Page 1

ElitePartner-TrendmonitorŠ September 2011

3.784 befragte Singles

ElitePartner-TrendmonitorŠ September 2011

Seite 1

Seite 1


Vorwort

Als eine der führenden deutschsprachigen Online-Partnervermittlungen stehen bei uns die Anliegen, Meinungen und Gedanken von Singles im Mittelpunkt unserer Arbeit. Wie gehen sie auf Partnersuche? Was ist ihnen bei einem potenziellen Partner besonders wichtig? Wie gehen Alleinstehende mit ihrer Lebenssituation um? Welche neuen Trends gibt es bei der OnlinePartnersuche oder beim Kennenlernen? Diesen und weiteren Themen widmen wir uns in regelmäßigen Meinungsumfragen, die wir online unter unseren Mitgliedern durchführen. Die Ergebnisse stellen wir als ElitePartner-Trendmonitor© zusammen. Während einige Aspekte interessante und gesellschaftlich relevante Informationen liefern, können andere Ergebnisse durchaus mit einem Augenzwinkern betrachtet werden.

Tiefergehende Betrachtungen der Themenkomplexe Singles, Partnersuche und Beziehung behandeln wir zweimal im Jahr in der ElitePartner-Singlestudie©. Mit durchschnittlich rund 10.000 befragten Singles handelt es sich dabei um die größte Singlestudie im deutschsprachigen Raum. Sämtliche Studien sind unter www.ElitePartner.de/Presse einsehbar.

Viel Spaß bei der Lektüre wünschen

Anna Kalisch Leiterin PR & Redaktion, ElitePartner

ElitePartner-Trendmonitor© September 2011

Lisa Fischbach Diplom-Psychologin, ElitePartner

Seite 2

Seite 2


Inhaltsverzeichnis

01.

Singles und die Online-Partnersuche

Seite

04

02.

Was Männer abtörnt und Frauen stört

Seite

12

03.

Achtung, Pärchen-Alarm! Was Singles an Paaren nervt

Seite

17

04.

Männer baggern, Frauen machen sich rar? Die Flirt-Rollenverteilung 2011

Seite

19

05.

Einmal Hugh Hefner sein: Prominente und ihr beneidenswertes Liebesleben

Seite

26

06.

Anhang

Seite

29

Studieninformation

Seite

30

Über ElitePartner

Seite

31

ElitePartner-Experten

Seite

32

Pressekontakt

Seite

34

ElitePartner-Trendmonitor© September 2011

Seite 3

Seite 3


01. Singles und die Online-Partnersuche

ElitePartner-TrendmonitorŠ September 2011

Seite 4

Seite 4


Das Internet vergrößert die Auswahl möglicher Partner Aus welchen Gründen gehen Sie im Internet auf Partnersuche?

Ich lerne Menschen kennen, die ich sonst nie treffen würde.

65,4%

Das reale Leben bietet nicht solche große Auswahl potenzieller Kandidaten.

64,6%

Ich kann hier gezielter suchen, weil ich wichtige Eigenschaften meines Traumpartners angeben kann.

64,2%

Ich habe wenig Zeit, weil ich beruflich und privat stark eingebunden bin. Das Internet ist zeitlich immer verfügbar.

63,2%

In meinem privaten und beruflichen Umfeld gibt es nur wenige Singles.

63,0%

Im realen Leben flirte ich wenig offensiv, da ich nicht weiß, welche Frau / welcher Mann tatsächlich Single ist.

54,5%

Ich traue mich hier eher auf Frauen / Männer zuzugehen als im wahren Leben.

48,8%

Ich muss nicht mehr jedes Wochenende ausgehen, nur um Frauen / Männer kennen zu lernen.

48,3%

+ Mehrfachauswahl

ElitePartner-Trendmonitor© September 2011

Singles gesamt

Seite 5

Seite 5


Besonders für Frauen vervielfacht das Internet die Chancen Ich lerne Menschen kennen, die ich sonst nie treffen würde (z.B. aus anderen Bundesländern) Das reale Leben bietet nicht Aus welchen Gründe gehen Sie im Internet auf Partnersuche? solche große Auswahl potenzieller Kandidaten. Ich kann hier gezielter suchen, weil ich wichtige Eigenschaften meines Traumpartners angeben kann. Ich habe wenig Zeit, weil ich beruflich und privat stark eingebunden bin. Das Internet ist zeitlich immer verfügbar. In meinem privaten und beruflichen Umfeld gibt es nur wenige Singles. Im realen Leben flirte ich wenig offensiv, da ich nicht weiß, welche Frau tatsächlich Single ist. Ich traue mich hier eher auf Frauen zuzugehen als im wahren Leben. Ich Das reale Leben bietet nicht solche große nur um Frauen kennen zu lernen. Blind Dates über muss nicht mehr jedes Wochenende ausgehen, das Internet sind selten ein 68,5% Auswahl potenzieller Kandidaten. 58,2% Flop, da ich bereits vor dem Treffen einige Dinge von einer Frau weiß. Über das wissenschaftliche Matching lerne ich Frauen 66,6% Ich lerne Menschen kennen, die ich sonst nie treffen würde. kennen, 63,3% mit denen eine Chance habe, langfristig glücklich zu sein. Ichich kann hiergrößere gezielter suchen, weil ich wichtige 65,1%

Eigenschaften meines Traumpartners angeben kann.

62,7%

Ich habe wenig Zeit, weil ich beruflich und privat stark eingebunden bin. Das Internet ist zeitlich immer verfügbar.

63,1% 63,2%

In meinem privaten und beruflichen Umfeld gibt es nur wenige Singles.

62,5% 63,9% 54,3%

Im realen Leben flirte ich wenig offensiv, da ich nicht weiß, welche Frau/welcher Mann tatsächlich Single ist. Ich muss nicht mehr jedes Wochenende ausgehen, nur um Frauen / Männer kennen zu lernen. Ich traue mich hier eher auf Frauen/ Männer zuzugehen als im wahren Leben.

Mehrfachauswahl

ElitePartner-Trendmonitor© September 2011

54,4% 48,6%

48,1% 48,1% 49,8%

Frauen Männer

Seite 6

Seite 6


Internetpaare bringen Singles ins Netz Was hat Sie persĂśnlich dazu veranlasst, online auf Partnersuche zu gehen?

Ich habe Berichte in der Presse und den Medien gelesen / gesehen.

In meinem Freundes- und Bekanntenkreis haben sich Paare online kennengelernt.

Freunde haben mir den Tipp gegeben.

Ich habe Werbung im Fernsehen gesehen.

41,9%

36,9%

35,6%

33,7%

+ Mehrfachauswahl

ElitePartner-TrendmonitorŠ September 2011

Singles gesamt

Seite 7

Seite 7


Soziales Umfeld beeinflusst Frauen mehr als Männer Was hat Sie persönlich dazu veranlasst, online auf Partnersuche zu gehen?

In meinem Freundes- und Bekanntenkreis haben sich Paare online kennengelernt.

41,5% 29,1%

40,0%

Freunde haben mir den Tipp gegeben. 28,2%

37,3%

Ich habe Berichte in der Presse und den Medien gelesen / gesehen.

Ich habe Werbung im Fernsehen gesehen.

49,5%

31,7% 36,9%

Mehrfachauswahl

ElitePartner-Trendmonitor© September 2011

Frauen Männer

Seite 8

Seite 8


Die schlimmsten Aussagen beim Online-Dating Welche Aussagen finden Sie persönlich in einem Online-Dating-Profil besonders langweilig?

"Ich verrate nicht wie ich bin, das musst Du schon selbst herausfinden."

53,4%

"Ich bin nichts Besonderes."

49,7%

"Carpe diem.“

32,6%

"Für mich ist das Glas nicht halbleer, sondern halbvoll."

26,7% 23,8%

"Ich bin ehrlich, treu und zuverlässig."

20,7%

"Ich stehe mit beiden Beinen im Leben." "Ich weiß, was ich will."

18,0%

"Mache sowohl in Jeans als auch im Kostüm eine gute Figur."

16,5%

"Mit mir kann man Pferde stehlen."

16,3%

"Ich bin spontan und für alles zu haben."

11,9%

+ Mehrfachauswahl

ElitePartner-Trendmonitor© September 2011

Singles gesamt

Seite 9

Seite 9


Singlemänner: Die guten Frauen sind schon vergeben Worin sehen Sie die größten Hindernisse bei der Partnersuche?

Die meisten Frauen, die ich kenne, sind bereits gebunden.

83,3%

Ich habe selten Gelegenheit, Frauen kennen zu lernen.

63,6%

In meinem Umfeld finden sich weit mehr Männer als Frauen.

55,8%

Ich kenne keine Frauen, die meinen Vorstellungen entsprechen.

45,9%

Andere Männer sind attraktiver als ich. In den Situationen, in denen ich andere Menschen kennen lerne, wird es nicht gern gesehen, wenn sich eine Paarbeziehung entwickelt.

Mehrfachauswahl

ElitePartner-Trendmonitor© September 2011

34,1%

22,7%

Männer

Seite 10

Seite 10


Singlefrauen: Hohe Ansprüche erschweren Partnersuche Worin sehen Sie die größten Hindernisse bei der Partnersuche?

Die meisten Männer, die ich kenne, sind bereits gebunden.

89,2%

Ich habe selten Gelegenheit, Männer kennen zu lernen.

68,9%

In meinem Umfeld finden sich weit mehr Frauen als Männer.

67,5%

Ich kenne keine Männer, die meinen Vorstellungen entsprechen. Andere Frauen sind attraktiver als ich. In den Situationen, in denen ich andere Menschen kennen lerne, wird es nicht gern gesehen, wenn sich eine Paarbeziehung entwickelt.

Mehrfachauswahl

ElitePartner-Trendmonitor© September 2011

58,8%

25,6%

21,3%

Frauen

Seite 11

Seite 11


02. Was Männer abtörnt und Frauen stört

ElitePartner-Trendmonitor© September 2011

Seite 12

Seite 12


Frauen: Durch Bildungsmangel ins Liebes-Aus Sie lernen eine interessante Frau kennen. Was würde Ihr Interesse besonders schlagartig beenden? Wenn sie …

… über wenig Allgemeinbildung verfügt.

61,9%

… einen unsympathischen Freundesund Bekanntenkreis hat.

45,1%

… einen Hang zu Esoterik (z.B. Glaube an Engel/Horoskope) hat.

38,7%

30,1%

… eine starke Rechtschreibschwäche hat. …einen figürlichen Makel hat (z.B. starke Cellulitis).

25,6%

… sehr fanatisch ein bestimmtes Hobby hat / es sehr intensiv betreibt. … gern Musik hört, die ich schrecklich finde (z.B. Volksmusik). … ihren Führerschein verloren hat.

Mehrfachauswahl

ElitePartner-Trendmonitor© September 2011

20,7% 15,0% 4,2%

Männer

Seite 13

Seite 13


Fußball-Fanatiker – ok. Dummkopf – nein danke! Sie lernen einen interessanten Mann kennen. Was würde Ihr Interesse besonders schlagartig beenden? Wenn er …

… über wenig Allgemeinbildung verfügt.

75,4%

… einen unsympathischen Freundesund Bekanntenkreis hat.

50,8%

… eine starke Rechtschreibschwäche hat.

34,3%

… einen Hang zu Esoterik (z.B. Glaube an Engel/Horoskope) hat.

26,9%

… sehr fanatisch ein bestimmtes Hobby hat / es sehr intensiv betreibt.

25,3% 20,1%

… einen figürlichen Makel hat (z.B. dicker Bauch). … gern Musik hört, die ich schrecklich finde (z.B. Volksmusik). … seinen Führerschein verloren hat.

Mehrfachauswahl

ElitePartner-Trendmonitor© September 2011

16,8% 8,3%

Frauen

Seite 14

Seite 14


„Sag doch einfach, was Du meinst!“: Die größten Frauenfehler nicht konkret sagt, was sie will. mich ewig warten lässt und zu spät kommt. meine Sachen umräumt und ich sie nicht mehr finde. Welche dieser Dinge bringen Sie bei Frauen am meisten auf die Palme? meckert, sie hätte nichts zum Anziehen, obwohl ihr Kleiderschrank voll ist. mich zum Shoppen zwingt ("Du brauchst unbedingt neue Schuhe!“). beim Filmgucken ständig fragt: "Warum macht der das?" oder "Wo kommt der denn her?" mich nach dem Sex Wenn sie … fragt, was ich gerade denke. langsam Auto fährt und irre lange braucht, um einzuparken.

… nicht konkret sagt, was sie will.

74,1%

… mich ewig warten lässt und zu spät kommt.

48,6%

… meine Sachen umräumt und ich sie nicht mehr finde.

45,0%

… meckert, sie hätte nichts zum Anziehen, obwohl ihr Kleiderschrank voll ist.

25,1%

… mich zum Shoppen zwingt.

20,2%

… beim Filmgucken fragt: "Warum macht der das?" oder "Wo kommt der denn her?"

… mich nach dem Sex fragt, was ich gerade denke. … langsam Auto fährt und irre lange braucht, um einzuparken.

Mehrfachauswahl

ElitePartner-Trendmonitor© September 2011

17,4% 15,1% 10,4%

Männer

Seite 15

Seite 15


Das Schweigen der Männer finden Frauen gruselig Welche dieser Dinge bringen Sie bei Männern am meisten auf die Palme? Wenn er …

… schweigsam ist und ich ihm jedes Wort aus der Nase ziehen muss.

61,7% 50,5%

…mir nicht zuhört und später erstaunt nachfragt. … nicht im Haushalt hilft.

45,2%

… anderen Frauen in meinem Beisein hinterher schaut.

38,0%

… als Beifahrer über meinen Fahrstil/ meine Einparkkünste lästert.

30,7% 16,8%

… immer wieder wichtige Tage (z.B. Geburtstage) vergisst.

… ein fanatisches Hobby hat und viel Zeit damit verbringt. … sich verfahren hat, aber nicht nach dem Weg fragen will.

15,7% 13,1%

… lange und ausufernd über seinen Job redet.

8,2%

… nicht bemerkt, dass ich etwas verändert habe, z.B. Frisur oder Wohnungsdeko.

8,1%

Mehrfachauswahl

ElitePartner-Trendmonitor© September 2011

Frauen

Seite 16

Seite 16


03. Achtung, Pärchen-Alarm! Was Singles an Paaren nervt

ElitePartner-TrendmonitorŠ September 2011

Seite 17

Seite 17


Besuch von Bärchen und Mausi: Was Singles an Paaren nervt Welches Verhalten von Paaren stört Sie persönlich besonders?

Streitereien vor Freunden / Vor anderen ausgetragene Sticheleien

63,7%

Miteinander in Babysprache sprechen

62,2%

Beim Telefonieren kommentiert der eine Partner das Gespräch aus dem Hintergrund

36,6%

Gegenseitiges Füttern

34,1%

Ständiges Knutschen und Berühren in der Öffentlichkeit

26,0%

Einer beendet die Sätze des anderen Erzählen in der Wir-Form Einander mit Kosenamen anreden

22,6% 11,9% 8,3%

+ Mehrfachauswahl

ElitePartner-Trendmonitor© September 2011

Singles gesamt

Seite 18

Seite 18


04. Männer baggern, Frauen machen sich rar? Die Flirt-Rollenverteilung 2011

ElitePartner-TrendmonitorŠ September 2011

Seite 19

Seite 19


Er wünscht sich mehr Initiative, sie traut sich nicht Würden Sie sich von Frauen mehr Initiative beim Kennenlernen wünschen?

Ich finde es wenig attraktiv, wenn Frauen zu offensiv sind.

Haben Sie schon einmal die Initiative ergriffen und einen Mann angesprochen, der Ihnen gefiel?

Nein, das ist eher Sache des Mannes.

6,5%

33,9% 50,5% 93,5%

Ja, das wäre toll.

Ja, aber nur 1-2 mal.

15,6% Klar, schon oft.

Einfachauswahl

ElitePartner-Trendmonitor© September 2011

Seite 20

Seite 20


„Hallo, ich bin Julia…“ So einfach können Frauen bei Männern landen spricht mich freundlich an. lächelt mich an. macht einen lustigen Spruch. stellt mir konkrete Fragen. macht mir ein Kompliment. Welche Ansprache von einer Frau würde Ihnen am ehesten gefallen? lädt mich zu einem Getränk ein. macht gar nichts. Die Initiative liegt eher beim Mann.

Sie …

… spricht mich freundlich an.

65,8%

… lächelt mich an.

47,6%

… macht einen lustigen Spruch.

29,0%

… stellt mir konkrete Fragen.

23,1%

… macht mir ein Kompliment.

17,6%

… lädt mich zu einem Getränk ein.

9,1%

… macht gar nichts. Die Initiative liegt eher beim Mann.

0,9%

Mehrfachauswahl

ElitePartner-Trendmonitor© September 2011

Männer

Seite 21

Seite 21


Sexy und selbstbewusst: Davon träumen Männer Was muss eine Frau unbedingt haben, damit Sie sie näher kennen lernen wollen?

Eine erotische Ausstrahlung

55,1%

51,6%

Eine eigene Meinung/Sicht auf die Dinge

47,6%

Schlagfertigkeit und Witz Sie wirkt unabhängig und nicht so, als würde sie verzweifelt einen Partner suchen

38,6%

Lässigkeit, sie sollte entspannt wirken

Kreativität Eigene Interessen, sie sollte für etwas "brennen"

Mehrfachauswahl

ElitePartner-Trendmonitor© September 2011

33,3%

25,7%

24,3%

Männer

Seite 22

Seite 22


„Willst Du gelten, mach Dich selten“: Weibliche Dating-Taktiken Welches der folgenden Dinge haben Sie schon getan, um interessanter zu wirken?

Ich habe mich nicht bei ihm gemeldet, sondern abgewartet, dass er anruft.

69,1%

Ich habe länger gewartet, bevor ich ihn zurückgerufen habe.

63,8%

Ich habe gesagt, ich wäre schon verabredet.

20,1%

Ich habe so getan, als würde ich noch andere Männer treffen oder mir mit anderen mailen.

20,0%

Ich habe mit anderen Männern geflirtet.

19,6%

Mehrfachauswahl

ElitePartner-Trendmonitor© September 2011

Frauen

Seite 23

Seite 23


Erfülltes Sexleben ist wichtig für die Liebe Wie wichtig ist Ihrer Meinung nach ein erfülltes Sexualleben in einer dauerhaften Beziehung?

47,1% 45,7% 35,7% 36,5%

16,0%

12,9%

1,9% 1,1%

2,3%

0,8% 1 –1gar nicht wichtig - sehr wichtig Einfachauswahl

ElitePartner-Trendmonitor© September 2011

2

3

4

sehr wichtig 55- –gar nicht wichtig

Frauen Männer

Seite 24

Seite 24


Singles: Jeder Zweite hatte höchstens dreimal Liebeskummer Wie oft hatten Sie bereits das Gefühl, dass Ihnen eine Frau / ein Mann "das Herz gebrochen hat"?

25,3% 23,4% 24,4% 21,4%

14,8% 14,1% 11,9%

9,8%

10,8%

10,2% 3,0%

4,1% 3,1%

4,0% 3,4% 0 Mal

3,3% 1 Mal

2 Mal

Einfachauswahl

ElitePartner-Trendmonitor© September 2011

3 Mal

4 Mal

5 Mal

6 Mal

3,6%

1,7% 0,5%

2,2%

2,4%

7 Mal

8 Mal

9 Mal

0,6% 0,5% 10 Mal

1,4% 10mal >>10 Mal Frauen Männer

Seite 25

Seite 25


05. Einmal Hugh Hefner sein: Prominente und ihr beneidenswertes Liebesleben

ElitePartner-TrendmonitorŠ September 2011

Seite 26

Seite 26


Lieber Pitt als Hefner: Männer träumen von Ehe mit Angelina Jolie George Dieter Bohlen Lothar Matthäus

Mit wem würden Sie gern mal einen Tag wegen seines Liebeslebens tauschen?

George Clooney

50,9%

Brad Pitt

45,7%

Hugh Hefner

18,9%

Seal

17,6%

Nicolas Sarkozy

14,3%

Charlie Sheen

13,6%

Ashton Kutcher

13,2%

David Beckham Dieter Bohlen Lothar Matthäus

Mehrfachauswahl

ElitePartner-Trendmonitor© September 2011

12,6% 7,1% 4,6%

Männer

Seite 27

Seite 27


Lieber sechsfache Mutter als Prinzessin: Frauen wollen einmal Angelina sein Mit wem wĂźrden Sie gern mal einen Tag wegen ihres Liebeslebens tauschen?

Angelina Jolie

27,3%

Prinzessin Kate

17,1%

Heidi Klum

16,5% 15,5%

Catherine Zeta-Jones Demi Moore

15,2%

Penelope Cruz

15,0%

Sandra Bullock

12,3%

Jennifer Aniston

10,4%

Scarlett Johansson

10,2%

Cameron Diaz

10,2%

Mehrfachauswahl

ElitePartner-TrendmonitorŠ September 2011

Frauen

Seite 28

Seite 28


06. Anhang

ElitePartner-TrendmonitorŠ September 2011

Seite 29

Seite 29


Studieninformation

ElitePartner gibt mehrmals im Jahr den ElitePartner-Trendmonitor© heraus. Thema der Studie sind die Einstellungen, Wünsche und die Lebensart von Singles. Für die vorliegende Erhebung wurden 3.784 deutschsprachige ElitePartner-Mitglieder online befragt. Alle Angaben sind in Prozent dargestellt und auf eine Nachkommastelle gerundet.

Bisher veröffentlichte Ausgaben des ElitePartner-Trendmonitors©: - ElitePartner-Trendmonitor© September 2007 - ElitePartner-Trendmonitor© Mai 2008 - ElitePartner-Trendmonitor© Februar 2009 - ElitePartner-Trendmonitor© Juli 2009

- ElitePartner-Trendmonitor© Dezember 2009 - ElitePartner-Trendmonitor© April 2010 - ElitePartner-Trendmonitor© August 2010 - ElitePartner-Trendmonitor© Januar 2011 - ElitePartner-Trendmonitor© April 2011 ElitePartner-Trendmonitor© September 2011

Seite 30

Seite 30


Über ElitePartner

ElitePartner ist eine der führenden Partnervermittlungen im deutschsprachigen Raum. Der Service wendet sich an Akademiker und niveauvolle Singles mit dem Wunsch nach einer langfristigen Beziehung. ElitePartner ging 2004 in Deutschland online, ein Jahr später folgten Österreich und die Schweiz. Das Unternehmen gehört zur EliteMedianet GmbH, einer Tochter der Tomorrow Focus AG, und sitzt mit seinen über 100 Mitarbeitern in der Hamburger HafenCity. Drei Kernkompetenzen zeichnen den Service von ElitePartner aus: Die größte Auswahl niveauvoller Singles, wissenschaftlich fundierte Partnervorschläge, hundertprozentige Datensicherheit. Davon überzeugten sich Millionen von Singles und nutzen ElitePartner bereits für die Suche nach dem Lebenspartner. Um den Mitgliedern immer bessere, passendere Partnervorschläge vorstellen zu können und langfristig glücklichere Paare zusammenzubringen, investiert ElitePartner viel in die Forschung. Unter der Leitung von Professor Burghard Andresen von der Universität Hamburg wird das Matchmaking bei ElitePartner stetig weiterentwickelt. ElitePartner unterstützt die Stiftung Mittagskinder, die sozial benachteiligten Kindern den Zugang zu Bildung ermöglicht. Mit der ElitePartner-Akademie hat ElitePartner zudem eine Initiative ins Leben gerufen, die nachhaltige Kooperationen mit deutschen Hochschulen und deren Wissenschaftsnachwuchs pflegt.

Zusätzlich zur Partnervermittlung bietet ElitePartner mit dem ElitePartner-Magazin und dem ElitePartner-Forum Plattformen mit Inhalten rund um die Themen Liebe, Singles, Partnerschaft.

ElitePartner-Trendmonitor© September 2011

Seite 31

Seite 31


ElitePartner-Experten

Prof. Dr. Burghard Andresen Wissenschaftlicher Beirat für das Thema Matchmaking bei ElitePartner

Burghard Andresen, Jahrgang 1946, ist bei ElitePartner verantwortlich für die Forschung und die Weiterentwicklung des Partner-Matchings. Seine langjährige Forschungstätigkeit in der Psychophysiologie, Neuropsychologie, Bio- und Ökopsychologie führte zu zahlreichen Erkenntnissen und Fachpublikationen über körperseelische Zusammenhänge. Dazu beschäftigte sich Andresen verstärkt mit der Persönlichkeits- und Partnerschaftsforschung und entwickelte hier zahlreiche Tests. Andresen ist als klinischer Psychologe im Universitäts-Krankenhaus Hamburg-Eppendorf tätig und studierte in Hamburg Psychologie und Philosophie.

Lisa Fischbach Single-Coach, Leiterin Forschung und Matchmaking bei ElitePartner

Lisa Fischbach, Jahrgang 1967, gehört seit 2005 zum Expertenteam von ElitePartner. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung als Single-Coach sowie als Beraterin in eigener Praxis verfügt Fischbach über fundiertes Wissen zu den Wünschen und Bedürfnissen von Singles sowie Trends auf dem Partnermarkt. Bei ElitePartner betreut sie das telefonische Single-Coaching und leitet die wissenschaftliche Forschung und Entwicklung. Lisa Fischbach ist Autorin mehrerer Ratgeber und arbeitet darüber hinaus in eigener Praxis als Single- und Paarberaterin. Die gebürtige Kölnerin studierte in Hamburg Psychologie und Sexualwissenschaft.

ElitePartner-Trendmonitor© September 2011

Seite 32

Seite 32


ElitePartner-Experten

Holger Lendt Single-Coach bei ElitePartner

Holger Lendt, Jahrgang 1973, betreut mit Lisa Fischbach das telefonische Single-Coaching bei ElitePartner, schreibt mit ihr als Co-Autor an Ratgebern und ist in Seminaren als Flirtcoach tätig. Nach seinem Studium der Psychologie und Sexualwissenschaften absolvierte Lendt unter anderem Ausbildungen in therapeutischer Hypnose und energetischer Psychologie. In freier Praxis berät der Psychotherapeut (HP) sowohl Singles als auch Paare, bietet mentales Coaching und videogestützte Elterntrainings an. Darüber hinaus setzt sich Lendt seit fast 20 Jahren für die Hilfe drogenabhängiger Jugendlicher ein.

Dr. Marcus Damm Autor ElitePartner-Magazin

Marcus Damm, Jahrgang 1974, unterstützt die Redaktion von ElitePartner mit seinem Wissen zu den Themen Flirten, Eifersucht und Partnersuche. Nach dem Studium der Psychologie und Philosophie promovierte Damm im Fachbereich Erziehungswissenschaft zum Thema „Geschlechtsrollenidentität und Konflikte bei Ehepaaren, die eine Eheberatungsstelle aufsuchen“. Anschließend ging er zur Feldforschung über, indem er das Flirtverhalten in Discos, Supermärkten und Freundeskreisen beobachtete und analysierte. Marcus Damm ist Autor zahlreicher Ratgeber.

ElitePartner-Trendmonitor© September 2011

Seite 33

Seite 33


Pressekontakt

Fragen? Anregungen? Interesse an weiteren Studien oder einem Interview mit unseren Experten? Sprechen Sie uns einfach an!

Anna Kalisch Leiterin PR & Redaktion Am Sandtorkai 50 | 20457 Hamburg | Deutschland  0049 – 40 – 60 00 95 – 609  Anna.Kalisch@ElitePartner.de

www.ElitePartner.de | www.ElitePartner.ch | www.ElitePartner.at | http://blog.elitepartner.de/ | www.Twitter.com/ElitePartner

ElitePartner-Trendmonitor© September 2011

Seite 34

Seite 34

ElitePartner-Trendmonitor  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you