Issuu on Google+

1000eyes Hosted Video Security Neben Kameras keine weitere Hardware erforderlich Außenzugriff per Webbrowser oder Mobiltelefon Alarmierung per SMS, Telefon und Email Diebstahlsicheres Archiv Keine Portweiterleitungen, kein DynDNS

Die Video Security Lösung von 1000eyes setzt alle Vorteile netzwerkbasierter Videoüberwachung (Video over IP) und verteilter Rechenleistung konsequent und sicher um. Unsere Kunden können ihre Überwachungsobjekte unabhängig von Zeit und Ort beobachten. Über den diebstahlgeschützten Ringspeicher im Rechenzentrum sind außerdem alle Aufnahmen optimal gesichert. Der Kunde muss neben den Kameras in keine weitere Hardware wie z.B. Recorder, PC, NAS oder eigene Server investieren. Die Kameras werden im Überwachungsobjekt an den vorhandenen Internetrouter angeschlossen und verbinden sich, dank 1000eyes® Technologie, automatisch über eine nach Bankenstandard verschlüsselte und dauerhaft bestehende (Tunnel-)Verbindung mit dem zentralen Server im Hochsicherheitsrechenzentrum im Internet, auf dem die Video Management Software (VMS) von 1000eyes läuft. Der Überwachungsbereich kann vom Kunden über das lokale Netzwerk oder über das Internet von überall auf der Welt live beobachtet und überwacht werden (intelligentes Bandbreitenmanagement). Aufnahmen werden im hochsicheren Rechenzentrum redundant abgespeichert, Ereignisse können mit Hilfe komfortabler Suchfilter im Aufnahmearchiv schnell aufgefunden werden. Das Einsehen des Livestreams und der Aufnahmen sowie die Konfiguration erfolgen über eine intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche mittels Webbrowser. Auch verschiedene Standorte oder Filialen können über diese verwaltet werden. Vor Ort bestehende Security Policies werden dabei nicht verletzt, da keine Dienstekonfiguration und kein Herabsetzen der Sicherheitsrichtlinien/Firewall des Internetrouters erforderlich sind. Sowohl DynDNS als auch Portweiterleitung sind nicht erforderlich, womit die Kameras vor dem Zugriff Dritter geschützt sind. Das System ist somit auch über VPN funktionsfähig. Auch ein Einsatz an Orten ohne Internetverbindung ist dank 1000eyes® Technologie mit Hilfe eines Mobilfunk-Routers problemlos möglich. Für den mobilen Zugriff per Handy, BlackBerry etc. steht ein mobiles Portal zur Verfügung, welche den Livestream und die gespeicherten Aufnahmen passend zum jeweiligen Endgerät konvertiert und sendet. Für iPhone, iPad und Android-Geräte gibt eine entsprechende 1000eyes App. Das enthaltene Alarmcenter benachrichtigt sofort je nach Voreinstellung per Telefon, EMail, SMS oder einen aufgeschalteten Sicherheitsdienst.

Bewegungserkennung, Kopplung auch an externe Sensorik möglich Mehrere Filialen in einer Oberfläche Einfache Installation, auch ohne Netzwerkkenntnisse Kameras auch per UMTS einsetzbar Intuitive graphische Oberfläche Umfangreiche Suchfilter Optionale Zusatzmodule (Outdoor Detection, People Counter, OnlineDaueraufzeichnung)


www.1000eyes.de

Technische Daten / Funktionsumfang Liveansicht Livezugriff, jederzeit und von überall per Webbrowser (Internet Explorer, Firefox, Safari, Opera)

Kompatible Kameras

Keine Plug-ins oder separate Software benötigt

Unterstützung für alle gängigen AXIS Netzwerkkameras und Netzwerkvideoencoder sowie Panasonic BL- und BB-Netzwerkkameras

Kamerasteuerung (Pan- Tilt- Zoom- Steuerung, Presets, Licht)

Vollständige Modellübersicht siehe www.1000eyes.de/videosecurity

Aufzeichnen der aktuellen Situation

Einige der auf diesem Datenblatt genannten Features sind abhängig vom Kameramodell, z.B. Pan- Tilt- ZoomSteuerung

Gleichzeitige Ansicht mehrerer Kameras Unterstützung für eine unbegrenzte Anzahl an Kameras je Account Gleichzeitige Ansicht mehrerer Filialen von unterschiedlichen Standorten

Systemanforderungen

JPEG, MJPEG, MPEG4, H.264 und bi-direktionales Audio (Hören, Sprechen)

Kompatible Netzwerkkamera oder Videoencoder sowie eine Lizenz für 1000eyes

Autotracking von Personen und Objekten mit Pan, Tilt und Zoom

Festnetz Breitbandinternetverbindung über einen Internetanbieter, z.B. DSL 2000 oder schneller. Flatrate (Datenvolumen) empfohlen.

Internetarchiv

Freier Ethernet/LAN-Anschluss am Router oder Hub/Switch

Ringspeicher mit komfortablen Suchfunktionen

Keine Portweiterleitung/NAT oder DynDNS erforderlich!

Diebstahlsicher und zugriffsgeschützt in hochsicherem Rechenzentrum

Der Anschluss einer Kamera an einen EDGE/UMTS/LTE-Router erfordert aufgrund von Einschränkungen in Mobilfunknetzen die 1000eyes Lizenz „Enterprise“

Wasserzeichen mit gerichtsverwertbarer Signatur Eine unautorisierte Person kann Aufnahmen weder einsehen noch verändern

Softwarelizenzen

Aufnahmehistogramm, um die gesuchte Situation schnell aufzufinden

Lizenzen sind wahlweise mit einer Laufzeit von 1-Jahr oder unbegrenzter Laufzeit erhältlich (dauerhaft gültige Lizenz, einmalige Kosten für den Erwerb der aktuellen Version). Lizenzbeschreibung siehe www.1000eyes.de/videosecurity

Playback und Download der aktuellen Aufnahme

1-, 4- und 10-Kanal Lizenz Basic, für 1 Jahr oder unbegrenzt

Optional lokale Speicherung auf SDHC-Karte in der Kamera

1-, 4- und 10-Kanal Lizenz Professional, für 1 Jahr oder unbegrenzt

Bewegungserkennung Konfigurierbare Bewegungserkennung mit einstellbarer Empfindlichkeit Unterstützung für integrierten Infrarotsensor Audio Detection Camera Tampering Detection Unterstützung für externe Sensoren, z.B. ZutrittsKontrolle, Fensterkontakt, Rauchmelder, Alarmanlage etc.

Alarmcenter Alarmierung per E-Mail mit Bild, per Telefon, SMS oder Bildmitteilung Keine zusätzliche Hardware oder Leitung erforderlich Unbegrenzte Anzahl an Alarmkontakten, frei konfigurierbare Alarmtexte Konfiguration der Alarmhäufigkeit, z.B. max. 5 Alarme pro Stunde Optional Rückbestätigung per DTMF Optional Weiterleitung des Alarms an einen Sicherheitsdienst

Individuelle Aufnahmepläne Event-gesteuerte Aufzeichnung, z.B. bei Bewegung Timer-gesteuerte Aufzeichnung, z.B. jede Minute Optional permanente Daueraufzeichnung im Rechenzentrum, auf lokalem 1000eyes oder kameraintern auf SD/SDHC-Karte, z.B. mit 10fps Pre- und Postalarm Alarmbenachrichtigung unterschiedlicher Kontakte Steuerung von Schaltkontakten, z.B. Sirene oder Türöffner etc.

Mobiler Zugriff über http://m.1000eyes.de Liveansicht und Zugriff auf das Aufnahmearchiv mit jedem internetfähigen Mobiltelefon Kein Download einer App oder Plug-in erforderlich, direkter Zugriff über den eingebauten Webbrowser Unterstützung für mehr als 20.000 verschiedene mobile Endgeräte, z.B. Handy, iPhone, iPad, Android, Blackberry.. Liveansicht, Aufzeichnungen und Benutzeroberfläche werden automatisch passend zum mobilen Endgerät bereitgestellt

1-, 4- und 10-Kanal Lizenz Enterprise, für 1 Jahr oder unbegrenzt Bezug als Fachhändler zu speziellen Konditionen über www.videor.com

Anschluss der Kamera an eine EDGE/UMTS/LTE Router Ideal für Baustellen und Objekte ohne Internet Arbeitet Plug & Play über EDGE, UMTS und LTE Kein spezieller APN, mdex, m2m Access Point oder öffentlich erreichbare IP-Adresse erforderlich Nur Strom 230V benötigt. Autarke Anbindung optional Erforderliche Komponenten: Kompatible Kamera, Mobilfunk-Router mit SIM-Karte (T-Mobile oder Vodafone mit Flatrate empfohlen) sowie 1-Kanal Lizenz Enterprise

Sicherheit Eigene Racks im renommierten HochsicherheitsRechenzentrum in Deutschland 24 x 7 internes und externes Monitoring Sicherer Ringspeicher mit proprietärem Dateiformat, kein unbefugter Zugriff durch Dritte oder Support möglich Die Aufnahmen einer Kamera werden in Echtzeit für maximale Ausfallsicherheit gleichzeitig auf mehreren Storagesystemen gespeichert Alle Web- und Application-Server, Speicher und Datenbanken sind für maximale Ausfallsicherheit voll redundant vorhanden Hochsichere und zuverlässige Kameraverwaltung. Keine Portweiterleitungen oder DynDNS im Einsatz. Kein Herabsetzen der Firewall erforderlich

Zusatzmodule Online Daueraufzeichnung: Permanente Daueraufzeichnung mit bis zu 10fps im Rechenzentrum mit einer Speicherdauer von 7 Tagen People Counter: Ermöglicht eine akkurate Echtzeitmessung und Auswertung des Besucherflusses und der Besucherzahlen

Partnerprogramm Kameraberatung und technischer Support Übergabe von regionalen Installationsaufträgen Schulungsangebote, aktuelle Datenblätter, Tools und regelmäßige Newsletter zu neuen Produkten, Features und Projekten Option zur Verwaltung der Lizenzen der eigenen Kunden, z.B. Erinnerung bei Ablauf des Nutzungszeitraums

Automatische Anpassung an die Bandbreite des mobilen Endgeräts Optionale 1000eyes App für iOS und Android Smartphones + Tablets

Weitere Informationen finden Sie unter www.1000eyes.de

Copyright 2012 1000eyes GmbH - Internet www.1000eyes.de - info@1000eyes.de – Alle Firmen, Logos und Produktnamen sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Firmen. Stand 20..02.2012


1000eyes Hosted Video Security