Page 1

Programmheft

118. Deutscher Wandertag 15. – 20. August 2018 in Lippe-Detmold

GEMEINSAM UNTERWEGS in Lippe – Land des Hermann


Legende

Erläuterungen zu den Zeichen und Farben

ZV

Zentrale Veranstaltungen des DWV

BUS

Bus- und Bahntouren

WA

Wandertouren

RAD

Radtouren Kulturelle Veranstaltungen

ST

Stadtführungen

VO

Vorträge

FU

Führungen

KR

Kreativ-Veranstaltungen

VA

Feste und Veranstaltungen

MUS

Museen und Institutionen

KI

Kirchenangebot

Wanderung

hoher Schwierigkeitsgrad mittlerer Schwierigkeitsgrad geringer Schwierigkeitsgrad Streckenlänge

Startzeit | Treffpunkt | Adresse

Dauer | Laufzeit ohne Pausen | Öffnungszeiten

Rundwanderung Streckenwanderung Anmeldung Verpflegung

ÖPNV | Transfer

Weitere Informationen


Legende Kreisgrenze Hansaweg HermannshĂśhen

Europäischer Fernwanderweg E1


Hüllhorst

Porta We Bad Oeynhausen

Bünde

Löhne Kirchlengern Vlotho

Hiddenhausen Enger Herford

K

Bad Salzuflen

Lemgo

Bielefeld Leopoldshöhe Lage

Oerlinghausen Detmold Schloß Holte-Stukenbrock Augustdorf Verl

Hor

Höfelhof

Schlangen Bad Lippspringe

Delbrück

Alt

Paderborn


Bückeburg Bad Eilsen Heeßen

estfalica

Rinteln Hessisch Oldendorf

Kalletal

Hameln Extertal

Aerzen

Dörentrup

Barntrup

Blomberg

rn-Bad Meinberg

Bad Pyrmont

Lügde

Schieder-Schwalenberg Steinheim

Marienmünster Nieheim Höxter

tenbeken Bad Driburg Brakel


D . DEUT SCHER WAN ER WAND 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 DER 8 1 0 2 118 RTAG 8 ER WANDE lan ER WANDERTAG 201 8 . D E U T S C H L i n i e n n e t zE p H C S T D U 118 . D CHER WAN 18 18. DEUTS 1 DERTAG 20 8 1 0 2 Schienenstrecke 118 R T A G mit Bahnhof 8 G 2 0 1Löhne ER WANDE Bad Oe WANDERTA Buslinien 8. DEUTSCH R E H C S T U ND E A D W . 8 R 1 E 1 H C 18 . DEUTS 8 1 1 DERTAG 20 8 1 0 118 RTAG 2 Herford0 1 8 G 2 ER WANDE WANDERTA 8. DEUTSCH R E H C S T U 118 . D E 961 S C H433E R W A N 018 118 . D E U T NDERTAG 2 18 0 2 G A T RB 72 11 R E ND AG 2018 C H E R W ABrake A N D E R T BAD W R 18. DEUTS E H C S T AN 934 1 1 8 . D E U 350 SALZUFLEN S C H E R W 018 118 . D E U T NDERTAG 2 18 0 2 G A T R E Leopoldshöhe D Schötmar 947 C H E R W A NHeepen 351 749 942 18. DEUTS

BIELEFELD BI-Sieker

BI-Stieghorst

38 34

BI-Sennestadt

39

Oerlinghausen

Stukenbrock

m

ar

RB 72

LAGE

RB 73

748

769 951

RE 82

750 RB 72

790 912

Hörste 34

84

Schloß Holte

Ehlenbruch

Hö rs t

en iss

p

ed

tru

bb

en

BI

RB 73

963 749

Asemissen Helpup

-U

-O

RE 82

BI

BI

-O

st

ld

369

Sylbach

349

351

706

DETMOLD

390

Augustdorf

776

782

Externsteine Horn

780

782 357

Schlangen

RE 82 357

772

Bad Meinber

HornBad Meinberg RB 72 783

R 50/51

Leopoldstal Bad Lippspringe

Kempen

PADERBORN

Sandebeck

RB 72 S5

Altenbeken


SC 8 118 . D E U T ERTAG 201 8 ERTAG 201 D N A W 2018 R G E WANDERTA . DEUTSCH EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER W 18 118 . D E U T DERTAG 20 8 1 0 2 G A T R 18 ER WANDE DERTAG 20 8. DEUTSCH SCHER WAN T U E D . 8 eynhausen Süd 1 1 SCHER W 18 118 . D E U T DERTAG 20 8 1 0 2 G A T R Vlotho 18 ERBR77W A N D E DERTAG 20 8. DEUTSCH SCHER WAN T U E D W . 8 1 1 18 Rinteln EUTSCHER Hess. . DOldendorf RB 771 1 8 DERTAG 20 8 1 0 2 G A T 18 ANDER C H E R W730 DERTAG 20 801 8 . D E333U T S334 CHER WAN S T U E D . 8 1 1 Almena 018 NDERTAG 2 Kalletal/ Hohenhausen Talle

733 885

Extertal/Bösingfeld

Hameln

834

901

Reinerbeck

800/804

800/802

800/809

LEMGO 732

rg

700

700/900

921

Bad Pyrmont

Barntrup

Dörentrup 912

761 732

772

Großenmarpe 911

S5

Lügde

Blomberg

777 760 772 761 776

Schieder 770 776

770

760

Rischenau

Steinheim Schwalenberg

595 S5

Höxter

Eine Plakette mit vielen Vorteilen! Mit der Plakette zum 118. Deutschen Wandertag nutzen Sie vom 15. bis 20. August kostenlos den ÖPNV in den Netzen TeutoOWL und Hochstift. Zudem erwarten Sie zahlreiche weitere Vergünstigungen bei ausgewählten Institutionen und Veranstaltungen. Jetzt bestellen und Vorteile sichern!


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E D G 20 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018

Aufstieg ist einfach.

sparkasse-paderborn-detmold.de

Wenn man hohe Ziele über kurze Pfade erreicht. Wir erleichtern Ihnen den Weg zu Ihren finanziellen Wünschen. Lassen Sie sich frühzeitig in einem persönlichen Gespräch beraten.

Willkommen zum 118. Deutschen Wandertag!


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D 8 N A W R G E SCH ERTA 201 118 . D E U T HER WAND 8 E U TI nS hC a D . 8 1 E 1 l t s v e r z e8 i.cDh EnUi sT S C H R 11 RTAG 2018 18 0 2 G ER WANDE A T R 18 R WANDE E H C S T DERTAG 20 U E 18. D 1 Grußworte S C H E R W A N 004 – 009 T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 018 118 . D E U T 8 NDERTAG 2 1 0 2 G E R W ATeutoburger-Wald-Verband A T R e. V. 010 – 011 DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 ER 1 Wandertags-Hauptstadt 8 2018 . DEUTSCH 1 1 8012 – 021 ERTAG 201 8 1 0 2 G A T HER WAND DER 18 CHER WAN DERTAG 20 1 8 . D E U T STeutoburger Wald D E U T S C H E R W A N022 – 023 1Wanderregion 018 . 8 11 2018 024 – 025 A N D E R T A G Lippe H E R W Wanderregion Lippischer Heimatbund e. V.

026

Kompetenzzentrum Wandern WALK

028 – 029

Hermannsdenkmal

030 – 031

Landesverband Lippe

032 – 033

Wanderregion Naturpark

034 – 035

Externsteine

036 – 037

ÖPNV

038 – 039

Veranstaltungen d. Deutschen Wanderverbandes (DWV)

040 – 044

Deutsche Wanderjugend

046 – 048

Bus- und Bahntouren | MI • 15.08. – SA • 18.08.

050 – 054

Qualitätswege Wanderbares Deutschland

056 – 059

Wander- und Radtouren | MO • 13.08. – SA • 18.08.

060 – 101

Sternwanderungen | SA • 18.08.

102 – 103

Residenzwegwanderung | MI • 15.08. – SA • 18.08.

104 – 105

Wanderkreuz

106 – 107

E1|R1 Photo Award

108 – 109

Kulturelle Veranstaltungen | MO • 13.08. – MO • 20.08.

110 – 127

Kulturelle Angebote während des gesamten Zeitraums

128 – 130

Kirchenangebote | DI • 14.08. – SO • 19.08.

132 – 141

Vorteile der Wandertagsplakette

142 – 147

Anreise

148 – 149

Wichtige Informationen Tourist-Informationen

150 151 – 152

Notizen

154

Impressum

156

003


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 G r u ß SwCoHrEt Re W A N WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E D G 20 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018

Grußwort des Präsidenten des Deutschen Wanderverbandes zum 118. Deutschen Wandertag Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde, nach 113 Jahren findet wieder ein Deutscher Wandertag im Kreis Lippe mit dem Teutoburger-Wald-Verband statt. Wandertags-Hauptstadt ist vom 15. bis 20. August 2018 Detmold. Die Region richtete im Jahr 1905 bereits den 18. Deutschen Wandertag aus. Im Jahr 2018 haben der Teutoburger-Wald-Verband (TWV), die Stadt Detmold und der Kreis Lippe die Organisation des 118. Deutschen Wandertages unter dem Motto „GEMEINSAM UNTERWEGS“ übernommen. Die vom Deutschen Wanderverband veranstalteten Deutschen Wandertage zählen zu den größten Wanderfesten weltweit, zu denen jährlich viele tausend Gäste kommen. Geboten werden spannende Wanderungen in die Natur, Kulturführungen, ein Festumzug, eine Tourismusbörse sowie Konzerte und andere Veranstaltungen. Eigens für den 118. Deutschen Wandertag überarbeiteten der TWV und die Lippe Tourismus & Marketing GmbH das komplette Wanderwegenetz, um den Gästen rund hundert interessante Wanderungen durch ganz Ostwestfalen-Lippe anbieten zu können. Dass das Thema Wandern in der Region in guten Händen liegt, beweist das kürzlich eingeweihte Kompetenzzentrum Wandern WALK. Das WALK – die Abkürzung steht

004


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R ANDE C H E R WLernen, RTAG 2018 D Eeinem W A Nan . D E U T SAustausch, Kompetenz 1 8Wandern, E R direkt 1 für S C –Hliegt T 18 U E D . 8 1 1 Deutschland“, dem Hermannsweg, SCHER Qualitätsweg „Wanderbares 018 118 . D E U T 8 NDERTAG 2 1 0 2 G E R W Aund A T R bündelt die Wanderkompetenz D E der gesamten Region. Natürlich 8 CHER WAN ERTAG 201 U T Ssich 1 8 . D E man 1kümmert im WALK auch D umE U die dieD den CHER WAN SWanderwege, T 18 . 8 1 E 1 des 118. Deutschen Wandertages 8 EUTSCH R 201 Besucherinnen Besuchern 1 1 8 . D die 8 N D E R T A G und 1 0 2 G A T H E R W ARegion DER 18 erschließen. SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 Die Wandertags-Hauptstadt Detmold in Ostwestfalen-Lippe ist bekannt ERTAG 201 HER WAND für das vielbesuchte Hermannsdenkmal, das auf der 386 m hohen Grotenburg an den Cheruskerfürsten Arminius erinnert, der in der Varusschlacht im Jahre 9 n. Chr. drei römischen Legionen eine entscheidende Niederlage beibrachte. Eine Sehenswürdigkeit Detmolds ist auch das volkskundliche Freilichtmuseum, auf dessen 90 ha großer Fläche mehr als hundert historische Gebäude errichtet sind und das den Wandel der Kulturlandschaft sowie alte Tier- und Pflanzenarten zeigt. Im Palaisgarten am Rand der südlichen Altstadt laden Mammutbäume, Wasserspiele und Kaskaden zum Staunen und Erholen ein.

Erkunden Sie die mittelalterlichen Gassen und Gebäude der Stadt und genießen Sie das kulinarische Angebot, die Veranstaltungen und das bunte Treiben rund um den Deutschen Wandertag. Weitere Höhepunkte sind die Tourismusbörse und der große Festumzug mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus ganz Deutschland. Die Gäste können sich also auf eine interessante Region und ein buntes Programm freuen, das für alle etwas bereithält. Kurzum: Kommen Sie vom 15. bis 20. August 2018 zum 118. Deutschen Wandertag nach Lippe – Sie werden es nicht bereuen.

Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß Präsident Deutscher Wanderverband

Mehr Informationen zum Deutschen Wanderverband als Dachorganisation der rund 70 Mitgliedsorganisationen finden Sie unter

www.wanderverband.de

www.wanderbares-deutschland.de

005


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A J Partner des 118. Deutschen Wandertags 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E D G 20 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018

DI E LZ-S T E R N WAN D E RU N G – WA N D E R E R FA H R U N G S E I T 2 5 J AHREN !

Unser Tipp für den Rucksack: Pausenbrot, Erfrischungsgetränk, Apfel und LZ

006


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 E U T S C HGErRu ß w o r t e D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 118 . D E U T ERTAG 201 8 1 0 2 G A T HER WAND DER 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 HER WAND

Grußwort von Armin Laschet anlässlich des 118. Deutschen Wandertages in Detmold „GEMEINSAM UNTERWEGS“ – unter diesem Motto steht der 118. Deutsche Wandertag in Detmold. Dieses Motto passt zu Detmold, zu Lippe und zu Nordrhein-Westfalen. Denn seitdem das Land Lippe im Jahr 1947 dem ein Jahr zuvor neu gegründeten Bundesland Nordrhein-Westfalen beitrat, sind Lipper, Westfalen und Rheinländer gemeinsam als Bürger unseres starken Bundeslands unterwegs. Als vor über 100 Jahren schon einmal ein Deutscher Wandertag in Detmold stattfand, schaute das Fürstentum Lippe auf eine fast 800jährige Zeit politischer Eigenständigkeit zurück. Das zeigt: Auch in unserem jungen Bundesland reichen Traditionslinien weit in die Geschichte zurück. Sie prägen Menschen und Kultur ebenso wie die vielfältige Naturlandschaft. Geschichte, Kultur und Natur des Kreises Lippe können Sie, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 118. Deutschen Wandertages, in Detmold und im Kreis Lippe erwandern. Gemeinsam mit dem Deutschen Wanderverband richtet der Teutoburger-Wald-Verband den 118. Deutschen Wandertag aus. Die Lippe Tourismus und Marketing GmbH, der Kreis Lippe, die Stadt Detmold und viele Ehrenamtliche arbeiten dafür, dass der 118. Deutsche Wandertag ein Erfolg wird. Ihnen allen danke ich herzlich. Vom 15. bis 20. August 2018 ist Detmold die „Wanderhauptstadt“. Allen Besucherinnen und Besuchern des 118. Deutschen Wandertages wünsche ich erlebnisreiche und eindrucksvolle Tage und die beglückende Erfahrung, „GEMEINSAM UNTERWEGS“ zu sein. Mit freundlichen Grüßen

Armin Laschet Ministerpräsident Nordrhein-Westfalen 007


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 G r u ß SwCoHrEt Re W A N WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E D G 20 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018 V. l. n. r.: Rainer Heller, Dr. Albert Hüser, Anke Peithmann, Günter Weigel, Dr. Axel Lehmann, Rüdiger Schmidt

Grußworte der Gastgeber Liebe Wanderfreunde, das „Land des Hermann“, Lippe, steht im Mittelpunkt des 118. Deutschen Wandertages – mit Detmold als Wandertags-Hauptstadt. Wer kennt es nicht, das mehr als 53 m hohe Hermannsdenkmal im Teutoburger Wald? Mit dieser Höhe – einschließlich Sockel – stellt es immerhin die größte Statue in Deutschland dar. Wir haben mehr als hundert interessante Wanderungen, Besichtigungen und andere Touren für Sie zusammengestellt und sind sicher, dass für jeden Besucher des 118. Deutschen Wandertages etwas Passendes dabei ist. Suchen Sie sich auf den folgenden Seiten die für Sie geeigneten Programmpunkte aus. Lernen Sie während des 118. Deutschen Wandertages nicht nur den Kreis Lippe und die Stadt Detmold, sondern auch das Umland des Teutoburger Waldes kennen. Ein erstklassiges Wanderwegenetz, Einkehrmöglichkeiten, Verbindungen zum öffentlichen Personennahverkehr, Unterkünfte jeder Art in und um Detmold kennzeichnen die Region. Dazu kommen andere kulturelle Highlights, etwa die Externsteine in Horn-Bad Meinberg mit dem Europäischen Wanderkreuz des Fernwanderweges E1 (Nordkap – Salerno/Italien) und des Fernradweges R1 (St. Petersburg/Russland – Bologne-sur-Mer/Frankreich), die sich hier treffen. Der mehr als 110 Jahre alte „Hermannsweg“ (Zeichen: H) über den Kamm des Teutoburger Waldes (156 km von Rheine bis zu den Externsteinen) geht in den „Eggeweg“ (Zeichen: X) über. Beide Wege werden als „Hermannshöhen“ bezeichnet und sind von Rheine über Bielefeld bis zum sauerländischen Marsberg 229 km lang. Aber auch kürzere

008


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R R WANDE G 2018 H ERegion, U T S Cdie WANDERTA etwa den zertifizierten 1 8 . D Ebietet 1 Strecken S C H E R „Hansaweg“ T 18 U E D . 8 1 ER 1 1 8von Herford (Zeichen: zur Rattenfängerstadt 2 0km 8. DEUTSCH A G 74 1 1Hameln. R TX9), 8 1 0 2 G ER WANDE A T R E R W A N DWald H ETeutoburger RTAG 2018 D E Viele runden das D E U T S Cim W A N ab. 1 8 .Naturparks E RAngebot 1Zwei SCH T 18 U E D . 8 1 1 Einrichtungen nutzen den 118. Deutschen SCHER Museen und andere kulturelle 8 G 201 118 . D E U T 8 N D E R T Aum 1 0 2 G A T H E R W AWandertag, auf sich aufmerksam zu machen. DER 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 1 1 zu entdecken – nicht nur von der Es gibt sicherlich jeden 8 etwas 2für0 1 A N D E R T A G des Hermannsdenkmals. H E R W Aussichtsplattform Wir grüßen Sie als Gastgeber des 118. Deutschen Wandertages herzlich und freuen uns auf Ihr Kommen.

Dr. Axel Lehmann Landrat Kreis Lippe

Rainer Heller Bürgermeister Stadt Detmold

Rüdiger Schmidt Präsident Teutoburger-Wald-Verband e. V.

Dr. Albert Hüser Vorsitzender Lippischer Heimatbund e. V.

Anke Peithmann Verbandsvorsteherin Landesverband Lippe

Günter Weigel Geschäftsführer Lippe Tourismus & Marketing GmbH 009


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 Teutoburger-Wald-Verband e. V. SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D 201 ER WAN ANDERTAG 8. DEUTSCH 1 1 Wandertags-Ausrichter U T S C–H E R W 0 1 8 Ihr E2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 A N Teutoburger-Wald-Verband 018 2 G A T der e. V. CHER W R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E D G 20 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018

1902 – in diesem Jahr wurde bereits der 15. Deutsche Wandertag in Stuttgart begangen – traf man sich bei der „Generalversammlung“ des Verschönerungsvereins in Borgholzhausen (heute: Kreis Gütersloh). Hier ergriffen einige Herren die Initiative, „die Schönheit und Individualität der näheren Heimat für den Fremdenverkehr“ zu erschließen. Von Tourismus im heutigen Sinne war damals noch keine Rede. Am 6. Juni 1902 wurde in Dissen (heute: Landkreis Osnabrück) – vorwiegend auf Betreiben von Gast- und Pensionswirten, aber auch unterstützt von Behördenvertretern der umliegenden Gemeinden – der Verein gegründet, der zunächst den Namen „Teutoburger GebirgsVerband“ führte. Seine Hauptaufgabe sah er darin, den Kammweg über den Teutoburger Wald – eines der wenigen deutschen Mittelgebirge – zu kennzeichnen. Noch heute ist der sog. Hermannsweg (Zeichen: H) mit seinen 156 Kilometern zwischen Rheine und den Externsteinen das Rückgrat der markierten Wanderwege der Region; er wird mit dem sich anschließenden Eggeweg (Zeichen: X) unter dem Begriff „Hermannshöhen“ beworben. Mit speziellen Karten für Wanderer trat der Gebirgsverband ab 1903 an die Öffentlichkeit; zudem konnten namhafte Vertreter der anliegenden Städte und Gemeinden für eine Mitarbeit gewonnen werden. Die positiven Auswirkungen des „Fremdenverkehrs“ rechts und links des Teutoburger Waldes waren nicht von der Hand zu weisen. Während des Ersten Weltkrieges war die Vereinstätigkeit jedoch eingeschränkt, weil viele Mitglieder „zu den Fahnen“ gerufen wurden. 1919 beschloss man, die bisherige Tätigkeit fortzusetzen. Ein danach in mehreren Auflagen erschienener Wanderführer „Der Teutoburger Wald“ und aktuelle Wanderkarten sind in der Chronik stolz vermerkt. Während des Zweiten Weltkrieges ruhte die Vereinstätigkeit erneut, die erst 1950 wieder aufgenommen wurde. In diesem Jahr wurde der Verein Mitglied im „Verband Deutscher Gebirgs- und Wanderverein“ (heute kurz: Deutscher Wanderverband – DWV). 010


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 118 . D E U T ERTAG 201 8 1 0 2 G A T HER WAND DER 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 HER WAND

In den jetzt 115 Jahren seit der Gründung hat der Verein verschiedene Namen getragen: „Verkehrsverband Teutoburgerwald und angrenzende Gebiete“, „Gebirgsverein Teutoburgerwald“ und – seit 1958 – „Teutoburger Wald-Verein“. Der jetzige Name „Teutoburger-Wald-Verband“ (TWV) gilt erst seit Mai 2016. Durch eine Satzungsänderung hat man nach 58 Jahren aus dem „Verein“ einen „Verband“ und damit deutlich gemacht, dass der Ausrichter des 118. Deutschen Wandertages ein Dachverband ist. Er hat nämlich unter seinen zurzeit 22 Mitgliedsvereinen 3 (Orts-)Vereine, die sich ebenfalls „Teutoburger-Wald-Verein“ nennen. Persönliche Mitglieder hat der TWV nicht. Durch die Namensänderung in „Verband“ soll erreicht werden, dass eine Verwechslung mit den Ortsvereinen gleichen Namens vermieden und die Tätigkeit als Dachverband mehr herausgestellt wird. In seinem Verbandsgebiet betreibt der TWV etwa 4.000 Kilometer Wanderwege, von denen der Hermannsweg („Hermannshöhen“) und der „Hansaweg“ durch den DWV zertifiziert sind (Stand: Juli 2017) und die beide zu seinen 12 Hauptwanderwegen gehören. Daneben gibt es noch etliche Bezirkswanderwege, große Rundwanderwege, Themenwege und andere Strecken. Der Teutoburger Wald, dessen höchste Erhebung immerhin 446 m ü. NN. misst, bietet mit seinem Umland für jeden Wanderer – aber auch für die anderen Touristen – Sehenswertes, was man schon bei der Gründung des TWV-Vorgängervereins erkannt hat.

Teutoburger-Wald-Verband e. V. Präsident: Rüdiger Schmidt Engersche Straße 57 | 33611 Bielefeld Tel.: 0521 63019 | Fax: 0521 9677973 teutoburgerwaldverband@bitel.net www.teutoburgerwaldverband.de 011


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 Wandertags-Hauptstadt SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E D G 20 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018

Detmold – Die Wandertags-Hauptstadt 2018

eine Wandertags-Hauptstadt Zuhause ist, wo das Herz ist – 2018 in Detmold An den Ausläufern des Teutoburger Waldes gelegen, bezaubert Detmold, oft auch als „die Wunderschöne“ bezeichnet, durch das Zusammenspiel von historischem Charme und modernem Kulturleben. Genießen Sie in einem der vielen kleinen gemütlichen Straßencafés die lebendige Atmosphäre der Innenstadt oder gehen Sie auf Entdeckungsreise in den kleinen, verwinkelten Gassen der historischen Altstadt. In den vielfältigen Restaurants der Innenstadt lassen Sie den Tag bei einem Glas frisch gezapftem Bier von einer der beiden in Detmold ansässigen Privatbrauereien und Pickert angenehm ausklingen.

012


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 118 . D E U T ERTAG 201 8 1 0 2 G A T HER WAND DER 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 HER WAND

„Zuhause ankommen“ ist das Motto unserer Gastgeber, die Sie nach einer ereignisreichen Wanderung durch wunderschöne Landschaften oder einer Entdeckungsreise durch die Stadt herzlich in Empfang nehmen. Ob in einer modernen, liebevoll und individuell eingerichteten Ferienwohnung, familiärer in einer Privatpension oder in unseren komfortablen Hotels bietet sich Ihnen ein Rückzugsraum im Herzen von Lippe. Mitten im historischen Stadtkern gelegen, logieren Sie in einem außergewöhnlich charmanten Innenstadthotel. Herzlichkeit, Persönlichkeit, Werterhalt und Authentizität sind einige der Eigenschaften, die bei unseren Gastgebern aus Leidenschaft groß geschrieben werden. Wir freuen uns auf Sie!  „Hier bin ich wech“, würde Hermann sagen. Dabei genießt er seit weit über 130 Jahren einen traumhaften Blick über endlos scheinende Wälder des Teutoburger Waldes – ein Stück Identität aus sanften Hügeln und stattlichen Bäumen. Im „Land des Hermann“ erleben Sie, wie in kaum einer anderen Mittelgebirgsregion Deutschlands, viele abwechslungsreiche Momente und ungewohnte Ausblicke. Egal ob als Wanderer unterwegs auf dem Europäischen Fernwanderweg E1 oder auf dem Qualitätsweg „Hermannsweg“ als Teil der Hermannshöhen: Sie finden in Detmold ein Stück Heimat. So wie Hermann der Cherusker.

013


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 Wandertags-Hauptstadt SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E D G 20 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018

Die freigelegten Ruinen der Falkenburg in Detmold-Berlebeck, direkt gegenüber dem Hermannsdenkmal.

Fürstliches Detmold Genau gegenüber dem Hermannsdenkmal thront die Wiege Lippes: Einst eine der mächtigsten Burganlagen Westfalens, erhebt sich heute die eindrucksvolle Ruine der Falkenburg über dem Detmolder Ortsteil Berlebeck. Erbaut ab 1194, hielt sie zwei Belagerungen stand und brannte 1453 während der Vorbereitungen zu einem Festmahl fast vollständig ab. Heute wird die Ruine dazu genutzt, um bei einer Führung die lippische Geschichte der Falkenburg wieder erlebbar zu machen. Mehr über die Regenten Lippes erfährt man im Fürstlichen Residenzschloss. Im Herzen Detmolds erzählt das im Stil der Weserrenaissance errichtete Schloss Geschichten von seinen Bewohnern der vergangenen Jahrhunderte. Teile des Schlosses werden auch heute noch von der Familie zur Lippe bewohnt. Der malerische Schlosspark bietet eine wunderbare Kulisse für Kulturveranstaltungen.

014


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R 18 ER WANDE DERTAG 20 . DEUTSCH 118 SCHER WAN T 18 U Falkenburg E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G E R W A N D E Adresse A T R ER WANDE TAG 2018 8. DEUTSCH R WANDER 1 1Die C H E Detmold S32756 T 18 U E D Falkenburg e. V. | Schützenberg 22 | . 8 1 1 SCHER 18 118 . D E U T DERTAG 20 8 1 | www.falkenburg-lippe.de 0 2 G A T H E R W A Nkontakt@falkenburg-lippe.de 18 R WANDER DERTAG 20 DEUTSCHE 1 1 8 . Besichtigungen CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 018 N D E R T A G 2 sind nur im Rahmen einer Führung möglich. H E R W A Besichtigungen Öffentliche Termine finden Sie auf der Internetseite www.falkenburg-lippe.de. Für Gruppen ab 10 Personen sind Führungen auch zu anderen Terminen buchbar.

Fürstliches Residenzschloss Detmold Adresse Schlossplatz 1 | 32756 Detmold | Tel.: 05231 70020 verwaltung@schloss-detmold.de | www.schloss-detmold.de Öffnungszeiten Das Schloss kann nur innerhalb einer Führung besichtigt werden. Führungen: zu jeder vollen Stunde von 10.00 bis 16.00 Uhr (außer um 13.00 Uhr), von April bis September auch um 17.00 Uhr Verweildauer 1 Stunde

Natur, Spaß und Nervenkitzel im Detmolder Luftraum 150 Stundenkilometer: So schnell ist ein Weißkopfseeadler im Sturzflug! Genießen Sie einen erlebnisreichen Aufenthalt inmitten von über 200 Adlern, Milanen, Geiern und Falken auf Europas größter und artenreichster Adlerwarte. Gehen Sie mit diesen faszinierenden Tieren auf Tuchfühlung. Bei den täglichen Freiflugvorführungen können Sie hautnah dabei sein!

015


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 Wandertags-Hauptstadt SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E D G 20 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018

Wer es lieber etwas kuscheliger mag, ist im Vogelpark Heiligenkirchen gut aufgehoben. Ob auf der Streichelwiese zwischen Aras, Kakadus und Amazonen oder in der Freiflugvoliere – hier ist Anfassen nicht nur erlaubt, sondern gewünscht! Entdecken Sie auf 30.000 qm tausend verschiedene Vogelarten, vom größten Vogel, dem Helmkasuar, bis zum kleinsten Küken der Welt. In großen begehbaren Außengehegen treffen Sie auf afrikanische und australische Fauna. Adlerwarte Berlebeck Adresse Hangsteinstraße (Parkplatz) | 32760 Detmold Tel.: 05231 47171 | info@adlerwarte-berlebeck.de www.detmold-adlerwarte.de Öffnungszeiten Anfang März bis Anfang November: täglich von 9.30 bis 17.30 Uhr Freiflüge: um 11.00 und 15.00 Uhr; auch 16.30 Uhr (Mai bis September) Verweildauer 1,5 bis 2 Stunden Vogelpark Heiligenkirchen Adresse Ostertalstraße 1 | 32760 Detmold Tel.: 05231 47439 | info@vogelpark-heiligenkirchen.de www.vogelpark-heiligenkirchen.de Öffnungszeiten Mitte März bis Anfang November: täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr Verweildauer 1,5 bis 2 Stunden

016


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 118 . D E U T ERTAG 201 8 1 0 2 G A T HER WAND DER 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 HER WAND

DIE VIER VON HIER DER NEUE MORGEN

!

RADIO AN

MATTHIAS LEHMANN

MARA WEDERTZ

Wir machen Sie wach! Täglich von 5 bis 10 Uhr.

www.radiolippe.de

MARIO LÜKE

PIA SCHLEGEL


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 Wandertags-Hauptstadt SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E D G 20 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018

Freizeit aktiv gestalten Höhenluft schnuppern, Familienspaß genießen, aktiv sein – in der herrlichen Kulisse einer der ältesten Baumbestände Europas wartet ein Naturerlebnis der besonderen Art auf Groß und Klein. Am Fuße des Hermannsdenkmals gilt es, 6 unterschiedlich schwere Parcours mit mehr als 80 Kletterstationen zu erobern, und dabei führt so mancher „Steigbügel“ in luftige Höhen. Wer lieber auf dem Boden aktiv sein möchte, kann sich im Soccerpark Detmold austoben. Hier muss das Runde ins Runde! Auf den unterschiedlich gestalteten und in die Natur eingebundenen Bahnen kann jeder – egal, ob Jung oder Alt – sein Geschick unter Beweis stellen. Fußballgolf ist eine noch junge Trendsportart, die Fußball und Golf miteinander kombiniert. Neugierig? Probieren Sie es aus! Oder genießen Sie den Panoramablick auf den Teutoburger Wald mit den Füßen im Sand und leiser Chillout-Musik im Beachclub des Soccerparks. Teuto-Kletterpark Adresse Grotenburg 50 | 32760 Detmold Tel.: 05231 569452 | info@interakteam.de | www.interakteam.de Öffnungszeiten In der Saison an allen Wochenenden, Feier- und Brückentagen sowie in den NRW-Ferien Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 20.00 Uhr Verweildauer ca. 3 Stunden

018


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R 18 ER WANDE DERTAG 20 . DEUTSCH 118 SCHER WAN T 18 U Soccerpark E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G E R W A N D E Adresse A T R G 2018 ER WANDE WANDERTA 8. DEUTSCH 1 1Volkwinstraße CHER S05231 T 18 U E D 64 1| 32756 Detmold | Tel.: 3051333 . 8 1 1 SCHER 8 118 . D E U T DERTAG 20 8 1 | www.fussballgolf-detmold.de 0 2 G A T H E R W A Ninfo@fussballgolf-detmold.de 18 R WANDER DERTAG 20 DEUTSCHE 1 1 8 . Öffnungszeiten CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 ND H E R W A In der Saison Montag bis Freitag ab 12.00 Uhr und am Wochenende, an Feiertagen sowie in den Sommerferien ab 10.00 Uhr bis Sonnenuntergang Verweildauer ca. 3 Stunden

Geschichten und Geschichte Tauchen Sie ein in das ländliche Leben der Vergangenheit! Ob der lippische Meierhof aus dem 16. Jahrhundert, das historische Fotoatelier von 1891 oder die Tankstelle der 1960er-Jahre: Das größte Freilichtmuseum in Deutschland zeigt auf 90 ha grüner Kulturlandschaft beispielhaft die landschaftlichen, zeitlichen, sozialen und bauhistorischen Unterschiede unserer Region. Dort wird vergangene westfälische Alltagskultur wieder lebendig. Schauen Sie in den aktiven Werkstätten dem Bäcker, dem Schmied oder dem Töpfer bei der Arbeit zu. Flanieren Sie durch die nach historischen Vorbildern angelegten Gärten mit alten Obst- und Gemüsesorten.

019


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 Wandertags-Hauptstadt SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E D G 20 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018

Das Lippische Landesmuseum ist das größte und älteste Regionalmuseum Ostwestfalen-Lippes und liegt im Zentrum von Detmold. Gegründet 1835 als „Naturhistorisches Museum“, werden heute auf über 5.000 qm Ausstellungsfläche umfangreiche Sammlungen zur Landesund Kulturgeschichte, Archäologie, Naturkunde, Völkerkunde, Möbelund Innenarchitektur sowie zur Kostümgeschichte gezeigt. Mit Angeboten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bietet das Museum ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. LWL-Freilichtmuseum Detmold Adresse Krummes Haus | 32760 Detmold | Tel. Zentrale: 05231 706-0 Info-Büro und Führungen: -104 | Info-Line für Besucher: -105 lwl-freilichtmuseum-detmold@lwl.org www.lwl-freilichtmuseum-detmold.de Öffnungszeiten April bis Oktober: von 9.00 bis 18.00 Uhr; Montag: geschlossen Verweildauer 3 bis 4 Stunden Lippisches Landesmuseum Adresse Ameide 4 | 32756 Detmold | Tel.: 05231 992-50 mail@lippisches-landesmuseum.de www.lippisches-landesmuseum.de Öffnungszeiten Dienstag bis Freitag: von 10.00 bis 18.00 Uhr; Samstag bis Sonntag: von 11.00 bis 18.00 Uhr; Montag: geschlossen Verweildauer 1,5 bis 2 Stunden

020


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 118 . D E U T ERTAG 201 8 1 0 2 G A T HER WAND DER 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 HER WAND

Kultur pur Im Herzen des Teutoburger Waldes zeigt sich eine wahre Kulturhochburg. Detmold hat sich weit über die regionalen Grenzen hinaus einen Namen als Kulturstadt gemacht. Das Landestheater Detmold, die größte Reisebühne Europas, hat wesentlich dazu beigetragen, Detmold zu einem Kulturzentrum zu machen. Als „Hochfürstlich Lippisches Hoftheater“ gebaut, bei einer Aufführung 1912 durch einen Brand vollständig zerstört, wieder errichtet und 1919 eingeweiht, zählt der historische Zuschauerraum durch seine originale Bausubstanz, Stuckarbeiten und Bemalung zweifelsohne zu den schönsten Theatersälen in Nordrhein-Westfalen. „Hier wird viel musiziert“, schrieb Johannes Brahms schon 1858 aus der damaligen Residenzstadt. Und seine Aussage stimmt auch heute noch! Die musikalische Bandbreite ist nicht nur an der Hochschule für Musik, sondern in ganz Detmold reichhaltig und abwechslungsreich. Zu Detmolds Ruf als Kulturstadt trägt auch das im Jahr 2018 stattfindende Europäische Straßentheaterfestival bei. Zu Pfingsten wird die Detmolder Innenstadt alle zwei Jahre zu einer großen Bühne für nationale und internationale Künstlerinnen und Künstler aller Genres. Jährlich wiederkehrende Veranstaltungen, wie z. B. die Detmolder Sommerbühne, Lippe kulinarisch, die Bierbörse, der Kunsthandwerkermarkt, die Andreasmesse oder der Detmolder Advent, locken Besucher von nah und fern in „die Wunderschöne“. Seien auch Sie herzlich willkommen in Detmold!

Lippe Tourismus & Marketing GmbH Tourist Information Lippe & Detmold Marktplatz 5 | 32756 Detmold Tel.: 05231 977-328 tourist.info@detmold.de www.detmold.de/tourismus 021


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D R WAN G 201 Wanderregion Wald S C H ETeutoburger WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D TAG 201 SCHER WAN R WANDER 118 . D E U T 0 1 8 Wandervergnügen E U T S C H EWald D im Teutoburger . 8 1 1 SCH 2018 118 . D E U T ANDERTAG 018 2 G A T Wildromantische Wälder und idyllische Orte CHER W R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E D G 20 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E D CHER WAN 18. DEUTS 2 0 1 8 Das1erste Mittelgebirge des Nordwestens? Oder der letzte Höhenzug vor der Norddeutschen Tiefebene? So oder so: Der Teutoburger Wald ist eine faszinierende Ferienregion. Hier entdecken Sie einzigartige Natur- und Kulturdenkmäler, wie die Externsteine und das Hermannsdenkmal, den Weserdurchbruch im Wiehengebirge bei der Porta Westfalica und das UNESCO-Welterbe Corvey, die Ems-Quelle im Sand der Senne und Burgruinen in uralten Buchenwäldern. Sehr eindrucksvoll lernen Sie den Teutoburger Wald auf Wanderungen kennen.

Besonders beliebt sind der Hermannsweg und der Eggeweg, bekannt als die „Hermannshöhen“. Schon die alten Germanen wandelten auf diesen traditionsreichen Routen, die zu den „Top Trails of Germany“ gehören. Auf den einzelnen Etappen der 226 km langen Tour genießen Besucher traumhafte Aussichten auf wildromantische Waldlandschaften, Wiesentäler und idyllische Orte – etwa vom Eggeturm auf dem Berg Velmerstot. Für Naturliebhaber und Eisenbahnfans ist ein Abstecher nach Altenbeken im Paderborner Land empfehlenswert: Vom Viadukt-Wanderweg ist Deutschlands längste Kalksandsteinbrücke zu bewundern. Gegenüber dem Egge-Museum ist die restaurierte Dampflokomotive ein Anlaufpunkt vieler Technikfreunde. Bei Bad Driburg locken die weitläufigen Täler des Sachsenrings mit grandiosen Panorama-Ausblicken. Er gilt mit seinen gut 18 Kilometern als anspruchsvolle Tagestour.

022


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 118 . D E U T ERTAG 201 8 1 0 2 G A T HER WAND DER 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 HER WAND

Ganz in der Nähe lohnt ein Stopp in Nieheim, bekannt als Ort des Käsemarktes, der alle zwei Jahre Ende August oder Anfang September stattfindet. Das Westfalen Culinarium im historischen Stadtkern umfasst vier Museen, neben Käse geht es auch um die Genussmittel Westfälischer Schinken und Bier.

Weitere Informationen www.teutonavigator.com Tourenkarten, Wegbeschreibungen und Fotos steigern die Vorfreude auf den aktiven Urlaub.

www.teutoburgerwald.de/wandern Eine Übersicht der schönsten Wanderrouten der Region sowie ausgewählte Urlaubsarrangements finden Interessierte im „Wanderplaner Teutoburger Wald“, der kostenlos auf der Website bestellt oder als PDF ausgedruckt werden kann.

023


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 Wa n d e r re g p pAeN S iCoHnE RL i W WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E D G 20 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018

Wandern im „Land des Hermann“ Das „Land des Hermann“ mit seiner Kreisstadt Detmold entspricht weitgehend dem ehemaligen Land Lippe. Neben Westfalen und dem nördlichen Teil des Rheinlandes ist Lippe dritter Bestandteil des Landes Nordrhein-Westfalen, was sich auch in der Lippischen Rose im Landeswappen niederschlägt. Im Kreis Lippe leben auf rund 1.250 qkm ca. 350.000 Menschen in 16 Städten und Gemeinden. Der Teutoburger Wald ist ein Stück Identität aus Bergen und Bäumen, und Lippe ist der richtige Fleck zum Wandern! Wanderungen durch das „Land des Hermann“, wie sich die Wanderregion im Kreis Lippe kulturverbunden nennt, sind Begegnungen mit der Natur, wo sie am schönsten ist: ob in der Senne, im Teutoburger Wald mit der Velmerstot, im Lippischen Südosten mit dem fast 500 m hohen Köterberg oder im sehr abwechslungsreichen lippischen Norden mit der Burg Sternberg als Mittelpunkt.

024


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 118 . D E U T ERTAG 201 8 1 0 2 G A T HER WAND DER 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 HER WAND

Eines von vielen wunderschönen Wandergebieten in Lippe – die Hohe Asch bei Extertal-Bösingfeld. Über den Berggipfel verlaufen unter anderem der Europäische Fernwanderweg E1 und der Hansaweg.

Erleben Sie das Lipperland zu Fuß auf einem Teilstück des Hermannsweges – etwa vom Bergstädtchen Oerlinghausen, vorbei am Hermannsdenkmal und den Externsteinen, bis zur Lippischen Velmerstot. Entdecken Sie Kultur und Natur beispielsweise auf einem Teilstück des Hansaweges, der von Bad Salzuflen bis ins Extertal quer durch den Kreis Lippe führt. Wählen Sie Ihren Favoriten aus dem Angebot an örtlichen Wegen, Themenwegen und Fernwanderwegen aus – oder lassen Sie sich von Wanderführern kulturelle Highlights oder Naturschönheiten zeigen. Denn während des Wandertages zeigen Ihnen unsere Wanderführer/ -innen die schönsten Wege in Lippe und geben einen Einblick in lippische Besonderheiten. Sie sind eingeladen, mit uns schöne Tage zu verbringen und die Lipper bei Grillnachmittagen und dem typisch lippischen Pickert kennenzulernen.

025


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 H E R W A N e. V. Lippischer S CHeimatbund WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E D G 20 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018

Mehr Informationen unter: www.lippischer-heimatbund.de

Mittendrin statt außen vor – der Lippische Heimatbund e. V. Der Lippische Heimatbund ist die größte Bürgerbewegung in Lippe; er setzt sich mit seinen aktuell 71 Ortsvereinen, 9 Fachstellen und über 12.500 Mitgliedern für das Lebensumfeld der Menschen in Lippe ein. Unsere Aktivitäten sind darauf ausgerichtet, unsere Heimat zu erhalten und zu gestalten. Dabei stehen die Menschen sowie die Sicherung und Verbesserung ihrer Lebensqualität vor Ort im Mittelpunkt. Der Lippische Heimatbund engagiert sich mit seiner Fachstelle Wandern stark für die Wanderregion Lippe. So haben wir zum Beispiel den Wanderführer „Lippe zu Fuß erleben“ veröffentlicht und gemeinsam mit dem Teutoburger-Wald-Verband 3 Wanderkarten für den Kreis Lippe herausgegeben. In Lippe kümmern wir uns gemeinsam mit dem Naturpark um die örtlichen Wege. Das sind überwiegend kurze Rundwanderwege, die zum großen Teil in den 1970er-Jahren angelegt wurden, als fast ganz Lippe eine bevorzugte Sommerfrische für Menschen aus dem Ruhrgebiet und Berlin war. In den letzten Jahren wurden viele neue abwechslungsreiche Wege mit oft weiten Blicken geschaffen.

Lippischer Heimatbund e. V. Die Bürgerbewegung für Lippe Felix-Fechenbach-Str. 5 | 32756 Detmold Tel.: 05231 6279-11 | Fax: 05231 6279-15 info@lippischer-heimatbund.de www.lippischer-heimatbund.de 026


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 118 . D E U T ERTAG 201 8 1 0 2 G A T HER WAND DER 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 HER WAND


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D AN G 201 Kompetenzzentrum Wandern WALK SCHER W WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E D G 20 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018

Kompetenzzentrum Wandern WALK Wandern | Austausch | Lernen | Kompetenz Entdecken Sie die neue Wanderlust bei uns, im „Land des Hermann“. Unweit des Hermannsdenkmals befindet sich das Kompetenzzentrum Wandern WALK. Hier erwarten Sie wechselnde Ausstellungen und Veranstaltungen rund um die Themen Natur, Region und Wandern. Das Kompetenzzentrum Wandern WALK liegt direkt an einem Qualitätsweg „Wanderbares Deutschland“, dem Hermannsweg, und ist nicht nur der ideale Ausgangspunkt für wunderschöne Wanderungen und Radtouren durch Lippe, sondern auch der Start- und Informationspunkt zu einem erlebnisreichen oder erholsamen Urlaub im „Land des Hermann“. WALK steht für Wandern, Austausch, Lernen, Kompetenz und verbindet nicht nur Wege miteinander, sondern auch Wanderer, Wanderorganisationen, Einrichtungen und Institutionen. Als europaweites Kompetenzzentrum ist es Informationspunkt und Begegnungsstätte und dient der Weiterentwicklung von Wanderthemen als Veranstaltungsort für Präsentationen, Workshops und Tagungen.

028


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 118 . D E U T ERTAG 201 8 1 0 2 G A T HER WAND DER 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 HER WAND

Von hier aus werden Projekte zur Verbesserung von Wanderinfrastruktur und -dienstleistungen koordiniert; so auch fachliche Entwicklungen von Wanderangeboten in der Region. Das WALK informiert Sie über Angebote rund um „Aktiv sein“, Natur, Gesundheit sowie Kultur und ist Treffpunkt für alle, die sich regional, national und international zu Wanderthemen austauschen möchten. Ein Team aus Tourismus, Service, Naturpark und Marketing freut sich auf Sie! Kompetenzzentrum Wandern WALK Öffnungszeiten April bis Oktober: täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr

Kompetenzzentrum Wandern WALK Grotenburg 52 | 32760 Detmold Tel.: 05231 621160 | Fax: 05231 630119915 walk@kreis-lippe.de www.walk-eu.de 029


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D W aA lN G 201 H e r m a n n Ss Cd He En Rk m WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 0 1 8 Hermannsdenkmal EUTSCHER D bei Hiddesen . 8 1 1 SCH 118 . D E U T RTAG 2018 A N D Evon 018 2 G A T Lippe ganz Eoben CHER W R E D G 201 SCH R WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E D G 20 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018

Das Hermannsdenkmal, auf der 386 m hohen Grotenburg bei Detmold-Hiddesen gelegen, ist eines der beliebtesten Denkmäler in Deutschland. Es soll an den Cheruskerfürsten Arminius erinnern, der im Jahre 9 nach Christus in der Varusschlacht (Schlacht im Teutoburger Wald) die vom römischen Feldherrn Varus geführten Legionen schlug. Der Bildhauer und Künstler Ernst von Bandel hat das Denkmal auch vor dem Hintergrund des nationalstaatlichen Einheitsstrebens in Deutschland geschaffen. Es wurde 1875, nach 37-jähriger Bauzeit, von Kaiser Wilhelm I. eingeweiht. Heute steht das Denkmal als Mahnmal für Frieden und Völkerverständigung. Das rund 27 m hohe Standbild besteht aus genieteten Kupferplatten, die durch ein Eisengerüst im Inneren der Figur getragen werden. Das Hermannsdenkmal wird von der Denkmal-Stiftung des Landesverbandes Lippe erhalten, gepflegt und für Gäste und Touristen zugänglich gemacht.

030


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 1 8Zahlen: 0 DerE„Hermann“ in 2 G ER WANDE A T R D 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E Höhen D . 8 1 ER 1 8 . DmE U T S C H 1 1 87,00 ERTAG 201 Schwert:T A G 2 0 1 8 HER WAND DER 8 Schild: 10,00 SCHER WAN E RmT A G 2 0 1 118 . D E U T HER WAND C S T U 018 E D . 8 Standbild 11 8 ERTAG 201 bis zur Schwertspitze: 26,57 m HER WAND Kuppel: Unterbau: Gesamthöhe: Gewichte Schwert: Schild: Standbild:

7,03 m 19,86 m 53,46 m

550 kg 1.150 kg 42.800 kg

Tipp: Am Hermannsdenkmal finden Sie ein Bistro, ein Restaurant, einen Kinderspielplatz und den Teuto-Kletterpark.

Hermannsdenkmal Adresse Grotenburg 52 | 32760 Detmold Infos: TouristInfo am Hermannsdenkmal | Tel.: 05231 621165 t.hermann@kreis-lippe.de | www.hermannsdenkmal.de Landesverband Lippe Denkmal-Stiftung www.landesverband-lippe.de Öffnungszeiten Denkmal: 1. März bis 31. Oktober: täglich von 9.00 bis 18.30 Uhr; 1. November bis 28. Februar: täglich von 9.30 bis 16.00 Uhr; Führungen unter www.hermannsdenkmal.de TouristInfo: 1. April bis 1. November: täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr; 2. November bis 31. März: sonntags von 11.00 bis 15.00 Uhr

031


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D WAN G 201 Landesverband S C H E RLippe WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E D G 20 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018

Näher kennenlernen können Sie den Landesverband Lippe schon vor dem Deutschen Wandertag 2018 unter www.landesverband-lippe.de Das Schloss Brake bei Lemgo beherbergt nicht nur das Weserrenaissance-Museum, es ist auch Sitz des Landesverbandes Lippe.

Wanderland Lippe – „Land des Hermann“ und der Landesverband Lippe Die wunderschöne Wanderregion Lippe im Herzen Deutschlands hat eine interessante Besonderheit, den Landesverband Lippe. Der Landesverband Lippe ist einzigartig in der Bundesrepublik Deutschland: Er wurde 1948 per Gesetz gegründet, um das Vermögen des ehemals unabhängigen Landes in Lippe zu erhalten und für die Lipperinnen und Lipper zu nutzen. In Zeiten einer globalisierten, uniformen Welt bietet der Landesverband Lippe eine Heimat für Individualität und Identität mit der wunderschönen Region.

032


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 118 . D E U T ERTAG 201 8 1 0 2 G A T HER WAND DER 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 HER WAND

Nicht nur bei Wanderern ein beliebtes Ziel – der Landesverband Lippe betreut unter anderem auch das Hermannsdenkmal.

In Lippe garantiert der Landesverband Lippe eine äußerst reiche und vielfältige Kultur- und Kunstszene. So besitzt der Landesverband Lippe die wichtigsten kulturtouristischen Einrichtungen der Region: die Externsteine und das Hermannsdenkmal. Zu seinen Kulturinstituten gehören das Lippische Landesmuseum Detmold, das WeserrenaissanceMuseum Schloss Brake, die Lippische Landesbibliothek Detmold, die Lippische Kulturagentur mit der Burg Sternberg sowie die Waldbühne am Hermannsdenkmal. Darüber hinaus finanziert und fördert der Landesverband in Kooperation mit Partnern z. B. das Archäologische Freilichtmuseum Oerlinghausen, die Malerstadt Schwalenberg, das Landestheater Detmold oder das renommierte Festival „Wege durch das Land“. Weit mehr als 1 Mio. Menschen besuchen all diese Einrichtungen jährlich. Der Landesverband Lippe pflegt und erhält die für Lippe typischen, einzigartigen Buchenwälder, die jährlich tausende Natur- und Wanderfreunde anziehen. Er unterstützt außerdem regionale Kunst- und Kulturvereine, fördert Künstlerinnen und Künstler und leistet finanzielle Beiträge für Heimatvereine bzw. den Lippischen Heimatbund. Er besitzt zahlreiche, historisch bedeutsame Gebäude und bewirtschaftet 15.900 ha Wald nachhaltig und naturnah. Dabei engagiert sich der Landesverband Lippe aktiv für den Denkmal- und Naturschutz. Der Landesverband Lippe lädt Sie herzlich in seine wunderschönen Wälder und Landschaften sowie zu seinen spannenden Kulturangeboten ein.

Landesverband Lippe Schlossstraße 18 | 32657 Lemgo Tel.: 05261 250-20 | Fax: 05261 250-287 info@landesverband-lippe.de www.landesverband-lippe.de 033


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 HER WAN Wanderregion S C Naturpark WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E D G 20 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018

Wandern im Naturpark Teutoburger Wald | Eggegebirge Den eigenen Körper erfahren, die Landschaft mit allen Sinnen erleben, dem Alltag entfliehen Zwischen Bielefeld und dem Diemeltal im Nordosten Nordrhein-Westfalens liegt mit mehr als 2.700 qkm Fläche der Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge als einer der größten Naturparks Deutschlands. Mit vielen abwechslungsreichen und ausgiebigen Waldwegen und Landschaftsräumen bietet sich der Naturpark geradezu an, auf Erkundungstour zu gehen und die Seele baumeln zu lassen. Das Wanderwegenetz umfasst etwa 2.000 Wanderkilometer und bietet ein umfassendes und sicheres Wandervergnügen. Während in der Warburger Börde (bei Höxter) ein eindrucksvoller Vulkan mit einer Burgruine und Halbtrockenrasen herausragt, gehen weiter südlich Ausläufer des Sauerlandes in das Eggegebirge über.

Naturpark Teutoburger Wald | Eggegebirge Grotenburg 52 | 32760 Detmold Tel.: 05231 62-7961 | Fax: 05231 62-7942 info@naturpark-teutoburgerwald.de www.naturpark-teutoburgerwald.de 034


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R WANDE TAG 2018 S C H EimR Westen, . D E U TSenne mit DünenR WANDER 1 8 sandige 1 Die H EHeidelandschaften S Cund T 18 U E D . 8 1 1 als höchste Erhebung im Regierungsbezirk SCHER 18 bestückt, und der0Köterberg 118 . D E U T 8 NDERTAG 2 1 0 2 G E R W ADetmold A T R im Osten garantieren Einblicke in das Gebiet des DE 8 H E R W A N wunderbare ERTAG 201 T S CSandsteinkuppen N D ExternR WanA den 1 8 . D E U Die 1Naturparks. am Velmerstot S C H Eund T 18 U E D . 8 R 1 E 1 18 2 0Hermannsdenkmal . DEUTSCH steinen auf der Grotenburg T A Gdas 1 1in8Detmold 8 N D E Rsowie 1 0 2 G A T H E R W Arunden 18 das wunderbare W A N D E Rab. S C H E R Gesamtbild DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 018 Eine Tour die in vielen kleineren Etappen G 2„Hermannshöhen“, T Aden E Rauf HER WAND absolviert werden kann, ist nicht nur für Wanderexperten ein wahres Erlebnis. Ebenso ist eine Wanderung durch das Hiddeser Bent, auf der vieles über Moore und deren Entstehung erlebbar wird, allemal eine Reise wert. Darüber hinaus gibt es viele Wanderparkplätze, die mit verschieden langen Rundwanderwegen erschlossen sind und durch Hinweistafeln übersichtlich vorgestellt werden.

Um den Erlebnisraum nicht alleine erkunden zu müssen, haben sich zertifizierte Natur- und Landschaftsführer zum Verein der Naturparkführer Teutoburgerwald/Eggegebirge zusammengeschlossen. Mit geführten Veranstaltungen vermitteln sie die Schönheiten und Besonderheiten der ganzen Region. Hinzu kommen ein breites Angebot an geführten Wanderungen zu verschiedenen Themen und Gebieten, die für unterschiedliche Altersgruppen und Mobilitätsvoraussetzungen geeignet sind. Auch individuell geplante Wanderungen können über die Naturparkführer organisiert werden.

Der „Eggeturm“ auf der Preußischen Velmerstot, dem höchsten Berg des Eggegebirges, ist ein beliebtes Wanderziel. Er bietet auf knapp 9 m Höhe einen atemberaubenden Blick über den Teutoburger Wald.

035


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 E x t e r nSsCtHeEi R n eW A N WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D ER WAN RTAG 201 . DEUTSCH ER WANDE 1 1 8Externsteine 0 1 8 Die EUTSCH D bei Holzhausen – . 8 1 1 SCH 018 118 . D E U T D E R T A G 2Jahre A NMillionen 018 2 G A T 70 steinerne Geschichte CHER W R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E D G 20 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018

Die Externsteine sind Bestandteil der vorwiegend aus Sandsteinen der Unterkreidezeit aufgebauten, mittleren Gebirgskette des Teutoburger Waldes. Die monumentale Gesteinsformation mit bis zu 38 Meter hohen Felsen liegt im gleichnamigen Naturschutzgebiet. Sie ist ein bedeutendes Kultur- und Naturdenkmal. Das in die Felsen eingemeißelte Relief der Kreuzabnahme Christi aus dem 12. Jahrhundert ist einmalig und zählt zu den bedeutendsten Werken der Romanik in Europa. Außerdem zu besichtigen sind z. B. die Höhlenkapelle oder das Felsengrab. Die Felsen können z. T. über in Stein gehauene Stufen erklommen werden und bieten einen wunderbaren Blick über das Naturschutzgebiet Externsteine. Die Externsteine werden von der Denkmal-Stiftung des Landesverbandes Lippe erhalten, gepflegt und für Gäste und Touristen zugänglich gemacht.

034 036


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 118 . D E U T ERTAG 201 8 1 0 2 G A T HER WAND DER 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 HER WAND

Externsteine Adresse Externsteiner Straße 35 | 32805 Horn-Bad Meinberg Infos: Infozentrum Externsteine | Tel.: 05234 2029796 info@externsteine.de | www.externsteine-info.de Landesverband Lippe Denkmal-Stiftung www.landesverband-lippe.de Öffnungszeiten Die Externsteine und das Naturschutzgebiet können ganzjährig besucht werden. Infozentrum: 1. April bis 29. Oktober: täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr; 1. November bis 31. März: Infos unter www.externsteine-info.de Besteigung der Felsen 1. April bis 1. November: täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr (witterungsabhängig); Führungen unter www.externsteine-info.de Gastronomie Felsenwirt Externsteine; www.felsenwirt.de

035 037


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 Ö P NSVC H E R W A N WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 A N D„Land 018 2 G A T H E R WDas R des Hermann“ E D G 201 ER WAN WANDERTA . DEUTSCH 1 1 8Bus 0 1 8 mit und Bahn entdecken EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E D G 20 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018

Vom 15. bis 20. August entdecken Sie auf Schusters Rappen das „Land des Hermann“ am Teutoburger Wald. Nutzen Sie Bus, Bahn und StadtBahn als Ihren persönlichen Chauffeur und lassen Sie sich zu den Wanderrouten fahren oder abholen. Die Region Ostwestfalen-Lippe verfügt über ein gut vernetztes Angebot des ÖPNV. Bus-, StadtBahn- und Bahnunternehmen befördern täglich eine hohe Zahl von Fahrgästen zu ihren jeweils gewünschten Zielen.

Die Wandertagsplakette – Ihre Fahrkarte für den ÖPNV Nutzen Sie das ÖPNV-Angebot und erkunden Sie das „Land des Hermann“ und die darum liegende Region. Ihre Wandertagsplakette ist gleichzeitig Ihre Fahrkarte für die gesamte Region Ostwestfalen-Lippe. Damit fahren Sie vom 15. bis 20. August den ganzen Tag lang kostenlos Bus, Bahn und StadtBahn.

038 034


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 18 118 . D E U T DERTAG 20 8 1 0 2 G A T HER WAN DER Infostand während des Wandertags 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 1 8 sind1während Sie haben Fragen? 1Wir des Wandertags auf der TourisDERTAG 20 H E R W A Nmusbörse für Sie da. Zudem können Sie sich an unsere Mobilitätsberatung der OWL Verkehr am Detmolder Bahnhof wenden. Weitere Informationen

www.TeutoOWL.de Tel.: 05231 977-681

Chauffeur gefällig? Mit Bus und Bahn zu OWL’s Wanderrouten. www.TeutoOWL.de www.fahr-mit.de

www.fahr-mit.de Tel.: 05251 2930400


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D 1 AN R W Veranstaltungen Deutschen Wanderverbandes S C H Edes DERTAG 20 W A N (DWV) 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 E 1 H C S 8 118 . D E U T ERTAG 201 A N•D15.08.2018 018 2 G A T H E R WMI R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 CHER WAN WANDERTA 18. DEUTS 1MI EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH Pressekonferenz 018 118 . D E U T ZV 01D E R T A G 2 18 0 2 G A T CHER WAN R E D 20 SCHER WAN ANDERTAG 118 . D E U T UTSCHER W E 2018 D . 8 1 1 11.00 Uhr2| 0 Kreishaus SCH 18 118 . D E U T 1 8Detmold) A N D E R T A G (Felix-Fechenbach-Str. 0 2 G A T 5, 32756 R S C H E R W E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018

MI ZV 02

Sitzung des DWV-Vorstandes

14.00 Uhr | Residenz Hotel (Paulinenstr. 5, 32756 Detmold)

DO • 16.08.2018

DO ZV 01

Sitzung des DWV-Vorstandes

9.00 Uhr | Residenz Hotel (Paulinenstr. 5, 32756 Detmold)

DO ZV 02

DO ZV 03

DO ZV 04

040

Tourismusbörse in Detmold 14.00 – 18.00 Uhr

Empfang der WandertagsWimpelgruppe aus Eisenach 17.00 Uhr | Bühne (Marktplatz, 32756 Detmold)

Eröffnung des 118. Deutschen Wandertages 20.00 Uhr | Konzerthaus (Neustadt 22, 32756 Detmold)


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R 18 WANDE DERTAG 20 EUTSCHER 1 8 .• D17.08.2018 1 FR SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 18 118 . D E U T DERTAG 20 8 1 0 2 G A T H E R W A NFR Tagungen NDER 18 W AHauptfachwarte E R der DERTAG 20 . DEUTSCH 1 801 1ZV CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 H E R W A N D 9.00 Uhr | (32756 Detmold)

FR ZV 02

FR ZV 03

Tourismusbörse in Detmold 10.00 – 18.00 Uhr

Tagung der Vereinsvorsitzenden

10.00 Uhr | Hochschule für Musik (Neustadt 22, 32756 Detmold)

FR ZV 04

Mitgliederversammlung des Deutschen Wanderverbandes

14.00 Uhr | Kreishaus (Felix-Fechenbach-Str. 5, 32756 Detmold)

041


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D 1 AN R W Veranstaltungen Deutschen Wanderverbandes S C H Edes DERTAG 20 W A N (DWV) 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 E 1 H C S 8 118 . D E U T ERTAG 201 A N•D18.08.2018 018 2 G A T H E R WSA R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 CHER WAN WANDERTA 18. DEUTS 1SA EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH Verbandswanderung (nur auf Einladung) 018 118 . D E U T ZV 01D E R T A G 2 18 0 2 G A T CHER WAN R E D 20 SCHER WAN ANDERTAG 118 . D E U T UTSCHER W E 2018 D . 8 1 1 9.00 A Uhr | (32756 SCH 1 8 Detmold) 118 . D E U T DERT G 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E D SCHER WAN 118 . D E U T 2 0 1 8 SA ZV 02

SA ZV 03

SA ZV 04

SA ZV 05

SA ZV 06

042

Tourismusbörse in Detmold 10.00 – 18.00 Uhr

Seniorenkaffee (nur auf Einladung) 15.00 Uhr | (32756 Detmold)

Deutsche Wanderjugend und ihre Stiftung 15.30 Uhr | Bühne (Marktplatz, 32756 Detmold)

Vorstellung des 119. Deutschen Wandertages in Schmallenberg | Winterberg 16.00 Uhr | Bühne (Marktplatz, 32756 Detmold)

Auszeichnung der Wandertags-Wettbewerbsgruppen 17.00 Uhr | Bühne (Marktplatz, 32756 Detmold)


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 118 . D E U T ERTAG 201 8 1 0 2 G A T HER WAND DER 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 HER WAND

Mehr. Wert. AOK. „Mein Tipp: Mit unseren Gesundheitskursen bleiben Sie kostenlos in Top-Form.“ Anke Lakies

aok.de/nw/mehrwert

AOK-Kundenberaterin, Bad Oldesloe

AOK NORDWEST – Gesundheit in besten Händen


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D 1 AN R W Veranstaltungen Deutschen Wanderverbandes S C H Edes DERTAG 20 W A N (DWV) 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 E 1 H C S 8 118 . D E U T ERTAG 201 A N•D19.08.2018 018 2 G A T H E R WSO R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 CHER WAN WANDERTA 18. DEUTS 1SO EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH Ökumenischer 0 1 8 Gottesdienst 118 . D E U T ZV 01D E R T A G 2 18 0 2 G A T CHER WAN R E D 20 SCHER WAN ANDERTAG 118 . D E U T UTSCHER W E 2018 D . 8 1 1 9.00 A Uhr | Bühne SCH 1 8 oder Kirche (Marktplatz, 32756 Detmold) 118 . D E U T DERT G 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E D SCHER WAN 118 . D E U T 2 0 1 8 SO ZV 02

SO ZV 03

Tourismusbörse in Detmold 10.00 – 18.00 Uhr

Feierstunde des 118. Deutschen Wandertages

10.30 Uhr | Landestheater Detmold (Theaterplatz 1, 32756 Detmold)

SO ZV 04

SO ZV 06

Festumzug 14.00 Uhr | Historischer Stadtkern (32756 Detmold)

Großes Abschlusskonzert 17.00 Uhr | Bühne (Marktplatz, 32756 Detmold)

MO • 20.08.2018

MO ZV 01

Abschlussveranstaltung des 118. Deutschen Wandertages

10.00 Uhr | Waldbühne am Hermannsdenkmal (Grotenburg 50, 32760 Detmold)

044


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 118 . D E U T ERTAG 201 8 1 0 2 G A T HER WAND DER 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 HER WAND


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 Deutsche Wanderjugend SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D R WAN G 201 DEUTSCHE WANDERTA 1 1 8 .übt 0 1 8 Früh EUTSCHER D sich2... . 8 1 1 SCH 018 118 . D E U T D E R T A G Wanderjugend A NDeutsche 018 2 G A T die CHER W R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E N D ist G 20 Die Deutsche Wanderjugend (DWJ) CHER WA WANDERTA 18. DEUTS EUTSCHER 2 0 1 8 die1eigenständige D . Jugendorganisation 8 1 1 SCH G 2018 118 . D E U T N D E R T AWanderverbandes. 18 0 W ADeutschen 2 G A T R S C H E R des E AND H E RfürWdie T S CDach Damit1bildet Kinder U das 8 . D Esie 2 0 1 8 und1Jugendlichen der 58 Mitgliedsvereine.

Maßgebend für die vielfältigen Angebote unseres Jugendverbandes sind unsere vier Leitbilder. Sie spiegeln sich in Projekten, Lehrgängen, umwelt- und erlebnispädagogischen Angeboten, in Publikationen und Internetseiten des DWJ Bundesverbandes wieder: „GEMEINSAM UNTERWEGS“ Natur erleben – Natur schützen – Umwelt gestalten mit Traditionellem und Modernem auseinandersetzen Demokratisches und soziales Handeln fördern Um unsere Leitlinien lebendig werden zu lassen, treffen sich Kinder und Jugendliche vor Ort. Sie unternehmen Wanderungen und Zeltlager, engagieren sich im Naturschutz und vieles weitere mehr. Dabei lernen sie Natur kennen, verstehen diese als Lebensgrundlage und übernehmen Verantwortung für ihre Erhaltung. Außerdem pflegen wir heimatliches Brauchtum, sind Neuem gegenüber aufgeschlossen und verbinden beides miteinander. So reicht die Palette der Angebote von Wanderungen jeglicher Art, über Volkstanz bis zu modernem Theater, von Naturerlebnistagen bis zu Abenteuern in der Stadt.

046


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 118 . D E U T ERTAG 201 8 1 0 2 G A T HER WAND DER 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 HER WAND

Wir setzen uns mit jugendpolitischen Fragen auseinander und wollen selbst Verantwortung übernehmen. Es gibt dazu überregionale Begegnungen von DWJ-Gruppen und Kontakte zu Jugendlichen anderer Länder. Mitmachen können alle, die Interesse an unseren Angeboten haben. Zum Deutschen Wandertag in Detmold wird die DWJ ihren Schwerpunkt auf Tanz und Kultur legen. Dazu laden wir Tanzgruppen aus ganz Deutschland ein, nach Detmold zu kommen und mit uns den Wandertag zu verbringen. Zusätzlich erwarten wir Tanz- und Folkloregruppen aus dem Ausland, um gemeinsam Tänze zu lernen und vorzuführen. Diese Tanzgruppen werden auch auf der Wandertagsbühne am Samstag von 15.15 Uhr bis 16.00 Uhr auftreten und ein weiteres Mal am Sonntag.

047


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 Deutsche Wanderjugend SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E D G 20 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018

Bereits 2016 haben aktive Mitglieder der DWJ einen Jugendwanderweg rund um Detmold angelegt. Beim Projekt „Jugendwanderwege“ der DWJ sammeln wir jugendgerechte Strecken, die allein oder in der Gruppe abgelaufen werden können. Da auch bei jungen Leuten das Wandern im Trend liegt, haben sich viele Mitglieder und Gruppen der Deutschen Wanderjugend beteiligt. Die Jugendwanderwege bieten ein Qualitätsmerkmal und jeder kann mit wenig Vorbereitungszeit die Touren nachlaufen. Alle eingereichten Wege werden auf der Internetseite www.wanderjugend.de und beim Tourenportal www.GPSies.com vorgestellt. Dort findet sich auch der Jugendwanderweg „Im Teutoburger Wald unterwegs“, der vom Hermannsdenkmal bis zu den Externsteinen führt. Einen Teil dieses Weges wollen wir am Wandertagssamstag mit unseren Tanzgruppen und allen Interessierten in Form einer „Tanzwanderung“ ablaufen. Wir starten um 10.00 Uhr an den Externsteinen (Treffpunkt: Infozentrum Externsteine) und laufen einen Rundweg von 6 Kilometern; dafür nehmen wir uns rund drei Stunden Zeit. In den Pausen werden Tänze vorgeführt und angeleitet, die zum Mitmachen einladen. Weitere Informationen dazu finden Sie im Programmteil. Wer mehr über die Deutsche Wanderjugend erfahren möchte, ist herzlich willkommen, uns an unserem Informationsstand auf der Tourismusbörse zu besuchen.

Deutsche Wanderjugend (DWJ) Querallee 41 | 34119 Kassel Tel.: 0561 400498-0 | Fax: 0561 400498-7 info@wanderjugend.de www.wanderjugend.de 048


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 118 . D E U T ERTAG 201 8 1 0 2 G A T HER WAND DER 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 HER WAND

Willkomm

Deutsche

en im Ge mse-Re

r Wander

tag 2018

v ier —

in Detmold

www.gemse.net

.


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 2018 G A T HER WAND R E D N G 201 TSCHER WA D E UBahntouren WANDERTA 1 8 . und 1Bus018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 A N•D15.08.2018 018 2 G A T H E R WMI R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D WAN G 201 EUTSCHER WANDERTA 1 8 . DBus-Tour 1MI EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH G 2018 118 . D E U T R T AWeserdurchbruch nach Minden BUS A N01D E zum 018 2 G A T CHER W R E D 20 SCHER WAN ANDERTAG 118 . D E U T UTSCHER W E 2018 D . 8 1 1 CH 9.00T A Uhr 0 1 8 Detmold (Bahnhofstr. 1, 327561 Detmold) G |2Bahnhof 18. DEUTS DER 18 0 2 G A T R SCHER WAN E ER WAND 8. DEUTSCH 1 1 Tagesfahrt 2018

Nordlippisches Bergland > Wasserstraßenkreuz und Schachtschleuse mit Schifffahrt und einschl. Schleusung > Mindener Dom mit Besichtigung > Kaiser-Wilhelm-Denkmal

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Einkehrmöglichkeit vorhanden

Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen Höchstteilnehmerzahl: 49 Personen Kosten: 30,– EUR/Person

MI

Lage – von Ziegeln und Zucker

BUS 02

10.00 Uhr | Bahnhof Lage (Elisabethstr. 2b, 32791 Lage)

ca. 2,5 Stunden Wanderung (plus 1,5 Stunden Museumsführung und Mittagspause)

Entlang der Werre zum LWL-Industriemuseum Ziegelei Lage mit anschließender Museumsführung

Anmeldung erforderlich bei: LWL-Industriemuseum Ziegelei Lage | Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur (Sprikernheide 77, 32791 Lage | Tel. 05232 94900 | ziegelei-lage@lwl.org)

Museums-Gastronomie geöffnet

Rückfahrt mit der Bahn ab Bahnhof Sylbach

050

Exkursion zum LWL-Industriemuseum Ziegelei Lage

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


S TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E A SCH WANDERT 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 18 0 2 G ER WANDE A T R E WAND G 2018 EUTSCHER WANDERTA 1 8 . •D16.08.2018 1 DO 18 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER AG 2018 118 . D E U T D E R TErlebnis-Tour 8 1 0 2 G A T H E R W A NDO R 18 ANDE R W C H Eder Tiere“ und Elektromobilität DERTAG 20 U T SDorf . D E„Das 1 8 01 1BUS SCHER WAN T U 018 E D . 8 1 1 8 ERTAG 201 H E R W A N D 9.00 Uhr | Innovationszentrum für Erneuerbare Energie

und Elektromobilität im Ländlichen Raum (Energiepark 2, 32694 Dörentrup)

4,5 Stunden

Innovationszentrum: Erlebnis Elektromobilität und Elektro-Fun-Parcours > Bustransfer nach Schwelentrup „Dorf der Tiere“, Rollende Waldschule, Wanderung auf dem NABU-Naturlehrpfad und dem Baumerlebnispfad, entlang der Weidegemeinschaft „Biorind“ und den Gehegen mit alten Nutztierrassen > Innovationszentrum

Anmeldung erforderlich unter: Tel. 05231 62-1046 | j.wisomiersky@kreis-lippe.de www.natourenergie.de

Rucksack-Verpflegung | Bei Interesse kann auch ein gemeinsames Mittagessen angeboten werden

Transfer: Mit Wanderplakette 7,– EUR/Person, ohne 10,– EUR/Person

DO

Landpartie Lippe regional –

BUS 02

voller Geschichten und vor allem lecker

10.00 Uhr | Bahnhof Detmold (Bahnhofstr. 1, 32756 Detmold); weiterer Einstieg in Lemgo möglich Tagesfahrt

Hinfahrt: Detmold > Lemgo > Bad Salzuflen Führung zu den Gradierwerken mit Besichtigung Erlebnisgradierwerk | Besichtigung Pilzhof Lippe mit Verköstigung | Weiterfahrt nach Lemgo mit Besichtigung Junkerhaus Rückfahrt: Lemgo > Detmold

Anmeldung erforderlich bei: Staatsbad Salzuflen GmbH, Tourist-Information (Parkstr. 20, 32105 Bad Salzuflen | Tel. 05222 183183)

Kosten: 39,– EUR/Person

051


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 2018 G A T HER WAND R E D N G 201 C H E R W A | DO • 16.08. – FR •R17.08.2018 U T SBahntouren WANDERTA . D Eund 1 1 8Bus018 EUTSCHE D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 20 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018

Am Freitag, den 17. August führt Sie eine spannende und informative Bus-Tour zum „Innovationszentrum für Erneuerbare Energie und Elektromobilität im Ländlichen Raum“ in Dörentrup.

DO

Exkursion mit der Bahn

BUS 03

14.15 Uhr | Bahnhof Detmold (Bahnhofstr. 1, 32756 Detmold) 14.40 Uhr | Abfahrt der Bahn

4 Stunden

Bahnhof Lage > Wanderung zu den Johannissteinen (ca. 30 Min.) mit Erläuterung der Einmeißelungen sowie der Kalenderanlage

Anmeldung erforderlich bei: Tourist-Information Lage (Freibadstr. 3, 32791 Lage Tel. 05232 8193 | verkehrs-amt@lage.de)

Höchstteilnehmerzahl: 25 Personen

052

zu den Johannissteinen in Lage

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


S TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E A SCH WANDERT 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 18 0 2 G ER WANDE A T R E WAND G 2018 EUTSCHER WANDERTA 1 8 .• D17.08.2018 1 FR 18 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER AG 2018 118 . D E U T D E R TErlebnis-Tour 8 1 0 2 G A T H E R W A NFR R W A N D Eund Elektromobilität N D E R T A G 2 0 1 8 U T S C H E R Energien . D Eerneuerbare 1 8 01 1BUS SCHER WA 018 118 . D E U T 018 2 G A T R E D H E R W A N 9.00 Uhr | Innovationszentrum für Erneuerbare Energie

und Elektromobilität im Ländlichen Raum (Energiepark 2, 32694 Dörentrup)

4,5 Stunden

Innovationszentrum: Erlebnis Elektromobilität und Elektro-Fun-Parcours > mit dem Bus zum Infopunkt Energiedorf Wendlinghausen (Erneuerbare Energien) > Windenergie Kleeberg > Deponie Dörentrup (Die Grüne Tonne als Energielieferant) und Solarpark Deponie Dörentrup > Innovationszentrum

Anmeldung erforderlich unter: Tel. 05231 62-1046 | j.wisomiersky@kreis-lippe.de | www.natourenergie.de

Rucksack-Verpflegung | Bei Interesse kann auch ein gemeinsames Mittagessen angeboten werden

Transfer: Mit Wanderplakette 7,– EUR/Person, ohne 10,– EUR/Person

FR BUS 02

Senne-Rundfahrt

14.00 Uhr | Volksbank-Filiale Bad Lippspringe (Bielefelder Str. 8, 33175 Bad Lippspringe)

2,5 Stunden

Rundfahrt durch die Senne

Anmeldung erforderlich bei: Bad Lippspringe Marketing, Tourist-Information (Lindenstr. 1, 33175 Bad Lippspringe | Tel. 05252 97700)

Kosten: 10,– EUR/Person (Es kann im Bus bezahlt werden.) Die Öffnungszeiten der Senne werden Ende Juli 2018 bekanntgegeben. Sollte die Senne geschlossen sein, findet die Fahrt nicht statt.

Mindestteilnehmerzahl: 40 Personen

053


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 2018 G A T HER WAND R E D N G 201 C H E R W A | FR • 17.08. – SA • R18.08.2018 U T SBahntouren WANDERTA . D Eund 1 1 8Bus018 EUTSCHE D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D AN E R WMeinberger FR Mit dem KulTourBus RTAG 201 S C H Bad ER WANDE 118 . D E U T U T S C Hdem 0 1 8 BUS E Hennig D . 03 zur Falkenburg-Führung mit Barden 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D ER WAN TAG 201 S C | HHaus E U TUhr am Kurpark U T S C H E R W A N D E R 1 1 8 . D19.00 E 2018 D . 8 1 1 SCH 18 Meinberg) 118 . D E U T D E R T A G 2 0(Parkstr. 63, 32805 THorn-Bad 018 2 G A CHER WAN R E D AN G 20 UTSCHER W D E Stunden WANDERTA 1 1 8 . 3,5 EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T D E R T A G 2 0 Berlebeck zur Falkenburg 8 retour 1und 0 2 G A T R S C H E R W A N Wanderung von E AND 1 1 8 . mit abW Bad Meinberg UTSCHER D EBustransfer 2018

Anmeldung erforderlich bis 16. August bei: Tourist-Information Horn-Bad Meinberg (Parkstr. 10, 32805 Horn-Bad Meinberg Tel.: 05234 20597-0 oder -10)

Transfer: Mit Wanderplakette 2,50 EUR/Person, ohne 5,– EUR/Person | zzgl. 4,50 EUR/Person für den Verein Die Falkenburg e. V.

Ein festes Schuhwerk für den Aufstieg zur Falkenburg ist erforderlich.

SA • 18.08.2018

SA

Mit dem Bad Meinberger KulTourBus

BUS 01

13.00 Uhr | Haus am Kurpark (Parkstr. 63, 32805 Horn-Bad Meinberg)

8 Stunden (Rückfahrt um 21.00 Uhr)

Bad Meinberg > Detmold (Doktorweg am Landestheater Detmold) > Bad Meinberg

Anmeldung erforderlich bis 16. August bei: Tourist-Information Horn-Bad Meinberg (Parkstr. 10, 32805 Horn-Bad Meinberg Tel.: 05234 20597-0 oder -10)

Transfer: Mit Wanderplakette 2,50 EUR/Person, ohne 5,– EUR/Person

054

zum Wandertag

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E A SCH WANDERT 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 18 0 2 G ER WANDE A T R E D G 2018 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 18 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 118 . D E U T ERTAG 201 8 1 0 2 G A T HER WAND R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T U 018 E D . 8 1 1 8 ERTAG 201 HER WAND

3. DEUTSCHER WINTERWANDERTAG

2018

17. - 21. JANUAR OCHSENKOPF FICHTELGEBIRGE

Informationen erhalten Sie unter: Projektbüro Deutscher Winterwandertag 2018 Gablonzer Str. 11 | 95686 Fichtelberg | Tel. 09272 9658957 E-Mail: annika.stoecker@winterwandertag-ochsenkopf.de

www.winterwandertag-ochsenkopf.de


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 ER WAN Qualitätswege Deutschland S C HWanderbares WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E D G 20 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018

Vom Hansaweg über den Europäischen Fernwanderweg E1 in einer Etappe zum Wandertag! Der bereits um 1930 angelegte Hansaweg ist ein 74 km langer, vom Teutoburger-Wald-Verband betreuter Wanderweg quer durch das nordlippische Bergland. Er verbindet die Hansestädte Herford, Lemgo und Hameln – im Mittelalter bereits Mitgliedsstädte des Hansebundes und auch heute noch aktive Städte im westfälischen und internationalen Hanse-Netzwerk. Anfang 2012 erhielt der Hansaweg erstmals das Prädikat „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“, weitere Zertifikate folgten. Am 18. August 2018 findet ausgehend vom Hansaweg eine Sternwanderung von Lemgo auf dem Europäischen Fernwanderweg E1 – gleichzeitig Cherusker- und Pilgerweg – zum Deutschen Wandertag 2018 mit dem Ziel Detmold statt. Höhepunkt ist das gemeinsame Einwandern mit den Sternwanderungen der Hermannshöhen auf die zentrale Veranstaltungsbühne. Die Wanderung führt auf 15 km durch das malerische, lippische Hügelland über 3 Gipfel: Biesterberg, Gretberg und Rotenberg.

056


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 118 . D E U T ERTAG 201 8 1 0 2 G A Bad Oeynhausen T HER WAND DER 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 E R TS A G 2 0 1 HER WAND

Hameln

1

Herford

E

Bösingfeld 2

3

Bad Salzuflen Lemgo

Dörentrup

Lage

Bad Pyrmont Detmold

1 3

Barntrup

Blomberg

Museum Marta Herford 2 ErlebnisGradierwerk Bad Salzuflen Aussichtsturm „Hohe Asch“ bei Bösingfeld

SA

In einer Etappe zum Wandertag

WA 06

vom Hansaweg über den Europäischen Fernwanderweg E1

15 km

10.00 Uhr | Regenstorplatz (32657 Lemgo)

4,5 Stunden

Biesterberg > Gretberg > Rotenberg > Detmold

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung

Deutsche Bahn

Weitere Informationen Projektbüro Hansaweg bei der Lippe Tourismus & Marketing GmbH Kompetenzzentrum Wandern WALK Tel.: 05231 6211-62 | hermann@lippe.de www.hansaweg.de 057


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 ER WAN Qualitätswege Deutschland S C HWanderbares WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E D G 20 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018

Auf den Hermannshöhen – einem der 16 „Top Trails of Germany“ Die Hermannshöhen, die Kombination der Qualitätswege Hermannsweg und Eggeweg, führen aus westlicher und aus östlicher Richtung auf dem Kamm von Teutoburger Wald und Eggegebirge zum Deutschen Wandertag nach Detmold.

058


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R ANDE HER W RTAG 2018 S CRheine A N D ETerminen W festen und von Marsberg, 1 8 . D E U Tvon 1 Ausgehend C H EesR an S geht T 18 U E D . 8 1 1 zum großen Fest. Gestartet wird. bereits SCHER auf geführten Wanderungen 018 118 D E U T 8 NDERTAG 2 1 0 2 G E R W Aim A T R Mai, denn es gilt,E alle 13 N Etappen D E mit einer Gesamtlänge vonT A G 2 0 1 8 R TSCH R WA E Ubewältigen. . D zu 1 8 km ER WANDE 1226 18 . DEUTSCH 8 1 1 SCHER 8 1 0 2 D 118 . E U T ERTAG 8 ND 1 0 2 G A T H E R W ADie Anliegerorte sorgen für ein attraktives Begleitprogramm und für DER 018 SCHER WAN NDERTAG 2 W AEinwandern . D E U T Etappen-Rücktransfers. Höhepunkt R das 1 8jeweiligen 1die C H E ist S T U 018 E D . 8 1 1 Veranstaltung in der Detmolder In1 8zentralen am 18.EAugust 2 0der R T A Gauf HER WAND nenstadt. Dies ist der einzige Termin, an dem zwei Etappen, nämlich die Schlussetappen von Oerlinghausen nach Detmold und von HornBad Meinberg nach Detmold gleichzeitig gewandert werden. Es gibt wieder die Möglichkeit, sich bei mehrfacher Teilnahme eine kleine Trophäe zu erwandern. Alle Termine und Inhalte der Touren werden zum Jahresbeginn 2018 in einem Leporello zusammengefasst und zudem online auf www.hermannshöhen.de veröffentlicht.

S Osnabrück

Rheine Bielefeld 1

Münster

Detmold 2

3

Paderborn

Hamm

E Dortmund

1 3

Sparrenburg Bielefeld Externsteine

Marsberg 2

Hermannsdenkmal

Weitere Informationen Projektbüro der Hermannshöhen Teutoburger Wald Tourismus Tel.: 0521 9673325 info@teutoburgerwald.de www.hermannshöhen.de 059


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 HER WAN Wander- und S CRadtouren WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 AND 018 2 G A T H E R WMO R • 13.08.2018 E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T MO EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 8 verschlungene Pfade 1 1 8 . D E U T S C H Kurwege0 1und WA 01D E R T A G 2 CHER WAN RTAG 2018 20 ER WANDE H C S T U E ANDERTAG D 118 . UTSCHER W E 2018 D . 8 1 1 18 km SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E AND CHER W Detmold (Bahnhofstr. 1, 32756 Detmold) T S| Bahnhof D E UUhr 1 1 8 . 9.00 2018

5,5 Stunden

Kurpark Bad Meinberg > Leistruper Wald > LWL-Freilichtmuseum Detmold

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Linie 701 | Linie 703

MO WA 02

Vom Schloss zum Windelstein 15 km

9.15 Uhr | Weserrenaissance-Museum, Lemgo-Brake (Schlossstr. 18, 32657 Lemgo)

5 Stunden

Schloss Brake > Naturschutzgebiet Begatal > Lemgoer Landwehr > Windelstein

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung

MO WA 03

Ausblicke auf Lage-Hörste

13 km

10.00 Uhr | Bahnhof Detmold (Bahnhofstr. 1, 32756 Detmold)

4,5 Stunden

Dörenkrug > Stapelager Schlucht > Hörster Egge > Hörster Krug

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung

060

Linie 701 Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 MO Von 1 1 SCHER 0 1 8Externsteinen zum Hermann 118 . D E U T E R T A G 2den 8 N D 04 1 0 2 G E R W A WA A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER km2 0 1 8 AG 118 . D E U T E R T12 8 1 0 2 G A T HER WAND R 18 E R W A N D EExternsteine C H | Infozentrum DERTAG 20 U T S Uhr 1 1 8 . D E10.00 CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 E R T A G 2 0 1(Externsteiner Str. 35, 32805 Horn-Bad Meinberg) HER WAND

4 Stunden

Externsteine > Falkenburg > Berlebecker Heide > Hangstein > Hermannsdenkmal

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Linie 792

MO

Stadtführung und Wanderung

WA 05

durch das Hiddeser Bent (Hochmoor)

11 km

10.00 Uhr | Bahnhof Detmold (Bahnhofstr. 1, 32756 Detmold)

4,5 Stunden

Altstadt Detmold > Hiddesen > Hochmoor > Donoperteich > Hasselbachteich

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Linie 701

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen Höchstteilnehmerzahl: 30 Personen

MO

Vom Waldfreibad Fischerteich

WA 06

zum Hermannsdenkmal

11 km

10.00 Uhr | Bahnhof Detmold (Bahnhofstr. 1, 32756 Detmold)

4,5 Stunden

Waldfreibad Fischerteich > Mordkuhle > Sender Teutoburger Wald > Dreiflussstein > Hermannsdenkmal

Anmeldung erforderlich

Einkehrmöglichkeit vorhanden

Linie 701 | Linie 792

061


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D AN G 201 ER W WanderRadtouren | MO • 13.08.2018 S C Hund WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D R WAN G 201 MO8 . DRund C H ELemgo-Voßheide E U T S um WANDERTA 1 1 07 0 1 8 WA EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D AN G 201 UTSCHER W WANDERTA 1 1 8 . D5 Ekm EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 Voßheide Schule G A T C H E R W A N 10.00 Uhr | Bushaltestelle R E D G 20 E R W A NStr. S C H(Voßheider 150, 32657CLemgo) WANDERTA 118 . D E U T EUTS HER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 8 S C H E R W A N 1,5 Stunden E R W A N D E R T A G 2 0 1 DEUTSCH 1 1 8 . Hasebeck > Lütte > Lütter Drift > Dinglinghauser Weg 2018

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung

MO WA 08

10 km

13.00 Uhr | Marktplatz Blomberg (32825 Blomberg)

3 Stunden

rund um Blomberg

Anmeldung erforderlich

Einkehrmöglichkeit vorhanden

MO RAD 01

062

Auf Spurensuche: Ein Blomberger Wachturm

Rund um Detmold

26 km

13.00 Uhr | Bahnhof Detmold (Bahnhofstr. 1, 32756 Detmold)

4 Stunden

Externsteine > Adlerwarte Berlebeck

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen Höchstteilnehmerzahl: 50 Personen Fahrradmiete möglich

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 MO Ochsentour 1 1 Waldrindern und Wildpferden SCHER 8 zu 118 . D E U T ERTAG 201 8 N D 09 1 0 2 G E R W A WA A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER km2 0 1 8 AG 118 . D E U T E R T13 8 1 0 2 G A T HER WAND R 018 E R W A N D E Freilichtmuseum C H | Archäologisches U T S Uhr NDERTAG 2 Oerlinghausen 1 1 8 . D E13.30 CHER WA S T U 018 E D . 8 11 8 E R T A G 2 0 1(Am Barkhauser Berg 2-6, 33813 Oerlinghausen) HER WAND

4 Stunden

Archäologisches Freilichtmuseum Oerlinghausen > Tönsberg > Naturschutzgroßprojekt

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung

MO WA 10

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen Höchstteilnehmerzahl: 40 Personen

Heilschätze und Kultur Bad Meinbergs 9 km

14.00 Uhr | Heinrich-Drake-Platz (32805 Horn-Bad Meinberg | OT Bad Meinberg)

3 Stunden

Moorstich „Stinkebrink“ (Moortreten – bitte Handtuch mitbringen) > Wartturm > Kurpark

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

MO WA 11

Der Köterberg – ein Sagenberg mit Weitblick

8 km

14.00 Uhr | Parkplatz Köterberg 17, 32676 Lügde

3 Stunden

historische Grenzsteine > ehem. Siedlung Strohberg > Fernsehturm mit 360° Rundblick auf das Lipperund Weserbergland

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Höchstteilnehmerzahl: 25 Personen

063


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 HER WAN Wander- und S CRadtouren WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 A N• D14.08.2018 018 2 G A T H E R WDI R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D 1 WAN DERTAG 20 EUTSCHER 1 8 . DWeitwandern 1DI CHER WAN T Sdem in Lippe E– Uauf 2018 D . 8 1 1 H SC 0 1 8 durch das Nordlippische Bergland 118 . D E U T R T A Gder2 Blicke“ WA 01D E „Weg 8 CHER WAN ERTAG 201 D N A W 20 R G E A SCH ANDERT 118 . D E U T UTSCHER W E 2018 D . 8 1 1 16 km SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E H E R W A N D Extertal-Linderhofe T S| CWanderparkplatz D E UUhr 1 1 8 . 9.00 2 0 1 8 (Sternberger Str. 45, 32699 Extertal)

6 Stunden

Alt-Sternberg > Aussichtsplattform Steinberg > Kleeberg > Bavenhausen

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Transfer zurück zum Wanderparkplatz

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen Höchstteilnehmerzahl: 50 Personen

Der Durbeke-Steig –

DI WA 02

Naturerbe Wanderwelt 15 km

9.00 Uhr | Waldhaus Durbeke (Am Hammer, 33184 Altenbeken)

064

4,5 Stunden

Naturschätze im Naturerbewald rund um Altenbeken

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 DI Pilgerwanderung – 1 1 SCHER AG 2018 118 . D E U T E R T Quellen 8 1 0 2 des lebendigen Wassers G E R W A NKID01 A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER km2 0 1 8 AG 118 . D E U T E R T19 8 1 0 2 G A T HER WAND DER E R W A NPyrmonter C H| Parkplatz RTAG 2018 U T SUhr Str. W A N D EStr. E R Hamelner 1 1 8 . D E9.30 C/HEcke S T U 018 E D . 8 11 8 E R T A G 2 0 1(32805 Horn-Bad Meinberg | OT Bad Meinberg) HER WAND

5,5 Stunden

Ev.-ref. Klosterkirche Blomberg > Martiniturm > Brunnentempel Bad Meinberg

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung

Transfer von Bad Meinberg nach Blomberg: 5,– EUR/Person

Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen Höchstteilnehmerzahl: 25 Personen

DI WA 03

Grenzgang 18 km

9.45 Uhr | Bahnhof Brake bei Bielefeld (33729 Bielefeld-Brake)

5 Stunden

Etappe auf dem „Wappenweg“ von Bielefeld-Brake bis Bielefeld-Ubbedissen vorbei am Haus Milse und Gut Eckendorf

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung

DI

Deutsche Bahn | Strecke: Bielefeld – Herford

Vom Waldfreibad Fischerteich

WA 04

nach Detmold

16,5 km

10.00 Uhr | Bahnhof Detmold (Bahnhofstr. 1, 32756 Detmold)

5 Stunden

Waldfreibad Fischerteich > Dreifussstein > Hermannsdenkmal > Parklandschaft Friedrichstal

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Linie 701

065


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D AN R WRadtouren G 201 Wander| DI • 14.08.2018 S C H Eund WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D 1 WAN Wanderung DI8 . DNaturkundliche DERTAG 20 EUTSCHER 1 1 05 CHER WAN T S Waldlehrpfad 0 1 8 WA E Uund D . Leistruper Wald: Opfersteine 8 1 1 H C S 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 CHER WAN DERTAG 20 N A W 201 R G E A T H UTSC WANDER 1 1 8 . D13E km EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T C H E R W A N 14.00 Uhr | Heinrich-Drake-Platz R E AND 20 E R WHorn-Bad S C H(32805 MeinbergC H | OT ANDERTAG WMeinberg) E RBad 118 . D E U T EUTS 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R S C H E R W A N 5 Stunden E R WAND DEUTSCHE 1 1 8 . Parkanlagen Bad Meinberg > Naturschutzgebiet 2018

Leistruper Wald > Opfersteine > Waldlehrpfad

DI WA 06

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Zum Mittelpunkt von Lippe 12 km

10.00 Uhr | Bushaltestelle Voßheide Schule (Voßheider Str. 150, 32657 Lemgo)

4 Stunden

Voßheide > Kluckhof > Maßbruch > Wiembecker Berg > Oberwiembeck > Ortmühle > Lüdershof > Hasebeck

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

DI WA 07

Teutoschleife „Canyonblick“ 11 km

10.00 Uhr | Parkplatz Feuerwehrhaus (Schulstr. 70, 49525 Lengerich)

4 Stunden

Alva-Skulpturenpark > Friedhofskapelle > Canyon (Blaue Lagune)

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung

066

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 DI 1 1 EUTSCHER Hiddeser AG 2018 E R T KlimaErlebnisRoute 8Bent1 1 8 . D N D 08 1 0 2 G E R W A WA A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER km2 0 1 8 AG 118 . D E U T E R T10 8 1 0 2 G A T HER WAND 8 R WANDER C H |EBahnhof ERTAG 201 U T S Uhr A N DDetmold) Detmold (Bahnhofstr. 1 1 8 . D E10.00 C H E R1,W32756 S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 H E R W A N D 3 Stunden

Hiddeser Bent > Donoperteich > Krebsteich > Großer Ehberg > Dörenschlucht > Kalkbruch

Rucksack-Verpflegung

DI WA 09

Linie 701

Auf den Spuren von August Böckstiegel

5 km

10.00 Uhr | ZOB Werther (Alte Bielefelder Str., 33824 Werther)

3,5 Stunden

Stationen des Schaffens von Peter August Böckstiegel, westf. Expressionist; mit Besichtigung des Geburtshauses und Ateliers

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen Höchstteilnehmerzahl: 28 Personen Zusätzl. Führung im Museum: 1,5 Stunden zzgl. Kosten für Eintritt und Führung

DI RAD 01

Auf der Suche nach dem Strahlursprung

30 km

10.00 Uhr | Bahnhof Detmold (Bahnhofstr. 1, 32756 Detmold)

4 Stunden

lebendige Gewässer – Bäche und Flüsse im Kontext zur europäischen Wasserrahmenrichtlinie

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Fahrradmiete möglich

067


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D AN R WRadtouren G 201 Wander| DI • 14.08.2018 S C H Eund WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D WAN G 201 DI8 . DUnterwegs E U T S C H E Rim östlichen Begatal WANDERTA 1 1 10 0 1 8 WA EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D AN G 201 UTSCHER W WANDERTA 1 1 8 . D6 Ekm EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 Lemgo-Brake G A T C H E R W A N 10.15 Uhr | Weserrenaissance-Museum, R E D G 20 E R W A N18, S C H(Schlossstr. 32657 Lemgo) WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R S C H E R W A N 3 Stunden E R WAND DEUTSCHE 1 1 8 . Lemgo Schloss Brake > Holster Berg > Papierenbentrup > 2018

Café Walkenmühle

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

DI

Die Wacholderheide –

WA 11

auf dem Weg für Genießer

17 km

10.30 Uhr | Parkplatz Alter Busbahnhof (Bahnhofstr., 33790 Halle/Westf.)

5 Stunden

historischer Stadtkern Halle > Waldgräber > Hermannsweg > Museum Steinhagen in der ehem. Schnapsbrennerei Schlichte

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Anfahrt mit Regionalbahn RB 75 (Haller Willem)

DI WA 12

Schlössertour 13 km

10.30 Uhr | Parkplatz alter Busbahnhof (Bahnhofstr., 33790 Halle/Westf.)

4 Stunden

Wasserschloss Holtfeld > Kapelle Stockkämpen > Wasserschloss Tatenhausen

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Anfahrt mit Regionalbahn RB 75 (Haller Willem)

068


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 DI 1 1 SCHER 8 2 0 1lippischen Fürsten2Urlaub A G die 118 . D E U T E R T Wo 8 machten 1 0 WAD 13 G ER WAN A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER G 2018 118 . D E U T E R T7Akm 8 1 0 2 G A T HER WAND DER E R W A N(Domäne TAG 2018 C H | Rathaus U T S Uhr 3,T 32816 R WANDER 1 1 8 . D E13.00 C H ESchieder) S U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 H E R W A N D 2,5 Stunden Schloss Schieder > Emmerstausee > Alt Schieder > Kahlenbergturm

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Eintritt: 2,– EUR/Pers.

DI

Jägern und Sammlern auf der Spur –

WA 14

Erlebniswanderung für Familien m. Kindern v. 6-12 J. 5 km

13.30 Uhr | Archäologisches Freilichtmuseum Oerlinghausen (Am Barkhauser Berg 2-6, 33813 Oerlinghausen)

4 Stunden

Beweidungsprojekt mit Wildpferden, Waldrindern, Schafen und Ziegen > Segelflugplatz > Sennelandschaft

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung

DI

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen Höchstteilnehmerzahl: 30 Personen

4-Abende-Marsch –

WA 15

niederländische Tradition in Blomberg

5 km

14.00 Uhr | Marktplatz Blomberg (32825 Blomberg)

2 Stunden

Altstadt > Burganlage > Weinberg > Philosophenweg

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette

069


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 HER WAN Wander- und S CRadtouren WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 A N•D15.08.2018 018 2 G A T H E R WMI R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D WAN G 201 EUTSCHER WANDERTA 1 8 . DEggetour 1MI EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 CH G 2 0 1 8 der Wimpelwandergruppe 18. DEUTS R T ABegleitung WA 01D E mit 1 8 aus1 Eisenach 0 2 G A T CHER WAN R E D 20 SCHER WAN ANDERTAG 118 . D E U T UTSCHER W E 2018 D . 8 1 1 20 km SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E A N D Aussicht“ C H E R W„Schöne T S| Parkplatz D E UUhr 1 1 8 . 9.00 2 0 1 8 (Westenfeldmark 5, 33014 Bad Driburg)

7 Stunden

Bad Driburg > Eggeweg > Preußischer und Lippischer Velmerstot > Silberbachtal > Externsteine

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung

MI WA 02

Vom Silberbachtal nach Detmold

20 km

9.00 Uhr | Bahnhof Detmold (Bahnhofstr. 1, 32756 Detmold)

6 Stunden

Silberbachtal > Externsteine > Wiggengrund > Berlebecker Heide > Hermannsdenkmal

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Transfer mit dem Bus vom Bahnhof Detmold

070

Bustransfer von den Externsteinen nach Bad Driburg 8.15 Uhr | Infozentrum Externsteine (Externsteiner Str. 35, 32805 Horn-Bad Meinberg)

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 MI 1 1 SCHER AG 2018 118 . D E U T E R T Viadukt-Wanderweg 8 N D 03 1 0 2 G E R W A WA A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER km2 0 1 8 AG 118 . D E U T E R T15 8 1 0 2 G A T HER WAND ER 18 E R W A N D (Alter C H| Eggemuseum DERTAG 20 U T SUhr Kirchweg Altenbeken) WAN 1 1 8 . D E9.00 C H E7,R33184 S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 H E R W A N D 4,5 Stunden

Viadukt > Rehbergtunnel > Bollerbornquelle > Max-und-Moritz-Quelle > Mariengrotte

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

MI

In der „Lippischen Schweiz“ –

WA 04

im Schatten des Hermannsdenkmals

10 km

9.15 Uhr | Bahnhof Detmold (Bahnhofstr. 1, 32756 Detmold)

3,5 Stunden

Hermannsdenkmal > Vogelpark > Berlebecker Tal mit Falkenburg > Umweltbildungseinrichtung „Rolfscher Hof“ > 1.000-jährige Kirche in Detmold-Heiligenkirchen

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Bustransfer vom Bahnhof Detmold nach Heiligenkirchen | Linie 701

MI WA 05

Auf zum Hermannsdenkmal 9 km

9.30 Uhr | Cultur-Café (Krugplatz 3, 32760 Detmold-Heiligenkirchen)

3 Stunden

historische Gebäude > 1.000-jährige Kirche > Hermannsdenkmal > Wanderkompetenzzentrum Lippe

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden | Grillen mit dem Heimatverein gegen Kostenbeteiligung

071


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D AN G 201 ER W WanderRadtouren | MI • 15.08.2018 S C H und WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D W A N aufs Dach – 201 MI8 . DWir S C H E R Lippe E U Tsteigen ANDERTAG 1 1 06 HER W 0 1 8 WA E U T S C Punkt D . über den höchsten zum östlichsten Lippes 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D AN G 201 UTSCHER W WANDERTA 1 1 8 . D15E km EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 Lügde-Hummersen G A T C H E R W A N 10.00 Uhr | Festplatz R E 20 ER WAND S C H(Weserberglandstr., 32676 Lügde) W A N D E R T A G 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R S C H E R W A N 5 Stunden E ER WAND 8. DEUTSCH 1 1 Köterberg 2018

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung

MI WA 07

Grenzlandwanderung und Schmugglertour 15 km

10.00 Uhr | Alexanderkirche (Hauptstr. 80, 33813 Oerlinghausen)

4,5 Stunden

Alexanderkirche > Schopketal > Dalbker Teich > Grenzsteine > Bartholdskrug

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen Höchstteilnehmerzahl: 25 Personen

MI WA 08

Teutoschleife „Holperdorper“ 13 km

10.00 Uhr | Parkplatz am Hallenbad (Holperdorper Str. 39, 49536 Lienen)

4,5 Stunden

Lienen > Barfußpark

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung

072

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 MI Stadtführung 1 1 SCHER AG 2018 118 . D E U T E R T mit 8 N D 09 1 0 2 anschl. Wanderung durch ein Naturschutzgebiet G E R W A WA A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER km2 0 1 8 AG 118 . D E U T E R T12 8 1 0 2 G A T HER WAND 8 R WANDER C H |EBahnhof ERTAG 201 U T S Uhr A N DDetmold) Detmold (Bahnhofstr. 1 1 8 . D E10.00 C H E R1,W32756 S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 H E R W A N D 4,5 Stunden

Altstadt Detmold > Hiddesen > Krebsteich > Donoperteich > Hasselbachteich > Lönsstein

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Linie 701

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen Höchstteilnehmerzahl: 30 Personen

MI WA 10

Familienwanderung Berg und Tal 5,5 km

10.00 Uhr | Wanderparkplatz Silberbachtal (Neuer Teich, 32805 Horn-Bad Meinberg)

2,5 Stunden

Lippischer Velmerstot > Eggeturm > Silberbachtal

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen Höchstteilnehmerzahl: 40 Personen Kosten: 5,– EUR/Familie

MI WA 11

Lemgo – Alte Hansestadt und Stadtwald

12 km

10.15 Uhr | Langenbrücker Tor (32657 Lemgo)

4 Stunden

historische Innenstadt > Landschaftspark > Aussichtsturm > Stadtwald

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

073


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D AN G 201 ER W WanderRadtouren | MI • 15.08.2018 S C H und WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D WAN G 201 MI8 . DWandern EUTSCHER WANDERTA 1 1 12 0 1 8 WA E U T S C HinE R D . im Naturschutzgebiet „Biesterberg“ Lemgo 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D AN G 201 UTSCHER W WANDERTA 1 1 8 . D6 Ekm EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 Lemgo-Brake G A T C H E R W A N 10.15 Uhr | Weserrenaissance-Museum, R E D G 20 E R W A N18, S C H(Schlossstr. 32657 Lemgo) WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R S C H E R W A N 3 Stunden E R WAND DEUTSCHE 1 1 8 . Schloss Brake > Fahrenbreite > Biesterberg 2018

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung

MI WA 13

Vom Hermann zu den Externsteinen 12 km

11.00 Uhr | WALK am Hermannsdenkmal (Grotenburg 52, 32760 Detmold)

4 Stunden

Hangstein > Adlerwarte Berlebeck > Heiligenkirchen > Vogeltaufe > Holzhausen > Externsteine

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Linie 792

MI

Auf historischen Wegen

WA 14

074

durch die Wälder um Blomberg

12 km

13.00 Uhr | Marktplatz Blomberg (32825 Blomberg)

4 Stunden

Blomberg > Bodendenkmäler > Aussichtsturm

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 MI 1 1 Wanderer SCHER 8 A G 2 0 1treffen 118 . D E U T 8 N D E01R T Radler 1 0 2 G E R W A RAD A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER km2 0 1 8 AG 118 . D E U T E R T29 8 1 0 2 G A T HER WAND R 18 E R W A N D EBad Meinberg C H | ADFC-Station DERTAG 20 U T S Uhr 1 1 8 . D E13.00 CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 E R T A G 2 0 1(Brunnenstr. 67, 32805 Horn-Bad Meinberg) HER WAND

3 Stunden

Europäisches Musterdorf Ottenhausen > Heubachtal > Europäischer Fernradweg 1 > Externsteine > historische Altstadt Horn

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Mindestteilnehmerzahl: 7 Personen Höchstteilnehmerzahl: 40 Personen Fahrradmiete möglich

MI

Mit dem Förster

WA 15

durch den Wald am Obernberg 8 km

14.00 Uhr | Eingang Kurgastzentrum Bad Salzuflen (Parkstr. 20, 32105 Bad Salzuflen)

2,5 Stunden

Kurpark Bad Salzuflen > Obernberg

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung

MI WA 16

Schnupperrunde „Geocaching“ 5 km

14.00 Uhr | Parkplatz „Freibad Fischerteich“ (Am Fischerteich 12, 32758 Detmold)

3 Stunden

„Schatzsuche“

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Höchstteilnehmerzahl: 15 Personen Eigene Geräte mitbringen

075


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D AN G 201 ER W WanderRadtouren | MI • 15.08.2018 S C H und WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E D G 20 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018

MI

Historische Wanderung

WA 17

über Passwege im Teutoburger Wald 4,5 km

14.00 Uhr | Bauernhausmuseum Bielefeld (Dornberger Str. 82, 33619 Bielefeld)

3,5 Stunden

Mittelalterliche Landwehren > Klosterruine am Jostberg > vorbei an alten Richtstätten und Schanzen

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Höchstteilnehmerzahl: 40 Personen Kosten: 4,– EUR/Person

MI

Die Papiermühle Plöger –

WA 18

076

Papierherstellung seit dreihundert Jahren

4 km

14.30 Uhr | Rathaus (Domäne 3, 32816 Schieder)

2 Stunden

Schieder > Niesetal > Papiermühle Plöger

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Eintritt/Papiermühle Plöger: 4,– EUR/Person (erm.: 2,– EUR)

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 MI Pilgerwanderung – 1 1 SCHER AG 2018 118 . D E U T E R T Quellen 8 1 0 2 des lebendigen Wassers G E R W A NKID01 A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER G 2018 118 . D E U T E R T5Akm 8 1 0 2 G A T HER WAND ER 18 E R W A N DKirche C H | Hillentrup DERTAG 20 U T S Uhr 1 1 8 . D E15.00 CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 E R T A G 2 0 1(Homeiener Str. 1, 32694 Dörentrup) HER WAND

2 Stunden

Hillentrup > Lemgo-Lüningheide

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung

MI WA 19

Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen Höchstteilnehmerzahl: 25 Personen

Von der Wilhelmsburg zum Werresieksee 8 km

15.30 Uhr | Gaststätte Wilhelmsburg (Wilhelmsburg 1, 32791 Lage)

2,5 Stunden

Stadtwaldweg > Greimberg > Waddenhausen > Werresieksee

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Die alte Hansestadt Lemgo

MI RAD 02

auf einer Rundfahrt erkunden

25 km

16.00 Uhr | Regenstorplatz (32657 Lemgo)

3 Stunden

Lemgoer Landwehr und Bastion > Wehrhöfe > Gogerichtsplatz > Ölmühle > Papiermühle

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Fahrräder bitte mitbringen

077


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 HER WAN Wander- und S CRadtouren WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 A N•D16.08.2018 018 2 G A T H E R WDO R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D WAN G 201 EUTSCHER WANDERTA 1 8 . DNeuland 1DO entdecken – EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 8 118 . D E U T R T A G 2 0 1mit WA 01D E Wanderung Fotografie-Tipps 18 0 2 G A T CHER WAN R E D 20 SCHER WAN ANDERTAG 118 . D E U T UTSCHER W E 2018 D . 8 1 1 6 kmA G 2 0 1 8 SCH 118 . D E U T DERT 18 0 2 G A T R SCHER WAN E WAND HER Uhr Neuland T S| CHaus DEU 1 1 8 . 7.00 2 0 1 8 (Senner Hellweg 493, 33689 Bielefeld)

2,5 Stunden

Teutoburger Wald > Sennelandschaft > Menkhauser Bach

Anmeldung erforderlich bis 01. August

gemeinsames Frühstück im Anschluss in „Hermanns Küche“

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen Höchstteilnehmerzahl: 30 Personen Kosten: 15,– EUR/Person | Bitte eigene Kamera mitbringen.

DO

Schlösser und Burgen in Lippe –

WA 02

eine Etappe auf dem Burgensteig (X2)

17 km

9.00 Uhr | Bahnhof Schieder (Bahnhofstr., 32716 Schieder)

6 Stunden

Schloss Barntrup > Herlingsburg > Emmerstausee > Schloss Schieder

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Bustransfer vom Bahnhof Schieder

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen Höchstteilnehmerzahl: 50 Personen

078

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 DO Eggetour 1 ER 1 . DEUTSCH AG 2018 1 8 Eisenach 1aus E R T mit 8 N D 03 1 0 2 Begleitung der Wimpelwandergruppe G E R W A WA A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER km2 0 1 8 AG 118 . D E U T E R T15 8 1 0 2 G A T HER WAND ER 18 E R W A N DExternsteine C H| Infozentrum DERTAG 20 U T SUhr 1 1 8 . D E9.00 CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 E R T A G 2 0 1(Externsteiner Str. 35, 32805 Horn-Bad Meinberg) HER WAND

6 Stunden

Hermannsweg > Adlerwarte Berlebeck > Hangstein > Hermannsdenkmal > Detmold

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

ab Bahnhof (Bahnhofstr. 1, 32756 Detmold) mit der Linie 792 oder 782 bis „Abzweig Externsteine“

DO WA 04

Auf den Spuren von Fuchs und Marder

7 km

9.00 Uhr | Wald- und Forstmuseum Heidelbeck (Kurstr. 7, 32689 Kalletal-Heidelbeck)

3 Stunden

Wald- und Forstmuseum > Familienplatz mit Panoramablick ins Tal der Osterkalle > Zweiländerhütte

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Kosten: 5,– EUR/Person

DO

Pilgerwanderung –

KI 02

Quellen des lebendigen Wassers

17 km

9.30 Uhr | Parkplatz St. Kilianskirche (Steinsweg, 32676 Lügde)

5 Stunden

Falkenhagen > Elbrinxen > Storchenstation > St. Kilianskirche > Lügde

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung

Transfer von Lügde nach Falkenhagen: 5,– EUR/Person 079


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D AN G 201 ER W WanderRadtouren | DO • 16.08.2018 S C H und WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D DO8 . DVon – ANDERTAG 201 S C H E R W A Nnach Leopoldstal E U TAltenbeken W 1 1 05 0 1 8 WA E U T S C H E R1 D . auf dem Europäischen Fernwanderweg 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D AN G 201 UTSCHER W WANDERTA 1 1 8 . D14E km EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 Horn-Leopoldstal G A T C H E R W A N 9.45 Uhr | Bahnhof R E D 0 SCHER WAN NDERTAG 2 | alternativ: A 1 1 8 . D E U T (Zugfahrt nach Altenbeken) UTSCHER W E 2 0 1 8 D . 8 1 1 SCH Bahnhof 1 8 Altenbeken (33184 Altenbeken) 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E WAND EUTSCHER 1 1 8 . 4DStunden 2018

Eggekamm > Viadukt Altenbeken > Schwarzes Kreuz > Pater-Beda-Stein > Preußischer und Lippischer Velmerstot

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit – „Pickertessen“ mit dem Heimatverein Leopoldstal

Rückfahrt nach Altenbeken mit der Deutschen Bahn

DO

Wanderung –

WA 06

auf den Spuren des Leinewebers 14 km

10.00 Uhr | Heimathaus Jöllenbeck (Amtsstr. 20, 33739 Bielefeld)

4 Stunden

Höhenkamm des Teutoburger Waldes > Kletterpark > städtische Grünanlagen von Bielefeld

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung

080

Straßenbahn-Linie 1 bis Bielefeld-Schildesche, weiter mit Bus-Linie 155 bis Heimathaus Jöllenbeck

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T S C H E R –W A N T 18 U E D . 8 DO Moore, Wälder und das Wetter 1 1 SCHER AG 2018 118 . D E U T E R T KlimaErlebnisRoute 8 N D 07 1 0 2 Hiddeser Bent G E R W A WA A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER km2 0 1 8 AG 118 . D E U T E R T10 8 1 0 2 G A T HER WAND R 18 ER WANDE C H | Wanderparkplatz DERTAG 20 U T S Uhr Donoperteich 1 1 8 . D E10.00 CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 Gasthaus „Forstfrieden“ 0 1am NDERTAG 2 H E R W A (Stoddartstr. 336, 32760 Detmold)

3 Stunden

Hiddeser Bent > Naturschutzgebiet Donoperteich > Steinbruch am Ehberg

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

DO

Auf dem Bullerbachtalweg

WA 08

vom Teutoburger Wald in die Senne 8,5 km

10.00 Uhr | Wanderparkplatz „Eisgrund“ (Lämershagener Str., 33699 Bielefeld)

3 Stunden

Eisgrundsberg > Mordsteine > Quelle und Schluchttal des Bullerbachs > Skulpturenpark Sennestadt > Biohof „Gut Wilhelmsdorf“

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung

DO WA 09

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen Höchstteilnehmerzahl: 30 Personen

Natur erleben auf dem Patensteig 7,5 km

10.00 Uhr | Ferienpark Buschhof (Meierberger Str. 15, 32699 Extertal)

3,5 Stunden

Wasserfälle > Findlinge und historische Stätten

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden 081


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D AN G 201 ER W WanderRadtouren | DO • 16.08.2018 S C H und WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D WAN G 201 DO8 . DNaturkundliches EUTSCHER WANDERTA Geocaching 1 1 10 0 1 8 WA EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D AN G 201 UTSCHER W WANDERTA 1 1 8 . D4 Ekm EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 Detmold G A T C H E R W A N 10.00 Uhr | vor RderWJugendherberge R E AND G 20 E S C H(Schirrmannstr. 49, 32756 CDetmold) WANDERTA 118 . D E U T EUTS HER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R S C H E R W A N 3 Stunden E WAND EUTSCHER 1 1 8 . InD kleinen Gruppen verborgene Informationen suchen, 2018

welche die Teilnehmer/-innen zum Ziel führen. Am Ende wird der Schatz gehoben.

Anmeldung erforderlich bis 01. August

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Kosten: 10,– EUR/Person | Geräte werden gestellt

DO RAD 01

60 km

10.00 Uhr | Bahnhof Detmold (Bahnhofstr. 1, 32756 Detmold)

5 Stunden

Lebendige Gewässer – entlang der Werre bis Bad Salzuflen, dann die Bega aufwärts bis Lemgo

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Fahrradmiete möglich

082

Auf der Suche nach dem Strahlursprung II

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 DO 1 1 SCHER A G 2 0 1 8 im östlichen Begatal 118 . D E U T E R T Unterwegs D 11 8 1 0 2 WA G ER WAN A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER G 2018 118 . D E U T E R T6Akm 8 1 0 2 G A T HER WAND R WANDER TAG 2018 C H | E Weserrenaissance-Museum, U T SUhr R WANDER 1 1 8 . D E10.15 C H E Lemgo-Brake S T U 018 E D . 8 11 8 E R T A G 2 0 1(Schlossstr. 18, 32657 Lemgo) HER WAND

3 Stunden

Lemgo Schloss Brake > Holster Berg > Papierenbentrup > Café Walkenmühle

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

DO WA 12

Wanderung über den Lügder Osterberg 10 km

14.00 Uhr | Emmerauenpark, am Dechenmuseum (Brückenstr., 32676 Lügde)

3 Stunden

Lügde > Meintetal > Osterberg > Lügde

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Höchstteilnehmerzahl: 25 Personen Kosten: 3,– EUR/Person

DO

4-Abende-Marsch –

WA 13

niederländische Tradition in Blomberg

5 km

14.00 Uhr | Marktplatz Blomberg (32825 Blomberg)

2 Stunden

Altstadt > Burganlage > Weinberg > Philosophenweg

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

083


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D AN G 201 ER W WanderRadtouren | DO • 16.08.2018 S C H und WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E D G 20 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018

DO WA 14

Schnupperrunde „Geocaching“ 5 km

14.00 Uhr | Parkplatz „Freibad Fischerteich“ (Am Fischerteich 12, 32758 Detmold)

3 Stunden

„Schatzsuche“

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Höchstteilnehmerzahl: 15 Personen Eigene Geräte mitbringen

DO

Durch die Täler von Diestel und Emmer –

RAD 02

20 km

16.00 Uhr | Marktplatz Blomberg (32825 Blomberg)

2 Stunden

historische Altstadt > Diestelbachtal > Emmertal > Blomberger Dörfer > Wilbasen

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Höchstteilnehmerzahl: 15 Personen Fahrräder bitte mitbringen

084

ein Blütenblatt der Blomberger Nelkenroute

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 118 . D E U T ERTAG 201 8 1 0 2 G A T HER WAND DER 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 HER WAND

Gute Aussichten

in Deutschlands größtem Freilichtmuseum – mehr als 90 Hektar – 120 historische Gebäude – 500 Jahre westfälische Alltagskultur – unterschiedliche Routen

www.lwl-freilichtmuseum-detmold.de


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 HER WAN Wander- und S CRadtouren WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 A N•D17.08.2018 018 2 G A T H E R WFR R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D WAN G 201 EUTSCHER WANDERTA 1 8 . DVom 1FR Schloss Brake EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 018 G 2Hansaweg 118 . D E U T RTA dem (X9) zur Musikburg WA 01D E auf 8 1Sternberg 0 2 G A T CHER WAN R E D 20 SCHER WAN ANDERTAG 118 . D E U T UTSCHER W E 2018 D . 8 1 1 20 km SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E HER WAND Uhr Lemgo-Brake T S| CWeserrenaissance-Museum, DEU 1 1 8 . 8.15 2 0 1 8 (Schlossstr. 18, 32657 Lemgo)

6 Stunden

Lemgo Schloss Brake > Naturschutzgebiet Begatal > Wallanlage Piepenkopf > Aussichtsplattform Steinberg > Musikburg Sternberg

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Rückfahrt mit dem Linienbus

FR WA 02

Klimaerlebnisweg Velmerstot 17 km

9.00 Uhr | Waldgaststätte „Bauerkamp“ (Bauerkamp 1, 33189 Schlangen)

5 Stunden

Bielsteinschlucht > Preußischer und Lippischer Velmerstot > Silberbachtal

086

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 FR 1 1 SCHER AG 2018 118 . D E U T E R T Grenzgang 8 N D 03 1 0 2 G E R W A WA A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER km2 0 1 8 AG 118 . D E U T E R T15 8 1 0 2 G A T HER WAND 18 R WANDER C H| EHaltepunkt DERTAG 20 U T SUhr Bielefeld-Ubbedissen 1 1 8 . D E9.40 CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 E R T A G 2 0 1(Pyrmonter Str. 21, 33699 Bielefeld) HER WAND

4 Stunden

Etappe auf dem „Wappenweg“ von Bielefeld-Ubbedissen bis Bielefeld-Sennestadt, vorbei am Menkhauser Bach durch das Naturschutzgebiet Schopketal

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung

FR WA 04

Deutsche Bahn | Strecke: Bielefeld – Lage

Furlbachtal und Dünenpfad

20 km

10.15 Uhr | Dörenkrug (Waldstr. 1, 32832 Augustdorf)

6 Stunden

Schluchten und Moore am Furlbach

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen Höchstteilnehmerzahl: 30 Personen

FR

Historische Handelswege

WA 05

durch die Wälder bei Blomberg

20 km

10.00 Uhr | Pideritplatz (32825 Blomberg)

6 Stunden

historische Altstadt > alte Handelswege > Blomberger Wälder

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

087


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D AN G 201 E R WRadtouren Wander| FR • 17.08.2018 S C H und WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D N Wilddiebe E R W A der FR8 . DAuf S C HSpuren ERTAG 201 E U Tden 1 1 06 HER WAND T S CSchaumburg 0 1 8 WA E U und D . an der Grenze zwischen Lippe 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D AN G 201 UTSCHER W WANDERTA 1 1 8 . D12E km EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 „Bauernstelle“ G A T C H E R W A N 10.00 Uhr | Bushaltestelle R E AND G 20 E R WExtertal-Silixen) S C H(32699 WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R S C H E R W A N 4 Stunden E R WAND DEUTSCHE 1 1 8 . Heidelbecker Höhen > Möllenbecker Wald > 2018

Silixer Mulde > Königskiefer

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Linie 801 | Linie 805

FR WA 07

Zum Blomenstein 12 km

10.00 Uhr | Voßheide Schule (Voßheider Str. 150, 32657 Lemgo)

4 Stunden

Voßheide > Hasebeck > Hagendonop > Pension „Falk“ > Blomenstein > Altendonop > Donop

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Linie 732

FR WA 08

Teutoschleife „Tecklenburger Bergpfad“ 10,5 km

10.00 Uhr | Parkplatz „Münsterlandblick“ (Am Weingarten, 49545 Tecklenburg)

3,5 Stunden

Altstadt Tecklenburg > Freilichtbühne > Burgberg

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung

088

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T S C H E –R W A N T 18 U E D . 8 FR Von der Tiefsee in die Eiszeit 1 1 SCHER AG 2018 118 . D E U T E R T eine 8 N D 09 1 0 2 geologische Wanderung G E R W A WA A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER km2 0 1 8 AG 118 . D E U T E R T10 8 1 0 2 G A T HER WAND R 18 E R W A N D E (33813 Oerlinghausen) C H | Rathausplatz DERTAG 20 U T S Uhr 1 1 8 . D E10.00 CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 H E R W A N D 3 Stunden

Kumsttonne > Alexanderkirche > Wallburganlage Tönsberg > Archäologisches Freilichtmuseum

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen Höchstteilnehmerzahl: 25 Personen

FR

Pilgerwanderung –

KI 02

Quellen des lebendigen Wassers 8 km

10.00 Uhr | Parkplatz „Ruheforst“ (Blomensteiner Weg, 32694 Dörentrup)

3 Stunden

Blomenstein

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung

FR WA 10

Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen Höchstteilnehmerzahl: 25 Personen

Schnattergang und Hohe Asch 7 km

10.00 Uhr | Aussichtsturm „Hohe Asch“ (Hohe Asch, 32699 Extertal)

2,5 Stunden

historische Stätten (Geistergrab) mit fantastischem Panoramablick

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung 089


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D AN G 201 E R WRadtouren Wander| FR • 17.08.2018 S C H und WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D WAN G 201 FR8 . DWandern EUTSCHER WANDERTA 1 1 11 0 1 8 WA E U T S C HinE R D . im Naturschutzgebiet „Biesterberg“ Lemgo 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D AN G 201 UTSCHER W WANDERTA 1 1 8 . D6 Ekm EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 Lemgo-Brake G A T C H E R W A N 10.15 Uhr | Weserrenaissance-Museum, R E D G 20 E R W A N18, S C H(Schlossstr. 32657 Lemgo) WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R S C H E R W A N 3 Stunden E R WAND DEUTSCHE 1 1 8 . Lemgo Schloss Brake > Fahrenbreite > Biesterberg 2018

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung

FR WA 12

Faszination Waldgräber im Teutoburger Wald 9 km

10.30 Uhr | Parkplatz alter Busbahnhof (Bahnhofstr., 33790 Halle/Westf.)

3 Stunden

historischer Stadtkern Halle > Waldgräber > Aussichtspunkt „Kaffeemühle“

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

FR WA 13

Wandern im Dorf der Tiere 12 km

13.00 Uhr | Stallscheune (Försterweg 9, 32694 Dörentrup | OT Schwelentrup)

090

3,5 Stunden

Dorf Hillentrup > Steinberg > Burg Alt Sternberg

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 118 . D E U T ERTAG 201 8 1 0 2 G A T HER WAND DER 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 HER WAND

FR

Norderteich –

WA 14

Vitalwandern zum „Lippischen Meer“ 11 km

14.00 Uhr | Yoga Vidya, Eingang Seminarhaus „Shanti“ (Yogaweg 7, 32805 Horn-Bad Meinberg OT Bad Meinberg)

4 Stunden

Vitalwanderweg „V“

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung

FR WA 15

Barntruper Kunstpfad 6,5 km

14.00 Uhr | Parkplatz Freibad Barntrup (Badeanstaltsweg 3, 32683 Barntrup)

2,5 Stunden

Skulpturen aus Stein, Metall und Holz

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Kosten: 2,– EUR/Person

091


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D AN G 201 E R WRadtouren Wander| FR • 17.08.2018 S C H und WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D WAN FR8 . DMittelalterlich-musikalischer RTAG 201 EUTSCHER ER WANDE 1 1 16 0 1 8 WA E U T S C H„WaldGang“ D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN E U11Tkm WANDERTA 1 1 8 . Dca. EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 Externsteine G A T C H E R W A N 15.00 Uhr | Parkplatz R E 0 E R W A N DStr. 35, 32805 Horn-Bad NDERTAG 2 1 1 8 . D E U T S C H (Externsteiner W AMeinberg) EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R S C H E R W A N 3 Stunden E R WAND DEUTSCHE 1 1 8 . Externsteine > Falkenburg > 2018

auf dem Hermannsweg über den Bärenstein zurück

Anmeldung erforderlich bei: Daniel Wahren (Meierstr. 14, 32756 Detmold | Tel. 05231 300677 | musicus.varus@gmx.de) oder Tourist-Information Detmold (Marktplatz 5, 32756 Detmold | Tel. 05231 977-328 | tourist.info@detmold.de)

Linie 792 (bis Parkplatz Externsteine)

Erwachsene: 9,– EUR/Person | Kinder: 4,– EUR/Person Für Gruppen ist der „WaldGang“ für 180,– EUR jederzeit buchbar (auch in Englisch). Öffentliche Termine werden auf www.detmold.de/wandertag2018 bekanntgegeben.

FR

Musikalische Führung

WA 17

auf die Falkenburgruine ca. 1,5 km

19.30 Uhr | Parkplatz Nähe „Landhaus Hirschsprung“ (Paderborner Str. 212, 32760 Detmold)

2,5 bis 3 Stunden

Forstwege entlang der Hohlwege zur Falkenburg durch Mischwald auf dem Wanderweg A5

Anmeldung erforderlich unter: Tel. 0151 61225769 | falkenburg.jr@gmail.com

Linie 701 (bis Haltestelle „Im Märchengrund“)

Die Führung wird begleitet von einem Burgführer und Henning dem Barden. Eine Weiterwanderung zu den Externsteinen ist möglich.

Erwachsene: 6,– EUR/Person | ermäßigt: 3,– EUR/Person

092

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 118 . D E U T ERTAG 201 8 1 0 2 G A T HER WAND DER 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 HER WAND

Planen Sie schon jetzt Ihren Besuch!

Winterberg

werbstatt.info

Schmallenberg

Schmallenberger Sauerland Poststraße 7 57392 Schmallenberg

T +49 2972 9740-0 F +49 2972 9740-26 info@schmallenberger-sauerland.de www.schmallenberger-sauerland.de

Sauerländischer Gebirgsverein Hasenwinkel 4 59821 Arnsberg

T +49 2931 52 48-13 F +49 2931 52 48-15 info@sgv.de www.sgv.de

Ferienwelt Winterberg Am Kurpark 4 59955 Winterberg

T +49 2981 92 50-0 F +49 2981 92 50-24 info@winterberg.de www.winterberg.de


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 HER WAN Wander- und S CRadtouren WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 A N•D18.08.2018 018 2 G A T H E R WSA R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 CHER WAN WANDERTA 18. DEUTS 1SA EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH Weite Blicke 018 118 . D E U T WA 01D E R T A G 2 18 0 2 G A T CHER WAN R E D 20 SCHER WAN ANDERTAG 118 . D E U T UTSCHER W E 2018 D . 8 1 1 18 km SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E ND C H E R W A Externsteine T S| Infozentrum D E UUhr 1 1 8 . 9.00 2 0 1 8 (Externsteiner Str. 35, 32805 Horn-Bad Meinberg)

6 Stunden

Zangenbachtal > Preußischer und Lippischer Velmerstot > Silberbachtal

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Linie 792

SA

Pilgerwanderung –

KI 02

in den Fußstapfen des frühen Christentums in Lippe

22 km

9.00 Uhr | Kirche Heiligenkirchen (Kirchweg 16, 32760 Detmold | OT Heiligenkirchen)

7,5 Stunden

Kirche Heiligenkirchen > Externsteine mit Kreuzabnahmerelief und Felsengrab > Norderteich

Anmeldung erforderlich bis 11. August

Rucksack-Verpflegung

Transfer von Norderteich nach Heiligenkirchen: 5,– EUR/Person

Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen Höchstteilnehmerzahl: 25 Personen

094

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 SA 1 SCHER 1 8den1Naturerlebnispfad Bavenhausen A G 2 0um 118 . D E U T E R T Rund 8 1 0 2 WAD 02 G ER WAN A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER G 2018 118 . D E U T E R T7Akm 8 1 0 2 G A T HER WAND R E R W A N D E „Am Teimer“ W A N D E R T A G 2 0 1 8 C H| Naturparkschule U T SUhr 1 1 8 . D E9.30 018 EUTSCHER D . 8 1 1 5, 32689 8 Teimer Kalletal) 0 1(Am 2 G A T R E D HER WAN

3 Stunden

Walderlebnispfad > Windmühle Bavenhausen mit Panoramablick

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen Höchstteilnehmerzahl: 30 Personen Kosten: 5,– EUR/Person

SA

Wandern entlang der TouristikLinie 792 –

WA 03

eine Etappe auf dem Niedersachsenweg (X6) 13 km

9.45 Uhr | Parkplatz Bad Meinberg Busbahnhof (Marktstr. 20, 32805 Horn-Bad Meinberg)

4,5 Stunden

Schieder-Nessenberg > Detmolder Hütte > Reelkirchen > Norderteich > Bad Meinberg

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Linie 792 (Touristiklinie im Naturpark)

SA WA 04

Abschlusswanderung der Hermannshöhen von Oerlinghausen nach Detmold

17 km

10.00 Uhr | Rathausplatz Oerlinghausen

4,5 Stunden

Oerlinghausen > Himmelsleiter > Rethlager Quellen > Donoperteich > Hermannsdenkmal > Detmold

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Bustransfer von Detmold nach Oerlinghausen

095


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D AN G 201 ER W WanderRadtouren | SA • 18.08.2018 S C H und WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D WAN SA8 . DAbschlusswanderung auf dem ERTAG 201 EUTSCHER 1 1 05 HER WAND 0 1 8 WA E U TE1S |CHermannshöhen D . Europäischen Fernwanderweg 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D AN G 201 UTSCHER W WANDERTA 1 1 8 . D15E km EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 Externsteine G A T C H E R W A N 10.00 Uhr | Infozentrum R E 0 E R W A N DStr. 35, 32805 Horn-Bad NDERTAG 2 1 1 8 . D E U T S C H (Externsteiner W AMeinberg) EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 8 S C H E R W A N 4,5 Stunden E R W A N D E R T A G 2 0 1 DEUTSCH 1 1 8 . Hermannshöhen > Adlerwarte > Hangstein > 2018

Hermannsdenkmal > Detmold

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Linie 792 (Touristiklinie im Naturpark)

SA

In einer Etappe zum Wandertag

WA 06

vom Hansaweg über den Europäischen Fernwanderweg E1

15 km

10.00 Uhr | Regenstorplatz (32657 Lemgo)

4,5 Stunden

Biesterberg > Gretberg > Rotenberg > Detmold

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung

Deutsche Bahn

Wanderung durch die Siektäler

SA WA 07

rund um Häger 12,5 km

10.00 Uhr | Gasthof „Weinhorst“ (Engerstr. 123, 33824 Werther)

4 Stunden

durch die Siektäler des Ravensberger Hügellandes vorbei an den Rösteteichen

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

096

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 Tanzwanderung SA 1 1 CHER AG 2018 18. DEUTS 1Wald“ E R T auf 8 N D 08 1 0 2 dem Jugendwanderweg „Teutoburger G E R W A WA A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER G 2018 118 . D E U T E R T6Akm 8 1 0 2 G A T HER WAND R 18 E R W A N D EExternsteine C H | Infozentrum DERTAG 20 U T S Uhr 1 1 8 . D E10.00 CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 E R T A G 2 0 1(Externsteiner Str. 35, 32805 Horn-Bad Meinberg) HER WAND

3 Stunden

Rundweg um die Externsteine

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Linie 792 (bis Parkplatz Externsteine)

Die Deutsche Wanderjugend wird anlässlich des Deutschen Wandertages in Detmold ein Tanztreffen mit internationalen Jugendgruppen veranstalten. In den Pausen werden Tänze vorgeführt und angeleitet: zum Mitmachen wird eingeladen.

SA

Musikalische Führung

WA 09

auf die Falkenburgruine ca. 1,5 km

19.30 Uhr | Parkplatz Nähe „Landhaus Hirschsprung“ (Paderborner Str. 212, 32760 Detmold)

2,5 bis 3 Stunden

Forstwege entlang der Hohlwege zur Falkenburg durch Mischwald auf dem Wanderweg A5

Anmeldung erforderlich unter: Tel. 0151 61225769 | falkenburg.jr@gmail.com

Linie 701 (bis Haltestelle „Im Märchengrund“)

Die Führung wird begleitet von einem Burgführer und Henning dem Barden. Eine Weiterwanderung zu den Externsteinen ist möglich.

Erwachsene: 6,– EUR/Person | ermäßigt: 3,– EUR/Person

097


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D AN G 201 ER W WanderRadtouren | SA • 18.08.2018 S C H und WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 SA8 . DDer SCHER WAN E U TBismarckturm WANDERTA 1 1 10 H E RBad 0 1 8 WA E U T S Cdurch D . mit anschließender Stadtführung Salzuflen 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D AN G 201 UTSCHER W WANDERTA 1 1 8 . D10E km EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 8 1Salzuflen 0 2 Kurgastzentrum Bad G A T C H E R W A N 10.00 Uhr | Eingang R E ND G 20 ER WA S C H(Parkstr. 20, 32105 Bad Salzuflen) WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R S C H E R W A N 4 Stunden E R WAND DEUTSCHE 1 1 8 . Kurpark Bad Salzuflen > Asenberg > Bismarckturm 2018

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung

SA

Auf dem Uffopfad

WA 11

durch den Rintelnschen Hagen 8 km

10.00 Uhr | Wanderparkplatz „Hagendorf“ (Hagendorfer Str., 32699 Extertal)

3 Stunden

Wallanlage Uffoburg > Butterquelle

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

SA WA 12

Die Voßheider 8 7,5 km

10.00 Uhr | Bushaltestelle Voßheide Schule (Voßheider Str. 150, 32657 Lemgo)

2,5 Stunden

Voßheide > Breite > Maßbruch > Kluckhof > Mühlenberg > Meierhof

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung

098

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 Von Sand und Kalk – die EntstehungsSA 1 1 SCHER AG 2018 118 . D E U T E R T geschichte 8 Wald 1 0 2 von Senne und Teutoburger WAD 13 G ER WAN A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER G 2018 118 . D E U T E R T7Akm 8 1 0 2 G A T HER WAND ER 18 E R W A N D„Bienenschmidt“ C H | Gaststätte DERTAG 20 U T S Uhr 1 1 8 . D E10.00 CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 E R T A G 2 0 1(Kalkreute 100, 32791 Lage-Hörste) HER WAND

2,5 Stunden

Hermannsweg > Stapellager Schlucht > Lönspfad

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen Höchstteilnehmerzahl: 25 Personen

SA WA 14

Auf den Spuren von Römer-Ritter-Riten

15 km

11.00 Uhr | Infozentrum Externsteine (Externsteiner Str. 35, 32805 Horn-Bad Meinberg)

6 Stunden

Externsteine > alter Hellweg > Falkenburg > Geisterschlucht > Naturschutzgebiet Bärenstein-Externsteine

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Sagenhaftes Lügde –

SA WA 15

auf dem Mythenweg 5 km

11.00 Uhr | Wandertafel „Hermannstal“ (Eschenbrucher Str., 32676 Lügde)

2 Stunden

Sagenplätze > Herlingsburg mit Blick auf den Schiedersee

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung

Kosten: 3,– EUR/Person

099


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D AN G 201 ER W WanderRadtouren | SA • 18.08.2018 S C H und WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D WAN SA8 . DSenne Wald – W A N D E R T A G 2 0 1 H E RTeutoburger E U T S Cund 1 1 16 0 1 8 WA EUTSCHER D . der Haus-Neuland-Wanderweg 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D AN G 201 UTSCHER W WANDERTA 1 1 8 . D10E km EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 18 EUTSCH DERTAG 20 1 8493, 1 1 8 . D 0 2 Neuland (Senner Hellweg G A T C H E R W A N 11.30 Uhr | Haus R E AND G 20 ER W S C H33689 Bielefeld-Sennestadt) WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 8 S C H E R W A N 3,5 Stunden E R W A N D E R T A G 2 0 1 DEUTSCH 1 1 8 . typische Sennevegetation > Übergang von Sand2018

zu Kalkstein > Löwenberg > Menkhauser Bach

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen Höchstteilnehmerzahl: 30 Personen

SA

Wanderung

WA 17

durch das Augustdorfer Dünenfeld 6 km

13.30 Uhr | Parkplatz Gäste- und Seminarhaus „Jugendsiedlung Heidehaus“ (Dachsweg 1, 32832 Augustdorf)

100

2 Stunden

Binnendünen > Exmoor-Ponys

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

grillen mit dem Heimatverein Augustdorf bei Kostenbeteiligung

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 SA 1 1 SCHER AG 2018 118 . D E U T E R T Zwerg-Anton-Tour 8 1 0 2 WAD 18 G ER WAN A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER km2 0 1 8 AG 118 . D E U T E R T11 8 1 0 2 G A T HER WAND DER 18 E R W A N Grundschule C H | Parkplatz DERTAG 20 U T S Uhr Alverdissen 1 1 8 . D E13.00 CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 E R T A G 2 0 1(Herrengarten 4, 32683 Barntrup) HER WAND

3,5 Stunden

Windmühlenstumpf > historische Extertalbahn > Heimatmuseum Alverdissen

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

SA WA 19

Mittelalterlich-musikalischer „WaldGang“

ca. 11 km

15.00 Uhr | Parkplatz Externsteine (Externsteiner Str. 35, 32805 Horn-Bad Meinberg)

3 Stunden

Externsteine > Falkenburg > auf dem Hermannsweg über den Bärenstein zurück

Anmeldung erforderlich bei: Daniel Wahren (Meierstr. 14, 32756 Detmold | Tel. 05231 300677 | musicus.varus@gmx.de) oder Tourist-Information Detmold (Marktplatz 5, 32756 Detmold | Tel. 05231 977-328 | tourist.info@detmold.de)

Linie 792 (bis Parkplatz Externsteine)

Erwachsene: 9,– EUR/Person | Kinder: 4,– EUR/Person Für Gruppen ist der „WaldGang“ für 180,– EUR jederzeit buchbar (auch in Englisch). Öffentliche Termine werden auf www.detmold.de/wandertag2018 bekanntgegeben.

SA KI 07

Mitternachtspilgern – „Dein Wort ist meines Fußes Leuchte und Licht auf meinem Weg“

ca. 3 km

23.00 Uhr | Christuskirche (Bismarckstr., 32756 Detmold)

2 Stunden

Rundweg durch das nächtliche Detmold zum Thema „Licht“

Anmeldung erforderlich bis 11. August

Rucksack-Verpflegung 101


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 Sternwanderungen | SA • 18.08.2018 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 2018 118 . D E U T ANDERTAG 018 2 G A T H E R WSternwanderungen R E D G 201 ER WAN WANDERTA . DEUTSCH 1 1 8 118. 0 1 8 zum Deutschen Wandertag EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E D G 20 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018

Die beiden Projektbüros „Hermannshöhen“ und „Hansaweg“ haben gemeinsam beschlossen, sich am Deutschen Wandertag 2018 in Detmold zu beteiligen. Deshalb gibt es am Samstag, dem 18. August 2018, drei Sternwanderungen, die jeweils vormittags starten und dann an der Wandertagsbühne in der Detmolder Innenstadt aufeinandertreffen. Im Westen trifft sich die Wandergruppe in Oerlinghausen, im Osten an den Externsteinen und im Norden in Lemgo. Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht und würde dem Organisationsteam die Planung erleichtern. Die weiteren Einzelheiten entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Wander-Informationen zu den Sternwanderungen.

102

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R NDE 18 TSCHER WA DERTAG 20 1 1 8 . D E UAbschlusswanderung SCHER WAN T 18 U E D . der 8 SA 1 1 SCHER AG 2018 118 . D E U T E R T Hermannshöhen 8 nach N D 04 1 0 2 G von Oerlinghausen Detmold E R W A WA A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER km2 0 1 8 AG 118 . D E U T E R T17 8 1 0 2 G A T HER WAND R E R W A N D E Oerlinghausen W A N D E R T A G 2 0 1 8 C H | Rathausplatz U T S Uhr 1 1 8 . D E10.00 018 EUTSCHER D . 8 11 018 2 G A T R E D H E R W A N 4,5 Stunden

Oerlinghausen > Himmelsleiter > Rethlager Quellen > Donoperteich > Hermannsdenkmal > Detmold

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Bustransfer von Detmold nach Oerlinghausen

SA WA 05

Abschlusswanderung auf dem Europäischen Fernwanderweg E1 | Hermannshöhen

15 km

10.00 Uhr | Infozentrum Externsteine (Externsteiner Str. 35, 32805 Horn-Bad Meinberg)

4,5 Stunden

Hermannshöhen > Adlerwarte > Hangstein > Hermannsdenkmal > Detmold

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Einkehrmöglichkeit vorhanden

Linie 792 (Touristiklinie im Naturpark)

SA

In einer Etappe zum Wandertag

WA 06

vom Hansaweg über den Europäischen Fernwanderweg E1

15 km

10.00 Uhr | Regenstorplatz (32657 Lemgo)

4,5 Stunden

Biesterberg > Gretberg > Rotenberg > Detmold

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung

Deutsche Bahn

103


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D 201 Residenzwegwanderung •W 18.08.2018 S C H E R W A N | MI • 15.08. – SA ANDERTAG 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E D G 20 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018

Residenzwegwanderung der Detmolder Heimat-, Kur- und Verkehrsvereine

Die Natur genießen und für einen kurzen Moment innehalten – beeindruckende Momente, die lange in Erinnerung bleiben, erlebt der Wanderer auf dem 57 km langen Residenzweg. Umrunden Sie Detmold in vier Etappen – durch schönen Mischwald und eine wechselvolle Landschaft des lippischen Berglandes und verbinden Sie dies bei dieser Gelegenheit mit einem Besuch der Adlerwarte. Die Interessengemeinschaft der Detmolder Heimat-, Kur- und Verkehrsvereine (IGM) bietet den Besuchern im Rahmen des Deutschen Wandertages 2018 diese vier geführten Wanderungen an. Die Wanderstrecke jeder Teil-Etappe beträgt zwischen 13 und 15 km. Im Anschluss an jede Wanderung werden am Ziel Speisen und Getränke angeboten, um die Wanderung in netter Runde ausklingen zu lassen. Nehmen Sie an einer Etappenwanderung teil oder erwandern Sie den Residenzweg über alle vier Wanderungen. Es gibt die Möglichkeit, sich bei mehrfacher Teilnahme ein kleines Andenken zu erwandern.

MI RES 01

1. Etappe | MI • 15.08.2018 13 – 15 km

13.00 Uhr | Grundschule Diestelbruch (Leistruper-Wald-Str. 13, 32760 Detmold)

Diestelbruch > Vahlhausen > Biesen > Ortmühle > Gut Röhrentrup > Bentrup-Loßbruch (Sportplatz)

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Im Anschluss werden Speisen und Getränke angeboten.

Bustransfer nach Diestelbruch

104

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 DO 1 1 • 16.08.2018 SCHER 2 0 1 8 | DO A GEtappe 118 . D E U T E R T 2. 8 N D 02 1 0 2 G E R W A RES A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 18 20 – 15 km AG 118 . D E U T E R T13 8 1 0 2 G A T HER WAND ER 18 E R W A N Ddes C H | Sportplatz DERTAG 20 U T S Uhr FC Lippe-Detmold 1 1 8 . D E13.00 CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 E R T A G 2 0 1(Wahmbecker Str. 19, 32657 Lemgo) HER WAND

Bentrup-Loßbruch > Heiden > Sülterheide > Ottenhausen > Nienhagen > Kupferberg > Pivitsheide VH (Hasselbachteich)

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Im Anschluss werden Speisen und Getränke angeboten.

Bustransfer nach Bentrup

FR RES 03

3. Etappe | FR • 17.08.2018 13 – 15 km

13.00 Uhr | Hasselbachteich in Privitsheise VH (Stoddartstr. 135, 32758 Detmold)

Hasselbachteich > Sternschanze > Bielstein > Hartröhren > Schling-Berlebeck (Parkplatz Adlerwarte)

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Im Anschluss werden Speisen und Getränke angeboten.

Bustransfer nach Pivitsheide VH

SA RES 04

4. Etappe | SA • 18.08.2018 13 – 15 km

13.00 Uhr | Parkplatz Adlerwarte in Berlebeck (Hangsteinstr., 32760 Detmold)

Hangsteinstraße > Stemberg > Fromhausen > Schönemark > Schmedissen > Leistruper Wald > Diestelbruch (Grundschule)

Anmeldung erforderlich

Rucksack-Verpflegung | Im Anschluss werden Speisen und Getränke angeboten.

Bustransfer nach Berlebeck

105


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 W a n d eSrCkHr EeRu zW A N WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E D G 20 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018

106


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 118 . D E U T ERTAG 201 8 1 0 2 G A T HER WAND DER 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 HER WAND

Im Schatten der Externsteine kreuzen sich der Europäische Wanderweg E1 und der Europäische Radwanderweg R1. Seit 2016 markiert ein hölzernes Kreuz die Stelle und lädt zur Rast ein.

Das Europäische Wanderkreuz an den Externsteinen Hier schlägt das Wanderherz Europas. Denn hier, direkt an den Externsteinen im Teutoburger Wald, kreuzen sich die ersten Fernwanderwege Europas: der Europäische Wanderweg E1 und der Europäische Radwanderweg R1. Von ihrem Kreuzungspunkt kann man über den E1 bis an den nördlichsten Punkt des europäischen Festlandes, zum Nordkap, als auch in Richtung Süden bis ins italienische Salerno oder sogar weiter nach Sizilien wandern. Über den R1 gelangt man bis nach Boulogne-sur-Mer bzw. Calais im Westen bzw. bis St. Petersburg im Osten. Das Wanderwegekreuz weist auf diese einzigartige Kreuzung der beiden ersten Europäischen Fernwanderwege hin und lädt zum Verweilen ein. Das Wegekreuz verbindet nicht nur die Europäischen Fernwanderwege miteinander, sondern es ist während des 118. Deutschen Wandertages auch Schauplatz des Europatages. Am Mittwoch, den 15.08.2018 treffen hier nachmittags die (Rad-) Wanderungen auf den beiden europäischen Wegen, „Begleitung der Wimpelwandergruppe aus Eisenach“ (MI 01) und „Vom Hermann zu den Externsteinen“ (MI 13), mit der Radtour „Radler treffen Wanderer“ (MI Rad 01) zusammen. Nehmen Sie teil und gönnen sich eine Pause zum gemeinsamen Verweilen im Schatten der Externsteine.

107


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 ER E 1 | R 1 P h oS tCoH A w aWrAd N WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E D G 20 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018

Für Wanderer und Radfahrer – ein Fotowettbewerb kreuz und quer durch Europa Der E1|R1 Photo Award nimmt zwei Europäische Fernwege in den Fokus Die beiden Europäischen Fernwege E1 für Wanderer und R1 für Radwanderer führen durch Europa von Nord nach Süd (E1) bzw. von West nach Ost (R1). Ihre Wege kreuzen sich nur ein einziges Mal: im Teutoburger Wald, nahe dem Standort des Kompetenzzentrum Wandern WALK. Diese Nähe zum Europäischen Wegekreuz gab dort den Anstoß für einen internationalen Fotowettbewerb. Unter der Schirmherrschaft von Landrat Dr. Axel Lehmann und unterstützt vom Deutschen Wanderverband (DWV) und der Europäischen Wandervereinigung (EWV) wurde der E1|R1 Photo Award ins Leben gerufen.

108


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 118 . D E U T ERTAG 201 8 1 0 2 G A T HER WAND DER 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 HER WAND

Wer daran teilnehmen möchte, sollte sich jetzt mit der Kamera auf den Weg machen und während der Saison fotografieren. Die Einreichungsfrist beginnt am 1. Dezember 2017 und endet am 31. März 2018. Es gibt einen Amateur-Award für Hobby-Fotografen und parallel den Award für Profi-Fotografen. Insgesamt werden Sach- und Geldpreise im Wert von 50.000 EUR vergeben. Eine unabhängige Jury bestimmt die Gewinner.

Weitere Informationen und die Teilnahmebedingungen unter: www.e1r1-photoaward.eu oder auf Facebook: www.facebook.com/E1R1.photoaward

109


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 CHER WAN KulturelleSVeranstaltungen WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 2018 118 . D E U T ANDERTAG 018 2 G A T H E R WStadtführungen R | MO • 13.08.2018 E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T MO EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH Engelbert-Kaempfer-Stadtführung 018 118 . D E U T ST 01D E R T A G 2 18 0 2 G A T CHER WAN R E D 20 SCHER WAN ANDERTAG 118 . D E U T UTSCHER W E 2018 D . 8 1 1 1,5 km SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E HER WAND . 10.00 Lemgo T S C| Hexenbürgermeisterhaus D E UUhr 2 018 118 (Breite Str. 19, 32657 Lemgo)

1,5 Stunden

Geburtshaus Engelbert Kaempfer > Kirche St. Nicolai mit Turmbesteigung > Engelbert-Kaempfer-Denkmal

Anmeldung erforderlich bis 06. August

110

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 CHER WAN DERTAG 20 18. DEUTS 1 Stadtführungen | DI • 14.08.2018 SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER AG 2018 118 . D E U T D E R TStadtführung 8 1 0 2 G A T H E R W A NDI 18 ANDER R W Hexenverfolgung DERTAG 20 U T S C H E zur . D ERundgang 1 801 1 ST CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 H E R W A N D 1,5 km

10.00 Uhr | Hexenbürgermeisterhaus Lemgo (Breite Str. 19, 32657 Lemgo)

1,5 Stunden

Museum Hexenbürgermeisterhaus Lemgo

Anmeldung erforderlich bis 06. August

DI ST 02

Blomberger Stadtführung

2,1 km

17.00 Uhr | Marktplatz Blomberg (32825 Blomberg)

1,5 Stunden

historische Altstadt Blomberg

Anmeldung erforderlich

Einkehrmöglichkeit vorhanden

Vorträge | DI • 14.08.2018

DI

Fürstin Pauline zur Lippe „Sie ist eine Canaille“

VO 01

Vortrag im Staatsbad Meinberg

19.30 Uhr | Kurgastzentrum Bad Meinberg (Parkstr. 10, 32805 Horn-Bad Meinberg)

Kosten mit Wanderplakette: 2,50 EUR/Person Kosten ohne Wanderplakette: 5,– EUR/Person

111


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 CHER WAN KulturelleSVeranstaltungen WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 2018 118 . D E U T ANDERTAG 018 2 G A T H E R WStadtführungen R | MI • 15.08.2018 E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 CHER WAN WANDERTA 18. DEUTS 1MI EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH „Mittelalter“-Stadtführung 018 118 . D E U T ST 01D E R T A G 2 18 0 2 G A T CHER WAN R E D 20 SCHER WAN ANDERTAG 118 . D E U T UTSCHER W E 2018 D . 8 1 1 1,5 km SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E HER WAND . 10.00 Lemgo T S C| Hexenbürgermeisterhaus D E UUhr 2 018 118 (Breite Str. 19, 32657 Lemgo)

1,5 Stunden

Rundgang durch Lemgo

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Führungen | MI • 15.08.2018

MI FU 01

„Blumenpracht und Waldidylle“

11.00 Uhr | Kaiser-Karls-Park, Bad Lippspringe (Lindenstr. 1, 33175 Bad Lippspringe)

1,5 Stunden

Eintritt zum LGS-Gelände ist zu entrichten

Informationen bei: Tourist-Information Bad Lippspringe (Lindenstr. 1, 33175 Bad Lippspringe | Tel. 05252 97700)

MI

„Vom Naturraum zur Renaissance-Residenz“

FU 02

Führung durch das Weserrenaissance-Museum

15.00 Uhr | Weserrenaissance-Museum, Schloss Brake (Schlossstr. 18, 32657 Lemgo)

112

Preis: 3,– EUR/Person Informationen unter Tel. 05261 94500 oder unter www.museum-schloss-brake.de

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 MI Quellenwanderung 1 1 SCHER AG 2018 118 . D E U T E R T in Bad Lippspringe D E R T A G 2 0 1 8 E R W A NFUD03 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 0 1| Lippequelle im Arminiuspark8 A G 2Uhr 118 . D E U T D E R T15.00 1 0 2 G A T H E R W A N ER N D Lippspringe) 18 R W A Bad S C H E (33175 DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 R 1,5 G 2018 E T A Stunden HER WAND

Informationen bei: Tourist-Information Bad Lippspringe (Lindenstr. 1, 33175 Bad Lippspringe | Tel. 05252 97700)

MI

Themenführung „Wandern mit Geschichte“

FU 04

zwei Jahrhunderte Wandern in Lippe

15.00 Uhr | Foyer im Landesarchiv NRW (Willi-Hofmann-Str. 2, 32756 Detmold)

Im Rahmen der Führungen können Sie einen Blick hinter die Kulissen des Landesarchivs werfen. Sie erfahren, wie Archivgut verwahrt wird und welche Schätze sich in den Magazinen verbergen. Dabei wird auch anschaulich gezeigt, wie sich die Region in den letzten 200 Jahren als Ausflugsziel gewandelt hat.

Anmeldung (bitte jeweils mind. zwei Werktage vor den Führungen) erbeten unter: Tel. 05231 766-0 | owl@lav.nrw.de www.archive.nrw.de/lav/abteilungen/ostwestfalen_lippe/ profil_zustaendigkeit/index.php

Bei Interesse können weitere Führungen angeboten werden.

MI

Natur und Technik im Moor

FU 05

Naturparkführung zum Stinkebrink

15.30 Uhr | Brunnentempel, Bad Meinberg (Parkstr. 10, 32805 Horn-Bad Meinberg)

Kosten mit Wanderplakette: 2,50 EUR/Person Kosten ohne Wanderplakette: 5,– EUR/Person

Kreativ-Veranstaltungen | MI • 15.08.2018

MI KR 01

Burg Sternberg – Instrumentenbau für Kinder

Burg Sternberg (Sternberger Str. 52, 32699 Extertal)

10.00 Uhr – 15.00 Uhr auf Anfrage

Informationen unter Tel. 05262 99490 und im Internet unter www.burg-sternberg.de

113


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 CHER WAN KulturelleSVeranstaltungen WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 2018 118 . D E U T ANDERTAG 018 2 G A T H E R WStadtführungen R | DO • 16.08.2018 E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D WAN G 201 EUTSCHER WANDERTA 1 8 . DStadtführung 1DO EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T R T A G 2 0Leben“ ST 01D E „Jüdisches in Lemgo T A G 2 0 1 8 CHER WAN R E D 20 SCHER WAN ANDERTAG 118 . D E U T UTSCHER W E 2018 D . 8 1 1 1,5 km SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E HER WAND . 10.00 Lemgo T S C| Hexenbürgermeisterhaus D E UUhr 2 018 118 (Breite Str. 19, 32657 Lemgo)

1,5 Stunden

Rundgang zur Geschichte der Menschen jüdischen Glaubens

Anmeldung erforderlich bis 06. August

DO

„Wallrundgang mit Geschichte(n)“

ST 02

Stadtführung und Besuch des Marta Herford

3,5 km

11.00 Uhr | Bahnhofsvorplatz in Herford (Bahnhofsplatz, 32052 Herford)

Der 3,5 km lange Rundgang entlang der ehemaligen Stadtbefestigung verspricht einen abwechslungsreichen Spaziergang und endet im Museum Marta Herford.

Anmeldung erforderlich bei: Tourist-Information Herford (Linnenbauerplatz 6, 32052 Herford | Tel. 05221 1891526 tourist-info@pro-herford.de)

Einkehrmöglichkeit vorhanden

WestfalenBahn

114

Kosten mit Wanderplakette: Führung kostenlos, 50 % Eintrittsermäßigung im Marta Herford (für Kinder kostenlos) Kosten ohne Wanderplakette: Führung 5,– EUR/Person, Eintritt Marta Herford 8,– EUR/Person (für Kinder kostenlos)

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 DO 1 1 SCHER in2 0Blomberg AG 2018 118 . D E U T E R T Nachtwächterrundgang 8 1 G E R W A NSTD03 A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 0 1| Marktplatz (32825 Blomberg) A G 2Uhr 118 . D E U T E R T21.00 8 1 0 2 G A T HER WAND R WANDER RTAG 2018 U T S C H Edurch die mittelalterliche Altstadt ER WANDE 1 1 8 . D ERundgang CH S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 H E R W A N D Anmeldung erforderlich bei: Tourist-Information Blomberg (Neue Torstr. 9, 32825 Blomberg | Tel. 05235 5028342 info@blomberg-marketing.de)

Erwachsene: 7,– EUR/Person | Kinder: 3,50 EUR/Person

Führungen | DO • 16.08.2018

DO FU 01

Burg Sternberg (Sternberger Str. 52, 32699 Extertal)

9.30 Uhr – 15.30 Uhr

Burgführung auf Anfrage

Informationen unter Tel. 05262 99490 und im Internet unter www.burg-sternberg.de

DO FU 02

„Blumenpracht und Waldidylle“

11.00 Uhr | Kaiser-Karls-Park, Bad Lippspringe (Lindenstr. 1, 33175 Bad Lippspringe)

1,5 Stunden

Eintritt zum LGS-Gelände ist zu entrichten

Burg Sternberg – Burgführung

Informationen bei: Tourist-Information Bad Lippspringe (Lindenstr. 1, 33175 Bad Lippspringe | Tel. 05252 97700)

115


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 ER WAN Kulturelle | DO • 16.08.2018 S C HVeranstaltungen WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 DO Quellenwanderung SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . FU 03 in Bad Lippspringe 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 H E R W A N im Arminiuspark S C | Lippequelle E U TUhr WANDERTA 1 1 8 . D15.00 EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T D E R T A G 2 0(33175 Bad Lippspringe) 18 0 2 G A T CHER WAN R E AND G 20 UTSCHER W D E Stunden WANDERTA 1 1 8 . 1,5 EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 Tourist-Information Bad Lippspringe 0 2 G A T R S C H E R W A N InformationenEbei: E D A N Lippspringe R W Bad H 33175 1 1 8 . (Lindenstr. | Tel. 05252 97700) D E U T S C 1, 2018

DO

„Vom Naturraum zur Renaissance-Residenz“

FU 04

Führung durch das Weserrenaissance-Museum

15.00 Uhr | Weserrenaissance-Museum, Schloss Brake (Schlossstr. 18, 32657 Lemgo)

Preis: 3,– EUR/Person

Informationen unter 05261 94500 oder unter www.museum-schloss-brake.de

DO

Themenführung „Wandern mit Geschichte“

FU 05

15.00 Uhr | Foyer im Landesarchiv NRW (Willi-Hofmann-Str. 2, 32756 Detmold)

Im Rahmen der Führungen können Sie einen Blick hinter die Kulissen des Landesarchivs werfen. Sie erfahren, wie Archivgut verwahrt wird und welche Schätze sich in den Magazinen verbergen. Dabei wird auch anschaulich gezeigt, wie sich die Region in den letzten 200 Jahren als Ausflugsziel gewandelt hat.

zwei Jahrhunderte Wandern in Lippe

Anmeldung (bitte jeweils mind. zwei Werktage vor den Führungen) erbeten unter: Tel. 05231 766-0 | owl@lav.nrw.de www.archive.nrw.de/lav/abteilungen/ostwestfalen_lippe/ profil_zustaendigkeit/index.php

116

Bei Interesse können weitere Führungen angeboten werden.

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 DO Bibliotheksführung 1 1 SCHER AG 2018 118 . D E U T E R T mit 8 1 0 2 Einblick in historische Bestände G E R W A NFUD06 A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 Landesbibliothek | SCHER 8 0 1| Lippische A G 2Uhr 118 . D E U T D E R T16.00 8 1 0 2 G A T H E R W A N R und Mediothek R T A G 2 0 1 8 R W A N D E Bibliothek E Theologische 8 . D E U T S C H (Hornsche Str. 41, ER WANDE 1 1 CH 32756 Detmold) S T U 018 E D . 8 1 1 8 1 0 ERTAG 2 H E R W A N D 1,5 Stunden

Anmeldung erforderlich

Informationen unter Tel. 05231 926600 und im Internet unter www.llb-detmold.de

Kreativ-Veranstaltungen | DO • 16.08.2018

DO KR 01

Burg Sternberg – Instrumentenbau für Kinder

Burg Sternberg (Sternberger Str. 52, 32699 Extertal)

10.00 Uhr – 15.00 Uhr auf Anfrage

Informationen unter Tel. 05262 99490 und im Internet unter www.burg-sternberg.de

Feste und Veranstaltungen | DO • 16.08.2018

DO VA 01

Wanderlieder zum Kaffeekonzert

15.30 Uhr | Kurgastzentrum Bad Meinberg (Parkstr. 10, 32805 Horn-Bad Meinberg)

Kosten mit Wanderplakette: 2,50 EUR/Person Kosten ohne Wanderplakette: 5,– EUR/Person

117


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 CHER WAN KulturelleSVeranstaltungen WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 2018 118 . D E U T ANDERTAG 018 2 G A T H E R WStadtführungen R | FR • 17.08.2018 E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D WAN G 201 EUTSCHER WANDERTA 1 8 . DStadtführung 1FR EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 8 118 . D E U T R T A G 2 0 1zur ST 01D E „Rundgang Hanse“ 18 0 2 G A T CHER WAN R E D 20 SCHER WAN ANDERTAG 118 . D E U T UTSCHER W E 2018 D . 8 1 1 1,5 km SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E HER WAND . 10.00 Lemgo T S C| Hexenbürgermeisterhaus D E UUhr 2 018 118 (Breite Str. 19, 32657 Lemgo)

1,5 Stunden

Rundgang zu Aufstieg und Niedergang der Hanse in Lemgo

Anmeldung erforderlich bis 06. August

FR

„Stadt der starken Frauen“

ST 02

Stadtführung und Besuch des Marta Herford

11.00 Uhr | Bahnhofsvorplatz in Herford (Bahnhofsplatz, 32052 Herford)

Die Führung erzählt von faszinierenden und mächtigen Frauen, die die über 1.200-jährige Geschichte Herfords wesentlich geprägt haben. Ziel der Führung ist das Museum Marta Herford.

Anmeldung erforderlich bei: Tourist-Information Herford (Linnenbauerplatz 6, 32052 Herford | Tel. 05221 1891526 tourist-info@pro-herford.de)

Einkehrmöglichkeit vorhanden

WestfalenBahn

118

Kosten mit Wanderplakette: Führung kostenlos, 50 % Eintrittsermäßigung im Marta Herford (für Kinder kostenlos) Kosten ohne Wanderplakette: Führung 5,– EUR/Person, Eintritt Marta Herford 8,– EUR/Person (für Kinder kostenlos)

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 118 . D E U T ERTAG 201 8 1 0 2 G A T HER WAND DER 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 HER WAND

FR ST 03

Blomberger Stadtführung

2,1 km

17.00 Uhr | Marktplatz Blomberg (32825 Blomberg)

1,5 Stunden

historische Altstadt Blomberg

Anmeldung erforderlich

Einkehrmöglichkeit vorhanden

Führungen | FR • 17.08.2018

FR FU 01

Burg Sternberg – Burgführung

Burg Sternberg (Sternberger Str. 52, 32699 Extertal)

9.30 Uhr – 15.30 Uhr

Burgführung auf Anfrage

Informationen unter Tel. 05262 99490 und im Internet unter www.burg-sternberg.de

119


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 ER WAN Kulturelle | FR • 17.08.2018 S C H Veranstaltungen WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 FR Bibliotheksführung SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . FU 02 mit Einblick1in historische Bestände 8 1 1 SCH 8 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D N G 201 H E R W A Landesbibliothek S C | Lippische E U TUhr WANDERTA | 1 1 8 . D14.00 EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 Bibliothek und Mediothek 2 0Theologische 118 . D E U T 18 ANDERTAG 0 2 G A T C H E R W R E (Hornsche Str. 41, 32756 Detmold) D 20 SCHER WAN ANDERTAG 118 . D E U T UTSCHER W E 2018 D . 8 1 1 SCH 1,5 Stunden 1 8 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E ER WAND D E U T S C Herforderlich 1 1 8 . Anmeldung 2018

Informationen unter Tel. 05231 926600 und im Internet unter www.llb-detmold.de

FR

„Vom Naturraum zur Renaissance-Residenz“

FU 03

Führung durch das Weserrenaissance-Museum

15.00 Uhr | Weserrenaissance-Museum, Schloss Brake (Schlossstr. 18, 32657 Lemgo)

Preis: 3,– EUR/Person Informationen unter 05261 94500 oder unter www.museum-schloss-brake.de

Kreativ-Veranstaltungen | FR • 17.08.2018

FR KR 01

120

Burg Sternberg – Instrumentenbau für Kinder

Burg Sternberg (Sternberger Str. 52, 32699 Extertal)

10.00 Uhr – 15.00 Uhr auf Anfrage

Informationen unter Tel. 05262 99490 und im Internet unter www.burg-sternberg.de

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 FR 1 1 – Carving Grundkurs . D E U T S C H E R 18 Sternberg AG 20 118 E R T Burg KRD02 ER WAN TAG 2018 18 R WANDER E H C S T DERTAG 20 U E 118 . D SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 0 1| Burg Sternberg A G 2Uhr 118 . D E U T D E R T13.00 8 1 0 2 G A T H E R W A N R 52, 32699 Extertal) 18 R W A N D EStr. S C H E (Sternberger DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 R4 Stunden G 2018 E TA HER WAND

Anmeldung erforderlich

Preis: 70,– EUR/Person | begrenzte Teilnehmerzahl Informationen unter Tel. 05262 99490 und im Internet unter www.burg-sternberg.de

FR KR 03

Burg Sternberg – Carving Show

Burg Sternberg (Sternberger Str. 52, 32699 Extertal)

Anfangszeiten: siehe Aushang

Informationen unter Tel. 05262 99490 und im Internet unter www.burg-sternberg.de

121


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 CHER WAN KulturelleSVeranstaltungen WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 2018 118 . D E U T ANDERTAG 018 2 G A T H E R WStadtführungen R | SA • 18.08.2018 E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D WAN G 201 EUTSCHER WANDERTA 1 8 . DStadtführung 1SA EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T R T A G 2 0„Reformation“ ST 01D E Rundgang in TLemgo 18 0 2 G A CHER WAN R E D 20 SCHER WAN ANDERTAG 118 . D E U T UTSCHER W E 2018 D . 8 1 1 1,5 km SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E HER WAND . 10.00 Lemgo T S C| Hexenbürgermeisterhaus D E UUhr 2 018 118 (Breite Str. 19, 32657 Lemgo)

1,5 Stunden

Rundgang zur Reformation in Lemgo

Anmeldung erforderlich bis 06. August

SA

„Zwischen Gotik und Gehry“

ST 02

Stadtführung und Besuch des Marta Herford

11.00 Uhr | Bahnhofsvorplatz in Herford (Bahnhofsplatz, 32052 Herford)

Die historische Stadtführung erzählt von der Stadtgründung und -entwicklung bis hin zum Bau des Museums Marta Herford, wo die Führung endet.

Anmeldung erforderlich bei: Tourist-Information Herford (Linnenbauerplatz 6, 32052 Herford | Tel. 05221 1891526 tourist-info@pro-herford.de)

Einkehrmöglichkeit vorhanden

WestfalenBahn

SA ST 03

Kosten mit Wanderplakette: Führung kostenlos, 50 % Eintrittsermäßigung im Marta Herford (für Kinder kostenlos) Kosten ohne Wanderplakette: Führung 5,– EUR/Person, Eintritt Marta Herford 8,– EUR/Person (für Kinder kostenlos)

Stadtführung Bad Salzuflen

14.30 Uhr | Therme III, Kurgastzentrum Bad Salzuflen (Parkstr. 20, 32105 Bad Salzuflen)

122

1,5 Stunden

Rundgang durch die historische Altstadt

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 SA 1 1Stadtführung SCHER AG 2018 118 . D E U T E R T Blomberger 8 1 0 2 G E R W A NSTD04 A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER A Gkm2 0 1 8 118 . D E U T E R T2,1 8 1 0 2 G A T HER WAND ER G 2018 E R W A N DBlomberg C H | Marktplatz U T S Uhr (32825 WANDERTA 1 1 8 . D E14.30 C H E RBlomberg) S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 H E R W A N D 1,5 Stunden

historische Altstadt Blomberg

Anmeldung erforderlich

Einkehrmöglichkeit vorhanden

Führungen | SA • 18.08.2018

SA FU 01

Burg Sternberg – Burgführung

Burg Sternberg (Sternberger Str. 52, 32699 Extertal)

9.30 Uhr – 15.30 Uhr

Burgführung auf Anfrage

Informationen unter Tel. 05262 99490 und im Internet unter www.burg-sternberg.de

SA FU 02

Offene Führung an den Externsteinen

11.00 Uhr | Infozentrum Externsteine (Externsteiner Str. 35, 32805 Horn-Bad Meinberg)

Offene Führung inkl. Besteigung des Denkmals; Informationen unter Tel. 05234 2029796 und im Internet unter www.externsteine-info.de

SA FU 03

Offene Führung am Hermannsdenkmal

14.00 Uhr | TouristInfo am Hermannsdenkmal (Grotenburg 50, 32760 Detmold)

Offene Führung inkl. Besteigung des Denkmals; Informationen unter Tel. 05231 621165 und im Internet unter www.hermannsdenkmal.de 123


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D 201 Kulturelle Veranstaltungen • 19.08.2018 S C H E R W A N | SA • 18.08. – SO ANDERTAG W 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 SA8 . D„Vom C H E R W A Nzur Renaissance-Residenz“ E U T S Naturraum WANDERTA 1 104 0 1 8 FU EUTSCHER D . Führung durch das Weserrenaissance-Museum 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D 01 HER WAN S C | Weserrenaissance-Museum, NDERTAG 2 E U TUhr WA Schloss Brake 1 1 8 . D15.00 EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 Lemgo) 118 . D E U T D E R T A G 2 0(Schlossstr. 18, 32657 18 0 2 G A T CHER WAN R E G 20 HER WAND D E U T3,–S CEUR/Person WANDERTA 1 1 8 . Preis: EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 05261 E94500 oder 0 2 G A T R S C H E R W A N InformationenEunter ND TSCH R WA 1 1 8 . unter D E Uwww.museum-schloss-brake.de 2018

Kreativ-Veranstaltungen | SA • 18.08.2018

SA KR 01

Burg Sternberg (Sternberger Str. 52, 32699 Extertal)

10.00 Uhr – 15.00 Uhr auf Anfrage

Informationen unter Tel. 05262 99490 und im Internet unter www.burg-sternberg.de

SA KR 02

124

Burg Sternberg – Instrumentenbau für Kinder

Burg Sternberg – Carving Show

Burg Sternberg (Sternberger Str. 52, 32699 Extertal)

Anfangszeiten: siehe Aushang

Informationen unter Tel. 05262 99490 und im Internet unter www.burg-sternberg.de

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 CHER WAN DERTAG 20 1 8 . D E U T S | SO • 19.08.2018 1 Führungen SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 18 118 . D E U T DERTAG 20 8 1 0 2 G A T H E R W A NSO ER Burg Sternberg 18 E R W A N–DBurgführung DERTAG 20 . DEUTSCH 1 801 1FU CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 H E R W A N D Burg Sternberg (Sternberger Str. 52, 32699 Extertal)

9.30 Uhr – 15.30 Uhr

Burgführung auf Anfrage

Informationen unter Tel. 05262 99490 und im Internet unter www.burg-sternberg.de

SO FU 02

Offene Führung an den Externsteinen

11.00 Uhr | Infozentrum Externsteine (Externsteiner Str. 35, 32805 Horn-Bad Meinberg)

Offene Führung inkl. Besteigung des Denkmals; Informationen unter Tel. 05234 2029796 und im Internet unter www.externsteine-info.de

SO FU 03

Offene Führung am Hermannsdenkmal

14.00 Uhr | TouristInfo am Hermannsdenkmal (Grotenburg 50, 32760 Detmold)

Offene Führung inkl. Besteigung des Denkmals; Informationen unter Tel. 05231 621165 und im Internet unter www.hermannsdenkmal.de

SO

Öffentliche Führung durch die Ausstellung

FU 04

Charlotte Betzemeier (1930 – 2016) – eine Retrospektive

15.00 Uhr | Städtische Galerie Schwalenberg (Markstr. 5, 32816 Schieder-Schwalenberg)

1 Stunde

Informationen unter Tel. 05282 6010

125


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D 201 Kulturelle Veranstaltungen • 20.08.2018 S C H E R W A N | SO • 19.08. – MO ANDERTAG W 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 2018 118 . D E U T ANDERTAG 018 2 G A T H E R WKreativ-Veranstaltungen R | SO • 19.08.2018 E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 CHER WAN WANDERTA 18. DEUTS 1SO EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 CH Burg Sternberg – Instrumentenbau für1Kinder 018 18. DEUTS KR 01D E R T A G 2 18 0 2 G A T CHER WAN R E D 20 SCHER WAN ANDERTAG 118 . D E U T UTSCHER W E 2018 D . 8 1 1 Burg ASternberg SCH 1 8(Sternberger Str. 52, 32699 Extertal) 118 . D E U T DERT G 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E ND W Aauf Anfrage T S C H E R Uhr D E UUhr – 15.00 1 1 8 . 10.00 2018

Informationen unter Tel. 05262 99490 und im Internet unter www.burg-sternberg.de

Feste und Veranstaltungen | SO • 19.08.2018

Lippischer Frühschoppen

SO VA 01

im Historischen Kurpark

11.00 Uhr | Kurgastzentrum Bad Meinberg (Parkstr. 10, 32805 Horn-Bad Meinberg)

SO VA 02

126

Kosten mit Wanderplakette: 2,50 EUR/Person Kosten ohne Wanderplakette: 5,– EUR/Person

Abteigartenfest in Lemgo 14.00 Uhr | Abteigarten (32657 Lemgo)

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 118 . D E U T ERTAG 201 8 1 0 2 G A T HER WAND DER 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 HER WAND

Führungen | MO • 20.08.2018

MO FU 01

zwei Jahrhunderte Wandern in Lippe

15.00 Uhr | Foyer im Landesarchiv NRW (Willi-Hofmann-Str. 2, 32756 Detmold)

Im Rahmen der Führungen können Sie einen Blick hinter die Kulissen des Landesarchivs werfen. Sie erfahren, wie Archivgut verwahrt wird und welche Schätze sich in den Magazinen verbergen. Dabei wird auch anschaulich gezeigt, wie sich die Region in den letzten 200 Jahren als Ausflugsziel gewandelt hat.

Themenführung „Wandern mit Geschichte“

Anmeldung (bitte jeweils mind. zwei Werktage vor den Führungen) erbeten unter: Tel. 05231 766-0 | owl@lav.nrw.de www.archive.nrw.de/lav/abteilungen/ostwestfalen_lippe/ profil_zustaendigkeit/index.php

Bei Interesse können weitere Führungen angeboten werden.

127


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D AN 201 Kulturelle Angebote des gesamtenWZeitraums S C H E R Wwährend ANDERTAG 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE AG 2018 118 . D E U T A N D E R Tund 018 2 G A T H E R WMuseen R Institutionen E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D WAN G 201 EUTSCHER WANDERTA 1 1 8 . DLippische Landesbibliothek EUTSCHER 2 0 1 8 MUS D . 8 1 1 SCH 118 . D E U T R T A G 2 0 1 8Bibliothek und Mediothek D E Theologische 18 0 2 G A T CHER WAN R E D 20 SCHER WAN ANDERTAG 118 . D E U T UTSCHER W E 2018 D . 8 1 1 Lippische Landesbibliothek | Theologische Bibliothek 8 . D E U T S C H 18 11 DERTAG 20 18 G 2 0Detmold) T A32756 Str. 41, S C H E R W A N und MediothekE (Hornsche R WANDER H C S T U E D 118 . 2018 15.08.: 10.00 – 14.00 Uhr | 16. und 17.08.: 10.00 – 18.00 Uhr 20.08.: 13.00 – 18.00 Uhr

MUS

Archäologisches Freilichtmuseum Oerlinghausen Archäologisches Freilichtmuseum Oerlinghausen (Am Barkhauser Berg 2-6, 33813 Oerlinghausen)

Mo. – Fr.: 9.00 – 18.00 Uhr Sa., So. und feiertags: 10.00 – 18.00 Uhr

Informationen unter Tel. 05202 2220 und im Internet unter www.afm-oerlinghausen.de

MUS

Lippisches Landesmuseum Detmold

Lippisches Landesmuseum Detmold (Ameide 4, 32756 Detmold)

Di. – Fr.: 10.00 – 18.00 Uhr Sa., So. und feiertags: 11.00 – 18.00 Uhr

Informationen unter www.lippisches-landesmuseum.de

MUS

128

Lebendige Geschichte

Informationen unter Tel. 05231 926600 und im Internet unter www.llb-detmold.de

Burg Sternberg – Klingendes Museum

Burg Sternberg (Sternberger Str. 52, 32699 Extertal)

11.00 Uhr – 16.00 Uhr; durchgehend geöffnet

Burgführung auf Anfrage

Informationen unter Tel. 05262 99490 und im Internet unter www.burg-sternberg.de Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 118 . D E U T ERTAG 201 8 1 0 2 G A T HER WAND DER 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 HER WAND

Ausstellungen | MO • 14.08.2018 – SO • 19.08.2018

AUS

Robert Koepke Haus (Polhof 1, 32816 Schieder-Schwalenberg)

Di. – Sa.: 14.00 – 17.30 Uhr So.: 10.00 – 12.00 Uhr | 14.00 – 17.30 Uhr

AUS

Sonderausstellung Charlotte Betzemeier (1930 – 2016) – eine Retrospektive

Städtische Galerie Schwalenberg (Markstr. 5, 32816 Schieder-Schwalenberg)

Di. – Sa.: 14.00 – 17.30 Uhr So.: 10.00 – 12.00 Uhr | 14.00 – 17.30 Uhr

Sonderausstellung – zeitgenössische Kunst

129


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D AN 201 Kulturelle Angebote des gesamtenWZeitraums S C H E R Wwährend ANDERTAG 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 2018 118 . D E U T 8 120.08.2018 A N D E R T A G| DI • 15.08.2018 – MO 0 2 G A T H E R WFührungen R • E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH FU D E Themenführung am Hermannsdenkmal 118 . D E U T RTAG 2018 18 0 2 G A T CHER WAN R E D 20 SCHER WAN ANDERTAG 118 . D E U T UTSCHER W E 2018 D . 8 1 1 TouristInfo am1 Hermannsdenkmal SCH 8 118 . D E U T D E R T A G 2 0 32760 Detmold)T A G 2 0 1 8 R S C H E R W A N (Grotenburg 50, E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018 Themenführung: „Steinhauer, Kupferschmiede und

Ernst von Bandel – wie kam das Denkmal auf den Sockel“

Führungen in Englisch oder Französisch auf Anfrage

Informationen unter Tel. 05231 621165 und im Internet unter www.hermannsdenkmal.de

FU

Themenführung an den Externsteinen

Infozentrum Externsteine (Externsteiner Str. 35, 32805 Horn-Bad Meinberg)

Themenführung: „Zwischen Wissen und Spekulation“ Themenführung: „Perspektivwechsel“ (Nachtwanderung)

Führungen in Englisch oder Französisch auf Anfrage

Informationen unter Tel. 05234 2029796 und im Internet unter www.externsteine-info.de

Stadtführungen

ST

Stadtführungen in Detmold

130

Die Tourist Information Lippe & Detmold bietet täglich öffentliche Stadtrundgänge zu verschiedenen Themen an.

Für Gruppen: Buchungen jederzeit auf Anfrage möglich, auch in Englisch, Französisch oder Niederländisch.

Informationen unter: Tourist Information Lippe & Detmold (Marktplatz 5, 32756 Detmold | www.detmold.de/Wandertag2018)

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 118 . D E U T ERTAG 201 8 1 0 2 G A T HER WAND DER 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 HER WAND

118. Deutscher Wandertag

Das Programm im Staatsbad Meinberg Dienstag, 14. August 2018, 19:30 Uhr

Moorführung: „Natur & Technik“ Donnerstag, 16. August 2018, 15:30 Uhr

Wanderlieder zum Kaffeekonzert Freitag, 17. August 2018, 19:00 Uhr

Falkenburgführung mit Musik * Samstag, 18. August 2018, 13:00 Uhr

Mit dem KulTourBus zum Wandertag * Sonntag, 19. August 2018, 11:00 Uhr

Lippischer Frühschoppen im Kurpark * Anmeldung erforderlich bis zum 16.08.2018 Eintritt 5,00 €, mit Wandertagsplakette 2,50 €

GesUndTourismus Horn-Bad Meinberg GmbH Parkstraße 10 (im Historischen Kurpark) 32805 Horn-Bad Meinberg Telefon 05234 20597-0 oder -10 hornbadmeinberg.de

50% Ra

Mittwoch, 15. August 2018, 15:30 Uhr

batt

Vortrag: „Fürstin Pauline zur Lippe“


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 ER K i r c h e n aS nC H ge b oWtAe N WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E D G 20 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018

Die imposante, im neugotischen Stil errichtete Christuskirche finden Sie am Kaiser-Wilhelm-Platz, direkt im Herzen Detmolds – Bismarckstraße 23, 32756 Detmold.

Da fiel mir Gott vor die Füße ... „Pilgern – eine Sehnsuchtsreise zum Wohl-Ergehen“ Im August 2018 wird die neugotische Christuskirche in Detmold zu einem evangelischen Pilgerzentrum. Eine mehrwöchige Ausstellung und die für den 15. bis 19.08.2018 geplanten, westfälisch-lippischen Pilgertage bringen das vielseitige Thema Pilgern in all seinen Facetten zum Ausdruck.

132


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 118 . D E U T ERTAG 201 8 1 0 2 G A T HER WAND DER 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 HER WAND

Hape Kerkeling hat mit seinem Buch „Ich bin dann mal weg“ das Pilgern zu einem wahren Boom werden lassen. Die Ausstellung zeigt verschiedene Kultobjekte aus einer 2.000-jährigen Pilgergeschichte sowie Bilder und Eindrücke diverser Pilgerwege. Statements von Pilgerinnen und Pilgern aus aller Welt ergänzen die Schau. In Vorträgen, Gesprächen und mit dem Besuch der Ausstellung treten Pilgerbegleiterinnen und -begleiter aus Westfalen und Lippe mit Interessierten in den Austausch. Die Region Lippe bildet dabei einen eigenen Schwerpunkt. Das gesamte Programm zeigt die Besonderheiten und Merkmale des Pilgerns, etwa die darin verborgene Sehnsucht, die in allen Weltreligionen und Kulturen zuhause ist. Es wird sicht- und erfahrbar, dass Pilgern mehr ist als eine spirituelle Trendsportart. Pilgern ist eine Reise zu sich selbst und fördert das persönliche Wohl-Ergehen. Das Evangelische Pilgerzentrum im Rahmen der Pilgertage ist täglich von 9.00 bis ca. 21.00 Uhr geöffnet. Täglich finden Führungen durch die Ausstellungen statt. Die Ausstellung läuft vom 15. August bis zum 15. September 2018. 133


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 ER K i r c h e n aS nC H ge b oWtAe N WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 A N• D14.08.2018 018 2 G A T H E R WDI R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D WAN G 201 EUTSCHER WANDERTA 1 8 . DPilgerwanderung 1DI – EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 8 0 1lebendigen 118 . D E U T R T A G 2des KI 01D E Quellen Wassers 18 0 2 G A T CHER WAN R E D 20 SCHER WAN ANDERTAG 118 . D E U T UTSCHER W E 2018 D . 8 1 1 19 km SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E AND C H E R WPyrmonter Str./Ecke Hamelner Str. T S| Parkplatz D E UUhr 1 1 8 . 9.30 2 0 1 8 (32805 Horn-Bad Meinberg | OT Bad Meinberg)

5,5 Stunden

Ev.-ref. Klosterkirche Blomberg > Martiniturm > Brunnentempel Bad Meinberg

Anmeldung erforderlich bis 07. August

Rucksack-Verpflegung

Transfer von Bad Meinberg nach Blomberg: 5,– EUR/Person

Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen Höchstteilnehmerzahl: 25 Personen

MI • 15.08.2018

MI

Pilgerwanderung –

KI 01

Quellen des lebendigen Wassers 5 km

15.00 Uhr | Hillentrup Kirche (Homeiener Str. 1, 32694 Dörentrup)

2 Stunden

Hillentrup > Lemgo-Lüningheide

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung

134

Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen Höchstteilnehmerzahl: 25 Personen

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 MI „Pilgern – 1 1 SCHER AG 2018 118 . D E U T E R T eine 8 1 0 2 Sehnsuchtsreise zum Wohl-Ergehen“ G E R W A NKID02 A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 Christuskirche Detmold SCHER 8 0 1| Ev.-ref. A G 2Uhr 118 . D E U T E R T16.00 8 1 0 2 G A T H E R W A N D R 32756 Detmold) 18 R W A N D E 23, S C H E (Bismarckstr. DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 1 8 Ausstellung R Eröffnung mit einem Impulsvortrag: E T A G 2 0 der H E R W A N D „Evangelisch Pilgern – was ist das?“ Luther lehnte das Pilgern ab. Das Seelenheil ließ sich für ihn weder erkaufen noch erpilgern. Heute hingegen wird Pilgern von Jahr zu Jahr beliebter. Warum pilgern Protestanten?

MI KI 03

MI KI 04

Abendsegen für Wanderer und Pilger 18.00 Uhr | Ev.-ref. Christuskirche Detmold (Bismarckstr. 23, 32756 Detmold)

Lesung – „Sich´s gut GEHEN lassen“ 19.00 Uhr | Ev.-ref. Christuskirche Detmold (Bismarckstr. 23, 32756 Detmold)

Lesung von Texten rund ums Wandern und Pilgern; anschließend: liturgisches Nachtgebet

135


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 ER K i r c h e n aS nC H ge b oWtAe N WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E D G 20 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018

DO • 16.08.2018

DO KI 01

Morgensegen für Wanderer und Pilger

9.30 Uhr | Ev.-ref. Christuskirche Detmold (Bismarckstr. 23, 32756 Detmold)

DO

Pilgerwanderung –

KI 02

Quellen des lebendigen Wassers

17 km

9.30 Uhr | Parkplatz St. Kilianskirche (Steinsweg, 32676 Lügde)

5 Stunden

Falkenhagen > Elbrinxen > Storchenstation > St. Kilianskirche > Lügde

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung

136

Transfer von Lügde nach Falkenhagen: 5,– EUR/Person

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T S C H E– R W A N T 18 U E D . 8 DO „Von Elisabeth bis Jakobus“ 1 1 SCHER AG 2018 118 . D E U T E R T Impressionen 8 1 0 2 europäischer Pilgerwege G E R W A NKID03 A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 Christuskirche Detmold SCHER 8 0 1| Ev.-ref. A G 2Uhr 118 . D E U T E R T10.00 8 1 0 2 G A T H E R W A N D R 32756 Detmold) 18 R W A N D E 23, S C H E (Bismarckstr. DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 1 1verteilt, 8 R Über befindet sich ein gut ausgebau2 0 1Europa E T A Gganz H E R W A N D tes Pilgerwegenetz – von dem bekannten Jakobsweg bis hin

zu dem hoch im Norden gelegenen Olavsweg, vom als Rundweg ausgestalteten Lutherweg bis zum sternförmig angelegten Elisabethpfad. In Wort und Bild werden die einzelnen Wege lebendig.

DO

Führung durch die Ausstellung

KI 04

„Pilgern – eine Sehnsuchtsreise zum Wohl-Ergehen“

15.00 Uhr | Ev.-ref. Christuskirche Detmold (Bismarckstr. 23, 32756 Detmold)

DO

„Weltweit unterwegs“

KI 05

16.00 Uhr | Ev.-ref. Christuskirche Detmold (Bismarckstr. 23, 32756 Detmold)

Ob Gott, Allah, Jahwe, Buddha – alle Kulturen und Religionen haben das Pilgern für sich entdeckt. Hier erhalten Sie einen Überblick über diesen Pilgerreichtum.

DO KI 06

DO KI 07

Pilgern in den Weltreligionen

Abendsegen für Wanderer und Pilger 18.00 Uhr | Ev.-ref. Christuskirche Detmold (Bismarckstr. 23, 32756 Detmold)

Lesung – „Sich´s gut GEHEN lassen“ 19.00 Uhr | Ev.-ref. Christuskirche Detmold (Bismarckstr. 23, 32756 Detmold)

Lesung von Texten rund ums Wandern und Pilgern; anschließend: liturgisches Nachtgebet

137


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 ER K i r c h e n aS nC H ge b oWtAe N WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 A N•D17.08.2018 018 2 G A T H E R WFR R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 CHER WAN WANDERTA 18. DEUTS 1FR EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH Morgensegen 0 1 8 für Wanderer und Pilger 118 . D E U T KI 01D E R T A G 2 18 0 2 G A T CHER WAN R E D 20 SCHER WAN ANDERTAG 118 . D E U T UTSCHER W E 2018 D . 8 1 1 9.30 A Uhr | Ev.-ref. SCH 0 1 8 Christuskirche Detmold 118 . D E U T D E R T G 2(Bismarckstr. 18 0 2 G A T 23, 32756 Detmold) R S C H E R W A N E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018

FR

Pilgerwanderung –

KI 02

Quellen des lebendigen Wassers 8 km

10.00 Uhr | Parkplatz „Ruheforst“ (Blomensteiner Weg, 32694 Dörentrup)

3 Stunden

Blomenstein

Anmeldung erforderlich bis 06. August

Rucksack-Verpflegung

FR KI 03

Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen Höchstteilnehmerzahl: 25 Personen

„Evangelisch pilgern – was ist das?“ 10.00 Uhr | Ev.-ref. Christuskirche Detmold (Bismarckstr. 23, 32756 Detmold)

Luther lehnte das Pilgern ab. Das Seelenheil ließ sich für ihn weder erkaufen noch erpilgern. Heute hingegen wird Pilgern von Jahr zu Jahr beliebter. Warum pilgern Protestanten?

Führung durch die Ausstellung

FR KI 04

138

„Pilgern – eine Sehnsuchtsreise zum Wohl-Ergehen“ 15.00 Uhr | Ev.-ref. Christuskirche Detmold (Bismarckstr. 23, 32756 Detmold)

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T S C H E– R W A N T 18 U E D . 8 FR „Von Elisabeth bis Jakobus“ 1 1 SCHER AG 2018 118 . D E U T E R T Impressionen 8 1 0 2 europäischer Pilgerwege G E R W A NKID05 A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 Christuskirche Detmold SCHER 8 0 1| Ev.-ref. A G 2Uhr 118 . D E U T E R T16.00 8 1 0 2 G A T H E R W A N D R 32756 Detmold) 18 R W A N D E 23, S C H E (Bismarckstr. DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 1 1verteilt, 8 R Über befindet sich ein gut ausgebau2 0 1Europa E T A Gganz H E R W A N D tes Pilgerwegenetz – von dem bekannten Jakobsweg bis hin

zu dem hoch im Norden gelegenen Olavsweg, vom als Rundweg ausgestalteten Lutherweg bis zum sternförmig angelegten Elisabethpfad. In Wort und Bild werden die einzelnen Wege lebendig.

FR KI 06

FR KI 07

Abendsegen für Wanderer und Pilger 18.00 Uhr | Ev.-ref. Christuskirche Detmold (Bismarckstr. 23, 32756 Detmold)

Lesung – „Sich´s gut GEHEN lassen“

19.00 Uhr | Ev.-ref. Christuskirche Detmold (Bismarckstr. 23, 32756 Detmold)

Felix Bernhard liest aus seinem Buch „Dem eigenen Leben auf der Spur – Pilgern mit dem Rollstuhl“; anschließend: liturgisches Nachtgebet

Eintritt: 5,– EUR/Person

SA • 18.08.2018

SA KI 01

Morgensegen für Wanderer und Pilger 9.30 Uhr | Ev.-ref. Christuskirche Detmold (Bismarckstr. 23, 32756 Detmold)

139


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D N • 18.08. – SO • 19.08.2018 G 201 Kirchenangebote S C H E R W| ASA WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D WAN – 201 SA8 . DPilgerwanderung EUTSCHER ANDERTAG 1 1 T S C H E R W in 018 E UChristentums D . KI 02 in den Fußstapfen des frühen Lippe 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D AN G 201 UTSCHER W WANDERTA 1 1 8 . D22E km EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 Heiligenkirchen G A T C H E R W A N 9.00 Uhr | Kirche R E D G 20 H E R W A16,N 32760 1 1 8 . D E U T S C(Kirchweg Detmold | OT Heiligenkirchen) WANDERTA EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 8 S C H E R W A N 7,5 Stunden E R W A N D E R T A G 2 0 1 DEUTSCH 1 1 8 . Kirche Heiligenkirchen > Externsteine mit Kreuzabnahme2018

relief und Felsengrab > Norderteich

Anmeldung erforderlich bis 11. August

Rucksack-Verpflegung

Transfer von Norderteich nach Heiligenkirchen: 5,– EUR/Person

Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen Höchstteilnehmerzahl: 25 Personen

SA

Führung durch die Ausstellung

KI 03

15.00 Uhr | Ev.-ref. Christuskirche Detmold (Bismarckstr. 23, 32756 Detmold)

SA

„Pilgern – eine Übung der Achtsamkeit“

KI 04

SA KI 05

140

„Pilgern – eine Sehnsuchtsreise zum Wohl-Ergehen“

Vortrag mit dem Hamburger Pilgerpastor Bernd Lohse 16.00 Uhr | Ev.-ref. Christuskirche Detmold (Bismarckstr. 23, 32756 Detmold)

Abendsegen für Wanderer und Pilger 18.00 Uhr | Ev.-ref. Christuskirche Detmold (Bismarckstr. 23, 32756 Detmold)

Hinweis: 15.-20.08.2018 – freie Fahrt im ÖPNV mit der Wandertagsplakette


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 SA 1 1 SCHER lassen“ A G 2 0 1–8„Sich´s gut GEHEN 118 . D E U T E R T Lesung 8 1 0 2 G E R W A NKID06 A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 Christuskirche Detmold SCHER 0 1| 8Ev.-ref. A G 2Uhr 118 . D E U T E R T19.00 8 1 0 2 G A T H E R W A N D R 32756 Detmold) 18 R W A N D E 23, S C H E (Bismarckstr. DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 R Der Bernd Lohse liest 2 0 1 8 Pilgerpastor E T A GHamburger H E R W A N D aus seinem Pilgerwegkrimi „Familienbande“; anschließend: liturgisches Nachtgebet

Eintritt: 5,– EUR/Person

SA

Mitternachtspilgern – „Dein Wort ist meines Fußes Leuchte und Licht auf meinem Weg“

KI 07

ca. 3 km

23.00 Uhr | Christuskirche (Bismarckstr., 32756 Detmold)

2 Stunden

Rundweg durch das nächtliche Detmold zum Thema „Licht“

Anmeldung erforderlich bis 11. August

Rucksack-Verpflegung

SO • 19.08.2018

S0

„Suchet, so werdet ihr finden“ (Matth. 7.7)

KI 01

17.00 Uhr | Ev.-ref. Christuskirche Detmold (Bismarckstr. 23, 32756 Detmold)

Segnungs- und Salbungsgottesdienst der Kirchengemeinde Detmold-West

Segnungs- und Salbungsgottesdienst

141


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D R nWdAeN Vo r te i l e Sd Ce H r EWa r t a g s p l a ket teE R W A N D E R T A G 2 0 1 118 . D E U T 018 8. DEUTSCH 1 1 SCHE TAG 2018 118 . D E U T R E D N A 0– 1 8 W 2 G A T H E R Viele Vorteile im Taschenformat R E D ER WAN RTAG 201 . DEUTSCH ER WANDE 1 1 8Plakette 0 1 8 die zum 118. Deutschen E U T S C HWandertag D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 18 Die Wandertagsplakette DEUTSCH 1 1 8 . ist DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E D ein Symbol zur Teilnahme T A G 2 0 SCHER WAN ANDER 118 . D E U T Wandertag. SCHER W E U TDeutschen 2018 . Dbeim 8 1 1 SCH 8 1 0 2 G Nicht nur die 118 . D E U T DERTA 8 1 Dazugehörig0 2 G A T R SCHER WAN E D S C H E R W A N keit wird mit dem Kauf zum 118 . D E U T Ausdruck gebracht, sondern 2018 jede/r Inhaber/in hat auch persönlich viele Vorteile.

Die Wandertagsplakette ist in diesem Jahr dem Wanderschuh nachempfunden. Ungewöhnlich ist die Form der Plakette: Eine stilisierte Schuhsohle mit griffigem Profil, in das das 2018er Wandertagsmotto „GEMEINSAM UNTERWEGS“ eingearbeitet ist.

142


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 018 SCHER WAN U T durch NDERTAG 2 W AOstwestfalen1 8 . D E Sie 1 Wandern H E Rganz das „Land des. Hermann“ S C bzw. T 18 U E D 8 1 1 SCHER G 201 Lippe und erleben Sie8 zudem die vielfältige (Kultur-)Landschaft. 118 . D E U T RTA 8 1 0 2 G ER WANDE A T R 18 WANDE S C H E Rgilt DERTAG 20 AN D E U Tanderem R W20. die Plakette vom August 1 8 . unter 1Denn H E bis S C 15. T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 2018 und StadtBahnen T A G 2 0 1 8 in allen Bussen, Bahnen 118 . D E U T E R Fahrausweis D als 8 1 0 2 G A T H E R W AinNden DER Netzen TeutoOWL – also in den Kreisen R T A G 2 0 1 8 A NHochstift E R Wund E D E U T S C HMinden-Lübbecke, 1 8 . Gütersloh, E R W A N Dund 1Lippe, Herford, S C H Paderborn T U 018 E D . 8 1 1 8 1 0 HöxterEsowie R T A Gin 2der kreisfreien Stadt Bielefeld. HER WAND Hierbei berechtigt die Plakette ausschließlich zur Fahrt in der 2. Klasse. Die kostenlose Nutzung von Nachtbussen und AnrufSammelTaxen ist nicht inbegriffen. Es gelten die gültigen Tarifbestimmungen des WestfalenTarifs und die Beförderungsbedingungen des Nahverkehrs NRW. Diese können Sie online, unter www.westfalentarif.de, abrufen. Außerdem berechtigt die Plakette Sie zur kostenfreien Teilnahme an den geführten Wanderungen und Radwanderungen des Programms – mit Ausnahme der dort mit Preisen ausgewiesenen Veranstaltungen – und gewährt Ihnen 50 % Ermäßigung auf den Eintritt bei den auf den Folgeseiten aufgelisteten Einrichtungen und Institutionen.

143


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D R nWdAeN Vo r te i l e Sd Ce H r EWa r t a g s p l a ket teE R W A N D E R T A G 2 0 1 118 . D E U T 018 8. DEUTSCH 1 1 SCHE TAG 2018 118 . D E U T R E D N A 018 W 2 G A T H E R Vorteile und Rabatte R E D ER WAN ERTAG 201 . DEUTSCH 1 1 8folgenden HER WAND T S C Ausflugszielen 0 1 8 bei Institutionen E Uund D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 1 8 Westfalen Culinarium 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E AND G 20 S C H E R WLange WANDERTA Straße 12 | 33039 Nieheim 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 1 8 Tel. 05274 8304 118 . D E U T DERTAG 20 18 0 2 G A T R S C H E R W A N 50 % E AND S tC H E R Winfo@westfalen-culinarium.de U tTrit 1 1 8f d. eDn EEin 2018 au www.westfalen-culinarium.de

Vogelpark Heiligenkirchen

50 % auf de

n Eintr

Ostertalstraße 1 | 32760 Detmold Tel. 05231 47439 | Fax: 05231 46022

itt

info@vogelpark-heiligenkirchen.de www.vogelpark-heiligenkirchen.de

Lippisches Landesmuseum Detmold Ameide 4 | 32756 Detmold Tel. 05231 992-50 | Fax 05231 992-525

50 % auf

tritt den Ein

mail@lippisches-landesmuseum.de www.lippisches-landesmuseum.de

Staatsbad Salzuflen GmbH Tourist Information | Kurgastzentrum Parkstraße 20 | 32105 Bad Salzuflen Tel. 05222 183-183 | Fax 05222 183-208

50 %

it t ins n Eintr rk auf de dierwe ra G is Erlebn

info@staatsbad-salzuflen.de www.staatsbad-salzuflen.de

LWL-Freilichtmuseum Detmold Krummes Haus | 32760 Detmold Tel. 05231 706-0 | Fax 05231 706-106

50 % auf de

144

n Eintr

itt

Besucherservice: Tel. 05231 706-104 infobuero.detmold@lwl.org www.lwl-freilichtmuseum-detmold.de


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 118 . D E U T ERTAG 201 8 1 0 2 G A T HER WAND DER 18 TouristInfo am Hermannsdenkmal SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 Grotenburg 50 | 32760 Detmold ERTAG 201 HER WAND Tel. 05231 621165

t.hermann@lippe.de www.hermannsdenkmal.de

50 %

ung Besteig auf die nsdenk mals n a rm des He

50 %

ung Besteig auf die rnsteine te x E der

Denkmal-Stiftung Landesverband Lippe Schlossstraße 18 | 32657 Lemgo Tel. 05261 250-20 info@landesverband-lippe.de www.landesverband-lippe.de www.hermannsdenkmal.de Infozentrum Externsteine Externsteiner Straße 35 32805 Horn-Bad Meinberg info@externsteine.de www.externsteine-info.de

Adlerwarte Berlebeck Hangsteinstraße | 32760 Detmold Tel. 05231 471-71 | Fax 05231 470-71

50 %

a

Eintr uf den

itt

info@adlerwarte-berlebeck.de www.adlerwarte-berlebeck.de

LWL-Industriemuseum | Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur Ziegeleimuseum Lage

50 % auf de

n Eintr

Sprikernheide 77 | 32791 Lage Tel. 05232 9490-0 | Fax 05232 9490-38

itt

ziegelei-lage@lwl.org www.lwl.org/industriemuseum/ standorte/ziegeleimuseum-lage 145


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D R nWdAeN Vo r te i l e Sd Ce H r EWa r t a g s p l a ket teE R W A N D E R T A G 2 0 1 118 . D E U T 018 8. DEUTSCH 1 1 SCHE TAG 2018 118 . D E U T R E D N A 018 W 2 G A T H E R Vorteile und Rabatte R E D ER WAN ERTAG 201 . DEUTSCH 1 1 8folgenden HER WAND T S C Ausflugszielen 0 1 8 bei Institutionen E Uund D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 1 8 Tourist-Information Lippe & 8. DEUTSCH 1 1Detmold DERTAG 20 18 0 2 G A T CHER WAN R E AND 20 S C H E R WRathaus ANDERTAG am Markt | 32754 W Detmold 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 1 8 Tel. 05231 977-328 118 . D E U T DERTAG 20 8 S C H E R W A N 50 % im Shop E R W A N D E R T A G 2 0 1 rtikel T S CngH n tourist.info@detmold.de sge.w.DA E aU hru e St dtfü 2 0 1 8 a1uf 1au8 öffentl. www.detmold.de

und alle

Fürstliches Residenzschloss Detmold Schlossplatz 1 | 32756 Detmold Tel. 05231 7002-0 (Schlossbesichtigung) Tel. 05231 7002-10 (Verwaltung)

50 % auf de

n Eintr

itt

verwaltung@schloss-detmold.de www.schloss-detmold.de

Marta Herford | Museum für Kunst, Architektur, Design Goebenstraße 2 – 10 | 32052 Herford Tel. 05221 9944300

50 % auf de

n Eintr

itt

info@marta-herford.de www.marta-herford.de

Tourist-Information Herford Linnenbauerplatz 6 | 32052 Herford Tel. 05221 189-1526 | Fax 05221 189-1533

100 % auf Sta

dt fü h r

ungen

tourist-info@pro-herford.de www.pro-herford.de

Weserrenaissance-Museum Schloss Brake

50 % auf de

n Eintr

itt

Schlossstraße 18 | 32657 Lemgo Tel. 05261 9450-0 (Museumskasse) Tel. 05261 9450-10 (Sekretariat) Fax 05261 9450-50 info@museum-schloss-brake.de www.museum-schloss-brake.de

146


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 118 . D E U T ERTAG 201 8 1 0 2 G A T HER WAND DER 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 HER WAND

GesUndTourismus Horn-Bad Meinberg GmbH

50 %

uren e Busto ewählt en auf ausg eranstaltung und V

Parkstraße 10 (im Historischen Kurpark) 32805 Horn-Bad Meinberg Tel. 05234 20597-0 | oder -10 Fax 05234 20597-29 info@hornbadmeinberg.de www.hornbadmeinberg.de

Gemeindeverwaltung Kalletal Rintelner Straße 3 | 32689 Kalletal Tel. 05264 644-0 | Fax 05264 644-100

50 % e im eskart

* e Tag auf ein ohenhausen H d a ib e Fr

50 %rfahrt mit

e Übe auf ein serfähre** d e r We

info@kalletal.de www.kalletal.de * Reg. Preise für das Freibad Hohenhausen: Erw.: 2,50 EUR | Jug.: 1,– EUR * * Reg. Preise für einfache Fahrten mit der Weserfähre: Erw. zu Fuß: 1,– EUR | Erw. mit Rad: 2,– EUR Kinder zu Fuß: 0,50 EUR | Kinder mit Rad: 1,– EUR Fährzeiten: Sa. und So. | 10.00 – 18.00 Uhr (Überfahrten während der Woche nur mit Anmeldung ab 10 Pers. unter Tel. 05264 644-113)

147


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 A n r e Si sC eH E R W A N WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 18 0Lippe-Detmold 2 G A T HER WAND R Anreise nach E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 1 1 8 . D E U TRostock 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 8 118 . D E U T ERTAG 201 N DHamburg 018 2 G A T C H E R W A Bremen R E D AN H E R W Unsere ERTAG 201 Kulturstadt liegt A N D im D E U T S CBerlin Wmitten 1 1 8 .Hannover U T S C H E R Wald E Teutoburger 2018 D . 8 1 1 Naturpark | CH 2018 18. DEUTS 1 8 den1VerkehrsA N D E R T A G Dresden 0 2 G zwischen Eggegebirge, Dortmund A T CHER W R E WAND DERTAG 20 E U T S C H E R achsen Bielefeld – Hannover und WAN 8 . D Erfurt 1 1Frankfurt EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 1 8 Dortmund – Kassel. 118 . D E U T Mainz DERTAG 20 18 0 2 G A T R SCHER WAN E WAND Nürnberg S C H E R 118 . D E U T 2018 Stuttgart München

Hannover

A2

Minden Osnabrück

A30

Rinteln

Dörentrup B1

Leopoldshöhe

Lemgo

Lage

A33

B64

B66 Barntrup

B66

A2

Hameln

Bad Salzuflen

Bielefeld

Extertal

B238

Kalletal

Herford

B252 Oerlinghausen

Detmold

B239 Augustdorf HornBad Meinberg B1

Schlangen

Lügde Blomberg SchiederSchwalenberg B252

Dortmund Paderborn

A44

Kassel

Anreise mit der Bahn: Per ICE bis Bielefeld, Herford oder Altenbeken; von dort per Regionalbahn zum Bahnhof „Detmold“: Der historische Stadtkern ist in 10 Minuten zu Fuß erreichbar. Die Bushaltestelle „Rosental“ liegt direkt an der Fußgängerzone. Die Fahrzeiten für Bus und Bahn finden Sie auf www.bahn.de

148


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 118 . D E U T ERTAG 201 8 1 0 2 G A T HER WAND DER 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 HER WAND

Anreise mit dem Pkw: A2 Dortmund – Hannover (von Dortmund Ausfahrt 27 „BielefeldZentrum“: B66 Richtung Detmold; von Hannover Ausfahrt 29 „Herford/ Bad Salzuflen“: B239 Richtung Detmold) oder A44 Dortmund – Kassel und dann A33 Richtung Bielefeld (Ausfahrt 26 „Paderborn-Elsen“: B1 Richtung Detmold). Hinweise zur Verkehrslage auf www.verkehr.nrw Anreise für Busfahrer: Haltestelle für Reisebusse am „Doktorweg“ (Durchfahrthöhe 3,30 m). Nicht über Wotan-, sondern über Bismarckstraße anfahren. Navi-Ziel: Theaterplatz 1, 32756 Detmold. Nur Aus- und Einstieg! Zur Abfahrt das Landestheater umrunden. In der „Arminstraße“ ist ein langer Parkstreifen für Busse reserviert – auf der Südseite. Daher bitte über Bismarck-, Paulinen-, Industrie-, Wittekind- und Arminstraße fahren. Weitere Informationen unter: Tourist-Information Lippe & Detmold | 05231 977-328 Für Teilnehmer des Festumzuges stehen separate Busparkplätze in der Nähe der Aufstellfläche zur Verfügung. Weitere Informationen unter www.wandertag2018.de

149


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 W i c h t i g e SI Cn H f oE rRmWa A t iNo n e n WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE G 2018 118 . D E U T A N D E R T AInformationen 018 2 G A T H E R WWichtige R E D G 201 ER WAN WANDERTA . DEUTSCH 1 1 8organisatorische 0 1 8 und Hinweise EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 2 0 1 8 sind für Gäste mit gültiger Die geführten Wanderungen 118 . D E U T 1 8 WandertagsANDERTAG 0 2 G A T CHER W R E D plakette kostenfrei.CZusatzleistungen Verpflegung, T A G 2 0 S H E R W A N wie Unterkunft, E U TEintrittsgelder, R WANDER 1 1 8 . Dund S C HimE Leistungspaket insofern U Tnicht Esie 2 0 1 8 Busfahrten D . 8 1 1 018 DEUTSCH 8 .nicht der sind selbst zu tragen. 1 1Bei N D E R T A G 2 enthalten sind, 18 0 W AWandertagsplakette 2 G A T R S C H E R ausreichender E D W A N einzelne Beteiligung Veranstaltungen entT S C H E Rkönnen U 8 . DanE einer 1 1 Wer gebuchten Wanderung nicht teilnimmt, hat kein 2 0 1 8 fallen. Anrecht auf Kostenerstattung. Die Teilnahme an allen Veranstaltungen geschieht grundsätzlich immer auf eigene Gefahr. Weder die Veranstalter, die Organisatoren noch die Wanderführer haften für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden. Für die Wander- und Radtouren ist eine Anmeldung erforderlich. Die ausgefüllte Anmeldekarte im rückseitigen Umschlagteil dieser Broschüre schicken Sie bitte an: Geschäftsstelle Deutscher Wandertag 2018 c/o Lippe Tourismus & Marketing GmbH Grotenburg 52 | 32760 Detmold Tel.: 05231 62-1160 | Fax: 05231 630111402 wandertag2018@kreis-lippe.de Sie können sich auch online für die Wandertouren anmelden: www.wandertag2018.de Über ein Buchungsformular können Sie sich schnell und unkompliziert Ihre Touren zusammenstellen. Im Anschluss erhalten Sie eine Bestätigungs-Mail mit einer Übersicht Ihrer gebuchten Touren. Anmeldeschluss: 06.08.2018 Einige Veranstaltungen, insbesondere Stadt- und Museumsführungen, sind beim Veranstalter direkt anzumelden. Entsprechende Hinweise und Kontaktdaten finden Sie im Programm. Alle Angaben im Programmheft sind ohne Gewähr. Änderungen bleiben vorbehalten. Informieren Sie sich bitte vor Beginn des 118. Wandertages 2018 zu möglichen Programmänderungen unter www.wandertag2018.de Vor Ort erhalten Sie wichtige Informationen und Programmänderungen tagesaktuell über die Zeitung „Wandertagsbote“ sowie über die Internetseite. Sollten Sie Fragen zum Programm oder zur Anmeldung haben, können Sie sich gerne an die Geschäftsstelle wenden.

150


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N 18 A W R G E SCH DERTA 20 118 . D E U T SCHER WAN 8 E U TTourist-Informationen D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 CHER WAN DERTAG 20 18. DEUTS 1 Tourist-Informationen SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER A G 2 0 1 8 Gemeinden 2 0 1 8 118 . D E U T E R Tlippischen N Dden G E R W Ain A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 018 118 . D E U T 8 NDERTAG 2 1 0 2 G A T H E R W ATourist-Info 18 ANDER Augustdorf | Gemeindeverwaltung TSCHER W DERTAG 20 1 8 . D E UStraße 1Pivitsheider CHER WAN S T 16 | 32832 Augustdorf U 018 E D . 8 11 18 A G 2|0info@augustdorf.de Tel.: 05237 E R T97100 HER WAND

Tourist-Info Bad Salzuflen | Staatsbad Salzuflen GmbH Parkstraße 20 | 32105 Bad Salzuflen Tel.: 05222 183-183 | info@staatsbad-salzuflen.de Tourist-Info Barntrup | Verkehrsamt Mittelstraße 38 | 32769 Barntrup Tel.: 05263 409-115 | info@barntrup.de Tourist-Info Blomberg | Blomberg Marketing e. V. Neue Torstraße 9 | 32825 Blomberg Tel.: 05235 5028342 | info@blomberg-marketing.de Tourist-Info Lippe & Detmold | Stadt Detmold Rathaus am Markt | 32756 Detmold Tel.: 05231 977-328 | tourist.info@detmold.de Tourist-Info am Hermannsdenkmal Landesverband Lippe | LTM GmbH | Stadt Detmold Grotenburg 52 | 32760 Detmold Tel.: 05231 62-1165 | t.hermann@lippe.de Tourist-Info Dörentrup | Verkehrsamt Poststraße 11 | 32694 Dörentrup Tel.: 05265 739 | info@doerentrup-lippe.de Tourist-Info Extertal | Bürgerservice Mittelstraße 36 | 32699 Extertal-Bösingfeld Tel.: 05262 402-150 | info@extertal.de Tourist-Info Horn-Bad Meinberg GesUndTourismus Horn-Bad Meinberg GmbH Parkstraße 10 | 32805 Horn-Bad Meinberg Tel.: 05234 205-970 | info@hornbadmeinberg.de

151


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 Tourist-Informationen SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 2018 118 . D E U T ANDERTAG 018 2 G A T H E R WTourist-Informationen R E D WAN G 201 EUTSCHER WANDERTA 8 . Dlippischen 1 1den 0 1 8 in Gemeinden EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH 2018 Infozentrum Externsteine 118 . D E U T 18 ANDERTAG 0 2 G A T CHER W R E Landesverband Lippe | LTM GmbH A N D| Stadt Detmold G 20 UTSCHER W WANDERTA 1 1 8 . D E Str. 35 | 32805 Horn-Bad Meinberg EUTSCHER 2 0 1 8 Externsteiner D . 8 1 1 SCH 18 T A G 2 |0info@externsteine.de Tel.: 05234 2029-796 118 . D E U T DER 18 0 2 G A T R SCHER WAN E AND 1 8 . D E U T S C H E R W 1 2018 Tourist-Info Kalletal | Corves Mühle Küsterweg 2 | 32689 Kalletal-Hohenhausen Tel.: 05264 1495 | cm@kalletal.de Tourist-Info Lage | Verkehrsamt Lage-Hörste Freibadstraße 3 | 32791 Lage Tel.: 05232 8193 | verkehrsamt@lage.de Tourist-Info Lemgo | Lemgo Marketing Kramerstraße 1 | 32657 Lemgo Tel.: 05261 9887-0 | info@lemgo-marketing.de Tourist-Info Leopoldshöhe | Gemeinde Verwaltung Kirchweg 1 | 33818 Leopoldshöhe Tel.: 05208 991 301 | info@leopoldshoehe.de Tourist-Info Lügde | Stadt Lügde Am Markt 1 | 32676 Lügde Tel.: 05281 770 870 | touristinfo@luegde.de Tourist-Info Oerlinghausen | Stadt Oerlinghausen Rathausplatz 1 | 32813 Oerlinghausen Tel.: 05202 49312 | info@oerlinghausen.de Tourist-Info Schieder | Bürger-und Gästeinfo Schieder Domäne 3 | 32816 Schieder-Schwalenberg tel.: 05282 60171 | info@schieder-schwalenberg.de Tourist-Info Schwalenberg | Bürger-und Gästeinfo Schwalenberg Marktstraße 7 | 32816 Schieder-Schwalenberg Tel.: 05284 4373-794 | tourismus@schieder-schwalenberg.de Tourist-Info Schlangen | Gemeindeverwaltung Kirchplatz 6 | 32189 Schlangen Tel.: 05252 981 101 | info@gemeinde-schlangen.de

152


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 118 . D E U T ERTAG 201 8 1 0 2 G A T HER WAND DER 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 HER WAND

*Simone, Renate und Friederike Strate

...ist Bierbrauen Frauensache.* Wüsste man es nicht besser, würde man die Privatbrauerei Strate, am Rande der historischenStadt Detmold, für eine Schlossbrauerei halten. Drei Frauen, deren Passion das Bierbrauen ist, leben und arbeiten hier. Doch nicht nur das: Mit viel Liebe zum Detail wollen sie ihre Brauerei zur schönsten in Deutschland machen. Die 1863 gegründete Privatbrauerei mit ihren 33 Mitarbeitern wird nunmehr in der 5. Generation als Familienunternehmen von Simone, Renate und Friederike Strate geführt.

Ihre Spezialität ist das Bier aus der umweltfreundlichen Bügelverschlussflasche. Jährlich DLG-prämiert und mit dem Preis der Besten ausgestattet, sind ihre feinen Detmolder Bierspezialitäten: Detmolder Pilsener, Detmolder Landbier, Weizen und Kellerbier. Die Privatbrauerei Strate hat sich in den letzten Jahren zum zweitgrößten Bügelverschlussflaschenabfüller Deutschlands entwickelt. Das Absatzgebiet erstreckt sich 120 km um die Braupfanne herum. Gemäß dem Leitsatz „In der Region – für die Region“ werden jährlich über 800 heimi-

sche Vereine unterstützt. Für dieses regionale Engagement und für den unermüdlichen Einsatz im Umweltschutz wurde die Familie Strate mit dem „Unternehmerpreis des Jahres 2000 OstwestfalenLippe“ ausgezeichnet. Sehr zum Wohle!

Palaisstraße 1-13 32756 Detmold Tel. 0 52 31 / 94 40 00 Fax 0 52 31 / 2 51 96 info@brauerei-strate.de www.brauerei-strate.de

147


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 N o t i zSeC nH E R W A N WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 8 118 . D E U T ERTAG 201 018 2 G A T HER WAND R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 0 1 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH D E R T A G 2 0 1 8 118 . D E U T 18 0 2 G A T CHER WAN R E D G 20 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T EUTSCHER 2018 D . 8 1 1 SCH G 2018 118 . D E U T 18 0 WANDERTA 2 G A T R S C H E R E D SCHER WAN 118 . D E U T 2018

154


SC TAG 2018 118 . D E U T 8 R WANDER ERTAG 201 D N A W 2018 R G E SCH WANDERTA 118 . D E U T 8 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 118 . D E U T RTAG 2018 8 1 0 2 G ER WANDE A T R DE 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T SCHER WAN T 18 U E D . 8 1 1 SCHER 8 118 . D E U T ERTAG 201 8 1 0 2 G A T HER WAND DER 18 SCHER WAN DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN S T U 018 E D . 8 11 8 ERTAG 201 HER WAND

STEGELMANN

5 MARKEN FÜR LIPPE – 1 MARKE FÜR SIE! 6. ältester Volkswagen Händler der Welt

Alleiniger Audi und Škoda Vertriebspartner in Lippe Inhabergeführtes Handelsunternehmen Arbeitgeber von mehr als 300 qualifizierten MA Durch unsere langjährigen Mitarbeiter – mehr als 1000 Jahre automobile Kompetenz 4 Standorte in Lippe: Bad Salzuflen, Detmold, Lage und Lemgo

Autohaus Stegelmann GmbH & Co. KG 32756 Detmold Bielefelder Str. 86 – 88 (0 52 31) 63 07- 0

32108 Bad Salzuflen 32657 Lemgo Stegelmann-Straße 1 Schloßstraße 69 (0 52 22) 98 48 - 0 (0 52 61) 25 97- 0

32791 Lage Gasstraße 1– 5 (0 52 32) 60 07- 0


D 118 . D E U T SCHER WAN 018 E 118 . D E U T 8 1 0 2 . DEUTSCH G 8 A 1 T 1 ER 018 2 G A T HER WAND R E D R WAN G 201 I m p r eS sC sHuE m WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCHE 2018 118 . D E U T ANDERTAG 018 2 G A T H E R WImpressum R E D G 201 SCHER WAN WANDERTA 118 . D E U T 018 EUTSCHER D . 8 1 1 SCH 18 118 . D E U T DERTAG 20 018 2 G A T CHER WAN R E D 1 WAN Veranstalter des 118. SDeutschen C H E R Wandertages: DERTAG 20 118 . D E U T CHER WAN T S Kassel E| U 2 0 1 8 Deutscher D . Wanderverband | Kleine Rosenstraße 1 - 3 34117 8 1 1 H SC 2018 118 . D E U T 8 ANDERTAG CHER W ERTAG 201 D N A W 20 R G Ausrichter des 118. Deutschen Wandertages: E A SCH WANDERT 118 . D E U T H E R | Tel.: T S CBielefeld E |U33611 2 0 1 8 Teutoburger-Wald-Verband D e. V. | Engersche Straße 57 0521 63019 . 8 1 1 SCH G 2018 Fax: 0521 9677973 | www.teutoburgerwaldverband.de 118 . D E U T E R T |Ateutoburgerwaldverband@bitel.net 18 0 WAND 2 G A T R S C H E R E HER WAND U T S Cdes Kreises Lippe und der Stadt Detmold: 1 1 8 . DimEAuftrag 2 0 1 8 Durchführung Lippe Tourismus & Marketing GmbH | Grotenburg 52 | 32760 Detmold Tel.: 05231 62-1160 | wandertag2018@kreis-lippe.de Herausgeber: Lippe Tourismus & Marketing GmbH | Grotenburg 52 | 32760 Detmold Tel.: 05231 62-1160 | wandertag2018@kreis-lippe.de Gestaltung: MediaWerkstatt GmbH | Hamelner Straße 52 | 32657 Lemgo | Tel.: 05261 28891-0 Fax: 05261 28891-88 | info@mediawerkstatt.net | www.mediawerkstatt.net Kartographie: © GeoBasis-DE / BKG 2016 – gefertigt durch Kreis Lippe, Fachbereich Geoinformation, Kataster, Immobilienbewertung im April 2017 Druck: Bösmann Medien und Druck GmbH & Co. KG | Ohmstraße 7 | 32758 Detmold Tel.: 05231 911-0 | Fax: 05231 911-200 | info@boesmann.de | www.boesmann.de 1. Auflage: 10.000 Stk. Bildnachweise: Büro des Ministerpräsidenten NRW | Deutscher Wanderverband | Deutsche Wanderjugend | Fotolia.com | Joseph Metz, Bielefeld | Landesverband Lippe | Lippische Landesbibliothek Detmold | Lippische Landeskirche | LTM GmbH | MediaWerkstatt GmbH | Naturpark | Projektbüro Hermannshöhen | shutterstock.com | Stadt Detmold | Städte und Gemeinden | Teutoburger Wald Tourismus, A. Hub | thinkstock.com | Thomas Pogarell | Tsungam (CC BY-SA 3.0) | Uwe Bücher, Langen | Vogelpark Heiligenkirchen | Wolfgang Meier, Bad Salzuflen | Wolfgang Peters Wir danken allen Personen, Unternehmen und Institutionen, die uns Fotomaterial zur Verfügung gestellt haben oder die durch ihre Anzeigen das Programmheft bereichert haben. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und ohne Anspruch auf Vollständigkeit ermittelt worden. Termine und Daten ohne Gewähr. Keine Haftung bei Fehlern oder Irrtümern. Stand: Juni 2017

156


à Einzelpreis 5,– EUR* = Summe

ÖPNV

Reisebus

Pkw

Nr.:

EUR*

Feierstunde (kostenlos)

Eröffnungsveranstaltung (kostenlos)

Bestellung von Eintrittskarten:

Nummer/Name der Wanderung:

Anmeldung zu Wanderungen:

Anzahl:

Anzahl:

Personenzahl:

Anmeldeschluss: 06.08.2018 | Zahlung per Rechnung. Die Lieferung der bestellten Artikel und die Buchungsbestätigung erfolgen nach Zahlungseingang.

Anreise:

(Datum/Unterschrift)

E-Mail:

Telefon:

PLZ, Ort:

Straße:

Vorname, Name:

Besteller/Verein:

Kontaktdaten:

* Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten.

Anzahl

Bestellung von Wandertagsplaketten:

DE SCHER WAN DERTAG 2 118 . D E U T CHER WAN S T U E D . 8 11 G 2018 18 WANDERTA DERTAG 20 W RTAG 2 SCHER AN ER WANDE 118 . D E U T H C S T U E D . 118 G 2018 18 WANDERTA DERTAG 20 TAG 2 SCHER WAN R WANDER 118 . D E U T H DEUTSC E . 8 1 1 8 1 G 20 18 WANDERTA DERTAG 20 SCHER WAN T 118 . D E U


Verbindliche Anmeldung bis zum 06.08.2018: von Wanderungen

Bestellung von Wandertagsplaketten zum 118. Deutschen Wandertag

Bestellung von Eintrittskarten der ErĂśffnungsfeier und Feierstunde

Anmeldung bitte per Post, per Fax (05231 630111402), per E-Mail an wandertag2018@ kreis-lippe.de oder online unter www.wandertag2018.de vornehmen.

Geschäftsstelle Deutscher Wandertag 2018

Bitte freimachen!

c/o Lippe Tourismus & Marketing GmbH

Grotenburg 52 32760 Detmold


Der Versicherer für Lippe!

Ihr verlässlicher Partner auf allen Wegen.

www.mediawerkstatt.net

Die Lippische wünscht Ihnen einen sicheren Wandertag.

www.lippische.de

Deutscher Wandertag 2018 - Programm  
Deutscher Wandertag 2018 - Programm  
Advertisement