Page 1

WERBEMITTEILUNG

ausgabe 35 / 2012 31. August 2012 | Seite 1

Investment & Life online Neuemissionen Erster Börsen­ Produkt­t yp handelstag

News Basiswert

Link

27.08.2012

Discount-Optionsscheine

Indizes (u.a. IBEX, FTSE MIB)

28.08.2012

PartizipationsZertifikat

SG Global Quality Income Index Net TR

30.08.2012

Reverse BonusZertifikate

Indizes (u.a. DAX, CAC40, FTSE MIB)

31.08.2012

Inline Optionsscheine Gold (eine Feinunze)

MEIST GEHANDELTE PRODUKTE Basiswert / Produkttyp

Laufzeit

KO-Levels

WKN

Gold (eine Feinunze) Turbos Unlimited

Open End

1.237,06 USD

SG2HGP

Brent Future Inline Optionsschein

14.06.2013

75,00 USD / 140,00 USD

SG27JE

SG Global Quality Income Index Dieser Index, welcher von der Société Générale aufgelegt wurde, bildet bis zu 75 Unternehmen mit attraktiven und nachhaltigen Dividendenzahlungen ab. Neue Stay Optionsscheine auf Indizes Wir haben 149 neue StayHigh und StayLow Optionsscheine auf verschiedene Indizes emittiert. Unter anderem auf DAX, Euro STOXX 50 und den IBEX. Aktienanleihen Protect in der Zeichnung Die vier neuen Aktienanleihen Protect auf die Basiswerte Daimler AG, Deutsche Bank AG, Nokia OYJ und Repsol SA sind noch gut eine Woche (bis zum 07. September 2012) in der Zeichnung. Top aktuell und immer auf dem neuesten Stand! Um Ihnen die aktuellsten Neuigkeiten rund um das Thema Zertifikate sowie zu unseren Produkten noch schneller zur Verfügung zu stellen, ist das SG-Zertifikate Team auch über die Online-Netzwerke Facebook, Twitter und über den Youtube Channel zu erreichen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. www.facebook.de/sg-zertifikate

www.twitter.com/sg-zertifikate

www.youtube.com/sgzertifikate

Silber (eine Feinunze) Open End Turbos

Open End

25,29 USD

SG1W5Y

TOP PERFORMER DER WOCHE* Basiswert / Produkttyp

WKN

304%

Brent Future Turbos Unlimited

SG222X

188%

Brent Future Turbos Unlimited

SG222Y

144%

Brent Future Turbos Unlimited

SG222Z

122%

Royal Bank of Scotland Inline Optionsschein

SG3CYR

110%

Brent Future Turbos Unlimited

108%

BHP Billiton Plc Inline Optionsschein

Performance

Euro- und US-Zinssätze 29.08.2012

EONIA Zinssatz

0,102%

29.08.2012

LIBOR USD, Overnight

0,151%

Stand: 30.08.2012. Quelle: Bloomberg

Wichtige Termine Datum

Beschreibung

Link

04.09.2012

EU: EZB Zuteilung Haupt-Refi-Tender

05.09.2012

GB: BoE Ratssitzung

05.09.2012

US: EIA Ölmarktbericht (Woche)

SG2220

06.09.2012

EU: EZB Ratssitzung

SG3CVU

07.09.2012

DE: Außenhandel Juli

*Beobachtungszeitraum: 23.08.2012 bis 30.08.2012. Bei der Ermittlung der Performance wird eine branchenübliche Gebühr von 1% je Transaktion (Kauf/Verkauf) unterstellt.

www.sg-zertifikate.de


Investment & Life online ausgabe 35 / 2012 | 31. August 2012 | Seite 2

Überblick

MARK TÜBERBLICK Kurs

Performance Vorwoche*

Performance Jahresbeginn*

Basiswert

Kurs

Performance Vorwoche*

Performance Jahresbeginn*

DAX

7.010,57

-0,10%

+18,86%

NIKKEI 225

8.993,26

-2,01%

+6,36%

Euro STOXX 50

2.434,23

-0,75%

+5,08%

Brent Future

112,87

-1,86%

+7,94%

FTSE 100 TR

4.003,82

-1,88%

+6,19%

WTI Future

95,20

-1,11%

-3,43%

Dow Jones IA

13.107,48

-0,50%

+7,28%

Gold (eine Feinunze)

1.659,80

-0,65%

+6,15%

1.410,49

-0,21%

+12,16%

1,2554

-0,08%

-3,14%

Basiswert

S&P 500

EUR/USD

*Stand: 30.08.2012. Quelle: Bloomberg

Volatilität Ak tienindizes Index

ISIN

Kurs*

Implizite Volatilität*

Veränderung zur Vorwoche*

DAX

DE0008469008

6.962,76

22,00%

-0,10%

Euro STOXX 50

EU0009658145

2.422,54

24,00%

+0,30%

NIKKEI 225

XC0009692440

8.983,78

17,80%

+0,50%

FTSE 100

GB0001383545

5.729,62

17,00%

+0,90%

S&P 500

US78378X1072

1.410,49

17,50%

+0,00%

Top 5 Vola

Low 5 Vola Implizite Veränderung Volatilität* zur Vorwoche*

Aktie

Tendenz

Tendenz

Implizite Veränderung Volatilität* zur Vorwoche*

Aktie

Nokia OYJ

80,00%

+5,80%

Swisscom

13,10%

-0,20%

Alcatel Lucent

60,30%

-1,60%

Nestlé SA

13,80%

+0,10%

Peugeot SA

57,70%

+1,40%

Novartis AG

13,90%

+0,60%

Société Générale SA

51,30%

+2,90%

Roche Holding AG

15,50%

+0,50%

UniCredit S.P.A.

50,30%

+1,90%

Royal Dutch Shell Plc

16,10%

+0,40%

Tendenz

*Stand: 30.08.2012. Quelle: Société Générale

Chart VSTOX X 60

50

VSTOXX

40

30

20

10

0 Aug. 11

Sep. 11

Okt. 11

Nov. 11

Dez. 11

Jan. 12

Feb. 12

Mrz. 12

Apr. 12

Stand: 30.08.2012. Quelle: Bloomberg. Angaben zur früheren Wertentwicklung sind kein verläßlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Mai 12

Jun. 12

Jul. 12

Aug. 12


Investment & Life online ausgabe 35 / 2012 | 31. August 2012 | Seite 3

best buy liste

Bonus-Zertifikate Basiswert

WKN

Finaler Bewertungstag

Bonus-Level

Barriere

Quanto

Abstand zur Barriere*

Briefkurs*

BMW AG

SG21K5

21.06.2013

76,00 EUR

50,00 EUR

nein

14,70%

60,94 EUR

DAX

SG2ZJ3

21.06.2013

7.900,00 Pkt

5.700,00 Pkt

nein

18,04%

72,92 EUR

Deutsche Lufthansa AG

SG2XJN

21.06.2013

11,00 EUR

7,50 EUR

nein

22,92%

10,16 EUR

Euro STOXX 50

SG3BR6

15.03.2013

2.750,00 Pkt

2.050,00 Pkt

nein

15,27%

25,17 EUR

Munich Re

SG210D

21.06.2013

132,00 EUR

88,00 EUR

nein

24,55%

121,09 EUR

Capped Bonus-Zertifikate Basiswert

WKN

Finaler Bewertungstag

Bonus-Level

Barriere

Quanto

Abstand zur Barriere*

Briefkurs*

BNP Paribas SA

SG3FHU

21.12.2012

37,00 EUR

27,00 EUR

nein

20,59%

33,63 EUR

Iberdrola SA

SG3FJ8

21.12.2012

3,50 EUR

2,50 EUR

nein

19,35%

3,11 EUR

Nokia OYJ

SG3HAN

21.12.2012

2,35 EUR

1,55 EUR

nein

32,90%

2,04 EUR

Peugeot SA

SG3HA4

21.06.2013

7,90 EUR

4,80 EUR

nein

20,66%

5,76 EUR

Repsol SA

SG2534

15.03.2013

17,00 EUR

10,40 EUR

nein

26,24%

14,34 EUR

Briefkurs*

Korridor Bonus-Zertifikate Basiswert

WKN

Finaler Bewertungstag

Max. Auszahlungsbetrag

Obere Barriere

Untere Barriere

CAC 40

SG12CT

21.12.2012

113,00 EUR

5.700,00 Pkt

2.400,00 Pkt

110,52 EUR

DAX

SG2S58

21.12.2012

115,00 EUR

8.600,00 Pkt

5.200,00 Pkt

111,82 EUR

DAX

SG2S6K

21.06.2013

128,00 EUR

8.400,00 Pkt

5.200,00 Pkt

101,97 EUR

Euro STOXX 50

SG2ECJ

21.12.2012

118,00 EUR

3.600,00 Pkt

1.900,00 Pkt

111,62 EUR

Euro STOXX 50

SG3BJH

21.06.2013

130,00 EUR

2.950,00 Pkt

1.650,00 Pkt

107,38 EUR

Discount-Zertifikate Basiswert

WKN

Finaler Bewertungstag

Cap

Quanto

Discount

Briefkurs*

Alcatel Lucent

SG263S

15.03.2013

0,80 EUR

nein

20,97%

0,71 EUR

Cap Gemini SA

SG3EJB

21.06.2013

26,00 EUR

nein

19,26%

23,71 EUR

Commerzbank AG

SG267F

20.09.2013

1,20 EUR

nein

19,46%

1,01 EUR

France Telecom SA

SG3EQQ

20.09.2013

10,50 EUR

nein

18,28%

9,01 EUR

Rio Tinto Plc

SG3EY2

20.09.2013

26,00 GBP

ja

18,31%

22,28 EUR

Inline-Optionsscheine Basiswert

WKN

Finaler Bewertungstag

Max. Auszahlungsbetrag

Oberes KO-Level Unteres KO-Level

Briefkurs*

Brent Future

SG27JF

14.06.2013

10,00 EUR

145,00 USD

85,00 USD

3,79 EUR

Daimler AG

SG278Y

21.12.2012

10,00 EUR

46,00 EUR

29,00 EUR

6,34 EUR

DAX

SG29CH

15.03.2013

10,00 EUR

7.850,00 Pkt

5.825,00 Pkt

3,89 EUR

Deutsche Bank AG

SG29PC

21.12.2012

10,00 EUR

33,00 EUR

21,00 EUR

5,60 EUR

Silber (eine Feinunze)

SG2168

14.06.2013

10,00 EUR

40,00 USD

26,00 USD

2,09 EUR

*Stand: 30.08.2012. Quelle: Société Générale


Investment & Life online ausgabe 35 / 2012 | 31. August 2012 | Seite 4

DA X VESTOR KOLUMNE

ThyssenKrupp vor besseren Zeiten Es wurde viel Porzellan zerschlagen bei ThyssenKrupp in den letzten Jahren. Der Aktienkurs spiegelt dies deutlich wider, er stürzte seit Mitte 2011 um mehr als 50 Prozent ab. Doch nun könnten wieder bessere Zeiten bevorstehen, denn endlich ist klar, wohin die Reise bei ThyssenKrupp gehen soll – und erste Etappen wurden bereits erreicht. Der Hauptgrund für die Misere: Viel zu lange wurde an der zehn Milliarden schweren Fehlinvestition in die Stahlwerke in Brasilien und den USA festgehalten und die wahren Probleme verschleiert. Erwartungen wurden enttäuscht und das Vertrauen der Anleger verspielt. Vorstandschef Hiesinger steht daher vor einer Mammutaufgabe. Er soll die erfolgreiche Maschinenbausparte auf Kosten des derzeit noch dominierenden Stahlbereichs stärken – ThyssenKrupp soll ein diversifizierter Industriegüterkonzern werden. Einige wichtige Schritte wurden bereits vorgenommen und z.B. verschiedene Stahlsparten verkauft. Doch das größte Problem sind die Werke in Brasilien und den USA. Die hohen Abschreibungen drückten den Konzern 2011 und auch 2012 in die roten Zahlen. Trotzdem dürfte es nicht schwer werden, die technisch auf neuestem Stand befindlichen

Werke zu verkaufen. Offenbar gibt es großes Interesse, u.a. von Investoren aus Brasilien und China. Wann der Verkauf über die Bühne geht, ist schwer zu sagen, aber kommen wird er. 2012 könnten zwar noch weitere Abschreibungen für Steel Americas anstehen, aber die sind nicht cashwirksam – und das ist entscheidend. Wichtig ist vor allem, dass ThyssenKrupp diesen Klotz am Bein los wird, die Verschuldung durch den Verkaufserlös sinkt und der Ausbau des Bereichs Maschinenbau vorangetrieben werden kann. Dann ist eine Höherbewertung der Aktie zu erwarten. Bis dahin kann es aber noch Rückschläge geben, denn ThyssenKrupp muss bei den Investoren erst wieder ein positives Image zurückgewinnen. Zudem könnte die Konjunkturschwäche zeitweise auf das Geschäft von ThyssenKrupp und damit auch auf den Aktienkurs drücken.

Eckdaten WKN Produkttyp Basiswert Finaler Bewertungstag Quanto

SG3HCS Capped Bonus-Zertifikat ThyssenKrupp AG 20.09.2013 nein

Bonuslevel / Cap

16,00 EUR

Barriere

11,00 EUR

Briefkurs*

14,00 EUR *Stand: 30.08.2012

Der DaxVestor ist der Börsenbrief für den Zertifikate- und Optionsscheinanleger. Chefredakteur Stefan Böhm und sein Team geben Ihnen konkrete Empfehlungen, die Sie eins zu eins nachvollziehen können. Im Fokus steht der DAX, aber auch die wichtigsten Auslandsbörsen, Rohstoffe und Devisen werden regelmäßig analysiert. Kostenlose Probeexemplare und weitere Infos unter www.dax-vestor.de.

Fazit ThyssenKrupp ist immer noch ein Investment mit Risiken – aber inzwischen mit mehr Chancen. Die Aktie ist unterbewertet und das spricht zumindest für eine weitere Stabilisierung des Aktienkurses. Das Capped Bonus-Zertifikat besitzt nicht nur einen hohen Sicherheitspuffer, sondern wird auch mit deutlichem Abgeld gehandelt.

ThyssenKrupp-Ak tie mit Kurserholung Während der Krise 2008/2009 verlor die Aktie mehr als zwei Drittel ihres Wertes. Bis Mitte 2011 konnte allerdings ein großer Teil der Verluste wieder aufgeholt werden. 2011 drückten aber milliardenhohe Abschreibungen den Konzern tief in die roten Zahlen und die Aktie stürzte wieder von 35 Euro Mitte 2011 bis auf 12 Euro im Juni 2012 ab.

50 ThyssenKrupp AG 45

40

35

30

Charttechnisch positiv war aber, dass die Unterstützung bei 12 Euro, dem Tiefstkurs von Ende 2008, gehalten hat. In den letzten Wochen konnte sich der Titel wieder bis zum Widerstand bei 16,50 Euro erholen. Das spricht für eine anhaltende Kursstabilisierung.

25

20

15

10 Aug. 07

Aug. 08

Aug. 09

Aug. 10

Aug. 11

Stand: 30.08.2012. Quelle: Bloomberg. Angaben zur früheren Wertentwicklung sind kein verläßlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Aug. 12


Investment & Life online ausgabe 35 / 2012 | 31. August 2012 | Seite 5

Börse-Daily.de Kolumne

Spielr aum nach oben Was Anleger derzeit in Aktien treibt und warum Renditen von jährlich sechs Prozent bei deutschen Blue Chips realistisch sind Laut Deutschem Aktieninstitut hat die Zahl der Aktionäre in der Bundesrepublik im ersten Halbjahr 2012 um 1,5 Millionen zugenommen. Demnach gibt es aktuell 10,2 Millionen Bundesbürger, die am Aktienmarkt aktiv sind. Das entspricht einem Anteil der Bevölkerung von 15,2 Prozent. Auf den ersten Blick überrascht das Ergebnis, schließlich fahren die Börsen seit Ausbruch der Finanzkrise im Jahr 2008 Achterbahn. Wegen der eingeleiteten Sparmaßnahmen darbt halb Europa in einer Rezession und auch in Deutschland – bislang Hort der Stabilität – mehren sich die Anzeichen für eine Konjunktureintrübung. Warum dann also diese Begeisterung für Aktien?

Notierungen von einem günstigen Marktumfeld. Vor allem in den USA lagen die BIPZuwächse jahrelang über dem historischen Schnitt. Experten meinten, dass die Weltkonjunktur dank neuer Technologien wie dem Internet einen Zustand dauerhaften Wachstums erreicht hätten, und rechtfertigten so die anspruchsvollen Bewertungen. Der ab März 2000 folgende Crash bestätigte die wenigen Skeptiker und zeigte, dass zu hoher Optimismus Gift für die Börsen ist. Die derzeit vorherrschende Unsicherheit im Bezug auf die weitere Entwicklung von Konjunktur und Börse, die in allen Medien greifbar ist, bietet den Anlegern im Umkehrschluss einige Chancen.

Anlagenotstand Vor Ausbruch der Finanzkrise konnten die Bürger ihre Erspartes noch bequem zur Bank bringen und dafür Zinsen von fünf Prozent und mehr kassieren. Doch die Zinserträge schrumpfen und erreichen nicht einmal mehr die Inflationsrate. Wer sein Geld derzeit zur Bank trägt, zehrt sein Vermögen im Laufe der Jahre auf. Dagegen haben die deutschen Unternehmen zuletzt gut verdient und schütten einen Teil der Erträge an die Anteilseigner aus. Im DAX lag die Dividendenrendite im laufenden Jahr bei rund vier Prozent und damit ein Vielfaches höher als die Zinsen für eine zehnjährige deutsche Staatsanleihe. Die Attraktivität von Aktien ist also vor allem im Vergleich zu anderen Anlageformen hoch, zumal selbst deutsche Schuldpapiere in Anbetracht der enormen Risiken, die für andere Euro-Länder übernommen wurden, keinesfalls absolut sicher sind.

Sechs Prozent Rendite Der DAX selbst wurde zwar erst Anfang 1988 aus der Taufe gehoben, die Deutsche Börse hat den Index aber bis 1959 zurückgerechnet. Innerhalb dieser 53 Jahre ergibt sich für die deutschen Blue Chips eine durchschnittliche jährliche Rendite von etwa sechs Prozent. Die Gewinne sind dabei alles andere als gleichmäßig verteilt. So wurden Jahre mit ungewöhnlich hohen Erträgen von langen Phasen der Stagnation abgelöst. Wer Ende 1969 einstieg, musste 14 Jahre warten, bis der DAX ein neues Hoch markierte. Anschließend wurden die Anleger mit der Jahrhundertrallye beglückt, die bis ins Jahr 2000 andauerte und dem DAX mehr als eine Verzehnfachung brachte. Seither herrscht wieder Dürre. Das Hoch von gut 8.000 Zählern wurde nur Ende 2007 kurz angetastet, eher der Markt wieder kräftig einbrach. Die Aussichten sind aber gut, dass die deutschen Blue Chips in den nächsten Jahren zumindest ihre historische Durchschnittsrendite wieder erreichen.

Nachhaltiger Aufschwung? Doch reicht alleine der Mangel an Alternativen, um die Börsen nachhaltig zu stützen? Trotz der 1,5 Millionen Neu-Börsianer in 2012: Die überwiegende Mehrheit der Deutschen bleibt skeptisch und hält sich vom Aktienmarkt fern. Und das ist gut so, denn die breite Masse liegt an den Börsen meist daneben. Zu erleben war das um die Jahrtausendwende, als die Kursexplosionen am Neuen Markt für eine wahre Euphorie unter den Anlegern sorgte. Getrieben wurden die

Bewertungen mit Spielraum Allein die Bewertungen von Aktien hätten um die Jahrtausendwende eine Warnung sein müssen. Der DAX brachte ein Gewinnvielfaches von über 30 auf die Waage und überschritt sein historisches Mittel damit um mehr als das doppelte. Durch die Tristesse der vergangenen Jahre bei gleichzeitig guter

Börse Daily Newsletter Informationen kann man nie genug und nie aktuell genug haben. Deshalb hat das Team von Börse-Daily.de für Sie sowohl tägliche als auch wöchentliche Newsletter entwickelt, die Sie rund um die Welt des Finanzmarktes und im Speziellen über aktuelle Trends informieren. Stets aktuell und natürlich kostenlos! Auf der Seite www.boersedaily.de können Sie sich für die Newsletter anmelden oder klicken einfach auf den nachfolgenden Link. Jetzt hier kostenlos abonnieren

Ertragslage der Unternehmen sind die Bewertungen sukzessive gefallen. Aktuell beträgt das Gewinnvielfache nur noch rund 10. Aus dieser Sicht sind die deutschen Blue Chips also klar unterbewertet. Leider ist die Ergebnisentwicklung nicht besonders zuverlässig: Bei schwacher Konjunktur brechen die Gewinne ein, die KGVs schnellen in die Höhe. Weit stabiler ist dagegen das Verhältnis von Börsen- zu Buchwerten (KBV). Dieses schwankt traditionell im DAX zwischen eins und zwei. Aktuell liegt es mit 1,38 fast zehn Prozent unter dem Durchschnittswert der Vergangenheit von 1,5. Echte Schnäppchen sind Aktien zwar keine, die Bewertungen lassen aber Spielraum nach oben. Vor allem langfristig orientierte Anleger, die vorübergehende Schwankungen aussitzen können, sind in Aktien also auch aus Bewertungssicht gut aufgehoben. Mit nahezu 100 prozentiger Sicherheit werden die 1,5 Millionen Neuaktionäre in Deutschland, die die aktuelle Unsicherheit zum Einstieg genutzt haben, ein weit besseres Geschäft machen als die von Euphorie getriebenen NeuerMarkt-Jünger um die Jahrtausendwende. Wolfgang Braun Boerse-Daily.de-Experte „Aktien-Strategie“ www.boerse-daily.de DIE Kolumne WIRD VON BÖRSE-DAILY.DE bereitgestellt.


Investment & Life online ausgabe 35 / 2012 | 31. August 2012 | Seite 6

WKN

Basiswert

SG1R1H

Asian Touchscreen Basket

SG9BEX

BIOX (World Bioenergy TR Index)

SG06BX

BUX (Budapest Stock Exchange Index)

SG02MX

CAC 40

SG0VLZ

CAC 40 Net TR

PARTIZIPATIONS-ZERTIFIK ATE

Kurs Basiswert*

Performance seit Jahresanfang*

Währung

Quanto

Laufzeit

ManagementGebühr p.a.*

QuantoGebühr p.a.*

Geld in EUR*

8,92

11,82%

EUR

nein

28.06.13

0.50%

-

8,87

8,97

140,87

-22,12%

EUR

nein

Open End

0.85%

-

11,89

12,01

Brief in EUR*

17344,84

2,18%

HUF

nein

Open End

0.85%

-

6,14

6,18

3413,89

8,04%

EUR

nein

Open End

-

-

34,18

34,22

Open End

0.50%

6041,77

10,75%

EUR

nein

-

58,96

59,56

SG02MY

CAC Mid 60

6389,34

12,63%

EUR

nein

Open End

-

-

63,73

64,06

SG23SQ

CECE

1650,53

10,13%

EUR

nein

Open End

-

-

163,40

166,71

7010,57

18,86%

-

-

SG0HGP

Dow Jones IA

13107,48

7,28%

USD

ja

Open End

-

0.66%

123,68

124,93

819432

252138

Dow Jones IA

DAX

13107,48

7,28%

USD

nein

Open End

-

-

104,51

104,56

SG1ERX

ERIX (European Renewable Energy TR Index)

819437

Euro STOXX 50

SG0H30

Euro STOXX 50 Short

EUR

nein

Open End

70,10

70,12

310,92

-21,90%

EUR

nein

Open End

0.85%

-

24,05

24,31

2434,23

5,08%

EUR

nein

Open End

-

-

24,33

24,35

3300,76

-11,62%

Open End

0.75%

EUR

nein

-

31,28

31,36

SG0EDP

Euro STOXX 50 TR

4254,78

8,50%

EUR

nein

Open End

-

-

42,51

42,59

SG2FAZ

F.A.Z.-Index

1508,45

14,51%

EUR

nein

Open End

-

-

15,12

15,13

819441

FTSE 100

5743,53

3,07%

GBP

nein

Open End

-

-

72,60

72,63

SG34LF

FTSE 100 TR

4003,82

6,19%

GBP

ja

Open End

0.50%

0.62%

39,12

39,45 475,09

nein

Open End

-

468,01

SG02S6

FTSE/JSE Africa Top 40

31492,04

10,62%

ZAR

nein

Open End

-

-

29,83

29,93

SG16HM

SG0AZC

GEX

1003,41

-16,08%

EUR

nein

16.12.16

-

-

9,97

10,12

815813

HSCEI (Hang Seng China Enterprises Index)

9348,50

-5,92%

HKD

nein

Open End

-

-

97,25

98,24

819430

FTSE Latibex Top

HSI (Hang Seng Index)

819439

IBEX

SG0EDN

KOSPI 200

SG03EZ

Mexican Bolsa (IPC)

4715,50

3,41%

EUR

HKD

nein

Open End

-

19567,12

6,14%

7306,00

-14,71%

EUR

nein

Open End

-

-

73,05

73,13

251,37

5,58%

KRW

nein

Open End

-

-

176,89

180,48

nein

Open End

-

-

201,34

24,00

205,41

39908,90

7,64%

MXN

-

-

SG0HGM

Nasdaq 100

2784,00

22,22%

USD

ja

Open End

-

0.50%

26,39

26,49

252140

NIKKEI 225

8993,26

6,36%

JPY

ja

Open End

-

-

90,62

90,92

SG34LA

NYSE Arca Biotech

1476,47

35,28%

USD

ja

Open End

-

0.35%

141,12

143,26

NYSE Arca Biotech

1476,47

35,28%

USD

nein

Open End

-

-

116,72

119,09

-

1.72%

NYSE Arca Gold Bugs

USD

ja

Open End

37,78

444,74

-10,83%

A0AA1V

NYSE Arca Gold Bugs

444,74

-10,83%

USD

nein

Open End

-

-

35,32

35,68

SG0F4M

NYSE Arca Natural Gas

638,82

0,42%

USD

nein

Open End

-

-

50,82

51,60

SG0F4L

NYSE Arca Oil

1230,34

0,10%

USD

nein

Open End

-

-

98,21

99,70

Philadelphia Stock Exchange Gold & Silver

164,49

-8,94%

USD

ja

Open End

-

2.00%

142,64

145,54

SG9AP6

Philadelphia Stock Exchange Gold & Silver

164,49

-8,94%

USD

nein

Open End

-

-

130,19

132,82

SG0HP7

PRIVEX (Private Equity TR Index)

583,89

20,86%

EUR

nein

Open End

1.25%

-

53,46

53,95

-

141,14

145,00

RDX (Russian Depositary Index)

1426,66

9,03%

Open End

-

EUR

nein

SG05RX

ROTX (Romanian Traded Index)

5767,24

9,37%

EUR

nein

Open End

-

-

5,73

SG0HGN

S&P 500

1410,49

12,16%

USD

ja

Open End

-

0.60%

13,31

13,45

819435

S&P 500

1410,49

12,16%

USD

nein

Open End

-

-

11,23

11,26

5,85

SG04SE

SET 50

827,47

15,18%

THB

nein

Open End

-

-

21,11

21,34

SG9F1Y

SG Dividend Stars Eastern Europe

181,93

1,98%

EUR

nein

Open End

1.50%

-

179,86

182,59

SG0EDJ

SG Dividend Stars Europe

92,05

-0,76%

EUR

nein

Open End

0.60%

-

91,81

92,28

SG9F1Z

SG Dividend Stars Europe Mid-Cap

124,24

2,39%

EUR

nein

Open End

1.20%

-

123,32

125,19

SG0EDK

SG Dividend Stars Germany

158,76

13,56%

EUR

nein

Open End

0.60%

-

158,36

159,17

SG0EDH

SG Dividend Stars USA

151,52

15,78%

EUR

nein

Open End

0.60%

-

150,38

152,66

SG0EDL

SG Dividend Stars World

169,20

4,88%

EUR

nein

Open End

0.60%

-

168,21

169,91

SG1GEN

SG Generika TR

154,98

12,41%

EUR

nein

Open End

1.25%

-

154,21

155,77 106,43

SG63FU

SG M&A TR

SG3G8Z

SG Osteuropa Immobilien TR

1052,41

9,73%

EUR

nein

Open End

0.85%

-

105,52

32,89

4,55%

EUR

nein

Open End

0.85%

-

32,80

32,98

SG336Y

SG Premium Research TR

83,74

13,06%

EUR

nein

Open End

1.00%

-

83,46

84,31

SG1YRE

SG Rare Earth Basket

55,03

-12,94%

EUR

nein

04.12.15

1.00%

-

55,00

55,56 120,54

SG0NAG

SGI Global Agriculture

125,50

11,06%

EUR

nein

Open End

1.00%

-

119,33

SG0DNT

SGI Global Nanotechnology

108,73

18,61%

USD

nein

Open End

1.00%

-

82,85

83,69

SG04GS

SGI Global Security

119,67

14,43%

EUR

nein

Open End

1.00%

-

114,43

115,59

SG02WM

SGI Global Waste Management

99,49

8,33%

EUR

nein

Open End

1.00%

-

94,30

95,26

SG0Q3N

SGI PAN Africa

SG0RVP

SGI Vol Premium US (EUR)

SG5GVP

113,72

5,63%

EUR

nein

Open End

1.25%

-

108,12

110,29

1087,71

10,45%

EUR

nein

Open End

0.80%

-

104,93

105,56

10,32%

USD

-

101,00

101,61

SGI Vol Premium US (USD)

1050,19

SG3G26

ShortDAX

5087,19

-15,52%

EUR

nein

Open End

0.40%

-

49,36

49,38

SG2C0L

Solactive Coal Index

53,99

-27,26%

EUR

nein

Open End

1.00%

-

53,55

54,09

SG13SL

Solactive Global Lithium (EUR) Index

SG10XA

Solactive Gold and Silver Developer Index

SG2BNG

Solactive LNG Index

79,67

5,80%

EUR

nein

nein

Open End

Open End

0.80%

1.50%

-

77,66

78,45

95,55

1,15%

EUR

nein

Open End

1.00%

-

93,95

94,91

119,50

9,91%

EUR

nein

Open End

1.00%

-

118,12

119,31

SG1924

Solactive Mongolia Index

32,43

-48,68%

EUR

nein

Open End

1.00%

-

32,10

32,43

SG10SN

Solactive Social Networks Index (SONIX)

94,72

5,22%

EUR

nein

Open End

1.00%

-

92,18

93,11

SG0SUN

SOLEX (World Solar Energy TR Index)

SG3GJY

STOXX EU Enlarged Select Dividend 15 TR

SG1A3T

STOXX Europe 600

EUR

-

7,13

108,09

-31,04%

nein

Open End

0.85%

2834,92

12,27%

EUR

nein

Open End

0.50%

-

27,31

27,59

267,01

9,19%

EUR

nein

17.09.14

-

-

26,55

26,82

7,22

SG3F7D

STOXX Europe 600 Automobiles & Parts

318,73

23,04%

EUR

nein

Open End

-

-

31,72

31,83

SG1A30

STOXX Europe 600 Banks

139,83

5,50%

EUR

nein

17.09.14

-

-

13,96

14,01

SG1054

STOXX Europe 600 Banks

139,83

5,50%

Open End

-

SG0H31

STOXX Europe 600 Banks Daily Short

3705,44

-13,37%

EUR

nein

Open End

7.50%

-

36,83

37,32

SG3F7J

STOXX Europe 600 Basic Resources

424,78

-4,29%

EUR

nein

Open End

-

-

42,39

42,52

611,05

19,07%

SG3F7K

STOXX Europe 600 Chemicals

EUR

EUR

nein

nein

Open End

-

-

-

13,96

60,94

14,01

61,13

SG3F7N

STOXX Europe 600 Constructions

234,56

3,21%

EUR

nein

Open End

-

-

23,42

23,50

SG3F7E

STOXX Europe 600 Financial Services

229,68

9,68%

EUR

nein

Open End

-

-

22,93

23,00

5692,32

-14,81%

EUR

nein

Open End

0.75%

-

56,55

57,30

451,10

17,49%

EUR

nein

17.09.14

-

-

45,02

45,17

SG0H32

STOXX Europe 600 Financial Services Daily Short

SG1A3U

STOXX Europe 600 Food & Beverage

SG1A3W

nein

17.09.14

SG3F7F

STOXX Europe 600 Industrial

312,45

12,68%

EUR

nein

Open End

-

-

31,21

31,31

SG1A3Y

STOXX Europe 600 Insurance

155,77

16,90%

EUR

nein

17.09.14

-

-

15,53

15,59

0.75%

SG0H33

STOXX Europe 600 Healthcare

STOXX Europe 600 Insurance Daily Short

482,27

10,87%

EUR

EUR

-

-

-

48,13

33,39

48,28

3361,58

-21,29%

nein

Open End

SG3F7G

STOXX Europe 600 Media

180,46

11,57%

EUR

nein

Open End

-

-

18,01

18,08

SG1A3X

STOXX Europe 600 Oil & Gas

344,17

2,02%

EUR

nein

17.09.14

-

-

34,35

34,46

33,84

SG3F7H

STOXX Europe 600 Personal & Household

497,24

17,57%

EUR

nein

Open End

-

-

49,65

49,81

SG02NT

STOXX Europe 600 Real Estate

121,62

17,51%

EUR

nein

Open End

0.50%

-

17,07

17,13

nein

Open End

SG3F7L

STOXX Europe 600 Retail

EUR

-

-

26,49

265,39

6,22%

SG1A3V

STOXX Europe 600 Technology

207,73

10,34%

EUR

nein

17.09.14

-

-

20,71

20,79

SG1A3Z

STOXX Europe 600 Telecommunications

250,53

-0,70%

EUR

nein

17.09.14

-

-

25,00

25,08

26,58

SG3F7M

STOXX Europe 600 Travel & Leisure

134,33

18,99%

EUR

nein

Open End

-

-

13,40

13,45

SG1A5J

STOXX Europe 600 Utilities

264,42

1,40%

EUR

nein

17.09.14

-

-

26,38

26,47

SG0HN2

STOXX Europe IPO (3M) TR

2248,01

-5,45%

EUR

nein

Open End

0.85%

-

21,18

21,38

SG02MW

STOXX Europe Select Dividend 30 TR

2794,04

7,36%

EUR

nein

Open End

0.50%

-

27,11

27,20

SG3GJV

STOXX Global Select Dividend 100 TR

3863,05

11,94%

EUR

nein

Open End

0.50%

-

37,70

38,09

9,87%

SG1G0A

STOXX India TR

1274,42

Open End

0.85%

-

95,46

USD

nein

SG3GJX

STOXX Nordic Select Dividend 20 TR

2948,32

7,81%

EUR

nein

Open End

0.50%

-

28,65

28,95

SG25SZ

Swiss Market Dividend Adjusted Index

10826,93

12,03%

CHF

ja

Open End

0.50%

0.90%

104,07

105,13

97,40

SG0TBX

TIMBEX (World Timber TR Index)

863,19

20,01%

EUR

nein

Open End

1.00%

-

81,82

82,65

SG0URX

URAX (World Uranium TR Index)

561,49

-0,52%

EUR

nein

Open End

1.00%

-

52,65

53,19

SG0WAX

WAEX (World Alternative Energy TR Index)

433,74

-0,01%

EUR

nein

Open End

0.85%

-

39,04

0800-818 30 50 info@sg-zertifikate.de www.sg-zertifikate.de Redaktion: Peter Bösenberg (v.i.S.d.P.) Markus Mosch Alana Maue Layout Bourros GmbH info@bourros.com www.bourros.com

38,36

SG9AP7

SG23SR

Herausgeber: Société Générale Neue Mainzer Straße 46-50 60311 Frankfurt am Main

24,49

SG23SP SG0HGQ

Impressum

39,44

SG23SS

WIG 20

2235,53

4,25%

PLN

nein

Open End

-

-

53,05

54,13

SG1WWX

WOWAX (World Water TR Index)

2360,16

17,14%

EUR

nein

Open End

0.85%

-

22,25

22,49

*Stand: 30.08.2012. Quelle: Société Générale

Disclaimer Datenschutzrechtlicher Hinweis: Die Bank kann die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten auch für Zwecke der Werbung oder der Marktoder Meinungsforschung verarbeiten und nutzen. Sie können jederzeit einer Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung sowie Markt- oder Meinungsforschung widersprechen. Bei den in dieser Publikation erwähnten Produkten besteht im ungünstigsten Fall ein Verlustrisiko bis hin zu einem Totalverlustrisiko des eingesetzten Kapitals. Der Anleger trägt das Risiko des Geldverlusts wegen Zahlungsverzugs oder Zahlungsunfähigkeit sowohl der Garantin als auch der Emittentin. Rechtsverbindlich und maßgeblich sind allein die Angaben des bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht hinterlegten und veröffentlichten Basisprospekts einschließlich eventueller Nachträge samt endgültiger Bedingungen gemäß dem Wertpapier-prospektgesetz. Die rechtlichen Dokumente werden bei der Société Générale S.A., Zweigniederlassung, Neue Mainzer Straße 46-50, 60311 Frankfurt am Main, zur kostenlosen Ausgabe bereitgehalten und sind unter www.sg-zertifikate.de abrufbar. Sämtliche Inhalte dieser unter dem Brandname „Investment & Life Online“ herausgegebenen Publikation sind urheberrechtlich geschützt und nicht zur weiteren Vervielfältigung bzw. Verbreitung frei. Ohne vorherige schriftliche Einwilligung der Herausgeber nicht zulässig ist ferner die nachträgliche Veränderung bzw. Bearbeitung der Dokumente oder deren kommerzielle Weiterverwertung. Bei Zitaten ist in angemessenem Umfang auf die jeweilige Quelle zu verweisen. Sämtliche unter dem Brandname „Investment & Life Online“ herausgegebenen Publikationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherc hiert und formuliert. Dennoch kann seitens der Herausgeber bzw. der Redaktion keine Gewähr für die Richtigkeit dieser Informationen gegeben werden. Die Ausführungen im Rahmen der unter dem Brandname „Investment & Life Online“ herausgegebenen Publikationen sowie sämtliche Inhalte der Website stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Eine Haftung für eventuelle Vermögensschäden, die durch Anwendung von Hinweisen und Empfehlungen im Rahmen der unter dem Brandname „Investment & Life Online“ herausgegebenen Publikationen oder der Website aufgetreten sind, wird sowohl seitens der Herausgeber bzw. der Redaktion kategorisch ausgeschlossen. Verlinkungen: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 (Az. 312 O 85/98) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass die Erstellung eines Links zu einer externen Website unter Umständen eine Mitverantwortlichkeit für die Inhalte der gelinkten Website zur Folge hat. Dies kann, so das Gericht, nur durch eine eindeutige Distanzierung von den verlinkten Inhalten ausgeschlossen werden. Vor diesem Hintergrund distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten sämtlicher externer Websites, auf die im Rahmen der unter dem Brandname „Investment & Life Online“ herausgegebenen Publikationen oder der Website verwiesen wird. Jegliche Haftung für Inhalte extern verlinkter Websites ist somit kategorisch ausgeschlossen. Das Dokument mit Abbildungen ist urheberrechtlichgschützt. Die dadurch begründeten Rechte, insbesondere des Nachdrucks, der Speicherung in Datenverarbeitungsanlagen sowie das Darstellen auf einer Website liegen, auch nur bei auszugsweiser Verwertung, bei der Société Générale. Alle Rechte vorbehalten.

Investment & Life Online - Neues Partizipations-Zertifikat auf denSG Global Quality Income Index