Issuu on Google+

Hitze sicher im Griff mit Thermoprodukten von

JSI

Kochherde

Boiler und Gasheizungen

Schmelzรถfen

Heizkamine

Kabel und Leitungen

Member of the


Einfach sicher: JSI-Thermoprodukte sind temperaturbeständige Dichtungen, Packungen und Schläuche für den Dauereinsatz bei Betriebstemperaturen von bis zu 600 °C. Aufbauend auf unseren jahrzehntelangen Erfahrungen in der Fertigung industrieller Textilien entwickelten wir spezielle Produktionsverfahren für die Serienfertigung von sicher schützenden Thermoprodukten. Unsere breite Angebotspalette erfüllt auch die anspruchsvollsten und vielfältigsten Forderungen unserer weltweiten Kunden. JSI ist ein Tochterunternehmen der global agierenden KREMPEL-GROUP – eines der führenden Unternehmen in der elektrischen Isolationstechnik.

werden die Endlosfilamente der eingesetzten Glasgarne vor dem Wirken bzw. Flechten texturiert. Hierdurch wird das Volumen vergrößert und die Komprimierbarkeit verbessert.

Die verwendeten Glasfasern sind anorganisch, nicht brennbar und steril. Sie sind widerstandsfähig gegen Öle, Lösemittel und viele andere Chemikalien sowie pilzund bakterienabweisend. Um die besonders guten Dichtungs- und Temperatureigenschaften unserer Thermoisolationen zu gewährleisten,

Dank ihrer ausgezeichneten Flexibilität werden JSI-Thermoprodukte vor allem dort eingesetzt, wo komplexe Konturen abzudichten sind, ohne dass es zu einer Beeinträchtigung der Dichtungsleistung kommen darf.

Durch unser umfassendes Knowhow und unsere vielseitigen Fertigungseinrichtungen können wir Dichtungsmaterialien mit unterschiedlichsten Füllmedien und Ummantelungen anbieten. JSIThermoprodukte erfüllen damit bestens alle Kundenspezifikationen bezüglich der Abmessungen, der Gasdurchlässigkeit sowie der erforderlichen Bewegungsmöglichkeit zwischen den abzudichtenden Flächen.

Für spezielle Anwendungen, bei denen die Dichtung einer hohen Dauer- oder Stoßbelastung ausgesetzt wird, produzieren wir JSIThermoisolationen auch mit


Thermoprodukte von JSI gewirkter Edelstahldrahtverstärkung. Diese mechanisch verbesserten Thermoprodukte zeichnen sich durch maximale Maßhaltigkeit und Federwirkung aus. Sie sind damit beispielsweise bestens geeignet als Dichtungsmaterial für Herdplatten. Um den Einbau zu erleichtern, können wir bestimmte Thermoprodukte mit Selbstklebeschicht auf der Rückseite versehen. Diese Konstruktionshilfe fixiert die Dichtung während der Montage. Für Dauerfixierung sind JSI-Thermoisolationen auch als „P-ProfilDichtungen“ lieferbar. Es handelt sich dabei um die sogenannte „Kaulquappen-Konstruktion“. Der „Schwanz“ wird fixiert, um die Dichtung in Position zu halten. Alternativ empfehlen wir bei bestimmten Anwendungen den Einsatz von Metallhalterungen. JSI-Thermoprodukte werden normalerweise als Meterware geliefert, wobei das Material entweder auf Rollen aufgewickelt oder lose in Kunststoffbeutel verpackt wird.

Natürlich bieten wir aber auch kundenspezifische Aufmachungen an. Die Dichtungen, Packungen oder Schläuche werden dann auf bestimmte Längen zugeschnitten und an den Enden versiegelt oder zu „O“-Ringen zusammengefügt. Eine JSI-Spezialität ist es auch, bereits fertig konfektionierte Dichtungselemente zu liefern. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden wird die Thermoisolation exakt auf das zu isolierende Teil abgestimmt. Beispiele hierfür sind Dichtungen für Ofentüren oder für gläserne Inspektionsfenster. Lieferformen ✔ Meterware in Rollenform ✔ Zuschnitte ✔ „O“-Ringe ✔ Konfektionierte Dichtungselemente ✔ Selbstklebende Rückseite für einfache Fixierung


Thermoprodukte für alle

Anforderungen

Durch unsere große Typenvielfalt sowie unsere diversen Veredelungsmöglichkeiten können wir Thermoisolationen liefern, die optimal auf die Wünsche der Kunden abgestimmt sind. Folgende JSI-Thermoprodukte stehen zur Verfügung: THERMOSEAL THERMOSEAL-Dichtungsschnüre bestehen aus gewirkten, texturierten Glasgarnen, mit oder ohne Kern. Der Außenmantel wird entsprechend den geforderten Endeigenschaften variiert und die Glasfüllung entsprechend der geforderten Komprimierbarkeit*) gewählt. THERMOSEAL-Dichtungsschnüre zeichnen sich durch einen hohen Grad an Flexibilität aus und passen sich auch kleinen Radien ideal an. Sie sind bestens geeignet für statische Dichtungsanwendungen in trockener Umgebung: z.B. als Dichtungen für Öffnungen und Türen in Schmelzöfen, industriellen Heizkesseln oder Festbrennstoffkammern, sowie als Dichtungen in Haushaltsboilern und Wärmeaustauschgehäusen. *) Der Komprimierbarkeitsgrad wird als Prozentsatz des Gesamtdichtungsdurchmessers angegeben und durch eine bestimmte Standardtestmethode ermittelt. Bitte fordern Sie bei Interesse unsere detaillierten Unterlagen an.

Produktgruppe und Abmessungen **)

Tempe- Aufbau und raturEigenschaften bereich

THERMOSEAL Dichtungsschnur Durchmesser: 3,0 bis 45 mm

bis 600 °C

Einsatzbereich

Gewirkter Außenmantel Heizkessel in Industrie und aus texturiertem Glasgarn, Haushalt, holzbefeuerte gefüllt oder ungefüllt Öfen, gasbefeuerte Heizungen, WärmeVerschiedene Füllmaterialien entsprechend der behandlungsanlagen, geforderten Komprimier- Schmelzöfen barkeit

Lieferform

Meterware in 5 oder 10 kg Beuteln oder auf Rollen Zuschnitte „O“-Ringe

THERMOSEAL S Dichtungsschnur Durchmesser: 3,0 bis 45 mm

bis 300 °C

Wie Standardserie, mit zusätzlicher Silikonelastomerbeschichtung

Wie THERMOSEAL, für 50 m Rollen Anwendungen, bei denen Zuschnitte bessere Elastizität und/oder Verbesserte Handhabung Gasdurchlässigkeit erforderlich ist und größere Gasdichte

THERMOSEAL BD Schwarze Dichtungsschnur Durchmesser: 3,0 bis 17 mm

bis 300 °C

Gewirkter Außenmantel aus texturiertem schwarzen Glasgarn mit weicher Füllung aus texturiertem Glasgarn

THERMOSEAL G Dichtungsschnur Durchmesser: 7,0 bis 30 mm

bis 600 °C

Offen-gewirkter Außenmantel aus Glasgarn mit weicher Füllung aus texturiertem Glasgarn

Dichtung von Abgasleitungen von gasbefeuerten Heizungen sowie Isolierung von 50% höhere Komprimier- Dampfleitungen barkeit als Standardserie

Wie THERMOSEAL

THERMOSEAL NC Dichtungsschnur Durchmesser: 5,0 bis 18 mm

bis 600 °C

Nur gewirkter Außenmantel

Wie THERMOSEAL, für Anwendungen, bei 50% höhere Komprimier- denen der Flanschdruck barkeit als Standardserie, niedriger ist sehr gute Dehn- und Formbarkeit

Wie THERMOSEAL

THERMOSEAL LEX Dichtungsschnur Durchmesser: 7,0 bis 43 mm

bis 600 °C

Gewirkter Außenmantel aus gefülltem Glasgarn mit einem zusätzlichen Geflecht aus texturiertem Glasgarn

Wie THERMOSEAL, für Anwendungen, bei denen eine sehr gute Abdichtung zwischen glatten Flächen erforderlich ist

Wie THERMOSEAL

THERMOSEAL LEX/LSR Dichtungsschnur Durchmesser: 8,0 bis 18 mm

bis 300 °C

Wie THERMOSEAL LEX mit zusätzlicher Silikonelastomerbeschichtung

Dichtung zwischen Sektionen in Wärmetauschern

Wie THERMOSEAL

Wie THERMOSEAL, für Anwendungen, bei denen die sichtbare Dichtung unauffällig sein soll

50 m Rollen Zuschnitte

Geringere Gasdurchlässigkeit, weniger Ausfransen beim Schneiden

**) Bitte entnehmen Sie die lieferbaren Typen mit ihren exakten Abmessungen aus unseren aktuellen Preislisten


VIDASEAL VIDASEAL besitzt einen zusätzlichen geflochtenen Außenmantel aus feinen Glasgarn-Endlosfäden, der auf die texturierte Glasdichtung aufgebracht wird. Im Vergleich zu den anderen Thermoprodukten zeichnet sich VIDASEAL durch eine erhöhte mechanische Festigkeit und eine verbesserte Wulst Oberflächenbeschaffenheit aus. VIDASEAL steht als Schwanz

runde Dichtungsschnur oder P-förmiges Dichtungsprofil zur Verfügung. Abmessungen und Komprimierbarkeit werden auf den späteren Einsatz jeweils exakt zugeschnitten. Durch die hohe Elastizität und Flexibilität passen sich VIDASEAL-Dichtungen auch

THERMOTAPE THERMOTAPE-Dichtungsbänder bestehen aus sehr elastischen, texturierten Glasfasergarnen. Sie zeichnen sich durch sehr gute Isoliereigenschaften aus. THERMOTAPE steht als robuste Konstruktion in vielen verschiedenen Abmessungen zur Verfügung. Für Anwendungen, bei denen der unerwünschte Kontakt zwischen Metall und Metall oder Glas und Metall verhindert werden soll, ist THERMOTAPE mit feinerer Struktur lieferbar. Um die Kosten beim Endanwender zu senken und die Montage über Schrauben und Bolzen zu erleichtern, produzieren wir THERMOTAPE L auch als Leiterband mit Öffnungen in der Mitte. THERMOTAPE-Dichtungsbänder werden z.B. als Flanschdichtungen für Türen und Inspektionsfenster von Heizungsanlagen eingesetzt, die mit Holz oder anderen Festbrennstoffen befeuert werden. THERMOTAPE C ist eine Spezialentwicklung mit kanalähnlichen Abschnitten, die als U-förmige Abdichtung passgenau um Schauglasfenster gelegt werden kann.

Produktgruppe und Abmessungen **)

Tempe- Aufbau und raturEigenschaften bereich

Einsatzbereich

Lieferform

THERMOTAPE Dichtungsband Rechteckiger Querschnitt Breite: 12 bis 75 mm Dicke: 3,0 bis 6,0 mm

bis 600 °C

Flanschdichtungen für Öffnungen und Inspektionstüren von Heizkesseln

50 m Rollen

Aus texturiertem Glasgarn mit grober Bindung

Isolation von komplexen Leitungsbündeln

Geschwärzte Dichtungen sind in den meisten Abmessungen lieferbar Zuschnitte Zusammengefügte Dichtungen

THERMOTAPE VB bis Dichtungsband 600 °C Rechteckiger Querschnitt Breite: 10 bis 150 mm Dicke: 2,0 oder 3,0 mm

Aus texturiertem Glasgarn mit mittelgrober Bindung und hoher Flexibilität

Wie THERMOTAPE

Wie THERMOTAPE

THERMOTAPE L oder C bis Leiter- oder Kanal600 °C Dichtungsband Rechteckiger Querschnitt Breite: 25 bis 75 mm Stärke: 3 mm

Wie THERMOTAPE VB

Wie THERMOTAPE

Wie THERMOTAPE

Typ L: mit Öffnungen in der Mitte, um die Montage über Schrauben und Bolzen zu erleichtern

Abdichtung von Schaugläsern und anderen InspektionsTyp C: zu einer U-förmigen vorrichtungen Dichtung formbar

**) Bitte entnehmen Sie die lieferbaren Typen mit ihren exakten Abmessungen aus unseren aktuellen Preislisten


kleinsten Biegeradien an, ohne dass die Dichtungsfähigkeit darunter leidet. Je nach Dichtungstyp ist VIDASEAL entweder wärmebehandelt oder beschichtet. Die zulässige Betriebstemperatur wird vom gewählten Finish bestimmt. Anwendungsbeispiele für VIDASEALThermoprodukte sind u.a. Schauglasdichtungen in Haushaltsheizeinrichtungen oder Türdichtungen in Back- und Laboröfen.

MARSEAL MARSEAL ist eine runde Thermoisolation aus Glasfasern mit Silikonelastomerbeschichtung sowie zusätzlicher mechanischer Verstärkung. Als Verstärkungsmaterialien dienen gewirkte Glasgarne, Edelstahldrähte oder Kombinationen aus beiden. Damit verfügen MARSEALDichtungen über ein Maximum an Formstabilität sowie Elastizität und können sowohl dem Schließdruck von Türeinheiten in leichter Ausführung als auch in schwerer gusseiserner Ausführung standhalten. Die zusätzliche mechanische Verstärkung stellt sicher, dass die Dichtung wieder ihre Originalform annimmt, sobald der Druck nachlässt.

Produktgruppe und Abmessungen **)

Temperaturbereich

Aufbau und Eigenschaften

Einsatzbereich

Lieferform

VIDASEAL L140 bis Runde 550 °C Dichtungsschnur Durchmesser: 3 bis 25 mm P-förmiges Dichtungsprofil Wulst: 6 bis 25 mm Schwanz: 6 bis 40 mm

THERMOSEAL mit zusätzlichem geflochtenen Außenmantel und spezieller Wärmebehandlung, um Ausgasungen zu eliminieren

Schauglasdichtungen, Dichtungen für Platten und Fenster in industriellen Wärmebehandlungsund Trockenöfen

Meterware aus 4 m Abschnitten zusammengefügt

VIDASEAL L150 bis Runde 300 °C Dichtungsschnur Durchmesser: 6 bis 13 mm P-förmiges Dichtungsprofil Wulst: 6 bis 9 mm Schwanz: 6 bis 25 mm

THERMOSEAL mit zusätzlichem geflochtenen Außenmantel und schwarzer, organischer Lack-Beschichtung für bessere Dichtungseigenschaften und höhere Reißfestigkeit

Dichtung für Abgasleitungen gasbefeuerter Heizungen

50 m Rollen

VIDASEAL L201 Runde Dichtungsschnur Durchmesser: 3 bis 13 mm P-förmiges Dichtungsprofil Wulst: 6 bis 9 mm Schwanz: 6 bis 25 mm

THERMOSEAL mit zusätzlichem geflochtenen Außenmantel und schwarzer Silikonelastomerbeschichtung für ausgezeichnete Abriebfestigkeit und bessere Geschmeidigkeit

Wie VIDASEAL L140, für Anwendungen, bei denen verbesserte Dichtungseigenschaften erforderlich sind

50 m Rollen

bis 250 °C kurzfristig: bis 300 °C

Flanschdichtungen in industriellen Backöfen und Herden, Abdichtung für Türen und Platten

Zuschnitte bis max. 4 m „O“-Ringe

**) Bitte entnehmen Sie die lieferbaren Typen mit ihren exakten Abmessungen aus unseren aktuellen Preislisten

Produktgruppe und TempeAbmessungen **) raturbereich

Aufbau und Eigenschaften

Einsatzbereich

MARSEAL 903 Runde Dichtung Durchmesser: 6 bis 15 mm

bis 250 °C kurzfristig: bis 300 °C

Aus silikongetränkten Türdichtung in Gas- und Glasfasern mit zusätzlicher Elektrobacköfen Edelstahldraht-Verstärkung

MARSEAL 904 Runde Dichtung Durchmesser: nur 10,5 mm

bis 250 °C kurzfristig: bis 300 °C

Wie Typ 903 mit zusätzlicher Glasfaserfüllung und Silikonelastomerbeschichtung

Türdichtung für industrielle Back- und Hochleistungsöfen

MARSEAL 905 Runde Dichtung Durchmesser: 8,5; 9,5 und 11,5 mm

bis 250 °C kurzfristig: bis 300 °C

Wie Typ 903 mit zusätzlicher Glasfaserfüllung und Außenmantel aus Edelstahldraht

Hochdruckdichtung zwischen Druckgussteilen und schweren Bauteilen

Meterware auf Rollen

MARSEAL 907 Runde Dichtung Durchmesser: 7; 9; 10,5; 14 mm

bis 250 °C kurzfristig: bis 300 °C

Wie Typ 903 ungefüllt, mit zusätzlicher Silikonelastomerbeschichtung

Hochdruckdichtung zwischen Druckgussteilen und schweren Bauteilen

Rollen mit 50 m oder 100 m

MARSEAL 800 S Runde Dichtung Durchmesser: 6 bis 15 mm

bis 300 °C kurzfristig: bis 600 °C

Schnurgeflecht aus texturierten Glasfasern mit SilikonelastomerBeschichtung

Dichtungen in Heizungsanlagen für Festbrennstoffe, Gas und Öl

Rollen mit 50 m oder 100 m

Ausgezeichnete Zähigkeit und Abriebfestigkeit

Lieferform

Meterware auf Rollen Zuschnitte „O“-Ringe Meterware auf Rollen Zuschnitte „O“-Ringe

Zuschnitte mit max. 1500 mm Länge

Hohe Dichte, wasserabweisend

**) Bitte entnehmen Sie die lieferbaren Typen mit ihren exakten Abmessungen aus unseren aktuellen Preislisten


THERMOGUARD THERMOGUARD THERMOGUARD-Schutzschläuche werden aus gewirkten, texturierten Glasgarnen hergestellt. Sie sind in unterschiedlichen Wandstärken und Außendurchmessern sowie mit zusätzlicher optionaler Silikonelastomerbeschichtung lieferbar. Aufgrund ihrer außergewöhnlichen Eigenschaften werden THERMOGUARDSchläuche vor allem als Wärmeschutzmäntel und Wärmeschutzschläuche eingesetzt. THERMOGUARD stellt einen preiswerten und wirkungsvollen Schutz gegen Hitze, Metallspritzer und Wärmeverluste dar. THERMOGUARD-Schläuche werden häufig eingesetzt, um Wasserdampf- und Druckluftleitungen, Hydraulik- und Kraftstoffleitungen sowie elektrische Kabel zu schützen.

HYPERFOIL wird als aufgerolltes Band geliefert. Es dient als Schutzmantel für feuerhemmende und hitzebeständige Kabel, als Wärmebarriere und Abschirmung sowie als nichtbrennbarer Wärmereflektor in Leitungskanälen.

REFLECTOTHERM-Schutzschläuche werden häufig eingesetzt, um Teile vor Wärmestrahlung zu schützen - zum Beispiel bei Kraftstoff- und Hydraulikleitungen oder Signal- und Steuerkabeln.

REFLECTOTHERM REFLECTOTHERM ist ein hochreflektierender Schutzschlauch aus mechanisch verstärktem Glasgewebe. Die Außenschicht aus Aluminiumfolie sorgt für eine hohe Rückstrahlung, während das Glasgewebe im Inneren eine gute Wärmeisolation gewährleistet. Das Material wird zu einem Schlauch geformt und anschließend an der Kante mit Aramid- bzw. Glasgarn zusammengenäht.

Produktgruppe und Abmessungen **)

Tempe- Aufbau und raturEigenschaften bereich

Einsatzbereich

Lieferform

THERMOGUARD G Schutzschlauch Innendurchmesser: 12 bis 85 mm

bis 600 °C

Gewirkter Schlauch aus texturiertem Glasgarn

Wasserdampf- und Druck- 10 kg Beutel luftleitungen, Hydraulik und Kraftstoffleitungen, elektrische Kabel und Leitungen

THERMOGUARD S Schutzschlauch Innendurchmesser: 12 bis 85 mm

bis 250 °C

Gewirkter Schlauch aus texturiertem Glasgarn mit Silikonelastomerbeschichtung

Wie THERMOGUARD G, Rollen mit 50 m für Anwendungen, bei denen eine höhere Abriebfestigkeit erforderlich ist

Höhere Abriebfestigkeit, wasserabweisende Oberfläche, höhere mechanische Festigkeit, bessere Wärmeisolation

HYPERFOIL HYPERFOIL ist ein mit Aluminiumfolie laminiertes Glasgewebe mit ausgezeichneten Wärmerückstrahlungs- und Wärmeisolierungs-Eigenschaften. Das Flachmaterial kann geformt und geschnitten werden, um Teile optimal abzudecken und zu schützen.

HYPERFOIL Wärmerückstrahlendes Schutzband Laminatdicke: 0,22 mm Breite: 10 bis 900 mm

bis 500 °C

REFLECTOTHERM Hochreflektierender Glasgewebeschlauch Wandstärke: 0,22 mm Innendurchmesser: 10 bis 100 mm

bis 500 °C

Glasgewebe laminiert mit Aluminiumfolie für gute Wärmerückstrahlung

Feuerhemmendes und hitzebeständiges Schutzband für Kabel, Wärmesperren und Abdeckungen

Standardrollen mit 100 m

Schutz vor Wärmestrahlung bei Kraftstoffund Hydraulikleitungen, bei Signal- und Steuerkabeln

Meterware oder Zuschnitte

Max. Rollenlänge 350 m Nichtbrennbare Wärmereflexion in flexiblen Kanälen

Glasgewebe laminiert mit Aluminiumfolie Zu einem Schlauch gefaltet und mit Aramid- bzw. Glasgarn zusammengenäht

**) Bitte entnehmen Sie die lieferbaren Typen mit ihren exakten Abmessungen aus unseren aktuellen Preislisten

Veredelungen Um die Abriebfestigkeit zu erhöhen und das Ausfransen nach dem Schneiden zu reduzieren, können wir unsere Thermoprodukte optional mit einer Silikonelastomer- oder Kunstharzbeschichtung versehen. Dank unserer großen Erfahrungen auf dem Gebiet der elektrischen Isolationstechnik steht eine breite Palette an erprobten Beschichtungsharzen zur Verfügung. Wenn die Thermoisolation luftdicht, feuchtedicht sowie gasdicht sein muss, können wir eine dickere Silikonelastomerschicht aufbringen. Eine solche Beschichtung verbessert nicht nur die

Dichtungseigenschaften, sondern auch die „Gasundurchlässigkeit“. Die Glasfasern werden vor Beschädigungen durch Wasser und andere Flüssigkeiten geschützt. Soll die Farbe der Dichtung optisch unauffällig in den Hintergrund treten und das Gesamtaussehen ästhetisch verbessert werden, können wir auch farbig angepasste Beschichtungen aufbringen. Ein Beispiel ist matt schwarzes Finish entsprechend der schwarzen Ofenemaille. Bei der Verarbeitung von Glasgarnen werden grundsätzlich Bindemittel ein-

gesetzt. Hierdurch wird während der Verarbeitung die Anzahl von Glasfaserpartikeln in der Luft in Grenzen gehalten. Diese Binder verflüchtigen sich normalerweise in den ersten 20 bis 30 Minuten des Einsatzes bei hohen Temperaturen. Wo dies unerwünscht ist, können wir diese Bindemittel durch vorheriges Erhitzen aus der Thermoisolation entfernen.

Member of the


Schauen Sie herein: www.krempel-group.com Member of the KREMPEL-GROUP:

Für die Länder Österreich, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Mazedonien, Polen, Rumänien, Serbien & Montenegro, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn

Member of the KREMPEL-GROUP:

CABLES

Vertriebsgesellschaften der KREMPEL-GROUP

Aberdeen

Edinburgh

August Krempel Soehne Vertriebsgesellschaft m.b.H. Wien Webgasse 43 · A-1060 Wien · Austria Tel. +43 (0) 1 5975345 Fax +43 (0) 1 5964226 e-mail: info@krempel.at

Newcastle Longridge Liverpool

Jones Stroud Insulations Ltd. Longridge · Preston · PR3 3BS United Kingdom Tel. +44 (0) 1772 783 011 Fax +44 (0) 1772 784 200 e-mail: info@jsi.krempel.com

MARFLEX CABLES Eastfields Road · Uttoxeter Staffordshire · ST14 8EE · UK Tel. +44 (0) 1889 569330 Fax +44 (0) 1889 569277 e-mail: info@marflex.krempel.com

Member of the KREMPEL-GROUP:

Stammhaus und Zentrale:

CABLES

Uttoxeter Birmingham

In Großbritannien

Cardiff London Bideford

Werke Rostock Hamburg

Hannover

Berlin

KREMPEL LIMITED Longridge · Preston · PR3 3BS United Kingdom Tel. +44 (0) 1772 783 011 Fax +44 (0) 1772 784 200 e-mail: info@jsi.krempel.com

In den USA

Düsseldorf Leipzig Bonn

Zwönitz Thalheim Frankfurt

Anglo-American Vulcanized Fibre Co. Ltd. Clovelly Road · Bideford · Devon · EX39 3EX United Kingdom Tel. +44 (0) 1237 475 501 Fax +44 (0) 1237 479 879 www.aavf.co.uk · e-mail: info@aavf.co.uk

August Krempel Soehne GmbH+Co. KG Papierfabrikstr. 4 · D-71665 Vaihingen/Enz Germany Tel. +49 (0) 7042 915-0 Fax +49 (0) 7042 15985 e-mail: info@krempel.com

Vaihingen/Enz

Stuttgart München

Kuppenheim

Krempel Insulation Technologies, LP Birchwood Plaza #5 · 143 Raymond Road PO Box #7 · Candia NH 03034 - 0007 Tel. 603-483-8030 Fax 603-483-8355 Toll Free 877-745-3730 e-mail: dsklarski@krempel-usa.com

Waldshut

In Asien

Prepreg-Systeme mit duroplastischen und thermoplastischen Harzen · Filamentwinding-Bauteile · Stranggezogene Kunststoffprofile · Laminierte Rohre · Kunststoffplatten · Formteile · Spritzgussteile und Pressteile · Bearbeitete Präzisionsteile · Konfektionieren von Bauteilen

Elektroisolierstoffe Rollenpressspan, Tafelpressspan, Wellspan · Mehrschichtisolierstoffe · Prepregs · Glimmerprodukte · Elektrisch leitfähige Flächenstoffe · Faserverstärkte Nutfedern · Bandagenbänder · Gewebebänder · Isolierschläuche · Verfestigungsschnüre · Abdeckbänder · Silikonkabel

Handelsprodukte von Du Pont

Basismaterialien und Speziallaminate Materialien für flexible gedruckte Schaltungen · Werkstoffe für Smart Cards · Platten für Lötrahmen · Laminate für Solartechnik und Schutzzwecke · Materialien mit Selbstklebeschicht und speziellen Metallfolien

In Deutschland, Österreich und Osteuropa: KAPTON®-Polyimidfolien In Deutschland, Österreich, den Niederlanden und Osteuropa: TEDLAR®-PVF-Schutz- und Trennfolien In Großbritannien: NOMEX®-Aramid-Papiere

Sonderprodukte Temperaturbeständige Kabel und Dichtungen für Haushaltsgeräte · Spezialschläuche für Autoelektrik

Zertifizierung Alle Firmen der KREMPEL-GROUP sind nach ISO 9001 sowie einige Bereiche nach QS-9000 zertifiziert. Verschiedene Produkte sind auch UL-gelistet oder UL-anerkannte Komponenten. Gern erteilen wir Ihnen detailliert Auskunft.

KREMPEL-GROUP Asia-Pacific Office 333 LPN Building, Tower 1 24th floor, Unit C1 Soi Chaypuang, Viphavadi-Rangsit Road Ladyao, Jatujak Bangkok, 10900 Thailand Tel. +66-2-618-8112 Fax +66-2-618-8114 e-mail: info@krempelasia.com

Weitere Auslandsvertretungen in: Australien, Argentinien, Brasilien, Chile, China, Dänemark, Finnland, Frankreich, Griechenland, Hongkong, Indien, Iran, Israel, Italien, Japan, Jordanien, Kanada, Kolumbien, Korea, Malaysia, Mexiko, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Pakistan, Peru, Portugal, Schweden, Schweiz, Spanien, Südafrika, Taiwan, Thailand, Türkei, Uruguay, Venezuela, Vietnam. Änderungen vorbehalten. In Zusammenhang mit diesen Informationen übernehmen wir keine Verpflichtungen oder Haftungen.

022004 · Printed in Germany · G/S/K

Faserverbundwerkstoffe


KREMPEL brochure2