Issuu on Google+

Datentresor für Android und iOS

Kostenfreies AVG Vault sichert persönliche Daten auf mobilen, vernetzten Geräten AVG (NYSE: AVG), der Online Security Anbieter für über 177 Millionen aktive Nutzer, stellt heute AVG Vault vor. Damit können Nutzer ihre persönlichen Daten wie beispielsweise Kreditkartendetails, offizielle Dokumente, Bilder oder private Notizen und Passwörter verbergen, verschlüsseln, speichern sowie über CloudServices mit unterschiedlichen Geräten synchronisieren. Der mobile Datentresor verschlüsselt die Daten mit dem als hochsicher geltenden Advanced Encryption Standard. AVG Vault ist für Android und iOS Geräte ab sofort im Google Play Store sowie im iTunes Store kostenlos verfügbar.

AVG Vault nutzt die etablierte AES-Verschlüsselung, um sensible Daten auf mobilen Geräten besser abzusichern und im Notfall wiederherzustellen. Ob zu Hause, im Büro, im Urlaub oder unterwegs - mit AVG Vault sind persönliche Informationen jederzeit griffbereit und gleichzeitig geschützt. Zudem lassen sich Daten von verloren gegangenen Apparaten auf einem Ersatzgerät wiederherstellen. Die zusätzliche Sicherheitsfunktion "Idle Time Lock" sperrt die App nach einer vorab festgelegten Zeit im Ruhemodus. "Attempt Access Notification" sperrt das Gerät bei mehrmaliger falscher Eingabe des PINs und macht zudem ein Foto des Anwenders.

Alle Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer. Hochauflösendes Bildmaterial finden Sie hier.


Kostenfreies AVG Vault sichert persönliche Daten auf mobilen, vernetzten Geräten