Issuu on Google+

Der Raum als Erlebnis!

Unter WEG´s am Wiener Alpenbogen! Ein erwanderbares Markenerlebnis

TAO Beratungs- und Management GmbH Unterwollaniger StraĂ&#x;e 53 | A-9500 Villach| Tel: +43 (0)4242/257530 | Fax: +43 (0)4242/216630 | office@tao.at | www.tao.at


Von 5 Einzelregionen zur Destination „Wiener Alpen“ Die Region Wiener Alpen begründet sich auf 5 Teilregionen, die bereits in drei Tourismusorganisationen organisiert waren und Anfang des 20. Jahrhunderts ihre Blütezeit als Sommerfrischelandschaft erlebten. Viele berühmte Persönlichkeiten (Architekt Adolf Loos, Viktor Frankl, Alma Mahler, Gauermann, Alban Schönberg, Otto Wagner, Heimito von Doderer, Arthur Schnitzler, Anton Wildgans, etc.) haben in dieser Region ihren Sommeraufenthalt verbracht und viele literarische, musikalische und malerische Spuren hinterlassen.

ITB 2012


Destinationen funktionieren nicht wie McDonald‘s!

McDonald‘s Identität Auf der ganzen Welt gleich Kein Differenzierungsbedarf nach innen Integrität Alles schmeckt gleich, schaut gleich aus, ist gleich Ein Ort des Geschehens Image -

-

Je mehr weltweite Übereinstimmung um so besser Kleine Dienstleistungskette

Die Urlaubsdestination Identität Summe vieler Identitäten Viele gleichartige Produktleistungen mit Differenzierungsbedarf Integrität Viele Standorte mit individueller örtlicher Identität Standortkonkurrenz Abbildung einer große Dienstleistungskette Image: -

Abhängig von der Distanz zum Markt

„Selbstähnlichkeit statt Uniformierung“

ITB 2012


Das Erlebnisraummodell des Wiener Alpenbogen Kern des Modells ist ein neues Markenkonzept. Darauf baut die kognitive Form des Erlebnisraumsmodells auf, dass in der Landschaft und an Portalorten festgemacht wird. Die Landschaftsbilder zeichnen ein Abbild des großen Alpenbogens (Hügellandschaft, Voralpenlandschaft, grüne Bergelandschaft, usw. )

Die Marke

ITB 2012

Inspirierende Begegnung


Emotionale Verankerung – Paradies der Blicke

Ausgewählte Marken-Kontaktpunkte als Identitätsanker und Orte des Erzählens

ITB 2012


Ein starker Mythos – das Fundament einer Produktstory

ITB 2012


Die Blicke, die Geschichte, der Weg – eine homogene Einheit

Unter Weg‘s am Wiener Alpenbogen

Die Geschichte ist nicht die Erzählung. Die Marktfähigkeit wird über eine konkrete Neigungsgruppenorientierung (spirituelle Wanderer, Genusswanderer, Bergwanderer, usw.) hergestellt. ITB 2012


Wandern von europäischem Format Die Produktstory macht die Einheit in der Vielfalt sichtbar und der Weg erzählt die Geschichte eines individuellen Naturerlebnisraumes!

Marke

Erlebnisraum

Produktstory Leitwanderweg Das Wandergütesiegel vom europäischen Format macht die individuelle Einheit einer vielfältigen Natur sichtbar.

ITB 2012


Unter“WEG“ s am Wiener Alpenbogen Viel Spaß bei einer inspirierenden Wanderung

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! ITB 2012


UnterWEG´s am Wiener Alpenbogen