Page 1

deutschenglisch | englischdeutsch deutschfranzรถsisch | franzรถsischdeutsch

version12

Installation und erste Schritte


Inhaltsverzeichnis 1

Willkommen

3

2

Systemvoraussetzungen

3

3

Installation

4

3.1 3.2 3.3 3.4 3.5 4

5

6

2

Gleichzeitige Verwendung verschiedener translate-Versionen Installation der Sprachausgabe Wahl der Oberflächensprache Aktivierung Deinstallation

5 5 6 6 6

Überblick

7

4.1 Translate-Übersetzungscenter 4.2 Internetseiten im Internet Explorer oder Firefox (translate plus/pro) übersetzen 4.3 Übersetzen in Office-Anwendungen (translate plus/pro) 4.4 PDF-Dateien übersetzen (translate pro) 4.5 click & translate (translate plus/pro) 4.6 TranslateDict™ 4.7 Wörterbücher nachschlagen und bearbeiten 4.8 Satzarchiv-Funktion 4.9 Idiomatikwörterbuch (translate pro) 4.10 Die „perfekte Übersetzung“?

7

Technische Unterstützung

13

5.1 5.2

13 13

Supportbereich im Internet Persönliche Unterstützung

Allgemeine Geschäftsbedingungen Lingenio GmbH

www.lingenio.de

9 9 9 9 10 10 11 12 12

14


1 Willkommen Mit translate Version 12 haben Sie eines der leistungsfähigsten Übersetzungsprogramme für PCs erworben. Ein ausgereiftes und schnelles Übersetzungsmodul, ein umfangreiches und sorgfältig redigiertes Wörterbuch, ein Satzarchiv (Translation Memory) sowie zahlreiche Hilfsfunktionen unterstützen Sie bei Ihrer täglichen Arbeit. Bei der Konzeption von translate wurde darauf geachtet, das Programm so einfach und übersichtlich wie möglich zu gestalten. Sollten Sie trotzdem einmal Hilfe benötigen, können sie jederzeit nach dem Programmstart mit der Taste <F1> die integrierte Hilfefunktion aufrufen. Außerdem steht Ihnen das translate-Handbuch als PDF-Datei zur Verfügung, die sie auf der Programm-CD bzw. im translate-Installationsverzeichnis finden. Desweiteren empfehlen wir Ihnen, regelmäßig unsere Internetseite zu besuchen: Hier finden Sie Informationen zu aktuellen Updates und Antworten auf häufig gestellte Fragen. Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen in translate und wünschen Ihnen viel Erfolg beim Übersetzen und Nachschlagen.

2 Systemvoraussetzungen quick PC Betriebssystem Freier Festplattenspeicher

plus pro PC ab 400MHz, 32MB RAM

Windows 2000/XP/Vista/Windows7 (32Bit/64Bit) 150 MB

200 MB CD-ROM

Laufwerk

200 MB DVD-ROM

Ab Version 6

Internet Explorer Firefox

-

ab Version 1.5

MS Office

-

MS Office 2000/XP/2003/2007 (32Bit)

Adobe Reader

-

-

ab Version 6

www.lingenio.de

3


3 Installation Wenn Sie translate quick/plus/pro installieren möchten, müssen Sie als Administrator angemeldet sein. Es wird empfohlen, alle Windows-Anwendungen zu schließen, bevor Sie das Installationsprogramm starten. Denken Sie hierbei bitte auch an Anti-Viren-Programme, E-Mail-Clients (Outlook) und andere Hilfsprogramme, die sich teilweise im Systemtray (der Bereich ganz rechts in der Task-Leiste) verstecken. So gehen Sie vor, um translate auf Ihrem PC zu installieren: 1. Setup-Programm starten: Legen Sie die CD-ROM mit dem Übersetzungsprogramm in das Laufwerk. Falls das Setup nicht automatisch gestartet wird, starten Sie das Programm tsetup.exe auf der CD-ROM. Wählen Sie dazu beispielsweise den Befehl Ausführen aus dem Startmenü und geben Sie in der Befehlszeile ein: D:tsetup.exe (D: müssen Sie ggf. durch den Laufwerksbuchstaben Ihres CD-ROM-Laufwerks ersetzen). 2. Sprache auswählen: Geben Sie an, in welcher Sprache die Installationsmeldungen erscheinen sollen. Gleichzeitig wählen Sie damit auch die Sprache der Benutzer-Oberfläche von translate (die Sie später nach Belieben umschalten können). 3. Installationshinweise: Klicken Sie auf Weiter, wenn Sie die Hinweise gelesen haben. 4. Zielverzeichnis wählen: Bestätigen Sie am besten den vorgeschlagenen Speicherort (Standardeinstellung: C:\Programme\translate [quick/plus/pro]12) oder wählen Sie ein anderes Verzeichnis aus. 5. Bei translate plus/pro: Add-Ins auswählen: Wählen Sie in diesem Dialogfeld aus, in welchen der aufgeführten Anwendungen Sie translate direkt einsetzen möchten. Die Installation kann für jedes der genannten Add-Ins auch zu einem späteren Zeitpunkt separat ausgeführt werden. 6. TranslateDict™ Einstellungen: Bestimmen Sie hier ob TranslateDict™ automatisch bei Systemstart gestartet werden soll. 7. Installationsbereit: Nun können Sie die Übertragung der Programmdaten von der Installations-CD auf den PC starten.

4

www.lingenio.de


3.1

Gleichzeitige Verwendung verschiedener translate-Versionen

Wenn Sie auf Ihrem PC bereits translate quick/plus/pro 12 zu einem anderen Sprachpaar installiert haben, sollten Sie Ihr neues translateSprachpaar in das gleiche Verzeichnis installieren. Unterschiedliche translate Versionen (translate quick, translate plus, translate pro) sollten unabhängig von den enthaltenen Sprachpaaren in unterschiedliche Programmverzeichnisse installiert werden. Wenn Sie den Vorgaben bei der Installation folgen, wird dies automatisch erledigt. Bei der Installation unterschiedlicher Versionen sollte die "höhere" Version zuletzt installiert werden. Möchten Sie eine "kleinere" Version (zum Beispiel translate quick) einrichten, nachdem Sie bereits eine "größere" Version installiert haben (zum Beispiel translate pro), führen Sie bitte die Installationsroutine der "größeren" Version im Anschluss ein weiteres Mal aus. Überprüfen Sie gegebenenfalls, ob in der Umgebungsvariablen PATH das Installationsverzeichnis von translate pro an erster Stelle steht. Öffnen Sie dazu Start - Einstellungen - Systemsteuerung - System, Registerkarte Erweitert, Schaltfläche Umgebungsvariablen und überprüfen Sie den Eintrag bei PATH, sowohl unter Benutzervariablen als auch unter Systemvariablen. Version 8, 9, 10, 11 und 12 sollten in verschiedene Verzeichnisse installiert werden. Wenn Sie den Vorgaben bei der Installation folgen, wird dies automatisch erledigt. Die Office-Schnittstellen stehen allerdings nur für das zuletzt installierte Programm zur Verfügung 3.2

Installation der Sprachausgabe bei translate pro

Um die Sprachausgabe zu installieren, legen Sie bitte die mitgelieferte DVD ein. Automatisch wird ein Setup-Programm gestartet. Bitte folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

www.lingenio.de

5


3.3

Wahl der Oberflächensprache

Sie können jederzeit die Oberflächensprache von translate ändern, indem Sie im Übersetzungscenter unter Ansicht – Oberflächensprache Deutsch oder Englisch auswählen. Die neue Oberflächensprache wird ab dem nächsten Programmstart verwendet. 3.4

Aktivierung

Ehe Sie translate nutzen können, muss das Programm aktiviert werden. Nach dem Start von translate erscheint ein Fenster. Dort können Sie den mitgelieferten Produktschlüssel eingeben und Aktivierung wird über das Internet vorgenommen. 3.5

Deinstallation

Zum Deinstallieren von translate verwenden Sie Start – Einstellungen – Systemsteuerung – Software. Bitte beachten Sie, dass Sie für das Firefox-Add-In eine separate Deinstallation durchführen müssen. Öffnen Sie dazu Firefox und wählen Sie in der Menüleiste unter Extras den Punkt Erweiterungen und dann Deinstallieren. Vor der Deinstallation beenden Sie bitte alle translate-Anwendungen und alle Anwendungen, für die Sie Add-Ins verwenden.

6

www.lingenio.de


4 Überblick translate quick/plus/pro enthält verschiedene Programmkomponenten, die Sie beim Übersetzen, Bearbeiten und Nachschlagen unterstützen. Die Vorbereitung, Übersetzung und Nachbearbeitung von Texten kann in verschiedenen Formaten erfolgen; darüber hinaus können Sie auch direkt Word-Dokumente, Powerpoint-Präsentationen, Excel-Tabellen, E-Mails, PDF-Dateien und Webseiten übersetzen und auch über die Zwischenablage aus beliebigen Anwendungen heraus Übersetzungen erstellen und einfügen. Parallel dazu bietet das System die Möglichkeit, nicht nur Wörter, sondern auch häufig vorkommende Sätze und ihre Übersetzungen nachzuschlagen und in den Benutzerwörterbüchern bzw. Satzarchiven zu bearbeiten. In den folgenden Abschnitten werden Ihnen diese Komponenten kurz vorgestellt, damit Sie deren Einsatzbereiche und Anwendungsmöglichkeiten kennen lernen. Manche der Funktionen sind nur in den 'höheren' Versionen plus bzw. pro erhältlich. Details zu den Funktionen finden Sie, wie andere Hinweise, im ausführlichen System-Handbuch. 4.1

Translate-Übersetzungscenter

Mit translate 12 übersetzen Sie vom Deutschen in die Fremdsprache (Englisch bzw. Französisch) oder umgekehrt. Das Programm eignet sich gleichermaßen für die Übersetzung einzelner Sätze und kurzer Mitteilungen wie für umfangreiche Dokumente und ganze Bücher. translate 12 liefert in kürzester Zeit Basisübersetzungen, die sofort verständlich sind und die mit geringem Überarbeitungsaufwand in eine endgültige Fassung gebracht werden können. Dank der vielfältigen Optionen kann translate mit Texten aus den verschiedensten Sachgebieten umgehen und erlaubt eine sehr feine Abstimmung des Übersetzungsergebnisses (z.B. britisches oder amerikanisches Englisch, formellen oder informellen Stil im Französischen, alte oder neue deutsche Rechtschreibung etc.). Wenn Sie ein Dokument übersetzen möchten, öffnen Sie es im Quelltextfenster des Übersetzungscenters von translate (MS-Word-, RTF- oder Textformat) oder – falls Sie eines der Office-Add-Ins (nur bei translate plus/pro) für Word, Excel oder PowerPoint verwenden – in der

www.lingenio.de

7


entsprechenden Office-Anwendung. Befindet sich der Text in einer Anwendung, die nicht direkt unterstützt wird (z.B. eine Lotus Notes E-Mail), können Sie den betreffenden Text natürlich auch kopieren und in ein neues Dokument in translate oder in Word einfügen, um ihn dann dort zu übersetzen, oder ihn mit click & translate direkt zu übersetzen. Damit ein Dokument korrekt übersetzt werden kann, ist es zunächst wichtig, dass das Programm alle Wörter im Text, im Systemwörterbuch oder in den von Ihnen angelegten Benutzerwörterbüchern mit eigenen Einträgen findet. Translate 12 verfügt deshalb über eine Rechtschreibprüfung, mit deren Hilfe ein Text bereits beim Öffnen nach unbekannten Wörtern durchsucht wird (Wörterbuch – Rechtschreibprüfung), damit Sie solche Wörter in das Benutzerwörterbuch (nur translate plus/pro) aufnehmen können (Wörterbuch – Wort nachschlagen/bearbeiten). Ebenfalls wichtig sind Ihre Vorgaben zur gewünschten Übersetzungsweise, wo Sie z.B. angeben, ob es sich um einen Text aus einem bestimmten Sachgebiet handelt, das eine spezielle Fachübersetzung bestimmter Wörter erfordert. Wenn Sie die nötigen Vorbereitungen getroffen haben – also Definition unbekannter Wörter und Auswahl der Übersetzungsoptionen – können Sie die Übersetzung starten und automatisch von translate durchführen lassen (z.B. mit Übersetzen – Gesamten Text übersetzen). Das Übersetzungsergebnis wird Satz für Satz in das Zieltextfenster von translate eingefügt. Nach der maschinellen Übersetzung sollten Sie das Ergebnis überprüfen und ggf. überarbeiten. Der TranslateAssistant™ mit den Informationsbereichen Übersetzung (auch über Übersetzen – Statistik) und Aktueller Satz (mit etwaigen Meldungen zum jeweils per Mausklick markierten Satz - auch über Übersetzen – Meldungen), sowie die Wortalternativen ( Übersetzungsweise – Zieltext) helfen Ihnen beim Auffinden und Korrigieren von Problemstellen. Mithilfe des Befehls Synchronisieren (Menü Bearbeiten) können Sie zu einem markierten Ausgangssatz immer sofort die dazugehörige Übersetzung im Zieltextfenster anzeigen. Besonders effektiv überarbeiten

8

www.lingenio.de


Sie eine maschinelle Übersetzung mit dem Satzarchiv (nur translate pro): Dabei haben Sie Zugriff auf bereits früher durchgeführte und nachbearbeitete Übersetzungen und können die aktuell überarbeiteten Sätze sofort wieder in das Satzarchiv übernehmen und mit AutoLearn<word> (nur in translate pro) finden und übernehmen Sie dabei auch neue Wortübersetzungen automatisch. 4.2

Internetseiten im Internet Explorer oder in Firefox (nur translate plus/pro) übersetzen

translate erlaubt das Übersetzen von Internetseiten direkt im Internet Explorer über das Zusatzprogramm translate web quick/plus/pro. Dabei bleibt das komplette Seitenlayout erhalten, so dass vom Seitenaufbau bis zu den Bildern ein getreues Abbild der Originalseite entsteht – selbst die Links bleiben erhalten und funktionieren weiterhin. In Firefox finden Sie eine eigene Symbolleiste für translate, von der aus Sie Internetseiten in derselben Weise übersetzen können. 4.3

Übersetzen in Office-Anwendungen (nur translate plus/pro)

Mithilfe der Office-Add-Ins ist es möglich, die Funktionen von translate direkt in Word, PowerPoint, Excel und Outlook einzusetzen. Damit erweitern Sie Ihre gewohnte und vertraute Arbeitsumgebung um die Möglichkeit, Dokumente, Tabellen, Präsentationen und E-Mails direkt bei der Konzeption und Verwaltung bzw. beim Empfang zu übersetzen und Wörter in der Anwendung selbst nachzuschlagen. 4.4

PDF-Dateien übersetzen (nur translate pro)

PDF-Dateien können Sie mithilfe eines Plug-Ins direkt in Adobe Reader und Adobe Acrobat übersetzen. 4.5

click & translate (nur translate plus/pro)

click & translate ist ein kleines Tool, das sich unauffällig in der TaskLeiste versteckt, bis es gebraucht wird. Es ermöglicht Ihnen den direkten Zugriff auf die Übersetzungskomponente und die Wörterbücher von

www.lingenio.de

9


translate von allen Windows-Anwendungen aus. Markieren Sie in einem beliebigen Textdokument einfach eine Passage, die Sie übersetzen möchten, klicken Sie darauf, und schon erscheint das Ergebnis in einem kleinen Fenster. Bei Bedarf können Sie die Übersetzung kopieren und sofort in Ihr Dokument übernehmen. 4.6

TranslateDict™

Mit TranslateDict™, einer integrierten Version unseres office wörterbuchs, können Sie Wörter auch im Zieltext (z.B. zur Überprüfung einer Übersetzung) und direkt in Windows-Anwendungen nachschlagen. In TranslateDict™ plus/pro wird - wie auch im office wörterbuch pro - außerdem noch der Kontext berücksichtigt, um sofort zur jeweils passendsten Übersetzung zu führen (IntelliDict®-Technologie). 4.7

Wörterbücher nachschlagen und bearbeiten

translate 12 enthält ein sehr umfangreiches Systemwörterbuch. Dieser Datenbestand kann bei translate plus/pro mithilfe von Benutzerwörterbüchern beliebig erweitert werden, wobei die Definition neuer Einträge dank der Eingabeunterstützung auch Nicht-Fachleute vor keinerlei Probleme stellt. Die Worteinträge werden nicht nur beim Übersetzen benutzt, sondern stehen Ihnen auch jederzeit als elektronisches Wörterbuch zur Verfügung. Sie können Wörter direkt aus dem Text heraus nachschlagen, mithilfe von TranslateDict™ und von click & translate auch aus anderen Anwendungen. Besonders hilfreich beim Nachschlagen aus dem Text heraus ist die Fähigkeit von translate, auch nach flektierten Formen zu suchen. So können Sie z. B. „ging“ nachschlagen, um den Eintrag „gehen“ zu finden, oder „went“ für „go“. Darüber hinaus können Sie bei translate plus/pro so genannte Benutzerwörterbücher anlegen und bearbeiten und dadurch die verwendete Terminologie erweitern und die Übersetzung noch besser an Ihre Bedürfnisse anpassen. Hinweise zum Bearbeiten von Benutzerwörterbüchern finden Sie im Abschnitt „Wörterbücher bearbeiten“ im Handbuch.

10

www.lingenio.de


4.8

Satzarchiv-Funktion

Ein Satzarchiv (Translation Memory) ist eine Datenbank, in der Satzpaare, bestehend aus Ausgangssatz und Übersetzung, gespeichert und abgefragt werden können. translate enthält für jede Übersetzungsrichtung ein Satzarchiv mit rund 1.400 vorübersetzten Phrasen und Redewendungen des täglichen Lebens. Diese werden während der Übersetzung im Hintergrund in den Übersetzungsvorgang integriert und ermöglichen so bei Übereinstimmungen zwischen dem zu übersetzenden Text und den im Satzarchiv enthaltenen Sätzen eine deutliche Verbesserung der Übersetzungsqualität. Hat das Programm einen Satz identifiziert, der im Satzarchiv enthalten ist, übernimmt es die vorgegebene Übersetzung und in der Statusleiste erscheint die Meldung: „Aus Archiv übernommen“. Auch beim Nachschlagen ist das Satzachiv hilfreich – es bietet Ihnen eine komfortable Möglichkeit, Wörter im Kontext nachzuschlagen. Hier finden Sie nämlich nicht einfach nur eine Übersetzung des Worts vor, sondern sehen das Wort im konkreten Zusammenhang eines ganzen Satzes, was die korrekte Auswahl für den aktuell vorliegenden Fall häufig erleichtert. Weitere Informationen zum Nachschlagen im Satzarchiv finden Sie im Handbuch. Seine volle Leistungsfähigkeit erreicht das Satzarchiv aber erst dann, wenn Sie es laufend mit Sätzen aus Ihrer eigenen Übersetzungsarbeit füllen. translate kann dann bei ähnlichen Sätzen aufgrund der archivierten Satzpaare Übersetzungsvorschläge generieren, und Sätze, die in identischer Form bereits im Satzarchiv abgelegt sind, werden gar nicht mehr maschinell übersetzt, sondern sofort automatisch aus dem Archiv übernommen – so ist sichergestellt, dass Sie die maschinelle Übersetzung eines Satzes nur ein einziges Mal überarbeiten müssen; kommt der Satz später wieder einmal in einem anderen Dokument vor, wird immer Ihre Endfassung verwendet. Informationen zum Arbeiten mit dem Satzarchiv finden Sie im Handbuch zu translate pro.

www.lingenio.de

11


4.9

Idiomatikwörterbuch (nur translate pro)

translate pro enthält für jede Übersetzungsrichtung ein Idiomatikwörterbuch mit rund 35.000 Redewendungen und bietet Ihnen die Möglichkeit, elegante und ausdrucksstarke Formulierungen in Ihren Übersetzungen zu verwenden. Mithilfe einer komfortablen Suchfunktion, die auch die Eingabe verknüpfter Suchbegriffe erlaubt, kann es schnell durchsucht werden. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, die Redewendungen in den Übersetzungsvorgang einzubinden. translate sucht daraufhin während der Übersetzung nach möglichen Übereinstimmungen und zeigt die Treffer im Meldungsfenster an. 4.10

Die „perfekte Übersetzung“?

translate 12 bietet Lösungen für praktisch alle denkbaren Übersetzungsaufgaben. Mithilfe des Übersetzungscenters und TranslateDict™ sowie der einzelnen Anwendungen translate web, click & translate und den Office-Add-Ins können Sie Texte direkt dort übersetzen, wo Sie sie bei Ihrer täglichen Arbeit vorfinden, unter Erhaltung einer Vielzahl von Formaten. Die integrierten Wörterbücher und Satzarchive bieten Ihnen darüber hinaus die Möglichkeit, die Übersetzung an Ihre Bedürfnisse anzupassen und schnell und komfortabel Wörter, auch im Kontext, nachzuschlagen, zu definieren und dadurch die Übersetzungsqualität zu optimieren. Bei der Erzielung eines möglichst hochwertigen Übersetzungsergebnisses darf der Beitrag des Benutzers nicht unterschätzt werden. translate kann, wie alle Übersetzungswerkzeuge, den menschlichen Übersetzer nicht ersetzen. Je effektiver Sie jedoch bereits vor der eigentlichen Übersetzung die verschiedenen Hilfsmittel nutzen, die Ihnen translate zur Verfügung stellt, um die Arbeitsweise des Programms an die besonderen Eigenschaften des Quelltextes sowie an die Anforderungen anzupassen, die Sie an das Übersetzungsergebnis stellen, desto eher können Fehlerquellen ausgeschlossen werden und desto weniger Nachbearbeitung erfordert der Zieltext.

12

www.lingenio.de


5 Te c h n i s c h e U n t e r s t ü t z u n g 5.1

Supportbereich im Internet

Sollten beim Einsatz von translate Probleme auftreten, die sich nicht mithilfe des Handbuchs oder der Anwendungshilfe lösen lassen, besuchen Sie bitte unseren umfangreichen Supportbereich im Internet: http://www.lingenio.de/Deutsch/support.htm Dort finden Sie eine Zusammenstellung der am häufigsten gestellten Fragen (FAQ, frequently asked questions). Die Erfahrung hat gezeigt, dass es zu den allermeisten Fragen der Anwender hier bereits ausführlich beschriebene Lösungsvorschläge gibt, mit denen sich die Probleme schnell beseitigen lassen. 5.2

Persönliche Unterstützung

Bei speziellen Problemen, zu denen sich in den FAQ keine Lösung finden lässt, versuchen wir natürlich auch gerne Ihnen persönlich weiterzuhelfen. Alle Anfragen an den Support müssen folgende Informationen enthalten: n

Programmversion, Installationsverzeichnis

n

Windows-Version, Service-Pack-Nr., Browser-Version

n

Fehlerbeschreibung, ggf. mit der betreffenden Fehlermeldung

Verwenden Sie für Ihre Anfragen nach Möglichkeit das entsprechende Formular in unserem Supportbereich im Internet, da diese bevorzugt beantwortet werden. Sie können uns aber auch eine E-Mail schicken (support@lingenio.de) oder telefonisch mit uns Kontakt aufnehmen, um persönlich mit einem Supportmitarbeiter zu sprechen.

www.lingenio.de

13


6 Allgemeine Geschäftsbedingungen Lingenio GmbH Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen sind in deutscher Sprache verfasst und können von Ihnen als Kunde nach Belieben in wiedergabefähiger Form gespeichert und ausgedruckt werden. Auf Wunsch können Sie unter der Anschrift Karlsruher Str. 10, 69126 Heidelberg, der Faxnummer 06221/619766 oder der E-Mail Adresse info@lingenio.de in digitaler oder schriftlicher Form angefordert werden. Sie werden Ihnen zusätzlich bei jeder Warenlieferung ausgehändigt. Die ladungsfähige Anschrift von Lingenio GmbH sowie der Vertretungsberechtigte von Lingenio GmbH können insbesondere der Rechnung entnommen werden. Lingenio GmbH betreibt zu gewerblichen Zwecken unter der Domain http://www.lingenio.de eine Homepage. Lingenio GmbH bietet dort Kunden Produkte zum Kauf über das Internet an. 1. Geltungsbereich Für die Geschäftsbeziehungen zwischen Lingenio und Ihnen als Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden ausdrücklich nicht Vertragsinhalt, auch wenn ihnen durch Lingenio nicht ausdrücklich widersprochen wird 2. Produktauswahl Sie können auf der oben genannten Webseite Produkte auswählen und bestellen. Hinsichtlich jedes Produktes erhalten Sie eine gesonderte Produktbeschreibung auf der jeweiligen Webseite. Alle Preise weisen jeweils die anfallende MwSt. aus. Vor Versendung der Bestellung ermöglicht Lingenio GmbH Ihnen, die Bestellung auf ihre inhaltliche Richtigkeit, insbesondere auf Preis und Menge, zu überprüfen und ggf. zu korrigieren. 3. Preise Es gelten die Listenpreise zum Zeitpunkt der Bestellung, wie sie auf den Internetseiten dargestellt werden. Die Preise verstehen sich inklusive der deutschen Mehrwertsteuer ohne Kosten für Verpackung und Versand. Auslandskunden sind entsprechend der geltenden internationalen Regelungen gegebenenfalls von der Mehrwertsteuer befreit. 4. Vertragsschluss Die Angebote von Lingenio sind freibleibend. Lieferung erfolgt nur, solange der Vorrat reicht. Im Falle der Nichtverfügbarkeit ist Lingenio nicht zur Leistung verpflichtet. Ein Vertragsabschluss und damit eine vertragliche Bindung über die einzelnen Leistungen zwischen Lingenio und Ihnen als Kunde kommt zustande, sofern Lingenio Ihre Bestellung in Textform bestätigt hat. Widerrufsbelehrung Sie können als Kunde Ihre Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Telefax oder EMail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Lingenio GmbH, Karlsruher Str. 10, 69126 Heidelberg, per Fax an: 06221/619766 oder per E-Mail an: info@lingenio.de. Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Bei Software ist insbesondere jede schon erfolgte vollständige oder teilweise Installation zu entfernen und die Deinstallation schriftlich zu bestätigen. Können Sie die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie Lingenio insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nichtpaketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Besondere Hinweise Ihr Widerrufsrecht als Kunde erlischt vorzeitig, wenn Lingenio mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie dies selbst veranlasst haben (z. B. durch Downloads u.Ä.). 5. Durchführung des Vertrags Lingenio wird die Bestellung innerhalb von 48 Stunden bearbeiten und Ihnen mitteilen, ob die bestellten Produkte verfügbar sind. Soweit die bestellten Produkte verfügbar sind, wird Lingenio GmbH diese innerhalb von 10 Werktagen nach Eingang der Bestellung ausliefern.

14

www.lingenio.de


6. Versandkosten Lieferungen innerhalb des Bundesrepublik Deutschland sind ab einem Bestellwert von € 90,- versandkostenfrei. Für Lieferungen unter diesem Bestellwert fallen für Sie Versandkosten von pauschal € 3,80 pro Lieferung an. Für Lieferungen in Länder der Euro-Zone betragen die Versandkosten € 12,-, für Lieferungen in andere Länder € 17,-. 7. Zahlungsbedingungen Lingenio GmbH stellt Ihnen für die bestellte Ware eine Rechnung aus, die Ihnen bei Lieferung der Ware ausgehändigt wird. Lingenio GmbH liefert gegen Vorkasse, Nachnahme oder Rechnung. Vorauszahlungen einschließlich Bezahlung über den PayPal-Dienst werden bei der Rechnungsstellung berücksichtigt. Bei Lieferung gegen Rechnung sind alle Rechnungsbeträge spätestens 14 Tage nach Zugang der Rechnung zu zahlen. Preise auf den Rechnungen sind stets Endkundenpreise inklusive anfallender Mehrwertsteuer. Bei Zahlungsverzug sind Sie als Kunde, sofern Sie Verbraucher sind (§ 13 BGB), verpflichtet, Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkte über den Basiszinssatz zu bezahlen. Wenn Sie Unternehmer sind (§ 14 BGB), beträgt der Verzugszins 8 Prozent über Basiszinssatz. 8. Nutzungsbedingungen Handelt es sich bei der Ware um Software, überträgt Ihnen Lingenio das nicht-ausschließliche Recht, die Software auf so vielen Rechnern zeitgleich zu nutzen, wie Sie Programmpakete (Lizenzen) erworben haben. Bei Einzelplatzprodukten erwerben Sie je e i n Programmpaket. Dieses Nutzungsrecht ist Käufer-bezogen und nicht übertragbar. Ein Programmpaket darf nur mit allen dazugehörenden Teilen weiterverkauft werden; alle zurückbehaltenen Kopien müssen vernichtet werden. Bezüglich Vervielfältigung, Bearbeitung und Dekompilierung gelten die Vorschriften des UrhG §69. Vermietung ist nur nach gesonderter Vereinbarung gestattet. 9. Gewährleistung und Haftung Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Sind Sie Unternehmer, ist die Gewährleistung auf ein Jahr begrenzt und Lingenio GmbH ist berechtigt, das Produkt nach Wahl zu reparieren oder kostenfreien Ersatz zu stellen. Lingenio GmbH haftet in voller Schadenshöhe bei grobem Verschulden seiner Organe und leitenden Angestellten, dem Grunde nach bei jeder schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, außerhalb solcher Pflichten dem Grunde nach auch für grobes Verschulden einfacher Erfüllungsgehilfen, es sei denn Lingenio GmbH kann sich kraft Handelsbrauch davon freizeichnen, der Höhe nach in den letzten beiden Fallgruppen auf Ersatz des typischen vorhersehbaren Schadens. Die Haftung wegen Vorsatz, Garantie, Arglist und für Personenschäden sowie nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt hiervon unberührt. Lingenio übernimmt keine Haftung dafür, dass die gelieferte Software für Ihre Zwecke geeignet ist und mit der bei Ihnen vorhandenen Softoder Hardware ordnungsgemäß zusammen arbeitet. Diese Haftungsbegrenzung gilt nicht für Fälle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. 10. Höhere Gewalt Für den Fall, dass Lingenio GmbH die geschuldete Leistung aufgrund höherer Gewalt nicht erbringen kann, ist sie für die Dauer der Hinderung von ihrer Leistungspflicht befreit. Ist Lingenio GmbH die Ausführung der Bestellung bzw. Lieferung länger als einen Monat aufgrund höherer Gewalt unmöglich, so sind Sie als Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. 11. Datenschutz Lingenio GmbH wird sämtliche datenschutzrechtliche Erfordernisse, insbesondere die Vorgaben des Telemediengesetzes, beachten Lingenio darf in Übereinstimmung damit die Bestandsdaten, die Abrechnungs- und die Nutzungsdaten des Kunden - soweit für Zwecke der Erfüllung dieses Vertrages erforderlich -, erheben, verarbeiten und nutzen. Für andere Zwecke dürfen Ihre Kundendaten nur mit Ihrer Einwilligung verwendet werden, es sei denn, es ergibt sich anderweitig eine Erlaubnis aus dem Gesetz. Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über die Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. 12. Beweisklausel und Beweislast Daten, die in elektronischen Registern oder sonst in elektronischer Form bei Lingenio gespeichert sind, gelten als zulässige Beweismittel für den Nachweis von Datenübertragungen, Verträgen und ausgeführten Zahlungen zwischen den Parteien. 13. Schlussbestimmungen und Gerichtsstand Es gilt deutsches Recht. Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen nichtig sein oder werden, so bleiben die Bedingungen im übrigen wirksam. Lingenio GmbH und der Kunde werden die nichtige Bestimmung durch eine solche wirksam ersetzen, die den Willen der Vertragspartner wirtschaftlich am nächsten kommt. © 2010 Lingenio GmbH, Heidelberg

www.lingenio.de

15


www.lingenio.de

Lingenio GmbH Karlsruhe Str. 10 69126 Heidelberg

version12  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you