Issuu on Google+

WERBEMITTEILUNG

ausgabe 4 / 2013 30. Januar 2013 | Seite 1

Investment & Life Rohstoffe Neuemissionen

News

Erster Börsen­ handelstag

Produkt­t yp

Basiswert

18.01.2013

InlineOptionsscheine

Brent Future

18.01.2013

Turbos Unlimited Edelmetalle

22.01.2013

Open End Turbos

Zinn Future, Edelmetalle

28.01.2013

InlineOptionsscheine

Gold (eine Feinunze)

Link

MEIST GEHANDELTE PRODUKTE Basiswert / Produkttyp

Laufzeit

Brent Future Inline-Optionsschein

13.12.2013

KO-Levels / Basispreis 85,00 USD / 140,00 USD

WKN

Neue Inline-Optionsscheine auf Gold Mit Börsenhandelsstart am 28. Januar hat die Société Générale weitere 31 neue Inline-Optionsscheine auf Gold (eine Feinunze) emittiert. Mit Fälligkeiten von März 2013 bis September 2014 und Kurskorridoren zwischen 1.000 und 2.600 US-Dollar wird ein breites Spektrum angeboten und die bestehende Produktpalette weiter ausgebaut. Mit aktuell 111 Inline-Optionsscheinen auf Gold verfügt die Société Générale über das größte Produktangebot an InlineOptionsscheinen auf diesen Rohstoff am deutschen Markt und bietet attraktive Chancen von einem Seitwärtstrend des Goldpreises zu profitieren. NEU: Inline-Optionsscheine Finder Um die Suche nach dem passenden Inline-Optionsschein zu erleichtern, gibt es ab sofort auf www.wallstreet-online.de ein innovatives Tool. Einfach den Kurskorridor des Basiswerts auswählen und das richtige Produkt finden!

SG3P48

Gold (eine Feinunze) StayHigh-Optionsschein

14.06.2013 1.575,00 USD

Kupfer (LME) Future Inline-Optionsschein

13.09.2013

6.800,00 USD / 10.200,00 USD

SG3LHQ

SG3PJQ

Top aktuell und immer auf dem neuesten Stand! Um Ihnen die aktuellsten Neuigkeiten rund um das Thema Zertifikate sowie zu unseren Produkten noch schneller zur Verfügung zu stellen, ist das SG-Zertifikate Team auch über die Online-Netzwerke Facebook, Twitter und über den Youtube Channel zu erreichen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. www.facebook.de/sg-zertifikate

TOP PERFORMER DER WOCHE* Basiswert / Produkttyp

WKN

+232%

Gold (eine Feinunze) Turbos Unlimited

SG3P2Z

+124%

Gold (eine Feinunze) Turbos Unlimited

SG3P20

+108%

Palladium (eine Feinunze) Turbos Unlimited

SG3U16

+87%

Silber (eine Feinunze) Turbos Unlimited

SG3S5G

+84%

Gold (eine Feinunze) Turbos Unlimited

SG3P21

+74%

Silber (eine Feinunze) Turbos Unlimited

SG3S5H

Performance

www.youtube.com/sgzertifikate

MARK TÜBERBLICK Referenzkurs

Performance seit Jahresbeginn**

113,45 USD

+3,24%

96,75 USD

+4,86%

1.663,23 USD

-0,72%

31,11 USD

+2,53%

Aluminium Future**

2.023,50 USD

-1,82%

Kupfer Future**

8.025,75 USD

+1,29%

Baumwolle Future**

0,82 USD

+9,46%

Weizen Future**

7,79 USD

+0,10%

Basiswert Brent Future** WTI Future** Gold (eine Feinunze) Silber (eine Feinunze)

* Beobachtungszeitraum: 22.01.2013 bis 29.01.2013. Bei der Ermittlung der Performance wird eine branchenübliche Gebühr von 1% je Transaktion (Kauf/Verkauf) unterstellt.

www.twitter.com/sg-zertifikate

** Stand: 29.01.2013, Historische Kursentwicklung der rollierenden Future-Kontrakte

www.sg-zertifikate.de


Investment & Life rohstoffe ausgabe 4 / 2013 | 30. Januar 2013 | Seite 2

Gold – Schwankender Kurs

rohstoffübersicht Kupfer – Kursgewinne 8.800

1.875

1.725

1.650

1.575

1.500 Jan. 12

Apr. 12

Kupfer (LME) Future*

8.500 Wertentwicklung in US-Dollar je Tonne

Wertentwicklung in US-Dollar je Feinunze

Gold (eine Feinunze) 1.800

Jul. 12

Okt. 12

8.200 7.900 7.600 7.300 7.000 Jan. 12

Jan. 13

*Historische Kursentwicklung der rollierenden Future-Kontrakte Stand: 29.01.2013. Quelle: Bloomberg. Angaben zur früheren Wertentwicklung sind kein verläßlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Apr. 12

Jul. 12

Okt. 12

Jan. 13

*Historische Kursentwicklung der rollierenden Future-Kontrakte *Stand: 29.01.2013. Quelle: Bloomberg. Angaben zur früheren Wertentwicklung sind kein verläßlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Gold konnte am Dienstagmorgen die Talfahrt der letzten vier Tage über-

Der steigende Optimismus, die Nachfrage nach Kupfer könnte sich

winden und notierte in London zwischenzeitlich mit einem Plus von 0,5

durch eine steigende Produktion sowohl in China als auch in den USA

Prozent bei 1.664,26 US-Dollar je Feinunze. Die zukünftigen Aussich-

erhöhen, konnte dem Kupferpreis (nächstfälliger Future-Kontrakt) an der

ten für die Geldpolitik, insbesondere in den USA, werden laut Experten

London Metal Exchange zu Wochenbeginn wieder ein wenig Auftrieb

auch in Zukunft der maßgebliche Einflussfaktor für den Goldpreis sein.

verleihen. So wies die Notierung am Dienstagmorgen einen Anstieg um

Im Zeitraum von Dezember 2008 bis Dezember 2012 hat sich dieser

0,7 Prozent auf, was einem Kursstand von 8.103 ,00 US-Dollar je Tonne

nahezu verdoppelt.

entsprach.

Gold (eine Feinunze)

Entwicklung zur Vorwoche: -0,28%

Kupfer (LME) Future

Entwicklung zur Vorwoche: -0,27%

WKN

SG0AYL

SG9F3Q

WKN

SG9F3V

SG9F31

Quanto

nein

ja

Quanto

nein

ja

Briefkurs

123,60 EUR

146,90 EUR

Briefkurs

67,75 EUR

81,25 EUR

WTI – Keine Verluste in Sicht

Zinn – Erfolgreich in 2012

115

27.000 Zinn Future* 25.000

105

Wertentwicklung in US-Dollar je Tonne

Wertentwicklung in US-Dollar je Barrel

WTI Future*

95

85

75 Jan. 12

Apr. 12

Jul. 12

Okt. 12

23.000

21.000

19.000

17.000 Jan. 12

Jan. 13

*Historische Kursentwicklung der rollierenden Future-Kontrakte *Stand: 29.01.2013. Quelle: Bloomberg. Angaben zur früheren Wertentwicklung sind kein verläßlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Der Preis für WTI (nächstfälliger Future-Kontrakt) notierte in New York

Apr. 12

Jul. 12

Okt. 12

Jan. 13

*Historische Kursentwicklung der rollierenden Future-Kontrakte *Stand: 29.01.2013. Quelle: Bloomberg. Angaben zur früheren Wertentwicklung sind kein verläßlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Laut Experten wird der Umsatz von Zinn in Indonesien, dem größten Lie-

am Dienstagmorgen um 96,97 US-Dollar je Barrel und konnte somit den

feranten von Zinn, um 24 Prozent auf 75.000 Tonnen fallen, da die Erz-

zweiten Tag in Folge steigende Kurse verzeichnen. Unerwartet positive

vorkommen rückläufig sind. So wird vermutet, dass der Preis der Zinn

Konjunkturdaten aus den USA begünstigten diese Kursentwicklung

Future-Kontrakte mit baldiger Fälligkeit an der London Metal Exchange

ebenso wie die Aussage des OPEC Generalsekretärs El-Badri, der ver-

zukünftig deutlich steigen könnte. In 2012 konnte der silbrig glänzende

lauten ließ, dass die Preise für Öl in naher Zukunft wohl kaum sinken

Rohstoff an der LME um 22 Prozent zulegen und gilt als das erfolgreichste

werden.

Industriemetall des abgelaufenen Jahres.

WTI Future WKN

Entwicklung zur Vorwoche: +0,53% SG0DW0

Zinn Future

Entwicklung zur Vorwoche: -2,48%

SG0DW1

WKN

SG0F6P

SG0F6Q

nein

ja

196,90 EUR

261,10 EUR

Quanto

nein

ja

Quanto

Briefkurs

32,82 EUR

37,98 EUR

Briefkurs


Investment & Life rohstoffe ausgabe 4 / 2013 | 30. Januar 2013 | Seite 3

Gold Forwardkurve

aktuelle forwardkurven Kupfer Forwardkurve

1.760

8.300 Gold (eine Feinunze)

Kupfer Future 8.200 Kursentwicklung in US-Dollar je Tonne

Kursentwicklung in US-Dollar je Feinunze

1.740

1.720

1.700

1.680

1.660

Jan. 14

Jan. 15

Jan. 16

Jan. 17

7.900

7.700 Feb. 13

Jan. 18

WTI Forwardkurve

Feb. 15

Feb. 17

Feb. 19

Feb. 21

Feb. 23

Zinn Forwardkurve 24.450

99 WTI Future

Zinn Future

24.400 Kursentwicklung in US-Dollar je Tonne

97 Kursentwicklung in US-Dollar je Barrel

8.000

7.800

1.640 Jan. 13

95 93 91 89 87 85 Jan. 13

8.100

24.350 24.300 24.250 24.200 24.150

Jan. 14

Jan. 15

Jan. 16

Jan. 17

Jan. 18

Rohstoffe in Contango & Backwardation Rohstoff

Contango/ Backwardation

24.100

Jan. 13

Apr. 13

Jul. 13

Okt. 13

Jan. 14

Apr. 14

Exkurs „Contango & Backwardation“

Spread zum Future

Was versteht man unter Contango?

übernächster Fälligkeit

Gasoline Future

Contango

5,015%

Aluminium Future

Contango

0,454%

WTI Future

Contango

0,412%

Zink Future

Contango

0,217%

Zinn Future

Backwardation

-0,029%

Heating Oil Future

Backwardation

-0,364%

Brent Future

Backwardation

-0,765%

Gas Oil Future

Backwardation

-0,881%

Bei dem Rollen aus einem auslaufenden in einen länger laufenden Futureskontrakt gibt es zwei unterschiedliche Konstellationen, die mit den Begriffen „Backwardation“ und „Contango“ bezeichnet werden. Contango beschreibt dabei eine Situation, in der der Kurs eines Futures-Kontraktes umso höher notiert, je länger seine Laufzeit ist. Was versteht man unter Backwardation? Eine Backwardation-Situation ist dagegen dadurch gekennzeichnet, dass

Stand: 29.01.2013

die länger laufenden Kontrakte billiger sind als die kürzer laufenden. Für einen Anleger hat dies folgende Auswirkungen: In einem Markt, der in Backwardation notiert, wird er für einen kurz laufenden Future einen Preis erzielen können, der über dem liegt, den er für den lang laufenden Future bezahlen muss.


Investment & Life rohstoffe ausgabe 4 / 2013 | 30. Januar 2013 | Seite 4

Börse-Daily.de Kolumne

Rohstoffausblick 2013 Es herrscht nach wie vor vielerorts Anlagedruck. Die Nominalzinsen für risikoarme Investitionen sind nicht weit von der Null-Prozent-Grenze entfernt, was man von der Inflation allerdings nicht sagen kann. Das Resultat hieraus sind negative Realzinsen, d.h. Anleger verlieren bei sicheren Geldanlagen, wie zum Beispiel die Investition in Bundeswertpapiere effektiv an Kaufkraft. Die Aktienmärkte erlebten in 2012 ein sehr starkes Jahr und viele Indizes notieren nur knapp unterhalb der alten Höchststände. Aufgrund der immer noch sehr hohen Liquidität an den Märkten werden neben den Aktienmärkten auch wieder verstärkt Anlagealternativen wie z.B. Rohstoffe gesucht. Gold profitiert (noch) von expansiver Geldpolitik! Wie sieht in diesem Zusammenhang das Jahr 2013 bei ausgewählten Rohstoffen aus? Als erstes wollen wir einen ausführlichen Blick auf Gold werfen. Das Edelmetall gilt noch immer als Inflationsschutz und als sicherer Hafen für Krisen. Nach dem starken Anstieg in den letzten Jahren, wusste der Goldpreis im Jahr 2012 allerdings nicht so recht wohin. Seit den Höchstständen im September 2011 ist das Metall in einer Tradingrange mit 1800 US-Dollar auf der Ober- und 1550 Dollar auf der Unterseite gefangen. Es bleibt abzuwarten, welches Attribut im Jahre 2013 wieder die Oberhand gewinnt. Auf der einen Seite wird von den Notenbanken nach wie vor massiv Geld in den Markt gepumpt, was eine mögliche Steigerung der Teuerungsrate erwarten lässt. Auf der anderen Seite haben sich die Nerven am Kapitalmarkt in den letzten Monaten deutlich beruhigt, was man auch sehr schön an den Tiefstständen der Volatilitätsindizes an den Aktienmärkten ablesen kann. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Notenbanken im Jahr 2013 von der expansiven Geldpolitik abrücken und sich die Inflationsgefahr verabschiedet, sehen wir allerdings als gering an. Das sollte den Goldpreis zumindest auf der Unterseite gut unterstützen. Silber mit großem Einfluss von Seiten der Industrie Silber handelt natürlich immer noch im Dunstkreis des gelben Metalls. Allerdings kommt die Nachfrage hier zu zwei Drittel aus der Industrie, so dass der Silberpreis deutlich abhängiger von der Industrienachfrage ist und somit i.d.R. zyklischer als

Gold reagiert. Ein wichtiger Faktor für die Entwicklung von Silber, aber auch von vielen anderen Rohstoffmärkten, dürfte sicher auch die konjunkturelle Entwicklung in China sein. Im letzten Jahr hatte die politische Führung das Wachstum bewusst etwas gebremst um Inflationsgefahren einzudämmen und der neuen Regierung sicher auch einen guten Start zu ermöglichen. Viele konjunkturstützende Maß­ nahmen sind demnach 2012 ausgeblieben und könnten 2013 nachgeholt werden. Das sollte die Industriemetalle wie z.B. Aluminium oder Kupfer wieder beflügeln, welche sich aufgrund der schwächelnden chinesischen Volkswirtschaft zuletzt nur mäßig entwickelten. Überraschen könnte in diesem Zusammenhang auch Palladium, was hauptsächlich bei der Herstellung von Kraftfahrzeug-Katalysatoren genutzt wird, wobei es sich vor allem für die Verwendung in Benzin-Motoren eignet. Denn mit einer wieder stärker anziehenden Konjunktur in China und den USA dürfte auch der Automarkt weiter steigende Absatzzahlen verbuchen. Öl ist durch die Preismacht der OPEC-­Staaten weiterhin gut unterstützt Der Ölmarkt wird in 2013 auch wieder vornehmlich vom Angebot und weniger der Nachfrage getrieben. Auf der einen Seite sieht man eine steigende Produktion in den nicht OPEC-Ländern wie z.B. in Russland, Großbritannien und vor allem durch neue Technologien in den USA. Andererseits können die OPEC-Staaten eigenständig das Angebot jederzeit verringern, wenn ihnen der Preis nicht gefällt. Durch diese Preismacht der OPEC sollte der Preis des schwarzen Goldes auch in 2013 auf der Unterseite gut gesichert sein. Zusätzliche

Börse Daily Newsletter Informationen kann man nie genug und nie aktuell genug haben. Deshalb hat das Team von Börse-Daily.de für Sie sowohl tägliche als auch wöchentliche Newsletter entwickelt, die Sie rund um die Welt des Finanzmarktes und im Speziellen über aktuelle Trends inf­ ormieren. Stets aktuell und natürlich kostenlos! Auf der Seite www.boersedaily.de können Sie sich für die Newsletter anmelden oder klicken einfach auf den nachfolgenden Link. Jetzt hier kostenlos abonnieren

Unterstützung erhalten die Notierungen vermutlich auch weiterhin durch die Risiken im Zusammenhang mit den Konflikten im Nahen Osten geben. Zusammenfassend kann man sagen, dass vor allem die Industriemetalle aber auch Silber oder Palladium von einer weiter anziehenden Konjunktur profitieren sollten. Bei Gold muss hingegen genau das Verhalten der Notenbanken beobachtet werden. Eine nachlassende expansive Geldpolitik könnte die Edelmetallpreise deutlich belasten. Der Ölmarkt wird dagegen auch weiterhin im großen Maße von der Preismacht der OPEC-Staaten und möglichen Konflikte im Nahen Osten beeinflusst werden. Ingmar Königshofen BörseDaily.de-Experte „Rohstoffe/Devisen“ www.boerse-daily.de DIE Kolumne WIRD VON BÖRSE-DAILY.DE bereitgestellt.


SEITWÄRTS WIRD HANDELBAR INLINE-OPTIONSSCHEINE SOCIETE GENERALE Mit Inline-Optionsscheinen von Seitwärtstrends profitieren: Sie erhalten bei Fälligkeit eine Rückzahlung von 10 Euro, sofern der Preis des Basiswertes während des maßgeblichen Beobachtungszeitraums niemals einen definierten Kurskorridor verlassen hat. Anderenfalls – bei Erreichen oder Überschreiten der oberen oder bei Erreichen oder Unterschreiten der unteren Barriere – wird der Inline-Optionsschein sofort fällig und Sie verlieren Ihren Kapitaleinsatz. Im Gegensatz zu klassischen Call- und Put-Optionsscheinen erzielen Inline-Optionsscheine in stagnierenden Märkten attraktive Seitwärtsrenditen. Anleger sollten beachten, dass es bei dem Kauf von InlineOptionsscheinen im Fall der Insolvenz oder Zahlungsunfähigkeit der Société Générale Effekten GmbH bzw. der Société Générale im ungünstigsten Fall zum Totalverlust der Forderung kommen kann.

Uhrzeit 17:45:12

Vortag 7549,12

Erster 7549.12

09:00 10:05

11:10

Höchst 7710,20 9:55:25

Tiefst 7451,50 10:01:23

Letzter 7549.12 17:45:12

Veranderung +0,00 +0,00%

7700 7650 7600 7550 7500 7450 12:15

13:20

14:25

15:30

16:35

17:40

Ausgewählte Inline-Optionsscheine (Auszahlungsbetrag: 10 EUR) Basiswert

WKN

Endtag

Untere Barriere

Obere Barriere

Briefkurs*

DAX® Index**

SG3P84

21.06.2013

6.600,00 Pkt.

8.800,00 Pkt.

8,94 EUR

NIKKEI 225

SG3QUU

20.09.2013

8.500,00 Pkt.

12.500,00 Pkt.

6,74 EUR

S&P 500

SG3QVC

21.06.2013

1.325,00 Pkt.

1.625,00 Pkt.

8,29 EUR

www.sg-inliner.de *Stand: 29.01.2013. **Dieses Produkt bezieht sich auf den DAX® Index, wird aber vom Index-Sponsor weder gefördert, befürwortet, angeboten noch verkauft, noch gibt der Index-Sponsor irgendeine Zusicherung oder Erklärung hinsichtlich der Ratsamkeit einer Veranlagung in diese Inhaberschuldverschreibung ab. Bei den oben genannten Informationen handelt es sich um eine Werbemitteilung der Société Générale. Die obige Abbildung stellt keine Wertentwicklung eines realen Finanzinstrumentes dar. Die Rückzahlung ist abhängig von der Zahlungsfähigkeit der Société Générale Effekten GmbH bzw. der Société Générale (Rating: S&P A, Moody‘s A2, Stand: 29.01.2013). Die Bonität und Liquidität können sich, ebenso wie das Rating, jederzeit während der Laufzeit verändern. Im Fall der Zahlungsunfähigkeit oder Insolvenz der Société Générale Effekten GmbH bzw. Société Générale kann es zum Totalverlust der Forderung des Anlegers kommen. Die rechtlichen Dokumente werden bei der Société Générale, Zweigniederlassung, Neue Mainzer Straße 46-50, 60311 Frankfurt am Main, zur kostenlosen Ausgabe bereitgehalten und sind unter www.sg-zertifikate.de abrufbar.


Investment & Life rohstoffe ausgabe 4 / 2013 | 30. Januar 2013 | Seite 6

WKN

Basiswert

Kurs Basiswert*

Performance seit Jahresanfang*

PARTIZIPATIONS-ZERTIFIK ATE Währung

Quanto

Laufzeit

ManagementGebühr p.a.*

QuantoGebühr p.a.*

Geld in EUR*

Brief in EUR*

ENERGIEROHSTOFFE SG9F3Z

Brent Future

113,44

2,10%

USD

nein

Open End

-

-

54,10

54,15

SG9F35

Brent Future

113,44

2,10%

USD

ja

Open End

-

3,00%

64,30

64,35

SG0D0A

Gas Oil Future

973,25

4,99%

USD

nein

Open End

-

-

65,15

65,30

SG0D0B

Gas Oil Future

973,25

4,99%

USD

ja

Open End

-

3,03%

85,90

86,05

SG0D0C

Gasoline Future

292,42

3,99%

USD

nein

Open End

-

-

27,26

27,40

SG0D0D

Gasoline Future

292,42

3,99%

USD

ja

Open End

-

1,05%

35,96

36,12

SG0D0E

Heating Oil Future

306,19

0,55%

USD

nein

Open End

-

-

16,56

16,67

SG0D0F

Heating Oil Future

306,19

0,55%

USD

ja

Open End

-

1,03%

21,74

21,84

SG0DW0

WTI Future

96,75

5,37%

USD

nein

Open End

-

-

32,62

32,82

SG0DW1

WTI Future

96,75

5,37%

USD

ja

Open End

-

1,60%

37,78

37,98

SG0TBR

SGI Short Brent Index

82,89

-2,86%

USD

nein

Open End

1,00%

-

61,70

61,85

SG0TBQ

SGI Short Brent Index

82,89

-2,86%

USD

ja

Open End

1,00%

2,56%

83,00

83,15

SG07WT

SGI Smart WTI

1.266,89

2,92%

USD

nein

Open End

0,60%

-

166,30

166,90

SG07WU

SGI Smart WTI

1.266,89

2,92%

USD

ja

Open End

0,60%

2,96%

219,40

220,30

EDELMETALLE SG0AYL

Gold (eine Feinunze)

1.663,23

-0,72%

USD

nein

Open End

-

-

123,50

123,60

SG9F3Q

Gold (eine Feinunze)

1.663,23

-0,72%

USD

ja

Open End

-

3,05%

146,80

146,90

SG0AYH

Silber (eine Feinunze)

31,11

2,53%

USD

nein

Open End

-

-

23,10

23,20

SG9F3R

Silber (eine Feinunze)

31,11

2,53%

USD

ja

Open End

-

3,12%

26,12

26,20

SG0AYK

Palladium (eine Feinunze)

746,00

5,89%

USD

nein

Open End

-

-

55,15

55,60

SG9F3T

Palladium (eine Feinunze)

746,00

5,89%

USD

ja

Open End

-

3,25%

64,30

64,80

SG0AYJ

Platin (eine Feinunze)

1.678,00

9,01%

USD

nein

Open End

-

-

12,44

12,52

SG9F3S

Platin (eine Feinunze)

1.678,00

9,01%

USD

ja

Open End

-

3,14%

13,99

14,08

SG0HPP

SG Edelmetall Basket

229,41

3,66%

USD

ja

Open End

-

2,25%

228,00

229,00

INDUSTRIEMETALLE SG9F3U

Aluminium Future

2.023,50

-1,12%

USD

nein

Open End

-

-

9,85

10,06

SG9F30

Aluminium Future

2.023,50

-1,12%

USD

ja

Open End

-

1,58%

11,98

12,19

SG9F3X

Blei Future

2.374,00

2,53%

USD

nein

Open End

-

-

16,64

16,79

SG9F33

Blei Future

2.374,00

2,53%

USD

ja

Open End

-

2,29%

21,14

21,28

SG2C0P

Kupfer (COMEX) Future

368,60

0,92%

USD

nein

Open End

-

-

26,46

27,72

SG2C0Q

Kupfer (COMEX) Future

368,60

0,92%

USD

ja

Open End

-

3,29%

35,78

37,04

-

-

SG9F31

Kupfer (LME) Future

8.025,75

1,43%

USD

ja

Open End

-

2,03%

81,10

81,25

SG9F3Y

SG9F3V

Nickel Future

Kupfer (LME) Future

17.584,00

8.025,75

3,39%

1,43%

USD

USD

nein

nein

Open End

Open End

-

-

14,03

67,60

14,28

67,75

17.584,00

3,39%

USD

ja

Open End

-

2,07%

16,66

16,91

2.070,50

0,78%

USD

nein

Open End

-

-

12,36

12,57

SG9F34

Nickel Future

SG9F3W

Zink Future

SG9F32

Zink Future

2.070,50

0,78%

USD

ja

Open End

-

2,09%

15,57

15,77

SG0F6P

Zinn Future

24.417,00

4,40%

USD

nein

Open End

-

-

195,60

196,90

SG0F6Q

Zinn Future

24.417,00

4,40%

USD

ja

Open End

-

1,99%

259,90

261,10

SG5EWV

S&P GSCI Precious Metals Index TR

2.265,05

-0,82%

USD

nein

Open End

0,75%

-

158,30

160,70

SG5EWU

S&P GSCI Precious Metals Index TR

2.265,05

-0,82%

USD

ja

Open End

0,75%

2,07%

214,20

217,50

SG0HPQ

SG Industriemetall Basket

116,27

0,14%

USD

ja

Open End

-

3,00%

114,00

115,00

AGRARROHSTOFFE SG5HF7

Baumwolle Future

0,82

9,46%

USD

nein

Open End

-

-

7,87

8,00

SG5HF8

Baumwolle Future

0,82

9,46%

USD

ja

Open End

-

1,26%

10,60

10,71

SG08WU

Arabica Kaffee Future

1,49

3,62%

USD

nein

Open End

-

-

8,97

10,21

SG08WV

Arabica Kaffee Future

1,49

3,62%

USD

ja

Open End

-

2,31%

12,24

13,48

SG9BGF

Robusta Kaffee Future

1.990,00

1,38%

USD

nein

Open End

-

-

135,30

143,30

SG9BGG

Robusta Kaffee Future

1.990,00

1,38%

USD

ja

Open End

-

1,81%

177,80

184,00

SG9BGL

Kakao (Liffe) Future

2.161,00

-3,35%

GBP

nein

Open End

-

-

158,50

173,50

SG9BGM

Kakao (Liffe) Future

2.161,00

-3,35%

GBP

ja

Open End

-

1,54%

132,10

143,50

SG0PLF

Lebendrind Future

1,29

-1,00%

USD

nein

Open End

-

-

8,10

8,18

SG0PLG

Lebendrind Future

1,29

-1,00%

USD

ja

Open End

-

2,66%

8,92

9,00

SG0PLH

Mageres Schwein Future

0,87

1,37%

USD

nein

Open End

-

-

6,12

6,20

SG0PLJ

Mageres Schwein Future

0,87

1,37%

USD

ja

Open End

-

1,00%

8,10

8,18

-

-

31,16

31,30

SG34FS

Mais Future

7,30

4,48%

USD

ja

Open End

-

1,79%

40,90

41,08

SG2FEC

SG34FY

Mastrind Future

Mais Future

1,50

7,30

-3,03%

4,48%

USD

USD

nein

nein

Open End

Open End

-

-

8,57

9,82

SG2FEQ

Mastrind Future

1,50

-3,03%

USD

ja

Open End

-

2,59%

11,73

12,99

SG05X0

Milch Future

18,12

-2,58%

USD

nein

Open End

-

-

14,99

15,18

SG05X1

Milch Future

18,12

-2,58%

USD

ja

Open End

-

1,67%

20,14

20,28

SG5HF9

Orangensaft Future

1,14

-1,72%

USD

nein

Open End

-

-

8,10

9,34

SG5HGA

Orangensaft Future

1,14

-1,72%

USD

ja

Open End

-

2,36%

11,09

12,35

SG2CRR

Reis Future

15,26

0,56%

USD

nein

Open End

-

-

9,27

10,61

SG2CRQ

Reis Future

15,26

0,56%

USD

ja

Open End

-

2,94%

12,67

14,06

SG34FZ

Sojabohnen Future

14,45

1,87%

USD

nein

Open End

-

-

112,70

113,20

SG34FT

Sojabohnen Future

14,45

1,87%

USD

ja

Open End

-

1,41%

150,30

150,90

SG1KMS

Sojamehl Future

4,19

-0,36%

USD

nein

Open End

-

-

30,38

30,48

SG1KMQ

Sojamehl Future

4,19

-0,36%

USD

ja

Open End

-

1,91%

40,86

40,96

SG1J0S

Sojaöl Future

0,52

5,57%

USD

nein

Open End

-

-

3,41

3,42

SG1J0R

Sojaöl Future

0,52

5,57%

USD

ja

Open End

-

1,95%

4,58

4,59

SG34F0

Weizen Future

7,79

0,10%

USD

nein

Open End

-

-

23,96

24,06

SG34FU

Weizen Future

7,79

0,10%

USD

ja

Open End

-

0,98%

28,84

28,96

SG9BGA

Zucker Nr. 5 Future

494,40

-5,59%

USD

nein

Open End

-

-

81,95

82,55

SG9BGB

Zucker Nr. 5 Future

494,40

-5,59%

USD

ja

Open End

-

1,77%

109,10

109,80

SG08WW

Zucker Nr. 11 Future

0,19

-3,90%

USD

nein

Open End

-

-

18,88

20,14

SG08WX

Zucker Nr. 11 Future

0,19

-3,90%

USD

ja

Open End

-

1,80%

25,58

26,84

INDIZES 1,25%

-

SG34FR

Reuters/Jefferies CRB Non Energy TR Index

282,53

0,62%

USD

ja

Open End

1,25%

2,52%

29,62

29,78

SG0E90

SG34FX

Reuters/Jefferies CRB TR Index

Reuters/Jefferies CRB Non Energy TR Index

300,67

282,53

1,76%

0,62%

USD

USD

nein

nein

Open End

Open End

1,00%

-

21,14

22,52

21,22

22,62

SG2CRB

Reuters/Jefferies CRB TR Index

300,67

1,76%

USD

ja

Open End

1,00%

3,16%

22,70

22,80

SG1LAG

SGI Agriculture and Livestock Static Index

128,62

0,73%

USD

nein

Open End

0,50%

-

95,90

96,65

SG1LAQ

SGI Agriculture and Livestock Static Index

128,62

0,73%

USD

ja

Open End

0,50%

3,12%

128,20

129,30

SG1LEN

SGI Energy Semi Dynamic Index

138,04

3,67%

USD

nein

Open End

0,50%

-

103,30

103,70

SG1LEQ

SGI Energy Semi Dynamic Index

138,04

3,67%

USD

ja

Open End

0,50%

2,82%

137,80

138,40

SG1MET

SGI Industrial Metals Semi Dynamic Index

169,08

0,54%

USD

nein

Open End

0,50%

-

127,10

128,10 170,20

SG1MEQ

SGI Industrial Metals Semi Dynamic Index

169,08

0,54%

USD

ja

Open End

0,50%

2,23%

168,80

SG1MNC

SGI Smart Market Neutral Commodity Index

118,60

-0,32%

USD

nein

Open End

0,50%

-

88,10

88,45

SG1MNQ

SGI Smart Market Neutral Commodity Index

118,60

-0,32%

USD

ja

Open End

0,50%

2,35%

118,60

119,10

SG34FV

S&P GSCI Agriculture Index TR

136,09

5,73%

USD

nein

Open End

1,25%

-

56,00

56,55

SG34FW

S&P GSCI Agriculture Index TR

136,09

5,73%

USD

ja

Open End

1,25%

2,67%

63,00

63,65

*Stand: 29.01.2013. Quelle: Bloomberg. Angaben zur früheren Wertentwicklung sind kein verläßlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.


Edelmetalle

Impressum Turbos Unlimited

Trend Inline Optionsschein

StayLow-Optionsschein

StayHigh-Optionsschein

Short Index-Zertifikat

Protect ETF-Anleihe

Optionsschein

Open End Turbos

Memory Express-Zertifikat

Inline Optionsschein

Index-Zertifikat

Produkt- & Basiswertmatrix

Garantie-Zertifikat

Express-Zertifikat

Discount-Zertifikat

Bonus-Zertifikat

Alpha-Zertifikat

Produkt- & Basiswertmatrix

Capped Bonus-Zertifikat

Investment & Life rohstoffe ausgabe 4 / 2013 | 30. Januar 2013 | Seite 7

Herausgeber: Société Générale Neue Mainzer Straße 46-50 60311 Frankfurt am Main 0800-818 30 50 info@sg-zertifikate.de www.sg-zertifikate.de

Gold (eine Feinunze) Palladium (eine Feinunze) Platin (eine Feinunze)

Redaktion: Peter Bösenberg (v.i.S.d.P.) Markus Mosch Alana Maue

Silber (eine Feinunze) SG Edelmetall Basket

Industriemetalle

Aluminium Future Gestaltung: Bourros GmbH www.bourros.com info@bourros.com

Blei Future Kupfer (COMEX) Future Kupfer (LME) Future Nickel Future Zink Future Zinn Future

Disclaimer

SG Industriemetall Basket Arabica Kaffee Future

Datenschutzrechtlicher Hinweis: Die Bank kann die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten auch für Zwecke der Werbung oder der Markt- oder Meinungsforschung verarbeiten und nutzen. Sie können jederzeit einer Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung sowie Marktoder Meinungsforschung widersprechen. Bei den in dieser Publikation erwähnten Produkten besteht im ungünstigsten Fall ein Verlustrisiko bis hin zu einem Totalverlustrisiko des eingesetzten Kapitals. Der Anleger trägt das Risiko des Geldverlusts wegen Zahlungsverzugs oder Zahlungsunfähigkeit sowohl der Garantin als auch der Emittentin. Rechtsverbindlich und maßgeblich sind allein die Angaben des bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht hinterlegten und veröffentlichten Basisprospekts einschließlich eventueller Nachträge samt endgültiger Bedingungen gemäß dem Wertpapier-prospektgesetz. Die rechtlichen Dokumente werden bei der Société Générale S.A., Zweigniederlassung, Neue Mainzer Straße 46-50, 60311 Frankfurt am Main, zur kostenlosen Ausgabe bereitgehalten und sind unter www.sg-zertifikate. de abrufbar. Sämtliche Inhalte dieser unter dem Brandname „Investment & Life Online“ herausgegebenen Publikation sind urheberrechtlich geschützt und nicht zur weiteren Vervielfältigung bzw. Verbreitung frei. Ohne vorherige schriftliche Einwilligung der Herausgeber nicht zulässig ist ferner die nachträgliche Veränderung bzw. Bearbeitung der Dokumente oder deren kommerzielle Weiterverwertung. Bei Zitaten ist in angemessenem Umfang auf die jeweilige Quelle zu verweisen. Sämtliche unter dem Brandname „Investment & Life Online“ herausgegebenen Publikationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherc hiert und formuliert. Dennoch kann seitens der Herausgeber bzw. der Redaktion keine Gewähr für die Richtigkeit dieser Informationen gegeben werden. Die Ausführungen im Rahmen der unter dem Brandname „Investment & Life Online“ herausgegebenen Publikationen sowie sämtliche Inhalte der Website stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Eine Haftung für eventuelle Vermögensschäden, die durch Anwendung von Hinweisen und Empfehlungen im Rahmen der unter dem Brandname „Investment & Life Online“ herausgegebenen Publikationen oder der Website aufgetreten sind, wird sowohl seitens der Herausgeber bzw. der Redaktion kategorisch ausgeschlossen. Verlinkungen: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 (Az. 312 O 85/98) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass die Erstellung eines Links zu einer externen Website unter Umständen eine Mitverantwortlichkeit für die Inhalte der gelinkten Website zur Folge hat. Dies kann, so das Gericht, nur durch eine eindeutige Distanzierung von den verlinkten Inhalten ausgeschlossen werden. Vor diesem Hintergrund distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten sämtlicher externer Websites, auf die im Rahmen der unter dem Brandname „Investment & Life Online“ herausgegebenen Publikationen oder der Website verwiesen wird. Jegliche Haftung für Inhalte extern verlinkter Websites ist somit kategorisch ausgeschlossen. Das Dokument mit Abbildungen ist urheberrechtlichgschützt. Die dadurch begründeten Rechte, insbesondere des Nachdrucks, der Speicherung in Datenverarbeitungsanlagen sowie das Darstellen auf einer Website liegen, auch nur bei auszugsweiser Verwertung, bei der Société Générale. Alle Rechte vorbehalten.

Baumwolle Future Kakao (ICE) Future Kakao (Liffe) Future Lebendrind Future

Agrarrohstoffe

Mageres Schwein Future Mais Future Mastrind Future Milch Future Orangensaft Future Reis Future Robusta Kaffee Future Sojabohnen Future Sojamehl Future Sojaöl Future Weizen Future Zucker Nr. 11 Future Zucker Nr. 5 Future

Energierohstoffe

Brent Future Gas Oil Future Gasoline Future Heating Oil Future WTI Future Reuters/Jefferies CRB ER Index Reuters/Jefferies CRB Non Energy TR Index Reuters/Jefferies CRB TR Index S&P GSCI Agriculture Index TR S&P GSCI Brent ER (long)/ S&P GSCI WTI ER (short) S&P GSCI Brent ER (long)/ S&P GSCI WTI ER (short)(Hebel 3)

Indizes

S&P GSCI Crude Oil Official Close ER S&P GSCI Precious Metals Index TR S&P GSCI WTI ER (long) / S&P GSCI Brent ER (short) S&P GSCI WTI ER (long) / S&P GSCI Brent ER (short) (Hebel 3) SG Rohstoff Plus TR Index SGI Agriculture and Livestock Static Index SGI Energy Semi Dynamic Index SGI Industrial Metals Semi Dynamic Index SGI Short Brent Index SGI Smart Market Neutral Commodity Index SGI Smart WTI Stand: 29.01.2013. Quelle: Bloomberg.


Investment & Life Rohstoffe - 31 neue Inline-Optionsscheine aufGold