Page 44

62.05.02 (PKS) Kriminalitätsentwicklung in NRW 2012 Die PKS weist für 2012 18 Fälle von gewerbs- beziehungsweise bandenmäßiger Verbreitung von Kinderpornografie aus (2011: 13). Die Tatverdächtigen in diesem Deliktsbereich sind generell fast ausschließlich männlich (97,3 %). Von den insgesamt ermittelten 877 Tatverdächtigen waren 71 (8,1 %) unter 21 Jahre alt (2011: 6,9 %) und 806 (91,9 %) erwachsen (2011: 93,1 %).

4.3 Diebstahl Die Anzahl der erfassten Diebstähle - insgesamt - entwickelte sich in den vergangenen zehn Jahren trotz leichter Schwankungen tendenziell rückläufig. 2012 wurden mit 669 343 Fällen 19 771 oder 2,9 % weniger Fälle als 2011 und 32 195 Fälle oder 5,1 % mehr registriert als 2009, dem Jahr mit der geringsten Anzahl von Diebstahlsfällen seit 1976 (613 524 Fälle). Der Höchststand der letzten 10 Jahre war 2003 mit 779 456 Fällen erreicht; 14,1 % höher als 2012. Abbildung 39 Diebstahl (Fälle und AQ)

Die Anzahl der Diebstähle ohne erschwerende Umstände ging von 354 024 Fällen um 11 407 Fälle oder 3,2 % auf 342 617 Fälle zurück.

44

Polizeiliche Kriminalstatistik  
Polizeiliche Kriminalstatistik  
Advertisement