Page 1

Programm FrĂźhjahr 2017 LS_Vorschau_1_2017_FINAL.indd 2

14.11.16 09:40


Das Leben der Jane Austen ✔ Einzige aktuelle Biographie ✔ Bietet ein schillerndes Epochenbild ✔ Mit einer Kurzbeschreibung der Romane

Rebecca Ehrenwirth studierte u. a. Englische Literaturwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Jane Austen zählt seither zu ihren Hauptinteressen. Zurzeit ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig.

»Ich verlange von den Leuten nicht, daß sie mir angenehm sind, weil es mich vor dem Problem bewahrt, sie zu mögen.«

Nina Lieke studierte Kunstgeschichte und Klassische Archäologie an der Christian-AlbrechtsUniversität zu Kiel und wechselte anschließend in die Verlagsbranche. Schon seit Längerem gilt ihre Aufmerksamkeit insbesondere der Literatur von Frauen.

Jane Austen (Brief an ihre Schwester Cassandra vom 24. Dezember 1798)

Werbemittel:

Streifenplakat Bestell-Nr. 910 917

LS_Vorschau_1_2017_FINAL.indd 3

14.11.16 09:40


Großer Jahrestag! 200. Todestag am 18. Juli 2017

Ihr literarisches Debüt veröffentliche sie noch unter dem Pseudonym ›by a lady‹. Heute ist Jane Austen (1775–1817) eine beliebte und anerkannte Autorin, besonders in Deutschland. Rebecca Ehrenwirth und Nina Lieke erzählen, wie die englische Pfarrerstochter allen Widerständen zum Trotz eine erfolgreiche Schriftstellerin wurde. Sie zeichnen ein farbiges Bild ihres kurzen Lebens, verraten Privates und Familiäres, werfen aber auch einen kritischen Blick auf die Stellung der Frau um 1800. Viele der biografisch verbürgten Ereignisse, Begegnungen und Schauplätze haben später

Rebecca Ehrenwirth / Nina Lieke

By a Lady Das Leben der Jane Austen 2017. Etwa 224 S. mit 20 s/w Abb., geb. mit SU € 24,95 [D] ISBN 978-3-650-40182-3 WG 951 April 2017 ●

Eingang in ›Emma‹, ›Stolz und Vorurteil‹ oder ›Mansfield Park‹ gefunden. So bietet der Band zugleich wertvolles Wissen zu den berühmten Romanen. Das Schlusskapitel lässt 200 Jahre Jane Austen Revue passieren und stellt populäre Verfilmungen, Blogs und Biopics vor.

1

LS_Vorschau_1_2017_FINAL.indd 1

14.11.16 09:40


Begegnungen mit einer toten Stadt ✔ ✔

The calchi have inevitably changed the way that visitors respond to Pompeii; at one moment a well-preserved ancient building can seem vibrant with life, like the marketplace in the forum, with its circular fish stall standing in the center like a rustic temple, or the spacious, beautifully stuccoed courtyard of the Stabian baths. And then the sight of a calco interrupts the reverie with its agonized posture and its insistence on a different Pompeii, a Pompeii of flaming skies, of hot stone hail, of panic. A house near the amphitheater, like many on its block and those of its neighbors, encloses a substantial (and productive) vineyard within its garden walls. In the shed at the very back of the vineyard, already mentioned in Chapter 1, thirteen people lie side by side, eleven adults and two toddlers. They were discovered in 1961 by Excavation

Über berühmte Besucher Pompejis und ihre besonderen Erfahrungen Schillernd und lebendig erzählt von der preisgekrönten Historikerin

11.1.

14.6. “Radiant” encaustic painting from Pompeii. Museo Nazionale,

Ingrid D. Rowland (geb. 1953 ) ist Naples. Photo by author. Expertin für Klassisches Altertum, the Roman church of Santa Francesca Romana, a sixth-century encaustic paintingBarock whose sublime still gleams through all Renaissance, undcolor römische the damage of time and overpainting. Architektur. Sie lehrt Architektur Renoir achieves his luminosity in a radicallyan different way, by applying linseed oil to aUniversität rough surface rather than rubbing tallow der Notre Dame in Rom. into smoothed and polished plaster, but in the end his Blonde 2009 sie Howard R. Marraro Preis Batherwurde glows as brightly as a Pompeian Venus. für italienische Studien ausgezeichnet. Ingrid Rowland schreibt regelmäßig 220 from pompeii für die New York Book Review.

Pompeii, antiquarium (destroyed 1943). Adoc-photos / Art Resource, NY.

18.5. Ingrid Bergman at the Temple of Venus, Pompeii. Still from Viaggio in Italia (1954). Mary Evans Archive.

it,” Alex replies with pat assurance, but for once there is a hint of

from pompeii uncertainty pontificating Die Geschichte Pompejis ist mit dem Ausbruch desin hisVesuv imtone.Jahr 79 n. Chr.

172

On the written page, this brief exchange sounds impossibly

superficial, but in the movie it resonates as memorably as Rosselnoch lange nicht zu Ende. So manches Leben nahm dort eine schicksalhafte lini meant it to. The colors of Pompeii are reduced in the old black-and-white film to blacks and silvers, but they are blacks and

of luminous brightness; weließen can feel the heat of the in CampaWendung. Unzählige Künstler, Schriftstellersilvers und Herrscher sich den nian sun. The tragic tranquility of the ghostly plaster bodies makes

the sparring of the living couple seem all the more trivial and Straßen von Pompeji inspirieren. So auch Ingrid Rowland. all the more pointless by lifting the scene out of melodrama

Sprachlich elegant und ergreifend persönlich erzählt die preisgekrönte Roberto Rossellini and Ingrid Bergman Historikerin vom Nachleben der antiken Stadt: Wie der Isis-Tempel den

265

pubertierenden Mozart zur ›Zauberflöte‹ inspirierte, wie sich Renoir an der Maltechnik der Nackten auf den pompejanischen Fresken berauschte oder der japanische Kronprinz Hirohito seine erste Auslandsreise dorthin antrat. Rowland lenkt unseren Blick dabei immer auch auf die Schönheit der Kunstwerke dieser berühmten toten und zugleich eigentümlich lebendigen Stadt. Ihr gelingt es, die Anziehungskraft von Pompeji mit der ihr eigenen profunden, humorvollen und leichten Weise spürbar werden zu lassen.

2

LS_Vorschau_1_2017_FINAL.indd 2

14.11.16 09:40


quite sure what the structure was; part of it seemed to be a house, and another part a public bath. Both of these impressions were correct: Julia Felix was a homeowner who made extra income by renting out her peristyle to bathers. The walls of Pompeii were largely cleared in the early nineteenth century, which may also be the moment when umbrella pines were planted alongside the access roads to the site as a means of stabilizing the roadbed. Under the canopy of these majestic trees, Pompeii still seems to belong to the romantic past rather than the frenetic present (Figure 7.1). As of 1828, visitors to the buried city might come armed with a two-hundred-page guidebook, Plan de Pompeiï, written in French although it was published in Naples (an Italian translation followed in 1836). Its author, Andrea De Jorio (1769–1851), was a canon of the cathedral in Naples who served the Neapolitan Crown as inspector of public schools in 1810. By 1811, however, he had moved on to

7.1. Sacred Way, Pompeii. From Fausto and Felice Niccolini, Fouilles de Pompéï: Monuments choisis. Naples: Antonio Niccolini: s.n. [1879]. Photo: Gianni Dagli Orti / The Art Archive at Art Resource, NY.

»Rowlands Buch gelingt es, die Stadt als Herz einer turbulenten, sich stetig verändernden Region zu zeige… Für Rowland ist Pompeji die Quelle unzähliger Rinnsale der Geschichte, denen ihre flüssige und packende Erzählung folgt, wohin sie auch fließen.«

Further Excavations

Ingrid D. Rowland

In Pompeji Was Mozart, Twain und Renoir faszinierte

125

Aus dem Englischen von Michael Sailer 2017. 384 S. mit 40 s/w Abb., 1 Karte, Reg., 14,5 x 21,7 cm, geb. mit SU € 29,95 [D] ISBN 978-3-650-40180-9 WG 944 März 2017 ●

Times Higher Education

3

LS_Vorschau_1_2017_FINAL.indd 3

14.11.16 09:40


Zum 125. Geburtstag im Januar 2017

Hitlers persönlicher Ge fa ✔ ✔

Einzige aktuelle Biographie des streitbaren Kirchenmannes Ein protestantisches Jahrhundertleben, von einem der besten Kenner neu erzählt

Als führende Gestalt im Kirchenkampf gegen Hitler, als profilierter Vertreter des bundesdeutschen Protestantismus und als streitbarer, gegen die deutsche Wiederbewaffnung aufbegehrender Pazifist gehört Martin Niemöller (1892–1984) heute zu den bekanntesten Kirchenmännern des 20. Jahrhunderts. Dass er zum Mann des Widerstands, zum Friedenskämpfer und kirchlichen Nonkonformisten wurde, war freilich alles andere als selbstverständlich. Der kaiserliche Marineoffizier und Michael Heymel, geb. 1953, Pfarrer Dr. theol. habil., war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentralarchiv der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Er beschäftigt sich seit Jahren intensiv mit Leben und Werk Martin Niemöllers und hat 2011 eine kritische Ausgabe der ›Dahlemer Predigten‹ Niemöllers vorgelegt.

U-Boot-Kommandant, der Pfarrer in der Weimarer Republik teilte die deutschnationalen Auffassungen und antidemokratischen Ressentiments vieler seiner Zeitgenossen – bis die nationalsozialistische Diktatur und ihr Kampf gegen das Christentum Niemöller dazu brachten, sich aus den überkommenen Denkmustern des obrigkeitstreuen Nationalprotestantismus zu lösen. Der ausgewiesene Niemöller-Kenner Michael Heymel erzählt diese auch politisch hochinteressante, spannende Geschichte einer erstaunlichen Emanzipation aus souveräner Quellenkenntnis neu.

4

LS_Vorschau_1_2017_FINAL.indd 4

14.11.16 09:40


e fangener

hlt

»Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist. Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat. Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Gewerkschafter. Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.«

Michael Heymel

Martin Niemöller Vom Marineoffizier zum Friedenskämpfer 2017. Etwa 320 S. mit 22 s/w Abb., 14,5 x 21,7 cm, geb. mit SU € 29,95 ISBN 978-3-650-40196-0 WG: 921 Januar 2017 ●

Martin Niemöller

5

LS_Vorschau_1_2017_FINAL.indd 5

14.11.16 09:40


Von Thales bis Wittgenstein ✔ Endlich wieder in hochwertiger Ausstattung erhältlich

✔ Die großen Philosophen verstehen – unterhaltsam und ohne Vorkenntnisse

✔ Philosophiegeschichte in Lebensbildern

Wilhelm Weischedel

Die philosophische Hintertreppe Die großen Philosophen in Alltag und Denken 2017. 368 S., 14,5 x 21,7 cm, geb. mit SU € 29,95 ISBN 978-3-650-40208-0 WG 927 März 2017 ●

Wilhelm Weischedel (1905–1975) ist einer der bekanntesten deutschen Philosophen des 20. Jahrhunderts. Seine ›Philosophische Hintertreppe‹ ist ein philosophischer Sachbuch-Klassiker. Mit seinem populärsten Werk macht Weischedel einem breiten Lesepublikum die großen Traditionen und Ansätze philosophischen Denkens verständlich, ohne akademische Vorkenntnisse vorauszusetzen. Er wählt dementsprechend nicht den fachwissenschaftlichen ›Vorderaufgang‹ zur Philosophie, sondern den Weg über die ›Hintertreppe‹: In 32 unterhaltsamen, humorvollen und anekdotenreichen Essays verknüpft er die biographische mit der philosophischen Skizze und stellt das Leben und

Wilhelm Weischedel (1905–1975) zählt zu den bekanntesten deutschen Philosophen des 20. Jahrhunderts. Er studierte evangelische Theologie, Philosophie und Geschichte und lehrte als Professor der Philosophie in Tübingen und Berlin. Außerdem ist er ein Gründungsmitglied der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft.

Denken berühmter Philosophen vor. Der Bogen spannt sich von der Antike bis zum 20. Jahrhundert, von Thales von Milet, Platon und Aristoteles bis zu Heidegger, Russell und Ludwig Wittgenstein.

6

LS_Vorschau_1_2017_FINAL.indd 6

14.11.16 09:40


»Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner.« Oskar Kokoschka

Bruno P. Kremer

Querbeet Das kleine Gartensammelsurium

✔ Das ideale Geschenk für den Gartenfreund und Hobbygärtner

✔ Kuriose, erhellende und erheiternde Geschichten rund um den Garten

»Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten« – so der berühmte indische Philosoph Tagore. Es kann kein Zufall sein, dass in vielen Kulturen der Garten als ein Ort besonderer Glückseligkeit geschildert wird. So geht etwa der Begriff Paradies auf das altpersische ›pairidaeza‹ zurück, was umzäunter Bereich und eben Garten bedeutet. Auch heute ist für viele Menschen der Garten ein kleines privates Paradies. Mehr als eine Million Hobbygärtner sind hierzulande in Kleingartenvereinen organisiert, und ein Vielfaches davon stellen jene, die ihren oft nur bescheiden

Bruno P. Kremer

Querbeet Das kleine Gartensammelsurium 2017. Etwa 160 S. mit 35 Abb., 12,9 x 19,6 cm, geb. mit Lesebändchen € 19,95 [D] ISBN 978-3-650-40192-2 WG 421 Februar 2017 ●

bemessenen Haus- oder Ziergarten bewirtschaften. Ihnen allen gibt Bruno P. Kremer eine unterhaltsame und oft überraschende Lektüre an die Hand: In Form kleiner Geschichten, Anekdoten, Statistiken oder Gedichte versammelt er eine Menge Kurioses, Seltsames, Unbekanntes und Unvermutetes rund um den Garten und das Gärtnern. Lassen Sie sich von der Gartenlust des Autors anstecken!

Dr. Bruno P. Kremer, Studium der Biologie, Chemie und Geologie, bis 2012 Hochschullehrer an der Universität zu Köln, zahlreiche Buchveröffentlichungen zu Themen der Umweltbildung, Naturerlebnispädagogik und Regionalwissenschaften.

7

LS_Vorschau_1_2017_FINAL.indd 7

14.11.16 09:40


Von der Brautschau bis »Bauer sucht Frau« ✔ Epochenübergreifende Reise in die Untiefen von Eheanbahnung und Speed-Dating

✔ Mit zahlreichen witzigen und unterhaltsamen Geschichten

Bereits erschienen:

Wo sind Mr. Right und Lady Perfect? Offensichtlich halten sie sich gut versteckt, denn die Welt ist voll von Männern und Frauen, die nach ihnen suchen. Doch die Wahrheit ist: Mr. Right und Lady Perfect sind eine Erfindung der Dichter. Und auch wenn wir das alles schon längst ahnen, hält es uns nicht davon ab, weiter den idealen Partner zu suchen. Vielleicht hilft uns ja auch ein Blick in die Vergangenheit, denn die Suche nach dem Traumpartner ist keineswegs eine Erscheinung unserer heutigen Zeit. Nur die Vorstellung davon hat sich im Laufe der Zeit geändert. Annegret Braun nimmt uns mit auf einen bunten Streifzug durch die spannende Geschichte

Rebecca Smith Jane Austens Ratgeber für moderne Lebenskrisen € 17,95 ISBN 978-3-650-40163-2

der Partnersuche – von der Brautschau bis zum Online-Dating. Dabei erzählt sie amüsante, tragische und berührende Geschichten, die zeigen, wie viele unterschiedliche Wege es gibt, den Mann oder die Frau fürs Leben zu finden.

8

LS_Vorschau_1_2017_FINAL.indd 8

14.11.16 09:40


Annegret Braun lehrt Volkskunde/ Europäische Ethnologie an der LMU München. Als Projektleiterin der Geschichtswerkstatt im Landkreis Dachau forscht und schreibt sie über Nachkriegsgeschichte und konzipiert Ausstellungen dazu. Nebenbei schreibt sie auch für zahlreiche Zeitungen (z.B. Süd-deutsche Zeitung).

Annegret Braun

Mr. Right und

Lady Perfect Von alten Jungfern, neuen Singles und der großen Liebe

»Er ist gutherzig, aber von sehr geringem Verstand, eher hässlich wie schön und sogar etwas verwachsen. Sofern Sie sich ihm nur gefällig zeigen und seine Ausschweifungen dulden, werden Sie ihn gänzlich beherrschen und nach dem Tode seines Vaters mehr König sein als er.«

Annegret Braun

Mr. Right und Lady Perfect Von alten Jungfern, neuen Singles und der großen Liebe 2017. Etwa 224 S. mit 20 s/w Abb., Reg., 13,5 x 21,5 cm, geb. mit SU € 19,95 ISBN 978-3-650-40195-3 WG 933 März 2017 ●

Sophie, Königin von Preußen zu ihrer Tochter Wilhelmine über den Prince of Wales

9

LS_Vorschau_1_2017_FINAL.indd 9

14.11.16 09:40


Das bewegte Leben eines großen Schriftstellers ✔ Kompakte und aktuelle Biographie ✔ Neubewertung von Melvilles Persönlichkeit ✔ Bietet vielfältige Zugänge zum literarischen Werk

Arno Heller

Herman Melville

Er ist der Schöpfer von ›Moby-Dick‹ und einer der

Bereits erschienen:

herausragenden Schriftsller Amerikas: Herman

2017. Etwa 320 S. mit 25 s/w Abb., Reg., 14,5 x 21,7 cm, geb. mit SU € 29,95 [D] ISBN 978-3-650-40189-2 WG 951 März 2017

Melville (1819−1891).

der glücklichen Kindheit in New York über die

Arno Heller legt mit dieser Biographie eine umfassende Neubewertung von Melvilles Persönlichkeit vor. Er verfolgt die Stationen seines Lebens von abenteuerliche Walfang-Reise im Südpazifik bis zu

Arno Heller zählt zu den führenden Amerikanisten im deutschsprachigen Raum. Er lehrte in Innsbruck, Regensburg, Graz und an mehreren amerikanischen Universitäten, u.a. Berkeley, Notre Dame und The University of New Mexico.

den tristen Jahren als Zollinspektor. Melville erweist sich als politisch weitsichtiger, zutiefst pessimistischer Kritiker einer von Kapitalismus und Rassismus geprägten Gesellschaft. Doch die literarische

Alfred Hornung Jack London Abenteuer des Lebens € 24,95 ISBN 978-3-650-40157-1

Anerkennung blieb aus. Familiäres Scheitern und finanzielle Misserfolge bestimmten seinen Alltag. Erst das 20. Jahrhundert verstand Melvilles Modernität. Arno Heller erzählt auch die Geschichte einer sensationellen Wiederentdeckung.

10

LS_Vorschau_1_2017_FINAL.indd 10

14.11.16 09:40


Verhaltenstipps für Königinnen ✔ Ein besonderer Briefwechsel zwischen Mutter und Tochter

Maria Theresia & Marie Antoinette

✔ Einmalige Einblicke in private Erlebnisse und große Politik

✔ Über 10 entscheidende Jahre: 1770 bis 1780

Der geheime Briefwechsel

Böhmen, zählt zu den prägenden Monarchen der Ära des aufgeklärten

Maria Theresia & Marie Antoinette

Absolutismus. Ihr Mann Franz I. Stephan war ab 1745 römisch-deutscher

Der geheime Breifwechsel

Kaiser. Die Regierungsgeschäfte der Habsburgermonarchie führte seine Frau

hrsg. von Paul Christoph 2017. 352 S. mit 15 s/w Abb., 13,5 x 21,5 cm, geb. € 24,95 ISBN 978-3-650-40197-7 WG 117 Januar 2017

Maria Theresia, Erzherzogin von Österreich und Königin von Ungarn und

allerdings allein. Und brachte dazu 16 Kinder zur Welt, Marie Antoinette war das Nesthäkchen. 1770, mit nicht einmal 15 Jahren, wurde sie mit dem ein Jahr älteren Dauphin von Frankreich, dem späteren König Ludwig XVI., vermählt. Maria Theresias erster Brief an die Tochter – eine »Verhaltungs-

vorschrift – jeden Monat zu lesen« – datiert auf den Tag der Abreise Marie Antoinettes. Über zehn Jahre, bis zum Tod Maria Theresias 1780, entspann sich ein regelmäßiger Briefwechsel zwischen Mutter und Tochter, der nicht nur das Verhältnis zwischen beiden, ganz private Erlebnisse, Sorgen und Nöte, sondern auch die politischen Verhältnisse erhellt. Ein außergewöhnliches Zeitzeugnis, vollständig in deutscher Übersetzung.

Jubiläum! 300. Geburtstag Maria Theresias am 13. Mai 2017

Maria Theresia (1717–1780), Erzherzogin von Österreich und Königin von Ungarn und Böhmen, zählt zu den prägenden Monarchen der Ära des aufgeklärten Absolutismus. Sie galt als die »Erste Dame Europas«. Marie Antoinette (1750–1793) war die jüngste Tochter Maria Theresias. Durch ihre Heirat mit dem französischen Thronfolger und späteren König Ludwig XVI. wurde sie Königin von Frankreich.

11

LS_Vorschau_1_2017_FINAL.indd 11

14.11.16 09:40


Spektak u

300. Todestag Merians am 13. Januar 2017

Werbemittel:

»Ich habe keine Kosten bei der Ausführung dieses Werkes gescheut. Ich habe die Platten von den berühmtesten Meistern stechen lassen und das beste Papier dazu genommen, damit ich sowohl den Kennern der Kunst als auch den Liebhabern der Insekten Vergnügen und Freude bereite« Maria Sibylla Merian im Vorwort vom 24. Dezember 1798)

Streifenplakat Bestell-Nr. 910 916

12

LS_Vorschau_1_2017_FINAL.indd 12

14.11.16 09:41


k uläre Prachtausgabe! ✔ ✔ ✔

Hauptwerk der berühmten Naturforscherin und Künstlerin Großformatiges Faksimile der seltenen Erstausgabe von 1705 Limitierte Ausgabe von 1499 Exemplare

Maria Sibylla Merian

Metamorphosis insectorum Surinamensium Die Verwandlung der surinamischen Insekten 1705

Im Jahr 1699 reiste die Kupferstecherin und Naturforscherin Maria Sibylla Merian (1647–1717) nach Surinam, um dort die tropischen Insekten zu beobachten und zu zeichnen. Nach ihrer Rückkehr erschien ›Metamorphosis

Limitierte Auflage von 1499 Exemplaren. Hrsg. von Marieke van Delft und Hans Mulder. Mit einem Vorwort von Redmond O'Hanlon und Beiträgen von Ella Reitsman, Kay Etheridge und Bert van de Roemer 2017. Etwa 200 S. mit etwa 51 farb. Abb. und 60 Tafeln, 35,5 x 53,5 cm geb. mit Lesebändchen im Schmuckschuber Einführungspreis: € 149,00 Ab 01.02.2018: € 199,00 ISBN 978-3-650-40181-6 WG: 950 Dezember 2016 ●

Insectorum Surinamensium‹, in dem sie erstmals die Verwandlung von der Raupe über die Puppe zum Schmetterling schilderte. Nur 30 Exemplare blieben erhalten. Bis heute fasziniert Merians Malkunst, die für ihre Zeit ungewöhnliche Natürlichkeit, ihre kunstvolle Komposition und lebhafte Kolorierung. Das Faksimile bietet nun Gelegenheit, ihr Hauptwerk mit eigenen Augen zu bestaunen. Der Band beinhaltet eine umfassende Einführung sowie Beiträge namhafter Historiker, Buchwissenschaftler und Biologen. Der Text wurde vollständig ins Deutsche übertragen, Tiere und Pflanzen auf den

Maria Sibylla Merian (1647–1717) ist die Tochter des bekannten Kupferstechers und Verlegers Matthäus Merian d. Ä. Ihre künstlerische Begabung zeigte sich früh. Mit ihren naturkundlichen Forschungen betrat sie völliges Neuland. Eine Pioniertat bleibt ihre Reise in die grüne Hölle von Surinam, wo sie ohne männlichen Schutz unter Eingeborenen im Urwald lebte.

Bildtafeln verlässlich bestimmt. Merians Lebensleistung ist Teil des gesamteuropäischen Kulturerbes. Das Unverwechselbare ihrer Kunst bringt dieser aufsehenerregende Band in ganzer Schönheit zur Entfaltung.

13

LS_Vorschau_1_2017_FINAL.indd 13

14.11.16 09:41


Himmel und Hölle, Fegefeuer und Paradies

Philip C. Almond

Jenseits Eine Geschichte des Lebens nach dem Tode Aus dem Englischen von Manfred Weltecke. 2017. Etwa 248 S. mit 40 s/w Abb., 15,5 x 23 cm, geb. mit SU € 29,95 ISBN 978-3-650-40202-8 WG 925 April 2017 ●

Philip C. Almond ist Professor Emeritus und Professorial Research Fellow am Institute for Advanced Studies in the Humanities der Universität von Queensland (Australien).

Beeindruckende Kulturgeschichte der Jenseitsvorstellungen

✔ ✔

Von der Antike bis zur Gegenwart Das Buch zur Frage der Fragen: Was kommt nach dem Tod?

Was erwartet uns nach dem Tode? Finden Schuld und Sünde, Verdienst und gute Taten im Jenseits ihren Lohn? Was geschieht mit Körper und Seele in der jenseitigen Welt? Philip C. Almonds Buch bietet ein faszinierendes Panorama der Jenseitsvorstellungen, die die europäische Kulturgeschichte unter dem Einfluss der griechischen und der jüdisch-christlichen Tradition in drei Jahrtausenden entwickelt hat. Almond zeigt, wie man sich das Jenseits als Ort der Belohnung und Strafe, der Verdammung, Läuterung und Erlösung gedacht hat. Er macht uns mit den Bildern von den Schauplätzen des Lebens nach dem Tode bekannt, den schönen wie den schaurigen – den Ufern des Styx, wo der Fährmann Charon die Seelen der Verstorbenen ins Totenreich übersetzt, den Elysischen Gefilden, in denen die Lieblinge der Götter rasten, den Tiefen des Tartaros, der Hölle, dem Fegefeuer und dem himmlischen Paradies.

14

LS_Vorschau_1_2017_FINAL.indd 14

14.11.16 09:41


Die ganze Welt der Engel

Die einzige umfassende Kulturgeschichte der Engel

✔ ✔

Vom Alten Testament bis Wim Wenders Verblüffende Gemeinsamkeiten zwischen Judentum, Islam und Christentum

Die Engel scheinen tatsächlich unsterblich zu sein. Auf Engel treffen wir schon im biblischen Buch Genesis – und noch in Wim Wenders' ›Himmel über Berlin‹. Engel begegnen uns als Metaphern, aber bis heute auch als geglaubte und subjektiv erlebte Wirklichkeit. In ihrem spannenden Buch führt Valery Rees uns in die Welt der Engel ein. Sie macht uns bekannt mit den himmlischen Heerscharen, den Engelsboten und Schutzengeln, aber auch mit Lucifer und Co. – den gefallenen Engeln, die ihren Platz im Schattenreich des Teufels haben. Der souveräne und weite Blick auf das Thema ermöglicht es Rees, ein faszinierendes Gesamtbild

Valery Rees

Von Gabriel bis Luzifer Eine Kulturgeschichte der Engel Aus dem Englischen von Andrea Graziano Cipolla. 2017. Etwa 352 S. mit 20 teils farb. Abb., 15,5 x 23 cm, geb. mit SU € 29,95 ISBN 978-3-650-40205-9 WG 929 April 2017 ●

von den Engelsvorstellungen in den großen Kulturen und Religionen zu entwerfen; dabei stellt sich heraus, dass die Welt der Engel in den antiken Hochkulturen, dem Judentum, dem Christentum und dem Islam verblüffende Gemeinsamkeiten aufweist.

Valery Rees ist Senior Member am Language Department der School of Economic Science in London und Renaissance-Expertin.

15

LS_Vorschau_1_2017_FINAL.indd 15

14.11.16 09:41


Die berühmteste Liederhandschrift des Mittelalters ✔ ✔

Konkurrenzlos und umfassend Alle Abbildungen in herausragender Qualität

Jetzt als günstige Sonderausgabe

Nur

€ 29,95 statt bisher € 69,95

Lothar Voetz

Der Codex Manesse Die berühmteste Liederhandschrift des Mittelalters Sonderausgabe 2017 (2., durchges. Aufl.). 176 S. mit 123 farb. Abb., Reg., 24 x 32 cm, geb. € 29,95 ISBN 978-3-650-40188-5 WG 950 Februar 2017 ●

Lothar Voetz ist Professor i. R. für Ältere deutsche Philologie an der Universität Heidelberg. Er bekleidete Professuren und Gastprofessuren an den Universitäten Münster und Wien und wirkte auch bei der Konzeption und Gestaltung von Ausstellungen mit.

Der Codex Manesse ist die umfangreichste Sammlung mittelhochdeutscher Lied- und Spruchdichtung. Der Heidelberger Altgermanist Lothar Voetz erklärt Entstehung, Geschichte und Wirkung der weltberühmten Handschrift. Jetzt liegt der hoch gelobte, prächtig illustrierte Band in einer attraktiven, aktuellen Sonderausgabe vor.

»Wer tief eintauchen möchte in die fremd gewordene und doch vertraute Welt des Mittelalters und die vielen fesselnden Rätsel um den Codex Manesse, dem sei dieser vorzüglich gemachte, anregende Band dringend empfohlen.« Badische Neueste Nachrichten

»Ein Buch, das förmlich dazu inspiriert, dem Codex Manesse nachzuspüren und mit dem künstlerischen Zeitgeist des Mittelalters auf Tuchfühlung zu gehen.« WDR3

16

LS_Vorschau_1_2017_FINAL.indd 16

14.11.16 09:41


Eindrucksvoller Band zur Rechtsprechung im Mittelalter ✔

Konkurrenzlose Gesamtschau zum Sachsenspiegel

Heiner Lück gilt als bester Kenner des Rechtsbuchs

Großzügiges Layout und represäntative Bildauswahl

Jetzt zum Einführungspreis!

Seit dem späten 12. Jh. entstanden in mehreren Ländern Europas Rechtsaufzeichnungen. Dabei handelt es sich um die schriftliche Fixierung von mündlich überliefertem Gewohnheitsrecht. Das bedeutendste deutsche Rechtsbuch ist der Sachsenspiegel, zwischen 1220 und 1235 im Harzvorland entstanden. Seine Wirkung war beispiellos. Erst die modernen Gesetzbücher haben ihn verdrängt. Heiner Lück, Rechtshistoriker und international anerkannter Experte, schildert die Entstehung und stellt den Verfasser Eike von Repgow vor. Er erklärt die damalige Praxis von Gerichtsverfahren und zeigt überraschende Verbindungen zur heutigen Rechtssprechung auf. Sein besonderes Augenmerk gilt den prächtig illustrierten Handschriften. Sie sind ein kulturgeschichtliches Zeugnis ersten Ranges und lassen uns die spätmittelalterliche Gesellschaft lebendig und reich an Details im Bild erleben. Themen-Specials, Porträts historischer Persönlichkeiten, Fotos und Dokumente eröffnen ein weites Panorama der Epoche.

LS_Vorschau_1_2017_FINAL.indd 17

Heiner Lück

Der Sachsenspiegel Das berühmteste deutsche Rechtsbuch des Mittelalters 2017. Etwa 176 S. mit 120 farb. Abb., 24 x 32 cm, Gzl. mit SU und Lesebändchen Einführungspreis: € 49,95 Ab 01.02.2018: € 69,95 ISBN 978-3-650-40186-1 WG 945 März 2017 ●

Heiner Lück ist seit 1994 Univ.-Prof. für Bürgerliches Recht und Rechtsgeschichte an der Martin-Luther-Universität HalleWittenberg. Seit 1998 Ordentliches Mitglied der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Seit 2011 Mitglied der Zentraldirektion der »Monumenta Germaniae Historica«.

14.11.16 09:41


Vom Salbei bis zur Rose und vom Fenchel bis zur Lilie ✔

Das bekannteste Gedicht über den Gartenbau

Hochwertig ausgestattet und liebevoll illustriert

Walahfrid Strabo

De cultura hortorum Eine Gartenfibel in Gedichtform von Walahfrid Strabo Lat./dt. Hrsg. und übersetzt von Otto Schönberger. 2017. 144 S. mit etwa 24 Abb., 16,5 x 18,5 cm, geb. mit Lesebändchen € 29,95 ISBN 978-3-650-40179-3 WG 165 März 2017 ●

Für alle Pflanzenliebhaber! Walahfrid Strabo (808/809–849) verfasste mit seinem »Liber de cultura hortorum« ein wunderbares Lehrgedicht über den Kräutergarten. Der Benediktinermönch des Reichenauer Klosters beschreibt darin in Versform mehr als 20 Kräuter und Pflanzen von deren Wuchseigenschaften bis zu ihrer Heilkraft. Aber auch die korrekte Beetanlage und die Mühen bzw. Aufgaben und Pflichten des Gärtners werden von ihm anschaulich aufgezeigt. Damit schuf er eines der bedeutendsten Werke des Mittelalters zur Botanik – eine wunderbare Schrift über den sorgfältigen und lohnenden Umgang mit der von Gott gegebenen Natur. Lassen Sie sich von dieser zweisprachigen lateinisch-deutschen Ausgabe in Strabos botanische Welt entführen.

Walafrid Strabo (808/809–849) war Benediktinermönch, Dichter, Botaniker und Abt des Klosters auf der Reichenau.

18

LS_Vorschau_1_2017_FINAL.indd 18

14.11.16 09:41


Jetzt als günstige Sonderausgabe erhältlich! ✔ ✔

Prachtausgabe zum einmaligen Preis!

Repräsentatives Format und ganzseitige Lithographien

Mit dem vollständigen Text von Faust I und einer kulturhistorischen Eineitung

Nur

€ 29,95 statt bisher € 59,90

Goethes ›Faust‹ ist und bleibt das alles überragende Werk der deutschen Literatur. Auch der französische Maler Eugène Delacroix (1798–1863) zählte zu seinen Verehrern. 1828 schuf er einen eigenständigen Bildzyklus zum ›Faust‹. Seine Lithographien gehören zu den Klassikern der Buchillustration. Mit ihrer subtilen Hell-Dunkel-Zeichnung wirken die Graphiken wie Gemälde mit feinsten Tonabstufungen und wechselnden Schattierungen. Besonders die Mephistoteles-Szenen besitzen eine ungewöhnlich fantastische Anmutung. Die Bilder wurden ein Bestseller. Auch Goethe lobte Delacroix’ Talent. Diese Neuausgabe genügt höchsten Ansprüchen. Sie vereint die 17 ganzseitigen Lithographien mit dem deutschen Dramentext und einer kunsthistorischen Einführung zu Entstehung und Wirkung des Meisterwerks.

Johann Wolfgang von Goethe

Faust Eine Tragödie Illustriert von Eugène Delacroix Mit einer kunsthistorischen Einleitung von Anja Grebe Sonderausgabe 2017. 136 S. mit 17 Lithographien., 24 x 32 cm, geb. € 29,95 ISBN 978-3-650-40185-4 WG 152 Februar 2017 ●

Ferdinand Victor Eugène Delacroix (1798–1863) war einer der bedeutendsten französischen Maler der Romantik und gilt wegen der Lebhaftigkeit seiner Vorstellungskraft und wegen seines großzügigen Umgangs mit den Farben als Wegbereiter des Impressionismus.

19

LS_Vorschau_1_2017_FINAL.indd 19

14.11.16 09:41


Aus unserem Programm

€ 29,95 [D] ISBN 978-3-650-40030-7

€ 24,90 [D] ISBN 978-3-650-25526-6

€ 24,95 [D] ISBN 978-3-650-40122-9

€ 17,95 [D] ISBN 978-3-650-40163-2

€ 24,95 [D] ISBN 978-3-650-40136-6

€ 24,95 [D] ISBN 978-3-650-40128-1

€ 24,95 [D] ISBN 978-3-650-40157-1

€ 24,95 [D] ISBN 978-3-650-40123-6

€ 24,95 [D] ISBN 978-3-650-40121-2

LS_Vorschau_1_2017_FINAL.indd 20

14.11.16 09:41


€ 29,95 [D] ISBN 978-3-650-40129-8

€ 29,95 [D] ISBN 978-3-650-40071-0

€ 49,95 [D] ISBN 978-3-650-40132-8

€ 19,95 [D] ISBN 978-3-650-40166-3

€ 19,95 [D] ISBN 978-3-650-40176-2

€ 29,95 [D] ISBN 978-3-650-40035-2

€ 16,95 [D] ISBN 978-3-650-40160-1

€ 49,95 [D] ISBN 978-3-650-40152-6

€ 19,95 [D] ISBN 978-3-650-40145-8

LS_Vorschau_1_2017_FINAL.indd 21

14.11.16 09:41


Vertriebs- und Werbeleitung: Wolfgang Hornstein hornstein@lambertschneider.de Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Christina Herborg, herborg@lambertschneider.de Telefon 06151 / 3308-161 Vertrieb: Beate Gemünden gemuenden@lambertschneider.de Esther Herzhauser herzhauser@lambertschneider.de Werbung: Gabriele Sauer sauer@lambertschneider.de

Auslieferung Deutschland: Koch, Neff & Oetinger Verlagsauslieferung GmbH Schockenriedstraße 39 D-70565 Stuttgart Telefon 0711 / 78 99 2116 Telefax 0711 / 78 99 1010 lambert-schneider-verlag@kno-va.de

Auslieferung Österreich: Dr. Franz Hain Verlagsauslieferungen GmbH Dr. Otto-Neurath-Gasse 5 A-1220 Wien Telefon 01 / 282-656577 Telefax 01 / 282-5282 bestell@hain.at

Auslieferung Schweiz: AVA Verlagsauslieferung AG Centralweg 16 CH-8910 Affoltern a.-A. Telefon 044 / 762 42 50 Telefax 044 / 762 42 10 verlagsservice@ava.ch

LS_Vorschau_1_2017_FINAL.indd 1

Vertreter Deutschland

Österreich:

forum independent GmbH Lindenstraße 14 D-50674 Köln Telefon 0221 / 92 428 230 Telefax 0221 / 92 428 232

Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, Burgenland, Südtirol: Alfred Trux Weyerstraße 15 A-4810 Gmunden Telefon 0699 / 11 652 089 Telefax 0732 / 210 02 26 636 trux@kabeltvgmunden.at

Geschäftsführung Silvia Maul Tel: 0221 / 92 428 231 maul@forum-independent.de Innendienst: Melanie Steinbach Telefon: 0221 / 92 428 230 Steinbach@forum-independent.de Außendienst Süd: Silke Trost Telefon 0177 / 290 66 59 Telefax 0221 / 92 42 82 32 trost@forum-independent.de Außendienst Baden-Württemberg: Michael Jacob Tel: 07482 / 9 11 56 Fax: 07482 / 9 11 57 jacob@forum-independent.de

Steiermark, Salzburg, Kärnten, Tirol, Vorarlberg: Ing. Christian Hirtzy Steinbergstraße 1 A-8076 Vasoldsberg Telefon 0664 / 424 59 05 Telefax: 03133 / 316 56 christian.hirtzy@aon.at Schweiz: Markus Vonarburg AVA Verlagsvertretungen Centralweg 16 CH-8910 Affoltern am Albis Telefon 044 / 762 42 09 Telefax 044 / 762 42 10 m.vonarburg@ava.ch

Außendienst Nord: Walter Vogel Telefon 02734 / 1642 Telefax 02734 / 1642 vogel@forum-independent.de

Preise Stand November 2016. Preisänderung und Irrtum vorbehalten. Gestaltung: Neil McBeath, Stuttgart

Lambert Schneider Verlag ist Mitglied der Vertriebskooperation forum independent. ● Für Titel mit diesem Zeichen erhalten Sie als forum-Kunde Sachbuch-Konditionen. Nr. 910 951

Lambert Schneider Verlag Ein Imprint der WBG Hindenburgstraße 40 D-64295 Darmstadt Telefon 06151 / 3308-127 Telefax 06151 / 3308-208 www.lambertschneider.de buchhandel@lambertschneider.de

14.11.16 09:40

Lambert Schneider Verlag Vorschau Frühjahr 2017  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you