Page 1

CATUNO.pro bringt Transparenz in Ihre Abläufe Das prozessorientierte

ERP-System für den Mittelstand

Produktinformation

Prozessorientiertes ERP-System für Auftragsfertiger im Maschinen- und Anlagenbau und der Elektro- und werkstoffverarbeitenden Industrie. Ausgeprägte Lösungen für produzierende Unternehmen mit: -

Sonderkonstruktion und Kleinserien großer Fertigungstiefe und Komplexität umfangreicher CAD-Integration Komponenten und Varianten Stücklistenintensiven Produkten hohen Anforderungen an Produktions- und Feinplanung

System- und Beratungshaus CATUNO GmbH Richard-Wagner-Str. 1 • 71065 Sindelfingen Fax: 07031-863-490 Tel.: 07031-863-400 www.CATUNO.de Info@CATUNO.de Sindelfingen • Bielefeld • Kiel Magdeburg • Gera • Hemer • Eurasburg


CATUNO.pro, das ganzheitliche ERP-System ... ... ist konsequent an Prozessen ausgerichtet

- löst komplexe Strukturen auf und macht Ihre Abläufe überschaubar - verarbeitet alle Informationen in Echtzeit. Sie erhalten stets topaktuelle Berichte und Auswertungen die Ihnen sofortiges Eingreifen in Ihre laufenden Prozesse ermöglicht - vernetzt das Arbeitsteam über ereignisgesteuerte Workflows - schont Ihre Ressourcen bei Updates, individuelle Anpassungen bleiben erhalten - kann flexibel nach Ihrem Bedarf eingerichtet und gestaltet werden

… bietet alles, was ein modernes ERP-System braucht -

Webfähige JAVATM Technologie Relationale Datenbank Servermonitor Zentrale Serverinstallation ohne Clientwartung Userbezogene Anpassung von Masken und Menüs Individuelle Umgebungsvariablen Mehrsprachen- und Mandantenfähigkeit Berechtigungssystem für Benutzer und Gruppen Funktionalitäten für verteilte Strukturen

... führt über den Projektansatz „Prozessoptimierung“ zu messbarem Kundennutzen! Voraussetzung für ein erfolgreiches ERP-Projekt ist, dass die Abläufe im Betrieb definiert und strukturiert sind. Dazu erarbeiten wir gemeinsam mit dem Kunden seine Prozesslandkarte als Basis für Konfiguration und Anpassungen. So nähern wir uns dem Idealfall von höchster Übereinstimmung zwischen Betriebsablauf und ERP-Systemlandschaft. Ausgangsbasis ist die Standard-Prozesslandkarte des jeweiligen mittelständischen Fertigungsbetriebes.

... das Ergebnis konsequenter Prozessoptimierung - Schlanke, systemgestützte Abläufe und maximale Wertschöpfung. - Mit einer maßgeschneiderten Lösung erschließen Sie sich weitere Potentiale aus Kunden-, Wettbewerbs- und Technikorientierung. Prozessübergreifende Funktionen

Prozessketten, Workflows, Planungsmatrix Dokumenten-Archiv, Auswertungen

K U N D E

Auftrag holen

Auftrag vorbereiten

Auftrag realisieren

Auftrag beenden

Angebot

Konstruktion: CAD-Integration Stücklisten Arbeitspläne Technologienavigator

Fertigung

Begleitdokumente

Auftragsbearbeitung Kundenkontakt (CRM)

MES (VPM) PZE / BDE

Versand Faktura

Material bereitstellen

Beschaffung, Bestandsführung

Schnittstellen zu Partnersystemen:

Rechnungswesen, Lohn & Gehalt, Qualitätssicherung, CAD

2

K U N D E


CATUNO.pro, die ERP-Funktionalitäten im Überblick

… modular und nach Kundenbedarf kombinierbar

CATUNO.pro Basismodul

-

Menü, Berechtigungssystem Parameter, Stammdaten Vertrieb Materialwirtschaft Einkauf Produktion, Zeitwirtschaft, Kalkulation Eingangsrechnungsprüfung Archiv Workflow

Optionale Bausteine Customer Relationship Management

Produktkonfigurator Variantengenerator nach Formeln und Regeln Bidirektionale CAD-Integration mit CADIN Sachmerkmalleiste

Angebot Auftrag Beschaffung Entwicklung Arbeitsvorber. Disposition Produktion Versand Faktura Kundendienst

Sachmerkmalleiste (ohne CAD) Auftragstücklisten mit / ohne CAD Integration Visualisiertes Prozessmanagement Echtzeit MES Modul Betriebsdatenerfassung

Personalzeiterfassung

Lagerfachverwaltung

Versandmanagement, Formulare

Service, Montage

Shopintegration

Programmverwaltungsoptionen Implementierungswerkzeuge Auswahllisten Prozessketten

Reportgenerator, Online-Report

3


Prozessübergreifende Funktionen ...

… einmal eingestellt - überall verfügbar

-

Frei definierbare Prozessketten, modifizierbare Masken für Benutzer bzw. Gruppen Auftragssteuerung über konfigurierbare Planungsmatrix Mandantenverwaltung Spracheinstellungen, Textbausteine in mehreren Sprachen Archiv für beliebige Dokumente mit Recherchefunktion nach Stichworten Vielfältige Auswertungen über alle Bereiche, flexibler Datenexport durch berechtigte Anwender - Ereignisgesteuerte Workflows, prozessbezogene Aufgabenzuteilung mit Erinnerung

Kunden- und Auftragsmanagement

… von der Akquisition bis zur Auftragsbestätigung

- CRM, Kundenkontaktmanagement: damit erreichen Sie Ihre Interessenten ... mit Werkzeugen zur systematischen Akquisition ... über effizient geplante und durchgeführte Marketingaktivitäten - Kundenverwaltung: Adressen, Konditionen, Preislisten, Vertreter ... Angebotserstellung und Angebotsinformation ... Auftragsbearbeitung und -bestätigung, Produktionsfreigabe ... Auftragsbestand überwachen, Informationen zum Auftrag abrufen - Kundenhistorie: Wissen, was der Kunde hat und was er will - Lieferanten: Die individuelle Lieferanteninformation im eigenen ERP-Umfeld

Kundenstamm mit umfangreichen Datenfeldern, über Reiterkarten strukturiert

Angebots- und Auftragsbearbeitung. Alle Dateneingaben über die gleiche Maske: Angebot, Auftragsbestätigung, Auftrag, Lieferung... Umfangreiche Detailinformationen in verknüpften Reiterkarten. Zentrale Funktionalität vom Angebot bis zur Fakturierung.

4


Mit dem Produktkonfigurator

… bereits im Vertrieb das richtige Produkt definieren

Aus dem von der Entwicklung vorgegebenen Baukasten wählen Sie die zusammenpassenden Elemente und fügen Sie den Kundenwünschen entsprechend zusammen. Schnell, treffsicher und nach festgelegten Regeln das passende Angebot erstellen, das überzeugt den Kunden. Das konfigurierte Produkt: Einmal festgelegt, enthält es Baugruppen und Untergruppen, Komplexität wird überschaubar, Anpassungsaufwand einschätzbar. In Kombination mit entsprechenden Solids setzen Sie virtuell die Baugruppen zusammen. So nutzen Sie Synergien und erfüllen dabei maximale Ansprüche. Die intelligenten Funktionen in der ERP-Lösung CATUNO.pro ermöglichen erst die Kombination der betriebseigenen Technologieerfahrung mit den Möglichkeiten heutiger 3D-CAD Software.

Konstruktion und Vertrieb greifen auf die gleiche Datenbasis mit unterschiedlichen anpassbaren Berechtigungen zu. Mit wenigen Klicks stellt der routinierte Vertriebsmitarbeiter die komplette Anlage zusammen. Als nächste Schritte folgen Preiskalkulation und Erstellung des konkreten Angebots in CATUNO.pro.

5


Konstruktion und Technologie ... … mit CAD-Integration ohne Umwege zur Teile Dokumentation CATUNO bietet mehr als eine CAD-Schnittstelle! CATUNO.cadin – erweitert die CAD-Funktionalitäten und liefert dem Konstrukteur eine Sachmerkmalleiste mit Zusatzinformationen. Integriertes Arbeiten auf einer gemeinsamen Datenbasis unter Nutzung aller im Betrieb verfügbaren Teiledaten. Nach Pre-checking, Validierung und Plausibilitätsprüfung ist in Sekunden das richtige, d.h. auch gültige, verfügbare und preisgünstige Teil ausgewählt und in die Baugruppe eingefügt. Eine hervorragende Unterstützung für die Standardisierung und das Ziel, die Teilevielfalt schon in der Konstruktion gering zu halten. Das verknüpfte CATUNO PDM-Blatt vervollständigt mit den ERP-Inhalten die Basis-Dokumentation über den gesamten Teile-Lebenszyklus. Konstruktions- und Fertigungsstücklisten können bekanntlich erheblich voneinander abweichen. CATUNO hat hier Funktionalitäten entwickelt, um Stücklisten ohne Systembruch aus dem CADModell direkt im ERP-System zu generieren. Dort erfolgt dann die Weiterverarbeitung und die Freigabe. Die Konsistenz wird durch die Workflowunterstützung zurück in den Konstruktionsbereich gewährleistet, konstruktive Änderungen sind zwingend im CAD-System vorzunehmen.

Konstruktion im 3D-CAD, Plug-in CATUNO.pro

Pre-checking in CATUNO.pro Stückliste

Stücklistengenerator und Vergleich alt / neu Sachmerkmalleiste mit ERP-Informationen und CAD-Modell

6


Fertigungsstücklisten und Arbeitspläne ... … professionell und rationell in CATUNO.pro erstellen Mit dem Technologienavigator haben Konstruktion und Arbeitsvorbereitung ein ausgefeiltes Werkzeug zur Verwaltung von Stücklisten und Arbeitsplänen. Von der Vorkalkulation bis zur Feinplanung sind die wesentlichen Funktionalitäten zur Bearbeitung verschiedener Stücklistenarten abgedeckt. Nach einer Vorauswahl erfolgt die Anzeige der Stücklisten im neutralen Bereich oder im auftrags-, kalkulations-, angebots- bzw. archivbezogenen Stücklistenbereich. Umfangreiche Suchfunktionalitäten ermöglichen die gezielte und schnelle Teilezuordnung. Bei der Entwicklung wurde auf die langjährige Erfahrung von Praktikern aufgebaut, wodurch eine schlanke und einfach zu handhabende Lösung entstand. Sie haben alle wichtigen, in gegenseitiger Abhängigkeit stehenden Informationen im Blick. Hauptmerkmale: - Strukturbaum in Explorerdarstellung - Zusteuerung des Materials zu den Arbeitsgängen - Auftragsstücklistenbearbeitung - Arbeitsplanbearbeitung, Textbausteinpflege

Teile nach diversen Kriterien suchen und im Technologienavigator anzeigen.

Stücklistenstruktur, aktueller Baukasten und zugehöriger Arbeitsplan zusammen mit den Pflegedaten in einer Maske: das verschafft Durchblick, Überblick und Einblick in die technischen Zusammenhänge. Die Datenpflege in Stücklistenkopf, Stücklistenpositionen und -status erfolgt in den zugehörigen Detailmasken, über Reiter gewählt und immer exakt zugeordnet. Analog dazu stellt sich die Anzeige Arbeitsplankopf, -positionen und -information automatisch ein.

7


Intelligentes Variantenmanagement ... … Komplexität und Vielfalt managen, Übersicht behalten Freie Definition von Formeln und Regeln Die Aufgabe: Für Bauteile mit variablen Abmessungen, Farben oder Materialien werden fortlaufend neue Teilenummern vergeben. Dieser Inflationseffekt setzt sich nach oben in die Baugruppe und bis in die Produktbezeichnung fort. Die Folge ist eine unübersehbare Flut an Teilenummern, Baugruppen- und Produktbezeichnungen. Die Lösung: Im Variantendialog vorhandene Baugruppen sinnvoll kombinieren, d. h., ein variables Teil ist über das Attribut „Teilenummer“ mit Merkmalen und Ausprägungen definiert. Die Teilenummer bleibt unverändert, die Vielfalt beschränkt sich auf die systemseitig hinterlegten möglichen Kombinationen. Die Merkmale werden in der Beschreibung abgelegt.

Produktkonfiguration nach Formeln und Regeln -

Aus Merkmalen und Ausprägungen wird ein Produkt Stücklistengenerator Dynamische Textgestaltung auf allen Ebenen Umfangreiche Plausibilitätsprüfungen und Simulationsmöglichkeiten Mit Kopierfunktionen auf vorhandene Varianten zugreifen Variantenbezogene Preisermittlung

Das neue Produkt mit dem zugehörigen Strukturbaum

8


Visualisiertes Prozessmanagement ... … CATUNO.vpm - Kontrollzentrum und Informationsquelle Ein Manufacturing Execution System, das kaum Wünsche offen lässt. Planung und Fertigung wird überschaubar, Entscheidungen basieren auf Echtzeit-Fakten, Reaktion und echte Steuerung muss zeitnah erfolgen können. CATUNO.vpm visualisiert das gesamte Geschehen in der Produktion über die grafische Darstellung, eine „sich selbst aktualisierende, mehrdimensionale Plantafel mit beliebigem Detaillierungsgrad“. Damit sind Sie in der Lage, die jeweils aktuelle Situation in Ihrem Betriebsablauf zu über- und zu durchschauen: Termine, Kapazitäten und Auslastung, Rückstände, Soll- und Istzeiten, Liegezeiten, koordinierte Anlieferung von Baugruppen für systematisch geplante Montage, Abhängigkeiten und Verfügbarkeit von Material und Zulieferteilen ... Zu jedem Arbeitsgang, zu jeder Stücklistenposition kann die zugehörige ERP-Detailinformation angezeigt und gegebenenfalls bearbeitet werden.

Fertigung und Information - immer synchron -

Vollgrafisches Planungswerkzeug - Verschieben und Ändern mit dem Mauszeiger Direkter Datenfluss und ERP Steuerung aus CATUNO.vpm in Echtzeit Von der Projektgrobplanung bis zum Fertigungsprozess auf allen Ebenen Prüfung der Materialverfügbarkeit als Startvoraussetzung Drill-Down auf allen Ebenen: in Bereich, Kostenstelle, Maschinengruppe, Arbeitsgang Verrechnung von Grobplan mit konkreter Kapazität: nur das Machbare wird eingelastet Deckungsbeitragsrechnung: Analyse von Plan-, Soll- und Istwerten Vollintegrierter Workflow mit Übergabepunkten in der Prozesslandschaft

9


Selbstverständlich ... ... die klassischen ERP-Funktionalitäten - und darüber hinaus auch -

Personalzeiterfassung / Betriebsdatenerfassung … Feinplanung der Ressourcen und -

reproduzierbare Daten für die Kalkulation

Arbeitszeitmodelle Planung Urlaub, Schulung ... Anwesenheit, Fehlzeiten Rückmeldungen: Anmelden, Teile melden, fertig melden Retrograde Materialbuchungen Gruppenarbeit, Mehrmaschinenbedienung Automatische Verteilung Automatisches An- und Abmelden

Auftragsabschluss und Versand

… schnelle Lieferung der Teile

-

Fakturierung, Abschlagsrechnungen, Schlussrechnung Zentralregulierung, Verbandsabrechnung Provisionsabrechnung Nachkalkulation EDI Anbindung Versandabwicklung, Versandformulare, Export inklusive ATLAS-Schnittstelle Transport und Packmittelverwaltung INTRASTAT Meldung

Beschaffungswesen

… bedarfsgerecht und kostenoptimiert einkaufen

-

… vollständige Bestellung = schneller Wareneingang -

Gutschriftsverfahren mit Fortschrittszahlen- und Lieferplan Rahmenbestellung mit Lieferabruf Bilder, Zeichnungen, Dateien als Anlage zur Bestellung Druckmanagement Bestelldokumente Wareneingang, Sperrlager mit QS Integration Rechnungsprüfung

… Werkzeuge für den Disponenten -

10

Bearbeitung Bestellvorschläge Make or buy Vorschläge Fremdbearbeitung mit Beistellung Lieferantenreihenfolge und –auswahl Automatisierte Loszusammenfassung Mehrere Mengen- und Preiseinheiten mit Umrechnung

Materialdisposition Mehr-Lagerortverwaltung Chargen-, Serien-, Fachreservierung Bestellvorschläge Rollierende Produktionsplanung Bedarfsgerechte Auflösung von Rückstandsmengen


CATUNO.pro – Schnittstellen … offen, kommunikativ, maßgeschneidert - OfficeSuite: Listen können als EXCEL Tabelle, im CSV-Format, im DocX-Format, als TXT-Datei oder im HTML-Format ausgegeben werden. Zusätzlich werden die Formate XML, PDF, ODT und RTF unterstützt. - Rechnungswesen: Systempartner DIAMANT, Schnittstellen auch zu VARIAL, DATEV, u.a. - Lohn und Gehalt: P&I/LOGA, SP_Lohn - Qualitätssicherung: Böhme & Weihs u.a. - EDI: SEEBURGER, ACTIS, Crossgate, u.a. - BDE/PZE: Interflex, MPDV, Tisoware - Bidirektionale Integration zu SolidWorks, AutoDesk Inventor, Solid Edge - Aus zahlreichen Projekten können wir außerdem auf Erfahrungen mit Systemschnittstellen anderer Produkte zurückgreifen. Sprechen Sie uns an.

CATUNO.pro – Systemvoraussetzungen … handelsübliche aktuelle Hardware

und Betriebssoftware CATUNO ist Komplettanbieter. Auf Wunsch liefern wir die vollständig vorinstallierte Hardware mit Betriebssystem und ERP-Software. Abhängig von Konfiguration und Useranzahl können Datenbank und Applikation gemeinsam auf einem Server oder getrennt auf 2 Servern betrieben werden. Mindestvorraussetzungen:

Server-Hardware -

4-Kern x86 CPU ab 2,4 GHz RAM 4 GB (abhängig von der Anzahl der Benutzer) Freie Festplattenkapazität 40 GB Netzwerkkarte 1 GBit/s CD-ROM/DVD-Laufwerk

Server-Plattformen - Windows Server 2003/08 (32/64 bit) - Linux ab Kernel 2.6 (Intel) - Java 6.0

Datenbanken - IBM-Informix IDS-WGS Editions 11.50 (ab 10.0) - SQL Server 2005/2008 Standard/Enterprise Edition

Client-Hardware -

x86 CPU ab 2,4 GHz RAM 2 GB Grafikauflösung ab 1024*768 Netzwerkkarte 100 MBit/s

Client-Plattformen -

Windows XP / Vista (32/64 bit) Windows 7 (32/64 bit) Linux ab Kernel 2.6 Mac OS X ab 10.5 Java 6.0

11


CATUNO.pro im Einsatz

...Auszug aus unserer Kundenliste

Sprechen Sie uns an, wir zeigen Ihnen gerne mehr ...

Copyright CATUNO GmbH 2004 – 20013 Aufgeführte Produkt– und Firmennamen sowie Logos beziehen sich auf Handelsmarken und geschützte Markenzeichen der entsprechenden Unternehmen.

05.03.2013

CATUNO_Produktbroschuere  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you