Page 1

Das offizielle amtliche Mitteilungsblatt für die Samtgemeinde Wathlingen

Jahrgang 47

Samstag, 9. September 2017

Bereitschaftsdienste S. 2 Impressum S. 2 Amtl. Bekanntmachungen S. 3+4 Geburtstage S. 5 Veranstaltungskalender S. 5

Nummer 37

„Es wird (wieder) getrödelt was das Zeug hält!“

Hof- und Garagenflohmarkt findet bei JEDEM Wetter statt.

Einige Mitglieder des Wirtschaftsnetzwerk stellen sich vor S. 6 + 7 Kirchliche Nachrichten S. 9 Das KESS informiert S. 10

20 Jahre Kudammhof Großmoor – wir gratulieren! S. 12+13 Kleinanzeigen S. 16 Vereine + Verbände ab S. 18

Unser Bröckel S. 18 Sport

ab S. 22

Samtgemeinde Wathlingen

www.samtgemeinde-wathlingen.de www.wathlinger-bote.de

Wir freuen uns auf alle Mitmacher! NICHT nur Anlieger, sondern ALLE Bürger/-innen die mit machen!

So., 10. September 2017 von 11 - 16 Uhr AM BOHLKAMP und DRUM RUM KaffeeBar im Hasklintweg 1 Viel Spaß und Gutes Wetter wünscht das OrgaTeam, Tel. 05144 - 4228 P.S.: Ballon’s, Schleifen mit Band! Machen Sie Ihren Stand interessant!

Lernzentrum Nienhagen Tel. 0 51 44 / 560 97 99 Mo. – Fr. 14.00 – 18.00 Uhr


Wathlinger Bote

–2–

9. September 2017/37

BEREITSCHAFTSDIENSTE Dienstag, 12.09.2017 Sonnen-Apotheke

Sonntag, 10.09.2017 Apotheke Westercelle

Kaiserstraße 12, Uetze, Tel. 0 51 73/ 62 58

Westercellerstraße 19, Celle-Westercelle, Tel. 05141/83355

Mittwoch, 13.09.2017 Oliven Apotheke

Montag, 11.09.2017 Apotheke Klein Hehlen

Herzogin-Agnes-Platz. 7, Nienhagen, Tel. 0 51 44 / 49 53 53

Witzlebenstraße 10, Celle-Klein Hehlen, Tel. 0 51 41 / 5 53 02

APOTHEKENDIENST

Donnerstag, 14.09.2017 Apotheke Flotwedel

Samstag, 09.09.2017 Löwen-Apotheke

Haupstr. 87, 29356 Bröckel, Tel. 05144-9725400

Dienstag, 12.09.2017 Apotheke Blumlage

ÄRZTLICHER NOTFALLDIENST Bitte erfragen Sie unter der kostenlosen

Rufnummer 116

117

den ärztlichen Bereitschaftsdienst in der Nacht, am Wochenende und an Feiertagen.

Schulstraße 21, Wathlingen, Tel. 0 51 44 / 13 04

Sonntag, 10.09.2017 Oliven Apotheke Herzogin-Agnes-Platz. 7, Nienhagen, Tel. 0 51 44 / 49 53 53

Blumlage 12, Celle, Tel. 0 51 41 / 2 72 91

Mittwoch, 13.09.2017 Schloß-Apotheke

Freitag, 15.09.2017 Oliven Apotheke

Stechbahn 5, Celle, Tel. 0 51 41 / 77 00

Bahnhofsstraße 11, Wathlingen, Tel. 0 51 44 / 49 59960

Donnerstag, 14.09.2017 St. Georg-Apotheke Altencellertorstr.4, Celle, Tel. 0 51 41 / 28 222

Montag, 11.09.2017 Mühlen-Apotheke

CELLER APOTHEKEN Samstag, 09.09.2017 Vital Apotheke

Windmühlenstraße 3, Hänigsen, Tel. 0 51 47 / 275

An der Hasenbahn 3, Celle, Tel. 0 51 41 / 90 90 99 - 0

Weißer Wall 3, Celle, Tel. 0 51 41 / 284 65

Öffnungszeiten und Telefonnummern der Verwaltung der Samtgemeinde Wathlingen



Öffnungszeiten Bürgerbüro/-information der Samtgemeinde Wathlingen Montag: 8.00 – 12.00 Uhr Dienstag: 8.00 – 12.00 Uhr 14.00 – 16.00 Uhr Mittwoch: 8.00 – 12.00 Uhr Wir sind gern Donnerstag: 8.00 – 12.00 Uhr 14.00 – 17.30 Uhr 8.00 – 12.00 Uhr für Sie da! Freitag: Rathaus Wathlingen: Telefonvermittlung Frau Hallmann .......................................... 491-69 Frau Hellbusch .......................................... 491-68 Ottokar Franke Frau Rösch ............................................... 491-67 Tel. 05144-491-0 Fax 05144-491-27 Rathaus Nienhagen: E-Mail SamtgemeindeFrau Pohl ................................................ 491-52 Wathlingen@wathlingen.de Frau Schultze ......................................... 491-57 Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Grube ..................................... 491-11 E-Mail: Samtgemeinde-Wathlingen@wathlingen.de .......................................... Allgemeiner Vertreter Stefan Hausknecht ............................................. 491-50 Gleichstellungsbeauftragte Evelyn Günther .......................................... 491-75 Amt Steuerung und Personal Kay Peters .............................................. 491-42 Amt Finanzen Thorsten Borchers .......................................................... 491-24 Amt Bürgerservice, Ordnung und Soziales Lena Baacke ...................... 491-16 Amt Bauverwaltung Hermann Rodenberg ............................................. 491-28 Amt Hoch- und Tiefbau, Umwelt Lothar Niebuhr ................................... 491-34 Familienbüros der SG Wathlingen: KESS Nienhagen und KESS Wathlingen Mo. – Fr. 9.00 – 12.00 Uhr und 15.00 – 17.00 Uhr ................... 05144/970627 Klärwerk (bei Störungen) ......................................................... 05144/970412

Svenja Rebmann Großmoorer Verlag Gartenstraße 11 29352 Großmoor  05085-7427 oder 7429 Fax 05085-7499 info@moorverlag.de www.moorverlag.de

I M P R E S S U M

Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde Wathlingen Gemeinde Adelheidsdorf Bürgermeisterin Susanne Führer ................... Tel. 0 51 44 / 491-0, Fax: 491-27 Gemeinde Nienhagen Bürgermeister Jörg Makel ........................... Tel. 0 51 44 / 491-93, Fax: 491-99 Gemeinde Wathlingen Bürgermeister Torsten Harms ...................... Tel. 0 51 44 / 491-71, Fax: 491-77 Das Amtliche Mitteilungsblatt »Wathlinger Bote« erscheint wöchentlich samstags mit einer Auflage von 7000 Exemplaren. Verantwortlich für den amtlichen Teil des Wathlinger Boten ist der Samtgemeindebürgermeister. Verantwortlich für den außeramtlichen Teil: Svenja Rebmann und Ingeborg Varchmin. Redaktionelle Mitarbeiter: Pascal Mühlstein, Nina Hartkemeier und Reinhilde Fusch. Druck: Cellesche Zeitung, Schweiger & Pick Verlag, Pfingsten GmbH & Co. KG. Zur Zeit gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 3 vom 1. Januar 2002 Die vom Moor Verlag gestalteten und gesetzten Texte und Anzeigen dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages für andere Presseerzeugnisse verwendet werden. Der Auftraggeber übernimmt die Verantwortung für den Nachdruck fertiger Anzeigenvorlagen in bezug auf eventuelle Urheberrechte. Der Moor Verlag behält sich vor, Berichte und Leserbriefe zu kürzen. Für unaufgeforderte Manuskripte und Fotos übernimmt der »Moor Verlag« keine Gewähr. Für Rücksendungen bitte einen frankierten Briefumschlag mitsenden.

Bürozeiten: Mo. – Do. 9.00 – 17.00 Uhr, Fr. 9.00 – 15.00

Freitag, 15.09.2017 Apotheke Am Weißen Wall

Polizeistation Wathlingen .......................................................... (0 51 44) 98 66-0 Notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst......................................112 ASB Kranken- und Behindertentransport Celle .......................... (0 51 41) 23 00 1 ASB Tagespflege für Senioren .................................................. (0 51 41) 23 00 1 ASB Tagespflegeeinrichtung ................................................. (0 51 41) 977 18 94 Qualifizierter Krankentransport, Landkreis Celle, Feuerwehr- und Rettungsleitstelle sowie Augenärztlicher Notdienst ................................................ (05141) 911911 Krankentransport (Tag u. Nacht), Tragestuhltransporte, Dialysefahrten (liegend), über die Leitstelle des Landkreises Celle ..................................... (05141) 911911 Johanniter-Unfall-Hilfe Celle Kranken- und Behindertenfahrdienst . (0 51 41) 1 92 14 Malteser Hilfsdienst (Behinderten und Krankenfahrten) .............. (0 51 41) 905 40 Med. Klinik des St. Krankenh., Salzdahlumer Str. 90, Braunschw. ... (05 31) 5 95 13 25 Gift Informationszentrum Nord der Universität Göttingen ................ (05 51) 19240 Der Paritätische, Haus der Familie „Hilfe für Schwangere“ ........... (05141) 214444 Frauen- und Kinderschutzhaus (Tag u. Nacht erreichbar) ............... (0 51 41) 66 33 SVO Störungsmeldungen für Strom, Gas, Wasser, SVO Energie GmbH ... (0 8 00) 786-4357 Allgemeiner Sozialdienst des Kreisjugendamtes Celle: Allgemeiner Sozialdienst: Wathlingen u. Adelheidsdorf .......... (0 51 41) 916-43 64 Allgemeiner Sozialdienst: Nienhagen .................................... (0 51 41) 916-43 59 Erziehungsberatungsstelle des LK Celle für Kinder, Jugdl. und Erw. . (0 51 41) 916-44 00 Pflege Notaufnahme „Senorenresidenz Herzogin Agnes“ Tag u. Nacht . (0171) 209 81 39

SOZIALSTATION WATHLINGEN / FLOTWEDEL - staatlich anerkannt seit 1981 Wir informieren und beraten Sie gern und sind Tag und Nacht erreichbar – auch an Sonn- und Feiertagen Wir sind Kooperationspartner des Allgemeinen Krankenhaus Celle für ambulante Versorgung bei Ihnen zu Hause

Wir bieten Ihnen an: Häusliche Krankenpflege / Schwerstpflege, Altenpflege, Dorfhilfe, Verleih von Krankenpflegehilfsmitteln

Leitende Pflegefachkraft/Pflegedienstleitung Michaela Schnoor ................................................................ Tel. (05086) 8238

Wenden Sie sich an Ihre Gemeindeschwester: Gemeinde Nienhagen, Adelheidsdorf ...... Hanna Wedekind-Nünemann Tel.: (05085) 981289 ......................................................... Heidrun Blazek ........... Tel.: (05141) 9776804 Gemeinde Wathlingen .................... Manuela Drüsedau .. Tel.: (05144) 490960 ......................................................... Jessica Bahr .................. Tel.: (05085) 9713226 Gemeinde Langlingen ..................... Daniela Feilbach ...... Tel.: (05375) 982643 Gemeinde Wienhausen, Eicklingen .. Heike Salwey ........... Tel.: (05082) 914438 und Bröckel ....................................... Ingrid Baden ................ Tel.: (05144) 6673341 In der Anlauf- und Vermittlungsstelle im Rathaus Nienhagen, Dorfstraße 41, sind wir montags – freitags 8.00 bis 13.00 Uhr, Telefon (05144) 3300, für Sie da.

www.sozialstation-wathlingen-flotwedel.de


Wathlinger Bote

–3–

9. September 2017/37

Ihr Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Grube informiert:

Aus den Büchereien

Buch Tipp Die Geschichte der getrennten Wege von Elena Ferrante Es sind die turbulenten siebziger Jahre und die beiden inzwischen erwachsene Frauen. Lila ist Mutter geworden und hat sich befreit und alles hingeworfen - den Wohlstand, ihre Ehe, ihren neuen Namen - und arbeitet unter entwürdigenden Bedingungen in einer Fabrik. Elena hat ihr altes neapolitanisches Viertel hinter sich gelassen, das Studium beendet und ihren ersten Roman veröffentlicht. Als sie in eine angesehene norditalienische Familie einheiratet und ihrerseits ein Kind bekommt, hält sie ihren gesellschaftlichen Aufstieg für vollendet. Doch schon bald muss sie feststellen, dass sie stän-

dig an Grenzen gerät. Ganze Welten trennen die Freundinnen, doch gerade in diesen schwierigen Jahren sind sie füreinander da, die Nähe, die sie verbindet, scheint unverbrüchlich. Würde da nur nicht die langjährige Konkurrenz um einen bestimmten Mann immer deutlicher zutage treten. Öffnungszeiten: Nienhagen Tel. 05144 - 2080 Dienstag 14.00 - 17.00 Uhr Donnerstag 14.00 - 18.00 Uhr Freitag 08.00 - 12.00 Uhr Wathlingen (im 4-Generationen-Park) Tel. 05144 - 4122 Montag 14.00 - 17.00 Uhr Dienstag 08.00 - 12.00 Uhr Mittwoch 14.00 - 18.00 Uhr Email: buecherei-wathlingen@gmx.de Internet: www.wathlingen.de/buecherei

Gemeinde Adelheidsdorf · Die Bürgermeisterin

Bekanntmachung Am Donnerstag, den 21.09.2017, 19:00 Uhr, findet die Sitzung des Rates der Gemeinde Adelheidsdorf statt. Sitzungsort: im Raum 3 des Dorfgemeinschaftshauses Adelheidsdorf, Hauptstraße 159, Adelheidsdorf Tagesordnung: 1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, der Beschlussfähigkeit 2. Feststellung der Tagesordnung 3. Genehmigung des Protokolls (öffentlicher Teil) über die Sitzung vom

24.08.2017 4. Mitteilungen und Berichte 5. Einwohnerfragestunde 6. Bereitstellung zusätzlicher Mittel für die Gruppenerweiterung in der KiTa Moorwichtel 7. Benennung der Erschließungsstraßen im Bereich des B-Planes Nr. 23 "An der Kapelle" 8. Ausbau der Jägerheide: Teilstück Hauptstraße bis Kurve (Birkenallee) 9. Einwohnerfragestunde 10. Anfragen der Ratsmitglieder Susanne Führer · Bürgermeisterin

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, es fing wirklich gut an… das Frühjahr war größtenteils trocken und warm. Der Sommer dagegen anstrengend: Entweder sehr heiß und schwül oder kühl und nass. Jetzt stellt sich die Großwetterlage auf Herbst ein und wir schließen unser Freibad zum 17. September. Das Team des Freibades bedankt sich bei

i

Öffnungszeiten und Eintrittspreise des „Europabades“

Di., Mi. und Do.: 06.00 – 08.00 Uhr 14.00 – 21.00 Uhr Fr.: 06.00 – 08.00 Uhr 14.00 – 18.00 Uhr Sa.: 09.00 – 17.00 Uhr So.: 09.00 – 16.00 Uhr

1. 1.1 1.2 1.3 1.4 1.5 2. 2.1 2.2 2.3 2.4 2.5 3. 3.1 3.2 3.3

allen Gästen und freut sich schon jetzt auf die Saison 2018. Für Schulen und Vereine beginnt die Hallenbadsaison am Montag, den 18.09.2017. Allen anderen Badegästen steht unser Hallenbad ab Dienstag, den 19.09.2017 wieder zur Verfügung. Nachstehend finden Sie die Öffnungszeiten und die (unveränderten) Eintrittspreise für unser Europabad. Herzlichst Ihr Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Grube Erwachsene für den einmaligen Besuch 4,00 € 12-er Karte 44,00 € Saisonkarte für das Hallenbad 130,00 € Saisonkarte für das Freibad 80,00 € Jahreskarte 210,00 € Kinder und Jugendliche von 3 bis 17 Jahren, Schüler, Studenten für den einmaligen Besuch 2,00 € 12-er Karte 22,00 € Saisonkarte für das Hallenbad 60,00 € Saisonkarte für das Freibad 30,00 € Jahreskarte 90,00 € Familien Saisonkarte für das Hallenbad 210,00 € Saisonkarte für das Freibad 130,00 € Jahreskarte 340,00 €

Redaktionsschluss! Dienstag, der 12. September 2017 bis 16.00 Uhr im Rathaus Wathlingen, im Bürgerbüro, Am Schmiedeberg 1, 29339 Wathlingen,

oder bis Mittwoch, 13. September bis 12.00 direkt beim Großmoorer Verlag, 29352 Großmoor,

Uhr

Gartenstraße 11, Tel. 05085/7427-29 · Fax 7499 · E-Mail: Moorverlag@t-online.de

Amtliche Bekanntmachung

Allgemeinverfügung vom 24.08.2017 über ein Verbot des Mitführens von Glasflaschen und alkoholischen Getränken sowie des Alkoholkonsums im Bereich des im Kartenabschnitt eingezeichneten Bereiches in der Zeit des Hachefestes der Gemeinde Nienhagen. 1. Die Allgemeinverfügung gilt für das Hachefest vom 15.09. - 17.09.2017 jeweils in der Zeit von 17.00 Uhr bis 05.00 Uhr. 2. Die Allgemeinverfügung gilt für alle Personen, die sich im ausgewiesenen Bereich (s. nachstehenden Kartenausschnitt) auf öffentlichen Flächen aufhalten. 3. Das Mitführen von Glasflaschen und alkoholischen Getränken sowie der Alkoholkonsum sind im ausgewiesenen Bereich verboten. 4. Für den Fall eines Verstoßes gegen diese Verfügung wird ein Ordnungsgeld in Höhe von 30 € nach § 118 Ordnungswidrigkeitengesetz i.V.m. der Vereinbarung des Landkreises Celle, dem Zweckverband Abfallwirtschaft Celle, den Städten Celle und Bergen, den Gemeinden und Samtgemeinden sowie des gemeindefreien Bezirks Lohheide im Landkreis Celle mit der Polizeiinspektion Celle vom 01.01.2006 (kommunaler Tatbestandskatalog) festgesetzt. 5. Die mitgeführten alkoholischen Getränke werden durch die Polizei, der Ordnungsbehörde oder den von ihr beauftragten Personen beschlagnahmt und vernichtet. 6. Bei Zuwiderhandlung werden durch

die eingesetzten Polizeibeamten polizeiliche Maßnahmen ergriffen. 7. Die Zeiten des Festumzuges sind von der Allgemeinverfügung ausgenommen. 8. Die Allgemeinverfügung tritt am 09.09.2017 in Kraft. I. Begründung: Der Polizei wurden in den Vorjahren zur Zeit des Hachefestes in Nienhagen diverse Vorfälle im Bereich der Dorfstraße in Verbindung mit übermäßigem Alkoholkonsum gemeldet. Aus diesem Grund wird der markierte Bereich in der Zeit vom 15.09. - 17.09.2017 zu den festgelegten Zeiten als alkoholfreie Zone ausgewiesen. Zudem ist das Mitführen von Glasflaschen zu dieser Zeit im eben genannten Bereich untersagt. Diese Maßnahme wird im Sinne der Gefahrenabwehr getroffen. II. Rechtsgrundlage dieser Verfügung § 35 Satz 2 Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG) i.V.m. § 11 Niedersächsisches Gesetz über die öffentliche Sicherheit und Ordnung (Nds. SOG). III. Bekanntgabe Da hier bezüglich des betroffenen Personenkreises die individuelle Bekanntgabe dieser Allgemeinverfügung nicht möglich ist, wird die vorstehende Allgemeinverfügung gemäß § 41 Absatz 3 des Verwaltungsverfahrensgesetzes (VwVfG) öffent-

Betroffene Straßen: „Dorfstraße“ und „Am Hachehof“ im Bereich der Markierung lich bekannt gegeben. Sie gilt hier am Tag nach der öffentlichen Bekanntmachung als bekannt gegeben (§ 41 Absatz 4 Satz 4 VwVfG). IV. Sofortige Vollziehung Die sofortige Vollziehung wird hiermit gemäß § 80 Absatz 2 Nr. 4 der Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO) angeordnet. Der Widerspruch hat somit keine aufschiebende Wirkung. Dies ist zum Schutz des höherwertigen Rechtsgutes der körperlichen Unversehrtheit erforderlich, der auch bei Einlegen eines Rechtsbehelfs erforderlich ist.

Rechtsbehelfsbelehrung Gegen diese Verfügung kann innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe Klage erhoben werden. Die Klage ist bei dem Verwaltungsgericht Lüneburg, Adolph-Kolping-Str. 16, 21337 Lüneburg, schriftlich oder zur Niederschrift bei dem Urkundsbeamten der Geschäftsstelle des Gerichts einzulegen. Wathlingen, 24.08.2017 Der Samtgemeindebürgermeister In Vertretung Stefan Hausknecht


Wathlinger Bote

–4–

Nachrichten von der Naturkontaktstation Für September und Oktober stehen für Sie wieder einige interessante Veranstaltungen auf dem Programm der Naturkontaktstation und eine weitere in Müden (Örtze). Sonntag 10.9. Offene Pforte mit Backofenbetrieb Die Naturkontaktstation ist das letzte Mal am Sonntag Nachmittag geöffnet. Bei schönem Wetter ist auch der Backofen in Betrieb. Sie sind herzlich eingeladen, die verschiedenen Projektbereiche zu besichtigen und zu erkunden oder einfach die Seele ein wenig baumeln zu lassen. Gästeführer des Förderverein Naturkontaktstation SG Wathlingen e.V. freuen sich auf Ihren Besuch. Der Eintritt ist frei, Hunde müssen leider draußen bleiben. 14.00 bis 17.00 Uhr Die Naturkontaktstation geht mit ihrem Förderverein auf Reisen: Natur bewegt - Aktionstag auf dem Heidschnuckenweg Natur und Sport sind kein Widerspruch. Sie regen gemeinsam die Sinne an und halten fit. "Am 16. September 2017 haben die Schnucken am Wegesrand des Heidschnuckenwegs was zu staunen!" Die Sportregion Heide, die Kooperation Heidschnuckenweg und die Alfred Töpfer Akademie für Naturschutz laden ein zu einem wahrhaft bewegten Tag in der Natur! An 16 Standorten entlang des Heidschnuckenwegs bietet der Zusammenschluss der Sportbünde Celle, HarburgLand und Heidekreis mit Unterstützung seiner Vereine von 10 - 17 Uhr spannende und kreative Bewegungsangebote an. Die Naturkontaktstation und der Förderverein Naturkontaktstation e.V. sind in Müden dabei und geben Informationen zu Pflanzen und Tieren, die man beim Aufenthalt im Freien sehen kann. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, seine Sinne an verschiedenen Stationen zu testen. Schauen Sie einfach mal rein, wir freuen uns auf Ihren Besuch. Flyer mit Informationen zum "Natur bewegt - Aktionstag" und zum Heidschnu-

ckenweg liegen auch in den Rathäusern aus. In Müden findet gleichzeitig auch das jährliche Mühlenfest statt. Sport, Natur und Kultur - für Jung und Alt, Klein und Groß ist etwas dabei. Kommen Sie vorbei. Samstag 23.9. Kreativ-Workshop "Dekoratives aus Naturmaterialien für Haus und Garten gestalten" Holz, Steine, Moos, Gräser, Blätter und vieles mehr kann man bei Spaziergängen finden und sammeln. Mit etwas Fantasie, handwerklichem Geschick und Spaß am Gestalten entstehen daraus Kugeln, Vasen, Mosaikplatten, florale Gestecke und vieles mehr. In diesem Workshop gibt es viele Anregungen und Grundkenntnisse. Wenn vorhanden, bitte Gartenschere und Klebepistole mitbringen. Bitte unempfindliche und warme Kleidung = Außenveranstaltung! Teilnehmergebühr 8,40 € (+ 5,00 € Materialkosten) Anmeldung: www.vhs-celle.de, anmeldung@vhs-celle.de oder bei der VHS, Trift 20, 29221 Celle, Kurs Nr. 17BCE1318 14.00 Uhr, Dauer ca. 3 UStd. Sonntag 8.10. Familienfest/Saisonabschluss: Apfel, Kürbis, Kartoffel und Co. Der Sommer neigt sich dem Ende. Das heißt für die Naturstation Saisonabschluss, Beginn der Winterpause und der großen Umbaumaßnahme. Vorher aber sind kleine und große Naturfreunde herzlich eingeladen zum Feiern, Stöbern, Probieren und Austauschen bei unserem Familienfest. Alle Projektbereiche sind geöffnet, Aussteller/innen präsentieren Früchte aus Garten, Feld und Flur und/oder Produkte daraus. Die Kunsthandwerker/ innen und Handwerker/innen gewähren einen Blick über die Schulter und Kinderaktionen laden zum Mitmachen ein. Die Aussteller, die Samtgemeinde Wathlingen und der Förderverein Naturkontaktstation SG Wathlingen e.V. freuen sich auf Ihren Besuch. Eintritt frei 11.00 Uhr - 16.30 Uhr.

Appell Gemeinde Nienhagen, Landkreis Celle und Polizei Damit der Spaß nicht im Vollrausch endet:

Jugendschutz auf dem Hachefest 2017 Celle/Nienhagen (lkce). Der Alkoholkonsum von Kindern und Jugendlichen hat in den letzen Jahren kontinuierlich zugenommen. Der Landkreis Celle bildet da keine Ausnahme: Das Allgemeine Krankenhaus Celle berichtet von einer steigenden Anzahl junger Menschen, die dort mit massiven Alkoholvergiftungen behandelt werden mussten. Das sind alarmierende Fakten, die Verantwortliche, d. h. Erziehungsberechtigte, Ordnungs- und Jugendbehörden, aber auch Festveranstalter zum Handeln veranlassen sollten. Hier müssen gemeinsam Wege gefunden werden, um gerade traditionelle Dorffeste, wie das vom 15.09.2017 bis zum 17.09.2017 stattfindende Nienhäger Hachefest nicht für viele im Vollrausch enden zu lassen. In den letzten Jahren haben die beiden Jugendämter von Stadt und Landkreis mit der Polizeiinspektion Celle eine groß angelegte Plakataktion zum Thema "Jugendschutz - Wir halten uns daran!" durchgeführt. Nicht nur Festveranstalter, sondern auch Supermärkte, Gaststätten, Kioske, Tankstellen, etc. sind aufgefordert, sich bei der Abgabe von Alkohol und Tabakwaren an die Vorgaben des Jugendschutzgeset-

zes zu halten. Oft bringen Jugendliche zu Dorffesten selbst Alkoholika mit, manchmal sogar Rucksackweise. Hier trifft Eltern und andere erzieherisch Tätige eine ganz besondere Verantwortung. Es gehört zur Aufsichtspflicht von Eltern, sich darüber zu informieren, welche Getränke Kinder und Jugendliche zu Festen mitnehmen. Manche legen dabei besonderen Einfallsreichtum an den Tag - indem sie beispielsweise Wodka in Limonaden- und Saftflaschen oder in Milchtüten "tarnen". Aber auch Erwachsene, die alkoholische Getränke kaufen und sie dann an Minderjährige weitergeben verstoßen gegen das Jugendschutzgesetz. Die Gemeinde Nienhagen, Kreisjugendamt und Polizei appellieren an das Verantwortungsbewusstsein aller Gäste des Hachefestes 2017, mit auf die Einhaltung der Jugendschutzbestimmungen zu achten. Dazu gehört es übrigens auch, den Jugendlichen selbst einen verantwortungsbewussten Umgang mit Alkohol vorzuleben! Ob den Worten letztlich Taten folgen, wollen Gemeinde, Polizei und Jugendamt am Festwochenende mit gezielten Stichproben feststellen.

9. September 2017/37

Nächster Frauenkinoabend am 29. September 2017 Am Freitag, den 29. September 2017ab 19 Uhr biete ich Ihnen wieder im Kleinen Kino im 4G-Park einen kurzweiligen Abend mit Aperitif, Leckerei aus der Küche und einem Kinohighlight zum Preis von 9.99 Euro pro Person an. Dieses Mal zeige ich den Film "Lachsfischen im Jemen". Der angelbegeisterte Scheich Muhammad hat die Idee, im Wüstenland Jemen die Lachsfischerei einzuführen. Dazu ersucht die Anwältin Harriet Chetwode-Talbot (Emily Blunt) in seinem Auftrag den spröden Fischereiexperten Dr. Alfred Jones (Ewan McGregor) um Unterstützung. Der will die Anfrage ablehnen, wird aber zur Mitarbeit genötigt, als die britische Regierung den Prestigecharakter des Projekts und die Bedeutung für die britisch-jemenitischen Beziehungen wittert. Sie übt massiv Druck auf Jones' Chef im Ministerium aus, der nun droht, ihm zu kündigen. Also entwickelt Jones einen utopisch wirkenden, millionenschwe-

ren Masterplan und verlangt die Mitwirkung chinesischer Ingenieure, die am Bau der Drei-Schluchten-Talsperre beteiligt waren. Zu seinem Erstaunen genehmigt die Regierung das Projekt, da der Scheich zahlen wird. Jones, Chetwode-Talbot und Scheich Muhammad verbringen ein Wochenende in Schottland und sprechen über das verrückte Projekt. Entfremdet von seiner karrierebewussten Frau, beginnt Jones langsam sich dafür zu begeistern. Chetwode-Talbot, die sich gerade in den Soldaten Robert verliebt hat, leidet darunter, dass dieser in den Krieg in Afghanistan ziehen musste, wo er vermisst wird. Der verkrampfte Jones zeigt sich gegenüber Harriet sensibel, und beide entwickeln Gefühle füreinander. Laut Medien eine "unterhaltsame romantische Komödie, die aus dem absurden Stoff einen schwungvollen Film mit trockenen Pointen macht". Bitte melden Sie sich hierzu wie üblich(maximal 3 Personen pro Anmeldung) per E-Mail unter Evelyn.Guenther@tonline.de oder rufen mich (bitte nur in Ausnahmefällen) unter der Telefonnummer 0170/ 711 2082 an. Herzlichst Ihre Evelyn Günther

2. Wathlinger Landpartie eine Rallye durch das Dorf Die Gemeinde Wathlingen veranstaltet am 01. Oktober 2017 die 2. Wathlinger Landpartie, eine Rallye durch unser Dorf. Gemeinsam mit unseren Vereinen und Verbänden wurde eine Strecke durch das Dorf ausgearbeitet, an denen die Teilnehmer an den Stationen verschiedene Aufgaben bewältigen müssen. Start und Ziel ist der 4 Generationen Park, Kantallee 8, 29339 Wathlingen, wo auch der Aufgabenplan an die Teilnehmer ausgehändigt wird. Gestartet wird um 11:30 Uhr, Anmeldungen sind ab 10:00 Uhr möglich.

Melden Sie sich mit einer kleinen Gruppe von 4-6 Teilnehmern an. Es können Gruppen aus Vereinen, Verbänden aber auch Familien sein die teilnehmen können - jeder Mann und jede Frau... Altersunabhängig. Die Teilnahmegebühr beträgt 1 € pro Person. Nachdem die Strecke und die Aufgaben bewältigt worden sind und der Gewinner feststeht, kann der Abend bei dem Oktoberfest im 4 Generationen Park ausklingen. Es erwarten Sie viele schöne Preise. Wer an der der Rallye teilnehmen möchte, kann sich unter der Tel. 05144 - 4956501 oder per Mail an info@4gpark.de anmelden

Gemeinde Wathlingen

Reparatur des Glockenspiels 1997 wurde das Glockenspiel anlässlich des 975jährigen Bestehens mit großer Unterstützung der Wathlinger Bürgerinnen und Bürger angeschafft. Leider ist zwischen-zeitlich das Steuerungsteil defekt und nicht mehr reparabel. Das erforderliche neue Steuerungsteil kostet rund 5.300 ; ca. 2/3 dieses Betrages wurden aktuell bereits an Spenden für die Reparatur zur Verfügung gestellt. Zu der in diesem Jahr stattfindenden offiziellen 995-Jahr Feier soll auch das Glockenspiel wieder erklingen. Helfen Sie bitte mit, unterstützen Sie die Reparatur des Glockenspiels mit einer Spende - je-

der Spendenbetrag hilft! Die Spenden können Sie auf das Konto der Gemeinde Wathlingen bei der Sparkasse Celle IBAN: DE89 2575 0001 0057 7205 00, BIC: NOLADE21CEL oder der Volksbank Südheide eG IBAN: DE19 2579 1635 1003 0999 00, BIC: GENODEF1HMN überweisen. Als Überweisungstext bitte "Spende Glockenspiel" und falls eine Spendenbescheinigung benötigt wird, zusätzlich "Bitte Spendenbescheinigung" angeben. Vielen Dank für Ihre Mithilfe und Unterstützung!

Gemeinde Nienhagen

Sonntag, 17. September 2017 – Verlauf 11.45 Uhr Beginn Aufstellung Jahnring 12.30 Uhr Start Jahnring, Dorfstraße, Göschenkampweg, Am Fleitgraben, Sandförth, Schafstallweg - Stopp - Ohlen Fladen, Dorfstraße, Querstraße, Alter-Celler-Weg - Stopp - Dorfstraße, Lanneweh / Twegte, Dorfstraße, gesamter Umzug über Herzogin-Agnes-Platz, Dorfstraße - Stopp - Hachefestplatz Um ca. 14.45 Uhr ordnet sich der 2. Festumzug von der Straße Lanneweh kommend in den 1. Festumzug ein. Der Umzug wird gegen 15.40 Uhr am Festplatz Hachehof erwartet.


Wathlinger Bote

–5–

Wir danken allen von Herzen, die uns zu unserer

9. September 2017/37

Geburtstage vom 11. bis 17. Serptember 2017

Wir gratulieren:

Diamantenen Hochzeit

Adelheidsdorf

gratulierten und uns mit lieben Worten, Karten und Gaben überraschten.

Karl Pottberg, Hauptstraße 184 Ernst Kernbach, Zwillingstraße 69

geb. am 11.09.1938 geb. am 14.09.1941

79. Geburtstag 76. Geburtstag

Nienhagen

Ruth und Gerd Hose

Franz Brandes, Dorfstraße 17 Henry Möhring, Amselstieg 4 Waltraud Penschinski, Wiesenstraße 9 Johann Reichinger, Herzogin-Agnes-Platz 4 Dieter Rohde, Querstraße 8 Hella Sommer, Butterstieg 19 Maria Hilse, Herzogin-Agnes-Platz 4 Dorothea Pollex, Heideweg 8 Harry Katins, Heideweg 15 Christa Püschmann, Waldweg 40 Dieter Horn, Horstwiesen 21 Lothar Krix, Turmstraße 22 Alma Krüger, Anton-Racky-Straße 6 Helmut Weber, Haferkamp 10 Adelheid Zelder, Maisfeld 26 Ursula Labitzke, Amselstieg 11 Dagmar Matis, Papenhorster Straße 37

Wathlingen, im September 2017

Herzlichen Dank... ... für die zahlreichen Glückwünsche, Blumen und Geschenke anlässlich unserer

Diamantenen Hochzeit sagen wir unseren Kindern und Enkelkindern, Nachbarn, Freunden und Verwandten. Unser Dank gilt auch der Feuerwehr, dem ASV Adelheidsdorf, dem SoVD und der Gemeinde.

Helene

geb. am 11.09.1935 geb. am 12.09.1946 geb. am 12.09.1941 geb. am 12.09.1920 geb. am 12.09.1947 geb. am 12.09.1941 geb. am 13.09.1923 geb. am 13.09.1934 geb. am 14.09.1941 geb. am 14.09.1926 geb. am 14.09.1947 geb. am 14.09.1927 geb. am 14.09.1932 geb. am 14.09.1945 geb. am 14.09.1945 geb. am 15.09.1936 geb. am 15.09.1946

82. Geburtstag 71. Geburtstag 76. Geburtstag 97. Geburtstag 70. Geburtstag 76. Geburtstag 94. Geburtstag 83. Geburtstag 76. Geburtstag 91. Geburtstag 70. Geburtstag 90. Geburtstag 85. Geburtstag 72. Geburtstag 72. Geburtstag 81. Geburtstag 71. Geburtstag

Wathlingen Gerda Duhr, An den Röstebänken 2 Bernd Kuhlmann, Drosselweg 22 Reimer Voß, Pahlmannskampweg 34 Sanna Gutzeit, Beethovenstraße 7 Martin Buhtz, Pirolstraße 8 Waltraud Ochs, Sachsenring 19 Frieda Stöckel, Kleiner Kamp 18 Horst Gerlach, An der Worth 8 Irene Hemme, Heinz-Homann-Ring 2 Waltraud Badock, Hänigser Straße 5B Ilse Schaper, An der Worth 8 Elke Schmidt, Heinz-Homann-Ring 13 Horst Schneider, Ostpreußenweg 2 Alfred Wehse, Uetzer Weg 10A

& Kurt Schworm

Adelheidsdorf, im August 2017

geb. am 12.09.1930 geb. am 12.09.1941 geb. am 12.09.1947 geb. am 13.09.1933 geb. am 14.09.1931 geb. am 14.09.1931 geb. am 14.09.1938 geb. am 15.09.1940 geb. am 15.09.1936 geb. am 16.09.1938 geb. am 16.09.1924 geb. am 16.09.1945 geb. am 17.09.1929 geb. am 17.09.1940

87. Geburtstag 76. Geburtstag 70. Geburtstag 84. Geburtstag 86. Geburtstag 86. Geburtstag 79. Geburtstag 77. Geburtstag 81. Geburtstag 79. Geburtstag 93. Geburtstag 72. Geburtstag 88. Geburtstag 77. Geburtstag

Veranstaltungskalender für September 2017

Adelheidsdorf

Sa. 09.09. Nachmittag mit Grillen bei Twelkemeyers, SoVD Großmoor So. 10.09. Konzert Gemischter Chor Großmoor gemeinsam mit "Vielharmonie Kirchlinteln" um 15 Uhr im Beckmannsaal, Magnusstraße 4, 29221 Celle

Schmücken der Grundstücke zum Hachefest Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, für das Schmücken Ihrer Grundstücke stellt Ihnen die Gemeinde Nienhagen kostenlos Fähnchen zur Ver fügung. Diese können aus dem Rathaus der Gemeinde Nienhagen im 1. Stock ab dem 11.09.2017 abgeholt werden.

Hachefest Nienhagen 15. - 17. September

Veranstalter Gemeinde Nienhagen

Nienhagen

Freitag. 15. September 20.00 Uhr BUNTER ABEND im Festzelt Blue Diamonds, Crazy Ladies, Fire Arts & Modern Circus, Jazz-Dance SV Nienhagen, Tanzschule Body Talk, Siegerehrung Vereinspokalschießen, Constanze Schilbock und Rayka Lea Jansen-Olliges Tanz im Festzeit mit DJ Rico Wilde -Eintritt frei Samstag. 16. September 08.30 Uhr Abholen der Einwohner Sammelplatz: Kursana Domizil, Bennebosteler Weg 1 13.15 Uhr Hacheessen im Festzeit 15.00 Uhr Spiele der Kinder 17.00 Uhr ERÖFFNUNG SCHÜTZENFEST im Festzeit 18.00 Uhr Proklamation der Könige 19.00 Uhr Festessen im Festzeit 21.00 Uhr Festball im Zelt mit DJ Rico Wilde -Eintritt frei Sonntag, 17. September 09.30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst im Festzeit im Anschluss Eintopfessen 12.30 Uhr Beginn des Festumzuges am Jahnring 15.00 Uhr Vorstellung der Festwagen & Teilnehmer am Rathaus 15.45 Uhr Wagenburgbildung am Festplatz Kaffeetafel im Festzeit 16.30 Uhr Showeinlage der Musikzüge im Festzeit Spielmannszug Scheuen, Fanfarenzug AIlertal, Musikzug Munster, Fanfarenzug Meißendorf, Fanfarenzug Thönse 19.00 Uhr Tanz im Festzeit mit DJ Rico Wilde -Eintritt frei -

Di. 12.09. ab 19 Uhr Klönen in der Alten Schule, Dorfstr. 26, - Heimatverein Nienhagen Do. 14.09. 14 Uhr: - mit Einkehr - ab Schafstallweg 6, Teilnahme immer auf eigenes Risiko. Donnerstagsradler. Info: Gerd Sanders oder Tel. 05085-364 Robert. Sa. 16.09. Schützenfest Nienhagen, Spielmannszug Nienhagen Sa. 16.09. Schützenfest Nienhagen, Schützenverein Nienhagen e. V. So. 17.09. Hachefest Nienhagen, Spielmannszug Nienhagen Do. 21.09. Tagesfahrt 10 Uhr: ab Schafstallweg 6, Teilnahme immer auf eigenes Risiko. Donnerstagsradler. Info: Gerd Sanders oder Tel. 05085-364 Robert. Fr. 22.09. 20 Uhr, Mitgliederversammlung, Schützenverein Nienhagen e. V. Sa. 23.09. Schützenfest Nienhagen Scheiben aufhängen, Spielmannszug Nienhagen Sa. 23.09. Weinfest (Federweißer und Zwiebelkuchen) ab 17:30 Uhr in der Alten Schule, Dorfstr. 26, Anmeldung bis 21.09. bei Ingrid Männecke (Tel. 2757) - Heimatverein Nienhagen Di. 26.09. ab 15 Uhr Plattdeutscher Nachmittag in der Alten Schule, Dorfstr. 26, - Heimatverein Nienhagen Do. 28.09. 14 Uhr: - mit Einkehr - ab Schafstallweg 6, Teilnahme immer auf eigenes Risiko. Donnerstagsradler. Info: Gerd Sanders oder Tel. 05085-364 Robert.

Mo. 02.10. 19 Uhr, Stammtisch für pflegende Angehörige, Restaurant in der Seniorenresidenz Herzogin Agnes Do. 05.10. ab jetzt immer 13 Uhr: - mit Einkehr - ab Schafstallweg 6, Teilnahme immer auf eigenes Risiko. Donnerstagsradler. Info: Gerd Sanders oder Tel. 05085-364 Robert.

Wathlingen

Sa. 09.09. 9 - 17 Uhr, Samtgemeindemeisterschaften in Nienhagen, Freischütz Wathlingen e.V. Sa. 09.09. Jahresfahrt nach Lübeck, Ambulante Herzsportgruppe Wathlingen Sa. 09.09. 14 Uhr, 1.000 Schritte durch Wienhausen, Kulturhaus Wienhausen, Mühlenstraße 5, Heimatverein Wathlingen Fr. 15.09. 20 Uhr, Außerordentliche Hauptversammlung, Freischütz Wathlingen e.V. Sa. 16.09. 10 – 17 Uhr, Hof-Flohmarkt, Eicklinger Straße 3 in Wathlingen Di. 19.09. ab 19 Uhr, Ü60, Freischütz Wathlingen e.V. Fr. 22.09. 20 - 22 Uhr, Übungsschießen, Freischütz Wathlingen e.V. Mi. 27.09. Letztes Training vor den Herbstferien, Ambulante Herzsportgruppe Wathlingen Fr. 29.09. 20 - 22 Uhr, Schweinepreisschießen, Freischütz Wathlingen e.V. Sa. 30.09. ab 9 Uhr, Arbeitseinsatz, Freischütz Wathlingen e.V. Fr. 06.10. 20 Uhr: Erfahrungsaustausch, im Kegelzentrum, Albert-Köhlerstraße 2, Celle. Gäste willkommen. Info immer über Tel. 05085-364. www.wathlingervogelfreundevon1986.de

Bröckel

Mi. 13.09. 20 - 22:30 Uhr, Land Über & Katharina Johansson, Antikhof 3 Eichen, Hauptstr. 56, 29356 Bröckel, Eintritt frei


EINIGE MITGLIEDER DES

Wathlinger Bote

– 19 –

9. September 2017/37

Schützenverein Nienhagen e.V. von 1911

Einladung zur Mitgliederversammlung

Klosterhof 34 · 29336 Nienhagen · Tel. 05144-560209

Homöopa omöopathie? Neugierig auf H omöopa thie? Informieren Sie sich außerdem über:

Naturheilpraxis

Wirbelsäulen-Therapie

www.franke-wathlingen.com

Tel. 0 50 85 - 357 54 20 Mobil 01 77 - 414 24 38 Mo. – Fr. 10 - 18 Uhr Sa. nach Vereinbarung Freundlich • Kompetent • Zuverlässig www.hundesalonsnoopy.com Anträge zu dieser Versammlung können bis zum 17.09.17 beim Vorstand eingereicht werden. Danach eingehende Anträge können nicht mehr berücksichtigt werden. Anzug: Zivil Der Vorstand

Die LandFrauen laden ein:

Schützenverein Nienhagen e.V. von 1911

Am Donnerstag, 21.9. startet unser erster Filmabend - SMS für dich -. Beginn wie immer um 19.00 Uhr, Kosten 10€. Anmeldungen nur noch bei Christiane Strohmeyer, TEL. 2331

Schützen - und Volksfest in Nienhagen Auch in diesem Jahr findet das Schützen- und Volksfest am Hachesamstag, 16.09.2017 im Festzelt auf dem Hachehof statt. Wir beginnen um 17.00 Uhr mit der Eröffnung. Im Anschluss erfolgt ein kleiner Umzug zur Kranzniederlegung am Ehrenmal. Um 18.00 Uhr werden die neuen Majestäten proklamiert und um 19.00 Uhr folgt das Festessen. Es besteht in diesem Jahr aus einer Vesperplatte. Preis pro

Heike Höflich

nach Dorn und Breuss

ganzheitliche Ernährungsberatung

Manuela Franke Schulstraße 23 · 29339 Wathlingen Fon (05144) 495876-1 · Fax 495876-3 info@franke-wathlingen.com

Am Freitag, 22.09.17 um 20.00 Uhr im Aufenthaltsraum im Schießstand. 1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden, Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und Bekanntgabe der Tagesordnung 2. Genehmigung des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 19.05.17 3. Schießsportliche Erfolge unserer Mitglieder 4. Aufnahme/ Austritte von Mitgliedern 5. Nachlese Hagenmarkt 2017 6. Nachlese Schützenfest 2017 7. Nachlese Hachefest 2018 8. Vereinsfahrt am 21.04.2018 9. Termine 10. Verschiedenes

in Ehlershausen, Ramlinger Str. 8

Dorfstr. 47 · 29336 Nienhagen · Tel. 0 51 44 - 49 47 06

Mit der Region weiter verbunden Christian Draeger

Wachtelstieg 15 29339 Wathlingen

Rechtsanwalt und Notar Fachanwalt für Familienrecht Fachanwalt für Steuerrecht

Tel. (0 51 44) 970 570 Fax (0 51 44) 970 571 Meisterbetrieb • Kostenlose Angebote • Professionelle Beratung • Top-Verlegung auf dem neuesten Stand der Technik von Fliesen, Marmor und Granit • Bad, Balkon, Treppen- und Terrassensanierung • Erneuerung von Dehnungsfugen

Rufen Sie uns an, auch für Kleinaufträge & Reparaturen!

Bullenberg 1 · 29221 Celle Tel. 0 51 41 / 9 04 720 · Fax 0 51 41 / 22 303 celle@frisius-partner.de

NEU!

NEU!

TAXI-SCHAUMBURG

Samtgemeinde Wathlingen Rollstuhltransporte Krankenfahrten (alle Kassen) Dialyse · Bestrahlungsfahrten Schülertransporte Joachim Schaumburg – 29352 Adelheidsdorf – Ahornstraße 7 Tel. 0 51 44 - 4 95 68 71 · Mobil: 01 75 - 567 11 12 7-Tage-Woche!!!

Restaurant

KROATISCHE SPEZIALITÄTEN

MEISTERBETRIEB Elektroinstallationen und Kundendienst Beleuchtung · Nachtspeicherheizung Elektrogeräte · Antennenbau

Hinter der Schmiede 8, 29339 Wathlingen, Tel.: (05144) 8477

Nienhagener Str. 10 · 29339 Wathlingen · Tel. (0 51 44) 613 Fax (0 51 44) 52 25 · E-Mail: Guenther.OHG@t-online.de

... für Ihre Gesundheit sind

Mathias Pieper und sein Team der Löwen-Apotheke möchten sich herzlich bei Ihnen für die Treue und das entgegengebrachte Vertrauen bedanken

R A B AT TA K T I O N FÜR IHRE GESUNDHEIT SIND WIR DA!

rauf e g a l n a r a l o S unter r n e t s o k e i g r e En Sicherlich ärgern Sie sich immer wieder über steigende Öl- und Gaspreise. Die Sonne schickt Ihnen keine Rechnung. Mit einer Solaranlage für Brauchwasser decken Sie bis zu ca. 60% der Energiekosten in den Sommermonaten. Mit einer Solaranlage für Heizung und Brauchwasserunterstützung bis zu ca. 30% Ihres Gesamtjahresenergiebedarfes. Verringern Sie die Laufzeit Ihrer Heizungsanlage – schont den Geldbeutel und unsere Umwelt. Und vom Staat gibt es noch Geld dazu. Wir beraten Sie gern.

Apotheker Mathias Pieper

Diesen Coupon vor dem Kauf an der Kasse abgeben und Sie erhalten 10% Rabatt auf Ihren Einkauf *. Gilt auch für Sonderangebote! Gültig vom 09.09.2017 bis 31.10.2017.

Wir regeln das für Sie!

Werner

Person 10 €, Kinder unter 12 Jahren frei. Während des Essens werden weitere Proklamationen und Ehrungen durchgeführt. Ab 21:00 Uhr beginnt der große Festball mit anschließender Disco mit DJ Rico. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, mit uns zu feiern. Wir würden uns freuen, Sie an diesem Abend begrüßen zu dürfen. Martina Kotte

Hochzeit, Konfirmation, Geburtstag... wir sind die Profis für Ihre nächste Feier

W

ir beraten Sie gern. Unsere vollklimatisierten Räume bieten Platz für 20-130 Personen. Flexibel lassen sich unsere Saalgrößen einrichten.

Nienhagen · Jahnring 13 Tel. 05144-3111 www.jahnstuben-nienhagen.de

Kegel- und Bowlingbahn! mit

Das freundliche Team Ihrer

n% e h % c p p 20% ä n 15% h c S 10% % Jubiläums-Prozente-Wochen 5%

auf alle Produkte von ARTDECO und sämtliche Mode-Accessoires

vom 02.9. bis 09.9. vom 11.9. bis 16.9. vom 18.9. bis 23.9. vom 25.9. bis 30.9.

20% 15% 10% 5%

Holtemmenweg 20 · 29336 Nienhagen · (0 51 44) 49 35 40

www.kosmetik-atelier-nienhagen.de

29339 Wathlingen Apotheker Mathias Pieper · Schulstraße 21

Tel. 0 51 44 / 13 04 · Fax 5286 · eMail: info@apotheke-wathlingen.de *Ausgenommen sind Zuzahlungen und verschreibungspflichtge Medikamente!

Geschenk-Coupon IHRE TREUE WIRD BELOHNT! Holen Sie sich Ihr Geschenk in Ihrer Löwen-Apotheke ab.* Das freundliche Team Ihrer

29339 Wathlingen Apotheker Mathias Pieper · Schulstraße 21

Tel. 0 51 44 / 13 04 · Fax 5286 · eMail: info@apotheke-wathlingen.de *Gültig nur mit Coupon und solange der Vorrat reicht!

29339 Wathlingen · Schulstraße 21 Tel. 05144/1304 · Fax 5286 · eMail: info@apotheke-wathlingen.de


Wathlinger Bote

– 18 –

9. September 2017/37

• Bratwurst • Chicken Nuggets • Pommes Frites • Leckeres aus der Pfanne

Unser Bröckel LICHTBILD WERKSTATT

Freizeitreiten ... für Jedermann Für die Herbstferien haben wir noch Plätze frei! Pony- und Reiterhof Köneke · Hauptstr. 101 · 29356 Bröckel Tel. und Fax (0 51 44) 36 59 · Handy Nr. 01 70 - 32 00 32 9 E-Mail: india-sheba@web.de · www.reitenkoeneke.de

Pass- und Bewerbungsfotos vom Profi Meike Berkhan Hauptstraße 68 29356 Bröckel Tel. 0 51 44 / 935 76

SICHERHEIT

IT-SYSTEMHAUS

www.ABAKUS-IT.com Tel. 05144-9727780 · Fax 9727782 Schneiderstraße 5 · 29339 Wathlingen

 Sicherheitstechnik,  Alarmanlagen,  Videoüberwachung uvm.

Burdorf & Hartmann Meisterbetrieb

Fr. 9 – 12 u. 15 – 18 Uhr Sa. 9 – 12 Uhr

Am Thie 4 · 29339 Wathlingen Telefon 0 51 44 / 59 60

für:

... vom Veranstaltungsservice Bressau

Tel. 01 77 - 7 85 05 30

Bedachungen, Bauklempnerei

Sägemühlenstraße 1 29339 Wathlingen

info@lbw-berkhan.de www.lbw-berkhan.de Öffnungszeiten: Di., Mi., Do. 9 – 12 Uhr Do. 15 – 18 Uhr

Ralf Hartmann Dachdecker- und Klempnermeister

Tel. (0 51 44) 25 05 Fax (0 51 44) 26 61

und nach Vereinbarung

Passfotos · Hochzeits-Aufnahmen · Portrait-Fotografie Werbe-Industrie-Fotografie · Digitale Bildbearbeitung

REISE-TREFF BRÖCKEL

Yvonne Göckler Friseurmeisterin

im Autohaus

Eva Berkhan Hauptstraße 80 29356 Bröckel Telefon (0 51 44) 9 27 46 Telefax (0 51 44) 9 27 47/45

MIT

EIN GUTES GEFÜHL!

Terrassenüberdachungen und Wintergärten aus Holz oder Aluminium

Öffnungszeiten: Di. – Fr. 9.00 – 12.00 Uhr und 15.30 – 18.00 Uhr Montag u. Samstag nach Vereinbarung!

Celle · Tel. 0 51 41 - 71 107 Ehlershausen · Tel. 0 50 85 - 981 89 60 Wathlingen · Tel. 0 51 44 - 660

Grenzweg 19 · 29336 Nienhagen Heimatverein Nienhagen

Kyffhäuserkameradschaft Nienhagen

E 66 der Gewerkschaft Elwerath

Die E 66 der Gewerkschaft Elwerath stand hinter dem Wohnhaus Nienhagen 54, heute Langerbeinstraße 2. Gebohrt wurde die E 66 von der Gewerkschaft Elwerath vom 04. Mai 1934 bis 22. August 1934. Bei einer Teufe von 1416,50m war die E 66 erdölfündig. Gefördert wurde das Erdöl mit einer Schlemmbüchse. Hierbei blieb es nicht aus, das Erdöl vom Zugseil der Schlemmbüchse beim Ziehen in die Umgebung spritzte. Es spritzte besonders stark wenn das verölte Zug- Im Vordergrund: Einseitig verschalte E 66 seil über die Rolle in der Turmspitze des Förderturmes gezogen wurde. Im Haus Nienhagen 58 wohnte das Ehepaar Otto Beckmann und Else geb. Sander mit ihren Kindern. Am Wäschetag wurde öfter die frisch gewaschene Wäsche mit Erdöl der E 66 bespritzt. Eines Tages, die Wäsche war wieder mit Erdöl verschmutzt, packte Else Beckmann die verdorbene Wäsche in einen Korb und fuhr mit dem Fahrrad zur Gewerkschaft Elwerath um sich zu beschweren. Mit Erfolg: Die E 66 wurde zum Wäscheplatz hin einseitig mit Holzbrettern verschalt. Am 08. Juli 1938 geschah es, bei einer kräftigen Sturmbö knickte der Förderturm durch den Druck auf die Verschalung ab und stürzte um. WR./WW. E 66 am 08. Juli 1938

Jahreshauptversammlung Liebe Kameradinnen, liebe Kameraden, am Sonntag den 15.10.2017 ab 15.00 Uhr findet unsere Jahreshauptversammlung statt. Tagungsort ist das Schiessheim. Hierzu lade ich alle Mitglieder recht herzlich ein. Tagungsordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung 2. Totenehrung 3. Verlesung der Niederschrift der letzten Jahreshauptversammlung und Genehmigung 4. Mitgliederbewegungen 5. Ehrungen 6. Berichte der Vorstandsmitglieder 7. Kassenbericht 8. Bericht der Kassenprüfer 9. Entlastung des Vorstandes 10. Neuwahlen a) 1. Vorsitzende(r) b) 2. Vorsitzende(r) (kommissarisch)

c) 1. Schriftführer(in) d) 2. Schiesswart(in) e) 2. Kassenleiter(in) f) 1. Kassenprüfer(in) g) 2. Kassenprüfer(in) h) Waffenwart i) 1. Frauenreferentin j) 2. Frauenreferentin (kommissarisch) 11. Bestätigungen: a) Jugendsprecher b) Fahnenträger Jugend 12. Termine 13. Anträge 14. Verschiedenes Anträge sind schriftlich bis zum 29.09.2017 an Simone Bövers - Storchenweg 3 - 29342 Wienhausen einzureichen. In der Hoffnung auf eine rege Beteiligung verbleibe ich mit kameradschaftlichem Gruß, Simone Bövers, 1.Vorsitzende Änderungen vorbehalten

Bürgerradeln Leider nochmal eine Änderung! Am 16.9.2017 wollen wir noch mal radeln und treffen uns um 14 Uhr bei H.H. Oelker. Am 29.9.2017 radeln wir wieder und am 7.10.2017 wollen wir dann endlich unser Grillfest feiern. Wie immer alles auf eigenes Risiko. Auskunft erteilt H.H. Oelker, Tel. 05144607 und M. Beckmann, Tel. 05144-3240.

Tel. 05144 -69 88 694

www.borsos-wintergarten.de NEU bei TAXI-Albert in Wathlingen Ihr Taxi für bequeme Fahrten in Ihrem Rollstuhl Abrechnung mit allen Krankenkassen Bestrahlungs-, Dialyseund Flughafenfahrten

0 51 44 - 9 21 21

0 51 44

9 21 21

rbe a F n e g n i r b Wir ... in Ihr Leben

Malermeister Norbert Brandt Dorfstraße 80 · 29336 Nienhagen · Telefon (0 51 44) 88 70


Wathlinger Bote

–8–

9. September 2017/37

Am 28.08.2017 verstarb

Herr Wilfried Krassel Wilfried Krassel gehörte von 1964 bis 1999 dem Rat der Gemeinde Nienhagen an. Während seiner 35-jährigen Ratstätigkeit hat er sich als Mitglied verschiedener Ausschüsse des Rates und zeitweise als 2. stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Nienhagen mit seiner Kompetenz um das Wohl unserer Bürgerinnen und Bürger verdient gemacht. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Im Namen des Rates der Gemeinde Nienhagen, der Verwaltung und der Bürgerinnen und Bürger

Jörg Makel

Stefan Hausknecht

Bürgermeister

Verwaltungsvertreter

Am 28.08.2017 verstarb

Herr Wilfried Krassel Wilfried Krassel gehörte von 1973 bis 1999 dem Rat der Samtgemeinde Wathlingen an. Während seiner mehr als 26-jährigen Mitarbeit im Rat hat er als Mitglied verschiedener Ausschüsse die Geschicke der Samtgemeinde Wathlingen prägend mitgestaltet und stets zum Wohle aller Bürgerinnen und Bürger gewirkt. Unser ganzes Mitgefühl gilt seiner Familie. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Samtgemeinde Wathlingen Wolfgang Grube Samtgemeindebürgermeister

Ganz still und leise, ohne ein Wort, gingst du von deinen Lieben fort. Du hast ein gutes Herz besessen, nun ruht es still, doch unvergessen.

Robert Peckmann † 23.08.2017 Zum Tode meines geliebten Mannes, Vaters, Opas und Uropas ist uns herzliche Anteilnahme entgegengebracht worden. Wir danken allen, die uns durch liebevoll gesagte und geschriebene Worte, stillen Händedruck, Blumen, Geldspenden und das ehrende Geleit zur letzten Ruhestätte ihre Verbundenheit zum Ausdruck brachten. Ein besonderer Dank gilt Frau Dr. Fenger und Dr. Kühling von der JVA Celle für die tröstlichen Worte. Im Namen aller Angehörigen

Ursula Peckmann und Familie

Bestattungsinstitut H. Schacht Inh. Peter Katanic

Erd-, Feuer - und Seebestattungen

29339 Wathlingen · Am Bohlkamp 2b · Tel. 0 51 44 / 9 39 47 Überführung im In - und Ausland · Erledigung sämtlicher Formalitäten


Wathlinger Bote

–9–

9. September 2017/37

Gottesdienste Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Nienhagen Dorfstr. 33, 29336 Nienhagen · Tel. 05144-1398, Gottesdienste u. Termine: So. 10.09. 10.00 Uhr Gottesdienst Fax 972370, E-Mail: kg.nienhagen@evlka.de 10.00 Uhr Andacht im Pastoren: Rena Seffers u. Uwe Schmidt-Seffers Do. 14.09. Kursana Domizil Diakon: Sven Gutzeit Tel.: 05144-6989535 9.30 Uhr ökumenischer Pfarrbüro: Britta Disselhoff, Öfffnungszeiten, So. 17.09. Gottesdienst Di. 9.00-12.00, Do. 15.00-18.00 Uhr Vors. d. Kirchenvorst.: Patrik Pünder, Tel. 92088 im Hachezelt

Evang.-Luth. Martinsgemeinde Großmoor Pastorin: Ulrike Hebenbrock-Galisch, Finken- C. Timmermann, Tel. 0 50 85 / 6789 weg 1, Grm., Tel. 0 50 85 / 596, Fax 95 58 73 Gottesdienste u. Termine: E-Mail: kg.grossmoor@evlka.de So. 10.09. 10:00 Uhr JubiläumskonfirKirchenvorstand Vorsitzende: mations GottesAndrea Skerstupp: 0 51 41 - 8 47 48 dienst mit AbendPfarrbüro: C. Timmermann, Di. 16 – 18 Uhr, mahl Fr. 9 – 11 Uhr, Tel.: 0 50 85 - 5 96 So. 17.09. 10:00 Uhr Gottesdienst in Küsterin der Martinskirche: Grm.

Seniorennachmittag Info: Inge Boldt: 05085-1534, Hanna Wedekind-Nünemann: 05085-1654 In der Regel jeden 3. Mittwoch im Monat, 15-17 Uhr. Nächster Termin: 20.09.2017 – „Bingo“

Die evangelische Kirchengemeinde St. Marien Wathlingen lädt ein zur

Kinderbibelwoche in den Herbstferien 2017 mit dem Thema: Von Mittwoch, 4. Oktober bis Samstag, 7. Oktober immer von 10.00 -13.00 Uhr im Gemeindehaus, Kirchstraße 1, Wathlingen für Kinder ab 6 Jahren. Eine Anmeldung bis zum 27. September bei Diakonin Andrea Brichta unter Tel.:05172/13558 ist erforderlich!! Am Sonntag, 8. Oktober findet zum Abschluss der KiBiWo ein Familiengottesdienst um 10.00 Uhr in unserer St. Marienkirche statt. Um einen Teilnehmerbeitrag von 3 Euro für Imbiss und Material wird am ersten Tag gebeten.

Pfarrgemeinde St. Barbara zu Wathlingen und St. Marien zu Nienhagen Pfarrer und Dechant Pater Andreas Tenerowicz, Julius-von-der-Wall-Straße 1, 29221 Celle, Tel: 05141-9744817; Pfarramt St. Ludwig, Julius-von-der-Wall-Straße 1, 29221 Celle, Telefon 05141-9744813, Fax: 05141-9744813, Mail: Maria Rövenich-Werker: pfarrbuero@stludwig-celle.de oder Angela Wehrmaker: pfarrbuero@dekanat-celle.de Küsterin der Kirche Wathlingen: Monika Tappe, Telefon:05144-3255, Küster der Kirche Nienhagen: Konrad Bader Telefon 05144-1505, Mitglied Pastoralrat und örtlicher Ansprechpartner für Nienhagen: Sebastian Blazy, Telefon 05144-1576, Örtliche Ansprechpartnerin für Wathlingen: n.b. Gottesdienste u. Termine:

Die Kirche in Wathlingen ist donnerstags von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr, und die Kirche Nienhagen freitags von 8.30 Uhr bis 11.00 Uhr zur Anbetung und zum stillen Gebet geöffnet. Sa. 09.09. 18.00 Uhr Vorabendmesse in Wathlingen Di. 12.09. 16.00 Uhr Treffen der Behindertengruppe in Wathlingen 19.30 Uhr Kirchenchor St. Marien in Nienhagen Do. 14.09. 18.00 Uhr Heilige Messe in Wathlingen Fr 15.09. 9.00 Uhr Heilige Messe mit anschl. Frühstück in Nienhagen Sa. 16.09. 18.00 Uhr Vorabendmesse in Nienhagen

Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien Wathlingen Pastor: Stefan Thäsler, Kirchstraße 1, Wathlingen, Tel. 0 51 44 / 82 07. Pfarrbüro: Franziska Lehmann, Kirchstr. 1, Tel. 05144 - 970 727, Unsere Öffnungszeiten: Dienstags: 11-12 Uhr, Donnerstags: 16-18 Uhr, Mail: kg.wathlingen@evlka.de - besuchen Sie uns auch im Internet: www.kirchenfenster-wathlingen.de, Diakonin: Andrea Brichta: 05172-13558 Küsterdienst: ehrenamtlich besetzt - bitte wenden Sie sich bei Fragen an das Pfarrbüro Gottesdienste u. Termine:

So. 10.09. 10.00 Uhr 11.30 Uhr So. 17.09. 10.00 Uhr

Festgottesdienst zur Diamantenen Konfirmation“ mit Abendmahl und mit dem Gospelchor“ Taufgottesdienst Gottesdienst

Werktagsgottesdienste: Montag 7.25 Uhr Mette · Mittwoch 7.25 Uhr Mette, 12.00 Sext, 21.00 Uhr Komplet Samstag 18.00 Uhr Vesper, 21.00 Uhr Komplet

Adelheidsdorfer Lauf-AG

Adelheidsdorferin Lara-Malin Blazek überzeugt bei Volkslauf in Linden-Limmer Lara-Malin Blazek von der Adelheidsdorfer Lauf-AG hat es in Hannover aufs Siegerpodest geschafft. Beim 12. Volkslauf Linden-Limmer hat sie den 1. Platz in ihrer Altersklasse und den 3. Platz unter den Frauen erzielt. In 32:17 Minuten hat sie die 6,8 Kilometer lange Strecke entlang der Ihme gemeistert. Insgesamt liefen 57 Läuferinnen und Läufer diese Disziplin, davon 22 Frauen. Lara-Malin Blazek: „Es war so schön, einmal durch eine gewaltige SchrebergartenKolonie zu laufen. Es war mal etwas anderes.“ Schneller als die 15 Jahre alte Adelheidsdorferin waren nur Martina Günther von SC Polonia Hannover (26:51 Min.) Lara-Malin Blazek mit ihrem Papa. und Raphaela Koch (29:10 Min.). Matthias Blazek Foto: Thomas Bornemann

Adelheidsdorfer Lauf-AG

Carsten Laue und Marion Suchy erkämpfen sich vordere Plätze in Poggenhagen Der TSV Poggenhagen hat alle lauffreudigen Sportlerinnen und Sportler zum 37. Internationalen Steinhuder-Meer-Lauf eingeladen. Die Adelheidsdorfer Lauf-AG ist daraufhin mit einem kleinen Team dorthin gefahren, um die attraktiven 5,2 Kilometer durch eine abwechslungsreiche Landschaft zu laufen. 97 Läuferinnen und Läufer starteten in diesem Jahr auf dieser Distanz, und Carsten Laue und Marion Suchy stellten mit 25:19 beziehungsweise 25:47 Minuten den überwiegenden Teil der Sportler in den Schatten. Der 16. Platz unter 51 Männern und der 5. Platz unter 46 Frauen sind beachtlich. Läuferin Manuela Kiehne: „Sehr schöner Lauf größtenteils durch das dortige Waldgebiet. Das Förderverein Grundschule Nienhagen Wetter zeigte sich bei schönstem Sonnenschein. Es Die Teilnehmer der Adelheidsdorfer Laufwurde schon fast zu warm. Ansonsten wurden die AG sind in Poggenhagen ins Schwitzen Läufer wieder gut mit Tee, Obst und einer Massa- gekommen (von links): Jürgen Stolte, gemöglichkeit versorgt.“ Carsten Laue zeigt sich Manuela Kiehne, Carsten Laue und MariLiebe Mitglieder des Fördervereins, interes- 3. Bericht des Vorstandes ebenfalls zufrieden, hat doch das Wetter einmal on Suchy. Foto: Heiner Pahl 4. Kassenbericht sierte Eltern und Lehrer/innen, der Vorstand lädt zur Mitgliederversammlung 5. Bericht der Kassenprüferin und des Kas- wieder mitgespielt. „Super Veranstaltung, super Wetter“, sagte er. Matthias Blazek senprüfers am Montag, 18.09.2017, um 20.00 Uhr in den Raum 7 der Grundschule Nienhagen 6. Entlastung des Vorstandes Am Samstag, 16.09.2017 ist es soweit, die Börse für Kids & Teens findet wieder in der 7. Vorausschau 2017/2018 ein. Grundschule Uetze am Katenser Weg 7 in der Zeit von 13.00 bis 16.00 Uhr statt. Der 8. Verschiedenes Tagesordnungspunkte: Secondhandmarkt bietet Wintermode in Gr. 122 bis 188, Festkleidung, Spielzeug, Fahrrä1. Begrüßung, Feststellung der ordnungs- Auf eine rege Beteiligung freuen sich der etc. Die Sachen werden von uns in Kommission genommen und nach Artikel und gemäßen Ladung und der Beschlussfä- Karin Nitsche, 1. Vorsitzender Größe sortiert. Dazu werden ab dem 15.08.2017 Nummern vergeben. Diese erhalten sie Yvonne Weber, 2. Vorsitzende higkeit unter Tel. 05177-922 222 ab 9.00 Uhr bei Elvira Markovic und Tel. 05173-24639 ab 15.00 2. Genehmigung des Protokolls vom Claudia Röhrbein, Kassenwartin Uhr bei Linda Sczuka. Für Kaffee und Kuchen sorgt der Spielkreis Bärenhöhle. Ines Konrad, Schriftführerin 31.08.2016

Einladung zur Mitgliederversammlung

Börse für Kids & Teens


Mehrgenerationenhaus KESS Nienhagen

KESS Wathlingen

Zentrale: Herzogin-Agnes-Platz 1 · Tel. 05144/970627 · Fax 05144/971428

KESS Wienhausen

Zweigstelle: Am Markshof 2

Familienzentrum-KESS@t-online.de · www.kess-familienzentrum.de

Zweigstelle: Hofstraße 5

– Einfach mal neugierig sein –

BILDUNG für ERWACHSENE „Das Gedächtnis ist eine Schublade, Katja Bloch Seniorenservice

Sigrid Thöling Leitung Familienbüro, Beratung

Alisa Christott KESS Telefon

die dauernd klemmt!“ Zitat von Sir Peter Ustinov Denksport- Fitness für den Kopf Start: 27.09.17

Angelina Haupt Familiencoach

Wir werden Künstler und malen nach Zahlen! am Mittwoch, den 13. Sptember 2017 von 15.00 - 16.30 Uhr freut sich Chantal Roy im Tante Emma Laden im KESS Nienhagen auf viele interessierte Kinder und Erwachsene.

Andrea Engelke Familienservice

Peter Klages und Ghassan TabhoubTeam Integration

Familien-Senioren- und Integrationsbüro der Samtgemeinde Wathlingen

KESS Nienhagen

im KESS Nienhagen. Informationen zum beruflichen Wieder-Einstieg. Anmeldung erforderlich! Offene Familiengruppen Termin:21.09.17 Anmeldung erforderlich! für Mütter, Väter, Großeltern mit ihren Klitzekleinen, Abenteurern oder Jaqueline Schäfer-Pulst Weltentdeckern im Alter von 0 – 6 Jahre Sprechstunde des Pflegestützpunktes jeden Montag, 10.30 Uhr – 12.00 Uhr im KESS Nienhagen jeden Dienstag, 11.00 Uhr – 12.30 Uhr im KESS Wathlingen

Familientreff mit Frühstück

von Stadt und Landkreis Celle

kostenlose Beratung oder Hilfe rund um das Thema Pflege für gesetzliche Krankenversicherte. jeden Montag und Freitag von 9.00 Uhr – 10.30 Uhr im KESS jeden zweiten Montag im Monat ab 15 Uhr im KESS Nienhagen. Wathlingen Termin: 11.09.17 Anmeldung erforderlich! Elfi Peters Kosten 3,-€ Ihre Gastgeberinnen Margret Scharpe und Giovanna Horn

KLÖN-CAFÉ Kaffeeklatsch bei Tante Emma Klönen, Kaffee und selbstgebackener Kuchen jeden Montag von 15.00 Uhr - 17.00 Uhr im KESS Nienhagen jeden Montag von 15.30 Uhr - 17.00 Uhr im KESS Wathlingen Sie sind herzlich eingeladen!

Café International mit arabischer Sprechstunde Mittwoch, 14.30 – 16.00 Uhr KESS Nienhagen Mittwoch, 16.30 – 18.00 Uhr KESS Wathlingen Café International in der Müggenburg in Nienhorst! jeden ersten Montag im Monat von 16.30 – 17.30 Uhr

Willkommens – Deutschkurs in der Müggenburg in Nienhorst

Autogenes Training – Start: 18.10.

Ein Weg zu mehr Ruhe, Gelassenheit und innerer Stärke im Alltag. Hebammensprechstunde Autogenes Training hilft dem hektischen Alltagsleben und dem sozialen Beratung zur Schwangerschaft, zur Geburt, im Umgang Druck entgegenzuwirken und baut auf der Erkenntnis auf, dass tiefe Entspannung eine wichtige Voraussetzung für Gesundheit und Leistungsmit dem Baby oder zur Ernährung fähigkeit ist. Cathrin Meinecke-Büchler KursNr.: 2088: Mittwoch, 19.00 Uhr - 20.00 Uhr KESS Wathlingen Sprechstunde der Kursleitung: Heinz-Peter Klages, Trainer für Autogenes Training, Kursgebühr: 35,- €, 7 Einheiten

Agentur für Arbeit Celle im

BEGEGNUNG

für interessierte Menschen, die stressfrei etwas für ihre geistige Fitness tun wollen und Spaß am Denken haben. Vielfältige Übungen aus dem Konzept des Ganzheitlichen Gedächtnistrainings bringen auf spannende und unterhaltende Art "frischen Wind" in ihre grauen Zellen. KursNr 2091: Mittwoch, 18.00 Uhr - 19.30 Uhr KESS Nienhagen Termine alle 14 Tage:18.10.,01.11., 15.11. und 29.11.17 Kursleitung: Angela Markgraf, Seh- und Gedächtnistrainerin, Kursgebühr: 35,- € 5 Einheiten

SenFi – Start: 06.11. Fitness-Workout im Dreivierteltakt Immer wiederkehrende Grundschritte bei entspannender Musik mit kraftvollen und weichen Armbewegungen im Wechsel . Dadurch entsteht ein anspruchsvolles und meditatives Cardiotraining, das den ganzen Körper trainiert und mobilisiert! KursNr.: 2084: Montag, 19.30 Uhr - 20.30 Uhr KESS Nienhagen Kursleitung: Anita Rust, Trainerin SenFi, Kursgebühr: 55,- € für 10 Einheiten

Tanz und Gymnastik Noch zwei Plätzue frei! Einstieg noch möglich!

Sie haben Interesse und Spaß daran, ihre tänzerische Begabung aus Jugendzeiten wieder aufzufrischen oder ganz neu mit Tanz, Rhythmik Wir vermitteln: Wohnberatung, Seniorenbegleitung, Hilfen im Haus- und Bewegung zu beginnen? halt. Das Seniorenservicebüro ist zu den gewohnten Öffnungszeiten Ganz nebenbei stärken und verbessern Sie ihr Körperbewusstsein, ihre Körperdisziplin und ihre Kondition! des KESS Nienhagen geöffnet. KursNr. 2067: Dienstag, 18.00 Uhr - 19.00 Uhr KESS Wathlingen Kursleitung: Gabriela Munding, Ballett-Trainerin, Jugendsprechstunde im KESS Wathlingen Anfragen und Terminvereinbarung werden im KESS-Büro Nienhagen Kursgebühr: 65.- € 12 Einheiten vertraulich entgegen genommen.

Seniorenbüro der Samtgemeinde

BEGEGNUNG Handy- und Tablet-Sprechstunde jeden Dienstag von 17.00 Uhr - 18.00 Uhr im KESS Nienhagen Neu! Ab sofort! jeden Montag von 10.30 Uhr - 11.30 Uhr im KESS Wathlingen Ansprechpartnerin: Andrea Engelke, PC- Trainerin Ohne Anmeldung, einfach kommen, egal welches Handy…

BILDUNG für KINDER Noch Plätze frei!

Freestyle Crossover-Musik ist im Spiel Bewegungsangebot mit Musik für Grundschulkinder KursNr.2093: Mittwoch, 16.00 Uhr - 17.00 Uhr KESS Wathlingen Kursleitung: Gabi Prasuhn, Übungsleiterin, Kursgebühr: 50,-€, 15 Einheiten

„Einfach glücklich sein“ Willkommens – Deutschkurs KESS Wathlingen Das Mehrgenerationenhaus KESS Familienzentrum in Nienhagen befindet

jeden Dienstag, 10.00 Uhr – 11.30 Uhr kostenfrei, ohne Anmeldung

jeden Freitag, 10.15 Uhr – 11.45 Uhr kostenfrei, ohne Anmeldung

Baby – Café jeden zweiten Donnerstag im Monat von 10.30 Uhr – 11.30 Uhr im KESS Nienhagen Termin: 14.09.17 Keine Anmeldung erforderlich! kostenfrei!

Offener Treff „60 plus für sie und ihn“ Gesellschaftsspiele! Rommé, Canasta und Co… Sie haben Lust • gemeinsam mit netten Menschen • in geselliger Runde und • gemütlicher Atmosphäre verschiedene Gesellschaftsspiele zu erproben und kennen zu lernen! Dienstag,17.10.17 , 16.00 Uhr - 17.30 Uhr KESS Nienhagen weitere Temine: 14.11 und 19.12.17 Einfach kommen und mitmachen! Angebot kostenlos! Anmeldung nicht erforderlich!

Seniorentreff Schauen Sie doch mal rein!

sich seit Anfang August eine kleine Glücksausstellung unter dem Motto „Einfach glücklich sein“, die zu den Öffnungszeiten des KESS auf Menschen wartet, die sich einfach auf „die schönen Dinge im Leben“ besinnen möchten. Passend dazu hat das KESS eine neue Werbelinie entwickelt, die es ab Montag „tütenweise“ im Tante Emma Laden gibt. Fühlen , hören, sehen, schmecken, riechen manchmal ist es so einfach glücklich zu sein!

Klönen und lachen bei Kaffee und Kuchen in gemütlicher Runde. Freitag, den 29.09.17 von 15.00 Uhr - 17.00 Uhr im KESS Wathlingen

PC – Café für alle Fragen rund um den Computer Montag, 11.09.2017 ,16.30 Uhr - 18.00 Uhr KESS Nienhagen weitere Termine: 16.10.2017, 13.11.2017, 11.12.2017, 08.01.2018 Mittwoch, 13.09.2017, 9.00 Uhr - 10.30 Uhr KESS Wathlingen weitere Termine: 18.10.2017, 15.11.2017, 13.12.2017, 10.01.2018 Gastgeberin: Andrea Engelke, PC- Trainerin ohne Anmeldung! kostenfrei! Wenn vorhanden, bitte eigenen Laptop mitbringen.

KESS · KESS · KESS · KESS · KESS

„Hans im Glück“ wusste schon, dass man manchmal Ballast abwerfen muss, um einfach glücklich zu sein! KESS · KESS · KESS · KESS · KESS

KESS · KESS · KESS · KESS · KESS


Wathlinger Bote

– 11 –

9. September 2017/37

Bürgerinitiative Umwelt Wathlingen

Beschwichtigungen und „Faktenschecks“ zur Haldenabdeckung – die vermutlichen Hintergründe Wir sind als BI zu Beginn unseres Engagements davon ausgegangen, (nur) gegen einen gewinnorientierten Konzern zu kämpfen – und dieser Einsatz zeigt Erfolge. Immerhin ist das Vorhaben Kalihaldenabdeckung – offenbar allein aufgrund kritischer Nachfragen in der Antragskonferenz 2015 und danach – stark im Verzug. Dennoch greifen einige, die unserer Einschätzung nach K+S bzw. dem Wathlinger Bürgermeister sehr nahe stehen, die BI Umwelt wegen ihres Einsatzes für die Bürger Wathlingensneuerdings massiv an. Warum? Wir denken, weil wir einen wunden Punkt des Bürgermeisters getroffen haben. Von der beabsichtigten Veräußerung von Gemeindegrundstücken an der Halde durch Verkauf oder Tausch sollten die Bürger nach Überzeugung der BI Umwelt gar nichts erfahren! Den Artikeln und Leserbriefen ist folgerichtig eines gemeinsam- sie versuchen offensichtlich, von diesem ganz wichtigen Thema abzulenken. Erst die Nachforschungen der BI haben die Existenz und die beabsichtigte Veräußerung der betreffenden Grundstücke öffentlich gemacht! Da K+S die Gemeindegrundstücke für die Haldenabdeckung dringend benötigt, hat die Gemeinde aus Sicht der BI ein starkes Druckmittel in der Hand, um eine nachhaltige Lösung für die Halde zu erreichen: Eine saubere Landschaft und ein sicher verfülltes, stabiles Bergwerk. Dafür muss die Gemeinde kämpfen! Eine Enteignung wäre auch nach Bergrecht kaum möglich. Weder dient die privatnützigeAbdeckung mit ihren Belastungen für die

Leserbrief

Weg in das Naturschutzgebiet Brand beim Elwerathgelände Bürger dem Allgemeinwohl, noch ist sie notwendig – es stehen Alternativen zur Verfügung. Wir freuen uns, dass der öffentliche Protest der BI Wirkung zeigt. Immer mehr Ratsmitglieder erkennen die Dimension ihrer Entscheidung und überdenken den bisherigen Kurs in dieser Angelegenheit. Wir hoffen, dass sie sich nicht K+S und dem Bürgermeister, sondern ihrem Gewissen und den Bürgern verpflichtet fühlen! Wir wollen ausschweifende Texte vermeiden und weisen hier deshalb nur noch einmal auf die aus unserer Sicht größten Probleme im Zusammenhang mit der Haldenabdeckung hin: • wahrscheinliche Einsenkung der Wathlinger Salzhalde in das Grundwasser • fehlende Akteneinsicht und Informationen des Landesbergamtes zur Halde Wathlingen (z.B. Grundwasserstände, Einsenkung, Grundwasserversalzung)

insbesondere bei Trockenheit Staubund Schadstoffbelastung • in Frage gestelltes Abdeckungskonzept durch wiederholte - und nur unvollständig untersuchte - Schäden an der Abdeckung in Sehnde • auf Dauer grundsätzlich nicht zu verhindernde Auflösung der Salzhalde • Belastung der Bürger durch fehlendes Verkehrskonzept für den Anlieferverkehr Der Anlieferverkehr ist durch die Dörfer (leider) zulässig und durch das FFH-/Naturschutzgebiet Brand - gesetzlich - verboten. Zudem sind für diese immer wieder ins Spiel gebrachte Variante bisher keinerlei bauplanungsrechtliche Voraussetzungen geschaffen worden. Die BI Umwelt geht davon aus, dass ein Transport durch das Naturschutzgebiet

BrandNienhagen ohnehin nicht helfen würde – ganz einfach deshalb, weil der Weg von Celle über Ehlershausen hin- und zurück rund 10 Kilometer länger wäre, als über Nienhagen. Vermutlich geht es bei dieser Scheinlösung aber auch um etwas ganz anderes. Der Bevölkerung soll weisgemacht werden, die Gemeinde bzw. Herr Harms bemühten sich zum Wohle der Bürger um eine Anlieferung durch das Naturschutzgebiet Brand. Wenn das dann nicht klappt und die Lkw durch die Dörfer rollen, hat man da leider nichts machen können. Das ist für die BI genau dasselbe Muster, wie bei der Flutung des Bergwerkes! Wer neben einer Kalihalde schläft, wacht neben einer Deponie auf! Mehr Informationen unter www.biuw.de Holger Müller

Sommer (Grüne): Wathlinger Halde muss nach unter Tage

durch das NaturschutzNach einem Lokaltergebiet zu bauen ist hamin an der Wathlinger nebüchen, da der Halde und einem Dialog Schutz der Natur dann mit den Bürgerinnen nicht zu gewährleisten und Bürgern vor Or t ist," kommentiert Somsprechen sich der Grümer den Vorschlag der ne Bundestagskandidat CDU. Heiko Wundram, die Die Abdeckung der salzLandtagskandidatin Anhaltigen Abraumhalde negret Pfützner und der umweltpolitische Sprecher der Kreistagsfrak- mit Bauschuttfraktionen und belastetem Mation Gerald Sommer dafür aus, dass die Ka- terial ist nicht zielführend, um zu einer Verlihalde nach unter Tage verbracht wird. Auch besserung der langfristigen Umweltauswirüber eine Wiederverwertung des Salzes soll- kungen zu kommen. Die Grünen sind der Auffassung, dass die vollständige Rückverbrinte nachgedacht werden. Im Gegensatz zur CDU ist aus Sicht der Grü- gung des Abraums nach Untertage oder die nen Kreistagsfraktion die von K+S Entsor- Verwertung des Salzes der Halde einen wirgung GmbH geplante Abdeckung der Kali- kungsvollen Schutz vor der Versalzung der rückstandshalde "Niedersachsen" in Wath- umgebenden Landschaft darstellt. Beide Verlingen keine geeignete Maßnahme, um mit fahren sind technisch ohne Probleme umden Langzeitumweltfolgen der jahrzehntelan- setzbar. Dies wurde von der Firma K-Utex Salt gen Bergbautätigkeit umzugehen. Daher sind Technologicals mit Sitz in Sondershausen die Grünen gegen eine Bauschuttdeponie auf bestätigt. der Wathlinger Abraumhalde. "Uns ist klar, "Die Belastung der Anwohner im Rahmen der dass es sich de jure nicht um eine Deponie Untertageverbringung oder Verwertung der handelt, da hier das veraltete Bergrecht greift. Halde sind so gering wie möglich zu halten. De facto wird hier die größte Deponie im Es müssen alle Möglichkeiten zur Lärm- und Landkreis Celle geschaffen", so Sommer. Die Staubemissionsreduktion ausgeschöpft werGrundfläche der jetzigen Halde von circa 20 den," fordert Sommer." Natürlich werden der ha wird auf mindestens 40 ha verdoppelt. Firma K+S Kosten für die Verbringung nach Fotos der Halde in Empelde-Ronnenberg Die Deponie ragt fast ins das "Naturschutz- unter Tage entstehen, aber jede Bürgerin und gebiet Brand" (FFH-Gebiet Nr. 98) hinein. "Die jeder Bürger hat auch seine Müllgebühr zu „deine Lebensqualität, deine Idee der Wathlinger CDU ein Förderband zahlen." Gerald Sommer Gesundheit, dein Eigentum und In 2017 keine neue Kreditaufnahme, frei Mittel nutzen: deine Umwelt“ durch eine Haldenabdeckung in Frage stellt. Starker Tobak. Die Devise lautet: Der Berg CELLE. - Nach den Ankündigungen in der Pres- gelungen. Die rund 148 Millionen € Schulden muss weg! Entweder verwer- se zu Überschüssen und Wünschen einzelner des Landkreises sollen in der Zukunft nicht zu neuen Projekten spricht sich die CDU Kreis- weiter steigen. „Gleichwohl werden wir im ten oder in die Grube! Fakt ist, dass das Haldenmate- tagsfraktion für einen klaren Kurs der Konsoli- Schulbereich auch weiter investieren müssen. rial, bestehend aus verunreinigtem Steinsalz, dierung aus. Denn: Aus Sicht der CDU Kreis- Hier liegt der Schwerpunkt der CDU, aber auch Anhydriten, Salztonen und Resten einer über- tagsfraktion gibt es keinen Überschuss im der Partner von FDP und WGL. Wir erwarten schütteten Müllkippe nicht verwertbar ist und Haushalt, es gibt allenfalls Entlastungen etwa von einer neuen CDU-geführten Bundes- und auch in der teilweise gefluteten Grube nicht bei der Nettokreditaufnahme. „Wir werden da- Landregierung auch eine finanzielle Unterstüther einen Weg unterstützen, der dazu führt, zung bei Schulinvestitionen“, meint Thomas entsorgt werden kann. K&S wird in einigen Monaten einen von der dass der Landkreis im Jahr 2017 keine neue Adasch (CDU) , der sich für eine Entlastung Bergbehörde geprüften Sammelbetriebsplan Verschuldung aufbaut“, betont der Kreisvorsit- des Kreises im Landtag einsetzen will. der Öffentlichkeit, also auch unserer Samt- zende Henning Otte (CDU) nach der heutigen Harms sieht dabei aber auch für den Kreistag eine große Aufgabe: „Im eigenen Haus werden gemeinde vorlegen. Dann besteht die Mög- Fraktionssitzung. lichkeit der Überprüfung des Vorhabens und Dabei, ergänzt Fraktionsvorsitzender Torsten wir darauf achten, dass wir aus den Erträgen die Klärung offener Fragen. Ich hoffe und er- Harms (CDU), soll in jedem Falle aber auch die auch unsere Investitionen finanzieren können. warte, dass dabei einvernehmliche Lösun- Verteilungssymmetrie zwischen den kreisan- Nur so werden wir langfristig die Verschuldung gen gefunden werden und nicht wieder, wie gehörigen Gemeinden, der Stadt Celle und dem des Kreises zurückführen!“ Die CDU wird dabei der Flutung vor Jahren auf Kosten der Landkreis Berücksichtigung finden. In den ver- her den Bericht des Landrates in der FinanzSteuerzahler zeitraubende Gutachteraufträ- gangenen Jahren hatten sich der Finanzaus- ausschusssitzung zunächst entgegennehmen. ge vergeben werden und schließlich die Ge- schuss des Kreistages, der Kreisausschuss Entscheidungen sind nach Ansicht der CDU richte eine Entscheidung fällen müssen. Ziel und auch der Kreistag auch immer mit der Fi- allenfalls dann zu fällen, wenn der Haushalt so sollte sein, dass in einigen Jahren auch bei nanzsituation der Gemeinden beschäftigt, um erfolgreich abgeschlossen wird, wie es sich uns aus der Abraumhalde ein Waldberg ent- dann hinsichtlich der Kreisumlage eine gerechte jetzt andeutet. Lösung zu finden. Dies ist aus Sicht der CDU CDU Fraktion im Kreistag Celle steht. Dipl. Berging. Horst Röver in der Vergangenheit in hervorragender Weise Torsten Harms, Fraktionsvorsitzender

Haldenthematik

Liebe Mitbürger, schauen sie sich einmal dieses Foto an. Es zeigt die Halde Empelde in Ronnenberg. Der Betreiber, Herr Nickel, hat das Haldengelände von der K&S im Jahr 1974 käuflich erworben und nach einem eigenen Rekultivierungsplan mit Bauschutt und Bodenaushub abgedeckt. Dadurch wurde eine 14 ha große Grundfläche auf 25 ha vergrößert und der Berg von 70 m auf 90 m erhöht und mit einer üppigen Vegetation versehen, mit Anpflanzungen aus Sträuchern,

CDU will die Schulden des Landkreises senken

Bäumen und sogar einer Weinanbaufläche. Gerade berichtet die HAZ von der Besichtigung des Berges durch eine Besuchergruppe, die nach einem einstündigen Fußmarsch den Gipfel erreichte und dort einen tollen Panoramablick genossen hat. Inzwischen wird diese ehemalige Kalihalde als Waldberg von Empelde bezeichnet. Eine analoge Begrünungsaktion unserer 83 m hohen Halde in Wathlingen will K&S durchführen, so dass wir in 20 oder 30 Jahren unsere Umwelt aus 100 m Höhe betrachten können. Aber, wir lesen in unseren Gemeindeblättern seit geraumer Zeit arge Kritikerstimmen zu diesem Vorhaben. Da melden sich mehrere „Experten“ zu Wort mit persönlichen Diffamierungen unter einander. Darunter eine sog. Bürgerinitiative Umwelt Wathlingen, die entschieden eine Haldenabdeckung ablehnt. Eine entsprechender Flyer ist im Umlauf, der

Liebe Leserinnen und Leser, wir möchten Sie bitten uns zum Thema „Kaliberg Wathlingen“ keine Leserbriefe oder Kommentare mehr zuzusenden. Wir werden zu diesem Thema keine Veröffentlichungen mehr drucken. Danke – Ihr Moor Verlag Team


e r h a J 20

Wir gratulieren !

Der Kudammhof Auf dem Kudammhof werden 7000 Legehennen in Gruppen zu jeweils ca. 1000 Hennen in mehreren mobilen Ställen gehalten. Sobald ein Feld leergepickt ist, werden diese mit zwei Treckern immer wieder auf ein neues Stück Land gezogen. Als weitere Futtergrundlage wird für die Hennen Getreide angebaut. Die Eier werden sortiert und direkt an andere Bio- und Hofläden geliefert oder auf dem Wochenmarkt verkauft. Neben den Hühnern leben noch Limousinrinder, Islandpferde und Dartmoorponys auf den Weiden rund um den Hof. Das Fleisch der Rinder wird auf Bestellung direkt an Endverbraucher verkauft. Neben Geflügel- und Rindfleisch gibt es hofeigene Pasteten, leckere Würstchen sowie leicht zubereitbare Produkte von Rind und Geflügel. Die Islandponys werden für heilpädagogisches Reiten, erlebnis- und naturpädagogische Projekte eingesetzt. Weitere Infos und Ansprechpartner hierzu unter www.kudammhof.de Cavallino - Reiten und Reittherapie mit Isländern. Gemäß unserer Unternehmensphilosphie halten wir alle Tiere artgerecht. Das bedeutet, ihnen einen Auslauf ins Freie zu jeder Jahreszeit zu gewähren. Begünstigt wird dieses durch eine vollarondierte Grünlandfläche. Außerdem stehen den verschiedenen Tierarten ein geräumiger Stall, entsprechend ihres natürlichen Verhaltens, eingestreut mit Stroh zur Verfügung. Grundsätzlich verfüttern wir kein Tiermehl und keine genmanipulierten Futtermittel (Mais, Sojabohnen). Wir verwenden keine chemischen Dünge- oder Pflanzenschutzmittel. Zur Düngung unserer Felder verwenden wir den Stallmist. Seit der Installation einer Photovoltaikanlage können wir den Strom für unseren Betrieb selbst erzeugen. Exkursionen, Motto-Hofführungen, Projekte mit Kindergärten und Schulen und vieles mehr sind nach Absprache jederzeit möglich.

wunsch! k c lü G n e h c li z r He

FISCH SCHMIDT

Fisch grüßt

• Heizung – Sanitär

• Wartung Öl u. Gas

Huhn!

• Badsanierung • Wärmepumpen

Das Team von Fisch Schmidt wünscht Seit 1949

• Pelletsheizung

alles Gute zum 20-jährigen Bestehen und weiterhin viel Erfolg!

Heizung · Sanitär · Wartungsdienst Heizungs- u. Lüftungsbaumeister

29352 Großmoor · Tel. 0 50 85 -71 26 www.fisch-schmidt.de

Amselweg 13 Tel. 05085/6188 www.franz-meyer-heizung.de 29352 Adelheidsdorf Fax 05085/981957 fr.meyer@t-online.de

Wir gratulieren ganz herzlich zum Jubiläum! Partner für Geschäfts- und Werbedrucksachen, Autobeschriftungen oder Internetseiten. info@moorverlag.de · Telefon (0 50 85) 74 27 · Fax 74 99 Gartenstr. 11 · 29352 Adelheidsdorf · www.moorverlag.de

... zum To r s e r v i c e Beratung - Verkauf - Montage - Service

Schepelser Straße 18 a 29358 Eicklingen OT Schepelse Tel. 051 49 - 908 999 1

Fachmonteur für Garagen- und Industrietorsysteme, Türen, Zargen, Antriebe

Sectionaltore Schwingtore Rolltore Industrietore Türen

te Alles Gu zum igen! J 20 ähr

Fon: 0 50 85 / 9 81 78 66 Fax: 0 50 85 / 9 81 78 67 Mobil: 0151 - 40 72 26 75 E-Mail: akm-celle@t-online.de www.akm-celle.de

Herzlichen Glückwunsch! Mi. – Fr. 8 – 12 u. 15 – 18 Uhr · Sa. 8 – 12 Uhr Tel. 0 50 85 / 74 96 · 29352 Großmoor · Theaterstr. 52

www.landschlachterei-buchholz.de

Alles Gute! Wir geben Ihrem Haus den individuellen Stil

Hörmann-Servicepartner in Celle Alexander Kapmeyer Holzweg 19 29352 Adelheidsdorf

Ich uliere t a r g lich ganz herz zum ! Jubiläum

Wir gratulieren zum 20. Jubiläum!

Glückwunsc

Schworm Verkauf & Montage Fenster · Innentüren Außentüren

Kurfürstendamm 53 · Adelheidsdorf · Tel. 0 50 85 / 9 89 20 · www.fuehrergruppe.de Großmoor Hauptstraße 218 Tel. + Fax 0 50 85 / 65 01

Öffnungszeiten: Freitags, samstags, sonnund feiertags von 14 – 18 Uhr Nordweg/Ecke Zwillingstraße 29352 Großmoor Inh. Klaus Mertins

h!

• Solaranlagen

Jubiläumte!

alles Gu

Hauptstraße 150 Ortsteil Großmoor • 29352 Adelheidsdorf www.dorfladentreff.de • wir@dorfladentreff.de


e r h a J 20

Wir gratulieren !

Der Kudammhof Auf dem Kudammhof werden 7000 Legehennen in Gruppen zu jeweils ca. 1000 Hennen in mehreren mobilen Ställen gehalten. Sobald ein Feld leergepickt ist, werden diese mit zwei Treckern immer wieder auf ein neues Stück Land gezogen. Als weitere Futtergrundlage wird für die Hennen Getreide angebaut. Die Eier werden sortiert und direkt an andere Bio- und Hofläden geliefert oder auf dem Wochenmarkt verkauft. Neben den Hühnern leben noch Limousinrinder, Islandpferde und Dartmoorponys auf den Weiden rund um den Hof. Das Fleisch der Rinder wird auf Bestellung direkt an Endverbraucher verkauft. Neben Geflügel- und Rindfleisch gibt es hofeigene Pasteten, leckere Würstchen sowie leicht zubereitbare Produkte von Rind und Geflügel. Die Islandponys werden für heilpädagogisches Reiten, erlebnis- und naturpädagogische Projekte eingesetzt. Weitere Infos und Ansprechpartner hierzu unter www.kudammhof.de Cavallino - Reiten und Reittherapie mit Isländern. Gemäß unserer Unternehmensphilosphie halten wir alle Tiere artgerecht. Das bedeutet, ihnen einen Auslauf ins Freie zu jeder Jahreszeit zu gewähren. Begünstigt wird dieses durch eine vollarondierte Grünlandfläche. Außerdem stehen den verschiedenen Tierarten ein geräumiger Stall, entsprechend ihres natürlichen Verhaltens, eingestreut mit Stroh zur Verfügung. Grundsätzlich verfüttern wir kein Tiermehl und keine genmanipulierten Futtermittel (Mais, Sojabohnen). Wir verwenden keine chemischen Dünge- oder Pflanzenschutzmittel. Zur Düngung unserer Felder verwenden wir den Stallmist. Seit der Installation einer Photovoltaikanlage können wir den Strom für unseren Betrieb selbst erzeugen. Exkursionen, Motto-Hofführungen, Projekte mit Kindergärten und Schulen und vieles mehr sind nach Absprache jederzeit möglich.

wunsch! k c lü G n e h c li z r He

FISCH SCHMIDT

Fisch grüßt

• Heizung – Sanitär

• Wartung Öl u. Gas

Huhn!

• Badsanierung • Wärmepumpen

Das Team von Fisch Schmidt wünscht Seit 1949

• Pelletsheizung

alles Gute zum 20-jährigen Bestehen und weiterhin viel Erfolg!

Heizung · Sanitär · Wartungsdienst Heizungs- u. Lüftungsbaumeister

29352 Großmoor · Tel. 0 50 85 -71 26 www.fisch-schmidt.de

Amselweg 13 Tel. 05085/6188 www.franz-meyer-heizung.de 29352 Adelheidsdorf Fax 05085/981957 fr.meyer@t-online.de

Wir gratulieren ganz herzlich zum Jubiläum! Partner für Geschäfts- und Werbedrucksachen, Autobeschriftungen oder Internetseiten. info@moorverlag.de · Telefon (0 50 85) 74 27 · Fax 74 99 Gartenstr. 11 · 29352 Adelheidsdorf · www.moorverlag.de

... zum To r s e r v i c e Beratung - Verkauf - Montage - Service

Schepelser Straße 18 a 29358 Eicklingen OT Schepelse Tel. 051 49 - 908 999 1

Fachmonteur für Garagen- und Industrietorsysteme, Türen, Zargen, Antriebe

Sectionaltore Schwingtore Rolltore Industrietore Türen

te Alles Gu zum igen! J 20 ähr

Fon: 0 50 85 / 9 81 78 66 Fax: 0 50 85 / 9 81 78 67 Mobil: 0151 - 40 72 26 75 E-Mail: akm-celle@t-online.de www.akm-celle.de

Herzlichen Glückwunsch! Mi. – Fr. 8 – 12 u. 15 – 18 Uhr · Sa. 8 – 12 Uhr Tel. 0 50 85 / 74 96 · 29352 Großmoor · Theaterstr. 52

www.landschlachterei-buchholz.de

Alles Gute! Wir geben Ihrem Haus den individuellen Stil

Hörmann-Servicepartner in Celle Alexander Kapmeyer Holzweg 19 29352 Adelheidsdorf

Ich uliere t a r g lich ganz herz zum ! Jubiläum

Wir gratulieren zum 20. Jubiläum!

Glückwunsc

Schworm Verkauf & Montage Fenster · Innentüren Außentüren

Kurfürstendamm 53 · Adelheidsdorf · Tel. 0 50 85 / 9 89 20 · www.fuehrergruppe.de Großmoor Hauptstraße 218 Tel. + Fax 0 50 85 / 65 01

Öffnungszeiten: Freitags, samstags, sonnund feiertags von 14 – 18 Uhr Nordweg/Ecke Zwillingstraße 29352 Großmoor Inh. Klaus Mertins

h!

• Solaranlagen

Jubiläumte!

alles Gu

Hauptstraße 150 Ortsteil Großmoor • 29352 Adelheidsdorf www.dorfladentreff.de • wir@dorfladentreff.de


Wathlinger Bote

– 14 –

9. September 2017/37

über 50 Jahre

Sprechtage des Versichertenberaters im Rathaus Nienhagen im Monat September 2017

Bestattungsinstitut Schiefelbein

Herr Werner Bursch steht für Fragen und für das Aufnehmen von Anträgen in Angelegenheiten der Deutschen Rentenversicherung am: Donnerstag, den 21. September 2017 , ab 14.00 Uhr im Rathaus Nienhagen, 1. Etage, kl. Sitzungssaal, zur Verfügung. Telefonische Anmeldung ist erbeten unter der Telefonnummer 49167 und 49168 (Bürgerbüro Wathlingen)- oder 49152 und 49157 (Bürgerbüro Nienhagen).

Erd-, Feuer- und Seebestattungen, Nah-, Fern- und Auslandsüberführungen, Anonyme Beisetzungen, Umbettungen, Erledigung sämtlicher Formalitäten

Inh. S. und G. Pelikan

Wir können für Sie bundesweit auf allen Friedhöfen tätig werden.

Absolventen schließen erfolgreich Weiterbildung Psychosoziale Kunsttherapie ab

Trauerbriefe und Danksagungen erstellen wir im Hause, auch an Sonn- und Feiertagen

Kostenlose Einführungsveranstaltung gibt neuen Interessenten Einblick in die Weiterbildung

Vorsorgeverträge und kostenlose Beratung bei allen Bestattungs- und Versicherungsfragen Sterbegeldversicherungen bis zum 80. Lebensjahr ohne Gesundheitsprüfung

Auf Wunsch sofortiger Hausbesuch TAG UND NACHT ERREICHBAR

 (0 51 44) 91 00 10 Dorfstraße 20 · 29336 Nienhagen

In den vergangenen Jahren hatten sich Absolventen aus dem ganzen Bundesgebiet, unter der Anleitung der Dozenten des Instituts für Kunst und Therapie IFKTP, intensiv auf die Abschlussprüfung vorbereitet. Die mehrjährige Weiterbildung hatte einen Stundenumfang von insgesamt 3240 Stunden und berechtigt die Absolventen Aufgrund der nachgewiesenen fachlichen Kenntnisse und erforderlichen Fähigkeiten im Rahmen der Psychosozialen Kunsttherapie (IFKTP)® tätig zu werden. Das Ergebnis der Weiterbildung ist eine wissenschaftliche, künstlerische und therapeutische Zusatzqualifikation. Durch die Leistungsnachweise werden Fähigkeiten zu wissenschaftlichem, künstlerischem, therapeutischem und kreativitätspädagogischem Arbeiten sowie Kenntnisse von Grundlagen und wesentlichen Forschungsergebnissen in den angebotenen Fächern nachgewiesen. Bereits am Samstag, den 23. September 2017, von 11.30 bis ca. 14.30 Uhr findet eine weitere Einführung in die berufsbegleitenden Weiterbildung statt, die in

Nienhagen und Magdeburg angeboten wird. Dozenten des Instituts für Kunst und Therapie bieten in diesem Seminar die Gelegenheit, sich sachkundig über den Aufbau der genannten modularen Weiterbildungen zu informieren. Im Einführungsseminar besteht die Möglichkeit, Lerninhalte sowie die Arbeitsweisen die im Rahmen der Ausbildungen zum Einsatz kommen, kennenzulernen. Der berufsbegleitende Studiengang orientiert sich an den Ausbildungsstandards des Verbandes Deutscher Kunsttherapeuten VDKT. Absolventen können nach erfolgreichem Abschluss die Mitgliedschaft im Berufsverband beantragen und von diesem zertifiziert werden. Somit führt die angebotene Weiterbildung zu einem bundesweit anerkannten Abschluss.Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine staatliche Förderung der Teilnahme möglich. Anmeldungen zum Einführungsvortrag und Informationen zum Studiengang sind unter Telefon: 05085/956013 und im Internet unter www.ifktp.eu erhältlich.

Sprechtag des Versichertenberaters – in Wathlingen – der Deutschen Rentenversicherung Bund Werner Bursch, Fr.-Oberheide-Str. 17, 29339 Wathlingen, Tel. 05144-5778. Montag, den 11.09.2017 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr. Telef. Anmeldung erbeten. Persönliche Beratung zu Hause nach Absprache. Auskünfte, Beratungen und Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen für alle Rentenangelegenheiten sind kostenfrei!

20 Jahre „Kosmetikatelier Nicole Pohlmann“ Viele liebe Gratulantinnen und Gratulanten waren der Einladung gefolgt um mit Nicole Pohlmann auf ihr 20jähriges Bestehen anzustoßen. Nicht nur die Einladung zu einem Glas Sekt, auch Schnäppchenangebote mit 20% Rabatt lockten die Kundinnen und Kunden in ihr Geschäft. Noch bis Ende September gibt es bei Nicole Pohlmann im Holtemmenweg 20 in Nienhagen viele tolle Jubiläums-Angebote. Schauen Sie mal rein. s.r. www.kosmetik-atelier-nienhagen.de

3. Moorbockcross in GroSSmoor Der Geruch verbrannten Benzins ist der Landluft gewichen, das Dröhnen der Motoren ist verklungen, das Feuerwerk abgebrannt und Ruhe ist wieder eingekehrt im Moorbockland. Der Moorbockcross ist nun Geschichte und nachdem die Aufräumarbeiten fast abgeschlossen sind, möchten wir auch ein Fazit ziehen. Wir haben viel geschwitzt, geredet, geplant, gebangt, gehofft, geackert, gerödelt und dann…, dann kommt doch alles anders! Pleiten, Pech und Pannen… Aber wir geben nie auf! Und wa...rum? Das liegt nur an Euch! Ihr seid gerannt, habt geschraubt, seid gesprungen, habt geschwitzt, gestaunt, gefeiert, gezapft, gegrillt, geräumt, geträumt, getanzt, geputzt, gebaut, gekämpft…, und so wurde der 3. Moorbockcross anno 2017 ein Ereignis der besonderen Art. Danke an alle Zuschauer für ihren Besuch! Danke an die Helfer die unermüdlich von von morgens an bis weit in die Nacht ehrenamtlich tätig waren! Danke an unsere Sponsoren, die mit ihrer Unterstützung ebenfalls zum Gelingen beitrugen! Danke an die Kameraden der Feuerwehr und des DRK, die unsere Veranstaltung behüteten! Danke an die Samtgemeinde Wath-

lingen und die Gemeinde Adelheidsdorf, die unser Vorhaben immer positiv betrachtet haben und uns unterstützend begleiteten! Danke an die Großmoorer, die den Ausnahmezustand im Dorf aushalten mussten! Danke an Hans-Joachim und Bettina Boldt, die ihr Land zum Moorbockland werden ließen! Danke an Euch Rennfahrer und Euren Teams, die dieses Rennwochenende zu einem tollen Spektakel machten! Uns viele spannende Rennen zeigten, viele harte aber faire Zweikämpfe lieferten und für tolle Motorenklänge sorgten, die nicht nur den Motorsportbegeisterten die Haare zu Berge stehen ließen. Ihr alle macht den Moorbockcross zu dem was er ist: einzigartig! Wir freuen uns, dass Ihr unserer Einladung gefolgt seid und hoffen auf ein Wiedersehen, wenn wir zum nächsten Moorbockcross rufen. Eure Moorböcke


Wathlinger Bote

– 15 –

9. September 2017/37

Wathlinger Oberschüler: Ausgezeichnete Lese-Experten

DIE TROLLE IN DER BLAUBEERPLANTAGE

Mit ihrer Lehrerin, Frau Katharina Zeblewski, hatte die Deutschklasse 5a der Oberschule Wathlingen am Projekt Lese - Experten der Bibliotheksgesellschaft Celle teilgenommen und eine beeindruckende Lesemappe erarbeitet. Die Juri würdigt diese Arbeit mit einer Urkunde und mit einem Geschenk - einem Theater-Workshop zusammen mit der Theaterpädagogin Aline Bosselmann vom Schlosstheater Celle. Erika Trichterborn vom Vorstand der Bibliotheksgesellschaft Celle überreichte in Anwesenheit des Oberschuldirektors Andreas Gantz eine Urkunde an die Klassenlehrerin Frau Zeblewski und an die Schülerin der Klasse 5a, jetzt 6a, Junika Simon, stellvertretend für ihre Klasse. Junika war auch zur besten Vorleserin ihrer Schule gewählt worden. „Das Leseexperten- Projekt hat mir viel Freude bereitet“, sagte Frau Zeblewski am Ende der kleinen Zeremonie, „ sicherlich werde ich beim nächsten Projekt wieder dabei sein.“ Foto: Dörte Borchart

Pünktlich zur Öffnung der Tore kamen wir mit 10 Trollen in der Heidelbeerplantage von Familie Burchard in Großmoor an. Nach unserem alltäglichen Morgenlied und der Besprechung der Regeln fingen wir an zu ernten. Die meisten Beeren landeten direkt vom Busch in den Mund, so daß die Eimer sich nur mühselig füllten. Aber aus diesem Grund waren wir ja auch da: "Blaubeeren naschen ohne Ende" Nach unserem gemeinsamen Frühstück inmitten der Plantage ging es noch einmal in die Reihe mit den meisten Beeren. Es war ein toller Vormittag, den wir in vollen Zügen genießen konnten und wir bedanken uns bei Familie Burchard, dass wir so nett aufgenommen wurden. Gerne kommen wir in der nächsten S a i s o n wieder!!! S.Voges

Die Haldenabdeckung, Faktencheck 3 Einleitung Unter der Voraussetzung, dass ein Verbringen der Halde in das Bergwerk nicht möglich bzw. von K+S aus welchen Gründen auch immer abgelehnt wird und eine Aufarbeitung der Halde aus wirtschaftlichen Gründen nicht gemacht wird, bleibt nur die von K+S geplante und vorgestellte Abdeckung. In diesem Beitrag sollen einige Fragen bezüglich der geplanten Abdeckung geklär t werden. Als erstes möchte ich die Wirksamkeit der Abdeckung beleuchten, erst einmal unabhängig davon, welches Abdeckmaterial dafür verwendet wird. Eine Überschlagsrechnung bezüglich der Niederschlagsbilanz soll dabei behilflich sein. Mir ist bewusst, dass die Berechnungen leicht verwirren können und kompliziert erscheinen. Um die Auswirkungen der Abdeckung zu begründen, sind die Rechnungen leider erforderlich. Die Zusammenfassung gibt die Ergebnisse kurz gefasst wieder und in einer Tabelle sind die Ergebnisse ebenfalls dargestellt. Niederschlagsmengen und Verdunstung Die Wathlinger Halde besitzt eine Grundfläche von ca. 251.000 m2. Durch die Abdeckung wird die Fläche auf ca. 400.000 m2 vergrößert. Damit vergrößert sich die Niederschlagsmenge von 188.250 m3 auf 300.000 m3. Der Jahresniederschlag ist dabei im Mittel mit 750 mm/Jahr angenommen. Die Vergrößerung der Haldenfläche erscheint auf den ersten Blick ein Nachteil zu sein, weil mehr Niederschlag die Halde trifft. Durch die Begrünung der Abdeckung und die eingebaute Drainage ergeben sich aber wesentliche Verbesserungen hinsichtlich der Verdunstung des Niederschlagswassers und dem Schutz der Haldenoberfläche. Durch den Pflanzenbewuchs ergibt sich für Grünland und Ackerland eine Gesamtverdunstung (Evapotranspiration)von ca. 75 bis 85 %, Quelle siehe (1). Die Gesamtverdunstung ist die Summe aus Interzeption, Evaporation und Transpiration, Definition siehe unten. Für die unbedeckte Halde kann man im Durchschnitt eine Bodenverdunstung von ca. 55 % annehmen, Quelle siehe (2). So verbessert sich die Verdunstung durch den Pflanzenbewuchs von ca. 55 % auf ca. 75 %. Damit verdunsten auf der vorhandenen Halde ca. 103.538m3 und auf der abgedeckten Halde 225.000 m3 des Niederschlags. Bildet man die Differenz zu den Niederschlägen, dann fallen auf der vorhandenen Halde ca. 84.713 m3 und auf der abgedeckten Halde 75.000 m3 Haldenwässer an. Fazit: Da es sich bei den angenommenen Verdunstungen um Mittelwerte handelt, kann man in erster Näherung sagen, dass in etwa die gleichen Mengen an Haldenwässer anfallen. Es ergeben sich aber wesentliche Unterschiede.

Haldenwasser auf der vorhandenen Halde Auf der vorhandenen Halde verbleiben damit ca.84.713 m3,die im Haldengraben aufgefangen werden sollen bzw. ein Teil versickert wahrscheinlich unkontrolliert im Untergrund. Laut K+S werden davon ca. 62.000 m3 Haldenlauge im Haldengraben aufgefangen, Quelle siehe (3). Damit verbleiben ca. 22.700m3 die wahrscheinlich versickern. Dies ist etwa die Hälfte der Menge von ca. 50.000 m3 die in der Präsentation Scholz vom 08.02.2015 genannt wurden. Der Unterschied ergibt sich aus der größeren Menge an Haldenwasser, welches zurzeit im Haldengraben am Fuß der Halde aufgefangen wird. Bei der vorhandenen Halde läuft die gesamte Menge an Niederschlag über die ungeschützte Haldenoberfläche und führt über die Löseprozesse an der Oberfläche zu einer Aufsättigung des Niederschlags. Eine Analyse des Haldenwassers aus dem Jahr 2007 zeigt z.B. folgende Werte: Chlorid 100g/l; Natrium 64,1 g/l; Sulfat 1,33 g/l; Kalium 0,51 g/l; Quelle siehe (4). Zudem versickert, wie erwähnt, vermutlich ein Teil des Haldenwassers unkontrolliert im Untergrund. Haldenwasser auf der abgedeckten Halde Auf der abgedeckten Halde verbleiben ca.75.000 m3Haldenwasser. Es gibt aber Unterschiede zwischen den beiden Haldenwässern. Auf der abgedeckten Halde muss man die Haldenkuppe und die Haldenflanken getrennt betrachten. Die abgedeckte Halde hat einen Ringgraben, der die Halde von der Kuppe bis zum Haldenfuß spiralförmig umfasst und in den die Haldenwässer aus der Drainage abgeleitet werden. Die abgedeckte Haldenkuppe hat als unterer Lage eine Tonschicht. Damit sind ca. 23 %, das entspricht einer Fläche von ca. 92.000 m2, vom Haldenkörper gut vor dem Niederschlag geschützt. Die Tonschicht kann man in einer ersten Näherung als nur schwer wasserdurchlässig annehmen.Von deranfallende Niederschlagsmengevonca. 69.000 m3auf die Haldenkuppe (23% der Gesamtmenge) werden ca. 51.750 m3durch die Verdunstung reduziert und damit wirdder verbleibende Niederschlag von ca. 17.250 m3über die Tonschicht direkt in den oberen Ringgraben geführt und belasten damit die Haldenflanken nicht. Auf die Flanken fallen ca. 231.000 m3 Niederschlag, davon verdunsten ca. 173.250 m3. Es versickern damit ca. 57.750 m3 in die vorhandene Drainage der Haldenflanken. Die eingebaute Drainage soll denversickernden Niederschlag, nach außen in den Ringgraben ableiten. Zu diesem Zweck ist die Drainage entsprechend aufgebaut. Man muss aber davon ausgehen, dass nicht alles nach außen abgeführt wird und ein Teil

doch auf den Haldenkörper gelangt und dort zur Lösung von Salz führt. Die entscheidende Frage dabei ist, wie hoch ist dieser Anteil? Nimmt man von der Drainage eine Wirksamkeit von 90 % an, dann gelangen ca.5.775 m3 auf den Haldenkörper, bei einer Wirksamkeit von 70 % gelangen ca.17.325 m3 auf den Haldenkörper. Dieser durchsickernde Niederschlag führt zu Löseprozessen auf der Haldenoberfläche.Die lösende Wirkung auf die Haldenoberfläche dürfte damit geringer sein, als ein Niederschlag der ungebremst auf die Haldenoberfläche trifft. Zusammenfassung Die Betrachtung zeigt, dass bei einer Abdeckung ein wesentlich geringerer Teil des Niederschlags direkt auf die Haldenoberfläche gelangt.Gegenüber der unbedeckten Halde mit ca. 189.000 m3 sind das zwischen ca. 6.000 m3und 17.500 m3, das sind ca. 3 % bis 9 % des Niederschlags. Die folgenden Tatsachen führen zu einer geringeren Belastung der Haldenoberfläche und zu einer geringeren Salzfracht in dem abfließenden Haldenwasser: · Die Tonabdeckung der Haldenkuppe · Die höhere Verdunstung an der Oberfläche der begrünten Halde · Die eingebaute Drainage an den Haldenflanken · Bezogen auf die unbedeckte Halde gelangen nur ca. 3 % bis 9 % des Niederschlags auf die Haldenoberfläche · Der Niederschlag trifft nicht mehr ungebremst auf die Haldenoberfläche Es wird auch in Zukunft Haldenwasser in der etwa der gleichen Größenordnung wie bisher geben, welches entsorgt werden muss. Es stellt sich die Frage nach der wesentlich ver-

ringerten Konzentration mit Chloriden, Natrium und Sulfaten und derArt der Entsorgung. Anmerkung Die durchführte Berechnung erhebt nicht den Anspruch, in allen Annahmen und Vereinfachungen wissenschaftlich korrekt zu sein. Sie gibt aber nach Auffassung des Verfassers die Sachlage für eine Beurteilung der Verhältnisse zwischen der unbedeckten und der bedeckten Halde annähernd wieder. Immer wieder diskutiert wird die Qualität des für die Abdeckung eingesetzten Materials. Die Frage ist: "Führt das eingesetzte Material während der Bauarbeiten zu einer Schadstoffbelastung für die Bevölkerung bzw. wird das abfließende Haldenwasser zusätzlich belastet?" Dies wird, so weit als möglich, eine der nächsten Betrachtungen sein. Quellenangaben Quelle (1): FG Geohydraulik und Ingenieurhydrologie, Universität Kassel Quelle (2): Horizonte, Herrenhäuser Forschungsberichte Band 6 Quelle (3): K+S Präsentation vom 14.05.2014 Quelle (4): 03.2008 K+S Versenkung Haldenwässer: Versenkbeobachtung 2007, Dr.S.Kluge Definitionen Interzeption: Unter Interzeption versteht man das Abfangen bzw. Zurückhalten von Niederschlägen auf der "Oberfläche" von Blättern der Vegetation. Evaporation: Die Evaporation bezeichnet die Verdunstung von Wasser auf unbewachsenem bzw. freiem Land oder Wasserflächen. Transpiration: Unter Transpiration versteht die Verdunstung von Wasser direkt über die Blätter der Pflanzen. W. Scholz

Zusammenfassung der Berechnung Haldengrundfläche Anteil Haldenplateau Anteil Haldenplateau Niederschlag pro Jahr (Mittlerer Wert) Verdunstungsraten (Mittlere Werte) Niederschlag gesamt Niederschlag auf dem Plateau Verdunsteter Niederschlag auf dem Plateau Verbleibender Niederschlag auf dem Plateau Niederschlag auf den Flanken Verdunsteter Niederschlag auf den Flanken Verbleibender Niederschlag auf den Flanken Verdunsteter Niederschlag gesamt Verbleibender Niederschlag Haldenlauge entsorgt (Angabe K+S) Vermutete Versickerung von Lauge Wirksamkeit der Drainage (Annahme max) Durchsickerung auf den Haldenkörper Wirksamkeit der Drainage (Annahme min) Durchsickerung auf den Haldenkörper

m2 % m2 mm/Jahr % 3/Jahr m3/Jahr m3/Jahr m3/Jahr m3/Jahr m3/Jahr m3/Jahr m3/Jahr m3/Jahr m3/Jahr m3/Jahr % m3/Jahr % m3/Jahr

Halde Ist 251.000 18% 45.000 750 55% 188.250

103.538 84.713 62.000 22.713

Halde abgedeckt 400.000 23% 92.000 750 75% 300.000 69.000 51.750 17.250 231.000 173.250 57.750 225.000 75.000 90% 5.775 70% 17.325


Wathlinger Bote

– 16 –

9. September 2017/37

KLEINANZEIGEN Polstern + beziehen Polstermöbel, Stühle aufpolstern und beziehen. Beratung vor Ort. Roscher Nienhagen, Tel. 0 51 44 / 97 26 70

Senay’s Nähstübchen Creative – Ideenvoll – Schnell

Rechtsanwälte

Sie möchten Ihr Haus verkaufen? Dann melden Sie sich gerne bei uns!

Dr. jur. Gerhard Meyer zu Hörste

Ankauf

Handwerkerleistungen

Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen, Tel. 0 39 44 - 3 61 60 www.wm-aw.de (Fa.)

Für alles, vom Keller bis zum Dach nehmen Sie Ihren Mann vom Fach – Jürgen Korsch, Dachdecker + staatl. gepr. Hochbautechniker Tel. 0175 - 24 160 03

Renovierung

Fußpflege

Terrassendächer,

B. Kappenberg

Biete medizinische, ambulante Fußpflege. Tel. 01 57 - 30 34 13 55

Wintergärten, Markisen

Öffnungszeiten: Mo. – Mi. 10 – 17 Uhr Do. + Fr. 10 – 13 Uhr Tel. 0 51 44 - 97 14 71 Finkenweg 13, 29336 Nienhagen

Fliesenverlegung, Bodenbeläge und mehr.

 (0 51 44) 31 80

fliesenleger-kappenberg.de

Friseurteam in Nienhagen

Cristian Borsos, Grenzweg 19 · 29336 Nienhagen, Tel. 05144 -69 88 694 oder Mobil 0178-1574544. www.borsos-wintergarten.de

Ich helfe Ihnen günstig bei der Gartenarbeit! Z.B. Hecken schneiden, Baumfällung, Vertikutierung mit Abfuhr, u.s.w.

Tel. 01 74 - 36 11 797

SeniorenSpielenachmittag Der Spielenachmittag am 05.September 2017 4 Generationen Park Wathlingen bei Kaffee und Kuchen fand im kleinen Kreis statt. Beim Scrabble wurden die grauen Gehirnzellen sehr gefordert und alte Spiele, die man teilweise schon vergessen hatte, wurden gemeinsam wieder neu entdeckt. Alle Beteiligten hatten jedoch einen fröhlichen Nachmittag und der Programm-Flyer für September bis Dezember 2017 für unsere Seniorinnen und Senioren der Gemeinde Wathlingen fand einen guten Anklang. In diesem Programm-Flyer sind alle Aktivitäten und Kinofilme aufgeführt, diebis zum Ende des Jahres geplant sind. Dieser Flyer liegt im 4 Generationen Park zum mitnehmen aus. Unser ganz besonderes Angebot ist am 13 Dezember 2017. Eine Tagesfahrtzum Weihnachtsmarkt in Bremen inklusive einem Gänseessen. Weitere Informationen und die Anmeldung erhalten Sie mit unserem Programm-Flyer.

§ Rechtsanwalt

Ehepaar aus Celle sucht Einfamilienhaus in Nienhagen, Westercelle oder Altencelle. Mindestens 4 Zimmer, ca. 130 - 160 m², in gutem Zustand. Tel. 01 76 - 31 37 14 67

Fachanwalt für Familienrecht, Steuerrecht und Agrarrecht Erbrecht, Höferrecht, Familienrecht, Steuerrecht, Verkehrsrecht, Agrarrecht, Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht, Arbeitsrecht und Versicherungsrecht.

Königstraße 18 · 30175 Hannover Tel. (0511) 34 22 55 · Fax (0511) 31 45 50 Tel. Ramlingen (05085) 70 92 E-Mail: mzh.moe@t-online.de

§§ Rechtsanwälte Georg Graf v. Perponcher Dr. Tanja-Carina Riedel Nienhagen, Dorfstr. 39 www.ra-perponcher.de

Stellenanzeige Langerbeinstraße 2a Tel. 0 51 44 – 4 95 80 50 www.friseursalon-gesa-borsos.de

Gefunden Schlüsselbund beim Moorbockcross auf dem Zelt gefunden. Das Schlüsselbund besteht aus einem Fahrradschlüssel, Schließ-

Bei der

Samtgemeinde Wathlingen ist ab sofort befristet die Stelle einer geringfügig beschäftigten

Reinigungskraft als Vertretungskraft/Springerin zu besetzen. Gesucht wird ein/e flexible/r Mitarbeiter/-in die/der sehr kurzfristig für die Fehlzeiten aller Reinigungskräfte in der Samtgemeinde Wathlingen (Gemeinden Adelheidsdorf, Nienhagen und Wathlingen) eingesetzt werden kann. Führerschein und PKW erforderlich.

anlagenschlüssel und einem Lederanhänger.

Das Entgelt wird nach Entgeltgruppe 1 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) gewährt.

Tel. 0 50 85 - 220 Bitte richten Sie die üblichen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.09.2017 an die Samtgemeinde Wathlingen, Am Schmiedeberg 1, 29339 Wathlingen. Telefonische Auskünfte erteilt: Sandra Herbig unter der Rufnummer (05144/491-19) E-mail: personal@wathlingen.de

Erntefest in Ramlingen (die 5. Jahreszeit) „ Ramlingen feiert 50 Jahre Erntefest“ Von Freitag, den 22. bis Sonntag, den 24. September Bereits im Herbst 2016 begannen die Vorbereitungen auf 50 Jahre Erntefest. 3000 Blumenzwiebeln wurden im Ort gepflanzt, die dann pünktlich zur Auftaktveranstaltung im Mai d. J. blühten. Ein weiterer Höhepunkt war die „Dankeschön-Wagenbauerfeier“ im Juni und nun wollen wir „50 Jahre Erntefest“ an 3 Tagen feiern. Das Fest beginnt am Freitag, den 22. September um 19:00 Uhr mit einem Dorfabend. Nach der Begrüßung und einer Vesper startet anschließend das Showprogramm um 20:30 Uhr und endet mit unseren Stargästen gegen 22:30 Uhr. Ein tolles Programm mit vielen Überraschungen und alles dargeboten nur von Ramlinger und Ehlershäuser Laiendarstellern. An den Ortseingängen wird bereits auf großen Tafeln auf unser Ramlinger Erntefest hingewiesen und ab Sonnabend, den 9.9. stehen auch wieder 3 neu eingekleidete Strohpuppen im Dorf. Die Erntewagengruppen sind schon seit vielen Wochen in Feierlaune, wenngleich es noch viel zu tun gibt, bis das Thema auf dem Wagen zu erkennen ist, der Wagen geschmückt ist und die Kostüme genäht oder beschafft sind. Aber nach getaner Arbeit noch ein Stündchen zusammensitzen, Spaß haben, gemeinsam essen und trinken und sich auf den Fest freuen, das ge-

hört zur Erntefestvorbereitung dazu. Alle Dorfbewohner können sich schon am Sonnabend, den 9. September ab 15 Uhr in Feierlaune bringen. Dann werden nämlich die Strohpuppen im Ort aufgestellt und angekleidet und auf dem Hof Buchholz, Akazienweg 4a, werden mehrere Erntekronen gebunden, unter anderem auch die für den neuen Erntekönig oder die neue Erntekönigin! Viele helfende Hände werden benö1tigt. Wer wird es werden? Die Spannung steigt allmählich. Wer dann immer noch nicht in Feierlaune ist, der komme am Donnerstag, den 21.September ab 17 Uhr zum gemeinsamen Dorfschmücken und um 19 Uhr zum anschließenden Festzeltschmücken. Nach dem Dorfabend am Freitag beginnt dann am Samstag, den 23. September um 13:00 Uhr das Fest mit dem Abholen der amtierenden Erntekönigin Hannelore I und ihrem Prinzgemahl Walter. Viele bunt geschmückte Erntewagen und lustige Fußgruppen stellen sich ab 13:00 Uhr auf der Grünen Allee auf und ziehen um 14:00 Uhr im großen Umzug durch den Ort. Ein letztes Mal fährt die amtierende Erntekönigin mit ihrem Prinzgemahl in der Pferdekutsche, begleitet von den Musikkapellen und den Fest-

wagen im großen Umzug durch den Ort, bis zum Grundstück des neuen Erntekönigs oder Königin. Dort endet die Amtszeit des 46. amtierenden Erntekönigs. Das Zeichen der Regentschaft - die Königskette - wird ihr wieder abgenommen und einem neuen Erntekönig oder Erntekönigin übergeben. Der Name des/r ist bis zu diesem Zeitpunkt Geheimnis des Vorstandes der Dorfgemeinschaft. Nach der Krönung, einem Ehrentanz und Umtrunk für alle, fährt das neue Königspaar in der Kutsche zum Festplatz. Hier spielen die Musikkapellen noch zu Ehren des neuen Königs oder Königin und unter großem Jubel und Beteiligung aller Festzeltteilnehmer. Am Abend startet dann um 20:00 Uhr der große Königsball mit der Musikband „4JOY-MUSIC-Band „ Der Sonntag beginnt mit einem gemeinsamen Mittagessen um 12:00 Uhr im Festzelt. Ab 13:30 Uhr stellen sich die Festwagen auf und die Gastmusikzüge treffen ein, der Musikzug Lehrte gibt ein Platzkonzert. Nach dem Choral „Nun danket alle Gott“, gespielt vom MZ der Feuerwehr Ramlingen/Ehlershausen und der Begrüßung des Ortsrates und der neuen Majestät vor dem Landgasthof Köhne auf der Grünen Allee wird der große Festum-

zug noch einmal durch den Ort geführt. Der Ortsrat, der neue Erntekönig und die Erntekrone voran begleiten den Zug. Wie in jedem Jahr begutachtet eine unabhängige Jury, am Samstag die teilnehmenden Wagen und Gruppen und trifft anschließend ihre Entscheidung. Zur Siegerehrung versammeln sich die Umzugsteilnehmer am Sonntag Nachmittag, nach dem Umzug vor der Kapelle auf der Grünen Allee, die für den Durchgangsverkehr gesperrt wird. Seit vielen Jahren bekommt der best bewertete Erntewagen und die best bewertete Fußgruppe jeweils den Wanderpokal Nach der Siegerehrung geht es wieder zum Festplatz, in das Festzelt. Dort spielen die Festkapellen noch einige Musikstücke zur Freude aller Festbesucher. Im Festzelt halten die „Tortenladys“ wieder ein großes Kuchenbuffet bereit, zu dem die Ramlinger und Ehlershäuser Hausfrauen Kuchen spenden. Der Erlös wird wie immer für einen guten Zweck im Ort gespendet. Für die Kinder lockt ein Vergnügungspark mit Süßigkeiten, Schießbude und Karussell. Der Sonntagabend klingt dann mit dem großen Ernteball, Timo Nerbas macht dazu die Musik, aus. Mit dem Laternenumzug am 20. Oktober um 19:00 ab Feuerwehrhaus wird die 5. Jahreszeit in Ramlingen wieder beendet.


Wathlinger Bote

– 17 –

Scheunenfest auf der/n Osterwiese/n Aus Anlass der 50 jährigen Besiedlung der Obershagener Oster wiese findet am 10.9.17 ein Scheunenfest statt. In Zusammenarbeit und zugunsten des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehren Burgdorf & Hänigsen und der Landjugend Hänigsen möchten die Osterwiesen Bewohner zu ihrer Jubiläumsfeier einladen. Als sich im Rahmen der „Flurbereinigung Obershagen“ die Landwirtsfamilien Müller und Homann (aus Obershagen) sowie Beneke (aus Hänigsen) dazu entschlossen ihre Höfe im Dorf aufzugeben, und einen Neuanfang auf der Osterwiese zu machen, war dieses ein einschneidender Schnitt in die jeweilige Hofhistorie, derer hiermit gedacht werden soll. Als vierter sind auch die Besitzer des ehemaligen Jagdhauses (ältestes Gebäude auf der Osterwiese) , Familie Bednarzick (aus Wathlingen) als Ausrichter dabei. Um vom Wetter unabhängiger zu sein, und in ländlicher Atmosphäre feiern zu können wird die größte Scheune leer geräumt. Das Fest beginnt ab 11.00 Uhr mit einem zünftigen Frühschoppen, begleitet vom FW Musikzug. In der Mittagszeit führt die Theater Gruppe der EV Kirchengemeinde Hänigsen/Obershagen (die Ihre Aufführungen immer auf der Osterwiese präsentier t) einige kleine Sketche vor. Zum

Kaffee spielt der FW Musikzug mit Filmmusik und modernen Stücken auf. Fürs Leibliche Wohl sorgt die Landjugend Hänigsen mit großer Kaffee & Kuchen Tafel, sowie die Freiwillige Feuerwehr Hänigsen mit Gegrilltem und diversen Kaltgetränken. Eine Kuriosität am Rande: alle hier lebenden Einwohner sind sich einig auf die Osterwiese gezogen oder aufgewachsen zu sein, wann und wieso wir heute auf den Osterwiesen (offizielle Postanschrift) leben, ist uns nicht bekannt – vielleicht weiß jemand etwas darüber und kann uns aufklären.

9. September 2017/37

Einweihung der neuen Junior-Tees im Burgdorfer Golfclub auch vorgabewirksam Im Burgdorfer Golfclub hat die Golf gespielt werden. Jugendarbeit einen besondeDie Markierungen der ren Stellenwert. Das beginnt Abschläge wurden von bereits bei den Kleinsten vor der Oliven Apotheke, Ehdem Schulstart. Spielerisch lershausen gesponsert, werden verschieden Techniken die Repräsentantin Frau erlernt und auch ganz schnell Schäfer wird zur Eröfferste Erfolge erreicht. Bei uns nung ebenso anwesend kann in herrlicher Natur und an sein wie unsere Jugendfrischer Luft ein Sport erlernt wartin Frau Oelfke, die werden, der viele ihr ganzes den Vertretern der PresLeben begleitet, zumal Golf zu den ersten 10 Sportarten in Die neuen Junior-Tees gesponsert se gerne für weitere Fragen zur Verfügung steht. Deutschland zählt. von der Oliven Apotheke Dem Burgdorfer GolfIm Burgdorfer Golfclub werden am 31.08.2017 um 16.30 Uhr die neu- club e.V. liegt viel daran Jung und Alt für dieen Abschläge für die sogenannten Minis ein- sen Sport zu begeistern. Wir nehmen diese geweiht. Das sind junge Menschen im Alter Herausforderung sehr ernst und sind, auch von 4 bis 8 Jahren, für die es unfair wäre, nach den erneuten baulichen Veränderungen wenn sie bereits die langen Bahnen der Er- des Golfplatzes, schon in der Planung weiwachsenen spielen müssten. Mit extra ge- terer Verbesserungen für unsere Mitglieder. kennzeichneten Junior-Tees, auf den norma- Ebenfalls begleiten wir auch Interessenten len Bahnen, haben unsere jungen Mitglieder in allen Altersgruppen, die unseren Sport jetzt die Möglichkeit den Platz Ihrer körperli- einmal ausprobieren möchten. Nun freuen chen Entwicklung angepasst zu spielen und wir uns aber erst einmal besonders auf neue mit Freude an die Herausforderungen mit "Minis", die in Burgdorf/ Ehlershausen viel dem kleinen weißen Ball zu gehen. Damit Freude und Spaß mit gleichaltrigen Kindern kann nun auf den verkürzten Spielbahnen haben werden.

Schützenverein Großmoor e.V. von 1952

Schützenumzug in Nienhagen Zur Teilnahme am kleinen Schützenumzug in Nienhagen treffen sich die Schützenschwestern und Schützenbrüder am Samstag, den 16. September 2017, um 16.15 Uhr am Schießheim in Großmoor. Der Umzug beginnt in Nienhagen auf dem Hacheplatz um 17.00 Uhr. Über eine große Teilnahme würden wir uns freuen.

Diamond Cadets Nienhagen sind Deutscher Meister Blue Diamonds auf Rang vier in der Premierclass auf dem Weg zur Europameisterschaft Am vergangenen Samstag wurden im Weserberglandstadion in Hameln die 20. German Open für alle showtreibenden Musikvereine durchgeführt. Die Diamond Cadets (Juniorcorps der Blue Diamonds) erreichten mit ihrer Show „Western in Blue“ mit 64,65 Punkten den 1. Platz vor den Rasteder Youngstars. Es war Gänsehautfeeling pur als die kleinen Nienhagener Musiker den Rasen betraten und vor vollem Haus ihre Show zeigten. Die Musiker aber auch die Betreuer, Dozenten und natürlich die Eltern haben ganze Arbeit geleistet und so konnte man sich nach dem Contest in Rastede auf 64,65 Punkte verbessern. Die Musik aus bekannten Westernfilmen, wie unter anderem mit „Spiel mir das Lied vom Tod“ von Ennio Morricone, kamen bei Publikum und Jury gut an. Eigens für die Show wurden Westernkostüme angeschafft und auch große Kulissen hergestellt, um die Stimmung des „Wilden Westens“ dem Publikum auch optisch noch näher zu bringen. Mit Stolz nahmen die Diamond Cadets, die unter der Leitung von Drum Major Mats Büchler standen, bei der späten Siegerehrung ihre Medaillen entgegen. Im Moment stehen die Nienhagener damit auf Rang 2 von 9 Juniorcorps im europäischen Vergleich. Die European Music Games finden in drei Wochen im niederländischen Kerkrade statt. Wer die Entwicklung des Blue Diamonds Nachwuchses die letzten vier Jahre verfolgen konnte wird feststellen, wie groß die Leistungssprünge, die man unter fachlicher Anleitung gemacht hat, bereits sind. Es ist schön zu sehen was Kinder und heranwachsende Jugendliche im Stande sind zu leisten, wenn man Ihnen den Raum und die finanziellen Möglichkeiten dafür gibt. Nun heißt es intensiv vorbereiten für die Euro-

pameisterschaft und Daumen drücken für die Diamond Cadets. Für das nächste Jahr plant der Vorstand bereits eine Reise nach England mit den Diamond Cadets. Alle Kinder aus der Region sind aufgerufen sich den Diamonds anzuschließen und ein neues spannendes Hobby zu entdecken. Auch sind Sponsoren und Gönner gerne gesehen, die dem Verein ein wenig helfen die großen Kosten aufzufangen und den Kindern eine optimale Ausbildung zu ermöglichen. Die Blue Diamonds errangen auf der Deutschen Meisterschaft den 4. Platz und konnten sich durch intensives Training auf dem Hundeplatz in Wathlingen um 5 Punkte auf glatt 64,0 verbessern. Damit reicht es vorerst zu Platz 8. von 23 Teilnehmern im Europavergleich. Trotz großer Proble-

me und Widerstände bei den Außenübungseinheiten muss das Corps sich nun intensiv auf die Europameisterschaft vorbereiten. Man wird versuchen in dieser Woche noch einige Einheiten zu Proben, um am Samstag im niederländischen Dordrecht auf der Niederländischen Meisterschaft die noch fehlenden Punkte für eine gute Star tposition bei der Europameisterschaft herauszuholen. Das Programm „Dream On“, welches sich die Blue Diamonds als musikalisch und showtechnisch anspruchsvollstes Programm der Vereinsgeschichte haben arrangieren lassen, lief nahezu per fekt und harmonisch. Auch beim Marching wurde viel gearbeitet und so machte das Ganze einen sehr sicheren und flüssigen Eindruck. Das Ziel ist es

unter die ersten 10 Drum & Bugle Corps von Europa zu kommen, um im Finallauf bei der Europameisterschaft starten zu dürfen. Aber das bedeutet noch einmal volle Übungskonzentration in den letzten drei Wochen vor dem großen Showdown. Mit den 64 Punkten wurde das beste Ergebnis in der 33 jährigen Vereinsgeschichte bereits erreicht. Leider ist natürlich das Proben in seiner Natur auch mit bestimmten Geräuschemissionen verbunden und so hat der ganze Verein im Moment, wie bereits seit 33 Jahren, wieder große Probleme sich professionell auf die Wettbewerbe vor großem Publikum in Europa vorzubereiten. Vielleicht helfen ja wieder die Wahlversprechen ein wenig, erneut das ein oder andere Problem zu lösen. Und vielleicht sind die Jäger, Anwohner und alle die sich stark belästigt fühlen so lieb und gewähren dem Verein noch eine Frist von drei Wochen in diesem Jahr für ungestörte Proben. Wir finden es besser Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Aufgabe zu geben und sich an ihren Leistungen zu erfreuen, sowie Menschen und fremde Länder kennenzulernen, als sich mit Bomben zu bewerfen, denn die sind bestimmt nicht leiser und richten viel Unheil und Leid an. Über etwas mehr Verständnis und vielleicht auch etwas mehr Toleranz würden sich der erfolgreiche Nachwuchs, die Diamond Cadets und die Blue Diamonds jedenfalls sehr freuen. Die nächsten ganz wichtigen Termine in Nienhagen sind: 14.10.2017 Openhouse im Musikzentrum im Westfeld und am 21.10.2017 Indoor Musikfestival im Musikzentrum


Wathlinger Bote

– 18 –

9. September 2017/37

• Bratwurst • Chicken Nuggets • Pommes Frites • Leckeres aus der Pfanne

Unser Bröckel LICHTBILD WERKSTATT

Freizeitreiten ... für Jedermann Für die Herbstferien haben wir noch Plätze frei! Pony- und Reiterhof Köneke · Hauptstr. 101 · 29356 Bröckel Tel. und Fax (0 51 44) 36 59 · Handy Nr. 01 70 - 32 00 32 9 E-Mail: india-sheba@web.de · www.reitenkoeneke.de

Pass- und Bewerbungsfotos vom Profi Meike Berkhan Hauptstraße 68 29356 Bröckel Tel. 0 51 44 / 935 76

SICHERHEIT

IT-SYSTEMHAUS

www.ABAKUS-IT.com Tel. 05144-9727780 · Fax 9727782 Schneiderstraße 5 · 29339 Wathlingen

 Sicherheitstechnik,  Alarmanlagen,  Videoüberwachung uvm.

Burdorf & Hartmann Meisterbetrieb

Fr. 9 – 12 u. 15 – 18 Uhr Sa. 9 – 12 Uhr

Am Thie 4 · 29339 Wathlingen Telefon 0 51 44 / 59 60

für:

... vom Veranstaltungsservice Bressau

Tel. 01 77 - 7 85 05 30

Bedachungen, Bauklempnerei

Sägemühlenstraße 1 29339 Wathlingen

info@lbw-berkhan.de www.lbw-berkhan.de Öffnungszeiten: Di., Mi., Do. 9 – 12 Uhr Do. 15 – 18 Uhr

Ralf Hartmann Dachdecker- und Klempnermeister

Tel. (0 51 44) 25 05 Fax (0 51 44) 26 61

und nach Vereinbarung

Passfotos · Hochzeits-Aufnahmen · Portrait-Fotografie Werbe-Industrie-Fotografie · Digitale Bildbearbeitung

REISE-TREFF BRÖCKEL

Yvonne Göckler Friseurmeisterin

im Autohaus

Eva Berkhan Hauptstraße 80 29356 Bröckel Telefon (0 51 44) 9 27 46 Telefax (0 51 44) 9 27 47/45

MIT

EIN GUTES GEFÜHL!

Terrassenüberdachungen und Wintergärten aus Holz oder Aluminium

Öffnungszeiten: Di. – Fr. 9.00 – 12.00 Uhr und 15.30 – 18.00 Uhr Montag u. Samstag nach Vereinbarung!

Celle · Tel. 0 51 41 - 71 107 Ehlershausen · Tel. 0 50 85 - 981 89 60 Wathlingen · Tel. 0 51 44 - 660

Grenzweg 19 · 29336 Nienhagen Heimatverein Nienhagen

Kyffhäuserkameradschaft Nienhagen

E 66 der Gewerkschaft Elwerath

Die E 66 der Gewerkschaft Elwerath stand hinter dem Wohnhaus Nienhagen 54, heute Langerbeinstraße 2. Gebohrt wurde die E 66 von der Gewerkschaft Elwerath vom 04. Mai 1934 bis 22. August 1934. Bei einer Teufe von 1416,50m war die E 66 erdölfündig. Gefördert wurde das Erdöl mit einer Schlemmbüchse. Hierbei blieb es nicht aus, das Erdöl vom Zugseil der Schlemmbüchse beim Ziehen in die Umgebung spritzte. Es spritzte besonders stark wenn das verölte Zug- Im Vordergrund: Einseitig verschalte E 66 seil über die Rolle in der Turmspitze des Förderturmes gezogen wurde. Im Haus Nienhagen 58 wohnte das Ehepaar Otto Beckmann und Else geb. Sander mit ihren Kindern. Am Wäschetag wurde öfter die frisch gewaschene Wäsche mit Erdöl der E 66 bespritzt. Eines Tages, die Wäsche war wieder mit Erdöl verschmutzt, packte Else Beckmann die verdorbene Wäsche in einen Korb und fuhr mit dem Fahrrad zur Gewerkschaft Elwerath um sich zu beschweren. Mit Erfolg: Die E 66 wurde zum Wäscheplatz hin einseitig mit Holzbrettern verschalt. Am 08. Juli 1938 geschah es, bei einer kräftigen Sturmbö knickte der Förderturm durch den Druck auf die Verschalung ab und stürzte um. WR./WW. E 66 am 08. Juli 1938

Jahreshauptversammlung Liebe Kameradinnen, liebe Kameraden, am Sonntag den 15.10.2017 ab 15.00 Uhr findet unsere Jahreshauptversammlung statt. Tagungsort ist das Schiessheim. Hierzu lade ich alle Mitglieder recht herzlich ein. Tagungsordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung 2. Totenehrung 3. Verlesung der Niederschrift der letzten Jahreshauptversammlung und Genehmigung 4. Mitgliederbewegungen 5. Ehrungen 6. Berichte der Vorstandsmitglieder 7. Kassenbericht 8. Bericht der Kassenprüfer 9. Entlastung des Vorstandes 10. Neuwahlen a) 1. Vorsitzende(r) b) 2. Vorsitzende(r) (kommissarisch)

c) 1. Schriftführer(in) d) 2. Schiesswart(in) e) 2. Kassenleiter(in) f) 1. Kassenprüfer(in) g) 2. Kassenprüfer(in) h) Waffenwart i) 1. Frauenreferentin j) 2. Frauenreferentin (kommissarisch) 11. Bestätigungen: a) Jugendsprecher b) Fahnenträger Jugend 12. Termine 13. Anträge 14. Verschiedenes Anträge sind schriftlich bis zum 29.09.2017 an Simone Bövers - Storchenweg 3 - 29342 Wienhausen einzureichen. In der Hoffnung auf eine rege Beteiligung verbleibe ich mit kameradschaftlichem Gruß, Simone Bövers, 1.Vorsitzende Änderungen vorbehalten

Bürgerradeln Leider nochmal eine Änderung! Am 16.9.2017 wollen wir noch mal radeln und treffen uns um 14 Uhr bei H.H. Oelker. Am 29.9.2017 radeln wir wieder und am 7.10.2017 wollen wir dann endlich unser Grillfest feiern. Wie immer alles auf eigenes Risiko. Auskunft erteilt H.H. Oelker, Tel. 05144607 und M. Beckmann, Tel. 05144-3240.

Tel. 05144 -69 88 694

www.borsos-wintergarten.de NEU bei TAXI-Albert in Wathlingen Ihr Taxi für bequeme Fahrten in Ihrem Rollstuhl Abrechnung mit allen Krankenkassen Bestrahlungs-, Dialyseund Flughafenfahrten

0 51 44 - 9 21 21

0 51 44

9 21 21

rbe a F n e g n i r b Wir ... in Ihr Leben

Malermeister Norbert Brandt Dorfstraße 80 · 29336 Nienhagen · Telefon (0 51 44) 88 70


EINIGE MITGLIEDER DES

Wathlinger Bote

– 19 –

9. September 2017/37

Schützenverein Nienhagen e.V. von 1911

Einladung zur Mitgliederversammlung

Klosterhof 34 · 29336 Nienhagen · Tel. 05144-560209

Homöopa omöopathie? Neugierig auf H omöopa thie? Informieren Sie sich außerdem über:

Naturheilpraxis

Wirbelsäulen-Therapie

www.franke-wathlingen.com

Tel. 0 50 85 - 357 54 20 Mobil 01 77 - 414 24 38 Mo. – Fr. 10 - 18 Uhr Sa. nach Vereinbarung Freundlich • Kompetent • Zuverlässig www.hundesalonsnoopy.com Anträge zu dieser Versammlung können bis zum 17.09.17 beim Vorstand eingereicht werden. Danach eingehende Anträge können nicht mehr berücksichtigt werden. Anzug: Zivil Der Vorstand

Die LandFrauen laden ein:

Schützenverein Nienhagen e.V. von 1911

Am Donnerstag, 21.9. startet unser erster Filmabend - SMS für dich -. Beginn wie immer um 19.00 Uhr, Kosten 10€. Anmeldungen nur noch bei Christiane Strohmeyer, TEL. 2331

Schützen - und Volksfest in Nienhagen Auch in diesem Jahr findet das Schützen- und Volksfest am Hachesamstag, 16.09.2017 im Festzelt auf dem Hachehof statt. Wir beginnen um 17.00 Uhr mit der Eröffnung. Im Anschluss erfolgt ein kleiner Umzug zur Kranzniederlegung am Ehrenmal. Um 18.00 Uhr werden die neuen Majestäten proklamiert und um 19.00 Uhr folgt das Festessen. Es besteht in diesem Jahr aus einer Vesperplatte. Preis pro

Heike Höflich

nach Dorn und Breuss

ganzheitliche Ernährungsberatung

Manuela Franke Schulstraße 23 · 29339 Wathlingen Fon (05144) 495876-1 · Fax 495876-3 info@franke-wathlingen.com

Am Freitag, 22.09.17 um 20.00 Uhr im Aufenthaltsraum im Schießstand. 1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden, Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und Bekanntgabe der Tagesordnung 2. Genehmigung des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 19.05.17 3. Schießsportliche Erfolge unserer Mitglieder 4. Aufnahme/ Austritte von Mitgliedern 5. Nachlese Hagenmarkt 2017 6. Nachlese Schützenfest 2017 7. Nachlese Hachefest 2018 8. Vereinsfahrt am 21.04.2018 9. Termine 10. Verschiedenes

in Ehlershausen, Ramlinger Str. 8

Dorfstr. 47 · 29336 Nienhagen · Tel. 0 51 44 - 49 47 06

Mit der Region weiter verbunden Christian Draeger

Wachtelstieg 15 29339 Wathlingen

Rechtsanwalt und Notar Fachanwalt für Familienrecht Fachanwalt für Steuerrecht

Tel. (0 51 44) 970 570 Fax (0 51 44) 970 571 Meisterbetrieb • Kostenlose Angebote • Professionelle Beratung • Top-Verlegung auf dem neuesten Stand der Technik von Fliesen, Marmor und Granit • Bad, Balkon, Treppen- und Terrassensanierung • Erneuerung von Dehnungsfugen

Rufen Sie uns an, auch für Kleinaufträge & Reparaturen!

Bullenberg 1 · 29221 Celle Tel. 0 51 41 / 9 04 720 · Fax 0 51 41 / 22 303 celle@frisius-partner.de

NEU!

NEU!

TAXI-SCHAUMBURG

Samtgemeinde Wathlingen Rollstuhltransporte Krankenfahrten (alle Kassen) Dialyse · Bestrahlungsfahrten Schülertransporte Joachim Schaumburg – 29352 Adelheidsdorf – Ahornstraße 7 Tel. 0 51 44 - 4 95 68 71 · Mobil: 01 75 - 567 11 12 7-Tage-Woche!!!

Restaurant

KROATISCHE SPEZIALITÄTEN

MEISTERBETRIEB Elektroinstallationen und Kundendienst Beleuchtung · Nachtspeicherheizung Elektrogeräte · Antennenbau

Hinter der Schmiede 8, 29339 Wathlingen, Tel.: (05144) 8477

Nienhagener Str. 10 · 29339 Wathlingen · Tel. (0 51 44) 613 Fax (0 51 44) 52 25 · E-Mail: Guenther.OHG@t-online.de

... für Ihre Gesundheit sind

Mathias Pieper und sein Team der Löwen-Apotheke möchten sich herzlich bei Ihnen für die Treue und das entgegengebrachte Vertrauen bedanken

R A B AT TA K T I O N FÜR IHRE GESUNDHEIT SIND WIR DA!

rauf e g a l n a r a l o S unter r n e t s o k e i g r e En Sicherlich ärgern Sie sich immer wieder über steigende Öl- und Gaspreise. Die Sonne schickt Ihnen keine Rechnung. Mit einer Solaranlage für Brauchwasser decken Sie bis zu ca. 60% der Energiekosten in den Sommermonaten. Mit einer Solaranlage für Heizung und Brauchwasserunterstützung bis zu ca. 30% Ihres Gesamtjahresenergiebedarfes. Verringern Sie die Laufzeit Ihrer Heizungsanlage – schont den Geldbeutel und unsere Umwelt. Und vom Staat gibt es noch Geld dazu. Wir beraten Sie gern.

Apotheker Mathias Pieper

Diesen Coupon vor dem Kauf an der Kasse abgeben und Sie erhalten 10% Rabatt auf Ihren Einkauf *. Gilt auch für Sonderangebote! Gültig vom 09.09.2017 bis 31.10.2017.

Wir regeln das für Sie!

Werner

Person 10 €, Kinder unter 12 Jahren frei. Während des Essens werden weitere Proklamationen und Ehrungen durchgeführt. Ab 21:00 Uhr beginnt der große Festball mit anschließender Disco mit DJ Rico. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, mit uns zu feiern. Wir würden uns freuen, Sie an diesem Abend begrüßen zu dürfen. Martina Kotte

Hochzeit, Konfirmation, Geburtstag... wir sind die Profis für Ihre nächste Feier

W

ir beraten Sie gern. Unsere vollklimatisierten Räume bieten Platz für 20-130 Personen. Flexibel lassen sich unsere Saalgrößen einrichten.

Nienhagen · Jahnring 13 Tel. 05144-3111 www.jahnstuben-nienhagen.de

Kegel- und Bowlingbahn! mit

Das freundliche Team Ihrer

n% e h % c p p 20% ä n 15% h c S 10% % Jubiläums-Prozente-Wochen 5%

auf alle Produkte von ARTDECO und sämtliche Mode-Accessoires

vom 02.9. bis 09.9. vom 11.9. bis 16.9. vom 18.9. bis 23.9. vom 25.9. bis 30.9.

20% 15% 10% 5%

Holtemmenweg 20 · 29336 Nienhagen · (0 51 44) 49 35 40

www.kosmetik-atelier-nienhagen.de

29339 Wathlingen Apotheker Mathias Pieper · Schulstraße 21

Tel. 0 51 44 / 13 04 · Fax 5286 · eMail: info@apotheke-wathlingen.de *Ausgenommen sind Zuzahlungen und verschreibungspflichtge Medikamente!

Geschenk-Coupon IHRE TREUE WIRD BELOHNT! Holen Sie sich Ihr Geschenk in Ihrer Löwen-Apotheke ab.* Das freundliche Team Ihrer

29339 Wathlingen Apotheker Mathias Pieper · Schulstraße 21

Tel. 0 51 44 / 13 04 · Fax 5286 · eMail: info@apotheke-wathlingen.de *Gültig nur mit Coupon und solange der Vorrat reicht!

29339 Wathlingen · Schulstraße 21 Tel. 05144/1304 · Fax 5286 · eMail: info@apotheke-wathlingen.de


Wathlinger Bote

– 20 –

Donnerstagsradler Do., 14.9.17, 14 Uhr: - mit Einkehr ab Schafstallweg 6, Teilnahme immer auf eigenes Risiko. Info: Gerd Sanders oder Tel. 05085364 Robert. 31.8.17: Donnerstag und mal wieder dunkle Wolken am Himmel. 13 Radler machten sich diesmal auf den Weg. Ich kann vorwegnehmen: es blieb trocken und war recht angenehm von den Temperaturen her. So verlief unsere letzte Tour "mit Thermoskanne" in diesem Jahr ohne besondere Zwischenfälle. Durch den Brand radelten wir vorbei an Köttermann nach Hänigsen. Dort fuhren wir weiter zur alten Windmühle und setzten unseren Weg for t über Weferlingsen nach Otze. "Am Meckerberg" (also am Sportplatz) machten wir unsere Klönpause. Schnell waren Tische und Bänke aufgestellt, und wir

9. September 2017/37

Infonachmittag des SoVD Ortsverbandes Nienhagen am 13. September mit Vortrag „Was bietet und leistet der SoVD und die SoVD Beratungsstelle Celle“

Ehrenamtlichkeit, Sozialberatung sowie mittag des Or tsverbandes Nienhagen indie sozialpolitische Ver tretung gegenüber formieren. Politik und Verwaltung – das sind die drei Mitglieder und auch Gäste sind zu den InfoSäulen des SoVD. Hierüber sowie über nachmittagen herzlich eingeladen, um sich ihre Arbeit im Sozialberatungszentrum in zu informieren und zudem einen netten NachCelle wird Sabine Kellner, Geschäftsfüh- mittag in geselliger Runde bei Kaffee und Kuverzehrten mit Appe- rerin der SoVD-Beratungsstelle in Celle, chen zu verbringen. Beginn im Hagensaal in tit unsere mitgebrach- am 13. September 2017 beim Info-Nach- Nienhagen ist um 14.30 Uhr. ten Kleinigkeiten. Zurück gings dann vor der Bahn rechts ab durch die Siedlung hinein in den Wald. Wir überquerten die Brücke über die neue Aue NIENHAGEN .Der alljährliche und radelten durch die Grillabend der FeuerwehrruheFelder über gut asphaltierte Wege hinein ständlerfand erstmals in dem nach Nienhagen (Sahen noch 2 Störche). gut besuchten Feuerwehrhaus Hier beeilten wir uns ein wenig, weil sich Nienhagen statt. Obmann Gejetzt der Himmel schwarz verfärbt hatte. org Rahlfs sen. hieß die zahlAber zum Glück löste sich alles wieder auf reichen Gäste an diesem sonund wir waren nach 27 km trocken und gut nigenSpätnachmittag herzlich willkommen. Als Ehrengäste gelaunt wieder zu Hause. begrüßte er Adelheidsdorfs Text und Fotos: Bürgermeisterin Susanne FühGerd Sanders rer, Gemeindebrandmeister Heiko Schworm, stellv. GeHeimatverein Nienhagen meindebrandmeister Jan Dollenberg, die Ortsbrandmeister und stellv.. Ortsbrandmeister Wir laden alle Mitglieder und Freunde des Heimatvereins ein zum der Or tsfeuerwehren AdelZwiebelkuchen-Essen am Sonnabend, den 23. September 2017 ab tränke standen bereit, worheidsdorf, Großmoor, Nienha17:30 Uhr, Alte Schule, Dorfstr. 26. Dabei wollen wir den neuen Feaus sich alle bedienten. Viel gen und Wathlingen, die Ehderweißen probieren und uns am Zwiebelkuchen und Flammkuchen Gesprächsstoffvon verganrengemeindebrandmeister laben. Anmeldungen erbitten wir bis Mittwoch 20.09. bei Ingrid Mängenen Zeiten und aus der Heinrich Rostalski, Walter Menecke, Tel. 2757 (Achtung: geänderter Termin!) Gegenwart bot sich für die cke und Jürgen-Heinrich Mohzwischenmenschliche Unwinkel sowie die Mitglieder terhaltung an diesem Grilldes Musikzuges der Ortsfeuabend. erwehr Adelheidsdor f. Der Die Blaskapelle der Ortsfeuebenfalls eingeladene Samtgeerwehr Adelheidsdorf mit Die CDU Nienhagen freut sich, Ihnen eine tingent von 15 Sitzplätzen ausgehandelt. Die meindebürgermeister Wolfihrem Dirigenten Manfred Ausflugsfahr t zur Elbphilharmonie nach Kosten für die Fahrt belaufen sich auf 29,–€ gang Grube, so Rahlfs,habe Lakemann verliehunserer Hamburg anbieten zu können. Enthalten sind pro Person. Abfahrt ist um 08.00 nahe des aus persönlichenGründen abFeier musikalischen Glanz. Hin-und Rückfahrt nach Hamburg, Eintritt in Penny-Markts an der Hannoverschen Heer- gesagt. Er dankte dem neuen Mit ihren Darbietungen Ortsbrandmeister Holger van die Philharmonie und ein Besuch der Spei- straße in Celle. sorgte sie für tolle Stimcherstadt. Eine Stadtrundfahrt und etwas Zeit Verbindlich buchen können Sie bis 10. Sep- Oeffelt für die Hilfe und Untermung undriss das anwefür einen privaten Bummel in der Stadt sind tember2017 bei der Ortsverbandsvorsitzen- stützung bei der Ausrichtung sendePublikumzuwahren ebenfalls inklusive.Der Termin ist der 11. den Cordula Schack, Langerbeinstraße derGrillfeier durch aktive FeuBegeisterungsstürmen.Die Oktober 2017. Mit unserem Kooperations- 18(CS Grafik) oder telefonisch unter 05144 erwehrleute der Or tsfeuerBlaskapelle schöpfte aus wehrNienhagen. partner Müller Busreisen haben wir ein Kon- - 97870. ihrem reichhaltigen ReperBürgermeisterin Susanne Fühtoir von Volksmusik, Schlarer sprach, auch im Namen Behindertengruppe Wathlingen/Flotwedel von Samtgemeindebürgermeister Grube, ger, Swings u. a. biszu Bill Haleys Rock gleichermaßen den aktiven wie den einst ak- Around The Clock .Der Musikzug .wird am tiven Feuerwehrleuten unserer Samtgemein- 5. November 2017 ,15.00Uhr, Hagensaal Kurz nach den Somdefeuerwehr Dank für ihre Leistungen aus. Nienhagen,ein öffentliches Konzert geben merferien begannen Sie sagte, man könne nicht oft genugwie- .Kaffee und Kuchen würden auch gereicht, wir unsere Treffen derholen, auf die herausragende Bedeutung- betonte der Orchesterleiter. gleich mit einer aufdes ehrenamtlichen Engagements in unse- Am Ende der Veranstaltung freute sich Obregenden Veranstalrer Gesellschaft hinzuweisen. Sie bezeich- mann Georg Rahlfs, der mit seinem Team tung: Wir sind auf nete dies als künftig vorrangigeAufgabede- den Ablauf des Grillabends vorbildlich orgader Aller gepaddelt. nisierte, über das gute Gelingen des Festes. rAnerkennungskultur. Für viele von uns Leckere Grillspeisen, Salate und kühle Ge- Fotos: Horst Strohmeyer, Text: Günther Faber war es das erste Mal und die Aufregung war vorab sehr groß. Das Wetter spielte leider nicht ganz so mit: es war kühl und regnete immer wieder, aber nach einer Einführung und Am vergangenen Sonntag hatten nachdem alle Schwimmwesten andie Herren 50 ihr letztes Punktspiel hatten, gingen die meisten von uns beim TUS Oldau/Ovelgönne. Nach auf die Boote. Das Paddeln war dann teilweise sehr spannenden Einzeln, einfacher, als wir dachten und der die erst im Match-Tiebreak entUmgang mit dem wackligen Unterschieden wurden, stand es 2:2. grund gelang auch allen. Für einige von uns Dies war für uns alle ein ganz besonderer Jetzt kam alles auf die Doppel an, war es zwar eine Riesenüberwindung, aber Start nach den Sommerferien. Nun freuen und tatsächlich ließen die Gäste anschließend waren sie zu Recht stolz auf wir uns auf den Ausflug mit dem Lions Club aus Adelheidsdorf ihren Gegnern sich, denn sich selbst und die eigenen Ängs- zu der Fahrt zur Meyer Werft und natürlich keine Chance und gewannen te überwinden, darauf kann man stolz sein. auf die geselligen Gruppenabende. jeweils klar in zwei Sätzen, so dass So still auf dem Wasser und die Umgebung Wer Interesse hat bei unserer Gruppe mitzu- am Ende ein schöner 4:2 Sieg verzu erleben, das ist etwas Besonderes. An- machen, ist herzlich eingeladen: dienstags bucht werden konnte. schließend wurde gemeinsam am Bootshaus im Gemeinderaum der katholischen Kirche Für den ASV am Start waren Torsin Oppershausen noch gespielt (die "Land- Wathlingen ab 17.00 Uhr. Rückfragen be- ten, Günter, Wolfgang, Ralf, Volker ratten" haben uns dort bereits erwartet) und antwortet gern Frau Beddig unter 05144/ und Uwe (v. l. n. r.). Insgesamt ein gelungener Saisonabschluss bei bestem Tenniswetter, natürlich lecker gegessen. netten Gastgebern und fairen Spielen. So macht Tennis Spaß! 92650.

Grillabend der Kameradschaft der ehemaligen Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr der Samtgemeinde Wathlingen

Zwiebelkuchen-Essen

CDU-Ortsverband Nienhagen fährt zur Hamburger Elbphilharmonie

Paddeltour auf der Aller

ASV Tennis: Herren 50 beenden Saison mit Auswärtssieg!


Wathlinger Bote

– 21 –

SoVD Kreisverband Celle

SoVD Wathlingen

Frauentreffen Auch in diesem Jahr begrüßte die Kreisfrauensprecherin des SoVD, Gabriele Repold, fast einhunder t Frauen zum Frauentreff im Gasthaus Tannenkrug in Lachendorf. Bei dem Willkommensgr uß berichtete Frau Repold u.a. auch über das 100. jährige Bestehen des Vereins. Bereicher t wurde das Treffen von der Referentin Irene Behrmann, welche mit Ihrem Vortrag „Wann fängt das wirklich Leben an?“ die Teilnehmerinnen begeisterte. Gebannt lauschten die Damen den Vortrag welcher über den Weg der Menschheit bis in die Gegenwart hinein ging. Der Vortrag ging der Frage nach, ob Kin-

9. September 2017/37

Boulen

der vor der Geburt etwas Wir Boulen am 13.9.17 um 15.00 Uhr am 4-G.Park, Gäste willkommen! Info Frauensprefühlen können? Die ein- cherin Ilona Lampe, Tel. 05144-93247. zigartige Mutter-KinderVerbindung verlangt höchste Achtsamkeit und 26 Landfrauen machten sich auf den Weg zum Dorfladen nach Großmoor. Bei herrlichem Schutz für beide! Wetter starteten wir in Wathlingen über Nienhagen nach Westercelle. Durch die Feldmarkt Nachdem auch für das weiter durch Adelheidsdorf nach Großmoor, wo eine leckere Kaffeetafel auf uns wartete. leibliche Wohl gesorgt Anschließend Flohmarkteinkauf nebenan. Die Rückfahrt führte fast bis Ehlerhausen über wurde, lud Frau Repold die Müggenburg Nienhorst über die Felder nach Nienhagen, Papenhorst und Wathlingen. die Teilnehmer zur Jah- Bis auf einen Plattfuß, die abgeholt werden mußte haben alle die 26 km gut geschafft. resabschlussveranstal- Vielen Dank an Ulla Oelker und Friedeburg Schmieja für die Ausarbeitung. tung am 10.11.2017 ein und verabschiedetet die Veranstaltung mit dem Volkslied „Kein schöner Land in dieser Zeit“. Zitat: „Das Leben kommt nicht immer mit einer Schleife verziert daher, aber es bleibt dennoch ein Geschenk. Das Beste kommt noch.“ (Verfasser unbekannt) Bilder privat, Erika Lotzing Text Gabriele Repold

Fahrradtour der Landfrauen

Schützenverein "Freischütz" Wathlingen von 1922

Josephina Oehns kann mit ihrem Abschneiden bei der DM in München mehr als zufrieden sein belegte sie den hervorragenden 11. In drei Disziplinen ging Josephina Platz von insgesamt 65 Starterin München an den Start. Den ersinnen in der Jugendklasse. Den 3. ten Wettkampf schoss sie mit der Start hatte sie mit der KK SportMehrschüssigen Luftpistole und pistole 25m. Diese Disziplin setzt hier lief es wie geschmiert. Hier sich aus 30 Schuss Präzision und müssen jeweils zwölf Durchgänge 30 Schuss Duell zusammen. Vor zu fünf Schuss in 10 sec. geschosdiesem Wettkampf war sie wohl sen werden und im besten Fall, falam aufgeregtesten, denn in dieser len dann 60 Klappen. Josephina begann ihren Wettkampf sicher, Joesphina Oehns Disziplin hat sie vorher erst zwei Wettkämpfe geschossen, da man erst im fünften Durchgang blieb eine Klappe stehen. Sie beendete ihren Wett- KK - Waffen erst ab der Jugendklasse schiekampf mit 55 Klappen und mit nur einer Klap- ßen darf. Mit dem 24. Platz landete sie dann pe mehr, hätte sie um eine Medaille mitschie- auch nur im unteren Teilnehmerfeld. ßen können. Mit dem erreichten 5. Platz kann Margit Oehns hatte sich ebenfalls für Münsie aber mehr als zufrieden sein. Am nächs- chen qualifiziert. Mit der Luftpistole schoss ten Tag stand der Wettkampf mit der Luft- sie, wie Josephina auch, 356 Ring und bepistole an und das gute Abschneiden am Tag legte damit den 18. Platz in der Seniorinnenzuvor, gab ihr hier wohl das nötige Zutrauen, wertung. Ina Waßmann hatte sich als einzidenn auch diesen Wettkampf begann sie sehr ge Gewehrschützin des Vereins für den Wettsicher. Leider konnte sie dieses nicht bis zum kampf KK 100m qualifiziert und schoss 577 Wettkampfende durchziehen. Am Ende stan- Ring, welches eine Platzierung im unteren den 356 Ring auf der Anzeigetafel, hiermit Drittel bedeutete. M.O.

Die Schützenjugend hatte Spaß bei „Jumicar“ in Celle Einmal im Monat steht, neben dem Training, eine andere Aktion bei der Jugend des "Freischütz" auf dem Programm. Diese mal war man auf einem Verkehrsübungsplatz für Kinder unterwegs. Mit kleinen Autos fuhr man einen Parcours entlang und musste, wie im Straßenverkehr auch, sich an Verkehrsschildern orientieren, was mehr oder weniger gut eingehalten wurde. Zu Anfang machte vor allem das Halten am Stopschild Probleme. Alle Kinder hatten viel Spaß und wollten auch nach einer Stunde Fahrspaß noch nicht aufhören. Pressewart

Schützenverein "Freischütz" e.V. Wathlingen von 1922

Mit drei Medaillen kehrt Jan-Oliver Waßmann aus München zurück Nach der Medaille mit der Freien Pistole, wurden es noch zwei weitere Medaillen für JanOliver bei den Deutschen Meisterschaften in München in der Behindertenwertung. In der Disziplin Mehrschüssige Luftpistole schoss er 40 Klappen von Hans-Georg Armgart 60 möglichen und sicherte sich hier die Silbermedaille. Mit der Luftpistole schoss er 552 Ring und holte hier die Bronzemedaille. Ein vierter Platz wurde es mit der Sportpistole und im Wettkampf KK-Liegend kam er auf den 16. Platz. Damit ist er im Jahr 2017, der erfolgreichste Teilnehmer des Feischütz bei der DM in München. Drei weitere Schützen gingen für den "Freischütz" Wathlingen in der Behindertenwertung an den Start. Hans-Georg Armgart belegte mit der Mehrschüssigen Luftpistole den

Am Freitag dem 15.09.2017 um 20:00 Uhr findet eine außerordentliche Hauptversammlung im Schützenheim „An der Worth“ statt. Hierzu möchten wir alle Mitglieder herzlich einladen. Die Tagesordnung sieht folgende Punkte vor: 1. Begrüßung 2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung 3. Feststellung der Anwesenheit 4. Verlesung des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 16.09.2016 5. Antrag auf Satzungsänderungen der Satzung vom 15. Mai 2001

6. Mitgliederbewegung - Eintritte 7. Rückblick auf das Schützenfest 2017 8. Wintervergnügen und Schweinepreisschießen 2017 9. 1. Bundesliga Nord 10. Verschiedenes, Anfragen und Anträge der Mitglieder Wünsche und Anträge sind bis zum 04.09.2017 an den 1. Vorsitzenden Erhard Oehns zu richten. An diesem Abend tragen wir Uniform. Über eine rege Beteiligung würde sich der Vorstand des „Freischütz“ Wathlingen freuen. Erhard Oehns, 1. Vorsitzender

12. Platz mit 25 Klappen und mit der Luftpistole schoss er 506 Ring und belegte hiermit Platz 25. Mit der Sportpistole belegte Jürgen Weiß Platz 17 und Klaus Störtenbecker Platz 19. In dieser Disziplin waren mit Jan-Oliver, Klaus und Jürgen drei Schützen für Wathlingen am Start, in der Behindertenwertung gibt es aber keine Mannschaftswertungen. M.O.

Halbjahresplan Jugend Immer Montags von 17:00 - 18:00 Uhr September 04.09.17 Training mit Koordinationsaufgaben 11.09.17 Training 18.09.17 16:30-19:00 Uhr verrückte Olympiade 25.09.17 Training Oktober 02.10.17 kein Training 09.10.17 kein Training 16.10.17 Vereinsmeisterschaften 23.10.17 Vereinsmeisterschaften 30.10.17 Halloween / Schweinepreisschießen

Einladung zur außerordentlichen Hauptversammlung

Jan-Oliver Waßmann, Jürgen Weiß und Klaus Störtenbecker

November 06.11.17 11.11.17 14.11.17 20.11.17 27.11.17 Dezember 04.12.17 11.12.17 18.12.17

Schweinepreisschießen 19:00 Uhr, Winterball Training 16:30 - 19:00 Uhr, Bowling Training

Kekse backen Training 16:30 - 19:00 Uhr, Weihnachtsfeier mit Schneeballschlacht Weiter geht es dann ab 08.01.2018 Änderungen sind möglich.

Außerordentliche Hauptversammlung am 15.09.2017 Änderung der Satzung des Schützenverein "Freischütz"e.V. Wathlingen von 1922 Die unter Top 5 der außerordentlichen Hauptversammlung vorgesehenen Änderungen der Satzung vom 15. Mai 2001, umfassen Aktualisierungen, inhaltliche und redaktionelle Änderungen. Weiterhin sind Ergänzungen zu bestehenden Paragrafen vorgesehen. 1 Name und Sitz (Aktualisierung) 2 Vereinszwecke (Ergänzung) 3 Tätigkeitsgrundsätze und Gemeinnützigkeit (Ergänzungen) 4 Mitgliedschaft (Ergänzung und Aktualisierung) 8 Vereinsorgane (Ergänzungen und Aktu-

alisierung) Wahlen (Ergänzung) Kassenprüfungen (Ergänzung) Datenschutz (Aktualisierung) Mitgliederversammlungen und Jahreshauptversammlungen (Aktualisierung) 16 Auflösung des Vereins (Aktualisierung) 17 Bekanntmachungen (Aktualisierung) Die geänderte, ergänzte und aktualisierte Fassung der Satzung, über die am 15.09.2017 abgestimmt werden soll, liegt ab Freitag den 01.09.2017 zur Einsicht im Schützenhaus aus. Vorstand des "Freischütz" Wathlingen 9 11 12 13


Wathlinger Bote

– 22 –

ASV Adelheidsdorf – Tennis

9. September 2017/37

ASV Adelheidsdorf – Tennis

WOW – „Wir steigen auf“

Vereinssieger Clemens Homagk und Bennet Cole

Wer hätte das gedacht!? Wir NICHT, da der Start in die Saison mit einem 1:5 für unseren Gastgeber Hiddestorf nicht gerade gut anfing und das zweite Saisonspiel zwar schon ein bisschen besser verlief, 3:3 gegen Sehnde zu Hau- ber Hemmingen. Die Erwartungen waren se, aber auch noch nicht optimal war. Dann dementsprechend nicht so hoch, umso grödie Somerferienpause ßer die Freude über „Urlaub“,die uns allen einen ganz klaren und anscheinend sehr gut sicheren 0:6 Sieg. Unbekommen ist! Also ser letztes Spiel gegen Start ins dritte SaisonHambühren zu Hause spiel gegen den aktumit einem gemütliellen Tabellenersten chen Saisonabbei unserem Gastgeschluss und tollen Spielen war unser Ziel. Bei herrlichem Tenniswetter haben wir auch unseren Zuschauern spannende Spiele bieten können und "jippi" wer hätte das gedacht einen 6:0 Sieg zum Abschluss zeigen können. Am Abend dann die überraschende Nachricht "Wir steigen auf"! Wir hatten eine tolle Saison mit spannenden fairen Spielen und möchten uns bei unseren Zuschauern für die Unterstützung bei unseren Heimspielen recht herzlich bedanken. Eure Damen Nadine Stute, Tanja Klein, Nicole Pohlmann, Steffi Lucks, Nadine Truffel, Kerstin Voss, Carolin Hein Lienau, Nicole Tessmann, Caroline Wanke, Marianne Truffel, Christel Sychla und Anke Matthaei.

Kinder Vereinsmeisterschaften beim ASV Adelheidsdorf. Bei strahlendem Himmel wurden am 4. September 2017 die Kinder Vereinsmeisterschaften in Adelheidsdorf ausgetragen. Es standen 18 Kinder am Start, voller Motivation und Ehrgeiz sich den Pokal zu holen. Sie haben alle stark gespielt und sich mega angestrengt, es gab tolle Ballwechsel und unsere Trainerin Heike war sehr begeistert von jedem Einzelnen. Es war sehr spannend und am Ende holten sich Clemens Homagk bei den Großen und Bennet Cole bei den Kleinen den Sieg.

SV Nienhagen

Landesmeistertitel 400 m Henriette Kramer U20-Sprinterin Henriette Kramer läuft persönliche Bestzeit und holt den Titel über 400m bei den Landesmeisterschaften der Verbände Niedersachsen und Bremen am Samstag im Verdener Stadion "Berliner Ring". Zum Saisonhöhepunkt präsentierte sich die Nienhäger Nachwuchsathletin, die seit Januar 2017 für den VfL Eintracht Hannover star tet in bester Wettkampflaune. Souverän holte sie den Landesmeistertitel in der Altersklasse U20 über die 400m. Dabei lief sie mit 58,80 s eine neue persönliche Bestzeit. Auf dieses Wochenende hatte Henriette Kramer, U20 nach einer bis dahin durchwachsenen Saison konsequent hingearbeitet. Bei guten äußeren Bedingungen gelang ihr in ihrem Zeitlauf über 400m eine ganz starke Vorstellung die mit der Siegerzeit von 58,80 s belohnt wurde. Auf Bahn 4 laufend ließ sie vom Start weg keinen Zweifel daran,

dass sie sich für diesen Wettkampf einiges vorgenommen hatte. Deutlich couragierter als bei den Norddeutschen Meisterschaften in Berlin ging sie die ersten 200m an und hatte sich in der Zielkurve bereits einen sichtbaren Vorsprung vor der späteren Zweitplatzierten erlaufen. Auf den letzten 80 m wurde sie nochmal attackiert, konnte jedoch mit ihrem Stehvermögen den Sieg mit 3/10 s Vorsprung ins Ziel retten. Mit diesem bisher größten Einzelerfolg ihrer Karriere im Rücken ging sie am Folgetag über die halbe Stadionrunde erneut an den Start. Im 1. von drei Zeitläufen erzielte sie dann bei 1,1m Gegenwind eine Zeit die am Ende Platz 5 bedeutete. Die Freude über den Titelgewinn ließ sich die 18jährige, die u.a. auch als Trainerassistentin der U10 - Trainingsgruppe beim SV Nienhagen engagiert ist, davon nicht trüben. DK, SV Nienhagen

VfL Wathlingen

U9 zu Gast beim Turnier Volksbank SüdheideCup in Langlingen / Liveticker Jungs starten mit einer Niederlage ins Turnier. VFL verliert nach 1:0 Führung durch Hüseyin noch mit 1:2 gegen Eintracht Celle. Vor dem 1:1 musste Finn verletztungsbedingt ausgewechselt werden und beim 1:2 wurde Jonny vorher gefoult. Da Am Samstag war die wir ohne Schiedsrichter gespielt U 10 “Die jungen Wilhaben, wurde in dieser Situation den“ des VfL zu Gast in weitergespielt. Vin im Tor hat auf der Celle. In einer kämpfeLinie dreimal super gehalten, an den rischen Par ty hielten Toren war er jedoch machtlos. Da die Wathlinger den Ankann man nichts machen. Mund griffen der For tunen abwischen und mit voller Konzentsehr gut entgegen. Torration ins nächste Spiel. wart Frederic und AbDer erste Sieg ist perfekt. U9 gewehrchef Jaden organiwinnt 2:1 gegen Eschede. Hüseyin sierten die Devensive erzielte beide Tore. Neuverpflichmit Mike, Nico, Ole, tung Lina trifft nur die Latte. Super AbwehrJanna und Stina sehr leistung und vorne eiskalt! gut .Im Angriff wirbelHambühren wird mit 3:0 vom Platz gefegt. ten Pascal, Tristan, Tore durch Hüseyin und Hakan. Jetzt noch Kiyano und Malte. Die einmal gegen Flotwedel die Konzentration Celler konnten das oben halten und die Tür zur Qualifikation auf Spiel zwar für sich entscheiden. Malte gelang der wohlverdiente Ehrentreffer. Für den VfL spielten: Frederic, Ole, die Endrunde wäre perfekt. Showdown in Langlingen: Bei Sieg winkt der Gruppensieg Nico, Jaden, Mike, Stina, Janna, Tristan, Pascal, Kiyano und Malte. Weiterer Höhepunkt des Tages war ein Mannschafts-Barbecue und dem Spiel Eltern ge- bei Niederlage geht's ab nach Hause. Kleines Finale für die Jungs gegen Flotwedel. gen “Die jungen Wilden“ mit anschließender Übergabe der neuen Regenjacken.

VfL Wathlingen: ESV Fortuna Celle

Daumen drücken war angesagt. Aber einfach nur Pech! Nach der 1:0 Führung erzielt Flotwedel kurz vor Ende noch den Ausgleicht. Gekämpft bis zum Schluss, aber leider haben wir uns nicht dafür belohnt. Somit wird das Turnier ohne uns fortgeführt. Torschütze gegen Flotwedel war Hüseyin. Jungs, wir haben uns super verkauft. Es spielten: Vin, Cosmo, Lina, Hakan, Hüseyin, Jonny, Liam, Max, Finn. Trainer: Marcel, Betreuer: Lars


Wathlinger Bote

– 23 –

9. September 2017/37

Herren 30 des TC Wathlingen bleiben unabsteigbar Erneuter Klassenerhalt dank Sieg im Abstiegsendspiel Böse Zungen behaupten, sie können nichts - noch nicht einmal absteigen… Was für den HSV in der Fußball-Bundesliga gilt, hat anscheinend auch für die Herren 30 des TC Wathlingen Gültigkeit. Zum gefühlt 37. Mal in Folge hat das wohl älteste Herren-30-Team der Region Südheide (Durchschnittsalter nahe an 50) den Klassenerhalt in der Bezirksklasse geschafft. Im Abstiegsendspiel beim PSV Celle gelang den durch Verletzungen arg gebeutelten Wathlingern ein 4:2-Sieg. Beschriebenes Verletzungspech blieb dem TCW allerdings auch beim letzten Spiel treu. Nach dem Komplett-Ausfall der Nummer zwei Steffen Jürgens (Kreuzbandriss) über die gesamte Saison zog sich zu allem Überfluss Stefan Barsch in seinem Einzel gegen Jens Herrfurth eine Nackenverletzung zu und musste sein Match mehr oder weniger abschenken. Mangels Alternativen biss er auf die Zähne und hätte im Doppel zusammen mit Daniel Hergt fast noch für einen weiteren Zähler gesorgt (6:1, 4:6, 10:12 gegen JanPeter Schümann/Jan Milewsky). Glücklicherweise war der Ausgang dieses Duells zu diesem Zeitpunkt schon ohne Belang, da Oliver Schreiber/Andreas Ziegner

(6:1, 6:4 gegen Andreas Koch/Jens Herrfurth) im ersten Doppel den entscheidenden vierten Punkt verbucht hatten. Den Grundstein für den Erfolg legte der TCW bereits in den Einzeln. Oliver Schreiber (6:2, 6:1 gegen Andreas Koch), Andreas Ziegner (7:6, 6:0 gegen Jan-Peter Schümann) und Daniel Hergt (6:3, 6:3 gegen Jan Milewsky) gewannen ihre Matches Mal wieder in letzter Sekunde den Rettungsanker geworfen: Die jeweils in zwei Sätzen. "Su- Herren 30 des TC Wathlingen mit (von links) Stefan Barsch, Andrepernette Gegner, tolle Bewir- as Ziegner, Capitano Daniel Hergt und Oliver Schreiber. tung und endlich auch einmal ein Erfolgserlebnis. So muss Tennis", brachte Womit wir beim nächsten "Problemkind" des es Capitano Daniel Hergt nach seinem er- TCW wären - den Herren 50. Auch hier gibt folgreichen Comeback nach einem Band- es mittlerweile mehr Ausfälle als fitte Spiescheibenvorfall auf den Punkt. Seinen Ein- ler. Doch dank der vielen Aushilfen hat auch satz musste er allerdings mit einer Art "Ganz- diese Mannschaft die Saison gut über die körperverletzung" und dem damit verbund- Bühne bekommen. Zum Abschluss gab es enden Verzicht auf die Mixed-Clubmeister- in der Regionsliga einen 4:2-Erfolg beim SV schaften teuer bezahlen. Irgendwie passte Fuhrberg. Ein nervenstarker Jens Ehrenberg das - ein Spiegelbild der gesamten Saison. (4:6, 6:1, 12:10 gegen Helmut Schöttler), Stephan Hübeler (6:1, 6:2 gegen Chris Man wird halt nicht jünger…

VFL Wathlingen

Schwan) und Albert Koch in einem engen Match und nach toller Aufholjagd (7:6, 7:5 gegen Carsten Kessler) stellten in den Einzeln die Weichen bereits auf Sieg. Den brachten schließlich Jürgen Schmidt/Jens Ehrenberg (6:2, 6:1 gegen Henning Seifert/Helmut Schöttler) unter Dach und Fach, sodass die Niederlage von Uli Tangermann/Hermann Pollehn nicht mehr ins Gewicht fiel. Erwartungsgemäß keine Chance hatten die Herren 40 in der Regionsliga beim souveränen Aufsteiger TSV Neuenkirchen. Beim 1:5 sorgte Kapitän Waldemar Moor (6:3, 0:6, 6:2 gegen David Schröder) für den hochverdienten Ehrenpunkt. Jens Ehrenberg, Stephan Hübeler und Stefan Thäsler mussten die deutliche Überlegenheit ihrer Gegner hingegen neidlos anerkennen und taten dies auch. Dies galt auch für die Damen 40 in der Bezirksliga. Die 0:6-Niederlage beim TuS Altwarmbüchen fiel allerdings viel zu hoch aus. Fast alle Matches verliefen eng, stets mit dem besseren Ende für den Gastgeber. Dreimal ging es über drei Sätze, am Ende fehlte dem Team mit Marion Kowalewski, Astrid Wietfeldt, Anna Moor und Kathrin Ehrenberg oftmals einfach auch das nötige Quäntchen Glück.

Förderkreis Fußball Wathlingen e. V.

U9 verliert Heimspiel – 29.08.2017 U9 verliert ihr Heimspiel gegen Hohne mit 0:4. Nach dem fussballreichen Wochenende mussten unsere Jungs erneut mit dem runden Leder zelebrieren. Auf dem Sportplatz Kolonie hatte man heute die starke Mannschaft aus Hohne zu Gast. Die ersten Minuten begannen die Blau-Weissen sehr diszipliniert. Hüseyin und Jonny wurden mit langen Bällen auf die Reise geschickt. Doch der Keeper aus Hohne konnte alle Bälle abwehren. Auf der anderen Seite kam der Gegner nach von links zu sehen: Vin, Raphael, Finn und Max einer Standardsituation glücklich in Führung. Der Stachel saß tief. Der Gegner den diese Bemühungen nicht mit Toren beaus Hohne war jetzt immer wieder mit Bäl- lohnt. Und wie es dann auch meistens beim len über aussen gefährlich. Den Blick zum Fussball ist: wenn du die Dinger nicht reinBall und nicht beim Gegenspieler bestrafte haust, dann bestraft dich der Gegner. Hohne der Gast eiskalt mit zwei weiteren Toren zum erzielte per Fernschuss den 0:4 Endstand. 0:3 Pausenstand. Nach dem Seitenwechsel An den vier Gegentoren war auch Vin im Tor merkte man den Jungs an, dass sie hier nicht chancenlos. Fazit: In der zweiten Hälfte hakampflos die Punkte verschenken wollten. ben sich die Jungs trotz schwerer Knochen Auch wenn jetzt die Beine von Minute zu gesteigert. Stellungsspiel, Zuordnung, MannMinute schwerer wurden, kämpften die deckung und Passspiel müssen verfeinert Jungs bis zum Ende. Die Gegenspieler wur- werden. Durch die Umstellung auf zweimal den jetzt viel enger gedeckt. Die Abwehr mit Training die Woche werden wir die Punkte Finn, Max, Raphael und später auch Liam schnell verfeinern. Kopf hoch Jungs! Nach stand jetzt viel besser. In Durchgang zwei dem Spiel ist vor dem Spiel. 5,- Euro ins erspielten sich die Kalikicker mehr Chancen Phrasenschwein. heraus. Vor allem Hüseyin wirbelte vorne wie Es spielten: Vin, Finn, Max, Raphael, Liam, ein Tornado. Auch Lina, Ibrahim und Liam Hüseyin, Jonny, Lina, Ibrahim. erkämpften sich viele Bälle. Doch leider wur- Trainer: Marcel, Betreuer: Lars

NTB-Turnkreis Celle

Einladung Einladung des NTB-Turnkreis Celle, als Verband für lebensbegleitende Bewegungsentwicklung und Bewegungsfreude und des TuS Bergen v. 1867 e.V., als örtlicher Ausrichter, zum Kreisturntreffen 50plus am Samstag, den 23. September 2017 in Bergen anlässlich seines 150jährigen Jubiläums. Programm: 14:00 Uhr, Eintreffen der Teilnehmer/innen im Stadthaus, Lange Str.1, 29303 Bergen, Begrüßung, danach Aufteilung nach angemeldeten Aktivitäten A: Kegeln (Getränke müssen selbst bezahlt werden, da Gaststätte) B: Stuhlgymnastik C: Stadtführung D: Boule E: Line Dance 16:00 Uhr - 17:30 Uhr Geselliges Beisammensein im Stadthaus Bergen, gemeinsa-

mes Singen und Überraschungsprogramm Das Kreisturntreffen ist eine Veranstaltung, die Mitgliedsvereinen aus Stadt und Landkreis Celle mit ihren Gästen die Möglichkeit verschafft, sich mindestens einmal jährlich zu Gedankenaustausch, vereinsübergreifender sportlicher und kultureller Betätigung und fröhlichem Beisammensein zusammen zu finden. Anmeldungen je Verein mit Auswahl der Aktivitäten, bitte mit dem Formular, dass unter www.ntb-infoline.de/celle Veranstaltungen hinterlegt ist. Anmeldeschluss 07.09.2017! Achtung: begrenzte Teilnehmerzahl bei den Aktivitäten A, C, D und E. Die Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt. Nähere Auskünfte bei Gudrun Bachmann Tel: 05053-1493 und unter www.ntb-infoline.de/ celle.

Einladung zur Jahreshauptversammlung Am 15.09.2017 um 19:00 Uhr in der Gaststätte „Zur schönen Aussicht“ G. Zimmer. Tagesordnung TOP 1 Begrüßung, Eröffnung und Feststellung der Stimmberechtigten TOP 2 Verlesen des Protokolls der JHV vom 10.06.2016 TOP 3 Bericht des Vorstandes über die durchgeführten Fördermaßnahmen TOP 4 Kassenbericht TOP 5 Bericht der Kassenprüfer TOP 6 Entlastung des Vorstandes

TOP 7 Haushaltsentwurf für das laufende Geschäftsjahr TOP 8 Festsetzung der Beiträge/Umlagen TOP 9 Beschlussfassung über vorliegende Anträge (Anträge der Mitglieder zur Tagesordnung sind spätestens zwei Wochen vor der Mitgliederversammlung beim Vereinsvorstand schriftlich einzureichen) TOP 10 Anfragen der Mitglieder TOP 11 Schlusswort gez. Norbert Wilde, Vorsitzender

TSV Friesen Hänigsen – Handball

Spielankündigung Samstag, 16.09.17 18.00 Uhr, männl. CII - TuS Bothfeld II (Regionsliga) 19.30 Uhr, Herren III - TSV Dollbergen (Regionsklasse) Sonntag, 17.09.17 10.00-13.30 Uhr, weibl. E mit: Mellendorfer TV, TVE Sehnde, SG Misburg und Hannoverscher SC 14.30 Uhr, weibl. D - TKJ Sarstedt (Regionsoberliga) 15.30 Uhr, männl. D - JMSG Harsum/Algermissen (Regionsliga) 17.00 Uhr, weibl. B - DJK BW Hildesheim (Regionsoberliga)

TuS Bröckel – Fußballsparte

Spielankündigung Am Sonntag, 10.09.2017 um 15:00 Uhr tritt die 1. Herren des TuS Bröckel in der Kreisliga Celle bei der ersten Mannschaft des SV Dicle Celle an. Das Spiel findet auf dem Sportplatz in Celle, 77er Straße, statt und wird präsentiert von der Zimmerei Stefan Rosengart, Burgstr. 6, 29342 Wienhausen/Nordburg und Blumenstr. 4, 29356 Bröckel, Tel. (0 50 82) 16 38, Mobil 0172/ 5 17 60 36. Weitere Informationen sind auf www.fussballfreunde broeckel.de zu finden.


Wathlinger Bote

– 24 –

9. September 2017/37

Gaststätte „Zur Schönen Aussicht“

Schöne Zimmer bei Zimmers in Wathlingen! Sonntags ab 11 Uhr Frühschoppen Leckere Currywurst und saftige Hähnchen! Öffnungszeiten: Di. - So. ab 16.00 Uhr · Mo. 17.00 - 20.00 Uhr

Hauseigene Kegelbahn · Zimmervermietung · Gaststätte · Essen außer Haus · Familienfeiern Magdalene und Günter Zimmer · Zum Bröhn 2 · 29339 Wathlingen

NEUE Telefonnummer: 0 51 44 / 92244

Änderungsschneiderei Angelika Hilse 29339 Wathlingen · Reiherstieg 2 Tel. 0 51 44-97 277 90

Dr. med. vet.

Volker Niebuhr Beatrix Büchler praktische Tierärzte

Celler Straße 2 29342 Wienhausen

Tel. 0 51 49 – 20 74 99 3 www.tierarztpraxis-wienhausen.de

Mo. – Fr. 10.00 – 12.00 Uhr Mo., Mi., Fr. 16.00 – 18.00 Uhr Di. und Do. 16.00 – 19.00 Uhr und nach Vereinbarung

baumgartner ELEKTRO-INSTALLATIONEN Alt u. Neubauinstallationen Kundendienst -----------------Klosterhof 26 29336 Nienhagen

ISDN-Telefonanlagen

PC-Datennetze Antennenanlagen --------------------Tel. 0 51 44 - 9 30 73 Fax 0 51 44 - 9 30 74

Wathb 37 2017  

Das offizielle amtliche Mitteilungsblatt für die Samtgemeinde Wathlingen

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you