Issuu on Google+

Der

RHEINER REPORT am Sonntag

kostenlose Zeitung für Rheine und Umgebung

E

Lokales Seite 2

inenWintertraum auf Kufen verspricht der Moscow Circus on Ice, der am kommenden Sonntag die Besucher der Stadthalle bezaubern möchte.

E



Kultur Seite 5

Sonntag, 17.01.2010 · 2. KW Telefon: 05971 / 80017-40 • redaktion@rheiner-report.de

Z

ine Ausstellung über die Kreuzherren wird einer der Höhepunkte 2010. Das Jahresprogramm des Klosters Bentlage hat aber noch vieles mehr zu bieten.

Sport Seite 9-11

um Start der Rückrunde hat Bayern München die Tabellenspitze erobert. Gestern hatte Leverkusen die Möglichkeit zum Angriff auf Platz eins.

Concept X will „Schatzkästchen“ beflügeln Neues Konzept für die Stadthalle vorgestellt

Von Britta Schulte Rheine. Ein neuer Pächter für die Stadthalle ist gefunden. Ein neues „Gesicht“ für die wichtigste Veranstaltungsstätte in Rheine soll folgen. Das Rennen gemacht hat die hiesige Agentur Concept X, die in dieser Woche Stadt und Insolvenzverwalter mit ihrem

Konzept überzeugt hat. Und das beinhaltet einige Veränderungen. „In der Vergangenheit hat sich die Stadthalle sehr über die Gastronomie definiert. Die Veranstaltungen waren nebensächlich“, sagt Concept-XGeschäftsführer Ulf Gassner. Er strebt eine professionelle Vermarktung an, bei der die

Die Zukunft der Stadthalle ist entschieden. 

Fotos: bs

Events im Vordergrund stehen. Das heiße aber nicht, dass plötzlich großstädtische Veranstaltungen in der Emsstadt geplant seien, sondern dass ein „bedarfsgerechtes Angebot“ gefunden und etabliert werden müsse. „Von den Räumlichkeiten ist die Stadthalle ein kleines Schatzkästchen, das wir nur beflügeln müssen“, ist sich Gassner sicher und er hofft, als gebürtiger Rheinenser und mit den entsprechenden KünstlerKontakten durch seinen Agentur-Alltag, den Geschmack der Emsstädter zu treffen. Ob das gelingt, können er und seine Kollegen aber erst ab 2011 tatsächlich unter Beweis stellen, da das Programm für dieses Jahr weitgehend steht. Das Personalkarussell wird sich jedoch früher drehen. Denn ein grundsätzlicher Bestandteil des Concept-Konzepts ist die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern. Das heißt aus Agentur-Sicht: Kosten sparen und bedarfsgerecht einkaufen.

Gassner: „Es braucht keinen Koch vor Ort. Es gibt viele Event-Caterer, die gebucht werden können. Und der Bedarf ist immer unterschiedlich.“ Ähnlich verhalte es sich bei Tontechnikern. Eine Festanstellung in Rheine sei für gute Leute nicht attraktiv. Auf freier Basis seien auch Top-Techniker zu bekommen. Das soll laut Gassner sowohl beim Essen als auch beim Klang-Genuss keine willkürliche Auswahl sein, sondern ein Pool von Experten, die im Bedarfsfall zur Verfügung stehen. Für die derzeitigen Mitarbeiter der Stadthalle heißt das aber, erst einmal zu bangen. Zwar werde Concept X Gespräche führen, aber eingestellt werde sicherlich nur, wer das vorhandene AgenturTeam tatsächlich bereichere, heißt es vom Geschäftsführer. Auf jeden Fall müsse auf Dauer ein neues „Gesicht“ für die Stadthalle etabliert werden, erklärte Gassner. Und das meint er gleich doppelt: In Form einer Person, die die Funktion

Beilagen Der heutigen Ausgabe liegen teilweise Werbeprospekte der folgenden Firmen bei, wir bitten um freundliche Beachtung:

Ulf Gassner von der Agentur Concept X präsentierte in dieser Woche seine Pläne für die Stadthalle.  als Pressesprecher einnimmt und in Form des Veranstaltungsorts selbst. Gassner: „Die Stadthalle ist ein Imageträger für Rheine. Doch in der vergangenen Zeit wurde durch sie nicht gerade eine positive Seite der Stadt gezeigt.“

Modernster Gerätepark in Rheine vom führenden Hersteller Gym80 „SYGNUM“ umfangreicher Cardiobereich professionelle Rückenschule vielfältige Kurse: Thai Bo, Step, Aerobic, Bodystyling, Pump

Unser Neujahrs-Angebot: 6 Monate kostenlos trainieren* Fitness ab 19,90 € ** pro Monat! Sie finden bei uns: • Kompetenz seit über 20 Jahren • individuelle und persönliche Beratung • entspannte Atmosphäre • Mitglieder jeden Alters

Wir bieten Ihnen top ausgebildete, erfahrene und engagierte Trainer mit Weiterbildung zum Reha-Trainer. Unser Kursprogramm ist sehr effektiv für den Körper und schonend für Rücken und Gelenke ausgelegt. Langeweile? Ein Fremdwort für uns.

OLYMPIA Fitness Center Am Bauhof 42 48431 Rheine T 05971 . 22 73 W www.olympia-rheine.de

* Gilt nur bei Abschluss einer Mitgliedschaft ab 12 Monate. Angebot gültig bis zum 28.02.2010. Bitte vereinbaren Sie vor Ihrem ersten Besuch einen Termin. ** zzgl. einmaliger Service-Gebühr


Lokales

2

Sonntag, 17. Januar 2010

Der Rheiner Report

Übrigens . . .

Ibbenbüren

Club-Reis en-Ideen % 05451 91020

Odenwald – Heidelberg

26. 6.–28. 6.

Mainz und der ZDF-Fernsehgarten

10. 7.–11. 7.

€ 149,–

Skandinavien mit Bus & Schiff

2. 8.– 4. 8.

€ 295,–

2 Tage

Hamburg mit & ohne Musical

8. 8.– 9. 8.

2 Tage

Bremen & Bremerhaven 25. 9.–26. 9. inkl. Stadtführungen und Hafenrundfahrt

€ 210,–/ € 135,– € 145,–

3 Tage

Rüdesheim & Mittelrheinlichter 15.10.–17.10. Schifffahrt mit Live-Musik und Weinfest

3 Tage 2 Tage 3 Tage

inkl. Stars der Volksmusik an Bord – Live dabei –

Kopenhagen – Öresund – Malmö

Das Jahrhundert-Beben

€ 249,–

€ 249,–

www.strier.de

... weitere Club- Kurz und Städtereisen finden Sie in Ihrem Strier Reisekatalog

Der Sonntagsdienstplan für den 17.01.2010 präsentiert von:

Das Erdbeben auf Haiti hat das Land völlig unerwartet getroffen. Das verkündete der Fernsehsender RTL in seinen Nachrichtensendungen und Magazinen. Sicherlich ist ein Erdbeben immer eine nationale Katastrophe – umso schlimmer trifft es wohl eines der ärmsten Länder der Welt. Doch ganz ohne das Leid vor Ort zu verharmlosen, lohnt sich in diesen Tagen ein Blick auf die Reaktionen der westlichen Medien und Politiker. Denn welche Naturkatastrophe wurde schon vorherge-

Moscow Circus on Ice am kommenden Sonntag in Rheine

10-11 Uhr und 17-18 Uhr für Rheine/Mesum/Neuenkirchen: Sie erreichen den zahnärztlichen Notdienst unter der Telefonnummer 05971/87850 Greven/Emsdetten/Reckenfeld/Saerbeck: Sie erreichen den zahnärztlichen Notdienst unter der Telefonnummer 05971/87850

Rheine/Neuenkirchen: Stern-Apotheke, Herrenschreiber-Str. 24, Rheine, Tel: 05971/3401 Neuenkrichen/Wettringen: Rosen-Apoth., Mesumer Str., Neuenkirchen, Tel. 05973/3230

Änderungen vorbehalten.

Rheine. Am kommenden Sonntag (24. Januar) ab 10 Uhr startet ein Tag der offenen Tür besonderer Art im Josef-Winckler-Zentrum. In 20 Kursräumen der Volkshochschule (VHS) und Mu-

Alarmanlagen www.gselectronic.com GS electronic

sikschule geben Kursleiter VHS - Galerie - Gemeinschaft der VHSineinen Einblick in ihr 20 Kursräumen Schaffen. Kursteilnehmer zeimit kleiner Modenschau gen ihre Werke. KursanmelKursteilnehmer/innen zeigen Ihre Werke dungMalen,vor Ort wird möglich Nähen und Kreativsein in verschiedenen Ateliers im Werkstatt-Charakter sein. Die FernUni Hagen hat Kursanmeldung vor Ort! eigens einen InformationsKontakt-Café

Lassen Sie sich täglich von unseren Backwaren und Kaffeespezialitäten verwöhnen.

Frühstück

ab

2,70 €

Nachmittagsangebot (Montag - Samstag) 1 Tasse Cafe Creme und 1 Stück Kuchen nach Wahl

2,60 €

Öffnungszeiten: Mo - Fr

6.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Sa

6.00 Uhr bis 18.00 Uhr

So

8.00 Uhr bis 17.00 Uhr Bäckerei Alexander Puls • Salzbergener Str. 76 48431 Rheine • Tel.: 0 59 71-40 11 08 1

Großer Zirkus in Rheine: Am kommenden Sonntag wird´s in der Stadthalle eisig. Foto: Veranstalter der Moskauer Zirkusakademie und Nachfolger großer Zirkusdynastien. Moscow Circus on Ice war in den vergangenen Jahren zu Gast in Italien, Holland, Frankreich, Japan, Israel, Südafrika, China und Kanada. Karten für das Sondergastspiel

können über den Menüpunkt „Auf einen Blick – Karten bestellen“ unter www.stadttheaterrheine.de oder direkt auf der Seite der jeweiligen Veranstaltung bestellt werden. Telefonisch ist der Kulturservice unter 05971/939-350, -352 oder -353 zu erreichen.

Kunsträume im Josef-Winckler-Zentrum

Tel. 0 59 71/ 934-0

Bringen Sie morgens Ihren Puls auf Trab, mit Backwaren von

Das Programm des Moskauer Zirkus auf Eis ist ein Spektakel für die ganze Familie. Der Zirkus bietet eine Show, in der in einzigartiger Form die Kunst des Eislaufens mit dem Facettenreichtum eines Zirkusprogramms kombiniert wird. In einer rasanten Abfolge wechseln sich Artistik und Glamour auf Kufen, Akrobatik, Jongleure, Hochseilkünstler, Eiskunstläufer und Clowns ab. Alle verbindet dabei eins: Sie fliegen durch und über eine glitzernde Eisarena in der Stadthalle. Die einzelnen Programmpunkte kombinieren die Kunst des Eislaufens mit den Elementen des traditionellen Zirkusprogramms. Die jungen Mitglieder der Zirkustruppe haben ihre künstlerische Karriere auf unterschiedliche Art und Weise begonnen: professionelle Eiskunstläufer, Absolventen

Kreative Einblicke

Krankennotdienst: Telefonisch über Mathias-Spital

Telefon 05971/42-0 Ohne Gewähr!

als Krisenmanager auszeichnete. Aber sei´s drum: Zumindest wird wohl keine helfende Hand schaden. Und zu Lebzeiten der Präsidenten a.D. scheint es ja auch der letzte Einsatz zu bleiben. Zumindest wenn wir RTL und Co. glauben dürfen. Denn die Katastrophe, die so unvorbereitet gekommen ist, ist auch gleich das Jahrhundert-Beben. Das ist entweder eine wagemutige Aussage im Jahr 10 oder es war ein guter Wahrsager im Spiel. Hoffen wir doch einfach auf Letzteres.

Wintertraum auf Kufen

Rheine. Nach seinem großen Erfolg im Januar 2008 ist der „Moscow Circus on Hörzentrum Rheine GmbH Ice“ zum zweiten Mal mit Osnabrücker Straße 4-6 neuen Attraktionen zu Gast 48429 Rheine in der Stadthalle Rheine im Hörzentrum Rheine GmbH Telefon: (05971) 97 34 -0 Rahmen zweier SonderveranHörzentrum Rheine Telefax: GmbH(05971) 97 34 -828 Osnabrücker Straße 4-6 staltungen des Kulturservice Osnabrücker Straße 4-6 eMail: info@hoerzentrum-rheine.de Rheine und zwar am Sonntag, 48429 Rheine demUhr 24. Januar, um 15 und 48429 Rheine Telefon: (05971) 97 34 -0 Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 08.30 Uhr bis 18.00 Ärztlicher Notdienst: um 18 Uhr. Telefax: (05971) 97 34 -828 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr Telefon: (05971) 97 34 -0 Rheine: Seit mehr als 40 Jahren reißt eMail: info@hoerzentrum-rheine.de Telefax: (05971) 97 34 -828 Sie erreichen den ärztlichen Notdienst unter der Telefonnummer der Moscow Circus on Ice Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 08.30 Uhr bis 18.00 Uhr 05971/19292, der Kinderärztliche Notdienst ist unter eMail: info@hoerzentrum-rheine.de bereits das Publikum zu Be09.00 Uhr bis 13.00 Uhr der zentralen Rufnummer 05971/931673 zu erreichen. geisterungsstürmen hin. Die Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 08.30 Uhr bis 18.00 Uhr Wintertournee 2009/2010 Neuenkirchen/Wettringen: 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr wird von Stargast NorDr. Förg, Neuenkirchen, Tel. 05973/3496 bert Schramm moderiert. Dreierwalde: Notfallpraxis Weststraße, Ibbenbüren, Tel. 05451/19292 Schramm selbst wird auch für spektakuläre Überraschungen Hals-, Nasen- und Ohrenärztlicher Notdienst: auf Kufen sorgen. Norbert Dr. Hartmann, Neuenkirchen, Tel. 05973/902000 Schramm ist Deutschlands Bereitschaftsdienst nur nach telefonischer Rücksprache. prominentester Eiskunstläufer der letzten Jahrzehnte, Augenärztlicher Notdienst: ein Künstler auf dem Eis mit Tel. 0180/1192944 außergewöhnlichen Choreografien und ausgefallenen PiZahnärztlicher Notdienst: rouetten.

Apotheken-Notdienst:

Vordergrund treten. sehen. Wenn das Während zahlreiche die Regel wäre, Hilfsorganisationen dann hätten bisher echte Erfahrung in ja alle Menschen Naturkatastrophenaus den entspreGebieten haben, chenden Gebieten gibt es aktuell nur vorab evakuiert zwei potenzielle und so alles Leid Retter: die Ex-USabgewendet werPräsidenten Clinton den können. Aber und Bush junior. es klingt so „schön Besonders unverdramatisch“. Und weil nie- Von Britta Schulte ständlich, da sich Letzterer schon im mand bei Katastrophen besser helfen kann, eigenen Land während der dürfen auch die Altgedienten eigenen Amtszeit beim Hurriendlich wieder einmal in den kan „Katrina“ alles andere als

Volkshochschule im Josef-Winckler-Weiterbildungszentrum Neuenkirchener Str. 22, 48431 Rheine

Sonntag, 24.01.2010 10.00 Uhr - 15.30 Uhr ab 15.30 Modenschau

Die Wandbilder und Skulpturen werden bis zum So. 30.05.2010 in den Räumen der VHS/MS/Fernuni gezeigt. 1. OG: Kursraum 205 Nähen Kursleitung: Karin Nieveler, Maria Ostholthoff 1. OG: Kursraum 204 Acrylmalerei Kursleitung: Irmgard Schmedding 1. OG: Kursraum 203 Porzellanmalerei Kursleitung: Gundi Lüttmann 1. OG: Wand-Vitrine Porzellanmalerei Kursleitung: Gundi Lüttmann 1. OG: Kursraum 210 Acrylmalerei Kursleitung: Irmgard Schmedding 1. OG: Kursraum 211 Acrylmalerei Kursleitung: Irmgard Schmedding 1. OG Kursraum 213 Edle Leinenstickerei Kursleitung: Maria Deistler 1. OG: Kursraum 214 Acrylmalerei Kursleitung: Irmgard Schmedding 1. OG: rote Galeriewand Acrylmalerei Kursleitung: Irmgard Schmedding EG: Kursraum 117, 119, 121 Kreative Küche, Kochpräsentation und Tischdekoration Kursleitung: Dorothee Reisige, Marlies Brand EG: Kursraum 124 EDV Kreative Bildbearbeitung, Photoshop Kursleitung: Peer Schmidt EG: Kursraum 122 EDV Buchstabenstickerei Kursleitung: Karin Nieveler, Barbara Büscher, Johannes Feugmann EG: Kursraum 118, 120 Mischtechnik, Zeichnungen Kursleitung: Alfred Rügemer EG: Flur-Podest 116 Holzplastik Kursleitung: Alfred Rügemer EG: Kontakt-Café / Cafeteria im Küchenstudio mit Kaffee, Kuchen, Tee, Wein, Prosecco, Cocktails und Clubsandwiches, R117,119, 121 UG: Kursraum 10 Ölmalerei, Zeichnen, Kursleitung: Anetta Küchler-Mocny UG: Kursraum 8a,8b, 9a,9b Fernuni Porzellan und Acrylmalerei Kursleitung: Gundi Lüttmann und Irmgard Schmedding UG: Kursraum 11 Kreatives Stylen, Typ- und Farbberatung, Masken, Kostüme und experimentelle Designertaschen (10.00 Uhr-14.30 Uhr, anschließendes Schminken für die Modenschau) Kursleitung: Kirsten Lumma UG: Kursraum 12 Ölmalerei, Zeichnen, Kursleitung: Anetta Küchler-Mocny UG: Kursraum 18 Steinmetz- und Bildhauerei-Arbeiten Kursleitung: Lilo Wagener UG: Kursraum 18 Goldschmiedearbeiten, Kursleitung: Peter und Frauke Lucas UG: Kursraum 16 Aquarellmalerei, Kursleitung Hannelore Roloff UG: Kursraum 15 Bonsai, Kursleitung: Dietmar Popp

stand eingerichtet, um auch in ihrer Geschäftsstelle innerhalb des Josef-Winckler-Zentrums kreative Objekte aus VHS Kursen auszustellen. In einem Kontakt-Cafe können neue Kurspläne geschmiedet werden. Besucher sind eingeladen, einen Blick in das Küchenstudio zu werfen, um sich über neue Kochkursangebote zu informieren. Andere Fachräume wie die EDV-Kursräume werden sich ebenfalls von ihrer nutzerfreundlichen Seite zeigen: z. B. Bildbearbeitung, Photoshop und dem Programmieren verschiedener Stickprogramme. Arbeitsergebnisse, wie auf Textilien gestickte Namen und Mono-

gramme, werden auf Wunsch vor Ort gestaltet und gegen ein kleines Entgelt verkauft. Der Tag schließt mit einer Modenschau für alle Besucher um 15.30 Uhr im Erdgeschoss in der Lounge ab. Hier zeigen Kursteilnehmer und Kinder selbstgeschneiderte Mode. Eine Anmeldung zum Besuch dieser Veranstaltung ist nicht erforderlich. Die VHS-Galeriegemeinschaft wird in den Räumlichkeiten des Josef-Winckler-Zentrums (Neuenkirchener Str. 22, in Rheine, Tel (05971) 939124, Fax (05971) 939-131. E-Mail: info@vhs-rheine.de, www.vhsrheine.de ) durchgeführt.

Im Kontaktcafé können Kurspläne geschmiedet werden. Foto: Veranstalter

Perücken - Toupets Heim- und Klinikservice - Außendienst

RIESWICK

Velen-Ramsdorf, Tel. 02863/5266 www.rieswick.de


Intern: 0121

Lokales

3

Sonntag, 17. Januar 2010

Der Rheiner Report

Neuer Studiengang Der Rheiner Report UG in Rheine Frau Helena Reinhardt

Wuffi kann jetzt richtig teuer werden

people online GmbH - Postfach 10 19 28 - 44719 Bo

Hundesteuer für „gefährliche Rassen“ ist deutlich höher als bisher Rheine (bs). Dass im Januar viele ungeliebte Rechnungen in den Briefkasten wandern, ist den meisten Menschen ein altbekanntes Übel. Doch einige Vierbeiner-Freunde machen zurzeit trotzdem große Augen. Denn der so genannte Heranziehungsbescheid für die Hundesteuer sprengt in diesem Jahr die ein oder andere Familienkasse – falls Wuffi einer „falschen“ Rasse angehört. Über die Änderung der Hundesteuersatzung entschieden hatte der Stadtrat bereits Ende Dezember, doch jetzt erst wird sie Haltern von speziellen Rassen schwarz auf weiß verdeutlicht. Denn es wurde eine neue Regelung für „gefährliche Hunde“ eingefügt. Und das heißt de facto, dass Besitzer eines „gefährlichen Hunds“ nun nicht wie bisher eine Zahlungsforderung von 55,20 Euro bekommen haben, sondern statt dessen die satte Summe von 420 Euro gefordert wird. Bei drei oder mehr gefährlichen Hunden werden pro Tier sogar 540 Euro pro

Vierbeiner fällig – das bedeutet bei nur drei Hunden für Herrchen oder Frauchen eine Rechnung von 1620 Euro. Die zahlt wohl nicht jeder aus der Westentasche. Aber was ist überhaupt ein „gefährlicher Hund“? Laut Satzung zählen dazu Tiere, die vom Tierarzt als bissig eingestuft werden, die beim wildern aufgefallen sind oder Menschen bedroht haben – und Hunde, „die auf Angriffslust oder Kampfbereitschaft oder Schärfe oder andere in der Wirkung gleichstehende Zuchtmerkmale gezüchtet werden“. Und dazu gehören laut Beschluss folgende Rassen: Pitbull Terrier, American Staffordshire Terrier, Staffordshire Bullterrier, Bullterrier, Alano, American Bulldog, Bullmastiff, Mastiff, Mastino Espanol, Mastino Napoletano, Fila Brasileiro, Dogo Argentino, Rottweiler und Tosa Inu sowie Kreuzungen dieser Rassen. Ausgenommen sind diese potenziellen Killer auch von den sonst geltenden Steuerbefreiungen und -vergünstigungen.

So ist etwa ein Blindenhund der Rasse Golden Retriever gratis, während für einen behindertengerecht ausgebildeten Rottweiler die vollen 420 Euro fällig werden. Steuervergünstigungen gibt es grundsätzlich auch für Vierbeiner, die zur Bewachung von Gebäuden eingesetzt werden, die von dem nächsten bewohnten Gebäude mehr als 200 Meter entfernt liegen. Doch ein Umzug aufs Land lohnt sich ebenfalls nicht für die Besitzer von Pitbull und Co. Denn auch diese Regelung gilt zwar für unerzogene Hof-Schäferhunde und Dobermänner, die ihr Leben an der Kette statt im sozialen Umfeld einer Familie gefristet haben, nicht aber für die „bösen Rassen“. Und wenn jetzt alle teuren Hunde im Tierheim „Rote Erde“ landen, dann werden sie dort vermutlich länger bleiben. Denn auch von der zeitlich begrenzten Steuerbefreiung der dort vermittelten Tiere sind natürlich einige Trotz treudoofen Blicks potenziell gefährlich: Denn dieser ausgenommen: die „gefähr- Vierbeiner ist ein Rottweiler. Foto: Belis/Pixelio lichen Rassen“.

Rheine. Zum 4 SommerHumboldtplatz semester 2010 startet an der 48429gegründeten Rheine neu privaten Mathias Hochschule Rheine (MHR) der deutschlandweit erste Studiengang „Physician Assistant, BSc“. Der Bachelor-Studiengang qualifiziert Nicht-Mediziner für die eigenständige, ärztlich delegierte Assistenztätigkeit im Berufsfeld des OperationsAnzeigenauftrag dienstes, der Intensivstation, der Notfallambulanz, der Dialyse und der Funktionsdiagnostik. Aktion: 2010-1 Der Studiengang schließt ab mit dem akademischen Grad „Bachelor of Science“. Die Studienzeit beträgt 36 Reinhardt, Monate Sehr geehrte Frau und setzt sich zusammen aus wir möchten hiermit Anzeigenscha Präsenz-, Praxisund Selbstlernphasen Projektar-Report am Ausgabe:(u. Dera.Rheiner beiten, Anwendung von Online-Medien). Dadurch kann das Studium neben der001641-0010 BerufsAuftr.-Pos.-Nr.: tätigkeit absolviert werden.

Anzeige

Informativ und unterhaltsam: Ranzen-Party für I-Dötze Veranstaltung für Schulanfänger und Eltern im Modehaus Böckmann

Rheine. Die meisten der zukünftigen I-Dötzchen freuen sich auf die Schule. Im Kindergarten sind sie jetzt die „Großen“, und sie wissen genau, dass ihnen bald etwas Neues, Spannendes und furchtbar Aufregendes bevorsteht: die Einschulung. Erst einmal können sich alle Schulanfänger aber auf den kommenden Samstag (23. Januar) freuen. Denn dann veranstaltet das Modehaus Böckmann speziell für sie und ihre Eltern eine „Ranzen-Party“ mit buntem Rahmenprogramm. Die Ranzen-Party biete Schulanfängern und ihren Eltern alles rund um den Schulstart – mit einem großen Angebot an Waren und Informationen für das Schulleben. Auch das Rahmenprogramm macht die Messe zu einem Erlebnis für große und kleine Besucher. Das Modehaus Böckmann hat zahlreiche Partnerunternehmen gewonnen, die sich im Rahmen der Veranstaltung präsentieren. „Zweirad Deppen“ stellt Neuheiten aus dem Fahrrad-Bereich

%

vor, darunter Kinderräder und eine Rundum-Ausstattung für die Sicherheit auf dem Schulweg. Besondere Bedeutung haben dabei auch Fahrradhelme als wichtiger Schutz-Faktor für den Schulweg. Die Bäckerei Schönebeck will Eltern und Kindern über die Vorzüge eines gesunden und schmackhaften Pausenfrühstücks informieren. Der fabelhafte Buchladen „faBuLa“ aus Neuenkirchen stellt aktuelle Schul- und Kinderbücher vor und die Straßenverkehrs-

wacht lädt die jungen Besucher zu einem Sehtest, einem Reaktionstest und einer Fahrt mit d e m Fahrrad-

Simulator ein. Eine weitere Attraktion ist das „Kinderschminken“ für die Kleinsten. Ab 13 Uhr zeigt der Kinder-

Animateur Christian Hüser den Besuchern seine zauberhafte Show. Hüser ist bekannt dafür, seine Gäste im Handumdrehen zum Mitmachen und Mitsingen zu bringen. Gerade die Freude in den Augen der Kinder ist es, die ihn immer wieder anspornt, neue Lieder für seine kleinen Zuhörer zu komponieren. Seit mehr als zehn Jahren macht der Emsländer aus dem Nordwesten Deutschlands hauptberuflich Musik für Kinder und hat sich inzwischen in die Riege der beliebtesten deutschsprachigen Kinderliedermacher gesungen. Angefangen hat er bereits als Grundschüler, später in einer Coverband gesungen und den Kinder- und Jugendchor „Mach mit… Musik“ gegründet, in dem auch jetzt noch mehr als 30 Kinder und Jugendliche aktiv mit Christian Hüser singen. Ausführliche Informationen zur Ranzen-Party gibt es beim Modehaus Böckmann (Emsstraße 68 in Rheine) unter der Telefonnummer 05971/84341. Der Eintritt ist frei.

Große räumung der Saisonartikel:

Termin

EUR

So, So, So, So, So, So, So, So,

0,99 0,99 0,99 0,99 0,99 0,99 0,99 0,99

17.01.10 31.01.10 07.02.10 21.02.10 28.02.10 07.03.10 14.03.10 21.03.10

ZuF EUR

people online GmbH Universitätsstraße 104 , 44799 Bochum, Telefon +49 ( Sitz der Gesellschaft Bochum, Registergericht HRB 89 Sparkasse Bochum BLZ 430 500 01, Konto 1409572, S

%

% 50 30% bis

viele Markenartikel

reduziert!


Lokales

4

Sonntag, 17. Januar 2010

Der Rheiner Report

Frisch und modern: Rheine-Gutschein in neuem Design Alte Layouts weiter gültig

Ein klarer Fall für DEKRA! Ob Unfall oder Unwetter: Schadengutachten erstellen wir sorgfältig und professionell. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns! Mo - Fr: 08:00-17:00 Uhr, Sa: 10:00-12:00 Uhr Tel.: 05971/92260

DEKRA Automobil GmbH Hedwigstraße 28 48431 Rheine

Rheine. Der Rheine-Gutschein, den die Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Rheine mbH (EWG) Ende 2005 ins Leben gerufen hat, präsentiert sich nach mehr als vier Jahren jetzt in einem neuen Design. In den vergangenen Wochen hat die EWG das Erscheinungsbild des Geschenkgutscheins überarbeiten lassen. „Der ‚neue‘ Rheine-Gutschein kommt frisch, modern und hochwertig daher und ist mit einem qualitativ hochwertigen Geschenkumschlag auch optisch ein ansprechendes Geschenk“, heißt es in einer Pressemitteilung. Am grundsätzlichen System der Abwicklung habe sich aber nichts verändert. Und niemand müsse jetzt Angst haben, dass die alten Rheine-Gutscheine nicht mehr gültig sind. Diese

können weiterhin bei allen Akzeptanzstellen eingelöst werden. EWG-Geschäftsführer Dr. Manfred Janssen erläutert: „Hinter dem RheineGutschein verbirgt sich ein geschäftsunabhängiger Geschenkgutschein, der bei über 160 Akzeptanzstellen im gesamten Stadtgebiet eingelöst werden kann. Ob Einkaufen, Theater- oder Kinobesuch, romantisches Abendessen oder die langersehnte Urlaubsreise – der Rheine-Gutschein lässt Wünsche wahr werden.“ Konkrete Zahlen zum Verkaufsjahr 2009 stellt Hendrik Welp vor: „Über 10 300 Rheine-Gutscheine im Gesamtwert von über 290 000 Euro wurden allein im Jahr 2009 verkauft. Dieses erfreuliche Rekordergebnis verdeutlicht die Bedeutung des Rheine-Gutscheins als wichtiges Instru-

ment zur Kaufkraftbindung an den Wirtschaftsstandort Rheine.“ Der Rheine-Gutschein ist in allen Geschäftsstellen der Stadtsparkasse Rheine und der Volksbank Nordmünsterland sowie im Kunden-Center der Stadtwerke Rheine, bei der Stadtbibliothek Rheine, der Münsterländischen Volkszeitung, bei „Der andere Buchladen“, bei „Kreativ & Hobby – der Bauchladen“ und dem First Reisebüro Stehning erhältlich. Passend zum neuen Design präsentiert sich auch die Homepage des RheineGutscheins www.rheinegutschein.de in neuer Optik. Hier gibt es nähere Informationen zum Gutscheinsystem. Telefonisch beantwortet EWG-Mitarbeiter Hendrik Welp unter der Tele- EWG-Geschäftsführer Dr. Manfred Janssen (l.) und EWGfonnummer 05971 / 800 66- Mitarbeiter Hendrik Welp präsentieren den Gutschein in neu15 weitere Fragen. em Design. Foto: EWG

Abschied von der Riesentanne Se

etrie rviceb

b

Gartenstraße 27 • 48496 Hopsten Tel. 05458 / 936717 • Mobil 0160 / 98311204

Verkauf, Montage und Reparatur von • Rollläden • Markisen • Rolltoren • Raffstore

• Rollladenantriebe • Garagentoren • Beschattungen aller Art • Wintergartenbeschattungen

Zusätzlich Geld kassieren! Sicherlich schlummern auch bei Ihnen zu Hause irgendwelche Schätze, die Sie zu Bargeld machen können! Wir kaufen Ihr Altgold zu fairen Preisen auf!

Emsstraße 40 - 48431 Rheine Telefon 05971/55288 05971/2414

ule Villa

henchef

Altgold: Schmuck, Zahngold, Bruchgold, Münzen, Barren, Nuggets uvm.

Werksverkauf bei

ISG-Emsquartier verspricht neue Attraktionen

Rheine. Die Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG) Emsquartier e.V. konnte in der vergangenen Weihnachtszeit dank privater Initiative und vieler Spenden wieder die beliebte Riesentanne vor der Stadthalle errichten. Viele Besucher und Kunden des Emsquartiers haben sich an Rheines größtem Weihnachtsbaum erfreut, der maßgeblich zur weihnachtlichen Stimmung in diesem innerstädtischen Einkaufsviertel beigetragen hat. Da die Riesentanne kein weiteres Mal in Rheine aufgebaut wird, hatte die ISG Emsquartier jetzt zu einem gemütlichen Abschiedsabend mit Glühwein und Plätzchen in die begehbare Riesentanne eingeladen. Das komplette Grundgerüst des zehn Meter hohen Weihnachtsbaumes wurde an eine auswärtige Marketingorganisation verkauft und wird in Kürze abgebaut. „Nach vier erfolgreichen Jahren mit der Riesentanne wird es in der kommenden Weihnachtszeit

Stimmungsvoll verlief der Abschiedsabend der ISG Emsquartier e.V. mitten in der Riesentanne. Foto: EWG neue Attraktionen im Emsquartier geben“, verspricht HansJoachim Brockmeier, erster Vorsitzender der ISG Emsquartier. Im Jahr 2009 gehörte, neben den im Juni durchgeführten Seniorentagen inklusive Rezeptaktion, der liebevoll organisierte Nikolausmarkt mit seinem ge-

Tiere suchen ein Zuhause

nttester itet hat,

satz zu ratwurst dauert länger.

er Hitze bis sie un und leckere

n. Dazu ochende

Industriestraße 46-50 · 48268 Reckenfeld Tel.: 0 25 75/3 56 92

Restposten • 2. Wahl • Musterstücke • Schlafsofas • Futonbetten • Matratzen • Doppelliegen • Tische und Stühle Montag bis Donnerstag von 13.00 - 18.00 Uhr Freitag von 11.00 - 18.00 Uhr Samstag von 9.30 - 13.00 Uhr

Innovativ und preisgünstig! Der Rheiner Report

Monty

ist ein wunderschön gezeichneter, stattlicher Kater. Er wurde gefunden und wird auf drei bis vier Jahre geschätzt. Wenn Monty Vertrauen zu einem Menschen gefasst hat, ist er ein lieber und schmusiger Kater. Er möchte allerdings nicht auf den Arm genommen werden. Da er sehr wüst spielt und die Menschen dabei auch schon mal seine Krallen zu spüren bekommen, sollte er nicht zu kleinen Kindern vermittelt werden. Monty sucht ein liebevolles und verantwortungsvolles Zuhause, wo er nach einer Eingewöhnungszeit wieder etwas spazieren gehen kann. Ansprechpartner: Doris Bringe, 05971-3410. Weitere Tiere gibt´s unter www.katzenhilfe-rheine.de.

lungenen Rahmenprogramm rund um die Riesentanne wieder zu den Highlights der Veranstaltungen und Aktivitäten der ISG Emsquartier. Auch im Jahr 2010 wird sich der Verein für ein attraktives Emsquartier stark machen und mit konkreten Projekten und Maßnahmen die

Aufmerksamkeit auf das Quartier lenken. Nähere Informationen zur Arbeit der ISG Emsquartier erteilen der Vorsitzender HansJoachim Brockmeier, Tel. 05971/914505, und Hendrik Welp von der EWG, Tel. 05971/80066-15.

Tierengel suchen Paten

Unterstützung für Tierarztkosten Rheine. „Wir suchen dringend Tierpaten für Hunde und Katzen, die krank sind und regelmäßig Medikamente benötigen“, sagt Marion Rudolphi vom Verein Tierengel-Rheine. Als akute Beispiele nennt sie einen Schäferhund mit dem Hüftleiden HD und einen Kater mit Blasensteinen. „Diese Tiere brauchen ihre Medikamente, um schmerzfrei leben zu können“, erklärt Rudolphi. Außerdem bräuchten diese Tiere regelmäßig eine Impfung und Wurmkur, und da ihre Halter finanziell nicht gut da ständen, sei es für diese Vierbeiner wichtig, einen Paten zu finden, der die Tierarztkosten übernimmt. Zurzeit wird die Behandlung aus der Kasse der Tierengel finanziert. Doch das soll eine vorübergehende Lösung bleiben. Denn die Tierengel, die bis zum Herbst unter dem Namen

Tiertafel bekannt waren, unterstützen ihre vierbeinigen Schützlinge und deren Besitzer eigentlich nur mit Futter, das natürlich auch finanziert werden muss. Warum die Hilfe der Tierengel dieses Mal weiter geht und sich der Verein aktiv bei der Suche für Paten einsetzt erklärt Marion Rudolphi wie folgt: „Wer jetzt sagt ‚Dann sollen sie doch ihre Tiere abgeben‘, der denkt falsch. Denn gerade wenn jemand kein Geld hat, ist sein Tier oft die einzige ‚Bezugsperson‘.“ Leider seien die Kontaktmöglichkeiten zu anderen Menschen ohne ein gefülltes Portemonnaie sehr eingeschränkt. Rudolphi: „Da kann man schließlich nicht einfach mal einen Kaffee trinken gehen, um sich mit anderen zu unterhalten.“ Weitere Infos gibt es bei Marion Rudolphi unter der Telefonnummer 0176/53418262.


Kultur

5

Sonntag, 17. Januar 2010

Der Rheiner Report AUF ÜBER 8.000 m2 NOSTALGIE FÜR HAUS, GARTEN, GEWERBE UND GASTRONOMIE

Gastronomie & Gewerbe

Antik

Neuwaren

Garten & Raritäten

NORDHORN

Täglich geöffnet Sonntags 11 - 17 Uhr Schautag!

Bornestraße 15 48529 Nordhorn Tel.: +49 (0)5921-72 87 556 Fax: +49 (0)5921- 72 87 558 www.nostalgie-palast.de

Kreuzherren-Ausstellung im Jubiläumsjahr

Das Kloster Bentlage in Rheine stellt neues Kulturprogramm 2010 vor Rheine. Am vergangenen Donnerstag präsentierten Geschäftsführung und Museumsleitung des Klosters Bentlage gemeinsam mit den ehren- und hauptamtlichen Partnern und Förderern das Jahresprogramm 2010. Highlight des Jahres wird ein für Bentlage wichtiges Jubiläum sein: Der Gründungsorden des ehemaligen Klosters, die Kreuzherren, feiert sein 800-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums zeigt das Museum Kloster Bentlage eine Ausstellung, in der das reiche kulturelle Erbe der Kreuzherren einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt wird. Erstmals werden erlesene Kunstwerke, Gemälde, Goldschmiedearbeiten und Skulpturen im authentischen Ambiente eines mittelalterlichen Kreuzherrenklosters zusammenfassend präsentiert. Dabei steht Kloster Bentlage stellvertretend für viele deutsche und internationale Standorte der Kreuzherren. Denn seit seiner Gründung im 15. Jahrhundert war es eingebunden in ein System von Mutter- und Tochterklöstern, die noch heute vielfach baulich intakt sind. Unter ihnen ist Bentlage aber der einzige Ort, der museal genutzt wird. Die Ausstellung unter dem Titel „In Cruce Salus“ wird am 29. August eröffnet und läuft bis Februar 2011. Neben bedeutenden Ausstellungen zur Kunst- und Kulturgeschichte hat das Kloster Bentlage sich in den vergangenen Jahren besonders durch ausgewählte Präsentationen bedeutender Vertreter der Gegenwartskunst einen Namen gemacht. So werden auch 2010 in neun Ausstel-

lungen verschiedenste Standpunkte zeitgenössischer Kunst präsentiert. Das Spektrum reicht von den skulpturalen Arbeiten eines Reiner Seliger über die Rauminstallationen von Maria Schleiner bis hin zur klassischen Fotografie eines Berthold Socha, Druckgrafiken des Niederländers Cees Andriessen und skulpturalen Arbeiten von Peer Christian Stuwe, um nur einige Beispiele zu nennen. Besonders die Druckgrafik wird in Bentlage seit einigen Jahren gefördert und ausgebaut. Bereits 2009 hatte das „1. internationale Bentlager Drucksymposium“ für sehr viel Interesse und positive Resonanz bei den zahlreichen internationalen Fachbesuchern gesorgt. Im Sommer 2010 entstehen nun erneut im Rahmen eines internationalen Studentenworkshops in Kooperation mit Kunstakademien in Istanbul und Rijeka grafische Arbeiten in der hauseigenen Druckwerkstatt und werden anschließend in einer Ausstellung präsentiert. Auch 2010 wird sich das Kloster Bentlage wieder an der Kulturnacht im Kreis Steinfurt beteiligen, unter anderem mit einer Ausstellung des Rheiner Künstlers Dietmar Schmale und poetischen Parkführungen. Viele der genannten Ausstellungen werden in Kooperation mit weiteren Museen und Kultureinrichtungen Westfalens organisiert und werden nachhaltig durch das Land NRW, das Kultursekretariat NRW Gütersloh und weitere öffentliche Fördereinrichtungen finanziell unterstützt.

Die haupt- und ehrenamtlichen Akteure im Kloster Bentlage stellten gemeinsam das neue Jahresprogramm vor.   Foto: Veranstalter Seit nunmehr acht Jahren veranstaltet das Kloster Bentlage im Sommer monatliche Familiensonntage, an denen jährlich tausende Besucher teilnehmen. In dieser Veranstaltungsreihe wird 2010 das Salinenfest im Juli zum ersten Mal zweitägig stattfinden. Im Schatten der historischen Salinenanlage wird ein mittelalterliches Lager die Zelte aufschlagen. Handwerker bieten Selbstgemachtes feil, Gaukler erstaunen das Publikum und die Mittelalterband „Frölich Geschray“ gibt ihr Können zu Gehör. Im September dreht sich beim Weltkindertag alles um „Kinder in Bewegung“ und im Oktober heißt es dann „Alohomora Hogwarts“ mit spannenden Mitmachange-

boten aus der Welt des Zauberers Harry Potter. Und auch musikalisch finden sich im Bentlager Kulturprogramm wieder besondere Leckerbissen. Unter dem Motto „Cafe International“ steht das Jazzfest zu Pfingsten. Dort geben sich zahlreiche bekannte internationale Musiker und Bands die Ehre und werden sicherlich wieder Jazzfreunde aus Nah und Fern nach Bentlage locken. Ein mediales Kunstprojekt der besonderen Art findet im Rahmen des münsterlandweiten Parkmusikfestivals „Trompetenbaum und Geigenfeige“ im Salinenpark statt. Das münsterische Indie-Pop Trio „Jock Watson“ spielt am 18.

Juni in der intimes Atmosphäre eines „Sozialplast-Wohnwagens“, während die Videoaufnahme der spielenden Künstler auf den Wohnwagen und seine Umgebung projiziert wird. Den musikalischen Höhepunkt bietet im August dann die mittlerweile zu einem kulturellen und gesellschaftlichen Glanzlicht der Region avancierten Operngala im Innenhof des Klosters. Die St. Petersburger Kammerphilharmonie wird zusammen mit international renommierten Solisten eine „Night of the Opera“ präsentieren. Auf dem Programm stehen die bekanntesten Ouvertüren, Opernarien und Duette von Verdi, Bizet, Rossini, Puccini,

Bernstein, Dvorak und SaintSaens. Zahlreiche Vorträge zu Gesellschaftsthemen und zur Kunstbetrachtung, literarische Lesungen sowie ein umfangreiches museumspädagogisches Führungsprogramm für Kinder und Erwachsene runden das Bentlager Kulturprogramm ab. Das neue 80-seitige Programmheft ist erhältlich beim Rheiner Verkehrsverein, dem Kulturservice und der Stadtbücherei Rheine, im Kloster Bentlage oder kann unter info@klosterbentlage.de per E-Mail bestellt werden. Im Internet ist das Programm unter www.kloster-bentlage.de zu finden.

Auf ins „Weiße Rössl“

Operettenbühne Wien gastiert in der Stadthalle Rheine. „Im Salzkammergut, da kann man gut lustig sein“, denn dort ist die ganze Welt himmelblau. Schuld daran ist nicht zuletzt die fesche RösslWirtin Josepha Vogelhuber, denn in ihrem Hotel findet man Erholung und in vielen Fällen auch die unverhoffte Liebe. Hochsaison im Hotel „Zum Weißen Rössl“. Langjährige Stammgäste, wie der Rechtsanwalt Dr. Siedler, reisen ebenso an wie der griesgrämige Fabrikant Giesecke nebst Tochter Ottilie aus Berlin. Zudem bringen die durchreisenden Tagesgäste das beschauliche Leben am Wolfgangsee durcheinander. Zahlkellner Leopold ist hoffnungslos in seine Wirtin Josepha Vogelhuber verliebt, der „schöne“ Sigismund erobert die Herzen der Frauenwelt. Klärchen, die Tochter des armen, aber reisefreudigen Professors Hinzelmann, überwindet ihre Schüchternheit und so verliebt sich ineinanDie Operettenbühne Wien gastiert mit Ralph Benatzkys der, wer sich eigentlich nicht verlieben sollte. Als dann noch „Im Weißen Rössl“ am 28. Januar in der Stadthalle.  österreichische Kaiser  Foto: Veranstalter der

Franz Joseph das „Rössl“ mit seinem Besuch beehrt, überschlagen sich die Ereignisse. Das 1930 in Berlin uraufgeführte Singspiel ist Ralph Benatzkys größter Erfolg. Im Mittelpunkt steht der ur-österreichische und hoffungslos in seine Rössl-Wirtin verliebte Zahlkellner Leopold. Benatzky hatte Geschmack genug, Handlung und Musik augenzwinkernd zu präsentieren. Da badet sich Leopold schmachtend in seinem leidenschaftlich vorgetragenen „Es muss was Wunderbares sein, von Dir geliebt zu werden“ – und die so Angesungene holt ihn barsch wieder auf den Boden der Wirklichkeit zurück: „Ihr Herz, das ist mir ganz wurscht, aber drinnen die Gäst´ haben Durscht!“ Seit Mitte der neunziger Jahre erlebt das „Weiße Rössl“ im Zuge des wiedererwachten Interesses an der Kultur der zwanziger Jahre eine Renaissance. Denn Benatzky und seine Mitautoren spielen zwar mit den Gegensätzen von

preußischen Stadt- und österreichischen Landbewohnern, von Berliner Witz und Wiener Schmäh, demontieren aber die Gattungsklischees der Operette mit parodistischer Lust. Sie haben die rasante Bilderfolge von Tanz- und Choreinlagen, witzigen Dialogen und eingängigen Melodien mit einer guten Prise Ironie und Augenzwinkern gewürzt. Melodien wie „Die ganze Welt ist himmelblau“, „Zuschau´n kann i net“, „Was kann der Sigismund dafür, dass er so schön ist“; „Mein Liebeslied muss ein Walzer sein“, „Es muss was Wunderbares sein“ und nicht zuletzt die schmissige Titelmelodie sind längst zu Evergreens geworden. Karten können über den Menüpunkt „Auf einen Blick – Karten bestellen“ unter www.stadttheaterrheine. de oder direkt auf der Seite der jeweiligen Veranstaltung bestellt werden. Telefonisch ist der Kulturservice unter 05971/93 9-350, -352 oder -353 zu erreichen.

Was ist der Alte wert? Das DEKRA Siegel für Gebrauchtfahrzeuge gibt Käufern und Verkäufern Sicherheit. Schauen Sie vorbei, oder vereinbaren Sie einen Termin mit uns! Mo - Fr: 08:00-17:00 Uhr, Sa: 10:00-12:00 Uhr Tel.: 05971/92260

DEKRA Automobil GmbH Hedwigstraße 28 48431 Rheine


Veranstaltungen

6

SO

Sonntag, 17. Januar 2010

Der Rheiner Report

17. Januar

Theater „Ladies‘ Night“, Komödie von Stephen Sinclair und Anthony Mc Carten, Schauburg Ibbenbüren, Oberer Markt 8 (Eingang vom Noltengängesken aus), Ibbenbüren, 20 Uhr „Dat Hörrohr“, plattdeutsches Theaterstück der Landjugend Greven, Gaststätte Lanvers-Gier, Hembergen, 14.30 Uhr

Konzerte „Gran Guitarra Quartett“, Gempt-Bistro, Gemptplatz 1, Lengerich, 17 Uhr „Heiter bis folkig“, Folkmusik mit Glin Amar, Evangelisches Gemeindehaus Blickpunkt, Kanalstraße 16, Ibbenbüren, 19 Uhr

Sonstiges „Miktrinken 1803“, Dienstmagd plaudert aus Nönnekens Nähkästchen, Führung für Kinder und Erwachsene, DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst, Klosterstraße 10, Hörstel, 15 Uhr „Von Angesicht zu Angesicht – Porträts aus Rheine“, Spielen am Samstag im Baumberger-Sandsteinmuseum in Havixbeck: die Musiker des Duos Cassard. Ausstellung, Falkenhof Museum, Tiefe Straße 22, Rheine, der Bogen von der Kunst 10 bis 13 Uhr und 14 bis 17 der Jahrhundertwende um Uhr 1900 bis weit in die zweite „Ausstellung Reiner SeHälfte des 20. Jahrhunderts liger“, Skulpturen mit un„Gastspiel im Grünen“, mit gespannt, Kloster Bentlage, gewöhnlichen Oberflächen, insgesamt 40 Gemälden wird Bentlager Weg 130, Rheine Doppelausstellung an zwei der Bogen von der Kunst 10 bis 18 Uhr Standorten, in Kooperation der Jahrhundertwende um mit der Galerie Münsterland 1900 bis weit in die zweite in Emsdetten, Kloster BenHälfte des 20. Jahrhunderts tlage, Bentlager Weg 130, gespannt, Kloster Bentlage, Rheine, 15 bis 17 Uhr Bentlager Weg 130, Rheine 10 bis 18 Uhr „ADS Kinder 9-13 Jah- „Winterlicht – Leucht- „Der Gott des Gemetzels“, re“, Sonderschule Widum, stücke“, Werke mit fluores- Komödie von Yasmina Reza, „Winterlicht – Leucht- Hölderlinstr. 20, Lengerich, zierenden Materialien, die Bürgerhaus Ibbenbüren, Wilstücke“, Werke mit fluores- 15.45 Uhr sich zu stark leuchtenden helmstraße 16, Ibbenbüren, zierenden Materialien, die Lichtkörpern wandeln, DA, 20 Uhr sich zu stark leuchtenden Kunsthaus Kloster GravenLichtkörpern wandeln, DA, horst, Klosterstraße 10, HörKunsthaus Kloster Gravenstel, 14 bis 18 Uhr horst, Klosterstraße 10, Hör„Winterlicht – Leucht- „Dat Hörrohr“, plattstel, 11 bis 19 Uhr „Wandernder Ort“, Ausstel- stücke“, Werke mit fluores- deutsches Theaterstück der lung, DA, Kunsthaus Kloster zierenden Materialien, die Landjugend Greven, Gaststät„Wandernder Ort“, AusstelGravenhorst, Klosterstraße sich unter Schwarzlicht zu te Lanvers-Gier, Hembergen, lung, DA, Kunsthaus Kloster 10, Hörstel, 14 bis 18 Uhr stark leuchtenden Lichtkör- 19.30 Uhr Gravenhorst, Klosterstraße pern wandeln, DA, Kunsthaus 10, Hörstel, 11 bis 19 Uhr „Gastspiel im Grünen“, mit Kloster Gravenhorst, Klosterinsgesamt 40 Gemälden wird straße 10, Hörstel, 14 bis 17 „Ausstellung Reiner Seder Bogen von der Kunst Uhr liger“, Doppelausstellung in „Die Nacht der Musicals“, der Jahrhundertwende um „Ipanema“, Rick Kavanian Kooperation mit der Galerie mit zahlreichen Szenen und 1900 bis weit in die zweite „Gastspiel im Grünen“, mit präsentiert sein aktuelles ProMünsterland in Emsdetten,, Melodien weltbekannter Hälfte des 20. Jahrhunderts insgesamt 40 Gemälden wird gramm, Schauburg IbbenbüKloster Bentlage, Bentlager Erfolgsstücke, Bürgerhaus gespannt, Kloster Bentlage, der Bogen von der Kunst ren, Oberer Markt 8, IbbenbüWeg 130, Rheine, 11 bis 17 Ibbenbüren, Wilhelmstraße, Bentlager Weg 130, Rheine der Jahrhundertwende um ren, 20 Uhr Uhr 10 bis 18 Uhr 1900 bis weit in die zweite Ibbenbüren, 20 Uhr Hälfte des 20. Jahrhunderts gespannt, Kloster Bentlage, Bentlager Weg 130, Rheine 10 bis 18 Uhr „Gastspiel im Grünen“, mit insgesamt 40 Gemälden wird der Bogen von der Kunst der Jahrhundertwende um 1900 bis weit in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts gespannt, Kloster Bentlage, Bentlager Weg 130, Rheine 10 bis 18 Uhr

MO 18. Januar

Sonstiges

DI

Sonstiges

MI

20. Januar

Theater

FR

22. Januar

Sonstiges

Theater

19. Januar

Theater

Kabarett

DO 21. Januar

Theater „Jonas und der Engel – Ein himmlischer Auftrag“, mit dem Theater Marc Schnittger, Bürgerhaus Ibbenbüren, Wilhelmstraße 16, Ibbenbüren, 16 Uhr

Sonstiges

23. Januar Konzerte

„Duo Cassard“, Baumberger-Sandsteinmuseum, Gennerich 9, Havixbeck, 20 Uhr

Sonstiges „Ausstellung Reiner Seliger“, Skulpturenausstellung, Kloster Bentlage, Bentlager Weg 130, Rheine, 15 bis 17 Uhr „Von Angesicht zu Angesicht – Porträts aus Rheine“, Ausstellung mit prominenten Gesichtern aus Rheine, Falkenhof Museum, Tiefe Straße 22, Rheine, 14 bis 17 Uhr „Gastspiel im Grünen“, mit insgesamt 40 Gemälden von der Jahrhundertwende bis weit in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts, Kloster Bentlage, Bentlager Weg 130, Rheine 10 bis 18 Uhr

Wenn Ihr Termin hier auch veröffentlicht werden soll, dann schicken Sie ihn (möglichst nach dem Muster Name, Veranstaltungsart, Ort mit Adresse und Zeit) an veranstaltungen@rheiner-report. „Ausstellung Reiner Se- de. liger“, Skulpturen mit un- Alle Angaben ohne Gewähr. gewöhnlichen Oberflächen, Doppelausstellung an zwei Die erste Adresse rechts der Ems Standorten, in Kooperation mit der Galerie Münsterland in Emsdetten, Kloster Bentlage, Bentlager Weg 130, ems einkauf Rheine, 15 bis 17 Uhr center

„Von Angesicht zu Angesicht – Porträts aus Rheine“, Ausstellung mit prominenten Gesichtern aus Rheine, Fal„Gastspiel im Grünen“, mit kenhof Museum, Tiefe Straße insgesamt 40 Gemälden wird 22, Rheine, 14 bis 17 Uhr

Sonstiges

SA

Foto: Duo Cassard

1

eec

Kauf

Kultur Kaffeetrinken und


Weltreport

7

Sonntag, 17. Januar 2010

Der Rheiner Report

Greenpeace zufrieden mit Asse-Entscheidung

In „Kein Geist für alle Fälle“ verliebt sich Jana (Diana Amft) in den Geist des Flugzeugentwicklers Tom (Stephan Luca), der ihr anschließend nicht mehr von der Seite weicht. Foto: Sat 1

Geisterhafte Liebesnummer

„Kein Geist für alle Fälle“ am Dienstag in Sat.1 (ots). Startschuss für neue Erstausstrahlungen: In „Kein Geist für alle Fälle“ fährt die sympathische Jana (Diana Amft) den Flugzeugentwickler Tom (Stephan Luca) erst an, dann verliebt sie sich in seinen Geist, der ihr nicht mehr von der Seite weicht. Übersinnliches ist Diana Amft nicht fremd: „Man will etwas aufheben, berührt dabei eine andere Person zufällig ganz leicht an der Hand und spürt plötzlich eine eigenartige Verbindung.“ Diese Verbindung scheint auch zwischen Jana und Tom zu bestehen, denn obwohl niemand außer ihr Toms Geist sehen kann, fühlt sich Jana immer stärker zu ihm hingezogen. Kann sie ihm hel-

fen? Diana Amft ist auf jeden Fall von der Kraft der Liebe überzeugt: „Ich halte Liebe für eine übersinnliche Kraft, die Menschen sogar heilen kann.“ SAT.1 zeigt die romantische Fantasy-Komödie „Kein Geist für alle Fälle“ am kommenden Dienstag (19. Januar) um 20.15 Uhr als Deutschlandpremiere. Nur einen Moment ist Tom (Stephan Luca) unaufmerksam, da ist er schon der hübschen Jana (Diana Amft) vors Auto gelaufen. Während Jana leichtverletzt das Krankenhaus nach einem Tag wieder verlassen kann, fällt Tom nach einer Kopfoperation ins Koma. Zunächst findet Jana gar keine Zeit, über den Unfall nachzu-

denken, denn noch auf dem Krankenbett macht ihr der vermögende Max (Lucas Gregorowicz) einen Heiratsantrag. Schon am nächsten Tag rücken auch Max‘ Eltern Margot (Gaby Dohm) und Willi von Schönberg-Salchow (Rüdiger Vogler) an, um die Verlobungsfeier vorzubereiten. Auf einmal steht Tom vor Jana und bittet sie um Hilfe. Denn Tom hat ein Problem: Er ist ein Geist und nur für Jana sichtbar. Alle anderen sehen nur Toms Körper auf der Intensivstation liegen. Diesen Umstand möchte Toms Kollege Torsten (Michael Rotschopf), der in der gleichen Flugzeugfirma arbeitet, ausnützen, und Toms geniale Entwicklung als seine

(ots). Greenpeace ist zufrieden mit der Entscheidung des Bundesamtes für Strahlenschutz, den Atommüll aus der Asse herauszuholen. Der Energieexperte der Umweltschutzorganisation, Thomas Breuer, sagte gegenüber „NDR aktuell“ im NDR Fernsehen, Sicherheit könne einzig und allein dadurch hergestellt werden. Die Bergung sei allerdings schwierig und problematisch, da die Einlagerung durch die Helmholtz-Gesellschaft sehr schlecht durchgeführt worden sei. „Jetzt muss sehr viel Geld in die Hand genommen werden, um diese Bergung möglichst sicher gestalten zu können“, so der Energieexperte. Mit der Lösung, den Atommüll nun in den 20 Kilometer entfernten Schacht Konrad bei Salzgitter, ein stillgelegtes Eisenerz-Bergwerk, zu bringen, zeigte sich Thomas Breuer allerdings nicht einverstanden. Man habe an der Asse gesehen, dass die

eigene Idee ausgeben. Da Tom nicht selbst physisch handeln kann, ist Jana seine einzige Hoffnung, das zu verhindern. Mit „Kein Geist für alle Fälle“ startet SAT.1 eine Reihe von Erstausstrahlungen. Hier alle Deutschlandpremieren in der Übersicht: 19. Januar, 20.15 Uhr: „Kein Geist für alle Fälle“, 26. Januar, 20.15 Uhr: „Im Brautkleid durch Afrika“, 2. Februar, 20.15 Uhr: „Sexstreik!“ , 9. Februar, 20.15 Uhr: „Im Spessart sind die Geister los“ und am 16. Februar, 20.15 Uhr: „Der Einsturz“. „Kein Geist für alle Fälle“ steht nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage lang im Internet auf sat1. tv in voller Länge zum kostenlosen Abruf bereit. Greenpeace-Aktivisten im Endlager-Kampf.

Initiative klärt über das Thema Hören und Hörverlust auf Hersteller Phonak hat die Initiative Hear the World im Jahr 2006 ins Leben gerufen. Ziel von Hear the World ist es, das Bewusstsein für das Thema Hören zu steigern, über die Konsequenzen von Hörverlust aufzuklären sowie über Prävention und Lösungen für Betroffene zu informieren. „Unser Gehör ist nicht nur von zentraler Bedeutung für unsere Kommunikation, sondern auch dafür, wie wir unsere Umwelt wahrnehmen“, erläutert Sting. „Es ist eine Tatsache, dass wir mehr Informationen über das Gehör als über die Augen aufnehmen. Ich hoffe, dass ich durch mein Engagement für die Initiative die Menschen darauf aufmerksam machen kann, die Klänge, die sie hören, zu schätzen und ihr Gehör gewissenhaft zu schützen.“ Hear the World ist eine weltweite Initiative vom führenden Hörsystem-Hersteller Phonak, die das Bewusstsein für das Thema Hören und Hörverlust fördert. Die Initiative adressiert soziale und emotionale Konsequenzen von Hörverlust und informiert über Prävention und Lösungen für ein Problem, das 16 Prozent der Weltbevölkerung betrifft.

Bryan Adams, Annie Lennox, Lenny Kravitz, Plácido Domingo und weitere renommierte Persönlichkeiten unterstützen Hear the World als Botschafter. Im Rahmen der Hear the

World Initiative hat Phonak die gemeinnützige Hear the World Foundation gegründet, um die Lebensqualität von Personen mit Hörverlust durch finanzielle Mittel und die Bereitstellung von

Foto: Greenpeace

Die erste Adresse rechts der Ems

Sting wird Botschafter für Hear the World

(ots). Die Hear the World Initiative freut sich über einen weiteren prominenten Botschafter: Der GrammyGewinner und Singer-Songwriter Sting unterstützt ab sofort die weltweite Initiative, die das Bewusstsein für das Thema Hören fördert und außerdem über Hörverlust aufklärt. Damit reiht sich Sting in die Riege prominenter Unterstützer wie Jude Law, Elle Macpherson, Annie Lennox und Peter Gabriel ein. Sie alle wurden von Rockstar und Fotograf Bryan Adams in der Pose für bewusstes Hören, mit der Hand hinter dem Ohr, abgelichtet. Hörminderung ist nach wie vor ein unterschätztes Thema, obwohl weltweit rund 800 Millionen Menschen betroffen sind. Laut Schätzungen wird diese Zahl bis zum Jahr 2015 auf 1,1 Milliarden ansteigen. Alleine in Deutschland sprechen Experten von zirka 16 Millionen Menschen mit Hörminderung. Studien zeigen, dass ein unbehandelter Hörverlust ausgesprochen negative Auswirkungen auf die Lebensqualität hat, vor allem in sozialer, emotionaler und physischer Hinsicht. Der Schweizer Hörgeräte-

tiefengeologische Lagerung von Atommüll erhebliche Probleme aufwerfe, deshalb könne man nun nicht hingehen und an einem anderen Ort wieder tiefengeologisch lagern. „Die Endlagerung in Deutschland muss komplett neu überdacht werden“, so Breuer. Zum einen müsse die Atommüllproduktion gestoppt werden, zum anderen müsse der Müll, der bereits vorhanden sei, zunächst oberirdisch zwischengelagert werden, in möglichst sicheren Lagerhallen. Breuer sprach sich außerdem für ein schnelles Handeln der Verantwortlichen aus. Derzeit könne niemand genau einschätzen, welche Gefahr von dem in der Asse gelagerten Atommüll ausgehe. Deshalb sei die Empfehlung des Bundesamtes für Strahlenschutz richtig, die Fässer nach und nach aus dem Bergwerk zu holen und zu untersuchen, worum es sich genau handele.

Hörsystemen zu verbessern. Die Stiftung engagiert sich sowohl in der Prävention als auch in der Unterstützung der von Hörminderung Betroffenen und deren Familien.

1

eec

ems einkauf center

Kauf

Kultur Kaffeetrinken und

Hauptuntersuchung fällig? Dann am besten gleich zu DEKRA Ihr zuverlässiger Partner für Sicherheit und Mobilität. Ohne Voranmeldung. Mo - Fr: 08:00-17:00 Uhr, Sa: 10:00-12:00 Uhr

DEKRA Automobil GmbH Hedwigstraße 28 48431 Rheine

Die Hear the World Initiative freut sich über einen weiteren prominenten Botschafter: Der Grammy-Gewinner und Singer-Songwriter Sting unterstützt ab sofort die weltweite Initiative, die das Bewusstsein für das Thema Hören fördert und über Hörverlust aufklärt. Damit reiht sich Sting in die Riege prominenter Unterstützer wie Jude Law, Elle Macpherson, Annie Lennox oder Peter Gabriel ein.  Foto: obs/Phonak


Ticker

8

Sonntag, 17. Januar 2010

Der Rheiner Report

 Widder 21.3. - 20.4.

Helfen Sie dem leicht getrübten Liebesglück in diesen Tagen mal ein bisschen auf die Sprünge. Gemeinsame Unternehmungen mit dem Partner wären jetzt nämlich sehr empfehlenswert. Wer noch keinen Partner an seiner Seite hat, sollte in dieser Januarwoche unbedingt etwas unternehmen, um das Solodasein zu beenden.

Stier 21.4. - 21.5.

Sie können sich in aller Regel auf Ihren Partner verlassen. Und umgekehrt sollte es natürlich auch so sein. Flirten Sie deshalb am nächsten Wochenende nicht so viel mit dem anderen Geschlecht. Es sei denn, Sie gehören zu den Singles. Ansonsten droht Ihnen ein Donnerwetter, das natürlich nicht völlig unbegründet ist.

Zwillinge 22.5. - 21.6.

Wochenhoroskop Löwe 23.7. - 23.8.

Von der Arbeit genervt und gestresst wollen Sie weder etwas hören oder jemanden sehen. Mobilisieren Sie zum Wochenende hin Ihren Unternehmungsgeist und Ihre Leidenschaft. Dann könnte der Samstagabend ganz nett werden. Wer dann immer noch Frust verspürt, sollte sich im Fitnessstudio beim Sport gründlich austoben.

Jungfrau 24.8. - 23.9.

Machen Sie es sich an den Feierabenden nicht ausschließlich in Ihrem gemütlichen Ohrensessel bequem. Lassen Sie sich lieber etwas einfallen, wie Sie Ihren gewohnten Alltag beleben können. Wie wäre es mit einem neuen Hobby? Oder doch lieber eine neue Fremdsprache? Besorgen Sie sich die Kursangebote der Volkshochschule.

Waage 24.9. - 23.10.

 Schütze 23.11. - 21.12.

Deutschlands kürzeste Buslinie fährt in Bentlage

Rheine. Sie ist wahrscheinlich die kürzeste behördlich genehmigte Buslinie Deutschlands: Gemeint ist der Pendelbusdienst auf dem rund 900 Meter langen Weg zwischen der Saline Gottesgabe und dem Kloster Bentlage in Rheine. Schon oft wurde über die Problematik der Zufahrt zu dem bei den Besuchern so beliebten, aber wegen seiner Lage in einem Landschaftsschutzgebiet nicht direkt mit dem Auto anfahrbaren KulturkloSteinbock 22.12. - 20.1. Den erfreulichen, kosmischen ster diskutiert. Mit dem seit Trend sollten Sie keinesfalls un- einiger Zeit eingerichteten genutzt vorübergehen lassen. Im Pendelbusdienst hat die KloJob schaffen Sie es vielleicht eine Gehaltsstufe nach oben, und in Ihrer Partnerschaft kann ein weiterer Frühling einziehen. Eine kleine Liebeserklärung kann wahre Wunder wirken. Und alles andere läuft dann wie von selbst. Sie sind momentan überaus gesprächsbereit und sollten deshalb auf verbaler Ebene aktiv werden. Anregende Diskussionen mit dem Partner sorgen dann für eine stabile Basis und schaffen mehr Nähe. Wem das nicht ausreicht, der sollte zusätzlich ein Treffen mit Freunden arrangieren, um sich über dieses und jenes auszutauschen.

ster Bentlage gGmbH – auch Dank des Sponsorings des Rheiner Autohauses Senger – eine gute und gern genutzte Kompromisslösung eingerichtet. Regelmäßig mittwochs bis samstags von 14 bis 17 Uhr und sonntags von 11 bis 17 Uhr fährt der Kleinbus im Halbstundentakt zwischen den Parkplätzen an der Saline und dem Kloster hin und her. So besteht auch für all diejenigen, die den Fußmarsch durch den Bentlager Wald wegen gesundheitlicher Beschwerden nicht leisten können oder wegen der Witte-

rung nicht leisten möchten, die Möglichkeit, das Kloster Bentlage mit seinen interessanten Ausstellungen und dem Museumscafé bequem zu erreichen. Eine Fahrt mit dem Bus kostet 50 Cent. In diesem Zusammenhang weist das Museum Kloster Bentlage auch auf seine seit diesem Winter verlängerten Öffnungszeiten hin: Die Ausstellung zur Klostergeschichte und die Wechselausstellung „Gastspiel im Grünen“ mit bedeutenden Malereien der Moderne ist dienstags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr zu besichtigen.

Wassermann 21.1. - 19.2.

Wenn Sie einen neuen Kontakt zum anderen Geschlecht knüpfen, sollten Sie nicht zu sehr auf die Äußerlichkeiten achten. Viel interessanter sind doch die inneren Werte eines Menschen. In bewährten Beziehungen ist in dieser Woche eine gegenseitige Toleranz förderlicher als sinnlose Diskussionen über Freizeitgestaltung.

Wenn Sie noch lange warten, bis Ihr Partner die Initiative ergreift, verschenken Sie die schönsten Stunden dieser Woche. Besser wäre es, wenn Sie Ihren Charme spielen lassen und Ihrem Partner nach allen Regeln der Kunst den Hof machen. Dazu müssen Sie nicht bis zum Wochenende warten. Hierfür eignet sich jeder Tag.

Überraschen Sie den Partner doch mal wieder mit einer spontanen Einladung am Wochenende, z.B. ins Kino oder zum Essen in einem ausgefallenen Restaurant. Auch wenn Sie Single sind, sollten Sie jetzt endlich mal für etwas mehr Abwechslung sorgen. Den Rest der Woche werden Sie wohl oder über Der Weg zum Kloster wird jetzt einfacher. Statt zu Fuß zu laufen, ist es nun auch möglich, einen Shuttle-Bus zu nehmen. Foto: Kloster Bentlage mit Arbeit verbringen müssen.

Krebs 22.6. - 22.7. Es könnte nicht schaden, wenn Sie Ihrem Naturell mal einen tüchtigen Schuss Leidenschaft geben würden. Der Partner möchte jetzt nämlich erobert werden, und zwar auf die ganz sanfte Tour. Seien Sie einfallsreich und gehen Sie auf ihn/ sie ein. Das Sie selbst auch etwas zurück bekommen, ist dann selbstverständlich.

Skorpion 24.10. - 22.11. Wenn es in diesen Tagen in der Kommunikation mit dem Partner oder den Kollegen zu Missverständnissen kommt, sollten Sie nicht gleich eingeschnappt reagieren. Sprechen Sie sich lieber gründlich aus, damit der Frust nicht erst chronisch wird. Anschließend fühlen Sie sich wohler und können sogar wieder Schwung verspüren.

Fische 20.2. - 20.3. Nach getaner Arbeit wissen Sie nicht, was Sie mit Ihrer Freizeit anfangen sollen? Das ist aber ziemlich einfallslos. Bevor Singles die Decke auf den Kopf fällt, sollten Sie in die nächste Kneipe gehen und den Blick gründlich schweifen lassen. Und Liierte könnten Ihrer Beziehung mal wieder zu mehr Intensität verhelfen.

Toter Esel am Seniorenheim Rheine (ots). In einem Gehege in der Nähe der Seniorenwohnanlage „Scheipers Hof“ am Walshagenpark ist am Freitagmorgen ein verendeter Esel gefunden worden. Im Gehege des Streichelzoos lagen Zweige von Eibensträuchern, von denen

der Esel offensichtlich gefressen hatte. Die Sträucher sind für Esel giftig und der Verzehr kann zum Tode führen. Derzeit ist noch unklar, wer die Zweige der Eibensträucher in der Zeit zwischen Donnerstagabend oder

in der Nacht zu Freitag ins Gehege geworfen hat. Die Polizei ermittelt in Richtung eines „Deliktes nach dem Tierschutzgesetz“, wie es im Amtsdeutsch eher unsentimental heißt. Sie bittet um sachdienliche Hinweise, Telefon 05971/938-2515.

Gemeinden fahren zum Kirchentag Rheine. Die erste ökumenische Kirchennacht in Rheine Ende Oktober vergangenen Jahres haben viele noch in guter Erinnerung. Sie war der Start auf dem Weg zum 2. Ökumenischen Kirchentag im kommenden Mai (über Christi Himmelfahrt, 12. bis 16. Mai 2010) in München. Und weil viele Rheinenser sich noch gerne an den Katholikentag in Osnabrück vor zwei Jahren erinnern und gerade weil es immer mehr konfessionsverbindende Ehen und Familien gibt und weil solch ein Kirchentag überhaupt eine tolle Veranstaltung für jede Altersklasse ist, des-

halb bieten die Kirchengemeinden Jakobi, St. Dionys und St. Elisabeth und Michael an, zusammen nach München zu fahren. Die Gruppe wird einen Sonderzug nutzen, der direkt von Rheine nach München fährt. Für Schulkinder ist in der Regel für den 12. Mai eine Schulbefreiung möglich, für Beschäftigte im öffentlichen und kirchlichen Dienst kann Sonderurlaub beantragt werden. Unterkünfte sind möglich, entweder in Schulen beziehungsweise in besonderen Familienschulen (jeweils mit Frühstück) oder in Privatquartieren – vorrangig für ältere Besucher, Men-

schen mit Behinderungen und Familien (jeweils 18 Euro pro Person, Familien max. 36 Euro) oder auch in Hotels/ Pensionen. Kosten entstehen außerdem für den Sonderzug pro Person 65 Euro, sowie für die Dauerkarte inklusive Programm und Nahverkehrsticket (89 Euro, ermäßigt 54 Euro, für Familien maximal 143 Euro). Weitere Informationen gibt es in den entsprechenden Kirchen oder bei Pastoralreferent Matthias Werth (Tel. 05971/12890, E-Mail: werth@st-elisabethmichael.de). Ausführliche Info auch im Internet unter www.oekt.de.

Wer regiert in Hauenhorst? Hauenhorst. Das Geheimnis der Regentschaft in Hauenhorst wird am 6. Februar bei der Gala-Prunksitzung gelüftet, die wie im Jahr zuvor von der Da-La-Hau und dem Hubertus-Schützenverein abgehalten wird. Pünktlich um 19 Uhr werden die Sitzungspräsidenten Jochen Strotbaum und Martin Diekmännken unter den Klängen des Spielmannszuges Bürgerschützenverein Hauenhorst die Bühne in Beschlag nehmen und die Sitzung eröffnen. Um 20 Uhr werden dann Prinz Martin und Prinzessin Michaela die Insignien ihrer Macht wieder abgeben und die Bühne für das neue Prinzenpaar räumen müssen. Mit den Garden der Da-LaHau, dem neuen Tanzpärchen der Da-La-Hau, der Caten-

horner Mini-Garde, dem Solo-Tanzmariechen Tina Strotbaum, den Büttenrednern Alfons Abeln, Peter Strotman und der Bauchrednerin Melanie Runde bieten die Organisatoren ein umfangreiches Programm. Die schönsten Kostüme werden prämiert.

Musikalisch wird die Sitzung von Cheesy und Klaus, besser als „Cheesys Band“ bekannt, begleitet. Auch das Stadtprinzenpaar wird in Begleitung der KUR und des Fanfarenzuges Aloysius Kiebitzheide ihre Aufwartung machen.

Am 6. Februar findet in Hauenhorst die traditionelle Prunksitzung statt. Foto: Verein


B undesliga Der Rheiner Report

9

Sonntag, 17. Januar 2010

Pl.

Der Leverkusener Arturo Vidal kämpfte mit vollem Körpereinsatz für die Wiedereroberung der Tabellenspitze – hier im Duell mit dem Mainzer Spieler Jahmir Hyka.  Fotos: gettyimages

Leverkusen hält Bayern auf Distanz

Verein

Spiele + = - Tore Diff. Pkte.

1

Bayer Leverkusen

18

10 8 0 39:15 24 38

2

Bayern München

18

10 6 2 36:15 21 36

3

Hamburger SV

18

9 7 2 36:19 17 34

4

FC Schalke 04

17

10 4 3 26:13 13 34

5

Borussia Dortmund

17

8 6 3 23:17 6 30

6

Werder Bremen

18

7 7 4 32:17 15 28

7

Eintracht Frankfurt

18

7 6 5 23:24 -1 27

8

1899 Hoffenheim

18

7 4 7 27:19 8 25

9

VfL Wolfsburg

17

6 6 5 32:32 0 24

10

1. FSV Mainz 05

18

6 6 6 23:26 -3 24

11

Borussia M´Gladbach

18

6 3 9 25:31 -6 21

12

VfL Bochum

18

5 4 9 20:34 -14 19

13

1. FC Köln

17

4 6 7 0:15 -5 18

14

SC Freiburg

18

5 3 10 19:35 -16 18

15

Hannover 96

18

4 5 9 21:30 -9 17

16

VfB Stuttgart

17

3 7 7 16:23 -7 16

17

1. FC Nürnberg

17

3 3 11 12:32 -20 12

18

Hertha BSC

18

2 3 13 16:39 -23 9

4:2 gegen Mainz / Zweiter Saisonsieg für Schlusslicht Hertha BSC Saisontor (30.) und Eren Derdiyok (88.) für einen guten Start ins neue Jahr. Für die Mainzer hatte Tim Hoogland den Führungstreffer erzielt (8.). Niko Bungert erzielte in der zweiten Halbzeit nur noch den Anschlusstreffer (67.) für den Aufsteiger, der in die untere Tabellenhälfte abrutschte. Für den HSV, der zehn Heim Ergebnisse Auswärts Leistungsträger ersetzen musste, erzielten Marcell FC Bayern München 2:0 (1:0) Hoffenheim Jansen (7.) und Mladen Petric (55.) die Treffer gegen Hannover 96 0:3 (0:2) Hertha BSC Freiburg. Die Berliner, die zuvor 16 M´Gladbach 1:2 (0:2) VfL Bochum Mal in Folge in der Bundesliga verloren hatten, Eintracht Frankfurt 1:0 (0:0) Werder Bremen feierten in Hannover ihren zweiten Saisonsieg, nachMainz 05VfL Bochum Bayer Leverkusen 4:2 (3:1) dem sie bereits in der Hinrunde gegen die NiedersachSC Freiburg Hamburger SV 2:0 (1:0) sen (1:0) gewonnen hatten. Für den ersten Dreier unter dem neuen Trainer VfB Stuttgart – Wolfsburg (Sa, 18.30 Uhr) Friedhelm Funkel sorgten Lukasz Piszczek (30.), Raf1. FC Nürnberg (So) Schalke 04 – fael (30.) und Neuzugang Theofanis Gekas (80.). Borussia Dortmund (So) 1. FC Köln – Cicero verschoss für die Berliner noch einen Foulelfmeter (84.). Nach dem siebten Spiel ohne Dreier nimmt in Hannover der Druck auf Trainer Andreas Bergmann zu. In Frankfurt besiegelte Marco Russ (57.) mit dem Tor des Tages den verpatzten Rückrundenauftakt für Bremen, das zurzeit als Sechster den Ansprüchen hinterherhinkt. Stanislav Sestak (12.) und Zlatko Dedic (36.) schossen Bochum in Gladbach vorerst aus der Abstiegszone. Für die Hausherren konnte Bundesliga-Debütant Fabian 93-55mm / Anzeige Wessels 90x53.ai Werben, aber wie? Und was Bäcker (80.) nur noch verspricht für den Rheiner Report? kürzen. Insgesamt sahen 259 005 Zuschauer die bisherigen sechs Begegnungen des 18. Spieltages, was einem Schnitt von 43 168 entspricht. In der Torschützenliste führt Büro: 05971 / 80017-45 weiterhin Stefan Kießling Mobil: 0170 / 5820685 Karl Lampe So schön kann Fußball sein: Der erste Torschütze der Herthaner, Lukasz Piszczek, im (Bayer Leverkusen) mit Anzeigenleitung eMail: lampe@rheiner-report.de zwölf Toren. Freudentaumel.  Neuss (sid). Bayer Leverkusen hat in der ersten Bundesliga-Runde des WM-Jahres die Konkurrenz auf Distanz gehalten. Die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes verteidigte durch ein 4:2 (3:1) gegen den FSV Mainz 05 erfolgreich die Tabellenführung, die Rekordmeister Bayern München zum Auftakt der Rückrunde am Freitagabend durch ein 2:0 (1:0) gegen 1899 Hoffenheim erstmals seit 608 Tagen wieder errungen hatte. Bayer steht mit 38 Zählern weiter zwei Zähler vor den Bayern, die ihrerseits zwei Punkte vor den Verfolgern

Hamburger SV und Schalke 04 liegen. Der HSV setzte sich trotz vieler Verletzungssorgen 2:0 (1:0) gegen den SC Freiburg durch. Schalke kann sich am heutigen Sonntag durch einen Erfolg gegen den Vorletzten 1. FC Nürnberg aber wieder auf den zweiten Platz verbessern. Am Samstagabend traf noch der VfB Stuttgart auf den deutschen Meister VfL Wolfsburg. Am Sonntag findet neben der Partie SchalkeNürnberg (15.30 Uhr) noch das Westderby zwischen dem 1. FC Köln und Borussia

Dortmund (17.30 Uhr) statt. Den Anschluss an die Spitzengruppe verpasste Pokalsieger Werder Bremen durch ein 0:1 (0:0) bei Eintracht Frankfurt. Im Tabellenkeller sorgte Schlusslicht Hertha BSC Berlin mit einem klaren 3:0 (2:0) bei Hannover 96 für eine kleine Überraschung, auch die 1:2 (0:2)-Niederlage von Borussia Mönchengladbach gegen den VfL Bochum war nicht unbedingt zu erwarten. In Leverkusen sorgten Michal Kadlec (15.), Tranquillo Barnetta (19.), Toni Kroos mit seinem siebten

Der Profi für Solaranlagen!

www.rheiner-report.de


B undesliga Der Rheiner Report

10

Sonntag, 17. Januar 2009

Optimaler Rückrunden-Start für den Herbstmeister Bayer Leverkusen - FSV Mainz 05 4:2 (3:1)

Leverkusen (sid). Herbstmeister Bayer Leverkusen hat einen Start nach Maß ins Jahr 2010 hingelegt und die Tabellenspitze der FußballBundesliga erfolgreich verteidigt. Die in dieser Saison immer noch ungeschlagene Elf von Trainer Jupp Heynckes besiegte den FSV Mainz 05 4:2 (3:1) und liegt damit weiter zwei Punkte vor Verfolger Bayern München. Die Mainzer konnten dagegen ihre Auswärtsschwäche zum Rückrundenauftakt nicht ablegen. Nach dem siebten Spiel in der Fremde ohne Sieg rutschten die Rheinhessen mit weiter 24 Punkten in die untere Tabellenhälfte ab. Michal Kadlec (15.), Tranquillo Barnetta (19.), Toni Kroos mit seinem siebten Saisontor (30.) und Eren Derdiyok (88.) machten vor 28.000 Zuschauern in der BayArena den zehnten Leverkusener Saisonsieg perfekt. Für die Mainzer hatte Tim Hoogland den Führungstreffer erzielt (8.). Niko Bungert erzielte in der zweiten Halbzeit nur noch den Anschlusstreffer (67.) zum 2:3. Nach einer schwachen ersten Viertelstunde knüpfte die Werkself dort an, wo sie vor der Winterpause aufgehört hatte. Mit schnellem Kombinationsspiel brachten die Leverkusener die Gäste immer wieder in die Bredouille und erspielten sich noch vor der Pause ein halbes Dutzend guter Tormöglichkeiten.

Der Start war allerdings holprig. Zunächst kam Bayer mit dem forschen Auftreten der Mainzer überhaupt nicht zurecht und bekam sogleich die Quittung. Den Freistoß von Andreas Ivanschitz konnte Nationaltorhüter Rene Adler nur vor die Füße von Tim Hoogland abprallen lassen, der den Ball aus kurzer Entfernung über die Linie bugsierte. So bedurfte es einer Standardsituation, um Bayer zurück ins Spiel zu bringen. Nach Ecke von Tranquillo Barnetta war Kadlec per Kopf zur Stelle (15.). Kadlec, der für den verletzten Gonzalo Castro (Jochbeinbruch) spielte, war die einzige Änderung im Leverkusener Spiel im Vergleich zum HinrundenAbschluss. Ansonsten vertraute Heynckes der HerbstmeisterElf. So nahm die Leverkusener Bank mit den beiden Nationalspielern Simon Rolfes und Patrick Helmes sowie dem brasilianischen Superstar Renato Augusto fast schon bajuwarische Züge an. Nur vier Minuten später klingelte es wieder bei FSVKeeper Heinz Müller. Nach feinem Zuspiel von Stefan Kießling auf Barnetta ließ der Schweizer Nationalspieler den Mainzer Schlussmann schlecht aussehen. Fortan fanden die Leverkusener immer besser ins Spiel. Nachdem Derdiyok (21.) und Kießling (28.) weitere Groß-

Urlaub macht das Leben schöner

Transarabien Westeuropa

AIDAaura am 25.04. ab Mallorca bis Hamburg

AIDAaura am 27.03. ab La Romana bis Mallorca

Westeuropa

Transasien

AIDAdiva am 09.04. von Dubai bis Antalya

Transatlantik

AIDA Traumreisen mit 150 € Bordguthaben! 14 Tage inklusive Hin- und Rückflug VARIO VARIO Innenkabine pro Person ab:

11 Tage inklusive Hinflug ab Münster VARIO VARIO Innenkabine pro Person ab

15 Tage inklusive Hin- und Rückflug VARIO VARIO Innenkabine pro Person ab

1.649,1.157,1.891,-

AIDAcara am 12.04. ab Cochin an Sharm el Sheikh 14 Tage inklusive Hin- und Rückflug VARIO VARIO Innenkabine pro Person ab

1.649,-

AIDAluna am 10.04. ab Teneriffa bis Hamburg 12 Tage inklusive Hinflug ab Münster VARIO VARIO Innenkabine pro Person ab

1.249,-

Buchen Sie bis 24.01.2010 Ihre Traumreise und sichern Sie sich 150,- Euro Urlaubsgeld pro Kabine. Nur für Neubuchungen und einer Kabinenbelegung mit mindestens 2 vollzahlenden Erwachsenen. Limitiertes Kontingent. AIDA VARIO Tarif – Bitte beachten Sie, dass es sich bei VARIO Kabinen um Kabinen mit getrennt stehenden Betten, barrierefreie Kabinen oder Kabinen mit eingeschränkter Sicht handeln kann. Reisepreis inkl. Treibstoffzuschlag in Höhe von 5,- € pro Erwachsenen und Tag.

Kreuzfahrten buchen Sie bei Ihrem AIDA Experten!

Breite Straße 41 - 48431 Rheine Telefon: 0 59 71 / 551 63 - info@reise-dorenkamp.de

In der 30. Spielminute netzte Toni Kroos zum 3:1 für die Werks-Elf ein.  chancen vergeben hatten, war es Jungstar Toni Kroos, der aus zwölf Metern das 3:1 erzielte (30.). Im zweiten Durchgang agierte Bayer nicht mehr so zielstrebig wie in der ersten

Hälfte, sodass die Partie verflachte. Der Weckruf folgte in der 67. Minute. Nach Flanke von Chadli Amri war Bungert aus kurzer Entfernung zur Stelle. Danach verstärkte Bayer wieder die Offensi-

ve und kam durch Derdiyok (69.), der in der Schlussphase das Spiel endgültig entschied, Arturo Vidal (70.) und Kroos (72.) zu guten Chancen. In der der 74. Minute brachte Heynckes auch Rolfes und

Fotos: gettyimages

Renato Augusto ins Spiel. Bei den Leverkusenern verdienten sich Sami Hyypiä und Kroos die Bestnoten. Bei Mainz wussten Ivanschitz und Miroslav Karhan zu überzeugen.

Bremen verpatzt erneut den Auftakt

Eintracht Frankfurt - Werder Bremen 1:0 (0:0) Frankfurt (sid). Pokalsieger Werder Bremen hat wie in den vergangenen beiden Jahren den Rückrunden-Auftakt verpatzt und die Tabellenspitze zunächst aus den Augen verloren. Das Team von Trainer Thomas Schaaf musste sich bei Eintracht Frankfurt trotz Überlegenheit 0:1 (0:0) geschlagen geben und wartet seit fünf Bundesliga-Partien auf einen „Dreier“. Verteidiger Marco Russ (57.) besiegelte den vierten Heimsieg für die Eintracht. Nach den verbalen Attacken von Coach Michael Skibbe gegen Frankfurts Vorstandsboss Heribert Bruchhagen in der Winterpause dürfte der vierte Heimsieg am Main für etwas Ruhe sorgen. Die Bremer, bei denen der Vertragspoker um Nationalspieler Mesut Özil seine Spuren zu hinterlassen scheint, konnten sich nicht für die Saisonauftaktpleite gegen die Hessen (2:3) revanchieren. Die Norddeutschen übernahmen von Beginn an die Initiative und suchten den direkten Weg nach vorne. Trotz deutlicher Überlegenheit blieben die Gäste, bei denen der tunesische Außenverteidiger Aymen Abdennour (Etoile Sportive du Sahel) bereits einen Tag nach seiner Verpflichtung ein gutes Debüt gab, zunächst zu harmlos. Besonders der für Stürmer Clau-

Werderaner Per Mertesacker (l.) im engagierten Kopfballduell-Einsatz gegen Nikos Liberopoulos. dio Pizarro (Kniebeschwerden) in die Werder-Startelf gerückte Markus Rosenberg blieb blass. In einer mittelmäßigen Partie vor rund 45.600 Zuschauern waren klare Chancen lange Mangelware. Nicht zuletzt, weil sich die Frankfurter weit in die eigene Hälfte zurückzogen. Die Personalnot der Hessen im Angriff, wo die Langzeitverletzten Ioannis Amanatidis (Knie-OP) und

Martin Fenin (Leisten-OP) fehlen, machte sich erneut deutlich bemerkbar. Trotzdem hatte die Eintracht in der ersten Halbzeit die beste Möglichkeit zur Führung. Doch Patrick Ochs scheiterte aus kurzer Entfernung an Nationalkeeper Tim Wiese (22.). Quasi im Gegenzug prüfte Aaron Hunt Frankfurts Torhüter Oka Nikolov (24.). Nach dem Wechsel stellten die Frankfurter den Spielverlauf

auf den Kopf. Nach einer Hereingabe von Chris verwertete Innenverteidiger Russ aus rund sechs Metern zur überraschenden Eintracht-Führung. Nur fünf Minuten später hatte der nur Sekunden zuvor eingewechselte Pizarro die Chance zum Ausgleich, scheiterte aber an Nikolov (62.). In der Skibbe-Elf überzeugten Chris und Nikolov. Hunt und Marko Marin verdienten sich bei Bremen die besten Noten.


Sport in der Region

11

Sonntag, 17. Januar 2010

Der Rheiner Report

Tennisclub neuer Fußball-Meister Außenseiter TC 22 gewinnt Turnier der Bundeswehr Rheine. Die Tennisspieler vom TC 22 haben als krasser Außenseiter die diesjährigen Stadt-Standortmeisterschaften der Bundeswehr Rheine gewonnen. Die selbsternannten Turnierfavoriten „Mittleres Transporthubschrauberregiment 15“, die als frisch gebackener Winterpokalsieger 2009 ins Rennen gegangen sind, scheiterten letztendlich an den eigenen Nerven und wurden nur Dritter. 17 Mannschaften aus Vereinen, Firmen und Bundeswehr nahmen an dem Turnier teil. Aus zwei Vorrundengruppen qualifizierten sich sechs Mannschaften für die Endrunde. Gleich im ersten Spiel trafen die favorisierten Regimentskicker von Trainer Jörg Fenbers auf die hoch motivierten Mannen vom TC 22. Nach einem frühen 0:1-Rückstand konnte der TC 22 durch ein unglückliches Eigentor kurz vor Schluss noch ausgleichen. Die folgenden Partien gegen Firma Windhoff, Firma Krimphoff & Schulte konnten die Regimentskicker jeweils souverän gewinnen. Gegen die routinierte Stadtverwaltung Rheine kamen die Regimentskicker zum zweiten Male nicht über ein Remis hinaus. Nach einem weiteren

Die Jungs vom Tennisclub 22 sind die neuen Stadt-Standortmeisterschaften der Bundeswehr Rheine.  Foto: Bundeswehr Unentschieden gegen die Stadtverwaltung Rheine gewann die Mannschaft vom TC 22 jeweils knapp gegen die Firma Fliesen Tihen und die Firma Windhoff. Gegen die Firma Windhoff traf der beste Turnierspieler Christoph Stieve vom TC 22 kurz vor Spielende per Siebenmeter zum 2:1-Sieg. Somit kam es in den beiden

letzten Spielen des Turniers zur Entscheidung, ob die Regimentskicker oder die Tennisspieler den Titel holten. Der TC 22 gewann sein Spiel gegen die Firma Krimphoff & Schulte souverän mit 3:0. Im letzten Turnierspiel konnte die Firma Fliesen Tihen nach 0:1-Rückstand das Spiel gegen das mittlere Transporthubschrau-

berregiment 15 noch drehen und gewann mit 2:1. Das bedeutete den 2. Platz für Fliesen Tihen und die Regimentskicker wurden Dritter. Den vielumjubelten Turniersieg kommentierte der Kapitän des TC 22, Nicolas Fays, mit den Worten: „Wir hatten heute das Glück des Tüchtigen!“ und nahm den Pokal entgegen.

Volleyballerinnen wollen punkten

1. TV-Jahn-Damen gegen Ibbenbüren Rheine. Heute Nachmittag kommt es um 15 Uhr in der Halle der Fürstenberg-Realschule in der Bezirksliga der Damen zum Rückrundenspiel der 1. Damen des TV Jahn Rheine gegen Arminia Ibbenbüren. Die Volleyballerinnen des TV Jahn haben sich einiges vorgenommen, da die letzten Begegnungen gegen Ibbenbüren alle deutlich verloren wurden. Trainer Herbert Schmees-Rohr setzt auf den Ehrgeiz seiner Mädels, damit sich diese mal wieder von ihrer Sonnenseite präsentieren und mit viel Druck im Angriff agieren, sonst kommt man gegen diese eingespielte Mannschaft wieder unter die Räder. Kurzfristig hat Trainer Schmees-Rohr am Freitag noch ein Trainingsspiel gegen die eigene Herrenmannschaft organisert, da am Dienstag und auch am Don-

nerstag die Kopi-Halle aufgrund der Stadt-Standortmeisterschaften im Fußball für die Volleyballer gesperrt war. Das Spiel gegen Kinderhaus vom letzten Wochenende wurde vom Staffelleiter wegen der Witterung und auch der nicht beheizten Halle abgesagt, so dass man im neuen Jahr noch keine Spielpraxis bekommen hat. Im Zuspiel wird Tanja Kaiser die Fäden ziehen und ihre Angreiferinnen hoffentlich optimal einsetzen, so dass Yvonne Lambers, Jana Langner und Sandra Boye über die Außenposition nicht immer einen Zweierblock vor sich haben. Über Mitte werden Vera Volmer und Sandra Mäscher angreifen und die Diagonalposition hat Bettina Eßing inne. Wenn die Annahme stabil ist, ist auch ein Erfolg im Bereich des Möglichen.

Hip-Hop für hippe Kids Neue Gruppe für Vier- bis Sechsjährige

Rheine. Hip-Hop ist nicht nur eine Musikrichtung, sondern ein richtiger Jugendkult. Neben passenden Beats gibt es beispielsweise auch bestimmte Klamotten, eine ganz eigene Sprache und, wie könnte es anders sein, auch einen ganz speziellen Tanzstil. „Hip-Hop ist bei den Kindern und Jugendlichen von heute absolut angesagt und wir als Sportverein möchten uns auch im Trend der Zeit präsentieren“, erklärt Marion Böttick, Leiterin der Tanzabteilung des TV Jahn, warum es beim TV Jahn auch gerade

in diesem Bereich eine Vielzahl an Übungsgruppen gibt. Aktuell werden für eine Stunde am Dienstag, die in dieser Woche neu eingerichtet wurde, wieder hippe Kids im Alter zwischen vier und sechs Jahren gesucht, die coole Moves zu fetziger Musik erlernen möchten. Trainiert wird immer von 16.30 bis 17.30 Uhr im Josef-Winckler-Zentrum. Interessierte Kinder sind eingeladen, ein bis zwei kostenlose Schnupperstunden zu absolvieren. Für Fragen steht das Infozentrum unter Tel. 05971/97490 zur Verfügung.

„Fit in den Tag“ Rheine. Für einen guten Start in den Tag bietet der TV Jahn Rheine ein hervorragendes Workout an. „Fit in den Tag“ richtet sich vor allem an11. junge Eltern,bis die vom die Woche mit Juli einer moderGymnastik beginnen Fahrspaß inkl.nen 2-Jahres-Garantie, wollen. „Fit in den Tag“ ist Ersatzteil- und Werkstattservice eine Mischung aus Ausdauer- und Krafttraining für die Muskulatur und kurbelt auf diese Weise die Fettver-

brennung optimal an. Ab morgen findet das Angebot immer montags von 8.45 bis 9.45 Uhr im Sportpark Jahn Rheine an der Germanenallee Auch ein 25. Julistatt. 2007 kostenloses Schnuppertraining ist möglich. Die Hatha Yoga – Stunde von Marga Korthues verschiebt sich Helm Jacke, dadurch um 15 Minuten und beginnt erstund um Handschu 9.45 (in verschiedenen Farben Uhr.

Finanzkauf möglich!

Peugeot Jet Force 125

Finanzkauf möglich!

Peugeot Vivacity Sportline

ROLLERWOCHEN

Die Mitgestaltung des Ferienprogramms sowie der Fußball-Funcup und Wii-Sports-Aktionen sind die wesentlichen Aufgaben der TV Jahn-Jugend. Foto: Verein

„Sieh nicht zu, sondern gestalte mit“

Starterpake

Fre

Top-Produkte - zu fairen Preisen, erstklassiger Service und eine kompetente Beratung, das ist unsere Firmenphilosophie.

Motorroller, Fahrräder und vieles mehr! Besuchen124,8 Sie ccm uns, SYM wir freuen uns auf Sie!

SYM Fiddel 2

Mio

2.689,mit ABS Preis: 2.799,1499,1.949,- 1.699,- 3.699,Jahreshauptversammlung der TV Jahn-Jugend am Samstag Rheine. Am kommenden Samstag (23. Januar) lädt der Jugendvorstand des TV Jahn-Rheine 1885 e.V. zur alljährlichen Jahreshauptversammlung ein. Alle Jugendlichen, die Interesse haben, sich an der Jugendarbeit im TV Jahn zu beteiligen, sind eingeladen, um 14 Uhr im Sportpark des TV JahnRheine die Versammlung zu besuchen. Über eine rege Teilnahme von Jugendlichen würde sich der Jugendvorstand sehr freuen. Der Jugendvorstand des TV Jahn-Rheine besteht derzeit aus vier Personen. Zwei

von ihnen scheiden aus unterschiedlichen Gründen in diesem Jahr aus, und lassen sich nicht zur Wiederwahl aufstellen. Die Aufgaben des Jugendvorstandes bestehen hauptsächlich darin, zwei bis drei Jugendevents pro Jahr auf die Beine zu stellen. Weiter unterstützen sie den Verein bei der Gestaltung des Ferienprogramms – insbesondere für Jugendliche. In den vergangenen Jahren ist die Jugend des TV Jahn hauptsächlich mit dem Fußball-Funcup und Wii-SportsAktionen aufgefallen. Diese beiden Bereiche sol-

len auch in den kommenden Jahren weiter forciert werden. Jugendliche, die Interesse haben, sich für den Jugendvorstand aufstellen zu lassen, sollten sich vorher unter der Mail: steinigeweg@tvjahnrheine.de anmelden. Dort können auch Fragen gestellt werden, die mit der Arbeit des Jugendvorstands des TV Jahn zusammenhängen. „Sieh nicht zu, sondern gestalte mit“, appelliert der derzeitige Jugendvorstand an alle Jugendlichen des TV Jahn-Rheine, seinen Verein nachhaltig mitzu-

ohne ABS

50 ccm, 45 km/h, digitale Armaturen

3.489,-

formen. Fragen beantwortet auch das Infozentrum des TV JahnRheine unter 05971 / 974 90.

17

50 ccm 4 Takt Motor

5

ot 20

Germ

Maybachstraße 30 · 49479 Ibbenbüren

KARNeVAL-SHoP DoNaTH Neuer Standort:

Matthiasstraße 26 - 48431 Rheine - Tel. 0176 - 52027721 Früher: Samen-Bendik am Busbahnhof

150


Sonntag, 17. Januar 2010

Fahrausbildung ist Vertrauenssache

Beachtliche Fortschritte in der Verkehrssicherheit

Die Zeit des Ankreuzens bei der Führerscheinprüfung ist vorbei. 

Foto: Hofschläger/Pixelio

Ab jetzt gilt: total digital

Führerscheinprüfung am Computer Mit Beginn des Jahres 2010 ist die theoretische Führerscheinprüfung am PC in Niedersachsen und Schleswig-Holstein gestartet. Wie TÜV NORD Mobilität mitteilte, sind deshalb insgesamt 95 Prüfungsstellen (Niedersachsen: 66; Schleswig-Holstein: 29) mit entsprechenden Rechnern ausgestattet worden und stehen für die Autofahrer in spe jetzt zur Verfügung. Die Computer lösen die Papierfragebögen ab und werden als zeitgemäße Prüfinstrumentarien auch bei Fahrlehrern und -schülern angesehen. TÜV NORD Mobilität setzt damit eine Regelung um, die die flächendeckende Nutzung von Computern bei der theoretischen Führerscheinprüfung in ganz Deutschland ab 2010 vorsieht. Die Weiterentwicklung der Prüfung für die jungen Fahranfänger ist damit für das gesamte Marktgebiet abgeschlossen. Umfangreiche Pilotprojekte haben gezeigt, dass die Bearbeitung der Fragen am Computer einfacher, übersicht-

licher und leichter korrigierbar durchzuführen ist. Das PC-Prüfsystem entspricht inhaltlich dem gleichen Prüfungsstoff wie bisher. Sorgen, dass die Prüfung schwerer zu bestehen ist als mit Papierfragebögen, sind deshalb unbegründet. Zu den Vorteilen des Computereinsatzes zählt überdies, dass gesetzliche Änderungen per Knopfdruck bundesweit auch im Fragenkatalog sofort umgesetzt werden können. Etwa 1.500 Fragen für alle Fahrerlaubnisklassen umfasst der Katalog, der dem System zugrunde liegt. Die Auswertung erfolgt automatisch. Falls ein Bewerber zu viele Fehler gemacht hat, erhält er ein nachvollziehbares Fehlerprotokoll, das es ihm ermöglicht, für die anstehende Wiederholungsprüfung gezielt zu lernen. Durch die variable Reihenfolge der Antworten wird eine höhere Sicherheit vor Manipulationen erreicht. Auch wird sichergestellt, dass der Bewerber bei

Wiederholungsprüfungen nicht versehentlich den gleichen Bogen erhält. Es erscheint immer jeweils nur eine Frage auf dem Bildschirm, auf die sich der Führerscheinaspirant besser konzentrieren kann. Und: Das versehentliche Nichtbearbeiten einer Frage wird ausgeschlossen. Für Bewerber, die im Umgang mit Maus und PC nicht vertraut sind, gibt es ein erläuterndes Einführungsprogramm. Die PC-Prüfung ermöglicht die kontinuierliche, wissenschaftlich basierte Evaluation der Aufgaben und somit eine stetige Optimierung der theoretischen Prüfung. Bei der Umsetzung des Projektes, so die Beteiligten, hat sich die Kooperation von Landesministerien, TÜV NORD Mobilität und der Fahrlehrerschaft bewährt. TÜV NORD Mobilität hat im gesamten Marktgebiet mehr als 3 Millionen Euro in die Umrüstung der insgesamt 184 Prüfstellen investiert. Apropos Geld: Die theoretische Prüfung am PC kostet 20,83 Euro.

Jedes Jahr müssen in der Bundesrepublik viele Milliarden Euro für die Folgen von Verkehrsunfällen ausgegeben werden. In den Ländern der EU sollen es insgesamt 200 Milliarden pro Jahr sein. Eine unglaubliche Zahl. Verkehrsunfälle stellen in der Summe einen schwerwiegenden volkswirtschaftlichen Schaden dar, aber viel schlimmer sind die anderen Folgen: schwere Verletzungen, oft lebenslange Behinderung, Leid und Trauer wegen des Verlustes nahe stehender Menschen. Unfall ist nie Zufall, so will es ein bekannter Slogan. Richtig, denn in mehr als 90 Prozent der Fälle hat der Mensch die Hände im Spiel. „Menschliches Versagen“ ist die gängige Pauschalformel für vielerlei Arten von Fehlverhalten im Straßenverkehr. Bei allem darf aber nicht übersehen werden, dass die Zahl der bei Verkehrsunfällen Getöteten seit 1970 mit knapp 20.000 auf ein Viertel gesunken ist (im Jahr 2007 auf 4.980). Und dies bei gleichzeitiger Zunahme der Kraftfahrzeuge um mehr als das Dreifache. Eine beachtliche Leistung, zu der die Fahrschulen in beträchtlichem Maße beigetragen haben. Wir könnten in Deutschland aber noch weiter sein, wenn Ausbildung, Erziehung und Aufklärung der Kraftfahrer im Bewusstsein der Öffentlichkeit und der Politik einen höheren Stellenwert besäßen. Es ist gut und wichtig, die Verkehrswege stets zu verbessern, etwa gefährliche Stellen durch bauliche Maßnahmen oder geeignete Signalisation zu entschärfen; nicht minder wichtig ist es, im Automobilbau neue Sicherheitstechniken anzuwenden. Aber wenn der Mensch die eigentliche Schwachstelle ist, und das ist er, dann muss bei allen Bemühungen um die Verbesserung der Verkehrssicherheit die Fahrausbildung mit im Vorder-

grund stehen. Jeder Euro, der in Ausbildung, Erziehung und Aufklärung investiert wird, ist höchstverzinslich angelegt. Jeder Führerscheinaspirant hat es in der Hand, für seine persönliche Sicherheit etwas Besonderes zu tun: Man muss sich eine qualifizierte Fahrschule aussuchen. Wer dabei nur nach dem Preis schielt, macht einen großen Fehler: die Dienstleistung „Fahrunterricht“ lässt sich mit anderen nicht ohne weiteres vergleichen. Einen ranzig schmeckenden Hamburger wirft man weg. Man ärgert sich kurz, verdirbt sich vielleicht den Magen, aber weiter ist nichts passiert. Doch ein zweites Mal geht man dort nicht hin. Eine schludrige Fahrausbildung aber – und das gibt es eben mitunter auch – kann der Anfang einer verhängnisvollen Entwicklung sein. Verkehrssicherheit hat ihren Preis. Verkehrsunsicherheit jedoch einen sehr viel höheren. Deshalb sollten sich angehende Fahrschüler vor der Wahl ihrer Fahrschule sorgsam erkundigen statt nur auf reißerische Werbegags zu achten: • Was berichten Freunde und Bekannte über die Fahrschulen im näheren Umkreis? • Sind Unterrichtsraum und Fahrzeuge gepflegt? • Sind die Mitarbeiter der Fahrschule höflich, geduldig, ruhig und kompetent? • Werden vereinbarte Termine pünktlich eingehalten? • Wird ein schriftlicher Ausbildungsvertrag abgeschlossen, aus dem alle Konditionen, Leistungen, Preise und auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen hervorgehen? Erhalten Sie eine Durchschrift/Kopie des Vertrages? • Ist es möglich, vor Vertragabschluss unverbindlich einmal am The-

• •

• •

orieunterricht zur Probe teilzunehmen (Schnupperstunde)? Ist der theoretische Unterricht interessant und lehrreich gestaltet? Paukt der Fahrlehrer nur Regeln oder vermittelt er auch die Verkehrsverhaltenslehre anschaulich? Wird nach einem Ausbildungsplan für die praktische Ausbildung unterrichtet? Findet bei jeder Fahrstunde eine Vor- und Nachbesprechung statt und werden die Lernziele und Lernfortschritte anhand von Aufzeichnungen, z.B. einer Ausbildungsdiagrammkarte, festgehalten und erläutert? Sind die Fahrlehrer einfühlsame Pädagogen? Sind die Fahrlehrer überlastet, so dass man nur in großen Abständen Fahrstunden bekommen kann? (Dies verlängert die Ausbildung und erhöht die Stundenzahl)

Schließlich sollten auch Fragen zum Geld gestellt werden, und hier kommt es insbesondere auf das Kleingedruckte in den Verträgen an. Werden Fahrstunden besonders billig angeboten, ist von vornherein zu befürchten, dass dies durch ein überhöhtes Entgelt für die Vorstellung zur praktischen und theoretischen Prüfung ausgeglichen wird. Auch verlangen manche Fahrschulen nach nicht bestandener theoretischer oder praktischer Prüfung erneut die Bezahlung einer vollen Grundgebühr. Auf diese Weise kann bei einer Fahrschule, die billige Fahrstunden anbietet, der Führerschein zum Schluss erheblich teurer sein als bei einer, die auf den ersten Blick teurer erscheint, aber konsequent das Prinzip der Preiswahrheit und Preisklarheit praktiziert.

Warum kompliziert, wenn es auch easy geht - mit Easy Driving Unsere Filialen

Rheine 1 3 4 Breite Str. S6tin 48431 Rheine 8 4 n i 6 Breite r. 41 81 1 9 / 1 7 9 5 / 91 41 @81 e osnanet.d Tel.:Te0l.590 71 le u h c s r h -fa il: team E-mail: E-mateam-fahrschule@osnanet.de -rheine.de le u h c s r h -fa www.team-fahrschule-rheine.de www.team

Salzbergen Schüttorf

9.00 -Uh jeweils 19:00 20:30 Uhr lich. eils 1Uhr jew eit mög derzmöglich je Anmeldung jederzeit g n u ld e Anm

Spelle

ittwoch M + g a t n Unterricht: Montag : Mo + Mittwoch hr Unterricht r - 20.30 U

Salzbergen

Rheine

Dreierwalde

g • Motorrad - Sicherheitstraining heitstrainin r e h ic S d • Motorra F und ASP SASP A e s r • Nachschulungskurse ASF und u k s hulung hr ( FSF) • Nachsc a J 1 m u it 1 Jahr (FSF) Probezeum • Verkürzung der erProbezeit d g n u z r ü • Verk sbildung u A W K L • • LKW-Ausbildung

Schüttorf

Dreierwalde

Der Rheiner Report

12

2 x in Rheine Krumme Straße 42 48431 Rheine Unterricht jeden Mo. und Mi. von 18:30 – 20:00 Uhr

Spelle

Rheine

Fahrschulen

Bonifatiusstraße 62 48429 Rheine Unterricht jeden Di. und Do. von 18:30 – 20:00 Uhr

95 2 8 8 8 4 8 2 5 43 5 43 9 9 2 5 5 7 7 7 n 01 71 71 o 1 d 1 0 r 0 Go ar ar Loth Loth

Unsere Vorteile auf einen Blick •Kompetente und fachliche Ausbildung in lockerer Atmosphäre •Freie Wahl des Fahrlehrers •Erste-Hilfe-Ausbildung in unserer Fahrschule •Lebensrettende SofortmaßnahmeAusbildung [LSM] direkt bei uns •Zertifiziert nach Maßnahmezuslassung nach § 9 •der Rechtsverkehrsordnung zum SGB III [AZWV] •Schulung auf moderne Fahrzeuge •Pannenkurs direkt bei uns

1 x in Schöppingen Hauptstraße 51 48624 Schöppingen Unterricht jeden Mo. und Mi. von 18:30 – 20:00 Uhr 1 x in Rheine | Mesum Rheiner Straße 22 48432 Rheine Unterricht jeden Di. und Do. von 18:30 – 20:00 Uhr 1 x Emsdetten Münsterstraße 10–12 48282 Emsdetten Unterricht jeden Di. und Do. von 18:30 – 20:00 Uhr

•Easy Driving - Ernteweg 2 - 48432 Rheine-Mesum - www.fahrschule-steiner.de


Fahrschulen Der Rheiner Report

13

Sonntag, 17. Januar 2010

2010 bringt neue Regeln Die wichtigsten Änderungen für Autofahrer

(djd/iPr). Das Jahr 2010 bedeutet für alle Autofahrer auch die Beachtung neuer Regeln. In diesem Jahr sind es nicht besonders viele, doch einige haben es in sich. Hier die wichtigsten, die Experten des ADAC zusammengestellt haben: 1. Umweltzonen Eine Verschärfung der Einfahrtverbote wird es zukünftig in verschiedenen Umweltzonen geben. In Berlin und Hannover dürfen beispielsweise nur noch Fahrzeuge mit grüner Plakette durch den Sperrbezirk fahren, mit rotem und gelbem sowie ohne Aufkleber ist die Einfahrt ab sofort verboten. Außerdem richten weitere Städte – unter anderem auch Münster, Bonn, Heidelberg und Freiburg – eine örtliche Umweltzone ein. Viele Experten sehen dies allerdings als unangebracht an, denn Umweltzonen verbessern die Luft in Städten kaum. Das belegte auch der ADAC durch eine Studie. Kein Wunder, denn der Pkw-Verkehr emittiert nur fünf Prozent der Feinstaubbelastung. Effektiver für eine dauerhafte Luftverbesserung ist beispielsweise die Verbesserung des Verkehrsflusses mit so genannten „Grünen Wellen“: Sie erzeugen 25 Prozent weniger Feinstaubpartikel und 50 Prozent weniger Stickoxide. Die Umweltzonen verursachen zudem einen gigantischen Verwaltungsaufwand und immense Kosten. Das Geld dafür fehlt dann an anderer Stelle.

2. Wegfall der AU-Plakette Zum 1. Januar 2010 ist die Abgasuntersuchung Bestandteil der Hauptuntersuchung. Seit dem Jahreswechsel gibt es keine so genannte AU-Plakette mehr. Der sechseckige Sticker wird beim nächsten Prüftermin entfernt und entfällt ersatzlos. Denn die Abgasuntersuchung ist künftig immer Bestandteil der Hauptuntersuchung (HU). Die HU-Plakette am hinteren Kennzeichen signalisiert dann, dass sowohl die Haupt- als auch die Abgasuntersuchung bestanden wurde. Weiße Blanko-Aufkleber verdecken mögliche Beschädigungen am vorderen Kennzeichen. 3. Umzug wird erleichtert Die Kennzeichenmitnahme nach Umzug wird zukünftig erleichtert. 4. Online-Fahrzeug-Zulassung Diese praktische Möglichkeit wird in einzelnen Ländern getestet – unter anderem in Bayern, Hessen und Nordrhein-Westfalen. Ein Besuch beim örtlichen Straßenverkehrsamt ist dann nicht mehr erforderlich. Setzt sich die vorerst probeweise OnlineFahrzeugzulassung durch, wird sie wohl bundesweit eingeführt. 5. „Begleitetes Fahren“ Ende 2010 kommen das so genannte „begleitete Fahren“ für 17-Jährige sowie die freiwillige zweistufige Fahrausbildung auf den Prüfstand. Der Bund und die Länder

wird es allmählich ernst. Die Rückkehr nach Deutschland schützt nicht mehr. Voraussichtlich ab dem 1. Oktober sollen alle EU-Bußgelder ab 70 Euro auch in Deutschland vollstreckt werden. Je nach Land können davon auch bis zu zwei Jahre alte Strafzettel betroffen sein. Bereits jetzt dürfen Knöllchen aus einzelnen Ländern (Österreich) in Deutschland mit hohem 6. Punktesystem Eine Reform des Punkte- Kostenaufwand eingetrieben systems ist geplant, allerdings werden. erst für Ende 2010. 7. Neues für Radler 7. Unabhängige Schlich- Neben dem Dynamo soll zukünftig auch eine batteriebetungsstelle Die Einrichtung einer unab- triebene Fahrradbeleuchtung hängigen Schlichtungsstelle erlaubt sein. für Reisen mit Bus, Bahn, Flug und Schiff wird gesetz- 10. Verbraucherkreditrichtlich verankert. Reisende for- linie dern schon lange, dass sie Am 11. Juni 2010 tritt eine ihre Arbeit so schnell wie neue Verbraucherkreditrichtlinie in Kraft. Kreditinstitute, möglich aufnehmen soll. Hersteller und Autohäuser müssen bei ihren Finanzie8. Autokauf Wer über einen Autokauf rungsmodellen dann schon nachdenkt, profitiert im kom- in der Werbung transparente menden Jahr gleich mehrfach. Angaben zum effektiven JahExperten rechnen damit, dass reszins machen - Lockangedie Fahrzeughersteller und bote, die sich später als teuer Autohäuser im neuen Jahr herausstellen, werden somit mit hohen Rabatten locken die Ausnahme. werden, um den Absatzrückgang nach der ausgelaufenen 11. Maut-Gebühren Abwrackprämie zu kompen- Die Pkw-Mautvignetten für sieren. Bis zum Jahresende Österreich, Tschechien und 2010 sind zudem Käufer von die slowakische Republik Autos, die den Schadstoff- werden teurer. Fahrzeuge normen Euro 5 oder Euro 6 über 3,5 Tonnen zahlen statt entsprechen, von der Kfz- Vignette eine streckenabhängige Maut. Die wird mit Steuer befreit. Hilfe eines speziellen Erhe9. Knöllchen aus dem Aus- bungsgeräts im Fahrzeug berechnet. In Österreich wird land Mit der Eintreibung nicht die Maut für diese Fahrzeuge bezahlter Urlaubsknöllchen zusätzlich nach ihrem Schadmüssen dann entscheiden, ob das als Modellversuch gestartete Projekt zur dauerhaften Alternative wird. Angesichts der überwiegend positiven Rückmeldung scheint dies jedoch sehr wahrscheinlich. Doch Auslandsfahrten sind mit dem vorläufigen U18Führerschein wohl weiterhin ausgeschlossen.

Für Wohnmobile mit einem Gewicht zwischen 3,5 und 7,5 Tonnen gilt weiterhin auf unseren Autobahnen eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h. Die bis 2009 befristete Ausnahmereglung wurde auf unbestimmte Zeit verlängert.  Foto: djd Gewicht zwischen 3,5 Tonnen und 7,5 Tonnen gilt auf unseren Autobahnen weiterhin eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h. Die bis 2009 befristete Ausnahmereglung wurde auf unbestimmte Zeit verlängert. Die schweren Reisemobile müssen sich trotz massiver Kritik auch weiterhin an das 12. Wohnmobile Für Wohnmobile mit einem Lkw-Überholverbot halten. stoffausstoß gestaffelt. Die Jahresvignette in Österreich kostet laut ADAC 76,20 Euro statt 73,80 Euro. In Tschechien werden nun 1.200 Kronen (umgerechnet rund 47 Euro) statt 1.000 Kronen für die Pkw-Jahresvignette fällig.

Erleben Sie die wunderbare Erfahrung, wieder mit Freude fahren zu können.

Mobil sein trotz Handicap! Freiheit völlig neu erleben - Erfahren Sie Mobilität mit dem eigenen PKW. Wir helfen Ihnen dabei. • Vollständige theoretische Ausbildung • Fahren lernen auf einem Renault Scenic Automatik mit Umbau z.B. Handgas und -bremse.

• Unterstützung bei amtlichen Anträgen und Abläufen • kompakte Ausbildung in Theorie und Praxis

Einfach nur Fahrschule kann jeder! Wir bieten unseren Fahrschülern den besonderen Service.

• Bei uns können Sie den Führerschein in folgenden Klassen erwerben: B, BE, A, A-direkt, M, A1 • Hilfe bei Überwindung von Fahrängsten • Wieder Autofahren nach einem Schlaganfall • Sehtest • Passbilder

MANFRED BÜNDER

Fahrlehrer der Klassen A / B Geschäftsführer - Fahrschulinhaber manfred@fahrschule-buender.de

Mobil 01 72 - 39 88 217

LARS TWENT

Fahrlehrer der Klassen A / B lars@fahrschule-buender.de

Mobil 01 73 - 29 09 214

Mehr Infos findet Ihr auch unter:

www.fahrschule-buender.de Filiale Salzbergener Str.

Filiale Surenburgstr.

Unterricht: Di. und Do. 19.00 - 20.30 Uhr Bürozeiten: Mo. -Fr 10.00 - 12.00 Uhr Di. und Do. 18.00 - 19.00 Uhr

Unterricht: Mo. und Mi. 19.00 - 20.30 Uhr Bürozeiten: Mo. - Mi. 18.30 - 19.00 Uhr

Fahrschule Bünder GmbH Manfred Bünder Ridderstraße 19 - 48431 Rheine Tel. 0 59 71 - 80 41 31 - Fax 0 59 71 - 80 41 32 mail: info@fahrschule-buender.de

HEINZ BRÜGGE

Fahrlehrer der Klassen A / B heinz@fahrschule-buender.de

Mobil 0172 - 28 31 946


Fahrschulen Der Rheiner Report

14

Sonntag, 17. Januar 2010

Hilfe für ältere Fahrer

Fahrerassistenzsysteme für Senioren

Wenn der Alkoholmissbrauch eines Jugendlichen aktenkundig geworden ist, kann der Erwerb des Führerscheins mit Auflagen versehen oder auch ganz verwehrt werden. Foto: Paul-Georg Meister/Pixelio

Kein Führerschein für junge Trinker

Ergänzend zur Fahrprüfung führt der Weg zur MPU (dvr). Wer den Führerschein erwerben will, muss dafür geeignet sein und dies mit der Fahrprüfung nachweisen. In der Regel wird bei einem Jugendlichen auch von der nötigen charakterlichen und geistigen Fahreignung ausgegangen. Hat die Ausstellungsbehörde Zweifel an der Fahreignung, zum Beispiel weil der Alkoholmissbrauch eines Jugendlichen aktenkundig geworden ist, kann der Erwerb des Führerscheins mit Auflagen versehen oder auch ganz verwehrt werden. Mögliche Maßnahmen sind das Anfordern von Abstinenznachweisen und Facharztgutachten, das Durchführen von Drogen-Screenings

oder die Verpflichtung zur Teilnahme an einer Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU). Wenn ein Jugendlicher beispielsweise volltrunken in einen Kiosk einbricht oder betrunken bei Rot mit seinem Fahrrad über die Ampel fährt und dabei von der Polizei gestellt wird, wird er wegen einer Straftat oder einer Ordnungswidrigkeit aktenkundig. Diese Vermerke bleiben beim Bundeszentralregister beziehungsweise beim Kraftfahrtbundesamt gespeichert. „Wenn dieser Jugendliche dann als junger Erwachsener den Führerschein machen will, ist er überrascht, wenn er zur MPU geschickt wird“,

weiß Marion Pieper-Nagel vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR). „Doch solche Maßnahmen machen Sinn“, meint die Expertin: „Denn Alkohol und Fahren passen nicht zusammen. Und wer schon als Jugendlicher einen unverantwortlichen Umgang mit Alkohol an den Tag legt, wird das möglicherweise auch später tun. Bei der MPU wird dann geprüft, ob jemand seinen Alkoholkonsum wirklich im Griff hat und am Straßenverkehr teilnehmen kann.“ Der Hintergrund ist erschreckend: Im Jahr 2008 kamen in Deutschland 887 junge Erwachsene im Alter zwischen 18 und 24 Jahren bei

Verkehrsunfällen ums Leben, 487 davon saßen am Steuer eines Autos. Häufig waren dabei Alkohol oder Drogen im Spiel. Viele junge Erwachsene wissen nicht, dass sich beispielsweise schon ab einem Blutalkoholwert von 0,3 Promille das Unfallrisiko messbar erhöht: Die Wahrnehmung wird eingeschränkt, die Reaktionszeiten werden länger und die Reaktionssicherheit nimmt ab. Seit dem 1. August 2007 gilt für alle Fahranfänger in der Probezeit ein absolutes Alkoholverbot hinter dem Steuer. Und generell sollten sich alle Verkehrsteilnehmer nur völlig nüchtern ans Steuer setzen.

(dvr). Senioren wünschen sich beim Autofahren technische Unterstützung, die einfach zu bedienen ist und das Fahren erleichtert. Das ist das vorläufige Ergebnis einer Studie der TU Braunschweig zu Wünschen älterer Verkehrsteilnehmer an das Auto der Zukunft. Fahrerassistenzsysteme erfüllen diese Wünsche bereits heute und leisten damit einen hohen Beitrag zum Schutze aller Verkehrsteilnehmer. Ältere Menschen wollen mobil sein, sind aber in ihrer Wahrnehmung mit zunehmendem Alter eingeschränkt. Die Folge sind vermehrt Unfälle in der Altersgruppe der über 64-Jährigen, die beim Abbiegen, Fahrspurwechsel oder Einparken passieren. Gemessen an deren Fahrleistung, sind die Unfallzahlen so hoch wie in der Altersgruppe der 20- bis 29-Jährigen. Fahrerassistenzsysteme wie der Einpark- oder Spurwechselassistent helfen bereits heute, solche Unfälle zu verhindern. Sie beobachten die Verkehrssituation rund um das Auto genauer als der Mensch und warnen den Fahrer im richtigen Augenblick. „Je älter ein Fahrer ist, desto schwerer fällt beispielsweise der Schulterblick“, sagt Burkhard Gerkens, Referent für ältere Verkehrsteilnehmer beim Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR). Diese Einschränkung lässt sich leicht durch den Einsatz eines Spurwechselassistenten kompensieren. Beim Einsatz dieses Fahrerassistenzsystems erhält der Fahrer ein optisches oder akustisches Signal, sobald sich Fahrzeuge im toten Winkel oder im Seitenbereich des Fahrzeugs befinden. Ein möglicher Unfall kann so verhindert werden. „Aktuelle Untersuchungen aus den USA weisen nach, dass durch den Einsatz von Spurwechselassistenten rund 26 Prozent aller Unfälle beim Fahrspurwechsel vermieden werden könnten“, so Welf Stankowitz, Experte für Fahrzeugtechnik beim DVR. Ähnlich wirksam hilft der

Einparkassistent, vor allem Bagatellunfälle zu vermeiden. Denn mehr als 30 Prozent aller Versicherungsschäden entstehen bei Parkmanövern. Mit Sensoren misst das System mögliche Parklücken aus und gleicht sie mit der Autogröße ab. Ist ein passender Parkplatz gefunden, schlägt der Einparkassistent im richtigen Moment das Lenkrad ein und steuert das Fahrzeug sicher in die Parklücke, ohne dass der Fahrer selbst lenken muss. „Der Fahrer muss nur den Rückwärtsgang einlegen, das Lenkrad loslassen, Gas geben, bremsen und das Umfeld beobachten“, sagt DVRExperte Stankowitz. Sicherheitssysteme erleichtern aber nicht nur Senioren die Autofahrt. Was den Älteren nutzt, hilft auch den Jüngeren. Denn während menschliche Beifahrer manchmal zum falschen Zeitpunkt eingreifen, sind Fahrerassistenzsysteme unsichtbare, aber zuverlässige Partner. Allerdings entbinden sie den Fahrer nicht von seiner Verantwortung. Durch eine vorausschauende und der Situation angepasste Fahrweise kann jeder Autofahrer Gefahren vermeiden. Elektronische Fahrerassistenzsysteme (FAS) bezeichnet der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) als „beste Beifahrer“. Fahrerassistenzsysteme besitzen ein unumstrittenes Sicherheitspotenzial, unterstützen den Fahrer in komplizierten Fahrsituationen und erhöhen damit den Fahrkomfort, ohne den Fahrer aus der Verantwortung zu entlassen. Da das Wissen über Fahrerassistenzsysteme in der Bevölkerung kaum vorhanden ist, hat sich der DVR zum Ziel gesetzt, Informationen über FAS zu verbreiten und Aufklärung über die bereits entwickelten Systeme zu betreiben. Auf der Website www.bester-beifahrer.de bietet der DVR umfangreiche Informationen zu neuen Fahrerassistenzsystemen. Dort finden Autokäufer auch die erste bundesweite Abfragedatenbank zur typengenauen Verfügbarkeit von Fahrerassistenzsystemen.

Wir bieten an:

Fahrschule Arnold Hemelter Str. 84 48429 Rheine 05971/71657 www.Fahrschule-Arnold.info

         

Ausbildung sämtlicher Klassen von Mofa bis Bus ASF,ASP FSF-Seminare Fortbildung für alle über 50 Jahre, egal ob Pkw oder Motorrad Motorradausbildung von Krad zu Krad Ferienfahrschule (Intensiv Kurs) Führerscheinfinanzierung Computerunterstützte Ausbildung mit Vorbereitung auf die PC-Prüfung Multimediale Unterrichtsgestaltung Junges aber erfahrenes und engagiertes Team (7 Fahrlehrer 1 Fahrlehrerin) Moderner Fuhrpark (7 Pkws und 5 Zweiräder)

Tel: 05971/71296

Mobil:0172/2350711


Photovoltaik

es lohnt sich:

Die Karte bildet die mittlere Sonneneinstrahlung im Durchschnitt der letzten 20 Jahre ab.

Der Rheiner-Report

FOKUS Werbung & Fotografie GmbH - Rheine

15

Fragen und Antworten zur Photovoltaik

Eine Betrachtung der absoluten Unterschiede zwischen Süd-und Norddeutschland zeigt, dass mit wenigen Ausnahmen fast überall in Deutschland Photovoltaikanlagen wirtschaftlich betrieWas ist Photovoltaik – und wie größer als der des Moduls insben können. gesamt. In einem Solarmodul funktionierenwerden die Photovoltaikhaben die Zellen einen gewisAnlagen? sen Abstand. Je nach Zellentyp Photovoltaik ist die Umwand- und Bauweise des Moduls ist lung von Sonnenenergie in auch der Wirkungsgrad jeweielektrische Energie bzw. elek- liger Module unterschiedlich. trischen Strom. Heute wird Entscheidend ist für den Andie Photovoltaik weltweit zur wender immer nur der ModulStromerzeugung eingesetzt. wirkungsgrad. Das griechische Wort „Photos“ bedeutet Licht. „Volta“ ist Wie ist der Stand der Technik? der Nachname von Alessandro Volta (1745 – 1827), der die Heute gibt es monokristalline, Batterie erfand und zu den Be- polykristalline und Dünngründern unseres Zeitalters der schichtmodule. Elektrizität zählt. Nach ihm Bei den kristallinen Modulen wird heute die elektrische Span- ist die technische Entwicklung bereits sehr ausgereift, so dass nung „Volt“ benannt. Photovoltaik-Anlagen haben diese Module nur noch ungrößere Module, die jeweils wesentlich verbessert werden eine Vielzahl einzelner Solar- können. Der Wirkungsgrad der zellen vereinen. Die Solarzellen Solarzellen liegt bei knapp 15 (zumeist je 36 Stück) werden in Prozent und ist nur noch mit den Modulen in Reihe hinterei- hohem Aufwand geringfügig zu steigern. Das aber würde nander geschaltet. Eine Solarzelle liefert eine die ohnehin schon beachtlichen Spannung von 0,5 Volt und je Kosten noch weiter in die Höhe nach Größe eine Stromstärke treiben. von 3 bis 7 Ampere. Bei 36 Zel- Inzwischen ist der Ertrag bei len hintereinander ergibt sich mono- und polykristallinen eine Spannung von 18 Volt. Modulen gleich. Hauptbestandteil einer Solar- Monokristalline Zellen werden zelle ist Silizium, das aus zuvor in einer Zellstruktur gezogen, geschmolzenem Sand gewon- polykristalline Module werden nen wird. Silizium gibt es wort- in einem Block gegossen. Bei wörtlich „wie Sand am Meer“. polykristallinen Modulen beDennoch ist das Verfahren zur hindern Zellränder den Elektronenfluss, was aber heute durch Gewinnung sehr kompliziert. Sobald eine Solarzelle der Son- spezielle Techniken (Diffundiene ausgesetzt wird, entsteht ein rung mit Wasserstoffatomen) Gleichstrom der per Kabelver- kaum noch eine Rolle spielt. bindung durch den Wechsel- Dünnschichtmodule sollen bald richter fließt, dort in Wechsel- zur kostengünstigen Alternative strom umgewandelt wird und werden. Bei diesem Modultyp über einen Zähler in das Strom- wird das Silizium so zu sagen „nur noch auf ein Trägermaterinetz eingespeist wird. Dieser Vorgang ist dauerhaft, al gesprüht“. Vier gute Die Vorteile liegen auf der das heißt die Elektronen fließenGründe Hand: Die automatisierte Proununterbrochen,für solange Licht Solarstrom einfällt. Eine Solarzelle verliert duktion im Druckverfahren ist nicht an Masse oder wird ver- wenig zeitintensiv und überaus günstig. braucht. Solarstrom ist gut für Dünnschichtdie Umwelt Aktuell haben (Sonne – Strom ohne einen Ende ) Wirkungsgrad module Wie hoch ist der Wirkungsgrad? von ist etwarentabel acht Prozent – was angesichts günstiger Der Wirkungsgrad ist Solarstrom das Ver- allerdings per Gesetz) den hältnis der erzeugten (Einspeisevergütung Energie Produktionsbedingungen nicht schmälert. Bei eines Solarmoduls zurSolarstrom Strah- Ertrag ist einfach sind lungsenergie der Sonne. Die Dünnschichtmodulen (Aus Licht wird Strom wird Geld) technologische WeiterentwickSonne strahlt bei optimalen Verhältnissen etwa 1000 Watt lungen Solarstrom istdenkbar. die Zukunft störungsfrei Strahlungsenergie auf(Eseinen ist höchste Zeit umzudenken) male Erträge Quadratmeter Modulfläche. Warum Photovoltaik? Das Modul aber setzt hiervon “Glanzstück” etwa 120 Watt in elektrische Photovoltaik ist eine weltweit n uns beraten, Energie um. Das entspricht bedeutende Technologie des 21. Angebot.einem Wir Wirkungsgrad von ca. Jahrhunderts zur StromgewinProzent. Was aber geschieht nung. Dabei gibt es durchaus etzungen 12 und mit dem Rest? Über die Hälfte noch gewisse Optimierungspoeren Schritte des auftreffenden Lichts wird tenziale. reflektiert. Die Leiterbahnen Der Schmelzprozess zur Sihaben einen gewissen Eigenwi- liziumgewinung ist sehr aufderstand, dazu kommen Wär- wändig. Auch wird noch heute ung meverluste usw. Dadurch ist der teures Silizium aus der ChipWirkungsgrad einzelner Zellen Produktion verwendet. Aktuechnung!

Technik, Praxis-Tipps und Finanzielles

ge

1 2 3 4

Optimal für Photovoltaik-Anlagen ist eine Dachneigung zwischen zehn und 60 Grad.  ell werden zahlreiche Modulfabriken gebaut, jedoch wird das notwendige Solar-Silizium nach wie vor mühsam und in zu kleinen Mengen erzeugt. Große Investitionen wären notwendig, die von allen Herstellern aufgrund der unklaren langfristigen politischen Marktförderung derzeit noch gescheut werden. Photovoltaik zu einer umfassenden Marktreife zu führen, ist eine Aufgabe, deren Bewältigung weltweit dazu beitragen kann, die Umwelt nachhaltig zu schonen. Der Markt (insbesondere in den Schwellenländern) verlangt nach dezentralen Energieeinheiten. Die Technik selbst ist inzwischen ausgereift. Gegenwärtig lebt über die Hälfte der Weltbevölkerung ohne jeglichen Stromanschluss. Photovoltaik ist eine optimale Lösung zu einer gerechten, umweltfreundlichen und friedlichen Energiegewinnung. Auch hierzulande kann eine 2000 Watt Photovoltaikanlage die Hälfte des Stromverbrauches eines VierpersonenHaushalts decken.

jahr oder Herbst eventuell ein Schatten auf dem Dach liegt. Im Winter hingegen sind Schatten unwesentlich, da zur kalten Jahreszeit nur ein Bruchteil des Jahresertrages produziert wird. Im restlichen Teil des Jahres sollte die vorgesehene Anlage schattenfrei liegen. Bei einem Flachdach spielt einzig die Verschattung eine Rolle. Hier werden die Module auf einzelnen Alu-Blechkonsolen auf das Flachdach gestellt. Die Ausrichtung ist dabei immer gen Süden bei 30 Grad Neigung. Bei einer Fassade (senkrechte Montage) liegt der Ertrag etwa 25 Prozent niedriger. Wird mein Dach undicht?

Nein! Bei einem Pfannendach werden die Pfannen nicht beschädigt. Die Dachhaken werden auf den Dachsparren aufgeschraubt und ragen unter den Dachpfannen hervor. Die Anlage kann also wieder abgeschraubt werden und das Dach ist wie vorher. Bei einem Flachdach werden die Gestelle auf einer Gummimatte berührungslos auf das Dach gestellt. Die Gestelle werden dabei mit Ist mein Dach geeignet? Ballast (Betonplatten von 50 Die Ausrichtung sollte von Süd- bis 100 kg) gegen Windlasten Ost bis Süd-West sein und die geschützt. Dachneigung zwischen 10 und 60 Grad liegen. Das Dach darf Kann ich die Photovoltaik-Annicht verschattet werden! Beo- lage anstelle von Dachpfannen bachten Sie bitte, ob im Früh- einsetzen?

ation

Rheine

nik.de

Sonntag, 17. Januar 2010

ZWS 100 95 75

25

DAT KO

S O LA R T E C H N I K G M B H

5 0

Im Prinzip ja, aber der Aufwand und die Kosten sind derzeit noch höher als die Einsparung. Die Einbindung in das Dach ist aufwändig. Die Übergänge zwischen den Modulen und zur Pfanne müssen dauerhaft sein. Die Module werden mit AluLeisten von oben abgedichtet, diese Leisten bilden einen Schmutzrand. Silizium-Solarmodule haben zudem ein temperaturabhängiges Spannungsverhalten. Bei zunehmender Temperatur sinkt die Spannung, da Elektronen durch Wärmeenergie wandern können und für die Leistung der Solarzelle verloren gehen. Die Module sollten also hinterlüftet sein, da bei zunehmender Temperatur deren Wirkungsgrad sinkt. Welche Größe sollte eine Photovoltaikanlage haben? Eine Photovoltaikanlage muss mindestens 1000 Watt installierte Modulleistung aufweisen, um gefördert zu werden. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Experten raten meist zu einer Mindestgröße von ca. 2000 Watt. Das Preis/Leistungsverhältnis ist ab dieser Leistungsgröße lohnend. Eine optimale 1000 Watt Photovoltaikanlage erzeugt im Jahr zwischen 8001000 kWh. Ein VierpersonenHaushalt verbraucht im Jahr ca. 4000 kWh. Eine 5000 Watt Photovoltaikanlage erzeugt ent-

Foto: Andreas Morlok/Pixelio

sprechend den Jahresverbrauch eines Vierpersonen Haushaltes. Die Photovoltaikanlage muss immer netzgekoppelt sein! (keine Inselanlage, auch nicht umschaltbar) Kann ich eine Photovoltaik-Anlage selber installieren? Die Installation einer Photovoltaikanlage ist relativ einfach. Eine große Hürde ist jedoch die Arbeit auf dem Dach. Hierzu ist besonderes handwerkliches Geschick erforderlich. Das Gestell und die Module sind an zwei Tagen montiert. Die elektrischen Anschlüsse sind mit Steckverbindern kinderleicht und sicher. Nur noch den Wechselrichter an die Wand schrauben und fertig ist die Anlage. Den Anschluss zum Hausnetz stellt ein Elektriker her. Den Einspeisezähler installiert der Energieversorger. Zudem empfiehlt es sich, den Elektriker anzusprechen, ob er nicht sogar die komplette Anlage montiert. Wie hoch ist der jährliche Gewinn? 2010 werden für Anlagen bis zu 30kW für 20 Jahre 39,57 Cent je eingespeiste kWh. vergütet. Das umfasst die gesamte erzeugte Energie der Photovoltaikanlage plus Installationsjahr.


Photovoltaik Der Rheiner-Report

16

Sonntag, 17. Januar 2010

Solarstrom bereits 2013 auf Niveau der Verbraucher-Stromtarife

Forsa-Umfrage: 71 Prozent der Deutschen bereit zu stärkerer Solarstromförderung Berlin. Nach Angaben des Bundesverbandes Solarwirtschaft e.V. lässt sich Solarstrom bereits in vier Jahren auf deutschen Dächern zu Kosten erzeugen, die dem Niveau herkömmlicher Verbraucher-Stromtarife entsprechen. Möglich wird dies durch Erfolge bei der Kostensenkung, durch die Weiterentwicklung der Technologie und durch einen beschleunigten Photovoltaik-Marktausbau. Auch die hohe Investitionsbereitschaft der Bürger trägt maßgeblich zur erfolgreichen Entwicklung der Solarenergie bei. Die überwiegende Mehrheit der Bundesbürger ist nach einer jetzt veröffentlichten Forsa-Umfrage bereit, deutlich mehr Geld für die Markteinführung von Solarenergie zu zahlen. Der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) hat deshalb das Dialogangebot der Politik zur Überprüfung der Solarstromförderung aufgegriffen und ist mit einem Vorschlag zur Senkung der Solarförderung in die politischen Gespräche gegangen. Das Konzept des BSW-Solar sieht vor, dass die Förderung bei anhaltendem starken Marktwachstum jährlich um bis zu fünf Prozentpunkte schneller abgesenkt wird, als bislang gesetzlich vorgesehen. Nach dem ErneuerbareEnergien-Gesetz (EEG)

sinkt die Solarförderung bislang um rund neun Prozent im Jahr. „Solarstrom vom eigenen Dach ist dann bereits zum Ende dieser Legislaturperiode so günstig wie Strom aus der Steckdose“, so BSW-Solar-Geschäftsführer Carsten Körnig. „Damit trägt Solarenergie langfristig entscheidend zum Schutz der Verbraucher, zur Versorgungssicherheit und dem Erreichen der Klimaziele bei.“ Gleichzeitig gibt das Konzept des BSW-Solar Planungs- und Investitionssicherheit für die Solarbranche und Verbraucher. Eine überwiegende Mehrheit der Bundesbürger hat diese Vorteile für sich erkannt. Das zeigt eine ForsaUmfrage: 71 Prozent der Befragten ist bereit, über ihre Stromrechnung einen signifikanten Beitrag für den Ausbau der Photovoltaik zu leisten. Die Bürger stimmten einer Erhöhung der Solarstromförderung von derzeit etwa drei Prozent ihrer Stromrechnung auf fünf Prozent zu. Dies würde eine vorübergehende Mehrbelastung eines Durchschnittshaushaltes von etwa 1,60 Euro im Monat bedeuten. Dieses Geld sei gut angelegt, so BSW-Solar Präsident Günther Cramer: „Die Solarstrombranche

Solarzellen auf Dächern und an Hausfassaden sind mittlerweile ein vertrautes Bild. Durch die Weiterentwicklung der Technologie und durch einen beschleunigten Photovoltaik-Marktausbau wird die daraus gewonnene Energie zunehmend günstiger.  Foto: Christine Kees investiert in den nächsten vier Jahren rund zehn Milliarden Euro am Standort Deutschland in Ausbau und Modernisierung der Photovoltaik-Produktion und in die Forschung“. Dabei zählt die Branche in Deutschland

derzeit bereits rund 55.000 Beschäftigte. So kann die unerschöpfliche, sichere Ressource Solarstrom als wichtige Säule der Energieversorgung etabliert und ausgebaut werden: „Zu den Vorteilen von

Solarstrom zählt, dass er vor allem zu Spitzenlastzeiten und verbrauchernah erzeugt wird“, so Cramer. In über 100 Fabriken in Deutschland werden vom Silizium bis zur fertigen Anlage Solarkomponenten

hergestellt. Ihre Produkte erfreuen sich auch im Ausland zunehmender Beliebtheit: Deutsche Solarunternehmen und ihre Zulieferer haben 2009 Exportumsätze von über fünf Milliarden Euro erreicht.


Photovoltaik Der Rheiner-Report

17

Sonntag, 17. Januar 2010

Deutschland ist Vorreiter in Sachen Umweltpolitik

Rasante Entwicklung des Wirtschaftszweigs der erneuerbaren Energien Bonn / Kopenhagen. Zum Ende des Jahres 2009 haben sich die Augen der Weltöffentlichkeit nach Kopenhagen gerichtet. Auf dem Weltklimagipfel in der dänischen Hauptstadt rangen die Länderdelegationen in zähen Verhandlungsrunden um verbindliche Ziele zur CO2-Reduktion. Allerdings mit mäßigem Erfolg. Denn trotz aller Einsicht für die Notwendigkeit des Klimaschutzes, sind weder die Industrieländer noch die Entwicklungs- und Schwellenländer gewillt, verbindliche Zusagen zu machen. Entschlossener ist man indes in Deutschland, wo sich in den vergangenen Jahren eine wirksame und erfolgreiche Umwelt- und Energiepolitik etablieren konnte. Nicht zuletzt wegen der attraktiven Förderinstrumente und gesetzlichen Rahmenbedingungen hat sich der Wirtschaftszweig der erneuerbaren Energien in Deutschland rasant entwickelt. Bereits heute führt Deutschland bei der technischen Entwicklung und der praktischen Umsetzung im Rahmen der Energieerzeugung. Dabei tragen die erneuerbaren Energien einerseits erheblich zu der Reduzierung von klimaschädlichen Treibhausgasen bei, zum anderen entwickelt sich die Branche der Umwelttechnologien zunehmend zu einer wirtschaftlich relevanten Größe

am Standort Deutschland. Zehntausende Arbeitsplätze und Umsätze in Milliardenhöhe werden allein in der Photovoltaik-Branche heute schon erzielt. Eine wichtige Rolle innerhalb der erneuerbaren Energien spielt die solare Stromerzeugung. Allein mit der Photovoltaiktechnologie konnten bis Ende 2008 mehr als 8,5 Millionen Tonnen des klimaschädlichen Gases CO2 eingespart werden. Vor wenigen Jahren noch eine Nischentechnologie, hat sich die Photovoltaik dank verlässlicher und vorausschauender Förderpolitik zu einem echten Massenmarkt mit über 50.000 Beschäftigten und einem Umsatz von mehr als 10 Milliarden Euro in 2008 entwickelt, so das Ergebnis des neuen Standortgutachtens „Photovoltaik in Deutschland 2009“ von EuPD Research. Dabei beanspruchen deutsche Unternehmen auf allen Stufen der solaren Wertschöpfungskette eine internationale Spitzenposition. Allein in Bayern wurden bis Ende 2008 mehr als 138.000 Photovoltaikanlagen installiert, die zusammen eine kumulierte Leistung von 2.114 MWp bereitstellen. Im Vergleich zur konventionellen Energieerzeugung, entspricht die alleine in Bayern installierte Photovoltaikmenge der Leistung zweier Atomkraftwerke, so die Berechnungen

des Marktforschungsinstituts. Mit den installierten Solarstromanlagen konnten alleine im Jahr 2008 bereits über 1,2 Millionen Tonnen CO2 eingespart werden. Außerdem avanciert die Photovoltaik immer mehr zu einem entscheidenden Wirtschaftsfaktor für den Freistaat. Im Jahr 2008 waren in Bayern bereits mehr als 12.000 Menschen in der Branche beschäftigt. Kritik wird dennoch laut. Gerade die deutsche Solarförderung, die einen maßgeblichen Anteil an dem Erfolg der PV-Branche in Deutschland hat, steht immer wieder unter Beschuss. Häufig wird dabei von den „Solarschulden“ gesprochen. Gemeint sind damit die Fördergelder, die in den vergangenen Jahren als Anschubfinanzierung in die Branche geflossen sind. Von bis zu 35 Milliarden Euro ist dabei die Rede. Unberücksichtigt bleiben bei diesen Schätzungen allerdings die positiven Effekte, die mit dem Boom der Photovoltaikindustrie einhergehen. Nach Berechnungen von EuPD Research fielen in der Branche allein im Jahr 2008 direkte und indirekte Unternehmens- und Personensteuern in Höhe von knapp 2,97 Milliarden Euro an. Im Jahr 2009 haben die Staatseinnahmen aller Voraussicht nach bei etwa der Hälfte gelegen,

Im Vergleich zur konventionellen Energieerzeugung entspricht die allein in Bayern installierte Photovoltaikmenge der Leistung zweier Atomkraftwerke. Foto: Korneloni/Pixelio da die Umsatzzahlen vieler Unternehmen – auch in der Solarbranche – eingebrochen sind. Mit einer Erholung ist bereits im Jahr 2011 zu rechnen. Kumuliert man die Jahre 2008 bis 2013, so wird mit einem Steueraufkommen von dann über 17,3 Milliarden Euro gerechnet – Ein-

nahmen, die eigentlich in die Kostenrechnungen der Photovoltaik einbezogen werden müssten. Daneben dürfen externe Kosten, die etwa durch die CO2-Vermeidung und die dadurch vermiedenen Gesundheits- und Umweltschäden nicht vergessen werden.

Zudem führt die Gewinnung von Energie durch Solarstrom zu einer Reduzierung von Energieimportkosten. Mehr Informationen zum Standortgutachten „Photovoltaik in Deutschland 2009“ gibt es im Internet unter www.eupd-research.com/ intsolar.


Photovoltaik Der Rheiner-Report

18

Sonntag, 17. Januar 2010

Zuverlässig und umweltfreundlich Zehn gute Gründe für Photovoltaik 1. Photovoltaik-Anlagen Eine Photovoltaik-Anlage sind Renditeobjekte. besteht lediglich aus den Solarzellen, deren HalKabelverbin2. Photovoltaik ist eine terungen, Wechselrichtern ausgereifte Techno- dungen, logie, die mit wenig und Stromzählern. Dementtechnischem Aufwand sprechend kann eine Photoplatzsparend und zuver- voltaik-Anlage von Profis je lässig zu betreiben ist. nach Größe innerhalb weniger Tage komplett montiert 3. Solarzellen haben werden. einen wirtschaft- Heutige Solarzellen wanlichen Wirkungsgrad. deln etwa 15 Prozent des auftreffenden Sonnenlichts 4. Die Potenziale der in elektrischen Strom. Geht Solarenergie können es dabei um die Frage der weltweit dazu bei- Rentabilität, so ist dies ein lohnender tragen, einen immer wirtschaftlich größeren Stellenwert Wirkungsgrad, denn die sind bei der Stromversor- Investitionskosten gung zu gewinnen. deutlich niedriger als der Stromertrag. 5. Photovoltaik ist Der Anteil des durch Phoeine Investition in tovoltaik erzeugten Stroms den Umweltschutz. liegt in Deutschland heute noch unter einem Prozent. 6. P h o t o v o l t a i k - A n l a - Doch schon jetzt können gen verursachen kei- selbst hierzulande Häuser nen Elektrosmog. mit Photovoltaik-Anlagen versehen werden, die als 7. P h o t o v o l t a i k - A n l a - „Plusenergiehäuser“ mehr gen sorgen für mehr Strom einspeisen, als deren U n a b h ä n g i g k e i t Bewohner selbst verbrauvon späteren Strom- chen. p r e i s - E r h ö h u n g e n . Die wachsende Zahl an Förderprogrammen nicht nur in 8. Solarmodule lie- anderen EU-Ländern zeigt, fern ihren Strom lan- dass Photovoltaik einen zuge und zuverlässig. nehmend höheren Stellenwert einnimmt. 9. Photovoltaik-Anlagen Energie liefert die Sonne brauchen keine Akkus seit Milliarden von Jahoder andere umwelt- ren. Sie ist der einzige belastende Elemente. Energielieferant, der keine Rechnungen schreibt. 10. Ausgediente Photovol- Photovoltaik ist somit eine taik-Anlagen lassen zukunftsorientierte Technosich umweltschonend logie. Bei der Einspeisung von Solarstrom ins öffententsorgen.

liche Netz entstehen keine Emissionen. Photovoltaik hilft, fossile Brennstoffe einzusparen und vermindert so den Ausstoß umweltschädlicher Treibhausgase. Vor allem liefern Photovoltaik-Anlagen mehr Energie als zu deren eigener Herstellung nötig ist. Die Solarmodule liefern eine Gleichspannung und verursachen daher keinen Elektrosmog. Die Wechselrichter, die den Gleichstrom in Wechselstrom wandeln, sind abgeschirmt. Wechselrichter ohne Transformator unterschreiten den baubiologischen Richtwert schon bei einer Entfernung von nur einem Meter. Ausgestattet mit einem Trafo unterschreiten Wechselrichter diesen Wert sogar in einem Abstand von 10 Zentimetern. Angesichts knapper Rohstoff-Ressourcen sind erneuerbare Energien – und damit auch die Photovoltaik – zunehmend gefragt. Auch nach der 20-jährigen staatlich garantierten Einspeisevergütung wird der Gesetzgeber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit dafür sorgen, dass die Photovoltaik auch weiterhin gewinnbringend genutzt wird. Als minimale Vergütung käme dann der aktuelle Stromverbrauchspreis in Betracht – und der dürfte weit über dem heutigen liegen. Für die Betreiber von Photovoltaik-Anlagen bedeutet

Photovoltaik-Anlagen sorgen für mehr Unabhängigkeit von Strompreis-Erhöhungen..Innerhalb dieses Jahrzehnts wird Solarstrom die so genannte Netzparität erreichen. Das heißt, Photovoltaik-Strom vom eigenen Dach wird günstiger als konventioneller Strom aus der Steckdose. Dann ist solare Elektrizität wettbewerbsfähig.  Grafik: BSW-Solar das eine Tendenz zu langfristig deutlich spürbaren Mehreinnahmen. Auch mit zunehmendem Alter verlieren Solarmodule nur wenig an Leistungsfähigkeit. Hersteller qualitativ hochwertiger Zellen garantieren inzwischen auch nach 25 Jahren noch eine Leistung von 80 Prozent. Experten zufolge liegt die durchschnittliche Lebensdauer kristalliner Solarzel-

len bei über 30 Jahren. Photovoltaik-Anlagen speisen den erzeugten Strom direkt ins Netz ein, damit wird der Betreiber zum Stromerzeuger. Er braucht dazu keine kurzlebigen Akkus oder weitere Hilfsaggregate. Hersteller von Photovoltaik-Anlagen sind schon heute durch eine EU-Richtlinie dazu verpflichtet, ausgediente Anlagen mit all ihren Komponenten kostenfrei zu-

rückzunehmen. Die Staaten der EU sind verpflichtet, diese Richtlinie in ihr jeweiliges nationales Recht aufzunehmen. Die Deutsche Solar AG betreibt bereits seit Frühjahr 2003 eine Recycling-Anlage, um das wertvolle Silizium aus alten Modulen wieder zurückzugewinnen. Die Behauptung, Photovoltaik-Anlagen verursachten Sondermüll, ist schlicht falsch.

05971/80405-0 Viele reden über Solar, wir verstehen was davon! Wir haben unser Produktspektrum 2010 erweitert um ein TOP HOCHLEISTUNGSMODUL AUS DEUTSCHER PRODUKTION :

Solaranlage zur Montage für Schrägdächer/Pfannendächer, bestehend aus : Hochleistungsmodul aus deutscher Produktion mit 222 Wp Nennleistung

Leistungstoleranzen 0/+1,8%; Wirkungsgrad bis zu 15,3%; Zertifikate: IEC 61215, Schutzklassen II, CE, ISO 14001:2004, ISO 9001:2000; Spitzenmodulwirkungsgrade; mehr Ertrag durch Pyramidglas; hervorragendes Schwachlichtverhalten; nachgewiesener Selbstreinigungseffekt durch Wind und Regen; beste Garantieleistungen; 6 Jahre Produktgarantie; 25 Jahre Leistungsgarantie auf 80% der Nennleistung, 10 Jahre Leistungsgarantie auf 90%

Wechselrichter aus deutscher Produktion von Solutronic

Integrierter mechanischer DC-Freischalter; 6 Jahre Garantie; integrierter Datenlogger mit Schnittstellen RS232/485 & Ethernet; Software SolPlus zur graphischen Auswertung sowie Remote Control; komplettes Montagesystem; SD-Aluminium-Profil 40/40; Winkelverbinder; Dachhaken Klick-Fix (verstellbar); Modulabschlussklemmen; Modulmittelklemmen; Solarkabel; MC-4 Stecker u. Buchsen, sowie erforderliches Kleinmaterial;

Preis pro kWp 3.685,50 € incl. MwSt., Montage und E-Anschluß

Vertrauen Sie auf Qualität made in Germany SOLARDIREKT ENERGY GmbH & Co. KG · Landersumer Weg 40 · D-48431 Rheine Tel.: +49 5971 80405-0 · Fax: +49 5971 80405-29 info@solardirekt-energy.de · www.solardirekt-energy.de Rheiner-Report_170110.indd 1

15.01.2010 13:48:09 Uhr


Photovoltaik 9

Sonntag, 10. Januar 2010

Der Name SOLEN steht für „solare Energie“ - und die gibt es reichlich! Unsere Mitarbeiter zählen zu den Pionieren der Photovoltaik. Ob Einzelanlagen von zwei Kilowatt oder Anlagen mit einer Leistung von bis zu mehreren Megawatt: Mit dem Erfahrungsreichtum und der Kompetenz unserer Mitarbeiter entwickeln wir Lösungen, die exakt auf die individuellen Bedürfnisse eines jeden Kunden zugeschnitten sind. Ihr Ansprechpartner in der Region Rheine Mathias Jack. Die im emsländischen Meppen beheimatete SOLEN Energy GmbH steht gemeinsam mit den beiden Tochtergesellschaften SOLEN Technik GmbH und SOLEN Service GmbH für langjährige Erfahrung, umfassendes Know-how und Spitzenqualität im Bereich der Photovoltaik. Neben dem Meppener Hauptsitz haben wir drei weitere Niederlassungen in Emden, Oldenburg und Bissendorf. Als Projektentwickler und Systemanbieter von Photovoltaikanlagen konzentrieren wir uns mit unserem Geschäftsmodell in besonderem Maße auf den industriellen Großanlagenbau im In- und Ausland.

Planungs- und Ingenieursleistungen sind unsere Kernkompetenzen. Hier profitieren unsere Kunden vom Know-how unserer Mitarbeiter und Partner. Soll die Investition in Sonnenenergie zur lohnenden Kapitalanlage werden, müssen Solarmodule, deren Unterkonstruktionen und Elektronik optimal aufeinander abgestimmt sein. Daher gilt es, die einzelnen Komponenten mit Sorgfalt und Sachverstand auszuwählen. Nur so ist eine wartungsarme und zuverlässige Anlage zu konstruieren, die für entsprechend Rendite sorgt. Wir wissen, welche Produkte aufgrund ihrer herausragenden Qualität zu verwenden sind, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Photovoltaik-Anlagen der SOLEN Energy GmbH werden vom ersten Federstrich

über die technische Umsetzung bis zur endgültigen Bereitstellung der Energie von erfahrenen Fachleuten entwickelt und betreut. Im Sinne des effizienten Wirtschaftens arbeiten wir im Bereich der Montagearbeiten mit bewährten Partnern zusammen. Wir übernehmen das gesamte Projekt-Management und sind für unsere Kunden jederzeit der zentrale Ansprechpartner. Auf diese Weise vereinen wir Qualität und Wirtschaftlichkeit. Die Nutzung der Sonnenenergie mit PhotovoltaikAnlagen ist weit mehr als nur eine ausgereifte und zukunftsweisende Technologie und Photovoltaik wird ausserdem staatlich gefördert. Die Entscheidung für eine Photovoltaik-Anlage ist somit eine lohnende Investition, bei der Ihr Dach zu einer sicheren Kapital-Anlage wird. Und das im Interesse der Umwelt, denn angesichts des weltweit steigenden Energiebedarfs und knapper Ressourcen ist die Photovoltaik eine zuverlässige und ökologisch wertvolle Technologie. Photovoltaik-Anlagen liefern ein Vielfaches an Energie, als zu deren eigener Herstellung nötig ist.

Rheine

Jetzt bes tellen – i m Fr ühj a h r a

m Netz !

Hauptsitz Meppen

Dieselstr. 12 · 49716 Meppen Tel.: 0 59 31 / 8 48 00-0

Standort Emden

Neutorstraße 102 · 26721 Emden Tel.: 0 49 21 / 58 36 39-0

Standort Osnabrück

Technologiezentrum Bissendorf Gewerbepark 18 · 49143 Bissendorf Tel.: 0 54 02 / 70 17 01

Planung, Lieferung und Montage komplett aus einer Hand ! Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns – unser Team berät Sie gerne!

SOLEN Energy GmbH · Dieselstr. 12 · 49716 Meppen

Tel.: 0 59 31 / 8 48 00-0 · www.solen-energy.de · info@solen-energy.de


Photovoltaik Der Rheiner-Report

20

Sonntag, 17. Januar 2010

Moderne Fabriken und Forschung stärken Wettbewerbsfähigkeit

Solarbranche investiert zehn Milliarden Euro am Standort Deutschland Die Solarbranche stärkt mit den Investitionen in Solarfabriken und Vertriebsnetze ihre Wettbewerbsfähigkeit auf dem internationalen Markt. Deutschlands Solarwirtschaft wird damit rund 14 Prozent ihres Umsatzes in die weitere Expansion und Steigerung ihrer Innovationskraft stecken. Zum Vergleich: Die Investitionsquote der konventionellen deutschen Energiebranche ist mit rund sieben Prozent nur halb so hoch. Bereits im Jahr 2009 wurden trotz Konjunkturkrise von der deutschen Photovoltaikbranche Expansionsvorhaben mit einem Investitionsvolumen von rund 1,5 Milliarden Euro realisiert. Doch nicht allein moderne Produktions- und Vertriebssysteme sichern die Spitzenposition der deutschen Solarstrombranche, sondern der Vorsprung in Technologie und Know-how. Deshalb investiert die Branche bis 2013 in Forschung und Entwicklung mit einer Milliarde Euro doppelt so viel wie in den letzten vier Jahren. Auf allen Stufen der WertDie Nettoinvestitionen der deutschen Solarstrombranche wachsen kontinuierlich. Vor schöpfungsketten soll die allem der Auf- und Ausbau von Produktionskapazitäten, Rationalisierung, aber auch Ak- Produktivität weiter erhöht quisitionen im In- und Ausland prägen das Bild.  Grafiken: BSW-Solar werden, um eine größtmögDie Solarstrombranche investiert in den kommenden vier Jahren rund zehn Milliarden Euro am Standort Deutschland. Dies ist das Ergebnis einer Photovolta-

ik-Branchenumfrage von EuPD Research im Auftrag des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW-Solar). Im Zeitraum 2010 bis 2013 sollen dabei zehn Milliarden

Euro in den Ausbau und die Modernisierung der Photovoltaik-Produktion fließen, eine Milliarde Euro allein in Forschung und Entwicklung.

liche Kostensenkung bei gleichzeitiger Steigerung der anerkannten deutschen Spitzenqualität zu erreichen. Rund 50 Forschungsinstitutionen in Deutschland arbeiten in weit über 100 laufenden F&E-Projekten daran. Gemeinsames Ziel ist es, Solarstrom in wenigen Jahren wettbewerbsfähig mit konventionellem Strom zu machen. „Bis dahin bleiben stabile politische Rahmenbedingungen zur Absicherung der geplanten Milliardeninvestitionen notwendig, ebenso wie attraktive Förderanreize für den Verbraucher. Sie bieten der weitgehend mittelständisch geprägten Branche und dem Bürger die notwendige Planungssicherheit für Produktion und Installation von Solarstromanlagen,“ sagt Carsten Körnig, Geschäftsführer des BSW-Solar. Für den Verbraucher werden die Kosten von klimafreundlichem Solarstrom vom eigenen Hausdach spätestens 2015 unter das Tarifniveau konventioneller Stromanbieter fallen, so die Einschätzung des Energieexperten. Eine Solarförderung über das Erneuerbare-Energien-Gesetz

Im Jahr 2008 war Deutschland in der „Zubau-Weltmeisterschaft“ auf einem Podest-Platz. (EEG) macht die Installation von Solarstromanlagen schon heute attraktiv. Aufgrund deutlicher Preissenkungen ist die Nachfrage in den letzten Wochen sprunghaft gestiegen. Aktuelle Branchendaten: Derzeit beschäftigt die deutsche Photovoltaik-Branche rund 54.000 Arbeitnehmer. Allein 2008 wurden über 10.000 Jobs in Industrie, Handel und Handwerk neu geschaffen. Der industrielle Umsatz belief sich im letzten Jahr auf rund 9,5 Mrd. Euro und wuchs gegenüber 2007 um etwa 60 Prozent. Die Exportrate lag bei rund 50 Prozent.

Photovoltaikanlagen Nur die richtige Anlage auf Ihrem Dach bringt auch den optimalen Ertrag

Solarthermische Anlagen

Energiesparsysteme

Auch in 2010 lohnt sich immer noch eine Photovoltaikanlage für den gewerblichen Investor, wie auch für den privaten Hausbesitzer. Es kommt nur auf die kompetente Beratung und das richtige Fachwissen an, dem sich immer mehr Entscheider anvertrauen. Photovoltaik ist eine langfristige Investition die sich selber bezahlt, und obendrein noch eine ansehnliche Rendite erwirtschaftet. Dies kann eine weitere Säule in die Altersvorsorge sein, oder auch eine Investition in die betriebliche Absicherung. Junge Menschen erkennen die wirtschaftlichen Vorteile einer garantierten Laufzeit in Verbindung mit einer gesetzlich garantierten Einspeisevergütung und sehen immer öfter die Photovoltaikanlage als ernsthafte Säule der Altersvorsorge. Unsere Energieberater nehmen sich Zeit und beraten Sie auch auf Ihr neues Energiesparsystem, um Ihnen die Heizkosten zu senken.

ZWS Zukunftsorientierte Wärmesysteme Hovesaatstr. 6 (im TaT) ; 48432 Rheine Tel.: 05971 / 80 27 60 www.zws.de Am 17.01.2010 ist unsere Ausstellung geöffnet, Sie können sich kostenlos informieren. 26.& 27.02.2010 auf der Energiemesse in Lingen 11. bis 14.03.2010 auf der „Bau & Wohnen“ in Münster


Photovoltaik 21

Geringere Vergütung ab Sommer? Im Koalitionsvertrag hat sich die neue Regierung darauf festgelegt, die Vergütung von Solarstrom zu verringern und den Bau von Freiflächen-Photovoltaik-Anlagen weiter einzuschränken. Doch noch gibt es keinen genauen Zeitplan. Unklar ist auch, wie stark die Vergütung sinken wird. Sowohl im Kreis der Union als auch der FDP wurde bisher noch kein konkreter Zeitplan genannt. Allerdings wurde in der Koalition offenbar ausgeschlossen, die Vergütung von Solarstrom erst zum 1. Januar 2011 über das bisherige Maß abzusenken. Daher ist nach der im jetzt gültigen EEG vorgeschriebenen Degression zum 1. Januar 2010 mit einer weiteren Absenkung im Laufe des Jahres zu rechnen. Möglich erscheint ein zweiter Degressionsschritt zum 1. Juli 2010.

Der Rheiner-Report

Sonntag, 17. Januar 2010

Steuereinnahmen aus Solarindustrie höher als Solarförderung Deutliches Plus in Höhe von drei Milliarden Euro

Deutschlands Solarbranche ist in den letzten Jahren rasant gewachsen. Davon profitiert nicht nur das Klima, sondern auch der Staat. Nach Angaben des Bundesverbandes Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) erzielte Deutschland allein 2008 Steuereinnahmen in Höhe von knapp drei Milliarden Euro aus der direkten und indirekten Besteuerung deutscher Solarstromunternehmen und ihrer rund 50.000 Beschäftigen. Die im selben Jahr über das Erneuerbare-Energien- Gesetz (EEG) gewährten Anschubinvestitionen beliefen sich hingegen auf rund zwei Milliarden Euro. Deutschlands Solarwirtschaft setzt sich damit gegen Vorwürfe aus der konventionellen Energiewirtschaft und ihr nahestehender Wirtschaftsinstitute und Politiker zur Wehr, die Markteinführung der Solarstromtechnologie (Photovoltaik) sei zu teuer und die Förderung müsse deshalb schneller reduziert werden. Zu den Steuereinnahmen kommen weitere volkswirtschaftliche Effekte, die nach Einschätzung der SolarinduEine Absenkung der Ein- strie von Kritikern oft unbespeisevergütung Mitte des rücksichtigt bleiben. So sumJahres ist sehr wahrschein- miert sich nach Berechnungen lich.  Foto: Dieter Schütz/Pixelio des Ingenieurbüros für neue

Energien der volkswirtschaftliche Nutzen durch vermiedene Importe von Gas, Kohle und Uran bis 2030 auf über 100 Milliarden Euro. Hinzu kommen in diesem Zeitraum vermiedene Klimaschadenskosten von rund 35 Milliarden Euro. BSW-Solar Geschäftsführer Carsten Körnig: „Solarstrom ist in absehbarer Zeit wettbewerbsfähig - seine Förderung eine zeitlich befristete Anschubfinanzierung, der ein weitaus größerer volkswirtschaftlicher Nutzen gegenübersteht. Solarenergie zahlt sich für Verbraucher, Staat und Wirtschaft gleichermaßen aus.“ Körnig verweist zudem auf die massiven Anstrengungen der Solarindustrie und Solarforschung zur Kostenreduktion: „Die Preise für Solarstromanlagen konnten durch massive Investitionen der Branche in Technologieentwicklung und Produktionsausbau seit 2000 mehr als halbiert werden. Um die Effizienz weiter zu erhöhen, werden Solarunternehmen in den kommenden vier Jahren mehr als zehn Milliarden Euro in den weiteren Aufbau der Industrie in Deutschland investieren.“ Voraussetzung dafür seien jedoch verlässliche politische

Die Rechnung stimmt bereits jetzt: Die Steuereinnahmen durch Solartechnik sind höher als die Ausgaben für deren Förderung.  Foto: Thorsten Freyer/Pixelio Rahmenbedingungen und die Vermeidung einer zu schnellen Absenkung der Solarförderung. Bereits jetzt sinken die staatlich garantierten Fördertarife für Solarstrom jährlich um 8 bis 10 Prozent. Weitere Spielräume für eine schnellere Absenkung der Förderung müssten mit größtem Augenmaß ausgelotet werden, um die Technologieentwicklung nicht abzuwürgen, keine Investitionsbremse zu erzeugen oder zu Lasten der Produktqualität zu gehen, so der Appell des

 h  a m   b   a N M  n  e n n  S  u   z e h  a D   ß o r    n s ! . . e   o k n  s e i R ne

Verbandes an die Politik. In spätestens fünf Jahren wird Solarstrom vom eigenen Dach nach Einschätzung von Energieexperten günstiger sein als der zu stetig steigenden Kosten erzeugte konventionelle Haushaltsstrom aus der Steckdose. Somit sei absehbar, dass die Förderkosten für den weiteren Ausbau von Solarstrom ab Mitte des kommenden Jahrzehnts schnell absinken werden und Solarenergie bald wirtschaftlicher ist als fossile Energieträger. Die Umlage

der EEG-Solarstromförderung („Differenzkosten“ bzw. Mehrkosten gegenüber konventionellem Börsenstrom) auf den Strompreis betrug im Jahr 2008 rund 0,5 ct je Kilowattstunde (kWh) und wird ihr Maximum im Jahr 2014 mit rund 0,9 ct/kWh erreichen - das sind 2,5 Prozent des zu erwartenden Haushaltsstromtarifs. Zum Vergleich: Aktuell beträgt allein der Stand-byVerlust bei Haushaltsgeräten rund elf Prozent des Stromverbrauchs in Privathaushalten.

SOLARENERGIE VON GROSSEN DÄCHERN BRINGT IHNEN GROSSES GELD! Nicht neidisch werden - selber profitieren: Sie besitzen z.B. eine 350 m2 Süd-Dachfläche. Wir installieren Ihnen dafür eine 30,0 KW Solarstromanlage. Alles inklusive und schlüsselfertig vom Ingenieur geplant und ausgeführt für nur 73.500,-* Euro Endpreis! Ihr Vorteil: Sie speisen „Ihren“ Strom ins öffentliche Netz ein. Das bringt Ihnen 39,14 Cent* pro KW/h – also unterm Strich ca. 10.280,-* Euro pro Jahr! Eine saubere Rendite, die Sinn macht, oder? *

zzgl. MwSt.

RUFEN SIE UNS AN UND L A S S E N S I E S I C H U N V E R B I N D L I C H B E R AT E N .

Direkt-Antworten:

0591 96450 Mehr Informationen auch unter www.emsplus.de

EMS plus www.trading-up.de

ENERGıE MIT SINN P H O T O V O LTA I K - , B I O G A S - U N D K L E I N W I N D - A N L A G E N , SCHLÜSSELFERTIG AUS INGENIEURSHAND. EIN UNTERNEHMEN DER E.M.S. CYCLE GMBH & CO. KG S AT U R N R I N G 2 , 4 9 8 1 1 L I N G E N ( E M S ) , F O N 05 91 96 64 55 0


Die Karte bildet die mittlere Sonneneinstrahlung im Durchschnitt der letzten 20 Jahre ab. Eine Betrachtung der absoluten Unterschiede zwischen Süd-und Norddeutschland zeigt, dass mit wenigen Ausnahmen fast überall in Deutschland Photovoltaikanlagen wirtschaftlich betrieben werden können.

FOKUS Werbung & Fotografie GmbH - Rheine

es lohnt sich:

Sonnenenergie – ein Geschenk des Himmels

Wir planen, liefern und installieren Ihre Photovoltaik-Anlage Kommen Sie mit ins Solar-Zeitalter

Gut geplant ist halb gewonnen

An einem einzigen Tag schickt die Sonne 15.000 mal so viel Energie zur Erde, wie wir täglich weltweit vebrauchen! Ein kostenloser Energielieferant mit unerschöpflichem Potenzial! Sie denken darüber nach, Strom aus Sonnenlicht auf Ihrem Hausdach zu produzieren? Eine clevere Idee! Damit leisten Sie nicht nur einen effektiven Beitrag zum Umweltschutz, son-

Denn präzise dimensionierte und störungsfrei arbeitende Anlagen erzielen optimale Erträge und werden somit zum rentablen “Glanzstück” auf Ihrem Dach. Lassen Sie sich von uns beraten, wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot. Wir überprüfen die Standort-Voraussetzungen und übernehmen auf Wunsch alle weiteren Schritte wie z.B.:

Vier gute Gründe für Solarstrom

1 2 3 4

Solarstrom ist gut für die Umwelt (Sonne – Strom ohne Ende )

Solarstrom ist rentabel (Einspeisevergütung per Gesetz)

Solarstrom ist einfach (Aus Licht wird Strom wird Geld)

Solarstrom ist die Zukunft (Es ist höchste Zeit umzudenken)

Planung / Dimensionierung Ertragsprognose Wirtschaftlichkeitsberechnung! Anträge Betriebsfertige Installation Anlagenüberwachung

dern erhalten für Ihren “sauberen” Strom, eine lukrative Einspeisevergütung - gesetzlich garantiert über 20 Jahre. Seit 2009 wird auch der Eigenverbrauch von Solarstrom gefördert. Angesichtssteigender Strompreise eine interessante Option (aktuelle Informationen finden Sie auf unserer Internetseite) Geld verdienen und die Umwelt schützen – ein gutes Gefühl!

100 95 75

25

Vereinbaren Sie ein kostenloses

Beratungsgespräch mit uns! Telefon: (0 59 71) 94 91 84

Jacksonring 28 . 48429 Rheine

www.datko-solartechnik.de

DAT KO

S O LA R T E C H N I K G M B H

5 0


Kurzweil

23

Sonntag, 17. Januar 2010

Der Rheiner Report

Der PC als Stromfresser

RR Schnullerparade mit Luise

Bei der Anschaffung von EDV sollte man auch auf Energieeffizienz achten steigend. Einen wachsenden Anteil des Verbrauchs machen schon heute die privaten Haushalte aus, in denen neben immer größeren Fernsehern und Geräten der Unterhaltungselektronik auch der PC fast schon zur Grundausstattung gehört: Fast 70 Prozent der deutschen Haushalte verfügen über einen PC, mehr als 40 Prozent über ein Notebook. Den Stromverbrauch beeinflussen die Anwender bereits durch die Anschaffung des Geräts. Bei der Auswahl eines neuen Computers lohnt es sich, über die geplante Nutzung nachzudenken. Viele Laptops bieten annähernd den gleichen Leistungsumfang wie „große“ PCs - bei erheblich geringerem Stromverbrauch. Mit rund 45 Watt im Betrieb benötigt ein durchschnittliches Notebook deutlich weniger Strom als Desktop-PCs mit knapp Beim PC zu sparen, ist ganz einfach. Das „Power Manage- 105 Watt, zu denen nochmal ment“ macht es möglich. Wird das Gerät nicht genutzt, knapp 40 Watt durch den sepaschaltet erst der Bildschirm, dann der PC auf den erheblich raten Monitor kommen. Noch sparsameren Standby-Modus. Foto: djd sparsamer sind die kleinen (djd/pt). Der PC hat in den vergangenen Jahren einen beispiellosen Siegeszug im Büro und in den privaten Haushalten angetreten. Dort übernimmt der Computer immer mehr Aufgaben - vom Internet bis hin zum Film- und Musikarchiv - und ist in vielen Fällen aus dem

Alltag nicht mehr wegzudenken. Dementsprechend ist auch der Stromverbrauch im Bereich IT gestiegen. Schon heute gehen knapp zehn Prozent des gesamten Strombedarfs in Deutschland auf das Konto der Informations- und Kommunikationstechnologien - Tendenz

Netbooks, die sich im Schnitt sogar mit gut 17 Watt zufriedengeben. Es lohnt sich daher, vor dem Kauf zu vergleichen und auf Energiesparlabels wie den „Energy Star“ oder den „Blauen Engel“ zu achten (Tipps und Infos unter www. stromeffizienz.de). Sparen lässt sich auch bei der täglichen Nutzung von Rechner und Peripheriegeräten wie Drucker, Modem oder Brenner. Beim Rechner lässt sich das „Power Management“ einschalten und passend konfigurieren. Wird das Gerät nicht genutzt, schaltet erst der Bildschirm, dann der PC auf den erheblich sparsameren Standby-Modus. Bei längeren Pausen hingegen empfiehlt es sich, den Computer in den Ruhezustand zu versetzen oder das Gerät ganz herunterzufahren und vom Netz zu trennen. Am einfachsten ist es, alle Geräte über eine Steckdosenleiste mit Ein- und Ausschalter anzuschließen, mit der sie sich vollständig vom Netz trennen lassen.

nuf Sie! e u e r f W ir uns a Ihr riesiger Baby-Fachmarkt auf über 1.000 m2

Bei

.. Sie. smode tattung gen tositze genn e d stand tauss erwa er-Au erwa att d d t s s fin d

un

m

U

r

E

in

K

in

K

s in  K Werk

... und mehr als 30 aufgebaute Kinderzimmer. Gravenhorster Straße 45, 49477 Ibbenbüren, Tel. 05451 - 14563

Luise Strotmann ist am 6.10.2008 geboren. Sie freut sich sehr über den Schnee, ist ja ihr erster!

Heimisches Saisongemüse Rezept-Tipp: Spitzkohl-Lasagne mit Kümmel

Zutaten für drei Portionen: • 1 Spitzkohl (ca. 600 g) • 2 EL Keimöl • 1 - 2 TL Kümmelkörner • 200 ml Milch (1,5 % Fett) • 1 Beutel Fix für NudelSchinken-Gratin (z. B. von Knorr) • 1 Scheibe Kochschinken • 9 Lasagneplatten (ohne Vorkochen) • 50 g Käseraspel (30 % Fett i. Tr.)

Seite schieben und Beutelinhalt Fix für Nudel-Schinken-Gratin einrühren. Einmal aufkochen lassen.

Zubereitung: 1. Spitzkohl waschen, vierteln und den Strunk entfernen. Die Kohlviertel in Streifen schneiden.

Zubereitungszeit: zirka 50 Minuten

on von Verdauungssäften und macht vor allem Kohlgerichte leicht verdaulich. Wer nicht gern auf die länglichen Körnchen beißen möchte, füllt Kümmel 4. Schinken würfeln. Lasagne- in eine Pfeffermühle mit Keraplatten, Kohl und Schinkenwürfel in eine flache Auflaufform schichten, die letzte Schicht sollte Kohl sein. Käse darüberstreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 30 Minuten backen.

mikmahlwerk. Frisch gemahlen entwickelt das gesunde Gewürz sein volles Aroma. Auch gut zum Würzen: Einen Aufgussbeutel Kümmel-Anis-Fencheltee im Gemüse kurz mitkochen.

Liebe Eltern, hier würden wir auch gerne Ihr Kind zeigen. (am besten mit Angabe: Geburtsdatum, -zeit, -ort, Größe und Gewicht.) Mama und Papa dürfen auch gerne ihren Namen verraten und mit auf´s Bild. Einsendungen bitte an: redaktion@ rheiner-report.de oder per Post an Der Rheiner Report, Humboldtplatz 4, 48429 Rheine

Die Auflösungen finden Sie auf Seite 26! Sudoku Nr. 1

Energie- und Nährstoffgehalt (pro Portion): Energie (kcal): 409, (kJ): 1712 2. Keimöl in einem Topf erhit- Eiweiß (g): 24 zen und den Spitzkohl darin Kohlenhydrate (g): 42 zusammen mit dem Kümmel Fett (g): 15 zirka 5 Minuten andünsten. Ballaststoffe (g): 5 3. Milch und 300 ml Wasser Tipp: Kümmel im Kohlgericht hilft gegen Blähungen. zugießen, Kohl etwas an die Kümmel fördert die Produkti-  Foto und Rezept: Unilever Artusritter

kirchl. Musik- Trocken- Verinstru- gras brechen ment

dt. Vorsilbe

scherzhaft: USSoldat

Pension Volk, Stamm afrik. Palmenart

lat.: zur Sache amerik. Sopranistin * 1931

Leben

Lokal wüstenmit schlech- haft tem Ruf

Fremdwortteil: übel

Haustiere

wie ich will.

Neu in Rheine! Seniorenwohnanlage „Scheipers Hof“

Solostück in der Oper

mit von der Partie

Saugströmung

ägypt. Gottheit

flüchtiger Brennstoff

Abk.: Erbfolge

englisch: Tinte

bäuerl. Die Seniorenwohnanlage Anwesen „Scheipers Hof“ ist für Sie da.

best. Artikel

Die Einrichtung verfügt über 49 Einzel- sowie 6 Doppelzimmer im Pflegebereich. Viele Gemeinschaftsräume fördern das Zusammenleben und bieten viel Abwechslung durch kulturelle Veranstaltungen oder auch für gemeinsame Feste.

Spielkartenfarbe

franz.: Sommer zu keiner Zeit

Hausleitung Jürgen van Slooten: Telefon (0 59 71) 80 28 490

japan. erster Autor Auftritt (Nobelpr. 1994) Fluss durch Florenz

Pflegedienstleitung Martin Osterkamp: Telefon (0 59 71) 80 28 480

Eine Einrichtung der Hansa-Gruppe www.seniorenheime-hansa.de

ein Erdteil

Liebelei

Seniorenwohnanlage „Scheipers Hof“ Lingener Damm 133 | 48429 Rheine

in Betrieb Vorgesetzter

Telefon (0 59 71) 80 28 - 0 Hptst. Wandvon verPeru zierung

niederl. Maler

Frauenname

besitzanz. Fürwort

dort

Röstbrot

geist- Hptst. v. Frauen-www.seniorenheime-hansa.de liches Saudiname Arabien Lied

Greifvogel

Flächenmaß heißes Rumgetränk

Auerochse

Tierprodukt

japanisches Brettspiel

franz. Artikel Opfertisch

englisch: er

Abschiedswort

Desaster Fürst im Orient

islamischer Wallfahrtsort

Mittelloser

S D A L U H E N G R I N D A V Y A N O D E G R E I S N G A S L E N T E E N G B E U A G A L E E R E D I E R OM H O F E T U I N I E U T T P I K H H O E K A N U A D E R A R I E ME K K A A S I E N Und so geht`s: B A R E C D R U R N P L E F C H E F Füllen Sie die Kästchen so aus, dass in G OReihe, in jeder Spalte und E jeder E I I R I S L A E R E A R A L9 Tvorkommen. I L A N 1 bis M Zahlen I die N in allenM3 Ex 3I Boxen Die einzugebenen R O H A D E D E B A K E L I R 1,2,3,4,5,6,7,8,9 E Msind: Zahlen T O A S T A RME R S A E G E E

Sudoku Nr. 2 Killerwal

In der Stationären Pflege und in der Kurzzeitpflege können wir Ihnen noch Plätze in allen Pflegestufen anbieten.

Blutbahn

Auflösung des Rätsels

L O R A G E F L

Pluspol

Gern vereinbaren wir einen Termin, an dem Sie sich in Ruhe unser Haus ansehen können. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Paddelboot

engl. Frauenkurzname

Pflege in besten schmal Händen

europ. Hauptstadt

Futteral

lat.: Luft

bejahrter Mann

Sklavenschiff

Riese eine der Gezeiten

Windrichtung (Abk.)

fliederfarben

gefühlskalt Werkzeug WWP07/31


Familiennachrichten vom Standesamt Rheine 31.12.09

Moritz van der Berg, männlich Doreen van der Berg und Sven Rolf Hans van der Berg geb. Bober, Darbrookstr. 58, 48431 Rheine

31.12.09 Maria Doumat, weiblich Verzeichnete Geburten vom 5.1.2010 - 11.1.2010 Nayla Doumat geb. Tufenkji und Alexander Doumat, Breite Straße 80, 48431 Rheine 23.11.09

Patrick Polczer, männlich Éva Polczerné geb. Tatár und Roland Polczer, Am Mühlenbach 8b, 49545 Tecklenburg

24.12.09

Toni Clarissa Hill, weiblich Josephine Amanda Hill, Tichelkampstraße 67, 48431 Rheine

26.12.09

01.01.10

Leni Eilinghoff, weiblich Tina Eilinghoff geb. Egtermeyer und Torsten Alexander Boris Eilinghoff, Frielingsweg 20, 48485 Neuenkirchen

02.01.10

Rieke Stranz, weiblich Bettina Eva Stranz geb. Drews und Michael Guido Stranz, Nasigerstr.40 b, 48432 Rheine

Ina Stevens, weiblich Sonja Stevens geb. Frankmölle und Guido Stevens, I m Uhlenhook 60, 48432 Rheine

04.01.10

26.12.09

Katelyn Lee, weiblich Jamie Louise Lee und Michele Dworak, Bühnertstraße 91, 48431 Rheine

Klara Malin Tschirbs, weiblich Jana Monika Tschirbs und Thomas Tschirbs geb. Busen, Rheiner Str. 191 a, 48282 Emsdetten

04.01.10

29.12.09

Liam Matteo Kohne, männlich Sandra Kohne geb. Brinkel und André Maik Kohne, Don-Bosco-Straße 10, 48432 Rheine

Helen Fockers, weiblich Angelika Johanna Fockers geb. Weever und Frank Fockers, Schüttorfer Straße 30a, 48499 Salzbergen

04.01.10

Hendrik Baving, männlich Nina Mechthild Baving, Am Hueskamp 12, 48477 Hörstel

04.01.10

Angjelina Bejta, weiblich Mikireme Bejta geb. Hasaj und Visar Bejta, Schultstraße 10, 48612 Horstmar

06.01.10

Antonia Siebald, weiblich Anke Siebald geb. Strobel und Jörg Siebald, Uhlandstr. 6, 48477 Hörstel

07.01.10

Philipp Vogelpohl, männlich Aelita Rausch-Vogelpohl geb. Rausch und Andre Vogelpohl, Vogelsang 2, 48499 Salzbergen

29.12.09

Marque Guttmann, männlich Melanie Guttmann, Rheiner Straße 7, 48432 Rheine

30.12.09

Florian Stegemann, männlich

2 Jessica Stegemann geb. Büscher und Martin Stegemann, Unser Barpreis

Kleiner Esch 11, 48496 Hopsten 2

Unser Barpreis für den Opel Corsa Selection „110 Jahre“, 3-türig, 31.12.09ABS,Moritz van der Berg, männlich Airbags, ESP, elektr. Außenspiegel etc. für den Opel Corsa Selection „110 Jahre“, 3-türig,

Doreen van der Berg und Sven Rolf Hans van der Berg

Airbags, ABS, ESP, elektr. Außenspiegel etc. 11.140,- € UPE* geb. Bober, Darbrookstr. 58, 484312.500,Rheine minus UPE*Umweltprämie vom Staat 11.140,- € € 1 minus Schiermeier-Umweltbonus 2.650,31.12.09 Maria Doumat, minus Umweltprämie vom Staat weiblich 2.500,€€

5.990,- €

2.650,- € Nayla Doumat geb. Tufenkji und Alexander Doumat, Ihrminus Preis2 Schiermeier-Umweltbonus 1

Ihr Preis

2

Sie sparen

Breite Straße 80, 48431 Rheine 5.990,-

5.150,-€€

Sie sparen Leni 5.150,01.01.10 Eilinghoff, weiblich *Unverbindliche Preisempfehlung der Adam Opel GmbH, € zzgl. Frachtkosten und Zulassung 599,€ Opel GmbH, *Unverbindliche der Adam TinaPreisempfehlung Eilinghoff geb. Egtermeyer und Torsten Alexander Boris

Altes Gasthaus Delsen

zzgl. Frachtkosten und Zulassung 599,- € 20, 48485 Neuenkirchen Eilinghoff, Frielingsweg

Der Schiermeier-Umweltbonus gilt nur bei Erfüllung der Voraussetzungen für die 1 Der Schiermeier-Umweltbonus giltUmweltprämie. nur bei Erfüllung der Voraussetzungen für die Inanspruchnahme der staatlichen 02.01.10 Ina Stevens, weiblich 2 Inanspruchnahme der staatlichen Umweltprämie. Preis unter Einbeziehung der staatlichen Umweltprämie von 2.500,- €, 2 unter Einbeziehung der staatlichengeb. Umweltprämie von 2.500,€, Sonja Stevens Frankmölle lautPreis Bedingungen der BAFA. (Voraussetzung: Verschrottung einesund mind.Guido vor 9 J. laut Bedingungen der BAFA.das (Voraussetzung: eines mind. vor 9 J. erstmals zugel. Altfahrzeugs, für mind. 1 J.Verschrottung auf den Halter zugelassen war.)

w

1

Großer Saal für Ihre Feierlichkeiten

Stevens, I

re Wir haben unsen Winterkollektio rt! uzie bis zu 50% red

m Uhlenhook 60, 48432 Rheine

erstmals zugel. Altfahrzeugs, das für mind. 1 J. auf den Halter zugelassen war.)

04.01.10

Klara Malin Tschirbs, weiblich Jana Monika Tschirbs und Thomas Tschirbs geb. Busen, Rheiner Str. 191 a, 48282 Emsdetten

04.01.10

Helen Fockers, weiblich

Osnabrück 0505 9250 50--00 Bramsche Bramsche 0054 61 - 0- 0 Frank Fockers, Osnabrück 4141/ 6/ 692 54Weever 61/ 93 / 938080 Angelika Johanna Fockers geb. und Ibbenbüren0 54 0Schüttorfer 5451 51/ 94 / 9420 20--Straße Rheine 0 59 71 / 97 11 - 0- 0 Ibbenbüren 00 Rheine 0 59 71 / 97 11 30a, 48499 Salzbergen

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 9.30 bis 12.00 und 14.30 bis 18.00 Uhr Sa 10.00 bis 14.00 Uhr

Bentlager Weg 39 • 48431 Rheine Tel 05971/914032 • E-Mail: info@delsen.de

Auf dem Thie 38, 48431 Rheine

Verzeichnete Sterbefälle vom 5.1.2010 - 11.1.2010 30.12.09

Manfred August Wilhelm Engels Horstmarer Landweg 103, 48149 Münster

05.01.10

Helga Wulfert geb. Riedel Im Lau 13, 48432 Rheine

31.12.09

Anni Krebs geb. Kröger Burgundenweg 8, 48429 Rheine

06.01.10

Anita Karoline Knebelkamp geb. Comes Richardstraße 3, 48431 Rheine

02.01.10

Heinz Paul Karl Werner Jägerstr. 133, 48429 Rheine

07.01.10

Anna Gerharda Arning geb. Becke Blumenstraße 1, 48431 Rheine

04.01.10

Gerhard Berning Canisiusstraße 41, 48429 Rheine

07.01.10

Margarethe Anna Bernhardine Hinterding geb. Bruns Friedensplatz 4, 48431 Rheine

Elisabeth Josefa Franziska Schulte geb. Gude Oderstr. 9, 48432 Rheine

07.01.10

Rosa Else Oenning geb. Maibaum Hörstkamp 34, 48431 Rheine

04.01.10

Walter Emanuel Groß Hauenhorster Straße 78, 48431 Rheine

07.01.10

Johannes Theodor Hölscher Peterstraße 86, 48429 Rheine

04.01.10

Fritz Paul Friedrich Ostrinsky Servatiistraße 26, 48429 Rheine

08.01.10

Leo Johannes Renners Bühnertstr. 107, 48431 Rheine

05.01.10

Eva Marie Karola Elfriede Helga Schulze Gartenstr. 11, 48431 Rheine

10.01.10

Maria Erna Haag geb. Loh Nasigerstraße 29, 48432 Rheine

05.01.10

Franz Albert Kroupa Im Sundern 1, 48431 Rheine

04.01.10

Rheiner Straße 2 • 48432 Rheine-Mesum Tel. 0 59 75 - 9 55 91 41 • www.unser-cafe.com Öffnungszeiten: Dienstag - Samstag ab 14.00 Uhr Sonntag ab 9.00 Uhr, Montag Ruhetag

Zeit Geist Uhren & Schmuck

Inh. R. Theile

Heinrich-Niemeyer-Str. 50a - Riesenbeck

Telefon 0 54 54 - 90 60 44

Gartengestaltung Landschaftsbau

Schmitz

Planung/ Ausführung • Neu-/Umgestaltung • Dachbegrünung/ Bekiesung • Bepflanzung/Pflege •

Teich-/ Zierteichanlagen • Pflasterarbeiten aller Art • Plattierungen • Natursteinarbeiten •

Kupferstraße 25

Hopsten

Tel. (0 54 58) 15 16


Hochzeitsmesse in Rheine

Hochzeitsmesse am Sonntag, 17. Januar 2010 im TAT-Rheine, gegenüber dem Center Münsterland. 3 Modenschauen! 11 Uhr | 13 Uhr | 15 Uhr Die Aussteller freuen sich auf Ihren Besuch! Flugzeuge im Bauch oder Herzklopfen, weil der schönste Tag des Lebens immer näher rückt? Oder einfach nur Vorfreude auf ein tolles Fest? Alles für den „schönsten Tag im Leben” und andere Festlichkeiten ist bei der ersten, und somit frischen, Hochzeitsmesse im TAT-Rheine zu erleben. Bei dieser Informations- und Verkaufsausstellung vereint sich der außergewöhnliche Anlass mit einem außerordentlichen Ort, denn das ausgefallene TAT-Zentrum in Rheine bietet ein einmaliges stimmungsvolles Ambiente. Die Messe ist mit fast 25 Ausstellern die größte Hochzeitsmesse im Kreis Steinfurt. Sie findet am heutigen Sonntag (17. Januar) von 10 Uhr bis 17 Uhr statt. Die Aussteller präsentieren Außergewöhnliches und aktuelle Trends, die drei Brautmodenschauen werden Sie inspirieren und begeistern. Verpassen Sie diese auf keinen Fall! Um 11 Uhr, 13 Uhr und um 15 Uhr geht es jeweils los. Besondere Anlässe verdienen Besonderes, um sie zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Lassen Sie sich von der Begeisterung für die schönen Seiten des Lebens anstecken. Auf der Hochzeitsmesse stehen professionelle Ansprechpartner für Sie bereit. Mit einer exklusiven Auswahl an Geschäftspartnern wird so allen Hochzeitsfreunden die passende Messe für die schönsten Stunden des Lebens geliefert.

Begegnen Sie den Menschen,

Lassen Sie sich verführen?

die IhrenTag unvergesslich werden lassen!

Wir beraten Sie gerne auf der Hochzeitsmesse im

An diesem

T

ag bis zu 18 % Ra batt

TAT

Tanja Pieper Dessous Emil-Frank-Straße 8 · Ibbenbüren-Laggenbeck Tel.: 05451 / 546190 www.reizstoff-dessous.de

Am 17.1.2010 sind wir auf der Hochzeitsmesse im TAT, 10.00-17.00 Uhr


Stellen-/Kleinanzeigen

Anzeige: Anzeige2spaltigZwischenze | 2.1.2010, | 90 mm * 41,25 mm Sonntag, 17.00:56 Januar 2010

26

Der Rheiner Report Jobangebote

Versetzung sichern! Jetzt Vorteil nutzen: 2 GRATIS Probestunden

- Photovoltaik

• Individuelles Eingehen auf die Bedßrfnisse der Kinder und Jugendlichen • Motivierte und erfahrene Nachhilfelehrer/-innen

- Solarthermie - Elektrotechnik

Rheine • Mßnstermauer 5 • 05971-19418

- Sicherheitstechnik - Energieberatung

www.schuelerhilfe.de/rheine

- TĂźr und Tor

BLUMEN

DESIGN

Wir sind ein junges, aufstrebendes Unternehmen im Bereich Solar-, Elektro- u. Sicherheitstechnik und

Hier ist

Erfahrungen im Bereich der Energieberatung sind sehr wĂźnschenswert.

Ein Unternehmen aus HÜrstel sucht zu sofort eine/n ex. Altenpfleger/in fßr die Wohnbereichsleitung. Voraussetzungen: abgeschlossene Ausbildung, Leitungserfahrung ist zwingend erforderlich. Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte am Montag ab 08:00 Uhr unter Angabe der Referenz-Nr. 10000-1049445215-S an die Agentur fßr Arbeit in Rheine. Der Ansprechpartner ist: Herr Goebel – Tel.: 05971/930 – 154

Die ne ue

Nr.

In der 1 Region

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: Quadt GmbH, BernardstraĂ&#x;e 29, 49809 Lingen

Bernardstr. 29 - 49809 Lingen (Ems) - Tel.: (+49) 591 710014-0 - Fax: (+49) 591 710014-29



 



 ‚         Â?       ‡ˆ‰‚ ‚ Â…      ˆ   Â? Š  „            ‹     ÂŒ Â?

    ‚ Š‰ÂŽ  ‘  

    

     Â?Â?Â?Â? ­Â?Â?Â?

ÂŽ

ÂŽ

Artusritter

 ÂŽÂ?









Â?



scherzhaft: USSoldat Volk, Stamm

europ. Hauptstadt Riese

Kaufmännische/r Mitarbeiter/in – SekretariatLokal GL

LKW-Disponenten (m/w) und

Disposition-Support (m/w)

bejahrter Mann

Sklavenschiff

Futteral

- fĂźr die Verwaltung in Rheine

- fĂźr unsere Disposition Silo und Tank an unseren Rheine und Krefeld

Windrichtung (Abk.)

dt. fliederVorsilbe farben

Pension

Aus diesem Grund suchen wir als international erfolgreiches Logistik-Unternehmen zur Verstärkung unseres Teams afrik. zum PalmennächstmÜglichen Termin art

eine wĂźstenmit der schlech- haft Gezeiten tem Ruf Standorten Paddelboot

ein Erdteil

Mechaniker, Mechatroniker oder Schlosser (m/w) mit Erfahrungen im Bereich Nutzfahrzeuge/Landmaschinen

- fĂźr die Bereiche Silo/Tank/Plane

LKW-Fahrer (m/w) im Fernverkehr

Vorgesetzter

Liebelei in Betrieb

dort

Neben einer leistungsgerechten Bezahlung erwartet Sie ein angenehmes Umfeld in einem jungen Team.

Hptst. von Peru

Ex. Pflegefachkraft Mitarbeiter(in) in der soz. Betreuung Wir freuen uns auf Sie! Seniorenzentrum Marienhof HĂśrstel Silvia Wesselmeier Alte GlashĂźttenstr.6 48477 HĂśrstel Tel. 05459/9091-0 lat.: zur Sache amerik. Sopranistin * 1931

lat.: Luft

Fremdwortteil: Ăźbel

Haustiere

Ein Unternehmen aus HĂśrstel sucht zum nächstmĂśglichen Abk.: Erbfolge Termin eine Fachkraft - Pflegeassistenz (m/w). Tätigkeit: schmal Seniorenbetreuung (Klein- und bäuerl. GroĂ&#x;gruppenbetreuung). VoAnwesen raussetzungen: Erfahrung in der Altenpflege wird vorausgesetzt. Die Stelle ist in Teilzeit zu besetzen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte am Montag ab 08:00 Uhr unter Angabe der Referenz-Nr. 100001048853514-S an die Agentur fĂźr Arbeit in Rheine. Der Ansprechpartner ist: Herr Goebel – Tel.: 05971/930 - 154 Hptst. v. SaudiArabien

Brennstoff

englisch: Tinte

best. Artikel Spielkartenfarbe

Verkäufefranz.:

Sommer

zu keiner Zeit

4 Winterreifen mit Stahlfelgen, 195/70/15, Vito, NEU. Tel. 0162 8275898 Killerwal Blutbahn

Malerarbeiten

☛ Brandsanierung ☛ EntrĂźmpelungen ☛ Lagerung von MĂśbel „Alles aus einer Hand“

Transporte Reisige Tel.: 05978/999536 GildestraĂ&#x;e 2, 48477 HĂśrstel-Dreierwalde

����� ���� ���� ��� ���� ������ ��� ����

�������������������� ���������������� �������������������� �����������������

��� HEB Fenster- und TĂźrentechnik FuggerstraĂ&#x;e 19 49479 IbbenbĂźren-Laggenbeck Telefon 05451/5429022 Telefax 05451/5420 34 info@heb-fenster.de www.heb-fenster.de

Die AuflÜsungen von Seite 13 AuflÜsung des Rätsels

L O R A G E F L K A A S C C H E M EM E

U H E N E N T U A E T U T H H ANU R I E I E N D E E F L A E I N I R T O

S D A L G R I N D A V Y ANO E L G R E I S N G G A L E E R E E NG R OM H O F D I U I N Rätsel Nr. 1 P I K

dieser Ausgabe

F E R I D E B A S T

L I M A

E R I K A

I L E R

R P S E I AN A L A D ME R

A D E ME K B U R E L T A E R S A E

D A B E I

E S E

E T O E R K A A R N G O R O H G E

Fluss durch Florenz

islamischer Wallfahrtsort

FlächenmaĂ&#x;

heiĂ&#x;es Rumgetränk

japanisches Brettspiel

franz. Artikel

englisch: er

gefĂźhlskalt

Werkzeug

WWP07/31

Hasso sucht Herrchen! Tiermarkt im Anzeiger.

☛ MĂśbel Auf- und Abbau ☛ HaushaltsauflĂśsungen ☛ Sanierungen /

japan. erster Autor Auftritt (Nobelpr. 1994)

Auerochse

Abschiedswort

Mittelloser

mit von der ägypt.

SaugstrĂś-

Gottheit Immobilieninformationen: Partie mung www.immobilien-ulrike-menke.de BĂźro: Rheine Lingener Str. 2 „HuesflĂźchEcke“, Tel. 05971-9483235 tiger

Opfertisch

Desaster

RĂśstbrot

geistliches Lied

Deutschlandweit/ Europaweit mit Lizenz

Ulrike Menke

engl. Frauenkurzname

4 1 3KFZ 5 7 6 Kaufgesuche 9 5 7 3 Suche Audi, VW, Opel oder ja0152-06078558 7 4 pan. Auto.8Tel. 2 6 1 8 5 4 2 Vermittlung von Neuwagen PKW + Transporter 6 9 7 5 6 4 7 9 7 9 5 6 Servicepartner Autorisierter 7 Autohaus 9 4 8 5 3 M. 2 Lux 1 Seit Ăźber 50 Jahren 6 1 8 2 7 5 Tierprodukt

Greifvogel

Ein Unternehmen aus Rheine sucht zu sofort eine/n medizinische/n Fachangestellte/n vorrangig im Bereich der Nuklearmedizin. Erwartet wird eine abgeschlossene Ausbildung und Berufserfahrung. Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte am Montag ab 08:00 Uhr unter Angabe der Referenz-Nr. 10000-1049211868-S an die Agentur fßr Arbeit in Rheine. Der Ansprechpartner ist: Frau Koepernick – Tel.: 05971/930 – 158

UmzĂźge

Immobilien Pluspol

Frauenname

Frauenname

FĂźrwort

STR gewerblicher GĂźterkraftverkehr GmbH & Co. KG Kanalstr. 77, 48432 Rheine, Personalabteilung (Tel. 05971 / 7919-41), gst@ steinkuehler-spedition.de

Wandverzierung

niederl. Maler

mit FĂźhrerschein Kl. II/BCE, im Planen-Bereich ADR-Schein besitzanz. vorteilhaft

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, richten SieFßrst bitte Ihre im aussagefähigen Bewerbungsunterlagen an: Orient

Wohnbereichsleitung

9 2

SolostĂźck in der Oper

mit EDV- und Fremdsprachenkenntnissen zur Telematik gestĂźtzten dispositionellen Abwicklung - fĂźr unsere Werkstatt in Rheine

Wir suchen zum nächstmÜgliche n Zeitpunkt:

Wir sind ein privat gefĂźhrtes Familienunternehmen in der Altenhilfe. Unser Seniorenzentrum ist nach dem Wohngruppenkonzept aufgebaut und mĂśchte pflegebedĂźrftigen Menschen durch eine lebensweltorientierte Pflege ein neues Zuhause bieten. Sind Sie interessiert in einem motivierten Team zu arbeiten?

kirchl. Musik- Trocken- Verinstru- gras brechen ment

r die NaHtuause! zu

Hanne Jakesch, MĂźnsterstr. 8, 48431 Rheine Tel. (05971) 401282

suchen zum nächstmĂśglichen Zeitpunkt mehrere AuĂ&#x;endienstmitarbeiter im Vertrieb.

€  ‚             ‚     ƒ €  ‚    ‚  „  Â…Â     † ƒ

Wieder im Programm! Drachen aus Antikstein

Lßtkenfelder Str. 14 • Dreierwalde • Tel. 05978-244 • www.mobile.de/ah-lux

LÜsung des Rätsel:

9 2 3 8 4 1 5 7 6

8 4 6 5 2 7 3 9 1

5 7 1 3 6 9 2 4 8

7 3 5 4 1 2 6 8 9

6 8 4 7 9 3 1 5 2

2 1 9 6 8 5 4 3 7

4 9 8 1 3 6 7 2 5

1 5 2 9 7 4 8 6 3

3 6 7 2 5 8 9 1 4


Stellen-/Kleinanzeigen

27

Sonntag, 17. Januar 2010

Der Rheiner Report

André & Frank Umzüge Kleintransporte Haushaltsauflösungen Entrümpelungen 05451/894321 o. 0173/6727013 ☎

90,8%

qualifizierte Nachhilfelehrer Erfolg für alle Klassen und Fächer z.B. Mathe, Deutsch, Engl., Latein, Chemie, Rewe usw. Termine und Umfang nach Ihren Wünschen Keine Fahrtkosten u. keine Anmeldegebühren 007 t2

Insti tu t

abacus-nachhilfe.de

(05451) 64 53 (05971) 98 48 55 (02571) 58 19 06

• • •

Oststraße 25a - 49477 Ibbenbüren

Hotelgutscheine 2009-11-02 45x45mm

ZU SUPERPREISEN!

1. Angebot

3 Tage

(= 2 Nächte) im

Clubs/Sehnsucht

Grüße

SPE DITION

te Eltern wei b es

ung Augu rag s ef

- zu Hause -

TEST bu FRA nd IN

Einzelnachhilfe

Sectionaltore

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Vera wünschen Dir: Katja, Tanja, Thorsten, Sandra, Bernd, Hanne usw... die komplette Liste bekommen wir nicht unter! Danke für die tolle Feier gestern!

energiesparend durch iso 40mm Doppelwand Neu cool im Sommer warm im Winter Ihr Spezialist für

Garagentore aller Art Tel. 05971/807212

...und so einfach gehts: Sie kommen ins Büro des Rheiner Reports zu den angegebenen Öffnungszeiten, kaufen und bezahlen Ihren Gutschein inkl. der Bearbeitungsgebühr und ca. 24 Stunden später erhalten Sie Ihren Hotelgutschein. Entweder Sie holen ihn in unserem Büro ab oder wir schicken ihn gegen eine kleine Gebühr per Post zu. Sie finden uns im EEC-Einkaufscenter

in der 1. Etage, Treppenaufgang neben Kik/ Deichmann. Öffnungszeiten für den Gutscheinverkauf: Mo-Fr. von 14h - 16.30h. Wir bitten um Verständnis, dass wir nur Barzahlungen annehmen können. Bargeldlose Zahlungen sind im Moment leider noch nicht möglich. Diesen Service werden wir aber in Kürze anbieten.

Berlin ist eine Stadt für all Ihre Sinne - eine Stadt der Sehenswürdigkeiten, der Kultur und Kunst, der Architektur und der Landschaften. Und ganz in der Nähe liegt das 3 Sterne Hotel HOTELTOW! Die Berliner Museen präsentieren Kunst von Weltrang. Hier kann man in mehr als 170 Museen Sammlungen der Weltkultur besichtigen.

Hoteltow in Berlin Top Angebot für 2 Pers. für zusammen

nur 99,- € zzgl. 10 € Gebühr

Tinchen, 29 blond, schlank, fast tabulos Auch HS + HT

01520/3950963 N NEUThai-Lotus-Massage EU

Intim - für den sehr solventen Herrn.

Tel. 01520 - 7286170

N E U

Linda, vollb. DD, reife Frucht privat u.HB.

0160/92960213

48720 Höven 160 - Rosendahlehemaliges China-Restaurant

0152/27047506 0175/6963269

NEUwww.erobella.de/thailotus U NE

Partytreff La Vita unter neuer Führung ... viele neue heiße Girls        ... viele neue heiße Shows!        ... viele neue heiße Angebote!

Hullerweg 10 - 49134 Wallenhorst - Tel. 05907 / 3469644 www.partytref f-lavita.de - Tel. 0160 / 5089671

Der Gutschein beinhaltet folgende Leistungen:

Welcomedrink am Anreisetag für 2 Personen, 2 Übernachtungen in einem Doppelzimmer mit allem zur Verfügung stehenden Komfort für zwei Personen, 2 mal ein reichhaltiges Frühstück vom Büffet für 2 Personen, Late Check out (auf Wunsch bis 15 Uhr)

Neu: Pornostar-Boy XXL

Privatclub Haus 9

Süße Emely, 25 J. Gern auch Haus- und Hotelbesuche

Tel. 01577 / 9254165

Der Gutschein ist ab Ausstellung (= Zahlungseingang) drei Jahre lang gültig und frei übertragbar. Buchung/ Reservierung ist nach Verfügbarkeit und nur unter Angabe der Gutscheinnummer direkt im Hotel möglich.

Das Prodomo Hotel in Köln liegt unweit vom Rhein entfernt. Aufgrund des zentralen Standortes ist jegliches Freizeitziel vom Hotel aus bequem zu erreichen. Die Einzel- und Doppelzimmer sind hell und freundlich eingerichtet. Neben einem Schreibtisch, TV, Telefon und W-LAN-Anschluss verfügt jedes Zimmer über ein eigenes Bad. Die Lärmschutzverglasung sorgt für einen ruhigen Schlaf...

Der Gutschein beinhaltet folgende Leistungen:

3 Tage

2.

Angebot

(= 2 Nächte) im

Prodomo Hotel in Köln für 2 Pers. für zusammen

nur 89,- €

2sp x 57mm Innovativ und preisgünstig,

Der Rheiner Report

Begrüßungsdrink pro Person am Anreisetag, 2 Übernachtungen im zzgl. 10 € Gebühr Doppelzimmer mit allem zur Verfügung stehenden Komfort für 2 Personen, 2 mal Frühstücksvariationen vom Büffet für 2 Personen, kostenfreies Parken auf den Parkplätzen am Hotel während des Aufenthalts (HotelTiefgarage ist kostenpflichtig!), Late Check-Out (auf Wunsch und nach Verfügbarkeit bis 15.00 Uhr) Der Gutschein ist ab Ausstellung (=Zahlungseingang) drei Jahre lang gültig und frei übertragbar. Buchung/ Reservierung ist nach Verfügbarkeit und nur unter Angabe der Gutscheinnummer direkt im Hotel möglich.

Humboldtplatz 4, 48429 Rheine, Telefon 05971/80017-40, E-Mail: info@rheiner-report.de

Impressum für den Rheiner Report am Sonntag Verlag: Der Rheiner Report UG (haftungsbeschränkt) Humboldtplatz 4, 48429 Rheine Tel. 05971-80017-40 Fax 05971-80017-50 E-Mail: info@rheiner-report.de Internet: www.rheiner-report.de Amtsgericht Steinfurt HRB 8437 Steuer-Nr: 311/5891/3043 Ust-IdNr.: DE815089800 v.i.S.d.P. Hubert Niebuhr, Verlagsanschrift Verlagsleitung: Hubert Niebuhr Mobil: 0176 - 80083384 Anzeigenleitung / Beratung: Karl Lampe, Mobil: 0170 - 5820685 Anzeigenberatung: Melanie Heppner, Annika Hebbelmann, Heide Cremer, Redaktion: Britta Schulte Technik: Tanja Kähm

Lieferzeit der Gutscheine: Min. 24 Std. Alle Angaben ohne Gewähr. Änderung vorbehalten. Veranstalter: Animod GmbH in Köln. Es gelten die AGB´s des Veranstalters, näheres siehe auch auf www.animod.eu. Der Rheiner Report UG (haftungsbeschränkt), ist nur Vermittler und nimmt die Aufträge für den Veranstalter entgegen. Alle Entgelder werden in fremdem Namen und für fremde Rechnung vereinnahmt. Texte von www.animod.eu.

ANZEIGEN COUPON Unser Kleinanzeigenmarkt für Sie! ... zu supergünstigen Preisen! Erscheinungsdatum & Rubrik bitte notieren und ankreutzen: PKW & Wohnwagen Motorräder/Roller Reifen/Felgen/Teile Boote

Sport & Fahrräder Job Gesuche / Job Angebote Immobilien/Angebote

Immobilien/Gesuche Vermietung/Angebote Vermietung/Gesuche Veranstaltungen

Reise/Erholung Nachhilfe Dienstleistung Möbel & Hausrat

Garten & Hausbau Bücher & Musik Technik & Computer Rund ums Kind

Bekleidung Tiermarkt Verkäufe Ankauf & Gesuche Telefonkontakte Bekanntschaften

Zeile 1 / 1,10 € Zeile 2 / 2,20 € Zeile 3 / 3,30 € Zeile 4 / 4,40 €

Verteilung: Heinrich Grotegut 0173-3758794, 05971/80017-56 Druckhaus: DruckHaus Rieck Delmenhorst GmbH & Co. KG,Sulinger Str. 66 27751 Delmenhorst

Zeile 5 / 5,50 €

Auflage: ca. 43.000 St. (Die genaue Auflagenhöhe kann von Woche zu Woche variieren, sie erhalten sie auf Anfrage)

Zeile 8 / 8,80 €

Der Rheiner-Report am Sonntag wird an frei zugängliche Haushalte in Rheine kostenlos verteilt. Die Auflagenhöhe kann von Woche zu Woche variieren. Die genauen Zahlen erhalten Sie auf Anfrage. Die Urheberrechte für von uns erstellte Artikel, Fotos und Anzeigen bleiben beim Verlag. Wir übernehmen keine Haftung für unverlangt eingesandte Vorlagen, Fotos oder andere Unterlagen. Der Absender versichert mit der Übersendung, dass Vorlagen, Fotos usw. frei von Rechten Dritter sind. Bildquellen: Britta Schulte, Petra Wall, pixelio, fotolia u. div. a.

Karl Lämpe

Zeile 6 / 6,60 € Zeile 7 / 7,70 €

Vor- und Zuname

Bitte den gewünschten Privatanzeigen-Text mit Satzzeichen fortlaufend in die Kästchen eintragen. Nach jedem Wort ein Kästchen als Zwischenraum freilassen. Die Preise gelten für Privatanzeigen inkl. MwSt. (zzgl. evtl. Chiffregebühr). Sie möchten auf eine Chiffre-Anzeige antworten? Senden Sie Ihren Brief an die unten angegebene Adresse mit Angabe der Chiffre-Nr.

Sie finden uns im eec ems einkauf center: Im 1.OG Erscheinungstermin: wöchentlich sonntags

Anzeigenschluss: Donnerstag 17.00 Uhr

Der

Straße, Hausnummer

RHEINER REPORT

PLZ, Ort

Anzeigencoupon ausfüllen und einsenden an:

Bankkonto Name und Sitz des Geldinstituts Unterschrift

per Post: Humboldtplatz 4 | 48429 Rheine per Fax: 05971-80017-50 E-Mail:

kaz@rheiner-report.de

www:

Sie können Ihre privaten Kleinanzeigen auch online aufgeben unter www.rheiner-report.de


Das ganz besondere Einkaufserlebnis

Z wie Zeitung

von

bis

wie Apotheke

... und ca. 200 andere Fachgeschäfte rund um das eec - im Ems-Quartier! Gebündelter Service und Sachverstand: Alles im eec

DAMPF Informationen und Angebote aus dem eec

POST ems einkauf center und Emsquartier in Rheine Wegen großer Nachfrage erscheint die Dampfpost ab Dezember monatlich!

Einkaufen & entspannen ... nach Herzenslust! Entspannt Shoppen und die gesamte Vielfalt der Einkaufswelt im eec Rheine entdecken! Dazu laden unter dem Dach des klassizistischen Schmuckbaus an der Lingener Straße täglich 57 Anbieter von Waren und Dienstleistungen ein. 2000 Parkplätze sorgen für ein unbeschwertes Einkaufserlebnis von Anfang an. Kein Wunder, dass täglich über 10000 Besucher im eec finden, was das Kundenherz begehrt. Die Schwerpunkte liegen auf Frische und der großen Sortimentsvielfalt. Sollte ein Wunsch im AnCENTER PARFÜMERIE

gebotsmix offen bleiben, bietet das eec beste An-

R EA L CE NT E R R HE IN E

bindungen an das Emsquartier und die Emsstraße.

Ab sofort von Montag bis Samstag von 8.00 - 22.00 Uhr einkaufen!


KW 02