Issuu on Google+

Informationsmaterial für Sie

Anschrift Wohnmobilstellpatz

Das folgende Informationsmaterial zu Augsburg und der Region erhalten Sie vor Ort beim Wohnmobilstellplatz „Wertach“. Auf Wunsch informiert Sie die Regio Augsburg vorab mit telefonischen Auskünften und Broschüren.

Wohnmobilstellplatz „Wertach“ Bürgermeister-Ackermann-Straße 1 86152 Augsburg

REGIO AUGSBURG

TOURISMUS

Hardt GmbH Werner Hardt Telefon 08 21/55 16 86 Telefax 08 21/56 35 63

Das Augsburg-Magazin Das Jahr 2008 in der Region Augsburg in einem Reise- und Erlebnismagazin mit den wichtigsten Terminen und spannendsten Sehenswürdigkeiten. Bestellen: Telefon 08 21/5 02 07-0 oder per E-Mail: tourismus@regio-augsburg.de

Preise/Ausstattung Preise: Entsorgung: Wasserversorgung: Strom (zeitabhängig):

8,– € /24 h, 1,– € /1 h kostenlos 1,– €/100 l 1,– €/4 h

Weitere Auskünfte Informationen zu Augsburg und der Region, zu Sehenswürdigkeiten, Führungen und Fahrten sowie zu lohnenden Ausflugszielen erhalten Sie bei der:

Augsburg in Kürze Die Höhepunkte beim Sightseeing – in deutscher, englischer, französischer und italienischer Sprache. Mit einem Kurzporträt von Augsburg inkl. Innenstadtplan. Bestellen: Telefon 08 21/5 02 07-0 oder per E-Mail: tourismus@regio-augsburg.de

Tourist-Information der Regio Augsburg Tourismus GmbH Maximilianstraße 57 86150 Augsburg Telefon: 08 21/5 02 07-0 tourismus@regio-augsburg.de www.augsburg-tourismus.de

REGIO AUGSBURG

TOURISMUS

Konzeption und Gestaltung: concret Werbeagentur GmbH, www.concret-wa.de. Fotos: concret Werbeagentur GmbH, Regio Augsburg Tourismus GmbH

Betreiber/Kontakt

W O H N M O B I L S T E L L P L AT Z „ W E R TA C H “

GPS-Daten: 48° 22’ 10’’ N / 10° 52’ 39’’ O

Mit dem Wohnmobil in der Fuggerstadt Augsburg NEU Augsburg

Ein starkes Stück


Ein neuer Service: der Wohnmobilstellplatz „Wertach“

Lage und Erreichbarkeit des Wohnmobilstellplatzes in Augsburg

Zentrumsnah, aber zugleich idyllisch an der Wertach gelegen, bietet der neue Wohnmobilstellplatz „Wertach“ ab April 2007 Platz fĂźr rund 20 Wohnmobile. Durch seine gĂźnstige Lage haben es Gäste nicht weit in die Augsburger City: Der Stellplatz liegt nur 500 Meter vom Hauptbahnhof und jeweils wenige hundert Meter von mehreren Bus- und StraĂ&#x;enbahnhaltestellen entfernt. Zum Rathausplatz – und damit zu

Der neue Wohnmobilstellplatz ist Ăźber die BundesstraĂ&#x;en B17, B2 und B300 sowie die Autobahn A8 MĂźnchen–Stuttgart bestens zu erreichen und leicht zu finden. Die genannten StraĂ&#x;en verbinden den Stellplatzbesucher auĂ&#x;erdem hervorragend mit den SehenswĂźrdigkeiten der beiden Nachbarlandkreise Augsburg und Aichach-Friedberg sowie mit dem nahen Allgäu. Von LEGOLAND Deutschland in GĂźnzburg ist man hier nur etwa eine halbe Autobahnstunde entfernt, MĂźnchen ist in weniger als einer Dreiviertelstunde zu erreichen.

den bedeutendsten Sehenswßrdigkeiten der Fuggerstadt – sind es nur rund zwei Kilometer.

Attraktionen in Augsburg: HĂśhepunkte beim Sightseeing í˘ą Rathaus, Goldener Saal & Perlachturm Renaissance-Rathaus (wichtigster Profanbau der Renaissance nĂśrdlich der Alpen) mit Goldenem Saal, Perlachturm (Aussichtsplattform)

í˘˛ MaximilianstraĂ&#x;e: Renaissance & Rokoko Augustus-, Merkur- und Herkulesbrunnen, Fuggerhäuser mit Damenhof, Schaezlerpalais (Rokokosaal, Gemäldesammlungen), Ulrichskirchen

í˘ł Fuggerei

Ă&#x;e S Eichleitne r- tra

ch

Ă&#x;e

Sc h Str uma aĂ&#x; ch e er K.-

llee

Herrenbach

ha

us

í˘ą

í˘˛

í˘ł

í˘´

e

er

S

Hochzo Nord

Friedberger StraĂ&#x;e (B300)

Spickel

B300 Friedberg

Hochzol SĂźd Hochfeld

GĂśggingen

Stra

B17 Allgäu

í˘ľ

í˘ś Maximilianmuseum Museum in zwei historischen Stadtpalästen, Exponate zur Augsburger Stadtgeschichte – z. B. wertvolles „Augsburger Silber“

tra

er A

llerRing

Le

tzs

r Schert linstraĂ&#x;e ge

nger

spi

G Ăśg gin

í˘ľ Brechthaus & Handwerker-Altstadt Handwerkerhaus in der Altstadt, Geburtshaus des weltberĂźhmten Schriftstellers Bertolt Brecht (heute eine Gedenkstätte)

li Stätz

Tourist-Info MaximilianstraĂ&#x;e 57 rlin

StettenstraĂ&#x;e

Geburtshaus von Leopold Mozart – Vater, Lehrer und Entdecker von W.A. Mozart (heute eine Gedenkstätte nah beim sehenswerten Dom)

Lechha

Be

r-M Ăź

A8 MĂźnchen

Zug

rm eis te

ilianMaxtrimaĂ&#x;e s

ge

Altstadt

er

rg sbu AugaĂ&#x;e Str r Pfersee fe ho rs Ă&#x;e ite ra Ob Le St e

Leitershofen

e

City

Stadtber StraĂ&#x;e ger

rbĂź r

aĂ&#x;

aĂ&#x;e ustr ena Ros

tbergen

str

Augsburg

Richtung Bgm. -Ac kermannStraĂ&#x; e

B300B300 Memmingen

MĂź hlh a user Str aĂ&#x;e

ger ur Neub

B17 n-Rin

Dayto

B17

sel

Somme straĂ&#x;e

StraĂ&#x;e

r urge StraĂ&#x;e

Kriegshaber Ulmer

e

Die

Kobelweg

í˘´ Mozarthaus & Dom

ABA Augsb urg Ost

Neub

e

weg

StraĂ&#x;e

Oberhausen

Ă&#x; Str a

Holz

g

r

B300 Ingolstadt

er ng dli Ă&#x;e AinStra

ge

1521 von Jakob Fugger dem Reichen gestiftet, heute älteste bestehende Sozialsiedlung der Welt, Dauerausstellung im Fuggereimuseum

Hammerschmiede e aĂ&#x; str hill Sc

n bli Hir

rS

Ă&#x;e

Firnhaberau

wĂśrther StraĂ&#x; e nau Do

Bärenkeller tra

A8 StraĂ&#x;e

Täf ert ing e

MĂźhlhaus

ABA Augsburg West

St ra Ă&#x;e

ABA

Ne A8usäĂ&#x; Stuttgart

Ha ns St -BĂś ra ck Ă&#x;e le r-

B2

ger

B2 NĂźrnberg

Gersthofe r S t r aĂ&#x;e

aĂ&#x;

Zudem besteht ein direkter Anschluss an das sehr gut beschilderte Radwegenetz in die Innenstadt sowie entlang der Wertach (hier wie im nur wenige Gehminuten entfernten Freibad am Plärrergelände kann man im Sommer baden). In unmittelbarer Nähe des Platzes befinden sich auĂ&#x;erdem EinkaufsmĂśglichkeiten sowie ein Restaurant. Die Ver- und Entsorgung wird direkt vor Ort angeboten.

í˘ś

í˘ˇ Augsburger Puppenkiste Die weltberĂźhmte MarionettenbĂźhne und ihr Puppentheatermuseum „Die Kiste“ (Ausstellung mit Urmel, Jim Knopf, Bill Bo, Sams, etc.)

í˘¸ RĂśmisches Museum RĂśmische Funde aus Augsburg, grĂśĂ&#x;te Sammlung rĂśmischer Steindenkmäler Bayerns, GoldmĂźnzenschatz, Waffen, Glas, Keramik u. v. m.

í˘ˇ

í˘¸


Informationsmaterial für Sie