Issuu on Google+

eCarTec Magazin MEDIADATEN 2012 Fachmagazin f端r Electric Mobility Versand an 45.000 Kontakte

www.ecartec.de


1. Kurzcharakteristik Das eCarTec Magazin behandelt ein besonders breites Themenspektrum der gesamten Elektromobilität. Im Mittelpunkt stehen Entwicklungen, Produkte und Perspektiven, beleuchtet werden aber ebenso Fragestellungen aus Management und Wirtschaft. Empfänger sind vorwiegend Führungskräfte die Entscheidungen treffen, beeinflussen oder vorbereiten. Das eCarTec Magazin wird Anfang September, zusammen mit dem MATERIALICA Magazin, als Wendezeitschrift an rund 45.000 Kontakte versendet.

3. Redaktion & Anzeigen Marco Ebner Tel.: +49 (89) 32 29 91-13 Fax: +49 (89) 32 29 91-19 marco.ebner@munichexpo.de

2. Herausgeber MunichExpo Veranstaltungs GmbH Zamdorfer Straße 100 81677 München Deutschland

6. Technische Daten Druckverfahren: Rotationsdruck Heftformat: 165 mm x 220 mm 1/1 Seite inkl. 3 mm Anschnitt: 171 mm x 226 mm Druckunterlagen: Druck-Pdf X3 Datenversand an: marco.ebner@munichexpo.de

4. Erscheinungsweise 10. September 2012 5. Auflage 45.000 Exemplare

www.ecartec.de


Empfänger-Struktur-Analyse

Positionen

Branchen / Industriezweige

Geschäftsführer / Abteilungsleiter Forschung & Entwicklung Marketing Designer Einkauf Sonstige

Plastics & Composites Automotive Elektronik Aerospace Maschinenbau Metall Keramik Design Surface & Nano Medizintechnik Konsum

16,25% 15,98% 15,88% 10,28% 9,21% 9,05% 7,11% 5,31% 5,05% 3,24% 2,64%

31,74% 25,83% 10,09% 9,29% 4,69% 18,36%

Länderverteilung Deutschland Österreich Schweiz Sonstige

88,01% 6,65% 3,52% 1,82%

www.ecartec.de


Anzeigen

Kontakt

1/1 Seite 165 x 220 mm zzgl. 3 mm Beschnitt € 4.900,00 zzgl. 19% MwSt.

MunichExpo Veranstaltungs GmbH Zamdorfer Straße 100 81677 München

1/2 Seite hoch 79 x 220 mm zzgl. 3 mm Beschnitt € 2.600,00 zzgl. 19% MwSt.

Marco Ebner Tel.: +49 (89) 32 29 91-13 Fax: +49 (89) 32 29 91-19 marco.ebner@munichexpo.de

1/2 Seite quer 165 x 110 mm zzgl. 3 mm Beschnitt € 2.600,00 zzgl. 19% MwSt. 1/4 Seite quer 165 x 55 mm zzgl. 3 mm Beschnitt € 1.600,00 zzgl. 19% MwSt. Umschlagsseiten 165 x 220 mm zzgl. 3 mm Beschnitt € 5.500,00 zzgl. 19% MwSt.

www.ecartec.de


Geschäftsbedingungen 1. Die Anzeigenverwaltung behält sich vor, Anzeigenaufträge wegen ihres Inhalts, ihrer Herkunft oder ihrer technischen Form nach einheitlichen Gründen abzulehnen oder aus den genannten Gründen von einem angenommenen Anzeigenauftrag zurückzutreten. 2. Der Auftraggeber kann den Anzeigenauftrag innerhalb von 4 Wochen vor Erscheinen des Magazins kündigen. Aufträge, die auf einer Umschlagsseite oder an einer besonderen Heftstelle ausgeführt werden sollen, sind nur mit einer Frist von 6 Wochen kündbar. Wird ein Serienauftrag vorzeitig gekündigt, so werden dem Auftraggeber die auf die ausgeführten Teile des Auftrags gewährten Preisnachlässe in Rechnung gestellt.

Ersatzanzeige erneut nicht einwandfrei, so hat der Auftraggeber ein Recht auf Zahlungsminderung oder Rückgängigmachung des Auftrages. Schadener satzansprüche aus positiver Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertragsabschluss und unerlaubte Handlung sind ausgeschlossen. Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung und Verzug sind beschränkt auf Ersatz des vorhersehbaren Schadens und auf das für die betreffende Anzeige oder Beilage zu zahlende Entgelt. Dies gilt nicht für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Im kaufmännischen Verkehr ist darüber hinaus eine Haftung für grobe Fahrlässigkeit von Erfüllungsgehilfen ausgeschlosse; in den übrigen Fällen ist gegenüber Kaufleuten die Haftung für grobe Fahrlässigkeit dem Umfang nach auf den voraussehbaren Schaden bis zur Höhe des betreffenden Anzeigenentgelts beschränkt. Reklamationen müssen – außer bei nicht offentsichtlichen Mängeln – innerhalb von vier Wochen nach Eingang von Rechnung und Beleg geltend gemacht werden.

3. Werden Druckunterlagen, Grafiken oder Zeichnungen auf Wunsch des Auftragsgebers oder aus zwingenden technischen Gründen geändert, so werden die zusätzlichen Kosten gesondert berechnet.

7. Ohne besondere Vereinbarung verwahrt die Anzeigenverwaltung Druckunterlagen des Auftraggebers längstens ein Jahr nach Ausführung des Auftrags.

4. Enthält ein Auftrag keine Angaben über Format und Textgestaltung, so ist die Anzeigenverwaltung berechtigt, die Druckunterlagen eines früheren Auftrages zu verwenden oder die Anzeige entsprechend Inhalt und Textumfang in Größe und Schriftbild selbst zu gestalten.

8. Der Auftraggeber stellt die Anzeigenverwaltung, den verantwortlichen Redakteur, den Verleger und Drucker von allen Ansprüchen frei, die Dritte aufgrund der Veröffentlichung oder Verbreitung der Anzeige berechtigt oder unberechtigt gegen sie geltend machen.

5. Der Auftraggeber hat der Anzeigenverwaltung rechtzeitig einwandfreie Druckunterlagen zur Verfügung zu stellen. Die Anzeigenverwaltung liefert nach Erscheinen der Anzeige unverzüglich ein kostenloses Belegexemplar Recht maßgebend.

9. Für die Auslegung und Anwendung des Vertrags ist deutsches Recht maßgebend

6. Der Auftraggeber hat bei ganz oder teilweise unleserlichem, unrichtigen oder bei unvollständigem Abdruck der Anzeige Anspruch auf Zahlungsminderung oder eine einwandfreie Ersatzanzeige, aber nur in dem Ausmaß, in dem der Zweck der Anzeige beeinträchtigt wurde. Lässt die Anzeigenverwaltung eine ihr hierfür gestellte angemessene Frist verstreichen oder ist die

10. Gerichtsstand und Erfüllungsort sind München


Magazin Mediadaten 2012