Issuu on Google+

Kochen Backen Garen F端hrend bei Geniessern

NEU Die schnellsten HiLight-Kochfelder der Welt


2

Miele Weltneuheit: die ExtraSpeed-Kochzone Dank der innovativen und Miele exklusiven Technologie aus drei Komponenten ist es jetzt möglich, beim Ankochen bis 28 % Zeit zu sparen. Dabei überzeugen die neuen HiLight-Kochfelder durch höchsten Komfort und Sicherheit. Mehr dazu auf Seite 69. miele-extraspeed.ch

Unser Geschenk für Ihr Vertrauen! Wenn Sie ein TRIO aus Dunstabzugshaube, Kochfeld und Herd/Backofen kaufen, schenken wir Ihnen unseren hochwertigen Staubsauger «Celebration» im Wert von CHF 498.–. Weitere Infos und die Teilnahmebedingungen zur Aktion finden Sie auf www.miele.ch


3

Inhalt

Verwirklichen Sie Ihre Traumküche � � � � � � � � � � � � � � �

4

Farben und Oberflächen � � � � � � � � � � � � � � � � � � � �

5

Kombinationsmöglichkeiten � � � � � � � � � � � � � � � � � �

10

Miele@home � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � �

12

Vorbildlich sparsamer Energieverbrauch � � � � � � � � � � � �

14

Herde, Backöfen

� � � � � � � � � � � � � � � � � � � � �

15

Herde in Schweizer- und EURO-Norm � � � � � � � � � � � � �

23

Backöfen in Schweizer- und EURO-Norm � � � � � � � � � � �

26

Kompakt-Backöfen � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � �

32

Sanftes Garen im Dampf �

� � � � � � � � � � � � � � �

35

Miele Steamer � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � �

36

Dampfgarer für den Einbau oder freistehend � � � � � � � � � �

38

Combi-Dampfgarer � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � �

44

Speisen-, Geschirrwärmer, Systemschublade

� �

48

� � � �

52

Einbau-Kaffeevollautomaten (z.B. mit NESPRESSO) � � � � � �

53

Stand-Kaffeevollautomaten � � � � � � � � � � � � � � � � � � �

56

Mikrowellengeräte � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � �

58

Kochfelder, Kombi-Kochfelder, CombiSets �

� � �

60

Induktions-Kochfelder � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � �

63

HiLight-Kochfelder mit ExtraSpeed � � � � � � � � � � � � � � �

69

Kombinations-Kochfelder � � � � � � � � � � � � � � � � � � � �

75

CombiSets (Wok, Kochfeld, Teppan Yaki usw.) � � � � � � � �

79

Dunstabzugshauben

89

Kaffeevollautomaten, Mikrowellengeräte �

� � � � � � � � � � � � � � � � � �

Deckengebläse � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � �

94

Insel-, Wandhauben � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � �

96

Huttenlüfter � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � 112 Flachschirmhauben � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � 114 Unterbau-, Klappenhauben � � � � � � � � � � � � � � � � � � � 118

Weiteres

� � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � 120

Einbauskizzen � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � 120

+

+

=

Warendeklarationen � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � 135 Kochvorführungen � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � 147 Symbole für Betriebsarten, Frontdesign, Rahmenfarben � � � � 148 Dienstleistungen � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � 149


4

Verwirklichen Sie Ihre Traumküche

Im grossen Sortiment von Miele finden Geniesser und Designliebhaber die richtige Gerätekombination. Damit Sie lange Freude an Ihren Geräten haben, prüft Miele diese grundsätzlich in Dauertests auf eine Lebensdauer von rund 20 Jahren.

Miele Qualität zu attraktiven Preisen Wer sich heute für Miele Hausgeräte entscheidet, kann sicher sein, eine nachhaltige und sichere Wahl getroffen zu haben. Seit über 110 Jahren setzt Miele alles daran, die Produkte stetig zu optimieren und die Philosophie «Immer besser» in neuen qualitativ hochstehenden Lösungen mit einer langen Lebensdauer umzusetzen. Dass dies immer wieder gelingt, beweisen zahlreiche Testsiege und Auszeichnungen.


Überzeugende Kombinationen für Ihre Küche

Farben, Oberflächen

Die grosse Auswahl an hochwertigsten Materialien erlaubt Farben- und Oberflächenkombinationen für individuelle Ansprüche (modellabhängig). Ästhetisch in Edelstahl/CleanSteel Als Material erscheint Edelstahl in vielen Küchen. Deshalb passen unsere Geräte mit den gebürsteten Edelstahl-Fronten perfekt dazu. Die mit CleanSteel veredelten Oberflächen sind besonders pflegeleicht und unempfindlich – sogar Fingerabdrücke sind kaum sichtbar.

Schweizer-Norm SMS-55 cm Front: Edelstahl CleanSteel Griff: im Edelstahl-Look

EURO-Norm 60 cm Front: Edelstahl CleanSteel Griff: im Edelstahl-Look

5


6

Weitere Farben- und Oberflächen-Kombinationen

Trendig in Brillantweiss Unsere weissen Geräte sind «noch weisser» geworden. Durch die weisse Rasterung der Tür und dem verchromten Griff (optional) ist ihr Auftritt äusserst harmonisch. Erhältlich sind einige EURO-Norm Modelle im trendigen Brillantweiss Plus.

Schweizer-Norm SMS-55 cm Front: Glas Brillantweiss Griff: ALU, optional verchromt

EURO-Norm 60 cm Front: Glas Brillantweiss Plus Griff: ALU, optional verchromt


Farben, Oberflächen

Klassisch in Schwarz Für Liebhaber von schwarzen Geräten haben wir das EURO-Norm Sortiment mit zusätzlichen Geräten in Schwarz ergänzt. Mit dem schwarzen Bügelgriff (optional) wird ihr Auftritt besonders diskret. Zur Auswahl stehen Backöfen, Kompakt-Backöfen, Combi-Dampfgarer, Dampfgarer, Einbau-Kaffeevollautomat und Einbau-Speisenwärmer.

Schweizer-Norm SMS-55 cm Front: Glas schwarz Griff: ALU, optional schwarz

EURO-Norm 60 cm Front: Glas schwarz Griff: ALU, optional schwarz

Schweizer-Norm SMS-55 cm Front: Glas braun Griff: im Edelstahl-Look

EURO-Norm 60 cm Front: Glas braun Griff: im Edelstahl-Look

Edel in Braun Einige unserer Modelle erscheinen ganz in braun. Weil Edelstahl in vielen Küchen anzutreffen ist, passt sich das Gerät mit dem Griff im Edelstahl-Look harmonisch dem Küchendesgin an.

7


8

FIRE – die hochkarätige Einbaukollektion für einzigartige Interieurs

Edelste Materialien mit echt vergoldeten Designelementen und Blenden mit Titan-Finish vermitteln eine unvergleichliche Eleganz.

Einbau-Speisenwärmer ESW 5080-29/5080-14 FIRE

Einbau-Kaffeevollautomat CVA 5060 FIRE

Einbau-Backofen H 5981 BP FIRE

Mit ihm wird nicht nur das verschiedene Geschirr auf die gewünschte Serviertemperatur gebracht. Es können auch servierbereite Speisen darin bis zu ihrem Einsatz warm gehalten werden.

Vollendeter Kaffeegenuss aus frisch gemahlenen Bohnen. Sein einzigartiges Design mit einem vergoldeten Milchgefäss ist perfekt abgestimmt auf die Geräte der exklusiven Einbauserie FIRE.

Eine grosszügige Dimension vermittelt der Pyrolyse-Backofen FIRE mit einer Gehäusebreite von 90 cm. Mit über 100 Automatic-Programmen, der einzigartigen Funktion Klimagaren und weiteren innovativen Ausstattungsmerkmalen.


ICE – Inspiration voll Klarheit und Reinheit

Farben, Oberflächen

Klare Linienführung und puristische Materialien wie Aluminium, Chrom und Glas sind verbunden zu einer ausdrucksstarken Einheit.

Dunstabzugshaube DA 5895 D ICE

Induktionskochfeld KM 5956 ICE

Einbau-Dampfgarer DG 5080 ICE

Durch die optionale und zum Patent angemeldete Con@ctivity-Funktion kann sie mit dem Kochfeld kommunizieren und sorgt automatisch für frische Luft beim Kochen.

Das flächenbündige Induktionskochfeld kombiniert edles Design mit höchsten technischen Ansprüchen. Durch die optionale Con@ctivity-Technologie ist die intelligente Vernetzung des Kochfeldes mit der Dunstabzugshaube möglich.

Garen im Dampf ist die geschmackvollste und gesündeste Kochmethode. Modernste Steamtechnologie mit externem Dampferzeuger zum punktgenauen Garen und praktische Automatic-Programme sorgen für ein sicheres Gelingen.

9


10

Kombinationen für das Auge und den Gaumen

Ganz ihren individuellen Kochgewohnheiten und ihren Küchenträumen entsprechend, haben sich unsere Kunden ihre Kombination zusammengestellt. Lassen Sie sich inspirieren.

05678_M_DGL4164-60_gschlossen_XX.tif

06160_M_DGL4164-60_SW.tif

05703_M_DG5080-60.tif

07246_M_DGC5090-60.tif

05965_M_H5681-60BPR.tif

05965_M_H5681-60BPR.tif

08225_M_H5081-60BP_SuperVis.tif

05672_M_ESW5080-29.tif

05672_M_ESW5080-29.tif

Combi-Dampfgarer DGC 5090, DGC 5095* Backofen H 5681 Speisenwärmer ESW 5080-29

Steamer DGL 4164* mit Blende AB 45-7 Backofen H 5681 Speisenwärmer ESW 5080-29

* Wasserzulauf und -ablauf in die Küchenplanung integriert

Steamer DGL 4164* mit Blende AB 45-7 Combi-Dampfgarer DGC 5090, DGC 5095* Kompakt-Backofen H 5081

06160_M_DGL4


Grosszügig bis ins kleinste Detail

Kombinationsmöglichkeiten

06321_M_DG5040.tif

07246_M_DGC5090-60.tif

07250_M_DGC5061-60.tif

05674_M_H5240-60B.tif

05965_M_H5681-60BPR.tif

05689_M_H5460-60B.tif

05671_M_ESW5080-14.tif

05671_M_ESW5080-14.tif

Combi-Dampfgarer DGC 5090, DGC 5095* Backofen H 5681 Speisenwärmer ESW 5080-14

Combi-Dampfgarer DGC 5090, 07246_M_DGC5090-60.tif 05642_M_CVA5065_CVA5060.tif DGC 5095* 08225_M_H5081-60BP_SuperVis.tif 05657_M_H5080-60BM.tif Kompakt-Backofen H 5081 05671_M_ESW5080-14.tif 05671_M_ESW5080-14.tif Speisenwärmer ESW 5080-14

Dampfgarer DG 5040 Backofen H 5240, H 5241 Speisenwärmer ESW 5080-14

Backofen H 5681 07246_M_DGC5090-60.tif Combi-Dampfgarer DGC 5090, DGC 5095* 05671_M_ESW5080-14.tif Speisenwärmer ESW 5080-14

05965_M_H5681-60BPR.tif

Kaffeevollautomat CVA 5060 Mikrowellen-Kompakt-Backofen H 5080 BM Speisenwärmer ESW 5080-14 * Wasserzulauf und -ablauf in die Küchenplanung integriert

05671_M_ESW5080-14.tif

Combi-Dampfgarer DGC 5061 Backofen H 5460, H 5461 Speisenwärmer ESW 5080-14

Kompakt-Backofen H 5081 08225_M_H5081-60BP_SuperVis.tif 07246_M_DGC5090-60.tif 05642_M_CVA5065_CVA5060.tif Kaffeevollautomat CVA 5060 05671_M_ESW5080-14.tif 05671_M_ESW5080-14.tif Combi-Dampfgarer DGC 5090, DGC05671_M_ESW5080-14.tif 5095* 3  Speisenwärmer ESW 5080-14

11


12

«Waschmaschine Ende» meldet der Backofen

Miele@home macht vernetztes Wohnen möglich. Die Miele Hausgeräte kommunizieren untereinander, geben Rückmeldungen und vieles lässt sich von ausserhalb steuern.

Wohnen wird noch komfortabler Ist die Wäsche schon fertig gewaschen? Wie lange braucht der Trockner wohl noch? Ist im Geschirrspüler noch genügend Klarspüler? Fragen, die mit Miele@home einfach beantwortet werden – und das innovative System kann noch mehr! Die Kaffeemaschine einschalten, für frische Luft beim Kochen sorgen usw.

Miele@home-fähige Geräte erkennen Sie an diesem Signet.


Miele@home

SuperVision für den stationären Info-Punkt in der Küche Miele nutzt als einziger Hersteller eines der vernetzten Einbaugeräte, z.B. den Backofen, als zentrale Überwachungsstelle. Ausgerüstet mit SuperVision wird sein grosses Display zum stationären Info-Punkt (siehe separate Geräteliste oder unter www.miele.ch/miele-at-home).

Spezialprospekt und www.miele.ch Mehr zu Miele@home sowie die aktuelle Geräteliste finden Sie im Spezialprospekt oder unter www.miele.ch/miele-at-home.

Ins Hausbussystem integriert Der Traum vom vernetzten Haus wird wahr. Neben der klassischen Technik wie Licht, Heizung oder Unterhaltungselektronik können mit Miele@home Gateway auch Miele Hausgeräte in ein neues oder ein bestehendes Hausbussystem integriert werden.

Mobiler Info-Punkt Die Status-Informationen der vernetzten Geräte werden über InfoControl und das komfortable App auf iPhone, iPod touch oder iPad dargestellt und sind darüber auch bedienbar.

Automatisch frische Luft beim Kochen Mit der zum Patent angemeldeten Automatikfunktion Con@ctivity kann die Dunstabzugshaube mit dem Kochfeld kommunizieren. Sie nutzt die Kochfeldinformation und passt die Leistung der Dunstabzugshaube automatisch an. Mehr dazu finden Sie auf der Seite 92.

13


14

Vorbildlich sparsam und umweltfreundlich

Geringster Energieverbrauch für perfekte Ergebnisse verbunden mit einem hohen Bedienungskomfort – für Miele schon seit Jahren eine Selbstverständlichkeit. Reduzierter Energieverbrauch

Energiesparende Beleuchtung

Die Weiterentwicklung der Heisslufttechnik für eine gleichmässige Verteilung der Hitze im Backraum, die Optimierung der Wärmeisolation, die elektronische Temperaturregelung sowie eine automatische Restwärmenutzung haben den Energieverbrauch von Miele Herden und Backöfen in den Jahren 1990 – 2012 um bis zu 20 % sinken lassen.

Unsere Geräte schalten zu Beginn des Backvorganges nach 15 Sekunden die Beleuchtung automatisch ab. Sobald Sie eine Sensortaste berühren oder die Backofentür öffnen, erhellt sich der Innenraum wieder ganz von alleine. Die Energiesparschaltung kann auch deaktiviert werden.

Stromsparende Restwärmenutzung Reduzierung des Energieverbrauchs seit 1990 1,0 0,9

1,00

in kWh

– 20 %

0,8

0,80

0,7

Die Elektronik entscheidet selbständig, wann die vorhandene Wärme zum Fertiggaren ausreicht und schaltet rechtzeitig die Heizung aus.

0,6 0,5 0,4

Energielabel Backöfen und Herde

0,3 0,2 0,1 0,0

1990

2012

Automatische Schnellaufheizung Intelligente Elektronik macht es möglich, dass die eingestellte Backofentemperatur rund doppelt so schnell und bei gleichzeitiger Energieeinsparung erreicht wird. Das Prinzip ist einfach: Wenn Sie eine Betriebsart einstellen, aktivieren Sie bei einigen Modellen gleichzeitig die Schnellaufheizung. In ca. 5 Minuten ist die gewünschte Temperatur erreicht und der Backofen stellt automatisch auf die eingestellte Beheizungsart zurück.

Diese werden nach den strengen europäischen EU-genormten Richtlinien in ihrer Energieeffizienz bewertet. Die Klassifizierung reicht jeweils von A bis G, wobei A der Bestnote entspricht.

Energie

Elektrobacköfen

Hersteller Modell Niedriger Energieverbrauch

A B C D E F G

H 5040-60 B

A

Hoher Energieverbrauch

Energieverbrauch (kWh) Beheizung: Konventionelle Beheizung Um-/Heissluft

Umweltgerechte Entsorgung ist im Kaufpreis drin Dank der vorgezogenen RecyclingGebühr (vRG) ist die umweltgerechte Entsorgung von ausgedienten Geräten für Privatpersonen schon am Kauftag bezahlt. Weitere Informationen unter www.sens.ch (Stiftung Entsorgung Schweiz).

0,74 0,67

(Bei Standardbeladung)

Nettovolumen

(Liter)

49

Typ:

Umweltfreundliches PerfectClean Die PerfectClean-Ausstattung von Backblechen, Aufnahmegittern und dem Garraum verhindert das Anhaften von Speisen. Damit entfällt die aufwändige und umweltschädliche Reinigung mit aggressiven chemischen Putzmitteln.

klein

––––

mittel

––––

gross

––––

Geräusch

(dB(A) re 1pW) Ein Datenblatt mit weiteren Geräteangaben ist in den Prospekten enthalten. Norm EN 50304 Elektrobacköfen Richtlinie Energieetikettierung 2002/40/CE

Speziell energieeffiziente und umweltschonende Geräte erkennen Sie an diesem Signet.


In höchster Qualität und für jeden Anspruch

Herde, Backöfen

Herd oder Backofen? Das hängt von der Küchengestaltung und den individuellen Ansprüchen ab.

Herd mit Kombinations-Kochfeld

Backofen, auch für den Hocheinbau

Der Miele Herd wird in einer Küchenzeile mit einem darüberliegenden Kombinations-Kochfeld eingebaut. Alle Leistungsregler, sowohl für den Backraum wie auch für die Kochzonen, befinden sich am Herd.

Mit einem Miele Backofen eröffnen sich verschiedene Einbaumöglichkeiten. Er kann z.B. im Hochschrank auf Augenhöhe platziert oder auch in Küchenzeile untergebaut werden. In diesem Fall kann darüber ein Induktions- oder ein HiLight-Kochfeld gewählt werden, dessen Leistungseinstellung mittels Sensorsteuerung direkt auf dem Feld möglich ist.

15


16

Pflegeleichte Herde und Backöfen

Miele legt Wert auf hochwertige Materialien, die neben dem ästhetischen auch einen funktionalen Beitrag leisten. Pflegeleichtes PerfectClean PerfectClean* ist eine nur von Miele angebotene Oberflächenveredelung auf Siliziumbasis mit herausragenden Antihaft-Eigenschaften. Miele hat damit den Backraum und das Zubehör (Backblech, Combirost, Aufnahmegitter) ausgestattet. Lebensmittel lösen sich auch ohne Backpapier und ohne Einfetten von dieser Oberfläche. Langes Scheuern und aggressive Reinigungsmittel sind nicht notwendig. *EP 0937012B1

PerfectClean: «Sehr gut» durch unabhängiges Testinstitut Im Rahmen eines unabhängigen Tests durch die LGA QualiTest GmbH wurde die patentierte Oberflächenveredelung von Miele hinsichtlich ihrer Antihafteigenschaften sowie des Reinigungsaufwandes mit der Note «Sehr gut» bewertet.

AirClean Katalysator Der serienmässige AirClean Katalysator verhindert Fettablagerungen und unangenehme Speisegerüche. Er ist bei sehr vielen Backöfen und Herden serienmässig installiert und bedingt keine aufwändigen baulichen Installationen. Katalytisches Zubehör Bei allen Modellen mit PerfectCleanAusstattung wird an der Rückwand katalytisches Email mit selbsttätig wirkenden Reinigungseigenschaften eingesetzt. Fettspritzer werden bei Temperaturen über 200 °C automatisch entfernt.

Pyrolyse SensorControl Bei allen Geräten mit Pyrolyse SensorControl oder mit der 3-stufigen Pyrolyse verwandeln sich Back- und Bratrückstände bei hohen Temperaturen zu Asche, die sich anschliessend leicht herauswischen lässt. Je nach Verschmutzungsgrad wird die Reinigungsdauer automatisch gesteuert.

miele.ch/herde-backofen


Pflegeleichte Herde, Backöfen

Kühle Front CleanGlass-Backofentüren von Miele sind mit bis zu 4 Scheiben besonders gut isoliert und senken die Temperaturen an der Backofen-Front auf ein Minimum. Das Verletzungsrisiko ist dadurch so gut wie ausgeschlossen, insbesondere bei neugierigen Beobachtungen durch unsere Nachwuchs-Köche.

Gerätekühlsystem Ein Kühlgebläse vermischt die heisse Luft im Backraum mit kühler Raumluft, bevor sie zur Austrittsöffnung transportiert wird. Dadurch bleiben Bedienungs- und Griffbereich angenehm kühl. Anhand des Sauerstoffgehaltes bestimmt der Sensor die Zeitspanne für den Abtransport der Luft. So wird die Nachlaufzeit so lange wie nötig und so kurz wie möglich gehalten.

CleanGlass

Sicherheit

Die Innenseite der CleanGlass-Backofentür besteht aus einer glatten, pflegeleichten Glasoberfläche. Für eine besonders gründliche Backofen-Reinigung lässt sich die Tür mit wenigen Handgriffen aushängen.

Sobald die Inbetriebnahmesperre aktiviert ist, können Kochzonen und Backofen nicht mehr unbeabsichtigt eingeschaltet werden.

Edelstahl/CleanSteel Alle Gerätefronten in gebürstetem Edelstahl sind mit CleanSteel, einer besonderen Oberflächenveredelung, ausgestattet. Fingerabdrücke sind kaum mehr sichtbar und die Oberflächen sind besonders reinigungsfreundlich und unempfindlich.

17


18

Raffinierte Technik fürs Backen und Braten

Mit einem Innenraumvolumen von 76 Litern, einer zusätzlichen 5. Einschubebene und der um 17 % grösseren Belegfläche auf den Backblechen sorgen Miele Backöfen für mehr Platz.

Navitronic TouchControl Einfach mit der Fingerspitze das Bedienfeld berühren und schon startet das Backen, Braten oder Garen. Dieses innovative Bedienungskonzept bringt Sie zielsicher zu Basisfunktionen und Automatic-Programmen. Alle Einstellungen erscheinen im Display übersichtlich im Wortlaut.

Hilfreiche Uhrfunktionen

Kochstellenregler mit Farbumschlag

Restwärmenutzung

Eine praktische Hilfe ist die BackofenVorschlagstemperatur, die sich auch individuell anpassen lässt oder die Uhr-Programmierung, mit welcher der Backofen selbständig arbeiten kann. Die richtige Uhrzeit bleibt bei einem Stromausfall bis zu 200 Stunden gespeichert.

Sobald eine Kochstelle eingeschaltet wird, leuchten die Ziffern des Kochstellenreglers auf. Falls Sie die Ankochautomatik benutzen, leuchten während der Ankochzeit die Ziffern in Rot und anschliessend in Gelb.

Wird zum Backen und Braten die Zeit programmiert oder das Speisenthermometer verwendet, schaltet der Backofen automatisch früher aus. So nutzt er energiesparend und umweltfreundlich die Restwärme zum Fertiggaren.


Raffinierte Technik

Speisenthermometer* Einfach einstecken und fertig. Der Sonntagsbraten erreicht ganz von allein die gewünschte Kerntemperatur und wann er fertig ist, zeigt die Restzeitanzeige. Neu gibt es jetzt das Speisenthermometer auch funkgesteuert – ganz ohne Kabel. Wird es nicht benötigt, kann es unauffällig in der Gerätetür verstaut werden**. * Europa Patent EP 1 708 540 A2 ** Europa Patent EP 1 795 989 B1 (Aufbewahrungsposition)

miele.ch/herde-backofen

Seitliche Aufnahmegitter

FlexiClip Vollauszüge

Türkontaktschalter

Serienmässig sind viele Miele Backöfen und Herde mit seitlichen Aufnahmegittern mit 5 Einschubebenen ausgestattet. Zur leichten Reinigung sind sie mit PerfectClean veredelt.

Dieses Zubehör ist in den seitlichen Aufnahmegittern einsetzbar. Der Vorteil: Man kann ein Backblech herausziehen und es bleibt auch voll beladen stabil in der Waagrechten. Mit PerfectClean veredelt.

Die Beheizung und das Gebläse schalten sich automatisch aus, wenn die Backofentüre geöffnet wird. Das spart Energie und sorgt für Sicherheit.

19


20

Intelligente Betriebsarten zum Backen und Braten

Die richtigen Zutaten, die optimale Vorbereitung und die passende Würze verleihen dem Gericht die besondere Note. Und für die geschmackliche Entfaltung der Speisen sorgen die Miele Geräte mit den individuellen Betriebsarten. Da dreht sich alles um die leichte Bedienung und ein Höchstmass an Funktionalität. Klimagaren Mit dem Klimagaren hat Miele die traditionelle Heissluft weiterentwickelt. Durch die zusätzliche Feuchtigkeitszugabe gelingen perfekte Back- und Bratergebnisse. Brotteig geht besser auf und bekommt eine glänzende Kruste. Fleisch bleibt innen zart und saftig, aussen ist es ganz nach Belieben leicht bis stark gebräunt. Klimagaren kann mit einem AutomaticProgramm oder manuell eingestellt werden.

Einfach ein Gefäss mit Wasser unter das Einfüllrohr am Türrahmen halten und «Klimagaren» im Touch-Display wählen. Der Backofen saugt automatisch die benötigte Menge Wasser auf, die später dann als Feuchtigkeit in den Garraum abgegeben wird.

miele.ch/herde-backofen

Intensivbacken

Eigene Programme

In der mit Unterhitze kombinierten Heissluft Plus werden Böden für Pizzas oder saftigen Wähen knusprig. Belegt mit tiefgekühlten Früchten, sorgt die zugeschaltete Funktion Feuchtigkeitsreduktion für perfekte Resultate.

Unter der Rubrik «Eigene Programme» lassen sich bis zu 20 Lieblingsgerichte speichern und können das nächste Mal schnell angewählt werden.


Betriebsarten

Automatic-Programme Besonders einfach ist das Kochen mit den rund 100 Automatic-Programmen: gewünschtes Gericht einstellen und der Backofen ermittelt selbständig Betriebsart, Zeit und Temperatur. Sogar die Einschubhöhe wird mitgeteilt und der Backofen gibt eine Aufforderung zum Wenden und Begiessen. Je nach individuellem Bedarf kann ein AutomaticProgramm über eine gewünschte Dauer noch fortgesetzt werden. ✔ Automatic-Programme mit AutoSensor: Für ein optimales Backergebnis überwacht der Sensor die aus den Speisen austretende Feuchtigkeit in den Garraum und berechnet so das Ende der Back-/Garzeit. ✔ Automatic-Programme zum Niedertemperaturgaren: Für ein perfekt gelungenes Roastbeef.

Bratautomatic Roastbeef, Gigot usw. werden direkt im Backofen zuerst während einigen Minuten gut angebraten. Danach wird die Hitze automatisch reduziert und das Fleisch, je nach gewählter Kerntemperatur oder Zeit, fertig gebraten.

Heissluft Plus

Kochbuch «Herde Backöfen»

Im heissen Luftstrom kann bis auf 3 Ebenen gleichzeitig und gleichmässig gebacken werden. Dabei wird die Luft zuerst mit einem Ringheizkörper auf die gewünschte Temperatur erwärmt und erst dann in den Backraum abgegeben – was eine wirkungsvollere Backofentemperatur zur Folge hat.

Das auf die Miele Geräte abgestimmte Kochbuch mit rund 150 Rezepten, im Wert von Fr. 59.–, können Sie gratis nach dem Kauf eines Miele Backofens oder Herdes mit beigelegter Bestellkarte anfordern.

Alle Betriebsarten und deren Symbole sind auf Seite 148 zu finden.

21


22

Sonderzubehör für Herde und Backöfen

Das praktische Zubehör für mehr Komfort und Genuss ist bei Ihrem Fachhändler oder in unserem Shop (www.miele-shop.ch) erhältlich.

Rundes Backblech PerfectClean

Gelochtes Backblech PerfectClean

Gourmet-Backstein HBS 60

Dank PerfectClean können Pizzas, Wähen oder anderes Backgut praktisch nicht mehr haften oder Rückstände gar einbrennen. Die Reinigung ist absolut problemlos.

Die feine Lochung garantiert eine optimale Wärmeverteilung und somit eine gleichmässig Bräunung der Unterseite.

Zum Backen von Pizza, Brot und Gebäck. Der Schamottstein ist leicht zu reinigen und wird auf dem Rost bei Miele Herden und Backöfen eingesetzt. Zubehör: Holzschieber.

Porzellanformen

Edelstahl-Terrinenformen

Dekor-Griff DS 5000 Edelstahl/ALU

Sie passen in den Steamer und Dampfgarer, eignen sich auch zum Backen im Backofen oder Combi-Dampfgaren.

Zum Garen von feinen Terrinen oder zum Backen von kleinen Broten sind die halbrunden und dreieckigen Terrinenformen ideal.

Stangengriff, zur Nachrüstung bei allen Geräten der Serie 4000 und 5000. Lochabstand 435 mm.

Viel Zubehör inbegriffen… … im Miele Shop gibt’s noch mehr

Bräter

FlexiClip Vollauszüge

Zum Braten und Schmoren oder zum Zubereiten von Lasagne und Aufläufen sind die Bräter ideal. Sie eignen sich zum Kochen mit Induktion oder im Dampf und sind erhältlich in verschiedenen Grössen, mit und ohne Deckel.

Sie sind in den seitlichen Aufnahmegittern flexibel einsetzbar und halten auch ein voll beladenes Backblech oder den Bräter absolut stabil.

Universalbleche, gelochte Backbleche, Induktions- oder Universalbräter, Porzellanformen, Reinigungsprodukte usw. sind erhältlich unter www.miele-shop.ch.


Herde

Herde

Schweizer-Norm SMS-55 cm

Schubladenbeheizung HSH 4000 Sämtliche Miele Herde in SMS-Norm können mit einem hochwertigen Heissluftgebläse nachgerüstet werden. In der beheizten Schublade bringen Sie jede Geschirrart auf die richtige Serviertemperatur.

EURO-Norm 60 cm

miele.ch/herde-backofen

23


24

Herde

Einbauskizzen Warendeklarationen

Seite 120 Seite 135

Gerätebezeichnung: SMS-55 cm Gerätebezeichnung: EURO-60 cm

Einbau-Herd H 5461-55 E Einbau-Herd H 5461-60 E

Einbau-Herd H 5240-55 E Einbau-Herd H 5240-60 E

• Vollglasfront oder Edelstahl-Ausführung mit hochwertigem Bügelgriff • Hochwertige versenkbare Funktionswähler

• Vollglasfront oder Edelstahl-Ausführung mit hochwertigem Bügelgriff • Hochwertige versenkbare Funktionswähler

• Einbauherd mit 11 Betriebsarten • Klimagaren (Heissluft und Feuchte) • Automatic-Programme • Schnellaufheizung automatisch • Vorschlagstemperaturen/Ist-Temperaturanzeige, Restwärmenutzung • Restzeitanzeige bei Nutzung des Speisenthermometers

• Einbauherd mit 8 Betriebsarten

• Mehrsprachiges Display • Halogenbeleuchtung zweifach • Energiesparschaltung für Beleuchtung • Kombinierbar mit allen Kochfeldern • 4 Kochstellenregler mit Leuchtring

• Betriebsarten mit Symbolbeschriftung • Halogenbeleuchtung oben

• Elektronik-Uhr, Uhrzeitspeicherung bei Stromausfall für 200 Stunden • Tageszeitanzeige/Kurzzeitwecker • Start-Stopp-Programmierung

• Elektronik-Uhr, Uhrzeitspeicherung bei Stromausfall für 24 Stunden • Tageszeitanzeige/Kurzzeitwecker • Start-Stopp-Programmierung

Frontdesign wahlweise Design

Betriebsarten + Funktionen (Symbole Seite 148)

Bedienungskomfort

Zeitfunktionen

Ausstattung

Sicherheit

Zubehör

Sonderzubehör

• Speisenthermometer • Garraum 76 l mit PerfectClean-Veredelung • Rückwand mit selbstreinigendem Katalyseemail • CleanGlass-Backofentür • Türkontaktschalter • Edelstahl-Front mit CleanSteel-Oberfläche • AirClean Katalysator • Grillheizkörper vollständig abklappbar Geräteschublade (mit handlicher Griffmulde)

• Schnellaufheizung • Vorschlagstemperaturen/Ist-Temperaturanzeige

• 4 Kochstellenregler, davon 2 für Vario-Zusch.

• Garraum 76 l mit PerfectClean-Veredelung • Rückwand mit selbstreinigendem Katalyseemail • CleanGlass-Backofentür • Edelstahl-Front mit CleanSteel-Oberfläche • Grillheizkörper vollständig abklappbar Geräteschublade (mit handlicher Griffmulde)

• Sicherheitsausschaltung • Inbetriebnahmesperre • Gerätekühlsystem und kühle Front

• Sicherheitsausschaltung

• 1 Backblech, 1 Universalblech und 1 Combirost, alle mit PerfectClean-Veredelung • 1 Kochbuch «Herde Backöfen»

• 1 Backblech, 1 Universalblech und 1 Combirost, alle mit PerfectClean-Veredelung • 1 Kochbuch «Herde Backöfen»

• FlexiClip Vollauszug HFC61 PerfectClean Heizmodul für Geräteschublade

• FlexiClip Vollauszug HFC61 PerfectClean Heizmodul für Geräteschublade

• Gerätekühlsystem und kühle Front


Herde

Einbau-Herd H 4412-55 E Einbau-Herd H 4412-60 E

Einbau-Herd H 4402-55 E Einbau-Herd H 4402-55 E/3 * Einbau-Herd H 4402-60 E

• Glastüre mit hochwertigem Bügelgriff • Metall- oder Edelstahlblende • Versenkbare Funktionswähler

• Glastüre mit hochwertigem Bügelgriff • Metallblende • Versenkbare Funktionswähler

• Einbauherd mit 7 Betriebsarten

• Einbauherd mit 7 Betriebsarten

• Schnellaufheizung

• Schnellaufheizung

• Betriebsarten mit Symbolbeschriftung • Beleuchtung oben

• Betriebsarten mit Symbolbeschriftung • Beleuchtung oben

• 4 Kochstellenregler, davon 2 für Vario-Zusch.

• 4 bzw. 3 Kochstellenregler

Viel Zubehör inbegriffen… … im Miele Shop gibt’s noch mehr

• Elektronik-Uhr • Tageszeitanzeige/Kurzzeitwecker • Stopp-Programmierung • Garraum 56 l mit PerfectClean-Veredelung • Rückwand und Deckenblech mit selbstreinigendem Katalyseemail • CleanGlass-Backofentür

• Garraum 56 l mit PerfectClean-Veredelung • Rückwand und Deckenblech mit selbstreinigendem Katalyseemail • CleanGlass-Backofentür

• Edelstahl-Front mit CleanSteel-Oberfläche Geräteschublade (mit handlicher Griffmulde)

Geräteschublade (mit handlicher Griffmulde)

• Gerätekühlsystem und kühle Front

• Gerätekühlsystem und kühle Front

• 1 Backblech, 1 Universalblech und 1 Combirost, alle mit PerfectClean-Veredelung • 1 Kochbuch «Herde Backöfen»

• 1 Backblech, 1 Universalblech und 1 Combirost, alle mit PerfectClean-Veredelung • 1 Kochbuch «Herde Backöfen»

• Comfort Einzelauszüge HCE62 Heizmodul für Geräteschublade

• Comfort Einzelauszüge HCE62 Heizmodul für Geräteschublade * nur in

Universalbleche, gelochte Backbleche, Induktions- oder Universalbräter, Porzellanformen, Reinigungsprodukte usw. sind erhältlich unter www.miele-shop.ch.

25


26

Backöfen

Schweizer-Norm SMS-55 cm

Schubladenbeheizung HSH 4000 Sämtliche Miele Backöfen in SMS-Norm können mit einem hochwertigen Heissluftgebläse nachgerüstet werden. In der beheizten Schublade bringen Sie jede Geschirrart auf die richtige Serviertemperatur.

EURO-Norm 60 cm

miele.ch/herde-backofen


Backöfen

Einbauskizzen Warendeklarationen

Seite 120 Seite 136

Gerätebezeichnung: SMS-55 cm Gerätebezeichnung: EURO-60 cm Frontdesign wahlweise Design

Einbau-Backofen H 5681-60 BPR/BPL** Einbau-Backofen H 5681-60 BP * FIRE *

Einbau-Backofen H 5681-55 B Einbau-Backofen H 5681-60 B

ICE

• Schwarz, Edelstahl-, FIRE- oder ICE-Ausführung mit Bügelgriff und Glasdisplay • TouchControl mit beleuchteten Sensortasten

• Edelstahl-Ausführung mit Bügelgriff und flächenbündigem Glasdisplay • TouchControl mit beleuchteten Sensortasten

• Backofen mit 14 Betriebsarten • Pyrolyse SensorControl • Klimagaren (Heissluft und Feuchte) • Automatic-Programme, Eigene Programme • Sabbat-Programm • Schnellaufheizung automatisch • Vorschlagstemperaturen/Ist-Temperaturanzeige, Restwärmenutzung • Restzeitanzeige bei Nutzung des kabellosen Speisenthermometers und der Pyrolyse

• Backofen mit 13 Betriebsarten

• Mehrsprachiges Display mit Benutzerführung • Halogenbeleuchtung 3-fach • Energiesparschaltung für Beleuchtung

• Mehrsprachiges Display mit Benutzerführung • Halogenbeleuchtung 3-fach • Energiesparschaltung für Beleuchtung

• Elektronik-Uhr, Uhrzeitspeicherung bei Stromausfall für 200 Stunden • Tageszeitanzeige/Kurzzeitwecker • Start-Stopp-Programmierung

• Elektronik-Uhr, Uhrzeitspeicherung bei Stromausfall für 200 Stunden • Tageszeitanzeige/Kurzzeitwecker • Start-Stopp-Programmierung

• Kabelloses Speisenthermometer • Garraum 76 l mit CleanEmail

• Kabelloses Speisenthermometer • Garraum 76 l mit PerfectClean-Veredelung • Rückwand mit selbstreinigendem Katalyseemail • CleanGlass-Backofentür • Türkontaktschalter • Edelstahl-Front mit CleanSteel-Oberfläche • AirClean Katalysator • Grillheizkörper vollständig abklappbar Geräteschublade (mit handlicher Griffmulde)

Betriebsarten + Funktionen (Symbole Seite 148)

Bedienungskomfort

Zeitfunktionen

Ausstattung

• CleanGlass-Backofentür • Türkontaktschalter • Edelstahl-Front mit CleanSteel-Oberfläche • AirClean Katalysator • Grillheizkörper vollständig abklappbar Sicherheit

Zubehör

Sonderzubehör

• Klimagaren (Heissluft und Feuchte) • Automatic-Programme, Eigene Programme • Sabbat-Programm • Schnellaufheizung automatisch • Vorschlagstemperaturen/Ist-Temperaturanzeige, Restwärmenutzung • Restzeitanzeige bei Nutzung des kabellosen Speisenthermometers

• Sicherheitsausschaltung • Inbetriebnahmesperre • Sensor-Gerätekühlsystem und kühle Front

• Sicherheitsausschaltung • Inbetriebnahmesperre • Sensor-Gerätekühlsystem und kühle Front

• 1 Backblech, 1 Universalblech und 1 Combirost, alle mit PerfectClean-Veredelung • 1 Paar FlexiClip Vollauszug PerfectClean • 1 Kochbuch «Herde Backöfen»

• 1 Backblech, 1 Universalblech und 1 Combirost, alle mit PerfectClean-Veredelung • 1 Paar FlexiClip Vollauszug PerfectClean • 1 Kochbuch «Herde Backöfen»

• FlexiClip Vollauszug HFC61 PerfectClean • Miele@home-Kommunikationsmodul

• FlexiClip Vollauszug HFC61 PerfectClean • Miele@home-Kommunikationsmodul Heizmodul für Geräteschublade

* FIRE und ICE (230 V 16 A) ** Türanschlag rechts (BPR)/links (BPL) (nur in Edelstahl)

27


28

Backöfen

Einbauskizzen Warendeklarationen

Seite 120 Seite 136

Gerätebezeichnung: SMS-55 cm Gerätebezeichnung: EURO-60 cm

Einbau-Backofen H 5461-60 BP

Einbau-Backofen H 5460-55 B Einbau-Backofen H 5460-60 B

• Edelstahl-Ausführung mit Bügelgriff

• Vollglasfront oder Edelstahl-Ausführung mit Bügelgriff • Hochwertige versenkbare Funktionswähler

Frontdesign wahlweise Design

• Hochwertige versenkbare Funktionswähler Betriebsarten + Funktionen (Symbole Seite 148)

Bedienungskomfort

Zeitfunktionen

Ausstattung

• Backofen mit 12 Betriebsarten • Pyrolyse mit 3 Reinigungsstufen • Klimagaren (Heissluft und Feuchte) • Automatic-Programme • Schnellaufheizung automatisch • Vorschlagstemperaturen/Ist-Temperaturanzeige, Restwärmenutzung • Restzeitanzeige bei Nutzung des Speisenthermometers

• Backofen mit 10 Betriebsarten

• Mehrsprachiges Display • Halogenbeleuchtung 2-fach • Energiesparschaltung für Beleuchtung

• Mehrsprachiges Display • Halogenbeleuchtung 2-fach • Energiesparschaltung für Beleuchtung

• Elektronik-Uhr, Uhrzeitspeicherung bei Stromausfall für 200 Stunden • Tageszeitanzeige/Kurzzeitwecker • Start-Stopp-Programmierung

• Elektronik-Uhr, Uhrzeitspeicherung bei Stromausfall für 200 Stunden • Tageszeitanzeige/Kurzzeitwecker • Start-Stopp-Programmierung

• Speisenthermometer • Garraum 76 l mit CleanEmail

• Speisenthermometer • Garraum 76 l mit PerfectClean-Veredelung • Rückwand mit selbstreinigendem Katalyseemail • CleanGlass-Backofentür • Türkontaktschalter • Edelstahl-Front mit CleanSteel-Oberfläche • AirClean Katalysator • Grillheizkörper vollständig abklappbar Geräteschublade (mit handlicher Griffmulde)

• CleanGlass-Backofentür • Türkontaktschalter • Edelstahl-Front mit CleanSteel-Oberfläche • AirClean Katalysator • Grillheizkörper vollständig abklappbar Sicherheit

Zubehör

Sonderzubehör

• Automatic-Programme • Schnellaufheizung automatisch • Vorschlagstemperaturen/Ist-Temperaturanzeige, Restwärmenutzung • Restzeitanzeige bei Nutzung des Speisenthermometers

• Sicherheitsausschaltung • Inbetriebnahmesperre • Gerätekühlsystem und kühle Front

• Sicherheitsausschaltung • Inbetriebnahmesperre • Gerätekühlsystem und kühle Front

• 1 Backblech, 1 Universalblech und 1 Combirost, alle mit PerfectClean-Veredelung • 1 Kochbuch «Herde Backöfen»

• 1 Backblech, 1 Universalblech und 1 Combirost, alle mit PerfectClean-Veredelung • 1 Kochbuch «Herde Backöfen»

• FlexiClip Vollauszug HFC61 PerfectClean

• FlexiClip Vollauszug HFC61 PerfectClean Heizmodul für Geräteschublade


Backöfen

Einbau-Backofen H 5241-60 BP (nur ED) Einbau-Backofen H 5240-60 BP

Einbau-Backofen H 5241-55 B (nur ED) Einbau-Backofen H 5240-55 B Einbau-Backofen H 5241-60 B (nur ED) Einbau-Backofen H 5240-60 B

Einbau-Backofen H 4412-55 B Einbau-Backofen H 4412-60 B

• Vollglasfront oder Edelstahl-Ausführung mit Bügelgriff (H 5241 nur ED) • Hochwertige versenkbare Funktionswähler

• Vollglasfront oder Edelstahl-Ausführung mit Bügelgriff (H 5241 nur ED) • Hochwertige versenkbare Funktionswähler

• Edelstahl-Ausführung mit hochwertigem Bügelgriff • Versenkbare Funktionswähler

(H 5241) • Backofen mit 9 Betriebsarten (bzw. 10 bei H 5241) • Pyrolyse mit 3 Reinigungsstufen • Klimagaren (Heissluft und Feuchte), (H 5241)

(H 5241) • Backofen mit 8 Betriebsarten (bzw. 9 bei H 5241)

• Backofen mit 7 Betriebsarten

• Klimagaren (Heissluft und Feuchte), (H 5241)

• Schnellaufheizung • Vorschlagstemperaturen/Ist-Temperaturanzeige

• Schnellaufheizung • Vorschlagstemperaturen/Ist-Temperaturanzeige

• Schnellaufheizung

• Betriebsarten mit Symbolbeschriftung • Halogenbeleuchtung oben

• Betriebsarten mit Symbolbeschriftung • Halogenbeleuchtung oben

• Betriebsarten mit Symbolbeschriftung • Beleuchtung oben

• Elektronik-Uhr, Uhrzeitspeicherung bei Stromausfall für 24 Stunden • Tageszeitanzeige/Kurzzeitwecker • Start-Stopp-Programmierung

• Elektronik-Uhr, Uhrzeitspeicherung bei Stromausfall für 24 Stunden • Tageszeitanzeige/Kurzzeitwecker • Start-Stopp-Programmierung

• Elektronik-Uhr

• Garraum 76 l mit CleanEmail

• Garraum 76 l mit PerfectClean-Veredelung • Rückwand mit selbstreinigendem Katalyseemail • CleanGlass-Backofentür

• Garraum 56 l mit PerfectClean-Veredelung • Rückwand und Deckenblech mit selbstreinigendem Katalyseemail • CleanGlass-Backofentür

• Edelstahl-Front mit CleanSteel-Oberfläche • Katalysator für Pyrolysebetrieb (unbeheizt) • Grillheizkörper vollständig abklappbar

• Edelstahl-Front mit CleanSteel-Oberfläche

• Edelstahl-Front mit CleanSteel-Oberfläche

• Sicherheitsausschaltung • Inbetriebnahmesperre • Gerätekühlsystem und kühle Front

• Sicherheitsausschaltung • Inbetriebnahmesperre • Gerätekühlsystem und kühle Front

• Gerätekühlsystem und kühle Front

• 1 Backblech, 1 Universalblech und 1 Combirost, alle mit PerfectClean-Veredelung • 1 Kochbuch «Herde Backöfen»

• 1 Backblech, 1 Universalblech und 1 Combirost, alle mit PerfectClean-Veredelung • 1 Kochbuch «Herde Backöfen»

• 1 Backblech, 1 Universalblech und 1 Combirost, alle mit PerfectClean-Veredelung • 1 Kochbuch «Herde Backöfen»

• FlexiClip Vollauszug HFC61 PerfectClean

• FlexiClip Vollauszug HFC61 PerfectClean Heizmodul für Geräteschublade

• Comfort Einzelauszüge HCE62 Heizmodul für Geräteschublade

• CleanGlass-Backofentür

• Grillheizkörper vollständig abklappbar Geräteschublade (mit handlicher Griffmulde)

• Tageszeitanzeige/Kurzzeitwecker • Stopp-Programmierung

Geräteschublade (mit handlicher Griffmulde)

29


30

Backen in einer neuen Dimension

Mit einer Gehäusebreite von 90 cm und seinem 90 Liter Garraum ist der H 5981-90 BP bereit für den grossen Auftritt.

SpeedLight LED-Beleuchtung

TwinPower-Heissluftgebläse

Intelligente Bedienungsphilosophie

Die zweifarbige Beleuchtung zwischen Bedienungspult und Türgriff informiert mit einem Wechsel der Farben über die Aufheizphase und schafft auch ausserhalb des Backofenbetriebs eine angenehme Küchenatmosphäre.

Blitzschnell heizen die beiden Gebläse den Backofen auf und sorgen für eine optimale Zirkulation der heissen Luft.

Das geneigte Bedienungspult mit integriertem Türgriff und die Einzelbeleuchtung aller anwählbaren Sensortasten sind grosszügige Details des eleganten Designs.

Polyphone Signaltöne Diverse Melodien halten Sie zu den individuellen Abläufen Ihres Back- und Bratgutes auf dem Laufenden.

Grillmotor mit Drehgrillspiess Einfach und sicher können Sie damit eine grössere Gästeschar mit knusprigen Poulets oder zarten Bratenstücken verwöhnen.

Vierfache Halogenbeleuchtung Für eine optimale Ausleuchtung und brillante Lichtqualität sorgen 4  25 Watt.


Backöfen

Einbauskizzen Warendeklarationen

Seite 120 Seite 136

Gerätebezeichnung Frontdesign wahlweise Design

Einbau-Backofen H 5981-90 BP FIRE *

ICE *

• Edelstahl-, FIRE- oder ICE-Ausführung mit ergonomischem Bedienpult und Glasdisplay • TouchControl mit beleuchteten Sensortasten • Speedlight-Beleuchtung

Betriebsarten + Funktionen (Symbole Seite 148) • Backofen mit 14 Betriebsarten • Pyrolyse SensorControl • Klimagaren (Heissluft und Feuchte) • Automatic-Programme, Eigene Programme • Sabbat-Programm, Polyphone Signaltöne • Schnellaufheizung automatisch • Vorschlagstemperaturen/Ist-Temperaturanzeige, Restwärmenutzung • Restzeitanzeige bei Nutzung des kabellosen Speisenthermometers und der Pyrolyse Bedienungskomfort

Zeitfunktionen

• Mehrsprachiges Display mit Benutzerführung • Halogenbeleuchtung 4-fach, Lichtdimmer • Energiesparschaltung für Beleuchtung • Elektronik-Uhr, Uhrzeitspeicherung bei Stromausfall für 200 Stunden • Tageszeitanzeige/Kurzzeitwecker • Start-Stopp-Programmierung

Ausstattung

• Kabelloses Speisenthermometer • Garraum 90 l mit CleanEmail • Grillmotor mit Drehgrill • TwinPower Heissluft-Gebläse • CleanGlass-Backofentür • Türkontaktschalter • Edelstahl-Front mit CleanSteel-Oberfläche • AirClean Katalysator • Grillheizkörper vollständig abklappbar

Sicherheit

• Sicherheitsausschaltung • Inbetriebnahmesperre • Sensor-Gerätekühlsystem und kühle Front

Zubehör

• 2 Universalbleche, 2 Combiroste, alle mit PerfectClean-Veredelung • 2 Paar FlexiClip Vollauszüge PerfectClean • 1 Kochbuch «Herde Backöfen»

Sonderzubehör

• FlexiClip Vollauszug HFC91 PerfectClean • Miele@home-Kommunikationsmodul** * FIRE und ICE (230 V 16 A) ** Montageset Nr. 7450490 zwingend erforderlich

Viel Zubehör inbegriffen… … im Miele Shop gibt’s noch mehr Universalbleche, gelochte Backbleche, Induktions- oder Universalbräter, Porzellanformen, Reinigungsprodukte usw. sind erhältlich unter www.miele-shop.ch.

31


32

Kompakt-Backöfen in EURO-Norm für die 45er Nische

Ob als Ergänzung zum Backofen oder in Kombination zu einem Dampfgarer – der Kompakt-Backofen mit oder ohne Mikrowelle und seiner kräftigen Unterhitze ist ein wichtiger Küchengehilfe. Kompakt-Backofen H 5081-60 BP oder H 5040-60 B Klein aber oho Der Kompakt-Backofen bietet ein grosses Volumen von 49 Litern und 3 Einschubebenen. Das Zubehör wie Universalblech und Combirost hat dennoch die gleichen Masse wie beim grossen Backofen. Klimagaren Mit dem Klimagaren hat Miele die traditionelle Heissluft weiterentwickelt. Durch die zusätzliche Feuchtigkeitszugabe gelingen perfekte Back- und Bratergebnisse.

Kochen leicht gemacht Mit seinen technischen Raffinessen und einer Auswahl bis zu 14 Betriebsarten steht er den grossen Backöfen kaum nach. Besonders einfach geht’s mit den rund 100 Automatic-Programmen und den gespeicherten individuellen Programmen.

Pflegeleichte Backöfen Alle Edelstahl-Geräte verfügen über eine CleanSteelOberfläche. Diese schützt deutlich vor sichtbaren Fingerabdrücken. Für die superleichte Reinigung des Innenraums haben Sie die Wahl zwischen der pflegeleichten PerfectClean-Ausstattung oder der Pyrolyse-Funktion.

Speisenthermometer Einfach einstecken und fertig. Der Braten erreicht ganz von alleine die gewünschte Kerntemperatur und wann er fertig ist, zeigt die Restzeitanzeige. Das Speisenthermometer für den Kompakt-Backofen ist funkgesteuert.

Mikrowellen-Kompakt-Backofen H 5080-60 BM oder H 5040-60 BM Zwei Geräte in einem

Flinke Alleskönner

Vorschlagstemperatur und -leistung

Dieses Multitalent kombiniert die fortschrittlichen Mikrowellen-Garmethoden mit denen des klassischen Backofens. Exklusiv bei Miele: Die Edelstahl-Oberfläche des Garraums ist aufgrund ihrer Leinenstruktur und der PerfectCleanVeredelung leicht zu reinigen.

Die kleinen Grossen servieren Ihnen in Windeseile köstliche Mahlzeiten. Garen, Erhitzen, Auftauen in Bestzeit – die integrierte Mikrowellenfunktion machts möglich. Backen, Braten, Grillieren – die konventionellen Betriebsarten für traditionelle Gerichte. Beides zusammen bildet ein unschlagbares Team für die schnelle und genussvolle Speisenzubereitung.

Zu jeder Betriebsart des Backofens erscheint eine Vorschlagstemperatur im Display. Auf Wunsch können Sie diese in kleinen Schritten abändern. Für die Mikrowellenfunktion ist eine Vorschlagsleistung programmiert, veränderbar bis 1000 Watt.


Kompakt-Backöfen

Einbauskizzen Warendeklarationen

Seite 120 Seite 136

Gerätebezeichnung: EURO-60 cm

Einbau-Kompakt-Backofen H 5081-60 BP

Einbau-Kompakt-Backofen H 5040-60 B

• Edelstahl-Ausführung mit Bügelgriff und Glasdisplay • TouchControl mit beleuchteten Sensortasten

• Vollglasfront oder Edelstahl-Ausführung mit hochwertigem Bügelgriff • Hochwertige versenkbare Funktionswähler

• Backofen mit 14 Betriebsarten • Pyrolyse SensorControl • Klimagaren (Heissluft und Feuchte) • Automatic-Programme, Eigene Programme • Sabbat-Programme • Schnellaufheizung automatisch • Vorschlagstemperaturen/Ist-Temperaturanzeige, Restwärmenutzung • Restanzeige bei Nutzung des kabellosen Speisenthermometers und der Pyrolyse

• Backofen mit 8 Betriebsarten

• Mehrsprachiges Display mit selbsterklärender Benutzerführung • Halogenbeleuchtung 2-fach • Energiesparschaltung für Beleuchtung

• Betriebsarten mit Symbolbeschriftung

• Elektronik-Uhr, Uhrzeitspeicherung bei Stromausfall für 200 Std. • Tageszeitanzeige/ Kurzzeitwecker • Start-Stopp-Programmierung

• Elektronik-Uhr, Uhrzeitspeicherung bei Stromausfall für 24 Std. • Tageszeitanzeige/Kurzzeitwecker • Start-Stopp-Programmierung

Frontdesign wahlweise Design

Betriebsarten + Funktionen (Symbole Seite 148)

Bedienungskomfort

Zeitfunktionen

Ausstattung und Pflegekomfort

• Kabelloses Speisenthermometer • Garraum 49 l mit CleanEmail • CleanGlass-Backofentür

• Schnellaufheizung • Vorschlagstemperaturen/Ist-Temperaturanzeige

• Halogenbeleuchtung oben

• Garraum 49 l mit PerfectClean-Veredelung • Rückwand mit selbstreinigendem Katalyseemail • CleanGlass-Backofentür • Edelstahl-Front mit CleanSteel-Oberfläche

• Türkontaktschalter • Edelstahl-Front mit CleanSteel-Oberfläche • AirClean Katalysator • Grillheizkörper vollständig abklappbar

• Grillheizkörper vollständig abklappbar

• Sicherheitsausschaltung • Inbetriebnahmesperre • Sensor-Gerätekühlsystem und kühle Front

• Sicherheitsausschaltung • Inbetriebnahmesperre • Gerätekühlsystem und kühle Front

Zubehör

• 1 Backblech, 1 Universalblech, 1 Combirost, alle mit PerfectClean-Veredelung • 1 Paar Flexiclip Vollauszug PerfectClean

• 1 Backblech, 1 Universalblech, 1 Combirost, alle mit PerfectClean-Veredelung

Sonderzubehör

• FlexiClip Vollauszug HFC61 PerfectClean • Miele@home-Kommunikationsmodul

• FlexiClip Vollauszug HFC61 PerfectClean

Sicherheit

33


34

Kompakt-Backöfen mit Mikrowelle

Einbauskizzen Warendeklarationen

Seite 120 Seite 137

Gerätebezeichnung: EURO-60 cm Frontdesign wahlweise Design

Mikrowellen-Kompakt-Backofen H 5080-60 BM *

FIRE *

Mikrowellen-Kompakt-Backofen H 5040-60 BM

ICE *

• Schwarz, Edelstahl-, FIRE- oder ICE-Ausführung mit Bügelgriff und Glasdisplay • TouchControl mit beleuchteten Sensortasten

• Edelstahl-Ausführung mit Bügelgriff

• Combi-Backofen mit 15 Betriebsarten • Elektronisch gesteuerte Mikrowelle (80 W–1000 W) • Automatic-Programme, Eigene Programme • Mehrsprachiges Display mit selbsterklärender Benutzerführung • Schnellaufheizung automatisch • Vorschlagstemperaturen/Ist-Temperaturanzeige, Mikrowellen-Vorschlagsleistung • Restwärmenutzung (nicht bei Mikrowelle) • Restzeitanzeige bei Nutzung des Speisenthermometers

• Combi-Backofen mit 8 Betriebsarten • Elektronisch gesteuerte Mikrowelle (80 W–1000 W)

Bedienungskomfort

• Halogenbeleuchtung • Energiesparschaltung für Beleuchtung

• Halogenbeleuchtung

Zeitfunktionen

• Elektronik-Uhr, Uhrzeitspeicherung bei Stromausfall für 200 Std. • Tageszeitanzeige/Kurzzeitwecker • Start-Stopp-Programmierung

• Elektronik-Uhr, Uhrzeitspeicherung bei Stromausfall für 24 Std. • Tageszeitanzeige/Kurzzeitwecker • Start-Stopp-Programmierung

• Speisenthermometer • Edelstahl-Garraum 43 l mit PerfectCleanVeredelung • CleanGlass-Backofentür • Türkontaktschalter • Edelstahl-Front mit CleanSteel-Oberfläche • Grillheizkörper vollständig abklappbar

• Edelstahl-Garraum 43 l mit PerfectCleanVeredelung • CleanGlass-Backofentür • Türkontaktschalter • Edelstahl-Front mit CleanSteel-Oberfläche • Grillheizkörper vollständig abklappbar

• Sicherheitsausschaltung • Inbetriebnahmesperre • Gerätekühlsystem und kühle Front

• Sicherheitsausschaltung • Inbetriebnahmesperre • Gerätekühlsystem und kühle Front

• 2 Glasschalen, 1 Combirost mit PerfectClean-Veredelung, 1 Siedestab

• 1 Glasschale, 1 Combirost mit PerfectClean-Veredelung, 1 Siedestab

• Hochwertige versenkbare Funktionswähler

Betriebsarten + Funktionen (Symbole Seite 148)

Ausstattung und Pflegekomfort

Sicherheit

Zubehör Sonderzubehör

• Miele@home-Kommunikationsmodul * Schwarz, FIRE und ICE (230 V 16 A)

• Betriebsarten mit Symbolbeschriftung • Schnellaufheizung • Vorschlagstemperaturen/Ist-Temperaturanzeige, Mikrowellen-Vorschlagsleistung


Steamer, Dampfgarer oder Combi-Dampfgarer?

Sanftes Garen im Dampf

Sanft garen – seit Jahrzehnten setzt sich Miele mit dieser schonenden Kochmethode intensiv auseinander und bietet drei Möglichkeiten, um von den vielen Vorteilen des Dampfgarens zu profitieren.

Steamer, Dampfgarer oder Combi-Dampfgarer? Welches Gerät das richtige ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab: den individuellen Gewohnheiten, den Kochwünschen in der Zukunft und auch, ob weitere Geräte eingesetzt werden. Gerne unterstützen wir Sie in Ihrer Entscheidung. Besuchen Sie unsere Kochvorführung für Interessenten zum sanften Garen.

FOUR

RE ARER VAPO PFG RNO A DA M 00 FO ung DG 10 g male Nutz PEUR ie / serie die opti in Ergänzun DVD für tes und S À VAllreihe / sér » Ihres Gerä buch Mode

acht zum Koch leicht gem tionen ren und Funk • «Ga emittel enung • Bedi hör und Pfleg male ent ion opti • Zube l'utilisatet en complém reil DVD pour e appa de votr de cuisine » e au livre cuisson facil s en • « La et fonction uits d’entreti loi prod Emp et • ale ssoires o ottim • Acce in mod usare e per compleper re DVD a vapo o cucina mente» il forn facil libro di bene e tare il cinare • «Cu funzioni e otti per • Uso ssori e prod • Acce utenzione la man ed .

16 : 9 PAL o 1.0 / / italian Version/ français deutsch

i te ©C pre opyr 957 S ight by M iele AG, CH-8

oxidiert

ig ll r .A ach nb

s ht

rv se re

nicht oxidiert

Genussvoller Geschmack, perfekte Konsistenz Dank dem Dampf, der die Speisen sanft umströmt, bleibt der intensive Eigengeschmack des Gemüses erhalten und die Konsistenz von Fleisch oder Fisch ist perfekt. Das Gargut liegt nie im Wasser, deshalb gibt es kein Auslaugen der Nahrungsmittel. Das Dampfgaren ist die geschmackvollste und weitaus die gesündeste Kochmethode, da auf Salz und Fett praktisch verzichtet werden kann. Dies ist in der Ernährungswissenschaft seit langem unbestritten.

Einzigartiges Miele Kochbuch

Diese Resultate gelten gleichermassen für druckloses Garen wie für das Garen mit leichtem Druck.

Das auf die Miele Geräte abgestimmte Kochbuch beinhaltet 90 attraktive Rezepte, wertvolle Tipps und viele Tricks rund ums Garen im Dampf. Das Kochbuch im Wert von Fr. 59.– können Sie gratis nach dem Kauf eines Miele Dampfgarers oder Steamers mit der beigelegten Bestellkarte anfordern. In Ergänzung zum Kochbuch ist jedem Dampfgarer eine DVD mit praktischen Tipps und Tricks beigelegt.

35


36

Einzigartig und unerreicht – der Miele Steamer

Der Miele Steamer ist das einzige Gerät für den Haushalt, welches wahlweise drucklos oder mit sanftem Druck arbeitet.

Automatisch Wasser füllen und abpumpen Der Steamer wird über einen Festwasseranschluss ständig mit Frischwasser versorgt. Am Ende des Garprozesses werden Kondensat und Restwasser hygienisch abgepumpt.

Sehr pflegeleicht Der hermetisch verschlossene Garraum lässt keine Gerüche nach aussen dringen. Er ist aus Edelstahl und somit ausgesprochen pflegefreundlich. Er lässt sich leicht säubern und auch das Entkalken zwischendurch ist sehr einfach und erfolgt vollautomatisch. Einfache Bedienung, höchste Sicherheit Zu jeder Betriebsart erscheint im Display eine Vorschlagstemperatur, die auf Wunsch verändert werden kann. Die Inbetriebnahmesperre und die niedrige Temperatur an der Tür sorgen für ein Höchstmass an Sicherheit.

Bis zu 50 % Zeit sparen Im Steamer wird der Dampf im externen Dampferzeuger aufbereitet und exakt in der gewählten Temperatur in den Garraum geleitet. Die Aufheizzeit des Steamers ist unerreicht kurz, und beim Garen mit leichtem Druck kann bis zu 50 % Zeit gespart werden – so sind z.B. RacletteKartoffeln in ca. 6 Minuten gar. Mit dem Miele Steamer können sogar harte Früchte, wie z.B. Quitten, entsaftet werden – das schafft sonst keiner.


Steamer

Einbauskizzen

Seite 121

Gerätebezeichnung: SMS-55 cm Gerätebezeichnung: EURO-60 cm

Miele Steamer DGL 4164-60

Miele Steamer DG 4164-55 Miele Steamer DG 4164-60

Frontdesign wahlweise Design

Betriebsarten

Funktion

Bedienungskomfort Zeitfunktionen Ausstattung und Pflegekomfort

Sicherheit

Zubehör

Sonderzubehör

Technische Daten, Elektroanschluss Garraumabmessung Wasseranschluss

• Einbau in EURO-Norm 60 cm • Gerät mit Lifttür • Mit Auszugstablar

• Einbau in SMS-Norm 55 cm • Einbau in EURO-Norm 60 cm • Geräte ohne Lifttür • Mit Auszugstablar

• Garen/Regenerieren/Auftauen/Entsaften/ Blanchieren/Sterilisieren • Automatisches Entkalken

• Garen/Regenerieren/Auftauen/Entsaften/ Blanchieren/Sterilisieren • Automatisches Entkalken

• Temperaturbereich für druckloses Garen von 40 –100 ºC • Temperaturbereich für Garen mit leichtem Druck von 101–120 ºC • Vorschlagstemp./Ist-Temperaturanzeige

• Temperaturbereich für druckloses Garen von 40 –100 ºC • Temperaturbereich für Garen mit leichtem Druck von 101–120 ºC • Vorschlagstemp./Ist-Temperaturanzeige

• Elektronische Anzeige, +/– Tasten

• Elektronische Anzeige, +/– Tasten

• Programmierung der Garzeitdauer • Abschalt-Automatik mit Warmhalten

• Programmierung der Garzeitdauer • Abschalt-Automatik mit Warmhalten

• Edelstahl-Garraum 19,5 l • 3 Einschubmöglichkeiten • Edelstahl-Front mit CleanSteel-Oberfläche • Externer Dampferzeuger ESS • Wasser-Zu-/Ablaufschlauch

• Edelstahl-Garraum 19,5 l • 3 Einschubmöglichkeiten • Edelstahl-Front mit CleanSteel-Oberfläche • Externer Dampferzeuger ESS • Wasser-Zu-/Ablaufschlauch

• Sicherheitsausschaltung, Inbetriebnahmesperre • Türkontaktschalter • Anpassung des Siedepunktes • Dampfreduktion vor Garzeitende • Hermetisch verschliessbare Schwenk-Tür mit Sicherheits-Verriegelung

• Sicherheitsausschaltung, Inbetriebnahmesperre • Türkontaktschalter • Anpassung des Siedepunktes • Dampfreduktion vor Garzeitende • Hermetisch verschliessbare Schwenk-Tür mit Sicherheits-Verriegelung

• 2 Garschalen, 4 cm hoch, 1,5 l gelocht • 1 Garschale, 6 cm hoch, 2,5 l ungelocht • 1 Zwischenboden ungelocht • 1 Kochbuch «Steamer Dampfgarer» • 1 DVD «Steamer»

• 2 Garschalen, 4 cm hoch, 1,5 l gelocht • 1 Garschale, 6 cm hoch, 2,5 l ungelocht • 1 Zwischenboden ungelocht • 1 Kochbuch «Steamer Dampfgarer» • 1 DVD «Steamer»

• Garschalen in verschiedenen Grössen • Ausgleichsblende AB45-7 in ED für 45 cm hohe EURO-Nische

• Garschalen in verschiedenen Grössen • Ausgleichsblende AB45-7 in ED für 45 cm hohe EURO-Nische

• 1,5 m Anschlusskabel ohne Stecker • 400 V 3 N, 5100 W, 10 A •  26 cm, Tiefe 36,5 cm

• 1,5 m Anschlusskabel ohne Stecker • 400 V 3 N, 5100 W, 10 A •  26 cm, Tiefe 36,5 cm

• Festwasseranschluss an Kaltwasser • 2,5 m Wasserzulaufschlauch 1/2" (Gewinde 3/4") • Anschlussdruck max. 6 bar (600kPa) • 2,5 m Wasserablauf  innen 21 mm • Abwassertemperatur 80 ºC

• Festwasseranschluss an Kaltwasser • 2,5 m Wasserzulaufschlauch 1/2" (Gewinde 3/4") • Anschlussdruck max. 6 bar (600kPa) • 2,5 m Wasserablauf  innen 21 mm • Abwassertemperatur 80 ºC

37


38

Einbau-Dampfgarer – die interessante Alternative zum Steamer

Profis schätzen die vielseitigen Möglichkeiten des Dampfgarens und es gibt kaum eine andere Zubereitungsart, bei der natürlicher Geschmack und frisches Aussehen der Lebensmittel besser erhalten bleiben.

Einzigartiges Bedienungskonzept

Warmhaltefunktion

Durch leichtes Berühren der Sensortasten – in Kombination mit dem hinterleuchteten Ziffernblock – können sämtliche Funktionen des Dampfgarers eingestellt werden.

Falls Sie nach Beendigung des Garprozesses nicht sofort zur Stelle sind, ist das kein Problem. Die Speisen werden für maximal 15 Minuten schonend warmgehalten. Ein Fortgaren ist dabei ausgeschlossen.

Startvorwahl Bereiten Sie Ihre Speisen wie gewohnt vor und stellen Sie die gewünschte Betriebsart ein. Nun müssen Sie Ihrem Dampfgarer nur noch mitteilen, um wie viel Uhr das Essen fertig sein soll. Automatisches Entkalkungsprogramm Das Entkalkungsprogramm für den Dampferzeuger läuft völlig automatisch ab. Aufwändiges Entkalken von Hand wird dadurch überflüssig.

Schmackhaft regenerieren Ideal, wenn nicht alle gleichzeitig essen oder wenn Gäste kommen. Die fertig vorbereiteten Gerichte sind im sanften Dampf rasch regeneriert, d.h. schonend erwärmt und servierbereit. So bleiben die Nährwerte erhalten, alles sieht appetitlich aus und schmeckt frisch.


Einbau-Dampfgarer

Zeit sparen mit Menügaren Da auf mehreren Ebenen verschiedene Speisen gleichzeitig, ohne Geschmacksübertragung, gegart werden, ist ein vollwertiges Essen in wenigen Minuten servierbereit. Auf die Miele Geräte abgestimmte Rezepte finden Sie im Kochbuch «Steamer Dampfgarer». Im Dampf gart es von selbst Temperatur sowie Garzeit wählen und starten, alles läuft von selbst. Ist der Garprozess beendet, stellt der Dampfgarer automatisch ab – nichts kann überkochen oder gar anbrennen. Genussgarantie ganz einfach

Geräumiger Garraum Wahre Grösse zeigt sich an den inneren Werten. Im besonders grossen EdelstahlGarraum mit 30 Litern kann ein komplettes Menü z.B. Kartoffeln, Fisch und Gemüse gleichzeitig gegart werden. So unterschiedlich die einzelnen Lebensmittel auch sind – durch die ständige Zufuhr von frischem Dampf ist eine Geruchs- oder Geschmacksübertragung ausgeschlossen.

Vorschlagstemperatur

Menge fällt zeitlich nicht ins Gewicht

Bei Anwahl der Betriebsart erscheint im Display eine Vorschlagstemperatur. Diese kann innerhalb eines vorgegebenen Temperaturbereichs verändert werden.

Ob 100 Gramm oder 1 Kilogramm, die Garzeiten bleiben fast gleich. Praktisch, denn so können z. B. mehr Kartoffeln gegart und später zu einer feinen Rösti verarbeitet werden.

Über 140 Automatic-Programme führen automatisch zu genussvollen Resultaten. Häufig zubereitete Speisen oder Ihr Lieblingsgericht lassen sich ganz leicht unter der Rubrik «Eigene Programme» abspeichern.

39


40

Einbau-Dampfgarer

Einbauskizzen

Bis zu 7 Betriebsarten stehen Ihnen zur Auswahl Garen Universal

Seiten 121/122/123

Gerätebezeichnung: SMS-55 cm Gerätebezeichnung: EURO-60 cm Frontdesign wahlweise Design

Ideal zum Garen von Aufläufen, Hülsenfrüchten, Quellprodukten. Garen Gemüse Blumenkohl, Broccoli, Erbsen, Spargel – alles was die Saison bietet, können Sie mit dieser Betriebsart zubereiten. Garen Fisch Lachs, Rotbarsch, Forelle, Seezunge – diese Köstlichkeiten aus Seen, Meer und Flüssen werden bei niedrigen Temperaturen äusserst schonend gegart. Garen Fleisch Siedfleisch, Pouletbrüstchen, Kaninchenschlegel etc. bleiben beim Garen um die 100 °C besonders saftig. Regenerieren Mit dieser perfekten Methode können Sie vorher gefertigte Gerichte ohne Qualitätsverlust regenerieren. So können Sie bereits am Vortag mit der Zubereitung eines Menüs beginnen, das erst am nächsten Tag auf den Tisch kommt. Auftauen Viele tiefgekühlte Produkte wie Gemüse, Fisch oder Fleisch werden schnell und schonend aufgetaut. Automatic-Programme Über 140 Programme stehen für die Zubereitung von etlichen Gerichten zur Verfügung. Eine Eingabe von Temperatur, Zeit oder Betriebsart ist nicht erforderlich.

Dampfgarer DG 5080-55 Dampfgarer DG 5080-60 FIRE * ICE * • Einbau in Schweizer-Norm SMS-55 cm mit Höhenausgleichsblende • Einbau in EURO-Norm 60 cm • Flächenbündiges Glasdisplay • TouchControl mit beleuchteten Sensortasten

Funktionen

Bedienungskomfort

Zeitfunktionen

• Garen Universal/Gemüse/Fisch/Fleisch/ Blanchieren/Sterilisieren • Regenerieren/Auftauen/autom. Entkalken • Automatic-Programme, Eigene Programme • Warmhaltefunktion • Temperaturbereich von 40–100ºC • Vorschlagstemperaturen/Ist-Temperaturanzeige • Mehrsprachiges Display mit Benutzerführung • Wasserfüllstandsanzeige • Einstellungen über Sensortasten • Elektronik-Uhr • Uhrzeitspeicherung bei Stromausfall für 200 Std. • Tageszeitanzeige/Kurzzeitwecker • Start-Stopp-Programmierung mit Abschalt-Automatik

Ausstattung

• Edelstahl-Garraum 30 l, 4 Einschubebenen • Bodenheizkörper zur Kondensatreduktion • Edelstahl-Front mit CleanSteel-Oberfläche

Sicherheit

• Sicherheitsausschaltung • Inbetriebnahmesperre • Gerätekühlsystem und kühle Front • Türkontaktschalter • Automatische Anpassung des Siedepunktes • Dampfreduktion vor Garzeitende

Zubehör

Sonderzubehör Elektroanschluss Garraumabmessung

• 2 Garschalen GN 1/3 • 1 Garschale GN 1/2 • 1 Garschale GN 2/3 • 1 Stellrost • 1 externer Dampferzeuger ESS • 1 Kochbuch «Steamer Dampfgarer» • 1 DVD «Dampfgarer» • Garschalen in verschiedenen Grössen • Miele@home-Kommunikationsmodul • DG 5080-55 ED: 230 V, 2300 W, 10 A • DG 5080-1-60 ED: 2–3 N, 3600 W, 10 A • DG 5080-60 FIRE/ICE: 230 V, 16 A • H: 24 cm / B: 34 cm / T: 36 cm * Nur in EURO-Norm


Einbau-Dampfgarer

Dampfgarer DG 5061-55 Dampfgarer DG 5061-60

Dampfgarer DG 5040-60

Dampfgarer DG 3460-60

• Einbau in Schweizer-Norm SMS-55 cm mit Höhenausgleichsblende • Einbau in EURO-Norm 60 cm • Glasdisplay

• Einbau in EURO-Norm 60 cm • Edelstahl-Ausführung und Glasdisplay

• Hochwertige versenkbare Funktionswähler

• 7-Segment TouchControl Bedienung

• Einbau in EURO-Norm 60 cm • Edelstahl-Ausführung und flächenbündiges Glasdisplay • 7-Segment-TouchControl Bedienung • Türanschlag links (nicht umbandbar)

• Garen Universal/Gemüse/Fisch/Fleisch/ Blanchieren/Sterilisieren • Regenerieren/Auftauen/autom. Entkalken • Automatic-Programme

• Garen Universal/Blanchieren/Sterilisieren

• Garen Universal/Blanchieren/Sterilisieren

• Regenerieren/Auftauen/ autom. Entkalken

• Regenerieren/Auftauen/autom. Entkalken

• Temperaturbereich von 40 –100 ºC • Vorschlagstemperaturen/Ist-Temperaturanzeige

• Temperaturbereich von 40 –100 ºC • Ist-Temperaturanzeige

• Temperaturbereich von 40–100 ºC • Ist-Temperaturanzeige

• Einstellungen über Sensortasten

• Einstellungen über Sensortasten

• Elektronik-Uhr • Uhrzeitspeicherung bei Stromausfall für 200 Std. • Tageszeitanzeige/Kurzzeitwecker • Start-Stopp-Programmierung mit Abschalt-Automatik

• Programmierung der Garzeitdauer • Abschalt-Automatik

• Programmierung der Garzeitdauer • Abschalt-Automatik

• Edelstahl-Garraum 30 l, 4 Einschubebenen • Bodenheizkörper zur Kondensatreduktion • Edelstahl-Front mit CleanSteel-Oberfläche

• Edelstahl-Garraum 30 l, 4 Einschubebenen • Bodenheizkörper zur Kondensatreduktion • Edelstahl-Front mit CleanSteel-Oberfläche

• Edelstahl-Garraum 20 l, 4 Einschubebenen • Bodenheizkörper zur Kondensatreduktion • Edelstahl-Front mit CleanSteel-Oberfläche

• Sicherheitsausschaltung • Inbetriebnahmesperre • Gerätekühlsystem und kühle Front • Türkontaktschalter • Automatische Anpassung des Siedepunktes

• Sicherheitsausschaltung • Gerätekühlsystem und kühle Front • Türkontaktschalter • Automatische Anpassung des Siedepunktes

• Gerätekühlsystem und kühle Front • Türkontaktschalter • Automatisches Anpassen des Siedepunktes

• 2 Garschalen GN 1/3 • 1 Garschale GN 1/2 • 1 Garschale GN 2/3 • 1 Stellrost • 1 externer Dampferzeuger ESS • 1 Kochbuch «Steamer Dampfgarer» • 1 DVD «Dampfgarer»

• 2 Garschalen GN 1/3 • 1 Garschale GN 1/2 • 1 Garschale GN 2/3 • 1 Stellrost • 1 externer Dampferzeuger ESS • 1 Kochbuch «Steamer Dampfgarer» • 1 DVD «Dampfgarer»

• 2 Garschalen GN 1/3 • 1 Garschale GN 1/2

• Garschalen in verschiedenen Grössen

• Garschalen in verschiedenen Grössen

• Garschalen in verschiedenen Grössen

• 1,6 m Anschlusskabel mit Stecker • 230 V, 2300 W, 10 A

• 1,6 m Anschlusskabel mit Stecker • 230 V, 2300 W, 10 A

• 1,6 m Anschlusskabel mit Stecker • 230 V, 2200 W, 10 A

• H: 24 cm / B: 34 cm / T: 36 cm

• H: 24 cm / B: 34 cm / T: 36 cm

• H: 24 cm / B: 34 cm / T: 26,5 cm

• Mehrsprachiges Display mit Benutzerführung • Wasserfüllstandsanzeige • Einstellungen über Drehwahlschalter und Sensortasten

• 1 Stellrost • 1 externer Dampferzeuger ESS • 1 Kochbuch «Steamer Dampfgarer» • 1 DVD «Dampfgarer»

41


Freistehender Dampfgarer für jede Küche

Profi-Dampfgaren ist heute mit dem Standgerät in jeder Küche möglich – speziell auch in Mietwohnungen. Zeit sparen mit Menügaren Da auf mehreren Ebenen verschiedene Speisen gleichzeitig, ohne Geschmacksübertragung, gegart werden, ist ein vollwertiges Essen in wenigen Minuten servierbereit. Temperaturen zwischen 40 und 100 °C So hochwertig wie die Einbau-Dampfgarer ist auch das Standgerät konzipiert. Die hohe Dampfdichte wird genauso erreicht, wie die konstanten Temperaturen zwischen 40 und 100 °C, welche vom langsamen Joghurt zubereiten bis zum schnellen Reis alles zulassen.

FOU

RS À

RE R ARE VAPO PFG RNO A DA M FO 1000 zung g male Nut UR ie DG die opti in Ergänzun VAPE / série / ser DVD für tes und llreihe

Mode

16 : 9 PAL o 1.0 / / italian Version/ français deutsch

Ihres Gerä buch acht» zum Koch leicht gem ktionen ren Fun • «Ga ng und gemittel • Bedienu r und Pfle male ion opti plément • Zubehö r l'utilisat en com DVD poue appareil et de votr de cuisine » e au livre cuisson facil s en • « La et fonction uits d’entreti loi et prod • Emp ale ssoires o ottim • Acce in mod usare e per compleper DVD a vapore o te» cucina il forn libro di e e facilmen ben tare il cinare • «Cu funzioni e otti per • Uso ssori e prod • Acce utenzione la man ed .

42

ig ll r .A ch ba i te n ©C pre opyr 957 S ight by M iele AG, CH-8

Externer Dampferzeuger für punktgenaues Garen Auch im professionellen Standgerät wird der Dampf ausserhalb des Garraumes erzeugt und in der exakt richtigen Temperatur und dem Garprozess angepasst, in den Garraum abgegeben.

Automatisches Entkalkungsprogramm – fertig in ca. 20 Minuten Das Programm wählen und den externen Dampferzeuger mit Entkalkungstablette einschieben, in der Mitte des Programms frisches Wasser einfüllen – fertig. Nach ca. 20 Minuten ist der Dampfgarer wieder einsatzbereit.

s ht

rv se re

Einzigartiges Miele Kochbuch Das auf die Miele Geräte abgestimmte Kochbuch beinhaltet 90 attraktive Rezepte, wertvolle Tipps und viele Tricks rund ums Garen im Dampf. Das Kochbuch im Wert von Fr. 59.– können Sie gratis nach dem Kauf eines Miele Dampfgarers oder Steamers mit der beigelegten Bestellkarte anfordern. In Ergänzung zum Kochbuch ist jedem Dampfgarer eine DVD mit praktischen Tipps und Tricks beigelegt.


Freistehender Dampfgarer

Steckerfertig passt er in jede Küche Mit seiner 50 cm Breite lässt sich das transportable Standgerät irgendwo auf der Küchenkombination genau so einfach aufstellen wie ein anderes Küchengerät. Nur noch Wasser in den externen Dampferzeuger einfüllen, Gerät einstecken und schon kann’s losgehen.

Testsieger DG 1450

Gerätebezeichnung

Dampfgarer freistehend DG 1450-CH S

Frontdesign wahlweise Design

Funktionen

Bedienungskomfort Zeitfunktionen Ausstattung

Viel Zubehör inbegriffen … … im Miele Shop gibt’s noch mehr Gelochte oder ungelochte Garschalen in verschiedenen Grössen, Terrinenund Timbalesförmchen, Warmhalte- und Porzellanschalen, Reinigungsprodukte usw. sind erhältlich unter www.miele-shop.ch.

Sicherheit

Zubehör

Sonderzubehör Elektroanschluss

• Standgerät in 50 cm Breite • Blende und Gehäuse in Edelstahl, Glastüre schwarz, mit Griffmulde • 7-Segment-TouchControl Bedienung • Türanschlag links (nicht umbandbar) • Garen Universal/Blanchieren/Sterilisieren • Regenerieren/Auftauen/autom. Entkalken • Temperaturbereich von 40–100 ºC • Ist-Temperaturanzeige • Einstellungen über Sensortasten • Programmierung der Garzeitdauer • Abschalt-Automatik • Edelstahl-Garraum 20 l • 3 Einschubebenen • Bodenheizkörper zur Kondensatreduktion • Gerätekühlsystem und kühle Front • Automatisches Anpassen des Siedepunktes • Türkontaktschalter • 2 Garschalen GN 1/3 • 1 Garschale GN 1/2 • 1 Stellrost • 1 externer Dampferzeuger ESS • 1 Kochbuch «Steamer Dampfgarer» • 1 DVD «Dampfgarer» • Garschalen in verschiedenen Grössen

Garraumabmessung

• 1,6 m Anschlusskabel mit Stecker • 230 V, 2200 W, 10 A • H: 24 cm / B: 34 cm / T: 26,5 cm

Geräteabmessung

• H: 38 cm / B: 49,5 cm / T: 33,2 cm

43


44

Combi-Dampfgarer – Profi-Dampfgarer und Profi-Backofen in einem

Dampfgaren auf höchstem Niveau können alle Miele Combi-Dampfgarer. Auf Profi-Niveau backen auch. Mit den zusätzlichen Backofen-Betriebsarten wie Unterhitze, Grill usw. und dem XL-Garraum erfüllen die DGC 5095 und 5090 sogar die allerhöchsten Ansprüche ans Backen und Braten.

Dampfgaren bei Temperaturen bis 100 °C

Backen und Braten mit Heissluft Plus, Unterhitze, Intensivbacken usw.

Combigaren mit Dampf backen und braten

Alles, was für die Miele Einbau-Dampfgarer gilt, gilt auch für den CombiDampfgarer. Im sanften Dampf gelingen Terrinen, Fisch, Fleisch, Reis usw. perfekt und die Lebensmittel behalten ihre kräftige Farbe und den natürlichen Geschmack.

In allen Combi-Dampfgarern ermöglicht die Heissluft Plus das Backen und Braten auf mehreren Ebenen. Die DGC 5095 und 5090 verfügen zudem über alle gewohnten Backofen-Betriebsarten wie Grill gross oder klein, Umluftgrill, Heissluft Plus, Intensivbacken, OberUnterhitze, separate Ober- und kräftige Unterhitze.

Die mit sanftem Dampf kombinierten Backofen-Funktionen sorgen für optimale Resultate: Zopf und Brot erhalten eine goldbraune, glänzende Kruste, Lasagne und Gratins überbacken knusprig, Truthahnbrust bleibt saftig usw.

XL-Garraum mit PerfectClean-Veredelung

Automatisch zu genussvollen Resultaten

Einzigartiges Kochbuch

Beim neuen DGC passen sogar die grossen Miele Backbleche in den Garraum! Dieser lässt sich noch einfacher reinigen, denn er ist neu, wie alle Miele Backöfen, mit PerfectClean veredelt und mit einer Leinenstruktur versehen.

In über 150 Automatic-Programmen sind die Back- und Bratprozesse verschiedenster Gerichte gespeichert und führen automatisch zu genussvollen Resultaten. Dabei sorgt der einzigartige Klimasensor ständig für das optimale Gleichgewicht von Feuchtigkeit und Hitze.

Auf 160 Seiten finden Sie Tipps und Tricks sowie viele Rezepte zum CombiDampfgarer. Dieses Kochbuch im Wert von Fr. 59.– können Sie gratis nach dem Kauf eines Combi-Dampfgarers mit der Bestellkarte anfordern.

miele.ch/combi-dampfgarer


Combi-Dampfgarer

Combi-Dampfgarer DGC 5095-60 oder DGC 5090-60 mit XL-Garraum XL-Garraum mit PerfectCleanVeredelung Darin finden sogar die grossen Miele PerfectClean-Backbleche oder die Miele Bräter Platz. Auch mit Festwasseranschluss Die benötigte Wassermenge wird beim DGC 5095-60 mit Festwasseranschluss automatisch bereitgestellt, beim DGC 5090-60 im Wassertank hinter der Liftblende. Kabelloses Speisenthermometer Sonntagsbraten, Roastbeef usw. werden exakt auf die gewünschte Kerntemperatur gebracht. Das Speisenthermometer überwacht diese permanent, berechnet automatisch die Garzeit und stoppt exakt beim Erreichen derselben. Die Liftblende und der XL-Garraum sind die sichtbaren Merkmale dieser Modelle.

Combi-Dampfgarer DGC 5061-60 oder DGC 5061-55 Hohe Dampfdichte Im externen Dampferzeuger wird der Dampf ausserhalb des Garraumes erzeugt und erst in der exakt benötigten Temperatur in den Garraum abgegeben. Dabei wird der vorhandene Sauerstoff aus dem Garraum verdrängt. In der hohen Dampfdichte können Lebensmittel nicht oxidieren, behalten ihre natürliche Farbe und werden auf den Punkt genau gegart.

Diese Modelle sind am seitlich eingebauten externen Dampferzeuger erkennbar.

45


46

Combi-Dampfgarer

Einbauskizzen Warendeklarationen

Seite 122 Seite 138

Gerätebezeichnung: SMS-55 cm Gerätebezeichnung: EURO-60 cm Frontdesign wahlweise Design

Combi-Dampfgarer DGC 5095-60 mit Festwasseranschluss *

Combi-Dampfgarer DGC 5090-60 *

ICE *

• Einbau in EURO-Norm 60 cm • Flächenbündiges Glasdisplay • TouchControl mit beleuchteten Sensortasten

• Einbau in EURO-Norm 60 cm • Flächenbündiges Glasdisplay • TouchControl mit beleuchteten Sensortasten

• Temperaturbereich Dampf: 40–100 ºC • Temperaturbereich Backofen: 30–225 ºC • Freie Kombination von Dampf und Heiss luft Plus, Ober- und Unterhitze oder Grill • Vorschlagstemperaturen • Ist-Temperaturanzeige

• Temperaturbereich Dampf: 40–100 ºC • Temperaturbereich Backofen: 30–225 ºC • Freie Kombination von Dampf und Heiss luft Plus, Ober- und Unterhitze oder Grill • Vorschlagstemperaturen • Ist-Temperaturanzeige

• Mehrsprachiges Display • Motorisch öffnende Blende • Halogenbeleuchtung zweifach • Einstellungen über Sensortasten

• Mehrsprachiges Display • Motorisch öffnende Blende • Halogenbeleuchtung zweifach • Wasserfüllstandsanzeige • Einstellungen über Sensortasten

Zeitfunktionen

• Elektronik-Uhr, Kurzzeitwecker, Tageszeitanzeige, Uhrzeitspeicherung bei Stromausfall für 200 Std., Start-Stopp-Programmierung

• Elektronik-Uhr, Kurzzeitwecker, Tageszeitanzeige, Uhrzeitspeicherung bei Stromausfall für 200 Std., Start-Stopp-Programmierung

Ausstattung

• Edelstahl-Garraum 48 Liter mit PerfectClean • 3 Einschubebenen • Edelstahl-Front mit CleanSteel-Oberfläche • Klimaregelung mit Klimasensor • Speisenthermometer kabellos • Vorreinigung mit Dampf/Spülprogramm • CleanGlass-Türe

• Edelstahl-Garraum 48 Liter mit PerfectClean • 3 Einschubebenen • Kondensatbehälter • Edelstahl-Front mit CleanSteel-Oberfläche • Klimaregelung mit Klimasensor • Speisenthermometer kabellos • Vorreinigung mit Dampf/Spülprogramm • CleanGlass-Türe

• Sicherheitsabschaltung • Inbetriebnahmesperre • Gerätekühlsystem und kühle Front • Türkontaktschalter • Autom. Anpassen des Siedepunktes • Dampfreduktion vor Garzeitende

• Sicherheitsabschaltung • Inbetriebnahmesperre • Gerätekühlsystem und kühle Front • Türkontaktschalter • Autom. Anpassen des Siedepunktes • Dampfreduktion vor Garzeitende

• 2 Garschalen (DGGL20 gelocht und DGG20 ungelocht) • 1 Garschale gross, gelocht • 1 Universalblech mit Perfect Clean • 1 Combirost • 1 Kochbuch «Combi-Dampfgarer» • 1 DVD

• 2 Garschalen (DGGL20 gelocht und DGG20 ungelocht) • 1 Garschale gross, gelocht • 1 Universalblech mit Perfect Clean • 1 Combirost • 1 Kochbuch «Combi-Dampfgarer» • 1 DVD

• FlexiClip Vollauszug HFC61 PerfectClean • Miele@home-Kommunikationsmodul

• FlexiClip Vollauszug HFC61 PerfectClean • Miele@home-Kommunikationsmodul

Betriebsarten + Funktionen (Symbole Seite 148) Funktionen

Bedienungskomfort

Sicherheit

Zubehör

Sonderzubehör Wasseranschluss

• Festwasseranschluss an Kaltwasser • 1,5 m Wasserzulaufschlauch • 3,0 m Wasserablaufschlauch • Anschlussdruck max. 6 bar (600kPa) • Abwassertemperatur ca. 70 ºC

Elektroanschluss

• 1,6 m Anschlusskabel ohne Stecker • 400 V 3 N, 3400 W, 10 A • H: 25 cm / B: 47 cm / T: 42 cm

Garraumabmessung

* Schwarz (230 V 16 A)

• 1,6 m Anschlusskabel ohne Stecker • 400 V 3 N, 3400 W, 10 A • H: 25 cm / B: 47 cm / T: 42 cm * Schwarz und ICE (230 V 16 A)


Combi-Dampfgarer

Combi-Dampfgarer DGC 5061-55

Combi-Dampfgarer DGC 5061-60

• Einbau in Norm SMS 55 cm mit Höhenausgleichsblende • Glasdisplay • Hochwertige versenkbare Funktionswähler

• Einbau in EURO-Norm 60 cm

• Temperaturbereich Dampf: 40–100 ºC • Temperaturbereich Heissluft Plus: 30–225 ºC • Freie Kombination von Dampf und Heissluft Plus von 30–225 ºC • Vorschlagstemperaturen • Ist-Temperaturanzeige

• Temperaturbereich Dampf: 40–100 ºC • Temperaturbereich Heissluft Plus: 30–225 ºC • Freie Kombination von Dampf und Heissluft Plus von 30–225 ºC • Vorschlagstemperaturen • Ist-Temperaturanzeige

• Mehrsprachiges Display

• Mehrsprachiges Display

• Halogenbeleuchtung • Wasserfüllstandsanzeige • Einstellungen über Drehwahlschalter/ Sensortasten

• Halogenbeleuchtung • Wasserfüllstandsanzeige • Einstellungen über Drehwahlschalter/ Sensortasten

• Elektronik-Uhr, Kurzzeitwecker, Tageszeitanzeige, Uhrzeitspeicherung bei Stromausfall für 200 Std., Start-Stopp-Programmierung

• Elektronik-Uhr, Kurzzeitwecker, Tageszeitanzeige, Uhrzeitspeicherung bei Stromausfall für 200 Std., Start-Stopp-Programmierung

• Edelstahl-Garraum 32 Liter mit PerfectClean • 6 Einschubebenen • Bodenheizkörper • Edelstahl-Front mit CleanSteel-Oberfläche • Klimaregelung mit Klimasensor

• Edelstahl-Garraum 32 Liter mit PerfectClean • 6 Einschubebenen • Bodenheizkörper • Edelstahl-Front mit CleanSteel-Oberfläche • Klimaregelung mit Klimasensor

• Vorreinigung mit Dampf • CleanGlass-Türe

• Vorreinigung mit Dampf • CleanGlass-Türe

• Sicherheitsabschaltung • Inbetriebnahmesperre • Gerätekühlsystem und kühle Front • Türkontaktschalter • Autom. Anpassen des Siedepunktes • Dampfreduktion vor Garzeitende

• Sicherheitsabschaltung • Inbetriebnahmesperre • Gerätekühlsystem und kühle Front • Türkontaktschalter • Autom. Anpassen des Siedepunktes • Dampfreduktion vor Garzeitende

• 2 Garschalen (GN 1/3 und GN 1/2 gelocht) • 1 Garschale/Backblech GN 2/3 ungelocht • 1 Garschale GN 2/3 ungelocht • 1 Backblech rund  27 cm • 1 Stellrost • 1 Kochbuch «Combi-Dampfgarer» • 1 DVD

• 2 Garschalen (GN 1/3 und GN 1/2 gelocht) • 1 Garschale/Backblech GN 2/3 ungelocht • 1 Garschale GN 2/3 ungelocht • 1 Backblech rund  27 cm • 1 Stellrost • 1 Kochbuch «Combi-Dampfgarer» • 1 DVD

• 1,6 m Anschlusskabel ohne Stecker • 400 V 2 N, 4350 W, 10 A • H: 24 cm / B: 34 cm / T: 39 cm

• 1,6 m Anschlusskabel ohne Stecker • 400 V 2 N, 4350 W, 10 A • H: 24 cm / B: 34 cm / T: 39 cm

*

• Glasdisplay • Hochwertige versenkbare Funktionswähler

* Lieferfrist auf Anfrage (230 V 16 A)

Viel Zubehör inbegriffen… … im Miele Shop gibt’s noch mehr Gelochte oder ungelochte Garschalen in verschiedenen Grössen, Terrinenund Timbalesförmchen, Warmhalte- und Porzellanschalen, Reinigungsprodukte usw. sind erhältlich unter www.miele-shop.ch.

47


48

Speisen-, Geschirrwärmer oder Systemschublade bieten zusätzlichen Komfort

Geschirr auf Serviertemperatur bringen? Gerichte warmhalten oder sogar Fleisch niedertemperaturgaren? Kaffeegeschirr oder anderes aufbewahren? Mit den Speisenund Geschirrwärmern oder der Systemschublade erfüllen sich individuelle Komfortund Designwünsche.

Harmonisches Design Ob eine der Wärmeschubladen oder die Systemschublade richtig ist, entscheidet alleine der individuelle Komfortwunsch. Allen gemeinsam ist, dass sie harmonisch ins Gesamtbild passen.


Speisen-, Geschirrwärmer

Wer einen Speisen- oder einen Geschirrwärmer hat, gibt ihn nicht mehr her. Speisen- oder Geschirrwärmer? Beide bringen das Geschirr – von der Kaffeetasse bis zum Essteller oder der grossen Servierplatte – auf die gewünschte Serviertemperatur. Doch der Speisenwärmer kann noch mehr. Speisen wärmen und sogar Niedertemperaturgaren Das intervallfähige Heissluftsystem im Speisenwärmer macht’s möglich. Denn heisse Luft umströmt die Speisen oder das Fleisch in optimalen Zeitabständen. Nichts kann austrocknen und auch vorbereitete Gerichte bleiben warm und behalten Aussehen und Konsistenz.

Roastbeef, Kalbscarré, Schweinsfilet usw. sanft Niedertemperaturgaren.

Mit 45 cm hohen Geräten perfekt kombinierbar

Mit Teleskopauszug alles im Blick

Geschirr für ein ganzes Menü findet Platz

In einer 60-cm hohen Nische finden auch zwei Geräte Platz. Dabei wird ein ca. 14 cm hoher Speisenwärmer (ESW 5080-14) oder ein Geschirrwärmer (EGW 5060-14) mit einem 45er Gerät, wie z.B. Dampfgarer, Combi-Dampfgarer oder Kaffeevollautomaten kombiniert.

Der leichtgängige Teleskopauszug gewährleistet ein komfortables Einund Ausräumen des Geschirrs. Für einen sicheren Stand von Teller und Tassen sorgt die Anti-Rutschauflage, sie kann zur Reinigung leicht herausgenommen werden.

Sie können im Geschirr- oder Speisenwärmer sogar das Geschirr aufbewahren und es einfach erwärmen, wenn Sie es brauchen. Je nach Grösse findet darin z.B. das Menügeschirr für 6 oder 12 Personen Platz.

49


50

Einbau-Systemschublade sorgt für Ordnung

Tassen, Teller und Zubehör lassen sich praktisch in der Schublade platzieren. Schön und praktisch Die Anti-Rutschmatte sorgt dafür, dass alle Teile auch beim Herausziehen der Schublade sicher stehen bleiben. Ausgezeichnet passt sich die grifflose Front in Edelstahl, mit Push-PullSystem, dem Design der anderen Miele Einbaugeräte an.

Ideale Kombinationen auch für die 45er Nische Für den Dampfgarer DG 3460 und den Einbau-Kaffeevollautomaten mit NESPRESSO System CVA 3660 gibt es zur Komplettierung der 45 cm hohen Nischen folgende Möglichkeiten: • die Einbau-Systemschublade ESS 3060 • die Ausgleichsblende AB 45-9 Einbauskizzen

Seite 124

Gerätebezeichnung Frontdesign Design

Betriebsart

Fassungsvermögen (Abhängig von Art und Ausführung des Geschirrs, max. 25 kg) Ausstattung

Sicherheit Elektroanschluss


51

ESS 3060

60 cm

45 cm 88 cm

60 cm

38 cm

45 cm

Speisen-, Geschirrwärmer

ESW 5080-14 EGW 5060-14

ESW 5080-29

Einbau-Systemschublade ESS 3060

Einbau-Speisenwärmer ESW 5080-29, ESW 5080-14*

• Zur Kombination mit dem CVA 3660-CH und DG 3460-60 zur Komplettierung der 45er Nische

• Einbau in EURO-Norm 60 cm • Schwarz, Edelstahl-, FIRE- oder ICE-Ausführung mit hochwertigem Bügelgriff

• Einbau in EURO-Norm 60 cm • Edelstahl-Front mit hochwertigem Bügelgriff

• Heissluft-System mit 3 Betriebsarten und veränderbaren Temperaturen für das Wärmen von Tassen (40–60 ºC), Tellern (60–80 ºC) und das Warmhalten von Speisen (65–85 ºC)

• Heissluft-System zum Vorwärmen von Tassen und Essgeschirr • Stufenlose Temperaturregelung von ca. 30 –70 ºC

• Bis zu 24 Espressotassen inkl. Untertassen, Kaffeekapseln etc. • Nutzbare Höhe ca. 6,9 cm

• Menügeschirr für 12/6* Personen oder 40/12* Menüteller  26 cm bzw. 140/70* Espressotassen oder 90/30* Cappuccinotassen

• Menügeschirr für 6 Personen oder 20 Menüteller  26 cm bzw. 120 Espressotassen oder 50 Cappuccinotassen

• Teleskop-Vollauszug mit Push-Pull-Öffnung • Anti-Rutschauflage

• Teleskopauszug mit Türdämpfer • Anti-Rutscheinlage • Edelstahl-Front mit CleanSteel-Oberfläche • Touch Bedienung mit Sensortasten

• Teleskopauszug • Anti-Rutscheinlage • Edelstahl-Front mit CleanSteel-Oberfläche • Beleuchteter Ein/Aus Schalter

• Kühle Front • Sicherheitsabschaltung

• Kühle Front

• 2,2 m Anschlusskabel mit Stecker • 230 V, 1020 W, 10 A

• 2,2 m Anschlusskabel mit Stecker • 230 V, 400 W, 10 A

FIRE

Einbau-Geschirrwärmer EGW 5060-14

ICE


52

Kaffeevollautomaten für den aromatischen Kaffeegenuss

Geniessen Sie gerne Espresso mit feiner Crema, Kaffee mit Schäumchen, Latte Macchiato? Legen Sie Wert auf perfektes Design in Ihrer Küche? Dann hat Miele die Lösung: Kaffeevollautomaten für den Einbau oder freistehend.

Als Erfinder der Einbau-Kaffeevollautomaten …

Programmierbare Ein- und Ausschaltzeiten

Miele hat die einzigartigen EinbauKaffeevollautomaten, mit frisch gemahlenen Bohnen oder dem NESPRESSO System, erfunden. Diese Erfahrungen wurden in die Entwicklung der neuen Stand-Kaffeevollautomaten eingebracht. Willkommen in der Miele Kaffeewelt!

Aufstehen und die Kaffeemaschine ist schon betriebsbereit? Dank der Einund Ausschaltautomatik können die Zeiten nach Wunsch programmiert werden – ganz einfach und schnell.

Ihr Geschenk Zum Einbau- oder Stand-Kaffeevollautomaten erhalten Sie gratis exquisiten Amici Kaffee.


Das einzige NESPRESSO System für den Einbau

Einbau-Kaffeevollautomaten

Miele und NESPRESSO – die professionelle Kombination, bei der Design und Genuss perfekt übereinstimmen. Nur von Miele gibt es einen Einbau-Kaffeevollautomaten mit NESPRESSO System. 5 NESPRESSO Sorten passen ins Magazin Das integrierte 5-teilige Kapselmagazin kann mit bis zu 20 NESPRESSO Kapseln bestückt werden. Einfach aus dem grossen NESPRESSO Sortiment die 5 Lieblingssorten auswählen, einfüllen und im Display benennen. So sind Ristretto, Volluto, Decaffeinato usw. jederzeit auf Knopfdruck abrufbar. Direktwahl für Sorte, Tassengrösse und Geniesserprofile Die Sensortasten sind einfach und intuitiv zu bedienen: ein Tastendruck für die NESPRESSO Sorte, ein zweiter für die Tassengrösse. Zudem können bis 9 Personen ihre individuellen Kaffeevorlieben speichern – so gelingt der Kaffee, Espresso usw. jeden Tag gleich.

Milchschaum über Cappuccinatore Der cremige und feste Milchschaum oder die heisse Milch gelingen ganz einfach – sie fliessen direkt über den Cappuccinatore in die Tasse. Übers Dampfventil wird heisses Wasser erhitzt, z.B. für Tee oder zum Aufwärmen von Tassen.

Flexibler Einbau Der NESPRESSO Kaffeevollautomat integriert sich in einen 60 cm breiten Ober-, Hoch- oder Aufsatzschrank. Kombiniert mit der Einbau-Systemschublade ESS 3060 oder der Ausgleichsblende (Seite 50) passt er perfekt in eine 45 cm Nische.

53


54

Eingebaut sind Kaffeevollautomaten noch viel schöner

Ob mit oder ohne Festwasseranschluss – sie passen harmonisch zu den anderen Miele Einbaugeräten. Automatic-Programme für Latte Macchiato und Cappuccino Ein Tastendruck genügt und der Miele Kaffeevollautomat mischt einen perfekten Latte Macchiato: auf den cremigen Milchschaum folgt heisse Milch und feiner Espresso. Auch für den Cappuccino läuft zuerst feinporiger Milchschaum in die Tasse und zum Abschluss der aromatische Espresso.

Geschirrwärmer für noch mehr Kaffeegenuss Jede Kaffeespezialität schmeckt noch besser aus heissen Tassen. Im zum Kaffeevollautomaten passenden Einbau-Geschirrwärmer bleiben Tassen, Geschirr usw. so lange wie gewünscht warm.

Doppelwandiges Edelstahl-Milchgefäss 7 dl kalte Milch bleiben im isolierenden Gefäss während rund 12 Stunden bis zu 13 ºC kühl. Ideal um den ganzen Tag immer wieder Kaffeespezialitäten mit Milchschaum oder heisse Milch zu geniessen. Dabei führen alle Milchsorten zu genussvollen Ergebnissen: Vollmilch, fettarme Milch, Sojamilch, Ziegenmilch oder laktosefreie Milch.

Ihr Geschenk Zum Einbau-Kaffeevollautomaten erhalten Sie gratis exquisiten Amici Kaffee.

Mein Programm für meine Kaffeespezialität Neben den Automatic-Programmen sind 9 Geniesserprofile einstell- und speicherbar. So kann jeder seine individuelle Kaffee-, Wasser- und Milchschaummenge für Cappuccino und Latte Macchiato sowie die Temperatur und Art des Vorbrühens festlegen. Einfache Bedienung Auf einen Blick sind alle Getränkespezialitäten im flächenbündigen Display ersichtlich. Ein Tastendruck genügt und es werden neben den Spezialitäten gleichzeitig bis zwei kräftige Espressi oder Kaffee aus frischgemahlenen Bohnen zubereitet. Automatisch kontrolliert der Kaffeevollautomat die Dosierung von Wasser, und der gemahlenen Kaffeemenge, die Temperatur und den Druck – so ist ein ausgezeichnetes Kaffeearoma gewährleistet.


Einbau-Kaffeevollautomaten

Einbauskizzen

in Made erland Switz

in Made erland Switz

Einbau-Kaffeevollautomat CVA 5060-CH CVA 5065-CH mit Festwasseranschluss +

Einbau-Kaffeevollautomat CVA 3660-CH mit NESPRESSO System

Seite 123

Gerätebezeichnung: EURO-60 cm

Frontdesign wahlweise

CVA 5060 CH:

FIRE

ICE

CVA 5065 CH: Design

Funktionen

Bedienungskomfort

Ausstattung

Kontrollanzeigen

Sonderzubehör

• Edelstahl-, FIRE-, ICE-Ausführung oder schwarz • 7-Segment TouchControl Bedienung • Indirekte Beleuchtung mit wartungsfreien Power LEDs

• Blende Edelstahl, innen schwarz

• Wasserhärteeinstellung • Höhenverstellbarer Kaffeeauslauf 6–14,5 cm • Zubereitung von heisser Milch • Zubereitung von Heisswasser • Automatic-Programme für Cappuccino und Latte Macchiato • Programmierung von Ein- und Abschaltzeiten • Mengenprogrammierung von Kaffee, Milch und Milchschaum • Autom. Spül- und Reinigungsprogramm

• Wasserhärteeinstellung

• Mehrsprachiges Textdisplay • 9 Geniesserprofile programmierbar • Kaffeemenge wählbar 6–14 Gramm • Pulverschacht für zweite Kaffeesorte • Gleichzeitiges Zubereiten von 2 Tassen • 4 Portionengrössen: Espresso, Kaffee, doppelter Espresso und doppelter Kaffee

• Mehrsprachiges Textdisplay • 9 Geniesserprofile programmierbar • Verschiedene Kaffeevarietäten wählbar • Gleichzeitige Zubereitung von Kaffee und Milchschaum • 4 Portionengrössen: Espresso, Kaffee, doppelter Espresso und doppelter Kaffee

• 2 leistungsstarke Schwingkolbenpumpen • 2 Edelstahl-Durchlauferhitzer • Doppelwandiges Edelstahl-Milchgefäss, 0,7 l, mit Füllstandsensor • Heisswasserdüse • Starkes Kegelmahlwerk aus Stahl • Entnehmbarer Behälter für 500 g Kaffeebohnen • Kaffeesatzbehälter für ca. 15 Portionen • Wasserbehälter für 2,3 l • Grosse Abtropfschale mit Überlaufanzeige

• 2 leistungsstarke Schwingkolbenpumpen • 2 Edelstahl-Durchlauferhitzer • Cappuccinatore zur Aufbereitung von Milchschaum oder heisser Milch • Ventil für Heisswasser und Dampf • Kapselmagazin für 20 Kapseln (5 x 4 Stück) • Entnehmbare Kapselplatte • Restbehälter für Kapseln • Wasserbehälter für 1,5 l • Abtropfschale mit Überlaufanzeige

• Nachfüllanzeige für Kaffeebohnen und Wasserbehälter • Hinweis für Entleerung des Kaffeesatzbehälters • Anzeige für Entkalken (Entkalkungsprogramm)

• Nachfüllanzeige für Kapseln und Wasserbehälter • Hinweis für Entleerung des Restbehälters • Anzeige für Entkalken (Entkalkungsprogramm)

• 7-Segment TouchControl Bedienung • Indirekte Beleuchtung mit wartungsfreien Power LEDs

• Zubereitung von Heisswasser • Programmierung von Ein- und Abschaltzeiten • Stand-by Funktion mit Zeitwahl • Autom. Spül- und Reinigungsprogramm

• Miele@home-Kommunikationsmodul

Technische Daten Elektroanschluss

• 3 m Anschlusskabel mit Stecker • 230 V, 2300 W, 10 A (FIRE + ICE: 16 A) • CVA 5065: 1,5 m Wasser-Zulaufschlauch aus Edelstahl

• 2,2 m Anschlusskabel mit Stecker • 230 V, 2300 W, 10 A

Service

• Spezielles Serviceabonnement mit Bonus (auf Anfrage)

• Spezielles Serviceabonnement mit Bonus (auf Anfrage)

55


56

Stand-Kaffeevollautomaten für mehr Genuss

Auch freistehend überzeugen die Miele Kaffeevollautomaten. Sie passen mit ihrem edlen, schlanken Design in jede Küche. Hochwertige Materialien und Komponenten sorgen für vollendeten Kaffeegenuss und für eine lange Lebensdauer. Wie alle Miele Geräte sind sie auf 20 Jahre oder rund 50’000 Kaffee-/Espressobezüge getestet. OneTouch – DoubleTouch Der CM 5200 bereitet von alleine frischen Espresso und Kaffee, aufwändigen Latte Macciato und Cappuccino zu – auf einen Tastendruck jeweils eine Tasse oder ein Glas – auf doppelten Tastendruck gleich deren zwei. Cappuccino oder Latte Macchiato? Im hochwertigen doppelwandigen Edelstahl-Thermo-Behälter bleibt die Milch während Stunden kühl. Sie wird über den Schlauch durch den Cappuccinatore innert Sekunden direkt in die Tasse oder ins Glas erhitzt bzw. geschäumt. Die Reinigung unter fliesendem Wasser ist einfach und je nach Modell sogar automatisch.

Perfekte Hygiene für bestes Kaffeearoma Die Brüheinheit, das Herzstück der automatischen Kaffeezubereitung, lässt sich ganz leicht entnehmen und unter fliessendem Wasser reinigen. Integrierte Reinigungsprogramme inkl. Entfetten der Brüheinheit und Entkalken der wasserführenden Komponenten sorgen automatisch für grösste Hygiene und eine lange Lebensdauer.

Grösster höhenverstellbarer Auslauf Der Auslauf der Miele CM5 lässt sich in der Höhe stufenlos einstellen. So haben auch die hohen Latte Macchiato-Gläser Platz. Und die niedrigste Einstellung ist perfekt für die Zubereitung von Espresso – der Wärmeverlust wird verhindert und die Crema geschützt.

miele.ch/kaffeemaschine-CM5

Pulverschacht für individuellen Kaffeegenuss Für eine andere Kaffeesorte, z.B. entkoffeinierte, können Sie diese portionenweise in den zusätzlichen Kaffeepulverschacht einfüllen.

Ihr Geschenk Zum Stand-Kaffeevollautomaten erhalten Sie gratis exquisiten Amici Kaffee.


Stand-Kaffeevollautomaten

in Made erland Switz

Gerätebezeichnung

in Made erland z Swit

Stand-Kaffeevollautomat CM 5200

Stand-Kaffeevollautomat CM 5100, CM 5000*

• Ausführung in SoftTouch schwarz • Edelstahl-Front gebürstet • Flächenbündige Bedienblende

• Ausführung in lichtweiss oder schwarz • Edelstahl-Front gebürstet / *– • Flächenbündige Bedienblende

• Mehrsprachiges Display • Pulverschacht für zweite Kaffeesorte • Gleichzeitiges Zubereiten von 2 Tassen • Cappuccino, Latte Macchiato einfach/ doppelt (OneTouch-Double-Zubereitung) • 4 Portionengrössen: Espresso, Kaffee, doppelter Espresso und doppelter Kaffee

• Mehrsprachiges Display • Pulverschacht für zweite Kaffeesorte • Gleichzeitiges Zubereiten von 2 Tassen

• Beheizte Tassenabstellfläche aus verchromtem Metall • Wasserhärteeinstellung • Höhenverstellbarer Kaffeeauslauf 7–13 cm • Zubereitung von heisser Milch oder Milchschaum • Zubereitung von Heisswasser • Elektronische Heisswassersteuerung • Automatic-Programme Cappuccino, Latte Macchiato, Caffè Latte • Programmierung von Ein- und Abschaltzeiten • Mahlgrad einstellbar • Kaffeemenge/Wassermenge/Wassertemperatur programmierbar • Autom. Spül- und Reinigungsprogramm • Entkalkungsprogramm • Energiesparmodus

• Beheizte Tassenabstellfläche aus verchromtem Metall / *– • Wasserhärteeinstellung • Höhenverstellbarer Kaffeeauslauf 7–13 cm • Zubereitung von heisser Milch oder Milchschaum • Zubereitung von Heisswasser • Elektronische/*manuelle Heisswasser-/ Dampfsteuerung

• Leistungsstarke Pumpe + langlebiger Edelstahl-Durchlauferhitzer • Edelstahl-Thermo-Milchbehälter CM5 • Ventil für Heisswasser • Entnehmbare Brüheinheit • Starkes Kegelmahlwerk aus Stahl • Bohnenbehälter für 250 g • Kaffeesatzbehälter für 11 Portionen • Wasserbehälter für 1,8 l

• Leistungsstarke Pumpe + langlebiger Edelstahl-Durchlauferhitzer

• Nachfüllen Wasserbehälter • Entleerung des Kaffeesatzbehälters • Entkalken

• Nachfüllen Wasserbehälter • Entleerung des Kaffeesatzbehälters • Entkalken

Frontdesign wahlweise Design

Bedienungskomfort

Funktionen

Ausstattung

Kontrollanzeigen

Sonderzubehör

• 4 Portionengrössen: Espresso, Kaffee, doppelter Espresso und doppelter Kaffee

• Programmierung von Ein- und Abschaltzeiten • Mahlgrad einstellbar • Kaffeemenge/Wassermenge/Wassertemperatur programmierbar • Autom. Spül- und Reinigungsprogramm • Entkalkungsprogramm • Energiesparmodus

• Ventil für Heisswasser • Entnehmbare Brüheinheit • Starkes Kegelmahlwerk aus Stahl • Bohnenbehälter für 250 g • Kaffeesatzbehälter für 11 Portionen • Wasserbehälter für 1,8 l

• Edelstahl-Thermo-Milchbehälter CM5

Geräteabmessung

• H: 36,9 cm / B: 26,6 cm / T: 49,6 cm

• H: 36,9 cm / B: 26,6 cm / T: 49,6 cm

Technische Daten Elektroanschluss

• 1,2 m Anschlusskabel mit Stecker • 230 V, 1450 W, 10 A

• 1,2 m Anschlusskabel mit Stecker • 230 V, 1450 W, 10 A

• Spezielles Serviceabonnement mit Bonus (auf Anfrage)

• Spezielles Serviceabonnement mit Bonus (auf Anfrage)

• 6 Dosen Amici Kaffee

• 1 Dose Amici Kaffee

Service Ihr Geschenk

57


58

Einbau-Mikrowellengeräte für hohe Ansprüche

Die Mikrowellen-Einbaugeräte passen harmonisch zum Design der übrigen Einbau-Geräte. Einfache Bedienung, durchdachte Ventilationstechnik ohne sichtbare Lüftungsschlitze und hochwertige Ausstattung machen die neue Baureihe perfekt.

Einfaches Bedienungskonzept Über zwei Drehschalter und einige Tasten werden alle Funktionen gesteuert. Zum Beispiel: die praktischen Automatic-Programme für das Auftauen, Erhitzen oder Garen, das Speichern drei verschiedener Programmabläufe mit der Memory-Taste. Und für ganz Eilige der Quickstart, bei dem durch Drücken der Starttaste die volle Leistung des Gerätes abgerufen wird.

Flexible Einbaumöglichkeiten für SMS- und EURO-Norm

Schnelle und gleichmässige Bräunung

Die reinen Einbaugeräte eignen sich für variable Nischenhöhen im Ober- oder Hochschrank. Der Einbau ist denkbar einfach – mit nur drei Schrauben wird das Gerät in der Nische fixiert. Zusätzlich rundet ein Standgerät, das sich auch zum Einbau in einen Hochschrank mit Lifttür eignet, die Palette ab.

Der in die Garraumdecke integrierte Quarzgrill steht schon nach Sekunden mit seiner vollen Leistung zur Verfügung und eignet sich ausgezeichnet zum Überbacken und Bräunen.

Pflegeleichte Materialien Alle Gerätefronten in gebürstetem Edelstahl sind mit CleanSteel, einer besonders reinigungsfreundlichen Oberflächenveredelung, ausgestattet. Fingerabdrücke sind kaum mehr sichtbar. Der pflegeleichte Edelstahl-Garraum verfügt über einen Drehboden mit automatischer Drehbodenfunktion. Zum Reinigen lässt sich der Drehteller bequem entnehmen.


59

Mikrowellen

Einbauskizzen Warendeklarationen

Seite 124 Seite 137

Mikrowelle freistehend M 8201-1 F

Mikrowelle M 8261-2-60

Mikrowelle M 8151-2-55, M 8161-2-60

Frontdesign

Frontdesign wahlweise

Frontdesign wahlweise M 8151-2-55

Design • Standgerät, Front Edelstahl, Seiten- und Deckenblech schwarz

Design • Einbau in EURO-Norm 60 cm

Design • Einbau in SMS-Norm 55 cm • Einbau in EURO-Norm 60 cm

Bauform • 26-Liter-Gerät

Bauform • 26-Liter-Gerät

Bauform • 17-Liter-Gerät

Funktionen

Funktionen

Funktionen

• Funktionswahl Mikrowelle/Grill einzeln oder in Kombination möglich • Grillleistung 800 W • Mikrowellenleistung 900 W • 7 Mikrowellen-Leistungsstufen

• Funktionswahl Mikrowelle/Grill einzeln oder in Kombination möglich • Grillleistung 800 W • Mikrowellenleistung 900 W • 7 Mikrowellen-Leistungsstufen

• Funktionswahl Mikrowelle/Grill einzeln oder in Kombination möglich • Grillleistung 800 W • Mikrowellenleistung 800 W • 6 Mikrowellen-Leistungsstufen

Bedienungskomfort • Leichtbedienelektronik: Drehwähler für Wattleistung und Zeit • Elektronische Steuerung mit selbsterklärender Logik • Kurzhubtasten • 5 Automatic-Programme für Auftauen • 12 Automatic-Programme für Garen/Erhitzen • Memory-Funktion mit 3 Speicherplätzen • Quick-Start mit Memory 30/60/120 Sek. • Warmhalte-Funktion

Bedienungskomfort • Leichtbedienelektronik: Drehwähler für Wattleistung und Zeit • Elektronische Steuerung mit selbsterklärender Logik • Kurzhubtasten • 5 Automatic-Programme für Auftauen • 12 Automatic-Programme für Garen/Erhitzen • Memory-Funktion mit 3 Speicherplätzen • Quick-Start mit Memory 30/60/120 Sek. • Warmhalte-Funktion

Bedienungskomfort • Leichtbedienelektronik: Drehwähler für Wattleistung und Zeit • Elektronische Steuerung mit selbsterklärender Logik • Kurzhubtasten • 5 Automatic-Programme für Auftauen • 12 Automatic-Programme für Garen/Erhitzen • Memory-Funktion mit 3 Speicherplätzen • Quick-Start mit Memory 30/60/120 Sek. • Warmhalte-Funktion

Ausstattung • Edelstahl-Garraum • Quarzgrill • Drehboden • Kurzzeitwecker • Garraumbeleuchtung • Tageszeitanzeige (abschaltbar) • Kurzbedienungsanleitung • Abschalt-Automatik mit akustischem Signal

Ausstattung • Edelstahl-Garraum • Quarzgrill • Drehboden • Kurzzeitwecker • Garraumbeleuchtung • Tageszeitanzeige (abschaltbar) • Kurzbedienungsanleitung • Abschalt-Automatik mit akustischem Signal

Ausstattung • Edelstahl-Garraum • Quarzgrill • Drehboden • Kurzzeitwecker • Garraumbeleuchtung • Tageszeitanzeige (abschaltbar) • Kurzbedienungsanleitung • Abschalt-Automatik mit akustischem Signal

Sicherheit • Inbetriebnahmesperre • Sicherheitsthermostat

Sicherheit • Inbetriebnahmesperre • Sicherheitsthermostat

Sicherheit • Inbetriebnahmesperre • Sicherheitsthermostat

Zubehör • Abdeckhaube für Gargut • Grillrost • Glasschale • Siedestab • Gourmetplatte

Zubehör • Abdeckhaube für Gargut • Grillrost • Glasschale • Siedestab • Gourmetplatte

Zubehör • Abdeckhaube für Gargut • Grillrost • Glasschale • Siedestab • Gourmetplatte

M 8161-2-60

Sonderzubehör für Einbau • Mikrowellenlifttür MLT 5060-60 ED Nischenhöhe 45 cm

Die Mikrowellenlifttüre MLT 5060 ED mit flächenbündiger Vollglasfront und Edelstahl-Leiste passt perfekt zu den Miele Einbaugeräten.

Sonderzubehör für Einbau • Ausgleichsblende AB 42 BW, SW, ED zu M 8161-2-60 für Nischenhöhe 42 cm


60

Autarke Glaskeramik-Kochfelder für direkte und präzise Bedienung

Zwei intuitive Bedienkonzepte stehen für Induktions- und HiLight-Kochfelder zur Wahl. Bei beiden können Sie sowohl die Kochzonen wie auch die Leistungsstufe direkt anwählen und sofort präzise einstellen. Bedienkonzept Direktanwahl PLUS Jede Kochzone hat ihre eigene Zahlenreihe für die Leistungsstufe. Komfortabel, denn so können Sie sowohl die gewünschte Zone wie auch die Leistungsstufe direkt und präzise aktivieren. Im ausgeschalteten Zustand verschwinden die hinterleuchteten Zahlenreihen – das Kochfeld besticht durch puristisches Design.

Bedienkonzept Direktanwahl Sie aktivieren zuerst direkt die gewünschte Kochzone. Anschliessend können Sie auf der zentralen Zahlenreihe direkt und präzise die Leistungsstufe und Zeit einstellen. Die ausgewählten Zonen, Stufen und Zeiten sind sichtbar und übersichtlich dargestellt.

Bedienkonzept EasyControl Plus Über einen direkten Tastendruck bestimmen Sie die Kochzone. Anschliessend wählen Sie über eine zentrale Plus/Minus-Taste die gewünschte Leistungsstufe und die Zeit. Die Werte bleiben auf dem Kochfeld gut sichtbar.


Design und Funktionalität überzeugen

Kochfelder

Die leicht zu reinigenden Kochfelder sind in unterschiedlichen Breiten, mit oder ohne Rahmen sowie verschiedenen Ausstattungsmerkmalen erhältlich.

LightPrint Design und Hintergrundbedruckung Die Markierung der Kochzonen ist durch die schwarz-strukturierte Bedruckung LightPrint sehr dezent. Das unifarbene Kochfeld integriert sich harmonisch in jede Küche. Unsichtbar bleibt die Technik unter der schwarz hinterdruckten Glaskeramik-Oberfläche. Miele@home Con@ctivity Die meisten Induktions- und HiLight-Kochfelder sind Con@ctivity-fähig. Mehr dazu finden Sie auf den Seiten 13 und 92. Stop & Go Funktion Mit der Stop & Go Funktion können alle Kochzonen über einen Tastendruck auf Leistungsstufe 1 reduziert werden. Die schnelle Reduktion der Leistung verhindert das Anbrennen oder Überkochen von Speisen, wenn während des Kochens das Telefon klingelt ...

Verschiedene Rahmenformen Je nach Modell sind die robusten Glaskeramik-Kochfelder sind ohne oder mit Rahmen ausgestattet.

Ohne Rahmen, flächenbündig

Facettenschliff

Flacher Rahmen

Hoher Rahmen

Dank überbreitem Rahmen besonders einbaufreundlich Kochfelder mit einem überbreiten Rahmen sind für den nachträglichen Einbau, auch in Chromstahlabdeckungen, oder als Ersatz für Kochmulden mit Gusskochplatten besonders geeignet.

Überbreiter Rahmen (für den Ersatzmarkt)

61


62

Induktions-Kochfelder blitzschnell und fein regulierbar

Beim Kochen mit Induktion steht die gewünschte Hitze blitzschnell zur Verfügung, bleibt konstant und reagiert superschnell, wenn eine Einstellung auch nur wenig verändert wird.

Blitzschnell, sparsam ...

... und e nergiefreundlich

Topf-/Topfgrössenerkennung

Beim Kochen mit Induktion steht die gewählte Leistung sofort zur Verfügung. Die Hitze entsteht durch ein elektromagnetisches Feld direkt am Pfannenboden, deshalb ist induktionstaugliches Kochgeschirr nötig. Die Ankochzeiten im Vergleich:

Induktion verbraucht 13 % weniger Energie als HiLight und gut 60 % weniger als Gas. Der Energieverbrauch pro Jahr:

Sobald eine Pfanne oder der Miele Induktionsbräter (Sonderzubehör) innerhalb der Kochzonenbedruckung aufgesetzt wird, wird die eingeschaltete Kochzone exakt in der Grösse des Kochgeschirrs beheizt.

Induktion ist 15 % schneller als HiLight und fast doppelt so schnell wie Gas.

Induktion verbraucht 13 % weniger Energie als HiLight und gut 60 % weniger als Gas.

Induktion

Induktion

HiLight

HiLight

+ 15 % Zeit

Gas 0 %

20

Gas

+ 87 % Zeit 40

60

80

100

120

140

160

180

+ 13% kWh

200

Vergleich bei 3 l Wasser,  18 cm Kochzone und 1800 Watt bzw. 1850 Watt bei Gas, Ergebnisse topfabhängig.

0 %

20

+ 64 % kWh 40

60

80

100

120

140

160

180

200

Vergleich bei 3 l Wasser,  18 cm Kochzone und 5 Kochvorgängen pro Woche, Ergebnisse topfabhängig.


Sauber und sicher

Induktions-Kochfelder

Die Oberfläche rund um die Kochstelle erwärmt sich kaum und bietet dadurch höhere Sicherheit. Verschmutzungen auf dem Kochfeld können nicht mehr einbrennen.

Verschiedene Sicherheitsvorteile

Leichte Reinigung

Durch Berührung des Sensorfelds mit Schlüsselsymbol werden alle eingestellten Funktionen und Leistungsstufen verriegelt oder die Inbetriebnahmesperre aktiviert. Die dreistufige Restwärmeanzeige signalisiert für jede Kochzone, wie heiss diese noch ist. Zudem schaltet sich das Kochfeld automatisch aus, wenn die die maximale Betriebsdauer überschritten wird.

Da die Hitze nur gezielt unter dem Pfannenboden erzeugt wird, können Verschüttetes oder Spritzer nicht einbrennen. Deshalb sind Induktions-Kochfelder besonders leicht sauber zu halten.

TwinBooster Die Kochzonen mit einem Durchmesser von mindestens 23 cm verfügen neu über einen 2-stufigen Booster. Mit seiner maximalen Leistung von 3,7 kW werden auch sehr grosse Wassermengen in Rekordzeit zum Kochen gebracht.

Induktions-Kochfelder mit Wok, CombiSets… Unter dem Namen CombiSet werden weitere Kochfelder, mit und ohne Wok vorgestellt. Diese können mit anderen CombiSet-Modulen zum individuellen Küchenzentrum kombiniert werden. Mehr dazu ab Seite 79.

63


64

Induktions-Kochfelder

Einbauskizzen Warendeklarationen

Seite 125 Seite 139

Gerätebezeichnung

Induktions-Kochfeld KM 6383 ohne Rahmen, flächenbündig

Induktions-Kochfeld KM 6380 LightPrint mit Facette

• Dekor Kochzonen basaltgrau • Dunkle Hinterdruckung der Glaskeramik • Frontbedienung über Sensorfelder • Direktanwahl PLUS • Individuelle Programmierung möglich

• Dekor Kochzonen mit schwarzer Struktur • Dunkle Hinterdruckung der Glaskeramik • Frontbedienung über Sensorfelder • Direktanwahl PLUS • Individuelle Programmierung möglich

• 5 Kochzonen mit Ankoch-Automatik • Topf-/Topfgrössenerkennung • Alle Kochzonen mit Booster-Funktion • Twin-Booster mit 3,0 bzw. 3,7 kW für alle Kochzonen mit  230 mm und grösser

• 3 Kochzonen mit Ankoch-Automatik • Topf-/Topfgrössenerkennung • Alle Kochzonen mit Booster-Funktion • Twin-Booster mit 3,0 bzw. 3,7 kW für Kochzone mit  280 mm

• Warmhaltefunktion

• Warmhaltefunktion

• Induktions-Kochzonen

• Induktions-Kochzonen

• Restwärmeanzeige für jede Kochzone • Hinterleuchtete Zahlenreihe von 0–9 für jede Kochzone • Verriegelungsfunktion • Ankoch-Automatik • Booster-Funktion • Anzeige bei nicht aufgesetzter Pfanne

• Restwärmeanzeige für jede Kochzone • Hinterleuchtete Zahlenreihe von 0–9 für jede Kochzone • Verriegelungsfunktion • Ankoch-Automatik • Booster-Funktion • Anzeige bei nicht aufgesetzter Pfanne

•  160–230 mm, 2,3 kW/3,0 od. 3,7 kW Booster •  100–160 mm, 1,4 kW/1,8 kW Booster •  140–200 mm, 1,85 kW/2,9 kW Booster •  140–200 mm, 1,85 kW/2,9 kW Booster •  180–280 mm, 2,4 kW/3,0 od. 3,7 kW Booster

•  180–280 mm, 2,6 kW/3,0 od. 3,7 kW Booster

• Kochzeiteinstellung bis 9 Std. für 5 gleichzeitig wählbare Kochzonen • Abschalt-Automatik • Kurzzeitwecker

• Kochzeiteinstellung bis 9 Std. für 3 gleichzeitig wählbare Kochzonen • Abschalt-Automatik • Kurzzeitwecker

• Sicherheitsausschaltung • Verriegelungsfunktion • Inbetriebnahmesperre • Fehlerüberwachung • Integriertes Kühlgebläse • Überhitzungsschutz • Stop & Go Funktion

• Sicherheitsausschaltung • Verriegelungsfunktion • Inbetriebnahmesperre • Fehlerüberwachung • Integriertes Kühlgebläse • Überhitzungsschutz • Stop & Go Funktion

• Glasschaber

• Glasschaber

• Miele@home-Kommunikationsmodul

• Miele@home-Kommunikationsmodul

• Siehe Skizze Seite 125

• 886 mm • 386 mm

• 11,1 kW

• 7,4 kW

Rahmenfarbe Design/Bedienung

Kochzonen

Beheizung Anzeigen

Leistung Vorne links Hinten links Hinten rechts Vorne rechts Mitte Bräterzone Zeitfunktionen

Sicherheit

Zubehör Sonderzubehör Ausschnittmasse Breite Tiefe Gesamtanschluss

•  140–200 mm, 1,85 kW/3,0 kW Booster •  100–160 mm, 1,4 kW/2,2 kW Booster


Induktions-Kochfelder

KM 6351

KM 5956 FIRE

KM 6352

KM 5956 ICE

Induktions-Kochfeld KM 6351 ohne Rahmen, flächenbündig KM 6352 ohne Rahmen, flächenbündig*

Induktions-Kochfeld KM 5956 FIRE ohne Rahmen, flächenbündig KM 5956 ICE ohne Rahmen, flächenbündig

• Dekor Kochzonen basaltgrau • Dunkle Hinterdruckung der Glaskeramik • Frontbedienung über Sensorfelder • Direktanwahl PLUS • Individuelle Programmierung möglich

• Dekor Kochzonen FIRE oder ICE

• Individuelle Programmierung möglich

• Dekor Kochzonen mit schwarzer Struktur • Dunkle Hinterdruckung der Glaskeramik • Frontbedienung über Sensorfelder • Direktanwahl PLUS • Individuelle Programmierung möglich

• 4 Kochzonen mit Ankoch-Automatik • Topf-/Topfgrössenerkennung • Alle Kochzonen mit Booster-Funktion • Twin-Booster mit 3,0 bzw. 3,7 kW für alle Kochzonen mit  230 mm und grösser • Koch-/Bräterzone • Warmhaltefunktion

• 4 Kochzonen mit Ankoch-Automatik • Topf-/Topfgrössenerkennung • Alle Kochzonen mit Booster-Funktion • Twin-Booster mit 3,0 bzw. 3,7 kW für alle Kochzonen mit  230 mm und grösser • Koch-/Bräterzone • Warmhaltefunktion

• 4 Kochzonen mit Ankoch-Automatik • Topf-/Topfgrössenerkennung • Alle Kochzonen mit Booster-Funktion • Twin-Booster mit 3,0 bzw. 3,7 kW für alle Kochzonen mit  230 mm und grösser • Koch-/Bräterzone • Warmhaltefunktion

• Induktions-Kochzonen

• Induktions-Kochzonen

• Induktions-Kochzonen

• Restwärmeanzeige für jede Kochzone • Hinterleuchtete Zahlenreihe von 0–9 für jede Kochzone • Verriegelungsfunktion • Ankoch-Automatik • Booster-Funktion • Anzeige bei nicht aufgesetzter Pfanne

• Restwärmeanzeige für jede Kochzone • Digitale Anzeige der Leistungsstufen von 1–9 • Verriegelungsfunktion • Ankoch-Automatik • Booster-Funktion • Anzeige bei nicht aufgesetzter Pfanne

• Restwärmeanzeige für jede Kochzone • Hinterleuchtete Zahlenreihe von 0–9 für jede Kochzone • Verriegelungsfunktion • Ankoch-Automatik • Booster-Funktion • Anzeige bei nicht aufgesetzter Pfanne

•  160–230 mm, 2,3 kW/3,0 od. 3,7 kW Booster •  100–160 mm, 1,4 kW/2,2 kW Booster •  140–200 mm, 1,85 kW/3,0 kW Booster •  140–200 mm, 1,85 kW/3,0 kW Booster

•  160–230 mm, 2,3 kW/3,0 od. 3,7 kW Booster •  100–160 mm, 1,4 kW/1,8 kW Booster •  140–200 mm, 1,85 kW/2,9 kW Booster •  140–200 mm, 1,85 kW/2,9 kW Booster

•  180–280 mm, 2,6 kW/3,0 od. 3,7 kW Booster •  100–160 mm, 1,4 kW/2,2 kW Booster •  140–200 mm, 1,85 kW/3,0 kW Booster •  140–200 mm, 1,85 kW/3,0 kW Booster

• 300  200 mm, 2,3 kW/3,0 od. 3,7 kW Booster

• 300  200 mm, 2,3 kW/3,0 od. 3,7 kW Booster

• 300  200 mm, 2,3 kW/3,0 od. 3,7 kW Booster

• Kochzeiteinstellung bis 9 Std. für 4 gleichzeitig wählbare Kochzonen • Abschalt-Automatik • Kurzzeitwecker

• Kochzeiteinstellung bis 9,5 Std. für 4 gleichzeitig wählbare Kochzonen • Abschalt-Automatik • Kurzzeitwecker

• Kochzeiteinstellung bis 9 Std. für 4 gleichzeitig wählbare Kochzonen • Abschalt-Automatik • Kurzzeitwecker

• Sicherheitsausschaltung • Verriegelungsfunktion • Inbetriebnahmesperre • Fehlerüberwachung • Integriertes Kühlgebläse • Überhitzungsschutz • Stop & Go Funktion

• Sicherheitsausschaltung • Verriegelungsfunktion • Inbetriebnahmesperre • Fehlerüberwachung • Integriertes Kühlgebläse • Überhitzungsschutz • Stop & Go Funktion

• Sicherheitsausschaltung • Verriegelungsfunktion • Inbetriebnahmesperre • Fehlerüberwachung • Integriertes Kühlgebläse • Überhitzungsschutz • Stop & Go Funktion

• Glasschaber

• Glasschaber

• Glasschaber

• Miele@home-Kommunikationsmodul

• Miele@home-Kommunikationsmodul

• Miele@home-Kommunikationsmodul

• Siehe Skizze Seite 125

• Siehe Skizze Seite 125

• 780 mm • 500 mm

• 7,4 kW

• 7,4 kW

• 7,4 kW

FIRE

* KM 6352 mit Radius R11 für Glasarbeitsplatten

Induktions-Kochfeld KM 6350 LightPrint mit flachem Rahmen

ICE

• Frontbedienung über Sensorfelder

65


66

Induktions-Kochfelder

Einbauskizzen Warendeklarationen

Seiten 125/126 Seite 139

Gerätebezeichnung

Induktions-Kochfeld KM 6346 mit flachem Rahmen

Induktions-Kochfeld KM 6118 mit flachem Rahmen

• Dekor Kochzonen basaltgrau • Dunkle Hinterdruckung der Glaskeramik • Frontbedienung über Sensorfelder • Direktanwahl • Individuelle Programmierung möglich

• Dekor Kochzonen basaltgrau

• 4 Kochzonen mit Ankoch-Automatik • Topf-/Topfgrössenerkennung • Alle Kochzonen mit Booster-Funktion • Twin-Booster mit 3,0 bzw. 3,7 kW für Kochzone mit  230 mm und grösser • Koch-/Bräterzone • Warmhaltefunktion

• 4 Kochzonen mit Ankoch-Automatik • Topf-/Topfgrössenerkennung • Alle Kochzonen mit Booster-Funktion • Twin-Booster mit 3,0 bzw. 3,7 kW für Kochzone mit  230 mm

• Induktions-Kochzonen

• Induktions-Kochzonen

• Restwärmeanzeige für jede Kochzone • Digitale Anzeige der Leistungsstufen von 1–9 • Verriegelungsfunktion • Ankoch-Automatik • Booster-Funktion • Anzeige bei nicht aufgesetzter Pfanne

• Restwärmeanzeige für jede Kochzone • Digitale Anzeige der Leistungsstufen von 1–9 über +/– Tasten • Verriegelungsfunktion • Ankoch-Automatik • Booster-Funktion • Anzeige bei nicht aufgesetzter Pfanne

•  160–230 mm, 2,3 kW/3,0 od. 3,7 kW Booster •  100–160 mm, 1,4 kW/2,2 kW Booster •  140–200 mm, 1,85 kW/3,0 kW Booster •  140–200 mm, 1,85 kW/3,0 kW Booster • 300  200 mm, 2,3 kW/3,0 od. 3,7 kW Booster

•  160–230 mm, 2,3 kW/3,0 od. 3,7 kW Booster •  100–160 mm, 1,4 kW/2,2 kW Booster •  140–200 mm, 1,85 kW/3,0 kW Booster •  140–200 mm, 1,85 kW/3,0 kW Booster

• Kochzeiteinstellung bis 9 Std. für 4 gleichzeitig wählbare Kochzonen • Abschalt-Automatik • Kurzzeitwecker

• Kochzeiteinstellung bis 9 Std. für 4 gleichzeitig wählbare Kochzonen • Abschalt-Automatik • Kurzzeitwecker

• Sicherheitsausschaltung • Verriegelungsfunktion • Inbetriebnahmesperre • Fehlerüberwachung • Integriertes Kühlgebläse • Überhitzungsschutz • Stop & Go Funktion

• Sicherheitsausschaltung • Verriegelungsfunktion • Inbetriebnahmesperre • Fehlerüberwachung • Integriertes Kühlgebläse • Überhitzungsschutz

• Glasschaber

• Glasschaber

Rahmenfarbe Design/Bedienung

Kochzonen

Beheizung Anzeigen

Leistung Vorne links Hinten links Hinten rechts Vorne rechts Bräterzone Zeitfunktionen

Sicherheit

Zubehör Sonderzubehör Ausschnittmasse Breite Tiefe Gesamtanschluss

• Frontbedienung über Sensorfelder • EasyControl PLUS (+/– Tasten)

• Warmhaltefunktion

• Miele@home-Kommunikationsmodul • 750 mm • 490 mm

• 750 mm • 490 mm

• 7,4 kW

• 7,4 kW


Induktions-Kochfelder

Induktions-Kochfeld KM 6315 ohne Rahmen, flächenbündig

Induktions-Kochfeld KM 6314 mit flachem Rahmen

Induktions-Kochfeld KM 6312 ohne Rahmen, flächenbündig

• Dekor Kochzonen basaltgrau • Dunkle Hinterdruckung der Glaskeramik • Frontbedienung über Sensorfelder • Direktanwahl • Individuelle Programmierung möglich

• Dekor Kochzonen basaltgrau • Dunkle Hinterdruckung der Glaskeramik • Frontbedienung über Sensorfelder • Direktanwahl • Individuelle Programmierung möglich

• Dekor Kochzonen basaltgrau • Dunkle Hinterdruckung der Glaskeramik • Frontbedienung über Sensorfelder • Direktanwahl • Individuelle Programmierung möglich

• 4 Kochzonen mit Ankoch-Automatik • Topf-/Topfgrössenerkennung • Alle Kochzonen mit Booster-Funktion • Twin-Booster mit 3,0 bzw. 3,7 kW für Kochzone mit  230 mm

• 4 Kochzonen mit Ankoch-Automatik • Topf-/Topfgrössenerkennung • Alle Kochzonen mit Booster-Funktion • Twin-Booster mit 3,0 bzw. 3,7 kW für Kochzone mit  230 mm

• 3 Kochzonen mit Ankoch-Automatik • Topf-/Topfgrössenerkennung • Alle Kochzonen mit Booster-Funktion • Twin-Booster mit 3,0 bzw. 3,7 kW für Kochzone mit  280 mm

• Warmhaltefunktion

• Warmhaltefunktion

• Warmhaltefunktion

• Induktions-Kochzonen

• Induktions-Kochzonen

• Induktions-Kochzonen

• Restwärmeanzeige für jede Kochzone • Digitale Anzeige der Leistungsstufen von 1–9 • Verriegelungsfunktion • Ankoch-Automatik • Booster-Funktion • Anzeige bei nicht aufgesetzter Pfanne

• Restwärmeanzeige für jede Kochzone • Digitale Anzeige der Leistungsstufen von 1–9 • Verriegelungsfunktion • Ankoch-Automatik • Booster-Funktion • Anzeige bei nicht aufgesetzter Pfanne

• Restwärmeanzeige für jede Kochzone • Digitale Anzeige der Leistungsstufen von 1–9 • Verriegelungsfunktion • Ankoch-Automatik • Booster-Funktion • Anzeige bei nicht aufgesetzter Pfanne

•  160–230 mm, 2,3 kW/3,0 od. 3,7 kW Booster •  100–160 mm, 1,4 kW/2,2 kW Booster •  140–200 mm, 1,85 kW/3,0 kW Booster •  140–200 mm, 1,85 kW/3,0 kW Booster

•  160–230 mm, 2,3 kW/3,0 od. 3,7 kW Booster •  100–160 mm, 1,4 kW/2,2 kW Booster •  140–200 mm, 1,85 kW/3,0 kW Booster •  140–200 mm, 1,85 kW/3,0 kW Booster

•  180–280 mm, 2,6 kW/3,0 od. 3,7 kW Booster

• Kochzeiteinstellung bis 9 Std. für 4 gleichzeitig wählbare Kochzonen • Abschalt-Automatik • Kurzzeitwecker

• Kochzeiteinstellung bis 9 Std. für 4 gleichzeitig wählbare Kochzonen • Abschalt-Automatik • Kurzzeitwecker

• Kochzeiteinstellung bis 9 Std. für 3 gleichzeitig wählbare Kochzonen • Abschalt-Automatik • Kurzzeitwecker

• Sicherheitsausschaltung • Verriegelungsfunktion • Inbetriebnahmesperre • Fehlerüberwachung • Integriertes Kühlgebläse • Überhitzungsschutz • Stop & Go Funktion

• Sicherheitsausschaltung • Verriegelungsfunktion • Inbetriebnahmesperre • Fehlerüberwachung • Integriertes Kühlgebläse • Überhitzungsschutz • Stop & Go Funktion

• Sicherheitsausschaltung • Verriegelungsfunktion • Inbetriebnahmesperre • Fehlerüberwachung • Integriertes Kühlgebläse • Überhitzungsschutz • Stop & Go Funktion

• Glasschaber

• Glasschaber

• Glasschaber

• Miele@home-Kommunikationsmodul

• Miele@home-Kommunikationsmodul

• Miele@home-Kommunikationsmodul

• Siehe Skizze Seite 125

• 560 mm • 490 mm

• Siehe Skizze Seite 125

• 7,4 kW

• 7,4 kW

• 7,4 kW

•  140–200 mm, 1,85 kW/3,0 kW Booster •  100–160 mm, 1,4 kW/2,2 kW Booster

67


68

Induktions-Kochfelder

Einbauskizzen Warendeklarationen

Seite 126 Seite 139

Gerätebezeichnung

Induktions-Kochfeld KM 6117 mit flachem Rahmen

Induktions-Kochfeld KM 6115 mit flachem Rahmen

• Dekor Kochzonen basaltgrau • Frontbedienung über Sensorfelder • EasyControl PLUS (+/– Tasten)

• Dekor Kochzonen basaltgrau • Frontbedienung über Sensorfelder • EasyControl PLUS (+/– Tasten)

• 4 Kochzonen mit Ankoch-Automatik • Topf-/Topfgrössenerkennung • Alle Kochzonen mit Booster-Funktion • Twin-Booster mit 3,0 bzw. 3,7 kW für alle Kochzonen mit  230 mm und grösser • Koch-/Bräterzone • Warmhaltefunktion

• 4 Kochzonen mit Ankoch-Automatik • Topf-/Topfgrössenerkennung • Alle Kochzonen mit Booster-Funktion • Twin-Booster mit 3,0 bzw. 3,7 kW für die Kochzone mit  230 mm

• Induktions-Kochzonen

• Induktions-Kochzonen

• Restwärmeanzeige für jede Kochzone • Digitale Anzeige der Leistungsstufen von 1–9 über +/– Tasten • Verriegelungsfunktion • Ankoch-Automatik • Booster-Funktion • Anzeige bei nicht aufgesetzter Pfanne

• Restwärmeanzeige für jede Kochzone • Digitale Anzeige der Leistungsstufen von 1–9 über +/– Tasten • Verriegelungsfunktion • Ankoch-Automatik • Booster-Funktion • Anzeige bei nicht aufgesetzter Pfanne

•  160–230 mm, 2,3 kW/3,0 od. 3,7 kW Booster •  100–160 mm, 1,4 kW/2,2 kW Booster •  140–200 mm, 1,85 kW/3,0 kW Booster •  140–200 mm, 1,85 kW/3,0 kW Booster • 300  200 mm, 2,3 kW/3,0 od. 3,7 kW Booster

•  160–230 mm, 2,3 kW/3,0 od. 3,7 kW Booster •  100–160 mm, 1,4 kW/2,2 kW Booster •  140–200 mm, 1,85 kW/3,0 kW Booster •  140–200 mm, 1,85 kW/3,0 kW Booster

• Kochzeiteinstellung bis 9 Std. für 4 gleichzeitig wählbare Kochzonen • Abschalt-Automatik • Kurzzeitwecker

• Kochzeiteinstellung bis 9 Std. für 4 gleichzeitig wählbare Kochzonen • Abschalt-Automatik • Kurzzeitwecker

• Sicherheitsausschaltung • Verriegelungsfunktion • Inbetriebnahmesperre • Fehlerüberwachung • Integriertes Kühlgebläse • Überhitzungsschutz

• Sicherheitsausschaltung • Verriegelungsfunktion • Inbetriebnahmesperre • Fehlerüberwachung • Integriertes Kühlgebläse • Überhitzungsschutz

• Glasschaber

• Glasschaber

• 600 mm • 500 mm

• 560 mm • 490 mm

• 7,4 kW

• 7,4 kW

Rahmenfarbe Design/Bedienung

Kochzonen

Beheizung Anzeigen

Leistung Vorne links Hinten links Hinten rechts Vorne rechts Bräterzone Zeitfunktionen

Sicherheit

Zubehör Ausschnittmasse Breite Tiefe Gesamtanschluss

• Warmhaltefunktion


Die schnellsten HiLight-Kochfelder der Welt

HiLight-Kochfelder

Mit ExtraSpeed kochen 3 Liter Wasser 28 % schneller und darum sind z.B. Teigwaren 5 Minuten früher al dente. Die neuen HiLight-Kochfelder mit ExtraSpeed – die schnellsten der Welt*. Jedes Mal beim Kochen Zeit gewinnen ExtraSpeed bedeutet einen spürbaren Zeitgewinn in der Ankochphase. Denn 3 Liter Wasser sind zum Beispiel in rund 12 Minuten, statt wie bisher in ca. 17 Minuten, kochend heiss – so schnell wie auf keinem anderen HiLight-Kochfeld der Welt*. Diese Zeitersparnis verkürzt den gesamten Kochprozess. Kostbare Zeit, um kulinarische Momente ausgiebig zu geniessen.

Keine neuen Pfannen nötig Für das Kochen auf dem ExtraSpeed-Kochfeld kann vorhandenes Kochgeschirr eingesetzt werden. Jedoch kann dessen Qualität die Wärmeübertragung beeinflussen. Am besten geeignet sind Metallpfannen mit einem Boden, der leicht nach innen gewölbt ist. Beim Erwärmen wird die natürliche Materialausdehnung durch Durchbiegen ausgeglichen und der Pfannenboden liegt gleichmässig auf der Glaskeramik auf – die Wärme kann optimal übertragen werden.

. miele-extraspeed.ch

Ankochzeit für 3 Liter Wasser

−28 % 17:28 Min. Miele HiLight vor 15 Jahren 14:36 Min. Bisherige Miele Baureihe

12:36 Min.

Miele HiLight

28 % s chneller Der Vergleich «alt gegen neu» zeigt deutlich, wie gross der Unterschied ist: Für das Ankochen von 3 Liter Wasser benötigt das neue ExtraSpeed-Kochfeld 28 % weniger Zeit als ein 15-jähriges HiLight-Kochfeld von Miele.

* Stand Juni 2012

Automatisch mit ExtraSpeed Es braucht für ExtraSpeed keinen zusätzlichen Tastendruck. Wird diese Kochzone auf 9, der höchsten Leistungsstufe, aktiviert, schaltet sich ExtraSpeed automatisch dazu.

Vergrösserbare Vario-Kochzone und Bräterzone Die Vario-Kochzone wird auf Tastendruck vergrössert und kann für unterschiedlich grosse Pfannen genutzt werden. Wird der zusätzliche Heizkörper aktiviert, vergrössert sich die 18-cm-Kochzone auf eine Länge von max. 41 cm – ideal für eine breite Bratpfanne oder einen Bräter.

69


70

HiLight-Kochfelder

Einbauskizzen Warendeklarationen

Seite 126 Seite 140

Gerätebezeichnung

Rahmenfarbe Design/Bedienung

Kochzonen

Beheizung Anzeigen

Leistung Vorne links Hinten links Hinten rechts Vorne rechts Mitte Bräterzone Zeitfunktionen

Sicherheit

Zubehör Sonderzubehör Ausschnittmasse Breite Tiefe Gesamtanschluss Ihr Geschenk

HiLight-Kochfeld KM 6230 mit hohem Rahmen

HiLight-Kochfeld KM 6224 mit flachem Rahmen

Edelstahl

Edelstahl

• Dekor Kochzonen in schwarzer Struktur, LightPrint • Dunkle Hinterdruckung der Glaskeramik • Frontbedienung über Sensorfelder • Direktanwahl PLUS • Individuelle Programmierung möglich

• Dekor Kochzonen in schwarzer Struktur, LightPrint • Dunkle Hinterdruckung der Glaskeramik • Frontbedienung über Sensorfelder • Direktanwahl PLUS • Individuelle Programmierung möglich

• 5 Kochzonen mit Ankoch-Automatik • 1 Vario-Kochzone (hinten links) • Drei-Kreis-Kochzone (Mitte) • ExtraSpeed (Mitte) • 1 Koch-/Bräterzone (rechts)

• 4 Kochzonen mit Ankoch-Automatik • 2 Vario-Kochzonen (vorne links/Mitte)

• 5 HiLight-Heizkörper, von 0 auf 100 % Leistung in 3 Sek.

• 4 HiLight-Heizkörper, von 0 auf 100 % Leistung in 3 Sek.

• Restwärmeanzeige für jede Kochzone • Hinterleuchtete Zahlenreihe von 0 – 9 für jede Kochzone • ExtraSpeed • Verriegelungsfunktion • Ankoch-Automatik • Kochzonenerweiterung • EIN/AUS

• Restwärmeanzeige für jede Kochzone • Hinterleuchtete Zahlenreihe von 0 – 9 für jede Kochzone • ExtraSpeed • Verriegelungsfunktion • Ankoch-Automatik • Kochzonenerweiterung • EIN/AUS

•  145 mm, 1,2 kW •  120/210 mm, 0,9/2,2 kW •  180 mm, 1,8 kW •  180 mm, 1,8 kW •  145/210/270 mm, 1,05/2,05/3,2 kW • 180  410 mm, 4,4 kW

•  145/230 mm, 1,5/3,2 kW •  145 mm, 1,2 kW •  170 mm, 1,5 kW

• Kochzeiteinstellung bis 9 Std. für 5 gleichzeitig wählbare Kochzonen • Abschalt-Automatik • Kurzzeitwecker

• Kochzeiteinstellung bis 9 Std. für 4 gleichzeitig wählbare Kochzonen • Abschalt-Automatik • Kurzzeitwecker

• Sicherheitsausschaltung • Verriegelungsfunktion • Inbetriebnahmesperre • Fehlerüberwachung • Überhitzungsschutz • Stop & Go Funktion

• Sicherheitsausschaltung • Verriegelungsfunktion • Inbetriebnahmesperre • Fehlerüberwachung • Überhitzungsschutz • Stop & Go Funktion

• Glasschaber

• Glasschaber

• Miele@home-Kommunikationsmodul

• Miele@home-Kommunikationsmodul

• 916  500 mm

• 780  500 mm

• 11 kW

• 9 kW

• Pflegeset für HiLight-Kochfeld mit ExtraSpeed

• Pflegeset für HiLight-Kochfeld mit ExtraSpeed

• ExtraSpeed (vorne links) • 1 Koch-/Bräterzone (hinten rechts)

•  120/210 mm, 0,9/2,2 kW • 170  265 mm, 2,4 kW

Ihr Geschenk: Pflegeset für HiLight-Kochfeld mit ExtraSpeed Der Testsieger unter den Glaskeramikreinigern pflegt das Kochfeld besonders schonend und verleiht ihm strahlenden Glanz. Verschmutzungen, Fingerspuren oder Fettrückstände werden durch die feinkristalline Flüssigkeit und das Microfaser-Hochleistungstuch rasch beseitigt. Beim Kauf eines HiLight-Kochfelds erhalten Sie gratis das Pflegeset. • Glaskeramikreiniger, 250 ml • Microfaser-Hochleistungstuch, 32  30 cm, im Wert von CHF 23.50


HiLight-Kochfelder

HiLight-Kochfeld KM 5847 * mit seitlichem Facettenschliff

HiLight-Kochfeld KM 6223 ohne Rahmen, flächenbündig

HiLight-Kochfeld KM 6215 ohne Rahmen, flächenbündig

• Dekor Kochzonen basaltgrau • Dunkle Hinterdruckung der Glaskeramik • Frontbedienung über Sensorfelder • Direktanwahl PLUS • Individuelle Programmierung möglich

• Dekor Kochzonen in schwarzer Struktur, LightPrint • Dunkle Hinterdruckung der Glaskeramik • Frontbedienung über Sensorfelder • Direktanwahl PLUS • Individuelle Programmierung möglich

• Dekor Kochzonen in schwarzer Struktur, LightPrint • Dunkle Hinterdruckung der Glaskeramik • Frontbedienung über Sensorfelder • Direktanwahl • Individuelle Programmierung möglich

• 4 Kochzonen mit Ankoch-Automatik • 1 Vario-Kochzone (vorne links)

• 4 Kochzonen mit Ankoch-Automatik • 1 Vario-Kochzone (vorne links)

• 4 Kochzonen mit Ankoch-Automatik • 1 Vario-Kochzone (vorne links)

• 1 Koch-/Bräterzone (hinten rechts)

• ExtraSpeed (vorne links) • 1 Koch-/Bräterzone (hinten rechts)

• ExtraSpeed (vorne links) • 1 Koch-/Bräterzone (hinten rechts)

• 4 HiLight-Heizkörper, von 0 auf 100 % Leistung in 3 Sek.

• 4 HiLight-Heizkörper, von 0 auf 100 % Leistung in 3 Sek.

• 4 HiLight-Heizkörper, von 0 auf 100 % Leistung in 3 Sek.

• Restwärmeanzeige für jede Kochzone • Hinterleuchtete Zahlenreihe von 0–9 für jede Kochzone • Verriegelungsfunktion • Ankoch-Automatik • Kochzonenerweiterung • EIN/AUS

• Restwärmeanzeige für jede Kochzone • Hinterleuchtete Zahlenreihe von 0 – 9 für jede Kochzone • ExtraSpeed • Verriegelungsfunktion • Ankoch-Automatik • Kochzonenerweiterung • EIN/AUS

• Restwärmeanzeige für jede Kochzone • Digitale Anzeige der Leistungsstufen von 1 – 9 • ExtraSpeed • Verriegelungsfunktion • Ankoch-Automatik • Kochzonenerweiterung • EIN/AUS

•  120/210 mm, 0,9/2,2 kW •  145 mm, 1,2 kW •  170 mm, 1,5 kW •  180 mm, 1,8 kW

•  120/210 mm, 0,9/2,2 kW •  145 mm, 1,2 kW •  170 mm, 1,5 kW •  180 mm, 1,8 kW

•  120/210 mm, 0,9/2,2 kW •  145 mm, 1,2 kW •  170 mm, 1,5 kW •  180 mm, 1,8 kW

• 170  290 mm, 2,6 kW

• 170  290 mm, 2,6 kW

• 170  290 mm, 2,6 kW

• Kochzeiteinstellung bis 9 Std. für 4 gleichzeitig wählbare Kochzonen • Abschalt-Automatik • Kurzzeitwecker

• Kochzeiteinstellung bis 9 Std. für 4 gleichzeitig wählbare Kochzonen • Abschalt-Automatik • Kurzzeitwecker

• Kochzeiteinstellung bis 9 Std. für 4 gleichzeitig wählbare Kochzonen • Abschalt-Automatik • Kurzzeitwecker

• Sicherheitsausschaltung • Verriegelungsfunktion • Inbetriebnahmesperre • Fehlerüberwachung • Überhitzungsschutz • Stop & Go Funktion

• Sicherheitsausschaltung • Verriegelungsfunktion • Inbetriebnahmesperre • Fehlerüberwachung • Überhitzungsschutz • Stop & Go Funktion

• Sicherheitsausschaltung • Verriegelungsfunktion • Inbetriebnahmesperre • Fehlerüberwachung • Überhitzungsschutz • Stop & Go Funktion

• Glasschaber

• Glasschaber

• Glasschaber

• Miele@home-Kommunikationsmodul

• Miele@home-Kommunikationsmodul

• Miele@home-Kommunikationsmodul

• 750  490 mm

• siehe Skizze Seite 126

• siehe Skizze Seite 126

• 7,8 kW

• 7,8 kW

• 7,8 kW

• Pflegeset für HiLight-Kochfeld mit ExtraSpeed

• Pflegeset für HiLight-Kochfeld mit ExtraSpeed

• Pflegeset für HiLight-Kochfeld mit ExtraSpeed

* lieferbar solange Vorrat

71


72

HiLight-Kochfelder

Einbauskizzen Warendeklarationen

Seite 126 Seite 140

Gerätebezeichnung

Rahmenfarbe Design/Bedienung

Kochzonen

Beheizung Anzeigen

Leistung Vorne links Hinten links Hinten rechts Vorne rechts Mitte Bräterzone Zeitfunktionen

Sicherheit

Zubehör Sonderzubehör Ausschnittmasse Breite Tiefe Gesamtanschluss Ihr Geschenk

HiLight-Kochfeld KM 6212 mit flachem Rahmen Edelstahl

HiLight-Kochfeld KM 6205 mit überbreitem Rahmen Edelstahl

• Dekor Kochzonen in schwarzer Struktur, LightPrint • Dunkle Hinterdruckung der Glaskeramik • Frontbedienung über Sensorfelder • Direktanwahl • Individuelle Programmierung möglich

• Dekor Kochzonen in schwarzer Struktur, LightPrint • Dunkle Hinterdruckung der Glaskeramik • Frontbedienung über Sensorfelder • Direktanwahl • Individuelle Programmierung möglich

• 4 Kochzonen mit Ankoch-Automatik • 1 Vario-Kochzone (vorne links)

• 4 Kochzonen mit Ankoch-Automatik • 1 Vario-Kochzone (hinten rechts)

• ExtraSpeed (vorne links) • 1 Koch-/Bräterzone (hinten rechts)

• ExtraSpeed (hinten rechts)

• 4 HiLight-Heizkörper, von 0 auf 100 % Leistung in 3 Sek.

• 4 HiLight-Heizkörper, von 0 auf 100 % Leistung in 3 Sek.

• Restwärmeanzeige für jede Kochzone • Digitale Anzeige der Leistungsstufen von 1 – 9 • ExtraSpeed • Verriegelungsfunktion • Ankoch-Automatik • Kochzonenerweiterung • EIN/AUS

• Restwärmeanzeige für jede Kochzone • Digitale Anzeige der Leistungsstufen von 1 – 9 • ExtraSpeed • Verriegelungsfunktion • Ankoch-Automatik • Kochzonenerweiterung • EIN/AUS

•  120/210 mm, 0,9/2,2 kW •  145 mm, 1,2 kW •  170 mm, 1,5 kW •  180 mm, 1,8 kW

•  180 mm, 1,8 kW •  160 mm, 1,5 kW •  120/210 mm, 0,9/2,2 kW •  145 mm, 1,2 kW

• 170  290 mm, 2,6 kW • Kochzeiteinstellung bis 9 Std. für 4 gleichzeitig wählbare Kochzonen • Abschalt-Automatik • Kurzzeitwecker

• Kochzeiteinstellung bis 9 Std. für 4 gleichzeitig wählbare Kochzonen • Abschalt-Automatik • Kurzzeitwecker

• Sicherheitsausschaltung • Verriegelungsfunktion • Inbetriebnahmesperre • Fehlerüberwachung • Überhitzungsschutz • Stop & Go Funktion

• Sicherheitsausschaltung • Verriegelungsfunktion • Inbetriebnahmesperre • Fehlerüberwachung • Überhitzungsschutz • Stop & Go Funktion

• Glasschaber

• Glasschaber

• Miele@home-Kommunikationsmodul

• Miele@home-Kommunikationsmodul

• 750  490 mm

• 560 – 600  490 – 530 mm

• 7,8 kW

• 6,7 kW

• Pflegeset für HiLight-Kochfeld mit ExtraSpeed

• Pflegeset für HiLight-Kochfeld mit ExtraSpeed

Ihr Geschenk: Pflegeset für HiLight-Kochfeld mit ExtraSpeed Der Testsieger unter den Glaskeramikreinigern pflegt das Kochfeld besonders schonend und verleiht ihm strahlenden Glanz. Verschmutzungen, Fingerspuren oder Fettrückstände werden durch die feinkristalline Flüssigkeit und das Microfaser-Hochleistungstuch rasch beseitigt. Beim Kauf eines HiLight-Kochfelds erhalten Sie gratis das Pflegeset. • Glaskeramikreiniger, 250 ml • Microfaser-Hochleistungstuch, 32  30 cm, im Wert von CHF 23.50


HiLight-Kochfelder

HiLight-Kochfeld KM 6204 mit flachem Rahmen

HiLight-Kochfeld KM 6203 ohne Rahmen, flächenbündig

HiLight-Kochfeld KM 5806 * mit seitlichem Facettenschliff

• Dekor Kochzonen in schwarzer Struktur, LightPrint • Dunkle Hinterdruckung der Glaskeramik • Frontbedienung über Sensorfelder • Direktanwahl • Individuelle Programmierung möglich

• Dekor Kochzonen in schwarzer Struktur, LightPrint • Dunkle Hinterdruckung der Glaskeramik • Frontbedienung über Sensorfelder • Direktanwahl • Individuelle Programmierung möglich

• Dekor Kochzonen basaltgrau

• 4 Kochzonen mit Ankoch-Automatik • 1 Vario-Kochzone (vorne links)

• 4 Kochzonen mit Ankoch-Automatik • 2 Vario-Kochzonen (vorne links/hinten rechts) • ExtraSpeed (hinten rechts)

• 4 Kochzonen mit Ankoch-Automatik • 2 Vario-Kochzonen (vorne links/hinten rechts)

• 4 HiLight-Heizkörper, von 0 auf 100 % Leistung in 3 Sek.

• 4 HiLight-Heizkörper, von 0 auf 100 % Leistung in 3 Sek.

• 4 HiLight-Heizkörper, von 0 auf 100 % Leistung in 3 Sek.

• Restwärmeanzeige für jede Kochzone • Digitale Anzeige der Leistungsstufen von 1 – 9 • ExtraSpeed • Verriegelungsfunktion • Ankoch-Automatik • Kochzonenerweiterung • EIN/AUS

• Restwärmeanzeige für jede Kochzone • Digitale Anzeige der Leistungsstufen von 1 – 9 • ExtraSpeed • Verriegelungsfunktion • Ankoch-Automatik • Kochzonenerweiterung • EIN/AUS

• Restwärmeanzeige für jede Kochzone • Digitale Anzeige der Leistungsstufen von 1–9

•  120/210 mm, 0,9/2,2 kW •  160 mm, 1,5 kW •  170 mm, 1,5 kW •  145 mm, 1,2 kW

•  120/180 mm, 0,9/1,8 kW •  160 mm, 1,5 kW •  120/210 mm, 0,9/2,2 kW •  145 mm, 1,2 kW

•  120/180 mm, 0,9/1,8 kW •  145 mm, 1,2 kW •  120/210 mm, 0,9/2,2 kW •  145 mm, 1,2 kW

• Kochzeiteinstellung bis 9 Std. für 4 gleichzeitig wählbare Kochzonen • Abschalt-Automatik • Kurzzeitwecker

• Kochzeiteinstellung bis 9 Std. für 4 gleichzeitig wählbare Kochzonen • Abschalt-Automatik • Kurzzeitwecker

• Kochzeiteinstellung bis 9 Std. für 4 gleichzeitig wählbare Kochzonen • Abschalt-Automatik • Kurzzeitwecker

• Sicherheitsausschaltung • Verriegelungsfunktion • Inbetriebnahmesperre • Fehlerüberwachung • Überhitzungsschutz • Stop & Go Funktion

• Sicherheitsausschaltung • Verriegelungsfunktion • Inbetriebnahmesperre • Fehlerüberwachung • Überhitzungsschutz • Stop & Go Funktion

• Sicherheitsausschaltung • Verriegelungsfunktion • Inbetriebnahmesperre • Fehlerüberwachung • Überhitzungsschutz • Stop & Go Funktion

• Glasschaber

• Glasschaber

• Glasschaber

• Miele@home-Kommunikationsmodul

• Miele@home-Kommunikationsmodul

• 600  500 mm

• siehe Skizze Seite 127

• 560  490 mm

• 7,3 kW

• 6,7 kW

• 6,4 kW

• Pflegeset für HiLight-Kochfeld mit ExtraSpeed

• Pflegeset für HiLight-Kochfeld mit ExtraSpeed

• Pflegeset für HiLight-Kochfeld mit ExtraSpeed

Edelstahl

• ExtraSpeed (vorne links) • 1 Koch-/Bräterzone (hinten rechts)

• Dunkle Hinterdruckung der Glaskeramik • Frontbedienung über Sensorfelder • Direktanwahl • Individuelle Programmierung möglich

• Verriegelungsfunktion • Ankoch-Automatik • Kochzonenerweiterung • EIN/AUS

• 170  265 mm, 2,4 kW

* lieferbar solange Vorrat

73


74

HiLight-Kochfelder

Einbauskizzen Warendeklarationen

Seite 126 Seite 140

Gerätebezeichnung

Rahmenfarbe Design/Bedienung

Kochzonen

Beheizung Anzeigen

Leistung Vorne links Hinten links Hinten rechts Vorne rechts Mitte Bräterzone Zeitfunktionen

Sicherheit

Zubehör Sonderzubehör Ausschnittmasse Breite Tiefe Gesamtanschluss Ihr Geschenk

HiLight-Kochfeld KM 6202 mit flachem Rahmen Edelstahl

HiLight-Kochfeld KM 6200 mit flachem Rahmen Edelstahl

• Dekor Kochzonen in schwarzer Struktur, LightPrint • Dunkle Hinterdruckung der Glaskeramik • Frontbedienung über Sensorfelder • Direktanwahl • Individuelle Programmierung möglich

• Dekor Kochzonen in schwarzer Struktur, LightPrint • Dunkle Hinterdruckung der Glaskeramik • Frontbedienung über Sensorfelder • Direktanwahl • Individuelle Programmierung möglich

• 4 Kochzonen mit Ankoch-Automatik • 2 Vario-Kochzonen (vorne links/hinten rechts) • ExtraSpeed (hinten rechts)

• 4 Kochzonen mit Ankoch-Automatik • 1 Vario-Kochzone (hinten rechts)

• 4 HiLight-Heizkörper, von 0 auf 100 % Leistung in 3 Sek.

• 4 HiLight-Heizkörper, von 0 auf 100 % Leistung in 3 Sek.

• Restwärmeanzeige für jede Kochzone • Digitale Anzeige der Leistungsstufen von 1 – 9 • ExtraSpeed • Verriegelungsfunktion • Ankoch-Automatik • Kochzonenerweiterung • EIN/AUS

• Restwärmeanzeige für jede Kochzone • Digitale Anzeige der Leistungsstufen von 1 – 9 • ExtraSpeed • Verriegelungsfunktion • Ankoch-Automatik • Kochzonenerweiterung • EIN/AUS

•  120/180 mm, 0,9/1,8 kW •  160 mm, 1,5 kW •  120/210 mm, 0,9/2,2 kW •  145 mm, 1,2 kW

•  180 mm, 1,8 kW •  160 mm, 1,5 kW •  120/210 mm, 0,9/2,2 kW •  145 mm, 1,2 kW

• Kochzeiteinstellung bis 9 Std. für 4 gleichzeitig wählbare Kochzonen • Abschalt-Automatik • Kurzzeitwecker

• Kochzeiteinstellung bis 9 Std. für 4 gleichzeitig wählbare Kochzonen • Abschalt-Automatik • Kurzzeitwecker

• Sicherheitsausschaltung • Verriegelungsfunktion • Inbetriebnahmesperre • Fehlerüberwachung • Überhitzungsschutz • Stop & Go Funktion

• Sicherheitsausschaltung • Verriegelungsfunktion • Inbetriebnahmesperre • Fehlerüberwachung • Überhitzungsschutz • Stop & Go Funktion

• Glasschaber

• Glasschaber

• Miele@home-Kommunikationsmodul

• Miele@home-Kommunikationsmodul

• 560  490 mm

• 560  490 mm

• 6,7 kW

• 6,7 kW

• Pflegeset für HiLight-Kochfeld mit ExtraSpeed

• Pflegeset für HiLight-Kochfeld mit ExtraSpeed

• ExtraSpeed (hinten rechts)

Ihr Geschenk: Pflegeset für HiLight-Kochfeld mit ExtraSpeed Der Testsieger unter den Glaskeramikreinigern pflegt das Kochfeld besonders schonend und verleiht ihm strahlenden Glanz. Verschmutzungen, Fingerspuren oder Fettrückstände werden durch die feinkristalline Flüssigkeit und das Microfaser-Hochleistungstuch rasch beseitigt. Beim Kauf eines HiLight-Kochfelds erhalten Sie gratis das Pflegeset. • Glaskeramikreiniger, 250 ml • Microfaser-Hochleistungstuch, 32  30 cm, im Wert von CHF 23.50


Kochfelder mit Herd oder Schaltkasten kombiniert

Kombinations-Kochfelder

Das Kombinations-Kochfeld wird entweder mit einem Miele Herd oder einem Miele Schaltkasten eingesetzt und über diese auch bedient.

Besonders pflegeleicht

Sicherheitsausschaltung

Inbetriebnahmesperre

Glaskeramik-Kochfelder sind schnell, effektiv und leicht zu reinigen. Ihre Oberfläche ist robust und glatt. Verschiedene Kochfeldbreiten und Rahmenformen runden das Programm ab.

Was der Backofen kann, ist dem Kochfeld recht: Für jede Einstellung ist eine maximale Betriebsdauer programmiert. Sobald diese Zeit überschritten wird, schaltet das Kochfeld automatisch ab.

Sobald die Inbetriebnahmesperre aktiviert ist, können die Kochzonen nicht mehr unbeabsichtigt eingeschaltet werden. Besonders wichtig bei unseren Nachwuchs-Köchen.

75


76

Kombinations-Kochfelder

Einbauskizzen Warendeklarationen

Seite 127 Seite 141

Gerätebezeichnung

Kombinations-Kochfeld KM 6061 mit flachem Rahmen

Kombinations-Kochfeld KM 6039 mit 180º drehbarem Kochfeld und überbreitem Rahmen*

• Dekor Kochzonen aluet • 4 Kochzonen mit Ankoch-Automatik • 2 Vario-Kochzonen (vorne links und rechts) • 1 Koch-/Bräterzone (hinten rechts) • 4 HiLight-Heizkörper, von 0 auf 100 % Leistung in 3 Sek. • Info-Display mit Kochstellen-Leistungsanzeige • Restwärmeanzeige für jede Kochzone • Anzeigen für Kochzonenerweiterung •  145/210 mm, 1000/2200 W •  145 mm, 1200 W •  170/290 mm, 1500/2600 W •  120/180 mm, 900/1800 W • Sicherheitsausschaltung • Glasschaber • 600 mm • 500 mm

• Dekor Kochzonen aluet • 4 Kochzonen • 2 Vario-Kochzonen (vorne links/hinten rechts)

Rahmenfarbe Design Kochzonen

Beheizung Anzeigen

Leistung Vorne links Hinten links Hinten rechts Vorne rechts Sicherheit Zubehör Ausschnittmasse Breite Tiefe

• 4 HiLight-Heizkörper, von 0 auf 100 % Leistung in 3 Sek. • Restwärmeanzeige für jede Kochzone

•  120/180 mm, 900/1800 W •  180 mm, 1800 W •  145/210 mm, 1000/2200 W •  145 mm, 1200 W • Glasschaber • 770–810 mm • 490–530 mm * für den Ersatzmarkt oder den Einbau in Chromstahlabdeckungen

Alternative Autarkes HiLight-Kochfeld KM 6224 (Ausschnitt: 780  500 mm), Seite 70

Kombinationsmöglichkeiten Herde Kochfelder

SMS

H 5461-55 E

H 5240-55 E

H 4402-55 E, H 4412-55 E

EURO

H 5461-60 E

H 5240-60 E

H 4402-60 E, H 4412-60 E

SE 4400/4402

SE 4300/4302

Schaltkästen

H 4402-55 E/3

KM 6061 flacher Rahmen

KM 6039 überbreiter Rahmen


Kombinations-Kochfelder

Kombinations-Kochfeld KM 6021 mit überbreitem Rahmen*

Kombinations-Kochfeld KM 6017 ohne Rahmen, flächenbündig

Kombinations-Kochfeld KM 6013 mit flachem Rahmen

• Dekor Kochzonen aluet • 4 Kochzonen • 1 Vario-Kochzone (hinten rechts) • 4 HiLight-Heizkörper, von 0 auf 100 % Leistung in 3 Sek. • Restwärmeanzeige für jede Kochzone

• Dekor Kochzonen aluet • 4 Kochzonen • 1 Vario-Kochzone (vorne links) • 1 Koch-/Bräterzone (hinten rechts) • 4 HiLight-Heizkörper, von 0 auf 100 % Leistung in 3 Sek. • Restwärmeanzeige für jede Kochzone

• Dekor Kochzonen aluet • 4 Kochzonen • 1 Vario-Kochzone (vorne links) • 1 Koch-/Bräterzone (hinten rechts) • 4 HiLight-Heizkörper, von 0 auf 100 % Leistung in 3 Sek. • Restwärmeanzeige für jede Kochzone

•  180 mm, 1800 W •  145 mm, 1200 W •  120/210 mm, 900/2200 W •  145 mm, 1200 W

•  120/210 mm, 900/2200 W •  145 mm, 1200 W •  170/265 mm, 1500/2400 W •  145 mm, 1200 W

•  120/210 mm, 900/2200 W •  145 mm, 1200 W •  170/265 mm, 1500/2400 W •  145 mm, 1200 W

• Glasschaber • 560–600 mm • 490–530 mm

• Glasschaber • Siehe Skizze Seite 127

• Glasschaber • 560 mm • 490 mm

* für den Ersatzmarkt oder den Einbau in Chromstahlabdeckungen

Alternative Autarkes HiLight-Kochfeld KM 6205 (Ausschnitt: 560–600  490–530 mm), Seite 72

Kombinationsmöglichkeiten Herde Kochfelder

SMS

H 5461-55 E

H 5240-55 E

H 4402-55 E, H 4412-55 E

EURO

H 5461-60 E

H 5240-60 E

H 4402-60 E, H 4412-60 E

SE 4400/4402

SE 4300/4302

Schaltkästen

H 4402-55 E/3

KM 6021 überbreiter Rahmen

KM 6017 rahmenlos

KM 6013 flacher Rahmen

77


78

Kombinations-Kochfelder, Kochmulde, Schaltkästen, Kochplattensätze

Einbauskizzen Warendeklarationen

Seite 128 Seite 141

Gerätebezeichnung

Kombinations-Kochfeld KM 6012 mit flachem Rahmen (auch als 230 V-Ausführung erhältlich)

Einbau-Kochmulde KM 200

Rahmenfarbe Design Kochzonen

• Dekor Kochzonen aluet • 4 Kochzonen • 1 Vario-Kochzone (vorne links) • 4 HiLight-Heizkörper, von 0 auf 100 % Leistung in 3 Sek. • Restwärmeanzeige für jede Kochzone •  120/210 mm, 900/2200 W •  145 mm, 1200 W •  180 mm, 1800 W •  145 mm, 1200 W • Glasschaber • 560 mm • 490 mm

Beheizung Anzeigen Leistung Vorne links Hinten links Hinten rechts Vorne rechts Zubehör Ausschnittmasse Breite Tiefe

Gerätebezeichnung

• 4 Blitz-Kochstellen

•  180 mm, 2000 W •  145 mm, 1500 W •  180 mm, 2000 W •  145 mm, 1500 W • 560 mm • 490 mm

Schaltkasten SE 4400/4402

Schaltkasten SE 4300/4302

• Glas-/Edelstahlblende, Versenkknebel • Einbau in einen Unterschrank

• Glasblende • Einbau in einen Unterschrank

• 4 Kochstellenregler mit farbiger Leistungsanzeige • Inbetriebnahmesperre

• 4 Kochstellenregler

• 400 V 2–3 N ~

• 400 V 2–3 ~

Frontdesign wahlweise Design Bedienungskomfort/Sicherheit

Elektroanschluss

• Inbetriebnahmesperre

Kombinationsmöglichkeiten Herde

Kochfeld, Kochmulde, Kochfelder Kochplattensätze

423

303

SMS

H 5461-55 E

H 5240-55 E

H 4402-55 E, H 4412-55 E

EURO

H 5461-60 E

H 5240-60 E

H 4402-60 E, H 4412-60 E

SE 4400/4402

SE 4300/4302

Schaltkästen

H 4402-55 E/3

KM 6012 flacher Rahmen

KM 200 mit Gusskochplatten

Kochplattensätze 423 und 412 Anschlusswerte 423: 7,0 kW Anschlusswerte 412: 6,5 kW

Kochplattensätze 303 und 302 Anschlusswerte 303: 5,5 kW Anschlusswerte 302: 5,0 kW

412

302

Leistung in Watt:

1500

Plattenart:

Blitz-Kochplatte

Durchmesser:

14,5 cm

1500

Spezialplattenbilder gegen Mehrpreis

18 cm

2000

2000

Normal-Kochplatte 22 cm

Leistung in Watt:

1500

1500

Plattenart:

Blitz-Kochplatte

Durchmesser:

14,5 cm

Spezialplattenbilder gegen Mehrpreis

18 cm

2000

2000

Normal-Kochplatte 22 cm


CombiSets – Module für Ihr individuelles Küchenzentrum

CombiSets

Die Module der CombiSets lassen sich ganz nach Wunsch kombinieren. Zur Auswahl stehen die neuen flächenbündigen Module oder diejenigen aus der Linie mit dem hochwertigen Edelstahl-Rahmen.

Teppan Yaki auch für Rösti, Steak, Pilze…

Wok auch für Spaghetti, Reis, Ragout…

Auf der heissen Edelstahlfläche kann perfekt flambiert, gedünstet oder gebraten werden. Durch die kurzen Garzeiten und die fettarme Zubereitung sind die Gerichte so gesund wie genussreich. Da können z.B. Meeresfrüchte, Steaks, Hamburger, Rösti goldgelb gebraten, Pilze und Gemüse gleichmässig gedünstet oder Früchte zum Dessert flambiert werden.

In der gewölbten Wok-Pfanne wird die Hitze gleichmässig verteilt und optimal genutzt. Wegen ihres grossen Volumens eignet sie sich zudem perfekt, Teigwaren oder Reis zu kochen, ein Ragout zu köcheln oder um Konfitüre einzukochen.

79


80

CombiSets – neu flächenbündig

Teppan Yaki, Induktions-Kochfeld, Wok oder Combi-Wok stehen in verschiedenen Ausführungen und attraktiven Pluspunkten für individuelle Kombinationen bereit.

Combi-Wok verbindet die 2 Küchenprofis

Serienmässig: exklusive Pfanne zu Wok Induktion

Gemüse im Wok braten, Fleisch im Bräter auf dem Induktions-Kochfeld schmoren – mit dem Combi-Wok ist vieles gleichzeitig möglich. Alle Kochzonen (inkl. Wok-Zone) sind mindestens mit der Booster-Funktion für schnelles Anbraten sowie der Topferkennung ausgestattet.

Die unbeschichtete Wok-Pfanne (Wert Fr. 450.–) ist aus hochwertigstem Material gefertigt und verfügt über ein einmaliges Sicherheitssystem. Dieses sorgt selbständig dafür, dass sich die Pfanne nicht über 250 °C erhitzt und damit ihre Induktionstauglichkeit zerstört.


CombiSets

Induktions-Kochfeld mit «Brückenfunktion» Die rechteckigen Kochzonen können beim Induktions-Kochfeld und CombiWok mit einer «Brückenfunktion» zu einer grossen Fläche zusammengeschaltet werden. Übersichtliche Direktanwahl Schnell und präzise kann mit der Direktanwahl die Leistungsstufe und Zeit für die gewünschte Kochzone eingestellt werden. Intelligente Warmhalte-Funktion Auf Tastendruck stehen beim InduktionsKochfeld und -Wok drei Temperaturen von 42, 70 und 94 °C, welche konstant gleich bleiben, zur Verfügung. Ideal z.B., um Schokolade zu schmelzen, Gerichte warm zu halten oder zu erhitzen.

Teppan Yaki Induktion – gross und klein Jetzt ist das Teppan Yaki Kochfeld in zwei Grössen erhältlich. Ihre Edelstahlplatten sind mit vier respektive mit zwei getrennt regelbaren Zonen ausgerüstet, die durch die induktive Beheizung sehr schnell heiss werden – ideal für kurze Anbrat- und Kochzeiten. Praktische Reinigungshilfe CLEAN Über das Sensorfeld wird die Reinigungshilfe CLEAN aktiviert. Das Edelstahlfeld wird auf die optimale Reinigungstemperatur erhitzt und kann dadurch leichter gereinigt werden.

81


82

CombiSets flächenbündig Flächenbündige Induktions-CombiSets

Einbauskizzen Warendeklarationen

Seite 128 Seite 142

Gerätebezeichnung

Design/Bedienung

Kochzonen

Beheizung Anzeigen

Leistung Vorne links Hinten links Hinten rechts Vorne rechts Zeitfunktionen

Sicherheit

Zubehör Zubehör (optional)

Einbauhinweis

Gesamtanschluss

Teppan Yaki Induktion CS 1801 ohne Rahmen, flächenbündig

Teppan Yaki Induktion CS 1811 ohne Rahmen, flächenbündig

• Dekor Bedienung basaltgrau

• Dekor Bedienung basaltgrau

• Frontbedienung über Sensorfelder • Direktanwahl PLUS • Reinigungshilfe CLEAN

• Frontbedienung über Sensorfelder • Direktanwahl PLUS • Reinigungshilfe CLEAN

• Beheizte Edelstahl-Fläche mit 4 getrennt regelbaren Zonen • Sehr schnelle Aufheizzeit

• Beheizte Edelstahl-Fläche mit 2 getrennt regelbaren Zonen • Sehr schnelle Aufheizzeit

• Induktions-Kochzonen

• Induktions-Kochzonen

• Restwärmeanzeige für alle Kochzonen • Digitale Anzeige der Leistungsstufen von 1–9 • Verriegelungsfunktion

• Restwärmeanzeige für beide Kochzonen • Digitale Anzeige der Leistungsstufen von 1–9 • Verriegelungsfunktion

• 1,4 kW • 1,4 kW • 1,4 kW • 1,4 kW

• 1,4 kW • 1,4 kW

• Kochzeiteinstellung bis 999 Min. für alle Zonen • Abschalt-Automatik • Kurzzeitwecker

• Kochzeiteinstellung bis 999 Min. für beide Zonen • Abschalt-Automatik • Kurzzeitwecker

• Sicherheitsausschaltung • Inbetriebnahmesperre • Fehlerüberwachung • Integriertes Kühlgebläse • Überhitzungsschutz • Stop & Go Funktion

• Sicherheitsausschaltung • Inbetriebnahmesperre • Fehlerüberwachung • Integriertes Kühlgebläse • Überhitzungsschutz • Stop & Go Funktion

• Spachtel

• Spachtel

• Garglocke  28 cm, Edelstahl

• Garglocke  28 cm, Edelstahl

• Verbindungstraverse flächenbündig

• Verbindungstraverse flächenbündig

• CS-Einbauhöhen beachten. Bei Induktionskochfeldern auf ausreichende Belüftung achten (Kühlgebläse). Bei flächenbündigen Kochfeldern sollte der Unterbau grösser als der Ausschnitt sein (Service).

• CS-Einbauhöhen beachten. Bei Induktionskochfeldern auf ausreichende Belüftung achten (Kühlgebläse). Bei flächenbündigen Kochfeldern sollte der Unterbau grösser als der Ausschnitt sein (Service).

• 5,6 kW

• 2,8 kW


CombiSets

Wok Induktion CS 1821 ohne Rahmen, flächenbündig

Combi-Wok Induktion CS 1831 ohne Rahmen, flächenbündig

Induktions-Kochfeld CS 1841 ohne Rahmen, flächenbündig

• Dekor Bedienung basaltgrau

• Dekor Bedienung basaltgrau • Dekor Kochzonen mit schwarzer Struktur • Frontbedienung über Sensorfelder • Direktanwahl

• Dekor Bedienung basaltgrau • Dekor Kochzonen mit schwarzer Struktur • Frontbedienung über Sensorfelder • Direktanwahl PLUS • 2 Kochzonen mit Ankoch-Automatik • Topf-/Topfgrössenerkennung

• 3 autom. Temperaturen: 42 °C, 70 °C, 94 °C • Warmhaltefunktion

• 3 Kochzonen mit Ankoch-Automatik • Topf-/Topfgrössenerkennung • 1 Wok-Kochzone mit Topferkennung • Alle Kochzonen mit Booster-Funktion • Twin-Booster mit 3,2 bzw. 3,7 kW für Kochzonen mit  220 mm und grösser • 1 Brückenfunktion vorne/hinten für die Kochzonen rechts (Bräterzone) • Warmhaltefunktion

• Induktions-Kochzone

• Induktions-Kochzonen

• Induktions-Kochzonen

• Restwärmeanzeige für Kochzone • Digitale Anzeige der Leistungsstufen von 1–9 • Verriegelungsfunktion • Ankoch-Automatik • Booster-Funktion • Anzeige bei nicht aufgesetztem Wok

• Restwärmeanzeige für jede Kochzone • Digitale Anzeige der Leistungsstufen von 1–9 • Verriegelungsfunktion • Ankoch-Automatik • Booster-Funktion • Anzeige bei nicht aufgesetztem Topf

• Restwärmeanzeige für jede Kochzone • Digitale Anzeige der Leistungsstufen von 1–9 • Verriegelungsfunktion • Ankoch-Automatik • Booster-Funktion • Anzeige bei nicht aufgesetztem Topf

•  314 mm, 2,0 kW/2,5 od. 3,2 kW Booster

•  314 mm, 2,0 kW/2,5 od. 3,2 kW Booster •  140–200 mm, 1,85 kW/3,0 kW Booster • 180  220 mm, 2,1 kW/2,6 od. 3,7 kW Booster • 180  220 mm, 2,1 kW/2,6 od. 3,7 kW Booster

• 180  220 mm, 2,1 kW/2,6 od. 3,7 kW Booster • 180  220 mm, 2,1 kW/2,6 od. 3,7 kW Booster

• Kochzeiteinstellung bis 999 Min. • Abschalt-Automatik • Kurzzeitwecker

• Kochzeiteinstellung bis 99 Min. für 4 gleichzeitig wählbare Kochzonen • Abschalt-Automatik • Kurzzeitwecker

• Kochzeiteinstellung bis 999 Min. für 2 gleichzeitig wählbare Kochzonen • Abschalt-Automatik • Kurzzeitwecker

• Sicherheitsausschaltung • Inbetriebnahmesperre • Fehlerüberwachung • Integriertes Kühlgebläse • Überhitzungsschutz • Stop & Go Funktion

• Sicherheitsausschaltung • Inbetriebnahmesperre • Fehlerüberwachung • Integriertes Kühlgebläse • Überhitzungsschutz • Stop & Go Funktion

• Sicherheitsausschaltung • Inbetriebnahmesperre • Fehlerüberwachung • Integriertes Kühlgebläse • Überhitzungsschutz • Stop & Go Funktion

• Unbeschichtete Wok-Pfanne

• Unbeschichtete Wok-Pfanne

• Beschichtete Wok-Pfanne • Deckel für Wok-Pfanne, Edelstahl • Verbindungstraverse flächenbündig

• Beschichtete Wok-Pfanne • Deckel zu Wok-Pfanne, Edelstahl • Verbindungstraverse flächenbündig

• Verbindungstraverse flächenbündig

• CS-Einbauhöhen beachten. Bei Induktionskochfeldern auf ausreichende Belüftung achten (Kühlgebläse). Bei flächenbündigen Kochfeldern sollte der Unterbau grösser als der Ausschnitt sein (Service).

• CS-Einbauhöhen beachten. Bei Induktionskochfeldern auf ausreichende Belüftung achten (Kühlgebläse). Bei flächenbündigen Kochfeldern sollte der Unterbau grösser als der Ausschnitt sein (Service).

• CS-Einbauhöhen beachten. Bei Induktionskochfeldern auf ausreichende Belüftung achten (Kühlgebläse). Bei flächenbündigen Kochfeldern sollte der Unterbau grösser als der Ausschnitt sein (Service).

• 3,2 kW

• 7,4 kW

• 3,7 kW

• Frontbedienung über Sensorfelder • Direktanwahl • 1 Wok-Kochzone mit Ankoch-Automatik und Topferkennung • Kochzone mit Booster-Funktion • Twin-Booster mit 2,5 bzw. 3,2 kW

• Twin-Booster mit 2,6 bzw. 3,7 kW für beide Kochzonen • 1 Brückenfunktion vorne/hinten (Bräterzone) • 3 autom. Temperaturen: 42 °C, 70 °C, 94 °C • Warmhaltefunktion

83


84

CombiSets mit Edelstahl-Rahmen

Unabhängig von den gewohnten Einbaugrössen können Wok, Teppan Yaki, Fritteuse, Salamander usw. ganz nach Wunsch kombiniert werden. Optisch bilden sie durch den hochwertigen Edelstahl-Rahmen eine professionelle Einheit.

Barbecue-Grill

Fritteuse, auch für Pasta

Waage

Nun ist der Grill gleich in der Küche. Ideal für saftige Steaks und andere Fleischspezialitäten. Für feine Fischfilets lässt sich der Grillrost leicht durch eine optional erhältliche Grillplatte mit glatter Oberfläche austauschen.

So ist ist Fritteuse sofort einsatzbereit. Aufs Mal können im grossen Becken z.B. 2 Schnitzel, 4 Berliner oder bis zu 400 g Pommes Frites, Kroketten, rohes Gemüse usw. frittiert werden. Mit dem optional erhältlichen Pastaeinsatz sind auch Teigwaren leicht zuzubereiten.

Fest in die Arbeitsfläche eingebaut, steht sie immer zur Verfügung und wiegt in 5-g-Schritten bis zu 10 kg. Auf der Wiegefläche aus Sicherheitsglas, kann auch einmal Kochgeschirr abgestellt werden. Immer griffbereit und erst noch formschön.


CombiSets

Salamander In der professionellen Küche unentbehrlich, eine grosse Hilfe im anspruchsvollen Haushalt. Unter der starken, regulierbaren Oberhitze des Salamanders können Sie gratinieren, überbacken, glasieren oder karamellisieren. Wird er ausgeschaltet, versinkt er automatisch unter der Arbeitsfläche, sichtbar bleibt nur noch seine Edelstahl-Oberfläche.

Teppan Yaki Kochen direkt auf Edelstahl – ob frischer Fisch, knackiges Gemüse oder saftige Steaks. Die Wärmezufuhr lässt sich präzise und fein regulieren. Die Saftrinne verhindert, dass Flüssigkeit auf die danebenliegende Arbeitsfläche läuft.

Induktions-Wok mit serienmässiger Pfanne

Einfache Montage, versteckte Spalten

Asiatische Gerichte, aber auch Gemüse und andere Speisen erhalten im Induktions-Wok schnell und gleichmässig eine besonders pfiffige Note. Die unbeschichtete Wok-Pfanne (Wert Fr. 450.–) wird mit dem Wok geliefert. Sie ist aus hochwertigstem Material gefertigt und verfügt über ein einmaliges Sicherheitssystem. Dieses sorgt selbständig dafür, dass sich die Pfanne nicht über 250 °C erhitzt und damit ihre Induktionstauglichkeit zerstört.

Zwei oder mehr CombiSet-Module werden mit der Zwischenleiste nebeneinander montiert. Der feine Spalt dazwischen kann unter der EdelstahlAbdeckung versteckt werden (Sonderzubehör Zwischenleiste CSZL 1500).

85


86

CombiSets mit Edelstahl-Rahmen Einbauskizzen Warendeklarationen

Seiten 129/130 Seite 142

Induktions-Kochfeld CS 1234-1 I

Induktions-Kochfeld CS 1221-1 I

Induktions-Kochfeld CS 1212-1 I

Rahmenfarbe Design/Bedienung • Dekor Kochzonen mit schwarzer Struktur • Steuerung über Bedienungselemente Kochzonen • 4 Kochzonen mit Ankoch-Automatik, TwinBooster und Warmhaltefunktion • Topf-/Topfgrössenerkennung Beheizung • Induktions-Kochzonen Anzeigen • Betriebskontroll-Leuchten und Restwärmeanzeigen • Anzeigen bei Aktivierung des Boosters mit Darstellung der gewählten Booster-Stufe Leistung • Vorne links:  100–200 mm, 1850 W, Booster: 3000 W • Hinten links:  100–200 mm, 1850 W, Booster: 3000 W • Hinten rechts:  160–230 mm, 2300 W, TwinBooster: 3000/3700 W • Vorne rechts:  100–160 mm, 1400 W, Booster: 2200 W • 12 Leistungsstufen (Stufen 1–9 und Booster 1–2 sowie Warmhalten) Sicherheit • Sicherheitsausschaltung, Überhitzungsschutz, integriertes Kühlgebläse Ausschnittmasse • Breite: 560 mm, Tiefe: 500 mm Gesamtanschluss 7,4 kW

Rahmenfarbe Design/Bedienung • Dekor Kochzone mit schwarzer Struktur • Steuerung über Bedienungselemente Kochzone • 1 Kochzone mit Ankoch-Automatik, TwinBooster und Warmhaltefunktion • Topf-/Topfgrössenerkennung Beheizung • Induktions-Kochzone Anzeigen • Betriebskontroll-Leuchten und Restwärmeanzeigen • Anzeige bei Aktivierung des Boosters mit Darstellung der gewählten Booster-Stufe Leistung • Mitte:  180–300 mm, 2600 W, TwinBooster: 3000/3700 W • 12 Leistungsstufen (Stufen 1–9) und Booster 1–2 sowie Warmhalten Sicherheit • Sicherheitsausschaltung, Überhitzungsschutz, integriertes Kühlgebläse Ausschnittmasse • Breite: 364 mm, Tiefe: 500 mm Gesamtanschluss 3,7 kW

Rahmenfarbe Design/Bedienung • Dekor Kochzonen mit schwarzer Struktur • Steuerung über Bedienungselemente Kochzonen • 2 Kochzonen mit Ankoch-Automatik, TwinBooster und Warmhaltefunktion • Topf-/Topfgrössenerkennung Beheizung • Induktions-Kochzonen Anzeigen • Betriebskontroll-Leuchten und Restwärmeanzeigen • Anzeige bei Aktivierung des Boosters mit Darstellung der gewählten Booster-Stufe Leistung • Vorne:  100–160 mm, 1400 W, Booster: 2200 W • Hinten:  160–230 mm, 2300 W, TwinBooster: 3000/3700 W • 12 Leistungsstufen (Stufen 1–9) und Booster 1–2 sowie Warmhalten Sicherheit • Sicherheitsausschaltung, Überhitzungsschutz, integriertes Kühlgebläse Ausschnittmasse • Breite: 272 mm, Tiefe: 500 mm Gesamtanschluss 3,7 kW

Glaskeramik-Kochfeld CS 1134 E

Glaskeramik-Kochfeld CS 1122 E

Glaskeramik-Kochfeld CS 1112 E

Rahmenfarbe ED Design/Bedienung • Dekor Kochzonen mit schwarzer Struktur • Steuerung über Bedienungselemente Kochzonen • 4 Kochzonen, davon 2 als Vario-Kochzone Beheizung • HiLight-Heizkörper Anzeigen • Betriebskontroll-Leuchten und Restwärmeanzeigen • Anzeige bei Zuschaltung der Vario-Zonen Leistung • Vorne links:  100/180 mm, 600/1800 W • Hinten links:  145 mm, 1200 W • Hinten rechts:  100/180 mm, 600/1800 W • Vorne rechts:  145 mm, 1200 W Ausschnittmasse • Breite: 560 mm, Tiefe: 500 mm Gesamtanschluss 6,0 kW

Rahmenfarbe Design/Bedienung • Dekor Kochzonen mit schwarzer Struktur • Steuerung über Bedienungselemente Kochzonen • 2 Kochzonen, davon 1 Koch-/Bräterzone Beheizung • HiLight-Heizkörper Anzeigen • Betriebskontroll-Leuchten und Restwärmeanzeigen • Anzeige bei Zuschaltung der Koch-/ Bräterzone Leistung • Vorne:  145 mm, 1200 W, • Hinten:  180–265 mm, 1500/2400 W, • 12 Leistungsstufen Ausschnittmasse • Breite: 364 mm, Tiefe: 500 mm Gesamtanschluss 3,6 kW

Rahmenfarbe Design/Bedienung • Dekor Kochzonen mit schwarzer Struktur • Steuerung über Bedienungselemente Kochzonen • 2 Kochzonen, davon 1 als Vario-Kochzone Beheizung • HiLight-Heizkörper Anzeigen • Betriebskontroll-Leuchten und Restwärmeanzeigen • Anzeige bei Zuschaltung der Vario-Kochzone Leistung • Vorne:  145 mm, 1200 W • Hinten:  100–180 mm, 600/1800 W • 12 Leistungsstufen Ausschnittmasse • Breite: 272 mm, Tiefe: 500 mm Gesamtanschluss 3,0 kW


CombiSets

Teppan Yaki CS 1327 Y

Induktions-Wok CS 1223 I

Barbecue-Grill CS 1322 BG, 1312 BG*

Rahmenfarbe Design/Bedienung • Massive Edelstahl-Fläche mit Auffangrinne • Steuerung über Bedienungselemente Kochzonen • Beheizte Edelstahl-Fläche mit 2 getrennt regelbaren Bereichen Anzeigen • Betriebskontrollleuchten und Restwärmeanzeigen Leistung • Vorne: 1200 Watt • Hinten: 1200 Watt • 12 Leistungsstufen Zubehör • Spachtel Ausschnittmasse • Breite: 364 mm, Tiefe: 500 mm Gesamtanschluss 2,4 kW

Rahmenfarbe Bedienung • Steuerung über Bedienungselement Kochzonen • 1 Induktions-Wok mit Ankoch-Automatik und Booster • Topf-/Topfgrössenerkennung Leistung • Wok: 2400 Watt, mit Booster 3200 Watt • 10 Leistungsstufen (Stufen 1–9 und Booster)

Rahmenfarbe Bedienung • Steuerung über Bedienungselemente Grillzonen • 2 getrennte regelbare Grillzonen Beheizung • 2 klappbare Heizkörper mit je 1700 W / 1500 W* Ausstattung • Edelstahl-Grillwanne mit Wasserfüllung und wahlweise zusätzlich mit Lavasteinen verwendbar • Emaillierter zweigeteilter Grillrost / Emaillierter Grillrost* • Bodenablassventil • Temperaturregelung in 12 Stufen Leistung • Vorne: 1700 W / 1500 W* • Hinten: 1700 W / 1500 W*

Waage CS 1418 WA

Fritteuse CS 1411 F

Salamander CS 1421 S

Rahmenfarbe Design/Bedienung • Edelstahl-Rahmen mit Abstell-/Wiegefläche aus Sicherheitsglas • Frontbedienung über Sensortasten Wiegebereich • Tragkraft: 10 kg • Messung in 5-g-Schritten • Mindestlast: 15 g Ausstattung • Herausnehmbare Abstell-/Wiegefläche • Drucktaste zur An- und Abwahl der Wiegefunktion • Tarafunktion • Anzeige des Gewichtes im Display

Rahmenfarbe Bedienung • Steuerung über Bedienungselement Beheizung • Herausschwenkbarer Heizkörper mit 2400 Watt Ausstattung • Betriebskontroll-Leuchte und Restwärmeanzeige • Anzeige bei erreichter Soll-Temperatur • Vernickelter Frittierkorb mit Einhängebügel • Einklappbarer und abnehmbarer Griff • Temperaturregelung von 80 – 200 °C Zubehör (optional) • Pastaeinsatz CSPE 1300 Ausschnittmasse • Breite: 272 mm, Tiefe: 500 mm Gesamtanschluss 2,4 kW

Rahmenfarbe Design/Bedienung • Hochwertige Edelstahl-Fläche • Steuerung über Bedienungselemente Kochzonen • 1 Kochfläche zum Gratinieren, Überbacken oder Karamellisieren unter Oberhitze Ausstattung • Betriebskontroll-Leuchte und Restwärmeanzeige • Ausfahrbarer Salamander – nach der Nutzung und Abkühlung in die Arbeitsplatte einfahrbar Sicherheit • Einfahr-Stopp in erhitztem Zustand und bei Feststellung eines Widerstandes

Ausschnittmasse • Breite: 272 mm, Tiefe: 500 mm

Anzeigen • Betriebskontrollleuchten und Restwärmeanzeigen Sicherheit • Sicherheitsausschaltung, Überhitzungsschutz, integriertes Kühlgebläse Zubehör • Glasschaber, Wok-Pfanne mit TeflonBeschichtung, Abstellgitter Ausschnittmasse • Breite: 364 mm, Tiefe: 500 mm Gesamtanschluss 3,2 kW

Ausschnittmasse • Breite: 364 mm / 272 mm*, Tiefe: 500 mm Gesamtanschluss 3,4 kW / 3,0 kW*

Ausschnittmasse • Breite: 364 mm, Tiefe: 500 mm Gesamtanschluss 1,8 kW

87


88

TeppanMobil für drinnen und draussen

Auf dem fahrbaren TeppanMobil können Sie kochen, wo immer Sie gerade wollen – einstecken und es kann losgehen.

Leicht gewölbte Teppanplatte Die runde Teppanplatte weist eine Besonderheit auf: Bei Erwärmung wölbt sich die Platte in der Mitte leicht nach unten, so bleibt die Flüssigkeit – auch beim Flambieren – am richtigen Ort. Die Hitze ist in der Plattenmitte am grössten und nimmt gegen aussen leicht ab. Dieser Bereich eignet sich, ähnlich wie beim Wok, ideal zum Fortgaren und Warmhalten von Speisen.

TeppanMobil CT 400 MP • Zubehör: TeppanMobil Abstellfläche CT 400 MA Holz-Multiplex-Abstellfläche mit EdelstahlAuflage, auf beiden Seiten leicht montierbar/ ansteckbar. • Anschluss 230 V • Temperaturregelung: Leistungsstufen von 1–12 • Leistung: 2,2 kW


Dunstabzugshauben in höchster Miele Qualität

Dunstabzugshauben

Sie sorgen für die optimale Reinigung der Luft beim Kochen und stellen ein angenehmes Raumklima her. Bei Miele werden die Dunstabzugshauben sogar in Handarbeit gefertigt.

Frischluft in Modellvielfalt Aufgrund ihrer Grösse setzt die Dunstabzugshaube innerhalb der Küche besondere Akzente. Umso wichtiger, dass ihre Anmutung in die Gestaltungsidee der Küche passt. Ob ein Deckengebläse, eine Insel- oder WandDekor-Dunstabzugshaube, eine Flachschirmhaube usw., im grossen Miele Sortiment findet sich die Lösung für Ihre Küche.

Alles Unikate, denn Handarbeit gehört dazu Die Miele Dunstabzugshauben werden in eigenen Produktionsstätten in Deutschland entwickelt und produziert. Jede Haube ist ein Unikat, denn in allen Fertigungsstufen wird Handarbeit geleistet: Biegen, Schweissen und Schleifen. Strenge Qualitätstests im Fertigungsprozess belegen eine Lebensdauer von 20 Jahren.

89


90

Abluft oder Umluft sorgen für frischen Wind in Ihrer Küche

Saubere Luft ist ein wesentlicher Aspekt der Lebensqualität. Dafür sorgt, je nach baulicher Anforderung in Ihrer Küche, eines der beiden effizienten Lüftungssysteme.

Dunstabzugshauben, die zur Minergie passen Die Miele Dunstabzugshauben stehen für Design, eine hochwertige Verarbeitung, lange Lebensdauer und einen tiefen Energieverbrauch. Sowohl Abluft- wie Umlufthauben eignen sich ideal für den Einsatz in Gebäuden mit Minergie- und anderen zeitgemässen Baustandards.

Ablufthauben führen die Luft direkt ins Freie

Umlufthauben lassen die Luft zirkulieren

Die durch den Fettfilter gereinigte Luft wird direkt aus der Küche über ein Abluftrohr durch einen Wanddurchlass oder Dachauslass ins Freie transportiert. Dabei halten hochwertige Filter Fettpartikel zurück, Gerüche und überschüssige Luftfeuchtigkeit werden nach draussen geleitet. Die etwas aufwändigere Montage wird durch den optimalen Luftaustausch wettgemacht.

Die Fettpartikel in der angesaugten Luft werden durch den Fettfilter zurückbehalten, der Aktivkohlefilter bindet und neutralisiert die Gerüche. Die so gereinigte Luft wird wieder in die Küche zurückgeleitet, dabei entsteht eine Luftzirkulation im geschlossenen Raum. Deshalb sind keine Rohrleitungen, Wanddurchbrüche oder Dachauslässe nötig und die Montage ist etwas einfacher.

Kalte Aussenluft bleibt draussen Ist die Abluft-Dunstabzugshaube nicht im Betrieb, bleibt der Mauerkasten DMK 150 automatisch dicht verschlossen. So kann keine kalte Aussenluft eindringen und es wird wertvolle Energie gespart.


Perfektion im Detail

Dunstabzugshauben

Auch für die Sicherheit und die komfortable Bedienung ist gesorgt. Denn die Miele Dunstabzugshauben überzeugen auch im Innern durch ihre hochwertige Ausstattung. Einfache Reinigung des Innenraums dank CleanCover Auch hinter den Fettfiltern sorgt Miele für Ihre Sicherheit und den Komfort. Die geschlossene, glatte Oberfläche CleanCover schützt Sie vor Berührungen mit scharfen Metallkanten, Kabeln oder elektrischer Bauteile und ist besonders leicht zu reinigen. Komfortable Bedienung Für eine genaue Steuerung der Luftmenge sorgt die vollelektronische Regelung. Die Bedienung erfolgt über komfortable Tipptasten mit LED-Anzeigen für Leistungsregelung, Nachlaufsteuerung und Sättigungsanzeige. Je nach Modell entfernen drei Leistungsstufen plus eine Intensivstufe jeden Geruch.

Geschirrspülertauglicher Metallfettfilter

Active AirClean-Filter neutralisiert und bindet Gerüche

Optimales stimmungsvolles Licht

Der Kochdunst strömt durch den wirksamen 10-lagigen Metallfettfilter, welcher die Fett- und Kondensatpartikel zurückbehält. Er schützt so das Haubeninnere und lässt sich einfach im Geschirrspüler reinigen.

In den Miele Umluft-Dunstabzugshauben ist neben dem Fettfilter auch ein einzigartiger Aktivkohlefilter eingesetzt. Dieser bindet Geruchsmolekulare und wandelt sie in neutrale um. Was Sie spätestens bemerken, wenn Sie die Dunstabzugshaube einschalten und Sie z.B. nicht mehr durch den Fischgeruch vom Vortag belästigt werden.

Hochwertige Halogen-Leuchten garantieren eine optimale Ausleuchtung des Kochbereichs und die Dimmerfunktion sorgt für ein stimmungsvolles Ambiente.

Zeit für Metallfettfilter-Reinigung Blinken nach vorprogrammierten Betriebsstunden die LEDs an der Filter-Sättigungsanzeige ist es Zeit, den Metallfettfilter – am einfachsten im Geschirrspüler – zu reinigen.

Starke Leistung ganz leise Der saugstarke Motor hat ein doppelseitig saugendes Gebläse. Dieses und die zusätzliche Schalldämmung durch die Schalldämmmatten im Innenraum der Haube sorgen für ein optimales Absaugverhalten und für einen leisen Betrieb.

91


92

Con@ctivity – Kochfeld kommuniziert mit Dunstabzugshaube

Wird das Kochfeld eingeschaltet, schaltet sich automatisch auch die Dunstabzugshaube ein. Automatisch abgestimmte Leistungen Ob auf dem Kochfeld scharf angebraten, heisses Wasser gekocht oder etwas leicht köchelt – die Leistung der Dunstabzugshaube wird automatisch darauf abgestimmt. Frische Luft beim Kochen garantiert Basis dafür bilden die Kommunikationsmodule in der Dunstabzugshaube und im Kochfeld, welche bereits bei der Bestellung der Geräte berücksichtigt oder auch später nachgerüstet werden können. Informationen fliessen übers Stromnetz Zwischen Dunstabzugshaube und Kochfeld werden die Informationen per Powerline-Technologie, analog des Systems Miele@home, ausgetauscht. Miele@home Con@ctivity* kann noch mehr Auf Wunsch sorgt die Automatikfunktion Con@ctivity zusätzlich für: • Optimales Raumklima durch automatische Leistungsregelung • Beleuchtung der Kochstelle durch automatische Lichteinstellung • Keine Geruchsrückstände durch automatische Nachlaufsteuerung. * zum Patent angemeldet

Dunstabzugshauben und Kochfelder, welche Con@ctivity-fähig sind, erkennen Sie an diesem Signet.


Dunstabzugshauben ganz nach Ihren Wünschen

Dunstabzugshauben

Für noch individuellere Akzente in Ihrer Küche bieten sich verschiedene Möglichkeiten. Sonderanfertigungen für Ihre Küche Miele Dunstabzugshauben können durch verschiedene Sonderanpassungen auf Ihre Küche abgestimmt werden. Fragen Sie Ihren Miele Partner nach den verschiedenen Möglichkeiten wie: seitliche Durchbrüche, Abzweigungen, Kaminabschrägungen, Lackierungen in RALFarben, spezielle Sonderanfertigungen wie Veränderungen der HaubenkörperAbmessungen usw.

Die Dunstabzugshaube übernimmt… Einige Modelle können mit dem Steuermodul DSM400 nachgerüstet werden. • In Verbindung mit einem Fensterkontaktschalter läuft das Gebläse der Haube nur bei geöffnetem Fenster. So wird die erforderliche Luftzufuhr garantiert (sehr wichtig z.B. in Verbindung mit einem Cheminée). • Bei eingeschalteter Haube können elektrische Zusatzgeräte wie Zuluftgebläse oder motorisch gesteuerte Klappen angesteuert werden. • Über einen in die Hausinstallation integrierten Lichtschalter kann die Beleuchtung der Haube aktiviert werden.

213 RAL-Farben zur Auswahl Die Dunstabzugshaube setzt in Ihrer Küche sogar Farbakzente. Fragen Sie Ihren Miele Partner, welcher Dunstabzugshaube Sie eine Farbe geben können und wählen Sie Ihren Lieblingston aus. Die hochwertige RAL-Pulverbeschichtung ist sehr pflegeleicht und unempfindlich.

Noch leiser und effektiver mit externem Gebläse Geräusche, die unmittelbar an der Haube entstehen, lassen sich zusätzlich reduzieren und an einen Ort verlagern, wo sie noch weniger stören. Dafür wird die Ablufthaube ohne Motor ausgeliefert und funktioniert durch ein separates Gebläse, welches an der Aussenwand oder auf dem Dach montiert ist.

93


94

Innovatives Deckengebläse für freie Sicht in die Küche

Nichts stört den Übergang zwischen Wohnbereich und Küche. Das neue Deckengebläse setzt hoch über dem Kochfeld einen edlen Akzent und befreit die Räume wirksam vom Kochdunst.

Effektive Mehrzonen-Randabsaugung Im Gegensatz zur herkömmlichen, grossflächigen Randabsaugung erzielt das Deckengebläse mit mehreren Zonen und Einzelpaneelen bessere Werte. Die kleineren und leichteren Paneelen können sicherer entnommen werden und finden im Geschirrspüler Platz.

Komfortable Fernbedienung oder automatisches Con@ctivity Die Leistungen des Deckengebläses kann man über die Fernbedienung selber steuern oder es auch einfach Con@ctivity überlassen.

Sparsame HighPower LEDs Die neuen, exklusiv für Miele entwickelten HighPower LEDs bieten einzigartige Vorteile: Sie sparen eine Menge Strom, denn sie benötigen nur 2 Watt. Die Strahler sind auf 20 Jahre Lebensdauer getestet und leuchten das Kochfeld gleichmässig in einem warmen, natürlichen Licht aus.


Deckengebläse

Einbauskizzen Warendeklarationen

Seite 130 Seite 143

Gerätebezeichnung

Deckengebläse DA 2900 Glas, 110 cm mit Mehrzonen-Randabsaugung

Deckengebläse DA 2900 Edelstahl, 110 cm mit Mehrzonen-Randabsaugung

• Edelstahl-Gehäuse matt gebürstet mit Glas-Paneelen

• Edelstahl-Gehäuse matt gebürstet mit Edelstahl-Paneelen

Design

• Deckengebläse

• Deckengebläse

Lüftungs-System

• Abluftbetrieb • Externe Variante auf Anfrage • Umluftbetrieb mit Umbausatz DUU2900

• Abluftbetrieb • Externe Variante auf Anfrage • Umluftbetrieb mit Umbausatz DUU2900

Einbauvarianten

• Zur freien Montage in eine abgehängte Decke

• Zur freien Montage in eine abgehängte Decke

• Automatische Regelung mit Power Management • Tipptasten mit LED-Anzeigen • Fernbedienung • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • High-Power LED-Beleuchtung 4  2 Watt • CleanCover • 4 Metallfettfilter • 4 spülmaschinengeeignete Glas-Paneele • Fettfilter-Sättigungsanzeige (programmierbar) • Nachlauffunktion (5/15 Min.) • Doppelseitig saugendes Gebläse frei positionierbar • DC-Motor für höchstmögliche Energieeinsparung • Abluftanschluss nach oben, hinten, seitlich NW 150 • Rückstauklappe

• Automatische Regelung mit Power Management • Tipptasten mit LED-Anzeigen • Fernbedienung • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • High-Power LED-Beleuchtung 4  2 Watt • CleanCover • 4 Metallfettfilter • 4 spülmaschinengeeignete EdelstahlPaneele • Fettfilter-Sättigungsanzeige (programmierbar) • Nachlauffunktion (5/15 Min.) • Doppelseitig saugendes Gebläse frei positionierbar • DC-Motor für höchstmögliche Energieeinsparung • Abluftanschluss nach oben, hinten, seitlich NW 150 • Rückstauklappe

• Sicherheitsausschaltung

• Sicherheitsausschaltung

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 390 m3/h 54 dB(A) re1pw Intensiv 620 m3/h 67 dB(A) re1pw

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 390 m3/h 54 dB(A) re1pw Intensiv 620 m3/h 67 dB(A) re1pw

Bauform

Ausstattung

Sicherheit Gebläseleistung / Schallleistung

Umluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 290 m3/h 62 dB(A) re1pw Intensiv 510 m3/h 70 dB(A) re1pw Sonderzubehör

• Umbausatz Umluft DUU2900 • Steuermodul DSM400 • Schalldämpfer DASD150 • Dachdurchführung DDF125/150 • Kondenswassersperre DKS150 • Mauerkasten DMK150 • Modul Con@ctivity XKM2000 DA

Umluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 290 m3/h 62 dB(A) re1pw Intensiv 510 m3/h 70 dB(A) re1pw • Umbausatz Umluft DUU2900 • Steuermodul DSM400 • Schalldämpfer DASD150 • Dachdurchführung DDF125/150 • Kondenswassersperre DKS150 • Mauerkasten DMK150 • Modul Con@ctivity XKM2000 DA

95


96

Insel- und Wandhauben überzeugen in Design und Qualität

Eine Dekor-Dunstabzugshaube setzt ein zusätzliches Design-Highlight in Ihrer Küche.

Inselhauben setzen Kochinseln gekonnt in Szene Räume können durch grosszügige Kochinseln gestaltet werden. Dabei setzen Dekor-Dunstabzugshauben mit klaren Formen, dezenten Elementen und hochwertigen Materialien prägnante Designakzente. Mehrzonen-Randabsaugung – höhere Effizienz, leichte Einzelpaneelen Dunstabzugshauben mit mehreren Zonen und Einzelpaneleen saugen Kochdünste gleichmässig sowohl über die Aussenkanten wie den mittleren Bereich ab. Das führt zu einem bis zu 30 % besseren Fettabscheidegrad. Zudem sind die kleineren und deshalb leichteren Metallfettfilter oder Paneelen sicherer zu entnehmen und einfach im Geschirrspüler zu reinigen. Wandhauben sorgen für optische Akzente Sie können frei an der Wand platziert oder auch zwischen zwei Oberschränken integriert werden. Dabei setzen sie durch klare Formen, mit puristischem Edelstahl oder einer exklusiven GlasEdelstahl-Kombination optische Akzente.


«Aura», «FIRE» und «ICE» sind einzigartig

Insel-, Wandhauben

«Aura» DA 7000 und DA 7090 – schwebend oder frei hängend Sie ist das Designobjekt für die moderne Küche. Ihr besonders flacher ellipsenförmiger Haubenkörper sorgt für eine schlanke und moderne Optik – unterstützt durch den Materialmix aus schwarzem Glas und weissen Abdeckungen. Leicht schwebt sie an vier fast unsichtbaren Seilen in der offenen Küche oder hängt, dank dem praktischen Einhängesystem, frei an der Wand.

Touch Bedienung auf Glas Die hochwertige Touch Bedienung sorgt für die Kochstellenbeleuchtung, Lichtdimmerfunktion, sowie drei Leistungsstufen plus Intensivstufe.

miele.ch/dunstabzugshauben

«FIRE» DA 5890 und «ICE» DA 5895 – hochkarätig und puristisch Passend zu den Kollektionen «FIRE» mit den vergoldeten Designelementen und den Titan-Blenden und «ICE» mit der klaren Linienführung und den coolen Materialien gibt es die Dunstabzugshaube jeweils als Insel- oder als Wandlösung. Hochwertige Touch Bedienung Durch leichtes Berühren der Touch Bedienung wird die Dunstabzugshaube ein- oder ausgeschaltet und werden die Intensiv- wie auch die drei Leistungsstufen direkt angewählt. Für ein natürliches Licht auf dem ganzen Kochfeld sorgt die dimmbare Halogenbeleuchtung.

97


98

«Canto» und «Eco» sind effizient und sparsam

«Canto» DA 6520 und DA 6590 – mit Mehrzonen-Randabsaugung Die DA 6520 und DA 6590 passen perfekt in designorientierte Küchen und schaffen, durch die mit den GlasPaneelen verdeckten Metallfettfilter, eine harmonische Wohnatmosphäre. Die dimmbare Halogenbeleuchtung sorgt auf dem ganzen Kochfeld für ein natürliches Licht. Metallfettfilter und Glas-Paneelen sind geschirrspülertauglich Sicher sind die kleinen, leichten EinzelGlas-Paneelen und die Metallfettfilter zu entnehmen und einfach im Geschirrspüler zu reinigen.

«Eco» DA 6390 – sparsam und leistungsstark Auch bei Dunstabzugshauben lässt sich entscheidend Energie sparen – und das bei besten Leistungswerten. Die Wand- und Inselhauben DA 6390, ausgerüstet mit dem Eco-Paket, beweisen es. Mit Gleichstrommotor und HighPower LEDs sparen Bei gleichbleibender Leistungsstärke benötigt der geräuscharme Gleichstrommotor je nach Einstellung zwischen 40 und 80 % weniger Strom. Nur 2 Watt benötigen die exklusiv für Miele entwickelten und auf 20 Lebensjahre getesteten High-Power LEDs. Zudem kann die «Eco» durch den Hauptschalter komplett vom Stromnetz getrennt und so der Standby-Modus vermieden werden.


«Varia» und «Jet» setzen Akzente

«Varia» DA 420 und DA 424 – höhenverstellbar Die Inselhauben DA 420 und DA 424 sind immer auf der Höhe. So tief wie nötig, um die optimale Saugwirkung zu bieten und so hoch, dass man sich – je nach Körpergrösse – den Kopf nicht anstösst. Knopfdruck genügt Dank motorischer Höhenverstellung gleiten sie auf Knopfdruck nach oben oder unten und sorgen so für ein bequemes Hantieren auf dem Kochfeld. Bei extrem starken Kochdünsten wird die starke Saugwirkung durch Absenken der Hauben nochmals verstärkt. Nach beendeter Arbeit lassen sie in der höchsten Einstellung den Blick durch den Raum frei.

miele.ch/dunstabzugshauben

«Jet» DA 5000 / DA 5005* – extravagant und funktional Eine neue Dimension der «Kopffreiheit» bietet die einzigartige Insel-DekorDunstabzugshaube DA 5000 / DA 5005*: Ein leichtes Berühren der Touch Bedienung auf Glas genügt zum Ein- bzw. Ausschalten des Gerätes – und der Clou dabei: automatisch öffnet sich dabei der Haubenkörper und ist einsatzbereit, bzw. schliesst sich nach getaner Arbeit. Stimmungsvolles Ambiente Mit ihrem 110 cm breiten Haubenkörper ist sie ein echter Blickfang in jeder grosszügigen Küche und mit ihrem durchdachten Beleuchtungskonzept sorgt sie für ein stimmungsvolles Ambiente.

* lieferbar ab November 2012

Insel-, Wandhauben

99


100

«Cabrio» und «Lumen» als optische Highlights

«Cabrio» DA 6000 – die Wandhaube mit diskreter Optik Die einzigartige Miele Innovation überzeugt mit Zurückhaltung im richtigen Moment und verschwindet in der Wand, wenn sie nicht in Betrieb ist. So ist sie unauffällig in der Küchenwand integriert. Effiziente Saugleistung Wird die Wandhaube in Betrieb genommen, fährt durch Einschalten des Gebläses der Haubenkörper sanft und leise nach vorne aus. Gleichzeitig wird jedes zweite Glaspaneel parallel verschoben, so dass durch die entstehenden Spalten der Kochwrasen effektiv abgesaugt werden kann. Innovatives Lichtkonzept

miele.ch/dunstabzugshauben

Die Kochstellenbeleuchtung ist im oberen Bereich der Glas-Paneele untergebracht. Im unteren Bereich sorgt eine indirekte LED-Beleuchtung für stimmungsvolles Licht.

«Lumen» DA 6290 – intelligente Bedienung Beleuchtete Ziffern und Symbole zeigen Ihnen, welche Funktion aktiv ist. Sowohl die Wand- wie die Inselhaube verfügen über Tipptasten mit LEDs für die einfache Bedienung sowie drei Leistungsstufen plus Intensivstufe. Sie sind mit der mehrfarbigen, umschaltbaren Glaskantenbeleuchtung ausgestattet. Individuelle Farbwechseldauer Den aus über 196 000 Farben bestehenden Wechsel können Sie entweder langsam in 15 Minuten oder schnell in 1 Minute ablaufen lassen. Innerhalb des Farbwechsels haben Sie die Möglichkeit, Ihre Lieblingsfarbe zu speichern. Ist diese z.B. türkis, kann sie beim nächsten Einschalten der Haube ganz einfach abgerufen werden.

Vier voreingestellte Lichtfarben Sie können aus den vier voreingestellten Farben weiss, blau, grün oder rot wählen oder sich für ein schnelles oder langsames Farbenspiel entscheiden.


Inselhauben

Einbauskizzen Warendeklarationen

Seite 131 Seite 143

Gerätebezeichnung

Insel-Dekor-Dunstabzugshaube DA 5000 D / DA 5005 D* Jet, 110 cm

Design • Glas-Edelstahl-Kombination, Edelstahl-Gehäuse und Kamin matt gebürstet Bauform Lüftungs-System

Einbauvarianten Ausstattung

Sicherheit

* • Gehäuse aus schwarzem Glas und brillantweissem Metall

• Insel-Dekor-Dunstabzugshaube

• Insel-Dekor-Dunstabzugshaube

• Abluftbetrieb

• Umluftbetrieb • Mitgeliefertes Zubehör: Active AirClean-Filter Set DKF17-1

• Zur freien Montage an der Decke

• Zur freien Montage an der Decke

• Elektronische Regelung • Touch Bedienung • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • Halogenbeleuchtung 2  50 Watt mit Lichtdimmerfunktion und Leuchtstofflampen 2  14 Watt • CleanCover • 4 Metallfettfilter • Fettfilter-Sättigungsanzeige (programmierbar)

• Elektronische Regelung • Touch Bedienung • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • Halogenbeleuchtung 3  20 Watt mit Lichtdimmerfunktion

• Nachlauffunktion (5/15 Min.) • 2 doppelseitig saugende Gebläse • Abluftanschluss nach oben durch die Decke NW 200 / 150* • Rückstauklappe Gebläseleistung / Schallleistung

Insel-Dekor-Dunstabzugshaube DA 7000 D Aura, 100 cm

• CleanCover • 4 Metallfettfilter • Fettfilter-Sättigungsanzeige (programmierbar) • Aktivkohlefilter-Sättigungsanzeige • Nachlauffunktion (5/15 Min.) • 2 einseitig saugende Gebläse

• Sicherheitsausschaltung

• Sicherheitsausschaltung

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  200 mm: Stufe 3 850 m3/h 61 dB(A) re1pw Intensiv 1300 m3/h 71 dB(A) re1pw

• Umluft nach EN 61591/EN 60704-3: Stufe 3 500 m3/h 67 dB(A) re1pw Intensiv 600 m3/h 70 dB(A) re1pw

DA 5005 D* Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 670 m3/h xx dB(A) re1pw Intensiv 1000 m3/h xx dB(A) re1pw Sonderzubehör

• Active AirClean-Filter Set DKF17-1 • Steuermodul DSM400 • Dachdurchführung DDF200 • Abluftgitter DFG200 • Miele@home-Kommunikationsmodul

* lieferbar ab November 2012

• Miele@home-Kommunikationsmodul • Steuerleitungssatz XKM zu Kommunikationsmodul * auf Anfrage

Inselhauben Fixe Höhenmasse beachten (ausser DA 7000 D). Sondermasse auf Anfrage.

101


102

Insel-Dekor-Dunstabzugshauben

Einbauskizzen Warendeklarationen

Seite 131 Seite 143

Gerätebezeichnung

Insel-Dekor-Dunstabzugshaube DA 5100 D, 100 cm DA 5100 DU, Umluft (auf Anfrage)

Insel-Dekor-Dunstabzugshaube DA 6290 D Lumen, 90 cm DA 6290 DU Lumen, Umluft (auf Anfrage)

• Glas-Edelstahl-Kombination, Edelstahl-Gehäuse und Kamin matt gebürstet

• Edelstahl-Gehäuse und Kamin matt gebürstet

• Insel-Dekor-Dunstabzugshaube

• Insel-Dekor-Dunstabzugshaube

• Abluftbetrieb • Umluftbetrieb

• Abluftbetrieb • Umluftbetrieb

• Zur freien Montage an der Decke

• Zur freien Montage an der Decke

• Elektronische Regelung

• Elektronische Regelung

• Tipptasten mit LED-Anzeigen • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • Halogenbeleuchtung 4  20 Watt mit Lichtdimmerfunktion • CleanCover • 1 Metallfettfilter

• Tipptasten mit LED-Anzeigen • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • Halogenbeleuchtung 4  20 Watt mit Lichtdimmerfunktion • mehrfarbige, umschaltbare LED-Glaskantenbeleuchtung • CleanCover • 3 Metallfettfilter

• Fettfilter-Sättigungsanzeige (programmierbar)

• Fettfilter-Sättigungsanzeige (programmierbar)

• Nachlauffunktion (5/15 Min.) • Doppelseitig saugendes Gebläse

• Nachlauffunktion (5/15 Min.) • Doppelseitig saugendes Gebläse

• Abluftanschluss nach oben durch die Decke NW 150 • Rückstauklappe

• Abluftanschluss nach oben durch die Decke NW 150 • Rückstauklappe

• Sicherheitsausschaltung

• Sicherheitsausschaltung

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 450 m3/h 61 dB(A) re1pw Intensiv 620 m3/h 69 dB(A) re1pw

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 480 m3/h 59 dB(A) re1pw Intensiv 700 m3/h 67 dB(A) re1pw

Design

Bauform Lüftungs-System Einbauvarianten Ausstattung

Sicherheit Gebläseleistung / Schallleistung

Sonderzubehör

DA 5100 DU Umluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 360 m3/h 66 dB(A) re1pw Intensiv 470 m3/h 72 dB(A) re1pw

DA 6290 DU Umluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 400 m3/h 65 dB(A) re1pw Intensiv 500 m3/h 71 dB(A) re1pw

• Steuermodul DSM400 • Dachdurchführung DDF125/150 • Externes Gebläse (Sonderausführung) • Kondenswassersperre DKS150 • Mauerkasten DMK150 • Miele@home-Kommunikationsmodul

• Active AirClean-Filter DKF12-1 (DU) • Steuermodul DSM400 • Dachdurchführung DDF125/150 • Externes Gebläse (Sonderausführung) • Kondenswassersperre DKS150 • Mauerkasten DMK150 • Miele@home-Kommunikationsmodul

Inselhauben Fixe Höhenmasse beachten. Sondermasse auf Anfrage.


Inselhauben

Insel-Dekor-Dunstabzugshaube DA 6390 D Eco, 90 cm DA 6390 D Eco, Umluft (auf Anfrage)

Insel-Dekor-Dunstabzugshaube DA 6520 D Canto, 120 cm mit Mehrzonen-Randabsaugung

Insel-Dekor-Dunstabzugshaube DA 6590 D Canto, 90 cm DA 6590 DU Canto, Umluft (auf Anfrage) mit Mehrzonen-Randabsaugung

• Edelstahl-Gehäuse und Kamin matt gebürstet

• Edelstahl-Gehäuse und Kamin matt gebürstet

• Edelstahl-Gehäuse und Kamin matt gebürstet

• Insel-Dekor-Dunstabzugshaube

• Insel-Dekor-Dunstabzugshaube

• Insel-Dekor-Dunstabzugshaube

• Abluftbetrieb • Umluftbetrieb

• Abluftbetrieb

• Abluftbetrieb • Umluftbetrieb

• Zur freien Montage an der Decke

• Zur freien Montage an der Decke

• Zur freien Montage an der Decke

• Elektronische Regelung mit Power Management • Tipptasten mit LED-Anzeigen • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • High-Power LED-Beleuchtung 4  2 Watt

• Elektronische Regelung

• Elektronische Regelung

• Tipptasten mit LED-Anzeigen • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • Halogenbeleuchtung 4  20 Watt mit Lichtdimmerfunktion

• Tipptasten mit LED-Anzeigen • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • Halogenbeleuchtung 4  20 Watt mit Lichtdimmerfunktion

• CleanCover • 3 Metallfettfilter

• CleanCover • 4 Metallfettfilter • 4 Glas-Paneele • Fettfilter-Sättigungsanzeige (programmierbar) • Nachlauffunktion (5/15 Min.) • Doppelseitig saugendes Gebläse

• CleanCover • 3 Metallfettfilter • 3 Glas-Paneele • Fettfilter-Sättigungsanzeige (programmierbar) • Nachlauffunktion (5/15 Min.) • Doppelseitig saugendes Gebläse

• Abluftanschluss nach oben durch die Decke NW 150 • Rückstauklappe

• Abluftanschluss nach oben durch die Decke NW 150 • Rückstauklappe

• Sicherheitsausschaltung mit Hauptschalter

• Sicherheitsausschaltung

• Sicherheitsausschaltung

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 400 m3/h 55 dB(A) re1pw Intensiv 640 m3/h 67 dB(A) re1pw

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 460 m3/h 59 dB(A) re1pw Intensiv 670 m3/h 67 dB(A) re1pw

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 460 m3/h 59 dB(A) re1pw Intensiv 670 m3/h 67 dB(A) re1pw

• Fettfilter-Sättigungsanzeige (programmierbar) • Nachlauffunktion (5/15 Min.) • Doppelseitig saugendes Gebläse • DC-Motor für höchstmögliche Energieeinsparung • Abluftanschluss nach oben durch die Decke NW 150 • Rückstauklappe

DA 6390 D Umluft Umluft-Betrieb auf Anfrage

• Steuermodul DSM400 • Dachdurchführung DDF125/150 • Externes Gebläse (Sonderausführung) • Kondenswassersperre DKS150 • Mauerkasten DMK150 • Miele@home-Kommunikationsmodul

DA 6590 DU Umluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 380 m3/h 65 dB(A) re1pw Intensiv 480 m3/h 72 dB(A) re1pw • Steuermodul DSM400 • Dachdurchführung DDF125/150 • Externes Gebläse (Sonderausführung) • Kondenswassersperre DKS150 • Mauerkasten DMK150 • Miele@home-Kommunikationsmodul

• Steuermodul DSM400 • Dachdurchführung DDF125/150 • Externes Gebläse (Sonderausführung) • Kondenswassersperre DKS150 • Mauerkasten DMK150 • Miele@home-Kommunikationsmodul

Inselhauben Fixe Höhenmasse beachten. Sondermasse auf Anfrage.

103


104

Insel-Dekor-Dunstabzugshauben

FIRE

ICE Einbauskizzen Warendeklarationen

Seite 131 Seite 143

Gerätebezeichnung

Design

Insel-Dekor-Dunstabzugshaube DA 5890 D FIRE, 90 cm DA 5895 D ICE, 90 cm DA 5890/5 DU, Umluft (auf Anfrage)

Insel-Dekor-Dunstabzugshaube DA 424 V Varia, 120 cm mit motorischer Höhenverstellung

FIRE ICE • FIRE: Titan-Gehäuse und Kamin • ICE: Aluminium-Gehäuse und Kamin

• Edelstahl-Gehäuse und Kamin matt gebürstet

• Insel-Dekor-Dunstabzugshaube

• Insel-Dekor-Dunstabzugshaube

• Abluftbetrieb • Umluftbetrieb

• Abluftbetrieb

Einbauvarianten

• Zur freien Montage an der Decke

• Zur freien Montage an der Decke

Ausstattung

• Elektronische Regelung • Touch Bedienung • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • Halogenbeleuchtung 4  20 Watt mit Lichtdimmerfunktion • CleanCover • 3 Metallfettfilter • Fettfilter-Sättigungsanzeige (programmierbar) • Nachlauffunktion (5/15 Min.) • Doppelseitig saugendes Gebläse • Abluftanschluss nach oben durch die Decke NW 150 • Rückstauklappe

• Elektronische Regelung • Tipptasten mit LED-Anzeigen • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • Halogenbeleuchtung 4  20 Watt mit Lichtdimmerfunktion • CleanCover • 6 Metallfettfilter • Fettfilter-Sättigungsanzeige (programmierbar) • Nachlauffunktion (5/15 Min.) • Doppelseitig saugendes Gebläse • Abluftanschluss nach oben durch die Decke NW 150 • Rückstauklappe

• Sicherheitsausschaltung

• Sicherheitsausschaltung

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 480 m3/h 59 dB(A) re1pw Intensiv 700 m3/h 67 dB(A) re1pw

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 480 m3/h 59 dB(A) re1pw Intensiv 700 m3/h 67 dB(A) re1pw

Bauform Lüftungs-System

Sicherheit Gebläseleistung / Schallleistung

DA 5890/5 DU Umluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 400 m3/h 65 dB(A) re1pw Intensiv 500 m3/h 71 dB(A) re1pw Sonderzubehör

• Steuermodul DSM400 • Dachdurchführung DDF125/150 • Externes Gebläse (Sonderausführung) • Kondenswassersperre DKS150 • Mauerkasten DMK150 • Miele@home-Kommunikationsmodul

• Steuermodul DSM400 • Dachdurchführung DDF125/150 • Externes Gebläse (Sonderausführung) • Kondenswassersperre DKS150 • Mauerkasten DMK150 • Miele@home-Kommunikationsmodul

Inselhauben Fixe Höhenmasse beachten (ausser DA 424 V). Sondermasse auf Anfrage.


Inselhauben

Einbauskizzen Warendeklarationen

Seite 131 Seite 143

Gerätebezeichnung

Insel-Dekor-Dunstabzugshaube DA 420 V Varia, 90 cm DA 420 VU Varia, Umluft (auf Anfrage) mit motorischer Höhenverstellung

Insel-Dekor-Dunstabzugshaube DA 420-4, 90 cm DA 420-4 U, Umluft (auf Anfrage)

• Edelstahl-Gehäuse und Kamin matt gebürstet

• Edelstahl-Gehäuse und Kamin matt gebürstet

• Insel-Dekor-Dunstabzugshaube

• Insel-Dekor-Dunstabzugshaube

• Abluftbetrieb • Umluftbetrieb

• Abluftbetrieb • Umluftbetrieb

Einbauvarianten

• Zur freien Montage an der Decke

• Zur freien Montage an der Decke

Ausstattung

• Elektronische Regelung • Tipptasten mit LED-Anzeigen • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • Halogenbeleuchtung 4  20 Watt mit Lichtdimmerfunktion • CleanCover • 3 Metallfettfilter • Fettfilter-Sättigungsanzeige (programmierbar) • Nachlauffunktion (5/15 Min.) • Doppelseitig saugendes Gebläse • Abluftanschluss nach oben durch die Decke NW 150 • Rückstauklappe

• Elektronische Regelung • Tipptasten mit LED-Anzeigen • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • Halogenbeleuchtung 4  20 Watt mit Lichtdimmerfunktion • CleanCover • 3 Metallfettfilter • Fettfilter-Sättigungsanzeige (programmierbar) • Nachlauffunktion (5/15 Min.) • Doppelseitig saugendes Gebläse • Abluftanschluss nach oben durch die Decke NW 150 • Rückstauklappe

• Sicherheitsausschaltung

• Sicherheitsausschaltung

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 480 m3/h 59 dB(A) re1pw Intensiv 700 m3/h 67 dB(A) re1pw

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 480 m3/h 59 dB(A) re1pw Intensiv 700 m3/h 67 dB(A) re1pw

Design

Bauform Lüftungs-System

Sicherheit Gebläseleistung / Schallleistung

Sonderzubehör

DA 420 VU Umluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 400 m3/h 65 dB(A) re1pw Intensiv 500 m3/h 71 dB(A) re1pw

DA 420-4 U Umluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 400 m3/h 65 dB(A) re1pw Intensiv 500 m3/h 71 dB(A) re1pw

• Steuermodul DSM400 • Dachdurchführung DDF125/150 • Externes Gebläse (Sonderausführung) • Kondenswassersperre DKS150 • Mauerkasten DMK150 • Miele@home-Kommunikationsmodul

• Steuermodul DSM400 • Dachdurchführung DDF125/150 • Externes Gebläse (Sonderausführung) • Kondenswassersperre DKS150 • Mauerkasten DMK150 • Miele@home-Kommunikationsmodul

Inselhauben Fixe Höhenmasse beachten (ausser DA 420 V, DA 420 VU). Sondermasse auf Anfrage.

105


106

Wand-Dekor-Dunstabzugshauben

Einbauskizzen Warendeklarationen

Seite 132 Seiten 144/145

Gerätebezeichnung

Wand-Dekor-Dunstabzugshaube DA 6390 W Eco, 90 cm

Wand-Dekor-Dunstabzugshaube DA 6520 W Canto, 120 cm DA 6590 W Canto, 90 cm (ohne Abb.) mit Mehrzonen-Randabsaugung

• Edelstahl-Gehäuse und Kamin matt gebürstet

• Edelstahl-Gehäuse und Kamin matt gebürstet

• Wand-Dekor-Dunstabzugshaube

• Wand-Dekor-Dunstabzugshaube

• Abluftbetrieb • Umluftbetrieb über Sonderzubehör (Active AirClean-Filter, Umbausatz Umluft)

• Abluftbetrieb • DA 6590 W: Umluftbetrieb über Sonderzubehör (Active AirClean-Filter, Umbausatz Umluft)

• Zur freien Montage an der Wand

• Zur freien Montage an der Wand

• Elektronische Regelung mit Power Management • Tipptasten mit LED-Anzeigen • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • High-Power LED-Beleuchtung 3  2 Watt

• Elektronische Regelung

Design

Bauform Lüftungs-System

Einbauvarianten Ausstattung

• CleanCover • 3 Metallfettfilter • Fettfilter-Sättigungsanzeige (programmierbar) • Aktivkohlefilter-Sättigungsanzeige • Nachlauffunktion (5/15 Min.) • Doppelseitig saugendes Gebläse • DC-Motor für höchstmögliche Energieeinsparung • Abluftanschluss nach oben und zur Wand NW 150/125 • Rückstauklappe Sicherheit Gebläseleistung / Schallleistung

• Abluftanschluss nach oben und zur Wand NW 150/125 • Rückstauklappe

• Sicherheitsausschaltung mit Hauptschalter

• Sicherheitsausschaltung

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 400 m3/h 53 dB(A) re1pw Intensiv 640 m3/h 65 dB(A) re1pw

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 390 m3/h 54 dB(A) re1pw Intensiv 620 m3/h 65 dB(A) re1pw

Umluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 330 m3/h 65 dB(A) re1pw Intensiv 490 m3/h 72 dB(A) re1pw Sonderzubehör

• Tipptasten mit LED-Anzeigen • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • Halogenbeleuchtung 3  20 Watt mit Lichtdimmerfunktion • CleanCover • 4/3 Metallfettfilter • 4/3 Glas-Paneele • Fettfilter-Sättigungsanzeige (programmierbar) • Aktivkohlefilter-Sättigungsanzeige • Nachlauffunktion (5/15 Min.) • Doppelseitig saugendes Gebläse

• Umbausatz Umluft DUW20 • Active AirClean-Filter DKF12-1 • Steuermodul DSM400 • Dachdurchführung DDF125/150 • Kondenswassersperre DKS150 • Mauerkasten DMK150 • Miele@home-Kommunikationsmodul

Umluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 320 m3/h 65 dB(A) re1pw Intensiv 470 m3/h 72 dB(A) re1pw • Umbausatz Umluft DUW20 (für DA 6590 W) • Active AirClean-Filter DKF12-1 (für DA 6590 W) • Steuermodul DSM400 • Dachdurchführung DDF125/150 • Kondenswassersperre DKS150 • Mauerkasten DMK150 • Miele@home-Kommunikationsmodul


Wandhauben

FIRE

ICE

Wand-Dekor-Dunstabzugshaube DA 5890 W FIRE, 90 cm DA 5895 W ICE, 90 cm

Wand-Dekor-Dunstabzugshaube DA 429-4, 90 cm DA 428-4, 75 cm (ohne Abb.)

Wand-Dekor-Dunstabzugshaube DA 416-4, 60 cm DA 419-4, 90 cm (ohne Abb.)

FIRE ICE • FIRE: Titan-Gehäuse und Kamin • ICE: Aluminium-Gehäuse und Kamin

• Edelstahl-Gehäuse und Kamin matt gebürstet

• Edelstahl-Gehäuse und Kamin matt gebürstet

• Wand-Dekor-Dunstabzugshaube

• Wand-Dekor-Dunstabzugshaube

• Wand-Dekor-Dunstabzugshaube

• Abluftbetrieb • Umluftbetrieb über Sonderzubehör (Active AirClean-Filter, Umbausatz Umluft)

• Abluftbetrieb • Umluftbetrieb über Sonderzubehör (Active AirClean-Filter, Umbausatz Umluft)

• Abluftbetrieb • Umluftbetrieb über Sonderzubehör (Active AirClean-Filter, Umbausatz Umluft)

• Zur freien Montage an der Decke

• Zur freien Montage an der Wand

• Zur freien Montage an der Wand

• Elektronische Regelung

• Elektronische Regelung

• Elektronische Regelung

• Touch Bedienung • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • Halogenbeleuchtung 3  20 Watt mit Lichtdimmerfunktion • CleanCover • 3 Metallfettfilter

• Tipptasten mit LED-Anzeigen • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • Halogenbeleuchtung 3/2  20 Watt mit Lichtdimmerfunktion • CleanCover • 3/2 Metallfettfilter

• Tipptasten mit LED-Anzeigen • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • Halogenbeleuchtung 2/3  20 Watt

• Fettfilter-Sättigungsanzeige (programmierbar) • Aktivkohlefilter-Sättigungsanzeige • Nachlauffunktion (5/15 Min.) • Doppelseitig saugendes Gebläse

• Fettfilter-Sättigungsanzeige (programmierbar) • Aktivkohlefilter-Sättigungsanzeige • Nachlauffunktion (5/15 Min.) • Doppelseitig saugendes Gebläse

• Doppelseitig saugendes Gebläse

• Abluftanschluss nach oben und zur Wand NW 150/125 • Rückstauklappe

• Abluftanschluss nach oben und zur Wand NW 150/125 • Rückstauklappe

• Abluftanschluss nach oben und zur Wand NW 150/125 • Rückstauklappe

• Sicherheitsausschaltung

• Sicherheitsausschaltung

• Sicherheitsausschaltung

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 400 m3/h 53 dB(A) re1pw Intensiv 640 m3/h 65 dB(A) re1pw

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 400 m3/h 53 dB(A) re1pw Intensiv 640 m3/h 65 dB(A) re1pw

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 350 m3/h 53 dB(A) re1pw Intensiv 500 m3/h 61 dB(A) re1pw

Umluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 330 m3/h 65 dB(A) re1pw Intensiv 490 m3/h 72 dB(A) re1pw

Umluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 330 m3/h 65 dB(A) re1pw Intensiv 490 m3/h 72 dB(A) re1pw

• Umbausatz Umluft DUW20 • Active AirClean-Filter DKF12-1 • Steuermodul DSM400 • Dachdurchführung DDF125/150 • Kondenswassersperre DKS150 • Mauerkasten DMK150 • Miele@home-Kommunikationsmodul

• Umbausatz Umluft DUW20 • Active AirClean-Filter DKF12-1 • Steuermodul DSM400 • Dachdurchführung DDF125/150 • Kondenswassersperre DKS150 • Mauerkasten DMK150 • Miele@home-Kommunikationsmodul

• CleanCover • 2/3 Metallfettfilter

Umluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 250 m3/h 61 dB(A) re1pw Intensiv 350 m3/h 67 dB(A) re1pw • Umbausatz Umluft DUW20 • Active AirClean-Filter DKF12-1 • Steuermodul DSM400 • Dachdurchführung DDF125/150 • Kondenswassersperre DKS150 • Mauerkasten DMK150

107


108

Wand-Dekor-Dunstabzugshauben

Einbauskizzen Warendeklarationen

Seiten 132/133 Seiten 144/145

Gerätebezeichnung

Wand-Dekor-Dunstabzugshaube DA 396-5, 60 cm

Wand-Dekor-Dunstabzugshaube DA 6000 W Cabrio, 90 cm mit Mehrzonen-Randabsaugung

• Edelstahl-Gehäuse und Kamin matt gebürstet

• Glas-Edelstahl-Kombination mit 1-Scheiben Sicherheitsglas

• Wand-Dekor-Dunstabzugshaube

• Wand-Dekor-Dunstabzugshaube

• Abluftbetrieb • Umluftbetrieb über Sonderzubehör (Active AirClean-Filter, Umbausatz Umluft)

• Abluftbetrieb

Einbauvarianten

• Zur freien Montage an der Wand

• Zur Integration in die Wand

Ausstattung

• Elektronische Regelung • Tipptasten mit LED-Anzeigen • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • Halogenbeleuchtung 2  50 Watt

• Elektronische Regelung • Touch Bedienung • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • Halogenbeleuchtung 4  20 Watt mit Lichtdimmerfunktion • Indirekte LED-Beleuchtung im unteren Glaspaneel • CleanCover • 2 Metallfettfilter • Fettfilter-Sättigungsanzeige (programmierbar)

Design

Bauform Lüftungs-System

• CleanCover • 2 Metallfettfilter

Sicherheit Gebläseleistung / Schallleistung

• Doppelseitig saugendes Gebläse • Abluftanschluss nach oben und zur Wand NW 150/125 • Rückstauklappe

• Nachlauffunktion (5/15 Min.) • Doppelseitig saugendes Gebläse • Abluftanschluss nach oben und zur Wand NW 150/125 • Rückstauklappe

• Sicherheitsausschaltung

• Sicherheitsausschaltung

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 350 m3/h 53 dB(A) re1pw Intensiv 500 m3/h 61 dB(A) re1pw

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 650 m3/h 65 dB(A) re1pw Intensiv 850 m3/h 72 dB(A) re1pw

Umluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 250 m3/h 61 dB(A) re1pw Intensiv 350 m3/h 67 dB(A) re1pw Sonderzubehör

• Umbausatz Umluft DUW20 • Active AirClean-Filter DKF12-1 • Steuermodul DSM400 • Dachdurchführung DDF125/150 • Kondenswassersperre DKS150 • Mauerkasten DMK150

• Einbaurahmen DER6000 • Steuermodul DSM400 • Dachdurchführung DDF125/150 • Kondenswassersperre DKS150 • Mauerkasten DMK150 • Miele@home-Kommunikationsmodul • Steuerleitungssatz XKM zu Kommunikationsmodul


Wandhauben

Wand-Dekor-Dunstabzugshaube DA 7090 W Aura, 90 cm

Wand-Dekor-Dunstabzugshaube DA 5190 W, 90 cm

Wand-Dekor-Dunstabzugshaube DA 6290 W Lumen, 90 cm

• Glas-Edelstahl-Kombination, Edelstahl-Gehäuse und Kamin matt gebürstet

• Edelstahl-Gehäuse und Kamin matt gebürstet

• Umluft-Wand-Dekor-Dunstabzugshaube

• Wand-Dekor-Dunstabzugshaube

• Wand-Dekor-Dunstabzugshaube

• Umluftbetrieb • Mitgeliefertes Zubehör: Active AirClean-Filter Set DKF16-1

• Abluftbetrieb • Umluftbetrieb über Sonderzubehör (Active AirClean-Filter, Umbausatz Umluft)

• Abluftbetrieb • Umluftbetrieb über Sonderzubehör (Active AirClean-Filter, Umbausatz Umluft)

• Zur freien Montage an der Wand oder zwischen Oberschränke

• Zur freien Montage an der Wand

• Zur freien Montage an der Wand

• Elektronische Regelung • Touch Bedienung • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • Halogenbeleuchtung 2  20 Watt mit Lichtdimmerfunktion

• Elektronische Regelung • Tipptasten mit LED-Anzeigen • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • Halogenbeleuchtung 4  20 Watt mit Lichtdimmerfunktion

• CleanCover • 2 Metallfettfilter • Fettfilter-Sättigungsanzeige (programmierbar) • Aktivkohlefilter-Sättigungsanzeige • Nachlauffunktion (5/15 Min.) • Einseitig saugendes Gebläse

• CleanCover • 1 Metallfettfilter • Fettfilter-Sättigungsanzeige (programmierbar) • Aktivkohlefilter-Sättigungsanzeige • Nachlauffunktion (5/15 Min.) • Doppelseitig saugendes Gebläse • Abluftanschluss nach oben und zur Wand NW 150/125 • Rückstauklappe

• Elektronische Regelung • Tipptasten mit LED-Anzeigen • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • Halogenbeleuchtung 3  20 Watt mit Lichtdimmerfunktion • mehrfarbige, umschaltbare LED-Glaskantenbeleuchtung • CleanCover • 3 Metallfettfilter • Fettfilter-Sättigungsanzeige (programmierbar) • Aktivkohlefilter-Sättigungsanzeige • Nachlauffunktion (5/15 Min.) • Doppelseitig saugendes Gebläse • Abluftanschluss nach oben und zur Wand NW 150/125 • Rückstauklappe

• Sicherheitsausschaltung

• Sicherheitsausschaltung

• Sicherheitsausschaltung

• Umluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 360 m3/h 69 dB(A) re1pw Intensiv 550 m3/h 78 dB(A) re1pw

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 400 m3/h 55 dB(A) re1pw Intensiv 600 m3/h 66 dB(A) re1pw

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 400 m3/h 55 dB(A) re1pw Intensiv 640 m3/h 66 dB(A) re1pw

* • Gehäuse aus schwarzem Glas und brillantweissem Metall

• Active AirClean-Filter Set DKF16-1

• Miele@home-Kommunikationsmodul • Steuerleitungssatz XKM zu Kommunikationsmodul * auf Anfrage

Umluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 330 m3/h 65 dB(A) re1pw Intensiv 490 m3/h 72 dB(A) re1pw

Umluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 330 m3/h 65 dB(A) re1pw Intensiv 490 m3/h 72 dB(A) re1pw

• Umbausatz Umluft DUW20 • Active AirClean-Filter DKF12-1 • Steuermodul DSM400 • Dachdurchführung DDF125/150 • Kondenswassersperre DKS150 • Mauerkasten DMK150 • Miele@home-Kommunikationsmodul

• Umbausatz Umluft DUW20 • Active AirClean-Filter DKF12-1 • Steuermodul DSM400 • Dachdurchführung DDF125/150 • Kondenswassersperre DKS150 • Mauerkasten DMK150 • Miele@home-Kommunikationsmodul

109


110

Wand-Dekor-Dunstabzugshauben

Einbauskizzen Warendeklarationen

Seite 133 Seiten 145

Gerätebezeichnung

Wand-Dekor-Dunstabzugshaube DA 6190 W, 90 cm

Wand-Dekor-Dunstabzugshaube DA 489-4, 90 cm mit Mehrzonen-Randabsaugung

• Edelstahl-Gehäuse und Kamin matt gebürstet • Haubenkörper mit eingelegter und verchromter Aluminiumleiste

• Glas-Edelstahl-Kombination, Edelstahl-Gehäuse und Kamin matt gebürstet

• Wand-Dekor-Dunstabzugshaube

• Wand-Dekor-Dunstabzugshaube

• Abluftbetrieb • Umluftbetrieb über Sonderzubehör (Active AirClean-Filter, Umbausatz Umluft)

• Abluftbetrieb • Umluftbetrieb über Sonderzubehör (Active AirClean-Filter, Umbausatz Umluft)

Einbauvarianten

• Zur freien Montage an der Wand

• Zur freien Montage an der Wand

Ausstattung

• Elektronische Regelung • Tipptasten mit LED-Anzeigen • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • Halogenbeleuchtung 3  20 Watt

• Doppelseitig saugendes Gebläse • Abluftanschluss nach oben und zur Wand NW 150/125 • Rückstauklappe

• Elektronische Regelung • Tipptasten mit LED-Anzeigen • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • Halogenbeleuchtung 4  20 Watt mit Lichtdimmerfunktion • CleanCover • 1 Metallfettfilter und 3 Filterblenden • Fettfilter-Sättigungsanzeige (programmierbar) • Aktivkohlefilter-Sättigungsanzeige • Nachlauffunktion (5/15 Min.) • Doppelseitig saugendes Gebläse • Abluftanschluss nach oben und zur Wand NW 150/125 • Rückstauklappe

• Sicherheitsausschaltung

• Sicherheitsausschaltung

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 350 m3/h 53 dB(A) re1pw Intensiv 500 m3/h 61 dB(A) re1pw

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 400 m3/h 52 dB(A) re1pw Intensiv 640 m3/h 64 dB(A) re1pw

Design

Bauform Lüftungs-System

• CleanCover • 3 Metallfettfilter

Sicherheit Gebläseleistung / Schallleistung

Umluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 250 m3/h 61 dB(A) re1pw Intensiv 350 m3/h 67 dB(A) re1pw Sonderzubehör

• Umbausatz Umluft DUW20 • Active AirClean-Filter DKF12-1 • Steuermodul DSM400 • Dachdurchführung DDF125/150 • Kondenswassersperre DKS150 • Mauerkasten DMK150

Umluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 330 m3/h 65 dB(A) re1pw Intensiv 490 m3/h 72 dB(A) re1pw • Umbausatz Umluft DUW20 • Active AirClean-Filter DKF12-1 • Steuermodul DSM400 (Halteblech mitbestellen) • Dachdurchführung DDF125/150 • Kondenswassersperre DKS150 • Mauerkasten DMK150 • Miele@home-Kommunikationsmodul • Steuerleitungssatz XKM zu Kommunikationsmodul


Wandhauben

Wand-Dekor-Dunstabzugshaube DA 289-4, 90 cm mit Mehrzonen-Randabsaugung

Wand-Dekor-Dunstabzugshaube DA 5990 W, 90 cm DA 5960 W, 60 cm

Wand-Dekor-Dunstabzugshaube DA 5495 W, 90 cm

• Glas-Edelstahl-Kombination, Kamin matt gebürstet

• Kombination Glas mit Edelstahl, Edelstahl-Gehäuse und Kamin matt gebürstet

• Glas-Edelstahl-Kombination, Edelstahl-Gehäuse und Kamin matt gebürstet

• Wand-Dekor-Dunstabzugshaube

• Wand-Dekor-Dunstabzugshaube

• Wand-Dekor-Dunstabzugshaube

• Abluftbetrieb

• Abluftbetrieb • Umluftbetrieb über Sonderzubehör (Active AirClean-Filter, Umbausatz Umluft)

• Abluftbetrieb • Umluftbetrieb über Sonderzubehör (Active AirClean-Filter, Umbausatz Umluft)

• Zur freien Montage an der Wand

• Zur freien Montage an der Wand

• Zur freien Montage an der Wand

• Elektronische Regelung • Tipptasten mit LED-Anzeigen • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • Halogenbeleuchtung 4  10 Watt mit Lichtdimmerfunktion • CleanCover • 1 Metallfettfilter • Fettfilter-Sättigungsanzeige (programmierbar)

• Elektronische Regelung • Tipptasten mit LED-Anzeigen • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • Halogenbeleuchtung 1  50 Watt

• Elektronische Regelung • Tipptasten mit LED-Anzeigen • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • Halogenbeleuchtung 2  20 Watt

• CleanCover • 1 Metallfettfilter

• CleanCover • 2 Metallfettfilter

• Nachlauffunktion (5/15 Min.) • Doppelseitig saugendes Gebläse • Abluftanschluss nach oben und zur Wand NW 150/125 • Rückstauklappe

• Doppelseitig saugendes Gebläse • Abluftanschluss nach oben und zur Wand NW 150/125 • Rückstauklappe

• Doppelseitig saugendes Gebläse • Abluftanschluss nach oben und zur Wand NW 150/125 • Rückstauklappe

• Sicherheitsausschaltung

• Sicherheitsausschaltung

• Sicherheitsausschaltung

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 400 m3/h 52 dB(A) re1pw Intensiv 640 m3/h 63 dB(A) re1pw

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 360 m3/h 60 dB(A) re1pw Intensiv 530 m3/h 69 dB(A) re1pw

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 350 m3/h 53 dB(A) re1pw Intensiv 500 m3/h 61 dB(A) re1pw

Umluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 270 m3/h 68 dB(A) re1pw Intensiv 350 m3/h 73 dB(A) re1pw

• Steuermodul DSM400 (Halteblech mitbestellen) • Dachdurchführung DDF125/150 • Kondenswassersperre DKS150 • Mauerkasten DMK150 • Miele@home-Kommunikationsmodul • Steuerleitungssatz XKM zu Kommunikationsmodul

• Umbausatz Umluft DUW20 • Active AirClean-Filter DKF11-1 • Steuermodul DSM400 • Dachdurchführung DDF125/150 • Kondenswassersperre DKS150 • Mauerkasten DMK150

Umluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 250 m3/h 61 dB(A) re1pw Intensiv 350 m3/h 67 dB(A) re1pw • Umbausatz Umluft DUW20 • Active AirClean-Filter DKF12-1 • Steuermodul DSM400 • Dachdurchführung DDF125/150 • Kondenswassersperre DKS150 • Mauerkasten DMK150

111


112

Huttenlüfter – höchst effizient und fast unsichtbar

Ihre Technologie überzeugt und leise sorgen sie im Verborgenen für saubere Luft in der Küche.

Einbauskizzen Warendeklarationen

Seite 133 Seite 145

Gerätebezeichnung

Design Bauform Lüftungs-System

Einbauvarianten Ausstattung

Sicherheit Gebläseleistung / Schallleistung

Individuell einsetzbar Weil sie fast unsichtbar sind, passen sich die Lüfterbausteine, die so genannten Huttenlüfter, jedem Küchenstil an. Eingebaut in Kamine oder Essen in modernen oder traditionellen Küchen bringen Sie Küchendünste leise und effizient zum Verschwinden. Bedienung mit den Fingerspitzen Über den versenkbaren Bedienstab* können die Leistungen der Dunstabzugshaube und das Dimmen der Halogenbeleuchtung leicht auf Augenhöhe eingestellt werden. *Patent DE 101 10 242 C2

Sonderzubehör


Huttenlüfter

Huttenlüfter DA 2210, 110 cm Perlgrau

(Gehäusefarbe)

Huttenlüfter DA 2270, 70 cm DA 2250, 53 cm, (ohne Abb.) Perlgrau

(Gehäusefarbe)

Huttenlüfter DA 2150, 53 cm Perlgrau

(Gehäusefarbe)

• Hutte

• Hutte

• Hutte

• Abluftbetrieb • Umluftbetrieb über Sonderzubehör (2  Active AirClean-Filter DKF15-1, Umbausatz Umluft)

• Abluftbetrieb • Umluftbetrieb über Sonderzubehör (Active AirClean-Filter, Umbausatz Umluft)

• Abluftbetrieb • Umluftbetrieb über Sonderzubehör (Active AirClean-Filter, Umbausatz Umluft)

• Einbau über Kochinseln, in Kamine oder Essen

• Einbau über Kochinseln, in Kamine oder Essen

• Einbau über Kochinseln, in Kamine oder Essen

• Elektronische Steuerung mit Stabregler unten rechts • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • Halogenbeleuchtung 4  50 Watt mit Lichtdimmerfunktion • CleanCover • 3 Metallfettfilter • Fettfilter-Sättigungsanzeige (programmierbar) • Aktivkohlefilter-Sättigungsanzeige • Nachlauffunktion (5/15 Min.) • 2 doppelseitig saugende Gebläse • Abluftanschluss nach oben NW 2  150/125 • Rückstauklappe

• Elektronische Steuerung mit Stabregler unten rechts • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • Halogenbeleuchtung 2  50 Watt mit Lichtdimmerfunktion • CleanCover • 2/1 Metallfettfilter • Fettfilter-Sättigungsanzeige (programmierbar) • Aktivkohlefilter-Sättigungsanzeige • Nachlauffunktion (5/15 Min.) • Doppelseitig saugendes Gebläse • Abluftanschluss nach oben NW 150/125 • Rückstauklappe

• Elektronische Steuerung mit Stabregler unten rechts • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • Halogenbeleuchtung 2  50 Watt

• Sicherheitsausschaltung

• Sicherheitsausschaltung

• Sicherheitsausschaltung

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3, 2   150 mm: Stufe 3 1250 m3/h 64 dB(A) re1pw Intensiv 1850 m3/h 77 dB(A) re1pw

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 400 m3/h 53 dB(A) re1pw Intensiv 640 m3/h 65 dB(A) re1pw

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 350 m3/h 56 dB(A) re1pw Intensiv 500 m3/h 63 dB(A) re1pw

Umluft nach EN 61591/EN 60704-3, 2   150 mm: Stufe 3 1200 m3/h 73 dB(A) re1pw Intensiv 1550 m3/h 79 dB(A) re1pw • 2  Umbausatz Umluft DUU151 • 2  Active AirClean-Filter DKF15-1 • 2  Steuermodul DSM400 • Dachdurchführung DDF125/150 • Kondenswassersperre DKS150 • Mauerkasten DMK150

Umluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 360 m3/h 61 dB(A) re1pw Intensiv 550 m3/h 70 dB(A) re1pw • Umbausatz Umluft DUU151 • Active AirClean-Filter DKF15-1 • Steuermodul DSM400 • Dachdurchführung DDF125/150 • Kondenswassersperre DKS150 • Mauerkasten DMK150

• CleanCover • 1 Metallfettfilter

• Doppelseitig saugendes Gebläse • Abluftanschluss nach oben NW 150/125 • Rückstauklappe

Umluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 280 m3/h 60 dB(A) re1pw Intensiv 400 m3/h 67 dB(A) re1pw • Umbausatz Umluft DUU151 • Active AirClean-Filter DKF15-1 • Steuermodul DSM400 • Dachdurchführung DDF125/150 • Kondenswassersperre DKS150 • Mauerkasten DMK150

113


114

Exklusive Flachschirm-Dunstabzugshaube: nur sichtbar, wenn sie läuft

Sie ist einzigartig – die neue vollintegrierbare Flachschirm-Dunstabzugshaube. So kompakt konstruiert, findet sie im 35 cm hohen Oberschrank Platz. Sichtbar wird ihr filigranes Design mit nur 14 mm Höhe erst, wenn sie zum Einsatz kommt.

Filter in Schublade

Ohne jegliche Fugen

Passt in 35 cm hohen Oberschrank

Der Aktivkohle- und die geschirrspülertauglichen Metallfettfilter sind in einer Schublade untergebracht und können komfortabel von vorne entnommen werden.

Der Haubenschirm besticht durch sein exklusives Design, ist umlaufend verschweisst, geschliffen und ohne jegliche Fugen.

Die Flachschirmhauben finden in neuen wie auch bestehenden Oberschränken Platz: 35 cm Höhe reichen. Für den Betrieb wird der Schwadenschirm einfach aus dem Oberschrank herausgezogen.


Flachschirmhauben

Einbauskizzen Warendeklarationen

Seite 134 Seite 146

Gerätebezeichnung

Flachschirmhaube DA 3590, 90 cm

Flachschirmhaube DA 3560, 60 cm

• Edelstahl-Gehäuse

• Edelstahl-Gehäuse

• Vollintegrierbare Flachschirmhaube mit ausziehbarem Schwadenschirm

• Vollintegrierbare Flachschirmhaube mit ausziehbarem Schwadenschirm

• Abluftbetrieb • Umluftbetrieb über Sonderzubehör (Active AirClean-Filter DKF19-1, Umbausatz Umluft DUU150 oder DUU151)

• Abluftbetrieb • Umluftbetrieb über Sonderzubehör (Active AirClean-Filter DKF19-1, Umbausatz Umluft DUU150 oder DUU151)

• In Oberschrank und auch zwischen Oberschränken

• In Oberschrank und auch zwischen Oberschränken

• Elektronische Regelung • Tipptasten mit LED-Anzeigen • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • Fettfilter-Sättigungsanzeige (programmierbar) • Aktivkohlefilter-Sättigungsanzeige • Halogenbeleuchtung 3  20 Watt mit Lichtdimmerfunktion • Nachlauffunktion (5/15 Min.) • Motor und Licht werden durch Ausziehen des Schwadenschirms eingeschaltet • CleanCover • 2 Metallfettfilter • Doppelseitig saugendes Gebläse • DC-Motor für höchstmögliche Energieeinsparung • Abluftanschluss nach oben und hinten NW 150/125 • Rückstauklappe • Schwadenschirm, ausziehbar bis 469 mm

• Elektronische Regelung • Tipptasten mit LED-Anzeigen • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • Fettfilter-Sättigungsanzeige (programmierbar) • Aktivkohlefilter-Sättigungsanzeige • Halogenbeleuchtung 2  20 Watt mit Lichtdimmerfunktion • Nachlauffunktion (5/15 Min.) • Motor und Licht werden durch Ausziehen des Schwadenschirms eingeschaltet • CleanCover • 2 Metallfettfilter • Doppelseitig saugendes Gebläse • DC-Motor für höchstmögliche Energieeinsparung • Abluftanschluss nach oben und hinten NW 150/125 • Rückstauklappe • Schwadenschirm, ausziehbar bis 469 mm

• Sicherheitsausschaltung

• Sicherheitsausschaltung

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 400 m3/h 52 dB(A) re1pw Intensiv 640 m3/h 64 dB(A) re1pw

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 400 m3/h 52 dB(A) re1pw Intensiv 640 m3/h 64 dB(A) re1pw

• Umluft nach EN 61591/EN 60704-3:    150 mm: Stufe 3 320 m3/h 61 dB(A) re1pw Intensiv 550 m3/h 71 dB(A) re1pw

• Umluft nach EN 61591/EN 60704-3:    150 mm: Stufe 3 320 m3/h 61 dB(A) re1pw Intensiv 550 m3/h 71 dB(A) re1pw

• Umbausatz Umluft DUU150/DUU151 • Active AirClean-Filter DKF19-1 • Steuermodul DSM400 • Schalldämpfer DASD150 • Dachdurchführung DDF125/150 • Kondenswassersperre DKS150 • Mauerkasten DMK150 • Modul Con@ctivity XKM 2000 DA

• Umbausatz Umluft DUU150/DUU151 • Active AirClean-Filter DKF19-1 • Steuermodul DSM400 • Schalldämpfer DASD150 • Dachdurchführung DDF125/150 • Kondenswassersperre DKS150 • Mauerkasten DMK150 • Modul Con@ctivity XKM 2000 DA

Design Bauform Lüftungs-System

Einbauvarianten Ausstattung

Sicherheit Gebläseleistung / Schallleistung

Sonderzubehör

115


116

Flachschirm-Dunstabzugshauben: bewährte Technik in neuem Look

Für einen 43 cm hohen Oberschrank stehen weitere Modelle in der SMS- oder EURO-Norm sowie in 90 cm Breite zur Auswahl.

Einbauskizzen Warendeklarationen

Seite 134 Seite 146

Gerätebezeichnung

Design Bauform

Lüftungs-System

Einbauvarianten Ausstattung

Sicherheit Gebläseleistung / Schallleistung

Sonderzubehör

Vollintegrierbar möglich

Passt in alle Küchen

Die 60er- und 90er-Modelle sind mit einem Absenkrahmen (Sonderzubehör) vollintegrierbar. Eingeschaltet wird die Dunstabzugshaube, indem sie aus dem Schrank herausgezogen wird.

Mit ihrem geradlinigen Design passt sie sich perfekt dem Oberschrank an und es entsteht ein harmonisches Gesamtbild.


Flachschirmhauben

Flachschirmhaube DA 3490, 90 cm

Flachschirmhaube DA 3450, 55 cm (ohne Abb.) DA 3460*, 60 cm

Flachschirmhaube DA 3350, 55 cm (ohne Abb.) DA 3360*, 60 cm

• Edelstahl-Gehäuse

• Edelstahl-Gehäuse

• Edelstahl-Gehäuse

• Frontbündige Flachschirmhaube mit ausziehbarem Schwadenschirm • Vollintegrierbar mit Sonderzubehör DAR3000

• Frontbündige Flachschirmhaube mit ausziehbarem Schwadenschirm • Vollintegrierbar mit Sonderzubehör DAR3000*

• Frontbündige Flachschirmhaube mit ausziehbarem Schwadenschirm • Vollintegrierbar mit Sonderzubehör DAR3000*

• Abluftbetrieb • Umluftbetrieb über Sonderzubehör (Active AirClean-Filter DKF13-1, Umbausatz Umluft DUU151)

• Abluftbetrieb • Umluftbetrieb über Sonderzubehör (Active AirClean-Filter DKF13-1, Umbausatz Umluft DUU151)

• Abluftbetrieb • Umluftbetrieb über Sonderzubehör (Active AirClean-Filter DKF13-1, Umbausatz Umluft DUU151)

• In Oberschrank mit Möbelboden und auch zwischen Oberschränke

• In Oberschrank mit Möbelboden und auch zwischen Oberschränke

• In Oberschrank mit Möbelboden und auch zwischen Oberschränke

• Elektronische Regelung

• Elektronische Regelung

• Mechanische Steuerung mit Schiebereglern unter Frontblende

• Tipptasten mit LED-Anzeigen • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • Halogenbeleuchtung 2  50 Watt • Motor und Licht werden durch Ausziehen des Schwadenschirms eingeschaltet • CleanCover • 2 Metallfettfilter • Doppelseitig saugendes Gebläse • Abluftanschluss nach oben NW 150/125 • Rückstauklappe • Schwadenschirm, ausziehbar bis 425 mm

• Tipptasten mit LED-Anzeigen • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • Halogenbeleuchtung 2  50 Watt • Motor und Licht werden durch Ausziehen des Schwadenschirms eingeschaltet • CleanCover • 1 Metallfettfilter • Doppelseitig saugendes Gebläse • Abluftanschluss nach oben NW 150/125 • Rückstauklappe • Schwadenschirm, ausziehbar bis 425 mm

• 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • Halogenbeleuchtung 2  50 Watt • Motor wird durch Ausziehen des Schwadenschirms eingeschaltet • CleanCover • 1 Metallfettfilter • Doppelseitig saugendes Gebläse • Abluftanschluss nach oben NW 150/125 • Rückstauklappe • Schwadenschirm, ausziehbar bis 425 mm

• Sicherheitsausschaltung

• Sicherheitsausschaltung

• Sicherheitsausschaltung

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 400 m3/h 56 dB(A) re1pw Intensiv 550 m3/h 64 dB(A) re1pw

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 400 m3/h 56 dB(A) re1pw Intensiv 550 m3/h 64 dB(A) re1pw

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 320 m3/h 51 dB(A) re1pw Intensiv 430 m3/h 58 dB(A) re1pw

• Umluft nach EN 61591/EN 60704-3:    150 mm: Stufe 3 280 m3/h 67 dB(A) re1pw Intensiv 350 m3/h 72 dB(A) re1pw

• Umluft nach EN 61591/EN 60704-3:    150 mm: Stufe 3 280 m3/h 67 dB(A) re1pw Intensiv 350 m3/h 72 dB(A) re1pw

• Umluft nach EN 61591/EN 60704-3:    150 mm: Stufe 3 200 m3/h 61 dB(A) re1pw Intensiv 300 m3/h 67 dB(A) re1pw

• Umbausatz Umluft DUU151 • Active AirClean-Filter DKF13-1 • Steuermodul DSM400 • Schalldämpfer DASD150 • Dachdurchführung DDF125/150 • Kondenswassersperre DKS150 • Mauerkasten DMK150 • Montagekit für Lichtblende DML400 • Absenkrahmen DAR3000

• Umbausatz Umluft DUU151 • Active AirClean-Filter DKF13-1 • Steuermodul DSM400 • Schalldämpfer DASD150 • Dachdurchführung DDF125/150 • Kondenswassersperre DKS150 • Mauerkasten DMK150 • Montagekit für Lichtblende DML400 • Absenkrahmen DAR3000*

• Umbausatz Umluft DUU151 • Active AirClean-Filter DKF13-1 • Schalldämpfer DASD150 • Dachdurchführung DDF125/150 • Kondenswassersperre DKS150 • Mauerkasten DMK150 • Montagekit für Lichtblende DML400 • Absenkrahmen DAR3000*

117


118

Unterbau-Dunstabzugshauben: neu und modern in Szene gesetzt

Der Stauraum im Oberschrank bleibt, denn die neuen Unterbau-Dunstabzugshauben können einfach darunter oder frei an die Wand montiert werden.

Einbauskizzen Warendeklarationen

Seite 134 Seite 146

Gerätebezeichnung

Design

Bauform Lüftungs-System

Einbauvarianten Ausstattung

Geradliniges Design, optimales Raumklima Dank der geradlinigen Form passt die Unterbau-Dunstabzugshaube in jede neue oder als Ersatz in bestehende Küchen. Leistungsstark sorgt sie für ein optimales Küchenklima.

Gebläseleistung / Schallleistung

Sonderzubehör

Versteckte Bedienelemente Die Bedienung ist leicht und intuitiv, jedoch zugunsten des Küchenbildes im nicht sichtbaren Bereich untergebracht (DA 11xx).


Unterbau-, Klappenhauben

Unterbauhaube DA 1160*, 60 cm DA 1100, 100 cm

Unterbauhaube DA 1050, 55 cm DA 1060*, 60 cm

Klappenhaube EVM 25-55 Wesco EVM 25-60 Wesco Anthrazit (Gehäusefarbe) • Individuelle Anpassung durch Möbelfront

• Vorstehende Haube

• Vorstehende Haube

• Integrierbare Klappenhaube

• Abluftbetrieb • Umluftbetrieb über Sonderzubehör (Active AirClean-Filter DKF18-1)

• Abluftbetrieb • Umluftbetrieb über Sonderzubehör (Active AirClean-Filter DKF18-1)

• Abluftbetrieb • Umluftbetrieb über Sonderzubehör (Aktivkohlefilter-Gehäuse)

• Unter Oberschrank • Freihängend

• Unter Oberschrank • Freihängend

• Zwischen Oberschränke

• Mechanische Steuerung mit Schiebereglern unter Frontblende • 3 Leistungsstufen + Intensivstufe • 2 Halogenbeleuchtung, 2  50 Watt

• Mechanische Steuerung mit Funktionswähler unter Frontblende • 3 Leistungsstufen • 2 Halogenbeleuchtung, 2  50 Watt

• Mechanische Steuerung mit Drehregler rechts am Gehäuse • Stufenlose Leistungswahl • Halogenbeleuchtung 2  20 Watt • Motor wird durch Ausschwenken des Schwadenschirms eingeschaltet

• CleanCover • *2/3 Metallfettfilter • 2 Gebläse • Abluftanschluss nach oben NW 150/125 • Rückstauklappe

• CleanCover • 2 Metallfettfilter • 2 Gebläse • Abluftanschluss nach oben NW 150/125 • Rückstauklappe

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 350 m3/h 64 dB(A) re1pw Intensiv 500 m3/h 73 dB(A) re1pw

• Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  150 mm: Stufe 3 310 m3/h 61 dB(A) re1pw

• Umluft nach EN 61591/EN 60704-3:    150 mm: Stufe 3 150 m3/h 70 dB(A) re1pw Intensiv 200 m3/h 75 dB(A) re1pw

• Umluft nach EN 61591/EN 60704-3:    150 mm: Stufe 3 120 m3/h 67 dB(A) re1pw

• Active AirClean-Filter DKF18-1 • Schalldämpfer DASD150 • DachdurchführungDDF125/150 • Mauerkasten DMK150 • * Ausgleichsblende DAB60

• Active AirClean-Filter DKF18-1 • Schalldämpfer DASD150 • DachdurchführungDDF125/150 • Mauerkasten DMK150 • Ausgleichsblende DAB55 / DAB60*

• Metallfettfilter • 1 Gebläse • Abluftanschluss nach oben NW 125 • Schwadenschirm, 160 mm ausschwenkbar • Abluft nach EN 61591/EN 60704-3,  125 mm: Stufe max. 400 m3/h 70 dB(A) re1pw

• Aktivkohlefilter-Gehäuse (siehe Einbauskizze) • Rückstauklappe • Mauerkasten DMK150

119


Herde, Backöfen, Kompakt-Backöfen

Alle Modelle mit Standardgriff: Grifftiefe 47 mm. Apparate-Klapptüren schwenken beim Öffnen bis 2 mm (bei den BM-Modellen 5 mm) unter die Standfläche.  Bei Einbau unter Kochfeldern Einbauhöhe beachten. Bei Pyrolyse-Ausführungen unbedingt Belüftung beachten. Einbau-Herde (SMS-55 cm) H 5461-55 E, H 5240-55 E, H 4412-55 E, H 4402-55 E Unterbau 

Einbau-Backofen H 5981-90 BP Unterbau  mit HAL 5900

▲ Bei Einbau unter Glaskeramik-Kochfeldern Einbauhöhe und Belüftung beachten.

▲ Bei Einbau unter Glaskeramik-Kochfeldern Einbauhöhe und Belüftung beachten.

▲ Bei Einbau unter Glaskeramik-Kochfeldern Einbauhöhe und Belüftung beachten.

762

600

580

Einbau-Kompakt-Backöfen (EURO-60 cm) H 5081-60 BP, H 5040-60 B, H 5080-60 BM, H 5040-60 BM

HAL 5900

550 759

16 743

54

57

2

7

22

Einbau-Herde (EURO-60 cm) H 5461-60 E, H 5240-60 E, H 4412-60 E, H 4402-60 E Unterbau 

* Glasfront *Glasfront **Metallfront ** Metallfront

**Metallfront **Glasfront Glasfront ** Metallfront

Einbau-Backöfen (SMS-55 cm) H 5681-55 B, H 5460-55 B, H 5240-55 B, H 5241-55 B, H 4412-55 B

Einbau-Kompakt-Backöfen (EURO-60 cm) H 5081-60 BP, H 5040-60 B, H 5080-60 BM, H 5040-60 BM Unterbau 

30

▲ Bei Einbau unter Glaskeramik-Kochfeldern Einbauhöhe und Belüftung beachten.

580 16 759

550

743

762

120

572

* Glasfront *Glasfront **Metallfront ** Metallfront

Einbau-Backofen H 5981-90 BP

▲ Bei Einbau unter Glaskeramik-Kochfeldern Einbauhöhe und Belüftung beachten.

7

54

22

* Glasfront * Glasfront ** Metallfront ** Metallfront

Einbau-Backöfen (EURO-60 cm) H 5681-60 BPR, H 5681-60 BPL, H 5681-60 BP, H 5681-60 B, H 5461-60 BP, H 5460-60 B, H 5241-60 BP, H 5240-60 BP, H 5241-60 B, H 5240-60 B, H 4412-60 B

Einbau-Kompakt-Backöfen (EURO-60 cm) H 5081-60 BP, H 5040-60 B, H 5080-60 BM, H 5040-60 BM in ▲ Kombination Backofen Bei Einbau untermit Glaskeramik-Kochfeldern Einbauhöhe und Belüftung beachten.

*Glasfront **Metallfront * Glasfront

** Metallfront

Glasfront * *Glasfront Metallfront ****Metallfront

Freiraum Freiraum für für BPL oder BPR BPR BPL oder

* Glasfront ** Metallfront *Glasfront **Metallfront


Steamer, Dampfgarer, Combi-Dampfgarer

121

Einbauskizzen miele.ch/einbauskizzen

Alle Modelle mit Standardgriff: Grifftiefe 47 mm. Apparate-Klapptßren schwenken beim Öffnen bis 2 mm unter die Standfläche. Der Steamer oder Dampfgarer darf nicht zu hoch eingebaut werden. Beim Beschicken und Entnehmen muss fßr jede Garebene gewährleistet sein, dass der Benutzer den Garschalen-Inhalt kontrollieren kann, um Verbrßhungen durch ßberschwappende Speisen zu vermeiden. Der Steamer muss mindestens so hoch eingebaut werden, dass Kleinkinder durch die heisse Gerätetßr nicht gefährdet sind. Steamer (EURO-60 cm) DGL 4164-60

Steamer (EURO-60 cm) DG 4164-60 mit AB 45-7 oder DGL 4164-60 mit AB 45-7 in Kombination mit Backofen

Steamer (EURO-60 cm) DG 4164-60 in Kombination mit Backofen 50

50

AB 45-7

58

AB 45-7

555

560

381

8

-56

547

580

5

540

59

270

22*

23

595

596

380 385

560

527

54 8

/23

5

55

59

0

**

î ˜ Bei Nischentiefen 23 **  580 mm mĂźssen die Schlauchleitungen bauseits werden  Bei Nischentiefen  580 mm mĂźssenversenkt die Schlauchleitungen bauseits versenkt werden. ** Metallfront

*Glasfront **Metallfront

* Glasfront ** Metallfront

** Metallfront

Steamer (EURO-60 cm) DGL 4164-60 in Kombination mit Backofen

Steamer (SMS-55 cm) DG 4164-55

Dampfgarer (SMS-55 cm) DG 5080-55, DG 5061-55 â–˛ Bei Einbau unter Glaskeramik-Kochfeldern Combi-Dampfgarer EinbauhĂśhe und BelĂźftung beachten. 1) DGC 5061-55

50

 Ausgleichsblende unten oder oben montierbar

50

580

**

520 544

5

55

59

0

446

/23

î ˜ Bei Nischentiefen 23  580 mm mĂźssen die **  Bei Nischentiefen  580 mm mĂźssen die Schlauchleitungen bauseits versenkt werden Schlauchleitungen bauseits versenkt werden. * Glasfront *Glasfront **Metallfront ** Metallfront

Steamer (EURO-60 cm) DG 4164-60

55

22*

44 4 53 / 2 21) 2

270

7 54

*Glasfront **Metallfront

î Ś Ausgleichsblende unten oder oben  Dampfgarer / Combi-Dampfgarer  montierbar Einbauraum  Netzleitung – EinfĂźhrung am Gerät  Empfohlene Stelle fĂźr die Anordnung des Elektroanschlusses Dampfgarer  Netzleitung (SMS-55 cm)

Steamer (SMS-55 cm) DG 4164-55 in Kombination mit Backofen

DG 5080-55, DG 5061-55 in Kombination mit Backofen Combi-Dampfgarer 1) DGC 5061-55 â–˛ Bei Einbau unter Glaskeramik-Kochfeldern EinbauhĂśhe und BelĂźftung beachten. in Kombination mit Backofen

50

50

 Ausgleichsblende unten oder oben montierbar, Zwischenboden bauseits

23

270

505

455,5

30 58 0 0 55

44 4 53 / 21)

759

762

550

1,5

22

49,5

70

549

446

508

378

605

555 55 0

759

542

547

743

595

25

379

16

527

527

762

8

–56

560

55

0

385

. 55

380

min

381

381

30

544

55 0

55 Montagewinkel oder 0 Zwischenboden bauseits ** Metallfront

7

54 23

**

Montagewinkel oder Zwischenboden bauseits **Metallfront

22

 Dampfgarer / Combi-Dampfgarer

7 54

î Ś Ausgleichsblende unten oder oben  Einbauraum  Netzleitung – EinfĂźhrung am Gerät montierbar, Zwischenboden bauseits  Empfohlene Stelle fĂźr die Anordnung des Elektroanschlusses  Netzleitung  Backofen

505

549

550

547

378

595

596

380 385

547

70

555

527

1,5 49,5

605 550

508

555

8

-56

560

379

324

584–595

560

540

381

58

68

700

0

30

55

. 55

381

min

560-5

î ˜ Bei Nischentiefen 54 8  580 mm mĂźssen die *Glasfront **Metallfrontbauseits versenkt werden Schlauchleitungen * Glasfront *Glasfront **Metallfront ** Metallfront

455,5

8

–56

560

0

568

560–

385

0

380

. 55

324 700

. 55

381

min

542

584–595

min


Dampfgarer, Combi-Dampfgarer Alle Modelle mit Standardgriff: Grifftiefe 47 mm. Apparate-KlapptĂźren schwenken beim Ă–ffnen bis 2 mm unter die Standfläche. î ‡ Bei Einbau unter Kochfeldern EinbauhĂśhe beachten. Der Dampfgarer darf nicht zu hoch eingebaut werden. Beim Beschicken und Entnehmen muss fĂźr jede Garebene gewährleistet sein, dass der Benutzer den Garschalen-Inhalt kontrollieren kann, um VerbrĂźhungen durch Ăźberschwappende Speisen zu vermeiden. Dampfgarer (SMS-55 cm) DG 5080-55, DG 5061-55 Unterbau î ‡ Combi-Dampfgarer DGC 5061-55 Unterbau î ‡

Dampfgarer (EURO-60 cm) DG 5080-60, DG 5080-1-601), DG 5061-60, DG 5040-60 â–˛ Bei Einbau unter Glaskeramik-Kochfeldern inEinbauhĂśhe Kombination mit Backofen und BelĂźftung beachten. 30

448-452

53 2

70

9,5

55

5

446

16

1,5 49,5

446

455,5

505

70

549

8 -56 560

584-595

508

555 550

549 44 55041 )

555 -568 560

455,5

600

5 59

7

54

22

 Ausgleichsblende unten oder oben

î Ś Ausgleichsblende unten oder oben montierbar montierbar

5 59

* Glasfront ** Metallfront

î Ą Dampfgarer / Combi-Dampfgarer î ˘ Einbauraum î Ł Netzleitung – EinfĂźhrung am Gerät î ¤ Empfohlene Stelle fĂźr die Anordnung des Elektroanschlusses î Ľ Netzleitung î § BelĂźftungsausschnitt im Geräteauflageboden î ¨ Backofen î Š Wasserzulaufschlauch î Ş Wasserablaufschlauch

*Glasfront **Metallfront  Dampfgarer / Combi-Dampfgarer

 Einbauraum Combi-Dampfgarer (EURO-60 cm)  Netzleitung – Einfßhrung am Gerät DGC 5095-60, DGC 5090-60

555

448-452

9

70

549

30

455,5

9,5

16

10

446

10

55

0

9

584-595

555 568

EinbauhĂśhe und BelĂźftung beachten.

-568 560

549 532

55

5

8 -56 560

70

455,5

30

560-

Combi-Dampfgarer (EURO-60 cm) DGC 5061-60 Bei Einbau untermit Glaskeramik-Kochfeldern inâ–˛Kombination Backofen

 Empfohlene Stelle fĂźr die Anordnung des Elektroanschlusses  Netzleitung  Backofen

9,5

446

Dampfgarer (EURO-60 cm) DG 5080-60, DG 5080-1-602), DG 5061-60, DG 5040-60 â–˛ Bei Einbau unter Glaskeramik-Kochfeldern Combi-Dampfgarer EinbauhĂśhe und BelĂźftung beachten. DGC 5061-601)

448-452

5 59

44 5 53 4 / 59 55 21)/ 22* /23 02) **

 Wasserzulaufschlauch

5 59

* Glasfront *Glasfront **Metallfront ** Metallfront

*Glasfront Wasserablaufschlauch ** Metallfront

 Dampfgarer / Combi-Dampfgarer  Einbauraum  Netzleitung – Einfßhrung am Gerät  Empfohlene Stelle fßr die Anordnung Dampfgarer (EURO-60 cm) Elektroanschlusses DGdes 5080-60, DG 5080-1-602), DG 5061-60,  Netzleitung DG 5040-60

Dampfgarer (EURO-60 cm) DG 3460-60 Einbau in Hochschrank

Combi-Dampfgarer DGC 5061-601) Unterbau î ‡

Festwasseranschluss nur fĂźr DGC 5095

* Glasfront ** Metallfront

*Glasfront **Metallfront  Dampfgarer / Combi-Dampfgarer  Einbauraum

Dampfgarer  Netzleitung –(EURO-60 EinfĂźhrung amcm) Gerät DG  3460-60 Empfohlene Stelle fĂźr die Anordnung des Elektroanschlusses Einbau in Oberschrank  Netzleitung  Backofen

310

* Glasfront ** Metallfront * Glasfront ** Metallfront

308

5

22*/

23**

372

9,5

68 60–5

6

358

549

360–362

-568 560

556

=

70

455,5

555

460-465

600

44 6

122

595

44 5 534 / 59 5521)/ 22*/ 23 02) **

* Glasfront ** Metallfront * Glasfront *Glasfront **Metallfront ** Metallfront

* Glasfront ** Metallfront


Dampfgarer, Einbau-Kaffeevollautomaten

123

Einbauskizzen miele.ch/einbauskizzen

Alle Modelle mit Standardgriff: Grifftiefe 47 mm. Apparate-Klapptüren schwenken beim Öffnen bis 2 mm unter die Standfläche.  Bei Einbau unter Kochfeldern Einbauhöhe beachten. Der Dampfgarer darf nicht zu hoch eingebaut werden. Beim Beschicken und Entnehmen muss für jede Garebene gewährleistet sein, dass der Benutzer den Garschalen-Inhalt kontrollieren kann, um Verbrühungen durch überschwappende Speisen zu vermeiden. Dampfgarer (EURO-60 cm) DG 3460-60 ▲ Bei Einbau unter Glaskeramik-Kochfeldern in Kombination mit Backofen Einbauhöhe und Belüftung beachten.

Einbau-Kaffeevollautomat (EURO-60 cm) CVA 3660-CH in Kombination mit Backofen

372

6 358

8

596

– 56

16

580

590–595

16

360–362

56

560

Einbau-Kaffeevollautomat (EURO-60 cm) CVA 5065-CH mit Festwasseranschluss Einbau in Hochschrank

*/23* *

68 0 –5

555

Einbau-Kaffeevollautomat (EURO-60 cm) CVA 3660-CH Einbau in Oberschrank

308 22

556

>=3 10

Einbau-Kaffeevollautomat (EURO-60 cm) CVA 5060-CH Einbau in Hochschrank

54

5

8

* Glasfront ** Metallfront

59

22*

/23 **

*Glasfront **Metallfront

8

– 56

596

560

20 372

555

6 359

360–362

560

– 568

16

*

590–595

556

372

308 2 2*/2 3*

6 358

560

310 568

293

>=3 10

360

600

9

Dampfgarer (EURO-60 cm) DG 3460-60 Unterbau 

5

580

59 *Glasfront **Metallfront

* Glasfront ** Metallfront

54

Kaltwasseranschluss 3/4"

Kaltwasseranschluss 3/4"

* Glasfront ** Metallfront

8

5

22* /23 **

59

*Glasfront **Metallfront

Einbau-Kaffeevollautomat (EURO-60 cm) CVA 3660-CH Einbau in Hochschrank

Einbau-Kaffeevollautomat (EURO-60 cm) CVA 3660-CH in Kombination mit ESS 3060 ED (Einbau-System-Schublade)

6

450–452

Dampfgarer (EURO-60 cm) DG 3460-60 in Kombination mit ESS 3060 ED ▲ Bei Einbau unter Glaskeramik-Kochfeldern Einbauhöhe und Belüftung beachten. (Einbau-Systemschublade)

* Glasfront ** Metallfront *Glasfront **Metallfront


Geschirrwärmer, Speisenwärmer, Mikrowellen

Alle Modelle mit Standardgriff: Grifftiefe 47 mm. Apparate-Klapptüren schwenken beim Öffnen bis 2 mm unter die Standfläche. Einbau-Speisenwärmer ESW 5080-29 in Kombination mit Backofen

Mikrowelle (EURO-60 cm) M 8161-2-60 in Kombination mit Backofen

Mikrowelle (SMS-55 cm) M 8151-2-55 Einbau in Oberschrank

Mikrowelle (EURO-60 cm) M 8261-2-60 in Kombination mit Backofen Nische 45 cm

Mikrowelle (EURO-60 cm) M 8161-2-60 Einbau in Oberschrank

* Glasfront ** Metallfront *Glasfront **Metallfront

50 0 8

56

0

5 410

-56

562

* Glasfront ** Metallfront *Glasfront **Metallfront

Mikrowelle (SMS-55 cm) M 8151-2-55 mit Einbauset HS 55 in Kombination mit Backofen

HS 55

Mikrowelle (EURO-60 cm) M 8201-1 F in Kombination mit Lifttür MLT 5060

460,5

Einbau-Speisenwärmer Einbau-Geschirrwärmer ESW 5080-14, EGW 5060-14 in Kombination mit Kompakt-Backofen und DG 5040-60, DG 5061-60, DG 5080-60, CVA 5060-CH, CVA 5065-CH

16 450 589–595

124


Induktions-Kochfelder

Einbauskizzen miele.ch/einbauskizzen

Hinweis Induktions-Kochfelder: Diese Kochfelder kÜnnen nur mit ferromagnetischem Kochgeschirr betrieben werden. Bei eingeschaltetem Induktions-Kochfeld wird in unmittelbarer Umgebung ein elektromagnetisches Feld aufgebaut. Unter Umständen kann es zu Beeinträchtigungen des Herzschrittmachers kommen. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an den Hersteller des Schrittmachers oder an Ihren Arzt. KM-EinbauhÜhen beachten. Bei Induktionsfeldern auf ausreichende Belßftung achten (Kßhlgebläse). Bei flächenbßndigen Kochfeldern sollte der Unterbau grÜsser als der Ausschnitt sein (Service). Induktions-Kochfeld KM 6383, flächenbßndig

î Ą î ˘ î Ł î ¤ î Ľ î Ś

vorne Einbauhöhe  vorne Einbauhöhe Netzanschlussleitung  Einbauhöhe Stufenfräsung  Einbauhöhe Netzanschlussleitung Netzanschlussleitung, L = 1440 mm  Stufenfräsung  Netzanschlussleitung, L 1440(Einbauhöhe mm Anschluss Miele@home mit  Anschluss Miele@home (Einbauhöhe mit Anschlusskabel Miele@home = 61 mm) Anschlusskabel Miele@home = 61 mm)

Induktions-Kochfeld KM 6352, flächenbßndig

î Ą î ˘ î Ł î ¤ î Ľ

vorne Einbauhöhe  vorne Anschluss Miele@home  Einbauhöhe Stufenfräsung  Anschluss Miele@home  Stufenfräsung Netzanschlusskasten, Netzanschlussleitung, Netzanschlusskasten, Netzanschlussleitung, L 1440 mm L =1440 mm

Induktions-Kochfeld KM 6346

î Ą vorne î ˘ EinbauhĂśhe vorne î Ł Anschluss Miele@home EinbauhĂśhe î ¤ Netzanschlusskasten, Netzanschlussleitung,  Anschluss Miele@home L Netzanschlusskasten, = 1440 mm  Netzanschlussleitung, L 1440 mm

Induktions-Kochfeld KM 6380

Induktions-Kochfeld KM 5956, flächenbßndig

Induktions-Kochfeld KM 6118

î Ą vorne î ˘  EinbauhĂśhe vorne î Ł  Anschluss EinbauhĂśhe Miele@home î ¤ Netzanschlussleitung,  Netzanschlusskasten, Anschluss Miele@home  LNetzanschlusskasten, Netzanschlussleitung, L 1440 mm = 1440 mm

î Ą vorne î ˘ EinbauhĂśhe  Netzanschlussleitung, vorne î Ł L = 1440 mm  Stufenfräsung EinbauhĂśhe î ¤  Netzanschlussleitung, L = 1440 î Ľ Anschluss Miele@home mm

î Ą vorne î ˘ EinbauhĂśhe vorne î ŁNetzanschlusskasten, Netzanschlussleitung,  EinbauhĂśhe L = 1440 mm  Netzanschlusskasten, Netzanschlussleitung, L 1440 mm

Induktions-Kochfeld KM 6351, flächenbßndig

Induktions-Kochfeld KM 6350

î Ą î ˘ î Ł î ¤ î Ľ

vorne Einbauhöhe  vorne  Einbauhöhe Miele@home Anschluss  Anschluss Miele@home Stufenfräsung  Stufenfräsung  Netzanschlusskasten, Netzanschlussleitung, L 1440 mm Netzanschlusskasten, Netzanschlussleitung, L = 1440 mm

 Stufenfräsung  Anschluss Miele@home

î Ą vorne î ˘EinbauhĂśhe vorne î ŁAnschluss EinbauhĂśhe Miele@home î ¤Netzanschlusskasten, Netzanschlussleitung, Anschluss Miele@home LNetzanschlusskasten, Netzanschlussleitung, L 1440 mm = 1440 mm

Induktions-Kochfelder KM 6315, flächenbßndig KM 6312, flächenbßndig

î Ą î ˘ î Ł î ¤ î Ľ

vorne Einbauhöhe  vorne Anschluss Miele@home  Einbauhöhe Stufenfräsung  Anschluss Miele@home  Stufenfräsung Netzanschlusskasten, Netzanschlussleitung,  Netzanschlusskasten, Netzanschlussleitung, L 1440 mm L = 1440 mm

125


126

Induktions-, HiLight-Kochfelder Hinweis Induktions-Kochfelder: Diese Kochfelder kÜnnen nur mit ferromagnetischem Kochgeschirr betrieben werden. Bei eingeschaltetem Induktions-Kochfeld wird in unmittelbarer Umgebung ein elektromagnetisches Feld aufgebaut. Unter Umständen kann es zu Beeinträchtigungen des Herzschrittmachers kommen. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an den Hersteller des Schrittmachers oder an Ihren Arzt. KM-EinbauhÜhen beachten. Bei Induktionsfeldern auf ausreichende Belßftung achten (Kßhlgebläse). Bei flächenbßndigen Kochfeldern sollte der Unterbau grÜsser als der Ausschnitt sein (Service). Induktions-Kochfelder KM 6314, KM 6115

HiLight-Kochfeld KM 6224

HiLight-Kochfeld KM 6215, flächenbßndig

î Ą vorne î ˘ EinbauhĂśhe  vorne î Ł  Anschluss EinbauhĂśhe Miele@home (nur KM 6314) î ¤ Netzanschlussleitung,  Netzanschlusskasten, Anschluss Miele@home = 1440 mm  LNetzanschlusskasten, Netzanschlussleitung, L 1440 mm

î Ą vorne î ˘ EinbauhĂśhe vorne î Ł EinbauhĂśhe EinbauhĂśhe Kabelausgang EinbauhĂśhe Kabelausgang Netzanschlussleitung, î ¤  Netzanschlusskasten,  Netzanschlussleitung, L 1440 mm L =Netzanschlusskasten, 1440 mm  Anschluss Miele@home î Ľ Anschluss Miele@home

î Ąvorne vorne EinbauhĂśhe î ˘EinbauhĂśhe  Netzanschlusskasten, Netzanschlussleitung, L 1440 mm î Ł Netzanschlusskasten, Netzanschlussleitung, LStufenfräsung = 1440 mm  Anschluss Miele@home î ¤ Stufenfräsung î Ľ Anschluss Miele@home

Induktions-Kochfeld KM 6117

HiLight-Kochfeld KM 5847

HiLight-Kochfeld KM 6212

î Ą vorne  EinbauhĂśhe vorne î ˘  EinbauhĂśhe î Ł Netzanschlusskasten, Netzanschlussleitung,  Netzanschlusskasten, Netzanschlussleitung, L 1440 mm L = 1440 mm

î Ą vorne  vorne î ˘ EinbauhĂśhe  EinbauhĂśhe î Ł Netzanschlusskasten, Netzanschlussleitung,  EinbauhĂśhe Netzanschlusskasten mit Netzanschlussleitung, L = 1250 mm L = 1250 mm  EinbauhĂśhe Anschluss Miele@home î ¤ EinbauhĂśhe Anschluss Miele@home

 vorne î Ą vorne  EinbauhĂśhe î ˘ EinbauhĂśhe  Netzanschlusskasten, Netzanschlussleitung, L 1440 mm î Ł Netzanschlusskasten, Netzanschlussleitung,  Anschluss Miele@home L = 1440 mm î ¤ Anschluss Miele@home

HiLight-Kochfeld KM 6230

HiLight-Kochfeld KM 6223, flächenbßndig

HiLight-Kochfeld KM 6205

î Ą vorne î ˘ EinbauhĂśhe vorne î Ł EinbauhĂśhe EinbauhĂśhe Kabelausgang î ¤  Netzanschlusskasten, EinbauhĂśhe Kabelausgang Netzanschlussleitung,  Netzanschlussleitung, L 1440 mm L =Netzanschlusskasten, 1440 mm  Anschluss Miele@home î Ľ Anschluss Miele@home

î Ą vorne î ˘ EinbauhĂśhe î Ł EinbauhĂśhe Kabelausgang  vorne  EinbauhĂśhe î ¤ Stufenfräsung  EinbauhĂśhe Kabelausgang î Ľ Netzanschlusskasten, Netzanschlussleitung,  Stufenfräsung L 1440 mm =Netzanschlusskasten, Netzanschlussleitung, L 1440 mm î Ś Anschluss Miele@home  Anschluss Miele@home

î Ą vorne î ˘ EinbauhĂśhe  vorne î Ł Raum fĂźr Befestigungselemente  EinbauhĂśhe î ¤ Netzanschlusskasten, Netzanschlussleitung,  Raum fĂźr Befestigungselemente L = 1440 mm  Netzanschlusskasten, Netzanschlussleitung, L 1440 mm î Ľ Anschluss Miele@home  Anschluss Miele@home


HiLight-, Kombinations-Kochfelder

Einbauskizzen miele.ch/einbauskizzen

KM-EinbauhÜhen beachten. Bei flächenbßndigen Kochfeldern sollte der Unterbau grÜsser als der Ausschnitt sein (Service). HiLight-Kochfeld KM 6204

HiLight-Kochfeld KM 6202

Kombinations-Kochfeld KM 6039

 vorne î Ą vorne  EinbauhĂśhe î ˘ EinbauhĂśhe  Netzanschlusskasten, Netzanschlussleitung, L 1440 mm î Ł Netzanschlusskasten, Netzanschlussleitung,  Anschluss Miele@home L = 1440 mm î ¤ Anschluss Miele@home

î Ą vorne  vorne  EinbauhĂśhe î ˘ EinbauhĂśhe  Netzanschlusskasten, Netzanschlussleitung, L 1440 mm î Ł Netzanschlusskasten, Netzanschlussleitung,  Anschluss L = 1440Miele@home mm î ¤ Anschluss Miele@home

î Ą EinbauhĂśhe  vorne î ˘ Raum fĂźr Befestigungselemente und LeitungszufĂźhrung î Ł vorne

HiLight-Kochfeld KM 6203, flächenbßndig

HiLight-Kochfeld KM 6200

Kombinations-Kochfeld KM 6021

î Ą vorne  vorne î ˘ EinbauhĂśhe  EinbauhĂśhe î Ł Netzanschlusskasten, Netzanschlussleitung,  Netzanschlusskasten, Netzanschlussleitung, L 1440 mm L = 1440 mm  Stufenfräsung î ¤ Stufenfräsung  Anschluss Miele@home î Ľ Anschluss Miele@home

î Ą vorne  vorne  EinbauhĂśhe î ˘ EinbauhĂśhe  Netzanschlusskasten, Netzanschlussleitung, L 1440 mm î Ł Netzanschlusskasten, Netzanschlussleitung,  Anschluss L = 1440Miele@home mm î ¤ Anschluss Miele@home

HiLight-Kochfeld KM 5806

Kombinations-Kochfeld KM 6061

î Ą vorne  vorne î ˘  EinbauhĂśhe EinbauhĂśhe î Ł Netzanschlussleitung,  Netzanschlusskasten, Netzanschlusskasten, LNetzanschlussleitung, = 1250 mm L = 1250 mm

 EinbauhĂśhe  Raum fĂźr Befestigungselemente und LeitungszufĂźhrung  EinbauhĂśhe vorne î Ą

î ˘ Raum fĂźr Befestigungselemente und LeitungszufĂźhrung î Ł vorne

 EinbauhĂśhe  Raum fĂźr Befestigungselemente und LeitungszufĂźhrung

 EinbauhĂśhe  Raum fĂźr Befestigungselemente und LeitungszufĂźhrung î Ą  EinbauhĂśhe vorne

î ˘ Raum fĂźr Befestigungselemente und LeitungszufĂźhrung î Ł vorne

Kombinations-Kochfeld KM 6017, flächenbßndig

 EinbauhĂśhe

 Raum fĂźr Befestigungselemente und LeitungszufĂźhrung î Ą EinbauhĂśhe  vorne î ˘ Raum fĂźr Befestigungselemente und  Stufenfräsung LeitungszufĂźhrung î Ł vorne î ¤ Stufenfräsung

127


Kombinations-Kochfelder, Kochmulde, Schaltkästen, CombiSets flächenbündig Hinweis Induktions-Kochfelder: Diese Kochfelder können nur mit ferromagnetischem Kochgeschirr betrieben werden. Bei eingeschaltetem InduktionsKochfeld wird in unmittelbarer Umgebung ein elektro-magnetisches Feld aufgebaut. Unter Umständen kann es zu Beeinträchtigungen des Herzschrittmachers kommen. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an den Hersteller des Schrittmachers oder an Ihren Arzt. KM und CS Einbauhöhen beachten. Bei Induktionsfeldern auf ausreichende Belüftung achten (Kühlgebläse). Kombinations-Kochfelder KM 6013, KM 6012

Teppan Yaki Induktion CS 1801

 Einbauhöhe Raum für Befestigungselemente und Leitungszuführung Einbauhöhe vorne

 Vorne

Combi-Wok Induktion CS 1831

 Vorne  Einbau-Höhe inkl. Anschlusskabel

   

Raum für Befestigungselemente und Leitungszuführung  vorne

  vorne Einbau-Höhe inkl. Anschlusskabel   Einbauhöhe Stufenfräsung inkl. Anschlusskabel  Stufenfräsung für Arbeitsplatten aus Naturstein

 vorne  Stufenfräsung für Arbeitsplatten aus Naturstein  Einbauhöhe inkl. Anschlusskabel  Stufenfräsung für Arbeitsplatten aus Naturstein

Kochmulde KM 200

Teppan Yaki Induktion CS 1811

Induktions-Kochfeld CS 1841

510

600

560

60

490

40

35

580

 Vorne  Einbau-Höhe inkl. Anschlusskabel   vorne Stufenfräsung

 Einbauhöhe inkl. Anschlusskabel  Stufenfräsung für Arbeitsplatten aus Naturstein

 Einbauhöhe

 Einbauhöhe

Schaltkästen SE 4402, SE 4302, SE 4400, SE 4300

Wok Induktion CS 1821

416

89

128

29 +5 0 0

 Vorne  Einbau-Höhe inkl. Anschlusskabel

 vorne  Stufenfräsung für Arbeitsplatten aus Naturstein  Einbauhöhe inkl. Anschlusskabel  Stufenfräsung für Arbeitsplatten aus Naturstein

 Vorne  Einbau-Höhe inkl. Anschlusskabel

 vorne  Stufenfräsung für Arbeitsplatten aus Naturstein  Einbauhöhe inkl. Anschlusskabel  Stufenfräsung für Arbeitsplatten aus Naturstein


CombiSets mit Edelstahl-Rahmen

Einbauskizzen miele.ch/einbauskizzen

Hinweis Induktions-Kochfelder: Diese Kochfelder können nur mit ferromagnetischem Kochgeschirr betrieben werden. Bei eingeschaltetem InduktionsKochfeld wird in unmittelbarer Umgebung ein elektro-magnetisches Feld aufgebaut. Unter Umständen kann es zu Beeinträchtigungen des Herzschrittmachers kommen. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an den Hersteller des Schrittmachers oder an Ihren Arzt. Kombination von CS 1421 S, CS 1327 Y, CS 1312 BG, CS 1322 BG direkt nebeneinander sind nicht gestattet. Bei Induktionsfeldern auf ausreichende Belüftung achten (Kühlgebläse). Glaskeramik-Kochfeld CS 1134 E

Induktions-Kochfeld CS 1234-1 I

     

vorne vorne Einbauhöhe Einbauhöhe Netzanschlusskasten Netzanschlusskasten mit Netzanschlussleitung = 2000 mm mit Netzanschlussleitung L = 2000Lmm

     

Induktions-Wok CS 1223 I

vorne vorne Einbauhöhe Einbauhöhe Netzanschlusskasten Netzanschlusskasten mit Netzanschlussleitung L = 2000 mm

mit Netzanschlussleitung L = 2000 mm

  vorne vorne   Einbauhöhe Einbauhöhe  Netzanschlusskasten, Netzanschlusskasten, L = 2000  L mm = 2000 mm

Induktions-Kochfeld CS 1221-1 I

Glaskeramik-Kochfeld CS 1122 E

Teppan Yaki CS 1327 Y

 vorne  vorne  Einbauhöhe  Einbauhöhe  Netzanschlusskasten Netzanschlusskasten  mit Netzanschlussleitung L = 2000Lmm mit Netzanschlussleitung = 2000 mm

 vorne  vorne  Einbauhöhe  Einbauhöhe  Netzanschlusskasten  Netzanschlussleitung mit Netzanschussleitung L = 2000 mmL = 2000 mm mit Netzanschlussleitung

 vorne  Einbauhöhe vorne   Netzanschlusskasten Einbauhöhe   mit Netzanschlusskasten Netzanschlussleitung L = 2000 mm

Induktions-Kochfeld CS 1212-1 I

Glaskeramik-Kochfeld CS 1112 E

Waage CS 1418 WA

03

     

1

vorne vorne Einbauhöhe Einbauhöhe Netzanschlusskasten Netzanschlusskasten mit Netzanschlussleitung = 2000 mm mit Netzanschlussleitung L = 2000L mm

10

3

vorne vorne Einbauhöhe Einbauhöhe Netzanschlusskasten  mit Netzanschlusskasten Netzanschlussleitung L = 2000 mm

    

mit Netzanschlussleitung L = 2000 mm

mit Netzanschlussleitung L = 2000 mm

 vorne  Einbauhöhe

 vorne  Einbauhöhe

129


130

CombiSets mit Edelstahl-Rahmen, Deckengebläse Hinweis Induktions-Kochfelder: Diese Kochfelder kÜnnen nur mit ferromagnetischem Kochgeschirr betrieben werden. Bei eingeschaltetem InduktionsKochfeld wird in unmittelbarer Umgebung ein elektro-magnetisches Feld aufgebaut. Unter Umständen kann es zu Beeinträchtigungen des Herzschrittmachers kommen. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an den Hersteller des Schrittmachers oder an Ihren Arzt. Kombination von CS 1421 S, CS 1327 Y, CS 1312 BG, CS 1322 BG direkt nebeneinander sind nicht gestattet. Bei Induktionsfeldern auf ausreichende Belßftung achten (Kßhlgebläse). Fritteuse CS 1411 F

Salamander CS 1421 S

288

15

272 50

520

5 20

+1 -

40

R4

500 +

-1

"

1/2

20

70

5 22

305

î Ą vorne vorne î ˘EinbauhĂśhe EinbauhĂśhe î ŁNetzanschlusskasten  Netzanschlusskasten mit L= 2000 mm mitNetzanschlussleitung Netzanschlussleitung L = 2000 mm î ¤Ablaufhahn Ablaufhahn

 Gratiniereinheit, Gratiniereinheit, hĂśhenverstellbar î Ą hĂśhenverstellbar  Netzanschlusskasten î ˘ Netzanschlusskasten mit Netzanschlussleitung L = 2000 mm mit Netzanschlussleitung L = 2000 mm

Barbecue-Grill CS 1322 BG

Deckengebläse DA 2900

vorne  vorne EinbauhĂśhe  EinbauhĂśhe Netzanschlusskasten  Netzanschlusskasten mit mit Netzanschlussleitung L =mm 2000 mm Netzanschlussleitung L = 2000  Ablaufhahn î ¤ Ablaufhahn î Ą î ˘ î Ł

Barbecue-Grill CS 1312 BG

1) Ansaugseite 2) Gebläse drehbar, Abluftstutzen oben oder seitlich in alle Richtungen montierbar 3) Gebläseeinheit kann frei positioniert werden. Verbindung zum Gerät mit Abluftleitung und Verbindungskabel. 1850 mm 4) Bei wandnaher Montage ist ein Abstand von mind. 50 mm erforderlich

vorne  vorne EinbauhĂśhe  EinbauhĂśhe Netzanschlusskasten  Netzanschlusskasten mit mit Netzanschlussleitung L =mm 2000 mm Netzanschlussleitung L = 2000  Ablaufhahn î ¤ Ablaufhahn

î Ą î ˘ î Ł

î Ą Ansaugseite î ˘ Gebläse drehbar, Abluftstutzen oben oder seitlich in alle Richtungen montierbar î Ł Gebläseeinheit kann frei positioniert werden. Verbindung zum Gerät mit Abluftleitung und Verbindungskabel 1850 mm î ¤ Bei wandnaher Montage ist ein Abstand von mind. 50 mm erforderlich


Insel-Dekor-Dunstabzugshauben

Einbauskizzen miele.ch/einbauskizzen

Dunstabzugshauben nicht für die Montage über Feuerstellen mit Festbrennstoffen. Wichtig: Inselhauben in der Höhe nicht verstellbar (ausser DA 420 V und DA 424 V). Spezielle Höhenmasse und Sonderausführungen auf Anfrage. Auf Zuluft achten. Insel-Dekor-Dunstabzugshauben DA 5000 D, Abluft  200 mm DA 5005 D, Abluft  150 mm

Insel-Dekor-Dunstabzugshaube DA 6290 D, Abluft  150 mm

Insel-Dekor-Dunstabzugshaube DA 424 V, Abluft  150 mm

260

260

2) 4)

1) Durchführung für Netzkabel, EXT-Kabel und Abluftanschluss vorne Insel-Dekor-Dunstabzugshaube DA 7000 D

1) Durchführung für Netzkabel, EXT-Kabel und Abluftanschluss vorne Insel-Dekor-Dunstabzugshauben DA 6390 D, DA 6590 D, DA 5890 D*, DA 5895 D*, DA 420-4**, Abluft  150 mm

1) Durchführung für Netzkabel, EXT-Kabel und Abluftanschluss 2) Abluft (Auslieferungszustand) Insel-Dekor-Dunstabzugshaube 4) Intervallmöglichkeit bei Abluft vorne

DA 420 V, Abluft  150 mm vorne

52 * */54

1) Netzanschlusskabel

1) Netzanschlusskabel 1) Durchführung für Netzkabel, EXT-Kabel und Abluftanschluss

Insel-Dekor-Dunstabzugshaube DA 5100 D, Abluft  150 mm

vorne

Insel-Dekor-Dunstabzugshaube DA 6520 D, Abluft  150 mm

1) Durchführung für Netzkabel, EXT-Kabel und Abluftanschluss

2) Abluft (Auslieferungszustand) Erläuterungen zu 3) Intervallmöglichkeit bei Umluft Insel-Dekor-Dunstabzugshauben 4) Intervallmöglichkeit bei Abluft 5) Luftaustritt bei Umluft nach oben montiert

1) Durchführung für Netzkabel, EXT-Kabel und vorne Abluftanschluss 2) Abluft (Auslieferungszustand) 3) Intervallmöglichkeit bei Umluft 4) Intervallmöglichkeit bei Abluft 5) Luftaustritt bei Umluft nach oben montiert vorne

54

1) Durchführung für Netzkabel, EXT-Kabel und Abluftanschluss vorne

1) Durchführung für Netzkabel, EXT-Kabel und Abluftanschluss vorne

131


132

Wand-Dekor-Dunstabzugshauben

Dunstabzugshauben nicht für die Montage über Feuerstellen mit Festbrennstoffen. Spezielle Höhenmasse und Sonderausführungen auf Anfrage. Auf Zuluft achten. Wand-Dekor-Dunstabzugshauben DA 6390 W**, DA 429-4**, DA 428-4**, DA 416-4, DA 419-4*

598

8 8*// / 74

Wand-Dekor-Dunstabzugshaube DA 6520 W

1) + 2) Installationsbereich

Wand-Dekor-Dunstabzugshauben DA 5890 W, DA 5895 W

1) bei Abluft 2) bei Umluft 3) Luftaustritt bei Umluft nach oben montiert 4) + 5) Installationsbereich (bei Umluft nur 4)

Wand-Dekor-Dunstabzugshaube DA 6590 W

98**

Wand-Dekor-Dunstabzugshaube DA 6000 W

*

1) bei Abluft 2) bei Umluft 3) Luftaustritt bei Umluft nach oben montiert 4) + 5) Installationsbereich (bei Umluft nur 4) Wand-Dekor-Dunstabzugshaube

DA 396-5

1) bei Abluft 2) bei Umluft 3) Luftaustritt bei Umluft nach oben montiert 4) + 5) Installationsbereich (bei Umluft nur 4) Wand-Dekor-Dunstabzugshaube

DA 7090 W

1)1)Durchführung für Netzkabel Durchführung für Netzkabel

Einbaurahmen DER 6000

Wand-Dekor-Dunstabzugshaube DA 5190 W

1) bei Abluft 2) bei Umluft 3) Luftaustritt bei Umluft nach oben montiert 4) + 5) Installationsbereich (bei Umluft nur 4)


Wand-Dunstabzugshauben, Huttenlüfter

Inhalt Einbauskizzen miele.ch/einbauskizzen

Dunstabzugshauben nicht für die Montage über Feuerstellen mit Festbrennstoffen. Spezielle Höhenmasse und Sonderausführungen auf Anfrage. Auf Zuluft achten. Wand-Dekor-Dunstabzugshauben DA 6290 W, DA 6190 W

Wand-Dekor-Dunstabzugshauben DA 5990 W*, DA 5960 W

/

Huttenlüfter DA 2270

*

* Ausschnittmasse Im hinteren Bereich des Einbauraums ist eine Tiefe T * von Ausschnittmasse mind. 25 mm erforderlich.

Im hinteren Bereich des Einbauraums ist eine Tiefe T von mind. 25 mm erforderlich.

1) bei Abluft 2) bei Umluft 3) Luftaustritt bei Umluft nach oben montiert Wand-Dekor-Dunstabzugshaube 4) + 5) Installationsbereich (bei Umluft nur 4)

DA 489-4

1) bei Abluft 2) bei Umluft 3) Luftaustritt bei Umluft nach oben montiert 4) + 5) Installationsbereich (bei Umluft nur 4)

Wand-Dekor-Dunstabzugshaube DA 5495 W

Huttenlüfter DA 2250, DA 2150

5) 4)

* Ausschnittmasse

* min. 350 mm Sicherheitsabstand

* min. 350 mm Sicherheitsabstand 1) bei Abluft 2) bei Umluft 4) + 5) Installationsbereich (bei Umluft nur 4) Wand-Dekor-Dunstabzugshaube DA 289-4 5)

1) bei Abluft 2) bei Umluft 3) Luftaustritt bei Umluft nach oben montiert 4) + 5) Installationsbereich (bei Umluft nur 4)

Huttenlüfter DA 2210

**

* Ausschnittmasse Im hinteren Bereich des Einbauraums ist eine Tiefe T von min. 25 mm erforderlich. *

min. 365 mm Sicherheitsabstand

Erläuterungen zu Wand-Dekor-Dunstabzugshauben 1) bei Abluft 2) bei Umluft 3) Luftaustritt bei Umluft nach oben montiert 4) + 5) Installationsbereich (bei Umluft nur 4)

4)

* min. 365 mm Sicherheitsabstand ** bei Abluft seitlich min. 1050 4) + 5) Installationsbereich ** bei Abluft seitlich min. 1050 mm

* Im Ausschnittmasse hinteren Bereich des Einbauraums ist eine Tiefe T von 25 mmBereich erforderlich. Im mind. hinteren des Einbauraums ist eine Tiefe T von mind. 25 mm erforderlich.

* Ausschnittmasse Im hinteren Bereich des Einbauraums ist eine Tiefe T von mind. 25 mm erforderlich.

133


Flachschirm-, Unterbau- und Klappen-Dunstabzugshauben Dunstabzugshauben nicht fĂźr den Einbau Ăźber Feuerstellen mit Festbrennstoffen. Auf Zuluft achten. Flachschirmhauben DA 3450, DA 3350

Flachschirmhaube DA 3590

Klappenhauben EVM 25-55, EVM 25-60*

548

/ 598

*

52 166 0

246

2

0

0

3

* die Montage ist * PossibilitĂŠ de montage ĂŠgalement dans Nische mĂśglich auch in einer 550 mm breiten une niche de 550 mm de large.

Flachschirmhaube DA 3560

Flachschirmhauben DA 3460, DA 3360

Aktivkohlefilter-Gehäuse 0

25

513

111

130

134

531 140

4 5)

î Ą Aktivkohlefilter î ˘ AktivkohlefilterGehäuse î Ł Flexible Rohre in ALU î ¤ Abzugshaube  Aktiv-Kohlefilter  Aktivkohlefilter-Gehäuse

Flachschirmhaube DA 3490

Unterbauhauben DA 1160*, DA 1100**, DA 1050, DA 1060*

Erläuterungen  Flexible Rohre inzuALU  Abzugshaube Flachschirm-Dunstabzugshauben DA 3590 und DA 3560 î Ą Abluft und Umluft mit Umbausatz DUU 150, wenn die Luft nach oben aus dem Schrank gefĂźhrt wird î ˘ Der Schrankkorpus ist gegenĂźber der SchranktĂźr um 38 mm zu kĂźrzen î Ł Montage ist auch in einem 600 mm breiten Schrank mĂśglich î ¤ Abluftanschluss alternativ nach hinten î Ľ EinschĂźbe fĂźr Fett- und Geruchsfilter mĂźssen zugänglich sein Bei den Massen fĂźr SchrankhĂśhe und Ausschnitte ist montiertes ZubehĂśr zu berĂźcksichtigen (z.B. Schalldämpfer, XKM-Modul).

* die Montage ist auch in einem 600 mm breiten Schrank mĂśglich


Herde

135

Warendeklarationen

Die nachstehende, standardisierte Warendeklaration entspricht den vom FEA (Fachverband Elektroapparate für Haushalt und Gewerbe Schweiz) in Zusammenarbeit mit Konsumentenorganisationen herausgegebenen Richtlinien. Die Warendeklaration basiert auf den Normen der IEC (International Electrotechnical Commission) (Fachkommission TC 59) und des CENELEC (Comité Européen de Normalisation Electrotechnique) (Fachkommission TC 59X). Firmen- oder Markenname

Miele

Bauform

Einbau-Herde (SMS-Norm 55 cm)

Typ bzw. Verkaufsbezeichnung Abbildung Seite

Einbau-Herde (EURO-Norm 60 cm)

H 5461-55 E

H 5240-55 E

H 4412-55 E

H 4402-55 E

H 5461-60 E

H 5240-60 E

H 4412-60 E

H 4402-60 E

24

24

25

25

24

24

25

25

A – 10%

A – 10%

A – 10%

A – 10%

A – 10%

A – 10%

A – 10%

A – 10%

0,9 / 54

0,9 / 54

0,84 / 45,5

0,84 / 45,5

0,9 / 54

0,9 / 54

0,84 / 45,5

0,84 / 45,5 0,69 / 46,5

Energieverbrauch Backofen Energieeffizienz-Klasse für Beheizungsart 4) A = niedriger Verbrauch / ... G = hoher Verbrauch Energieverbrauch / Gardauer konv.

kWh/Min.

Energieverbrauch / Gardauer HL / UL

kWh/Min.

0,84 / 50

0,84 / 50

0,69 / 46,5

0,69 / 46,5

0,84 / 50

0,84 / 50

0,69 / 46,5

Energieverbrauch / Dauer Vorheizen konv.

kWh/Min.

0,36 / 6,0

0,36 / 6,0

0,4 / 7,5

0,4 / 7,5

0,36 / 6,0

0,36 / 6,0

0,4 / 7,5

0,4 / 7,5

Energieverbrauch / Dauer Vorheizen HL / UL

kWh/Min.

0,3 / 5,0

0,3 / 5,0

0,35 / 6,5

0,35 / 6,5

0,3 / 5,0

0,3 / 5,0

0,35 / 6,5

0,35 / 6,5

270

Energieverbrauch pyrolytische Selbstreinigung

kWh

Gebrauchseigenschaften Backofen 4) maximal einstellbare Temperatur konventionell (Ober- und Unterhitze)

ºC

280

280

270

270

280

280

280

HL / UL (Heissluft / Umluft)

ºC

250

250

250

250

250

250

250

250

maximal nutzbare Grillfläche

cm2

1200

1200

1100

1100

1200

1200

1100

1100

Höhe

cm

75,9

75,9

75,9

75,9

59,6

59,6

59,6

59,6

Breite

cm

54,7

54,7

54,7

54,7

Tiefe (ohne Griff)

cm

57,0

57,0

57,0

57,0

57,0

57,0

57,0

57.0

kg

56,2

56,2

52,9

52,9

46,4

46,4

43,1

43,1

76–78

76–78

76–78

76–78

76–78

76–78

76–78

76–78

Gerätemasse 1)

Gewicht netto 2)

Korpus 54,7 / Front 59,5

Kombinationsmöglichkeiten Kochfelder / -mulde, Kochplattensätze Seiten Backofen Liter

76

76

56

56

76

76

56

56

Höhe

Volumen 4)

cm

38,6

38,6

31,0

31,0

38,6

38,6

31,0

31,0

Breite

cm

47

47

45

45

47

47

45

45

Tiefe

cm

41,3

41,3

40,5

40,5

41,3

41,3

40,5

40,5

Beleuchtung / Sichtfenster

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

Heizsystem

Ober- und Unterhitze

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

Heissluft / Umluft

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

Reinigungssystem pyrolytisch / katalytische Rückwand

– / •

– / •

– / •

– / •

– / •

– / •

– / •

– / •

Grillheizkörper

vorhanden / nachrüstbar

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

Grillmotoren

vorhanden / nachrüstbar

–/–

–/–

–/–

–/–

–/–

–/–

–/–

–/–

Innenabmessung

Zusätzliche Ausstattung Zeitschaltuhr elektronisch

mit / ohne Kerntemperatur-Anzeige

• / –

– / •

– / •

– / •

• / –

– / •

– / •

– / •

Geräteschublade unbeheizt / Heizung nachrüstbar

• / •

• / •

• / •

• / •

400 V 2–3 ~ N

400 V 2–3 ~

400 V 2–3 ~

400 V 2–3 ~

400 V 2–3 ~ N

400 V 2–3 ~

400 V 2–3 ~

400 V 2–3 ~

Elektrischer Anschluss 3) Anschlussspannung 50 Hz Anschlusswert für Backofen (0 + U)

kW

2,6

2,4

2,5

2,5

2,6

2,4

2,5

2,5

Grillheizung

kW

3,2

3,0

2,7

2,7

3,2

3,0

2,7

2,7

Intensivbacken

kW

3,4

3,2

2,7

2,7

3,4

3,2

2,7

2,7

Heissluft / Umluft

kW

2,4

2,2

2,2

2,2

2,4

2,2

2,2

2,2

kW

10,1

9,9

9,7

9,7

10,1

9,9

9,7

9,7

kW

10.7

10,5

10,3

10,3

11,6

11,2

10,3

10,3

Entspricht den schweizerischen Sicherheitsbestimmungen

SEV-geprüft

Gesamtanschlusswert

von

bis max. Sicherheit und Service

Herkunftsland Garantie Service durch

Deutschland 2 Jahre Vollgarantie Miele AG

Gebrauchsanweisung Aufstell-, Einbauinstruktion

deutsch / französisch / italienisch

Name und Adresse des Anbieters

Miele AG, Limmatstrasse 4, 8957 Spreitenbach

Erläuterungen • Ja, vorhanden 1 ) Für alle Einbauapparate sind die Montageanweisungen mit den genauen Massen zu beachten 2 ) Beachten Sie bei Geräten für Schrankeinbau und für Wandaufhängung, dass der Schrank oder die Wand tragfähig für das Gerät ist 3 ) Einige Modelle in 230 V auf Anfrage 4 ) Der Stromverbrauch resp. das Garraumvolumen wurden nach den Normen EN 50304 und EN 60350 ermittelt.


136

Backöfen

Die nachstehende, standardisierte Warendeklaration entspricht den vom FEA (Fachverband Elektroapparate für Haushalt und Gewerbe Schweiz) in Zusammenarbeit mit Konsumentenorganisationen herausgegebenen Richtlinien. Die Warendeklaration basiert auf den Normen der IEC (International Electrotechnical Commission) (Fachkommission TC 59) und des CENELEC (Comité Européen de Normalisation Electrotechnique) (Fachkommission TC 59X). Firmen- oder Markenname

Miele

Bauform

Einbau-Backöfen (SMS-Norm 55 cm)

Typ bzw. Verkaufsbezeichnung

H 5681-55 B

H 5460-55 B

H 5241-55 5240-55 B

H 4412-55 B

27

28

29

29

Abbildung Seite

Kompakt-Backöfen

Einbau-Backöfen (EURO-Norm 60 cm) H H 5681-60 5681-60 BP B BPL/BPR 27

27

90 cm

H 5461-60 BP

H 5460-60 B

H 5241-60 5240-60 BP

H 5241-60 5240-60 B

H 4412-60 B

H 5081-60 BP

H 5040-60 B

H 5981-90 BP

28

28

29

29

29

33

33

31

Energieverbrauch Backofen Energieeffizienz-Klasse für Beheizungsart 4) A = niedriger Verbrauch / ... G = hoher Verbrauch

A – 10% A – 10% A – 10% A – 10% A – 10% A – 10% A – 10% A – 10% A – 10% A – 10% A – 10% A – 10% A – 10% 0,9 / 54

0,9 / 54

0,9 / 54 0,84 / 45,5 0,99 / 56

B

Energieverbrauch / Gardauer konv.

kWh/Min.

0,99 / 56

0,9 / 54 0,84 / 45,5 0,82 / 57 0,74 / 56 1,45 / 51

Energieverbrauch / Gardauer HL / UL

kWh/Min. 0,84 / 50 0,84 / 50 0,84 / 50 0,69 / 46,5 0,89 / 50 0,84 / 50 0,89 / 50 0,84 / 50 0,89 / 50

0,84 / 50 0,69 / 46,5 0,70 / 47 0,67 / 47 1,19 / 48

0,9 / 54

0,99 / 56

0,9 / 54

Energieverbrauch / Dauer Vorheizen konv. kWh/Min. 0,36 / 6,0 0,36 / 6,0 0,36 / 6,0

0,4 / 7,5

0,36 / 6,0 0,36 / 6,0 0,36 / 6,0 0,36 / 6,0 0,36 / 6,0 0,36 / 6,0

0,4 / 7,5 0,27 / 5,0 0,27 / 5,0 0,52 / 5,0

Energieverbrauch / Dauer Vorheizen HL /UL kWh/Min.

0,3 / 5,0

0,3 / 5,0

0,3 / 5,0

0,35 / 6,5

0,3 / 5,0

0,3 / 5,0

0,3 / 5,0

0,3 / 5,0

0,3 / 5,0

0,3 / 5,0

0,35 / 6,5 0,22 / 4,5 0,22 / 4,5 0,43 / 4,0

Energieverbrauch pyrolytische Selbstreinigung kWh

3,9

3,9

3,9

2,9

5,6

Gebrauchseigenschaften Backofen 4) maximal einstellbare Temperatur konventionell (Ober- und Unterhitze)

ºC

280

280

280

270

280

280

280

280

280

280

270

280

280

280

HL / UL (Heissluft / Umluft)

ºC

250

250

250

250

250

250

250

250

250

250

250

250

250

250

maximal nutzbare Grillfläche

cm2

1200

1200

1200

1100

1200

1200

1200

1200

1200

1200

1100

1200

1200

1900

59,6

59,6

59,6

59,6

59,6

59,6

45,6

45,6

47,8

Gerätemasse 1) Höhe

cm

75,9

75,9

75,9

75,9

59,6

Breite

cm

54,7

54,7

54,7

54,7

Korpus 54,7 / Front 59,5

Tiefe (ohne Griff)

cm

57,0

57,0

57,0

57,0

57,0

57,0

57,0

57,0

57,0

57,0

57,0

57,0

57,0

56,7

kg

60,0

56,2

56,2

52,9

51,5

50,2

46,4

46,4

46,4

46,4

43,1

37,9

33,5

74,8

Gewicht netto 2)

Korpus 54,7 / Front 59,5

89,5

Backofen Volumen 4) Innenabmessung

Liter

76

76

76

56

76

76

76

76

76

76

56

49

49

90

cm

38,6

38,6

38,6

31,0

38,6

38,6

38,6

38,6

38,6

38,6

31,0

25,0

25,0

30,2

Höhe Breite

cm

47

47

47

45

47

47

47

47

47

47

45

47

47

74

Tiefe

cm

41,3

41,3

41,3

40,5

41,3

41,3

41,3

41,3

41,3

41,3

40,5

41,3

41,3

40,9

Beleuchtung / Sichtfenster

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

Heizsystem

Ober- und Unterhitze

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

Heissluft / Umluft

• / •

• / –

• / –

• / –

• / •

• / •

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / •

• / –

• / •

– / •

– / •

– / •

– / •

• / –

– / •

• / –

– / •

• / –

– / •

– / •

• / –

– / •

• / –

Reinigungssystem pyrolytisch / katalytische Rückwand Grillheizkörper

vorhanden / nachrüstbar

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

Grillmotoren

vorhanden / nachrüstbar

–/–

–/–

–/–

–/–

–/–

–/–

–/–

–/–

–/–

–/–

–/–

–/–

–/–

• / –

Zusätzliche Ausstattung •

mit / ohne Kerntemperatur-Anzeige

Zeitschaltuhr elektronisch

• / –

• / –

– / •

– / •

• / –

• / –

• / –

• / –

– / •

– / •

– / •

• / –

– / •

• / –

Geräteschublade unbeheizt / Heizung nachrüstbar

• / •

• / •

• / •

• / •

400 V 2N

400 V 2N

400 V 2 ~

400 V 2 ~

400 V 2N

400 V 2N

400 V 2N

400 V 2N

400 V 2 ~

400 V 2 ~

400 V 2 ~

400 V 2N

400 V 2 ~

230 V 3N

Elektrischer Anschluss 3) Anschlussspannung 50 Hz Anschlusswert für Backofen (O + U) Grillheizung

kW

2,4

2,6

2,4

2,5

2,4

2,4

2,6

2,6

2,4

2,4

2,5

1,9

1,8

3,6

kW

2,9

3,2

3,0

2,7

2,9

2,9

3,2

3,2

3,0

3,0

2,7

2,3

2,2

5,9

Intensivbacken

kW

3,1

3,4

3,2

2,7

3,1

3,1

3,4

3,4

3,2

3,2

2,7

2,9

2,9

5,6

Heissluft / Umluft

kW

2,3

2,4

2,2

2,2

2,3

2,3

2,4

2,4

2,2

2,2

2,2

2,3

2,2

4,4

kW kW

3,7

3,7

3,5

3,3

3,7

3,7

3,7

3,7

3,5

3,5

3,3

3,4

3,2

6,6

Entspricht den schweizerischen Sicherheitsbestimmungen

SEV-geprüft

Gesamtanschlusswert von bis max. Sicherheit und Service

Herkunftsland Garantie Service durch

Deutschland 2 Jahre Vollgarantie Miele AG

Gebrauchsanweisung Aufstell-, Einbauinstruktion

deutsch / französisch / italienisch

Name und Adresse des Anbieters

Miele AG, Limmatstrasse 4, 8957 Spreitenbach

Erläuterungen • Ja, vorhanden 1 ) Für alle Einbauapparate sind die Montageanweisungen mit den genauen Massen zu beachten 2 ) Beachten Sie bei Geräten für Schrankeinbau und für Wandaufhängung, dass der Schrank oder die Wand tragfähig für das Gerät ist 3 ) Einige Modelle in 230 V auf Anfrage 4 ) Der Stromverbrauch resp. das Garraumvolumen wurden nach den Normen EN 50304 und EN 60350 ermittelt


Mikrowellen-Kompakt-Backöfen, Mikrowellen

137

Inhalt Warendeklarationen

Die nachstehende, standardisierte Warendeklaration entspricht den vom FEA (Fachverband Elektroapparate für Haushalt und Gewerbe Schweiz) in Zusammenarbeit mit Konsumentenorganisationen herausgegebenen Richtlinien. Die Warendeklaration basiert auf den Normen der IEC (International Electrotechnical Commission) (Fachkommission TC 59) und des CENELEC (Comité Européen de Normalisation Electrotechnique) (Fachkommission TC 59X). Firmen- oder Markenname

Miele

Bauform, Aufstellungsart

Mikrowellen-Kompakt-Backöfen

Mikrowellen

freistehend

Einbau SMS-55 cm Einbau EURO-60 cm

• •

H 5080-60 BM

H 5040-60 BM

M 8261-2-60

M 8161-2-60

M 8151-2-55

M 8201-1 F

34

34

59

59

59

59 30,5 x 52,0 x 42,2

Sonderzubehör für Einbau EURO-60 cm mit Lifttür Typ bzw. Verkaufsbezeichnung Abbildung Seite

Gerätemasse 1) Höhe / Breite / Tiefe

cm

45,6 x 59,5 x 56,3

45,6 x 59,5 x 56,3

45,6 x 59,5 x 40,1

37,2 x 59,5 x 31,0

37,2 x 49,5 x 31,0

Tiefe bei geöffneter Tür

cm

91,0

91,0

81,0

65,0

65,0

81,0

unten

unten

links

links

links

links

kg

48,9

48,2

18,5

14,4

14,4

16,5

Garraum: Höhe / Breite / Tiefe

cm

20,5 x 46,0 x 39,5

20,5 x 46,0 x 39,5

20,7 x 34,2 x 36,8

20,2 x 28,5 x 29,8

20,2 x 28,5 x 29,8

20,7 x 34,2 x 36,8

Garraum: Nutzfläche (B x T)

cm

46,0 x 39,0

46,0 x 39,0

34,2 x 36,8

28,5 x 29,8

28,5 x 29,8

34,2 x 36,8

3

3

43

43

26

17

17

26

Türscharnier Gewicht netto Ausstattung

Anzahl Einschubrillen Volumen

Liter

Sichtfenster / Garraumbeleuchtung / Halogen Material Innenraum Leistungsregulierung Leistungswahl Timer / Kontrollanzeige

•/•/•

•/•/•

•/•/–

•/•/–

•/•/–

•/•/–

Edelstahl rostfrei

Edelstahl rostfrei

Edelstahl rostfrei

Edelstahl rostfrei

Edelstahl rostfrei

Edelstahl rostfrei

elektronisch

elektronisch

elektronisch

elektronisch

elektronisch

elektronisch

7 Stufen

7 Stufen

9 Stufen

8 Stufen

8 Stufen

9 Stufen

elektronisch

elektronisch

elektronisch

elektronisch

elektronisch

elektronisch

Miele DualReflexSystem

Miele DualReflexSystem

Miele DualReflexSystem

Miele DualReflexSystem

Temperaturfühler Tageszeitanzeige System

Elektrische Daten Anschlussspannung 50 Hz Absicherung max. Gesamtanschlusswert

kW

Netzanschluss: Kabel / mit Stecker / Länge in cm

400 V 2 N

400 V 2 N

230 V

230 V

230 V

230 V

10 A

10 A

10 A

10 A

10 A

10 A

3,6

2,6

2,2

2,1

2,1

2,2

• / – / –

• / – / –

– / • / 160

– / • / 160

– / • / 160

– / • / 160 0,9

Einzelwerte (bei Kombigeräten) 2) Anschlusswert Mikrowelle

kW

1,8

1,8

0,9

0,8

0,8

Anschlusswert Heissluft

kW

3,6

2,6

Anschlusswert Grill / Umluftgrill / Intensivbacken

kW

2,1 / 2,1 / 3,6

2,1 / 2,1 / –

0,8 / – / –

0,8 / – / –

0,8 / – / –

0,8 / – / –

80–1000

80–1000

80–900

80–800

80–800

80–900

• / –

• / –

– / •

– / •

– / •

– / •

Gebrauchseigenschaften Betriebsarten und Nennleistungen: Mikrowelle Ausgangsleistung

Watt

Infrarotgrill/Quarzgrill Kombinierte Betriebsarten: Mikrowelle kombiniert mit Heissluft

Mikrowelle kombiniert mit Infrarotgrill/Quarzgrill

Infrarotgrill kombiniert mit Heissluft

1180

1180

645

540

540

645

2 Glasschalen

Glasschale

Glasschale rund

Glasschale rund

Glasschale rund

Glasschale rund

Stellrost

Stellrost

Stellrost

Stellrost

Stellrost

Stellrost

Siedeverzugstab

Siedeverzugstab

Siedeverzugstab

Siedeverzugstab

Siedeverzugstab

Siedeverzugstab

max. nutzbare Grillfläche

cm2

Zubehör

Abdeckhaube

Abdeckhaube

Abdeckhaube

Abdeckhaube

Gourmetplatte

Gourmetplatte

Gourmetplatte

Gourmetplatte

Sicherheit und Service Entspricht den schweizerischen Sicherheitsbestimmungen

SEV-geprüft

Herkunftsland

D

D

GB

GB

GB

GB

Garantie Service durch

2 Jahre Vollgarantie Miele AG

Gebrauchsanweisung Aufstell-, Einbauinstruktion

deutsch / französisch / italienisch

Name und Adresse des Anbieters

Miele AG, Limmatstrasse 4, 8957 Spreitenbach

Erläuterungen • Ja, vorhanden 1 ) Für alle Einbauapparate sind die Montageanweisungen mit den genauen Massen zu beachten 2 ) Für Mikrowellengeräte, welche mit zusätzlichen Heizsystemen ausgerüstet sind oder werden können


138

Combi-Dampfgarer

Die nachstehende, standardisierte Warendeklaration entspricht den vom FEA (Fachverband Elektroapparate für Haushalt und Gewerbe Schweiz) in Zusammenarbeit mit Konsumentenorganisationen herausgegebenen Richtlinien. Die Warendeklaration basiert auf den Normen der IEC (International Electrotechnical Commission) (Fachkommission TC 59) und des CENELEC (Comité Européen de Normalisation Electrotechnique) (Fachkommission TC 59X). Firmen- oder Markenname

Miele

Bauform

Combi-Dampfgarer

Typ bzw. Verkaufsbezeichnung Abbildung Seite

DGC 5095-60 / DGC 5090-60

DGC 5061-60

DGC 5061-55

46

47

47

A

Energieverbrauch Backofen Energieeffizienz-Klasse für Beheizungsart 3) A = niedriger Verbrauch / ... G = hoher Verbrauch

A

A

Energieverbrauch / Gardauer konv.

kWh/Min.

Energieverbrauch / Gardauer HL / UL

kWh/Min.

0,78 / 45,5

0,58 / 41

0,58 / 41

Energieverbrauch / Dauer Vorheizen konv.

kWh/Min.

1,2 / 57,5

Energieverbrauch / Dauer Vorheizen HL / UL

kWh/Min.

0,25 / 5,8

0,166 / 6,2

0,166 / 6,2

Gebrauchseigenschaften Combi-Dampfgarer 3) maximal einstellbare Temperatur konventionell (Ober- und Unterhitze)

ºC

225

HL / UL (Heissluft / Umluft)

ºC

225

225

225

ºC

40 – 100

40 – 100

40 – 100

Dampfbetrieb Gerätemasse 1) Höhe

cm

45,6

45,6

50,5

Breite

cm

Korpus 54,9 / Front 59,5

Korpus 54,9 / Front 59,5

54,7

Tiefe (ohne Griff)

cm

57,0

55,5

57,0

kg

47,1

36,5

36,5

Gewicht netto 2) Combi-Dampfgarer Volumen 3) Innenabmessung

Liter

48

32

32

Höhe

cm

25,0

24,0

24,0

Breite

cm

47,0

34,0

34,0

Tiefe

cm

42,0

39,0

39,0

• / •

• / •

• / •

• / –

• / –

• / –

Beleuchtung / Sichtfenster Heizsystem

Ober- und Unterhitze Heissluft / Umluft

Zusätzliche Ausstattung Zeitschaltuhr elektronisch

• / –

– / •

400 V 3 N 10 A

400 V 2 N 10 A

400 V 2 N 10 A

3,4

4,35

4,35

Entspricht den schweizerischen Sicherheitsbestimmungen

SEV-geprüft

mit / ohne Kerntemperatur-Anzeige Elektrischer Anschluss Anschlussspannung 50 Hz Gesamtanschlusswert

von

DGC kW

Sicherheit und Service

Herkunftsland Garantie

Deutschland 2 Jahre Vollgarantie

Service durch

Miele AG

Gebrauchsanweisung Aufstell-, Einbauinstruktion Name und Adresse des Anbieters

deutsch / französisch / italienisch Miele AG, Limmatstrasse 4, 8957 Spreitenbach

Erläuterungen • Ja, vorhanden – Nicht vorhanden bzw. nein 1 ) Für alle Einbauapparate sind die Montageanweisungen mit den genauen Massen zu beachten 2 ) Beachten Sie bei Geräten für Schrankeinbau und für Wandaufhängung, dass der Schrank oder die Wand tragfähig für das Gerät ist 3 ) Der Stromverbrauch resp. das Garraumvolumen wurden nach den Normen EN 50304 und EN 60350 ermittelt


Induktions-Kochfelder

139

Warendeklarationen

Die nachstehende, standardisierte Warendeklaration entspricht den vom FEA (Fachverband Elektroapparate für Haushalt und Gewerbe Schweiz) in Zusammenarbeit mit Konsumentenorganisationen herausgegebenen Richtlinien. Die Warendeklaration basiert auf den Normen der IEC (International Electrotechnical Commission) (Fachkommission TC 59) und des CENELEC (Comité Européen de Normalisation Electrotechnique) (Fachkommission TC 59X). Firmen- oder Markenname

Miele

Bauform

Induktions-Kochfelder

Typ bzw. Verkaufsbezeichnung

Abbildung Seite

KM 6383

KM 6380

KM 6352 KM 6351

KM 5956 FIRE ICE

KM 6350

KM 6346

KM 6315

KM 6314

KM 6312

KM 6118

KM 6117

KM 6115

64

64

65

65

65

66

67

67

67

66

68

68

Ausschnittmasse für Kochfelder Breite

mm

s. Skizze

886

s. Skizze

s. Skizze

780

750

s. Skizze

560

s. Skizze

750

600

560

Tiefe

mm

s. Skizze

386

s. Skizze

s. Skizze

500

490

s. Skizze

490

s. Skizze

490

500

490

Abmessungen der Kochfelder / Kochmulde Breite

mm

928

916

752

752

794

764

592

574

592

764

614

574

Tiefe

mm

512

416

492

492

514

504

492

504

492

504

514

504

Durchmesser

cm

10,0–16,0

10,0–16,0

10,0–16,0

10,0–16,0

10,0–16,0

10,0–16,0

10,0–16,0

10,0–16,0

10,0–16,0

10,0–16,0

Leistung

kW

1,4/1,8

1,4/2,2

1,4/1,8

1,4/2,2

1,4/2,2

1,4/2,2

1,4/2,2

1,4/2,2

1,4/2,2

1,4/2,2

Durchmesser

cm

14,0–20,0

14,0–20,0

14,0–20,0

14,0–20,0

14,0–20,0

14,0–20,0

14,0–20,0

14,0–20,0

14,0–20,0

14,0–20,0

14,0–20,0

Leistung

kW

1,85/2,9

1,85/3,0

1,85/2,9

1,85/3,0

1,85/3,0

1,85/3,0

1,85/3,0

1,85/3.0

1,85/3,0

1,85/3,0

1,85/3,0

Durchmesser

cm

16,0–23,0

16,0–23,0

16,0–23,0

18,0–28,0

16,0–23,0

16,0–23,0

16,0–23,0

18,0–28,0

16,0–23,0

16,0–23,0

16,0–23,0

Leistung

kW 2,3/3,0/3,7 2,6/3,0/3,7 2,3/3,0/3,7 2,3/3,0/3,7 2,6/3,0/3,7 2,3/3,0/3,7 2,3/3,0/3,7 2,3/3,0/3,7 2,6/3,0/3,7 2,3/3,0/3,7 2,3/3,0/3,7

2,3/3,0/3,7

Durchmesser

cm

14,0–20,0

14,0–20,0

14,0–20,0

14,0–20,0

14,0–20,0

14,0–20,0

14,0–20,0

14,0–20,0

10,0–16,0

14,0–20,0

14,0–20,0

14,0–20,0

Leistung

kW

1,85/2,9

1,85/3,0

1,85/3,0

1,85/2,9

1,85/3,0

1,85/3,0

1,85/3,0

1,85/3,0

1,4/2,2

1,85/3,0

1,85/3,0

1,85/3,0

Durchmesser

cm

18,0–28,0

10,0–16,0

Leistung

kW 2,4/3,0/3,7

30,0x20,0

30,0x20,0

Ausstattung der Kochstelle Hintere Kochstelle links:

Hintere Kochstelle rechts:

Vordere Kochstelle links: 18,0–28,0

Vordere Kochstelle rechts:

Kochstelle Mitte: 1,4/2,2

Hintere Bräterzone rechts: Abmessung

cm

30,0x20,0

30,0x20,0

30,0x20,0

Leistung

kW

2,3/3,0/3,7 2,3/3,0/3,7 2,3/3,0/3,7 2,3/3,0/3,7

2,3/3,0/3,7

Elektrischer Anschluss Spannung

400 3 N ~ 1)

400 2–3 N ~ 1)

400 2–3 N ~ 1)

400 2–3 N~ 1)

400 2–3 N~ 1)

400 2–3 N~ 1)

400 2–3 N~ 1)

400 2–3 N~ 1)

400 2–3 N~ 1)

400 2–3 N~ 1)

400 2–3 N~ 1)

400 2–3 N~ 1)

11,1

7,4

7,4

7,4

7,4

7,4

7,4

7,4

7,4

7,4

7,4

7,4

Entspricht den schweizerischen Sicherheitsbestimmungen

SEV-geprüft

Herkunftsland

D

D

D

D

D

D

D

D

D

D

D

D

Gesamtanschlusswert

V kW

Sicherheit und Service

Garantie Service durch

2 Jahre Vollgarantie Miele AG

Gebrauchsanweisung Aufstell-, Einbauinstruktion

deutsch / französisch / italienisch

Name und Adresse des Anbieters

Miele AG, Limmatstrasse 4, 8957 Spreitenbach

Erläuterungen s. Skizze = siehe Skizze • Ja, vorhanden 1 ) Betriebsspannung 230 V. 2–3 Polleiter / Neutralleiter / Erdschutzleiter / 16 A


140

HiLight-Kochfelder

Die nachstehende, standardisierte Warendeklaration entspricht den vom FEA (Fachverband Elektroapparate für Haushalt und Gewerbe Schweiz) in Zusammenarbeit mit Konsumentenorganisationen herausgegebenen Richtlinien. Die Warendeklaration basiert auf den Normen der IEC (International Electrotechnical Commission) (Fachkommission TC 59) und des CENELEC (Comité Européen de Normalisation Electrotechnique) (Fachkommission TC 59X). Firmen- oder Markenname

Miele

Bauform

HiLight-Kochfelder mit ExtraSpeed

Typ bzw. Verkaufsbezeichnung Abbildung Seite

HiLight-Kochfelder

KM 6230

KM 6224

KM 6223

KM 6215

KM 6212

KM 6205

KM 6204

KM 6203

KM 6202

KM 6200

KM 5847

KM 5806

70

70

71

71

72

72

73

73

74

74

71

73

Ausschnittmasse für Kochfelder Breite

mm

916

780

s. Skizze

s. Skizze

750

560–600

600

s. Skizze

560

560

750

560

Tiefe

mm

500

500

s. Skizze

s. Skizze

490

490–530

500

s. Skizze

490

490

490

490

Breite

mm

942

794

752

752

764

615

614

592

574

574

860

670

Tiefe

mm

526

514

492

492

504

545

514

492

504

504

510

510

Durchmesser

cm

12,0/21,0

14,5

14,5

14,5

14,5

16,0

16,0

16,0

16,0

16,0

14,5

14,5

Leistung

kW

0,9/2,2

1,2

1,2

1,2

1,2

1,5

1,5

1,5

1,5

1,5

1,2

1,2

Durchmesser

cm

18,0

17,0

17,0

17,0

17,0

12,0/21,0

17,0

12,0/21,0

12,0/21,0

12,0/21,0

17,0/29,0

12,0/21,0

Leistung

kW

1,8

1,5

1,5

1,5

1,5

0,9/2,2

1,5

0,9/2,2

0,9/2,2

0,9/2,2

1,5/2,6

0,9/2,2

Durchmesser

cm

14,5

14,5/23,0

12,0/21,0

12,0/21,0

12,0/21,0

18,0

12,0/21,0

12,0/18,0

12,0/18,0

18,0

12,0/21,0

12,0/18,0

Leistung

kW

1,2

1,5/3,2

0,9/2,2

0,9/2,2

0,9/2,2

1,8

0,9/2,2

0,9/1,8

0,9/1,8

1,8

0,9/2,2

0,9/1,8

Durchmesser

cm

18,0

18,0

18,0

18,0

14,5

14,5

14,5

14,5

14,5

18,0

14,5

Leistung

kW

1,8

1,8

1,8

1,8

1,2

1,2

1,2

1,2

1,2

1,8

1,2

Durchmesser

cm

14,5/21,0/27,0

12,0/21,0

Leistung

kW

1,05/2,05/3,2

0,9/2,2

V

400 3 N ~

400 2–3 N ~

400 2–3 N ~

400 2–3 ~

400 2–3 ~

400 2–3 ~

400 2–3 ~

400 2–3 ~

400 2–3 ~

400 2–3 ~

400 2–3 N~

400 2–3 ~

kW

11,0

9,0

7,8

7,8

7,8

6,7

7,3

6,7

6,7

6,7

7,8

6,4

Entspricht den schweizerischen Sicherheitsbestimmungen

SEV-geprüft

Herkunftsland

D

D

D

D

D

D

D

D

D

D

D

D

Abmessungen der Kochfelder / Kochmulde

Ausstattung der Kochstelle Hintere Kochstelle links:

Hintere Kochstelle rechts:

Vordere Kochstelle links:

Vordere Kochstelle rechts:

Kochstelle Mitte:

Elektrischer Anschluss Spannung Gesamtanschlusswert Sicherheit und Service

Garantie Service durch

2 Jahre Vollgarantie Miele AG

Gebrauchsanweisung Aufstell-, Einbauinstruktion

deutsch / französisch / italienisch

Name und Adresse des Anbieters

Miele AG, Limmatstrasse 4, 8957 Spreitenbach

Erläuterungen s. Skizze = siehe Skizze • Ja, vorhanden


Kombinations-Kochfelder, Kochmulde, Schaltkästen

141

Warendeklarationen

Die nachstehende, standardisierte Warendeklaration entspricht den vom FEA (Fachverband Elektroapparate für Haushalt und Gewerbe Schweiz) in Zusammenarbeit mit Konsumentenorganisationen herausgegebenen Richtlinien. Die Warendeklaration basiert auf den Normen der IEC (International Electrotechnical Commission) (Fachkommission TC 59) und des CENELEC (Comité Européen de Normalisation Electrotechnique) (Fachkommission TC 59X). Firmen- oder Markenname

Miele

Bauform

Kombinations-Kochfelder

Typ bzw. Verkaufsbezeichnung Abbildung Seite

Kochmulde

KM 6061

KM 6039

KM 6021

KM 6017

KM 6013

KM 6012

KM 200

76

76

77

77

77

78

78

• 1)

• 1)

• 1)

Kombination mit Schaltkästen/Herde (siehe Seiten 76–78) Schaltkasten:

SE 4400/SE 4402 SE 4300/SE 4302

Elektroherd:

H 5461-60 E, H 5461-55 E

• 1)

H 4412-60 E, H 4412-55 E

H 5240-60 E, H 5240-55 E

• 1)

H 4402-60 E, H 4402-55 E

• 1)

Ausschnittmasse für Kochfelder / Kochmulde Breite

mm

600

770–810

560–600

s. Skizze

560

560

560

Tiefe

mm

500

490–530

490–530

s. Skizze

490

490

490

Breite

mm

614

825

615

548

574

574

580

Tiefe

mm

514

545

545

478

504

504

510

Durchmesser

cm

14,5

18

14,5

14,5

14.5

14,5

14,5

Leistung

kW

1,2

1,8

1,2

1,2

1,2

1,2

1,5

Durchmesser

cm

17,0/29,0

14,5/21,0

12,0/21,0

17,0/26,5

17,0/26,5

18,0

18,0

Leistung

kW

1,5/2,6

1,0/2,2

0,9/2,2

1,5/2,4

1,5/2,4

1,8

2,0

Durchmesser

cm

14,5/21,0

12,0/18,0

18

12,0/21,0

12,0/21,0

12,0/21,0

18,0

Leistung

kW

1,0/2,2

0,9/1,8

1,8

0,9/2,2

0,9/2,2

0,9/2,2

2,0

Durchmesser

cm

12,0/18,0

14,5

14,5

14,5

14,5

14,5

14,5

Leistung

kW

0,9/1,8

1,2

1,2

1,2

1,2

1,2

1,5

V

400

400

400

400

400

400

400

kW

7,8

7,0

6,4

7,0

7,0

6,4

7,0

Entspricht den schweizerischen Sicherheitsbestimmungen

SEV-geprüft

Herkunftsland

D

D

D

D

D

D

D

Abmessungen der Kochfelder / Kochmulde

Ausstattung der Kochstelle B

Hintere Kochstelle links:

B

Hintere Kochstelle rechts:

B

Vordere Kochstelle links:

B

Vordere Kochstelle rechts:

Elektrischer Anschluss Spannung Gesamtanschlusswert Sicherheit und Service

Garantie Service durch

2 Jahre Vollgarantie Miele AG

Gebrauchsanweisung Aufstell-, Einbauinstruktion

deutsch / französisch / italienisch

Name und Adresse des Anbieters

Miele AG, Limmatstrasse 4, 8957 Spreitenbach

Erläuterungen B = Blitz-Kochstelle s. Skizze = siehe Skizze • Ja, vorhanden 1 ) Anstelle Kochmulde Kombinationsmöglichkeiten mit Gusskochplattensätzen (siehe Seite 78)


142

CombiSets

Die nachstehende, standardisierte Warendeklaration entspricht den vom FEA (Fachverband Elektroapparate für Haushalt und Gewerbe Schweiz) in Zusammenarbeit mit Konsumentenorganisationen herausgegebenen Richtlinien. Die Warendeklaration basiert auf den Normen der IEC (International Electrotechnical Commission) (Fachkommission TC 59) und des CENELEC (Comité Européen de Normalisation Electrotechnique) (Fachkommission TC 59X). Firmen- oder Markenname

Miele

Bauform

CombiSets flächenbündig

Typ bzw. Verkaufsbezeichnung

Abbildung Seite

CombiSets mit Edelstahl-Rahmen

CS 1801

CS 1811

CS 1821

CS 1831

CS 1841

CS CS CS 1234-1 1221-1 1212-1 I I I

82

82

83

83

83

86

86

CS 1134 E

CS 1122 E

CS 1112 E

CS 1327 Y

CS 1223 I

CS 1418 WA

CS 1322 BG

CS 1312 BG

CS 1411 F

CS 1421 S

86

86

86

86

87

87

87

87

87

87

87

Ausschnittmasse für Kochfelder Breite

mm

s. Skizze

s. Skizze

s. Skizze

s. Skizze

s. Skizze

560

364

272

560

364

272

364

364

272

364

272

272

364

Tiefe

mm

s. Skizze

s. Skizze

s. Skizze

s. Skizze

s. s. Skizze

500

500

500

500

500

500

500

500

500

500

500

500

500

Abmessungen der Kochfelder / Kochmulde Breite

mm

590

380

380

790

380

576

380

288

576

380

288

380

380

288

380

288

288

380

Tiefe

mm

510

510

510

510

510

520

520

520

520

520

520

520

520

520

520

520

520

520

31,4

14,0/ 20,0

10,0– 20,0

16,0– 23,0

14,5

18,0/ 26,5

10,0/ 18,0

2,0/2,5/ 3,2

1,85/ 3,0

1,85/3,0

2,3/3,0/ 3,7

1,2

1,5/2,4

0,6/1,8

1,2

1,7

1,5

1,2

1,7

1,5

Ausstattung der Kochstelle Hintere Kochstelle links: Durchmesser

cm

Leistung

kW

1,4

1,4

Hintere Kochstelle rechts: Durchmesser

cm

Leistung

kW

18,0 22,0 1,4

18,0 22,0

16,0– 23,0

10,0/ 18,0

2,1/2,6/ 2,1/2,6/ 2,3/3,0/ 3,7 3,7 3,7

0,6/1,8

Vordere Kochstelle links: Durchmesser

cm

Leistung

kW

1,4

1,4

31,4

10,0– 20,0

10,0– 16,0

10,0/ 18,0

14,5

14,5

2,0/2,5/ 3,2

1,85/3,0

1,4/2,2

0,6/1,8

1,2

1,2

Vordere Kochstelle rechts: Durchmesser

cm

Leistung

kW

18,0 22,0 1,4

18,0 22,0

10,0– 16,0

14,5

2,1/2,6/ 2,1/2,6/ 1,4/2,2 3,7 3,7

1,2

Kochstelle Mitte: Durchmesser

cm

18,0– 30,0

Leistung

kW

2,6/3,0/ 3,7

2,4/3,2

1,8

Elektrischer Anschluss Spannung

V

Absicherung

400 2–3 N ~ 1)

230

230

400 2–3 N ~ 1)

230

400 2–3 N~ 1)

230

230

400 2–3 N~ 1)

230

230

230

230

230

230

230

230

A

16

16

16

16

16

16

16

16

16

16

16

16

16

16

16

16

10

kW

5,6

2,8

3,2

7,4

3,7

7,4

3,7

3,7

6,0

3,6

3,0

2,4

3,2

3,4

3,0

2,4

1,8

SEV-geprüft

Herkunftsland

F

F

F

F

F

D

D

D

D

D

D

A

A

D

A

A

A

A

Gesamtanschlusswert Sicherheit und Service

Entspricht den schweizerischen Sicherheitsbestimmungen

Garantie Service durch

2 Jahre Vollgarantie Miele AG

Gebrauchsanweisung Aufstell-, Einbauinstruktion

deutsch / französisch / italienisch

Name und Adresse des Anbieters

Miele AG, Limmatstrasse 4, 8957 Spreitenbach

Erläuterungen • Ja, vorhanden 1 ) Betriebsspannung 230 V. 2–3 Polleiter / Neutralleiter / Erdschutzleiter


Deckengebläse, Insel-Dekor-Dunstabzugshauben

143

Warendeklarationen

Die nachstehende, standardisierte Warendeklaration entspricht den vom FEA (Fachverband Elektroapparate für Haushalt und Gewerbe Schweiz) in Zusammenarbeit mit Konsumentenorganisationen herausgegebenen Richtlinien. Die Warendeklaration basiert auf den Normen der IEC (International Electrotechnical Commission) (Fachkommission TC 59) und des CENELEC (Comité Européen de Normalisation Electrotechnique) (Fachkommission TC 59X). Firmen- oder Markenname

Miele

Bauform

Deckengebläse Ausführung

110 cm

Insel-Dekor-Dunstabzugshauben 120 cm

120 cm

110 cm

110 cm

100 cm

100 cm

90 cm

90 cm

90 cm

90 cm

90 cm

90 cm

DA 2900 DA 6520 D DA 424 V DA 5000 D DA 5005 D DA 7000 D DA 5100 D DA 5895 D DA 6290 D DA 6390 D DA 6590 D DA 420 V DA 420-4 DA 6590 DU DA 420 VU DA 420-4 U DA 5100 DU DA 5895 DU DA 6290 DU DA 5890 D DA 5890 DU

Typ bzw. Verkaufsbezeichnung

Abbildung Seite

95

103

104

101

101

101

102

104

102

103

103

105

105

Gebrauchseigenschaften Luftleistung 1) / Schallleistung 2) Abluft:

 in mm

150

150

200

150

150

150

150

150

150

150

150

m3/h / dB(A) re1pw 620 / 67

670 / 67

700 / 67

1300 / 71

1000 / 77

620 / 69

700 / 67

700 / 67

640 / 67

670 / 67

700 / 67

700 / 67

max. Leistung (Stufe 3)

m3/h / dB(A) re1pw 390 / 54

460 / 59

480 / 59

850 / 61

670 / 66

450 / 61

480 / 59

480 / 59

400 / 55

460 / 59

480 / 59

480 / 59

min. Leistung (Stufe 1)

m3/h / dB(A) re1pw 190 / 42

190 / 43

200 / 42

350 / 45

360 / 52

160 / 43

200 / 42

200 / 42

300 / 45

190 / 43

200 / 42

200 / 42

m3/h / dB(A) re1pw 510 / 70

600 / 70

470 / 72

500 / 71

500 / 71

480 / 72

500 / 71

500 / 71

max. Leistung (Stufe 3)

m /h / dB(A) re1pw 290 / 62

500 / 67

360 / 66

400 / 65

400 / 65

380 / 65

400 / 65

400 / 65

min. Leistung (Stufe 1)

m3/h / dB(A) re1pw 110 / 51

250 / 55

130 / 48

150 / 47

150 / 47

140 / 47

150 / 47

150 / 47

Intensivstufe

Umluft: Intensivstufe

150

3

Max. Druckvermögen bei 0 m3/h 1)

Pa

Intensivstufe

x

480

400

480

x

400

400

400

420

480

400

400

max. Leistung (Stufe 3)

x

375

390

370

x

370

390

390

370

375

390

390

min. Leistung (Stufe 1)

x

100

225

75

x

220

225

225

225

100

225

225

31

90,0

70,0– 100,0

93,0

93,0

90,0

90,0

88,0

90,0

90,0

70,0–100,0

90,0

Gerätemasse ) 3

Höhe Abluft

cm

Höhe Umluft

cm

31

16,0*

90,0

90,0

88,0

*

90,0

75,0–100,0

90,0

Breite

cm

110,0

120,0

120,0

110,0

110,0

100,0

100,0

90,0

90,0

90,0

90,0

90,0

90,0

Tiefe

cm

70,0

70,0

70,0

12–31

12–31

70,0

70,0

61,0

60,0

60,0

60,0

60,0

60,0

min. Abstand über Kochfläche Gas / Elektro

cm

65 / 45

65 / 55

65 / 55

65 / 55

65 / 55

65 / 55

65 / 55

65 / 55

65 / 55

65 / 55

65 / 55

65 / 55

65 / 55

Leergewicht 4)

kg

24,9

38

47

60

60

32

36

34

33

32

34

42

32

Ausstattung / Ausrüstung / Zubehör Freihängend

Decke

Insel

Insel

Insel

Insel

Insel

Insel

Insel

Insel

Insel

Insel

Insel

Insel

unter einen Hängeschrank

zwischen zwei Hängeschränken

in einen Hängeschrank

 in mm

150

150

150

200

150

150

150

150

150

150

150

150

Einbaubar

Integrierbar in Möbelfront Abluftstutzen Abluftstutzen (Position) Rückstauklappe

Filterart Umrüstbar auf Umluft

oben / hinten

• / •

• / –

• / –

• / –

• / –

–/–

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

integriert / nachrüstbar

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

–/–

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

System: Abluft / Umluft

• / •

• / –

• / –

• / –

• / –

– / •

• / •

• / •

• / •

• / *

• / •

• / •

• / •

Anzahl Gebläse

1

1

1

2

2

2

1

1

2

1

1

1

1

fest

ausziehbar

ausklappbar

• / 4

• / 4

• / 6

• / 4

• / 4

• / 4

• / 1

• / 3

• / 4

• / 3

• / 3

• / 3

• / 3

Metallfettfilter / Anzahl Aktivkohlefilter nachrüstbar

Anzahl Leistungsstufen Leistungsregulierung

mechanisch / elektronisch

nur Umluft

3 + Intensiv

3 + Intensiv

3 + Intensiv

3 + Intensiv

3 + Intensiv

3 + Intensiv

– / •

– / •

– / •

– / •

– / •

– / •

– / •

– / •

*

3 + Intensiv

3 + Intensiv

3 + Intensiv

3 + Intensiv

– / •

– / •

– / •

– / •

– / •

3 + Intensiv 3 + Intensiv 3 + Intensiv

Elektrischer Anschluss Beleuchtung

Watt

42 LED

4  20 Halogen

4  20 Halogen

2  50 Halogen, 2  14

2  50 Halogen, 2  14

3  20 Halogen

4  20 Halogen

4  20 Halogen

4  20 Halogen, 2 x 10

4  2 LED

4  20 Halogen

4  20 Halogen

4  20 Halogen

Motorenleistung

Watt

130

230

200

504

x

2  60

200

200

200

130

230

200

200

max. Gesamtanschlusswert

Watt

138

310

280

632

x

180

280

280

300

138

310

280

280

230 V

230 V

230 V

230 V

230 V

230 V

230 V

230 V

230 V

230 V

230 V

230 V

230 V

Anschlussspannung 50 Hz Absicherung

A

10

10

10

10

10

10

10

10

10

10

10

10

10

Länge Anschlusskabel

m

1,8

Entspricht den schweizerischen Sicherheitsbestimmungen

SEV-geprüft

Herkunftsland

D

D

D

D

D

D

D

D

D

D

D

D

D

Sicherheit und Service

Garantie Service durch

2 Jahre Vollgarantie Miele AG

Gebrauchsanweisung Aufstell-, Einbauinstruktion

deutsch / französisch / italienisch

Name und Adresse des Anbieters

Miele AG, Limmatstrasse 4, 8957 Spreitenbach

Erläuterungen • Vorhanden bzw. ja 1 ) Luftleistung nach EN 61591 2 ) Schallleistung nach EN 60704-3 3 ) Bei Einbaugeräten siehe auch Massangaben auf den Instruktionsblättern und im Prospekt 4 ) Nettogewicht inkl. Metallfilter (Beachten Sie, dass der Schrank, die Wand bzw. Decke für das Gerät tragfähig ist)


144

Wand-Dekor-Dunstabzugshauben

Die nachstehende, standardisierte Warendeklaration entspricht den vom FEA (Fachverband Elektroapparate für Haushalt und Gewerbe Schweiz) in Zusammenarbeit mit Konsumentenorganisationen herausgegebenen Richtlinien. Die Warendeklaration basiert auf den Normen der IEC (International Electrotechnical Commission) (Fachkommission TC 59) und des CENELEC (Comité Européen de Normalisation Electrotechnique) (Fachkommission TC 59X). Firmen- oder Markenname

Miele

Bauform

Wand-Dekor-Dunstabzugshauben Ausführung

Typ bzw. Verkaufsbezeichnung Abbildung Seite

120 cm

90 cm

90 cm

90 cm

90 cm

90 cm

90 cm

90 cm

90 cm

90 cm

DA 6520 W

DA 5890 W DA 5895 W

DA 6390 W

DA 6590 W

DA 429-4

DA 419-4

DA 6000 W

DA 7090 W

DA 5190 W

DA 6290 W

106

107

106

106

107

107

108

109

109

109

Gebrauchseigenschaften Luftleistung 1) / Schallleistung 2) Abluft:

150

150

150

150

150

150

150

150

150

Intensivstufe

m3/h / dB(A) re1pw

 in mm

620 / 65

640 / 65

640 / 65

620 / 65

640 / 65

500 / 61

850 / 72

600 / 66

640 / 66

max. Leistung (Stufe 3)

m /h / dB(A) re1pw

390 / 54

400 / 53

400 / 53

390 / 54

400 / 53

350 / 53

650 / 65

400 / 55

400 / 55

min. Leistung (Stufe 1)

m3/h / dB(A) re1pw

190 / 41

200 / 40

200 / 40

190 / 41

200 / 40

150 / 41

350 / 50

200 / 41

200 / 41

m3/h / dB(A) re1pw

490 / 72

490 / 72

470 / 72

490 / 72

350 / 67

550 / 78

490 / 72

490 / 72

max. Leistung (Stufe 3)

m3/h / dB(A) re1pw

330 / 65

330 / 65

320 / 65

330 / 65

250 / 61

360 / 69

330 / 65

330 / 65

min. Leistung (Stufe 1)

m3/h / dB(A) re1pw

150 / 51

150 / 51

140 / 52

150 / 51

100 / 48

180 / 56

150 / 52

150 / 51

3

Umluft: Intensivstufe

Max. Druckvermögen bei 0 m3/h 1)

Pa

Intensivstufe

415

420

420

415

420

320

470

390

420

max. Leistung (Stufe 3)

360

370

370

360

370

275

425

355

370

min. Leistung (Stufe 1)

200

225

225

200

225

110

380

220

225

Gerätemasse 3) Höhe Abluft

cm

69,5–100,5

69,5–100,5

69,5–100,5

69,5–100,5

69,5–100,5

69,5–100,5

60,6

71,0–102,5

68,5–99,5

Höhe Umluft

cm

81,0–112,0

81,0–112,0

81,0–112,0

81,0–112,0

81,0–112,0

16,0*

84,0–116,0

80,0–110,0

Breite

cm

120,0

90,0

90,0

90,0

90,0

90,0

91,0

90,0

90,0

90,0

Tiefe

cm

50,0

50,5

50,5

50,5

50,0

50,0

41,0

52,0

52,0

52,0

Tiefe mit Auszug 4)

cm

min. Abstand über Kochfläche Gas / Elektro

cm

65 / 45

65 / 45

65 / 45

65 / 45

65 / 45

64 / 45

35 / 35

65 / 45

65 / 45

65 / 45

Leergewicht 5)

kg

25

27

19

21

19

19

54

20

27,9

28 Wand

83,0

Ausstattung / Ausrüstung / Zubehör Freihängend

Wand

Wand

Wand

Wand

Wand

Wand

Wand

Wand

unter einen Hängeschrank

zwischen zwei Hängeschränken

Einbaubar

in einen Hängeschrank Integrierbar in Möbelfront / Wand Abluftstutzen Abluftstutzen (Position) Rückstauklappe

Umrüstbar auf Umluft

– –

– / •

 in mm

150

150

150

150

150

150

150

150

150

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

–/–

• / –

• / –

integriert / nachrüstbar

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

–/–

• / –

• / –

System: Abluft / Umluft

• / –

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

• / –

• / –

• / •

• / •

Anzahl Gebläse

1

1

1

1

1

1

1

1

1

1

fest

ausziehbar

Metallfettfilter / Anzahl Aktivkohlefilter nachrüstbar

• / 4

• / 3

• / 3

• / 3

• / 3

• / 3

• / 2

• / 2

• / 1

• / 3

nur Umluft

3 + Intensiv

3 + Intensiv

3 + Intensiv

3 + Intensiv

3 + Intensiv

3 + Intensiv

3 + Intensiv

3 + Intensiv

3 + Intensiv

3 + Intensiv

– / •

– / •

– / •

– / •

– / •

– / •

– / •

– / •

– / •

– / •

Watt

3  20 Halogen

3  20 Halogen

3  2 LED

3  20 Halogen

3  20 Halogen

3  20 Halogen

4  20 Halogen, 1  10

2  20 Halogen

4  20 Halogen

3  20 Halogen, 1 x 10 200

Anzahl Leistungsstufen Leistungsregulierung

– –

oben / hinten

ausklappbar Filterart

– –

mechanisch / elektronisch

Elektrischer Anschluss Beleuchtung

Motorenleistung

Watt

230

200

130

230

200

120

290

160

200

Antrieb Wrasenschirm

Watt

124

max. Gesamtanschlusswert

Watt

290

260

136

290

260

180

504

200

280

270 230 V

230 V

230 V

230 V

230 V

230 V

230 V

230 V

230 V

230 V

Absicherung

Anschlussspannung 50 Hz A

10

10

10

10

10

10

10

10

10

10

Länge Anschlusskabel

m

1,5

1,5

1,5

1,5

1,5

1,5

1,5

1,5

1,5

Entspricht den schweizerischen Sicherheitsbestimmungen

SEV-geprüft

Herkunftsland

D

D

D

D

D

D

D

D

D

D

Sicherheit und Service

Garantie Service durch

2 Jahre Vollgarantie Miele AG

Gebrauchsanweisung Aufstell-, Einbauinstruktion

deutsch / französisch / italienisch

Name und Adresse des Anbieters

Miele AG, Limmatstrasse 4, 8957 Spreitenbach

Erläuterungen • Vorhanden bzw. ja 1 ) Luftleistung nach EN 61591 2 ) Schallleistung nach EN 60704-3 3 ) Bei Einbaugeräten siehe auch Massangaben auf den Instruktionsblättern und im Prospekt 4 ) Schwadenschirm ausgezogen 5 ) Nettogewicht inkl. Metallfilter (Beachten Sie, dass der Schrank, die Wand bzw. Decke für das Gerät tragfähig ist)


Wand-Dekor-Dunstabzugshauben, Huttenlüfter

145

Warendeklarationen

Die nachstehende, standardisierte Warendeklaration entspricht den vom FEA (Fachverband Elektroapparate für Haushalt und Gewerbe Schweiz) in Zusammenarbeit mit Konsumentenorganisationen herausgegebenen Richtlinien. Die Warendeklaration basiert auf den Normen der IEC (International Electrotechnical Commission) (Fachkommission TC 59) und des CENELEC (Comité Européen de Normalisation Electrotechnique) (Fachkommission TC 59X). Firmen- oder Markenname

Miele

Bauform

Wand-Dekor-Dunstabzugshauben Ausführung

Typ bzw. Verkaufsbezeichnung

90 cm

90 cm

DA 6190 W DA 489-4

Abbildung Seite

110

110

90 cm

90 / 60 cm*

90 cm

Huttenlüfter

75 cm

DA 289-4 DA 5990 W/ DA 5495 W DA 428-4 DA 5960 W* 111

111

111

107

60 cm

60 cm

110 cm

70 cm

53 cm

53 cm

DA 416-4

DA 396-5

DA 2210

DA 2270

DA 2250

DA 2150

107

108

113

113

113

113

Gebrauchseigenschaften Luftleistung 1) / Schallleistung 2) Abluft:

150

150

150

150

150

150

150

150

2  150

150

150

150

Intensivstufe

m3/h / dB(A) re1pw

 in mm

500 / 61

640 / 64

640 / 63

530 / 69

500 / 61

640 / 65

500 / 61

500 / 61

1850 / 77

640 / 65

640 / 65

500 / 63

max. Leistung (Stufe 3)

m /h / dB(A) re1pw

350 / 53

400 / 52

400 / 52

360 / 60

350 / 53

400 / 53

350 / 53

350 / 53

1250 / 64

400 / 53

400 / 53

350 / 56

min. Leistung (Stufe 1)

m3/h / dB(A) re1pw

150 / 41

200 / 39

200 / 39

150 / 44

150 / 41

200 / 40

150 / 41

150 / 41

650 / 51

200 / 43

200 / 43

150 / 43

m3/h / dB(A) re1pw

350 / 67

490 / 72

350 / 73

350 / 67

490 / 72

350 / 67

350 / 67

1550 6) / 79 550 6) / 70

550 6) / 70

400 6) / 67

max. Leistung (Stufe 3)

m3/h / dB(A) re1pw

250 / 61

330 / 65

270 / 68

250 / 61

330 / 65

250 / 61

250 / 61

1200 6) / 73 360 6) / 61

360 6) / 61

280 6) / 60

min. Leistung (Stufe 1)

m3/h / dB(A) re1pw

100 / 48

150 / 52

100 / 52

100 / 48

150 / 51

100 / 48

100 / 48

600 6) / 59

140 6) / 47

120 6) / 47

Umluft: Intensivstufe

3

Max. Druckvermögen bei 0 m3/h 1)

140 6) / 47

Pa

Intensivstufe

320

390

390

420

320

420

320

320

2  400

420

420

320

max. Leistung (Stufe 3)

275

370

370

370

275

370

275

275

2  360

370

370

275

min. Leistung (Stufe 1)

110

250

250

225

110

225

110

110

2  210

225

225

110

Gerätemasse 3) Höhe Abluft

cm

Höhe Umluft

cm 80,0–110,0

Breite

cm

90,0

90,0

90,0

90,0 / 60,0*

90,0

75,0

60,0

60,0

cm

52,0

49,0

56,4

52,0

52,0

50,0

50,0

52,0

Tiefe

68,5–99,5 104,0–144,0 96,0–132,0 77,0–106,5 69,0–100,0 69,5–100,5 69,5–100,5 72,0–101,5 88,0–120,0 80,5–111,5 81,0–112,0 81,0–112,0 83,0–115,0

Tiefe mit Auszug )

cm

min. Abstand über Kochfläche Gas / Elektro

cm

65 / 45

35 / 35

36,5 / 36,5

65 / 45

65 / 45

65 / 45

65 / 45

65 / 45

65 / 45

65 / 45

65 / 45

65 / 45

Leergewicht 5)

kg

27

34,5

33

25,5 / 22,5*

26

18

17

21,6

16

9,5

8

8 in Hutte

4

Ausstattung / Ausrüstung / Zubehör Freihängend

Wand

Wand

Wand

Wand

Wand

Wand

Wand

Wand

in Hutte

in Hutte

in Hutte

unter einen Hängeschrank

zwischen zwei Hängeschränken

Einbaubar

in einen Hängeschrank Integrierbar in Möbelfront Abluftstutzen

Umrüstbar auf Umluft

150

150

150

150

150

150

150

150

150

150

150

150

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

integriert / nachrüstbar

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

System: Abluft / Umluft

• / •

• / –

• / –

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

• / –

• / –

• / –

• / –

Anzahl Gebläse

1

1

1

1

1

1

1

1

2

1

1

1

fest

ausziehbar

Metallfettfilter / Anzahl Aktivkohlefilter nachrüstbar

• / 3

• / 1

• / 1

• / 1

• / 2

• / 2

• / 2

• / 2

• / 3

• / 2

• / 1

• / 1

3 + Intensiv 3 + Intensiv 3 + Intensiv 3 + Intensiv 3 + Intensiv 3 + Intensiv 3 + Intensiv 3 + Intensiv 3 + Intensiv 3 + Intensiv 3 + Intensiv 3 + Intensiv

Anzahl Leistungsstufen Leistungsregulierung

– –

 in mm

ausklappbar Filterart

– –

oben / hinten

Abluftstutzen (Position) Rückstauklappe

– –

mechanisch / elektronisch

– / •

– / •

– / •

– / •

– / •

– / •

– / •

– / •

– / •

– / •

– / •

– / •

3  20 Halogen

4  20 Halogen

4  10 Halogen

1  50 Halogen

2  20 Halogen

2  20 Halogen

2  20 Halogen

2  50 Halogen

4  50 Halogen

2  50 Halogen

2  50 Halogen

2  50 Halogen

Elektrischer Anschluss Beleuchtung

Watt

Motorenleistung

Watt

120

200

200

200

120

200

120

120

2  290

200

200

120

max. Gesamtanschlusswert

Watt

180

280

240

250

160

240

160

220

780

300

300

220 230 V

230 V

230 V

230 V

230 V

230 V

230 V

230 V

230 V

230 V

230 V

230 V

Absicherung

Anschlussspannung 50 Hz A

10

10

10

10

10

10

10

10

10

10

10

10

Länge Anschlusskabel

m

1,5

1,5

1,5

1,5

1,5

1,5

1,5

1,5

1,5

1,5

1,5

1,5

Entspricht den schweizerischen Sicherheitsbestimmungen

SEV-geprüft

Herkunftsland

D

D

D

D

D

D

D

D

D

D

D

D

Sicherheit und Service

Garantie Service durch

2 Jahre Vollgarantie Miele AG

Gebrauchsanweisung Aufstell-, Einbauinstruktion

deutsch / französisch / italienisch

Name und Adresse des Anbieters

Miele AG, Limmatstrasse 4, 8957 Spreitenbach

Erläuterungen • Vorhanden bzw. ja 1 ) Luftleistung nach EN 61591 2 ) Schallleistung nach EN 60704-3 3 ) Bei Einbaugeräten siehe auch Massangaben auf den Instruktionsblättern und im Prospekt. 4 ) Schwadenschirm ausgezogen 5 ) Nettogewicht inkl. Metallfilter (Beachten Sie, dass der Schrank, die Wand bzw. Decke für das Gerät tragfähig ist) 6 ) Wert abhängig von der Einbau-Situation


146

Flachschirm-, Unterbau-, Klappenhauben

Die nachstehende, standardisierte Warendeklaration entspricht den vom FEA (Fachverband Elektroapparate für Haushalt und Gewerbe Schweiz) in Zusammenarbeit mit Konsumentenorganisationen herausgegebenen Richtlinien. Die Warendeklaration basiert auf den Normen der IEC (International Electrotechnical Commission) (Fachkommission TC 59) und des CENELEC (Comité Européen de Normalisation Electrotechnique) (Fachkommission TC 59X). Firmen- oder Markenname

Miele

Bauform

Flachschirmhauben Ausführung

Typ bzw. Verkaufsbezeichnung Abbildung Seite

Unterbau-, Klappenhauben

90 cm

60 cm

90 cm

50 / 60 cm*

50 / 60 cm*

60 cm

100 cm

50 / 60 cm*

55 / 60 cm*

DA 3590

DA 3560

DA 3490

DA 3450 DA 3460*

DA 3350 DA 3360*

DA 1160

DA 1100

DA 1050 DA 1060*

EVM 25-55 EVM 25-60*

115

115

117

117

117

119

119

119

119 125

Gebrauchseigenschaften Luftleistung 1) / Schallleistung 2) Abluft:

150

150

150

150

150

150

150

150

Intensivstufe

m3/h / dB(A) re1pw

 in mm

640 / 64

640 / 64

550 / 64

550 / 64

430 / 58

500 / 73

500 / 73

–/–

max. Leistung (Stufe 3)

m /h / dB(A) re1pw

400 / 52

400 / 52

400 / 56

400 / 56

320 / 51

350 / 64

350 / 64

310 / 61

400 / 70

min. Leistung (Stufe 1)

m3/h / dB(A) re1pw

200 / 41

200 / 41

150 / 45

150 / 45

150 / 44

160 / 47

160 / 47

140 / 48

280 / 61

m3/h / dB(A) re1pw

550 / 71

550 / 71

350 / 72

350 / 72

300 / 67

200 / 75

200 / 75

–/–

max. Leistung (Stufe 3)

m3/h / dB(A) re1pw

320 / 61

320 / 61

280 / 67

280 / 67

200 / 61

150 / 70

150 / 70

120 / 67

min. Leistung (Stufe 1)

m3/h / dB(A) re1pw

150 / 49

150 / 49

80 / 53

80 / 53

80 / 53

40 / 56

40 / 56

30 / 52

3

Umluft: Intensivstufe

Max. Druckvermögen bei 0 m3/h 1)

)

6

Pa

Intensivstufe

380

380

515

515

400

360

360

max. Leistung (Stufe 3)

375

375

405

405

260

280

280

210

290

min. Leistung (Stufe 1)

125

125

115

115

100

105

105

60

190 24,6

Gerätemasse 3) Höhe Abluft

cm

35,0

35,0

43,0

43,0

43,0

12,5

12,5

12,5

Höhe Umluft

cm

35,0

35,0

43,0

43,0

43,0

12,5

12,5

12,5

54,5

54,5

54,8

54,7

Breite

SMS-Norm 55 cm

Tiefe

EURO-Norm 60 cm

89,3

59,3

89,5

59,5

59,5

59,8

99,8

59,5

59,7

cm

30,9

30,9

27,5

27,5

27,5

50,0

50,0

50,0

30,0

Tiefe mit Auszug 4)

cm

46,9

46,9

42,5

42,5

42,5

50,0

50,0

50,0

46,0

min. Abstand über Kochfläche Gas / Elektro

cm

65 / 45

65 / 45

65 / 45

65 / 45

65 / 45

65 / 45

65 / 45

65 / 45

65 / 45

Leergewicht 5) SMS-Norm 55 cm

kg

12

12

11

10,5

EURO-Norm 60 cm

kg

18

15

14

12

12

11,2

14,6

11,2

10,5

Ausstattung / Ausrüstung / Zubehör Freihängend Einbaubar

unter einen Hängeschrank

Abluftstutzen (Position) Rückstauklappe

Umrüstbar auf Umluft

 in mm

ja

ja

ja

ja

ja

nein

nein

nein

ja

150

150

150

150

150

150

150

150

125

oben / hinten

• / •

• / •

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

integriert / nachrüstbar

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

– / •

System: Abluft / Umluft

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

• / •

Anzahl Gebläse

1

1

1

1

1

2

2

2

1

fest

ausziehbar

Metallfettfilter / Anzahl Aktivkohlefilter nachrüstbar

Anzahl Leistungsstufen Leistungsregulierung

– –

in einen Hängeschrank

ausklappbar Filterart

– –

zwischen zwei Hängeschränken Integrierbar in Möbelfront Abluftstutzen

– –

mechanisch / elektronisch

• / 2

• / 2

• / 2

• / 1

• / 1

• / 2

• / 3

• / 2

• / 1

3 + Intensiv

3 + Intensiv

3 + Intensiv

3 + Intensiv

3 + Intensiv

3 + Intensiv

3 + Intensiv

3

– / •

– / •

– / •

– / •

• / –

• / –

• / –

• / –

• / –

3  20 Halogen

2  20 Halogen

2  50 Halogen

2  50 Halogen

2 x 50 Halogen

2 x 50 Halogen

2 x 50 Halogen

2  50 Halogen

2 x 20 Halogen

Elektrischer Anschluss Beleuchtung

Watt

Motorenleistung

Watt

130

130

180

180

110

2 x 120

2 x 120

2 x 100

70

max. Gesamtanschlusswert

Watt

190

170

280

280

210

340

340

300

110 230 V

230 V

230 V

230 V

230 V

230 V

230 V

230 V

230 V

Absicherung

Anschlussspannung 50 Hz A

10

10

10

10

10

10

10

10

10

Länge Anschlusskabel

m

1,5

1,5

1,5

1,5

1,5

1,5

1,5

1,5

1,5

Entspricht den schweizerischen Sicherheitsbestimmungen

SEV-geprüft

Herkunftsland

D

D

D

D

D

D

D

D

I

Sicherheit und Service

Garantie Service durch

2 Jahre Vollgarantie Miele AG

Gebrauchsanweisung Aufstell-, Einbauinstruktion

deutsch / französisch / italienisch

Name und Adresse des Anbieters

Miele AG, Limmatstrasse 4, 8957 Spreitenbach

Erläuterungen • Vorhanden bzw. ja 1 ) Luftleistung nach EN 61591 2 ) Schallleistung nach EN 60704-3 3 ) Bei Einbaugeräten siehe auch Massangaben auf den Instruktionsblättern und im Prospekt. 4 ) Schwadenschirm ausgezogen 5 ) Nettogewicht inkl. Metallfilter (Beachten Sie, dass der Schrank, die Wand bzw. Decke für das Gerät tragfähig ist) 6 ) Leistungsminderung bei Umluftbetrieb ca. 1/3 gegenüber Abluft


Das ArteCulinaria-Team heisst Sie willkommen

Kochvorführungen

Kochen und Essen gehören zu den schönen Dingen im Leben, darin ist sich das ArteCulinaria-Team einig. Dank den Miele Geräten ist vieles einfacher und leichter – die ArteCulinaria-Kursleiterinnen wissen es und geben Ihnen gerne Ihre Erfahrungen weiter.

ArteCulinaria an 9 Orten Die Kurse finden in Camorino, Crissier, Grafenried, Landquart, Luzern Littau, Münchenstein, Spreitenbach, Wil und Zollikon statt.

Kochvorführungen in der ganzen Schweiz Wir freuen uns, Sie als Besitzer eines neuen Backofens, CombiDampfgarers oder Einbau-Dampfgarers in einem unserer Kochstudios zu begrüssen. In den Anwenderkursen geben Ihnen die ArteCulinaria-Kursleiterinnen ihre Erfahrungen mit diesen Geräten weiter und inspirieren Sie zu zusätzlichen kulinarischen Genüssen. Wenn Sie noch unschlüssig sind, ob ein Combi-Dampfgarer, ein Einbau-Dampfgarer oder ein Steamer für Sie das richtige Gerät ist, zeigen wir Ihnen die Unterschiede auch gerne in einer unserer Kochvorführungen.

147


Symbole auf einen Blick

Symbol-Übersicht

Frontdesign, Rahmenfarben = Brillantweiss, Griff ALU = Dunkelbraun, Griff Edelstahl = Schwarz, Griff ALU; Steamer, Griff Edelstahl = Edelstahl, Griff Edelstahl FIRE = FIRE, Griff vergoldet ICE = ICE, Griff verchromt = Schwarzes Glas, brillantweisses Metall

Betriebsarten, Funktionen Je nach Modell stehen verschiedene Betriebsarten und Funktionen zur Verfügung. Heissluft Plus Die Luft wird, bevor sie in den Backraum geleitet wird, durch einen Ringheizkörper erhitzt. Auf bis zu 3 Ebenen gleichzeitig backen und braten. Heissluft «Ober-Unterhitze» und Ventilator sind aktiviert, um auf einer Ebene zu backen und zu braten. Ober-Unterhitze Obere und untere Heizschlangen sind aktiviert. Z.B. für alles was in «ruhiger Luft» backen soll (Soufflé). Oberhitze Obere Heizschlange ist aktiviert. Z.B. zum Überbacken von Aufläufen, zum Gratinieren von Gemüse oder zum Nachbräunen. Unterhitze Untere Heizschlange ist aktiviert. Z.B. zum Nachbräunen der Unterseite. Grill klein, Grill gross Der innere / ganze Bereich des Grillheizkörpers wird rotglühend. Z.B. für «flache» Fleischstücke, überbacken einer Kruste oder Tapenade usw. Umluftgrill Grill wird mit Luftstrom kombiniert. Bratautomatic Roastbeef, Braten wie Nierstücke usw. werden während einigen Minuten bei 230 °C angebraten. Zum Fertigbraten wird die Hitze automatisch auf die gewählte Temperatur reduziert. Intensivbacken «Heissluft Plus» und «Unterhitze» sind zu einer noch intensiveren Unterhitze kombiniert. So werden Böden für saftige Wähen oder Pizzas schön knusprig.

Bräunungsgaren Grill und Unterhitze kombiniert. Z.B. für eine knusprige «Haube» bei Gratin oder Lasagne. Auftauen Zum schonenden Auftauen von Tiefkühlkost. Pyrolytische Reinigung Back- und Bratrückstände werden bei hohen Temperaturen zu Asche verwandelt. Automatic Back- und Bratprozesse diverser Gerichte sind programmiert. Klimagaren «Heissluft Plus» wird mit Feuchtigkeit kombiniert. Z.B. für Gratins, ganze Fische, Brot und Zopf, BlätterteigFeuilletés.

Mikrowelle Zum Auftauen, Erhitzen, Garen von Speisen und tiefgefrorenen Fertiggerichten, die nicht gebräunt werden. Mikrowelle + Grill Mikrowelle verstärkt den Grill. Zum Garen und Überbacken von Toast oder kleinen Speisen. Mikrowelle + Heissluft Plus Mikrowelle verstärkt die Heissluft Plus. Überbacken und Bräunen von Fertiggerichten wie z.B. Lasagne. Mikrowelle + Bratautomatic Mikrowelle verstärkt die Bratautomatic. Mikrowelle + Umluftgrill Mikrowelle verstärkt den Umluftgrill. Schnellaufheizung (manuell) Zeit und Energie sparen – ganz einfach.

Universalgaren Dank externem Dampferzeuger umströmt der heisse Dampf die Lebensmittel exakt in der gewählten Temperatur.

Erhitzen/Regenerieren Vorbereitete Gerichte können ohne Qualitätsverluste wieder erhitzt/ regeneriert werden. Combigaren Beim Combigaren wird mit Hitze und sanftem Dampf gebacken und gebraten. Kuchen Spezial Das ideale Programm, um Kuchen aus Rührteig zu backen. Entkalken Das Programm führt schrittweise durch das automatische Entkalken. Externe Dampferzeugung Der Dampf wird ausserhalb des Garraumes erzeugt und in der exakt richtigen Temperatur und dem Garprozess angepasst, in den Garraum abgegeben.

148


Willkommen in der Miele Gallery

149

Dienstleistungen

Auf uns dürfen Sie vor und nach dem Kauf eines Gerätes zählen. Wir möchten, dass Sie als Kunde bei Miele die Gewissheit haben, für Ihre Investitionen einen echten Mehrwert zu erhalten.

Miele Info-Service für Informationen und Fragen Falls Sie mit Ihrem Miele Gerät ein Problem haben oder Fragen auftauchen, so können Sie sich auch telefonisch bei uns melden. Wir beraten Sie gerne unter Telefon 056 417 27 50 oder per e-mail: info@miele.ch.

Individuelle Beratung in unseren Ausstellungen In den grosszügigen Ausstellungsräumen können Sie sich in Ruhe umsehen und kompetent beraten lassen. Unser bestens ausgebildetes Fachpersonal hilft Ihnen gerne bei der Wahl des für Sie richtigen Modelles. Damit wir wirklich genug Zeit für Sie haben, freuen wir uns über eine telefonische Voranmeldung in der Miele Gallery in Spreitenbach unter 056 417 20 00. Für ein Beratungsgespräch in unserer Gallery in Crissier vereinbaren Sie bitte unter