Papillon Paragliding Flugsportkatalog 2013

Page 1

2013

SCHULUNG • REISEN • AUSRÜSTUNG

FLUGSPORTKATALOG


Inhalt

papillon.aero

Scanne diese Codes einfach mit deinem Smartphone, um die Webseite zum jeweiligen Angebot aufzurufen!

Papillon Ausbildung • Fortbildung • Gleitschirmreisen Papillon Schulungsstandard...................................................................................................................................................4 Fliegenlernen auf der Wasserkuppe ...............................................................................................................................6 Gleitschirm-Einsteigerkurse ....................................................................................................................................................8 Fluggebiete in der Rhön .........................................................................................................................................................14 Unterkunfts-Empfehlungen ................................................................................................................................................18 Papillon-Team....................................................................................................................................................................................22 Fliegenlernen im Sauerland.................................................................................................................................................24 Fliegenlernen im Schwarzwald........................................................................................................................................32 Fliegenlernen in Lüsen .............................................................................................................................................................36 Fliegenlernen im Stubai ..........................................................................................................................................................46 Schulungskalender ......................................................................................................................................................................58 Motorschirmfliegen ....................................................................................................................................................................60 Fortbildung .........................................................................................................................................................................................64 Gleitschirmreisen ...........................................................................................................................................................................70 Hängegleiter-Ausbildung ......................................................................................................................................................86 Snowkite-Kurse................................................................................................................................................................................87

Papillon Fliegershop Papillon Fliegershop ...................................................................................................................................................................88 Komplett-Sets ...................................................................................................................................................................................92 Einzelschirme.....................................................................................................................................................................................98 Gurtzeuge ..........................................................................................................................................................................................115 Rettungen .........................................................................................................................................................................................123 Helme und Zubehör ...............................................................................................................................................................125 Flugelektronik.................................................................................................................................................................................128 Fachliteratur .....................................................................................................................................................................................129 Motorschirm und Zubehör ............................................................................................................................................... 133 LTB Wasserkuppe........................................................................................................................................................................136

Papillon Magazin Papillon Magazin .........................................................................................................................................................................138 Fragen und Antworten .........................................................................................................................................................145 Papillon Pilotenclub und RDG e.V. ...............................................................................................................................146 Anmeldeformular und AGB ..............................................................................................................................................147

Start zum Schulungsflug am Pferdskopf

2 • Wasserkuppe

facebook.com/papillon.paragliding twitter.com/papillonaero youtube.com/wasserkuppecom


Andreas Schubert Gesellschafter, Geschäftsführer, staatl. gepr. Pädagoge, Ausbildungsleiter, mehrfacher Landesmeister

„Weil dieses Abenteuer unvergleichlich reizvoll ist: Den Traum erleben, die Freiheit intensiv genießen, die Natur wahrnehmen, den Aufwind spüren, das Glück in der 3. Dimension finden...

Warum Gleitschirmfliegen? Weil es die einfachste Art des Fliegens ist. Trotz seiner Einfachheit war Paragliding früher Extremsportlern vorbehalten. Über die Jahre hinweg hat sich der Flugsport kontinuierlich weiterentwickelt. Das Ergebnis halten Sie gerade in Ihren Händen: Sicheres Gleitschirmfliegen mit Papillon Paragliding. Die Papillon-Ausbildung verläuft seit über 20 Jahren absturzfrei. Mehr als 40% aller Fluglizenzen stellt der Deutsche Hängegleiterverband jährlich an Flugschüler der PapillonFlugschulen aus. Damit gilt Papillon als Deutschlands beliebteste und Europas größte Flugschule. Los geht s Wählen Sie selbst, ob Sie auf der Wasserkuppe, bekannt als „Berg der Flieger , in Elpe/Winterberg, auf der ehemals längsten Skipiste im Hochsauerland, im wetterbegünstigten Stubaital oder in Oppenau im idyllischen Schwarzwald mit Ihrer Flugausbildung beginnen möchten. An allen vier Standorten schulen unsere Fluglehrer nach dem tausendfach bewährten Papillon Schulungsstandard. Schon zu Beginn heben Sie selbst zu kleinen Flügen am Übungshang ab. Nach der 14tägigen Pflichtausbildung beherrschen Sie Start und Landung und haben auch schon erste Thermikansätze erflogen. Jetzt erhalten Sie Ihre international anerkannte A-Lizenz und haben sich damit auch für die Teilnahme an unseren Gleitschirm-Urlaubswochen und zahlreichen Fortbildungen qualifiziert. Fortbildungen für Piloten Vom Groundhandlingtraining auf den riesigen Borstgrashängen der Wasserkuppe über Meteorologie-Seminare bis hin zu Thermik- und Streckenflugwochen auf der Lüsener Alm (Südtirol) reicht das vielfältige Angebot. Zahlreiche Flugwochen in ausgewählten Fluggebieten Europas stehen Ihnen auf Ihrem Weg zum freien Piloten zur Verfügung.

Wegen der großen Nachfrage bieten wir 2013 erstmals ganzjährig jede Woche parallel zwei fluglehrerbegleitete Reisen für Piloten ab A-Lizenz an.

Warum fliegen?

Fluglehrerbetreute Gleitschirmreisen Entdecken Sie die Lieblingsfluggebiete der Papillon-Fluglehrer! Streckenfliegen in Slowenien, Soaring an der Dune du Pyla in Frankreich oder an den Dünen Nordjütlands, Gleitschirmurlaub auf Teneriffa, in der andalusischen Sierra de Líjar oder im südafrikanischen Wilderness sind nur einige Highlights aus dem Reiseteil. Motorschirm Als Deutschlands meistbesuchte ULFlugschule bieten wir alles rund um das Schirmfliegen mit Verbrennungs- und Elektromotor. Über der dünn besiedelten Thüringischen Rhön erlernen sie das Motorschirmfliegen bei idealen Winden. Ausgezeichnet! Die mehrfach ausgezeichnete Unternehmensgruppe Papillon (zuletzt Unternehmer des Jahres 2010, Landkreis Fulda) bildet junge Menschen mit IHK-Anerkennung zum Fluglehrer, Tourismusfachwirt und Bürokaufmann aus. Ihr Gleitschirm In den Papillon Fliegershops unterstützen Sie die Gleitschirmprofis mit ihrer Erfahrung bei der Wahl Ihrer Flugausrüstung. Auf der Wasserkuppe finden Sie die größte Auswahl Europas. Der Shop hat täglich geöffnet ‒ auch am Wochenende. Wir führen eigene Fluglehrer-Praxistests durch und gewähren Zufriedenheitsund Bestpreisgarantie. Start frei! Jetzt wünsche ich Ihnen im Namen des ganzen Papillon-Teams viel Freude mit dem Papillon Flugsportkatalog 2013, damit es auch für Sie bald heißt: „Start frei! Viele Infos, Bilder, alle Termine und die Online-Anmeldung finden Sie auch immer aktuell auf unserer Webseite www.papillon.aero . Unter Fliegern ist das „du üblich. Deshalb ist unser Katalog ab hier in der persönlichen Anrede verfasst. See you UP in the sky!

Andreas Schubert und das Papillon Flugschulteam

Papillon-Hotline: 06654 ‒ 75 48

Wasserkuppe • 3


Papillon Schulungsstandard

Unsere Garantie für erfolgreiche Flugausbildung Nur Papillon Flugschulen erfüllen neben dem DHV-Standard „PerformanceCenter auch den Papillon Schulungsstandard für sicheres Gleitschirmfliegen.  Mehrere Flug- und Übungshänge: Flugpraktische Ausbildung bei allen Windrichtungen*  Hauptberufliches, engagiertes und flugbegeistertes Fluglehrerteam: Professionelle theoretische und praktische Ausbildung  Ausschließlicher Einsatz von sicheren EN-A-/LTF1-Schirmen und sichersten Protektorgurtzeugen: Maximal sicheres Fliegen  Jeden Samstag Kursbeginn für Einsteiger, keine Vorerfahrung nötig  DHV-Prüfungscenter West (Sauerland), Mitte (Rhön) und Süd (Stubai): Wöchentlich Prüfungen zur Gleitschirm-A-Lizenz  Ausbildungszeit bis zur Scheinerteilung: 14 Tage, Papillon Wettergarantie  Multimedialer, standardisierter Unterricht am Leitfaden des Papillon Fliegerhandbuches, Lernsoftware  Besonders preiswerte Pauschal- und Kombiangebote  Fliegershops mit größter Auswahl und Beratung an allen Standorten  Deutschlands beliebteste** und Europas größte Flugschule  Großes Papillon- Fortbildungs- und Flugreisenangebot in ausgewählte Fluggebiete Europas und Afrikas, Reisespecials mit den besten Piloten der Welt

Fluglehrergeführte Gleitschirmreisen  Jede Woche mehrere Reise- oder Fortbildungsangebote  In Lüsen: Fluglehrer am Start- und Landeplatz  Betreuung aller Reisen durch professionelles, hauptberufliches Personal * außer Stubai, da hier die Übungshänge geschützt am Talgrund im Inneralpin liegen ** gem. Anzahl der erteilten Lizenzen des Deutschen Hängegleiterverbandes (DVH) seit 2000

Auch im Winter: Perfekte Flugbedingungen am Westhang der Wasserkuppe

4 • Wasserkuppe

facebook.com/papillon.paragliding twitter.com/papillonaero youtube.com/wasserkuppecom


Europas größte Flugschule Die Rhöner Drachen- und Gleitschirmflugschulen Wasserkuppe GmbH entstand im Jahr 2000 aus dem Zusammenschluss von Papillon und dem Flugcenter Wasserkuppe. Seither gilt sie als Europas größte und erfolgreichste Gleitschirmflugschule. Die Erfahrung aus 36 Jahren Ausbildung im Hängegleiten und 23 Jahren Gleitschirmfliegen auf der Wasserkuppe ist

die Grundlage für den einzigartigen Papillon Schulungsstandard. Mittlerweile werden 40 Prozent aller neuen Gleitschirmlizenzen an PapillonFlugschüler ausgestellt. Mehr als 1000 Schüler heben jährlich mit uns ab. In diesem Flugsportkatalog kommen viele Flugschüler und Piloten zu Wort, die von ihren Erfahrungen und Erlebnissen mit Papillon berichten.

Papillon-Hotline: 06654 ‒ 75 48

Wasserkuppe • 5


Fliegenlernen auf dem „Berg der Flieger

Praktisch jeder, der mindestens 14 Jahre alt, gesund und durchschnittlich fit (wie etwa zum Radfahren) ist, kann Gleitschirmfliegen erlernen. Hochsauerland Wasserkuppe

Auf den folgenden Seiten erfährst du, wie du dir mit Papillon auf der Wasserkuppe deinen Traum vom Fliegen verwirklichen kannst. Schwarzwald Du lernst den Papillon Schulungsstandard, das Kursangebot für Einsteiger und die Fluggebiete der Rhön kennen. Außerdem haben wir Unterkunftsempfehlungen und viele weitere Infos für dich zusammengestellt.

Perfekte Bedingungen auf der Wasserkuppe Schon seit über 100 Jahren schätzen Piloten den höchsten Berg der Rhön wegen seiner besonders guten Eignung für den Luftsport. Gleichmäßige Winde überströmen die hindernisfreien Hänge und Bergkuppen hier im „Land der Offenen Fernen . Die Windgeschwindigkeit von 25 km/h im Jahresmittel bietet denkbar perfekte Bedingungen zum Gleitschirmfliegen. Weil mit dem Gleitschirm immer gegen den Wind gestartet wird, spielt die Windrichtung eine wichtige Rolle. Wichtig: In der Rhön stehen Flug- und Übungshänge für alle Windrichtungen zur Verfügung. Verschiedene Höhendifferenzen ermöglichen einen optimalen Einstieg in die Fliegerei ‒ vom ersten Abheben bis zur ersten Flugstunde oder zum ersten Streckenflug.

Papillon ‒ alles unter einem Dach Das Papillon Flugsportzentrum ist direkt auf dem Gipfelplateau der Wasserkuppe beheimatet. Es vereint Hotel, Schulungsräume, Flugschul-, Reise- und Versicherungsbüro, den Luftfahrttechnischen Betrieb und den größten herstellerunabhängigen Fliegershop Deutschlands unter einem Dach. Die traditionsreichen Berghotels „Peterchens Mondfahrt und „Deutscher Flieger bieten Flugschülern günstige Wochenpauschalen. Die Übungshänge sind bequem zu Fuß zu erreichen.

Jeden Samstag Kursbeginn Jeden Samstag starten auf der Wasserkuppe Paraglidingkurse. Unsere Top-Empfehlung für Einsteiger ist der einwöchige Kombikurs mit Abschluss Höhenflugausweis. Dieser einwöchige Kompaktkurs beinhaltet die Grundausbildung und den Aufbaukurs mit 15 Höhenflügen und 25 Theoriestunden. Nach der Multiple-ChoicePrüfung des Deutschen Hängegleiterverbandes (DHV) am Ende der Woche wird der Höhenflugausweis erteilt. Das Fliegerhandbuch „Gleitschirm und eine Lernsoftware zur Prüfungsvorbereitung gibts mit der Anmeldebestätigung zum Download. Mit dem Höhenflugausweis hast du dich bereits für die zweite Ausbildungswoche im Stubai oder in Südtirol auf der wetterbegünstigten Alpensüdseite qualifiziert, in der du deine Ausbildung zur A-Lizenz abschließt.

WASSE

Flugbetrieb am Südhang der Wasserkuppe (950m)

6 • Wasserkuppe

facebook.com/papillon.paragliding twitter.com/papillonaero youtube.com/wasserkuppecom


ERKUPPE Papillon-Hotline: 06654 ‒ 75 48

Wasserkuppe • 7


GleitschirmKombikurs mit Abschluss Höhenflugausweis

Kombikurs

Der Einstieg mit Abschluss Höhenflugausweis Der Kombikurs ist unsere beste Empfehlung, wenn du sicher, schnell und besonders günstig Gleitschirmpilot werden möchtest. Dieser einwöchige Kompaktkurs beinhaltet die Grundausbildung und den Aufbaukurs mit 15 Höhenflügen und 25 Theoriestunden. Nach der Multiple-Choice-Prüfung des Deutschen Hängegleiterverbandes (DHV) am Ende der Woche wird der Höhenflugausweis erteilt. Zur Prüfungsvorbereitung bekommst du das Papillon Fliegerhandbuch „Gleitschirm und unsere Lernsoftware. Leistungen  Theorie- und Praxisausbildung nach dem Papillon Schulungsstandard  Fliegerhandbuch zum Download  DHV-Ausbildungsnachweis  moderne, sichere Leihausrüstung  Haftpflichtversicherung  Bergfahrten  Funkbetreuung  Start- und Landeplatzgebühren  Papillon Wettergarantie

Voraussetzungen mindestens 14 Jahre alt (nach oben gibts keine Grenze), physisch und psychisch gesund, durchschnittliche Kondition und Fitness; Lust aufs Fliegen! Kursbeginn ganzjährig jeden Samstag um 10 Uhr Kursziel Fliegenlernen bis zum Höhenflugausweis

Gleitschirm A-Lizenz (Luftfahrerschein) Kombikurs in der Rhön Sa

So Mo

Di

Mi

Dolomiten-Höhenflugschulung Do

Fr

Sa

Papillon Gleitschirm-Kombikurs (1 Woche) Inkl. aller o.g. Leistungen, mit Abschluss Höhenflugausweis ........................................................690 € Saisonzuschlag Juli ‒ August.........................................................................................................................................90 € Jugendliche bis 25 Jahre (ganzjährig ohne Saisonzuschlag) ........................................................590 € Schüler bis 18 Jahre, Papillon Jugendförderung, ganzjährig ...............................................nur 490 € Pauschale 1: Kombikurs inkl. Hotelzimmer Kombikurs wie oben, inkl. 7x Frühstück & Übernachtung im Einzelzimmer mit D/WC im Hotel „Deutscher Flieger , direkt neben der Flugschule................................ 970 € Jugendliche bis 25 Jahre................................................................................................................................................. 870 € Schüler bis 18 Jahre ..............................................................................................................................................................770 € Pauschale 2: Kombikurs inkl. Hotelzimmer (einfach) Kombikurs wie oben, inkl. 7x Frühstück & Übernachtung im Einzelzimmer mit D/Etagen-WC im Hotel „Deutscher Flieger , direkt neben der Flugschule ...........930 € Jugendliche bis 25 Jahre.................................................................................................................................................830 € Schüler bis 18 Jahre ..............................................................................................................................................................730 € Pauschale 3: Kombikurs inkl. günstigste Unterkunft Kombikurs wie oben, inkl. 7x Frühstück & Hotel-Übernachtung (Etagen-Dusche und -WC) im kleinen Einzelzimmer im Hotel Peterchens Mondfahrt direkt neben der Flugschule .......................................................................................................................................880 € Jugendliche bis 25 Jahre.................................................................................................................................................780 € Schüler bis 18 Jahre ..............................................................................................................................................................680 € optional: 7x Abendessen im benachbarten Restaurant „Peterchens Mondfahrt ........................................................................................................................90 € Infos, Termine und Kursbuchung Am einfachsten online unter www.wasserkuppe.com/go/kombikurs im Papillon Flugcenter oder unter Tel. 06654 - 75 48, täglich zwischen 9 und 18 Uhr

Schulungsflug im Kombikurs vom Pferdskopf

8 • Wasserkuppe

facebook.com/papillon.paragliding twitter.com/papillonaero youtube.com/wasserkuppecom


Diese Vorteile bietet dir der Kombikurs:  kurze Ausbildungszeit, da du nur eine Woche Urlaub benötigst  günstigere Kursgebühren bei Buchung des Kombikurses (gegenüber Grund- und Aufbaukurs einzeln)  auf Wunsch: günstige Pauschalen inkl. Übernachtung und Verpflegung direkt auf der Wasserkuppe, bequem über uns buchbar  hohe Wetterstabilität, da es bei uns nur sehr selten zu einwöchigem Dauerniederschlag kommt

 trotzdem zusätzlich: Papillon Wettergarantie und Ausweichmöglichkeiten in den Alpen

Vorteile

 wöchentlich Kursabschluss mit DHVTheorieprüfung (bereits zur A-Lizenz) in der Rhön ‒ einmalig in Deutschland!  Erteilung des Höhenflugausweises als Schulungsbestätigung am Ende der Woche, damit Berechtigung zum Fliegen im Schulungsgebiet  luftrechtlich die Voraussetzung für die Teilnahme an der Höhenflugschulung zur A-Lizenz

Wie gehts nach dem Kombikurs weiter? Mit dem Höhenflugausweis hast du dich schon für die zweite Ausbildungswoche im Stubai oder in Südtirol auf der wetterbegünstigten Alpensüdseite qualifiziert, in der du deine Ausbildung zum Luftfahrerschein (A-Lizenz) abschließt.

Borsu zum Gleitschirm-Kombikurs RK27.12: „...Fortsetzung bereits in Planung

Sigi zum Gleitschirm-Kombikurs RK11.12: „eine wunderbare Woche auf der Wasserkuppe

Liebes Papillon-Team, ihr könnt (wahrscheinlich) nicht alle angehenden Piloten dieser Welt glücklich machen, aber (ganz sicher!) die Welt eines Piloten! In meinem Fall im Rahmen des Kombikurses RK27.12! Vielen Dank für die Geduld, Freundlichkeit, Motivation und Kompetenz, insbesondere an Christian und Fred! Die Fortsetzung ist bereits im Sinne der Lüsenwoche im Oktober in Planung! Viele Grüße aus dem hohen Norden! Borsu

Liebes Papillon-Team, für eine wunderbare Woche auf der Wasserkuppe [...], möchte ich mich bedanken.

Feedback zum Kombikurs

Herzlichen Dank an Andreas und Boris, für ihre liebe, freundliche und stets geduldige Art, mich zum „Fliegen zu bringen !!!, an Elli, Jasmin und Hauke, die mit ihrer Begeisterung fürs Fliegen, mit viel Freude, Humor und Herz auch die Theorie spannend gestaltet und vermittelt haben. Lieben Gruß, Sigi

Papillon-Hotline: 06654 ‒ 75 48

Wasserkuppe • 9


GleitschirmGrundkurs

Grundkurs

Die Grundlagen bis zum ersten Höhenflug In der viertägigen Grundausbildung erlernst du die Grundlagen des Gleitschirmfliegens ‒ bis hin zum ersten Höhenflug! Die Hauptlernziele sind Starten, Steuern und Landen. Dabei gelangst du sanft und sicher in die Luft. Nach einigen Lauf- und Aufziehübungen wird das erste Abheben mit Funk-Unterstützung am Übungshang zum unvergesslichen Erlebnis! Du führst mindestens 20 Flüge mit stufenweise gesteigerter Höhendifferenz bis zu 100m durch. Die Fluglehrer nutzen nicht fliegbare Zeit für Theorieunterricht in den Fächern Aerodynamik, Meteorologie und Luftrecht. Der krönende Abschluss ist dein erster Höhenflug über basaltene Bergeshöhen von der Wasserkuppe! Der Grundkurs ist der erste Teil des Kombikurses und zugleich die luftrechtliche Voraussetzung für die Teilnahme am Aufbaukurs mit Abschluss Höhenflugausweis. Leistungen  Theorie- und Praxisausbildung nach dem Papillon Schulungsstandard  Fliegerhandbuch zum Download  DHV-Ausbildungsnachweis  moderne, sichere Leihausrüstung  Haftpflichtversicherung  Bergfahrten  Funkbetreuung  Start- und Landeplatzgebühren  Papillon Wettergarantie

Voraussetzungen mindestens 14 Jahre alt (nach oben gibts keine Grenze), physisch und psychisch gesund, durchschnittliche Kondition und Fitness; Lust aufs Fliegen! Kursbeginn ganzjährig jeden Samstag um 10 Uhr Kursziel Fliegenlernen bis zur Höhenflugreife

Gleitschirm A-Lizenz (Luftfahrerschein) Grundkurs in der Rhön Sa

So Mo

Di

Mi

Dolomiten-Höhenflugschulung Do

Fr

Sa

Papillon Gleitschirm-Grundkurs vier Tage, Samstag - Dienstag ........................................390 € Saisonzuschlag, Juli-August ............................................................................................................................................ 50 € Jugendliche bis 25 Jahre.................................................................................................................................................340 € Schüler bis 18 Jahre ..............................................................................................................................................................290 € Infos, Termine und Kursbuchung Am einfachsten online unter www.wasserkuppe.com/go/grundkurs im Papillon Flugcenter oder unter Tel. 06654 - 75 48, täglich zwischen 9 und 18 Uhr

Das Wetter in der Rhön Auf der 950m hohen Wasserkuppe herrschen oft alpine Wetterverhältnisse. Bei einer Jahresmitteltemperatur von nur 4,5°C gibt es hier dennoch über 200 Sonnenstunden mehr als z.B. in Frankfurt oder in Kassel! Dank laminarer (gleichmäßiger) Winde, von denen die Wasserkuppe und andere Flughänge der Rhön frei angeströmt werden, besteht nur ein minimales Verletzungsrisiko. Föhn- und Staulagen fallen am Alpennordrand intensiver aus.

Mit deutlich mehr Flugtagen und Sonnenstunden ist die Mitte Deutschlands wettermäßig klar bevorzugt. Zum Vergleich: Jahresniederschlag auf der Wasserkuppe: nur 1050l/qm, Harz: 1500l/qm, Allgäu: 2400l/qm, Westalpen: 3000l/qm Die magische Zahl: 25! Die Windgeschwindigkeit beträgt in der Rhön im Jahresmittel 25 km/h. Das bedeutet: Fliegen in Zeitlupe, dadurch optimale Schulungs- und Flugbedingungen im „Land der Offenen Fernen !

Winterschulung an der Abtsrodaer Kuppe, dem Nordosthang der Wasserkuppe

10 • Wasserkuppe

facebook.com/papillon.paragliding twitter.com/papillonaero youtube.com/wasserkuppecom


Als Fortsetzung oder Refresher Piloten mit abgeschlossenem Grundkurs erlernen im Aufbaukurs die Inhalte zum Höhenflugausweis. Höhenflüge zum Höhenflugausweis und die Theorie-Ausbildung zur A-Lizenz bieten wir wöchentlich im Anschluss an die Grundkurse als zweiten Teil der Kombikurse an. Es werden 20 Unterrichtsstunden und 15 Höhenflüge mit einer Höhendifferenz von 100‒ 400m, die für den Höhenflugausweis angerechnet werden, in der Rhön durchgeführt. Dein Schulungsgerät bekommst du auch in dieser Ausbildungsphase von uns gestellt. Fortgeschrittene Piloten haben im Verlauf der Woche bereits die Möglichkeit, einige Geräte zu probieren und sich individuell auf einem neuen oder gebrauchten Schirm einzufliegen. Grundkurspiloten empfehlen wir, schon montags wieder einzusteigen. So sind noch einige Wiederholungsflüge am Übungshang zum Auffrischen möglich. Leistungen  Theorie- und Praxisausbildung nach dem Papillon Schulungsstandard  Fliegerhandbuch zum Download  DHV-Ausbildungsnachweis  moderne, sichere Leihausrüstung  Haftpflichtversicherung  Bergfahrten  Funkbetreuung  Start- und Landeplatzgebühren  Papillon Wettergarantie

GleitschirmAufbaukurs/ Refresher

Aufbaukurs

Voraussetzungen mindestens erfolgreich abgeschlossener Grundkurs, physisch und psychisch gesund, durchschnittliche Kondition und Fitness; Lust aufs Fliegen! Kursbeginn Dienstag, Uhrzeit telefonisch erfragen! Kursziel Fliegenlernen bis zum Höhenflugauswei

Gleitschirm A-Lizenz (Luftfahrerschein) Aufbaukurs in der Rhön Sa

So Mo

Di

Mi

Dolomiten-Höhenflugschulung Do

Fr

Sa

Papillon Gleitschirm-Aufbaukurs 4-5 Tage, Dienstag - Samstag ......................................390 € Saisonzuschlag, Juli-August ............................................................................................................................................ 50 € Jugendliche bis 25 Jahre.................................................................................................................................................340 € Schüler bis 18 Jahre ..............................................................................................................................................................290 € Der Aufbaukurs schließt wöchentlich bereits mit der A-Lizenz-Theorieprüfung des Deutschen Hängegleiterverbandes und mit der Erteilung des Höhenflugausweises ab. Jetzt kannst du an der Alpin-Höhenflugschulung zur A-Lizenz teilnehmen und nach Einweisung in unseren oder auch in anderen Schulungsgebieten fliegen.

Die Theorie-Ausbildung Alle prüfungsrelevanten Themen werden in den Theorie-Einheiten während der Kombi-, Grund- und Aufbaukurse anschaulich vermittelt. Unser Fliegerhandbuch „Gleitschirm und eine Lernsoftware zur Prüfungsvorbereitung stellen wir auf unserer Webseite zum Download bereit. Der Unterricht im Rahmen des Kombikurses beinhaltet bereits die komplette Theorie zur A-Lizenz. Die Theorieprüfung nimmt ein DHV-Prüfer am Ende jedes Kombikurses in der Flugschule ab.

Damit gilt die Wasserkuppe als DHVPrüfungszentrum Mitte. Die Prüfungsgebühr (20 - 35 EUR) erhebt der DHV. Mindestalter zur Theorieprüfung: 15 Jahre, wobei die Ausbildung schon ab dem 14. Geburtstag begonnen werden darf. Im Papillon Fliegershop bekommst du ausgewählte Fachliteratur für Piloten ‒ ideal zur Weiterbildung oder als Geschenk!

Papillon-Hotline: 06654 ‒ 75 48

Wasserkuppe • 11


GleitschirmSchnupperkurs

Die ersten Alleinflüge am Übungshang! Du bist noch unschlüssig, was das Fliegen angeht? Dann probiere es doch einfach mal aus! Die ersten kleinen Alleinflüge mit Funkunterstützung haben schon so manche Weltanschauung nachhaltig verändert. Nach einer kurzen Einführungstheorie gehen wir auf die Übungswiesen. Bei einigen Lauf- und Aufziehübungen lernst du das Fluggerät kennen und hebst dann zum ersten Mal aus eigenem Anlauf am Übungshang ab ‒ ein unvergessliches Erlebnis!

Schnupperkurs

Wenn du mindestens 14 Jahre alt, gesund und durchschnittlich fit bist, kannst du Gleitschirmfliegen ausprobieren ‒ alleine, als Aktivwochenende mit dem Partner oder als Gruppenevent mit der Familie, mit Freunden, Vereins- oder Arbeitskollegen... Somit ist unser Schnupperkurs verglichen mit Tandemflügen oder Ballonfahrten „sehr empfehlenswert . Die Erfahrung zeigt, dass die meisten unserer Schnupperer später weiterfliegen. Deinen Schnupperkurs rechnen wir auf deine weiterführende Flugausbildung innerhalb eines Jahres voll an! Tipp: Unsere Schnupperkurse sind sehr beliebt, darum empfehlen wir eine möglichst frühzeitige Kurs- und Hotelbuchung. Leistungen  Theorie- und Praxisausbildung nach dem Papillon Schulungsstandard  Fliegerhandbuch zum Download  moderne, sichere Leihausrüstung  Haftpflichtversicherung  Funkbetreuung  Start- und Landeplatzgebühren  Papillon Wettergarantie  volle Anrechnung auf einen weiterführenden Kurs innerhalb eines Jahres

Voraussetzungen mindestens 14 Jahre alt (nach oben gibts keine Grenze), physisch und psychisch gesund, durchschnittliche Kondition, Lust aufs Fliegen! Kursbeginn ganzährig jeden Samstag um 9 Uhr Kursziele Einblick in die Paragliding-Ausbildung, erste Alleinflüge mit Funkunterstützung am Übungshang

Gleitschirm A-Lizenz (Luftfahrerschein) Gleitschirm-Schnupperkurs Rhön Sa

So Mo

Di

Mi

Do

Fr

Dolomiten-Höhenflugschulung Sa

Papillon Gleitschirm-Schnupperkurs zwei Tage, Samstag - Sonntag...........................150 € Infos, Termine und Kursbuchung: Am einfachsten online unter www.wasserkuppe.com/go/schnupperkurs im Papillon Flugcenter oder unter Tel. 06654 - 75 48, täglich zwischen 9 und 18 Uhr Verschenkgutscheine für Schnupperkurse gibts bei www.gleitschirm-direkt.de.

G U T S C H E IN G U T S C H E IN

iegen!ands beliebtester Flugschule* tschrsirmfl st Glei Selb mit Papillon, Deutschl ing-Schnupperku 2 Tage Paraglid Selbst Gle itschirmflieg 2 Tage Paragli ding-Schnuppe en! rkurs mit Papillo für n, Deutsc für

von

hlands beliebt

ester Flugsch

ule* Stempel oder

Etikett und Unterschrif

gültig mit Datum, von GmbH, die AGB der RDGW ungen gelten überreicht am Für alle Veranstalt on: Tel. +49 (0) 6654 ‒ 75 48 gsdatum gültig. Kontakt und Informati Jahre ab Ausstellun über Gutschein ist drei lung ist nicht möglich. reich Dieser t am seit 2000. Eine Barauszah

papillon.aero

t

sind. Lizenzen *gem. erteilter illon.aero einsehbar die unter www.pap *gem. erteilter Lizenzen seit die unter www.pa 2000. Dieser Gutsche gültig mit Datum, in ist pillon.aero Stempel oder einsehbar sind. drei Jahre ab Ausstellungsdat Etikett und Eine Barausz Unterschrift ahlung ist nicht um gültig. Für alle Veransta möglich. Kontakt ltungen gelten die AGB der und Informa RDGW GmbH, tion: Tel. +49 (0) 6654 ‒ 75 48

papillon.aer

o

erste kleine Alleinflüge am Gleitschirm-Schnupperwochenende in der Rhön

12 • Wasserkuppe

facebook.com/papillon.paragliding twitter.com/papillonaero youtube.com/wasserkuppecom


Das solltest du zum Kurs mitbringen: • Knöchel stützende Schuhe ‒ wir empfehlen Airstyle Paratrekking Fliegerstiefel (gibts in allen Größen im Fliegershop auf der Wasserkuppe) • Outdoor-geeignete Bekleidung (lange Hose, T-Shirt, Windjacke...) • Sonnencreme, Plastik-Trinkflasche, Pausen-Snack Die komplette Flugausrüstung (Schirm, Sitz, Rettungssystem, Helm, Funk) stellen wir dir während deiner Ausbildung in der Rhön ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung.

Höhenangst? Wissenschaftler nehmen an, dass die Evolutionsgeschichte der Säugetiere (Fledermaus) dafür verantwortlich ist, dass selbst Leute, die sonst nicht auf Leitern, Dächer oder Bäume klettern können, beim Fliegen frei von Höhenangst sind. Die Rückmeldungen unserer Flugschüler bestätigen immer wieder die Richtigkeit dieser These.

Unterkunft

Papillon Wettergarantie In der Rhön stehen über 16 Flug- und Übungshänge zur Verfügung. Deshalb können wir bei allen Windrichtungen praktische Ausbildung anbieten. Sollte es wetterbedingt ausnahmsweise einmal nicht möglich sein, den praktischen Teil der Ausbildung komplett durchzuführen, kannst du fehlende Flüge innerhalb eines Jahres kostenlos nachholen! Dein Vorteil: Wir schulen jede Woche im Mittelgebirge und in den Alpen. Die Wettergarantie gilt für alle Einsteigerkurse bis zur A-Lizenz in allen Papillon-Flugschulen!

Fliegen mit Freunden Ein Papillon Gleitschirmkurs eignet sich auch als besonderes Highlight einer Incentive-Veranstaltung oder als Freizeit-Aktivität mit Freunden. Ob mit Freunden, zur Teambildung, als Bonus für besondere Leistungen oder als außergewöhnlicher Betriebsausflug: Gönne deinem Team dieses beflügelnde Erlebnis, aus eigenem Anlauf selbst abzuheben und zu fliegen! Sicheres Gleitschirmfliegen ist breitensporttauglich.

Wir empfehlen die Hotels auf der Wasserkuppe, „Peterchens Mondfahrt und „Deutscher Flieger . Beide Häuser befinden sich direkt neben dem Flugcenter, bieten günstige Wochenpauschalen für unsere Flugschüler und richten sich mit den Frühstücks- und Essenszeiten nach unserer Ausbildung.

Praktisch jeder, der durchschnittlich fit und gesund ist kann es ausprobieren und erlernen. Besonders für Gruppenanmeldungen empfehlen wir eine möglichst frühzeitige Planung und Buchung. Wir beraten dich gerne und helfen dir bei der Organisation deines Paragliding-Events auf der Wasserkuppe!

Katharina zum Gleitschirm-Schnupperkurs RS39.12: „Ersten Alleinflug fanden wir super

Christiane und Rudi zum Gleitschirm-Grundkurs RG40.12: „...freuen uns aufs Weitermachen

Liebes Papillon-Team, wir haben dieses Wochenende einen Schnupperkurs belegt. Wir sind sehr zufrieden und hatten ziemlich viel Spaß.

Hallo liebes Papillonteam, herzlichen Dank für den tollen Grundkurs. Es hat alles gestimmt: Wetter: phantastisch, hätte nicht besser sein können! Organisation: professionell, klasse! Schirme und Gurtzeug: toll! Fluglehrer (Start- und Landeplatz): einsame Spitze! Betreuung: Bestens! Wir hatten 4 Tage Spaß, Anstrengung, phantastische, neue Eindrücke, viel neuen Input, und freuen uns nun auf s Weitermachen im nächsten Jahr. Vielen Dank an Alle, wir werden uns wieder sehen! Bis dahin liebe Grüße, Christiane und Rudi

Besonders den Abschluss mit „Wuppi und dem ersten „Alleinflug bei Sonnenuntergang fanden wir super. Danke für ein tolles Wochenende. Wir denken auf jeden Fall über einen Fortsetzungskurs nach :) Viele Grüße aus Schlitz, Katharina

Gut zu wissen

Papillon-Hotline: 06654 ‒ 75 48

Feedback

Südhangsoaring bei Sonnenaufgang im Oktober

Wasserkuppe • 13


Flugsport im „Land der Offenen Fernen

Gelände-Infos

Über 100 Jahre Flugsport-Geschichte 1911 entdeckten Darmstädter Studenten die hindernisfreien Hänge der Wasserkuppe für den Segelflug und starteten mit Hängegleitern zu ersten Flügen. Als erster Weltrekord wurde 1912 ein Hanggleiter-Flug von 112 Sekunden und 843m Distanz dokumentiert. Solche Flüge absolvieren Flugschüler heute schon zu Beginn ihrer Ausbildung. Seit 1920 werden auf der Wasserkuppe Flugschüler ausgebildet ‒ somit handelt es sich um die älteste Segelflugschule der Welt. Seit 1975 nutzen die Hängegleiter- und später auch die Gleitsegelpiloten die Fußstartplätze der Rhön und pflegen so die Fliegertradition der Wasserkuppe. Ein Schritt in Richtung Mondflug wurde 1928 auf der Wasserkuppe getan: Der erste Raketenflug, mit einem umgebau-

ten Segelflieger! Neil Armstrong, der erste Mann auf dem Mond, besuchte 1970 diesen historischen Ort und stieg im Hotel „Peterchens Mondfahrt ab. Astronaut Ulf Merbold war 2009 Hotelgast im „Peterchens. Zum Jubiläum „100 Jahre Segelflug. wurden 2011 Worldcup-Finale der Segelflieger und der Gleitschirmflieger auf der Wasserkuppe durchgeführt. Die Entwicklung des Segelfluges vom Lilienthalgleiter bis zum modernen Segelflugzeug präsentiert das größte Segelflugmuseum der Welt ‒ auf der Wasserkuppe.

Snowkite-Spot

Weltenseglerhang Sonderlandeplatz EDER Rhön-Info-Zentrum Segelflugmuseum

Flugcenter Wasserkuppe Berghotel

Deutscher Flieger

Flugsport im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön

N

Auf den folgenden Seiten stellen wir die Flug- und Übungsgebiete für Drachen- und Gleitschirmflieger in der Rhön vor.

Mit dem Gleitschirm über der Wasserkuppe auf 2700m; Foto: Andreas Schubert

14 • Wasserkuppe

Schon auf der Wasserkuppe (950m) stehen Gelände für alle Windrichtungen zur Verfügung. Zusammen mit den Hängen im bayerischen und thüringischen Teil gilt die Rhön als das größte außeralpine Fußstart-Fluggebiet Deutschlands. Ausführliche Geländebeschreibungen und Webcams findest du unter: www.wasserkuppe.com/go/gelaende

Abtsrodaer Kuppe facebook.com/papillon.paragliding twitter.com/papillonaero youtube.com/wasserkuppecom


Wasserkuppe Westhänge Lage 36163 Poppenhausen 50° 29 44.59 N, 9° 56 6.19 E

Wind W Diff. 40m - 350m Parken Am Flugcenter oder auf den öffentlichen Parkplätzen, weiter zu Fuß über den Weg am Radom vorbei oder ausschließlich mit Flugschul-/Vereinsfahrdienst Start Unterhalb des Weges, rechts entlang der Vegetationsgrenze Fliegen Abfliegen zur Delta-Landewiese oder Soaring/Aufdrehen am Hang rechts der Schneise. Bei Toplanden oder Groundhandling Bahn der Modeller freihalten! Landen Delta-Landewiese bei Sieblos Meteo Bei Westlagen oft kräftige Mittagsthermik; ideale Schulungsbedingungen in ruhiger Luft morgens und abends Kontakt Vereins-Flugleiter oder Papillon Flugcenter Wasserkuppe, Tel. 06654 ‒ 75 48

Pferdskopf

29 24.18 N, Lage 36163 Poppenhausen, 50° 9° 55 42.49 E

Wind NW

Diff. 40m - 300m

Anfahrt/ Parken auf den öffentlichen Parkplätzen Parken der Wasserkuppe, weiter zu Fuß oder ausschließlich mit Vereinsfahrdienst Start Von der Wiesenstufe unterhalb des Gipfels Fliegen In ruhiger Luft Abflüge, bei Sonneneinstrahlung oft kräftige Thermik Landen Delta-Landewiese oder Wiese vor dem Heckenhöfchen Meteo Wenn frische Luftmassen atlantischen Ursprungs unter Hochdruckeinfluss geraten, drehen die Winde sehr oft auf West oder Nordwest. In der thermischen Mittagszeit frischen diese Winde auf und schaffen beste Bedingungen für erfahrene Piloten. Morgens und abends Schulung.

Wasserkuppe Südhänge Lage 36129 Gersfeld N 50° 29 44.59 E 9° 56 6.19

Wind SO/S/SW Diff. 0 - 160m Parken Am Flugcenter oder auf den öffentlichen Parkplätzen, weiter zu Fuß Start Aus dem gesamten Hangbereich Fliegen Abfliegen, Soaring, Starkwindtraining, Groundhandling Landen Nach Abflügen in Richtung Obernhausen landet man neben der Bergoder Talstation des Zuckerfeldliftes; ansonsten wird der obere Hangbereich der Baude zum Starten und Landen genutzt. Meteo Fliegen hauptsächlich bei präfrontaler Wetterlage. Die höchste Wolkenbasis wurde hier 1996 erflogen: 3200m (A.Schubert) Kontakt Vereins-Flugleiter oder Papillon Flugcenter Wasserkuppe, Tel. 06654 ‒ 75 48

Abtsrodaer Kuppe

Lage 36163 Poppenhausen, 50° 30 0.32 N, 9° 56 23.27 E

Wind NO

Diff. 40m - 330m

Parken Am Flugcenter oder auf den öffentlichen Parkplätzen; mit Vereinsausweis ist auch Zufahrt zum Parkplatz Abtsrodaer Kuppe möglich Start Neben dem Baum mit dem Windsack; Hängegleiter starten bevorzugt. Fliegen Abfliegen in Richtung Landeplatz oder Thermikeinstieg nach dem Start rechts. Landen Auf dem Hauptlandeplatz oder unterhalb des Buchenwäldchens an der Straße Meteo Kräftige Thermikentwicklung bei Nordostlagen; morgens und abends ideale Bedingungen für die Höhenflugschulung Kontakt Vereins-Flugleiter oder Papillon Flugcenter Wasserkuppe, Tel. 06654 - 75 48

Pferdskopf Südhang

Radom Westhang

Fliegerdenkmal

Weiherkuppe

30 39.53 N, 9° 54 50.38 E Lage 36163 Poppenhausen-Sieblos, 50°

), Diff. ca. 140m Wind SW (200-250° Anfahrt/ Das Palettenwerk Krenzer KG erlaubt uns freundlicherweise die Nutzung direkt unterhalb des Parken Hanges. Von hier aus zu Fuß zum Startplatz. Start Im mittleren Hangbereich Fliegen Oft rechts vor dem Buchenwald Einstieg in das Hangaufwindband möglich. Vorflugregeln beachten! Landen Auf jeweils abgemähten Wiesenflächen unterhalb. Zusammenlegen auf dem Feldweg! Meteo Hauptwindrichtung in der Rhön ist SW. Daher bieten sich recht häufig Möglichkeiten, den Soaringberg auszuprobieren. Kontakt Rhöner Piloten vor Ort oder Papillon Flugcenter Wasserkuppe, Tel. 06654 ‒ 75 48

Papillon-Hotline: 06654 ‒ 75 48

Wasserkuppe • 15


weitere Fluggebiete in der Rhön

Freiflieger-Infos Alle Startplätze auf der Wasserkuppe erreichst du in wenigen Minuten zu Fuß oder mit Vereins- und Flugschulbussen. Parken kannst du direkt am Papillon Flugcenter und auf den öffentlichen Parkplätzen an der Fuldaquelle und am Rhön Info Zentrum. Auf der Wasserkuppe betreibt die Gesellschaft zur Förderung des Flugsportes (GFS) den Sonderlandeplatz „EDER . Vereinsheim der Rhöner Drachen- und Gleitschirmpiloten ist das Radom auf dem Gipfel der Wasserkuppe. Neben Drachen- und Gleitschirmflugsport findet auf der Wasserkuppe auch Modell-, Segel-, UL- und Motorfliegen statt. Eine Flugbetriebsordnung regelt den gemeinsamen Flugbe-

Hohe Geba

Lage 98617 Geba / Helmershausen 50°35 24 N, 10°16 17 E

Wind SW-SO, Diff. 100 - 160 m Anfahrt/ Südwest: Helmershausen, Aufstieg zu Parken Fuß. Süd, Südost: Seeba, Parken am Startplatz bei Träbes Start Auf Muschelkalk Fliegen Soaring und Thermik Landen Toplanden oder unten in Seeba oder Helmershausen Meteo Perfekt sind Süd- und Südwestlagen Gastro Wirtschaft am Gipfel der Geba, Träbeser Bauernstube Kontakt Gebaflieger e.V.

trieb. Auf der Wasserkuppe wird daher nur mit Flugleiter oder mit Fluglehrer geflogen. Die Vereine beschäftigen einen hauptamtlichen Flugleiter, der jeden Flugtag für Vereinspiloten und Gäste am jeweiligen Startplatz zur Verfügung steht. Tageskarten für die Wasserkuppe gibts für 10 €, Auffahrten mit dem Vereinsbus für 2 € pro Fahrt. Wie überall ist auch in der Rhön vor jedem Start die Wetterlage sorgfältig zu beurteilen. Aktuelle Informationen gibt es im Papillon Flugcenter, beim Flugleiter oder im Radom. Alle Gäste sind stets herzlich willkommen. Abfälle und Zigarettenkippen werden selbstverständlich nicht im Biosphärenreservat, sondern in Mülleimern entsorgt.

Reichenhausen

35 N,10° 07 E Lage 98634 Reichenhausen, 50°

Wind S/SO, Diff. 70m Anfahrt/ Wasserkuppe - Wüstensachsen - in Parken Seiferts rechts ab - Birx - Frankenheim - Reichenhausen; Parken auf dem extra für Gleitschirmflieger angelegten Parkplatz neben dem Kriegerdenkmal (Ortsausgang) Start Neben dem Windsack, im mittleren Hangbereich Fliegen Der Einstieg gelingt am besten, wenn man nach dem Start nach rechts fliegt und nah am Hang aufsoart. Beim Zurückfliegen beachtet man die Vorflugregeln und lässt genug Abstand. Mit 205km wurde 2012 der neue RhönStreckenflugrekord vom Startplatz Reichenhausen aus aufgestellt! Landen Auf dem Wiesenstück am Fuße des Hanges (nicht im Feld!) Meteo Alternativgelände zur Wasserkuppe. Nach nächtlicher Ausstrahlung sind die Beckenlagen von den starken praefrontalen Südwinden abgekoppelt. Kontakt Geländehalter RDGW GmbH und RDG Poppenhausen e.V.; Rhöner Piloten, Gastronomie

Aufdrehen über dem Pferdskopf, Hessische Rhön

16 • Wasserkuppe

facebook.com/papillon.paragliding twitter.com/papillonaero youtube.com/wasserkuppecom


Kreuzberg

Lage 97653 Bischofsheim a.d. Rhön 50° 22 47.84 N, 9° 59 32.70 E

Wind N, NO, Diff. 300 - 550m Anfahrt/ Über Oberwildflecken oder von Parken Bischofsheim aus Richtung Kloster Kreuzberg. Vor dem Gasthof Roth links abbiegen, Feldweg bis zum Parkplatz an der Gemündener Hütte, von dort zu Fuß zur Schneise. Fahrgemeinschaften bilden! Oder am Luisenhof in Haselbach parken und hochlaufen. Start Schneise am Drei-Tannen-Lift Fliegen Nach dem Start steigt man i.d.R. rechts vor dem Buchenwald in den Hangaufwind ein. Rekordflug: 185 km Landen Auf der großen Wiese rechts des Parkplatzes oder direkt vor der Terrasse des Luisenhofes Meteo Hohe und lange Flüge bei NO möglich. Gastro Luisenhof in Haselbach, Gemündener Hütte Kontakt Gleitschirm-Club Kreuzberg Rhön e.V., Gasthof Zum Lamm, Oberweißenbrunn

Frauenstein/Heubach Lage 36148 Heubach 50° 23 31.27 N, 9° 42 33.42 E

Wind N/NO, Diff. ca. 50m Anfahrt/ Wasserkuppe - in Gersfeld an der 2. Parken Ampel rechts, bis Döllbach, dort links und gleich wieder rechts nach Uttrichshausen. In der Ortsmitte Heubach rechts abbiegen, immer geradeaus dem Feldweg entlang der Allee bis zur Talstation des Skiliftes folgen. Dort parken. Zum Startplatz gelangt man auf dem Trampelpfad auf der linken Hangseite. Start In der Koppel von unten gesehen rechts neben der Bergstation des Skiliftes Fliegen Auf der Startplatzseite des Liftes; abfliegen oder bei genug Wind aufsoaren Landen Auf derselben Seite, an der Skilifttalstation Meteo Bei kalter Luft aus NO kann es hier ganzjährig Thermik geben. Kontakt Flugcenter Wasserkuppe, Tel. 06654-7548

Arnsberg

Lage 97653 Bischofsheim a.d. Rhön 50° 23 55.16 N, 9° 57 19.06 E

Wind NW, Diff. 150m Anfahrt/ In Gersfeld Richtung Bischofsheim Parken fahren. Parken an der Straße zum Feuerwehrhaus (Ausfahrt beachten!) Aufstieg über den Wanderweg Start Vom flacheren Plateau aus Fliegen Bei stärkerem Wind kann man den gesamten Hangaufwindbereich nutzen, bitte Vorflugregeln beachten! Der Windsack ist die Grenze zu den Modellfliegern. Tipp: Streckenfliegen entlang der A7! Landen In der jeweils freien Koppel am Fuß des Arnsbergs. Zusammengelegt wird auf dem Feldweg. Meteo Der Berg hat oft stärkeren Wind als die Wasserkuppe und eignet sich dann schon morgens zum Soaring im noch gleichmäßigen Wind. Gastro Gasthof Zum Lamm, Oberweißenbrunn Kontakt Gleitschirm-Club Kreuzberg Rhön e.V., Gasthof Zum Lamm, Oberweißenbrunn

Spielberg

Lage 98634 Hümpfershausen 50° 40 23.65 N, 10° 13 26.66 E

Wind NO/O, Diff. 100 - 160 m Anfahrt/ Wasserkuppe - Ehrenberg - Seiferts Parken - Birx Frankenheim - Reichenhausen Kaltensundheim - Kaltennordheim - Kaltenlengsfeld - Friedelshausen Hümpfershausen. Parken am Gasthof Zur Post in Hümpfershausen Start Einfacher Startplatz, Aufstieg nur über Wanderwege, nicht über den Kalkmagerrasen! Fliegen Soaring und Thermik Landen Auf den Flächen der Agrargenossenschaft am Fuß des Spielberges bei Hümpfershausen ‒ nicht auf den landwirtschaftlichen Nutzflächen! Meteo Kräftige Thermik bei Ostlagen - Anfänger sollten morgens und abends Hangsegeln. Kontakt Geländehalter RDGW GmbH und RDG Poppenhausen e.V.; Gäste entrichten 5 EUR Startgebühr im Gasthof Zur Post, Ortsmitte Hümpfershausen

Papillon-Hotline: 06654 ‒ 75 48

Wasserkuppe • 17


Unterkünfte direkt auf der Wasserkuppe

Herzlich Willkommen auf der Wasserkuppe! Das „Peterchens Mondfahrt“ ist eines der höchstgelegenen Hotels Deutschlands. Genießen Sie den einzigartigen Blick über den Segelflugplatz auf das herrliche Bergpanorama der Hohen Rhön und des Thüringer Waldes. Gemütliche und individuell eingerichtete Einzelund Doppelzimmer sowie eine Junior Suite stehen zur Verfügung. Für Flugschüler bieten wir günstige Wochenpauschalen, auf Wunsch inkl. Halbpension. Das Papillon Flugcenter ist direkt mit unserem Haus verbunden. Bei uns bekommen Sie Ihr Frühstück immer rechtzeitig vor Kursbeginn.

Hotel Peterchens Deutscher Flieger

Zum Après Fly verwöhnt Sie unser Küchenchef Andreas Rau, ehem. Mitglied der dt. KöcheNationalmannschaft und seinem Team mit „Rhöner Küche – modern interpretiert“.

C

RHÖNER HARME

Reservierung: Tel. 06654 – 3 81

PETERCHENS-MONDFAHRT.DE

Berghotel

Deutscher Flieger  gemütliche, günstige Doppelzimmer  Frühstück rechtzeitig vor Kursbeginn  Flugcenter und -hänge schnell und einfach zu Fuß erreichbar  SB-Restaurant, Café und Sonnenterrasse  kostenlose Parkplätze direkt am Haus  bequeme Online-Buchungsanfrage

Wasserkuppe 48 D-36129 Gersfeld (Rhön)

Wohnen im Hotel Peterchens Mondfahrt, Hessens höchstem Hotel auf 920m üNN

18 • Wasserkuppe

Reservierung: 06654 ‒ 70 07 WWW.DEUTSCHER-FLIEGER.DE facebook.com/papillon.paragliding twitter.com/papillonaero youtube.com/wasserkuppecom


Landgasthof/Pension Heckenhöfchen Poppenhausen (Wasserkuppe) Tel. (06658) 3 25 heckenhoefchen.de Ferienwohnung Luise Poppenhausen (Wasserkuppe) Tel. (06658) 15 00 fewoluise.de Ferienwohnung I. Heigel Poppenhausen (Wasserkuppe) Tel. (06658) 4 64 fewo-heigel.de FeWos Hofreite Hahl Poppenhausen/Abtsroda Tel. (06658) 760 hofreite-hahl.de Landhaushotel Hof Wasserkuppe Poppenhausen (Wasserkuppe) Tel. (06658) 98 10 hof-wasserkuppe.de Ferienwohnungen Vey Poppenhausen (Wasserkuppe) Tel. (06658) 12 44 hubert-vey.de/ferienwohnung.html Das Schwedenhaus Meisenweg 16 • 36115 Hilders Tel. 0171 ‒ 9913433 m-jahn.info Ferienwohnung Fam. Müller 36163 Poppenhausen-Wasserkuppe Tel.: 06658-659 • Fax: 06658-917899 mueller-poppenhausen.de

FeWo/FeHa Familie Böhm Poppenhausen-Sieblos Tel. (06658) 12 31 gerlingshof.de Gästehaus Silberdistel Poppenhausen-Sieblos Tel. (06658) 4 39 ferienwohnung-haus-silberdistel.de

Unterkünfte in der Umgebung

Ferienwohnung Rabennest Poppenhausen (Wasserkuppe) Tel. (06658) 4 49 ferienwohnung-rabennest.de Haflinger-Ferienhof Mehler Poppenhausen (Wasserkuppe) Tel. (06658) 12 53 haflinger-ferienhof.de Hotel Rhön Garden Poppenhausen/ Kohlstöcken Tel. (06658) 9 17 60 rhoen-garden.de Haus Schneewald Gersfeld/Obernhausen Tel. (06654) 74 08 • haus-schneewald.de Ferienwohnung Kircher 36129 Gersfeld Telefon: (06654) 2 84 92 07 ferienwohnung-kircher-gersfeld.de Solltest du für deinen Aufenthalt in der Rhön eine luxuriösere Unterbringung wünschen, empfehlen wir dir gerne entsprechende Hotels in der Umgebung. Campingplätze findest du am Fuß der Wasserkuppe.

Herzlich Willkommen in der Natursportgemeinde im Biosphärenreservat, dort wo die Rhön besonders schön ist... Freuen Sie sich auf Paragliding, Wandern, Nordic-Walking, Klettern, Bergsteigen, Mountainbiking und Vieles mehr im „Land der offenen Fernen!“

www.poppenhausen-wasserkuppe.de Info-Tel.: 06658 / 96 00-13

Papillon-Hotline: 06654 ‒ 75 48

Wasserkuppe • 19


Weitere FreizeitAngebote in der Rhön

Auch für „Fußgänger hat das UNESCOBiosphärenreservat Rhön viel zu bieten! Entdecke zu Fuß oder mit dem Rad zahlreiche große und kleine Sehenswürdigkeiten: Buchenwälder, Basaltblockmeere, Moore und die charakteristischen, freien, weiten Wiesenflächen der Hochrhön, die unserer Heimat den Titel „Land der Offenen Fernen eingebracht haben. Entspanne in einem der Wellness-Bäder in der Umgebung. Ein abwechslungsreiches kulturelles Angebot mit Museen, Theatern und Events erwarten dich z.B. in Fulda, in Meiningen oder in Bad Kissingen. Besuche das Segelflugmuseum, das Grenzmuseum Point Alpha, den Rhön-Kultur-Garten auf der Hohen Geba oder den Kreuzberg bei Bischofsheim in der Bayerischen Rhön mit seiner berühmten Klosterbrauerei. Ein Wanderlied beschreibt die Rhön als „nicht riesengroß, doch bezaubernd schön ‒ hier bei uns auf der Wasserkuppe hast du die Rhön zum Greifen nah! Entdecke die Rhön! Ob zum Fliegen, Wandern, Nordic Walking, Radeln und Mountainbiken, Geocachen, Sommerrodeln, Skifahren, Snowkiten, oder einfach nur zum Ausspannen ‒ auf der Wasserkuppe bist du bestens aufgehoben. In nur wenigen Gehminuten erreichst du den Gipfel von Hessens höchstem Berg mit dem Radom. Auf der Plattform dieser markanten Radarkuppel kannst du den schönsten Panoramablick der Rhön genießen ‒ bei passendem Wetter bis in den Taunus, nach Bayern und in den Thüringer Wald. Ebenfalls auf der „Kuppe : Der Sonderlandeplatz EDER ‒ Deutschlands höchster Flugplatz, Drachen- und Gleitschirm-Startplätze, Modellflughänge, einen Kletterwald, Sommerrodelbahnen und weitere Fahrgeschäfte, fünf der 30 Rhöner Lifte (teils mit Flutlicht und Kunstschnee), Snowkite-Spots und die Langlauf-Loipen. Du hast auch Anschluss an das gut markierte Wanderwege- und Mountainbike-Routennetz (insgesamt über 7000 km). Eingebettet zwischen Pferdskopf, Wasserkuppe und Eube liegt der Guckaisee, der Abkühlung an heißen Sommertagen ermöglicht. Die abwechslungsreiche Mittelgebirgslandschaft der Rhön ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert!

START

Flugcenter Wasserkuppe

Berghotel

Deutscher Flieger

LA

ND

Wintersportzentrum Wasserkuppe

20 • Wasserkuppe

facebook.com/papillon.paragliding twitter.com/papillonaero youtube.com/wasserkuppecom

UN

G


Die Rhön: Das Mittelgebirge im Herzen Deutschlands Die Rhön liegt mitten in Deutschland und erstreckt sich über Teile Osthessens, Nordbayerns und Westthüringens. Mit dem Auto erreichst du uns aufgrund dieser zentralen Lage schnell und einfach:

Kontakt und Anfahrt

Aus Norden oder Süden über die A7, Abfahrt Fulda Mitte, der Beschilderung nach Poppenhausen (Wasserkuppe) und dann zur Wasserkuppe folgen. Von Westen kommend führt die A66 bis Eichenzell. Immer der Beschilderung nach Poppenhausen und weiter auf die Wasserkuppe folgen. Kontakt

Aus östlicher Richtung bietet sich die Anfahrt über die A4 bis Erfurt und dann weiter über die A71 bis Mellrichstadt an. Von dort gelangt man über Ostheim ‒ Oberelsbach ‒ Bischofsheim a.d. Rhön und Gersfeld auf die Wasserkuppe. Unsere Koordinaten: N 50°29.958 E 009°56.832, die Zieladresse fürs Navi lautet „36129 Gersfeld - Wasserkuppe 46 . Eine Anreise ist auch mit dem Sportflugzeug oder per Bus und Bahn über Fulda und Gersfeld möglich. Das Papillon Flugcenter mit dem Luftfahrttechnischen Betrieb und dem Fliegershop auf der Wasserkuppe hat ganzjährig täglich von Montag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr für dich geöffnet. Kostenlose Kundenparkplätze gibts direkt am Flugcenter. Die Papillon Flugschulen sind vom Deutschen Hängegleiterverband (DHV) und vom Deutschen Ultraleichtverband (DULV) zertifiziert.

Kontakt Tel: 06654 ‒ 75 48 Fax: +49 (0) 6654 ‒ 82 96 Rhöner Drachen- und GleitschirmFugschulen Wasserkuppe GmbH Wasserkuppe 46 D-36129 Gersfeld GF: Bank: Konto: KTO: BLZ: UST ID:

Andreas Schubert Boris Kiauka Sparkasse Fulda RDGW GmbH 600 66 20 530 501 80 DE 216/965/158

E-Mail: Web:

info@wasserkuppe.com www.wasserkuppe.com

Fb: facebook.com/papillon.aero Twitter: twitter.com/papillonaero Youtube: youtube.com/ wasserkuppecom Öffnungszeiten Flugcenter ganzjährig von Montag bis Sonntag, täglich von 9 bis 18 Uhr, auch am Wochenende

Weltbekannt: Das Fliegerdenkmal am Westhang der Wasserkuppe

Papillon-Hotline: 06654 ‒ 75 48

Wasserkuppe • 21


Papillon FluglehrerTeam Andreas Schubert

Boris Kiauka

Hauke Scholz

Josh Stalla

Gesellschafter, Geschäfts- Gesellschafter, Geschäfts- Fluglehrer, Kurs- und Aus- Fluglehrer, Dipl. führer, staatl. gepr. Päda- führer, Kursleiter, Clubbildungsleiter, Slowenien- Betriebswirt, Algo-Experte, goge, Ausbildungsleiter, meister des RDG e.V. und Algo-Experte Kursleiter mehrfacher Landesmeister

Christian „Wuppi Noss

Janis Stübenrath

Fluglehrer, Groundhandling-Experte, Beratung, Kursleiter

Fluglehrer, Landesmeister, Fluglehrer-Assistentin, Kursleiter, Student WirtKursleitung Schnupperschaftspsychologie kurse

Johannes Baumgarten

Mira Eggers

Jasmin Reith

„Mad Mike Küng

Fluglehrer in Ausbildung

Fluglehrerin in Ausbildung

Pilotin, Assistentin Schnupperkurse

mehrfacher Weltrekordhalter, Prüfstellen- und Firmentestpilot, Kursleiter Groundhandling, Reisespecial Dänemark

Ina Rohde

Conrad Hannen

Donovan Jay Green

Alex Berger

Assistent, Tandempilot

Assistent

Fluglehrerin, Dipl. Kauffrau Assistent

Elli Hart

Melanie Müller Fluglehrerassistentin, Kursleitung Schnupperkurse

Soaring im laminaren Hangaufwind über den riesigen, hindernisfreien Südhängen der Wasserkuppe

22 • Wasserkuppe

facebook.com/papillon.paragliding twitter.com/papillonaero youtube.com/wasserkuppecom


Papillon Office-Team Eva Schubert-Eisner

Verena Link

Sophia Axmann

Geschäftsleitung Papillon GmbH & Co. KG, Pilotin, Dipl. Soz. Päd.

Auszubildende, Kundenbetreuung, Office, Pilotin

BA-Studentin, AuszubilOffice, Pilotin dende, Kundenbetreuung, Events, Pilotin

Lisa Gast

Team Gleitschirm Direkt Diana Scheidler

Max Colin Heydenreich

Marina Veik

Geschäftleitung GleitVerkaufsleiter Gleitschirm Verkauf, Pilotin schirm Direkt, Verwaltung; Direkt, Beratung, Pilot Tourismus-Fachwirtin

Patrick Schmitt Auszubildender, Einkauf, Verkauf, Onlineshop

Team LTB und EDV Johannes Knust

Bernd Buxa

Leitung LuftfahrttechService, Flugleitung, Pilot, nischer Betrieb WasserTandempilot kuppe, Sicherheitsfachkraft; Dipl. Textil Ing., Pilot

Marc Niedermeier

Jürgen Fleck

CCO, CKO; Einzelhandels- Systemadministsrator, kaufmann, Pilot Kundenbetreuung, Pilot

Wir sind ein von der Industrie- und Handelskammer anerkannter Ausbildungsbetrieb. Mögliche Berufe sind zum Beispiel Fluglehrer, Bürokaufmann oder Tourismusfachwirt. Sebastian Hohmann

Irmi Becker

Gertrud Menz

Du hier?

Leiter der Buchhaltung

Buchhaltung

Buchhaltung

Bewirb dich jetzt!

Papillon-Hotline: 06654 ‒ 75 48

Team Buchhaltung

Wasserkuppe • 23


Gleitschirmfliegenlernen im Hochsauerland

Die Orte Winterberg und Willingen sind als Wintersportzentren und Ausflugsziele international bekannt und beliebt. Doch auch das Gleitschirmfliegen hat hier im Hochsauerland eine lange Tradition: Seit Beginn des lautlosen Flugsportes wurden im Flugzentrum Elpe schon tausende Piloten ausgebildet.

Hochsauerland Wasserkuppe

Schwarzwald

Seit 2007 bieten wir in Willingen und seit 2012 in Elpe/Winterberg Gleitschirm-Einsteigerkurse nach dem tausendfach bewährten Papillon Schulungsstandard an. Unsere Flugschule ist in Elpe, einem beschaulichen Bergdörfchen zwischen Olsberg und Winterberg, direkt am Flughang beheimatet. In Willingen nutzen wir das Gebäude der Ettelsberg-Seilbahn als Treffpunkt für Gleitschirm-Schnupperkurse. Weitere Flug- und Übungshänge sind schnell mit dem Flugschulbus zu erreichen, sodass wir praktische Ausbildung bei jeder Windrichtung anbieten können. Wir legen größten Wert auf eine sichere, individuelle Ausbildung in freundschaftlicher Atmosphäre. Wenn du Gleitschirmpilot werden möchtest, empfehlen wir dir den einwöchigen Kombikurs mit Abschluss Höhenflugausweis. Wer sich noch unsicher ist, was den Flugsport angeht, bucht einen Schnupper- oder Grundkurs. An einem Papillon Gleitschirmkurs im Hochsauerland kannst du teilnehmen, wenn du mindestens 14 Jahre alt (nach oben gibts keine Grenze), physisch und psychisch gesund und durchschnittlich fit (wie etwa zum Radfahren) bist und Lust aufs Fliegen hast. Die komplette Flugausrüstung bekommst du während deiner Ausbildung im Sauerland ohne zusätzliche Leihgebühren von uns gestellt. See you UP in the sky!

Gleitschirmschulung in Winterberg-Elpe

24 • Sauerland

Sa

facebook.com/papillon.paragliding twitter.com/papillonaero youtube.com/wasserkuppecom


auerland Papillon-Hotline: 06654 ‒ 75 48

Sauerland • 25


GleitschirmKombikurs

mit Abschluss Höhenflugausweis In diesem Wochenkurs erlernst du die Grundlagen des Gleitschirmfliegens und die komplette Theorie für die A-Lizenz. Außerdem absolvierst du 15 Höhenflüge. Wir empfehlen dir den Kombikurs, wenn du besonders schnell, günstig und sicher Gleitschirmpilot werden möchtest. Gleitschirm A-Lizenz (Luftfahrerschein) Kombikurs im Sauerland Sa

Kombikurs

So Mo

Di

Mi

Dolomiten-Höhenflugschulung

Do

Fr

Sa

Leistungen  Theorie- und Praxisausbildung nach dem Papillon Schulungsstandard  Fliegerhandbuch zum Download  DHV-Ausbildungsnachweis  moderne, sichere Leihausrüstung  Haftpflichtversicherung  Bergfahrten  Funkbetreuung  Start- und Landeplatzgebühren  Papillon Wettergarantie

Voraussetzungen mindestens 14 Jahre alt (nach oben gibts keine Grenze), physisch und psychisch gesund, durchschnittliche Kondition und Fitness; Lust aufs Fliegen! Kursbeginn Samstag um 10 Uhr, Termine online Kursziel Fliegenlernen bis zum Höhenflugausweis

Papillon Gleitschirm-Kombikurs Sauerland (1 Woche) inkl. aller o.g. Leistungen, mit Abschluss Höhenflugausweis ........................................................690 € Saisonzuschlag Juli ‒ August.........................................................................................................................................90 € Jugendliche bis 25 Jahre, immer .............................................................................................................................590 € Schüler bis 18 Jahre, Dauerniedrigpreis seit 13 Jahren, immer.....................................................490 €

GleitschirmGrundkurs

Wenn du keine ganze Woche Zeit hast, kannst du Grund- und Aufbaukurs auch einzeln buchen. Die Grundkurse starten jeweils samstags, parallel zu den Kombikursen. Kursziel ist das Erlernen der Grundlagen Starten ‒ Steuern ‒ Landen bis hin zum ersten eigenen Höhenflug. Gleitschirm A-Lizenz (Luftfahrerschein) Grundkurs im Sauerland Sa

Grundkurs

GleitschirmAufbaukurs

So Mo

Di

Mi

Dolomiten-Höhenflugschulung Do

Fr

Sa

Papillon Gleitschirm-Grundkurs vier Tage, Samstag - Dienstag ........................................390 € Saisonzuschlag, Juli-August ............................................................................................................................................ 50 € Jugendliche bis 25 Jahre.................................................................................................................................................340 € Schüler bis 18 Jahre ..............................................................................................................................................................290 € Der Aufbaukurs beinhaltet 15 Höhenflüge und die Theorie zur A-Lizenz. Er eignet sich für Piloten mit abgeschlossenem Grundkurs oder als Refresher, z.B. zum sicheren Wiedereinstieg nach einer längeren Flugpause. Gleitschirm A-Lizenz (Luftfahrerschein) Aufbaukurs im Sauerland Sa

Aufbaukurs

Anmeldung erste Höhenflüge im Hochsauerland

26 • Sauerland

So Mo

Di

Mi

Do

Dolomiten-Höhenflugschulung Fr

Sa

Papillon Gleitschirm-Aufbaukurs 4-5 Tage, Dienstag - Samstag .......................................390 € Saisonzuschlag, Juli-August ............................................................................................................................................ 50 € Jugendliche bis 25 Jahre.................................................................................................................................................340 € Schüler bis 18 Jahre ..............................................................................................................................................................290 € Alle Kurstermine, ausführliche Informationen und die Online-Anmeldung findest du auf unserer Webseite www.flugschule-sauerland.de. Weil unsere Kurse sehr beliebt sind, empfehlen wir eine möglichst frühzeitige Anmeldung. Deine Fragen zur Gleitschirmausbildung im Hochsauerland beantworten wir gerne unter Tel. 02983 ‒ 9 74 05 33 oder unter der Papillon-Hotline 06654 ‒75 48. facebook.com/papillon.paragliding twitter.com/papillonaero youtube.com/wasserkuppecom


Selberfliegen einfach mal ausprobieren

Gleitschirm-

Schon an einem Wochenende kannst du das unbeschreibliche und erhebende Gefühl erleben, aus eigenem Anlauf selbst abzuheben und sanft durch die Luft zu schweben. In einer kurzen Einführungstheorie erfährst du, wie mit dem Gleitschirm gestartet, geflogen und gelandet wird. Nach einigen Lauf- und Aufziehübungen hebst du das erste Mal selbst am Übungshang ab! Dein Fluglehrer unterstützt dich über Helmfunk. Lust auf mehr? Deinen Schnupperkurs rechnen wir auf deine weiterführende Flugausbildung (Grundkurs, Kombikurs) innerhalb eines Jahres voll an!

Schnupperkurs

Gleitschirm A-Lizenz (Luftfahrerschein) Schnupperkurs im Sauerland Sa

So Mo

Di

Mi

Do

Dolomiten-Höhenflugschulung Fr

Schnupperkurs

Sa

Papillon Gleitschirm-Schnupperkurs zwei Tage, Samstag - Sonntag ..............................150 € bei Gruppenanmeldung ab 5 Teilnehmern.................................................................................auf Anfrage

Martin zum Gleitschirm-Kombikurs EK46.12: „...individuelle und überaus kompetente Betreuung... Hallo Elise, Aksel und Veljo, vielen Dank für eine faszinierende Woche im Sauerland. Ein besonderes Lob geht an Aksel für seine individuelle und überaus kompetente Betreuung in Theorie und Praxis!!! Deine Theorie-Einheiten waren sehr anschaulich, interessant und strukturiert gestaltet und, wie ich finde, für die anschließende Theorieprüfung unentbehrlich. Du und dein Team, ihr versteht es, euren Kunden die Freude am Fliegen zu vermitteln. Dies hat sich auch auf die gesamte Gruppendynamik übertragen: Alle waren begeistert und haben sich dadurch gegenseitig unterstützt. Vielen Dank und hoffentlich auf bald, Martin

Damian und Kosmas zum Schnupperkurs ES42.12: „...super in das Gleitschirmfliegen eingeführt Hallo Aksel und Liese, ihr habt uns super in das Gleitschirmfliegen eingeführt. Motivierende, klar verständliche und ruhige Anweisungen bei Start, Flug und Landung sind eindeutig Aksels Stärke. Wir haben uns zu jedem Zeitpunkt sicher gefühlt und hatten mächtig Freude am Gleiten. Beste Grüße, Damian und Kosmas

Feedback

Jan und Jörg zum Kombikurs EK11.12: „Optimale Betreuung... Nachdem wir mit der Familie (5 Personen) ein tolles SchnupperkursWochenende genießen durften, blieben zwei von uns über, die das Flugfieber gepackt hatte. Wie schon beim Schnupperkurs wurden wir wieder von Aksel und Elise herzlich empfangen. Und dann begann sie auch schon, die traumhafte Woche mit vielen schönen Flügen, netten Bekanntschaften und einem schönen Grillabend. Optimale Betreuung durch das menschlich und fachlich perfekte Team um den nerverstarken Aksel (es war nicht immer leicht mit uns) und dem immer lustigen Veljo, haben uns eine unvergessliche Woche beschert.

Die Planungen für die A-Lizenz in Lüsen laufen schon. Nochmals Danke und Grüße aus Münster, GUTS Selbst Gleitsch Jan und Jörg CHE irmflie gen! 2 Tage

für

Paraglid

ing-Schn

upperku

rs mit Pap

illon, Deu

tschland

von

*gem.

Gleitschirmfliegen verschenken

st G

ge Pa

für

ragl

idin

über . ert

schule*

IN

papillo

leit

g-Sc

hnup

von

*gem

ster Flug

erteilter Lizen die unte zen seit 2000 r www .papillon . Dieser Guts .aero einse chein ist hbar sind. drei Jahre ab Auss Eine Bara gültig uszahlun tellungsdatum mit Datu g ist nich gülti m, Stem t möglich. g. Für alle pel oder Etikett Kontakt Veranstaltung und Unte und Infor en rschrift mation: gelten die AGB Tel. +49 der RDG (0) 6654 W ‒ 75 48 GmbH,

Selb

2 Ta

s beliebte

überreic ht am

sch

perk

urs

irm

mit

fl Papi ieg llon,

Deut

reic

ht am

G Un.aero TSC H

en!

schl

ands

belie

btes

ter

Flugs

chul

e*

EIN

eilter die Lizen unter zen ww seit 20 w.pa 00 pillon . Dies .aero er Gu einse tsche hbar in ist sind. drei Jah Eine re Barau ab Au szahlu sstell ng ungsda ist nic tum ht mö gültig glich . Fü gültig . Ko r alle mit ntak Ve Datum t un ransta , Ste d Inf ltu mp orm ngen el od ation gelte er Eti : Te kett n l. +4 die AG und Unter 9 (0) B sch 6654 der RD rift ‒ 75 GW Gm 48 bH,

Das unbeschreibliche und erhebende Gefühl beim ersten selbständigen Abheben kannst du auch verschenken!

pap

illo

n.a

ero

Verschenk-Gutscheine für einen zweitägigen Gleitschirm-Schnupperkurs im Hochsauerland findest du im Onlineshop unter www.papillon.aero/shop

Papillon-Hotline: 06654 ‒ 75 48

Sauerland • 27


Fluggebiete im Sauerland

Elpe (O/NO/SO) Diff. 0 - 170 bis 300m Lage 59949 Olsberg-Elpe

Parken Direkt am Hang, bei der Flugschule Start Oben und aus dem gesamten Hangbereich Fliegen Ideal geeignet für den Start der Pilotenkarriere - vom ersten Aufziehen bis zum Höhenflug! Die Schulung hat Vorrang.

Wirmighausen (NW/N/W) Diff. 0 - 100m Lage 34519 Wirmighausen (Ortsrand)

Anfahrt Willingen - Usseln - Ohlenbeck Neerdar - Schweinsbühl - Benkhausen - Adorf - Wirmighausen Parken Nur seitlich des Hanges entlang des Weges. Der Weg muss befahrbar bleiben! Start Oben von der „Düne und aus dem gesamten Hangbereich

Landen Im Talbereich des Hanges Nutzung Schulung und Papillon-Piloten frei Kontakt Papillon Flugschulen Hochsauerland, www.flugschulen-sauerland.de

Stüppel (NW/N/ W) Diff. 280m Lage 59909 Bestwig

Parken Am Landeplatz Fliegen Oft Thermikfliegen bis Sunset möglich Nutzung Nutzungsbedingungen des SauerlandAir e.V. beachten! Kontakt www.sauerlandair.de

Stormbruch (S/SO/O) Diff. 0-80m

Fliegen Schulung hat Vorrang; selbständige Piloten fliegen bei Mischflugbetrieb nach dem Start zum Soaring und Thermikeinstieg nach rechts. Landen Am Fuß der „Düne Nutzung Schulung frei Kontakt Papillon Flugschulen Hochsauerland www.flugschulen-sauerland.de

Bruchhauser Steine (SW/W) Diff. 250m Lage

59939 Bruchhausen

Anfahrt

Willingen - Richtung Brilon, nach ca. 5 km links abbiegen

Parken

Siehe „Nutzung

Fliegen

Das Naturschutzgebiet Bruchhauser Steine darf nicht überflogen werden. Siehe „Nutzung

Nutzung

Nutzungsbedingungen des SauerlandAIR e.V. beachten!

Kontakt

www.sauerlandair.de

Lage 34519 Stormbruch

Anfahrt Willingen - Schwalefeld - Bontkirchen - Stormbruch; nach dem Ortsausgang links in den geteerten Feldweg Parken Direkt am Feldweg unterhalb des Hanges Fliegen Schulung hat Vorrang; selbständige Piloten fliegen bei Mischflugbetrieb zum Soaring und Thermikeinstieg nach rechts. Nutzung Schulung frei Kontakt Papillon Flugschulen Hochauerland

Ettelsberg (N) Diff. 280m Lage 34508 Willingen (Upland)

Parken Direkt an der Flugschule in der Ettelsbergbahn-Talstation; Bergfahrt mit der Ettelsberg-Seilbahn Nutzung Die Nutzungsbedingungen des Geländehalters SauerlandAir e.V. sind zu beachten! Kontakt www.sauerlandair.de

Verein SauerlandAIR

Wir nutzen einige der Fluggelände zur Schulung, deren Geländehalter der Verein SauerlandAIR e.V. ist. Gästen empfehlen wir die Mitgliedschaft.

Wir lieben es, in der Luft zu sein. Wir sind stolz auf unsere fünf Fluggelände. Außerdem sind wir unternehmungslustig und fachsimpeln gerne beim Après Fly.

Inwieweit eine Nutzung durch Gastpiloten möglich ist, kannst du den Flugbetriebsordnungen auf sauerlandair.de entnehmen.

Regelmäßig veranstalten wir Infoabende, organisieren Weiterbildungsmöglichkeiten, Meisterschaften, gemeinsame Fahrten oder treffen uns zu einem gemütlichen Beisammensein.

Der SauerlandAIR e.V. entstand aus drei kleinen Vereinen. Der älteste Verein kann auf eine über 25jährige Tradition zurückblicken. Mit 440 Mitgliedern gehört er zu den größten Fliegerclubs Deutschlands.

SauerlandAIR e.V. Vorsitzender: Burkhard Schulte Schörenbergstr. 20 59939 Olsberg www.sauerlandair.de

Morgenflug in Elpe: Ein herrliches Naturerlebnis

28 • Sauerland

facebook.com/papillon.paragliding twitter.com/papillonaero youtube.com/wasserkuppecom


UnterkunftsUnser familiär geführte Haus liegt direkt neben der Gleitschirmflugschule in Elpe. Alle Zimmer mit Dusche/WC, Halbpension auf Wunsch buchbar.

empfehlungen

Inh.: Barbara Rettler In der Liemecke 1 • 59939 Olsberg-Elpe

Hotel - Ferienappartements Edelweiss Am Dicken Stein 6a • 34508 Willingen Telefon 05632/6580 E-Mail: info@edelweiss-willingen.de

Buchung: Tel. 02983-1027

edelweiss-willingen.de

Touristik & Stadtmarketing Olsberg GmbH

Tourist-Information Willingen (Upland)

Telefon: (0 29 62) 97 37 0 www.olsberg.de

Service-Hotline: Tel. 05632 - 40 11 80 www.willingen.de

Winterberg/Elpe

Willingen/Upland

Landgasthof Ehls Bergmannsweg 2 • 59939 Heinrichsdorf Tel: 02983-1440 www.gasthof-ehls.nl

Sauerland Stern Hotel**** Kneippweg 1 • 34508 Willingen Tel.: +49(0)5632 - 40 40 sauerland-stern-hotel.de

Romantik-Ferienhaus 1854 Ilse u. Manfred Erdmann Bergmannsweg 5 • 59939 Heinrichsdorf Tel.: 0231/458300 www.romantikferienhaus1854.de

Aktivpension Haus Regenbogen Am Iberg 7 • 34508 Willingen Tel.: +49 (0)5632 - 6 95 80 www.aktivpension.de

Pension/FeWos Landgasthof Wüllner Bödefelder Str. 32 • 59955 Winterberg Telefon: (0 29 77) 2 72 www.landgasthof-wuellner.de

Hotel Willinger Mitte Briloner Straße 6 • 34508 Willingen Tel.: +49 (0)5632 - 98 96 97 hotel-willinger-mitte.de

Gerkenhof Rudolf und Franziska Beule Elpetalstr. 45 • 59939 Olsberg-Elpe Telefon/Fax: + 49 (0)2983-1248

Pension am Itterbach Michael Zenzinger Talweg 4 • 34508 Willingen Tel: 05632-6489 www.itterbach.de

Appartement Forellenhof Franz Joch Forellenhof 1 •59939 Olsberg-Elpe Tel.: +49 (0)2983-757

Weitere Unterkünfte in der Umgebung

Haus Behle Schäperken Schwalefelder Str. 13 • 34508 Willingen Tel.: +49 (0)5632-6465 www.behle-schaeperken.de

Papillon-Hotline: 06654 ‒ 75 48

Sauerland • 29


Papillon-Team

Wir ermöglichen dir eine professionelle und sichere Gleitschimausbildung in angenehmer, familiärer Atmosphäre.

Hochsauerland

Kontakt

Unser mitten in der Natur des Hochsauerlands gelegener Standort bietet hierzu beste Bedingungen.

Aksel Seul

Elise Laatz

Pepijn Meyer zu Schlochtern

Fluglehrer, Flugschulleiter Hochsauerland

Büro und Service

Assistent, Nederlandse

Wir legen größten Wert auf individuelle Betreuung.

Papillon Gleitschirmflugschulen Hochsauerland • Winterberg/Elpe Zur Liemecke 3 59939 Elpe-Olsberg

Kontakt Tel.: 02983 / 9 74 05 33 E-Mail: info@flugschulen-sauerland.de Web: www.flugschulen-sauerland.de

Lage GPS: N51°16.238 E008°26.448 Navi: In der Liemecke 3, 59939 Olsberg

Bank KTO BLZ IBAN BIC:

Öffnungszeiten Unsere aktuellen Öffnungszeiten findest du unter flugschulen-sauerland.de.

116582 523 500 05, SPK Waldeck DE75523500050000116582 HELADEF1KOR (Ort: Korbach)

Anfahrt

Von Willingen (Upland) nach Elpe: Willingen über die B251 Richtung Brilon, nach ca. 5km links Richtung Bruchhauser Steine / Elleringhausen abbiegen. Vor Elleringhausen in der Spitzkehre links auf die Hochsauerlandstraße abbiegen und weiter durch Bruchhausen und Assinghausen. Nach Assinghausen links auf die B480 und weiter nach Brunskappel, dort rechts abbiegen Richtung Elpe. Entfernung: ca. 23 km, Dauer: ca. 26 Minuten Aus Norden und Westen: Autobahn A46, Abfahrt Bestwig, links abbiegen und am Ortsende von Bestwig rechts abbiegen Richtung Gevelinghausen. Vor Gevelinghausen rechts abbiegen und der Straße ca. 12 km bis Elpe folgen.

Schulungsflug in Wirmighausen

30 • Sauerland

Aus dem Süden: Gießen - Marburg - Wetter - Münchhausen, dort links auf die Battenberger Straße B236 abbiegen. Vor Battenberg rechts auf die B236/253 abbiegen und nach knapp 2 km links auf die B236 abbiegen. Der B236 bis Winterberg folgen. Am Ortsausgang von Winterberg im Kreisverkehr die 3. Abfahrt nehmen und der L740 (Hochsauerlandstraße) bis Elpe folgen. In Elpe: In Elpe nach dem Ortsausgang (süd) rechts auf „In der Liemecke abbiegen und dieser Straße bis zur Flugschule folgen. Hier kannst du direkt an der Flugschule kostenlos parken.

Flugschul-Hotline Sauerland: Tel. 02983 / 9 74 05 33 facebook.com/papillon.paragliding twitter.com/papillonaero youtube.com/wasserkuppecom


Wir haben alles dafür getan, damit du fehler machen darfst. Evolution EN A

Emotion2 EN A

Bodyguard3 EN A

Alle unsere EN A zertifizierten Einsteiger-Schirme zeichnen sich durch sehr große SIcherheitsreserven aus. Da der Flugspaß bei den ersten Schritten am Himmel ganz oben stehen sollte, werden Dir unsere Schirme viele06654 Fehler verzeihen. u-turn.de Papillon-Hotline: ‒ 75 48


Fliegenlernen in Oppenau/ Schwarzwald

Das idyllische Schwarzwaldstädtchen Oppenau ist umgeben von Flugbergen. Die Startplätze Roßbühl, Schäfersfeld, Sandkopf und Ibacher Holz liegen in der direkten Umgebung. In Oppenau erwarten dich gemütliche Hotels und urige Gaststätten. So ist es kein Wunder, dass Deutschlands größte Flugsportveranstaltung, die BaWü Airgames, genau hier in Oppenau stattfindet.

Hochsauerland Wasserkuppe

Schwarzwald

Seit dieser Saison bieten wir in Oppenau Gleitschirm-Kurse für Einsteiger nach dem tausendfach bewährten Papillon Schulungsstandard an. Ausführliche Infos findest du unter www.flugschule-schwarzwald.de.

Das Fliegerstädtchen Oppenau im Renchtal

32 • Schwarzwald

Schw www.papillon-oberbayern.de facebook.com/papillon.paragliding


STAATL. ANERKANNTER LUFTKURORT

warzwald Papillon-Hotline: 06654 ‒ 75 48

Schwarzwald • 33


GleitschirmKombikurs

mit Abschluss Höhenflugausweis Die Grundlagen des Gleitschirmfliegens, 15 Höhenflüge und bereits die komplette Theorieausbildung zur A-Lizenz sind Bestandteile dieser Kurswoche. Wir empfehlen dir den Kombikurs, wenn du besonders schnell, günstig und sicher Gleitschirmpilot werden möchtest. Gleitschirm A-Lizenz (Luftfahrerschein) Kombikurs im Schwarzwald (OK) Sa

Kombikurs

So Mo

Di

Mi

Do

Fr

Dolomiten-Höhenflugschulung Sa

Leistungen  Theorie- und Praxisausbildung nach dem Papillon Schulungsstandard  Fliegerhandbuch zum Download  DHV-Ausbildungsnachweis  moderne, sichere Leihausrüstung  Haftpflichtversicherung  Bergfahrten  Funkbetreuung  Start- und Landeplatzgebühren  Papillon Wettergarantie

Voraussetzungen mindestens 14 Jahre alt (nach oben gibts keine Grenze), physisch und psychisch gesund, durchschnittliche Kondition und Fitness; Lust aufs Fliegen! Kursbeginn Samstag um 10 Uhr, Termine online Kursziel Fliegenlernen bis zum Höhenflugausweis

Papillon Gleitschirm-Kombikurs Sauerland (1 Woche) inkl. aller o.g. Leistungen, mit Abschluss Höhenflugausweis ........................................................690 € Saisonzuschlag Juli ‒ August.........................................................................................................................................90 € Jugendliche bis 25 Jahre, immer .............................................................................................................................590 € Schüler bis 18 Jahre, Dauerniedrigpreis, immer.........................................................................................490 €

GleitschirmGrundkurs

Starten ‒ Steuern ‒ Landen Wenn du keine ganze Woche Zeit hast, kannst du Grund- und Aufbaukurs auch einzeln buchen. Die Grundkurse starten jeweils parallel zu den Kombikursen. Kursziel ist das Erlernen der Grundlagen Starten ‒ Steuern ‒ Landen, bis hin zum ersten eigenen Höhenflug im Schwarzwald! Gleitschirm A-Lizenz (Luftfahrerschein) Grundkurs im Schwarzwald (OG) Sa

So Mo

Di

Mi

Do

Fr

Dolomiten-Höhenflugschulung Sa

Grundkurs

Papillon Gleitschirm-Grundkurs vier Tage, Samstag - Dienstag ........................................390 € Saisonzuschlag, Juli-August ............................................................................................................................................ 50 € Jugendliche bis 25 Jahre.................................................................................................................................................340 € Schüler bis 18 Jahre ..............................................................................................................................................................290 €

GleitschirmAufbaukurs

Als Fortsetzung oder zum Wiedereinstieg Der Aufbaukurs beinhaltet 15 Höhenflüge und die Theorie zur A-Lizenz. Er eignet sich für Piloten mit abgeschlossenem Grundkurs oder als Refresher, z.B. zum sicheren Wiedereinstieg nach einer längeren Flugpause. Gleitschirm A-Lizenz (Luftfahrerschein) Aufbaukurs im Schwarzwald (OA) Sa

Aufbaukurs

Start zum Höhenflug im Schwarzwald

34 • Schwarzwald

So Mo

Di

Mi

Do

Fr

Dolomiten-Höhenflugschulung Sa

Papillon Gleitschirm-Aufbaukurs 4-5 Tage, Dienstag - Samstag .......................................390 € Saisonzuschlag, Juli-August ............................................................................................................................................ 50 € Jugendliche bis 25 Jahre.................................................................................................................................................340 € Schüler bis 18 Jahre ..............................................................................................................................................................290 € www.papillon-oberbayern.de facebook.com/papillon.paragliding


Selberfliegen einfach mal ausprobieren Anders als bei anderen Flugsportarten kannst du das Gleitschirmfliegen bei uns sicher und ohne großen Aufwand mal aktiv selbst ausprobieren. Schon an einem Wochenende kannst du das unbeschreibliche und erhebende Gefühl erleben, aus eigenem Anlauf selbst abzuheben und sanft durch die Luft zu schweben.

GleitschirmSchnupperkurs

In einer kurzen Einführungstheorie erfährst du, wie mit dem Gleitschirm gestartet, geflogen und gelandet wird. Nach einigen Lauf- und Aufziehübungen hebst du das erste Mal selbst am Übungshang ab! Dein Fluglehrer unterstützt dich über Helmfunk. Auch am zweiten Kurstag stehen kleine Flüge am Übungshang auf dem Programm. Lust auf mehr? Deinen Schnupperkurs rechnen wir auf deine weiterführende Flugausbildung innerhalb eines Jahres voll an!

Schnupperkurs

Gleitschirm A-Lizenz (Luftfahrerschein) Schnupperkurs im Schwarzwald (OS) Sa

So Mo

Di

Mi

Do

Fr

Dolomiten-Höhenflugschulung

Sa

Papillon Gleitschirm-Schnupperkurs zwei Tage, Samstag - Sonntag ..............................150 € alternativ: Gleitschirm-Tandemflug ......................................................................................................................99 € Termine & Anmeldung: Alle Kurstermine und die Online-Anmeldung findest du auf unserer Webseite www.flugschule-schwarzwald.de . Treffpunkt zum Kursbeginn ist jeweils im Hotel-Restaurant Rebstock, Strassburgerstr. 13, 77728 Oppenau, www.rebstock-oppenau.de

Oppenau: Papillon Schwarzwald / Oppenau Tel.: Papillon-Hotline: 06654 ‒ 75 48 Mail: info@papillon-schwarzwald.de Web: www.papillon-schwarzwald.de Remy Ochmann

Oliver Janatzek

Team Schwarzwald

Team Schwarzwald

Kontakt und Anreise

Eine Betriebsstätte der Papillon GmbH & Co. KG

STAATL. ANERKANNTER LUFTKURORT

Hochsauerland Im Schwarzwald ganz vorn.

Wasserkuppe

Schwarzwald

Oppenau ist in nur etwa 20 Minuten von der A5 (Ausfahrt Appenweier) aus über die B28 in Richtung Oberkirch und Freudenstadt zu erreichen.

Von Westen kommend verlässt man die A81 an der Ausfahrt Horb, folgt der B28a Richtung Freudenstadt und weiter der B28 Richtung Straßbourg.

Papillon-Hotline: 06654 ‒ 75 48

Schwarzwald • 35


Höhenflugschulung Gleitschirmflugwochen auf der zur A-Lizenz Lüsener Alm (Südtirol) Thermik-StreckenflugSeminar zur B-Lizenz Thermik-Technik-Training & Urlaubswochen

Etwa 40 % aller Gleitschirmlizenzen stellt der DHV an Piloten aus, die ihre Ausbildung in Lüsen abgeschlossen haben. Aber auch nach der Pflichtausbildung ist Lüsen auf der wetterbegünstigten Alpensüdseite bei Piloten außerordentlich beliebt. Das hat viele Gründe:

Lüsen/Südtirol

 sonniges und trockenes Klima, Talschlusslage mit wenig Wind  hauptberufliche Fluglehrer  eigener, professioneller Fahrdienst für Flugbetrieb von 7 - 21 Uhr im Preis enthalten  insgesamt 52 Dolomiten-Flugwochen in der Saison 2013  Video-Analysen für Starts, Thermik- und Technikflüge  durchgehende Funkbetreuung am Start- und Landeplatz für alle Piloten  Meteorologie-Briefings mit besonderer Berücksichtigung alpiner Wetterverläufe und Wetterphänomene in Bezug und deren Bedeutung für den Flugsport  Themenabende mit Fach-Vorträgen, z.B. von X-Alps Pilot Andy Frötscher  ausführliche Vermittlung nach unserem bewährten Schulungsstandard aller für die praktische DHV-Prüfung relevanten Inhalte und Lernziele  Zusatz-Angebote wie Tandem-Einweisung, Umschulung, Almwanderungen, Hüttenabende...  Familienfreundliche Urlaubsregion, dazu Flugwochen mit Kinderbetreuung

Aufdrehen über dem riesigen Startplatz direkt am Tulperhof auf der Lüsener Alm (1620m üNN)

36 • Lüsen

facebook.com/papillon.paragliding twitter.com/papillonaero youtube.com/wasserkuppecom


Headline Subhead Teaser Body

Lüsen

Papillon-Hotline: 06654 ‒ 75 48

Lüsen • 37


DolomitenHöhenflugSchulung mit Abschluss A-Lizenz

A-Lizenz

Vom Flugschüler zum Piloten Spektakuläre Flüge vom riesigen Startplatz direkt vor der Frühstücksterrasse des Tulperhofs, über den Lüsener Kirchturm, entlang der beeindruckenden Bergkulisse der Plose-Nordhänge ‒ das sind die unvergesslichen Eindrücke des ersten Schulungstages. Mit durchschnittlich fünf Flügen pro Tag, Funkeinweisung, Videoanalyse und in täglichen Flug- und Wetterbriefings erlernst du das Gleitschirmfliegen bis hin zu den ersten Thermikansätzen. Höhepunkt der jungen Fliegerkarriere ist die praktische Abschlussprüfung im bestens bekannten Schulungsgebiet am Tulper mit anschließender Pilotenfeier. Der Flugtag Um den Tag optimal zu nutzen, beginnt die Schulung in den Sommermonaten in der Regel um 7.00 Uhr morgens mit dem reichhaltigen Frühstück. Im Pilotenbriefing erläutern die Fluglehrer die Wetterprognose und die Lernziele des Tages. Anschließend beginnt der Flugbetrieb ‒ der riesige Startplatz liegt direkt vor der Sonnenterrasse des Tulperhofes! Durchschnittlich 25 Flüge sammelt jeder Teilnehmer während einer Lüsenwoche ‒ meistens mehr. Abends nach dem Südtiroler Drei-Gänge-Menü zeigen wir im Abschlussbriefing die Bilder des Tages auf Leinwand. Videoanalysen zum Start, zum Thermikflug und zur Landung helfen dir, deine Flugtechnik weiter zu optimieren.

Das Wochenprogramm 1. Tag: Anreise, Landeplatzbesprechung, Check In, Eröffnungsbriefing, Vorstellungsrunde 2. Tag: Start- und Geländebesprechung, erste Höhenflüge, gemeinsames Kennenlernen, abendliche Reflexion von Starts und Landungen 3. Tag: Starttechnik verfeinern, Ohrenanlegen; Almwanderung mit Südtiroler Hüttenabend 4. Tag: Leitlinienacht, optimale Kreise, Vorbereitung für erste Thermikflüge, abendliche Videoanalyse 5. Tag: Erfliegen der Geschwindigkeiten „Bestes Gleiten , „Geringstes Sinken und „Maximalgeschwindigkeit mit Speedsystem ; Themenabend mit Dias 6. Tag: „Rollen und Nicken , erste Thermikansätze erfliegen, Vorbereitung und Generalprobe DHV Prüfung, Ausfüllen der Ausbildungsbücher, Präsentation und Austausch der Bilder der Woche 7. Tag: Prüfung, abends Fliegerparty 8. Tag: Ausweichtag, Abfliegen, Rückreise Dieser Kursablauf entspricht dem Papillon Schulungsstandard und hat sich schon tausendfach in der Praxis bewährt. Abschluss der Pflichtausbildung Am Ende der Woche findet die praktische Prüfung vor Ort statt. Damit ist die Pflichtausbildung zum Gleitschirmpiloten abgeschlossen. Etwa 40 Prozent aller Flugschüler in Deutschland werden in Lüsen ausgebildet (gem. DHV-Scheinerteilungen seit 2000).

Startplatzatmosphäre in der Dolomiten-Höhenflugschulung auf der Lüsener Alm

38 • Lüsen

facebook.com/papillon.paragliding twitter.com/papillonaero youtube.com/wasserkuppecom


Anmeldung zur Dolomiten-Höhenflugschulung Gleitschirm A-Lizenz (Luftfahrerschein) abgeschlossener Kombikurs

Dolomiten-Höhenflugschulung So

Leistungen  Ausbildung nach dem Papillon Schulungsstandard  Bergfahrten  Funkbetreuung  Videoanalyse  Start- und Landeplatzgebühren  Papillon Wettergarantie

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Kursziel Gleitschirm-Luftfahrerschein (A-Lizenz) Termine & Anmeldung Jeden Sonntag startet eine DolomitenHöhenflugschulung zur A-Lizenz. Anmeldung und Infos unter www.fly-luesen.com oder unter Tel. 06654 - 75 48

Dolomiten-Höhenflugkurs zum Abschluss A-Lizenz ..................................................................680 € Unterkunftspauschalen inkl. 7x Übernachtung pro Person, Frühstück und 3-Gänge-Abendessen, bequem bei Kursanmeldung über uns buchbar: 7x Übernachtung, im Mehrbettzimmer Altbau, F/HP..........................................................................210 € 7x Übernachtung im Doppelzimmer Altbau , F/HP..............................................................................280 € 7x Übernachtung im Einzelzimmer Altbau , F/HP...................................................................................350 € 7x Übernachtung im Doppelzimmer Neubau , F/HP..........................................................................350 € 7x Übernachtung im Einzelzimmer Neubau , F/HP............................................................................... 420 € Kind (5-7 Jahre) 7x Übernachtung im Zimmer der Eltern , F/HP ............................................... 105 € Kind (8-14 Jahre) 7x Übernachtung im Zimmer der Eltern , F/HP.............................................. 154 € optional zubuchbar: An-/Abreise Wasserkuppe ‒ Lüsen im Shuttlebus zum Selbstkostenpreis ........................90 € An-/Abreise für Jugendliche bis 25 Jahre im Shuttlebus zum Selbstkostenpreis ......... 45 € So gehts nach der GleitschirmPflichtausbildung weiter Mit der weltweit gültigen A-Lizenz steht dir jetzt auch unser vielfältiges Angebot an Fortbildungen und Flugwochen in Europa und weltweit offen. Unser belietestes Angebot sind die Thermik-TechnikTrainings in Lüsen, die wir auf Seite 66 vorstellen. Unser komplettes Flugwochenangebot findest du im Reiseteil ab Seite 70. Weitere interessante Fortbildungen sind die Thermik- und Streckenflugkurse zur B-Lizenz in Lüsen, UL-Motorschirmkurse und Groundhandlingseminare. A-Lizenz in 14 Tagen? Den Kombikurs und die DolomitenHöhenflugschulung kannst

du auch direkt am Stück buchen! So erreichst du dein Ziel, die A-Lizenz, kompakt in nur zwei Wochen. Bei gleichzeitiger Buchung des Kombi- und Lüsenkurses gewähren wir kostenlose An- und Abreise im Dolomitenshuttle als Rabatt.

Gut zu wissen

Rechtzeitig buchen! Unsere Lüsenflugwochen sind sehr beliebt und die Teilnehmerzahl pro Woche ist begrenzt. Deshalb solltest du möglichst frühzeitig buchen ‒ besonders bei speziellen Zimmerwünschen. Auch für deine nichtfliegende Begleitperson kannst du Unterkunft und Verpflegung bei deiner Kursanmeldung buchen. Anfahrtsstress vermeiden! Wir empfehlen die bequeme Anreise mit unseren Dolomiten-Shuttles, ab/an Wasserkuppe zum Selbstkostenpreis. Kinderbetreuung nutzen! Für Fliegerfamilien bieten wir die Lüsenwoche 32 auf Wunsch mit Kinderbetreuung für Kinder ab 6 Jahren an.

Papillon-Hotline: 06654 ‒ 75 48

Lüsen • 39


Thermik- und Streckenflugseminar zur B-Lizenz

B-Lizenz

Der Unbeschränkte Luftfahrerschein In diesem Fortbildungskurs erlernen Inhaber der A-Lizenz alle Inhalte, die für den Unbeschränkten Luftfahrerschein (B-Lizenz) gefordert werden. Die wichtigsten Lernziele sind der Einstieg in die Thermik, Streckenflug-Taktik, leichte Flugmanöver wie Ohrenanlegen mit Speedsystem, Rollen und Nicken, flache und enge Thermikkreise mit schnellem Kurvenwechsel zum Erfliegen des optimalen Thermikkreises, kleine Klapper und Abstiegshilfen. Mindestens 15 Theorie-Einheiten zur Meteorologie unter besonderer Berücksichtigung alpiner Wetterverläufe, Luftrecht, Navigation und Flugtechnik sind Bestandteil der Ausbildung. Die B-Kandidaten absolvieren zehn für die B-Lizenz erforderliche Flüge über 30 Min. und einen 12 km- Streckenflug ‒ direkt vom Tulperhof über den Vilpederhof zum Taleingang und wieder zurück zum Talschluss. Am Ende der Woche wird mit Bestehen der DHV-Theorieprüfung die B-Lizenz beantragt. Überlandflüge sind von nun an erlaubt. Empfehlung: Einen Thermik- und Streckenflugkurs buchst du, wenn du mit deinem Gleitschirm auch mal „wegfliegen , d.h. auf Strecke gehen möchtest. Gleitschirm B-Lizenz (Unbeschränkter Luftfahrerschein) Luftfahrerschein (A-Lizenz) Kombikurs

Höhenflugschulung

Thermik- und Streckenflugkurs zur B-Lizenz So Mo Di Mi Do Fr Sa So

Leistungen  Bergfahrten mit eigenen Bussen und hauptamtlichem Fahrdienst  15 Unterrichtseinheiten B-Theorie  20 Flüge  Start in mindestens 2 Fluggebieten  Technikübungen gem. Lehrplan  Erfliegen von Thermiken, Thermikquellenwechsel

Voraussetzung A-Lizenz oder Paragleiterschein Kursziel Unbeschränkter Luftfahrerschein (B-Lizenz) Termine und Anmeldung www.fly-luesen.com oder Papillon Hotline, Tel. 06654 ‒ 75 48

Thermik- und Streckenflugseminar zur B-Lizenz, eine Woche ...........................................580 € Unterkunftspauschalen inkl. 7x Übernachtung pro Person, Frühstück und 3-Gänge-Abendessen, bequem bei Kursanmeldung über uns buchbar: 7x Übernachtung, im Mehrbettzimmer Altbau, F/HP..........................................................................210 € 7x Übernachtung im Doppelzimmer Altbau , F/HP..............................................................................280 € 7x Übernachtung im Einzelzimmer Altbau , F/HP...................................................................................350 € 7x Übernachtung im Doppelzimmer Neubau , F/HP..........................................................................350 € 7x Übernachtung im Einzelzimmer Neubau , F/HP............................................................................... 420 € Kind (5-7 Jahre) 7x Übernachtung im Zimmer der Eltern , F/HP ............................................... 105 € Kind (8-14 Jahre) 7x Übernachtung im Zimmer der Eltern , F/HP.............................................. 154 € optional zubuchbar: An-/Abreise Wasserkuppe ‒ Lüsen im Shuttlebus zum Selbstkostenpreis ........................90 € An-/Abreise für Jugendliche bis 25 Jahre im Shuttlebus zum Selbstkostenpreis ......... 45 €

Streckenflug über der Plose zum Peitlerkofel

40 • Lüsen

facebook.com/papillon.paragliding twitter.com/papillonaero youtube.com/wasserkuppecom


angetreten. Du hast es sogar fertig gebracht, dass der Start zu meinem 2. Flug richtig gut geklappt hat. Dieser Flug war dann der Höhepunkt meiner bisherigen fliegerischen Laufbahn. Ich habe ihn richtig genossen. Selbst die Landung erfolgte nur wenige Meter vom Peilpunkt entfernt.

Bärbel (70) zu ihrer abgeschlossenen A-Lizenz-Ausbildung: „...bin überglücklich und mächtig stolz Hallo Boris, wenn ich in meinen Ausbildungsnachweis schaue und sehe, dass ich mit meiner fliegerischen Ausbildung , abgesehen vom Schnupperkurs im September letzten Jahres, Ende Mai 2012 begonnen habe, und ich jetzt schon meine praktische Prüfung bestanden habe, so kann ich es kaum glauben und bin überglücklich und mächtig stolz. Während dieser Zeit wurde ich des Öfteren von Angst und Mutlosigkeit übermannt und wollte einfach aufgeben. All meinen Ausbildern vom Papillonteam gilt mein Dank für ihren Zuspruch und ihr Verständnis. Selbst Zodn hat sich sehr fürsorglich um mich gekümmert. Aber ohne John, meinen Mann, und ohne deinen Einsatz, Boris, wäre ich nicht zur praktischen Prüfung

Feedback

Boris, dir und allen, die mich unterstützt haben, nochmals danke!!! Es grüßt ganz herzlich Bärbel

Steffi und Torsten zur DolomitenHöhenflugschulung DH43.12: „...möchten uns für die super Betreuung bedanken Liebes Papillon-Team, wir sind seit gestern aus Lüsen zurück und möchten uns noch mal für die super Betreuung durch Fred und Zodn bedanken. Wir hatten eine sonnige, lehrreiche und oft lustige Woche. Fred und Zodn haben uns auf ganz unterschiedliche und sich wunderbar ergänzende Art und Weise viel Ruhe und Wissen mitgegeben, so dass wir viel Spaß am Fliegen hatten und einige Erfahrungen mit nach Hause nehmen konnten. Wir freuen uns auf den ThermikTechnik-Kurs im Frühling hoffentlich mit dem gleichen Lehrerteam! Viele Grüße, Steffi und Torsten

Rund 40 % aller neuen Gleitschirmlizenzen letztes Jahr wurden an Papillon-Flugschüler in Lüsen erteilt. Und auch bei Papillon-Piloten ist Lüsen sehr beliebt: Das ThermikTechnik-Training auf der wetterbegünstigten Alpensüdseite ist die meistgebuchte Papillon-Flugwoche. Im Bild die Gruppe DT43.12 vor dem Abflug von der Plose, 2500m

Papillon-Hotline: 06654 ‒ 75 48

Lüsen • 41


Lüsen ‒ die Perle der Flieger

Gleitschirmfliegen vor alpiner Kulisse Die Vielfalt des Talverlaufes findet in der Bischofsstadt Brixen ihren Ursprung. Sie setzt sich weiter fort durch herrliche Wiesen, dichte Nadelwälder, über das vom großen Tourismus noch weitgehend unentdeckte Lüsen, und endet im beeindruckenden Postkartenmotiv des UNESCO-Weltnaturerbes Peitlerkofelmassiv. An diesen mächtigen Gebirgsstock, der als das Herzstück des Naturparks Puez-Geisler gilt, schmiegen sich die sanften Südhänge der Lüsener Alm. Hier findet man neben einigen Almwirtschaften mit Kühen und Schafen seit inzwischen über 12 Jahren auch Gleitschirmflieger. Die Nordhänge der Plose flankieren die gegenüberliegende Talseite. Etwa 300m über dem Hauptstart eröffnet sich dem Piloten die einzigartige Rundumsicht von den vergletscherten Zentralalpen über die Weiten des Pustertales bis hin zu den Felszinnen der Dolomiten.

Was macht unsere Lüsen-Flugwochen so beliebt?  Panorama-Gasthof und neu erbautes Gästehaus mit Südtiroler Gastlichkeit und täglich hausgemachten Spezialitäten  Unterbringung mit Übernachtung, Frühstück und 3-Gänge-Abendmenü, direkt am Startplatz  täglich Wetter- und Flugtechnikbriefings  zum Kursbeginn Gelände- und KlimaBriefing, meteorologische und orographische Alpin-Einweisung  Dank der Seitentallage nur schwache Talwind-Entwicklung  Der über 2100m hohe Talschluss bietet Schutz vor überregionalem Wind.  Das zentralalpine Lüsener Tal zählt mit zu den niederschlagsärmsten und sonnenreichsten Alpentälern.

 Flugbetrieb unabhängig von Seilbahnen und Liften  Auffahrten mit eigenen Bussen, dadurch Flugbetrieb täglich zwischen 7 und 21 Uhr  bei durchschnittlicher Wetterlage fünf Höhenflüge pro Tag  einfacher Thermikeinstieg direkt vor dem Startplatz  riesige, sanft geneigte und exklusive Start- und Landeplätze  12km - Dreieck für Streckenflüge entlang des Lüsener Südhanges, immer im Gleitwinkelbereich des Landeplatzes  preiswerte Buchungspauschalen für Schulungs-, Thermik- und Streckenflugwochen  familienfreundlich

www.tulperhof.it

Fam. Winkler Lüsen Berg 3 · Luson Monte 3 I-39040 LÜSEN · LUSON

Südtirol · Italien · Alto Adige Tel. & Fax: (0039) 0472 - 413 760

Perfekte Infrastruktur: Start direkt vor der Sonnenterrasse des Tulperhofes

42 • Lüsen

facebook.com/papillon.paragliding twitter.com/papillonaero youtube.com/wasserkuppecom


Papillon-Hotline: 06654 ‒ 75 48

Lüsen • 43


Meteorologie

Das Flugwetter in den Dolomiten Die Dolomitenregion bietet meteorologisch und klimatisch besonders günstige Bedingungen für den Flugsport: Geschützt vom Alpenhauptkamm im Norden und Westen, der Ortler-, Brenta-, Adamello- und Presanellagruppe im

Vorarlberg / Westalpen 2500 - 3000l Niederschlag

Südwesten, den Dolomiten im Süden und den Karawanken, sowie den Julischen Dolomiten im Osten, werden Frontensysteme nur bei hochreichenden Luftmassengrenzen mit nennenswerten Niederschlägen wetterwirksam.

Während sich bei den im Mitteleuropa dominierenden Westwetterlagen präfrontaler Föhn und zum Teil ergiebige Stauniederschläge auf der Alpennordseite abwechseln, Stubaital bleibt der Südhang 900l Niederschlag der Alpen meist trocken.

Lüsen / Alpensüdseite nur 700l Niederschlag

Region Bassano/Monte Grappa > 1800l Niederschlag

Niederschlagskarte: Schwarb, M., Daly, C., Frei, C., Schär, C. (2001), Mean annual and seasonal precipitation in the European Alps 1971-1990, HYDROLOGICAL ATLAS OF SWITZERLAND

Auch Tiefdrucksysteme über dem Mittelmeerraum (Genua-, Adriatief) werden in den zentralen Landesteilen Südtirols nur selten wetterwirksam. Zu Recht werben die Tourismusverbände im Pustertal mit dem sonnigsten und trockensten Talverlauf der Alpen.

Das Lüsener Tal

44 • Lüsen

facebook.com/papillon.paragliding twitter.com/papillonaero youtube.com/wasserkuppecom


Das LüsenTeam Peter „Zodn Kind

Robert Pramsohler

Verena „Vreni Siegl

Christina „Tini Siegl

Fluglehrer, Landesmeister Fluglehrerassistent, Süd- Fluglehrerin, Frankreichtiroler Pilot seit 20 Jahren, Guide; Dipl. Geographin Dolomiten-Experte

Fluglehrerin, FrankreichGuide; Dipl. Geographin

Fred Karbstein

Michael Klöckner

Andreas Frötscher

Stefan „Eckets Burkart

Fluglehrer, Buchautor

Fluglehrer

Gastreferent, B-LizenzTandempilot Kurse, Dolomitensafaris; mehrfacher Südtirolmeister und X-Alps-Teilnehmer

Südtirol von seiner schönsten Seite

Freizeit-Tipps

In der Umgebung der Lüsener Alm gibt es auch für nicht-fliegende Begleitung viel zu entdecken!

rund um die

Ein großes Wegenetz lädt zum Wandern, Berg- oder Hüttenwandern, Nordic Walking, Mountainbiking und im Winter zum Langlauf ein. Der Natur-Badesee in Lüsen und die große „Aquarena in der Bischofsstadt Brixen sind nicht nur für Kinder ein beliebtes Ziel zur Abkühlung an warmen Sommertagen. Zum Shoppen, Bummeln und Besichtigen lohnt sich ein Ausflug nach Brixen, Klausen, Bozen oder nach Meran.

Lohnende Ziele für Ausflüge sind zum Beispiel das Würzjoch am Peitlerkofel in der Puez-Geisler-Gruppe (von UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt), sowie die Nachbartäler Eisacktal, Pustertal und Grödner Tal.

Lüsener Alm

Das Südtiroler Archäologiemuseum mit dem „Ötzi , die Burg Rodeneck, die Franzensfeste, das Schneeberger Bergwerksmuseum und das Messner Mountain Museum in der Burg Juval sind für geschichtlich Interessierte sehr zu empfehlen. Die Plose, an deren Nordflanke sich das Lüsener Tal anschließt, gilt als beliebtes Wintersportgebiet. Und wer im Urlaub einfach nur mal wieder richtig entspannen möchte, ist im Tulperhof auf der Lüsener Alm ebenfalls bestens aufgehoben.

Papillon-Hotline: 06654 ‒ 75 48

Lüsen • 45


Einsteiger-Kurse Höhenflugschulung Thermik-Technik-Training Tandemflüge

Inmitten der imposanten Tiroler Bergwelt mit über zwanzig 3000ern liegt das beliebte Fliegertal, das Stubaital. Nachbarstadt Innsbruck Du erreichst das Stubai, nur 20 Minuten von der Olympiastadt Innsbruck entfernt, schnell und bequem über die BrennerAutobahn, Ausfahrt Stubai, gleich nach der Europabrücke. Wohnzimmer der Gleitschirmszene Das Stubaital bietet überdurchschnittlich gute Bedingungen für den Gleitschirmsport und zählt deshalb zu den bekanntesten und beliebtesten Fluggebieten weltweit. Bei den Piloten gilt es als das „Wohnzimmer der Fliegerszene. Stubaital ‒ gut gelegen Wegen seiner geschützten Seitentallage mit Talschluss ist es auch dann noch zum Fliegen geeignet, wenn in anderen Fluggebieten wegen zu starkem Nord- oder Südwind nicht mehr geflogen werden kann. Mehrere Flugberge für verschiedene Windrichtungen und mit 300-1200m

Höhenunterschied stehen zur Verfügung.

Neustift/Stubai

Exzellente Infrastruktur Die Startplätze sind schnell und günstig mit der Seilbahn zu erreichen. Somit sind mehrere Höhenflüge pro Tag möglich. Alpen-Paragliding-Center in Neustift Das Papillon-Alpen-Paragliding-Center Stubai mit Flugschule, Fliegershop und Flugschulbüro befindet sich direkt am riesigen Landeplatz am Ortsrand von Neustift, neben der Elferlift-Talstation. Auf den folgenden Seiten stellen wir unser Kursangebot, unsere Fluggebiete und unser Team vor. Wir freuen uns, wenn du bald mit uns abhebst! Dein APC-Team aus dem Stubai

Blick vom Hauptstart Elfer in Richtung Innsbruck

46 • Stubai

www.apc-stubai.at facebook.com/apc.stubai


Stubai

Hotline: +43 5226 ‒ 33 44 (A) +49 (0)6654 ‒ 75 48 (D)

Stubai • 47


ParagleiterKombikurs mit Abschluss HöhenflugAusweis

Das Fluggebiet für die komplette Flugausbildung Im Alpen-Paragliding-Center Stubai erlernst du das Gleitschirmfliegen nach dem tausendfach bewährten Papillon-Schulungsstandard. Das Traditions-Fluggebiet Stubai mit seiner geschützten Seitentalschlusslage zählt zum Inneralpin und bietet deshalb überdurchschnittlich gute Bedingungen für den Flugsport. Für die Grund- und Höhenflugausbildung nutzen wir die Übungshänge im Talgrund, unseren Hausberg „Elfer und das direkt gegenüberliegende Fluggebiet „Kreuzjoch / Schlick 2000 .

Der Kombikurs: Unsere Empfehlung für alle Einsteiger Im einwöchigen Kombikurs erlernst du die Grundlagen „Starten - Steuern - Landen und die komplette Theorie zum Paragleiterschein. Außerdem absolvierst du bereits 15 Höhenflüge. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Gleitschirm A-Lizenz (Luftfahrerschein) / Paragleiterschein Gleitschirm-Kombikurs im Stubai

Kombikurs Stubai

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Höhenflugschulung Sa

Leistungen  Theorie- und Praxisausbildung nach dem Papillon Schulungsstandard  Fliegerhandbuch zum Download  DHV-Ausbildungsnachweis  moderne, sichere Leihausrüstung  Haftpflichtversicherung  Funkbetreuung  Start- und Landeplatzgebühren  Papillon Wettergarantie

Voraussetzungen mindestens 15 Jahre alt (nach oben gibts keine Grenze), physisch und psychisch gesund, durchschnittliche Kondition und Fitness; Lust aufs Fliegen! Kursbeginn am 1. Kurstag um 12 Uhr; Termine online Kursziel Fliegenlernen bis zum Höhenflugausweis

Papillon Paragleiter-Kombikurs (1 Woche) inkl. aller o.g. Leistungen, mit Abschluss Höhenflugausweis ........................................................790 € Saisonzuschlag Juli ‒ August......................................................................................................................................100 € Jugendliche bis 25 Jahre, immer .............................................................................................................................650 € Schüler bis 18 Jahre, Dauerniedrigpreis............................................................................................................. 550 € Infos, Termine und Kursbuchung: Am einfachsten unter www.apc-stubai.at oder unter Tel. +0043 (0)5226 ‒ 33 44 (A) oder +49 (0) 6654 ‒ 75 48 (D)

So gehts nach dem Kombikurs weiter Mit Abschluss des Kombikurses hast du dich bereits für die zweite Ausbildungswoche, die Höhenflugschulung mit Abschluss Paragleiterschein bzw. A-Lizenz qualifiziert. Wir empfehlen, diesen zweiten Teil der Pflichtausbildung direkt im Anschluss an den Kombikurs zu buchen. So startest du mit einem guten Trainingsstand und schließt deine Ausbildung zum Gleitschirmpilot in nur zwei Wochen ab. Wer keine ganze Woche am Stück Zeit hat oder wer sich für die Ausbildung länger Zeit lassen möchte, kann die beiden Kombikurs-Abschnitte „Grund- und Aufbaukurs auch einzeln besuchen.

über Neustift

48 • Stubai

www.apc-stubai.at facebook.com/apc.stubai


Die Grundlagen bis zum ersten Höhenflug An vier Tagen lernst du, wie man mit dem Gleitschirm startet, fliegt und landet. Nach 20 Flügen am Übungshang hebst du zu deinem ersten selbständigen Höhenflug ab. Der Grundkurs eignet sich für alle, die das Gleitschirmfliegen erstmal ausprobieren möchten.

ParagleiterGrundkurs

Gleitschirm A-Lizenz (Luftfahrerschein) Grundkurs im Stubai Sa

So Mo

Di

Mi

Dolomiten-Höhenflugschulung Do

Fr

Sa

Leistungen  Theorie- und Praxisausbildung nach dem Papillon Schulungsstandard  Fliegerhandbuch zum Download  DHV-Ausbildungsnachweis  moderne, sichere Leihausrüstung  Haftpflichtversicherung  Funkbetreuung  Start- und Landeplatzgebühren  Papillon Wettergarantie

Voraussetzungen mindestens 15 Jahre alt (nach oben gibts keine Grenze), physisch und psychisch gesund, durchschnittliche Kondition und Fitness; Lust aufs Fliegen!

Grundkurs Stubai

Kursbeginn am 1. Kurstag um 15 Uhr im Alpen-Paragliding-Center in Neustift; Termine online

Papillon Gleitschirm-Grundkurs vier Tage, Samstag ‒ Dienstag........................................440 € Saisonzuschlag, Juli-August ............................................................................................................................................ 50 € Jugendliche bis 25 Jahre.................................................................................................................................................340 € Schüler bis 18 Jahre ..............................................................................................................................................................290 € Die ersten beiden Grundkurstage kannst du auch als Paragleiter-Schnupperwochenende buchen. Für nur 190 € hebst du erst zu einem Tandemflug und anschließend auch schon selbst am Übungshang zu ersten kleinen Alleinflügen ab! Die Kursgebühr rechnen wir auf eine weitere Ausbildung innerhalb eines Jahres an. Ideal auch zum Verschenken geeignet!

ParagleiterSchnupperkurs

Für Auf- und Wiedereinsteiger

Paragleiter-

An vier Tagen lernst du, wie man mit dem Gleitschirm startet, fliegt und landet. Nach 20 Flügen am Übungshang hebst du zu deinem ersten selbständigen Höhenflug ab.

Aufbaukurs

Gleitschirm A-Lizenz (Luftfahrerschein) Gleitschirm-Aufbaukurs im Stubai Sa

So Mo

Di

Mi

Do

Fr

Leistungen  Theorie- und Praxisausbildung  Fliegerhandbuch (Download)  Flugbuch  Leihausrüstung  Haftpflichtversicherung  Funkbetreuung  Start- und Landeplatzgebühren  Papillon Wettergarantie

Dolomiten-Höhenflugschulung Sa Voraussetzungen mind. abgeschlossene Grundausbildung, für Wiedereinsteiger: Gültige Gleitschirmlizenz

Aufbaukurs Stubai

Kursbeginn jeweils Dienstag, Uhrzeit telefonisch erfragen; Termine online

Papillon Gleitschirm-Aufbaukurs vier Tage, Dienstag ‒ Samstag .....................................440 € Saisonzuschlag, Juli-August ............................................................................................................................................ 50 € Jugendliche bis 25 Jahre.................................................................................................................................................340 € Schüler bis 18 Jahre ..............................................................................................................................................................290 € Infos, Termine und Kursbuchung: Am einfachsten unter www.apc-stubai.at oder unter Tel. +0043 (0)5226 ‒ 33 44 (A) oder +49 (0) 6654 ‒ 75 48 (D)

Hotline: +43 5226 ‒ 33 44 (A) +49 (0)6654 ‒ 75 48 (D)

Start mit dem Skywalk Mescal am Elfer

Stubai • 49


Höhenflugschulung zur A-Lizenz / Paragleiterschein

Die zweite Woche der Pflichtausbildung In diesem Kurs lernst du die Fluggebiete im Stubaital näher kennen. Bei 25 Höhenflügen entwickelst du deine Flugtechnik und wirst auf die praktische Prüfung am Ende der Woche vorbereitet. Die Hauptlernziele sind: Verbesserung der Starttechnik, Ohrenanlegen, optimale Kreise, erste Thermikflüge, Erfliegen der Geschwindigkeiten „Bestes Gleiten , „Geringstes Sinken , „Beschleunigtes Fliegen , Vorbereitung auf die praktische öAEC-/DHV-Prüfung. Zusätzlich bieten wir einen Hüttenabend zum Kennenlernen und an an 2-3 weiteren Abenden Programm mit Bildern des Tages und Videoanalyse etc. an. Die praktische Prüfung zum Paragleiterschein/zur A-Lizenz legst du am Ende der Woche im dir bekannten Schulungsgebiet ab. Damit hast du deine Paragleiter-Pflichtausbildung abgeschlossen. Gleitschirm A-Lizenz (Luftfahrerschein) / Paragleiterschein abgeschlossener Kombikurs

Stubai-Höhenflugschulung So

A-Lizenz Stubai

Leistungen  25 Höhenflüge  Haftpflichtversicherung  Funkbetreuung  Videostartanalyse  Start- und Landeplatzgebühren  Stubai-Wettergarantie zzgl. Lift-/Seilbahngebühren

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Voraussetzungen abgeschlossener Gleitschirm-Kombikurs Kursbeginn jeweils am Samstag um 12 Uhr im AlpenParagliding-Center Stubai in Neustift

Höhenflugschulung zur A-Lizenz/Paragleiterschein, eine Woche Sa - Sa.............590 € optional, bei Bedarf: Leihausrsüstung, komplett, 1 Woche ............................................................200 €

Feedback

Gero und Bernhard zur Höhenflugschulung AH36.12: „wirklich gut vorbereitet auf die Prüfung Hallo Thomas, Simon, Christina, im Herbst 2012 waren mein Sohn und ich zusammen bei APC in Neustift zu einem A-Schein-Kurs. Ich möchte unsere Eindrücke für all diejenigen zusammenfassen, die auch mit dem Gedanken spielen, an einem solchen Kurs teilzunehmen. [...] Ein wenig Ground-Handling zur Auffrischung am ersten Nachmittag erleichterte uns den Einstieg. [...] Dann stiegen wir in den Kurs ein. Wenn das Wetter passt, kann man hier in ca. 40 Minuten einen kompletten Umlauf (Seilbahn, Auslegen, Abgleiten, Packen, zurück zum Lift) absolvieren. [...]

Start zum Streckenflug im Stubaital

50 • Stubai

War das Wetter mal nicht fliegbar, wurde ein Theorieblock eingeschoben oder es wurde mit sicherem Gefühl für die Wetterentwicklung ein geeigneter Zeitpunkt für ein erneutes Zusammenkommen der Gruppe am Landeplatz vereinbart, so dass wir die Zeitlücke sinnvoll anderweitig nutzen konnten.

Unser Eindruck war insgesamt sehr positiv, denn Thomas und Simon haben rasch ein genaues Gefühl dafür entwickelt, was sie uns zutrauen und zumuten durften. So haben wir nicht nur brav geachtert, sondern durften nach einigen Tagen auch mal Ohren anlegen, den Beschleuniger benutzen, ja sogar kräftiges Nicken und Rollen und etwas großflächigeres einseitiges Einholen des Segels (Vorübung zum Seitenklapper ‒ äußere A-Leine und die Hälfte der inneren) durften wir ausprobieren Dabei haben wir uns immer absolut sicher gefühlt. Über das Wetter haben wir nicht nur im Theorie-Unterricht einiges erfahren, sondern auch direkt am Hang. Wir fühlten uns am Ende wirklich gut vorbereitet auf die Prüfung, die wir dann auch bei bestem Wetter problemlos bestanden haben. Ich denke, wir werden wieder kommen und den Einstieg in das Thermikfliegen hier unter fachkundiger Anleitung erlernen. 150 m den Startplatz überhöhen ‒ das ist unser nächstes Ziel ;-) Gero und Bernhard

www.apc-stubai.at facebook.com/apc.stubai


Training und Thermikfliegen für Piloten ab A-Lizenz Du hast die A-Lizenz und möchtest mit Fluglehrerbetreuung im hochalpinen Stubaital fliegen? Thermiküberhöhungen mit überwältigender Aussicht auf den vergletscherten Alpenhauptkamm erleben? Herzlich willkommen zum ThermikTechnik-Training im Stubai! Das erwartet dich im Thermik-Technik-Training Stubai Neben den atemberaubenden Eindrücken und Aussichten werden auch meteorologische und flugpraktische Lernziele erreicht. Der erfolgreiche Einstieg in die Thermik, Ohrenanlegen mit Speedsystem, Rollen und Nicken, Klapper bis 50%, flache und enge Thermikkreise mit schnellem Kurvenwechsel und Erfliegen des optimalen Thermikkreises. Auch der B-Stall wird optional angeboten. Empfehlung Dieses Training ist für alle Piloten empfehlenswert, die ihren Flugstil verbessern und die das Aktive Fliegen unter professioneller Anleitung erlernen möchten. Besonders empfehlenswert ist dieses Angebot auch als Urlaubsflugwoche für Hobby- und Genusspiloten, die eines der besten Inneralpin-Fluggebiete kennenlernen möchten. Luftfahrerschein (A-Lizenz)

ThermikTechnikTraining im Stubai

TT-Training Stubai

Thermik-Technik-Training Stubai Sa

Leistungen  durchschnittlich 15 Höhenflüge  Funkbetreuung  Videoanalyse zum Thermikfliegen  Haftpflichtversicherung  Start- und Landeplatzgebühren  Hüttenabend zzgl. Lift-/Seilbahngebühren

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

Voraussetzungen gültige Gleitschirm-A-Lizenz/ Paragleiterschein, Lust auf Thermik! Kursbeginn jewels am Samstag um 15 Uhr im AlpenParagliding-Center Stubai in Neustift

Thermik-Technik-Training, eine Woche Sa - Sa ....................................................................................490 € Infos, Termine und Kursbuchung: Am einfachsten unter www.apc-stubai.at oder unter Tel. +0043 (0)5226 ‒ 33 44 (A) oder +49 (0) 6654 ‒ 75 48 (D)

Evelin zum Thermik-Technik-Training AT38.12: Technik-Training hat sich richtig gelohnt „OK, wir legen los. Flacher Kreis nach rechts, genau. Jetzt den 2. Kreis steiler. Mehr Schräglage. Noch mehr Schräglage. Komm, trau dich, Innenbremse runter, Außenbremse hoch! OK, schon besser. Jetzt den 3. Kreis wieder flacher. Super, gleich noch mal. Flacher Kreis nach links... So ungefähr hörte sich meine erste Dreikreisübung am Funk an. Es kamen noch weitere, und das mit der Schräglage wurde immer besser. Eine Woche Thermik-Technik-Training im Stubai war angesagt. Sie wurde von der meist stabilen Wetterlage in eine

Woche Technik-Training umgewandelt, denn Thermik gab es nicht, aber man kann ja nicht alles haben. Dafür hat sich das Technik-Training für mich richtig gelohnt. Mit der Bergbahn rauf auf den Elfer, starten, fliegen, landen, packen, mit der Bergbahn rauf (wohl dem, der eine Saisonkarte hat), starten, fliegen, landen, packen, mit der Bergbahn rauf,... Ein paar Pausen im Liegestuhl zwischen Imbiss und Landeplatz waren auch noch drin (und auch notwendig). Bei jedem Flug - und es kamen über die Woche 30 zusammen - gab es ungefähr 900 Höhenmetern zum „Verbraten für Trainieren und Genießen. Dank der hervorragenden Betreuung durch Daniel, Simon und Thomas habe ich große Fortschritte gemacht und mich immer wohl und sicher gefühlt. Viele Grüße, Evelin

Hotline: +43 5226 ‒ 33 44 (A) +49 (0)6654 ‒ 75 48 (D)

Feedback

Start zum Thermik-Technik-Training am Elfer

Stubai • 51


Blacklight

EN B

WIR HABEN ALLES DAFUR GETAN, DAMIT DU WEITER KOMMST.

u-turn.de

Der erste Schritt in die 3. Dimension

52 • Stubai

www.apc-stubai.at facebook.com/apc.stubai


Spaß zu zweit über dem Stubaital „Spaß zu zweit ist das Motto beim Tandemflug. Auch ohne jegliche Vorkenntnisse schwebst du mit einem unserer Tandem-Piloten vom Berg ins Tal. Der Start erfolgt, Winter wie Sommer, mit wenigen Schritten gegen den Wind. Das Erlebnis beginnt. Der Blick aus der Vogelperspektive, mit dem sicheren Gefühl einen erfahrenen Piloten im Rücken zu haben, macht Lust auf Mehr. Du kannst diese Glücksmomente natürlich nicht nur dir selbst, sondern in Form eines Tandem-Gutscheines auch Freunden und Bekannten gönnen. Unsere VerschenkGutscheine enthalten neben dem Flug auch eine Foto-CD und das Tandem-Diplom. Gegen Aufpreis gibts ein Video deines Fluges auf DVD dazu!

GleitschirmTandemflüge

Tandemflüge

Wer sich nach diesem Erlebnis zu einem Alpenkombikurs bei uns entschließt, bekommt den Tandemflug innerhalb eines Jahres in voller Höhe angerechnet. Frage auch nach unseren Gruppenrabatten ab einer Bestellung von 3 Gutscheinen! Paragliding-Tandemflug im Stubaital inkl. Fotos auf SD-Karte, Diplom, zzgl. Liftkarte..............................................................................................99 € Deluxe Paragliding-Tandemflug im Stubaital inkl. Filmaufnahme (SD-Karte) deines Fluges vom Start bis zur Landung, Diplom, T-Shirt, Liftgebühr .............................................................................................................................................129 € Paragliding-Tandemflug für Kinder bis 15 Jahre im Stubaital inkl. Fotos auf SD-Karte, Diplom.................................................................................................................................. 79 € Deluxe Paragliding-Tandemflug für Kinder bis 15 Jahre im Stubaital inkl. Fotos auf SD-Karte, Diplom..................................................................................................................................99 € Jeder Tandempassagier erhält einen Gutschein im Wert von 30 EUR zur Anrechnung auf einen Gleitschirmkurs innerhalb eines Jahres.

Checkliste für Tandem-Passagiere Bitte telefonisch reservieren, am Abflugtag noch einmal von uns bestätigen lassen! Bekleidung: Der Jahreszeit angepasst - Skianzug im Winter und feste, lange Hose sowie windfeste Jacke im Sommer, Wanderschuhe. Treffpunkt: wird bei der Terminabsprache 2-3 Tage vorab fixiert. VorausMindestalter: 3 Jahre (nach oben keine Grenze), gesund und nicht setzungen: schwerer als 130 kg. Termin:

Fluggebiete Je nach Windrichtung wählt dein Tandempilot den passenden Startplatz, um mit dir zu einem unvergesslichen Passagierflug hinunter ins Stubaital zu starten. Elfer in Neustift (Stubai) Höhenunterschied 800m, Auffahrt mit der Elfer-Gondelbahn, Flugdauer ca. 15 - 20 Minuten Schlick 2000 (Fulpmes) Höhenunterschied 1200m, Auffahrt mit der Gondelbahn, Flugdauer ca. 20-30 Min.

Tandemflug verschenken Verschenk-Gutscheine für Tandemflüge, Gleitschirmwochenenden und Gleitschirmkurse bekommst du im Flugschulbüro in Neustift (Stubai) oder per telefonischer Bestellung.

Hotline: +43 5226 ‒ 33 44 (A) +49 (0)6654 ‒ 75 48 (D)

Tandemflug über Neustift / Stubai

Stubai • 53


Fluggebiete imStubai

Elfer (O/N/NW), Diff. 830 - 1080m

Das Alpen-Paragliding-Center Stubai befindet sich direkt am Landeplatz und nur zwei Gehminuten von der Talstation des Elferliftes entfernt. Mit der Achter-Gondel ist man in nur sieben Minuten am Startplatz. Der große Wiesenstartplatz mit optimaler Hangneigung eignet sich besonders auch für Anfänger. Thermikbegeisterte sollten ca. 50 Höhenmeter weiter hoch gehen und dort starten, um optimal in die Thermikbärte einsteigen zu können. Die Sonneneinstrahlung am Vormittag ermöglicht eine Talquerung. Nachmittags kann man dank des Stubaier Talwindsystems ideal nach oben achtern (Soaring). Lage A-6167 Neustift im Stubaital Anfahrt Neustift - in Dorfmitte links zur Talstation der Elfer-Gondelbahn abbiegen Parken An der Flugschule oder an der Talstation Starten Im Sommer wird oberhalb des Zaunes gestartet, unterhalb des Zaunes bitte nur starten, wenn kein Schulungsbetrieb ist. Bitte überfliege den Schulungshang am Elfer nicht mit geringer Höhe. Im Winter starten wir an der Elferhütte, ca. 20 Minuten Gehzeit! Fliegen Geflogen wird zwischen der Lifttrasse und der Hangkante (Hennenbichl) rechts. Diese Hangkante soll wegen des Talwindes nicht weiter nach rechts in das Pinnistal (aus Startrichtung rechts) überflogen werden. Auch das Dorf soll wegen des Talwindes nicht überflogen werden. Landen Plane deine Landeeinteilung rechtzeitig und rechne mit starkem Talwind. Bitte keine Rückwärtsstartübungen im Landefeld, nur am Abbauplatz. Das eingezäunte Landefeld bitte anfliegen. Außenlandegebühr von 5 € (wird den Bauern gegeben). Die Schirme bitte nur am vorgesehenen Abbauplatz zusammenlegen (in Neustift) Kontakt Papillon-Alpen-Paragliding-Center GmbH, Moos 18, A-6167 Neustift, Tel. +43 5226 - 3344; 11er Lifte Tel. +43 (0)5226 2270; Tourismusverband Neustift Tel. +43 (0)5226 2228

Schlick2000 / Kreuzjoch (S/SO), Diff. 1230m Schon im Januar sind hier Thermikflüge möglich. Das Kreuzjoch ist ein toller Ausgangspunkt für Streckenflieger. Erste Thermikablösungen gibts oft schon am Vormittag. Unser Tipp: Im Sommer fahren die Gondeln schon ab 8.00 Uhr, und man genießt einen wunderschönen Morgenflug. Der Landeplatz befindet sich zwischen Medraz und Fulpmes. Zu Fuß vom Landeplatz zum Lift sind es ca. 25 Gehminuten. Lage Fulpmes / Stubaital Prädikat Hervorragendes Schulungs- und Thermikfluggebiet mit einfachen Start- und Landeplätzen Anfahrt Auf der Stubai-Bundesstraße von Neustift nach Fulpmes, dort der Beschilderung zur Schlick2000 folgen. Parken Tiefgarage mit 180 Stellplätzen direkt bei der Talstation und drei Großparkflächen an der Talstation mit Parkplatzshuttle Starten Startplatz direkt unter der Bergstation Fliegen Nach dem Start das Startfenster freigeben, nicht vor dem Startplatz hin und her soaren und andere Piloten dadurch behindern! Keine besondere Flugroute vorgegeben, achtet auf den teilweise starken Talwind (bis zu 35-40km/h). Mindestabstand beim Überfliegen der Liftanlagen: 50m. Kunst- und Akrobatikflüge sind nicht sehr gerne gesehen. Landen Landeplätze in Fulpmes und Neustift; offizieller Landeplatz in Fulpmes 900m, großer einfacher Landeplatz zwischen Fulpmes und Medraz an der alten Bundesstraße; gratis Zubringerbus zur Schlick2000 im Winter. Tandem Tandemflüge sind nach Absprache mit der Flugschule und nach Vorzeigen einer gültigen Tandemberechtigung jederzeit möglich. Kontakt Papillon-Alpen-Paragliding-Center GmbH, Moos 18, A-6167 Neustift, Tel. +43 5226 3344; Kreuzjochlift (Schlick2000), Tel: +43 (0)5225 62970

Übungshang Fulpmes Medraz (S), Diff. 0-100m Der riesige, hindernisfreie Übungshang bei Fulpmes / Medraz bietet dir beste Bedingungen für einen erfolgreichen und sicheren Start in den Flugsport. Hier hebst du das erste Mal selbst ab und landest nach einigen Metern sanften Dahingleitens auf der Landewiese. Stufenweise lässt sich hier die Höhe steigern, sodass Flüge zwischen 0 und 100m Höhendifferenz möglich sind. Lage Fulpmes / Stubaital Prädikat Großer, hindernisfreier Übungshang, ideal für die ersten Abhebeerlebnisse Anfahrt Neustift - Fulpmes, Parken: direkt am Gelände Starten Aus dem gesamten Hangbereich Fliegen Übungsflüge zum Erlernen der Grundlagen „Starten ‒ Steuern ‒ Landen Kontakt Papillon-Alpen-Paragliding-Center-GmbH, Moos 18, A-6167 Neustift, Tel. +43 5226 3344

Sightseeing Deluxe vor den Gipfeln des Stubais

54 • Stubai

www.apc-stubai.at facebook.com/apc.stubai


UP-05-12-Anzeige_Makalu_Layout 1 25.10.12 15:22 Seite 1

Flying made light LTF/EN B

Photo: UP/Wolfgang Ehn

Makalu Light

www.up-paragliders.com

Hotline: +43 5226 ‒ 33 44 (A) +49 (0)6654 ‒ 75 48 (D)

Stubai • 55


Das APC-Team im Stubai Thomas Jorzik

Daniel Naschberger

Standortleiter, Fluglehrer, Fluglehrer, DHV-PerforDHV-Performancetrainer, mancetrainer, Kursleiter, Tandempilot, Snowkite- Tandempilot Instructor, Groundhandling-Experte

Florina Eller

Monika „Moni Eller

Fluglehrerassistentin, Flugschulbüro, Service, Pilotin, Tourismusstudentin

Fluglehrerin, öAEC- und DHV-Prüferin, Tandempilotin, Gleitschirmreiseexpertin, Eventmanagement Stubai-Cup

Christina Vrampe Flugschul-Büro, Service, Pilotin

Kontakt und Anfahrt

Papillon-AlpenParagliding-Center GmbH Moos 18 • A-6167 Neustift Kontakt: Tel. +43-52 26-33 44 Fax +43-52 26-33 71 E-Mail: flugschule@apc-stubai.at Web: www.apc-stubai.at

Bank:

KTO 3300-367665 BLZ 20503 Tiroler Sparkasse BankAG Innsbruck; IBAN: AT30 20503033 0036 7665 BIC: SPIHAT22 (Innsbruck) Steuernr. Italien: 02691410217 Fb: facebook.com/apc.stubai Lage: N47°06.715 E11°18.867

APC Stubai

Die Anreise, von Norden kommend: Ostumfahrung München (A99) ‒ A8, später A93, Richtung Innsbruck/Österreich ‒ A12 bis Innsbruck ‒ A13 Richtung Brenner ‒ nach der Europabrücke Abfahrt Schönberg im Stubaital ‒ Bundesstraße B183 bis nach Neustift im Stubai.

Paragliding-Center am Landeplatz in Neustift

56 • Stubai

Von Westen kommend: A7 bis Autobahnende ‒ Grenzübergang Füssen/Reutte. Der 179 folgen,

über Bichlbach - Lermoos - Nassereith - Obsteig - Telfs zur A12 ‒ Innsbruck, dort auf die A13 Richtung Brenner ‒ Abfahrt Schönberg im Stubaital ‒ Neustift im Stubai. Von Süden kommend: Über die A22 (Brennerautobahn, Italien) auf die A13 (Österreich). An der Abfahrt Schönberg im Stubaital abfahren.

www.apc-stubai.at facebook.com/apc.stubai


Kerstin und Jürgen zur DolomitenHöhenflugschulung DH30.12: „... souveräne und ruhige Art des Coachings besonders wichtig Lieber Andreas, nach zwei erlebnisreichen Wochen in Villnöss und Lüsen möchten wir ein herzliches Danke und ein kurzes Feedback loswerden. Nach meinem Kombikurs zu Ostern hatte ich kaum Flüge und wollte diese nachholen, bevor ich mit meinem Sohn Jürgen nach Lüsen fahren konnte. Wir wurden von dem Büroteam noch zu Hause benachrichtigt, sodass wir darauf eingestimmt waren, schon vorher nach Südtirol zu fahren. [...] In Villnöss hat es uns sehr gut gefallen, vor allem weil das Tal landschaftlich sehr schön ist und die Kursgestaltung mit Robert, Wuppi und Johannes viel Spaß gemacht hat.

Für mich ist die souveräne und ruhige Art des Coachings, die ich bei dir und bei Vreni und Tini gefunden habe, besonders wichtig. So habe ich meine ersten Höhenflüge in Lüsen genießen können und bin damit sehr glücklich geworden, das Hochgefühl in der Luft ist auch für mich unbeschreiblich.

Feedback

Besonders Vreni & Tini verdanke ich, dass ich volles Vertrauen aufbauen konnte. Ihre zuverlässige, ruhige, freundliche, geduldige - insgesamt souveräne Art des Trainings und der Kursleitung hat mich von Anfang an überzeugt. [...] Auch mein Sohn Jürgen möchte sich dem Lob für Vreni & Tini anschließen. Auch dein detailliertes Wetterbriefing war für uns von hohem Wert. Wir hatten zwei sehr schöne Wochen mit euch. Viele Grüße von Jürgen & Kerstin Ausflug ins benachbarte Villnöß-Tal

FEEDBACK • 57


FLIEGENLERNEN 2013 JANUAR 2013

FEBRUAR 2013

PARAGLIDING-EINSTEIGERKURSE RHÖN RK Di 01 Mi 02 Do 03 Fr 04 Sa 05 So 06 Mo 07 Di 08 Mi 09 Do 10 Fr 11 Sa 12 So 13 Mo 14 Di 15 Mi 16 Do 17 Fr 18 Sa 19 So 20 Mo 21 Di 22 Mi 23 Do 24 Fr 25 Sa 26 So 27 Mo 28 Di 29 Mi 30 Do 31

SAUERLAND

RG

EK

EG

ES

SCHWARZWALD OK

OG

OS

HF-KURSE STUBAI AK

AG

ALPEN DH

RK Fr 01 Sa 02 So 03 Mo 04 Di 05 Mi 06 Do 07 Fr 08 Sa 09 So 10 Mo 11 Di 12 Mi 13 Do 14 Fr 15 Sa 16 So 17 Mo 18 Di 19 Mi 20 Do 21 Fr 22 Sa 23 So 24 Mo 25 Di 26 Mi 27 Do 28

RK2 RG2 DH2 RA2

RK3 RG3 DH3 RA3

RK4 RG4 DH4 RA4

RK5 RG5 DH5

RG

SAUERLAND EK

EG

ES

SCHWARZWALD OK

OG

OS

HF-KURSE STUBAI AK

PARAGLIDING-EINSTEIGERKURSE

ALPEN

AG

DH

RHÖN

AH

RK Fr 01 Sa 02 So 03 Mo 04 Di 05 Mi 06 Do 07 Fr 08 Sa 09 So 10 Mo 11 Di 12 Mi 13 Do 14 Fr 15 Sa 16 So 17 Mo 18 Di 19 Mi 20 Do 21 Fr 22 Sa 23 So 24 Mo 25 Di 26 Mi 27 Do 28 Fr 29 Sa 30 So 31

RK6 RG6 DH6 RA6

RK7 RG7 DH7 RA7

RK8 RG8 DH8 RA8

RK9 RG9 DH9 RA9

RA5

JULI 2013

AUGUST 2013

PARAGLIDING-EINSTEIGERKURSE RHÖN RK Mo 01 Di 02 Mi 03 Do 04 Fr 05 Sa 06 So 07 Mo 08 Di 09 Mi 10 Do 11 Fr 12 Sa 13 So 14 Mo 15 Di 16 Mi 17 Do 18 Fr 19 Sa 20 So 21 Mo 22 Di 23 Mi 24 Do 25 Fr 26 Sa 27 So 28 Mo 29 Di 30 Mi 31

RHÖN

AH

RA1

MÄRZ 2013

PARAGLIDING-EINSTEIGERKURSE

SAUERLAND

RG

EK

RA27

EG

ES

SCHWARZWALD OK

OG

OS

HF-KURSE STUBAI AK

EA27

RK28 RG28

AG

DH

AH

AA27

ES28 OK28 OG28 OS28

AH28 DH28

RA28

OA28

RK29 RG29 EK29 EG29 ES29

AK29 AG29 DH29

RA29

EA29

RK30 RG30

AA29

ES30 OK30 OG30 OS30

AH30 DH30

RA30

OA30

RK31 RG31 EK31 EG31 ES31

AK31 AG31 DH31

RA31

FERIEN 2013

Winter

EA31

BaWü

AA31

Bayern -

Berlin

Brandenburg

RHÖN RK Do 01 Fr 02 Sa 03 So 04 Mo 05 Di 06 Mi 07 Do 08 Fr 09 Sa 10 So 11 Mo 12 Di 13 Mi 14 Do 15 Fr 16 Sa 17 So 18 Mo 19 Di 20 Mi 21 Do 22 Fr 23 Sa 24 So 25 Mo 26 Di 27 Mi 28 Do 29 Fr 30 Sa 31

Bremen

11.02. - 15.02. 04.02. - 09.02. 04.02. - 09.02. 31.01. - 01.02.

RG

SAUERLAND EK

EG

RK32 RG32

ES

SCHWARZWALD OK

OG

OS

STUBAI

RK33 RG33 EK33 EG33 ES33

AK

AG

DH

AH So 01 Mo 02 Di 03 Mi 04 Do 05 Fr 06 Sa 07 So 08 Mo 09 Di 10 Mi 11 Do 12 Fr 13 Sa 14 So 15 Mo 16 Di 17 Mi 18 Do 19 Fr 20 Sa 21 So 22 Mo 23 Di 24 Mi 25 Do 26 Fr 27 Sa 28 So 29 Mo 30

AH32

AK33 AG33

EA33

AA33

ES34 OK34 OG34 OS34

AH34 DH34

OA34

RK35 RG35 EK35 EG35 ES35

AK35 AG35 DH35

RA35

EA35

RK36 RG36

Hamburg 01.02.

AA35

ES36 OK36 OG36 OS36

Hessen -

Meck.-Vorp.

OG

OS

AK

AG

ALPEN DH

AH

RA10

RK11 RG11 DH11 RA11

RK12 RG12 EK12 EG12 ES12 DH12 RA12

EA12

RK13 RG13 EK13 EG13 ES13 OK13 OG13 OS13 AK13 AG13 DH13 RA13

EA13

OA13

AA13

RK14 RG14 EK14 EG14 ES14 OK13 OG14 OS14 DH14 AH14

RK

DH33

RA34

OK

DH10

RHÖN

OA32

RK34 RG34

ES

PARAGLIDING-EINSTEIGERKURSE

ALPEN

DH32

RA33

EG

HF-KURSE STUBAI

RK10 RG10

HF-KURSE

ES32 OK32 OG32 OG32

RA32

EK

SCHWARZWALD

SEPTEMBER 2013

PARAGLIDING-EINSTEIGERKURSE

ALPEN

RG

SAUERLAND

EK

EG

SCHWARZWALD

ES

OK

OG

OS

HF-KURSE STUBAI AK

AG

ALPEN DH

AH

DH36 RA36

OA36

RK37 RG37 EK37 EG37 ES37

AK37 AG37 DH37

RA37

EA37

RK38 RG38

AA37

ES38 OK38 OG38 OS38

AH38 DH38

RA38

OA38

RK39 RG39 EK39 EG39 ES39

AH39 DH39

RA39

EA39

RK40 RG40 EK40 EG40 ES40 OK40 OG40 OS40 DH40

AH36

Niedersachs. NRW

04.02. - 15.02. 31.01. - 01.02.

RG

SAUERLAND

Rh.-Pfalz -

-

Saarland

Sachsen

Sa.-Anhalt

11.02. - 16.02. 04.02. - 15.02. 01.02. - 08.02.

Schl.-Holstein Thüringen -

18.02. - 23.02.

Ostern 25.03. - 05.04. 25.03. - 06.04. 25.03. - 06.04. 27.03. - 06.04. 16.03. - 02.04. 04.03. - 15.03. 25.03. - 06.04. 25.03. - 03.04. 16.03. - 02.04. 25.03. - 06.04. 20.03. - 05.04. 25.03. - 06.04. 29.03. - 06.04. 25.03. - 30.03. 25.03. - 09.04. 25.03. - 06.04. Pfingsten 21.05. - 01.06. 21.05. - 31.05. 10.05./21.05.

10.05.

10.05./21.05. 02.05. - 10.05.

-

17.05. - 21.05. 10.05./21.05.

21.05.

-

-

10.05. - 22.05. 10.05. - 18.05.

10.05.

10.05.

Sommer 25.07. - 07.09. 31.07. - 11.09. 19.06. - 02.08. 20.06. - 02.08. 27.06. - 07.08. 20.06. - 31.07. 08.07. - 16.08. 22.06. - 03.08. 27.06. - 07.08. 22.07. - 03.09. 08.07. - 16.08. 08.07. - 17.08. 15.07. - 23.08. 15.07. - 28.08. 24.06. - 03.08. 15.07. - 23.08. Herbst 28.10. - 30.10. 28.10. - 31.10. 30.09. - 12.10. 30.09. - 12.10. 04.10. - 18.10. 30.09. - 11.10. 14.10. - 26.10. 14.10. - 19.10. 04.10. - 18.10. 21.10. - 02.11. 04.10. - 18.10. 21.10. - 02.11. 21.10. - 01.11. 21.10. - 25.10. 04.10. - 18.10. 21.10. - 02.11. Weihnachten 23.12. - 04.01. 23.12. - 04.01. 23.12. - 03.01. 23.12. - 03.01. 23.12. - 03.01. 19.12. - 03.01. 23.12. - 11.01. 23.12. - 03.01. 23.12. - 03.01. 23.12. - 07.01. 23.12. - 07.01. 20.12. - 04.01. 21.12. - 03.01. 21.12. - 03.01. 23.12. - 06.01. 23.12. - 04.01. Feiertage Neujahr 01.01.2013, Karfreitag 29.03.2013, Ostermontag 01.04.2013, Tag der Arbeit 01.05.2013, Christi Himmelfahrt 09.05.2013, Pfingstmontag 20.05.2013, Tag der Deutschen Einheit 03.10.2013 Alle Angaben ohne Gewähr! Irrtum und Änderung vorbehalten.


APRIL 2013

MAI 2013

PARAGLIDING-EINSTEIGERKURSE RHÖN RK Mo 01 Di 02 Mi 03 Do 04 Fr 05 Sa 06 So 07 Mo 08 Di 09 Mi 10 Do 11 Fr 12 Sa 13 So 14 Mo 15 Di 16 Mi 17 Do 18 Fr 19 Sa 20 So 21 Mo 22 Di 23 Mi 24 Do 25 Fr 26 Sa 27 So 28 Mo 29 Di 30

RG

SAUERLAND EK

RA14

EG

SCHWARZWALD

ES

OK

EA14

RK15 RG15

OG

OS

HF-KURSE STUBAI AK

AG

ALPEN DH

RHÖN

AH

ES15 OK15 OG15 OS15 DH15

RA15

OA15

RK16 RG16 EK16 EG16 ES16 DH16 RA16

EA16

RK17 RG17

ES17 OK17 OG17 OS17 DH17

RA17

OA17

RK18 RG18 EK18 EG18 ES18 OK18 OG18 OS18 AK18 AG18 DH18 RA18

EA18

AA18

OKTOBER 2013 RK Di 01 Mi 02 Do 03 Fr 04 Sa 05 So 06 Mo 07 Di 08 Mi 09 Do 10 Fr 11 Sa 12 So 13 Mo 14 Di 15 Mi 16 Do 17 Fr 18 Sa 19 So 20 Mo 21 Di 22 Mi 23 Do 24 Fr 25 Sa 26 So 27 Mo 28 Di 29 Mi 30 Do 31

RG RA40

SAUERLAND EK

EG

SCHWARZWALD

ES

OK

EA40

OG

OS

STUBAI AK

AG

DH

OA40

EA41

ES42 OK42 OG42 OS42 DH42

RA42

OA42

RK43 RG43 EK43 EG43 ES43 DH43 RA43

EA43

RK44 RG44 EK44 EG44 ES44 OK44 OG44 OS44 DH44 RA44

EA44

OA44

EG

ES

OK

OG

OS

STUBAI AK

AG

RA19

EA19

RK20 RG20

DH

AH19

OA19

DH20 RA20

RK21 RG21 EK21 EG21 ES21 OK21 OG21 OS21 AK21 AG21 DH21 EA21

OA21

AA21

RK22 RG22 EK22 EG22 ES22 OK22 OG22 OS22

AH22 DH22

RA22

EA22

OA22

AH

RK Fr 01 Sa 02 So 03 Mo 04 Di 05 Mi 06 Do 07 Fr 08 Sa 09 So 10 Mo 11 Di 12 Mi 13 Do 14 Fr 15 Sa 16 So 17 Mo 18 Di 19 Mi 20 Do 21 Fr 22 Sa 23 So 24 Mo 25 Di 26 Mi 27 Do 28 Fr 29 Sa 30

RG

RK45 RG45

SAUERLAND EK

EG

ES

SCHWARZWALD OK

OG

OS

RK Sa 01 RK23 So 02 Mo 03 Di 04 Mi 05 Do 06 Fr 07 Sa 08 RK24 So 09 Mo 10 Di 11 Mi 12 Do 13 Fr 14 Sa 15 RK25 So 16 Mo 17 Di 18 Mi 19 Do 20 Fr 21 Sa 22 RK26 So 23 Mo 24 Di 25 Mi 26 Do 27 Fr 28 Sa 29 RK27 So 30

RG

SAUERLAND EK

EG

SCHWARZWALD

ES

OK

OG

OS

HF-KURSE STUBAI AK

AG

ALPEN DH

RG23 EK23 EG23 ES23

AH AH23

DH23 RA23

EA23

RG24

ES24 OK24 OG24 OS24 DH24

RA24

OA24

RG25 EK25 EG25 ES25 DH25 RA25

EA25

RG26

ES26 OK26 OG26 OS26

AH26 DH26

RA26

OA26

RG27 EK27 EG27 ES27

AK27 AG27 DH27

DEZEMBER 2013

PARAGLIDING-EINSTEIGERKURSE RHÖN

RHÖN

AH

ES20

RA21

PARAGLIDING-EINSTEIGERKURSE

ALPEN

DH19

ALPEN

DH42

RK42 RG42

EK

SCHWARZWALD

RK19 RG19 EK19 EG19 ES19 OK19 OG19 OS19

HF-KURSE

RK41 RG41 EK41 EG41 ES41

RA41

RG

SAUERLAND

HF-KURSE

NOVEMBER 2013

PARAGLIDING-EINSTEIGERKURSE RHÖN

RK Mi 01 Do 02 Fr 03 Sa 04 So 05 Mo 06 Di 07 Mi 08 Do 09 Fr 10 Sa 11 So 12 Mo 13 Di 14 Mi 15 Do 16 Fr 17 Sa 18 So 19 Mo 20 Di 21 Mi 22 Do 23 Fr 24 Sa 25 So 26 Mo 27 Di 28 Mi 29 Do 30 Fr 31

OA14

JUNI 2013

PARAGLIDING-EINSTEIGERKURSE

HF-KURSE STUBAI AK

AG

PARAGLIDING-EINSTEIGERKURSE

ALPEN DH

ES45 DH45

RA45

RK46 RG46 DH46 RA46

RK47 RG47 DH47 RA47

RK48 RG48 DH48 RA48

RK49 RG49

RHÖN

AH

RK So 01 Mo 02 Di 03 Mi 04 Do 05 Fr 06 Sa 07 So 08 Mo 09 Di 10 Mi 11 Do 12 Fr 13 Sa 14 So 15 Mo 16 Di 17 Mi 18 Do 19 Fr 20 Sa 21 So 22 Mo 23 Di 24 Mi 25 Do 26 Fr 27 Sa 28 So 29 Mo 30 Di 31

RG

SAUERLAND EK

EG

ES

SCHWARZWALD OK

OG

OS

HF-KURSE STUBAI AK

AG

ALPEN DH

AH

DH49 RA49

RK50 RG50 DH50 RA50

RK51 RG51 DH51 RA51

RK52 RG52 DH52 RA52

RK1 RG1 EK1 EG1 ES1

GLEITSCHIRM-EINSTEIGERKURSE

DH1

ALPIN-HÖHENFLUGKURSE

u

WWW.WASSERKUPPE.COM

u

WWW.FLUGSCHULE-SAUERLAND.DE

u

WWW.PAPILLON-SCHWARZWALD.DE

u

APC-STUBAI.AT

u

RK

GLEITSCHIRM-KOMBIKURS RHÖN

EK

GLEITSCHIRM-KOMBIKURS SAUERLAND

OK

GLEITSCHIRM-KOMBIKURS SCHWARZWALD

AK

PARAGLEITER-KOMBIKURS STUBAI

DH DOLOMITEN-HÖHENFLUGSCHULUNG LÜSEN

WWW.FLY-LUESEN.COM

RG

GLEITSCHIRM-GRUNDKURS RHÖN

EG

GLEITSCHIRM-GRUNDKURS SAUERLAND

OG

GLEITSCHIRM-GRUNDKURS SCHWARZWALD

AG

PARAGLEITER-GRUNDKURS STUBAI

u

RA

GLEITSCHIRM-AUFBAUKURS RHÖN

EA

GLEITSCHIRM-AUFBAUKURS SAUERLAND

OA

GLEITSCHIRM-AUFBAUKURS SCHWARZWALD

AA

PARAGLEITER-AUFBAUKURS STUBAI

AH HÖHENFLUGSCHULUNG STUBAI

APC-STUBAI.AT

RS

GLEITSCHIRM-SCHNUPPERKURS RHÖN

ES

GLEITSCHIRM-SCHNUPPERKURS SAUERLAND

OS

GLEITSCHIRM-SCHNUPPERKURS SCHWARZWALD

AH

HÖHENFLUGSCHULUNG ZUR A-LIZENZ

HOTLINE: 06654 75 48 MO-SO 9-18 UHR • WWW.PAPILLON.AERO


Motorschirmkurse Unabhängig Gleitschirmfliegen

Headline

„Der Motorschirm ist die einfachste und preiswerteste Art, motorisiert und vollkom-

Motorschirmreisen

men unabhängig von Bergen oder Schleppwinde zu fliegen. Subhead

Teaser Body Praktisch ohne Aufwand kann ich so nach Feierabend noch eine Flugstunde über meiner Heimat genießen, aber auch für längere Flugreisen bietet mir der Motorschirm maximale Flexibilität. ‒ Seli Als Deutschlands beliebteste Motorschirmschule (gem. erteilten DULV-Lizenzen) bieten wir die Fortbildung zur Motorschirm-Lizenz (SPL) für Gleitschirmpilotinnen und Piloten in Kompaktkursen an. Die Ausbildung läuft auf der Hohen Geba in der Thüringischen Rhön. Zur größten Auswahl an Motoren und Zubehör bekommst du bei uns professionelle Beratung und besten Service. www.motorschirmfliegen.de

Motorschirmpilotin und ehem. Flugschülerin Seli

60 • Motorschirm

Moto facebook.com/papillon.paragliding twitter.com/papillonaero youtube.com/wasserkuppecom


orschirm Papillon-Hotline: 06654 ‒ 75 48

Motorschirm • 61


MotorschirmKurs (SPL)

Motorschirmkurs

Bildergalerie

Die Lizenz zum Motorschirmfliegen Unsere kompakten Motorschirm-Kurse ermöglichen Gleitschirmpiloten ab A-Lizenz den Aufstieg zum UL-Motorschirmpiloten. Die Kurse starten auf der Wasserkuppe und laufen dann auf dem benachbarten Dolmar in der Thüringischen Rhön. In diesem einwöchigen Kurs erlernst du das Motorschirmfliegen dank professioneller Schulung durch unseren hauptberuflichen Motorschirm-Fachlehrer sicher, schnell und günstig. Die Kursgebühren enthalten neben der Theorie-Ausbildung auch schon alle Flüge bis zur Prüfungsreife! Zur effektiven Vorbereitung auf die Theorie-Prüfung bieten wir dir ein Lernprogramm kostenlos zum Download an.

Voraussetzungen

Wettergarantie

Dieser Kurs richtet sich an Gleitschirmpiloten ab A-Lizenz. Ein gutes Groundhandling ist von Vorteil. Eine fliegerärztliche Untersuchung (Medical) ist zum Motorschirmfliegen nicht erforderlich. Melde dich bei uns, falls du Fragen zu den Voraussetzungen hast!

Für unsere Motorschirm-Kurse gilt die Papillon Wettergarantie. Das heißt: Sollten dir noch Schulungsflüge fehlen, kannst du diese im Rahmen eines späteren Kurses bis zur Prüfungsreife ohne zusätzliche Kursgebühren nachholen!

Lerninhalte Motorschirm-Praxis

Lerninhalte Motorschirm-Theorie

 Lauf- und Aufziehübungen  Groundhandling mit dem Motor  30 Starts mit dem Rucksackmotor (Fußstart) und / oder Trike  3 Überlandflüge

   

Navigation Luftrecht Meteorologie Verhalten in besonderen Fällen

UL-Motorschirmlizenz (SPL) Luftfahrerschein (A-Lizenz) Kombikurs

Höhenflugschulung

UL-Motorschirmkurs (Theorie und Praxis) Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa

Motorschirm-Kompaktkurs (SPL) eine Woche, Samstag - Samstag Theorie-Einheiten, komplett .......................................................................................................................................390 € Praxiseinheiten, kompl. inkl. aller Flüge bis zur Prüfungsreife (Wettergarantie)............390 € optional: UL-Leihgebühr (wird bei Motorkauf voll angerechnet) .............................................200 € optional: Leihschirm (falls der eigene Schirm nicht Motorkompatibel ist) .......................200 € Pauschale für Start- und Landeplatz, Benzin ...................................................................................................80 € Motorschirm-Kompaktkurse • Thüringische Rhön 2013 MK18.13 April

27.04. ‒ 04.05.13 MK32.13 August 1

04.08. ‒ 11.08.13

MK21.13 Mai 1 18.05. ‒ 25.05.13 MK36.13 September 1

01.09. ‒ 08.09.13

MK22.13 Mai 2 26.05. ‒ 02.06.13 MK40.13 Oktober 1

28.09. ‒ 05.10.13

MK26.13 Juni 1 22.06. ‒ 29.06.13 MK41.13 Oktober 2

06.10. ‒ 13.10.13

MK31.13 Juli 1

27.07. ‒ 03.08.13 Kursbuchung: www.motorschirmfliegen.de

Vom Fußgänger zum Motorschirmpilot Wenn du noch kein Gleitschirmpilot bist, absolvierst du vor deinem Motorschirmkurs zunächst die zweiwöchige Ausbildung zur A-Lizenz, bestehend aus Kombikurs und Höhenfluguschulung. Alle Infos, Bilder, FAQ zum Motorschirmfliegen:

Faszination Motorschirmfliegen, rechts: Impressionen von der Motorschirm-Deutschlandreise 2012

62 • Motorschirm

MOTORSCHIRMFLIEGEN.DE facebook.com/papillon.paragliding twitter.com/papillonaero youtube.com/wasserkuppecom


Im Formationsflug gemeinsam auf Strecke

Headline

Vom Alpenrand zur Nordsee, von der Küste in die Berge, von Belgien nach Polen oder von Tschechien ins Saarland ‒ je nach Wetterprognose starten wir, um Subhead Deutschland mit dem Motorschirm in der bevorzugten Richtung zu überqueren. Teaser Body Ausgangspunkt für dieses außergewöhnliche Event ist unser Heimatberg, die Wasserkuppe in der Rhön. Nach einer ausführlichen Wetteranalyse wählen wir die geeignete Location für unseren ersten Start am Samstagmorgen aus und fahren mit dem Begleitbus und Anhänger dorthin. Wir sind flexibel und unabhängig ‒ ein klarer Vorteil, den uns unser genial einfaches Fluggerät bietet. Im morgendlichen Briefing werden die Piloten über die genaue Flugroute unterrichtet, mit den GPS-Koordinaten versorgt und mit den jeweiligen ICAO-Karten ausgestattet. Nach dem gemeinsamen Start fliegen wir im Formationsflug über Deutschland. Im Falle einer Sicherheitsaußenlandung wird der Pilot durch den uns begleitenden Bus abgeholt und zum geplanten Zielort gefahren. De-Briefing und Videoanalyse beenden die Flugtage in Hotels der gehobenen Klasse.

MotorschirmDeutschlandReise

Motorschirmreise

Über die Ausbildungsrichtlinien des DULV hinaus bieten wir diese einzigartige Möglichkeit der UL-Weiterbildung an. Ziel ist es, die Erfahrung im Motorschirmstreckenflug deutlich zu erweitern und den Teilnehmern (max. 6 pro Reise) sicheren Flugspaß mit unvergesslichen Eindrücken zu ermöglichen. Exklusiv unterwegs mit Papillon Organisiert und geleitet wird die Deutschlandtour von unserem Motorschirm-Ausbildungsleiter Andreas Junk. Seine Kompetenz, sein umfangreicher Erfahrungsschatz und seine Freude am Motorschirmfliegen garantieren dir eine professionelle Betreuung und eine erlebnisreiche Flugwoche. Deine Fragen zur Motorschirm-Deutschlandreise beantwortet Andreas Junk gerne persönlich. Leistungen  Fluglehrerbetreuung  Meteobriefings  Streckenplanung  Funk  Video  Organisation von Begleitbus und Fahrer  Organisation von Unterkunft und Verpflegung

Voraussetzungen  DULV-Motorschirmlizenz  zugelassenes & versichertes Fluggerät  Flexibilität, da die genaue Reiseplanung erst direkt vor Ort und während der Woche stattfindet  Lust auf Motorschirm-Streckenfliegen! Termine & Anmeldung www.motorschirmfliegen.de

Fluglehrerbetreute Motorschirmreise, eine Woche.....................................................................490 € Wochenpauschale für Begleitbus und Fahrer ............................................................................................290 € Infos, Termine und Buchung: Am einfachsten online unter www.motorschirmfliegen.de oder unter der Papillon-Hotline Tel. 06654 ‒ 75 48, täglich 9 ‒ 18 Uhr

Motorschirm-Deutschlandreisen 2013 MR27.13 UL-Reise 1 30.06. ‒ 07.07.13 MR35.13 UL-Reise 2 24.08. ‒ 31.08.13

Schon seit Beginn der Motorschirmfliegerei hat mich die Idee, mit einem Rucksackmotor unabhängig von Berg und Winde zu fliegen fasziniert.

Andreas „Andy Junk Ausbildungsleiter Motorschirm, DHV- und DULV-Prüfer, Motorschirm-Performancetrainer, Windenfachlehrer, Tandempilot

Überlandflüge mit dem Motorschirm haben einen besonderen Reiz: Ständig wechselnde Impressionen von Landschaften, die man mit dem Gleitschirm sonst nur selten erreicht, dazu die Flexibilität und Einfachheit des Fluggerätes ‒ perfekt! Durch unser Reiseangebot sparst du dir das organisatorische „Drumherum und kannst dich ganz auf deine Flüge konzentrieren.

Papillon-Hotline: 06654 ‒ 75 48

Motorschirm • 63


Du hast die A-Lizenz und möchtest dich fliegerisch weiterentwickeln? Dann haben wir ein großes Angebot für dich: Trainiere das aktive Fliegen in der Thermik und Extremflugsituationen über Wasser, perfektioniere dein Groundhandling mit professioneller Anleitung, verbessere deine Starttechnik und erweitere dein Fliegerwissen! Auf den folgenden Seiten findest du unser Fortbildungsangebot für Pilotinnen und Piloten ab A-Lizenz.

Groundhandling in Perfektion: Mike Küng, Meister der Schirmbeherrschung an der Küste in Dänemark

64 • Fortbildung

Fort facebook.com/papillon.paragliding twitter.com/papillonaero youtube.com/wasserkuppecom


tbildung Papillon-Hotline: 06654 ‒ 75 48

Fortbildung • 65


ThermikTechnikTraining Lüsen

Aktives Fliegen und der Einstieg in die Thermik Die beliebteste aller Papillon-Flugwochen bietet Flugurlaub mit Trainingsfaktor: 5. Tag: Auf Wunsch: Leichter seitlicher Klapper. Einklappen einer Seite mittels zweier äußerer A-Leinen. Klapper provozieren sowie stabilisieren und ausleiten (unkritisch, da langsam über das Einklappen eines Ohres an das Manöver herangeführt wird; im TT-Training optional, nur für B-Lizenz erforderlich. ) Ausflug oder Thermikfliegen.

1. Tag: Anreise, Vorstellungsrunde, Eröffnungsbriefing 2. Tag: Gelände-, Klima- und Wetterbriefing, Einfliegen, Wiederholung Ohrenanlegen, Einstellen des Speedsystems, beschleunigtes Fliegen, mit und ohne Ohrenanlegen. Videoanalyse aller Starts der Gruppe (Performance-Training Start)

6. Tag: Optimale Thermikkreise, Wetter. Schneller Kurvenwechsel, Flugfigur „Leitlinienacht . Mit und ohne Außenbremse, effektives Körpergewicht, Gurtzeugeinstellung. Ausflug oder Thermikfliegen. Abends Talwind-Prallhangsoaring.

3. Tag: „Nicken . Wetter. Ein- bzw. Ausfliegen von Thermiken simulieren. Nickbewegungen provozieren sowie ausleiten, Thermikfliegen. 4. Tag: „Rollen . Wetter. Seitliches Aufschaukeln durch Turbulenz oder Thermik wird simuliert. Rollbewegung provozieren sowie ausleiten

7. Tag: B-Stall oder B-Flug mittels B-Flughilfe. Wetter. Thermikfliegen. TalwindPrallhangsoaring.

Bei geeigneter Wetterlage ab dem 4. Tag Ausflüge in die Umgebung, z.B. auf die Plose oder zum Astjoch. Thermikfliegen.

8. Tag: Ausweichtag, Thermikfliegen bis 14.00 Uhr. Abreise

Luftfahrerschein (A-Lizenz)

Thermik-Technik-Training So

Mo

Voraussetzung A-Lizenz oder Paragleiterschein Leistungen  Bergfahrten mit eigenen Bussen  Flugtechnikbriefings  Funkbetreuung  Videoanalyse  Start- und Landeplatzgebühren

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Kursziele Aktiver Flugstil, Thermikflüge (für B-Lizenz anrechenbar); Fortbildung Meteorologie Termine Ganzjährig jeden Sonntag Kursbeginn Anmeldung Online auf www.fly-luesen.com oder Papillon Hotline, Tel. 06654 ‒ 75 48

Thermik-Technik-Training in Lüsen ..................................................................................................................480 € Papillon Stammkunden......................................................................................................................................nur 430 € Unterkunftspauschalen inkl. 7x Übernachtung pro Person, Frühstück und 3-Gänge-Abendessen, bequem bei Kursanmeldung über uns buchbar: 7x Übernachtung, im Mehrbettzimmer Altbau, F/HP..........................................................................210 € 7x Übernachtung im Doppelzimmer Altbau , F/HP..............................................................................280 € 7x Übernachtung im Einzelzimmer Altbau , F/HP...................................................................................350 € 7x Übernachtung im Doppelzimmer Neubau , F/HP..........................................................................350 € 7x Übernachtung im Einzelzimmer Neubau , F/HP............................................................................... 420 € Kind (5-7 Jahre) 7x Übernachtung im Zimmer der Eltern , F/HP ............................................... 105 € Kind (8-14 Jahre) 7x Übernachtung im Zimmer der Eltern , F/HP.............................................. 154 €

Björn zum Thermik-Technik-Training DT34.12: „exzellente Betreuung TT-Training

FLY-LUESEN.COM

Hallo Andreas, ich war nun zum dritten mal in Lüsen und bin immer wieder begeistert! :-)

Super Unterkunft, super Essen und exzellente Betreuung durch das Team von Papillon. [...] Ich und der ganze Kurs hatten eine super tolle Zeit, vielen Dank an das Papillon Team! Gerne komme ich dieses Jahr noch einmal :-) Liebe Grüße, Björn

Thermikfliegen in den Dolomiten

66 • Fortbildung

facebook.com/papillon.paragliding twitter.com/papillonaero youtube.com/wasserkuppecom


Erlerne die Schirmbeherrschung vom Weltrekordler! Für einen sicheren Start ist die souveräne Schirmbeherrschung am Boden unerlässlich. Aber auch in der Luft profitierst du von diesem Intensiv-Training. Mike Küng lehrt in seinen Groundhandling-Seminaren seine „best practices für Rückwärtsstart, Groundhandling und Schirmbeherrschung.

Mike Küng ist Inhaber des Höhenflugweltrekords im Gleitschirmfliegen; am 30. April 2004 sprang er aus einer Höhe von 10.100 m mit seinem Gleitschirm von einem Heißluftballon ab. [...] Weitere spektakuläre Aktionen sind die Überquerung des Ärmelkanals sowie Absprünge mit dem Gleitschirm von Hubschraubern, Bergbahnen und Brücken. Quelle: Wikipedia

Mike Küng GroundhandlingSeminar

Gerne gibt Mike sein Wissen und seine Erfahrung an Piloten ab A-Lizenz weiter. Dabei geht er individuell auf den Leistungsstand der Teilnehmer ein, stellt GroundhandlingTechniken vor und hilft, eventuell vorhandene Fehler zu beheben. Das Training besteht aus Theorie- und Praxiseinheiten. Neben dem Lerneffekt verbessert Groundhandling-Training auch die Kondition ‒ und es macht riesig Spaß! Groundhandling-Seminar mit Mike Küng, 2 Tage..............................................................................200€ Mike Küng Groundhandling-Seminar • Wasserkuppe GH12.13 GH13.13

16.03. ‒ 17.03.13 23.03. ‒ 24.03.13

GH40.13 GH41.13

28.09. ‒ 29.09.13 05.10. ‒ 06.10.13

Infos, Termine und Kursbuchung: www.wasserkuppe.com oder unter der Papillon-Hotline, Tel. 06654 - 75 48, täglich 9 ‒ 18 Uhr

So gelingt der Rückwärtsstart An diesem Wochenende lernst und trainierst du, wie du mit dem Gleitschirm noch sicherer und kontrollierter startest. Kursziel ist das souveräne Beherrschen der Rückwärtsstarttechnik. Dieses Training empfehlen wir allen Piloten ab A-Lizenz. Über zusätzliche Termine informieren wir im Papillon Fliegerrundmail, das wir jede Woche kostenlos verschicken.

Groundhandling

Rückwärtsstarttraining

Rückwärtsstarttraining, 2 Tage (Sa-So).......................................................................................................... 180 € Rückwärtsstarttraining • Wasserkuppe RZ16.13 RZ21.13 RZ23.13 RZ28.13

20.04. 25.05. 08.06. 13.07.

‒ 21.04.13 RZ32.13 10.08. ‒ 11.08.13 ‒ 26.05.13 RZ36.13 07.09. ‒ 08.09.13 ‒ 09.06.13 RZ41.13 12.10. ‒ 13.10.13 ‒ 14.07.13 Zusatz-Termine online!

Infos, Termine und Kursbuchung: www.wasserkuppe.com oder unter der Papillon-Hotline, Tel. 06654 - 75 48, täglich 9 ‒ 18 Uhr

Rückwärtsstart

Rückwärtsstarttraining auf der Wasserkuppe

Papillon-Hotline: 06654 ‒ 75 48

Fortbildung • 67


DHVzertifiziertes SicherheitsTraining Idrosee Idrosee-Urlaubswoche FI21.13 Idro Urlaub 1 19.05. ‒ 25.05.13 FI25.13 Idro Urlaub 2 16.06. ‒ 22.06.13 FI38.13 Idro Urlaub 3 15.09. ‒ 21.09.13

www.fly-idro.com

Idrosee-Urlaubswoche mit SIV FI21.13 Idro U+SIV 1 19.05. ‒ 25.05.13 FI25.13 Idro U+SIV 2 16.06. ‒ 22.06.13 FI38.13 Idro U+SIV 3 15.09. ‒ 21.09.13

Der Idrosee ist der kleine Bruder des Gardasees und liegt abseits der ganz großen Touristenrouten. Das Fluggebiet Monte Alpo bietet Thermik- und Soaringflüge bis in die Abendstunden. Die Bedingungen eignen sich besonders zum Training über Wasser. So gilt diese Location als absolute Topempfehlung für ein DHV-anerkanntes und

von Papillon empfohlenes Sicherheitstraining (SIV). Große Wiesenstartplätze, 1200m Höhenunterschied und der direkt am See gelegenen riesige Landeplatz ermöglichen eine ideale Arbeitshöhe von rund 1000m. Eigene Auffahrten und die geschützte Tallage ermöglichen nahezu jeden Tag fliegbare Bedingungen.

Die Idrosee-Urlaubswoche Mit der professionellen Betreuung durch Fluglehrerin Moni lernst du das Fluggebiet mit seinen Thermik- und Soaringmöglichkeiten kennen. Diese Flugwoche ist unser Tipp für alle ambitinierten Piloten, die das aktive Fliegen auch unter leistungsstärkeren Kappen vorbereiten und trainieren möchten. Auch ideal geeignet als Urlaub mit der Familie oder Partner am See, beim Wandern, Klettern, Tennis, Beachvolleyball... Leistungen: Fluglehrerbetreuung mit Monika Eller, Meteobriefings, Geländeeinweisung, Thermik- und Soaringbetreuung mit Funk und Videoanalyse zzgl. Ü/F/HP (ca. 55-65 € pro Person im DZ, über uns buchbar), Bergfahrten (je 7 €) Flugwoche Idrosee ........................................................................................................................................................... 490 € Papillon Stammkunden..................................................................................................................................... nur 440 € optional: Shuttle ab/an Stubai, zum Selbstkostenpreis .........................................................................90 €

Die Idroseewoche mit Sicherheitstraining Die ersten beiden Tage fliegst du dich mit Moni im Fluggebiet ein. KPrüfung, Leichte Übungen wie Ohrenanlegen, beschleunigtes Fliegen und eine umfangreiche flugtechnische Einführung bilden die optimale Vorbereitung für das anschließende Training über Wasser. Ab dem 3. Tag werden Übungen mit Schwimmwesten über Wasser geflogen. Alle Flüge werden gefilmt. Der DHV‒Papillon-Sicherheitstrainer weist vom Boot aus in die radikalen Manöver des Gleitschirmfliegens ein. Nachmittags erfolgen die Videoanalysen. Gute Talwindsituationen werden zum Groundhandling genutzt. Der 6. Tag ist der Ausweichtag für das Training über Wasser. Im Regelfall klingt die Woche mit langen Abschlussflügen in den Aufwinden des Monte Alpo aus. Leistungen: wie oben, zzgl. Theorieunterricht, DHV-anerkannter und empfohlener Sicherheitstrainer, 6 Flüge mit Schwimmweste und Boot über Wasser, Videodokumentation und ‒analyse durch 2. Trainer, mindestens ein Groundhandlingtraining Flugwoche Idrosee mit Sicherheitstraining ............................................................................................800 € Papillon Stammkunden......................................................................................................................................nur 750 €

Das Idrosee-Sicherheitstraining Für die erfahrenen Freiflieger geht s hier sofort zur Sache. Die Piloten bekommen Schwimmwesten, werden gefilmt und können nach eigenen Wünschen trainieren. Dieses Angebot wird meist von Wettkämpfern, Streckenfliegern und Fluglehrern genutzt.

FLY-IDRO.COM Sicherheitstraining Idrosee FIS21.13 Idro SIV 1

21.05. ‒ 24.05.13

FIS25.13 Idro SIV 2

18.06. ‒ 21.06.13

FIS38.13 Idro SIV 3

17.09. ‒ 20.09.13

68 • Fortbildung

Leistungen: K-Prüfung, Gurtzeugeinstellung, Einweisung in das Gelände, Theorieunterricht, DHV anerkannter und empfohlener Sicherheitstrainer, 6 Flüge mit Schwimmweste und Boot über Wasser, Videodokumentation und ‒analyse durch 2. Trainer, mindestens ein Groundhandlingtraining Idrosee-Sicherheitstraining......................................................................................................................................590 € Papillon Stammkunden......................................................................................................................................nur 540 € facebook.com/papillon.paragliding twitter.com/papillonaero youtube.com/wasserkuppecom


Die Fortbildung zum Tandempilot Für sehr erfahrene Piloten bieten wir Kurse zur Passagierberechtigung an. Leistungen  Theorie-Einheiten  Ein Tandemflug mit dem Fluglehrer  mind. 15 Fluglehrerbetreute Flüge  Theorieprüfung

Voraussetzungen  erfolgreich abgeschlossener Fluglehrer-Eingangstest  fundierte Flugpraxis

Passagierberechtigung

Tandemkurs in Lüsen, parallel zu den B-Lizenz-Seminaren ................................................ab 580 € Leihgebühr Tandemausrüstung, 1 Woche....................................................................................................200 €

Theorie-Blockseminare: Meteo, A-Theorie, B-Theorie Das zweitägige Meteorologieseminar ist unsere besondere Empfehlung für alle Piloten, die Wetterverläufe besser verstehen, interpretieren und prognostizieren können wollen. Die Inhalte sind für die B-Lizenz anrechenbar.

TheorieSeminare

Die zusätzlichen Blockseminare zur A- und B-Theorie richten sich in erster Linie an Flugschüler, Umsteiger und Nachholer, die mit ihrer Aus- oder Weiterbildung schon begonnen haben und denen der Theorieunterricht noch fehlt. Nach dem Papillon Schulungsstandard sind die Theorieeinheiten bereits in den Kursen enthalten. Termine und Infos zu den Theorieseminaren findest du unter www.wasserkuppe.com Theorie-Blockseminar Meteo, A-Theorie oder B-Theorie, je ...................................................... 190 €

Umstieg von Hängegleiter auf Gleitschirm Um als Hängegleiterpilot auf Gleitschirm umzuschulen, besuchst du einen Gleitschirm-Kombikurs, in dem du die Höhenflugreife erlangst. Nach 15 Höhenflügen über 300 Meter wird der Schein umgeschrieben. Kosten, Leistungen und Termine: Siehe Gleitschirm-Kombikurs

Indoor-Training für den Ernstfall Während der Wintersaison bieten wir jedes Wochenende RWTs im Flugcenter auf der Wasserkuppe an. Indoor wirst du in deinem eigenen Gurtzeug 2m hochgezogen und löst dann deinen Retter aus. Anschließend wird das selbständige Packen des Rettungsschirmes erklärt. Beginn ist jeweils um 10.30 Uhr. Die Termine veröffentlichen wir im Fliegerrundmail und auf unserer Webseite. Rettunsgeräte-Wurftraining ...................................................................................................................................... 50 €

Berufswunsch: Fluglehrer! Als erste Flugschule im deutschsprachigen Raum bieten wir eine zweieinhalbjährige Ausbildung zum Papillon-Gleitschirmfluglehrer an. Ausbildungsvoraussetzungen sind Abitur oder Mittlerer Bildungsabschluss mit weiterem Ausbildungsabschluss, A-Lizenz und mindestens ein Jahr Gleitschirm-Flugpraxis. Selbstverständlich musst du verantwortungsbewusst, zuverlässig und flexibel sein. Du solltest Freude am Umgang mit Menschen und Lust auf Flugsport und auf die Arbeit im Freien mitbringen. Neben der Assistenz in den Schulungsgeländen von Rhön, Sauerland, Stubaital und den Dolomiten stehen auch flugtechnische und meteorologische Reisebegleitungen in ausgewählte Fluggebiete Europas auf dem Lehrplan. Interessiert? Dann freuen wir uns auf deine aussagekräftige Bewerbung!

Papillon-Hotline: 06654 ‒ 75 48

Umschulung

RettungsGeräteWurftraining Ausbildung zum/zur Fluglehrer/in

Berufsbild Fluglehrer/in: Kompetenz, Verantwortung und ganz viel Spaß am Umgang mit glücklichen Menschen!

Fortbildung • 69


Papillon Gleitschirmreisen

Headline

Entdecke mit Papillon die besten Fluggebiete Europas und weltweit!

Unsere Fluglehrer und Guides nehmen dich mit in ihre Lieblings-Fluggebiete! Soaring Subhead in Slowenien, Thermik in Andalusien, Streckenfliegen in Frankreich oder Flugsafari in Teaser Südafrika: Unser Angebot an professionell betreuten Flugwochen für Body Gleitschirmpiloten ist riesig! Diese Symbole erleichtern dir die Urlaubsplanung: Allgemeine Informationen zum Reiseziel Die Flugoptionen und das Betreuungsangebot Unsere Empfehlung, für welche Piloten das Angebot geeignet ist Die An-/Abreiseoptionen Informationen zu den Unterkunftsangeboten vor Ort Weitere Freizeitangebote vor Ort, auch für Nichtflieger

Gleitschir traumhafte Soaringflüge in Algodonales/Spanien

70 • Reisen

facebook.com/papillon.paragliding twitter.com/papillonaero youtube.com/wasserkuppecom


Headline Subhead Teaser Body

rmreisen Papillon-Hotline: 06654 ‒ 75 48

Reisen • 71


Feedback zu Headline Gleitschirmreisen

Christoph zur Slowenien-Flugwoche: „...265km Strecke mit dem längsten Flug von 115km in 6h. :-) Subhead Teaser Body Hallo Team Waku, ich möchte ein Feedback zur vergangenen Wochen Fliegen mit Hauke in Slowenien geben: Im Vorfeld hätte nicht nur ich nur wenig auf das Wetter dieser Woche gegeben. Angetreten war ich mit dem Wunsch eine Einzel-Strecke von 50km zu schaffen... Umso schöner war die Entwicklung zu einer echten Hammer-Woche. Am Ende standen allein für mich in Summe 265km Strecke mit dem längsten Flug von 115km in 6h. :-) Wie schon bei vergangenen Ausfahrten war die Woche mit Hauke sehr relaxt und stets im grünen Bereich was die Sicherheit angeht ohne dabei die Piloten unnötig einzuschränken. Hauke gewährte (nach Möglichkeit) alle Freiheiten inkl. persönlichem Pick-up Service. Hierfür ein dickes Lob und Danke an Hauke! Die Unterkunft bei Wolfgang bot neben einem schönen Zimmer noch die „Features : Grillen, Liegen in der Hängematte, Abends am Lagerfeuer sitzen sowie frisch geräucherte Forelle (super lecker!). Bei knapp 30Euro pro Nacht und Nase im DZ ein wirklich guter Deal. Fazit: Ich werde auf ein 5. Mal nach Slowenien fahren. Viele Grüße, Christoph

Klemens zur Stubai-Flugsafari FU4.12: „Maximum an schönen Gleitschirmflügen Hallo Moni, eine Woche nach der Reise und bei heutigen 37°C sind die Erinnerungen an die „Afrika Alp Safari immer noch sehr frisch. Bei dir habe ich gelernt, auch vollkommen verschwitzt und ohne Dusche ein Abendessen zu genießen, nachdem wir vorher noch

einen wundervollen Flug erlebt haben. Du schaffst es immer wieder, ein Maximum an schönen Gleitschirmflügen in einer Woche zu erzielen, obwohl die Ausgangbedingungen nicht optimal waren. Am Samstagnachmittag vor der Reise habe ich mich auf der Inntal-Autobahn noch in dem stärksten Hagelschauer befunden, den ich je erlebt habe. [...] Ich hätte also wirklich besorgt sein können, wie die Gleitschirmreise wettermäßig verlaufen wird. Stattdessen habe ich mich darauf verlassen, dass die Moni es schon richten wird. Und in der Tat wurde dieses Vertrauen schon am allerersten Tag belohnt. Es war für mich unglaublich, dass wir bereits am Sonntag in Levico einen phantastischen Flugtag erleben konnten, wo ich abends anderthalb Stunden geflogen bin und in der Höhe die schönsten Aussichten genießen konnte. Und genauso ging die Woche weiter. Ein schöner Flug reihte sich an dem anderen in Italien, bevor wir ins Stubaital zurückgekehrt sind. [...] Die Übernachtung im Padasterjochhaus mit seiner ureigenen Bergidylle bleibt in guter Erinnerung. [...] Viele liebe Grüße, Klemens

Martin zur Slowenien-Flugwoche FS7.12: „bis dato die schönste, lehrreichste und auch die angenehmste Flugwoche Liebe Vreni, lieber Nobbi, die vergangene Woche in Slowenien war für mich bis dato die schönste, lehrreichste und auch die angenehmste Flugwoche meines noch „jungen fliegerischen Lebens. Dafür nochmals meinen herzlichen Dank. Zusammen haben wir alle wunderbare Tage verleben dürfen. Abwechslungsreicher hätte es nicht sein können! Ich freue mich schon jetzt auf die nächste Woche... und da kommen wir dann wieder zu zweit :-) Bis dahin liebe Grüße, Martin

Hangsoaring in Algodonales / Südspanien vor der Kulisse des Naturparks Grazalema

72 • Reisen

facebook.com/papillon.paragliding twitter.com/papillonaero youtube.com/wasserkuppecom


Headline

FLUGSPORTVERSICHERUNGEN

Subhead Teaser V E R Body

S I C H E R U N G S S E R V I C E , A N A LY S E - U N D V E R M I T T L U N G S G M B H

Uwe Lindemann • Versicherungsfachmann & Pilot Wasserkuppe 46 • 36129 Gersfeld • Telefon (06654) 917758 • Mobil (0173) 3179504

Büro im Papillon Flugcenter auf der Wasserkuppe • www.flugsportversicherungen.de photo: UP International/Michal Sneiberg

Expanding horizons LTF/EN B

Papillon-Hotline: 06654 ‒ 75 48

Reisen • 73


Slowenien: Socatal

fly-slowenien.com

Bildergalerie

Slowenien/Socatal: Termine 2013 FS17.13

Slowenien April 1

FSS18.13 FS23.13 FS29.13 FS30.13 FS35.13 FS38.13 FS43.13

Slowenien-Safari 1* 28.04. ‒ 04.05.13

20.04. ‒ 27.04.13

Slowenien Juni 2

02.06. ‒ 09.06.13

Slowenien Juli 3

14.07. ‒ 21.07.13

Slowenien Juli 4

21.07. ‒ 28.07.13

Slowenien Aug.5

25.08. ‒ 01.09.13

Slowenien Sept. 6

15.09. ‒ 22.09.13

Slowenien Okt. 9

20.10. ‒ 27.10.13

*Die Slowenien-Flugsafari wird vom Stubai-Team betreut, Shuttle dann ab/an Stubai. Unsere Slowenienflugwochen sind so beliebt, dass die mehrere Wochen bereits ausgebucht sind. Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung!

Thermik- und Streckenflugparadies Nur etwa eine Autostunde südlich von Österreich liegt ein Fluggebiet, das mit alpinen Höhen und mediterranem Flair allen Ansprüchen gerecht wird. Von Bovec nach Kobarid und weiter nach Tolmin schlängelt sich die Soca mit ihrem kristallklaren Wasser durch das weiße Kiesbett. Flankiert wird das Tal von Bergzügen, die sich bis auf über 2400m erheben. Je nach Windrichtung starten wir z.B. auf dem Stol (1400m) im Norden oder auf dem Kobala (1220m) bei Tolmin. Während Hobby- und Genusspiloten ihren 12km-Abflug entlang des Bergkammes hinunter zum Landeplatz genießen, bauen die ambitionierten Flieger Höhe auf, um nach dem Talsprung die nächsten Hänge zu erreichen und das Tal weiter abzufliegen. Wer „absäuft , landet einfach auf einer der riesigen Wiesen und lässt sich nach einem Bad im kalten Wasser der Soca von unserem Shuttlebus abholen. Etwas südlicher ermöglicht der Lijak stundenlange Flüge entlang der Bergkante ‒ Adriablick inklusive! Geländeund Meteobriefings, Fluglehrerbetreu-

ung (Funk) sowie Tipps zum erfolgreichen Streckenfliegen helfen, den eigenen Flugstil weiter zu verbessern. Wir empfehlen die Anreise mit uns im Shuttle ab Wasserkuppe bzw. Stubai. Eine sehr schöne Fliegerpension mit Einzel- und Doppelzimmern ermöglicht einen angenehmen Aufenthalt. Wir genießen das abwechslungsreiche kulinarische Angebot vor Ort. Das riesige Freizeitangebot macht Slowenien auch für nichtfliegende Begleitung interessant: Rafting, Kajak oder Canyoning auf der Soca, Bergwandern, Höhlenklettern, Mountainbiking, Ausflüge nach Nova Gorica, an die Adria oder zum Shopping ins italienische Udine... Slowenien-Flugwochen eignen sich hervorragend für alle Pilotinnen und Piloten ab A-Lizenz, die Lust auf eine abwechslungsreiche Woche mit vielen Flugstunden in traumhaft schöner Umgebung haben und selbständig auf großen Wiesen landen können.

Leistungen inkl.: Fluglehrerbetreuung, Meteobriefings, Geländeeinweisung, Funk, alle Bergfahrten, auf Wunsch Organisation von Alternativprogramm zzgl. Unterkunft (über uns buchbar, DZ. ab ca. 25 € / Pers.) und Verpflegung Gleitschirmflugwoche Slowenien .....................................................................................................................490 € Stammkunden .............................................................................................................................................................. nur 440 € An-/Abreise ab Wasserkuppe/Rhön, Selbskostenpreis .......................................................................110 € Infos und Anmeldung: www.fly-slowenien.com, Papillon-Hotline: Tel. 06654 - 75 48

XC-Special: Slowenien-Streckenflugseminar Die Julischen Alpen bieten mit ihren Ost-West-ausgerichteten Talverläufen ganzjährig hervorragende Streckenflugbedingen, was viele Flüge über 250km bis weit nach Italien und zurück eindrucksvoll belegen. Auch und besonders für den XC-Neuling bietet die Region um Kobarid und Nova Goriza perfekte Bedingungen: Großzügige Außenlandemöglichkeiten, lange, durchgehende Bergrücken mit wenigen Schlüsselstellen, die wir gemeinsam (mit maximal 12 Teilnehmern) meistern wollen. Geplant sind je nach Wetter und Könnensstand Flüge von 10-50 km entlang des Socatales oder am Südrand der Alpen am Lijak mit Blick auf die Adria. Profis fliegen auch in dieser Jahreszeit noch über 100 km. Gemeinsame Wetterbriefings, Flugplanung, Flugauswertung, Flugtaktik und wenn möglich Live-Coaching aus der Luft sowie Trackanalysen anhand von GPS-Daten vervollständigen das Programm.

FLY-SLOWENIEN.COM FSX39.13 XC-Seminar 7 FSX42.13 XC-Seminar 8

74 • Reisen

22.09. ‒ 29.09.13 13.10. ‒ 20.10.13

Vorausetzungen: B-Lizenz oder zumindest bestätigte B-Theorie, sicheres selbständiges Starten und Landen auch in thermischen Bedingungen, selbständig aktiver Flugstil, Rückwärtstart empfohlen; GPS-fähiges Gerät zur Positionsbestimmung, IPPI-Card. Preise s.o.

XC Slowenien

facebook.com/papillon.paragliding twitter.com/papillonaero youtube.com/wasserkuppecom


Das andalusische Traditionsfluggebiet

Headline

Algodonales ist eines der besten Winterfl uggebiete Europas und gilt zu Subhead Recht als Teaser das „Land der unbegrenzten (Flug-) Body Möglichkeiten. Die Sierra de Líjar, Austragungsort der World Air Games 2003, liegt eine gute Autostunde nördlich von Malaga. Die Berge der Sierra überragen die hügelige Landschaft mit ihren weiten, charakteristischen Olivenhainen. Das Bergstädtchen Algodonales zählt zu den berühmten „Weißen Dörfern Andalusiens. Neben der berühmten Gitarrenmanufaktur, Orangen und Oliven bietet „Algo uns Fliegern gerade im Winter beste Flugbedingungen ‒ bei Winter-Temperaturen um 20°C und bei allen Windrichtungen. Direkt am Hausberg stehen komfortable Start- und Landeplätze für beide Hauptwindrichtungen zur Verfügung. Gegen Mittag setzt die Thermik ein und ermöglicht sehr zuverlässig oft stundenlange Flüge an den riesigen, frei angeströmten Bergflanken. Der Nähe zum Meer sind die gleichmäßigen Winde zu verdanken, die hier ein entspanntes Fliegen auch für Hobby- und Genusspiloten ermöglichen. Bei passender Windrichtung sind Ausflüge nach Conil zum Küstensoaring möglich. Besonders für Abendflüge bietet sich die Soaringkante des Montellano an. Ausgezeichnete Bedingungen bietet die

Region auch für Streckenflieger: Wolkenstraßen markieren die Flugrichtung, man fliegt einfach „soweit die Flügel tragen , wobei jederzeit großflächige Außenlandemöglichkeiten vorhanden sind. Wir wohnen in Chalets (Gästehaus mit Doppelzimmern), direkt in Algodonales. Morgens trifft man sich zum andalusischen Frühstück in der Frühstücksbar. Zur Selbstversorgung stehen eine Küche und ein Supermarkt zur Verfügung, wobei die Wahl meistens auf eines der hervorragenden Restaurants in der Umgebung fällt. Der Flugtag klingt gemütlich bei Tapas oder in der Fliegerbar mit Cerveza und den Bildern des Tages aus. Sollte neben dem Fliegen tatsächlich noch Zeit für Ausflüge bleiben, empfiehlt sich z.B. eine Besichtigung von Ronda oder von Sevilla. In einer Tagestour sind auch Gibraltar oder Granada und die Alhambra zu erreichen. Für Naturfreunde bietet der Naturpark Grazalema spektakuläre Wandermöglichkeiten.

Südspanien: Algodonales

fly-algodonales

Bildergalerie

Algo-Flugwochen 2012/13 FA12.12 Algodonales 12

25.11. ‒ 02.12.12

FA1.13 FA2.13 FA3.13 FA15.13 FA16.13 FA17.13 FA42.13 FA43.13 FA44.13 FA45.13 FA46.13 FA47.13 FA1.14

Algodonales 1

30.12. ‒ 06.01.13

Algodonales 2

06.01. ‒ 13.01.13

Algodonales 3

13.01. ‒ 20.01.13

Algodonales 4

07.04. ‒ 14.04.13

Algodonales 5

14.04. ‒ 21.04.13

Algodonales 6

21.04. ‒ 28.04.13

Algodonales 7

13.10. ‒ 20.10.13

Algodonales 8

20.10. ‒ 27.10.13

Algodonales 9

27.10. ‒ 03.11.13

Algodonales 10

03.11. ‒ 10.11.13

Algodonales 11

10.11. ‒ 17.11.13

Algodonales 12

17.11. ‒ 24.11.13

Algodonales 1

29.12. ‒ 05.01.14

Unsere „Algo -Flugwochen sind die beste Alternative zu deutschem Schmuddelwetter. Hobby- und Genusspiloten oder Neueinsteiger ab A-Lizenz haben hier genausoviel Spaß wie ambitionierte Flieger, die in dieser Flugwoche auch Streckenflüge für die B-Lizenz sammeln können. Du solltest selbständig landen und (rückwärts) starten können.

Leistungen inkl.: jeden Sonntag 2x Flughafentransfer, Fluglehrerbetreuung, Meteobriefings, Geländeeinweisung, Funk, alle Bergfahrten; zzgl. Flug und Unterkunft (ca. 15-25 € / Nacht); bei der Flug-/Unterkunftsbuchung sind wir dir gerne behilflich. Gleitschirm-Flugwoche Algodonales ............................................................................................................490 € Stammkunden .........................................................................................................................................................................440 € Verlängerungswoche ..............................................................................................................................................nur 390 € optional: Flughafentransfer für nichtfliegende Begleitperson .......................................................90 € Infos, Termine, Blog und Anmeldung: www.fly-algodonales.com Persönliche Beratung: Papillon-Hotline Tel. 06654 - 75 48

Rene zur Algodonales-Flugwoche FA3.12: „Alles war super organisiert

und viel Freude, das merkt man sofort und wir alle konnten davon profitieren.

Liebes Papillon-Team, auf diesem offiziellen Wege wollte ich nochmals dem Organisationsteam der AlgoReise vom 11.- 18. März danken. Nobbi und Hauke machen das mit Herzblut

Alles war super organisiert und die Stimmung war immer bestens. Auf jeden Fall war das wohl nicht meine letzte Reise mit euch. Viele Grüße, Rene

FLY-ALGODONALES.COM Papillon-Hotline: 06654 ‒ 75 48

Reisen • 75


Teneriffa: Die Inselflugwochen

fly-teneriffa.com

Bildergalerie

Teneriffa-Inselflugwochen 2012/13 FT7.12

Teneriffa 7

FT8.12

Teneriffa 8

22.12. ‒ 29.12.12

FT1.13

Teneriffa 1

29.12. ‒ 05.01.13

FT2.13

Teneriffa 2

05.01. ‒ 12.01.13

FT4.13

Teneriffa 4

19.01. ‒ 26.01.13

FT6.13

Teneriffa 6

02.02. ‒ 09.02.13

FT9.13

Teneriffa 9

01.12. ‒ 08.12.12

23.02. ‒ 02.03.13

FT11.13 Teneriffa 11

09.03. ‒ 16.03.13

FT13.13 Teneriffa 13

23.03. ‒ 30.03.13

FT47.13 Teneriffa 47

17.11. ‒ 24.11.13

FT49.13 Teneriffa 49

01.12. ‒ 08.12.13

FT52.13 Teneriffa 52

21.12. ‒ 28.12.13

FT1.14

Teneriffa 1.14

29.12. ‒ 05.01.14

Gleitschirmurlaub auf der „Insel des ewigen Frühlings Vier-Sterne-Komfort im Hotel Jacaranda und jede Menge Flugoptionen rund um Spaniens höchsten Berg zeichnen unsere Inselflugwochen aus. Der „Teide auf der Urlaubsinsel Teneriffa ist mit 3784m der höchste Berg Spaniens. Er gewährleistet eine großflächige Abschirmung des auf den Kanaren vorherrschenden Nord-Ost-Passats. Diesem orographischen Vorteil gegenüber den anderen Kanarischen Inseln und auch seiner langjährigen Inselflugerfahrung verdankt es TeneriffaFan Andreas Junk, dass sich seine geführten Gleitschirmflugwochen seit Jahren größter Beliebtheit erfreuen. Die Gruppen kamen bisher an 95% aller Tage zum Fliegen! Unsere Inselflugwochen sind für alle Pilotinnen und Piloten geeignet, die Teneriffa fliegerisch erkunden möchten. Dank der Fluglehrerbetreuung (Briefings, Funk, Video) können sich auch Hobbyund Genussflieger ab A-Lizenz anmelden, die selbständig landen können. Nicht zuletzt wegen des hervorragenden Hotelkomforts sind unsere Inselflugwo-

chen auch bestens für den FamilienFlugurlaub geeignet. Andreas Junk, Teneriffa-Experte: „Seit 12 Jahren fliege ich auf Teneriffa. Kaum anderswo gibts eine solch perfekte Kombination aus Wetterbeständigkeit, faszinierenden Fluggebieten und Erholung! Mit dem Flugzeug gehts von Frankfurt aus nach Teneriffa. Vor Ort steht ein Shuttlebus für die Transfers zur Verfügung. Abends treffen wir uns zum Briefing mit Videoanalyse im ****Hotel Jacaranda, das wir auch als Unterkunft (inkl. Halbpension mit riesiger Auswahl) empfehlen. Alternativ stehen auch günstige und gemütliche Appartements zur Verfügung. Bei der Buchung sind wir gerne behilflich. Neben den klassischen Inselvergnügen wie Baden, Shoppen, Wandern und Feiern kann man hier auch Kitesurfen, Jetski- und Gokartfahren, Geocachen...

Leistungen inkl.: Fluglehrerbetreuung, Meteobriefing, Geländeeinweisung, Funk, Videoanalyse; auf Wunsch Organisation von Alternativ- und Abendprogramm zzgl. Flug und Unterkunft, anteilig Mietauto/Sprit Gleitschirm-Flugwoche Teneriffa ......................................................................................................................490 € Stammkunden .............................................................................................................................................................. nur 440 € Verlängerungswoche, buchbar im Anschluss an eine reguläre Woche ..................nur 390 € Infos und Anmeldung:

FLY-TENERIFFA.COM

76 • Gleitschirmreisen

www.gleitschirm-direkt.de facebook.com/papillon.paragliding


Groundhandling und Dünensoaring mit Weltrekordler Mike Küng In Norddänemark, an der 10 km langen Steilküste zwischen Løkken und Lønstrup erwartet dich eine der spektakulärsten Sanddünenlandschaften Europas. Laminarer Seewind, jede Menge Platz für Groundhandling am weißen Sandstrand und eine kilometerlange Soaringküste. Mike Küng liebt Løkken! Den Gleitschirm als riesigen Lenkdrachen benutzen, Windsprünge meistern, mit geöffnetem Segel laufen, rückwärts aufziehen, ausdrehen, starten. Starkwindstarttechniken. Das sind die Hauptlernziele dieses GroundhandlingIntensivkurses. Der hindernisfreie Sandstrand sorgt für ungetrübten Spaß beim Trainieren und die Windgarantie gibt es am Meer quasi inklusive! Die Belohnung für das intensive Training, sind kilometerlange Flüge im dynamischen Seewind. Gemeinsam mit den Möwen zum langsam im Sand

versinkenden Leuchtturm von Lönstrup fliegen. Unvergesslich... Hier haben alle Spaß ‒ vom Neueinsteiger ab A-Lizenz bis hin zum Vielflieger. Auch als Familienurlaub ganz besonders zu empfehlen! Der Österreicher Mike Küng ist Extremsportler, Weltrekordhalter, leidenschaftlicher Guide und d e r Groundhandling-Experte. Die Anreise erfolgt privat, wir helfen bei der Bildung von Fahrgemeinschaften. Wir empfehlen Ferienhäuser oder Campingplätze in den Dünen in der Nähe des Trainingsstrandes Norre Lyngby.

Dänemark: Mike Küng Traingingswoche Løkken

Bildergalerie

fly-lokken.com

Dänemark mit Mike Küng 2013 FD34.13 Dänemark 1

18.08. ‒ 24.08.13

FD35.13 Dänemark 2

25.08. ‒ 31.08.13

Neben surfen, kiten, segeln, reiten, radfahren, kann man hier auch golfen, bowlen, Go-Kart-fahren und natürlich am Strand und in den Dünen wandern.

Leistungen inkl. : individuelle Betreuung durch Mike Küng, Meteobriefings, Geländeeinweisung, Groundhandling-Intensivseminar, Starkwind-Starteinweisung; zzgl. Unterkunft und Verpflegung Dänemark-Groundhandling- und Soaringwoche mit Mike Küng...................................490 € Infos und Anmeldung:

FLY-LOKKEN.COM Chrissi zu Løkken 2012: „Effektiver kann ein Training nicht sein! Dänemark-Groundhandlingwoche mit Mike Küng: unbeschreiblich schön. Intensivtraining in Løkken und Groundhandling bis mir die Arme abfallen. Das Wetter passte und war abwechslungsreicher denn je. Westküste, Ostseite Leuchtturm: viele Gebiete ‒ für jede Windrichtung und -Stärke war was dabei. Die Lernfortschritte der Teilnehmer waren rasant. So vielseitig wie das Wetter, richtete Mike auch das Training aus. Ob Handeln am Strand, im Gelände oder ein Start von der Düne, es war alles dabei. Mike denkt sich anspruchsvolle Aufgaben mit

Hotline: 06654 ‒ 75 48

verzwickten Lauf- und Flugrouten aus ‒ das bringt gewaltigen Spaß ‒ immer wieder treibt er jeden Teilnehmer aus der Luft an. Fehler korrigierte er sowohl bei allgemeinen Besprechungen als auch während der Einheiten individuell, je nach Leistungsstand der Teilnehmer. Effektiver kann ein Training nicht sein! Zwischendurch gab es intensive Material-, Gurtzeug- und Geländekunde. Der Input war enorm. Mike erklärte das Handling in der Düne, demonstrierte jeden Schritt, lenkte die Aufmerksamkeit auf die Hände, Körperhaltung und auf die Schirmreaktion bei typischen Fehlern. Vor der Gruppe schwebend erklärte er unermüdlich, landete links, rechts, vor und hinter der Gruppe. Chrissi Wagner, chrissi-comics.de

Gleitschirmreisen • 77


Monaco und Sospel

Rhön Oben

Jahreswechsel an der Côte d Azur

Über dem Land der Offenen Fernen

Bei Monaco fallen die südlichen Ausläufer der französischen Seealpen über eine Höhe von knapp 1000m zur Côte dAzur ab. Zwischen Menton und Monaco laden die hoch aufragenden Berge zu alpinen Thermikflügen und die Küste zum spektakulären Soaring über Monte Carlo ein. Nur etwa 15km landeinwärts liegt das Fluggebiet Sospel.

Bis auf fast 1000 Meter Höhe erheben sich die Gipfel der Rhön. Die baumfreien Hochflächen der Rhöner Bergzüge sind als „Land der Offenen Fernen bekannt und beliebt.

Die ersten beiden Tage nutzen wir zum Einfliegen in Sospel. Nur mit den erfahrenen Piloten werden wir je nach Könnensstand auch schon früher die Thermik über Monaco suchen. Kursziele sind die Perfektionierung des Rückwärtsstarts und alle schöne Flüge über Monaco mit Landung am Sandstrand. Geeignet für Piloten ab A-Lizenz und mit Thermikerfahrung, z.B. aus einem erfolgreich abgeschlossenen ThermikTechnik-Training Anreise im Shuttle ab Stubai oder Rhön, oder privat Komfortable Appartements am Landestrand, über uns buchbar

Sowohl zum Soaring als auch zum „Aufdrehen bieten die Bergflanken der Rhön hervorragende Möglichkeiten. „Zur richtigen Zeit am richtigen Ort , lautet hier das Geheimnis für erfolgreiches „Obenbleiben . Fluggebiete stehen für alle Windrichtungen auf der Wasserkuppe bzw. im Umkreis von etwa 30 Autominuten zur Verfügung. Man fliegt hier in den Bundesländern Bayern, Hessen und Thüringen. Unsere Locals kennen natürlich alle Gebiete und wählen, abhängig von der Windprognose, den jeweils am besten geeigneten Startplatz. Ob zum Abendsoaring am thüringischen Spielberg, oder zum Thermikfliegen am Westhang der Wasserkuppe: Hier kommen alle Piloten auf ihre Kosten! Wegen der vielfältigen Flugmöglichkeiten eignet sich die „Obenbleiben -Woche sowohl für neue Piloten ab A-Lizenz, als auch für Strecken-Cracks, die die fliegerischen Möglichkeiten des Mittelgebirges Rhön kennenlernen möchten. Anreise privat, in Fahrgemeinschaften

Leistungen inkl.: Fluglehrerbetreuung, Meteobriefings, Geländeeinweisung, Funk, Bergfahrten; auf Wunsch: Organisation von Alternativprogramm; zzgl. Anreise, Unterkunft, Verpflegung Flugwoche Monaco/Sospel ...........................................................................490 € Papillon Stammkunden .......................................................................................440 € optional: Shuttle Stubai‒Monaco, Selbstkostenpreis ...............140 € optional: Shuttle Rhön‒Monaco, Selbstkostenpreis..................190 € Infos und Anmeldung:

Wandern, Biking, Wellness, Klettern, Kultur... Leistungen inkl.: Geländebriefings, Soaring- und Thermikeinweisung (Funk), Fahrdienst Flugwoche „Rhön Oben .................................................................................390 € Papillon Stammkunden .............................................................................nur 340 € Infos und Anmeldung: www.papillon.aero/go/rhoen-oben

FLY-MONACO.COM oder Tel. 06654 - 75 48

Deutschland: Rhön Oben

Monaco: Monaco und Sospel FM1.13 Monaco 1

Die Wasserkuppe-Hotels bieten günstige Pauschalen.

30.12.12 ‒ 05.01.13

78 • Gleitschirmreisen

fly-monaco.com

FO22.13 Rhön Oben 1 FO28.13 Rhön Oben 2 FO36.13 Rhön Oben 3

26.05. ‒ 01.06.13 07.07. ‒ 13.07.13 01.09. ‒ 07.09.13

Rhön Oben

www.gleitschirm-direkt.de facebook.com/papillon.paragliding


Bled und Bohinj-See

Dune du Pyla

Genussfliegen in Nordslowenien

Befliege Europas größte Wanderdüne!

Die Bergregion bei Bled ist nicht nur als Sloweniens größtes Skigebiet, sondern auch als hervorragendes Fluggebiet bekannt ‒ in direkter Nachbarschaft zu den Karawanken.

Entdecke eines der faszinierendsten Soaringgebiete Europas ‒ die kilometerlange Dune du Pyla an der französischen Atlantikküste! Bis zu 117m ragt Europas größte Düne nahe des Städtchens Arcachon auf.

Am Hausberg Kravec stehen komfortable, große Startplätze auf 700m und auf 2000m Höhe zur Verfügung. Gelandet wird auf einer der riesigen Landewiesen. Dank der Orologie ist hier oft ganztätig stressfreies Fliegen möglich. Diese Urlaubsflugwoche ist unsere Empfehlung für Genusspiloten ab A-Lizenz, die Flüge in herrlicher Landschaft genießen möchten.

Der stetige, laminare Seewind ermöglicht stundenlange Soaringflüge entlang der Düne. Sehr effektiv und besonders sicher lässt sich hier das hangnahe Fliegen perfektionieren. Die riesigen, hindernisfreien Sandhänge sind wie geschaffen für ein gezieltes Groundhandling- und Toplanding-Training. Wer sich eine Aktiv-Flugwoche mit großem Trainingseffekt wünscht, ist hier bestens aufgehoben.

Anreise privat in Fahrgemeinschaften, ggf. Shuttle Anreise privat in Fahrgemeinschaften Einzel- und Doppelzimmer im Familienhotel Pension Zaplata, nur ca. 6km vom Startplatz; alternativ sind auch Wohnmobilstellplätze vorhanden. Das Freizeitangebot der Region ist riesig: Abendessen im Restaurant des Oberkrainer-Weltstars Slavkó Avssenik, Kaffeetrinken mit weltbekannter Cremeschnitte am Bledsee, Rafting, Biken, Wandern, Bergwandern, Bohinj-See, die zweitgrößte touristisch erschlossene Tropfsteinhöhle der Welt... Leistungen inkl.: Fluglehrerbetreuung, Meteobriefings, Geländeeinweisung, Organisation von Verpflegung und ggf. Alternativprogramm zzgl. Anreise, Unterkunft und Verpflegung Flugwoche Slowenien.........................................................................................490 € Papillon Stammkunden .......................................................................................440 € Shuttle ab/an Wasserkuppe, zum Selbstkostenpreis .................110 €

Untergebracht sind wir auf einem gepflegten Campingplatz direkt an der Düne, eigene Campingausrüstung ist mitzubringen, alternativ gibts auch Miet-Bungalows. Gerne organisieren wir gemeinsame Grill- und Kochabende. Preiswerte und gute Gastronomie steht vor Ort zur Verfügung. HIer kannst du auch baden, surfen, kitesurfen... Leistungen inkl.: Fluglehrerbetreuung, Meteobriefings, Geländeeinweisung, Organisation von Verpflegung und ggf. Alternativprogramm zzgl. Anreise, Unterkunft und Verpflegung Flugwoche Dune du Pyla .................................................................................490 € Papillon Stammkunden .......................................................................................440 € Infos und Anmeldung:

FLY-PYLA.COM

Infos und Anmeldung:

FLY-SLOWENIEN.COM Slowenien: Bled und Bohinj 2013 FSB1.13 Bled 1

30.06. ‒ 07.07.13

FSB2.13 Bled 2

22.09. ‒ 29.09.13

Hotline: 06654 ‒ 75 48

Frankreich: Dune du Pyla 2013 FP31.13 Dune du Pyla 1 28.07. ‒ 04.08.13 Slowenien-Nord

FP32.13 Dune du Pyla 2 04.08. ‒ 11.08.13

fly-pyla.com

Gleitschirmreisen • 79


Elsaß und Vogesen

Lac d Annecy

Das Flieger-Naherholungsgebiet

Flying at the Savoy

Die Hauptstartberge „Le Treh und „Le Drumont liegen am südlichen Ende der Vogesen ‒ nur drei Autostunden von Frankfurt entfernt. Je nach Windrichtung starten wir auf den großzügigen Startplätzen des Treh oder des Drumont.

Direkt am See gelegen bieten die Hänge um den Col de Forclaz traumhafte Ausblicke über einen der größten Alpenseen und die Möglichkeit, diesen zu überqueren. Äußerst spannend, wenn man den „Point of no return erst mal hinter sich hat!

Neben Obenbleiben in der Thermik hat hier auch schon ein verlängerter Abgleiter über die Hügel zu einer der großzügigen Landewiesen seinen Reiz. Für ambitionierte Piloten stehen entlang der Route de Crêtes verschiedene Streckenflugmöglichkeiten zur Auswahl. Bitte beachten: Aus meteorologischen Gründen kann sich das Reiseziel ausnahmsweise ändern.

Die verschiedenen Startplätze rund um den See bieten vielfältige Thermik-, Soaring- und XC-Möglichkeiten. Die Funkbetreuung erfolgt, wenn möglich, direkt aus der Luft. Wetter und flugpraktische Briefings ergänzen das Programm. Besondere Highlights: Seequerung mit anschließendem „Rolltreppefahren im Talwind und Flugstunden in der Umkehrthermik über dem See bei Sunset.

Das Angebot ist ideal geeignet für alle Piloten ab A-Lizenz, die das Gebiet mit professioneller Betreuung während einer Camping-Flugwoche fliegerisch kennenlernen möchten. Teilnehmen können Piloten ab A-Lizenz und mit Thermikerfahrung (mind. ein erfolgreich absolviertes Thermik-TechnikTraining), die selbständig sicher starten und landen können. Anreise privat, Fahrgemeinschaften Campingplatz in der Nähe des Landeplatzes, in Ausnahmefällen auch Auberge möglich. Wir kochen selbst und teilen die Kosten. Leistungen inkl.: Fluglehrerbetreuung, Meteobriefings, Geländeeinweisung, Funk; auf Wunsch: Organisation von Alternativprogramm; zzgl. Bergfahrten (ca. 6 EUR/Fahrt), Anreise, Unterkunft, Verpflegung

Geeignet für Piloten ab A-Lizenz, die mindestens ein Thermiktechnik-Training erfolgreich absolviert haben, also bereits aktiv fliegen und selbständig starten und landen können; Rückwärtsstart empfohlen. Anreise privat in Fahrgemeinschaften, evtl. Shuttle Camping „La Nublière direkt am südlichen Badestrand, in der Nähe des Landeplatzes in Doussard. Alternativ gibts gut ausgestattete Hütten. Wandern, Bergsteigen, Stadtbummel im „Venedig Savoyens , Baden... Leistungen inkl.: Fluglehrerbetreuung, Meteobriefings, Geländeeinweisung, Funk, auf Wunsch: Organisation von Alternativprogramm; zzgl. Bergfahrten (ca. 6 €/Fahrt), ggf. Start-/Landeplatzgebühren, Unterkunft, Verpflegung

Flugwoche Elsass/Vogesen ...........................................................................390 € Papillon Stammkunden ....................................................................................... 340 € Shuttle ab/an Wasserkuppe zum Selbstkostenpreis .................140 €

Flugwoche Annecy.................................................................................................390 € Papillon Stammkunden .............................................................................nur 340 €

Infos und Anmeldung: www.papillon.aero/go/elsass oder Tel. 06654 - 75 48

Infos und Anmeldung: www.papillon.aero/go/annecy oder Tel. 06654 - 75 48 Frankreich: Annecy 2013

Frankreich: Elsaß und Vogesen 2013 FE19.13 Vogesen 1

05.05. ‒ 12.05.13

80 • Gleitschirmreisen

Elsaß/Vogesen

FY26.13 Annecy

23.06. ‒ 30.06.13

Annecy

www.gleitschirm-direkt.de facebook.com/papillon.paragliding


St. André-Les-Alpes

Millau

Streckenfliegen in der Haute Provence

Campingflugwoche in Südfrankreich

Am Oberlauf des Verdon in der Haute Provence liegt direkt am Lac de Castillon das kleine Fliegerörtchen St. André-LesAlpes mit seinem traditionsreichen Fluggebiet.

Zwei Autobahnstunden südlich von Clermont Ferrand in den Cevennen gelegen und bei Deltapiloten schon lange bekannt, hat Millau auch für Gleitschirmpiloten viel zu bieten!

Der Mont Chalvet bietet mit seinen beiden Startplätzen Die südfranzösiche Sonne beschert einem um die auf 1540 und ca. 650m viel Potential für Mittagszeit anspruchsvolle ThermikXC-Flüge. Die Funkbetreuung erfolgt, flüge, heizt jedoch auch den Talkessel wenn möglich, direkt aus der Luft. des Tarn für eine wunderschöne Diese beiden Wochen (24.8. bis 08.09.2013) Wetter- und flugpraktische Briefings Abendthermik auf, die Flüge bis über kannst du auch zusammen für nur 870 € ergänzen das Programm. das Stadtzentrum erlaubt und so inkl. Shuttle ab/an Wasserkuppe buchen! Piloten jeden Anspruchs befriedigt. St. André eignet sich für Piloten ab A-Lizenz, die mindestens ein Thermiktechnik-Training erfolgreich absolviert haben, Beste meteorologische und landschaftliche Bedingungen also bereits aktiv fliegen. Wegen des meist starken Windes ist für amibtionierte und Genuss- Piloten! sicheres Rückwärtsstarten und selbständiges Landen Voraussetzung. Um die Thermik und XC-Möglichkeiten effektiv nutzen Anreise privat, in Fahrgemeinschaften oder Shuttle bei zu können, solltest du entsprechende Flugerfahrung mitbrinBuchung des Frankreich-Kombi-Angebotes gen. Genusspiloten fliegen in der sanften Abendluft. Camping am Fluss Tarn, in Landeplatznähe; wir kochen gemeinsam und teilen die Kosten, alternativ gibts auch Anreise privat oder im Shuttle (nur bei Frankreich-Kombi) Gastronomie vor Ort. Camping les Iscles , alternativ gibts Holzhütten. Wir kochen gemeinsam und teilen die Kosten. Erkundung der Roqueforthöhlen, Wanderung durch die Schluchten des Tarn oder über das Plateau der Cevennen Gorges du Verdon, Paddeln, Canyoning, Wandern, Nizza... Leistungen inkl.: Fluglehrerbetreuung, Meteobriefings, Geländeeinweisung, Funk, auf Wunsch Alternativprogramm; Leistungen inkl.: Fluglehrerbetreuung, Meteobriefings, Gezzgl. Camping, Verpflegung, Bergfahrten (ca. 6 €/Fahrt) ländeeinweisung, Funk; auf Wunsch: Organisation von Alternativprogramm; zzgl. Bergfahrten (ca. 6 EUR/Fahrt), ggf. Start-/ Landeplatzgebühren, Unterkunft, Verpflegung Papillon Flugwoche Millau .............................................................................390 € Papillo Stammkunden........................................................................................... 340 € optional: Shuttle ab/an Wasserkuppe ...............................nur im Kombi Flugwoche St. André.............................................................................................390 € Papillon Stammkunden .............................................................................nur 340 € optional: Shuttle ab/an Wasserkuppe ...............................nur im Kombi Infos und Anmeldung: www.papillon.aero/go/millau oder Tel. 06654 - 75 48 Infos und Anmeldung: www.papillon.aero/go/st-andre oder Tel. 06654 - 75 48

Frankreich-Kombi

Frankreich: St. Andre 2013 FX35.13 St. André 1

Millau-Flugwochen 2013 24.08. ‒ 31.08.13

Hotline: 06654 ‒ 75 48

St. André

FMI1.13

Millau 1

01.09. ‒ 08.09.13

Millau

Gleitschirmreisen • 81


Venetien-Flugsafari

Idrosee

Erlebnis-Gleitschirmwoche Oberitalien

Flugurlaubswoche mit Trainingsoption

Zwischen Alpenrand und Poebene gibts sowohl so berühmte Fluggebiete wie Bassano, als auch Berge, die weniger bekannt, aber mindestens ebenso befliegenswert sind. Gleitschirmreise-Expertin Moni kennt sie alle und weiß, wann man wo sein muss, um hier maximal viele und schöne Flugstunden zu sammeln!

Der „kleine Bruder des Gardasees ist vom Stubaital aus in nur 3.5 Stunden bequem über die Autobahn zu erreichen.

Soaring, Thermik, Toplanden: Die Fluggebiete um Venedig ermöglichen einen abwechslungsreichen Flugurlaub. Ausgehend von Bassano und Feltre wählen wir je nach Wetter den besten Startplatz in der Umgebung. Die Venetien-Flugsafari mit Moni eignet sich ideal für alle Piloten ab A-Lizenz oder Paragleiterschein, die in den Fluggebieten Norditaliens mit professioneller Betreuung abheben und das Aktive Fliegen trainieren möchten. Hotels aller Preiskategorien und sehr gepflegter Campingplatz direkt am Landeplatz, reichhaltiges und vielfältiges gastronomisches Angebot. Anreise im Shuttle ab/an Stubai empfohlen, da wir gemeinsam verschiedene Fluggebiete anfahren

Am Monte Alpo kann man in der Abendsonne stundenlang soaren. 1200m Arbeitshöhe über dem See und der riesige Landeplatz direkt daneben sind ideale Voraussetzungen für ein effektives und sicheres Flugtraining. Das Programm passen wir dem Können und den Wünschen des Piloten an. Durch unseren eigenen Fahrdienst sind Flüge von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang möglich. Idrosee ist unser Tipp für alle, die das „Aktive Fliegen unter professioneller Fluglehrerbetreuung weiter verbessern möchten. Auch Piloten, die einfach nur Lust auf Soaring- und Thermikflüge in herrlicher Landschaft haben, sind hier genau richtig. Ideal geeignet zur Kombination mit Familienurlaub am See (und darüber), Freeclimbing, Mountainbiking, Wandern, Angeln, Tennis, Beachvolleyball, Rafting... Wir empfehlen den Transfer mit uns ab/an Stubai

Leistungen inkl.: Fluglehrerbetreuung, Meteobriefings, Geländeeinweisung, Funk, Video; auf Wunsch: Organisation von Alternativprogramm; zzgl. Ü/F/HP (ca. 55-65 € pro Person im DZ), ggf. Start- und Landeplatzgebühren, anteilig Spritkosten

Leistungen inkl.: Fluglehrerbetreuung (Monika Eller), Meteobriefings, Geländeeinweisung, Thermikeinweisung mit Funk, Videoanalyse; zzgl. Ü/F/HP (ca. 55-65 € pro Person im DZ, über uns buchbar), Bergfahrten (7 €/Fahrt)

Flugsafari Venetien / Bassano .....................................................................490 € Stammkunden ...................................................................................................nur 440 € An-/Abreise Stubai zum Selbstkostenpreis..........................................110 €

Flug- und Trainingswoche Idrosee ........................................................490 € Papillon Stammkunden .............................................................................nur 440 € An-/Abreise ab Stubai zum Selbstkostenpreis..................................110 € optional zubuchbar: Sicherheitstraining ........................siehe Seite 68

Venetien-Flugsafari 2013 FV1.13 Venetien-Safari 1 30.12. ‒ 05.01.13 FV6.13 Venetien-Safari 2 03.02. ‒ 09.02.13 FV45.13 Halloween-Safari 03.11. ‒ 09.11.13

Idrosee-Flugurlaubswochen 2013

Venetien-Flugsafari

82 • Gleitschirmreisen

FI21.13 Idro-Urlaub 1 FI23.13 Idro-Urlaub 2 FI38.13 Idro-Urlaub 3

19.05. ‒ 25.05.13 16.06. ‒ 22.06.13 15.09. ‒ 21.09.13

Idrosee

www.gleitschirm-direkt.de facebook.com/papillon.paragliding


Levico Therme

Castelluccio

Auf Thermikjagd im Valsugana-Tal

Das Fliegerparadies in Umbrien

Nur 20km von Trento entfernt, liegen die Startplätze Vetriole Therme und Panarotta. Hier an der Dolomiten-Südseite erwartet dich beste Thermik. Freue dich auf lange Tage voller Vergnügen und mit schönen Flugstunden!

Castelluccio liegt auf etwa 1250m üNN, umringt von den bis zu 2500m hohen Gipfeln des Nationalparks „Sibillinische Berge . Die traumhafte Hochebene (Piano piccolo und Piano grande) mit ihren sanften Hügeln bietet ein ideales Gelände für Soaringflüge, Thermikflüge und für Groundhandling-Training. Der Monte Cucco ist ein ausgezeichnetes Trainingsgebiet, Piano di Monte und Sella del Culumeo sind perfekt für Toplandungen.

Der große Startplatz direkt vor dem Restaurant bietet einen bezaubernden Blick über das Valsuganatal mit den zwei tiefblauen Seen „Lago di Caldonazzo und „Levico. Bequem erreichen wir den 1.520m höhergelegenen Startplatz mit unserem Bus. Der großzügige Landeplatz lädt auch zum Groundhandling ein. Auch Ausflüge in die Fluggebiete Bassano, Feltre und Belundo sind von hier aus möglich. Levico ist besonders auch für Fluganfänger zu empfehlen, die ihre Fähigkeiten verbessern möchten. Die großen Landeplätze ermöglichen auch Piloten nach einer Flugpause einen sicheren und erfolgreichen Wiedereinstieg. Auch ideal für Familienurlaub geeignet! Appartement oder Frühstückspension, ca. 35 €/Nacht, über uns buchbar Wir empfehlen den Transfer mit uns ab/an Stubai großes Freizeitangebot vor Ort, Tagesausflüge an den Gardasee, nach Verona oder nach Venedig... Leistungen: Fluglehrerbetreuung, Meteobriefings, Geländeeinweisung, Thermikeinweisung mit Funk, Videoanalyse, Bergfahrten; zzgl. Ü/F/HP (ca. 55-65 € pro Person im DZ) Flugwoche Levico Therme .............................................................................490 € Papillon Stammkunden .............................................................................nur 440 € An-/Abreise Stubai im Shuttle zum Selbstkostenpreis ...............90 €

Levico Therme 2013 FL37.13 Levico Therme 1 07.09. ‒ 14.09.13

Hotline: 06654 ‒ 75 48

Auf dem Programm stehen neben Groundhandling, Rückwärtsstart- und Top-Landing-Training auch Thermik- und Soaringflüge mit Funkbetreuung. Unsere Empfehlung für alle Piloten ab A-Lizenz, die Groundhandling und Rückwärtsstart in diesem schulungstauglichen Gelände verbessern wollen. Wir empfehlen das Hotel Canapine in Norcia (PG). Die Übernachtung im DZ/HP für ca. 45 € kannst du über uns buchen. Wir empfehlen den Transfer mit uns ab/an Stubai Am Landeplatz kann man zu Reittouren über die Hochebene Castelluccios starten. Leistungen inkl.: Fluglehrerbetreuung, Meteobriefings, Geländeeinweisung, Funk, Video; Organisation von Unterkunft und Verpflegung4; zzgl. Ü/F/HP (ca. 55-65 € pro Person im DZ), Bergfahrten (ca. 5 €/Fahrt) Flugwoche Castelluccio .....................................................................................490 € Stammkunden ...................................................................................................nur 440 € An-/Abreise Stubai im Shuttle zum Selbstkostenpreis ............140 €

Castelluccio 2013 Levico Therme

FC40.13 Castelluccio 1

29.09. ‒ 05.10.13

Castelluccio

Gleitschirmreisen • 83


Südafrika-Flugsafari

Stubai-Flugsafari

auf Thermikjagd in Wilderness

wo die Sonne lacht und der Wind passt

Wir führen dich mit dem Gleitschirm durch Südafrika und lernen phantastische Fluggelände zum Soaren und Thermikfliegen kennen. Nach einer Zwischenlandung in Johannisburg fliegen wir weiter nach George und erreichen dann unser Hauptfluggebiet ‒ „Wilderness !

Neben den beiden Hauptflugbergen Elfer und Schlick2000 bietet das Inneralpin weitere, ebenfalls attraktive Fluggebiete. Hier heißt es „zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein!

Hier können wir uns einfliegen. Mehrere Fluggebiete und Startplätze stehen ebenso wie Groundhandlingmöglichkeiten direkt am Strand von Wilderness zur Verfügung! Nach acht Urlaubstagen mit Soaring und Baden geht s weiter nach Porterville zum Thermik- und Streckenfliegen. Die letzten zwei Tage verbringen wir in der atemberaubend schönen Stadt „Cap Town . Die Südafrika-Flugsafari eignet sich für Piloten mit A/B-Lizenz und einer Erfahrung von mindestens 200 Flügen bzw. 3 Jahren. Du solltest einen sicheren Rückwärtsstart beherrschen und selbständig landen können. Weitere wichtige Informationen findest du auf unserer Webseite. Der Reisepreis enthält die Übernachtung mit Frühstück in Pensionen bzw. Hotels. Einzelzimmer je nach Möglichkeit vor Ort mit Aufpreis. Leistungen inkl.: Fluglehrerbetreuung (APC und Locals), Briefings, DZ-Übernachtung mit Frühstück, Fluggebietseinweisung, Transport zum Startplatz, Perfektionierung der Flugtechnik, individuelle Betreuung in Thermik- und Streckeneinweisung, Funkunterstützung; auf Wunsch: Organisation von Alternativprogramm wie Safari, Tauchen, Ausflüge und Stadtbesichtigung; zzgl. Flüge und Versicherung Südafrika-Flugsafari, 1 Woche......................................Preis auf Anfrage

Südafrika-Flugsafari 2013 FN6.13 Südafrika 1

84 • Gleitschirmreisen

Diese Flugsafari mit Alpineinweisung ins Thermikfliegen ist zu empfehlen, wenn du dich nach der Ausbildung und nach einem Thermik-Technik-Training fliegerisch weiterentwickeln willst und wenn du neue Fluggebiete mit professioneller Betreuung erfliegen möchtest. Große Auswahl an Unterkünften in Neustift; unterwegs quartieren wir uns in preiswerten Unterkünften mittlerer Kategorie ein. Leistungen inkl.: Fluglehrerbetreuung, Meteo-Briefings, Geländeeinweisung, Funk, Thermikeinweisung; auf Wunsch: Rahmenprogramm; zzgl. Lift, Unterkunft , Verpflegung (Pension oder Hotel, über uns buchbar), Start-/Landeplatzgebühr Stubai-Flugsafari, 1 Woche ............................................................................490 € Papillon Stammkunden .............................................................................nur 440 € Infos & Anmeldung: www.papillon.aero oder Tel. +49 (0) 6654 - 75 48 Stubai-Flugsafari 2013

FLY-WILDERNESS.COM 02.02. ‒ 16.02.13

Die Fluglehrer stellen für die Safari-Teilnehmer ein abwechslungsreiches Programm mit außergewöhnlichen Highlights zusammen. Geplant sind z.B. ein Sonnenaufgangsflug vom Sennjoch, ein Adventureflug ins Pinnistal, eine Jeepsafari mit anschließendem Flug... Außerdem kannst du in dieser Woche Elemente des aktiven Fliegens trainieren. Sollte es wetterbedingt sinnvoll sein, weichen wir in das europäische Fluggebiet mit der besten Flugwetterprognose aus. Du solltest entsprechend spontan und flexibel sein!

fly-wilderness.com

FU13.13 FU16.13 FU29.13 FU33.13

Stubai Flugsafari 1 24.03. ‒ Stubai Flugsafari 2 14.04. ‒ Stubai Flugsafari 3 14.07. ‒ Stubai Flugsafari 4 11.08. ‒

30.03.13 20.04.13 20.07.13 17.08.13

Stubaiflugsafari

www.gleitschirm-direkt.de facebook.com/papillon.paragliding


Südtirol-Flugsafari

Portugal-Flugsafari

Aufdrehen auf der Alpensüdseite

Resturlaub sinnvoll nutzen

Südlich des Alpenhauptkammes wartet die faszinierende Bergwelt Südtirols darauf, von den Piloten dieser Flugwoche entdeckt zu werden.

Nur etwa 45 Autominuten südlich von Lissabon bieten die Fluggebiete bei Sesimbra beste Bedingungen für eine sinnvolle Nutzung deines Resturlaubes!

Hier reiht sich ein Flugberg an den nächsten. Mögliche Ziele sind z.B. Col Rodella, Gitschberg im Pustertal, Sand in Taufers, Pfalzen, Kronplatz, Rosengarten, Seceda, Piz Boé,...

Dich erwartet eine Woche reines Flugvergnügen mit Fluglehrerbetreuung: Soaring an den fantastischen Dünen und Steilküsten ist ebenso angesagt wie Thermikfliegen im Landesinneren.

Nach ausführlicher Analyse des Flugwetters wählen wir den besten Ausgangspunkt für unseren Flugtag. Start- und Landeplätze, sowie die Flugoptionen des Tages werden am Morgen im Briefing besprochen. Piloten mit Thermikerfahrung, guter körperlicher Fitness / Kondition und Interesse am besonderen Naturerlebnis sind bei dieser Veranstaltung genau richtig! Du solltest flexibel sein, da der genaue Ablauf der Tour unter Berücksichtigung des Wetters vor Ort geplant wird. Anreise privat oder Shuttle ab/an Wasserkuppe Leistungen inkl.: Streckenplanung und Betreuung durch Robert, Funkbetreuung, Begleitung durch eigenen Shuttlebus mit Fahrer, Übernachtung und Verpflegung im Tulperhof (ZimmerOptionen siehe TT-Training); zzgl. ggf. Lift-/Seilbahngebühren Südtirol-Flugsafari ..................................................................................................690 € Papillon Stammkunden .......................................................................................640 € optional: An-/Abreise Wasserkuppe im Lüsenshuttle .................90 €

Mitfliegen können Pilotinnen und Piloten ab A-Lizenz, die selbständig (rückwärts) starten und landen können. Auch für nichtfliegende Begleitung bestens geeignet! Die Unterkunft im 5-Sterne-Hotel Do Mar direkt an der Küste von Sesimbra kannst du zusammen mit dem Flug sehr günstig buchen, weil unsere Flugwochen außerhalb der Saison liegen. Alternativ sind Ausflüge an die Küste und ins Hinterland möglich. Weitere zusätzliche Angebote: Après Fly in den Docks von Lissabon, gemeinsame Portweinprobe, Ausflug ins Nachtleben von Lissabon... Leistungen inkl.: Flugbetreuung (Funk), Meteobriefings, Geländeeinweisung, auf Wunsch: Organisation von Alternativprogramm; zzgl.: Anreise (Flug), Übernachtung und Verpflegung, anteilig Mietwagen und Sprit Portugal-Küstenflugwoche, 1 Woche.................................................490 € Stammkunden ...................................................................................................nur 440 €

Infos & Anmeldung: www.papillon.aero oder Tel. +49 (0) 6654 - 75 48 Südtirol-Flugsafari 2013 FH10.13 FH20.13 FH24.13 FH27.13 FH31.13 FH41.13

Südtirolsafari 1 Südtirolsafari 2 Südtirolsafari 3 Südtirolsafari 4 Südtirolsafari 5 Südtirolsafari 6

03.03. ‒ 10.03.13

FLY-PORTUGAL.COM

12.05. ‒ 19.05.13 09.06. ‒ 16.06.13

Portugal-Flugsafari 2013

30.06. ‒ 07.07.13 28.07. ‒ 04.08.13 06.10. ‒ 13.10.13

Hotline: 06654 ‒ 75 48

Südtirolsafari

FPG7.13 Portugal 7

10.02. ‒ 17.02.13

FPG8.13 Portugal 8

17.02. ‒ 24.02.13

fly-portugal.com

Gleitschirmreisen • 85


Drachen- Hängegleiter-Ausbildung fliegen

Hängegleiter

Auch in der Saison 2013 führen wir wieder Kurse für Anfänger in bewährter Form durch. Die Drachenflugschule „Papillon kann auf 37 Jahre absturzfreie und erfolgreiche Ausbildung zurückblicken. Das beweisen eindrucksvoll die Leistungen unserer Piloten mit zurückgelegten Strecken von über 200 Kilometern von der Wasserkuppe. Einige von ihnen wurden Hessenmeister, Deutsche Meister und sogar Weltmeister. Der fünftägige Grundkurs schließt mit der Höhenflugreife ab. Er beinhaltet die komplette Theorie zur A-Lizenz und 20 Flüge mit bis zu 100m Höhendifferenz. Nach der Multiple-Choice-Prüfung des Deutschen Hängegleiterverbandes (DHV) am Ende der Woche können Höhenflüge gesammelt werden. Die Grundkurse beginnen jeweils samstags um 10 Uhr im Flugcenter auf der Wasserkuppe. Die Theorieprüfung kann jeden Freitag abgelegt werden. Der Theorie-Unterricht findet parallel zur praktischen Ausbildung statt. Ausgefallene Kurstage können kostenlos nachgeholt werden. Gleitschirm A-Lizenz (Luftfahrerschein) Hängegleiter-Höhenflüge

Grundkurs & Theorie Sa

So Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

Hängegleiter-Grundkurs in der Rhön............................................................................................................590 € Jugendliche bis 25 Jahre................................................................................................................................................. 550 € Schüler bis 18 Jahre ..............................................................................................................................................................490 € Leistungen  Theorie- und Praxisausbildung  Leihausrüstung  Start-/Landeplatzgebühren  Bergfahrten  Funkbetreuung  Haftpflichtversicherung  Papillon Wettergarantie Voraussetzungen gute Kondition, Fitness, Spaß an der Bewegung, Lust aufs Fliegen!

Hängegleiter-Grundkurse 2013 31.03. ‒ 04.04.13 HG14.13 Grundkurs 1 04.08. ‒ 08.08.13 HG32.13 Grundkurs 2 20.10. ‒ 24.10.13 HG43.13 Grundkurs 3 Alle Kurse sind online buchbar.

Infos und Anmeldung: www.wasserkuppe.com/go/drachen Kursbeginn jeweils am 1. Kurstag um 10 Uhr

Klaus „Laurenz Renz Drachen- und Gleitschirmfluglehrer, DHV-Prüfer

Drachen-Start auf der Wasserkupe

Drachen • 86

facebook.com/papillon.paragliding twitter.com/papillonaero youtube.com/wasserkuppecom


Während der Wintersportsaison bieten wir auf der Wasserkuppe Snowkite-Kurse an. Das riesige, frei angeströmte Hochplateau der Wasserkuppe ist wegen seiner hervorragenden Eignung und Schneesicherheit auch jedes Jahr Austragungsort der Snowkite-Meisterschaften.

Kompaktkurs: In vier Tagen zum Snowkiter In diesem Kurs lernst du sicher und souverän zu kiten. Nachdem du mit den Basics wie Starten, Fliegen, Landen und mit den Sicherheitssystemen vertraut bist, erlernst du step by step auch schon fortgeschrittene Manöver wie Sprünge, Switchen usw. Wir legen Wert auf eine individuelle und stressfreie Ausbildung für einen einfachen und sicheren Einstieg in den Kitesport. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. 1. Tag: Snowkite-Basics Starten und Landen / Fliegen des Kites / Handlingübungen / Auslösen des SafetySystems

4. Tag: Fahrtechnik/Funparcours Halse / Switchen / Durchfahren eines gesteckten Funparcours / Slalomkurs / Sprungtechnik und erste kleine Sprünge

2. Tag: Erste Fahrmanöver mit Kite Anfahren / Bremsen / leichte Wende / Sinusen / Geschwindigkeitssteigerung mit Kiteunterstützung/Sinusen

Die Theorie umfasst 10 Unterrichtseinheiten in den Bereichen Materialkunde, Aerodynamik, Geländebeurteilung, Wetterkunde, Fahrtechniken, Sicherheit, Verhalten in besonderen Fällen. Die Kurse starten jeweils am 1. Kurstag um 11 Uhr im Papillon Flugcenter auf der Wasserkuppe.

3. Tag: Auf dem richtigen Kurs Höhe halten / Höhe gewinnen / Raumwindkurs / Kiten bei Überpower

SnowkiteKurse Snowkite-Spot Kiteshop Events

Leistungen: 4 Kurstage, komplette Kite- und Schutzausrüstung, Lehrmaterial, 4 Tage Intensivbetreuung, snowkite.de-Kurs-Zertifikat (auf Wunsch auch KSA-Lizenz möglich), Wettergarantie Snowkite-Komplettkurs Pauschale .........................................................................................................ab 430 € inkl. 3x Ü/F im Berghotel Flieger auf der Wasserkuppe; Flugschule, Spot, Lifte und Loipen direkt nebenan Snowkite-Komplettkurs, 4 Tage, ohne Unterkunft............................................................................. 335 €

Schnupperkurs: Snowkiten ausprobieren Im zweitägigen Schnupperkurs vermitteln wir dir alle Basics, um sicher mit einem Kite umgehen zu können. Anfänger können bereits nach einem Tag erste Fahrversuche unternehmen. Leistungen: Komplette Kite-Leihausrüstung, Schutzausrüstung, Lehrmaterial, 2 Tage Intensiv-Betreuung, Kurs-Zertifikat, Wettergarantie Snowkite-Schnupperkurs ...........................................................................................................................................185 € Termine: Bei ausreichender Schneelage bieten wir während des ganzen Winters durchgehend Snowkite-Kurse an. Voraussetzungen/Mitzubringen: Normale körperliche Fitness; Ski, Snowblades oder Snowboard. TopClass Carver von Head können bei Bedarf im Skiverleih Wasserkuppe geliehen werden.

SNOWKITE.DE snowkite.de

Snowkite-Bilder

Videoclip

Facebook Deutschlands Snowkite-Topspot Wasserkuppe

Papillon-Hotline: 06654 ‒ 75 48

Wasserkuppe • 87


Die größte Auswahl nördlich der Alpen Komplett-Sets Schirm-Empfehlungen Gurtzeuge

Im Papillon Fliegershop auf der Wasserkuppe findest du auf 1000qm die größte Auswahl nördlich der Alpen ‒ vom Gleitschirm-Komplettset bis zum Schraubschäkel. In der Rhön kannst du bei jeder Windrichtung probefliegen. Rund 100.000 Starts werden jährlich von PapillonFluglehrern betreut. Neue Schirme der führenden Hersteller unterziehen wir eigenen Fluglehrer-Praxistests, in denen wir das Extremflugverhalten genau erfassen und dokumentieren.

Auf diesem riesigen Erfahrungsschatz, verbunden mit der jahrelangen Erfahrung und Kompetenz des Papillon Fluglehrerteams, basieren unsere Empfehlungen. Unser Shop hat ganzjährig täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet, auch am Wochenende. Für telefonische Anfragen erreichst du uns in dieser Zeit unter Tel. 06654 ‒ 91 90 55. Unseren OnlineFliegershop findest du unter www.papillon.aero/shop See you up in the sky,

Max Colin Heydenreich Gleitschirm Direkt

Pilots Wear Flugelektronik Fachliteratur Motorschirm

Sicher und bequem Einkaufen im Papillon Fliegershop

Zubehör 100% ZUFRIEDENHEITSGARANTIE Sollte deine neue Ausrüstung (Gleitschirm und Gurtzeug) doch nicht exakt deinen Wünschen entsprechen, kannst du auch noch nach deiner ersten Flugwoche upoder downgraden, bis du 100% zufrieden bist!

INZAHLUNGNAHME Bei Kauf eines Neuschirmes nehmen wir deine alte Ausrüstung (DHV 1 / 1-2) in Zahlung.

BESTPREISGARANTIE

FLUGLEHRERPRAXISTEST

Wir garantieren, dass unsere Angebote innerhalb von drei Monaten ab Kaufdatum nirgends billiger zu erhalten sind (schriftl. Angebot). Falls doch, zahlen wir die Differenz aus.

Grundlagen unserer Geräteempfehlungen sind die Erkenntnisse aus eigenen FluglehrerPraxistests und aus über 100.000 von PapillonFluglehrern betreuten Starts pro Jahr.

0%

FINANZIERUNG

Exklusiv für Flugschüler der Papillon Flugschulen bieten wir eine bequeme 0%- Finanzierung auf einen Einkauf ab 1500 EUR Warenwert.

TELEFONISCHE FACHBERATUNG 06654- 91 90 55 Bei Fragen zu deiner Flugausrüstung beraten wir dich gerne auch telefonisch. Du erreichst uns täglich zwischen 9 und 18 Uhr, auch am Wochenende!

Papillon Fliegershop auf der Wasserkuppe

88 • Fliegershop

www.gleitschirm-direkt.de facebook.com/papillon.paragliding


Shop

Shop-Hotline: 06654 ‒ 91 90 55

Fliegershop • 89


foto: felix woelk | bueromontana.de

Can we do

anything else quality equipement

for you?


Auf der Grundlage unserer eigenen Praxistests, verbunden mit der jahrelangen Erfahrung und Kompetenz des Papillon Fluglehrerteams, haben wir die folgenden Komplett-Sets zusammengestellt. Unsere Kategorien ermöglichen dir eine sehr gute Orientierung: • • • • • •

Starter Safety first Sicherheitshochleister Sicherheitsintermediate Leichtschirm Motorschirm

Natürlich bekommst du auch für unsere Komplett-Sets die Papillon Zufriedenheitsgarantie. Das heißt: Sollte dir zum Beispiel das im Set enthaltene Gurtzeug nicht 100% passen, kannst du up- oder downgraden, bis du „dein Gurtzeug unter Berücksichtigung aller Faktoren wie Körpergewicht, Körpergröße, Beinlänge, Hüftumfang und Schulterbreite gefunden hast. Bei der Auswahl aus den 150 ständig verfügbaren Gurtzeugen hilft dir unser freundliches Beratungsteam gerne.

KOMPLETT-SETS

Komplettsets

GurtzeugUpgrades Wenn das im Set enthaltene Gurtzeug nicht zu 100 Prozent deinen idividuellen Bedürfnissen entsprechen sollte, kannst du es selbstverständlich auch tauschen. Ohne Aufzahlung bekommst du zum Beispiel das Woody Valley Excense oder das Sup Air Access, mit 100 € Aufzahlung das Woody Valley Velvet 2, Skywalk Cult 3, SupAir Evolution XC2 und auf Anfrage auch weitere Gurtzeuge.

Darfs ein bisschen mehr sein? Auf Wunsch kannst du dein Set auch mit verschiedenen Komponenten erweitern. Sprich uns auf die zusätzlichen Optionen wie Vario, GPS, Helmkamera, Overall oder Schnellpacksack einfach an, damit wir diese im Angebot berücksichtigen. Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Gurtzeug-Probesitzen mit Fachberatung

91


KOMPLETT-SETS

SET: STARTER

Nova SuSi SuSi - Super Simple - dies ist die ganz einfache Bezeichnung eines Entwicklungsprojekts, welches Nova fast zehn Jahren verfolgen und nun erfolgreich abschließen konnten. Der Name „Super Simple steht für die Einfachheit des Konzepts. Damit ist sowohl die einfache Konstruktion, als auch die überaus unkomplizierte Handhabung in allen Flugsituationen gemeint. Der Grundaufbau des SuSi lässt sich einfach beschreiben: Es gibt 28 Profilrippen, Ober- und Untersegel. Das ist alles! Dadurch wird nicht nur ein geringes Gewicht, sondern auch ein günstiger Preis möglich. Durch die geringe Streckung lässt sich der Schirm äußerst unkompliziert im Aufwind bewegen: Enge Kurvenwechsel sind ebenso möglich, wie sehr flaches Drehen. All diese Eigenschaften ermöglichen einen äußerst unbeschwerten Fluggenuss: Egal, ob beim abendlichen Abgleiten oder beim Thermikfliegen in anspruchsvollen Bedingungen. Sicherheit Der SuSi ist der Schirm mit der größten passiven Sicherheit, den Nova je entwickelt hat: Die Reaktion auf Klapper aller Art ist selbst bei hoher Flächenbelastung außergewöhnlich harmlos. Darum konnte Nova den Schirm auch in sehr kleinen Größen und mit hoher Flächenbelastung mit EN A zuzulassen.

Die Gleitzahl des Susi in Größe M beträgt etwa 1:8. Das ist mehr als ausreichend für ausgedehnte Thermikflüge und auch längere Querungen bei Streckenflügen lassen sich damit bestens absolvieren. Im beschleunigten Flug überrascht der SuSi mit ordentlichem Geschwindigkeitszuwachs und guter Gleitleistung. Die Stabilität bleibt bis zur Maximalgeschwindigkeit sehr hoch.

LTF 1 EN A

100% ZUFRIEDENHEITSGARANTIE

92

TELEFONISCHE FACHBERATUNG 06654 – 91 90 55

BESTPREISGARANTIE

3 D

8

9

10

Gewicht

Einzelpreis

5,6kg

1.999 €

4,15kg

490 €

Nova SuSi

Gurtzeug

Sup Air Access

Rettung

U-Turn Secure III

1,5kg

540 €

Helm

Plusmax Integralhelm

0,7kg

144 €

11,95kg

3.173 €

Papillon Setpreis

FINANZIERUNG

2-3 C

Gleitschirm

Gesamt

0%

2

Papillon Gleitzahl 7

Set: Allrounder

1-2 B

nur 2.999 €

3.173 €*

2.999 €

oder Papillon 0%-Finanzierung: z.B. 12 x 150 € und 1.199 € Anzahlung


KOMPLETT-SETS

SET: SAFETY FIRST

U-Turn Evolution Das Safety First Set ermöglicht den sichersten Flugsport. Der Evolution gilt als das Referenzgerät für Papillon Paragliding. Evolution AFS® : Der neue Evolution setzt die Erfolgsserie des Bodyguard mit noch mehr Leistung und Sicherheit fort. Auf dem Pflichtenheft stand die Entwicklung des derzeit sichersten Gleitschirmmodells der Welt. Alle Erfahrungen des Weltmarktführers der Acroszene, gepaart mit den Anforderungen der Papillon Flugschulen sind im neuen Branchenprimus aufgegangen. Die neue Profiltechnik, besonders übersichtliche Tragegurte und die derzeit höchste Kappenstabilität konnten erreicht werden. Dazu passend im Set: Das komfortable Allround-Gurtzeug IQ 4. Dieses ausgereifte Allround-Gurtzeug bietet trotz seines geringen Gewichts und knapper Ausmaße jederzeit vollen Schutz. Es kombiniert die beiden Sicherheits-Systeme Schaumstoff-Protektor und StaudruckAirbag. Das Rettungssystem Secure III, aus dem neuen Paratex Rettungsmaterial gefertigt, bietet dank des Rapid Inflation Systems (RIS®) eine maximal schnelle Öffnung (nur 30 Meter), pendelfreies Sinken und ermöglicht i.d.R. eine stehende Landung. Gesamtgewicht: leichte 1,5kg. Grenzwertsinken von 5,5m/s erst bei 128 kg Anhängelast!

LTF 1 EN A

1-2

2

B

2-3

3

C

D

9

10

Papillon Gleitzahl 7

Set: Safety First

8

Gewicht

Einzelpreis

4,2kg

2.490 €

4,15kg

590 €

Gleitschirm

U-Turn Bodyguard Evolution AFS® M

Gurtzeug

U-Turn IQ 4

Rettung

U-Turn Secure III

1,5kg

540 €

Helm

Plusmax Flughelm mit Kinnschutz

0,7kg

144 €

10,55kg

3.764 €

Gesamt

Papillon Setpreis

nur 3.490 €

3.764 €

*

3.490 €

oder Papillon 0%-Finanzierung: z.B. 12 x 200 € und 1.090 € Anzahlung

0%

FINANZIERUNG

100% ZUFRIEDENHEITSGARANTIE

TELEFONISCHE FACHBERATUNG 06654 – 91 90 55

BESTPREISGARANTIE

93


KOMPLETT-SETS

SET: SICHERHEITSHOCHLEISTER

EMOTION 2

Dieses Set ist unsere Kaufempfehlung für alle ambitionierten Piloten, die regelmäßig fliegen möchten. Die neue Präzisionsprofilnase und die staudruckoptimierte Kappe (HPCD) sorgen beim U-Turn Emotion II für deutlich mehr Leistung und gleichzeitig für ein großes Plus an Sicherheit. Dank des hohen Kappeninnendruckes, des Profiles, seiner Winglets und der AFS-Technologie verbindet der Emotion II maximale Sicherheit bei maximaler Leistung und Agilität. Sehr leichtes Starten zeichnet den Schirm auch als perfekten Allrounder für Windenschlepp und UL-Fliegen aus. Das ausgereifte Allround-Gurtzeug UTurn IQ 4 bietet trotz seines geringen Gewichts und knapper Ausmaße jederzeit vollen Schutz. Es kombiniert die beiden Sicherheits-Systeme Schaumstoff-Protektor und Staudruck-Airbag. Beide genügen bereits einzeln den bislang höchsten Anforderungen des LTF-Tests (10/09)... Das neue Rettungssystem Secure III, aus dem neuen Paratex Rettungsmaterial gefertigt, bietet dank des Rapid Inflation Systems (RIS®) eine maximal schnelle Öffnung, pendelfreies Sinken und ermöglicht i.d.R. eine stehende Landung. Gesamtgewicht: Leichte 1,5kg. Grenzwertsinken von 5,5m/s erst bei 128 kg Anhängelast!

LTF 1 EN A

1-2 B

2

2-3

3

C

D

9

10

Papillon Gleitzahl 7

Set: Sicherheitshochleister U-Turn Emotion 2 M

Gurtzeug

U-Turn IQ 4

590 €

Rettung

U-Turn Secure III

540 €

Helm

Plusmax Jethelm

99 €

Papillon Setpreis

FINANZIERUNG

100% ZUFRIEDENHEITSGARANTIE

94

TELEFONISCHE FACHBERATUNG 06654 – 91 90 55

BESTPREISGARANTIE

Einzelpreis

Gleitschirm

Gesamt

0%

8

2.490 €

3.719 €

nur 3.490 €

3.719 €*

3.490 €

oder Papillon 0%-Finanzierung, z.B.: 24 x 120 € und 610 € Anzahlung


KOMPLETT-SETS

SET: SICHERHEITSINTERMEDIATE

MESCAL 3

Der Mescal 3 baut auf dem Erfolg seiner Vorgänger auf und setzt die Erfolgsserie des meistverkauften Skywalks fort. JetFlaps sorgen wieder für sehr viel Spielraum beim Überziehen. Der Mescal 3 hat enorme Sicherheitsreserven und es wurden Leistung und Geschwindigkeit verbessert. Nichts ist wichtiger für ungetrübten Flugspaß von Anfang an, als sich voll und ganz auf seinen Schirm verlassen zu können. Der Hersteller empfiehlt den Schirm für ambitionierte Einsteiger. Das Sportgurtzeug Cult 3 von Skywalk bietet dir hohen Schutz und beste Verarbeitung. Das Cult 3 eignet sich sowohl für Einsteiger, als auch für erfahrene Piloten. Der Beinstrecker ist serienmäßig enthalten. Optional können zusätzliche Seitenprotektoren für maximalen Schutz eingebaut werden. Das neue Rettungssystem Secure III, aus dem neuen Paratex Rettungsmaterial gefertigt, bietet dank des Rapid Inflation Systems (RIS®) eine maximal schnelle Öffnung, pendelfreies Sinken und ermöglicht i.d.R. eine stehende Landung. Gesamtgewicht: leichte 1,5kg. Grenzwertsinken von 5,5m/s erst bei 128 kg Anhängelast!

LTF 1 EN A

1-2 B

2

2-3

3

C

D

9

10

Papillon Gleitzahl 7

Set: Sicherheits-Intermediate

8

Einzelpreis

Gleitschirm

Skywalk Mescal III

Gurtzeug

Skywalk Cult 3

690 €

Rettung

U-Turn Secure III

540 €

Helm

Plusmax Jethelm

99 €

Gesamt

Papillon Setpreis

2.390 €

3.719 €

nur 3.490 €

3.719 €

*

3.490 €

oder Papillon 0%-Finanzierung: z.B. 12 x 200 € und 1.090 € Anzahlung

0%

FINANZIERUNG

100% ZUFRIEDENHEITSGARANTIE

TELEFONISCHE FACHBERATUNG 06654 – 91 90 55

BESTPREISGARANTIE

95


KOMPLETT-SETS

SET: LEICHTSCHIRM

ALPINE PEAK 2 Unser Leichtset für Bergsteiger, Wanderer, Naturfreunde und Para-TrekkingFans mit weniger als 10kg! U-Turn hat erkannt, dass 80% aller Piloten nur gelegentlich fliegen. Mit dem Alpine Peak 2 fliegst du einen sehr sicheren ENA Leichtschirm, den derzeit einzigen auf dem Weltmarkt. Trotz des geringen Gewichts zeigt er hervorragende Starteigenschaften, ein Gleiten im Bereich 8,5+, herausragende Sicherheitsreserven und ein völlig ausreichendes Geschwindigkeitsfenster von bis zu 45 km/h. Die neue Profilnase konnte hier einen konstruktiven Quantensprung verwirklichen. Sehr empfehlenswert. Das Cult C von Skywalk setzt neue Maßstäbe in der Gurtzeugtechnologie. Dank eingebauter Schaumstoffelemente ist das Cult C das einzige schulungsgerechte Leichtgurtzeug mit Staudruckprotektor, das schon beim Startlauf maximalen Schutz bietet. Der Protektor zieht sich über den ganzen Rückenbereich, trotzdem ist das Gurtzeug außergewöhnlich leicht und kompakt (3.5 kg). Der leichte Jethelm von Plusmax bietet dank guter Passform höchsten Tragekomfort. Der Helm entspricht der Flughelmnorm EN966 und ist auch als Ski- oder Snowboardhelm zugelassen. Verschiedene Farben erhältlich. LTF 1 EN A

1-2

2

B

2-3

3

C

D

9

10

Papillon Gleitzahl 7

Leichtset: Alpine Peak

Gewicht

Gleitschirm

U-Turn Alpine Peak 2

3.9kg

2.790 €

Gurtzeug

Skywalk Cult C

3.5kg

640 €

Rettung

U-Turn Secure III

1.5kg

540 €

Helm

Plusmax Jethelm

0.7kg

99 €

9.6kg

4.069 €

Gesamt

Papillon Setpreis

0%

FINANZIERUNG

100% ZUFRIEDENHEITSGARANTIE

96

TELEFONISCHE FACHBERATUNG 06654 – 91 90 55

BESTPREISGARANTIE

8

Einzelpreis

nur 3.690 €

4.069 €*

3.690 €

oder Papillon 0%-Finanzierung, z.B.: 12 x 200 € und 1.290 € Anzahlung


KOMPLETT-SETS

SET: MOTORSCHIRM

MOJITO.HY+ Der Skywalk Mojito.HY+ konnte sich auf der Basis des Mescal2 als „bester Allrounder mit UL-Zulassung im Fluglehrer-Praxistest behaupten. Er ist seit vielen Jahren bewährt, hat die meisten UL Zulassungen auf dem Markt und ist daher perfekt zum Einstieg in die UL Fliegerei mit dem Gleitschirm geeignet. Am Besten wird er als Bergschirm im untersten Gewichtsbereich geflogen. Dann reicht ein Schirm sowohl zum Berg- als auch zum UL-Fliegen. Die dank der JetFlaps-Technologie hervorragenden Langsamflugeigenschaften erleichtern besonders auch Motorschirmpiloten den Start und die Landung erheblich. Aber auch ohne Motor macht der Mojito viel Spaß und ist damit unsere Empfehlung für die Kombination aus Hang- und Motorflug! Motorizer Tragegurte: Mit diesen speziellen Tragegurten ist der Umstieg vom Bergfliegen zum Motorfliegen spielerisch einfach: Karabiner in die zweite Aufhängungsposition hängen und los gehts mit verkürzten Gurten mit Motor in die Luft! So lässt sich dein Skywalk Gleitschirm, je nach Zulassung, schnell auch zum Motorfliegen optimieren. Ein Verlängern der Bremsleinen ist somit nicht mehr nötig. Diese Tragegurte sind im Set bereits enthalten.

LTF 1 EN A

1-2 B

2

2-3

3

C

D

9

10

Papillon Gleitzahl 7

Motorschirm-Set: Mojito.HY+

8

Einzelpreis

Gleitschirm

Skywalk Mojito.HY+

2.490 €

Gurtzeug

Sup Air Access Back

490 €

Rettung

U-Turn Secure III

540 €

Helm

Plusmax Jethelm

99 €

Gesamt

Papillon Setpreis

3.619 €

nur 3.590 €

3.619 €*

3.490 €

oder Papillon 0%-Finanzierung: z.B. 12 x 200 € und 1.090 € Anzahlung

97


GLEITSCHIRME

SAFE

NOVA

SUSI

LTF EN

UVP 2890 €

1 A

1-2

2

B

2-3 C

3

Darum konnte Nova den Schirm auch in sehr kleinen Größen und mit hoher Flächenbelastung mit EN A zuzulassen.

S

M

NOVA SuSi

XXS

Startg. (kg) Fläche qm Streckung Vtrimm/max Gewicht (kg)

60-90 70-100 80-110 90-120 100-130 23,65 26,06 28,36 30,70 33,07 3,95 3,95 3,95 3,95 3,95 – – – – – 4,7 5,0 5,3 5,6 5,9

L

Lieferumfang: Schirm, Innenpacksack, ausführliches Handbuch auf CD.

2.690 €

98

1

EN A

Der Allrounder Der SuSi ist der Schirm mit der größten passiven Sicherheit, den Nova je entwickelt hat: Die Reaktion auf Klapper aller Art ist selbst bei hoher Flächenbelastung außergewöhnlich harmlos.

XS

EVOLUTION

LTF

D

1.999 €

Papillon 0%-Finanzierung möglich

SAFE

U-TURN

UVP 2890 €

1-2

2

B

2-3 C

3 D

Alle Erfahrungen des Weltmarktführers der Acroszene, gepaart mit den Anforderungen der Papillon Flugschulen flossen in die Entwicklung ein. Ergebnis: Eine neue Profiltechnik, besonders übersichtliche Tragegurte und die derzeit höchste Kappenstabilität.

Evolution

XS

Startg. (kg) Fläche qm Streckung Vtrimm/max Gewicht (kg) Besonderheiten

50-80 65-90 80-110 24,5 26,5 29 4,9 4,9 4,9 36/47 36/47 37/48 4,8 5 5,3 AFS, BFS,Dirt Outs

S

M

EMOTION 2

LTF EN

Der Sicherheits-Referenzschirm Ziel war die konsequente Weiterentwicklung des Bodyguards, des sichersten Gleitschirmes der Welt.

SAFE

U-TURN

1 A

UVP 2990 €

1-2

2

B

C

L

XL

Emotion 2

XS

120-150 34,2 4,9 37/48 6

Startg. (kg) Fläche qm Streckung Vtrimm/max Gewicht (kg) Besonderheiten

50-80 65-90 24,5 26,5 4,94 4,94 37/48 37/48 5,2 5,6 AFS-System, PPN

2.890 €

2.490 €

Papillon 0%-Finanzierung möglich

3 D

Der Topseller Der Emotion 2 verfügt über das bislang größte Leistungspotential (GZ 8.5, Vmax 48km/h) in der Königsklasse der sicheren EN-A-Geräte. Er verbindet wie kein anderer Schirm maximale Sicherheit mit maximaler Leistung. Optimierter Kappeninnendruck (HPCD), PPN und LaunchControl. Für die Sicherheit sorgt das AFS®-System: Die Automatische Flug-Stabilisierung wirkt auf alle Zellen. Die neue Profiltechnik verbessert das Startverhalten, Gleiten, Maximalgeschwindigkeit und die Haltbarkeit der Kappe.

95-130 31,5 4,9 37/48 5,6

Lieferumfang: Schirm, Innenpacksack, Kompressionsband, Handbuch online

2-3

S

M

L

85-110 28,7 4,94 37/48 6,2

100-130 31 4,94 37/48 6,5

Lieferumfang: Schirm, Innenpacksack, Kompressionsband, Handbuch online

2.990 €

2.490 €

Papillon 0%-Finanzierung möglich


MESCAL 3

LTF EN

1 A

UVP 2790 €

1-2

2

2-3

B

C

3 D

Wir empfehlen den Mescal 3 für ambitionierte Einsteiger, denen bereits in der Schulung von den Fluglehrern Talent zugesprochen wurde.

Mescal 3

XS

Startg. (kg) Fläche qm Streckung Vtrimm/max Gewicht (kg) Besonderheiten

55-80 75-95 90-110 105-125 23,18 26,08 28,4 30,4 4,8 4,8 4,8 4,8 37/48 37/48 37/48 37/48 5,2 5,6 6,1 6,5 Crossline, Quattro-Materialmix, JET FLAP Technology

S

M

L

BRIGHT 4

LTF EN

Fühle Vertrauen Der Mescal 3 baut auf dem Erfolg seiner Vorgänger auf und setzt die Erfolgsserie des meistverkauften Skywalks fort. JetFlaps sorgen wieder für sehr viel Spielraum beim Überziehen. Der Mescal 3 hat enorme Sicherheitsreserven und wurde in Leistung und Geschwindigkeit verbessert.

SAFE

GRADIENT

1

UVP 2795 €

1-2

A

2

B

2-3 C

3 D

Der Focus bei der Entwicklung des Bright 4 lag vor allem auf der Seite der Sicherheit. So konnten bedeutende Fortschritte bei der passiven Sicherheit erreicht werden. Eine besondere Herausforderung bei der Entwicklung von weniger gestreckten Gleitschirmen ist das Verhalten bei der Steilspirale. Hier konnte Gradient durch intensive Tests den Bright 4 so bauen, dass er ein für einen LTF A Schirm angenehmes Handling, eine gute Leistung und eine sehr hohe Sicherheit in der Steilspirale miteinander verbindet.

ALPINE PEAK 2

LTF EN

1 A

Bright 4

22

24

26

28

30

Alpine Peak 2

115-140 32,13 4,8 37/48 6,9

Startg. (kg) Fläche qm Streckung Vtrimm/max Gewicht (kg)

54-66 22,20 – 36/>48 4,5

63-80 24,04 – 36/>48 4,8

75-95 26,96 – 36/>48 5,2

90-110 29,68 – 36/>48 5,6

105-140 32,41 – 36/>48 6,1

Startg. (kg) Fläche qm Streckung Vtrimm/max Gewicht (kg) Besonderheiten

2.790 €

2.390 €

Papillon 0%-Finanzierung möglich

Lieferumfang: Schirm, Innenpacksack, Kompressionsband, Handbuch auf CD

2.750 €

2.490 €

Papillon 0%-Finanzierung möglich

1-2

UVP 3098 €

2

2-3

B

C

3 D

U-Turn hat erkannt, dass 80% aller Piloten nur gelegentlich fliegen. Mit dem Alpine Peak 2 fliegst du einen sehr sicheren EN-A Leichtschirm, den derzeit einzigen auf dem Weltmarkt. Trotz des geringen Gewichts zeigt er hervorragende Starteigenschaften, ein Gleiten im Bereich 8,5+, herausragende Sicherheitsreserven und ein völlig ausreichendes Geschwindigkeitsfenster von bis zu 48 km/h. Die neue Profilnase konnte hier einen konstruktionellen Quantensprung verwirklichen. Sehr empfehlenswert.

XL

Lieferumfang: Schirm, Innenpacksack, Kompressionsband, Handbuch

LIGHT

U-TURN

GLEITSCHIRME

SAFE

SKYWALK

XS

S

50-80 70-90 24 26 4,94 4,94 38-39/48 38-39/48 3,9 4,3 AFS, HPCD, PPN

M

L

85-110 28,5 4,94 38-39/48 4,8

100-130 31 4,94 38-39/48 5,2

Lieferumfang: Schirm, Innenpacksack, Kompressionsband, Handbuch online

2.980 €

2.790 €

Papillon 0%-Finanzierung möglich

99


GLEITSCHIRME

MOTOR

SKYWALK

MOJITO+

LTF EN

1 A

UVP 2890 €

1-2 B

2

2-3 C

3 D

Der Skywalk Mojito.HY+ hat von allen Schirmen die meisten UL-Zulassungen. Die Kombination aus UL- und Bergschirm hat sich bestens bewährt und wird in den Größen L und XL bis 180 kg auch am Trike und Flyke geflogen. Nach wie vor können wir den Mojito.HY+ bestens empfehlen. Gerade Motorschirmpiloten profitieren von den exzellenten Langsamflugeigenschaften, die der Schirm dank der JetFlap-Technologie aufweist. Die Motorizer-Tragegurte sind im Lieferumfang bereits enthalten!

Mojito.HY+ Startg. mit Motor Startg. ohne Motor Fläche qm Streckung Vtrimm/max Gewicht (kg) Besonderheiten

S M L 75-95 90-110 105-125 75-120 90-140 105-160 26,08 28,4 30,4 4,8 4,8 4,8 20-46 20-46 20-46 5,6 6,1 6,5 JET FLAP Technology

XL 115-140 115-180 32,13 4,8 20-46 6,9

Lieferumfang: Schirm, Innenpacksack, Kompressionsband, Handbuch

2.790 €

100

2.490 €

Papillon 0%-Finanzierung möglich

SAFE

NIVIUK

KOYOT 2

LTF EN

UVP 2800 €

1 A

1-2

2

B

2-3 C

3 D

MEDIUM

SWING

ARCUS 7

LTF

UVP 3140 €

1

EN A

1-2

2

B

2-3 C

3 D

„Der Koyot 2 macht unglaublich viel Spaß . Auch wir bestätigen seine gelungene kompakte Konstruktion. Der Koyot 2 ist sicher, agil, schnell und bietet eine Gleitzahl von 8,5.

Der Arcus ist einer der meistverkauften Gleitschirme der Welt. Swing wurde mit dem Arcus 1 vor 13 Jahren Weltmarktführer. Die neue Version ist im Low-LevelBereich von EN-B einzustufen.

Er ist ein Flügel, der den Spaß am Fliegen mit Sicherheit kombiniert und hierdurch den Piloten über Jahre hinweg begleiten kann. Perfekt zum Umsteigen geeignet.

Auch dieser Flügel gehört nur in die Hände von routinierten Piloten. Dieser Flügel ist für den Umstieg von einem ENA in die Klasse ENB eine gute Empfehlung.

Die Kappe besteht aus Skytex 45, welches eine extreme Langlebigkeit aufweist und jeder Situation standhält. Dieses Material wurde wegen seiner langen Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit ausgewählt ‒ es trotzt auch dem härtesten Gelände!

Autodidaktisches Lernen, ständiges Groundhandling und gutes Gefühl für die Steuerleinen sind dabei die Voraussetzungen. Er kann mit gutem Gleiten im hohen Geschwindigkeitsbereich überzeugen.

Koyot 2

22

24

26

28

31

Arcus 7

7.22

7.24

7.26

7.28

7. 30

Startg. (kg) Fläche qm Streckung Vtrimm/max Gewicht (kg)

45-67 21,39 4,87 4,9

62-82 23,88 4,87 5,2

77-97 25,97 4,87 5,4

92-117 27,86 4,87 5,6

112-135 30,85 4,87 6,0

Startg. (kg) Fläche qm Streckung Vtrimm/max Gewicht (kg)

60-80 25,5 5,2 38/50 5,75

70-90 27,25 5,2 38/50 6,05

80-105 29,0 5,2 38/50 6,3

90-115 30,75 5,2 38/50 6,55

105-130 32,5 5,2 38/50 6,75

Lieferumfang: Schirm, Innenpacksack, Kompressionsband, Handbuch

2.750 €

2.490 €

Papillon 0%-Finanzierung möglich

Lieferumfang: Schirm, Innenpacksack, Kompressionsband, ausführliches Handbuch auf CD

2.950 €

2.490 €

Papillon 0%-Finanzierung möglich


BLACKLIGHT

UVP 3598 €

HIGH

NOVA

MENTOR 2

UVP 3290 €

PAPILLON-EMPFEHLUNGEN ZU DEN EN-KLASSEN

EN-A

LTF EN

1 A

1-2

2

B

2-3 C

3 D

Mit einer Gleitzahl von 10+ hat der Blacklight alle europäischen Gleitwinkelwettbewerbe gewonnen. Aber: Dieser Schirm ist nur für trainierte Piloten geeignet. Von diesen geflogen, macht er riesig Spaß. Neu ist die verstärkte Profilnase, die im vollbeschleunigten Gleiten nochmals verbesserte Gleitleistung bringt.

LTF EN

1 A

1-2

2

B

2-3 C

3 D

Der Mentor 2 ist eine wahre Erfolgsgeschichte. Er ist gegenwärtig einer der beliebtesten und meistgeflogenen Schirme dieser Klasse. Sein Handling ist mit dem eines reinen Hochleisters vergleichbar. Dennoch verfügt er über eine tolle Kappenstabilität. Der Mentor 2 eignet sich für routinierte Piloten mit Erfahrung aus mindestens einem erfolgreichen Sicherheitstraining.

Eignung für Piloten aller Könnensstufen, vom Einsteiger bis zum Streckenflieger, die besonderen Wert auf höchstmögliche passive Gerätesicherheit legen. Piloten mit einer Flugerfahrung von weniger als 20 Stunden pro Jahr empfehlen wir ausschließlich Gleitschirme der Klassifizierung A.

GLEITSCHIRME

HIGH

U-TURN

EN-B

Geeignet für erfahrene Thermik- und Streckenflieger mit B-Lizenz, die regelmäßig fliegen und die über fortgeschrittene theoretische und flugtechnische Kenntnisse verfügen. 50 Flugstunden pro Jahr, ein erfolgreich abgeschlossenes Sicherheitstraining sowie ein perfektes Groundhandling sind Mindestvoraussetzungen.

EN-C

Ausschließlich für leistungsorientierte Streckenflieger, professionelle Wettkampfpiloten und Testpiloten geeignet.

EN-D

Im Einzelfall für Profisportler mit Testpilotenqualifikationen geeignet.

BESTPREISGARANTIE

Blacklight

XXS

Startg. (kg) Fläche qm Streckung Gewicht (kg) Besonderheiten

40-80 50-80 60-90 19,5 21,5 23,5 5,8 5,8 5,8 4,0 4,2 4,4 AFS, Mylar-Fix-System, V-Tapes

XS

L

S

0%

SM

Blacklight

M

Startg. (kg) Fläche qm Streckung Gewicht (kg) Besonderheiten

85-110 100-130 115-145 27,5 29,5 32,0 5,8 5,8 5,8 5,2 5,6 6,2 AFS, Mylar-Fix-System, V-Tapes

XL

75-100 25,5 5,8 4,8

XXL

Mentor 2

XXS

XS

S

M

L

130-160 35,0 5,8 6,7

Startg. (kg) Fläche qm Streckung Vtrimm/max Gewicht (kg)

60-80 21,68 5,43 5,2

70-90 24 5,43 5,4

80-100 26,33 5,43 5,7

90-110 28,65 5,43 6

100-130 30,96 5,43 6,3

Lieferumfang: Schirm, Innenpacksack, Kompressionsband, ausführliches Handbuch online

3.090 €

2.690 €

Papillon 0%-Finanzierung möglich

FINANZIERUNG

100% ZUFRIEDENHEITSGARANTIE

Lieferumfang: Schirm, Innenpacksack, Kompressionsband, Handbuch

3.290 €

2.990 €

Papillon 0%-Finanzierung möglich

FLUGLEHRERPRAXISTEST 101


ALPHA 5

LTF

1

EN A

LIGHT

ADVANCE

ALPHA 4 HIKE

LTF

1

EN A

1-2

UVP 2980 €

2

B

2-3 C

BIBETA 5

EN

1-2 B

2

2-3 C

3 D

1-2

2

B

2-3 C

LTF

1 A

2

B

2-3 C

LTF EN

1 A

1-2

2

B

2-3 C

LTF

SAFE

EN

102

1-2 B

2

2-3 C

3 D

2

2-3 C

1 A

1-2

MOTOR

UVP 3090 €

2

B

3 D

2-3 C

3 D

HIGH

ADVANCE

PI

UVP 2580 €

LTF EN

UVP 2790 €

1 A

3 D

AIRCROSS

U PRIME

LTF EN

HIGH

1-2 B

EPSILON 6 MOTOR

3

UVP 3740 €

1 A

UVP 3040 €

ADVANCE

D

ADVANCE

SIGMA 8

LTF EN

UVP 3090 €

1-2

ALPHA 5 MOTOR

3

HIGH

EPSILON 7

MOTOR

ADVANCE

D

ADVANCE

EN

UVP 4080 €

1 A

D

TANDEM

ADVANCE

LTF

3

UVP 2940 €

1 A

1-2

2

B

2-3 C

MEDIUM

AIRCROSS

U FLY

LTF EN

UVP 2990 €

1 A

3 D

1-2 B

2

2-3 C

3 D

ISE: 06654 - 91 90 TAGESPREISE: 55 • BESTPREISGARANTIE 06654 - 91 90 •55 100% • BESTPREISGARANTIE ZUFRIEDENHEITSGARANTIE • 100% ZUFRIEDENHEITSGARANTIE

GLEITSCHIRME

SAFE

ADVANCE


U CROSS

LTF EN

UVP 3490 €

1

1-2

A

2

B

2-3 C

VITA

UVP 3000 €

1

1-2

EN A

2

B

2-3 C

PURE

EN

UVP 3780 €

1 A

1-2 B

2

2-3 C

U SPORT 2

LTF

3 D

1 A

UVP 3990 €

1-2

2

B

2-3 C

RISE

LTF

UVP 3300 €

1 A

1-2

2

B

2-3 C

HIGH

AIRDESIGN

VOLT

LTF EN

UVP 3600 €

1 A

1-2

2

B

2-3 C

3 D

HIGH

SUSI

EN

3 D

AIRDESIGN

LTF

3 D

MEDIUM

AIRDESIGN

EN

HIGH

AIRDESIGN

LTF

3 D

HIGH

AIRCROSS

EN

SAFE

AIRDESIGN

LTF

3 D

GLEITSCHIRME

HIGH

AIRCROSS

UVP 2200 €

1 A

1-2

2

B

2-3 C

3 D

SAFE

GRADIENT

BRIGHT 4

UVP 2795 €

MEDIUM

GRADIENT

MONTANA

UVP 2975 €

100% ZUFRIEDENHEITSGARANTIE Sollte deine neue Ausrüstung (Gleitschirm und Gurtzeug) doch nicht exakt deinen Wünschen entsprechen, kannst du auch noch nach deiner ersten Flugwoche up- oder downgraden, bis du 100% zufrieden bist!

LTF EN

1 A

1-2 B

2

2-3 C

3 D

LTF

1

EN A

1-2 B

2

2-3 C

3 D

103


GOLDEN 3

LTF EN

1 A

UVP 3250 €

1-2

2

B

2-3 C

D

ASPEN 4

EN

UVP 3740 €

1 A

1-2

2

B

2-3 C

FREESTYLE 2

EN

1 A

1-2

104

1 A

1-2

2

B

2-3 C

AVAX XC 3

1

EN A

D

UVP 3650 €

1-2

2

B

2-3 C

3 D

2

B

2-3 C

NEVADA

LTF

LTF

A

1-2 B

2

2-3 C

D

2

B

2-3 C

D

ACRO

1 A

1-2

2

B

2-3 C

SAFE

ICARO

OXYGEN

LTF EN

UVP 2850 €

1 A

1-2 B

2

2-3 C

3

D

SAFE

D

1-2

2

B

2-3 C

SAFE

CLOU

UVP 2750 €

1

EN A

3 D

ICARO

LTF

3

UVP 2700 €

1 A

3

UVP 3700 €

CYBER 4

LTF

3

1-2

ICARO

EN

1

1

SEVEN 2

EN

D

SAFE

UVP 2975 €

GRADIENT

3

UVP 2850 €

MEDIUM

GRADIENT

EN A

LIGHT

GRADIENT

LTF

3

UVP 3300 €

CYBER TE

EN

3 D

ICARO

LTF

LTF

UVP 3700 €

ACRO

GRADIENT

LTF

BIGOLDEN 2

EN

HIGH

GRADIENT

LTF

3

TANDEM

GRADIENT

1-2 B

2

2-3 C

3 D

TAGESPREISE: 06654 - 91 90 55 • BESTPREISGARANTIE • 100% ZUFRIEDENHEITSGARANTIE

GLEITSCHIRME

MEDIUM

GRADIENT


INSTINCT FL

LTF

1

EN A

UVP 2850 €

1-2

2

B

2-3 C

D

MAVERICK 2.2

EN

1 A

1-2

UVP 3650 €

2

B

2-3 C

WILDCAT

LTF EN

HIGH

ICARO

LTF

3

3 D

MEDIUM

ICARO

UVP 2950 €

1 A

1-2

2

B

2-3 C

D

INSTINCT 2 ACRO

EN

1 A

1-2

UVP 2850 €

2

B

2-3 C

1

EN A

MEDIUM

INDEPENDENCE

GERUDER

UVP 2950 €

UVP 2450 €

1-2

2

B

2-3 C

LTF

3 D

1

1-2

A

UVP 3150 €

2

B

2-3 C

ACRO

NIKITA 3

LTF

UVP 2950 €

1

1-2

A

2

B

2-3 C

SAFE

PIONEER

EN

UVP 2800 €

1 A

3 D

INDEPENDENCE

LTF

3 D

ICARO

EN

SAFE

CRUISER 2

LTF

3 D

INDEPENDENCE

WILDCAT TE

EN

HIGH

ICARO

LTF

3

MEDIUM

ICARO

GLEITSCHIRME

MEDIUM

ICARO

1-2 B

2

2-3 C

3 D

MEDIUM

INDEPENDENCE

VOYAGER

UVP 3200 €

INZAHLUNGNAHME Bei Kauf eines Neuschirmes nehmen wir deine alte Ausrüstung (DHV 1 / 1-2) in Zahlung. LTF

1

EN A

1-2 B

2

2-3 C

3 D

LTF

1

EN A

1-2 B

2

2-3 C

3 D

105


GALAXY

LTF

UVP 2950 €

1

EN A

1-2

2

B

2-3 C

EN

1-2

2

B

2-3 C

EN

UVP 2800 €

1 A

1-2 B

2

2-3 C

LTF

3 D

1 A

UVP 3150 €

1-2

2

B

2-3 C

LTF

1-2

2

B

2-3 C

HOOK 3

1-2

2

B

C

3 D

1-2

2

B

2-3 C

3 D

UVP 3880 €

MEDIUM

NIVIUK

TAKOO 2

LTF

UVP 3950 €

1

EN A

HIGH

ARTIK 3

1-2

2

B

2-3 C

3 D

HIGH

NIVIUK

PEAK 2

UVP 3950 €

FINANZIERUNG

Exklusiv für Flugschüler der Papillon Flugschulen bieten wir eine bequeme Null-ProzentFinanzierung auf einen Einkauf ab 1500 EUR Warenwert. LTF EN

106

1

3

2-3

NIVIUK

0%

UVP 3490 €

D

UVP 3300 €

1

EN A

LTF

EN A

MEDIUM

NIVIUK

LTF

D

STRIKER

UVP 1200 €

1 A

3

HIGH

INDEPENDENCE

SPEED

INDEPENDENCE

CARVER

EN

SAFE

KOYOT 2

LTF

3 D

NIVIUK

SPORTSTER

EN

UVP 1990 €

1 A

D

SPEED

INDEPENDENCE

DRACO

LTF

3

MEDIUM

INDEPENDENCE

1 A

1-2 B

2

2-3 C

3 D

LTF

1

EN A

1-2 B

2

2-3 C

3 D

TAGESPREISE: 06654 - 91 90 55 • BESTPREISGARANTIE • 100% ZUFRIEDENHEITSGARANTIE

GLEITSCHIRME

MEDIUM

INDEPENDENCE


ICEPEAK 6

LTF EN

1 A

UVP 4250 €

1-2

2

B

2-3 C

GRAVITY 2

EN

1 A

D

UVP 3450 €

1-2

2

B

2-3 C

LINK

LTF EN

ACRO

NIVIUK

LTF

3

3 D

MOTOR

NIVIUK

UVP 3300 €

1 A

1-2

2

B

2-3 C

ZION

EN

D

UVP 1950 €

1 A

1-2

2

B

2-3 C

LTF EN

MEDIUM

NOVA

ION 2

LTF

UVP 2890 €

1

EN A

1-2 B

2

2-3 C

3

SAFE

D

1 A

1-2

2

B

2-3 C

1

EN A

D

2

2-3 C

3 D

UVP 3400 €

1 A

1-2

2

B

2-3 C

SKATE 2

LTF

D

UVP 1490 €

1 A

1-2

2

B

2-3 C

SAFE

PRION

UVP 2690 €

1

1-2

2

B

2-3 C

3 D

TANDEM

NOVA

BION

LTF

3 D

NOVA

LTF

3

SPEED

NIVIUK

EN A

UVP 2990 €

1-2 B

3

LIGHT

ION LIGHT

LTF

EN

UVP 2890 €

NOVA

LTF

3 D

NOVA

SUSI

KOUGAR

EN

SPEED

NIVIUK

LTF

3

MOTOR

NIVIUK

GLEITSCHIRME

HIGH

NIVIUK

UVP 3890 €

1

EN A

1-2 B

2

2-3 C

3 D

107


SPEEDMAX

LTF

1

EN A

UVP 2790 €

1-2

2

B

2-3 C

D

FACTOR 2

EN

1 A

UVP 3490 €

1-2

2

B

2-3 C

MENTOR 2

LTF EN

HIGH

NOVA

LTF

3

3 D

HIGH

NOVA

1 A

UVP 3290 €

1-2

2

B

2-3 C

TRITON

EN

1-2

2

B

2-3 C

1

EN A

SAFE

OZONE

INDY

LTF

UVP 2600 €

1

EN A

108

1-2 B

2

2-3 C

3 D

UVP 2300 €

1-2

2

B

2-3 C

GEO 3

LTF

D

1-2 B

2

2-3 C

3 D

UVP 3390 €

1 A

1-2

2

B

2-3 C

HIGH

IBEX 2

LTF

UVP 2490 €

1 A

1-2

2

B

2-3 C

SAFE

MOJO 4

UVP 2800 €

1 A

1-2

2

B

2-3 C

BUZZZ4

D

UVP 3100 €

1

EN A

3

MEDIUM

OZONE

LTF

3 D

OZONE

LTF

3 D

NOVA

EN

UVP 3200 €

1

EN A

3

LIGHT

OZONE

LTF

EN

SAFE

ELEMENT 2

LTF

3 D

OZONE

ORYX

EN

UVP 3890 €

1 A

D

ACRO

NOVA

LTF

3

HIGH

NOVA

1-2 B

2

2-3 C

3 D

TAGESPREISE: 06654 - 91 90 55 • BESTPREISGARANTIE • 100% ZUFRIEDENHEITSGARANTIE

GLEITSCHIRME

MOTOR

NOVA


MAGNUM 2

LTF

1

EN A

UVP 4000 €

1-2

2

B

2-3 C

D

RUSH 3

EN

UVP 3200 €

1 A

1-2

2

B

2-3 C

ROADSTER

LTF EN

1 A

D

2

2-3 C

LTF

1

3 D

1-2

UVP 2300 €

2

B

2-3 C

DELTA 2

LTF

D

1-2

2

B

2-3 C

D

OCTANE FLX

EN

1 A

1-2

UVP 3200 €

2

B

2-3 C

3 D

LM 4

LTF

UVP 4200 €

UVP 3500 €

1 A

1-2

2

B

2-3 C

HIGH

ALPINA

LTF

UVP 3800 €

1 A

1-2

2

B

2-3 C

HIGH

MANTRA M5

1

1-2

3 D

OZONE

LTF

3 D

OZONE

EN A

LIGHT

OZONE

SWIFT 2

EN

HIGH

OZONE

LTF

3

LIGHT

OZONE

EN

UVP 3600 €

1 A

3

LIGHT

OZONE

EN

UVP 3100 €

1-2 B

3

MOTOR

OZONE

ULTRALITE 3

EN A

HIGH

OZONE

LTF

3

LIGHT

OZONE

GLEITSCHIRME

MEDIUM

OZONE

UVP 4000 €

2

B

2-3 C

3 D

MOTOR

OZONE

SPEEDSTER

UVP 3200 €

TELEFONISCHE FACHBERATUNG 06654- 91 90 55 Bei Fragen zu deiner Flugausrüstung beraten wir dich gerne auch telefonisch. Du erreichst uns täglich zwischen 9 und 18 Uhr, auch am Wochenende!

LTF

1

EN A

1-2 B

2

2-3 C

3 D

LTF EN

1 A

1-2 B

2

2-3 C

3 D

109


VIPER 2

LTF EN

UVP 3600 €

1 A

1-2

2

B

2-3 C

FAZER

EN

1-2

2

B

2-3 C

XT16

EN

1 A

1-2

2

110

D

B

2-3 C

A

1-2

2

B

2-3 C

FIREFLY

LTF

D

1-2

2

B

2-3 C

3 D

1 A

1-2 B

2 C

1 A

1-2

2

B

2-3 C

BULLET GT

LTF

1 A

D

UVP 1290 €

1-2

2

B

2-3 C

LIGHT

PARATECH

P45 LIGHT

LTF

1

EN A

UVP 3350 €

1-2 B

2

2-3 C

3

D

D

UVP 2690 €

1 A

1-2

2

B

2-3 C

3 D

MEDIUM

PARATECH

P28

LTF

3

SAFE

P12

LTF

3

SPEED

OZONE

EN

3 D

LTF

UVP 3200 €

PARATECH

D

2-3

TRICKSTER

EN

3

UVP 2750 €

ACRO

OZONE

EN

UVP 1440 €

1 A

3

SPEED

OZONE

EN

LIGHT

P11 LIGHT

EN

3

1

UVP 1390 €

PARATECH

LTF

LTF

UVP 3200 €

SPEED

OZONE

LTF

ENZO

EN

UVP 1330 €

1 A

D

SPEED

OZONE

LTF

3

HIGH

OZONE

UVP 2990 €

1

EN A

1-2 B

2

2-3 C

3 D

TAGESPREISE: 06654 - 91 90 55 • BESTPREISGARANTIE • 100% ZUFRIEDENHEITSGARANTIE

GLEITSCHIRME

MOTOR

OZONE


P45

LTF

UVP 3250 €

1

EN A

1-2

2

B

2-3 C

3 D

TANDEM

PARATECH

PBI6 TANDEM

LTF

1

EN A

1-2

UVP 3750 €

2

B

2-3 C

STING

MOTOR

POWERPLAY

SCORPIO

LTF EN

UVP 3290 €

1 A

1-2

2

B

2-3 C

MESCAL 3

EN

1 A

UVP 2790 €

1-2 B

2

2-3 C

3 D

2

2-3 C

TUSKER

LTF

1

1-2

A

2

B

2-3 C

1 A

A

1-2

2

B

2-3 C

NAJA

LTF

3 D

MOTOR

POWERPLAY

EN

UVP 3190 €

1 A

1-2

2

B

2-3 C

3 D

UVP 2890 €

1-2 B

3 D

MOTOR

MOJITO+

EN

3 D

1

UVP 3790 €

SKYWALK

LTF

LTF

UVP 3490 €

MOTOR

POWERPLAY

EN

SAFE

SKYWALK

LTF

3 D

1-2 B

P81

EN

UVP 2980 €

1

EN A

D

MOTOR

POWERPLAY

LTF

3

HIGH

PARATECH

GLEITSCHIRME

MEDIUM

PARATECH

2

2-3 C

3 D

MEDIUM

SKYWALK

TEQUILA 3

LTF

1

EN A

UVP 3190 €

1-2 B

2

2-3 C

3 D

111


ARRIBA 2

LTF

1

EN A

UVP 3390 €

1-2

2

B

2-3 C

D

CHILI 3

EN

UVP 3190 €

1 A

1-2

2

B

2-3 C

SCOTCH

LTF EN

HIGH

SKYWALK

LTF

3

3 D

MOTOR

SKYWALK

UVP 2990 €

1 A

1-2

2

B

2-3 C

D

CAYENNE 4

EN

1 A

UVP 3650 €

1-2

2

B

2-3 C

EN A

TANDEM

SWING

TWIN 4

LTF

1

EN A

112

UVP 3890 €

1-2 B

2

2-3 C

3 D

UVP 2930 €

1

1-2

2

B

2-3 C

EN

1 A

UVP 3430 €

1-2 B

2

2-3 C

3 D

UVP 3990 €

1

1-2

2

B

2-3 C

HIGH

POISON 3

LTF

1

UVP 3990 €

1-2

2

B

2-3 C

ARCUS 7

D

UVP 3140 €

1

1-2

2

B

2-3 C

HIGH

ASTRAL 7

EN

1 A

UVP 3690 €

1-2 B

3 D

SWING

LTF

3

MEDIUM

SWING

LTF

3 D

SKYWALK

EN A

HIGH

MISTRAL 6

LTF

3 D

SWING

LTF

EN A

SAFE

AXIS 5

LTF

3 D

SWING

JOINT 2

EN A

HIGH

SKYWALK

LTF

3

TANDEM

SKYWALK

2

2-3 C

3 D

TAGESPREISE: 06654 - 91 90 55 • BESTPREISGARANTIE • 100% ZUFRIEDENHEITSGARANTIE

GLEITSCHIRME

LIGHT

SKYWALK


STRATUS 8

LTF EN

1 A

UVP 3890 €

1-2

2

B

2-3 C

HIGH

SWING

CORE 2

3

LTF

D

EN

UVP 4490 €

1 A

1-2

2

B

2-3 C

LTF EN

LIGHT

UP

MAKALU LIGHT

LTF

1

EN A

1-2

UVP 3250 €

2

B

2-3 C

LTF EN

1 A

1-2 B

2

2-3 C

LTF EN

UVP 3790 €

3 D

2

B

2-3 C

1 A

1-2

2

B

2-3 C

EN

A

1-2 B

3

1-2

2

B

2-3 C

LTF

1

3 D

MEDIUM

UVP 2990 €

1-2

2

B

2-3 C

3 D

TANDEM

UP

K2

UVP 4090 €

LTF

1

EN A

1-2 B

2

2-3 C

3 D

HIGH

TRANGO XC 2

1

A

EN A

D

UP

LTF

1

MAKALU 3

D

UVP 3690 €

UVP 2590 €

UP

3

MEDIUM

KANTEGA XC 2

3

HIGH

SUMMIT XC 2

A

1-2

LTF EN

UVP 2890 €

UP

D

UP

1

3

SAFE

ASCENT 3

APUS

D

UP

HIGH

SWING

GLEITSCHIRME

HIGH

SWING

UVP 4190 €

2

2-3 C

3 D

113


EVOLUTION

LTF

1

EN A

1-2

UVP 2890 €

2

B

2-3 C

LTF

1

EN A

1-2

2

B

2-3 C

EN

1 A

1-2

D

2

B

2-3 C

EN

114

1 A

1-2 B

3 D

UVP 2998 €

2

2-3 C

3 D

A

UVP 2990 €

1-2

2

B

2-3 C

3 D

U2

UVP 3640 €

LTF

1

1-2

2

B

2-3 C

D

PASSION

UVP 3648 €

1 A

1-2

2

B

2-3 C

REFLACTION

LTF EN

1 A

1-2 B

3 D

UVP 3198 €

2

2-3 C

3 D

LTF

1 A

1-2

UVP 3098 €

2

B

2-3 C

HIGH

BLACKLIGHT

LTF

1 A

1-2

UVP 3598 €

2

B

2-3 C

HIGH

FREE FORCE 3

1 A

1-2

UVP 2988 €

2

B

2-3 C

SPEEDMASTER 2

EN

1 A

1-2 B

3 D

SPEED

U-TURN

LTF

3 D

U-TURN

LTF

3 D

U-TURN

EN

MOTOR

U-TURN

ALPINE PEAK 2

EN

HIGH

U-TURN

LTF

3

LIGHT

U-TURN

EN

TANDEM

U-TURN

EN

ACRO

THRILLER 2K12

1

EN A

UVP 3298 €

U-TURN

LTF

3

HIGH

OBSESSION 3

LTF EN

UVP 3098 €

U-TURN

LTF

3

SAFE

INFINITY 3

EMOTION 2

D

U-TURN

SAFE

U-TURN

UVP 1298 €

2

2-3 C

3 D

TAGESPREISE: 06654 - 91 90 55 • BESTPREISGARANTIE • 100% ZUFRIEDENHEITSGARANTIE

GLEITSCHIRME

SAFE

U-TURN


stoffprotektoren oder Kombinationen aus Schaumstoff und Airbag sind hier die Regel.

Das richtige Gurtzeug ist neben dem passenden Schirm die wohl wichtigste Ausrüstungskomponente. Bei der Auswahl ist darauf zu achten, dass das Gurtzeug auch bei langen Flügen optimalen Sitzkomfort und möglichst hohe Sicherheit bieten soll. Sitzbrettlänge, Rückenlänge und Breite des Gurtzeuges müssen passend zur Statur des Piloten gewählt werden. Diese Faktoren sind stärker zu gewichten als etwa das Design oder die Marke. Die verschiedenen Konfektionen sind auf den ersten Blick kaum zu unterscheiden: Langes Sitzbrett ‒ kurzer Rücken, langes Sitzbrett ‒ langer Rücken, kurzes Sitzbrett ‒ kurzer Rücken, kurzes Sitzbrett ‒ langer Rücken, das Ganze dann noch breit oder schmal geschnitten... Ist ein gut passendes Gurtzeug gefunden, stellt sich noch die Frage, ob auch das Schutzkonzept den Ansprüchen gerecht wird. Besondere Aufmerksamkeit solltest du auf die Implementierung des Rettungssystemes legen. Du musst den Griff problemlos und aus jeder Position heraus schnell erreichen können. Die meisten Piloten werden sich für ein Gurtzeug entscheiden, das gut zu ihnen passt und das vom Start bis zur Landung möglichst viel Schutz bietet. Schaum-

Für besondere Ansprüche gibt s besondere Gurtzeuge. Bergsteiger verzichten mitunter zugunsten der Gewichtsersparnis auf Schutzelemente und fliegen deshalb minimalistische Gurtzeugmodelle. Wettkampfpiloten hingegen legen größten Wert auf maximal günstige Aerodynamik, wie sie zum Beispiel Liegegurtzeuge bieten.

Wie findest du nun „dein Gurtzeug?

Am besten mit einer professionellen Kaufberatung. Damit sparst du Zeit und Geld, weil du so keinen teuren Fehlkauf riskierst. Im Papillon Fliegershop auf der Wasserkuppe hast du Europas größte Auswahl an Gurtzeugen. Neben den ständig in der Ausstellung verfügbaren Modellen sind praktisch alle Modelle aller namhafter Hersteller lieferbar. Und sollte sich das Gurtzeug beim ersten Flug doch als nicht perfekt passend erweisen, kannst du es dank unserer 100% Zufriedenheitsgarantie umtauschen, bis du deinen perfekten Gleitschirmsitz gefunden hast!

Achtung: Leichtgurtzeuge („Light )

bieten in der Regel einen geringeren Rückenschutz als Gurtzeuge mit Schaumstoffprotektoren. Wettkampfgurte und Liegegurte sind deutlich anspruchsvoller und verschlechtern die passive Sicherheit im Flug. Daher sind diese Gurtzeuge nur für absolute Experten zu empfehlen.

GENUSS

ADVANCE

AXESS 3 AIR

Schaumstoff

STRECKE

ADVANCE

IMPRESS 3

Schaumstoff

Hybrid

UVP 1340 €

Airbag

Ohne Schutz

Hybrid

UVP 770 €

Airbag

STRECKE

ADVANCE

LIGHTNESS

Schaumstoff

Hybrid

Ohne Schutz

UVP 1070 €

Airbag

Ohne Schutz

PAPILLON-EMPFEHLUNGEN ZU GURTZEUGTYPEN

Schaumstoff

Gurtzeuge mit Schaumstoffprotektoren bieten den besten Schutz und sind daher die beste Wahl für alle Piloten, die Wert auf maximale Sicherheit legen. Die Papillon Flugausbildung erfolgt gemäß des Papillon Schulungsstandards ausschließlich mit modernen Schaumstoff-Protektorgurtzeugen.

GURTZEUGE

Kaufberatung Gurtzeuge

Hybrid

Gurtzeuge mit einer Kombination aus Schaumstoff- und Airbag-Protektor erreichen ihren maximalen Schutz erst, wenn der Airbag komplett gefüllt ist.

Airbag

Gerade in der Startphase wäre maximaler Schutz wünschenswert ‒ Gurtzeuge mit Airbag-Protektor bieten aber erst wirksamen Schutz, wenn der Airbag gefüllt ist. Die Gewichtsersparnis geht daher zu Lasten der Sicherheit.

Ohne Schutz

Gurtzeuge ohne Protektoren bieten praktisch keinen Schutz bei harten Landungen oder Startabbrüchen. Diesem Risikos muss sich ein Pilot bewusst sein, wenn er ein solches Gurtzeug zum Beispiel im Hochalpinsport einsetzt.

LIGHT

ADVANCE

EASINESS

Schaumstoff

Hybrid

UVP 360 €

Airbag

GENUSS

ADVANCE

SUCCESS 3+

Schaumstoff

Hybrid

Ohne Schutz

UVP 770 €

Airbag

Ohne Schutz

115


ENERGY CROSS

Schaumstoff

Hybrid

UVP 675 €

Airbag

TANDEM

INDEPENDENCE

DUO BIPLACE

Schaumstoff

LIGHT

INDEPENDENCE

EMOTION EVO

Schaumstoff

Hybrid

UVP 720 €

Airbag

GENUSS

INDEPENDENCE

FUSION EASY

Schaumstoff

116

Hybrid

Ohne Schutz

UVP 420 €

Airbag

Ohne Schutz

Hybrid

UVP 610 €

Airbag

FLASH KIDS

Hybrid

UVP 200 €

Airbag

Ohne Schutz

STRECKE

INDEPENDENCE

GEKO 3

Schaumstoff

Ohne Schutz

KINDER

INDEPENDENCE

Schaumstoff

Ohne Schutz

UVP 970 €

Hybrid

Airbag

Ohne Schutz

GENUSS

ICARO

ENERGY LIGHT

Schaumstoff

Hybrid

UVP 610 €

Airbag

LIGHT

INDEPENDENCE

EIGER

Schaumstoff

UVP 290 €

Hybrid

Airbag

FUSION

UVP 550 €

Hybrid

Airbag

INDEPENDENCE

INNOVATION PRO

Schaumstoff

Ohne Schutz

GENUSS

INDEPENDENCE

Schaumstoff

Ohne Schutz

Hybrid

Airbag

Ohne Schutz

GENUSS

UVP 740 €

Ohne Schutz

TAGESPREISE: 06654 - 91 90 55 • BESTPREISGARANTIE • 100% ZUFRIEDENHEITSGARANTIE

GURTZEUGE

LIGHT

ICARO


MATADOR

Schaumstoff

Hybrid

Airbag

KAMASUTRA 2

Schaumstoff

Hybrid

UVP 899 €

Airbag

KARMA 2

Hybrid

UVP 739 €

Airbag

Ohne Schutz

SPECIAL

KORTEL

KUIK 2

Schaumstoff

Ohne Schutz

GENUSS

KORTEL

Schaumstoff

UVP 499 €

Hybrid

KAIRN

Airbag

Schaumstoff

Ohne Schutz

STRECKE

KORTEL

Ohne Schutz

SPECIAL

KORTEL

UVP 690 €

STRECKE

KORTEL

KANIBAL 2

Schaumstoff

Hybrid

UVP 999 €

Airbag

SPECIAL

KORTEL

KARVER

Schaumstoff

Ohne Schutz

UVP 369 €

Hybrid

Airbag

Ohne Schutz

UVP 259 €

Hybrid

Airbag

KANIBAL RACE

Hybrid

UVP 1299 €

Airbag

KRUYER

UVP 289 €

Hybrid

Airbag

Ohne Schutz

SPECIAL

OZONE

ATAK

Schaumstoff

Ohne Schutz

SPECIAL

KORTEL

Schaumstoff

Ohne Schutz

STRECKE

KORTEL

Schaumstoff

GURTZEUGE

GENUSS

INDEPENDENCE

UVP 440 €

Hybrid

Airbag

Ohne Schutz

117


OXYGEN 1

Schaumstoff

Hybrid

UVP 350 €

Airbag

SPECIAL

PRODESIGN

AQUILA XLW

Schaumstoff

Hybrid

Ohne Schutz

UVP 354 €

Airbag

Ohne Schutz

GENUSS

OZONE

OXYGEN 2

Schaumstoff

Hybrid

UVP 600 €

Airbag

LIGHT

PRODESIGN

COVE 2012

Schaumstoff

Hybrid

UVP 790 €

Airbag

ACCESS AIRBAG

SUP AIR

ACRO 3

Schaumstoff

118

ACRO

SUP AIR

Ohne Schutz

Schaumstoff

UVP 820 €

Hybrid

Airbag

Hybrid

UVP 560 €

Airbag

ALTIRANDO 2

Hybrid

Ohne Schutz

GENUSS

SUP AIR

Schaumstoff

Ohne Schutz

Airbag

HIRO AIR

Schaumstoff

Hybrid

UVP 595 €

Airbag

ACCESS BACK

Schaumstoff

LIGHT

SUP AIR

Ohne Schutz

Schaumstoff

Hybrid

Ohne Schutz

GENUSS

SUP AIR

Ohne Schutz

UVP 660 €

GENUSS

PRODESIGN

UVP 475 €

Airbag

Ohne Schutz

GENUSS

ALTIX 2

UVP 695 €

Hybrid

Airbag

Ohne Schutz

TAGESPREISE: 06654 - 91 90 55 • BESTPREISGARANTIE • 100% ZUFRIEDENHEITSGARANTIE

GURTZEUGE

SPECIAL

OZONE


BASE SYSTEM

Schaumstoff

Hybrid

Airbag

EVASION AIRBAG

Hybrid

Airbag

Schaumstoff

Ohne Schutz

KINDER

KINDER

UVP 195 €

Hybrid

Airbag

QUO VADIS

Hybrid

Ohne Schutz

LEIGHT

SUP AIR

Schaumstoff

Ohne Schutz

UVP 630 €

SUP AIR

Schaumstoff

SUP AIR

TANDEM

SUP AIR

Schaumstoff

ACRO

UVP 3450 €

UVP 880 €

Airbag

Ohne Schutz

STRECKE

DELIGHT

UVP 1080 €

Hybrid

Airbag

SPECIAL

SUP AIR

EVEREST 2

Schaumstoff

Hybrid

UVP 250 €

Airbag

MINIMAX

Hybrid

UVP 455 €

Airbag

RADICALE

Hybrid

Ohne Schutz

SPECIAL

SUP AIR

Schaumstoff

Ohne Schutz

TANDEM

SUP AIR

Schaumstoff

Ohne Schutz

UVP 235 €

Airbag

Ohne Schutz

LIGHT

SUP AIR

ESCAPE AIRBAG

Schaumstoff

Hybrid

UVP 530 €

Airbag

EVO XC 2

UVP 730 €

Hybrid

Airbag

SUP AIR

PARAMOTOR EVO

Schaumstoff

Hybrid

Airbag

SHAMANE

Hybrid

Ohne Schutz

MOTOR

UVP 560 €

Ohne Schutz

STRECKE

SUP AIR

Schaumstoff

Ohne Schutz

GENUSS

SUP AIR

Schaumstoff

GURTZEUGE

SUP AIR

UVP 980 €

Airbag

Ohne Schutz

119


Hybrid

UVP 1550 €

Airbag

WALIBI

Hybrid

Airbag

Airbag

Ohne Schutz

Hybrid

Airbag

Hybrid

Airbag

Ohne Schutz

Schaumstoff

Schaumstoff

UVP 455 €

Hybrid

Airbag

LIGHT

Hybrid

Airbag

STRECKE

SWING

CONNECT RACE

Schaumstoff

Hybrid

UVP 1290 €

Airbag

Ohne Schutz

Hybrid

UVP 699 €

Airbag

SWING

CONNECT REVERSE

Schaumstoff

Hybrid

Ohne Schutz

GENUSS

CONNECT 2

Schaumstoff

Ohne Schutz

UVP 729 €

SWING

Ohne Schutz

UVP 689 €

VIP

CULT C

Ohne Schutz

LIGHT

CONNECT LIGHT

TANDEM

SUP AIR

SKYWALK

UVP 749 €

SWING

120

Hybrid

GENUSS

CULT 3

Schaumstoff

Schaumstoff

UVP 1280 €

UVP 735 €

SKYWALK

Schaumstoff

SKYPPER

TANDEM

SUP AIR

Schaumstoff

Ohne Schutz

STRECKE

SUP AIR

Airbag

Ohne Schutz

LIGHT

UVP 770 €

Ohne Schutz

TAGESPREISE: 06654 - 91 90 55 • BESTPREISGARANTIE • 100% ZUFRIEDENHEITSGARANTIE

GURTZEUGE

SHAMANE FR

Schaumstoff

TAGESPREISE: 06654 - 91 90 55

STRECKE

SUP AIR


BIX

Schaumstoff

LIGHT

WOODY VALLEY

EXENSE AIR

Schaumstoff

Hybrid

UVP 580 €

Airbag

LIGHT

WOODY VALLEY

TRANSALP

Schaumstoff

Hybrid

UVP 310 €

Airbag

X-ALPS GTO

Hybrid

Ohne Schutz

STRECKE

WOODY VALLEY

Schaumstoff

Ohne Schutz

UVP 1150 €

Airbag

Ohne Schutz

UVP 650 €

Hybrid

Airbag

TANDEM

WOODY VALLEY

PASSENGER

Schaumstoff

Hybrid

UVP 440 €

Airbag

VELVET 2

Hybrid

UVP 690 €

Airbag

X-ALPS RACE

Hybrid

Ohne Schutz

LIGHT

WOODY VALLEY

Schaumstoff

Ohne Schutz

GENUSS

WOODY VALLEY

Schaumstoff

Ohne Schutz

UVP 1150 €

Airbag

Ohne Schutz

GENUSS

WOODY VALLEY

EXENSE

Schaumstoff

UVP 580 €

Hybrid

Airbag

PEAK 2

UVP 680 €

Hybrid

Airbag

VOYAGER PLUS

Hybrid

UVP 730 €

Airbag

X-PRESSION

Hybrid

Ohne Schutz

ACRO

WOODY VALLEY

Schaumstoff

Ohne Schutz

LIGHT

WOODY VALLEY

Schaumstoff

Ohne Schutz

LIGHT

WOODY VALLEY

Schaumstoff

GURTZEUGE

TANDEM

WOODY VALLEY

UVP 790 €

Airbag

Ohne Schutz

121


X-RATED 6

Schaumstoff

Hybrid

Airbag

IQ4

Schaumstoff

UVP 649 €

Hybrid

Airbag

Ohne Schutz

LIGHT

UP

ALPINE

Schaumstoff

UVP 629 €

Hybrid

IQ3

Ohne Schutz

GENUSS

U-TURN

Airbag

Ohne Schutz

GENUSS

UP

NANGA 2

UVP 695 €

Schaumstoff

IQ6

Schaumstoff

122

Hybrid

Airbag

Ohne Schutz

Hybrid

Airbag

Ohne Schutz

UVP 790 €

Hybrid

STRECKE

FAST PRO 2

Hybrid

Ohne Schutz

Airbag

UP

Schaumstoff

UVP 349 €

LIGHT

U-TURN

UVP 1190 €

Airbag

Ohne Schutz

Produkt-Info Rettungssysteme Rettungsgeräteauslösungen sind mit den sicheren Gleitschirmen der neuen EN-A Gerätegeneration zum Glück sehr selten. Beispielsweise kam es auf der Wasserkuppe noch nie zu einem Rettungswurf. Und dennoch ist es wichtig, ein zuverlässiges System zu fliegen. Das Rettungssystem ist mit einer Versicherung vergleichbar.

Schaumstoff

SPECIAL

U-TURN

UVP 1290 €

Die Secure III bietet schnellste Öffnung, geringstes Sinken und maximale Pendelstabilität. Nach nur 30m konn-

STRECKE

UP

FAST XC

Schaumstoff

UVP 1090 €

Hybrid

Airbag

Ohne Schutz

te sie in den Tests herausragende Werte im Bereich Öffnungsgeschwindigkeit liefern. Mit nur 1400g und einem zugelassenen Gewichtsbereich bis 120kg ist sie auf dem Weltmarkt führend - bei einem sehr günstigen Preis. Picolo und Incase sind nur für leichte Piloten geeignet.

TAGESPREISE: 06654 - 91 90 55 • BESTPREISGARANTIE • 100% ZUFRIEDENHEITSGARANTIE

GURTZEUGE • RETTUNGSSYSTEME

STRECKE

WOODY VALLEY


ANNULAR 24

160 KG

UVP 630 €

Gewicht: 2,8 kg Grenzwertsinken: 6,8 m/s bei 174 kg

85 KG

INDEPENDENCE

PICCOLO EVO

UVP 610 €

Gewicht: 1,2 kg Grenzwertsinken: 6,5 m/s bei 85 kg

INDEPENDENCE

ANNULAR 24 EVO

160 KG

UVP 730 €

Gewicht: 2 kg Grenzwertsinken: 6,2 m/s bei 160 kg

INDEPENDENCE

EVO CROSS 120

120 KG

UVP 770 €

Gewicht: 1,9 kg Grenzwertsinken: 4,7 m/s bei 120 kg

INDEPENDENCE

ANNULAR 36

250 KG

UVP 1070 €

Gewicht: 4,2 kg Grenzwertsinken: 6,8 m/s bei 250 kg

INDEPENDENCE

ANNULAR 20 EVO

100 KG

UVP 630 €

Gewicht: 1,55 kg Grenzwertsinken: 5,45 m/s bei 100 kg

INDEPENDENCE

ANNULAR 30 EVO

230 KG

UVP 980 €

Gewicht: 3,1 kg Grenzwertsinken: 6,1 m/s bei 230 kg

INDEPENDENCE

EVO CROSS 160

160 KG

UVP 840 €

Gewicht: 2,4 kg Grenzwertsinken: 5,6 m/s bei 160 kg

INDEPENDENCE

ANNULAR 38

300 KG

UVP 1350 €

Gewicht: 5,3 kg Grenzwertsinken: 6,8 m/s bei 345 kg

INDEPENDENCE

ANNULAR 22 EVO

RETTUNGSSYSTEME

INDEPENDENCE

130 KG

UVP 680 €

Gewicht: 1,8 kg Grenzwertsinken: 5,67 m/s bei 130 kg

INDEPENDENCE

EVO CROSS 100

100 KG

UVP 730 €

Gewicht: 1,5 kg Grenzwertsinken: 4,9 m/s bei 100 kg

LTB WASSERKUPPE

PACK-SERVICE

30 €

ABHOLPREIS

Der Luftfahrttechnische Betrieb Wasserkuppe bietet professionellen Rettungspackservice für Systeme praktisch aller Hersteller.

123


PEPPER 2 LIGHT S

80 KG

UVP 590 €

Gewicht: 1,3 kg Grenzwertsinken: 5,07 m/s bei 80 kg

SUPAIR

LIGHT S

90 KG

UVP 540 €

Gewicht: 1,21 kg Grenzwertsinken: <5,5 m/s bei 90 kg

SUPAIR

X-TRALITE S

80 KG

UVP 650 €

Gewicht: 0,95 kg Grenzwertsinken: <5,5 m/s bei 80 kg

SUPAIR

X-TRALITE BI

210 KG

UVP 1220 €

Gewicht: 2,7 kg Grenzwertsinken: <5,5 m/s bei 210 kg

124

SKYWALK

PEPPER 2 LIGHT M

100 KG

UVP 649 €

Gewicht: 1,6 kg Grenzwertsinken: 5,03 m/s bei 100 kg

SUPAIR

LIGHT M

110 KG

UVP 595 €

Gewicht: 1,51 kg Grenzwertsinken: <5,5 m/s bei 110 kg

95 KG

SUPAIR

X-TRALITE M

UVP 710 €

Gewicht: 1,19 kg Grenzwertsinken: <5,5 m/s bei 95kg

TURNPOINT

INCASE 3.0

95 KG

UVP 650 €

Gewicht: 1,3 kg Grenzwertsinken: 5,5 m/s bei 95 kg

SKYWALK

PEPPER 2 LIGHT L

120 KG

UVP 689 €

Gewicht: 1,9 kg Grenzwertsinken: 5,13 m/s bei 120 kg

SUPAIR

LIGHT L

135 KG

UVP 665 €

Gewicht: 1,85 kg Grenzwertsinken: <5,5 m/s bei 135 kg

SUPAIR

X-TRALITE L

115 KG

UVP 775 €

Gewicht: 1,35 kg Grenzwertsinken: <5,5 m/s bei 115 kg

TURNPOINT

INCASE 3.0

130 KG

UVP 690 €

Gewicht: 1,7 kg Grenzwertsinken: 5,5 m/s bei 130 kg

PAPILLON.AERO/SHOP

RETTUNGSSYSTEME

SKYWALK


SECURE 3 XS/S

120 KG

UVP 548 €

Gewicht: 1,74 kg Grenzwertsinken: 5,5 m/s bei 128 kg

LEVIOR

AIRSPEED

179 €

UVP 219 €

Vollschutz-Integrall-Flughelm, der dem Piloten eine uneingeschränkte Sicht ermöglicht. Flughelm-Norm EN-966

ICARO

FLY

148 €

UVP 165 €

Flughelm, auch als Ski- oder Snowboardhelm zugelassen; optional auch ohne Visier. Flughelm-Norm EN-966

ADIDAS

EVIL EYE PRO

199 €

UVP 219 €

Sportbrille mit frechen transparenten Farben und glatten Linien. Erhältlich in zwei Größen. (inkl. Schweißfang)

U-TURN

SECURE 3 M/L

140 KG

UVP 598 €

Gewicht: 2,48 kg Grenzwertsinken: 5,5 m/s bei 200 kg

PLUSMAX

JETHELM

FLY DECAL

99 €

UVP 119 €

125 €

UVP 135 €

Flughelm, auch als Ski- oder Snowboardhelm zugelassen. Auch in Design „Square erhältlich. Flughelm-Norm EN-966

ADIDAS

EVIL EYE

SECURE 3 XL

160 KG

UVP 648 €

Gewicht: 2,52 kg Grenzwertsinken: 5,5 m/s bei 248 kg

Flughelm, den man auch als Ski- oder Snowboardhelm nutzen kann. Kinnbügel optional erhältlich. Flughelm-Norm EN-966

ICARO

U-TURN

139 €

UVP 159 €

Sportbrille mit frechen transparenten Farben und glatten Linien. Erhältlich in zwei Größen.

CHARLY

INSIDER

ab 149 €

UVP 174 €

Vollschutz-Integrall-Flughelm mit gutem Sitz und druckfreiem Ohrbereich. Flughelm-Norm EN-966

LÖSCHER

MOTORHELM

RETTUNGSSYSTEME • FLUGHELME • SPORTBRILLEN

U-TURN

299 €

UVP 329 €

Robuster Halbschalenhelm speziell für Motorpiloten. Mit Gehörschutz und integriertem Funk-Headset.

ADIDAS

T-SIGHT

140 €

UVP 165 €

Leichte Sportbrille mit 9 base Vision Advantage PC Filter, die den Piloten den ganzen Tag zuverlässig schützen.

125


FLIEGERSTIEFEL •PACKSÄCKE

AIRSTYLE

PARATREKKING 3

Tausendfach bewährter Gleitschirmstiefel mit Knöchelverstärkung, HydroGuard™ Membrane und gedämpfter Vibram-Sohle (Model 2010/11) HANWAG

SKY GTX

209 €

UVP 219 €

Bergschuh mit GoreTex-Membrane. Wasserdicht, atmungsaktiv, Ringschnürung, Knöchelstützung und Vibram-Laufsohle

OZONE

PACKSACK XL

130 €

UVP 130 €

Den Ozone-Packsack gibts in der 135 Literund in der 185 Liter-Version. Massig Platz für die Flugausrüstung!

SKYWALK

PACKSACK

126

99 €

UVP 199 €

ab 119 €

UVP 129 €

Gleitschirmrucksack im neuem Skywalk-Design. Leichtgewicht mit hohem Tragekomfort und guter Qualität. Größen: S und M

HANWAG

SUPERFLY GTX

209 €

UVP 249 €

Bergschuh mit GoreTex-Membrane. Wasserdicht, atmungsaktiv, Ringschnürung, Knöchelstützung und Vibram-Laufsohle

UP

PACKSACK

AIRSTYLE

PARATREKKING 4

199 €

UVP 229 €

Der Nachfolger im verbesserten Design, mit Knöchelverstärkung, HydroGuard™ Membrane und gedämpfter Vibram-Sohle (Model 2012/13) CRISPI

AIRBORNE

199 €

UVP 229 €

Fliegerstiefel mit GoreTex-Membrane und herausnehmbarer Knöchelstützung.

129 €

UVP 129 €

Gleitschirmrucksack mit gutem Tragekomfort, zahlreichen Staufächern und genügend Platz auch für eine große Ausrüstung.

U-TURN

COMFORT DELUXE

139 €

UVP 159 €

Gleitschirmrucksack mit sehr gutem Tragekomfort und großem Deckelstaufach. Perfekt für Hike&Fly geeignet, schmales Packmaß.

U-TURN

JUMBO 3

149 €

UVP 169 €

Gleitschirmrucksack mit großem Volumen für alle Gurtzeuge, großem Staufach und Kompressionsbändern an den Seiten.


PLUSMAX® PlusAir Series of Freeflight eeflight Helmets EN 966 Certified PLUSMAX's® Performance Helmets a r e d e s i g n e d for the extreme sports athlete! T h e PlusAir s e r i e s o f Helmets are the perfect choice for extreme sports activities like Paragliding, Hang Gliding, Base Jumping and Skydiving. The Helmets are available in 8 colours, (black, white, electric blue, green, grey, orange, red, brown). The unique PLUSMAX ® Modular systems allows to combine the PlusAir I series with an optional Chinguard convertig it into a Full Face Helmet. The PlusAir II series allows the user to add additional to the Chinguard also a Visor. The Visors are available in 6 colours, (rose, smoke, orange, brown, blueclear, clear). The Visors are made from shatterproof Makrolon ® Polycarbonate and are 100% UV absorbent, an antifog and flashmirror coating ensures clear vision at all times. The PlusAir series of helmets features an ABS shell which prevents objects from penetrating through the shell, the EPS interior caters for the shock absorption and the interior sandwich velour foam padding ensures lasting comfort and durability. PlusAir II is fitted with an exchangeable, washable interior beanie. Sizes are available in all colours from 54 cm to 62*cm. The PlusAir series of Helmets are certified to the freeflight Helmet standard EN 966. More information under www.plusmax.de *see website for more information

PLUSMAX® PlusAir II + iNtegral - FullFace - Visor

PLUSMAX® PlusAir I + iNtegral - FullFace

PLUSMAX® PlusAir II + Visor

PLUSMAX® PlusAir I

PLUSMAX MA ® GmbH, Kolbermoo Kolbermoorerstraße 16, 83026 026 Rosenheim, Germany Ph:+498 Ph:+498031941 Ph:+ 941 41369 4136901 Ph:+49803194136929, Fax: +49803194136901 www.plusmax.de I info@plusmax.de

127

PM-Advert-A4-2013+iNtegral-V1.pdf t-A4-2013+iNtegral-V1.pdf


2.0

419 €

UVP 459 €

Das neue High-End-Fluginstrument von Skytraxx lässt keine Wünsche offen. Riesiger Funktionsumfang bei einfacher Bedienung.

BRÄUNIGER

IQ ONE +

229 €

UVP 249 €

Baugleich zum IQ ONE, aber zusätzlich mit Flugbuch und Barograph inkl. FlychartSoftware zum Auslesen der erfassten Flugdaten. BRÄUNIGER

IQ COMPEO +

799 €

UVP 828 €

Das neue Fluginstrument bietet maximalen Funktionsumfang mit durchdachtem Bedienkonzept. Die Highend-Lösung.

Produkt-Info Vario/GPS Spätestens wenn die ersten Thermikflüge geplant sind, stellt sich wohl jeder Pilot die Frage, welches Vario am besten den eigenen Bedürfnissen gerecht wird. Hier stellen wir kurz vier Modelle für verschiedene Einsatzbereiche vor:

128

Bräuniger IQ Sonic Zuverlässiger Helmpiepser als Backup Das nur 40g leichte Gerät eignet sich als Backup für Wettkampfpiloten oder für Hochalpinisten, die auf jedes Gramm achten müssen. Dafür gibts einen zuverlässigen und einstellbaren Steig- und Sinkton ‒ nicht mehr, aber auch nicht weniger. Ein vollwertiges Vario kann und soll das IQ Sonic aber nicht ersetzen.

BRÄUNIGER

IQ ALTO

179 €

UVP 199 €

Das preiswerte Einsteiger-Vario bietet beste Bräuniger-Qualität und Flugbuch-Funktion für bis zu 40 Flüge. Der perfekte Flugbegleiter in die Thermik! BRÄUNIGER

IQ BASIC GPS

349 €

UVP 389 €

Günstiges Vario-GPS-Kombigerät in bewährter Bräuniger Top-Qualität. Die aufgezeichneten GPS-Daten können ausgelesen werden. BRÄUNIGER

IQ MOTOR +

699 €

UVP 719 €

BRÄUNIGER

IQ ONE

209 €

UVP 219 €

Das Gerät für den Einsteiger mit Speicher: über 40 Flüge mit Datum, Startzeit, Flugzeit, Max. Höhe und Min./Max. Vario

BRÄUNIGER

IQ COMPETINO +

559 €

UVP 595 €

Nachfolger des beliebten Competino, nicht nur für Wettkampfpiloten. Multifunktionsgerät mit Vario und GPS

BRÄUNIGER

PLEXI COVER

29 €

UVP 34 €

Hochmodernes Systeminstrument für alle motorisierten Drachen und Gleitschirme mit speziellen Funktionen für Motorpiloten

Unverzichtbar: Der robuste Plexi-Schutz für alle Bräuniger IQ-Geräte. Schützt zuverlässig vor Beschädigungen, Kratzern, Stößen...

Bräuniger IQ Alto Günstiger Einstieg ohne GPS Einsteiger oder Hobby- und Genusspiloten ohne Streckenflugambitionen, die auf ein GPS verzichten können, bekommen mit dem Alto ein günstiges und einfach zu bedienendes Basisgerät.

Sicherheit. Die Flugaufzeichnung im IGCFormat erlaubt eine einfache Auswertung und Verwendung der Flugdaten etwa für den OLC oder für die Darstellung in Google Earth über FLYCHART.

Bräuniger IQ Basic/GPS Unsere Kaufempfehlung Das IQ Basic/GPS vereint ein intuitiv zu bedienendes Multifunktions-Vario mit einem leistungsstarken GPS-Empfänger. Die tausendfach bewährte BräunigerQualität und der trotzdem sehr günstige Preis machen dieses Gerät zu unserer Kaufempfehlung für praktisch alle Piloten bis hin zum Streckenflieger. Die Positionsbestimmung bringt ein Plus an

Bräuniger IQ Competino+ Highend Hightech by Bräuniger Piloten , die noch mehr von einem Vario erwarten, wie zum Beispiel eingetragene Flugräume oder Start- und Landeplätze, sind mit dem Bräuniger IQ Competino+ richtig beraten. Fazit: Da alle Modelle hervorragende Qualität und gute Bedienbarkeit bieten, ist der gewünschte Funktionsumfang das wichtigste Kriterium für die Kaufentscheidung.

PAPILLON.AERO/SHOP

VARIOS • GPS

SKYTRAXX


IQ SONIC

UVP 129 €

Sehr leichtes, minimalistisches AkustikVario für Helm- oder Kragenmontage, gut als Backup geeignet.

115 €

RENSCHLER

SOLARIO

UVP 129 €

Pefektes Backup-Gerät für die Montage am Helm oder Gurtzeug. Solarbetrieben.

250 €

MAMMUT MAN

HOODY

UVP 250 €

Ultimate Hoody Man - mit robustem GoreTex Windstopper Stoff. Optimal für harte Bedingungen und täglichen Einsatz.

55 €

SUP AIR

XTRALITE

UVP 60 €

Minimalistischer Rettungscontainer mit Klettfläche

150 €

VERSCHENKGUTSCHEIN

SCHNUPPERKURS

60 €

SUP AIR

COCKPIT

UVP 70 €

Komfortables Cockpit mit diversen Staufächern

LITERATUR

SICHERHEIT

14,95 €

UVP 15,20 €

MIDLAND

G6 XT

69,90 €

UVP 79,90 €

2er-Set PMR-Funkgeräte für die einfache Kommunikation. Inkl. praktischer Ladeschale. Anmelde- und Lizenzfrei. MAMMUT MAN

ULTIMATE PRO

220 €

UVP 220 €

Ultimate Hoody Man - mit robustem GoreTex Windstopper Stoff. Optimal für harte Bedingungen und täglichen Einsatz.

SUP AIR

COCKPIT XTRALITE

32 €

UVP 35 €

FLUGELEKTRONIK • BEKLEIDUNG • ZUEBHÖR • FACHLITERATUR

109 €

BRÄUNIGER

Cockpit-Deckel für noch mehr Stauraum! Zur einfachen Montage auf den Rettungscontainer Xtralite

LITERATUR

WETTER

19,95 €

UVP 23,95 €

IN SCHE N T U G HEI G U T S C E IN GUTSCH e*

Flu gen! beliebtester mflie tschlands schir Papillon, Deu Gg-Slechnitupperkurs mit lbParst Se aglidin en!nds beliebtester Flugschule* e flieg 2 Tag rm schla hi sc llon, Deut eit Papi r st Gl chnupperkurs mit Sefülb gliding-S 2 Tage Para n! beliebtester Flugschule* n st Gleitschirmfliege nds vo Selb für am mit Papillon, Deutschla Paragliding-Schnup ichtperkurs gschul

pel ode

r Etike

tt und

Unte

rschrift

bH, m, Stem W Gm mit Datu gültig der RDG AGB 48 en die 6654 ‒ 75 en gelt (0) taltung Tel. +49 Verans rmation: Für alle Info gültig. takt und atum schrift Kon glich. lungsd t und Unter oder Etiket Ausstelist nicht mö el ab Stemp re g Datum, zahlun drei Jah gültig mit GmbH, 2 Tage ein ist Eine Baraus der RDGW . Gutsch n die AGB 48 Dieser ehbar sind ngen gelte (0) 6654 ‒ 75 2000. eins n seit .aero Veranstaltu n: Tel. +49 . Für alle matio Lizenze w.papillon und Infor um gültig erteilterunter ww ellungsdatmöglich. Kontakt *gem. die ab Ausst drei Jahre szahlung ist nicht ist und Unterschrift r Gutschein Eine Barau Stempel oder Etikett 2000. Dieseeinsehbar sind. gültig mit Datum, zen seit ero ter Lizen .papillon.a GmbH, *gem. erteil unter www AGB der RDGW die ngen gelten die ‒ 75 48 alle Veranstaltu sdatum gültig. Für n: Tel. +49 (0) 6654 Jahre ab Ausstellung Kontakt und Informatio Gutschein ist drei ung ist nicht möglich. seit 2000. Dieser sind. Eine Barauszahl *gem. erteilter Lizenzen lon.aero einsehbar die unter www.papil

von für

von

überre

t am

überreich

überreicht am

ero lon.a papil er n.a o papillo

papillon.aero

Verschenke Freiheit! Gutschein für einen zweitägigen Gleitschirm-Schnupperkurs mit ersten Alleinflügen am Übungshang

Gleitschirmfliegen ‒ Sicherheit und Unfallvermeidung, von Klaus Irschik

Die BLV Wetterkunde von Günter D. Roth

129


FACHLITERATUR

LITERATUR

WETTER

7,95 €

UVP 13,10 €

Wissen, wie das Wetter wird ‒ So mache ich meine eigene Vorhersage, von Claus Keidel

LITERATUR

FLUGGEBIETE

39,90 €

UVP 42,95 €

Die schönsten Fluggebiete der Alpen, von Oliver Guenay

LITERATUR

BILDBAND

42 €

UVP 51,10 €

Dreams ‒ Flying with the sun von Frank Fleischmann

LITERATUR

MOTORSCHULUNG

THERMIK

39,95 €

UVP 44,95 €

Das Thermikbuch für Gleitschirm- und Drachenflieger, von Burkhard Martens. 3. Auflage des Bestsellers LITERATUR

FLUGGEBIETE

39,90 €

UVP 45,95 €

Best Flying Sites of The Alps, von Oliver Guenay

LITERATUR

TECHNIK

25 €

UVP 29,99 €

DVD

THERMIK

49,90 €

LITERATUR

STRECKENFLUG

UVP 63,30 €

Das Streckenflugbuch für Gleitschirmund Drachenflieger, von Burkhard Martens (inkl. DVD)

39,90 €

LITERATUR

FLUGGEBIETE

UVP 42,95 €

Die schönsten Fluggebiete rund um das Mittelmeer, von Oliver Guenay

19,95 €

UVP 22,50 €

Gleitschirmfliegen ‒ Alles Wissenswerte zum Gleitschirmfliegen, von Toni Schlager

Ultraleichtfliegen mit einem Motorschirm Das Lehrbuch von Norbert Vonhof

130

LITERATUR

29,90 €

UVP 32,95 €

Der Thermikfilm. Flugpraxis-Tipps für Drachen- und Gleitschirmflieger, von Oliver Guenay

32,90 €

LITERATUR

TECHNIK

UVP 41,20 €

Acrobatics ‒ Paragliding Secrets

LITERATUR / DVD

FLUGGEBIETE

44,95 €

UVP 54,95 €

Die schönsten Fluggebiete der mittleren und östlichen Alpen, von Burkhard Martens


Sofort und ohne Vorkenntnisse Klettern im Boulderraum (Klettern in Absprunghöhe) Probeklettern nach Voranmeldung Kletterspaß in bis zu 14m Höhe und auf 1000m2 Kletterfläche

Da will ich hoch!

FACHLITERATUR

und wenn`s mal nicht fliegt... könnt Ihr bei uns abheben!

Öffnungszeiten Mo - Fr

14:00 - 22:00

Sa und So

10:00 - 22:00

Feiertage

siehe Webseite

Goerdelerstr. 72 36100 Petersberg bei Fulda fon 0661-96256885 www.kletterzentrum-fulda.de

DVD

DOKUMENTATION

20 €

UVP 34,95 €

Forgotten Island Dokumentarfilm mit spektakulären Landschaftsaufnahmen, von Adi Geisegger und Chris Boyes LITERATUR

A-SCHULUNG

44,90 €

UVP 49,95 €

Janssen, Slezak, Tänzler: Gleitschirmfliegen. Das Standardwerk zur Paragliding-Ausbildung (inkl. DVD)

DVD

DOKUMENTATION

21,90 €

UVP 24,95 €

Die Reise zum Horizont Vielfach ausgezeichneter Gleitschirm-Dokumentarfilm, von Thomas Latzel

DVD

TECHNIK

24,90 €

UVP 34,95 €

Flight Control ‒ Gleitschirm-Flugtechniktraining mit Mike Küng

LITERATUR

FLUGBUCH

5€

UVP 9,95 €

Flugbuch zum einfachen Dokumentieren deiner Flüge, gehört in jedes Gurtzeug!

DVD

TECHNIK

29,90 €

UVP 34,95 €

Playground ‒ Groundhandling-Kurs von und mit Mike Küng

131


Das ist

ein Grund

weshalb ich bei jedem Flug

absoluten Wert auf Sicherheit lege.

Der TEQUILA ist inzwischen schon legendär, sein Einsatzspektrum von jeher weit gefächert. Egal, ob talentierter Einsteiger oder gelegentlicher Streckenpilot: Der TEQUILA war und ist für viele Piloten eine exzellente Wahl. Mit seiner innovativen 3-Leiner-Technologie und Rigidfoil setzt der neue jetzt noch einen oben drauf. Durch den um mehr als 20 Prozent geringeren Luftwiderstand profitiert die Leistung. Dazu verwöhnt der Allroundschirm mit einem direkten, leichtgängigen Handling und hervorragenden Starteigenschaften.

132

Fotos: www.wolfgang-ehn.de


Vor dem Kauf einer Motorschirmausrüstung ist eine sorgfältige Analyse deiner Bedürfnisse und Voraussetzungen erforderlich: Wie stark muss der Motor sein? Reicht ein leichter ThoriX-Antrieb oder bist du mit einem Monster richtig motorisiert? Eignet sich für dein System eher eine tiefe oder eine hohe Aufhängung? Mit welchem Schirm wirst du fliegen? Wirst du den Motor als Rückenantrieb oder in Verbindung mit einem Trike oder Flyke einsetzen? Wann, wo und wie wirst du motorisiert fliegen ‒ nachmittags, als erfahrener Pilot, per Elektroantrieb in die Thermik? Oder eher abends, auf einem gemütlichen Rundflug über der Heimat, ohne Thermik und Turbulenzen? Individuelle Beratung Gerne helfen wir dir, die für dich am besten geeignete Motorschirmausrüstung zusammenzustellen. Wir empfehlen, bereits während des neuntägigen Motorschirmkurses mit einem eigenen

Gerät zu fliegen, damit oft noch erforderliche Anpassungen an deine individuellen Bedürfnisse direkt vorgenommen werden können (z.B. Position des Gashebels, Aufhängung, etc.). Weiterer Vorteil: Du kannst sofort nach Abschluss deiner Ausbildung zuhause durchstarten! Spezielle Motorschirme nur für Profis Wir empfehlen allen Einsteigern und Genussfliegern, mit und ohne Motor den selben Schirm zu fliegen, der dir schon bekannt und vertraut ist. Reine Motorschirme sind meist sehr schnell und dynamisch und gehören damit nur in die Hände von Profis mit ausreichender Flugerfahrung und Praxis.

MOTORSCHIRM

Papillon UL-Motor- und Elektrofliegen

Power made in Germany Der Hersteller Fresh Breeze ist Weltmarktführer und verfügt daher mit seinen 20 Mitarbeitern über den größten Erfahrungsschatz in der Entwicklung von Rückenantrieben. Die Firma mit Sitz in Hannover gewährleistet im Bedarfsfall schnellen und zuverlässigen Service.

Gleitschirm-Motoren (Auszug aus der Gesamtliste) Fresh Breeze Simonini SportiX ..................................................................................................... ab 4990 € Fresh Breeze ThoriX ............................................................................................................................ ab 5090 € Fresh Breeze Monster........................................................................................................................ ab 4850 € Fresh Breeze Snap 120...................................................................................................................... ab 4550 € FTR Libelle S100 .................................................................................................................................... ab 4790 € FTR Libelle S100 Titan ...................................................................................................................... ab 5290 € FTR Libelle C180 ................................................................................................................................... ab 5290 € FTR Hornisse Titan .............................................................................................................................. ab 5290 € FTR Flymecc S 100 Carbon ............................................................................................................. ab 5390 € FTR Flymecc S 100 Carbon LB ...................................................................................................... ab 5790 € Miniplane 125 PSF Top 80 .............................................................................................................. ab 4690 € Miniplane 125 ABM Top 80 ............................................................................................................ ab 4890 € Miniplane Polini ABM ........................................................................................................................ ab 5650 € Miniplane Polini PSF........................................................................................................................... ab 5490 € Weitere Motoren und Ausstattungsvarianten auf Anfrage.

Flyke und Bullix Das Flyke ist die geniale Kombination aus hochwertigem Liegefahrrad und Gleitschirmtrike. Per Fußantrieb kommst du zum Startplatz. Mit wenigen Handgriffen ist das Fahrrad umgebaut und damit flugtauglich.

je 2.990 €

133


PAPILLON.AERO/SHOP

MOTORSCHIRM-SETS

UL-SET: SIMONINI Der Simonini SportiX ist die neueste Generation der Comfort-Rückenantriebe mit großer Reichweite. Mit seiner tiefen Aufhängung können normale Bergschirme mit Zulassung ohne Veränderung verwendet werden. Sein einfaches Groundhandling und die superagilen Flugeigenschaften machen den Simo SportiX für Schüler und Profis zum absoluten Favorit. Im Set bekommst du den Motor zusammen mit dem Skywalk Mojito.HY+ mit JetFlap-Technologie und mit der Secure UL-Rettung mit RIS-Technologie besonders günstig!

Motor-Set Simonini

Einzelpreis

Gleitschirm U-Turn Emotion II

2.490 €

Motor

Fresh Breeze Simonini SportiX

4.990 €

Rettung

U-Turn Secure III XL

8.120 €*

640 € 8.120 €

Gesamt

Papillon Setpreis

7.690 €

Hauspreis

7.690 €

UL-SET: THORIX Der Thorix empfiehlt sich insbesondere für leichte Piloten bis 80kg. Er wird nur für den Fußstart eingesetzt und überzeugt durch viel Leistung bei geringem Gewicht. Das einfache Handling in Verbindung mit einem Hybridschirm wie dem Mojito.HY+ macht ihn besonders auch für Flugschüler und Einsteiger ins Motorschirmfliegen interessant. Im Set bekommst du den Motor zusammen mit dem Skywalk Mojito.HY+ und der Secure UL-Rettung mit RIS-Technologie besonders günstig!

Motor-Set ThoriX Gleitschirm Skywalk Mojito.HY+

2.490 €

Motor

Fresh Breeze ThoriX

5.090 €

Rettung

U-Turn Secure III XL

640 €

Gesamt

134

Einzelpreis

Papillon Setpreis

8.220 €*

8.220 €

7.790 €

Hauspreis

7.790 €


MOTORSCHIRM-SETS

UL-SET: Libelle S100 Der neue Motor für alle Schwergewichte oder Piloten, die richtig „Dampf wollen. Der neue „Black Devil M25Y von JPX Italia ist leistungs- und geräuschoptimiert. Er kann klassisch per Hand gestartet oder optional mit E-Starter ausgestattet werden. Er hat 66,3Kp Schub (gemessen auf Leistungsprüfstand mit montierter Hinterkopfrettung). Er hat viele neue Innovationen wie den Lithium Polymer Akku (235gr-70 bis 100 Motorstarts) oder die ca. 3 kg leichtere Handstartversion. Im Set bekommst du den Motor zusammen mit dem Skywalk Mojito.HY+ mit JetFlap-Technologie und mit der Secure UL-Rettung mit RIS-Technologie besonders günstig!

Motor-Set Libelle S 100

Einzelpreis

Gleitschirm

Skywalk Mojito.HY+

2.490 €

Motor

FTR Libelle S100

4.790 €

Rettung

U-Turn Secure III XL

7.920 €*

640 € 7.920 €

Gesamt

Papillon Setpreis

nur 7.390 €

Hauspreis

7.390 €

UL-SET: BULLIX Wer hat nicht schon davon geträumt, wie James Bond in einem Trike mit einem Gleitschirm davon zu fliegen? Das motorisierte Fliegen mit fahrbarem Untersatz ist in jeder Hinsicht ein faszinierendes Erlebnis. Die Ausbildung erfolgt ebenfalls in den beliebten 9-Tagesblocks. Nach ersten Rollübungen heißt es „Durchstarten und Abheben . Das BulliX-Trike wird von einem kraftvollen Monster-Motor angetrieben. Passend dazu empfehlen wir den großen Mojito.HY+ XL mit JetFlap-Technologie von Skywalk. Ebenfalls im Set: Das neue Rettungssystem Secure III XL, speziell für Motorschirmpiloten.

Motor-Set BulliX-Trike

Einzelpreis

Gleitschirm Skywalk Mojito.HY+ XL

2.490 €

Motor

Fresh Breeze Monster

4.850 €

Trike

Fresh Breeze BulliX oder Flyke

2.990 €

Rettung

U-Turn Secure III XL

Gesamt

Papillon Setpreis

10.970 €*

640 € 10.970 €

10.590 €

Hauspreis

10.590 €

135


LuftfahrtTechnischer Betrieb Wasserkuppe

Professionell & herstellerunabhängig Der Luftfahrttechnische Betrieb Wasserkuppe bietet als zugelassener Hersteller- und Servicebetrieb professionelle, herstellerunabhängige Gleitschirmchecks und Rettungsgeräte-Packservice aller Marken an. Auch Reparaturen oder Wechsel von Bahnen werden von unseren kompetenten Mitarbeitern durchgeführt. Gerne erstellen wir ein Wertgutachten bei Inzahlungnahme deines alten Schirmes. 2 Jahres-Check .......................................150 EUR Geräte, die zum Check gebracht oder geschickt werden, sind nach spätestens einer Woche abhol- oder versandbereit! Rettungsgeräte-Packservice......30 EUR Rettungspackservice bieten wir ganzjährig an. In den Wintermonaten laufen zusätzlich jedes Wochenende professionelle Rettungsgerätewurftrainings im Technischen Bereich des Flugcenters auf der Wasserkuppe. Die Termine veröffentlichen wir im Papillon Fliegerrundmail.

136 • LTB Wasserkuppe

Der Gleitschirm-Check Ein Gleitschirm-Check im LTB Wasserkuppe dauert etwa 3 - 4 Stunden. Er umfasst: • Sichtprüfung des Segels, der Nähte, des Leinenmaterials und der Tragegurte • Ermittlung der Bruchlast des Leinenmaterials • Prüfung der Reißfestigkeit des Tuches, • Luftdurchlässigkeitsmessung mit dem Porosimeter • Überprüfung der Trimmung und der Leinenlängen per Lasermessung • Erstellung des detaillierten Prüfprotokolles. So bekommst du eine herstellerunabhängige und aussagekräftige Dokumentation über den aktuellen Zustand deines Gleitschirmes. Dipl. Textil-Ing. Johannes Knust, Leiter des Technischen Betriebes Wasserkuppe und selbst leidenschaftlicher Gleitschirmpilot, weiß zu den herstellerspezifischen Eigenschaften der einzelnen Geräte genau und umfassend Auskunft zu erteilen. Mit knapp 1000 Checks jährlich verfügt die Technik der Papillon Flugschulen über den größten, herstellerunabhängigen Erfahrungsschatz in der Gleitschirmszene.

LTB-WASSERKUPPE.DE


WWW.yEARNING.DE PIx: UP EUROPE / RAINER SCHELTDORF

The worlds´ no.1 high end flighT insTrumenTs

Iq compeo+

Iq compeTINo+

High-End Gerät für alle HG und PG Piloten.

Allround Gerät für den Paragleiter.

Iq oNe / Iq oNe+

Iq BaSIc/GpS

2 Universalgeräte für alle PG und HG Piloten.

E TAILS SOWI TIONEN & DE ALLE FUNK TE UNTER IQ PRODUK HE LIC MT SÄ m NIGeR.co w w w.BRaU

Das hochwertige GPS-Vario zum unglaublichen Preis!

Ausserdem in der bewährten IQ Serie: IQ COMPETITION GPS, IQ SONIC, IQ MOTOR, ALPHA MFD, WINDWATCH PRO

FLIGHT INSTRUMENTS

Anzeige Bräuninger DHV_1010_150 x 180.indd 1

BRÄUNIGeR Flugelectronic GmbH Dr. Karl-Slevogt-Str. 5 D-82362 Weilheim Tel +49-881-64 75 0 Fax +49-881-45 61 info@brauniger.com www.brauniger.com

26.10.10 13:39

137


Papillon Fanseite

Vielen Dank! Wir bedanken uns bei allen FlugschĂźlern und Piloten, die sich ihren Traum vom Fliegen schon mit Papillon verwirklicht haben und die mit uns abheben. See you UP in the sky!

Papillon Fan-Seite

138 • Papillon Magazin

www.gleitschirm-direkt.de facebook.com/papillon.paragliding


Hotline: 06654 ‒ 75 48

Papillon Magazin • 139


Stern TV-Bericht über den Deutsch-Österreichischen

Weltrekordversuch am Mount Everest Mit dem Gleitschirm in der höchsten Thermik der Welt aufsteigen ‒ mit diesem Ziel startete eine deutsch-österreichische Expedition im Frühjahr 2011 in die Himalaya-Region. Am Anfang stand die Idee: Die Südwand des Lhotse müsste die höchsten Thermiken der Welt abgeben. Könnte es da nicht möglich sein, das Dach der Welt in diesen warmen Aufwinden zu überfliegen? Christian Schubert, der Bruder des Flugschulleiters, hatte Nepal schon 17 Mal bereist. Eines Tages kehrte es wieder von einem seiner Abenteuer zurück und zeigte im Kreise der Familie neue atemberaubende Fotos. Neben den faszinierenden Landschaftsbildern erregte besonders ein Foto mein Interesse. Auf diesem Bild war eine Quellwolke direkt über dem Lhotse zu sehen ‒ eine Cumuluswolke bei Windstille in knapp 9000m Höhe! Der 8500m hohe Lhotse ist der höchste Gipfel des Everest South Face. Hier können Thermiken bis in eine Höhe von 10.000m entstehen. In diesem Augenblick war die Idee vom Höhenweltrekordversuch mit dem Gleitschirm geboren. Ein Abenteuer, das noch niemand zuvor gewagt hatte. Im Frühjahr 2011 formierte sich eine Deutsch-Österreichische Expedition mit dem Ziel, am Südhang des höchsten Berges der Welt Thermik zu fliegen. Für den Österreicher Mike Küng, der den Höhenweltrekord mit einem Sprung aus einem Heliumballon aus Stratosphäre hält, war die Idee perfekt. Top trainiert war er sofort dabei. Und so begann die Vorbereitung auf die Expedition in luftige Höhen über den Himalajariesen. Der Höhenbergsteiger und expeditionserfahrene Gleitschirmpilot Dr. Moritz Dau schloss sich als Expeditionsarzt an. Dr. Karl „Charly Gabl, Meteorologe und Himalajaexperte aus Innsbruck, übernahm den Wettersupport und stand via Satellitentelefon mit der Expeditionsleitung ständig in Verbindung. Einige der besten deutschen Piloten rund um das Racingteam Wasserkuppe waren ebenfalls mit von der Partie: Alex Füg, 27, amtierender Deutscher Juniorenmeister, Janis Stübenrath, 20, Landesmeister Offene Klasse und Fluglehrer, Vreni Siegl, 26, Landesmeisterin und Fluglehrerin und Jörn Niehusbernd, 26 bildeten die Pilotengruppe. Die Gruppe reiste zunächst mit dem Flugzeug nach Kathmandu und weiter mit einer Twin Otter nach Lukla, 2700m. Danach ging es zu Fuß ins Zielgebiet nach Dinboche und Chukkung,

140 • Papillon Magazin

Basislager, 4900m, am Fuße der Lothsesüdwand. Die Schlafhöhen wurden täglich um ca. 300m gesteigert. Alle Teilnehmer hatten sich bereits im Vorfeld in den europäischen Alpen sehr gut vorbereitet. Den Weltrekordversuch sollte Extremsportler Mike Küng umsetzen können. Doch allen Wetterstatistiken, Strapazen und Vorbereitungen zum Trotz schlief der stürmische Höhenwind in der Zeit unseres Aufenthaltes im Basislager nicht ein. Ein quasistationäres Tiefdruckgebiet über Tibet führte in der Everestregion zu einer Vormonsunlage. Mit kräftigem, teils stürmischem Südwestwind wurde feuchte Luft vom indischen Ozean herangeführt. Trotz der vielversprechenden Flughänge am Chukkung Ri in 5500m Höhe kam es leider nicht zum Einstieg in die ganz hohen Thermiken. Und auch Dr. Gabl konnte keine Wetterbesserung vorhersagen. Mehr als 20 Tage sollte sich an dieser Vorhersage nichts ändern. Mike konnte sich einmal auf 6300m hinauf drehen. Tolle Bilder sind der Trost dafür, dass das Ziel der Expedition diesmal nicht erreicht worden war. Der 22jährige Fluglehrer Janis Stübenrath aus Grünberg bei Kassel unternahm eine Wanderung zum Basecamp Everest. Dort gelang ihm ein Flug vom Kala Patthar. Von ihm gibt es das erste Foto von einem Gleitschirm und dem Mount Everest, 24 Jahre nach Erfindung des Gleitschirms. Besonderer Dank gilt an dieser Stelle den Sponsoren, Krombacher und WWF und den vielen begeisterten Menschen in beiden Ländern, die die Expedition in Zeitungen und dem Internet verfolgten. Sicherheitshinweis: die Himalajahochgebirgsregion eignet sich keinesfalls zum Gleitschirmfliegen. Im Sangarmatha Nationalpark war vor uns noch nie ein Gleitschirm geflogen. Für die Nationalparkverwaltung war Gleitschirmfliegen unbekannt. Die Verhältnisse können in wenigen Minuten drastisch umschlagen. Talwinde können Sturmstärke erreichen. Die Expedition verlief unfallfrei. Alle Beteiligten kehrten bei bester Gesundheit wieder zurück. Nur wenige Wochen später gelang dem Extremsportler Mike Küng ein Höhenweltrekord im Stubaital. Mike Küng und Andreas Schubert waren zu Gast bei Stern TV. Ein Kamerateam begleitete die Expedition. Obwohl sie nicht erfolgreich endete, entstand eine bislang einmalige Reportage mit atemberaubenden Flugaufnahmen.

Mitschnitt

Im Sommer 2012 referierten Dr. Karl Gabl und Andreas Schubert das Abenteuer auf dem ExtremWetterKongress in Hamburg.

www.gleitschirm-direkt.de facebook.com/papillon.paragliding


Das weltweit erste Foto eines Gleitschirmfliegers vor dem Himalaja. Pilot: Janis Stübenrath Foto: Daniel Müller

Hotline: 06654 ‒ 75 48

Papillon Magazin • 141


Paragliding-Worldcup Prefinale

Paragliding Racing Team

der Punktlander in der Rhön

WASSERKUPPE.COM

Wasserkuppe / Rhön. Genauigkeit und Geschick war gefragt beim Vorfinale des Paragliding-Worldcups der Punktlander (PGAWC) im September 2012 auf der Wasserkuppe.

Seit den Anfängen vor etwa 8 Jahren hält der erfahrene Flugschulleiter Schubert Ausschau nach jungen und talentierten Nachwuchspiloten. Bis heute haben 13 Pilotinnen und Piloten mit ihrem Talent und sportlichem Ehrgeiz den Weg in das Racingteam gefunden. Hauptziel ist das gemeinsame, möglichst leistungsorientierte Fliegen mit Gleichaltrigen, wobei neue Piloten schrittweise an nationales und internationales Wettkampfniveau geführt werden.

Die 45 Teilnehmer aus der ganzen Welt starteten auf dem „Berg der Flieger in der Disziplin Punktlanden. Dabei geht es darum, mit dem Gleitschirm einen bestimmten Punkt anzufliegen und diesen bei der Landung mit der Fußspitze möglichst genau zu treffen. Der erste Durchgang am Samstag wurde an der Weiherkuppe, dem Hausberg des Poppenhäuser Ortsteiles Sieblos geflogen. Der auflebende Südwestwind machte den Wettkämpfern zu schaffen. Wesentlich bessere Bedingungen ermöglichten dann am Sonntag vier gültige Durchgänge.

Top-Bedingungen am Sonntag Bei sommerlichem Sonnenschein und einem optimalen Westwind starteten die Wettkämpfer am Westhang, in der Nähe des Fliegerdenkmals. Heute gelang es den Profis dann auch, die elektronische Messscheibe am Landeplatz „Deltawiese direkt oder höchstens mit wenigen Zentimetern Abstand zu treffen. Viele Besucher verfolgten gespannt die Starts der Pilotinnen und Piloten aus Slowenien, Serbien, Malaysien, Indonesien, Großbritannien und weiteren Nationen. Pech hatte Andreas Schubert: Der vierte Durchgang endete eine Minute zu spät, sodass kein 5. Durchgang mehr geflogen wurde. Dieser Durchgang wäre erforderlich gewesen, um das Ergebnis des schlechtesten Durchganges streichen zu können. Somit war die Chance auf einen Podestplatz vertan und Andreas landete als bester Deutscher Teilnehmer auf Platz 12. Auch einige Rhöner Gleitschirmpiloten hatten am Teamentscheid teilgenommen und schafften es mit einem 8. und 10. Platz immerhin in die Top Ten. www.pgawc.org

142 • Papillon Magazin

Jugendförderung Alex Füg schreibt über das Racingteam: „Wegen der außerordentlichen Jugendförderung von Papillon hat sich über die Jahre eine Gruppe von aktiven und mündigen Piloten herausgebildet. Von diesen Erfahrungen profitieren insbesondere jüngere Piloten. So wurden in der Saison 2012 Eva, Meli, Katja, Holger, Remy und Oli neu ins Team aufgenommen. Schon immer werden im Team nur Gütesiegelschirme geflogen und wir hoffen, dass unsere Teampiloten weiterhin absturz- und unfallfrei bleiben.

Training auf der Lüsener Alm Eine jährliche Lüsen-Trainingswoche für die Racingteam-Piloten ist ebenfalls Bestandteil des Sponsorings.„Auch wenn wir einzeln oder in kleineren Grüppchen fast jedes Wochenende in die Luft kommen, gibt es 3-4 Termine, an denen wir uns in der Regel alle zu gemeinsamen Trainingswochen zusammenfinden. Dazu zählt die schon traditionelle Osterflugwoche in Lüsen, die Hessenmeisterschaft und Junior & Ladies Challenge in Greifenburg, die Rhön Open und eine Herbstwoche in den Dolomiten. Junge Piloteninnen mit Streckenflugambitionen und Wettkampfinteresse melden sich bei fly@racingteam-wasserkuppe.com

www.racingteam-wasserkuppe.com www.gleitschirm-direkt.de facebook.com/papillon.paragliding


Lassen Sie Ihre Werbebotschaft abheben ‒ mit dem Gleitschirm! Der höchste Berg Hessens ist die perfekte Plattform für Ihre Werbung. Jedes Jahr kommen rund 1,4 Millionen Besucher auf den weltbekannten „Berg der Flieger.

Als Europas größte und Deutschlands beliebteste Flugschule (gem. erteilten DHV-Lizenzen seit 2000) nutzen wir die riesigen, hindernisfreien Flug- und Übungshänge praktisch täglich zur Paragliding-Ausbildung. Etwa 1000 Flugschüler heben jedes Jahr mit Papillon ab. Diese Attraktivität können Sie jetzt sehr günstig für sich nutzen: Für alle Besucher der Wasserkuppe sind die bunten, ca. 20-30 qm großen Schirme ein echter „Hingucker. Die Schirmkappen eignen sich hervorragend als Werbeträger für Ihr Logo oder Ihre Internetadresse.

IHRE GLEITSCHIRMWERBUNG Gleitschirm inkl. individueller Beschriftung: 3.000 € zzgl. MwSt., komplett als Werbekosten absetzbar max. Beschriftungsgröße: bis zu etwa 8 x 2.5m Schirmfarbe: verschiedene Designs, Farben je nach Modell passend wählbar Beschriftungstechnik: Skysticker®, extra robust und leicht; ein- oder mehrfarbig gemäß Ihrer Vorlage Einsatzdauer: mindestens 2, meist 3 - 6 Jahre und länger Einsatzgebiete: hauptsächlich Wasserkuppe/ Rhön; auf Wunsch auch Sauerland, Stubai, Südtirol oder als Motorschirm im Raum Meiningen

www.stubaicup.at

22. Stuäbrza2i-0C13up 8. - 10.- M

- TIROL - AUSTRIA MES - STUBAITAL NEUSTIFT - FULP

Programm 2013 08.03. 10.00 Test gliders, Open air exibition, Fly-Show 09.03. 10.00 Fun Cup (11er & Schlick2000) Testgliders, Open air exibiton 10.00 Fly-Show (12.00, 14.00 & 16.00) 21.00 Video Wall 23.00 Stubai-Cup-Party 10.03. 10.00 10.00 10.00 15.00

Fun Cup (11er & Schlick2000) Testgliders, Open air exibiton Fly-Show (12.00, 14.00 & 16.00) Final ceremony

Weil die Piloten in der Ausbildung in Sichthöhe fliegen, wird Ihre Botschaft hier wesentlich besser wahrgenommen als bei anderen Luftwerbemöglichkeiten. Zur individuellen Gestaltung Ihres Werbeschirmes berät SIe gerne Papillon-Geschäftsführer Boris Kiauka.

Parafly Club · ZVR-Nr.: 893077651 · Flugschule Parafly GmbH · Moos 18 · A-6167 Neustift GF: Eller Monika · Mobil +43 (0)664 / 445 32 33

Skizentrum/Wanderzentrum Stubaital

Hotline: 06654 ‒ 75 48

Pirkner

Schmuck & Uhren | Fulpmes

Papillon Magazin • 143


Papillon Flieger-Rundmail Flugwetter und News für über 15.000 Abonnenten Seit 2004 informieren wir Flugsportler wöchentlich und kostenlos mit dem Papillon Fliegerrundmail. Inhalte: Die Gleitsegel-Flugwetterprognose für die Mittelgebirge und die Alpen, Fachberichte, Neues aus den Vereinen und aus der Szene, Infos zu unseren Veranstaltungen und exklusive Angebote für Gleitschirmflieger. Das Rundmail-Archiv findest du unter www.gleitschirm-onlinemagazin.de.

Papillon 2.0 Bestelle das Papillon Fliegerrundmail und du bekommst wöchentlich gratis unsere Flugwetterprognose, Paragliding-News und Fachberichte ins Postfach. gleitschirm-onlinemagazin.de Im Papillon Fliegerblog berichten wir live von Flugwochen und Gleitschirmreisen. Auch als RSS-Feed verfügbar. papillon.aero/blog Werde jetzt Fan unserer Facebookseite! Wir freuen uns auf deine Kommentare, Uploads, Fragen und Anregungen. facebook.com/papillon.paragliding Unsere Follower versorgen wir über Twitter mit InfoUpdates und Geländeempfehlungen. twitter.com/papillonaero In unserem Youtube-Kanal findest du alle Papillon Videoclips. youtube.com/wasserkuppecom Während unserer Öffnungszeiten erreichst du uns auch per Livechat. papillon.aero/chat

Zu Sunset auf dem Gipfel der Wasserkuppe

144 • Papillon Magazin

facebook.com/papillon.paragliding www.gleitschirm-direkt.de twitter.com/papillonaero facebook.com/papillon.paragliding youtube.com/wasserkuppecom


Fragen und Antworten zum Gleitschirmfliegen

Papillon FAQ

F: Ab wann kann ich mit dem Gleitschirmfliegen beginnen? A: Ab 14, in Österreich ab 15 Jahren (mit Einverständnis der Erziehungsberechtigten); wer körperlich und mental fit ist, kann auch im hohen Alter noch Gleitschirmfliegen lernen! F: Brauche ich ein fliegerärztliches Attest? A: Nein, weder zum Gleitschirmfliegen, noch zum Motorschirmfliegen. F: Wo sollte ich meine Ausbildung machen? A: Das bleibt sich vom Ergebnis her gleich: In der Rhön, im Sauerland und in Oberbayern stehen Flug- und Übungsgebiete für alle Windrichtungen zur Verfügung. Die Wasserkuppe gilt als die Wiege der Fliegerei, Oppenau ist Austragungsort des größten Gleitschirmwettbewerbes Deutschlands. Elpe bietet ein besonders naturnahen Flugsport. Im Stubaital kannst du die die komplette Ausbildung im selben Fluggebiet absolvieren. F: Was muss ich mitbringen? A: Durchschnittliche körperliche Fitness (wie etwa zum Radfahren), psychisch gesund, Lust aufs Fliegen, knöchelstützendes Schuhwerk (gibts in unseren Fliegershops in allen Größen), outdoor-geeignete Kleidung, Plastik-Trinkflasche, Pausen-Snack, Sonnenschutz F: Wie schwer darf ich höchstens sein? A: Auch für „schwere“ Jungs und Mädels gibts Gleitschirme! Wer trotz höherem Körpergewichtes über eine allgemeine Grundsportlichkeit verfügt, kann auch jenseits der 100 kg Gleitschirm fliegen. F: Was ist der Unterschied zwischen Gleitschirmfliegen, Paragliding, Hängegleiter, Drachen? A: Gleitschirmfliegen und Paragliding bezeich-

Hotline: 06654 ‒ 75 48

net gleichbedeutend das Fliegen mit einem Gleitschirm. Hanggliding oder Drachenfliegen bezeichnet das Fliegen mit einem Hängegleiter (Flugdrachen). F: Ich habe Höhenangst, wenn ich auf einer Leiter stehe. A: Immer wieder zeigt es sich in den Kursen, dass Menschen mit sog. Höhenangst beim Gleitschirmfliegen frei davon sind. Wer sich noch unsicher ist, kann es z.B. in einem Schnupperkurs oder bei einem Tandemflug einfach mal probieren! F: Wie sicher ist Gleitschirmfliegen? A: Gleitschirmfliegen hat sich dank der äußerst geringen Absturzrisiken zu einem breitensporttauglichen Luftsport entwickelt. Maximal sichere Gleitschirme der neuen Gerätegeneration und professionelle Ausbildung ermöglichen auch Hobby- und Genusspiloten eine sichere und seriöse Ausübung der Fliegerei. Die Ausbildung in der Rhön erfolgt bisher absturzfrei und ohne schwerwiegende Unfälle. F: Was ist, wenn das Wetter während meines Kurses schlecht ist? A: Zur Schulung stehen mehrere teils quadratkilometergroße, hindernisfreie Flug- und Übungshänge zur Verfügung, sodass wir bei jeder Windrichtung trainieren und fliegen können. Die Fluglehrer nutzen ihre jahrelange Erfahrung und wählen die Zeiten und Fluggebiete für die Praxis- Einheiten so, dass unsere Flugschüler möglichst oft in die Luft kommen. Und wenn es während des Kurses ausnahmsweise doch mal dauerregnen sollte, greift unsere Wettergarantie, die dir die kostenlose Teilnahme an einem späteren Kurs zum Nachholen der fehlenden Flüge innerhalb eines Jahres garantiert! F: Wie verläuft ein Kurstag? A: Die Einsteigerkurse beginnen jeweils zur angegebenen Uhrzeit mit der Einführung. Nach der Geräteausgabe geht es auf die Übungswiesen und -hänge. Die weiteren Treffpunkte und Uhr-

zeiten der Praxis- und Theorieeinheiten geben die Fluglehrer in den Briefings unter Berücksichtigung der Wetterprognose bekannt. F: Wie werde ich Motorschirmpilot? A: Los gehts mit der zweiwöchigen Ausbildung zum Gleitschirmflieger (A-Lizenz bzw. Paragleiterschein). Anschließend besuchst du den Motorschirmkurs. Nach Absolvieren der erforderlichen Flüge und mit Bestehen Prüfung bekommst du die Motorschirmlizenz. F: Wann ist die beste Jahreszeit zum Fliegenlernen? A: Gleitschirmfliegen kann man zu jeder Jahreszeit lernen. Von Herbst bis zum Frühjahr kann oft ganztägig geschult werden. Im Sommer nutzen wir die Morgen- und Abendstunden zur praktischen Ausbildung, wenn es in der Luft ruhig ist. Da wir ganzjährig schulen, kannst du deinen Urlaub frei planen. F: Ab wann bekomme ich in den Genuss des Papillon Stammkundenrabattes? A: Ab deiner zweiten Teilnahme an einer Flugwoche nach deiner Ausbildung. F: Bin ich während der Ausbildung versichert? A: Die Haftpflichtversicherung für die Flugschüler in der Ausbildung ist bereits in der Kursgebühr enthalten. Eine zusätzliche Unfallversicherung kannst du für 24 € / Woche abschließen. F: Was sollte ich beim Gleitschirmfliegen im Ausland beachten? A: Wir empfehlen für alle sportlichen Aktivitäten besonders in Ländern ohne optimale Infrastruktur den Abschluss eines ADAC-AuslandsKrankenschutzes. Infos auf www.adac.de. Außerdem sollte man die IPPI-Card dabei haben (gibts beim DHV). Alle FAQs findest du unter www.papillon.aero/go/faq

Papillon Magazin • 145


Papillon Piloten-Club • Verein • Impressum

RDG Poppenhausen e.V. Am Abschluss einer jeden Ausbildungswoche stellt sich für jeden Piloten die Frage: Werde ich Mitglied in einem Verein oder Verband? Der Papillon Pilotenclub ist für alle Piloten mit eigener Ausrüstung interessant. Er ist länderübergreifend organisiert und bietet viele entscheidende und geldwerte Vorteile:

Der Rhönflug Drachen- und Gleitsegler Wasserkuppe e.V. ist mit ca. 900 Mitgliedern Deutschlands größter Drachen- und Gleitschirmclub und der größte aktive Sportverein im Landkreis Fulda.

Der Mitgliedsausweis dient gleichzeitig als Haftpflichtversicherungsnachweis. Aufnahmeanträge gibt es jeweils zu den Prüfungsterminen am Ende der Ausbildungswochen und im Internet.

Er bietet viele Vorteile für alle, die regelmäßig in der Rhön fliegen. Der Mitgliedsbeitrag von monatlich 10 EUR beinhaltet bereits die Mitgliedschaften im Hessischen Luftsportbund, im Landessportbund Hessen, bei der GFS Wasserkuppe und im Deutschen Hängegleiterverband (DHV). Besondere Highlights sind das Vereinsheim im Radom auf dem Gipfel der Wasserkuppe, die zahlreichen Flugmöglichkeiten in der Rhön, die Vereinsmeisterschaft „Int. Rhön Open und die jährlichen Hessen-Meisterschaften. Zünftige Radom-Parties und das traditionelle An- und Abfliegen der Saison sind bei den Vereinspiloten ebenfalls sehr beliebt. Der Verein unterstützt Wettkampfpiloten und führt Maßnahmen zur Pflege der Fluggelände durch.

www.papillon-pilotenclub.de

Infos: www.rdg-ev.de

 Haftpflichtversicherung für Gleitsegel ohne Selbstbeteiligung  6x jährlich umfangreiche MitgliederInformationszeitschrift des Verbandes  Wöchentliche Rundmail mit Wetterund Flugtechnikinformationen  Empfohlen für alle Piloten, die mit eigener Ausrüstung fliegen Der Jahresbeitrag von 100 € wird vierteljährlich abgerechnet, eine Kündigung zum 1. Januar ist bis jeweils 30. September eines Jahres möglich.

TITELBILD Streckenflugparadies Slowenien Unser diesjähriges Titelbild stammt von Norbert „Nobbi Fleisch, aufgenommen während einer Papillon Slowenienflugwoche über dem Stol. Rechts im Bild erkennt man den Talverlauf des Socatals, links im Hintergrund die Gipfel der Julischen Alpen. www.fly-slowenien.com

IMPRESSUM PAPILLON FLUGSCHULEN

Papillon GmbH & Co. KG • Am Sandfeld 29 36163 Poppenhausen (Wasserkuppe) GGF: Andreas Schubert, Boris Kiauka V.i.s.d.P.: Andreas Schubert tel. 06654 / 75 48 fax 82 96 mail: info@papillon.aero web: www.papillon.aero Flugsportkatalog 2013 wurde von der Druckkollektiv GmbH in Gießen CO2-kompensiert gedruckt. » www.druckkollektiv.de

Auf zu neuen Horizonten! Innovative Unternehmen erfordern außergewöhnliche Strategien, deshalb denken wir Public Relations nach vorne. Wir verbinden klassische PR-Tools mit neuen Methoden des „Web 2.0” und modernem Kommunikationsmanagement. Aktuell betreuen wir Kunden vom Start-up bis zum Unternehmen mit über 1000 Mitarbeitern. Wir verfügen über Medien-Know-how und Partner, um Ihnen Einfluss zu verschaffen. Unsere Ziele sind einfach: Wir sind Partner unserer Kunden, leisten engagierte PR-Unterstützung, sichern eine positive Berichterstattung und bauen nachhaltige Beziehungen auf.

Sabine Ick | Public Relations Seydelstraße 17 | 10117 Berlin Rabanusstraße 40-42 | 36037 Fulda Tel. 0661 9027272 | info@pr-ick.de | www.pr-ick.de

146 • Papillon Fliegershop Magazin

GLEITSCHIRM DIREKT

Alle Preise sind Abholpreise inkl. MwSt. und freibleibend. Irrtum und Änderung vorbehalten. Farben und Designs sind unverbindlich und können abweichen. „UVP sind unverbindliche Hersteller-Preisempfehlungen zum Redaktionsschluss im November 2012. Die Papillon Schirmkategorisierung stellt Empfehlungen aufgrund der Erfahrungen von Europas größter Flugschule dar.

BILDER UND REPROS

Armbruster, Susanne & Norbert • Börenbäum, Malte • Eller, Moni • Fleisch, Nobbi • Fleischmann, Frank • Gleitschirm Onlinemagazin • Heydenreich, Max Colin • Junk, Andreas • Kiauka, Boris • Klingenberger, Stefan • Müller, Daniel • Müller, Jörg gorgephotos.com • M, Seli • Niedermeier, Marc • Nitz, Mirko • Papillon Repro • Raab, Ralf • rhoenline media • Schubert, Andreas • Schützenhofer, Beate • snowkite.de • Tourist-Info Oppenau • Tourist-Info Willingen • Tourismusverein Lüsen • Touristik & Stadtmarketing Olsberg GmbH • viaframe Steffen Kirschner • Vogel, Claudia • U-Turn • Tauber, Stefan • Thomas Tupi • u.v.m. • Alle Rechte an genannten Marken und verwendeten Logos liegen beim jeweiligen Eigentümer. Wir danken allen, die zur Gestaltung dieses Flugsportkataloges beigetragen haben. Auflage: 15.000 LY-CODE: 136669

facebook.com/papillon.paragliding twitter.com/papillonaero youtube.com/wasserkuppecom


Hiermit melde ich mich zu folgender Veranstaltung an: Kurs-Kürzel: [________________] (z.B. RK4.13, DH15.13...) Kursbeginn:

¦_¦_¦ . ¦_¦_¦ . ¦_¦_¦_¦_¦

Kursbezeichnung: [____________________________] (z.B. Kombikurs) Veranstaltungsort: [____________________________] (z.B. Wasserkuppe) Anrede: [ ] Herr [ ] Frau

Titel:

¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦

Name, Vorname: ¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦ Str. Nr.: ¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦ PLZ, Ort: ¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦ Land: ¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦ Tel.: ¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦

Mobil: ¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦

E-Mail: ¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦_¦ Gewicht: ¦_¦_¦_¦ kg

Geburtsdatum: ¦_¦_¦ . ¦_¦_¦ . ¦_¦_¦_¦_¦

Größe: ¦_¦_¦_¦ cm

Mit Abschicken der von mir unterschriebenen Kursanmeldung bestätige ich, dass ich die Allg. Geschäftsbedingungen (AGB) der Papillon GmbH & Co. KG zur Kenntnis genommen habe und akzeptiere.

[___________________________________________________________] Ort, Datum, Unterschrift 1. Teilnehmer

Der Teilnehmer versichert mit seiner Anmeldung, physisch und psychisch gesund zu sein und dass keine krankheitsbedingten Gründe vorliegen, die eine Eignung für eine Teilnahme ausschließen. Für die Überprüfung dieser Voraussetzungen ist allein der Teilnehmer verantwortlich. Jugendliche Teilnehmer unter 18 Jahren haben eine schriftliche Einverständniserklärung beider Erziehungsberechtigten bei Kursbeginn vorzulegen. Schüler unter 14 Jahren können leider nicht teilnehmen. Für die Ausbildung in Österreich besteht ein Mindestalter von 15 Jahren. Auch hierzu ist das Einverständnis beider Elternteile schriftlich vorzulegen! Diese Kursbedingungen sind auch im Internet einsehbar. Die Kursteilnehmer erkennen mit der Anmeldung die Kursbedingungen an.

2. Anmeldung und Zahlung

Die Anmeldung kann über das Anmeldeformular, per E-Mail, per Post oder per Fax erfolgen. Hierzu ist das Anmeldeformular zu verwenden, es kann per Fax, Post oder Mail angefordert werden. Eine Vorabreservierung ist auch telefonisch möglich. Mit schriftlicher Bestätigung der Anmeldung ist die Buchung für den Teilnehmer und für Papillon verbindlich. Zusammen mit der Anmeldebestätigung verschickt Papillon die Rechnung, die per Überweisung auf das entsprechende Konto zu leisten ist. Ein Schnupperkurs wird bei einer Teilnahme an eine weiterführenden Kurs innerhalb von 12 Monaten voll angerechnet.

3. Rücktritt durch den Teilnehmer

Veranstaltungen können bis 10 Tage vor Reise-/Kursbeginn storniert werden. Dabei entsteht lediglich eine Bearbeitungsgebühr von 50 EUR pro Person. Danach ist die volle Kursgebühr fällig. Bei Rücktritt von einer Veranstaltung im Ausland kommt der Teilnehmer selbst in voller Höhe für die Stornierungskosten der Fluggesellschaft sowie der gebuchten Unterkunft auf (z.B. Spanien, Südafrika). Für diese Veranstaltungen empfiehlt Papillon den Abschluss einer Reiserücktrittkostenversicherung. Stornierungen durch Teilnehmer haben aus Gründen der Beweisführung schriftlich vorgenommen zu werden.

4. Umbuchung durch den Teilnehmer

Veranstaltungen können bis 10 Tage vor Reise-/Kursbeginn kostenfrei umgebucht werden. Das Guthaben bleibt bestehen und kann innerhalb eines Jahres bei erneuter Buchung des gleichen Kurses voll angerechnet werden. Innerhalb der letzten 10 Tage vor Kursbeginn kann der Kurs gegen eine Bearbeitungsgebühr von 50 € umgebucht werden.Umbuchungen durch Teilnehmer haben aus Gründen der Beweisführung schriftlich vorgenommen zu werden.

5. Rücktritt durch Papillon

Im Falle einer nicht ausreichenden Teilnehmerzahl behält Papillon sich vor, eine Veranstaltung spätestens 7 Tage vor Kursbeginn abzusagen. Bereits geleistete Zahlungen werden den Teilnehmern erstattet. Weitere Ansprüche aus der Absage sind in diesen Fällen ausgeschlossen. In seltenen Fällen behält Papillon sich eine Kursverlegung in einen anderen Papillon Standort vor.

6. Wettergarantie

Sollten im Kombikurs in der Rhön, Sauerland, Schwarzwald oder Stubai keine 15 Höhenflüge, oder in der Dolomiten-Höhenflugschulung keine 25 Höhenflüge durchgeführt werden, können diese innerhalb von 12 Monaten zu einem späteren Kurstermin, nach vorheriger Anmeldung, ohne weitere Kursgebühren nachgeholt werden. Dies beinhaltet die Papillon Wettergarantie. Sollte Papillon einen Kurs aufgrund von höherer Gewalt (Wetter) verschieben müssen, bleibt das Guthaben in vollem Umfang bestehen und kann innerhalb von 12 Monaten auf die gleiche Veranstaltung angerechnet werden. Für Inhaber der A-Lizenz erfolgt die Teilnahme an den Papillon Fortbildungen und den Papillon Urlaubsreisen diesbezüglich auf eigenes Risiko. Es obliegt dem Kursleiter, den Flugbetrieb abhängig von den Wetterbedingungen jederzeit abzuändern oder einzustellen.

7. Kompetenzen

Den Anweisungen des Flugschulpersonals und deren Erfüllungsgehilfen ist unbedingt Folge zu leisten. Sollte dies nicht geschehen, sind sie ausdrücklich dazu berechtigt, den Kunden ganz oder teilweise von der weiteren Teilnahme auszuschließen.

8. Nebenabreden

Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen und unterschrieben an 06654 - 8296 faxen!

Anmeldung • Allgemeine Geschäftsbedingungen

Nebenabreden und Änderungen des Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dieses Formerfordernis kann weder mündlich noch stillschweigend aufgehoben oder außer Kraft gesetzt werden. Eine teilweise Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB berührt nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen des Vertrages.

9. An-/Abreise

Der erste Tag der 8tägigen Papillon Gleitschirmreisen ist i.d.R. der Anreisetag. Das Eröffnungsbriefing findet i.d.R. am Abend des Anreisetages statt. Über den Ort und die Zeit werden die Teilnehmer per E-Mail vorab benachrichtigt. Alle Kurse starten am 1. Kurstag zum in der Anmeldebestätigung angegebenen Zeitpunkt.

10. Leistungsänderungen

Änderungen oder Abweichungen einzelner Kurs-/Reiseleistungen von dem vereinbarten Inhalt des Kurs-/ Reisevertrages, die nach Vertragsabschluss notwendig werden und vom Veranstalter nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind nur gestattet, soweit die Änderungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der gebuchten Reise nicht beeinträchtigen. Eventuelle Gewährleistungsansprüche bleiben unberührt, soweit die geänderten Leistungen mit Mängeln behaftet sind. Der Veranstalter ist verpflichtet, den Kunden über Leistungsänderungen oder -abweichungen unverzüglich in Kenntnis zu setzen. Gegebenenfalls wird er dem Kunden eine kostenlose Umbuchung oder einen kostenlosen Rücktritt anbieten.

11. Stammkunden

Den Stammkundentarif erhalten alle Piloten ab Buchung der 2. Papillon-Flugwoche. Hiervon ausgenommen sind Ausbildungswochen zur A-, B- oder Motorschirm-Lizenz (SPL).

12. Preisänderungen

Die ausgedruckten Preise entsprechen dem bei Drucklegung bekannten Stand und enthalten die jeweiligen Mehrwertsteuer. Der Veranstalter behält sich vor, den im Kurs-/Reisevertrag vereinbarten Preis im Falle der Erhöhung der Beförderungskosten oder der Abgaben für bestimmte Leistungen wie Flughafengebühren oder einer Änderung der Wechselkurse entsprechend zu ändern.

13. Nicht in Anspruch genommene Leistungen

Nimmt der Kunde einzelne Veranstaltungsleistungen, die ihm ordnungsgemäß angeboten wurden, nicht in Anspruch aus Gründen, die ihm zuzurechnen sind (z.B. wegen vorzeitiger Rückreise) hat er keinen Anspruch auf anteilige Erstattung des Veranstaltungspreises.

14. Haftungs-Ausschluss

Die Haftung der Papillon, ihrer Gesellschafter, ihrer Fluglehrer, Assistenten und ihres Personals für Schäden des Flugschülers, die in Folge einfacher Fahrlässigkeit entstehen, ist ausgeschlossen. Dieser Haftungsausschluss gilt unabhängig von Schadensursache und -hergang, sowie Art und Höhe des Schadens. Die Schulung der Flugschule zum Gleitschirm-Luftfahrerschein in der Rhön, Sauerland und Allgäu verläuft bislang völlig absturzfrei und ohne folgenschwere Sportverletzung. Zur Minimierung dieses Sportverletzungsrisikos bei Start und Landung empfiehlt Papillon hohes, festes, knöchelstützendes Schuhwerk.

15. Versicherung

Papillon-Fluggeräte sind haftpflichtversichert. Die entsprechende Prämie ist bereits in der Kursgebühr enthalten. Unfallversicherungsschutz über 150.000 EUR bei Invalidität kann optional für 24 EUR / Woche für Ausbildungswochen in Rhön, Sauerland, Schwarzwald und Stubai zugebucht werden.

16. Schäden

Beschädigungen flugschuleigener Ausrüstungen sind vom Teilnehmer zu tragen. Die Flugschule übernimmt diese Kosten nur bei Schäden während der 4tägigen Grundausbildung, soweit die Schäden nicht auf einer grob schuldhaften Nichtbefolgung von Anweisungen des Flugschulpersonals beruhen.

17. Erfüllungsort, Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz der jeweiligen Flugschule.

Stand: November 2012

Papillon Magazin • 147


„gefällt mir!

FLUGSCHULEN WASSERKUPPE • RHÖN

FLUGSCHULEN HOCHSAUERLAND • ELPE • WILLINGEN

PARAGLIDING CENTER LÜSEN • SÜDTIROL

Tel. 06654-75 48 wasserkuppe.com

Tel.: 02983 / 9 74 05 33 flugschulen-sauerland.de

fly-luesen.com

FLUGSCHULE OPPENAU •SCHWARZWALD

ALPEN-PARAGLIDING-CENTER STUBAI • TIROL

FLUGWOCHEN UND GLEITSCHIRMREISEN

papillon-schwarzwald.de

Tel. +43 5226-33 44 apc-stubai.at

papillon.aero

FLIEGERSHOPS .DE

UL-MOTORSCHIRMSCHULE KURSE UND REISEN

PAPILLON FLIEGERSHOPS ONLINESHOP & VERSAND

LUFTFAHRTTECHNISCHER BETRIEB WASSERKUPPE

motorschirmfliegen.de

gleitschirm-direkt.de

ltb-wasserkuppe.de

WWW.PAPILLON.AERO Hotline: 06654 - 75 48