Issuu on Google+

Stapel „Dokumente“ Willkommen bei Mac OS X Snow Leopard.

Die Objekte in Stapeln werden abhängig von ihrer Anzahl automatisch übereinander gestapelt oder in einem Gitter angeordnet. Sie können den Stapel auch als Liste anzeigen. Wenn Sie eine der Darstellungen bevorzugen, können Sie diese als Standarddarstellung festlegen.

Das Dock von Snow Leopard bietet die Funktion „Stapel“ für den schnellen Zugriff auf häufig verwendete Dateien und Programme direkt über das Dock. Stapel lassen sich ganz leicht erstellen. Bewegen Sie dazu einfach einen beliebigen Ordner rechts ins Dock. Klicken Sie auf einen Stapel, um seinen Inhalt als Fächer oder Gitter anzuzeigen. Zum Öffnen einer Datei in einem Stapel klicken Sie einmal auf die Datei.

Stapel zeigen die neusten Objekte automatisch immer zuerst an. Sie können die Sortierreihenfolge aber auch selbst festlegen. Möchten Sie einen Stapel anpassen, platzieren Sie den Zeiger über dem Stapelsymbol und halten Sie die Maustaste gedrückt, bis ein Menü angezeigt wird. Wählen Sie dann die gewünschten Einstellungen aus dem Menü aus.

In Mac OS X Snow Leopard sind bereits die drei Stapel „Dokumente“, „Downloads“ und „Programme“ definiert. Sie haben diese Datei aus dem Stapel „Dokumente“ geöffnet. Dieser Stapel ist ideal zum Ablegen von Dokumenten wie Präsentationen, Tabellenkalkulationen und Textdateien. Sie können Dateien im Finder in diesen Stapel bewegen oder von einem Programm dort sichern.

Dokumente

Downloads

Programme

Zum Entfernen einer Datei aus einem Stapel öffnen Sie einfach den Stapel und bewegen die Datei an eine andere Position. Zum Löschen einer Datei bewegen die Datei in den Papierkorb. Auch dieses Dokument können Sie nach dem Lesen auf diese Weise entfernen. TM und © 2009 Apple Inc. Alle Rechte vorbehalten.


test