Page 1

BMK-16i PH-3N mit Magnetspule

STG-1

Bolzenschweißen

SRM-Komponenten

in radialsymmetrischem Magnetfeld (SRM) Verfahren Das Bolzenschweißen in radialsymmetrischem Magnetfeld (SRM) ermöglicht durch einen magnetisch bewegten Lichtbogen die optimale Sicherung des Schweißbades (Schweißwulst) bei einseitigen oder ungleichmäßigen Masseanschlüssen. Dieses Verfahren ist eine richtungsweisende Neuentwicklung unseres Unternehmens.

R

Vorteile A hervorragende Bolzenschweiß ergebnisse in Ansicht, Einbrandform, Biege- und Zugprüfung A Verhältnis von Blechdicke zu Bolzendurchmesser 1:10 A 50% Energieeinsparung A wenig Schweißspritzer  kleiner und gleichmäßiger Schweißwulst A dünne Schmelzzone A stark reduzierte Blaswirkung A kein Keramikring erforderlich A Schweißungen in Zwangslagen problemlos möglich

Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik GmbH Etterschlag Inninger Straße 14 D-82237 Wörthsee Tel.: +49 8153 885-0 Fax: +49 8153 8030 Internet: www.soyer.de www.soyer.com E-Mail: verkauf@soyer.de export@soyer.de


Fax

SOYER-Bolzenschweißen in radialsymmetrischem Magnetfeld (SRM)

an:

Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik GmbH

Name:

Herr Ischebeck (Verkaufsleiter)

Telefon:

08153 885-130

Telefax:

08153 8030

Das Bolzenschweißen in radialsymmetrischem Magnetfeld (SRM) mit einem magnetisch bewegtem Lichtbogen ermöglicht erstmals einfach automatisierbare und wirtschaftliche, für die Bleche äußerst schonende, vollflächige, homogene, lochlose, unlösbare und absolut dichte Schweißverbindungen. Geringer und schonender Einbrand im Blech

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Firmenstempel des Absenders

Schmale und blaswirkungsfreie Schmelzzone

Firma: Name:

Preiswerte und qualitativ hochwertige Schweißbolzen aus eigener Fertigung

Straße: PLZ/Ort: Telefon: Telefax:

Optional können mit den SRM-Systemkomponenten erstmalig auch V2a-Muttern in handelsüblicher Standardausführung von M8 - M12 auf gelochte und ungelochte Bleche verschweißt werden. Hierzu sind lediglich spezielle Bolzenhalter zur Aufnahme der Sechskantmuttern erforderlich.

Datum: SOYER-Bolzenschweißen, mit Sicherheit die bessere Verbindung! Wir bitten um: eine kostenlose und unverbindliche Fachberatung/Vorführung kostenlose Zusendung von Musterbolzen und -buchsen zur Ansicht Zusendung von Preislisten für die neuen Schweißelemente Zusendung detaillierter Produktinformationen SOYER-Spitzenprodukte ausgezeichnet in

Industrie Forum Design Hannover

Produktion

Qualität

Technik

Design

SOYER

SOYER

Bolzenschweißtechnik

Bolzenschweißtechnik

1.4301, 1.4303, 1.4401, 1.4404, 1.4541, 1.4571 Z30.3-6

DIN EN ISO 13918 Typ PD, RD, UD, FD, IT, PT, UT, MD, RD, ID Material: Stahl 4.8 schweißgeeignet AlMg3

Bolzenproduktion

TÜV Rheinland

R

DIN EN ISO 9001:2000

Qualitätsmanagement

2UD7

Internationale Zulassung

geprüfte Sicherheit

Sicherheit

EGKonformität

Bolzenschweißen  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you