Page 1

Gezielte Präsentation, mehr Geschäftskontakte!

CeMAT 2014: Anwenderthemen im Fokus Port, Retail, Special Logistics, Transport Logistics, Production Logistics, Education & Career

CeMAT The world´s leading fair for intralogistics

Hannover . Germany 19. – 23. Mai 2014

cemat.com


Neue Anwenderthemen, neuer Turnus, neue Events 2014 stellt die CeMAT ihre Rolle als Weltleit­ messe der Intralogistik erneut unter Beweis. Mit einem klar gegliederten Angebotsspektrum ermöglicht sie den Besuchern wieder einen konzentrierten Marktüberblick. Hinzu kommen sechs neue Anwenderthemen, die im Fokus stehen und I­hnen die Möglichkeit eröffnen, Ihre Produkte und Dienst­leistungen branchen­ spezifisch zu prä­sen­tieren. Ergänzt werden diese Betei­­li­gungs­­mög­lichkeiten durch attrak­ tive Gemeinschaftsstände oder F ­ oren, z. B. zu den Themen Handel oder Produktionslogistik. Damit reagiert die CeMAT auf die Bedürfnisse des Marktes – und Sie erreichen noch mehr Top-Entscheider und Fachbesucher, die kon­ krete Lösungen für ihre Anwendungsfelder ­suchen.

Die sechs Anwenderthemen im Fokus auf der CeMAT 2014

CeMAT künftig im Zwei-Jahres-Turnus Neue Impulse und Marktchancen bietet außer­ dem der Turnuswechsel der CeMAT: Ab 2014 findet die Weltleitmesse alle zwei Jahre statt, damit Sie in kürzeren Abständen als bisher diese internationale Plattform zur Geschäfts­ anbahnung nutzen können. So reagiert die ­CeMAT auch auf verkürzte Innovationszyklen.

Port

Retail

Das Neueste zu Hafentechnik und -logistik

Alles rund um die Handelslogistik

Events im Vorfeld der CeMAT 2014

Special Logistics

2012 und 2013 finden zahlreiche Events wie das CeMAT Hafenforum, die CeMAT@transport logistic oder der Logistics IT Gemeinschafts­ stand auf der CeBIT statt. Diese zahlen nicht nur the­matisch auf Ihre Präsentation im ­Rahmen der Anwenderthemen, die im Fokus stehen, ein, sondern aktivieren Ihre poten­ziellen Kunden ­bereits im Vorfeld der ­CeMAT 2014 für einen Messe­besuch in Hannover.

Innovationen für Logistik-­ Spezialbereiche

Transport Logistics

Production Logistics

Education & Career

Technologien zum Thema Produk­tions­logistik

Die Plattform zur Nachwuchs­ rekrutierung

Lösungen für Supply-ChainDienstleister

Mehr Informationen zu Ihren Beteiligungsmöglichkeiten ­in­ner­halb dieser Anwender­ themen finden Sie auf den ­nächsten Seiten.

Die Vorteile der CeMAT auf den Punkt gebracht

1

Präsentieren Sie Ihr Unter­ nehmen dank individueller Beteiligungsmög­­lichkeiten im Rahmen der Anwender­ themen im Fokus noch ­gezielter.

2

2

Profitieren Sie von den ­branchenübergreifenden ­Synergieeffekten, die durch die strategische Platzierung der Anwenderthemen inner­ halb der Hallen entstehen.

3

Knüpfen Sie internationale Geschäftskontakte und erschließen Sie sich zusätz­ liche Zielgruppenpotenziale auf der Weltleitmesse für Intralogistik.

3


Neue Anwenderthemen, neuer Turnus, neue Events 2014 stellt die CeMAT ihre Rolle als Weltleit­ messe der Intralogistik erneut unter Beweis. Mit einem klar gegliederten Angebotsspektrum ermöglicht sie den Besuchern wieder einen konzentrierten Marktüberblick. Hinzu kommen sechs neue Anwenderthemen, die im Fokus stehen und I­hnen die Möglichkeit eröffnen, Ihre Produkte und Dienst­leistungen branchen­ spezifisch zu prä­sen­tieren. Ergänzt werden diese Betei­­li­gungs­­mög­lichkeiten durch attrak­ tive Gemeinschaftsstände oder F ­ oren, z. B. zu den Themen Handel oder Produktionslogistik. Damit reagiert die CeMAT auf die Bedürfnisse des Marktes – und Sie erreichen noch mehr Top-Entscheider und Fachbesucher, die kon­ krete Lösungen für ihre Anwendungsfelder ­suchen.

Die sechs Anwenderthemen im Fokus auf der CeMAT 2014

CeMAT künftig im Zwei-Jahres-Turnus Neue Impulse und Marktchancen bietet außer­ dem der Turnuswechsel der CeMAT: Ab 2014 findet die Weltleitmesse alle zwei Jahre statt, damit Sie in kürzeren Abständen als bisher diese internationale Plattform zur Geschäfts­ anbahnung nutzen können. So reagiert die ­CeMAT auch auf verkürzte Innovationszyklen.

Port

Retail

Das Neueste zu Hafentechnik und -logistik

Alles rund um die Handelslogistik

Events im Vorfeld der CeMAT 2014

Special Logistics

2012 und 2013 finden zahlreiche Events wie das CeMAT Hafenforum, die CeMAT@transport logistic oder der Logistics IT Gemeinschafts­ stand auf der CeBIT statt. Diese zahlen nicht nur the­matisch auf Ihre Präsentation im ­Rahmen der Anwenderthemen, die im Fokus stehen, ein, sondern aktivieren Ihre poten­ziellen Kunden ­bereits im Vorfeld der ­CeMAT 2014 für einen Messe­besuch in Hannover.

Innovationen für Logistik-­ Spezialbereiche

Transport Logistics

Production Logistics

Education & Career

Technologien zum Thema Produk­tions­logistik

Die Plattform zur Nachwuchs­ rekrutierung

Lösungen für Supply-ChainDienstleister

Mehr Informationen zu Ihren Beteiligungsmöglichkeiten ­in­ner­halb dieser Anwender­ themen finden Sie auf den ­nächsten Seiten.

Die Vorteile der CeMAT auf den Punkt gebracht

1

Präsentieren Sie Ihr Unter­ nehmen dank individueller Beteiligungsmög­­lichkeiten im Rahmen der Anwender­ themen im Fokus noch ­gezielter.

2

2

Profitieren Sie von den ­branchenübergreifenden ­Synergieeffekten, die durch die strategische Platzierung der Anwenderthemen inner­ halb der Hallen entstehen.

3

Knüpfen Sie internationale Geschäftskontakte und erschließen Sie sich zusätz­ liche Zielgruppenpotenziale auf der Weltleitmesse für Intralogistik.

3


Wertvolle Synergien für Ihr Business

Port

Special Logistics

Transport Logistics

Gemeinsam in einer Halle Der Schiffstransport gilt als umweltfreundlich und günstig, er hat somit weltweit eine beson­ ders hohe Attraktivität für Unternehmen. Mit dem daraus resultierenden höheren Transport­ aufkommen sind jedoch auch die logistischen Herausforderungen gestiegen. Präsentieren Sie Ihre Innovationen zur Lösung dieser Herausforderungen im Rahmen des ­Anwenderthemas Port. Neben der Nähe zum Hafen­forum, bei dem sich Fachbesucher und Experten austauschen, profitieren Sie von ­Synergieeffekten mit den Bereichen der Krane und Hebezeuge, der Fördertechnik und Transport­logistik. 2011 kamen bereits knapp 6.500 Besucher aus dem Bereich Hafenumschlagtechnik und -logistik zur CeMAT. Die erfolgreiche Durchführung des Hafenforums in Wilhelmshaven 2012 sowie die geplante Veranstaltung des Forums 2013 ver­ sprechen noch mehr Besucher für das Thema Port auf der CeMAT 2014.

Production logistics

Education & Career

Gemeinsam in einer Halle Schüttgut, Stückgut, Pharma-, Gefahr- oder ­Entsorgungsgut erfordern einen gezielten Orga­ nisationsaufwand und besondere Lösungen der Intralogistik. Zur CeMAT 2011 kamen bereits knapp 4.500 Besucher auf der Suche nach ­Innovationen, die komplexe Arbeitsschritte in diesen Anwendungsfeldern vereinfachten. Die CeMAT 2014 widmet sich diesem Thema: Das Forum Special Logistics, u. a. mit Unterstüt­ zung der Fachtagung Schüttgutfördertechnik sowie dem CHE Manager, findet gemeinsam mit den Themen Port und Transport Logistics statt. Neben dem Forum gibt es einen BranchenMeeting-Point, von dem aus interessierte Fach­ besucher zu Guided Tours starten oder ihr Netz­ werk pflegen und erweitern. Nutzen auch Sie dieses Umfeld zur Präsentation Ihrer Produkte und Dienst­leistungen!

Eine effiziente Transportlogistik ist das Ziel aller innovativen Unternehmen und somit auch ­ein Anwenderthema im Fokus der CeMAT 2014. Allein in 2011 interessierten sich 11.000 Fach­ besucher für dieses Thema. Daher realisiert die CeMAT 2014 in Kooperation mit der transport logistic der Messe München – der weltweit anerkannten Leitmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management – den Gemeinschaftsstand Transport Logistics. In 2013 bietet Ihnen die CeMAT mit ihrem ­Gemeinschaftsstand die Möglichkeit, auf der transport logistic vertreten zu sein, um Ihren Auf­ tritt auf der CeMAT 2014 optimal vorzubereiten. Auf der CeMAT wird der Gemeinschaftsstand im thematisch ergänzenden Bereich MANAGE & SERVICE positioniert: ein Standort, der Ihren eige­nen Auftritt stärkt und Ihnen bei der Erschlie­ ßung neuer Zielgruppen hilft. Ein weiteres High­ light ist das gemeinsame Expertenforum mit den Themen Port und Special Logistics.

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen im Rahmen des Anwenderthemas Production Logistics und zeigen Sie dem Fachpublikum (17.600 Besu­ cher in 2011) Ihre Lösungen zu Just-in-timeProduktion, effizientem Outsourcing oder erfolg­ reicher Kleinserienfertigung. Eine besonders attraktive Beteiligungsmöglich­ keit bietet Ihnen das Projekt „Intralogistik zum Anfassen!“ – eine Kooperation u. a. mit dem BIBA* und dem IDH des VVL e.V.**, das die komplette Logistikkette auf der CeMAT erlebbar macht. Profitieren Sie außerdem von der strategisch günstigen Nachbarschaft der „Intralogistik zum Anfassen!“ zu den Ausstellungsbereichen ­ PICK & PACK und LOGISTICS IT. Besucher ­finden hier AutoID/RFID- oder Identifikations­ technologien für die Verpackungslogistik. Diese Themen werden darüber hinaus gemeinsam mit IT-Lösungen für die Logistikbranche in einem Innovations­forum diskutiert. * Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH ** Institut für Distributions- und Handelslogistik des Vereins zur Förderung innovativer Verfahren in der Logistik

Retail Gemeinsam in einer Halle

Das Projekt „Intralogistik zum Anfassen!“ (s. Anwenderthema Production Logistics) ist Dreh- und Angelpunkt für das Anwenderthema Education & Career in Halle 12 – für den intra­ logistischen Nachwuchs gibt es nichts Spannen­ deres, als alle Stationen der Logistikkette haut­ nah zu erleben. Nutzen Sie dieses innovative Zentrum in Halle 12 als Ausgangspunkt für Ihre gezielte Nachwuchs­ rekrutierung! Vor der CeMAT haben Sie die Mög­ lichkeit, sich am Online-Stellenmarkt zu betei­ ligen, während Sie auf der Veranstaltung die besten Nachwuchsköpfe der Branche persön­ lich treffen. Darüber hinaus können Sie Teil der Guided Tours werden, die vom Campus Intra­ logistik starten. Dieser ist ebenfalls im Bereich Education & Career beheimatet. Unterstützung bei der Rekrutierung bekommen Sie von verschiedenen Hochschulen, Verbän­ den und Logistikinitiativen, die sich in Halle 12 präsentieren und Schüler und Studenten bereits im Vorfeld der CeMAT 2014 zum Messebesuch einladen.

Die CeMAT kooperiert mit den Hamburger ­Logistiktagen, der jährlich stattfindenden Exper­ tentagung zu allen Logistiktrends aus Handel und Konsumgüterindustrie. Unter Einbindung des renommierten EHI Retail Institutes stellt die CeMAT 2014 ein weiteres spannendes ­Anwenderthema in den Fokus: Retail. Bereits zur ­Veranstaltung 2011 kamen 11.000 Besucher aus dem Handel. Ein Branchen-Meeting-Point und Guided Tours sorgen dafür, dass Sie hier die Top-Entscheider der Branche treffen. Der Standort im für den Handel relevanten Ausstellungsbereich STORE & LOAD garantiert Ihnen zusätzliche Business-Kontakte!

Gemeinsames Forum mit ­Lagertechnikthemen Das Anwenderthema Retail wird ergänzt durch Podiumsdiskussionen und Expertenvorträge im Lagertechnikforum, welches in Kooperation mit dem Verband für Lagertechnik und Betriebs­ einrichtungen stattfindet. Profitieren Sie von diesem Forum, das – eben­ falls in Halle 13 im Bereich STORE & LOAD ­gelegen – Ihr Lösungsangebot optimal ergänzt!


Wertvolle Synergien für Ihr Business

Port

Special Logistics

Transport Logistics

Gemeinsam in einer Halle Der Schiffstransport gilt als umweltfreundlich und günstig, er hat somit weltweit eine beson­ ders hohe Attraktivität für Unternehmen. Mit dem daraus resultierenden höheren Transport­ aufkommen sind jedoch auch die logistischen Herausforderungen gestiegen. Präsentieren Sie Ihre Innovationen zur Lösung dieser Herausforderungen im Rahmen des ­Anwenderthemas Port. Neben der Nähe zum Hafen­forum, bei dem sich Fachbesucher und Experten austauschen, profitieren Sie von ­Synergieeffekten mit den Bereichen der Krane und Hebezeuge, der Fördertechnik und Transport­logistik. 2011 kamen bereits knapp 6.500 Besucher aus dem Bereich Hafenumschlagtechnik und -logistik zur CeMAT. Die erfolgreiche Durchführung des Hafenforums in Wilhelmshaven 2012 sowie die geplante Veranstaltung des Forums 2013 ver­ sprechen noch mehr Besucher für das Thema Port auf der CeMAT 2014.

Production logistics

Education & Career

Gemeinsam in einer Halle Schüttgut, Stückgut, Pharma-, Gefahr- oder ­Entsorgungsgut erfordern einen gezielten Orga­ nisationsaufwand und besondere Lösungen der Intralogistik. Zur CeMAT 2011 kamen bereits knapp 4.500 Besucher auf der Suche nach ­Innovationen, die komplexe Arbeitsschritte in diesen Anwendungsfeldern vereinfachten. Die CeMAT 2014 widmet sich diesem Thema: Das Forum Special Logistics, u. a. mit Unterstüt­ zung der Fachtagung Schüttgutfördertechnik sowie dem CHE Manager, findet gemeinsam mit den Themen Port und Transport Logistics statt. Neben dem Forum gibt es einen BranchenMeeting-Point, von dem aus interessierte Fach­ besucher zu Guided Tours starten oder ihr Netz­ werk pflegen und erweitern. Nutzen auch Sie dieses Umfeld zur Präsentation Ihrer Produkte und Dienst­leistungen!

Eine effiziente Transportlogistik ist das Ziel aller innovativen Unternehmen und somit auch ­ein Anwenderthema im Fokus der CeMAT 2014. Allein in 2011 interessierten sich 11.000 Fach­ besucher für dieses Thema. Daher realisiert die CeMAT 2014 in Kooperation mit der transport logistic der Messe München – der weltweit anerkannten Leitmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management – den Gemeinschaftsstand Transport Logistics. In 2013 bietet Ihnen die CeMAT mit ihrem ­Gemeinschaftsstand die Möglichkeit, auf der transport logistic vertreten zu sein, um Ihren Auf­ tritt auf der CeMAT 2014 optimal vorzubereiten. Auf der CeMAT wird der Gemeinschaftsstand im thematisch ergänzenden Bereich MANAGE & SERVICE positioniert: ein Standort, der Ihren eige­nen Auftritt stärkt und Ihnen bei der Erschlie­ ßung neuer Zielgruppen hilft. Ein weiteres High­ light ist das gemeinsame Expertenforum mit den Themen Port und Special Logistics.

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen im Rahmen des Anwenderthemas Production Logistics und zeigen Sie dem Fachpublikum (17.600 Besu­ cher in 2011) Ihre Lösungen zu Just-in-timeProduktion, effizientem Outsourcing oder erfolg­ reicher Kleinserienfertigung. Eine besonders attraktive Beteiligungsmöglich­ keit bietet Ihnen das Projekt „Intralogistik zum Anfassen!“ – eine Kooperation u. a. mit dem BIBA* und dem IDH des VVL e.V.**, das die komplette Logistikkette auf der CeMAT erlebbar macht. Profitieren Sie außerdem von der strategisch günstigen Nachbarschaft der „Intralogistik zum Anfassen!“ zu den Ausstellungsbereichen ­ PICK & PACK und LOGISTICS IT. Besucher ­finden hier AutoID/RFID- oder Identifikations­ technologien für die Verpackungslogistik. Diese Themen werden darüber hinaus gemeinsam mit IT-Lösungen für die Logistikbranche in einem Innovations­forum diskutiert. * Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH ** Institut für Distributions- und Handelslogistik des Vereins zur Förderung innovativer Verfahren in der Logistik

Retail Gemeinsam in einer Halle

Das Projekt „Intralogistik zum Anfassen!“ (s. Anwenderthema Production Logistics) ist Dreh- und Angelpunkt für das Anwenderthema Education & Career in Halle 12 – für den intra­ logistischen Nachwuchs gibt es nichts Spannen­ deres, als alle Stationen der Logistikkette haut­ nah zu erleben. Nutzen Sie dieses innovative Zentrum in Halle 12 als Ausgangspunkt für Ihre gezielte Nachwuchs­ rekrutierung! Vor der CeMAT haben Sie die Mög­ lichkeit, sich am Online-Stellenmarkt zu betei­ ligen, während Sie auf der Veranstaltung die besten Nachwuchsköpfe der Branche persön­ lich treffen. Darüber hinaus können Sie Teil der Guided Tours werden, die vom Campus Intra­ logistik starten. Dieser ist ebenfalls im Bereich Education & Career beheimatet. Unterstützung bei der Rekrutierung bekommen Sie von verschiedenen Hochschulen, Verbän­ den und Logistikinitiativen, die sich in Halle 12 präsentieren und Schüler und Studenten bereits im Vorfeld der CeMAT 2014 zum Messebesuch einladen.

Die CeMAT kooperiert mit den Hamburger ­Logistiktagen, der jährlich stattfindenden Exper­ tentagung zu allen Logistiktrends aus Handel und Konsumgüterindustrie. Unter Einbindung des renommierten EHI Retail Institutes stellt die CeMAT 2014 ein weiteres spannendes ­Anwenderthema in den Fokus: Retail. Bereits zur ­Veranstaltung 2011 kamen 11.000 Besucher aus dem Handel. Ein Branchen-Meeting-Point und Guided Tours sorgen dafür, dass Sie hier die Top-Entscheider der Branche treffen. Der Standort im für den Handel relevanten Ausstellungsbereich STORE & LOAD garantiert Ihnen zusätzliche Business-Kontakte!

Gemeinsames Forum mit ­Lagertechnikthemen Das Anwenderthema Retail wird ergänzt durch Podiumsdiskussionen und Expertenvorträge im Lagertechnikforum, welches in Kooperation mit dem Verband für Lagertechnik und Betriebs­ einrichtungen stattfindet. Profitieren Sie von diesem Forum, das – eben­ falls in Halle 13 im Bereich STORE & LOAD ­gelegen – Ihr Lösungsangebot optimal ergänzt!


Wertvolle Synergien für Ihr Business

Port

Special Logistics

Transport Logistics

Gemeinsam in einer Halle Der Schiffstransport gilt als umweltfreundlich und günstig, er hat somit weltweit eine beson­ ders hohe Attraktivität für Unternehmen. Mit dem daraus resultierenden höheren Transport­ aufkommen sind jedoch auch die logistischen Herausforderungen gestiegen. Präsentieren Sie Ihre Innovationen zur Lösung dieser Herausforderungen im Rahmen des ­Anwenderthemas Port. Neben der Nähe zum Hafen­forum, bei dem sich Fachbesucher und Experten austauschen, profitieren Sie von ­Synergieeffekten mit den Bereichen der Krane und Hebezeuge, der Fördertechnik und Transport­logistik. 2011 kamen bereits knapp 6.500 Besucher aus dem Bereich Hafenumschlagtechnik und -logistik zur CeMAT. Die erfolgreiche Durchführung des Hafenforums in Wilhelmshaven 2012 sowie die geplante Veranstaltung des Forums 2013 ver­ sprechen noch mehr Besucher für das Thema Port auf der CeMAT 2014.

Production logistics

Education & Career

Gemeinsam in einer Halle Schüttgut, Stückgut, Pharma-, Gefahr- oder ­Entsorgungsgut erfordern einen gezielten Orga­ nisationsaufwand und besondere Lösungen der Intralogistik. Zur CeMAT 2011 kamen bereits knapp 4.500 Besucher auf der Suche nach ­Innovationen, die komplexe Arbeitsschritte in diesen Anwendungsfeldern vereinfachten. Die CeMAT 2014 widmet sich diesem Thema: Das Forum Special Logistics, u. a. mit Unterstüt­ zung der Fachtagung Schüttgutfördertechnik sowie dem CHE Manager, findet gemeinsam mit den Themen Port und Transport Logistics statt. Neben dem Forum gibt es einen BranchenMeeting-Point, von dem aus interessierte Fach­ besucher zu Guided Tours starten oder ihr Netz­ werk pflegen und erweitern. Nutzen auch Sie dieses Umfeld zur Präsentation Ihrer Produkte und Dienst­leistungen!

Eine effiziente Transportlogistik ist das Ziel aller innovativen Unternehmen und somit auch ­ein Anwenderthema im Fokus der CeMAT 2014. Allein in 2011 interessierten sich 11.000 Fach­ besucher für dieses Thema. Daher realisiert die CeMAT 2014 in Kooperation mit der transport logistic der Messe München – der weltweit anerkannten Leitmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management – den Gemeinschaftsstand Transport Logistics. In 2013 bietet Ihnen die CeMAT mit ihrem ­Gemeinschaftsstand die Möglichkeit, auf der transport logistic vertreten zu sein, um Ihren Auf­ tritt auf der CeMAT 2014 optimal vorzubereiten. Auf der CeMAT wird der Gemeinschaftsstand im thematisch ergänzenden Bereich MANAGE & SERVICE positioniert: ein Standort, der Ihren eige­nen Auftritt stärkt und Ihnen bei der Erschlie­ ßung neuer Zielgruppen hilft. Ein weiteres High­ light ist das gemeinsame Expertenforum mit den Themen Port und Special Logistics.

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen im Rahmen des Anwenderthemas Production Logistics und zeigen Sie dem Fachpublikum (17.600 Besu­ cher in 2011) Ihre Lösungen zu Just-in-timeProduktion, effizientem Outsourcing oder erfolg­ reicher Kleinserienfertigung. Eine besonders attraktive Beteiligungsmöglich­ keit bietet Ihnen das Projekt „Intralogistik zum Anfassen!“ – eine Kooperation u. a. mit dem BIBA* und dem IDH des VVL e.V.**, das die komplette Logistikkette auf der CeMAT erlebbar macht. Profitieren Sie außerdem von der strategisch günstigen Nachbarschaft der „Intralogistik zum Anfassen!“ zu den Ausstellungsbereichen ­ PICK & PACK und LOGISTICS IT. Besucher ­finden hier AutoID/RFID- oder Identifikations­ technologien für die Verpackungslogistik. Diese Themen werden darüber hinaus gemeinsam mit IT-Lösungen für die Logistikbranche in einem Innovations­forum diskutiert. * Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH ** Institut für Distributions- und Handelslogistik des Vereins zur Förderung innovativer Verfahren in der Logistik

Retail Gemeinsam in einer Halle

Das Projekt „Intralogistik zum Anfassen!“ (s. Anwenderthema Production Logistics) ist Dreh- und Angelpunkt für das Anwenderthema Education & Career in Halle 12 – für den intra­ logistischen Nachwuchs gibt es nichts Spannen­ deres, als alle Stationen der Logistikkette haut­ nah zu erleben. Nutzen Sie dieses innovative Zentrum in Halle 12 als Ausgangspunkt für Ihre gezielte Nachwuchs­ rekrutierung! Vor der CeMAT haben Sie die Mög­ lichkeit, sich am Online-Stellenmarkt zu betei­ ligen, während Sie auf der Veranstaltung die besten Nachwuchsköpfe der Branche persön­ lich treffen. Darüber hinaus können Sie Teil der Guided Tours werden, die vom Campus Intra­ logistik starten. Dieser ist ebenfalls im Bereich Education & Career beheimatet. Unterstützung bei der Rekrutierung bekommen Sie von verschiedenen Hochschulen, Verbän­ den und Logistikinitiativen, die sich in Halle 12 präsentieren und Schüler und Studenten bereits im Vorfeld der CeMAT 2014 zum Messebesuch einladen.

Die CeMAT kooperiert mit den Hamburger ­Logistiktagen, der jährlich stattfindenden Exper­ tentagung zu allen Logistiktrends aus Handel und Konsumgüterindustrie. Unter Einbindung des renommierten EHI Retail Institutes stellt die CeMAT 2014 ein weiteres spannendes ­Anwenderthema in den Fokus: Retail. Bereits zur ­Veranstaltung 2011 kamen 11.000 Besucher aus dem Handel. Ein Branchen-Meeting-Point und Guided Tours sorgen dafür, dass Sie hier die Top-Entscheider der Branche treffen. Der Standort im für den Handel relevanten Ausstellungsbereich STORE & LOAD garantiert Ihnen zusätzliche Business-Kontakte!

Gemeinsames Forum mit ­Lagertechnikthemen Das Anwenderthema Retail wird ergänzt durch Podiumsdiskussionen und Expertenvorträge im Lagertechnikforum, welches in Kooperation mit dem Verband für Lagertechnik und Betriebs­ einrichtungen stattfindet. Profitieren Sie von diesem Forum, das – eben­ falls in Halle 13 im Bereich STORE & LOAD ­gelegen – Ihr Lösungsangebot optimal ergänzt!


Wertvolle Synergien für Ihr Business

Port

Special Logistics

Transport Logistics

Gemeinsam in einer Halle Der Schiffstransport gilt als umweltfreundlich und günstig, er hat somit weltweit eine beson­ ders hohe Attraktivität für Unternehmen. Mit dem daraus resultierenden höheren Transport­ aufkommen sind jedoch auch die logistischen Herausforderungen gestiegen. Präsentieren Sie Ihre Innovationen zur Lösung dieser Herausforderungen im Rahmen des ­Anwenderthemas Port. Neben der Nähe zum Hafen­forum, bei dem sich Fachbesucher und Experten austauschen, profitieren Sie von ­Synergieeffekten mit den Bereichen der Krane und Hebezeuge, der Fördertechnik und Transport­logistik. 2011 kamen bereits knapp 6.500 Besucher aus dem Bereich Hafenumschlagtechnik und -logistik zur CeMAT. Die erfolgreiche Durchführung des Hafenforums in Wilhelmshaven 2012 sowie die geplante Veranstaltung des Forums 2013 ver­ sprechen noch mehr Besucher für das Thema Port auf der CeMAT 2014.

Production logistics

Education & Career

Gemeinsam in einer Halle Schüttgut, Stückgut, Pharma-, Gefahr- oder ­Entsorgungsgut erfordern einen gezielten Orga­ nisationsaufwand und besondere Lösungen der Intralogistik. Zur CeMAT 2011 kamen bereits knapp 4.500 Besucher auf der Suche nach ­Innovationen, die komplexe Arbeitsschritte in diesen Anwendungsfeldern vereinfachten. Die CeMAT 2014 widmet sich diesem Thema: Das Forum Special Logistics, u. a. mit Unterstüt­ zung der Fachtagung Schüttgutfördertechnik sowie dem CHE Manager, findet gemeinsam mit den Themen Port und Transport Logistics statt. Neben dem Forum gibt es einen BranchenMeeting-Point, von dem aus interessierte Fach­ besucher zu Guided Tours starten oder ihr Netz­ werk pflegen und erweitern. Nutzen auch Sie dieses Umfeld zur Präsentation Ihrer Produkte und Dienst­leistungen!

Eine effiziente Transportlogistik ist das Ziel aller innovativen Unternehmen und somit auch ­ein Anwenderthema im Fokus der CeMAT 2014. Allein in 2011 interessierten sich 11.000 Fach­ besucher für dieses Thema. Daher realisiert die CeMAT 2014 in Kooperation mit der transport logistic der Messe München – der weltweit anerkannten Leitmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management – den Gemeinschaftsstand Transport Logistics. In 2013 bietet Ihnen die CeMAT mit ihrem ­Gemeinschaftsstand die Möglichkeit, auf der transport logistic vertreten zu sein, um Ihren Auf­ tritt auf der CeMAT 2014 optimal vorzubereiten. Auf der CeMAT wird der Gemeinschaftsstand im thematisch ergänzenden Bereich MANAGE & SERVICE positioniert: ein Standort, der Ihren eige­nen Auftritt stärkt und Ihnen bei der Erschlie­ ßung neuer Zielgruppen hilft. Ein weiteres High­ light ist das gemeinsame Expertenforum mit den Themen Port und Special Logistics.

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen im Rahmen des Anwenderthemas Production Logistics und zeigen Sie dem Fachpublikum (17.600 Besu­ cher in 2011) Ihre Lösungen zu Just-in-timeProduktion, effizientem Outsourcing oder erfolg­ reicher Kleinserienfertigung. Eine besonders attraktive Beteiligungsmöglich­ keit bietet Ihnen das Projekt „Intralogistik zum Anfassen!“ – eine Kooperation u. a. mit dem BIBA* und dem IDH des VVL e.V.**, das die komplette Logistikkette auf der CeMAT erlebbar macht. Profitieren Sie außerdem von der strategisch günstigen Nachbarschaft der „Intralogistik zum Anfassen!“ zu den Ausstellungsbereichen ­ PICK & PACK und LOGISTICS IT. Besucher ­finden hier AutoID/RFID- oder Identifikations­ technologien für die Verpackungslogistik. Diese Themen werden darüber hinaus gemeinsam mit IT-Lösungen für die Logistikbranche in einem Innovations­forum diskutiert. * Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH ** Institut für Distributions- und Handelslogistik des Vereins zur Förderung innovativer Verfahren in der Logistik

Retail Gemeinsam in einer Halle

Das Projekt „Intralogistik zum Anfassen!“ (s. Anwenderthema Production Logistics) ist Dreh- und Angelpunkt für das Anwenderthema Education & Career in Halle 12 – für den intra­ logistischen Nachwuchs gibt es nichts Spannen­ deres, als alle Stationen der Logistikkette haut­ nah zu erleben. Nutzen Sie dieses innovative Zentrum in Halle 12 als Ausgangspunkt für Ihre gezielte Nachwuchs­ rekrutierung! Vor der CeMAT haben Sie die Mög­ lichkeit, sich am Online-Stellenmarkt zu betei­ ligen, während Sie auf der Veranstaltung die besten Nachwuchsköpfe der Branche persön­ lich treffen. Darüber hinaus können Sie Teil der Guided Tours werden, die vom Campus Intra­ logistik starten. Dieser ist ebenfalls im Bereich Education & Career beheimatet. Unterstützung bei der Rekrutierung bekommen Sie von verschiedenen Hochschulen, Verbän­ den und Logistikinitiativen, die sich in Halle 12 präsentieren und Schüler und Studenten bereits im Vorfeld der CeMAT 2014 zum Messebesuch einladen.

Die CeMAT kooperiert mit den Hamburger ­Logistiktagen, der jährlich stattfindenden Exper­ tentagung zu allen Logistiktrends aus Handel und Konsumgüterindustrie. Unter Einbindung des renommierten EHI Retail Institutes stellt die CeMAT 2014 ein weiteres spannendes ­Anwenderthema in den Fokus: Retail. Bereits zur ­Veranstaltung 2011 kamen 11.000 Besucher aus dem Handel. Ein Branchen-Meeting-Point und Guided Tours sorgen dafür, dass Sie hier die Top-Entscheider der Branche treffen. Der Standort im für den Handel relevanten Ausstellungsbereich STORE & LOAD garantiert Ihnen zusätzliche Business-Kontakte!

Gemeinsames Forum mit ­Lagertechnikthemen Das Anwenderthema Retail wird ergänzt durch Podiumsdiskussionen und Expertenvorträge im Lagertechnikforum, welches in Kooperation mit dem Verband für Lagertechnik und Betriebs­ einrichtungen stattfindet. Profitieren Sie von diesem Forum, das – eben­ falls in Halle 13 im Bereich STORE & LOAD ­gelegen – Ihr Lösungsangebot optimal ergänzt!


Weitere Beteiligungsmöglichkeiten: attraktive Gemeinschaftsstände

Erweiterte Verkaufspotenziale – alle Branchen an einem Ort

CeMAT 19.–23. Mai 2014

Auf der CeMAT 2014 können Sie Ihre Lösungen nicht nur im Rahmen der Anwenderthemen, die im Fokus stehen, zielgruppen­spezifisch präsentieren, sondern auch Gemeinschaftsstände innerhalb der Ausstellungsschwerpunkte als Plattform für Ihr Business nutzen. PICK & PACK

Eingang

Kommissionier- & Verpackungstechnik · Kennzeichnungstechnik · Messen · Waagen & Dosiereinrichtungen · KomplettlogistikDienstleistungen Halle 12

Gemeinschaftsstand Platformers’ World

Gemeinschaftsstand Logistics IT

Bereits 2011 waren die Platformer’s Days zu Gast auf der CeMAT – als Platformer’s World. Auch 2014 können Sie im Rahmen dieses Gemeinschaftsstandes Ihre Ent­ wicklungen aus den Bereichen mobile Hebe- und mobile Höhenzugangstechnik vorstellen.

Die steigende Bedeutung von Kommuni­ Flurförderzeuge, Gabelstapler & Zubehör · Krane · Serienhebezeuge & Hebebühnen · FTS · Stetigförderer & Hängekationstechnologien in der Logistik-· Hubarbeitsbühnen und bahnen · Hafenumschlagtechnik und -logistik · Verkehrstechnik Intralogistikbranche hat Hallen enormes 25, 26,Potenzial: 27, Freigelände, Pavillons 32–35 Mehr und mehr Entscheider erkennen die STORE & LOAD Wettbewerbsvorteile, die durch intelligente Lagersysteme & -technik · Regalanlagen · Betriebseinrichtungen · Logistik-IT für ihr Unternehmen entstehen. Paletten, Behälter & Container · Industrietüren & -tore ·

Profitieren Sie darüber hinaus von der Möglichkeit, sich mit Experten der Branche zum Networking zu treffen. Standort des Gemeinschaftsstandes ist das Freigelände im Bereich MOVE & LIFT.

Geländeplan

Robotation Academy (P36)

Freigelände

MOVE & LIFT

Verladetechnik · Komplette Anlagen, Systeme & Zubehör · Komplettlogistik-Dienstleistungen LogisticsHallen IT Gemeinschafts­ 13, 27

Nutzen Sie den stand, um Ihre Innovationen und Lösungen LOGISTICS IT aus diesem Bereich IT-Entscheidern zu eLogistik-Dienstleistungen · Intralogistiksysteme & Software · präsentieren! Seine erfolgreiche Premiere Computersysteme & Steuerungen · Steuerungstechnik & Identifikationstechnik feierte er bereits auf derSensoren CeBIT· 2012. Auch · Auto ID/RFID Halle 12 2013 wird er dort zu Gast sein. Profitieren auch Sie von dieser Schnittstelle zwischen MANAGE & SERVICE ITK-Technologien und Intralogistik auf& der Beratung, Planung Finanzierung · Transportdienstleistungen · Servicedienstleistungen für die Logistik · Logistikimmobilien, CeMAT 2014! -standorte & -gebäude · Behörden, Verbände, Medien

Hermesturm

Transport Logistics Info-Terminal

Gemeinschaftsstand Platformers’ World

Port Special Logistics

Education & Career Production Logistics

Gemeinschaftsstand LOGISTICS IT

Retail Lagertechnik Forum 10/2012 · Änderungen vorbehalten · 121001

Halle 27

cemat.com

10/2012 · Änderungen vorbehalten · 121001

8

CeMAT

CeMAT

CeMAT

CeMAT

CeMAT

MOVE & LIFT

LOGISTICS IT

PICK & PACK

STORE & LOAD

MANAGE & SERVICE

Flurförderzeuge, Gabelstapler & Zubehör Krane Serienhebezeuge & Hebebühnen Hubarbeitsbühnen FTS Stetigförderer & Hängebahnen Hafenumschlagtechnik und -logistik Verkehrstechnik

eLogistik-Dienstleistungen Intralogistiksysteme & Software Computersysteme & Steuerungen Steuerungstechnik & Sensoren Identifikationstechnik Auto ID/RFID

Kommissionier- & Verpackungstechnik Kennzeichnungstechnik Messen Waagen & Dosiereinrichtungen KomplettlogistikDienstleistungen

Lagersysteme & -technik Regalanlagen Betriebseinrichtungen Paletten, Behälter & Container Industrietüren & -tore Verladetechnik Komplette Anlagen, Systeme & Zubehör KomplettlogistikDienstleistungen

Beratung, Planung & Finanzierung Transportdienstleistungen Dienstleistungen für die Logistik Logistikimmobilien, -standorte & -gebäude Behörden, Verbände, Medien

9


Weitere Beteiligungsmöglichkeiten: attraktive Gemeinschaftsstände

Erweiterte Verkaufspotenziale – alle Branchen an einem Ort

CeMAT 19.–23. Mai 2014

Auf der CeMAT 2014 können Sie Ihre Lösungen nicht nur im Rahmen der Anwenderthemen, die im Fokus stehen, zielgruppen­spezifisch präsentieren, sondern auch Gemeinschaftsstände innerhalb der Ausstellungsschwerpunkte als Plattform für Ihr Business nutzen. PICK & PACK

Eingang

Kommissionier- & Verpackungstechnik · Kennzeichnungstechnik · Messen · Waagen & Dosiereinrichtungen · KomplettlogistikDienstleistungen Halle 12

Gemeinschaftsstand Platformers’ World

Gemeinschaftsstand Logistics IT

Bereits 2011 waren die Platformer’s Days zu Gast auf der CeMAT – als Platformer’s World. Auch 2014 können Sie im Rahmen dieses Gemeinschaftsstandes Ihre Ent­ wicklungen aus den Bereichen mobile Hebe- und mobile Höhenzugangstechnik vorstellen.

Die steigende Bedeutung von Kommuni­ Flurförderzeuge, Gabelstapler & Zubehör · Krane · Serienhebezeuge & Hebebühnen · FTS · Stetigförderer & Hängekationstechnologien in der Logistik-· Hubarbeitsbühnen und bahnen · Hafenumschlagtechnik und -logistik · Verkehrstechnik Intralogistikbranche hat Hallen enormes 25, 26,Potenzial: 27, Freigelände, Pavillons 32–35 Mehr und mehr Entscheider erkennen die STORE & LOAD Wettbewerbsvorteile, die durch intelligente Lagersysteme & -technik · Regalanlagen · Betriebseinrichtungen · Logistik-IT für ihr Unternehmen entstehen. Paletten, Behälter & Container · Industrietüren & -tore ·

Profitieren Sie darüber hinaus von der Möglichkeit, sich mit Experten der Branche zum Networking zu treffen. Standort des Gemeinschaftsstandes ist das Freigelände im Bereich MOVE & LIFT.

Geländeplan

Robotation Academy (P36)

Freigelände

MOVE & LIFT

Verladetechnik · Komplette Anlagen, Systeme & Zubehör · Komplettlogistik-Dienstleistungen LogisticsHallen IT Gemeinschafts­ 13, 27

Nutzen Sie den stand, um Ihre Innovationen und Lösungen LOGISTICS IT aus diesem Bereich IT-Entscheidern zu eLogistik-Dienstleistungen · Intralogistiksysteme & Software · präsentieren! Seine erfolgreiche Premiere Computersysteme & Steuerungen · Steuerungstechnik & Identifikationstechnik feierte er bereits auf derSensoren CeBIT· 2012. Auch · Auto ID/RFID Halle 12 2013 wird er dort zu Gast sein. Profitieren auch Sie von dieser Schnittstelle zwischen MANAGE & SERVICE ITK-Technologien und Intralogistik auf& der Beratung, Planung Finanzierung · Transportdienstleistungen · Servicedienstleistungen für die Logistik · Logistikimmobilien, CeMAT 2014! -standorte & -gebäude · Behörden, Verbände, Medien

Hermesturm

Transport Logistics Info-Terminal

Gemeinschaftsstand Platformers’ World

Port Special Logistics

Education & Career Production Logistics

Gemeinschaftsstand LOGISTICS IT

Retail Lagertechnik Forum 10/2012 · Änderungen vorbehalten · 121001

Halle 27

cemat.com

10/2012 · Änderungen vorbehalten · 121001

8

CeMAT

CeMAT

CeMAT

CeMAT

CeMAT

MOVE & LIFT

LOGISTICS IT

PICK & PACK

STORE & LOAD

MANAGE & SERVICE

Flurförderzeuge, Gabelstapler & Zubehör Krane Serienhebezeuge & Hebebühnen Hubarbeitsbühnen FTS Stetigförderer & Hängebahnen Hafenumschlagtechnik und -logistik Verkehrstechnik

eLogistik-Dienstleistungen Intralogistiksysteme & Software Computersysteme & Steuerungen Steuerungstechnik & Sensoren Identifikationstechnik Auto ID/RFID

Kommissionier- & Verpackungstechnik Kennzeichnungstechnik Messen Waagen & Dosiereinrichtungen KomplettlogistikDienstleistungen

Lagersysteme & -technik Regalanlagen Betriebseinrichtungen Paletten, Behälter & Container Industrietüren & -tore Verladetechnik Komplette Anlagen, Systeme & Zubehör KomplettlogistikDienstleistungen

Beratung, Planung & Finanzierung Transportdienstleistungen Dienstleistungen für die Logistik Logistikimmobilien, -standorte & -gebäude Behörden, Verbände, Medien

9


Erfolgsbilanz Zahlen und Fakten aus 2011

Erfolgsversprechend: Leistungen und Services

Die CeMAT zeigt eine weltweit einzigartige Zusammensetzung aus Einkäufern, Geschäftsführern, ­Investoren und hochkarätigen Gesprächspartnern aus Forschung und Entwicklung.

Maximieren Sie Ihren Businesserfolg! Die CeMAT bietet Ihnen ein einzigartiges Leistungs- und Servicepaket mit etablierten und bewährten Tools für effektive Geschäfts­anbahnungen und noch mehr Neukunden. Umfangreiche Informationen zu den einzelnen Angeboten finden Sie unter www.cemat.com.

Top-Entscheider

Exklusivität

80 % der Fachbesucher waren 2011

30 % der Fachbesucher informierten

an I­nvestitionsentscheidungen ihres Unter­ nehmens beteiligt

sich ausschließlich auf der CeMAT

Internationalität Kontaktmotor

53.319 Besucher, davon 33 %

1,2 Mio. Geschäftskontakte in fünf Tagen

aus dem Ausland

Match & Meet Erobern Sie neue Geschäftsfelder und ­knüpfen Sie chancenreiche Kontakte mit ­Einkäufern und Top-Entscheidern.

wurden auf der CeMAT 2011 generiert

Verteilung der Besucher nach Kontinenten

Europa

Asien

10,1 %

77,8 %

Amerika

8,4 % Afrika

1,6 % Australien Ozeanien

2,0 %

Online-Kampagnen Nutzen Sie Push-E-Mails und Infoboxen, um ganzjährig Neukunden zu generieren und mit Interessenten im Dialog zu bleiben. Die Deutsche Messe Interactive berät Sie gern. Media-Support Greifen Sie auf unsere redaktionellen ­Leistun­gen zurück, um Ihre Produkt- und Unternehmensdaten zu pflegen. Presse-Services Nutzen Sie unser Know-how, z. B. bei der Durchführung von Pressekonferenzen.

Inklusiv-Leistungen Profitieren Sie von den umfangreichen Maß­ nahmen des Marketingpakets, wie Ticketund Registrierungsservice sowie ganzjähriger Präsenz Ihres Unternehmens im Internet.

Am Puls weltweiter Zukunftsmärkte Die CeMAT steht nicht nur für die Weltleitmesse der Intralogistik in Hannover, sondern auch für ein weltweites Veranstaltungsnetzwerk: Auf den CeMAT Events Worldwide erhalten Sie ­Zugang zu relevanten Wachstumsregionen aus aller Welt, wie Brasilien, Russland, Indien und China sowie der Türkei, mit der Materials Handling Eurasia. Sie möchten mehr über unsere internationalen Veranstaltungen erfahren? Infos und Termine finden Sie unter www.cemat.com

CeMAT South America

10

CeMAT india

CeMAT ASIA

CeMAT russia

11


Erfolgsbilanz Zahlen und Fakten aus 2011

Erfolgsversprechend: Leistungen und Services

Die CeMAT zeigt eine weltweit einzigartige Zusammensetzung aus Einkäufern, Geschäftsführern, ­Investoren und hochkarätigen Gesprächspartnern aus Forschung und Entwicklung.

Maximieren Sie Ihren Businesserfolg! Die CeMAT bietet Ihnen ein einzigartiges Leistungs- und Servicepaket mit etablierten und bewährten Tools für effektive Geschäfts­anbahnungen und noch mehr Neukunden. Umfangreiche Informationen zu den einzelnen Angeboten finden Sie unter www.cemat.com.

Top-Entscheider

Exklusivität

80 % der Fachbesucher waren 2011

30 % der Fachbesucher informierten

an I­nvestitionsentscheidungen ihres Unter­ nehmens beteiligt

sich ausschließlich auf der CeMAT

Internationalität Kontaktmotor

53.319 Besucher, davon 33 %

1,2 Mio. Geschäftskontakte in fünf Tagen

aus dem Ausland

Match & Meet Erobern Sie neue Geschäftsfelder und ­knüpfen Sie chancenreiche Kontakte mit ­Einkäufern und Top-Entscheidern.

wurden auf der CeMAT 2011 generiert

Verteilung der Besucher nach Kontinenten

Europa

Asien

10,1 %

77,8 %

Amerika

8,4 % Afrika

1,6 % Australien Ozeanien

2,0 %

Online-Kampagnen Nutzen Sie Push-E-Mails und Infoboxen, um ganzjährig Neukunden zu generieren und mit Interessenten im Dialog zu bleiben. Die Deutsche Messe Interactive berät Sie gern. Media-Support Greifen Sie auf unsere redaktionellen ­Leistun­gen zurück, um Ihre Produkt- und Unternehmensdaten zu pflegen. Presse-Services Nutzen Sie unser Know-how, z. B. bei der Durchführung von Pressekonferenzen.

Inklusiv-Leistungen Profitieren Sie von den umfangreichen Maß­ nahmen des Marketingpakets, wie Ticketund Registrierungsservice sowie ganzjähriger Präsenz Ihres Unternehmens im Internet.

Am Puls weltweiter Zukunftsmärkte Die CeMAT steht nicht nur für die Weltleitmesse der Intralogistik in Hannover, sondern auch für ein weltweites Veranstaltungsnetzwerk: Auf den CeMAT Events Worldwide erhalten Sie ­Zugang zu relevanten Wachstumsregionen aus aller Welt, wie Brasilien, Russland, Indien und China sowie der Türkei, mit der Materials Handling Eurasia. Sie möchten mehr über unsere internationalen Veranstaltungen erfahren? Infos und Termine finden Sie unter www.cemat.com

CeMAT South America

10

CeMAT india

CeMAT ASIA

CeMAT russia

11


Deutsche Messe

Ansprechpartner

Messegelände Germany Tel. +49 511 89-0 Fax +49 511 89-32626 info@messe.de

Wolfgang Pech Geschäftsbereichsleiter Manfred Kutzinski Abteilungsleiter manfred.kutzinski@messe.de

www.messe.de

Kathleen Bremer Projektmanager Tel. +49 511 89-31358 Fax +49 511 89-31150 kathleen.bremer@messe.de

Ideeller Träger

Torsten Weiss Projektmanager Tel. +49 511 89-31153 Fax +49 511 89-31150 torsten.weiss@messe.de

Fachverband Fördertechnik und Logistiksysteme

Auch in Ihrer Nähe ist ein Ansprechpartner, der Ihre Sprache spricht. Wenden Sie sich einfach an die Vertretung der Deutschen Messe in Ihrem Land. Die Adressen finden Sie unter www.messe.de/salespartner_d

Partner

Ansprechpartner CeMAT Events Worldwide Carsten Fricke Projektmanager Tel. +49 511 89-32113 Fax +49 511 89-31150 carsten.fricke@messe.de

D Printed in Germany 03/2013

30521 Hannover

CeMAT Hannover . Germany 19. – 23. Mai 2014


CeMAT 2014 Anwenderthemen im Fokus DE  

CeMAT 2014 Anwenderthemen im Fokus DE

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you