Issuu on Google+

MEDICAL VA L L E Y SUMMIT MEDICAL VALUE OF THE FUTURE FEB 18, 2014

PROGRAMM Erlangen, 18. Februar 2014 Hörsaalzentrum des Universitätsklinikums Erlangen

ÖGLICH: M T R O F UMMIT O S S Y B E A L L G A -V UN ANMELD MEDICAL / E D . N M E VALLEYEDICAL-

WWW.M

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie


Einladung

Sehr geehrte Damen und Herren,

Prof. Dr.-Ing. Erich R. Reinhardt

als Spitzencluster wollen wir die Innovationskraft der Region nachhaltig stärken. Hierzu gehört, dass wir über die Vernetzung im Cluster kontinuierlich neue Ideen, Projekte und Unternehmensgründungen initiieren. Außerdem möchten wir aktuelle Entwicklungen der Branche diskutieren und neue Vermarktungsmöglichkeiten schaffen. Beim 2. „Medical Valley Summit – Medical Value of the Future“ am 18. Februar 2014 kommen Schlüsselakteure zusammen, um unter anderem innovative Technologien, neue Gründungs- und Forschungsideen sowie Konzepte zur Gesundheitsförderung und Prävention zu diskutieren. Damit wollen wir einen Beitrag zum Gesundheitssystem der Zukunft leisten und die Marktchancen in Schlüsselmärkten erhöhen.

Hochkarätig ergänzt wird das Gipfeltreffen der Medizintechnik- und Gesundheitsexperten von der Abschlusskonferenz der internationalen Themenkampagne „Medizintechnik“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung am 19. Februar sowie von dem WAGAS EMN Symposium und der Workshop-Reihe „Geschäftschancen in Entwicklungs- und Schwellenländern“ des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Alle Informationen zum „Medical Valley Summit“ und den weiteren Veranstaltungen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter www.medical-valley-emn.de/medical-valley-summit und www.medtechpartners.de.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ihr Prof. Dr.-Ing. Erich R. Reinhardt Vorsitzender des Vorstandes Medical Valley EMN

2


8.30 – 10.15 Uhr

Tagungsprogramm

8.30 Uhr Begrüßung und Eröffnung • Dr. Siegfried Balleis, Oberbürgermeister der Stadt Erlangen • Prof. Dr. Karl-Dieter Grüske, Präsident der Friedrich-AlexanderUniversität ErlangenNürnberg (FAU) (angefragt) • Vertreter des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (angefragt) • Vertreter des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie (angefragt)

10.30 – 12.30 Uhr

10.15 Uhr

9.00 Uhr Key Note • Prof. Dr. Hermann Requardt, Mitglied des Vorstands der Siemens AG, CEO Sektor Healthcare (angefragt)

9.30 Uhr Strategieumsetzung im Medical Valley EMN Präsentation und Diskussion • Prof. Dr.-Ing. Erich R. Reinhardt, Vorsitzender des Vorstandes Medical Valley EMN • Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Schüttler, Dekan der Medizinischen Fakultät an der Friedrich-Alexander-Universität

Kaffeepause Medical Valley EMN stärkt die Innovationskraft – Beiträge der Spitzencluster-Projekte

10.30 – 11.45 Uhr SESSION A Schwerpunkt „Bildgebende Diagnostik“ Moderation: Prof. Dr. Joachim Hornegger, Vizepräsident für Forschung an der FAU

10.30 – 11.30 Uhr SESSION B Schwerpunkt: „Intelligente Sensorik“ Moderation: Prof. Dr. Georg Fischer, Lehrstuhl für Technische Elektronik an der FAU

11.45 – 12.30 Uhr SESSION A Schwerpunkt „Therapiesysteme“ Moderation: Prof. Dr. Jürgen Schüttler, Dekan der Medizinischen Fakultät an der FAU

11.30 – 12.30 Uhr SESSION B Schwerpunkt: „Augenheilkunde“ Moderation: Prof. Dr. Friedrich E. Kruse, Direktor der Augenklinik des Universitätsklinikums Erlangen

12.30 Uhr

Mittagspause

3


13.30 – 15.30 Uhr

Tagungsprogramm

Gesundheit muss bezahlbar bleiben

Medical Valley EMN stimuliert neue Ideen, Projekte und Unternehmen

Medical Valley EMN stärkt die Innovationskraft

Geschäftschancen in Entwicklungsund Schwellenländern

13.30 – 14.30 Uhr Schwerpunkt: „Agieren statt reagieren – Gesundheit fördern statt Krankheiten nur zu therapieren“ Moderation: Prof. Dr. Matthias Lochmann, Leiter des Lehrstuhls für Sportbiologie und Bewegungsmedizin an der FAU

13.30 – 14.30 Uhr Schwerpunkt: „Gründung und Wachstum im Zukunftsthema Gesundheitswirtschaft“ Moderation: Dr. Benedikte Hatz, Geschäftsführerin netzwerk nordbayern

13.30 – 15.30 Uhr Schwerpunkt: „Entwicklung neuer Aus- und Weiterbildungsangebote“ Moderation: Prof. Dr. Oliver Schöffski, Leiter des Lehrstuhl für Gesundheitsmanagement an der FAU

13.30 – 15.30 Uhr Schwerpunkt: „China“

14.30 – 15.30 Uhr Schwerpunkt: „Gesundheitssystem der Zukunft – Höhere Qualität zu niedrigeren Kosten“ Moderation: Prof. Dr. Jürgen Zerth, Institutsleiter des Internation DiaLog College and Research Institute (WilhelmLöhe-Hochschule)

14.30 – 15.30 Uhr Schwerpunkt: „Carbon Composites als Material der Zukunft in Healthcare?“

16.00 – 18.30 Uhr

15.30 Uhr

Kaffeepause

Medical Valley EMN zukünftig? Forschungsherausforderungen und Innovationspotenziale in der Gesundheitswirtschaft aus Sicht von • Prof. Dr. med. Matthias W. Beckmann, Direktor des Comprehensive Cancer Center Erlangen-EMN • Prof. Dr.-Ing. Albert Heuberger, Institutsleiter des Fraunhofer IIS • Prof. Dr.-Ing. Joachim Hornegger, Vizepräsident für Forschung der FAU • Prof. Dr. Vahid Sandoghdar, Direktor am Max-Planck-Institut für die Physik des Lichts Moderation: Prof. Dr.-Ing. Erich R. Reinhardt, Vorstand Medical Valley EMN e. V., Prof. Dr. med. Dr. h.c. Jürgen Schüttler, Dekan Medizinische Fakultät der FAU, Vorstand Medical Valley EMN e. V.

ab 18.30 Uhr Vorabend-Empfang und Get-together

4


Anmeldung/Tagungsgebühren

Bitte melden Sie sich ausschließlich online über unsere Homepage an: www.medical-valley-emn.de/medical-valley-summit

Die Tagungsgebühren betragen 60 Euro (inkl. MwSt.) für Mitglieder des Medical Valley EMN e. V. und des Forum MedTech Pharma e. V., für Nicht-Mitglieder 120 Euro (inkl. MwSt.). Für Studenten belaufen sich die Kosten auf 30 Euro (inkl. MwSt.). Während der Tagung ist für Verpflegung gesorgt.

Haben Sie noch Fragen? Wir sind gerne für Sie da! Organisatorisches: Désirée van’t Oever Tel. 09131 530 28 63 E-Mail: desiree.vantoever@medical-valley-emn.de

Bei Fragen zum Programm: Julien Denis Tel. 09131 530 28 63 E-Mail: julien.denis@medical-valley-emn.de

Das Medical Valley EMN in Kürze Der Medical Valley Europäische Metropolregion Nürnberg (EMN) e. V. wurde 2007 gegründet, um die Entwicklung, Koordination und Vermarktung des Medizintechnik-Clusters zu steuern. Der Verein übernimmt zentrale Clusteraufgaben und steht seinen Partnern mit umfassenden Beratungsdienstleistungen zur Seite. Er fördert unter anderem den Wissensaustausch innerhalb des Netzwerkes, vermarktet den Cluster national und international, bietet Fortbildungsmaßnahmen an oder berät bei Unternehmensgründungen, Marketing- und Vertriebsmaßnahmen sowie bei internationalen Aktivitäten. Im Medical Valley EMN e. V. sind über 150 Mitglieder aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesundheitsversorgung zusammengeschlossen. www.medical-valley-emn.de

5


Anreise

Zum „Medical Valley Summit – Medical Value of the Future“ begrüßen wir Sie im Hörsaalzentrum des Universitätsklinikums Erlangen Ulmenweg 18 91054 Erlangen

Anreise mit dem Auto Fahren Sie auf der A73 (Autobahn Nürnberg – Bamberg) an der Ausfahrt Erlangen-Nord ab und folgen Sie dann der Beschilderung „Uni-Kliniken“. Biegen Sie in der Spardorfer Straße rechts in die Palmsstraße (wird zur Palmsanlage) ab. Das Hörsaalzentrum ist nach Überquerung der Schwabach direkt rechts gelegen. Von dort aus erfolgt auch die Zufahrt zum Parkhaus „Uni-Kliniken“.

Anreise mit dem Zug Der Bahnhof Erlangen befindet sich etwa einen Kilometer vom Hörsaalzentrum entfernt. Erlangen ist Haltstelle für ICE (Intercity-Express), IC (InterCity), RE (Regional-Express) und S-Bahn. Taxis stehen am Bahnhofplatz sowie am Hugenottenplatz bereit.

Anreise mit dem Flugzeug Vom Flughafen Nürnberg bietet die U-Bahn-Linie U2 direkten Anschluss zum Hauptbahnhof Nürnberg. Von dort gelangen Sie mit der Bahn in einer Fahrzeit von etwa 20 Minuten zum Erlanger Hauptbahnhof. Die Entfernung vom Flughafen Nürnberg zum Stadtzentrum Erlangen beträgt ca. 20 Kilometer. Taxis stehen am Flughafen bereit.

Parksituation Parkplätze stehen im „Parkhaus Uni-Kliniken“ zur Verfügung. Von dort aus gelangen Sie in wenigen Gehminuten zu Fuß zum Hörsaalzentrum des Universitätsklinikums.

GE: SERER HOMEPA ATIONEN AUF UN T RM MI FO IN UM -S TE EY ER DETAILLI MEDICAL-VALL VALLEY-EMN.DE/ LCA DI ME W. WW

6


Partner

Wir bedanken uns bei unseren Premiumpartnern:

Der 2. Medical Valley Summit ďŹ ndet statt in Kooperation mit:

Industrie- und Handelskammer NĂźrnberg fĂźr Mittelfranken

7


Medical Valley Summit 2014 – Medical Value of__ the Future am 18.02.2014 in Erlangen