Page 1

REISELUST

H BA R EN BUC S I E R E IALE ALL ON I FI L U K R .AT E IN IHR . KU O N I W W W F U N D AU

DONNERSTAG, 18. OKTOBER 2012

◆ Hier ist alles heiter: Die Strände auf den Seychellen machen Lust auf Urlaub

Ziemlich beste Fernsicht

Spektakuläre Natur, atemberaubende Kultur, exklusive Unterkünfte: Die Reisen von Kuoni sind immer ein Erlebnis.

Seychellen. Der Inselstaat im Indischen Ozean verzaubert mit seinen paradiesischen Stränden. Seite 2 Eine Beilage der Reisebüro Kuoni Ges.m.b.H.

Kuba. Karibische Lebensfreude und ein Hang zur Nostalgie: die „Perle der Großen Antillen“. Seite 7

USA und Kanada. Pulsierende Metropolen, beeindruckende Naturparks – das ist Nordamerika. Seiten 8/9

Norwegen. Vom herzlichen Oslo bis ans eisige Nordkap – so eindrucksvoll ist das Land der Wikinger. Seite 10


2 ANGEBOT

INDISCHER OZEAN

DONNERSTAG, 18. OKTOBER 2012

Ein Paradies auf Erden

◆ Sri Lanka: ein toller Mix aus Kultur und Erholung

airtours-Tipp: Sri Lanka Deluxe Schon die Gewürzhändler im Altertum waren fasziniert von der Schönheit Sri Lankas. Das „königlich leuchtende“ Land bietet an der Küste palmengesäumte Strände und im Inneren imposante Berglandschaften, reich an Kultur und Geschichte. Die airtours-Rundreise „Sri Lanka Deluxe“ bringt diese vielfältige Destination auf die Luxuslandkarte. Privat bereist öffnen sich unerwartete Türen. Die Reise führt von Colombo, einer Stadt, ◆ airtoursdie sich trotz Katalog rasanter Entwicklung den Charme vergangener Tage bewahrt hat, zum Elefantenwaisenhauses in Pinnawala und der alten Königsstadt Anuradhapura bis hin zu einer Tour über eine Teeplantage, um den Geheimnissen des Ceylon Tees auf die Spur zu kommen. Die Wahl der Unterkünfte reicht vom privaten Teehaus inmitten noch bewirtschafteter Teeplantagen bis zum Kolonial-Kleinod. Die neuntägige Rundreise ist ab € 2185,- pro Person buchbar. INFOS: www.airtours.de

◆ Wie im Bilderbuch: die Strände auf den Seychellen

Umsäumt von pudrigweißen Sandstränden schmiegt sich die Inselgruppe der Seychellen in das kristallklare Wasser des Indischen Ozeans.

H

inter dem Strand sammeln sich Takamaka-Bäume und windzerzauste Kokospalmen: Mit ihrer Anmut gehören die Seychellen zu den exklusivsten Ferienzielen der Welt. Ein Archipel, irgendwo im Ozean, 115 leuchtende Granit- und Koralleninseln. Hier verläuft das Leben in vollkommener Harmonie mit der Natur, hier: im Paradies auf Erden. Es duftet nach wilder Vanille und Zimt. Der Blick schweift über die sinnliche Bucht hin zu den rund geschliffenen Granitfelsen. Einst Schnittstelle für arabische Händler und portugiesische Seefahrer, verliebten sich erst Franzosen, dann Engländer in den Garten Eden im Indischen Ozean; eine erfrischende kulturelle Mischung – das Kreolische entstand. Alles auf den Seychellen beginnt auf der Hauptinsel Mahé. Be-

zaubernde Lagunen, eine farbenfrohe Vegetation und die entzückende Hauptstadt Victoria verleihen der Insel den unvergleichlichen Charme. Am Markt wetteifern die fröhlich bunte Kleidung der Kreolen mit der Exotik und Farbenpracht der Mangos, Papayas und Bananen. Mit ein bisschen Glück findet man am Markt auch die schwerste Nuss der Welt, die Coco-de-Mer, die nur auf Praslin und Curieuse wächst. Sie ist das wohl beliebteste Souvenir der Seychellen, wofür es jedoch einer Ausfuhrerlaubnis, die der jeweilige Händler ausstellt bedarf. Auf der kleinen Koralleninsel Bird Island kreuzen freudig hüpfende Russ-Seeschwalben Ihren Weg. Im satten Grün der Büsche und Bäume nisten einige seltene Vogelkolonien. Eine sanftmütige Riesenschildkröte ruht mit ausgestreckten Beinen im Schatten.

Vielleicht ist es Esmeralda, die mit über 300 Kilo schwerste und 238 Jahren wohl auch älteste lebende Schildkröte auf Erden.

UNSERE EMPFEHLUNG Seychellen für Genießer 11 Tage, DZ, Frühstück 2 Nächte „Black Parrot Suiten“ 3 Nächte „Le Domaine de l’Orangeraie“ 5 Nächte „Sunset Beach Resort“ Flug mit Emirates ab/bis Wien Preis p. P. ab € 3390,Inseln: Praslin, La Digue, Mahé oder „Anse Soleil Beachcomber“ 8 Tage, DZ, Frühstück mit Emirates ab/bis Wien Preis p. P. ab € 1650,Termine: 01. 11. 2012 – 30. 04. 2013


DONNERSTAG, 18. OKTOBER 2012

DUBAI/OMAN

Orient der Gegensätze ◆ Links das pompöse Dubai mit dem Burj Khalifa (hinten) und dem Armani-Hotel, rechts das Minarett der alten Stadt Nizwa im Oman

Sagenhaft und traditionell: Das ist der Oman. Spektakulär und kosmopolitisch: Das ist Dubai. Zwei arabische Destinationen, die verschiedener nicht sein könnten.

D

ubai ist eine Glitzerwelt aus 5-Sterne-Hotels mit toller Infrastruktur und ausgezeichnetem Service, TopRestaurants und Freizeitanlagen der ungewöhnlichsten Art. Ein Shoppingmarathon oder doch lieber faulenzen am feinen, weißen Sandstrand? Nichts ist hier unmöglich. Die anhaltende Entwicklung der letzten Jahre präsentiert sich etwa in der künstlich aufgeschütteten Insel „The Palm“, im derzeit mit 818 Metern welthöchsten Bauwerk „Burj Khalifa“. Mit dem Ferrari-Themenpark in Abu Dhabi hat sich der Autohersteller ein Denkmal gesetzt. Shoppingbegeisterte fühlen sich in der Dubai Mall, dem weltgrößten Shoppingcenter, wie im Paradies. Ein Kontrast dazu ist der Oman. Hier stehen die inneren Werte und die Pflege natürlicher Schätze für die Einwohner im Mittel-

punkt. Eine Reise durch orangefarbene Dünen oder saftig-grüne Oasen, vorbei an imposanten Gebäuden und lebhaften Souks, ziehen Besucher in den Bann der morgenländischen Kultur. In der Region Dhofar ritzen Beduinen bis heute die knorrigen Weihrauchbäume auf, um nach einigen Tagen das „Gold des Orient“ zu ernten. Nizwa ist das Zentrum omanischer Oasenkultur. Imposante lehmfarbene Festungsmauern umgeben den lebhaften Souk im Mittelpunkt der Stadt, die blauen Kuppeln der Großen Moschee zeugen von der königlichen Vergangenheit der ehemaligen Hauptstadt Omans. Die Ruinen von Ubar lassen die einstige Bedeutung der 4000 Jahre alten Wüstenstadt erahnen. Dubai und Oman – eine Reise in zwei verschiedene Welten und Zeiten.

UNSERE EMPFEHLUNG Entdecken Sie die Emirate auf eigene Faust! Individuelle Mietwagen-Rundreise 10Tage/ 9 Nächte Badeverlängerung Hotel Atlantis The Palm 3 Nächte, DZ, Frühstück Inkl. Flug ab/ bis Wien mit Emirates und Transfers Preis p. P. ab € 2114 Termine: 09. 11. 2012 – 19. 04. 2013

3 ANGEBOT

◆ Angenehmes Fliegen: Emirates ist ein Garant dafür

Luxus, Wüste und das Meer Erleben Sie ein Land der Kontraste mit alten Moscheen und futuristischer Architektur, mit orientalischen Märkten und pompösen Einkaufszentren, mit hölzernen Fischerbooten und glänzenden Luxuslimousinen. Entdecken Sie Dubai! Der Reiseveranstalter FTI startet mit einem Orient-Katalog (siehe Abbildungen) zu den Vereinigten Arabischen Emiraten in den Winter. Vom Luxushotel bis hin zu Familienhotels finden Urlauber für jedes Bedürfnis das richtige Angebot. Im „Gold by FTI – weitgereist“-Katalog präsentiert der Reiseveranstalter eine Auswahl an märchenhaften 5- und 6-Sterne-Luxusresorts. Die Fluglinie Emirates bietet zwei tägliche Nonstop-Verbindungen (außer donnerstags) ab Wien zum internationalen Drehkreuz in Dubai an. Wählen Sie an Bord aus über 600 Unterhaltungskanälen Ihr individuelles Programm in diversen Sprachen.


4

INDIEN

ANGEBOT

DONNERSTAG, 18. OKTOBER 2012

◆ Erhaben: das Taj Mahal, ein Mausoleum aus dem 17. Jahrhundert

Turban, Tiger und Tempel Rundreise „Rajasthan – Land der Könige“ Der Subkontinent Indien ist ein Land voller Zauber und Poesie, der Bundesstaat Rajasthan sein Juwel. Erleben Sie bei dieser Rundreise die schönsten Märchenpaläste der Maharadschas, das Taj Mahal und vieles mehr. 16 Tage, Flug mit Emirates ab/ bis Wien Preis p. P. ab € 2839,Termine: 27. 12. 2012 – 11. 01. 2013 26. 01. 2013 – 10. 02. 2013 16. 03. 2013 – 31. 03. 2013

Wo sich Reichtum und Armut widerspiegeln

Leistungen: Inlandsflüge, Transfers, Nächtigung und Verpflegung laut Programm.

Rundreise „Zu Tigern und Tempeln“ Das Taj Mahal, Königstiger und wilde Elefanten – erleben Sie das exotische Indien. 12 Tage Flug mit Emirates ab/ bis Wien, Preis p. P. ab € 2229,Termine: 14.– 25. 11. 2012 16.– 27. 01. 2013 20.– 31. 03. 2013 Leistungen: Inlandsflüge, Transfers, Nächtigung und Verpflegung laut Programm.

Märchenwelt und Mysterium: Die bunte Vielfalt an Eindrücken macht jede Indienreise unvergesslich.

P

runkvolle Paläste, karge wüstenähnliche Landschaften und weite fruchtbare Ebenen – Indien ist ein unglaublich kontrastreiches und vielfältiges Land, geprägt von über einer Milliarde Menschen verschiedener Religionen und Rassen, vom starken Gefälle zwischen Arm und Reich.

Innere Ruhe finden Den sagenhaften Taj Mahal besichtigen oder den majestätischen Königstiger in freier Wildbahn erleben, in die Aura der indischen Gottheiten eintauchen und am Fuße des Himalayas rasten – in den weiten, fruchtbaren Ebenen mit zeitlosen Städten, durch die sich der heilige Fluss Ganges schlängelt findet man seine innere Ruhe. In der Region Rajasthan trifft man auf eine funkelnde Wüsten-

welt mit märchenhaften Maharadscha-Palästen und besinnlichen Tempeln. Hier tragen die Herren noch Turban, die Frauen die buntesten Saris Indiens. Weiter im Landesinneren befindet sich die „Parfümstadt“ Mysore. Der Geruch des Sandelholzes und der Duft der Jasminblüte durchfluten diesen magischen, von fruchtbaren Gummi-, Gewürz- und Teeplantagen umringten Ort. Hindurch, durch die von der tropischen Vegetation geprägten Nationalparks begegnet man edlen Königstigern und wilden Elefanten. Ruhe und Entspannung bietet die atemberaubende, exotische Malbaraküste in der westlichen Region Kerala. Die Strände im „Land der Kokospalmen“ zählen zu den schönsten des Arabischen Meeres. Indien ist also auf jeden Fall eine Erfahrung wert.

◆ Prächtige Farben sind ebenso Markenzeichen Indiens wie …

◆ … die exotischen Gewürze auf den Märkten


DONNERSTAG, 18. OKTOBER 2012

5

THAILAND

Lassen Sie sich einfach treiben

AngeboT

◆ Prächtig: der Große Palast in Bangkok

Rundreise mit Geschmack Den Süden Thailands zu entdecken ist ein Erlebnis: Und die achttägige Rundreise mit der Bezeichnung „Land & Leute, Tempel & Dschungel“ hält auch das, was sie verspricht. Rundreise Südthailand 8 Tage, Mittelklasse Hotels Flug ab/bis Wien nach Phuket und Bangkok

◆ Das Meer in seiner Schönheit genießen: Thailands Strände sind etwas ganz Besonderes

Großstädtisches Treiben – oder doch lieber die Ruhe abgelegener Strände? Thailand in Südostasien bietet beides. Und natürlich noch viel mehr.

M

it etwas Fantasie lässt sich in den Umrissen Thailands der Kopf eines Elefanten erkennen — in Asien das Symbol des Reichtums. Reich ist Thailand allemal: an traumhaften Stränden, malerischen Landschaften und beeindruckenden Tempelbauten. Ein Chaos von Tuk Tuks, hupenden Mopeds und Straßenküchen, dazwischen grüne Ruhepunkte im Schutz der Tempelmauern. Das Zentrum Thailands, Bangkok, auch „Stadt der Engel“ genannt, ist die Stadt der tausend Eindrücke, farbig, schillernd, pulsierend. Der „Wat Phra Kaeo“, Tempel des Smaragd-Buddhas, und der „Wat Pho“, Tempel des liegenden Buddhas, ragen imposant in den Himmel. Auf der Insel Phuket, im Süden des Landes, locken Luxushotels,

◆ Ursprünglich: Im südostasiatischen Land werden Waren noch wie seinerzeit per Boot transportiert

üppige Vegetation, fischreiche bunte Korallenriffe und fantastische, weitläufige Strände mit geheimen Buchten. Am PatongBeach sorgen Bars, Pubs und Discos für Stimmung. Stundenlang am Strand spazieren, barfuß zu Partymusik tanzen und am Tisch im Sand Meeresfrüchte essen ist in Koh Samui möglich. Beeindruckend präsentiert sich das Wahrzeichen der Stadt, der 15 Meter

hohe goldglänzende „Big Buddha“. Im kühleren Norden findet man elegante Tempel und an den Ufern des Mekong das geheimnisvolle „Goldene Dreieck“. Das Grenzgebiet zu Myanmar und Laos war einst Opiumanbaugebiet, heute ist es ein Touristenziel. Die heutigen Schätze sind Kunsthandwerke aus Holz und Jade, lokaler Tee, aromatischer Kaffee — und eine malerische Landschaft.

Leistungen: Deutschsprachige Reiseführer, alle Transfers und Taxen, Verpflegung laut Programm Bei einem Anschlussaufenthalt erleben Sie eine weitere spannende Woche in Phuket und Bangkok Marina Phuket Hotel 4 Nächte, Bungalow, Frühstück Flug nach Bangkok Siam@Siam Designhotel 3 Nächte, DZ, Frühstück Packagepreis: p. P. ab € 2441,Termine: Sonntags ab 04. 11. 12 – 30. 04. 13

◆ Türkisblaues Meer, tropische Vegetation: das ist Thailand


6 ANGEBOT

SÜDAMERIKA

DONNERSTAG, 18. OKTOBER 2012

Wenn der Zuckerhut den Urlaub versüßt

◆ Europäische Architektur: die Innenstadt von Salvador

Die Höhepunkte Brasiliens Erleben Sie nur das Beste vom Besten, das Brasilien zu bieten hat: Die atemberaubende Stadt Rio de Janeiro, den traumhaften Anblick der Iguaçu-Wasserfälle – und relaxen Sie an einem der schönsten Strände des Landes in Salvador de Bahia. Individual-Rundreise 8 Tage, Flug ab/bis Österreich nach Rio de Janeiro & Salvador Preis p. P. ab € 2532,Termine: Täglich von 01. 11. 12 – 31. 03. 13 Leistungen ab zwei Personen: Flüge und Inlandsflüge in Economy Class, Taxen und Treibstoffzuschläge, Touren und Transfers laut Programm, deutschsprachige Reiseleitung, Unterkünfte in gewählter Hotelkategorie, Verpflegung laut Programm.

◆ Berauschend: die Wasserfälle von Iguaçu FOTOLIA

◆ Die Christus-Statue auf dem Corcovado in Rio de Janeiro blickt auf die Copacabana – und den Zuckerhut-Felsen

Brasilien, das fünftgrößte Land der Erde, vereint paradiesische Palmenstrände, unglaubliche Vegetationsvielfalt und farbenfrohe Kulturmetropolen.

D

ieses Land hat einfach ein riesiges Angebot an Sehenswürdigkeiten: Auf der Suche nach Affen durch das Sumpfgebiet Pantanal reiten, mit dem Kanu inmitten des tropischen Regenwaldes den Amazonas erkunden, an verträumten Sandstränden dem Nichtstun frönen – das ist Brasilien.

Faszinierende Vielfalt Mitreißende Rhythmen, regionale Leckerbissen und architektonische Highlights erwarten Sie überall in dem aufstrebenden Land, genauso wie die überschwängliche Vitalität und das Glück des Augenblicks der Einheimischen: Im sambaverrückten Rio mit seiner atemberaubenden Silhouette, in Salvador, dem Schmelztiegel der Kulturen mit seinen Volksfesten, im kosmopolitischen São Paulo mit seinem

UNSERE EMPFEHLUNG Citytrip nach Rio de Janeiro Erleben Sie eine der aufregendsten Städte dieser Welt hautnah und lassen Sie sich von den brasilianischen Rhythmen mitreißen! „Windsor-Excelsior-Hotel“ 7 Tage, DZ, Frühstück Flug ab/bis Österreich Preis p.P. ab € 1970,Highlight: Zwei spannende Ausflüge zum Zuckerhut und Corcovado Meer aus Wolkenkratzern. Egal, was man sich von Brasilien erwartet, hier gibt es – getreu dem Landesmotto – für alles einen Weg. So kann man die faszinierenden Wasserstraßen des Amazonas mitten

durch den tropischen Regenwald bereisen und die Lebensgewohnheiten alter Indiostämme kennen lernen. Oder man lauscht den tosenden Wassermengen, die am Iguaçu im Drei-Länder-Eck Argentinien-Brasilien-Paraguay, ins Tal donnern. Bootsfahrten führen direkt unter den gewaltigen Wände aus Wasser hindurch und bilden den Höhepunkt jeder Reise.

Mehr Sicherheit In den kommenden Jahren erwartet das Land mit der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 und den Olympischen Sommerspielen 2016 zwei große sportliche Herausforderungen. Dadurch hat sich die Sicherheitslage im Land bereits massiv verbessert, und auch Hotels, Geschäfte und ganze Straßenzüge werden von der sportbegeisterten Bevölkerung angemessen verschönert.


DONNERSTAG, 18. OKTOBER 2012

KARIBIK

7 Angebot

◆ Festvial der Farben: Kubanerinnen kleiden sich gerne bunt

◆ Klassisch karibisch: die ungetrübte lust am leben

Karibibische Lebensfreude pur! Perfektes Wetter, glasklares Wasser, atemberaubende Landschaften und pulsierendes Nachtleben. Kuba – das ist mehr als ein Strandurlaub! Erleben Sie spannende und erholsame Tage auf Varadero!

Die vielen Gesichter der karibischen Perle

„Hotel be Live turquesa“ 13 Nächte, DZ, All Inclusive Flug mit Condor ab/bis Wien Preis p.P. ab € 1199,termin: z. B. am 23. 11. 2012

Endlose Sandstrände, malerische Stadtviertel aus der Kolonialzeit, moderne Industriestädte und eine vielfältige Kultur: Das macht Kuba aus.

A

temberaubende Kolonialstädte, reizvolle Landschaften mit Tabakplantagen und Zuckerrohrfeldern, bewaldete Hügel und Täler, aber auch moderne Industriestädte wie Camagüey oder die lebensfrohe Wiege der Salsa-Musik, Santiago de Cuba – Kuba ist ein Land der Kontraste. Die kubanische Musik ist das Lebenselixier des Landes. Kein Wunder, dass sich bereits Größen wie Ernest Hemingway hier aufhielten. Die stolze, alte Dame Havanna beeindruckt mit ihrem kolonialen, nostalgischen Charme jeden Besucher. Die vielen US-amerikanischen Oldtimer gehören zum Gesicht der Stadt, die Nacht ist geprägt von heißen Rhythmen, feuriger Musik und farbenprächtigen Variétéshows. Pure Lebensfreude versprüht die revolutionäre Stadt Santiago de Cuba.

Stolz und aufmüpfig sind die Santiagueros. Ihr Temperament zeigen Sie beim Salsa tanzen, ihre Aufgeschlossenheit spürt man bei jeder Begegnung. Entzückende Rokoko-Balkone zieren die prachtvollen Gebäude von Camagüey, bauchige Tonkrüge, so genannte „Tinajones“, zieren die Innenhöfe. Nach einem Schluck Wasser aus einem dieser Tonkrüge verliebt man sich in das Städtchen, so die Legende. Auf der Halbinsel Hicacos, umgeben von den Weiten des türkisfarbenen Meeres, liegt der Ferienort Varadero. Der Ort besticht durch die rege Unterhaltung mit zahlreichen Bars, Restaurants und Geschäften. Holzvillen reicher Pflanzerfamilien verschönern die Stadt. Und nicht zu vergessen: Der 20 Kilometer lange Sandstrand gilt als einer der schönsten der Karibik.

unSere empFehlung Barbados – das ist echter Strandgenuss Unter Palmen am weißen Strand umsäumt vom türkisfarbenen Wasser die Seele baumeln lassen – genießen Sie schöne Tage auf Barbados. „Silver Point Hotel in Long bay“ 8 Tage, DZ Flug ab/bis Österreich Preis p. P. ab € 1631,Termin: z. B. am 15. 04. 2013

◆ Tausende Oldtimer rollen noch über Kubas Straßen


US-OSTKÜSTE

8

DONNERSTAG, 18. OKTOBER 2012

ANGEBOT

◆ Ein Zentrum der Macht: das Kapitol in Washington D.C.

Die Highlights des Ostens erleben Erleben sie den Osten der USA von seiner schönsten Seite – in einer Reise durch die Zeit: Schon die ersten Bewohner Amerikas standen staunend vor den Wassermassen der Niagarafälle. In Pennsylvania leben noch heute die Amish People nach alten Traditionen. Washington D.C. wartet mit der Fülle heutiger Macht und dem Glanz vergangener Epochen auf, während in Philadelphia die Glocke der Freiheit läutet – und New York pulsiert. Busrundreise „Sehenswürdigkeiten des Ostens“ 8-tägige Busreise, 7 Nächte, DZ inkl. Flug mit AUA ab/bis Graz, Preis p. P. ab € 1559,Route: 2 Nächte New York – Niagara Falls – Lewisburg – Washington DC – Philadelphia – New York Termine: März, April 2013 Leistungen: deutschsprechende Reiseleitung, Stadtrundfahrt in Washington D. C. und Philadelphia, Besichtigung der Niagarafalls Tipp: Verlängern Sie Ihren Urlaub mit der Kreuzfahrt „New York, Florida & die Bahamas“ mit Norwegian Cruise Line.

Die Glanzlichter der US-Ostküste ◆ Der Blick auf New Yorks Skyline ist atemberaubend, nachts potenziert sich dieses Empfinden noch

Das schillernde New York, das geschichtsträchtige Philadelphia und das präsidiale Washington: Drei Metropolen, die ihren ganz eigenen Ostküsten-Charme besitzen.

T

ausende gelbe Taxis und Millionen Menschen unterschiedlicher ethnischer Herkunft beherrschen das Straßenbild New Yorks. Im Stadtzentrum feilschen Tourenveranstalter um die Gunst der Touristen. Über den Broadway am Time Square schlendern, am Central Park die Menschen beobachten, den Blick auf die Skyline von New York am East oder Hudson River genießen oder vom Rockefeller Center und Empire State Building einen Blick auf den Big Apple werfen – vor allem bei Nacht bietet sich einem ein atemberaubender Blick über die glanzvollen Lichter der Stadt. Zum Shoppen kann man auch ins 180 Kilometer entfernte Philadelphia fahren, denn dort wird auf Bekleidung keine Steuer erhoben. Einkaufen wird so zum lohnenswerten Vergnügen. Philadelphia ist der Geburtsort der USA und

UNSERE EMPFEHLUNG „New York – eine mitreißende Metropole“ New York Marriott Marquise Hotel 3 Nächte, DZ Flug mit AUA ab/bis Wien inkl. Zubringer ab/bis Graz und Flughafentransfers Preis p. P. ab € 1059,Termine: 01. 11. 2012 – 31. 3. 2013 Tipp: Die Spider-Man-Show „Turn Off the Dark“, ein spektakuläres Event mit Spezialeffekten, Songs von „U2“ and „The Edge“. Karten gibt es ab 109 Euro. steht mit der „Independence Hall“ und der Freiheitsglocke für die Unabhängigkeit der Nation. Gour-

mets fühlen sich hier wohl: In der Stadt gibt es eine Reihe von stilvollen Restaurants. In der Nähe Philadelphias liegt Washington D.C. – die Stadt ist bis heute vom ersten amerikanischen Präsidenten George Washington geprägt. Neben dem Weißen Haus befindet sich das „Lincoln Memorial“, das Denkmal zu Ehren Abraham Lincolns. Ebenfalls in der Stadt kann man das Grab des einstigen US-Präsidenten John F. Kennedy und das Washington Monument – den mit 169 Metern höchsten Obelisken der Welt – bestaunen. Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel von New York aus sind die Niagarafälle. Hier, wo die Wassertropfen im Licht der Sonne lauter kleine Regenbögen erscheinen lassen und Tonnen von Wasser in die Tiefe donnern, zeigt sich ein einzigartiges Naturspektakel.


9

KANADA/ALASKA

DONNERSTAG, 18. OKTOBER 2012

ANGEBOT

Alaska intensiv! Kreuzfahrt von Vancouver nach Anchorage Kreuzen Sie mit der „Norwegian Sun“ durch die engen Wasserstraßen von British Columbia und in der mit mächtigen Gletschern, verschlungenen Buchten und Insellabyrinthen gesäumten Inside Passage – die wahrscheinlich schönste Fjordregion der Welt. Wale, springende Delphine und Weißkopfseeadler begleiten Sie auf der Fahrt entlang des Ufers.

Bärenstarke Eindrücke

◆ Unberührte Wildnis in Nordamerikas Naturreservaten

Wo Braunbären Königslachs fischen und in den Lüften Weißkopfseeadler kreisen ist die Natur noch wie zu Urzeiten: im Westen Kanadas und in Alaska.

I

n den USA und Kanada, den Ländern der großen Sehnsüchte, der fantastischen Erfindungen, des hohen Lebensstandards und der High-Tech-Architektur schlägt das Herz noch immer im Takt der Natur. Von der Atlantik- bis zur Pazifikküste erfreut stündlich ein neues Naturschauspiel. Auf mächtige Tafelberge und schroffe Steilklippen folgen dichte Wälder, abgelegene Täler und tosende Wasserfälle. Endlose, sonnengelbe Kornfelder wechseln sich ab mit gewaltigen Gebirgszügen, unberührten Bergseen und eisblauen Gletschern. Diese einmalige Welt ist immer noch die Heimat von hungrigen Bären, röhrenden Elchen und majestätischen Weißkopfseeadlern –und sie beeindruckt jeden Besucher. Die monumentalen Bilder dieser überwältigenden Land-

UNSERE EMPFEHLUNG Die Vorteile von NCL-Reisen „Norwegian Freestyle Cruising“ ist ein neues Konzept von Norwegian Cruise Lines (NCL) und steht für ein ungezwungenes Kreuzfahrterlebnis mit einem Maximum an Freiheit und Flexibilität für jeden einzelnen Gast. Das heißt, es gibt keine fixen Essenszeiten und keine Kleidungsvorschriften. Wie, wann, was, wo? Die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen. Um Ihnen die Zeit zu vertreiben bietet NCL ein riesiges Freizeitund Sportangebot an Bord. Und mit dem vielfältigen Landausflugsprogramm entdecken Sie jeden Anlaufhafen ganz nach Ihren Wünschen. Das ist „Urlaub wie ich will“, und das finden Sie nur bei Norwegian Cruise Lines.

schaften von Wildblumenmeere in beinahe baumloser Tundra, Naturparks von unvergleichlicher Anmut oder des gleißenden Nordlichts sind etwas, das man nicht vergisst.

Auf großer Fahrt Die unberührten Gegenden an Nordamerikas beindruckender Westküste lassen sich am besten bei einer Kreuzfahrt entdecken. Das Highlight einer jeden Kreuzfahrt ist der Glacier-Bay-NationalPark im Süden Alaskas. Die Eismassen von 17 Gletschern ziehen sich hier von den Berggipfeln bis in die Fjorde der Glacier Bay. Eine spektakuläre Vielfalt an Meerestieren ist in dieser Welt aus Eis beheimatet. Alaska verändert die Menschen, so heißt es. Spätestens beim Anblick des GlacierBay-Nationalparks weiß man auch, warum.

NORWEGIAN SUN 14 Tage, DZ, Vollpension auf dem Kreuzfahrtschiff Flug ab/bis Österreich Innenkabine Frühbucherpreis p. P ab € 3950,Termin: 13. 07. – 26. 07. 2013 Route: Österreich – Vancouver – Inside Passage – Ketchikan – Juneau – Skagway – Glacier Bay – Hubbard Gletscher – Whittier (Anchorage) – Denali Nationalpark – Anchorage – Österreich Leistungen: Flüge und Transfers, FlughafenHafen- und Sicherheitstaxen, 2 Nächte in Vancouver im Marriott Pinnacle Downtown oder Ähnliches, 7 Tage Kreuzfahrt, 2 Nächte im Denali Nationalpark mit Rundfahrt, 1 Nacht in Anchorage, qualifizierte KUONI – Reisebegleitung.

◆ Faszinierend: ein Weißkopfseeadler bei der Jagd


NORWEGEN

10

DONNERSTAG, 18. OKTOBER 2012

◆ Gebirge, Schnee und Meer: Das macht die Schönheit von Nordskandinavien aus

ANgeboT

Fjorde, Städte und das Nordlicht „Durch Norwegens Fjorde“ Bewundern Sie bei der Kreuzfahrt die beeindruckenden norwegischen Fjorde mit Zwischenstopps in besonders spannenden Städten wie Oslo. Holland Amerika Line 7 Nächte, Vollpension Innen- od. Außenkabine Preis p. P. ab € 799,Anreisepaket auf Anfrage Termine: Mai bis September 2013 Route: Rotterdam – Seetag – Bergen – Geiranger – Alesund – Eidfjord – Seetag – Rotterdam „Das Nordkap erkunden“ Atemberaubendes Nordlicht, märchenhafte Häfen und die majestätischen norwegischen Fjorde: Erkunden Sie bei der Kreuzfahrt das Nordkap – ab Rotterdam! Holland Amerika Line 14 Nächte, Vollpension Innen- od. Außenkabine Preis p. P. ab € 1799,Anreisepaket auf Anfrage Termine: 08. 06. 2013. Bei Abreise im Juni und August sind unterschiedliche Routen möglich. Route: Rotterdam – Bergen – Geiranger – Trondheim – Tromsø – Honnigswag – Aesund – Flam Stavanger – Lysefjord – Rotterdam

So eindrucksvoll ist das Ende der Welt Wenn die Meeresarme noch weit in das Festland hineinragen und sich eine unglaubliche Naturkulisse offenbart – dann hat man Norwegen erreicht.

D

ie Fjorde Norwegens liegen eingerahmt von abfallenden Felsschluchten, atemberaubenden Wasserfällen, umspülten Schärengärten und majestätischen Gletschermassiven. Dazwischen verstecken sich kleine liebliche Fischerdörfer und wie im Bilderbuch beschriebene Städte. Bereits bei der Anfahrt des Osloer Hafens verliebt man sich in die skandinavische Stadt. Inmitten des Wassers ragt das neue imposante Opernhaus empor. Von dort aus führen Fußgängerzonen vorbei an modernen, teils surrealen Gebilden, alten Werftgebäuden und bunt bemalten Holzhäuschen, die erahnen lassen, wie es hier früher ausgesehen haben mag.

Reges Treiben in Alesund Weiter geht die Reise ins fantastische Fischereizentrum Alesund. In der malerischen Fjordland-

uNSere eMpfehluNG Vorteile von holland America Eine Buchung beim Kreuzfahrtanbieter Holland America hat folgende Vorteile: • Sehr günstige Preise • Gratis Upgrade auf ausgewählten Abfahrten • Bordguthaben von bis zu 140 US-Dollar pro Kabine • Attraktive Preise für die dritte und vierte Person in der Kabine • Flexibel und fair: kostenfreie Preisanpassung Ihrer Buchung bis 90 Tage vor Abfahrt möglich • Deutschsprachiger Gäste-Service schaft kann man an der Hafenpromenade das rege Treiben beobachten. Boote kommen und legen wieder ab, genauso wie mächtige Fischdampfer. Nur un-

weit davon entfernt befindet sich der nördlichste Punkt Europas; der Nordkapfelsen ragt 308 Meter eindrucksvoll aus der Barentssee empor. Es gibt kaum einen eindrucksvolleren Ort auf Erden, als wenn die Wolken den Himmel und das Meer mit einem farbenfrohen Flaum überziehen und die Mitternachtssonne ihren tiefsten Stand erreicht hat. Wenn es finster und still geworden ist, offenbart sich einem das wohl faszinierendste Naturschauspiel überhaupt, das Nordlicht.

ein ort der gelassenheit Weiter nach Norden als hier kommt man auf dem europäischen Festland nicht. Man befindet sich am Ende der Welt. Hier, wo es nichts gibt außer steil abfallender Felsschluchten und ewiges Eis, wird man von einer unglaublichen Ruhe und inneren Gelassenheit erfasst.


DONNERSTAG, 18. OKTOBER 2012

RiViERA

Der Mythos der Riviera

◆ Wie im Film: Riomaggiore ist eines der Dörfer der „Cinque Terre“ in Italien

Spanien, Frankreich und Italien: Mit dem Kreuzfahrtschiff lassen sich die Höhepunkte an der Mittelmeerküste aller drei Länder wunderbar erleben.

A

usgehend von der spanischen Metropole Barcelona führt die Kreuzfahrt nach Korsika. Bereits von weitem kann man die Zitadelle, das Wahrzeichen der Hafenstadt Calvi, erkennen. Auf einem Felsvorsprung gelegen hat sie sich mit ihren mächtigen Bastionen zahlreichen Angriffen widersetzt. Entlang der italienischen Riviera gelangt man in die ehemals florierende Hafen- und Handels-

◆ Hochmodernes Kreuzfahrtschiff: die MS EUROPA 2

stadt Livorno. Ein Ausflug ins Landesinnere führt die Besucher durch die friedlichen toskanischen Weinberge des Chianti, vorbei an mittelalterlichen Villen und verschlafenen Dörfern. Entlang der ligurischen Riviera liegen die fünf verträumten, malerischen Dörfer der so genannten „Cinque Terre“. Farbige Häuser, an den steilen Klippen empor gebaut, geschmückt mit Torbögen, Treppenwegen und ver-

winkelten Gassen machen diesen Küstenabschnitt zu einem der schönsten der Welt. Die Orte stehen unter Denkmalschutz und bieten das perfekte Ambiente für einen romantischen Tag an Land.

Luxus und Kultur Weiter geht es nach Frankreich: Angekommen im Hafen von St. Tropez findet man sich inmitten von Luxusjachten in der Welt der Schönen und Reichen wieder. Die Uferpromenade lädt zum Flanieren ein. Nächster Halt ist die quirlige Metropole Marseille, Heimat des Künstlers Paul Cézanne. Marseille ist die älteste Stadt Frankreichs und bietet neben dem reichhaltigen Erbe auch eine lebendige Kultur und außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten wie die Basilika Notre Dame de la Garde. Monte Carlo sorgt bei einer Reise entlang der Riviera für ein wahrlich fürstliches Finale.

11 AngEbOT

Von Barcelona nach Monte Carlo Eine Kreuzfahrt mit dem Schiff „MS EUROPA 2“ ist die modernste Art, Luxus entspannt zu genießen. Das neue Schiff von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten bietet maximal 516 Gästen ein Urlaubserlebnis auf FünfSterne-Niveau. Mit dem „OCEAN SPA“ und höchsten gastronomischen Standards setzt die MS EUROPA 2 neue Maßstäbe für Luxusreisen auf See. Alle luxuriösen Suiten verfügen über eine großzügige Veranda; beim Spa-Besuch können Sie den Ausblick auf das Meer genießen. Abends erwarten Sie acht Restaurants, die von der klassischen Haute Cuisine bis zur modernen asiatischen Küche verwöhnen. Auf der Sonnenseite – der Mythos Riviera MS EUROPA 2 8 Tage, Vollpension Garantie-Veranda/ -Ocean Suite Flug ab/bis Wien Preis p. P. ab € 4690,Kuoni Special: Genießerpaket im Wert von € 150,- p.P. für Spa und Getränke Route: Barcelona – Calvi – Livorno – Portofino – St. Tropez – Marseille – Monte Carlo Termine: 01. – 08. 06. 2013 22. – 29. 06. 2013 13. – 20. 07. 2013 03. – 10. 08. 2013

◆ Malerisch: Calvi

FOTOLiA


FRANKREICH

12

DONNERSTAG, 18. OKTOBER 2012

AngeboT

Normandie und Bretagne pur

◆ Höhepunkt jeder Normandie-Reise: die Abtei Mont-Saint-Michel

Die Rundreise „Normandie & Bretagne“ von GTA-SKY-WAYS steht wieder auf dem Programm! Rundreise 8 Tage, Hotels mit Halbpension Flug ab/bis Österreich nach Rennes, Preis p. P. ab € 1249,Termine: Wien 23. – 30. 05. 2013 Graz 30. 05. – 06. 06.2013 Salzburg 16. – 23. 05.2013 Leistungen: Nächtigung in MittelklasseHotels, deutschsprachige Reiseleitung, Reiseprogramm und Eintritte laut Ausschreibung.

Frankreich ist wirklich spitze uNSeRe eMpfeHluNg frankreich-flusskreuzfahrt Auf einer Flusskreuzfahrt auf der MS Excellence Rhône die Saône und die Rhone kennenzulernen hat einen besonderen Reiz. Diese Reise führt ins Burgund sowie in die Provence. flusskreuzfahrt „MS excellence Rhône“ 7 Nächte, Vollpension 2er-Kabine, Hauptdeck Achtern Flug ab/bis Wien – Nimes – Lyon, Preis p. P. ab € 1299,Termine: 02. – 09. 07. 2013 16. – 23. 07. 2013 umgekehrte Route: 09. – 16. 07. 2013 23. – 30. 07. 2013 leistungen: Schiffsgebühren, Flughafentaxen, Sicherheitsgebühren, alle Transfers, deutschsprachige Kreuzfahrtleitung an Bord.

Kulturelle Schönheit, landschaftliche Highlights: Die Normandie und die Bretagne verzaubern auf vielfältige Weise. In kaum einer anderen europäischen Region lassen sich Geschichte, Genuss und Natur so gut verbinden wie hier.

E

ine wohltuend erfrischende Brise weht vom Golfstrom her über den weitläufigen Strand der Normandie. Im Hintergrund steht eine Villa, eingebettet in eine blumengeschmückte Landschaft mit grünen Wiesen, Obstgärten und mächtigen Edelkastanienbäumen. Zahlreiche liebevoll angelegte Landsitze, alte Fachwerkhäuser und weidende Kühe prägen die Gegend. In der Normandie begibt man sich auf die Spuren der französischen Geschichte. So zeigt der Wandteppich in Bayeux die Eroberung Englands durch die Normannen 1066, in Giverny kann man das Haus und den Garten des Malers Monet besichtigen. Das Highlight bei einer Reise in die Normandie ist ein Spaziergang durch die schöne Gemeinde und Abtei Mont-Saint-Michel, die

auf einer kleinen Felseninsel erbaut wurde. Zum Abschluss eines anstrengenden Tages kann man sich in einer der lieblichen Tavernen entspannen und den Abend bei einem Gläschen Calvados, einem Apfelbranntwein, ausklingen lassen.

geisterte werden sich in die berühmten Künstlerdörfer PontAven, Rennes und Brest verlieben. Die Normandie und Bretagne zählen ohne Zweifel zu den sehenswertesten Regionen Frankreichs.

Verträumte bretagne Eindrucksvolle Buchten, zerklüftete Felsblöcke, weite Heidelandschaften und Wälder zeichnen die Bretagne aus. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Alte Leuchttürme weisen den Schiffen den richtigen Weg, zahlreiche Kapellen, erbaut für die regionalen Heiligen und spannende Steindenkmäler sind beliebte Orte für Wallfahrten. Auch hier kann man die Geschichte Frankreichs nachvollziehen. Interessante steinzeitliche Zeugnisse finden sich bei Carnac und Lagatjar, Kunstbe-

◆ Beliebtes Ausflugsziel: fort la latte in der Bretagne


DONNERSTAG, 18. OKTOBER 2012

13

SPANIEN

Dem Golfurlaub neuen Schwung verleihen

ANGEBOT

◆ Jeglicher Komfort: das Aldiana Alcaidesa Resort

Eine Anlage für jeden Geschmack ◆ Atemberaubend: das Alcaidesa Links Golf Resort. Am Horizont ist der Felsen von Gibraltar zu sehen

Am Fuße des Felsen von Gibraltar liegt das verträumte andalusische Dörfchen Alcaidesa. Umgeben von einigen der exklusivsten Golfplätze Spaniens ist der idyllische Ort bei Freunden des edlen Sports sehr beliebt.

D

er Alcaidesa Links Golf Course erstreckt sich auf einer Länge von über zwei Kilometern und bietet zwölf feine Golflöcher auf mehreren Plateaus über dem Strand. Begleitet vom ständigen Wind, bieten sich den Golfern der einzigartige Blick bis nach Afrika und der Anblick des marokkanischen Atlas-Gebirges. Zum spektakulären Kurs am Strand ist in den vergangenen Jahren der Heathland Course dazugestoßen. Flankiert vom Nationalpark führen die neuen 18 Löcher vom prächtigen Clubhaus ins hügelige Hinterland.

„Nonplusultra“ der Golfclubs Wenige Kilometer nördlich von Gibraltar, dort, wo die Berge spektakulär ins Meer abfallen, liegt das Dreigestirn Valderrama, Sotogrande und San Roque, die

Speerspitze des andalusischen Golfangebots. Wer in den Genuss einer Startzeit kommt, dem öffnen sich einige der besten Fairways Europas. Gemeinsam mit dem Club de Golf Finca Cortesín zählen diese Golfplätze zum Nonplusultra der spanischen Golfclubs. Etwas weiter abgelegen von Alcaidesa liegen noch der exklusive und private Golfplatz La Reserva und der riesige Platz Valle Romano Golf. Bei der großen Auswahl an Golfplätzen ist für jedes Handicap der passende dabei. Nach einem anstrengenden Tag finden nicht nur Golfer Entspannung pur an den traumhaften Stränden der Costa del Sol. Weitere Angebote gibt es unter www.golfreisen.at

◆ Der Golfclub San Roque bietet traumhafte Fairways

Das im andalusischen Stil traumhaft gestaltete Aldiana Alcaidesa Hotel im sonnenverwöhnten Südspanien bietet seinen Gästen allen erdenklichen Komfort. Auf 95.000 Quadratmetern verteilt findet man hier nicht nur ein umfangreiches Sportangebot sondern auch mehrere Entspannungsoasen, einen kilometerlangen Sandstrand und einen zweistöckigen Wellnesskomplex. Hier ist für jeden Geschmack das Richtige dabei! „Aldiana Alcaidesa“ 7 Tage, DZ, All Inclusive Flug ab/bis Wien Preis p. P. ab € 924,Termine: Immer buchbar Preisangabe für März 2013 INFOS: www.aldiana.de/ clubanlagen/alcaidesa/ alcaidesa-im-detail.html

◆ Tolle Aussicht: Blick aufs Meer am Golfplatz Sotogrande


ÄGYPTEN

14 ANGEBOT

DONNERSTAG, 18. OKTOBER 2012

Voller Schätze und Geheimnisse

◆ Luxuriös: eine Reise mit der MSC Armonia MSC

Entdecken Sie das Rote Meer Kreuzfahrt Als neuestes Zielgebiet im Kreuzfahrtkalender präsentiert MSC Kreuzfahrten das Rote Meer. Erleben Sie die Wunder des alten Ägyptens, Israels und Jordaniens. Mit der MSC Armonia erwartet Sie ein hochmodernes Schiff mit luxuriöser Ausstattung. Genießen Sie mit MSC unvergessliche Tage! MSC Armonia 8 Tage, Vollpension Innenkabine Kategorie 1–3 Flug ab/bis Wien – Sharm el Sheikh Preis p. P. ab € 699,Termine: November 2012 bis März 2013 Route: Sharm el Sheikh – Safaga – Eilat – Aqaba – Sokhna Port/ Ain Sukhna – Sharm el Sheikh Leistungen: Charterflug Wien – Sharm el Sheikh – Wien inkl. Flughafentaxen und Transfers, Kreuzfahrt laut Programm, Snacks nach der Einschiffung, Captain’s Cocktail, 24-StundenKabinenservice, Vollpension inklusive Nachmittagskaffee und Mitternachtsbuffet, Veranstaltungen und Unterhaltungsprogramm, deutschsprachige Bordbetreuung, Ein- und Ausschiffungsgebühren.

◆ Beeindruckende Vielfalt: die Unterwasserwelt des Roten Meeres

Nehmen Sie sich Zeit für die Magie des Orients — Ägypten ist ein Bilderbogen und wirkt nicht nur auf Geschichtsinteressierte wie ein Magnet.

B

izarr geformte Felsskulpturen in der weißen Wüste und blühende Oasen kontrastieren karge Landschaften und sind Zeugnis von Handelsund Treffpunkten vergangener Zeiten. Noch heute bummeln die Besucher durch die bunten Basare in „downtown“ Hurghadas und feilschen mit den Händlern um ein schönes Mitbringsel. Kleine Cafés, bunte Geschäfte und Bars machen die Atmosphäre der Touristenstadt aus. Hurghada ist ein idealer Ausgangspunkt für einen Ausflug nach Luxor. Das Tal der Könige und die Tempelanlage von Karnak oder Dendera gehören zu den Höhepunkten jeder Ägyptenreise. Über 4500 Jahre alt sind die Pyramiden von Gizeh, nur 15 km von der Hauptstadt Kairo im Norden Ägyptens entfernt. Zusammen mit der Sphinx gehören sie zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Bis heute beflügeln die Tempel, Pyramiden genauso wie die Sphinx die Phantasie der Menschen. Unbestritten ist lediglich, dass die Pyramiden das letzte verbliebene antike Weltwunder sind. Als Geheimtipp für Tauchbegeisterte gelten die vorgelagerten Korallenriffe des ursprünglichen Dörfchens Marsa Alam. Korallenriffe, Meeresschildkröten und Seekühe sowie ein betauchbares Unterwasser-Höhlensystem machen jeden Tauchgang zu einem unvergesslichen Erlebnis. 1998 entstand zwischen dem Korallenmeer und der beeindruckenden Gebirgskulisse der exklusive Badeort Soma Bay. Badefreunde erfreuen sich an den schönen Stränden, Golfliebhaber am attraktiven Fee. Tauchen, golfen, sonnenbaden: Entspannung pur in diesem Sonnenscheinparadies.

◆ Magisch: das Leben im vorderen Orient

◆ Viele Tausende Jahre alt: die Kultur Ägyptens


ÄTHIOPIEN

DONNERSTAG, 18. OKTOBER 2012

15 AngEbot

◆ Traditionell: eine Dorfgemeinschaft in Äthiopien

Äthiopiens historische Route

◆ Die Wiege der Menschheit: Äthiopien ist seit Jahrtausenden bevölkert

Afrikas tragende Kultur Äthiopien – das ist Land der Geschichte, der Wunder, der Überraschungen. Und ein Land, das kontrastreicher wohl nicht sein könnte.

Ä

thiopien, das sagenumwobene Land christlicher Hochkultur, blickt auf eine mehr als 3000-jährige Geschichte zurück. Vor allem im Norden des Landes zeugen bis heute Jahrtausende alte Orte des Glaubens, Paläste, Gräber und Inschriften von Äthiopiens historischer Bedeutsamkeit.

Einen Einblick ins 17. Jahrhundert gewährt Gondar, die ehemalige Hauptstadt Äthiopiens und Kaiserstadt. Hier ließen die zahlreichen Kaiser eine Vielzahl an Schlössern errichten, die die einmalige geschichtliche Zusammensetzung der Kaiserdynastien repräsentieren. Der architektonische Reichtum spiegelt die Traditionen des Königreichs von „Axum“ genauso wider wie die arabischen Einflüsse.

Felsenkirchen. Jedes Gebäude Lalibelas präsentiert sich in wunderschöner Kunstfertigkeit. Die Hauptstadt Addis Abeba ist bekannt für die Basare. Eine Palette an Düften, Farben, Bräuchen, Aromen, Produkten, Schmuck und Kuriositäten sind hier zu finden. Äthiopien – ein Land voller Wunder und Überraschungen.

Kulturelles Erbe

◆ Kunstvoll: Vasen auf einem äthiopischen Markt

Äthiopien birgt zwei Bauwerke des UNESCO-Weltkulturerbes: Die Altstadt von Axum mit ihren gigantischen Stelen, Obelisken, königlichen Grabmälern und Ruinen des alten Palastes der Königin von Saba und des König Salomo. Und die mittelalterliche Siedlung Lalibela im Lasta-Gebiet. Sie besteht aus elf in Stein gehauenen

Äthiopien-Rundreise Äthiopien ist ein mystisches Land mit alten Orten des Glaubens, Palästen, Gräbern und Inschriften. Das kontrastreiche Tourprogramm führt von der boomenden Hauptstadt Addis Abeba über entlegene Dörfer und malerische Landschaften zu beeindruckenden Zeugnissen der uralten Hochkultur. 14 Tage, DZ Flug ab/bis Wien Preis p. P. ab € 3990,Leistungen: Verpflegung laut Programm, Reise individuell adaptierbar. termin: November 2012 bis März 2013 Route: Addis Abeba – Lalibela – Mekelle – Hawzen – Axum – Simienberge – Gondar – Addis Abeba – Wenchi Crater – Addis Abeba Auf Wunsch ist eine Badeverlängerung auf der Inselgruppe der Seychellen möglich – oder eine Tour zu den Berggorillas in Ruanda.

◆ Historisch: die Felsenkirche Bet Gyiorgis in Lalibela


16

VERMIScHTES

Eine Bildertour durch das „Reiseversum“

DoNNERSTAG, 18. oKToBER 2012

nI IH R eR KuO In R A B H c Bu On I.At ALLe R eISen F www.Ku u A D n u e FILIAL

In seiner Vortragsreihe vermittelt Gerhard Huber Eindrücke von Indien bis Südchina.

B

ilder, Geschichten und Hintergrundinformation zu faszinierenden Reisezielen: darum geht es bei folgenden Vorträgen:

GERHARD HUBER

„Felix auf Reisen – 5 Kontinente und 46 Länder“ Dienstag, 17. 11. 2012, 16 Uhr Info: Der amüsante Live-Vortrag erzählt von Reisen mit staunenden Kinderaugen. „Magische Orte – eine poetische Bildreise“ Mittwoch, 28. 11. 2012, 19.30 Uhr Info: Eine poetische Reise zu den schönsten Plätzen unserer Erde – im Anschluss verführen Köstlichkeiten aus aller Welt zu kulinarischen Gaumenfreuden.

◆ Eindrucksvolles Indien: Gerhard Huber erzählt am 15. Jänner vom Subkontinent

Reise absichern mit Kuoni-Exklusivschutz Mit den Leistungen des „Allianz Global Assistance Versicherungsschutzes“ sind Sie rundum abgesichert. Buchen Sie zum Beispiel das „ALL RISK Reiseschutzpaket“ und profitieren Sie nicht nur von umfangreichen medizinischen Leistungen – wie 24-Stunden-Notrufzentrale, Auslandskrankenversicherung inklusive Heimtransport im Ambulanzjet und Unfallversicherung samt Kostenersatz bei Helikoptersuche und -bergung – sondern auch von hohen Leistungen bei Reisege-

päck, Haftpflichtversicherung, Eigenheimabsicherung, Extrarückreise, Reiseabbruch und Stornokostenersatz. Bei der ALL-RISKVariante wird jeder persönliche, belegbare Stornogrund akzeptiert – von der Erkrankung des Haustiers bis zur Streichung des Urlaubs. Für erkrankte Versicherte, die einen Nottransport in Anspruch nehmen mussten, gibt es eine Entschädigung: einen Gutschein für eine Wiederholungsreise. Dieses und weitere AGA-ReiseschutzProdukte erhalten Sie bei Kuoni.

„Indischer Himalaya – auf abenteuerlichen Routen von Amritsar nach Leh“ Dienstag, 15. 01. 2013, 19.30 Uhr Info: Der Reichtum an Natur und Kultur, die komplexen Weltbilder und Lebensweisen der Menschen auf dem Subkontinent sind hier das Thema. „Südchina – Reisterrassen und Jadedrachen“ Mittwoch, 13. 03. 2013, 19.30 Uhr Info: In Südchina durchkämmt eine Unzahl wuseliger, einheimischer Reisegruppen das Land – das alleine ist eine Attraktion für sich. Ort aller Vorträge: UcI Kinowelt

Annenhof, Saal 6, Annenstraße 29, 8020 Graz Kartenvorverkauf: Im Reisebüro Kuoni Graz (Sackstraße 14), im Zentralkartenbüro (Herrengasse 10) und auf www.gerhardhuber.at Preise: € 10,- Vorverkauf/online € 12,- Abendkassa Gesonderte Eintrittspreise bei: „Magische orte“ (inkl. Buffet und Zotter-Schokolade-Verkostung) € 15,- Vorverkauf/online € 18,- Abendkassa „Felix auf Reisen“ (inkl. Buffet) € 10,- im Vorverkauf/online € 12,- Abendkassa € 5,- bzw. € 6,- für Kinder bis 14 Mehr Reiseversum-Themen und Infos unter www.gerhardhuber.at

Der Partner für den Flughafentransfer Die Salzburger Mietwagen und Reiseservice GesmbH SMS befördert Sie zuverlässig von und zum Flughafen. SMS holt Sie in einem Kleinbus mit Platz für maximal acht Personen von zuhause ab und bringt Sie zu Ihrem Ziel. Entweder im Sammeltransfer – im bequemen Kleinbus mit maximal sieben anderen Fahrgästen – oder auf Wunsch auch per Einzeltransfer im Mittelklassewagen. SMS betreibt jetzt auch ab Villach Shuttledienste nach Graz,

Tarvis, Venedig, Treviso und Salzburg. Ein weiterer Dienst von SMS ist die Zustellung von Verlustgepäck. Das Unternehmen übernimmt ab München, von Aerogate, alle Koffer, die in Österreich zugestellt werden müssen. Buchen kann man die Flughafentransfers in allen Reisebüros, in den Büros von SMS in Graz und Klagenfurt, per E-Mail an sms@ flughafentransfer.at, unter Tel. 06628 16 10 und natürlich auch online auf der Internetseite www.flughafentransfer.at

Kuoni Graz, Center West, office.centerwest@kuoni.at 8054 Graz, Weblinger Gürtel 25, Tel. +43 (0)316 293110 , Fax +43 (0)316 293110 17 Kuoni Graz, Kienreich, office.graz@kuoni.at 8010 Graz, Sackstrasse 14, Tel. +43 (0)316 824571 , Fax +43 (0)316 824571-6 Kuoni Graz, Jakominiplatz, RPB.GrazJako@kuoni.at 8010 Graz, Jakominiplatz 5–6, Tel. +43 (0)316 822 9330 , Fax +43 (0)316 822 933 999 Kuoni Judenburg, office.judenburg@kuoni.at 8750 Judenburg, Postgasse 3-5, Tel. +43 (0)3572 46856 , Fax +43 (0) 50505 34480 Kuoni Leoben, office.leoben@kuoni.at 8700 Leoben, Hauptplatz 1, Tel. +43 (0)3842 44422 , Fax +43 (0)3842 46804 Impressum: Medieninhaber und Herausgeber: Kuoni Reisebüro GmbH. Produktion: Anzeigen und Marketing Kleine Zeitung GmbH & co KG, Schönaugasse 64, 8010 Graz. © PR-Redaktion. Projektleitung Anzeigen: Karin Kleindienst. Koordination: Philipp Lackner. Layout: m4! Mediendienstleistungs GmbH & co KG, Robert Szekely. Hersteller: Druck Styria GmbH & co KG, 8042 Graz. Fotos: Wenn nicht gesondert gekennzeichnet Kuoni. WerBuNG

KUONI REISELUST