Page 1

S체dliches Waldviertel Spektakul채re Landschaften, faszinierende Kulturdenkm채ler und wunderbare Wanderungen im sonnigen S체den des hohen Nordens

www.waldviertel.at


Auf in den Süden! Das Südliche Waldviertel ist der warme, freundliche Teil des Hohen Nordens. Hier kann man Wandern und Bergsteigen, Radfahren und Mountainbiken, Baden und Kraft tanken, Schauen und Staunen. Und das alles ohne Anstellen und Eintrittsgebühr.

S

2

oeben war das grüne Tal noch mächtig breit,

ziemlich beeindruckenden Felsenschlucht. Der Weg

jetzt wird die Straße von Minute zu Minute

führt über Granitsteine, Holzleitern, Holztreppen,

enger und endet schließlich bei einem Gast­

schmale Stege, immer nah am Wasser. Links und

haus mit dem einladenden Namen „Forellenhof “.

rechts ragen hohe Granittürme auf, im Flussbett

Doch die Reise ist noch nicht zu Ende! Eingekehrt

liegen, wie von einem Riesen in eine überdimensio­

wird später, jetzt wird gegangen. Freilich nicht mit

nierte Modellbaulandschaft gestreut, mächtige, von

Stöckelschuhen, sondern mit Wanderschuhen,

Moos bewachsene Felsen. Dazwischen braust und

denn gleich hinter dem Gasthaus beginnt ein auf­

plätschert, gurgelt und zischt die Ysper. Eine derart

regender Klettersteig. Wir stehen am Einstieg zur

spektakuläre Naturkulisse sieht man kaum sonst

Ysperklamm, einer rund zwei Kilometer langen

wo.


Li nk s und re chts ragen unend lic h h ohe G ranit türme auf .

Rundum Erholung: Der Puschacher­teich lädt zum Baden und Fischen ein.

� Der Anstieg bietet alle dramatischen Reize, die man als Ausflügler liebt. Erst wenn man dreihun­ dert Höhenmeter durchgestiegen ist, beruhigt sich die Szenerie. Ganz oben wird die Ysper wieder zu einem lieblichen, sanften Bächlein.

Spektakuläre Ysperklamm: Tosendes Naturschauspiel aus Wasser, Holz und Stein. www.yspertal.info

Unvorstellbar, dass dieses friedliche Wasser, das im Weinsberger Wald entspringt und bei Ysperdorf in die Donau mündet, diese spektakuläre Kulisse geschaffen hat! Die Ysperklamm ist das bekannteste Ausflugsziel im südlichen Waldviertel, gleichzeitig aber auch nur ein kleiner Ausschnitt eines riesigen Wan­ dernetzes, das zwischen Ysper- und Weitental, zwischen dem kleinen Nöchling im Westen und Leiben im Osten gewoben wurde. Jeder Ort hat seine eigenen Routen; das Südliche Waldviertel ist eine „zertifizierte Wanderregion“ und trägt das Wandergütesiegel. In Weiten gibt es beispiels­

Felsenlandschaft: Der Herzstein bei St. Oswald. www.stoswald.com

weise den „Jörg-Mauthe-Weg“, der in Erinnerung an den bekannten Pub­­­­­li­zisten angelegt wurde und einen angenehmen Panorama-Rundkurs um den Ort beschreibt. Pöggstall, der Hauptort des Wei­ tentales und das kleine Braunegg sind durch den wunderbaren „Traunfellner-Weg“ miteinander verbunden.

Mehr Informationen erhalten Sie im Internet: www.wanderguetesiegel.at

3


Dem Himmel so nah: Das Gipfelkreuz am Kleinen Peilstein bei Laimbach und Yspertal. www.muenichreith-laimbach.gv.at

� Spätestens in Laimbach oder Münichreith wird

Hier am Peilstein, im Südlichen Waldviertel, findet

klar, dass man es im Südlichen Waldviertel nicht

man den „Weiten Horizont“ noch im Übermaß.

nur mit einer hügeligen Wald- und Wiesenland­

Wenn man auf den Wegen rund um Hofamt Priel,

schaft zu tun hat. Mächtig schiebt sich der Berg­

Nöchling oder St. Oswald spazieren geht, hat man

rücken des Ostrongs ins Blickfeld. Die zwei Gipfel

das Gefühl, auf einer überdimensionierten Aus­

des Höhenzuges heißen „Großer“ bzw. „Kleiner

sichts­plattform zu stehen. Immer wieder gibt es

Peilstein“ und sind 1.061 bzw. 1.024 Meter hoch.

überraschende Tiefblicke zur nahen Donau, und nicht nur an klaren Herbsttagen ist der Blick frei bis

Der Anstieg auf der „Direttissima“ ist hart, aber

zu den Schneebergen der Alpen. Steil ist es hier fast

spektakulär, ebenso wie der Blick vom Gipfelkreuz

überall. Auf den Hangwiesen grasen Kühe. Hier

hinunter ins Yspertal und das wunderbar weite

leben und arbeiten Bauern, die wissen, was sie

Land des Weinsberger Forsts.

können: Wir befinden uns in der „Genussregion Waldviertler Weiderind“. Das Land ist steinreich, allerdings vor allem an – Steinen. Gleich bei Nöchling und auch St. Oswald gibt es berühmte Wackelsteine zu besuchen. Oder auch den Totenkopfstein, der nur gruselig klingt, es aber gottseidank nicht wirklich ist. Auch Dorfstetten ist reich. Reich an Bäumen, an Wald, an Natur, an Stille. So ein Dorf wie dieses, trutzig auf einem Hügel über dem umschließenden

4


I m S ü d l i che n Wal dv i e rte l fi ndet man d en weiten Horizont noc h im Üb e r m a ß .

� Wald, gibt es eigentlich gar nicht mehr, werden sie sa­ gen. Oh doch, gibt es noch! Und auch das kleine Gutenbrunn, ganz oben im Weinsberger Wald, auf fast neun­ hundert Meter Seehöhe, ist die pure Idylle. In dieser einstigen Holzfällersiedlung kann man sich noch gut abschotten, von Lärm und Hektik, Alltag und Stress. Der kleine Ort ist an das Wandernetz angebunden, man gelangt auch per pedes über die Ysperklamm hierher. Seine wahren Stärken zeigt Gutenbrunn im Winter. Seit vielen Jahren ist der Ort das Langlaufzentrum des Wald­ viertels schlechthin.

Die Glasfenster der gotischen Kirche in Weiten sind ein kunsthistorischer Schatz. Infos unter: www.weiten.at

Der „Sitzende Hund“ weist den Weg zu den Steinkreisen am Druidenwanderweg.

Es kann nicht nachdrücklich genug gesagt werden: Wandern kann man auch anderswo, aber hier, im süd­ lichen Waldviertel, sind die Wege überdurchschnittlich gut markiert, es gibt eine perfekte Wanderkarte zur Un­ terstützung. Und für alle, die bereits süchtig sind, gibt es als harte Droge einen 121 Kilo­meter langen Rund-

Pilgerweg nach Maria Taferl – Beten mit den Füßen: Der alte Wallfahrersteig führt Sie vom Yspertal über den Ostrong auf sinnlich-meditativen Pfaden zur bedeutendsten Basilika Niederösterreichs.

Im Winter ist Gutenbrunn und Bärnkopf das Eldorado für Wintersportler: Zahlreiche Loipen führen durch den märchenhaften Weinsbergerwald. www.gutenbrunn.com, www.baernkopf.at

Die Wanderkarte Südliches Waldviertel im Maßstab 1:40.000 bietet Übersicht, genaue Routenbeschreibungen, Höhenprofile und viele Tipps. Erhältlich in der Wanderregion Südliches Waldviertel und bei Waldviertel Tourismus.

wanderweg zum ulti­mativen „Workout“. Für den Ge­ waltmarsch benötigt man, je nach Fitnessklasse, vier bis sieben Tage Zeit - und eine frische Tube Hirschtalg­ creme für die Füße. Für weniger Ausdauernde ist dage­ gen ein kürzerer Abstecher in den Naturpark Jauerling

Schwarz auf Gelb – internationale Wanderwegkriterien versprechen Sicherheit bei der Orientierung und Qualität.

– hoch über der Donau – sehr zu empfehlen.

5


I n t e n s i v e r und natürl i cher als h ier läs s t es s ic h nirgend wo abs p ec k e n.

Auf Schusters Rappen: Die gesündeste Art, das Südliche Waldviertel zu entdecken. www.yspertal.info, www.wanderguetesiegel.at

� Im Südlichen Waldviertel kann man sich Fitness

Abschalten – abseits von Lärm und Stress: Karpfen, Forellen und Saiblinge tummeln sich in den vielen Teichen und Bächen. Infos für Angler unter www.yspertaler-fisch.at

Sache. Wenn man hier nicht an Körper und Geist

gratis holen – ganz ohne „Center“. Und zwar

ge­sun­det, dann nirgendwo! Selbst für Marathonis­tas

ganz einfach: Man reist an, das Bike, das Renn­

und Tour-de-France-Anwärter gibt es genug zu tun.

rad, die Laufschuhe, das Trikot, die Wander­

Eine größere Radrunde, und schon sind tausend, ja

schuhe und auch die Badehose im Handgepäck.

zwei­­tausend Höhenmeter abgearbeitet. Schöner,

Sucht einen passenden Bauernhof. Eine Pension.

intensiver, natürlicher als hier lässt es sich kaum

Ein Hotel. Und hat dann drei, vier, fünf Tage die

wo abspecken. Weitere Infos unter

wilde Natur, die Landstraße, den Feldweg, den

www.niederoesterreich.at.

Trail, die Spur, die Wildnis für sich allein. Zum Zwecke des Fettabbaus – und Konditionsaufbaus

Es gibt noch einen triftigen Grund, ins

– ist es zuträglich, dass es nirgendwo „mecha­

südliche Waldviertel zu reisen: Die eigenen

nische Aufstiegshilfen“ gibt.

Kinder. Wobei: Legoland und Disneyworld gibt es hier nicht. Dafür aber, nahe der Ortschaft Ysper, den

Im Südlichen Waldviertel

6

Pu­scha­cher Teich. Zelten am Teich­ufer, das wollten

ist man noch auf seine

sie doch immer schon ausprobieren! In Dorfstetten

eigenen Kräfte angewiesen,

versteckt sich eine Pfeil- und Bogen-Schießanlage,

und das ist ja der Sinn der

auch und gerade für Junge und An­fänger gedacht.


– und Reiter – ihr wahres Glück. In Streitwiesen bei Weiten ist eine ganze Burg­ ruine für Jugend- und Pfad­ finder­grup­pen zu mieten. Fi­ sche gibt es genug zu fangen, etwa im Troppkoteich beim Schloss Pöggstall, im Edlesberger See bei Gutenbrunn oder im Für­ holzteich bei Hofamt Priel. Die Forelle aus der Ysper kann man gleich am Abend über dem Lager­ feuer braten. Man klettert über Granitfelsen, zwängt sich durch den Herz­stein bei St. Oswald und nächtigt mit seinen „Kids“ am Campingplatz Pöggstall – um am nächsten Tag im Freibad Pöggstall, im Badeteich von St. Oswald oder im Nöchlinger Teich Badefreuden zu genießen. Natur pur, Sport und Fitness: Das ist gut, aber nicht alles. Wir bewegen uns im Südlichen Waldviertel auch in einer überaus faszinierenden Kulturland­ schaft. Neben dem Event-Schloss Leiben und der letzten Ruhestätte von Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand – dem Schloss Artstetten ist auch Pöggstall berühmt für sein Schloss und die im

Originalzustand erhalten ge­bliebene Folterkammer. Ebenfalls im Schloss unter­gebracht ist die Rogen­

Sport in wunderbarer Kulisse: Das Ysper-Weitental ist ein ideales Terrain für alle Radfahrer. family, fun und power bezeichnen die Schwierigkeitsgrade im Mountainbike-Streckennetz. www.mbike.at

dorfer-Ausstellung, ein Imkereimuseum und eine

sehr sehenswerte Schau, die das Leben und Schaf­

fen des berühmten Waldviertler Künstlers Franz Auf der „Indian Spirit Horse

Traunfellner dokumentiert. Ein Spaziergang führt

Ranch“ in Mü­nichreith in Muthen-

zur unübersehbar am freien Feld stehenden, aus

talers Reitstall in Laas bei Pögg­stall oder am

dem 14. und 15. Jahrhundert stammenden, Kirche

Pferdehof Burgschachen finden Pferdeflüs­terer

„St. Anna im Felde“.

Scharfschützen: Bogenschießen in Dorfstetten und in Yspertal. www.bogensport-waldviertel.at www.bogensport-yspertal.at

Alte Mauern und neues Leben: Die Jugendburg Streit­wiesen. www.streitwiesen.at

Treffpunkt: Das ganzjährig geöffnete Hallenbad Yspertal. www.hallenbad-yspertal.at

Wanderreiten: Pferdehof Burgschachen Familie Hoffmann in Yspertal. www.pferdehof-hoffmann.at

Winterwandern – auf großem Schuh. Infos bei Waldviertel Tourismus: 0800/300 350

Mehr Informationen erhalten sie im Internet: www.waldviertel.at 7


I m S üdl i che n Wal dv i ert el regiert noc h das mens c hlic h e Maß.

Sehenswertes Kulturjuwel: Die gotische Kirche „St. Anna im Felde“ bei Pöggstall.

� Weiten ist nur wenige Kilometer von Pöggstall ent­

fertigung besonders origineller und aufwändiger

fernt. Die auf einer Terrasse über dem Ort thro­

Sonnenuhren spezialisiert und zeigt Besuchern

nende gotische Wehrkirche mit zahlreichen Glas­

gerne einige seiner schönsten, im Garten instal­

fenstern aus gotischer Zeit und dem frei stehenden

lierten Exemplare.

Glockenturm ist auch für den kunsthistori­schen Laien eine absolute Sehenswürdigkeit. Berühmt ist

Ganz versteckt, zwischen Weiten und Raxendorf,

Weiten freilich noch für etwas ganz anderes. Der

liegt die aus dem 15. Jahrhundert stammende

Schlossermeister Johann Jindra hat sich auf die An­

Wallfahrtskirche Heiligenblut; der ungewöhn­

Museum für Rechtsgeschichte und einzige im Original erhaltene Folter­kammer Österreichs. www.poeggstall.at

8

In der kleinen, beschaulichen gotischen Wallfahrtskirche zum Hl. Andreas in Heiligenblut bei Raxendorf sind wertvolle Glasfenster zu bestaunen. www.raxendorf.at


Exotisches Abenteuer: Die erste österreichische Kamelreitschule. Infos unter www.kamelreiten.com

Laufen, Joggen, Nordic Walken – Gesundheit für Körper und Geist www.laufendgeniessen.at, www.noechling.at

liche Bau mit dem niedrigen Turm ist völlig zu Unrecht weitgehend unbekannt. Sehenswert sind aber auch völlig unzerstörte Dorf­bilder, kleine Kirchen, Bildstöcke, Marterl. Small is beautiful:

Kraft und Energie tanken: Der Kneippwanderweg in Hofamt Priel. www.hofamtpriel.at

Kreatives Kunsthandwerk im Atelier und Verkaufslokal: Mundgeblasenes Glas von Walter Faffelberger, Pöggstall. www.hotglass.at

Das gilt im Südlichen Wald­viertel uneinge­ schränkt. Hier ist alles noch auf das menschliche Maß reduziert. In Dorfstetten kann man einem Hackenschmied bei seiner Arbeit zusehen. Bei der Familie Frasl erhält man den besten Honig der Welt

„Sonne, Zeit und Ewigkeit“: Die Ausstellung in Weiten, Schlosserei Jindra. www.sonnenuhren.com

(www.honighaus.at). Kulinarische Erlebnisse gibt es überall. In Krenns Wirtshausbrennerei in Stangles gibt es prämiertes Hochprozentiges. In Pöggstall geht der Glasbläser Walter Faffel­ berger seinem faszinierenden Gewerbe nach. In Nöchling lebt der Metallkünstler Pius Frank. In

Passionsspiele Dorfstetten www.passion.dorfstetten.at www.dorfstetten.at

der Gemeinde Yspertal, die aus den Orten Alten­ markt, Ysper und Pisching und aus weitläufigen Streusiedlungen besteht, kann man das Heimat­ museum besuchen. In Dorfstetten finden – leider nur alle sechs Jahre – die Passionsspiele statt; im Bühnenwirtshaus Juster in Gutenbrunn gibts dafür jede Woche dich­tes, abwechslungsreiches Musik- und Kabarett­pro­gramm. Und irgendwann wird hier auch wieder der große Kabarettist Josef Hader

Engagiertes Kulturprogramm in Gutenbrunn: Die Kulturinitiative Weinsbergerwald bietet über‘s Jahr interessante Veranstaltungen, Konzerte und Kabarettprogramme. www.buehnenwirtshaus.at

auftreten, dessen Geburtshaus nahe Nöchling zu finden ist.

9


The Southern Waldviertel Spectacular Landscapes, Splendid Silence

Admittedly, this is a rather unknown part of

ley: Thickly wooded mountains, some 1000 meters

Austria, but this is precisely what makes it

high, lie to the north. Water from the Waldviertel

so unique. The Southern Waldviertel is a

comes cascading down the narrow Ysperklamm towards the large river below – a breathtaking

place that allows you to truly wind down.

spectacle of nature. The heights offer amazing

Huge hotels, cable cars and mass tourism

views into the distance and inviting, quaint villages

don’t exist here; visitors will instead find this beautiful region to be a tranquil and secluded haven for the soul.

line the broad valleys. Gothic churches, such as “St. Anna im Felde” or the ones in Weiten and Heiligenblut, several castle ruins and majestic Pöggstall Castle make for impressive destinations in the area. Amazing granite rock formations dot

So where are we exactly?

the landscape everywhere you go, as if placed there

In Lower Austria, a ninety-minute car drive from

by playful giants. Small mountain roads lead to the

Vienna. The Wachau is close by, and the proximity

Waldviertler Plateau and to the hidden village of

of the famous Danube River is evident almost every­

Gutenbrunn, which is famous for its extensive

where. The land rises sharply from the Danube val­

network of cross country ski trails. The Southern Waldviertel is generally considered an El Dorado for trekkers, hikers, Nordic walkers and cyclists of all levels of ambition, and well marked mountain-bike trails can be found throughout the region. For those who just want some peace and relaxation, pristine ponds such as the one in Puschach in the Ysper Valley present a refreshing alternative. The region of the Southern Waldviertel has preserved its special, unique identity. It is a place for replenishing strength and vitality without effort, allowing you to relax and restore your personal balance.

10


Jižní Waldviertel neobyčejná krajina, grandiózní klid

Přiznejme si: Je to docela neznámá oblast Rakouska, ve které se nyní nacházíme. Ale právě to ji dělá jedinečnou. V Jižním Waldviertelu naleznete přemíru klidu. Nejsou zde hotelové hrady, lanovky a masové odbavení, zato můžete perfektně relaxovat v klidném ústraní a v nádherném prostředí.

Nacházíme se v Dolním Rakousku, devadesát minut

směrem k Dunaji – nádherná přírodní podívaná.

jízdy autem na západ od Vídně. Oblast Wachau je

Z výšin se otevírají velkolepé výhledy, v rozlehlých

blízko, blízkost proslulého toku Dunaje je cítit téměř

údolích leží malebná místa. Gotické kostely jako

všude. Avšak hned z údolí Dunaje stoupá cesta

kostel „Svaté Anny na poli“, i ty z Weitenu nebo

vzhůru, severně se táhnou tisíc metrů vysoké, hustě

Heiligenblutu, zříceniny hradů a mohutný zámek

zalesněné horské hřebeny. Voda z Waldviertelu se

Pöggstall jsou působivými výletními cíli. Všude se tyčí

valí strmými kaskádami soutěskou řeky Ysper

žulové skály jako obří rukou rozseté po krajině. Po malých horských silnicích se dostanete na waldvier­ telskou náhorní rovinu a do zapadlé vesnice Guten­ brunnu, známé svou rozsáhlou sítí lyžařských stop. Jižní Waldviertel je eldorádem pro turisty z blízka i zdaleka, pro chodce, běžce a cyklisty všech sportov­ ních třid. Všude jsou vyznačeny náročné trasy pro horská kola. K odpočinku jsou zde ovšem také přírodní koupaliště, například rybník „Puschacher Teich“ v Yspertalu. Tato oblast si dodnes zachovala svoji zvláštní identitu. Je to kraj, ve kterém samo sebou můžete nalézt novou sílu, kondici – a tím i cestu k sobě samému.

11


Ein Ausflug, eine Rad- oder Wandertour mit Ein-

„Das Waldviertel Haus“ in Laimbach oder Haiders „Hotel

kehr! Einen guten Namen haben sich unter an­derem die

des Glücks“ in St. Oswald mit ihren exzellenten Wellness­

Wirtshausbrennerei der Familie Krenn in Stang­les, die

bereichen gemacht. Nicht zu vergessen sind natürlich die

Wirtshausbrauerei Hasel­böck in Münichreith, Schreiners

zahlreichen anderen Landgasthäuser und Mostheurigen –

Schreiner’s**** Das Waldviertel Haus Frau Sabine P. Schreiner 3663 Laimbach/Ostrong 5 (T) +43 (0) 2758/5301-532 (F) +43 (0) 2758/5301-36 (E) info@schreiners.at www.schreiners.at Wirtshausidylle und modernes, kom­for­ta­ bles Wohnen. 29 Zimmer, WLAN, SAT-TV, Wellness-Oase mit Sauna, Soledampfbad, Infrarotkabine, Lichttherapie, Massagen, … Spezialisiert auf Seminare und Busgruppen! Fantastische Packages für Individualisten. Wunderschöne Gartenanlage.

Haider’s Gastronomiebetriebe Ewald und Petra Haider: Seminarhotel**** Hotel des Glücks - Landhotel Fischl 3684 St. Oswald 11 (T) +43 (0) 7415/7295, (F) DW 35 (E) willkommen@hoteldesgluecks.at www.hoteldesgluecks.at Gruppen- und Ferienhotel*** Gasthof zur Linde 3683 Yspertal, Altenmarkt 1 (T) +43 (0) 7415/7248, (F) 79810 (E) willkommen@gasthoflinde.at www.gasthoflinde.at

12

Wirtshausbrauerei Haselböck 3662 Münichreith 3 (T) & (F) +43 (0) 7413/6119 (E) bier@wirtshausbrauerei.at www.wirtshausbrauerei.at Gipfelerlebnis & Biervergnügen! Wanderbares mit 1.061 m hohem Gipfelerlebnis vor der Tür, reinstes Biervergnügen bei uns direkt im Haus: Seit 1999 brauen wir ehrliches, unfiltriertes Bier, welches kürzlich erst staatsmeisterlich prämiert wurde.Unsere sechs neuen Gästezimmer sind liebevoll eingerichtet, großteils vollholzmöbliert, DU/WC, SAT-TV.

Sonnenuhren Jindra 3653 Weiten 120 (T) +43 (0) 2758/8292 (E) jindra@sonnenuhren.com www.sonnenuhren.com Bestaunen Sie eine Fülle unterschiedlichster Sonnenuhren in unserer ganzjährigen Aus­ stellung. Diese ist nur mit Führung zu besich­ tigen. Mo bis Fr um 10.00 und 14.00 Uhr, Sa um 10.00 Uhr. Nähere Infos unter www.sonnenuhren.com

Langlaufgasthof Marschallstuben*** Familie Christine und August Marschall 3665 Gutenbrunn 20 (T) +43 (0) 2874/6294, (F) DW 4 (E) marschall.stuben@wvnet.at www.marschallstuben.at Der Gasthof für Wanderer, Nordic Walker und Mountainbiker im Südlichen Waldviertel! Regionaltypische Küche, ruhige, gepflegte Gästezimmer, Sauna und Wohlfühl­bereich, NEU: Ferienwohnung; Die Wirtsleute sind geprüfte Wanderführer und Nordic Walking Instruktoren. Infos für Ausflug und Freizeit!

Gasthof Nagl 3680 Persenbeug Hofamt Priel, Knogl 7 (T) +43 (0) 7412/52373, (F) DW 4 (E) gasthof-nagl@gmx.at www.gasthof-nagl.heim.at Unser Gasthof liegt oberhalb der Donau in ruhiger, sonniger Lage. Genießen Sie unsere gutbürgerliche Küche bei einem faszinierenden Panoramablick ins Donautal und Alpenvorland. Gästezimmer mit DU, WC, SAT-TV.

Landgasthof „Peilsteinblick“*** Familie Krenn 3683 Yspertal, Stangles 41 (T) +43 (0) 7415/7258, (F) DW 4 (E) krenn@wirtshausbrennerei.at www.wirtshausbrennerei.at Ruhig gelegener Landgasthof; mehrmaliger Top Wirt, regionaltypische feine Wirts­ haus­küche, rauchfreier Wintergarten, Zirben­stüberl, schattiger Gastgarten, Weinkuppelkeller und Edelbrandbrennerei (empfohlen von „Gault Millau“ ), Vinothek, Wohlfühlbereich mit Sauna, Ausgangspunkt für Wanderungen (Druidenweg).

Bühnenwirtsthaus Juster 3665 Gutenbrunn 3 (T) +43 (0) 2874/6253 (E) kulinarium@buehnenwirtshaus.at www.buehnenwirtshaus.at Einerseits ein traditioneller Landgasthof mit Waldviertler Küche und gemütlichen Gäste­ zimmern, andererseits ein Treffpunkt für kulturinteressiertes Publikum. Ganzjähriges Kulturprogramm, inszenierte Feiern, Küchenbrunch, Nächtigen in einem der bunten Zimmer, Geschenkgutscheine, Kastaniengarten.


www.heuunterbetten.at

jeder Besucher findet garantiert seinen Lieblingswirt. Über­

Die Wirtshausdichte im Südlichen

nachtet wird dann in Pensionen, Bauernhöfen und Hotels.

Waldviertel ist angenehm hoch –

Möglicherweise sogar auf einem echten Waldviertler Heu­ unterbett, produziert in Münichreith bei Maria Taferl.

Gasthaus-Forellenhof Familie Hasreiter 3683 Yspertal, Klaus 74 (T) +43 (0) 7415/7349, (F) DW 4 (E) forellenhof-ysperklamm@aon.at www.forellenhof-ysperklamm.at

Braunegger-Hof Gasthof Familie Mayer 3650 Braunegg 24 bei Pöggstall (T) +43 (0) 2758/2236, (F) DW 14 (E) mayer@braunegg.at www.braunegg.at

Das urgemütliche Ausflugsgasthaus am Fuße der Ysperklamm. Genießen, entspannen und verwöhnen lassen im Altholzwintergarten oder auf der Terrasse. Ganztägig warme Küche, Forellen aus eigenem Teich, Schweinsbraten und Mohnspezialitäten.

Braunegg, 850 m – ideal gelegen für den Ausflug ins Waldviertel und in die Wa­chau. Zimmer mit DU/WC/TV. Wanderwegstation, herrliche Aussicht.

Idealer Ausgangspunkt für schöne Rundwanderwege (1 Stunde bis 6 Stunden) Großer Parkplatz auch für Busse.

Schloss Pöggstall 7 km, Wachau/Spitz 17 km, Stift Melk 25 km, Ottenschlag/Mohnhof 10 km, Whiskyerlebniswelt Roggenreith 7 km, Mohndorf Armschlag 14 km, Kräuter-Sin­nes-Erlebnis Sprögnitz 28 km, Krems 38 km

Landgasthof „Zur blauen Traube“*** Familie Schauer 3683 Yspertal, Ysperstraße 4 (T) +43 (0) 7415/7265 , (F) DW 4 (E) gh-schauer@aon.at www.hotel-waldviertel.at

„Haus Gertrud“ Familie Sommer-Leitner 3650 Pöggstall, Neukirchen 23 (T) & (F) +43 (0) 2758/2598 (T) +43 (0) 664/93 00 646 (E) sommer-leitner@utanet.at www.haus-gertrud-waldviertel.at

Entspannt genießen – verwöhnt werden in gemütlicher Atmosphäre im familiär geführten Haus mit zeitgemäßer komfortabler Ausstattung. Zimmer mit DU/WC, Sat-TV. Liegegarten, stimmungsvoller Innenhof, regionale Küche.

DU/WC, Fön, SAT-TV, Radio, gemütliche Frühstücksstube, gartenfrische Kräuter und Obstsäfte, Produkte vom Bauern, gesundes bäuerliches Frühstück, Wanderstöcke stehen zur Verfügung, faulenzen im eigenen Garten, Liegestühle vorhanden, Ausgangspunkt für interessante Ausflugsziele. Jeder Gast erhält ein kleines Geschenk zur Erinnerung.

ebenso wie die Qualität der Lokale.

Gasthof Gerstbauer 3650 Pöggstall, Badgasse 22 (T) +43 (0) 2758/2800, (F) DW 4 (E) info@gerstbauer.tk www.gerstbauer.tk Wir führen einen familiären Gasthof im Meran des Waldviertels, einem idealen Aus­ gangspunkt für Tagesausflüge. Gutbürgerliche Küche – neu adaptierte Gästezimmer! Freundlichkeit wird bei uns groß geschrieben!

Angerhof Familie Buchinger 4392 Dorfstetten, Forstamt 9 (T) +43 (0) 7260/8202, (F) DW 8 (E) buchinger@angerhof.at www.angerhof.at www.bogensport-waldviertel.at Gastlichkeit, familiäre Atmosphäre, Ruhe und Erholung… – und ein bisschen mehr werden Sie im Angerhof finden, wenn Sie sich die Zeit dafür nehmen die raue Schön­ heit der Landschaft zu ent­decken. Gepflegte Gästezimmer, Sauna, Schwimm­bad und Ausgangspunkt vieler Wanderwege und des 3D-Bogenparcours.

„Danglhof“ – Familie Adolf & Alexandra Dangl 3683 Yspertal, Höf 61 (T) +43 (0) 7415/7371 (E) a.dangl@direkt.at www.biobauernhof-dangl.wvnet.at

Gasthof Zur Roten Säge Andrea & Christian Bamberger 3684 St. Oswald, Urthaleramt 21 (T) +43 (0) 7415/7328, (F) DW 4 (E) bamberger@rotesaege.at www.rotesaege.at

Wir sind ein erlebnisreicher Biobauernhof nahe der Ysperklamm. Neue Komfortzimmer, eine große Sonnenterrasse und unser eigener Badeteich mit Tretboot laden zum Entspannen und Wohlfühlen ein. Wir verwöhnen Sie täglich beim Frühstück sowie am Nachmittag bei Kaffee und Mehlspeisen mit vielen selbstgemachten Produkten aus unserer Biolandwirtschaft.

Im Wirtshaus sowie im Gastgarten werden Ihnen ganztägig bodenständige Schmankerl und Spezialitäten serviert, zubereitet mit Produkten aus Ge­ nussregionen und von Bauern aus der Region, ganz der Jahreszeit angepasst. TIPP: Bei unseren Grillabenden von Mitte Juni bis Mitte Aug. können Sie jeden Do und Fr ab 18 Uhr Grillspezialitäten im Gastgarten direkt an der Großen Ysper genießen.

13


D a s Sü d l i c he Wal dv i e rte l i st e ine Perle. Es hat s ic h K raf t und Id ent itä t b e w a hr t.

� Schluss jetzt, genug geschwärmt. Das Südliche Waldviertel ist eine Perle, eine besonders ungewöhnliche noch dazu. Es reicht von ganz tief unten bis ganz weit nach oben. Ein Land, das sich eine große Stärke, Kraft und Identität bewahrt hat, gut versteckt und doch für jedermann frei und offen zugänglich. Sagen wir es so wie es ist: Das Südliche Waldviertel ist ein Paradies im Paradies. Wer es kennenlernen will, muss einfach

Gemeinde Dorfstetten 4392 Dorfstetten, Forstamt 82 (T) +43 (0) 7260/8255 (F) +43 (0) 7260/8255-20 (E) gemeinde@dorfstetten.at www.dorfstetten.gv.at

Gemeinde Hofamt Priel 3680 Hofamt Priel, Dorfplatz 1 (T) +43 (0) 7412/52421 (F) +43 (0) 7412/52421-5 (E) gemeinde@hofamtpriel.at www.hofamtpriel.gv.at

Gemeinde St. Oswald 3684 St. Oswald 41 (T) +43 (0) 7415/7291 (F) +43 (0) 7415/7291-22 (E) gde.stoswald@wvnet.at www.stoswald.com

Marktgemeinde Weiten 3653 Weiten/Kirchenplatz 37 (T) +43 (0) 2758/8555 (F) +43 (0) 2758/8555-15 (E) gde.weiten@wvnet.at www.weiten.at

herkommen und davon kosten. Das geht so einfach wie nur was. Schwieriger könnte da schon das Wegfahren fallen. Tut uns leid: Dabei wollen wir Ihnen gar nicht helfen. Überlegen Sie nicht lange und bleiben Sie einfach noch ein bisschen länger!

14


Raxendorf Dorfstetten Laimbach

Pöggstall Naturpark Jauerling

Yspertal

Weiten St. Oswald Münichreith

Nöchling

Hofamt Priel

Gemeinde Nöchling 3691 Nöchling 28 (T) +43 (0) 7414/7000 (F) +43 (0) 7414/7000-7 (E) marktgemeinde@noechling.gv.at www.noechling.gv.at

Gemeinde Münichreith-Laimbach Gemeindeamt Münichreith 3662 Münichreith/Ostrong 38 (T) +43 (0) 7413/7066 (F) +43 (0) 7413/7066-14 (E) gde.muenichreith@wavenet.at www.muenichreith-laimbach.gv.at

Marktgemeinde Pöggstall 3650 Pöggstall Untere Hauptstraße 8 (T) +43 (0) 2758/2383 (F) +43 (0) 2758/3140 (E) gemeinde@poeggstall.at www.poeggstall.at

Marktgemeinde Raxendorf 3654 Raxendorf 10 (T) +43 (0) 2758/7232 (F) +43 (0) 2758/7232-14 (E) marktgemeinde@raxendorf.at www.raxendorf.at

Gemeindeamt Laimbach 3663 Laimbach/Ostrong 76 (T) +43 (0) 2758/5214 (F) +43 (0) 2758/5214-4 (E) gde.laimbach@wavenet.at www.muenichreith-laimbach.gv.at

Marktgemeinde Yspertal 3683 Yspertal, Hauptstraße 9 (T) +43 (0) 7415/6767 (F) +43 (0) 7415/6767-24 (E) gde@yspertal.com www.yspertal.info

15


Das Südliche Waldviertel Der sonnige Süden des hohen Nordens. Das Südliche Waldviertel in Niederösterreich ist der ideale Standpunkt für Ihren Urlaub: Wandern, Radfahren und Mountainbiken, Baden und Kraft tanken, Schauen und Staunen oder einfach nur faulenzen. Kommen Sie zu uns ins Südliche Waldviertel – es wartet darauf von Ihnen entdeckt zu werden!

Das Südliche Waldviertel

Waldviertel

Tschechien

Waldviertel Czech Republic Don a

Deutschland Germany Bregenz

Schweiz Switzerland

Tourismusverband Ysper-Weitental 3683 Yspertal, Hauptstraße 9 (T) +43(0)7415/6767-25 (F) +43(0)7415/6767-29 (E) info.yw@waldviertel.at (I) www.waldviertel.at/wandern

uD

an

Niederösterreich

ub e

Linz Salzburg

Slowakei

Wien Slovak Republic

St. Pölten

Innsbruck

Graz

Eisenstadt

Ungarn Hungary

Klagenfurt

Italien Italy

Slowenien Slovenia

Waldviertel Tourismus 3910 Zwettl, Sparkassenplatz 4 (T) 0800/300 350 (gebührenfrei in Österreich) (T) +43(0)2822/54109-0 (E) info@waldviertel.at (I) www.waldviertel.at www.waldviertel.at/handyguide www.ausflugsplaner-waldviertel.at www.waldviertel-angebote.at

Anreise ins Waldviertel Der Waldviertel-Bus: Täglich direkte Verbindungen innerhalb des Waldviertels – Infos unter www.waldviertel-linie.at Mit der Bahn: Täglich direkte Verbindungen mit den ÖBB von Wien ins Südliche Waldviertel, Infos unter 05/1717 (zum Ortstarif in Österreich) oder unter www.oebb.at. Mit dem PKW: Westautobahn A1 (Salzburg – Wien) Abfahrt Ybbs – B36 ins Waldviertel Abfahrt Melk – B3 – B216 ins Weitental Abfahrt Pöchlarn – B3 – Richtung Melk oder Richtung Persenbeug

Gefördert aus Mitteln des NÖ Wirtschafts- und Tourismusfonds.

Impressum

Herausgeber und Verleger: Tourismusverband Ysper-Weitental. Fotos: Archiv Destination Waldviertel GmbH, Tourismusverband Ysper-Weitental, Othmar Pruckner, Reinhard Mandl, Robert Herbst, Fotostudio Kerschbaum, Zoltan von Okoliczanyi, Anton Bayr, Franz Grill, Niederösterreich Werbung, Österreich Werbung/Niederstrasser und von den Gemeinden und Betrieben zur Verfügung gestellt. Text: Othmar Pruckner. Gestaltung: www.waltergrafik.at. Druck: Janetschek GmbH. Ausgabe 2011.

Imagekatalog Südliches Waldviertel  

Spektakuläre Landschaften, faszinierende Kulturdenkmäler und wunderbare Wanderungen im sonnigen Süden des hohen Nordens.

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you