Issuu on Google+

Borax Anwendungsinformationen Allzweckreiniger zum Sprühen: Zutaten: 1 Teelöffel Borax, 1/8 Tasse Waschsoda, 1 Teelöffel Seifenreiniger, ¼ Tasse Essig, 2 Tassen sehr heißes Wasser, Pumpsprühflasche. Herstellung und Verarbeitung: Geben Sie Borax, Waschsoda, Essig und den Seifenreiniger in die Pumpsprühflasche. Das heiße Wasser hinzufügen und so lange leicht schütteln bis die Mineralien sich aufgelöst haben. Sie können den Sprühreiniger auf die zu reinigende Oberfläche sprühen und mit einem Schwamm, Putzlappen oder Zellulosetuch nach- bzw. trockenwischen. Auch sehr gut als Fettlöser z.B. für Backofen, Kochfeld, etc. einzusetzen. Einige Zeit einwirken lassen. Einfacher und simpler Haushaltsreiniger: Zutaten: 1 Teelöffel Borax, 2 Teelöffel Essig, 2 Tassen sehr heißes Wasser, Pumpsprühflasche. Herstellung und Verarbeitung: Siehe Allzweckreiniger. Acrylglasreiniger: Zutaten: ½ Tasse Borax und reichlich Essig, um das Borax anzufeuchten. Herstellung und Verarbeitung: Geben Sie das Borax in eine Schüssel. Geben Sie den Essig langsam hinzu, bis das Borax angefeuchtet ist. Paste auf einen Schwamm geben und das Acrylglas einreiben, bis die Verschmutzung beseitigt ist. Gründlich mit klarem Wasser abwaschen. Desinfektionsmittel, Antischimmel- und Armaturenreiniger zum Sprühen: Zutaten: 1 Teelöffel Borax, 2 Teelöffel Essig, ¼ Teelöffel Seifenreiniger, 2 Tassen heißes Wasser, Pumpsprühflasche. Herstellung und Verarbeitung: Siehe Allzweckreiniger. Desinfektionsmittel: Zutaten: 1 Tasse Baking Soda (Kaiser Natron), ¼ Tasse Borax. Herstellung und Verarbeitung: Baking Soda und Borax in eine Schüssel geben, mischen. Einen Schwamm befeuchten, die Mischung aufnehmen und auf die zu reinigende Oberfläche aufbringen. Kurze Zeit einwirken lassen und dann gründlich mit Wasser abwaschen. Desinfektionsspray: Zutaten: 1 Teelöffel Borax, 3 Teelöffel Essig, 2 Tassen sehr heißes Wasser, Pumpsprühflasche. Herstellung und Verarbeitung: Geben Sie die Zutaten in eine Pumpsprühflasche und lösen sie die Bestandteile komplett in heißem Wasser auf. Sprühen Sie die zu desinfizierene Oberfläche ein, lassen Sie etwas einwirken und waschen Sie, falls das Borax Rückstände hinterlassen hat, mit klarem Wasser nach. Schimmelkiller: Zutaten: 1 Teelöffel – ¼ Tasse Borax, bis zu 2 Tassen sehr heißes Wasser. Herstellung und Anwendung: Geben Sie das Borax in ein Gefäß und lösen sie es komplett in heißem Wasser auf. Tränken Sie einen Schwamm mit der Boraxlösung und waschen Sie die betroffene Oberfläche ab. Bei starkem Schimmelbefall verwenden Sie eine stärkere Mischung, bzw. lassen Sie die Lösung einige Stunden oder über Nacht einwirken und waschen Sie gründlich mit klarem Wasser nach. Die Paste kann sogar auf Gipswänden angewendet werden, die regelrecht von Schimmel durchdrungen sind, indem Sie nahezu pures Borax verwenden. Lassen Sie das Borax einige Tage auf der Wand einwirken und saugen Sie das trockene Pulver mit einem Staubsauger, der über einen HEPA-Filter verfügt, einfach ab. Anschliessend mit Antischimmelfarbe oder Schimmelknacker überstreichen. Scheuerpulver mit Antischimmelwirkung: Herstellung und Verarbeitung: Wie Desinfektionsmittel. Wenn die zu reinigende Oberfläche stark mit Schimmel befallen ist, versuchen Sie mit reinem Borax zu scheuern. Bevor Sie die Oberfläche gründlich abwaschen, sollten Sie das Mineral für einige Stunden einwirken lassen. Gründlich mit klarem Wasser abspülen. Toilettenreiniger: Einfach eine Tasse Borax in die zuvor gespülte feuchte Toilettenschüssel schütten, mit der Bürste verteilen, evtl. etwas Essig oder Zitronensaft hinzugeben und über Nacht einwirken lassen. Am nächsten Tag mit der Bürste nachreinigen und spülen. Fertig! Reiniger für den Duschvorhang: Zutaten: ½ Tasse Borax, warmes Wasser. Waschen Sie den Vorhang in der Waschmaschine bei 30 ° unter Zugabe des Borax. Nie mehr Schimmel am Duschvorhang: Zutaten: warmes Wasser, ½ Tasse Salz, ½ Tasse Borax. Herstellung und Anwendung: Füllen Sie die Badewanne mit warmem Wasser und den Mineralien. Weichen Sie den Duschvorhang für etwa eine Stunde in die Lösung ein. Nicht nachspülen. Verhindert Schimmelbildung präventiv. Wäscheweiss, Weichspüler, Schimmelgeruch oder Flecken in der Wäsche: Einfach eine ¼ Tasse Borax in den Waschgang zum üblichen Waschmittel geben. Teppichreiniger für farbechte Teppiche und Teppichböden: Zutaten: ¼ Tasse Salz, ¼ Tasse Borax, ¼ Tasse Essig. Herstellung und Anwendung: Die Bestandteile in eine Schüssel geben und zu einer Paste verrühren. Die Paste auf die Flecken einreiben (Farbechtheit, etc. an einer kleinen Stelle überprüfen) und einige Stunden einwirken lassen. Mit dem Staubsauger absaugen. Fleckenlöser: Zutaten: Borax, Wasser. Blut – ¼ Tasse Borax und 2 Tassen kaltes Wasser. In der Lösung einwirken lassen anschliessend normal waschen. Schokolade, Kakao, Kaffee – Fleck mit einem Schwamm und kaltem Wasser befeuchten. Anschliessend mit einer Lösung aus 1 Teelöffel Borax und 2 Tassen Wasser behandeln. Schlamm – abbürsten, dann mit einer Lösung aus 2 Tassen Wasser und 2 Esslöffeln Borax behandeln. Anschliessend normal waschen. Ameisenbekämpfung: Borax dort ausstreuen, wo die Ameisen hereinkommen.

Pure Nature Products, Hauptstr. 41, D-55743 Kirschweiler, Tel: 0180-5808585 Internet: www.PureNature.de


Borax Anwendungsinformationen