Page 1

Der SWB-Newsletter Ausgabe November 2012 www.stadtwerke-bonn.de Preisgekrönt: MVA-Film beim Deutschen Wirtschaftsfilmpreis ausgezeichnet Der von SWB Verwertung in Auftrag gegebene Kurzfilm „Energie aus der Mülltonne – 20 Jahre MVA Bonn“ ist im Rahmen des 45. Deutschen Wirtschaftsfilmpreises ausgezeichnet worden. „Der Film erklärt in nur drei Minuten das komplexe Thema Müllverwertung. Und zwar so, dass für alle verständlich dargestellt wird, warum die Energiegewinnung aus unserem Abfall sinnvoll ist“, sagt Manfred Becker, Geschäftsführer von SWB Verwertung. Gemeinsam mit Manfred Becker (Geschäftsführer SWB Verwertung) und Werner Schui (Leiter SWB-Konzernkommunikation) freute sich Produzententeam von Sidenstein Medien (Mathias Kohl und Ute Sidenstein) über die Preisverleihung durch Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler in Berlin.

SWB-Fahrplanwechsel am 9. Dezember: Verschiedene Buslinien werden verstärkt Der Fahrplan der SWB Bus und Bahn wird am Sonntag, 9. Dezember, geändert. Betroffen sind im Stadtbezirk Beuel Hoholz und Holzlar und Vilich-Müldorf, linksrheinisch Ippendorf, der Venusberg und das Universitätsgelände sowie Endenich und Dransdorf.

BonnNatur Strom-Mobile über der Sandkaule

Scheinbar losgelöst von der Erde schweben die Probanden der neuen BonnNatur Strom-Plakate über der Sandkaule. Auf drei überdimensionalen Werbetransparenten bekennt sich SWB Energie und Wasser zur Elektromobilität. „Ich fahre ab auf BonnNatur Strom!“ so das Motto von E-Radler, ERollerfahrer und E-Autofahrer. Dass die Fahrzeuge auf den Plakaten fehlen, steht für eine besondere Eigenschaft der Elektromobile: Sie sind so leise und komfortabel, dass man sie kaum spürt. Und: Mit BonnNatur Strom in der Batterie sondern sie völlig schwerelose 0,0 Gramm CO2 ab. Die grünen Werbeplakate sind mehr als ein Hingucker.

Weitere SWB-Themen unter www.stadtwerke-bonn.de , Impressum: Stadtwerke Bonn GmbH, Theaterstraße 24, 53111 Bonn, Konzernkommunikation, Werner Schui, Veronika John, E-Mail: redaktion@stadtwerke-bonn.de, Grafik: Stefanie Schwarz


Ausgabe November 2012 Seite 2 www.stadtwerke-bonn.de Ein Blickfang: Die Auszubildenden der Stadtwerke Bonn suchen mit einem überdimensionalen Botschafter neue Nachwuchskräfte denden wirkt. Das zeigen die Bewerberzahlen bei den Stadtwerken Bonn seitdem das Unternehmen mit Videos um Nachwuchs wirbt.

Die Suche nach neuen Nachwuchskräften für das Ausbildungsjahr 2013 bei den Stadtwerken Bonn läuft. Bewerber für die bis zu 30 Stellen sollen nun auch durch einen Blickfang in der Region angesprochen werden. Dazu wurde der LKW des Ausbildungszentrums der Verkehrsbetriebe optisch verschö-

nert. Die Seitenwände der beiden Anhänger wurden mit 7,5 Meter langen Folien beklebt, auf denen die Stadtwerke-Azubis auf die Ausbildungsvideos im Internet und auf Youtube aufmerksam machen. Die Nutzung neuer Medien bei der Suche nach geeigneten Auszubil-

Deutschlandpremiere mit SWB Energie und Wasser Das erste dezentrale Brennstoffzellen-Kraftwerk ist in Deutschland ans Netz gegangen. Dabei werden 25 Mini-Blockheizkraftwerke bei Stadtwerken und Kunden zu einem Verbund virtuell zusammengeschaltet und zentral wie ein einziges Kraftwerk gesteuert. Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) und sein NRW-Kollege Johannes Remmel (Grüne) drückten in Aachen den Startknopf des vom Stadtwerke-Netzwerk Trianel getragenen Projekts. Erstes dezentrales Brennstoffzellen-Kraftwerk gestartet An dem Pilotprojekt sind 15 Stadtwerke und Regionalversorger in Deutschland beteiligt, darunter auch SWB Energie und Wasser. „Drei dieser Minikraftwerke bringen die Stadtwerke Bonn künftig bei ausgewählten Gewerbe- und Privatkunden zum Einsatz“, so Geschäftsführer Peter Weckenbrock.

Ein überdimensionaler Blickfang Damit die zukünftigen Nachwuchskräfte auch in ihrer Freizeit auf die Videos aufmerksam werden, hatte SWB-Fahrschulleiter Klaus Winter die Idee, die beiden Anhänger des Fahrschul-LKWs zu mobilen „AzubiBotschaftern“ umzugestalten. Auf den 7,5 Meter langen Folien werben ab sofort aktuelle Azubis um ihre Nachfolger. „Gerne hat das Ausbildungszentrum der Verkehrsbetriebe das Fahrzeug als mobilen, nicht zu übersehenden Werbeträger zur Verfügung gestellt. Die Hänger des LKW sind zu richtigen Blickfängern geworden.“ Auf den Ausbildungsfahrten durch das Stadtgebiet wird der Fahrschul-LKW an vielen Schulen, öffentlichen Plätzen und Freizeiteinrichtungen vorbeifahren und somit die Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Hört sich gut an: Die Aussichten Nachhaltig gut! Erst kommen die Weltnachrichten und dann SWB Energie und Wasser. Denn ab sofort bis einschließlich 31. Dezember setzen wir als Bonner Energieversorger ein Signal in Radio-Bonn/Rhein-Sieg. Täglich, um etwa 6.04 Uhr, 7.04 Uhr, 8.04 Uhr sowie 16.04 Uhr und 17.04 Uhr läutet Bonns Ökostrom das Wetter ein.

„Ich bin überzeugt, dass das was Sie hier machen, der Beginn einer ganz neuen Entwicklung ist“, sagte Altmaier.

Weitere SWB-Themen unter www.stadtwerke-bonn.de, Impressum: Stadtwerke Bonn GmbH, Theaterstraße 24, 53111 Bonn, Konzernkommunikation, Werner Schui, Veronika John, E-Mail: redaktion@stadtwerke-bonn.de, Grafik: Stefanie Schwarz


SWB-Newsletter, Ausgabe November 2012  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you