Page 1

1

MEDIADAT EN Preisliste Nr. 19 g端ltig ab 01.01.2013 www.golftime.de


1. Titelportrait

GOLF TIME • Seit 16 Jahren auf dem deutschsprachigen Markt etabliert • Objektiver Sportjournalismus ergänzt durch Berichte rund um Golf, Training, Produkte, Schlägertests, Lifestyle, Reisen, Fitness und Wellness • 8 Ausgaben pro Jahr • Weitere Produkte: Trainings-Bücher und DVDs, Turnierserien, Leserreisen, etc. Auflagen, IVW Quartal II/2012: • Gedruckte Auflage: 70.224 • Verkaufte Auflage: 24.412 Vertrieb • Über die Golfclubs in Deutschland, Österreich, Schweiz • Abonnement und Mitgliederstücke mit Golfclubs • Kiosk • Als Bordexemplare www.golftime.de • Täglich aktuelle News und Infos rund um das nationale und internationale Golfgeschehen • Rubriken wie Equipment, Golfhotels, Training, Ranglisten oder Tourenkalender • Wöchentlicher Newsletter an über 14.000 Abonnenten

Seite 2


1. Titelportrait TURNIERE

SCHLÄGERTESTS

COVER 76. MASTERS

ALLE LIEBEN

O

Fotos: GettyImages

Bubbas komplett pinkfarbener Driver wurde 2012 zu einem weiteren Markenzeichen – eine limitierte Auflage kommt nun auch in den Handel

30

GOLF TIME 3 - 2012 www.golftime.de

ten dieser Eigenkreation lauten: „Wenn ich schwingen kann, habe ich einen Schlag“ bzw. „Wenn ich den Schlag vor meinem geistigen Auge sehe, weiß der Körper automatisch, was zu tun ist.“ Intuition. Lösen Sie sich in Bezug auf Bubba Watson von der Vorstellung, Sie könnten etwas für Ihr eigenes Spiel lernen. Mein Gott, der Mann hat ja selber keinen blassen Schimmer, was er da eigentlich tut, und er will es auch gar nicht wissen. Bubba hält sich weitestgehend von der Driving Range fern, weil er festgestellt hat, dass zuviel gezielte Schwungübungen seiner Natürlichkeit schaden. Er hat auch

www.facebook.com/golftime

GOLF TIME 3 - 2012 www.golftime.de

2,3 Callaway X Series Jaws CC

61,2 Mizuno MP T11 Chrome

2,3 Wilson Staff FG Tour

99,8 Cleveland CG 16

9556 Mizuno MP T11 Black

12,3 Cleveland CG 15 DSG

60,9 Cleveland CG 16

2,4 Ping Tour-S

99,3 TaylorMade RAC

9507Nike VR Pro

12,0 Wilson Staff FG Tour

60,8 Komperdell HS-09

2,7 Cleveland CG 15 Oil Quench

99,2 Komperdell HS-09

9476 Cleveland CG 16

11,9 Callaway X Series Jaws CC

60,8 TaylorMade RAC

2,8 Komperdell HS-09

9475 Mizuno MP T11 Chrome

11,9 Mizuno MP T11 Chrome

59,5 Mizuno MP T11 Black

2,8 MD Golf NV Drew

9475 Cleveland CG 15 Oil

11,8 Cleveland CG 16

59,5 Wilson Staff FG Tour

2,9 Mizuno MP T11 Black

59,4 Nike VR Pro

2,9 TaylorMade RAC

58,3 Cleveland CG 15 Oil Quench

3,0 Mizuno MP T11 Chrome

9448 Callaway X Series Jaws CC 11,7 Cleveland CG 15 Oil Quench

96,9 Cleveland CG 15 Oil Quench

9388 MD Golf NV Drew

11,6 MD Golf NV Drew

96,8 MD Golf NV Drew

9312 Cleveland CG 15 DSG

11,6 Mizuno MP T11 Black

96,5 Ping Tour-S

9021 Komperdell HS-09

11,5 Ping Tour-S

57,8 Ping Tour-S

3,2 Nike VR Pro

95,7 Callaway X Series Jaws CC

9002 TaylorMade RAC

11,2 Nike VR Pro

57,3 Callaway X Series Jaws CC

3,3 Cleveland CG 15 DSG

zur Verfügung, die die Performance der Modelle in den interessantesten bzw. wichtigsten Kategorien widerspiegeln. Dadurch hat der Leser die Möglichkeit, für ihn relevante Performance-Eigenschaften zu vergleichen und sich so

46

einen genauen Überblick über Stärken und mögliche Schwächen der getesteten Modelle zu machen. Vor einer Kaufentscheidung empfiehlt sich nichtsdestotrotz das Ausprobieren auf der Range / Chipping Area oder der Runde.

Komperdell HS-09

MD Golf NV Drew Low Bounce

Schaft: Cleveland Golf Traction Schaft-Flex: Wedge Bounce: 12.0° Linkshänder: Ja Preis: € 129,–

Schaft: True Temper Dynamic Gold Schaft-Flex: Stiff Bounce: 10.0° Linkshänder: Ja Preis: € 89,95

Schaft: True Temper Dynalite Wedge Schaft-Flex: Regular Bounce: 10.0° Linkshänder: Ja Preis: € 99,95

www.clevelandgolf.com

www.komperdellgolf.com

www.mdgolf.de

Mizuno MP T-11 Black Nickel

Mizuno MP T-11 White Satin Chrome

Nike VR Pro

Schaft: True Temper Dynamic Gold Schaft-Flex: Wedge Bounce: 5.0° Linkshänder: Nein Preis: € 130,–

Schaft: True Temper Dynamic Gold Schaft-Flex: Wedge Bounce: 8.0° Linkshänder: Ja Preis: € 130,–

Schaft: True Temper Dynamic Gold S400 Schaft-Flex: Stiff Bounce: 10.0° Linkshänder: Ja Preis: € 129,–

www.mizuno.de

www.mizuno.de

www.nikegolfeurope.com

Wilson Staff FG Tour

3,1 Cleveland CG 16

Sie haben Fragen zu den GOLF TIME Robotests ? Senden Sie gerne eine E-Mail an robotest@golftime.de. Die dargestellten sowie zahlreiche weitere, ausführliche Testdaten finden Sie zudem im Internet unter www.robogolf.com. GT

Callaway X Series Jaws CC

Cleveland CG 15 DSG Oil Quench

Cleveland CG 15 Oil Quench

Ping Tour-S

TaylorMade RAC*

Schaft: True Temper Dynamic Gold S300 Schaft-Flex: Stiff Bounce: 8.0° Linkshänder: Ja Preis: € 119,–

Schaft: Cleveland Golf Traction Schaft-Flex: Wedge Bounce: 6.0° Linkshänder: Ja Preis: € 129,–

Schaft: Cleveland Golf Traction Schaft-Flex: Wedge Bounce: 8.0° Linkshänder: Ja Preis: € 129,–

www.callawaygolf.com

www.clevelandgolf.com

www.clevelandgolf.com

Schaft: Ping AWT Schaft-Flex: Regular Bounce: 10.0° Linkshänder: Ja Preis: € 145,–

Schaft: True Temper Dynamic Gold Schaft-Flex: Wedge Bounce: 7.0° Linkshänder: Ja Preis: € 99,–

Schaft: True Temper Dynamic Gold Schaft-Flex: Wedge Bounce: 8.0° Linkshänder: Ja Preis: € 119,–

www.ping.com

www.taylormadegolf.com

www.wilsonstaff.com

GOLF TIME 8 - 2011 www.golftime.de

www.facebook.com/golftime

GOLF TIME 4 - 2012 www.golftime.de

tungsprogramm „Photoshop“ vorbehalten sein sollte, wenn es darum geht, ein besonders kitschiges Postkartenmotiv zu erzeugen. Nachdem der letzte surreale Sonnenstrahl verglüht ist, schwingt sich ein absurd riesiger Vollmond auf die Bühne des sternenklaren Firmaments, an dem die Milchstraße blinkt wie ein interstellarer Highway. Während eine Gruppe amerikanischer Golftouristen einen

Flachbildschirm anbrüllt, auf dem ein Basketballspiel der Phoenix Suns die entscheidende Phase erreicht, sitze ich auf dem wunderschönen Patio des Ritz-Carlton Hotels Dove Mountain und reflektiere meinen Golftag. Höhenluft. Auf dem Dove Mountain Golf Course wurde Martin Kaymer im Februar 2011 dank seines Finaleinzuges bei der WGC Accenture

www.facebook.com/golftime

Matchplay Championship die Nummer 1 der Golfweltrangliste. Die 27-Loch-Anlage wurde von Jack Nicklaus erbaut und manch ein Kritiker sagt, dass die Golflegende im Bestreben, den Stars von heute alles abzuverlangen, vielleicht etwas zu weit gegangen ist. Denn Nicklaus wusste, dass seine „Zielgruppe“ die 64 besten Golfer der Welt sein würden. Obwohl die 18 Bah-

www.facebook.com/golftime

GOLF TIME 8 - 2011 www.golftime.de

47

nen, auf denen sich die Golfstars duellieren, über 7.000 Meter lang sind, spielt „Länge“ nicht die Hauptrolle. Der Platz liegt bis zu 1.000 Meter über dem Meeresspiegel, weshalb auch die Bälle ca. fünf bis zehn Prozent weiter fliegen. Die eigentliche Tracht Prügel erwartet die Spieler auf den Grüns. Nach der Eröffnung und dem ersten MatchplayEvent 2009 wurde Nicklaus

von den Offiziellen gebeten, etwas Bewegung aus den Puttoberflächen zu nehmen, um vernünftiges Pin-Placement zu erlauben. Bei meiner Runde fielen mir die erhöhten Abschläge auf, die dem Spieler in Kombination mit den breiten Fairways einiges an Selbstvertrauen einflößen, um dieses beim Anspielen der teils sehr kleinen Grüns wieder zu zerstören. Die Spielbahnen werden von riesigen

Augenschmaus. Am nächsten Tag konfrontiere ich mich erneut mit einem Werk des goldenen Bären, der sich schon vor einem Vierteljahrhundert im La Paloma Country Club auf 27 Bahnen verewigt hat. Seit einigen Jahren gehört der Platz dem Multimillionär Robert Sarver, geboren in Tucson und Eigentümer der Phoenix Suns, der die Anlage aufwendig modernisieren ließ. Seit 1998 befindet sich La Paloma konstant in den Top 75 der besten Resortanlagen der USA. Die drei Plätze heißen „Ridge“, „Canyon“ und „Hill“, wobei die neun Bahnen des „Canyon“ definitiv die größte Herausforderung, aber auch die schönsten Ausblicke beinhalten. Grundsätzlich empfiehlt es sich, Sandhindernisse zu meiden, denn Jack Nicklaus liebt tiefe Bunker, die auch einem schottischen Links-Platz gut zu Gesicht stehen würden. Man muss allerdings schon vogelwild durch die Gegend ballern, um seinen Ball zu verlieren. Damit Konfrontationen mit Pumas, Klapperschlangen und anderem Getier ausbleiben, haben die Spielbahnen eine Art erhöhten Schüsselrand; so laufen 

GOLF TIME 4 - 2012 www.golftime.de

89

Kurz vor der Einnahme der Ansprechposition schwebt der Schläger in der Luft, Rorys Gewicht ist hier schon mittig auf die Füße verteilt

Im Umkehrpunkt baut Rory noch mehr Körperwinkel (Knie / Oberkörper) für einen kraftvollen Schlag auf. Gut auch zu sehen, wie die Hüfte extrem wenig gedreht ist und dadurch eine sehr hohe Verwindung zwischen Ober- und Unterkörper stattfindet (X-Faktor)

Letzte Visualisierung vor dem Schlag, je besser diese ist, desto einfacher laufen die neurokognitiven Abläufe zu den Muskeln ab

Oberkörper dreht nach rechts in einer Einheit, dabei behält Rory den Wirbelsäulen-Winkel aus der Ansprechposition bei; Der Schläger bleibt perfekt auf der Ebene

DANNY WILDE

Armleuchter-Kakteen, den „Saguaros“ gesäumt, die teilweise über 250 Jahre alt sind und während der Bauphase nicht beschädigt oder gar entfernt werden durften. „Saguaro“ und „Tortolita“ heißen auch die beiden 9Loch-Plätze, die für das WGCTurnier genutzt werden, dazu gibt es noch „Wild Burro“, wobei diese Löcher auch die Lieblingsbahnen der Touristen darstellen, da Jack hier etwas gnädigere Spielbedingungen geschaffen hat.

Danny Wilde, 36, PGA G1 Professional, A-Trainer DGV/DOSB, TPI Golf Instructor 3, LET Tour-Instructor von Martina Eberl mit Stützpunkt im Münchener GC Thalkirchen /Straßlach

Rory Glory

Schwungstudie Rory McIlroy

Analysiert von LET Tour-Coach Danny Wilde.

R Fotos: GettyImages

V

ielleicht endet nicht jeder Tag in Tucson, Arizona, so spektakulär wie meiner. Aber erste Abende in fernen, fremden Ländern besitzen zuweilen die Eigenart, eine spezielle Magie zu entwickeln. Der Sonnenuntergang verwandelt den Himmel über den Tortolita Mountains in ein orangeblaues Farbspektakel, das eigentlich nur dem Bildbearbei-

* Loft des abgebildetes Modells entspricht nicht dem des getesteten Lob Wedges (60°)

www.facebook.com/golftime

TRAINING RORY MCILROY The Ritz Carlton Dove Mountain: Loch 3 auf dem Saguaro-Course

ARIZONA 88

58,2 MD Golf NV Drew

Cleveland CG 16 Satin Chrome

TRAINING

REISE USA-TRIP

Von Rudi Kopp

iger, Je wen ser bes desto

63,2 Cleveland CG 15 DSG

12,7 TaylorMade RAC

REISE

Tucson Wo einst die Colts rauchten und Kriegsbeile ausgegraben wurden, liegt heute ein Golfparadies.

Roll (m)

13,0 Komperdell HS-09

9739 Ping Tour-S

98,3 Nike VR Pro

31

Carry Je weiter,ser (m) desto bes

9742 Wilson Staff FG Tour

98,1 Wilson Staff FG Tour

noch nie eine Videoanalyse seines Schwungs gesehen, er geht einfach auf die Wiese, bringt sich in eine schier unlösbare Situation und löst diese „Bubba Style“. Die staunende Weltöffentlichkeit wurde auf dem Höhepunkt des Dramas „Der Kampf um das grüne Jackett 2012“ Zeuge einer beeindruckenden Demonstration seiner Kunst. Nachdem Watson und der Südafrikaner Louis Oosthuizen schlaggleich ins Ziel kamen, stand ein Play-off um den Sieg an. Am zweiten Extraloch verzog Bubba seinen Abschlag in eine schmale Schneise zwischen die Bäume. Der nun folgende Schlag war in jeglicher Hinsicht vollkommen irre: 

Maximale Je höher,ser bes Höhe (m) desto

102.2 Cleveland CG 15 DSG 100,1 Mizuno MP T11 Chrome

98,3 Mizuno MP T11 Black

Von Götz Schmiedehausen

kein Dr. Frankenstein des modernen Marketings hätte erschaffen können. Bubba Watson ist ein Junge aus den Südstaaten, der eine Frisur trägt, mit der er als der fünfte Beatle hätte antreten können, einen komplett pinkfarbenen Driver schwingt, seinen Golfhemdkragen bis oben hin zuknöpft und ein Auto namens „General Lee“ fährt. Zudem hatte er noch nie in seinem Leben eine Trainerstunde bei einem Golflehrer, führt aber seit Jahren die Longhitter-Statistik der PGA Tour an und ist nun auch noch der Masters Champion 2012. Wie er das gemacht hat? Ganz einfach, Watson spielt „Bubba Golf“. Die grundlegenden Weishei-

Spin Rate Je höher,ser (U / min) desto bes

Ball Speed Je höher,ser (km / h) desto bes

Bubba Watson Pinkfarbener Driver, orangenes Auto, grüne Jacke – staunen Sie mit uns über das bunte Leben des Bubba Watson.

riginale wie Bubba Watson sind der Albtraum jeder Kreativagentur. Jahrelang versucht man krampfhaft, aus einem Heer verschnarchter Golfprofis einen Charakter zu destillieren, der einen ähnlichen Wiedererkennungswert wie Tiger Woods besitzt, um das gelangweilte Publikum nachhaltig zu begeistern. Und plötzlich kommt dieser Typ durch die geschlossene Tür gepoltert. Vollkommen durchgeknallt, ansatzweise genial und vor allem von einer geradezu anbetungswürdigen Natürlichkeit – eine kuriose Laune der Natur eben, die

Lob Wedge 60° 65 mph (~ 105 km / h)

BUBBA!

Markenzeichen: Think Pink!

.com

Schwung-Geschwindigkeit:

ROBOTEST LOB WEDGES

ory hat’s geschafft. Zählte er noch vor knapp einem Jahr zu den „Young Guns“ auf der Tour, belegt er jetzt die Nummer 1 der Weltrangliste. Gratulation, ein weiteres Zeichen dafür, dass Golf jünger und sportlicher wird. Immer früher entscheiden sich derzeit die Jugendlichen dafür, den Schritt in Richtung einer Profikarriere zu nehmen. Der Preis dafür ist hoch – Schule und soziale Kontakte kommen da oft zu kurz. Sehen und hören werden wir nur von denen, die es tatsächlich geschafft haben. Von den anderen, die seit Jahren auf „kleinen“ Touren spielen und oft nur draufzahlen, spricht kein Mensch. Golf ist eben doch eine Sucht, vergleichbar mit einem Computerspiel, bei dem so mancher Klein-Tour Spieler im mittleren Level hängen bleibt und dennoch denkt, er kann es schaffen. Rory hat dieses höchste Level erreicht.

94

GOLF TIME 2 - 2012 www.golftime.de

Durch kontinuierliche Arbeit an sich und seinem Spiel, mit einem sportlichen und familiären Umfeld, das immer darauf bedacht war, alles für seine sportliche Förderung zu tun. Eine Hauptrolle spielte dabei Vater Gerry, der Rory schon im zarten Alter von zwei Jahren mit auf den Golfplatz nahm und später lange Zeit coachte. Angriffslustig. Was also macht Rory so gut? Sieht man sich die Statistiken an, wird

www.facebook.com/golftime

www.facebook.com/golftime

erkennbar, wo seine Stärken und Schwächen liegen: Mit im Schnitt zehn von 14 getroffenen Fairways vom Abschlag und 67 Prozent aller Grüns in Regulation, liegt er nur im Mittelfeld der Tour. Hier liegt der Schlüssel zum Erfolg schon einmal nicht begraben. Es liegt wohl eher an seiner Fähigkeit, „Rettungsschläge“ aus kurzer Entfernung zu meistern. Wahrscheinlich auch am gut abgestimmten Zusammenspiel seiner Fähigkeiten. Ich denke, es geht

sogar noch etwas philosophischer: Studiert man die Kategorie „weite Annäherungen“, so präsentiert sich Rorys Spielstrategie als sehr mutig: Vorlegen scheint fast nie ein Thema für ihn zu sein, wahrscheinlich weil er weiß, wie gut er um die Grüns herum ist, sollte er sie einmal nicht treffen. Technik. Schwungtechnisch habe ich bereits in der letzten Schwungstudie über Rory (GT 7/2011) genau beschrieben, wie 

GOLF TIME 2 - 2012 www.golftime.de

95

Anzeigenabteilung: G.O.L.F.- TIME Verlag GmbH · Oskar-von-Miller-Straße 11 · 82008 Unterhaching · Tel. 089 / 42 71 81 88


1. Titelportrait MODE

PRODUKTE

MODE NEWS

PRODUKTE NEWS

Der Golf-Sommer wird bunt

Mittsommertagsträume

GALVIN GREEN. In frischen Sommerfarben und mit den dazu

Neue Gadgets un d Problemlöser

DUCA DEL COSMA. Locker, lässig, luftig, leicht – die Sommerkollektion 2012 von Duca del Cosma besticht optisch durch stylischen Minimalismus in frischen Farbkombinationen. Poloshirt Antigua in Pink und in Kombination mit dem weißen Pullover Tortuga bringt das sommerliche Hochgefühl perfekt für die Ladies zur Geltung. Für die Herren eignet sich die Kombi Atoll Funktions-Poloshirt in Weiß, Rincon-Pollunder in Blau und der farblich dazu passende Roque Pullover perfekt für die Runde, die Strand-Bar oder den Bummel in der Altstadt. Abgerundet wird die Golf-Sommerkollektion 2012 von Duca del Cosma durch optisch extrem kultiges Schuhwerk: Er trägt das Modell Kuba in Blau-Weiß, sie den Imperiale in Rosa-Weiß.

passenden Accessoires präsentiert sich die aktuelle Sommerkollektion des skandinavischen Golfwearspezialisten GALVIN GREEN. Besonders für trendbewusste Damen wurde die Auswahl erweitert. Die luftige VENTIL8™ Hose NEA zeichnet sich durch maximale Atmungsaktivität sowie angenehmen Tragekomfort mit viel Bewegungsfreiheit aus und sorgt für Abkühlung auf „heißen“ Golfrunden. In der Farbvariante Wild Rose wird das frühlingsfrische Outfit mit dem karierten Sweater CATHY und dem Shirt MANDY komplettiert. Passend dazu und gleichzeitig ein echter Hingucker ist das Golf-Visor SANDY aus der neuen GALVIN GREEN Accessoires-Kollektion. www.galvin-green.com

DAIYA TEE HOLDER. Diese neuen „tierischen“ Tee Holder aus Japan sind der absolute Hit. Vier verschiedene Modelle in je drei Farben sind erhältlich und sichern Ihnen garantiert neidische Blicke Ihrer Mitspieler. Das perfekte Geschenk für Golfer, die schon alles haben. Einfache Befestigung mittels hochwertigem Karabinerhaken an Ihrer Gürtelschlaufe oder am Golfbag. So haben Sie Ihre Tee’s immer griffbereit, ohne die Hosentasche zu beschmutzen! Material: Silikon · Farben: Blau, Grün, Pink Modelle: Bärchen, Schildkröte, Gecko, Fischgräte Preis: 17,95 Euro

www.ducadelcosma.com

YELLOW SUNSHINE

DIE NEUEN FINGER BRA’S. Ab jetzt alles gut im Griff. Stabilisiert wie ein Tape, ohne zu verkleben. Mit den neuen Finger Bra’s können Sie schmerzende Gelenke stabilisieren oder störenden Schwielen und Blasen vorbeugen. Erhältlich in neutralem Schwarz oder Grau oder in diversen poppigen Designs. Geeignet für Finger der rechten oder linken Hand. Material: Strickgewebe: Polyester/Polyurethan Kunstleder: Nylon/Polyurethan Farben: Pink/Weiß – Schwarz/Pink – Pink Größe: One size fits all Farben: Schwarz, Grau Größen: Medium, Large Preis: 15,95 Euro

SAFARI ACROSS THE FAIRWAY

www.rockthecourse.de Rock the Course - Online-Shop für trendige Golfmode und Golfaccessoires . Wir haben uns zum Ziel gesetzt, das Fairway ein wenig bunter und stylischer zu machen.

Blättere in unserem Shop, lass Dich von unseren Farbkollektionen inspiinspirieren und kombiniere nach Lust und Laune!  Fashionfan das richtige!

GOLF TIME 4 - 2012 www.golftime.de

www.facebook.com/golftime

www.facebook.com/golftime

NEU: JUPITER ARMBAND SERIE. Die neuen eleganten Jupiter Modelle bestechen mit ihren acht funkelnden Swarovski Kristallen in elegantem Schwarz, kühlem Silber matt oder warmem RoséGold. Die Armbänder geben natürlich Ionen (Anionen) und FIR Wärme ab. Zusätzlich sind zwei kraftvolle Magnete und ein reiner Germaniumstein Ge32 eingearbeitet. Preis: ab 99,00 Euro

ZÄHLEN LEICHT GEMACHT! Was Bedienfreundlichkeit und Gewicht angeht, ist der neue „One Touch“ Score Zähler einer der leichtesten und kompaktesten Schlag-Zähler weltweit. Entwickelt und hergestellt in Japan. Mit seinem integrierten Clip können Sie ihn im Handumdrehen am Handschuh oder Gürtel befestigen. Seine Bedienung ist so kinderleicht, dass Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können – Ihr Spiel. Dieser kleine Scorer zählt bis zu 12 Schläge und kann mit einem Knopfdruck wieder auf „Null“ gesetzt werden. Farben: Schwarz, Weiß, Pink, Blau, Rot, Gold, Silber-Chrom, Zebra Preis: 15,95 Euro

Modische Golfbekleidung farblich perfekt abgestimmt zu Caps, Visors und Gürteln; alles aufgepeppt mit  Handschuhen, Taschen, Ballmarkern, Schlägerhauben, Pitchgabeln und vielem, vielem mehr!

66

GOLF TIME 4 - 2012 www.golftime.de

66

67

GOLF TIME 3 - 2012 www.golftime.de

Umfirmierung. Die Marke „Chervò“ wurde schließlich 1985 eingeführt. Grund: Die vorhergehende Marke des Start-up-Unternehmens „Caribou“ wurde wegen Markenschutzproblemen in wichtigen Übersee-Märkten fallengelassen. Die Kreationen von Chervò waren so erfolgreich, dass die beiden Brüder 1989 von der Sportmarke Ellesse um Hilfe gebeten wurden.

62

GOLF TIME 4 - 2012 www.golftime.de

Kaiser-Wetter

Umstieg zur Golfmode. Es dauert nicht lange, und die beiden Brüder entdecken neben ihrer Liebe zum Skisport eine neue Passion: Golf. Und stellen sich damit einer neuen unternehmerischen Herausforderung – Bekleidung herzustellen für Golfer, die sich bei jeder Witterung auf dem Golfplatz wohlfühlen sollten und anschließend auch im Clubhaus, selbst bei anspruchsvollem Dresscode. Ab 1994 steckten Manfred und Peter Erlacher ihre ganze Energie in eine neue Kollektion, erweiterten ihre Produktpalette um sportlich elegante Golfmode und revolutionierten so das Golf-Outfit. Klassiker mit traditionellem britischem Einfluss waren out und wurden durch eine Mischung aus modernem, italienischem Stil und innovativen Materialien ersetzt. Neben den bisherigen Ski-Kollektionen wurde Golfbekleidung zum verkaufsstärksten Produkt, durch das Chervò eine füh- 

www.facebook.com/golftime

GOLF TIME 4 - 2012 www.golftime.de

63

Gastkommentar. Schauspieler und Eagles-Vize Elmar Wepper über das große Saison-Finale beim Hermes Eagles Präsidenten Golf Cup in Portugal.

Ü

bers Wetter schreiben ist ja doof, aber beim 12. Hermes Eagles Präsidenten Golf Cup ist das schon erwähnenswert. Regen über Regen an der Algarve, und Heidi Beckenbauer tröstete: „Wenn der Franz da ist, dann regnet’s nicht.” Prompt hörte es zum Kanonenstart um 10 Uhr zu schütten auf, und um 16 Uhr fing es wieder an zu regnen. Das ist und war symptomatisch für dieses Event, aber auch für das gesamte vergangene EaglesJahr: Sensationelle 500.000 Euro wurden an Spendengeldern für die Beckenbauer-Stiftung alleine an diesem Wochenende gesammelt, also in diesem Jahr 1,35 Mio. Euro und seit Bestehen der Eagles sind es nunmehr 16,5 Mio Euro, die da für gute Zwecke eingespielt wurden. Und das in gerade wirtschaftlich alles andere als rosigen Zeiten. Jetzt Sponsoren zu aktivieren, die bereit sind, größere Summen für wohltätige Zwecke zu spenden, wird immer schwieriger. So gesehen war das Nass von oben ein warmer Segen, noch dazu, wenn während des Turniers die Schläger dann doch noch trocken blieben. Ich möchte auch von dieser Stelle allen Sponsoren, Teilnehmern und Aktiven danken, die sich selbstlos für die Eagles einsetzen, allen voran Präsident Frank Fleschenberg, der hier wieder einmal bewiesen hat, wie wichtig sein persönlicher Input ist. Ihr

www.eagles-charity.de

Extra-Einlage: Peter Maffay als Überraschung

Fotos: Schneider-Press

Manfred und Peter Erlacher verliehen dem Unternehmen im Rahmen des damals stattfindenden Reorganisationsprozesses eine neue DesignRichtung. Die Erfahrung von Peter Erlacher als Rennläufer und später als Trainer der „squadra azzurra“, der italienischen Ski-Nationalmannschaft der 70er Jahre, bestimmen seine Entwürfe für bequeme und technisch anspruchsvolle Skibekleidung.

www.facebook.com/golftime

www.facebook.com/golftime

GOLF TIME 3 - 2012 www.golftime.de

67

ELMAR WEPPER

Geschichte made by Manfred und Peter Erlacher.

Die Brüder Manfred (l.) und Peter Erlacher: Vom Ski- zum Golfsport

Info: www.lunavit.com oder + 49 (0)8561-912255

www.facebook.com/golftime

SOCIETY TEA TIME

DIE CHERVÒ -BROTHERS G

Alle Lunavit Produkte werden exklusiv in Deutschland mit der innovativen SM17 BOOST Technologie programmiert. Durch diese einzigartige Energie- und Frequenzmodifikation werden Material und Funktionseigenschaften optimiert.

TEA TIME

DIE MACHER DER MARKEN Firmenporträt 30 Jahre Chervò – eine Erfolgs-

NEU: LUNAVIT LV-1. Eine Uhr mit Wellness-Effekt : Die LV1 kombiniert im Armband Anionen und Fern-Infrarot. Auf der Rückseite des Edelstahl-Uhrgehäuses sind als zusätzliche Ionenquelle vier reine Germaniumsteine verbaut. Behalten Sie Ihre Zeit im Griff, auch wenn es im Alltag mal wieder hektisch zugeht. Edelstahlgehäuse mit Mineralglas, Durchmesser 40 mm, hochwertiges Quarzwerk. Preis: 189,00 Euro

Info: www.best-service-company.de oder +49 (0)8561/912255

DIE MACHER DER MARKEN CHERVÒ

enau 30 Jahre ist es her, da gründeten die beiden Brüder Manfred und Peter Erlacher aus Südtirol das Unternehmen „Sport Trade S.r.l.“, entwarfen und vermarkteten ihre eigene SkibekleidungsLinie unter dem Namen „Caribou“. In jener Pionierzeit hatten sie die Vision von der Entwicklung und Etablierung einer modischen Kollektion, die zudem funktional sein sollte und den extremen Wetterbedingungen entsprechen. „Chic-Tech“ war damals und ist auch heute noch das wichtigste Konzept, das sich hinter jeder Schöpfung verbirgt: Eine ausgewogene Mischung aus innovativem Trend-Design (Chic) und einem Höchstmaß an qualitativen Funktionsmaterialien (Tech). Die neuartigen Produkte der ErlacherBrüder gewannen bei den anspruchsvollen Skifahrern rasch an Beliebtheit und sorgten rund um die Alpen für Bekanntheit der Produkte.

NATÜRLICHE ENERGIESPENDER. Exklusiver Geschmack und die Freude an schönen Dingen sind keine Frage des Preises. Der beste Beweis sind die Energiebänder von Lunavit. Hochwertige Materialien, schickes Design und aufwändige Verarbeitung garantieren Ihnen einen hohen Tragekomfort und lange Freude an Ihrem Schmuckstück. Lunavit Energiebänder sind der tägliche Begleiter in allen Situationen, in denen es gilt, cool zu bleiben und gut auszusehen. Beliebt sind die natürlichen Energiespender auch bei Vielfliegern und Globetrottern, weshalb Lunavit bei vielen Airlines wie Lufthansa und Co. selbstverständlich im Onboard-Verkauf erhältlich ist.

Kati Witt, Franz Beckenbauer, Andie MacDowell, Elmar Wepper

90

GOLF TIME 8 - 2011 www.golftime.de

REKORD-SPENDE. Kaum zu glauben: Aber der Hermes Eagles Präsidenten Golf Cup ist jedesmal noch um einen Tick geiler. Beim 12. Hermes Eagles Event, diesmal wieder im Robinson Club Quinta da Ria in Portugal, waren 400 „Big Spender” vor Ort, perfekt betreut von EaglesPräsident Frank Fleschenberg und seinem Team. Neulinge wie Eiskunstlauf-Legende Kati Witt oder Rock-Star Peter Maffay waren anfangs recht perplex, und Sensations-Gast und HollywoodSchauspielerin Andie MacDowell fiel vor lauter Begeisterung nur das deut-

www.facebook.com/golftime

Gedankenaustausch: DJ Ötzi und Otto Waalkes

H. Schneider, F. Beckenbauer, F. Fleschenberg

www.facebook.com/golftime

sche Wort „Sch...” ein, womit sie zu verstehen gab, wie überwältigt sie von dem Mega-Event ist. Zum Gelingen trug u. a. der langjährige Sponsor Hanjo Schneider (Konzern-Vorstand Services Otto Group und CEO Hermes Europe) bei, der gleich per Handschlag die Kooperation mit den Eagles um zwei Jahre verlängerte. Von den rund 50 Eagles-Mitgliedern freuten sich u. a. Franz Beckenbauer, Otto Waalkes, Katja Ebstein, Lars Riedel, Axel Pusch, Max Schautzer, Stefan Blöcher, Sven Ottke, Axel Schulz, Evi und Rosi Mittermaier sowie Netto-Siegerin Anke Huber über das Wiedersehen mit Freunden und Bekannten. Fernseh-Moderatorin Sabine Christiansen beobachtete das Golfspiel skeptisch und freute sich beim GalaAbend über den Spendenscheck über 20.000 Euro für ihre gleichnamige Stiftung. Eagles Neu-Mitglied und HermesTestimonial Mika Häkkinen war ohne seine Marketa Remesova gekommen, konnte sich also voll aufs Golfspiel konzentrieren. Neu im Eagles-Team Ski-Legende Marc Girardelli, der in der Klasse C auf Anhieb gleich den zweiten Platz belegte. Sänger und Entertainer DJ Ötzi brachte trotz kratziger Stimmbänder das VIPZelt zum Beben, und Stimmen-Imitator Jörg Hammerschmidt und „Opern-Diva” Sara Bennett strapazierten die Lachmuskeln. Sponsor BMW reiste extra für die Veranstaltung mit mehreren Classic Cars an, kurvte unter der Anleitung von Klaus Kutscher und seinem Team mit den Nicht-Golfern Oldtimer-Touren durchs Land. Insgesamt wurden an diesem Wochenende 500.000 Euro an Spendengeldern eingespielt, absoluter Deutschland-Rekord für ein einziges Event. Vize und Kassenwart Christian Neureuther: „Es ist eine wahre Freude, hier den Schatzmeister zu spielen.”

Spitzen-Scheck: Franz Klammer, Bernhard Denk von Mercedes-Benz Österreich

STERNSTUNDEN. Im Kitzbüheler Hotel Grand Tirolia wurde das erste österreichische Laureus-Projekt ins Leben gerufen: Beim Tribute to Laureus-Dinner für die Laureus Sport for Good Stiftung Deutschland/Österreich spendeten die Global Partner Mercedes-Benz und IWC Schaffhausen je 150.000 Euro und übergaben die Schecks an die Vorstandsmitglieder Boris Becker und Franz Klammer. Mit 50.000 Euro unterstützt Unternehmerin Jelena Baturina das erste Laureus Sport for Good Projekt in Österreich, die Laureus Schneetiger. Tags darauf wurde der Laureus Medien Preis vor 300 geladenen Gästen an Stefan Frommann (Welt), bild.de und King5 BOXTherapie sowie die Ehrenpreise an Michael Teuber und Kai Diekmann verliehen.

7. Laureus Medien Preis : Stolze Sieger

GOLF TIME 8 - 2011 www.golftime.de

91

Seite 4


2. GOLF TIME – Zahlen & Fakten 2.2. Auflagenzahlen & Verbreitung Vertriebskanäle • Golfclubs, Pro-Shops und Golfhotels in Deutschland, Österreich und Schweiz. • Bordexemplare in Kooperation unter anderem mit Condor. • Als Abonnement sowie in Form von sogenannten „Mitgliederstücken“ in Kooperation mit ausgewählten Golfclubs. • Am Kiosk, in Flughäfen, Bahnhöfen und an Tankstellen.

Vertriebszahlen gemäß IVW

2011

2012

Veränderung

(IVW II/2011)

(IVW II/2012)

%

Druckauflage

70.224

70.299

+ 0,11

Verbreitete Auflage

63.632

64.409

+ 1,22

Verkaufte Auflage

24.419

30.327

+ 24,19

Abonnements

2.471

8.434

+ 241,32

Kiosk-Verkäufe

1.948

1.893

- 2,82

Angelieferte Kiosk-Exemplare

7.834

6.855

- 12,50

Kiosk-Remittenten

5.886

4.962

- 15,70

Bordexemplare

20.000

20.000

0

Freistücke (Golfclubs, Hotels, etc.)

39.213

34.082

- 13,08

Verbreitete Auflage Ausland (A, CH)

5.378

5.215

- 3,03

Seite 5 Anzeigenabteilung: G.O.L.F. TIME Verlag GmbH · Oskar-von-Miller-Straße 11 · 82008 Unterhaching · Tel. 089 / 42 71 81 88


3. Verlagsangaben Ansprechpartner Herausgeber Oskar Brunnthaler Telefon: +49  (0) 89 / 42 71 81 - 83 E-Mail: ob@golftime.de Verlag G.O.L.F.-TIME Verlag GmbH Oskar-von-Miller-Straße 11 D-82008 Unterhaching Telefon: +49  (0) 89 / 42 71 81 - 81 Fax: +49  (0) 89 / 42 71 81 - 71 E-Mail: redaktion@golftime.de Internet: www.golftime.de Bankverbindung HypoVereinsbank AG BLZ: 700 202 70 Kto-Nr.: 656 760 931 Steuernummern Str.-Nr.: 143-142-00420 USt.-IdNr.: DE195604278

Erscheinungsweise 8 x jährlich siehe (7. Terminkalender) Jahrgang 16. Jahrgang 2013 Bezugspreis € 4,50 Jahresabonnement € 32,50 Erstverkaufstag Montag Auflagenkontrolle IVW

Stellv. Chefredakteur Marcus Brunnthaler Telefon: +49  (0) 89 / 42 71 81 - 85 E-Mail: mb@golftime.de Verlags- & Anzeigenleitung Evelyn Grund Telefon: +49  (0) 89  / 42 71 81 - 82 E-Mail: eg@golftime.de Anzeigen & Kleinanzeigen Eva-Carina Eder Telefon: +49  (0) 89  / 42 71 81 - 87 E-Mail: ee@golftime.de Mediaberatung Susanne Kirmaier Telefon: +49  (0) 89 / 42 71 81 - 88 E-Mail: sk@golftime.de Office Management & Kleinanzeigen Isabell Schittek Telefon: +49  (0) 89  / 42 71 81 - 87 E-Mail: is@golftime.de

Zahlungsbedingungen Zahlung rein netto innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum. Vorauszahlungen, die bis zum Erst­ver­kaufstag beim Verlag eingehen, erhalten 2 % Skonto, sofern ältere Rechnungen nicht überfällig sind. Alle Preise sind Nettopreise. Es wird die gesetzliche Mehrwertsteuer aufgeschlagen. Abschlüsse gelten 12 Monate.


4. Leserschaftsdaten

Zielgruppe*

Die Spitze der soziodemografischen Bevölkerungspyramide

Geschlecht

71 % Männer und 29 % Frauen

Alter

25 bis 50 Jahre 38 %

über 50 Jahre 62 %

Bildung

27 % Abitur/Fachabitur

44 % Hochschulstudium

HHNE

56 % über 3.000,- EUR

Beruf

35% Leitende Angestellte

47% Selbständige/freie Berufe

Meinungsführer Hohe Anzahl an Meinungsführern unter den GOLF TIME Lesern aus dem Medienbereich

(DSF, Sat.1, RTL etc.) und der Industrie (Mercedes-Vorstand, HVB-Vorstand, Deka-Vorstand etc.) sowie

Sportler, wie F. Beckenbauer, Karl-Heinz Riedle etc.

*Quelle: GOLF TIME Leserbefragung 2012

Anzeigenabteilung: G.O.L.F.- TIME Verlag GmbH · Oskar-von-Miller-Straße 11 · 82008 Unterhaching · Tel. 089 / 42 71 81 88


5. Grundpreise & Rabatte

Mehrfarb- und Schwarzweiß-Anzeigen 1/1 Seite € 10.000,–

2 for 1 Paket Bei Buchung von je einer 1/1, 1/2, 1/3 oder 1/4 Seite in den Ausgaben 8 & 1 erhalten Sie beide Seiten zum Preis von einer.

Rabatte

Malstaffel

Mengenstaffel

ab

3

Anzeigen

3 %

ab

3 Seiten

5 %

ab

6

Anzeigen

6 %

ab

6 Seiten

10 %

ab

9

Anzeigen

9 %

ab

9 Seiten

15 %

ab 12 Seiten

20 %

ab 12 Anzeigen 12 %

Erweiterte Mengen- und Malstaffel auf Anfrage. Agenturprovision: 15 %

Seite 8


6. Formate & Preise Formate im Satzspiegel

2/1 (420 x 238) € 19.000,–

1/1 (199 x 238) € 10.000,–

Formate im Anschnitt

2/3 hoch (130 x 238) € 6.667,–

1/2 hoch (97 x 238) € 5.000,–

1/3 hoch (64 x 238) € 3.334,–

1/4 hoch (47,5 x 238) € 2.500,–

1/2 quer (199 x 116) € 5.000,–

1/3 quer (199 x 77) € 3.334,–

1/4 quer (199 x 57) € 2.500,–

1/4 2-spaltig (97 x 116) € 2.500,–

Beschnittzugabe 3 mm umlaufend

1/6 hoch (64 x 116) € 1.667,–

1/8 hoch (47,5 x 116) € 1.250,–

1/6 quer (97 x 77) € 1.667,–

1/8 quer (97 x 57) € 1.250,–

Sonderformate auf Anfrage! Kleinanzeigen mm-Preis: 1-spaltig: Euro 5,00

2/1 (440 x 272) € 19.000,–

1/1 (220 x 272) € 10.000,–

1/2 hoch (107 x 272) € 5.000,–

1/3 hoch (74 x 272) € 3.334,–

Für Sonderplatzierungen wie U2/U3/U4 berechnen wir einen Aufschlag: U2 20 % U3 10 % U4 30 %

1/4 hoch (57,5 x 272) € 2.500,–

Alle Preise zzgl. gesetzlicher MwSt. 1/2 quer (220 x 133) € 5.000,–

1/3 quer (220 x 88) € 3.334,–

1/4 quer (220 x 65 ) € 2.500,–

1/4 2-spaltig (107 x 133) € 2.500,–

Formate und Preise für Werbe­banner auf GOLF TIME on­line (www.golftime.de) oder unter 10. ONLINE.

Anzeigenabteilung: G.O.L.F.- TIME Verlag GmbH · Oskar-von-Miller-Straße 11 · 82008 Unterhaching · Tel. 089 / 42 71 81 88


7. Terminkalender

Ausgabe

Erstverkaufstag

Anzeigenschluss = Rücktrittstermin

Druckunter­ lagenschluss

Liefertermin für Beilagen

01/2013 Februar 

18.02.2013

28.01.2013

01.02.2013

08.02.2013

02/2013

25.03.2013

04.03.2013

08.03.2013

11.03.2013

06.05.2013

15.04.2013

19.04.2013

26.04.2013

17.06.2013

27.05.2013

31.05.2013

07.06.2013

05.08.2013

15.07.2013

19.07.2013

26.07.2013

09.09.2013

19.08.2013

23.08.2013

30.08.2013

21.10.2013

30.09.2013

04.10.2013

11.10.2013

02.12.2013

11.11.2013

15.11.2013

22.11.2013

März / April

03/2013 Mai

04/2013 Juni / Juli

05/2013 August

06/2013 September / Oktober

07/2013 November

08/2013 Dezember / Januar 

Seite 10


8. Ad-Specials

Beilagen (Preise ‰) Gewicht Preis bis 20 g € 100,– bis 30 g € 140,– bis 40 g € 170,– bis 50 g € 190,– bis 60 g € 200,– je weitere 10 g € 10,– Zzgl. anteilige Postgebühren

Beihefter

Beikleber

4 Seiten € 13.250,– (Gesamtauflage)

Techn. Mehrkosten bei maschineller Verarbeitung Postkarte € 39,– ‰ CD-ROM € 58,– ‰ Sonstige Beikleber auf Anfrage.

8 Seiten auf Anfrage Weitere Werbeformen: Preise auf Anfrage!

Beilagen müssen an der langen Seite geschlossen sein, um sie maschinell beilegen zu können. Der Anlieferungszuschuß für Beilagen beträgt 1 - 2% (v. 70.000 Expl.) Mindestformat 105 × 148 mm (DIN A6) Maximalformat 210 × 262 mm Mindestauflage 25.000

Zzgl. anteilige Postgebühren

Beikleber nur in Verbindung mit einer 1/1 Trägeranzeige. Mindestauflage: 25.000

Teilbelegung für Beilagen und Beikleber nach Nielsengebieten möglich. Bei Beikleber-Teilbelegung, Trägeranzeige in Gesamtausgabe. Teilbelegungszuschlag: 15 % auf den Grundpreis

Achtung Rücktrittstermin für Ad-Specials acht Wochen vor Erscheinen. Berechnungsgrundlage und Lieferbasis ist die Druckauflage der bei Auftragsbestätigung vorliegenden IVW-Quartalsmeldung. Anlieferung Zehn Tage vor Erscheinen frei Druckerei. Die Beilagen/Beihefter/Beikleber müssen so einwandfrei angeliefert werden, dass sie ohne zusätzlichen Aufwand maschinell verarbeitet werden können. Sie dürfen nicht zusammenkleben, müssen ein einheitliches Format haben und sorgfältig verpackt bzw. palettiert sein. Beschriftung: Heft Nr.____/2013 GOLF TIME

Seite 11 Anzeigenabteilung: G.O.L.F.- TIME Verlag GmbH · Oskar-von-Miller-Straße 11 · 82008 Unterhaching · Tel. 089 / 42 71 81 88


9. Technische Daten

Heftformat Satzspiegel Spalten

220 mm x 272 mm (B x H)

199 mm x 238 mm (B x H)

Anlieferadresse für Proofs und Datenträger

4 Spalten à 44,5 mm

High-End dtp-service Hellmuth

3 Spalten à 61 mm

Herrenbachstraße 19

Anschnitt alle Seiten 3 mm Druckverfahren Rollenoffset-Euroskala Verarbeitung Klebebindung Druckereianschrift ADV−Augsburger Druck- und Verlagshaus GmbH Aindlinger Straße 17 − 19 D-86167 Augsburg

Lieferanschrift für Beilagen ADV−Augsburger Druck- und

D-86161 Augsburg Telefon: +49  (0) 821 / 56 49 58 Fax:

+49  (0) 821 / 56 49 60

Daten Übertragung Mail: mail@l-hellmuth.de www.l-hellmuth.de Bitte kennzeichnen Sie Ihre Daten mit dem Namen des Anzeigenkunden und der Ausgabe des Magazins. Aktuelle

Verlagshaus GmbH

Informationen finden Sie auch auf

Hr. Albert Reichart

unserer Homepage.

Mittleres Moos (gegenüber Hsnr. 4) D-86167 Augsburg

Reklamationen aufgrund nicht korrekter

Telefon: +49  (0) 821 / 7 90 42 16 E-Mail: albert.reichart@adv-schoder.de

Vorlagen werden zum Selbstkostenpreis weiterberechnet.

Datenformate • PDF-Dateien: Erzeugen Sie Ihre PDFDateien mit dem Acrobat Distiller als „PDF X1a“ alternativ mit der Einstellung „pressoptimized“ bzw. „Druckvorstufe“. • Quark X-Press- oder InDesign-Dateien: Legen Sie diesen Daten auch Ihre verwendeten Schriften und Bilder bei. • Daten aus Grafikprogrammen wie Illustrator, Freehand, CorelDraw: Wandeln Sie Ihre Texte in Pfade um (Freehand und Illustrator) und exportieren Sie Ihre Datei als EPS mit Bildern (in CorelDraw beim EPS-Export die Option „Schriften in Kurven“ markieren). Vor Drucklegung können Sie nach Absprache einen Korrekturabzug (PDFDatei) erhalten.

Farben Wandeln Sie Ihre Sonderfarben nach der internationalen Norm für den Offsetdruck ISO 12647-2:2004 (ISOcoated) um.


10. Online

Im Internet finden Sie uns unter www.golftime.de, auf Facebook unter www.facebook.com/golftime und bei Twitter unter www.twitter.com/ golftimer. Lesen Sie hier online täglich aktuell News rund um das welt­ weite Golfgeschehen. Sie können diese Plattformen auch für Ihre Bannerwerbung nutzen.

Banner:

Format (B x H) in Pixel:

TKP-Preis in Euro:

Leaderboard

728 x 90

40,–

Wallpaper

s. u.

95,–

Skyscraper

160 x 600

50,–

Small Rectangle

300 x 125

30,–

Medium Rectangle

300 x 250

50,–

Anlieferung und Dateiformat der Banner auf Anfrage!

Newsletter Erscheinungsweise: wöchentlich Empfänger: rund 14.200 Preis pauschal: € 249,– Website: Hoteleintrag 10 Bilder inkl. 2 Newsletter Einträge: € 299,–

Werbeformen bzw. -formate:

< 160 px >

< 90px >

< 728 px >

Leaderboard

<600px >

< 90px >

< 728 px > < 125 px >

< 300 px >

< 600px >

Small Rectangle

< 250px >

< 300 px >

< 160 px > Medium Rectangle

Wallpaper

Skyscraper

Seite 13 Anzeigenabteilung: G.O.L.F.- TIME Verlag GmbH · Oskar-von-Miller-Straße 11 · 82008 Unterhaching · Tel. 089 / 42 71 81 88


.de

STORY TINO SCHUSTER: GRENZGÄNGER

www.

13. JHG. | AUSGABE 1 | JAN. / FEB. 2010 | € 4,50 | CHF 8,00 | US $ 6,00

TIGER WOODS

DAS GESPALTENE TOP 100

ICH

Hitliste: Die Besten, die Wichtigsten

TOP PRODUKTE Golfmesse in Orlando: Die Highlights 2010

TOP REISE

Sonne: Arizona, Ägypten, Thailand

PLUS: TRAININGS-TIPPS VON DOUGHERTY • ADAMOWICZ • TAYLOR • POTTS


11. Geschäftsbedingungen

§ 1. (1) „Anzeigenauftrag“ im Sinne der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist der Vertrag zwischen Verlag und Auftraggeber über die Veröffentlichung einer oder mehrerer Anzeigen oder anderer Werbemittel (nachfolgend insgesamt als „Anzeigen“ bezeichnet) von Werbungtreibenden oder sonstigen Inserenten (nachfolgend insgesamt als „Werbungtreibende“ bezeichnet) in GOLF TIME zum Zweck der Verbreitung. (2) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verlages sind Bestandteil des Vertrages zwischen dem Verlag und dem Auftraggeber. Ebenfalls Bestandteil dieses Vertrages ist die jeweils gültige Anzeigen-Preisliste des Verlages. (3) Bei fernmündlich erteilten Aufträgen und Änderungen bereits erteilter Aufträge übernimmt der Verlag keine Haftung für die Richtigkeit der Wiedergabe. § 2. Anzeigenaufträge sind im Zweifel innerhalb eines Jahres nach Vertragsschluss abzuwickeln. § 3. Die in der Anzeigenpreisliste bezeichneten Nachlässe werden nur für die innerhalb eines Jahres in einer Druckschrift erscheinenden Anzeige eines Werbungtreibenden gewährt. Die Frist beginnt mit Erscheinen der ersten Anzeige. § 4. Der Werbungtreibende hat rückwirkenden Anspruch auf den seiner tatsächlichen Abnahme von Anzeigen innerhalb Jahresfrist entsprechenden Nachlass, wenn er zu Beginn der Frist einen Auftrag abgeschlossen hat, der aufgrund der Preisliste zu einem Nachlass von vornherein berechtigt. Die Ansprüche auf Nachlassgewährung entfallen, wenn sie nicht binnen drei Monaten nach Ablauf des Abschlussjahres geltend gemacht werden. § 5. (1) Ein Rücktritt des Auftraggebers ist bis Anzeigenschluss möglich. Erfolgt der Rücktritt nach Anzeigenschluss, oder wird nach Anzeigenschluss ein Auftrag aus Umständen nicht erfüllt, die der Verlag nicht zu vertreten hat, so wird der Anzeigenpreis in voller Höhe ohne Abzug der zuvor gewährten Rabatte fällig. (2) Der Auftraggeber hat unbeschadet etwaiger weiterer Rechtspflichten den Unterschied zwischen dem gewährten und dem der tatsächlichen Abnahme entsprechenden Nachlass dem Verlag zu zahlen. Diese Zahlungsverpflichtung entfällt, wenn die Nichterfüllung auf höherer Gewalt im Risikobereich des Verlages beruht, oder wenn der Auftraggeber im Falle einer Preiserhöhung, statt ein ihm vorbehaltenes oder später eingeräumtes Rücktrittsrecht auszuüben, den Vertrag zu den neuen Preisen bis zur Erreichung des ursprünglich vereinbarten Auftragswertes fortsetzt. (3) Fälle höherer Gewalt begründen keinerlei Verpflichtung des Verlages auf Erfüllung von Aufträgen und Leistung von Schadenersatz. Insbesondere wird auch kein Schadenersatz für nicht veröffent-lichte oder nicht rechtzeitig veröffentlichte Anzeigen geleistet. (4) Bei Betriebsstörungen oder Eingriffen durch höhere Gewalt, z.B. Streik, Beschlagnahme und dgl., hat der Verlag Anspruch auf volle Bezahlung der veröffentlichten Anzeigen, wenn die Aufträge mit 80 % der zugesicherten Druckauflage erfüllt sind. § 6. Für die Aufnahme von Anzeigen in bestimmten Nummern, bestimmten Ausgaben oder an bestimmten Plätzen der Druckschrift wird seitens des Verlags keine Garantie übernommen. Etwas anderes ist nur möglich, wenn der Auftraggeber die Gültigkeit des Auftrags ausdrücklich von einer bestimmten Platzierung abhängig gemacht hat.

§ 7. Anzeigen, die aufgrund ihrer Gestaltung nicht als Anzeigen erkennbar sind, werden als solche vom Verlag deutlich kenntlich gemacht. § 8. (1) Der Verlag behält sich vor, Anzeigen und Beilagenaufträge – auch einzelne Abrufe im Rahmen eines Abschlusses – wegen des Inhalts, der Herkunft oder der technischen Form nach einheitlichen Grundsätzen des Verlages abzulehnen. Dies gilt auch für Aufträge, die bei Vertretern aufgegeben werden. (2) Beilagenaufträge sind für den Verlag erst nach Vorlage eines Musters der Beilage und deren Billigung bindend. Beilagen, die durch Format oder Aufmachung beim Leser den Eindruck eines Bestandteils der Zeitung oder Zeitschrift erwecken oder Fremdanzeigen enthalten, werden nicht angenommen. (3) Die Ablehnung eines Auftrages wird dem Auftraggeber unverzüglich mitgeteilt. § 9. Für die rechtzeitige Lieferung des Anzeigentextes und einwandfreier Druckunterlagen oder der Beilagen ist der Auftraggeber verantwortlich. Nach Anzeigenschluss gelieferte Druckunterlagen oder Beilagen können nicht mehr berücksichtigt werden. In diesem Fall gilt § 5 (1) dieser Geschäftsbedingungen. § 10. (1) Der Verlag gewährleistet die übliche Druckqualität im Rahmen der durch die Druck-unterlagen gegebenen Möglichkeiten. (2) Der Verlag wendet bei Entgegennahme und Prüfung der Anzeigentexte bzw. Druckvorlagen die geschäftsübliche Sorgfalt an. Die Haftung des Verlags ist bei Irreführung oder Täuschung durch den Auftraggeber ausgeschlossen. Für ohne weiteres erkennbar ungeeignete oder beschädigte oder sonst wie mangelhafte Druckunterlagen fordert der Verlag unverzüglich Ersatz an. (3) Der Auftraggeber hat bei ganz oder teilweise unleserlichem, unrichtigem oder unvollständigem Abdruck der Anzeige Anspruch auf Zahlungsminderung oder eine Ersatzanzeige, jedoch nur in dem Maße, in dem der Zweck der Anzeige beeinträchtigt wurde. Eine weitergehende Haftung des Verlages ist ausgeschlossen. Insbesondere begründen Mängel der Anzeige, die auf Mängeln der Druckunterlagen beruhen, die bei Lieferung an den Verlag vorhanden und nicht ohne weiteres erkennbar waren, keine Minderungs- oder Ersatzansprüche des Auftraggebers. (4) Fehlende oder fehlerhaft gedruckte Kontrollangaben begründen keinen Minderungs- oder Ersatzanspruch für den Auftraggeber, sofern nichts Abweichendes vereinbart ist. Reklamationen müssen innerhalb vier Wochen nach Eingang von Rechnung und Beleg geltend gemacht werden. § 11. Probeabzüge werden nur auf ausdrücklichen Wunsch und auf Kosten des Auftraggebers geliefert. Der Auftraggeber trägt die Verantwortung für die Richtigkeit der zurückgesandten Probeabzüge. Sendet der Auftraggeber den ihm rechtzeitig übermittelten Probeabzug nicht fristgemäß vor Anzeigensschluss zurück, so gilt die Genehmigung zum Druck als erteilt. § 12. (1) Die Rechnung ist innerhalb der aus der Preisliste ersichtlichen, vom Empfang der Rechnung an laufenden Frist zu zahlen und fällig, sofern nicht im einzelnen Fall eine kürzere Zahlungsfrist oder Vorauszahlung vereinbart ist. Etwaige Nachlässe für vorzeitige Zahlungen werden nach Preisliste gewährt. (2) Bei Rechnungen mit Rechnungsadresse außerhalb Deutschlands erfolgt die Rechnungsstellung ohne Mehrwertsteuerberechnung unter der Voraussetzung, dass die Steuerbefreiung besteht und anerkannt wird. Der Verlag behält sich die Nachberechnung der Mehrwertsteuer in der gesetzlich geschuldeten Höhe

für den Fall vor, dass die Finanzverwaltung die Steuerpflicht der Anzeige bejaht. (3) Der Verlag behält sich das Recht vor, bei Anzeigenaufträgen aus dem Ausland einen Betrag von 75 % des späteren Rechnungsbetrages zwei Wochen vor Anzeigenschluss als Vorkasse zu verlang-en. Bei Nichtzahlung der Vorkasse ist der Verlag berechtigt, den Auftrag nicht zu erfüllen. § 13. (1) Ist der Auftraggeber ein Verbraucher im Sinne des § 13 BGB, so werden bei Zahlungsverzug oder Stundung Zinsen in Höhe von 5 % über dem jeweiligen Basiszinssatz sowie die Einziehungskosten berechnet. Ist der Auftraggeber kein Verbraucher, so werden bei Verzug oder Stundung 8% über dem Basiszinssatz berechnet. (2) Der Verlag kann bei Zahlungsverzug die weitere Ausführung des laufenden Auftrages bis zur Bezahlung zurückstellen und für die restlichen Anzeigen Vorauszahlung verlangen. Bei Insolvenzen und Zwangsvergleichen entfällt jeglicher Nachlass. Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes ist der Verlag berechtigt, auch während der Laufzeit eines Anzeigenabschlusses das Erscheinen weiterer Anzeigen ohne Rücksicht auf ein ursprünglich vereinbartes Zahlungsziel von der Vorauszahlung des Betrages und von dem Ausgleich offenstehender Rechnungsbeträge abhängig zu machen, ohne dass daraus dem Auftraggeber irgendwelche Ansprüche gegen den Verlag erwachsen. § 14. Der Verlag liefert mit der Rechnung auf Wunsch einen Anzeigenausschnitt. Wenn Art und Umfang des Anzeigenauftrages es rechtfertigen, werden bis zu zwei Kopiebelege oder vollständige Belegnummern geliefert. Kann ein Beleg nicht mehr beschafft werden, so tritt an seine Stelle eine rechtsverbindliche Aufnahmebescheinigung des Verlages. § 15. Kosten für erhebliche Änderungen ursprünglich vereinbarter Ausführungen und für Lieferungen bestellter Druckstücke, Matern und Zeichnungen, trägt der Auftraggeber. § 16. (1) Ein Auflagenrückgang ist nur dann von Einfluss auf das Vertragsverhältnis, wenn eine Auflagenhöhe zugesichert ist und diese um mehr als 20 % sinkt. Etwaige Preisminderungs- und Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen, wenn der Verlag den Auftraggeber von dem Absinken der Auflage so rechtzeitig in Kenntnis gesetzt hat, dass dieser vor Erscheinen der Anzeige von dem Vertrag zurücktreten kann. (2) Der Vertriebsweg, in dessen Wahl der Verlag frei ist, ist nicht zugesichert. § 17. Der Verlag hat die Pflicht, Druckunterlagen des Auftraggebers aufzubewahren. Die Aufbewahrungspflicht des Verlages endet drei Monate nach Erscheinen der jeweiligen Anzeige, sofern nicht ausdrücklich eine andere Vereinbarung getroffen wurde. § 18. (1) Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz des Verlages, soweit gesetzlich zulässig. (2) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. (3) Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen berührt nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen. Die Parteien verpflichten sich, die unwirksame Bestimmung durch eine solche zu ersetzen, die dem Zweck der Vereinbarung möglichst nahe kommt.

Anzeigenabteilung: G.O.L.F.- TIME Verlag GmbH · Oskar-von-Miller-Straße 11 · 82008 Unterhaching · Tel. 089 / 42 71 81 88


Verlagsanschrift

G.O.L.F.-TIME Verlag GmbH Oskar-von-Miller-Straße 11 D-82008 Unterhaching

Niederlassung Österreich G.O.L.F.-TIME Austria GmbH Quettensberg 93 A-5723 Uttendorf

Herausgeber Oskar Brunnthaler Verlags- & Anzeigenleitung Evelyn Grund Anzeigen Eva-Carina Eder Susanne Kirmaier Isabell Schittek Chefredaktion Oskar Brunnthaler Stellv. Chefredakteure Marcus Brunnthaler Götz Schmiedehausen Autor Klaus Wondratschek Seite 16


MEDIADATEN  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you