Page 1

THE POWER LINE-UP


2

EMPHASER steht für mehr als 20 Jahre Erfahrung im Car-Audio-Bereich. Eindrucksvoll begleiten unzählige Testsiegermodelle und Auszeichnungen die EMPHASERErfolgsgeschichte: ein Viertel Jahrhundert der Innovationen, der kontinuierlichen Neu- und Weiterentwicklung, immer das Ziel vor Augen, High Power mit Dynamik und höchster Wiedergabetreue zu vereinen. Wegweisende Technologien, hochwertige Materialien gepaart mit einer erstklassigen Verarbeitung, dafür ist EMPHASER seit jeher bekannt. Das Erfahrungspotential von fünf Produktgenerationen macht sich bei den neuen EMHASER-Modellen nachdrücklich bemerkbar: Die Systeme der 6 th Generation spielen auf einem Klangniveau, dem man das Knowhow von mehr als 20 Jahren deutlich anhört.

Erfahrung macht den Unterschied Die Lautsprechersysteme der 6 th Generation sind kompromisslos, was ihre Pegeleigenschaften betrifft, begeistern aber auch mit einer differenzierten, souveränen Musikalität. Neben Leistung und Klang stand die universelle Verbaubarkeit bei der Konstruktion dieser Lautsprecher im Vordergrund: Ob als Ergänzung einer Multimediaanlage oder als Upgrade für ein veraltetes Werkssystem, diese Speaker passen unkompliziert in jede Einbauöffnung. Realisiert mit exklusiven Materialien, gefertigt unter strengen Qualitätsnormen, untermauern auch diese Systeme den hohen Anspruch der EMPHASER-Entwickler, Audioprodukte für Musikliebhaber zu schaffen, die Dynamik in all ihren Schattierungen genießen wollen.

Erfahrung ist Kompetenz Soundsysteme zu bauen, die mit maximaler Leistung und maximalem Klang überzeugen, sich aber auch problemlos in jedes Fahrzeug in te grie ren, diesen Anspruch bringt EMPHASER mit der 6 th Generation konsequent auf den Punkt. Allen voran die X-Treme Verstärkerserie, die mit Musikalität und Dynamik, hohem Wirkungsgrad und enormen Ausgangsleistungen begeistert. Durch den Einsatz eines innovativen, sehr effizienten Schaltungsprinzips konnten diese Class A/B Verstärker extrem kompakt konstruiert werden: Wer möchte bei 800 Watt Gesamtausgangsleistung an den Lautsprecherausgängen jedes Modells noch behaupten, dass Power-Endstufen besonders groß und unhandlich sein müssen?

Erfahrung ist hörbar Die flexibel einsetzbaren Woofer und Basskisten der 6 th Generation unterstreichen EMPHASERs Erfahrung im Engineering von Bass-Equipment. Die neuen Systeme sind konsequente Weiterentwicklungen der Vorgängermodelle, technisch ausgereift, hochwertig verarbeitet. Power Woofer mit unbändigen Kraftreserven und druckvolle Trunk Boxes – die 6 th Generation überzeugt mit jener herausragenden Bassperformance und Basspräzision, für die EMPHASER seit 20 Jahren steht.


CONTENTS WOOFERS X-TREME T6 WOOFERS

4

IMPULSE P6 WOOFERS

5

TRUNK BOXES IMPULSE P6 ACTIVE TRUNK BOX

7

IMPULSE P6 PORTED TRUNK BOXES

8

G5 BANDPASS TRUNK BOXES

9

SPEAKER UNITS S6 COMPONENT SYSTEMS

10

G5 COMPONENT SYSTEMS

11

S6 COAXIAL/TRIAXIAL SYSTEMS

12

AMPLIFIERS X-TREME POWER AMPLIFIERS

14

ACCESSORIES ESP-T2 SAFETY SPEAKER TERMINAL

15

ESP-T101 PORT

15

ESP-PLC POWER/LINE CONNECTOR

15

3


SPL WOOFERS

X-TREME T6 WOOFERS Die X-Treme T6 Linie vereint, was man sich von einem Woofer wünscht: SPL-Technologie im innovativen Design, realisiert mit besten Bauteilen und Materialien, optimiert für wuchtige, knackige Bassbeats. Mit extremen Membranhüben und heftigen Endstufenleistungen gehen die T6er locker um, sind aber auch mit kleineren Amps bassmäßig voll da. Die X-Tremen sind zum Einbau in mittelgroße Bassreflex- und Bandpassgehäuse optimiert, eignen sich jedoch auch für geschlossene Systeme. Aluminium Druckgusskörbe und große, frei liegende Magnetantriebe sind die Basis der T6 Woofer. Die fetten Doppelmagnete sorgen für sehr gute Wirkungsgrade und genügend Power bei SPL-Anwendungen. Das Korbdesign ist für einen optimalen Luftaustausch und beste Kühlung komplett unter- bzw. hinterlüftet. Die X-Tremen verfügen über Doppelzentrierungen mit schwarzen No-

4

mex Zentrierspinnen und sind verhältnismäßig hart aufgehängt – im Verbund mit den hohen Membrangewichten ist daher auch bei kleinen Gehäusevolumen eine exzellente Tiefbassausbeute sichergestellt. Das hohe Mms (Membrangewicht plus Luftlast) kommt auch durch das Membranmaterial zustande: Steife Carbon Co-Injection Membranen garantieren präzisen Bass mit trockenem Kick – auch bei Extrempegeln. 65/75 mm Schwingspulen mit 32 mm Wicklungshöhe erzeugen im Zusammenspiel mit den heftigen Antrieben und 12 mm Polplatten beeindruckende X-Max Werte von 20 mm Peak-to-Peak. Es bleibt auch ausreichend Wirkungsgrad, der selbst in kleinen Gehäusevolumen anliegt.

EX10-T6

Langlebige Butylgummisicken, Struktur verstärkend mit der Membran vernäht, solide Anschlussterminals und verchromte, gelaserte Polplatten unterstreichen die Wertigkeit der beiden X-Treme Woofer. Features: • Aluminum Druckgusskorb • Strontium-Ferrit Doppelmagnetsystem • Carbon Co-Injection Membran • Butylgummisicke • doppelte Zentrierspinne aus Nomex • 2,5“/65 mm oder 3“/75 mm Schwingspule auf Kaptonträger • 4-lagige Wicklung aus Kupferdraht • verlängerter und ventilierter Polkern • 12 mm Polplatte präzise aus dem vollen Material CNC gefräst • Rubber Front Gasket • Surelok Schraubterminal

Ø 25 cm/10"

EX12-T6 Ø 30 cm/12"


ALLROUND WOOFERS

IMPULSE P6 WOOFERS Die Impulse Driver der 6th Generation sind konsequente Weiterentwicklungen der Vorgängermodelle: mit besten Bauteilen realisiert und optimal gerüstet für ihre Power-Auftritte. EMPHASERs Allrounder nutzen effizient belüftete Druckgusskörbe aus Aluminium. Die Spritzgussmembranen aus Polypropylen überzeugen mit ihrem Masse/Steifigkeitsverhältnis: Sie sind leicht um schnellen Impulsen zu folgen, aber auch steif genug, um den Beschleunigungskräften des Antriebs mühelos standzuhalten. Die Membranen werden von breiten Butylgummisicken gehalten, die große Auslenkungen zulassen. Zentrierspinnen aus Nomex sorgen für eine straffe Aufhängung und präzise Führung des Schwingsystems – und garantieren eine lange Lebensdauer. Doppelmagnetsysteme und 2“/51 mm Schwingspulen er-

möglichen einen kraftvollen Antrieb der Schwingeinheiten und sehr gute Wirkungsgrade. Bei den P6ern sind alle Details, die die Lebensdauer beeinflussen, sehr hochwertig ausgeführt: ohne Zugeständnisse bei der Materialwahl. Wo findet man in dieser Preislage Nomex-Zentrierspinnen, hochtemperaturfeste Schwingspulen auf Kaptonträgern oder tief gezogene Polplatten mit überstehendem Kern? Die Impulsiven überzeugen mit ihrer Belastbarkeit und praxisgerechten Antriebsparametern: Mit einem Qts von um die 0,40 spielen diese Modelle in allen Gehäuseabstimmungsvarianten sehr gut. Von FreeAir über geschlossen, Bassreflex oder Bandpass – EMPHASERs Allrounder sorgen in jedem Auto für ein knackiges Bassfundament. Features: • Aluminum Druckgusskorb • Strontium-Ferrit Doppelmagnetsystem • Spritzgussmembran aus Polypropylen • Butylgummisicke • Nomex Zentrierspinne • 2”/51 mm Schwingspule auf Kaptonträger • 4-Lagen Wicklung aus Kupferdraht • verlängerter und ventilierter Polkern • Rubber Front Gasket • Push Terminal

EI12-P6 Ø 30 cm/12"

EI10-P6 Ø 25 cm/10"

5


X-TREME WOOFER TECHNOLOGY POWER FEATURES Bestechende Musikalität, maximalen Schalldruck, unlimitierten Hub, eine hohe mechanische Belastbarkeit sowie gezielte Maßnahmen zur Wärmeabführung zu vereinen – die X-Treme T6 Linie setzt dies mit sorgsam ausgewählten Bauteilen, einem durchdachten Aufbau der einzelnen Baugruppen und einer gezielten Abstimmung der Einzelkomponenten konsequent in die Tat um.

1 2 3 4 5 6 7

bo

8 9 bl bm bn

Der große Doppelmagnet treibt die Schwingeinheit mit immenser Power an und sorgt für ein homogenes, absolut symmetrisches Magnetfeld. Doppelte Zentrierspinnen ermöglichen eine optimale Führung des Schwingsystems und eine gesteigerte Kontrolle im Höchstlastbereich. Da der robuste Korb sehr große Membranauslenkungen in beide Richtungen zulässt, wird der Hub der T6-Woofer durch nichts beschränkt. Große Belüftungsöffnungen und ventilierte Polkerne garantieren eine effiziente Schwingspulenkühlung und tragen entscheidend dazu bei, Material verschleißende Überhitzungen zu vermeiden.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 bl bm bn bo

Rubber Front Gasket Butylgummisicke Carbon Co-Injection Membran Staubschutzkalotte Aluminum Druckgusskorb doppelte Zentrierspinne aus Nomex 2,5“/65 mm oder 3“/75 mm Schwingspule auf Kaptonträger 4-lagige Wicklung aus Kupferdraht 12 mm Polplatte präzise aus dem vollen Material CNC gefräst verlängerter und ventilierter Polkern Strontium-Ferrit Doppelmagnetsystem hintere Polplatte mit Ausformung für mehr Hub Surelok Schraubterminal

Querschnitt EX12-T6 Die Impulse und X-Treme Woofer eignen sich für die folgenden Gehäuseprinzipien:

6

Technical Specifications

EX10-T6

EX12-T6

EI10-P6

EI12-P6

Nominal Power Handling

500 Watts

700 Watts

200 Watts

250 Watts

Frequency Response

25 – 100 Hz

20 – 100 Hz

25 – 100 Hz

20 – 100 Hz

Nominal Impedance

4 Ohms

4 Ohms

4 Ohms

4 Ohms

Sensitivity 1 W/1 m

87 dB

90 dB

86 dB

89 dB

Mounting Diameter

228 mm

275 mm

228 mm

275 mm

Mounting Depth

157 mm

168 mm

138 mm

152 mm

Bandpass

Bassreflex

Geschlossen


ACTIVE TRUNK BOX

EBR112-P6A

IMPULSE P6 TRUNK BOX EMPHASERs 30 cm/12“ Aktivsubwoofer ist eine bassstarke, einbaufreundliche Plug-and-Play-Lösung, die jede Car-Audio Anlage mit souveränem Tieftonfundament untermauert. Die EBR112-P6A übernimmt die Wooferbestückung und die Kistenkonstruktion der Impulse P6 Trunk Box EBR112-P6. Ihre Power verdankt die Aktivkiste sowohl dem antrittsstarken Bassdriver, aber auch dem leistungsstarken integrierten Class A/B MOS-FET Verstärker, der diesen Gehäusesub mit 290 Watt Peak befeuert und so ansehnliche Pegel sicherstellt. Ein spezielles Feature, das die universelle Verwendung und Installation dieser Basskiste wesentlich erleichtert, sind die High-Level Inputs mit Auto Turn-On/Off Funktion. Damit ist die Kombination mit allen Werksradios möglich, die nicht über einen Amp Remote Ausgang

verfügen. Zur weiteren Ausstattung dieser Trunk Box gehören ein variables Tiefpassfilter, Bass Boost und eine kompakte externe Basspegelfernbedienung. Über das integrierte Power Control Terminal lassen sich alle Einstellungen bequem vornehmen.

Features Impulse P6A Active Trunk Box ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

Bassreflexgehäuse bestückt mit 12“/30 cm Woofer Woofer mit Doppelmagnetsystem MDF-Gehäuse mit Innenverstrebungen Reflexkanal mit 90 cm2 Öffnungsquerschnitt integrierter Class A/B MOS-FET Verstärker variables 12 dB/Okt. Tiefpassfilter integrierter Bass Boost High-Level Inputs mit Auto Turn-On/Off Membranbeleuchtung mit weißen LED Stripes kompakte externe Basspegelfernbedienung

Technical Specifications

EBR112-P6A

Frequency response

20 Hz – 180 Hz

Amp module nominal power 1 x 180 W RMS @ 4 Ω (< 0.3% THD/14.4 V) Amp module max. power

1 x 290 W RMS @ 4 Ω (< 3.0% THD/14.4 V)

Variable lowpass filter

40 Hz – 180 Hz with 12 dB/oct.

Variable bass-boost

0 – 9 dB

RCA, variable input sensitivity

165 mV – 5 V

High-Level, variable input sensitivity

1.0 V – 10 V

Dimensions (W x H x D, mm)

580 x 380 x 440

7


PORTED TRUNK BOXES

EBR110-P6

IMPULSE P6 TRUNK BOXES Hoher Schalldruck und damit hohe Pegelfestigkeit – den beiden Bassreflex-Subwoofern aus der Impulse P6 Serie sieht man die Power an, der in ihnen steckt: eine Power, die die verbauten Treiber auf ihrer Rückseite mit dem nötigen Gehäusevolumen unterstützen. Schon der 10“/25 cm Kandidat erzeugt satten Punch und unbändigen Schub, das 30er Modell gehört schlichtweg in die ”Königsklasse“. Die Entwicklung von Gehäuse und Basstreiber lief parallel, die WooferAntriebsdaten wurden speziell für die Reflexapplikation auf hohen Wir-

Bassreflexkanal mit großem Öffnungsquerschnitt

8

Membranbeleuchtung mit weißen LED-Stripes

kungsgrad optimiert. Die Woofer verwenden Druckgusskörbe, relativ leichte, aber auch steife Pappmembranen und große Doppelmagnete. Doppelschwingspulen mit 2 x 2 Ohm Nennimpedanz ermöglichen eine universelle Kombination der Bassboxen mit allen Stereoverstärkern, aber auch mit kleineren bis mittelgroßen Monomodellen. Spezielles Konstruktionsdetail des hochwertig verarbeiteten MDFGehäuses ist die Portöffnung im hinteren oberen Bereich. Mit einem großen Öffnungsquerschnitt von 70 cm2 bzw. 90 cm2 ließ sich eine tiefe Abstimmung realisieren – die Folge: kompressionsfreie Bassdynamik bis zu höchsten Pegeln, ohne Störgeräusche durch Luftverwirbelungen am Port. Der an der Rückwand anliegende Bassreflexkanal und zusätzliche Innenverstrebungen erhöhen die enorme mechanische Stabilität des Gehäuses. Ein Lochgitter aus Metall schützt die Membran vor Beschädigungen und gibt den Blick frei auf den üppigen Woofer: Ein optisches Highlight, das durch die Membranbeleuchtung mit weißen LED Stripes – um den Woofer laufend im Innern angebracht – unterstützt wird.

EBR112-P6

Beide Bassboxen sind im Bass- und Tiefbassbereich extrem pegelfest, überzeugen mit exzellentem Wirkungsgrad und gehen auch bei höheren Lautstärken straff zur Sache.

Features Impulse P6 Trunk Boxes ■ Bassreflexgehäuse bestückt mit 10“/25 cm oder 12“/30 cm Woofer ■ Woofer mit Doppelmagnetsystem und 2 x 2 Ohm Doppelschwingspule ■ MDF-Gehäuse mit Innenverstrebungen ■ Gehäuseabstimmung für hohen Schalldruck optimiert ■ Reflexkanal mit 70 cm2 /90 cm2 Öffnungsquerschnitt ■ Platz sparende Rückwandschräge ■ Membranbeleuchtung mit weißen LED Stripes ■ Membranschutz durch ein stabiles Lochgitter aus Metall ■ EMPHASER ESP-T2 Quick Connect Anschlussterminal


BANDPASS TRUNK BOXES

EBP112T-G5 EBP110T-G5

G5 TRUNK BOXES Spezialisiert auf satten, punchigen Sound – mit diesen Bandpasskisten hat EMPHASER zwei Gehäusewoofer im Programm, die durch kompakte Außendimensionen und enorme Pegelqualitäten überzeugen. In den Trunk Boxes arbeiten Bassdriver, die speziell für den Einsatz in den EBP-Kisten entwickelt und für maximalen Bassoutput optimiert sind: ein 25 cm/10“ oder 30 cm/12“ Woofer, die in den perfekt auf die Heavy Duty Treiber zugeschnittenen Gehäusen powern. Maximaler Endschalldruck und Wirkungsgrad, pegelfester Deepbass und wuchtige, knackige Bassbeats – dafür stehen die beiden Hard Core Woofer mit den überdimensionierten Strontium-Ferrit Magneten.

ESP-T2 Quick Connect Anschlussterminal: erleichtert den Einbau oder das Entfernen der Basskiste und ermöglicht einen verpolungssicheren Anschluss.

EMPHASERs Gehäusesubs präsentieren sich im edlen, modernen Design mit weißer LED-Innenbeleuchtung: Die aufwändig gefertigten Gehäuse bestehen aus stabilem, resonanzarmem MDF mit schwar zem Filzbezug. Der Reflexkanal, der sich an der Front über die gesamte Gehäusebreite zieht, sorgt für eine optimale Ankopplung des Treibers und der Luftsäule im Kanal. Das Resultat: satter Punch und heftiger Wirkungsgrad. Mit Platz sparender Rückwandschräge konstruiert, können die kompakten Powerboxes direkt an die Rücksitzbank anlehnend montiert werden.

Features G5 Trunk Boxes ■ Bandpassgehäuse bestückt mit 10“/25 cm oder 12“/30 cm Woofer (großer Strontium-Ferrit Magnet, steife Papiermembran, Butylgummisicke, 2,5“/65 mm oder 3“/75 mm Schwingspule aus Kupferdraht mit 4 Lagen Wicklung) ■ hochwertiges Gehäuse aus MDF mit Filzbezug ■ Front und Deckplatte mit 8 mm Acrylglasfenster ■ großflächiger Bass-Port an der Front ■ Beleuchtung der Frontkammer mit weißen LEDs ■ EMPHASER ESP-T2 Quick Connect Anschlussterminal

Technical Specifications

EBR110-P6

EBR112-P6

EBP110T-G5

EBP112T-G5

Peak Input Power

400 Watts

500 Watts

1000 Watts

1200 Watts

Nominal Power Handling

200 W RMS

250 W RMS

600 W RMS

800 W RMS

Frequency Response (-3 dB in car)

30 – 100 Hz

20 – 100 Hz

25 – 100 Hz

20 – 100 Hz

Nominal Impedance

2 x 2 Ohms

2 x 2 Ohms

4 Ohms

4 Ohms

Sensitivity (1 W/1 m)

86 dB

89 dB

91 dB

93 dB

Dimensions (W x H x D, mm)

480 x 340 x 390

580 x 380 x 440

465 x 435 x 355

555 x 450 x 395

9


COMPONENT SYSTEMS

S6 COMPONENT SYSTEMS Die Composysteme der 6th Generation sind wie gewohnt kompromisslos, was die Power betrifft, überzeugen aber auch mit einer niveauvollen, sehr detailreichen Klangperformance. Die S6 Component Linie präsentiert sich mit neuen Körben im modernen EMPHASER-Design. Durch Fenster unter der Zentrierspinne effizient belüftet, sind die Körbe auf optimalen Schalldurchsatz und geringste Kompression ausgelegt. Das saubere, knackige Bassfundament und ihre Pegelfähigkeiten verdanken die Mid/Woofer den kräftigen Strontium-Ferrit Magneten. Alle Modelle sind mit Glasfiber-Flechtmembranen ausgestattet, die Resonanzarmut und einen linearen Frequenzgang garantieren. Davon profitiert die Mittenwiedergabe, die detailreich, natürlich und ohne Klangfärbungen ist.

10

Die Compos verfügen über einen ferrofluidgekühlten 19 mm Hochtöner mit Aluminiumkalotte und Neodymmagnet: ein kompakter Tweeter, der fein auflöst und differenziert klingt – und sich universell verbauen lässt. Die externen Frequenzweichen sind sehr kompakt und mit hochwertigen Bauteilen bestückt; ein Schiebeschalter auf der Weiche ermöglicht eine Absenkung des Hochtonpegels in drei Stufen. Neben Leistung und superben Sound stand die universelle Verbaubarkeit bei der Konstruktion dieser Lautsprecher im Vordergrund: Die 6 th Generation Compos passen mit ihren moderaten Einbautiefen problemlos in die Original-Einbauöffnungen der meisten Fahrzeuge. EMPHASER-typische Details wie der entfernbare Gummi-Magnetschutz, vergoldete Anschlussterminals oder speziell designte Abdeckgitter unterstreichen die Wertigkeit dieser Systeme.

Features S6 Component Systems ■ kompakte Korbkonstruktion im Euro-DIN Format mit effizienter Zentrierspinnenhinterlüftung ■ Strontium-Ferrit Magnet, Magnet Gummischutz (entfernbar) ■ Glasfiber-Flechtmembran, Butylgummisicke ■ 25 mm Schwingspule auf Kaptonträger ■ vergoldete Anschlussterminals ■ 19 mm Aluminiumkalotte für detaillierte Wiedergabe, Hochtöner im Gehäuse anwinkelbar, inklusive Adapter zur versenkten und Aufbau Montage ■ sehr kompakte 12/12 dB Frequenzweiche mit hochwertiger Bauteilebestückung, Hochtonpegel über Schiebeschalter in drei Stufen an der Weiche einstellbar ■ stylische Lautsprecherabdeckung


G5 COMPONENT SYSTEMS EMPHASERs SE-Componentensysteme begeistern mit ihren Pegeleigenschaften, vor allem aber mit ihrer differenzierten, souveränen Musikalität.

ECP26SE-G5 Ø 16,5 cm/6,5“

Die Körbe sind kompakt konstruiert und mit Einbautiefen von 54 und 59 mm ausgesprochen installationsfreundlich.

ECP210-S6

Realisiert mit exklusiven Materialien und Bauteilen sind es bei diesen Systemen die Zutaten, die Unterschied machen: Nitrilsicken, gewobene schwarze Kevlar Membranen und Zentrierspinnen aus Nomex. Ein Highlight der Speaker ist der neue 25 mm Hochtöner mit einer Membran aus Seide, einem Material mit ausgezeichneten Schalldämpfungseigenschaften und perfektem Frequenzgang. Der Klang ist bei breitem Frequenzbereich sehr weich und warm, detailreich und fein aufgelöst.

Ø 10 cm/4“

Dass die Systeme so gut klingen, liegt aber auch an der rechnergestützten Optimierung der sogenannten „Reverse Null“. Die daraus resultierende perfekte Phaselage im Übergangsbereich zwischen Tiefmitteltöner und Hochtöner sorgt für eine tiefe und breite Bühnenabbildung.

ECP213-S6 Ø 13 cm/5,25“

ECP25SE-G5 Ø 13 cm/5,25“

Features SE Component Systems ■ kompakte Korbkonstruktion im Euro-DIN Format mit effizienter Zentrierspinnenhinterlüftung ■ Strontium-Ferrit Magnet ■ gewobene schwarze Kevlarmembran, Nitrilgummisicke ■ 25 mm Schwingspule auf Polyimidträger ■ Nomex-Zentrierspinne ■ verlängerter und ventilierter Polkern ■ 25 mm Seidenkalotte in Aluminiumgehäuse, inklusive Montageadaptern ■ hochwertige kompakte Frequenzweiche, Hochtonpegel in vier Stufen an der Weichen einstellbar ■ stylische Lautsprecherabdeckung

ECP216-S6 Ø 16,5 cm/6,5“

Technical Specifications

ECP210-S6

ECP213-S6

ECP216-S6

ECP25SE-G5

ECP26SE-G5

Nominal Power Handling

120 W RMS

140 W RMS

180 W RMS

120 W RMS

160 W RMS

Frequency Response

85 Hz – 22 kHz

75 Hz – 22 kHz

55 Hz – 22 kHz

65 Hz – 22 kHz

55 Hz – 22 kHz

Nominal Impedance

4 Ohms

4 Ohms

4 Ohms

4 Ohms

4 Ohms

Sensitivity (1 W/1 m)

86 dB

88 dB

91 dB

85 dB

87 dB

Mounting Diameter

93 mm

116 mm

145 mm

114 mm

143 mm

Mounting Depth

46 mm

59 mm

64 mm

54 mm

59 mm

Vom Feinsten ist auch die kompakte Frequenzweiche: Mit Bauteilen niedrigster Toleranzen bestückt, ermöglicht sie das perfekte Zusammenspiel der Einzellautsprecher; der Hochtonpegel lässt sich an der Weiche in vier Stufen anpassen.

11


COAXIAL/TRIAXIAL SYSTEMS

S6 COAXIAL SYSTEMS Auch bei der Konstruktion der S6 Coaxials stand, neben Wirkungsgrad, Maximalpegel und audiophiler Soundqualität, insbesondere die Features S6 Coaxial/Triaxial Systems ■ kompakte Korbkonstruktion im Euro-DIN Format mit effizienter Zentrierspinnenhinterlüftung ■ Strontium-Ferrit Magnet, Magnet Gummischutz (entfernbar) ■ Glasfiber-Flechtmembran, Butylgummisicke ■ 25 mm Schwingspule auf Kaptonträger ■ vergoldete Anschlussterminals ■ stylische Lautsprecherabdeckung ■ 19 mm Aluminiumkalotte, bei den 2-Wege Modellen schwenkbar

12

universelle Verbaubarkeit im Vordergrund: Diese Coaxials sind, trotz ihrer üppigen Ferritmagnete, sehr einbaufreundlich und passen mit ihren bewusst knapp gehaltenen Einbautiefen problemlos in die Original-Einbauöffnungen fast aller Fahrzeuge. Die Tiefmitteltöner nutzen kompakte, großflächig belüftete Euro-DIN Körbe, die auf optimalen Schalldurchsatz ausgelegt sind. Alle Modelle sind mit einer sehr hochwertigen geflochtenen Glasfibermembran ausgestattet, die Resonanzarmut und einen linearen Frequenzgang garantiert.

EMPHASERs Coaxials verfügen einen 19 mm Hochtöner mit Aluminiumkalotte und Neodymmagnet – ein Tweeter, der nicht nur sehr fein auflöst und differenziert klingt, sondern auch sehr einbaufreundlich ist: Aufgrund des cleveren Aufbaus mit dem im Chassis versenkten Hochtöner ragt der Tweeter nicht über den Korbrand hinaus. Bei den 2-Wege Systemen kann der Hochtöner auch nach oben abstrahlend ausgerichtet werden – ein Feature, das die Akustik gerade bei tief liegenden Einbauplätzen entscheidend verbessert.

Technical Specifications

ECX100-S6

ECX130-S6

ECX160-S6

ECX146-S6

ECX157-S6

ECX369-S6

Nominal Power Handling

100 Watts RMS

120 Watts RMS

160 Watts RMS

120 Watts RMS

160 Watts RMS

300 Watts RMS

Frequency Response

85 Hz – 22 kHz

75 Hz – 22 kHz

55 Hz – 22 kHz

75 Hz – 22 kHz

65 Hz – 22 kHz

65 Hz – 22 kHz

Nominal Impedance

4 Ohms

4 Ohms

4 Ohms

4 Ohms

4 Ohms

4 Ohms

Sensitivity (1 W/1 m)

86 dB

88 dB

91 dB

88 dB

89 dB

93 dB

Mounting Diameter

93 mm

116 mm

145 mm

10 x 15 cm

13 x 18 cm

15 x 23 cm

Mounting Depth

46 mm

59 mm

64 mm

53 mm

61 mm

75 mm


ECX100-S6

EXC130-S6

ECX160-S6

Ø 10 cm/4“

Ø 13 cm/5,25“

Ø 16,5 cm/6,5“

ECX146-S6 10 x 15 cm/4 x 6“

ECX157-S6

ECX369-S6

13 x 18 cm/5 x 7“

15 x 23 cm/6 x 9“

13


POWER FROM THE X-TREMES XT POWER AMPLIFIERS Eine sehr plastische Musikwiedergabe mit homogenem Mittel- und Hochtonbereich, unterlegt von einem knallhart definierten, fetten Bass mit genug Leistungsreserven für ausgedehnte Tiefton-Sessions – für ein Car Audio-Konzept, bei dem der Fokus auf Klang und sattem Punch liegen soll, sind die X-Treme Endstufen eine perfekte Basis. Das Konstruktionskonzept dieser Class A/B Verstärker ist konsequent puristisch und konzentriert sich auf Qualität, Klang und enorme Ausgangsleistungen. Die X-Tremes generieren mächtig viel Power – so viel Hubraum auf so kleinem Platz findet man selten. Möglich wird dies durch eine moderne Full-MOS-FET Schaltung, nicht nur für das Netzteil, sondern auch für die Ausgangsstufe. Die Endverstärkersektion nutzt ein MOS-FET Schaltungslayout, das für eine hohe Effizienz bei sehr hoher Stabilität steht.

Hochwertige Cinchbuchsen zum Direktanschluss von Power- und Lautsprecherkabeln.

Durchgängige SMT-Bestückung auf der FR4 Platine: Der Innenaufbau der XTs ist sehr sauber, die Bauteilequalität überzeugt auf ganzer Linie.

EMPHASERs Power-Geräte punkten mit beeindruckendem Sound und enormem Output bezogen auf die Abmessungen der Endstufen. Ca. 800 Watt Gesamtausgangsleistung stehen an den Lautsprecherausgängen jedes Modells zur Verfügung: Gerade die 5-Kanal ist ein “Powerriegel“ par excellence. Der 4-Kanäler EA4150XT ist mit 4 x 125 Watt an 4 Ohm und respekteinflößenden 4 x 200 Watt an 2 Ohm aber sicher auch kein “Leisetreter”. Highpass-, Lowpass-, Subsonic- und Bandpassfilter sowie eine externe Pegelfernbedienung runden die Ausstattung der PremiumAmps ab. Die Mono und 5-Kanal Endstufe verfügen zudem über einen variablen Phase-Shift.

14

■ Class A/B Verstärker, Full-MOS-FET Schaltung ■ kompakt designtes Gehäuse mit beleuchtetem Logo ■ variables 12 dB/Okt. Hoch- und Tiefpassfilter (40 – 200 Hz) als Bandpassfilter kaskadiert und variables 12 dB/Okt. Subsonicfilter (10 – 50 Hz) ■ Mono und 5-Kanäler mit variablem Phase-Shift ■ alle Stereo-Kanalpaare brückbar und 2 Ohm stabil ■ voll gekapselte 25 mm2 Strom- und 6 mm2 Lautsprecherterminals, hochwertige Cinchbuchsen ■ inklusive Basspegel-Fernbedienung (nicht bei EA4150XT)

EA1450XT

EA2250XT

MONO AMP

2-CHANNEL AMP


ACCESSORIES SAFETY SPEAKER TERMINAL Subwoofer schnell ein- und ausbauen mit dem Safety Speaker Terminal: Das ESP-T2 besteht aus einer Anschlussdose mit Stecker und High Current Doppelpins für den Woofer (2 x Banana für PLUS, 2 x Banana für MINUS) und eignet sich für Lautsprecherkabel bis 8 mm². Das asymmetrische Steckerdesign garantiert Verpolungsschutz. Das ESP-T2 hat einen zusätzlichen Eingang zum Anschluss der LED-Beleuchtung bei illuminierten Kisten.

ESP-T2

PORT ESP-T101 ist ein robustes dreiteiliges Reflexrohr zur Abstimmung von Bandpass- und Bassreflex-Gehäusewoofern. Der vordere und hintere Teil sind für eine Port-Noise freie Funktion strömungsgünstig abgerundet; Gesamtlänge 310 mm, variabel von 80 – 300 mm, InnenDurchmesser 100 mm, Einbauloch-Durchmesser 135 mm.

ESP-T101 POWER/LINE CONNECTOR Der Power/Line Connector ist ein patentiertes Kupplungssystem zum Anschluss von Cinchleitung, Power- und Remotekabel. Die Kupplung ermöglicht es, Amps/Aktivsubs schnell aus zu stecken oder an zu schließen. Die Kupplung bietet Verpolungsschutz und nimmt ein 12 V Plus-Powerkabel, ein Massekabel (beide bis 20 mm²), eine StereoCinchleitung oder ein Remotekabel auf.

EA41 50XT

EA460-300XT

4-CHANNEL AMP

5-CHANNEL AMP

ESP-PLC

Technical Specifications

EA460-300XT

EA4150XT

EA2250XT

EA1450XT

Rated Power Output @ 4 Ohms

4 x 65 W + 1 x 210 W

4 x 125 W

2 x 260 W

1 x 460 W

Rated Power Output @ 2 Ohms

4 x 95 W + 1 x 320 W

4 x 200 W

2 x 400 W

1 x 630 W

Rated Power Output @ 4 Ohms

2 x 190 W + 1 x 210 W

2 x 400 W

1 x 800 W

n.a.

Variable Input Sensitivity

0.25 – 6 V

0.25 – 6 V

0.25 – 6 V

0.25 – 6 V

Input Impedance

24 kohms

24 kohms

24 kohms

24 kohms

Frequency Response (+/- 0.5 dB)

20 Hz – 20 kHz

20 Hz – 20 kHz

20 Hz – 20 kHz

20 Hz – 20 kHz

Signal to Noise Ratio

> 85 dB

> 85 dB

> 85 dB

> 85 dB

Damping Factor @ 4 Ω

> 200

> 200

> 200

> 200

Dimensions (D x H x W, mm)

388 x 54 x 180

388 x 54 x 180

388 x 54 x 180

388 x 54 x 180

15


The technical design of the stated products is subject to change without notice!

Ihr EMPHASER Händler:

EMPHASER Inc. · Wyoming · Michigan Distributor für Europa: ACR AG · Bohrturmweg 1 · CH-5330 Bad Zurzach · Schweiz · Tel. (+41) 056-269 64 64 Fax (+41) 056-269 64 65 · info@acr.eu · www.acr.eu · www.emphaser.com

WWW.EMPHASER.COM

THE POWER LINE-UP  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you