Page 1

Das offizielle amtliche Mitteilungsblatt für die Samtgemeinde Wathlingen

Jahrgang 42

Samstag, 5. Mai 2012

Bereitschaftsdienste S. 2 Impressum S. 2 Amtl. Bekanntmachungen S. 3+4 Veranstaltungskalender S. 5

Unser Großmoor und Adelheidsdorf S. 6 Geburtstage

S. 7

Muttertag S. 8 – 9 Kirchliche Nachrichten S. 10 KESS informiert S. 10 Kleinanzeigen S. 13 Vereine + Verbände ab S. 13 Sport ab S. 14

Nummer 19

Benzole und Altdeponie - Einladung zur Bürgerinformationsveranstaltung Hiermit laden wir gemeinsam zu einer Bürgerinformationsveranstaltung ein, auf der Verantwortliche der Exxon-Mobil zur Frage der Gefährdung nach Benzol-Funden an Förderstrecken in Adelheidsdorf und Nienhagen berichten und gleichzeitig das Sanierungskonzept zur Altdeponie an der Nienhorster Straße vorstellen. Das Unternehmen hat zugesichert, alle Fragen der Bürgerinnen und Bürger erschöpfend und transparent zu beantworten. Wir würden uns freuen, sie am kommenden Dienstag, 8. Mai 2012 um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Nienhagen begrüßen zu dürfen. Wolfgang Grube Samtgemeindebürgermeister

Jörg Makel Bürgermeister Nienhagen

Susanne Führer Bürgermeisterin Adelheidsdorf

25 Jahre Pferde-Sport Gemeinschaft Nienhagen e.V.

4. und 6. Mai 2012 Auftakt zum Hermann Schridde Gedächtnispreis 2012

Die Pflanzzeit hat begonnen!

Pferde-Sport Gemeinschaft Nienhagen e.V. lädt zum Maiturnier. Freibad Papenhorst

Samstag, den 12. Mai 2012, 10– 17 Uhr

Tel. 0 51 44 / 49 59 880

i ist 3. Ma Am 1 ertag! Mutt

Zur Saisoneröffnung: Tag der offenen Tür im Freibad Papenhorst

Wathlingen · Am Bohlkamp 16a · Tel 05144/8271 Nienhagen · Schafstallweg 5 · Tel 05144/3313

Blumen-Eggers

Samtgemeinde Wathlingen

Himmlisch gut & teuflisch günstig

Angebote gültig von Do. 3.5. bis Mi. 9.5.2012

Verbenen

Lithodora

im 12 cm Topf

im 12 cm Topf

1,99 €

Jasminpyramide www.samtgemeinde-wathlingen.de www.wathlinger-bote.de

1,99 € winterhart

60 – 80 cm hoch

Schneeflocke

9,95 €

1,49 €

im 11 cm Topf

Mo. – Fr. 9.00 – 18.00 Uhr Samstag 8.00 – 13.00 Uhr Gewerbering 13A 29352 Adelheidsdorf Tel. 0 51 41/88 90 69-0 Fax 0 51 41/88 90 69-9 www.blumen-eggers.de

Arenaria winterhart im 13 cm Topf

1,49 €

Anthurien im 15 cm Topf

4,99 €


Wathlinger Bote

–2–

5. Mai 2012/19

BEREITSCHAFTSDIENSTE ÄRZTLICHER NOTFALLDIENST Bitte erfragen Sie unter der kostenlosen

Rufnummer 116

117

den ärztlichen Bereitschaftsdienst in der Nacht, am Wochenende und an Feiertagen. APOTHEKENDIENST Samstag, 5.5.2012 Händel-Apotheke Ramlinger Straße 66, Ehlershausen, Tel. 0 50 85 / 215

Sonntag, 6.5.2012 Oliven Apotheke

Dienstag, 8.5.2012 Apotheke im Ghz

Sonntag, 6.5.2012 Mohren-Apotheke

Norderneystraße 1, Burgdorf, Tel. 0 51 36 / 8 87 30

Am Heeseplatz, Celle, Tel. 0 51 41 / 4 18 69

Montag, 7.5.2012 Rats-Apotheke

Mittwoch, 9.5.2012 DocMorris Apotheke Burgdorf

Zöllnerstraße 41, Celle, Tel. 0 51 41 / 2 38 75

Marktstr. 28, 31303 Burgdorf Tel. 05136/ 2122

Dienstag, 8.5.2012 Georg-Wilhelm Apotheke

Donnerstag, 10.5.2012 Neustadt-Apotheke

Bahnhofstraße 10a, Celle, Tel. 0 51 41 / 92 840

Hannoversche Neustadt 49, Burgdorf, Tel. 0 51 36 / 52 78

Mittwoch, 9.5.2012 Stadt-Apotheke

Freitag, 11.5.2012 Rubens-Apotheke

Hehlentorstraße 13, Celle, Tel. 0 51 41 / 2 25 90

Donnerstag, 10.5.2012 Vital Apotheke

Rubensplatz 3, Burgdorf, Tel. 0 51 36 / 882 80

Herzogin-Agnes-Platz. 7, Nienhagen, Tel. 0 51 44 / 49 53 53

CELLER APOTHEKEN

An der Hasenbahn 3, Celle, Tel. 0 51 41 / 90 90 99 - 0

Montag, 7.5.2012 Apotheke Schnaith

Samstag, 5.5.2012 antares-Apotheke

Freitag, 11.5.2012 Apotheke Westercelle

Marktstraße 41, Burgdorf, Tel. 0 51 36 / 21 22

Westercellertorstr. 10, Celle, Tel. 0 51 41 / 9 04 10

Westercellerstraße 19, Celle-Westercelle, Tel. 05141/83355

Öffnungszeiten und Telefonnummern der Verwaltung der Samtgemeinde Wathlingen Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Grube, Verwaltungsleiter .................................................................. 491-11 Wolfgang Grube (mobil) ................................................................... 0179 - 219 51 93 Vorzimmer: Marina Ostermann .......................................................................... 491-11 Fax: ................................................................................................................... 491-27 E-Mail: Samtgemeinde-Wathlingen@wathlingen.de ....................................................... Allgemeiner Vertreter, Planen und Bauen, Hergen Korte ...................................... 491-12 Gleichstellungsbeauftragte Evelyn Günther ......................................................... 491-75 Interner Service, Finanzen, Ordnung und Soziales, Stefan Hausknecht ................ 491-50 Klärwerk (bei Störungen) ................................................................................. 9704-12 Telefonvermittlung: Ottokar Franke ..................... Tel. 05144/491-0, Fax: 05144/491-27

Wir sind für Sie da! Öffnungszeiten Bürgerbüro/-information der Samtgemeinde Wathlingen Montag: ............................................................................................ 08.00 – 14.00 Uhr Dienstag: ......................................................... 08.00 – 12.00 Uhr u. 14.00 – 16.00 Uhr Mittwoch: ......................................................................................... 08.00 – 12.00 Uhr Donnerstag: ..................................................... 08.00 – 12.00 Uhr u. 14.00 – 19.00 Uhr Freitag: ............................................................................................. 08.00 – 12.00 Uhr Rathaus Wathlingen: Frau Schultze .................................................................................................. 491-68 Frau Krebs ...................................................................................................... 491-67 Öffnungszeiten Bürgerbüro/-information der Samtgemeinde Wathlingen im Samtgemeinderathaus Nienhagen und der übrigen Verwaltung der Samtgemeinde in Wathlingen und in Nienhagen Montag: ............................................................................................ 08.00 – 12.00 Uhr Dienstag: ......................................................... 08.00 – 12.00 Uhr u. 14.00 - 16.00 Uhr Mittwoch: ......................................................................................... 08.00 – 12.00 Uhr Donnerstag: ..................................................... 08.00 – 12.00 Uhr u. 14.00 - 17.30 Uhr Freitag: ............................................................................................. 08.00 – 12.00 Uhr Rathaus Nienhagen: Frau Pohl ........................................................................................................ 491-52 Herr van der Linden ....................................................................................... 491-57

Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde Wathlingen

Svenja Rebmann Großmoorer Verlag Gartenstraße 11 29352 Großmoor  0 50 85/74 27 oder 7429 Fax 0 50 85/74 99 info@moorverlag.de www.moorverlag.de

I M P R E S S U M

Gemeinde Adelheidsdorf Bürgermeisterin Susanne Führer ............................................... Tel. 491-0, Fax: 491-27 Gemeinde Nienhagen Bürgermeister Jörg Makel ....................................................... Tel. 491-93, Fax: 491-90 Vorzimmer, Frau Wisch, Frau Hemme-Homann ............................................. Tel. 491-91 Gemeinde Wathlingen Bürgermeister Torsten Harms .................................................. Tel. 491-71, Fax: 491-77 Das Amtliche Mitteilungsblatt »Wathlinger Bote« erscheint wöchentlich samstags mit einer Auflage von 6650 Exemplaren. Verantwortlich für den amtlichen Teil des Wathlinger Boten ist der Samtgemeindebürgermeister. Verantwortlich für den außeramtlichen Teil: Svenja Rebmann und Ingeborg Varchmin. Redaktionelle Mitarbeiter: Pascal Mühlstein, Nina Ganz und Reinhilde Fusch. Druck: Cellesche Zeitung, Schweiger & Pick Verlag, Pfingsten GmbH & Co. KG. Zur Zeit gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 3 vom 1. Januar 2002 Die vom Moor Verlag gestalteten und gesetzten Texte und Anzeigen dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages für andere Presseerzeugnisse verwendet werden. Der Auftraggeber übernimmt die Verantwortung für den Nachdruck fertiger Anzeigenvorlagen in bezug auf eventuelle Urheberrechte. Der Moor Verlag behält sich vor Berichte unad Leserbriefe zu kürzen. Für unaufgeforderte Manuskripte und Fotos übernimmt der »Moor Verlag« keine Gewähr. Für Rücksendungen bitte einen frankierten Briefumschlag mitsenden.

Bürozeiten: Mo. – Do. 9.00 – 17.00 Uhr, Fr. 9.00 – 15.00 Uhr

Polizeistation Wathlingen .......................................................... (0 51 44) 98 66-0 Notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst......................................112 ASB Kranken- und Behindertentransport Celle .......................... (0 51 41) 23 00 1 ASB Tagespflege für Senioren .................................................. (0 51 41) 23 00 1 ASB Tagespflegeeinrichtung ................................................. (0 51 41) 977 18 94 Qualifizierter Krankentransport, Landkreis Celle, Feuerwehr- und Rettungsleitstelle sowie Augenärztlicher Notdienst ................................................ (05141) 911911 Krankentransport (Tag u. Nacht), Tragestuhltransporte, Dialysefahrten (liegend), über die Leitstelle des Landkreises Celle ..................................... (05141) 911911 Johanniter-Unfall-Hilfe Celle Kranken- und Behindertenfahrdienst(0 51 41) 1 92 14 Malteser Hilfsdienst (Behinderten und Krankenfahrten) .............. (0 51 41) 905 40 Med. Klinik des St. Krankenh., Salzdahlumer Str. 90, Braunsch (05 31) 5 95 13 25 Gift Informationszentrum Nord der Universität Göttingen ................ (05 51) 19240 Der Paritätische, Haus der Familie „Hilfe für Schwangere“ ........... (05141) 214444 Frauen- und Kinderschutzhaus (Tag u. Nacht erreichbar) ............... (0 51 41) 66 33 SVO Störungsmeldungen für Strom, Gas, Wasser, SVO Energie GmbH(0 8 00) 786-4357 Allgemeiner Sozialdienst des Kreisjugendamtes Celle: Allgemeiner Sozialdienst: Wathlingen u. Adelheidsdorf .......... (0 51 41) 916-43 42 Allgemeiner Sozialdienst: Nienhagen .................................... (0 50 51) 916-43 59 Erziehungsberatungsstelle des LK Celle für Kinder, Jugdl. und Erw. . (0 51 41) 916-44 00 Pflege Notaufnahme „Senorenresidenz Herzogin Agnes“ Tag u. Nacht (0171) 209 81 39

SOZIALSTATION WATHLINGEN / FLOTWEDEL - staatlich anerkannt seit 1981 Wir informieren und beraten Sie gern und sind Tag und Nacht erreichbar – auch an Sonn- und Feiertagen Wir sind Kooperationspartner des Allgemeinen Krankenhaus Celle für ambulante Versorgung bei Ihnen zu Hause

Wir bieten Ihnen an: Häusliche Krankenpflege / Schwerstpflege, Altenpflege, Dorfhilfe, Verleih von Krankenpflegehilfsmitteln

Leitende Pflegefachkraft/Pflegedienstleitung Michaela Schnoor ................................................................ Tel. (0 50 86)

82 38

Wenden Sie sich an Ihre Gemeindeschwester: Gemeinde Nienhagen, Adelheidsdorf Hanna Wedekind-Nünemann ............................................................................................ Tel.: (0 50 85) 98 12 89 Gemeinde Wathlingen .................... Ingrid Baden ........... Tel.: (0 51 44) 66733 41 Gemeinde Bröckel ........................... über Büro Nienhagen Tel.: (0 51 44) 33 00 Gemeinde Langlingen ..................... Daniela Feilbach ...... Tel.: (0 53 75) 98 26 43 Gemeinde Wienhausen, Eicklingen .. über Büro Nienhagen Tel.: (0 51 44) 33 00

Vertretungen der Gemeindeschwestern: ........................................ Manuela Drüsedau ......................... Tel.: (05144) 490960 ........................................ Heidrun Blazek ................................. Tel.: (05141) 9776804 ........................................ Anja von Hörsten ............................. Tel.: (05144) 9729723 ........................................ Heike Salwey .................................... Tel.: (05082)914438 In der Anlauf- und Vermittlungsstelle im Rathaus Nienhagen, Dorfstraße 41, sind wir montags – freitags 8.00 bis 12.00 Uhr, Telefon (05144) 3300, für Sie da. www.sozialstation-wathlingen-flotwedel.de


Wathlinger Bote

–3–

Aus den Büchereien

Zeitschriftenangebot in den Büchereien ·Brigitte ·Brigitte woman - Das Magazin für Frauen über 40 ·Burda - aktuelle Mode-Trends mit exakten Anleitungen zum selber schneidern. ·Dein Spiegel - Nachrichten-Magazin für Mädchen und Jungen ·Eltern Family - Zeitschrift für alle Familien mit Kindern ab 5 Jahren ·Flora Garten - Gärtnern & Genießen mit vielen wertvollen Tipps und Anregungen ·Freundin ·Geo - Wissenschaftsmagazin mit vielen Reportagen und Fotostrecken ·Geolino - Magazin mit kurzen Geschichten zum Staunen für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren ·Kraut & Rüben - Magazin für biologisches Gärtnern und naturgemäßes Leben ·Landlust - die schönsten Seiten des Landlebens ·Lisa Wohnen & Dekorieren - Magazin für Dekoration und Inneneinrichtung ·Living at home - Magazin rund ums Wohnen, Einladen und Entdecken, inspiriert mit Ideen und Trends für ein schönes Zuhause

·Mein schöner Garten - Gartenmagazin für Hobbygärtner mit viele Ratschlägen und Tipps ·Meine Familie & ich - leckere Rezepte, viele Tipps und Tricks rund ums Kochen sowie aktuellen Infos rund um das Thema Ernährung ·Öko-Test ·Plus Magazin - die Zeitschrift für alle Junggebliebenen, Aktiven und Unternehmungslustigen ab 50 Jahre ·Selber machen - Heimwerker-Zeitschrift ·Test ·Wohnidee - Alles zum Thema Dekoration, Wohnen, Einrichten und Gestaltung rund um Haus und Garten Samtgemeindebücherei Wathlingen: Öffnungszeiten: Nienhagen Tel.: 05144/2080 Dienstag 14.00 - 17.00 Uhr Donnerstag 14.00 - 18.00 Uhr Freitag 8.00 - 12.00 Uhr Wathlingen Tel.: 05144/4122 Montag 14.00 - 17.00 Uhr Dienstag 8.00 - 12.00 Uhr Mittwoch 14.00 - 18.00 Uhr E-Mail: buecherei-wathlingen@gmx.de

Im Wonnemonat Mai bietet Ihnen und euch die Naturkontaktstation 4 interessante Veranstaltungen Am Samstag den 5. Mai heißt es früh aufstehen. Wir sind „der Natur auf der Spur“ und lauschen bei der Vogelstimmen-Exkursion "Wer singt denn da?" Nur während der Brutzeit markieren Vögel ihr Revier durch ganz arttypischen Gesang. Bei einem morgendlichen Spaziergang rund um die Naturkontaktstation wollen wir dem Gesang der Vögel lauschen und sie bestimmen. Die Führung leitet Herr Jeremie (Arbeitskreis Umwelt Nienhagen), der sich bestens

auskennt. Naturkontaktstation, ab 7.30 Uhr, Dauer ca. 2 Std. Der nächste Treffpunkt Natur ist am Mittwoch 9. Mai Kleine und große Naturfreunde entdecken gemeinsam Pflanzen und Tiere. Wir werfen einen Blick in die verschiedenen Lebensräume und erkunden das Netzwerk des Lebens. Als Thema stehen voraussichtlich ganz viele Informationen zu unseren Singvögeln und wie wir sie z.B. mit Nistkästen fördern können auf dem Programm. Änderungen sind jedoch möglich. Bitte anmelden! Mindestalter 8 Jahre, Materialkosten 1,00 . Die Leitung über-

5. Mai 2012/19

Ihr Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Grube informiert: Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, sind Sie schon einmal in einem Ball über das Wasser gelaufen? Nein? Dann ist jetzt die Gelegenheit! Wir starten am Samstag, den 12. Mai in der Zeit von 10.00 - 17.00 Uhr mit einem Tag der offenen Tür in die Freibadsaison 2012. Ein tolles und buntes Rahmenprogramm erwartet Sie: Im Wasserlaufball trocken über das Wasser laufen, diverse Aktivitäten rund ums Wasser, Kinderaktionen….. Für die musikalische Untermalung und die Moderation sorgt „Event-Orga“. Der Kioskbetreiber Markus Schmidt verschenkt auch in diesem Jahr zu jeder - an diesem Tag - verkauften Saison- oder Jah-

reskarte einen 5 Euro-Verzehrgutschein. Ich freue mich, gemeinsam mit unseren Mitarbeiter/innen auf Ihren Besuch. Hoffentlich finden Sie in diesem Sommer oft die Zeit, unser schönes familienfreundliches Freibad zu besuchen. Übrigens, auch wenn das Wetter mal nicht so mitspielt: wir garantieren mindestens 22 Grad Wassertemperatur und heizen umweltfreundlich mit der Fernwärme einer Biogasanlage. Und wenn Sie Fragen zur Ihrer Schwimmtechnik haben oder ansonsten unzufrieden mit Ihrer Schwimmleistung sind, stehen Ihnen unsere Schwimmmeister gerne mit Rat und Tat zur Seite. Ihr Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Grube P.S.Unser Hallenbad bleibt noch bis Freitag, den 11.05.2012 geöffnet und lädt Sie zum Besuch ein.

Das Ordnungsamt der Samtgemeinde Wathlingen meldet: Personalausweise, die bis zum 20.04.12 und Reisepässe, die bis zum 13.04.12 beantragt wurden, sind persönlich oder gegen Vollmacht im vereinbarten Rathaus abzuholen. Die alten Dokumente sind abzugeben oder entwerten zu lassen.

Nachrichten von der Naturkontaktstation nehmen Frau Gehrke und Frau Hellmund (Förderverein Naturkontaktstation). Naturkontaktstation, 16.15 Uhr, Dauer ca. 1 Std. Neu!! Am 13. Mai ist Sonntagnachmittag die Tür für alle Gäste geöffnet Der Förderverein der Naturkontaktstation öffnet ab Mai jeden 2. Sonntagnachmittag im Monat die Tür für alle Besucher. Sie sind herzlich eingeladen, die verschiedenen Projektbereiche wie z.B. Blumenwiese, Insektengarten, Hochteich eigenständig zu Besichtigen und zu Erkunden. Der Förderverein Naturkontaktstation freut sich auf Ihren Besuch. Der Eintritt ist frei, Hunde müssen leider draußen bleiben.

Naturkontaktstation, 14.30 bis 17.00 Uhr Der nächste Treffpunkt Natur ist dann am Mittwoch 30. Mai Kleine und große Naturfreunde entdecken gemeinsam Pflanzen und Tiere. Wir werfen einen Blick in die verschiedenen Lebensräume und erkunden das Netzwerk des Lebens. Als Thema steht voraussichtlich der oft wenig zur Kenntnis genommene Lebensraum Wiese mit all seinen Lebewesen auf dem Programm. Änderungen sind jedoch möglich. Bitte anmelden! Mindestalter 8 Jahre, Materialkosten 1,00 . Die Leitung übernimmt Frau Gehrke und evtl. Referentinnen. Naturkontaktstation, 16.15 Uhr, Dauer ca. 1 Std.

Haushaltssatzung der Samtgemeinde Wathlingen für das Haushaltsjahr 2012 Aufgrund des § 112 des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes (NKomVG) hat der Rat der Samtgemeinde Wathlingen in der Sitzung am 20.12.2011 folgende Haushaltssatzung beschlossen: §1 Der Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2012 wird 1. im Ergebnishaushaltmit dem jeweiligen Gesamtbetrag 1.1 der ordentlichen Erträge auf 9.366.100,00 € 1.2 der ordentlichen Aufwendungen auf 9.366.100,00 € 1.3 der außerordentlichen Erträge auf 0,00 € 1.4 der außerordentlichen Aufwendungen auf 0,00 € 2. im Finanzhaushaltmit dem jeweiligen Gesamtbetrag 2.1 der Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit auf 9.323.900,00 € 2.2 der Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit auf 8.876.600,00 € 2.3 der Einzahlungen für Investitionstätigkeit auf 3.100,00 € 2.4 der Auszahlungen für Investitionstätigkeit auf 780.100,00 € 2.5 der Einzahlungen für Finanzierungstätigkeit auf 744.600,00 € 2.6 der Auszahlungen für Finanzierungstätigkeit auf 414.900,00 € festgesetzt. Nachrichtlich: Gesamtbetrag - der Einzahlungen des Finanzhaushaltes 10.071.600,00 € - der Auszahlungen des Finanzhaushaltes 10.071.600,00 € § 1a Der Wirtschaftsplan für das Haushaltsjahr 2012 wird 1. im Ergebnishaushaltmit dem jeweiligen Gesamtbetrag 1.1 der ordentlichen Erträge auf2.377.500,00 € 1.2 der ordentlichen Aufwendungen auf 2.279.300,00 € 1.3 der außerordentlichen Erträge auf0,00 € 1.4 der außerordentlichen Aufwendungen auf 84.000,00 € 2. im Finanzhaushaltmit dem jeweiligen Gesamtbetrag 2.1 der Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit auf 2.125.500,00 € 2.2 der Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit auf 1.684.600,00 € 2.3 der Einzahlungen für Investitionstätigkeit auf 110.000,00 € 2.4 der Auszahlungen für Investitionstätigkeit auf 1.025.100,00 € 2.5 der Einzahlungen für Finanzierungstätigkeit auf 915.100,00 € 2.6 der Auszahlungen für Finanzierungstätigkeit auf 458.400,00 € festgesetzt.

Nachrichtlich: Gesamtbetrag - der Einzahlungen des Finanzhaushaltes 3.150.600,00 € - der Auszahlungen des Finanzhaushaltes 3.168.100,00 € §2 Der Gesamtbetrag der vorgesehenen Kreditaufnahmen für Investitionen und Investitionsförderungs-maßnahmen (Kreditermächtigung) wird auf 744.600,00 € festgesetzt. § 2a Der Gesamtbetrag der vorgesehenen Kreditaufnahmen für Investitionen und Investitionsförderungs-maßnahmen (Kreditermächtigung) wird im Wirtschaftsplan des Abwasserbetriebes auf 915.100,00 € festgesetzt. §3 Der Gesamtbetrag der Verpflichtungsermächtigungen wird auf 360.000 Euro festgesetzt. § 3a Verpflichtungsermächtigungen werden im Wirtschaftsplan des Abwasserbetriebes nicht veranschlagt. §4 Der Höchstbetrag, bis zu dem im Haushaltsjahr 2012 Liquiditätskredite zur rechtzeitigen Leistung von Auszahlungen in Anspruch genommen werden dürfen, wird auf 2.000.000 € festgesetzt. § 4a Der Höchstbetrag, bis zu dem im Haushaltsjahr 2012 Liquiditätskredite zur rechtzeitigen Leistung von Auszahlungen in Anspruch genommen werden dürfen, wird für den Abwasserbetrieb auf 1.500.000 € festgesetzt. §5 Die Samtgemeindeumlage wird gemäß § 11 der Hauptsatzung der Samtgemeinde Wathlingen vom 10.03.1999 in der zzt. gültigen Fassung auf 57,5422043 v.H. der Steuerkraft festgesetzt. Wathlingen, den 10.01.2012 gez. Wolfgang GrubeSamtgemeindebürgermeister Bekanntmachung der Haushaltssatzung Die vorstehende Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2012 wird hiermit öffentlich bekannt gemacht. Die nach § 119 Abs. 4, § 120 Abs. 2 und nach § 122 Abs. 2 NGO erforderliche Genehmigung ist durch den Landkreis Celle am 16.03.2012 unter dem Aktenzeichen 09-084-90 erteilt worden. Der Haushaltsplan liegt nach § 114 Abs. 2 Satz 3 NGO vom Tage der Bekanntmachung zwei Wochen während der allgemeinen Öffnungszeiten (siehe S. 2) im Rathaus Wathlingen, Zimmer 13, Am Schmiedeberg 1, 29339 Wathlingen, zur Einsichtnahme öffentlich aus öffentlich aus. Wathlingen, den 19.03.2012 gez. Wolfgang Grube Samtgemeindebürgermeister


Wathlinger Bote

–4–

Gemeinde Adelheidsdorf

Bekanntmachung Am Dienstag, den 15.05.2012 19:00 Uhr findet die Sitzung des Rates der Gemeinde Adelheidsdorf statt. Sitzungsort: im Raum 3 des Dorfgemeinschaftshauses Adelheidsdorf, Hauptstraße 159, Adelheidsdorf Tagesordnung: 1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, der Beschlussfähigkeit 2. Feststellung der Tagesordnung 3. Genehmigung der Niederschrift (öffentlicher Teil) über die Sitzung vom 08.03.2012 4. Mitteilungen und Berichte 5. Einwohnerfragestunde 6. Antrag des Ratsherrn Twelkemeyer zur Unterhaltung des Weges von Dasselsbruch in Richtung Wettmar entlang der Hasenbahn 7. Antrag des Ratsherrn Twelkemeyer zur Schießanlage Großmoor – Finkenweg

8. Antrag des Ratsherrn Twelkemeyer auf Wiederherstellung des Radweges zwischen Blaubeerplantage und Segelflughafen im Ortsteil Großmoor 9. Einführung der „papierlosen“ Ratsarbeit 10. Umbenennung der Straße im Bereich des B-Planes Nr. 19 „An der Kirche“ 11. Erwerb von Bauerwartungsland 12. Übernahme der Wirtschaftswege im Bereich der Gemeinde Adelheidsdorf von der Stadt Celle 13. Erhebung von Straßenausbaubeiträgen für die Verbesserung der Straßenbeleuchtung und erstmalige Herstellung der Parkflächen in der Hauptstraße – Aufwandsspaltung – 14. Erhebung von Straßenausbaubeiträgen für die Verbesserung der Straßenbeleuchung und erstmalige Herstellung von Parkflächen in der Hauptstraße – Abschnittsbildung – 15. Anfragen der Ratsmitglieder Susanne Führer, Bürgermeisterin

Gemeinde Wathlingen – Der Wahlleiter

Amtliche Bekanntmachung des Gemeindewahlleiters Aus Anlass der Kommunalwahl 2011 wurde aus dem Wahlvorschlag der Christlich Demokratischen Union Deutschlands – CDU – Herr Joachim Bott in den Rat der Gemeinde Wathlingen gewählt. Herr Bott hat sein Mandat aufgegeben. Der Rat der Gemeinde Wathlingen hat in seiner

Sitzung am 17.04.2012 den Sitzverlust festgestellt. Der Sitz geht auf die nächste Ersatzperson des Wahlvorschlags, Frau Dana Rabenstein, Schlesierweg 6, 29339 Wathlingen, über. Hergen Korte, Wahlleiter

Gemeinde Wathlingen

Bekanntmachung Am Montag, den 14.05.2012 3. Einwohnerfragestunde 18:00 Uhr findet die Sitzung 4. Antrag des Ratsherrn Dr. Jürgens zur des Ausschusses für GemeinVerminderung der Verunreinigung deentwicklung, Umwelt und durch Hundekot Bauen der Gemeinde Wathlin- 5. Einrichtung eines Wärmekraftwerkes gen statt. im Grubenschacht des ehemaligen Sitzungsort: im Sitzungssaal des RathauKaliwerkes (Antrag der CDU-FDP ses Wathlingen, Am Schmiedeberg 1, Gruppe vom 19.03.2012) Wathlingen 6. Einrichtung einer naturkundlichen Tagesordnung: Entdeckertour durch Wathlingen 1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung 7. Anfragen der Ausschussmitglieder der ordnungsgemäßen Ladung, der 8. Einwohnerfragestunde Beschlussfähigkeit, der Tagesordnung Torsten Harms, Bürgermeister 2. Mitteilungen und Berichte

In Erinnerung an Klaus Gärtner Liebe Bürgerinnen und Bürger In unserer heutigen Zeit geprägt von Idealen strotzender Gesundheit, des Erfolgs um jeden Preis und dem Wunsch nach unbegrenztem Konsum bleiben so manche Dinge schon mal auf der Strecke. Und über den, der jedem von uns ganz gewiss ist, dem Tod, sprechen wir am liebsten gar nicht. Kürzlich konnte ich in einem Zeitungsartikel lesen, dass der Tod doch eigentlich für uns zwei große Zusicherungen bereithält. Erstens, dass man nach dem Tod eben tot ist! Wie aber soll ein moderner Mensch auskommen ohne die Person, die er am meisten liebt, also sich selbst? Zweitens steht vor dem tot sein das Sterben, für uns wohl auch ein ganz unheimlicher Vorgang. Klaus Gärtner hat nach vielen Jahren in der Amtsführung als Bürgermeister auch noch im Lichte des Bewusstseins einer schweren Erkrankung für die Fortsetzung seiner Amtszeit geworben, wollte einen,

wollte seinen Weg fortsetzen. Öffentlich zu gestehen, dass die Krankheit mehr und mehr seine Kräfte raubt, fiel ihm schwer und das ist es wohl auch in unserer Welt, wo Ideale zählen, in der Gefühle eingefroren werden und die Sonne nicht mehr in die Herzen strahlen kann. Klaus Gärtner hat in unserem Dorf Zeichen gesetzt, er hat Menschen für seine Ideen gewinnen können und er hat die Gunst der Zeit genutzt, dass wir Entwicklungen unseres Ortes mit seinem Namen auch über seinen Tod hinaus verbinden werden. Er war Rauhbein in einem leider immer härter werdenden politischen Geschäfts, er konnte taktieren aber eben auch verletzen. Er hat für dieses Dorf, für unser Nienhagen, Gutes getan aber manchmal wird die „Gute Tat“ auch nur zum Deckmantel für die bewusste oder unbewusste Verletzung von Normen und Werten. Der Grad zwischen Gutem und Bösen ist oft schmal wir Menschen sind empfänglich dafür,

5. Mai 2012/19

Haushaltssatzung der Gemeinde Adelheidsdorf für das Haushaltsjahr 2012 Aufgrund des § 112 der Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes (NKomVG) hat der Rat der Gemeinde Adelheidsdorf in der Sitzung am 02.02.2012 folgende Haushaltssatzung beschlossen: §1 Der Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2012 wird 1. im Ergebnishaushaltmit dem jeweiligen Gesamtbetrag 1.1 der ordentlichen Erträge auf 2.334.600,00 € 1.2 der ordentlichen Aufwendungen auf 2.663.600,00 € 1.3 der außerordentlichen Erträge auf 56.000,00 € 1.4 der außerordentlichen Aufwendungen auf 56.000,00 € 2. im Finanzhaushaltmit dem jeweiligen Gesamtbetrag 2.1 der Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit auf 2.269.800,00 € 2.2 der Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit auf 2.525.000,00 € 2.3 der Einzahlungen für Investitionstätigkeit auf 215.000,00 € 2.4 der Auszahlungen für Investitionstätigkeit auf 131.100,00 € 2.5 der Einzahlungen für Finanzierungstätigkeit auf 0,00 € 2.6 der Auszahlungen für Finanzierungstätigkeit auf 0,00 € festgesetzt. Nachrichtlich: Gesamtbetrag - der Einzahlungen des Finanzhaushaltes 2.484.800,00 € - der Auszahlungen des Finanzhaushaltes 2.656.100,00 € §2 Kredite für Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen werden nicht veranschlagt. §3 Verpflichtungsermächtigungen werden nicht veranschlagt. §4 Der Höchstbetrag, bis zu dem im Haushaltsjahr 2012 Liquiditätskredite zur rechtzeitigen Leistung von Auszahlungen in Anspruch genommen werden dürfen, wird auf 1.000.000 Euro festgesetzt. §5 Die Steuersätze (Hebesätze) für die Realsteuern werden für das Haushaltsjahr 2012 wie folgt festgesetzt: 1. Grundsteuer 1.1 für die land- und forstwirtschaftlichen Betriebe (Grundsteuer A) 380 v. H. 1.2 für die Grundstücke (Grundsteuer B) 380 v. H. 2. Gewerbesteuer 380 v. H. Wathlingen, den 09.02.2012 gez. Susanne FührerBürgermeisterin

Bekanntmachung der Haushaltssatzung Die vorstehende Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2012 wird hiermit öffentlich bekannt gemacht. Die nach § 122 Abs. 2 NKomVG erforderliche Genehmigung ist durch den Landkreis Celle am 03.04.2012 unter dem Aktenzeichen 09-082-01 erteilt worden. Der Haushaltsplan liegt nach § 114 Abs. 2 Satz 3 NKomVG vom Tage der Bekanntmachung zwei Wochen während der allgemeinen Öffnungszeiten am Montag von 08.00 bis 12.00 Uhr Dienstag von 08.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr Mittwoch von 08.00 bis 12.00 Uhr Donnerstag von 08.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 17.30 Uhr Freitag von 08.00 bis 12.00 Uhr im Rathauses Wathlingen, Zimmer 13, Am Schmiedeberg 1, 29339 Wathlingen, zur Einsichtnahme öffentlich aus. Wathlingen, den 04.04.2012 gez. Susanne FührerBürgermeisterin manchmal die Orientierung zu verlieren. Niemand wird bestreiten, dass Klaus Gärtner mit großem Eifer und Tatendrang sich für dieses Dorf eingebracht hat. Ob und welche Visionen er hatte, ist mir nie deutlich geworden, aber er hat mit Überzeugung Dinge angefasst und versucht, sie mit allen Mitteln zu den von ihm definierten Zielen zu führen. Erfolg war hier manchmal eben nur mit einem Namen verbunden, aber nicht immer war der Weg des Erfolges ohne Schaden. Wir kennen Menschen immer nur so, wie sie sich uns präsentieren. Wir kennen Menschen nicht so, wie sie wirklich sind, wie sie der Schöpfer geformt hat und was sie aus dem machen oder was aus dem gemacht wurde, was ihnen mitgegeben ist. Ich kannte Klaus Gärtner als einen Menschen, der immer wieder in Diskussionen sich zu Worte brachte – um – wie er sagte – mal die Sache auf den Punkt zu bringen um dann mit vielen Sätzen für noch mehr Ungewissheit zu sorgen. Da war sie, die dann doch so menschliche Seite eines Klaus Gärtner, von dem mir

auch diese in Erinnerung bleiben wird. Klaus Gärtner ist nach langer schwerer Krankheit verstorben. Kommunalpolitisch werden wir uns auch weiterhin an diesen Bürgermeister mit Macht-und Führungsanspruch erinnern, manche werden in ihm ein Vorbild sehen und manche werden sich wünschen, das einige Dinge, die von ihm gelenkt und geleitet wurden, sich so nie wiederholen. Das letzte Wort über uns haben nicht wir, das letzte Wort hat Gott – so haben wir in der Trauerfeier für Klaus Gärtner gehört und so wird Klaus Gärtner für einige seiner Taten Lob erfahren aber auch den Hinweis, dass er das eine oder andere mal lieber hätte schweigen sollen und hin und wieder besser untätig geblieben wäre. Jeder darf und muss Klaus Gärtner so in Erinnerung behalten, wie er ihn erlebt hat. Das letzte Wort über all sein Tun haben nicht wir. Und so ist es wichtig, dass der Name Klaus Gärtner in unserem Dorf nicht vergessen wird. Jörg Makel, Bürgermeister


Veranstaltungskalender für Mai und Juni 2012 Adelheidsdorf Di. 08.05. Tagesfahrt zum Spargelhof Thiermann, SoVD Großmoor Di. 08.05. 17.00 Uhr, Lichtpunktkönigsschießen, Schützenverein Großmoor Fr. 11.05. ab 19 Uhr, Damenbestenschießen, Schützenverein Großmoor So. 13.05. Königsschießen, 10 bis 12 Uhr Jugendkönigsschießen und 13 bis 17 Uhr Königsschießen, 19 Uhr Königsproklamation, Schützenverein Großmoor Di. 15.05. 19.30 bis 22 Uhr, Übungsschießen für Vereine und Verbände, Schützenverein Großmoor Do.17.05. Himmelfahrt-Fahrradtour, SV Großmoor-Tanzsparte So. 20.05. von 9 bis 18 Uhr Volkskönigs- und Vereins-Wanderpokalschießen, Schützenverein Großmoor Do.24.05. ab 18 Uhr Girlande Binden im Festzelt, Schützenverein Großmoor Fr. 25.05. Sportlerehrung der Gemeinde im Festzelt, Schützenverein Großmoor Sa. 26.05. 60 Jahre Schützenfest Großmoor, Schützenverein Großmoor So. 27.05. 60 Jahre Schützenfest Großmoor, Schützenverein Großmoor Mi. 30.05. ab 18 Uhr Platz aufräumen mit anschließendem Eier braten, Schützenverein Großmoor

Nienhagen Jeden Mi. 13 – 18 Uhr, Papiersammlung des DRK in Nhg. auf dem Parkplatz Edeka neukauf Jeden Mi. Heimatmuseum Nhg, von 15 – 18 Uhr geöffnet. Jeden 1. Donnerstag im Monat um 14.30 Uhr Klönnachmittag im Jägerhof Nienhagen, VdK Ortsverband Nienhagen-Wathlingen Di. 08.05. Klönen in der Alten Schule, Dorfstr. 26, ab 19 Uhr - Heimatverein Nienhagen Mi. 09.05. Kaffeenachmittag mit Vortrag SoVD Ortsverband Nienhagen Mo.14.05. Planwagenfahrt nach Neuwerk Mi. 16.05. 19 Uhr, Einladung zum Workshop Bioresonanz mit Herrn Uwe Specht - Freie Akademie Nienhagen (kostenfrei)

Fr. 18.05. Eröffnung Sonderausstellung in der Alten Schule, Dorfstr. 26., 17 Uhr - Heimatverein Nienhagen Sa. 19.05. Ausstellung 13 - 18 Uhr So. 20.05. Ausstellung 13 - 18 Uhr in der Alten Schule, Dorfstr. 26, - Heimatverein Nienhagen Di. 22.05. Plattdeutscher Nachmittag in der Alten Schule, Dorfstr. 26., ab 16 Uhr - Heimatverein Nienhagen

Wathlingen Altpapiersammlung jeden Samstag von 8.30 – 13.00 Uhr im Finkenweg Wathlingen. Das Altpapier sollte handlich gebündelt sein. „DRK Ov. der SG Wathlingen e.V.“ Sa. 05.05. 16 Uhr, Hausfrauen (Männer) Nachmittag, Kleingärtner-Verein Wathlingen e.V. Mo.07.05. der Klönnachmittag der Schützendamen FÄLLT AUS!!! „Freischütz“ e.V. Wathlingen von 1922 Do.10.05. 15 Uhr, „Im Alter sicher und geborgen zu Hause leben“, Informationen von Frau Behnken in Santelmanns Hof, Seniorenarbeit Gemeinde Wathlingen Fr. 11.05. 19.30 – 22 Uhr, Übungsschießen der Vereine & Verbände mit Bürgerkönigu. Ehrenscheibenschießen, „Freischütz“ e.V. Wathlingen von 1922 Sa. 12.05. ab 15 Uhr, Geburtstagskaffee Ü 70, „Freischütz“ e.V. Wathlingen von 1922 Di. 15.05. ab 19 Uhr, Himmelfahrt-Pokalschießen Ü 60, „Freischütz“ e.V. Wathlingen von 1922 Do.17.05. 10 Uhr, Himmelfahrt (Vatertag), Kleingärtner-Verein Wathlingen e.V. Fr. 18.05. 19.30 – 22 Uhr, Übungsschießen der Vereine & Verbände mit Bürgerkönigu. Ehrenscheibenschießen, „Freischütz“ e.V. Wathlingen von 1922 So. 20.05. 9 – 13 Uhr, Pokalschießen der Vereine & Verbände, „Freischütz“ e.V. Wathlingen von 1922 Do.24.05. 10 – 12 Uhr, Seniorensprechstunden im Rathaus, Raum 2. Hier finden Sie ein offenes Ohr, nicht nur für Ihre Wünsche und Anregungen, sondern auch bei Sorgen und Nöten, Seniorenarbeit Gemeinde Wathlingen

baumgartner

Uetze So. 2.06. 10-17 Uhr Historischer Dorfmarkt Alten Celle auf dem Klint/Kalandstr., Altencelle

Bröckel Sa. 05.05. ab 21 Uhr, Scheunenfete, Ortsausgang Bröckel Richtung Wiedenrode, Eintritt 3 Euro, Förderverein der Feuerwehr Bröckel

13 Jahre Ü30-Party im Hagensaal Die Jubiläumsfete am 5. Mai Am Samstag, 5. Mai, ist es soweit und die größte Kultparty im Celler Land, die Ü30-Party in Nienhagen, feiert ihren 13. Geburtstag. Grund genug eine Schippe drauf zu legen und eine große Party im Hagensaal zu feiern. Diesmal sind gleich 2 DJ`s am Start, Timo Domeyer (einer der Mitbegründer der Party vor vielen Jahren) und DJ ChiQo aus Cuxhaven. Die besten Hits aus den letzten Jahrzehnten, Oldies, Schlager, Pop, Rock & Dance werden die Gäste bis in die Morgenstunden in Stimmung bringen. Bis 22.30 Uhr Sektempfang für alle, zudem haben alle Mai-Geburtstagskinder freien Eintritt. Leckeres von Currywurst bis Backfisch gibt es am Imbissgrill vor dem Hagensaal und die Cocktail-Bar lädt mit kühlen Drinks ein. Eine Party auf der man alte Freunde trifft und neue Freunde kennenlernt.

13

Veranstaltungen im Mai 2012

Dienstags von 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr wird der Jugendtreff für Kinder ab 7 Jahre von Diana geöffnet. Die Angebote werden in der Zeit von 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr stattfinden. Jeden Mittwoch ist der Jugendtreff von 17.00 - 19.30 Uhr für alle Jugendlichen ab 13 Jahre geöffnet. Leute treffen, Billard oder Kicker spielen und einfach Spaß haben. Donnerstags von 16.00 Uhr bis 18.30 Uhr wird der Jugendtreff für Kinder ab 7 Jahren von Lena geöffnet. Die Angebote werden in der Zeit von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr stattfinden. Dienstag, den 08. Mai 2012 Heute wollen wir leckere Milchshakes zubereiten! Donnerstag, den 10. Mai 2012 Heute bauen wir unsere eigenen Raketen, können sie auch fliegen? Während der Öffnungszeiten ist der Jugendtreff über die Telefonnummer 05085 / 6080 zu erreichen.

Kinderkleidermarkt am 29. April 2012

ELEKTRO-INSTALLATIONEN Alt u. Neubauinstallationen Kundendienst -----------------Klosterhof 26 29336 Nienhagen

Fr. 25.05. 20 - 22 Uhr, Königschießen, Uniform, „Freischütz“ e.V. Wathlingen von 1922 Sa.26.-28.5 Bahnhofsfest 5 Jahre Kalibahn Ausstellung im Zug, Kalibahn Wathlingen Do.31.05. 15.30 Uhr Plattdeutsche Nachmittage in Santelmanns Hof, Wathlinger Heimatverein Fr. 01.06. 20 Uhr: Erfahrungsaustausch: Lönsklause, Celle, Lönsweg 3. Info: Internet „wathlinger-vogelfreunde.de“ oder Tel. 05145-2570 ab 17 Uhr

ISDN-Telefonanlagen

PC-Datennetze Antennenanlagen --------------------Tel. 0 51 44 - 9 30 73 Fax 0 51 44 - 9 30 74

Auch in diesem Frühjahr war es wieder soweit: Am 29. April 2012 fand der, vom Schulverein der Grundschule Adelheidsdorf e.V. organisierte, Kinderkleidermarkt im Dorfgemeinschaftshaus Großmoor statt. Eltern verkauften Baby- und Kinderkleidung, Spielzeug, Bücher und vieles mehr an die interessierten Käufer. Vor dem Dorfgemeinschaftshaus verkauften Kinder ihre kleinen und großen Kostbarkeiten. Auch der Großteilemarkt war gut bestückt, so fanden Autositze, Fahrräder, Roller, Hochstühle und noch einiges mehr einen neuen Besitzer. Am reichhaltigen Buffet war wieder für jeden Geschmack etwas dabei.

Die Eltern der dritten Klasse haben die tollen Salate gemacht, und von den Eltern der beiden vierten Klassen haben wir die selbstgebackenen Kuchen bekommen. Als Dankeschön für die vielen leckeren Kuchen und Salate werden wir aus dem Erlös von 458,60 Euro einen Betrag von 135 Euro in die Klassenkassen der Klassen 3 und 4 geben. Mit dem Restbetrag werden wir einige schöne Sachen für unsere Schüler kaufen können. Wir danken allen Helfern, die uns bei unserem Kinderkleidermarkt unterstützt haben ! Alle haben dazu beigetragen, dass auch dieser Kinderkleidermarkt ein toller Erfolg war. Der nächste Kinderkleidermarkt wird am 14. Oktober 2012 stattfinden.

Wir freuen uns auf Sie!

Rügenwalder Teewurst

Kasseler Koteletts goldgelb geräuchert, 1 kg €

5.99

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN

Mett halb und halb, zum Braten, 1 kg

3.99

Western Grillsteaks aus Schinkenfleisch mit Bauchspeck, 1 kg €

6.99

grob und fein, 100 g

1 kg

1.

4.

Bauernsteaks lecker gewürzt, 1 kg

1.59

Wir bieten Ihnen täglich Schinkenspicker frische Qualität, Flexibilität grob, fein und mit 99 und freundliche Beratung Bärlauch, 100 g € 69

Frisches

Bauchfleisch

5.99

Hähnchenbrust1A Schweinefilet »Florida«, 69 mettwurst 49 100 g € 1. 100 g € 1.

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 7.00 – 19.00 Uhr · Samstag 7.00 – 16.00 Uhr Fleischerei Brauner & Gerlach GmbH · Bahnhofstr. 9 · Nienhagen · Angebote vom

7. – 12. Mai 2012 · Tel. 05144-93775


Unser Großmoor und Adelheidsdorf... Hausgeräteservice Angebote bis Sa. 12.5.2012

Andreas Mikula Adelheidsdorf Tel. 0 51 41 / 887 98 77 Reparatur aller Haushaltsgeräte – alle Marken

Leckeres zur Grillsaison

Auto

Wir können Ihr nicht reparieren... ... aber verschönern.

z.B. Geschirrspüler, Trockner, Herde, Kochfelder, Waschmaschinen, Kühl- und Gefriergeräte usw.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit uns für Ihre individuelle Autobeschriftung.

Bratwurst 75 86 100 g statt € 0, ..... nur € 0, Chili- oder BärlauchBratwurst 79 89 100 g statt € 0, nur ... .. € 0, Schinkenkrakauer 95 07 100 g statt € 1, ..... nur € 0, Käsegriller 99 09 100 g statt € 1, ..... nur € 0, Bei uns erhalten Sie

Gelbe Säcke

Moor Verlag · Gartenstraße 11 29352 Adelheidsdorf Telefon (0 50 85) 74 27

Frische Brötchen

www.moorverlag.de

www.landschlachterei-buchholz.de

Mi. – Fr. 8 – 12 u. 15 – 18 Uhr · Sa. 8 – 12 Uhr Tel. 0 50 85 / 74 96 · 29352 Großmoor · Theaterstr. 52

%-+=§ Silke Reinhardt Die Steuerberaterin Ihres Vertrauens in Großmoor und der Samtgemeinde Wathlingen. Hauptstraße 140 · 29352 Adelheidsdorf OT Großmoor

 0 50 85-13 43 und 01 62-935 19 10 Email: SteuerReinhardt@aol.com

Öffnungszeiten: Freitags, samstags, sonn- und feiertags von 14 – 18 Uhr Nordweg/Ecke Zwillingstraße · 29352 Großmoor Inh. Klaus Mertins

Volker Voges Treppen- u. Massivholzbau Meisterbetrieb

N N N N N

Holz- & Bautenschutz 29352 Großmoor · Holzweg 17 A

FENSTER · TÜREN · WINTERGÄRTEN BADSANIERUNGEN UND FLIESEN VOLLWÄRMESCHUTZ  0 50 85- 467 · Fax 598 · 01 72- 540 560 6 prinz.kunstundgrafik@t-online.de

• Heizung – Sanitär • Wartung Öl u. Gas • Badsanierung • Wärmepumpen • Pelletsheizung Heizung · Sanitär · Wartungsdienst Heizungs- u. Lüftungsbaumeister

• Solaranlagen

Amselweg 13 Tel. 05085/6188 www.franz-meyer-heizung.de 29352 Adelheidsdorf Fax 05085/981957 fr.meyer@t-online.de

N

Holztreppen eingestemmt und aufgesattelt Wendel-, Raumspar- und Podesttreppen Holzstufen auf Beton- und Stahltreppen Geländer und Geländerteile Entwurf, Fertigung und Montage und vieles mehr...

Kurfürstendamm 1 · 29352 Großmoor

Tel. 0 50 85 / 67 89 www.treppenidee.de


Wathlinger Bote

–7–

Sprechtage der Versichertenberater Versichertenältester der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft, Bahn und Seekasse Kostenlose Beratung und Hilfe in Rentenangelegenheiten der knappschaftlichen Rentenversicherung, der allgemeinen Rentenversicherung, sowie in Fragen der knappschaftlichen Kranken- und Pflegeversicherung. Ihr Ansprechpartner: Olaf Heinicke, Webersfeld 5, 29358 Eicklingen, Tel.: 05144 / 3225. Termine jederzeit nach Absprache. Bei Verhinderung wegen Alter oder Krankheit auch Hausbesuch.

Sprechstunden jeden Mittwoch in der Zeit von 15.00 – 17.00 Uhr.

5. Mai 2012/19

Geburtstage vom 7. bis 13. Mai 2012 Wir gratulieren: Adelheidsdorf Helmut Bossmann, Im Winkel 11 Klara Fleischer, An der Kapelle 4

geb. am 11.05.1940 geb. am 11.05.1929

72. Geburtstag 83. Geburtstag

Nienhagen

Sprechtage des Versichertenberaters im Rathaus Nienhagen im Monat Mai 2012 Herr Werner Bursch steht für Fragen und für das Aufnehmen von Anträgen in Angelegenheiten der Deutschen Rentenversicherung am: Donnerstag, den 24. Mai 2012, Donnerstag, den 31. Mai 2012 - jeweils ab 14.00 Uhr im Rathaus Nienhagen, Zimmer 22, zur Verfügung. Telefonische Anmeldung ist erbeten unter der Telefonnummer 49167 Frau Krebs, Rathaus Wathlingen- oder 49152 Frau Pohl (Rathaus Nienhagen).

Sprechtag des Versichertenberaters – in Wathlingen – der Deutschen Rentenversicherung Bund Werner Bursch, Fr.-Oberheide-Str. 17, 29339 Wathlingen, Tel. 05144-5778. Dienstag, den 08.05.2012, 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr. Telef. Anmeldung erbeten. Persönliche Beratung zu Hause nach Absprache. Auskünfte, Beratungen und Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen für alle Rentenangelegenheiten sind kostenfrei!

Das Ehepaar Helmut Imme und Hildegard geb. Schröder feiert am 09. Mai 2012 das seltene Fest der

Eisernen Hochzeit. Der Wathlinger Bote gratuliert ganz herzlich und wünscht dem Ehepaar Imme noch recht viele gemeinsame Jahre.

Dietmar Lüttge, Behrestraße 37 Siebo Frerichs, Bruchweg 3 Lucie Hoppe, Birkenkamp 9 Elfriede Wabnitz, Herzogin-Agnes-Platz 4 Ruth Just, Birkenkamp 4 Friedrich-Wilhel Frost, Turmstraße 12 Waltraud Mönnig, Bahnhofstraße 29 Klaus Röder, Heinrich-Lienau-Weg 9A Sultan Demir, Am Bahndamm 1 Klara Scheferling, Behrestraße 70 Lieselotte Wernicke, Behrestraße 39 Siegfried Franke, Am Berge 5 Berta Hominski, Heideweg 2A Annegret Rautenberg, Ringstraße 1 Werner Stäbler, Auf der Beikhorst 8A Wilfried Bilges, Turmstraße 25 Manfred Stenzel, Behrestraße 64 Mimi Ehresmann, Klosterhof 20 Margrit Schlicht, Querstraße 5

geb. am 07.05.1941 geb. am 07.05.1926 geb. am 07.05.1934 geb. am 07.05.1920 geb. am 08.05.1932 geb. am 09.05.1942 geb. am 09.05.1940 geb. am 09.05.1940 geb. am 10.05.1942 geb. am 10.05.1927 geb. am 10.05.1926 geb. am 10.05.1941 geb. am 11.05.1915 geb. am 11.05.1938 geb. am 11.05.1941 geb. am 12.05.1938 geb. am 12.05.1940 geb. am 13.05.1929 geb. am 13.05.1940

71. Geburtstag 86. Geburtstag 78. Geburtstag 92. Geburtstag 80. Geburtstag 70. Geburtstag 72. Geburtstag 72. Geburtstag 70. Geburtstag 85. Geburtstag 86. Geburtstag 71. Geburtstag 97. Geburtstag 74. Geburtstag 71. Geburtstag 74. Geburtstag 72. Geburtstag 83. Geburtstag 72. Geburtstag

Wathlingen Das Ehepaar Helmut Bossmann und Renate geb. Knaak feiert am 11. Mai 2012 das seltene Fest der

Goldenen Hochzeit. Der Wathlinger Bote gratuliert ganz herzlich und wünscht dem Ehepaar Bossmann noch recht viele gemeinsame Jahre. Das Ehepaar Wilhelm Schulz und Gertrud geb. Preuß feiert am 11. Mai 2012 das seltene Fest der

Goldenen Hochzeit. Der Wathlinger Bote gratuliert ganz herzlich und wünscht dem Ehepaar Schulz noch recht viele gemeinsame Jahre.

„Freitag der 13.“ Ein ganz großes Dankeschön an die Schützenfrauen Großmoor für die nette Überraschung vor dem Standesamt, an die Bauern und Feunde für den tollen Empfang mit dem Treckerkonvoi. Wir haben uns riesig darüber gefreut! Außerdem bedanken wir uns recht herzlich für die vielen lieben Glückwünsche und Geschenke anlässlich unserer Hochzeit.

Steffi und Jürgen Hominski & Mirre GbR • Fliesen- u. Natursteinarbeiten • Badsanierung aus einer Hand Kantinenweg 6c • 29336 Nienhagen Tel. 0 51 44 - 490 120 • Fax 490 122

Meisterbet

rieb

Samuel Cromie, Nienhagener Straße 5 Erika Kasten, Bahnhofstraße 14 Günter Klingemann, Nienhagener Str. 52 Elisabeth Pawlik, Heesewinkel 14 Ingrid Seidel, Fuhrbergsweg 4 Gerhard Hose, Uetzer Weg 17 Ursula Seifert, Amselring 2 Grozda Djuric, Kirchstraße 14 Martin Kellner, Heinz-Homann-Ring 20 Elsa Kolken, Krümmelweg 37 Edith Müller, Martin-Luther-Straße 2 Horst Ude, Sägemühlenstraße 24 Roland Janz, An den Röstebänken 3 Helmut Rothkögel, Uetzer Weg 1 Gertrud Bartels, Fritz-Reuter-Straße 8 Karl-Heinz Fischer, An den Röstebänken 6 Horst Schütze, Friedrich-Oberheide-Str. 2 Ingrid Jungeblut, Posener Weg 4 Dieter Köhler, An den Röstebänken 12 Christel Traynor, Sachsenring 18 Günter Hasenjäger, Kirchstraße 32 Ilse Pjechgott, Bahnhofstraße 6A Otto Vornkahl, Heimstättenweg 1A

geb. am 07.05.1941 geb. am 07.05.1928 geb. am 07.05.1929 geb. am 07.05.1936 geb. am 07.05.1939 geb. am 08.05.1933 geb. am 08.05.1928 geb. am 09.05.1941 geb. am 09.05.1941 geb. am 09.05.1933 geb. am 09.05.1931 geb. am 09.05.1942 geb. am 10.05.1926 geb. am 10.05.1938 geb. am 11.05.1928 geb. am 11.05.1942 geb. am 11.05.1942 geb. am 12.05.1938 geb. am 12.05.1941 geb. am 12.05.1927 geb. am 13.05.1941 geb. am 13.05.1940 geb. am 13.05.1940

71. Geburtstag 84. Geburtstag 83. Geburtstag 76. Geburtstag 73. Geburtstag 79. Geburtstag 84. Geburtstag 71. Geburtstag 71. Geburtstag 79. Geburtstag 81. Geburtstag 70. Geburtstag 86. Geburtstag 74. Geburtstag 84. Geburtstag 70. Geburtstag 70. Geburtstag 74. Geburtstag 71. Geburtstag 85. Geburtstag 71. Geburtstag 72. Geburtstag 72. Geburtstag


h

Am 13. Mai ist Muttertag! Schenk en Sie

Ihrer

IP PHOTO FOR YOU

er« »lieben Muttkom mt!

Peter Sturke Dorfstraße 50 29336 Nienhagen

k was von Herzen

Inh. Renate Gerlach · Windmühlenstr. 14 · Hänigsen Telefon/-fax 05147-720725 Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 9 – 13 Uhr · Sa. 9 – 12 Uhr Mo., Mi., Do., Fr. 15 – 18 Uhr

Nailstudio & med. Fußpflege med. Fachangestellte

Wellness für die Mama

Alles für die gepflegte Hand

Fingernagelstudio Immer ein passendes Geschenk – der Gutschein !

Auch als

Gutschein erhältlich!

Ohlen Fladen 14c · 29336 Nienhagen · Tel. 05144/2956

Anja Henini · Dorfstr. 97 · 29336 Nienhagen Tel. 0 51 44 / 908 97 69 · Mobil 0172-8774636

Öffnungszeiten: Mo., Mi., Fr. 9.00 - 11.00 Uhr 14.00 - 18.00 Uhr Di. + Do. 10.00 - 13.00 Uhr Nach Absprache ab 18.00 Uhr Sa. + So. nach Absprache

KONTAKT:

„Zauberhafe Blumen für die beste Mami zum Muttertag!“

Ihr Friseur in Nienhagen

Der Weg zu uns lohnt sich immer!

Eine flotte Frisur für die Mutti zum Muttertag

Renate Oehlmann & Team Langerbeinstr. 6 · 29336 Nienhagen Tel. 0 51 44 / 24 03

E-Mail info@ip-photoforyou.de www.ip-photoforyou.de

Marion Kowalewski Auf der Heide 45 29339 Wathlingen

Tel. 0 51 44 - 36 68 Nagel- und med. Fußpflege

Mobil 0162 - 230 51 86 Termine n. Vereinbarung

Ein Gutschein für die beste Mutti zum Muttertag

Italienische Gastlichkeit mitten in Celles Innenstadt

Schöne Muttertagsgeschenke finden Sie bei uns...

 (0 51 44) 49 35 40

Mutti ’s Kurzurlaub Reinigen, Peeling, Bedampfen der Haut mit dem „Vapozone“, Augenbrauenkorrektur, Hautdiagnose, gründliches Ausreinigen, entspannende Massage, Feuchtigkeitsmaske, leichtes Tages-Make-up.

+ gratis Feuchtigkeitsampulle 1½ Std. Erholung für Haut & Seele

35,– €

Heute muss ochen! Mutti nicht k

Carolin Taubert staatlich geprüfte Kosmetikerin Tel. 05144 / 6989418 Mobil 0174 / 886 78 29

– Lomi Lomi Rückenmassage – ca. 45 Min. 35 Euro

Alle Angebote auch als

Körper & Geist mit dem Aloha-Spirit verwöhnen, traditionelle hawaiianische Wohlfühlmassage, für Rücken, Nacken, Arme, Hände und Dekoletee.

Geschenkgutschein zum Muttertag

Tel. 0 51 44 - 49 35 40 Mobil 0152- 53 60 77 32

Holtemmenweg 20 · Nienhagen · Termine nach Ihren Wünschen von montags bis samstags

www.kosmetik-atelier-nienhagen.de

Zauberhafte Arrangements für jeden Anlass Inh. Christine Martens Kl. Ottenhaus 1,gegenüber Strohkrug, 29227 Celle Tel. und Fax (0 51 49) 18 71 61

R. OEHLMANN & Team

Tel. 0 51 44 / 667 32 07 Mobil 0175 877 98 38 Fax 0 51 44 / 667 32 08

... auch als Gutschein!

Blüten Zauber

Mutterta00g , 9. Mai r geöffnet! von 9.00 bis 1200. Uh .00 Uhr! 16 bis Samstag 9.

Geöffnet: tägl. 12.00 – 15.00 Uhr und 17.30 – 24.00 Uhr sonntags durchgehend geöffnet Am Heiligen Kreuz 4 29221 Celle Tel. 0 51 41 / 263 18 www.sanmarino-celle.de

Was Mutti so braucht • Schöne Adressstempel für die Familie • Kleine Stempel für die Handtasche • Visitenkarten • Briefbogen • Schicke Einladungskarten für Ihre nächste Feier, Menü-, Tischkarten u. Danksagungen info@moorverlag.de · Telefon (0 50 85) 74 27 · Fax 74 99 Gartenstr. 11 · 29352 Adelheidsdorf · www.moorverlag.de


h

Am 13. Mai ist Muttertag! Schenk en Sie

Ihrer

IP PHOTO FOR YOU

er« »lieben Muttkom mt!

Peter Sturke Dorfstraße 50 29336 Nienhagen

k was von Herzen

Inh. Renate Gerlach · Windmühlenstr. 14 · Hänigsen Telefon/-fax 05147-720725 Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 9 – 13 Uhr · Sa. 9 – 12 Uhr Mo., Mi., Do., Fr. 15 – 18 Uhr

Nailstudio & med. Fußpflege med. Fachangestellte

Wellness für die Mama

Alles für die gepflegte Hand

Fingernagelstudio Immer ein passendes Geschenk – der Gutschein !

Auch als

Gutschein erhältlich!

Ohlen Fladen 14c · 29336 Nienhagen · Tel. 05144/2956

Anja Henini · Dorfstr. 97 · 29336 Nienhagen Tel. 0 51 44 / 908 97 69 · Mobil 0172-8774636

Öffnungszeiten: Mo., Mi., Fr. 9.00 - 11.00 Uhr 14.00 - 18.00 Uhr Di. + Do. 10.00 - 13.00 Uhr Nach Absprache ab 18.00 Uhr Sa. + So. nach Absprache

KONTAKT:

„Zauberhafe Blumen für die beste Mami zum Muttertag!“

Ihr Friseur in Nienhagen

Der Weg zu uns lohnt sich immer!

Eine flotte Frisur für die Mutti zum Muttertag

Renate Oehlmann & Team Langerbeinstr. 6 · 29336 Nienhagen Tel. 0 51 44 / 24 03

E-Mail info@ip-photoforyou.de www.ip-photoforyou.de

Marion Kowalewski Auf der Heide 45 29339 Wathlingen

Tel. 0 51 44 - 36 68 Nagel- und med. Fußpflege

Mobil 0162 - 230 51 86 Termine n. Vereinbarung

Ein Gutschein für die beste Mutti zum Muttertag

Italienische Gastlichkeit mitten in Celles Innenstadt

Schöne Muttertagsgeschenke finden Sie bei uns...

 (0 51 44) 49 35 40

Mutti ’s Kurzurlaub Reinigen, Peeling, Bedampfen der Haut mit dem „Vapozone“, Augenbrauenkorrektur, Hautdiagnose, gründliches Ausreinigen, entspannende Massage, Feuchtigkeitsmaske, leichtes Tages-Make-up.

+ gratis Feuchtigkeitsampulle 1½ Std. Erholung für Haut & Seele

35,– €

Heute muss ochen! Mutti nicht k

Carolin Taubert staatlich geprüfte Kosmetikerin Tel. 05144 / 6989418 Mobil 0174 / 886 78 29

– Lomi Lomi Rückenmassage – ca. 45 Min. 35 Euro

Alle Angebote auch als

Körper & Geist mit dem Aloha-Spirit verwöhnen, traditionelle hawaiianische Wohlfühlmassage, für Rücken, Nacken, Arme, Hände und Dekoletee.

Geschenkgutschein zum Muttertag

Tel. 0 51 44 - 49 35 40 Mobil 0152- 53 60 77 32

Holtemmenweg 20 · Nienhagen · Termine nach Ihren Wünschen von montags bis samstags

www.kosmetik-atelier-nienhagen.de

Zauberhafte Arrangements für jeden Anlass Inh. Christine Martens Kl. Ottenhaus 1,gegenüber Strohkrug, 29227 Celle Tel. und Fax (0 51 49) 18 71 61

R. OEHLMANN & Team

Tel. 0 51 44 / 667 32 07 Mobil 0175 877 98 38 Fax 0 51 44 / 667 32 08

... auch als Gutschein!

Blüten Zauber

Mutterta00g , 9. Mai r geöffnet! von 9.00 bis 1200. Uh .00 Uhr! 16 bis Samstag 9.

Geöffnet: tägl. 12.00 – 15.00 Uhr und 17.30 – 24.00 Uhr sonntags durchgehend geöffnet Am Heiligen Kreuz 4 29221 Celle Tel. 0 51 41 / 263 18 www.sanmarino-celle.de

Was Mutti so braucht • Schöne Adressstempel für die Familie • Kleine Stempel für die Handtasche • Visitenkarten • Briefbogen • Schicke Einladungskarten für Ihre nächste Feier, Menü-, Tischkarten u. Danksagungen info@moorverlag.de · Telefon (0 50 85) 74 27 · Fax 74 99 Gartenstr. 11 · 29352 Adelheidsdorf · www.moorverlag.de


Wathlinger Bote

– 10 –

5. Mai 2012/19

Gottesdienste Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Nienhagen Dorfstr.33, 29336 Nienhagen · Tel. 051441398, Fax 05144-972370, E-Mail: kg.nienhagen@evlka.de Pastoren: Rena Seffers u. Uwe Schmidt-Seffers Diakon: Sven Gutzeit Tel.: 05144-6989535 Pfarrbüro: Waltraut Conradt, Öfffnungszeiten, Di. 9.00-12.00, Do. 15.00-18.00 Uhr Vorsitzender des Kirchenvorstandes: Patrik Pünder, Tel. 05144-92088

Gottesdienste u. Termine: Sa. 05.05. So. 06.05. Fr. 11.05. So. 13.05.

Evang.-Luth. Martinsgemeinde Großmoor Pastorin: Ulrike Hebenbrock-Galisch, Finkenweg 1, Grm., Tel. 0 50 85 / 596, Fax 95 58 73 E-Mail: kg.grossmoor@evlka.de Vorsitzender Kirchenvorstand: Wilfried Burghard, Tel. 0 50 85 / 79 04 Pfarrbüro: C. Timmermann, Di. 16 – 18 Uhr, Fr. 9 – 11 Uhr, Tel.: 0 50 85 - 5 96 Küsterin der Martinskirche: C. Timmermann, Tel. 0 50 85 / 6789 Gottesdienste u. Termine: So. 06.05. Kantate 10:00 Uhr Gottesdienst / Kindergottesdienst Ahd. So. 13.05. Rogate 10:00 Uhr Konfirmationsgottesdienst Grm.

Kath. Kirchengemeinde St. Barbara zu Wathlingen und St. Marien zu Nienhagen

Pfarrer und Dechant Pater Andreas Tenerowicz, Kanonenstr. 1, 29221 Celle, Tel: 051419744817; Pfarramt St. Ludwig, Kanonenstr. 1, 29221 Celle, Telefon 05141-9744810, Fax: dienst anl. Konfirmation 05141-9744813, Mail: Angela Wehrmaker: pfarrbuero@dekanat-celle.de oder Sonja Ueberschär: pfarrbuero@st-ludwig-celle.de; Örtliche Ansprechpartner für Wathlingen 10.00 Uhr KonfirmationsMonika Wille 0 51 44 / 29 15 und Nienhagen Sebastian Blazy 0 51 44 / 15 76 Gottesdienst Gottesdienste u. Termine: 16.30 Uhr "Kleine Kinderkirche" Die Kirche in Wathlingen ist donnerstags von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr, und die Kirche Nienhagen freitags von 8.30 Uhr bis 11.00 Uhr zur Anbetung und zum stillen Gebet geöffnet. 10.00 Uhr Gottesdienst Sa. 05.05. 18.00 Uhr Vorabendmesse in Nienhagen So. 06.05. 5. Sonntag der Osterzeit 11.00 Uhr Heilige Messe in Wathlingen Di. 08.05. 18.00 Uhr Maiandacht in Nienhagen 19.30 Uhr Chorprobe des kath. Kirchenchores St. Marien in Nienhagen Do. 10.05. 17.30 Uhr Maiandacht in Wathlingen 18.00 Uhr Heilige Messe in Wathlingen 19.30 Uhr Kolpingvortrag in Nienhagen: Bericht über die Israelfahrt Fr. 11.05. 9.00 Uhr Heilige Messe mit anschl. Frühstück in Nienhagen Sa. 12.05. 18.00 Uhr Vorabendmesse in Nienhagen So. 13.05. 6. Sonntag der Osterzeit 11.00 Uhr Erstkommunionfeier in Wathlingen

19.00 Uhr Abendmahls-Gottes-

Unsere Erstkommunionkinder am Sonntag, den 15. Mai 2012 um 11.00 Uhr in Wathlingen Colin Hammacher, Tamara Jenschke, Aron Kantimm, Vanessa Louis Schimmel

Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien Wathlingen Pastor: Stefan Thäsler, Kirchstraße 1, Wathlingen, Tel. 0 51 44 / 82 07. Pfarrbüro: Jasmin Reuscher, Kirchstr. 1, Tel. 0 51 44 / 82 07. Di. 11.00 – 12.00, Do. 11.00 – 12.00 Uhr, und 18.00 – 19.00 Uhr Mail: kg.wathlingen@evlka.de - besuchen Sie uns auch im Internet: www.kirchenfenster-wathlingen.de Gottesdienste u. Termine: Sa. 05.05. 16.30 Uhr Gottesdienst mit AbendmahlRüstgebet Konfirmation IÎI Pastor Thäsler So. 06.05. 10.00 Uhr Kantate, Konfirmation III - Gottesdienst Pastor Thäsler So. 13.05. 10.00 Uhr Rogate, Gottesdienst / Taufgelegenheit Pastor Thäsler

über 50 Jahre

Werktagsgottesdienste:

Bestattungsinstitut Schiefelbein

Montag 7.25 Uhr Mette · Mittwoch 7.25 Uhr Mette, 12.00 Sext, 21.00 Uhr Komplet Samstag 18.00 Uhr Vesper, 21.00 Uhr Komplet

Inh. S. G. Pelikan Erd-, Feuer- und Seebestattungen, Nah-, Fern- und Auslandsüberführungen, Anonyme Beisetzungen, Umbettungen, Erledigung sämtlicher Formalitäten

In Erinnerung Das Sichtbare ist gegangen, es bleibt nur die Liebe und die Erinnerung, du fehlst mir sehr.

Wir können für Sie bundesweit auf allen Friedhöfen tätig werden. Trauerbriefe und Danksagungen erstellen wir im Hause, auch an Sonn- und Feiertagen Vorsorgeverträge und kostenlose Beratung bei allen Bestattungs- und Versicherungsfragen

Ingrid Sürie

Sterbegeldversicherungen bis zum 80. Lebensjahr ohne Gesundheitsprüfung

Wathlingen 16. Mai 2010

Auf Wunsch sofortiger Hausbesuch TAG UND NACHT ERREICHBAR

 (0 51 44) 91 00 10 Dorfstraße 20 · 29336 Nienhagen

Nachruf Am 20. April 2012 verstarb unser Mitglied

Carola Busche Unserer Kameradin Carola Busche danken wir für ihre 47-jährige Zugehörigkeit und Treue zu unserer Organisation. Wir werden ihr ein ehrendes Gedenken bewahren.

Sozialverband Wathlingen

Bestattungsinstitut H. Schacht Inh. Peter Katanic

Erd-, Feuer - und Seebestattungen

29339 Wathlingen · Schneiderstraße 23 · Tel. 0 51 44 / 9 39 47 Überführung im In - und Ausland · Erledigung sämtlicher Formalitäten


Wir VER

GRÖßER N UNS!

Ab sofort 1 × wöchentlich bei uns

Am 10. Mai, ab 12 Uhr öffnen wir für Sie unser vergrößertes Haarstudio – frisch und neu gestaltet! Feiern Sie die Eröffnung mit uns bei einem Glas Sekt!

Aktion! 25 % Ra batt für Neukunden be i Terminabsprach e vom 10. – 18.5 .

Nienhagener Str. 7a · 29339 Wathlingen · Telefon 05144-4644 Di. bis Fr. 8.30 – 18.00 Uhr – Sa. 8.00 – 13.00 Uhr Montags geschlossen

Es hat geklappt - Adelheidsdorf ist im Dorferneuerungsprogramm Als sich der Arbeitskreis „Adelheidsdorf hat Zukunft“ am 25. April zu einer Arbeitssitzung traf, kam Bürgermeisterin Susanne Führer mit Sekt und einer guten Nachricht, die ihr kurz zuvor mitgeteilt und die auch schon im NDRFernsehen gesendet worden war: Adelheidsdorf ist in das Dorferneuerungsprogramm des Landes Niedersachsen aufgenommen worden.

Dorferneuerungsprogramme haben das Ziel, die Vielfalt der dörflichen Lebensformen in Lebensräumen mit sicherer wirtschaftlicher Grundlage und hoher Umweltqualität zu entwickeln. Siedlungsstrukturelle Mängel sollen beseitigt und die Wohn- und Arbeitsverhältnisse verbesser t werden. Zur Erreichung der Ziele gibt es Fördermittel. Was den Ausschlag gab, dass unser Antrag hoch bepunktet wurde, erfahren wir am 7. Mai von Vertretern des Amtes für Landentwicklung aus Verden. Wir werden an dieser Stelle weiter darüber informie-

Zu Besuch im „5 – Generationenhaus“ in Großmoor Es ist für mich als Bürgermeisterin immer eine besondere Freude die Glückwünsche des Rates der Gemeinde Adelheidsdorf bei besonderen Anlässen in den Familien zu übermitteln. So war es mir auch eine besondere Freude Frau Frieda Gutjahr zum 97. Geburtstag und Frau Grete Bold zu ihrem 101. Geburtstag zu gratulieren. Beide Damen erfreuen sich bester Gesundheit und großer Lebensfreude. Das sicherlich auch, weil sie das große Glück haben ihren Lebensabend im Kreise Ihrer Familie zu verbringen. Es bereitete den beiden

Damen sichtbare Freude Ihren Ur-Urenkel Tamme am Kaffeetisch zu beobachten. So konnten wir als fröhliche Geburtstagsrunde feststellen, dass bei Bolds 5 Generationen zu Opa Achim und Oma Bettina mit Sohn Jan Philipp (Onkel zu Tamme) Hause sind!! Alle Geburtstagsgäste hatten ganz viel Spaß und ich kann nur feststellen: Die Bolds aus Großmoor sind eine „wirklich nette Familie“. Susanne Führer, Bürgermeisterin

FUHSETAGE 2012

Ur-Uroma Grete und Frieda, Uroma Inge und Uropa Jürgen, Kristina - Tochter des Hauses und Schwester zu Opa Achim, Mama Hanna und Papa Tobias mit Sohn und Ur-Urenkel Tamme!!!!

Die etwas andere Gewerbeschau für die ganze Familie!

8. + 9. September 2012 im Freibad Papenhorst

noch

26

hen Woc

www.wir-wathlingen.de www.netzwerk-nienhagen.de

köpfige Expertenjury unser Dorf. Merken Sie sich diesen Termin. Es ist wichtig, dass wir ein lebendiges Dorf zeigen, in dem auch Menschen und Aktivitäten zu sehen sind. Es muss deutlich werden, dass die Bevölkerung das Vorhaben mit trägt. Dann werden wir auch unser zweites Ziel, die nächste Runde im Wettbewerb, erreichen. Annemarie Strüber ren. Es ist verständlich, dass auf diesen großen Erfolg erst einmal angestoßen werden musste, bevor es an die Arbeit ging, denn es gibt noch viel zu tun. Unser nächstes Ziel ist es, der Kommission des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“, überzeugend zu präsentieren. Am 5. Juni 2012 von 14.30 Uhr bis 16 Uhr bereist eine sechs-

LICHTBILD WERKSTATT

Passfotos Meike Berkhan Hauptstraße 65 29356 Bröckel Tel. 0 51 44 / 935 76

info@lbw-berkhan.de www.lbw-berkhan.de Öffnungszeiten: Di. – Do. 9 – 12 Uhr Do. 15 – 18 Uhr und nach Vereinbarung

Passfotos · Hochzeits-Aufnahmen · Portrait-Fotografie Werbe-Industrie-Fotografie · Digitale Bildbearbeitung


Mehrgenerationenhaus KESS Nienhagen

KESS Wathlingen

Zentrale: Herzogin-Agnes-Platz 1 · Tel. 05144/970627 · Fax 05144/971428

Zweigstelle: Am Markshof 2

Büroteam: Ursula Keller, Angela Wolter, Dianne Völpel, Heidi Winter, Daniela Müller, Katja Bloch, Thomas Hage Organisation: Manfred Pflaum. Familienzentrum-KESS@t-online.de · www.kess-familienzentrum.de

KESS Wienhausen Zweigstelle: Hofstraße 5

Einladung zur

KESS Familien-Service

Mitgliederversammlung

Der Familienservice vermittelt Tagespflegepersonen, Hauhaltshilfen, Babysitter und Tagesmütter sowie Nachhilfebetreuung. Benötigen auch Sie Hilfe oder wollen Ihre Hilfe anbieten? Dann rufen Sie uns an! Das Familienservice- Büro berät Sie gerne und ist erreichbar unter Tel.: 05144 / 97 06 27 in der Zeit Mo - Fr von 9.00 - 12.00 Uhr und 15.00 - 17.00 Uhr. In unserer Familien-ServiceSprechstunde jeden zweiten und vierten Montag im Monat von 15.00 Uhr - 18.00 Uhr berät Frau Evelyn Günther Sie persönlich. Auf Wunsch können Sie auch mit Frau Evelyn Günther jeden 2. und 4. Montag im Monat im KESS Nienhagen in der Zeit von 15.00 - 18.00 Uhr persönlich sprechen. Eine vorherige Terminabsprache ist erforforderlich!

Liebe Mitglieder, um Sie/Euch auf dem Laufenden zu halten, laden wir ganz herzlich zu unserer j hrlichen Mitgliederversammlung ein am Montag, dem 7. Mai 2012 um 19 Uhr im Familienzentrum KESS , Herzogin-Agnes-Platz 1, Nienhagen. Der Vorstand Christin Benedict, Wolfgang Grube, Imke Klingenberg, Cathleen Finke, Thomas Müller, Dietrich Bogdanski, Christa Schilbock, Jutta Bastos

Seniorenservicebüro in Nienhagen

BEGEGNUNG Offene Familiengruppen für Mütter, Väter, Großeltern mit ihren Klitzekleinen, Abenteurern oder Weltentdeckern (0 - 6 Jahre) regelmäßig jeden Montag, 15.30 Uhr - 17.00 Uhr im KESS Nienhagen, Montag, 10.30 Uhr - 12.00 Uhr im KESS Nienhagen und Dienstag, 11.00 Uhr - 12.30 Uhr im KESS Wathlingen

Familientreff mit Frühstück

„Wir schnitzen!“ am Mittwoch, 09. April von 15.30 - 17.30 Uhr freut sich Hellmuth Gehrecke im Tante Emma-Laden im KESS Nienhagen auf viele interessierte Kinder und Erwachsene

Sich kennen lernen, Kontakte knüpfen, sich über die großen und kleinen Probleme des Alltags austauschen. Jeden Montag und Freitag von 9.00 Uhr - 10.30 Uhr im KESS Wathlingen. Kosten 3,-€, Ihre Gastgeberinnen Margret Scharpe und Giovanna Horn

Baby-Cafe Haben sie Fragen im Umgang mit dem Baby oder gibt e es Fragen zum Stillen? Unsere Hebamme Cathrin Meinecke- Büchler freut sich auf Ihren Besuch im KESS Nienhagen. Mittwoch 10.30 Uhr - 11.30 Uhr. Keine Anmeldung erforderlich! Nächster Termin: 09.05.

Seniorentreff

Wir vermitteln: Wohnberatung, Seniorenbegleitung, Hilfen im Haushalt, Kursangebote auch für Senioren Wichtig ist uns als Mehrgenerationenhaus, dass auch Begegnungen zwischen den Generationen stattfinden. Das Seniorenservicebüro ist zu den gewohnten Öffnungszeiten des KESS Nienhagen von 9.00 bis 12.00 Uhr und 15.00 - 17.00 Uhr geöffnet.

BILDUNG für Erwachsene NEU NEU NEU Schnupperkurs – BODYSCULPT – Start: 10.05. KursNr 1077: Donnerstag, 19.00 Uhr - 20.00 Uhr im KESS Wathlingen Kursleitung: Tanja Buchholz, Trainerin , Kursgebühr: 30,- € 4 Einheiten

Landlust- …ab ins Grüne Kleine Ausflüge aus dem Alltag 09.05.12 Besichtigung des Heimatmuseums und Kräutergartens in Langlingen 19.00 Uhr in Langlingen am Heimatmuseum 23.05.12 Besuch der Imkerei und Wachskerzen-Manufaktur Voigt 19.30 Uhr in Pahlmannshavekost 2 Kosten: pro Treffen 5,-€ pro Person, Begleitung: Heidi Winter, Büroteam, Anmeldungen und Infos im KESS Nienhagen

Computer-Kurs – "Keine Angst vor Facebook!" Kurs Nr. 1009: 14.05. und 21.05.2012, Montag, 18.30 - 20.00 Uhr KESS Nienhagen Kursgebühr: 30,-€ für 2 Einheiten, Kursleitung : Andrea Engelke, PC- Expertin

Computer -Fotokurs – Start: 24.05. Warum allein sein? Schauen Sie doch mal rein! Klönen, lachen, Spiele machen, Kaffee, Kuchen noch dazu und die Zeit vergeht im Nu. Jeden letzten Freitag im Monat 15.00 Uhr - 17.00 Uhr im KESS Wathlin- Grundkenntnisse im Umgang mit Fotoprogrammen erwerben! Wie kommen die Fotos von der Kamera auf gen. Ihre Gastgeberinnen Anne Richter und Ruth Schreiber freut sich auf Ihren Besuch am 25.05. den PC? Fotos speichern, sortieren, verwalten und auf CD brennen. Mit dem kostenlosen Picasa - Fotoprogramm erste Schritte zur Fotobearbeitung erlernen. Wie verschicke ich Fotos per E-Mail? Offener Treff „60 plus für sie und ihn“ Kurs Nr. 1011: Donnerstag, 8:30 - 10:00 Uhr in KESS Wathlingen "Mitgestalten und mitentscheiden". Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Mittwoch, den 06. Juni von Kursgebühr: 60,-€ für 6Einheiten, Kursleitung: Andrea Engelke, PC- Expertin 16.00 Uhr - 17.30 Uhr im KESS Nienhagen. Jeder ist herzlich willkommen. Ihre Gastgeberinnen Ingrid Pokerschule für Erwachsene – Start: 23.05. Grosch und Anne Richter freuen sich auf Ihren Besuch! Verruchte Kneipen, dunkle Spielhöllen und heimliche Duelle im frühen Morgengrauen! Lebenscafe für Trauernde Dem Kartenspiel Poker haftete früher ein schlechter Ruf an! Dabei hat sich dieser in letzter Zeit stark gewandelt. Natürlich gehört zu einem guten Pokerspiel auch ein Quäntchen Glück, doch nur, wer die Spiel... die den Tod eines nahestehenden Menschen betrauern. regeln kennt, mit verschiedenen Wahrscheinlichkeiten rechnet und dabei einen kühlen Kopf bewahrt, fliegt ... ermöglicht den Austausch mit anderen Betroffenen in einem geschützten Rahmen. nicht gleich in der ersten Runde heraus. In unserem neuen Anfänger-Trainingskurs geht es genau darum: ... in ruhiger, verständnisvoller Atmosphäre bei Kaffee und Tee. Miteinander ein Spiel zu erlernen und Spaß zu haben. Geld spielt dabei überhaupt keine Rolle! ... ist ein offenes, unverbindliches Angebot und bildet keine feste Gruppe. KursNr 1082.: Mittwoch, 19.30 Uhr - 21.00 Uhr KESS Nienhagen Nächster Termin: Freitag, 11.05. von 18.00 Uhr - 19.30 Uhr im KESS Nienhagen Kursleitung: Andreas Welzien, leidenschaftlicher Amateur-Pokerspieler, Kursgebühr:50,-€ 5 Einheiten regelmäßige Treffen jeden zweiten Freitag im Monat, Voranmeldung ist nicht nötig. Begleitung: Michaela Gerhartz, Krankenschwester, ausgebildete Trauerbegleiterin. „Die Knirpskiste“ Eltern- Kind- Gruppe Wathlingen In Zusammenarbeit mit der Hospizbewegung Celle Stadt und Land e.V. und dem Hospiz-Haus Celle gGmbH für Kinder im Alter von 1-3 Jahren BERATUNG Eltern mit ihren Kindern treffen sich regelmäßig jeden Mittwoch von 9.30 Uhr - 11.00 Uhr gemeinsam mit Giovanna Horn, Kursleiterin um zu singen, basteln, spielen, tanzen… Manchmal gibt es im Leben Situationen, in denen man eine Beratung braucht. Gemeinsam mit unserer Sozialpädagogin Frau Sigrid Thöling suchen Sie nach neuen Wegen. Einfach kommen und mitmachen! Giovanna Horn freut sich auf Sie/Euch! Pro Treffen 2,50 € Terminwünsche können Sie während unserer Bürozeiten immer Montag-Freitag von 9.00 Uhr BILDUNG für Kinder - 12.00 Uhr und von 15.00 Uhr - 17.00 Uhr klären. Telefon: 05144 / 5600446 Ihr Anruf wird selbstverständlich vertraulich behandelt. Des Weiteren bieten wir auch eine BeraNEU NEU NEU NEU – Spielend Englisch lernen! tung rund um Grundsicherung, Pflegeversicherung, Betreuungsrecht an. Rufen Sie uns an. Einsteigerkurs – Start: 25.05. Fleischer Fachgeschäft Hoppe GmbH Steindamm 26 · 31311 Uetze-Hänigsen Tel. 05147/97855-0 · Fax: 97855-20 www.fleischerei-hoppe.de · Info@fleischerei-hoppe.de

Wir sind jetzt jeden Mittwoch von 15.00 bis 17.30 Uhr und Samstag von 7.30 bis 12.00 Uhr auf dem Parkplatz vor der Bäckerei Wittig (Hänigser Straße) und donnerstags auf dem Wathlinger Wochenmarkt für Sie da!

Angebote vom 7. bis 12. Mai 2012

Schweinefilet auch als Medaillon

1,19 € Schmetterlingssteaks verschieden mariniert ................. 100 g 0,79 € Jalapeno - Bratwurst würzig - scharf ........................... 100 g 0,99 € Grillbauch verschieden gewürzt ............................................... 100 g 0,49 € Eierspeck mild und zart aus dem Buchenrauch ........................ 100 g 1,39 € Rotgekochte mit leichter Kümmelnote ................................... 100 g 1,19 € lecker zum Spargel ............................................................................. 100 g

Für die schnelle Küche Erbseneintopf .......................................................................... Port. 2,50 € Hänigser Altbierbraten (Schinkenbraten) in Alterbiersoße .................................................................................... Port. 5,50 €

Englisch sprechen und spielen für Kinder ab 3 Jahren. In jungen Jahren ist das Erlernen von Sprachen einfacher. Denn mit großer Neugierde und unbefangen gehen Kinder an neues Wissen heran. Wir nutzen diese Vorteile und bieten einen Englischkurs für Kinder ab dem 3. Lebensjahr an. Kleine Gruppen fördern die Kommunikation und regen zum Sprechen an. Lernen soll schließlich Spaß machen und am besten nebenbei passieren. Ein neuer Kurs startet am KursNr. 1075: Freitag, 14.00 Uhr - 14.45 Uhr KESS Wathlingen Kursleitung: Dianne Völpel, „echte“ Muttersprachlerinnen, Kursgebühr: 38,-€ für 6 Einheiten

Das KESS sucht einen neuen „Bufdi“! Ich bin Jana Timme, 18 Jahre alt und absolviere seit September letzten Jahres den Bundesfreiwilligendienst im Mehrgenerationenhaus KESS in Nienhagen. Vor etwa einem dreiviertel Jahr wusste ich noch nicht genau, welchen Beruf ich später einmal ausüben möchte. Der Bundesfreiwilligendienst hat mir gezeigt, dass es mir sehr viel Spaß macht, mit Kindern zu arbeiten. Vormittags arbeite ich in dem Tagesmutterladen und helfe dort mit, und an den Nachmittagen unterstütze ich die Kursleiterinnen und das Orgateam. Auch durfte ich an einem Zertifikatslehrgang, „professionelles Arbeiten in der Krippe“, teilnehmen. Jetzt bin ich mir sicher, dass ich den Beruf „Erzieherin“ erlernen möchte und hoffe auf einen Schulplatz im nächsten Jahr. Das KESS sucht junge Menschen, die sich für den Bundesfreiwilligendienst in einem tollen Team interessieren. Bei Interesse bitte im KESS Büro Nienhagen melden, das Büroteam informiert Sie gerne.

Kuck mal, wer da spricht! – Sprachbildung und -entwicklung bei Kindern fördern – Termin: Mittwoch, 09.05.2012, 19.00 bis 20.30 Uhr im KESS Nienhagen Referentin: Sandra Höhle, Erzieherin, Fachwirtin für Kindertagesstätten Kosten 10 EUR, wir bitten um telefonische Anmeldung.

Wunderkabinett „Zauberhafte Scheren!“ Kommen, wundern, staunen, forschen. lernen! Einfach kommen und loslegen! Eintritt frei! Öffnungszeiten: Di. und Fr. von 15.00 Uhr - 17.00 Uhr.

Wunderkabinett KESS · KESS · KESS · KESS · KESS · KESS


Wathlinger Bote

– 13 –

Klaus Gärtner ist tot Bürgerliche Liste trauert um ihren Ehrenvorsitzenden Der Ehrenvorsitzende der Bürgerlichen Liste und ehemalige Nienhägener Bürgermeister Klaus Gärtner ist nach langer schwerer Krankheit verstorben. Die Mitglieder der Bürgerlichen Liste trauern gemeinsam mit der Bevölkerung um den Menschen Klaus Gärtner. In seiner langjährigen kommunalpolitischen Tätigkeit hatte dieser maßgeblich zur Entwicklung der Dorfgemeinschaft durch die Schaffung einer hervorragenden Infrastruktur beigetragen. Als Bürgermeister Nienhagens in den Jahren 1996 bis 2011 bewies er ein besonderes Geschick in der Führung der Gemeinde. Mit der Ansiedlung von neuen Betrieben sowie der Schaffung moderner Wohngebiete haben sich in Nienhagen zahlreiche Familien angesiedelt und hier ihren Lebensmittelpunkt gefunden. Durch die vielfältigen sportlichen, sozialen und kulturellen Angebote und Aktivtäten der über 40 Vereine und Verbände fanden viele Bürgerinnen und Bürger von jung bis alt ihren Platz in der Dorfgemeinschaft. Deshalb war für Klaus Gärtner als langjähriger Vorsitzender des hiesigen Sportvereins die Förderung dieser Aktivitäten immer ein besonderes Anliegen.

Mit seinem Einsatz für die Bürgerliche Liste bekannte sich Klaus Gärtner zu den Bürgerinnen und Bürgern, für die er auch künftig ohne parteipolitisches Kalkül und ideologische Vorgaben ein offenes Ohr haben wollte. Hierfür dankten ihm seine politischen Freunde, Weggefährten und zahlreiche Bürgerinnen und Bürger. Noch im September 2011 bestätigten die Wählerinnen und Wähler sein Ratsmandat mit dem zweitbesten Wahlergebnis in der Gemeinde. Am 24. November 2011 wurde Nienhagens Altbürgermeister Klaus Gärtner für sein kommunalpolitisches Engagement einstimmig zum Ehrenvorsitzenden der Bürgerlichen Liste gewählt. Während des traditionellen Grünkohlessens zum Beginn des Jahres konnten der Fraktionschef der Bürgerlichen Liste, Ralf Überheim, und der Sprecher (Vorsitzender) der Bürgerlichen Liste, Alexander B. Schadow, Klaus Gärtner zu dieser Ehrung persönlich beglückwünschen und ihm die Ehrenurkunde überreichen. Klaus Gärtner wird unvergessen bleiben als aufrechter, charismatischer und sozial engagierter Bürgermeister, als loyaler Parteifreund und als ein überaus großzügiger sowie zutiefst menschlicher Politiker. Die Bürgerliche Liste drückt der Familie von Klaus Gärtner ihr innigstes Mitgefühl aus und wünscht ihr aus tiefem Herzen Trost und Kraft. Nienhagen, 24. 04. 2012 Für den Vorstand Alexander B. Schadow, Sprecher der BL

Lions Club Wienhausen-Flotwedel vergibt erstes Stipendium für soziale und kulturelle Förderungen in der Region Stellvertretend für den Lions Club Wienhausen-Flotwedel beglückwünschte Lionsfreund und Mitglied des Kirchenvorstandes der Concordia Gemeinde Hans-Joachim Lohskamp den Stipendiaten Niklas Meyer zu einem Stipendium in Höhe von 1.600,- Euro pro Jahr für die Ausbildung an der Orgel. Der Lions Club Wienhausen-Flotwedel wird mit dieser Zuwendung seiner Philosphie gerecht, soziale und Von links Dr. Peter Mayer, Niklas Meyer, Pastor kulturrelle Projekte in der Region stärker zu Dr. Peter Söllner, Christiane Pfingsten, Rolf Lüdecke und Hans-Joachim Lohskamp. fördern.

Wir führen für Sie aus: : : : : : : : : :

Alle Pflasterarbeiten – im Garten- und Landschaftsbereich Anlegen von Folienteichen Gartenneuanlagen Gartenarbeit jeder Art (auch Ganzjahrespflege) Fachgerechte Obst-, Gehölz- und Heckenschnitte Vertikutierarbeiten Baumfällung Baumschnitt Häckselarbeiten bis 20 cm Ø Kleine Hausreparaturen im Innen- und Außenbereich : Entrümpelungen, Kleintransporte Fordern Sie unser Angebot, oder rufen Sie uns doch einfach mal an

5. Mai 2012/19

KLEINANZEIGEN

Verkauf

4 Conti Sommerreifen auf Felge + Radkappen für Ford Focus, Wathlingen, 3-Zi. Whg., 77 m², 1. Etage, 205/55 R16 91V, Profiltiefe 6mm, renov. Bad mit Dusche, Balkon, evtl. Ga- Felge 16 x 6 ½ J/ET52, rage, Tel. 0 51 44 - 84 58 100 Euro, Tel. 0 50 85 - 71 72

Vermietungen

WATHLINGEN Finkenweg, hübsche 1-Zi.-DG-Wo. 45 m² in 8-Familienhaus, Küche, Kachelbad, Keller, Nachtstromheizung, Laminat. KM 252 € plus NK 77,50 € Bruttomiete ohne Heizung 329,50 €, plus Heizungskosten für SVO. Schulter 0351 - 452 12 92

Dienstleistungen Zuverlässige Putzfee für 2 – 3 Std/Woche in Großmoor gesucht! Tel. 01 60 - 97 95 25 87

Immobilien Eigentumswohnung in Wathlingen, 3 Zi., ca. 80 m², ruhige Lage, EG-Whg. im vier Familienhaus, Küche, Bad, Gäste-WC, Terrasse, Kellerraum, Garage, frei ab 1.6.2012. Kaufpreis 79.000 € Tel. 01 78 - 6 88 05 09 oder 01 77 - 3 95 29 18

Rechtsanwälte §§ Rechtsanwälte Georg Graf v. Perponcher Dr. Tanja-Carina Riedel Nienhagen, Dorfstr. 39 www.ra-perponcher.de

Rechtsanwalt Notar

§

Dr. jur. Gerhard Meyer zu Hörste Fachanwalt für Familienrecht, Steuerrecht und Agrarrecht Erbrecht, Höferrecht, Familienrecht, Steuerrecht, Verkehrsrecht, Agrarrecht, Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht, Arbeitsrecht und Versicherungsrecht.

Königstraße 18 · 30175 Hannover Tel. (0511) 34 22 55 · Fax (0511) 31 45 50 Tel. Ramlingen (05085) 70 92 E-Mail: mzh.moe@t-online.de

Ni-Ku (Nienhagen Kultur) erfolgreich mit Musical Highlights Felix Martin & Friends gestartet! Einen besonderen Abend erlebten rund 140 Zuschauer bei der Auftakt-Veranstaltung von „Ni-Ku“ am 20.April im Hagensaal. Ein Team von rund 20 Helferinnen und Helfer zauberte eine gastfreundliche Atmosphäre in den Hagensaal. Unter den Ehrengästen befand sich neben Pressevertretern auch Bürgermeister Jörg Makel mit Ehefrau. „Jede Hauptshow beginnt mit Ni-Ku Next" erläutert Projektleiterin Kerstin Wickinger. Ni-Ku Next gibt lokalen Künstlern die Chance, vor Publikum auf zu treten. Das Duo „Irina und Irina“ sind diesem Aufruf gefolgt. Sie verzauberten das Publikum mit klassischem Gesang, begleitet am Flügel. Um 20:00 Uhr ging dann der Vorhang auf für Felix Martin & Friends. Felix Martin verzauberte wie gewohnt in Kürze sein Publikum. Seine Gäste, wie immer sehr gut ausgewählt, erzeugten mit professionellen Darbietungen bekannter Musicalstücke. Im Anschluss stand Felix und seine Freunde noch für Autogramme zur Verfügung. Besonders Dirk Johnston hat es den Besuchern angetan. Ein junger sehr talen-

tierter Musicaldarsteller begeisterte vor allem die jüngeren Gäste. Das Projekt Ni-Ku ist somit erfolgreich gestartet. „Ich würde mich sehr freuen, wenn die Nienhagener uns in Zukunft ihr Vertrauen schenken und Kultur auch in Nienhagen mit erleben“ so Alexander Hass. Die nächste Veranstaltung findet am 01. September statt. Hier wird es eine Mischung aus Theater, Musik und Entertainment geboten. Was genau, das wird in Kürze auf www.niku.de zu finden sein.

Nienhagen schon mehrere Monate und hat eine Ausstellung über die Geschichte der Schwarzweißfotografie organisiert. Wir wollen zeigen, wie die ersten Fotos gemacht wurden, welche Apparate man benutzte und welche Mühe es machte, daraus ein Papierbild zu entwickeln oder zu vergrößern. U.a. zeigen wir die Nachbildung einer Kamera-Obscura (Lochbildkamera) sowie eine ganze Reihe alter mechanischer Fotoapparate.

Dabei ist auch eine baugleiche KodakKamera zu bestaunen, wie sie 1909 auf eine Nordpolexpedition mitgenommen worden ist. Viele alte Fotos sind zusammen getragen worden, die das Leben in und um Nienhagen bis in die 1960er Jahre dokumentieren. Ist es nicht spannend, den Einen oder Anderen auf solch einem Bild wieder zu erkennen? Haben wir Ihr Interesse geweckt? Ein Besuch lohnt sich bestimmt, und der Eintritt ist wie immer frei.

Marko Schöpp · Rosenstraße 7 · 29359 Habighorst

Mobil 01 73 – 2 34 40 55

Heimatverein Nienhagen präsentiert

Ausstellung in der „Alten Schule“, Dorfstraße 26, am Sa. u. So., den 19. und 20. Mai 2012, von 13 – 18 Uhr Eröffnung am Freitag 18. Mai um 17 Uhr. Am Sonntag mit Kaffee und Kuchen Geschichte und Geschichten der Schwarzweiß-Fotografie und deren technische Entwicklung. Wie selbstverständlich drücken wir heute auf den Auslöser unserer Digitalkamera oder unseres Handys. Eben mal ein farbiges Bild er-

stellt. Ganz normal und kinderleicht. Dann laufen wir mit der Speicherkarte in einen Drogeriemarkt und lassen uns ein farbiges Foto ausdrucken. Doch wie hat das mit dem Fotografieren mal angefangen? Diesen Gedanken verfolgt Freddy Müller mit seinem Team im Heimatverein


Wathlinger Bote

– 14 –

Bergmannsverein „Glück-Auf“ e.V. Wathlingen von 1906

Einladung zur Kutschfahrt - nicht nur für Mitglieder - durch die nähere Umgebung Am Samstag den 28.Juli 2012. Abfahrt um 12.30 Uhr, Parkplatz Kleingarten. Unser Ziel sind die Teerkuhlen in Hänigsen. Hier besteht die Möglichkeit zur Besichtigung. Außerdem werden Kaffee und Kuchen zum Selbstkosten Preis angeboten. Um 16.30 Uhr Ankunft beim

Kleingarten zum gemeinsamen grillen. Teilnahmegebühr für Mitglieder 10,-€, Nichtmitglieder zahlen 15,-€, zahlbar bei Anmeldung Anmeldung ab sofort unter Tel.: 05144/8725 oder 05144/972944, Anmeldeschluss ist der 30.Juni 2012.

SoVD Ortsverband Wathlingen

Spargelfahrt am 09.05.12 Abfahrt 09.00 Uhr Heidland, 09.05 Uhr Rathaus, 9.10 Uhr Bürgerhaus, 09.15 Uhr Kolonie, 9.20 Uhr Uetzer Weg Kreisel

Donnerstagsradler Donnerstag, 10.5.2012, 14 Uhr, Radfahrt - mit Thermoskanne - ab Schafstallweg 5, Nienhagen. Teilnahme immer auf eigenes Risiko. Tel. 05085-364. 26.4 Starker Südwind trieb Re3genwolken immer wieder weg. Zu 16 radelten wir auf dem Bahndamm unter frischem Grün Richtung Hachehof. Von der Fuhsebrücke aus sahen wir weit weg einen Storch liegen, der verletzt schien. Erst als der Bauer zum Pflügen kam, lief er und suchte in der aufgerissenen Furche nach Kleingetier. Gute Sicht nach beiden Seiten beim Überqueren der B214. Gemütlich radelten wir durch Flackenhorst und aus Bockelskamp heraus zur Grillhütte. Wir sangen für Roswita, entspannten bei Getränken, Kuchen und Schnittchen. Am Himmel überwogen jetzt helle Wolken. Am Wehr konnten wir einen Fischreiher beobachten. Zwischen Villen und Bauernhöfen radelten wir durch Osterloh. In Altencelle überquerten wir

Osterausritt des Reit- und Fahrvereins Eicklingen 10 Reiterinnen und Reiter trafen sich am Ostersonntag zu einem gemeinsamen Ausritt. Der 1. Vorsitzende Arne Prüfer nahm mit dem Vereinspferd Ernie teil. Die Zuschauer konnten das Geschehen hautnah miterleben. Es stand ein Trecker mit Planwagen bereit. In der Pause wurden fleißig Ostereier gesucht und nachdem alle Pferde versorgt waren, trafen sich die Reiter zu einem gemeinsamen Grillnachmittag.

Landfrauenverein Wathlingen

Info für die Landfrauen Die Fahrradtour der Landfrauen findet am 22. Mai nach Burgdorf-Otze statt. Wir wollen uns um 14.00 Uhr mit den dortigen Landfrauen am Gasthaus ohne Bahnhof, Worthstr. 36 treffen. Geplant ist ein Spaziergang durch Otze in verschiedenen Gruppen und

anschließend Kaffee und Kuchen (5,-- €) und Gespräche und Austausche. Zur Planung ist eine verbindlichen Anmeldung nötig bei R. Mund, Tel: 8576 bis zum 15. Mai. gez. Rita Mund, 1. Vorsitzende

Schützenverein "Freischütz" Wathlingen e.V. von 1922

Einweihungsfeier des Schützenheimerweiterungsbaus die B214 bei der Tankstelle und sahen bald den Rohbau der Brücke, auf der von Burg her die neue B3 überquert werden soll. Vom Radweg (früherer Bahndamm) erkannten wir die ganze Länge der Fuhse-Überquerung im Rohbau. Nach Stehpause am Bad Westercelle radelten wir in den Wald und bekamen erst vor Bennebostel die Stärke des Südwindes kräftig zu spüren. Einige nutzten die Bahntrasse Richtung Bahnhof, wir übrigen standen kurz am Fuhsekanal, bevor wir im Klosterforst nach Nienhagen rollten (ca. 28 km ab Treffpunkt). Uns allen hat die frische Luft bei angenehmer Temperatur gut getan. Fotos: Robert Waldheim

SV Nienhagen von 1928 e.V.

Internationales Schwimm-Event in Luxemburg SVN-Trio mit Spitzenresultaten in die Finalläufe "Ein Wettkampf der Extraklasse mit hochrangiger Besetzung und professioneller Durchführung!", schwärmte SVN-Trainer Ole Bedey, "und unsere Sportler sind in den Vor- und Endläufen mit Top-Leistungen in die Spitzen geschwommen!" Mit drei Leistungsträgern der SVNSchwimmabteilung war Bedey nach Ettelbruck in Luxemburg gereist, wo sich leistungsstarke Schwimmer aus fünf Nationen spannende Wettkämpfe lieferten. Das 5-Bahnen-Kurzbahnbecken des "Lycee Technique" in Ettelbruck ist eines der schnellsten Becken Europas. Zehn Strecken über 50 und 100 Meter, sowie die 200m Freistil und 100m Lagen waren ausgeschrieben. Für die jungen Nienhagener Schwimmer stand vorrangig das Sammeln von Wettkampferfahrungen bei hochklassiger Konkurrenz im Vordergrund. Alle drei überraschten ihren Trainer mit einer Bestleistung nach der anderen. Maike Höner, Annalena Jacob und Jonas Reinhold bewältigten ihr Mammutprogramm ohne Probleme. Maike Höner, der Jüngsten des Trios, gelang die Qualifikationen für vier Finals im Jahrgang 1998, die sie mit zwei 3. (100B + 100S) Plätzen erfolgreich abschloss. Mit ihren neuen Bestzeiten, den zwei Medaillen und vielen neuen Eindrücken kehrte Maike erfolgreich nach Hause zurück. Jonas Reinhold gewann den Direktentscheid über 200 Freistil und stand nach starken Zeiten in den Vorläufen in vier Endläufen seiner Altersgruppe. Der Vierzehnjährige belegte und zwei Silberplätze und den Bronzerang über 100 Rücken. Jonas zählte bei allen zehn Disziplinen immer zu den Besten seines Alters und erntete dafür viel Lob von seinem Trainer. Annalena Jacob war die erfolgreichste SVN-Starterin in Luxemburg. Auf ihrer Paradestrecke über 50m Freistil unterbot sie im Vorlauf bereits ihren selbst aufgestellten Vereinsrekord und kam ins offene A-Finale. Im Feld der besten Damen des

5. Mai 2012/19

Nach vielen geleisteten Ehrenamtsstunden ist es zu fast Hunder tprozent geschafft, der Erweiterungsbau des Schützenheims "An der Wor th" wurde am 28.04.2012, im Rahmen einer kleinen Feier, eingeweiht. Im Juni 2008 wurde der Bauantrag genehmigt und bis heute wurde mit viel Muskelkraft, aber auch mit Das gut gefüllte Schützenheim zur Einweihungsfeier Einsatz von Maschinen, ein wahres Schmuckstück geschaffen. Ca. gebracht haben. Der 1. Vor6000 Stunden wurden von den Vereinsmit- sitzende Erhard Oehns gliedern und auch Nichtmitgliedern, geleis- konnte neben den Schüttet, um das bestehende Gebäude um eine zenmitgliedern, den 1. Vorsitgroße Küche, einen großen Toilettenbereich zenden des Kreissportbundes, und Lagermöglichkeiten zu erweitern. Schon Herrn Ostermann, die Geschäftsführerin des im Jahr 2005 wurden umfangreiche Reno- Kreissportbundes, Frau Müller, Frau Hein von vierungsarbeiten durchgeführt, der Fußboden der Sparkassenstiftung und Frau Sievert-Jühwurde erneuert, ein Teil des Daches und die nke vom Rat der Gemeinde begrüßen, und Seitenwände des KK-Standes wurden saniert. konnte so auch noch einmal persönlich seiDa die Gemeinde Wathlingen dieses Reno- nen Dank zum Ausdruck bringen. Das Schütvierungsvorhaben großzügig unterstützte, zenmitglied Eduard Behounek hatte für das flossen auch Mittel vom KSB Celle, vom Land- Fleisch gesorgt und die Schützendamen hatkreis Celle und von der Sparkassenstiftung. ten im umfangreichen Maße Salate bereitet, so Ein Dankeschön an Alle, die sich mehr oder dass für das leibliche Wohl gesorgt war. Erminder, jeder im Rahmen seiner Möglichkei- hard Oehns wünschte allen einen guten Appeten und auf seine Weise, in dieses Projekt ein- tit und ein paar nette gesellige Stunden.

Die Ü40-Fußballer des SV Nienhagen informieren:

„War das schon meisterlich?“ Wettkampfes toppte sie dieses Ergebnis. Als zweitschnellste Sprinterin gewann sie Silber mit einer neuen persönlichen Bestzeit und setzte den Vereinsrekord damit auf 0:26,47 Min. In den Jahrgangsfinals der 100m-Strecken holte sie sich im letzten Wettkampf der Veranstaltung noch den Altersklassensieg über 100m Lagen. Silber erschwamm sich Annalena mit neuen Bestzeiten in den Finals des Jahrgangs 1997 über 100m Freistil Brust und über 200m Freistil. Auch Annalenas Superzeiten auf den andren Strecken konnten sich sehen lassen. Insgesamt hatte Annalena 16 Starts in 1 ½ Tagen zu bewältigen, was ihr mit Bravour gelungen ist. Bemerkenswert war für Trainer Bedey, dass seine jungen Aktiven konzentriert an den Start gingen und von Strecke zu Strecke ihre Leistungen in die Höhe schrauben konnten. Mit den gezeigten Steigerungen in den Finalläufen bewiesen die drei Nienhäger Wettkampfhärte und die Fähigkeit punktgenau ihr Leistungsniveau abzurufen. Diese Erfolge und Leistungsstärken in die Rennen der Norddeutschen und Deutschen Meisterschaften zu nehmen, ist das Ziel der nun folgenden unmittelbaren Wettkampfvorbereitung im täglichen Training.

SVN-Altligateam schlägt den Tabellenführer SG Beedenbostel/Lachendorf mit 6:0 Damit hatten wohl selbst die kühnsten Optimisten nicht gerechnet. Im Spitzenspiel der Ü40-Kreisklasse Ost bezwang der Tabellenzweite SV Nienhagen den Spitzenreiter SG Beedenbostel/Lachendorf deutlich und verdient mit 6:0. Bei sommerlichen Temperaturen entwickelte sich ein ansehnliches Spiel im Sportpark am Jahnring. Zunächst gingen die Gelb-Schwarzen etwas verhalten ins Spiel. Respekt und vielleicht auch ein wenig Unsicherheit war in den Gesichtern der Spieler zu erkennen. Der Gast legte mit viel Druck los und versuchte die schnelle Führung zu erzwingen. Die Angriffsbemühungen wurden aber im Keim erstickt oder die Beedenbosteler zielten am Tor vorbei. Dabei war es unsere Abwehr, die an diesem Abend unser Spiel gewann (O-Zitat vom Keeper). Matthias Wede, Dieter Domas und Rainer Samleit hielten den Gegner immer genügend weit vom Tor entfernt und standen so geschickt, dass unser Ballfänger Frank Seniauski das Spielgerät recht selten auf sein Gehäuse bekam. Die Null stand. Unterstützt wurde die Abwehrreihe immer wieder von Jürgen Winter, der sich (wie gewohnt) nicht nur um den Spielauf-

bau kümmerte, sondern immer rechtzeitig an den Brennpunkten war. Offensiv wurde unser Spiel von der aufopferungsvollen Arbeit unserer "Torgaranten" Nusret Gasi, Arne Speck und Torsten Paulsen sowie Marko Hellmann und dem wieder genesenen Wolfgang Plachetzky geprägt. Die Mannschaft hatte keinen Ausfall zu beklagen - als Team wurde das Match gewonnen. Ein wesentlicher Faktor scheint unsere unendliche Kondition zu sein. Das wöchentlich harte Training unter Anleitung von Erfolgscoach Robbi Kewel trägt mehr und mehr seine Früchte. Die Torfolge ereignete sich so: 1:0 und 2:0 Nusret Gasi, 3:0 Torsten Paulsen - Halbzeit 4:0 Arne Speck, 5:0 Torsten Paulsen, 6:0 Dieter Domas per Strafstoß. Alle Tore waren schön! Nun gilt es in den folgenden Spielen nachzulegen und die "meisterliche" Form zu bestätigen… Für den SVN spielten: Frank Seniauski, Matthias Wede, Rainer Samleit, Wolfgang Plachetzky, Arne Speck, Jürgen Winter, Nusret Gasi, Dieter Domas, Marko Hellmann, Torsten Paulsen Coach: Robbi Kewel.


Wathlinger Bote

– 15 –

TuS Bröckel - Fußballsparte

Spielankündigung Am Sonntag, 13.05.2012 um 15.00 Uhr trifft die 1. Herren des TuS Bröckel in der Kreisliga Celle auf die erste Mannschaft des SSV Südwinsen. Das Spiel findet auf dem Sportplatz in Bröckel statt. Die 1. Herren wird von Lutze Frede - Garagentore & Antriebstechnik, Bahnhofstraße 1, 29356 Bröckel, Tel. (0 51 44) 97 29 59, www.frede-tore.de, präsentiert. Weitere Informationen sind auf www.fussballfreunde-broeckel.de zu finden.

Spielankündigungen VfL Wathlingen Herren Sonntag,06.05.2012 I.- Herren : MTV Langlingen Kolonie 15:00 Uhr

Die Filzbälle fliegen wieder TC Wathlingen eröffnet mit Aktionstag offiziell die Sommersaison Mehrere Stunden Tennis satt, ein gemütlicher, geselliger Abend - und das bei Bilderbuchwetter: Der Aktionstag des TC Wathlingen im Rahmen der bundesweiten Aktion "Deutschland spielt Tennis" verlief alles in allem ganz nach Wunsch des Veranstalters. "Rahmenbedingungen und Organisation waren optimal. Mein herzlicher Dank gilt daher allen Helfern, Trainern sowie den Mitgliedern, die unseren Aktionstag mit Leben gefüllt haben. Bei der Resonanz gibt es sicherlich noch Luft nach oben. Aber viele werden das lange Wochenende mit Brückentag für einen Kurzurlaub genutzt haben. Leider war aber angesichts der bevorstehenden Punktspielsaison kein anderer Termin für unseren Familientag möglich", resümierte der TCW-Vorsitzende Wolfgang Scholz. Die drei Trainer Anastasiya Bruzgina, Florian Meyer und Udo Dolla übten sowohl mit Mitgliedern als auch Gästen. Beim parallel stattfindenden Mixed-Turnier wurden nach Herzenslust die Bälle übers Netz gedroschen und damit die Saison offiziell eröffnet. Ein gemütlicher Abend abseits des Tennisplatzes rundete die Veranstaltung ab. Als begleitende Lektüre lag auch die neue TCW-Rundschau aus. "Großes Kompliment an alle Mitwirkenden und vor allem natürlich an die Sponsoren. Die Vereinszeitung ist inhaltlich und optisch wieder sehr gut gelun-

gen", lobte der 2. Vorsitzende Joachim Bott. "Es war insgesamt ein sehr schöner Tag. Allerdings werden wir uns im Vorstand genau überlegen, inwiefern wir den Tag der offenen Tür modifizieren. Aufwand und Ertrag müssen sich irgendwie auch rechnen. Insofern ist es gut möglich, dass wir im nächsten Jahr andere Wege beschreiten werden", erklärte Sportwart Andreas Ziegner. Nun geht es beim TCW gleich in die Vollen - die ersten Punktspiele stehen auf dem Programm. Sieben von elf Mannschaften greifen am Wochenende 5./6. Mai zum Schläger. Am Sonnabend müssen die TCW-Teams reisen. Die Junioren C treten um 12 Uhr bei RTS Hambühren an. Zeitgleich schlagen die Herren 40 beim SC Wietzenbruch auf. Die Damen 40 I müssen um 14 Uhr beim TC Grün-Gelb Burgdorf antreten. Weiter geht's am Sonntag. Die Herren 65 sind um 9 Uhr zu Gast beim TV RW Rinteln, die Damen spielen um 10 Uhr beim TC Elze-Bennemühlen. Zwei TCW-Truppen haben Heimrecht. Die Herren 60 empfangen um 10 Uhr den TC Hambühren. Die Damen 40 II erwarten um 12 Uhr die Celler TV II. Noch nicht endgültig terminiert ist das Heimspiel der Herren 50 gegen den SV Nienhagen II. "Ich wünsche allen Teams eine erfolgreiche Punktspielsaison und natürlich jede Menge Spaß", so TCW-Sportwart Andreas Ziegner.

5. Mai 2012/19

VfL-Altherren bedanken sich bei ihren Sponsoren Ohne sie geht es nicht: Sponsoren und Gönner. Die Altherren-Fußballer des VfL Wathlingen dürfen sich glücklich schätzen, verlässliche Partner zu haben, die sie unterstützen. Das Team ist mittlerweile komplett ausgerüstet. Zeit also, sich dafür einmal herzlich zu bedanken. Der Dank gilt der Getränke GmbH Dickmann für neue Aufwärmanzüge, dem Toom Baumarkt Celle für neue PoloShirts sowie der Nürnberger Versicherung für Die Altherren-Mannschaft des VfL Wathlingen bedankte sich bei ihren einheitliche Spor tta- Sponsoren für die Unterstützung und überreichte den jeweiligen Firmenschen. "Zusammen mit vertretern ein Präsent. den beiden Trikotsätzen sowie den Trainingsanzügen sind wir nun perfekt ausgerüstet. Daher möchten wir die Gelegenheit nutzen, uns auf diesem Wege bei unseren Sponsoren ganz herzlich zu bedanken", erklärte Sportdirektor Peter Wißotzki.

Fliegender Trainerwechsel beim TCW Florian Meyer tritt in die Fußstapfen von Anastasiya Bruzgina Fliegender Trainerwechsel beim TC Wathlingen: Florian Meyer ersetzt ab sofort Anastasiya Bruzgina, die leider aus zeitlichen Gründen ihr Engagement beim TCW nicht fortsetzen kann. "Damit haben wir einen hervorragenden Ersatz gefunden. Wir freuen uns sehr, dass wir die hohe Qualität unseres Jugendtrainings halten können. Und das nach wie vor für nur zwei Euro Kosten pro Stunde je Teilnehmer. Mein ganz besonderer Dank gilt hier Tobias Schepelmann vom VfL Westercelle, der mit unserem Spor twar t Andreas Ziegner schnell und unbürokratisch die Verpflichtung eingefädelt hat. Hier zeigt sich, dass eine gelungene Zusammenarbeit zwischen einem kleinen und einem großen Verein im aktuellen Ver-

9.Wathlinger Meisterschaft Es sind noch Startplätze frei zum Fußballturnier für Freizeit-, Straßen- oder Hobbymannsschaften. Als Termin hierfür ist der 30 Juni 2012 ab 11.00 Uhr auf dem Bolzplatz An der Worth in Wathlingen vorgesehen. Eingeladen sind alle, die Spaß am Kicken haben und in einer Vereinsmannschaft aktiv sind oder nur mal "just for fun" spielen möchten. Zu einer Mannschaft gehören 6 Feldspieler + 1 Torwart. Das Startgeld in Höhe von 15,€ wie die Anmeldung ist bis zum 23.Juni

2011 abzugeben. Die Jugendfeuerwehr Wathlingen sorgt für das Leiblichewohl. Eventuelle Überschüsse der Grillaktion werden der Jugendfeuerwehr Wathlingen gespendet. Anmeldung unter Benjamin Zimmermann, An den Röstebänken 8a, 29339 Wathlingen oder www.wathlinger-kickers.de.vu, wathlingerkickers@gmx.de Zuschauer sind uns auch herzlich willkommen. Benjamin Zimmerman, Wathlinger Kickers

Ehrung der G-Jugend des VfL Wathlingen Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des VfL Wathlingen am 30.03.2012 wurde auch die G-Jugend um Trainer Siggi Schulze eingeladen. Die Kleinsten wurden vom Vorstand Ferdinand Pätzold für ihre Leistung in der vergangenen Saison als Kreisbester 2011/2012 geehrt. Die Mannschaft freute sich riesig und alle Spieler sowie auch der Trainer und der Betreuer waren stolz auf ihre Leistung. Als Anerkennung bekamen alle einen VfL-Schal und eine Urkunde vom Verein.

Der TCW-Vorsitzende Wolfgang Scholz (rechts) und Sportwart Andreas Ziegner bedankten sich im Rahmen des Aktionstags bei Anastasiya Bruzgina für ihre tolle Arbeit und überreichten ihr zum Abschied ein Geschenk.

TCW-Jugendwart Björn Meißner (links) begrüßte den neuen Trainer Florian Meyer. einsleben unabdingbar ist", freut sich TCWJugendwart Björn Meißner über die Kontinuität im Jugendtraining. Der 25-Jährige Florian Meyer ist Verbandsliga-Spieler beim VfL Westercelle und hat bereits wertvolle Erfahrungen als Trainer gesammelt. Beim TCW steht er nicht nur Kindern und Jugendlichen zur Verfügung, sondern hat auch noch Kapazitäten für erwachsene Mitglieder frei (Kontaktdaten hängen im Clubheim aus). Beim Aktionstag des TCW arbeiteten der neue Coach und die scheidende Trainerin Hand in Hand. Anastasiya Bruzgina wurde in diesem würdigen Rahmen offiziell verabschiedet. "Wir sind Ana zu großem Dank verpflichtet. Sie hat hier exzellente Arbeit geleistet, kompetent und stets sympathisch. Sie hat einen großen Anteil daran, dass wir junge Mitglieder hinzugewonnen haben. Für ihre Zukunft wünschen wir ihr von Herzen alles Gute", erklärte TCW-Sportwart Andreas Ziegner bei der Verabschiedung.

VfL Wathlingen kassiert verdiente Niederlage im Spitzenspiel Altherren-Erstligist verliert daheim gegen SG Wienhausen mit 0:3

In diesem Zusammenhang geht auch noch einmal ein Dank an den Förderverein der Fußballabteilung, der die Berahmung der Urkunden übernahm, so dass alle Kinder sicherlich einen schönen Platz an ihrer Wand finden werden.

Satz mit x - das war wohl nix: Altherren-Erstligist VfL Wathlingen hat im Spitzenspiel gegen Tabellenführer SG Wienhausen/Eicklingen deutlich mit 0:3 (0:1) den Kürzeren gezogen und das vollkommen verdient. Die Blau-Weißen fanden zu keinem Zeitpunkt ins Spiel und erarbeiteten sich kaum ernsthafte Torchancen. Die Gäste waren in fast allen Belangen überlegen, hatten die bessere Raumaufteilung, waren bei hochsommerlichen Temperaturen läuferisch klar stärker, präsenter im Zweikampf und im Abschluss gnadenlos effektiv. "Nach so einem Spiel bleibt nur, dem Gegner zu gratulieren. Wir waren zu keinem Zeitpunkt in der Lage, Druck zu erzeugen und haben uns bei den Gegentoren auch nicht gerade klug angestellt. Insgesamt war das einfach zu wenig Engagement, um ein solches Spitzenspiel zu gewinnen.

Zudem hat noch eine eigentlich der Unparteilichkeit verpflichtete Person ihren Teil dazu beigetragen, dass wir insgesamt chancenlos waren. Ein großes Dankeschön gilt unseren Zuschauern für die tolle Unterstützung. Kompliment auch an die Jungs, dass sich keiner eine Rote Karte eingefangen hat und das an sich unproblematische Spiel nicht noch eskaliert ist", resümierte Sportdirektor Peter Wißotzki aus seinem türkischen Urlaubsdomizil, wo er sich selbstverständlich diese Partie angeschaut hat, einmal mehr blitzgescheit. Reine Chronistenpflicht: Der Schiedsrichter dieses Spiels war der Sportkamerad Hennigs. VfL Wathlingen: Mirco Engel - Daniel Brunne Jörg Kuley, Frank Weislowski - Ralf Szonell, Sven Baumgart, Oliver Schreiber, Michel Zabiegay, Holger Meißner - Lutz Hilck, Jens Sarna / Arne Rittersen, Friedhelm Eilts.


Wathlinger Bote

– 16 –

In Wathlingen

Ihr Ansprechpartner für die Region

ERNST EGGELMANN Hinter der Schmiede 10 · Tel. + Fax (05144)1352 Öffnungszeiten: Mo. + Sa. von 8.00 – 13.00 Uhr Dienstag – Freitag 8.00 – 18.00 Uhr

Parken auf dem Hof – Zufahrt vom Bohlkamp Sie legen Wert auf Vollkorn, biologischen Anbau und auf guten Geschmack? Probieren Sie Brot und Getreideprodukte der Bohlsener Mühle. Beste Landnudeln, Käse aus dem Allgäu, Platendorfer Käse Wein: Rh.-H.+ Pfalz + Baden Wurstwaren aus dem Harz

Original

nbrot e f o z l o H

Anbau ... bis Zaun!

(kostenlose Serviceline)

bis zu Ab sofort mme 17 Progra in HD!

michael.weiss@mb-kabeldeutschland.de

Ihr Kabelanschluss für Fernsehen, Internet und Telefon

Landgasthof „Zur Schönen Aussicht“

Sky- Sportsbar · Kegelbahn · Fremdenzimmer · Veranstaltungen bis 60 Pers.

Zum Bröhn 2 · Wathlingen · Tel. 0 51 44 / 82 88 · Zur-schönen-Aussicht-Wathlingen.de

täglich frischer

Zimmerei Graß von

Tel. 0800 / 218 7000

Küche Spargel

Wir bauen

Michael Weiß

Gutbürgerliche

Donnerstag: frische und geräucherte Forellen

Unbehandelte Südfrüchte Obst und Gemüse tägl. frisch! Freiland-Eier!

5. Mai 2012/19

An den Röstebänken 5 29339 Wathlingen Telefon (0 51 44) 4 94 45 29 Telefax (0 51 44) 4 95 98 61 Mobil (01 73) 4 48 63 34

Fragen Sie uns auch bei Kleinstaufträgen!

Wir finanzieren Ihre Träume! NEU

Bis

30.000,–

chweis entumsna ig E Euro reicht!

Jetzt anrufen:  (0 51 42) 27 14 E-Mail: wdorow@bhw.de

Postbank Finanzberatung AG Asternweg 24, 29359 Habighorst Walter Dorow 0170 - 340 37 29

Büro Celle: (0 51 41) 92 90 17

XENOS

... in Lachendorf

www.xenos-online.de

der Grieche

Ab sofort

Dienstag – Sonntag

MITTAGSTISCH 12.00 – 14.30 Uhr

Ab sofort hat auch unsere

Eisdiele wieder geöffnet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ihr und euer Xenos-Team, Soula

Fleischspieß mit Pommes od. Salat

& Kosta

Geöffnet: Di. – So. u. Feiert. 12.00 – 14.30 Uhr und ab 17.00 Uhr, Montag Ruhetag Tel. 0 51 45 / 28 56 60 · Oppershäuser Straße 2 · 29331 Lachendorf

auch zum Mitnehmen Schneiderstr 25 · Wathlingen

Tel. 0 51 44 / 495 69 69 Di. – Sa. 11 – 14 Uhr u. 17 – 21.30 Uhr So. 11 – 14 Uhr

Hähnchen mit Pommes auch zum Mitnehmen Schneiderstr 25 · Wathlingen

Tel. 0 51 44 / 495 69 69 Di. – Sa. 11 – 14 Uhr u. 17 – 21.30 Uhr So. 11 – 14 Uhr

Farbe n e g n i r b r i W ... in Ihr Leben

Malermeister Norbert Brandt Dorfstraße 80 · 29336 Nienhagen · Telefon (0 51 44) 88 70

Wathlinger Bote  

Das offizielle amtliche Mitteilungsblatt der Samtgemeinde Wathlingen

Advertisement