Issuu on Google+

DRUCKER-MANAGEMENT-SERVICE INMAC PRINTING SOLUTIONS

KONFORTABLE INVENTARISIERUNG

MEHR AUTOMATISIERUNG, WENIGER KOSTEN MANAGEN UND OPTIMIEREN

TRANSPARENZ UND KONTROLLE

Erschließen Sie bedeutende Einsparpotentiale mit dem professionellen und leistungsstarken Inmac Drucker-Management-Service. Im Ergebnis erhalten Sie eine zentrale Informationsplattform über Ihre Output-Systeme. Mit einer optimalen Informationsbasis organisieren Sie proaktiv alle notwendigen Services sowie die Beschaffung von Verbrauchsmaterialien.

Der Inmac Drucker-Management-Service unterstützt Sie bei der Erfassung und Verwaltung ihrer vorhandenen Output-Struktur. Die erfassten Daten bilden die Basis für weitere Optimierungsstrategien ohne Ihre IT-Abteilung mit zusätzlichen Arbeitsaufwand zu binden. Ihre IT-Abteilung wird nachhaltig entlastet und kann ihrer Ressourcen auf andere IT-Projekte konzentrieren.


KENNEN SIE DAS?

WIR BIETEN IHNEN LÖSUNGEN:

HETEROGENE OUTPUT-STRUKTUREN

IHRE OUTPUT-STRUKTUR IM ÜBERBLICK

Output-Strukturen mit verschiedenen Herstellern und Modelle erhöhen den administrativen Aufwand für das Management der Systeme signifikant. Werden die Systeme zu dem dezentral und reaktiv beschafft, dann ist die ungesteuerte Beschaffung und Administration der Systeme kostenintensiv.

Wir bieten Ihnen eine komfortable INVENTARISIERUNG Ihrer Output-Struktur. Dazu werden herstellerunabhängig alle lokalen und Netzwerkdrucker und Kopierer per Ferndiagnose erfasst und zentral verwaltet. So steuern Sie Ihre Output-Flotte über das ANLAGEMENAGEMENT zentral und unabhängig von den verschiedenen Herstellern.

SINKENDE ANWENDERPRODUKTIVITÄT

PROAKTIV VERBRAUCHSMATERIAL MANAGEN

Jeder PC-Anwender kennt es: Der Kunde wartet bereits und die fertige Präsentation kann nicht gedruckt oder kopiert werden, weil kein Toner mehr im Gerät ist. Was tun? Den IT-Support anrufen oder den Toner selber nachfüllen? Oft stellt sich dann auch noch heraus, dass gar keiner mehr auf Lager ist.

Unabhängig vom Hersteller werden Sie mit einem effizienten VERBRAUCHSMATERIAL-MANAGEMENT unterstützt. Per Ferndiagnose werden der Toner- und Tinten-Status aller erfassten Systeme überwacht und bei kritischen Verbrauchsständen proaktiv informiert.

SERVICE MIT HOHEM AUFWAND

KOORDINIERTE SERVICE-EINSÄTZE

Je heterogener die Geräte-Flotte ist, umso aufwändiger ist das Steuern von externen und internen Serviceleistungen. Oftmals bestehen diverse Service–Verträge und jeder Service-Partner hat seine eigene Hotline. Häufig führt auch die aufwendigere Koordination der ServiceEinsätze zu höheren Ausfallzeiten.

Dank der Fernüberwachung Ihrer Output-Flotte werden Wartungen für Sie planbarer. Unabhängig für welchen Hersteller und Modell, über die Ferndiagnose haben Sie Ihre Output-Flotte immer im Blick. Regelbasiert werden Sie über Veränderungen proaktiv informiert. So werden Wartungseinsätze plan- und koordinierbar.

SYSTEMBESCHREIBUNG Die Installation des Datenerfassungsdienstes dauert nur wenige Minute und kann von Ihnen selbst vorgenommen werden.

Faxe

Kundenseitig wird der Datenerfassungsdienst auf einem Server oder einer Workstation installiert. Die ermittelten Daten werden auf einem Inmac Server gemanagt. Die Kommunikation zwischen Onsite Server (Kunde) und Inmac finden über die Ports 80, 443 und 25 statt. Damit ist jeder internetfähige PC in Ihrem Unternehmen für den Dienst grundsätzlich nutzbar. Die Abfrage der Geräte erfolgt über SNMP. Lokale Geräte werden mittels »Local Agent« in die Abfragen integriert. Aus den ermittelten Daten werden adaptive Meldungen zum Status der überwachten Geräte generiert.

Drucker

SNMP

http:// Server / Workstation Kunde

Server Inmac

Multifunktionssystem

Local Agent

Lokaler Drucker

Arbeitsplatz

2


MINDESTANFORDERUNGEN

IHRE VORTEILE:

Es bestehen keine besonderen Hard- und Software Anforderungen, so dass eigene Investitionen nicht erforderlich sind.

 Zentrale Aufnahme und Inventarisierung Ihrer OutputStrukturen

Ein handelsüblicher und zeitgemäßer Server oder PC (Workstation) mit  Microsoft Windows 2000 / XP / 2003 / Vista / 7 / 2008 oder höher ist ausreichend.

Sind folgende Standardkomponenten installiert, ist der Dienst bereits nutzbar:  Internet Explorer 7.0 oder höher (oder kompatibel)  Microsoft .Net-Framework Version 2.0 oder höher  Microsoft Data Access Components (MDAC) 2.6 oder höher  Microsoft Jet 4.0

 Anwendbar bei allen lokalen und netzwerkintegrierten Geräten - herstellerübergreifend und neutral  Ferndiagnose der überwachten Systeme inklusive Auslastungsdaten  Effizientere Administration durch reduzierte Verwaltungskosten  Geringe Fehlerquote dank adaptiver Statusmeldungen  Verbrauchsstände werden proaktiv gemanagt (Toner, Tinten, Heizungseinheiten, Bildtrommel, etc.)  Fernüberwachung macht Serviceeinsätze planbar  Optimaler Einsatz von Personalressourcen durch das entfallen fachfremder Tätigkeiten  Steigende Mitarbeiterproduktivität und hohe Anwenderzufriedenheit durch hohe Verfügbarkeit der Druckund Kopiersysteme  Keine Investition in Hardware und Software notwendig

WEITERE DIENSTLEISTUNGEN Neben dem Drucker-Management-Service bieten wir weitere umfangreiche Produkte und Dienstleistungen im Bereich Drucklösungen und Dokumentenmanagement an. Von der Analyse bis zur langfristigen Weiterentwicklung umfassen unsere Leistungen alle Faktoren zur optimalen Erstellung und Verarbeitung Ihrer Dokumente. Herstellerunabhängig und individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst, übernehmen wir die Steuerung eines Teils oder der Gesamtheit Ihrer Output-Umgebung. Auf diese Weise sind wir leistungsstarker Lieferant und Lösungsanbieter, aber auch zuverlässige Dienstleister, Berater und Partner. Sprechen Sie mit unserem Außendienst, rufen Sie uns an oder schicken Sie uns ein E-Mail, wir unterstützen Sie bei Ihre Output-Umgebung.

Inmac GmbH Anna-Birle-Str. 9 D-55252 Mainz-Kastel Herr Torsten Drews Tel.: +49 6134 / 288 571 Fax: +49 6134 / 288 577 Mobil: +49 177 / 863 2006 E-Mail printing@inmac.de

3


INMAC PRINTING SOLUTIONS