Page 1

Wie veröffentliche ich 60.000 Produktdaten effizient in allen Medien? Die Katalog- und Online-Lösung am Beispiel der VACUUBRAND GMBH + CO KG

Enterprise Marketing Management Solutions CONTENTSERV GmbH · Werner-von-Siemens-Str. 1 · 85296 Rohrbach (Ilm) · Germany info@contentserv.com · www.contentserv.com T +49 8442 9253-800 · F +49 8442 2044


Der Kunde

Die Anforderungen

Die VACUUBRAND GMBH + CO KG ist ein international tätiges, mittelständisches Maschinenbauunternehmen, das sich spezialisiert hat auf Vakuumtechnik im Laborumfeld. Mit 160 Mitarbeitern und mehr als 45 Jahren Erfahrung fertigt VACUUBRAND weltweit die umfassendste Produktfamilie zur Vakuumerzeugung, -messung und -regelung für den Grob- und Feinvakuumbereich im Labor. Die Produktpalette umfasst Drehschieberpumpen, ölfreie Membranpumpen, komplette Vakuumpumpstände, flexible Vakuumsysteme und lokale Netzwerklösungen. Das Marketing und Produktmanagement wird bei VACUUBRAND jeweils in kleinen Teams gehandhabt. Dabei liegt die Konzentration auf dem operativen Marketing und dem internationalen Vertriebsgeschäft. Das hochkomplexe Produktportfolio, mit einer Vielzahl von Produkteigenschaften und -varianten, bedeutet eine große Herausforderung für das gesamte Team.

VACUUBRAND unterscheidet sich von anderen Unternehmen durch seine erklärungsbedürftigen Produkte. Diese sind sehr unterschiedlich und vielschichtig im Aufbau. Deshalb erfordert Ihre Beschreibung vielfältige Produktdaten und -attribute (Stammdaten, Beschreibungstexte, Merkmale, Bilder und Grafiken), um die Unterschiede zu definieren. Wichtige Säulen für Marketing und Vertrieb sind die Website und der Produktkatalog. Die Besonderheit des über 170-seitigen PrintKataloges ist ein sehr variabler Seitenaufbau, mit Vorspann-, Imageund Übersichtsseiten sowie Produktseiten, die komplexe Tabellen für Produktvergleiche enthalten. Produktbeschreibungen und Gegenüberstellungen fallen z. B. äußerst unterschiedlich vom Platzbedarf her aus, je nach Menge der Informationen, Abbildungen und technischen Details. Grafisch gestaltete Imageseiten benötigen zudem eine individuelle Bearbeitungsmöglichkeit. Dies erforderte eine spezielle Web-to-Print-Lösung für die automatisierte wie auch individualisierte Ausgabe.

„Wir sind ein international tätiges Unternehmen. Der Wettbewerb fordert uns jeden Tag heraus. Für die Erstellung unseres Produktkataloges suchten wir nach einer Lösung, die unsere internen Prozesse effektiver macht.“ Dr. Jürgen Dirscherl Technischer Leiter VACUUBRAND GmbH + CO. KG

Die Aufgabenstellung ‚‚ Schaffung einer zentralen Verwaltung für die Pflege und Aktualisierung sämtlicher Medien- und Produktdaten ‚‚ Erstellung einer neuen Website mit Online-Katalog und einer Webto-Print-Lösung für den Print-Katalog auf dieser Datenbasis ‚‚ Effizientere Korrekturprozesse ohne manuelle Fehlerquellen ‚‚ Verwendung der Produktdaten auch für Endprüfungen, Betriebsanleitungen, Typenschilddruck und Spezifikationen ‚‚ Technische Berücksichtigung zukünftiger Unternehmensstrategien

Informationseingabe Produktattribute

Stammdaten

Texte

VACUUBRAND Website Frontend

Funktionsmodule Grafiken

Tabellen

Produktdatenmanagement

Adobe® InDesign® Server

Database Publishing

Bilder

Produktvergleiche

Übersetzungsmanagement

Bilddatenmanagement

Workflowund Versionsmanagement

Mediendaten verschlagworten in der Mediendatenbank

Ausgabe Content Management

Rollenund Rechtemanagement

Verschlag- wortung und Suche

Website

Preislisten

Prospekte

OnlineKatalog

Newsletter

PrintKatalog

Mailings

Zuerst wurde mit der CONTENTSERV-Lösung die Website neu erstellt, um anschließend auf einer zentralen Datenbasis die Kataloglösung für die Onlineausgabe sowie für die dynamische Printausgabe umzusetzen. Alle Produktstammdaten, -attribute, Marketingtexte und Beschreibungen wurden dafür vom VACUUBRAND-Team über eine spezielle Schnittstelle in das CONTENTSERV-Produktdatenmanagement importiert oder eingegeben. Sämtliche Mediendaten wurden medienneutral in das Media Asset Management übertragen. Das Content Management System führt diese nun für die Ausgabe in Website und Online-Katalog zusammen, während die Web-to-Print-Lösung für die (halb)automatisierte Erstellung des Print-Kataloges sorgt. Bilddaten werden dabei automatisch aus der Mediendatenbank in passender Auflösung und geeignetem Farbraum ausgegeben. Auf der Grundlage des Corporate Designs wurden für den PrintKatalog Adobe® InDesign®-Vorlagen erstellt. Alle Katalogvorlagen lassen sich dabei flexibel und ohne Programmierkenntnisse gestalten. Die Produktinformationen und Abbildungen aus dem zentralen Datenbestand wurden dynamisch mit den Layout-Vorlagen verknüpft. Komplexe Tabellen für Produktvergleiche speisen sich automatisiert aus der Produktdatenbank. Texteingaben und Aktualisierungen von Texten, Produktdaten, Fotos und Grafiken in der zentralen Produkt- und Mediendatenbank sind somit bis zur Druckfreigabe jederzeit möglich. „Einzel-Datenbanken“, die nur sehr aufwändig synchronisiert werden konnten, gehören der Vergangenheit an. Zukünftig greifen alle Anwendungen direkt auf die zentrale Datenbank zu. Sämtliche Daten müssen nur einmal angepasst werden, um für alle Medien aktuell ausgegeben zu werden. Auch eine mehrsprachige Ausgabe des Printkataloges ist so ohne größeren zusätzlichen Aufwand möglich. Sprachabhängige und übersetzte Inhalte werden quasi auf Knopfdruck aus der Produkt- und Mediendatenbank geholt und in den Seitenvorlagen ausgetauscht. Eine neue Sprachversion des Kataloges kann so in einem Bruchteil der Zeit druckfähig ausgegeben werden. Alle Erstellungs-, Korrektur und Freigabeprozesse laufen direkt und ohne Medienbruch über den CONTENTSERV-Workflow via Webbrowser ab. So weiß jeder Beteiligte, wann er welche Aufgaben zu erledigen hat. Per Versionsmanagement kann nachvollzogen werden, wann und durch wen welche Änderung durchgeführt wurde. Die Abläufe sind damit für alle Beteiligten transparent und jederzeit nachvollziehbar.

Der Kundennutzen

Datenpflege in der Produktdatenbank

Datenblätter

Unsere Lösung

‚‚ Selbständige Datenpflege aller verantwortlichen Abteilungen und damit Entlastung der Marketingabteilung ‚‚ Einfache Handhabung der Software CONTENTSERV ‚‚ Zentrale und damit stets aktuelle Datenbasis ‚‚ Deutliche Zeit- und Kostenersparnis bei Aktualisierung und Publikation von Katalogen, Werbematerialien und Website ‚‚ Effektivere Projektplanung, -koordination und -dokumentation ‚‚ Workflow- und Versionsmanagement sorgen für Transparenz ‚‚ Die Voraussetzungen für zukünftiges Cross Media Publishing wurden geschaffen, um den Kundenanforderungen noch besser gerecht zu werden.


Der Kunde

Die Anforderungen

Die VACUUBRAND GMBH + CO KG ist ein international tätiges, mittelständisches Maschinenbauunternehmen, das sich spezialisiert hat auf Vakuumtechnik im Laborumfeld. Mit 160 Mitarbeitern und mehr als 45 Jahren Erfahrung fertigt VACUUBRAND weltweit die umfassendste Produktfamilie zur Vakuumerzeugung, -messung und -regelung für den Grob- und Feinvakuumbereich im Labor. Die Produktpalette umfasst Drehschieberpumpen, ölfreie Membranpumpen, komplette Vakuumpumpstände, flexible Vakuumsysteme und lokale Netzwerklösungen. Das Marketing und Produktmanagement wird bei VACUUBRAND jeweils in kleinen Teams gehandhabt. Dabei liegt die Konzentration auf dem operativen Marketing und dem internationalen Vertriebsgeschäft. Das hochkomplexe Produktportfolio, mit einer Vielzahl von Produkteigenschaften und -varianten, bedeutet eine große Herausforderung für das gesamte Team.

VACUUBRAND unterscheidet sich von anderen Unternehmen durch seine erklärungsbedürftigen Produkte. Diese sind sehr unterschiedlich und vielschichtig im Aufbau. Deshalb erfordert Ihre Beschreibung vielfältige Produktdaten und -attribute (Stammdaten, Beschreibungstexte, Merkmale, Bilder und Grafiken), um die Unterschiede zu definieren. Wichtige Säulen für Marketing und Vertrieb sind die Website und der Produktkatalog. Die Besonderheit des über 170-seitigen PrintKataloges ist ein sehr variabler Seitenaufbau, mit Vorspann-, Imageund Übersichtsseiten sowie Produktseiten, die komplexe Tabellen für Produktvergleiche enthalten. Produktbeschreibungen und Gegenüberstellungen fallen z. B. äußerst unterschiedlich vom Platzbedarf her aus, je nach Menge der Informationen, Abbildungen und technischen Details. Grafisch gestaltete Imageseiten benötigen zudem eine individuelle Bearbeitungsmöglichkeit. Dies erforderte eine spezielle Web-to-Print-Lösung für die automatisierte wie auch individualisierte Ausgabe.

„Wir sind ein international tätiges Unternehmen. Der Wettbewerb fordert uns jeden Tag heraus. Für die Erstellung unseres Produktkataloges suchten wir nach einer Lösung, die unsere internen Prozesse effektiver macht.“ Dr. Jürgen Dirscherl Technischer Leiter VACUUBRAND GmbH + CO. KG

Die Aufgabenstellung ‚‚ Schaffung einer zentralen Verwaltung für die Pflege und Aktualisierung sämtlicher Medien- und Produktdaten ‚‚ Erstellung einer neuen Website mit Online-Katalog und einer Webto-Print-Lösung für den Print-Katalog auf dieser Datenbasis ‚‚ Effizientere Korrekturprozesse ohne manuelle Fehlerquellen ‚‚ Verwendung der Produktdaten auch für Endprüfungen, Betriebsanleitungen, Typenschilddruck und Spezifikationen ‚‚ Technische Berücksichtigung zukünftiger Unternehmensstrategien

Informationseingabe Produktattribute

Stammdaten

Texte

VACUUBRAND Website Frontend

Funktionsmodule Grafiken

Tabellen

Produktdatenmanagement

Adobe® InDesign® Server

Database Publishing

Bilder

Produktvergleiche

Übersetzungsmanagement

Bilddatenmanagement

Workflowund Versionsmanagement

Mediendaten verschlagworten in der Mediendatenbank

Ausgabe Content Management

Rollenund Rechtemanagement

Verschlag- wortung und Suche

Website

Preislisten

Prospekte

OnlineKatalog

Newsletter

PrintKatalog

Mailings

Zuerst wurde mit der CONTENTSERV-Lösung die Website neu erstellt, um anschließend auf einer zentralen Datenbasis die Kataloglösung für die Onlineausgabe sowie für die dynamische Printausgabe umzusetzen. Alle Produktstammdaten, -attribute, Marketingtexte und Beschreibungen wurden dafür vom VACUUBRAND-Team über eine spezielle Schnittstelle in das CONTENTSERV-Produktdatenmanagement importiert oder eingegeben. Sämtliche Mediendaten wurden medienneutral in das Media Asset Management übertragen. Das Content Management System führt diese nun für die Ausgabe in Website und Online-Katalog zusammen, während die Web-to-Print-Lösung für die (halb)automatisierte Erstellung des Print-Kataloges sorgt. Bilddaten werden dabei automatisch aus der Mediendatenbank in passender Auflösung und geeignetem Farbraum ausgegeben. Auf der Grundlage des Corporate Designs wurden für den PrintKatalog Adobe® InDesign®-Vorlagen erstellt. Alle Katalogvorlagen lassen sich dabei flexibel und ohne Programmierkenntnisse gestalten. Die Produktinformationen und Abbildungen aus dem zentralen Datenbestand wurden dynamisch mit den Layout-Vorlagen verknüpft. Komplexe Tabellen für Produktvergleiche speisen sich automatisiert aus der Produktdatenbank. Texteingaben und Aktualisierungen von Texten, Produktdaten, Fotos und Grafiken in der zentralen Produkt- und Mediendatenbank sind somit bis zur Druckfreigabe jederzeit möglich. „Einzel-Datenbanken“, die nur sehr aufwändig synchronisiert werden konnten, gehören der Vergangenheit an. Zukünftig greifen alle Anwendungen direkt auf die zentrale Datenbank zu. Sämtliche Daten müssen nur einmal angepasst werden, um für alle Medien aktuell ausgegeben zu werden. Auch eine mehrsprachige Ausgabe des Printkataloges ist so ohne größeren zusätzlichen Aufwand möglich. Sprachabhängige und übersetzte Inhalte werden quasi auf Knopfdruck aus der Produkt- und Mediendatenbank geholt und in den Seitenvorlagen ausgetauscht. Eine neue Sprachversion des Kataloges kann so in einem Bruchteil der Zeit druckfähig ausgegeben werden. Alle Erstellungs-, Korrektur und Freigabeprozesse laufen direkt und ohne Medienbruch über den CONTENTSERV-Workflow via Webbrowser ab. So weiß jeder Beteiligte, wann er welche Aufgaben zu erledigen hat. Per Versionsmanagement kann nachvollzogen werden, wann und durch wen welche Änderung durchgeführt wurde. Die Abläufe sind damit für alle Beteiligten transparent und jederzeit nachvollziehbar.

Der Kundennutzen

Datenpflege in der Produktdatenbank

Datenblätter

Unsere Lösung

‚‚ Selbständige Datenpflege aller verantwortlichen Abteilungen und damit Entlastung der Marketingabteilung ‚‚ Einfache Handhabung der Software CONTENTSERV ‚‚ Zentrale und damit stets aktuelle Datenbasis ‚‚ Deutliche Zeit- und Kostenersparnis bei Aktualisierung und Publikation von Katalogen, Werbematerialien und Website ‚‚ Effektivere Projektplanung, -koordination und -dokumentation ‚‚ Workflow- und Versionsmanagement sorgen für Transparenz ‚‚ Die Voraussetzungen für zukünftiges Cross Media Publishing wurden geschaffen, um den Kundenanforderungen noch besser gerecht zu werden.


Wie veröffentliche ich 60.000 Produktdaten effizient in allen Medien? Die Katalog- und Online-Lösung am Beispiel der VACUUBRAND GMBH + CO KG

Enterprise Marketing Management Solutions CONTENTSERV GmbH · Werner-von-Siemens-Str. 1 · 85296 Rohrbach (Ilm) · Germany info@contentserv.com · www.contentserv.com T +49 8442 9253-800 · F +49 8442 2044


CONTENTSERV brochure1  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you