Issuu on Google+

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website:

http://fujifilm-x.com/x100s/ Änderungen der technischen Daten ohne Ankündigung vorbehalten. Microsoft , Windows und das Windows-Logo sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der Microsoft Corporation. Macintosh und Mac OS sind Warenzeichen von Apple Computer Inc. und in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern eingetragen. Das SDXC-Logo ist ein Warenzeichen. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers. SILKYPIX® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Ichikawa Soft Laboratory Co., Ltd. in Japan. ©2013 FUJIFILM Corporation

Electronic Imaging Europe GmbH


X100S / P1-2

Machen Sie wunderschöne Aufnahmen. Mit dem X-Trans APS-C-Sensor ohne Tiefpassfilter erreichen Sie eine eindrucksvolle Bildqualität. Diese Kamera ist dafür gemacht, jeden Augenblick im Bild festzuhalten. Geschwindigkeit und Präzision des EXR Prozessor II mit integriertem Phasendetektions-Autofokus und leistungstarker CPU werden Sie begeistern.

X100S. Das Wesentliche ist das neue Extrem.

Klassische Evolution.


X100S / P3-4


X100S / P5-6

Wegweisend, wenn es um die ultimative Bildqualität geht. 16 Megapixel X-Trans APS-C CMOS II & EXR Prozessor II Der maßgeschneiderte 16 Megapixel X-Trans APS-C CMOS II Sensor kommt ohne Tiefpassfilter aus, wodurch er eine extrem hohe Auflösung erreicht. Das klare Bildsignal ist das Resultat eines

insgesamt optimierten Bildverarbeitungsprozesses. Der leistungsstarke EXR Prozessor II ermöglicht überdies eine nochmals verbesserte Bildqualität.

NEU

Fortschrittliche Technologie und Datenverarbeitung für extrem natürliche Aufnahmen.

Vergleich der Auflösung MTF

Der X-Trans Sensor verfügt über eine spezielle Pixelanordnung, die auf einer hochgradig zufälligen Anordnung basiert. Dies macht den Einsatz eines optischen Tiefpassfilters überflüssig, der in konventionellen Digitalkameras die Entstehung des Moiré-Effekts verhindert, zugleich aber auch die Auflösung mindert. Durch den Verzicht auf den Tiefpassfilter nimmt der X100S-Sensor das Bild genauso auf, wie es von dem hochauflösenden FUJINON-Objektiv erfasst wird. Der neue EXR Prozessor II verbessert die Bildqualität zusätzlich, indem er typische Abbildungsfehler wie chromatische Aberrationen oder Beugungsunschärfe über den Lens Modulation Optimizer (LMO) aus dem Bild herausrechnet. Die Aufnahmen zeichnen sich durch eine erstaunliche Bildschärfe aus.

Neuer Sensor

(ohne Tiefpassfilter)

X100

Einfluss Prozessor (LMO) Verarbeitung

1.0

Einfluss des Sensors (X-Trans ohne OLPF) 0

Ortsfrequenz

Vergleich bei hoher Empfindlichkeit

Neuer Prozessor

S/N(dB)

(LMO Verarbeitung)

Einfluss Prozessor (Verarbeitung hoher Empfindlichkeiten)

X100S

Rauscharmer X-Trans CMOS II & EXR Processor II Der X-Trans CMOS II Sensor verbessert das Signal-Rausch-Verhältnis (S/N) um 30 %. Das klare Signal wird von dem neuen, leistungsstarken EXR Prozessor II weiter verstärkt. Ein zusätzlicher Vorteil der Signalverarbeitung durch das einzigartige X-Trans Pixelmuster ist eine verbesserte Rauschreduktion, die chromatische Aberration unterdrückt. Dadurch wird eine Bildqualität erreicht, die der von herkömmlichen APS-C-Sensoren weit überlegen ist.

5

F16 Randbereich

Einfluss des Sensors (Unterdrückung des Dunkelrauschens) 1600

3200

6400

12800

25600

ISO X100

X100S

6


X100S / P7-8

Schneller als je zuvor – durch Highspeed-Autofokus und ultrakurze Einschaltzeit. X-Trans CMOS II & EXR Prozessor II Der fortschrittliche X-Trans APS-C CMOS II Sensor mit integrierten Phasendetektions-Pixeln

und einem verbesserten A/D-Wandler beschleunigt die Signalverarbeitung und andere Prozesse in der Kamera. Im Vergleich zum Vorgängermodell hat sich mit dem neuen EXR Prozessor II die Verarbeitungsleistung verdoppelt.*1

Ob der weltweit schnellste Autofokus mit einer Fokusgeschwindigkeit von 0,08 Sekunden*2 oder die ultrakurze Einschaltzeit – die Geschwindigkeit der X100S macht einfach Spaß.

NEU

Automatischer Wechsel zwischen Phasendetektions- und Kontrast-Autofokus. Der neue, intelligente Hybrid-AF stellt in nur 0,08 Sekunden* auf das Motiv scharf. 2

Der Hybrid-Autofokus der X100S wechselt je nach Situation und Motiv automatisch zwischen superschneller Phasendetektions- und hochpräziser Kontrastmessung. Auch bei wenig Licht können Sie so jederzeit schnell und akkurat fokussieren. Unter optimalen Umständen dauert die Scharfstellung nur 0,08 Sekunden* , sodass Sie nie mehr den entscheidenden Moment verpassen.

Durch den Wegfall des Tiefpassfilters und die einzigartige Pixelanordnung ist die Auflösungsleistung vergleichbar mit der v o n g r ö ß e re n S e n s o re n . D u rc h d i e Integration von Phasendetektions-Pixeln wurde eine deutliche Steigerung der AF-Geschwindigkeit erzielt.

2

Spezielle Pixelanordnung und Verzicht auf Tiefpassfilter Mikrolinsen X-Trans Farbfilter L/R Lichtaufnahme-Filter

EXR Prozessor II Doppelt so schnell wie das Vorgängermodell.

Fotodiode

Schnellster AF

Phasendetektionssensor / Grünfilter-Pixel

0.08 sec.* 2

   

Die Signalverarbeitung des neu entwickelten EXR Prozessor II führt zu Aufnahmen mit gesteigerter Auflösung und hoher Bildqualität auch bei hohen ISO-Empfindlichkeiten. In der X100S schlägt eine CPU mit erhöhter Taktfrequenz, die die Leistung im Vergleich zur Vorgängergeneration verdoppelt* . Die Kamera reagiert schneller auf Ihre Eingaben, und die Einschaltzeit reduziert sich auf ca. 0,5 Sekunden* . Im Zu- sammenspiel mit der extrem schnellen Signalverarbeitung des X-Trans CMOS II Sensors beschleunigt der Prozessor die Bildfolge auf 0,5 Sekunden und erhöht die Seriengeschwindigkeit auf bis zu 6 Bilder pro Sekunde.

Einschaltzeit

1

3

7

Bildfolge Auslöseverzögerung

0.5sec.* 0.5sec. 0.01sec. 3

*1 Im Vergleich zum EXR Prozessor Pro • *2 FUJIFILM-Daten vom November 2012. Im Vergleich zu anderen digitalen Kompaktkameras mit APS-C-Sensor und nicht wechselbarem Objektiv. Tests gemäß CIPA-Standards, durchgeführt im Hochleistungsmodus. • *3 Hochleistungsmodus.

Warum kein Tiefpassfilter? Der neue Bildsensor wirkt der Entstehung von Moirés und Farbfehlern entgegen. Auf einen optischen Tiefpassfilter kann daher verzichtet werden, was sich wiederum zugunsten einer höheren Auflösung auswirkt.

8


X100S / P9-10

Sehen Sie die Dinge auf Ihre Art – mit dem Hybridsucher haben Sie die Wahl. Je nach Motiv und Situation können Sie jederzeit spontan entscheiden, ob Sie den optischen oder den elektronischen Sucher nutzen.

Der visionäre Hybrid-Sucher, mit dem FUJIFILM den Blick durch den Sucher wieder zum fotografischen Erlebnis machte, hat ein neues Leistungsniveau erreicht.

NEU

Optischer Sucher (OVF) oder Elektronischer Sucher (EVF). Mit der X100S haben Sie die Wahl. Wählen Sie den optischen Sucher, um Ihr Motiv genau so klar zu sehen wie mit den eigenen Augen. Nutzen Sie den elektronischen Sucher, um Bildschärfe, Belichtung, Weißabgleich und Tiefenschärfe direkt bei der Komposition des Bildes zu kontrollieren. Je nach Aufnahmesituation und Ihren kreativen Vorstellungen können Sie frei wählen, welcher Suchertyp Ihren Bedürfnissen am ehesten entspricht.

Sucher-Umschalthebel

Optischer Sucher (OVF)

Elektronischer Sucher (EVF)

Natürliches Sucherbild und Einblendung digitaler Infor mationen

LCD-Anzeige des Sucherbilds und der digitalen Informationen

Hochauflösender EVF bietet verbessertes Sucherbild. Mit einer 0,5-fachen Vergrößerung und einem horizontalen Blickfeld von 26°, bietet Ihnen der verbesserte elektronische Sucher eine komfortable und natürlich wirkende Ansicht der Motivszene. Bei Aufnahmen unter widrigen Umständen profitieren Sie von der speziellen Schutzbeschichtung des Sucherokulars, die Fingerabdrücke und Schmutz auf dem Deckglas verhindert. Das LCD-Sucherpanel hat 2,36 Millionen Bildpunkte und damit eine der höchsten Auflösungen, die es derzeit am Markt gibt. Vor allem aber bietet Ihnen der elektronische Sucher eine hervorragende Ausgangsbasis, um souverän und absolut präzise zu fotografieren. 9

LCD-Panel mit 2,36 Millionen Bildpunkten Prisma

Infor mationsanzeige

Schutzglas mit schmutzabweisender Beschichtung

Optisches Bild

10


X100S / P11-12

23mm F2 FUJINON 23mm F2 Festbrennweite – Kompromisslose Qualität in einem kompakten Gehäuse. Das Objektiv weist hervorragende Abbildungseigenschaften auf. Es passt sich perfekt an das

schlanke Design des Kameragehäuses ein, sodass Sie die X100S ganz einfach in der Jackentasche mitnehmen können.

Die Brennweite von 35mm (äquivalent zum Kleinbildformat) ist enorm vielfältig und bietet einen Bildwinkel der ideal zur Aufnahme einer Vielzahl von Motiven ist. Damit fotografieren Sie, was immer Ihr Interesse weckt.

Optische Spitzenleistung. Die effiziente Objektivkonstruktion besteht aus 6 Gruppen und 8 Elementen. Für die doppelt asphärische Linse und alle konvexen Elemente wurde Glas mit einem hohen Brechungsindex verwendet. Um ein Maximum an Bildqualität zu erreichen wurden aufwändige Details implementiert, wie eine Fokussierung in der Frontgruppe für eine gleichbleibend hohe Bildqualität und eine Super-EBC-Beschichtung zur Unterdrückung von Geisterbildern. Das Ergebnis ist ein exzellentes optisches System, welches extrem geringe Verzeichnung, hohe Auflösung und naturgetreue Farbwiedergabe verspricht.

Effektvolle Hintergrundunschärfe durch 9 Blendenlamellen.

Makroaufnahmen aus nur 10 cm Entfernung.

Neun Blendenlamellen liefern eine nahezu kreisförmige Blendenöffnung und erzeugen eine effektvolle Hintergrundunschärfe bei weit geöffneter Blende. Trotz eines leichten Weitwinkels setzt sich der scharfe, detailreiche Vordergrund sehr harmonisch vom Hintergrund ab.

Anders als konventionelle Sucherkameras ermöglicht die X100S, mit dem Objektiv bis auf 10 cm an das Motiv heranzugehen. Blumen, Accessoires, Stillleben oder andere Objekte werden mit außergewöhnlichem Detailreichtum eingefangen.

Kontrollieren Sie die Belichtung mit dem integrierten ND-Filter. Mit einer Wirksamkeit von 3 EV-Stufen reduziert der eingebaute ND-Filter die Lichtmenge auf 1/8. Wenn in heller Umgebung mit langen Verschlusszeiten oder offener Blende gearbeitet werden soll, kommt der ND-Filter zum Einsatz. So kann gezielt mit Bewegungsunschärfe gearbeitet werden, um zum Beispiel das Fließen von Wasser einzufangen, oder mit offener Blende, um bei Porträtaufnahmen einen unscharfen Hintergrund zu erzeugen. 11

12


X100S / P13-14

Weitwinkelkonverter für neue Perspektiven. Mit dem hochwertigen Weitwinkelkonverter, der direkt an der Kamera – ohne einen zusätzlichen

Adapter – befestigt wird, verändert sich die Festbrennweite der X100S um den Faktor 0,8 von 35mm*

2

auf 28mm* . Der Konverter ist so entwickelt worden, dass die erstklassige Bildqualität der Kamera 2

beibehalten wurde. Dank seines geringen Gewichts von nur 180 Gramm können Sie ihn immer dabei haben.

WEITWINKELKONVERTER Kompakte Bauweise und einheitliches Design. Der Weitwinkelkonverter verändert die Brennweite um das 0,8-Fache, sodass der Bildwinkel dem eines 28mmObjektivs* 2 entspricht. Wie ein Wechselobjektiv lässt sich der Aufsatz ganz einfach befestigen und beeinträchtigt die Abbildungsleistung des festverbauten X100S-Objektivs in der Praxis nicht. Sobald der Konverter aufgesetzt ist, wechselt der optische Sucher zu einer Anzeige, die ebenfalls dem Blickwinkel eines 28mm-Objektivs entspricht. Der Konverter lässt sich zusammen mit der passenden Gegenlichtblende, einem Schutzfilter oder anderweitigem X100S-Zubehör verwenden.

35mm*2

28mm*2

Exzellente optische Leistung und optimierte Bildfehlerkorrektur sorgen für eine Auflösung, vergleichbar mit der des Standardobjektivs der X100S

Weitwinkelkonverter-Modus

Vertikale Achse Kontrast S: Sagittalebene M: Meridional

Ortsfrequenz 10 lp/mm F2

Beim Einsatz des Weitwinkelkonverters werden geringfügige Bildfehler wie optische Verzeichnungen, chromatische Aberrationen und Randabschattungen automatisch korrigiert. So können Sie die hohe Auflösungsleistung des X100SObjektivs uneingeschränkt genießen.

13

Ortsfrequenz 30 lp/mm F2

1.0

1.0

0.9

0.9

0.8

0.8

0.7

0.7

0.6

0.6

0.5

0.5

0.4

0.4

0.3

0.3

0.2

0.2

0.1 0.0

X100S S M X100S+ WCL-X100 S M

0.1 3.55

7.10

10.65

14.20 mm

0.0

Entfernung von der Bildmitte

*1 Separat erhältlich

3.55

7.10

10.65

14.20 mm

Entfernung von der Bildmitte

*2 Äquivalent zum Kleinbildformat

14


X100S / P15-16

Meistern Sie die 3 Arten des Fokussierens.

Digitaler Schnittbildindikator

NEU

„Digitales Schnittbild“ – weltweit erstes manuelles Fokussystem*, das eine sensorbasierte Phasendetektion nutzt. Ein digitaler Schnittbild-Indikator unterstützt Sie beim präzisen, manuellen Fokussieren. Durch die Integration von Pixeln zur Phasendetektion auf dem X-Trans CMOS II Sensor ist es erstmals möglich, auf dem LCD-Monitor und im elektronischen Sucher ein digitales Schnittbild anzuzeigen. Dies ist besonders hilfreich bei Makroaufnahmen oder beim Fotografieren mit Offenblende.

Anzeige „Digitales Schnittbild“ auf dem LCD-Monitor oder im elektronischen Sucher (EVF)

Motiv nicht im Fokus

Fokus-Peaking

Motiv im Fokus

NEU

Exakte manuelle Scharfstellung. Beim manuellen Fokussieren werden die Kontrastkanten farbig hervorgehoben. So können Sie intuitiv und akkurat fokussieren.

Manueller Fokus Genau der Fokus, den Sie sich gewünscht haben. Im Sucher wird der Entfernungsindex zusammen mit der Schärfentiefenskala angezeigt. Beide unterstützen Sie beim Fokussieren. Für punktgenaues Scharfstellen im manuellen Fokus, rufen Sie über das Wählrad eine 5-fache Vergrößerung des Sucherbildes auf. Über die AE/AF-Taste aktivieren Sie die integrierte Fokushilfe, zum automatischen Scharfstellen auf das Subjekt im aktiven Messfeld.

15

* FUJIFILM-Daten vom November 2012.

Bild nur zu Illustrationszwecken

16


X100S / P17-18

Kreative Filter

NEU

Kunstvolle Fotografien mit einem Tastendruck. Mit den kreativen Filtern von FUJIFILM ist es einfach, ein Foto in ein Kunstwerk zu verwandeln. Insgesamt stehen acht Kunsteffekte zur Verfügung, deren Wirkung Sie vor der Aufnahme auf dem LCD-Monitor begutachten können. Die Helligkeit regulieren Sie über die manuelle Filterkontrolle.

Lochkamera

Miniatur High Key

Der obere und der untere Bildbereich werden unscharf wiedergegeben, um den beliebten Diorama- oder Miniatureffekt zu erzeugen.

Pop Farbe

Dunkle Ränder erzeugen einen Effekt als sei das Foto mit einer Spielzeugkamera aufgenommen worden.

Betonen Sie Kontrast und Farbsättigung.

Für Aufnahmen mit heller Tonalität und subtilen Kontrasten.

Partielle Farbe (Rot / Orange / Gelb / Grün / Blau / Violett) Wählen Sie eine Farbe aus, die erhalten bleibt, während der Rest des Bildes in eine Schwarzweiß-Aufnahme umgewandelt wird.

Low Key 17

Für Aufnahmen mit überwiegend dunklen Bildteilen und wenigen betonten Highlights.

Dynamische Farbtiefe

Fantastische Effekte mit einer dynamisch-modulierten Farbtonwiedergabe.

Weichzeichner

Zu den Rändern hin wird das Bild zunehmend unscharf dargestellt, um einen Weichzeichnungseffekt zu erzielen.

18


X100S / P19-20

Reproduzieren Sie die Charakteristik analoger FUJIFILM Filme mit dem Filmsimulations-Modus So wie Sie den perfekten Film für Ihren kreativen Stil wählen, können Sie mit der X100S die Farben und Tonalitäten bekannter FUJIFILM Filme simulieren. Dazu zählen zum Beispiel die natürliche Charakteristik des PROVIA, die gesättigten Farben des Velvia und die weich zeichnende, den Hauttönen schmeichelnde ASTIA. Mit dem Filmsimulations-Modus ist es ganz einfach, die ausdrucksstarken Qualitäten der legendären Fotofilme von Fujifilm im Bild festzuhalten. Die integrierten Schwarzweißfilter erlauben Aufnahmen in zeitlosem Schwarzweiß.

Velvia

Mehrfachbelichtungen für den besonderen fotografischen Ausdruck.

Der Modus für die unverkennbar gesättigten Farben des Velvia-Films. Produziert kräftige Farben in Aufnahmen mit großartiger Schärfe und Tonalität.

PROVIA

ASTIA

SEPIA

Geschätzt für seine naturgetreue Farbwiedergabe und Tonalität ist dieser Modus ideal für viele Standardszenen.

Im ASTIA-Modus erreichen Sie eine weiche, wunderbar feine Tonalität. Helle und weiche Töne werden in diesem Modus besonders naturgetreu wiedergegeben. Perfekt für die Schnappschussfotografie bei Tageslicht.

Erzeugen Sie einen Hauch von Nostalgie mit den warm-braunen, antik-anmutenden Sepia-Tönen. Dieser Modus ist besonders gut geeignet für Fotos von Hochzeiten, Geburtstagen und anderen erinnerungswürdigen Ereignissen.

NEU

Wählen Sie den Mehrfachbelichtungs-Modus, und nehmen Sie Ihre erste Aufnahme entweder mit dem elektronischen Sucher (EVF) oder dem LCD-Monitor auf. Während Sie das erste Bild betrachten, können Sie das zweite Bild optimal im Bildausschnitt über dem ersten Bild positionieren und aufnehmen. Durch diese Fähigkeit, das zweite Bild präzise zu positionieren und zu fokussieren, können Sie nicht nur die fertige Mehrfachbelichtung ansehen, sondern Sie können auch andere kreative fotografische Möglichkeiten ausprobieren.

PRO Neg.Std

NEU

Detailreiche Farbtonalität.

19

2. Aufnahme

Mehrfachbelichtung

Gelbfilter

Rotfilter

Grünfilter

MONOCHROME Verstärken Sie den Kontrast mit dem Gelboder Rotfilter. Mit dem Grünfilter werden grüne Töne heller und rote Töne dunkler wiedergegeben.

NEU

Gesättigte, dramatische Farben. Professionelle Porträtfotografen v e r l a s s e n s i c h a u f d i e a u ß e rgewöhnlich weiche und feine Wiedergabe von Hauttönen des PRO Neg.Std. Bei Außenauf- nahmen halten Sie in diesem Modus die atmosphärischen Details einer Szene in besonders weicher Tonalität fest.

1. Aufnahme

PRO Neg.Hi

Kein Filter

In diesem Modus werden Farbsättigung und Kontrast leicht angehoben. PRO Neg.Hi wurde speziell entwickelt für bewegte Motive und sich fortlaufend ändernde Aufnahmebedingungen. Bei fahlem Licht betont dieser Modus die subtilen Farbkontraste. Bei Out- doorporträts wird die Natürlichkeit der Hauttöne bewahrt und zugleich der Tonwerte-Kontrast der Szene angehoben.

20


X100S / P21-22

Optionales Zubehör NEU

21

Lederschutztasche LC-X100S

Weitwinkelkonverter (Silber) WCL-X100

Gegenlichtblende (inkl. Adapterring) LH-X100

Adapterring AR-X100

NEU

Stereomikrofon MIC-ST1

Aufsteckblitzgerät EF-X20

Aufsteckblitzgerät EF-20

Aufsteckblitzgerät EF-42

Schutzfilter PRF-49S • Größe: ø 49 mm

* 2 AAA-Batterien erforderlich

* 2 AA-Batterien erforderlich

* 4 AA-Batterien erforderlich

* Adapterring erforderlich

22


X100S / P23-24

Genießen Sie die außergewöhnliche Auflösung von Full HD Videos!

NEU

Im Full HD Video-Modus (1920x1080) nehmen Sie Filme standardmäßig mit 30 Bildern pro Sekunde auf. Für eindrucksvolle Aufnahmen von schnell bewegten Motiven wechseln Sie zu 60 Bildern pro Sekunde. Filmaufnahmen mit der hohen Bitrate von 36 Mbps ergeben verbesserte Bildqualität und Brillanz. Selbst Details, wie Blätter in einer Baumkrone oder die subtilen Veränderungen eines Gesichts, werden im Bild festgehalten. Neben der Verwendung von Schwarzweiß- oder anderen Filmsimulations-Modi zur Verbesserung der Farbwirkung bringt Ihnen der große X100S-Sensor in Kombination mit den lichtstarken XF-Objektiven entscheidende Vorteile, um Filme mit ästhetischer Unschärfe im Hintergrund (Bokeh) aufzunehmen.

Aufnahme- und Wiedergabefunktionen, die Ihre Kreativität wecken.

Belichtungskontrolle Einstellungen wie Verschlusszeit und Blende sind auf einen Blick ersichtlich. Mit der rechten Hand kontrollieren Sie die Verschlusszeit und die Belichtungskompensation, mit der linken Hand die Blendeneinstellung. So erlaubt Ihnen die X100S das instinktive Ändern der Einstellungen, ohne dabei die Kamera vom Auge nehmen zu müssen. Sie behalten jederzeit die volle Kontrolle und können wählen zwischen Blendenautomatik, Zeitautomatik, Programmautomatik und manueller Belichtung.

Q-Taste

(Quick Menü )

NEU

Schnellzugriff auf das Aufnahmemenü. Über die Q-Taste (Quick Menu) gelangen Sie direkt zu einer Übersicht der am häufigsten genutzten Einstellungen, wie zum Beispiel ISO-Empfindlichkeit, Weißabgleich und Filmsimulation. Verwenden Sie den 4-Wege-Controller zur einfachen Auswahl des Menüs sowie das Einstellrad, um während der Aufnahme schnell die Parameter zu ändern.

Kameramenü Schnelle Auswahl der Menü-Seiten ohne Scrollen. Schnelle Belichtungskorrektur. Das Wählrad zur Belichtungskorrektur ist so positioniert, dass es mit dem rechten Daumen leicht erreicht werden kann. Korrigieren Sie die Belichtung von -2 EV bis +2 EV in 1/3-EV-Schritten, ohne die Kamera vom Auge zu nehmen.

Langzeitbelichtungs-Modi „T“ & „B“ Drehen Sie das Wählrad auf „T“ (Zeit), um eine Belichtungszeit zwischen 1/2 Sekunde und 30 Sekunden in 1/3-EV-Schritten auszuwählen. Wählen Sie die Option „B“ (Bulb), um den Verschluss bis zu 60 Minuten lang zu öffnen.

Einfach zu nutzende AE/AF-Lock-Taste.

Mit dem intelligenten Hybrid-Autofokus behalten Sie das Motiv im Fokus.

Speichern Sie Belichtung und Scharfeinstellung für Ihr Motiv durch Berühren der speziellen AE-/AF-Speichertaste, die im oberen Bereich des rückwärtigen Bedienfeldes platziert ist. Mit Hilfe des Setup-Menüs können Sie auch die Tasten einzeln für nur AE- oder nur AF-Speicherung belegen.

Der intelligente Hybrid-Autofokus stellt seine Leistungsfähigkeit durch extrem schnelles, hochpräzises Scharfstellen auch im Video-Modus unter Beweis. Je nach Szene wechselt der Autofokus automatisch zwischen Phasendetektions- und Kontrastmessung.

Wählbare Messmethoden Wählen Sie jederzeit die beste Messmethode für Ihre Aufnahme: „MEHRFELD“ ist die perfekte Lösung für häufig wechselnde Lichtverhältnisse, „SPOT“ für das exakte Auslesen von etwa 2 % des Sucherfeldes in der Bildmitte und „INTEGRAL“ für einen Durchschnitt der Belichtungseinstellung für die gesamte Szene.

Full HD Video × Filmsimulation.

Auslösegeräusch wählen Wählen Sie unter vier Auslösegeräuschen: „Spiegelreflexgeräusch“, „Schlitzverschluss“, „Zentralverschluss“ und „Ruhe“.

In den Aufnahme- und WiedergabeMenüs sind die diversen Funktionen auf einzelnen Seiten gelistet. Über die Seitenreiter können Sie die Einstellungen somit, ohne zu scrollen, schnell und einfach ändern.

Auslösezähler

NEU

Die Anzahl der Auslösungen wird nun in Form eines Zählers auf 100 Aufnahmen genau dargestellt.

Scharfstellung Fokusmodus-Wählschalter (AF-S, AF-C und MF). Das Fokusmoduswählrad an der Seite des Kameragehäuses erlaubt es Ihnen, zwischen AF-S (Einzelautofokus), AF-C (Kontinuierlicher Autofokus) und MF (Manuell) umzuschalten, während Sie durch den Sucher schauen.

Autofokus mit 49-Messfeld-Matrix.

High Contrast LCD-Monitor

23

PROVIA

Velvia

Schwarzweiß

Videos mit natürliche Tonalität und Farbwiedergabe.

HD-Aufnahmen in den gesättigten Farben des Velvia.

Halten Sie das Geschehen in ausdrucksstarkem Schwarzweiß fest.

USB Mehrfach-Anschluss

TONAUFNAHME

WEISSABGLEICH

Über den neuen, universellen USBAnschluss können Sie ein externes Stereomikrofon (separat erhältlich) anschließen. So gelingen Tonaufnahmen in einer Qualität, die die visuellen Vorzüge Ihrer HD-Filme unterstreicht.

Über das Display können Sie die Aufnahmestärke in 4 Stufen einpegeln, um Verzerrungen oder Tonverlust zu vermeiden.

Korrigieren Sie die WeißabgleichsEinstellung, indem Sie die Farbtemperatur (Kelvin) exakt auf die Bedingungen der Szene anpassen. Nutzen Sie die Feinabstimmung, um natürliche Hauttöne zu erzielen oder Ihrer Kreativität noch mehr Ausdruck zu verleihen.

Der 7 cm (2,8 Zoll) große LCD-Monitor mit 460.000 Bildpunkten zeigt ein kontrastreiches und brillantes Bild plus den Komfort eines weiten Betrachtungswinkels. Auf dem LCD-Monitor können Sie das gleiche Bild wie im elektronischen Sucher betrachten. Sie können die Anzeige aber auch umschalten und sich die Aufnahmeinformationen anzeigen lassen.

Auf dem Bildschirm ist der Autofokusbereich in eine 49-Punkte-Matrix eingeteilt. Der Autofokus erkennt zuverlässig und schnell das Hauptmotiv und fokussiert es mit präziser Schärfe. Die Position des AF-Rahmens kann frei gewählt werden. Bei Nutzung des elektronischen Suchers und des großen rückwärtigen Monitors können Sie zudem die Größe des AF-Bereichs verändern, um noch präziser zu fokussieren.

Bildformate

Auslöseverzögerung nur 0,01 Sekunden

Neben Bildern in den klassischen Seitenverhältnissen 3:2 und 16:9 sind mit der X100S auch Aufnahmen im quadratischen Format 1:1 möglich.

Die Auslöseverzögerung der X100S beträgt nur 0,01 Sekunden, sodass Sie genau den gewünschten Moment im Bild festhalten können.

24


X100S / P25-26

Weißabgleich Farbtemperatur (Kelvin) wählen Zusätzlich zum automatischen Weißabgleich lassen sich neun vordefinierte Werte für unterschiedliche Lichtquellen auswählen. Außerdem können Sie den Weißabgleich individuell anhand einer Graukarte anpassen oder den Farbtemperatur-Wert in Kelvin einstellen.

Weißabgleich Feineinstellung Feinabstimmung des Weißabgleichs durch Anpassung R (rot) Cy (cyan) und B (blau) Ye (gelb) in ± 9 Stufen. Sie können Anpassungen vornehmen und die Einstellungen direkt bei der Aufnahme auf das Bild anwenden. Das ist ideal für eine präzise Korrektur des Weißabgleichs oder zur Simulation diverser Farbfilter.

ISO-Empfindlichkeit Empfindlichkeit von ISO 100-25.600 Wählen Sie eine Empfindlichkeit zwischen ISO 100 und ISO 25.600. Bei ständig wechselnden Lichtverhältnissen können Sie mit AUTO ISO (bis ISO 6400) fotografieren und die Verschlusszeit anpassen. Belegen Sie die Fn- oder Q-Taste mit der Empfindlichkeit, um die ISO-Einstellungen schnell zu ändern.

Blitz Das eingebaute Blitzgerät kommt bei der Aufnahme bei wenig Licht oder zum Aufhellen von Schatten zum Einsatz. Es basiert auf der TTL-Technologie von FUJIFILM, die eine hochpräzise Blitzsteuerung erlaubt. Wenn noch mehr Blitzlicht nötig ist, oder Sie mit aufgesetzter Sonnenblende fotografieren, können Sie auf einen separat erhältlichen TTL-Blitz zurückgreifen.

RAW-Aufnahme

Integriertes Blitzgerät

Hybrid-Sucher Dioptrineinstellrädchen

Serienaufnahme Die maximale Serienbildgeschwindigkeit beträgt 6 Bildern pro Sekunde (bis zu 29 Aufnahmen in Folge) bei voller 16-MP-Auflösung. Halten Sie bewegte Motive und andere fotografisch herausfordernde Szenen in Bildserien fest, und wählen Sie die beste Aufnahme später.

Sucher-Umschalthebel

Hochleistungsmodus Im Hochleistungsmodus wird die Leistung der X100S maximiert. Die Fokussierung erfolgt innerhalb von nur 0,08 Sekunden***, die Einschaltzeit beträgt nur 0,5 Sekunden (statt 0,9 im normalen Modus). Schalten Sie die Kamera jetzt aus, bleibt sie bis zu 24 Minuten lang im „Schlafmodus“ – und „erwacht“ aus diesem augenblicklich, sobald sie wieder eingeschaltet wird. Sie können das Motiv rechtzeitig und den entscheidenden Moment im Bild festhalten.

NEU

Nehmen Sie RAW-Bilder mit 14-bit auf, um Digitalfotos mit hoher Farbtiefe und größerem Detailreichtum zu erzielen.

Kamerainterner RAW-Konverter Der eingebaute RAW-Konverter ermöglicht die Anzeige von Bildergebnissen auch unterwegs, ohne dass die Daten an einen PC übermittelt werden müssen. Diese einfach zu bedienende Funktion berücksichtigt nicht nur Belichtungskorrektur, Weißabgleich und andere Kameraeinstellungen, die die Bildqualität betreffen, sondern ermöglicht es auch, Filmsimulations-Modi auf die Bilder anzuwenden.

Kontrolle der Bildqualität Anpassen von Farbe, Tonalität und Bildschärfe Mit den umfangreichen Bildqualitätseinstellungen können Sie Ihre Kamera auf alle erdenklichen Situationen anpassen, um Ihre Bilder „kreativ“ zu gestalten. Mit „Farbe“ lässt sich die Farbsättigung verändern. „Ton Lichter“ und „Ton Schatten“ ermöglichen eine Optimierung der Detailzeichnung in den Lichtern und Schattenpartien und mit „Schärfe“ können Sie die Konturen im Bild scharf- oder weichzeichnen.

Rauschreduktion Insgesamt können Sie zwischen fünf verschiedene Stärken der Rauschreduktion wählen. Entscheiden Sie selbst, ob Sie bei Aufnahmen mit hoher ISO-Empfindlichkeit eher eine scharfe Bildwiedergabe oder eine stärkere Rauschunterdrückung wünschen.

Belegen Sie die Fn-Taste mit häufig benutzten Funktionen Ordnen Sie der Funktions-Taste (Fn) häufig genutzte Funktionen zu, um wichtige Einstellungen mit nur einem Tastendruck vorzunehmen. Advanced Filter Schärfentiefe-Vorschau Empfindlichkeit (Standard-Einstellung) Dynamikbereich Filmsimulation ND-Filter Videoaufnahme RAW Weitwinkel-Vorsatzlinse und mehr

Eye-Fi SD Speicherkarten-Kompatibilität NEU

Drahtlose Bildübertragung auf Ihren Computer Die X100S unterstützt Eye-Fi SD Speicherkarten mit integrierter WiFi-Funktion. Die mit der Kamera aufgenommenen Bilder werden direkt an einen vordefinierten Zielort übertragen.

Funktionstaste Auslöser Belichtungskorrekturwählrad Verschlusszeitenwählrad

X100S Technische Daten APS C X-Trans CMOS II (23,6mm x 15,8mm)/ 16,3 Mio Pixel*1 (effektiv)

Bildsensor

Interner Speicher / SD- / SDHC- / SDXC(UHS-1)-Speicherkarte*2

Speichermedium Dateiformat

Foto

JPEG (Exif Ver. 2.3), RAW (RAF), RAW + JPEG

Video

H.264(MOV) mit Stereoton (DCF-konform / DPOF-kompatibel)

Anzahl aufgezeichneter Pixel

L: 3:2 4896×3264 • M: 3:2 3456 2304 • S: 3:2 2496×1664 • Motion Panorama:

Objektiv

FUJINON-Objektiv mit Festbrennweite F2

Brennweite

F= 23mm, entspricht 35mm bei KB Format

Blende

F2 – F16

Schärfebereich (ab Objektivoberfläche)

Normal: ca. 50cm bis unendlich

Empfindlichkeit

ISO 200 – 6400 (Standard-Ausgabeempfindlichkeit), erweiterbar auf ISO 100, 12800 oder 25600, ISO AUTO

Belichtungssteuerung

TTL-Messung über 256 Zonen, Mehrfeld, Spot, Integral

Belichtungsprogramme

AE-Programmautomatik, AE-Zeitautomatik, AE-Blendenautomatik, Manuell

Belichtungskorrektur

- 2,0 EV bis + 2,0 EV in 1/3 Stufen

Verschlusszeit

P Modus: ¼ Sek. bis 1/4000* Sek, (alle anderen Programme) 30 Sek. bis 1/4000* Sek., Bulb (max. 60 Min) • *1/4000 Sek bei F8 oder kleinere Blende

Serienaufnahme

Ca. 6 Bilder/Sek.: max. 31 Bilder (JPEG), max. 9 Bilder (RAW / RAW + JPEG) Ca. 3 Bilder/Sek.: max. 44 Bilder (JPEG), max. 9 Bilder (RAW / RAW + JPEG) 6/3 Bilder pro Sekunde wählbar

Auto Bracketing

AE Bracketing (±1/3EV, ±2/3EV, ±1EV) • Filmsimulation Bracketing (3 Filmsimulationen wählbar) Dynamikumfang Bracketing (DR 100%, 200%, 400%) • ISO Bracketing (±1/3EV, ±2/3EV, ±1EV)

Scharfstellung

Einzel AF / Kontinuierlicher AF / MF Intelligenter Hybrid AF (TTL Kontrast AF/TTL Phasen AF), AF-Hilfsleuchte Mehrfeld, Bereich

Weißabgleich

Automatische Motiverkennung • Voreinstellung (Sonnig, Schatten, Kunstlicht (Tageslicht), Kunstlicht (warmes Weiß), Kunstlicht (kaltes Weiß), Glühlampenlicht), Custom, Unterwasser, Farbtemperatureinstellung

Selbstauslöser

ca. 10 Sek. / 2 Sek. Vorlaufzeit

Blitz

Automatikblitz Effektive Reichweite (ISO 1600): ca. 0,50m bis 9m Blitzprogramme: Rote-Augen-Korrektur AUS: Automatik, Blitzzuschaltung, Blitzabschaltung, Slow Synchro, Synchronisation zum Ende der Belichtung Rote-Augen-Korrektur EIN: Automatische Rote-Augen-Korrektur, Rote Augen Korrektur & Blitzzuschaltung, Blitzabschaltung, Rote-Augen-Korrektur & Slow-Synchro Rote-Augen-Korrektur & Synchronisation zum Ende der Belichtung

Blitzschuh

TTL (Fujifilm)

Sucher

Hybrid-Optischer Sucher • Optischer Sucher • Invers-Galiläischer-Sucher mit LCD Element (0,5-fachen Vergrößerung), ca. 90% Sucherbildfeld Elektronischer Sucher 0.48 Zoll, ca 2,36 Millionen Pixel Farb LCD Sucher, ca. 100% Bildfeld • Augensensor

LCD Monitor

7,1cm (2,8 Zoll), ca. 460.000 Pixel, TFT Farb LCD, ca. 100% Bildfeld

Videoaufzeichnung

1920 x 1080 Pixel (60 Bilder/Sek. / 30 Bilder/Sek.) mit Stereoton

Fotografische Funktionen

Individuelle Einstellungen, Motionpanorama, Farbraum, Filmsimulationsmodus, Kreative Filter, Mehrfachbelichtung, automatische Rote-Augen-Korrektur, Gitterlinien, Bildnummernspeicher, Histogramm, Schärfentiefenkontrolle, Fokuskontrolle, Fokus-Peaking, Digitaler Schnittbildindikator, Wasserwaage, RAW

Wiedergabefunktionen

RAW Konvertierung, Bilddrehung, Photobook-Assistent, Bildsuche, Mehrfachbild-Wiedergabe inklusive Micro Thumbnail Ansicht, Diashow, Größenanpassung, Ausschnitt, Sichern, Panoramawiedergabe, Favoriten

*Maximale Anzahl von Aufnahmen bei vollgeladenem Akku NP-95, nach CIPA (Camera & Imaging Products Association) Teststandard.

Individuelle Einstellungen

An/Aus-Schalter

TTL-Blitzschuh

Energiesparmodus Verdoppeln* Sie die Anzahl der Aufnahmen pro Akkuladung durch die Verwendung des optischen Suchers und weiterer Energiesparoptionen. Mit dieser Einstellung reizen Sie die Ladekapazität des Akkus voll aus und können insgesamt mehr Bilder aufnehmen.

Q-Taste Display/Back-Taste

Fokusring Blendenring

* FUJIFILM-Daten von November 2012. Vergleich mit anderen APS-C Digitalkameras basierend auf CIPA Standard und ausgeführt im Hochleistungsmodus.

Betriebsartenwähler / Zoom-out-Taste Wiedergabemodus-Taste

Motion Panorama

Drücken Sie den Auslöser, und schwenken Sie die Kamera. Die X100S nimmt mehrere Bilder auf und fügt sie nahtlos zu einem einzigen Panoramafoto zusammen. Die hohe Auflösung der Bilder ermöglicht Vergrößerungen bis zum A3-Format. Durch Halten der Kamera im Hoch- oder Querformat bestimmen Sie den horizontalen Bildwinkel (120° oder 180° Grad).

AF Lock/ AE Lock-Taste AF Auswahl Wählrad 4-Wege-Taste

AE-Auswahltaste / Zoom-in-Taste

MF/AF – C/AF-S Umschalthebel

Mit den vier unterschiedlichen Belichtungsreihen-Optionen (AE, Empfindlichkeit, Dynamikbereich und Filmsimulation) der X100S entdecken Sie neue Welten des fotografischen Ausdrucks.

Machen Sie Panoramafotos von beindruckender Größe

Einstellhebel

Wiedergabe-Taste

Öse für den Trageriemen

Leistungsstarke Belichtungsreihen

Leistungsstarkes Innenleben

Superintelligenter Blitz

14-bit RAW-Aufnahme

Highspeed-Autofokus und kurze Ansprechzeit

16:9 4896×2760 • 1:1 3264×3264 16:9 3456×1944 • 1:1>2304×2304 16:9 2496×1408 • 1:1 1664×1664 180° Vertikal 9600 x 2160 Horizontal 9600 x 1440

120° Vertikal 6440 x 2160 Horizontal 6440 x 1440

Makro: ca. 10cm bis 2m

Videoausgang

HDMI (Mini)

Digitalschnittstelle

USB 2.0 High-Speed, Mikrofon Eingang (nur mit MIC-ST1, optional erhältlich) *

Stromversorgung

Lithium-Ionen Akku NP-95 (im Lieferumfang) oder CP-95 Verbindungskabel mit Netzadapter AC-3/5V (optional erhältlich)

Abmessungen

126,5 (B) × 74,4 (H) × 53,9 (T) mm (ohne Zubehör und Aufsätze)

Gewicht

ca. 405g (ohne Zubehör / Akku / Speicherkarte)

Lieferumfang

Lithium-Ionen Akku NP-95 Akku Ladegerät BC-65N Ledertrageriemen Objektivschutzkappe USB - Kabel CD-ROM (Software, RAW Konvertierung) Bedienungsanleitung

*1 : Effektive Pixelzahl: Anzahl der Pixel auf dem Bildsensor, auf die durch das Objektiv Licht trifft; diese Zahl wird in den Ausgabedaten der Aufnahme letztlich wiedergegeben. *2 : Informieren Sie sich auf der FUJIFILM Website darüber, welche Speicherkarten kompatibel sind.

25

26


Katalog