Page 1

Das offizielle amtliche Mitteilungsblatt für die Samtgemeinde Wathlingen

Jahrgang 41

Samstag, 6. August 2011

Bereitschaftsdienste

S. 2

Impressum

S. 2

Amtl. Bekanntmachungen S. 3-7

Adelheidsdorf & Großmoor S. 6 Geburtstage

S. 8

Veranstaltungskalender S. 9

Alles für den Schulanfang S. 15 Schafstallweg in Nienhagen S. 16 KESS informiert

S. 18

Restaurants in Ihrer Nähe S. 19 Kleinanzeigen

S. 21

Kirchliche Nachrichten S. 20 Vereine + Verbände ab S. 20 Sport

ab S. 22

Nummer 32

NEU: Der WATHLINGER jetzt zum „„Blättern““

BOTE

im Internet!

Schauen Sie mal nach

www.wathlinger-bote.de

UWG Aktuell: Nienhagen 2.0 ?! Schon gewusst? Die neue Website der UWG-Nienhagen.de ist jetzt online. Bereits jetzt hat die UWG-Nienhagen die größte Facebook Seite für Nienhagen (NienhagenAktuell) im Internet. Hier gehts zur Seite: facebook.de/nienhagen.

Sommerfest

& „Tag der offenen Tür“ der Ortsfeuerwehr Adelheidsdorf

Samstag, 13. August 2011, 14.00 - 18.00 Uhr am Feuerwehrhaus Adelheidsdorf Gegrilltes, kühle Getränke, reichhaltiges Kuchenbuffet, Hüpfburg, Wasserspiele mit der Jugendfeuerwehr, Kinderschminken, Vorführungen und eine Fahrzeugschau. 15.00 Uhr Auftritt des Feuerwehrmusikzuges Adelheidsdorf 17.00 Uhr Auftritt des Gemischten Chores Großmoor

Feriensportfest – Mach Dein Sportabzeichen! Sportabzeichen – Tag für alle Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Veranstalter: SV Nienhagen- Leichtathletik. Sonntag, 14. August 2011 von 9.30 Uhr bis 13.00 Uhr in Nienhagen - Sportpark Jahnstraße

Tel. 0 51 44 / 49 59 880

Blumen-Eggers

Samtgemeinde Wathlingen

Himmlisch gut & teuflisch günstig

Angebote gültig von Fr. 05.08. bis Do. 11.08.2011:

Sonnenblumentöpfe

Kletterrosen

im 12 cm Topf

in versch. Sorten und Farben im 19 cm Topf

9,95 € winterhart Jetzt auch im Internet: www.blumen-eggers.de 1,49 €

www.samtgemeinde-wathlingen.de

Mo. – Fr. 9.00 – 18.00 Uhr Samstag 8.00 – 13.00 Uhr Gewerbering 13A 29352 Adelheidsdorf Tel. 0 51 41/88 90 69-0 Fax 0 51 41/88 90 69-9 www.blumen-eggers.de


Wathlinger Bote

–2–

6. August 2011/32

BEREITSCHAFTSDIENSTE ÄRZTLICHER NOTFALLDIENST Den dienstbereiten Arzt erfahren Sie über den Anrufbeantworter Ihres Hausarztes! Die Sprechzeiten im Notdienst sind wie folgt: Samstags und Sonntags von 10.00 bis 12.00 Uhr und um 17.00 Uhr. In dringenden Fällen ist die dienstbereite Praxis jederzeit erreichbar!

APOTHEKENDIENST Samstag, 06.08.2011 Storchen-Apotheke Hauptstraße 87, Bröckel, Tel. 0 51 44 / 38 88

Sonntag, 07.08.2011 Händel-Apotheke

Dienstag, 09.08.2011 Apotheke Schnaith

Sonntag, 07.08.2011 Stadt-Apotheke

Marktstraße 41, Burgdorf, Tel. 0 51 36 / 21 22

Hehlentorstraße 13, Celle, Tel. 0 51 41 / 2 25 90

Mittwoch, 10.08.2011 Apotheke im Ghz

Montag, 08.08.2011 Vital Apotheke An der Hasenbahn 3, Celle, Tel. 0 51 41 / 90 90 99 - 0

Norderneystraße 1, Burgdorf, Tel. 0 51 36 / 8 87 30

Dienstag, 09.08.2011 Apotheke Westercelle

Donnerstag, 11.08.2011 Löwen-Apotheke

Westercellerstraße 19, Celle-Westercelle, Tel. 05141/83355

Spittaplatz 7, Burgdorf, Tel. 0 51 36 / 22 35

Mittwoch, 10.08.2011 Apotheke Klein Hehlen

Freitag, 12.08.2011 Rubens-Apotheke

Witzlebenstraße 10, Celle-Klein Hehlen, Tel. 0 51 41 / 5 53 02

Rubensplatz 3, Burgdorf, Tel. 0 51 36 / 882 80

Ramlinger Straße 66, Ehlershausen, Tel. 0 50 85 / 215

CELLER APOTHEKEN

Montag, 08.08.2011 Oliven Apotheke

Samstag, 06.08.2011 Georg-Wilhelm Apotheke

Herzogin-Agnes-Platz. 7, Nienhagen, Tel. 0 51 44 / 49 53 53

Bahnhofstraße 10a, Celle, Tel. 0 51 41 / 92 840

Öffnungszeiten und Telefonnummern der Verwaltung der Samtgemeinde Wathlingen Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Grube, Verwaltungsleiter .................................................................. 491-11 Wolfgang Grube (mobil) ................................................................... 0179 - 219 51 93 Vorzimmer: Marina Ostermann .......................................................................... 491-11 Fax: ................................................................................................................... 491-27 E-Mail: Samtgemeinde-Wathlingen@wathlingen.de ....................................................... Allgemeiner Vertreter/Steuerung und interner Service Hergen Korte .................... 491-12 Gleichstellungsbeauftragte Evelyn Günther ......................................................... 491-75 Bürgerservice, Ordnung und Soziales Stefan Hausknecht .................................... 491-50 Planen, Bauen und Entwicklung N.N. .................................................................. 491-31 Klärwerk (bei Störungen) ................................................................................. 9704-12 Telefonvermittlung: Ottokar Franke ..................... Tel. 05144/491-0, Fax: 05144/491-27

Wir sind für Sie da! Öffnungszeiten Bürgerbüro/-information der Samtgemeinde Wathlingen Montag: ............................................................................................ 08.00 – 14.00 Uhr Dienstag: ......................................................... 08.00 – 12.00 Uhr u. 14.00 – 16.00 Uhr Mittwoch: ......................................................................................... 08.00 – 12.00 Uhr Donnerstag: ..................................................... 08.00 – 12.00 Uhr u. 14.00 – 19.00 Uhr Freitag: ............................................................................................. 08.00 – 12.00 Uhr Rathaus Wathlingen: Frau Krebs ...................................................................................................... 491-67 Frau Rudolf ..................................................................................................... 491-68 Herr van der Linden ........................................................................................ 491-69 Öffnungszeiten Bürgerbüro/-information der Samtgemeinde Wathlingen im Samtgemeinderathaus Nienhagen und der übrigen Verwaltung der Samtgemeinde in Wathlingen und in Nienhagen Montag: ............................................................................................ 08.00 – 12.00 Uhr Dienstag: ......................................................... 08.00 – 12.00 Uhr u. 14.00 - 16.00 Uhr Mittwoch: ......................................................................................... 08.00 – 12.00 Uhr Donnerstag: ..................................................... 08.00 – 12.00 Uhr u. 14.00 - 17.30 Uhr Freitag: ............................................................................................. 08.00 – 12.00 Uhr Rathaus Nienhagen: Frau Pohl ........................................................................................................ 491-52 Herr Klingemann ............................................................................................ 491-57

Donnerstag, 11.08.2011 Orchideen-Apotheke Bahnhofstraße 44, Celle, Tel. 0 51 41 / 217176

Freitag, 12.08.2011 Apotheke Blumlage Blumlage 12, Celle, Tel. 0 51 41 / 2 72 91

Polizeistation Wathlingen .......................................................... (0 51 44) 98 66-0 Notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst......................................112 ASB Kranken- und Behindertentransport Celle .......................... (0 51 41) 23 00 1 ASB Tagespflege für Senioren .................................................. (0 51 41) 23 00 1 ASB Tagespflegeeinrichtung ................................................. (0 51 41) 977 18 94 Qualifizierter Krankentransport, Landkreis Celle, Feuerwehr- und Rettungsleitstelle sowie Augenärztlicher Notdienst ................................................ (05141) 911911 Krankentransport (Tag u. Nacht), Tragestuhltransporte, Dialysefahrten (liegend), über die Leitstelle des Landkreises Celle ..................................... (05141) 911911 Johanniter-Unfall-Hilfe Celle Kranken- und Behindertenfahrdienst(0 51 41) 1 92 14 Malteser Hilfsdienst (Behinderten und Krankenfahrten) .............. (0 51 41) 905 40 Med. Klinik des St. Krankenh., Salzdahlumer Str. 90, Braunsch (05 31) 5 95 13 25 Gift Informationszentrum Nord der Universität Göttingen ................ (05 51) 19240 Der Paritätische, Haus der Familie „Hilfe für Schwangere“ ........... (05141) 214444 Frauen- und Kinderschutzhaus (Tag u. Nacht erreichbar) ............... (0 51 41) 66 33 SVO Störungsmeldungen für Strom, Gas, Wasser, SVO Energie GmbH(0 8 00) 786-4357 Allgemeiner Sozialdienst des Kreisjugendamtes Celle: Allgemeiner Sozialdienst: Wathlingen u. Adelheidsdorf .......... (0 51 41) 916-43 42 Allgemeiner Sozialdienst: Nienhagen .................................... (0 50 51) 916-43 59

SOZIALSTATION WATHLINGEN / FLOTWEDEL - staatlich anerkannt seit 1981 Wir informieren und beraten Sie gern und sind Tag und Nacht erreichbar – auch an Sonn- und Feiertagen Wir sind Kooperationspartner des Allgemeinen Krankenhaus Celle für ambulante Versorgung bei Ihnen zu Hause

Wir bieten Ihnen an: Häusliche Krankenpflege / Schwerstpflege, Altenpflege, Dorfhilfe, Verleih von Krankenpflegehilfsmitteln

Leitende Pflegefachkraft/Pflegedienstleitung

Gemeinde Adelheidsdorf Bürgermeisterin Susanne Führer ............................................... Tel. 491-0, Fax: 491-27 Gemeinde Nienhagen Bürgermeister Klaus Gärtner .................................................. Tel. 978811, Fax: 978822 Gemeinde Wathlingen Bürgermeister Torsten Harms .................................................. Tel. 491-71, Fax: 491-77

Michaela Schnoor ................................................................ Tel. (0 50 86)

Ingeborg Varchmin Großmoorer Verlag Gartenstraße 11 29352 Großmoor  0 50 85/74 27-29 Fax 0 50 85/74 99 Moorverlag@t-online.de www.moorverlag.de

I M P R E S S U M

Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde Wathlingen

Das Amtliche Mitteilungsblatt »Wathlinger Bote« erscheint wöchentlich samstags mit einer Auflage von 6400 Exemplaren. Verantwortlich für den amtlichen Teil des Wathlinger Boten ist der Samtgemeindebürgermeister. Verantwortlich für den außeramtlichen Teil: Ingeborg Varchmin und Svenja Rebmann. Druck: Cellesche Zeitung, Schweiger & Pick Verlag, Pfingsten GmbH & Co. KG. Zur Zeit gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 3 vom 1. Januar 2002 Die vom Moor Verlag gestalteten und gesetzten Texte und Anzeigen dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages für andere Presseerzeugnisse verwendet werden. Der Auftraggeber übernimmt die Verantwortung für den Nachdruck fertiger Anzeigenvorlagen in bezug auf eventuelle Urheberrechte. Der Moor Verlag behält sich vor Berichte und Leserbriefe zu kürzen. Für unaufgeforderte Manuskripte und Fotos übernimmt der »Moor Verlag« keine Gewähr. Für Rücksendungen bitte einen frankierten Briefumschlag mitsenden.

Bürozeiten: Mo. – Fr. 9.00 – 17.00

82 38

Wenden Sie sich an Ihre Gemeindeschwester: Gemeinde Nienhagen, Adelheidsdorf .. Hanna Wedekind-Nünemann ............................................................................................ Tel.: (0 50 85) 98 12 89 Gemeinde Wathlingen ....................... Ingrid Baden ........ Tel.: (0 51 44) 667 33 41 Gemeinde Bröckel .............................. Dagmar Springfeld Tel.: (0 51 44) 49 02 98 Gemeinde Langlingen ........................ Daniela Feilbach ... Tel.: (0 53 75) 98 26 43 Gemeinde Wienhausen, Eicklingen ..... Dagmar Springfeld Tel.: (0 51 44) 49 02 98

Vertretungen der Gemeindeschwestern: ........................................ Manuela Drüsedau ......................... Tel.: (05144) 490960 ........................................ Heidrun Blazek ................................. Tel.: (05141) 9776804 ........................................ Anja von Hörsten ............................. Tel.: (05144) 9729723 ........................................ Heike Salwey .................................... Tel.: (05082)914438 In der Anlauf- und Vermittlungsstelle im Rathaus Nienhagen, Dorfstraße 41, sind wir montags – freitags 8.00 bis 12.00 Uhr, Telefon (05144) 3300, für Sie da. www.sozialstation-wathlingen-flotwedel.de


Wathlinger Bote

–3–

Nachrichten von der Naturkontaktstation

Am Mittwoch, 17. August ist der nächste „Treffpunkt Natur“ Die Naturkontaktstation bietet am Mittwochnachmittag wieder einen "Treffpunkt Natur" an. Gemeinsam entdecken wir Pflanzen und Tiere im Kleinen wie im Großen. Unsere Entdeckungen halten wir anschließend im "Naturbuch" fest und stellen aus verschiedenen Pflanzenteilen z.B. schöne Dinge oder Nisthilfen her. Das jeweilige Thema wird durch die Wünsche

der Teilnehmer, die Witterung und die Jahreszeit vorgegeben. Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Gehrke, Tel. 05144/491-41 melden. Materialkosten 1,00 €. Naturkontaktstation in Wathlingen am Hasklintweg, 15.00 Uhr, Dauer ca. 1,5 Std. Weitere Termine sind: 7. September, 28. September, 19. Oktober

Aus dem Rathaus wird berichtet:

Es ist geschafft: Zwei Auszubildende der Samtgemeinde Wathlingen haben ihre Abschlussprüfung erfolgreich bestanden! Hans-Joachim Hammer und Jan Grete absolvierten ihre Prüfungen zum Fachangestellten für Abwassertechnik. Besonders hervorzuheben ist bei Beiden, dass sie es unter die "Top 5" von insgesamt 85 Auszubildenden aus ganz Niedersachsen geschafft haben. Herr Hammer und Herr Grete werden weiterhin bei uns auf dem Klärwerk bleiben. Wir gratulieren ganz herzlich zur bestandenen Prüfung! von links: Hans-Joachim Hammer, Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Grube, Jan Grete, Ausbilder Horst Strohmeyer

6. August 2011/32

Nachrichten von der Naturkontaktstation

Die Kreativwerkstatt ist am 13. August geöffnet. Diesmal heißt es: Papier selbst herstellen Papier ist weiß oder bunt, fest oder seidig und vielseitig verwendbar. Die alten Ägypter nutzen Papyrus zur Herstellung von Papier. In unserer heutigen Zeit produziert man Papier hauptsächlich aus Holzfasern. Wir wollen in der Kreativwerkstatt der Naturkontaktstation mit dem Arbeitskreis Umwelt Nienhagen aus altem Papier schönes, neues Briefpapier, Grußkarten und andere kleine Kunstwerke selbst schöpfen: Je nach Geschmack könnt ihr euer Papier zusätzlich mit Blättern, Blüten und Gräsern verzieren. Teilnehmerzahl begrenzt, Anmel- Teilnehmerinnen der Kreativwerkstatt Papier 2010 dung erforderlich. Materialkosten 1 . Treffpunkt: Naturkontaktstation, 13. August, ab 15 Uhr, Dauer ca. 2 Std.

Das Ordnungsamt der Samtgemeinde Wathlingen meldet: Personalausweise, die bis zum 22.07.11 und Reisepässe, die bis zum 22.07.11 beantragt wurden, sind persönlich oder gegen Vollmacht im vereinbarten Rathaus abzuholen. Die alten Dokumente sind abzugeben oder entwerten zu lassen.

Auch in diesem Jahr hat die Samtgemeinde Wathlingen wieder drei Ausbildungsplätze vergeben

Redaktionsschluss! Dienstag, der 9. August 2011 bis 16.00 Uhr im Rathaus Wathlingen, im Bürgerbüro, Am Schmiedeberg 1, 29339 Wathlingen,

oder bis Mittwoch, 10. August bis 12.00 Uhr direkt beim Großmoorer Verlag, 29352 Großmoor, Gartenstraße 11, Tel. 05085/7427-29 · Fax 7499 · E-Mail: Moorverlag@t-online.de

Lisa Klanz kommt aus Adelheidsdorf. Sie hat am 01. August ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten begonnen. Maren Firnhaber wohnt in Wathlingen und erlernt – als erste Frau – in unserem Klärwerk den Beruf der Fachangestellten für Abwassertechnik. Thore Twelkemeyer wohnt ebenfalls in Wathlingen. Er befindet sich seit dem 01.08.2011 in der dreijährigen Ausbildung zum Garten- und Landschaftsgärtner im Bauhof der v. l.: Hergen Korte, Maren Firnhaber, Lisa Klanz und Thore Twelkemeyer Samtgemeinde Wathlingen.

Samtgemeinde Wathlingen

Bekanntmachung über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen für die Gemeinderatswahlen zum Rat der Samtgemeinde Wathlingen, zum Rat der Gemeinde Adelheidsdorf, zum Rat der Gemeinde Nienhagen, zum Rat der Gemeinde Wathlingen am 11. September 2011 1. Das Wählerverzeichnis/Die Wählerverzeichnisse zu den oben genannten Wahlen für die jeweiligen Wahlbezirke können in der Zeit vom 22.08.2011 bis 26.08.2011 während der allgemeinen Öffnungszeiten von Mo. – Fr., von 08:00 bis 12:00 Uhr und Di., von 14:00 bis 16:00 Uhr und Do. von 14:00 bis 17:30 Uhr in/im Bürgerbüro des Rathauses Nienhagen und im Bürgerbüro des Rathauses Wathlingeneingesehen werden. Das Recht zur Einsichtnahme besteht nicht hinsichtlich der Daten von Wahlberechtigten, über die eine Auskunft nach § 35 Abs. 2 Nr. 1 des Niedersächsischen Meldegesetzes unzulässig wäre. Erkenntnisse, die bei der Einsichtnahme in das Wählerverzeichnis gewonnen wurden, dürfen nur für die Begründung eines Berichtigungsantrages oder für die Begründung eines Wahleinspruchs verwendet werden. Das Wählerverzeichnis wird im automatisierten Verfahren geführt. Die Einsichtnahme ist durch ein Datensichtgerät möglich, welches nur von Bediensteten der Samtgemeinde bedient werden darf.

2. Wer das Wählerverzeichnis für unrichtig oder unvollständig hält, kann bis zum Ablauf der Einsichtnahmefrist, spätestens am 26.08.2011 bis 12:00 Uhr bei der Samtgemeinde Wathlingen, Am Schmiedeberg 1, 29339 Wathlingen einen Antrag auf Berichtigung des Wählerverzeichnisses stellen. Der Antrag muss schriftlich gestellt oder zur Niederschrift gegeben werden. Soweit die behaupteten Tatsachen nicht offenkundig sind, hat die Antragstellerin/der Antragsteller die erforderlichen Beweismittel beizubringen. 3. Wahlberechtigte, die in das Wählerverzeichnis eingetragen sind, erhalten bis spätestens 19.08.2011 eine Wahlbenachrichtigung. Wer keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, aber glaubt, wahlberechtigt zu sein, muss das Wählerverzeichnis einsehen und gegebenenfalls einen Antrag auf Berichtigung stellen, wenn sie/er nicht Gefahr laufen will, dass sie/er ihr/ sein Wahlrecht nicht ausüben kann. Wählen kann nur, wer in das Wählerverzeichnis eingetragen ist oder einen Wahlschein hat. 4. Einen Wahlschein erhält auf Antrag 4.1 eine wahlberechtigte Person, die in das Wählerverzeichnis eingetragen ist, a) wenn sie sich am Wahltag während der Wahlzeit aus wichtigem Grund außerhalb ihres Wahlbezirks aufhält, b) wenn sie nach dem 35. Tag vor der

c)

4.2 a)

b) 5.

Wahl (07.08.2011) ihre Wohnung in einen anderen Wahlbezirk verlegt, oder wenn sie aus beruflichen Gründen oder infolge Krankheit, hohen Alters, einer körperlichen Beeinträchtigung oder sonst ihres körperlichen Zustandes wegen den Wahlraum nicht oder nur unter nicht zumutbaren Schwierigkeiten aufsuchen kann. eine wahlberechtigte Person, die nicht in das Wählerverzeichnis eingetragen ist, wenn sie nachweist, dass sie ohne ihr Verschulden die Antragsfrist für die Berichtigung des Wählerverzeichnisses versäumt hat, oder wenn ihr Recht auf Teilnahme an der Wahl erst nach Ablauf der Antragsfrist für die Berichtigung entstanden ist. Wahlscheine können schriftlich oder mündlich bei der Samtgemeinde Wathlingen, Bürgerbüro, Am Schmiedeberg 1, 29339 Wathlingen beantragt werden. Die Schriftform wird auch durch Telegramm, Fernschreiben, Telefax, EMail oder durch sonstige dokumentierbare Übermittlung in elektronischer Form Genüge getan. Fernmündliche Anträge sind nicht zulässig. Die beantragende Person muss den Grund für die Erteilung eines Wahlscheins glaubhaft machen. Wer den Wahlschein für eine andere Person beantragt, muss ihre/seine Berechtigung durch Vorlage einer schriftlichen Vollmacht nachweisen.

Wahlberechtigte, die in das Wählerverzeichnis eingetragen sind, können Wahlscheine bis zum 09.09.2011, 18.00 Uhr beantragen. Wahlberechtigte, die nicht in das Wählerverzeichnis eingetragen sind, können Wahlscheine noch bis zum Wahltag, 15.00 Uhr beantragen. Gleiches gilt, wenn die wahlberechtigte Person schriftlich erklärt, wegen einer plötzlichen Erkrankung den Wahlraum nicht oder nur unter nicht zumutbaren Schwierigkeiten aufsuchen zu können. Bei verbundenen Wahlen, gilt der Wahlscheinantrag für jede Wahl, für die die beantragende Person wahlberechtigt ist. Verlorene Wahlscheine werden nicht ersetzt. 6. Wahlberechtigte mit Wahlschein können nur durch Briefwahl wählen. Bei der Briefwahl hat die wählende Person im verschlossenen Wahlbriefumschlag a) ihren Wahlschein, b) ihren/ihre Stimmzettel im Stimmzettelumschlag so rechtzeitig der auf dem Wahlbriefumschlag angegebenen Wahlleitung zuzuleiten, dass der Wahlbrief spätestens am Wahltag bis 18.00 Uhr eingeht. Er kann auch dort abgegeben werden. Nähere Hinweise darüber, wie durch Briefwahl gewählt wird, sind dem Wahlschein zu entnehmen. In Vertretung · Hergen Korte


Wathlinger Bote

–4–

6. August 2011/32

Samtgemeinde Wathlingen – Der Wahlleiter

Bekanntmachung gemäß § 38NKWO der Wahlvorschläge für die Kommunalwahl am 11. September 2011 Die Bekanntmachung der Wahlvorschläge gemäß § 38 NKWO für die Kommunalwahl 2011 erfolgt erneut, da die vorherigen Bekanntmachungen in der letzten Ausgabe des Wathlinger Boten vom 30.07.2011 zum Teil fehlerhaft und unvollständig waren. Der Wahlausschuss der Samtgemeinde Wathlingen hat aus Anlass seiner öffentlichen Sitzung am 27. Juli 2011 für die Samtgemeinde Wathlingen aus Anlass der Kommunalwahl am 11. September 2011zugelassen: 1 Christlich Demokratische Union Deutschlands in Niedersachsen – CDU 1. Harms, Torsten, Gebur tsjahr: 1965, Rechtsanwalt, 29339 Wathlingen, Uetzer Weg 37 2. Binz, Elisabeth, Geburtsjahr: 1941, Lehrerin a.D., 29336 Nienhagen, Dorfstraße 46 3. Führer, Susanne, Gebur tsjahr: 1958, Kauffrau, 29352 Adelheidsdorf, Kurfürstendamm 53 4. Windelen, Hans-Engelbert, Geburtsjahr: 1943, Diplom-Betriebswirt, 29336 Nienhagen, Kastanienweg 1 5. Mohwinkel, Jürgen-Heinrich, Geburtsjahr: 1951, Lagerist, 29352 Adelheidsdorf, Trift 1 6. Schleicher, Caius, Geburtsdatum: 1965, Augenoptikermeister, 29339 Wathlingen, Nienhagener Straße 2 7. Henne, Manfred, Geburtsdatum: 1952, Kaufmann, 29352 Adelheidsdorf, Theaterstraße 29 8. von Frantzius, Jochen-Eilhard, Geburtsjahr: 1939, Kriminalbeamter i.R., 29336 Nienhagen, Dorfstraße 67 9. Thunich, Mar tin, Gebur tsjahr: 1955, Oberstudiendirektor, 29339 Wathlingen, Heinz-Homann-Ring 33a 10. Sieg, Tobias, Geburtsjahr: 1979, Fachlehrer Gesundheitswesen, 29339 Wathlingen, Knappenstraße 29a 11. Schack, Cordula, Gebur tsjahr: 1967, selbst. Werbekauffrau, 29336 Nienhagen, Im Nordfeld 5 12. Matthaei, Jörg, Geburtsjahr: 1950, Diplom-Sozialpädagoge,-arbeiter, 29352 Adelheidsdorf, Lindenring 50 13. Prashun, Bernd, Geburtsjahr: 1952, Heizungs- und Sanitärbauer, 29336 Nienhagen, Lerchenweg 19a 14. Schwettmann, Kai-Oliver, Geburtsjahr: 1972, Automobilkaufmann, 29352 Adelheidsdorf, Grüner Weg 21 15. Marofka, Jan, Geburtsjahr: 1991, Bankkaufmann, 29339 Wathlingen, Heidland 10 16. Reddingius-Reckmann, Daja, Geburtsjahr: 1973, Gymnasiallehrerin, 29336 Nienhagen, Haferkamp 5 17. Geißler, Elke, Geburtsjahr: 1943, Kauffrau, 29339 Wathlingen, Pahlmannskampweg 4b 18. Rabenstein, Christian, Geburtsjahr: 1980, kaufmännischer Angestellter, 29339 Wathlingen, Schlesierweg 6 19. Yalti, Feride, Geburtsjahr: 1975, Kindertagespflegerin, 29336 Nienhagen, Garswoodstraße 35 20. Mühlstein, Jürgen, Geburtsjahr: 1949, Pensionär, 29352 Adelheidsdorf, Kiebitzkamp 19 21. Paul, Mario, Geburtsjahr: 1966, Systems Engineer, 29339 Wathlingen, Stettiner Weg 11 2 Sozialdemokratische Partei Deutschlands – SPD 1. Schäfer, Georg, Geburtsjahr: 1953, Sozialarbeiter (MASW), 29336 Nienhagen, Burwinkel 19

2. Wendt, Monika, Geburtsjahr: 1966, Lehrerin, 29339 Wathlingen, Hänigser Straße 18 3. Makel, Jörg-Detlef, Geburtsjahr: 1955, Kriminalbeamter, 29336 Nienhagen, Waldweg 52a 4. Kuschke, Uwe, Geburtsjahr: 1959, Technischer Fachwirt, 29352 Adelheidsdorf, Akazienweg 7 5. Sievert-Jünke, Petra, Geburtsjahr: 1966, Industriekauffrau, 29339 Wathlingen, Gartenstraße 12 6. Mikolaiczak, Rosemarie, Geburtsjahr: 1947, kaufmännische Angestellte, 29336 Nienhagen, Sandförth 65 7. Groffmann-Krumsiek, Marianne, Geburtsjahr: 1952, Lehrerin, 29352 Adelheidsdorf, Holzweg 30 8. Yilmaz, Suzan, Geburtsjahr: 1970, pädagogische Mitarbeiterin, 29339 Wathlingen, Am Markshof 2 9. Klawon, Uwe, Geburtsjahr: 1956, Pensionär, 29336 Nienhagen, Maisfeld 13 10. Hoch, Heike, Geburtsjahr: 1965, Arzthelferin, 29352 Adelheidsdorf, Hauptstraße 50 11. Dann, Nilüfer, Geburtsjahr: 1954, Floristin, 29339 Wathlingen, Am Bohlkamp 16a 12. Schnelle, Hartmut, Geburtsjahr: 1967, Landwirt, 29336 Nienhagen, Steinsumpf 1 13. Smid, Andreas, Geburtsjahr: 1973, Industriemeister, 29352 Adelheidsdorf, Theaterstraße 36a 14. Reuter, Lars, Geburtsjahr: 1968, Montagewerker, 29339 Wathlingen, Kiebitzstraße 6 15. Wittich, Christoph, Geburtsjahr: 1973, ITBerater, 29336 Nienhagen, Am Schachthäge 4 16. Lotzing, Erika, Geburtsjahr: 1947, Einzelhandelskauffrau, 29339 Wathlingen, Schneiderstraße 11 17. Narr, Hannelore, Gebur tsjahr: 1949, Hausfrau, 29336 Nienhagen, Ackernstraße 18 18. Peymann, Eric, Geburtsjahr: 1965, Landwirt, 29339 Wathlingen, Zum Bröhn 22 19. Schulz, Norbert, Geburtsjahr: 1952, Vorruhestand, 29336 Nienhagen, Rapsfeld 5 20. Makel, Sören, Geburtsjahr: 1984, Rettungsingenieur, 29336 Nienhagen, Waldweg 52a 21. Kocanci, Gülizar, Geburtsjahr: 1983, Kauffrau für Bürokommunikation, 29339 Wathlingen, Heinz-Homann-Ring 13 22. Jens, Dietmar, Gebur tsjahr: 1947, Bauingenieur, 29336 Nienhagen, Finkenweg 39 23. Ludwigs, Angelika, Geburtsjahr: 1961, Diplom-Sozialpädagogin, 29336 Nienhagen, Im Ölfeld 4 24. Prasuhn, Anke, Geburtsjahr: 1955, Beamtin, 29336 Nienhagen, Lerchenweg 19a 25. Dr. Mahler, Peter, Geburtsjahr: 1958, Bankkaufmann, 29336 Nienhagen, Ostseestraße 4 26. Schäfer, Johannes, Geburtsjahr: 1980, Assessor (jur.), 29336 Nienhagen, Burwinkel 19 4 BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN – GRÜNE 1. Welzien, Simone, Geburtsjahr: 1963, Diplom-Oecotrophologin, 29336 Nienhagen, Auf der Beikhorst 55 2. Kasimir, Marcel, Geburtsjahr: 1979, Realschullehrer, 29339 Wathlingen, Molkereistraße 19

3. Müller, Thomas, Geburtsjahr: 1962, Kaufmann, 29336 Nienhagen, Werner-HeinsWeg 4 4. Stambera, Katherina, Geburtsjahr: 1981, Studentin, 29339 Wathlingen, Sachsenring 19 5. Marheine, Mar-Heinz, Geburtsjahr: 1951, Fachverkäufer, 29339 Wathlingen, Reiherstieg 12a 6. Benedict, Christin, Geburtsjahr: 1962, Studienrätin, 29336 Nienhagen, Sandförth 72a 7. Robel, Karin, Geburtsjahr: 1965, Ergotherapeutin, 29339 Wathlingen, Schlesierweg 23 5 UnabhängigeWählergemeinschaft in der SG Wathlingen – UWG 1. Valentin, Eberhard, Geburtsjahr: 1943, Konrektor i.R., 29336 Nienhagen, Sandförth 34 2. Hass, Alexander, Geburtsjahr: 1970, Kaufmann, 29336 Nienhagen, Dorfstraße 49 b 3. Zimmer, Frank, Gebur tsjahr: 1969, Kaufm. Angestellter, 29336 Nienhagen, Twegte 18 a 4. Blazy, Anja, Geburtsjahr: 1967, Kauffrau, 29336 Nienhagen, Klosterhof 9 6 DIE LINKE. Niedersachsen – DIE LINKE. 1. Hauschild, Rico, Gebur tsjahr: 1972, Rentner, 29339 Wathlingen, Niedersachsenstraße 6 2. Hauschild, Simone, Geburtsjahr: 1969, Hausfrau, 29339 Wathlingen, Niedersachsenstraße 6 7 Wählergemeinschaft Bürger für Adelheidsdorf, Nienhagen und Wathlingen in der Samtgemeinde Wathlingen – BfANW 1. Blazek, Matthias, Geburtsjahr: 1966, Freier Journalist, 29352 Adelheidsdorf, Lindenring 32 2. Gärtner, Kurt, Geburtsjahr: 1961, Rentner, 29352 Adelheidsdorf, Hauptstraße 32 3. Michels, Bernd, Geburtsjahr: 1963, kaufmännischer Angestellter, 29339 Wathlingen, Tilsiter Weg 5 4. Jost, Axel, Geburtsjahr: 1963, kaufmännischer Angestellter, 29352 Adelheidsdorf, Hannoversche Straße 89 5. Schlußat, Peter, Geburtsjahr: 1953, Rentner, 29336 Nienhagen, Am Bahnhof 4a 6. Yalti, Erdal, Geburtsjahr: 1971, Maurermeister, 29336 Nienhagen, Garswoodstraße 35 7. Ohlhof, Ilse-Kathrin, Geburtsjahr: 1963, Damenschneidermeisterin, 29352 Adelheidsdorf, Hauptstraße 27 8. Gehrke, René-Maurice, Gebur tsjahr: 1992, Lagerist, 29352 Adelheidsdorf, Hannoversche Straße 93 9. Ziolkowski, Andreas, Geburtsjahr: 1956, Werkstoffprüfer, 29339 Wathlingen, Pahlmannskampweg 32 10. Homeyer, Hans-Jörg, Geburtsjahr: 1963, Hausmeister, 29352 Adelheidsdor f, Hauptstraße 141a 11. Heuer, Uwe, Geburtsjahr: 1952, Rentner, 29352 Adelheidsdorf, Kiebitzkamp 2 12. Knoop, Horst, Geburtsjahr: 1937, Rentner, 29352 Adelheidsdorf, Kükenkamp 1 9 Wählergemeinschaft in der Samtgemeinde Wathlingen – WG 1. Bremer, Jörg, Geburtsjahr: 1971, Elektroinstallationsmeister, 29352 Adelheidsdorf, Zwillingstraße 23 2. Twelkemeyer, Walter, Geburtsjahr: 1942, Landwir tschaftsmeister, 29352 Adelheidsdorf, Dorfstraße 4

3. Sievers, Jens, Geburtsjahr: 1973, Produktionsleiter, 29352 Adelheidsdor f, Hauptstraße 204 4. Heidbreder, Sven-Werner, Geburtsjahr: 1974, IT-Systemtechniker, 29336 Nienhagen, Klosterhof 7 10 "Bürgerliche Liste" Wählerbündnis für die Samtgemeinde Wathlingen – BL 1. Überheim, Ralf, Geburtsjahr: 1961, Diplom-Kaufmann, 29336 Nienhagen, Werner-Heins-Weg 21 2. Gärtner, Klaus, Geburtsjahr: 1942, Prokurist i. R., 29336 Nienhagen, Ohlen Fladen 13 3. Führer, Ilja, Geburtsjahr: 1969, selbst. Kaufmann, 29336 Nienhagen, Ostseestraße 7 4. Franke, Lothar, Geburtsjahr: 1951, selbst. Kaufmann, 29336 Nienhagen, Breite Horst 9 5. Grütz, Sigrid, Geburtsjahr: 1958, selbst. Kauffrau für Versicherungen und Finanzen, 29336 Nienhagen, Am Berge 3 6. Rode, Heinz-Henning, Geburtsjahr: 1949, Forstbeamter, 29336 Nienhagen, Dannhorstweg 18 7. Lienau, Friedrich-Wilhelm, Geburtsjahr: 1956, Diplom Biologe, 29336 Nienhagen, Dorfstraße 43a 8. Kudrass, Robert, Geburtsjahr: 1965, examinierter Krankenpfleger, 29336 Nienhagen, Dorfstraße 91 9. Denecke, Kurt, Geburtsjahr: 1947, selbst. Betontechnologe, 29336 Nienhagen, Behrestraße 1D 10. Schmidt, Olaf, Geburtsjahr: 1960, Diplom-Ingenieur Luft- und Raumfahrttechnik, 29336 Nienhagen, Dorfstraße 14d 11. Knocke, Peter, Geburtsjahr: 1953, Offizier a.D., 29336 Nienhagen, Rapsfeld 1 12. Wede, Matthias, Gebur tsjahr: 1963, selbst. Kaufmann, 29336 Nienhagen, Anton-Racky-Straße 8 13. Heinemann, Bettina, Geburtsjahr: 1959, selbst. Schneidermeisterin, 29336 Nienhagen, Hermann-Höper-Ring 3a 14. Grütz, Gerhard, Geburtsjahr: 1949, Einzelhandelskaufmann, 29336 Nienhagen, Am Berge 3 15. Gefeke, Elke, Geburtsjahr: 1963, klinische Kunsttherapeutin, 29336 Nienhagen, Waldweg 11 16. Fischer, Rudolf, Geburtsjahr: 1957, Kaufmann, 29336 Nienhagen, Storchenweg 2 17. Kantoks-Albert, Ingrid, Gebur tsjahr: 1955, Taxiunternehmerin, 29339 Wathlingen, Krümmelweg 13 18. Seffer, Bernd, Geburtsjahr: 1945, Versicherungsmakler, 29339 Wathlingen, Schulstraße 17 19. Heinemann, Stefan, Geburtsjahr: 1965, Verwaltungsfachwirt, 29336 Nienhagen, Hermann-Höper-Ring 3a 20. Ilkme, Kemal, Geburtsjahr: 1986, Gastronom, 29339 Wathlingen, Drosselweg 1 21. Westphal, Ralf, Geburtsjahr: 1969, Fachinformatiker, 29339 Wathlingen, Im Felde 2a 11 Einzelwahlvorschlag Thunich Thunich, Beatrix, Gebur tsjahr: 1956, Übersetzerin, 29339 Wathlingen, HeinzHomann-Ring 33a Hergen Korte · Wahlleiter


Wathlinger Bote

–5–

6. August 2011/32

Gemeinde Adelheidsdorf – Der Wahlleiter

Bekanntmachung gemäß § 38 NKWO der Wahlvorschläge für die Kommunalwahl am 11. September 2011 Die Bekanntmachung der Wahlvorschläge gemäß § 38 NKWO für die Kommunalwahl 2011 erfolgt erneut, da die vorherigen Bekanntmachungen in der letzten Ausgabe des Wathlinger Boten vom 30.07.2011 zum Teil fehlerhaft und unvollständig waren. Der Wahlausschuss der Gemeinde Adelheidsdorf hat aus Anlass seiner öffentlichen Sitzung am 27. Juli 2011 folgende Wahlvorschläge für die Gemeinde Adelheidsdorf aus Anlass der Kommunalwahl am 11. September 2011 zugelassen: 1 Christlich Demokratische Union Deutschlands in Niedersachsen – CDU 1. Führer, Susanne, Gebur tsjahr: 1958, Kauffrau, 29352 Adelheidsdorf, Kurfürstendamm 53 2. Mühlstein, Jürgen, Geburtsjahr: 1949, Pensionär, 29352 Adelheidsdorf, Kiebitzkamp19 3. Behrens, Heike, Geburtsjahr: 1968, Industriekauffrau, 29352 Adelheidsdorf, Dorfstraße 1 4. Henne, Manfred, Gebur tsjahr: 1952, Kaufmann, 29352 Adelheidsdorf, Theaterstraße 29 5. Mohwinkel, Jürgen-Heinrich, Geburtsjahr: 1951, Lagerist, 29352 Adelheidsdorf, Trift 1 6. Schwettmann, Kai-Oliver, Geburtsjahr: 1972, Automobilkaufmann, 29352 Adelheidsdorf, Grüner Weg 21

7. Stolte, Jens, Geburtsjahr: 1973, Landwirt, 29352 Adelheidsdorf, Konitzer Straße 56 8. Vornhagen, Wolf-Dieter, Gebur tsjahr: 1966, Betriebswirt, 29352 Adelheidsdorf, Sieversdorfer Straße 14 9. Matthaei, Anke, Geburtsjahr: 1954, Dezernentin, 29352 Adelheidsdorf, Lindenring 50 10. Eitzert, Dietbert, Geburtsjahr: 1956, KfzMechaniker, 29352 Adelheidsdorf, Jägerheide 14 11. Boldt, Hans-Joachim, Geburtsjahr: 1966, Landwirt, 29352 Adelheidsdorf, Hauptstraße 149 12. Rebmann, Olaf, Geburtsjahr: 1982, Angestellter im öffentlichen Dienst, 29352 Adelheidsdorf, Hauptstraße 14a 13. Gaus, Hella, Geburtsjahr: 1956, Praxishelferin, 29352 Adelheidsdorf, Holzweg 13 14. Liedtke, Andreas, Gebur tsjahr: 1980, Landwirt, 29352 Adelheidsdorf, Kurfürstendamm 39 15. Meyer, Franz, Geburtsjahr: 1958, Heizungsbauermeister, 29352 Adelheidsdorf, Amselweg 13 2 Sozialdemokratische ParteiDeutschlands – SPD 1. Kuschke, Uwe, Geburtsjahr: 1959, Technischer Fachwirt, 29352 Adelheidsdorf, Akazienweg 7

Sportlerehrung 2011 der Gemeinde Adelheidsdorf Die Gemeinde Adelheidsdorf beabsichtigt, Sportler/innen zu ehren, die sich in der Spielzeit 2010/2011 in besonderer Weise ausgezeichnet haben. Die Auswahl wird nach den Ehrungsrichtlinien vorgenommen. Darin ist vorgesehen, erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler und deren Trainer/ innen die eine Meisterschaft des Kreises gewonnen oder sich höherrangig mit einem ersten, zweiten oder dritten Rang plaziert haben, zu ehren. Daneben werden auch Mitglieder von Nationalmannschaften ausgezeichnet.

Die Vereine aus der Gemeinde Adelheidsdorf sind bereits aufgefordert, Vorschläge zu unterbreiten. Dieser Aufruf ergeht auch an die Sportlerinnen und Sportler bzw. Mannschaften oder Trainer, die nicht in einem der Vereine in Adelheidsdorf oder Großmoor organisiert sind, aber Ihren Wohnsitz dort haben und die Kriterien der Ehrungsrichtlinien erfüllen. Sie werden gebeten, sich bis zum 19. August 2011 bei der Samtgemeinde Wathlingen, Frau Heidemann-Delic (Tel.-Nr. 05144 - 49126 ) zu melden.

Gemeinde Wathlingen

Baugebiet am 4 Generationen Park wird erschlossen Wathlingen. - In unmittelbarer Nähe des neuen Gebäudes entsteht in Nachbarschaft zu der rund 26.000 qm großen Parkfläche "Lernwelt der Region Aller-Fuhse-Aue" ein Neubaugebiet mit insgesamt 49 Bauplätzen, die von der Gemeinde Wathlingen und der Firma HANNOVER HAUS GmbH, Isernhagen/Altwarmbüchen, vermarktet werden. Insgesamt sind schon zehn BauBeginn der Erschließungsmaßnahmen plätze verbindlich reserviert. "Wir gehen davon aus, dass die Baureife müssen 62,50 je Quadratmeter Bauland im Oktober/November diesen Jahres ge- und für die Erschließung zwischen 20,00 geben ist", so Bürgermeister Torsten und 25,00 Euro je Quadratmeter zahlen. Harms. Die Einnahmen aus den Grund- Ein Preis der nach Ansicht der Wathlinstücksverkäufen dienen ebenfalls der Fi- ger Gemeindeverwaltung gut mit der nanzierung des Zukunftsprojektes 4 Ge- Umgebung mithalten kann. nerationen Park. Potenzielle Neubürger

IP PHOTO FOR YOU Peter Sturke Dorfstraße 50 29336 Nienhagen

9.08. Urlaub 1 011 – 03.09.2 g esetzun

tb Eine No nden, achten rh o ist v a en Aushang ein Sie auf m er Tür! in d

2. Hoch, Heike, Geburtsjahr: 1965, Arzthelferin, 29352 Adelheidsdorf, Hauptstraße 50 3. Dr. Lüning, Holger, Geburtsjahr: 1967, Sozialarbeiter, 29352 Adelheidsdorf, Hannoversche Straße 107 4. Idczak, Diana, Geburtsjahr: 1966, Altenpflegerin, 29352 Adelheidsdorf, Schulstraße 22a 5. Smid, Andreas, Geburtsjahr: 1973, Industriemeister, 29352 Adelheidsdorf, Theaterstraße 36a 6. Hoch, Lena Tabea, Geburtsjahr: 1991, Auszubildene, 29352 Adelheidsdor f, Hauptstraße 50 7. Klein, Thorsten, Geburtsjahr: 1975, Polizeibeamter, 29352 Adelheidsdorf, Theaterstraße 38a 8. Tremmel, Klaus, Geburtsjahr: 1954, Technischer Angestellter, 29352 Adelheidsdorf, Kiebitzkamp 3 7 Bürger für Adelheidsdorf – BfA 1. Blazek, Matthias, Geburtsjahr: 1966, Freier Journalist, 29352 Adelheidsdorf, Lindenring 32 2. Gärtner, Kurt, Geburtsjahr: 1961, Rentner, 29352 Adelheidsdorf, Haupstraße 32 3. Ohlhof, Achim, Geburtsjahr: 1956, Kaufm. Angestellter, 29352 Adelheidsdorf, Hauptstraße 27

4. Jost, Axel, Geburtsjahr: 1963, Teamleiter Logistik, 29352 Adelheidsdorf, Hannoversche Straße 89 5. Junker, Siegmar, Geburtsjahr: 1952, Bilanzbuchhalter, 29352 Adelheidsdorf, Schulstraße 22 6. Heuer, Uwe, Geburtsjahr: 1952, Rentner, 29352 Adelheidsdorf, Kiebitzkamp 2 7. Homeyer, Hans-Jörg, Geburtsjahr: 1963, Hausmeister, 29352 Adelheidsdorf, Hauptstr. 141a 8. Knoop, Horst, Geburtsjahr: 1937, Rentner, 29352 Adelheidsdorf, Kükenkamp 1 9. Gehrke, René-Maurice, Gebur tsjahr: 1992, Lagerist, 29352 Adelheidsdorf, Hannoversche Straße 93 10. Ohlhof, Ilse-Kathrin, Geburtsjahr: 1963, Damenschneiderin, 29352 Adelheidsdorf, Hauptstraße 27 9 Wählergemeinschaft in der Gemeinde Adelheidsdorf – WG 1. Bremer, Jörg, Geburtsjahr: 1971, Elektroinstallationsmeister, 29352 Adelheidsdorf, Zwillingstraße 23 2. Twelkemeyer, Walter, Geburtsjahr: 1942, Landwir tschaftsmeister, 29352 Adelheidsdorf, Dorfstraße 4 3. Sievers, Jens, Geburtsjahr: 1973, Produktionsleiter, 29352 Adelheidsdor f, Hauptstraße 204 Hergen Korte · Wahlleiter

2. Satzung zur Änderung der Hauptsatzung der Samtgemeinde Wathlingen Aufgrund der §§ 6, 7 und 73 der Niedersächischen Gemeindeordnung (NGO) vom 22.08.1996 (Nds. GVBI. S. 382) in der z.Z. geltenden Fassung hat der Rat der Samtgemeinde Wathlingen in seiner Sitzung vom 29.06.2011 folgende 2. Satzung zur Änderung der Hauptsatzung

der Samtgemeinde Wathlingen beschlossen: Artikel 1: In § 3 wird folgende Nummer 2 ergänzt: „2. die Einrichtung von Hortgruppen an den Ganztagsgrundschulen“ Artikel 2: Diese Änderungssatzung tritt am 01.08.2011 in Kraft.

Seniorenfahrt der Gemeinde Nienhagen in die Altmark Die Gemeinde ermöglicht Ihnen am Donnerstag, 25. August 2011 an einer Tagesfahrt zur Baumkuchenbäckerei in der Hansestadt Salzwedel und an einer Kutschfahrt am Arendsee teilzunehmen. Um 7.30 Uhr starten wir am Klosterhof und um 7.40 Uhr am Feuerwehrgerätehaus Nienhagen. Programm 10:00 Uhr Besichtigung mit Führung und Verkostung in der Baumkuchenbäckerei 11.30 Uhr Stadtführung durch Salzwedel 13.00 Uhr Mittagessen im Gaststätte "Zur Wolfsschlucht" in Kläden / Arendsee 15.00 Uhr romantische Kutschfahrt um den Arendsee mit gemütlichem Kaffeetrinken Gegen 20.00 Uhr werden wir wieder in Nienhagen ankommen. Reisepreis: 32,00 € pro Teilnehmer Im Preis sind enthalten - Busfahrt, Besichtigung, Stadtführung, und Kutschfahrt mit Öffnungszeiten: Mo., Mi., Fr. 9.00 - 11.00 Uhr 14.00 - 18.00 Uhr Di. + Do. 10.00 - 13.00 Uhr Nach Absprache ab 18.00 Uhr Sa. + So. nach Absprache

Kaffeetrinken - Das Mittagessen muss separat bezahlt werden. Die Speisekarte der Gaststätte Wolfsschlucht liegt bei der Anmeldung im Rathaus aus. Menüwunsch soll dann angegeben werden. Anmeldung und Bezahlung bitte ab 08. August 2011 im Rathaus Nienhagen bei Frau Pohl (05144-49152). Es grüßt Winfried Jakob, Vorsitzender des Bürger- und Kulturausschusses

KONTAKT: Tel. 0 51 44 / 667 32 07 Mobil 0175 877 98 38 Fax 0 51 44 / 667 32 08 E-Mail info@ip-photoforyou.de www.ip-photoforyou.de


Unser Großmoor & Adelheidsdorf...

Kaffee-, B

ier- &

• Heizung – Sanitär • Wartung Öl u. Gas • Badsanierung • Wärmepumpen • Pelletsheizung Heizung · Sanitär · Wartungsdienst Heizungs- u. Lüftungsbaumeister

• Solaranlagen

Restaurant

Druck Werbung

Leckeres zum Grillen Bratwurst, Chiliwürstchen, Schinkenkrakauer, Käsegriller, Nackensteaks u.v.m.

Gestaltung

Amselweg 13 Tel. 05085/6188 www.franz-meyer-heizung.de 29352 Adelheidsdorf Fax 05085/981957 fr.meyer@t-online.de

%-+=§ Silke Reinhardt

info@moorverlag.de Telefon (0 50 85) 74 27 Telefax (0 50 85) 74 99 Gartenstraße 11 29352 Adelheidsdorf www.moorverlag.de

Bei uns erhalten Sie Gelbe

KROATISCHE SPEZIALITÄTEN

Weingärten

Restaurants in Ihrer Nähe!

Säcke

Frische Brötchen Mi. – Fr. 8 – 12 u. 15 – 18 Uhr · Sa. 8 – 12 Uhr Tel. 0 50 85 / 74 96 · 29352 Großmoor · Theaterstr. 52

Die Steuerberaterin Ihres Vertrauens in Großmoor und der Samtgemeinde Wathlingen.

Gemütlicher Biergarten

Hauptstraße 140 · 29352 Adelheidsdorf OT Großmoor

 0 50 85-13 43 und 01 62-935 19 10 Email: SteuerReinhardt@aol.com

Sanitär • Heizung • Lüftungsbau Kundendienst • Bauklempnerei • Warten Öl u. Gas

Jahnring 13 · 29336 Nienhagen Tel. 0 51 44 / 31 11 www.jahnstuben-nienhagen.de

Engelkenkamp 3 • Adelheidsdorf (0 51 41) 8 26 49 Fax (0 51 41) 8 36 53

Mobil 0172 / 5 32 47 91

Steindamm 34

E-Mail: info@horstmoellendorfgmbh.de

„Utermark’s Mangelstübchen“ Lindenring 18 · Adelheidsdorf Öffnungszeiten: Di., Mi. u. Do. von 8.00 bis 18.00 Uhr

 05141 83137

Restaurant La Cabaña Inhaberin Gundula Narjes Breite Straße 19 29221 Celle Tel.(0 51 41) 84220 od. 993 76 88 www.la-cabana-celle.de info@la-cabana-celle.de

Bei uns gut essen z.B.

12.08. Fischtapas 18.08. Tapasbuffet 27.08. Spanisches Buffet Kommen Sie doch mal vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

   

29225 Celle

Tel. 05141 47888

Deutsche & Mediterrane Küche jeden Sonntag Brunch wechselndes Buffet Entspannt feiern in stilvollem Ambiente Lassen Sie sich individuell beraten Unsere Öffnungszeiten Di – Sa ab 17 Uhr So ab 9 Uhr durchgehend Infos unter www.Pfefferhaeuschen.de

Öffnungszeiten: täglich 12.00 Uhr – 14.00 Uhr und ab 17.30 Uhr (Küche bis 22.30 Uhr)

Volker Voges Treppen- u. Massivholzbau Meisterbetrieb

N N N N N N

Holztreppen eingestemmt und aufgesattelt Wendel-, Raumspar- und Podesttreppen Holzstufen auf Beton- und Stahltreppen Geländer und Geländerteile Entwurf, Fertigung und Montage und vieles mehr...

Hausgeräteservice Andreas Mikula Adelheidsdorf Tel. 0 51 41 / 887 98 77 Reparatur aller Haushaltsgeräte – alle Marken

Kurfürstendamm 1 · 29352 Großmoor

Tel. 0 50 85 / 67 89 www.treppenidee.de

z.B. Geschirrspüler, Trockner, Herde, Kochfelder, Waschmaschinen, Kühl- und Gefriergeräte usw.

Pfifferlinge & frischer Matjes


Wathlinger Bote

–7–

Gemeinde Nienhagen – Der Wahlleiter

Bekanntmachung gemäß § 38NKWO der Wahlvorschläge für die Kommunalwahl am 11. September 2011 Die Bekanntmachung der Wahlvorschläge gemäß § 38 NKWO für die Kommunalwahl 2011 erfolgt erneut, da die vorherigen Bekanntmachungen in der letzten Ausgabe des Wathlinger Boten vom 30.07.2011 zum Teil fehlerhaft und unvollständig waren. Der Wahlausschuss der Gemeinde Nienhagen hat aus Anlass seiner öffentlichen Sitzung am 27. Juli 2011 folgende Wahlvorschläge für die Gemeinde Nienhagen aus Anlass der Kommunalwahl am 11. September 201 zugelassen: 1 Christlich Demokratische Union Deutschlands in Niedersachsen – CDU 1. Binz, Elisabeth, Geburtsjahr: 1941, Lehrerin a.D., 29336 Nienhagen, Dorfstraße 46 2. Windelen, Hans-Engelbert, Geburtsjahr: 1943, Diplom-Betriebswirt, 29336 Nienhagen, Kastanienweg 1 3. Schack, Cordula, Gebur tsjahr: 1967, selbst. Werbekauffrau, 29336 Nienhagen, Im Nordfeld 5 4. von Frantzius, Jochen-Eilhard, Geburtsjahr: 1939, Kriminalbeamter i.R., 29336 Nienhagen, Dorfstraße 67 5. Heinemann, Dirk, Geburtsjahr: 1967, Berufssoldat, 29336 Nienhagen, Burwinkel 1a 6. Prasuhn, Bernd, Geburtsjahr: 1952, Heizungs- und Sanitärmonteur, 29336 Nienhagen, Lerchenweg 19a 7. Yalti, Feride, Geburtsjahr: 1975, Kindertagespflegerin, 29336 Nienhagen, Garswoodstraße 35 8. Jakob, Horst Winfried, Geburtsjahr: 1938, Justizbeamter i.R., 29336 Nienhagen, Am Fleitgraben 43 9. Grieschek, Michael, Geburtsjahr: 1966, selbst. Maurermeister, 29336 Nienhagen, Gartenweg 16 10. Pretzer, Andrea, Geburtsjahr: 1987, Bankkauffrau, 29336 Nienhagen, Garswoodstraße 26 11. Rosenstädt, Mike, Geburtsjahr: 1972, Schausteller, 29336 Nienhagen, Am Bahnhof 11 2 Sozialdemokratische Partei Deutschlands – SPD 1. Makel, Jörg-Detlef, Geburtsjahr: 1955, Kriminalbeamter, 29336 Nienhagen, Waldweg 52a 2. Mikolaiczak, Rosemarie, Geburtsjahr: 1947, kaufmännische Angestellte, 29336 Nienhagen, Sandförth 65 3. Schäfer, Georg, Geburtsjahr: 1953, Sozialarbeiter (MASW), 29336 Nienhagen, Burwinkel 19 4. Prasuhn, Anke, Geburtsjahr: 1955, Beamtin, 29336 Nienhagen, Lerchenweg 19a 5. Dr. Mahler, Peter, Geburtsjahr: 1958, Bankkaufmann, 29336 Nienhagen, Ostseestraße 4 6. Wittich, Christoph, Geburtsjahr: 1973, ITBerater, 29336 Nienhagen, Am Schachthäge 4 7. Narr, Hannelore, Gebur tsjahr: 1949, Hausfrau, 29336 Nienhagen, Ackernstraße 18 8. Schnelle, Hartmut, Geburtsjahr: 1967, Landwirt, 29336 Nienhagen, Steinsumpf 1 9. Kaftan, Gonca, Geburtsjahr: 1976, Großund Außenhandelskauffrau, 29336 Nienhagen, Am Hachehof 14 10. Schulz, Norbert, Geburtsjahr: 1952, Vorruhestand, 29336 Nienhagen, Rapsfeld 5 11. Jens, Dietmar, Geburtsjahr: 1947, Bauingenieur , 29336 Nienhagen, Finkenweg 39 12. Ludwigs, Angelika, Geburtsjahr: 1961, Diplom-Sozialpädagogin, 29336 NienhagenIm, Ölfeld 4 13. Klawon, Uwe, Geburtsjahr: 1956, Pensionär, 29336 Nienhagen, Maisfeld 13 14. Trenkner, Rolf, Geburtsjahr: 1961, Jurist, 29336 Nienhagen, von-Bliedung-Weg 19

15. Schäfer, Johannes, Geburtsjahr: 1980, Assessor (jur.), 29336 Nienhagen, Burwinkel 19 16. Makel, Sören, Geburtsjahr: 1984, Rettungsingenieur, 29336 Nienhagen, Waldweg 52a 4 BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN – GRÜNE 1. Benedict, Christin, Geburtsjahr: 1962, Studienrätin, 29336 Nienhagen, Sandförth 72a 2. Müller, Thomas, Geburtsjahr: 1962, Kaufmann, 29336 Nienhagen, Werner-HeinsWeg 4 3. Welzien, Simone, Geburtsjahr: 1963, Diplom-Oecotrophologin, 29336 Nienhagen, Auf der Beikhorst 55 4. Thöling, Sigrid, Geburtsjahr: 1968, Diplom-Sozialpädagogin, 29336 Nienhagen, Garswoodstraße 35 5 UnabhängigeWählergemeinschaft in der Gemeinde Nienhagen – UWG 1. Zimmer, Frank, Gebur tsjahr: 1969, Kaufm. Angestellter, 29336 Nienhagen, Twegte 18 a 2. Valentin, Eberhard, Geburtsjahr: 1943, Konrektor i.R., 29336 Nienhagen, Sandförth 34 3. Hass, Alexander, Gebur tsjahr: 1970, Kaufmann, 29336 Nienhagen, Dorfstraße 49 b 4. Blazy, Anja, Geburtsjahr: 1967, Kauffrau, 29336 Nienhagen, Klosterhof 9 10 "Bürgerliche Liste" Wählerbündnis für Nienhagen – BL 1. Gärtner, Klaus, Geburtsjahr: 1942, Prokurist i. R. , 29336 Nienhagen, Ohlen Fladen 13 2. Rode, Heinz-Henning, Geburtsjahr: 1949, Forstbeamter, 29336 Nienhagen, Dannhorstweg 18 3. Überheim, Ralf, Geburtsjahr: 1961, Diplom-Kaufmann, 29336 Nienhagen, Werner-Heins-Weg 21 4. Lienau, Annegret, Gebur tsjahr: 1949, Hauswirtschaftsleiterin, 29336 Nienhagen, Dorfstraße 21 5. Wede, Matthias, Gebur tsjahr: 1963, selbst. Kaufmann, 29336 Nienhagen, Anton-Racky-Straße 8 6. Lienau, Friedrich-Wilhelm, Geburtsjahr: 1956, Diplom Biologe, 29336 Nienhagen, Dorfstraße 43a 7. Führer, Ilja, Geburtsjahr: 1969, selbst. Kaufmann, 29336 Nienhagen, Ostseestraße 7 8. Franke, Lothar, Geburtsjahr: 1951, selbst. Kaufmann, 29336 Nienhagen, Breite Horst 9 9. Kudrass, Robert, Geburtsjahr: 1965, Examinierter Krankenpfleger, 29336 Nienhagen, Dorfstraße 91 10. Schmidt, Olaf, Geburtsjahr: 1960, Diplom-Ingenieur Luft- und Raumfahrttechnik, 29336 Nienhagen, Dorfstraße 14d 11. Knocke, Peter, Geburtsjahr: 1953, Offizier a.D., 29336 Nienhagen, Rapsfeld 1 12. Heinemann, Bettina, Geburtsjahr: 1959, selbst. Schneidermeisterin, 29336 Nienhagen, Hermann-Höper-Ring 3a 13. Denecke, Kurt, Geburtsjahr: 1947, selbst. Betontechnologe, 29336 Nienhagen, Behrestraße 1D 14. Gefeke, Elke, Geburtsjahr: 1963, klinische Kunsttherapeutin, 29336 Nienhagen, Waldweg 11 15. Grütz, Sigrid, Geburtsjahr: 1958, selbst. Kauffrau für Versicherungen und Finanzen, 29336 Nienhagen, Am Berge 3 16. Grütz, Gerhard, Geburtsjahr: 1949, Einzelhandelskaufmann, 29336 Nienhagen, Am Berge 3 17. Heinemann, Stefan, Geburtsjahr: 1965, Verwaltungsfachwirt, 29336 Nienhagen, Hermann-Höper-Ring 3a Hergen Korte · Wahlleiter

6. August 2011/32

Gemeinde Wathlingen – Der Wahlleiter

Bekanntmachung gemäß § 38 NKWO der Wahlvorschläge für die Kommunalwahl am 11. September 2011 Die Bekanntmachung der Wahlvorschläge gemäß § 38 NKWO für die Kommunalwahl 2011 erfolgt erneut, da die vorherigen Bekanntmachungen in der letzten Ausgabe des Wathlinger Boten vom 30.07.2011 zum Teil fehlerhaft und unvollständig waren. Der Wahlausschuss der Gemeinde Wathlingen hat aus Anlass seiner öffentlichen Sitzung am 27. Juli 2011 folgende Wahlvorschläge für die Gemeinde Wathlingen aus Anlass der Kommunalwahl am 11. September 2011 zugelassen: 1 Christlich Demokratische Union Deutschlands in Niedersachsen – CDU 1. Harms, Torsten, Gebur tsjahr: 1965, Rechtsanwalt, 29339 Wathlingen, Uetzer Weg 37 2. Schleicher, Caius, Geburtsjahr: 1965, Augenoptikermeister, 29339 Wathlingen, Nienhagener Straße 2 3. Kesselhut, Johann-Heinrich, Geburtsjahr: 1965, Landwir tschaftsmeister, 29339 Wathlingen, Am Thie 4 4. Bott, Joachim, Geburtsjahr: 1958, Marketing Berater, 29339 Wathlingen, Pahlmannskampweg 24 5. Rabenstein, Dana, Geburtsjahr: 1981, Beamtin, 29339 Wathlingen, Schlesierweg 6 6. Geißler, Elke, Geburtsjahr: 1943, Kauffrau, 29339 Wathlingen, Pahlmannskampweg 4b 7. Biedermann, Kerstin, Geburtsjahr: 1974, Werbegrafikerin, 29339 Wathlingen, Langer Weg 14 8. Dolla, Udo, Geburtsjahr: 1948, Verfahrenstechniker, 29339 Wathlingen, Brahmsstraße 4 9. Sieg, Tobias, Geburtsjahr: 1979, Fachlehrer Gesundheitswesen, 29339 Wathlingen, Knappenstraße 29a 10. Sauer, Karola, Geburtsjahr: 1944, Lehrerin, 29339 Wathlingen, Im Kirchenwinkel 9 11. von Reden, Jobst, Geburtsjahr: 1971, Landwirtschaftsmeister, 29339 Wathlingen, Eicklinger Straße 8 12. Paul, Mario, Geburtsjahr: 1966, Systems Engineer, 29339 Wathlingen, Stettiner Weg 11 13. Gose-Marofka, Sylvia, Geburtsjahr: 1967, Medizinische Fachangestellte, 29339 Wathlingen, Heidland 10 14. Griesbach, Gitta, Gebur tsjahr: 1958, Rechtsanwalts- und Notargehilfin, 29339 Wathlingen, Gartenstraße 14 15. Scholz, Wolfgang, Geburtsjahr: 1944, Diplom-Ingenieur, 29339 Wathlingen, Am Krähenberg 12 16. Marofka, Jan, Geburtsjahr: 1991, Selbstständig, 29339 Wathlingen, Heidland 10 17. Günther, Evelyn, Geburtsjahr: 1969, Verwaltungsfachangestellte, 29339 Wathlingen, Heesewinkel 1 18. Späth, Dennis, Geburtsjahr: 1969, Realschullehrer, 29339 Wathlingen, Weißdornweg 2 19. Zimmermann, Benjamin, Geburtsdatum: 1984, Teiledienstmitarbeiter, 29339 Wathlingen, An den Röstebänken 8a 20. Bostelmann, Frank, Geburtsjahr: 1965, Lagerist, 29339 Wathlingen, Finkenweg 18 21. Rabenstein, Christian, Geburtsjahr: 1980, Kaufmännischer Angestellter, 29339 Wathlingen, Schlesierweg 6

2

Sozialdemokratische Partei Deutschlands – SPD 1. Wendt, Monika, Geburtsjahr: 1966, Lehrerin, 29339 Wathlingen, Hänigser Straße 18 2. Fiedler, Thomas, Gebur tsjahr: 1965, Rechtsanwalt, 29339 Wathlingen, Westpreußenring 14 3. Sievert- Jünke, Petra, Geburtsjahr: 1966, Industriekauffrau, 29339 Wathlingen, Gartenstraße 12 4. Reuter, Lars, Geburtsjahr: 1968, Montagewerker, 29339 Wathlingen, Kiebitzstraße 6 5. Dann, Nilüfer, Geburtsjahr: 1954, Floristin, 29339 Wathlingen, Am Bohlkamp 16a 6. Peymann, Eric, Geburtsjahr: 1965, Landwirt, 29339 Wathlingen, Zum Bröhn 22 7. Yilmaz, Suzan, Geburtsjahr: 1970, pädagogische Mitarbeiterin, 29339 Wathlingen, Am Markshof 2 8. Lotzing, Erika, Geburtsjahr: 1947, Einzelhandelskauffrau, 29339 Wathlingen, Schneiderstraße 11 9. Kocanci, Gülizar, Geburtsjahr: 1983, Kauffrau für Bürokommunikation, 29339 Wathlingen, Heinz-Homann-Ring 13 10. Leckelt, Katrin, Geburtsjahr: 1973, Sekretärin, 29339 Wathlingen, Heinz-HomannRing 4 11. Jaenicke, Doris, Geburtsjahr: 1965, Verkäuferin, 29339 Wathlingen, Sachsenring 13 4 BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN – GRÜNE 1. Stambera, Katherina, Geburtsjahr: 1981, Studentin, 29339 Wathlingen, Sachsenring 19 2. Marheine, Mar-Heinz, Geburtsjahr: 1951, Fachverkäufer, 29339 Wathlingen, Reiherstieg 12a 3. Robel, Karin, Geburtsjahr: 1965, Ergotherapeutin, 29339 Wathlingen, Schlesierweg 23 4. Kasimir, Marcel, Geburtsjahr: 1979, Realschullehrer, 29339 Wathlingen, Molkereistraße 19 7 Bürger für Wathlingen – BfW 1. Michels, Bernd, Geburtsjahr: 1963, Kaufmann, 29339 Wathlingen, Tilsiter Weg 5 2. Ziolkowski, Andreas, Geburtsjahr: 1956, Werkstoffprüfer, 29339 Wathlingen, Pahlmannskampweg 32 10 "Bürgerliche Liste" Wählerbündnis für Wathlingen – BL 1. Kantoks-Albert, Ingrid, Gebur tsjahr: 1955, Taxiunternehmerin, 29339 Wathlingen, Krümmelweg 13 2. Fischer, Rudolf, Gebur tsjahr: 1957, Kaufmann, 29339 Wathlingen, Storchenweg 2 3. Ilkme, Kemal, Geburtsjahr: 1986, Gastronom, 29339 Wathlingen, Drosselweg 1 4. Seffer, Bernd, Geburtsjahr: 1945, Versicherungsmakler, 29339 Wathlingen, Schulstraße 17 5. Westphal, Ralph, Gebur tsjahr: 1969, Fachinformatiker, 29339 Wathlingen, Am Felde 2a 11 Einzelwahlvorschlag Thunich Thunich, Beatrix, Gebur tsjahr: 1956, Übersetzerin, 29339 Wathlingen, HeinzHomann-Ring 33a Hergen Korte · Wahlleiter


Wathlinger Bote

–8–

6. August 2011/32

Geburtstage vom 8. bis 14. August 2011

Wir gratulieren:

KOLLAGEN Hautpflege

Adelheidsdorf Karl Marheine, Zwillingstraße 49

geb. am 11.08.1920

91. Geburtstag

Nienhagen

Kosmetik- und Fußpflege-Stübchen

Anja Bliedung Breslauer Str. 3 · 29339 Wathlingen · Tel. 0 5144 / 43 64 Termine nach Vereinbarung

Sprechtage der Versichertenberater Versichertenältester der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft, Bahn und Seekasse Kostenlose Beratung und Hilfe in Rentenangelegenheiten der knappschaftlichen Rentenversicherung, der allgemeinen Rentenversicherung, sowie in Fragen der knappschaftlichen Kranken- und Pflegeversicherung. Ihr Ansprechpartner: Olaf Heinicke, Webersfeld 5, 29358 Eicklingen, Tel.: 05144 / 3225. Termine jederzeit nach Absprache. Bei Verhinderung wegen Alter oder Krankheit auch Hausbesuch.

Ida Forster, Bennebosteler Weg 5 geb. am 08.08.1935 Margarete Glauner, Herzogin-Agnes-Platz 3 geb. am 10.08.1933 Gerhard Neumann, Amselstieg 13 geb. am 10.08.1935 Ilse Reinke, Bennebosteler Weg 1 geb. am 10.08.1919 Irma Fehlig, Herzogin-Agnes-Platz 4 geb. am 12.08.1928 Dörthe Schirmacher, Drosselweg 4 geb. am 12.08.1937 Helene Gostek, Heidkamp 38 geb. am 13.08.1930 Reinhard Ottenberg, Butterstieg 3 geb. am 13.08.1939 Karl-Heinz Sewerin, Am Hachehof 16 geb. am 14.08.1939

Wathlingen Erika Alpers, Hellebruchweg 4 Frieda Zimmer, An der Worth 8 Ingeborg Röper, Finkenweg 10 Anastasia Geht, Martin-Luther-Straße 12 Erich Zabel, Lerchenweg 13

Sprechstunden jeden Mittwoch in der Zeit von 15.00 – 17.00 Uhr.

Sprechtag des Versichertenberaters – in Wathlingen – der Deutschen Rentenversicherung Bund Werner Bursch, Fr.-Oberheide-Str. 17, 29339 Wathlingen, Tel. 05144-5778. Montag, den 25.07.2011, 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr. Telef. Anmeldung erbeten. Persönliche Beratung zu Hause nach Absprache. Auskünfte, Beratungen und Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen für alle Rentenangelegenheiten sind kostenfrei!

geb. am 09.08.1928 geb. am 10.08.1913 geb. am 11.08.1937 geb. am 13.08.1925 geb. am 14.08.1937

83. Geburtstag 98. Geburtstag 74. Geburtstag 86. Geburtstag 74. Geburtstag

Sommerfest

Sprechtage des Versichertenberaters im Rathaus Nienhagen im Monat August 2011 Herr Werner Bursch steht für Fragen und für das Aufnehmen von Anträgen in Angelegenheiten der Deutschen Rentenversicherung am: Donnerstag, den 04. August 2011 und Donnerstag, den 18. August 2011 - jeweils ab 14.00 Uhr im Rathaus Nienhagen, Zimmer 22, zur Verfügung. Telefonische Anmeldung ist erbeten unter der Telefonnummer 49167 Frau Krebs, 49168 Frau Rudolf (Rathaus Wathlingen), oder 49152 Frau Pohl (Rathaus Nienhagen).

76. Geburtstag 78. Geburtstag 76. Geburtstag 92. Geburtstag 83. Geburtstag 74. Geburtstag 81. Geburtstag 72. Geburtstag 72. Geburtstag

& „Tag der offenen Tür“

der Ortsfeuerwehr Adelheidsdorf

Samstag, 13. August 2011, 14.00 - 18.00 Uhr am Feuerwehrhaus Adelheidsdorf Gegrilltes, kühle Getränke, reichhaltiges Kuchenbuffet, Hüpfburg, Wasserspiele mit der Jugendfeuerwehr, Kinderschminken, Vorführungen und eine Fahrzeugschau. 15.00 Uhr Auftritt des Feuerwehrmusikzuges Adelheidsdorf 17.00 Uhr Auftritt des Gemischten Chores Großmoor

Diskutieren Sie mit Ihren Kandidaten der

CDU-Adelheidsdorf bei Matjes und mehr im Dorfgemeinschaftshaus in Großmoor am Mittwoch, den 24.08.2011 ab 18.30 Uhr. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen!


Wathlinger Bote

–9–

6. August 2011/32

Veranstaltungskalender für August und September 2011 Adelheidsdorf Sa. 13.08. 14 – 18 Uhr Sommerfest der Ortsfeuerwehr Adelheidsdorf am Feuerwehrhaus, 15 Uhr Auftritt des Feuerwehrmusikzuges Adelheidsdorf, 17 Uhr Auftritt des Gemischten Chores Großmoor Di. 23.08. 17 Uhr, Grillabend am Dorfgemeinschaftshaus in Großmoor, Gäste sind herzlich willkommen, SoVD Ortsverband Großmoor

Nienhagen Jeden Mi. 13 – 18 Uhr, Papiersammlung des DRK in Nhg. auf dem Parkplatz Edeka neukauf Jeden Mi. Heimatmuseum Nhg, von 15 – 18 Uhr geöffnet. Jeden 1. Donnerstag im Monat um 14.30 Uhr Klönnachmittag im Jägerhof Nienhagen, VdK Ortsverband Nienhagen-Wathlingen So. 07.08. ab 9.30 Uhr, Monatsversammlung, Alte Schule, Dorfstraße 26, Rassekaninchenzuchtverein F335 Nienhagen von 1980 Di. 09.08. ab 19 Uhr Klönen in der Alten Schule, Dorfstr. 26, – Heimatverein Nienhagen Do. 11.8. 14 Uhr, Radfahrt - Einladung bei langjährigen Mitradlern - ab Schafstallweg 5, Nienhagen. Teilnahme immer auf eigenes Risiko. Donnerstagsradler, Tel. 05085-364. Do. 18.8. 14 Uhr; Radfahrt - mit Einkehr -, ab Schafstallweg 5, Nienhagen. Teilnahme immer auf eigenes Risiko. Donnerstagsradler, Tel. 05085-364. Fr. 19.08. Stammtisch-Sommerpause, Dorfstraße 34, Förderkreis der Freundschaft Seneley Green

Gardinendesign Fensterdekoration Sicht- und Sonnenschutz

Sa. 20.08. Tages-Busfahrt, Anmeldungen bis 13.08. bei I. u. G. Männecke (Tel. 2757)- Heimatverein Nienhagen Di. 23.08. ab 16 Uhr, plattdeutscher Nachmittag in der Alten Schule, Dorfstr. 26, - Heimatverein Nienhagen Do. 25.8. 14 Uhr, Radfahrt - mit Thermoskanne ab Schafstallweg 5, Nienhagen. Teilnahme immer auf eigenes Risiko. Donnerstagsradler, Tel. 05085-364. Fr. 26.8. 18 Uhr, Grillen am „Alten Sportheim“ im Jahnring. Förderkreis der Freundschaft Seneley Green - Nienhagen, Tel. 051442448 So. 28.08. 10 – 18 Uhr, Hagenmarkt, Schützenverein Nienhagen e.V. Sa. 03.09. Samtgemeindemeisterschaft, Schützenverein Nienhagen e.V.

Wathlingen Fr. 12.08. kein Übungsschießen, Aufbau zum Damenjubiläum im Schützenheim, Schützenverein „Freischütz“ Wathlingen von 1922 e.V. 2011 Sa. 13.08. 18 Uhr, Damenjubiläum im Schützenheim, Schützenverein „Freischütz“ Wathlingen von 1922 e.V. 2011 So. 14.08. 10 Uhr, Kindertag, Kleingärtner-Verein Wathlingen e.V.

Am Freitag, 12.08.2011 um 18.30 Uhr tritt die 1. Herren des TuS Bröckel in der Kreisliga Celle bei der ersten Mannschaft des SC Wietzenbruch an. Das Spiel findet auf dem Sportplatz Wietzenbruch, Wangelinweg 1, in Celle statt. Die 1. Herren wird von der VGH Vertretung Mario Schmidt, Mühlenweg 35, 29358 Eicklingen, Tel. 05144-8953, E-Mail: mario.schmidt@vgh.de, und der ELEKTRO Bredefeld GmbH, Dorfstraße 14a, 29358 Eicklingen, Tel. 05144-3372, E-Mail: info@elektrobredefeld.de, unterstützt.

Klostergang · 29221 Celle Telefon (0 51 41) 27 80 12

Am Sonntag, 14.08.2011 um 15:00 Uhr tritt die 1. Herren des TuS Bröckel in der Kreisliga Celle bei der ersten Mannschaft des VfL Wathlingen an. Das Spiel findet auf dem Sportplatz Kolonie, Riedelstraße, in Wathlingen statt. Die 1. Herren wird von der SAKON Sandstrahl- und Konservierungsgesellschaft mbH, Siemensstraße 10, 30827 Garbsen, Tel. (0 51 31 / 49 09 70, E-Mail: info@sakon-gmbh.de, und der ZMP Krajewski GmbH, Sägemühlenstraße 9, 29339 Wathlingen, Tel. (0 51 44) 84 72, unterstützt. Weitere Informationen sind auf www.fussballfreunde-broeckel.de zu finden.

Sonntag, 28. August 12.00 - 16.00 Uhr im Forum der Realschule Wathlingen Cafeteria mit selbstgebackenem Kuchen Anmeldungen ab sofort: Tel. 05144 - 493 800 oder Tel. 05144 - 970 956 E-Mail: foerderkreis-spatzennest@arcor.de Standgebühr: 1 selbstgebackener Kuchen und 5 €

0179 - 952 60 66 Ein neues Buch aus der Region

Spielankündigung Freitag, 12.08.2011

Flohmarkt

Wespenbeseitigung

TuS Bröckel - Fußballsparte

Sonntag, 14.08.2011 Gardinenstoffe Rollos Raffrollos Jalousetten Plissee Gardinenzubehör Markisen

Di. 16.08. 19 Uhr, 211er Pokalschießen Ü60 im Schützenheim, Schützenverein „Freischütz“ Wathlingen von 1922 e.V. 2011 Fr. 19.08. 20 – 22 Uhr, Übungsschießen im Schützenheim, Schützenverein „Freischütz“ Wathlingen von 1922 e.V. 2011 Mi. 24.08. Wiederbeginn der Übungsabende nach den Sommerferien, Ambulante Herzsportgruppe Wathlingen Fr. 26.08. 20 – 22 Uhr, Übungsschießen im Schützenheim, Schützenverein „Freischütz“ Wathlingen von 1922 e.V. 2011 So. 28.08. SPD-Fahrradtour, Abfahrt: 10 Uhr am Wathlinger Schacht (ehemals Bürgerhaus)! Die Mitbürger, die nicht mitradeln, sind ab 11.30 Uhr in den Santelmanns Hof herzlich eingeladen. Ab 12 Uhr werden wir am Santelmanns Hof gemeinsam grillen, SPD Ortsverein Wathlingen Do. 01.09. 15.30 Uhr Plattdeutscher Nachmittag in Santelmanns Hof, Wathlinger Heimatverein

Förderkreis Spatzennest e.V.

Aus dem Beruf ausscheiden, auf einmal ganz viel Zeit haben, und dazu noch älter werden – das kann, besonders für Männer, die sich jahrzehntelang intensiv ihrem Beruf widmeten, zum Problem werden. Was tun gegen die plötzliche Langeweile? Die Herausgeberin Christiane Boltz begab sich auf die Suche und präsentiert auf charmante Weise eine vielfältige Mischung von Ideen aller Art, die unabhängig vom Alter verwirklicht werden können. Manche sind alltäglich, manche auch etwas verrückt. Die Absicht dieses Buches ist es, das Quäntchen Abenteuerlust zu wecken, das man in jedem Fall braucht, um etwas Neues zu probieren. Viele Menschen vor Ort haben Ideen und Schilderungen ihres Hobbys beigesteuert, so dass ganz nebenbei auch ein kleines Heimatbuch entstanden ist. So berichtet Paul Nordhues über sein Abenteuer in der Mongolei als „Senior Expert“, Andreas Hujer wirbt für das Karate-Training, und Wolfram Harth erzählt von seinen Erlebnissen als Amateurfunker. Claudia Winter schreibt über Ahnenforschung, Karin Starck über Malen und Bildhauern, Bernd Boltz (u.a.) über das Inlineskaten. Auch Kalibahner Achim Leiner ist vertreten, die Kleingärtner Eckhardt und Heidi Maier und Geflügelzüchter Wolfgang Hippler. Das Buch, das beim Moorverlag gestaltet und gedruckt wurde, ist ab sofort bei den Schreibwarengeschäften Müller in Nienhagen und CBS Peters in Wathlingen sowie beim Moor Verlag in Großmoor und bei der Herausgeberin (Bachstr. 20 in Wathlingen) zu erhalten. Es hat 136 Seiten und kostet 7,95 Euro.

Wir freuen uns auf Sie!

Schweinerückensteaks

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN

verschieden gewürzt, 1 kg

6.99

Frische Schweine-

koteletts 1 kg

99

4.

Magerer

Schinkenrollbraten 99 1 kg

TruthahnKrakauer

5.

100 g Wir bieten Ihnen täglich frische Qualität, Flexibilität und

freundliche Beratung

Elbkatenmettwurst 69

Schweineschulterbraten, 1 kg € 3.99

Dölling

Putenspieße

Rosmarinschinken

mit Ananas, 1 kg

7.99

100 g

100 g

1.

1.69

1.79

Hähnchenbrust mit Peppadew im Aufschnitt, 100 g €

1.69

SerranoSchinken „Entres Sierras“, 100 g €

2.49

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 7.00 – 19.00 Uhr · Samstag 7.00 – 16.00 Uhr Fleischerei Brauner & Gerlach GmbH · Bahnhofstr. 9 · Nienhagen · Angebote vom 08.

– 13.08.2011 · Tel. 05144-93775


Wathlinger Bote

– 10 –

Fußpflege auch ambulant

eldesign Fußpflege & Nag Elvira Berger Finkenweg 12 · Wathlingen

Tel. 0174 - 943 30 49 oder 0 51 44 / 97 11 04

6. August 2011/32

Wespenbeseitigung 0179 - 952 60 66

Zimmerei Graß Wir bauen

Anbau ... bis Zaun! von

An den Röstebänken 5 29339 Wathlingen Telefon (0 51 44) 4 94 45 29 Telefax (0 51 44) 4 95 98 61 Mobil (01 73) 4 48 63 34

Fragen Sie uns auch bei Kleinstaufträgen!

Nettes, junges und engagiertes Team sucht zu sofort für 30 Std./Woche

eine/n Disponenten/in. Unser Unternehmen versorgt Patienten mit technischen Hilfsmitteln wie z.B. Rollstühlen, Krankenbetten und diversen weiteren Artikeln aus dem Sanitätshaus. Ihre Aufgabe ist die Planung der täglichen Touren, die Terminierung unserer Außendienstmitarbeiter zur Beratung, Lieferung und Montage der Hilfsmittel bei unseren Kunden. Sie sollten kommunikativ und stressfest sein und Spaß am Umgang mit Menschen haben. Bitte senden Sie Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen mit Angabe ihrer Gehaltsvorstellung an: VIVAS RehaMed OHG Carsten Meiwald/Falk Ulbricht Gewerbering 10 A, 29352 Adelheidsdorf , Tel. 0 51 41 / 709 25 - 0 www.vivas-rehamed.de E-Mail info@vivas-rehamed.de Probestunde kostenlos!

Rominter Weg 22 · 31303 Ehlershausen · Tel. • • • • •

0 50 85 / 21 73 23

Nachhilfe **NEU** individuell latrate“ „Nachhilfe-F qualifiziert ötig) so oft wie n effektiv (Unterricht is re Einzelunterricht zum Festp www.durchstarter.com


. d t St ns e 24 tdi o N

SÄMTLICHE ELEKTROARBEITEN I

ALT- UND NEUBAUINSTALLATIONEN I INDUSTRIE- UND SCHALTANLAGEN I ANTENNENBAU I E-CHECK I HAUSGERÄTE & ANSCHLUSS-SERVICE I

WÄRMEPUMPEN I NACHTSTROMSPEICHERANLAGEN I BE- UND ENTLÜFTUNGSANLAGEN

DORFSTR. 14A · 29358 EICKLINGEN · TEL. (05144) 3372

ELEKTRO BREDEFELD INFOS UNTER WWW.ELEKTRO-BREDEFELD.DE

“ r e m m o S m u z ig „Rechtzeit Denken Sie an Sonnenschutzfolien zum Schutz für Kinder und Tiere. Ca. 99% iger UV-Filter und Zurückweisung der Sonnenenergie bis zu 58%

Für 3 Scheiben ab Kostenloser Werkstatt-Ersatzwagen 10 Jahre Garantie auf Austausch Hol- und Bringdienst

130,– € Vor-Ort-Montage 24-Stunden-Notruf Partner vieler Versicherungen

Ihr Partner vor Ort

Hann. Heerstraße 49 · 29221 Celle · Tel. 0 51 41-88 17 35 · Fax 88 22 56 Mail: info@autoglaserei-celle.de · Internet: www.autoglaserei-celle.de


Wathlinger Bote

– 12 –

SV Nienhagen F1 - Jugend

6. August 2011/32

Schützenverein „Freischütz“ Wathlingen e.V. von 1922

Trainingsstart der F1-Jugend Trainingsstart der F1 (U9)-Jugend ist am Do, 11.08.2011 um 16.30 Uhr am Sportplatz Jahnring in Nienhagen. Weitere Informationen erhalten Sie bei Nusret Gasi, Tel.: 0162-8538465.

„Gut Ziel“ bei den Deutschen Meisterschaften in München Wie in jedem Jahr haben sich auch in diesem Jahr wieder einige Schützenmitglieder des „Freischütz“ Wathlingen für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften im Sportschiessen in München qualifiziert. Vom 18.08.2011 bis zum 28.08.2011 werden diese in München Hochbrück auf dem Olympiagelände ausgetragen. Wir möchten folgenden Schützen und Schützinnen "Gut Ziel" und eine ruhiges Händchen vor den Scheiben wünschen. Cedric Cammann Luftpistole für Wietze/Steinförde Cedric Cammann Sportpistole für Wathlingen Katharina Hempel Sportpistole für Wathlingen Anna-Lena Henniges Sportpistole für Wathlingen Phillip Aranowski Luftpistole für Wathlingen Jan-Oliver Waßmann Luftpistole für Wathlingen Christian Oehns Sportpistole für SV Achim Christian Oehns Freie Pistole für Wathlingen Torben Wolf Freie Pistole für Wathlingen Florian Ulrich Freie Pistole für Wathlingen Steinkamp Svenja LG Dreistellungskampf für Wathlingen Isabell Schramke KK Dreistellungskampf für SV Hassel Luftgewehr für SV Hassel Einige der genannten Schützen und Schützinnen haben bei den Landesverbandsmeisterschaften in Hannover das Siegerpodest betreten dürfen und Ergebnisse erzielt, die durchaus hoffen lassen, ebenfalls bei der DM auf den vorderen Plätzen der Siegerlisten aufzutauchen. Vielleicht wird der Trainingsfleiß belohnt und wir können in Wathlingen wieder einmal einen Deutschen Meister in der Einzelwertung oder auch in der Mannschaftswertung begrüßen.

Schützenverein „Freischütz“ Wathlingen e.V. von 1922

Einladung zur Mitglieder Herbstversammlung Am Freitag, den 03.09.2011 um 20:00 Uhr findet die diesjährige Herbstversammlung, wie gewohnt im Schützenheim „An der Worth“, statt. Hierzu möchten wir alle Schützenmitglieder recht herzlich einladen. Die Tagesordnung sieht folgende Punkte vor: 1. Begrüßung 2. Verlesung des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 03.09.2010 3. Feststellung der Anwesenheit 4. Bericht über Endarbeiten am erwei-

300 Jahre Oberlandesgericht Celle Ausstellung im Bomann-Museum bietet Einblicke in die Justizgeschichte der Stadt Vom 16. September 2011 bis 18. März 2012 präsentiert das Bomann-Museum in Zusammenarbeit mit dem Oberlandesgericht Celle eine Schau zur 300jährigen Justizgeschichte in Celle. Am 14. Oktober 1711 vollzog im Namen des Kurfürsten Georg Ludwig der Minister Andreas Gottlieb von Bernstorff im Celler Kanzleigebäude die feierliche Eröffnung des kurhannoverschen Oberappellationsgerichts. Dieses Gericht besteht seither ununterbrochen über einen Zeitraum von 300 Jahren, seit dem 1. Oktober 1879 unter dem Namen Oberlandesgericht Celle. Der Großteil der gezeigten Objekte stammt aus dem Sammlungsbestand des Bomann-Museums. Die meisten Exponate wurden seit vielen Jahren nicht gezeigt, einige konnten speziell für diese Ausstellung restauriert werden. Ein besonderer Höhepunkt ist die Präsentation einer Reihe von prächtigen Staatsuniformen der Richter aus königlich hannoverscher und preußischer Zeit. Ferner sind mehrere originale Einrichtungsgegenstände aus dem 1840/42 neu errichteten Gerichtsgebäude zu sehen, darunter ein großer Kronleuchter, der früher den Plenarsaal erhell-

te. Aber auch kleine Alltagsgegenstände, zum Beispiel ehemals im Gericht verwendete Streusandbüchsen, haben ihren Platz in der Ausstellung. Zahlreiche eindrucksvolle Porträts rufen die Erinnerung wach an bedeutende Persönlichkeiten, die ehemals am Celler Oberappellationsbzw. Oberlandesgericht tätig waren. Einige außergewöhnliche Objekte, so beispielsweise ein repräsentativer Sessel, den das Gericht im Jahr 1911 anlässlich seines 200jährigen Jubiläums von dem damals in Celle stationierten InfanterieRegiment Nr. 77 als Geschenk erhielt, sind Leihgaben aus dem heutigen Oberlandesgericht. Auf besondere Weise abgerundet wird die Ausstellung von einer Präsentation wertvoller Bücher aus der Bibliothek der Grupen'schen Stiftung im Oberlandesgericht Celle. Die Ausstellungsbesucher erwartet eine Zeitreise durch 300 Jahre mit vielen überraschenden Einblicken in die Celler Justizgeschichte. Der eindrucksvolle Ausstellungsort, die historische Ehrenhalle im Bomann-Museum, umrahmt die Schau in einzigartiger Weise. Öffnungszeiten: dienstags bis sonntags 10.00-17.00 Uhr. Freitags Eintritt frei!

terten Schützenhaus 5. Rückblick Schützenfest 2011 6. Winterball und Schweineschiessen 2011 7. Verschiedenes, Anfragen der Mitglieder Wünsche und Anträge sind bis zum 28.08.2011 an den ersten Vorsitzenden Erhard Oehns, Telefon 494743 zu richten. An diesem Abend ist das Tragen der Uniform, soweit vorhanden, Pflicht. Über eine rege Beteiligung würde sich der Vorstand des „Freischütz“ Wathlingen freuen. Erhard Oehns 1. Vorsitzender

Dr. Beatrice von Weizsäcker referiert am 16. August in der Stadtkirche Celle über das Thema „Politik trifft – jeden!“ Im Anschluss an Vortrag Podiumsgespräch mit Politikerinnen und Politikern – Moderation: Superintendent Sundermann und Torben Brandt (Evangelische Jugend) Evangelische Christinnen und Christen engagieren sich in ihrer Kirche - und fühlen sich verantwortlich für die Gesellschaft. Aus diesem Grund hat der Ev.-luth. Kirchenkreis Celle in der Veranstaltungsreihe „Kirche trifft“ die Juristin und Publizistin Dr. Beatrice von Weizsäcker aus München eingeladen. Frau von Weizsäcker wird am 16. August um 19.00 Uhr darüber referieren, was es ihrer Meinung nach heute heißen kann, verantwortlich politisch zu handeln. In ihrem Buch „Warum ich mich nicht für Politik interessiere“ hat die Tochter des ehemaligen Bundespräsidenten eine harsche Kritik an den verkrusteten parteipolitischen Strukturen in der Bundesrepublik Deutschland formuliert. Eine schonungslose Analyse der Missstände in der bundesrepublikanischen politischen Wirklichkeit wird Frau von Weizsäcker auch in ihrem Celler Vortrag präsentieren.

Im Anschluss an den Vortrag werden Superintendent Dr. Hans-Georg Sundermann und Torben Brandt von der Evangelischen Jugend Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende (SPD), Kommunalpolitikerin Ge- Dr. Beatrice orgia Langhans von Weizsäcker (Grüne) und MdL Thomas Adasch (CDU) zu den Thesen und Meinungen von Frau von Weizsäcker befragen. Zum Ausklang des Abends laden der Evluth. Kirchenkreis Celle und die Stadtkirche Celle zu einem Glas Wein, Saft oder Wasser ein, um miteinander über den Abend ins Gespräch zu kommen. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Superintendentur Celle, Dr. Hans-Georg Sundermann, Tel. 05141-33880.


Wathlinger Bote

– 13 –

6. August 2011/32

Geschäftsausstattungen? Gibt’s bei uns!

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Wir freuen uns auf Sie! Unsere Leistungen

Kontakt

Druck Geschäftsausstattungen

Werbung Schilder und Banner

Gestaltung Logoentwicklung

Aufkleber Briefumschläge

Fahrzeugbeschriftungen Internetseiten

Erstellung von einheitlicher Unternehmenswerbung

Flyer Plakate

Anzeigengestaltung ... und vieles mehr.

Moor Verlag Gartenstraße 11 29352 Adelheidsdorf Telefon (0 50 85) 74 27 info@moorverlag.de www.moorverlag.de


Wathlinger Bote

– 14 –

6. August 2011/32

...seit 1977... Nienhagen... Celle... Ehlershausen...

Fahrschule Dieter

Meyer

ab 1.8. Inh. B. Lindhorst

Ich sage„Danke“! An alle jetzigen und ehemaligen Fahrschüler, an Verwandte und Freunde, an mein Team, an unsere Geschäftspartner. Edeltraud Meyer Mein Team macht Sie mobil!

www.fs-meyer.de

Zentrale Nienhagen: Schafstallweg 8 · Tel. 0 51 44 / 606 45 64 · Mobil 0171 - 322 75 32 Nienhagen – Schafstallweg 8 · Celle – Mondhagen 7 · Ehlershausen – Ramlinger Straße 10

Immer eine Idee persönlicher! SPITZEnwechsel bei Fahrschule Meyer in Nienhagen Birgit „Biggi“ Lindhorst übernimmt die Traditions-Fahrschule Meyer von Edeltraud Meyer das qualifizierte Team, die Fahrzeuge und auch der Name der Fahrschule gleich. Auch Frau Meyer steht weiterhin im Büro Rede und Antwort für die vielen Fragen die im Laufe des Führer-scheinerwerbs auftauchen. Von der Anmeldung, über das Einreichen von Nachweisen bis hin zu organisatorischen Fragen zur Edeltraud Meyer Birgit Lindhorst Führerscheinprüfung. Nienhagen. 5 mal um den Globus, das „Ich wollte einfach einen Gang zusind 200.000 km. Das dürfte ungefähr rückschalten und ein wenig Verantwordie Strecke sein die Birgit Lindhorst in tung abgeben.“, so die ehemalige ihren 8 Jahren bei der Fahrschule Meyer Inhaberin. „Natürlich fällt es mir nicht in Nienhagen, Ehlershausen und Celle leicht bei so vielen schönen Erinnerunim Fahrschulwagen zurückgelegt hat. gen, die sich über die Jahre angesamDie folgenden Kilometer wird sie nun melt haben, die Firma abzugeben. Denals neue Inhaberin der Fahrschule zu- noch freue ich mich auf die kommenrücklegen: die ehemalige Angestellte de Zeit. Deswegen gehe ich mit einem übernahm am 1. August 2011 die Fahr- lachenden und einem weinenden schule von Edeltraud Meyer, die schon Auge.“, so Meyer. „Ich kann mit ruhiseit fast 34 Jahren in den Händen der gem Gewissen aufhören, weiß ich Familie Meyer war. In dieser Zeit ha- doch, dass Birgit eine gute ben durchschnittlich 200 Fahrschüler Nachfolgerin ist und alles so weiter pro Jahr den Führerschein gemacht. laufen wird, wie es auch bis jetzt der Trotz des Inhaberwechsels bleiben die Fall gewesen ist.“ bewährten Unterrichtszeiten und -orte, Die neue Inhaberin Birgit Lindhorst

bekräftigte, dass sie alles daran setzen bauseminare für Fahranfänger zum werde die persönliche Note der Fahr- Punkteabbau und Nachschulungen an. schule zu erhalten – ganz getreu des Pascal Mühlstein Mottos des Firmengründers Dieter Meyer †: „Niemand ist eine Nummer, Theorieunterricht jeder soll sich bei Traudel und Dieter „Wenn man möchte, kann man die ganwohl fühlen!“. Frau Meyer bedankte sich für das ent- ze Woche in die Fahrschule gehen!“, gegengebrachte Vertrauen der Kunden, bemerkte Frau Lindhorst lächelnd. In die teilweise schon in der dritten Gene- einer der drei Filialen der Fahrschule – ration ihre Ausbildung bei der Fahr- in Nienhagen, Ehlershausen oder Celle schule gemacht haben. Auch dankte sie – ist Montag bis Freitag jeden Abend den verlässlichen Fahrlehrern, die Theorieunterricht. teilweise schon seit 1977 den Fahrschü- Montag Nienhagen lern das Fahren beibringen und ihr auch 18.30 – 20.00 Uhr seit dem Tod ihres Mannes treu geblie- Dienstag Celle ben sind und ihr in dieser schweren Zeit 19.00 – 20.30 Uhr immer Trost gespendet haben. Zum „SPITZEnwechsel“ laden Lind- Mittwoch Nienhagen horst und Meyer zu einer Feier ein. Sie 19.00 – 20.30 Uhr findet am 6. August ab 11 Uhr auf dem Donnerstag Ehlershausen Hof der Fahrschule im Schafstallweg 19.00 – 20.30 Uhr 8 in Nienhagen statt. Es sind alle jetzi- Freitag Celle gen und ehemaligen Fahrschüler, 17.00 – 19.00 Uhr Freunde und Bekannte eingeladen. i Mehr Informationen über FahrBei der Fahrschule können, nach wie vor, die PKW-Führerscheinklassen B schulfahrzeuge, Fahrlehrer und und BE, sowie die Zweirad-Klassen A, Führerscheinklassen erhält man auch A1, M und Mofa erworben werden. auf der Internetseite www.fs-meyer.de Außerdem bietet die Fahrschule Auf- oder direkt bei der Fahrschule


Mit voller Kraft voraus!

Allzeit gute Fahrt! Wünscht das Moor Verlag Team.

Zur Übernahme der Fahrschule Meyer gratulieren wir Birgit Lindhorst ganz herzlich.

info@moorverlag.de Tel. (0 50 85) 74 27 Fax (0 50 85) 74 99 Gartenstr. 11 29352 Adelheidsdorf www.moorverlag.de

Unser Team gratuliert recht herzlich zur Übernahme der Fahrschule Dieter Meyer! Schmidt & Brunner Motorradsport GmbH Im Nordfeld 8 · 29336 Nienhagen · Telefon 0 51 44 – 49 33 200

www.sbm-honda.de

Alles für den Schulanfang!!! Schenken Sie zur Einschulung eine bleibende Erinnerung. Wir haben auch eine große

Auswahl an

Kinderuhren Inh. Renate Gerlach · Windmühlenstr. 14 · 31311 Hänigsen Telefon/-fax 05147-720725 Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 9 – 13 Uhr · Sa. 9 – 12 Uhr Mo/Mi/Do/Fr 15 – 18 Uhr

Mikado

Geschenke und Spielwaren

Erimar v. der Osten

Dorfstraße 43

Kleine Stempel für die Hosentasche. info@moorverlag.de Tel. (0 50 85) 74 27 Fax (0 50 85) 74 99 Gartenstr. 11 29352 Adelheidsdorf www.moorverlag.de

29336 Nienhagen Tel. 0 51 44 / 97 26 62

Für alle Grundschüler: Für nur

6,– €

ein T-Shirt mit dem Vornamen Ihres Kindes (gegen Vorlage dieses Coupons gültig bis 31.08.2011)

Schule? Schon wirklich alles für die Wir sind gerüstet! Wir helfen und beraten gern.

Ein Paradies für Schulanfänger!

Beim Einkauf des Arbeitsmaterials für das 1. Schuljahr bekommen Sie die beliebte Schulkiste voller Überraschungen gratis dazu.

z.B. von Prinzessin Lillifee

Das Fachgeschäft in Ihrer Nähe:

Hasklintweg 2 · Wathlingen · Telefon 0 51 44 / 97 12 68 Öffnungszeiten: Mo. – Fr. von 9.30 – 13.00 Uhr und 15.00 – 18.00 Uhr Samstag von 9.00 – 13.00 Uhr · Telefon 0 51 44 / 97 12 68

FRITZ MÜLLER Schreibwaren · Bürobedarf

PRESSE

Dorfstraße 38 · 29336 Nienhagen · Tel. 05144/92660 · Fax 05144/92662


Wathlinger Bote

– 16 –

S

6. August 2011/32

n e g a h n ie N in g e w ll chafsta amtgemeinde im Mittelpunkt der S

sreif? b u a l Kommen Sie zu uns! Ur Mit

es Herm hop S Paket

2000 Reinigung us Wiebe Inhaber Mark

hme • Reinigungsanna • Schr ankfertige

Karin Richtsteig · Schafst

allweg 10 · Nienhagen ·

Tel. 0 51 44 / 927 01

00 00 30 , Sa. 9.00-13. Uhr 30 9.00-12.30 und 14. -18. Uhr 00 Fr. – Di. , Uhr -12. 9. Öffnungszeiten: Mo.

wäsche • Mangelwäsche • Bügelservice Schafstallweg 12 · 2933

6 Nienhagen · Tel. 0 51

44 / 97 05 60

Fensterputzen für einen Spielplatz Fleischer Fachgeschäft Hoppe GmbH Steindamm 26 · 31311 Uetze-Hänigsen Tel. 05147/97855-0 · Fax: 97855-20 www.fleischerei-hoppe.de · Info@fleischerei-hoppe.de

Wir sind jetzt jeden Mittwoch von 15.00 bis 17.30 Uhr und Samstag von 7.30 bis 12.00 Uhr auf dem Parkplatz vor der Bäckerei Wittig (Hänigser Straße) und donnerstags auf dem Wathlinger Wochenmarkt für Sie da!

Angebot vom 08. bis 13. August 2011

Kasseler Kotelett aus dem Buchenrauch ............................. 1 kg 3,90 €

9,90 € Schmetterlingssteaks verschieden mariniert ................. 100 g 0,79 € Bärlauchbratwurst herzhaft im Geschmack ...................... 100 g 0,85 € Eierspeck mild und zart ............................................................. 100 g 1,39 € Thüringer Mett laufend frisch .............................................. 100 g 0,49 € Rinderrouladen aus der Jungbullenkeule ..............................

1 kg

Für die schnelle Küche Käsesuppe mit Porree und Hackfleisch ..................................... Port. 2,70 € Jägerschnitzel ....................................................................... Port. 4,50 €

– Anzeige –

Heute berichtet Gemeinderatskandidat Alexander Hass von der „Mehr Klarheit“ Aktion Es ist unglaublich wie sich die Öffentlichkeit auf die Aktion gestürzt hat. Hamburger Abendblatt, Bildzeitung, die Deutsche Presse Agentur, Hit Radio Antenne und TV-Sender wollten einen Beitrag drehen. Und was bringt das alles, werden sich nun viele Bürger fragen! Neben Aufmerksamkeit, vor allem Themen, die Menschen in Nienhagen zur Zeit bewegen. So sind wir gleich am Anfang mehrfach auf verschiedene Herausforderungen angesprochen worden, eine davon lässt mir bis heute keine Ruhe. Nienhagen eine tolle Gemeinde mit sehr guter Infrastruktur gerade für Familien. Reicht heute eine tolle Infrastruktur? Wie sieht es in der Zukunft aus? Welche Zielgruppe will Nienhagen für die bestehenden und vielleicht kommenden Neubaugebiete ansprechen? Wie bekomme ich diese Infrastruktur refinanziert? Nehmen wir mal das Neubaugebiet Bütenhorst. Hier wurden wir von einigen Neubürgern angesprochen, dass sie sich einen Spielplatz wünschen. Nichts Besonderes würde man jetzt denken. Wenn man doch plant, in Zukunft Familien ins Neubaugebiet zu bekommen, um genügend Nachwuchs und Auslastung der drei Kindergärten, des Familienzentrums, Schwimmbäder, Grundschule, eine tolle Sportinfrastruktur und vieles mehr zu haben und zu halten. Kurz gesagt, wie will sich die Gemeinde in Zukunft positionieren um Familien anzusprechen. Als ich dann gehört habe, dass die Entscheidung, „Kein Spielplatz für Bütenhorst“ schon gefallen sei, war nicht nur ich traurig. Vor allem die Eltern die ein Grundstück erworben haben, weil auf einem Bauplan ein eingezeichneter Spielplatz war?!. Wie weit muss ein Kind bis zum nächsten Spielplatz gehen? Von den Häusern, die zur Zeit stehen, sind es doch einige viele Meter für kleine Füße, in meinen Augen zu viele Meter zum nächsten Baugebiet mit

einem Spielplatz. Der inzwischen viel befahrene Göschenkampweg muss zum Fahrenhorst überquert werden. Ist der Nienhäger Schuldenberg inzwischen so hoch, dass ein Spielplatz in einem Riesenbaugebiet nicht mehr realisiert werden kann? Mein Vorschlag wäre, das bereits überplante Baugrundstück für den Spielplatz freizuhalten. Die UWG Nienhagen hätte sicherlich Ideen zur Realisierung des Spielplatzes. Ich bin mir sicher, wir haben eine Gemeinde, die bereits erkannt hat, ein Grundstück für einen Spielplatz dort zumindest freizuhalten. Kann man durch eine gezielte Aktion vielleicht Sponsoren gewinnen, die den Spielplatz finanzieren? Oder, die UWG sammelt für den Kinderspielplatz. Da stehen wir dann sicherlich nicht allein. Nienhagen befindet sich, wie auch die Städte, im Wettberb mit anderen Gemeinden. Hier geht es in Zukunft darum, Zielgruppen und Investoren zu begeistern sich nieder zu lassen. Konzepte und Ideen sind gefragt. Entscheidungen und Fairness in der Politik noch mehr. Wie schäbig ist es eigentlich, Kinder für eine schlechte Finanzpolitik verantwortlich zu machen? Übrigens die UWG Nienhagen hat inzwischen einen Antrag für den Spielplatz im Rat der Gemeinde gestellt. Unser Minimalziel ist dabei, dass das geplante Grundstück für den zukünftigen Spielplatz freigehalten wird! Ein „Gärtnerring“ ist wichtiger als ein Kinderspielplatz. Danke! Das nicht mit der UWG Nienhagen! Was man nicht alles beim Fensterputzen hört.. Ihr Alexander Hass, Kandidat der UWG Nienhagen für den Gemeinderat Nienhagen


Kein Laden im Dorf? Wir fahren Sie zum Einkaufen! Susanne Führer unterstützt die Initiative von Adelheidsdorfer Bürgern zur Gründung eines Nachbarschafts-Fahrdienstes! Ab sofort soll ermittelt werden, wie viele Bürgerinnen und Bürger aus der Gemeinde Adelheidsdorf ein solches Angebot in Anspruch nehmen möchten. Jeden Mittwoch Vormittag von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr wird ein Fahrdienst zu den Einkaufsmöglichkeiten in Nienhagen angeboten werden. Bei Interesse melden Sie sich bitte im Bürgerbüro von Susanne Führer unter Tel.: 05085-98920 von montags bis freitags in der Zeit von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

Susanne Führer freut sich über das Engagement von Jürgen Mühlstein für die Adelheidsdorfer Bürger

über 50 Jahre

Bestattungsinstitut Schiefelbein Inh. S. G. Pelikan Erd-, Feuer- und Seebestattungen, Nah-, Fern- und Auslandsüberführungen, Anonyme Beisetzungen, Umbettungen, Erledigung sämtlicher Formalitäten Wir können für Sie bundesweit auf allen Friedhöfen tätig werden. Trauerbriefe und Danksagungen erstellen wir im Hause, auch an Sonn- und Feiertagen Vorsorgeverträge und kostenlose Beratung bei allen Bestattungs- und Versicherungsfragen Sterbegeldversicherungen bis zum 80. Lebensjahr ohne Gesundheitsprüfung

Auf Wunsch sofortiger Hausbesuch TAG UND NACHT ERREICHBAR

 (0 51 44) 91 00 10 Dorfstraße 20 · 29336 Nienhagen

Und immer sind da Spuren Deines Lebens, Gedanken und Augenblicke. Sie werden uns an Dich erinnern und uns glücklich und traurig machen und Dich, liebe Heide nie vergessen lassen. Herzlichen Dank an Frau Pastorin Hebenbrock-Galisch für ihre trostreichen Worte und würdevolle Gestaltung der Trauerfeier, an den Schützenverein und den Sozialverband und an alle, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten und Ihre Anteilnahme auf so vielfältige Weise zum Ausdruck brachten. Im Namen aller Angehörigen

Willi Ohm und Kinder Adelheidsdorf, im August 2011

Schacht Grabmale Inh. Walter Hardt Natursteinbearbeitung – formschöne Grabmale – Nachschriften Individuelle Schriftbilder – Grabeinfassungen Uetzer Weg 10 b · 29339 Wathlingen Telefon (0 51 44) 23 52 · Fax (0 51 44) 97 17 46 www.schacht-grabmale.de · E-Mail: grabmale-wathlingen@t-online.de


Mehrgenerationenhaus KESS Nienhagen

KESS Wathlingen

Zentrale: Herzogin-Agnes-Platz 1 · Tel. 05144/970627 · Fax 05144/971428

Zweigstelle: Am Markshof 2

Büroteam: Ursula Keller, Angela Wolter, Dianne Völpel, Heidi Winter, Daniela Müller, Katja Bloch, Thomas Hage Organisation: Waltraud Scheefeldt, Manfred Pflaum. Familienzentrum-KESS@t-online.de · www.kess-familienzentrum.de

KESS Wienhausen

Wir machen Sommerferien vom 29.07.11 - 17.08.2011. Nur unser Anrufbeantworter macht Dienst und nimmt ihre Anmeldung entgegen! Das KESS-Team wünscht Ihnen eine schöne und sonnige Ferienzeit.

BERATUNG im KESS

Zweigstelle: Hofstraße 5

Outlook Grundlagen - E-Mails senden und empfangen, Adressen verwalten und Dateien anhängen. Kurs Nr. 841: 05.12. - 23.01.12 Mo, 18.30 - 20.00 Uhr KESS Nienhagen Kurs Nr. 842: 29.11. - 17.01.12 Die, 8.30 - 10.00 Uhr KESS Wathlingen Kurs Nr. 843: 08.12. - 19.01.12 Do, 10.30 - 12.00 Uhr KESS Wathlingen

Computer-Fotokurs

Manchmal gibt es im Leben Situationen, in denen man eine Beratung braucht. Grundkenntnisse im Umgang mit Fotoprogrammen erwerben! Auch während der Sommerpause sind wir für Sie da. Unser Anrufbeantworter unseres Beratungstelefon Kurs Nr. 844: 06.09.11 - 22.11.11 Die, 10:30 - 12:00 Uhr wird regelmäßig abgehört! Telefon: 05144 / 5600446 Kurs Nr. 845: 17.11.11 - 19.01.12 Do, 8:30 - 10:00 Uhr Ihr Anruf wird selbstverständlich vertraulich behandelt.

Neue und interessante Kurse für Erwachsene im Wintersemester 11-12 – Start: 5.9.

KESS Wathlingen KESS Wathlingen

Computer-Auffrischungskurs

Vertiefung des Word-Programms, Handhabung USB - Stick, Umgang mit E-Mail und Internet Kurs Nr.848: 17.11.11 - 19.01.2012 Do, 18.30 Uhr - 20.00 Uhr KESS Nienhagen Kursleitung : Andrea Engelke, PC- Trainerin

Begegnung – Offene Angebote – kostenfrei

BEWEGUNG

Für werdende und „frischgebackene“ Eltern

Hui Chun Gong für Frauen in der Lebensmitte

Unsere Hebamme Cathrin Meinecke- Büchler bietet Kurse rund um die Schwangerschaft und Baby-Massa- Kurs.Nr. 893: Montag, 05. Sept.11 - 28. Nov. 11, 18.00 Uhr - 19.15 Uhr KESS Wathlingen ge an. Weitere Infos auf Anfrage

Baby-Café Jeden zweiten Mittwoch im Monat 10.30 Uhr - 11.30 Uhr KESS Nienhagen - kostenfrei Haben Sie Fragen im Umgang mit dem Baby oder gibt es Fragen zum Stillen? Unsere Hebamme Cathrin Meinecke-Büchler freut sich auf Ihren Besuch.

Was Tante Emma und Onkel Willi noch wussten... Mitmach-Aktion für Groß und Klein, für Jung und Alt Jeden Mittwoch von 15.30 - 17.30 im Tante Emma Laden des Lernens im MGH KESS Nienhagen.

Offene Familiengruppen für Mütter, Väter, Großeltern mit ihren Klitzekleinen, Abenteurern oder Weltentdeckern. Jeden: Mo. 9.30 Uhr - 11.00 Uhr KESS Wienhausen Mo. 10.30 Uhr - 12.00 Uhr KESS Nienhagen Mo. 15.30 Uhr - 17.00 Uhr KESS Nienhagen Di. 11.00 Uhr - 12.30 Uhr KESS Wathlingen bieten wir Ihnen mit Ihren Kindern bei einem leckeren Imbiss, tolle Spielmöglichkeiten, gute Gespräche und neue Kontakte in unserer gemütlichen Kess-Atmosphäre.

Offener Familientreff mit Frühstück Jeden Montag und Freitag von 9.00 Uhr - 10.30 Uhr im KESS Wathlingen

Offener Treff „60 plus für sie und ihn“ „Mitgestalten und mitentscheiden“ jeden ersten Mittwoch von 16.00 Uhr - 17.30 Uhr im KESS Nienhagen.

Seniorentreff Jeden letzten Freitag im Monat 15.00 Uhr - 17.00 Uhr im KESS Wathlingen.

BILDUNG FÜR FAMILIEN Abenteuer Spiel-Spaß-Erlebnis-Nachmittag am 17.09. für Papas, Opas, Onkel... Für alle Männer, die einen erlebnisreichen Nachmittag mit ihren Kindern, Enkeln, Neffen-Nichten.... verbringen möchten. Anmeldung erforderlich. Kursltg.: Thomas Hage, päd. Mitarbeiter

Das "keine-Angst-vor-Hausaufgaben-Seminar" für Eltern Termine auf Anfrage

Erste Hilfe Kurs am Kind für Eltern 2 Einheiten Kurs Nr.912: 12.11. + 19.11, Samstag 9.00 Uhr - 15.00 Uhr KESS Wathlingen Gitarrenwerkstatt für Eltern mit Kinderbetreuung. Do., 11.00 - 11.45 KESS Nienhagen

EEC-Schlüsselkonzept-Abende Für interessierte Eltern Nach dem Vorbild der britischen Early Excellence Centres, in denen Schlüsselkonzept-Abende regelmäßig stattfinden. Mi. 21.09. Strategien, Di. 22.11. Schemata, jeweils 19.30 - 21.00 Uhr KESS Nienhagen

BILDUNG-SPRACHEN Deutschkurs für Eltern Kurs Nr.774: Do., 9.00 - 10.45 KESS Nienhagen Termine auf Anfrage!

Englisch - Kurs für Erwachsene Grundkenntnisse vertiefen und verbessern Kurs Nr.896: Montag, 19.09.11 - 14.11.11 19.30 Uhr - 20.15 Uhr im KESS Wathlingen

Basic Business English (Short Course) Kurs Nr.897: Dienstag,20.09.11 - 08.11.11 19.00 Uhr - 19.45 Uhr im KESS Wathlingen

Englisch für Fortgeschrittene (Short Course) English Conversation Course for Adults Kurs Nr.899: Montag,19.09.11 - 14.11.11 20.30 Uhr - 21.15 Uhr im KESS Wathlingen

BILDUNG – MEDIEN – COMPUTER-KURSE Laptop-Kurs für Einsteiger Für alle, die ihren Laptop ein wenig näher kennen lernen möchten Grundkenntnisse der Computersprache und die Bedienung eines Laptops erwerben. Was sind Dateien, Ordner und wie legt man sie an? WORD Grundlagen - Texte erfassen und bearbeiten, vieles mehr, Briefe schreiben, gestalten und verwalten. Kurs Nr. 837: 05.09. - 21.11.2011 Mo, 18.30 - 20.00 Uhr KESS Nienhagen Kurs Nr. 838: 06.09. - 22.11.2011 Die, 8.30 - 10.00 Uhr KESS Wathlngen Kurs Nr. 839: 08.09. - 17.11.2011 Do, 10.30 - 12.00 Uhr KESS Wathlngen

Laptop-Computer-Kurs-Excel Excel-Grundlagen: Tabellen anlegen, formatieren und verwalten, mit Formeln und Zahlen rechnen Diagramme erstellen Kurs Nr. 840: 08.09. - 13.10.11 Do, 8.30 Uhr - 10.00 Uhr KESS Wathlingen Kurs Nr. 846: 08.09. - 13.10.11 Do, 18.30 - 20.00 Uhr KESS Nienhagen

Computer-Kurs für Fortgeschrittene Etiketten und Briefumschläge gestalten und drucken, Standard- und Serienbriefe erstellen, sich in der großen weiten Welt der Daten, dem "World Wide Web" zurechtfinden.

· KESS · KESS · KESS · KESS · KESS · KESS ·

Sportlich fit am Morgen für junge Mütter

Leichte Ausdauer - und Muskelkräftigungsübungen. Sie bringen Ihr Baby oder Kleinkind einfach mit. Kurs.Nr. 913: Do., 08.09. - 12.01.12, 9.30 - 10.30 KESS Wathlingen,

Pilates FIT und GESTÄRKT in den ALLTAG Kurs.Nr. 834: Die, 20.00 Uhr - 21.00 Uhr KESS Nienhagen – Start: 16.08. Kurs.Nr. 835 + 836: Do, 18.30 Uhr - 19.45 Uhr + 20.00 Uhr - 21.00 Uhr KESS Nienhagen – Start: 25.08. weitere Infos und Anmeldung im KESS- Büro nach den Ferien, Tel. 05144 97 06 27. Auch unser Anrufbeantworter nimmt ihre Anmeldung entgegen.

Feriensportfest – Mach Dein Sportabzeichen! Sportabzeichen – Tag für alle Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Veranstalter: SV Nienhagen- Leichtathletik

Sonntag, 14. August 2011 von 9.30 Uhr bis 13.00 Uhr in Nienhagen - Sportpark Jahnstraße in Kooperation mit der Stammzellentypisierungs-Aktion "Von Mensch zu Mensch" des Mehrgenerationenhauses KESS- Familienzentrum für das Norddeutsche Knochenmark- und Stammzellspenderregister Hannover am 12. November 2011 im KESS Nienhagen. Das KESS erwartet Sie mit einem Stand, dort gibt es: Kaffee und Kuchen • Gegrilltes • Große Tombola - jedes Los gewinnt! • Kinder schminken • und viele weitere Aktionen Das Sportabzeichen kann erworben werden in den Disziplinen: Sprint, Sprung, Wurf/Stoß und Lauf. Kosten Sportabzeichen: 3,-€ Erwachsene, Kinder und Jugendliche frei. Meldeschluss: 10. August 2011 - Melde-email: erik.wickinger@t-online.de

ACHTUNG!! Schon mal vormerken! Märchenhaftes Sommerfest auf dem Herzogin-Agnes- Platz Jung und Alt gehören zusammen! Die Seniorenresidenz Herzogin-Agnes und das KESS- Familienzentrum laden zum Sommerfest am Samstag, den 27.08.2011 herzlich ein! Ein buntes und vielseitiges Programm erwartet Sie! Unsere Angebote im Mehrgenerationenhaus KESS- Familienzentrum: märchenhafter Mitmach- Parcours für Jung und Alt • zauberhafte Experimente • erfrischende Saft - Cocktails • bunter Kinderflohmarkt Anmeldung Kinder-Flohmarkt ab 18.08.11 unter Tel: 05144/ 97 06 27 Standgebühr: 3 Flaschen verschiedene Obst-Säfte für die Saft-Cocktail-Bar. Der Erlös geht zu 100% an das Norddeutsche Knochenmark- und Stammzellenregister in Hannover für die Typisierungsaktion unter dem Motto "Von Mensch zu Mensch" im KESS im November. So können Sie uns unterstützen: • Sie kommen am 12. November zu unserer Stammzellen-Spendenaktion • Sie unterstützen uns mit Preisen für unsere Tombola beim Feriensportfest, aus denen wir Spenden sammeln • Sie spenden direkt auf das Konto des NKR bei der Volksbank Konto 055 555 0700 - BLZ 25190001 unter dem Motto "Von Mensch zu Mensch" · KESS · KESS · KESS · KESS · KESS · KESS ·


Unser Großmoor & Adelheidsdorf...

Kaffee-, B

ier- &

• Heizung – Sanitär • Wartung Öl u. Gas • Badsanierung • Wärmepumpen • Pelletsheizung Heizung · Sanitär · Wartungsdienst Heizungs- u. Lüftungsbaumeister

• Solaranlagen

Restaurant

Druck Werbung

Leckeres zum Grillen Bratwurst, Chiliwürstchen, Schinkenkrakauer, Käsegriller, Nackensteaks u.v.m.

Gestaltung

Amselweg 13 Tel. 05085/6188 www.franz-meyer-heizung.de 29352 Adelheidsdorf Fax 05085/981957 fr.meyer@t-online.de

%-+=§ Silke Reinhardt

info@moorverlag.de Telefon (0 50 85) 74 27 Telefax (0 50 85) 74 99 Gartenstraße 11 29352 Adelheidsdorf www.moorverlag.de

Bei uns erhalten Sie Gelbe

KROATISCHE SPEZIALITÄTEN

Weingärten

Restaurants in Ihrer Nähe!

Säcke

Frische Brötchen Mi. – Fr. 8 – 12 u. 15 – 18 Uhr · Sa. 8 – 12 Uhr Tel. 0 50 85 / 74 96 · 29352 Großmoor · Theaterstr. 52

Die Steuerberaterin Ihres Vertrauens in Großmoor und der Samtgemeinde Wathlingen.

Gemütlicher Biergarten

Hauptstraße 140 · 29352 Adelheidsdorf OT Großmoor

 0 50 85-13 43 und 01 62-935 19 10 Email: SteuerReinhardt@aol.com

Sanitär • Heizung • Lüftungsbau Kundendienst • Bauklempnerei • Warten Öl u. Gas

Jahnring 13 · 29336 Nienhagen Tel. 0 51 44 / 31 11 www.jahnstuben-nienhagen.de

Engelkenkamp 3 • Adelheidsdorf (0 51 41) 8 26 49 Fax (0 51 41) 8 36 53

Mobil 0172 / 5 32 47 91

Steindamm 34

E-Mail: info@horstmoellendorfgmbh.de

„Utermark’s Mangelstübchen“ Lindenring 18 · Adelheidsdorf Öffnungszeiten: Di., Mi. u. Do. von 8.00 bis 18.00 Uhr

 05141 83137

Restaurant La Cabaña Inhaberin Gundula Narjes Breite Straße 19 29221 Celle Tel.(0 51 41) 84220 od. 993 76 88 www.la-cabana-celle.de info@la-cabana-celle.de

Bei uns gut essen z.B.

12.08. Fischtapas 18.08. Tapasbuffet 27.08. Spanisches Buffet Kommen Sie doch mal vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

   

29225 Celle

Tel. 05141 47888

Deutsche & Mediterrane Küche jeden Sonntag Brunch wechselndes Buffet Entspannt feiern in stilvollem Ambiente Lassen Sie sich individuell beraten Unsere Öffnungszeiten Di – Sa ab 17 Uhr So ab 9 Uhr durchgehend Infos unter www.Pfefferhaeuschen.de

Öffnungszeiten: täglich 12.00 Uhr – 14.00 Uhr und ab 17.30 Uhr (Küche bis 22.30 Uhr)

Volker Voges Treppen- u. Massivholzbau Meisterbetrieb

N N N N N N

Holztreppen eingestemmt und aufgesattelt Wendel-, Raumspar- und Podesttreppen Holzstufen auf Beton- und Stahltreppen Geländer und Geländerteile Entwurf, Fertigung und Montage und vieles mehr...

Hausgeräteservice Andreas Mikula Adelheidsdorf Tel. 0 51 41 / 887 98 77 Reparatur aller Haushaltsgeräte – alle Marken

Kurfürstendamm 1 · 29352 Großmoor

Tel. 0 50 85 / 67 89 www.treppenidee.de

z.B. Geschirrspüler, Trockner, Herde, Kochfelder, Waschmaschinen, Kühl- und Gefriergeräte usw.

Pfifferlinge & frischer Matjes


Wathlinger Bote

– 20 –

6. August 2011/32

Gottesdienste Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Nienhagen Dorfstr.33, 29336 Nienhagen · Tel. 051441398, Fax 05144-972370, E-Mail: kg.nienhagen@evlka.de Pastoren: Rena Seffers u. Uwe Schmidt-Seffers Diakon: Sven Gutzeit Tel.: 05144-6989535 Pfarrbüro: Waltraut Conradt, Öfffnungszeiten, Di. 9.00-12.00, Do. 15.00-18.00 Uhr

Vorsitzender des Kirchenvorstandes: Patrik Pünder, Tel. 05144-92088 Gottesdienste u. Termine: So. 7.8. 10.00 Uhr Gottesdienst So. 14.8. 10.00 Uhr Gottesdienst

Evang.-Luth. Martinsgemeinde Großmoor Pastorin: Ulrike Hebenbrock-Galisch, Finkenweg 1, Grm., Tel. 0 50 85 / 596, Fax 95 58 73 E-Mail: kg.grossmoor@evlka.de Vorsitzender Kirchenvorstand: Wilfried Burghard, Tel. 0 50 85 / 79 04 Pfarrbüro, Frauke Runge: Di. 16 – 18 Uhr, Fr. 9 – 11 Uhr, Tel.: 0 50 85 - 5 96 Küsterin der Martinskirche:

Claudia Timmermann, Tel. 0 50 85 / 6789 (Voges) Gottesdienste u. Termine: So. 7.8. 10.00 Uhr 7. So n. Trinitatis, Gottesdienst in der Region So. 14.8. 10.00 Uhr 8. So n. Trinitatis, Gottesdienst Martinskirche

„Tag der offenen Tür“ bei Biogasanlage Pfeiffer-Herrmann GbR Am 17. Juli hatten die Familien Pfeiffer und Herrmann zum Tag der offenen Tür bei der Biogasanlage in Großmoor eingeladen. Die Besucher konnten sich die Anlage anschauen und sich über das Wärmekonzept informieren. Für das leibliche Wohl sorgte Marcus Schmidt mit seinem Imbisswagen. Für Kaffee und Kuchen war natürlich auch reichlich gesorgt. Da das Essen frei war wurde für einen guten Zweck gesammelt. Die eine Hälfte der Spende in Höhe von 200 Euro geht an die Großmoorer Fußballjugend, die andere Hälfte von 200 Euro an das Kindergottesdienst-Team Großmoor. Es war ein rundum gelungenes Hoffest mit ca. 200 interessierten Besuchern. Hiermit wollen wir uns nochmal bei allen Helfern recht herzlich bedanken. Ihre Familien Siegfried Pfeiffer und Jürgen Herrmann. Motor als Antrieb für die Anlage.

Kath. Kirchengemeinde St. Barbara zu Wathlingen und St. Marien zu Nienhagen Pfarrer und Dechant Pater Andreas Tenerowicz, Kanonenstr. 1, 29221 Celle, Tel: 051419744817; Pfarramt St. Ludwig, Kanonenstr. 1, 29221 Celle, Telefon 05141-9744810, Fax: 05141-9744813, Mail: Angela Wehrmaker: pfarrbuero@dekanat-celle.de oder Sonja Ueberschär: pfarrbuero@st-ludwig-celle.de; Örtliche Ansprechpartner für Wathlingen Monika Wille 0 51 44 / 29 15 und Nienhagen Sebastian Blazy 0 51 44 / 15 76 Gottesdienste u. Termine: Die Kirche in Wathlingen ist donnerstags von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr, und die Kirche Nienhagen freitags von 8.30 Uhr bis 11.00 Uhr zur Anbetung und zum stillen Gebet geöffnet. Sa. 06.08. 18.00 Uhr Verklärung des Herrn, Vorabendmesse in Wathlingen So. 07.08. 11.00 Uhr 19. Sonntag im Jahreskreis, Heilige Messe in Nienhagen Di. 09.08. 19.30 Uhr Hl. Teresia Benedicta a. Cruce, Chorprobe des kath. Kirchenchores St. Marien in Nienhagen Do. 11.08. 18.00 Uhr Heilige Messe in Wathlingen Fr. 12.08. 9.00 Uhr Heilige Messe mit anschl. Frühstück in Nienhagen Sa. 13.08. N.N. Uhr Tauffeier von Jannes Knedler in Nienhagen 18.00 Uhr Vorabendmesse in Wathlingen So. 14.08. 20. Sonntag im Jahreskreis 11.00 Uhr Heilige Messe in Nienhagen 12.00 Uhr Tagesausflug der Kolpingfamilie mit der Allernixe

Am Sonntag, den 14. August um 12.00 Uhr lädt die Kolpingfamilie zu einem Tagesausflug mit der Allernixe ein. Anmeldung erbeten bis zum 7. 8. bei Winfried Jakob: 01733756253

Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien Wathlingen Pastor: Stefan Thäsler, Kirchstraße 1, Wathlingen, Tel. 0 51 44 / 82 07. Pfarrbüro: Birgit Reimann, Kirchstr. 1, Tel. 0 51 44 / 82 07. Di. 11.00 – 12.00, Do. 11.00 – 12.00 Uhr, und 18.00 – 19.00 Uhr Mail: kg.wathlingen@evlka.de - besuchen Sie uns auch im Internet: www.kirchenfenster-wathlingen.de Gottesdienste u. Termine: So. 7.8. 10.00 Uhr 7. Sonntag nach Trinitatis Gottesdienst, Prädikantin Janzen-Metzger So. 14.08. 10.00 Uhr 8. Sonntag nach Trinitatis Gottesdienst mit Abendmahl P. Sturm

Werktaggottesdienste: Montag 7.25 Uhr Mette · Mittwoch 7.25 Uhr Mette, 12.00 Sext, 21.00 Uhr Komplet Samstag 18.00 Uhr Vesper, 21.00 Uhr Komplet

Viele interessierte Besucher – dahinter der Sammelbehälter „Vielfraß“, gefüllt mit Mais und Mist.

Neuer Start…! 2011 Am 30.08.2011 beginnt der inzwischen 9. Kurs für Frauen, die sich nach der Familienphase für ihre Zukunft neu orientieren wollen. Anmeldungen sind noch möglich! Der Neue Start…2011! richtet sich vor allem an Frauen, die sich nach einer längeren Familienphase für ihre Zukunft neu orientieren wollen, die ihren eigenen Weg zurück in das Berufsleben oder in ein Ehrenamt finden wollen, die daran interessiert sind, ihre eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen zu erkennen und weiterzuentwickeln. Der Neue Start…2011! unterstützt und informiert die Teilnehmerinnen auf einer breiten Basis auf ihrem Weg. Das Programm umfasst Seminareinheiten aus den Themenbereichen "Bewerbung, Wiedereinstieg und Berufsleben", "Präsentation und Kommunikation", "Familie, Gesellschaft und Politik" sowie "Finanzen und Gesundheit". Bestandteile des Neuen Starts…! sind eine einwöchige Computer-Schulung, ein Wochenend-

seminar sowie ein vierzehntägiges Betriebspraktikum. Das Seminar beginnt am 30. August 2011 und endet am 01. Dezember 2011. Die Seminareinheiten finden jeweils an drei Tagen in der Woche am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 8.30 Uhr bis um 12.00 Uhr statt. Veranstaltungsort ist in der Regel das Mehr-Generationen-Haus, Fritzenwiese 46 in 29221 Celle. Der Teilnahmebeitrag beträgt 120,00 Euro. Das Anmeldeformular und ein Informationsblatt sind in den Büros der Gleichstellungsbeauftragten (Landkreis Celle: 05141 - 9161701, Stadt Celle: Tel. 05141 12 591) erhältlich. Der Neue Start…! 2011 ist ein Projekt der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises und der Stadt Celle und wird finanziell von der Stadt und dem Landkreis Celle gefördert. Rückfragen gerne an die Projektleiterinnen: Jutta Krumbach, Tel. 05141 83128 und Dagmar Hoefs, Tel. 05143 668302

Schützenverein Großmoor e.V. von 1952

Wir machen eine Fahrradtour für Jung und Alt Wann: Treffen: Anmelden:

Am 21. August 2011 10.00 Uhr am Schießheim Unbedingt bis 18.08.2011 bei Gisela Tel: 7548 oder Wolfgang Tel: 1278 Mitzubringen: Gute Laune, Sattelfestes Hinterteil und natürlich schönes Wetter Unsere Radtour soll in diesem Jahr Richtung Wathlingen gehen. Wir wollen dort unter Wolfgangs Führung das Klärwerk besichtigen. Auch diejenigen, die nicht mehr so gut mit dem Fahrrad sind, können mit dabei sein. Näheres erfahrt ihr bei der Anmeldung.

Gemischter Chor Großmoor

Ende der Sommerpause Am 8.August startet der Gemischte Chor Großmoor ausgeruht in das zweite Halbjahr. Alle Sänger und Sängerinnen treffen sich am Montag um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Großmoor zur Chorprobe. Gäste sind herzlich willkommen.


Wathlinger Bote

– 21 –

6. August 2011/32

SoVD Ortsverband Nienhagen

60-jähriges Jubiläum Seit dem 01.07.1951 ist Herr Johann Blazy Mitglied im SoVD Ortsverband Nienhagen. Zu seinem 60-jährigen Ehrentag besuchte der 1. Vorsitzende Horst Urbanek und die 2. Vorsitzende Edda Frerichs den Jubilar zu Hause. Nach der Überreichung der Urkunde und SoVD Nadel wünschten wir dem Jubilar für sein weiteres Leben „Gesundheit und alles Gute.“ Der Vorstand

Der Heimatverein geht wieder auf Reisen

Wir suchen

17 Uhr wieder zurück nach Nienhagen. Das sieht doch nach einer spannenden und unterhaltsamen Tour aus. In den Kosten von 20 € pro Person (25 € für Nichtmitglieder) sind die Busfahrt und alle Eintrittspreise sowie das Kaffeetrinken enthalten. Abfahrt um 08:30 Uhr am Jägerhof. Wir bitten um Anmeldung bis zum 15.08. bei Ingrid und Georg Männecke (Tel. 27 57). Bestimmt hat der Wettergott ein Einsehen und beschert uns einen erlebnisreichen und unvergesslichen Tag.

LKW-Fahrer zur Aushilfe

mit Führerschein CE, für landwirtschaftliche Transporte auf 400 € Basis oder als kurzfristig Beschäftigte.

Kesselhut/Berkhan GbR, Tel. 01 60 – 90 79 41 74

Donnerstagsradler Donnerstag, 11.8.2011, 14:00 Uhr: Radfahrt - zu langjährigen Mitradlern - ab Nienhagen, Schafstallweg 5. Teilnahme wie immer auf eigenes Risiko. Tel. 05085-364, Robert Waldheim. 28.7.11: Durch die Feldmark zum Wald und vom Forsthaus zur Kolonie. Ab Uetzer Weg radelten wir zu 14 ostwärts durch die Felder zur Fuhsebrücke. In Katzhorn (vor Bröckel) bogen wir rechts in die Felder und an versteckten Fischteichen vorbei. Auf einigen Kornfeldern liegen schon Strohballen. Auf der schmalen Ersebrücke kurze Pause. Am Gasthaus Wilhelmshöhe überquerten wir die L387 und radelten (unter der B188 durch) nach Uetze hinein. Mit zweimaligem Aufpumpen erreichten wir um 15:45 das Cafe "Zur alten Wassermühle", wo wir auf der Terrasse direkt über der Fuhse zügig bedient wurden. Das alte Mühlengebäude daneben wurde schickes Seniorenheim. Nach Kaffee und leckerer Tor te versuchte ich neues Ventil ohne Erfolg. Dann merkten sich Sigrid und Gerd genau die Reihenfolge der Gangschaltungsteile beim Abbau. Andere steuerten passende

Rechtsanwälte

Immobilien

Rechtsanwalt Notar

§

Dr. jur. Gerhard Meyer zu Hörste Fachanwalt für Familienrecht, Steuerrecht und Agrarrecht

Heimatverein Nienhagen

Die diesjährige große Tagesbusfahrt am 20. August führt uns in den Landkreis Gifhorn. Es erwartet uns ein interessantes und buntes Programm. Zunächst besteigen wir eine „Bimmelbahn“ zu einer Stadtrundfahrt durch Gifhorn. Daran schließt sich eine Museumsführung an. Danach streifen wir durch das Gelände des Gifhorner Mühlenmuseums. Dabei gibt es auch Gelegenheit einen Happen zu essen. Ein gemeinsames Mittagessen ist jedoch nicht geplant. Der Nachmittag beginnt mit einer Floßfahrt auf der Ilse. Nach dem anschließenden gemeinsamen Kaffeetrinken fahren wir gegen

KLEINANZEIGEN

Schlüssel und einen neuen Schlauch bei oder nutzen die Zeit, das schicke Seniorenheim und Umgebung anzusehen. Um 17:15 radelten wir (zunächst auf Kopfsteinpflaster) durch Uetze zum Rathaus, dann guten Weg (über die B188) in das Waldgebiet "Herrschaft". Wir schoben über einen Steg mit Stufe. Weiter zur Fuhsebrücke (Abzweigung zum Friedwald und den Spreewaldseen). Durch den Gutsforst nach Wathlingen und Schlesierweg und Kantallee heimwärts. Bei regenfreiem Wetter - nach nur 37 km gutgelaunt wieder am Schafstallweg um 19 Uhr. (Mir tut es nur leid, daß durch zu vorsichtig geschätzte 50 km etliche Radler diesmal fernblieben.) Fotos: Wolfgang Werner und Robert Waldheim

Erbrecht, Höferrecht, Familienrecht, Steuerrecht, Verkehrsrecht, Agrarrecht, Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht, Arbeitsrecht und Versicherungsrecht.

Königstraße 18 · 30175 Hannover Tel. (0511) 34 22 55 · Fax (0511) 31 45 50 Tel. Ramlingen (05085) 70 92 E-Mail: mzh.moe@t-online.de

Seit 1993

Ihr Hundesalon in Nienhagen

Jetzt im Gewerbegebiet Nord-Ost: Breite Horst 14 Terminvereinbarung: 05144-5992 Hundezubehör: www.zookiste.de

Kontaktanzeigen Wo ist die Frau, die wie ich auch alleine ist. Wenn es sie gibt, wäre es schön wenn sie sich bei mir melden würde, zwecks Neuanfang! Ich bin 59 Jahre, 1,71 m groß, ca. 78 Kilo schwer, habe blaugraue Augen, graues Haar, Oberlippen- und Kinnbart. Bin NR und NT. Von Beruf KFZ-Mechaniker, aber leider arbeitslos. Ich bin zwar arbeitslos, aber immer noch ein Mensch! Meine Hobbys: Radfahren, Spazierengehen, Tanzen, romantische Abende. Hausbesitzer bin ich auch noch! PS: Bitte nur ernstgemeinte Antworten! Chiffre 321

Ferienwohnung

Hundeschule

Franke

ern Seit 1998 kümm elle“ „F e Ihr um s un wir n: Wir bieten Ihneedience,

ility, Ob Erziehungskurse, Ag therapie u.v.m. de Flyball, Problemhun Verstand

th& Ihre Hundeschule mi ndenachweis &

Sachku in Hundeführersche

 0 51 44 - 92 90 81 Ackernstraße 28 · 29336 Nienhagen www.hundeschule-franke.de

Stellenangebote Suche Tagesmutter für ca.3 Std./Tag, Mo. – Do., nachmittags. Tel. 0 50 85 / 95 67 67 Suche Putzhilfe (deutschsprechend) für 2-Personenhaushalt in Nienhagen. Tel. 0 51 44 – 22 00

Verkauf Kawasaki ER5, 1. Hand, EZ 7/2004, 36 KW, 7850 km, schwarz metallic, HU/AU 7/2012, 2790,– Euro Tel. 0172 - 5106334

2-Zi.Whg. in Nienhagen mit Küche + Bad für Ferien-/Wochenendgäste zu verVermietungen mieten, Preis auf Anfrage. Tel.: 0 51 44 - 31 20 Nienhagen, nähe Sportanlagen, 4 Zi., großer Balkon, EBK, Garten, Garage möglich, Verkauf KM 555 €, Tel. 01 70 – 48 660 44 4 VW Golf+-Sommerreifen, Hankook Nienhagen-Mitte, 4-Zi., 118 m2, EBK, Optimo K415, Gr. 195/65R15 91T-800 km Bad m. Fenster, Balkon, KM 565 €, gefahren, 120 Euro, Tel. 0 51 44 – 34 90 Tel. 01 51 – 19 62 57 95

Schützenverein Nienhagen e.V. von 1911

Der 25. Hagenmarkt am 28.08.2011 Nur einmal jährlich. Zum 25. mal organisiert der Schützenverein Nienhagen am 28.August 2011 den traditionellen Floh- und Trödelmarkt. Wie in den letzten Jahre würd auch der Jubiläums Hagenmarkt auf dem Herzogin- AgnesPlatz in der Zeit zwischen 10 - 18 Uhr stattfinden. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, und da die Stellplätze begrenzt sind bitten wir Sie um rechtzeitige Platzreservierung Tel:

05144/ 2595 oder 05144/ 56671. Es werden nur Floh- und Trödelwaren zugelassen, keine Neuwaren! Für das Leibliche wohl ist auch gesorgt, sie können selbst gemachten Kuchen und Kaffee oder leckere Bratwurst , Steaks mit Pommes und selbst gemachten Salt auf den zahlreichen überdachten Sitzplätzen genießen. Es lädt herzlich ein, der Schützenverein Nienhagen e. v. von 1911


Wathlinger Bote

– 22 –

6. August 2011/32

Bürgerradeln Am Samstag den 20.08.2011 wollen wir eine Ganztagstour machen. Wir treffen uns um 10 Uhr bei H. H. Oelker. Bitte bis zum 17.08.11 bei H. H. Oelker 0 51 44 - 6 07 oder M. Beckmann 0 51 44 - 32 40. Wie immer auf eigenes Risiko. Gäste sind herzlich willkommen.

Gemischte Chor Großmoor

Ende der Sommerpause Am 8.August startet der Gemischte Chor Montag um 19.30 Uhr im DorfgemeinGroßmoor ausgeruht in das zweite Halbjahr. schaftshaus Großmoor zur Chorprobe. Gäste Alle Sänger und Sängerinnen treffen sich am sind herzlich willkommen.

Bergmannsverein ‚Riedel’ Hänigsen

Sommerversammlung Der Bergmannsverein ‚Riedel’ Hänigsen lädt seine Mitglieder am 13. August um 16 Uhr zur Sommerversammlung am Kuhlenberg in Hänigsen ein. Auf der Tagesordnung stehen

unter anderem Neuaufnahmen, Berichte und Termine. Nach der Versammlung gibt es wieder ein gemütliches Beisammensein mit Essen.

Serie W.I.R. präsentiert: Celle's Greatest Deutsches Rotes Kreuz – OV der Samtgemeinde Wathlingen e. V.

Das BlutspendeMobil kommt! Wathlingen – Lidl Freitag, den 12. August 2011 von 14 – 19 Uhr Lidl-Markt, Nienhagener Straße 1. Jede Blutspende ist wichtig Schenke Leben – Spende Blut!

Wir freuen uns, Sie als Blutspender oder auch als Erstspender vor dem Lidl-Markt begrüßen zu können. Bitte bringen Sie ihren Blutspendepass / Personalausweis mit!

SoVD Kreisverband Celle

Frauentreff mit Mittagessen am 10.09.2011 um 10 Uhr im Landgasthaus „Zum Lindenhof“, Gersnethe 29 in Garßen Kosten in Höhe von 10 € werden vor Ort eingesammelt. Lesung: „Mein Kind soll leben“ Mit den Autorinnen Hedwig Kleineheinsmann und Claudia Kleineheinsmann. Referat: Organspende, Dr. Schmidt Thrun Es findet wieder ein Büchertausch statt. Info: Bringt z.B. 3 Bücher mit, legt sie auf

den Büchertisch und nehmt euch 3 neue Bücher mit nach Hause (auch dünne Liebesromane) Auch SoVD Männer sind herzlich eingeladen! Anmeldeschluss: 30.08.2011 Es hofft auf rege Teilnahme Gisela Dietterle (Kreisfrauensprecherin)

Ambulante Herzsportgruppe Wathlingen v.1989 e.V.

Wer möchte etwas für seinen Rücken tun ? Die Ambulante Herzsportgruppe Wathlingen bietet neben dem Herzsport auch eine Rücken – und Wirbelsäulengymnastik an. Die Teilnahme ist unabhängig von einer Herzerkrankung und kann unter bestimmten Voraussetzungen von der Krankenkasse im Rahmen der gültigen Bestimmungen für den Rehabilitationsspor t gefördert werden. Die Rückenschule ( Wirbelsäulengymnastik ) hat zum Inhalt das Erlernen rückengerechten Bewegens im Alltag, spezielle Dehn - und Kräftigungsübungen zum Aufbau und zur Stärkung der Rückenmuskulatur sowie zur Erweiterung der Flexibilität der Wirbelsäule und Verbesserung der Körperhaltung.

Wer Interesse hat, ist herzlich eingeladen am ersten Übungstag nach den Sommer ferien, am 24.08.2011, an einem „Schnuppertraining“ teilzunehmen. Wo: Turnhalle Schulzentrum Wathlingen, Kantallee Wann: Mittwochs von 17 Uhr bis 18.30 Uhr Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an : Dr. Otmar Schulz, 1.Vorsitzender, unter Telefon: (05144) 971082 oder Sabine Kreuschner (Übungsleiterin) unter Telefon: (05144) 56535.

Die Akteure der Zusammenstellung „Celle's Greatest“: 5.) Disguising Grace „All these Voices“ Die im Mai 1999 gegründete Band aus Wathlingen und Altencelle verbuchte einen ersten größeren Erfolg beim CickZack-Band-Contest der "Celleschen Zeitung" am 7. Oktober 2000, bei dem sie den 1. Platz belegte und einen Tag im Tonstudio in Hannover gewann. Bei der regionalen Vorausscheidung zum Local-HeroesContest 2001 qualifizierten sie sich durch ihren erneuten ersten Platz für das Local-HeroesHalbfinale in Braunschweig. Aus dem 6. Musikfestival in Wathlingen am 6. Juli 2002 gingen Disguising Grace als Gewinnerband hervor. So konnte die Band aus den Händen von Bürgermeister Torsten Harms und Sparkassendirektor Dr. Michael Polewski den Siegerpokal und auch 300 Euro entgegennehmen. Nach mehrmonatigen Aufnahme-Sessions im Hänigser "Greenhouse Studio" konnten die Musiker am 27. Juni 2003 im "Gegen den Strich" ihren Silberling "Ambiguous Symphony" vorstellen. Disguising Grace lösten sich im Sommer 2004

Tagesfahrt zur Barbarossahöhle und zum Kyffhäuser-Denkmal Die Fa. Reichmeister fährt mit der IGBCE Ortsgruppe und Nichtmitglieder am 20.08.11 zur Barbarossahöhle nach Bad Frankenhausen, Hotel Straube zum Mittagessen und zum Kyffhäuser-Denkmal. Abfahrt: 7 Uhr Wathlingen, Wathlinger Schacht, 7.10 Uhr Kolonie. Fahrpreis, ohne Mittagessen, beträgt 25,00 € Im Fahrpreis ist der Eintritt für die Besichti-

Trainingsstart

Der SV Großmoor startet wieder mit einer neuen Frauenfußballmannschaft in die neue Saison. Trainingsstart ist am Montag den Uhr auf dem Großmoorer Spor tgelände, 08.08. um 19:00 Uhr auf dem Großmoorer Mittwoch von 18:00–19:30 Uhr auf dem Sportgelände. Trainingszeiten: Montag von 19 – 20:30 Uhr Großmoorer Spor tgelände. Für alle Mädchen (ab Gebur tsjahr 2000) SV Großmoor die gerne Fußball spielen oder es einmal probieren wollen. Wir freuen uns auf euch.

Kinderturnen im ASV Im Anschluss daran richtet sich die zweite Gruppe an Eltern mit Kindern ab 1,5 Jahren. Hier werden verschiedenste Bewegungsmöglichkeiten erprobt und kennengelernt. Die Stunde endet mit einem gemeinsamen Kreis und unserem Abschlußlied, ohne dem niemand nach Hause geht! Am Donnerstag, den 18. August, geht es dann in der Sporthalle der Grundschule Adelheidsdorf wieder los! Wiebke Fritz, Leiterin der Kinderturnsparte des ASV

gungen enthalten. Ankunft: ca. 20 Uhr Mittagessen muss bei Anmeldung ausgesucht werden. Anmeldung und Bezahlung bitte bis zum 10.08.2011 bei Claus-Dieter Becker, Ernst-Engelke-Ring 22 a, Tel. 0 51 44 – 83 39. Wir freuen uns auf Eure / Ihre Teilnahme. Mit freundlichem „Glück Auf“. Der Vorstand.

SV Großmoor Frauenfußball

Trainingsstart

Die Sommerferien neigen sich dem Ende und damit beginnt auch wieder das Kinderturnen. Weiterhin findet es donnerstags statt. Es wird jedoch eine Änderung der Turnzeit geben: In der ersten Gruppe biete ich für Kinder im Alter von 4-6 Jahren das Turnen an Gerätelandschaften an. Allerdings findet diese jetzt von 16-17 Uhr statt! Gemeinsam erkunden wir die aufgebauten Stationen und überwinden diese in unterschiedlichster Weise. Wer bisher nicht dabei war und Interesse hat, kann gerne noch mitmachen!

Siegerband aus Wathlingen: Disguising Grace. Foto: Bandinfo

IGBCE – ORTSGRUPPE WATHLINGEN

SV Großmoor – Mädchenfußball – B-Juniorinnen Es geht wieder los. Trainingsstart ist am Montag den 08.08. um 18 Uhr auf dem Großmoorer Sportgelände. Für alle fußballbegeisterten Mädchen, die nicht oder nicht mehr im Urlaub sind, fängt das Training wieder an. Trainingszeiten: Montag von 18 – 19:30

auf. Vier der ehemaligen DG-Mitglieder, Florian, Bastian, Jan und Daniel, gründeten dann die Band "accused", aus der Daniel später ausgestiegen ist (heute Bassist bei Riefenstahl). Die Besetzung von Disguising Grace: Simon Kübler (Gesang), Bastian Richter (Gitarre), Jan Homann (Schlagzeug), Daniel Peschel (Bass), Fabian Rhöse (Gitarre) und Florian Scherpenzeel (Keyboards). Matthias Blazek

auf dem Großmoorer Sportgelände, Mittwoch von 19 – 20:30 Uhr auf dem Großmoorer Sportgelände. Wir suchen noch dringend neue Spielerinnen ab dem Geburtsjahr 1994!!! Schaut einfach mal vorbei. Wir freuen uns auf euch.

Trainingsstart der U 10 Junioren der JSG Fuhsetal

Am Dienstag dem 06.08.2011 starten die U10 Junioren mit dem Trainingsauftakt in die neuen Saison. Die U10 Spieler sind alle Kinder des Jahrganges 2002. Trainer Marcel Bluhm freut sich auf euch und erwartet euch auf dem Sportplatz in Großmoor um 17.30 Uhr zum ersten Training. Besonderheit dieser neuen Saison ist, dass

in diesem Jahrgang die Vereine VfL Wathlingen, SV Nienhagen und der SV Großmoor gemeinsam als JSG Fuhsetal ins Rennen gehen. Wir freuen uns auf gute Zusmmenarbeit und wünschen allen Kindern und Eltern viel Erfolg und vor allem viel Spaß. mj

SV Nienhagen - Fußball

Trainingsauftakt der Altliga-Mannschaft (Ü40) ist am 07. August 2011 um 11 Uhr am Jahnring. Ab dem 10. August wird dann jeweils Mittwoch um 19 Uhr trainiert.


Wathlinger Bote

– 23 –

6. August 2011/32

Deutsche Jugendmeisterschaften im Triathlon

Hartes Training zahlte sich für Alexander Brennecke aus Mit rauen Wetterbedingungen hatten die jugendlichen Triathleten am letzten Juli-Samstag im und am Braunschweiger Heidbergsee zu kämpfen. Alexander Brennecke (SV Nienhagen) konnte bei seinen ersten Deutschen Meisterschaften neben deutlicher persönlicher Leistungssteigerungen, auch wichtige Erfahrungen auf der Wettkampfstrecke sammeln. „Mein hartes Training hat sich bezahlt gemacht. Trotz Wind und Kälte konnte ich den Rad- und Laufsplit stark verbessern“, bewertete Alexander seine Leistung nach 750 m Schwimmern im See, 20 km Radfahren und 5 km Laufen. Überrascht wurde der Neuling von dem äußerst „robusten“ Umgang auf der Schwimmstrecke, was ihn kostbare Sekunden für den Übergang auf die Radstrecke kostete. Auf dem Straßenrundkurs sammelte Alexander erste Erfahrungen im Windschattenfahren. Angefeuert von seinen Schlachtenbummlern durchlief der Siebzehnjährige nach 1: 03:58,32 die Ziellinie. Insgesamt belegte Alexander Platz 43 im äußerst starken Feld von siebzig Startern der A-Jugend. Als Debütant nur sieben Minuten hinter dem Deutschen Jugendmeister ins Ziel zu kommen wertete Trainer Ole Bedey als guten Erfolg. Er prognostiziert dem Nienhäger eine erfolgversprechende Zukunft in diesem Kraft-Ausdauer-Sport.

Aufstieg in die Tennis-Landesliga

Die Tennismannschaft der Herren 55 des SV Nienhagen wurde ungeschlagen in der Verbandsliga Staffelsieger und spielt im nächsten Jahr wieder in der Landesliga. Der Auftakt der Punktspiele beim Mitfavoriten TC Elbmarsch war mit einem 3:3 etwas mühsam, aber die folgenden Spiele gegen TC Hermannsburg mit 6:0, im TC Nottensdorf mit 5:1, gegen TG Niedersachsen Hannover-Döhren mit 4:2, beim TC RW Bodenteich mit 4:2 und gegen TC Grün-Gelb Burgdorf ebenfalls mit 4:2 wurden gewonnen, sodass mit klarem Vorsprung die StaffelmeisterSV Nienhagen G-Jugend schaft errungen wurde. Die Mannschaft spielte erstmals als Trainingsstart der G-Jugend ist am 10.08.2011 der ab Jahrgang 2005. Weitere Informationen Herren 55 mit Bernd Wolter, Gerd Braum 15.00 Uhr am Sportplatz Jahnring in Ni- erhalten Sie bei Matthias Hontzia Tel: 0176/ denstahl, Dieter Rabe, Ewald March, Heiner Grotewohl und Ulli Maletzki. enhagen. Herzlich Willkommen sind alle Kin- 99289060. Sie wird in der kommenden Sommersaison 2012 wieder in der Landesliga spielen, wo sie in den letzten Jahren sowohl in der Wintersaison als auch in der Sommersaison als Herren 50 einige Jahre gespielt hat. Diese Mannschaft ist in der Region Südheide eine der wenigen Mannschaf-

ten, die auf Landesebene konstant in den obersten Ligen spielt. Zum Vergleich, die Landesliga ist fünf Leistungsklassen höher angesiedelt als z.B. die Kreisliga. Trotz einer sehr guten Mannschaftsleistung muss der Spieler Gerd Bradenstahl besonders erwähnt werden, da er sowohl seine sechs Einzelspiele als auch die sechs Doppelspiele alle gewann.

Trainingsstart der G-Jugend

Ewald Richter, SV Nienhagen, gewinnt bei Senioren Leichtathletik Weltmeisterschaft zweimal Bronze Den bisher größten Erfolg in der Leichtathletikgeschichte des SV Nienhagen errang Ewald Richter. In der Klasse Männer über 65 Jahre startend, errang Richter bei den Weltmeisterschaften der Leichtathletik Senioren in Sacramento/Kalifornien in seiner Altersklasse sen-

400m Lauf ZK Ewald Richter sationell Bronze im Zehnkampf und mit der 4 ×400m Deutschland Staffel. „Auf diesen Saisonhöhepunkt hat sich Ewald Richter mit großem Trainingsfleiß und vielen Vorbereitungswettkämpfen auf Vereins-, Kreis, Landes- und Bundesebene vorbereitet. So hat es uns zwar nicht verwundert, aber überrascht waren wir dann doch schon, daß unser Leichtathletikkamerad diesen tollen Er folg insbesondere im 10-Kampf bei der Senioren WM errungen hat“, hieß es aus der Leichtathletikabteilung des SV Nienhagen, die ihren Sportfreund nach der Rückkehr aus den USA gebührend feierte. Seine Vielseitigkeit stellte Richter gleich zu Beginn der 12-tägigen Veranstaltung unter Beweis, den bereits an den ersten zwei Tagen, mussten die Mehrkämpfer unter den 5000 Teil-

nehmern aus über 90 Nationen, bei Spitzen- Erholung auf dem Programm, am 6. Wetttemperaturen von 40°C an den Start. Trotz der kampftag hatte er für seine stärkste Einzeldishohen Temperaturen, wirkten sich diese nicht ziplin, den Hochsprung gemeldet, hier hatte er leistungsmindernd auf Richter aus, am ersten in 2011 bereits Bronze bei der Deutschen SeTag erzielte er bereits vier Saisonbestleistun- nioren Hallenmeisterschaft und Silber bei der gen in den 5 Disziplinen und führte den Wett- Senioren Halleneuropameisterschaft in Gent/ kampf an. Der zweite Tag verlief weniger gut, Belgien errungen. Ewald Richter konnte wieder in den technisch höchst anspruchsvollen Dis- seine Bestleistung abrufen und wurde sechsziplinen 100m Hürden und Stabhochsprung ter bei 18 Teilnehmern. Am siebten Tag stand machte sich dann doch eine Verletzung aus dann der 400m Einzellauf auf dem Plan und der Vorbereitung bemerkbar und eine unerwar- mit 70,12 Sekunden konnte er sich gegenütete Schwäche im Diskus warf ihn auf den drit- ber dem Zehnkampf um über 2,5 Sekunden Staffel 400m Siegerehrung Ewald Richter ten Platz zurück. Mit persönlicher Bestleistung steigern, nach dem Vorlauf war jedoch leider Senioren WM Schluss und Tag der Senioren WM wurden traditionell die im Speerwurf konnte er seinen Rang Platz 15. er- Staffelwettbewerbe ausgetragen, auf Grund stabilisieren. Vor dem abschließenreicht, die seiner starken Vorstellung im 400m Lauf wurden 1500m-Lauf hatten sich die beistarken Aus- de Ewald Richter von der Mannschaftsleitung den erstplatzier ten Zehnkämpfer tralier und US als 3. Läufer für die Nationalstaffel aufgestellt. bereits zu weit abgesetzt, so dass Amerikaner Gegen die Amerikaner und Australier war das der abschließende Lauf, bei brütendominier ten 4×400m Quartett jedoch ohne Chance, konnte der Mittagshitze, der Absicherung diesen Wett- jedoch mit deutlichem Vorsprung die Briten, des Bronze-Ranges galt und taktisch Kanadier, Chinesen auf Distanz halten und gekampf. gelaufen werden konnte. Am letzten wannen Bronze. Ewald Richter erzielte folgende Leistungen: 100m - 14,78 Sekunden, Weitsprung - 4,36m, Kugel - 9,26m, Hochsprung - 1,45m, 400m - 72,88 Sekunden, 100m Hürden - 22,20 Sekunden, Diskus - 24,40m, Stabhoch - 2,00m, Speerwurf 33,42m, 1500m - 6:56,42 Minuten. Das waren dann 5685 Punkte und der dritte Rang bei der Senioren WM 2011 in der Altersklasse Männer 65 Jahre und älter. Für Richter standen dann einige Tage Siegerehrung Senioren WM ZK Ewald Staffelwechsel 400m Ewald Richter Senioren WM


Wathlinger Bote

– 24 –

6. August 2011/32

Landgasthof „Zur Schönen Aussicht“

Gutbürgerliche

Ihr Ansprechpartner für die Region

Küche

Michael Weiß

D! Jetzt auch H Tel. 05144 / 5600088 Funk 0172 / 4213383 michael.weiss@mb-kabeldeutschland.de

Sky-Sportsbar · Kegelbahn · Fremdenzimmer · Veranstaltungen bis 60 Pers.

Zum Bröhn 2 · Wathlingen · Tel. 0 51 44 / 82 88 · Zur-schönen-Aussicht-Wathlingen.de

Ihr Kabelanschluss für Fernsehen, Internet und Telefon

chen Wir ma vom Urlaub 7.08.11 0 – . 7 0 23. Werner MEISTERBETRIEB Elektroinstallationen und Kundendienst Beleuchtung · Nachtspeicherheizung Elektrogeräte · Antennenbau

Besuchen Sie m uns in unsere ft ä h Gesc orf – in Adelheidsdn e u e wir fr uns auf Sie!

Scooter

empfohlener VK 2199,-

VIVAS Hauspreis

Sehr hohe Bodenfreiheit 16 cm Federung 150 KG Integrierte Stoßfänger Komfortsitz Beleuchtung nach Stvzo 6 km/h Reichweite bis zu 30 km

VivasRehaMed

1699,– € VivasRehaMed Service Paket Beratung & Probefahrt bei Ihnen zu Hause Einweisung in die Handhabung Lieferung & fahrfertige Montage

• Tel. 0 51 41 / 709 25-0 • 29352 Adelheidsdorf • Gewerbering 10a

Hinter der Schmiede 8, 29339 Wathlingen, Tel.: (05144) 8477

GmbH

ÖKO-HAUS-VERSORGUNG

Badsanierung, komplett aus einer Hand. Tauchen Sie ein in unsere Badinspirationen unter www.prasuhn-oekohaus. de Waldweg 52a · 29336 Nienhagen - Nienhorst Tel. (0 50 85) 18 21 · Telefax (0 50 85) 67 29 Autotelefon (0171) 545 44 90

Roger Sievers Heizung • Sanitär • Kundendienst 29336 Nienhagen ·

 05144/2633 · Mobil 0170/2044856


Wathlinger Bote  

Das offizielle amtliche Mitteilungsblatt für die Samtgemeinde Wathlingen

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you