Page 1

KRÜMET Sonderpostenmarkt -Anzeige-

Genau hinschauen: Krümet rechnet sich!

Clevere haben jetzt noch mehr Auswahl

Deutschlands SuperSonderposten-Markt

… nach Renovierung und Sortimentserweiterung

1975 von Ulrich Metzger und Bernd Krüger gegründet, ist Krümet heute mit zurzeit 11 Filialen in Norddeutschland, Niedersachsen und Hamburg einer der leistungsfähigsten Sonderpostenmärkte Deutschlands. Stetige Investitionen in die Filialen, wie 2005 beim kompletten Neubau des Zentrallagers am Stammsitz Bönningstedt bei Schnelsen und jetzt z. B. in Lüneburg, stärken die Region.

Bei Krümet gibt‘s Marken-Artikel zum kleinen Preis.

Ob Deko- und Geschenkartikel, Haushaltsgüter, Spielwaren, Textilien, Lebensmittel, Tiefkühl- und Kühlwaren: Der Einkauf bei Krümet rechnet sich. Hier gibt es ein Riesenangebot an (Marken-) Waren aller Art, die aus Verpackungsveränderungen, Überhängen, Konkursmassen und Havarieschäden stammen. Teilweise importiert Krümet auch selbst. Die seit vielen Jahren besten Verbindungen zu namhaften Herstellern und Fabriken machen sensationelle Preise möglich.

Lüneburg (ib). „Die Chance für Clevere“ ist der Slogan zum aktuellen großen Deko- und Geschenkartikelposten – dieser gilt sechs Tage die Woche für Einkäufe im Lüneburger Spielwaren und vieles mehr gibt‘s Sonderpostenmarkt Krümet, seit 1992 in der Hansestadt. bei Krümet oft viel günstiger. Fotos: ib (3); nh (2)

Immer wieder reinschauen Yvonne Behnke, Bezirksleiter Torben Cölln, Marion Lau und Ute Mahkosta (v. l.) vom insgesamt 20-köpfigen Team freuen sich, den Kunden jetzt alles frisch renoviert zu präsentieren.

Am Ziegelkamp 4 hat das motivierte 20-köpfige Team um Bezirksleiter Torben Cölln die vergangenen drei Monate in der 1800 m² großen Verkausfläche kräftig angepackt. „Während des Verkaufs, nachts und an Wochenenden haben wir reno-

viert. Jetzt ist alles fertig, frisch gestrichen und das Sortiment in den Regalen noch größer“, freuen sich alle. Die Arbeit hat sich gelohnt: Die Kunden finden noch mehr Vielfalt (derzeit Deko- und Geschenkartikel bis zu 80% unter Normal-Preis durch

die Insolvenz eines großen Importeurs). „Das Ziel von Krümet sind immer auch begeisterte Mitarbeiter, die stolz über ihre Leistung sind – das spiegelt sich in den Regalen und der Kundenzufriedenheit wieder“, weiß Torben Cölln.

Täglich treffen im Zentrallager mehrere Lkw voll neuer Artikel ein (Foto). Allein Lüneburg wird von dort dreimal die Woche beliefert – reinschauen bei Krümet lohnt sich also immer wieder! Mit den Super-Sonderpreisen von Krümet kann jeder sein Zuhause und seinen Speiseplan mit Trends und Bewährtem zum kleinen Preis aufpeppen, seinen Alltag, Garten oder jeweiligen Lebensmittelpunkt bei diversen Freizeitaktivitäten günstig abwechslungsreicher gestalten. Kostenfreie Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Öffnungszeiten • Mo–Fr 9.00–19.00 Uhr • Sa 9.00–16.00 Uhr

Prospekt