Issuu on Google+

news das brax magazin f端r den fachhandel

autumn I winter 2011


i n h a lt

m en sw ea r tren d s 4

Schweiz

wo m en sw ear co llect io n 6

Liefertermine Womenswear

22

Pants

24

Knitwear

26

Shirts

28

Outdoor

m en sw ea r tren d s 30

Schweiz

wo m en sw ear co llect io n 32

Liefertermine Menswear

48

Pants

50

Knitwear

52

Blouses

bra x spe c ia ls 54

BRAX ist Topmarke bei der TW

bra x ex pe rt en -in t ervie w 56

Olaf Bruns

bra x a ktu ell 58

BRAX Anzeigen-Kampagne H/W 2011

60

Making off Kampagne H/W

62

BRAX Shopkongress in Herford

64

BRAX coacht 106 Flächenkunden in Österreich

top sho ps 66

Der neue BRAX Shop bei Engelhorn

fee l go o d 68

Schweiz/Mit BRAX in die Schweiz

70

Hotspots/Gewinnspiel/Lifestyle

2


editorial

be hind the sc en e s:

die Herbstsonne beleuchtet die bunten Schaufenster der Stadt und ein milder Wind tanzt durch die Einkaufsgassen von Zürich. Folgen Sie uns an den „Place to be“, wo kosmopolitisches Flair,

Melanie Schröder-Willich

abwechslungsreiche Shops und Bars sowie luxuriöse Boutiquen an

Die dynamische Hamburger PR-Spezialistin

einem Ort vereint sind.

sorgt mit ihrem Team der Agentur Willich Communications seit dem Frühjahr für

Erleben Sie auf den nächsten Seiten die aktuelle BRAX

frischen Medienwind bei BRAX. Ihre

Herbst/Winter-Kollektion vor der Kulisse der Schweizer Metropole

Agentur für Unternehmens- und Marken-

direkt am Zürichsee. Natürlich informieren wir Sie wie gewohnt

kommunikation hat sie 2002 gegründet

über alle Aktivitäten und Veränderungen rund um BRAX und warum

und sich auf Mode- und Lifestyle-Kunden

Zürich zum siebten Mal in Folge zur Stadt mit der höchsten

spezialisiert. Mit kreativen Kommunikati-

Lebensqualität weltweit gewählt wurde.

onsansätzen und Beratung mit Bodenhaftung positioniert sie BRAX kontinuier-

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und hoffen, Ihnen

lich in den Medien, der Öffentlichkeit und

gefällt die neue BRAX News genauso gut wie uns!

bei Meinungsbildnern.

Frauke Spilker

Christiane Meyer

Marcel Hartmann Der international tätige Fotograf Marcel Hartmann lebt seit 1988 in seiner Wahlheimat Paris. Seine Werbe- und Modefotografie wird in exklusiven Magazinen veröffentlicht. Stars und Sternchen fotografiert Marcel Hartmann bei Filmfestivals in aller Welt wie 2011 in Cannes. Sein lebendiger, lifestyliger Fotostil kommuniziert die BRAX Markenbotschaft seit 2010.

3


trendwomenswear

4


trendwomenswear

womenswear schweiz Die Hauptstadtrolle in der Schweiz besetzt Zürich mit seiner bezaubernden Architektur, trendigen Restaurants und seinem vielseitigen Kulturangebot. Eine Schlüsselfigur in der Metropole ist der Zürichsee. Die Häuser der Stadt spiegeln sich im Wasser, und das Alpen-Panorama rahmt bei gutem Wetter die Szenerie. Zürich vereint spielend Urbanität und Natur. Diese Gegensätze ziehen die Besucher in ihren Bann und machen die Stadt zum „Hotspot“.

Die BRAX Kollektionen Herbst/Winter 2011 bedienen die neue Sehnsucht nach Ursprünglichkeit und Natürlichkeit. Inspiriert vom Thema „Schweiz“ zeigen sich zwei Tendenzen bei den Damen: Auf der einen Seite sind die Outfits eher zurückhaltender, der Look ist angezogener und cleaner. Blazer und Bluse werden zur schmalen Chinos- oder Cargohose sowie zur konischen Wollhose wichtigster Kombi-Partner. Die Jeans Waschungen werden dezenter und die Bootcut-Silhouette ist erstmals wieder zu sehen. Die Farb- und Formstimmung ist harmonisch. Reizvoll machen Camel, Grey und Stone neben Winterpastellen und Wollweiß das Bild. Auf der anderen Seite wird mit dem Thema „Tradition“ gespielt. Zu schmalen Jerseyleggings mit Ledereinsatz, Jerseyreiterhosen und Röhrenjeans gesellen sich legere Cardigans und hüllige Capes und definieren den Cosy-Look.

5


collectionwomenswear

shop foto

juli

PANTS MIA PLEATS

73-1807, Fb. 63

Material:

98% CO, 2% EL

BLOUSES

6

VICTORIA

43-5107, Fb. 28

Material:

100% CO


collectionwomenswear

liefertermin juli 01. 07. – 15. 07. 2011

p r ä s e n tat i o n 15. 07. – 15. 08. 2011

Die erste Herbststimmung ist in den Straßen der Stadt

Die Styles in der Focuswall setzen voll und ganz auf das Thema

zu spüren. Das Farbbild im Liefertermin Juli wird dominiert

Chinos. Die modische Silhouette MIA PLEATS mit zwei Bund-

von Blue- und Camel-Tönen. Abstufungen von Soft Blue bis

falten sieht zu jeder Gelegenheit gut aus. Kombiniert mit dem

zu Night Blue in Kombination mit Soft Camel und Grey inter-

langärmeligen Polo-Shirt in der Form CECILLE als Uni- oder

pretieren den College-Look neu. Weiß setzt im Oberteil-

Streifen-Variante mit dem weiß abgesetzten Kragen entsteht

Bereich wichtige Akzente und unterstreicht das Clubfeeling.

ein lässiger Look. Ebenso angesagt sind die Hemd-Blusen

Feine Streifen in gleichen Farbstufen reihen sich zurück-

VICTORIA. Tolles Styling-Extra: Die Ärmel lassen sich mit einer

haltend ein.

Lasche verkürzen. Dazu überzeugt der Strickblazer ANDREA – modisch tailliert und mit aufgesetzten Taschen auf der Vorderseite – oder der klassische Cardigan in der Form ALICE.

7


colourswomenswear

colours liefertermin juli

looks 43-5107/28

Victoria

33-4007/58

Alice

33-4337/23

Bianca

73-1607/63

Mia Pleats

43-5557/85

Victoria

43-5617/28

Victoria

53-0947/55

Nieteng端rtel

73-1607/22

Mandy

73-1107/63

Mellow

53-0947/55

Nieteng端rtel

53-0947/55

Lederg端rtel

8


colourswomenswear

11

7

4

12

8 2 6

3 9 5 10

1

01

73-1607/63

Mia Pleats

05

73-1607/22

Mandy

09

33-4007/27

Alice

02

53-0937/55

Lederg端rtel

06

53-0947/55

Nieteng端rtel

10

43-5527/28

Victoria

03

33-4007/58

Alice

07

73-1757/58

Ruby Chinos

11

33-4337/23

Bianca

04

43-5557/85

Victoria

08

43-5027/99

Victoria

12

43-5107/28

Victoria

9


collectionwomenswear

liefertermin august 01. 08. – 15. 08. 2011

p r ä s e n tat i o n 15. 08. – 15. 09. 2011

Die angenehm kühleren Temperaturen sind für einen Stadt-

Kernig und sportiv ist der Stil der MELLOW. Diese schmale

bummel genau richtig. Kühler werden auch die Farben in der

Form mit Cargo-Taschen ist feminin umgesetzt das Highlight

Focuswall im August. Soft Khaki und Soft Camel stehen im

in der Focuswall im Liefertermin August. Perfekt dazu ist die

Vordergrund und geben die Richtung vor: Military. Weiß im

Grobstrickjacke ANJA. Die großen Metallknöpfe ziehen die

Oberteil-Bereich sorgt für Abwechslung und macht das Thema

Blicke auf sich und unterstreichen den Military-Stil. Die Bluse

citytauglich. Temperamentvoll akzentuiert die Farbe Mustard

VICTORIA in Weiß oder mit Paisley-Muster setzt einen ange-

das Bild.

nehmen Kontrast. Stilsicher passt auch der V-Pullover LARA in der Cashmino-Qualität ins Bild und bekommt in Kombination mit dem Schal JANA den gewissen Look.

10


collectionwomenswear

shop foto

august

PANTS MELLOW

73-1757, Fb. 34

Material:

97% CO, 3% EL

KNITWEAR ANJA

33-2257, Fb. 34

Material:

40% WV, 35% PAN, 25% WP

BLOUSES VICTORIA

43-5717, Fb. 38

Material:

97% CO, 3% EL

11


colourswomenswear

colours liefertermin august

looks 73-1757/34

Mellow

73-6317/34

Morgan

73-6447/06

Minnie

43-5717/38

Victoria

33-2147/53

Lisa

33-4687/04

Carina

33-2257/34

Anja

33-2257/38

Jana

33-2137/34

Anique

43-9517/38

Jana

12


colourswomenswear

7

9

10 3

2 8

12

11 6 1

4

5

01

73-6317/34

Morgan

05

43-5717/38

Victoria

09

33-2257/38

Jana

02

73-6287/06

Mary Glamour

06

73-1757/34

Mellow

10

33-2147/53

Lisa

03

73-6757/33

Sara Rivet

07

43-9517/38

Jana

11

43-5627/38

Victoria

04

43-5027/99

Victoria

08

33-2257/34

Anja

12

33-2147/53

Andrea

13


collectionwomenswear

shop foto

sep tember

PANTS MINNIE

73-6527, Fb. 23

Material:

98% CO, 2% EL

KNITWEAR ANDREA

33-1017, Fb. 23

Material:

100% WO

BLOUSES

14

VIOLET

43-5577, Fb. 23

Material:

100% CO


collectionwomenswear

liefertermin september 01. 09. – 15. 09. 2011

p r ä s e n tat i o n 15. 09. – 15. 10. 2011

Den Zauber der Stadt genießen und sich relaxed den Themen

Lässig und authentisch gibt sich die Jeans-Röhre in der Form

des Tages stellen. Passend dazu bringt der Liefertermin

MINNIE als Hauptdarsteller im September. Durch die cleane

September sportive Casual-Mode in die Shops. Denim- und

Waschung ist sie dennoch der Ruhepol zur Karo-Rüschenbluse

Blue-Nuancen gewinnen wieder an Bedeutung. Smoke Blue

VIOLET. Eine Alternative zum Karo-Muster ist die unifarbene

spielt dabei eine wichtige Rolle in Kombination mit Camel und

VIOLET mit Rüschen oder die Hemd-Bluse VICTORIA. Der

macht den sportiven Look. Night Blue ist das neue Schwarz

Boiled-Wool-Blazer ANDREA setzt modische Zeichen mit Leder-

und eine Keyfarbe in der Focuswall.

Badges auf den Ellenbogen. Der Long Cardigan ALICIA überzeugt mit seinem groben Strickbild und dem Strickgürtel zum Binden. Ganz im Zopfmuster ist der Schal JANA ein Must-have für den Winter.

15


colourswomenswear

colours liefertermin september

looks 73-6527/23

Minnie

73-1757/63

Maxime Fun

73-6877/23

Mila

43-5577/23

Violet

43-6307/22

Violet

43-5587/26

Victoria

33-1017/23

Andrea

33-1107/58

Alicia

33-2107/27

Lara

16


colourswomenswear

10 6 11

12

8 7

1

13

14

2

9 5 3

4

01

33-2197/58

Lea

06

43-5577/23

Violet

11

33-2257/57

Jana

02

73-6457/23

Mary Punk

07

33-1017/23

Andrea

12

73-6537/25

Miley Boot

03

33-1007/62

Lara

08

43-6307/22

Violet

13

73-1237/62

Carola

04

33-2107/27

Lara

09

33-1107/58

Alicia

14

43-5567/62

Violet

05

73-6527/23

Minnie

10

73-1757/63

Maxime Fun

17


collectionwomenswear

liefertermin oktober 01. 10. – 15. 11. 2011

p r ä s e n tat i o n ab 15. 10. 2010

Gemeinsam mit der besten Freundin die Trends des Winters

Die Hosen-Styles unterstützen den sportiven Style im Liefer-

aufstöbern und sich auf die gemütlichen Abende vor dem

termin Oktober. Die RUBY CHINOS vereint perfekt den starken

Kamin freuen. Die Farbwelt passt sich der Cosy-Stimmung an

Chinos-Trend mit dem wichtigen Segment Sportsamt. Ein

und zeigt viele Grey-Abstufungen in Kombination mit Vikugna.

wunderbares Outfit steht mit dem Strickblazer ANDREA und der

Warme Farben wie Black Berry und Winter Pink akzentuieren

Bluse VICTORIA. Ebenso lässig wirkt daneben die Woll-Chinos

im Oberteilbereich. Weiß unterstreicht den aufgeräumten,

RIEKE mit zwei Bundfalten. Dazu kombiniert frau ganz modisch

aber lässigen Look.

die Strickjacke mit Zopfmuster in der Form ANGELA über der weißen Hemd-Bluse VICTORIA. Eine tolle Alternative ist hierzu die Karo-Bluse in gleicher Form. Ein schönes und zugleich wärmendes Accessoire sind die neuen Schals JANA.

18


shop foto

o kto ber

PANTS RUBY CHINOS

73-1137, Fb. 55

Material:

99% CO, 1% EL

KNITWEAR ANDREA

33-1107, Fb. 04

Material:

100% WV

JANA Schal

33-5257, Fb. 54

Material:

80% CV, 20% MTF

BLOUSES VICTORIA

43-5027, Fb. 99

Material:

100% CO

PANTS RIEKE

73-8507, Fb. 04

Material:

96% WV, 4% EL

KNITWEAR ANGELA

33-2257, Fb. 54 40% WV, 35% PAN, 25% WP

Material: JANA Schal

33-5267, Fb. 53

Material:

100% PAN

BLOUSES VICTORIA

40-6000, Fb. 99

Material:

62% CO, 32% PA, 6% EL


colourswomenswear

colours liefertermin oktober

looks 73-1137/55

Ruby Chinos

73-6137/55

Sara

73-8507/04

Rieke

33-1107/04

Andrea

43-5627/86

Victoria

33-2257/54

Angela

43-5027/99

Victoria

33-2137/86

Lisa

43-6007/99

Victoria

33-5267/54

Jana

33-5267/53

Jana

20


colourswomenswear

4 11

9

12

8 5

1 10

7 3 6

2

01

33-1097/04

Lea

05

33-2257/54

Angela

09

33-2137/86

Lisa

02

73-1137/55

Ruby Chinos

06

73-8507/04

Rieke

10

43-5627/86

Victoria

03

33-5267/54

Jana

07

43-5057/98

Victoria

11

73-6757/04

Sara

04

43-5027/99

Victoria

08

33-1107/04

Andrea

12

73-6137/55

Sara

21


pa n t s w o m e n s w e a r

22


pa n t s w o m e n s w e a r

fabrics

die Hose angenehm weich und toll zu kombinieren.

• DENIM: In dieser Saison sind die Waschungen sehr unterschiedlich, aber immer angesagt. Von Raw-Denim über

• WOLLE: Bewährte feminine Silhouetten werden in dieser

authentische Waschungen im Used-Look bis hin zum eher

Saison ergänzt durch reduzierte Formen mit maskuliner Note.

cleanen Auftritt ist alles erlaubt. Zusätzlich wird überfärbt, ge-

Modische STEILGRAT-FLANELL-Artikel sind ideal für die neuen

patcht, gewachst und bedruckt. So werden Jeans durch Laser-

Bundfaltenstyles. Hochwertige bielastische Wolle kommt zum

Art

oder

Einsatz für die schmalen Silhouetten. Wertige Wolldessins

Leather-Touch-Oberflächen. Neu ist die „BLU GENES“ by

vom Kreidestreifen bis zum Glencheck interpretieren das

BRAX. Diese Denim im Used-Look kommt als Boot-Cut-

Thema neu.

verziert

und

erhalten

Jacquards

Silhouette und macht den Röhren Konkurrenz. Das Thema CRYSTALLIZED DENIM BY SWAROVSKI wird auch im Herbst/Winter fortgesetzt.

• TECHNO: Verschiedene JERSEY Varianten bringen das neue Thema „Destressed-Hosen“ zum Ausdruck. Hochmodische Bundfalten-Chinos,

• COTTON: Basis für den Chinos-Look in dieser Saison sind die

Lederfake-Qualitäten

oder

schmale

Leggings mit Ledereinsatz lassen keinen Wunsch offen.

Baumwoll-Qualitäten, die sich in den authentischen Hosen wiederfinden. Wichtigste Qualität ist der SPORTSAMT. Dieser

dep ot I n os- artikel

H I W 2011

kräftige Cotton-Artikel ist querelastisch und wird durch modische Umsetzungen, wie in den Chinos-Formen, neu belebt.

NOS Ganzjahres-Artikel

Abreibungen an der Naht sorgen für den authentischen Look.

Abrufzeitraum:

ganzjährig

Als idealer Begleiter zum Saisonstart ist ein leichter FEIN-

CAROLA/MARY

70-6000 Fb. 09, 24, 27

CORDARTIKEL nicht wegzudenken. Durch die feine Rippe ist CAROLA/MARY

sty les • MARY: 5-Pocket mit geradem Beinverlauf

Fb. 01, 21 CELINE

und schmalem Oberschenkel

• CAROLA: Zeitlose 5-Pocket • SARA: Modische 5-Pocket Röhre mit cleanen Gesäßtaschen

70-6850

70-8950 Fb. 01, 04, 20

DEPOT I Abrufzeitraum:

15. 06. - 30. 11. 2011

RUBY CHINOS

73-1757 Fb. 22, 53, 58

• RUBY CHINOS: Sportive Chinos mit leicht abgerundeten Fronttaschen

CAROLA GLAMOUR/

73-1757

MARY GLAMOUR

Fb. 01, 52, 63

RIANA

73-6077

• CELINE: Bruchgebügelte Cigarettenhose mit Stecktaschen vorne • MINNIE: Schlanke Röhren-Silhouette mit dekorativem Stitching auf den Gesäßtaschen

Fb. 06, 25, 23

DEPOT II Abrufzeitraum:

15. 08. - 30. 11. 2011

SARA

73-6137

• MELLOW: Schmale, moderne Cargohose mit flach aufgesetzten Taschen auf dem Bein

Fb. 02, 06, 55 CAROLA GLAMOUR/

73-6287

MARY GLAMOUR

Fb.02, 22, 52

Abrufzeitraum:

15. 09. - 30. 11. 2011

CAROLA/MARY

73-1237

• RIANA: Modische 5-Pocket Form mit schmalem Beinverlauf • MIA: Sportlich, elegante Chinos mit französischen Fronttaschen

Fb. 02, 52, 62 • MIA PLEATS: Moderne Chinos mit zwei Bundfalten und schlanker Silhouette

CELINE

73-8507 Fb. 02, 06

23


knitwearwomenswear

fabrics • COTTON: Die hochwertige PIMA COTTON-Qualität zeichnet

Strukturierte Flächen und Multigauge-Effekte kommen

sich durch die besondere Feinheit des Garnes aus und ist

besonders gut zur Geltung. 70% Merinowolle und 30% Poly-

durch ihren natürlichen Glanz der perfekte Artikel im Shirt-

ester geben einen modernen Look, ob als Blazer, Weste oder

Bereich. Der PIMA INTERLOCK-Artikel deckt das sportive

Cardigan. CASUAL WOOL setzt durch die Supergeelong-

Segment ab und ist durch nichts so schnell aus der Form zu

Qualität mit leicht rustikaler Optik auf das Thema „New

bringen.

Tradition“. Dekorative Jacquards und Zopfmuster geben innovative Bilder für den Casual-Strickbereich. BOILED

• WOOL: Ideal für die frühen Liefertermine ist die neue Quali-

WOOL fasst die Styles unter „Smart Casual“ zusammen.

tät CASHCOTTON. Bei dieser Cashmere-Mischung liegt der

Offene Kantenverarbeitungen und Lederdetails sind hier

Schwerpunkt im Feinstrick. Lässige 14gg-Modelle in tollen

nicht wegzudenken.

Melangen bieten variantenreiche Möglichkeiten. Die BRAX Premiumqualität CASHMINO steht für Wohlfühlstrick. Die an-

• FANCYKNIT: Locker und luftig ist die softe Alpakamischung

spruchsvolle Mischung aus Cotton und Cashmere ist super-

verstrickt. Modern, lässig und anspruchsvoll sind die

soft und leicht. Authentische Verarbeitungsdetails wie

Verarbeitung und die Formen. Strukturierte Oberflächen und

aufgesetzte Blenden und Abschlüsse machen diese Oberteile

platzierte Zöpfe geben den Strickmänteln, Cardigans

zu unkomplizierten Lieblingsstücken. Mit einem klaren

und Schals den Look und machen Lust auf gemütliche Tage

Maschenbild überzeugt der SOFTWOOL-Artikel.

im Winter.

st y les depot I nos-artikel

H I W 2011

DEPOT I

• ANDREA: Strickblazer mit aufgesetzten Taschen • ALICE: Feinstrick-Cardigan zum Knöpfen mit aufgesetzten

Abrufzeitraum:

15. 06. - 30. 09. 2011

CAREN

33-3037

Taschen

Fb. 59, 55, 23

• LARA: V-Neck-Pullover Feinstrick

Abrufzeitraum:

15. 07. - 30. 09. 2011

• CECILLE: langärmeliges Polo-Shirt

ANDREA

33-2457 Fb. 04, 58

ALICE

• CAREN: Polo-Shirt mit -Arm

33-4007 Fb. 58, 27, 23

DEPOT II

• LEA: Rollkragen Pullover • JANA: Schal

Abrufzeitraum:

15. 08. - 30. 11. 2011

LARA

33-2107

• ANGELA: Strickjacke mit Schalkragen im Zopfmuster

Fb. 57, 27, 86, 54, 04 ALICE

33-2107 Fb. 57, 23, 54, 04

LENA

und Zopfmuster auf Ärmeln und Vorderseite

33-2137 Fb. 58, 04

ANTONIA

• ANJA: Cardigan in Grobstrick mit großen Metallknöpfen

33-2407

• ALICIEA: Long-Cardigan mit grobem Strickbild und Strickgürtel zum Binden

Fb. 57, 54, 04 ELMA

33-2407

• LENA: Halsferner Rollkragen-Pullover

Fb. 57, 54, 04 • ANNA: Rundhals-Cardigan geknöpft

24


knitwearwomenswear

25


blouseswomenswear

26


blouseswomenswear

fabrics • COTTON: Hochwertige Baumwoll-Qualitäten in uninahen Dessinierungen, wie z. B. Herringbone-Muster, sind wesentlicher Bestandteil der Kollektion im Herbst/Winter 2011. Daneben zeigen sich Karo-Muster in allen Größen. Über ein großrapportiges Madras-Karo bis zur Vichy-Variante kommt hier Farbe ins Spiel. Schmale Streifen im College-Look werden in typischen Farben und mit Jerseypatches neu interpretiert. Moderne breite Streifen nehmen der klassischen Bluse das Ernsthafte durch den gekonnten Mix mit feinen Streifen- und Karo-Varianten. Neue, innovative Waschverfahren geben den Blusen eine sportiv-wertige Optik.

• CORD: Neu im Blusen-Segment ist die Baby-Cord-Qualität. Fließende, weiche Stoffe bereichern das Angebot und sind voll im Trend. Die Formen sind hier bewusst sportiv und passen besonders gut zu Hosen im Reiterstil.

• DENIM: Im Trendthema Denim stehen besonders die dunklen Blautöne, die fast raw wirken, und die mittleren Farbhöhen im Fokus. Sowohl sportliche Varianten mit typischen Denimdetails wie Druckern und Nieten als auch feminin interpretierte Typen mit schlichter Rüschenverarbeitung sind wichtig in dieser Saison.

• DETAILS: Modische Impulse kommen besonders über neue Detaillösungen. Kontrastkragen und aufwendige Manschettenverarbeitungen im Muster- und Materialmix bieten interessante Varianten. Fischgrattapes geben den Blusen einen rustikaleren Look. Neue Impulse kommen über Ärmelpatches in Babycord oder feinem Waschleder sowie neue Knopfideen, wie akzentuiert eingesetzte Druckknöpfe.

sty les

dep ot I no s- artikel

H I W 2011

• VICTORIA: Langarm-Hemdbluse mit oder ohne Taschen DEPOT • VIOLA: Halbarm-Hemdbluse mit oder ohne Taschen

Abrufzeitraum:

15. 07. - 30. 09. 2011

VICTORIA

43-5027

• VIOLET: Rüschenbluse

Fb. 99 VICTORIA

43-5107 Fb. 28

• VICKY: Hemdbluse mit Ellbogenpatches VICTORIA

43-5607 Fb. 28

27


trendmenswear

menswear schweiz Zürich führt seine Besucher durch eine abwechslungsreiche Welt. So kann man einfach den Alltag hinter sich lassen und bei einem Stadtbummel die Leichtigkeit und Dynamik der City aufnehmen, die ‚Zürcher Originale’ in Open-Air-Restaurants genießen oder auf anspruchsvollen Bergwanderungen die ursprüngliche Vegetation kennen lernen. Wenn der Winter in die Stadt einzieht, zeigt Zürich seine Vielfalt unter einer weißen Schneedecke.

Die Herren genießen im kommenden Herbst/Winter ein entspanntes und optimistisches Gefühl. Der Look wirkt insgesamt angezogener und beruhigter. Sartoriale Aspekte drängen in die Bilder, gesellen sich zu sportiven. In der Kombination aus beidem liegt der Reiz. Die große Richtung lautet dabei aber weiter casual, modern und authentisch. Wichtig werden HeavyKnit-Cardigans mit Schalkragen und Musterungen. Blautöne und überfärbte Karos sind ein Muss bei den Hemden, und das Jeanshemd erlebt sein Comeback. Auch bei den Herren sind die Chinos und Cargos in der schlanken Silhouette die wichtigsten Hosenformen.

.

28


trendmenswear

29


collectionmenswear

shop foto

juli

PANTS CADIZ S

83-6107, Fb. 25

Material:

98% CO, 2% EL

KNITWEAR SAN MARINO

23-5807, Fb. 22

Material:

100% CO

SHIRTS

30

DANIEL

43-3197, Fb. 43

Material:

100% CO


collectionmenswear

liefertermin juli 01. 07. – 15. 07. 2011

p r ä s e n tat i o n 15. 07. – 15. 08. 2011

Ein ruhiges Plätzchen mitten im Trubel. Es scheint noch

Vom Scheitel bis zur Sohle entspannt. Im Liefertermin Juli

die Sonne auf die Stufen und zaubert eine herbstliche Atmo-

zeigt die Focuswall Outfits, mit denen man(n) ganz einfach

sphäre in den Tag. Mit viel Power setzt sich im Liefertermin

durch den Herbst geht. Neben der gerade geschnittenen Jeans

Juli Blau in Szene. Ob als dunkle Jeans-Waschung oder als

CADIZ S ist auch die Chinos-Hose EVEREST eine lässige

tiefes Night Blue im Oberteilbereich. Grey und Soft Camel ver-

Variante, die jede Kombination mitmacht. Die Sweat-Jacke

stärken die herbstliche Wirkung. Dazu zeigen sich stimmungs-

SAN MARINO mit aufwändigen Details ist genau richtig für die

volle Karos, die durch Soft Blue und Berry das Outfit

ersten kühleren Temperaturen und nicht nur über dem Hemd

auffrischen.

DANIEL ein echter Blickfang. Mit Polo-Kragenlösung und Brusttasche überzeugt das Sweatshirt PHILIP. In klassischer RugbyShirt-Silhouette mit Stick auf der Brust hält SIENA Einzug in die Shopfläche.

31


coloursmenswear

colours liefertermin juli

looks 23-5807/22

San Marino

93-1107/40

Cube

23-5807/59

Santana

43-3297/43

Daniel

23-3847/03

Siena

43-3677/43

Daniel

83-6107/23

Cadiz-S

83-1857/58

Craig

83-6107/26

Cadiz-S

32


coloursmenswear

9 5 2 8 11

6 1

12 10

3

7 4

01

23-5807/22

San Marino

05

23-3847/03

Siena

09

43-3677/43

Daniel

02

43-3197/43

Daniel

06

43-3197/03

Daniel

10

93-1107/40

Cube

03

23-3847/24

Siena

07

83-6107/26

Cadiz-S

11

23-8827/24

Calvin

04

43-4297/23

Davos

08

23-5807/59

Santana

12

83-1857/58

Craig

33


collectionmenswear

liefertermin august 01. 08. – 15. 08. 2011

p r ä s e n tat i o n 15. 08. – 15. 09. 2011

Mit dem Fahrrad durch die City cruisen macht im Herbst

Einigkeit herrscht bei den Hosen-Styles im Liefertermin August.

erst so richtig Spaß. Die Herbstluft ist klar und mild und

Man hat sich die Chinos in der Form EVEREST auf die Fahne

die bunten Laubblätter wehen durch die Luft. Die Farben im

geschrieben. Im Oberteil-Bereich hat man dann schon wieder

Liefertermin August haben jedoch nicht viel mit der Farb-

die Qual der Wahl. Der moderne Klassiker VICO mit V-Aus-

stimmung der Natur gemeinsam. Grey und Stone treffen auf

schnitt lässt sich spielend zu jeder Hose kombinieren. Mit

Camel und Soft Camel. Verwaschene Blau-Töne und ein

Rautenmuster und Rundhals-Ausschnitt verspricht auch RICK

kräftiges Grün beleben das Bild.

ein gelungenes Outfit. Wer es gerne geknöpft mag, ist mit der Jacke JUSTIN auf der richtigen Seite. Ein Muss ist auf jeden Fall ein Hemd – ob schlicht mit dezentem Karo-Muster als DAGON oder in der Form DANIEL mit großrapportigen Karos.

34


collectionmenswear

shop foto

august

PANTS EVEREST

83-1607, Fb. 57

Material:

98% CO, 2% EL

KNITWEAR JUSTIN

23-9307, Fb. 33

Material:

85% CO,155 WS

SHIRTS DAGON

43-3877, Fb. 23

Material:

100% CO

35


coloursmenswear

colours liefertermin august

looks 23-9307/22

Vico

93-1247/22

Davos

23-1207/36

Jersey

43-3877/25

Dagon

23-9357/22

Rick

43-3817/23

Kenny

83-1607/35

Everest

43-3807/28

Dagon

83-1607/57

Everest

93-1107/24

Cube

83-6147/23

Calvin-S

36


coloursmenswear

15 11 8

12 13

1

2 14

3 7 6

16

5 9

4

10

01

43-3877/23

Dagon

07

23-9307/03

Justin

13

43-3477/33

Daniel

02

43-3797/23

Hardy

08

43-3877/25

Dagon

14

23-9357/33

Rick

03

43-3817/25

Kenny

09

23-1057/22

Casper

15

23-2017/33

Jeff

04

23-2017/22

Justin

10

83-1607/35

Everest

16

83-6307/24

Cooper

05

43-3877/24

Dagon

11

23-9307/22

Vico

06

93-1247/22

Davos

12

23-9307/33

Vico

37


collectionmenswear

shop foto

sep tember

PANTS COOPER

83-6207, Fb. 55

Material:

70% CO, 32% PES, 2% EL

KNITWEAR VICO

23-1067, Fb. 04

Material:

80% Lambswool, 20% PA

SHIRTS

38

DANIEL

43-3407, Fb. 22

Material:

100% CO


collectionmenswear

liefertermin september 01. 09. – 15. 09. 2011

p r ä s e n tat i o n 15. 09. – 15. 10. 2011

Die positiven Geschichten schreibt die Stadt selbst. Darum

Mit viel Power rücken im Liefertermin September die Ober-

sollte man einfach mal abschalten und das Hier und Jetzt in

teile in die Focuswall. Zum Blickfang werden die Norweger-

Zürich genießen. Den Tag ganz entspannt angehen das geht

Musterungen im V-Neck-Pullover VICO. Sportiv kombiniert

am besten in den neuen Outfits von BRAX. Grey-Nuancen in

man(n) dazu das modern gewaschene Jeanshemd DANIEL.

Verbindung mit Beige sind wichtige Farbspiele. Der Pullover

Rustikal anmutend sind dagegen die Karo-Hemden, ebenfalls

in Rot belebt die Stimmung und ist ebenso empfehlenswert

in der Form DANIEL. Der Cardigan JUSTIN macht durch seine

wie ein Rotton, der sich im Karomuster des Hemdes wider-

moderne Silhouette eine gute Figur und perfektioniert den

spiegelt.

winterlichen Look. Bei den Hosen heißt es: Erlaubt ist, was gefällt. Die 5-Pocket-Silhouette COOPER mit geradem Beinverlauf oder die Flatfront-Hose ERNESTO überzeugen und machen gemeinsam mit den Oberteilen ein starkes Outfit.

39


coloursmenswear

colours liefertermin september

looks 93-1007/54

Cube

23-1067/04

Vico

93-1197/52

Arktic

23-1007/56

Vico

43-3407/25

Kaja

23-2307/04

Sevilla

43-3577/53

Daniel

23-1017/04

Quint

43-4277/53

Dagon

83-6307/25

Cooper-S

83-6207/55

Cooper

83-1537/52

Eric

40


coloursmenswear

8

7

3

4 9 1 6

2

5

01

23-2307/04

Sevilla

04

43-3407/25

Kaja

07

23-1007/54

Justin

02

23-2507/99

Brooklyn

05

83-1607/57

Everest

08

43-4277/53

Daniel

03

23-1067/04

Vico

06

93-1197/52

Arktic

09

83-6107/23

Cadiz-S

41


collectionmenswear

liefertermin oktober 01. 10. – 15. 10. 2011

p r ä s e n tat i o n 15. 10. – 15. 11. 2011

Modisch wissen wir genau, wo die Reise hingehen soll, an-

Die Hosenstyles setzen mit der Form EVEREST bzw. RIMINI

sonsten lassen wir uns einfach treiben und nehmen die

auf die Themen Chinos und Cargo. Modern geschnittene

nächste Bahn in Richtung Norden. Kühle und dunkle Farben

Silhouetten mit schmalem Bein bekommen modisch gekrempelt

bestimmen das Farbbild im Liefertermin Oktober. Traditio-

den richtigen Look. Der Cardigan JUIST mit aufgesetzten

nelle Beige-Abstufungen lassen sich perfekt in den Look

Taschen sieht zu nahezu jedem Outfit gut aus und wärmt.

integrieren. Khakis und Olivtöne mischen sich wie selbst-

Daneben ist der Rundhals-Pullover RIO in Grobstrick wichtiger

verständlich in die Sortimente. Marine wird Zeitgeist im

Begleiter in der kühlen Jahreszeit. Auf der Suche nach einem

Herbst/Winter und ist das neue Schwarz.

modernen Troyer ist man mit STEFFEN oder SEATTLE immer auf der richtigen Seite. In vier verschiedenen Karo-Varianten ist das Hemd DANIEL auch unter einem Pullover noch ein echter Hingucker. Auch das Jeanshemd KENNY ist eine gute Alternative.

42


collectionmenswear

shop foto

ok tober

PANTS

PANTS

RIMINI

83-1647, Fb. 56

EVEREST

83-6337, Fb. 52

Material:

98% CO, 2% EL

Material:

98% CO, 2% EL

KNITWEAR

KNITWEAR

JUIST

23-2047, Fb. 22

RIO

23-4007, Fb. 55

Material:

70% WO, 30% CO

Material:

60% CO, 40% PAN

SHIRTS

SHIRTS

DANIEL

43-4277, Fb. 83

KENNY

43-3817, Fb. 23

Material:

100% CO

Material:

100% CO

43


coloursmenswear

colours liefertermin oktober

looks 93-1197/22

Arktic

23-2047/22

Juist

23-2507/54

Jackson

23-4007/55

Rio

43-4277/83

Daniel

43-3877/23

Dagon

43-3817/23

Kenny

83-6337/52

Everest

23-1017/22

Quint

23-2547/58

Quebec

83-6147/22

Calvin

83-1647/56

Rimini

44


coloursmenswear

8 9 5 2 1

13

11 6 10 4 12

7 3

01

43-3797/25

Hardy

06

23-2007/82

Steffen

11

43-4387/83

Daniel

02

83-6307/24

Cooper-S

07

83-1607/22

Everest

12

83-6337/52

Rimini

03

23-2507/54

Jackson

08

23-2047/22

Juist

13

23-2007/82

Casper

04

43-3877/23

Dagon

09

43-4277/83

Daniel

05

23-9857/82

Sherman

10

43-4287/23

Daniel

45


pa n t s m e n s w e a r

fabrics • COTTON: Mit Natural Kapok umgesetzt als Chinos verbindet

Mit Palladium wurde eine Struktur entwickelt, die ihren be-

BRAX zwei Erfolgsstories. Diese leichte, thermoregulierende

sonderen Charakter aus der Zusammensetzung der Garne,

Naturfaser rückt auch im Herbst/Winter in den Fokus. Das

der Bindung und des Finishs bezieht. Dieser Artikel ist die

Thema Farbe lässt sich in diesem Artikel perfekt umsetzen.

zeitgemäße Interpretation für die sportive 5-Pocket.

Für außergewöhnliche Haltbarkeit und hohen Tragekomfort

46

werden dreifach gezwirnte Baumwollgarne mit Elasthan

• DENIM: Authentizität bleibt Thema Nummer eins, wobei die

kombiniert. Diese Triple-Stone-Qualität ist stückgefärbt und

Waschungen etwas verhaltener werden. Dunklere Blau-Ab-

mit Steinen gewaschen und erhält dadurch ihren authenti-

stufungen mit reduzierten Effekten gewinnen an Bedeutung.

schen Charakter. Der Bullit ist ein kerniger Chinos-Artikel

Die Blue-Soul-Artikel von BRAX sind die Weiterentwicklung

mit einem markanten Köper. Zeitgemäß stehen Komfort, Au-

der italienischen Denim-Tradition. Feinfädige Indigogarne mit

thentizität und Modernität für diese Qualität. Struktur bleibt

einer Seele aus Elasthan sorgen für hohe Haltbarkeit und

auch in dieser Saison wichtig, aber mit veränderten Optiken.

perfekten Sitz. Coloured Soul ist die farbige Ergänzung.


pa n t s m e n s w e a r

Kettgefärbte Garne und eine sportive Ring-Denim-Struktur

• WOLLE: Rustikale Impulse in dieser Saison bringen Wolle

sind innovativ und authentisch. Die Blu Genes zeigte erst-

perfekt ins Spiel. Sowohl sportiv als auch informell sind

mals um 1500 als Arbeitsbekleidung der Matrosen und

neben uninahen Checks und Stripes auch echte Flanelle

Hafenarbeiter in Genua ihre große Widerstandsfähigkeit. Die

wichtig. Das Woo.Look-Programm überzeugt durch die Woll-

hohe Beanspruchung durch Abrieb und intensive Sonne

optik und den Tragekomfort der Baumwolle. Ein modernes

sowie das salzige Meerwasser sorgte für den natürlichen

Casual-Finish macht Lust auf den Winter. Das exklusive

Used-Look. Durch diese Merkmale rückte der Denim-Artikel

Programm MicroLane ist darüber hinaus maschinenwaschbar

in den Fokus. Entstanden ist eine robuste und strapazier-

und trotzdem mit einem Super 100 vergleichbar.

fähige Hose, die sehr bequem ist und auch unter großer Beanspruchung in Form bleibt.

dep ot I no s- artikel

H I W 2011

• CORD: Das Segment Cord wird im Herbst/Winter ein wichtiger Baustein der Kollektion zur Inszenierung der

NOS Ganzjahres-Artikel

rustikalen Themen. Von der groben, breiteren Rippe des

Abrufzeitraum:

ganzjährig

Genua-Cord bis zum Feincord sind viele Varianten wichtig.

CARLOS

80-6000 Fb. 01, 21, 25, 22, 26

Der Pima-Cord Kingston hat eine gleichmäßig ausgeprägte Rippenstruktur und ist durch Polyester-Beimischung sehr

TED

Fb. 21, 24

strapazierfähig. Der Einsatz von Pima sorgt für einen weichen Griff und tolle Brillanz der Farben. Der Superba-

ERIC

80-8700 Fb. 01, 04, 05, 20

Artikel ist eine ganz besondere Cord-Konstruktion. Die Rippe ist mehrfach im Gewebe eingebunden und zeigt ein feines

80-6000

CESAR

80-8300 Fb. 01, 06

Bild.

DEPOT Abrufzeitraum:

15. 07. - 30. 10. 2011

CADIZ

83-6287

sty les • EVEREST: Authentische Chino-Hose mit französischen

Fb. 01, 57 CADIZ/CADIZ S

Vordertaschen

83-6107 Fb. 23, 25, 22

EVEREST • COOPER (COOPER S): 5-Pocket mit körperbetonter

83-1607 Fb. 22, 05, 57

Silhouette, aufgesetzten Gesäßtaschen und modernen, abgestimmten Stitchings (gestrahlte Variante)

Abrufzeitraum:

15. 08. - 20. 11. 2011

COOPER

83-6207

• ERNESTO/ERIC: Flatfront mit französischen Vordertaschen und Leistentaschen mit Knopf auf der Hinterhose

Fb. 05, 34, 52, 55 COOPER

83-6307 Fb. 25, 24

• RIMINI: Schlanke Cargo-Hose mit

COOPER

aufgesetzten Beintaschen

83-1657 Fb. 02, 22, 52, 56

ERNESTO • CADIZ (CADIZ S): Modische 5-Pocket mit geradem

83-1907 Fb. 01, 05, 21, 35, 58

Beinverlauf, aufgesetzten Gesäßtaschen und modernem Stitching (gestrahlte Variante)

• CARLOS (CARLOS S): Zeitlose 5-Pocket mit aufgesetzten Gesäßtaschen und geradem Beinverlauf

Abrufzeitraum:

15. 09. - 20. 11. 2011

CARLOS

83-1927, Fb. 04

CARLOS

83-1447, Fb. 05

CARLOS

83-1507, Fb. 01

(gestrahlte Variante)

47


knitwearmenswear

fabrics • KNITWEAR: Besonders wichtig für den Start in die

• SWEAT: Souveräne Sportlichkeit trifft auf Qualität und Zeit-

Herbst/Winter-Saison ist der Pima-Cotton-Artikel. Die

geist und kreiert das moderne Kollektionsbild. Die French-

bekannte Qualität aus 100 % feinster Pima-Baumwolle ist

Terry-Sweats stehen für modisches Sweat-Styling mit

DER Ganzjahresartikel. Frische und Modernität bringt die

cleanem Finish. Wohldosierte themenbezogene Stickereien

Cotton/Cashmere-Ware zum Saisonstart. Mit deutlich

wirken entspannt und edel. Das Rugby-Shirt ist die perfekte

erhöhtem Cashmere-Anteil zeigen sich tolle Farben. Mit dem

Alternative im sportlichen Bereich. Authentisch gewaschene

Feel Good setzt BRAX weiter auf tolle Optik durch Wolle auf

Piqué-Qualitäten zeigen sich vielfältig zum Kombinieren. Als

der Außenseite und angenehme Trageeigenschaften durch

wahre Leichtgewichte haben sich die Storm-Cotton-Artikel

Baumwolle auf der Innenseite. Dieses Programm zeigt in

herausgestellt. Trotz wind- und wasserabweisender Funktion

dieser Saison ein großes Farb- und Formenspektrum. Die ge-

des Finishes behalten sie ihren soften Touch. Ein Keythema

waschenen Wollqualitäten sind wechselseitig inspiriert durch

ist weiterhin Campus Rib. Die weichen Sweatshirts sind

authentische Elemente aus dem Casual-Sportswear-Segment

pflegeleicht und haben einen hohen Tragekomfort.

sowie den klassisch-urbanen Look der Wolle. Griff und Optik werden einzigartig und unverwechselbar. Entspannt sportlich

• SHIRT: Pima Cotton ist das zentrale Thema im Shirt-Bereich,

wird es mit Lambswool. Extrem leicht und flauschig und

mit Streifen und sportive Musterungen Die feinen, lang-

maschinenwaschbar ausgerüstet ist es das ideale Thema für

stapeligen Fasern der Pima Cotton sind die wichtigste

den Winter. Highlight der Kollektion sind die verschiedenen

Qualität und machen die Shirts supersoft, formbeständig

Grobstrick-Styles, die die Sehnsucht nach Natürlichkeit und

und besonders brillant.

Ursprünglichkeit spiegeln. Unschlagbar leicht, mit softem Griff und dezentem Volumen wird dieses Thema maskulin und tragbar.

sty les • SEATTLE/STEFFEN: Stricktroyer mit Stehkragen

dep ot I no s- artikel NOS Ganzjahres-Artikel Abrufzeitraum:

ganzjährig

TIM-TIM

20-3620

und Zipper

Fb. 99 PAT

• SEAN: Sweattroyer • VICO: Pullover mit V-Neck

• SCOTT: Sweatjacke mit Reißverschluss und Stehkragen

20-3500 Fb. 01, 21, 51, 99

VICO

• JUIST: Cardigan geknöpft mit Stehkragen

H I W 2011

20-2010 Fb. 02, 22, 06

DEPOT Abrufzeitraum:

15. 08. - 30. 11. 2011

PHILIP

23-3917 Fb. 01, 21, 51

• RIO/RICK: Rundhals-Pullover

SEAN

23-4807 Fb. 52, 22, 43, 06, 33,

• JUSTIN: Cardigan geknöpft mit V-Neck

SCOTT

23-4807 Fb. 22, 06

• SIENA: Rugby-Poloshirt geknöpft

STUART

23-4877 Fb. 04, 22, 52

• PHILIP: Basic Langarm-Poloshirt

VICO

23-2017 Fb. 04, 55, 44

• SAN MARINO: Sweatjacke geknöpft mit Stehkragen

JAKE

23-2007 Fb. 02, 06

• QUINT: Schal ohne Fransen

48


knitwearmenswear

49


shirtsmenswear

50


shirtsmenswear

fabrics • COTTON: Der Einsatz von langstapeliger Baumwolle bringt das gewisse Etwas. Unterschiedliche Bindungen geben den Oberstoffen ihre verschiedenen Optiken und bringen Abwechslung in den Hemdenstapel. Gezwirnte Twillbindungen, rustikale Flanelle sowie dichtgewebte Popeline haben einen winterlichen Griff. Warme Farbigkeiten sorgen für die entsprechende Optik. Offwhite-Grundfarbigkeiten sind der Trend im Herbst/Winter 2011. Sportive Karos geben nach wie vor den Ton an.

• CORD: Ein fein geripptes Cordhemd ist neu ausgearbeitet und wird ganz selbstverständlich als Uni-Ersatz in winterlichen Farben gesehen. Die gesamte Sportkollektion gewinnt dadurch an Vielfältigkeit.

• BLUE SOUL: Diese Gruppe vermittelt den neuen Lifestyle. Gewaschene Smart-Casual-Hemden in blau/grauer Farbigkeit sind die interessante Alternative zu den großrapportigen Karomustern. Uninahe Dessinierungen und modern reduzierte Krägen geben den maskulinen Look.

• DETAILS: Alle Stoffe werden doppelt mercerisiert, um die Hemden besonders pflegeleicht zu machen. Damit abfallende Knöpfe der Vergangenheit angehören, sind sie doppelt verknotet. Darüber hinaus sorgen die weitenverstellbaren Manschetten und weichen Krageneinlagen für das FeelGood-Gefühl bei den BRAX Hemden. Aufwendige Verarbeitungsmerkmale machen den Unterschied: Die Manschetten und Kragenstege sind auf der Innenseite mit Besatzstoffen abgesetzt und sorgen für den sportiven, modernen Look.

sty les • DANIEL/DAGON:

Langarm-Hemd

mit

Button-Down-

Kragen

dep ot I n os- artikel

H I W 2011

• KILIAN/KENNY: Langarm-Hemd mit Kent-Kragen DEPOT • HARDY: Langarm-Hemd mit Haifischkragen (Semi-Business-Bereich)

• DAVOS: Langarm-Hemd mit modischen Details, wie z. B. Stick, Drucken und Ellbogenpatches

• KAJA: Langarm-Jeanshemd mit 2 aufgesetzten Brusttaschen

Abrufzeitraum:

15. 08. - 30. 11. 2011

DANIEL

43-4977

Button Down 1/1

Fb. 25, 03

DANIEL

43-4947

Button Down 1/1

Fb. 25, 03

DANIEL

43-3577

Button Down 1/1

Fb. 23, 43, 53

und Druckknöpfen

51


outdoormenswear

fabrics

st y les

• MODERN NYLON & SHAPE MEMORIES: Hightech-Garne mit

• ICE: Sportive Daunenjacke, Taschen mit Ripsband

Soft Touch und feinen Strukturen sind wasserabweisend und

gearbeitet, 3-Taschen-Front.

atmungsaktiv ausgerüstet. In diesem Segment findet man(n)

Rückenlänge: 82 cm

sportliche, kernige Nylonjacken mit abnehmbarem Lammfellkragen ebenso wie den luxuriösen Daunenparka. BondingJakken sind mit dem Storm-Protection-System winddicht

• CUBE: Sportive Daunen-Wende-Weste mit 2 Einschubtaschen. Rückenlänge: 70 cm

ausgerüstet. Neu in der Kollektion sind Soft-Shell-Jacken die mit Materialmix und funktionellen Reflektorbändern punkten.

• MILANO: Federleichte Jacke im 3-Lagen-Rautenstepp. Aufgesetzte 2-Wege-Komforttaschen und Strickkragen.

• COOL COTTON & COTTON MIX: Innovative Ausstattungen

Rückenlänge: 82 cm

innen und außen geben den Modellen das gewisse Etwas. Steppjacken, Outdoor-Sakkos, Parkas und Fliegerblousons

• BAKER: moderne Cityjacke mit aufwendigem Futter

schmücken sich mit Details wie Ärmelpatches und abgesetz-

mit Logoprint, Variofront und 6-Taschen-Front.

ten Innenkragen aus Cord oder Grobstrick. Lange Jacken mit

Rückenlänge: 82 cm

Gürtel runden das Sortiment in diesem Herbst/Winter ab. • ZERMATT: sportiver Parka mit abtrennbarer Kapuze und • WINTERWOOL: Fischgratoptiken und fein strukturierte Wolle

aufwendigem Logoprint auf dem Innenfutter, Variofront,

sowie Uni- und Melangequalitäten sind charakteristisch.

6-Taschen-Front.

Steppjacken mit Cordkragen und Long-Jackets mit Nylon-

Rückenlänge: 90 cm

und Pelzapplikationen bringen Abwechslung in den Wollwinter. Ein Kaban mit Military-Details ist modisches Highlight.

• VALDEZ: sportive Jacke mit abtrennbarem Fake-Fur-Kragen sowie Schulterriegeln und aufwendigen Applikationen mit

• C-CHANGE – THE BIONIC CLIMATE MEMBRANE: Diese Klimamembran wird als Oberstoff-Direktlaminat eingesetzt.

Ripsbändern. Rückenlänge: 78 cm

Ihre winddichten und wasserdichten Eigenschaften machen den Einsatz im Outdoor-Bereich perfekt. Darüber hinaus op-

• MORGAN: sportive Jacke mit Strickkragen und aufgesetzten

timiert die Membran das Körperklima. Die Atmungsaktivität

Taschen. Der luxuriöse Strukturartikel und moderne

ist 40% höher als bei herkömmlichen Klimamembranen. Der

Steppungen sorgen für Authentizität.

UV-Protektor und Sun-Reflektor runden die sportiven, hoch-

Rückenlänge: 82 cm

funktionellen Eigenschaften dieser Jacken ab. Die mit dem Bluesign®-Standard ausgezeichnete Membran steht für haut-

• BERGAMO: Jacke aus sportivem, kernigem Twill mit auf-

freundliche und schadstoffarme Textilien sowie eine innova-

wendig verarbeiteter Front und hochwertigen Ripsbändern.

tive, umweltfreundliche Produktion.

Doppelkragen mit Strickkragen innen. Rückenlänge: 74 cm

• ARKTIC: Luxusparka mit komfortabler innenliegender

depot I n os-art ikel

H I W 2011

Daunenfütterung, 7-Taschen-Front und separat abnehmbarer Kapuze mit Pelzbesatz.

DEPOT

Rückenlänge: 86 cm.

Abrufzeitraum:

15. 08. - 30. 11. 2011

MILANO

93-1007, Fb. 02

MORGAN

93-4317, Fb. 23

• HUNTER: Weste in aufwendigem Rautenstepp mit Waschlederapplikationen und Grobstrickkragen. Rückenlänge: 82 cm

52

Abrufzeitraum:

15. 09. - 30. 11. 2011

BERGAMON

93-4387, Fb. 02


outdoormenswear

53


braxspecials

brax ist die top -marke der textilwirtschaft bei damenhosen. Was macht eigentlich eine gute Marke aus? Regelmäßig beschäftigt sich die Branchenzeitschrift „TextilWirtschaft“ mit dieser Frage und verleiht ihr Siegel „Top Marke“ für herausragend beurteilte Firmen. In diesem Jahr wurde das Thema DAMENHOSEN unter die Lupe genommen. In persönlichen Interviews wurden 171 Einkaufsverantwortliche aus den führenden Fach- und Einzelhandelsgeschäften zur Damenhose befragt.

Die Studie hat ergeben, dass BRAX eindeutig eine solche TopMarke ist, dafür erhält sie das Siegel der TextilWirtschaft. BRAX setzt sich in den Kategorien Markenattraktivität und Systemkompetenz an die Spitze und lässt die Konkurrenz hinter sich. Auch in den Kategorien Passform und Qualität gehört BRAX zu den besten Anbietern und belegt mit diesen Spitzenwerten im Gesamtimage Rang 2. Mit einem Top-Produkt, einer Top-Botschaft und Top-Partnern ist BRAX seit Jahren erfolgreich. Wir bauen auf unsere Stärken und haben ein klares Ziel für die Zukunft definiert: Wir werden die erfolgreichste Marke für Premium-Casual-Bekleidung in Europa!

Wir sind sehr stolz auf ein so großartiges Ergebnis und danken Ihnen für die tolle Kooperation und Ihr partnerschaftliches Verhältnis zu BRAX.

NEWS

FASHION

BUSINESS

Damenhosen 2011

54


braxspecials

55


experteninterview

ol a f b r un s stellt s i ch un s eren fr agen. Name Olaf Bruns Beruf Produktmanager BRAX Pants Womenswear Berufliche Stationen • Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann, Fa. Dyckhoff, Heidelberg • Abteilungsleiter „Sportswear“, Fa. Ott & Heinemann, Frankfurt • Fachstudium zum Textilbetriebswirt BTE, Nagold • Verkaufsrepräsentant Karl Lagerfeld, Fa. Otto Aulbach GmbH, Miltenberg • Verkaufsleitung Kandismann, Clothcraft, Fa. Windsor GmbH, Bielefeld • Verkaufsleitung ST. EMILE, Josef Reis GmbH & Co. KG, Kleinwallstadt

BN: Wie sind Sie zu BRAX gekommen?

BN: …und was gar nicht?

Olaf Bruns: gute Marke, sympathische Menschen.

Olaf Bruns: …es gibt Dinge, die behält man besser für sich!

BN: Wann macht Ihnen Ihr Job besonders Spaß?

BN: Welche Musik hören Sie gerne?

Olaf Bruns: umgekehrt: wann nicht?

Olaf Bruns: Soul, Funk, Best of 80´s.

BN: Was begeistert Sie an Mode?

BN: Wo würden Sie gerne leben?

Olaf Bruns: Dem persönlichen Charakter optischen

Olaf Bruns: In Südtirol.

Eindruck zu verleihen. BN: Sie sind beruflich viel Unterwegs. BN: Was gefällt Ihnen am besten an BRAX?

Verbringen Sie die Urlaube eher daheim

Olaf Bruns: BRAX ist eine Marke, die berechenbar,

oder wohin reisen Sie gerne?

erfolgreich und sympathisch ist.

Olaf Bruns: Berge, Seen, Meer.

BN: Welches Schnäppchen haben Sie zuletzt gemacht?

BN: Was war Ihr erstes Auto?

Olaf Bruns: In meiner Lieblingsbuchhandlung, „Rom,

Olaf Bruns: Opel Ascona „B“, Baujahr 1978, in der Farbe

Aufstieg und Fall des Kaiserreichs“.

rostrot – obwohl der ganze Wagen eher Rost als rot war.

BN: Was machen Sie gerne in Ihrer Freizeit?

BN: Gibt es etwas, dass Sie unbedingt ändern würden?

Olaf Bruns: Move your body, train your brain.

Olaf Bruns: Freien Zugang für jeden Menschen auf Gesundheit und Bildung.

BN: Was mögen Sie an sich …? Olaf Bruns: Den guten „Draht“ zu meiner Tochter.

56


Shop online: www.brax.com

man muss nicht immer wissen, wo es langgeht.

mein leben passt mir

57


braxaktuell

autumn i winter 2011

brax anzeigen-kampagne Die Fotos sind im Kasten. Der Mediaplan steht. Ende August wird das erste der sechs BRAX Motive in der Landlust zu sehen sein. Insgesamt schaltet BRAX 49 Anzeigen in 14 Publikumszeitschriften wie z. B. Stern, Brigitte, Gala, Auto Motor Sport und Welt am Sonntag.

Mit dieser Kampagne im Herbst/Winter 2011 setzt BRAX seinen Weg in der Markenkommunikation konsequent fort. Die Ergebnisse der begleitenden Studien im Hinblick auf die ehrgeizigen Ziele bestätigen diese weitere Investition in die starke Marke BRAX.

mediap lan stern focus brigitte für sie bunte brigitte woman auto motor sport gala landlust essen und trinken schöner wohnen mein schöner garten lufthansa magazin welt am sonntag

Gesamt / Summe

reichweite in mio. verk. auflage*

862.960

7,94

1/1

6

2/1

1

604.868

3,85

1/1

5

675.624

3,37

1/1

4

2/1

1

428.740

2,22

1/1

4

628.751

3,96

1/1

4

260.091

1,26

1/1

1

2/1

1

405.954

3,32

1/1

3

315.616

2,05

1/1

4

803.595

2,19

1/1

2

169.191

2,84

1/1

2

261.656

3,11

1/1

2

405.128

2,42

1/1

2

580.507

1,38

1/1

2

405.110

1,27

1/4

3

1/2

2

6.807.791

41,28

Änderungen vorbehalten! *Quartal I/11 IVW, **AWA 2010

58

format schaltungen

49


braxaktuell

august 31

32

september 33

34

35

menswear 16 x

36

37

oktober 38

39

40

november 41

42

43

44

womenswear 17 x

45

46

womens-/menswear 16 x

59


braxaktuell

60


braxaktuell

making of herbst/winter-kampagne 2011

ein blick hinter die kulissen … Wo steckt Lennox? Fotograf Marcel Hartmann schaute auf die

Parallel checkten Sabine Grünert, Art Direction, und Marc

Uhr. Und auch die Models mussten sich in Geduld üben.

Freyberg, Marketingleiter BRAX, die gemachten Fotos. Dank

Lennox ließ die Hektik am Set kalt, der Mischling zog es vor,

moderner Technik werden die Bilder direkt am Laptop ausge-

die Zürcher Altstadt zu erkunden, anstatt vor der Kamera zu

wählt und bearbeitet.

posieren. Nach einem anstrengenden Tag ließ das Team den Abend bei Aber nicht nur Lennox zog die Aufmerksamkeit auf sich. Auch

einem gemeinsamen Essen ausklingen. In dieser netten Runde

die beiden Top-Models Enrique Palacios und Fernanda da Mota

sammelten alle Kraft für den nächsten Fototag in Zürich.

faszinierten die Passanten. Palacios ist seit mehr als zehn Jahren das BRAX-Gesicht. Der Venezueler ist auch bekannt aus

Zweimal in der Saison fotografiert BRAX die neuesten Trends,

der Armani- und Lavazza-Kampagne. 2002 kam Fernanda

um zu zeigen, was frau und man im nächsten Sommer bzw.

da Mota dazu, die bereits für Gucci und Chanel auf den inter-

Winter tragen. Inspirationsquelle der Kollektion ist auch gleich-

nationalen Catwalks lief und in ihrem Heimatland „Brazil's Next

zeitig Location für die Shootings. Der nächste Herbst/Winter

Topmodel“ moderiert. Die Südamerikaner sind das BRAX-

steht unter dem Thema Zürich. Alle Maßnahmen sind somit von

Dreamteam und seit Jahren erfolgreich im Geschäft. Seit

der Metropole am Zürichsee inspiriert – vom Give-away über

einigen Saisons komplettieren Pierre Francoise, der schon sein

die Shopdeko bis zum Hauptgewinn.

ganzes Leben vor der Kamera steht, und Anne Wis, die als Schauspielerin für die ARD-Serie „Verbotene Liebe“ arbeitete, das BRAX Model-Team.

Gleich morgens um acht Uhr ging es los: Das tolle Licht der aufgehenden Sonne für die ersten Schüsse nutzen. Doch bevor Fernanda und Co. so richtig loslegen konnten, sorgte Visagist Jan Stuhr für das richtige Make-up, Stylist Udo Hoin rückte das Outfit perfekt zurecht. Immer mit einem lockeren Spruch auf den Lippen schuf Fotograf Hartmann eine entspannte Atmosphäre, denn die unterscheidet gute von sehr guten Fotos.

61


braxaktuell


braxaktuell

brax shopkongress in herford m i t i n t e r n at i o n a l e m f l a i r 265 Modefachberater aus den sieben europäischen Ländern

In dem stillgelegten alten Güterbahnhof in Herford wurden die

Deutschland, Österreich, Luxemburg, Schweiz, Lettland, den

Gäste in Empfang genommen. Alte Backstein-Mauern und

Niederlanden und der Ukraine reisten am 15./16. Juni 2011

rustikaler Betonboden waren der Rahmen für beste Unter-

nach Herford. Die internationalen Gäste kamen aus Kanada,

haltung. Den Startschuss gab Dr. Stefan Frädrich mit dem

China, Russland und Aserbaidjan. Dieses Interesse aus dem

Thema „Das Günter Prinzip: So motivieren Sie Ihren inneren

Export verdeutlichte den internationalen Charakter dieses

Schweinehund!“. Tom Wessling, Kreativkoordinator bei BRAX,

Events. Es ist mittlerweile der 14. Shopkongress, den die

stimmte im Anschluss die Shopmanager auf die kommende

Marke BRAX in Herford und in ganz Deutschland veran-

Herbst/Winter Saison 2011 ein. Trends und Inspirationen, Far-

stalteten. Viele Kunden wie z.B. P&C, Sinn Leffers, Engelhorn,

ben und Styles, die wichtig sind für die kalte Jahreszeit. Mit

Lengermann & Trieschmann und das Schweizer-Modehaus

einer Modenschau wurden die Outfits dann präsentiert. Die

Bernheim waren bereits zum wiederholten Mal beim BRAX

BRAX Mitarbeiter trauten sich auf den Laufsteg und bekamen

Shopkongress dabei.

dafür jede Menge Applaus.

Die Shopmanager waren in diesem Jahr mal wieder bei BRAX

Im Mittelpunkt des Abendprogramms stand das ausgiebige

am Firmensitz eingeladen und konnten somit hinter die

Barbecue in der Herforder Wirtschaft. Wer Lust hatte, war

Kulissen schauen – also Backstage Life! In der Zentrale in

auf eine Führung durch die Brauerei eingeladen, die anderen

Herford zeigte BRAX eindrucksvoll, wie die Balance zwischen

konnten den sonnigen Abend auf der Terrasse genießen. Später

Tradition und Modernität gelingt und welche Bedeutung der

tanzten alle ausgelassen zur Musik des DJ`s.

Standort für das Modeunternehmen hat. Im letzten Jahr ist das neue Logistikzentrum in Herford entstanden, die Zentrale

Der zweite Tag hatte es in sich, und so war es gut, dass alle

wurde großzügig und aufwendig umgebaut und das Casino

bereits wussten, wie der innere Schweinehund zu überwinden

modernisiert. Die neugestalteten Büros mit Ausstattung auf

ist. Im Rhythmus der Liefertermine wurden die Damen und

höchstem Design-Niveau sowie die zeitgeistigen Showrooms

Herren Outfits den Shopmanagern präsentiert. Anhand des

schaffen jetzt Transparenz und Weite. Für BRAX ist diese Ver-

Masterplans stellten die BRAX Referenten aus dem Vertrieb die

anstaltung ein wichtiges Instrument, seine faszinierende und

verschiedenen Kollektionssegmente vor. Der Merchandising

abwechslungsreiche Markenwelt darzustellen.

Part am Nachmittag rundete das Shopkongress-Programm ab. Das Visual Merchandising Team hatte die Präsentation der Ware im Visier und konnte allen Shopmanagern die richtigen Impulse für die Umsetzung auf der Fläche geben.

63


braxaktuell

mit viel wissen zum erfolg!

brax coacht 106 flächenkunden in österreich Wissen ist der Schlüssel zum Erfolg. Die Kunden sind

Besonders Österreich ist für BRAX ein wichtiger Markt,

anspruchsvoll und suchen Produkte mit Mehrwert. Es geht

der zum stetigen Wachstum des Unternehmens beiträgt.

nicht mehr nur um die Hose oder den Pullover! Für den

Ein wesentlicher Baustein sind die Modeberater am Point

Kauf ist die Geschichte, die Emotion ebenso wichtig wie Pass-

of Sale, die den strategischen Markenaufbau forcieren und

form und Qualität. Ein klares Markenbild mit einer Botschaft

die Relevanz der Marke beim Konsumenten stärken. Aus

sucht der informierte Kunde am POS: BRAX veranstaltete erst-

diesem Grund nutzt BRAX dieses Event als Instrument, die

malig für seine Flächenkunden in Österreich am 07.03.2011 ein

Verkaufsberater mit viel Hintergrundwissen und Enthusiasmus

Business-Coaching. In der Fashion Mall in Salzburg gestaltete

auf die neue Saison vorzubereiten“, betont Nils Schrahe.

das Herforder Bekleidungsunternehmen einen Tag für die Verkaufsberater zur Information und Motivation rund um BRAX.

Der diplomierte Marketingwirt Markus Hofmann begeisterte

106 Teilnehmer von BRAX-Kunden wie z. B. Kastner & Öhler,

mit seiner professionellen Form des Gedächtnistrainings und

Kleiderbauer und Mode von Feucht folgten der Schulungsein-

zog die Zuhörer mit viel Humor und Esprit in seinen Bann.

ladung. Schwerpunkte waren neben der Vermittlung umfang-

Das Beste an seiner Methode ist, dass sich das Erlernte sofort

reicher Warenkenntnisse der Frühjahr/Sommer-Kollektionen

anwenden lässt!

von BRAX vor allem das Thema Verkaufs- und Präsentationstechniken.

Im Fokus stand außerdem das Thema Denim. Ausführliche Informationen zum Dauerbrenner Jeans gab Lothar Gerent,

Den Startschuss gab Nils Schrahe, der seit Juni 2010

Produktmanager Denim bei BRAX. Er zeigte die Möglichkeiten

als Mitglied der Geschäftsleitung den Bereich International

und News dieses Segments.

Sales verantwortet. Schrahe begrüßte die Verkaufsberater und präsentierte die neuesten Zahlen der Herforder sowie News aus

Um mit viel Hintergrundwissen zu verkaufen, bedarf es mehr

dem Hause BRAX. Der Bereich International Sales hat im Jahr

als nur Informationen zum Produkt. Marc Fuß aus dem Hause

2010 mit einem Umsatzvolumen von rund 75 Mio. ¤

BRAX coachte die Teilnehmer rund um das Thema visuelle

ein Plus von 11% gegenüber dem Vorjahr erzielt und damit ein

Inszenierung der BRAX Ware am POS.

Drittel des Umsatzes des Gesamtunternehmens eingefahren.

64


65


topshops

66


topshops

mehr lifestyle, mehr emotion, mehr fashion

der neue brax shop bei engelhorn in mannheim Bei einem Blick auf die Landkarte ist unser Pfeil in dieser

Softe Veränderungen im Ladenbau sowie die verstärkte

BRAX News in Mannheim gelandet. Mitten in der Innenstadt

Integration der BRAX Oberteile schaffen mehr Emotionalität auf

befinden sich die diversen Gebäude von Engelhorn. Das

den Flächen und stärken den Lifestyle-Gedanken der Marke.

familiengeführte Unternehmen prägt seit 1890 die Region,

Die Kubenpräsentation in der Rückwand wird zum Deko-High-

und der Name Engelhorn ist untrennbar mit Mannheim ver-

light und modernisiert den BRAX Auftritt. Der Lifestyle-Table

bunden.

sorgt für die perfekte Kombination von Hosen und Oberteilen und ist die ideale Möglichkeit, ein Kollektionsthema darzustel-

Acht verschiedene Häuser auf mehr als 35.000 m rund um

len. Moderne Hosenthemen, wie zum Beispiel die Chinos,

die Mannheimer Fußgängerzone bieten für jeden Geschmack

kommen bei Engelhorn ab sofort auf den Low-Table. Eine

das Richtige. Engelhorn ist eine der besten Einkaufsadressen

Bildergalerie mit den saisonalen Motiven dient ebenfalls der

in Deutschland für Mode, Accessoires, Taschen und Schuhe,

Emotionalisierung der BRAX Shops. Insbesondere im Jeansbe-

für Sportfashion und Sportartikel sowie Wäsche und Strümpfe.

reich wird statt auf Glas auf Fachböden aus „Alucubond“ in

Das Haupthaus präsentiert den Besuchern auf 17.000 m

Edelstahl-Optik gesetzt. Die Technik wird ebenfalls auf den

und 7 Etagen eine riesige Auswahl der neuesten Trends.

neuesten Stand gebracht, denn auch Nachhaltigkeit gehört bei

Ein breit gefächertes Markenspektrum vom Prêt-à-Porter inter-

BRAX zu einem modernen Auftritt. LED-Lichttechnik hält Einzug

nationaler Designer bis zum Maßatelier. Auch BRAX zählt

in die neueste BRAX Shopgeneration und hilft beim Stromsparen.

zu den Marken, die hier ihre aktuellen Kollektionen zeigen. In der neuesten Shopgeneration auf 89 m das reinste Shopping-

Mit vielen kleinen Änderungen ist das Bambus-Shopsystem

vergnügen für die Damen. Die erste BRAX Fläche wurde am

optimal ergänzt und sorgt für einen sympathischen und

31. Juli 1997 bei Engelhorn aufgebaut und in mehreren

emotionalen BRAX Auftritt. Ohne die Grundelemente wie z. B.

Schritten immer wieder erneuert und dem Zeitgeist angepasst.

die Acrilux-Oberflächen, Winkel aus Bambus usw. zu verändern,

Da ist es nicht verwunderlich, dass Engelhorn als einer der

hat der BRAX Shop ein neues Gesicht bekommen. Zug um Zug

ersten Partner seinen BRAX Shop dem aktuellen Face-Lift

werden alle bestehenden Shops partnerschaftlich umgebaut,

unterzogen hat.

um den BRAX Lifestyle auf allen Flächen zu transportieren.

67


braxfeel good

downtown switzerland herbstbummel durch zürich Ratatatatat … Der Zug rattert über die Eglisauer Eisenbahnbrücke

cher Läckerlis. Dann geht es rein ins Niederdorf mit seiner bunten

hinter der Grenze, unter uns tost der Rhein und rundherum leuchtet

Szene, in ein malerisches Biotop aus Kopfsteinpflaster, Bars,

die schönste Schweizerlandschaft an einem klaren Spätherbsttag.

kleinen Läden und Handwerksbetrieben. Das „Dörfli“, wie es die

„Grüezi mitenand“, brummt der Schaffner, als er die Tür des Abteils

Zürcher liebevoll nennen, drängt sich am linken Ufer der Limmat

aufzieht, und ich zucke zusammen, so vertieft bin ich in den

und begeisterte schon Goethe und andere illustre Gäste mit

Anblick da draußen. Willkommen in der Schweiz, dem beliebtesten

seinem mittelalterlichen Charakter. Bei Schwarzenbach Kolonial-

Auswandererland der Deutschen! Ich bin unterwegs zu der

waren in der Münstergasse fühlen wir uns in Urgroßvaters Zeiten

Designmesse Blickfang, die jedes Jahr im November im Züricher

zurückversetzt. Hohe Regale biegen sich unter feinsten Köstlich-

Kongresshaus stattfindet. Möbel, Mode, Schmuck und Wohnacces-

keiten aus aller Welt. Es duftet nach Kaffee, Tee und orientalischen

soires – auf der Messe stellen die bekannten Zürich-Labels und

Gewürzen. Weiter geht´s durch das Oberdorf, in Richtung Kunst-

jede Menge vielversprechende Newcomer aus. Die Zeiten, in denen

haus. Es besitzt eine der bedeutendsten Sammlungen weltweit. Die

die Stadt an der Limmat als Hochburg der Bürokraten galt, sind

Crème de la Crème der bildenden Kunst Europas ist vertreten.

lange vorbei. „Züri“ und seine Kreativ- und Kunstszene genießt

Randvoll mit Eindrücken treten wir zwei Stunden später wieder ins

weltweit Kultstatus. Klar, dass ich stilecht mit dem Zug anreise.

Sonnenlicht und laufen über den Bellevueplatz rüber zum Utoquai,

Wo sonst gibt es auf einem so kleinen Fleck so viele schöne Strek-

der Promenade am Zürich-See. Egal bei welchen Temperaturen –

kenabschnitte wie im Bahnland Schweiz? Gegen Mittag fahren wir

sobald die Sonne scheint, zieht ⁄⁄es die Zürcher an die Ufer von See

in den Züricher Hauptbahnhof ein, einen der meistfrequentierten

und Fluss.

Bahnhöfe der Welt. Hier geht es zu wie in einem Taubenschlag. In dem altehrwürdigen Bahnhofsgebäude scheint die Luft vor Betrieb-

Lebenslust an der Limmat

samkeit zu flimmern. Ich werde von Pierre, meinem Schweizer

Der Ausblick aufs Wasser und die Alpen ist atemberaubend. „Hier

Kollegen und Freund, abgeholt. „Heut´ noch auf die Messe?“

zu leben, das ist schon öppis“, murmelt Pierre auf Schwyzerdütsch

schüttelt Pierre den Kopf. „Nei, nei, ich zeig dir erstmal das

und setzt nach: „Ich meine, das ist schon was.“ Ich nicke und

Dörfle.“ Wie sympathisch: Erst das Vergnügen und dann die Arbeit!

mir wird in diesem Moment klar, warum dieses Städtchen mit seinen nicht mal 400.000 Einwohnern zu den Weltstädten mit der

Willkommen im Schweizer Weltdorf

höchsten Lebensqualität gezählt wird. Nein, es sind nicht die

Wir starten unseren Bummel am Central-Platz und stärken uns im

niedrigen Steuersätze. Oder nicht nur. Es ist genau das hier: An

traditionsreichen Café Schurter mit „Hüppen“ (Waffeln) und Züri-

einem sonnigen Herbsttag mitten in der City am Ufer dieses

68


braxfeel good

mit brax in die schweiz! herrlichen Sees mit Badequalität zu sitzen und einen Lunch aus der Feinkostabteilung im Untergeschoss des Globus Kaufhauses genießen. „Formidable!“ Pierre organisiert am Bellevueplatz zwei kostenlose Zuri-Bikes. Ein cleverer Schachzug der Stadtverwaltung, um den mörderischen Autoverkehr in der City zu verringern. Vorbei an gut gekleideten Menschen radeln wir über die Quaibrücke in Richtung Bürkliplatz. Samstags findet hier von Mai bis Oktober einer der beliebtesten Flohmärkte der Schweiz statt. Dann tauchen wir ein in die magische Stille des Mittelalters: Im Fraumünster leuchten die berühmten Glasfenster von Chagall und Giacometti im Abendlicht in den schönsten Farben. Vis-à-vis, am anderen

eine reise in die schweiz ist der hauptgewinn bei den brax promotions im herbst/winter 2011.

Limmatufer, liegt das Grossmünster, das Wahrzeichen Zürichs, mit den hohen Zwillingstürmen.

Von der Kollektionsidee zum Reiseziel. BRAX verfolgt

seinen

integrierten

Marketingansatz

Vorsicht, Kunst + Design!

konsequent weiter. Die Saisonnidee entsteht schon

Der nächste Tag steht im Zeichen internationalen Designs und

in der Frühphase der Kollektionsplanungen für die

innovativer Fashion-Shows auf der Blickfang. Ich bewundere das

jeweilige Saison. Ein Team aus Designern und

Feuerwerk an Ideen und das Schweizer Maß aller Dinge: Qualität.

Marketing-spezialisten legt die Inspirationsquelle

Genau das begegnet mir auch beim „Lädälä“, beim Einkaufs-

für die neuen Kollektionen schon früh fest. Im

bummel, am Nachmittag – ob im urbanen Trend-Dschungel der

Herbst/Winter 2011 ist die Schweiz die Kernbot-

Quartiere Zürich-West und Aussersihl oder in den Luxusgeschäften

schaft. Das Thema zieht sich dann durch über die

der Bahnhofstraße. Je weiter man dem Boulevard in Richtung See

Fotoshootings, Trendfoldern, Farbkarten bis hin zu

folgt, desto exklusiver werden die Shoppingadressen. An den

den Kampagnenmotiven in der Endverbraucher-

Adventssonntagen sind die Geschäfte bis 18 Uhr geöffnet und

presse. Alle Prospekte, Direct Mailings und Shopfo-

laden zum Weihnachtsshopping der Extra-Klasse ein. Ich lasse

tos sowie Shopfotos und Homepagegestaltung

mich ziellos durch die Straßen treiben und gerate in vorweihnacht-

nehmen den Saisongedanken auf. Höhepunkte der

liche Stimmung. Kein Wunder, bei so viel Alpenromantik!

BRAX-Saisons sind die gemeinsam mit dem Facheinzelhandel durchgeführten Promotions im Zeit-

Züricher Weihnachtszauber

raum von September bis November 2011.

Gerade im Advent zeigt sich die Limmatstadt von ihrer romantischen Seite. Die vielen Brunnen in der Altstadt plätschern, in den Kirchen

Als Hauptgewinn verlost BRAX ca. 60 Reisen für

klingen die traditionsreichen Orgeln noch schöner als sonst und die

2 Personen in die Schweiz. Flims, St. Moritz und

Weihnachtsmärkte bringen die Augen der Menschen zum Strahlen.

Luzern heißen die Ausflugsziele dieser Reise.

Nach Messebesuch und Weihnachtsshopping besteht Pierre darauf,

Freuen Sie sich außerdem auf den Bernina Pass,

mir noch den Uetliberg zu zeigen. Die traditionsreiche Bergbahn

die Rhätische Bahn und den Vierwaldstädter-

S 10 bringt uns aufs „Dach von Zürich“. Das Panorama vom knapp

see. Sommerzauber und Bergromantik machen

900 Meter hohen Hausberg ist spektakulär, auch wenn an diesem

diese 5-tägige Reise zu einen außergewöhn-

Novembertag die Wolken tief vorüber ziehen. „An klaren Tagen reicht

lichem Erlebnis.

der Blick bis zu den Walliser Alpen und bis zum Schwarzwald“, schwärmt Pierre. Noch hat es nicht geschneit, aber bald jagen Rodler von hier ins Tal. Die Uetli-Schlittelbahn garantiert drei Kilometer Fahrspaß. Auch Wanderpfade wie der Denzlerweg starten am Uetliberg und lassen uns die nahe Großstadt für eine Weile vergessen. Zum Abschied lädt Pierre mich zur größten Silvesterparty der Schweiz ein. Der Höhepunkt des „Silvesterzaubers“ ist ein fulminantes Feuerwerk, das den Züricher See in ein einziges Meer aus glitzernden Feuerfontänen taucht. „Merci, Züri – à bientôt!“

69


braxfeel good

hotspots in zürich café/restaurant metropol Fraumünsterstrasse 12, CH-8001 Zürich Mitten in Zürich, eingerahmt von Limmat, Zürichsee und Bahnhofstraße, lohnt das Café/Restaurant Metropol, ein einstiges Grand Café aus dem Jahr 1894, den Besuch. Ob auf der Boulevardterrasse, an der Bar oder im Restaurant – im Metropol heißt es schauen und genießen. Küchenchef Andreas Posch serviert eine kreative mediterrane Cuisine mit asiatischer Note. Reservierungen erbeten. Mo - Fr 7-24 Uhr, Sa 8-24 Uhr, So + Feiertage 10-18 Uhr. www.metropol-restaurant.ch

confiseriehaus sprüngli Paradeplatz/Ecke Bahnhofstraße, CH-Zürich Der Zuckerbäcker und Chocolatier David Sprüngli gründete im Jahr 1836 mit seinem Sohn Rudolf die Confiserie Sprüngli & Fils. An dem Stammsitz in bester Lage befindet sich im Untergeschoss die weltberühmte Confiserie und in der oberen Etage ein ausgezeichnetes Café. Die „Luxemburgerli“ des Hauses, eine Waffelkreation mit Schokoladenherz, zählen mittlerweile zu den beliebtesten Mitbringseln für Zürichbesucher. Lassen Sie sich verführen. www.spruengli.ch

grand hotel baur au lac/ dolder grand hotel Pracht, Prunk und zusammen fast 300 Jahre Tradition: Die beiden Grand Hotels der Stadt zählen zum Besten, was die Luxushotellerie weltweit zu bieten hat. Der hauseigene RollsRoyce pendelt mit VIPs in seinem Wageninneren mehrmals täglich zwischen Hotel und Flughafen. Genehmigen Sie sich einen Kaffee auf der Sonnenterrasse und fühlen Sie sich wie ein Star. www.bauraulac.ch www.thedoldergrand.com

70


Ja, ich benötige noch weitere ____ BRAX News für meine Kollegen. Rückantwort

Ja, ich möchte an der Verlosung der Reise in die Schweiz teilnehmen.

gewinnen sie eine reise in die schweiz für 2 personen!

Name, Vorname

BRAX

Straße

Leineweber GmbH & Co. KG PLZ/ Ort

Wittekindstr. 16

Reisen Sie im Sommer 2012

32051 Herford Beschäftigt bei Firma

mit uns in die Schweiz und

Veranstalter des Gewinnspiels ist die Leineweber GmbH & Co. KG. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen über 18 Jahren, ausgeschlossen sind BRAX Mitarbeiter und deren Angehörige. Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt schriftlich. Pro Person nur eine Teilnahme. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

entdecken aufregende Städte und schöne Landschaften. Unter allen Einsendern verlosen wir diese Luxusreise mit einem Rundumsorglos Paket für 2 Personen !

Und so geht`s: Füllen Sie die Teilnahmekarte aus und gewinnen Sie mit etwas Glück diese Traumreise.

lifestyle

made in switzerland Den Schweizern eilt ein Ruf voraus, es mit allem sehr genau zu

Vom Armeemesser zum Kultobjekt

nehmen. Qualität, Tradition und Wertbeständigkeit lauten ihre be-

Sie sind die bekanntesten Taschenmesser der Welt und gehören

gehrtesten Werte. Eine Sichtweise, der wir uns nur anschließen

seit 1978 sogar zur Standardausrüstung eines jeden NASA-Astro-

können … Denn warum sollten wir bei den Dingen, mit denen wir

nauten: Schweizer Taschenmesser vom Typ Victorinox. Neben einer

uns umgeben, nicht nach dem Besten streben?

Klinge sind viele weitere Werkzeuge in das klappbare Multitalent im Pocket-Format integriert, das Ende des 19. Jahrhunderts für die

Chocoladen-Kultur vom Feinsten

Schweizer Armee entwickelt wurde. Die beiden Originalhersteller

Naschkatzen mit Sinn für Qualität sind der Schweiz zu Dank ver-

sind Victorinox aus dem deutschsprachigen Kanton Schwyz und

pflichtet: Die beste Schokolade der Welt kommt nämlich aus der

Wenger aus dem französischsprachigen Kanton Jura. Der Begriff

Alpenrepublik. Erfunden wurde sie hier zwar nicht, aber bis zur

Schweizer Offiziersmesser ist geschützt, ebenso wie die beiden

zartesten Verführung verfeinert. Es war Louis Callier, der im Jahr 1819

Varianten des Schweizer Kreuzes auf der roten Griffschale.

eine Schokoladenfabrik bei Vevey gründete. Mitte der 1820er Jahre zog Philippe Suchard bei Neuchâtel nach. 1875 erfand der Schwiegersohn

Symbol für Qualität, Tradition und Männlichkeit

von Callier die erste Milchschokolade. Rodolphe Lindt aus Bern ent-

Ob Bergsteiger, Banker oder Büroangestellter – für viele Männer

wickelte kurz darauf die Methode des Conchierens, mit der sich Scho-

ist ihr Original Schweizer Taschenmesser ein absolut unverzicht-

kolade in jede Form gießen lässt. Eine Revolution!

bares Accessoires. Wer es bei sich trägt, zeigt der Welt: „Schau her, ich bin bestens ausgerüstet, um alle Situationen des Lebens

Wer kann da schon widerstehen …

zu meistern.“ Seit einigen Jahren gibt es auch zeitgemäße Varian-

All das verhalf der Nation zu einem Exportschlager: Schweizer Scho-

ten, die mit elektronischen Zusatzelementen wie Laserpointer,

kolade wurde international zum Objekt der Begierde. Ein weltbekannter

USB-Stick oder MP3-Player ausgestattet sind. Im Jahr 2005 über-

Chocolatier war auch David Sprüngli, der in Zürich die Confiserie Sprün-

nahm der Victorinox-Konzern seinen wirtschaftlich angeschlagenen

gli & Fils gründete. Sein Enkel Johann Rudolf Sprüngli kaufte

Konkurrenten. Wenger blieb aber als Marke erhalten und stellt nach

Rodolphe Lindt um die Jahrhundertwende die Berner Manufaktur und

wie vor eigene Schweizer Messer her. Gemeinsam produzieren die

das Patent des Conchierverfahrens ab. Die Lindt & Sprüngli AG schreibt seither eine der unwiderstehlichsten Erfolgsgeschichten der Eidgenossen.

beiden Unternehmen über 25 Millionen Messer pro Jahr und vermarkten sie erfolgreich in aller Welt.


BR AX Wittekindstr. 16 D-32051 Her ford www.brax.com

Impressum: Herausgeber: BRAX Leineweber GmbH & Co. KG Wittekindstr. 16-18 D-32051 Herford www.brax.com info@brax.com Tel.: +49 5221-592-0 Fax: +49 5221-592-118

Redaktion: Marc Freyberg (V.i.S.d.P.), Frauke Spilker, Christiane Meyer Druck:

Industrie & Werbedruck, Herford


BRAX News