Issuu on Google+

HypoVereinsbank onemarkets

Werbemitteilung

Im Fokus: Rational AG

8. Mai 2013

z Kurzprofil: Der Hersteller von Großküchen feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Firmenjubiläum. Einen Großteil des Umsatzes erwirtschaftet das Unternehmen aus Landsberg am Lech in Europa. So wurden 2012 allein in Deutschland mehr als 7.000 Geräte verkauft – ein neuer Absatzrekord. z Daten & Fakten: Mit Ausnahme des Jahres 2009 konnte der MDAX®-Konzern seit 1997 den Umsatz und Gewinn stetig steigern: Mit einer Nettoertragsmarge von mehr als 20 Prozent und einer niedrigen Verschuldung zeigt sich der Konzern außerordentlich solide und rentabel. Heute Morgen meldete Rational Zahlen zum ersten Quartal 2013. Demnach legte der Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 7 Prozent und das Nachsteuerergebnis um 9 Prozent zu. Dabei lag der Erlös in Europa auf Vorjahresniveau, während der Umsatz in Amerika um 6 Prozent und in Asien gar um 21 Prozent stieg z Perspektiven: In den zurückliegenden Monaten hat der Konzern vor allem seine Vertriebsaktivitäten in China, Indien und Lateinamerika verstärkt. Das Quartalsergebnis zeigt, dass sich dieser Schritt gelohnt hat. Diesen Kurs will Konzernchef Dr. Günther Blaschke fortsetzen. "Weltweit haben sich unsere Produkte als neuer Leistungsstandard in der Profiküche durchgesetzt", erklärte Blaschke kürzlich. z Bewertung: Das KGV für 2013 liegt nach Angaben von Bloomberg bei 25,7 und die Dividendenrendite bei 2,4 Prozent. Laut Bloomberg wird die Aktie aktuell von 2 Analysten mit "buy" und von 13 Analysten mit Hold eingestuft. "Sell"-Einschätzungen gibt es 2. z Risiko: Die Aktie zählt zu den Lieblingen vieler Fondsmanager. Allerdings ist sie angesichts der Wachstumsraten ambitioniert bewertet. Das kann stets zu größeren Verkäufen führen und die Aktie somit unter Druck bringen. Technische Analyse: Langfristig im Aufwärtstrend

Chart Rational AG; Quelle: www.tradesignal.com Dargestellter Zeitraum vom 9.5.2008 bis 8.5.2013. Historische Betrachtungen stellen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Entwicklungen dar.

z Die Aktie von Rational bewegt sich seit Frühjahr 2009 in einem Aufwärtstrend. Nach dem dynamischen Anstieg zum Jahresauftakt 2013 kam der MDAX®-Wert jedoch etwas unter Druck (linker Chart). z Der Bereich zwischen EUR 122 und EUR 125 erwies sich zu Jahresbeginn kurzfristig als starker Widerstand. Bei der jüngsten Korrektur zeigte sich diese Marke als gute Unterstützung. Seit Mitte April 2013 bildet die Aktie einen kurzfristigen Aufwärtstrend. Aktuell verharrt sie noch an der Widerstandszone bei rund EUR 240. Bei einem Ausbruch über diese Marke wäre der Weg aus technischer Sicht frei bis zum Allzeithoch bei EUR 269. Ein Rücksetzer scheint allerdings nicht ausgeschlossen. Er sollte jedoch nicht tiefer als EUR 230 gehen. Andernfalls ist der kurzfristige Aufwärtstrend in Gefahr und eine weitere Korrektur bis EUR 225 möglich.


2

Produkt für spekulative Anleger z HVB Turbo Open End Bull (HV9SE4) z Briefkurs des Turbo Open End Bull: EUR 4,14 z Kurs des Basiswerts: EUR 239,00 z Aktueller Basispreis: EUR 201,662292 z Aktuelle Knock-out-Barriere: EUR 201,662292 z Bezugsverhältnis: 0,1 z Hebel: 5,92 z Laufzeit: Open End

Produkt für konservative Anleger z Discount Zertifikat (HV91JK) z Briefkurs des Discount Zertifikats: EUR 219,47 z Kurs des Basiswerts: EUR 239,00 z Cap: EUR 240,00 z Bezugsverhältnis: 1 z Discount: 8,17 % z Fälligkeitstag: 30.4.2014

Stand: 8.5.2013; 11:30 Uhr Turbo Open End Bull Funktionsweise: Turbo Open End Bull Zertifikate zählen zu den Hebelprodukten und bieten somit hohe Gewinnchancen aber auch entsprechende Risiken. Bezugsgröße ist meist eine Aktie oder Aktienindex. Zu ihren wichtigsten Merkmalen zählen der Basispreis und die Knock Out Barriere. Beide Kursmarken werden zwar bei Emission festgelegt aber regelmäßig angepasst. Das Besondere an diesen Wertpapieren: Wird die Knock Out Barriere des Turbo Open End Bull berührt oder unterschritten, wird das Wertpapier automatisch ausgeübt und verfällt wertlos. Mit Turbo Open End Bull Zertifikaten können Anleger auf einen Kursanstieg des Basiswerts spekulieren. Das bedeutet: Der Wert des Turbo Open End Bull Zertifikats steigt, wenn die Aktie oder der Index steigt. Chance: Hebelprodukte wie Turbo Open End Bull Zertifikate notieren meist nur bei wenigen Euro oder Euro-Cents. Eine kleine Bewegung nach oben reicht meist, um zweistellige Gewinne zu erzielen. Risiko: Fällt der Basiswert drohen hohe Verluste. Wird gar die Knock Out Barriere berührt oder unterschritten, wird das Produkt automatisch ausgeübt. Dabei kommt es zum Totalverlust. Turbo Open End Bull Zertifikate sind Inhaberschuldverschreibungen. Bei Insolvenz der Emittentin UniCredit Bank droht ein Verlust bis hin zum Totalverlust. Die UniCredit Bank AG hat bei Open-End-Produkten ein Kündigungsrecht. Discount Zertifikat Funktionsweise: Discount-Zertifikate beziehen sie meist auf Aktien und Aktienindizes. Sie notieren stets unterhalb des aktuellen Aktienkurses. Bei Emission des Discount-Zertifikats werden die Laufzeit und ein Cap festgelegt. Der Cap gibt den maximalen Rückzahlungsbetrag am Laufzeitende an. Chance: Notiert der Kurs des Basiswertes am Laufzeitende auf Höhe des Cap oder darüber, steigt der Kurs des Discount-Zertifikats auf den maximalen Rückzahlungsbetrag und Anleger erzielen die maximal erzielbare Rendite. Je nach Wahl des Cap, können Anleger somit auch bei einer Seitwärtsentwicklung oder einem marginalen Kursrückgang des Basiswerts, eine attraktive Rendite erzielen. Risiko: Der Wert des Discount-Zertifikats kann während der Laufzeit unter den Kaufkurs fallen. Notiert der Kurs des Basiswerts am Laufzeitende unterhalb des Cap, erhalten Anleger eine festgelegte Zahl des Basiswerts. Dies kann ein hohen Verlust bedeuten. Discount-Zertifiakte sind Inhaberschuldverschreibungen. Bei Insolvenz der Emittentin UniCredit Bank droht ein Verlust bis hin zum Totalverlust. Wichtige Hinweise und Haftungsausschluss Zertifikate sind Inhaberschuldverschreibungen. Bei einer Insolvenz der Emittentin UniCredit Bank AG drohen Verluste bis hin zum Totalverlust. Details sowie Chancen und Risiken aller genannten Produkte sind den jeweiligen Produktunterlagen zu entnehmen. Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen, die bei der UniCredit Bank AG kostenlos erhältlich sind. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de Die Informationen in dieser Werbemitteilung erfüllen nicht alle gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und sie unterliegen nicht einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Die Angaben in dieser Publikation basieren auf sorgfältig ausgewählten Quellen, die wir als zuverlässig erachten. Wir geben jedoch keine Gewähr über die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Angaben. Diese Informationen stellen keine Anlageberatung und kein Angebot zum Kauf oder Verkauf dar. Die hierin bereitgestellten Berichte dienen nur allgemeinen Informationszwecken und sind kein Ersatz für eine auf die individuellen Verhältnisse und Kenntnisse des Anlegers bezogene Finanzberatung. Private Investoren sollten den Rat ihrer Bank oder ihres Bankberaters zu den betreffenden Investitionen einholen, bevor sie diese tätigen. Diese Information richtet sich nicht an natürliche oder juristische Personen, die aufgrund ihres Wohn- bzw. Geschäftssitzes einer ausländischen Rechtsordnung unterliegen, die für die Verbreitung derartiger Informationen Beschränkungen vorsieht. Insbesondere enthält diese Information weder ein Angebot, noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren an Staatsbürger der USA, Großbritanniens oder der Länder im Europäischen Wirtschaftsraum, in denen die Voraussetzungen für ein derartiges Angebot nicht erfüllt sind.


Im Fokus: Rational AG