Page 1

Das offizielle amtliche Mitteilungsblatt für die Samtgemeinde Wathlingen

Jahrgang 43

Bereitschaftsdienste Impressum Amtl. Bekanntmachungen Veranstaltungskalender

Samstag, 27. Juli 2013

S. 2 S. 2 S. 3 S. 5

Alles für die Schule S. 6

20 Jahre 1. + 2. 8. Jahnstuben 2013

Sommerfest Restaurant

Geburtstage Kleinanzeigen

S. 7 S. 7

20 Jahre tu Jahns ben Nienhagen S. 8 + 9 Kirchliche Nachrichten S. 10

Unsere Hilfe bei Recht & Steuern S. 11 n Sommerabende im Biergarte en oder im eigen Garten grillen S. 12 KESS S. 13 Vereine + Verbände ab S. 14 Sport ab S. 15

Tel. 0 51 44 / 49 59 880

KROATISCHE SPEZIALITÄTEN

Wir finanzieren Ihre Träume! NEU

Bis

30.000,– Euro

Jetzt anrufen:  (0 51 42) 27 14 E-Mail: wdorow@bhw.de

snachweis Eigentum reicht!

Postbank Finanzberatung AG Asternweg 24, 29359 Habighorst Walter Dorow 0170 - 340 37 29

Büro Celle: (0 51 41) 92 90 17

Landgasthof „Zur Schönen Aussicht“

Gutbürgerliche

Küche

Samtgemeinde Wathlingen

Sky- Sportsbar · Kegelbahn · Fremdenzimmer · Veranstaltungen bis 60 Pers.

Zum Bröhn 2 · Wathlingen · Tel. 0 51 44 / 9 22 44 · Zur-schönen-Aussicht-Wathlingen.de

Ihr Ansprechpartner für die Region

Michael Weiß Tel. 0 51 44 / 5 60 00 88 Funk 01 72 / 4 21 33 83 www.samtgemeinde-wathlingen.de www.wathlinger-bote.de

Nummer 31

Umzug luss Neuabsch erung d n ä gs ra Vert g n tu Bera

michael.weiss@mb-kabeldeutschland.de

Ihr Kabelanschluss für Fernsehen, Internet und Telefon

Blutspende für einen guten Zweck Erlös für den Förderverein „Lasst die Kirche im Dorf“ Ehlershausen Seit Beginn der Blutspendeaktionen im Gemeindehaus der Martin-Luther-Kirchengemeinde Ehlershausen im Jahre 2002 kommen die Erlöse dem Förderverein „Lasst die Kirche im Dorf“ zu Gute. Diese Zuwendungen sind ein Baustein unter vielen anderen für die erfolgreiche Arbeit des Fördervereins in der Kirchengemeinde Ehlershausen. Wichtigste Aufgabe des Fördervereins ist die Finanzierung der halben Diakonenstelle in Ehlershausen. Blutspender unterstützen den Förderverein, wenn sie am Montag, 29. Juli 2013 zum Blutspenden in das Gemeindehaus, Ramlinger Straße 25, kommen. Gerade in den Sommer ferien, der Hauptreisezeit, werden Blutkonserven in erhöhtem Maße benötigt. In der Zeit von 16.00 – 19.30 Uhr ist das Team vom DRK Blutspendedienst in Ehlershausen. Blutspenden kann jeder gesunde Mensch ab 18 Jahren. Ob man auch mit 69 Jahren (bzw. als Erstspender mit 60 Jahren) oder auch noch darüber hinaus fit genug ist für eine Blutspende, das entscheidet individuell der Teamarzt. Zwischen zwei Blutspenden muss ein Abstand von mindestens 8 Wochen liegen. Mitzubringen sind der Blutspendepass oder ein Lichtbildausweis. Nach der Blutspende können sich die Spender diesmal stärken bei Bartwurst und Salat oder lecker zubereiteten Brotschnittchen.


Wathlinger Bote

–2–

27. Juli 2013/31

BEREITSCHAFTSDIENSTE ÄRZTLICHER NOTFALLDIENST Bitte erfragen Sie unter der kostenlosen

Rufnummer 116

117

den ärztlichen Bereitschaftsdienst in der Nacht, am Wochenende und an Feiertagen. APOTHEKENDIENST Samstag, 27.07.2013 Die Neue Apotheke Kaiserstraße 2A, Uetze, Tel. 0 51 73 / 980 30

Dienstag, 30.07.2013 Mühlen-Apotheke

Sonntag, 28.07.2013 Apotheke Am Lauensteinplatz

Windmühlenstraße 3, Hänigsen, Tel. 0 51 47 / 275

Lauensteinplatz 9, Celle, Tel. 0 51 41 / 418 34

Mittwoch, 31.07.2013 Sonnen-Apotheke

Montag, 29.07.2013 Apotheke Am Bremer Weg

Kaiserstraße 12, Uetze, Tel. 0 51 73/ 62 58

Bremer Weg 10, Celle, Tel. 0 51 41 / 35 118

Dienstag, 30.07.2013 Apotheke im Q37

Donnerstag, 01.08.2013 Löwen-Apotheke

Wehlstr. 37, Celle, Tel. 0 51 41 / 97 78 145

Spittaplatz 7, Burgdorf, Tel. 0 51 36 / 22 35

Mittwoch, 31.07.2013 Zugbrücken-Apotheke

Freitag, 02.08.2013 Händel-Apotheke

Zugbrückenstraße 46, Celle-Kleinhehlen, Tel. 0 51 41 / 95 01 77

Sonntag, 28.07.2013 Eichhorn-Apotheke

Ramlinger Straße 66, Ehlershausen, Tel. 0 50 85 / 215

Windmühlenstraße 5, Hänigsen, Tel. 0 51 47 / 10 61

CELLER APOTHEKEN

Windmühlenstr. 46, Celle, Tel. 0 51 41 / 99 28 880

Montag, 29.07.2013 Löwen-Apotheke

Samstag, 27.07.2013 Apotheke Am Weißen Wall

Freitag, 02.08.2013 Apotheke Garßen

Schulstraße 21, Wathlingen, Tel. 0 51 44 / 13 04

Weißer Wall 3, Celle, Tel. 0 51 41 / 284 65

Wittenbergstr. 2, Celle-Garßen, Tel. 0 50 86 / 29 04 67

Öffnungszeiten und Telefonnummern der Verwaltung der Samtgemeinde Wathlingen Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Grube, Verwaltungsleiter ................................................................. 491-11 Wolfgang Grube (mobil) .................................................................. 0179 - 219 51 93 Vorzimmer: Marina Ostermann ........................................................................... 491-11 Fax: ................................................................................................................... 491-27 E-Mail: Samtgemeinde-Wathlingen@wathlingen.de ....................................................... Allgemeiner Vertreter, Planen und Bauen, Hergen Korte ....................................... 491-12 Gleichstellungsbeauftragte Evelyn Günther .......................................................... 491-75 Interner Service, Finanzen, Ordnung und Soziales, Stefan Hausknecht ................. 491-50 Klärwerk (bei Störungen) .................................................................................. 9704-12 Telefonvermittlung: Ottokar Franke ...................... Tel. 05144/491-0, Fax: 05144/491-27

Wir sind für Sie da!

Öffnungszeiten Bürgerbüro/-information der Samtgemeinde Wathlingen Montag: ........................................................................................... 08.00 – 14.00 Uhr Dienstag: ......................................................... 08.00 – 12.00 Uhr u. 14.00 – 16.00 Uhr Mittwoch: ......................................................................................... 08.00 – 12.00 Uhr Donnerstag: ..................................................... 08.00 – 12.00 Uhr u. 14.00 – 19.00 Uhr Freitag: ............................................................................................. 08.00 – 12.00 Uhr Rathaus Wathlingen: Frau Herbig ..................................................................................................... 491-67 Frau Schultze .................................................................................................. 491-68 Frau Röske ...................................................................................................... 491-69 Öffnungszeiten Bürgerbüro/-information der Samtgemeinde Wathlingen im Samtgemeinderathaus Nienhagen und der übrigen Verwaltung der Samtgemeinde in Wathlingen und in Nienhagen Montag: ........................................................................................... 08.00 – 12.00 Uhr Dienstag: ......................................................... 08.00 – 12.00 Uhr u. 14.00 - 16.00 Uhr Mittwoch: ......................................................................................... 08.00 – 12.00 Uhr Donnerstag: ..................................................... 08.00 – 12.00 Uhr u. 14.00 - 17.30 Uhr Freitag: ............................................................................................. 08.00 – 12.00 Uhr Rathaus Nienhagen: Frau Pohl ....................................................................................................... 491-52 Herr van der Linden ...................................................................................... 491-57

Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde Wathlingen

Svenja Rebmann Großmoorer Verlag Gartenstraße 11 29352 Großmoor  05085-7427 oder 7429 Fax 05085-7499 info@moorverlag.de www.moorverlag.de

I M P R E S S U M

Gemeinde Adelheidsdorf Bürgermeisterin Susanne Führer .................................................. Tel. 491-0, Fax: 491-27 Gemeinde Nienhagen Bürgermeister Jörg Makel ........................................................... Tel. 49193, Fax: 49190 Vorzimmer, Frau Wisch, Frau Hemme-Homann ............................................. Tel. 491-91 Gemeinde Wathlingen Bürgermeister Torsten Harms .................................................... Tel. 491-71, Fax: 491-77 Das Amtliche Mitteilungsblatt »Wathlinger Bote« erscheint wöchentlich samstags mit einer Auflage von 6650 Exemplaren. Verantwortlich für den amtlichen Teil des Wathlinger Boten ist der Samtgemeindebürgermeister. Verantwortlich für den außeramtlichen Teil: Svenja Rebmann und Ingeborg Varchmin. Redaktionelle Mitarbeiter: Pascal Mühlstein, Nina Ganz und Reinhilde Fusch. Druck: Cellesche Zeitung, Schweiger & Pick Verlag, Pfingsten GmbH & Co. KG. Zur Zeit gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 3 vom 1. Januar 2002 Die vom Moor Verlag gestalteten und gesetzten Texte und Anzeigen dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages für andere Presseerzeugnisse verwendet werden. Der Auftraggeber übernimmt die Verantwortung für den Nachdruck fertiger Anzeigenvorlagen in bezug auf eventuelle Urheberrechte. Der Moor Verlag behält sich vor Berichte und Leserbriefe zu kürzen. Für unaufgeforderte Manuskripte und Fotos übernimmt der »Moor Verlag« keine Gewähr. Für Rücksendungen bitte einen frankierten Briefumschlag mitsenden.

Bürozeiten: Mo. – Do. 9.00 – 17.00 Uhr, Fr. 9.00 – 15.00 Uhr

Donnerstag, 01.08.2013 Neuenhäuser-Apotheke

Polizeistation Wathlingen .......................................................... (0 51 44) 98 66-0 Notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst......................................112 ASB Kranken- und Behindertentransport Celle .......................... (0 51 41) 23 00 1 ASB Tagespflege für Senioren .................................................. (0 51 41) 23 00 1 ASB Tagespflegeeinrichtung ................................................. (0 51 41) 977 18 94 Qualifizierter Krankentransport, Landkreis Celle, Feuerwehr- und Rettungsleitstelle sowie Augenärztlicher Notdienst ................................................ (05141) 911911 Krankentransport (Tag u. Nacht), Tragestuhltransporte, Dialysefahrten (liegend), über die Leitstelle des Landkreises Celle ..................................... (05141) 911911 Johanniter-Unfall-Hilfe Celle Kranken- und Behindertenfahrdienst(0 51 41) 1 92 14 Malteser Hilfsdienst (Behinderten und Krankenfahrten) .............. (0 51 41) 905 40 Med. Klinik des St. Krankenh., Salzdahlumer Str. 90, Braunsch (05 31) 5 95 13 25 Gift Informationszentrum Nord der Universität Göttingen ................ (05 51) 19240 Der Paritätische, Haus der Familie „Hilfe für Schwangere“ ........... (05141) 214444 Frauen- und Kinderschutzhaus (Tag u. Nacht erreichbar) ............... (0 51 41) 66 33 SVO Störungsmeldungen für Strom, Gas, Wasser, SVO Energie GmbH(0 8 00) 786-4357 Allgemeiner Sozialdienst des Kreisjugendamtes Celle: Allgemeiner Sozialdienst: Wathlingen u. Adelheidsdorf .......... (0 51 41) 916-43 42 Allgemeiner Sozialdienst: Nienhagen .................................... (0 50 51) 916-43 59 Erziehungsberatungsstelle des LK Celle für Kinder, Jugdl. und Erw. . (0 51 41) 916-44 00 Pflege Notaufnahme „Senorenresidenz Herzogin Agnes“ Tag u. Nacht (0171) 209 81 39

SOZIALSTATION WATHLINGEN / FLOTWEDEL - staatlich anerkannt seit 1981 Wir informieren und beraten Sie gern und sind Tag und Nacht erreichbar – auch an Sonn- und Feiertagen Wir sind Kooperationspartner des Allgemeinen Krankenhaus Celle für ambulante Versorgung bei Ihnen zu Hause

Wir bieten Ihnen an: Häusliche Krankenpflege / Schwerstpflege, Altenpflege, Dorfhilfe, Verleih von Krankenpflegehilfsmitteln

Leitende Pflegefachkraft/Pflegedienstleitung Michaela Schnoor ................................................................. Tel. (0 50 86)

82 38

Wenden Sie sich an Ihre Gemeindeschwester: Gemeinde Nienhagen, Adelheidsdorf Hanna Wedekind-Nünemann ............................................................................................ Tel.: (0 50 85) 98 12 89 Gemeinde Wathlingen ..................... Manuela Drüsedau ... Tel.: (0 51 44) 49 09 60 Gemeinde Bröckel ............................ Heike Salwey ........... Tel.: (0 50 82) 91 44 38 Gemeinde Langlingen ...................... Daniela Feilbach ....... Tel.: (0 53 75) 98 26 43 Gemeinde Wienhausen, Eicklingen .... Heike Salwey ........... Tel.: (0 50 82) 91 44 38

Vertretungen der Gemeindeschwestern: ........................................ Ingrid Baden ....................................... Tel.: (05144) 6673341 ........................................ Heidrun Blazek .................................. Tel.: (05141) 9776804 ........................................ Anja von Hörsten ............................. Tel.: (05144) 9729723 ........................................ Jessica Bahr ........................................ Tel.: (05085) 9713226 In der Anlauf- und Vermittlungsstelle im Rathaus Nienhagen, Dorfstraße 41, sind wir montags – freitags 8.00 bis 12.00 Uhr, Telefon (05144) 3300, für Sie da. www.sozialstation-wathlingen-flotwedel.de


Wathlinger Bote

–3–

SOMMER ACTION TOUR im Freibad Papenhorst Zu einem Aktionstag hatten die AOK, die Volksbank Südheide sowie die Samtgemeinde Wathlingen am 09.07.2013 ins Freibad Papenhorst eingeladen. Mit einem Animationsprogramm mit fetziger Musik, tollen Wasserspielen, einem großen Hindernisparcours, einer Kajak Staffel und weiteren Wettbewerben ließen sich die vielen Kinder und Jugendlichen

bei schönstem Sommerwetter durch das H2O Aktion Team bespaßen. Bei freiem Eintritt genossen alle Besucher den Tag. Zu gewinnen gab es auch etwas. Am Glücksrad der AOK konnte man sofort etwas gewinnen und Losbälle der Volksbank ließen mit der richtigen Losnummer auf weitere Gewinne hoffen. s.r.

Häufig gestellte Fragen zu Wahlhelfer/innen 1. Wie viele Wahlhelferinnen und Wahlhelfer werden benötigt? Insgesamt werden in der Samtgemeinde Wathlingen ca. 120 Personen für 13 Wahllokale benötigt. 2. Wer kann als Wahlhelfer /in tätig werden? Als Wahlhelfer/in kann jeder tätig werden, der das 18. Lebensjahr am Wahltag vollendet hat, Deutscher ist und seit mindestens 3 Monaten seinen Hauptwohnsitz in der Samtgemeinde Wathlingen hat. 3. Wo können die Wahlhelfer/innen tätig werden? Es wird versucht, den Wünschen der Wahlhelferinnen und Wahlhelfer zu entsprechen. Seitens des Wahlleiters wird angestrebt, die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer im Wahllokal des Wohnwahlbezirkes einzusetzen. 4. Wie lange dauert die Tätigkeit im Wahlvorstand? Die Tätigkeit als Wahlhelfer/in beginnt ca. 7.15 Uhr (Öffnung der Wahllokale ist um 8.00 Uhr) und endet nach der Auszählung der Stimmen (Schließung der Wahllokale um 18.00 Uhr; im Anschluss Auszählung der Stimmen). Grundsätzlich wird in den Wahlvorständen in einer Art "Schichtbetrieb" gearbeitet, so dass die freiwilligen Wahlhelfer nicht den ganzen Tag im Wahllokal anwesend sein müssen. Nach Schließung des Wahllokals werden durch alle Mitglieder des Wahlvorstandes die Stimmen ausgezählt und das Wahlergebnis festgestellt. 5. Welche Aufgaben haben die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer? Der Wahlvorstand eines Wahllokales besteht in der Regel aus mindestens sieben Bürgerinnen und Bürgern (Wahlvorsteher/ in - stellv. Wahlvorsteher/in - Schriftfüh-

Das Fundbüro meldet:

Wer hat abgebildetes Skateboard verloren? Eigentümer bitte im Rathaus Nienhagen, Fundbüro, Zimmer 5 bei Frau Pohl melden! Telefon: 05144/49152.

rer/in - stellv. Schriftführer/in - Beisitzer/ in), die am Wahlsonntag die Stimmenabgabe und die Stimmenauszählung sicherstellen. Zu den Aufgaben gehören u. a. die Kontrolle, ob die Wahlberechtigten im richtigen Wahllokal sind, die Ausgabe der Stimmzettel, das Auszählen der Stimmen nach Schließung der Wahllokale und die Entscheidung über Beschlussfälle. Besondere Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Alle notwendigen Informationen erhalten die Wahlhelfer/innen in einer Schulung bzw. aus Schulungsmaterialien. 6. Wie können Wahlhelferinnen und Wahlhelfer wählen? Seitens des Wahlleiters wird angestrebt, die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer im Wahllokal des Wohnwahlbezirkes einzusetzen, so dass diese vor Ort wählen können. 7. Wer kann eine Tätigkeit als Wahlhelfer/in ablehnen? • die Mitglieder der Bundesregierung oder einer Landesregierung • die Mitglieder des Europäischen Parlaments, des Deutschen Bundestages oder eines Landtages • Wahlberechtigte, die am Wahltag das 65. Lebensjahr vollendet haben • Wahlberechtigte, die glaubhaft machen, dass ihnen die Fürsorge für ihre Familie die Ausübung des Amtes in besonderem Maße erschwert • Wahlberechtigte, die glaubhaft machen, dass sie aus dringenden beruflichen Gründen oder durch Krankheit oder Behinderung oder aus einem sonstigen wichtigen Grunde gehindert sind, das Amt ordnungsgemäß auszuführen. Die unbegründete Ablehnung des Ehrenamtes stellt eine Ordnungswidrigkeit dar und kann mit einer Geldbuße belegt werden.

27. Juli 2013/31

Ihr Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Grube informiert:

Bundestagswahl 2013 – Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht! Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, am 22. September 2013 findet die Wahl zum 18. Deutschen Bundestag statt. Um die Wahl in den Wahlvorständen personell absichern zu können, werden wieder zahlreiche freiwillige Wahlhelfer benötigt, denn die Samtgemeindeverwaltung ist für die Vorbereitungen und den Vollzug der Bundestagswahl innerhalb der Samtgemeinde Wathlingen verantwortlich. Ich möchte daher alle Bürgerinnen und Bürger der Samtgemeinde dazu aufrufen, in den Wahlvorständen mitzuarbeiten und uns bei der Besetzung der Wahllokale am Wahltag zu unterstützen. Für den Einsatz am Wahltag wird ein Erfrischungsgeld gezahlt, welches je nach Funktion im Wahlvorstand 25,00 € bzw. 30,00 € beträgt. Jede Wahlberechtigte bzw. jeder Wahlberechtigte, kann diese Aufgabe übernehmen. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Alle Beteiligten werden über ihre Aufgaben frühzeitig in Schriftform informiert. In der Woche vor der Wahl findet eine Schulung der Wahlvorstände statt. Die Wahllokale sind von 8.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Grundsätzlich wird in den Wahlvorständen aber in einer Art „Schichtbetrieb“ gearbeitet, so dass die freiwilligen Wahlhelfer nicht den ganzen Tag im Wahllokal anwesend sein müssen. Nach Schließung des Wahllokales werden durch alle Mitglieder des Wahlvorstandes die Stimmen ausgezählt und das Wahlergebnis festgestellt. Für die Meldung als Wahlhelferin oder Wahlhelfer oder bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte direkt an Frau Reinsch, Telefon (05144/4 91-14). Nach abgeschlossener Besetzung aller Wahlvorstände erhalten Sie Ihre Berufung in einen Wahlvorstand mit dem Einsatz in einem Wahllokal per Post. Ich sage vorab schon einmal „Vielen Dank“ für Ihre Unterstützungsbereitschaft! Ihr Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Grube

13. Satzung zur Änderung der Gebührensatzung für die Benutzung des Kindergartens der Gemeinde Adelheidsdorf, Landkreis Celle Aufgrund der §§ 6, 8 und 83 der Nds. Gemeindeordnung (NGO) in der Fassung vom 22. August 1996 (Nds. GVBl. S. 382) zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 22.04.2005 (Nds. GVBl. S. 110) und der §§ 1, 2 und 5 des Nds. Kommunalabgabengesetzes (NKAG) in der Fassung vom 11. Februar 1992 (Nds. GVBl. S. 29) zuletzt geändert durch Artikel 13 des Gesetzes vom 20.11.2001 (Nds. GVBl. S. 701) sowie des § 20 des Gesetzes über Tageseinrichtungen für Kinder (KiTaG) in der Fassung vom 07.02.2002 (Nds. GVBl. S. 57) zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 05.11.2004 (Nds. GVBl. S. 408) hat der Rat der Gemeinde Adelheidsdorf in seiner Sitzung am 04.07.2013 die folgende 13. Satzung zur Änderung der Gebührensatzung für die Benutzung des Kindergartens der Gemeinde Adelheidsdorf, Landkreis Celle, beschlossen: Artikel I § 1 (2) wird wie folgt geändert: Für die Benutzung der Krippengruppe wird folgende Gebühr erhoben: für 5 Stunden an 5 Tagen/Woche 134,00 €/monatlich für 7,5 Stunden an 5 Tagen/Woche 200,00 €/monatlich Die Benutzungsgebühr für einen Kindergartenplatz beträgt: für 4 Stunden an 5 Tagen/Woche 96,00 €/monatlich für 5 Stunden an 5 Tagen/Woche 119,00 €/monatlich für 7 Stunden an 5 Tagen/Woche 166,00 €/monatlich § 1 (4) wird wie folgt geändert: Für die Inanspruchnahme des Früh- bzw. Spätdienstes werden folgende Gebühren erhoben: Frühdienst 07.30 - 08.00 Uhr 5,60 €/mtl. 07.00 - 08.00 Uhr 11,20 €/mtl. Spätdienst 15.30 - 16.00 Uhr 5,60 €/mtl. 15.30 - 16.30 Uhr 11,20 €/mtl. 15.00 - 16.00 Uhr 11,20 €/mtl. 15.00 - 16.30 Uhr 16,80 €/mtl. Artikel II Diese Änderungssatzung tritt mit Wirkung vom 01.08.2013 in Kraft. Adelheidsdorf, den 04.07.2013 Susanne Führer, Bürgermeisterin

WIR

MACHEN

URLAUB!

Die Praxis Dres. Mannewitz bleibt vom 05.08. bis 25.08.2013 geschlossen! Vertretung: Praxis Dres. Datan/Hinneburg, Tel. 05144 - 92077 (Bitte vereinbaren Sie dort einen Termin!)


Wathlinger Bote

–4–

27. Juli 2013/31

Nachrichten von der Naturkontaktstation Ferienpassaktion „Trapper und Indianer“ ein toller Erfolg 18 Jungen und Mädchen trafen sich auf der Naturkontaktstation, um einen kleinen Einblick in das Leben der Trapper und Indianer zu bekommen. Bogen bauen, Traumfänger binden und Lederbeutel schneidern standen auf dem Programm. Bevor es aber mit dem handwerklichen Arbeiten losging, mussten Vorbereitungen für

den großen Hunger hinterher getroffen werden. Trapper essen immer dicke Bohnen zu jeder Tageszeit. Siedlerfrau Gudrun bereitete mit Mädchen und auch Jungen lieber eine Menge frisches Gemüse für einen großen Topf Suppe zu. Auf dem offenen Lagerfeuer köchelte die anschließend vor sich

hin. Bogen bauen mit „Häuptling“ Günter fand natürlich bei den jungen Trappern und Indianern den größten Andrang. Da jedoch immer wieder gewechselt wurde, konnten alle alles einmal ausprobieren. Aus Haselnussruten und einer speziellen Schnur entstand ein richtig gut funktionierender Langbogen, aus kleineren Ruten die passenden Pfeile. Vorab erklärte der „Häuptling“ den jungen Jägern, dass die Jagd auf echte Tiere auf keinen Fall erlaubt ist und dass man den Pfeil niemals gegen Personen richten darf. Zwei Kunststofftiere standen auf der großen Prärie/Wiese und jeder Treffer wurde bejubelt. Leder ist die gegerbte Haut von Rindern, die sich gut weiter verarbeiten lässt. Mit dem Lederfachmann Heinrich stellten die Kinder dann kleine Lederbeutel her, in denen man seine Barschaft oder andere Wertsachen verstauen konnte. Traumfänger bastelten die Indianer für ihre Kinder und hängten sie über deren Schlafplatz. Sie sollen die schlechten Träume vertreiben. Mit Squaw Monika entstanden Traumfänger mit bunten Perlen und Federn für das Bett zuhause. Nach so viel Aktion und Erfolg ließen sich alle kleinen und großen Trapper und India-

ner die Suppe und auch die frischen Erdbeeren schmecken Veranstaltungen von Juli bis September Von Juli bis September bietet die Naturkontaktstation interessante Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene an. Bitte denken Sie an witterungsentsprechende Kleidung, alle Veranstaltungen finden auf der Naturkontaktstation draußen statt! Sonntag 11.8. Offene Tür Die Naturkontaktstation öffnet wieder die Tür für Besucher. Sie sind herzlich eingeladen, die verschiedenen Projektbereiche wie z.B. Blumenwiese, Insektengarten und Hochteich, eigenständig zu Besichtigen und zu Erkunden oder einfach die Seele ein wenig baumeln zu lassen. Der Förderverein Naturkontaktstation SG Wathlingen e.V. freut sich auf Ihren Besuch. Der Eintritt ist frei, Hunde müssen leider draußen bleiben. 14.30 bis 17.00 Uhr Mittwoch 4.9. Seminar: Naturerlebnispädagogik – Wie begeistere ich Kinder und Jugendliche für Pflanzen? Die Welt der Pflanzen ist faszinierend und vielfältig. Um sie Kindern nahe zu bringen, ist keine große Artenkenntnis wichtig, sondern einfach der Wunsch, diese Faszination zu teilen und weiter zu geben. Das geht meist auch ohne naturnahe Lebensräume und ohne viel Aufwand – dies wollen wir praktisch erfahren und uns gleichzeitig gegenseitig austauschen. Neben den Merkmalen einiger Pflanzen bekommen wir Tipps und Hinweise zu ihrer Verwendung als Duft- und Farbstoffe in der Naturheilkunde oder als Beigabe zu schmackhaften Mahlzeiten und Getränken und erfahren Möglichkeiten, wie sich dies

in das Programm des Kindergartens bzw. der Schule einbauen lässt. Dieses Seminar ist eine Fortbildung und ein Erfahrungsaustausch für Erzieherinnen und Erzieher sowie für Ehrenamtliche und Betreuer von außerschulischen Einrichtungen. Um Anmeldung wird gebeten, max. 20 Teilnehmer! Teilnehmergebühr 15,00 €. Referentin ist Frau Dr. Rita Lüder, Umweltpädagogin, Pflanzen- und Pilzexpertin, Neustadt 13.00 - ca. 17.00 Sonntag 8.9. Offene Tür Die Naturkontaktstation öffnet wieder die Tür für Besucher. Sie sind herzlich eingeladen, die verschiedenen Projektbereiche wie z.B. Blumenwiese, Insektengarten und Hochteich, eigenständig zu Besichtigen und zu Erkunden oder einfach die Seele ein wenig baumeln zu lassen. Der Förderverein Naturkontaktstation SG Wathlingen e.V. freut sich auf Ihren Besuch. Der Eintritt ist frei, Hunde müssen leider draußen bleiben. 14.30 bis 17.00 Uhr Samstag 21.9. Kunsthandwerk und Kreativwerkstatt für Kinder und Erwachsene Filzen, Papier schöpfen, Lederarbeiten, Fensterbilder, Windlichter, …. der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. In unserer Kreativwerkstatt wollen wir verschiedene Kunsthandwerke ausprobieren und schöne Dinge selbst herstellen. Um Anmeldung wird gebeten. Materialkosten 6,00 €. Referentinnen: Frau Thieme-Narloch, Mitglieder des Arbeitskreises Umwelt Nienhagen und des Förderverein Naturkontaktstation SG Wathlingen e.V. 14.00 Uhr, Dauer ca. 3 Stunden

Sommerzeit – Bäume und Blumen brauchen jetzt unsere Hilfe

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, kommenden Tagen dafür zu sorgen, das wir alle haben diesen schönen Sommer gerade junge Bäume und Anpflanzungen erwartet, die Freibäder und Badeseen sind eine Chance zum „Überleben“ bekommen voll und viele genießen diese Tage in vol- und Sie sich Zeit nehmen, auch diese BePraxis Dres. Datan/Hinneburg len Zügen. Viele von Ihnen sind aber auch reiche mit Wasser zu versorgen. damit beschäftigt, den Garten zu wässern, In vielen Bereichen sind auch die Mitarvom 22.7. bis 2.8.2013 Pflanzen das Überleben in der recht tro- beiter unseres Bauhofes unterwegs, aber ckenen Zeit zu sichern. Ich habe viele die Aufgaben dort sind mittlerweile so Vertretung: Dres. Mannewitz, Schulstraße 9, Bürgerinnen und Bürger gesehen, die diese angestiegen, dass von dort nicht immer Pflege auch auf die Grünanlagen vor ih- und zeitnah reagiert werden kann. Es Wathlingen, Tel. (0 51 44) 82 39 rem Haus und an der Straße ausgedehnt kommt also auch auf uns alle an, mit eihaben. Ihnen allen, die dies als Aufgabe nem kleinen Beitrag für die Gestaltung erkannt haben, danke ich ganz herzlich für unseres Dorfes zu sorgen. FDP Europa Abgeordnete Gesine Meißner Ihr Bemühen, denn sie tragen damit zum Dafür nochmals herzlichen Dank. besucht die Kalibahn Erhalt unseres Ortsbildes bei. Ihr Jörg Makel, In Begleitung und auf Einladung des hei- geleistet wurde darf nicht gefährdet wer- Ich möchte daher alle Bitten, auch in den Bürgermeister der Gemeinde Nienhagen mischen FDP Kandidaten für den Bundes- den!“ tag, Ralf Überheim, stattete Gesine Meiß- Bei einer Draisinenfahrt von Hänigsen BL/FDP verlangen Entschuldigung des Bürgermeisters ner den Kalibahnern einen Besuch ab. nach Wathlingen und zurück hatte sie sich ter des Jahres gesetzt wurden. Begründet Als ALDE -Koordinatorin im Ausschuss davon überzeugen können, dass hier eine Liebe Bürgerinnen und Bürger, für Transport und Fremdenverkehr mach- sinnvolle Nachnutzung für brach liegen- in einem Artikel der letzten Ausgaben der wurde das seinerzeit damit, dass in der örtliche Mitteilungsblätter verlangen die Rhetorik damit politisch Andersdenkente sie sich vor Ort ein Bild vom Projekt de Industrieflächen geschaffen wurde. Ratsmitglieder (Abgeordneten) Ralf Über- de pauschal und ohne Ansehen ihrer Ar„Route IndustrieKULTOUR“ der Kleinheim und Henning Rode von mir eine Ent- gumente diffamiert und als naiv abqualibahn Wathlingen - Ehlershausen. schuldigung gegenüber den Betroffenen fiziert werden sollen. Ich sehe das aber Meißner zeigte sich hocherfreut, dass ein für ein Vorgehen in einer Mietangelegen- nicht so verletzend. In der Philosophie solches Projekt bisher ohne jegliche öfheit. Ich habe zu diesem Thema aus mei- wird ein gesundes Maß an Naivität als das fentliche Mittel zu Stande gekommen sei. ner Sicht sehr erschöpfend bereits auf eine Fundament höchster Kreativität verstanAn die Mitglieder des Vereins gewandt Anfrage der BL/FDP Fraktion in einer den. Und kreativ will ich für diese Gesagte sie: „Wir brauchen in unserer GeRatssitzung geantwortet. Mein Respekt meinde gern weiterhin sein. Außerdem gilt sellschaft Menschen wie Sie, die anpacken gegenüber der beteiligten Mietpartei ge- – niemand kann und muss auf alle unwürund nicht erst fragen, was bekomme ich bietet es aber, dass ich Details zu diesem digen Dinge reagieren, die Dritte über sie dafür?“ Sie hoffe aber, dass die VerhandVorgang öffentlich nicht darstellen wer- berichten, erzählen und schreiben. Ich will lungen der Gemeinden, der niedersächside. Sofern Herr Überheim und Herr Rode es auch nicht tun. Ich vertraue darauf, dass schen Landesforsten und Kali und Salz in Zusammenhang mit ihrer Berichterstat- die meisten von Ihnen und Euch mich kenzum Erfolg führen, damit die Strecken der tung mir das Handeln im Stil eines GUT- nen. Urteilen Sie selbst, ob dieser Stil, der Kalibahn und das Projekt eine Zukunft habe. Das Foto von Jürgen Illenberger zeigt Ge- MENSCHEN unterstellen, bedauere ich dort von mir gezeichnet wird, Ihrer Mei„Ich will mich gern dafür einsetzen, dass sine Meißner und Ralf Überheim auf der sehr, dass sie für die politische Auseinan- nung nach meinem Denken, Fühlen und die Hindernisse aus dem Weg geräumt Draisine. Rechts am Bildrand Friedel Curdt, dersetzung eine Vokabel benutzen, welche Handeln entspricht. 2011 ganz oben auf der Liste der Unwör- Herzlichst Ihr Jörg Makel, Bürgermeister werden“, so Meißner. „Was hier bisher der die beiden in das Fahrzeug einweist.

WIR

MACHEN

URLAUB


Mykonos

ykonos www.m gen.de a obersh

en emütlich g n e r e uns en Sie ßen Sie ie n Besuch e g d s ten un bei un s, Sie n! n Biergar pezialitäten! u n e rfe eu Wir fr üßen zu dü Grills begr unsere Geöffnet tägl. 17.30 – 24.00 Uhr – außer montags Ruhetag Sonntag + Feiertage 11.30 – 14.30 Uhr und 17.30 – 23.00 Uhr

Hauptstraße 104 · 31311 Obershagen · Inh.: Pavlos Fantidis ·  0 51 47 - 97 49 404 Alle Gerichte auch außer Haus, anrufen – in 20 Min. abholen

Italienische Gastlichkeit mitten in Celles Innenstadt

Fleischer Fachgeschäft Hoppe GmbH Steindamm 26 · 31311 Uetze-Hänigsen Tel. 05147/97855-0 · Fax: 97855-20 www.fleischerei-hoppe.de · Info@fleischerei-hoppe.de

Wir sind jeden Samstag von 7.30 bis 12.00 Uhr auf dem Parkplatz Kühn KFZ-Werkstatt, Nienhagener Straße 4 und donnerstags auf dem Wathlinger Wochenmarkt für Sie da!!

Angebot vom 29. Juli bis 3. August 2013

Rippenbraten dickfleischig ....................................................... 1 kg 3,49 € Schnitzel aus dem Kotelett ........................................................ 100 g 0,79 € Grillbauch verschieden gewürzt ................................................... 100 g 0,59 € Krakauer mit leichter Knoblauchnote ........................................... 100 g 0,89 € Champignonpastete mit Champignons und Kräutern ...... 100 g 1,19 € Jagdwurst mit oder ohne Knoblauch, frisch oder geräuchert ... 100 g 1,09 € Für die schnelle Küche Gulaschsuppe mit Kartoffeln .................................................. Port. 2,70 € Wildschweinbraten in Sahnesoße ........................................ Port. 6,00 €

Veranstaltungskalender für Juli und August 2013 Adelheidsdorf Jeden Dienstag von 19.30 – 22.00 Uhr Übungsschießen, Schützenverein Großmoor e.V. von 1952 Jeden Dienstag von 17.30 – 19.30 Uhr Jugendschießen, Schützenverein Großmoor e.V. von 1952 Mi. 31.07. Nächste zusätzliche Chorprobe mit Angelika im DGH/Schützenheim. Bitte beachten, Gemischter Chor Großmoor Di. 27.08. 17 Uhr Grillnachmittag, SoVD Ortsverband Großmoor

Nienhagen Jeden Mi. 13 – 18 Uhr, Papiersammlung des DRK in Nhg. auf dem Parkplatz Edeka Müller Jeden Mi. Heimatmuseum Nhg, von 15 –

18 Uhr geöffnet. Jeden 1. Donnerstag im Monat um 14.30 Uhr Klönnachmittag im Jägerhof Nienhagen, VdK Ortsverband Nienhagen-Wathlingen Sa. 27.07. Sommergrillen ab 17:00 Uhr in der Alten Schule, Dorfstr. 26, Anmeldung bis 24.07. bei Ingrid und Georg Männecke (Tel. 2757)Heimatverein Nienhagen So. 28.07. ab 9.30 Uhr, Monatsversammlung in der Alten Schule, Dorfstraße 26, 29336 Nienhagen Rassekaninchenzuchtverein F335 Nienhagen von 1980 Do. 01.08. 14 Uhr: Radfahrt - Mit Thermoskanne - ab Schafstallweg 5, Nienhagen. Teilnahmeimmer auf eigenes Risiko. Tel. 05085-364. Do. 08.08. bereits 9:15 Uhr: Radfahrt ab Schafstallweg 5, Nienhagen. (10 Uhr Bahnhof) Radeln Hannover

baumgartner ELEKTRO-INSTALLATIONEN Alt u. Neubauinstallationen Kundendienst -----------------Klosterhof 26 29336 Nienhagen

Die leckeren Fleisch- und Wurstspezialitäten gibt’s natürlich bei uns!

ISDN-Telefonanlagen

PC-Datennetze Antennenanlagen --------------------Tel. 0 51 44 - 9 30 73 Fax 0 51 44 - 9 30 74

Freitag 9. August 2013 – 2. Super8 Open-Air Kinoabend auf dem Hof – NEUE FILME ab 21.00 Uhr (sollte irgendwie dunkel sein)

ene Ware Unsere angebot iegend kommt überw ion! aus unserer Reg Bahnhofstr. 9 · 29336 Nienhagen Telefon 05144-93775

Geöffnet: tägl. 12.00 – 15.00 Uhr und 17.30 – 24.00 Uhr sonntags durchgehend geöffnet

Jetzt frische

Pfifferlinge

Bringt Eure Liege, Klappstuhl, Sessel...mit (sind aber auch bei Bedarf vorhanden). Bei schlechtem Wetter fällt die Veranstaltung aus! Thommi Baake präsentiert in seiner abendfüllenden „Die Kult-Kinoshow“ eine brisante, einzigartige Mischung. Mit seinen zwei alten Projektoren, die im Zuschauerraum stehen und genüsslich vor sich hinrattern, zeigt Thommi

Baake ein Potpourri aus skurrilen, schönen, unfreiwillig komischen Filmen aus den 1960er und 70er Jahren. In Hannover mit über 100 Shows seit 2001 und auch in anderen deutschen Städten mit über 70 Vorstellungen ein Dauerbrenner. Infos auch unter www.diesuper8show.de oder www.antik-celle.com

Redaktionsschluss! Dienstag, der 30. Juli 2013 bis 16.00 Uhr

Am Heiligen Kreuz 4 29221 Celle Tel. 0 51 41 / 263 18 www.sanmarino-celle.de

im Rathaus Wathlingen, im Bürgerbüro, Am Schmiedeberg 1, 29339 Wathlingen,

oder bis Mittwoch, 31. Juli bis 12.00 Uhr direkt beim Großmoorer Verlag, 29352 Großmoor, Gartenstraße 11, Tel. 05085/7427-29 · Fax 7499 · E-Mail: Moorverlag@t-online.de

Sägemühlenstr. 14 · 31311 Hänigsen · Tel. 0 51 47 / 216

- Burgdorf. Teilnahme immer auf eigenes Risiko. Tel. 05085-364. Di. 13.08. ab 19:00 Uhr Klönen in der Alten Schule, Dorfstr. 26, - Heimatverein Nienhagen Do. 15.08. Beginn Angehörigenseminar der Demenzinitiative, Seniorenresidenz Herzogin Agnes So. 25.08. Hagenmarkt, Schützenverein Nienhagen e. V. Di. 27.08. ab 15:00 Uhr plattdeutscher Nachmittag in der Alten Schule, Dorfstr. 26, - Heimatverein Nienhagen

HAGENMARKT Der traditionelle jährliche Floh- und Trödelmarkt auf dem Herzogin-Agnes-Platz in Nienhagen bei Celle findet am

25. August 2013 von 10-18 Uhr statt. Platzreservierungen werden erbeten unter folgenden Telefonnummern: 05144-2595 oder 05144-56671. Nur Floh- und Trödelware. Keine Neuware. Es lädt herzlich ein: Schützenverein Nienhagen e.V. von 1911

Bürgerradeln Am Samstag, den 10.08.2013 wollen wir wieder gemeinsam radeln. Treffen um 14 Uhr bei H. H. Oelker, wie immer auf eigenes Risiko. Auskunft erteilt H. H. Oelker, Tel. 05144607 und M. Beckmann, Tel. 05144-3240

Leckere Grillspezialitäten erhalten Sie bei uns!

Nachdem der Gemeinderat Adelheidsdorf einem besonderen Budget für eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung zugestimmt hat, ist der Dorfladen jetzt eine Runde weiter. Am Mittwoch, den 17. Juli, war der Berater, Herr Lühning, Vorsitzender des Dorfladennetzwerkes, bei uns vor Ort. Begleitet von Annemarie Strüber, Nikola Felba und Winfried Winter wurden Fakten rund um die Anmietung aufgenommen. Heinrich Rostalski erläuterte dabei Wissenswertes zum Gebäude und konnte auch Angaben zu Umsätzen und Energiekosten der ehemaligen Schleckerfiliale machen. Danach verschaffte sich Herr Lühning einen Überblick zum Umfeld in den Ortsteilen und es ging weiter nach Nienhagen und Ehlershausen. Dort wird laut unserer Umfrage heute am meisten eingekauft. Nach einer Abschlussbesprechung im Dorfgemeinschaftshaus ging es für Herrn Lühning dann wieder zurück nach Otersen. Schon am Sonntag lagen uns die ersten Abschnitte zur Durchsicht vor. Ein gutes Zeichen dafür, dass wir in 3 Wochen mit dem Ergebnis und den Empfeh-

Kasseler Lachsbraten goldgelb geräuchert, 1 kg €

Lammlachse – natur oder gewürzt–, 100 g €

Termine im 2. Halbjahr 2013 FR., 9.8.13, 18 Uhr: Grillen am Sportheim. SO., 15.9.13: Hache-Umzug: (Rosi Jens ansprechen) FR., 18.10.13, 19 Uhr: Stammtisch im Jägerhof. SA., 16.11.13, 15 Uhr: Disc-Wurfspiel (See beim Nordfeld) zum Appetitholen für Grünkohlessen um 18 Uhr im Jägerhof. Das Osterprogramm für unsere Gäste kam sehr gut an, wie in Dank-Brief von Twinning, Telefonaten mit Seneley-Green und deutschen Teilnehmern immer wieder hervorgehoben wurde. Kontakt für am Förderkreis Interessierte: Vorstand: Vera Lüdtke 05144-2448, Rosi Jens und Egon Fritz. RW

lungen zur Gestaltung unseres Dorfladens rechnen können. In den nächsten Tagen werden der Mietvertrag für den Laden, der Förderantrag für die Umbauten und ein detaillierter Zeitplan für alle anderen Dinge erstellt, die bis zur Eröffnung noch zu erledigen sind. Und das ist Einiges. Insofern steht uns im Projekt noch ein heisser Spätsommer, bzw. Herbst bevor. Wir werden weiter berichten! Winfried Winter für den Arbeitskreis Dorferneuerung

Hähnchenbrust

Rückensteaks

www.fleischerei-lindemann.de

Förderkreis der Freundschaft Seneley Green - Nienhagen

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams ab 1.08.2013 eine 400 € Kraft. Bitte im Laden melden!

Zarte versch. gewürzt, 1 kg €

Wathlingen Altpapiersammlung jeden Samstag von 8.30 – 13.00 Uhr im Finkenweg Wathlingen. Das Altpapier sollte handlich gebündelt sein. „DRK Ov. der SG Wathlingen e.V.“ Mi. 14.08. Erstes Training nach den Ferien! Ambulante Herzsportgruppe Wathlingen von 1989 e.V. Do. 29.08. 15.30 Uhr Plattdeutsche Nachmittage in Santelmanns Hof, Wathlinger Heimatverein e.V.

Dorfladen - jetzt wird detailliert gerechnet

Wir freuen uns auf Sie!

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN

Laue Abende im Biergarten – oder im eigenen Garten grillen

Restaurant

– Curry –, im Aufschnitt, 100 g

5.99 Wir bieten Ihnen täglich frische Qualität, Flexibilität und freundliche Beratung

1.79

Hausgemachtes

Tzatziki

99

100 g € 0. Putengeschnet99 zeltes 99 Truthahn 1 kg € 6. – Gyros Art –, 1 kg € 8. Mortadella 69 Holsteiner Lotsenmettwurst 39 El Pozo mit Oliven, 79 angeräuchert, 100 g € 2.

Mageres 6.99 Rindermett

2.

100 g

1.

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 7.00 – 19.00 Uhr · Samstag 7.00 – 16.00 Uhr Fleischerei Brauner & Gerlach GmbH · Bahnhofstr. 9 · Nienhagen · Angebote vom

29.07 – 3.8.2013 · Tel. 05144-93775


Sie haben Lust den

Wathlinger Boten in Nienhagen zu verteilen?

LICHTBILD WERKSTATT SON DER ANG EBO T

4 Passfotos nur 9,90 Meike Berkhan Hauptstraße 65 29356 Bröckel Tel. 0 51 44 / 935 76

info@lbw-berkhan.de www.lbw-berkhan.de Öffnungszeiten: Di., Mi., Do. 9 – 12 Uhr Do. 15 – 18 Uhr

Dann bewerben Sie sich gleich jetzt telefonisch oder per E-Mail bei uns im Moor Verlag. info@moorverlag.de · Telefon (0 50 85) 74 27 · Fax 74 99 Gartenstr. 11 · 29352 Adelheidsdorf · www.moorverlag.de

und nach Vereinbarung

Passfotos · Hochzeits-Aufnahmen · Portrait-Fotografie Werbe-Industrie-Fotografie · Digitale Bildbearbeitung

Erimar v. der Osten

Dorfstraße 43 29336 Nienhagen Tel. 0 51 44 / 97 26 62

Alles für ! ! ! e l u h c S e i d

Für alle Grundschüler: ab

5,– €

ein T-Shirt mit dem Vornamen Ihres Kindes (gegen Vorlage dieses Coupons gültig bis 14.09.2013)

Haben Sie an alles gedacht? Bald ist es wieder soweit. Die ABC-Schützen haben ihren ersten Schultag. Kleine Geschenke gehören natürlich auch zu diesem besonderen Tag. Aber denken Sie auch an die notwendigen Schulbücher, Hefte und Stifte zum ersten Schultag. Auf dieser Seite finden Sie alles was Sie für einen gelungenen Schulstart brauchen.


Wathlinger Bote

–7–

Geburtstage vom 29. Juli bis 4. August 2013 Wir gratulieren:

27. Juli 2013/31

Sprechtage der Versichertenberater Versichertenältester der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft, Bahn und Seekasse Kostenlose Beratung und Hilfe in Rentenangelegenheiten der knappschaftlichen Rentenversicherung, der allgemeinen Rentenversicherung, sowie in Fragen der knappschaftlichen Kranken- und Pflegeversicherung. Ihr Ansprechpartner: Olaf Heinicke, Webersfeld 5, 29358 Eicklingen, Tel.: 05144 / 3225. Termine jederzeit nach Absprache. Bei Verhinderung wegen Alter oder Krankheit auch Hausbesuch.

Sprechstunden jeden Mittwoch in der Zeit von 15.00 – 17.00 Uhr.

Sprechtage des Versichertenberaters im Rathaus Nienhagen im Monat August 2013 Herr Werner Bursch steht für Fragen und für das Aufnehmen von Anträgen in Angelegenheiten der Deutschen Rentenversicherung am: Donnerstag, den 01. und 08. August 2013, Donnerstag, den 29. August 2013 – jeweils ab 14.00 Uhr im Rathaus Nienhagen, 1. Etage, kleiner Sitzungssaal, zur Verfügung. Telefonische Anmeldung ist erbeten unter der Telefonnummer 49167 und 49168 (Bürgerbüro Wathlingen) – oder 49152 und 49157 (Bürgerbüro Nienhagen).

Das Ehepaar Dieter Pohl und Gislinde, geb. Maronna feiert am 2. August 2013 das seltene Fest der

Goldenen Hochzeit. Der Wathlinger Bote gratuliert ganz herzlich und wünscht dem Ehepaar Pohl noch recht viele gemeinsame Jahre.

Herzlichen Dank für die vielen Glückwünsche, Blumen und Geschenke anlässlich unserer

Goldenen Hochzeit sagen wir unseren Kindern, Geschwistern und Verwandten, den Freunden und Nachbarn, der Gemeinde, dem Landkreis, der Landesregierung sowie Pastor Pieper für seine schöne Predigt.

Adelheidsdorf Otto Klanz, Holzweg 19 Peter Winkler, Hauptstraße 118A Margarete Günther, Hannoversche Str. 103 Helga Schlossmann, Waldstraße 26 Margarete Effinghausen, Im Winkel 21

Fassadenanstriche m. Flüssigkunststoff o. Acrylputz, qm ab 12,00 €.

50

Suche nette Aushilfskraft (m/w) auf 450 € Basis für unseren Service im Restaurant in Obershagen. Tel. 0 51 47 - 97 49 404 erreichbar ab 17.30 Uhr.

KFZ-Ankauf

Kostenloses Angebot Fa. Kreh Tel. (0 51 31) 5 62 37

KLEINANZEIGEN

Exklusiver Friseur in Nienhagen

Ich helfe Ihnen bei der Gartenarbeit! Z.B. Hecken schneiden, Unkraut jäten, Baumfällung und Gartenreinigung mit Abfuhr. GÜNSTIG!

www.friseursalon-gesa-borsos.de

Vermietungen

Kaufe KfZ u. Wohnw., auch Unfall, Wathlingen mit Mängeln, ohne TÜV. Sie sind Single (w), gehören den mittleTel. 0157 - 30 89 74 10 auch SMS ren Jahrgängen an u. suchen eine nette

Rechtsanwälte Rechtsanwalt Notar

§

Dr. jur. Gerhard Meyer zu Hörste Fachanwalt für Familienrecht, Steuerrecht und Agrarrecht Erbrecht, Höferrecht, Familienrecht, Steuerrecht, Verkehrsrecht, Agrarrecht, Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht, Arbeitsrecht und Versicherungsrecht.

Königstraße 18 · 30175 Hannover Tel. (0511) 34 22 55 · Fax (0511) 31 45 50 Tel. Ramlingen (05085) 70 92 E-Mail: mzh.moe@t-online.de

Veranstaltung freie Plätze Kick in Großmoor 5 Schießen mit dem Luftgewehr 10 Klettern in der Sporthalle 1 Klettern in der Sporthalle 10 Klettern in der Sporthalle 7 Klettern in der Sporthalle 12 Kirchenübernachtung in der Martinskirche 10 Kinomobil Film 2 anmeldefrei

Klinkerversiegelung, Wärmedämmung

Langerbeinstraße 2a Tel. 0 51 44 - 4 95 80 50

2 Zi.-Wohnung? 60 m², Kü., Bad, Abstellr., Balkon, event. mit Garage. Ab 1. Nov. frei. Tel. 0 51 44 - 17 13 Garage zu vermieten zum 01.09.2013 am Bohlkamp/Heinrich-Heine-Str., 40 € pro Monat, Tel. 0172 - 41 00 977 Nienhagen, schöne Wohnung, 83 m², Am Marktplatz, Aufzug, vom Eigentümer, EUR 705,00 mtl. zzgl. NK, Tel. 0 51 43 - 98 10 710 ImmobilienScout24.de-Nr.: 64859015 Nienhagen, schöne Wohnungen, 42 – 75 m², Am Marktplatz, Aufzug, vom Eigentümer, EUR 375 € bis 638 € mtl. zzgl. NK, Tel. 0 51 43 - 98 10 710 ImmobilienScout24.de-Nr.: 64859015

geb. am 30.07.1940 geb. am 30.07.1933 geb. am 30.07.1936 geb. am 30.07.1940 geb. am 01.08.1943 geb. am 02.08.1926 geb. am 03.08.1940 geb. am 03.08.1936 geb. am 03.08.1941

73. Geburtstag 80. Geburtstag 77. Geburtstag 73. Geburtstag 70. Geburtstag 87. Geburtstag 73. Geburtstag 77. Geburtstag 72. Geburtstag

Freie Angebote aus dem Ferienpass

Stellenangebote

Minijob für netten rüstigen Rentner mit gültigem DLRG Schein Silber ,für Badeaufsicht von Mai bis August im Waldbad Ramlingen. Bitte melden unter 0160 - 96 46 51 63

86. Geburtstag 72. Geburtstag 77. Geburtstag 85. Geburtstag 72. Geburtstag 74. Geburtstag 73. Geburtstag 82. Geburtstag 70. Geburtstag 75. Geburtstag 92. Geburtstag

Wathlingen Ruth Hinz, Heimstättenweg 19 Manfred Kowalewski, An der Worth 8 Hanna Linowitzki, Lerchenweg 1 Brigitte Sievert, Händelstraße 1 Hannelore Josten, Am Weizenkamp 6 Erwin Duhr, An den Röstebänken 2 Arnold Guschewski, An der Worth 8 Hannelore Hein, Nienhagener Straße 22 Dieter Lewandrowski, Uetzer Weg 45

Jahrespraktikantin in Buchbinderei für kleines Endgeld gesucht, Tel. 0 51 44 - 31 20

Wathlingen, 12. Juli 2013

82. Geburtstag 77. Geburtstag 75. Geburtstag 78. Geburtstag 75. Geburtstag

Nienhagen Waltraud Gericke, Bennebosteler Weg 1 geb. am 29.07.1927 Christel Otto, Meisenring 6 geb. am 29.07.1941 Ilse Meckel, Am Fleitgraben 33 geb. am 30.07.1936 Günther Zeppei, Klosterhof 13 geb. am 31.07.1928 Peter-Werner Büchler, Auf der Beikhorst 18 geb. am 01.08.1941 Wolfgang Littmann, Poststraße 2 geb. am 01.08.1939 Wirgil Seemann, Butterstieg 12 geb. am 01.08.1940 Ursula Beckmann, Am Bahnhof 6 geb. am 03.08.1931 Klaus Grove, Storchenweg 5 geb. am 03.08.1943 Adalbert Knedler, Klosterhof 6A geb. am 03.08.1938 Helmuth Sumpf, Alter Celler Weg 34 geb. am 03.08.1921

K.NR. 42 44 45.1 45.2 45.3 45.4 46

Christel & Reinhold Weislowski

geb. am 29.07.1931 geb. am 02.08.1936 geb. am 03.08.1938 geb. am 03.08.1935 geb. am 04.08.1938

Tel. 01 74 - 36 11 797

K.NR. 51 53 57 58 60 61 63 67

Veranstaltung freie Plätze Judo macht Spaß 18 Spiel, Satz und Sieg - Tennis für die Stars von morgen 9 Luftgewehrschießen 16 Jugendfeuerwehr, was ist das? 4 Deistertheater „Jim Knopf…“ 17 Nachtschwimmen 197 Linedance 4 Kinomobil Film 3 anmeldefrei

Terrassendächer Wintergärten... ...ob Alt oder Neu Fenster, Türen & Rolläden, Markisen & Sonnenschutz. Ihr Ansprechpartner: Cristian Borsos, Tel. 05145-9394850 oder Mobil 0178-1574544. www.borsos-wintergarten.de

Stellenangebot


Herzlichen Glückwunsch Jahnstuben Nienhagen

01.08.1993

Alles Gute zum Jubiläum

Jahnstuben feiern 20. Geburtstag

1.8.1993 - 1.8.2013

und weiterhin viel Erfolg wünschen

20 Jahre!

Cordula Lemke-Peters und Team

Herzlichen Glückwunsch!

Alles Gute und weiterhin viel Erfolg!

Restaurant

Dorfstraße 66 · Nienhagen Tel. 0 51 44 / 97 09 74

KROATISCHE SPEZIALITÄTEN

Eine Einrichtung der Mediko Gruppe

Feiern Sie mit uns am

Ihre Seniorenresidenz Herzogin Agnes Ansprechpartnerin: Susanne van den Berg Einrichtungsleitung Herzogin-Agnes-Platz 4 · 29336 Nienhagen Tel. 0 51 44 - 49 04 80 www.herzogin-agnes-seniorenresidenz.de

Wir gratulieren den

Jahnstuben zum 20-jährigen Jubiläum!

1. + 2.8.2013 ab 18 Uhr bis... Leckere Spezialitäten vom Grill ab 3,50 € z.B. Pljeskavica (Hacksteak) (ca. 150 gr.) mit Djuwetschreis und Zigeunersauce

3,50 €

2 Garnelenspieße (ca. 100 gr.) mit Pommes Frites und Cocktailsauce

Ihr Friseur in Nienhagen

butter, Backkartoffeln und Zigeunersauce

Herzlichecnh! Glückwuns

Langerbeinstraße 6 29336 Nienhagen Tel. 0 51 44/ 24 03

Michael Weiß

Tel. 0 51 44 / 5 60 00 88 Funk 01 72 / 4 21 33 83 michael.weiss@mb-kabeldeutschland.de

8,00 €

Salat- und Vorspeisenbuffet 4,00 € 1,50 € 1,00 €

(Selbstbedienung), Teller

z.B. Bier 0,3 l

A G

lles ute wünscht Renate Oehlmann und Team

4,50 €

Rumpsteak (ca. 200 gr.) mit Kräuter-

R. OEHLMANN und Team

Julischka od. Slivovic

seren Bei Regen in un ! Räumlichkeiten

...nette Leute treffen und Spaß haben... Jahnring 13 · 29336 Nienhagen Tel. 0 51 44 / 31 11 www.jahnstuben-nienhagen.de

GmbH

Mit einem großen Sommerder letzten 20 Jahre bestätigt, dass der Einsatz sich gefest wird am 1. + 2. August lohnt hat. Die Gäste kommen immer gerne wieder, man in der kommenden Woche der fühlt sich einfach wohl in den Jahnstuben. 20. Geburtstag des RestauIn gleichbleibend bester Qualität wird eine große Auswahl rants Jahnstuben in kroatischer, internationaler und regionaler Spezialitäten Nienhagen im Jahnring 13 geboten. Zartes, saftiges Fleisch in Premium-Qualität, knagefeier t. Zu leckeren Grillckige Salate vom reichhaltigen Salatbuffet, leckere Kleispezialitäten zu familiennigkeiten, saisonale Spezialitäten wie z.B. Spargel, Pfiffreundlichen Preisen lädt das ferlinge, Matjes, Forelle oder Wild, eine große Vielzahl ver- Fleischerei Brauner & Gerlach GmbH Bahnhofstr. 9 · 29336 Nienhagen Restaurant mit großer schiedenster herzhafter Gerichte, Desserts und GetränTel. 0 5144 -9 37 75 Sommerterrasse an beiden ke, erfüllen auch die anspruchsvollsten Wünsche! ZusätzTagen ab 18.00 Uhr ein. lich gibt es von Montag bis Freitag ein Mittagsmenü zu Als alles vor 20 Jahren bekleinen Preisen. Vollklimatisierte Räumlichkeiten für 20 – 130 Personen bieten für kleine gann, hat Inhaber Anto Delic oder größere Feiern, Tagungen, Konferenzen oder Trauerfeiern Platz für jeden Anlass. das Restaurant noch gemeinVerschiedene kalte sam mit einem befreundeten und warme Buffets Partner geführt, der allerdings oder individuelle MeAnto Delic mit seinen Mitarbeitern der nach ein paar Jahren nach nüs jeder Art lassen ersten Stunde Zdravko und Zdenko. Kroatien zurückgegangen ist. keine Wünsche offen. Als Urgesteine kann man die Servicemitarbeiter Zdravko und Zdenko Das Team der Jahnstuben berät bezeichnen, mit ih- Sie gern. rer stets fröhlichen Auch in der Bierstube „das Stübund lockeren Ar t chen mit lockerer und gemütlibereichern beide cher Atmosphäre“ in dem auch von Beginn an die Raucher ihre Zigarette ohne ein Jahnstuben. Aber schlechtes Gewissen genießen auch die Familie – können, erhalten Sie aber auch Ehefrau Dagmar alle Gerichte aus der großen Heidemann-Delic Speisekarte. sowie die drei Kin- Als sportliche Ergänzung stehen der Mara, Nico und täglich eine Kegelbahn und zwei ... in 3. Generation! Sofija – sind Bowlingbahnen zur Verfügung. immer mit vollem Geöffnet ist täglich von 11.30 – E n g a g e m a n t 14.30 und 17.30 – 23.30 Uhr. Bedabei. Der Erfolg suchen Sie die Jahnstuben, ob auf der Sommer terrasse oder im großzügigen Restaurantbereich, es wird immer ein gemütliches Plätzchen für Sie vorhanden 0162 / 744 35 75 sein. Familie Delic Dorfstraße 49A · 29336 Nienhagen · Tel. 0 51 44 - 669 Glückwunsch und ihr Team freuMobil 01520 - 159 02 21 · E-Mail Marvin.Prasuhn@live.de en sich auf Sie. s.r. -Jährigen zum

Wir gratulieren herzlich! Marvin & Friedhelm

20

Langerbeinstr. 2a · Nienhagen Tel. 0 51 44 - 4 95 80 50 www.friseursalon-gesa-borsos.de

ÖKO-HAUS-VERSORGUNG Wir gratulieren Herrn Anto Delic und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu einem ganz besonderen Jubiläum. Wir fühlen uns geehrt, uns über diese lange Zeit auch zu Ihrem Geschäftsfreund zählen zu dürfen und sind sicher, dass das vielfältige Angebot des Hauses auch in der Zukunft viele Menschen begeistern wird. Waldweg 52a · 29336 Nienhagen - Nienhorst Tel. (0 50 85) 18 21 · Telefax (0 50 85) 67 29 Autotelefon (0171) 545 44 90

Herzlichen Glückwunsch zum 20-Jährigen! Händel-Apotheke Ehlershausen Inh. Mehran Arjomand Tel. 05085 / 215 Ramlinger Str. 66

Oliven-Apotheke Nienhagen Inh. Mehran Arjomand Tel. 0 51 44 / 49 53 53 Herzogin-Agnes-Platz 7

01.08.2013

Lachte Apotheke Lachendorf Inh. Mehran Arjomand Tel. 0 51 45 / 80 33 Bahnhofstr. 15

Jahnstuben Nienhagen 20 Jahre zuverlässiger Partner Lieber Herr Delic, liebes Team der Jahnstuben, seit 20 Jahren ist das Restaurant Jahnstuben eine über die Gemeindegrenzen hinweg bekannte Adresse in unserem Dorf. Einen solchen Namen erarbeitet man sich nur durch Zuverlässigkeit und der hohen Motivation, seinen Gästen nur das Beste bieten zu wollen. Ich spreche Ihnen und Ihrem Team die Glückwünsche auch im Namen der Mitglieder des Rates, der Verwaltung und auch der Bürgerinnen und Bürger unseres Dorfes aus. Ich wünsche Ihnen für die kommenden Jahre viel Erfolg und freue mich, dass in Nienhagen Menschen so freundlich und wertschätzend bedient und beraten werden. Ihr Jörg Makel, Bürgermeister der Gemeinde Nienhagen

Herzlichen Glückwunsch!

Roger Sievers Heizung • Sanitär • Kundendienst 29336 Nienhagen ·

 05144/2633 · Mobil 0170/2044856

Alles Gute zum 20-Jährigen! Dorfstr. 13 · 29336 Nienhagen Tel. (0 51 44) 5 60 60 07 www.biker-shop-celle.de

Gratulation zum Geburtstag!

Cristian Borsos Tel. 05145-939 4850 Mobil 0178-1574544

www.borsos-wintergarten.de

...gratuliert ganz herzlich zum 20-jährigen Bestehen und wünscht weiterhin viel Erfolg! Klosterhof 34 · 29336 Nienhagen · Tel. 05144-560209

Wir wünschen Anto Delic und seinem Team alles Gute zum 20-jährigen Jubiläum.


Herzlichen Glückwunsch Jahnstuben Nienhagen

01.08.1993

Alles Gute zum Jubiläum

Jahnstuben feiern 20. Geburtstag

1.8.1993 - 1.8.2013

und weiterhin viel Erfolg wünschen

20 Jahre!

Cordula Lemke-Peters und Team

Herzlichen Glückwunsch!

Alles Gute und weiterhin viel Erfolg!

Restaurant

Dorfstraße 66 · Nienhagen Tel. 0 51 44 / 97 09 74

KROATISCHE SPEZIALITÄTEN

Eine Einrichtung der Mediko Gruppe

Feiern Sie mit uns am

Ihre Seniorenresidenz Herzogin Agnes Ansprechpartnerin: Susanne van den Berg Einrichtungsleitung Herzogin-Agnes-Platz 4 · 29336 Nienhagen Tel. 0 51 44 - 49 04 80 www.herzogin-agnes-seniorenresidenz.de

Wir gratulieren den

Jahnstuben zum 20-jährigen Jubiläum!

1. + 2.8.2013 ab 18 Uhr bis... Leckere Spezialitäten vom Grill ab 3,50 € z.B. Pljeskavica (Hacksteak) (ca. 150 gr.) mit Djuwetschreis und Zigeunersauce

3,50 €

2 Garnelenspieße (ca. 100 gr.) mit Pommes Frites und Cocktailsauce

Ihr Friseur in Nienhagen

butter, Backkartoffeln und Zigeunersauce

Herzlichecnh! Glückwuns

Langerbeinstraße 6 29336 Nienhagen Tel. 0 51 44/ 24 03

Michael Weiß

Tel. 0 51 44 / 5 60 00 88 Funk 01 72 / 4 21 33 83 michael.weiss@mb-kabeldeutschland.de

8,00 €

Salat- und Vorspeisenbuffet 4,00 € 1,50 € 1,00 €

(Selbstbedienung), Teller

z.B. Bier 0,3 l

A G

lles ute wünscht Renate Oehlmann und Team

4,50 €

Rumpsteak (ca. 200 gr.) mit Kräuter-

R. OEHLMANN und Team

Julischka od. Slivovic

seren Bei Regen in un ! Räumlichkeiten

...nette Leute treffen und Spaß haben... Jahnring 13 · 29336 Nienhagen Tel. 0 51 44 / 31 11 www.jahnstuben-nienhagen.de

GmbH

Mit einem großen Sommerder letzten 20 Jahre bestätigt, dass der Einsatz sich gefest wird am 1. + 2. August lohnt hat. Die Gäste kommen immer gerne wieder, man in der kommenden Woche der fühlt sich einfach wohl in den Jahnstuben. 20. Geburtstag des RestauIn gleichbleibend bester Qualität wird eine große Auswahl rants Jahnstuben in kroatischer, internationaler und regionaler Spezialitäten Nienhagen im Jahnring 13 geboten. Zartes, saftiges Fleisch in Premium-Qualität, knagefeier t. Zu leckeren Grillckige Salate vom reichhaltigen Salatbuffet, leckere Kleispezialitäten zu familiennigkeiten, saisonale Spezialitäten wie z.B. Spargel, Pfiffreundlichen Preisen lädt das ferlinge, Matjes, Forelle oder Wild, eine große Vielzahl ver- Fleischerei Brauner & Gerlach GmbH Bahnhofstr. 9 · 29336 Nienhagen Restaurant mit großer schiedenster herzhafter Gerichte, Desserts und GetränTel. 0 5144 -9 37 75 Sommerterrasse an beiden ke, erfüllen auch die anspruchsvollsten Wünsche! ZusätzTagen ab 18.00 Uhr ein. lich gibt es von Montag bis Freitag ein Mittagsmenü zu Als alles vor 20 Jahren bekleinen Preisen. Vollklimatisierte Räumlichkeiten für 20 – 130 Personen bieten für kleine gann, hat Inhaber Anto Delic oder größere Feiern, Tagungen, Konferenzen oder Trauerfeiern Platz für jeden Anlass. das Restaurant noch gemeinVerschiedene kalte sam mit einem befreundeten und warme Buffets Partner geführt, der allerdings oder individuelle MeAnto Delic mit seinen Mitarbeitern der nach ein paar Jahren nach nüs jeder Art lassen ersten Stunde Zdravko und Zdenko. Kroatien zurückgegangen ist. keine Wünsche offen. Als Urgesteine kann man die Servicemitarbeiter Zdravko und Zdenko Das Team der Jahnstuben berät bezeichnen, mit ih- Sie gern. rer stets fröhlichen Auch in der Bierstube „das Stübund lockeren Ar t chen mit lockerer und gemütlibereichern beide cher Atmosphäre“ in dem auch von Beginn an die Raucher ihre Zigarette ohne ein Jahnstuben. Aber schlechtes Gewissen genießen auch die Familie – können, erhalten Sie aber auch Ehefrau Dagmar alle Gerichte aus der großen Heidemann-Delic Speisekarte. sowie die drei Kin- Als sportliche Ergänzung stehen der Mara, Nico und täglich eine Kegelbahn und zwei ... in 3. Generation! Sofija – sind Bowlingbahnen zur Verfügung. immer mit vollem Geöffnet ist täglich von 11.30 – E n g a g e m a n t 14.30 und 17.30 – 23.30 Uhr. Bedabei. Der Erfolg suchen Sie die Jahnstuben, ob auf der Sommer terrasse oder im großzügigen Restaurantbereich, es wird immer ein gemütliches Plätzchen für Sie vorhanden 0162 / 744 35 75 sein. Familie Delic Dorfstraße 49A · 29336 Nienhagen · Tel. 0 51 44 - 669 Glückwunsch und ihr Team freuMobil 01520 - 159 02 21 · E-Mail Marvin.Prasuhn@live.de en sich auf Sie. s.r. -Jährigen zum

Wir gratulieren herzlich! Marvin & Friedhelm

20

Langerbeinstr. 2a · Nienhagen Tel. 0 51 44 - 4 95 80 50 www.friseursalon-gesa-borsos.de

ÖKO-HAUS-VERSORGUNG Wir gratulieren Herrn Anto Delic und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu einem ganz besonderen Jubiläum. Wir fühlen uns geehrt, uns über diese lange Zeit auch zu Ihrem Geschäftsfreund zählen zu dürfen und sind sicher, dass das vielfältige Angebot des Hauses auch in der Zukunft viele Menschen begeistern wird. Waldweg 52a · 29336 Nienhagen - Nienhorst Tel. (0 50 85) 18 21 · Telefax (0 50 85) 67 29 Autotelefon (0171) 545 44 90

Herzlichen Glückwunsch zum 20-Jährigen! Händel-Apotheke Ehlershausen Inh. Mehran Arjomand Tel. 05085 / 215 Ramlinger Str. 66

Oliven-Apotheke Nienhagen Inh. Mehran Arjomand Tel. 0 51 44 / 49 53 53 Herzogin-Agnes-Platz 7

01.08.2013

Lachte Apotheke Lachendorf Inh. Mehran Arjomand Tel. 0 51 45 / 80 33 Bahnhofstr. 15

Jahnstuben Nienhagen 20 Jahre zuverlässiger Partner Lieber Herr Delic, liebes Team der Jahnstuben, seit 20 Jahren ist das Restaurant Jahnstuben eine über die Gemeindegrenzen hinweg bekannte Adresse in unserem Dorf. Einen solchen Namen erarbeitet man sich nur durch Zuverlässigkeit und der hohen Motivation, seinen Gästen nur das Beste bieten zu wollen. Ich spreche Ihnen und Ihrem Team die Glückwünsche auch im Namen der Mitglieder des Rates, der Verwaltung und auch der Bürgerinnen und Bürger unseres Dorfes aus. Ich wünsche Ihnen für die kommenden Jahre viel Erfolg und freue mich, dass in Nienhagen Menschen so freundlich und wertschätzend bedient und beraten werden. Ihr Jörg Makel, Bürgermeister der Gemeinde Nienhagen

Herzlichen Glückwunsch!

Roger Sievers Heizung • Sanitär • Kundendienst 29336 Nienhagen ·

 05144/2633 · Mobil 0170/2044856

Alles Gute zum 20-Jährigen! Dorfstr. 13 · 29336 Nienhagen Tel. (0 51 44) 5 60 60 07 www.biker-shop-celle.de

Gratulation zum Geburtstag!

Cristian Borsos Tel. 05145-939 4850 Mobil 0178-1574544

www.borsos-wintergarten.de

...gratuliert ganz herzlich zum 20-jährigen Bestehen und wünscht weiterhin viel Erfolg! Klosterhof 34 · 29336 Nienhagen · Tel. 05144-560209

Wir wünschen Anto Delic und seinem Team alles Gute zum 20-jährigen Jubiläum.


Gottesdienste Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Nienhagen Dorfstr.33, 29336 Nienhagen · Tel. 051441398, Fax 05144-972370, E-Mail: kg.nienhagen@evlka.de Pastoren: Rena Seffers u. Uwe Schmidt-Seffers Diakon: Sven Gutzeit Tel.: 05144-6989535 Pfarrbüro: Waltraut Conradt, Öfffnungszeiten, Di. 9.00-12.00, Do. 15.00-18.00 Uhr Vorsitzender des Kirchenvorstandes: Patrik Pünder, Tel. 05144-92088

Gottesdienste u. Termine: So. 28.07. 10.00 Uhr Gottesdienst 11.15 Uhr Tauf-Gottesdienst Do. 01.08. 10.00 Uhr Andacht im Kursanadomizil So. 04.08. 10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl und Solo der Jugendkantorei

Pfarrgemeinde St. Barbara zu Wathlingen und St. Marien zu Nienhagen

Pfarrer und Dechant Pater Andreas Tenerowicz, Kanonenstr. 1, 29221 Celle, Tel: 051419744817; Pfarramt St. Ludwig, Kanonenstr. 1, 29221 Celle, Telefon 05141-9744813, Fax: 05141-9744813, Mail: Maria Rövenich-Werker: pfarrbuero@st-ludwig-celle.de oder Angela Wehrmaker: pfarrbuero@dekanat-celle.de Küsterin der Kirche Wathlingen: Monika Tappe, Telefon:05144-3255, Küster der Kirche Nienhagen: Konrad Bader Telefon 05144-1505, Vorsitzender Pfarrgemeinderat und örtlicher Ansprechpartner für Nienhagen: Sebastian Blazy, Telefon 05144-1576, Örtliche Ansprechpartnerin für Wathlingen: n.b. Gottesdienste u. Termine: Die Kirche in Wathlingen ist donnerstags von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr, und die Kirche Nienhagen freitags von 8.30 Uhr bis 11.00 Uhr zur Anbetung und zum stillen Gebet geöffnet. Evang.-Luth. Martinsgemeinde Großmoor So. 28.07. 17. Sonntag im Jahreskreis Pastorin: Ulrike Hebenbrock-Galisch, Finken- Gottesdienste u. Termine: 11.00 Uhr Heilige Messe in Nienhagen weg 1, Grm., Tel. 0 50 85 / 596, Fax 95 58 73 So. 28.07. Di. 30.07. 19.30 Uhr Chorprobe des kath. Kirchenchores St. Marien in Nienhagen 9. So. n. Trinitatis E-Mail: kg.grossmoor@evlka.de Do. 01.08. 18.00 Uhr Heilige Messe in Wathlingen Kein Gottesdienst in Kirchenvorstand Vorsitzende: Andrea 18.00 Uhr Treffen des ökum. Frauenkreises zum gemeinsamen Abendbrot im Skerstupp: 0 51 41 - 8 47 48 Großmoor evang. Gemeindehaus in Wathlingen Pfarrbüro: C. Timmermann, Di. 16 – 18 Uhr, So. 04.08. Fr. 02.08. 9.00 Uhr Heilige Messe mit anschl. Frühstück in Nienhagen So. n. Trinitatis Fr. 9 – 11 Uhr, Tel.: 0 50 85 - 5 96 So. 04.08. 18. Sonntag im Jahreskreis 10:00 Uhr Gottesdienst in AdelKüsterin der Martinskirche: 11.00 Uhr Heilige Messe in Wathlingen heidsdorf mit Taufe C. Timmermann, Tel. 0 50 85 / 6789

Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien Wathlingen

UWG Nienhagen

Jedem Ende wohnt ein Anfang inne Dieser Spruch von Hermann Hesse trifft zur Zeit auch auf die Unabhängige Wählergemeinschaft (UWG) in Nienhagen zu. Nach dem tragischen Verlust der Gruppierung durch den Tod von Eberhard Valentin und einer Zeit des Innehaltens, fordert das Leben seine Berechtigung und so standen in den letzten Tagen für die Mitglieder der UWG sowohl notwendig gewordene Sach- als auch Personalthemen auf dem Plan. Die erste Entscheidung betraf den Kreistag, denn der Landkreis Celle forderte Informationen über den Nachrücker in die Fraktion der Wählergemeinschaft. UWG Mitglied Alexander Hass war hier der erste Nachrücker laut Wahlergebnis. „ Ich habe mir hier Bedenkzeit ausgebeten,“ so Hass „ ein solches Engagement will gut überlegt sein. Wenn ich solche Ämter übernehmen, dann richtig. Auch die zeitlichen Gestaltung ist wichtig, denn nicht jeder berufstätige kann Ratssitzungen um 14.30 Uhr wahrnehmen.“ so Alexander Hass. Letztlich entschied sich Hass für den Kreistag und damit auch dafür, die Interessen der Wähler auch auf dieser Ebene tatkräftig zu vertreten und ist damit einziger Nienhäger im Kreistag. Auch über die Konstellation im Gemeinde und Samtgemeinderat, waren Entscheidungen zu treffen. In den Rat der Gemeinde wird Frank Zimmer nachrücken. Zimmer, der bereits Erfahrung in der Ratsarbeit hat, wird die UWG im Ausschuss für Bauen, Umwelt und Energie, im Wirtschaftsund Finanzausschuss vertreten und den Vorsitz im Ausschuss Jugend und Soziales übernehmen. „In der letzten Zeit habe ich mich unter anderem als Elternvertreter in der Grundschule betätigt und mich auch dort für die Ziele der UWG engagiert“, erklärte Frank Zimmer. Zusammen mit Alexander Hass, der die UWG im Verwaltungsausschuss und als Fraktionsvorsitzinder vertreten soll , wird Frank Zimmer die politischen Fragen im Sinne der unabhängigen Wähler angehen. In den Rat der Samtgemeinde Wathlingen rückt dann ebenfalls Alexander Hass, auch in den Samtgemeindeausschuss, nach. Diese Aufgabe wird der UWG Nienhagen weitere Möglichkeiten bieten sich aktiv für die Belange der Samtgemeinde und damit auch für die Nienhagens einzusetzen und auch die Samtgemeinde mit aktiver Arbeit zu unterstützen. Hier wird die UWG Ihre Arbeit im Rahmen der SPD/UWG Gruppe weiterführen und es ist vorstellbar, dass die UWG auch in Zukunft das Amt des stellvertretenden Samtgemeindebürgermeisters bekleiden

Pastor: Stefan Thäsler, Kirchstraße 1, Wathlingen, Tel. 0 51 44 / 82 07. Pfarrbüro: Jasmin Reuscher, Kirchstr. 1, Tel. 05144 - 970 727, Di. 11.00 – 12.00, Do. 11.00 – 12.00 Uhr, und 18.00 – 19.00 Uhr Mail: kg.wathlingen@evlka.de - besuchen Sie uns auch im Internet: www.kirchenfenster-wathlingen.de Gottesdienste u. Termine: So. 28.07. 10.00 Uhr Gottesdienst, 9. So. n. Trinitatis, Prädikant Lucht So. 04.08. 10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl, 10. So. n. Trinitatis, Pastor Sturm

Werktagsgottesdienste: Montag 7.25 Uhr Mette · Mittwoch 7.25 Uhr Mette, 12.00 Sext, 21.00 Uhr Komplet Samstag 18.00 Uhr Vesper, 21.00 Uhr Komplet

Danke sagen wir allen Verwandten, Freunden, Bekannten und all denen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme auf so vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.

UWG-Nienhagen v.l.n.r.: Dietrich Bogdanski, Frank Zimmer, Alexander Hass, Ralf Welschhoff könnte. Einen neuen Anfang gab es aber auch im Team der UWG. Neben Hass und Zimmer, dem letzten aktiven Gründungsmitglied Dietrich Bogdanski, sowie Anja Blazy und Siegfried Jaworski, wird sich ab sofort auch Ralf Welschhoff für die Ziele der UWG in Nienhagen einsetzen. Welschhoff, seit 1992 in Nienhagen wohnhaft, wird den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit übernehmen. „Mich hat das Konzept der Unabhängigkeit schon lange interessiert und ich sehe darin die einzig wirkliche Möglichkeit mich hier in Nienhagen für den Ort, seine Entwicklung und seine Bürger einzusetzen und wirklich etwas zu bewegen.“ so Welschhoff zu seiner Entscheidung. „Dass dies nun in einer schwierigen Phase erfolgt, war natürlich nicht geplant, spornt aber an sich stark zu engagieren und die UWG weiter erfolgreich zu machen. Positiv ist besonders, dass es weitere Menschen mit Interesse für eine Mitarbeit gibt. Das mach Mut und wir freuen uns alle darauf uns hier einzubringen. Wir sind offen für alle und freuen uns über jeden der aktiv werden möchte.“ so Welschhoff weiter. Besonderer Augenmerk wird in Zukunft auch auf die Nachwuchsarbeit gelegt. So wird die UWG sich Aktionen einfallen lassen, um auch die Jugend für die Lokal- und Regionalpolitik zu gewinnen. „Wir wollen besonders die Jugend, aber auch alle anderen Gruppen in Nienhagen zur Mitarbeit an der Zukunft unseres Ortes gewinnen.“ betont Alexander Hass. Interessenten können sich gern persönlich bei den Mitgliedern oder unter kontakt@uwgnienhagen.de melden. Alexander Hass wird als Fraktionsvorsitzender nun mit allen die anstehenden Sachthemen diskutieren und die UWG wird sich aktiv für die Bürger Nienhagens, der Samtgemeinde und des Kreis Celle einsetzen. Nähere Infos : www.uwg-nienhagen.de

Im Namen aller Angehörigen

Hans-Ulrich Kielmann

Margarete und Lars Kielmann

† 25.06.2013

Wathlingen, im Juli 2013

über 50 Jahre

Bestattungsinstitut Schiefelbein Inh. S. G. Pelikan Erd-, Feuer- und Seebestattungen, Nah-, Fern- und Auslandsüberführungen, Anonyme Beisetzungen, Umbettungen, Erledigung sämtlicher Formalitäten Wir können für Sie bundesweit auf allen Friedhöfen tätig werden. Trauerbriefe und Danksagungen erstellen wir im Hause, auch an Sonn- und Feiertagen Vorsorgeverträge und kostenlose Beratung bei allen Bestattungs- und Versicherungsfragen Sterbegeldversicherungen bis zum 80. Lebensjahr ohne Gesundheitsprüfung

Auf Wunsch sofortiger Hausbesuch TAG UND NACHT ERREICHBAR

 (0 51 44) 91 00 10 Dorfstraße 20 · 29336 Nienhagen

Bestattungsinstitut H. Schacht Inh. Peter Katanic

Erd-, Feuer - und Seebestattungen

29339 Wathlingen · Schneiderstraße 23 · Tel. 0 51 44 / 9 39 47 Überführung im In - und Ausland · Erledigung sämtlicher Formalitäten


Wathlinger Bote

– 11 –

Unsere Hilfe bei Recht und §§ Rechtsanwälte Steuern! Georg Graf v. Perponcher Dr. Tanja-Carina Riedel Nienhagen, Dorfstr. 39 www.ra-perponcher.de

27. Juli 2013/31

Jürgen Koslowsky Steuerberater Mühlenweg 39 29358 Eicklingen

Tel. (0 51 49) 9 20 57 Fax (0 51 49) 9 20 58

E-Mail: JuergenKoslowsky@web.de

Mit Recht in Ihrer Nähe Christian Draeger Rechtsanwalt und Notar Fachanwalt für Familienrecht Fachanwalt für Steuerrecht

Keinen Bock auf Belege beim Steuerberater? Keinen Bock auf Hin- und Herkutschieren von Pendelordnern? Aber Bock auf PC, Scanner oder Fax, Telefonanschluss? Dann liefern wir Ihnen

Buchführung mit Zukunft,

Albert Heinemann Rechtsanwalt a. D. · Notar a. D.

Grenzstr. 1 · 29339 Wathlingen Tel. 0 51 44 / 9 36 66 · Fax 0 51 44 / 9 36 67 wathlingen@frisius-partner.de

die moderne Buchführung mit digitalisierten Belegen beim Steuerberater und Originalbelegen bei Ihnen. Sprechen Sie uns an!

Schlüter + Mertins Steuerberatungsges. mbH & Co. KG Spörckenstr. 5 · 29221 Celle www.mertins.de · Tel. 05141/9299-0

Rechtsanwalt Notar

§

Dr. jur. Gerhard Meyer zu Hörste Fachanwalt für Familienrecht, Steuerrecht und Agrarrecht Erbrecht, Höferrecht, Familienrecht, Steuerrecht, Verkehrsrecht, Agrarrecht, Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht, Arbeitsrecht und Versicherungsrecht.

Königstraße 18 · 30175 Hannover Tel. (0511) 34 22 55 · Fax (0511) 31 45 50 Tel. Ramlingen (05085) 70 92 E-Mail: mzh.moe@t-online.de

Hähnchen mit Pommes auch zum Mitnehmen Schneiderstr 25 · Wathlingen

Tel. 0 51 44 / 495 69 69 Di. – Sa. 11 – 14 Uhr u. 17 – 21.30 Uhr So. 11 – 14 Uhr

Jäger- od. Zigeunerschnitzel mit Pommes od. Kroketten auch zum Mitnehmen

Schneiderstr 25 · Wathlingen

Tel. 0 51 44 / 495 69 69 Di. – Sa. 11 – 14 Uhr u. 17 – 21.30 Uhr So. 11 – 14 Uhr

Rechtsanwaltskanzlei

Dr. Joachim Schwanitz & Christian Schumann Dr. Joachim Schwanitz

Christian Schumann

Rechtsanwalt

Rechtsanwalt · Mediator

– auch Fachanwalt für Arbeitsrecht –

– auch Fachanwalt für Arbeitsrecht –

Arbeitsrecht, Familienrecht, Baurecht, Allg. Verwaltungsrecht, Vereinsrecht

Arbeitsrecht, Verkehrsrecht, Mietrecht, Allg. Vertragsrecht, Verbraucherinsolvenz

Großer Plan 7 29221 Celle Telefon: 0 51 41 / 97 75 97 Telefax: 0 51 41 / 97 75 99 info@rae-drschwanitz.de www.rae-drschwanitz.de


Mykonos

ykonos www.m gen.de a obersh

en emütlich g n e r e uns en Sie ßen Sie ie n Besuch e g d s ten un bei un s, Sie n! n Biergar pezialitäten! u n e rfe eu Wir fr üßen zu dü Grills begr unsere Geöffnet tägl. 17.30 – 24.00 Uhr – außer montags Ruhetag Sonntag + Feiertage 11.30 – 14.30 Uhr und 17.30 – 23.00 Uhr

Hauptstraße 104 · 31311 Obershagen · Inh.: Pavlos Fantidis ·  0 51 47 - 97 49 404 Alle Gerichte auch außer Haus, anrufen – in 20 Min. abholen

Italienische Gastlichkeit mitten in Celles Innenstadt

Fleischer Fachgeschäft Hoppe GmbH Steindamm 26 · 31311 Uetze-Hänigsen Tel. 05147/97855-0 · Fax: 97855-20 www.fleischerei-hoppe.de · Info@fleischerei-hoppe.de

Wir sind jeden Samstag von 7.30 bis 12.00 Uhr auf dem Parkplatz Kühn KFZ-Werkstatt, Nienhagener Straße 4 und donnerstags auf dem Wathlinger Wochenmarkt für Sie da!!

Angebot vom 29. Juli bis 3. August 2013

Rippenbraten dickfleischig ....................................................... 1 kg 3,49 € Schnitzel aus dem Kotelett ........................................................ 100 g 0,79 € Grillbauch verschieden gewürzt ................................................... 100 g 0,59 € Krakauer mit leichter Knoblauchnote ........................................... 100 g 0,89 € Champignonpastete mit Champignons und Kräutern ...... 100 g 1,19 € Jagdwurst mit oder ohne Knoblauch, frisch oder geräuchert ... 100 g 1,09 € Für die schnelle Küche Gulaschsuppe mit Kartoffeln .................................................. Port. 2,70 € Wildschweinbraten in Sahnesoße ........................................ Port. 6,00 €

Veranstaltungskalender für Juli und August 2013 Adelheidsdorf Jeden Dienstag von 19.30 – 22.00 Uhr Übungsschießen, Schützenverein Großmoor e.V. von 1952 Jeden Dienstag von 17.30 – 19.30 Uhr Jugendschießen, Schützenverein Großmoor e.V. von 1952 Mi. 31.07. Nächste zusätzliche Chorprobe mit Angelika im DGH/Schützenheim. Bitte beachten, Gemischter Chor Großmoor Di. 27.08. 17 Uhr Grillnachmittag, SoVD Ortsverband Großmoor

Nienhagen Jeden Mi. 13 – 18 Uhr, Papiersammlung des DRK in Nhg. auf dem Parkplatz Edeka Müller Jeden Mi. Heimatmuseum Nhg, von 15 –

18 Uhr geöffnet. Jeden 1. Donnerstag im Monat um 14.30 Uhr Klönnachmittag im Jägerhof Nienhagen, VdK Ortsverband Nienhagen-Wathlingen Sa. 27.07. Sommergrillen ab 17:00 Uhr in der Alten Schule, Dorfstr. 26, Anmeldung bis 24.07. bei Ingrid und Georg Männecke (Tel. 2757)Heimatverein Nienhagen So. 28.07. ab 9.30 Uhr, Monatsversammlung in der Alten Schule, Dorfstraße 26, 29336 Nienhagen Rassekaninchenzuchtverein F335 Nienhagen von 1980 Do. 01.08. 14 Uhr: Radfahrt - Mit Thermoskanne - ab Schafstallweg 5, Nienhagen. Teilnahmeimmer auf eigenes Risiko. Tel. 05085-364. Do. 08.08. bereits 9:15 Uhr: Radfahrt ab Schafstallweg 5, Nienhagen. (10 Uhr Bahnhof) Radeln Hannover

baumgartner ELEKTRO-INSTALLATIONEN Alt u. Neubauinstallationen Kundendienst -----------------Klosterhof 26 29336 Nienhagen

Die leckeren Fleisch- und Wurstspezialitäten gibt’s natürlich bei uns!

ISDN-Telefonanlagen

PC-Datennetze Antennenanlagen --------------------Tel. 0 51 44 - 9 30 73 Fax 0 51 44 - 9 30 74

Freitag 9. August 2013 – 2. Super8 Open-Air Kinoabend auf dem Hof – NEUE FILME ab 21.00 Uhr (sollte irgendwie dunkel sein)

ene Ware Unsere angebot iegend kommt überw ion! aus unserer Reg Bahnhofstr. 9 · 29336 Nienhagen Telefon 05144-93775

Geöffnet: tägl. 12.00 – 15.00 Uhr und 17.30 – 24.00 Uhr sonntags durchgehend geöffnet

Jetzt frische

Pfifferlinge

Bringt Eure Liege, Klappstuhl, Sessel...mit (sind aber auch bei Bedarf vorhanden). Bei schlechtem Wetter fällt die Veranstaltung aus! Thommi Baake präsentiert in seiner abendfüllenden „Die Kult-Kinoshow“ eine brisante, einzigartige Mischung. Mit seinen zwei alten Projektoren, die im Zuschauerraum stehen und genüsslich vor sich hinrattern, zeigt Thommi

Baake ein Potpourri aus skurrilen, schönen, unfreiwillig komischen Filmen aus den 1960er und 70er Jahren. In Hannover mit über 100 Shows seit 2001 und auch in anderen deutschen Städten mit über 70 Vorstellungen ein Dauerbrenner. Infos auch unter www.diesuper8show.de oder www.antik-celle.com

Redaktionsschluss! Dienstag, der 30. Juli 2013 bis 16.00 Uhr

Am Heiligen Kreuz 4 29221 Celle Tel. 0 51 41 / 263 18 www.sanmarino-celle.de

im Rathaus Wathlingen, im Bürgerbüro, Am Schmiedeberg 1, 29339 Wathlingen,

oder bis Mittwoch, 31. Juli bis 12.00 Uhr direkt beim Großmoorer Verlag, 29352 Großmoor, Gartenstraße 11, Tel. 05085/7427-29 · Fax 7499 · E-Mail: Moorverlag@t-online.de

Sägemühlenstr. 14 · 31311 Hänigsen · Tel. 0 51 47 / 216

- Burgdorf. Teilnahme immer auf eigenes Risiko. Tel. 05085-364. Di. 13.08. ab 19:00 Uhr Klönen in der Alten Schule, Dorfstr. 26, - Heimatverein Nienhagen Do. 15.08. Beginn Angehörigenseminar der Demenzinitiative, Seniorenresidenz Herzogin Agnes So. 25.08. Hagenmarkt, Schützenverein Nienhagen e. V. Di. 27.08. ab 15:00 Uhr plattdeutscher Nachmittag in der Alten Schule, Dorfstr. 26, - Heimatverein Nienhagen

HAGENMARKT Der traditionelle jährliche Floh- und Trödelmarkt auf dem Herzogin-Agnes-Platz in Nienhagen bei Celle findet am

25. August 2013 von 10-18 Uhr statt. Platzreservierungen werden erbeten unter folgenden Telefonnummern: 05144-2595 oder 05144-56671. Nur Floh- und Trödelware. Keine Neuware. Es lädt herzlich ein: Schützenverein Nienhagen e.V. von 1911

Bürgerradeln Am Samstag, den 10.08.2013 wollen wir wieder gemeinsam radeln. Treffen um 14 Uhr bei H. H. Oelker, wie immer auf eigenes Risiko. Auskunft erteilt H. H. Oelker, Tel. 05144607 und M. Beckmann, Tel. 05144-3240

Leckere Grillspezialitäten erhalten Sie bei uns!

Nachdem der Gemeinderat Adelheidsdorf einem besonderen Budget für eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung zugestimmt hat, ist der Dorfladen jetzt eine Runde weiter. Am Mittwoch, den 17. Juli, war der Berater, Herr Lühning, Vorsitzender des Dorfladennetzwerkes, bei uns vor Ort. Begleitet von Annemarie Strüber, Nikola Felba und Winfried Winter wurden Fakten rund um die Anmietung aufgenommen. Heinrich Rostalski erläuterte dabei Wissenswertes zum Gebäude und konnte auch Angaben zu Umsätzen und Energiekosten der ehemaligen Schleckerfiliale machen. Danach verschaffte sich Herr Lühning einen Überblick zum Umfeld in den Ortsteilen und es ging weiter nach Nienhagen und Ehlershausen. Dort wird laut unserer Umfrage heute am meisten eingekauft. Nach einer Abschlussbesprechung im Dorfgemeinschaftshaus ging es für Herrn Lühning dann wieder zurück nach Otersen. Schon am Sonntag lagen uns die ersten Abschnitte zur Durchsicht vor. Ein gutes Zeichen dafür, dass wir in 3 Wochen mit dem Ergebnis und den Empfeh-

Kasseler Lachsbraten goldgelb geräuchert, 1 kg €

Lammlachse – natur oder gewürzt–, 100 g €

Termine im 2. Halbjahr 2013 FR., 9.8.13, 18 Uhr: Grillen am Sportheim. SO., 15.9.13: Hache-Umzug: (Rosi Jens ansprechen) FR., 18.10.13, 19 Uhr: Stammtisch im Jägerhof. SA., 16.11.13, 15 Uhr: Disc-Wurfspiel (See beim Nordfeld) zum Appetitholen für Grünkohlessen um 18 Uhr im Jägerhof. Das Osterprogramm für unsere Gäste kam sehr gut an, wie in Dank-Brief von Twinning, Telefonaten mit Seneley-Green und deutschen Teilnehmern immer wieder hervorgehoben wurde. Kontakt für am Förderkreis Interessierte: Vorstand: Vera Lüdtke 05144-2448, Rosi Jens und Egon Fritz. RW

lungen zur Gestaltung unseres Dorfladens rechnen können. In den nächsten Tagen werden der Mietvertrag für den Laden, der Förderantrag für die Umbauten und ein detaillierter Zeitplan für alle anderen Dinge erstellt, die bis zur Eröffnung noch zu erledigen sind. Und das ist Einiges. Insofern steht uns im Projekt noch ein heisser Spätsommer, bzw. Herbst bevor. Wir werden weiter berichten! Winfried Winter für den Arbeitskreis Dorferneuerung

Hähnchenbrust

Rückensteaks

www.fleischerei-lindemann.de

Förderkreis der Freundschaft Seneley Green - Nienhagen

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams ab 1.08.2013 eine 400 € Kraft. Bitte im Laden melden!

Zarte versch. gewürzt, 1 kg €

Wathlingen Altpapiersammlung jeden Samstag von 8.30 – 13.00 Uhr im Finkenweg Wathlingen. Das Altpapier sollte handlich gebündelt sein. „DRK Ov. der SG Wathlingen e.V.“ Mi. 14.08. Erstes Training nach den Ferien! Ambulante Herzsportgruppe Wathlingen von 1989 e.V. Do. 29.08. 15.30 Uhr Plattdeutsche Nachmittage in Santelmanns Hof, Wathlinger Heimatverein e.V.

Dorfladen - jetzt wird detailliert gerechnet

Wir freuen uns auf Sie!

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN

Laue Abende im Biergarten – oder im eigenen Garten grillen

Restaurant

– Curry –, im Aufschnitt, 100 g

5.99 Wir bieten Ihnen täglich frische Qualität, Flexibilität und freundliche Beratung

1.79

Hausgemachtes

Tzatziki

99

100 g € 0. Putengeschnet99 zeltes 99 Truthahn 1 kg € 6. – Gyros Art –, 1 kg € 8. Mortadella 69 Holsteiner Lotsenmettwurst 39 El Pozo mit Oliven, 79 angeräuchert, 100 g € 2.

Mageres 6.99 Rindermett

2.

100 g

1.

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 7.00 – 19.00 Uhr · Samstag 7.00 – 16.00 Uhr Fleischerei Brauner & Gerlach GmbH · Bahnhofstr. 9 · Nienhagen · Angebote vom

29.07 – 3.8.2013 · Tel. 05144-93775


Wathlinger Bote

– 13 –

Mehrgenerationenhaus KESS Nienhagen Zentrale: Herzogin-Agnes-Platz 1 · Tel. 05144/970627 · Fax 05144/971428

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8.00 – 13.00 Uhr, 15 – 18 Uhr Bürozeiten: Montag bis Freitag 9.00 – 12.00 Uhr, 15 – 17 Uhr

Wir machen Sommerferien vom 27. Juni – 7. August 2013 Anrufe für das Familienbüro werden vom 27.06.- 17.07.13 von 9.00 Uhr - 12.00 Uhr angenommen und an den Familienservice weitergeleitet. Das KESS-Büro in Nienhagen ist wieder ab Donnerstag,den 01.08.13 von 9.00 Uhr - 12.00 Uhr zu erreichen. Das KESS-Team wünscht Ihnen eine schöne und sonnige Ferienzeit.

Beratung im KESS Manchmal gibt es im Leben Situationen, in denen man eine Beratung braucht. Auch während der Sommerpause sind wir für Sie da. Unser Anrufbeantworter unseres Beratungstelefons wird regelmäßig abgehört! Telefon: 05144-5600446. Ihr Anruf wird selbstverständlich vertraulich behandelt.

Wintersemester 2013/14

Nach den Sommerferien starten wieder neue interessante Kurse! Schon jetzt anmelden und dabei sein!

BILDUNG für Erwachsene Laptop-Kurs für Einsteiger Kurs Nr. 1324: Kurs Nr. 1325: Kurs Nr. 1328:

11.11.-20.01.2014 KESS Wienhausen 11.11.-20.01.2014 KESS Nienhagen 05.09.-28.11.2013 KESS Wathlingen

Mo. 10:30 - 12:00 Uhr 90 € Mo. 18:30 - 20:00 Uhr 90 € Do. 08:30 - 10:00 Uhr 90 €

Laptop-Kurs für Fortgeschrittene Kurs Nr.1321:

02.09.-11.11.2013 KESS Wienhausen 05.09.-28.11.2013 KESS Nienhagen 05.12.-23.01.2014 KESS Wathlingen

Mo 08:30 - 10:00 Uhr 90 € Do 18.15 - 19.45 Uhr 90 € Do 08.30 - 10.00 Uhr 60 €

KESS Wathlingen Zweigstelle: Am Markshof 2

KESS Wienhausen Zweigstelle: Hofstraße 5 Wirbelsäulengymnastik sowie Übungen zur Entspannung Kurs.Nr 1315: Donnerstag, 9.00 Uhr - 10.00 Uhr, KESS Wathlingen, Start: 08.08.13 Kurs.Nr 1314: Dienstag, 18.30 Uhr - 19.30 Uhr, KESS Wathlingen, Start: 13.08.13 Kursleitung: Jutta Meyer, Kursleiterin Pilates, Kursgebühr: 75,-€ 15 Einheiten

Themenabende für Trauernde: Schreiben in Zeiten der Trauer – ein kreatives Angebot Schreiben kann entlasten, ordnen, dem Inneren Ausdruck verleihen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Montag, 19. August 2013, 19.00 Uhr - 21.00 Uhr im KESS Nienhagen Kostenloses Angebot! Anmeldung erforderlich! Begleitung: Michaela Gerhartz, Krankenschwester, ausgebildete Trauerbegleiterin

Englisch-Kurs für Erwachsene – Start : 26.08. Grundkenntnisse vertiefen und verbessern. Englischkenntnisse mit Hilfe von Grammatikübungen, aber auch in Rollenspielen und Dialogen verbessern. KursNr.1383: Montag, 19.30 Uhr - 20.15 Uhr KESS Wathlingen Kursleitung: Ceylan Ercal, Sprachtrainerin, Kursgebühr: 40,-€ für 6 Einheiten

Nienhagen (ots) – Am 18.07.13, in der Zeit zwischen 14.30 Uhr und 20.30 Uhr, kam es auf dem Herzogin-Agnes-Platz in Nienhagen zu einer Sachbeschädigung an einem schwarzen Hyundai. Als die Halterin zu ihrem Pkw zurückkehrte, musste sie feststellen, dass die Motorhaube oberhalb des Kühlergrills und im Bereich der Waschwasserdüsen zerkratzt war. Da diese Beschädigungen am helllichten Tag entstanden sein müssen, bittet die Polizei Wathlingen um Zeugenhinweise unter Tel. (05144) 98660.

Unfallflucht Wathlingen (ots) – Bereits am Montag, den 08.07.2013, gegen 13.30 Uhr, ereignete sich auf der stark befahrenen Landesstraße 311 zwischen den Ortschaften Wathlingen und Hänigsen ein Verkehrsunfall. Ein silberner Pkw Opel Zafira geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort streifte er mit dem Außenspiegel den linken Außenspiegel eines entgegekommenden VW Caddy. Das Spiegelgehäuse des Opel Zafira verblieb nach dem Zusammenstoß an der Unfallstelle und wurde sichergestellt. An dem VW Caddy entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro. Der Fahrer des Opel Zafira entfernte sich ohne anzuhalten von der Unfallstelle in Richtung Wathlingen. Zeugen des Vorfalles werden gebeten sich mit der Polizei in Wathlingen unter der Tel. (05144)98660 in Verbindung zu setzen.

Englisch-Kurs für Anfänger – Start : 02.09.

Diebstahl von Zaunelementen Nienhagen (ots) – In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es an einer Biogasanlage in Nienhagen zu einem Diebstahl von insgesamt 26 Feldern aus der Umzäunung. Am Sonntagmorgen musste der Betreiber feststellen, dass unbekannte Täter ca. 65 m der Umzäunung abmontiert hatten. Schrauben und Befestigungsschellen konnten noch vor Ort von der Polizei aufgefunden werden, so dass davon auszugehen ist, dass die Täter über entsprechendes Werkzeug und Möglichkeiten zum Abtransport verfügt haben dürften. Der Schaden wird auf ca. 4.000 Euro geschätzt. Die Polizei in Wathlingen bittet um Hinweise unter Tel. (05144) 9866144.

Familienzentrum „KESS“ verabschiedet langjährige Vorstandsmitglieder

KESS Wienhausen 60 € Kursleitung für alle PC- Kurse: Andrea Engelke, PC- Trainerin Die Kurse (außer Fotokurse u. Anfängerkurs) werden in Zusammenarbeit mit der Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft durchgeführt. Frauen und Männer in Elternzeit und Frauen, die zu Kursbeginn keiner sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung nachgehen, zahlen auf Antrag die ermäßigte Gebühr.

Mähdrescher abgebrannt Wathlingen (ots) – Am vergangenen Donnerstag gegen 11.50 Uhr, war der 67-jährige Landwirt dabei, mit seinem Mähdrescher Getreide zu ernten. Als der Kornspeicher an der Maschine voll war und der Landwirt auf seinen Sohn zum Abtanken wartete, bemerkte er offene Flammen unter seinem Führerhaus. Dann folgte ein Knall aus dem Motorraum und auch dort schlugen Flammen hervor. Der Landwirt habe fluchtartig die Kabine verlassen und versucht den Brand mit dem Feuerlöscher zu bekämpfen. Dieses gelang jedoch nicht und so musste die Wathlinger Feuerwehr anrücken. Die Einsatzkräfte brachten den Brand schnell unter Kontrolle, dennoch entstand an der Erntemaschiene Totalschaden. Als Ursache der Flammen wird Überhitzung vermutet.

Zweites Bürgerfrühstück im Wathlinger Ortskern am 11. August 2013 ab 9.00 Uhr

Ungewöhnliches tun – Neues entdecken…

Auch in diesem Jahr wird wieder ein Bürgerfrühstück auf dem Parkplatz des NP Marktes in der Schneiderstraße von einigen engagierten Wathlinger Bürgern organisiert. Allen Bürgern – insbesondere jenen, denen der alte gewachsene Ortskern am Herzen liegt, sind herzlich eingeladen. Der NP-Markt, der den Wathlingern auch weiterhin erhalten bleiben wird, unterstützt die Frühstücksaktion erneut, für die Kinder wird es wieder einige Überraschungen geben ...!!! Für Tische und Bänke sorgt Herr Bressau vom Roten Kreuz, hierfür wird eine Spendendose bereitgestellt. Sein Frühstück sowie gute Laune möge jeder Bürger selbst mitbringen. Bürger, denen der Weg in die Schneiderstraße zu weit und zu anstrengend ist, werden kostenlos von mobilen Teilnehmern mitgenommen. Für weitere Informationen steht Renate Dehne, Tel. 4944528 zur Verfügung. Gez. Gerda Natusch

Start: 20.08. …und sich dadurch besser konzentrieren, vieles besser merken können und auch noch entspannter werden. Durch vielseitige Spiele, Informationen, Übungen und entspannenden Fantasiereisen - mit Leichtigkeit und Spaß für Menschen jeden Alters! Ohne Risiken und mit garantiert positiven Nebenwirkungen! KursNr: 1369: Dienstag, 18.00 Uhr - 19.30 Uhr KESS Nienhagen Kursleitung: Iris Winter, Gehirntrainerin und Entspannungspädagogin, Kursgebühr: 60,-€ für 6 Einheiten

„Entspannung erleben“ – Start: 26.08. Stressbewältigung im Alltag. Lernen Sie den Stress des Alltags durch Einsatz aktiver Übungen abzulegen. Stress erkennen und bewältigen mittels Atemübungen, Meditation, Traumreisen, Talking-Stick und Stress-Tagebuch. Entspannung und die innere Ruhe finden in einer Wohlfühlatmosphäre. KursNr: 1310: Montag, 18.30 Uhr - 19.30 Uhr KESS Nienhagen Kursleitung: Lilith Meurer, Heilpraktikerin, Kursgebühr: 45,-€ für 6 Einheiten

BODYSCULPT – Start: 05.09. • Bodysculpt ist das perfekte "Ausdauer- und Muskeltraining" für Einsteiger • für alle die, die keine Lust auf die Geräte im Fitnessstudio haben • nicht alleine Sport treiben möchten Kurs-Nr. 1316: 18.45 Uhr - 19.45 Uhr im KESS Wathlingen von links nach rechts: Thomas Müller, Imke Klingenberg, Christa Kursleitung: Tanja Buchholz, Trainerin, Kursgebühr: 75,- € 15 Einheiten

Schilbock, Jutta Bastos, Samtgemeindebürgermeister der Samtgemeinde Flotwedel Helfried Pohndorf, Christin Benedict und Dietrich Bogdanski. FIT und GESTÄRKT in den ALLTAG Es fehlten Kerstin Kleinschmidt und SamtgmeindebürgermeisStress gehört häufig zum Alltag! Doch wie gehen wir damit um? Ganzheitliches Körpertraining verbunden mit Elementen aus Pilates und ter der Samtgmeinde Wathlingen Wolfgang Grube.

Pilates

KESS · KESS · KESS · KESS · KESS

Pkw beschädigt

Anfänger-Kurs für Erwachsene ohne Vorkenntnisse. KursNr.1383: Montag, 18.45 Uhr - 19.15 Uhr KESS Wathlingen Kursleitung: Ceylan Ercal, Sprachtrainerin, Kursgebühr: 100,-€ für 16 Einheiten

Mit Wehmut und Dankbarkeit für ihre Treue entließ die Vorsitzende Christin Benedict ihre Vorstandsmitglieder Dietrich BogKurs Nr.1329: danski, Cathleen Finke und Imke Klingenberg, die sich seit 15, 13 und 6 Jahren dem Familienzentrum eng verbunden zeigten und trotz gelegentlicher Zeitnot viel bewegten. Auffrischer-Laptop-Kurs An deren Stelle traten während der Mitgliederversammlung Kurs Nr.1331: 28.11.-23.01.14 Do 10.30 - 12.00 Uhr am 10. Juni im "KESS" Wienhausen als Schriftführerin Kerstin KESS Wathlingen 70 € Kleinschmidt, als Pressewartin Jutta Bastos und als Beisitzer Laptop-Kurs-Excel Helfried Pohndorf, Samtgemeindebürgermeister der SG Flotwedel, welche sich bereits seit Jahren für das Familienzentrum Kurs Nr.1327: 05.12.-23.01.14 Do 18.15 - 19.45 Uhr KESS Nienhagen 60 € engagieren. Die Vorstandsmitglieder Christa Schilbock und Thomas Müller Laptop-Kurs-Fotokurs wurden ebenso in ihrem Amt bestätigt wie auch Christin BeKurs Nr.1204: 02.09.-28.10.13 Mo 18.30 - 20.00 Uhr nedict und Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Grube als KESS Nienhagen 70 € Vorsitzende. Kurs Nr.1330: 05.09.-21.11.13 Do 10.30 - 12.00 Uhr "Nach 16 Jahren können wir auf eine gesund gewachsene VerKESS Wathlingen 80 € Kurs Nr.1322: 18.11.-20.01.14 Mo. 8.30 - 10.30 Uhr einsentwicklung zurückblicken und mit vielfältiger Kompetenz in die Zukunft schauen", so Benedict. "Das Besondere an unseKESS Wienhausen 80 € rem Haus sind die Beständigkeit und Treue unserer MitarbeiLaptop-Kurs-Power-Point terinnen, was in unserer schnelllebigen Zeit nicht selbstverKurs Nr.1323: 09.09.-28.10.13 Mo 10.30 - 12.00 Uhr ständlich ist." Kurs Nr.1326:

27. Juli 2013/31

KESS · KESS · KESS · KESS · KESS


Die Wölfe sind zurück

SoVD Ortsverein Nienhagen

Sommergrillfest vom SoVD

Die Ferienpassaktion des Hegerings Flotwedel In verschiedenen spielerischen Szenen lernstieß bei den Kindern auf reges Interesse. Sie ten sie die typischen Merkmale des Wolfes Am10.07.war es wieder mal so weit, der SoVD erkundeten mit den Jägern auf der Pirsch das kennen . Wie sieht ein Wolf aus? Wie viele KinOrtsverein Nienhagen hatte sein Sommergrillfest heimische Wild. Aber sie lernten auch, dass der müssen sich hintereinander stellen, um so im Hagensaal. der Wolf in Niedersachsen zurückgekehrt ist - lang zu sein wie ein Wolf? Wie hoch ist ein Pünktlich um 14.30.Uhr eröffnette unser 1.Vorund sie vor dieser Rückkehr des Wolfes keine Wolf? Wie schwer ist ein Wolf? Wie viele Kinsitzender Horst Urbanek das Fest und wünschte der haben das Gewicht eines Wolfes? Angst zu haben brauchen. allen Mitgliedern und Gästen einen schönen Dem Hegeringsleiter Manfred Wöllmann ist es Im gemeinsamen Gespräch wurden die notNachmittag, unsere beiden Grillmeister: Herr Teein besonderes Anliegen, mit der Ferienpass- wendigen Voraussetzungen für die Besiedlung schke und Herr Sanders machten ihre Sache sehr aktion den Kindern Natur und Wild in unserer eines Gebietes durch den Wolf erarbeitet. gut , bei Sonnenschein und guter Laune grillten Daneben wurde die soziale Organisation, die Heimat nahezubringen. sie die leckeren Bratwürste und Steacks. Dann Die Jagd bedeutet nicht nur das Erlegen des Ernährung, die Jagdweise und die Fortpflanum die Wartezeit zu verkürzen las uns die stellWildes, sondern die Jägerschaft als anerkann- zung des Wolfes erörtert. Auch wurde die Fravertretende Bürgermeisterin Frau Binz alte Geter Naturschutzverband ist neben der Pflege ge beantwortet, was ein Schäfer in der Heide schichten vom Lehrer Böckelmann aus dem Buch und Hege des Wildes auch für die Information veranlassen muss , um seine Schafe vor dem vor. Die Grillmeister Gerd Sanders und Manfred und Aufklärung der Bevölkerung zuständig. Wolf zu schützen. Viele Zuhörer schmunzelten über die Geschich- Teschke Doch bevor die Kinder mit den Jägern die Hoch- Nach einem ausgiebigen Imbiss ging es um ten von früher.Nach dem sitze besteigen konnten, wurden sie in zwei Grup- 18.30 Uhr mit den Jägern auf die Pirsch. Erst Essen wurden noch Ehrunpen aufgeteilt. Eine Gruppe lernte die Arbeit ver- nach Einbruch der Dunkelheit kehrten sie zum gen vorgenommen für langschiedener Schweißhunderassen kennen, die „Schüsseltreiben“ zurück. Aufgeregt erzählten jährige Treue der SoVD Mitandere Gruppe machte sich mit der Rückkehr sie von ihren „Jagderlebnissen“. Müde, aber glücklich konnten die Kinder von ihren Eltern gliedschaft. Frau Hansen der Wölfe nach Niedersachsen vertraut. ,Frau Frerichs und die stellDie Kinder sollen auf die Rückkehr der Wölfe wieder abgeholt werden. Götz Grimm vertretende Bürgermeistenach Niedersachsen rin übergaben zusammen mit freudigem Interesmit dem 1. Vorsitzenden se reagieren. In der Horst Urbanek die AnsteckHeide bei Munster gibt nadeln, Urkunden, Gutes in unmittelbarer scheine und Blumen. Dann Nähe bereits Wölfe. Es ist wichtig, mit frühzeiwurden noch einige wichtige Termine angesagt, und Für 10 Jahre : Frau Elfriede Schrell, Hannelore Reichstein, Alma Krü- tiger Information eine er bedankte sich bei allen ger, Irmtraud Buchholz und bei den Herren Gerd Hampel, Georg breite Akzeptanz für den Wolf als geschützHelfern!! Schrell,und Manfred Reichstein. Der Hegeringsleiter Manfred Wöllmann(rechts) te Tierart bei den Kinmit den Ferienpasskindern dern sicher zu stellen.

Donnerstagsradler

Rassekaninchenzuchtverein F335 Nienhagen von 1980

Ferienpass beim RKZV F335 Nienhagen Ein lustiger Tag mit Spiel, Spaß und Überraschungen. Die Nienhagener Kaninchenfreunde luden zu der diesjährigen Ferienpassaktion die Jugendlichen ins Bootshaus des Kanu-Sport in Nordfeld 34, Nienhagen ein. Mit Begeisterung nahmen 18 Jungen und Mädchen von 7 bis 12 Jahren an der Aktion teil. Sie bewiesen bei 10 Spielen ihre Geschiklichkeit. Laut Spielplan galt es, die meisten Punkte zu erspielen. Jeder Jugendliche erhielt eine Urkun-

de, die die jeweilige Punktzahl dokumentierte. Essen und Trinken zur Stärkung und eine Ruhepause bei denStreicheltieren gehörten dazu. Zum Abschluss gab es von den Züchterfrauen frischgebackene Waffeln und die mit Spannung erwartete Urkunde zur Erinnerung. Die Betreuer möchten sich heir noch einmal für das vorbildliche Verhalten der Jugendlichen bedanken, das diese Aktion „Ferien(s)pass“ zu einem schönen Erlebnis für alle Beteiligten machte.

Donnerstag, 1.8.13, 14 Uhr: Radfahrt – mit Thermoskanne – ab Schafstallweg 5, Nienhagen. Teilnahme immer auf eigenes Risiko. Tel. 05085-364. 18.7.13: Zunächst galt am Start unsere ganze Aufmerksamkeit den Jungstörchen im gegenüberliegenden Nest. Sie begannen mit ihren ersten zaghaften „Flatter-Versuchen“. Dann radelten wir 13 am Hachehof vorbei Richtung Bockelskamp mit besonderer Vorsicht bei der Überquerung der B214. Herrliches Wetter verbreitete auch gute Laune unter den Radlern. Von Wienhausen über die Allerbrücke, dann bogen wir gleich in Richtung Osterloh ab. Der Weg begann vielversprechend, wurde dann aber sehr holprig und vor allem durch etliche Autos sehr staubig. Aber nun mussten wir da durch! Über die Brücke nach Altencelle und am linken Allerufer nach Celle. Dort radelten wir über die Pfennigbrücke und fuhren die Wittinger Straße hoch. Dann gab es endlich die ersehnte Pause mit Kaffee und Torte (oder Eis) im Cafe KräuThaer über dem Heilpflan-

zengarten. Da wir doch schon einige Kilometer in den Beinen hatten, ging es nun auf direktem Weg über Burg zurück nach Nienhagen. Nach gut 34 km waren wir wieder daheim (die Nienhorster haben immer gut 6 km mehr). Alles in allem eine sehr schöne Fahrt. Am 1.8. radeln wir mit „Thermoskanne“ und am 8.8.13 bereits 9:15 Uhr zum Zug mit Vorfreude auf interessante Rad-km von Hannover nach Burgdorf. Text und Fotos: Gerd Sanders

Heimatverein Nienhagen

Ferien(s)pass am 16.07.2013 Auch in diesem Jahr hat der Heimatverein Nienhagen Schulkinder zwischen 6 und 12 Jahren zum Boßeln eingeladen. 13 erwartungsfrohe Kinder, altermäßig bunt gemischt, wurden im Heimatmuseum begrüßt. Wer keine Mütze mit hatte, bekam erst einmal eine grüne „Heimatverein-Mütze“ aufgesetzt, denn die Sonne meinte es an diesem Nachmittag ganz gut. Henning Trumtrar hatte das Kommando und zog einen mit Getränken und anderen Erfrischungen gut gefüllten alten Handwagen in Richtung Fuhsekamp. Dort boßeln sonst die Erwachsenen. Laut „schnatternd“ und in Zweierreihen folgten die Kinder in Begleitung weiterer erwachsener Betreuer. Dann war endlich der Star t erreicht. „Du musst die Kugel möglichst weit werfen!“. Timm kannte das

schon vom letzten Jahr. Schnell wurden noch ein paar Probewürfe versucht. Dann wurden 4 Gruppen gebildet und nun sollte es endlich losgehen. Die etwas Größeren, wie Gideon, Nina oder Timm (die spätere Siegermannschaft), machten schon ganz tolle und weite Würfe, die auch ein Erwachsener nicht besser hinbekommt. Aber auch die Kleinsten gingen mit viel

Ehrgeiz und Eifer ans Werk. Die Kinder wussten auch sehr schnell, wann sie wieder an der Reihe waren. Und wenn es mal nicht so geklappt hat, wurde beim nächsten Wurf der eine oder andere Hinweis und Tipp gegeben, wie man es besser machen könnte. Erwachsenen Begleiter machten für jeden Wurf

auf einem Zettel einen Strich. Möglichst wenige Striche zu bekommen war das große Ziel. Dann, nach mehreren „anstrengenden“ Würfen gab's endlich eine verdiente Pause und man holte sich wieder neue Kräfte durch Kekse, Fruchtzwerge oder ein Stückchen Melone. Auch der Durst konnte endlich mit einem erfrischenden Getränk gelöscht werden. War aber auch nötig bei diesem warmen Wetter! Mit neuem Schwung ging es dann noch ein Stück weiter Richtung Biogas-Anlage. Kurz darauf die nächste Überra-

schung: jedes Kind bekam ein leckeres Eis (oder auch zwei). Danach wurde umgedreht und die Kugeln rollten den gleichen Weg zurück zum Startpunkt. Bei dem einen oder anderen ließen die Kräfte dann allmählich doch ein wenig nach. Und so waren alle froh, als es zurück zum Heimatmuseum ging, wo neben Süßigkeiten und Getränken kleine Würstchen auf die Kinder warteten. „Und wer hat nun gewonnen?“ Alle waren sehr gespannt. Gerd Sanders hat die Ergebnisse der einzelnen Gruppen bekannt gegeben und jedes Kind erhielt dabei eine Teilnehmerurkunde. Die stolzen Sieger waren übrigens Gideon, Timm und Nina (das einzige Mädchen). (Text und Bilder: Gerd Sanders)


Deutsche Triathlonmeisterschaft Jugend / Junioren am Schluchsee Nienhägener Triathleten feiern erfolgreiches Debüt bei den Deutschen Meisterschaften Bei traumhaften Wetter und beeindruckender Kulisse fanden am Sonntag, den 21. Juli 2013, die deutschen Meisterschaften der Jugend und Junioren am Schluchsee im Hochschwarzwald statt. 15 der 16 Bundesländer waren mit insgesamt mehr als 300 Teilnehmern angereist um die Meistertitel, sowie Qualifikation zu den Weltmeisterschaften der Junioren unter sich auszumachen. Vom SV Nienhagen waren 4 Sportler zur DM angereist. Um sich besser an die stark höhenprofilierte Strecke zu gewöhnen, reiste das SVN-Team mit ihrem Trainer Ole Bedey, bereits einige Tage früher nach Schluchsee. Neben der Hitze, war das extreme Höhenprofil der Rad- und Laufstrecke eine wahre "meisterliche Herausforderung". Alle Sportler mussten ihre Grenzen überschreiten, um den Wettkampf zu meistern und das Ziel zu erreichen. Nach der Schwimmstrecke im Schluchsee, musste gleich eine Rampe von gut 200 m überwunden werden um überhaupt erst einmal zu seinem Rad zu gelangen. Auf der Radstrecke ging es genau so weiter. Die Sportler hatten gerade mal 500 m bis zum ersten knackigen Anstieg. Aber auch danach gab es keine Verschnaufpausen, denn die nächsten Berge ließen nicht lange auf sich warten. Die Laufrunde bestand ebenfalls aus einem einzigen Berg, der am Ende der Strecke noch abwärts gelaufen werden musste. Dies forderte den Sportlern im Abschluss ihres Wettkampfes die letzten Reserven ab. Erfolgreichste Sportlerin des SVN-Teams war Maike Höner, die gleich bei ihrem Debüt einen

Kira-Sophie Beiser und Jonas Reinhold nahmen zum ersten Mal an einer Triathlon DM teil. Beide Sportler erreichten mit tollem Einsatz einen guten Platz im Mittelfeld und gewannen zudem wertvolle Erfahrungen für ihre Zukunft im Triathlon. Alexander Brennecke nahm bereits zum 3. Mal an einer Triathlon DM teil. Alexander musste die doppelte Distanz auf dem schwierigen Kurs zurücklegen (750 m Schwimmen - 20 km Rad - 5 km Lauf). Nach exzellenter Schwimmstrecke, ging er in der Führungsgruppe auf das Rad. In der ersten Runde konnte er den Kon- Siegerehrung (links Maike Höner)

SVN-Team (Beiser/Höner/Reinhold/Brennecke von links nach rechts) hervorragenden 3. Platz - mit der Teamwertung Niedersachsen - gewinnen konnte. Nach einem sehr gutem Schwimmstart, kam Maike schnell auf die Radstrecke. Hier zeigten sich ihre Topqualitäten. Mit sehr starker Radleistung (schnellste Radleistung der niedersächsischen Teilnehmerinnen) kam Maike im Führungspult in die Wechselzone. Im anschließenden Lauf, verlor Maike zwar einige Plätze, konnte jedoch ihren Vorsprung halten und finishte ihre erste DM Teilnahme in einer Superzeit! Am Ende war Platz 3 in der Teamwertung Niedersachsen und Platz 30 in der Einzelwertung ihr Lohn für die harte Arbeit.

Schwimmstart am Schluchsee takt zu der führenden 3er Gruppe noch halten, musste diese jedoch in der 2. Runde wegfahren lassen und dem bergigen Kurs Tribut zollen. Im abschließenden Lauf, konnte Brennecke jedoch wieder Boden gut machen und sich noch mit starker Laufleistung einige Plätze nach vorn kämpfen. Die DM waren zudem auch Schlusswettkampf des Deutschland Cups der Junioren. Innerhalb des D-Cups absolvierte Brennecke alle Wettkämpfe erfolgreich (Halle / Kraichgau / Düs-

seldorf / Schluchsee). Brennecke konnte mit einem Platz 28 zufrieden die Heimreise antreten. Am Ende haben alle Sportler einen tollen Wettkampf gezeigt und Trainer Ole Bedey war sichtlich mit dem Abschneiden seiner Schützlinge zufrieden. Besonders gefreut, so Ole Bedey, habe er sich über die hart verdiente Medaille von Maike Höner und die geschlossene Teamleistung der jungen Nienhägener Triathlonmannschaft. 24. Juli 2013 von Ole Bedey.

SALSA, MAMBO, CHA-CHA-CHA ... … dies waren die Überschriften, unter denen der diesjährige Workshop der Tanzsparte des SV Nienhagen stattfand. Klangvolle Namen, die den 18 tanzfreudigen Paaren schwungvolle und heiße Rhythmen sowie stimmungsvolle Geselligkeit versprachen. Und sie wurden an den drei Abenden zu Beginn der Sommerferien nicht enttäuscht! Unter professioneller Anleitung unseres erfahrenen Trainerpaares Daniela und Frank Dempewolf, die es als frisch gekürte Norddeutsche Meister ihrer Klasse vorzüglich verstanden, diese ausdruckstarken Tänze sowohl Anfängern als auch bereits erfahreneren Tänzern kurzweilig darzubieten und näherzubringen, war es für alle Teilnehmer ein wunderbares Erlebnis. Gleich welchen Temperaments oder welchen Alters: Die Musik, die herausfordernden Bewegungsabläufe und das fröhliche Miteinander waren mitreißend und ansteckend und führten trotz z. T. tänzerischen Neulands zu Erlebnissen, die positive Abwechs-

Veranstaltungsplan des „Freischütz“ Wathlingen für August 2013 lung in die Alltagsroutine brachten und wunderbar in Sommer- und Urlaubsstimmung versetzten. Wen wundert es, dass sich die Gruppe am Ende des dritten Abends einig war, bei einem tollen Workshop dabei gewesen zu sein, der Vorfreude auf den Workshop 2014 machte. Alle, die nicht bis dahin warten wollen, sind herzlich zu unseren Trainingsabenden eingeladen. Sie beginnen wieder nach den Ferien am 8. August in zwei Gruppen: jeweils donnerstags im Hagensaal Nienhagen ab 19.00 Uhr bzw. ab 20.15 Uhr. H.H.

VGH-Pokal-Cup 2012/13 ist in Meißendorfer Hand FASSBERG. Traditionell in Turnierform trugen acht und Jungstars von übermorgen erhielten farblich E-Mädchenfußballnachwuchs-mannschaften ihren unterschiedliche kleine, aber recht massive HenKreispokalsieger 2012/13 auf der gut präparierten kelpokale zum weiteren Motivationsansporn überSportanlage des ASV Faßberg aus. Auf zwei Spiel- reicht. Auch spendierte die örtliche VGH-Vertrefeldern wurden die gelosten Gruppenbegegnungen, tung jedem Team ein pralles Netz mit Spielbällen der bis zum U11-Alter angetretenen jungen Mä- für die weiterführende Trainings- und Aufbauarbeit. dels, ausgetragen. Im kleinen Finale um den drit- Den Kreispokalerfolg holten sich schließlich die ten Platz setzte sich MTV Langlingen, nach torlo- quirligen Young-Girls vom SV Meißendorf mit vielser Partie gegen den TSV Wietze, mit 4:2-Treffern freudigem Einsatz gemeinsam. Die von Sandra im Achtmeterschießen durch. Der mit Heimvorteil Esch und Sven Koch Betreuten sind somit erfolgauflaufende ASV Faßberg traf im großen Endspiel reich in den regulären Spielbetrieb des NFV-Kreium den heiß begehrten VGH-Cup auf die erst im ses Celle durchgestartet. Horst Friebe Winter neu gegründete Mannschaft des SV Meißendorf. Meißendorf schoss schnell den 1:0-Führungstreffer, der bis zum Ende Bestand hatte. Mit etwas mehr Glück im Abschluss hätte Faßberg das spannende Spiel noch offener gestalten können. Kreisvorsitzender Jens-Holger Linnewedel, John Breach (NFV-Kreisjugendausschuss) und Carsten Kuhlmann (VGH Faßberg-Müden) nahmen die emotionalen Siegereh- Acht Mannschaftsführerinnen zeigten sich stolz mit John Breach rungen für die Juniorinnen- (links) und VGH-Repräsentant Carsten Kuhlmann mit ihren eingeteams vor. Alle Spielerinnen spielten Auszeichnungsspielprämien.

Sonntag, 11.08.2013 Freitag, 16.08.2013

Busfahrt der Schützendamen 1.Schießen nach der Sommerpause mit Angrillen Dienstag, 21.08.2013 Ü 60 211er Pokalschießen Freitag, 23.08.2013 Erhard Oehns - Pokal Freitag, 30.08.2013 Übungsschießen www.freischuetz-wathlingen.de Pressewart des „Freischütz“ Wathlingen

ab 8:00 Uhr 20:00 - 22:00 Uhr ab 19:00 Uhr 20:00 - 22:00 Uhr 20:00 - 22:00 Uhr

Landfrauen Wathlingen-Nienhagen

Fahrradtour am 7. August zum Landgestüt Celle Am 7. August wollen wir in diesem Jahr das Niedersächsische Landgestüt per Fahrrad in Celle besichtigen. Wir starten um 11,30 Uhr in Wathlingen am neuen Friedhof. Um 11,50 Uhr stoßen die Nienhagener Frauen an der Sporthalle Jahnring zu uns. Die Besichtigung im Landgestüt beginnt um 13 Uhr und dauert ca. 1 - 1,5 Std. Nach der Besichtigung schwingen wir uns wieder aufs Rad und fahren nach Westercelle zu Café Müller. Nach einer ent-

SV Nienhagen U7 Saison 2013/2014 Die neue Fussballsaison star tet am 07.08.2013 auf dem Sportplatz im Jahnring. Kinder ab Jahrgang 2007 sind herzlich Willkommen. Training ist immer Mittwochs von 15.00 - 16.15 Uhr. Trainer Matthias Hontzia Tel: 05144/972198.

SV Nienhagen U9 Saison 2013/2014 Die neue Fussballsaison star tet am 02.08.2013 um 17.00 Uhr auf dem Sportplatz am Jahnring. Kinder Jahrgang 2005 sind herzlich Wilkommen. Training ist Mittwochs von 16.30 Uhr- 18.00 Uhr und Freitags von 17.00 Uhr - 18.00 Uhr. Trainer Matthias Hontzia 05144/972198.

spannten Kaffee- und Kuchenpause werden wir uns dann auf den Heimweg machen. Die Besichtigung im Landgestüt kostet pro Person 2€. Das Kaffeegedeck kostet pro Person 5,90€. Dafür bekommen wir 1 Kännchen Kaffee oder Tee und 1 Stück Torte. Anmeldung für diese Radtour bis zum 1. August bei: U. Müller Tel.: 8357 oder F. Schmieja Tel.: 2962.


Wathlinger Bote

– 16 –

27. Juli 2013/31

Sommer-Angebot bis Ende August Jetzt ist

Thai-Foot-Zeit

Wenn Sie Ihren strapazierten Füßen einmal eine Erholung gönnen möchten, sind Sie bei mir genau richtig! Ich verwöhne Ihre Füße auf thailändische Art! ca. 1 Std. statt 35,– Euro nur

25,– €

Aroma Wellness Therapeutin

Sarah Pohlmann Tel. 0152 - 345 834 71 Im Nordfeld 5 · 29336 Nienhagen

Zimmerei Graß Wir bauen

Anbau ... bis Zaun! von

An den Röstebänken 5 29339 Wathlingen Telefon (0 51 44) 4 94 45 29 Telefax (0 51 44) 4 95 98 61 Mobil (01 73) 4 48 63 34

Fragen Sie uns auch bei Kleinstaufträgen!

Farbe n e g n i r b r i W ... in Ihr Leben

Malermeister Norbert Brandt Dorfstraße 80 · 29336 Nienhagen · Telefon (0 51 44) 88 70

Wathb 31 2013  

Das offizielle amtliche Mitteilungsblatt der Samtgemeinde Wathlingen

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you