Page 1

Das offizielle amtliche Mitteilungsblatt für die Samtgemeinde Wathlingen

Jahrgang 44

Samstag, 8. März 2014

Nummer 11

Bereitschaftsdienste S. 2 Impressum S. 2 Amtl. Bekanntmachungen S. 3+4 Veranstaltungskalender S. 6 Geburtstage S. 7 Kleinanzeigen S. 7 Kirchliche Nachrichten S. 8

Wir machen Ihr Fahrze–ug11 fit für den Frühling S. 9 WIR Netzwerker – Wirtschaftsnetzwerk V. Region Aller-Fuhse-Aue e. S. 14 + 15 Unsere Nachbarn in Ehlershausen S. 16 KESS S. 18 Vereine + Verbände ab S. 20 Sport ab S. 22

8. Eicklinger kinder.kram Börse für Klamotten Sonnabend

8.3.2014 12 – 15 Uhr

Aula der Grundschule Eicklingen, Schulstraße 31, Eicklingen

Trittsteine für Wathlingen Was haben wir erreicht – was gibt es zu tun?

Einladung zu Gemeindemarketing – Workshops 2014

Tel. 0 51 44 / 49 59 880

Erfahren Sie mehr auf Seite 5

Samtgemeinde Wathlingen

Frühjahrsangebot Rasenmäherinspektion

Wir bieten für das Schuljahr 2014/15 noch einen Jahrespraktikumsplatz für die Fachoberschule Gestaltung an.

für alle Modelle

48,- €

- Reinigen - Ölwechsel - Neue Zündkerzen Für alle - Neuer Luftfilter Schiebemäher 6 PS bis - Vergaser einstellen - Messerschärfen und auswuchten

Dolmar-Vertretung! Mo. – Sa. 8.30 – 12 Uhr · Di. – Fr. 14 – 18 Uhr

www.samtgemeinde-wathlingen.de www.wathlinger-bote.de

info@moorverlag.de · Gartenstr. 11 · 29352 Adelheidsdorf Tel. 05085-7427 · www.moorverlag.de

Hauptstraße 55 · 29356 Bröckel Tel. 0 5144-9 2815


Wathlinger Bote

–2–

8. März 2014/11

BEREITSCHAFTSDIENSTE ÄRZTLICHER NOTFALLDIENST Bitte erfragen Sie unter der kostenlosen

Rufnummer 116

117

den ärztlichen Bereitschaftsdienst in der Nacht, am Wochenende und an Feiertagen. APOTHEKENDIENST Samstag, 08.03.2014 Mühlen-Apotheke Windmühlenstraße 3, Hänigsen, Tel. 0 51 47 / 275

Dienstag, 11.03.2014 Händel-Apotheke

Sonntag, 09.03.2014 Neuenhäuser-Apotheke

Ramlinger Straße 66, Ehlershausen, Tel. 0 50 85 / 215

Windmühlenstr. 46, Celle, Tel. 0 51 41 / 99 28 880

Mittwoch, 12.03.2014 Oliven Apotheke

Montag, 10.03.2014 Apotheke Garßen Wittenbergstr. 2, Celle-Garßen, Tel. 050 86 /29 04 67

Herzogin-Agnes-Platz. 7, Nienhagen, Tel. 0 51 44 / 49 53 53

Dienstag, 11.03.2014 Vital-Apotheke am Neumarkt

Donnerstag, 13.03.2014 Löwen-Apotheke

Neumarkt 1a, Celle, Tel. 0 51 41 / 23 285

Mittwoch, 12.03.2014 Heide-Apotheke

Spittaplatz 7, Burgdorf, Tel. 0 51 36 / 22 35

Fuhrberger Landstr. 27, Celle-Wietzenbruch, Tel. 0 51 41 / 454 55

Freitag, 14.03.2014 Apotheke im Ghz

Sonntag, 09.03.2014 Sonnen-Apotheke

Norderneystraße 1, Burgdorf, Tel. 0 51 36 / 8 87 30

Donnerstag, 13.03.2014 Linden-Apotheke

Kaiserstraße 12, Uetze, Tel. 0 51 73/ 62 58

CELLER APOTHEKEN

Pestalozziallee 28, Celle-Altencelle Tel. 0 51 41 / 817 27

Montag, 10.03.2014 Apotheke Flotwedel

Samstag, 08.03.2014 Zugbrücken-Apotheke

Freitag, 14.03.2014 Sonnen-Apotheke

Haupstr. 87, Bröckel Tel.: 0 51 44 / 97 254 00

Zugbrückenstraße 46, Celle-Kleinhehlen, Tel. 0 51 41 / 95 01 77

Vorwerker Platz 30, Celle-Vorwerk Tel. 0 51 41 / 361 81

Öffnungszeiten und Telefonnummern der Verwaltung der Samtgemeinde Wathlingen Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Grube, Verwaltungsleiter ................................................................. 491-11 Wolfgang Grube (mobil) .................................................................. 0179 - 219 51 93 Vorzimmer: Marina Ostermann ........................................................................... 491-11 Fax: ................................................................................................................... 491-27 E-Mail: Samtgemeinde-Wathlingen@wathlingen.de ....................................................... Allgemeiner Vertreter, Planen und Bauen, Hergen Korte ....................................... 491-12 Gleichstellungsbeauftragte Evelyn Günther .......................................................... 491-75 Interner Service, Finanzen, Ordnung und Soziales, Stefan Hausknecht ................. 491-50 Klärwerk (bei Störungen) .................................................................................. 9704-12 Familienbüros der SG Wathlingen: KESS Nienhagen und KESS Wathlingen Mo. – Fr. 9.00 – 12.00 Uhr und 15.00 17.00 Uhr .................................. 05144/970627 Telefonvermittlung: Ottokar Franke ...................... Tel. 05144/491-0, Fax: 05144/491-27

Wir sind für Sie da!

Öffnungszeiten Bürgerbüro/-information der Samtgemeinde Wathlingen Montag: ............................................................................................. 8.00 – 14.00 Uhr Dienstag: ........................................................... 8.00 – 12.00 Uhr u. 14.00 – 16.00 Uhr Mittwoch: ........................................................................................... 8.00 – 12.00 Uhr Donnerstag: ....................................................... 8.00 – 12.00 Uhr u. 14.00 – 19.00 Uhr Freitag: ............................................................................................... 8.00 – 12.00 Uhr Rathaus Wathlingen: Frau Herbig ..................................................................................................... 491-67 Frau Schultze .................................................................................................. 491-68 Frau Röske ...................................................................................................... 491-69 Öffnungszeiten Bürgerbüro/-information der Samtgemeinde Wathlingen im Samtgemeinderathaus Nienhagen und der übrigen Verwaltung der Samtgemeinde in Wathlingen und in Nienhagen Montag: ............................................................................................. 8.00 – 12.00 Uhr Dienstag: ........................................................... 8.00 – 12.00 Uhr u. 14.00 - 16.00 Uhr Mittwoch: ........................................................................................... 8.00 – 12.00 Uhr Donnerstag: ....................................................... 8.00 – 12.00 Uhr u. 14.00 - 17.30 Uhr Freitag: ............................................................................................... 8.00 – 12.00 Uhr Rathaus Nienhagen: Frau Pohl ....................................................................................................... 491-52 Herr van der Linden ...................................................................................... 491-57

Polizeistation Wathlingen .......................................................... (0 51 44) 98 66-0 Notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst......................................112 ASB Kranken- und Behindertentransport Celle .......................... (0 51 41) 23 00 1 ASB Tagespflege für Senioren .................................................. (0 51 41) 23 00 1 ASB Tagespflegeeinrichtung ................................................. (0 51 41) 977 18 94 Qualifizierter Krankentransport, Landkreis Celle, Feuerwehr- und Rettungsleitstelle sowie Augenärztlicher Notdienst ................................................ (05141) 911911 Krankentransport (Tag u. Nacht), Tragestuhltransporte, Dialysefahrten (liegend), über die Leitstelle des Landkreises Celle ..................................... (05141) 911911 Johanniter-Unfall-Hilfe Celle Kranken- und Behindertenfahrdienst(0 51 41) 1 92 14 Malteser Hilfsdienst (Behinderten und Krankenfahrten) .............. (0 51 41) 905 40 Med. Klinik des St. Krankenh., Salzdahlumer Str. 90, Braunsch (05 31) 5 95 13 25 Gift Informationszentrum Nord der Universität Göttingen ................ (05 51) 19240 Der Paritätische, Haus der Familie „Hilfe für Schwangere“ ........... (05141) 214444 Frauen- und Kinderschutzhaus (Tag u. Nacht erreichbar) ............... (0 51 41) 66 33 SVO Störungsmeldungen für Strom, Gas, Wasser, SVO Energie GmbH(0 8 00) 786-4357 Allgemeiner Sozialdienst des Kreisjugendamtes Celle: Allgemeiner Sozialdienst: Wathlingen u. Adelheidsdorf .......... (0 51 41) 916-43 42 Allgemeiner Sozialdienst: Nienhagen .................................... (0 50 51) 916-43 59 Erziehungsberatungsstelle des LK Celle für Kinder, Jugdl. und Erw. . (0 51 41) 916-44 00 Pflege Notaufnahme „Senorenresidenz Herzogin Agnes“ Tag u. Nacht (0171) 209 81 39

SOZIALSTATION WATHLINGEN / FLOTWEDEL - staatlich anerkannt seit 1981 Wir informieren und beraten Sie gern und sind Tag und Nacht erreichbar – auch an Sonn- und Feiertagen Wir sind Kooperationspartner des Allgemeinen Krankenhaus Celle für ambulante Versorgung bei Ihnen zu Hause

Wir bieten Ihnen an: Häusliche Krankenpflege / Schwerstpflege, Altenpflege, Dorfhilfe, Verleih von Krankenpflegehilfsmitteln

Leitende Pflegefachkraft/Pflegedienstleitung

Gemeinde Adelheidsdorf Bürgermeisterin Susanne Führer ................................... Tel. 0 51 44 / 491-0, Fax: 491-27 Gemeinde Nienhagen Bürgermeister Jörg Makel ............................................ Tel. 0 51 44 / 49193, Fax: 49190 Vorzimmer, Frau Wisch, Frau Hemme-Homann .............................. Tel. 0 51 44 / 491-91 Gemeinde Wathlingen Bürgermeister Torsten Harms ..................................... Tel. 0 51 44 / 491-71, Fax: 491-77

Michaela Schnoor ................................................................. Tel. (0 50 86)

Svenja Rebmann Großmoorer Verlag Gartenstraße 11 29352 Großmoor  05085-7427 oder 7429 Fax 05085-7499 info@moorverlag.de www.moorverlag.de

I M P R E S S U M

Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde Wathlingen

Das Amtliche Mitteilungsblatt »Wathlinger Bote« erscheint wöchentlich samstags mit einer Auflage von 6650 Exemplaren. Verantwortlich für den amtlichen Teil des Wathlinger Boten ist der Samtgemeindebürgermeister. Verantwortlich für den außeramtlichen Teil: Svenja Rebmann und Ingeborg Varchmin. Redaktionelle Mitarbeiter: Pascal Mühlstein, Nina Ganz und Reinhilde Fusch. Druck: Cellesche Zeitung, Schweiger & Pick Verlag, Pfingsten GmbH & Co. KG. Zur Zeit gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 3 vom 1. Januar 2002 Die vom Moor Verlag gestalteten und gesetzten Texte und Anzeigen dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages für andere Presseerzeugnisse verwendet werden. Der Auftraggeber übernimmt die Verantwortung für den Nachdruck fertiger Anzeigenvorlagen in bezug auf eventuelle Urheberrechte. Der Moor Verlag behält sich vor Berichte und Leserbriefe zu kürzen. Für unaufgeforderte Manuskripte und Fotos übernimmt der »Moor Verlag« keine Gewähr. Für Rücksendungen bitte einen frankierten Briefumschlag mitsenden.

Bürozeiten: Mo. – Do. 9.00 – 17.00 Uhr, Fr. 9.00 – 15.00 Uhr

82 38

Wenden Sie sich an Ihre Gemeindeschwester: Gemeinde Nienhagen, Adelheidsdorf Hanna Wedekind-Nünemann ............................................................................................ Tel.: (0 50 85) 98 12 89 Gemeinde Wathlingen ..................... Manuela Drüsedau ... Tel.: (0 51 44) 49 09 60 Gemeinde Bröckel ............................ Heike Salwey ........... Tel.: (0 50 82) 91 44 38 Gemeinde Langlingen ...................... Daniela Feilbach ....... Tel.: (0 53 75) 98 26 43 Gemeinde Wienhausen, Eicklingen .... Heike Salwey ........... Tel.: (0 50 82) 91 44 38

Vertretungen der Gemeindeschwestern: ........................................ Ingrid Baden ....................................... Tel.: (05144) 6673341 ........................................ Heidrun Blazek .................................. Tel.: (05141) 9776804 ........................................ Anja von Hörsten ............................. Tel.: (05144) 9729723 ........................................ Jessica Bahr ........................................ Tel.: (05085) 9713226 In der Anlauf- und Vermittlungsstelle im Rathaus Nienhagen, Dorfstraße 41, sind wir montags – freitags 8.00 bis 12.00 Uhr, Telefon (05144) 3300, für Sie da. www.sozialstation-wathlingen-flotwedel.de


Aus den Büchereien

Buchtipp

Wathlinger Bote

–3–

8. März 2014/11

Ihr Samtgemeindebürgermeister und so gibt es sowohl das Ajourmuster-Jäckchen für süße Mädchen als auch den Troyer Wolfgang Grube informiert für coole Jungs. Lassen Sie die Kids doch Europa- und Direktwahlen 2014 einfach selbst aussuchen! Öffnungszeiten: Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht! Nienhagen, Tel. 05144 - 2080 Liebe Mitbürgerinnen kenntnisse sind nicht erforderlich. Dienstag 14.00 – 17.00 Uhr Alle Beteiligten werden über ihre Aufgaund Mitbürger, Donnerstag 14.00 – 18.00 Uhr am 25. Mai 2014 fin- ben frühzeitig in Schriftform informiert. Freitag 08.00 – 12.00 Uhr den die Europawahl Rechtzeitig vor der Wahl findet eine SchuWathlingen (im 4-Generationen-Park) und die Direktwahlen lung der Wahlvorstände statt. Die WahlTel. 05144 - 4122 zur Landrätin/zum lokale sind von 8.00 bis 18.00 Uhr geöffMontag 14.00 – 17.00 Uhr Landrat sowie zur net. Grundsätzlich wird in den WahlvorDienstag 08.00 – 12.00 Uhr Samtgemeindebürger- ständen in einer Art "Schichtbetrieb" geMittwoch 14.00 – 18.00 Uhr E-Mail: buecherei-wathlingen@gmx.de meisterin/zum Samtgemeindebürger- arbeitet, so dass die freiwilligen WahlhelInternet: www.wathlingen.de/buecherei meister statt. Eine evtl. Stichwahl wird fer nicht den ganzen Tag im Wahllokal anwesend sein müssen. Nach Schließung am 15. Juni 2014 durchgeführt. Gemeinde Adelheidsdorf Um die Wahlen in den Wahlvorständen des Wahllokales werden durch alle Mitpersonell absichern zu können, werden glieder des Wahlvorstandes die Stimmen Bekanntmachung wieder zahlreiche freiwillige Wahlhelfer/ ausgezählt und die Wahlergebnisse für die Am Donnerstag, den 6. Entsendung eines Vertreters in den innen benötigt, denn die Europawahl, die Wahl zur 13.03.2014 um 19:00 Uhr finNetzbeirat der SVO Energie Landrätin/zum Landrat und Samtgemeindeverwaltung det die Sitzung des Rates der 7. Genehmigung einer außerplanmäßidie Wahl zur Samtgemeinist für die Vorbereitungen Gemeinde Adelheidsdorf statt. gen Auszahlung für die Verbessedebürgermeisterin/zum Sitzungsort: im Raum 3 des Dorfgemeinrung der DSL-Versorgung im „Ge- und den Vollzug sowohl der SamtgemeindebürgermeisEuropawahl als auch der Dischaftshauses Adelheidsdorf, Hauptstraße werbering“ ter festgestellt. rektwahlen innerhalb der 159, Adelheidsdorf 8. Gewässer 3. Ordnung in Großmoor Tagesordnung: (Graben Nr. 593): Übertragung des Ei- Samtgemeinde Wathlingen verantwort- Bei Fragen bzw. für die Meldung als Wahlhelferin oder Wahlhelfer wenden lich. 1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung gentums auf den Anlieger der ordnungsgemäßen Ladung, der 9. Antrag der Bürger für Adelheidsdorf Ich möchte daher alle Bürgerinnen und Sie sich bitte direkt an Frau Reinsch, TeBeschlussfähigkeit auf Einrichtung einer 30 km/h Zone Bürger der Samtgemeinde dazu aufrufen, lefon (05144/4 91-14). in den Wahlvorständen mitzuarbeiten und Nach abgeschlossener Besetzung aller 2. Feststellung der Tagesordnung in der Auestraße 3. Genehmigung des Protokolls (öffent- 10. Verabschiedung des Dorferneue- uns bei der Besetzung der Wahllokale am Wahlvorstände erhalten Sie Ihre Beru25. Mai 2014 sowie bei einer evtl. Stich- fung in einen Wahlvorstand mit dem licher Teil) über die Sitzung vom rungsberichts wahl am 15. Juni 2014 zu unterstützen. Einsatz in einem Wahllokal per Post. 13.02.2014 11. Einwohnerfragestunde Für den Einsatz an den Wahltagen wird Hinweis: Die Wahlvorstände werden für 4. Mitteilungen und Berichte 12. Anfragen der Ratsmitglieder jeweils ein Erfrischungsgeld gezahlt, den 25. Mai 2014 sowie zugleich für 5. Einwohnerfragestunde Susanne Führer, Bürgermeisterin welches je nach Funktion im Wahlvor- eine evtl. stattfindende Stichwahl am 15. Aus dem Rathaus wird berichtet! Juni 2014 berufen. stand 25,00 € bzw. 30,00 € beträgt. Alljährlich mit den ersten frühlingshaften kenweg“ von 19.00 – 07.00 Uhr für den Alle Bürgerinnen und Bürger, die die Die Samtgemeinde Wathlingen sagt Temperaturen begeben sich unsere heimi- Fahrzeugverkehr, da es in den dortigen wahlrechtlichen Voraussetzungen so- vorab schon einmal „Vielen Dank“ für schen Kröten und Frösche auf die Wande- Hecken und Waldbereichen eine größere wohl für die Europawahl als auch für die Ihre Unterstützungsbereitschaft! Direktwahlen erfüllen, können diese Ihr Samtgemeindebürgermeister rung von den Winterquartieren zu ihren Anzahl von Amphibien gibt. Laichgewässern, wo sie ihre Eier ablegen. Mein Appell an Sie, liebe Auto fahrende Aufgabe übernehmen. Besondere Vor- Wolfgang Grube Diese Wanderung beginnt meist bei Tempe- Mitbürgerinnen und Mitbürger, ist es, in raturen ab 5 bis 6°C und bei feuchtem Wet- dieser Zeit besonders Rücksicht zu nehter. Je nach Wetterlage ist daher von März men. Die Nachtsperrung gilt für die relabis Mai dringend Vorsicht geboten. tiv kurze Zeit der Wanderung, so dass auch Auf dem Weg zu ihren Laichgewässern Berufspendler den kurzzeitigen Umweg Die Praxis Dres. Mannewitz bleibt müssen die Tiere häufig Straßen überque- respektieren sollten. ren, auf denen der Autoverkehr für viele Die Autofahrer, die von Papenhorst nach vom 24.3. bis 31.3.2014 geschlossen! von ihnen jedes Jahr zur Todesfalle wird. Wathlingen-Kolonie oder Hänigsen fahren Aufgrund der jetzigen milden Tempera- oder umgekehrt, gelten nicht als Anlieger; Vertretung: Praxis R. Deecke/D. Schneider turen hat die Krötenwanderung in diesem sondern nur die in der Straße „Zum Bröhn“ in Eicklingen, Tel. 0 51 44 - 9 88 10 Jahr bereits begonnen. wohnenden Autofahrer und Landwirte. Die Samtgemeinde Wathlingen sperrt da- Ihr Samtgemeindebürgermeister (Bitte vereinbaren Sie dort einen Termin!) rum die Straßen „Zum Bröhn“ und „Bir- Wolfgang Grube Strickmode für Kids in den Größen 92 - 146 Mit Zopftunika, Streifenpulli und Rippenmusterjacke kommen kleine Jungs und Mädchen groß raus. Für Abwechslung beim Stricken ist dank unterschiedlicher Muster gesorgt: Jacquard- oder Zopfmuster oder doch lieber Loch- oder Strukturmuster? “Mit dem Grundkurs Stricken können Sie Ihr Wissen auffrischen und dann gleich losnadeln. “Im Buch sind die Größen 98 bis 146 abgedeckt

WIR

MACHEN

URLAUB!

Samtgemeinde Wathlingen

Häufig gestellte Fragen zu Wahlhelfer/innen 1. Wie viele Wahlhelferinnen und Wahlhelfer werden benötigt? Insgesamt werden in der Samtgemeinde Wathlingen ca. 120 Bürgerinnen und Bürger für 13 Wahllokale benötigt. 2. Wer kann als Wahlhelfer /in tätig werden? Als Wahlhelfer/in kann jeder tätig werden, der das 18. Lebensjahr am Wahltag vollendet hat. Die Wahlhelfer/innen müssen die wahlrechtlichen Voraussetzungen sowohl für die Europawahl als auch für die Direktwahlen erfüllen, d. h. Unionsbürger, die nicht auch zur Europawahl im Wählerverzeichnis stehen und Deutsche und Unionsbürger, die nicht zur Direktwahl wahlberechtigt sind, sind nicht zugelassen. 3. Wo werden die Wahlhelfer/innen eingesetzt? Es wird versucht, den Wünschen der Wahlhelferinnen und Wahlhelfer zu entsprechen. Seitens des Wahlleiters wird

angestrebt, die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer im Wahllokal des Wohnwahlbezirkes einzusetzen. 4. Wie lange dauert die Tätigkeit im Wahlvorstand? Die Tätigkeit als Wahlhelfer/in beginnt ca. 7.30 Uhr (öffnen der Wahllokale um 8.00 Uhr) und endet nach dem Auszählen der Stimmen (schließen der Wahllokale um 18.00 Uhr; im Anschluss auszählen der Stimmen). Grundsätzlich wird in den Wahlvorständen in einer Art „Schichtbetrieb“ gearbeitet, so dass die freiwilligen Wahlhelfer nicht den ganzen Tag im Wahllokal anwesend sein müssen. Nach Schließung des Wahllokals werden durch alle Mitglieder des Wahlvorstandes die Stimmen ausgezählt und das Wahlergebnis festgestellt. 5. Welche Aufgaben haben die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer? Der Wahlvorstand eines Wahllokales besteht in der Regel aus neun Bürgerinnen

und Bürgern (Wahlvorsteher/in – stellv. Wahlvorsteher/in – Schriftführer/in – stellv. Schriftführer/in – Beisitzer/in), die am Wahlsonntag die Stimmenabgabe und die Stimmenauszählung sicherstellen. Zu den Aufgaben gehören u. a. die Kontrolle, ob die Wahlberechtigten im richtigen Wahllokal sind, die Ausgabe der Stimmzettel, das Auszählen der Stimmen nach Schließung der Wahllokale und die Entscheidung über Beschlussfälle. Besondere Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Alle notwendigen Informationen erhalten die Wahlhelfer/innen in einer Schulung bzw. aus Schulungsmaterialien. 6. Wie können Wahlhelferinnen und Wahlhelfer selbst am Wahltag wählen? Seitens des Wahlleiters wird angestrebt, die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer im Wahllokal des Wohnwahlbezirkes einzusetzen, so dass diese vor Ort wählen können.

7. Wer kann eine Tätigkeit als Wahlhelfer/in ablehnen? die Mitglieder der Bundesregierung oder einer Landesregierung die Mitglieder des Europäischen Parlaments, des Deutschen Bundestages oder eines Landtages Wahlberechtigte, die am Wahltag das 65. Lebensjahr vollendet haben Wahlberechtigte, die glaubhaft machen, dass ihnen die Fürsorge für ihre Familie die Ausübung des Amtes in besonderem Maße erschwert Wahlberechtigte, die glaubhaft machen, dass sie aus dringenden beruflichen Gründen oder durch Krankheit oder Behinderung oder aus einem sonstigen wichtigen Grunde gehindert sind, das Amt ordnungsgemäß auszuführen. Die unbegründete Ablehnung des Ehrenamtes stellt eine Ordnungswidrigkeit dar und kann mit einer Geldbuße belegt werden.


Wathlinger Bote

–4–

8. März 2014/11

Nachrichten von der Naturkontaktstation

Veranstaltungen im April Die Winterpause geht endlich zu Ende. Bereits in den Osterferien geht es wieder los. Im April bietet die Naturkontaktstation wieder verschiedene Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene an. Samstag 5.4. Kreativwerkstatt/Natur auf der Spur: Groß-/Eltern und Kinder bauen gemeinsam ein Weidentippi Weide ist ein toller Baustoff. Aus den dickeren Ästen und dünneren Zweigen kann man u.a. richtige Bauwerke herstellen. Kleine und große Baumeister bauen im Weidenhüttendorf der Naturkontaktstation ein neues Tippi auf. Im Laufe des Sommers wird daraus ein grünes Zelt, das Schatten spendet und in dem wir basteln und experimentieren können. Um Anmeldung wird gebeten. Bitte Ast-/ Gartenschere, wenn vorhanden, mitbringen. Referentin: Monika Gehrke, Leiterin der Naturkontaktstation Naturkontaktstation, 14.00 Uhr, Dauer ca. 2 Std. Mittwoch 9.4. Ferienaktion/Natur auf der Spur: Jetzt aber raus – wir entdecken den Frühling Wenn uns Petrus keinen Streich spielt, finden wir auf der Naturkontaktstation die ersten Frühlingsboten. Blüten wie Weidenkätzchen und Veilchen locken Insekten an.

Die Bäume und Sträucher entfalten ihre frischen Blätter. Die Vögel singen, bauen ihre kunstvollen Nester oder haben vielleicht schon die ersten Küken. Ein Nachmittag mit entdecken, forschen, singen und der Natur ganz nah sein. Anmeldung erwünscht. Materialkosten 1,00 € Veranstalter: Förderverein Naturkontaktstation SG Wathlingen e.V. 14.00 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden Mittwoch 16.4. Ferienaktion/Natur auf der Spur: Wir basteln für Ostern In 4 Tagen ist Ostern. Wie wäre es mit einer kleinen Überraschung zum Osterfest. Neben bunten Ostereiern und Osterglocken gibt es noch weitere schöne Dinge zu Ostern. Aus Naturmaterialien, Pappe und bunten Accessoires stellen wir Dekorationen und Geschenke her. Anmeldung erwünscht. Materialkosten 3,00 € Veranstalter: Förderverein Naturkontaktstation SG Wathlingen e.V. 14.00 Uhr, Dauer ca. 1,5 Std. Ankündigung Mai Ab Sonntag 11.5./Muttertag beginnt die `Offene Pforte` Die Naturkontaktstation öffnet jeden 2. Sonntagnachmittag im Monat die Tür für

Redaktionsschluss! Dienstag, der 11. März 2014 bis 16.00 Uhr im Rathaus Wathlingen, im Bürgerbüro, Am Schmiedeberg 1, 29339 Wathlingen,

oder bis Mittwoch, 12. März bis 12.00 Uhr direkt beim Großmoorer Verlag, 29352 Großmoor, Gartenstraße 11, Tel. 05085/7427-29 · Fax 7499 · E-Mail: Moorverlag@t-online.de

Gemeinde Wathlingen

Bekanntmachung Am Montag, den 17.03.2014 um 18:00 Uhr findet die Sitzung des Ausschusses für 4 Generationen, Vereine und Gesellschaftsleben der Gemeinde Wathlingen statt. Sitzungsort: 4 GPark Wathlingen, Kantallee 8, 29339 Wathlingen Treffpunkt um 18.00 Uhr im Jugendtreff zu Tagesordnungspunkt 4. Anschließend Beratung der weiteren Tagesordnungspunkte im 4 GPark. Tagesordnung:

1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, der Beschlussfähigkeit, der Tagesordnung 2. Mitteilungen und Berichte 3. Einwohnerfragestunde 4. Jugendarbeit in Wathlingen; Vorstellung des Konzeptes 5. Sportlerehrung der Gemeinde Wathlingen 6. Anfragen der Ausschussmitglieder 7. Einwohnerfragestunde Torsten Harms, Bürgermeister

Biotop Michelweg - Ranger Gerd Papenburg schafft neuen „Wohnraum“ Neuen Wohnraum hat unser Brutvogel, ehr grau und Ranger Gerd Papenburg, der unscheinbar - aber ofsich seit nun über zwei Jahfenbar bei uns im Bioren für die naturschutzrechttop vorhanden. lichen Belange unseres DorBitte machen Sie sich fes ehrenamtlich einsetzt, im Biotop nicht etwa für die Bewohner des Biotoauf die Suche nach diepes an der Michelwiese gesen schönen Kästen – schaffen. Zahlreiche Nistnutzen Sie zur Beobkästen hat er in den verganachtung weiterhin unsegenen Tagen gebaut und im ren Aussichtspunkt am Areal verteilt. Mit UnterstütMichelweg. Mit guten zung des Naturschutzbundes Ferngläsern können sie gelang auch das Aufhängen den einen oder anderen einer ganz besonderen Nist- Hier inspiziert eine Blaumeise Kasten beobachten und hilfe – nämlich für einen die erst seit wenigen Tagen selbst sehen, welcher “Wendehals” - der Name hat aufgehängte „Wohnung“ besondere Vogel sich nicht etwa Bezug zur Politik hier und da ein Haus ge– sondern ist, Vogelkundler wissen dies, sucht und kostenfrei eine Mietwohnung ein mittlerweile sehr selten gewordenen gefunden hat. Jörg Makel, Bürgermeister

Besucher/innen. Sie sind herzlich eingeladen, die verschiedenen Projektbereiche wie z.B. Blumenwiese, Insektengarten und Hochteich, eigenständig zu besichtigen und zu erkunden oder einfach die Seele ein wenig baumeln zu lassen. Der Förderverein Naturkontaktstation SG Wathlingen e.V. freut sich auf Ihren Besuch. Der Eintritt ist frei, Hunde müssen leider draußen bleiben. 14.30 bis 17.00 Uhr Terminübersicht 2014 5. April Kreativwerkstatt für Klein und Groß: Weidentippibau 9. April Ferienaktion: Jetzt aber raus 16. April Ferienaktion: Wir basteln für Ostern 11. Mai Offene Pforte 21. Mai Mach mal eine Pause 24. Mai Kreativwerkstatt für Kinder: Seifenherstellung 8. Juni Offene Pforte 21. Juni Mitsommerabend am Lagerfeuer 28. Juni Kreativwerkstatt: Porzellanmalerei 13. Juli Offene Pforte 26. Juli Seminar: Gartenkräuter für Beet und Küche

6. August

Ferienaktion: Bienen und andere Insekten 10. August Offene Pforte 13. August Ferienaktion: Alle Sinne 20. August Ferienaktion: Baum und Strauch 27. August Ferienaktion: Jung und Alt trifft sich draußen 3. September Ferienaktion: Auf Tuchfühlung mit der Wiese 14. September Offene Pforte 20. September Kreativwerkstatt: Schatzkiste Natur 8. Oktober Seminar: Umweltpädagogik – Kompost 12. Oktober Apfel, Kürbis und Co. Weitere Naturnachrichten Erlebter Frühling – Wettbewerb des NAJU für kleine Naturforscher Die NAJU lädt auch 2014 wieder alle Kinder bis zu zwölf Jahren ein, am bundesweiten Wettbewerb "Erlebter Frühling" teilzunehmen und die ersten Frühlingsboten vor der eigenen Haustür zu entdecken. Dieses Mal dreht sich alles um den Apfelbaum, die Honigbiene, den Igel und den Grünspecht. Mehr Infos zum Wettbewerb und den Frühlingsboten finden Sie unter www.Erlebter-Fruehling.de des NAJU (Kinderorganisation des NABU)

Aus dem Rathaus wird berichtet:

Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum? Ein Schwerpunkt des Sachunterrichtes an der Grundschule Wathlingen ist das Thema „Wasser“. So besuchten die dritten Klassen mit ihren Lehrerinnen das Klärwerk der Samtgemeinde Wathlingen, um den Weg des Abwassers zu verfolgen und seine weitere „Bearbeitung“ kennenzulernen. Die Klasse 3a mit ihrer Lehrerin Frau Borchers Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Grube und Hartmut Berger, leitender Klärwärter der Zentralkläranlage Wathlingen begrüßten die munteren Schülerinnen und Schüler. Bei den jeweiligen Führungen erklärte Hartmut Berger den Kindern lebendig und anschaulich die Reinigung unseres Abwassers. Die Klasse 3 b mit ihrer Lehrerin Frau Winter

Die Klasse 3 c mit ihrer Lehrerin Frau Erdt


Wathlinger Bote

–5–

8. März 2014/11

Gründungsversammlung „Unser Dorfladen w.V.“ in Großmoor Mehr als 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren zur Gründungsversammlung des Wirtschaftlichen Vereins „Unser Dorfladen w.V. in Gründung“ am Sonntag, den 2. März 2014, erschienen, so dass das Dorfgemeinschaftshaus Großmoor aus allen Nähten platzte. Nach der Genehmigung durch den Landkreis Celle wird der Zusatz „in Gründung“ dann wegfallen. Rechtsanwalt Graf von Perponcher stellte in allen Details den Satzungsentwurf vor und beantwortete aufkommende Fragen. Im 2. Teil der Veranstaltung wurde die Satzung einstimmig genehmigt. Die Abstimmung und die anschließende Vorstandswahl wurde von Samtgemein-

Der Vorstand v.l. Axel Schmidt, Winfried Winter und Brigitte Stelzmann.

debürgermeister Wolfgang Grube geleitet. Die drei satzungsgemäßen Vorstands- und drei Aufsichtsratsposten wurden wie folgt besetzt: Vorstand: Axel Schmidt, Brigitte Stelzmann und Winfried Winter. Diese drei wählen aus ihrer Mitte den/ die Vorsitzende(n). Sie können weitere Personen als Schriftführer, Pressewart usw. berufen. Aufsichtsrat: Wilfried Burghardt, Susanne Führer und Franz Meyer. Kassenprüfer: Nikola Felba und Werner Prigann. Es ist gelungen, die Vorstandsposten mit kompetenten Frauen und Männern aus unserer Gemeinde zu besetzen, die viel Erfahrung in den Bereichen Handel,

Handwerk, Finanzen und Verwaltung mitbringen. Während der Gründungsversammlung wurden weitere Anteile gezeichnet, so dass nun ein Startkapital von über 50.000 Euro bereitsteht. Als Hauptlieferant steht die Firma Bar tels-Langness fest. Anfang der Woche standen Gespräche mit Lieferanten, regionalen Bäckereien sowie mit der Post an. Auf eine Antwort der Anfrage bei Lotto wird noch gewartet. Auch ein ApothekenDer Aufsichtsrat v.l. Wilfried Burghardt, Susanne Führer service soll angeboten werund Franz Meyer.

Gemeinde Wathlingen

Gemeinde Nienhagen

Trittsteine für Wathlingen Was haben wir erreicht – was gibt es zu tun? Einladung zu Gemeindemarketing -Workshops 2014 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Bürgerinnen und Bürger in Wathlingen, die Gemeinde Wathlingen hat sich in den vergangenen Jahren sehr gut entwickelt und viele Iiebens- und lebenswerte Aspekte des Alltages hinzugewonnen. Im Rahmen eines GemeindemarketingProzesses wollen wir mit verschiedensten Akteuren nun Stärken herausstellen und Ideen für künftige Schwerpunkte, Projekte und Strategien entwickeln. Dazu sollen in den drei Workshops "Kinder, Jugend, Bildung"",Wirtschaft und Wohnen" sowie "Vereine und Verbände" Ideen erarbeitet werden. In einer Startup-Veranstaltung soll zunächst das Vorhaben und der Ablauf erläutert werden; im Herbst werden die Ergebnisse der drei Workshops dann vorgestellt. Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger! Nutzen Sie diese Gelegenheit der aktiven Bürgerbeteiligung und bringen Sie sich mit Ihren Ideen zum Wohle unserer Gemeinde ein. Ich zähle auf Sie! Mit besten Grüßen Torsten Harms · Bürgermeister

Übersicht Startup-VeranstaItung 11.03.2014, 17.30 Uhr 4 Generationen Park Wathlingen, Kantallee 8 Was haben wir erreicht - was gibt es zu tun? Zum Auftakt laden wir Sie herzlich ein, um gemeinsam den Gedanken des Gemeindemarketing-Prozesses zu besprechen. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, sich einem der drei verschiedenen Workshops zuzuordnen. 1. Workshop: "Kinder, Jugend, Bildung" 19.03.2014, 17.30 Uhr Kindergarten Spatzennest, Sägemühlenstr. 38 Im Rahmen des 20-jährigen Jubiläums des Kindergartens „Spatzennest“ beginnen wir mit dem Workshop „Kinder, Jugend, Bildung“ und wollen mit Akteuren aus diesem Bereich ins Gespräch kommen und Ideen entwickeln. 2. Workshop: "Wirtschaft und Wohnen"

den, so können Rezepte im Dorfladen abgegeben werden und man kann seine Medikamente entweder im Dorfladen abholen oder das Apotheken-Mobil der Oliven Apotheke bringt sie zu Ihnen nach Hause. Außerdem soll eine Auswahl rezeptfreier Medikamente angeboten werden. Nun kann es losgehen das Ladeninnere zu gestalten. Eine Eröffnung ist für Mitte Juni geplant. Freuen wir uns also, dass es bald soweit ist. Bleiben Sie auch unter www.dorfladentreff.de auf dem Laufenden, hier gibt es auch noch weitere Fotos der Gründungsversammlung zu sehen. s.r.

15.05.2014, 18.30 Uhr 4 Generationen Park Wathlingen, Kantallee 8 Im Workshop "Wirtschaft und Wohnen" können Vertreter der Wirtschaft sowie die von diesem Themengebiet berührten Bürgerinnen und Bürger Ideen einbringen, wie die Wirtschaftsförderung und die Entwicklung des Wohnens in WathIingen gestaltet werden könnten. 3. Workshop:"Vereine und Verbände" 24.06.2014, 18.30 Uhr 4 Generationen Park Wathlingen, Kantallee 8 Der 3. Workshop „Vereine und Verbände“ soll sich abschließend mit dem gesellschaftlichen Leben und der Freizeitgestaltung in und durch unsere Vereine und Verbände befassen. Vereinsmitglieder und Vereinsver treter sollen hier miteinander in Kontakt treten, den Status quo beschreiben und einen Ausblick wagen. Abschluss-Veranstaltung "Das Beste zum Schluss" 19.00 Uhr, 24.09.2014 4 Generationen Park Wathlingen, Kantallee 8 Nachdem die drei themenspezifischen Workshops abgeschlossen sind, sollen zum Ende dieses Prozesses die Ergebnisse vorgestellt werden. Dazu laden wir alle Akteure der Startup-Veranstaltung sowie die Teilnehmer der jeweiligen Workshops schon heute herzlich ein! Die Ergebnisse der Workshops sollen dokumentiert und ausgearbeitet werden, sodass am Ende des Prozesses erarbeitete Ideen, Projekte und Vorhaben zum Wohle der Gemeinde kurz- oder langfristig umgesetzt werden können. Zur besseren Planung bitten wir Sie, sich rechtzeitig (jeweils spätestens eine Woche vor dem Termin!) anzumelden bei: Gemeinde Wathlingen, Patrick Hoare, Referent im Bürgermeisteramt, Am Schmiedeberg 1, 29339 Wathlingen, Tel.: 05144/491-72, Mail: patrick.hoare@wathlingen.de. Auch bei Rückfragen stehen wir Ihnen unter oben genannten Kontaktdaten gern zurVerfügung!

Kindertagesstätte und Seniorenheim jetzt unter einem Dach – In der Gemeinde Nienhagen startet einmaliges Projekt Vor gut einem Jahr schauten Gemeinde Nienhagen und der Trägerverein des Waldkindergartens noch mit Sorge in die Zukunft - In Ermangelung fester Räume konnte Waldkindergar tenpädagogik nur halbtags angeboten werden. Viele Eltern benötigen aber eine Ganztagsbetreuung für ihre Kinder, die Attraktivität des Waldkindergartens sang immer mehr. Das ist jetzt Geschichte – die Zahlen sind stabil, die Kindertagesstätte mit Waldkindergar tenpädagogik ist ausgebucht, man schreibt Wartelisten !! Grund dafür war die Entscheidung des Trägervereines Trollgarten, der Seniorenstätte Kursana am Alten- Alt und Jung zusammen feiern die Betriebseröffnung der neuen KITA-Einrichtung migung für ein Ganztagsangebot – integriert in einer Seniorenstätte! Als Gemeinde Nienhagen übernehmen wir für den Trägerverein die Defizitfinanzierung, die sich aus dem Betrieb der Einrichtung ergibt, vornehmlich sind dies Kosten für das Personal – aber auch z.B. die Mietkosten. Ich freue mich, dass ich diese Einrichtung vor kurzem in Beisein von politischen Vertretern des Bundes, des Landes, Herrn Landrat Wiswe und Herrn Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Grube zusammen mit dem scheidendes Vorsitzenden des Trägervereines Alexander March, dem neuen Vorsitzenden Hergen Korthe und der Leiterin der Kursana , Frau Winter, in Betrieb nehBürgermeister Jörg Makel überreicht an Alexander March und Hergen Korthe zur Eröffnung ein Spiel- und Schaukeltuch men konnte. Jörg Makel, Bürgermeister der Gemeinde Nienhagen celler Weg und der Gemeinde Nienhagen gemeinsam ein weitgehend einmaliges Projekt zu starten – Kinder und Senioren unter einem Dach – wohnen, spielen, lernen! Nach längerer Suche bot sich vor einigen Monaten die Chance, im Gebäude der Kursana eine leerstehende Mietwohnung zu übernehmen – wir haben sofort zugegriffen und daraus nunmehr feste Räume geschaffen, die die Kids jetzt nutzen können. Nach Bundestagsabgeordnete Kirsten Lühmann, Landtagsabgeordneter stundenlangem Spielen im Wald steht nun Maximilian Schmidt, der scheidende Vorsitzende Alexander March, auch ein festes Haus zur Verfügung und die Bürgermeister Jörg Makel und Pastorin Rena Seffers testen die neue Einrichtung erhält damit die Betriebsgeneh- Sitzgruppe im Spiel-und Gruppenraum


Wathlinger Bote

–6–

8. März 2014/11

Veranstaltungskalender für März und April 2014

Adelheidsdorf Jeden Dienstag von 19.30 – 22.00 Uhr Übungsschießen, Schützenverein Großmoor e.V. von 1952 Jeden Dienstag von 17.00 – 19.00 Uhr Jugendschießen, Schützenverein Großmoor e.V. von 1952 März 17 Uhr Filmabend Di. 11.03. 14 Uhr Treffen im DGH Großmoor, Landfrauen Adelheidsdorf Di. 18.03. Schokoladenfabrik Peine – Fahrgemeinschaften, SoVD Großmoor´ Di. 01.04. 15 Uhr, Kaffeenachmittag - LichtbildervortragImkermeister Fuhrich. Die Fuhse Quelle - Mündung, SoVD Großmoor

Di. 11.03. Sa. 15.03. Sa. 15.03. Di. 25.03. Sa. 29.03.

Nienhagen Jeden Mi. 13 – 18 Uhr, Papiersammlung des DRK in Nhg. auf dem Parkplatz Edeka Müller Jeden Mi. Heimatmuseum Nhg, von 15 – 18 Uhr geöffnet. Jeden 1. Donnerstag im Monat um 14.30 Uhr Klönnachmittag im Jägerhof Nienhagen, VdK Ortsverband Nienhagen-Wathlingen 27.02. – 27.03. Kunstausstellung mit Gemälden von Wolfgang Graue im Rathaus Nienhagen. Am Sonntag den 16. März „Malen mit Musik“ mit Angela Elvers, Nienhagen und Wolfgang Graue, Adelheidsdorf, im Rathaus Nienhagen. Einlass für die Bilderausstellung um 14 Uhr. Beginn der Veranstaltung um 15 Uhr So. 09.03. 9.30 Uhr, Versammlung in der Al-

ten Schule , Dorfstrasse 26, Nienhagen, Rassekaninchenzuchtverein F335 Nienhagen von 1980 Klönen ab 19:00 Uhr in der Alten Schule, Dorfstr. 26. - Heimatverein Nienhagen Vergleich Senioren, Nhg.-Wathl. Hinkampf, Schützenverein Nienhagen e.V. von 1911 15.00 Uhr, Klönnachmittag im Vereinsheim, pielmannszug Nienhagen e.V. von 1963 Plattdeutscher Nachmittag in der Alten Schule, Dorfstr. 26., ab 15 Uhr - Heimatverein Nienhagen u. 30.03., KM Sportpistole, Schützenverein Nienhagen e.V. von 1911

Wathlingen

Sa. 15.03. ab 15 Uhr, Seniorenschießen in Nienhagen, „Freischütz“ Wathlingen So. 16.03. 10 -16 Uhr, Schießsportwoche, „Freischütz“ Wathlingen Di. 18.03. ab 19 Uhr, Ü60, „Freischütz“ Wathlingen Fr. 21.03. 20 -22 Uhr, Übungs-u. Klappscheibenschießen, „Freischütz“ Wathlingen So. 23.03. 15 -18 Uhr, Kaiserschießen, anschließend Stechen (Uniform), „Freischütz“ Wathlingen Fr. 28.03. 20 -22 Uhr, Übungsschießen, „Freischütz“ Wathlingen Mi. 26.03. 18 Uhr, Jahreshauptversammlung, 4-G-Haus, Ambulante Herzsport-

gruppe Wathlingen von 1989 e.V. Mi. 26.03. 19.30 – 21.45 Uhr, 4-G Park, „Lebensmittel heute – genau hinschauen“, Referentin: Heike Dittmer, Buchholz, Landfrauenverein Wathlingen Do. 27.03. 15.30 Uhr, Plattdeutsche Nachmittage, Santelmanns Hof, Wathlinger Heimatverein e.V. 3. bis 22.04. Osterferien, Ambulante Herzsportgruppe Wathlingen von 1989 e.V. Fr. 04.04. 20 Uhr: Erfahrunghsaustausch der Wathlinger Vogelfreunde von 1986 im Lokal: "Alexander der Große", Köhlerstraße 2, Celle. Info immer gern: Tel. 05085-364

Treffen der Fahrer ins Ostseebad Nienhagen Am Dienstag, 18.03.2014, 18:00 Uhr treffen sich die Mitfahrer- Innen im Ratssaal des Rathauses Nienhagen, die in der Zeit vom 30.05. – 01.06.2014 zum Partnerschaftstreffen und zur Feier des 750-jährigen Bestehens des Ostseebads Nienhagen mitfahren wollen. Wir werden wieder gemeinsam mit dem Bus

Altpapiersammlung jeden Samstag von 8.30 – 13.00 Uhr im Finkenweg Wathlingen. Das Altpapier sollte handlich gebündelt sein. „DRK Ov. der SG Wathlingen e.V.“ Sa. 08.03. 17 – 19.30 Uhr, Aula im Schulzentrum Wathlingen, „Mekong – von Vietnam nach Tibet“, Dia-Vortrag, gemeinsame Veranstaltung mit dem SoVD Wathlingen, Referent: Andreas Pröve, Wathlingen, LandfrauenGemeinde Wathlingen verein Wathlingen Mi. 12.03. 17 -22 Uhr, Schießsportwoche, „Freischütz“ Wathlingen Fr. 14.03. 17 -22: Uhr, Schießsportwoche, „Freischütz“ Wathlingen Sa. 15.03. 14 -19 Uhr, Schießsportwoche, WATHLINGEN. – Die Gemeinde Wathlingen hat „Freischütz“ Wathlingen sich in den vergangenen Jahren sehr gut entwi-

am 30.05. gegen Mittag abfahren und am Sonntag, 01.06. geben Abend zurückkehren. Ideen und Anregungen für unsere Präsentation zur 750-Jahrfeier sind herzlich willkommen. Die Partnerschaftsbeauftragten: Hans Engelbert Windelen, Tel. 05144 5567 Dirk Heinemann, Tel. 05144 490754

„Trittsteine für Wathlingen“ Veranstaltungen zum Gemeindemarketing 2014

baumgartner ELEKTRO-INSTALLATIONEN Alt u. Neubauinstallationen Kundendienst -----------------Klosterhof 26 29336 Nienhagen

ISDN-Telefonanlagen

PC-Datennetze Antennenanlagen --------------------Tel. 0 51 44 - 9 30 73 Fax 0 51 44 - 9 30 74

Information

ckelt und viele liebens- und lebenswerte Aspekte des Alltages hinzugewonnen. Im Rahmen eines Gemeindemarketing-Prozesses sollen mit verschiedensten Akteuren nun Stärken herausgestellt und Ideen für künftige Schwerpunkte, Projekte und Strategien entwickelt werden. Dazu sollen in den drei Workshops „Kinder, Jugend, Bildung“, „Wirtschaft und Wohnen“ sowie „Vereine und Verbände“ Ideen erarbeitet werden. In einer Startup-Veranstaltung soll zunächst das Vorhaben und der Ablauf erläutert werden; im Herbst werden die Ergebnisse der drei Workshops dann vorgestellt. Die Termine im Einzelnen: Startup-Veranstaltung am 11. März 2014, 17.30 Uhr im 4 Generationen Park 1. Workshop: „Kinder, Jugend, Bildung“ am 19. März 2014, 17.30 Uhr im Kindergarten Spatzennest 2. Workshop: „Wirtschaft und Wohnen“ am 15. Mai 2014,

18.30 Uhr im 4 Generationen Park 3. Workshop: „Vereine und Verbände“ am 24. Juni 2014, 18.30 Uhr im 4 Generationen Park Abschluss-Veranstaltung: „Das Beste zum Schluss“ am 24. September 2014, 19.00 Uhr im 4 Generationen Park. Die Ergebnisse sollen dokumentiert und idealerweise implementiert werden, sodass am Ende des Prozesses erarbeitete Ideen, Projekte und Vorhaben zum Wohle der Gemeinde kurz- oder langfristig umgesetzt werden könnten. Nutzen Sie diese Gelegenheit der aktiven Bürgerbeteiligung und bringen Sie sich mit Ihren Ideen zum Wohle unserer Gemeinde ein. Ich zähle auf Sie! Zur besseren Planung bitten wir Sie, sich rechtzeitig (jeweils spätestens eine Woche vor dem Termin!) anzumelden bei Patrick Hoare, Referent im Bürgermeisteramt, Am Schmiedeberg 1, 29339 Wathlingen, Tel.: 05144-491-72 oder per Mail an patrick.hoare@wathlingen.de.

Eicklingen

Altpapier- und Kleidersammlung in der Samtgemeinde Wathlingen am 15. März 2014 Es wird gebeten, die Altmaterialien bis 8.00 Uhr gut sichtbar an den Straßenrand zu stellen. Das Altpapier sollte handlich gebündelt sein und die Kleidersäcke sollten gut verschlossen sein. Plastiksäcke werden am 8. März mit dem Wathlinger Boten verteilt.

Zigarettenautomat gefunden Bereits schon am 26.02.14 wurde in der Gemarkung Eicklingen ein Zigarettenautomat aufgefunden, der zuvor in den Nachtstunden zum 25.02.14 in Wettmar von bislang unbekannten Tätern komplett entwendet worden war. Dieser besagte Automat wurde nun in einem Entwässerungsgraben unterhalb einer Brücke

des Gemeindeverbindungsweges „Dannscharn“ aufgebrochen vorgefunden. Offensichtlich wurden die Zigaretten und das darin befindliche Bargeld entwendet. Die Polizei in Wathlingen fragt sich, wer den Automaten dort entsorgt haben könnte und bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 05144-98660.

Schweinegeschnetzeltes „Gyros Art“, 1 kg

Wir freuen uns auf Sie!

5.99

Pfälzer Leber-

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN

Frischer Schweine-

nacken

1 kg

3.99

Schweinefiletspieße mit Bauchspeck umwickelt, 100 g

wurst 100 g

1.29

Wir bieten Ihnen täglich frische Qualität, Flexibilität und freundliche Beratung Frische grobe

Oldenburger

Bratwurst 1 kg

4.99

Sportsalami 100 g

1.09 1.79

Hausgemachtes

Mett mit Käse, 100 g

1.69

Tzatziki 100 g

0.99

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 7.00 – 19.00 Uhr · Samstag 7.00 – 16.00 Uhr Fleischerei Brauner & Gerlach GmbH · Bahnhofstr. 9 · Nienhagen · Angebote vom

10. – 15.3.2014 · Tel. 05144-93775


Wathlinger Bote

–7–

Sprechtage der Versichertenberater Versichertenältester der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft, Bahn und Seekasse Kostenlose Beratung und Hilfe in Rentenangelegenheiten der knappschaftlichen Rentenversicherung, der allgemeinen Rentenversicherung, sowie in Fragen der knappschaftlichen Kranken- und Pflegeversicherung. Ihr Ansprechpartner: Olaf Heinicke, Webersfeld 5, 29358 Eicklingen, Tel.: 05144 / 3225. Termine jederzeit nach Absprache. Bei Verhinderung wegen Alter oder Krankheit auch Hausbesuch.

Sprechstunden jeden Mittwoch in der Zeit von 15.00 – 17.00 Uhr.

Sprechtage des Versichertenberaters im Rathaus Nienhagen im Monat März 2014 Herr Werner Bursch steht für Fragen und für das Aufnehmen von Anträgen in Angelegenheiten der Deutschen Rentenversicherung am: Donnerstag, den 20. März 2014, Donnerstag, den 27. März 2014 - jeweils ab 14.00 Uhr im Rathaus Nienhagen, 1. Etage, kleiner Sitzungssaal , zur Verfügung. Telefonische Anmeldung ist erbeten unter der Telefonnummer 49167 und 49168 (Bürgerbüro Wathlingen)- oder 49152 und 49157 (Bürgerbüro Nienhagen).

8. März 2014/11

Geburtstage vom 10. März bis 16. März 2014 Wir gratulieren: Adelheidsdorf Elfriede Schultz, Kurfürstendamm 54 Heidrun Zeitler, Hauptstraße 126 Albert Schlossmann, Waldstraße 26 Kurt Schworm, Hannoversche Straße 95 Hans-Dieter Albert, Theaterstraße 42B

Zusteller

Vermietungen

m. Flüssigkunststoff o. Acrylputz, qm ab 12,00 €.

Nienhagen, 70 m² im 1. OG, 3 Zi., Küche, Bad, großer Flur, Gartenbenutzung, Küche vorhanden, Laminatboden, Kabelfernsehen, Internet über Kabel mögl., KM 350,– € + NK, ab 1.6.2014 frei, Tel. 01 73 - 939 50 56

Klinkerversiegelung, Wärmedämmung Kostenloses Angebot Fa. Kreh Tel. (0 51 31) 5 62 37

Suche Gartenhilfe Suche zuverlässige Gartenhilfe für 1 2 mal die Woche, ca. 4 Std., die auch kleinere Reparaturen in der Wohnung machen kann. Gutes Betriebsklima und sehr gute Bezahlung. Tel. 0 51 44 - 97 19 86

Friseurteam in Nienhagen

Langerbeinstraße 2a Tel. 0 51 44 – 4 95 80 50 www.friseursalon-gesa-borsos.de

Stellenanzeige

mehrere Aushilfen – gerne Schüler oder Rentner –

für Lager- u. Reinigungstätigkeiten. Bei Interesse melden Sie sich bei uns. VIVAS RehaMed OHG Carsten Meiwald/Falk Ulbricht Gewerbering 10 A, 29352 Adelheidsdorf , Tel. 0 51 41 / 709 25 - 0 www.vivas-rehamed.de E-Mail info@vivas-rehamed.de

72. Geburtstag 86. Geburtstag 78. Geburtstag 70. Geburtstag 84. Geburtstag 74. Geburtstag 72. Geburtstag 74. Geburtstag 88. Geburtstag 84. Geburtstag 80. Geburtstag 70. Geburtstag 72. Geburtstag 73. Geburtstag 73. Geburtstag 70. Geburtstag 90. Geburtstag 78. Geburtstag 77. Geburtstag 76. Geburtstag

geb. am 10.03.1936 geb. am 11.03.1940 geb. am 12.03.1943 geb. am 12.03.1943 geb. am 13.03.1943 geb. am 14.03.1944 geb. am 15.03.1932 geb. am 15.03.1938 geb. am 16.03.1943

78. Geburtstag 74. Geburtstag 71. Geburtstag 71. Geburtstag 71. Geburtstag 70. Geburtstag 82. Geburtstag 76. Geburtstag 71. Geburtstag

KLEINANZEIGEN Haushaltsauflösung

Terrassendächer Wintergärten... Schließen Ihre Fenster und Türen nicht richtig (zu schwer, undicht)? Wir helfen Ihnen weiter!

Nettes, junges und engagiertes Team sucht

geb. am 10.03.1942 geb. am 10.03.1928 geb. am 10.03.1936 geb. am 10.03.1944 geb. am 11.03.1930 geb. am 12.03.1940 geb. am 12.03.1942 geb. am 12.03.1940 geb. am 12.03.1926 geb. am 13.03.1930 geb. am 14.03.1934 geb. am 14.03.1944 geb. am 14.03.1942 geb. am 14.03.1941 geb. am 15.03.1941 geb. am 15.03.1944 geb. am 15.03.1924 geb. am 16.03.1936 geb. am 16.03.1937 geb. am 16.03.1938

Wathlingen

Gertrud Gnessner, Wachtelstieg 18 Gisela Stoffel, Drosselweg 6 Erich Gaschler, Wachtelstieg 14 Manfred Klingemann, Am Bohlkamp 1 Ulf Knauth, Eicklinger Straße 6 Norbert Wilde, Bahnhofstraße 5 Hans-Adolf Bliedung, Am Krähenberg 17 Erika Grotewohl, Uetzer Weg 8 Manfred Klaus, Ostpreußenweg 17

Samstag, den 15.03.14 von 10 – 16 Uhr, KFZ-Ankauf Das Erdbeer & Spargelland Lienau NienQuerstr. 5 in Nienhagen. hagen sucht Mitarbeiter für den Verkauf. Kaufe KfZ, Wohnw., Mofa u. Anhänger, auch Unfall, mit Mängeln, ohne Ihr Ansprechpartner für: Tel. 0171 - 3 87 39 57 www.erdbeeren-spargel-lienau.de TÜV. Tel. 0157 – 30 89 74 10 auch SMS

Stellenanzeige

79. Geburtstag 77. Geburtstag 80. Geburtstag 83. Geburtstag 84. Geburtstag

Nienhagen

Werner Krügerke, Schafstallweg 39 Otto Kübek, Im Westfeld 1 Eva Scheller, Langerbeinstraße 1 Jürgen Greif, Behrestraße 72 Gertrud Muslijevic, Kleefeld 10 Sprechtag des Versichertenberaters – in Wathlingen – Herbert Gehrke, Dorfstraße 24A der Deutschen Rentenversicherung Bund Walter Winkler, Waldweg 44 Werner Bursch, Fr.-Oberheide-Str. 17, 29339 Wathlingen, Tel. 05144-5778. Dienstag, den Karl Kewel, Horstwiesen 12A 11.03.2014, 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr. Telef. Anmeldung erbeten. Persönliche Beratung zu Hause nach Absprache. Auskünfte, Beratungen und Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen für alle Fritz Meyer, Finkenweg 6 Rentenangelegenheiten sind kostenfrei! Johann Owsianski, Amselstieg 9 Manfred Franke, Burwinkel 16 Bruno Kaufmann, Im Ölfeld 14 Wir suchen dringend Monika Lange, Unter den Eichen 2 für die Verteilung des Wathlinger Boten Erika Walter, Garswoodstraße 41 Ilse Last, Bahnhofstraße 31 in Nienhagen. Jürgen Schwarz, Haferkamp 23 Elisabeth Ziuber, Bennebosteler Weg 1 Haben Sie wöchentlich freitags oder samstags Zeit? Horst Baron, Fuhsekamp 1 Wir freuen uns auf Ihren Anruf (0 50 85) 74 27 Irmgard Gadau, Alter Celler Weg 25 Reinhold Witte, Alter Celler Weg 9A KLEINANZEIGEN

Fassadenanstriche

geb. am 11.03.1935 geb. am 12.03.1937 geb. am 12.03.1934 geb. am 12.03.1931 geb. am 16.03.1930

Cristian Borsos, Tel. 05144 - 69 88 694 oder Mobil 0178-1574544. www.borsos-wintergarten.de

Rechtsanwälte §§ Rechtsanwälte Georg Graf v. Perponcher Dr. Tanja-Carina Riedel Nienhagen, Dorfstr. 39 www.ra-perponcher.de

Rechtsanwalt Notar

§

Dr. jur. Gerhard Meyer zu Hörste Fachanwalt für Familienrecht, Steuerrecht und Agrarrecht Erbrecht, Höferrecht, Familienrecht, Steuerrecht, Verkehrsrecht, Agrarrecht, Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht, Arbeitsrecht und Versicherungsrecht.

Königstraße 18 · 30175 Hannover Tel. (0511) 34 22 55 · Fax (0511) 31 45 50 Tel. Ramlingen (05085) 70 92 E-Mail: mzh.moe@t-online.de


Wathlinger Bote

–8–

8. März 2014/11

Gottesdienste Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Nienhagen Dorfstr.33, 29336 Nienhagen · Tel. 051441398, Fax 05144-972370, E-Mail: kg.nienhagen@evlka.de Pastoren: Rena Seffers u. Uwe Schmidt-Seffers Diakon: Sven Gutzeit Tel.: 05144-6989535 Do. 13.03. Pfarrbüro: Waltraut Conradt, Öfffnungszeiten, Di. 9.00-12.00, Do. 15.00-18.00 Uhr Fr. 14.03. Vorsitzender des Kirchenvorstandes: So. 16.03. Patrik Pünder, Tel. 05144-92088 Gottesdienste u. Termine: So. 09.03. 10.00 Uhr Taize-Gottesdienst mit

11.15 Uhr 17.00 Uhr 10.00 Uhr

dem Laurentiuschor Tauf-Gottesdienst Konzert mit „Gospel n more“ Andacht im Kursana Domizil

16.30 Uhr

Kleine Kinderkirche

10.00 Uhr

Gottesdienst

10.00 Uhr

Kinderkirche im Laurentiushaus

über 50 Jahre

Bestattungsinstitut Schiefelbein Inh. S. G. Pelikan Erd-, Feuer- und Seebestattungen, Nah-, Fern- und Auslandsüberführungen, Anonyme Beisetzungen, Umbettungen, Erledigung sämtlicher Formalitäten Wir können für Sie bundesweit auf allen Friedhöfen tätig werden. Trauerbriefe und Danksagungen erstellen wir im Hause, auch an Sonn- und Feiertagen Vorsorgeverträge und kostenlose Beratung bei allen Bestattungs- und Versicherungsfragen Sterbegeldversicherungen bis zum 80. Lebensjahr ohne Gesundheitsprüfung

Auf Wunsch sofortiger Hausbesuch TAG UND NACHT ERREICHBAR

 (0 51 44) 91 00 10 Dorfstraße 20 · 29336 Nienhagen

Pfarrgemeinde St. Barbara zu Wathlingen und St. Marien zu Nienhagen Pfarrer und Dechant Pater Andreas Tenerowicz, Julius-von-der-Wall-Straße 1, 29221 Celle, Tel: 05141-9744817; Pfarramt St. Ludwig, Julius-von-der-Wall-Straße 1, 29221 Celle, Telefon 05141-9744813, Fax: 05141-9744813, Mail: Maria Rövenich-Werker: pfarrbuero@st-ludwig-celle.de oder Angela Wehrmaker: pfarrbuero@dekanat-celle.de Küsterin der Kirche Wathlingen: Monika Tappe, Telefon:05144-3255, Küster der Kirche Nienhagen: Konrad Bader Telefon 05144-1505, Vorsitzender Pfarrgemeinderat und örtlicher Ansprechpartner für Nienhagen: Sebastian Blazy, Telefon 05144-1576, Örtliche Ansprechpartnerin für Wathlingen: n.b. Gottesdienste u. Termine: Die Kirche in Wathlingen ist donnerstags von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr, und die Kirche Nienhagen freitags von 8.30 Uhr bis 11.00 Uhr zur Anbetung und zum stillen Gebet geöffnet. Fr. 07.03. 9.00 Uhr Heilige Messe und anschl. Frühstück in Nienhagen 18.00 Uhr Weltgebetsgottesdienst in der evang. St. Marien-Kirche in Wathlingen 18.30 Uhr Weltgebetstagsgottesdienst in der evang. St. Marien-Kirche in Wienhausen So. 09.03. 1. Fastensonntag 11.00 Uhr Heilige Messe mit Austeilung des Aschenkreuzes in Nienhagen Di. 11.03. 16.00 Uhr Treffen der Behindertengruppe in Wathlingen 18.00 Uhr Kreuzwegandacht in Nienhagen 19.30 Uhr Chorprobe des kath. Kirchenchores St. Marien in Nienhagen Do. 13.03. 17.30 Uhr Kreuzwegandacht in Wathlingen 18.00 Uhr Heilige Messe in Wathlingen 19.00 Uhr Kolpingvortrag über das Hungertuch in Nienhagen Fr. 14.03. 9.00 Uhr Heilige Messe und anschl. Frühstück in Nienhagen So. 16.03. 2. Fastensonntag 11.00 Uhr Heilige Messe in Wathlingen

Die Kolpingfamilie Wathlingen/Nienhagen bietet von Mai 2014 bis September 2014 jeweils am ersten Samstag im Monat von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr einen ehrenamtlichen Fahrdienst zum Friedhofsbesuch in Nienhagen an. Die Anmeldungen nimmt Sebastian Blazy entgegen: 05144-1576.

Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien Wathlingen Pastor: Stefan Thäsler, Kirchstraße 1, Wathlingen, Tel. 0 51 44 / 82 07. Pfarrbüro: Franziska Lehmann, Kirchstr. 1, Tel. 05144 - 970 727, Unsere neuen Öffnungszeiten: Dienstags: 11-12 Uhr, Donnerstags: 16-18 Uhr, Mail: kg.wathlingen@evlka.de - besuchen Sie uns auch im Internet: www.kirchenfensterwathlingen.de, Diakonin: Andrea Brichta: 05172-13558 Küsterdienst: ehrenamtlich besetzt - bitte wenden Sie sich bei Fragen an das Pfarrbüro Gottesdienste u. Termine: So. 09.03. 17.00 Uhr Aufatmen-Abendgottesdienst - Abschluss der Expedition zum Ich 1. So. in der Passionszeit (Invokavit) Pastor Thäsler, Diakonin Brichta und Team

Werktagsgottesdienste: Montag 7.25 Uhr Mette · Mittwoch 7.25 Uhr Mette, 12.00 Sext, 21.00 Uhr Komplet Samstag 18.00 Uhr Vesper, 21.00 Uhr Komplet

Evang.-Luth. Martinsgemeinde Großmoor Pastorin: Ulrike Hebenbrock-Galisch, Finkenweg 1, Grm., Tel. 0 50 85 / 596, Fax 95 58 73 E-Mail: kg.grossmoor@evlka.de Kirchenvorstand Vorsitzende: Andrea Skerstupp: 0 51 41 - 8 47 48 Pfarrbüro: C. Timmermann, Di. 16 – 18 Uhr, Fr. 9 – 11 Uhr, Tel.: 0 50 85 - 5 96 Küsterin der Martinskirche: C. Timmermann, Tel. 0 50 85 / 6789 Gottesdienste u. Termine: So. 09.03. Invokavit 10:00 Uhr Gottesdienst in Grm. mit Lektorin G.Vollmer So. 16.03. Reminiszere 10:00 Uhr Gottesdienst in Grm. mit Abendmahl

Bestattungsinstitut H. Schacht Inh. Peter Katanic

Erd-, Feuer - und Seebestattungen

29339 Wathlingen · Schneiderstraße 23 · Tel. 0 51 44 / 9 39 47 Überführung im In - und Ausland · Erledigung sämtlicher Formalitäten


Unsere Nachbarn in Ehlershausen

r h I g n n i e l h h c ü a r F n e d Wi r m r ü f t i f g u e z r Fah

Stephan Büsing Malermeister Malerarbeiten – Vollwärmeschutz Bodenbelagsarbeiten – Fassadenanstriche

31303 Burgdorf • Dohlenweg 2 Telefon: 05085 / 95 6 03 • Fax: 05085 / 95 66 02 E-Mail: stephanbuesing@t-online.de

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel! Spaß und Unterhaltung ganz in Ihrer Nähe:

Spielhalle Ehlershausen Ramlinger Str. 14 · Ehlershausen · 0 50 85 / 62 22

Ihre Apotheke in Ehlershausen! Händel-Apotheke Ehlershausen Inh. Mehran Arjomand · Tel. 05085 – 215 Ramlinger Str. 66 · 31303 Burgdorf-Ehlershausen

Das Frühjahr kommt und das Fahrrad wird wieder aus dem Schuppen geholt!!

Ich mache für Sie eine Frühjahrsdurchsicht für nur 17,50 €* *Zuzüglich Ersatzteile

Motorradteile und Zubehör • Rollerteile und Zubehör • Fahrradteile und -reparatur Biker-Shop-Celle · Dorfstr. 13 · 29336 Nienhagen Tel. (0 51 44) 5 60 60 07 · Fax 5 60 60 08 · info@biker-shop-celle.de

www.biker-shop-celle.de

Jugendpflege Wathlingen

Farbe n e g n i r b r i W ... n e b e L r h I n i

Malermeister Norbert Brandt Dorfstraße 80 · 29336 Nienhagen · Telefon (0 51 44) 88 70

PROGRAMM DER JUGENDPFLEGE FÜR MÄRZ 2014 11.03. Step Aerobic (17.30-18.30h) 13.03. Partysuppe (ab 16.30h) Kosten: 2,00€ Anmelden könnt Ihr Euch beim Team der Jugendpflege zu den Öffnungszeiten des Jugendtreffs oder unter der Telefonnummer: 05144 - 4956526.

Einladung zur Jahreshauptversammlung des Förderkreises „Spatzennest“ e.V. Liebe Vereinsmitglieder, hiermit lade ich Sie/Euch recht herzlich zur Jahreshauptversammlung ein. Am Dienstag, 25. März 2014 um 19:30 Uhr im 4-G - Park, Kantallee 8, 29339 Wathlingen. Ich hoffe auf eine rege Beteiligung und verbleibe mit freundlichen Grüßen Stephen Kießler


g n li h ü Fr en d r fü t fi g eu rz h Fa r Ih en Wir mach

Garagensysteme Geläschus

Beraten · Planen · Realisieren

Garagen + Carports Garagentore + Antriebe www.garagensysteme.de Tel. (0 51 44) 9 31 66

Autoteile + Zubehör

A-T-S-W · Auto Teile Shop Wathlingen e.K. Hänigser Str. 4 a · 29339 Wathlingen Tel. 0 51 44 / 49 53 25 · Fax 0 51 44 / 49 53 38 · email info@a-t-s-w.de

Rechtsanwaltskanzlei Georg Graf von Perponcher Dr. Tanja-Carina Riedel

Alles für die gepflegte Hand

Fingernagelstudio

Wir können Ihr Auto Dorfstraße 39 · Nienhagen nicht reparieren ... Anja Henini ... aber Tel. 0 51 44 / 9 36 36 · www.ra-perponcher.de

Termine nach Vereinbarung

Dorfstr. 97 · 29336 Nienhagen verschönern. Tel. 0 51 44 / 908 97 69 · Mobil 01 72- 877 46 36 Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit uns für Ihre individuelle Autobeschriftung. Moor Verlag Gartenstraße 11 29352 Adelheidsdorf Telefon (0 50 85) 74 27 www.moorverlag.de

Wir regeln das für Sie!

rauf e g a l n a r a l o S nter u r n e t s o k e i g r Ene

Wachtelstieg 15 29339 Wathlingen

Tel. (0 51 44) 970 570 Fax (0 51 44) 970 571 Meisterbetrieb • Kostenlose Angebote • Professionelle Beratung • Top-Verlegung auf dem neuesten Stand der Technik von Fliesen, Marmor und Granit • Bad, Balkon, Treppen- und Terrassensanierung • Erneuerung von Dehnungsfugen

Rufen Sie uns an, auch für Kleinaufträge & Reparaturen!

Sicherlich ärgern Sie sich immer wieder über steigende Öl- und Gaspreise. Die Sonne schickt Ihnen keine Rechnung. Mit einer Solaranlage für Brauchwasser decken Sie bis zu ca. 60% der Energiekosten in den Sommermonaten. Mit einer Solaranlage für Heizung und Brauchwasserunterstützung bis zu ca. 30% Ihres Gesamtjahresenergiebedarfes. Verringern Sie die Laufzeit Ihrer Heizungsanlage – schont den Geldbeutel und unsere Umwelt. Und vom Staat gibt es noch Geld dazu. Wir beraten Sie gern.

Nienhagener Str. 10 · 29339 Wathlingen · Tel. (0 51 44) 613 Fax (0 51 44) 52 25 · E-Mail: Guenther.OHG@t-online.de


g n li h ü Fr en d r fü t fi g eu rz h Fa r Ih en Wir mach Autoteile + Zubehör

Werner

A-T-S-W · Auto Teile Shop Wathlingen e.K.

Burdorf & Hartmann

MEISTERBETRIEB Elektroinstallationen und Kundendienst

Hänigser Str. 4 a · 29339 Wathlingen Tel. 0 51 44 / 49 53 25 · Fax 0 51 44 / 49 53 38 · email info@a-t-s-w.de

Meisterbetrieb für:

Beleuchtung · Nachtspeicherheizung Elektrogeräte · Antennenbau

Bedachungen, Bauklempnerei

Hinter der Schmiede 8,

Ralf Hartmann Dachdecker- und Klempnermeister

29339 Wathlingen, Tel.: (05144) 8477

Sägemühlenstraße 1 29339 Wathlingen

Tel. (0 51 44) 25 05 Fax (0 51 44) 26 61

verschönern.

Restaurant

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit uns für Ihre individuelle Autobeschriftung.

KROATISCHE SPEZIALITÄTEN

Hochzeit, Konfirmation, Geburtstag... wir sind die Profis für Ihre nächste Feier

Moor Verlag Gartenstraße 11 29352 Adelheidsdorf Telefon (0 50 85) 74 27 www.moorverlag.de

W

ir beraten Sie gern. Unsere vollklimatisierten Räume bieten Platz für 20-130 Personen. Flexibel lassen sich unsere Saalgrößen einrichten.

Nienhagen · Jahnring 13 Tel. 05144-3111 www.jahnstuben-nienhagen.de

Kegel- und Bowlingbahn! mit

Die nächsten Fastenkurse nach Buchinger beginnen am 14.03.2014. oder am 28.03.2014. Weitere Informationen erhalten Sie in meiner Praxis!

Naturheilpraxis

Abrechnung mit allen Krankenkassen Bestrahlungs-, Dialyseund Flughafenfahrten

0 51 44

9 21 21

Heike Höflich

Dorfstraße 47 · 29336 Nienhagen · Tel. 0 51 44 - 49 47 06

FLIESEN Apothekerin Petra Wagner Meisterbetrieb Andreas Rost Verlegung Verkauf Ausstellung

Wir können Ihr Auto nicht reparieren ... ... aber

Marmor Fliesen Granit Cotto

Am Bohlkamp 4 29339 Wathlingen www.fliesen-rost.de

Tel. 0 51 44 / 15 22 Fax 0 51 44 / 83 77

Mit der Region weiter verbunden Christian Draeger Rechtsanwalt und Notar Fachanwalt für Familienrecht Fachanwalt für Steuerrecht

Bullenberg 1 · 29221 Celle Tel. 0 51 41 / 9 04 720 · Fax 0 51 41 / 22 303 celle@frisius-partner.de

29339 Wathlingen Schulstraße 21 Tel. 0 5144/13 04 Fax 0 5144/52 86 E-Mail: info@apotheke-wathlingen.de


Wathlinger Bote

– 12 –

8. März 2014/11

Einladung zum ersten „Play and Pray“ in St. Marien Wathlingen für alle ( Ex-) Konfis

„Trau Dich! Die Selbsthilfegruppe für Menschen mit chronischen Schmerzen lädt alle Interessierten am Dienstag, 11. März 2014, 15:30 Uhr in die Ev.-luth. Kirchengemeinde Celle-Blumlage (Blumläger Kirche), Braunschweiger Heerstr. 1, 29221 Celle, zum Filmvortrag „Wir bewegen was uns verbindet“ – eine Videoproduktion des Selbsthilfe-Büros Niedersachsen - ein. Der Film dokumentiert in 25 Minuten exemplarisch die Vielfalt der Menschen, Themen und der Möglichkeiten gemeinsam mit anderen etwas für sich zu tun. Ist der Weg in eine Selbsthilfegruppe das Richtige für mich? Gibt es für mein Problem überhaupt eine Gruppe? Was tun eigentlich Selbsthilfegruppen? Über solche und ähnliche Fragen möchte der Film an Beispielen Betroffener unterschiedlicher Selbsthilfegruppen informieren. Weitere Infos unter 05144-3039.“

Am Freitag, 21. März 2014 von 16.30 Uhr bis 21.00 Uhr. Programm: Gesellschaftsspiele aller Art in den Räumen des Gemeindehauses (ihr könnt auch gerne euer Lieblingsspiel mitbringen) Gemeinsames Abendessen Spiele – Runde Teil II Jugendandacht „ Cross-Over“ in der Kirche Damit wir für das Abendessen besser planen können, bitte ich Euch um eure Anmeldung bis zum 14. März ! Entweder telefonisch : 05172/13558 oder per Mail : andrea.brichta@gmx.de Ich freu mich auf Euch Eure Andrea Brichta

Neue Öffnungszeiten im Kinder- und Jugendtreff FIPS Wir sind jetzt noch länger für Euch da! Aufgrund der hohen Besucherzahlen verlängern wir ab dem 03.03.14 unsere Öffnungszeiten für täglich eine Stunde! Hier die neuen Zeiten:

Montag 15.30h - 20.00h Dienstag 15.30h - 20.00h Mittwoch 15.30h - 20.00h Donnerstag 15.30h - 21.00h Freitag 15.30h - 21.00h Das Team der Jugendpflege Wathlingen

Jugendpflege Wathlingen berichtet:

Am 22. Februar hieß es: Wir fahren nach Hannover Schlittschuh laufen

Jugendpflege Wathlingen

Helau und Allaaf! Am Rosenmontag konnten alle Narren und Närrinnen ab 6 Jahren nochmal richtig loslegen. Ab 16.30h füllte sich der Kinder- und Jugendtreff mit Fledermäusen, Teufeln, Indianern, Prinzessinnen und anderen toll verkleideten Kindern. Alle konnten ihre Tanzkünste unter anderem beim Stopp-Tanz und beim Limbo-Tanzen unter Beweis stellen. Im großen Kreis tanzten alle begeistert zum „Fliegerlied“ und „Das rote Pferd“ brachte dann auch die letzten in Karnevalsstimmung! Begeisterung kam auch beim Fangen der „Kamelle“ auf. Mit großer Spannung wurde die Preisverleihung für das schönste Kostüm erwartet. Die Jury hatte es sehr schwer, sich für nur eines der vielen kreativen Kostüme zu entscheiden. Letztendlich gewann Silas mit seiner Fledermaus-Vampir-Verkleidung und konnte den ersten Preis entgegennehmen. Herzlichen Glückwunsch! Maren Schmidt, Jugendpflege Wathlingen

Kinderkleidermarkt Am Sonntag, den

30. März 2014

Einlass um 11.00 bis 14.00 Uhr Im Dorfgemeinschaftshaus Großmoor, Hauptstraße 161A

Eltern bieten an: Baby- und Kinderkleidung, Spielzeug, Bücher ... Großteilemarkt: Kinderwagen, Autositze, Fahrräder ... Zur Stärkung: Kaffee, Kuchen, Salate, Würstchen ... (Auch zum Mitnehmen!) Anmeldungen zum Verkauf am 10.03.2014 ab 19.00 Uhr! (max. 2 Tische)

Anmeldungen der Großteile ab sofort! Tel.: 0 50 85 – 72 06 (Anmeldungen sind nur telefonisch möglich!) Kinder dürfen ohne Anmeldung ihre Kleinteile vor dem Dorfgemeinschaftshaus anbieten.

Um 14:10 Uhr traf sich Christine mit 8 Kindern und Jugendlichen in Ehlershausen am Bahnhof um mit dem Zug nach Hannover zum Schlittschuh laufen zu fahren. Leider gab es krankheitsbedingt ein paar Ausfälle. Aber das tat der Lust keinen Abbruch. Um 14:16 Uhr stiegen alle in den Zug und holten sogleich ihre Pakete mit dem Essen raus. Nach 30 Minuten waren wir dann in Hannover-Kleefeld und mussten nur noch 10 Minuten zu Fuß gehen. Noch schnell die Schlittschuhe ausgeliehen und angezogen und schon konnte es losgehen. Alle sind vorher schon einmal gefahren, so dass gleich schnelle Runden gedreht werden konnten. Trotzdem blieb es nicht aus, dass der ein oder andere auch mal hinfiel. Aber ohne größere Blessuren konnten wir um 18:14 Uhr mit dem Zug wieder in Richtung Ehlershausen fahren, wo die Eltern schon auf die Kinder warteten. Es hat riesig viel Spaß gemacht und wird im Winter garantiert wiederholt. Christine Göth, Jugendpflege Wathlingen

Grundschule Nienhagen

Anmeldung der Schulanfänger für das Schuljahr 2015/2016 Alle Kinder, die vom 01.10.2014 zum 30.09.2015 das 6. Lebensjahr vollenden, werden im Schuljahr 2015/2016 schulpflichtig und müssen jetzt schon in der Schule angemeldet werden, da im Mai 2014 der Sprachstand aller anzumeldenden Kinder überprüft wird. Die Überprüfung findet in der Kindertagestätte Ihres Kindes statt. Das Niedersächsische Schulgesetz schreibt vor, dass Kinder, deren Deutschkenntnisse nicht ausreichen, um erfolgreich im 1. Schuljahr mitarbeiten zu können, im letzten Jahr vor der Einschulung an Sprachfördermaßnahmen teilnehmen müssen. Sollte sich herausstellen, dass ein Kind einer besonderen Sprachförderung bedarf, werden die Eltern schriftlich informiert. Bei der Sprachstandsüberprüfung geht es nicht um eine Entscheidung über eine mögliche Zurückstellung vom Schulbesuch. Die Feststellung des Sprachstandes soll vielmehr helfen, die Zeit bis zur Einschulung für die Entwicklung der Kinder zu nutzen. Auch Kinder, die wegen körperlicher oder anderer Gebrechen zum Schulbesuch nicht fähig sind, müssen in der Grundschule angemeldet werden. Die Anmeldung erfolgt im Geschäftszimmer

der Grundschule Nienhagen am: Dienstag, 11. März 2014 von 8:00 Uhr bis 13.30 Uhr und Donnerstag, 13. März 2014 von 8:00 Uhr bis 13:30 Uhr. Die Geburtsurkunde Ihres Kindes ist vorzulegen. Sollten Sie zu diesen Terminen verhindert sein oder Rückfragen haben, so rufen Sie uns bitte unter der Tel.-Nr. 05144-1349 an. i.A. Hecker, Sekretariat

Anmeldung der „KannKinder“ für das Schuljahr2014/15 Bei Kindern, die zum 30. September noch nicht sechs Jahre alt sind, haben Erziehungsberechtigte die Möglichkeit, einen Antrag auf vorzeitige Einschulung ihres Kindes zu stellen, wenn sie die für den Schulbesuch erforderliche körperliche und geistige Schulfähigkeit besitzen und in ihrem emotional/sozialen Verhalten ausreichend entwickelt sind. Die Entscheidung über die Schulaufnahme erfolgt durch die Schulleitung. Eltern, bei denen ein vorzeitiger Einschulungswunsch ihres Kindes besteht, setzen sich bitte mit uns telefonisch in Verbindung. i.A. Hecker, Sekretariat


Wathlinger Bote

– 13 –

Seminare machen Frauen fit in Führung

Gemeinde Wathlingen

CELLE. Viele Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber schätzen die Kompetenz von Frauen und wollen den Anteil der weiblichen Führungskräfte in ihren Unternehmen erhöhen. Oftmals werden dann Frauen von der Kollegin zur Chefin befördert, was eine besondere Herausforderung darstellen kann. Gezielt an der Ausübung ihrer leitenden Aufgabe arbeiten können Frauen in dem Seminar „Führungstraining für Frauen“ der Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft von Stadt und Landkreis Celle (Ko-Stelle). Das Seminar beinhaltet fünf Termine und startet am Sonnabend, 29. März, in der Villa Edith, Hannover-

Seniorentreffen im März 2014 Unser nächstes Treffen findet am Donnerstag, den 13. März 2014 um 15 Uhr im Feuerwehrgerätehaus, Schulstraße 2, statt. Der Ortsbrandmeister, Herr Marcus Kulick, wird uns bei Kaffee und Kuchen „einen Einblick in die Aufgaben und Technik unserer Feuerwehr“ geben. Sollten Sie in ihrer Mobilität eingeschränkt sein, teilen Sie mir dies bitte unter Tel.: 2915 mit, ich werde dann eine Fahrgelegenheit für Sie organisieren. Wichtiger Hinweis: Im April findet entgegen der Ankündigung kein Treffen statt! Die Besichtigung des landwirtschaftlichen Betriebes in Eicklingen zu dem Thema: „Rindviehzucht und Milchproduktion heute“ wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Ihre Seniorenbeauftragte Monika Wille

sche Heerstraße 22. Vermittelt werden unter anderem die Themen Grundlagen der Führung, Führungsstile, Mitarbeitergespräche und das Treffen von Zielvereinbarungen. Auch das Thema „Teamprozesse verstehen und lenken“ findet Berücksichtigung. Eine ausführliche Seminarbeschreibung sowie Informationen zu weiteren Fortbildungen erhalten Interessierte bei der Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft, Am Französischen Garten 1, 29221 Celle, Telefon (0 51 41) 12 473, E-Mail: frauenundwirtschaft@celle.de oder im Internet unter www.celle.de.

Erleben Sie ein ganz besonderes FrauenFrühlingsFreudeFrühstückam 22. März 2014 mit „Two for you“!

Gemeinde Wathlingen – „Wohlfühlen fängt zu Hause an“

Gesundheits-Erlebnismesse am 21. und 22. Juni in Wathlingen WATHLINGEN. – „Wohlfühlen fängt zu Hause an“ – so lautet das Motto der GesundheitsErlebnismesse, die am 21. und 22. Juni 2014 im 4 Generationen Park und auf dem anliegenden Freigelände stattfinden wird. Am Samstag startet die Veranstaltung um 10 Uhr mit einem Gesundheitslauf, der als Spendenlauf stattfinden soll. Dabei soll jeder Läufer/jede Läuferin seitens eines Spenders pro gelaufener Runde mit einem vorher festzulegenden Betrag unterstützt werden. Diese Spender können sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen sein. Das „erlaufene“ Geld soll dem onkologischen Forum gespendet werden. Um 11.30 Uhr erfolgt dann die offizielle Eröffnung. Bis 18 Uhr haben die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, sich bei vielen Ausstellern zu informieren, Geräte auszuprobieren und selbst aktiv zu werden. Lassen Sie sich und Ihre Kinder überraschen von einer vielfältigen Auswahl an Eindrücken aus dem Gesundheitsund Wohlfühlbereich. Am Abend findet ein Public Viewing am 4 Generationen Park statt:

8. März 2014/11

Deutschland spielt gegen Ghana! Das Spiel beginnt um 21 Uhr – bereits ab 19 Uhr beginnt die „Aufwärm- und Einstimmungsphase“ im 4 G. Am Sonntag öffnet die Ausstellung dann von 10 bis 16 Uhr. Während der beiden Tage ist selbstverständlich auch für das leibliche Wohl gesorgt! Bürgermeister Torsten Harms freut sich schon heute auf die Veranstaltung: „Wir alle wollen uns hier in Wathlingen wohlfühlen. Die Gesundheits-Erlebnismesse bietet viele Eindrücke, wie und wodurch dies erreicht wird. Ich würde mich freuen, viele Bürgerinnen und Bürger aus Wathlingen und den benachbarten Gemeinden anzutreffen.“ Sie haben Interesse, als Aussteller an der Messe oder als Läufer am Gesundheitslauf teilzunehmen? Dann melden Sie sich bitte – ebenso wie bei sonstigen Fragen oder Anregungen – bei Patrick Hoare, Referent im Bürgermeisteramt, Am Schmiedeberg 1, 29339 Wathlingen, Tel.: 05144-491-72 oder per Mail an patrick.hoare@wathlingen.de. Weitere Informationen zur Veranstaltung folgen demnächst.

Alle Mann an Bord, in der Kita Moorwichtel! Ey,ey Käptä`n hieß es, als Smutje Sven (bekannt aus dem Heidepark Soltau) am Freitag, den 28.02.14 „seine Mannschaft“ in die Piratenwelt entführte. Als eine echte Schatzkarte auftauchte und der Schatz dann auch im Kindergarten geborgen wurde, war die Stimmung auf dem Höhepunkt. Unterschiedliche Angebote (Wettspiele, Sinnesspiele uvm.) in den einzelnen Gruppen rundeten den erlebnisreichen Faschingstag ab.

Noch ist es kalt draußen, dunkel und teilweise richtig ungemütlich. Da muss man sich die dunkle Jahreszeit wirklich so schön wie möglich gestalten! Darum lade ich Sie herzlich ein, am Samstag, den 22. März 2014 in der Zeit von 9.30 Uhr - 12.00 Uhr ganz gemütlich mit anderen FrühstücksFreudigen im Restaurant „4 G“ das Frühstücksbuffet zu plündern! Gegen einen subventionierten Kostenbeitrag in Höhe von 7,50 Euro lassen Sie sich einfach mal bedienen und genießen die Auswahl an

Leckereien auf dem Frühstücksbuffet. Kaffee, Tee, Wasser und Säfte sowie ein kleiner Begrüßungstrunk sind inklusive. Melden Sie sich bitte unter Evelyn.Guenther@tonline.de zum Frühstück an. Nur in Ausnahmefällen rufen Sie unter 0170/711 2082 an. Ich freue mich auf Sie und auf fröhliche und stressfreie Stunden! Herzlichst Evelyn Günther, Gleichstellungsbeauftragte der Samtgemeinde und Gemeinde Wathlingen

GRUNDSCHULE WATHLINGEN

Anmeldung der Schulanfänger für das Schuljahr 2015/16 Alle Kinder, die vom 01.10.2014 bis zum 30.09.2015 das 6. Lebensjahr vollenden, werden im Schuljahr 2015/2016 schulpflichtig und müssen schon jetzt in der Grundschule angemel- det werden, da bereits im Mai 2014 die in Niedersachsen verbindliche Feststellung des Sprachstandes der Kinder stattfindet. Auch Kinder, die wegen körperlicher oder anderer Gebrechen zum Schulbesuch nicht fähig sind, müssen in der Grundschule angemeldet werden. So genannte Kann-Kinder, die nach dem 30.09.2014 das 6. Lebensjahr vollenden, können auf Antrag vorzeitig im Schuljahr 2014/ 2015 eingeschult werden, wenn sie die für den Schul- besuch erforderliche körperliche und geistige Schulfähigkeit besitzen und in ihrem sozialen Verhalten ausreichend entwickelt sind. Anträge für Kann-Kinder können zu den unten genannten Anmeldeterminen gestellt werden, damit sie zur Schuleingangsuntersuchung eingeladen werden können. Im Mai 2014 wird der Sprachstand aller anzumeldenden Kinder überprüft, um festzustellen, ob ein Kind ab September 2014 an der Sprach-

förderung teilnehmen muss. Die Überprüfung findet in der Kindertagesstätte Ihres Kindes statt. Termine werden noch bekannt gegeben. Das Niedersächsische Schulgesetz schreibt vor, dass Kinder, deren Deutschkenntnisse nicht ausreichen, um erfolgreich im 1. Schuljahr mitarbeiten zu können, im letzten Jahr vor der Ein- schulung an Sprachfördermaßnahmen teilnehmen müssen. Bei der Sprachstandsüberprüfung geht es nicht um eine Entscheidung über eine mögliche Zurückstellung vom Schulbesuch. Die Feststellung des Sprachstandes soll vielmehr helfen, die Zeit bis zur Einschulung für die Entwicklung der Kinder sinnvoll zu nutzen. Die Anmeldung erfolgt im Geschäftszimmer der Grundschule Wathlingen am: Dienstag, 11.03.2014 von 8.30 Uhr bis 14.30 Uhr, Mittwoch, 12.03.2014 von 8.30 Uhr bis 14.30 Uhr Die Geburtsurkunde Ihres Kindes ist vorzulegen. Sollten Sie zu diesen Terminen verhindert sein oder Rückfragen haben, so rufen Sie uns bitte unter der Telefonnummer 05144-673 an. S. Adolph, Schulleiterin

Adelheidsdorfer Lauf-AG

Maurice Blazek erzielt in Altwarmbüchen den 8. Platz unter 135 Läufern

Großen Anklang fand auch das von den Eltern liebevoll gestaltete Buffet. Danke dafür! Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr und hoffen, dass die „wilde Wilma“ wieder in der Aller ankert und verbleiben mit einem dreifachen „Moorwichtel Helau“.

Die Adelheidsdorfer Lauf-AG ist mit einer star- dorfer war Maurice Blazek mit 14:20 Minuten, ken Mannschaft beim Lauf um den Altwarm- der unter allen Teilnehmern den 8. Platz errang. büchener See angetreten. Dabei hat es einige Aus Adelheidsdorf folgten Colin Baritz mit hervorragende Einzelleistungen gegeben. „Ich 18:37 und Lasse Zachert mit 18:52 Minuten. fand gut, dass ich es geschafft habe“, sagt Matthias Blazek Helen Mia Zachert. Sie zählt zu den Jüngsten in der Adelheidsdorfer Lauf-AG und hat vorher noch keine so lange Strecke (3,6 Kilometer) bewältigt. „Ich fand gut, dass ich Kinder überholt habe“, entgegnet June Heins, die ebenfalls kürzere Strecken gewohnt ist. Mit 18 Personen hat die Adelheidsdorfer LaufAG bereits einen Gutteil der gesamten Laufgruppe dargestellt. Allein 16 AG-Mitglieder liefen die 3,6 Kilometer, und das bei insgesamt 135 Star- Die Adelheidsdorfer Lauf-AG zeigt sich in Altwarmbüchen in Besttern. Schnellster Adelheids- form. Foto: Peter Blech


g n li h ü Fr en d r fü t fi g eu rz h Fa r Ih en Wir mach Autoteile + Zubehör

Werner

A-T-S-W · Auto Teile Shop Wathlingen e.K.

Burdorf & Hartmann

MEISTERBETRIEB Elektroinstallationen und Kundendienst

Hänigser Str. 4 a · 29339 Wathlingen Tel. 0 51 44 / 49 53 25 · Fax 0 51 44 / 49 53 38 · email info@a-t-s-w.de

Meisterbetrieb für:

Beleuchtung · Nachtspeicherheizung Elektrogeräte · Antennenbau

Bedachungen, Bauklempnerei

Hinter der Schmiede 8,

Ralf Hartmann Dachdecker- und Klempnermeister

29339 Wathlingen, Tel.: (05144) 8477

Sägemühlenstraße 1 29339 Wathlingen

Tel. (0 51 44) 25 05 Fax (0 51 44) 26 61

verschönern.

Restaurant

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit uns für Ihre individuelle Autobeschriftung.

KROATISCHE SPEZIALITÄTEN

Hochzeit, Konfirmation, Geburtstag... wir sind die Profis für Ihre nächste Feier

Moor Verlag Gartenstraße 11 29352 Adelheidsdorf Telefon (0 50 85) 74 27 www.moorverlag.de

W

ir beraten Sie gern. Unsere vollklimatisierten Räume bieten Platz für 20-130 Personen. Flexibel lassen sich unsere Saalgrößen einrichten.

Nienhagen · Jahnring 13 Tel. 05144-3111 www.jahnstuben-nienhagen.de

Kegel- und Bowlingbahn! mit

Die nächsten Fastenkurse nach Buchinger beginnen am 14.03.2014. oder am 28.03.2014. Weitere Informationen erhalten Sie in meiner Praxis!

Naturheilpraxis

Abrechnung mit allen Krankenkassen Bestrahlungs-, Dialyseund Flughafenfahrten

0 51 44

9 21 21

Heike Höflich

Dorfstraße 47 · 29336 Nienhagen · Tel. 0 51 44 - 49 47 06

FLIESEN Apothekerin Petra Wagner Meisterbetrieb Andreas Rost Verlegung Verkauf Ausstellung

Wir können Ihr Auto nicht reparieren ... ... aber

Marmor Fliesen Granit Cotto

Am Bohlkamp 4 29339 Wathlingen www.fliesen-rost.de

Tel. 0 51 44 / 15 22 Fax 0 51 44 / 83 77

Mit der Region weiter verbunden Christian Draeger Rechtsanwalt und Notar Fachanwalt für Familienrecht Fachanwalt für Steuerrecht

Bullenberg 1 · 29221 Celle Tel. 0 51 41 / 9 04 720 · Fax 0 51 41 / 22 303 celle@frisius-partner.de

29339 Wathlingen Schulstraße 21 Tel. 0 5144/13 04 Fax 0 5144/52 86 E-Mail: info@apotheke-wathlingen.de


g n li h ü Fr en d r fü t fi g eu rz h Fa r Ih en Wir mach

Garagensysteme Geläschus

Beraten · Planen · Realisieren

Garagen + Carports Garagentore + Antriebe www.garagensysteme.de Tel. (0 51 44) 9 31 66

Autoteile + Zubehör

A-T-S-W · Auto Teile Shop Wathlingen e.K. Hänigser Str. 4 a · 29339 Wathlingen Tel. 0 51 44 / 49 53 25 · Fax 0 51 44 / 49 53 38 · email info@a-t-s-w.de

Rechtsanwaltskanzlei Georg Graf von Perponcher Dr. Tanja-Carina Riedel

Alles für die gepflegte Hand

Fingernagelstudio

Wir können Ihr Auto Dorfstraße 39 · Nienhagen nicht reparieren ... Anja Henini ... aber Tel. 0 51 44 / 9 36 36 · www.ra-perponcher.de

Termine nach Vereinbarung

Dorfstr. 97 · 29336 Nienhagen verschönern. Tel. 0 51 44 / 908 97 69 · Mobil 01 72- 877 46 36 Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit uns für Ihre individuelle Autobeschriftung. Moor Verlag Gartenstraße 11 29352 Adelheidsdorf Telefon (0 50 85) 74 27 www.moorverlag.de

Wir regeln das für Sie!

rauf e g a l n a r a l o S nter u r n e t s o k e i g r Ene

Wachtelstieg 15 29339 Wathlingen

Tel. (0 51 44) 970 570 Fax (0 51 44) 970 571 Meisterbetrieb • Kostenlose Angebote • Professionelle Beratung • Top-Verlegung auf dem neuesten Stand der Technik von Fliesen, Marmor und Granit • Bad, Balkon, Treppen- und Terrassensanierung • Erneuerung von Dehnungsfugen

Rufen Sie uns an, auch für Kleinaufträge & Reparaturen!

Sicherlich ärgern Sie sich immer wieder über steigende Öl- und Gaspreise. Die Sonne schickt Ihnen keine Rechnung. Mit einer Solaranlage für Brauchwasser decken Sie bis zu ca. 60% der Energiekosten in den Sommermonaten. Mit einer Solaranlage für Heizung und Brauchwasserunterstützung bis zu ca. 30% Ihres Gesamtjahresenergiebedarfes. Verringern Sie die Laufzeit Ihrer Heizungsanlage – schont den Geldbeutel und unsere Umwelt. Und vom Staat gibt es noch Geld dazu. Wir beraten Sie gern.

Nienhagener Str. 10 · 29339 Wathlingen · Tel. (0 51 44) 613 Fax (0 51 44) 52 25 · E-Mail: Guenther.OHG@t-online.de


Unsere Nachbarn in Ehlershausen

r h I g n n i e l h h c ü a r F n e d Wi r m r ü f t i f g u e z r Fah

Stephan Büsing Malermeister Malerarbeiten – Vollwärmeschutz Bodenbelagsarbeiten – Fassadenanstriche

31303 Burgdorf • Dohlenweg 2 Telefon: 05085 / 95 6 03 • Fax: 05085 / 95 66 02 E-Mail: stephanbuesing@t-online.de

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel! Spaß und Unterhaltung ganz in Ihrer Nähe:

Spielhalle Ehlershausen Ramlinger Str. 14 · Ehlershausen · 0 50 85 / 62 22

Ihre Apotheke in Ehlershausen! Händel-Apotheke Ehlershausen Inh. Mehran Arjomand · Tel. 05085 – 215 Ramlinger Str. 66 · 31303 Burgdorf-Ehlershausen

Das Frühjahr kommt und das Fahrrad wird wieder aus dem Schuppen geholt!!

Ich mache für Sie eine Frühjahrsdurchsicht für nur 17,50 €* *Zuzüglich Ersatzteile

Motorradteile und Zubehör • Rollerteile und Zubehör • Fahrradteile und -reparatur Biker-Shop-Celle · Dorfstr. 13 · 29336 Nienhagen Tel. (0 51 44) 5 60 60 07 · Fax 5 60 60 08 · info@biker-shop-celle.de

www.biker-shop-celle.de

Jugendpflege Wathlingen

Farbe n e g n i r b r i W ... n e b e L r h I n i

Malermeister Norbert Brandt Dorfstraße 80 · 29336 Nienhagen · Telefon (0 51 44) 88 70

PROGRAMM DER JUGENDPFLEGE FÜR MÄRZ 2014 11.03. Step Aerobic (17.30-18.30h) 13.03. Partysuppe (ab 16.30h) Kosten: 2,00€ Anmelden könnt Ihr Euch beim Team der Jugendpflege zu den Öffnungszeiten des Jugendtreffs oder unter der Telefonnummer: 05144 - 4956526.

Einladung zur Jahreshauptversammlung des Förderkreises „Spatzennest“ e.V. Liebe Vereinsmitglieder, hiermit lade ich Sie/Euch recht herzlich zur Jahreshauptversammlung ein. Am Dienstag, 25. März 2014 um 19:30 Uhr im 4-G - Park, Kantallee 8, 29339 Wathlingen. Ich hoffe auf eine rege Beteiligung und verbleibe mit freundlichen Grüßen Stephen Kießler


Wathlinger Bote

– 17 –

8. März 2014/11

Es ist mal wieder soweit:

Kirche, Küche & Kultur „Laurentius kocht auf“ Die traditionelle Benefizveranstaltung zugunsten der Stiftung St. Laurentius Nienhagen kündigt sich an: am Freitag, den 04. April 2014 und am Samstag, den 05. April 2014, jeweils ab 19 Uhr, steht die Kirche St. Laurentius ganz im Zeichen kulinarischer, musikalischer und literarischer Genüsse. Getreu dem Motto „Mach dir ein paar schöne Stunden, geh’ in die Kirche“ erwartet die Besucherinnen und Besucher in außergewöhnlicher Umgebung ein „Phantasievolles Frühlingsmenue in vier Gängen“ das zwischen Vorspeise, Suppe, Hauptgang und Nachspeise wie in den vergangenen Jahren von einigen abwechslungsreichen Darbietungen

umrahmt wird. Seit 2008 kocht Christa Schilbock mit ihrem Team für „Laurentius kocht auf“. Sie wird es auch in diesem Jahr wieder tun. Nach ihren großen Erfolgen als Siegerin in der ZDF-Kochshow „Topfgeldjäger“ und Finalteilnehmerin in der SAT-1-Kochshow „The Taste“ darf man gespannt sein, was sie sich ausgedacht hat. Der Eintritt zu der Benefizveranstaltung beträgt 50 Euro pro Person einschließlich begleitender Getränke. Karten sind bei Papierwaren-Müller in Nienhagen erhältlich. -spo.

Schützenverein Großmoor lädt ein! Einladung an alle Bürger der Gemeinde Adelheidsdorf, Großmoor und Dasselsbruch und unsere Mitglieder zum diesjährigen Schweinepreisschießen. Auch in diesem Jahr veranstalten wir unser traditionelles Schweinepreisschießen mit den befreundeten Schützenvereinen aus Wathlingen, Nienhagen, Ehlershausen und Westercelle sowie den Bürgern der Gemeinde. Jeder Teilnehmer erhält einen Preis. Bei der Preisverteilung wird der jeweilige Tagesbeste Einzelteiler besonders prämiert. 1. Preis 1 halbes Schwein 2. Preis 1 Hinterschinken 3. Preis 1 Schinken Waffe: Luftgewehr nach der Sportordnung des Deutschen Schützenbundes. Bedingungen: Es wird auf Teiler geschossen. Die Auswertung erfolgt elektronisch! Die zwei besten Teiler jedes Schützen aus der

Gesamtschussfolge werden addiert und bilden die Grundlage zur Preisverteilung. Anschlagart: Sitzend aufgelegt. Eigene Gewehre sind zugelassen. Wir bitten um eine rege Teilnahme zum Gelingen dieser Veranstaltung. An folgenden Tagen wird geschossen: Samstag, den 05.04.2014 von 19.30 - 22 Uhr Sonntag, den 06.04.2014 von 10 -13 Uhr Dienstag, den 08.04.2014 von 17.30 - 19 Uhr (für die Jugend) Dienstag, den 08.04.2014 von 19.30 - 22 Uhr Samstag, den 12.04.2014 von 19.30 - 22 Uhr Sonntag, den 13.04.2014 von 10 - 18 Uhr Preisverteilung am 17. April 2014 um 19.30 Uhr im Schützenheim Großmoor mit anschließendem gemeinsamen Wurstessen für alle Teilnehmer. Der Vorstand „Änderungen bleiben dem Veranstalter vorbehalten“

Wir suchen dringend

Zusteller für die Verteilung des Wathlinger Boten im Bereich Papenhorst. Haben Sie wöchentlich freitags oder samstags Zeit? Wir freuen uns auf Ihren Anruf (0 50 85) 74 27 info@moorverlag.de · Telefon (0 50 85) 74 27 · Fax 74 99 Gartenstr. 11 · 29352 Adelheidsdorf · www.moorverlag.de

CDU Nienhagen

Preisskat war ein toller Erfolg Der traditionelle Preisskat am 21. Februar 2014 in der Gaststätte Jägerhof war in diesem Jahr wieder sehr gut besucht. Hans-Günther v. Bergen hat die Veranstaltung toll organisiert. Auch in diesem Jahr gab es die attraktiven Fleischpreise eines halben Schweines zu gewinnen, Nacken- und Kotelettstücke sowie Nienhagener Sekt. Die Sieger waren Rolf Kuhn mit 1.958 Punkten, Her-

mann Poehn mit 1.868 Punkten und K.-D. Pösel mit 1.830 Punkten. Das Team des „Jägerhofes“ sorgte für eine Die traditionelle Baby-Börse öffnet am Samstag, den 15.03.2014 in der Grundschule Uetze besonders aufmerksame und freundliche Beam Katenser Weg ihre Türen. In der Zeit von 13.00 bis 16.00 Uhr können hier Kindermoden dienung. Herzlichen Dank dem ganzen Team! bis Gr. 122, Umstandsmoden, Spielzeug und Babyausstattung aus zweiter Hand erworben „Gut Blatt bis 2015“ wünscht Hans-Günther v. Bergen werden. Die Sachen sind nach Artikel und Größe sortiert. Für Kaffee und Kuchen sorgt wieder der Förderverein der Grundschule Uetze.

Secondhandmarkt Baby-Börse

Kids-Börse in Bröckel 22. März 2014, von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr im Schützenhaus Bröckel, Auf der Westerheide Wer gut erhaltene Kinder- u. Jugendbekleidung (Frühjahr + Sommer) Kinder Gr. ab 134, Konfirmationskleidung, Ballkleider, Spielzeug,... verkaufen möchte, meldet sich bitte vom 24.28.2.2014 mit folgenden Angaben: Name, Adresse u. Telefonnummer unter folgender Mailadresse kids-boerse-broeckel@t-online.de (Bei zu vielen Anmeldungen entscheidet das Los). Die Anmeldegebühr beträgt 6,Euro. Pro Verkaufserlös fließen 19 % an die Kinder- u. Jugendgruppen der Kirchengemeinde Bröckel-Wiedenrode.

Börse für Kids & Teens Am Samstag, 22.03.2014 ist es soweit, die Börse für Kids & Teens findet wieder in der Grundschule Uetze am Katenser Weg 7 in der Zeit von 13.00 bis 16.00 Uhr statt. Der Secondhandmarkt bietet Sommermode in Gr. 122 bis 188, Festkleidung, Spielzeug, Fahrräder etc. Die Sachen werden von uns in Kommission genommen und nach Artikel und Größe sortiert. Dazu werden ab dem 25.02.2014 Nummern vergeben. Für Kaffee und Kuchen sorgt der Spielkreis Bärenhöhle. Nummern erhalten sie unter Tel. 05173-24133 ab 8.30 Uhr Grit Schramm und Tel. 05173-24639 ab 14.00 Uhr Linda Sczuka.

Schützenverein Großmoor e.V. von 1952

Damenbeste Auch wie schnell ist bloß das Jahr vorbeigezogen. Giselas letzten Tage ihrer Amtszeit als Damenbesten rücken immer näher. Deshalb möchte sie noch einmal alle Ihre Damen um sich haben und ladet zu einem gemütlichen Sonntag am 30. März 2014 um 11.00 Uhr ins Schießheim ein. Um besser planen zu können, möchtet ihr euch bitte bei Maren Tel: 981488 bis zum 25. März anmelden.

Der KöPi Club Wathlingen e.V. gibt bekannt!

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2014 Der KöPi Club Wathlingen e.V. lädt seine Mitglieder zu Jahreshauptversammlung am 30.03.2014 um 10:00 Uhr bei Helmut Koch 29339 Wathlingen Brinksitzerwinkel 1 ein. Es stehen folgende Punkte an Top.: 1 Begrüßung

Top.: 2 Feststellen der Beschlussfähigkeit Top.: 3 Gedenkminute Top.: 4 Bericht 1ten Vorsitzenden Top.: 5 Bericht Kassierer Top,: 7 Bericht der Kassenprüfers Top.: 8 Verschiedenes Der 1te Vorsitzende Hans Heinrich Müller


Wathlinger Bote

– 18 –

8. März 2014/11

Mehrgenerationenhaus KESS Nienhagen

KESS Wathlingen

Zentrale: Herzogin-Agnes-Platz 1 · Tel. 05144/970627 · Fax 05144/971428

KESS Wienhausen

Zweigstelle: Am Markshof 2

Familienzentrum-KESS@t-online.de · www.kess-familienzentrum.de

Zweigstelle: Hofstraße 5

Unsere Verantwortlichen

für die verschiedenen Bereiche, die von ihrem tatkräftigen Team unterstützt werden:

Simone Welzien ehrenamtliche Geschäftsführerin

Sigrid Thöling Familienbüro

Heidi Winter Wissensnetz

Uschi Keller Personal und Finanzen

Angela Wolter stell. Geschäftsführerin, Presse –und Öffentlichkeitsarbeit

Katja Bloch Seniorenbüro

Dianne Völpel Botschafterinnenteam

Andrea Engelke Familienservice

Angelina Haupt Tagesmutterladen

Kerstin Kozlowski Akademie

BEGEGNUNG

BERATUNG

Offene Familiengruppen

Manchmal gibt es im Leben Situationen, in denen man eine Beratung braucht. Gemeinsam mit unserer Sozialpädagogin Frau Sigrid Thöling suchen Sie nach neuen Wegen. Terminwünsche können Sie während unserer Bürozeiten. Ihr Anruf wird selbstverständlich vertraulich behandelt. Des Weiteren bieten wir auch eine Beratung rund um Grundsicherung, Pflegeversicherung, Betreuungsrecht an. Rufen Sie uns an.

für Mütter, Väter, Großeltern mit ihren Klitzekleinen, Abenteurern oder Weltentdeckern im Alter von 0 - 6 Jahre regelmäßig Montag, 10.30 Uhr - 12.00 Uhr im KESS Nienhagen Dienstag, 11.00 Uhr - 12.30 Uhr im KESS Wathlingen Wir bieten Ihnen und Ihren Kindern bei einem leckeren Imbiss, tolle Spielmöglichkeiten, gute Gespräche und neue Kontakte in unserer gemütlichen KESS-Atmosphäre.

Jugendsprechstunde im KESS Wathlingen Immer am Montag von 17.00 - bis 18.00 Uhr im KESS Wathlingen, Am Markshof 2. Die offene Beratungsstunde können Jugendliche ohne Anmeldung nutzen. Anfragen für die Beratungsstelle werden außerdem jederzeit im KESS-Büro Nienhagen unter 05144/ 97 06 27 vertraulich entgegen genommen.

Familientreff mit Frühstück Sich kennen lernen, Kontakte knüpfen, sich über die großen und kleinen Probleme des Alltags austauschen. Jeden Montag und Freitag von 9.00 Uhr - 10.30 Uhr im KESS Wathlingen Kosten 3,-€. Ihre Gastgeberinnen Margret Scharpe und Giovanna Horn

Baby-Cafe

Wir lernen Bauchreden und bauen uns eine Partnerfigur!

Haben sie Fragen im Umgang mit dem Baby oder gibt e es Fragen zum am Mittwoch, 12. März 2014 von 15.30 - 17.00 Uhr Stillen? Unsere Hebamme Cathrin Meinecke- Büchler freut sich auf Ih- freut sich Iris Winter im Tante Emma-Laden im KESS ren Besuch im KESS Nienhagen. Nienhagen auf viele interessierte Kinder und Erwachsene. Jeden zweiten Donnerstag im Monat von 10.30 Uhr - 11.30 Uhr. Keine Anmeldung erforderlich!

Seniorentreff

BILDUNG für Kinder und Jugendliche:

Familienbüro der Samtgemeinde Wathlingen – KESS Familienservice Achtung! KESS Familien-Service sucht hilfsbereite Menschen Der Familienservice des Mehrgenerationenhauses KESS- Familienzentrum in Nienhagen, Wathlingen vermittelt innerhalb der Samtgemeinden Tagespflegepersonen und Haushaltshilfen, Babysitter sowie Nachhilfekräfte. Derzeit suchen wir händeringend nette Personen, die die entsprechenden Dienstleistungen bei Menschen in Ihrer Nähe erbringen möchten. Fühlen Sie sich daher angesprochen ! - Sie sind mit Leib und Seele Tagesmutter? - Sie sind die "Perle", die im Haushaltsbereich für Entlastung sorgt ? - Ihre Kenntnis geben Sie gerne als Nachhilfelehrer/Nachhilfelehrerin weiter ? - Sie haben Spaß und Erfahrung im Umgang mit Kindern und sind ein liebevoller Babysitter? Dann melden Sie Sich bei uns! Wir setzen unser Wissen und unsere Erfahrung ein, um Menschen miteinander zu verbinden. Das Familienservice- Büro berät Sie gern und ist erreichbar unter Tel.: 05144 / 97 06 27 in der Zeit Mo - Fr von 9.00 - 12.00 Uhr und 15.00 - 17.00 Uhr. Auf Wunsch können Sie auch mit Andrea Engelke jeden Mittwoch von 9.00 Uhr - 11.00 Uhr und jeden Freitag von 15.00 - 17.00 Uhr persönlich sprechen. Eine vorherige Terminabsprache ist erforderlich!

Warum allein sein? Schauen Sie doch mal rein! Klönen, lachen, Spiele machen, Kaffee, Kuchen noch dazu und die Zeit vergeht im Nu. Jeden letzten Freitag im Monat 15.00 Uhr - 17.00 Uhr im KESS Selbstverteidigungskurs Wathlingen. Ihre Gastgeberinnen Ruth Schreiber und Anne Richfür Mädchen und Jungen von 8- 10 Jahren ter freuen sich auf Ihren Besuch am 28.03. Infoabend für Eltern: Offener Treff „60 plus für sie und ihn“ Mittwoch, 12.03.14 um 18.00 Uhr KESS Wathlingen Anmeldung im KESS- Büro Nienhagen Tel: 05144/ 97 06 27 "Mitgestalten und mitentscheiden". Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Mittwoch, den 12.03.14 von Wir lernen eine japanische Kampfkunst kennen, wollen gemeinsam üben, 15.00 Uhr - 17.00 Uhr in gemütlicher Atmosphäre im KESS Nien- um dadurch ein starkes Selbstbewusstsein zu erlangen. Wir trainieren die ersten Bewegungsformen dieser Kampfkunst und hagen. Jeder ist herzlich willkommen. Ihre Gastgeberinnen Anne Richter und Ruth Schreiber freuen sich auf zusätzlich erlernt ihr Methoden und Übungen für eure Lebenseinstellung in eine EIGENE erfolgreiche Zukunft. Ihren Besuch! Schnuppereinheit: Miteinander Türen öffnen Donnerstag, 24.04.14 16.30 Uhr - 18.00 Uhr KESS Wathlingen Ein Bildungs- und Integrationsprojekt für neugierige Frauen deutscher Schnuppereinheit: 5,- €, Anmeldung erforderlich. Kursstart: Donnerstag, den 08.05.14 - 03.07.14, 16.30 Uhr - 18.00 und ausländischer Herkunft. Regelmäßig jeden Mittwoch von 9:30 bis 11:00 Uhr im KESS Wath- Uhr KESS Wathlingen Kursgebühr: 40,- € für 8 Einheiten lingen. Auf ihren Besuch freut sich Münevver Sarica. Seniorenservicebüro in Nienhagen Referent: Jens Schaprian, BUDO-Pädagoge Invitation for Breakfast – Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich. Wir vermitteln: Wohnberatung, Seniorenbegleitung, Hilfen im Haushalt. Seniorenservicebüro ist zu den gewohnten Öffnungszeiten des KESS Kinder-Mitmachausstellung im KESS Das Einladung zum Frühstück Nienhagen von 9.00 bis 12.00 Uhr und 15.00 - 17.00 Uhr geöffnet. "Welcome to Germany" - International Group ab 7. April im KESS Nienhagen Sprechstunde für Trauernde every Wednesday, 9.30 h - 11.00 h KESS Wathlingen Wir sprechen deutsch! Parliamo italiano! Hablamos español! We speak Eng- Die Kindergartenkinder Marcel und Fred haben wunderschöne Bilder Begleitung für Trauernde in Einzelgesprächen lish! Our international hostesses await you: Dianne Völpel und Lilith Meurer zur Musik von "Peter und der Wolf" gemalt, Maike und Nuhran, beide Terminabsprache erfoderlich! arbeiten seit einigen Wochen als Praktikantinnen im KESS, eine Ausstel- Begleitung: Michaela Gerhartz, Krankenschwester, qualifizierte TrauerGesellschaftsspiele! Rommé, Canasta und Co… lung über Familien erarbeitet. Und Jan und Peter, beide 7 Jahre alt, begleiterin (anerkannt durch den Bundesverband Trauerbegleitung e.V.) bauen seit Tagen an einer Stadt aus Pappe. Dienstag, 11.03.14, 16.00 Uhr - 17.30 Uhr KESS Nienhagen Von ihnen stammt auch die Idee: weitere Termine: 29.04.14, 27.05.14 und 24.06.14 Ihre Gastgeberinnen Sigrid Brandes und Helga Völz freuen sich auf Ihre Teil- Das KESS wandelt sich für eine Woche in den Osterferien zum Kinnahme. Kostenlos! Ohne Anmeldung! Einfach kommen und mitmachen! der-Museum! Und es ist noch ein bisschen Platz! „Die homöopathische Hausapotheke“ Möchtet Ihr auch einmal Eure Bilder ausstellen? „PC-Cafe“ Habt Ihr mit Lego etwas konstruiert oder eine Knet-Landschaft gebaut, Workshop: „Heuschnupfen und Allergien lindern“ die andere unbedingt sehen sollten? Ein passend ausgewähltes homöopathisches Mittel kann in richtiger "Offener Treff" für alle Fragen rund um den Computer Dann meldet Euch im KESS! Anwendung schon in kürzester Zeit Erleichterung verschaffen. HomöoTermin in Nienhagen: 31.03.14 pathische Mittel wirken sanft, ohne Nebenwirkungen, und eignen sich Montag, 16.30 Uhr - 18.00 Uhr Tante Emma Laden im KESS Nienhagen Das Mitmach-Museum öffnet in der ersten Osterferienwoche vom 07.-11. April 2014, jeden Morgen von 9.00 - 12.00 Uhr. für alle Altersgruppen. Termin in Wathlingen: 29.04.14 Referentin Lilith Meurer, Heilpraktikerin, stellt eine ausgesuchte GrupDienstag, 9.00 Uhr - 10.30 Uhr KESS Wathlingen, Lerninsel pe von altbewährten homöopathischen Mitteln vor, die bei HeuschnupKursleitung: Andrea Engelke, PC- Trainerin fen und Allergien schnell Erleichterung bringen können. ohne Anmeldung! kostenfrei! Wenn vorhanden, bitte eigenen Laptop mitGeübt werden Mittelwahl und Herangehensweise anhand Beispielsfälbringen. le, so dass die Teilnehmer das Gelernte zuhause selbst anwenden könAbend-Flohmarkt nen. Die Teilnehmer erhalten ein Merkblatt mit den wichtigsten Inhalten zum Mitnehmen. Flohmarktware rund ums Kind! Mittwoch, 26.März 201419.00 Uhr - 21.00 Uhr KESS Nienhagen Eltern können "kinderlos" bummeln und stöbern und bei einem FingerfoodReferentin: Lilith Meurer, Heilpraktikerin, Kosten: 15,-€ Buffet nett klönen. Freitag, 28.März 2014, 19.00 - 21.30 Uhr KESS Nienhagen Workshop Windows 8.0 und 8.1 Standgebühren : 6,-€ / Stand und eine Köstlichkeit zum Fingerfood-Buffet Für alle, die schon fast am Verzweifeln sind… max. 3 m -Stand, bitte Tische selbst mitbringen! - Was ist neu und anders, Anmeldung erfolgt ausschließlich per E-mail bis zum 14.03.14: - welche Änderungen gibt es seit dem Update auf 8.1, flohmarkt.kess@hotmail.de - muss ich unbedingt ein Microsoft-Konto anlegen? Standplätze begrenzt. Bei zu vielen Anmeldungen entscheidet das Los. Kurs Nr. 1515: Montag, den 31.03.2014, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr KESS · KESS · KESS · KESS · KESS im KESS-Nienhagen versuchen wir, gemeinsam die Geheimnisse von Windows 8 zu lüften. Wenn vorhanden, bringen Sie bitte den eigenen Laptop mit. Jan und Peter bereiten die Ausstellung vor! Kursleitung: Andrea Engelke, PC - Trainerin, Kursgebühr: einmalig 15,-€

BILDUNG für Erwachsene:

www.wathlinger-bote.de


Wathlinger Bote

– 19 –

8. März 2014/11 Fleischer Fachgeschäft Hoppe GmbH Steindamm 26 · 31311 Uetze-Hänigsen Tel. 05147/97855-0 · Fax: 97855-20 www.fleischerei-hoppe.de · Info@fleischerei-hoppe.de

Mitarbeiter/in für den Verkauf und den Partyservice ab sofort oder später gesucht. – Voll- oder Teilzeit – Sägemühlenstr. 14 · 31311 Hänigsen Tel. 0 51 47 / 216 · info@fleischerei-lindemann.de Serie: Geschichtliches aus den Ortsteilen der Gemeinde Adelheidsdorf

83.) Die 17. Anbauerstelle wurde an Albrecht Stephenson vergeben Das letzte in Adelheidsdorf gegründete Kolonat war die Hofstelle 17. Das Wohnhaus wurde längs der Chaussee unweit des alten herzoglichen Vorwerks Müggenburg, am Nordrand des „Pötjermoors“, errichtet. Bereits 1844 war die Hofstelle an Heinrich Nolte mit seiner vierköpfigen Familie verpachtet und 1850 auf den Anbauer Johann Heinrich Elvers übertragen. Der neue Stelleninhaber war verheiratet mit Anna Marie, geborene Lindenbaum. Am 31. August 1874 wurde die Stelle von den Eltern auf Johann Heinrich Elvers jun. übertragen, der ab 1875 Waisen-Rat und von 1879 bis 1892 Gemeindevorsteher der Gemeinde Adelheidsdorf war. Die Mutterrolle nennt als weiteren Eigentümer den 1877 geborenen Kötner Ernst Runge aus Nienhagen. August Voß und seine Ehefrau Rudolfine übernahmen die Hofstelle um 1905 und wandelten Teile der Hofstelle in eine Obstplantage um. Unmittelbar nach August Voß Tod kaufte der wohlhabende jüdische Schlachter Siegmund Seligmann die Hofstelle und stellte sie der Familie

Karl Moses aus Ronnenberg zur Verfügung. Als Seligmann dann den Hof an Elise und Albin Hammer verpachtete, verlangte er nur den halben Preis, damit Hammer seinen 25 Jahre alten geistig behinderten Sohn Kurt Julius in Pflege nahm. Albin Hammer kochte auf seinem Hof Kartoffeln für seine Schweine, und Kurt Julius wärmte sich gerne an dem Kartoffeldämpfer. Am 8. Oktober 1937 zog er sich daran tödliche Verbrennungen zu. Nun erst konnten die stark unter Druck geratenen Eheleute Henrietta Yetta Stiel und Siegmund Seligmann ans Auswandern denken (erst 1939 konnten sie ihrem Sohn Heinz nach Brasilien folgen). Am 5. November 1937 trafen aus Hannover-Bothfeld Minna und Georg Rahlfs mit Georg jun. auf der Hofstelle ein. Seitdem ist die Hofstelle in Familienbesitz. Das alte Fachwerk-Wohnhaus wurde 1952 abgerissen und dann – unmittelbar neben dem alten Standort – in Form eines Niedersachsenhauses mit Verbindung zum Kuhstall wieder aufgebaut. Matthias Blazek

Neue Lebensräume schaffen toom Baumarkt in Celle veranstaltet vom 3. bis 8. März eine Aktionswoche zum Thema Biodiversität und Artenschutz Verantwor tung übernehmen und nachhaltig handeln – dafür steht toom Baumarkt. Ein wichtiger Aspekt einer nachhaltigen Entwicklung ist der Erhalt von Lebensräumen und Rückzugsmöglichkeiten für heimische Tierar ten. Daher findet vom 3. bis zum 8. März unter dem Motto „Biodiversität und Vogelschutz“ eine informative Woche im toom Baumarkt statt. Kunden können sich im toom Baumarkt in Bild: Africa Studio/Fotolia Celle rund um das neue umfangreiche Sortiment an Nistkästen, Insek- breiten Angebot an Nisthilfen für Insekten und tenhotels und Futterstationen informieren Wildvögel wählen. Denn besonders in den und erfahren, wie sie selber zum Ar ten- Stadtgebieten sind natürliche Nistmöglichkeiten rar geworden: Nur noch selten finden die schutz beitragen können. Darüber hinaus möchte toom Baumarkt Auf- Tiere auf Anhieb geeignete Plätze für den merksamkeit für gefährdete Arten erzeugen Nestbau. Auch nützliche Insekten wie und geht mit gutem Beispiel voran. In der Schmetterlinge und Marienkäfer sind stets auf Aktionswoche unterstützt der toom Bau- der Suche nach Unterschlupf im Garten. „Gemarkt in Celle mit jeweils einem Euro pro rade zum Beginn der Brutsaison im Frühjahr verkaufter Nisthilfe den Naturschutzbund sind Nistkästen und Insektenhotels eine tolle Deutschland e.V. (NABU) zum Schutz und Möglichkeit für unsere Kunden, den Tieren eiErhalt des in Deutschland stark gefährdeten nen Platz für den Nestbau zu bieten“, so GarSchreiadlers. Und auch Kindern wird das tencenterliter Thomas Rolle im toom BauThema näher gebracht. Bei einer bundeswei- markt in Celle. Dass Nistkästen auch richtige ten „Nistkasten-Bemal-Aktion“ am 8. März Schmuckstücke sein können, beweist das von 10 bis 14 Uhr können sie ihre eigenen große Sortiment im Markt: Wer es ausgefalNistkästen individuell gestalten und nachher len mag, entscheidet sich für den Nistkasten gemeinsam mit kindgerechtem Informati- in Camouflage-Optik, für das Luxusinsektenonsmaterial mit nach Hause nehmen und hotel im Landhausstil oder die lustigen bunten Futterstationen für Schmetterlinge. aufhängen. Um sich selbst aktiv für den Vogelschutz und Mehr Informationen zu toom Baumarkt und die Artenvielfalt zu engagieren, können Kun- Bildmaterial finden Sie unter www.toomden im toom Baumarkt in Celle aus einem baumarkt.de.

Wir sind jeden Samstag von 7.30 bis 12.00 Uhr auf dem Parkplatz Kühn KFZ-Werkstatt, Nienhagener Straße 4 und donnerstags auf dem Wathlinger Wochenmarkt für Sie da!!

Unsere Angebote vom 10. bis 15.03.2014 Rindersauerbraten in pikanter Beize ..................................... 1 kg 8,90 € Schnitzel aus dem Kotelett ............................................................ 100 g 0,79 € Blätterteig Spezialitäten in großer Auswahl ............... 100 g 0,89 € Krakauer mit leichter Knoblauchnote ......................................... 100 g 0,99 € Feine frische Mettwurst streichzart, aus dem Buchenrauch ...................................................................... 100 g 1,19 € Schweinebraten Aufschnitt gepökelt oder natur ...... 100 g 1,59 € Für die schnelle Küche Tomatensuppe mit Fleischklößen .......................................... Port. 3,00 € Rindersauerbraten in Sahnesoße ....................................... Port. 6,00 €

Als Höhepunkt der aktuellen Kunstausstellung im Rathaus Nienhagen, lädt die Gemeinde ein zu einer Veranstaltung mit dem Titel „Malen mit Musik“ am Sonntag den 16. März 2014 Musikalische Töne mit Angela Elvers vom Celler Akkordeon Club und Farbtöne bei der "Live-Malerei" des heimischen Hobby-Künstlers Wolfgang Graue. Die Musik und die Malerei sollen als wunderschöne Hobbys vorgestellt werden. Interessierte können Akkordeonklänge erleben, sich an den ausgestellten Bildern im Rathaus in Nienhagen erfreuen und dem Maler über die Schulter schauen. Alle Kunstinteressierten sollten sich diese neue Form der Kunstunterhaltung nicht entgehen lassen. Ab 14.00 Uhr ist Einlass, es kann die Kunstausstellung besucht werden und um 15.00 Uhr beginnt die Veranstaltung. Den würdigen Rahmen dafür bildet das Rathaus der Gemeinde Nienhagen. Kostenlose Parkplätze befinden sich vor und hinter dem Rathaus. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Musik wird gebeten. In der Pause werden Getränke, Kaffee und Kuchen für einen schönen Sonntagnachmittag angeboten. Für die Planung bitten wir um Voranmeldung unter Telefon 05141Wolfgang Graue und Angela Elvers 84626 oder Email wolfgang-graue@gmx.de – Natürlich sind auch Kurzentschlossene herzlich willkommen

NJIC-Jazzsession startet wieder mit dem Mondello Jazz Syndicate CELLE. Und weiter geht es am Freitag, 7.März, auch in diesem Jahr wieder mit den Jazzsessions der Neuen Jazzinitiative (NJIC), die im vergangenen Jahr unter der Leitung des Celler Jazzmusikers Dima Mondello einen belebenden Aufschwung erfahren haben und einen beachtlichen Zustrom von Jazzfreunden in Kunst&Bühne verzeichnen ließen. Mit der Profiband MONDELLOS JAZZ SYNDICATE (Elmar Vibrans, Klavier, Heinrich Römisch, Bass, Matthias J. Wandersleb, Schlagzeug, Dima Mondello, Saxophon) und der ihm eigenen ansteckenden Leidenschaft für sein Genre übernimmt er an diesem Abend wieder die musikalischen Zügel, um den jugendlichen Nachwuchs auf die Bühne zu holen, aber auch Gäste und Künstler zum spontanen Mitspielen oder -singen aufzufordern und natürlich auch selbst in bekannter Qualität mitzumischen. Rudi Markfort als Jugendwart und Moritz Aring als Jugendvertreter steuern das Jhrige bei, um junge Musikertalente für die Session zu rekrutieren. Für die Anmeldung zur Teilnahme, die der Koordination der Stückeauswahl dienen soll, www.neue-jazzinitiative-celle.de anklicken und das Formular ausfüllen. Für die kommenden Sessions 2014 stellt Mondello schon einige sehr besondere inter-

nationale Gäste in Aussicht: aus Rumänien die renommierte Jazz-Sängerin Madalina, ein aufgehender Stern in der Jazzszene, aus den USA die Blues-Sängerin Sydney Ellis, die ihre Gesangskarriere in der Gegend von Los Angeles einen Tag nach ihrem 44. Geburtstag im Jahr 1991 begann und nun zu den prägendsten Sängerinnen in R & B und Blues zählt, aus Italien Pianist und Sänger Salvatore Pennisi, ein regelmäßiger Gast im italienischen Fernsehen und Radio, der mit nicht weniger als dem italienischen Flair verwöhnen wird. Auf den Special Guest, der dieses Mal im Gepäck sein wird, darf man gespannt sein. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.(tkh)


Wathlinger Bote

– 20 –

Sachbeschädigung am Schützenhaus

8. März 2014/11

Ankündigung der diesjährigen Reihe „Musik und Wort in der Fastenzeit“

Wathlingen (ots) - Am 27.02.14 wurde der Polizei in Wathlingen eine Sachbeschädigung am dortigen Schützenhaus, An der Worth, mitgeteilt. Demnach wurde die aus Metallplatten verDer Computer als Instrument kleidete Hausfassade vermutlich durch Steinwürfe derart beschädigt, dass ein Schaden von Sonntag, 09.03.2014, 18.00 Uhr, N.N. generiert und spielt Musik von Joachim ca. 400 Euro entstanden sein dürfte. Die Polizei Wathlingen sucht nun nach Zeugen des St. Ludwig/Kapelle Heintz Musik und Wort in der Fastenzeit Vorfalles und bittet um telefonische Hinweise unter Tel. (05144) 98660. Dr. Andreas Scholz (Vorsitzender Richter am Eintritt frei – Kostenbeitrag erbeten Sonntag, 30.03.2014, 18.00 Uhr, Oberlandesgericht) St. Ludwig/Kapelle Göttliche Gebote und Neue Medien Nienhagen (ots) - Am frühen Montagmorgen, gegen 0.10 Uhr, versuchten unbekannte Täter Ricarda Schikarski, Violoncello Musik und Wort in der Fastenzeit in einen Lebensmittelmarkt am Klosterhof einzubrechen. Der oder die Täter hebelten auf der Klaus-Hermann Anschütz, Truhenorgel Dr. med. Monika Burke, Fachärtin für PsychiGebäuderückseite ein Fenster auf und drangen so in den Bürotrakt des Gebäudes ein. Offen- Johann Sebastian Bach, Suite für Violoncello atrie und Psychotherapie sichtlich entfernten sich sich die Täter dann aber unverrichteter Dinge, denn es konnte bislang solo, d-moll, Das gute Gespräch - Wie wir uns unterhalten kein Diebesgut festgestellt werden. Antonio Vivaldi, Sonate für Violoncello und (lassen) Agnes Hapsari, Vocal, Basso continuo e-moll Charlotte Jörges, Saxophon Eintritt frei – Kostenbeitrag erbeten BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN Benjamin Königshofen, Bass, Sonntag, 23.03.2014, 18.00 Uhr, Klaus-Hermann Anschütz, Piano St. Ludwig/Kapelle Jazziges, Rockiges, Poppiges - Geistliches Musik und Wort in der Fastenzeit Sie interessieren sich für kommunalpolitische Themen in den GemeinEintritt frei – Kostenbeitrag erbeten Joachim Heintz, Komponist den Adelheidsdorf, Nienhagen und Wathlingen und auf der Samtgemeindeebene? Dann kommen Sie doch am Donnerstag, 13.03.2014 um 19.30 Uhr in die Jahnstuben Nienhagen zu unserem „grünen runden Tisch“. Wir freuen SoVD Ortsverband Großmoor uns auf den Austausch mit Ihnen! Simone Welzien, Ortsverband BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN

Versuchter Einbruchdiebstahl

Nächster grüner Tisch

Fahrt zum Schokovulkan

Zum Wasa-Lauf: Kirsten Lühmann, Maximilian Schmidt und der Landratskandidat Gerald Sommer laden ins Lisa-Korspeter-Haus ein und veranstalten Tombola Am Tag des Celler-Wasa-Laufs am Sonntag, den 09.03.2014 ist das Lisa-Korspeter-Haus am Großen Plan 27 von 10.00 14.00 Uhr geöffnet. Die Bundestagsabgeordnete Kirsten Lühmann und der Landtagsabgeordnete Maximilian Schmidt laden alle Sportbegeisterten ein, sich mit Kaffee, Tee, Saft und Keksen zu stärken und dort eine angenehme Wartezeit zu verbringen. Auch der Wickelraum und das WC stehen zur Verfügung.

am Dienstag den 18.03.2014 geht es mit Fahrgemeinschaften zum SchokoLand Rausch mit vorherigem Frühstück im Bäuerinnen-Cafe Burgdorf. 09:30 Uhr treffen am Dorfgemeinschaftshaus Großmoor. Kostenbeitrag 11,50 Euro, pro Person für Frühstück und Eintritt in das Rausch Schoko-Museum mit Fabrikverkauf. Anmeldung bei Walter Twelkemeyer Telefon: 05085 / 7540 Mobil: 0174 / 2569929 Gäste herzlich eingeladen und willkommen. Kurt Gärtner

Lühmann und Schmidt werden selbst auch als Team "Rote Socken" am 5 km Lauf teilnehmen. Im Anschluss an den Lauf wird auch der Schokovulkan in Peine gemeinsame Kandidat für das Landratsamt von SPD und Grünen, Gerald Sommer, dazukomKameradschaftsabend 2014 der Ortsfeuerwehr Großmoor men und für Gespräche im Lisa-KorspeterHaus zur Verfügung stehen. Während der Zeit veranstaltet Kirsten Lühmann eine Tombola mit vielen kleineren Gewinnen zugunsten des Jugendclubs Celle in Großmoor. Ortsder Bahnhofstraße. brandmeister Helmut Behrens Rassekaninchenzuchtverein F335 Nienhagen von 1980 konnte am Samstag, den 1. März, neben den aktiven Feuerwehrleuten, vieAm 26.01.2014 fand len fördernden die JahreshauptverMitgliedern und sammlung des Rasseden Mitgliedern kaninchenzuchtvereins der AltersabteiF335 Nienhagen in der lung, die AbordAlten Schule, Dor fsnungen der Ortstrasse 26 statt. feuerwehren Um 9.30 wurde nach BeAdelheidsdor f, Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Grube (von rechts), Ortsbrandmeister grüßung der anwesenden Nienhagen und Helmut Behrens, der mit der silbernen Ehrennadel des KFV Celle geehrten ThoMitglieder die JahresWathlingen, den mas Schworm mit seiner Ehefrau Ute, der stellvertretende Ortsbrandmeister hauptversammlung. Samtgemeinde- und Träger der Ehrennadel in Bronze des LFV Niedersachsen, Jörg Klanz, und Durch den 1. Vors. bürger meister der Gemeindebrandmeister Heiko Schworm. Friedrich Flindt im Namen des Vorstandes Wolfgang Grube, eröffnet. Gemeindebrandmeister Heiko Schworm und heit auch, die Winzer Carolin und Karl-Heinz von links nach rechts der gesammte Vorstand F.Flindt, H.Wolff, Nach Feststellung, dass A.Mohwinkel, R.Kothe, J.Müller, B.Markus den Feuerschutzsachbearbeiter der Samtge- Klump aus Langenlonsheim aus. eine zeitgerechte und meindeverwaltung, Dierk van der Linden, zum Gemeindebrandmeister Heiko Schworm konnsatzungsgemäße Einladung erfolgte und die Auch der Kassenwart Heinrich Wolff gab sei- diesjährigen Kameradschaftsabend der Orts- te an diesem Abend noch zwei besondere EhVersammlung durch die anwesenden Vereins- nen ausführlichen Bericht über die Einnahmen feuerwehr Großmoor im Dorfgemeinschafts- rungen für verdiente Feuerwehrkameraden mitglieder beschlussfähig ist, erfolgte die Be- und Ausgaben und den Kassenstand ab. Nach- haus begrüßen. aussprechen. Mit der silbernen Ehrennadel des dem die Kassenprüfer Jan Burgsthaler und Die Livemusiker der Deep-Passion-Band Kreisfeuerwehrverbandes Celle e.V. wurde der kanntgabe der Tagesordnungspunkte. Nach der Verlesung des Protokolls von Novem- Sascha Enghausen, in ihrem Bericht eine Ord- (www.dp-celle.de) sorgten für die ausgelas- Oberlöschmeister Thomas Schworm geehrt. ber vom Schriftführer Andreas Mohwinkel wel- nungsgemäße Kassenführung bescheinigten, sene Stimmung und die immer volle Tanzflä- Die Ehrennadel in Bronze des Landesfeuerches Einstimmig genehmigt wurde, eröffnete wurde dem Kassenwart für die geleistete Ar- che bis in die frühen Morgenstunden. Das wehrverbandes Niedersachsen e.V. wurde dem Friedrich Flindt den Riegen der Jahresberichte. beit gedankt und dem Kassenwart sowie dem reichhaltige warme Buffet lieferte die Schlach- stellvertretenden Ortsbrandmeister Jörg Klanz Die vielfältigen Aktivitäten im Vereins- und Gesamtvorstand auf Antrag von Jan Burgstha- terei Lindemann aus Hänigsen. Und die Wein verliehen. Züchterjahr 2013 ließ er noch einmal Revue ler durch die Versammlung die Einstimmige und Sektbar richteten wie in der Vergangen- Olaf Rebmann, GemPW passieren: das Vereinspokalschießen, Boßeln Entlastung erteilt. am Michelsweg, Aktion Ferienpass, Stallschau, Turnusgemäß würden Neuwahlen durchgeführt: 1. Vorsitzende Friedrich Flindt, 2. VorsitVereinsschau. Die Züchterfreunde nahmen an Überregiona- zende Andreas Mohwinkel, Zuchtbuchführer Der Bürgertisch Soziales hat jetzt in Nienha- bisherigen Teilnehmerinnen, auf jeden Fall weilen Clubschauen, an der Kreisverbandsschau Rolf Kothe, 1. Pressewart Jessica Müller, Spar- gen ein weiteres Angebot ins Leben gerufen: ter machen zu wollen. So wird wohl auch in Unter der Anleitung der Dozentin Frau Karin den nächsten Wochen noch weiter in Nienhaund der Bundesschau teil.Dabei errangen sie tenleiterin Kaninhop Britta Markus. Nachdem keine weitere Wortmeldungen unter Könnecker findet seit Januar immer montags gen genäht und unter Umständen wird es auch Meistertitel. Der 1. Vorsitzende sprach seinen Dank für die dem Punkt Verschiedenes anstanden, schloss ein Nähkurs statt - für den zunächst acht Se- zu einer festen Einrichtung. erbrachte Leistungen des Vereins im Züchter- der 1. Vorsitzende Friedrich Flindt die Jahres- minarplätze vorgesehen waren. Aufgrund der Ich freue mich, dass unser Angebot soviel Intejahr 2013 aus und endetet mit einem noch- hauptversammlung 2013 mit einem dreifachen großen Nachfrage konnte kurzer Hand ein zwei- resse gefunden hat und ich verspreche nicht ter Kurs ins Leben gerufen werden, der zu viel, dass sich die Ergebnisse wirklich sehen maligen Dank an alle Beteiligten Vorstands- und Gut Zucht. Vereinsmitglieder für die gute Zusammenarbeit Wer Informationen über den Verein haben möch- nunmehr jeweils donnerstags - wie auch das lassen können. Wir werden Teile der Arbeiten te oder am mitmachen interessiert ist, kann sich erste Angebot - in den Räumen der DLRG im übrigens auch im Rahmen unseres internatiound Unterstützung in 2013. nalen Frauenabends am 8. März 2014 im DorfDer Zuchtbuchführer Rolf Kothe gab einen aus- gerne an den 1. Vorsitzende F. Flindt Tel. 05144- Sportheim am Jahnring angeboten wird. führlichen Bericht ab, laut Statistik aus 2013 8789 oder an einen ihm bekannten Züchter Kaum ist der erste Kurs beendet, gibt es schon gemeinschaftshaus Nienhorst vorstellen. zahlreiche Nachfragen und auch Wünsche der Gonca Kaftan, Bürgertisch Soziales Nienhagen würden 415 Jungtieren aus 21 Rassen tätowiert. wenden. Es gibt auch eine Jugendgruppe.

Jörg Klanz und Thomas Schworm mit Ehrennadeln geehrt

Nienhagener Züchter blicken auf ein erfolgreiches Züchterjahr 2013 zurück

Gekonnt genäht – neues Angebot in Nienhagen


Wathlinger Bote

– 21 –

Donnerstagsradler Donnerstag, 13.3.14, 13 Uhr: Radfahrt - mit Einkehr - ab Schafstallweg 5, Nienhagen. Teilnahme immer auf eigenes Risiko. Tel. 05085-364. 27.2.14: Bei Sonnenschein, aber doch noch frischem Wind starteten diesmal 10 unternehmungslustige Radler. Zunächst fuhren wir Richtung Nienhorst, weiter durch den Fuchsweg zur Hauptstraße in Großmoor, wo wir rechts in die Theaterstr. abbogen und weiter gen Dasselbruch radelten. Dort überquerten wir die Bahntrasse nach Hannover (schon 2. Brücken-Aufstieg!) und fuhren weiter Richtung Wietzenbruch begleitet von mehreren Hubschraubern und zwei großen Transportmaschinen im Tiefflug. Der Frühling war schon überall zu ahnen und einige Felder verbreiteten einen erheblich unangenehmen

Jahreshauptversammlung des RKZV F269 Eicklingen e.V.

"Duft". In Höhe des Flugplatzes holte uns dann eine dunkle schwarze Wolke ein und begann uns mit dicken Tropfen leicht eizusprenkeln. Dann erreichten wir mit angefeuchteten Jacken und Hosen unser Pausenziel Allertal-Cafe. Bei Kafee, Tee oder "Latte" und einem gewaltigen Stück Torte verging die Klön-Pause viel zu schnell. Draußen hatte es natürlich inzwischen aufgehört zu regnen und wir konnten unsere Fahrt bei Sonnenschein fortsetzen. Über Westercelle vorbei an Wittekop gings erst einmal nach Adelheidsdorf. In Höhe der Hengstprüfungsanstalt radelten wir zunächst wieder Richtung Celle. Am Fuhsekanal bogen wir dann nach Nienhagen ab und rollten (ohne weitere Hoch-Brücke) durch den "Klosterbusch". Nach gut 27 km trennten wir uns auf dem Parkplatz vor Edeka und verabredeten uns für die nächste Woche. Gerd Sanders

Skatclub Elite-Nienhagen

2. Punktspiel 2014 Das 2. Punktspiel 2014 findet am Sonntag den 16.03. 2014 um 15.00 Uhr statt. Wie immer bei "Siggi" im "Jägerhof" in Nienhagen . Näheres bei H.-G.v.Bergen Tel 05144/1711 oder skatclub-elite@t-online.de

Am 21.02.2014 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung (JHV) des F269 im Gasthaus Schumacher in Eicklingen statt. Zunächst begrüßte der 1. Vorsitzende Thomas Angermann alle Anwesenden und verlas die Tagesordnung, welche noch um einen Punkt erweitert wurde. Nach der Genehmigung der Tagesordnung erfolgte die Verlesung des Protokolls der JHV 2013 durch den Schriftführer Friedhelm Vorwerk-Jürgen. Auch dies wurde von allen wieder genehmigt. Nun folgten der Bericht der Vorstandssitzung und ein Der neue Vorstand Bericht über die JHV des Rings Örtlicher Vereine Bärbel Angermann zur Jugendleiterin Bärbel Angermann zur Pressesprecherin und Verbände. Weiter wurde der eingegangene Schriftverkehr Björn Stelzer zum Tätomeister besprochen. Es folgten dann der Bericht der Rene Rattey und Thomas Angermann zur AusVorsitzenden der Frauengruppe Petra Drews, stellungsleitung derVereinsschau. des Vorsitzenden Thomas Angermann, der Siegfried Drews wurde als erster KassenprüJugendleiterin Bärbel Angermann, der Presse- fer bestätigt und wartin Bettina Mühe, des Zuchtwerbewartes Bettina Mühe als zweiter Kassenprüfer gewählt. Rene Rattey, des Zuchtbuchführers Hans-Ha- Danach wurden die Termine und Aktivitäten für rald Rattey, der Kassiererin Bärbel Angermann 2014 festgelegt. Nachdem auch Anträge und Anregungen sound des Kassenprüfers Marko Mühe. Es gab eine kurze Aussprache zu den Berich- wie der Punkt Verschiedenes abgeharkt waten und dann erfolgte die Entlastung des Vor- ren, wurde die JHV mit dem Schlusswort des standes. Nach einer kurzen Pause erfolgte ersten Vorsitzenden beendet. zunächst die Aufnahme eines neuen Mitglie- Danach saß man noch gemütlich beisammen des im Verein. Für jeden Vorsitzenden eine der und konnte den Jahresrückblick 2013 in Bilschönsten Verpflichtungen. Kurz und bündig dern genießen, welche wieder einmal von Thomas Angermann zusammen gestellt waren. wurden auch die Neuwahlen abgehalten. Für das Zuchtjahr 2014 wünschte der Vorstand Einstimmig gewählt wurden allen viel Erfolg. Rene Rattey zum 2. Vorsitzenden Bärbel Angermann, Pressesprecherin Bärbel Angermann zur Kassiererin

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. Ortsgruppe Wathlingen-Nienhagen

Schützenverein Nienhagen e.V. von 1911

Einladung zur Jahreshauptversammlung

! ACHTUNG ! Das Pokalschießen der Vereine startet mit neuen Regeln! Der Schützenverein Nienhagen e.V. von 1911 bietet in diesem Jahr erstmalig am 25.04. und 26.04.2014 ein Pokalschießen für Vereine, Verbände und -NEU- auch für Freie Gruppen an. Teilnahmeberechtigt sind nach wie vor alle Vereine und Verbände. Neuerdings dürfen auch Firmen, Freundeskreise, Familien, Nachbarn einer Straße etc. aus der Gemeinde Nienha-

gen und den Ortsteilen Nienhorst und Papenhorst mit jeweils 5 Mitgliedern und einem Mindestalter von 18 Jahren teilnehmen. Das ausführliche Programm wird demnächst in den Mitteilungsblättern der Gemeinden bekannt gegeben. Die Schützenmitglieder würden sich über eine rege Teilnahme freuen. Martina Kotte, 1. Schriftführerin

Ambulante Herzsportsportgruppe Wathlingen e.V.

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2014 Weges des Todes ihrer Geschäftsführerin hat die Ambulante Herzspor tsportgruppe Wathlingen e.V. ihre Jahreshauptversammlung um einen

8. März 2014/11

Monat verschoben. Sie findet jetzt am Mittwoch, dem 26.03.2014, um 18.00 Uhr im 4-G-Haus in Wathlingen statt. Hiermit lade ich alle Mitglieder zur Teilnahme ein. Tagesordnung - siehe Einladung zur JHV im Februar. Dr. Otmar Schulz, 1. Vorsitzender

8. Beschluss über die Tagesordnung 9. Berichte des Vorstandes mit Aussprache (u.a. Berichte aus der Techn. Ltg. bezgl. Hochwassereinsatz und Ausbildung 10. Bericht der Revisoren 11. Entlastung des Geschäftsführers 12. Vorlage und Genehmigung des Haushaltplanes (mit Aussprache) 13. Satzungsänderung 14. Anträge 15. Perspektivplanung u.a. Ferienpassaktionen, Rettungswachdienst, Heringstage, Hachefest 16. Verschiedenes Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung wollen wir zum Anlasse nehmen gemeinsam zu frühstücken. Dazu möge jede/r bitte etwas mitbringen. Für Brötchen und Getränke sorgt der Verein. Über eine rege Teilnahme und guten Diskussionsaustausch würde ich mich sehr freuen. Gern begrüßen wir auch Eltern unserer jüngeren Mitglieder. Etwaige Anträge bitte ich termingerecht schriftlich einzureichen. über die anstehenden lokalen und regionalen Ich hoffe, wir sehen uns. Veranstaltungen. Liebe Grüße Jörg Makel, 1.Vo. Weitere Informationen und aktuelle Termine finden Sie unterwww.aller-fuhse-aue.de Spielmannszug Nienhagen An alle Mitglieder, Förderer und Freunde der Ortsgruppe Wathlingen-Nienhagen Liebe Kameradinnen und Kameraden, hiermit lade ich euch zur Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe am Sonntag, den 30. März 2014 um 11.00 Uhr ein. Die Versammlung findet statt in unseren Räumlichkeiten am Jahnring. Wir werden uns mit folgenden Themen befassen: TAGESORDNUNG 1. Eröffnung und Begrüßung durch den Vorsitzenden 2. Benennung des/r Protokollführers/in 3. Überprüfung der ordnungsgemäßen Ladung 4. Feststellung der Stimmberechtigung und Beschlussfähigkeit 5. Ehrungen 6. Aushändigung der Anträge an die stimmberechtigt anwesenden Mitglieder 7. Bekanntgabe des Protokolls der letzten JHV

ILE-Region Aller-Fuhse-Aue Die ILE-Region Aller-Fuhse-Aue besteht aus einem Zusammenschluss der Samtgemeinden Wathlingen und Flotwedel, der Gemeinde Uetze und dem Celler Stadtteil Altencelle mit dem

Ziel, die ländliche Entwicklung der Region vorantreiben. Der Veranstaltungskalender informiert Sie als Bürgerinnen und Bürger der Region monatlich

Veranstaltungskalender März 2014 Datum Uhrzeit 01.03. 01.03. 02.03. 03.03. 05.03. 06.03. 08.03. 09.03. 15.03. 15.03. 22.03. 28.03. 30.03. 30.03.

Veranstaltung

14:00 - 17:00 Frühlingsflohmarkt für Kindersachen mit Caféteria ab 20:00 L-Day-Party mit DJ Tobias von Cabanero 15:00 - 18:00 Kinder-Faschingsfeier 20:00 FlotART-Stammtisch 19:00 Plattdeutscher Abend 16:30 Dia-Vortrag: "Mekong" - von Vietnam nach Tibet 12:00 - 15:00 kinder.kram - Börse für Klamotten und Spielzeug 15:00 Maxim Kowalew Don Kosaken

Ort

Grundschule Nienhagen, PausenhalleDorfstraße 25, 29336 Nienhagen Life-PubBenroder Straße 12, 31311 Uetzewww.life-pub.de Gaststätte "Klosterwirt Wienhausen"Hauptstraße 9, 29342 Wienhausen Antikhof Drei EichenHauptstraße 56, 29356 Bröckelwww.flotart.de Ole DorpschauleSchulstraße 2, 31311 Uetze 4G-Park WathlingenKantallee 8, 29339 Wathlingen Aula der Grundschule Schulstraße 31, 29358 Eicklingen Johannes-der-Täufer-KircheKirchstraße 7, 31311 Uetze www.kirche-uetze.de 13:00 - 16:00 Secondhandmarkt Baby-Börse Grundschule UetzeKatenser Weg 7, 31311 Uetze 14:00 LandFrauen-Tag im Flotwedel Gasthaus Kröger/SantelmannDorfstraße 77, 29358 Eicklingenwww.landfrauen-im-flotwedel.de 19:30 Großes A-capella-Konzert" mit den 6-Zylindern aus Münster Agora Schulzentrum Uetze, Marktstraße 6, 31311 Uetze 20:00 Johann Sebastian Bach und seine Söhne Aufbruch in eine neue Zeit Trio Giocondo Sommerrefektorium Kloster Wienhausenwww.kulturkreis-wienhausen.de 17:00 Klaviertrio Hannover Vorwerk Gut OppershausenDor fstraße 829342 Wienhausen/OT Oppershausenwww.kultur-gut-oppershausen.de 11:00 - 14:00 Kinderkleidermarkt Dorfgemeinschaftshaus Großmoor, Hauptstraße 161a, 29352 Adelheidsdorf

e.V. von 1963

Achtung neuer Termin Jahreshauptversammlung im Vereinsheim am Jahnring in Nienhagen Der Spielmannszug Nienhagen e. V. von 1963 lädt alle Vereinsmitglieder zu der am Sonntag den 16. März 2014, um 11:00 Uhr stattfindenden Jahreshauptversammlung im Vereinsheim am Jahnring ein. Wir würden uns über eine zahlreiche Beteiligung freuen. Änderungen zur Tagesordnung sind schriftlich bis zum 9. März 2014 beim 1. Vorsitzenden Heinz Krüger, Gerstenkamp 8 in 29 336 Nienhagen einzureichen. Der Vorstand


Wathlinger Bote

– 22 –

Aktion „Fleißige Schiedsrichter“ VfL Altenhagen vorne - SV Großmoor dabei CELLE. Der Niedersächsische Fußballverband (NFV) betreibt ganz aktuell Zeit eine systematische „Schiedsrichter-Werbekampagne“. Diese beruht auf fünf Säulen: Verbesserung der Qualität bei den Spielleitungen, Erhöhung der Schiedsrichterzahl, Weiterbildung der Führungskräfte im Schiedsrichterbereich, Betreuungsmöglichkeiten und Wertschätzung der Schiedsrichter in den Vereinen und Klärung des Imageproblems in der Öffentlichkeit. Was im Endeffekt dem laufenden Spielbetrieb zu Gute kommt. Hier gilt es vor allem den Vereinen zu danken, die regelmäßig Fußballer/innen zu den Lehrgängen schicken und mit dafür sorgen, dass genügend Spielleiter für neutrale Ansetzungen zur Verfügung stehen. Ebenso ist den „Viel-Pfeifern“ großen Dank zu sagen. Alle Vereine in Niedersachsen wurden in ein Ranking gestellt. Bei der Aktion „Fleißige Schiedsrichter“ wurden erstmals Vereine gewertet, deren Unparteiische im Spieljahr 2012/13 die meisten Fußballspiele geleitet haben. Als Verbandssieger und erster Preisträger im Celler Fußballkreis konnte der VfL Altenhagen als Gewinner ausgezeichnet werden (mit 9 SR = 369 neutral angesetzte Spiele) und erhielt neben der Urkunde eine Sporttasche mit neun hochwertigen Saunatüchern als Anerkennungsprämie, die Vorsitzender Matthias Klose entgegen nahm. Der Kreisvorstand, als auch der KSA sind der Meinung, dass auch viele andere Kreisvereine ihren immens wichtigen Beitrag zur Förderung des Schiedsrichterwesens leisten. Auf Vor-

8. März 2014/11

SV Nienhagen von 1928 e.V.

Piranha-Meeting im Stadionbad Hannover Top-Ergebnisse und ein kompletter Medaillensatz für Benett Volkmann

SR-Lehrwart Enno Thiele (links) und KSO Michael Frede (rechts) gratulieren dem sehr fachkundigen Schiedsrichter-Veteranen Siegfried Skerra zur Vereinsauszeichnung, an der er und auch Sportkamerad Horst Friebe maßgeblich beteiligt sind. standsbeschluss sollen deshalb zusätzlich zwei weitere Vereine, stellvertretend für alle anderen, geehrt werden, die sich auch in ähnlicher Weise für die Ausbildung und den Erhalt von Unparteiischen vielfältig engagiert haben. Dieses sind auf Beschluss des Kreisschiedsrichter-Ausschusses (KSA) der SV Großmoor und der SV Garßen. Die Ehrenurkunden und Sportartikel-Einkaufsgutscheine nahmen das fast 70-jährige Großmoorer Ehrenmitglied Siegfried Skerra und Garßens reger Jugendleiter Markus Lüßmann erfreut in Empfang. Horst Friebe, Pressesprecher NFVKreis Celle

tanz (2:41,67), Silber Gold, Silber und Bronze hatte über 100 Meter Benett Volkmann bei Wett(1:15,37) und Bronze kampfende am Sonntagabim 50m-Sprint end im Gepäck. Besonders in (0:34,04) belohnt. seiner Lieblingsdisziplin, dem Damit sichert sich BeBrustschwimmen, überzeugnett die Teilnahme an te der 14-jährige SVNden Norddeutschen Schwimmer mit hervorragenMeisterschaften in Magden Zeiten, die ihn in der deutdeburg schaffte die Vorschen Saison-Bestenliste seiaussetzungen für die ner Altersklasse weit nach Copyright Mirko Seifert, Sportfotografie Teilnahme an den Deutschen Jahrgangsmeisvorne katapultieren. Das hervorragend organisierte und weit über terschaften in Berlin. die Landesgrenzen hinaus bekannte Piranha- Vier weitere Starts (50 m Schmetterling, 200 Meeting lockte am vergangenen Wochenende m Lagen, 100 Rücken und 100 m Freistil), die mehr als 800 Schwimmer aus dem In- und er ebenfalls mit neuen persönlichen Bestzeiten und drei Top-Ten-Platzierungen abschloss, Ausland nach Hannover. Den erstklassig besetzten Wettkampf nutzte rundeten Benetts umfangreiches Wettkampfauch Benett Volkmann vom SV Nienhagen, um programm ab. sich für die Mai und Juni anstehenden Nord- Sein Trainer war überaus zufrieden mit den deutschen und Deutschen Jahrgangsmeister- Leistungen seines Sportlers, der erst im verschaften zu qualifizieren. Hochmotiviert und gangenen Sommer in das Leistungsteam des in sehr guter Form trat der Nienhäger in sieben SV Nienhagen gewechselt hat. „Benett hat in Disziplinen gegen seine Altersgenossen an. Hannover ein erstes Ausrufezeichen gesetzt. Auf den Bruststrecken über 50, 100 und 200 Für alle Leistungsträger im SVN beginnt jetzt Meter zeigte Benett, dass er zu den Besten die gezielte Vorbereitung, unter anderem mit des Jahrgangs 2000 zählt. Mit hervorragen- dem 14-tägigen Trainingslager auf Mallorca, den Zeiten setzte sich der SVN-Schwimmer um für die Highlights der Saison auf den Punkt eindrucksvoll in Szene und wurde für seine fit zu sein“, so die Vorschau des SVN-TraiLeistungen mit Gold über die 200 Meterdis- ners Ole Bedey.

SV Nienhagen Tennisabteilung

Jahreshauptversammlung 2014 Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung fand am 23.Januar 2014 im Clubheim unserer Tennishalle statt. Der 1. Vorsitzende Ewald March begrüßte die Mitglieder und stellte die Beschlussfähigkeit fest. Es wurde von der Mitgliederversammlung kein Antrag eingereicht. Im Mittelpunkt standen die Wahlen von zwei Vorstandsposten, der Zustand und die notwendigen Verbesserung an der Tennisanlage, der sportliche Rückblick und verschiedene Ehrungen. Für zwei weitere Jahre wurde Dieter Rabe als 2.Vorsitzender gewählt. Berni Hermann wurde als sportlicher Leiter mit den Aufgaben des Sport- und des Jugendwartes gewählt. Die bisherige Sportwartin Regina Herrig steht aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung. Die Versammlung bedankte sich mit einem Präsent für die gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren. Ewald March berichtete über die Vorstandsarbeit, die Tätigkeiten zum Erhalt bzw. zur Verbesserung der Tennishalle und der Außenanlagen, den Spielbetrieb, die Haushaltsbilanz und die Mitgliederentwicklung. Nachstehend eine Zusammenfassung: In 2013 wurde Bürokratie abgebaut und die beiden Eintrittsformulare zu einem zusammengefasst. Den Beitragseinzug übernahm der Hauptverein, nur noch die nicht geleisteten Arbeitsstunden werden von der Sparte eingezogen. Die Arbeitseinsätze erfolgten ganzjährig in eigens für besondere Aufgaben zuständigen Gruppen. Hier wird von der Versammlung angeregt, den Stundensatz für nichtgeleistete Arbeitsstunden zu erhöhen! Angeschafft wurden ein neuer Fernseher für das Vereinsheim, ein neuer PC für das Büro, Abziehgeräte für die Plätze, Fußballtore und Kleinfeldnetze für das Jugendtraining sowie neue Türen für die Umkleideräume. Im Vereinsheim und in den Umkleideräumen fanden Malerarbeiten statt. Die Homepage wurde in die des Gesamtvereins integriert (www.sv-nienhagen.de). Sören Niebuhr und Heiko Sluga werden unsere Tennis-Seite pflegen. Das Regionstraining für besonders förderwürdige Jugendliche wird weiterhin finanziell von der Tennissparte unterstützt. Das Anfang Mai stattgefundene Ehemaligentreffen war eine schöne und runde Sache. Auch

der Nienhagen-Cup mit über achtzig Meldun- im Jugendbereich durch die Kooperation mit ken auf unserer Anlage Am Jahnring statt. gen am letzten Ferienwochenende war ein Er- der Tennisschule und deren hervorragende An- Dieses Ranglisten- und LK- Turnier war wieder gebote verbessert. ein toller Erfolg und findet auch in diesem Jahr folg und eine tolle Werbung für den Verein. Am 7. Dezember fand ein Seniorendoppeltur- Die von Maike Dirschau verwaltete Kasse wur- vom 5.-7.September wieder statt. nier auf Samtgemeindeebene statt, es war ein de ausführlich geprüft. Die Buchführung wird Ehrungen Felix Winter, Robin Kuhnert und Fioschöner Abend. Die Tradition sollte unbedingt von den Prüfern als hervorragend beurteilt. na Sommerbauer belegten jeweils erste und Sportlicher Überblick zweite Plätze bei den Regionsmeisterschaften beibehalten und ausgebaut werden. Die Nutzung der Tennishalle ist zufriedenstel- Sportlich war das letzte Jahr erfolgreich. In der im Sommer und im Winter. Dafür werden sie lend. Außer dem Abos, dem Jugendtraining Sommer-Punktspielrunde 2013 des Nieder- mit der Bronzenen Ehrennadel des SVN und und den Spontanbuchungen finden Samstags sächsischen Tennisverbandes spielten fünf einer Urkunde geehrt. (siehe Bild!) neben den Punktspielen der eigenen und der Herren (Herren, Herren 30, Herren 50.1 und Klaus Röper erhält die Ehrung für 25-jährige Herren 50.2 sowie die Herren 55)- und drei Vereinszugehörigkeit. externen Mannschaften Spielabende statt. Das freie Spiel in der Halle nach Listeneintrag Damenmannschaften (Damen, Damen 30 und Der erste Vorsitzende Ewald March bedankt sich erfreut sich großer Beliebtheit und ist eine zu- Damen 50) und zwar zwei auf Verbands- und in diesem Zusammenhang bei allen aktiven Mitgliedern für ihre Mitarbeit. Besonderer Dank gilt sätzliche Einnahmequelle. Die Finanzsituation sechs auf Regionsebene. der Sparte ist als solide zu bezeichnen, in 2015 In der Wintersaison spielten zwei Herren (Her- dem Hauptvorstand des SVN, allen Spendern ren und Herren 55)- und eine und Werbepartnern, sowie ganz besonders den wird die Sparte erstmals Damen-mannschaft. Die Her- "fleißigen Helfern" Uli Maletzki, Johanna Wenschuldenfrei sein! Durch ren 55 erreichten im Sommer ninger und Olaf Brandes. gutes Energiemanagein der Verbandsliga Platz 4, Jugendwart und Tennisschule: ment (Solar, Fernwärme) die Damen 50 belegten in der Berni Hermann bedankte sich beim Vorstand konnten die EnergiekosVerbandsklasse Platz 5. und den Mitgliedern für die gute Zusammenten deutlich gesenkt werDie Damen- und Herren- arbeit. Im Moment befinden sich ca. 90 Kinden. Die Tennishalle ist mannschaft, die Damen 30 der und Jugendliche im laufenden Training 30 Jahre alt und komplett sowie die beiden Herren 50er- Tendenz immer noch leicht steigend! Wichtig auf den Prüfstand zu stelTeams schafften den Klas- ist hier die Attraktivität für die Kinder durch viele len. Hierfür wurde ein Arsenerhalt. In der Hallentennis- Aktionen, dadurch gelingt auch die Identifikachitekt engagiert, der die saison erspielten sich die Her- tion mit dem Verein besser. In der Sommergesamten Bauten und ren 55 in der Verbandsliga saison spielten 6 Jugendmannschaften, woSysteme energetisch und Platz 2. Die junge Damen- bei die Juniorinnen A sowie die Junioren B in bautechnisch prüft. Auf bzw. Herrenmannschaft ihrer Klasse die Meisterschaft errungen haben der Grundlage einer Prispielten mit Erfolg in der Be- und aufsteigen. Gelungene Aktionen waren die oritätenliste werden die zirksliga bzw. Bezirksklasse. Jugendclubmeisterschaften als 1-Tages-TurMängel langfristig beseiIm August 2013 fand zum nier, die Weihnachtsfeier mit 30 Teilnehmern tigt oder ersetzt. Zuzweiten Mal der bundesweit sowie das traditionelle Eltern-Kind-Turnier mit schüsse von LSB und ausgeschriebene Nienha- 20 Paarungen. Auch für 2014 sind wieder viele KSB sowie von Gemeingen-Cup für Damen und Her- Aktionen geplant. Der Vorstand der Tennisabde und Hauptverein werren ab der Altersklasse 30 teilung wünscht allen Mitgliedern eine erfolgden vom Vorstand in mit über achtzig Teilnehmern reiche und gesellige Tennissaison. Tragen Sie 2014 beantragt. aus verschiedenen Landes- durch die Teilnahme an gemeinsamen AktioDie Zusammenarbeit mit V.lks. Fiona Sommerbauer, Felix Winter, der Tennisschule ist her- Robin Kuhnert mit Trainer Berni Hermann verbänden und Tennisbezir- nen zur Stärkung der Gemeinschaft bei. vorragend, hier noch einmal ein besonderer Dank an Berni Hermann. Ziele des Vorstandes für die Zukunft sind vor allem der Erhalt und Ausbau des Tenniszentrums in Zusammenarbeit mit dem Hauptvor• Fliesen- u. Natursteinarbeiten stand. Dafür ist jedoch eine viel größere Medi• Badsanierung aus einer Hand enpräsenz und viel "Manpower" notwendig. Außerdem müssen mehr Eltern der sich im rieb Training befindlichen Kinder und Jugendlichen Meisterbet Kantinenweg 6c • 29336 Nienhagen zu einem Vereinseintritt motiviert werden. Tel. 0 51 44 - 490 120 • Fax 490 122 Die Mitgliederentwicklung hat sich besonders

Hominski & Mirre GbR


Wathlinger Bote

– 23 –

SV Nienhagen von 1928 e.V.

Norddeutsche Meisterschaften – Lange Strecken Maike Höner sichert sich Bronze über 400 m Lagen Magdeburg: Maike Höner (SV Nienhagen) überzeugte bei den Norddeutschen Meisterschaften mit Bronze über 400 m Lagen und Platz 4 über 800 m Freistil. Die Nienhägerin war damit als einzige Landkreisschwimmerin in der Spitze ihrer Altersklasse erfolgreich. Die besten Schwimmerinnen und Schwimmer der acht Norddeutschen Bundesländer ermittelten am 22. und 23. Februar die Titelträger über die langen Strecken der offenen Klasse und der Jahrgangswertungen. Mit einem kleinen Team ging der SV Nienhagen in der Elbeschwimmhalle an den Start. Die Nienhäger Mannschaft war krankheitsbedingt auf drei Schwimmerinnen, Lea Exter, Lea Nowatschin und Maike Höner, reduziert. Das Rekord-Meldeergebnis von über 350 Sportlern aus 71 Vereinen hatte die Schwimmhalle gut gefüllt und sorgte für prima Stimmung am Beckenrand. Das SVN-Team fand für die Atmosphäre und den gut organisierten Wettkampfablauf lobende Worte. Am ersten Wettkampftag stand die Freistilstrecke über 800 Meter auf dem Programm. Maike Höner zeigte ein beherztes Rennen gegen ihre Gegnerinnen des Jahrgangs 1998. Beim Anschlag blieb die Uhr bei 9:59,50 Minuten für die Fünfzehnjährige aus Hohnebostel stehen, wo-

v. links Maike Höner, Lea Exter, Lea Nowatschin mit sie zwar eine gute Zeit ablieferte, aber den ungeliebten 4. Platz der Jahrgangswertung belegte. Hoch motiviert sprang Maike am zweiten Wettkampftag über 400m Lagen vom Block und hielt beim hohen Anfangstempo auf der Schmetterling-Teilstrecke engen Kontakt zum Führungsduo. Nach kleinem Zeitverlust auf der Rückenteilstrecke eroberte sich Maike den Bronzeplatz im Brustschwimmen zurück und hielt die Position bis ins Ziel mit einer guten Gesamtzeit von 5:26,07 Minuten. "Ich bin voll zufrieden mit meinen Zeiten und freue mich sehr über die Bronzemedaille!", sagte die SVN-Schwimmerin nach der Meisterschaft. Lea Exter schwamm über 800m Freistil und 400m Lagen im zahlenmäßig stark besetzten weiblichen Jahrgang 2000. Die Nienhägerin brachte die 800 Meter in soliden 10:17,31 Minuten durchs Becken und kam auf Platz 17 dieser Altersgruppe. Einen Tag später zeigte die Dreizehnjährige über 400m Lagen eine super Leistung, bei dem sie auf einer 50mBahn erstmals unter 5:40 Minuten blieb. Mit sehr guten 5:37,60 Minuten im Ziel belegte Lea Platz 16 in dem hochklassigen Feld. Lea Nowatschin konzentrierte sich auf den Wettkampf des Jahrgangs 1999 über 800 m Freistil, konnte jedoch auf der zweiten Hälfte ihres Rennens das Tempo der Konkurrentinnen nicht ganz mithalten und belegte mit 10:30,30 Minuten Platz 15 ihrer Altersgruppe. Im März steht für die Schwimmer des SV Nienhagen nach den Bezirksmeisterschaften die Vorbereitung für die Trainingslager in den Osterferien auf dem Programm, um für die im Mai anstehenden Deutschen Meisterschaften gewappnet zu sein.

Nordic Walking mit neuer Abteilungsleitung Bei der jährlichen Mitgliederversammlung der Abteilung Nordic Walking im VfL Wathlingen e.V. ist die Abteilungsleitung neu gewählt worden. Auf dem Foto von links: Michael Scheffler (Übungsleiter), Lucienne Geerits (stellvertr. Abt. Leiterin), Friedrich-Wilhelm Mund (Abteilungsleiter), Hans-Jürgen Becker (Übungsleiter), Helga Bufe (Schriftführung und Pressearbeit).“Termine im Überblick: Sonntag 9. März WASA-Lauf in Celle, Samstag 5. April Nordic-Walking Tag in Gräfenhain, Samstag 24. Mai Nordic-Walking-Tag in Tautenhain, Sonntag 1. Juni Nordic-Walking-Treffen in Walle. Der Klönabend ist auf Freitag, 11. April 18:00 Uhr im 4G-Park verschoben worden. Am 27. April wird ein Seminar mit Workshop durchgeführt, hierzu

werden weitere Angaben zeitnah bekannt gegeben.“Unsere Trainingszeiten: Dienstag und Donnerstag um 9:00 Uhr, Sonntag 10:00 Uhr, Startpunkt ist immer das Stadion in der Kantallee. (Text und Foto: Helga Bufe)

TC-Wathlingen – Arbeitseinsatz am 15.03.2014 Liebe Vereinsmitglieder/innen, am 15.03.2014 um 9:00 Uhr findet ein Arbeitseinsatz auf der Anlage des TCW statt. Die Plätze müssen zur Instandsetzung vom

Laub befreit werden. Anmeldung bitte bei Jürgen Menzel Tel. 05144 / 971977, per Mail: menzel.wathlingen@online.de oder im Vereinsprogramm

VfL – Neue Gruppe Kinderturnen Der VfL möchte ab April wieder mit einer Mutter-Kind-Turngruppe starten. Altersgruppe: 3 – 5 Jahre, Zeit und Ort: 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Kindergarten Spatzennest Wir bitten um Voranmeldungen per E-Mail an

geschaeftsstelle@vfl-wathlingen.info oder kontakt@VfL-Wathlingen.info oder telefonisch während der Geschäftszeiten: dienstags in der Zeit von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr freitags in der Zeit von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

8. März 2014/11

„Fun in Athletics“ – Leichtathletik Schüler Hallenwettkampf in Nienhagen Die jüngsten Leichtathleten des MTV Eintracht Celle, VfL Altenhagen und des SV Nienhagen beendeten die Wintersaison mit einem gemeinsamen Hallenmannschaftswettkampf unter dem Motto "Fun in Athletics". In dem spaßigen "Das war Spitze" - Siegerehrung der U10 bei Fun in Athletics und kurzweiligen Wettkampf konnten die unter 12-jährigen die im Winter erlernten Fähigkeiten den zahlreichen Zuschauern demonstrieren. Über 70 Kinder hatten vorab Teams gebildet und sich lustige Namen wie die "Hallenhetzer" oder "Powergirls" gegeben. Der Schwerpunkt dieses Kinder- "Raketenwurf" bei Fun in Athletics wettkampfes liegt neben der Athletik auf turnerischem Gebiet, ist von den Zuschauern leicht zu überblicken und führt zu Begeisterungsstürmen der Athleten und Zuschauer. Nachdem die grosse "Grand Prix Staffel" über und unter Hindernissen absolvier t worden war, wurde ein schöner Sams- "Rolle vorwärts" als Start in die Sprintstaffel tag Nachmittag in der Sporthalle Nienhagen mit der gemeinsamen Siegerehrung 3. "Die schnellen Drei" - MTV Eintracht Celle beendet. Neben Medaillen für die Sieger, gab U10: 1. "Die schnellen Adler" - VfL Altenhagen es Urkunden und Ehrenpreise für alle Teilneh2. "Die schnelle Pistole" - MTV Eintracht Celle mer. 3. "Die vier Freunde" - SV Nienhagen Auszug aus der Siegerliste: U12: 1. "Black Beauties" - SV Nienhagen U8 1. "Die Wildtiere" - SV Nienhagen 2. "The Winner" - VfL Altenhagen 3. "The Tigers" - SV Nienhagen 2. "Die schnellen Geparden" - VfL Altenhagen

U9-Meisterschaft an SG Wathlingen/Großmoor In ein regelrechtes Tollhaus verwandelten die F-Juniorenfußballer die Sporthalle Garßen während ihrer Endrundenkämpfe um den Kreismeisterschaftstitel. Vor vollbesetzten Zuschauerrängen zeigten die U9-Kicker schon einen recht ansprechenden und mitreißenden Hallensport. Aus den beiden torreichen 4er-Vorrundengruppen kristallisierten sich schnell die vier Finalteams heraus, die allesamt unbesiegt blieben. Im Match der Gruppenzweiten um den 3. Bronzeplatz blieb MTV Eintracht Celle (mittlere Reihe) mit einem 3:1 über den Kreisvierten SSV Südwinsen (Hintere Reihe) seinem Erfolgsweg treu. Nicht nur NFV-Jugendstaffelleiter Karsten Bornemann, der zur Siegerehrung vier Sätze Edelmetallfarbenmedaillen verteilte, auch das tosende Publikum sahen ein rassiges und denkwürdiges Endspiel. Die JSG Südheide (vorne rechts) ertrotzte gegen Titelverteidiger (U8) SG Wathlingen/Großmoor (vorne links) ein sensationell torloses

Remis. Die „Goldene SG“ hatte zahlreiche gute Torchancen, den besseren Punch sowie zwei Alutreffer, doch die Kugel fand den Weg nicht über die Ziellinie. Die tapferen Südheider boten kampfbewusst immer Paroli - zeigten ihre beste Partie am Turniertag. Im 7m-Schießen fiel die Entscheidung von der Strafstoßmarke erst im 14. Versuch. Mit einem hauchdünnen 4:3Erfolg konnten die Wathlinger endlos jubeln. Südheide ist im nervlich angespannten ExtremSchießen immerhin Vize-Kreismeister und konnte mit echten „Silberlingen“ für die klasse Vorstellung auch noch gut belohnt werden. Foto und Bericht Horst Friebe

1. DC WATHLINGEN VIERTELFINALE GEGEN HAMELN 79 Für das heutige Pokalspiel am 08.03.2014 in Hameln wünschen ich und der gesamte Verein Euch alles Gute und Good Darts ! Wir sind alle stolz auf Euch, Ihr habt es sehr weit gebracht. Euer Teamgeist hat Euch alle stärker gemacht und nach vorne gebracht! Ihr

seit nun im Viertelfinale und das freut uns sehr! Egal wie dieser Spieltag ausgeht, Ihr seit einfach ein toller Verein und gemeinsam könnt Ihr noch so vielES erreichen! Wir drücken Euch alle die Daumen !!! EUER GLÜCKSBRINGER


Wathlinger Bote

– 24 –

8. März 2014/11

Wir finanzieren Ihre Träume! NEU Bis

30.000,–

chweis entumsna ig E Euro reicht!

Jetzt anrufen:  (0 51 42) 27 14 E-Mail: wdorow@bhw.de

Postbank Finanzberatung AG Asternweg 24, 29359 Habighorst Walter Dorow 0170 - 340 37 29

Büro Celle: (0 51 41) 92 90 17

Ihr Ansprechpartner für die Region

Michael Weiß Tel. 0 51 44 / 5 60 00 88 Funk 01 72 / 4 21 33 83

Umzug luss Neuabsch erung d n ä Vertrags Beratung

michael.weiss@mb-kabeldeutschland.de

Ihr Kabelanschluss für Fernsehen, Internet und Telefon

LICHTBILD WERKSTATT

Pass- und Bewerbungsfotos Meike Berkhan Hauptstraße 65 29356 Bröckel Tel. 0 51 44 / 935 76

info@lbw-berkhan.de www.lbw-berkhan.de Öffnungszeiten: Di., Mi., Do. 9 – 12 Uhr Do. 15 – 18 Uhr und nach Vereinbarung

Passfotos · Hochzeits-Aufnahmen · Portrait-Fotografie Werbe-Industrie-Fotografie · Digitale Bildbearbeitung

Wir suchen Verstärkung für unser Team eine/n Fußpfleger/in. Gerne auch auf Ihre Wünsche angepasste Arbeitszeiten. Bewerbungen unter:  (0 51 44) 49 35 40 Holtemmenweg 20 · Nienhagen

Die Brille macht das Gesicht...

FRÜHJAHRSAKTION vom 14.03. – 19.03.2014 Beim Kauf einer Brille

SCHENKEN wir Ihnen die Einstärkengläser mit Superentspiegelung oder Sonnengläser. Auf Gleitsichtgläser bekommen Sie

20% RABATT

Die Angebote beziehen sich auf eine Glasstärke bis ± 6 dpt und auf eine Hornhautverkrümmung bis +2 dpt, Index 1,5 und einer Tönung von 75%

Lemke Optik GmbH · Dorfstr. 66 · 29336 Nienhagen · Tel. 0 51 44 / 97 09 74 · www.lemke-optik.de


Wathb 11 2014  

Das offizielle amtliche Mitteilungsblatt für die Samtgemeinde Wathlingen

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you