Issuu on Google+

Handbuch Nero Kwik Media


Informationen zu Urheberrecht und Marken Das vorliegende Dokument und sein gesamter Inhalt unterliegen dem internationalen Urheberrecht, sind durch dieses sowie durch die Rechte auf geistiges Eigentum geschützt und sind Eigentum der Nero AG, ihrer Tochtergesellschaften, ihrer angeschlossenen Unternehmen oder ihrer Lizenznehmer. Alle Rechte vorbehalten. Ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung der Nero AG darf dieses Dokument weder vollständig noch in Auszügen reproduziert, übertragen oder auf sonstige Weise vervielfältigt werden. Alle Handelsnamen und Warenzeichen und/oder Servicemarken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Die angegebenen Warenzeichen dienen ausdrücklich nur Informationszwecken. Die Nero AG weist jegliche Ansprüche ab, die über eventuelle Garantievereinbarungen hinausgehen. Die Nero AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit des Inhalts des vorliegenden Dokuments. Der Inhalt der mitgelieferten Software sowie dieses Dokuments kann ohne Ankündigung geändert werden. Einige Applikationen der Nero Suiten benötigen von Drittherstellern entwickelte Technologien. Diese sind zum Teil als Demoversionen im Lieferumfang enthalten. Diese Technologien müssen online (kostenlos) oder durch Übermittlung eines Aktivierungsfaxes aktiviert werden, damit die Nutzung der Version keinen Einschränkungen unterliegt. Nero wird dann die zur Aktivierung der von Fremdherstellern lizenzierten Technologien für die uneingeschränkte Nutzung mit oder benötigten Daten zur Verfügung stellen. Nero 11 oder Nero 11 Platinum. Aus diesem Grund benötigen Sie eine Internetverbindung oder ein Faxgerät. Falls Sie nicht Eigentümer der Rechte sind oder die Erlaubnis des Eigentümers der Rechte besitzen, könnten Sie durch Vervielfältigung, Nachbildung, Veränderung oder die Weitergabe urheberrechtlich geschützten Materials nationale oder internationale Urheberrechte verletzen, die Schadenersatzforderungen und die Anwendung anderer Rechtsmittel gegen Sie zur Folge haben. Wenn Sie sich über Ihre Rechte nicht im Klaren sind, sollten Sie sich mit Ihrem Rechtsberater in Verbindung setzen. Copyright © 2012 Nero AG und ihre Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Nero, Nero BackItUp, Nero Burn, Nero Burning ROM, Nero CoverDesigner, Nero Digital, Nero Express, Nero Kwik Media, Nero Kwik Backup, Nero Kwik Blu-ray, Nero Kwik Burn, Nero Kwik DVD, Nero Kwik Faces, Nero Kwik Mobile Sync, Nero Kwik Play, Nero Kwik Photobook, Nero Kwik Places, Nero Kwik Sync, Nero Kwik Themes, Nero Kwik Tuner, Nero MediaStreaming, Nero Recode, Nero RescueAgent, Nero SmartDetect, Nero Simply Enjoy, Nero SmoothPlay, Nero StartSmart, Nero SoundTrax, Nero Surround, Nero Video, Nero Video Express, Nero WaveEditor Burn-At-Once, LayerMagic, Liquid Media, SecurDisc, das SecurDisc Logo, Superresolution und UltraBuffer sind nach Gewohnheitsrecht geschützte Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der Nero AG. Gracenote, CDDB, MusicID, MediaVOCS, das Logo und der Schriftzug von Gracenote sowie das Logo „Powered by Gracenote“ sind Handelsmarken von Gracenote oder Handelsmarken von Gracenote in den USA und/oder anderen Ländern. Hergestellt unter Lizenz der Dolby Laboratories. Dolby, Pro Logic und das Doppel-D-Symbol sind eingetragene Warenzeichen von Dolby Laboratories, Inc. Vertrauliche, unveröffentlichte Arbeiten. Copyright 2011 Dolby Laboratories. Alle Rechte vorbehalten. Hergestellt unter Lizenz unter den US-Patentnummern 5,956,674, 5,974,380 und 6,487,535 sowie anderen in den USA und weltweit angemeldeten und erteilten Patenten. DTS, das Symbol und die Kombination aus „DTS“ und dem Symbol sind eingetragene Warenzeichen und DTS Digital Surround, DTS 2.0+Digital Out und die DTS Logos sind Warenzeichen von DTS, Inc. Produkt enthält Software. © DTS, Inc. Alle Rechte vorbehalten. AVCHD und das AVCHD Logo, AVCHD Lite und das AVCHD Lite Logo sind Warenzeichen der Panasonic Corporation und der Sony Corporation. Facebook ist ein eingetragenes Warenzeichen von Facebook, Inc. Yahoo! und Flickr sind eingetragene Warenzeichen von Yahoo! Inc. My Space ist ein Warenzeichen von MySpace, Inc. Google, Android und YouTube sind Warenzeichen von Google, Inc. Apple, Apple TV, iTunes, iTunes Store, iPad, iPod, iPod touch, iPhone, Mac und QuickTime sind Warenzeichen von Apple Inc., eingetragen in den USA und anderen Ländern. Blu-ray Disc, Blu-ray, Blu-ray 3D, BD-Live, BONUSVIEW, BDXL, AVCREC und die Logos sind Warenzeichen der Blu-ray Disc Association. Das DVD Logo ist ein Warenzeichen der Format/Logo Licensing Corp., eingetragen in den USA, Japan und anderen Ländern. Bluetooth ist ein Warenzeichen der Bluetooth SIG, Inc. Das USB-Logo ist ein Warenzeichen der Universal Serial Bus Implementers Corporation. ActiveX, ActiveSync, Aero, Authenticode, Bing, DirectX, DirectShow, Internet Explorer, Microsoft, MSN, Outlook, Windows, Windows Mail, Windows Media, Windows Media Player, Windows Mobile, Windows.NET, Windows Server, Windows Vista, Windows XP, Windows 7, Xbox, Xbox 360, PowerPoint, Silverlight, das Silverlight-Logo, Visual C++, die Windows Vista Start-Schaltfläche und das Windows Logo sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der Microsoft Corporation in den USA und anderen Ländern. FaceVACS und Cognitec sind entweder eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen der Cognitec Systems GmbH.. DivX und DivX Certified sind eingetragene Warenzeichen von DivX, Inc. DVB ist ein eingetragenes Warenzeichen des DVB Project. NVIDIA, GeForce, ForceWare und CUDA sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen von NVIDIA. Sony, Memory Stick, PlayStation und PSP sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der Sony Corporation. HDV ist ein Warenzeichen der Sony Corporation und der Victor Company of Japan, Limited (JVC). 3GPP ist ein Warenzeichen des European Telecommunications Standards Institute (ETSI. Dieses Programm enthält Software, die von The OpenSSL Project für die Verwendung im OpenSSL Toolkit entwickelt wurde (http://www.openssl.org/)\Open SSL, Copyright (C) 1998-2005 The OpenSSL Project. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Programm enthält von Eric Young (eay@cryptsoft.com) geschriebene Kryptografie-Software. Dieses Programm enthält von Tim Hudson (tjh@cryptsoft.com) geschriebene Software. Kryptographie-Software in Open SSL: Copyright (C) 1995-1998 Eric Young (eay@cryptsoft.com). Alle Rechte vorbehalten. Adobe(R), Acrobat(R), Adobe(R) Reader(R), Adobe(R) Premiere(R) Pro, AIR und Flash(R) sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen von Adobe Systems, Incorporated. AMD Athlon, AMD Opteron, AMD Sempron, AMD Turion, AMD App Acceleration, ATI Catalyst, ATI Radeon, ATI, Remote Wonder und TV Wonder sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen von Advanced Micro Devices, Inc. Linux ist ein eingetragenes Warenzeichen von Linus Torvalds. CompactFlash ist ein eingetragenes Warenzeichen von SanDisk Corporation. UPnP ist ein eingetragenes Warenzeichen der UPnP Implementers Corporation. Ask und Ask.com sind eingetragene Warenzeichen von IAC Search & Media. IEEE ist ein eingetragenes Warenzeichen des The Institute of Electrical und Electronics Engineers, Inc. Philips ist ein eingetragenes Warenzeichen der Koninklijke Philips Electronics.N.V. InstallShield ist ein eingetragenes Warenzeichen der Macrovision Corporation. Unicode ist ein eingetragenes Warenzeichen von Unicode, Inc. Check Point ist ein eingetragenes Warenzeichen von Check Point Software Technologies Ltd. Labelflash ist ein Warenzeichen der Yamaha Corporation. LightScribe ist eingetragenes Warenzeichen der Hewlett-Packard Development Company, L.P. Intel, Intel Media SDK, Intel Core, Intel XScale und Pentium sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der Intel Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. MP3 SURROUND, MP3PRO und ihre Logos sind Warenzeichen von Thomson S.A. Andere Produkte und Markennamen können Marken der jeweiligen Inhaber sein und ihre Verwendung bedeutet keine Zugehörigkeit, Sponsorschaft oder Billigung durch deren Besitzer. Die Nero AG behält sich das Recht vor, Inhalte ohne Ankündigung zu ändern. Der Gebrauch dieses Produkts setzt die Zustimmung zu den Lizenzverträgen während des Installationsprozesses voraus. www.nero.com Firma Nero AG, Im Stöckmädle 18, 76307 Karlsbad, Deutschland

Nero Kwik Media

2


Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis 1 1.1 1.2 1.3 1.4 1.5

Erfolgreich starten Über das Handbuch Über die Applikation Versionen der Applikation. Installation Programm starten

2 2.1 2.2

Arbeiten mit dem Programm Bibliotheksverwaltung und Optionen Nero MediaBrowser

9 10 12

3

Market

13

4 4.1 4.2 4.2.1 4.3 4.4 4.5 4.5.1 4.6 4.6.1 4.7

Fotos und Videos Alben Gesichter Den Gesichtern Namen hinzufügen Finden Vorschau für Fotos Fotobearbeitung Photos bearbeiten (allgemein) Videowiedergabe Wiedergabe von Videos starten (Bibliothek) Steuerleiste im Vollbild

14 18 19 22 22 24 27 28 31 33 34

5 5.1 5.2 5.3

Musik Playlisten Wiedergabe von Musik starten (Bibliothek oder Playlist) Playlist erstellen

36 41 41 42

6 6.1 6.1.1 6.1.2 6.2 6.2.1 6.2.2 6.2.3 6.2.4 6.2.5 6.2.6 6.2.7 6.2.8

Projekte Diashows Diashow personalisieren Eine Diashow erstellen Fotoprodukte Produkt auswählen Fotoprojekt-Design auswählen Fotos für Ihr Fotobuch auswählen Fotoprojekt bearbeiten Projektvorschau Instant-Fotobuch erstellen Angepasstes Fotobuch erstellen Kalender erstellen

44 46 48 50 52 53 54 56 57 65 66 67 70

Nero Kwik Media

5 5 5 6 6 8

3


Inhaltsverzeichnis

7 7.1 7.2 7.3

Durchsuchen und Wiedergabe von Audio CDs Wiedergabe von Audio-CD starten Von CD kopieren Von Datendisk importieren

73 74 75 75

8 8.1

Wiedergabe von Blu-ray Wiedergabe von Blu-ray Disk starten

77 78

9

Apple Gerät

80

10

Geräte

81

11 11.1 11.2

Veröffentlichen und Brennen Auf Disk brennen Auf Community hochladen

84 85 85

12 12.1 12.2 12.2.1 12.2.2 12.2.3

Technische Information Systemvoraussetzungen Unterstützte Formate und Codecs Audioformate und -codecs Videoformate und -codecs Bildformate

87 87 87 87 87 88

13

Index

89

14

Kontakt

92

Nero Kwik Media

4


Erfolgreich starten

1

Erfolgreich starten

1.1

Über das Handbuch Diese Dokumentation richtet sich an alle Anwender, die sich über den Umgang mit Nero Kwik Media informieren wollen. Dazu orientiert sie sich an Handlungen und erläutert Schritt für Schritt, wie Sie zu einem bestimmten Ziel gelangen. Um diese Dokumentation optimal zu nutzen, beachten Sie bitte folgende Konventionen: Kennzeichnet Warnungen, Voraussetzungen oder unbedingt zu beachtende Hinweise.

Kennzeichnet Zusatzinformationen oder Hinweise.

1. Starten Sie…

Die Ziffer am Beginn einer Zeile kennzeichnet eine Handlungsaufforderung. Führen Sie diese in der festgelegten Reihenfolge aus. Kennzeichnet ein Zwischenergebnis.

Kennzeichnet ein Ergebnis.

OK

(siehe…) […]

1.2

Kennzeichnet Textpassagen oder Schaltflächen, die in der Programmoberfläche erscheinen. Sie werden in Fettdruck dargestellt. Kennzeichnet Verweise zu anderen Kapiteln. Sie werden als Links ausgeführt und rot unterstrichen dargestellt. Kennzeichnet Tastaturkürzel zur Eingabe von Befehlen.

Über die Applikation Nero Kwik Media ist ein Allround-Medienmanager für Fotos, Videos und Musik. Mit seiner Hilfe können Sie nicht nur Musikdateien abspielen, sondern auch Wiedergabelisten erstellen und verwalten. Sie können sowohl neue Musiktitel von CD importieren, als auch ihre Wiedergabelisten oder Alben mit jedem beliebigen mobilen Gerät synchronisieren, das über einen USB -Massenspeicher verfügt. Außerdem können Sie eine Musik CD oder Ihre Zusammenstellungen als Geschenk für Freunde und Familie auf DVD brennen (wenn Nero Kwik DVD installiert ist) - oder Sie laden Ihre Fotos, Videos oder Musiktitel hoch in Ihre bevorzugte Online-Community. Mit Nero Kwik Media können Sie kinoreife Videos und Diashows mit integrierten Filmvorlagen ganz einfach zusammenstellen und Ihre Multimedia-Projekte ebenso bequem managen. Verbessern Sie die Qualität Ihrer Fotos mit nur wenigen Klicks, schneiden Sie

Nero Kwik Media

5


Erfolgreich starten

Überflüssiges ab, oder lassen Sie automatisch rote Augen entfernen. Nutzen Sie die Funktion Gesichter, um Ihre Fotobibliothek nach den Personen auf Ihren Bildern zu sortieren; die Gesichtserkennung erfasst automatisch Gesichter auf Ihren Fotos und erkennt diese sogar wieder. Nutzen Sie die zahlreichen Vorlagen, Cliparts und Layoutoptionen um schnell und einfach Fotoprojekte wie zum Beispiel Fotobücher, Kalender oder Karten zu gestalten. So verwandeln Sie Erinnerungen in Andenken, die Sie mit Ihren Freunden teilen können - einfach indem Sie Ihr individuelles Fotobuch direkt über Nero Kwik Media bestellen.

1.3

Versionen der Applikation. Nero Kwik Media liegt in verschiedenen Versionen vor. Die Vollversion von Nero Kwik Media sowie die Essentials-Versionen sind in den verschiedenen Nero 11 Produktpaketen enthalten. Ergänzend gibt es eine kostenlose Einzelplatzversion. Die Essentials oder OEM-Software sowie die Nero Kwik Media Einzelplatzversion unterscheidet sich von der Vollversion dadurch, dass nur die Vollversion den vollen Funktionsumfang bietet. Die Einschränkungen der Funktionen in Ihrer Essentials-Version sind abhängig vom dem Vertragspartner, dessen Version Sie erworben haben. Sie können Ihre Essentials-Version jederzeit zur voll ausgestatteten Version erweitern. Außerdem bietet Nero Kwik Media zahlreiche Erweiterungen, die den Funktionsumfang der Applikation erweitern und Ihren persönlichen Wünschen anpassen. Sie können diese Erweiterungen stets im Market (direkt in Nero Kwik Media) erwerben.

1.4

Installation Wenn Sie Nero Kwik Media als Teil der Nero Multimedia Suite nutzen, wird die Applikation automatisch zusammen mit den anderen Applikationen der Suite installiert. In diesem Fall können Sie dieses Kapitel überspringen. Wenn Sie eine Nero Kwik Media Standalone-Version nutzen, führt Sie dieses Kapitel Schritt für Schritt durch den Installationsprozess.

Für eine Installation von Nero Kwik Media müssen Sie für alle Betriebssysteme über Administratorrechte verfügen. Ein Installationsassistent hilft Ihnen bei der schnellen und unkomplizieren Installation. Um Nero Kwik Media zu installieren, gehen Sie wie folgt vor:

1. Schließen Sie alle Microsoft Windows Programme und beenden Sie eine eventuell geöffnete Antivirus-Software.

2. Starten Sie den Installationsprozess durch einen Doppelklick auf die heruntergeladene Installationsdatei.

 Die Dateien werden automatisch entpackt und auf dem Laufwerk C in einem temporären Ordner abgelegt, aus dem sie nach Gebrauch automatisch wieder entfernt werden.

 Die Installation wird vorbereitet und der Bildschirm Willkommen eingeblendet.

Nero Kwik Media

6


Erfolgreich starten

Falls Anwendungen auf Ihrem PC gefunden werden, die zu Konflikten mit der zu installierenden Software führen könnten, wird ein entsprechender Bildschirm eingeblendet. Es wird empfohlen, diese Applikationen zu deinstallieren, bevor Sie mit der Installation fortfahren. Nero Kwik Media prüft die Verfügbarkeit benötigter Komponenten, beispielsweise Microsoft Silverlight, auf Ihrem PC. Falls Anwendungen fehlen, wird ein entsprechender Bildschirm eingeblendet. Klicken Sie auf die Schaltfläche Installieren um fortzufahren. Der Installationsassistent eines Drittanbieters kann geöffnet werden und Ihnen beim Installationsprozess helfen. Ein Neustart kann erforderlich werden. Die Installation von Nero wird nach einem Neustart automatisch fortgesetzt.

3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter. 4. Der Bildschirm Installation von Nero Ask Toolbar wird eingeblendet. 5. Bitte lesen Sie die Lizenzvereinbarung sorgfältig durch. Wenn Sie wollen, dass Ask Ihr Suchanbieterstandard ist, aktivieren Sie das erste Kontrollkästchen. Wenn Sie Ihre Startseite zu Ask.com ändern wollen, aktivieren Sie das zweite Kontrollkästchen.

6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter. 7. Der Bildschirm Lizenzvereinbarung (EULA) wird eingeblendet. 8. Lesen Sie bitte die Lizenzvereinbarung aufmerksam durch und aktivieren Sie das entsprechende Kontrollkästchen, wenn Sie dieser Vereinbarung zustimmen. Ohne diese Zustimmung ist eine Installation nicht möglich.

9. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.  Der Bildschirm Bereit zum Installieren wird eingeblendet.

10. Wenn Sie den Installationspfad verändern wollen: 1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Installationseinstellungen.  Der Bildschirm Installationseinstellungen wird eingeblendet. 2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ändern.  Der Bildschirm Aktueller Zielordner wird eingeblendet. 3. Wählen Sie den gewünschten Ordner mit Hilfe des Auswahlmenüs Suchen in und des Textfeldes Ordnername.

11. Wenn Sie für die Applikation eine Verknüpfung auf dem Desktop erstellen möchten, aktivieren Sie das entsprechende Kontrollkästchen

12. Wenn Sie Mediendateien standardmäßig mit Nero Kwik Media öffnen wollen, aktivieren Sie das entsprechende Kontrollkästchen.

13. Wenn Sie am Nero Programm zur Verbesserung von Nero Produkten teilnehmen wollen, aktivieren Sie das entsprechende Optionsfeld Damit Nero besseren Service anbieten kann, sammelt das Nero Programm zur Verbesserung von Nero Produkten anonymisierte Daten, anhand derer festgestellt werden kann, welche Funktionen verwendet werden und wenn Probleme auftreten, welche das sind. Diese Informationen helfen Nero herauszufinden, welche Funktionen noch

Nero Kwik Media

7


Erfolgreich starten

verbessert werden müssen. Es werden keinerlei persönliche Daten gesammelt, die dazu verwendet werden könnten, mit Ihnen in Verbindung zu treten.

14. Klicken Sie auf die Schaltfläche Installieren  Die Installation wird gestartet. Nero Kwik Media wird in das gewählte Verzeichnis installiert; ein Fortschrittsbalken informiert Sie über den Fortschritt des Installationsprozesses.

 Wenn die Installation beendet ist, wird der Bildschirm InstallShield Assistent erfolgreich beendet eingeblendet.

15. Klicken Sie auf die Schaltfläche Fertig.  Der Installationsassistent wird geschlossen.  Sie haben Nero Kwik Media installiert. Auf dem Desktop Ihres Rechners steht die Verknüpfung Nero Kwik Media zur Verfügung. Doppelklicken Sie das Symbol, um die Applikation zu starten. Nero Kwik Media sucht im Hintergrund nach verfügbaren Updates. Sobald das erste Update verfügbar ist, werden Sie gefragt, ob Sie die Funktion des automatischen Updates aktiviert lassen wollen. Wenn Sie zustimmen, werden Updates automatisch im Hintergrund heruntergeladen sobald sie verfügbar sind. Dann fragt Sie ein Dialogfenster, ob das neue Update gleich oder später installiert werden soll. Sie können diese Funktion stets im Fenster Optionen > Kategorie Sonstiges aktivieren/deaktivieren.

1.5

Programm starten Um Nero Kwik Media zu starten, gehen Sie wie folgt vor:

1. Wenn Sie eine Desktop-Verknüpfung haben: 1. Klicken Sie auf dem Desktop auf das Symbol

Nero Kwik Media.

2. Wenn Sie über das Startmenü starten wollen: 1. Wählen Sie Start (das Startsymbol) > (Alle) Programme > Nero > Nero 11 > Nero Kwik Media.

 Das Fenster Nero Kwik Media wird geöffnet. Nero Kwik Media kann außerdem von der Willkommen-Applikation aus gestartet werden.

 Sie haben Nero Kwik Media gestartet.

Nero Kwik Media

8


Arbeiten mit dem Programm

2

Arbeiten mit dem Programm Die Applikation wird geöffnet, der Willkommensbildschirm wird eingeblendet. Wenn Sie auf einen der Einträge im Navigationsbaum klicken (zum Beispiel auf Musik), wird der entsprechende Übersichtsbildschirm eingeblendet. Bevor Sie beginnen können mit Nero Kwik Media zu arbeiten, muss die Applikation prüfen, wo Ihre Mediendateien auf dem Computer gespeichert sind. Sie können Ihre Mediendateien in der Applikation erst nutzen, nachdem die entsprechenden Ordner der Nero Kwik Media Bibliothek hinzugefügt wurden. Der Nero Kwik Media Verzeichnis-Scanner durchsucht automatisch alle lokalen, externen und optional eingebundenen Laufwerke Ihres Netzwerks nach Mediendateien und ordnet diese dem Index der Applikation zu. Natürlich können Sie die Medienbibliotheken im Fenster Optionen jederzeit ergänzen und verwalten. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Optionen in der Titelleiste des Hauptfensters. Die Bibliothek wird aktualisiert sobald Sie Nero Kwik Media neu starten. Neben der Schaltfläche Optionen stehen auf der Titelleiste des Hauptfensters folgende allgemeine Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung: Schaltfläche Home

Auswahlmenü Anmelden

Auswahlmenü [My Nero Benutzername]

Auswahlmenü Hilfe

Wechselt zum Willkommensbildschirm. Blendet einen Bereich mit Eingabefeldern ein, über die Sie sich bei Ihrem My Nero Konto anmelden können. Solange Sie angemeldet sind, wird Ihr Benutzername statt des Auswahlmenüs Anmelden eingeblendet. Bietet Zugang zu Ihren persönlichen Kontoinformationen wie zum Beispiel Kontoeinstellungen sowie eine Übersicht über Ihre Downloads und Bestellungen von Foto-Geschenken im Nero Kwik Media. Dieses Auswahlmenü bleibt verfügbar so lange Sie an Ihrem Konto angemeldet sind. Wenn Sie nicht angemeldet sind, wird statt dessen das Auswahlmenü Anmelden eingeblendet. Bietet direkten Zugriff auf die Handbücher und Hilfen von Nero Kwik Media, verbindet mit Online-Tutorials und der Nero Website.

Die folgende Einstellungsmöglichkeit steht in der Kopfzeile jedes Bildschirms zur Verfügung: Eingabefeld Suchen

Nutzt die Suche anhand von Schlüsselwörtern, um nach Dateinamen, Künstlern, Alben usw. zu suchen. Ergebnisse werden in der Detailansicht des Suchbildschirms eingeblendet.

Sehen Sie dazu auch  Bibliotheksverwaltung und Optionen → 10  Nero MediaBrowser →12 Nero Kwik Media

9


Arbeiten mit dem Programm

2.1

Bibliotheksverwaltung und Optionen Das Fenster Optionen wird geöffnet, wenn Sie auf die Schaltfläche Optionen in der Titelleiste des Hauptfensters klicken. Hier können Sie der Applikation zeigen, wo Ihre Mediendateien auf Ihrem Computer liegen, und Sie können Ihre persönlichen Audio-, Videound Fotoeinstellungen festlegen.

Fenster Optionen

Der Fenster Optionen gliedert sich in einen Bereich, der Kategorien auflistet (auf der linken Seite) und einen Hauptbereich, in dem Einstellungen vorgenommen werden können. Der Hauptbereich wird an die gewählte Kategorie angepasst. Folgende Kategorien werden eingeblendet: Blendet den Einstellungsbereich Bibliotheksmanager ein.

Bibliothek

Alle Verzeichnisse, die überwacht werden, werden im entsprechenden Bereich Überwachte Ordner oder Laufwerke eingeblendet. Wenn Sie weitere Medienordner hinzufügen wollen, klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen und wählen Sie den gewünschten Ordner im Navigationsbaum. Die Bibliothek wird aktualisiert sobald Sie Nero Kwik Media neu starten. Wenn Sie einen Ordner von der Favoritenliste der Applikation entfernen wollen, klicken Sie auf die Schaltfläche

.

Sie können Dateien oder Ordner auch einfach per Drag & Drop auf

Nero Kwik Media

10


Arbeiten mit dem Programm

Nero Kwik Media ziehen. Ein Fenster wird automatisch geöffnet und fragt, ob Sie diese(n) Ordner der Bibliothek hinzufügen wollen.

Audio

Blendet den Bereich Audioeinstellungen ein; hier können Sie Ihre bevorzugten Musikeinstellungen einrichten wie beispielsweise die Audiowiedergabe-Einstellungen.

Foto

Blendet den Bereich Einstellungen 'Foto' ein; hier können Sie Ihre bevorzugten Einstellungen für Diashows wie beispielsweise die Standard-Einblendezeit für Fotos.

Video

Blendet den Bereich Videoeinstellungen ein; hier können Sie Ihre bevorzugten Videoeinstellungen einrichten wie beispielsweise die Wiedergabesprache oder das Seitenverhältnis.

Import & Geräte

Blendet die Importoptionen ein. Dateien, die Sie in die Bibliothek importieren, werden in die Ordner kopiert, die Sie hier auswählen. Klicken Sie jeweils auf die entsprechende Schaltfläche Durchsuchen, um Ihre bevorzugten Speicherverzeichnisse auszusuchen. Sie können auch die Benennungskonventionen der Ordner festlegen, in welche die von Geräten importierten Dateien auf dem Computer gespeichert werden

Brennen und Kopieren

Blendet den Bereich Brennen und Kopieren ein; hier können Sie Ihre bevorzugten Einstellungen für die Publikation auswählen wie beispielsweise den Videomodus (PAL oder NTSC).

Blendet den Bereich CD-Kopiervorgang ein; hier können Sie Ihre CD-Kopiervorgang bevorzugten Einstellungen für das Kopieren von CD einrichten wie beispielsweise das Speicherverzeichnis und die -Qualität.

Sonstiges

Blendet den Bereich Sonstiges ein. Sie können wählen, ob Sie die Gracenote Musikdatenbank nutzen wollen. In den Standardeinstellungen ist das Kontrollkästchen aktiviert.

Playlists & Alben

Blendet den Bereich Playlists & Alben ein; hier können Sie wählen, ob Sie Ihre externen Playlists als Einträge im Navigationsbaum von Nero Kwik Media anzeigen wollen. Das Optionsfeld für iTunes steht nur zur Verfügung wenn iTunes auf Ihrem Computer installierst ist.

Die ergänzende Kategorie Blu-ray blendet den Bereich Blu-ray ein; hier können Sie Ihre bevorzugten Einstellungen für die Wiedergabe von Blu-ray vornehmen. Sie können den Regionalcode Ihres Blu-ray-Players bis zu fünf Mal auswählen bzw. ändern. Die derzeit ausgewählte Region wird eingeblendet. Klicken Sie auf die Schaltfläche Region für BD-Player einstellen unten rechts, um ein weiteres Fenster zu öffnen und eine Region aus der Liste auszuwählen.

Nero Kwik Media

11


Arbeiten mit dem Programm

Diese Funktion steht nur zur Verfügung, wenn Nero Kwik Blu-ray auf Ihrem Computer installiert ist.

2.2

Nero MediaBrowser Nero MediaBrowser ist ein Tool, mit dem Sie Mediendateien ganz einfach finden und anschauen können, um sie dann Ihrem Projekt hinzuzufügen. Genauer gesagt können Sie mit Nero MediaBrowser auf eine Medienbibliothek zugreifen, die all Ihre von Nero Kwik Media indizierten Mediendateien enthält. Auf Nero MediaBrowser kann von verschiedenen Nero Applikationen aus zugegriffen werden. Obwohl Nero MediaBrowser frei über Ihren Desktop bewegt werden kann, ist es ein Teil von Nero Kwik Media. Nero MediaBrowser zeigt Ihnen nur Mediendateien an, die auch tatsächlich im aktuellen Nero Kwik Media Projekt verwendet werden können. Um Ihrem Projekt Mediendateien hinzuzufügen, wählen Sie die Mediendateien in Nero MediaBrowser und klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen. Die obere Taskleiste ist der Ausgangspunkt, um Nero MediaBrowser zu durchsuchen. Die Kategorien (wie Foto und Video) sind die gleichen, die im Hauptfenster von Nero Kwik Media genutzt werden. Jede Kategorie bietet ein Suchfeld. Es kann immer nur in einer Kategorie gesucht werden. Mit einem Klick auf eine der Kategorien wird darunter der dazugehörige Durchsuchen-Bereich eingeblendet. Für jede Kategorie gibt es eine andere Ansicht: Ein Klick auf einen der Einträge im oberen Listenbereich (z.B. Zeitleiste) öffnet die gleiche Ansicht, die die entsprechenden Einträge im Übersichtsbildschirm von Nero Kwik Media öffnen würde. Ein Klick auf eine der Sammlungen im unteren Listenbereich zeigt Sammlungen an, die in Nero Kwik Media erstellt wurden. Mit einem Klick auf einen Listeneintrag in Nero MediaBrowser wird der Inhalt im Inhaltsbereich darunter angezeigt. Im Inhaltsbereich wird eine dynamische Bildlaufleiste genutzt. Wenn der Bildlaufzeiger in eine bestimmte Richtung gezogen wird, wird der Inhalt konstant in dieser Richtung durchsucht. Die Bildlaufgeschwindigkeit erhöht sich, je weiter weg vom Zentrum der Bildlaufzeiger gezogen wird. Wenn der Bildlaufzeiger losgelassen wird, springt er zurück auf die ursprüngliche Position in der Mitte und das Durchsuchen wird beendet. Der Bildschirm Optionen wird geöffnet, die Kategorie Bibliotheksmanager wird eingeblendet, wenn Sie auf die Schaltfläche

in der oberen Taskleiste klicken. Die Option

bezieht sich direkt auf Nero Kwik Media. Sehen Sie dazu auch  Arbeiten mit dem Programm →9

Nero Kwik Media

12


Market

3

Market Der Market in Nero Kwik Media listet eine große Auswahl an Apps und Creative Packs für Sie auf. Ihr Warenkorb wird in der rechten Spalte des Bildschirms eingeblendet. Wenn Sie den Eintrag Market im Navigationsbaum zum ersten Mal auswählen, werden Sie gebeten Ihr Land im Auswahlmenü auszuwählen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Fortsetzen, um den Nero Store zu durchsuchen. Jede Erweiterung wird hier mit einer kurzen Beschreibung und Preisinformation aufgelistet. Sie können auf ein Produkt doppelklicken, um detaillierte Produktinformationen einzublenden und weitere Vorschaubilder zu sehen. Market prüft automatisch, welche Apps und Creative Packs in Ihrer Version von Nero Kwik Media schon unterstützt werden (bereits enthaltene oder gekaufte Erweiterungen und kostenlose Downloads), und zeigt entsprechende Erweiterungen als installiert an. Es ist nicht möglich diese erneut, d.h. doppelt zu erwerben. Market erfordert einen Internetanschluss, um alle aktuellen Angebote anzeigen zu können.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Warenkorb (sowohl in der Übersicht als auch in der detaillierten Produktinformation), um das gewählte Objekt in Ihrem Warenkorb zu legen. Der Bereich Warenkorb auf der rechten Seite des Bildschirms zeigt eine Übersicht aller Objekte, die Sie aktuell darin liegen haben. Jedes Produkt wird mit seinem Einzelpreis aufgelistet; darunter finden Sie eine Anzeige der Zwischensumme. Sie können einzelne Produkte ebenso wieder aus dem Warenkorb entfernen, indem Sie auf die entsprechende Schaltfläche Entfernen klicken. Ein Klick auf die Schaltfläche Bezahlvorgang leitet den Bezahlvorgang ein. Market führt Sie Schritt-für-Schritt durch einen sicheren Bezahlprozess. Unmittelbar nachdem Sie bezahlt haben, können auf die neue(n) Funktion(n) in Nero Kwik Media zugreifen. Kreativpakete werden direkt nach dem Kauf heruntergeladen; die Installation startet automatisch. Sie müssen sich registrieren, um einen Einkauf im Market zu machen. Wenn Sie einen My Nero Zugang haben, melden Sie sich einfach bei Ihrem bestehenden Konto an. Alle bestehenden Nero Konten funktionieren mit Nero Kwik Media, unabhängig davon, wann Sie das Konto erstellt haben.

Sind Sie ein Neukunde, erstellen Sie Ihr Konto bitte jetzt. Wenn Sie vor dem Bezahlvorgang bereits an Ihrem Konto angemeldet sind, bittet Market Sie aus Sicherheitsgründen, Ihr Passwort zu wiederholen.

Nero Kwik Media

13


Fotos und Videos

4

Fotos und Videos Im Bildschirm zum Durchsuchen der Fotos und Videos können Sie alle Inhalte des Bibliotheksbereichs Fotos & Videos durchsuchen. Wenn Sie den Haupteintrag Fotos & Videos im Navigationsbaum auf der linken Seite wählen, wird eine Übersicht eingeblendet. In den Standardeinstellungen sind Ihre Fotos und Videos auf einer Zeitleiste (Registerkarte Zeitleiste) nach Datum sortiert (Optionsfeld Monat). Sie können den Inhalt auch nach Tagen (Optionsfeld Tag) anzeigen lassen. Eine Bildlaufleiste am rechten Bildschirmrand erlaubt Ihnen, durch Ihre Dateien auf der Registerkarte Zeitleistezu scrollen. Ein Doppelklick auf ein einzelnes Foto im Übersichtsbildschirm blendet eine Vorschau im Bildschirm Fotos bearbeiten ein; ein Doppelklick auf ein einzelnes Video blendet den Bildschirm Wiedergabe ein. Die Wiedergabe wird automatisch gestartet. Klicken Sie auf den Eintrag Zuletzt hinzugefügt oder den Eintrag Kürzlich geändert unter dem Haupteintrag Fotos & Videos (links im Navigationsbaum), um nur die Liste Ihrer zuletzt hinzugefügten/geänderten Elemente einzublenden. Änderungen oder Neuerungen der letzten vier Wochen werden in den Standardeinstellungen angezeigt. Sie können auswählen, ob Sie nur Elemente von heute, gestern, letzte Woche etc. anzeigen wollen. Wenn Sie den Mauszeiger über das Miniaturbild eines Fotos oder Videos bewegen, wird in der oberen linken Ecke ein Symbol

eingeblendet. Aktivieren Sie das Symbol, um das

Miniaturbild zu markieren. Auf diese Weise können Sie eine Auswahl treffen. Klicken Sie auf den Eintrag Markiert unter dem Haupteintrag Fotos & Videos (links im Navigationsbaum), um nur die Liste Ihrer markierten Elemente einzublenden. Ein erneuter Klick auf das aktivierte Symbol

entfernt das entsprechende Element von

der Markiert-Liste. Klicken Sie auf die Schaltfläche Alle Markierungen entfernen auf der oberen Taskleiste des Bildschirms Markiert, um die gesamte Vorauswahl zu entfernen und eine neue zu starten. Eine Vorauswahl kann nützlich sein, wenn Sie eine Sofort-Diashow beginnen wollen, die nur ausgewählte Fotos abspielt. Auf der oberen Taskleiste stehen zusätzlich folgende Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung: Regler Zoom

Zoomt in die Such-Ansicht hinein bzw. aus der Ansicht heraus.

Schaltfläche

Zeigt alle Fotos und Videos in einer Miniaturansicht. Diese Zu Miniaturansicht Einstellung ist als Standardeinstellung ausgewählt. wechseln

Schaltfläche Zu Detailansicht wechseln Auswahlmenü Ändern Sie den Anzeigenfilter.

Listet alle Fotos und Videos in einer Detailansicht auf, die Aufnahmedaten und den Dateitypen zusätzlich zu den Miniaturbildern und Dateinamen anzeigt. Zeigt alle Fotos und Videos an (Standardeinstellung). Sie können den Eintrag Fotos (oder Videos) wählen, wenn Sie nur Ihre Fotos (oder Videos) auflisten wollen.

Nero Kwik Media

14


Fotos und Videos

Öffnet die Registerkarte Medien-Info an der rechten Seite des Bildschirms, die Information über die Metadaten des gewählten Elements anzeigt. Falls verfügbar, sehen Sie hier Detailinformationen wie Dateiformat oder -Größe.

Schaltfläche

Sie können Ihrem Element auch eine Bewertung von bis zu fünf Sternen geben. Die entsprechende Anzahl von Sternen wird in der unteren rechten Ecke eines Elements im Übersichtsbildschirm angezeigt. Sie können die Bewertung eines Elements jederzeit ändern oder entfernen. Klicken Sie auf den Eintrag Bewertet unter dem Haupteintrag Fotos & Videos (links im Navigationsbaum), um nur die Liste Ihrer bewerteten Elemente einzublenden. Im Bereich Tags können Sie Tags hinzufügen oder entfernen. Klicken Sie auf das Eingabefeld um weitere Tags hinzuzufügen. Der Bereich Schnell-Tags darunter listet die sechs in Nero Kwik Media zuletzt genutzten Tags auf. Der Bereich Gesichter listet Namen auf, die auf dem entsprechenden Bild mit Tags markiert sind. Sie können auch in das Eingabefeld klicken, um direkt zum Bildschirm Fotos bearbeiten zu gelangen und weitere Gesichter mit Tags zu versehen. Klicken Sie auf die Schaltfläche auf der oberen Taskleiste, um die Registerkarte zu schließen. Öffnet die Registerkarte Tag-Manager an der rechten Seite des Bildschirms; hier können Sie Tags umbenennen oder manuell entfernen.

Schaltfläche Tag-Manager

Der Bereich Schnell-Tags im unteren Bereich listet die sechs in Nero Kwik Media zuletzt genutzten Tags auf. Hier können Sie Tags auch feststecken, wenn Sie eine Liste bevorzugter Tags behalten wollen. Sie können auch ein beliebiges Tag von der oberen TagListe auf das Anzeigefeld eines Schnell-Tags ziehen, um das aktuelle Schnell-Tag durch Ihr bevorzugtes Stichwort zu ersetzen. Klicken Sie auf die Schaltfläche auf der oberen Taskleiste, um die Registerkarte zu schließen.

Nero Kwik Media

15


Fotos und Videos

Bildschirm Durchsuchen der Fotos and Videos

Auf der unteren Taskleiste stehen folgende Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung: Blendet alle Einträge ein, die Ihnen zur Verfügung stehen, um Projekte in Nero Kwik Media zu erstellen. Auswahlmenü Neu erstellen

Auswahlmenü Hinzufügen zu

Der Eintrag Fotobuch bietet Ihnen beispielsweise die Möglichkeit, Ihr Fotobuch genauso individuell zu erstellen, wie Sie es sich vorstellen. Ein Fenster wird geöffnet, in dem Sie einen Namen für Ihr neues Fotobuch eingeben können. Blendet Ihre bestehenden Projekte ein, wie beispielsweise eine zuvor erstellte Diashow. Sie können auswählen zu welchem der gelisteten Projekte Sie Ihr(e) Element(e) hinzufügen wollen. Mindestens ein Element muss ausgewählt werden.

Schaltfläche

Startet die Wiedergabe einer Sofort-Diashow. Die Diashow präsentiert sich mit Standardübergängen und Standardhintergrundmusik. Diashows werden im Vollbildmodus abgespielt. Um Konflikte zu vermeiden, wird laufende Hintergrundmusik unterbrochen; statt dessen wird die eigene Musik der Diashow wiedergegeben.

Nero Kwik Media

16


Fotos und Videos

Sie können Fotos und Filme, die Sie in Ihrer Sofort-Diashow abspielen wollen, vorab auswählen. Schaltfläche Bearbeiten

Blendet den Bildschirm Fotos bearbeiten ein, in dem Sie Ihre Fotos ansehen, bearbeiten und verbessern können. Mindestens ein Element muss ausgewählt werden.

Blendet alle Optionen zum Veröffentlichen und Brennen ein, die Veröffentlichen/Bre Ihnen zur Verfügung stehen; zum Beispiel Per E-Mail senden. nnen Mindestens ein Element muss ausgewählt werden.

Auswahlmenü

Auswahlmenü Mehr Schaltfläche /

Mehr Funktionen einblenden. Dreht ein gewähltes Element um 90° nach links oder nach rechts. Mindestens ein Element muss ausgewählt werden. Fügt das entsprechende Element zur Liste der markierten Objekte hinzu oder entfernt es von der Liste.

Schaltfläche /

Klicken Sie auf den Eintrag Markiert unter dem Haupteintrag Fotos & Videos (links im Navigationsbaum), um nur die Liste Ihrer markierten Elemente einzublenden. Mindestens ein Element muss ausgewählt werden.

Im Auswahlmenü Mehr stehen folgende Einträge zur Verfügung:

Senden an

Öffnet das Fenster Ausgewählte Dateien kopieren nach. Hier können Sie ein Zielgerät auswählen, auf das die ausgewählten Dateien kopiert werden. Mindestens ein Element muss ausgewählt werden. Ein Zielgerät muss angeschlossen sein.

Öffnen Sie den Windows(R) Explorer.

Öffnet ein Windows Explorer Fenster, das den entsprechenden Browser-Pfad zu dem Verzeichnis anzeigt, in dem das gewählte Element auf Ihrem Computer abgelegt ist. Mindestens ein Element muss ausgewählt werden. Verschiebt die betreffende Videodatei zur erweiterten Bearbeitung in Nero Video.

Video mit Nero Video bearbeiten

Nur verfügbar mit einer Installation von Nero 11. Die Applikation Nero Video wird automatisch beim Installationsprozess Ihres Hauptprogramms mitinstalliert. Eine ausführliche Anleitung finden Sie im gesonderten Nero Video Benutzerhandbuch.

Nero Kwik Media

17


Fotos und Videos

Video mit Nero Recode konvertieren

Verschiebt die betreffende Videodatei zum Konvertieren in Nero Recode. Nur verfügbar mit einer Installation von Nero 11. Die Applikation Nero Recode wird automatisch beim Installationsprozess Ihres Hauptprogramms mitinstalliert. Eine ausführliche Anleitung finden Sie im gesonderten Nero Recode Benutzerhandbuch.

Öffnet das Fenster Datum und Uhrzeit ändern; hier können Sie das Datum und Uhrzeit Originaldatum und die Zeit der Aufnahme Ihren Wünschen anpassen. ändern Mindestens ein Element muss ausgewählt werden.

Datei(en) löschen

Löscht ein Element oder einen ganzen Stapel aus Nero Kwik Media oder aus dem Ordner auf Ihrem Computer. Mindestens ein Element oder ein Stapel muss ausgewählt werden.

Umbenennen

Aktiviert das Eingabefeld des Titels, in das Sie einen gewünschten neuen Namen für das Element eingeben können. Mindestens ein Element muss ausgewählt werden.

Sehen Sie dazu auch  Gesichter →19  Finden →22  Vorschau für Fotos →24  Fotobearbeitung →27  Videowiedergabe →31

4.1

Alben Die von Ihnen zusammengestellten Alben werden im Navigationsbaum unter dem Eintrag Fotos & Videos aufgelistet; von hier können Sie bestehende Zusammenstellungen immer öffnen und bearbeiten. Wenn Sie Alben erstellen wollen, klicken Sie auf den Eintrag Neu erstellen auf der unteren Taskleiste im Bildschirm zum Durchsuchen der Fotos und Videos. Ein Fenster wird geöffnet in dem Sie einen Namen für das neue Album eingeben können. Sie können stets Fotos und Videos zu Ihren bestehenden Alben hinzufügen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen zu auf der unteren Taskleiste im Bildschirm zum Durchsuchen der Fotos und Videos und wählen Sie das gewünschte Album von den eingeblendeten Projekten. Wenn Sie eines Ihrer Alben anklicken, wird der Inhalt in einer Vorschau mit Miniturbildern angezeigt. In den Standardeinstellungen sind die Fotos und Videos in der Reihenfolge sortiert, in der Sie die Elemente Ihrem Album hinzugefügt haben. Klicken Sie auf die Schaltfläche auf der oberen Taskleiste, um die Sortierung zu ändern.

Nero Kwik Media

18


Fotos und Videos

Doppelklicken Sie ein Foto oder ein Video im gewählten Album, um eine Vorschau desselben im Bildschirm Fotos bearbeiten (Fotos) bzw. Wiedergabe (Videos) einzublenden.

4.2

Gesichter Die Registerkarte Gesichter im Bildschirm zum Durchsuchen von Fotos und Videos listet alle Fotos mit erkannten bzw. benannten Gesichtern in Gruppen (Stapeln) auf, die nach den Personen auf Ihren Bildern sortiert sind. Sie können Namen auch bisher unbenannten Personen zuweisen, die für Sie sortiert aufgelistet werden. Die Gesichtserkennung macht es Ihnen leicht, Fotos von Personen zu finden, nach denen Sie gerade suchen, um zum Beispiel eine individuell angepasste Diashow zu erstellen. So lange keine Gesichter mit Tags markiert sind, zeigt der Bildschirm eine kurze Einführung, wie man Gesichtern Namen hinzufügt. Wenn Sie Ihren Fotos Namen hinzufügen wollen oder zusätzliche Fotos mit Tags markieren wollen, wechseln Sie in den Bildschirm Fotos bearbeiten. Wenn Sie auf einen Stapel in der Übersicht doppelklicken, werden alle bestätigten Fotos eines Gesichts, das Sie mit Tag markiert haben, sowie zusätzliche Vorschläge in einem Suchbildschirm zu dieser einzelnen Person aufgelistet. Sie können einen Vorschlag annehmen oder ablehnen, oder Fotos einer anderen Person zuweisen. Ein Klick auf die Schaltfläche Alle bestätigen nimmt alle vorgeschlagenen Fotos an. Ein Klick auf die Schaltfläche Alle Gesichter oben links in der Registerkarte kehrt zur Übersicht zurück. Wenn Nero Kwik Faces das Gesicht einer Person nicht erkennt, obwohl Sie diese bereits mit Tag versehen haben, können Sie das fehlende Foto im Bildschirm Fotos bearbeiten von Hand hinzufügen. Wenn Sie den Mauszeiger über ein Foto oder einen Stapel bewegen, wird - wie auf der Registerkarte Zeitleiste - in der oberen linken Ecke ein Symbol

eingeblendet. Aktivieren

Sie das Symbol, um das Element zu markieren. Auf diese Weise können Sie eine Auswahl treffen. Klicken Sie auf den Eintrag Markiert unter dem Haupteintrag Fotos & Videos (links im Navigationsbaum), um nur die Liste Ihrer markierten Elemente einzublenden. Die Einstellungsmöglichkeiten auf der oberen Taskleiste bleiben genauso verfügbar wie in der Übersicht zum Durchsuchen der Fotos und Video mit der Registerkarte Zeitleiste. Nero Kwik Faces bietet folgende Einstellungsmöglichkeiten: Schaltfläche

Zeigt nur die Gesichter der Personen an, die Sie mit einem NameTag versehen haben. Diese Einstellung ist als Standardeinstellung ausgewählt.

Schaltfläche Zeigt die Fotos der Personen in Originalgröße an.

Auswahlmenü

Filtert die Elemente, die in der Übersicht gelistet werden. In der Standardeinstellung werden alle Fotos einer Person eingeblendet, die Sie mit einem Tag markiert haben. Sie können die Liste nach bestätigten und vorgeschlagenen Fotos filtern.

Nero Kwik Media

19


Fotos und Videos

Registerkarte Gesichter

Die Einstellungsmöglichkeiten auf der unteren Taskleiste bleiben genauso verfügbar wie in der Übersicht zum Durchsuchen der Fotos und Video mit der Registerkarte Zeitleiste. Nero Kwik Faces bietet ergänzend folgende Einstellungsmöglichkeiten: Blendet alle Einträge ein, die Ihnen zur Verfügung stehen, um Projekte in Nero Kwik Media zu erstellen.

Auswahlmenü Neu erstellen

Auswahlmenü Hinzufügen zu

Der zusätzliche Eintrag Personengruppe erstellt eine neue Gruppe für Gesichter, die mit Tags markiert sind. Ein Fenster wird geöffnet, in dem Sie einen Namen für die neue Gruppe eingeben können. Sie können eine Person einer Gruppe (wie beispielsweise den Familienmitgliedern) oder mehreren Gruppen zuweisen (wie etwa den Freunden, Klassenkameraden, Kollegen). Klicken Sie auf den Eintrag [Gruppenname] unter dem Haupteintrag Fotos & Videos (links im Navigationsbaum), um nur die Mitglieder der gewählten Gruppe einzublenden. Blendet Ihre bestehenden Projekte ein, wie beispielsweise eine zuvor erstellte Diashow. Mit Hilfe des zusätzlichen Eintrags Personengruppe können Sie Ihre mit Tag markierten Gesichter zu jeder bestehenden Personengruppe hinzufügen. Mindestens ein Element muss ausgewählt werden.

Nero Kwik Media

20


Fotos und Videos

Im Auswahlmenü Mehr stehen folgende Einträge zur Verfügung: Öffnen Sie den Windows(R) Explorer.

Öffnet ein Windows Explorer Fenster, das den entsprechenden Browser-Pfad zu dem Verzeichnis anzeigt, in dem das gewählte Element auf Ihrem Computer abgelegt ist. Mindestens ein Element muss ausgewählt werden. Blendet mögliche alternative Namen für ein Gesicht mit Tags ein.

Einer anderen Person zuweisen

Nur verfügbar in der Ansicht zum Durchsuchen der Gruppe sowie in der Ansicht, die Bilder einer einzelnen Personen auflistet. Mindestens ein Element muss ausgewählt werden.

Wählt das entsprechende Foto, das als Vorschaufoto einer Person in Als 'Foto an erster der Übersicht Gesichter eingeblendet wird. Stelle' definieren Nur verfügbar in der Ansicht, die Bilder einer einzelnen Personen auflistet. Ein einzelnes Element muss ausgewählt werden.

Dies ist nicht [Name]

Bestätigen

Datei löschen

Entfernt den zugewiesenen Tag, d.h. den Namen von dem ausgewählten Gesicht. Nur verfügbar in der Ansicht, die Bilder einer einzelnen Personen auflistet. Ein einzelnes Element muss ausgewählt werden. Bestätigt ausgewählte oder alle (Alle Bestätigen) zusätzlichen Vorschläge, die für eine Person mit Tag-Markierung aufgelistet werden. Nur verfügbar in der Ansicht, die Bilder einer einzelnen Personen auflistet. Mindestens ein zusätzlicher Vorschlag muss ausgewählt werden. Löscht ein Element oder einen ganzen Stapel aus Nero Kwik Media oder aus dem Ordner auf Ihrem Computer. Mindestens ein Element muss ausgewählt werden.

Datei umbenennen

Person löschen

Lässt Sie den Namen der Datei ändern. Mindestens ein Element muss ausgewählt werden. Entfernt den Namens-Tag von der ausgewählten Person. Fotos werden nicht länger auf der Registerkarte Gesichter angezeigt. Mindestens ein Element muss ausgewählt werden.

Person umbenennen

Lässt Sie im Eingabefeld den Namen der Person ändern, die mit Tag markiert wurde. Mindestens ein Element muss ausgewählt werden.

Sehen Sie dazu auch  Fotos und Videos →14

Nero Kwik Media

21


Fotos und Videos

4.2.1 Den Gesichtern Namen hinzufügen Diese Funktion steht nur zur Verfügung, wenn Nero Kwik Faces auf Ihrem Computer installiert ist. Folgende Voraussetzung muss erfüllt sein: ▲ Das gewünschte Foto wird im Bildschirm Fotos bearbeiten zur Bearbeitung geöffnet. Um dem Gesicht einen Namen hinzuzufügen, gehen Sie wie folgt vor:

1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Person benennen auf der unteren Taskleiste.  Die Registerkarte Gesichter wird auf der linken Bildschirmseite geöffnet. Jedes erkannte Gesicht wird automatisch mit einem Rechteck gekennzeichnet.

2. Geben Sie den Namen der Person in das Eingabefeld Unbenannt unter dem Rechteck ein und drücken Sie die Eingabetaste Enter auf Ihrer Tastatur.

3. Wenn das Gesicht einer Person auf Ihrem Foto nicht automatisch erkannt wurde und Sie es mit einem Tag versehen wollen: 1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Fehlendes Gesicht hinzufügen auf der Registerkarte Gesichter.  Ein hervorgehobenes Rechteck wird im Inhaltsbereich eingeblendet. 2. Ziehen Sie das Rechteck über das Gesicht der Person, die Sie hinzufügen möchten. Sie können die Größe des Rechtecks durch Ziehen an den Ecken oder Kanten verändern.  Das markierte Rechteck wird angepasst. 3. Geben Sie den Namen der Person in das Eingabefeld Unbenannt unter dem Rechteck ein und drücken Sie die Eingabetaste Enter auf Ihrer Tastatur.

 Alle Änderungen werden in das Foto gespeichert. Die Registerkarte Gesichter im Bildschirm zum Durchsuchen der Fotos and Videos listet jetzt alle Fotos mit erkannten bzw. benannten Gesichter in Gruppen (Stapeln) auf, die nach den Personen auf den Bildern sortiert werden.

 Sie haben einen Namen zu einem Gesicht hinzugefügt. Sehen Sie dazu auch  Photos bearbeiten (allgemein) →28

4.3

Finden Die Registerkarte Finden im Bildschirm zum Durchsuchen der Fotos und Videos blendet die Tag-Übersicht in Nero Kwik Media ein. Ähnlich wie die Tag Cloud in einem Blog, können Sie Tags und deren Kombinationen dazu verwenden, spezielle Medien in Ihrem Bestand zu finden und zu filtern. Bestehende Tags, die es Ihnen erlauben eine Suchanfrage zu stellen, werden im oberen Bereich des Bildschirms eingeblendet. Alle Mediendateien in Nero Kwik Media werden automatisch mit den Namen aller Ordner in ihrer Hierarchie mit Tag versehen. Zum Beispiel wird eine Datei, die auf Ihrem Computer im Verzeichnispfad im Ordner Urlaub > Unterordner Camping > Unterordnung Yosemite gespeichert ist, ebenfalls mit den Tags Yosemite, Camping und Urlaub versehen.

Nero Kwik Media

22


Fotos und Videos

Außerdem listet die Tag Cloud Stichworte auf, die Sie manuell zugewiesen haben sowie mit Tag versehende Gesichter aus Nero Kwik Faces. In den Standardeinstellungen werden alle Tags in alphabetischer Reihenfolge und in verschiedenen Schriftarten und -größen angezeigt, die die Datenmenge abbilden, welche die einzelnen Ordner beinhalten. Zusätzlich zu den vorgegebenen Tags können Sie auch einzelne Elemente oder eine Auswahl von Hand mit Tag versehen, um diese mit Informationen zum Kontext wie Daten von Ereignissen oder Beschreibungen anzureichern. In der Registerkarte Medien-Info eines Übersichtsbildschirms können Sie Tags stets manuell hinzufügen. Wählen Sie das entsprechende Element, um Tags hinzuzufügen. Oder nutzen Sie die Schnell-Tags auf den Registerkarten Medien-Info und Tag Manager. Der Bereich Schnell-Tags listet die sechs in Nero Kwik Media zuletzt genutzten Tags auf. Hier können Sie Tags auch feststecken, wenn Sie eine Liste bevorzugter Tags behalten wollen. Sie können auch ein beliebiges Tag von der oberen Tag-Liste auf das Anzeigefeld eines Schnell-Tags ziehen, um das aktuelle Schnell-Tag durch Ihr bevorzugtes Stichwort zu ersetzen.

Registerkarte Finden

Nero Kwik Media

23


Fotos und Videos

Die Einstellungsmöglichkeiten auf der oberen Taskleiste bleiben genauso verfügbar wie in der Übersicht zum Durchsuchen der Fotos und Video mit der Registerkarte Zeitleiste. Außerdem bietet die Registerkarte Finden folgende Einstellungsmöglichkeiten: Schaltfläche Vergrößert die Anzeige der Tag Cloud bzw. verkleinert sie wieder.

Eingabefeld Tag-Name eingeben

Schaltfläche Auswahl für Tag aufheben Auswahlmenü [Ändern Sie den Anzeigenfilter]

Link Tag-Manager

Lässt Sie einen Tag von der Cloud wählen oder den Namen in das EIngabefeld eingeben. Die Ergebnisse werden darunter angezeigt. Ein weiteres Eingabefeld wird eingeblendet sobald Sie das erste ausgefüllt haben, ein drittes Feld erscheint, wenn Sie das zweite nutzen usw.. Sie können mehrere Tags in Ihrer Suche kombinieren. Entfernt den/die Tag(s) aus dem/den Eingabefeld(ern). Sie können auch einen einzelnen Begriff aus der kombinierten Suche entfernen, indem Sie auf das rote x-Symbol im Eingabefeld des entsprechenden Tags klicken. Zeigt in den Standardeinstellungen alle Suchergebnisse an. Sie können den Eintrag Ordner, Gesichter oder Tags wählen, wenn Sie nur entsprechende Treffer auflisten wollen. Öffnet die Registerkarte Tag-Manager an der rechten Seite des Bildschirms; hier können Sie Tags umbenennen oder manuell entfernen. Sie können auf den Tag-Manager auch aus der Seitenleiste Medien-Info (in jedem Übersichtsbildschirm) zugreifen.

Die Einstellungsmöglichkeiten auf der unteren Taskleiste bleiben genauso verfügbar wie in der Übersicht zum Durchsuchen der Fotos und Video mit der Registerkarte Zeitleiste. Sehen Sie dazu auch  Fotos und Videos →14

4.4

Vorschau für Fotos Eine Vorschau Ihres Fotos wird im Bildschirm Fotos bearbeiten eingeblendet, wenn Sie auf das entsprechende Miniaturbild im Bildschirm zum Durchsuchen der Fotos und Videos doppelklicken. Klicken Sie auf die Schaltfläche

oben links im Bildschirm (Kopfzeile), um zum

vorherigen Bildschirm zurück zu gelangen. Wenn Sie Ihren Mauszeiger im oberen Drittel des Inhaltsbereichs platzieren, wird ein Filmstreifen mit Miniaturbildern eingeblendet. Der Filmstreifen mit Miniaturbildern zeigt alle Elemente, die Sie im Bildschirm zum Durchsuchen der Fotos ausgewählt haben (Miniaturbild ausgewählt). Wenn Sie nur ein Element ausgewählt haben, zeigt der Filmstreifen mit

Nero Kwik Media

24


Fotos und Videos

Miniaturbildern alle Fotos der zugehörigen Gruppe. Wenn ein Foto bewertet ist, wird die entsprechende Anzahl Sterne in der unteren rechten Ecke des Miniaturbilds eingeblendet. Mit Hilfe der Schaltflächen

und

können Sie durch den Filmstreifens navigieren.

Klicken Sie auf ein Miniaturbild, um ein bestimmtes Foto auszuwählen und dieses im Inhaltsbereich einzublenden. Sie können auch zum nächsten oder vorherigen Foto springen, indem Sie auf die Schaltflächen

und

klicken, die links und rechts eines Fotos im

Inhaltsbereich eingeblendet werden.

Bildschirm Fotos bearbeiten

Angepasste Einstellungsmöglichkeiten werden zusätzlich auf der oberen Taskleiste des Bildschirms eingeblendet. Folgende Einstellungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung: Regler Zoom

Zoomt in die Inhaltsansicht hinein bzw. aus der Ansicht heraus.

Schaltfläche Schaltet den Filmstreifen der Miniaturbilder an/aus.

Schaltfläche

Zeigt das eingeblendete Objekt wahlweise in seiner Originalgröße oder passt es an die Größe des Inhaltsbereichs an. Das

Nero Kwik Media

25


Fotos und Videos

Seitenverhältnis wird beibehalten. Schaltfläche Zeigt ein Element im Vollbildmodus an.

Auf der unteren Taskleiste stehen folgende Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung: Öffnet die Registerkarte Gesichter am linken Rand des Bildschims. Jedes erkannte Gesicht wird mit einem Rahmen gekennzeichnet. Geben Sie einen Namen ein, um das Gesicht mit Tag zu belegen. Schaltfläche Person benennen

Schaltfläche Foto bearbeiten

Schaltfläche

Die Gesichtserkennung hilft Ihnen dabei, Ihre Fotobibliothek nach den Personen auf Ihren Bildern zu sortieren. Falls das Gesicht einer Person nicht automatisch erkannt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche Fehlendes Gesicht hinzufügen auf der Registerkarte Gesichter. Ziehen Sie den Rahmen über das Gesicht der Person, die Sie hinzufügen wollen, geben Sie einen Namen in das Eingabefeld Name hinzufügen unter dem Rahmen ein und klicken Sie auf die Schaltfläche OK auf der Registerkarte. Öffnet am rechten Rand des Bildschirms Registerkarten zum Bearbeiten; hier können Sie aus zahlreichen Effekten, Anpassungen und Verbesserungen wählen, die auf drei entsprechenden Registerkarten präsentiert werden.. (Siehe Kapitel Fotos bearbeiten.) Startet die Wiedergabe einer Sofort-Diashow. Die Diashow präsentiert sich mit Standardübergängen und Standardhintergrundmusik. Diashows werden im Vollbildmodus abgespielt. Um Konflikte zu vermeiden, wird laufende Hintergrundmusik unterbrochen; statt dessen wird die eigene Musik der Diashow wiedergegeben.

Auswahlmenü Veröffentlichen Schaltfläche Mehr

Blendet alle Optionen zum Veröffentlichen und Brennen ein, die Ihnen zur Verfügung stehen; zum Beispiel Per E-Mail senden. Mehr Funktionen einblenden.

Schaltfläche /

Schaltfläche /

Dreht ein gewähltes Element um 90° nach links oder nach rechts. Fügt das entsprechende Element zur Liste der markierten Objekte hinzu oder entfernt es von der Liste. Klicken Sie auf den Eintrag Markiert unter dem Haupteintrag Fotos & Videos (links im Navigationsbaum), um nur die Liste Ihrer

Nero Kwik Media

26


Fotos und Videos

markierten Elemente einzublenden.

Im Auswahlmenü Mehr stehen folgende Einträge zur Verfügung: Senden an

Öffnet das Fenster Ausgewählte Dateien kopieren nach. Hier können Sie ein Zielgerät auswählen, auf das die ausgewählten Dateien kopiert werden.

Öffnen Sie den Windows(R) Explorer.

Öffnet ein Windows Explorer Fenster, das den entsprechenden Browser-Pfad zu dem Verzeichnis anzeigt, in dem das gewählte Element auf Ihrem Computer abgelegt ist.

Datei löschen

Löscht ein Element oder einen ganzen Stapel aus Nero Kwik Media oder aus dem Ordner auf Ihrem Computer.

Sehen Sie dazu auch  Fotos und Videos →14  Fotobearbeitung →27

4.5

Fotobearbeitung Der Bildschirm Fotos bearbeiten wird im tatsächlichen Bearbeitungsmodus mit geöffneten Registerkarten am linken Rand des Bildschirms eingeblendet, wenn Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten auf der unteren Taskleiste im Bildschirm zum Durchsuchen der Fotos und Videos klicken. Sie können die Registerkarten zur Bearbeitung auch im Bildschirm Fotos bearbeiten einblenden, indem Sie hier auf die Schaltfläche Bearbeiten auf der unteren Taskleiste klicken. Klicken Sie auf die Schaltfläche

oben links im Bildschirm (Kopfzeile), um zum

vorherigen Bildschirm zurück zu gelangen. Sie können zum nächsten oder vorherigen Foto springen, indem Sie auf die Schaltflächen und

klicken, die links und rechts eines Fotos im Inhaltsbereich eingeblendet werden.

Die Einstellungsmöglichkeiten auf der oberen und unteren Taskleiste bleiben dieselben im Vorschau- und Bearbeitungsmodus. (Siehe Kapitel Vorschau für Fotos.) Sie können zusätzlich aus zahlreichen Effekten, Anpassungen und Verbesserungen wählen, die auf folgenden drei Registerkarten präsentiert werden: Verbessern

Farbanpassung

Blendet zahlreiche Verbesserungsmöglichkeiten ein, die Sie nutzen können, um den visuellen Eindruck Ihrer Fotos zu verbessern. Blendet zahlreiche Regler ein. Sie können diese Anpassungsmöglichkeiten nutzen, um den visuellen Eindruck Ihrer Fotos zu verbessern. Eine Vorschau Ihrer Verbesserungen wird im Inhaltsbereich eingeblendet.

Nero Kwik Media

27


Fotos und Videos

Listet Farb- und Bearbeitungseffekte auf, die Sie wählen können, um Ihre Fotos zu verändern. Wenn Sie Ihren Mauszeiger auf das Miniaturbild eines Effekts platzieren, wird eine Vorschau des Resultats im Inhaltsbereich eingeblendet. Klicken Sie auf das Miniaturbild, um den gewünschten Effekt tatsächlich anzuwenden.

Effekte

Auf der Registerkarte Verbessern stehen folgende Schaltflächen zur Verfügung: Auto-Optimierung

Verbessert automatisch die Qualität, dabei orientiert sich das Programm an Richtlinien.

Auto-Belichtung

Verbessert automatisch die Belichtung Ihrer Fotos, dabei orientiert sich das Programm an Richtlinien.

Automatische Farbkorrektur

Verbessert automatisch die Farbe Ihrer Fotos, dabei orientiert sich das Programm an Richtlinien. Dies bietet eine Alternative zur Farbkorrektur von Hand.

Zuschneiden

Blendet ein Auswahlmenü Zuschneiden ein, das zahlreiche Vorlagen bietet, die das Seitenverhältnis eines Rahmens beim Zuschnitt bestimmen. Sie können die Größe Ihres Elements auch von Hand anpassen.

Ausrichten

Blendet einen Schieberegler ein, mit dessen Hilfe Sie Ihr Foto in einen bevorzugten Neigungswinkel ziehen können.

Rote Augen entfernen

Entfernt automatisch rote Augen von Ihrem Foto. Außerdem wird das Fenster Rote Augen entfernen geöffnet und der Mauszeiger wird in ein Kreuz verwandelt.

Wenn Sie mit der Verbesserung nicht vollständig zufrieden sind, klicken Sie auf die Schaltflächen

oder

im unteren Bereich der Registerkarten, um die letzten

Bearbeitungsschritte zu wiederholen oder rückgängig machen; oder klicken Sie auf die Schaltfläche Original wiederherstellen. Sehen Sie dazu auch  Photos bearbeiten (allgemein) →28  Vorschau für Fotos →24  Fotos und Videos →14

4.5.1 Photos bearbeiten (allgemein) Um Fotos in Nero Kwik Media zu bearbeiten und zu verbessern, gehen Sie wie folgt vor:

1. Klicken Sie auf den Haupteintrag Fotos und Videos links im Navigationsbaum.  Der Bildschirm zum Durchsuchen von Fotos und Videos wird eingeblendet. Nero Kwik Media

28


Fotos und Videos

2. Wählen Sie das Foto, das Sie bearbeiten wollen. 3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten auf der unteren Taskleiste.  Der Bildschirm Fotos bearbeiten wird im tatsächlichen Bearbeitungsmodus mit geöffneten Registerkarten am linken Rand des Bildschirms eingeblendet. Eine Vorschau des ausgewählten Fotos wird im Inhaltsbereich eingeblendet.

4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Auto-Optimierung auf der Registerkarte Verbessern.  Die Qualität des gewählten Fotos wird automatisch verbessert, dabei orientiert sich das Programm an Richtlinien.

5. Wenn Sie ein Foto außerdem anpassen wollen, indem Sie es zuschneiden oder einen Effekt hinzufügen, wählen Sie die entsprechende Bearbeitungsmöglichkeit von den Registerkarten.

 Alle Änderungen werden automatisch in Ihr Foto gespeichert.  Sie haben ein Foto bearbeitet bzw. verbessert. Sehen Sie dazu auch  Fotobearbeitung →27  Den Gesichtern Namen hinzufügen →22  Rote Augen werden entfernt →29  Hinzufügen von Effekten zu Fotos →30  Foto zuschneiden →30 4.5.1.1 Rote Augen werden entfernt Folgende Voraussetzung muss erfüllt sein: ▲ Das gewünschte Foto wird im Bildschirm Fotos bearbeiten zur Bearbeitung geöffnet. Um rote Augen aus dem Bild zu entfernen, gehen Sie wie folgt vor:

1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Rote Augen entfernen auf der Registerkarte Verbessern.  Die roten Augen werden automatisch entfernt. Außerdem wird das Fenster Rote Augen entfernen geöffnet. Der Mauszeiger wird in ein Kreuz verwandelt.

2. Wenn Sie mit der automatischen Verbesserung nicht zufrieden sind: 1. Halten Sie die linke Maustaste gedrückt und passen Sie die Größe und Position des Rechtecks um den betroffenen Bereich des Fotos an. 2. Lassen Sie die Maustaste los, um den Effekt anzuwenden.

 Die roten Augen werden automatisch entfernt.  Alle Änderungen werden automatisch in das Foto gespeichert.  Sie haben rote Augen aus einem Foto entfernt. Sehen Sie dazu auch  Photos bearbeiten (allgemein) →28

Nero Kwik Media

29


Fotos und Videos

4.5.1.2 Hinzufügen von Effekten zu Fotos Folgende Voraussetzung muss erfüllt sein: ▲ Das gewünschte Foto wird im Bildschirm Fotos bearbeiten zur Bearbeitung geöffnet. Um einen Effekt zu einem Foto hinzuzufügen, gehen Sie wie folgt vor:

1. Klicken Sie auf die Registerkarte Effekte.  Farben und Bearbeitungseffekte werden aufgelistet.

2. Wenn Sie die Vorschau eines Effekts sehen wollen, platzieren Sie den Mauszeiger auf das Miniaturbild eines Effekts.

 Eine Vorschau des Ergebnisses wird im Inhaltsbereich eingeblendet.

3. Klicken Sie auf das entsprechende Miniaturbild, um den gewünschten Effekt tatsächlich anzuwenden.

 Der Effekt wird dem Foto hinzugefügt.  Sie haben dem Foto einen Effekt hinzugefügt. Sehen Sie dazu auch  Photos bearbeiten (allgemein) →28 4.5.1.3 Foto zuschneiden Folgende Voraussetzung muss erfüllt sein: ▲ Das gewünschte Foto wird im Bildschirm Fotos bearbeiten zur Bearbeitung geöffnet. Um ein Foto zuzuschneiden, gehen Sie wie folgt vor:

1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Zuschneiden auf der Registerkarte Verbessern.  Optionen zum Zuschneiden werden auf der Registerkarte eingeblendet; ein Rechteck wird im Inhaltsbereich eingeblendet. Sie können zwischen zahlreichen Vorlagen auswählen, die das Seitenverhältnis eines Rahmens beim Zuschnitt bestimmen. Sie können die Größe Ihres Elements auch von Hand anpassen.

2. Wenn Sie ein festgelegtes Format wählen wollen: 1. Wählen Sie im Auswahlmenü den entsprechenden Eintrag aus.  Das hervorgehobene Rechteck im Inhaltsbereich wird angepasst. 2. Wenn Sie den Schnittrahmen vom Horizontalen ins Vertikale drehen wollen oder umgekehrt, wählen Sie das entsprechende Optionsfeld Hochformat/Querformat.  Das markierte Rechteck wird angepasst.

3. Wenn Sie von Hand zuschneiden wollen: 1. Wählen Sie im Auswahlmenü den Eintrag Manuell.  Ein hervorgehobenes Rechteck wird im Inhaltsbereich eingeblendet. 2. Bewegen Sie den Mauszeiger über eine Ecke des Schnittrahmens.  Der Mauszeiger wird in ein Schnittwerkzeug verwandelt. 3. Klicken Sie, halten Sie die Maustaste gedrückt und bewegen Sie das Schnittwerkzeug, um die Größe des Rechtecks bzw. des Schnittrahmens anzupassen.

Nero Kwik Media

30


Fotos und Videos

4. Klicken Sie, halten Sie das Rechteck und bewegen Sie den Schnittrahmen an die gewünschte Position im Inhaltsbereich.  Das markierte Rechteck wird angepasst.

4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen.  Das Element wird auf die Größe des hervorgehobenen Rechtecks zugeschnitten. Alle Änderungen werden automatisch in das Foto gespeichert.

 Sie haben ein Foto zugeschnitten. Sehen Sie dazu auch  Photos bearbeiten (allgemein) →28

4.6

Videowiedergabe Der Bildschirm Playback wird eingeblendet, wenn Sie auf die Schaltfläche

im

Bildschirm zum Durchsuchen der Fotos und Videos klicken oder wenn Sie die Wiedergabe von Disk starten. Hier können Sie Ihre Videos ansehen. Einige der hier erwähnten Funktionen stehen nur zur Verfügung, wenn Nero Kwik Play oder Nero Kwik Blu-ray auf Ihrem Computer installiert ist.

Das Brennen von DVD-Video ist nur möglich, wenn Nero Kwik DVD auf Ihrem Computer installiert ist.

Klicken Sie auf die Schaltfläche

oben links im Bildschirm (Kopfzeile), um zum

vorherigen Bildschirm zurück zu gelangen. Auf der oberen Taskleiste stehen folgende Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung: Schaltfläche

Passt das eingeblendete Bild an die Größe des Inhaltsbereichs an. Das Seitenverhältnis wird beibehalten.

Schaltfläche Zeigt ein Element im Vollbildmodus an.

Nero Kwik Media

31


Fotos und Videos

Bildschirm Wiedergabe

In der linken unteren Ecke des Bildschirms werden ein Miniaturbild des aktuell wiedergegebenen Videos und eine Zeitanzeige gezeigt. Außerdem stehen auf der unteren Taskleiste folgende Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung: Schaltfläche Stoppt die Wiedergabe. Schaltfläche

Spult das wiedergegebene Element zurück/vor.

/ Schaltfläche /

Springt zum nächsten/vorigen Video.

Schaltfläche / Schaltfläche

Startet/pausiert die Wiedergabe des gewählten Elements.

Spielt das aktuell wiedergegebene Element oder die Auswahl erneut ab.

Nero Kwik Media

32


Fotos und Videos

Schaltfläche

Regelt die Lautstärke. Wird die zusätzliche Schaltfläche Stumm unterhalb des Reglers aktiviert, bleibt die Hintergrundmusik stumm.

Schaltfläche / Auswahlmenü Mehr

Dreht ein gewähltes Element um 90° nach links oder nach rechts.

Mehr Funktionen einblenden.

Folgende Einträge stehen im Popupmenü der zusätzlichen Funktionalitäten zur Verfügung: Senden an

Öffnet das Fenster Ausgewählte Dateien kopieren nach. Hier können Sie ein Zielgerät auswählen, auf das die ausgewählten Dateien kopiert werden.

Öffnen Sie den Windows(R) Explorer.

Öffnet ein Windows Explorer Fenster, das den entsprechenden Browser-Pfad zu dem Verzeichnis anzeigt, in dem das gewählte Element auf Ihrem Computer abgelegt ist.

Veröffentlichen/Bre Blendet alle Optionen zum Veröffentlichen und Brennen ein, die Ihnen zur Verfügung stehen, zum Beispiel E-Mail senden an. nnen Markierung hinzufügen / Markierung entfernen

Fügt das entsprechende Video zur Liste der markierten Objekte hinzu oder entfernt es von der Liste. Klicken Sie auf den Eintrag Markiert unter dem Haupteintrag Fotos & Videos (links im Navigationsbaum), um nur die Liste Ihrer markierten Elemente einzublenden.

Video an Bildschirm Zeigt mögliche Optionen wie das Seitenverhältnis eingestellt werden anpassen kann. Löschen

Löscht ein Element oder einen ganzen Stapel aus Nero Kwik Media oder aus dem Ordner auf Ihrem Computer.

Sehen Sie dazu auch  Wiedergabe von Videos starten (Bibliothek) →33  Fotos und Videos →14

4.6.1 Wiedergabe von Videos starten (Bibliothek) Um ein Video abzuspielen, gehen Sie wie folgt vor:

1. Klicken Sie auf den Bibliothekseintrag Fotos & Videos links im Navigationsbaum.  Der Bildschirm zum Durchsuchen von Fotos und Videos wird eingeblendet.

2. Wählen Sie das entsprechende Video, das Sie wiedergeben wollen, und klicken Sie auf die

Nero Kwik Media

33


Fotos und Videos

Schaltfläche

auf der unteren Taskleiste.

 Die Wiedergabe wird gestartet. Der Bildschirm Wiedergabe wird eingeblendet.  Sie haben die Wiedergabe Ihres Videos gestartet. Sehen Sie dazu auch  Videowiedergabe →31

4.7

Steuerleiste im Vollbild Verschiedene Einstellungsmöglichkeiten sind bei der Wiedergabe von Videos und SofortDiashows im Vollbildschirm verfügbar. Wenn Sie den Mauszeiger im unteren Drittel des entsprechenden Vollbildschirms bewegen, wird die Steuerleiste eingeblendet. Auf der linken Seite der Videowiedergabe-Steuerleiste werden ein Miniaturbild des aktuell wiedergegebenen Videos und eine Zeitanzeige gezeigt. Folgende Schaltflächen stehen zusätzlich zur Verfügung: Schließt die Ansicht im Vollbildschirm und kehrt zum Standardbildschirm der Applikation zurück. Wiedergabe stoppen. /

Spult das wiedergegebene Element zurück/vor.

/

Springt zum nächsten/vorigen Video.

/

Startet/pausiert die Wiedergabe des gewählten Elements. Spielt das aktuell wiedergegebene Element oder die Auswahl erneut ab. Regelt die Lautstärke. Wird die zusätzliche Schaltfläche Stumm unterhalb des Reglers aktiviert, bleibt die Hintergrundmusik stumm.

/ Mehr

Dreht ein Element um 90° nach links oder nach rechts. Blendet zusätzliche Funktionen ein wie z.B. dass Sie Videos zu Ihren Favoriten hinzufügen können.

Auf der Steuerleiste der Sofort-Diashow stehen folgende Schaltflächen zur Verfügung: Schließt die Ansicht im Vollbildschirm und kehrt zum Standardbildschirm der Applikation zurück. /

Springt zum nächsten/vorigen Element.

Nero Kwik Media

34


Fotos und Videos

Startet die Wiedergabe der Diashow im Vollbildschirm. Regelt die Lautstärke. Wird die zusätzliche Schaltfläche Stumm unterhalb des Reglers aktiviert, bleibt die Hintergrundmusik stumm. /

Dreht ein Element um 90° nach links oder nach rechts. Fügt das markierte Foto zur Liste der markierten Elemente hinzu oder entfernt es wieder von der Liste.

/

Klicken Sie auf den Eintrag Markiert unter dem Haupteintrag Fotos & Videos (links im Navigationsbaum), um nur die Liste Ihrer markierten Elemente einzublenden.

Nero Kwik Media

35


Musik

5

Musik Im Bildschirm zum Durchsuchen der Musik können Sie alle Inhalte des Bibliotheksbereichs Musik durchsuchen. Ihre bestehenden Playlists werden außerdem unter dem Eintrag Musik im Navigationsbaum auf der linken Seite aufgelistet. Wenn Sie den Haupteintrag Musik im Navigationsbaum wählen, wird eine Übersicht eingeblendet. Die Übersicht ist der Einstiegspunkt in die Detailansicht des Suchbildschirms. In der Standardeinstellung ist Ihre Musik in der Übersicht nach Alben sortiert. Sie können den Inhalt auch nach Künstler, Genre oder Musiktitel sortieren. Klicken Sie auf die entsprechende Registerkarte auf der oberen Taskleiste, um die Sortierung anzupassen. Jeder Stapel zeigt dann die Zusatzinformation über die Menge der enthaltenen Alben. Ein Doppelklick auf einen Stapel wechselt in die Detailansicht des Suchbildschirms. Nur die Alben des gewählten Stapels werden eingeblendet; der Stapel funktioniert wie ein Filter. Die Detailansicht wird mit Fokus auf dem ersten Element eingeblendet. Alle anderen Inhalte des gewählten Stapels werden darunter aufgelistet; eine Bildlaufleiste am rechten Bildschirmrand ermöglicht Ihnen, die Detailansicht des Suchbildschirms zu bewegen. Ein Klick auf die Schaltfläche Übersicht in der ganz linken Tabellenspalte endet die Detailansicht und kehrt zur Übersicht zurück. Ein Doppelklick auf ein Element in der Detailansicht des Suchbildschirms startet die Wiedergabe. Steuerelemente zum Regeln der Wiedergabe werden auf der unteren Taskleiste eingeblendet. Wenn Sie in einen anderen Bildschirm wechseln wird die Wiedergabe nicht gestoppt. Eine kleine Anzeige in der linken unteren Ecke des Hauptfensters bleibt sichtbar und zeigt den Titel und die Wiedergabedauer. Sie können auf diese Anzeige klicken, um den Bildschirm zum Durchsuchen der Musik wieder einzublenden. Klicken Sie auf den Eintrag Zuletzt hinzugefügt oder den Eintrag Zuletzt wiedergegeben unter dem Haupteintrag Musik (links im Navigationsbaum), um nur die Liste Ihrer zuletzt hinzugefügten/wiedergegeben Elemente einzublenden. Änderungen oder Neuerungen der letzten vier Wochen werden in den Standardeinstellungen angezeigt. Sie können auswählen, ob Sie nur Elemente von heute, gestern, letzte Woche etc. anzeigen wollen. Wenn Sie den Mauszeiger über ein Album bewegen, wird in der oberen linken Ecke des Album-Covers ein Symbol erscheint das Symbol

eingeblendet. In der Detailansicht des Suchbildschirms

in einer eigenen Tabellenspalte. Aktivieren Sie das Symbol, um

einen Track zu markieren. Klicken Sie auf den Eintrag Markiert unter dem Haupteintrag Musik (links im Navigationsbaum), um nur die Liste Ihrer markierten Elemente einzublenden. Ein erneuter Klick auf das aktivierte Symbol

entfernt das entsprechende Element von

der Markiert-Liste. Klicken Sie auf die Schaltfläche Alle Markierungen entfernen auf der oberen Taskleiste des Bildschirms Markiert, um die gesamte Vorauswahl zu entfernen und eine neue zu starten. Eine Vorauswahl kann nützlich sein, wenn Sie eine Audio CD mit ausgewählten Tracks brennen wollen.

Nero Kwik Media

36


Musik

Bildschirm Durchsuchen der Musik

Auf der oberen Taskleiste stehen zusätzlich folgende Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung: Regler Zoom

Zoomt in die Such-Ansicht hinein bzw. aus der Ansicht heraus.

Schaltfläche

Zeigt alle Alben in einer Miniaturansicht. Diese Einstellung ist als Zu Miniaturansicht Standardeinstellung ausgewählt. wechseln

Schaltfläche Zu Detailansicht wechseln

Schaltfläche

Listet alle Alben in einer Detailansicht auf, die Künstler und Wiedergabelisten zusätzlich zu Albumcover und -namen anzeigt. Öffnet die Seitenleiste Medien-Info an der rechten Seite des Bildschirms, die Information über die Metadaten des gewählten Elements anzeigt. Wenn Informationen verfügbar sein, sehen Sie Details wie Künstler, Titel oder Dauer. Sie können Ihrem Element auch eine Bewertung von bis zu fünf Sternen geben. Die entsprechende Anzahl von Sternen wird in der unteren rechten Ecke eines Elements im Übersichtsbildschirm

Nero Kwik Media

37


Musik

angezeigt. Sie können die Bewertung eines Elements jederzeit ändern oder entfernen. Klicken Sie auf den Eintrag Bewertet unter dem Haupteintrag Musik (links im Navigationsbaum), um nur die Liste Ihrer bewerteten Elemente einzublenden. Klicken Sie auf die Schaltfläche auf der oberen Taskleiste, um die Registerkarte zu schließen. Öffnet die Registerkarte Tag-Manager an der rechten Seite des Bildschirms; hier können Sie Tags umbenennen oder manuell entfernen. Schaltfläche Tag-Manager

Der Bereich Schnell-Tags im unteren Bereich listet die sechs in Nero Kwik Media zuletzt genutzten Tags auf. Hier können Sie Tags auch feststecken, wenn Sie eine Liste bevorzugter Tags behalten wollen. Sie können auch ein beliebiges Tag von der oberen TagListe auf das Anzeigefeld eines Schnell-Tags ziehen, um das aktuelle Schnell-Tag durch Ihr bevorzugtes Stichwort zu ersetzen. Klicken Sie auf die Schaltfläche auf der oberen Taskleiste, um die Registerkarte zu schließen.

Auf der unteren Taskleiste stehen folgende Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung: Auswahlmenü Neu erstellen

Auswahlmenü Hinzufügen zu

Zeigt einen Eintrag Playlist an. Ein Fenster wird geöffnet in dem Sie einen Namen für die neue Playlist eingeben können. Listet bereits angelegte Playlists auf. Sie können Ihr(e) Objekt(e) oder Stapel zu einer beliebigen der aufgelisteten Playlisten hinzufügen. Mindestens ein Element muss ausgewählt werden. Startet die Wiedergabe des gewählten Elements oder Albums.

Schaltfläche

Auswahlmenü Veröffentlichen Auswahlmenü Mehr

Klicken Sie in der Übersicht auf die entsprechende Schaltfläche und haben einen Stapel gewählt, wird die Detailansicht des Suchbildschirms eingeblendet, während die Wiedergabe des ersten Elements automatisch startet. Steuerelemente zum Regeln der Wiedergabe werden auf der unteren Taskleiste eingeblendet. Blendet alle Optionen zum Veröffentlichen und Brennen ein, die Ihnen zur Verfügung stehen; zum Beispiel Per E-Mail senden. Mindestens ein Element muss ausgewählt werden. Mehr Funktionen einblenden.

Nero Kwik Media

38


Musik

Wenn Sie die Wiedergabe starten, werden Steuerelemente auf der unteren Taskleiste eingeblendet. Folgende Einstellungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung: Schaltfläche Wiedergabe stoppen. Springt zum nächsten/vorigen Track. Schaltfläche

Klicken Sie auf die entsprechende Schaltfläche wenn der letzte (erste) Track eines Albums zum Ende kommt, wird die Wiedergabe unmittelbar mit dem nächsten (vorherigen) Album fortgesetzt.

/

Schaltfläche

Startet/pausiert die Wiedergabe des gewählten Elements oder Albums.

/ Schaltfläche

Spielt ausgewählte Elemente oder ein Album in zufälliger Reihenfolge ab.

Schaltfläche

Spielt das aktuell wiedergegebene Element, die Auswahl, ein Album oder eine Playlist erneut ab.

Schaltfläche

Regelt die Lautstärke. Wird die zusätzliche Schaltfläche Stumm unterhalb des Reglers aktiviert, bleibt die Hintergrundmusik stumm.

Auswahlmenü Mehr

Mehr Funktionen einblenden.

Im Auswahlmenü Mehr stehen folgende Einträge zur Verfügung: Öffnet das Fenster Ausgewählte Dateien kopieren nach. Hier können Sie ein Zielgerät auswählen, auf das die ausgewählten Dateien kopiert werden.

Senden an

Mindestens ein Element muss ausgewählt werden. Ein Zielgerät muss angeschlossen sein.

Öffnen Sie den Windows(R) Explorer.

Öffnet ein Windows Explorer Fenster, das den entsprechenden Browser-Pfad zu dem Verzeichnis anzeigt, in dem das gewählte Element auf Ihrem Computer abgelegt ist. Mindestens ein Element muss ausgewählt werden. Öffnet das Fenster Musiktitelinformationen abrufen.

Musiktitelinformationen abrufen

Mit Hilfe von Gracenote MusicID kann Nero Kwik Media Musikdateien aus jeder Art von AudioZusammenstellung heraus identifizieren. Dabei

Nero Kwik Media

39


Musik

werden sogenannte Metadaten wie Interpret, Titel und Genre der Musikdatei von der Gracenote Medien-Datenbank abgerufen und in Nero Kwik Media angezeigt. Die identifizierten Metadaten werden in die Musikdatei(en) geschrieben und stehen Ihnen somit zur Verfügung. Auf diese Weise ist Ihre Musiksammelung korrekt mit allen Informationen versehen. Das bietet sich insbesondere an, wenn die Audiodateien nicht oder nur unvollständig benannt sind. Klicken Sie auf die Schaltfläche Akzeptieren im rechten unteren Bereich des Fensters, um die gefundenen Daten auf Ihre Datei(en) zu übertragen. Mindestens ein Element muss ausgewählt werden. Öffnet das Fenster Musiktitelinformationen abrufen. Sie können sowohl Metadaten bearbeiten als auch fehlende Daten in die leeren Eingabefelder ergänzen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Musiktitelinformationen bearbeiten Akzeptieren im rechten unteren Bereich des Fensters, um die Daten auf Ihre Datei(en) zu übertragen. Die Metadaten werden an Gracenote gesendet und in die Datenbank übernommen. Mindestens ein Element muss ausgewählt werden.

Datei(en) löschen

Löscht ein Element oder einen ganzen Stapel aus Nero Kwik Media oder aus dem Ordner auf Ihrem Computer. Mindestens ein Element oder ein Stapel muss ausgewählt werden.

Die Musikerkennungstechnologie und die damit zusammenhängenden Daten werden von Gracenote® zur Verfügung gestellt. Gracenote ist der Branchenstandard im Bereich der Musikerkennungstechnologie und Bereitstellung damit zusammenhängender Inhalte. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.gracenote.com.

Sehen Sie dazu auch  Wiedergabe von Musik starten (Bibliothek oder Playlist) → 41  Playlist erstellen →42  Playlisten →41

Nero Kwik Media

40


Musik

5.1

Playlisten Ihre bestehenden Playlists werden unter dem Eintrag Musik im Navigationsbaum auf der linken Seite aufgelistet. Wenn Sie auf eine der bereits angelegten Playlists klicken, wird der Inhalt fortlaufend nummeriert in der Detailansicht angezeigt (in der Reihenfolge, in der Sie die einzelnen Tracks oder Alben der Liste hinzugefügt haben). Eine leere Playlist ist in den Standardeinstellungen verfügbar. Wenn Sie weitere Playlists erstellen wollen, klicken Sie auf den Eintrag Neu erstellen auf der unteren Taskleiste im Bildschirm zum Durchsuchen der Musik. Ein Fenster wird geöffnet in dem Sie einen Namen für die neue Playlist eingeben können. Wenn Sie einen weiteren Track zu einer bereits bestehenden Playlist hinzufügen wollen, ziehen Sie den gewählten Track einfach vom Übersichtsbildschirm auf die entsprechende Playlist im Navigationsbaum. Wie im Bildschirm zum Durchsuchen der Musik startet auch hier ein Doppelklick auf ein Element in der Detailansicht die Wiedergabe. Steuerelemente zum Regeln der Wiedergabe werden auf der unteren Taskleiste eingeblendet. Wenn Sie in einen anderen Bildschirm wechseln wird die Wiedergabe nicht gestoppt. Eine kleine Anzeige in der linken unteren Ecke des Hauptfensters bleibt sichtbar und zeigt den Titel und die Wiedergabedauer. Sie können auf diese Anzeige klicken, um Ihre Playlist wieder einzublenden. Sie können auch weitere Tracks hinzufügen während dieselbe Liste gerade als Hintergrundmusik wiedergegeben wird. Sehen Sie dazu auch  Musik →36

5.2

Wiedergabe von Musik starten (Bibliothek oder Playlist) Folgende Voraussetzung muss erfüllt sein: ▲ Die gewünschten Tracks stehen in der Applikation zur Verfügung. Um Tracks, Alben oder eine Playlist abzuspielen, gehen Sie wie folgt vor:

1. Wenn Sie Tracks oder ein Album wiedergeben wollen: 1. Klicken Sie auf den Haupteintrag Musik links im Navigationsbaum.  Der Bildschirm zum Durchsuchen der Musik wird eingeblendet. 2. Wählen Sie den entsprechenden Stapel, das Album oder den Track, den Sie wiedergeben wollen und klicken Sie auf die Schaltfläche Abspielen auf der unteren Taskleiste.  Die Wiedergabe wird gestartet. Wenn Sie in einen anderen Bildschirm wechseln wird die Wiedergabe nicht gestoppt. Eine kleine Anzeige in der linken unteren Ecke des Hauptfensters bleibt sichtbar und zeigt den Titel und die Wiedergabedauer. Sie können auf diese Anzeige klicken, um den Bildschirm zum Durchsuchen der Musik wieder einzublenden.  Wenn Sie Ihr Album von einem Stapel gewählt haben, der mehr als ein Album beinhaltet, wird die Wiedergabe automatisch mit dem folgenden Album fortgesetzt. Ebenso wird die Wiedergabe automatisch mit den folgenden Tracks fortgesetzt, wenn Sie das Kontrollkästchen eines einzelnen Tracks im Album aktiviert haben.

2. Wenn Sie eine Playlist abspielen wollen: Nero Kwik Media

41


Musik

1. Klicken Sie auf den Eintrag der entsprechenden Playlist (unter dem Haupteintrag Musik) im Navigationsbaum auf der linken Seite. 2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Abspielen auf der unteren Taskleiste.  Die Wiedergabe wird gestartet. Wenn Sie in einen anderen Bildschirm wechseln wird die Wiedergabe nicht gestoppt. Eine kleine Anzeige in der linken unteren Ecke des Hauptfensters bleibt sichtbar und zeigt den Titel und die Wiedergabedauer. Sie können auf diese Anzeige klicken, um den Bildschirm Playlist wieder einzublenden.

 Sie haben die Wiedergabe Ihrer Tracks, eines Albums oder einer Playlist gestartet. Sehen Sie dazu auch  Musik →36

5.3

Playlist erstellen Um in der Applikation eine Playlist zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

1. Klicken Sie auf den Haupteintrag Musik links im Navigationsbaum.  Der Bildschirm zum Durchsuchen der Musik wird eingeblendet.

2. Wählen Sie mehrere Tracks (Detailansicht des Suchbildschirms), indem Sie die [Strg]-Taste auf Ihrer Tastatur gedrückt halten, während Sie die gewünschten Tracks auswählen. Wenn Sie Ihrer Playlist ein ganzes Album hinzufügen wollen, d.h. wenn Sie alle Elemente im Album auswählen wollen, klicken Sie auf das Bild des Covers. Wenn Sie Ihrer Playlist ganze Stapel hinzufügen wollen, bleiben Sie in der Übersicht des Suchbildschirms und wählen Sie den gewünschten Stapel.

3. Wählen Sie den Eintrag Playlist im Auswahlmenü Neu erstellen auf der unteren Taskleiste.

 Ein Fenster wird geöffnet.

4. Geben Sie einen Namen für Ihre neue Playlist in das Eingabefeld ein und klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

 Eine neue Playlist wird eingeblendet, der Inhalt wird fortlaufend nummeriert angezeigt (in der Reihenfolge, in der Sie die einzelnen Tracks oder Alben der Liste hinzugefügt haben). Ein neuer Eintrag wird dem Navigationsbaum hinzugefügt.

5. Wenn Sie Ihrer Playlist weitere Tracks hinzufügen wollen: 1. Gehen Sie zurück zum Bildschirm zum Durchsuchen der Musik. 2. Wählen Sie einen gewünschten Track, eine Auswahl von Tracks, ein Album oder einen Stapel. 3. Wählen Sie den Eintrag Playlists im Auswahlmenü Hinzufügen zu auf der unteren Taskleiste.  Ein Fenster zeigt Ihre bestehenden Playlists. 4. Wählen Sie die Playlist zu der Sie die Tracks hinzufügen wollen.  Der Inhalt wird Ihrer Playlist hinzugefügt.

6. Wenn Sie die Reihenfolge der Tracks in Ihrer Playlist ändern wollen, ziehen Sie einzelne Nero Kwik Media

42


Musik

Tracks per Drag & Drop an die gewünschte Position.

 Sie haben eine Playlist aus einer individuellen Auswahl von Tracks zusammengestellt. Sie können die Wiedergabe jetzt starten oder Ihr Projekt veröffentlichen. Sehen Sie dazu auch  Musik →36

Nero Kwik Media

43


Projekte

6

Projekte Alle Projekte wie beispielsweise von Ihnen zusammengestellte Fotobücher und Diashows werden im Navigationsbaum unter dem Haupteintrag Projekte aufgelistet; von hier können Sie bestehende Zusammenstellungen immer öffnen und bearbeiten. Wenn Sie einen der Untereinträge im Navigationsbaum wählen, werden Hintergrundinformationen zum entsprechenden Projekt angezeigt (zum Beispiel die Anzahl darin verwendeter Elemente, die Seitenzahl oder die Gesamtdauer). Ein Doppelklick auf ein Projekt in der Übersicht im Hauptbildschirm Projekte öffnet die entsprechende Zusammenstellung in einem Bearbeitungsbildschirm. Auf der oberen Taskleiste stehen zusätzlich folgende Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung: Regler Zoom

Zoomt in die Such-Ansicht hinein bzw. aus der Ansicht heraus.

Schaltfläche

Zeigt alle Projekte in einer Miniaturansicht. Diese Einstellung ist als Zu Miniaturansicht Standardeinstellung ausgewählt. wechseln

Schaltfläche Zu Detailansicht wechseln

Schaltfläche

Listet alle Projekte in einer Detailansicht auf, die die Titel mit einer Vorschau kleiner Miniaturbilder nach Kategorien (Diashows, Alben, Karten usw.) sortiert einblendet. Öffnet die Registerkarte Medien-Info an der rechten Seite des Bildschirms, die Information über die Metadaten des gewählten Elements anzeigt. Falls verfügbar, sehen Sie hier Detailinformationen wie Erstellungsdatum und Art des Projekts. Klicken Sie auf die Schaltfläche auf der oberen Taskleiste, um die Registerkarte zu schließen. Öffnet die Registerkarte Tag-Manager an der rechten Seite des Bildschirms; hier können Sie Tags umbenennen oder manuell entfernen.

Schaltfläche Tag-Manager

Der Bereich Schnell-Tags im unteren Bereich listet die sechs in Nero Kwik Media zuletzt genutzten Tags auf. Hier können Sie Tags auch feststecken, wenn Sie eine Liste bevorzugter Tags behalten wollen. Sie können auch ein beliebiges Tag von der oberen TagListe auf das Anzeigefeld eines Schnell-Tags ziehen, um das aktuelle Schnell-Tag durch Ihr bevorzugtes Stichwort zu ersetzen. Klicken Sie auf die Schaltfläche auf der oberen Taskleiste, um die Registerkarte zu schließen.

Nero Kwik Media

44


Projekte

Auf der unteren Taskleiste im Bildschirm Projekte stehen folgende Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung:

Auswahlmenü Neu erstellen

Schaltfläche Fotoprojekt bestellen

Öffnet ein Fenster in dem Sie einen Namen für Ihre neue Zusammenstellung eingeben können, bevor diese unter dem Haupteintrag Projekte (links im Navigationsbaum) und in der Übersicht angezeigt wird. Beim Erstellen von Fotobüchern können Sie wählen, ob Sie ein benutzerdefiniertes Fotobuch erstellen wollen, oder ob Sie ein Fotobuch bevorzugen, das sofort für Sie zusammengestellt wird. Die Bestellung von Fotoprodukten ist nur in den angegebenen Ländern möglich. Zeigt eine Vorschau Ihres Fotoprojekts. Nutzen Sie diese Vorschau, um sicherzustellen, dass Ihr Projekt keine Tippfehler enthält und die Fotos wie gewünscht angezeigt werden. Wenn Sie zufrieden sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Ich habe es überprüft, um das Projekt in Ihren Warenkorb zu legen. Details zum Bestellprozess in Nero Kwik Media finden Sie im Kapitel Market. Die Bestellung von Fotoprodukten ist nur in den angegebenen Ländern möglich. Nur verfügbar für Fotoprojekte.

Schaltfläche

Blendet eine Vorschau des gewählten Fotobuchs im Vollbildmodus ein oder spielt Ihre Diashow im Vollbildmodus ab.

Schaltfläche

Öffnet Ihre bestehende Zusammenstellung im entsprechenden Projekt bearbeiten Bearbeitungsbildschirm.

Blendet alle Optionen zum Veröffentlichen und Brennen ein, die Veröffentlichen/Bre Ihnen zur Verfügung stehen. nnen Mindestens ein Element muss ausgewählt werden.

Schaltfläche

Mehr

Mehr Funktionen einblenden.

Folgende Einträge stehen im Popupmenü der zusätzlichen Funktionalitäten zur Verfügung: Verschiebt die betreffende Diashow zur erweiterten Bearbeitung in Nero Video. Diashow mit Nero Video bearbeiten

Nur verfügbar mit einer Installation von Nero 11. Die Applikation Nero Video wird automatisch beim Installationsprozess Ihres Hauptprogramms mitinstalliert. Eine ausführliche Anleitung finden Sie im gesonderten Benutzerhandbuch. Nur verfügbar für Diashow.

Nero Kwik Media

45


Projekte

Umbenennen

Aktiviert das Eingabefeld des Titels, in das Sie einen gewünschten neuen Namen für das Element eingeben können. Mindestens ein Element muss ausgewählt werden.

Löschen

Löscht ein Element aus Nero Kwik Media und aus dem Ordner auf Ihrem Computer. Mindestens ein Element muss ausgewählt werden.

Sehen Sie dazu auch  Diashows →46  Fotoprodukte →52

6.1

Diashows Die von Ihnen zusammengestellten Diashows werden im Navigationsbaum unter dem Haupteintrag Projekte aufgelistet; von hier können Sie bestehende Zusammenstellungen immer öffnen. Wenn Sie zufrieden sind, klicken Sie auf die Schaltfläche

oben links im

Bildschirm (Kopfzeile), um zum vorherigen Bildschirm zurück zu gelangen. Wenn Sie weitere Diashows erstellen wollen, klicken Sie auf den Eintrag Neu erstellen auf der unteren Taskleiste im Bildschirm zum Durchsuchen der Fotos und Videos. Ein Fenster wird geöffnet, in dem Sie einen Namen für Ihre neue Diashow eingeben können, bevor diese im Bildschirm Diashow eingeblendet sowie unter dem Haupteintrag Projekte (links im Navigationsbaum) angezeigt wird. Auf jedem Bildschirm Diashow steht ein Vorschaubereich zur Verfügung, in dem Sie Elemente der zusammengestellten Diashow vorab ansehen können; außerdem ein Filmstreifen mit Miniaturbildern im oberen Bereich des Bildschirms. Wenn Sie auf eine der Schaltflächen links im Bereich Diashow personalisieren klicken, wird das Fenster Diashow personalisieren geöffnet. Sie können aus zahlreichen Vorlagen auswählen, Titel hinzufügen, nach Ihrer persönlichen Hintergrunsmusik suchen oder die Lautstärke der Hintergrundmusik anpassen. Die gewählte Vorlage (sofern Sie eine Vorlage gewählt haben) ist auch sichtbar im ganz linken und rechten Miniaturbild auf dem Filmstreifen. Der Filmstreifen mit Miniaturbildern zeigt alle Elemente, die Sie im Bildschirm zum Durchsuchen der Fotos und Videos bereits ausgewählt haben. Mit Hilfe der Schaltflächen und

rechts und links des Filmstreifen können Sie durch einen langen Filmstreifen

navigieren. Klicken Sie auf ein Miniaturbild, um ein bestimmtes Foto oder Video auszuwählen und dieses im Inhaltsbereich einzublenden. Sie können auch zum nächsten oder vorherigen Element springen, indem Sie auf die Schaltflächen

und

klicken, die

links und rechts davon im Inhaltsbereich eingeblendet werden. Um die Reihenfolge der Elemente in Ihrer Diashow zu ändern, ziehen Sie jedes Miniaturbild per Drag & Drop auf dem Filmstreifen an die gewünschte Position.

Nero Kwik Media

46


Projekte

Bildschirm Diashow

Auf dem Filmstreifen mit Miniaturbildern stehen folgende Schaltflächen zur Verfügung: Elemente hinzufügen

Öffnet Nero MediaBrowser. Sie können Fotos und Videos wählen, die Sie der Diashow hinzufügen wollen. Detailinformationen zu Nero MediaBrowser finden Sie im entsprechenden Kapitel. Erweitert die Anzeige des Filmstreifens mit Miniaturbildern auf die volle Größe des Bildschirms. Diese Übersicht kann hilfreich sein während Sie die Elemente Ihrer Diashow in die passende Reihenfolge bringen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Storyboard zuklappen, um den Filmstreifen mit Miniaturbildern wieder zu verkleinern.

Auf der unteren Taskleiste stehen folgende Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung: Schaltfläche Foto bearbeiten

Blendet den Bildschirm Fotos bearbeiten ein, in dem Sie Ihre Fotos ansehen, bearbeiten und verbessern können. Mindestens ein Element muss ausgewählt werden. Nur verfügbar für Fotos.

Nero Kwik Media

47


Projekte

Schaltfläche Startet die Wiedergabe der Diashow im Vollbildschirm. Schaltfläche

Blendet alle Optionen zum Veröffentlichen und Brennen ein, die Veröffentlichen/Bre Ihnen zur Verfügung stehen. nnen

Schaltfläche / Schaltfläche Entfernen

Dreht ein gewähltes Element um 90° nach links oder nach rechts.

Löscht ein gewähltes Element aus Ihrer Zusammenstellung.

Sehen Sie dazu auch  Diashow personalisieren →48  Projekte →44  Eine Diashow erstellen →50

6.1.1 Diashow personalisieren Wenn Sie auf eine der Schaltflächen im Bereich Diashow personalisieren links im Bildschirm Diashow klicken, wird das Fenster Diashow personalisieren geöffnet. Drei Registerkarten sind in diesem Fenster verfügbar, die den Schaltflächen im Bereich Diashow personalisieren entsprechen. Links auf der Registerkarte Motive können Sie aus zahlreichen Diashow-Vorlagen auswählen. Wählen Sie eine Vorlage, um eine animierte Vorschau oben rechts auf der Registerkarte zu sehen. Folgende Einstellungsmöglichkeiten stehen außerdem zur Verfügung: Kontrollkästchen

Aktiviert die Schwenk- und Zoomeffekte und das Ein- und Ausblenden zwischen den Bildern. Diese Effekte geben der Diashow einen zusätzlichen Ausdruck von Bewegung.

Schwenk- und Zoomeffekte für Ist das Kontrollkästchen deaktiviert, ignoriert der Assistent mögliche Bilder übernehmen Zoom- und Schwenkeffekte.

Nero Kwik Media

48


Projekte

Fenster Diashow personalisieren

Folgende Eingabebereiche sind auf der Registerkarte Titel verfügbar:

Eröffnungstitel

Zeigt den Standardtext des Eingangstitels der gewählten Vorlage. Sie können diesen Text ändern. Andere Texteigenschaften wie Schriftart und Ausrichtung werden von der Vorlage vorgegeben und können nicht angepasst werden.

Schlusstitel

Zeigt den Standardtext für den Schlusstext der gewählten Vorlage. Sie können diesen Text ändern. Im Gegensatz zum Eingangstext sind hier Umbrüche erlaubt. Andere Texteigenschaften wie Schriftart und Ausrichtung werden von der Vorlage vorgegeben und können nicht angepasst werden.

Auf der Registerkarte Musik und Dauer stehen folgende Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung: Bereich mit Eingabefeld Anzeigedauer

Bereich mit Regler Musiklautstärke

Legt die Standardverweilzeit von Bildern in Ihrer Diashow fest. Die minimale mögliche Dauer ist eine Sekunde, die maximale mögliche Dauer ist 60 Sekunden. Die Standardlänge ist drei Sekunden. Regelt den Lautstärkepegel der über die Vorlage hinzugefügten Musik im Kontrast zum Lautstärkepegel aller Audiotracks, die bereits auf der Zeitleiste verfügbar sind (z.B. die Klänge von Videodateien). Wenn Sie den Regler nicht verschieben, behalten Videosound und Themenmusik dasselbe Lautstärkeniveau. Wenn Sie die Themenmusik lieber stumm schalten wollen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen unterhalb.

Nero Kwik Media

49


Projekte

Bereich mit Optionsfeldern Musikquelle

Legt die Quelle der Hintergrundmusik fest. In den Standardeinstellungen ist die Musik der Vorlage ausgewählt. Wenn Sie Ihre eigene Musik bevorzugen, können Sie auch das Optionsfeld Eigene Musik verwenden auswählen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Musik hinzufügen, um Ihre Bibliothek zu durchsuchen und den gewünschten Track zu wählen.

Sehen Sie dazu auch  Diashows →46

6.1.2 Eine Diashow erstellen Folgende Voraussetzung muss erfüllt sein: ▲ Die gewünschten Fotos sind im Bibliotheksbereich Fotos & Videos verfügbar. Um eine Diashow zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

1. Klicken Sie auf den Haupteintrag Fotos und Videos links im Navigationsbaum.  Der Bildschirm zum Durchsuchen von Fotos und Videos wird eingeblendet.

2. Wählen Sie Fotos oder Videos (Detailansicht des Suchbildschirms) oder ganze Stapel (Übersicht), die Sie Ihrer Diashow hinzufügen wollen.

3. Wählen Sie den Eintrag Diashow im Auswahlmenü Neu erstellen auf der unteren Taskleiste.

 Ein Fenster wird geöffnet.

4. Geben Sie einen Namen für Ihre neue Diashow in das Eingabefeld ein und klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

 Die neue Diashow wird im Bildschirm Diashow eingeblendet. Der Filmstreifen mit Miniaturbildern zeigt alle Elemente, die Sie ausgewählt haben.

5. Wenn Sie mehr Elemente zu der Diashow hinzufügen wollen: 1. Klicken Sie auf die Schaltfläche

.

 Nero MediaBrowser wird geöffnet. 2. Wählen Sie die gewünschten Fotos oder Videos und klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen. 3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Schließen.  Die Fotos oder Videos werden am Ende der Diashow hinzugefügt.

6. Wenn Sie die Reihenfolge der Elemente in Ihrer Diashow ändern wollen, ziehen Sie einzelne Miniaturbilder auf dem Filmstreifen per Drag & Drop an die gewünschte Position.

7. Wenn Sie Ihre Diashow personalisieren wollen, wählen Sie Ihr bevorzugtes Motiv für die Diashow im Bereich Diashow personalisieren. (Gehen Sie vor wie im Kapitel Diashow personalisieren beschrieben.)

 Sie haben eine Diashow erstellt. Sie können die Wiedergabe jetzt starten oder Ihr Projekt veröffentlichen.

Nero Kwik Media

50


Projekte

Sehen Sie dazu auch  Diashows →46  Diashow personalisieren →51 6.1.2.1 Diashow personalisieren Folgende Voraussetzung muss erfüllt sein: ▲ Die gewünschten Fotos oder Videos sind im Bildschirm Diashow geöffnet. Um eine Diashow Ihren Wünschen anzupassen, gehen Sie wie folgt vor:

1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Motive im Bereich Diashow personalisieren links im Bildschirm Diashow.

 Das Fenster Diashow personalisieren wird geöffnet, die Registerkarte Motive ist eingeblendet. Drei Registerkarten sind in diesem Fenster verfügbar, die den Schaltflächen im Bereich Diashow personalisieren entsprechen. Sie können aus zahlreichen Vorlagen auswählen, Titel hinzufügen oder die Lautstärke der Hintergrundmusik anpassen.

2. Wählen Sie eine Vorlage auf der linken Seite der Registerkarte Motive.  Eine animierte Vorschau wird oben rechts auf der Registerkarte gezeigt.

3. Wenn Sie die Zoom- und Schwenkeffekte für Dias aktivieren wollen, aktivieren Sie das entsprechende Kontrollkästchen. In den Standardeinstellungen ist das Kontrollkästchen aktiviert.

4. Klicken Sie auf die Registerkarte Titel.  Die Registerkarte wird eingeblendet.

5. Fügen Sie den gewünschten Text für den Eingangstitel in das Eingabefeld Eröffnungstitel ein. Andere Texteigenschaften wie Schriftart und Ausrichtung werden von der Vorlage vorgegeben und können nicht angepasst werden.

6. Fügen Sie den gewünschten Text für den Schlusstitel in das Eingabefeld Schlusstitel ein. Andere Texteigenschaften wie Schriftart und Ausrichtung werden von der Vorlage vorgegeben und können nicht angepasst werden.

7. Klicken Sie auf die Registerkarte Musik und Dauer.  Die Registerkarte wird eingeblendet.

8. Wenn Sie die Anzeigedauer für Bilder in Ihrer Diashow anpassen wollen, fügen Sie die gewünschte Dauer in das Eingabefeld ein. Die Standardlänge ist drei Sekunden.

9. Wenn Sie den Lautstärkepegel der über die Vorlage hinzugefügten Musik im Kontrast zum Lautstärkepegel aller Audiotracks regeln wollen, die bereits auf der Zeitleiste verfügbar sind (z.B. die Klänge von Videodateien), bewegen Sie den Regler im Bereich LautstärkenMischpult. Wenn Sie den Regler nicht verschieben, behalten Videosound und Themenmusik dasselbe Lautstärkeniveau. Wenn Sie die Themenmusik lieber stumm schalten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen unterhalb.

10. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.  Alle Änderungen werden in die Diashow übernommen.

Nero Kwik Media

51


Projekte

 Sie haben Ihre Diashow personalisiert.

6.2

Fotoprodukte Die von Ihnen zusammengestellten Fotoprojekte - Fotobücher, Kalender oder Karten werden im Navigationsbaum unter dem Haupteintrag Projekte aufgelistet; von hier können Sie bestehende Zusammenstellungen immer öffnen. Wenn Sie zufrieden sind, klicken Sie auf die Schaltfläche

oben links im Bildschirm (Kopfzeile), um zum vorherigen

Bildschirm zurück zu gelangen. Wenn Sie weitere Fotoprojekte erstellen wollen, klicken Sie auf die Schaltfläche Neu erstellen auf der unteren Taskleiste im Bildschirm zum Durchsuchen der Fotos und Videos oder im Bildschirm Projekte. Ein Fenster wird geöffnet, in dem Sie einen Namen für das neue Projekt eingeben können, bevor es im Bearbeitungsbildschirm (zum Beispiel Bildschirm Fotobücher erstellen) eingeblendet wird. Wenn Sie beginnen Ihr Fotoprodukt zu erstellen, werden Sie außerdem aufgefordert, aus einem Auswahlmenü das Land auszuwählen, in dem Sie sich befinden. Die Bestellung von Fotoprodukten ist nur in den angegebenen Ländern möglich. Sind Sie bereits bei Ihrem Konto angemeldet, weist Sie ein Dialogfenster darauf hin, wenn Nero keine Fotoprodukte in Ihre Region liefern kann. Auf jedem Bearbeitungsbildschirm steht ein Arbeits- und/oder Vorschaubereich zur Verfügung, in dem Sie Ihr Fotoprojekt zusammenstellen, bearbeiten und vorprüfen können; außerdem werden im unteren Bereich des Bildschirms verschiedene Registerkarten eingeblendet. Klicken Sie auf die Schaltfläche in der Fußzeile des Bildschirms, um Ihr Fotoprodukt bequem im Vollbildmodus zu sehen und zu bearbeiten. Wenn Sie anfangen ein neues Fotobuch, einen Kalender oder eine Karte zu erstellen, werden Sie durch einfache Schritte einer Vorauswahl geführt; danach können Sie mit dem tatsächlichen Bearbeiten - Projekt bearbeiten - beginnen. Danach können Sie in einem zusätzlichen Schritt - Projektvorschau - Ihre Zusammenstellung prüfen, um zuletzt die Bestellung für ein perfektes Fotoprodukt aufzugeben. Ihr Fotoprodukt wird automatisch nach jeder Änderung gespeichert. Wenn Sie bevorzugen, Ihr Projekt später weiter zu bearbeiten oder zu bestellen, gehen Sie einfach zurück zum Bildschirm zum Durchsuchen. Klicken Sie auf die Schaltfläche oben links im Bildschirm (Kopfzeile), um zum vorherigen Bildschirm zurück zu gelangen.

Nero Kwik Media

52


Projekte

Sehen Sie dazu auch  Projekte →44  Produkt auswählen →53  Fotoprojekt-Design auswählen →54  Fotos für Ihr Fotobuch auswählen →56  Fotoprojekt bearbeiten →57  Projektvorschau →65  Instant-Fotobuch erstellen →66  Angepasstes Fotobuch erstellen →67  Kalender erstellen →70

6.2.1 Produkt auswählen Der erste Schritt der Vorauswahl - Produkt auswählen - wird automatisch mit dem Bearbeitungsbildschirm eingeblendet, wenn Sie die Zusammenstellung eines neuen Fotoprojekts in Nero Kwik Media beginnen. So lange Sie die Grundlagen Ihres Projekts auf der Registerkarte Produkte im unteren Bereich des Bildschirms nicht ausgewählt haben, wird noch keine Vorschau angezeigt. Auf der Registerkarte Produkte können Sie zunächst Ihre bevorzugte Kategorie wählen, beispielsweise die Art des Einbands für Fotobücher, eine Post- oder eine Faltkarte. Dann können Sie aus verfügbaren Größen und zwischen Hoch- und Querformat wählen. Eine entsprechende Vorschau Ihres Projekts wird im Arbeitsbereich eingeblendet. Auf der Registerkarte Produkte sowie auf jeder anderen Registerkarte im Bearbeitungsbildschirm stehen folgende Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung: Schaltfläche (

)

Erweitert (oder verkleinert) die Registerkarte für eine bessere Übersicht der verfügbaren Optionen.

Schaltfläche Wechselt zurück zur höheren Ebene der Auswahl.

Schaltfläche /

Führt in der Inhaltsansicht einen Bildlauf nach oben und unten durch, um Optionen anzuzeigen, die sich momentan außerhalb des sichtbaren Bereichs befinden.

Nero Kwik Media

53


Projekte

Produkt auswählen

Wenn Sie mit Ihrer Auswahl in diesem Schritt zufrieden sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Nächster Schritt auf der unteren Taskleiste. Außerdem steht auf der unteren Taskleiste folgende Einstellungsmöglichkeit zur Verfügung: Anzeigefeld Menge

Zeigt die zur Bestellung geplante Menge und den Preis Ihrer Fotoprojekte. Der Preis richtet sich automatisch nach den Formaten und Kategorien, die Sie wählen. Die Versandkosten sind nicht inbegriffen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche in der Fußzeile des Bildschirms, um Ihr Fotoprodukt bequem im Vollbildmodus zu sehen und zu bearbeiten.

Sehen Sie dazu auch  Fotoprodukte →52

6.2.2 Fotoprojekt-Design auswählen Im zweiten Schritt der Vorauswahl - Design auswählen - wird Ihr Fotoprojekt im Arbeitsbereich des Bildschirm eingeblendet. Jetzt können Sie ein Design von der

Nero Kwik Media

54


Projekte

Registerkarte Designs im unteren Bereich des Bildschirms auswählen. Die Vorschau des Fotoprojekts wird sofort Ihrem gewählten Thema angepasst.

Design auswählen

Zusätzlich zur eigentlichen Ansicht des Projekts stehen jetzt im Arbeitsbereich für Fotobücher folgende Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung: Schaltflächen / Schaltfläche Zurück Auswahlmenü Seiten Schaltfläche Weiter Auswahlmenü Fotobuch-Layout

Zoomt in die aktuell angezeigte Doppelseite im Arbeitsbereich und entfernt den Zoom entsprechend.

Springt zur vorherigen Doppelseite. Zeigt die Seitenzahlen der Seiten, die gerade im Arbeits- und Vorschaubereich angezeigt werden. Hier können Sie eine beliebige Seitenzahl wählen, um die entsprechende Seite direkt einzublenden. Springt zur nächsten Doppelseite. Stellt Ihnen zwei Layout-Versionen zur Wahl. Die Günstige Version (Standardeinstellung) beschränkt die Seiten

Nero Kwik Media

55


Projekte

in Ihrem Buch auf die kleinstmögliche Zahl . In der Designversion können Sie Seiten hinzufügen; es steht eine möglichst große Vielfalt an Layouts zur Verfügung. Wird erst angezeigt, nachdem Sie Ihr Design ausgewählt haben. Zusätzlich zur eigentlichen Ansicht des Projekts stehen jetzt im Arbeitsbereich für Kalender folgende Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung: Auswahlmenü Erster Monat Auswahlmenü Sprache

Blendet mögliche Monate ein, mit denen Ihr Kalender beginnen kann. Sie können beginnend mit dem Folgemonat Ihren Kalender jederzeit anfangen lassen. Legt Ihre bevorzugte Sprache für die Begriffe (Wochentage, Monate) im Kalender fest.

Karten-Projekte zeigen im Arbeitsbereich die Frontansicht und Rückseite sowie die Innenansicht (bei Klappkarten). Wenn Sie mit Ihrer Auswahl in diesem Schritt zufrieden sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Nächster Schritt auf der unteren Taskleiste. Sie können jederzeit zum vorherigen Schritt zurückkehren, indem Sie auf die Schaltfläche Vorheriger Schritt klicken. Außerdem steht auf der unteren Taskleiste folgende Einstellungsmöglichkeit zur Verfügung: Anzeigefeld Menge

Zeigt die zur Bestellung geplante Menge und den Preis Ihrer Fotoprojekte. Die Versandkosten sind nicht inbegriffen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche in der Fußzeile des Bildschirms, um Ihr Fotoprodukt bequem im Vollbildmodus zu sehen und zu bearbeiten.

Sehen Sie dazu auch  Fotoprodukte →52

6.2.3 Fotos für Ihr Fotobuch auswählen In einem zusätzlichen Schritt für Fotobücher - Fotos auswählen - werden Ihre vorab ausgewählten Fotos in einer Miniaturbildansicht eingeblendet. Ein Kapazitätsbalken im oberen Bereich des Bildschirms zeigt die Anzahl der Fotos, die Sie bereits hinzugefügt haben. Der Kapazitätsbalken zeigt auch an, ob mehr Seiten benötigt werden. Ein Symbol Entfernen wird bei jedem Miniaturbild unten rechts eingeblendet, wenn Sie mit der Maus über das Foto fahren. Klicken Sie auf das Symbol, um Ihre Auswahl anzupassen.

Nero Kwik Media

56


Projekte

Folgende Einstellungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung: Schaltfläche Nach Datum sortieren

Sortiert die gewählten Fotos nach Datum.

Entfernt alle Fotos aus Ihrer Zusammenstellung. Schaltfläche Alle entfernen

Anzeige Cover

Um ein einzelnes Foto zu entfernen, wird ein Symbol Entfernen bei jedem Miniaturbild unten rechts eingeblendet, wenn Sie mit der Maus über das Foto fahren. Klicken Sie auf das Symbol, um Ihre Auswahl anzupassen. Zeigt das aktuell gewählte Titelbild in einer Miniaturansicht an. Um Ihr Albumcover zu wählen oder zu ändern, ziehen Sie Ihr bevorzugtes Element auf die Anzeige.

Schaltfläche Fotos zur Auswahl Öffnet Nero MediaBrowser; hier können Sie Ihre Fotos durchsuchen. hinzufügen

Wenn Sie mit Ihrer Auswahl in diesem Schritt zufrieden sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Nächster Schritt auf der unteren Taskleiste. Sie können jederzeit zum vorherigen Schritt zurückkehren, indem Sie auf die Schaltfläche Vorheriger Schritt klicken. Eine weitere Schaltfläche Neu beginnen ist jetzt verfügbar, die Sie zum ersten Schritt der Vorauswahl zurück führt. Außerdem steht auf der unteren Taskleiste folgende Einstellungsmöglichkeit zur Verfügung: Anzeigefeld Menge

Zeigt die zur Bestellung geplante Menge und den Preis Ihrer Fotoprojekte. Die Versandkosten sind nicht inbegriffen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche in der Fußzeile des Bildschirms, um Ihr Fotoprodukt bequem im Vollbildmodus zu sehen und zu bearbeiten.

Sehen Sie dazu auch  Fotoprodukte →52

6.2.4 Fotoprojekt bearbeiten Im Schritt Projekt bearbeiten ist ihr Projekt fertig, um bearbeitet zu werden. Klicken Sie auf die Schaltfläche Anpassen auf der unteren Taskleiste, um mehr Bearbeitungsfunktionen und Registerkarten einzublenden.

Nero Kwik Media

57


Projekte

Projekt bearbeiten

Neben der eigentlichen Ansicht jedes Projekts im gewählten Layout, stehen im Arbeitsbereich folgende Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung: Schaltflächen Macht den letzten Bearbeitungsschritt rückgängig. Schaltfläche Wiederholt den letzten Bearbeitungsschritt.

Schaltfläche

Schneidet ein gewähltes Foto, ein Clipart-Element oder einen Text aus der Seite aus, die gerade im Arbeitsbereich eingeblendet wird. Sie können das Element auf jede Seite Ihres Fotoprojekts wieder einfügen.

Schaltfläche

Kopiert ein gewähltes Foto, ein Clipart-Element oder einen Text von der Seite, die gerade im Arbeitsbereich eingeblendet ist. Sie können das Element auf jede Seite Ihres Fotoprojekts einfügen.

Schaltfläche

Fügt ein Element auf jede ausgewählte Seite Ihres Fotoprojekts ein. Nur aktiv nachdem Sie ein Photo, ein Clipart-Element oder einen Text aus derm Arbeitsbereich ausgeschnitten oder kopiert haben.

Nero Kwik Media

58


Projekte

Folgende Einstellungsmöglichkeiten stehen im Arbeitsbereich für Fotobuch-Projekte zur Verfügung:

Anzeigefeld Ablage

Schaltfläche Hintergrund zusammenführen

Funktioniert wie eine Zwischenablage. Die Spalten recht und links des Arbeitsbereichs listen eine Auswahl von Fotos auf, die Sie entweder zuvor von einer Seite des Fotobuchs gelöscht (indem Sie z.B. ein Foto durch ein anderes ersetzt haben), oder die Sie von der Registerkarte Eigene Fotos hinzugefügt haben. Auf diese Weise hilft die Ablage, eine engere Auswahl zusammenzustellen. Legt das Hintergrundbild, Clipart und Text ueber beide Seiten. Da nur ein Hintergrundbild für die Doppelseite beibehalten werden kann, werden Sie gefragt, ob Sie die linke oder rechte Vorlage übernehmen wollen. Nur verfügbar in der angepassten Bearbeitung.

Schaltflächen / Schaltfläche Zurück Auswahlmenü Seiten Schaltfläche Weiter

Zoomt in die aktuell angezeigte Doppelseite im Arbeitsbereich und entfernt den Zoom entsprechend.

Springt zur vorherigen Doppelseite. Zeigt die Seitenzahlen der Seiten, die gerade im Arbeits- und Vorschaubereich angezeigt werden. Hier können Sie eine beliebige Seitenzahl wählen, um die entsprechende Seite direkt einzublenden. Springt zur nächsten Doppelseite.

Folgende Einstellungsmöglichkeiten stehen im Arbeitsbereich für Kalender-Projekte zur Verfügung:

Schaltflächen

Zoomt entweder in die Collage Ihres Kalenders oder in den Bereich des Kalenderrasters; oder Sie können Ihren ganzen Kalender sehen. Je nach gewählter Kategorie des Kalenders können Sie auch Fotos, Text und Clipart in den Bereich des Rasters einfügen. Nur verfügbar für bestimmte Kalender-Kategorien. Nur verfügbar in der angepassten Bearbeitung.

Schaltflächen Zurück

Schaltfläche Weiter

Springt zur vorherigen Kalenderseite. Nur verfügbar im einfachen Bearbeitungsmodus (d.h. in der angepassten Bearbeitung deaktiviert). Springt zur nächsten Kalenderseite. Nur verfügbar im einfachen Bearbeitungsmodus (d.h. in der angepassten Bearbeitung deaktiviert).

Nero Kwik Media

59


Projekte

Liste Seiten

Listet die Seiten der einzelnen Monate auf. Klicken Sie auf den entsprechenden Eintrag, um jede Kalenderseite einzeln im Arbeitsbereich zu bearbeiten. Nur verfügbar in der angepassten Bearbeitung.

Folgende Einstellungsmöglichkeiten stehen im Arbeitsbereich für Karten-Projekte zur Verfügung: Liste Seiten

Listet die Front- und Rückseite sowie Innenseiten (abhängig vom gewählten Kartentyp) Ihrer Karte auf. Klicken Sie auf den entsprechenden Eintrag, um jede Seite Ihres Kalenders im Arbeitsbereich einzeln zu bearbeiten.

Wenn Sie mit Ihrer Auswahl in diesem Schritt zufrieden sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Vorschau auf der unteren Taskleiste. Sie können jederzeit zum vorherigen Schritt zurückkehren, indem Sie auf die Schaltfläche Vorheriger Schritt klicken; oder Sie klicken auf die Schaltfläche Neu beginnen, um zum ersten Schritt der Vorauswahl zurückzukehren. Außerdem steht auf der unteren Taskleiste folgende Einstellungsmöglichkeit zur Verfügung: Anzeigefeld Menge

Zeigt die zur Bestellung geplante Menge und den Preis Ihrer Fotoprojekte. Die Versandkosten sind nicht inbegriffen.

Ihr Fotoprodukt wird automatisch nach jeder Änderung gespeichert. Wenn Sie bevorzugen, Ihr Projekt später weiter zu bearbeiten oder zu bestellen, gehen Sie einfach zurück zum Bildschirm zum Durchsuchen. Klicken Sie auf die Schaltfläche oben links im Bildschirm (Kopfzeile), um zum vorherigen Bildschirm zurück zu gelangen. Klicken Sie auf die Schaltfläche in der Fußzeile des Bildschirms, um Ihr Fotoprodukt bequem im Vollbildmodus zu sehen und zu bearbeiten.

Sehen Sie dazu auch  Fotoprodukte →52  Arbeitsbereich für Fotoprojekte →60  Registerkarte Fotoprojekte →62 6.2.4.1 Arbeitsbereich für Fotoprojekte Im Schritt Projekt bearbeiten ist ihr Projekt fertig, um bearbeitet zu werden. Klicken Sie auf die Schaltfläche Anpassen auf der unteren Taskleiste, um mehr Bearbeitungsfunktionen und Registerkarten einzublenden. Der Arbeitsbereich zeigt Ihr Fotoprojekt im gewählten Layout an. Wenn Sie einzelne

Nero Kwik Media

60


Projekte

Elemente im Arbeitsbereich wählen, werden entsprechende Bearbeitungsoptionen eingeblendet. Klicken Sie auf die Schaltfläche einer Bearbeitungsoption, um die entsprechende Funktion am markierten Element im Arbeitsbereich anzuwenden. Folgende Bearbeitungsoptionen stehen für Fotos, Clipart und Textbereiche zur Verfügung: Verschieben

Lässt Sie Ihr Foto an die gewünschte Position auf der Seite des Fotobuchs ziehen. Zeigt Ihren Mauszeiger im Arbeitsbereich mit Pfeilen

Bildgröße anpassen

an. Halten

Sie die linke Maustaste gedrückt und ziehen Sie das entsprechende Element kleiner oder größer. Zum Anpassen von Textbereichen steht der Eintrag Breite zur Verfügung. Zeigt Ihren Mauszeiger im Arbeitsbereich mit Pfeilen

Breite

an. Halten

Sie die linke Maustaste gedrückt und ziehen Sie das entsprechende Element auf die gewünschte Breite. Die Höhe wird je nach der Anzahl der Zeilen und abhängig von der verwendeten Schriftart automatisch angepasst. Nur verfügbar für Textbereiche. Zeigt Ihren Mauszeiger im Arbeitsbereich mit Pfeilen

Drehen

Foto bearbeiten

an. Halten

Sie die linke Maustaste gedrückt und ziehen Sie das entsprechende Element in den gewünschten Neigungswinkel. Öffnet das Fenster Foto bearbeiten, in dem Sie weitere Effekte hinzufügen und Ihr Foto verbessern können. Nur verfügbar für Fotos.

Zuschneiden

Markiert Seiten und Ecken des gewählten Fotos. Halten Sie die linke Maustaste gedrückt und ziehen Sie das Foto auf die gewünschte Schnittgröße. Nur verfügbar für Fotos.

In den Vordergrund

Platziert das gewählte Element als oberstes von zwei oder mehr übereinander liegenden Elementen auf der Seite Ihres Fotobuchs.

In den Hintergrund

Platziert das gewählte Element als unterstes von zwei oder mehr übereinander liegenden Elementen auf der Seite Ihres Fotobuchs.

Als Hintergrund verwenden

Verwendet das gewählte Foto als Vollbild-Hintergrundbild. Nur verfügbar für Fotos.

Nero Kwik Media

61


Projekte

Zeigt Ihren Mauszeiger im Arbeitsbereich mit Pfeilen Deckkraft

an. Halten

Sie die linke Maustaste gedrückt und ziehen Sie nach links (geringer) oder nach rechts (höher), um die Deckkraft des gewählten Fotos anzupassen. Nur verfügbar für Fotos.

Löschen

Löscht das gewählte Element aus Ihrem Fotoprojekt.

Folgende Bearbeitungsoptionen stehen für Hintergründe zur Verfügung: Im Uhrzeigersinn drehen / Gegen den Dreht das Hintergrundbild um 90° nach links oder rechts. Uhrzeigersinn drehen Zeigt Ihren Mauszeiger im Arbeitsbereich mit Pfeilen Zoom

an. Halten

Sie die linke Maustaste gedrückt und ziehen Sie nach links (herauszoomen) oder nach rechts (hineinzoomen), um den Zoomfaktor des gewählten Hintergrundbilds anzupassen. Zeigt Ihren Mauszeiger im Arbeitsbereich mit Pfeilen

an. Halten

Sie die linke Maustaste gedrückt und ziehen Sie das gewählte Hintergrundbild in die gewünschte Position. Schwenken

Das Schwenken ist nicht möglich, wenn die Größe Ihres Hintergrundbilds der Größe der Seite entspricht. Wenn Sie das Bild schwenken wollen, zoomen Sie zunächst in das Hintergrundbild und wählen dann den bevorzugten Ausschnitt. Zeigt Ihren Mauszeiger im Arbeitsbereich mit Pfeilen

an. Halten

Helligkeit

Sie die linke Maustaste gedrückt und ziehen Sie nach links (dunkler) oder nach rechts (heller), um die Helligkeit des gewählten Hintergrundbilds anzupassen.

Löschen

Löscht das gewählte Element aus Ihrem Fotoprojekt.

Sehen Sie dazu auch  Fotoprojekt bearbeiten →57 6.2.4.2 Registerkarte Fotoprojekte Im Schritt Projekt bearbeiten ist ihr Projekt fertig, um bearbeitet zu werden. Klicken Sie auf die Schaltfläche Anpassen auf der unteren Taskleiste, um mehr Bearbeitungsfunktionen und Registerkarten einzublenden.

Nero Kwik Media

62


Projekte

Folgende Registerkarten stehen im unteren Bereich des Bearbeitungsbildschirms zur Verfügung: Blendet Miniaturbilder der einzelnen Seiten Ihres Fotobuchs ein. Um die Reihenfolge der Seiten in Ihrem Fotobuch zu ändern, ziehen Sie jedes Element auf der Registerkarte per Drag & Drop an die gewünschte Position.

Mein Buch

Ein Klick auf die zusätzliche Schaltfläche Blatt hinzufügen oben rechts in der Registerkarte fügt eine Seite (Vorder- und Rückseite) zwischen die beiden angezeigten Seiten Ihres Fotobuchs ein. Wenn Sie auf die Schaltfläche Blatt entfernen klicken, wird die rechte der gerade angezeigten Seiten aus Ihrem Fotobuch entfernt. Vorderund Rückseite des Blattes werden entfernt. Abhängig von der Art des Einbands und dem Format, das Sie für Ihr Projekt gewählt haben, brauchen Sie ein Seitenminimum. Diese Schaltflächen stehen nur in der angepassten Bearbeitung zur Verfügung. Nur verfügbar für Fotobücher. Blendet eine Auswahl von Hintergrund-Elementen sowie Layouts für des gewählte Thema ein. Ziehen Sie Ihren bevorzugten HIntergrund oder das Layout von der Registerkarte auf die entsprechende Seite im Arbeitsbereich.

Vorlagen

Platzieren Sie den Mauszeiger auf das Miniaturbild eines Elements, um eine Vorschau einzublenden. Diese verschwindet, sobald Sie den Mauszeiger weg bewegen. Layouts können auf leere Seiten gezogen werden oder auf Seiten angepasst/geändert werden, deren Platzhalter nicht mit Fotos gefüllt nicht. Nur verfügbar für Fotobücher. Blendet die Miniaturbilder Ihrer gewählten Fotos ein. Ziehen Sie die Elemente von der Registerkarte auf den gewünschten Platzhalter für Fotos im Arbeitsbereich.

Eigene Fotos

Fotos, die Sie schon zu Ihrem Projekt hinzugefügt haben, werden mit dem Symbol eines Häkchens gekennzeichnet. Platzieren Sie den Mauszeiger auf das Miniaturbild eines Elements, um eine Vorschau einzublenden. Diese verschwindet, sobald Sie den Mauszeiger weg bewegen. Selbstverständlich können Sie jedes Foto im Arbeitsbereich bearbeiten; beispielsweise können Sie es verschieben, in der Größe anpassen oder rotieren, um das entsprechende Layout der Seite anzupassen. Ein Klick auf die zusätzliche Schaltfläche Fotos hinzufügen oben rechts in der Registerkarte öffnet Nero MediaBrowser; hier können Sie nach weiteren Fotos suchen, die Sie hinzufügen wollen.

Nero Kwik Media

63


Projekte

Blendet Clipart zu zahlreichen Themen ein, zum Beispiel Geburtstag oder Urlaub. Ziehen Sie ein Objekt von der Registerkarte auf die Seite und platzieren Sie es auf ein Foto im Arbeitsbereich.

Clipart

Platzieren Sie den Mauszeiger auf das Miniaturbild eines Elements, um eine Vorschau einzublenden. Diese verschwindet, sobald Sie den Mauszeiger weg bewegen. Selbstverständlich können Sie die gewählten Objekte im Arbeitsbereich bearbeiten; zum Beispiel können Sie sie verschieben, in der Größe anpassen und rotieren, um das entsprechende Seitenlayout anzupassen. Nur verfügbar in der angepassten Bearbeitung.

Hintergründe

Blendet Hintergrundbilder sowie zahlreiche Themen zusätzlich zum (in der Vorauswahl) gewählten Thema ein. Ziehen Sie Ihren bevorzugten Hintergrund von der Registerkarte in den Arbeitsbereich. Platzieren Sie den Mauszeiger auf das Miniaturbild eines Elements, um eine Vorschau einzublenden. Diese verschwindet, sobald Sie den Mauszeiger weg bewegen. Nur verfügbar in der angepassten Bearbeitung.

Rahmen

Blendet zahlreiche Rahmen ein, die zur besseren Übersicht in verschiedene Kategorien einsortiert werden. Ziehen Sie einen bevorzugten Rahmen von der Registerkarte auf ein Foto im Arbeitsbereich. Nur verfügbar in der angepassten Bearbeitung. Blendet ein einzelnes Objekt ABC ein, das Sie an eine bevorzugte Position im Arbeitsbereich ziehen können, um ein leeres Textfeld hinzuzufügen.

Text

Selbstverständlich können Sie dieses leere Textfeld in einem ersten Schritt bearbeiten, indem Sie es verschieben oder rotieren sowie die Breite ändern, um das Seitenlayout entsprechend anzupassen. Die Höhe wird je nach der Anzahl der Zeilen und abhängig von der verwendeten Schriftart automatisch angepasst. Sie können auch ein vorgegebenes Textfeld im Arbeitsbereich wählen, um ein Eingabefeld und die Einstellungsmöglichkeiten für das Layout von Text auf der Registerkarte Text einzublenden. Geben Sie Ihren individuellen Text in das Eingabefeld ein und passen Sie das gewünschte Layout wie beispielsweise die Farbe der Schrift an.

Sehen Sie dazu auch  Fotoprojekt bearbeiten →57

Nero Kwik Media

64


Projekte

6.2.5 Projektvorschau Wenn Sie mit Ihrer Zusammenstellung in den Schritten der Vorauswahl und beim Bearbeiten zufrieden sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Vorschau auf der unteren Taskleiste; der Schritt Projektvorschau wird eingeblendet. Folgende Einstellungsmöglichkeiten stehen für Fotobuch-Projekte zur Verfügung: Schaltflächen / Schaltfläche Zurück Schaltfläche Weiter Auswahlmenü / Liste Seiten

Zoomt in die Doppelseite, die gerade im Vorschaubereich angezeigt wird und entfernt den Zoom wieder.

Springt zur vorherigen Doppelseite.

Springt zur nächsten Doppelseite. Listet die Seiten (Seitenzahlen) auf. Hier können Sie jede beliebige Seite (Seitenzahl) wählen, um die entsprechende Seite direkt einzublenden.

Folgende Einstellungsmöglichkeiten stehen im Arbeitsbereich für Kalender-Projekte zur Verfügung: Schaltflächen

Zoomt entweder in die Collage Ihres Kalenders oder in den Bereich des Kalenderrasters; oder Sie können Ihren ganzen Kalender sehen.

Auswahlmenü / Liste Listet die Seiten (Seitenzahlen) auf. Hier können Sie eine beliebige Seite wählen, um die entsprechende Seite direkt einzublenden. Seiten

Wenn Sie mit Ihrem Fotoprojekt zufrieden sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Bestellen auf der unteren Taskleiste. Indem Sie auf die Schaltfläche Zurück klicken, können Sie jederzeit zurück gehen zu den Bearbeitungsmöglichkeiten; oder Sie klicken auf die Schaltfläche Neu beginnen, um zum ersten Schritt der Vorauswahl zurückzukehren. Außerdem steht auf der unteren Taskleiste folgende Einstellungsmöglichkeit zur Verfügung: Anzeigefeld Menge

Zeigt die zur Bestellung geplante Menge und den Preis Ihrer Fotoprojekte.

Ihr Fotoprodukt wird automatisch nach jeder Änderung gespeichert. Wenn Sie bevorzugen, Ihr Projekt später weiter zu bearbeiten oder zu bestellen, gehen Sie einfach zurück zum Bildschirm zum Durchsuchen. Klicken Sie auf die Schaltfläche oben links im Bildschirm (Kopfzeile), um zum vorherigen Bildschirm zurück zu gelangen.

Nero Kwik Media

65


Projekte

Klicken Sie auf die Schaltfläche in der Fußzeile des Bildschirms, um Ihr Fotoprodukt bequem im Vollbildmodus zu sehen und zu bearbeiten.

Sehen Sie dazu auch  Fotoprodukte →52

6.2.6 Instant-Fotobuch erstellen Um ein Instant-Fotobuch in Nero Kwik Media zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

1. Klicken Sie auf den Haupteintrag Fotos und Videos links im Navigationsbaum.  Der Bildschirm zum Durchsuchen von Fotos und Videos wird eingeblendet.

2. Wählen Sie alle Fotos, die Sie Ihrem Sofort-Fotobuch hinzufügen wollen, indem Sie die [Strg]-Taste auf Ihrer Tastatur gedrückt halten, während Sie die gewünschten Elemente auswählen.

3. Wählen Sie den Eintrag Sofort-Fotobuch im Auswahlmenü Neu erstellen auf der unteren Taskleiste.

 Ein Fenster wird geöffnet, in dem Sie einen Namen für Ihr neues Fotobuch eingeben können.

4. Geben Sie einen Namen für Ihr neues Fotoprodukt in das Eingabefeld ein. 5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ok.  Ihr Fotobuch wird sofort zusammengestellt und im Bildschirm Fotobuch erstellen eingeblendet. Nero Kwik Media wählt automatisch das beste verfügbare Format für die Anzahl der gewählten Fotos.

 Die Vorderseite (Vorne) wird im Arbeitsbereich eingeblendet. Sie können jede Seite des Fotobuchs von der Registerkarte Mein Buch im unteren Bereich des Bildschirms auswählen. Klicken Sie auf die Schaltfläche in der Fußzeile des Bildschirms, um Ihr Fotoprodukt bequem im Vollbildmodus zu sehen und zu bearbeiten.

6. Wählen Sie das Textelement auf der Vorderseite.  Ein Eingabefeld und Einstellungsmöglichkeiten für das Layout von Text werden auf der Registerkarte Text im unteren Bereich des Bildschirms eingeblendet. Ein Fenster Text wird im Arbeitsbereich geöffnet.

7. Geben Sie einen individuellen Titel für Ihr Fotobuch in das Eingabefeld auf der Registerkarte ein. Sie können auch das bevorzugte Layout für Ihren Text anpassen, z.B. die Farbe der Schrift. Um das Layout der entsprechenden Seite abzustimmen, können Sie außerdem die ausgewählten Textelemente im Arbeitsbereich bearbeiten, indem Sie sie verschieben, drehen, oder indem Sie die Breite anpassen. Wählen Sie dazu die entsprechende Bearbeitungsoption im Fenster Text.

Nero Kwik Media

66


Projekte

8. Wenn Sie weitere Bildunterschriften hinzufügen wollen, wählen Sie eine beliebige Seite des Fotobuchs von der Registerkarte Mein Buch und wiederholen Sie die letzten beiden Arbeitsschritte. Natürlich können Sie ein Instant-Fotobuch ebenso bearbeiten wie Ihr individuell gestaltetes Fotobuch. Sie können zum Beispiel Fotos drehen, zuschneiden oder bearbeiten, das Hintergrunddesign wechseln oder ein eigenes Hintergrundbild einfügen sowie Clipart-Elemente anpassen.

9. Klicken Sie auf die Schaltfäche Vorschau unten rechts.  Eine Vorschau Ihres Projekts wird eingeblendet. Bevor Sie bestellen, können Sie hier durch die Seiten klicken, um das Layout Ihres Instant-Fotobuchs zu prüfen. Wenn Sie noch einmal Änderungen vornehmen oder weiterarbeiten wollen, klicken Sie auf die Schaltfläche Zurück unten rechts im Bildschirm, die Sie zum vorherigen Schritt zurückbringt; oder Sie können sogar auf die Schaltfläche Neu beginnen klicken, um zum ersten Schritt der Vorauswahl zurückzukehren. Wenn Sie mit Ihrer Zusammenstellung zufrieden sind und den Bestellvorgang starten wollen, klicken Sie auf die Schaltfläche Bestellen. Wenn Sie lieber später bestellen wollen, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche oben links im Bildschirm (Kopfzeile); so kehren Sie zum Bildschirm In Photoprodukten stöbern zurück.

 Sie haben Ihr Instant-Fotobuch in Nero Kwik Media erstellt. Sehen Sie dazu auch  Fotoprodukte →52

6.2.7 Angepasstes Fotobuch erstellen Um Ihr individuell gestaltetes Fotobuch in Nero Kwik Media zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor.

1. Klicken Sie auf den Haupteintrag Fotos und Videos links im Navigationsbaum.  Der Bildschirm zum Durchsuchen von Fotos und Videos wird eingeblendet.

2. Wählen Sie alle Fotos, die Sie Ihrem Fotobuch hinzufügen wollen, indem Sie die [Strg]Taste auf Ihrer Tastatur gedrückt halten, während Sie die gewünschten Elemente auswählen.

3. Wählen Sie den Eintrag Individuelles Fotobuch im Auswahlmenü Neu erstellen auf der unteren Taskleiste.

4. Ein Fenster wird geöffnet, in dem Sie einen Namen für Ihr neues Fotobuch eingeben können.

5. Geben Sie einen Namen für Ihr neues Fotoprodukt in das Eingabefeld ein. 6. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK. Nero Kwik Media

67


Projekte

 Der Bildschirm Fotobuch erstellen wird eingeblendet und zeigt den Schritt Produkt auswählen. Jedesmal wenn Sie ein neues Fotobuch, einen Kalender oder eine Fotokarte erstellen, werden Sie durch einfache Schritte einer Vorauswahl geführt; danach können Sie mit dem tatsächlichen Bearbeiten beginnen.

 Nach jeder Änderung, die Sie vornehmen, wird Ihr Fotoprodukt automatisch gespeichert. Klicken Sie auf die Schaltfläche in der Fußzeile des Bildschirms, um Ihr Fotoprodukt bequem im Vollbildmodus zu sehen und zu bearbeiten.

7. Wählen Sie Ihre bevorzugte Fotobuch-Kategorie wie zum Beispiel Soft- oder Hardcover auf der Registerkarte Produkte im unteren Bereich des Bildschirms.

 Eine Vorschau wird im Arbeitsbereich angezeigt. Der Preis links unten im Bildschirm wird an das gewählte Produkt angepasst.

8. Wählen Sie Ihr bevorzugtes Buchformat aus dem Auswahlmenü Fotobuchoptionen rechts im Arbeitsbereich und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Nächster Schritt unten rechts im Bildschirm.

 Der Schritt Design auswählen wird eingeblendet.

9. Wählen Sie Ihr bevorzugtes Layout von der Registerkarte Designs.  Die Vorschau des Fotoprojekts wird sofort Ihrem gewählten Design angepasst; mit Hilfe der Schaltflächen Zurück und Weiter können Sie im Arbeitsbereich die Aufteilung der einzelnen Seiten im Fotobuch ansehen.

 Ein zusätzliches Auswahlmenü Fotobuch-Layout wird unten rechts im Arbeitsbereich eingeblendet. Hier können Sie zwischen zwei Layout-Versionen wählen: Die Günstige Version (Standardeinstellung) beschränkt die Seiten in Ihrem Buch auf die kleinstmögliche Zahl . In der Designversion können Sie Seiten hinzufügen; es steht eine möglichst große Vielfalt an Layouts zur Verfügung.

10. Wählen Sie Ihre bevorzugte Version im Auswahlmenü Fotobuch-Layout und klicken Sie auf die Schaltfläche Nächster Schritt.

 Der Schritt Fotos auswählen wird eingeblendet.

11. Klicken Sie auf die Schaltfläche Fotos zur Auswahl hinzufügen.  Nero MediaBrowser wird geöffnet.

12. Durchsuchen Sie Nero MediaBrowser, wählen Sie die Fotos, die Sie Ihrem Kalenderprojekt hinzufügen wollen und klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen.

 Miniaturbilder Ihrer gewählten Fotos werden im Arbeitsbereich eingeblendet. Ein Kapazitätsbalken im oberen Bereich des Bildschirms zeigt die Anzahl der Fotos, die Sie bereits hinzugefügt haben. Der Kapazitätsbalken zeigt auch an, ob mehr Seiten benötigt werden. Sie können die Reihenfolge der gewählten Fotos ändern. Ziehen Sie einfach jedes Miniaturbild an die gewünschte Position. Sie können einzelne Foto auch entfernen. Ein Symbol Entfernen wird im unteren rechten Bereich eines Miniaturbilds eingeblendet, wenn Sie mit der Maus darüber fahren. Klicken Sie auf das Symbol, um Ihre Auswahl anzupassen.

Nero Kwik Media

68


Projekte

13. Ziehen Sie Ihr bevorzugtes Cover-Foto nach links auf die Anzeige Cover und klicken Sie auf die Schaltfläche Nächster Schritt.

 Der Schritt Projekt bearbeiten wird mit geöffneter Vorderseite (Vorne) im Arbeitsbereich eingeblendet. Sie können jede Seite des Fotobuchs von der Registerkarte Mein Buch im unteren Bereich des Bildschirms auswählen. Miniaturbilder der einzelnen Seiten des Fotobuchs werden auf dieser Registerkarte eingeblendet.

 Miniaturbilder Ihrer gewählten Fotos werden auf der Registerkarte Meine Fotos eingeblendet. Ein Foto, das Sie schon zu Ihrem Fotobuch hinzugefügt haben, wird mit dem Symbol eines Häkchens gekennzeichnet. Platzieren Sie den Mauszeiger auf das Miniaturbild eines Elements, um eine Vorschau einzublenden. Diese verschwindet, sobald Sie den Mauszeiger weg bewegen.

14. Wählen Sie eine Seite von der Registerkarte Mein Buch.  Der Arbeitsbereich zeigt die gewählte Seite an. Um zu einer detaillierteren Ansicht zu gelangen, klicken Sie auf die Schaltfläche im Arbeitsbereich und wählen von den verschiedenen Optionen im Fenster Zoom.

15. Ziehen Sie ein gewünschtes Foto von der Registerkarte Meine Fotos auf den gewünschten Platzhalter für Fotos im Arbeitsbereich.

 Ein Foto, das Sie schon zu Ihrem Fotobuch hinzugefügt haben, wird auf der Registerkarte Meine Fotos mit dem Symbol eines Häkchens gekennzeichnet.

 Außerdem wird das Fenster Foto geöffnet. Hier können Sie jedes Foto zuschneiden, drehen oder die Bildgröße jedes Fotos anpassen, das Sie Ihrem Projekt hinzufügen oder im Arbeitsbereich auswählen. Sie können ein Foto auf der Seite neu platzieren, es hinter oder vor andere Bilder oder Clipart-Elemente schieben oder es sogar als Hintergrundbild in Größe der vollen Seite verwenden. Wenn Sie Ihr Foto anpassen wollen, indem Sie zum Beispiel rote Augen entfernen oder Farbeffekte hinzufügen, wählen Sie die Bearbeitungsoption Foto bearbeiten.

16. Passen Sie das Foto Ihren Wünschen an und klicken Sie zuletzt auf die Schaltfläche X, um das Fenster Photo zu schließen.

17. Wiederholen Sie die letzten drei Arbeitsschritte, um Ihre Fotos auf die gewünschten Platzhalter im Fotobuch zu ziehen.

18. Wenn Sie Fotos übrig haben und Ihrem Buch Seiten hinzufügen wollen, wählen Sie eine Doppelseite von der Registerkarte Mein Buch und klicken Sie auf die Schaltfläche Seite hinzufügen unten rechts auf der Registerkarte.

 Ein zusätzliches Blatt (mit Vorder- und Rückseite) wird zwischen die gerade gewählten und eingeblendeten Seiten Ihres Fotobuchs eingefügt. Das Design wird automatisch Ihrer ausgewählten Vorlage angepasst.

19. Wenn Sie die Reihenfolge der Seiten in Ihrem Fotobuch ändern wollen, ziehen Sie eine beliebige Seite auf der Registerkarte Mein Buch an die gewünschte Position.

20. Klicken Sie auf die Schaltfäche Vorschau unten rechts.  Eine Vorschau Ihres Projekts wird eingeblendet. Bevor Sie bestellen, können Sie hier durch die Seiten klicken, um das Layout Ihres Fotobuchs zu prüfen.

Nero Kwik Media

69


Projekte

Wenn Sie noch einmal Änderungen vornehmen oder weiterarbeiten wollen, klicken Sie auf die Schaltfläche Zurück unten rechts im Bildschirm, die Sie zum vorherigen Schritt zurückbringt; oder Sie können sogar auf die Schaltfläche Neu beginnen klicken, um zum ersten Schritt der Vorauswahl zurückzukehren. Wenn Sie mit Ihrer Zusammenstellung zufrieden sind und den Bestellvorgang starten wollen, klicken Sie auf die Schaltfläche Bestellen. Wenn Sie lieber später bestellen wollen, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche oben links im Bildschirm (Kopfzeile); so kehren Sie zum Bildschirm In Photoprodukten stöbern zurück.

 Sie haben Ihr persönliches Fotobuch in Nero Kwik Media erstellt. Sehen Sie dazu auch  Fotoprodukte →52

6.2.8 Kalender erstellen Um einen persönlichen Fotokalender in Nero Kwik Media zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

1. Klicken Sie auf den Haupteintrag Fotos und Videos links im Navigationsbaum.  Der Bildschirm zum Durchsuchen von Fotos und Videos wird eingeblendet.

2. Wählen Sie alle Fotos, die Sie Ihrem Kalender hinzufügen wollen, indem Sie die [Strg]Taste auf Ihrer Tastatur gedrückt halten, während Sie die gewünschten Elemente auswählen.

3. Wählen Sie den Eintrag Kalender im Auswahlmenü Neu erstellen auf der unteren Taskleiste.

 Ein Fenster wird geöffnet, in dem Sie einen Namen für Ihren neuen Kalender eingeben können.

4. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.  Der Bildschirm Kalender erstellen wird eingeblendet und zeigt den Schritt Produkt auswählen. Jedesmal wenn Sie ein neues Fotobuch, einen Kalender oder eine Fotokarte erstellen, werden Sie durch einfache Schritte einer Vorauswahl geführt; danach können Sie mit dem tatsächlichen Bearbeiten beginnen.

 Nach jeder Änderung, die Sie vornehmen, wird Ihr Fotoprodukt automatisch gespeichert. Klicken Sie auf die Schaltfläche in der Fußzeile des Bildschirms, um Ihr Fotoprodukt bequem im Vollbildmodus zu sehen und zu bearbeiten.

5. Wählen Sie Ihr bevorzugtes Kalenderformat wie zum Beispiel Wand- oder Tischkalender auf der Registerkarte Produkte im unteren Bereich des Bildschirms.

 Eine Vorschau wird im Arbeitsbereich angezeigt. Der Preis links unten im Bildschirm wird an das gewählte Produkt angepasst.

Nero Kwik Media

70


Projekte

6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Nächster Schritt im rechten unteren Bereich des Bildschirms.

 Der Schritt Design auswählen wird eingeblendet.

7. Wählen Sie rechts im Auswahlmenü Erster Monat mit welchem Monat Ihr Kalender beginnen soll.

8. Wählen Sie rechts im Auswahlmenü Sprache die Sprache (Land), die Sie verwenden wollen, um das Raster Ihres Kalender zu beschriften. Staatliche Feiertage werden beispielsweise abhängig von dieser Auswahl eingetragen.

9. Wählen Sie Ihr bevorzugtes Layout von der Registerkarte Designs.  Die Vorschau des Fotoprojekts wird sofort Ihrem gewählten Thema angepasst.

10. Klicken Sie auf die Schaltfläche Nächster Schritt.  Der Schritt Projekt bearbeiten wird eingeblendet.

11. Klicken Sie in der rechten oberen Ecke der Registerkarte Meine Fotos auf die Schaltfläche Fotos hinzufügen.

 Nero MediaBrowser wird geöffnet.

12. Durchsuchen Sie Nero MediaBrowser, wählen Sie die Fotos, die Sie Ihrem Kalenderprojekt hinzufügen wollen und klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen.

 Miniaturbilder Ihrer gewählten Fotos werden auf der Registerkarte Meine Fotos eingeblendet. Platzieren Sie den Mauszeiger auf das Miniaturbild eines Elements, um eine Vorschau einzublenden. Diese verschwindet, sobald Sie den Mauszeiger weg bewegen.

13. Wählen Sie eine Kalenderseite aus der Liste Seiten auf der linken Seite.  Der Arbeitsbereich zeigt die gewählte Seite an. Um eine detailliertere Ansicht zu erhalten, benutzen Sie die Schaltflächen im -Pad; Sie können entweder in die Kalendercollage oderdas Raster des Kalenders zoomen. Je nach gewählter Kategorie des Kalenders können Sie auch Fotos, Text und Clipart in den Bereich des Rasters einfügen. Nur verfügbar für bestimmte Kalender-Kategorien.

14. Ziehen Sie ein gewünschtes Foto von der Registerkarte Meine Fotos auf den gewünschten Platzhalter für Fotos im Arbeitsbereich.

 Ein Foto, das Sie schon zu Ihrem Kalender hinzugefügt haben, wird auf der Registerkarte Meine Fotos mit dem Symbol eines Häkchens gekennzeichnet.

 Außerdem wird das Fenster Foto geöffnet. Hier können Sie jedes Foto zuschneiden, drehen oder die Bildgröße jedes Fotos anpassen, das Sie Ihrem Projekt hinzufügen oder im Arbeitsbereich auswählen. Sie können ein Foto auf der Seite neu platzieren, es hinter oder vor andere Bilder oder Clipart-Elemente schieben oder es sogar als Hintergrundbild in Größe der vollen Seite verwenden. Wenn Sie Ihr Foto anpassen wollen, indem Sie zum Beispiel rote Augen entfernen oder Farbeffekte hinzufügen, wählen Sie die Bearbeitungsoption Foto bearbeiten.

15. Passen Sie das Foto Ihren Wünschen an und klicken Sie zuletzt auf die Schaltfläche X, um Nero Kwik Media

71


Projekte

das Fenster Photo zu schließen.

16. Wiederholen Sie die letzten drei Arbeitsschritte, um alle Bilderrahmen auf allen Kalenderseiten zu füllen.

17. Klicken Sie auf die Schaltfäche Vorschau unten rechts.  Eine Vorschau Ihres Projekts wird eingeblendet.

18. Blättern Sie durch die Seiten des Kalender, um das Layout Ihres Kalenderprojekts zu prüfen.

 Ihr Kalenderprojekt ist jetzt fertig für die Bestellung. Wenn Sie noch einmal Änderungen vornehmen oder weiterarbeiten wollen, klicken Sie auf die Schaltfläche Zurück unten rechts im Bildschirm, die Sie zum vorherigen Schritt zurückbringt; oder Sie können sogar auf die Schaltfläche Neu beginnen klicken, um zum ersten Schritt der Vorauswahl zurückzukehren. Wenn Sie mit Ihrer Zusammenstellung zufrieden sind und den Bestellvorgang starten wollen, klicken Sie auf die Schaltfläche Bestellen. Wenn Sie lieber später bestellen wollen, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche oben links im Bildschirm (Kopfzeile); so kehren Sie zum Bildschirm In Photoprodukten stöbern zurück.

 Sie haben Ihren individuell gestalteten Fotokalender in Nero Kwik Media erstellt. Sehen Sie dazu auch  Fotoprodukte →52

Nero Kwik Media

72


Durchsuchen und Wiedergabe von Audio CDs

7

Durchsuchen und Wiedergabe von Audio CDs Der Inhalt der im Laufwerk befindlichen Disk wird für die Wiedergabe aufgelistet, wenn Sie links im Navigationsbaum den entsprechenden Eintrag des Laufwerks wählen. Der Nero Kwik Media Disk-Player unterstützt die Wiedergabe von drei Disktypen: Blu-ray (BD), DVD und CD. Playlist und Taskleiste werden eingeblendet. Sie können zur Vollbild-Ansicht wechseln. Nero Kwik Media bietet zusätzlich einen einfachen Import von Mediendateien von Datendisk. Importoptionen werden eingeblendet, wenn Sie den entsprechenden Disk-Eintrag wählen. Die Tracks z.B. einer Audio CD werden in der Detailansicht des Übersichtsbildschirms aufgelistet. Wie im Bildschirm zum Durchsuchen der Musik startet auch hier ein Doppelklick auf ein Element in der Detailansicht die Wiedergabe. Steuerelemente zum Regeln der Wiedergabe werden dann auf der unteren Taskleiste eingeblendet. Wenn Sie in einen anderen Bildschirm wechseln wird die Wiedergabe nicht gestoppt. Eine kleine Anzeige in der linken unteren Ecke des Hauptfensters bleibt sichtbar und zeigt den Titel und die Wiedergabedauer. Sie können auf diese Anzeige klicken, um den Bildschirm zum Durchsuchen der Audio-CD wieder einzublenden.

Audio-CD

Nero Kwik Media

73


Durchsuchen und Wiedergabe von Audio CDs

Zusätzlich zu den Steuerelementen zum Regeln der Wiedergabe wird auf der unteren Taskleiste ein Auswahlmenü Mehr eingeblendet. Dieses bietet folgende Einträge: CD-Informationen von Gracenote abrufen

CD-Informationen abrufen

Mit Gracenote MusicID kann Nero Kwik Media Musikdateien identifizieren. Die Identifizierung ist für komplette Original-Audio-CDs möglich. Dabei werden sogenannte Metadaten wie Interpret, Titel und Genre der Musikdatei von der Gracenote Medien-Datenbank abgerufen und in Nero Kwik Media angezeigt. Die identifizierten Metadaten werden in die Musikdatei geschrieben und stehen Ihnen somit zur Verfügung. Auf diese Weise ist Ihre Musiksammelung korrekt mit allen Informationen versehen. Öffnet das Fenster Musiktitelinformationen abrufen.

CD-Informationen bearbeiten

Sie können sowohl Metadaten bearbeiten als auch fehlende Daten in die leeren Eingabefelder ergänzen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Akzeptieren im rechten unteren Bereich des Fensters, um die Daten auf Ihre Datei(en) zu übertragen. Die Metadaten werden an Gracenote gesendet und in die Datenbank übernommen. Mindestens ein Element muss ausgewählt werden.

CD importieren

Startet das Kopieren ausgewählter Tracks oder einer ganzen Audio CD.

Die Musikerkennungstechnologie und die damit zusammenhängenden Daten werden von Gracenote® zur Verfügung gestellt. Gracenote ist der Branchenstandard im Bereich der Musikerkennungstechnologie und Bereitstellung damit zusammenhängender Inhalte. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.gracenote.com.

Sehen Sie dazu auch  Wiedergabe von Audio-CD starten →74  Von CD kopieren →75  Von Datendisk importieren →75

7.1

Wiedergabe von Audio-CD starten Um Songs von Audio-CD abzuspielen, gehen Sie wie folgt vor:

1. Legen Sie die gewünschte Audio-CD in das optische Laufwerk des Computers ein. 2. Klicken Sie den Eintrag der entsprechenden Audio CD links im Navigationsbaum.  Der Bildschirm zum Durchsuchen der Musik wird eingeblendet. Die Tracks werden in der Detailansicht des Übersichtsbildschirms aufgelistet.

3. Wählen Sie die entsprechenden Tracks, die Sie wiedergeben wollen, und klicken Sie auf die Schaltfläche

auf der unteren Taskleiste. Nero Kwik Media

74


Durchsuchen und Wiedergabe von Audio CDs

 Die Wiedergabe wird gestartet.  Wenn Sie in einen anderen Bildschirm wechseln wird die Wiedergabe nicht gestoppt. Eine kleine Anzeige in der linken unteren Ecke des Hauptfensters bleibt sichtbar und zeigt den Titel und die Wiedergabedauer. Sie können auf diese Anzeige klicken, um den Bildschirm zum Durchsuchen der Musik wieder einzublenden.

 Sie haben die Wiedergabe Ihrer Audio-CD gestartet. Sehen Sie dazu auch  Durchsuchen und Wiedergabe von Audio CDs →73

7.2

Von CD kopieren Um einzelne Tracks oder ein ganzes Album von CD zu kopieren, gehen Sie wie folgt vor:

1. Legen Sie die entsprechende Audio-CD in das Laufwerk Ihres Computers ein. 2. Klicken Sie den Eintrag der entsprechenden Audio CD links im Navigationsbaum.  Der Bildschirm zum Durchsuchen der Audio CD wird eingeblendet.

3. Wählen Sie die entsprechenden Tracks oder das ganze Album und klicken Sie auf die Schaltfläche Mehr > CD importieren auf der unteren Taskleiste.

 Der Kopiervorgang wird gestartet. Wenn Sie in einen anderen Bildschirm wechseln wird der Kopiervorgang nicht gestoppt. Eine kleine Anzeige in der linken unteren Ecke des Hauptfensters bleibt sichtbar und zeigt den Fortschritt.

 Wenn das Kopieren abgeschlossen ist, wird die Bibliothek aktualisiert.  Sie haben einzelne Tracks oder ein ganzes Album von CD auf Ihren Computer gespeichert. Sehen Sie dazu auch  Durchsuchen und Wiedergabe von Audio CDs →73

7.3

Von Datendisk importieren Nero Kwik Media bietet automatisch einen einfachen Import Ihrer Mediendateien (wie Fotos und Videos) von Datendisk. Um Mediendateien von Datendisk zu importieren, gehen Sie wie folgt vor:

1. Legen Sie die gewünschte Datendisk in das optische Laufwerk des Computers ein. 2. Klicken Sie den Eintrag der entsprechenden Datendisk links im Navigationsbaum.  Der Bildschirm Schnellimport wird eingeblendet.

3. Wenn Sie die Importoptionen (z.B. die Zielverzeichnisse) prüfen oder ändern wollen: 1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Importoptionen. 2. Das Fenster Optionen wird geöffnet, die Importoptionen sind eingeblendet. Dateien, die Sie in die Bibliothek importieren, werden in die Ordner kopiert, die Sie hier auswählen. 3. Wenn Sie ein Speicherverzeichnis ändern wollen, klicken Sie auf die entsprechende Schaltfläche Durchsuchen, um danach zu suchen. 4. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK. Nero Kwik Media

75


Durchsuchen und Wiedergabe von Audio CDs

 In den Standardeinstellungen werden alle Dateien importiert.

4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Schnellimport unten rechts.  Der Importvorgang wird gestartet. Eine Statusleiste in der linken unteren Ecke des Hauptfensters wird eingeblendet und lässt Sie den Fortschritt des Importvorgangs mit verfolgen.

 Wenn der Importvorgang erfolgreich abgeschlossen ist, werden die Dateien automatisch im entsprechenden Übersichtsbildschirm eingeblendet.

 Sie haben Mediendateien von Datendisk importiert. Sehen Sie dazu auch  Durchsuchen und Wiedergabe von Audio CDs →73

Nero Kwik Media

76


Wiedergabe von Blu-ray

8

Wiedergabe von Blu-ray Der Inhalt der im Laufwerk befindlichen Disk wird für die Wiedergabe aufgelistet, wenn Sie links im Navigationsbaum den entsprechenden Eintrag des Laufwerks wählen. Hier können Sie Ihre Videos ansehen. Der Nero Kwik Media Disk-Player unterstützt die Wiedergabe von drei Disktypen: Blu-ray (BD), DVD und CD. Playlist und Taskleiste werden eingeblendet. Sie können zur VollbildAnsicht wechseln. Nero Kwik Media bietet zusätzlich einen einfachen Import von Mediendateien von Datendisk. Importoptionen werden eingeblendet, wenn Sie den entsprechenden Disk-Eintrag wählen.

Nero Kwik Blu-ray is automatically included in Nero Multimedia Suite Platinum HD. If you use another version of Nero Kwik Media, the add-on is not part of the application.

Klicken Sie auf die Schaltfläche

oben links im Bildschirm(Kopfzeile), um zum

vorherigen Bildschirm zurück zu gelangen. Auf der oberen Taskleiste des Bildschirms zur Video-Wiedergabe stehen folgende Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung: Schaltfläche

Zeigt ein Element im Vollbildmodus an. Ein Doppelklick auf ein Video im Inhaltsbereich startet den Vollbildmodus ebenfalls.

In der linken unteren Ecke des Bildschirms wird eine Zeitanzeige gezeigt. Steuerelemente zum Regeln der Wiedergabe werden auf der unteren Taskleiste eingeblendet. Außerdem stehen auf der unteren Taskleiste folgende Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung: Schaltfläche

Blendet die erweiteren Blu-ray-Steuerelemente ein. Von hier können Erweiterte Blu-raySie durch das Hauptmenü im Video navigieren und die Wiedergabe Kontrollkästchen starten. aktivieren

Schaltfläche Pop-Up-Menü 'Disk' Schaltfläche Hauptmenü 'Disk' Schaltfläche Menü 'Player'

Zeigt das Disk-Menü an.

Zeigt das Hauptmenü der Disk an.

Mehr Funktionen einblenden.

Nero Kwik Media

77


Wiedergabe von Blu-ray

Im Menü Player stehen folgende Einträge zur Verfügung: Gehe zu Titel(n)

Audio Untertitel

Winkel

Video sekundär

Audio sekundär

Beginnt mit der Wiedergabe eines ausgewählten Titels oder Kapitels. Wählen Sie einen entsprechenden Titel oder ein Kapitel aus der eingeblendeten Liste aus. Zeigt alle für die Audiowiedergabe verfügbaren Sprachen an. Blendet Untertitel aus oder ein. Sie können aus allen zur Verfügung stehenden Sprachen auswählen. Wechselt die Kameraperspektive; verschiedene Kameraperspektiven müssen hierzu auf dem entsprechenden BD-Video zur Verfügung stehen. Aktiviert/deaktiviert Videokommentare, die während einer bestimmten Szene parallel (Bild in Bild) wiedergegeben werden. Sekundäre Videoinformation muss auf der entsprechenden Disk verfügbar sein, wenn Sie diese Funktion nutzen möchten. Aktiviert/deaktiviert Audiokommentare, die während einer bestimmten Szene parallel wiedergegeben werden. Sekundäre Audioinformation muss auf der entsprechenden Disk verfügbar sein, wenn Sie diese Funktion nutzen möchten.

Lässt Sie die Video- und Audiodaten (beispielsweise die AusgabeBildschirmanzeige Framerate und die Dekodiergeschwindigkeit) in einer Anzeige im ein/aus Abspielbildschirm mit verfolgen.

Fortsetzen

Fährt mit der Wiedergabe fort; nur aktiv wenn Sie Video sekundär aktiviert haben und die Videokommentare den vollen Abspielbildschirm einnehmen.

Auswerfen

Wirft die Disk aus dem Laufwerk.

Sehen Sie dazu auch  Wiedergabe von Blu-ray Disk starten →78

8.1

Wiedergabe von Blu-ray Disk starten Nero Kwik Blu-ray is automatically included in Nero Multimedia Suite Platinum HD. If you use another version of Nero Kwik Media, the add-on is not part of the application.

Nero Kwik Media

78


Wiedergabe von Blu-ray

Um ein BD-Video abzuspielen, gehen Sie wie folgt vor:

1. Legen Sie die gewünschte BD in das optische Laufwerk des Computers ein. 2. Klicken Sie auf den Eintrag der entsprechenden Blu-ray-Disk links im Navigationsbaum.  Der Übersichtsbildschirm wird eingeblendet.

3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Abspielen auf der unteren Taskleiste.  Der Bildschirm Diskwiedergabe wird eingeblendet. Das Videohauptmenü wird auf dem Bildschirm eingeblendet.

4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Abspielen auf der unteren Taskleiste.  Die Wiedergabe wird gestartet.

5. Wenn Sie die Sprache für die Wiedergabe ändern oder Untertitel einblenden wollen, wählen Sie den entsprechenden Eintrag unter der Schaltfläche Player-Menü unten rechts im Bildschirm.

6. Wenn Sie ein bestimmtes Kapitel wiedergeben wollen, wählen Sie den Eintrag PlayerMenü > Gehe zu Titel(n) > [Gewünschtes Kapitel] rechts unten im Bildschirm.

 Sie haben die Wiedergabe Ihres BD-Videos gestartet. Sehen Sie dazu auch  Wiedergabe von Blu-ray →77

Nero Kwik Media

79


Apple Gerät

9

Apple Gerät Wenn iTunes auf Ihrem Computer installiert ist, wird ein extra Eintrag Apple Gerät im Navigationsbaum eingeblendet. Wie auf jedes andere abgeschlossene Mobilgerät, können Sie auch auf das Apple Gerät ausgewählte Musik- und Videodateien sowie ganze Playlists von Ihrer Bibliothek oder von anderen Geräten per Drag & Drop ziehen. Nero Kwik Media wandelt die Dateien automatisch in das iTunes Format um. Dateien in Formaten, die mit iTunes kompatibel sind (AAC, AIFF, AIF, WAV, WAVE und MP3), werden nicht konvertiert. Transkodierte Medien werden in den Standardverzeichnissen Ihrer Bibliothek gespeichert. In der iTunes Applikation wird eine Playlist Musik von Nero Kwik Media erstellt, die alle synchronisierten Medien beinhaltet. Für vollständig synchronisierte Playlists erstellt iTunes neue Playlists, die benannt werden wie in Nero Kwik Media. Sie können diese Funktion mit Hilfe des Kontrollkästchens im Fenster Optionen > Kategorie Import & Geräte aktivieren/deaktivieren.

Nero Kwik Media

80


Geräte

10

Geräte Grundsätzlich unterstützt Nero Kwik Media einen einfachen Import von Medien von allen Mobilgeräten, die Sie an Ihren Computer angeschlossen haben; dabei spielt es keine Rolle, ob das Gerät der Nero Gerätedatenbank bekannt ist oder nicht. Die App gewährleistet höchste Multimedia-Flexibilität zwischen allen Ihren Geräten und lässt Sie Ihr digitales Leben genießen. Einige der hier erwähnten Funktionen stehen nur eingeschränkt zur Verfügung oder wenn Nero Move it Plug-in auf Ihrem Computer installiert ist.

Nero Move it Plug-in ist automatisch in Nero Multimedia Suite Platinum HD enthalten. Wenn Sie eine andere Version von Nero Kwik Media nutzen, ist diese Erweiterung nicht Teil der Anwendung. Ein Eintrag [Name des Geräts] ist im Navigationsbaum für jedes Gerät verfügbar, sobald Sie es an Ihren Computer anschließen. Nero Kwik Media zeigt hier den Namen, der in den Geräteeigenschaften hinterlegt ist. Wenn Sie den Eintrag Geräteinfos unter dem Haupteintrag [Name des Geräts] im Navigationsbaum wählen, werden mehrere Registerkarten eingeblendet; hier können Sie alle Einstellungen vornehmen, um Mediendateien vom angeschlossenen Gerät auf Ihren Computer zu importieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche Gerät auswerfen im rechten Bereich des entsprechenden Eintrags [Gerätename], um das angeschlossene Gerät sicher zu entfernen. Unter dem Haupteintrag [Name des Geräts] im Navigationsbaum werden Standardverzeichnisse für Musik, Fotos und Videos eingeblendet. Ein Klick auf einen der Standardverzeichnis-Einträge zeigt die verfügbaren Medieninhalte im entsprechenden Ordner des Geräts. Das Durchsuchen des Geräts funktioniert im Grunde wie die Suche in der lokalen Bibliothek: Sie können auf angeschlossenen Geräten durch die Musik, Videos und Fotos navigieren und Mediendateien mit nur einem Klick vom Gerät (auf den Computer) sowie auf das Gerät übertragen. Nero Kwik Media findet automatisch die besten Einstellungen und optimiert Ihre Inhalte für neue und bestehende Geräte. Eine Vorschau und das Drehen von Fotos sowie die Wiedergabe von Videos und Musik ist unmittelbar vom Gerät möglich. Wenn Sie ein Gerät anschließen, das der Applikation noch nicht bekannt ist, können Sie sein individuelles Profil in Nero Kwik Media konfigurieren. Wählen Sie den Eintrag Geräteinfos und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Setup oben rechts in der Registerkarte Geräteinfos, um das Fenster Setup des Geräts zu öffnen. In diesem Fenster können Sie Ihr Gerät einfach einrichten. Das Fenster wird automatisch geöffnet, wenn Sie Ihr Gerät noch nicht eingerichtet haben und anfangen, erste Elemente von Nero Kwik Media auf das Gerät zu kopieren.

Nero Kwik Media

81


Geräte

Gerät

Auch wenn Sie ein Gerät anschließen, dessen Profil erkannt wird, können Sie dieses nach Ihren Wünschen konfigurieren. Auf der Registerkarte Geräteinfos stehen folgende Schaltflächen zur Verfügung: Konfigurieren

Zurücksetzen

Geräteoptionen:

Öffnet das Fenster Setup des Geräts. Löscht Ihre individuellen Einstellungen und stellt die Nero Kwik Media Standardeinstellungen wieder her. Nur verfügbar wenn Sie Ihr persönliches Profil für ein bekanntes Gerät erstellt haben. Öffnet das Fenster Optionen, die Geräteoptionen sind eingeblendet. Dateien, die Sie in eine Bibliothek in Nero Kwik Media importieren, werden in die Ordner kopiert, die Sie hier auswählen. Klicken Sie jeweils auf die entsprechende Schaltfläche Durchsuchen, um Ihre bevorzugten Speicherverzeichnisse auszusuchen.

Die Registerkarte Geräteinfos zeigt auch den Namen des Geräts und Informationen über die gesamte und die freie Speicherkapazität. Außerdem wird auf einem farbigen Kapazitätsbalken angezeigt, wie viel Gerätespeicher die verschiedenen Medientypen einnehmen.

Nero Kwik Media

82


Geräte

Auf der Registerkarte Schnellimport können Sie Einstellungen für den Import vornehmen. Die Mediendateien werden vom angeschlossenen Gerät auf Ihren Computer kopiert. Folgende Einstellungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung:

Schaltfläche Importoptionen

Öffnet das Fenster Optionen, die Importoptionen sind eingeblendet. Dateien, die Sie in eine Bibliothek in Nero Kwik Media importieren, werden in die Ordner kopiert, die Sie hier auswählen. Klicken Sie jeweils auf die entsprechende Schaltfläche Durchsuchen, um Ihre bevorzugten Speicherverzeichnisse auszusuchen. Bestimmt welche Mediendateien importiert werden.

Optionsfeld / Kontrollkästchen

Sie können wählen, ob sie alle Dateien oder ausgewählte Medientypen importieren wollen.

Dateien markieren Falls Sie vom Ordner Ihrer Digitalkamera (DCIM) importieren, können Sie die neu synchronisierten Medien nach dem Import zusätzlich von der Kamera löschen lassen. Schaltfläche Schnellimport

Beginnt den Import sobald Sie alle Einstellungen zum Import Ihren Wünschen angepasst haben.

Die Synchronisation kopiert Mediendateien von Ihrem Computer auf das angeschlossene Gerät. Auf der Registerkarte Auf Gerät synchronisieren können Sie den Inhalt wählen, den Sie kopieren wollen. Die Schaltfläche Auf Gerät synchronisieren in der rechten unteren Ecke des Fensters startet die Synchronisation. Der Status eines laufenden Übertragungsund Transkodierprozesses wird in einer kleinen Anzeige unten links in der Registerkarte eingeblendet. Für eine kabellose Synchronisierung in Nero Kwik Media, laden Sie kostenlos Nero Kwik WiFi Sync vom Android Market auf Ihr Android Mobilgerät. Mit der kostenlosen App auf Ihrem Gerät können Sie kabellos synchronisieren, d.h. ohne Ihr Gerät über USB-Kabel anzuschließen. Einzige Voraussetzung ist, dass Ihr Computer und Ihr Gerät mit demselben Funknetz verbunden sind. Starten Sie Nero Kwik WiFi Sync und schieben Sie den Verbindungsregler auf ON. Sie finden Nero Kwik WiFi Sync auch auf https://market.android.com. Um Nero Kwik WiFi Sync herunterzuladen ist eine Internetverbindung erforderlich. Die App wird unterstützt auf Android Geräten ab Version 2.2 sowie auf Android Tablets Version 3.0. Beachten Sie, dass im Gegensatz zu Elementen, die auf Ihrem PC gespeichert sind, die Bewertungsfunktion (Favoriten) nicht verfügbar ist für Dateien auf Disks oder für Dateien, die auf Wechsellaufwerken gespeichert sind.

Nero Kwik Media

83


Veröffentlichen und Brennen

11

Veröffentlichen und Brennen Ein Klick auf den gewünschten Eintrag im Auswahlmenü Veröffentlichen / Brennen auf der unteren Taskleiste (in einem Übersichtsbildschirm) führt Sie durch den entsprechenden Veröffentlichungsprozess. Folgende Möglichkeiten der Veröffentlichung stehen in Nero Kwik Media zur Verfügung:

Drucken

Öffnet das Fenster Drucken. Hier können Sie Ihren Drucker und Druckeinstellungen wählen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Drucken, um den Druckvorgang zu starten. Nur verfügbar für einzelne Fotos.

Öffnet das Fenster E-Mail senden an. Sie können entweder die Dateien in Originalgröße oder in angepasster Größe (wählen Sie das entsprechende Optionsfeld) an eine neue E-Mail in Ihrem Standard Per E-Mail senden E-Mail-Programm anhängen. Informationen über die geschätzte Dateigröße werden in Klammern eingeblendet. Nicht verfügbar für Alben und Playlists. Öffnet den Bildschirm Veröffentlichen in dem Sie Ihre aktuelle Zusammenstellung auf Disk brennen können. Die Größe des Gesamtprojekts wird zu Ihrer Information eingeblendet. Brennen

Wählen Sie den Disktyp der Zieldisk aus dem Auswahlmenü Zusammenstellungstyp und wählen Sie den Rekorder aus dem Auswahlmenü Laufwerksinformation. Klicken Sie auf die Schaltfläche Brennen im rechten unteren Bereich des Bildschirms um den Brennprozess zu beginnen. Eine Statusleiste wird eingeblendet, die den Fortschritt anzeigt.

Hochladen

Öffnet den Bildschirm Veröffentlichen wo Sie Ihre aktuelle Zusammenstellung in einer Internet Community veröffentlichen können. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hochladen im unteren rechten Bereich des Bildschirms und wählen Sie von den eingeblendeten Registerkarten Ihre bevorzugte Community.

Statt Ihre Diahow in Nero Kwik Media zu publizieren, können Sie die noch unfertige Zusammenstellung auch zur erweiterten Bearbeitung in Nero Video verschieben. Wenn Sie die Auswahl verschieben wollen, klicken Sie auf die Schaltfläche Disk mit Nero Video personalisieren auf der unteren Taskleiste.

Das Brennen von DVD-Video ist nur möglich, wenn Nero Kwik DVD auf Ihrem Computer installiert ist.

Nero Kwik Media

84


Veröffentlichen und Brennen

Sehen Sie dazu auch  Auf Disk brennen →85  Auf Community hochladen →85

11.1 Auf Disk brennen Das Brennen von DVD-Video ist nur möglich, wenn Nero Kwik DVD auf Ihrem Computer installiert ist. Um eine Auswahl von Mediendateien, ein Playlist- oder ein Diashow-Projekt auf Disk zu brennen, gehen Sie wie folgt vor:

1. Wählen Sie alle gewünschten Dateien oder Projekte im entsprechenden Such- oder Bearbeitungsbildschirm. Zum Beispiel wählen Sie eine Diashow im Bildschirm Projekte.

2. Wählen Sie den Eintrag Brennen im Auswahlmenü Veröffentlichen auf der unteren Taskleiste.

 Der Bildschirm Veröffentlichen wird eingeblendet. Der obere Bereich zeigt den Inhalt, den Sie gewählt haben. Im unteren Bereich des Bildschirms werden verschiedene Möglichkeiten zur Veröffentlichung angeboten.

3. Wenn Ihr Computer über mehr als einen Brenner verfügt, wählen Sie die Registerkarte des entsprechenden Brenners.

4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Brennen im rechten unteren Bereich der Registerkarte.  Der Brennvorgang wird gestartet. Eine Statusleiste wird eingeblendet, die den Fortschritt der Veröffentlichung anzeigt.

 Sie haben einzelne Dateien oder Zusammenstellungen veröffentlicht. Sehen Sie dazu auch  Veröffentlichen und Brennen →84

11.2 Auf Community hochladen Um eine Datei oder ein Projekt auf eine Internet Community hochzuladen, gehen Sie wie folgt vor:

1. Wählen Sie alle gewünschten Dateien oder Projekte im entsprechenden Such- oder Bearbeitungsbildschirm. Zum Beispiel wählen Sie ein Foto im Bildschirm zum Durchsuchen der Fotos und Videos.

2. Wählen Sie den Eintrag Hochladen im Auswahlmenü Veröffentlichen auf der unteren Taskleiste.

 Der Bildschirm Veröffentlichen wird eingeblendet. Der obere Bereich zeigt den Inhalt, den Sie gewählt haben. Im unteren Bereich des Bildschirms werden verschiedene Möglichkeiten zur Veröffentlichung angeboten.

Nero Kwik Media

85


Veröffentlichen und Brennen

Das Brennen von DVD-Video ist nur möglich, wenn Nero Kwik DVD auf Ihrem Computer installiert ist.

3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hochladen im rechten unteren Bereich der Registerkarte Hochladen.

 Das Fenster Upload auf Nero Community wird geöffnet.

4. Wählen Sie Ihre bevorzugte Internet Community im oberen Bereich des Bildschirms.  Eine Registerkarte blendet die Einstellungen der entsprechenden Community ein.

5. Geben Sie Ihre Zugangsdaten ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Login.  Die entsprechenden Einstellungsmöglichkeiten werden eingeblendet.

6. Geben Sie alle benötigten und Ihre zusätzlich gewünschten Metadaten in die Eingabefelder ein.

7. Klicken Sie auf die Schaltfläche Upload.  Das Hochladen wird gestartet.  Sie haben eine Datei oder ein Projekt auf eine Internet Community geladen. Sehen Sie dazu auch  Veröffentlichen und Brennen →84

Nero Kwik Media

86


Technische Information

12

Technische Information

12.1 Systemvoraussetzungen Nero Kwik Media ist Teil des Nero-Produkts, das Sie installiert haben. Es gelten dieselben Systemvoraussetzungen. Ausführliche Systemvoraussetzungen für dieses und alle anderen Nero-Produkte finden Sie im Support-Bereich unserer Website www.nero.com.

12.2 Unterstützte Formate und Codecs 12.2.1 Audioformate und -codecs 

Monkey's Audio (APE)

Advanced Audio Coding (AAC, M4A, MP4)

Audio Interchange File Format (AIFF, AIF)

Compact Disc Digital Audio (CDA)

Dolby Digital (AC3)

Moving Picture Experts Group-1 Audio Layer 3 (MP3)

Moving Picture Experts Group-1 Audio Layer 2 (MP2)

Moving Picture Experts Group - 1 Audio Layer 1/2/3 (MPA)

Recource Interchange File Format WAVE (WAV, WAVE)

Windows Media Audio (WMA)

Free Lossless Audio Codec (FLAC)

OGG Vorbis (OGG, OGA)

12.2.2 Videoformate und -codecs 

Moving Picture Experts Group-1 (MPE, MPEG, M1V, MPV2, MP2V)

Moving Picture Experts Group-4 (MP4, M4V)

Moving Picture Experts Group-2 (MPG, MPEG, MTS, M2T, M2TS, M2P, M2V, DAT, TRP, TOD, TS)

Advanced Streaming Format (ASF)

Audio Video Interleave (AVI)

Advanced Video Coding/H.264 (BSF)

AviSynth (AVS)

Backup File of the IFO (BUP)

Digital Video (DV)

DVD Movie Info (IFO)

Flash Video (FLV) Nero Kwik Media

87


Technische Information

Hard Disc Camera Movie (MOD)

Matroska (MKV)

Micro MV (MMV)

Microsoft Digital Video Recording (DVR-MS)

Digital Video Express (DIVX)

OGG Vorbis (OGM, OGV)

QuickTime Movie (MOV)

3rd Generation Partnership Project (3GP)

Video Object (VOB)

Windows Media Video (WMV)

Motion Joint Photografic Expert Group (MJPG)

12.2.3 Bildformate 

Bitmap (BMP)

Graphics Interchange Format (GIF)

Joint Photographic Expert Group (JPEG, JPG, JPE)

Portable Network Graphics (PNG)

Tagged Image File Format (TIFF, TIF)

Nero Kwik Media

88


Index

13

Index Add-on ............................................ 77, 78 Administratorrechte ................................ 6 Alben .................................................... 19 An Bildschirm anpassen ................ 26, 31 Android Market ..................................... 83 Angeschlossene Geräte ....................... 81 Anzeigedauer ................................. 49, 51 Apple Gerät .......................................... 80 Art des Einbands .................................. 53 Audio sekundär .................................... 78 Audio-CD .............................................. 74 Audioeinstellungen ............................... 11 Audioinformation sekundär .................. 78 Audioplayback ...................................... 74 Audiountertitel ...................................... 78 Auf Community hochladen ................... 84 Auf Disk brennen............................ 84, 85 Ausrichten ............................................ 28 Autobelichtung ..................................... 28 Automatische Farbkorrektur ................. 28 Auto-Optimierung ........................... 28, 29

BD-Video .............................................. 79 Bearbeiten ............................................ 44 Fotobuch bearbeiten ..................................... 57 Fotobücher.................................................... 52 Kalender ..................................................52, 57 Karten ......................................................52, 57

Bearbeitungseffekte ............................. 28 Bewertet ......................................... 15, 38 Bibliothek .............................................. 10 Blu-ray ................................ 77, 77, 79, 78 Brennen .............................. 31, 84, 85, 86

CD-Info ................................................. 74 CD-Informationen abrufen ................... 74

Dauer ................................................... 49 Dem Gesicht einen Namen hinzufügen 22 Detailansicht......................................... 14 Nero Kwik Media

Detailansicht des Suchbildschirms 41, 73 Diashow.............................. 14, 46, 48, 50 Diashow bearbeiten ............................. 44 Diashow brennen ................................. 85 Diashow erstellen ................................. 50 Diashow personalisieren ................ 48, 51 Diashow-Einstellungen......................... 11 Disktyp.................................................. 84 Dokumentation, Konventionen ............... 5 Durchsuchen Durchsuchen der Fotos ................................. 14 Durchsuchen der Musik................................. 36 Foto .............................................................. 14 Fotos & Videos .............................................. 14 Musik ............................................................ 36 Playlisten ................................................ 36, 36 Playlists................................................... 41, 41 Video ............................................................ 14

Durchsuchen der Fotos ...... 28, 50, 66, 67 Durchsuchen der Musik ....................... 41 Durchsuchen der Videos ................ 14, 33 Durchsuchen in Detailansicht ............. 36 DVD Video.......................... 31, 84, 85, 86 DVD-Video brennen ........... 31, 84, 85, 86

Einstellungen 'Foto' .............................. 11 Einstellungsmöglichkeiten ................ 9, 10 Einzelplatzversion .................................. 6 Eröffnungstitel ...................................... 49 Erstellen Fotobücher .........................................52, 52, 53 Kalender ................................................. 52, 53 Karten ..................................................... 52, 53 Neue Playlists ............................................... 41

Erweiterte Bearbeitung......................... 84 Essentials ............................................... 6

Farbeffekte ........................................... 28 Filmstreifen mit Miniaturbildern 25, 46, 50 Foto drehen .............................. 17, 26, 48 Foto zuschneiden. .......................... 28, 30 Fotobuch bestellen ............................... 45 Fotobuch erstellen ................................ 16 Fotobuch Vorschau .............................. 65

89


Index

Fotobuch-Designs ................................ 55 Fotobücher bearbeiten ......................... 44 Fotobuch-Layout .................................. 56 Fotos bearbeiten22, 24, 28, 29, 30, 30, 47 Fotostreifen .......................................... 25 Funktionseinschränkungen .................... 6 Funktionsumfang.................................... 6

Geräte .................................................. 81 Geräteoptionen .................................... 82 Gesicht hinzufügen .............................. 26 Gesichter ........................................ 19, 26 Gesichtserkennung .................. 19, 22, 22 Gracenote .......................... 39, 40, 74, 74

Hilfedatei ................................................ 9 Hochformat........................................... 53

Importieren ........................................... 11 Importoptionen ............. 11, 75, 82, 83, 83 Installation .......................................... 6, 6 iTunes(R) ............................................. 80

Kabellose Synchronisierung ................ 83 Kalender ............................................... 52 Kalender-Designs................................. 55 Karten ................................................... 52 Karten-Designs .................................... 55 Konventionen, Dokumentation ............... 5 Kwik Mobile Sync ................................. 83

Laufwerksinformation ........................... 84 Lautstärke ................................ 33, 34, 39 Lizenzvereinbarungen ............................ 7 Login .................................................... 13 Löschen .................. 18, 27, 33, 40, 46, 78

Markiert ........................ 14, 17, 19, 20, 26 Mediendateien importieren .................. 75 Medien-Info ........................ 15, 37, 39, 44

Nero Kwik Media

Metadaten abrufen ............................... 39 Miniaturansicht ..................................... 14 Musiktitelinformationen abrufen ........... 39 My Nero ............................................ 9, 13

Navigationsbaum ................................... 9 Nero Ask Toolbar ................................... 7 Nero Kwik Blu-ray .......................... 77, 78 Nero Kwik DVD .................. 31, 84, 85, 86 Nero Kwik Faces .................................. 22 Nero Kwik Move it ................................ 81 Nero MediaBrowser ............................. 12 Nero Suite .............................................. 6

Optionen ........................................... 9, 10 Optische Disks ......................... 31, 73, 77 Optische Laufwerke ....................... 73, 77 Originalgröße ....................................... 26

Persönliche Einstellungen .................... 10 Playlist brennen .................................... 85 Playlist erstellen ................................... 42 Plug-in .................... 22, 31, 81, 84, 85, 86 Programm Programm starten ........................................... 8

Querformat ........................................... 53

Reihenfolge ändern .............................. 50 Rote Augen entfernen .................... 28, 29 Rote Augen werden entfernt .......... 28, 29

Schlusstitel ........................................... 49 Schwenk- und Zoomeffekte ................. 48 Setup des Geräts ................................. 81 Sofort-Diashow ............................... 15, 26 Sofort-Diashow beginnen ..................... 26 Sortieren ............................................... 50 Start Über Desktop-Symbol ..................................... 8 Über Startmenü ............................................... 8

90


Index

Steuerleiste .......................................... 34 Stumm ...................................... 33, 34, 39 Systemvoraussetzungen ...................... 87

Tag-Manager............................ 15, 38, 44 Themenmusik....................................... 51 Titel umbenennen .......................... 18, 46 Titel wiederholen .................................. 39

Untertitel ............................................... 78

Verbessern ........................................... 28 Veröffentlichen ............................... 48, 85 Versionen ............................................... 6 Video sekundär .................................... 78 Videoeinstellungen ............................... 11 Videoinformation sekundär .................. 78 Videowiedergabe ................................. 34 Visueller Eindruck ................................ 27 Vollbildschirm ..................... 26, 31, 34, 48 Vollversion.............................................. 6 Von CD kopieren .................................. 75 Von Datendisk importieren ....... 73, 75, 77 Von Gerät importieren .......................... 81 Von Hand zuschneiden ........................ 30 Vorschau ........................................ 24, 46

Wiedergabe ........................ 31, 33, 41, 79 Wiedergabe der Sofort-Diashow .......... 34 Wiedergabe starten31, 33, 36, 41, 48, 74, 79 Wiedergabe von Blu-ray ...................... 77 WIFI App .............................................. 83

Zeitleistenansicht ................................. 14 Zoom .................................. 14, 25, 37, 44 Zufällige Wiedergabe ........................... 39

Nero Kwik Media

91


Kontakt

14

Kontakt Nero Kwik Media is a Nero AG product.

Nero AG Im Stöckmädle 18

Internet:

www.nero.com

76307 Karlsbad

Hilfe:

http://support.nero.com

Deutschland

Fax:

+49 724 892 8499

330 N. Brand Blvd., Suite 800

Internet:

www.nero.com

Glendale, CA 91203-2335

Hilfe:

http://support.nero.com

USA

Fax:

(818) 956 7094

E-Mail:

US-CustomerSupport@nero.com

Rover Center-kita 8F-B, 1-2-2 Nakagawa-chuou, Tsuzuki-ku

Internet:

www.nero.com

Yokohama, Kanagawa

Hilfe:

http://support.nero.com

Nero Inc.

Nero KK

Japan 224-0003

Copyright © 2012 Nero AG und ihre Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten.

Nero Kwik Media

92


Nero Kwik Media