Page 1

Dokumentation | Eventreport


WARNEMÜNDER WOCHE 2017

Sponsoren


WARNEMÜNDER WOCHE 2017

„Die 80. WARNEMÜNDER WOCHE bot viele emotionale Höhepunkte. Ganz vorn mit dabei war der eingestellte Rekord aus dem Jahr 2001 bei der hanseboot Rund Bornholm Regatta. 28 Stunden 34 Minuten und 30 Sekunden benötigte das Team speedsailing auf der „OSPA“. Damit lagen sie ganz genau 2 Minuten und 30 Sekunden unter dem 16 Jahre alten Rekord der „UCA“. Für solche Taten wurde das Wort „Herzschlagfinale“ wohl erfunden. Mehr als 50 Veranstaltungsbausteine gab es auch an Land zu erleben. Bitte entnehmen Sie dieser vorliegenden Dokumentation Ihre persönlichen Highlights – und besuchen Sie uns in Rostocks 800. Geburtstagsjahr erneut in Warnemünde.“

Inhalt Segelsport | Impressionen Laser Europa Cup .................................................................................................................................................................. Meisterschaften: Europameisterschaft 505er ..................................................................................................................... 2. Deutsche Segel-Bundesliga ............................................................................................................................................ Internationale Deutsche Meisterschaft Topcats ................................................................................................................. Hochseeregatten: Internationale Deutsche Meisterschaft Seesegeln .............................................................................. Segelsport .............................................................................................................................................................................

2 3 3 3 4 7

Sommerfest | Impressionen Eröffnung & Nieger Ümgang ............................................................................................................................................... 11 Sport & Beach Arena ............................................................................................................................................................ 12 Kubb & Lacrosse ................................................................................................................................................................... 14 Beachhandball & Beach Tennis ............................................................................................................................................ 15 Empfang des Oberbürgermeisters ....................................................................................................................................... 16 Drachenboot-Landesschülerfinale & Drachenbootrennen .................................................................................................. 17 Waschzuberrennen .............................................................................................................................................................. 18 SUP-Races & Paddle-Rumble .............................................................................................................................................. 19 Shantychor- und Trachtentreffen & NDR & OZ-Medienzelt ............................................................................................... 20 Pressekonferenz ................................................................................................................................................................... 21 Medienecho Social Media ......................................................................................................................................................................... Homepage & Tracking .......................................................................................................................................................... Internetpräsenz .................................................................................................................................................................... Fernsehen ............................................................................................................................................................................. Radio | Onlinemedien .......................................................................................................................................................... Onlinemedien ....................................................................................................................................................................... Printmedien ..........................................................................................................................................................................

22 23 24 25 27 28 34

Dank an unsere Sponsoren .................................................................................................................................................... Sponsorenausfahrt .................................................................................................................................................................. Dank an unsere Helfer............................................................................................................................................................ Statistik | Teilnehmer .............................................................................................................................................................

43 46 50 52

Veranstalter | Impressum ....................................................................................................................................................... 53

1


Meisterschaften

Europa Cup Laser Standard Sieger: Theodor Bauer (GER)

Europa Cup Laser Radial (w) Sieger: Anne-Marie Rindom (DEN) (m) Sieger: Frederico Tocchi (ITA)

Europa Cup Laser 4.7 (w) Sieger: Deimante Jarmalaviciute (LTU) (m) Sieger: Christian Spodsberg (DEN)

2


Meisterschaften

WARNEMÜNDER WOCHE 2017

Europameisterschaft 505er Sieger: Jorgen & Jacon Bojsen-Moller (DEN)

2. Deutsche Segel-Bundesliga Sieger: Christoph Cornelius/ Timo Chorrosch/ Jeronimo Landauer/ Daniel Schwarze, Joersfeld

Internationale Deutsche Meisterschaft Topcats Sieger: K1: Sacha & René Treichel (GER), K2: Robert Zank/ Tilo Bethke (GER), K3: Eike Schmid (GER)

3


Meisterschaften

Internationale Deutsche Meisterschaft Seesegeln

Sieger Internationale Deutsche Meisterschaft Seesegeln ORC 1/2: DOCKENHUDEN (Stermann: Thomas Jungblut, GER) │ ORC 3: HALBTROCKEN (Steuermann: Knut Freudenberg, GER) │ ORC 4: BLUEBIRD (Steuermann: Clemens Thamm, GER) │ X-99 Gold Cup: MILLE (Steuermann: Kim Rasmussen, DEN) │ German Open Hiddensee: BLUEBIRD (Steuermann: Clemens Thamm, GER) │ Euro Cup Sprinta Sport: BLAUBAER (Steuermann: Frank Bärwind, GER)

4


Hochseeregatten

WARNEMÜNDER WOCHE 2017

hanseboot Rund Bornholm

Sieger hanseboot Rund Bornholm ORC 1:

OSPA (Steuermann: Oliver Schmidt-Rybandt, SWE)

YS 1: PHOENIX II (Steuermann: Thomas Kaul, GER)

ORC 2:

IMAGINE (Steuermann: Holger Streckenbach, GER)

YS 2: LISA (Steuermann: Frank Eckhardt, GER)

ORC 3:

X-WING (Steuermann: Ulrich Prochaska, GER)

YS 3: PLAYMATE (Steuermann: Steffen Bock, GER)

ORC 4:

GERONIMO (Steuermann: Falk Einecke, GER)

Sonderpreise hanseboot Rund Bornholm: hanseboot -Pokal │ Kyria-Pokal │ Knurrhahn-Pokal │ Blaues Band │ Sonderpreis für bestes Boot mit Heimathafen Rostock: OSPA (Steuermann: Oliver Schmidt-Rybandt, SWE) │ Sonderpreis für das beste Double Hand Team: LISA (Steuermann: Frank Eckhardt, GER) │ Sonderpreis für die beste Jugendmannschaft: CARLOTTA (Steuermann: Ansgar Gross, GER) │ Sonderpreis für das beste Charterboot: JANIS (Steuermann: Sven Ucke) │ Sonderpreis für die älteste Mannschaft: LUCKY STAR (Steuermann: Walfried Luksch)

5


Hochseeregatten

2 Up & Down

Sieger 2 Up & Down ORC 1/2: EMBER SEA (Steuermann: Matthias Mier, GER) ORC 3: PATENT 4 (Steuermann: Jürgen Klinghardt, GER)

ORC 4: KALKEI (Steuermann: Frank Schuberth, GER) YS 1: MIO CARO (Steuermann: Jörg Bardeleben, GER)

Mecklenburgische Bäderregatta

Sieger Mecklenburgische Bäderregatta ORC: EMBER SEA (Steuermann: Matthias Mier, GER)

YS I: SPATZ (Steuermann: Jan Dittrich, GER) YS 2: MIRA (Steuermann: Jan Heyne, GER)

Warnemünde Cup

Sieger Warnemünde Cup ORC 1: EMBER SEA (Steuermann: Matthias Mier, GER) ORC 2: ROXY (Steuermann: Andreas Bloch, GER) ORC 3: PATENT 4 (Steuermann: Jürgen Klinghardt, GER) 6

ORC 4: KALKEI (Steuermann: Frank Schuberth, GER) YS 1: MIO CARO (Steuermann: Jörg Bardeleben, GER)


Segelsport

WARNEMĂœNDER WOCHE 2017

420er Sieger: Inga-Marie Hofmann/ Henrike Leonie Leitl (GER)

Dyas Sieger: Martin Seikel/Peter Bersch (GER)

Pirat Sieger: Ines und Thomas PingelHeldt (GER)

7


Segelsport

Europe Sieger: Nadine Mรถller (GER)

Finn-Dinghy Sieger: Jan Kurfeld (GER)

H-Boot Sieger: Thomas Kausen/ Jani Funk/ Franzi Funk/Elke Schmidt (GER)

A-Cat Sieger: Thilo Keller (GER)

(ohne Bild)

8


Segelsport

WARNEMÃœNDER WOCHE 2017

Korsar Sieger: Uti & Frank Thieme (GER)

Kutter ZK10 Sieger: Hubert Zisch & Team (GER)

OK-Jolle Sieger: Christian Rasmussen (DEN)

9


Sommerfest

10


Sommerfest

WARNEMÜNDER WOCHE 2017

Eröffnung & Nieger Ümgang

Es ist nicht zu hoffen, dass Regen das Traditionswetter des „Niegen Ümgangs“ und der Eröffnung der WARNEMÜNDER WOCHE wird. Wie bereits im Vorjahr war auch der Eröffnungstag der 80. Veranstaltung sehr nass. Vor nahezu 50 Jahren sangen das Duo Hauff & Henkler erstmals das Lied „Regen, Regen stört uns nicht …“ und der eine oder andere der über 2.600 Teilnehmer des „16. Niegen Ümgangs“ hat es vielleicht selbstbewusst trotzig gesummt. Die langjährigen Organisatoren des bunten Zuges, Inge Regenthal und Hansi Richert, zeigten sich zufrieden mit dem Auftakt und der „sonnigen“ Stimmung. 38 Kultur- und Sportvereine, Warnemünder Firmen und Gewerbetreibende, Sponsoren aber auch die Oldi-Feuerwehren aus Dänemark ließen sich ihre Stimmung durch den Dauerregen nicht vermiesen.

11


Sport & Beach Arena

Von Juni bis Anfang September war unter Regie der Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde im Strandabschnitt unterhalb des Warnemünder Leuchtturms die Sport & Beach Arena in Betrieb. Hier konnten Firmen-Events oder Sportveranstaltungen stattfinden, im Idealfall eine Kombination von beidem. Das "Ostseestadion am Strand" ist zur WARNEMÜNDER WOCHE Austragungsort für hochkarätige Wettkämpfe in Trendsportarten. Im Jahresverlauf fanden außerdem der DLRG-Cup der Rettungsschwimmer oder auch die DFB Deutsche Beachsoccer Meisterschaft sowie die Euro Beach Soccer League statt.

12


WARNEMÜNDER WOCHE 2017

13


Kubb

Bestens vorbereitet mit Gummistiefeln und Regenjacke traten 32 Teams beim 4. AHOI Beach Kubb gegeneinander an. Die Vorjahressieger von „Ich fühl mich Disco“ traten zur Titelverteidigung gegen den Sieger von 2015 „Biersekte“ an und konnten nach 53 Minuten das Match für sich entscheiden. Das komplette Finale wurde übrigens live auf facebook übertragen mit Zuschauern sogar aus den USA. Traditionsgemäß wurden dieses Jahr neben der Teamwertung auch der King und die Queen of the Beach gekürt. Dieses Mal wurde nicht auf Weite geworfen, sondern alle Elemente aus dem Kubb mussten durchspielt werden. Am Ende des Tages saßen Franz Ludwig und Grit Thor auf dem Thron und strahlten zusammen mit der Abendsonne um die Wette. Lacrosse

Von Wind und Wetter ließen sich die Lacrosse-Spieler und -Spielerinnen beim „Lax at the Beach“ nicht unterkriegen. Im nassen Sand kämpften knapp 100 Teilnehmer in der Sport & Beach Arena zwei Tage lang um den Sieg. Zwischen den Spielen konnte an einer Trainingswand aus Flaschen und Ringen die Schussgenauigkeit geübt werden. Acht Frauen- und sieben Männerteams aus ganz Deutschland hatten sich für das seit 2014 stattfindende erste deutsche Lacrosse-Strandturnier angemeldet. Auf insgesamt vier Spielfeldern wurden die Wettkämpfe ausgetragen. Abgerundet wurde das Turnier mit der obligatorischen PlayersParty am Strand von Warnemünde. Bis auf einen gebrochen Zeh – für Lacrosse-Verhältnisse ein Kollateralschaden – blieben Verletzungen glücklicherweise aus und vor allem die zugereisten Sportler zeigten sich begeistert von Warnemündes Schönheit.

14


WARNEMÜNDER WOCHE 2017

Beachhandball

Rund 600 Sportlerinnen und Sportler füllten bei den 23. Beachhandball-Tagen den Strand von Warnemünde. Sagenhafte 23 Damen- und 24 Herrenteams traten auf insgesamt sechs Feldern in der Sport & Beach Arena gegeneinander an. Zunächst wurden die Vor- und Zwischenrunden ausgetragen. Die traditionell mit ausgefallenen Namen betitelten Mannschaften setzten sich aus Spielern von der Bezirks- bis zur Bundesliga zusammen. Die Rostocker Beach Club-Werferinnen räumten als Favorit den siebten Sieg in Folge bei diesem Turnier ab. Beim Finale der Herren, dass zwischen den Teams „Knochens Knochenbrecher“ und „HC Mate“ ausgetragen wurde, siegten die letztgenannten, die schon im Vorfeld als Geheimfavorit gehandelt wurden.

Beach Tennis

Beach-Handball, Volleyball, Fußball und Basketball am Strand – das geht alles, klar. Aber Beach Tennis, eine Ballsportart, bei der der Boden der dritte „Mitspieler“ ist – das war neu in diesem Jahr! Leicht modifiziert, also ohne Bodenkontakt und praktisch als „Volleytennis“, ist diese Trendsportart im Ostseebad angekommen. Gleich zwei Formate waren zu Gast: der TMV Beach Tennis Cup 2017 und der DTB Pro Circuit. Rund 70 Akteure aus ganz Deutschland zeigten, wie spektakulär Tennis im Sand ist, z.B. mit einem Becker-Hecht, der hier gar nicht weh tut. Frauen und Männer spielten in Warnemünde im Doppel – und auch in Mix-Teams. Thomas Oberwalder vom Tennislandesverband Mecklenburg-Vorpommern spannte sich engagiert vor die Bewerbung dieser neuen Sportart und ist sich sicher: „Die Attraktivität wird sich herumsprechen.“ Dafür wurde bereits alles getan, denn für Zuschauer standen fast den ganzen Sommer zwei Schnupper Courts zum kostenlosen Ausprobieren der Sportart zur Verfügung.

15


Sommerfest

Empfang des Oberbürgermeisters

Auf dem Empfang des Oberbürgermeisters der Hansestadt Rostock erlebten die Gäste ein abwechslungsreiches Programm vor traumhafter Kulisse am Strand von Warnemünde. Die Sport & Beach Arena gab den 250 geladenen Gästen während des fast schon kitschigen Sonnenuntergangs einen geschmackvollen Rahmen. Der Shantychor „De Klaashans“ begrüßte die Teilnehmenden mit traditionellen Seemannsliedern, bevor Oberbürgermeister Roland Methling den Sponsoren und zahlreichen Mitwirkenden seinen Dank aussprach. Ingeborg Regenthal vom Warnemünde Verein freute sich über eine besondere Ehrung für ihren Einsatz, denn seit 41 Jahren ist sie beim Sommerfest dabei. Ein fester Bestandteil des Regattateams des Rostocker Yachtclubs ist Dittmar Möller. Für seine Leistungen im Regattabereich und als Unterstützer des Segelsports wurde ihm vom Ehrenvorsitzenden des Segler-Verbandes Mecklenburg-Vorpommern, Dr. Dieter Goldschmidt, die Goldene Ehrennadel des Segler-Verbandes überreicht.

16


Sommerfest

WARNEMÜNDER WOCHE 2017

DrachenbootLandesschülerfinale

Die Nachwuchsrennen auf dem Alten Strom sorgten für echte Begeisterung beim Landesschülerfinale. Den Fans des Drachenbootfestivals, das 2017 zum 22. Mal stattfand, ist am Vortag des großen Wassersportevents beim Landesschülerfinale ab Klasse 7 und 8 vieles bekannt vorgekommen. Die Drachenboote selbst, die Taktschläge, die Anfeuerungsrufe oder der außerordentliche Einsatz der Bootsteams. Der Unterschied bestand darin, dass Schüler aus ganz Mecklenburg-Vorpommern von elf bis 21 Jahren mit den Stechpaddeln hantierten. Insgesamt 450 Kinder und Jugendliche aus Rostock, Greifswald, Neustrelitz und Greifswald legten sich ins Zeug. Dazu mussten sie sich zunächst in ihrer Region gegen andere Schulen durchsetzen. Drachenbootrennen

An den Start beim 22. Drachenbootrennen im Alten Strom gingen neben vielen „alten Hasen“ auch zwei integrative Teams mit Besatzungen aus verschiedenen Sportabteilungen und Nationen vom PSV Rostock. Der SV Breitling Rostock e.V. und der LT-Club Rostock zeichnen sich für die packenden Rennen verantwortlich. Die einmalige Renn-Atmosphäre in Warnemünde und natürlich die legendäre Drachenbootparty im LT-Club Rostock hinterließen erneut bleibende Eindrücke. Die 270m Langstrecken-Rennen im Drachenboot konnte der Titelverteidiger der Uni Rostock „Die Seebären“ zum dritten Mal in Folge für sich entscheiden. Und auch bei den 100m Sprints paddelten sich die Jungs und Mädels schnell an die Spitze und siegten mit 25,67 Sekunden. Neben den sonst üblichen 20-Mann Booten gingen auch die etwas kleineren 10-Mann Boote an den Start. Übrigens: mit fast 3000 Sportlern ist das Drachenbootrennen nominell die am stärksten vertretene Sportart auf der WARNEMÜNDER WOCHE.

17


Sommerfest

Waschzuberrennen

Was ist ein „Waschzuberrennen“? Das ist einem Außenstehenden schwer zu erklären, man muss es gesehen haben. Seit 1986 gibt es diese kuriose Regatta mit selbst gebauten Wassergefährten, die auch beim 30. Jubiläum über 1.000 Zuschauer an den Alten Strom zog. Sechs Teams traten in diesem Jahr an. Drei kamen aus Rostock und je ein Team aus Leipzig, Merseburg und Osterwieck. Neptun saß auf seinem Thron und war wie immer die Ein-Mann-Jury des Ganzen mit den bekannten Schwächen für teils erotische Einlagen, die bei dem Spielteil „Show“ reichlich geboten wurden. Der Start aber war traditionell sportlich und der Zuber „König Eumel“ von der Leipziger Bauhochschule „BaHu“ legte hier mit der schnellsten Zeit von 67 Sekunden den Grundstein für den späteren Gesamtsieg. Gern stellten die Teams eindrucksvoll unter Beweis, dass sie bei ihren Sprüngen in das Wasser des „Alten Stroms“ das nasse Element regelrecht „lieben“ und der starke Regen für sie rein nebensächlich war. Übrigens auch für die Zuschauer, die sich von der Zweistunden-Show fesseln ließen.

18


Sommerfest

WARNEMÜNDER WOCHE 2017

SUP-Races und PaddleRumble im Alten Strom

Der Alte Strom wurde erneut zum Spielplatz für Wassersportbegeisterte und neugierige Besucher. Der HW-Shapes Surfshop veranstaltete das Naish One NISCO Race im Stand Up Paddling. In Einzel- und Team-Sprints gingen die Paddler an den Start. Insgesamt 18 Männer und fünf Frauen in den Singles und vier Teams im Staffelrennen bewiesen ihre Stärken in Gleichgewicht und Koordination bei den zwei Mal 100m Sprints. Bei den Herren siegte der Rostocker Fanatic Teamrider Denny Kambs. Bei den Damen gewann Maxi Eggert. Bei den Team Races siegte das Team ‚SUP Teamsport‘, zweiter wurde das hauseigene ‚HW-Shapes Team‘. Die Pausen wurden mit witzigen SUP Rumbles und Goliath-Rennen (Riesen SUP) gefüllt, die für jede Menge gute Stimmung sorgten und bei denen der ein oder andere im Wasser landete. An der Seite von Hannes Winter, Veranstalter und SurfshopBesitzer, moderierte Freetsyle Windsurf-Profi Valentin Böckler mit viel Witz und Charme und feuerte Sportler und Publikum an.

19


Sommerfest

Shantychor- und Trachtentreffen

Im Jahr 2017 fanden bereits das 19. Shantychor- und das 17. Trachtentreffen statt. Auf der Bühne am Leuchtturm in Warnemünde singen und tanzen Männer und Frauen jedes Jahr gemeinsam zum beliebten Lied „Warnemünde, Warnemünde“. Das zahlreich erschienene Publikum sang mit. Sogar die jüngeren Generationen ließen sich von der beschwingt maritimen Stimmung anstecken. Schön, dass die Veranstaltung dieser Rückbesinnung auf Tradition und Geschichte einen honorablen Rahmen einräumt. NDR & OZ-Medienzelt

NDR 1 Radio MV, das Nordmagazin und die Ostsee-Zeitung sind seit vielen Jahren als treue Medien-Partner auch vor Ort präsent. Das NDR & OZ-Medienzelt stand wieder auf dem bekannten Platz auf der Promenade. Täglich wurde in der Zeit von 12 bis 19.30 Uhr aus der gläsernen Redaktion live berichtet. Außerdem gab es eine OZ-Leseecke und ein gut besuchtes Service Center mit Handelsware und Ticketshop. Mithilfe der Berichterstattung des NDR erhält die WARNEMÜNDER WOCHE auch immer überregionale Bedeutung, so findet das Segelereignis auch in den Sendungen „NordTour“ und „Lust auf Norden“ sowie bei „NDR Aktuell“ im Fernsehen statt. Einen gemütlicheren Ort als den „Mediengarten“ mit Gastronomie und Strandkörben findet man zudem kein zweites Mal auf der Promenade.

20


Medienecho | Pressekonferenz

WARNEMÜNDER WOCHE 2017

Pressekonferenz

Vielfalt war das Highlight der diesjährigen Pressekonferenz im Hotel Neptun – mit einem erhabenen Ausblick auf das riesige Veranstaltungsgebiet. Veranstalter, Gäste, Medienpartner, Sportler, Unterstützer, Sponsoren & Freunde – sie alle freuten sich gemeinsam auf das große Jubiläum, welches Moderator Dr. Martin Setzkorn mit einem Feuerwerk verglich. Auch bei diesem wisse man schließlich nicht, wer es eigentlich vorbereitet, abfeuert und hinterher wieder aufräumt. Oberflächlich wichtig ist nur, dass es weithin gut sichtbar ist. Die gut besuchte Pressekonferenz diente auch dem Blick hinter die Kulissen und in die Gesichter derer, die gemeinsam die Festwoche gestalten.

21


Medienecho | Social Media

Online-Aktivierung via Facebook und Twitter Facebook Die Beliebtheit der Seite facebook.com/warnemuenderwoche stieg im Jahresverlauf und Juli weiter kontinuierlich an, so dass wir nun bei mehr als 4.700 Fans liegen. Unser Content besteht aus allen Facetten des umfangreichen Programms der Veranstaltung. Rund 60 Beiträge, Fotogalerien, Infos oder tagesaktuelle Einzelhinweise haben wir auf facebook zur Veranstaltung verbreitet. Am beliebtesten sind sowohl Videobeiträge aus den Mediatheken unserer Medienpartner als auch die Fotogalerien mit den Bildern des Tages. Vermehrt haben wir dieses Jahr auch eigene Kurzvideos gedreht. Absoluter Liebling in den Netzwerken war hierbei das Tagesvideo zum hanseboot Rund Bornholm Rekord, mit phantastischen Drohnenaufnahmen des Startgetümmels. Aber auch das Drachenbootrennen im Alten Strom fasziniert durch die dynamische Ausführung der Sportart. Aus 75 Bewertungen insgesamt erreichen wir derzeit 4,4 von 5 Sternen. Twitter Auf Twitter haben wir rund 1.660 Follower und insgesamt schon über 1.100 Tweets seit 2011 abgesetzt. Man kann uns unter twitter.com/WMDER_WOCHE folgen. Unter dem Hashtag #80WW ließ sich die Veranstaltung in Echtzeit beobachten. Um die verschiedenen Kanäle der WARNEMÜNDER WOCHE unterschiedlich zu bedienen, versuchte das Team einen Mix aus Informationen zusammen zu stellen. Unseren Followern gefällt das. Im Juli hatten wir 34.800 Tweet-Impressionen und über 2.000 Profilbesuche. Unsere erfolgreichsten Posts sind stets mit starken Bildern verknüpft, das führt zu rund 1.200 Impressionen täglich. Gerade für kurzfristige Infos innerhalb der Veranstaltung ist Twitter ein wichtiges Medium für uns.

22


Medienecho | Homepage & Tracking

WARNEMÜNDER WOCHE 2017

Instagram Noch relativ jungfräulich ist seit Juli 2016 ist unser Instagram-Account @warnemuenderwoche, mit dem wir die emotionalsten Momente unseres Events fotografisch hochwertig abbilden und in Kontakt zu anderen Personen auf der Veranstaltung treten möchten. Die WARNEMÜNDER WOCHE und die populäre Sport & Beach Arena sind auch als Orte auf instagram zu finden. Wir begannen für unsere fast 800 Abonnenten in diesem Jahr auch ganz gezielt mit Storys, welche prompt gut angenommen wurden und der Schnelllebigkeit der Veranstaltung entsprechen. Über 200 Beiträge wurden mit dem Hashtag #80WW getaggt, die #81WW steht dabei schon jetzt in den Startlöchern. Wir freuen uns über eure „analogen“ und eure digitalen Check-Ins und eure ganz persönliche Sichtweise auf unsere Großveranstaltung. Klassische Homepage & Live-Tracking Mithilfe unseres Partners TracTrac konnten wir auch 2017 das Tracking einiger Regatten anbieten. Abseits der hanseboot Rund Bornholm Hochseeregatta, die man zuhause detailliert über mehrere Tage nachvollziehen konnte, wurden zudem Regatten wie die Europameisterschaft der 505er getracked. Die 2. Deutsche Segel-Bundesliga wurde durch SAP Sailing unterstützt und auch hier konnten die Updates, welche vom Race Committee getriggert wurden, minutengenau im Internet verfolgt werden. Unsere Homepage www.warnemuender-woche.com ist die zentrale Informationsquelle für alle. Hier sind minutenaktuell Ergebnisse zu finden, Pressebilder und Flyer können in gewünschter Qualität gedownloadet werden und täglich finden sich die Pressemitteilungen in Deutsch und Englisch. Das Programm und die Medien sind für Mobilgeräte optimiert. Neben vielen kurzfristigen Infos gibt es hier auch Hintergrundberichte zu Sponsoren, Sportlern und Organisatoren. Unsere Beiträge und Interviews informieren täglich über das Landprogramm und das Geschehen auf dem Wasser. Unsere Redakteure sind jeden Tag in ganz Warnemünde unterwegs.

23


Medienecho | Internetpräsenz

Mediale Zusammenarbeit Wir freuen uns immer, wenn wir etwas für unsere Fans tun können. Am besten mit ihnen zusammen! Die Instagramer der nordlotsen übernahmen beispielsweise für einen Tag unsere Story und lieferten fantastische Bewegtbilder nahezu live in die Netzwerke. Aber auch moderne Einzelevents, wie beispielsweise die Vortragsreihe 12minHRO@The Beach in unserer Sport & Beach Arena haben eine eigene Fanbase, von der wir profitieren. Wenn Kubb live im Netz gestreamt wird oder SUP und Skimboarden auch von unseren Partnern HW-Shapes mit tollen Bildern und Videos befeuert werden, dann strahlt die WARNEMÜNDER WOCHE übergreifend in diversen Medien.

24


Medienecho | Fernsehen

WARNEMÜNDER WOCHE 2017

Fernsehberichterstattung Bewegte Bilder bewegen! Unser Medienpartner NDR berichtete über unser traditionsreiches Segelsportereignis auch über die Grenzen Norddeutschlands hinweg und machte uns noch bekannter. Erstaunlich dabei: der Norddeutsche Rundfunk brachte es auf über 2,5 Stunden Sendezeit! Noch immer lässt sich der historische Beitrag „Zeitreise“ in der ARD-Mediathek wiederfinden. Aber auch unsere lokalen Sender, wie tv.rostock und MV1 nahmen uns in ihre Rubriken wie „Nachrichten“, „Veranstaltungstipps“ und natürlich „Sport“ mit auf.

NDR Sendestatisstik „Warnemünder Woche“

NDR.de „Mediathek“

tv rostock | 27. Juni 2017

NDR 1 „Lust auf Norden“ | 30 Juni 2017

ardmediathek.de | 2. Juli 2017

25


Medienecho | Fernsehen

26

NDR „Nordmagazin“ | 3. Juli 2017

NDR „Nordmagazin“ | 3. Juli 2017

NDR „Nordmagazin“ | 3. Juli 2017

NDR „Land und Leute“ | 3. Juli 2017

NDR „Nordmagazin“ | 4. Juli 2017

NDR „Nordmagazin“ | 4. Juli 2017

NDR „Land und Leute“ | 5. Juli 2017

NDR „Land und Leute“ | 5. Juli 2017

NDR „Nordmagazin“ | 6. Juli 2017

NDR „Land und Leute“ | 7. Juli 2017

NDR „Nordmagazin“ | 7. Juli 2017

MV1 | 9. Juli 2017


Medienecho | Radio

WARNEMÃœNDER WOCHE 2017

NDR1 Radio MV | 1. Juli 2017

NDR1 Radio MV | 2. Juli 2017

NDR1 Radio MV | 5. Juli 2017

NDR1 Radio MV | 2. Juli 2017

Sendestatistik Antenne MV

27


Medienecho | Onlinemedien International

sailing-news.us | 3. Juli 2017

sportas-lrytas.lt | 3. Juli 2017

laserinternational.org | 4. Juli 2017

delfi.lt | 5. Juli 2017 blog-kreuzfahrt.ch | 4. Juli 2017

eurilca.org | 5. Juli 2017

baadmagasinet.dk | 7. Juli 2017 swiss-sailing-team.ch | 5. Juli 2017

28

sailweb-co.uk | 9. Juli 2017


Medienecho | Onlinemedien

derwesten.de | 29. März 2016

WARNEMÜNDER WOCHE 2017

newslocker.com | 30. März 2017

morgenpost.de | 8. Mai 2017

mediamaritim.de | 14. Mai 2017

piste.de | 31. Mai 2017 lsb-mv.de | 31. Mai 2017

beachtennisforum.de | 31. Mai 2017

29


Medienecho | Onlinemedien

0381-magazin.de | 10. Juni 2017

eventerbee.de | 12. Juni 2017

mv-sport.de | 22. Juni 2017

mecklenburg-vorpommernexkluxiv.de | 25. Juni 2017

ibn-online.de | 29. Juni 2017

orte-im-norden.de | 23. Juni 2017

wmnde.de | 25. Juni 2017 abendblatt.de | 01. Juli 2017

30


Medienecho | Onlinemedien

WARNEMĂœNDER WOCHE 2017

hlsports.de | 1. Juli 2017

ostsee-zeitung.de | 1. Juli 2017

rostock-heute.de | 2. Juli 2017

segelreporter.com | 3. Juli 2017

ln-online.de | 2. Juli 2017

segler-zeitung.de | 3. Juli 2017

31


Medienecho | Onlinemedien

segler-zeitung.de | 4. Juli 2017

germansailingteam.de | 5. Juli 2017

royc.de | 5. Juli 2017

32

mt.de | 4. Juli 2017

morgenweb.de | 5. Juli 2017

sailinganarchy.de | 5. Juli 2017

yacht.de | 5. Juli 2017


Medienecho | Onlinemedien

WARNEMĂœNDER WOCHE 2017

haz.de | 6. Juli 2017

youtube.com | 7. Juli 2017

focus.de | 7. Juli 2017

szenerostock.de | 6. Juli 2017

ndr.de | 9. Juli 2017

svz.de | 15. Juli 2017

33


Medienecho | Printmedien

Nordkurier | Februar 2017

Rostock delĂźx | Februar 2017

Lebensart Lifestyle Magazin | Juni 2017

Der WarnemĂźnder | Juni 2017

WIRO aktuell | Juni 2017

NNN | 1. Juni 2016

34


Medienecho | Printmedien

Auf nach MV | 12. Juni 2017

WARNEMÃœNDER WOCHE 2017

OZ | 23. Juni 2017

Ostsee-Anzeiger | 26. Juni 2017

NNN | 28. Juni 2017 NNN | 30. Juni 2017

35


Medienecho | Printmedien

36

OZ | 28. Juni 2017

OZ | 28. Juni 2017

0381-Magazin | Juli 2017

NNN | 30. Juni 2017

SZENE Rostock | Juli 2017

SZENE Rostock | Juli 2017


Medienecho | Printmedien

OZ | 1. Juli 2017

WARNEMÃœNDER WOCHE 2017

NNN | 3. Juli 2017

NNN | 3. Juli 2017

OZ | 3. Juli 2017

37


Medienecho | Printmedien

38

OZ | 3. Juli 2017

NNN | 4. Juli 2017

NNN | 4. Juli 2017

Ostsee-Anzeiger | 4. Juli 2017

OZ | 4. Juli 2017

NNN | 4. Juli 2017


Medienecho | Printmedien

WARNEMÃœNDER WOCHE 2017

Norddeutsche Rundschau | 5. Juli 2017

OZ | 5. Juli 2017

OZ | 5. Juli 2017

NNN | 6. Juli 2017

NNN | 6. Juli 2017

39


Medienecho | Printmedien

NNN | 7. Juli 2017

NNN | 7. Juli 2017

OZ | 7. Juli 2017

OZ | 7. Juli 2017

40


Medienecho | Printmedien

NNN | 8. Juli 2017

WARNEMÃœNDER WOCHE 2017

OZ | 8. Juli 2017

OZ | 10. Juli 2017

OZ | 10. Juli 2017

NNN | 10. Juli 2017

41


Medienecho | Printmedien

OZ | 10. Juli 2017

NNN | 10. Juli 2017

OZ | 10. Juli 2017

OZ | 11. Juli 2017

Segler-Zeitung | September 2017

42

Segler-Zeitung | September 2017


Dank an unsere Sponsoren

WARNEMÜNDER WOCHE 2017

Neben der redaktionellen Arbeit, finden sich unsere Sponsoren auch im Veranstaltungsgebiet am Strand, in den Yachthäfen und sogar auf dem Wasser wieder. Viele Fahnenmasten, Banden am Alten Strom sowie auf der Mittelmole, beklebte Bootsrümpfe oder ein ganzes Arena-Sponsoring sind möglich. Die Logos finden sich auf den Sponsorenwänden, Plakaten und diversen Printprodukten. Neben Bekleidungssponsoren gibt es Mobilitätspartner, Partner für Regatten oder Bahnen und auch immer wieder treue Partner, welche die diversen Sportarten und Wettbewerbe mit attraktiven Preisen und Pokalen auf den Siegerehrungen unterstützen. Auch ganze Veranstaltungen werden durch unsere Sponsoren initiiert und partnerschaftlich betreut. Dafür unser herzlichster Dank!

43


Dank an unsere Sponsoren

44


Dank an unsere Sponsoren

WARNEMĂœNDER WOCHE 2017

45


Dank an unsere Helfer

46


Dank an unsere Helfer

WARNEMÜNDER WOCHE 2017

47


Dank an unsere Helfer

48


Dank an unsere Helfer

WARNEMÜNDER WOCHE 2017

49


Sponsoren

50


Sponsoren

WARNEMÜNDER WOCHE 2017

51


Statistik | Teilnehmer

Land

Anzahl der Schiffe & Boards

Teilnehmerschiffe

in den Einheitsklassen Dyas

12

420er

31

505er

93

A-Cat

7

2. Deutsche Segel-Bundesliga

72

Finn-Dinghy

24

Europe

12

H-Boot

19

Kutter ZK10

8

Laser 4.7

79

Laser Radial

98

Laser Standard

49

Korsar

14

OK-Jolle

28

Pirat

15

Topcat

35

Seekreuzer Warnemünde-Cup

22

Mecklenburgische Bäderregatta

13

hanseboot Rund Bornholm

43

2 Up & Down

24

IDM Seesegeln

47

Gesamt

52

745

Australien Bahrain Belgien China Dänemark Deutschland Estland Finnland Frankreich Großbritannien Hong Kong Indonesien Indien Irland Israel Italien Katar Litauen Niederlande Österreich Polen Portugal Russland Schweden Schweiz Slowakei Spanien Südafrika Tschechien Ukraine Ungarn USA Nationen

6 1 6 5 34 624 5 3 10 22 6 1 1 8 1 11 4 15 2 3 29 1 12 26 19 1 2 3 14 6 3 7 32


Veranstalter

WARNEMÜNDER WOCHE 2017

Segeln

Sommerfest

Die Veranstaltung wurde durchgeführt von: Warnemünder Segel-Club

Die Veranstaltungen wurden durchgeführt von:

In Zusammenarbeit mit:

• Berliner Yacht-Club • Joersfelder Segel-Club • Schweriner Segler-Verein • Sylter Catamaran Club • Yachtclub Berlin-Grünau • Wassersportverein Aumund • Wassersport-Verein-Güstrow 1928 e.V. Und mit Unterstützung durch alle Rostocker Vereine:

• Rostocker Regatta Verein • Akademischer Segelverein Warnemünde • Akademischer Segler-Verein zu Rostock • Kuttersegelclub Warnemünde e.V. • Mecklenburgischer Yachtclub Rostock • Rostocker Yachtclub • Rostocker Segelverein Citybootshafen • See- und Segelsportverein der Hansestadt Rostock • Segler-Verein Turbine Rostock • Yachtclub Warnow Rostock • Hanseatischer Yachtclub zu Hohe Düne

• Kongreß- und Veranstaltungs-Service GmbH (Händler und Bühnen)

• Warnemünde Verein (Nieger Ümgang) • Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde (Sport & Beach Arena, Eröffnungskonzert, Port Party)

• Warnemünder Trachtengruppe (Trachtentreffen)

• LT-Club (Drachenboot-Festival) • Faschingsclub der IHS „Die Macher“ (Waschzuberrennen) • NDR & OZ (Medienzelt) • Bezirkshandballverband Rostock/M-V Nord (Beachhandball) • Regattabegleitfahrten (Hanse Sail Verein) • Tennisverband Mecklenburg-Vorpommern (Beach Tennis) • AHOI Beachkubb (Kubb) • HW-Shapes (SUP-Races) • RoLaX e.V. (Lacrosse) Gesamtkoordination Die Koordination erfolgte durch: Hansestadt Rostock, Tourismuszentale Rostock & Warnemünde, Büro Hanse Sail

Die 81. WARNEMÜNDER WOCHE findet vom 7. bis 15. Juli 2018 statt. Herzlich willkommen! Impressum Herausgeber: Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde · Büro Hanse Sail Warnowufer 65 · 18057 Rostock · Telefon: +49 (0)381 381 29 52 · Telefax: +49 (0)381 381 29 90 · Internet: www.hansesail.com Redaktion und Text: Gesine Schuer Satz: Druckerei Weidner GmbH, Rostock Bildnachweis: Pepe Hartmann, Klaus-Dieter Block, Gesine Schuer, Jakob Schranck, Thea Kunz, Annika Schmied, Felix Lange, Matthias Marx, Udo Cimutta, Silke Kunz, Yannic-Tim Noack


Dokumentation | Eventreport 2017  

Eventreport 80. WARNEMÜNDER WOCHE 2017

Dokumentation | Eventreport 2017  

Eventreport 80. WARNEMÜNDER WOCHE 2017

Advertisement