Page 1

GWS Gesellschaft für

Warenwirtschafts-Systeme mbH 1. Firmenprofil Die GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH aus Müns­ ter, einer der führenden Anbieter von ERP-Lösungen für den Handel in Deutschland, konnte 2007 die erfolgreiche Unternehmensentwicklung der vorangegangenen Jahre fortsetzen. Der Umsatz des größten regionalen IT-Arbeitgebers im Münsterland stieg im Vergleich zum Vorjahr um rund fünf Prozent auf über 24 Millionen Euro. Ein deutliches Wachstum gab es auch bei den Mitarbeitern. Ihre Zahl stieg an den insgesamt vier Standorten in Deutschland von 186 im vergangenen Jahr auf über 200 in diesem Jahr. Wichtigster Standort ist nach wie vor Münster, wo über 180 Mitarbeiter tätig sind. Ursache für die positive Entwicklung war laut Benefader vor allem die Gewinnung zusätzlicher Anwender in neuen Marktsegmenten. So konnte der Kundenstamm aus dem Handels- und Dienstleistungsbereich auf weit über 1000 erweitert werden. 2. Produkte und Services Besonders erfolgreiches Produkt: das Warenwirtschaftssystem gevis, das auf Microsoft DynamicsTM NAV basiert und alle finanzseitigen, administrativen, logistischen und vertrieblichen Prozesse im Unternehmen bündelt. Hier konnten 2007 nicht nur 64 neue Kunden gewonnen werden, sondern das IT-System wurde auch als „Innovationsprodukt“ der Initiative Mittelstand ausgezeichnet. Neben gevis hat die GWS mit iris und aws insgesamt drei strategische Standardprodukte für die unterschiedlichen Zielmärkte. Einen weiteren Mosaikstein der positiven Geschäftsentwicklung bildete die erfolgreich abgeschlossene Integration der NEUTRASOFT IT für den Handel GmbH & Co. KG. Das 2006 übernommene Unternehmen ist heute einer der Marktführer im Bereich IT für den Baustofffachhandel mit der Softwarelösung VERA. Auch durch ihre vielen Auszeichnungen ist die GWS in der Handelsbranche bekannt: 2007 wurde das Münsteraner Unternehmen zum „Großen Preis des Mittelstandes“ der Oskar-Patzelt-Stiftung, dem wichtigsten Mittelstandswettbewerb Deutschlands, nominiert. Bewertet werden hierbei fünf Kriterien: Gesamtentwicklung des Unternehmens, Schaffung und Sicherung von

der Prüfung belegen die seit Ende November 2007 vorliegenden Testate. Die GWS ist stolz darauf, das positive Prüfungsergebnis erhalten zu haben. Benefader: „Somit können die GWSKunden auch in Zukunft davon ausgehen, über ein Programm zu verfügen, das den hohen Anforderungen einer externen Prüfung standhält.“ Für das Jahr 2008 plant die GWS, ihre Marktposition als IT-Dienstleister im Handel weiter auszubauen. Das in den zurückliegenden Jahren erarbeitete gute wirtschaftliche Fundament biete dabei den notwendigen unternehmerischen Handlungsspielraum, so ­Benefader.

Helmut Benefader, Geschäftsführer der GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Modernisierung und Innovation, Engagement in der Region sowie Service und Kundennähe bzw. Marketing. Nur jedes tausendste der über drei Millionen Unternehmen in Deutschland wurde nominiert. Bereits in der Vergangenheit erhielt die GWS zudem mehrfach Auszeichnungen im Ranking der TOP100-Unternehmen im deutschen Mittelstand. Außerdem wurde der ITDienstleister das dritte Jahr in Folge zum „Microsoft Gold Certified Partner“ und jüngst zum „Microsoft President’s Club Member“ ernannt. Den Status „President’s Club Member“ konnten bisher nur 18 Unternehmen für sich verbuchen, weltweit knapp 300.

Geprüfte Qualität Durch die Deutsche GenossenschaftsRevision Wirtschaftsprüfungsgesellschaft GmbH aus Bonn wurden im Herbst 2007 die aktuellen gevis-Releases R2.5 und G4.5 geprüft. Dabei ging es schwerpunktmäßig um die Einhaltung der Ordnungsmäßigkeitskriterien, die Vollständigkeit, Richtigkeit (formal und inhaltlich), Sicherheit und Nachvollziehbarkeit der Geschäftsvorfälle. Den erfolgreichen Abschluss

3. Referenzen Auszug: • Lebensmittel/Frischdienst: BÄKO-Zentrale Nord eG, BÄKO-Zentrale Süddeutschland eG, ZENTRAG Zentralgenossenschaft des deutschen Fleischergewerbes eG • Technischer Großhandel: HEPAG GmbH, IHT Holding GmbH, Lagemann & Schelken GmbH & Co., Blumenbecker GmbH • Baustoffhandel/Baumarkt: Nerlich & Lesser KG, Bauzentrum Westmünsterland GmbH & Co. KG, Baufuchs Vos • und weitere: AGRAVIS Raiffeisen AG, Hilton Hotels, ETL Schlegel Holding GmbH, apetito AG 4. Partner Führende Hard- und Softwarehersteller bilden eine starke Partnerschaft: Microsoft, Fujitsu Siemens, docutec, d.velop, e-integration, Höft & Wessel, ITC, ServiCon, Sinitec, Tobit-Software, Triumph Adler, Zope 5. Kontakt GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH Krögerweg 10 48155 Münster Thomas Junglas Tel.: +49/(0) 251/7000-3933 Fax: +49/(0) 251/7000-3844 E-Mail: thomas.junglas@gws.ms Internet: www.gws.ms

101

Sonderausgabe Juli 2008 Business Guide Enterprise Resource Planning 2008

GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you