Page 1

Berni24.de Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Stand: 31.05.2011 §1 Geltungsbereich Die Internetseite www.berni24.de ist die Internet-Versandplattform der Hof Apotheke oHG. Berni24 ist eine eingetragene Marke, zu deren Nutzung die Hof Apotheke oHG aufgrund eines Lizenzvertrages berechtigt ist. §2 Vertragsschluss (1) Die Präsentation unserer Waren stellt kein bindendes Angebot unsererseits dar. Erst die Bestellung einer Ware durch Sie ist ein bindendes Angebot nach §145 BGB. (2) Bei Online-Bestellungen geben Sie durch Anklicken des Buttons “Bestellung jetzt auslösen” eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Sie erhalten eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per e-mail. (3) Der Kaufvertrag kommt nicht mit der Eingangsbestätigung Ihrer Bestellung, sondern erst mit Lieferung der Ware zustande. Der Kaufpreis wird mit der Lieferung fällig. (4) Bestellungen können Online durch Übermittlung des vollständig ausgefüllten Onlinebestellformulars sowie per e-mail, Brief, Fax oder Telefon unter Bezugnahme auf die geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) aufgegeben werden. §3 Lieferbarkeit der Waren (1) Sollte eine bestimmte Ware nicht lieferbar sein, werden Sie unverzüglich von uns per e-mail oder telefonisch informiert. Schon erhaltene Gegenleistungen werden Ihnen unverzüglich erstattet. (2) Alle bestellten Arzneimittel werden geliefert, soweit sie im Geltungsbereich des Arzneimittelgesetzes in den Verkehr gebracht werden dürfen und am Markt verfügbar sind. (3) Folgende Arzneimittel werden aus Sicherheitsgründen nicht versandt: Kühlware (z.B. Insuline, Impfstoffe), Arzneimittel, die der Betäubungsmittelverordnung unterliegen, radioaktive Arzneimittel, Arzneimittel mit sehr kurzer Haltbarkeit (abhängig von der Dauer des Transportes), flüssige Zubereitungen von Zytostatika. Zudem erfolgt eine Versendung eines Arzneimittels dann nicht, wenn zur sicheren Anwendung des Arzneimittels ein Informations- und Beratungsbedarf besteht, der auf einem anderen Weg als einer persönlichen Information und Beratung durch einen Apotheker nicht erfolgen kann.


§4 Lieferbedingungen (1) Arzneimittel werden nur in dem üblichen persönlichen Bedarf entsprechenden Mengen geliefert. Andere Waren werden nur in haushaltsüblichen Mengen geliefert. (2) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Arzneimittel werden der Person ausgeliefert, die uns von dem Auftraggeber der Bestellung mitgeteilt worden ist. (3) Im Inland erfolgt die Lieferung ab einem Bestellwert von € 39,- versandkostenfrei. Die Versandkostenpauschale unterhalb dieser Summe beträgt € 3,95 für Deutschland, für Dänemark EUR 9,95, für das restliche EU-Ausland EUR 14,95. Bei Lieferungen per Nachnahme fallen zusätzliche Gebühren in Höhe von € 5,60 an. (4) Für Arzneimittel wird eine kostenfreie Zweitzustellung veranlasst. Eventuelle Nachlieferungen anderer Waren erhalten Sie versandkostenfrei. (5) Belieferungen von auf Rezept verordneten Arzneimitteln sind versandkostenfrei. Die Lieferung von rezeptpflichtigen Arzneimitteln erfolgt erst, wenn das Rezept in der Hof-Apotheke Kiel vorliegt. Bei privat Versicherten wird das Privatrezept dem Versicherten mit der Lieferung ausgefüllt zurückgesandt. Rezepte schicken Sie bitte an folgende Adresse: Hof Apotheke oHG Berni24 Alter Markt 11 24103 Kiel (6) Die Lieferfrist der bestellten Ware beträgt bei einer Lieferung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland durchschnittlich 2-3 Arbeitstage (Montag bis Freitag), bei einer Lieferung innerhalb der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union 3-5 Arbeitstage (Montag bis Freitag). Angaben über die Lieferfrist sind jedoch unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. Für Arzneimittel gilt abweichend von Vorstehendem Abs. 7. (7) Arzneimittel werden innerhalb von 2-3 Arbeitstagen nach Eingang der Bestellung versandt, soweit sie in dieser Zeit zur Verfügung stehen und mit dem Besteller keine andere Absprache getroffen worden ist. Bei verschreibungspflichtigen Arzneimitteln liegt eine gültige Bestellung erst dann vor, wenn das Rezept in der Hof-Apotheke Kiel eingetroffen ist. Sollte die Frist nicht eingehalten werden können, werden wir Sie unverzüglich telefonisch oder per e-mail informieren. §5 Beratung / Meldung von Arzneimittelrisiken (1) Treten bei der Anwendung von Arzneimitteln Probleme auf, wenden Sie sich bitte unverzüglich an Ihren behandelnden Arzt. Wir stehen Ihnen zur Beratung durch pharmazeutisches Personal telefonisch (0180 55 55 724, 14 Cent/min aus dem dt. Festnetz, max. 42 Cent/min mobil), per email (kundenservice@berni24.de) oder Fax (0180 55 55 717, 14 Cent/min) zur Verfügung. Sie erreichen uns innerhalb unserer Geschäftszeiten Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr, Samstag 9:00 bis 13:00 Uhr.


(2) Werden Ihnen bei Gebrauch eines Arzneimittels Risiken bekannt, möchten wir Sie bitten, uns davon schriftlich (Brief), in Textform (Fax, e-mail) oder telefonisch zu unterrichten. Telefonisch erreichen Sie uns wie in Absatz (1) angegeben. Unsere Adresse, Fax-Nr. usw. entnehmen Sie bitte der Anbieterkennzeichnung in §13. (3) Sollten uns Arzneimittelrisiken Ihrer Medikamente bekannt werden, werden wir Sie informieren. §6 Zahlungsbedingungen / Inland (1) Die angegebenen Preise sind Bruttopreise in Euro inklusive der geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Es werden die zum Bestellzeitpunkt aktuellen Preise berechnet. (2) Die Zahlung erfolgt nach Ihrer Wahl per Lastschriftverfahren, Rechnung (ab der zweiten bezahlten Rechnung), Vorkasse, Kreditkarte, Nachnahme. Lastschrifteinzugsverfahren Für die Option des Lastschriftverfahrens müssen Sie ein deutsches Bankkonto besitzen. Ihr Konto wird belastet, nachdem Ihre Bestellung von der Apotheke versandt wurde. Rechnung (ab der zweiten Bestellung) Sie überweisen den Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware. Bitte nutzen Sie für Überweisungen die folgende Bankverbindung: Hof Apotheke oHG Förde Sparkasse BLZ: 210 501 70 Konto-Nr: 91040956 Wir bitten in diesem Zusammenhang um Verständnis, dass bei Nichteinhaltung des Zahlungszieles von 14 Tagen automatisch ein Inkassobüro eingeschaltet wird, wodurch zusätzliche Kosten entstehen. Kreditkarte Wir akzeptieren Visa und Mastercard. Ihre Kreditkarte wird belastet, nachdem Ihre Bestellung von der Apotheke versandt wurde. Nachnahme Bei Erhalt Ihrer Nachnahme-Bestellung sind Sie verpflichtet, zum Lieferzeitpunkt den gesamten Rechnungsbetrag und eine zusätzliche Nachnahmegebühr von € 5,60 zu bezahlen. Die Hof Apotheke behält sich das Recht vor, Zahlungsarten auszuschließen. Die Hof Apotheke Kiel trägt die Gegenleistungsgefahr bis zur Übergabe der bestellten Waren durch den Transporteur an den Kunden, sofern es sich bei dem Kunden um einen Verbraucher handelt. Gem. § 286 III BGB kommt der Kunde in Verzug, wenn er die Leistung nicht innerhalb von 30 Tagen ab Fälligkeit und Zugang der Rechnung oder einer gleichwertigen Zahlungsaufforderung erbringt. Hierauf wird der Besteller nochmals in der Rechnung hingewiesen. (3) Bei Bestellungen von verschreibungspflichtigen Produkten durch Versicherte einer deutschen gesetzlichen Krankenkasse ist keine Bezahlung mit der Bestellung erforderlich. Wir rechnen direkt mit Ihrer Krankenkasse ab. Aus Rezeptbelieferungen resultierende Zuzahlungen oder Mehrkosten, die nicht vom Versicherungsträger übernommen werden, werden dem Besteller/Versicherten berechnet. (4) Die Kosten für Arzneimittel auf Privatrezept werden dem Besteller/Versicherten berechnet. Sie können unter den in Abs. 2 genannten Zahlungsmöglichkeiten wählen.


(5) Die Leistungsgefahr bis zur Übergabe der bestellten Waren durch den Transporteur an den Kunden tragen wir. §7 Zahlungsbedingungen / Ausland (1) Die angegebenen Preise sind Bruttopreise inklusive der geltenden deutschen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Sie sind in Euro angegeben. Es werden die zum Bestellzeitpunkt aktuellen Preise berechnet. (2) Für die Zahlung stehen die in §6 Abs. 2 genannten Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. §8 Aufrechnung / Zurückbehaltung Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche unbestritten, entscheidungsreif, rechtskräftig festgestellt oder von uns anerkannt sind. Außerdem sind Sie zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht. §9 Eigentumsvorbehalt Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Geraten Sie mit der Zahlung länger als 10 Tage in Verzug, haben wir das Recht, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware zurückzufordern. §10 Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gem. Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Hof Apotheke oHG Berni24 Alter Markt 11 24103 Kiel Fax 0180 55 55 717 (14 Cent/min aus dem dt. Festnetz) Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße


Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von EUR 40 nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilleistung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. §11 Haftungsbeschränkung (1) Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haften wir lediglich, soweit diese auf vorsätzlichem oder grobfahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch uns oder unsere Erfüllungsgehilfen (z. B. Transporteur) beruhen. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt. (2) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften daher weder für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit unseres Online-Handelsystems noch für technische und elektronische Fehler, auf die wir keinen Einfluss haben, insbesondere nicht für die verzögerte Bearbeitung Ihrer Bestellungen. §12 Datenschutz (1) Sie willigen ein, dass Ihre für die Auftrags- und Bestellabwicklung freiwillig abgegebenen Daten für Zwecke der Erfüllung der vertraglichen Leistungen von der Hof Apotheke erhoben, gespeichert und genutzt werden. Hierzu gehören Bestandsdaten (Name, Adresse, E-Mail, Telefon und Faxnummer) und mit gesonderter Einwilligung die Bankverbindung (Name der Bank, BLZ und Kontonummer) und ggf. weitere Bankdaten, damit eine Kreditkartenzahlung ausgelöst werden kann. Durch die Hof Apotheke erfolgt keine Adressvermarktung. (2) Sofern die Hof Apotheke die Auslieferung der Arzneimittel oder sonstiger Waren über einen externes Lieferunternehmen vornehmen läßt, gibt die Hof Apotheke die Angaben zur Lieferadresse und zu den Empfangspersonen an diese Unternehmen (z. B. UPS, DHL) weiter. Für den Fall, dass die Auslieferung eines Medikamentes aufgrund Vorlage eines Kassenrezeptes erfolgt, gibt die Hof Apotheke die Daten auch an die gesetzliche Krankenkasse des Kunden zur Abrechnung weiter. (3) Wenn Sie von der Hof Apotheke den angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine verfügbare E-Mail-Adresse sowie Informationen, die die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. dass der Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden hierzu nicht erhoben. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit auch ohne Angabe von Gründen widerrufen. (4) Unsere Internetseiten setzen an mehren Stellen sog. Cookies.


(5) Sie können vorstehendes Einverständnis jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Mitteilung an die Hof Apotheke, Alter Markt 11, 24103 Kiel widerrufen. In diesem Fall verpflichtet sich die Hof Apotheke zur sofortigen Löschung der persönlichen Daten, es sei denn, die Speicherung ist zur Vertragsabwicklung notwendig. §13 Anbieterkennzeichnung Hof Apotheke oHG Berni24 Alter Markt 11 24103 Kiel Vertreten durch: Jan Rüdel Handelsregistergericht und -Nummer: Amtsgericht Kiel, HRA-Nr. 439 Steuernummer: 1928063658 Telefon: 0180 55 55 724 (14 Cent/min aus dem dt. Festnetz, max. 42 Cent/min. mobil) Fax: 0180 55 55 717 (14 Cent/min aus dem dt. Festnetz) e-mail: info@berni24.de §14 Informationen nach Batteriegesetz und Elektrogesetz Als Vertreiber von Batterien, Akkus sowie Geräten, die Batterien oder Akkus beinhalten, sind wir gemäß Batteriegesetz dazu verpflichtet, Sie auf darauf hinzuweisen, dass Batterien nach Gebrauch an der Verkaufsstelle unentgeltlich zurückgegeben werden können. Sie sind als Endnutzer zur Rückgabe von Altbatterien gesetzlich dazu verpflichtet. Sie können die Altbatterien oder gebrauchten Akkus, die wir als Neubatterien oder Neuakkus in unserem Sortiment führen oder geführt haben, an oder in unmittelbarer Nähe unserer Verkaufsstelle bzw. Versandlager in üblicher Menge unentgeltlich zurückgeben. Sie können diese auch an uns zurückschicken. Hof Apotheke oHG Berni24 Alter Markt 11 24103 Kiel Vertreten durch: Jan Rüdel Batterien und Akkus, die Schadstoffe beinhalten, sind mit dem Symbol einer durchkreuzten Mülltonne gekennzeichnet. Unterhalb dieses Symbols finden Sie die chemische Bezeichnung für den entsprechenden Schadstoff. "CD" steht dabei für Cadmium; "Pb" steht dabei für Blei und "Hg" steht dabei für Quecksilber. Elektrische und elektronische Geräte dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Die Geräte sind an dafür vorgesehenen örtlichen Sammel- und Rücknahmestellen der Kommunen abzugeben oder bei in ihrem Gebiet zur Verfügung stehenden Möglichkeiten der Rückgabe oder Sammlung von Altgeräten.


§15 Schlussbestimmungen (1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben. (2) Sofern Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben oder nach Vertragsschluss Ihren Wohnsitz ins Ausland verlegen oder Ihr Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz der Hof Apotheke in Kiel.

Allgemeine Geschäftsbedingungen  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you