Issuu on Google+

Auftrag: 4351582, Motiv: 001 *147536-4351582-001* Stand: 11.12.2012 um 15:50:11 Art: G, Farben: Black Cyan Magenta Yellow

Kundennr: 147536

Dieser graue Rahmen gehoert nicht zur Anzeige

Anzeige

MITTWOCH, 12. DEZEMBER 2012

31

Skibrille Onset

169.99

Helm Seam

199.99

Skibrille Onset

169.99

Helm Montane

159.99

Zum Start in die Skisaison bringt GIRO eine Goggle mit extrem weiten Blickfeld auf die Piste.

Panorama

Brille S

eit seiner Gründung im Jahr 1985 arbeitet das kalifornische Unternehmen GIRO Sport Design an Produkten, die das Skifahren so frei und unabhängig wie nur irgend möglich machen sollen. Gleichzeitig besitzt bei der Entwicklung von Helmen und Brillen natürlich auch die Schutzfunktion höchste Priorität. Und genau bei dieser Kombination aus Sicherheit und Style setzt die neue GIRO Onset Brille echte Maßstäbe. Denn die Goggle bietet das wahrscheinlich weiteste Sichtfeld, das durch eine Skibrille unter dem Helm überhaupt möglich ist. Um das Optimum an Sicht aus der Brille herauszuholen, haben die GIRO Techniker eine Helm kompatible Brille genommen und Schritt für Schritt den Rahmen reduziert. In einigen Bereichen konnte der Rahmen sogar ganz eliminiert werden. In Kombination mit der sphärischen (also kugelig gewölbten) Scheibe führt das zu einer sensationellen Sicht. Diese hört auf den Namen „Expansion View“ (kurz GIRO EXV) und steht für ein größeres Sichtfeld, was auf der Piste einen großen Zugewinn an Sicherheit, Komfort und Funktionalität bedeutet.

TECHNIK

Wettbewerber 1 Wettbewerber 2 Wettbewerber Wettbewerber 4 Wettbewerber 5 Wettbewerber 6 Wettbewerber 7 Wettbewerber 8 Wettbewerber 9 Wettbewerber 10

GIRO ONSET Wettbewerber 11 Wettbewerber 12 Wettbewerber 1

Ein Vergleichstest ergab, dass die GIRO Onset das derzeit größte Skibrillen-Blickfeld besitzt.

Nicht nur beim Freeriden sorgen Helm und Brille von Giro für Sicherheit und Tragekomfort.

Um selbst zu überprüfen, ob der GIRO EXV andere Skibrillen auch wirklich in den Schatten stellt, konstruierten die GIRO Techniker eine EXV Test-Apparatur. Bei dieser wurde Licht durch die Goggle gegen eine Fläche projiziert. Anhand der ausgeleuchteten Fläche konnte die genaue Größe des Sichtfeldes bestimmt und verglichen werden. Das Ergebnis: Die GIRO Onset besitzt das beste periphere Sichtfeld, das eine Goggle derzeit bieten kann.

Was aber nützt das weiteste Blickfeld, wenn der Durchblick durch Beschlag oder Schlieren beeinträchtigt wird? Dafür dass der Panoramablick in keinster weise getrübt wird, sorgt eine große, kristallklare Scheibe, deren Carl Zeiss Vision Technologie eine gestochen scharfe Sicht gewährleistet (Siehe Kasten). Angenehmes Tragegefühl und perfekte Passform werden wiederum durch eine hochwertige Schaumstoffpolsterung, ein Anti-Rutsch Kopf-

band und ein Micro-Fleece sicher gestellt. Um den Tragekomfort auf ein Maximum zu steigern, kombiniert man die GIRO Brille am besten gleich mit einem GIRO Helm. Der beliebte Allrounder GIRO Seam zeichnet sich durch ein geringes Gewicht und eine fast schon legendäre Passform aus. Durch die variabel anpassbaren Belüftungsöffnungen bewahrt man auch bei sonnigen Frühjahrs-Skitagen einen kühlen Kopf. Und in Verbindung mit der GIRO Goggle sorgt die Stack Vent™ Technologie, die das Beschlagen der Brillenscheiben verhindert, für einen kristallklaren Blick. Wer noch unbeschwerter Pisten oder Freeridehänge runter carven will, sollte sich für den GIRO Montane entscheiden. Dieses, bei Größe M nur 380 Gramm schwere Modell ist mit seinen extra leichten Gurten auf ein besonders geringes Gewicht getrimmt. Für den Transport nutzt man einen integrierten Karabiner oder befestigt den Helm mit dem neuen „Trip Clip“ System am Rucksack. Neben der oben beschriebenen Stack Vent™ sorgt das bewährte Roc Loc5™ System für optimale Passform und Tragegefühl. Mit einer feinen Ratsche lässt sich der Helm leichtgängig einstellen und gibt durch gut hörbare Klicklaute ein deutliches Feedback. Der Drehknopf liegt dabei nicht direkt am Hinterkopf an, sondern ist durch zwei gepolsterte Pads leicht erhöht. Und was ist mit dem Style? Durch ihr cooles, perfekt abgestimmtes Design sorgen Helm und Brille mit Sicherheit dafür, dass man auf der Piste nicht nur bestens sehen, sondern sich auch sehen lassen kann!

Klar-Sicht-Garantie ie in den Giro Brillen verwendeten Carl Zeiss Vision Scheiben werden strengsten Tests unterzogen und entsprechen höchsten optischen Anforderungen, von denen drei Aspekte entscheidend sind: Echte Größe: Beim Blick durch die Skibrille sollte man die Dinge so sehen wie sie sind. Brillengläser mit geringer Qualität können Objekte vergrößern und sie verändert darstellen, was zu starken Belastungen der Augen führen kann. Giro Brillen mit ZEISS zerti-

D

fizierten Gläsern erfüllen striktere Standards als die Industrienormen, die Objekte im Sichtfeld werden nicht vergrößert oder verfremdet dargestellt. Schärfe: Scharfes, klares Sehen ist essentiell für die Leistung und die Gesundheit der Augen. Weil scharfes und klares Sehen so wichtig ist, werden ZEISS zertifizierte Gläser nach eigenen, sehr hohen Standards getestet. Verzerrungsfreiheit: Visuelle Verzerrung kann die Wahrnehmung von Objekten und deren

Foto: Zeiss

Standorten verändert darstellen. Um die geringste Verzerrung durch die Gläser zu gewährleisten, stellt ZEISS seine Gläser mit größter Präzision her und überbietet bei weitem die höchsten Standards in der Industrie. Während Gläser mit geringer Qualität die Sicht verzerren können, gewährleisten GIRO Skibrillen mit ZEISS Gläsern eine verzerrungsfreie, klare Sicht.

Bittl Schuhe + Sport GmbH ALLACH S 2 Georg-Reismüller-Str. 5 80999 München-Allach Tel. 089/892190

FFB-BUCHENAU S 4 Kurt-Huber-Ring 5 82256 Fürstenfeldbruck Tel. 08141/32080

LAGERVERKAUF Elly-Staegmayr-Str. 9 80999 München-Allach Tel. 089/892190

LAIM S Fürstenrieder-Str. 18 80687 München Tel. 089/5467670

Mo/Di/Mi 10–19 Uhr Do/Fr 10–20 Uhr Sa 10–18 Uhr

Do/Fr 15–20 Uhr Sa 10–18 Uhr


Zum Start in die Skisaison bringt GIRO eine Goggle mit extrem weiten Blickfeld auf die Piste.