Issuu on Google+

Seminar

Praxistag Betriebsratswahl 2014 Praxiswissen und Expertentipps für Ihre erfolgreiche Betriebsratswahl 2014 So kommen Sie einwandfrei durch die Wahl! Klären Sie diese wichtigen Punkte: 7

Geeignete Kandidaten finden und aufstellen

7

Der richtige Umgang mit den Wählerlisten

7

So organisieren Sie sich am besten

7

Welche aktuellen Urteile Sie beachten müssen

Sichern S ie sich jetzt ein der begre en nzten Plätze

Denn nur so können Sie die Betriebsratswahl 2014 rechtssicher vorbereiten und durchführen!

Ihre Themen 1. Ihre Vorbereitung zur Betriebsratswahl 2014 Die richtige Vorbereitung ist das A und O: Mit einem klaren Ablaufplan verpassen Sie keine Frist. Beim Praxistag erfahren Sie: 7 Was wann erledigt sein muss 7 7

Welches Wahlverfahren für Sie in Frage kommt Was Sie bei der Bestellung des Wahlvorstandes beachten müssen

7

Wann ein Arbeitnehmer wahlberechtigt ist

7

Wie Sie die Wählerlisten rechtssicher aufstellen

2. Die Durchführung der Wahl Hier beginnt Ihre heiße Phase. Damit Sie am Tag der Wahl richtig gut dastehen, erfahren Sie beim Praxistag Betriebsratswahlen alles zu: 7

Welche Wahlgrundsätze sind für Sie wichtig

7

So organisieren Sie die Briefwahl optimal

7

Das Wahllokal: Vermeiden Sie diese Stolpersteine

7

Als Wichtige zur Stimmabgabe und -auszähung

7

So vergeben Sie die Sitze richtig

7

Stimmabgabe und zum Abschluss Stimmauszählung und Sitzvergabe

3. Ihre ersten Schritte in der neuen Amtszeit Die ersten 100 Tage als BR: 7 Diese Aufgaben sollten Sie zuerst angehen 7

Bekanntmachung des Wahlergebnisses

7

Erstellen der Wahlniederschrift

7

Einberufung des neuen Betriebsrats zur konstituierenden Sitzung

4. Ihr Sonderkündigungsschutz Nutzen Sie Ihre Sonderrechte richtig! 7

Das sind Ihre Rechten und Pflichten

7

Hierbei sind Sie besonders geschützt

7

Auf diese Fallstricke sollten Sie achten!

Mehr Informationen zum Praxistag Betriebsratswahl 2014 unter: www.praxis-campus.com/betriebsratswahlen usch mit Profitieren Sie vom Austa nten und Experten und Gleichgesin gen weiter! geben Sie selbst Erfahrun

>>

© Christian Schwier - Fotolia.com

am 21.01.2014 in Köln


Ihre Referentin

© Robert Kneschke – Fotolia.com

Friederike Becker-Lerchner ist Rechtsanwältin und Fachredakteurin. Frau Becker-Lerchner unterstützt seit vielen Jahren Betriebsräte erfolgreich bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung ihrer Betriebsratswahl. Außerdem ist sie unter anderem Chefredakteurin der Fachinformationsdienste „Urteilsdienst für den Betriebsrat“ und „Betriebsrat aktuell“. In ihrem Fachgebiet Mitbestimmung hat sie bereits zahlreiche Fachbeiträge veröffentlicht.

Für wen ist dieses Seminar konzipiert?

Ihr Termin

Dieses Seminar richtet sich an Betriebsratsmitglieder, Betriebsratsvorsitzende und -stellvertreter und all diejenigen, die direkt oder indirekt mit der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Betriebsratswahlen 2014 zu tun haben; also vor allem auch an den Wahlvorstand.

21.01.2014, 9.00 – 17.30 Uhr im Best Western Premier Hotel Park Consul Köln

7

7

7

7

Die Darstellung der einzelnen Inhalte orientiert sich am vorgezeichneten Wahlverlauf. Unsere erfahrene Referentin zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Betriebsratswahl jetzt Schritt für Schritt vorbereiten, durchführen – und weist Sie auf alle neuen Gerichtsentscheidungen zum Thema Betriebsratswahlen hin. Sie erhalten umfassende Unterlagen zu den einzelnen Wahlverfahren und können damit Ihre Betriebsratswahl rechtssicher und erfolgreich durchführen. Sie erhalten ausführliche Tagungsunterlagen. Dazu gehören Muster von allen wichtigen Formularen, die Sie für die Durchführung der Wahl benötigen. So haben Sie auch nach der Veranstaltung bei jeder Frage einen Ratgeber zur Seite. Nach dem Seminar können Sie Ihre Betriebsratswahl professionell vorbereiten und reibungslos und erfolgreich durchführen.

© sborisov - Fotolia.com

Warum Sie von dieser Teilnahme profitieren: Best Western Premier Hotel Park Consul Köln Clevischer Ring 121 51063 Köln www.bestwestern.de/hotels/Koeln/ BEST-WESTERN-PREMIER-HotelPark-Consul-Koeln Sichern S ie

Teilnahmegebühr 590 € zzgl. MwSt.

sich jetz t ein der begre en nz ten Plätze!

Die Teilnahmegebühr beinhaltet ausführliche Tagungsunterlagen, Pausengetränke und Snacks sowie ein gemeinsames Mittagessen inkl. Getränke.

Bitte ausfüllen und faxen an: Ja, ich sichere mir rechtzeitig einen der begehrten Plätze und nehme an

x dem Praxistag zur Betriebsratswahl am 21. Januar 2014 teil.

0228 / 36 96 091

(Preis: 590 € für den ersten Teilnehmer; jeder weitere Teilnehmer nur 450 €) 1. Teilnehmer (Name/Vorname, Position) 2. Teilnehmer (Name/Vorname, Position) Firma Straße

PLZ/Ort

E-Mail-Adresse (für die Anmeldebestätigung)

Telefon/Fax

x

Datum Unterschrift Anmeldung per Post: PraxisCampus der Deutschen Wirtschaft, Theodor-Heuss-Str. 2-4, 53095 Bonn Anmeldung per Telefon: 0228 / 95 50 220 / Anmeldung per Fax: 0228 / 36 96 091 / Anmeldung per E-Mail: kontakt@praxis-campus.de Anmeldung im Internet: www.praxis-campus.com/betriebsratswahlen

Organisation und Durchführung: PraxisCampus der Deutschen Wirtschaft, ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Linda Wachtendonk, Theodor-Heuss-Str. 2–4, 53177 Bonn, Vorstand: Helmut Graf, Amtsgericht Bonn, HRB 8165 Teilnahmebedingungen: Anmelden können Sie sich mit dem nebenstehenden Anmelde-Zertifikat (ggf. kopieren) oder im Internet auf der Seite www.praxis-campus.de. Die Anmeldungen werden in Reihe des Eingangs berücksichtigt und schriftlich bestätigt. Sollten Sie nach spätestens 14 Tagen keine Anmeldebestätigung per E-Mail oder Post erhalten haben, rufen Sie bitte kurz an, damit wir Missverständnisse ausschließen können. Nach Erhalt der Rechnung ist diese innerhalb von 2 Wochen zu begleichen, spätestens jedoch 1 Woche vor Beginn der Veranstaltung (Zahlungseingang bei uns). Durch die Anmeldung entsteht ein rechtsgültiger Vertrag. Stornierungen müssen schriftlich erfolgen. Es ist jederzeit möglich, kostenfrei eine Ersatzperson zu benennen. Bei Nichterscheinen des Teilnehmers bzw. einer Abmeldung 30 Kalendertage vor der Veranstaltung oder danach wird die gesamte Teilnahmegebühr fällig. Bei einer Absage der Veranstaltung aus dringendem Anlass (z. B. bei Ausfall oder Erkrankung der Referenten etc.) erhalten Sie die volle Gebühr zurück. Für weitere Kosten (z. B. Bahn- und/oder Flugtickets) kann allerdings keine Haftung übernommen werden. Referenten- oder Themenänderungen behält sich der Veranstalter vor. Der Rechnungsbetrag ist voll von der Steuer abzugsfähig, wenn bezahlt (BFH X R 6/85). Einwilligung: Mit Ihrer Unterschrift geben Sie Ihre Einwilligung, dass Bilder und ggf. Videoaufnahmen von Ihnen, die u. U. auf der Veranstaltung gemacht werden, vom PraxisCampus der Deutschen Wirtschaft im Internet und in Printmedien zu Werbezwecken veröffentlicht werden dürfen. Sollten Sie die Einwilligung nicht in dieser Form geben wollen, so streichen Sie bitte die entsprechenden Sätze. Hinweis zum Datenschutz: Die Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG verwendet Ihre Angaben zur Vertragsdurchführung. Der Verlag sowie entsprechend beauftragte Dienstleister verwenden Namen und Anschrift zur weiteren Information über interessante Produkte und Dienstleistungen. Telefonnummer und E-Mail-Adresse nutzen wir nur mit ausdrücklicher Einwilligung für werbliche Zwecke, im gewerblichen Bereich die Telefonnummer auch im Fall einer mutmaßlichen Einwilligung. Die Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG oder entsprechend beauftragte Institute/Dienstleister verwenden die im Rahmen der Geschäftsbeziehung anfallenden Daten – mit Ausnahme von Bankverbindungsdaten und Kreditkartendaten – zur internen Marktforschung und zur Analyse für Marketingzwecke. Selbstverständlich können Sie der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Marktforschung jederzeit widersprechen. Wenden Sie sich hierzu einfach an u. g. Adresse oder E-Mail: Werbewiderspruch@vnr.de Dieses Angebot ist ausschließlich an Unternehmen, Industrie, Handel, Gewerbe, Handwerk, die freien Berufe, den öffentlichen Dienst, Behörden sowie sonstige öffentliche oder karitative Einrichtungen, Verbände oder vergleichbare Institutionen gerichtet.

PBRW-FL-13_49-UBR BOM BRA BAS PNL

Anmeldung


Einladung zum Praxistag Betriebsratswahl 2014 in Köln