Page 38

Seite

38

KATHOLISCHE JUGEND WALDERSHOF Besondere Höhepunkte der vergangenen Monate bildete für die Gruppenleiter/innen der Kath. Jugend Waldershof sicher der Spieleabend am Nikolaustag. Gut 20 Kinder und Jugendliche kamen im Chorraum zusammen, um miteinander zu spielen, feiern, essen und Spaß zu haben. Sehr stimmungsvoll war auch wieder der Friedenslicht-Gottesdienst, den diesmal Ministranten, eine Mädchengruppe und die diesjährigen Kommunionkinder gestalteten. Besinnliche Texte, die Austeilung des Lichtes an die Gläubigen und ein getanztes Gebet prägten diesen Gottesdienst. Über die Gestaltung der großen Krippenlandschaft in der Werktagskirche machten sich die Gruppenleiter in diesem Jahr besonders viel Gedanken und Mühe, sogar Eltern und Großeltern halfen mit, so dass die Kinder der Pfarrei eine schöne Krippe bestaunen konnten. Persönlichen Einsatz forderte auch heuer wieder die Sternsinger-Aktion der Ministranten, die Anfang Januar wieder fast zwei Tage unterwegs waren, um den Familien den Segen für das neue Jahr zu bringen und an die Türen zu schreiben. Zugleich sammelten sie eini-

ge Tausend Euro für das Kindermissionswerk der Sternsinger, die in aller Welt nachhaltige Projekte für Kinder aufbauen und unterstützen, auch im diesjährigen Beispielland Philippinen, das – wie viele Länder – vom Problem der Mangelernährung Heranwachsender durch die Armut vieler Familien und wiederkehrende Naturkatastrophen stark betroffen ist. Bei dieser Aktion wurden die Jugendlichen von vielen Erwachsenen der Pfarrei unterstützt und bekocht. Mit einem eindrucksvollen Gottesdienst am Dreikönigstag wurde der Einsatz beschlossen und gefeiert. Am Patroziniumstag St. Sebastian, heuer gefeiert am 25. Januar, wurden 7 Ministranten aus dem Dienst verabschiedet. Einige waren bis zuletzt voll im Einsatz, die längste Dienstzeit liegt bei elf Jahren! Die Pfarrei dankt den Jugendlichen mit einer Urkunde und einem kleinen Geschenk für diesen Einsatz, der kaum aufzuwiegen ist. Leider hat sich in diesem Jahr kein Kind bereit erklärt, in den Ministrantendienst neu einzusteigen – was übrigens jederzeit, nicht nur direkt nach der Erstkommunion, möglich ist.

KOLPING FAMILIE 5 JAHRE CAFÉ MITEINAND

5 Jahre Café Miteinand Seit Mai 2010 gibt es das Café Miteinand – den Treffpunkt für Jung & Alt in Waldershof. Grund genug, dies am 31. Juli gebührend zu feiern. Darüber hinaus haben die Jugendlichen aber auch für dieses Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Das ganze Café-Miteinand-Team würde sich freuen, Sie am jeweils letzten Freitag im Monat immer ab 15 Uhr im Hinterhof des Alten Rathauses begrüßen zu dürfen. 28.02. „Fisch“ Inge sagt: „An diesem Tag gibt es neben Kaffee & Kuchen eingemachte Heringe mit Kartoffeln, Kartoffel-Meerrettichsuppe mit frisch geräucherten Forellenstreifen, Lachsdip mit Weißbrot“– da läuft einem doch schon das Wasser im Munde zusammen! 27.03. „Genießen wie Gott in Frankreich“ Lass Dich verwöhnen mit französischen Spezialitäten von süß bis herzhaft! Ob Crêpes, Elsässer Flammkuchen, Quiche Lorraine oder Mousse au chocolat. Wie immer gibt es auch diesmal diverse Kaffee- und Teespezialitäten und ein reichhaltiges Angebot an Kaltgetränken. Wer kann dazu schon Nein sagen? 24.04. „Burger-Day“ Auf nach Amerika! Unsere Grillspezialisten werden an diesem Tag für Euch leckere Burger mit Pommes und Salat zubereiten. Neben dem original amerikanischen Burger gibt es auch einen speziellen „Café-Miteinand -Burger“ für alle, die nicht so auf die labrigen Semmeln stehen. Aber auch selbstgemachter

Kuchen, Kaffeespezialitäten und diverse Kaltgetränke stehen auf der Speisekarte. 29.05. „Tanz im Mai“ Wir tanzen dieses Mal nicht in den Mai, sondern begrüßen bei hoffentlich herrlichem Wetter am Ende des Monats Mai den Frühling. Natürlich lassen wir uns die obligatorische Maibowle schmecken und dazu weitere leckere Getränke und feine Gerichte mit Frühlingskräutern. Und wer möchte, kann gerne sein Tanzbein schwingen...

ALTKLEIDERSAMMLUNG AM 28. MÄRZ Am Samstag, den 28. März 2015 führen wir im Stadtgebiet von Waldershof und in den Ortsteilen Schurbach/Kössain, Rodenzenreuth, Masch/Neumühle, Walbenreuth, Wolfersreuth und Lengenfeld unsere diesjährige Altkleidersammlung durch. Bitte die Altkleider erst am Sammeltag bis spätestens 8 Uhr gut sichtbar bereitstellen, wir kommen zuverlässig zwischen 9 und 12 Uhr. Altkleidersäcke werden Anfang März an alle Haushalte verteilt. Zusätzliche Säcke erhalten Sie am Schriftenstand der Neuen Kirche in Waldershof. Sie können aber auch andere Behältnisse verwenden. An anderen Tagen im Jahr können Sie unseren Altkleider-Container beim Pfarrheim am Kirchsteig in Waldershof benutzen.

Waldershof Aktuell Ausgabe 1/2015  
Waldershof Aktuell Ausgabe 1/2015  
Advertisement