Page 1

PreuĂ&#x;en Journal

    !  

SC PreuĂ&#x;en 06 e.V. MĂźnster

    !"# !   

           

    !


// Wir sAGen dAnke Und WünscHen dem sc PreUßen münsTer viel erfolG!

Die TUJA Zeitarbeit GmbH steht seit mehr als 25 Jahren für Erfolg in den Bereichen Arbeitnehmerüberlassung und Personalvermittlung. Aktuell beschäftigt TUJA bundesweit über 18.000 Mitarbeiter/ innen in 120 Niederlassungen. Großkonzerne aber auch mittelständische Unternehmen oder Handwerksbetriebe vertrauen auf die Leistungen unserer Personalspezialisten und Mitarbeiter/innen.

Wir sind iHr PArTner! // ingenieure (m/w) // Handwerker (m/w) // Helfer (m/w) in allen Bereichen

// industriefachkräfte (m/w) // Produktionsmitarbeiter (m/w) // kaufm. fachangestellte (m/w)

Sie möchten sich bewerben und legen Wert auf einen fairen Umgang, ein vertrauensvolles Arbeitsverhältnis und eine erstklassige Betreuung? Sie benötigen Personal und suchen einen verlässlichen und ehrlichen Partner für Ihre Personalangelegenheiten?

TUJA Zeitarbeit GmbH Friedrich-Ebert-Straße 110 // 48153 Münster Tel.: +49 (0) 251 / 71 84-0 // muenster@tuja.de // www.tuja.de


 

       Inhalt

         !"         

             "         

„Ich bin von der Qualität des Teams Ăźberzeugt!“ Thomas Bäumer: Mannschaft zeigt Charakter und Nervenstärke

L

iebe Freunde des SC PreuĂ&#x;en 06, herzlich willkommen zum letzten Heimspiel des Jahres im PreuĂ&#x;enstadion! In den letzten Spieltagen der Hinrunde hat die Mannschaft des SC PreuĂ&#x;en ihren Charakter und ihre Nervenstärke eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Beim Spiel gegen den MSV Duisburg kämpften sich unsere Adlerträger zum Erfolg und holten mit dem 2:1-Sieg wichtige Punkte. Daraus lässt sich ein deutlicher Trendwechsel nach oben erkennen. Ob die Mannschaft diesem Trend auch bei der heutigen Partie gegen den

starken Gegner RB Leipzig folgt, wird sich zeigen. Ich traue es dem Team auf jeden Fall zu! Wir haben ein eindrucksvolles Jahr mit vielen HĂśhen und auch ein paar Tiefen erlebt. FĂźr ein rĂźckblickend spannendes FuĂ&#x;balljahr mĂśchte ich den vielen Ehrenamtlichen in unserem Verein danken, ohne die der SC PreuĂ&#x;en nicht leben und funktionieren wĂźrde. Mein Dank gilt vor allem dem Präsidenten, Dr. Marco de Angelis, und seinem Präsidium fĂźr ihr unermĂźdliches ehrenamtliches Engagement. Nicht zuletzt danke ich

         Das PreuĂ&#x;en-Jahr 2014 beginnt am 3. Januar. Dann bittet Trainer Ralf Losse den Kader wieder zum Training. Das sieht am Nachmittag des 3. Januars einen Laktat-Test vor. Vom 5. bis 12. Januar schlägt der Drittligist anschlieĂ&#x;end ein Trainingsla-

ger im sßdspanischen Estepona (Andalusien) auf. Enden wird das alte Jahr am 21. Dezember und direkt nach der Partie bei Wacker Burghausen. Denn nach dem Spiel entlässt der Coach die Spieler in die (kurzen) Weihnachtsferien.

auch allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Geschäftsstelle, die hinter den Kulissen fĂźr einen reibungslosen Ablauf beim SC PreuĂ&#x;en sorgen. Auch abseits des Rasens haben wir die Lage fest im Griff. Wirtschaftlich steht der Verein äuĂ&#x;erst solide da. Besonders freut es mich, dass wir in puncto Zuschauerzahlen keine EinbrĂźche verzeichnen mĂźssen. An dieser Stelle mĂśchte ich Ihnen, liebe Fans und Freunde des SC PreuĂ&#x;en, fĂźr Ihre Treue und Ihren Einsatz danken! Bleiben Sie uns weiterhin treu und unterstĂźtzen Sie unsere Mannschaft auch im nächsten Jahr mit voller Kraft. Ich bin mir sicher, dass wir eine spannende RĂźckrunde erleben werden. Aber nun wĂźnsche ich uns allen einen schĂśnen FuĂ&#x;ballnachmittag hier bei uns im Stadion. Ihnen und Ihren Lieben besinnliche Weihnachtstage und alles Gute fĂźr das Jahr 2014! Ihr Thomas Bäumer -Aufsichtsratsvorsitzender-

Vorwort

3

Intern: Im RĂźckspiegel

4

Intern: Morschel gelingt Olympia-Qualifikation

4

Intern: Fan-Auftrag ist Programm

5

Intern: Torwarttrainer Alexander Ogrinc

7

Aktuell: Ergebnisse und Tabellen

11

Aktuell: Mannschaftskader

13

Aktuell: Interview mit Alexander Zorniger

15

Aktuell: Duellbilanz

15

Aktuell: Meldungen aus der Liga

17

Aktuell: Wacker Burghausen

19

Aktuell: Spielplan-Matrix

22

Intern: Wirtschaftsjunioren zu Gast

23

Intern: JHV am Montag

23

Intern: Nullnummer an der Torwand

25

Intern: Weiter mit Weinfurtner

25

Intern: Jahreshauptversammlung am 16. Dezember 31 Intern: FuĂ&#x;ball-FĂźhrerschein fĂźr Kids

31

Intern: Abpfiff – Schiedsrichter feiern Abschluss

31

Intern: Spiele im Detail

34

Intern: SchĂśne Bescherung fĂźr U 17 und U 19

35

Intern: Leichtathleten sind komplett

37

Herausgeber: SC PreuĂ&#x;en 06 e. V. MĂźnster Fiffi-Gerritzen-Weg 1 48153 MĂźnster Telefon: 0251 / 98727-0 Telefax: 0251 / 98727-40 www.scpreussen-muenster.de info@scpreussen-muenster.de Ă–ffnungszeiten der Geschäftsstelle: Dienstag bis Freitag 10 bis 18 Uhr Ă–ffnungszeiten Fanshop: Dienstag 11 bis 15 Uhr; Mittwoch bis Freitag 10 bis 18 Uhr Ansprechpartner SC PreuĂ&#x;en MĂźnster: Carsten Gockel Redaktion: Uwe Niemeyer Mitarbeit: MSPW SC PreuĂ&#x;en Medien Grafiken: Manfred Krieg Titelfoto: JĂźrgen Peperhowe


 

      

Morschel packt Olympia-Qualifikation D

PreuĂ&#x;en-Physiotherapeut klettert nächste Stufe auf der Karriere-Leiter und erwirbt DOSB-Lizenz

ennis Morschel ist ein ehrgeiziger Typ, stets darum bemĂźht, sich und seine Arbeit weiterzuentwickeln. Die FuĂ&#x;ballprofis des SC PreuĂ&#x;en 06 e.V. MĂźnster spĂźren das täglich – jetzt sogar im Zeichen der olympischen Ringe. Denn seit Kurzem ist er auch anerkannter Sportphysiotherapeut des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Die Qualifizierung und Weiterbildung der Vereinsmitarbeiter werden beim FuĂ&#x;ball-Drittligisten aus MĂźnster groĂ&#x;geschrieben.

    "' ()* '   *''  

"  *

Während unser Sicherheitsbeauftragter Roland BĂśckmann die Zertifizierung zum „Sicherheitsmanager FuĂ&#x;ball“ abgeschlossen hat, nahm auch unser leitender Physiotherapeut Dennis Morschel die nächste Stufe auf der Karriereleiter und lieĂ&#x; sich vom DOSB und unter der Leitung von Therapeuten-Legende Klaus Eder weiterbilden. Zwei Jahre hat es gedauert, die Lizenz zu erlangen – alle zwei Jahre muss sie fortan verlängert werden. Jetzt stehen Dennis Morschel die TĂźren zum Hochleistungssport offen. Ob OlympiaAthleten oder DFB-Auswahlmannschaften – der 28-Jährige darf sie betreuen. Davon profitiert natĂźrlich auch sein aktueller Arbeitgeber, der SC PreuĂ&#x;en MĂźnster, der den letzten Kurs in der Sportschule Oberhaching mitfinanziert hat. „Ich hatte schon vorher eine groĂ&#x;e Akzeptanz im Verein. Aber die olympischen Ringe kennt jeder, und das wird die Anerkennung sicher noch steigern“, erwartet Morschel positive Reaktionen auf seine Zusatzqualifikation und ergänzt: „Wenn man als Physio hinter seinen Techniken steht, die auch mal wehtun kĂśnnen,

     * #$'")  *   '"  ' % * * '   ' & '  '  * ) )

' "  *'

"  * '" * ' " erarbeitet man sich das Vertrauen und den Respekt der Spieler.“ Dass der Physiotherapeut der PreuĂ&#x;en Ăźberhaupt an dieser WeiterbildungsmaĂ&#x;-

nahme teilnehmen konnte, ist keine Selbstverständlichkeit. Nur 30 Teilnehmer werden pro Jahr angenommen – die Plätze sind also heiĂ&#x; begehrt. Als Lohn winkt neben

dem praxisorientierten Fachwissen vor allem ein hochkarätiges berufliches Netzwerk, von dem man bei der täglichen Arbeit profitieren kann.

         



  

    

    0+0* 

  . (&    $.* /, 7* * &* ((+

*) 1&+.*

-5

$

+0 % .

 *+

.) 1& (++#

6

5*+$$

*0#&*(

+(

4*(.

2$(*

41$$

       "  )*'  ")  * * *  "     " " ' ) )* )*'  *'  ) 

    ) ) !*  #  *)

6

* &* 0%&&

2 # ($3 3.1*#

! 

'' % %

   

 0& ,*  /   ,#$ $  0 & 

) 1&

.!3# $.* /' 7*

"0% (+02

-5

  "0 +0*

 0  #&  ,#  0 # #

 

   

'  )   )  - !  &&

(0&   .

-    &  # & # # $&     "#& ## & 1+# (  - ! 0 # # "#& 

) % . ,* %  $&  '  

  $&    $+)#&  

 


     

 

„Holt uns den Sieg!“ Mannschaft mĂśchte Fan-Auftrag auch heute beherzigen – und erfĂźllen / Entwarnung bei den Verletzten

D

ie Fans gaben es der Mannschaft beim Einlaufen mit auf den Weg. „Holt uns den Sieg“, stand es bittend und unmissverständlich auf dem Banner im Block M. Und die Mannschaft erfĂźllte mit dem Last-Minute-Sieg gegen den MSV Duisburg Wunsch und Auftrag. „Wir haben voll auf Offensiv gesetzt und sind belohnt worden“, befand der

Was in unserer Situation zählt, sind Punkte. "$$  '"

Trainer. Gleichzeitig sammelte Ralf Loose eine Erkenntnis, die auch fĂźr die zweite Heimpartie binnen einer Woche Mut und Hoffnung macht. „Jede Mannschaft ist zu schlagen. NatĂźrlich wollen wir an die Leistung des vergangenen Samstags anknĂźpfen“, wĂźrde der 50-Jährige den PreuĂ&#x;enFans nur zu gerne die doppelte Dosis und damit den zweiten Dreier verabreichen. Dabei heiĂ&#x;t es, das Gute der Vorwoche mitnehmen und das weniger Gute zu verbessern. Ganz gewiss bedarf es des puren Willens, den die Mannschaft gegen die Zebras an den Tag legte. „Was in unserer Situation zählt, sind Punkte“, weiĂ&#x;

          

  "$ %"&'" & " &' "$ nicht nur Dennis Grote, worauf es letztlich ankommt, was unter dem Strich stehen muss. Bei ihm persĂśnlich stand gegen den MSV eine blitzsau-

      % &   %' "$$  '"  $" "$" &$ "%$"' "$  %"$ &"%

bere Leistung. An fast allen vielversprechenden Szenen war er beteiligt, leitete sie ein. Schon in Minute 19 hatte er den Ausgleich auf dem FuĂ&#x;,

als ihm in letzter Sekunde Dum von hinten und nicht ganz regelkonform in die Parade fuhr. Sein späterer Ausgleichstreffer offenbarte per-

    %''" &%  &$ # " #"% %'

' "$ ""% "

fekte Schusstechnik, sein EckstoĂ&#x; auf den Kopf von SiegtorschĂźtze Simon Scherder Perfektion. Kein Wunder, dass er gesteht: „Tore sind immer wichtig.“ Auch heute, wenn es gilt, nach den Zebras die Roten Bullen einzufangen. Dazu gehĂśrt aber auch ein kompletter und schlagfertiger Kader. Was aber auch garantiert ist. Während Julian Riedel und Patrick Kirsch am vergangenen Samstag zur Pause in der Kabine bleiben mussten, gaben sie zu Wochenbeginn bereits Entwarnung. Patrick Kirsch zog sich gegen den MSV eine Wadenprellung zu, Julian Riedel klagte nach einem Tritt auf den KnĂśchel Ăźber Beschwerden am Sprunggelenk. Nach der MRT-Untersuchung konnte eine Bänderverletzung jedoch ausgeschlossen und eine KnĂśchelprellung diagnostiziert werden. Die gleiche Verletzung zog sich Stefan KĂźhne im Training am Morgen nach dem Erfolg gegen die Duisburger zu. Gemeinsam mit dem Teamkameraden kann (und will) das Trio heute aber sei!"$$$ "$ &%#! nen Teil dazu beitragen, den Fan-Auftrag zu erfĂźllen.


     

 

Mit voller Hingabe Alexander Ogrinc ist topfit – lässt aber gerne andere fĂźr sich „arbeiten“       "  &' ()&'    (  " (

 ( ( &'"  "(  '  (

E

s sind die Szenen, die bei den Spielern gefĂźrchtet sind. Nach Trainingsende sucht Alexander Ogrinc, der seit dieser Spielzeit neuer Torwarttrainer des SC PreuĂ&#x;en 06 e.V. MĂźnster ist, Herausforderer im LattenschieĂ&#x;en. Wenn sich jemand in das Duell wagt, geht er häufig als Verlierer vom Platz. Zuletzt musste Julian Riedel im Anschluss an das WettschieĂ&#x;en die Schuhe von Ogrinc säuberlich putzen. Nach dem Training ist der emotionale Ogrinc fĂźr einen SpaĂ&#x; zu haben, während der Ăœbungseinheit fordert er hĂśchst konzentriert Topleistungen von seinen SchĂźtzlingen ein. „Alex ist ein positiv verrĂźckter Typ, der uns sehr gerne quält“, verrät Stammtorwart Daniel Masuch. Mit letzter Hingabe und voller Identifikation mit dem Verein und mit seiner Aufgabe lebt er während der Spiele von der Trainerbank die Situationen seiner TorhĂźter mit. „Die Anzahl der Gegentore ist natĂźrlich eine Katastrophe, da leide ich bei jedem Einschlag. Genauso freue ich mich, wenn unser Keeper eine starke Parade zeigt“, so der 45-Jährige. Verstehen kann er die Ăśffentliche Diskussion um das Alter seiner Spieler nicht: „Der Daniel zum Beispiel ist 36, arbeitet aber wie ein 20-Jäh-

riger und ist physisch in einem Topzustand.“ Aber auch Maximilian Schulze Niehues und Cedric Wilmes lobt Ogrinc: „Sie sind gute Jungs, die immer voll bei der Sache sind.“ Sein Ziel ist es, dass der Torwart in jede Partie mit dem maximalen Selbstvertrauen und der nĂśtigen Frische gehen kann. „Danach lege ich die Ăœbungseinheiten aus. Es wird auf jeden Bereich des Torwartspiels Wert

Alex ist ein positiv verrßckter Typ, der uns sehr gerne quält. )(  %)&'

gelegt, die Arbeit ist sehr komplex“, beschreibt Ogrinc den Wochenplan, bei dem Cheftrainer Ralf Loose seinem Assistenten freie Hand lässt und auf die Erfahrungen, die Ogrinc in seiner aktiven Zeit gesammelt hat, vertraut. Mit 16 wechselte der gebĂźrtige Kuppenheimer von seinem Heimatverein zum VfB Stuttgart. Dort schloss er seine Ausbildung zum Speditionskaufmann ab, trainierte mit den Profisf und kam in der Amateurmannschaft zum Einsatz. Im Training kam es dabei zu einigen Duellen mit JĂźrgen Klins-

mann, von dem Ogrinc den einen oder anderen Ball entschärfen konnte. Im weiteren Verlauf seiner Laufbahn stand der bei seinen Kollegen wegen seiner Stimme als Joe Cocker des FuĂ&#x;balls bezeichnete Ogrinc auch bei den Adlerträgern im Tor. „Leider erinnern sich viele nur noch an mein letztes Spiel, in dem ich mir die Achillessehne gerissen habe“, blickt der Baden-Badener auf die zwei Spielzeiten zwischen 1998 und 2000, „in denen ich eine schĂśne Zeit hatte“, zurĂźck. FĂźr Ogrinc war e s also kein Problem sich nach seinem Wechsel von Hansa Rostock nach Westfalen an sein neues Umfeld zu gewĂśhnen. „Ich kenne MĂźnster und den Verein. Ein paar alte Weggefährten sind ja auch noch da. FĂźr mich ist es eine Ehre, wieder hier zu sein. Ich hoffe wir werden viel Erfolg haben“, strebt Ogrinc eine erfolgreiche Zukunft an. Begonnen hatte alles sehr gut, nach dem ordentlichen Saisonstart aber gerieten die PreuĂ&#x;en in eine Krise. „Nach den starken Auftritten folgte danach das bĂśse Erwachen“, sieht Ogrinc die Adlerträger aktuell aber wieder auf dem Weg zurĂźck in die Erfolgsspur. Aus den letzten vier Partien sammelten die MĂźnsteraner acht Zähler, bis zum Winter sollen dann im

Heimspiel gegen RB Leipzig und beim Gastauftritt bei Wacker Burghausen die nächsten Punkte e ingefahren werden. „Darauf liegt unser Fokus und dafĂźr werden das gesamte Trainerteam und alle Spieler in den nächsten Wochen hart arbeiten“, strotzt der sympathische Ogrinc vor Ehrgeiz. Danach hofft er, dass im

" (  '

Trainingslager in Spanien der Grundstein fĂźr eine erfolgreiche zweite Saisonhälfte gelegt werden kann. Im Laufe der Woche in Estepona werden dann mit Sicherheit einige Wettbewerbe im LattenschieĂ&#x;en ausgespielt, Ogrinc wird sich um die Sauberkeit seiner Schuhe also nur wenig Sorgen machen mĂźssen.

    '  )&'""   " ( !   #(  

   $) ( ( "  )(


© 2013 McDonald’s Solange der Vorrat reicht.

Ab 21.11.2013 bei McDonald’s in Dülmen, Greven, Ladbergen, Lengerich, Lüdinghausen und 3x in Münster www.mcdonalds-muenster.de


Wir begleiten sie sicher bis ins Ziel!

Harnischmacher

· Löer · Wensing gehört mit einem starken Team aus derzeit

bis zu 25 Rechtsanwälten, von denen drei zugleich Notare sind, zu den führenden Kanzleien der Region Münster. Erstklassiges fachliches Niveau und enger persönlicher Kontakt zu den Mandanten – das ist unser Anspruch und Alltag.

Harnischmacher ‧ Löer ‧ Wensing Westfalenstraße 173 a ‧ 48165 Münster

T +49 (0) 2501 4492-0 ‧ F +49 (0) 2501 4492-12 info@hlw-muenster.de ‧ www.hlw-muenster.de

Wir legen Ihnen Qualität zu Füßen!

Pebüso-Betonwerke Heribert Büscher GmbH & Co. KG

Wo Sie gehen und stehen, fahren oder anhalten, wohnen und arbeiten, einkaufen und spazierengehen – überall kommt es auf den richtigen (Be)Ton an. Ob Marktplätze oder Fußgängerzonen, Landstraßen, Spielplätze oder Terrassen, Einfahrten, Parks oder Gärten, mit unseren Pflastersteinen legen wir Ihnen Qualität zu Füßen.

Am Hawerkamp 29 48155 Münster Telefon (02 51) 6 88-0 Telefax (02 51) 6 88-1 32 e-mail info@pebueso.de Internet www.pebueso.de


Ein starker Partner f체r ein starkes Team!

Qualit채t setzt sich durch!

www.thiekoetter-druck.de




      :0 B   "C ;@0 8 B 7 8 B8 8 *(0 8 B ;@0 +$%9 3< ' ='493 #  $+?$ 7 A'3 )36)$ !  -%<232  &'#6>2 7 ! + '62  #'

6:66262 #$23 !   ' #3'

)2:33# ")26&:' BB !  3'2;$

 "2&366 ( !  6:6626 BB A%%3 2 7 ! )6!# -2:26   ":#3:2 ! $2 :2 :3'

  ' '3:2 ! *0 7 A#' #& *0 7 22;$' ! A)%36#' #%

)3

-

C8  

)3

88** 8999 995 9(* 8?99 99* 99 98? 99 995 959( *49 *(99 :@;( 98? 9995 9?9? 9995 9889 *(85

199 1*? !9 1** 1 1 1* !9 1? !* !8 !4 !8 1* ! ! 1? ! !( !*4

 85 8* 9( 9( 9 9 94 95 95 9 9 9 ;: 98 99 9? *( *( *5

( *? ( ( *? *? *? ( *? *? ( *? ( *@ ( ( *? ( ( *?

5 5   5  8 8 8        8  9 8

9 8 8 8 * 9  8 8  8 8 9 ; 9 * 9 * 8 *

* *(*? *9 *5 * *8*? *** *8*8 **5 *** *5** *8* (5 *5* *5** *?*8 *9*9 * *8* *?*4

 

* 9 8   5 4  ( *? ** *9 *8 * * *5 *4 * *( 9?

*0 7 A#' #& #+># 7 A'3 )36)$

 "2&366 ( )6!# -2:26  3'2;$

  ' #3'

+ '62  #'   ":#3:2  6:6626 BB

)2:33# ")26&:' BB

 -%<232 A%%3 2 7 3< ' ='493

  ' '3:2  &'#6>2 7 A)%36#' #%

6:66262 #$23 *0 7 22;$' $2 :2 :3'

:36#

:36#32%6#)'

*( *( *( *( *( *( *( *( *( *( *( *( *( *( *( *( *( *( *( *(

* ** (  (  4 4 4 4 4 4 4  5     

8 8   9  4 5     8   4   4 

9  5 5  4  5 4 4   ( 6  4 4 *?  **

0 *@@

0 *??

0 *??

0 *??

0 *??

0 *??

0 *??

0 *??

0 *??

0 *??

*(0 +$%9  6:6626 BB !  &'#6>2 7

+ '62  #' ! *0 7 A#' #&

  ' #3' ! 7 A'3 )36)$  3'2;$ !

  ' '3:2

 -%<232 ! )2:33# ")26&:' BB A)%36#' #% !  "2&366 ( #+># ! 6:66262 #$23 3< ' ='493 #   -<$4<3 $2 :2 :3' ! A%%3 2 7 )6!# -2:26 ! *0 7 22;$'

* * 9 9 8 8 9 8  9 9 8 8  9   8  5

9? 9* * * *( *4 * *9 *9 *5 * * * * *4 *8 ** *5 ( *?

*? ( *? *? ( ( ( *? ( ( *? ( *? ( *? *? ( *? *? (

    8 8    8 8 8 8 * * * * ? 9 *

 8  *# 8#  A 000

** ,*?. ?8 ,?9. *8 ,?*. *? ,*?. ? ,?8. ?9 ,?*. 9* ,**. ;* ,@*. *? ,*?. ?* ,?*.

 

  )3

* ? * 9 * 9 9 8 9 * * * * 6 8 5 5 8  8

*      8 8 8  5  5 ; 5 8 9 4  

*5 *8*9 *9* **9 *9* *9** ***8 **4 *? *?* *?* *? *?*5 *:* (*( *9*8  4* *?* (*(

9 * *5 * *? ** * * * *? *? *? *? ( 5 ( ( 8 *? 5

36#

  B8 "C -8 *(0 8 B

 +$%3

* 9 8   5 4  ( *?

")&#'#$ 62) !-'% #'3%= ':: 2<#' ":$3 "'#% 72 ' '%) 2) 2#') @2#&%# 2) @2;66'2 3% 362)6 #''>) 2 3 )3 #22 :':##

3$'

* 9 8  

3$'

$9)3 )3

62) !-'%  "2&366 ( ":$3

)2:33# ")26&:' BB 72 ' #+># '#$

  ' #3'

 '6622 *0 7 A#' #&

8 8 8 8 8

!$&

**

* *?   4 4 4 5 5 5

 ! ! * 9 ! ! !  !

<4>0

( 4   5 8 5   9

 8  8 *  * 9 * 

+

%9?94 +

! ! * ! ! ! ! * * !

* * *8 *4 *8 *4 * ** * *4

8 #  8 "C -8 *(0 8 B

8B  8 "C -8 *(0 8 B

 +$%3

)3

 "2&366 (   ":#3:2

)2:33# ")26&:' BB #+>#

 -%<232  3'2;$  6:6626 BB  3'2;$

6:66262 #$23

  ' #3'

*   5 5

+

* *8 *4 * *(

 +$%3

* 9 8  

3$'

8$'>0 )3

*0 7 A#' #& )2#6 6 2 *0 7 22;$' "<#%% *0 7 22;$' #''  ' A%%3 2 7 ": '$

+ '62  #'

  5 5 

8 9 9 9 9

3$' *0 7 A#' #& #+># 3< ' ='493 )6!# -2:26

 "2&366 ( '62  #'

)20 ")26&:' BB  6:6626 BB  3'2;$  ' '3:2  ' #3' A'3 )36)$   ":#3:2

22;$'

6:660 #$23  &'#6>2 7 A)%36#' #%

 :2 :3' A%%3 2 7

 -%<232 )9%

* 9 9   

*0 7 22;$' A)%36#' #%  3'2;$  &'#6>2 7   ":#3:2   ":#3:2

B%

B%# )9

)9

39'

   8 8 8

? ? ? ? ? ?

* * * * * *

5     

 "C8 # 88 "C -8 *(0 8 B ''4!9

  ":#3:2 #+># 7 A'3 )36)$  3'2;$ *0 7 A#' #& A%%3 2 7 3< ' ='493 )6!# -2:26

 "2&366 (  &'#6>2 7

C# + <4!<3 !'$99 <4%490 ''4!9

*? *? ( *? ( ( *@ *? ( (

*804? *98044 (50?? (90?55 490?? 4*0?5 550: 408( *0?? ?05*

*804* *9084 *?04** (09?4 0?5 40(4 505 0485 0499 059

/ 9/ 84/ / */ 8/ ;/ 8?/ 8?/ 8?/

2 9   8    *  8  8 4 8   8  5  *

6@2 4 4 6 9 (    9  9  !  8 9 8 8 *  

3$' *0 7 A#' #&

 "2&366 ( A)%36#' #%  3'2;$ )6!# -2:26 A%%3 2 7 #+>#   ":#3:2  ' #3'

 -%<232 A'3 )36)$  6:6626 BB

6:660 #$23  &'#6>2 7

)20 ")26&:' BB 3< ' ='493 '62  #'  ' '3:2

22;$'

 :2 :3' )9%

*2 ! *  * 4 5 9  8 * 9 8 8  9      6(

:@2 ! * 9  !  5 9  9  8 5 5    8  4 5;

2 9  * 8 8 9  5 5 9  * *   : *?   9 *

6@2   4 9 9  8 8 5 5 4 4  8 *  * ! 4  

C# + <4!<3 !'$99 <4%490

*0 7 22;$' A)%36#' #%

6:66262 #$23

  ' '3:2

  ' #3' $2 :2 :3'

+ '62  #'

)2:33# ")26&:' BB

 -%<232  6:6626 BB

( *? ( ( *? *? ( ( *? *?

099 *0(95 8804? 8*0?9 80** 9*04? *04? *0485 **08? 058

085* 0*(8 8048? 80?? 80*9 90*4 90?8 *04 *0*8 5

*/ 5/ 89/ 9/ 94/ 9*/ */ *4/ 8/ 4/

52  8  9 *  9 8  8 5 !  9 5  8 8 8 9 6(

(@2 )3 4 88 4 89  :@ *8 8?  9( 4 9 4 95 4 9  9 ( 9 4 9  9  9  98  99 8 99  9? 8 *( 5 *(  *4 *;: (

52 * * *  9 ! ! * 8 4   9   6  5 9 4 6(

(@2 )3  ** 4 *  9? 5 9*  99 5 99 5 99  9 9 9 5 9  95  95 ( 95 8 95  9( 5 ;( 5 8?  8? 5 89 4 85 *;: (

C8 # 88 *0 C%?$9

3$'

#& 622 2% @23 #)%3 7%  ' 7#' 6'>% 2$:3 )%%&'' <#' )%>

:@2     5 5    ! 9  8 8 9  9  * * 5;

 8  *# 8#  B8B8 000

-8  8 "C -8 *(0 8 B

 +$%3

*2  4 :   9     8 5  9 8 9  * 9 ! 6(

;0 C%?$9

 3$'

+

* 9 8   5 4  ( *@ ** *9 *8 * * *5 *4 * *( 9?

*( *( *( *( *( *( *( *( *( *( *( *( *( *( *( *( *( *( *( *(

**9 *5 **? *( *?4 **9 **8 *8*? 5 *;*; ( (*? *9*5 *?*8 *9* *9*9 (*9 *?* *5 *4

88 8* 8? 9( 9( 9 94 95 95 ; 9 9 98 99 99 9* 9* *5 *5 *8

*0 7 A#' #& "2&366 ( A'3 )36)$  3'2;$  6:6626 BB   ":#3:2 #+>#  -2:26

 -%<232 3< ' ='493 A)%36#' #%

6:66262 #$0  &'#6>2 7

  ' 0 '62  #'

)20 ")26&:' BB A%%3 2 7 0 :2 :3' 0 '3:2 *0 7 22;$'

 3$'

+

* 9 8   5 4  ( *? *? *9 *8 * * *5 *4 * *( 9?

*( *( *( *( *( *( *( *( *( *( *( *( *( *( *( *( *( *( *( *(

99( *4( *5*9 *4* ** *4*9 **9 *** **4 *?*? *?*? ***9 ***( **5 *?*9 *8*5 ***9 **( *?*5 (99

? 8 9( 9 9 94 94 9 9 9 9 9 9 ;: 98 99 9* 9? *( *

*0 7 A#' #& #+># '62  #' 0 '3:2 *0 7 22;$'  -2:26 "2&366 (

  ' 0

)20 ")26&:' BB A%%3 2 7  &'#6>2 7  3'2;$

 -%<232 3< ' ='493   ":#3:2

6:66262 #$0 A)%36#' #%  6:6626 BB A'3 )36)$ 0 :2 :3'


a g o r a : H ote l +Ta g u n g s o r t

ankommen & begegnen

HERVORRAGENDE AUSSICHTEN! Das agora: Hotel + Tagungsort befindet sich im Herzen der Stadt Münster – direkt am Aasee und der Promenade. Unsere 25 klassisch-modern eingerichteten Zimmer sind insbesondere für Sportfans ausgestattet mit Kabel-TV und kostenfreiem Sky. Hier können Sie nach sportlichen Aktivitäten entspannen oder von unserer großzügigen Dachterrasse einen herrlichen Blick auf das Treiben am See genießen. Das agora-Team freut sich auf Sie!

agora: Hotel + Tagungsort · Bismarckallee 5 · 48151 Münster · T 0251 48 42 6-0 · www.agora-muenster.de · hotel@agora-muenster.de




     

 ""  " ! % 

(*''

*!+'!+



!)



 

6 5 66 +1 5   + 6 + +2 2 +? + 6? 62 61 65  ++ 1 5? 6+ +( 55 (

"'!% 08 <!&!%!' 8%> !80 /! !%&0 %&'4 A%4 7!' A/0%% 4/!$ !/0 )!' 8,/4 8%!' !% !%!, *

!&)' // ")&!'!$ &!4 :!' *'/ &8/= !0) %4 @/0) "''!0 @/)4 !% A)%4 &4 / 0% )),&''

4' 9' %4$) 8):! /80 !)00$

'#&!' !/4 '0 /8$'/) )!/ /)' @4') '') 44; =%)/

!     

 

52 6 +( 6( 61 56 66 66 +( 6? 62 6 62 6+ 61 61 5? 65 55 65 6 56 55 61 5+ 56

  +" (  C1C-1-)7:   "# # 4#9 -1C)1-: 31 =(493 -- " -; A('* 34( C5 " C 6 <4<3 C7 " C5 6 #( C " C7 6 91 @&&(8 E

 

     6?++ 6?++ 6?+5 6?+? 6?+6 6?+? 6?+6 6?+5 6?+5 6??2 6?+6 6?+6 6?+6 6?+5 6?+6 6?+5 6?+5 6??2 6?+? 6?+5 6?+5 6?++ 6?++ 6?+5 6?+5 6?+6

 /)/' ?1 7)/48' "900%)/ BB

)/800! ")/4&8' +(  %' 7 !$4)/! *%' $/ 8/80' +(( A)'!& BB

=/ ? :/$80' BB /8' 9'04/ +(

/8$4/! "/!/;% -!'4/4 7/'$8/4 7 !$4)/! *%' "0,)/4!:) :03

 // /&' BB )4 ! /80'

 ,,' @'%/!/%!! '$/ 8 %4'/ 7 /% !00 '

 !'/9$ 6???  0'/9$  0'/9$ 7 /% !00 '

 %),,'8/  0'/9$

 /)/' ?1

+(

2 +5 + 1 ++ + +? +5 6 +1 +( + + +6 6 +2 + +( +1 +2 +(

6 +   +

!  

6 6  5 +

+ +

 6

!  

&9 @34!* /33 3'( EE0 #!& D*&9 /  ..(0 *#3 3*!( /  &*..(<30 &9%* <!*># /  #(3=% ;CCC0 3<4 #*44% / 4(3=%0 @9(* ((* / 4(3=%0 <&#( #& / A3 C >3%<4( EE0 !#&#. ,! /3<( =(493 -)0 3# #&'4 / *3<44# *39'<( -)0

!#&#. D#4 /-1 6 D#(!#'0 3* ,(#4 /  !( #4(0 =(A9 ,B / A('* 34(0 #'#93#$ B3*> /3&43<!3 0 #* !'#3 /#%34 (!0 A"%< ( / &(<30 !'<9 ,('B /#& <(%((90

3 2 #A /33#3 (90

! 

!  

+ 6

C:8C C8C C8C7 C78C5 C58C C8C) C)8-C -C8---8-; -;8-:

6 +  + + 5 6 2

 $"#  #& -1CCC #&#& :1CCC =3!9 :1CCC ##& -;1CCC =3!9 1CC

$   -);7

!  

6 + + +

        :1 # :1 #

-:1 &9B --1 &9B -1 &9B 71 &9B -1 &9B 1 &9B 71 &9B -1 &9B -;1 &9B 1 &9B



 

!  

!  

(9!*(A <( /6  63(%<390 !3#49*4 .#'#93#*< /+ 9!(8@ +0 (3 < /6  ?#%<0 *#4 #&&34 / .*393<( *990 <44< *<&4( /A(A 8 +0 (#4 !*'&& /-)) D*(!#' EE0 *4!< #''#! / 9<9939 -)0

9( <94!% / *&4<30 *'4B #4#* /  91 ,&9(8 0 93#% *3*(%#?#B / 6 #(0 '<9 *#( /3#A% 8 0 3<4 D*'(( /#( 43>0 *' 993'(( /#( 43>0 <& !#(% /#( 43>0 4& *3& /#& <(%((90

 &"$ $# ! %   

(*''

*!+'!+



!)



6 '#&!' %%)4

!      65

 

%    (  C1-C1-)75   "# # 4#9 C:1C51-; #.B# -C " -; *(((!* @3*4.! C " C) *3'((# @'=(

 

     6??( 0' !,>!

5 7!) )%4)/4!

55

6?+6 7 80'' ,)/43 B

+1

66 -/!$ ")&0$

6

6?+6 A00' 00%

5

5

+1 7!' 7/'$

6

6?+? A&8//  BB

+?

5 !$%0 A)'/

61

6?+6 /%0/8/ 

+



 8/! 84

61

6?+6 +. 7 9/'/

2

6

+ +

 '4)'= 8'

66

6?+5 7  7/'$8/4

+5

+ 5

+ /!04!' 9%%/

5?

6?++ 7  7/'$8/4



6

6 !& 04!'

6(

6?+? A'0 )04)$

+

+

+ )!0 !%%/0

62

6?+5 ,)/4/8' )44

++

+ +

+2 A'/!$ -/'04

61

6?++ A''):/ (2 BB

+

5

2 %&'0 7'/!

66

6?+5 -'/! )4480



+

+? 04!' A!!'/

61

6?++ /&!'! !%%

+5

6 5

+ ")&!'!$ !0/

6

6?+6 +(( A)'!&

+

 

6? )08 !&&!

+

6?+5  4844/4 +(

(

+ 6

62 '/ 8

66

6?+5 7  ;!$8

6

+ +

61 /!04)0 ,!&!4/!)8

+(

6?+5 - 4'3@ -

+

65 !) )$' " !%:

6

6?++ 7)/48' "900%)/



 !&) *44/

6

6?++ "='&) "/0'

+



++ 04!' 8%>

6

6?++ +. 7 !0/0%84/'

+

5 +

1 "'!% 7/'

62

6?+?  %0/ ?5

+1

 

5? /04' &&%)44

65

6?+? )4 ! -/8/4

+5

+ 6

6+ 44!0 )/=0

62

6?+5 @ @/)0,

(

+ 

+( 8008 )8%0'

+(

6?+5 ='= 3"-

+1

 +

55 "'!0 )&%%

6+

6?+5 +(( A)'!& BB

+6

6

+

!  

+

 $   #& 1-): #&#& 1-): && =3!9

$   ;CC: +#&#  $ ;C-C

! 

!   C)8-C -C8---8-; -;8-:

   

-1 &9B 1 &9B :1 &9B -1 &9B



 


Ich bin Preußen, weil hier das Herz des Fußballs im Münsterland schlägt. Dr. Benedikt Hüffer, Verleger der Westfälischen Nachrichten und Geschäftsführer der Unternehmensgruppe Aschendorff

Gemeinsam für das Münsterland




      

Zorniger leistet Ă&#x153;berzeugungsarbeit â&#x20AC;&#x17E;Die Jungs sollen die Fans mit Jugendlichkeit, Dynamik und einer gewissen Abenteuerlust mitreiĂ&#x;enâ&#x20AC;&#x153;

S

unterhalten. Der neue Trainer Ralf Loose hat nun die Defensive stabilisiert. In dieser Form kann MĂźnster dauerhaft unten rauskommen.

eit dem Amtsantritt von Trainer Alexander Zorniger zeigt die Entwicklung bei RB Leipzig steil bergauf. der Schwabe, Jahrgangsbester des 58. FuĂ&#x;ball-Lehrer-Lehrgangs (Abschlussnote 1,0), hat den ambitionierten Verein aus der Sachsenmetropole kurz vor der Winterpause erneut in der Spitzengruppe etabliert. Vor dem vorletzten Spiel des Jahres in MĂźnster sprachen wir mit Zorniger.

Auch nach Siegen waren Sie in dieser Saison hin und wieder unzufrieden. Sind Sie der grĂśĂ&#x;te Kritiker Ihrer eigenen Spieler?

Mit RB Leipzig steht erstmals in der Geschichte der 3. Liga ein Neuling auf einem direkten Aufstiegsplatz. Wie fällt Ihre Zwischenbilanz aus? Alexander Zorniger: Positiv. Im bisherigen Saisonverlauf gab es von der PunkteAusbeute keinen groĂ&#x;en Hänger. Daher mĂźssen wir uns fĂźr unseren zweiten Platz nicht schämen. Spielerisch hatten              !  

   wir gegen einige Gegner Prob            leme. Wir werden aber keinen der nun das â&#x20AC;&#x17E;Lazarettâ&#x20AC;&#x153; ver- hĂźter Fabio Coltorti und Of- kämpfen und sich erst unserer Millimeter von unseren KerngrĂśĂ&#x;ert. Wie viele Ausfälle fensivspieler Matthias Morys Spielidee anpassen. punkten wie dem aggressiven kann Ihre Mannschaft noch weiterhin ausfallen, werden Pressing und einem schnellen verkraften? Vertikalspiel abweichen und Beim 2:2 im Hinspiel in unser Kapitän Daniel Frahn arbeiten daran, noch Ăśfter an Leipzig holte MĂźnster zweiund Dominik Kaiser in MĂźnsZorniger: FĂźr Fabian Fran- ter wieder in den Kader zuunsere Top-Leistung heranzumal einen RĂźckstand auf. ke ist es schade, weil er zuletzt rĂźckkehren. Frahn ist ein gukommen. Wie schätzen Sie die Preugut drauf war. Doch mit Tim tes Beispiel fĂźr die Breite Ă&#x;en aktuell ein? Wermutstropfen beim Sebastian und Niklas Hohen- unseres Kaders. FĂźr ihn kam jĂźngsten 2:1-Heimsieg eder steht entsprechend star- AndĂŠ Luge zu seinen ersten Zorniger: Ă&#x153;ber die hohe ingegen die Stuttgarter Kickers ker Ersatz bereit. FĂźr mich beiden Einsätzen. Er musste dividuelle Qualität einiger war der doppelte Jochbein- gibt es daher keinen Grund zu nach seinem Wechsel vom Spieler von PreuĂ&#x;en MĂźnster bruch von Fabian Franke, zweifeln. Während unser Tor- FSV Zwickau hart dafĂźr mĂźssen wir uns nicht groĂ&#x;

 +   "" "   ,  " " -

" "  "  %$ # #&  

*-" ".  "

 

  



 #(# $ ,! -%($  %( 

 *

-%($  (+(( $($ 2 

 /

-%($  +% +$

* 

 " -

    *  '  / *  '  */

Zorniger: In erster Linie kritisiere ich dann die Spielweise meiner Mannschaft. Ich verlange keinen ZauberfuĂ&#x;ball, aber es gibt eine ganz genaue Vorstellung davon, wie wir auftreten wollen. Die Jungs sollen die Fans mit Jugendlichkeit, Dynamik und einer gewissen Abenteuerlust mitreiĂ&#x;en und Ăźberzeugen. Wenn das nicht der Fall ist, weise ich meine Mannschaft auch mal mit Nachdruck darauf hin. Macht ein Spieler trotzdem sein Ding, ist Stress vorprogrammiert. Wie intensiv suchen Sie und Sportdirektor Ralf Rangnick noch nach Verstärkungen fĂźr die Restrunde? Zorniger: Ralf Rangnick und ich tauschen uns zweibis dreimal pro Woche intensiv aus und halten die Augen offen. Es deutet aktuell eher wenig darauf hin, dass wir im Winter auf Teufel komm raus vier bis fĂźnf neue Spieler holen.

 "--+

        % (.( +      

%

)' (

) 

(+ $





 %

 #(# $ &!' #!!  * )   ' &   /  * )   ' &   */ *

 " "- +

(.  3.

) 

 $%( (  3.

/ 

 $ $-   3.

* )

 

,(   #(  $ 

," 0""

)

&

 

 

' &

 )

21""

& 



*

 *

 '

) 

 )

'



' '





&!' #!(  $ #(  $ 

 

 

* % / %

#

)/#

#

 

'/#

&#

  

/#

/#!

#

)/#

#

'/#

&#

/#

/#!


„ANGRIFF.“

cen n a h C ! n e z t nu

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Ergreifen auch Sie Ihre Chancen und treffen Sie

finanziell ins Tor mit unserem ErVolksbank FinanzCheck! www.volksbank-muenster.de

Volksbank Münster

C & C Großhandel

Zentralmarkt früher

Großmarkt

Der Großhandel für Gastronomie, Hotellerie, Gewerbe, Sozialeinrichtungen und Dienstleister mit über 100.000 Artikeln wünscht unserer Mannschaft viel Erfolg!




     

VfL fĂźr 12 000 Korken Kickers-Dress fĂźr Sturm / Neuer Termin fĂźr Kentsch

Hansa Rostock: Leonhard Haas, FĂźhrungsspieler beim FC Hansa, hofft darauf, dass er die Wintervorbereitung mit der Mannschaft absolvieren kann. Der 31-Jährige hatte sich im Auswärtsspiel beim SV Wehen Wiesbaden (3:1) einen Innenbandriss zugezogen. Jahn Regensburg: FĂźr Gino WindmĂźller, Abwehrspieler beim SSV Jahn, ist das FuĂ&#x;balljahr 2013 vorzeitig beendet. Der 24-Jährige, der während der Hinserie in 18 von 19 Partien zum Einsatz gekommen war, wurde nach seiner Roten Karte im Auswärtsspiel beim VfL OsnabrĂźck (0:1) vom DFBSportgericht wegen eines unsportlichen Verhaltens          ! "     mit einer Sperre von zwei    "    !         Meisterschaftsspielen der 3. Braunschweig. Der jetzige Mittelgewichtler ein KickersLiga belegt. Bundesligist hatte in der Sai- Trikot mit seinem Namen VfL OsnabrĂźck: Der erste son 2010/2011 bis zum 19. und der Nummer â&#x20AC;&#x17E;4â&#x20AC;&#x153; als Testspielgegner der Nieder- Spieltag 42 Zähler gesam- GlĂźcksbringer. Warum ausgerechnet die Nummer â&#x20AC;&#x17E;4â&#x20AC;&#x153;? sachsen in der Vorbereitung melt. Sturm wollte gegen den engauf die nächste Saison SpVgg Unterhaching: lischen Titelverteidiger Dar2014/2015 steht bereits fest: Barker Geschichte Kreisligist SV Frille-Wieters- Pascal KĂśpke, Angreifer der ren heim aus Petershagen beleg- SpVgg Unterhaching, steht schreiben und als erster te im Rahmen einer Braue- mit seinem Treffer zur Wahl deutscher Boxer zum vierten rei-Aktion den ersten Platz. zum â&#x20AC;&#x17E;Tor des Monats No- Mal Weltmeister werden. Mit mehr als 12 000 gesam- vemberâ&#x20AC;&#x153; in der ARD Sport- Das DaumendrĂźcken der Kimelten Kronkorken lieĂ&#x; der schau. Der 18-Jährige hatte ckers half: Sturm siegte beKreisligist der Konkurrenz bei seinem Drittliga-DebĂźt reits in Runde zwei durch keine Chance und gewann (4:0 gegen den VfB Stuttgart K.O. und holte sich zum als Preis ein Heimspiel gegen II) spektakulär per Seitfall- vierten Mal den WM-Titel. zieher getroffen. den VfL OsnabrĂźck. MSV Duisburg: Der ProStuttgarter Kickers: Rein zess zwischen dem MSV 1. FC Heidenheim: FĂźr eine neue Bestmarke in der farblich passte es wie die Duisburg und Ex-GeschäftsGeschichte der 3. Liga sorgte Faust aufs Auge: Im strah- fĂźhrer Roland Kentsch, der der TabellenfĂźhrer, der die lend blauen Trainingsanzug gegen seine fristlose KĂźndiBoxprofi Felix gung und auf Fortzahlung Hinrunde mit 45 von 57 empfing mĂśglichen Punkten als sou- Sturm die beiden FuĂ&#x;baller des Gehalts geklagt hatte, veräner Primus abschloss. Enzo Marchese und Daniel findet nun erst Mitte Januar Bisheriger Rekordhalter fĂźr Wagner. Das boxbegeisterte statt. Der Grund: Die zuständie meisten Punkte zur Duo nutzte die Gunst der dige Richterin war kurzfrisHalbserie war die Eintracht Stunde und Ăźberreichte dem tig erkrankt. Im Zuge der Lizenzverweigerung hatte der Vorstand der â&#x20AC;&#x17E;Zebrasâ&#x20AC;&#x153; den GeschäftsfĂźhrer Mitte Juni entlassen. Kentsch war insgesamt Ăźber drei Jahre beim MSV tätig. Zuvor hatte er beim DSC Arminia Bielefeld gearbeitet.

01.12. 01.12. 01.12. 01.12. 02.12. 02.12. 03.12. 03.12. 03.12. 03.12. 03.12. 03.12. 03.12. 04.12. 04.12. 05.12. 05.12. 05.12. 05.12. 05.12. 06.12. 06.12. 06.12. 07.12. 08.12. 08.12. 08.12. 08.12. 08.12. 09.12. 09.12. 09.12. 09.12. 09.12. 09.12. 09.12. 09.12. 10.12. 10.12. 10.12. 10.12. 11.12. 11.12. 11.12. 11.12. 11.12. 12.12. 12.12. 12.12. 12.12. 12.12. 13.12. 13.12. 13.12. 13.12. 13.12. 13.12. 14.12. 14.12. 14.12. 14.12. 14.12. 14.12. 15.12. 15.12. 15.12. 15.12.

Markus Serrano Dr. Heiner Hoffmeister Jan Beerheide Kai-Oliver Peters RĂźdiger Pietig Simon Schroeten Thomas Redbrake Paul Wessendorf Gerrit Mohr Ole Strompen Alexander Lambers Klaus-Peter Wiesker John SomďŹ&#x201A;eth Johannes Bernard Markus Jeremias JĂźrgen Reinker Bernhard Uhlenbrock Thorsten Geuting Julius Woitaschek Detlef Born Jochen Terhaar Klaus Bingel Paul Rooseboom Hermann Lampe Hans-Werner Jäger Jan-Henrick Flechtker Dietrich Schulze-Marmeling Frank Hagendorf Lasse LĂźtke-Kappenberg Martin Wissing Aloys Schopbarteld Hartmut Wessel Oliver FleĂ&#x;ner Thomas Dust Bernhard Kersting Lioba KrĂźger Matthias Haase Simon GĂścke Janes Niehoff Clemens Wolf Tobias Nawrath Christian Moll Klaus Pachnicke Jannik Beuing Helmut Niehoff Lennard Bäumer Babacar NĘťDiaye Bernhard Vieth Erik TrĂśber Fabienne van Empel Julius Vielmeyer Reinhard Panning Michael Stahlhut Dr. Stefan Koch Julia Nepicks Jonas Broeker Luis Wilmer Detlef Harms Lothar Schmidt Max Knoche Norbert Robers Matthias Funke-NiewĂśhner Steffen Podeswa Dirk Vorwerg Christoph Schott RenĂŠ KĂśrschkes Maximilian Knossalla

16.12. 16.12. 16.12. 16.12. 16.12. 17.12. 17.12. 17.12. 17.12. 18.12. 18.12. 18.12. 18.12. 18.12. 18.12. 18.12. 19.12. 19.12. 19.12. 19.12. 19.12. 20.12. 20.12. 20.12. 21.12. 21.12. 21.12. 21.12. 22.12. 23.12. 23.12. 23.12. 23.12. 24.12. 24.12. 24.12. 24.12. 24.12. 25.12. 25.12. 25.12. 25.12. 26.12. 26.12. 26.12. 26.12. 26.12. 27.12. 27.12. 27.12. 27.12. 28.12. 28.12. 28.12. 28.12. 28.12. 29.12. 29.12. 29.12. 29.12. 29.12. 30.12. 30.12. 30.12. 31.12. 31.12. 31.12.

Carsten Wiewel Silvia OssenbrĂźgger Patrick Brett Tim SchĂźrken Tim Tandetzki Maren Schulenberg Jan Uphues David ZurstraĂ&#x;e Louis Keeren Hendrik-Robert Bender Christian Stipp Bernard Homann Paul Zillich Lea Stoffmehl Nena BĂśkenkrĂśger Moritz Lersch Mia Antonia Schulz Lothar Heinrich Marc-Andre DĂźtschke Thomas KĂźbbeler Reinhard Schroll Alexander MĂźnzel Maximilian MĂźnzel Wolfgang Matz Max Schimanski Martina Kruse Guido Madsack Klaus Volmer Florian Mollenhauer Thomas Kruse Carsten Cramer Paul Jaspers Horst Luecke Josef Bertling Detlef Zumegen Matthias KĂśching Tobias Arends F. J. Miranda Polanco Fabian Hergesell Hanns Stoffmehl Bernhard Kampert Michael Langenkamp Johannes Fortmeier SĂśren Weinfurtner Dieter Heveling Stefan Fleissner Vanessa HĂśne Volker Hatt Stephan Richard Fuchs Dr. Michael BĂśswald Andre MĂśllers Cord Witkowski Helmut Pasch Jonas Brannekemper Felix Weichelt Johannes Traud JĂźrgen Bruns Jonas Ja Manfred Rehse Wilfried Bender Kay Wesendrup Arne Schmidt Tobias Render Henrik Cloidt Andreas Haase Thomas Keil Hans-Joachim Schmidt

www.kundenwerdenfans.de

 

   !      !   



 !         

RW Erfurt: Mittelfeldspieler Nils Pfingsten-Reddig muss einen Betrag in die Mannschaftskasse zahlen. Der 31-Jährige hatte zuletzt Unzufriedenheit und Wechselabsichten in der Presse geäuĂ&#x;ert. Die Angelegenheit wird damit von allen Seiten als erledigt angesehen.

Herzlichen GlĂźckwunsch den SCP-Mitgliedern zum Geburtstag!


WEIL UNS DER ADLER VERBINDET

GEFLÜGEL VOM FEINSTEN

Wir sind dabei 1963 von Bernhard Klein gegründet, haben wir uns als Familienunternehmen „Klein Geflügelfeinkost“ auf die Produktion hochwertiger Convenienceprodukte spezialisiert. Das Unternehmen wird von den Söhnen Michael und Thomas in zweiter Generation geführt. Mit unserer Erfahrung und der Bereitschaft neue Wege zu gehen, präsentieren wir uns heute als ein zukunftsorientierter, verlässlicher und flexibler Partner der Lebensmittelindustrie und des GV-Handels. Wir wissen, worauf es ankommt: Frische – Geschmack – Qualität Unsere langjährige, partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Lieferanten und Kunden ermöglicht es uns, Ihnen beste Qualität zu einem fairen Preis anzubieten. www.gefluegel-klein.de

Geflügel perfekt veredelt

KLEIN GmbH & Co. KG · Geflügelfeinkost · Schmiedestraße 3 · 48317 Drensteinfurt · Telefon: 02508 / 99 44 - 0 · Telefax: 02508 / 99 44 - 10 · info@gefluegel-klein.de




     

  

Wolf bringt den Glauben zurĂźck â&#x20AC;&#x17E;Der Trainer hat die richtigen Hebel betätigtâ&#x20AC;&#x153; / Wacker mĂśchte sich mit drei Punkten bescheren

F

Ăźr das Unterfangen, Geschenke in Form von Punkten schon drei Tage vor Heiligabend nach MĂźnster zu holen, muss der SC PreuĂ&#x;en im Jahr 2013 einen besonders hohen Aufwand betreiben. Ă&#x153;ber 700 Kilometer sind es bis nach Burghausen. Nahe der Ăśsterreichischen Grenze ist der SV Wacker beheimatet, der am kommenden Samstag

ÂťIch sehe uns auf dem richtigen Weg, und die Mannschaft glaubt wieder an sich.ÂŤ " "  #

(21. Dezember, ab 14 Uhr) die â&#x20AC;&#x17E;Adlerträgerâ&#x20AC;&#x153; empfängt und zu einem durchaus erlesenen Kreis zählt. Die Bayern sind nämlich eine von nur noch vier Mannschaften, die zu den dauerhaft in der 3. Liga verbliebenen GrĂźndungsmitgliedern der 2008 eingefĂźhrten Spielklasse gehĂśren. Dieses â&#x20AC;&#x17E;KunststĂźckâ&#x20AC;&#x153; ist sonst nur noch Rot-WeiĂ&#x; Erfurt , der SpVgg Unterhaching und dem VfB Stuttgart II gelungen. Alle vier â&#x20AC;&#x17E;Dinosâ&#x20AC;&#x153; haben bereits mehr als 200 Drittligaspiele hinter sich. Kurz vor dem Weihnachtsfest dĂźrften sich die Fans von Burghausen groĂ&#x;e Sorgen machen, ob es mit einer weiteren

            !" #"  "  "!    "    "           #    !#  !

schwachen Saisonstarts mit nur einem Punkt aus den ersten acht Partien kämpft. â&#x20AC;&#x17E;Ich sehe uns auf dem richtigen Weg, und die Mannschaft glaubt wieder an sich. Doch Rechenspiele bringen nichts. Um unser Saisonziel, den 17. Tabellenplatz, am Ende zu erreichen, ist absoluter Team     geist gefordertâ&#x20AC;&#x153;, sagt Trainer Uwe Wolf, der Mitte Septem  

   ber Georgi Donkov abgelöst -#0 404/. )    hatte. & 8/ 80% 80 '/% !'$$% Nach dem missglückten  +> 2 11, 1  1>  5 9/ 9/%/  +> 2 11, &) 6  %08/ % 48%  00 8 %84=%. Einstand (1:4 gegen den VfL  800 ##0:; !/.  /4 4/ 8% +8/* #=* /!, % Osnabrück) des 46-Jährigen,  ;;;.; !/)&5>. 48%  % 8 %$%.  . )>> !$ der einst den TSV 1860 Mün %04/  + 6>, 0 8/ 80%. '% chen interimsweise als Chef9%% !'$$% 8 / )6  /% trainer betreut und in der letz !8/= :'/ 8/ 80% %  6>   ten Saison mit dem Südwest$9%4. "/ /'  /!*#4= $ !//%

/80#8%0;/! 0% ;% 4/ Regionalligisten KSV Hessen 7 008%0:/$(% )>.>>> #4= :'$ 4 '% %4/%4.  :'% 5.5> 4*#4= + ## 9/ 4, Kassel den Sprung in die 3. Li8% 2.2> 4*#4= +5.2>> 9/ 4, ga (0:2/1:2 gegen Holstein Kiel

8 / )&6  

in der Aufstiegsrelegation) 4=4/ $ 8 6>>6

8%0# % </% -%;'%/ )1.. 4 % /  #=  knapp verpasst hatte, war   ?/%= =8 04// #4. 8 nicht selten das Wort â&#x20AC;&#x17E;Him    %$ @(%=8 8/  #404 4 melfahrtskommandoâ&#x20AC;&#x153; zu le/04/!4 0  8/ =8 8/ 80%.

0 =8$ %' 8/ 80%  /% sen. â&#x20AC;&#x17E;Uwe Wolf hat uns nach  %% 04 / 0%##04  =8$ schweren Niederlagen wieder     4 '% =8 78. '$ %' 80 aufgerichtet. Eigentlich waren )2> 9%%  A % %08/ %  #%!0 %  -#0 404/  wir schon tot, doch der Trai*  %4/ % %.   >> $ #%!0 % % ner hat die richtigen Hebel be 04/ . $ -% / 4/        tätigt und uns wieder in die %4 0  0 4 '%. 79/ % *#  78; =8/ !//% ;/% Spur bekommenâ&#x20AC;&#x153;, betont Tor  3 $0  3 /# %  /8% =% %84% %(44. hĂźter Stephan LobouĂŠ. Saison klappt. SchlieĂ&#x;lich belegt ihre Mannschaft nach dem Abschluss der Hinserie den letzten Tabellenplatz. Seit einigen Wochen keimt allerdings wieder Hoffnung beim ehemaligen Zweitligisten auf, der gegen die Hypothek des

Zusammen mit dem ehemaligen Duisburger Bundesligaprofi Youssef Mokhtari gehĂśrt LobouĂŠ zu den erfahrenen Säulen in der WackerMannschaft, die einen groĂ&#x;en Teil zum Klassenverbleib beitragen sollen. Der frĂźhere Na-

tionaltorwart der ElfenbeinkĂźste (vier Einsätze), vor der Saison einer von gleich 17 Zugängen, hielt beim jĂźngsten 1:0-Heimsieg gegen den Halleschen FC zum zweiten Mal in dieser Saison die â&#x20AC;&#x17E;Nullâ&#x20AC;&#x153; fest. â&#x20AC;&#x17E;Wichtig wird sein, zu keiner Phase der Saison den Anschluss zu verlierenâ&#x20AC;&#x153;, so Wolf. â&#x20AC;&#x17E;Wenn jeder einzelne Spieler alles abruft , reicht unsere Qualität fĂźr den Klassenverbleib. Dennoch werden wir auf dem Transfermarkt ein Auge offen halten.â&#x20AC;&#x153; Aktuell beträgt der RĂźckstand zum â&#x20AC;&#x17E;rettenden Uferâ&#x20AC;&#x153; trotz des Erfolgserlebnisses noch vier Punkte. Mit dem Abstiegskampf hat der SV Wacker, der im Sommer trotz der UnterstĂźtzung des gleichnamigen Chemiekonzerns einen Neuaufbau starten musste, in seiner inzwischen mehr als fĂźnfjährigen Drittliga-Geschichte schon reichlich Erfahrungen gesammelt. Nach der Premieren-Saison 2008/2009 belegte Burghausen Rang 18 und wäre damit sportlich abgestiegen. Nur durch den RĂźckzug von Kickers Emden blieben die Bayern drin. In der Spielzeit 2009/2010 rettete sich der Traditionsverein dann auf Rang 17 knapp, um nur ein Jahr später wieder sportlich abzusteigen. Diesmal half die Insolvenz von Rot Weiss Ahlen beim Klassenverbleib am â&#x20AC;&#x17E;grĂźnen Tischâ&#x20AC;&#x153;.

   

"   "    "

  #       !  " 

"  !" #  


Preußen Münster bedankt sich bei allen Sponsoren für die tolle Unterstützung

P r e m i u m - Pa rt n e r

www.wn.de

THIEKÖTTER DRUCK

www.auto-krause.de

GEBÄUDEDIENSTE

Fragen Fragen zum zum Sponsorenpool Sponsorenpool des des SC Preußen Preußen Münster? Münster? SC SC Preußen Preußen 06 e.V. e.V. Münster Münster · Marketing Marketing · Fiffi-Gerritzen-Weg Fiffi-Gerritzen-Weg 1 · 48153 48153 Münster Münster · Telefon Telefon 02 51/9 51/9 87


B u s i n e s s - Pa rt n e r

GRAFIK-DESIGN

Arbeitswelt Industrietechnik

Klaus Hermann

Generalvertretung der Allianz

Kältetechnik Klimatechnik Getränketechnik

ANNEGARN

BLR BAUUNTERNEHMUNG CORDES & GRAEFE

FINANZHAUS MÜNSTER

ilhaus EVENTMARKETING

Ihre Experten rund ums Kfz VERTRAGSPARTNER

Troschel & Holthenrich

48308 Senden · Fon: 02597 930493

Husmann & Danschyk

LBS Immobilien

Rainer Mutze Tel. 21 11 87

Servatiiplatz 3, 48143 Münster www.lbsi-muenster.de

®

Geuer, Panning Bensmann

www.weiss-maler.de

7 27-0 27-0 · TTelefax elefax 02 51/9 51/9 87 27-40 27-40 · info@scpreussen-muenster.de info@scpreussen-muenster. de · www.scpreussen-muenster.de w ww.scpreussen-muenster.de · www.scp-sponsorenpool.de ww w. scp-sponsorenpool.de · fanshop.scpreussen-muenster.de fanshop.scpreussen-muenster.de

C l a s s i C - Pa rt n e r

www.troschel-holthenrich.de




     

0)  16'0.16'

2*2+$

#$/5

*#+//

&*/#2$ 88

2+2*

"!4*+*

"*2*/

7!!

7$#

:!

(5

3$+/*

+$*3

$+2*

&+/&

**3 $

/2//*/ 88

/2//) : )

$/*$

$ +)

      

) 2*2+$



'6

1'



61

6'

 

'6

11

 

'1

 

'

 



'1

 



 

'0

#$/5* -

 

 

16

 

16

 

 

61



0'

6

60

 

''

 



'6

 

'1

 *#+// %

 

''



 

 

66



 

'6



6'

6

61

 

,6

 

 

'6

 

11

&*) &*/#2$ 88

0'

 

''



 



60

6

 

''

 

 

 

'1

 

''

'6

 

1



 2+2*

 

''

6

'1



 

 

'0

6'

 

 





1'

16

00



''

06

 

 "!4*+*

 



 

6

'6

"

 

 



 

'6

11



0'

'1



61

''

''

06

&/ "*2*/

''

'6

06



'0

16

06

'1

 

 



0'





6'

 

 

 

06

7!!+* -



1'

'6

 



16

 



6'

 

6'

66

16

 



''

 



 

'1

') - 7$#

 



 

6

 

'6

 

 



 

61

1'

16

11

16

 



16



66

7&!+/$ :!

1'

''

61



6'

'1

'1

'6

6'

"

 

 

''



 

'

 





 

 (5







'6

''

 

16

 

 

0'



11

 

16

'1



0'

1'

11

 

*2$ 3$+/*

06

 



6

1'

 

00



 

60

 



 

66

'1



'0

'6

10

 

 +$*3

 

 



'6

6'

6'

 

 



 

01

''



'6

'1

 

 

11

0'

'6

9$ $+2*

''

0

16

 





0'

1

 

'6

 

 



 

16

16

 

66

 

- 7$+ &+/&

''

 

 

'1

 

 

'6

1'

 

66



 

 

1



66

0'

 

6'



') - **3 $



''

6'

 

 

16



 

10

 

10

11

66

 

 



 

01

 

'1

 /2//*/ 88

6

''

''

 

''

 

1'

'1

60

''

 

 

1'





16

 



 

/2//*/* : )

0'

 

 

06

 

 

6'

'6

 

''





 

06

16



61

"

10

 

(  $/*$

'0

''

1





 

1'

66

60

66

 

 



 

 

0'

6

 



 

$ +$

 





''

16

 

 





''

1'

''

 

''

'0

 

''

6

61



                 

Gebäudemanagement Gebäudereinigung Glasreinigung Bauabschlussreinigung Sonderreinigung Industriereinigung

RSM GmbH & Co. KG Gebäudedienste Von-Steuben-StraĂ&#x;e 10 // 48143 MĂźnster // Fon: 0251 - 144 988 88 // Fax: 0251 - 144 988 77 muenster@rsm-gebaeudedienste.de // www.rsm-gebaeudedienste.de




     

Ein- und Ausblicke

JHV am Montag

Wirtschaftsjunioren im Rahmen der Vortragsreihe zu Gast im PreuĂ&#x;enstadion

Zeit fĂźr ein Fazit

       

                                        

Z

u der traditionell durchgefĂźhrten Vortragsreihe â&#x20AC;&#x17E;Wirtschaft trifftâ&#x20AC;Śâ&#x20AC;&#x153; lud der FĂśrderverein der Wirtschaftsjunioren Nord Westfalen seine Mitglieder in die Räumlichkeiten der HaupttribĂźne des PreuĂ&#x;enstadions ein, um nicht nur hinter die Kulissen des Vereins zu schauen, sondern auch einen Einblick in das Wirtschaften des SC PreuĂ&#x;en 06 e.V. MĂźnster zu bekommen. Unter dem Motto â&#x20AC;&#x17E;Wirtschaft trifft Sportâ&#x20AC;&#x153; begrĂźĂ&#x;te der 1. Vorsitzende der Wirtschaftsjunioren, Sascha Stuckmann, zirka 35 Gäste und fĂźhrte gemeinsam mit

PreuĂ&#x;en-Aufsichtsratsmitglied Cord Witkowski von der Firma Mondi durch den unterhaltsamen Abend. Nachdem der GeschäftsfĂźhrer der Adlerträger, Carsten Gockel, den ZuhĂśrern den Verein und seine wirtschaftliche Struktur vorgestellt hatte, entwickelte sich eine muntere Fragerunde mit den Wirtschaftsjunioren. Unter die Besucher hatten sich mit Jens Truckenbrod und Matthew Taylor sowie PreuĂ&#x;en-Leichtathletin Lena Malkus bekannte Gesichter gemischt, die von Stuckmann und Witkowski nicht nur zu ihren aktuellen sport-

lichen Situationen ausgefragt wurden. Die Profisportler gaben auch einen Einblick in ihre Pläne während beziehungsweise nach der Karriere. Malkus, das Aushängeschild der Leichtathletikabteilung, absolviert seit dem Sommersemester neben dem Training ein Psychologie-Studium, â&#x20AC;&#x17E;um sich ein zweites Standbein neben dem Sport aufzubauen.â&#x20AC;&#x153; â&#x20AC;&#x17E;Die Veranstaltung ist bei den Wirtschaftsjunioren und den FĂśrdervereinsmitgliedern sehr gut angekommen. Wir mĂśchten uns dafĂźr bedanken, dass wir interessan-

te Einblicke in die Strukturen des Vereins und das Leben eines Profisportlers bekommen durftenâ&#x20AC;&#x153;, freute sich Stuckmann Ăźber einen gelungenen Abend, an dessen Ende alle Besucher auf eine von der SoccerhalleRummenigge zur VerfĂźgung gestellten Torwand fĂźr einen guten Zweck schieĂ&#x;en konnten. Pro Erfolgserlebnis spendete die Firma Mondi fĂźnf Euro zugunsten der Stiftung Mitmachkinder. Dabei stellte PreuĂ&#x;en-Torjäger Matthew Taylor seine Fähigkeiten unter Beweis und spĂźlte zehn Euro in die Spendenkasse.

Hand in Hand mit den ProďŹ s. PreuĂ&#x;en und BARMER GEK suchen Euch!

E

s war sicher ein hoffnungsvolles, spannendes, mitreiĂ&#x;endes und turbulentes Jahr in der Vereinsgeschichte des SC PreuĂ&#x;en 06 e.V. MĂźnster. Zeit, um die vergangenen Monate Revue passieren zu lassen: Am kommenden Montag (16. Dezember, 19 Uhr) laden die PreuĂ&#x;en ihre Mitglieder zur ordentlichen Jahreshauptversammlung in den Räumlichkeiten der TUJA-HaupttribĂźne ein. Dabei soll zunächst der verstorbenen Mitglieder gedacht werden, ehe die weiteren Tagesordnungspunkte folgen. Nach den Berichten der einzelnen Gremien folgt die Entlastung des Präsidiums fĂźr das abgelaufene Geschäftsjahr. Im Anschluss haben die Mitglieder die MĂśglichkeit, sich in Form von Beiträgen und Anträgen an der Jahreshauptversammlung zu beteiligen. Tagesordnung  1. BegrĂźĂ&#x;ung  2. Gedenken an die verstorbenen Mitglieder  3. Ehrungen  4. Genehmigung des Protokolls der JHV 2012  5. Bericht des Präsidiums  6. Bericht des Vorsitzenden des Aufsichtsrates  7. Bericht des Revisionsausschusses  8. Bericht des Vorsitzenden des Ehrenrates  9. Entlastung des Präsidiums fĂźr das abgelaufene Geschäftsjahr  10. Beiträge  11. Anträge  12. Verschiedenes

Ei Einlauf nlauf IDs K

Viele Jungs und immer mehr Mädchen lieben FuĂ&#x;ball. Der groĂ&#x;e Traum: Einmal mit den FuĂ&#x;ballstars ins Stadion einlaufen. Mit der BARMER GEK kann dieser Traum jetzt wahr werden. Denn ab sofort ist die BARMER GEK exklusiver Partner der PreuĂ&#x;en MĂźnster Einlauf-KIDs. Bewerbt euch jetzt unter www.scpreussen-muenster.de!

BARMER GEK Mßnster ¡ Engelstr. 65 ¡ 48143 Mßnster Telefon 0800 332060 80-1230* ¡ www.barmer-gek.de *Anrufe aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz sind fßr Sie kostenfrei.


Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr!

MK Grafik-Design

Wir freuen uns, Sie im nächsten Jahr wieder bei uns im Preußenstadion begrüßen zu dürfen!

SC Preußen 06 e.V. Münster · Fiffi-Gerritzen-Weg 1 · 48153 Münster · Telefon 02 51.9 87 27-0 · www.scpreussen-muenster.de




     

Nullnummer an der Torwand I

 

    

Weinfurtner verlängert

Wienburgs Adlerträger bleiben vorn / Heute ist ZielschieĂ&#x;en angesagt

m Heimspiel gegen den MSV Duisburg legten die Fan-Vertreter beim traditionellen TorwandschieĂ&#x;en eine klassische Nullnummer hin. Jeder Vertreter der fĂźnf Mannschaften hatte drei Versuche, in die LĂścher der Torwand vor der Ostkurve zu treffen â&#x20AC;&#x201C; geklappt hat es bei keinem der insgesamt 15

N

och eine wichtige Personalfrage konnte der SC PreuĂ&#x;en in diesem Jahr klären. Trainer SĂśren Weinfurtner verlängerte seinen Vertrag, der jetzt bis zum Ende der Spielzeit 2014/15 GĂźltigkeit besitzt. â&#x20AC;&#x17E;Ich freue mich, dass der Verein mir das Vertrauen weiterhin schenkt. Ich mĂśchte in den nächsten Jahren am Umbruch mitarbeiten und die U 23 kontinuierlich weiterentwickelnâ&#x20AC;&#x153;, erklärt Weinfurtner die Ausdehnung seines Kontraktes. Der Pädagoge geht damit im Sommer in sein drittes Amtsjahr als Cheftrainer, nachdem er zuvor bereits zwei Spielzeiten an der Seite von Arne Barez als Co-Trainer der U 23 in der Verantwortung stand. In dieser Saison sind die PreuĂ&#x;en in der Spitzengruppe positioniert und haben gute MĂśglichkeiten, bis zum Ende der Serie um den Aufstieg in die Oberliga mitzuspielen.

Versuche. Vergeblich versucht hatten es folgende Spieler: Sarah Bruns fĂźr das in der Gesamtwertung fĂźhrende Team â&#x20AC;&#x17E;Wienburgs Adlerträgerâ&#x20AC;&#x153;, Chris Brinkhoff (â&#x20AC;&#x17E;Outsiders MS 06â&#x20AC;&#x153;), Frank Weber fĂźr (â&#x20AC;&#x17E;SchĂśn hier!â&#x20AC;&#x153;), Daniel Beuckmann (â&#x20AC;&#x17E;Kackenbreit 06â&#x20AC;&#x153;) und David Schulze Hillert (â&#x20AC;&#x17E;Los Cojonesâ&#x20AC;&#x153;). Somit hat sich in der Rangliste insgesamt nichts geändert und es bleibt vor dem letzten Heimauftritt des Jahres im Spiel gegen RB Leipzig spannend Am Ende der Saison gewinnen die drei fĂźhrenden Teams in der Gesamtwertung tolle Preise des Spon-

                           sors AGRAVIS Raiffeisen AG, die gemeinsam mit ihren Tochterunternehmen Vovis Automobile und Baustoffhandlung Theodor Elbers sowie dem SC PreuĂ&#x;en MĂźnster die Halbzeitunterhaltung bei allen Liga-Heimspielen organisiert. Die Sieger erhalten einen Zuschuss in HĂśhe von 500 Euro fĂźr eine FanFeier, die Zweitplatzierten gewinnen 300 Euro und die Drittplatzierten immerhin noch 200 Euro. AuĂ&#x;erdem gibt es an jedem Spieltag attraktive Tagespreise der AGRAVIS oder des Vereins zu

gewinnen. Heute dĂźrfen sich die Fanteams im Spiel â&#x20AC;&#x17E;ZielschieĂ&#x;enâ&#x20AC;&#x153; messen. Dabei werden im Mittelkreis sechs Styroporpakete, die den Schriftzug â&#x20AC;&#x17E;ELBERSâ&#x20AC;&#x153; ergeben, nebeneinander gestellt. Darauf wird ein Gegenstand

platziert, den die Spieler aus einer Entfernung von etwa sieben Metern so treffen mßssen, dass er umfällt. Wenn ein Gegenstand umfällt, weil der Schßtze nur den Kasten (und nicht den Gegenstand darauf) getroffen hat, zählt dies nicht.

    1. 2. 2. 4. 5.

â&#x20AC;&#x17E;Wienburgs Adlerträgerâ&#x20AC;&#x153; â&#x20AC;&#x17E;Outsiders MS 06â&#x20AC;&#x153; â&#x20AC;&#x17E;SchĂśn hier!â&#x20AC;&#x153; â&#x20AC;&#x17E;Kackenbreit 06â&#x20AC;&#x153; â&#x20AC;&#x17E;Los Cojonesâ&#x20AC;&#x153;

28 22 22 20 19

Punkte Punkte Punkte Punkte Punkte

Vielfalt, die fasziniert. Freiraum, der motiviert. Hier wächst die Zukunft. Als innovatives Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmen bieten wir unseren Mitarbeitern vviele iele Freiräume zur Entfaltung individueller Stärken. Bewerben Sie sich jetzt unter karriere.agravis.de

www.agravis.de


VOLKSSPORT

DAMHUS GmbH & Co. KG Wurstwaren-Spezialit채ten Handwerkerstr. 26 D-48720 Rosendahl

www.damhus.de


Bei uns geht keiner rein! Innovative Sicherheitstechnik für Privathäuser, Unternehmen und Gewerbe. Überfall- und Einbruchmeldeanlagen Brandmeldeanlagen Videoüberwachungsanlagen

Referenz: Unsere neueste

Maxi

COLER GmbH & Co. KG Eulerstr. 3 · 48155 Münster Telefon 0251 13302-222

Unser Partner

sicherheit@coler.de www.coler-telekom.de


..L ..Leidenschaft eidenschaft für star starke ke Leistung Leistung

Brillux Brillux wünscht wünscht dem dem SC Preußen Preußen viel viel Erfolg. Erfolg. Am Ball blei bleiben, ben, Le Leistung istung zeigen, zeigen, mit Ideen Ideen überraschen überraschen – sso ok kommt ommt man man nicht nicht nur im Geschäftsleben Geschäftsleben an die Spitze. Spitze. W Wir ir wün wünschen schen dem SC Pre Preußen ußen ein eine e sstarke tarke Sai Saison son und all unseren unseren Partnern Partnern vie viell S Spaß paß bei span spannenden nenden Spielen. Spielen.

www www.brillux.de .brillux.de


90 Jahre Zentralfriedhofsgärtnerei Grabgestaltung Grabpflege Dauergrabpflege Floristik

Zentralfriedhofsgärtnerei Dziuk Robert-Koch-Straße 11 48149 Münster Tel. 0251 846814 service@friedhofsgaertnerei-dziuk.de www.friedhofsgaertnerei-dziuk.de


www.stadtwerke-muenster.de

SPONSORING Engagement für Münster

SC Preußen Tickets! Vorverkauf im CityShop und bei mobilé

Mit der Stadtwerke PlusCard sparen Familien 50% und mehr!




     

FuĂ&#x;ballfĂźhrerschein fĂźr Kids Barmer GEK erfĂźllt kleinen Fans einen groĂ&#x;en Traum / FĂźrs ganze Leben â&#x20AC;&#x201C; Gesundheit weitergedacht!

S

ich einmal das Trikot Ăźberzustreifen und mit den Adlerträgern vor dem Anpfiff Hand in Hand in das volle PreuĂ&#x;enstadion einzulaufen: FĂźr viele Jungen und Mädchen ein unvergessliches Erlebnis. Diesen groĂ&#x;en Traum ermĂśglicht die BARMER GEK MĂźnster kleinen PreuĂ&#x;en-Fans und gehĂśrt seit der Saison 2012/13 zu den Business-Partnern des SC PreuĂ&#x;en 06 e.V. MĂźnster. â&#x20AC;&#x17E;Wir wollten keine klassische Werbung, sondern etwas mit Kindern machen, Sie unterstĂźtzen und motivieren, Sport zu treiben. Deshalb haben wir uns dafĂźr entschieden, die Einlaufkinder zu Ăźbernehmen. Wenn wir den SCP unterstĂźtzen, dann aktivâ&#x20AC;&#x153;, erklärt RegionalgeschäftsfĂźhrer JĂźrgen Merx das Engagement beim Adlerclub. Mit knapp 900 Geschäftsstellen und rund 8,7 Millionen Versicherten ist die BARMER GEK die grĂśĂ&#x;te Krankenkasse Deutschlands und steht vor allem fĂźr Bewegung und Gesundheit. In MĂźnster findet man die BARMER GEK in der EngelstraĂ&#x;e und in Hiltrup auf der Marktallee, 140 000 Kunden werden hier betreut. Dabei bietet die familienund sportorientierte Krankenkasse ein zuverlässiges, innovatives und umfangreiches Versorgungsangebot mit vielen kostenfreien Mehrleistungen an, sodass man in jeder Situation optimal abgesichert ist. Länger,

Z

        $%&  '(   

     % %  &   %   

  % % %      %& gesĂźnder und besser leben â&#x20AC;&#x201C; bei der BARMER GEK versichert zu sein, heiĂ&#x;t: erstklassige Versorgung fĂźr die ganze Familie. Heute, morgen und in Zukunft: Gesundheit weitergedacht! In Zusammenarbeit mit dem Deutschen FuĂ&#x;ballBund hat die Versicherung einen â&#x20AC;&#x17E;FuĂ&#x;ballfĂźhrerscheinâ&#x20AC;&#x153; entwickelt, den die EinlaufKids vor den Heimspielen in Angriff nehmen kĂśnnen. UnterstĂźtzt werden die fuĂ&#x;ballbegeisterten Kinder da-

bei jedes Mal von zwei PreuĂ&#x;enspielern aus dem Profikader und bekommen zum Abschluss Autogrammkarten und eine Urkunde, die von Cheftrainer Ralf Loose unterschrieben wird. â&#x20AC;&#x17E;Die Kinder sind mit groĂ&#x;em Ehrgeiz, viel Freude und unheimlichem SpaĂ&#x; dabei! Auch die Resonanz der Eltern ist durchweg positiv. FĂźr manche war es sogar der bisher schĂśnste Tag in ihrem Lebenâ&#x20AC;&#x153;, muss auch JĂźrgen Merx schmunzeln und attes-

tiert den Einlauf-Kids eine 150-prozentige Konzentration beim â&#x20AC;&#x17E;FuĂ&#x;ballfĂźhrerscheinâ&#x20AC;&#x153;. Aber auch den groĂ&#x;en PreuĂ&#x;enfans bietet die

BARMR GEK ein ganz besonderes Angebot an: Durch die exklusive Kooperation mit Mannschaftsarzt Dr. Tim Hartwig kĂśnnen alle Kunden an einem Sport-Gesundheits-Check teilnehmen, der neben einer ausfĂźhrlichen sportmedizinischen Anamnese ebenfalls eine GanzkĂśrperuntersuchung, ein Belastungs-EKG, einen Laktatleistungstest und einen Trainingsplan beinhaltet. â&#x20AC;&#x17E;Der Sportcheck kann nicht nur zum Ausschluss von Herzund Kreislauferkrankungen dienen, sondern auch zur Bestimmung des optimalen Trainingspulses, zur Leistungssteigerung und fĂźr ein sicheres Training bei chronischen Erkrankungenâ&#x20AC;&#x153;, betont Hartwig die Wichtigkeit des Sport-Gesundheits-Checks. RegionalgeschäftsfĂźhrer JĂźrgen Merx ordnet sich selbst als positiv â&#x20AC;&#x17E;fuĂ&#x;ballbeklopptâ&#x20AC;&#x153; ein und ist PreuĂ&#x;enfan durch und durch. â&#x20AC;&#x17E;Ich bin seit Kindesbeinen fuĂ&#x;ballbegeistert und seit 1997, seitdem ich in MĂźnster bin, mit den PreuĂ&#x;en verbundenâ&#x20AC;&#x153;, erzählt Merx, der den Jungs von der Hammer StraĂ&#x;e noch einiges zutraut. â&#x20AC;&#x17E;Wir haben eine gute Mannschaft, die einfach nur einen klaren Kopf braucht, um den Schalter umlegen zu kĂśnnen. Ich tippe heute auf ein 3:1. Wer die Tore macht, ist mir dabei egalâ&#x20AC;&#x153;, traut JĂźrgen Merx dem Team von Ralf Loose gegen RB Leipzig auf jeden Fall einen Heimsieg zu.

Schiedsrichter feiern Jahresabschluss

ur traditionellen Weihnachtsfeier der Schiedsrichter des SC PreuĂ&#x;en 06 e.V. MĂźnster lud der Verein seine Männer in Schwarz ins rustikale Gasthaus BrĂścker in Hiltrup ein, um sich fĂźr das sportliche Jahr, in denen 15 aktive Schiedsrichter wieder in unterschiedlichsten Klassen Partien geleitet haben, zu bedanken. â&#x20AC;&#x17E;Unsere Jungs waren regelmäĂ&#x;ig im Einsatz und haben gute Leistungen gebracht. Alle sind sehr engagiert, das freut mich natĂźr-

lichâ&#x20AC;&#x153;, gab Waldemar Spichalla, der den Posten des Schiedsrichter-Obmanns bei den PreuĂ&#x;en ausĂźbt, zufrieden zu Protokoll. Neun Unparteiische muss der Verein stellen, mit 15 Aktiven liegen die PreuĂ&#x;en weit Ăźber dem Soll. Auch GeschäftsfĂźhrer Carsten Gockel schaute am Abend, an dem die kleine Gemeinschaft ihren Zusammenhalt weiter stärken konnte, vorbei und Ăźberreichte Präsente, und sprach zudem im Namen des         Verein seinen Dank aus. %    % !#  & %

%      !   "%   


Ihr Fachmarkt für Bau · Heim · Tier · Garten

48163 MS-Amelsbüren Deermannstr. 50 Telefon 02501 589-0 48249 Dülmen Wierlings Hook 28 Telefon 02594 78300-0 59348 Lüdinghausen Adam-Stegerwald-Str. 4 Telefon 02591 2308-0

www.elbers.de

Heizt Ihnen ein!

Preußenn 0066 ee.. V. Münster REWE wünscht dem SC Preuße V. M ünster viel Erfolg www.rewe.de


MOTO G : DER NEUE ™

EINMALIG

9.99€

PUBLIKUMSLIEBLING MIT 2 ZUBEHÖRTEILEN IHRER WAHL!

Motorola Moto G™ Entwickelt um zu begeistern. • 11.4 cm (4.5") HD-Display • leistungsstarker 1.2 GHz Quad Core-Prozessor • 5 Megapixel-Kamera und 1.3 Megapixel-Frontkamera • Betriebssystem: Android™ 4.3

1

BASE smart

Tarif inkl. Smartphone

15.00

1

mtl.

100 Min. in alle dt. Handy-Netze inkl. Festnetz 100 SMS in alle dt. Handy-Netze Wunschnetz-Flat1 Wunschnetz-Flat FL FLAT! AT! In Internet ternet1 BASE BASE Cloud Cloud 3 G GB B De Details tails ssiehe iehe unter unter www.phonehouse.de/originaltarife www.phonehouse.de/originaltarife

Phone House 2 x in Münster | Ludgeristr. 100 (Arkaden) | Münsterstr. 109 Vertragsverlängerung in jedem Netz! Wir erinnern Sie rechtzeitig. MOTOROLA und das stilisierte M-Logo sind Marken oder eingetragene Warenzeichen der Motorola Trademark Holdings, LLC. 1 Preis nur gültig i.V.m. Abschluss eines Mobilfunk-Laufzeitvertrages; für weitere Einzelheiten und Kosten fragen Sie bitte unsere Mitarbeiter. Nähere Informationen bei uns im Shop oder unter www.phonehouse.de. Änderungen u. Irrtümer vorbehalten. Solange der Vorrat reicht. Abb. ähnlich. Alle Preise in €, inkl. gesetzl. MwSt.. Nur bei teilnehmenden Shops u. Partnern. Ein Angebot von den Phone House Shops in Münster, Ludgeristr. 100, 48143 Münster; Münsterstr. 109, 48155 Münster.


'49 C51,;1,:

'49 :C1,,1,:

'49 ;:1,,1,:

'49 C)1,,1,:

83#9 C,1,,1,:

'49 ;61,C1,:

'49 ,)1,C1,:

*((9 C61,C1,:

#99?* C;1,C1,:

'49 ;1C)1,:

'49 ;,1C)1,:

'49 ,1C)1,:

#99?* C1C)1,:

'49 :,1C1,:

'49 ;1C1,:

'49 ,51C1,:

'49 ,C1C1,:

'49 ;51C51,:

 

 

 

 

 

 

 

=(493 /,510

D&& /,;10

=(493 /,510

=(493 /,510

*49*% /,10

=(493 /,10

 

 

"<#4<3 /10

=(493 /,610

9<99393 #%1 /,10

 

33=%( /,)10

=(493 /,510

=(493 /,510

=(493 /,610

"*39'<( EE /,,10

 

 

 

(4<3 /,610

=(493 /,510

(93  #( /10

 

"3'499 /:10

=(493 /,510

 '(#9A /,:10

4(3=% /10

=(493 /,510

=(493 /,,10

#& /10

=(493 /,C10

-3<39 /;10

=(493 /,10

9<9939 EE /,10

 

D#( #' /,10

=(493 /,510

=(493 /,:10

 

-&>343 /,10

=(493 /)10

 

 ( #41 /,10

=(493 /10

#.A# /10

 

<3 <4( /!0

 

'49 ;C1C51,:

=(493 /!0

D#' /*33(0 ! -3(#4 ! B49 /*33(0

"9<'

,C1,,6

61C:

616)

51C;

,,1,)

61,CC

51;:

165

,1

61:,

1CC

16,

51;

C

1,;:

:1)6,

516

)156:

1C;

 '#9

D34&&

#4 *

#4 * ,1 D*&9 B3*9

B3*9

D#'4.#&

3 51 3* (

3

<4?3944.#&

@&*3 )C1 < *>#

@&*3 551 3* (

#39

 '#9

#39

 33

 '#9

#34

 '#9

#34

D34&&

#*44% 61 D&9

#*44% 51 < *># 3<%(3*

#4 *

#*44% 61 3

#4 *

3<%(3*

 +(3 /,10

#34

#34

D&9

D34&&

#&

#&

 33

#34

#34

 33

#&

#34

 33

<.39

<.39

<.39

3<%(3*

3<%(3*

3<%(3*

3<%(3*

#&

#34

 33

<.39

3<%(3*

#4 *

#4 *

#4 *

#4 *

= (

#34

#&

#&

 '#9

#34

 33

#34

 33

 '#9

D34&&

D34&&

D34&&

3<%(3*

3<%(3*

3<%(3*

#&

 '#9 #34 D34&& = ( 61 3 61  33 ::1 #39 C, /10  #9 /#3%93 83#49*0 ,, /)10 B3*9 / @&*30 ;, /)C12,0  33 /B3*90

4<

8 &(A#

4<

,C /5;10 @&*3 /* ( *33#90

4<

#&

3<%(3*

= (

#4 *

#*44%

3<%(3*

= (

= ( 51 #*44%

#*44%

#39 61 #*44%

#39

#39 ;1 3 C, /;178*<&&'930 = ( / #390 ,, /)10 8#4 3 /* ( *33#90 ,; /6610 @&*3 / #390 ;; /)C12,0 9 3 /D*'((0

4<

#& #34

 '#9 <.39 1 #39 C, /,)10 B3<. /D40 ,, /5510 3<%(3* /#*44%0 ,; /:10 D4 /%*40

4<

#&

#*44% 1  '#9

#*44%

#*44% 51 #39

#*44% 51 3* (

((* 61  33

((* 661 3

((* 1 #39

((* )1 = (

3 6,1 #39

3

B3*9

B3*9 )C1 + 

B3*9

B3*9 61 ((*

B3*9

B3*9

3 61 3* (

((* 5,1 B3*9

((*

((* 661 3

#4 *

#4 *

#4 *

#4 *

((* 6C1 3* (

B3*9

((* 61 B3*9

((* )1 B3*9

((* 561 B3*9

B3*9 5,1 3

 33 <.39 3<%(3*

#4 * #*44% ((* B3*9 661  '#9 661 #39 ,C /;C10 93* !-(& / 9'@30 ;C /178*<&&'930 93* !-(& / #&30 :C /178*<&&'930 93* !-(& /D&&30 C /)C17-#(9*30 #34 /* ( *33#90

4<

,C /)178*<&&'930 B3*9 / @&*30 ;C /610 @&*3 /#*44%0 :C /5)10 #*44% / #&0 C /:10 #*44% /B3*90

4<

C, /;10  33 / #4 *0 C; /,)10 ((* / #&0 C: /:610 #*44% /B3*90 C /,10 #*44% /((*0

4<

C, /;5178*<&&'930 B3*9 / @&*30 ,, /610 B3#'&# /@0

4<

8 &(A#

4<

C, /510 @&*3 /B3*90 ,, /610 *3#9 /D#40 ;, /610 # /  (99330

4<

 +(3

B3*9

#4 *

B3*9 61 3* (

B3*9 1 #&

<.39 D34&& 3<%(3* = ( ((* 3 51 D&9 51 @&*3 C1 #*44% C, /;C10 &A'=&&3 /B+9A0 ,, /:10 = ( /3* (0 ;, /610 3* ( / 3<%(3*0 ;; /6,10 -3 /&A'=&&30 ;: /610 9#( 33 /*&&0

4<

D&9

 '#9 #34 D34&& ((* 3<%(3* #4 * /)C120 5C1 #39 C1 = ( C, /,10 3#3 / #'((0 C; /:10 #3 /* ( *33#90 ,; /10 B3*9 /#3%93 83#49*0 ,: /6610 #3 /* ( *33#90

4<

#39

D34&&

D34&&

= ( 3<%(3* ;1 3* ( ,C /:10 3* /#''3'((0 ,, /510 3 / @&*30 ;, /10 <A / &'0 ;; /10 3* ( / 3<%(3*0

4<

C, /,610 B34 /A#*30 C; /;610 D#3 C: /:10 #4 & /D#30

4<

C, /:510 @&*3 /B3*90 ,, /5,10 #(9A& /<(<##0

4<

@&*3

@&*3 :1 3* (

@&*3 5;1 3* (

@&*3 ;1 3* (

@&*3

@&*3 6;1 3* (

@&*3 661 3* (

@&*3 :1 3* (

@&*3 61 3* (

@&*3

@&*3 61 3* (

3* (

@&*3

@&*3

@&*3 6:1 3

@&*3

#39 = (

 '#9 D34&& #*44% 3<%(3*

#4 * B3*9 3 @&*3 1 #34 5:1 3* ( 6:1 ((* C, /)10 3(49993 / <($#0 ,, /,,10 #4 * /B3*90 ,; /;10 <($# /* ( *33#90 ,: /;10 9*&A /#(49(! #0 ;: /510 ((* /* ( *33#90 :: /)C178-0 #4 * / #4 *0

4<

#39

= (

= (

 '#9 D34&& #*44% 3<%(3* 661 D&9 ,C /610 83 ( /8(3# 0 ,, /10 #39 /* ( *33#90 ;, /6,10  <&A /''&*990 ;; /,10 3* ( /D34&&0

4<

#39

#*44% 3<%(3* 61 D&9 ,C /;)10 @&*3 / #4 *0 ;C /10 D34&& /* ( *33#90 :C /:C178*<&&'930 #4 * /B3*90

4<

<4 1 <49&&<(  3<( =(493 7 <4? 4&<(( 7 *3*&

       

      




     

Frohes Fest fĂźr die U 17 und U 19

A-Junioren auf Bundesligakurs / B-Junioren mit festem (Liga-)Halt

www.joliente.com

Eine junge Marke mit hÜchstem Qualitätsanspruch, Erfahrung, Respekt und der Leidenschaft fßr Kaffees der Extraklasse.

D

as Fest kann kommen â&#x20AC;&#x201C; insbesondere fĂźr die U 17 und die U 19. Dabei haben beide Mannschaften hĂśchstselbst fĂźr eine vorzeitige Bescherung gesorgt. Während die A-Junioren als souveräner TabellenfĂźhrer der Westfalenliga den direkten Kurs zurĂźck in die Bundesliga verfolgen, haben die B-Junioren festen (Liga-)Boden unter den FuĂ&#x;ballschuhen. Der Vorsprung auf den ersten Abstiegsrang beträgt vier Zähler â&#x20AC;&#x201C; das war nicht immer so. â&#x20AC;&#x17E;Wenn wir so weitermachen, dann kann nichts mehr schiefgehenâ&#x20AC;&#x153;, weiĂ&#x; auch Cihan Tasdelen. Spätestens nach dem 5:0 gegen die SG Wattenscheid â&#x20AC;&#x201C; dem bis dahin letzten Verfolger â&#x20AC;&#x201C; ist der Trainer von der RĂźckkehr der U 19 ins Oberhaus (beinahe) Ăźberzeugt. Nach zehn Spielen beträgt das Polster auf den Zweiten stolze neun Zähler. Und doch kommt der Verantwortliche seiner Pflicht nach, findet mahnende Worte, um dem Leichtsinn keine Chance zu geben. â&#x20AC;&#x17E;Theesen hat in der vergangenen Saison auch ganz schnell elf Punkte eingebĂźĂ&#x;tâ&#x20AC;&#x153;, gibt der Coach zu bedenken. Allerdings scheint sein Team bei der

Joliente ist Lieferant fĂźr: Gastronomie 

                 

   

    Mission Rßckkehr auf gutem Weg. Die Herbstmeisterschaft ist der Mannschaft vor dem letzten Hinrundenspiel am morgigen Sonntag (11 Uhr) bei RW Ahlen längst sicher.

          

             

Sicheren Halt hat die U 17 gefunden. Daran konnte nach drei Siegen in Folge â&#x20AC;&#x201C; darunter auch das 2:1 gegen den FC Schalke 04 â&#x20AC;&#x201C; das knappe 1:2 gegen Borussia Dortmund nichts ändern. â&#x20AC;&#x17E;Es ist traurig, dass wir fĂźr die Leistung nicht belohnt wurden, obwohl wir kaum Fehler gemacht habenâ&#x20AC;&#x153;, konnte Trainer Henning Timpe nach der Partie gegen den Spitzenreiter trotzdem stolz auf seine Mannschaft sein. In der vierten Minute der Nachspielzeit schoss der BVB nach einem Fehlpass der PreuĂ&#x;en, dem aber ein klares Foulspiel vorausging, das entscheidende Tor. Nunmehr gehen die Jungadler mit vier Zählern Vorsprung vor den Abstiegsrängen in die Winterpause. Das aber mit einem guten GefĂźhl. â&#x20AC;&#x17E;Die Mannschaft hat eine gute Entwicklung genommen und ist auf einem vielversprechenden Wegâ&#x20AC;&#x153;, sagt Timpe. Wieder um Bundesliga-Punkte geht es am 8. Februar 2014. Dann wartet gleich das Westfalen-Derby bei der DSC Arminia Bielefeld.

Hotellerie Coffeeshops Bäckereien Betriebs- und Gemeinschaftsverpflegung Unser Service: KonzeptlĂśsungen fĂźr die Kaffeeversorgung Beratung und Verkauf von Kaffeemaschinen RegelmäĂ&#x;ige Qualitätschecks Individuelle Kaffeeschulungen und vieles mehr

ESPRESSO Ulrich Schmidt GmbH Von-Galen-StraĂ&#x;e 1 ¡ 49586 Neuenkirchen Telefon: 05465/9222-0 ¡ u.schmidt@joliente.de


Wir fรถrdern den Sport, weil der Sport den Nachwuchs fรถrdert.




      , 3,54  +1+ #   (%+ 

 *!  2 / /$! '/ 0 (+' 55  +#' '#1 2 ;/)2'   7/  '  )!   )  ")3)     */$/ &( 7 :4!   "$)*/!; )/

 $5    )$)! 9+ << :)3!  $//2!    *!!  #   (%  2 / /$!  ")3)    



& 1   , +  # &9 && &1 &0 & & &,

&+ &+ $) &, &+ &+ &+ &, &+ &+ &+ &+ &+ &+ &+ &+

  )$)! 9+ << &( 7 :4! '/ 0 (+' 55 2 / /$!

 *!  )  2 ;/)2' ")3)  :)3!  $//2!   *!!   */$/

 7/ 

 $5  "$)*/!; )/ '  )!

/$)  )$8

& .. 1 00 &9 19 && 91  ( &&

 

&9 &9 $2 # &9    +  0  0 1 1 9

  , & ,   1  , 0  +  

0 0  & , 0      &9 #  &9 #

0&&0 1+& 2$ &&# 091, 91 0,1 1,&# 010 10 &&# 190 &91 1&0# &0 1&1



0 0 -00 0& 09 1 1 10 &# & & & &0 && 

6 5, , "54  #   (%  7 -!/) / !  ; ) '  #+ ((   '/ 0 (+' : //!* 9#  */  ;)!  -!/) / "$)/ 2!   ;3* 7 <*)$! ,.#   )   )$)! 9+  &( 7 :4!

$( &&99 #& $$22 $( &&99 $( &&99 $( &&99 $( &&99

  



 



$ 1 0   , +  # &9 && &1

$2 &9 &9 &9 &9 &9 &9 &9 &9 &9 &9 &9

! ,       0 0 0 9

. &# &+ &, & & & &0 && && && &

'/ 0 (+' : //!* 9#  -!/)( "$)/ 2! $/ ** !  )

 ;3* 7 -!/) / ! */  ;)! &( 7 :4!   )$)! 9+ 7 <*)$! ,.# ; ) ' 

$ & 1 & 0 9 9 & 1 1 1 &

2 0 0  0       #

-$ 1& 1&& 1+1& 1&&+ &#10 &#1 &+10 && && &+09 &90

6 5,

",54  +1+ #   (%+   "2*2)  ) !   !!  !   $2

$!!)   &( 7 %! '/ 0 (+'  #'/(( "#'+/  $/ ** -**!  7   9

6) 9 4)2*!  -2*)!)  (+( % '    '/ 0 (+'   



& 1 0   , +  # $2 && &1 &0 &

&0 &0 &0 &0 &0 &0 &0 &0 &0 $&0 &0 &0 &0

$)2** "$)/ 2!

6) 9 4)2*! 7   9

 $2  "2*2)

$)(%!!   $/ ** -**! ) !  &( 7 %! '/ 0 (+' -2*)!) 

$!!)   !!  !

9 "3**$)

9& &1 &9 $. &9 &9 & 2&2.&

 

&9 &9 #  , ,     0 1 & &

1 & & &  0  0  2 1 0 0 9

& 1 0  0        # &1

0,+ 0&& 1+, 0&# 1& 0,19 &&&0 &0&# 11&+ .--* &,0+ #1# &9 ,00



01 0& 1 1 11 1& &# & &+ $ && # , 0

            "&& '&()&   (     (&" &(   ) ( & ((  & ( )&&  & & (   )  " '  (&  )(&& '&()&   (   )( && &(&    )  &    $& &&) %&  )  )     " & ! &#

Den Adler auf der Brust

Leichtathletik: Neues Team offiziell vorgestellt / 93 Athleten und acht Trainer

D

ie Planungen sind abgeschlossen und deshalb wollen wir heute auf das neue Jahr blickenâ&#x20AC;&#x153;, freute sich Klaus Ehling, Abteilungsleitung Leichtathletik, die neuen Gesichter des SC PreuĂ&#x;en 06 e.V. MĂźnster vorzustellen. Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer â&#x20AC;&#x201C; nur drei Eigenschaften, die die neuen Adlerträger in ihren Disziplinen brauchen und auch allesamt mitbringen. â&#x20AC;&#x17E;Es ist schĂśn zu sehen, dass wir heute verheiĂ&#x;ungsvolle Talente begrĂźĂ&#x;en durften. Es zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind und unsere Strukturen weiter mit Leben gefĂźllt werden, was auch ein Verdienst unserer hervorragenden und extrem engagierten Trainer istâ&#x20AC;&#x153;, sprach Sportvorstand Carsten Gockel der gesamten Leichtathletikabteilung ein Kompliment aus. â&#x20AC;&#x17E;Unsere Abteilung ist ungemein gewachsen und hat sich

wunderbar entwickelt, das freut uns ganz besonders. Mit 93 Athleten und acht Trainern sind wir im letzten Jahr zu einer groĂ&#x;en Familie gewordenâ&#x20AC;&#x153;, zog auch Trainerin Elke Bartschat eine positive Bilanz und wagte einen Blick in die Zukunft: â&#x20AC;&#x17E;Auch 2014 wollen wir sportlich erfolgreich sein und uns in allen Bereichen weiterentwickeln.â&#x20AC;&#x153; Im Rahmen einer Pressekonferenz begrĂźĂ&#x;te der Adlerklub insgesamt elf neue Athleten der Leichtathletikabteilung und stellte diese der Ă&#x2013;ffentlichkeit offiziell vor. Frieda Breitkopf (Sprint/Weitsprung) kommt vom TuS Hiltrup, Saskia KrĂźger (Hammerwurf) wechselt vom TV Beckum und Robin Schneider (Speerwurf) verlässt den TB Hassels in der kommenden Saison Richtung MĂźnster sowie Thorben Witte (110 m HĂźrden), der vom TuS Eintracht Minden kommt.

Dank einer Kooperation mit dem TVE Greven 1898 e.V. konnten die PreuĂ&#x;en mit Tom Brack (Speerwurf/Hammerwurf) und Katharina Funke (Speerwurf) zwei weitere Nachwuchssportler willkommen heiĂ&#x;en. Seit September 2013 sind Miriam HĂśller (Mittelstrecke), die zuvor beim KSV Kevelaer trainierte, und Michele Klocke (Weitsprung/Mehrkampf), die fĂźr die LG Viersen an den Start ging, im Sportinternat MĂźnster zu Hause und finden mit dem Jahreswechsel beim SCP auch sportlich eine neue Heimat. Von der LG Region Karlsruhe wechselt Johanna Hartig und zieht ab Januar ebenfalls in das Sportinternat der Domstadt. Auch Sprinter Sebastian SchĂźrmann gehĂśrt zu den neuen Adlerträgern, der mit seinem Trainer Peter Seiffert vom SC Falke Saerbeck bei

den PreuĂ&#x;en anheuert und nach seinem Abitur ein Studium an der Westfälischen Wilhelms-Universität in MĂźnster aufnehmen will. â&#x20AC;&#x17E;Ich wollte mich weiterentwickeln, dabei aber in der Region bleiben. Hier gefallen mir besonders die Vereinsstrukturen, deshalb ist MĂźnster fĂźr mich die optimale LĂśsungâ&#x20AC;&#x153;, freut sich SchĂźrmann, der unter anderem U-20-Vizeeuropameister mit der 4Ă&#x2014;100Meter-Staffel geworden ist, auf seinen neuen Verein. Komplettiert wird die neue Startformation des SC PreuĂ&#x;en durch Ronja Siekmann (100 m HĂźrden) von der LG Wennigsen, die bei den Deutschen U-20-Jugendmeisterschaften sowie bei den Deutschen U-23-Juniorenmeisterschaften jeweils den dritten Platz belegen konnte. Auch sie trägt nun ab sofort den Adler auf der Brust.

Die K ategorie YoUNgStarS wirD präSeNtiert voN NwD!


Die Allianz bleibt immer am Ball. Ob als Jugendspieler, in der Fanecke oder heute auf der Tribüne. Seit über 30 Jahren ist der SC Preußen Münster mein Verein. In meinem Beruf steht seit 1988 kein Kunde im Abseits. Mein Team und ich tun alles, damit unsere Kunden in der ersten Liga spielen. Vermittlung durch:

Klaus Hermann, Generalvertretung der Allianz

Pleistermühlenweg 72, D-48155 Münster klaus.hermann@allianz.de, www.hermann-allianz.de Tel. 02 51.32 60 67, Fax 02 51.32 60 60

Hoffentlich Allianz.

Dienstleistung Di Dien enstleistung s seit eit ü über ber 1 100 00 Jahren! Jahre ren! n! r, d ie SStölting tölting U nternehmensgruppe, sstehen tehen ffür ompetenz uund Vertrauen. Wi Wir, die Unternehmensgruppe, ür EErfahrung, rfahrung, K Kompetenz nd V er trauen. Be Bereits reits se seit it üüber ber 1100 00 JJahren ahren bi bieten eten w wir ir uunseren nseren K Kunden unden durch durch das das Zusammenspiel Zusammenspiel unserer unserer Dienstleistungen Di enstleistungen o optimale ptimale Ko Komplettlösungen mplettlösungen aann un und d stel stellen len be beii vi vielen elen nnamhaften amhaf ten Au Auftragftragge gebern bern uunsere nsere LLeistungsfähigkeit eistungsfähigkeit ttäglich äglich uunter nter B Beweis. eweis. Wi Wirr bbieten ieten IIhnen hnen SService er vice au auss eeiner iner H Hand: and:

• Fa Facility cility Service Ser vice • Cleaning • Securit Securityy • Per Personal sonal Ser Service vice • Courier Service Ser vice Stölting Ser Service vice Group Group Chemnitzer Chemnitzer Straße Straße 83/85 44139 Dortmund Dortmund Tel. Tel. 0231 / 927747 927747 - 0 Fax. 0231 / 927747 927747 - 22 info@stoelting-gruppe.de info@stoelting-gruppe.de

www.stoelting-gruppe.de


SCP-FANARTIKEL Sortiment 2013/2014

„Der Liebling des Tages“ präsentiert vom SC Preußen Fanshop

T-SHIRT „STREETSTYLE“ „S TREETST YLE“

Artikel

VK-Preis

Armband-Set Silikon

2,00 ¤

Autogrammkartensatz

7,50 ¤

Fahrradsattel-Husse

2,50 ¤

Geflochtenes Armband

9,00 €

Lanyard

2,50 ¤

Magnet Preußen/Target/Weiß

1,90 €

Magnet Ad ler Adler

4,50 ¤

Nik oody Nikee HHoody

64,90 64,90 €

Nike Polo Polo (schwarz/weiß) (schwarz/weiß) Nike

49,95 € 49,95

Nike Teamshirt Teamshirt Nike

24,95 € 24,95

Trikot (Home/Away) (Home/Away) Pin Trikot

4,00 €

Trikotmagnet Trikotmagnet

3,95 3,95 €

TShirt „„Streetstyle“ Streetstyle“ T-Shirt

17 ,50 ¤ 17,50

TShirt „„Sportclub“ Sportclub“ T-Shirt

17 ,50 € 17,50

Alle Ar tikel im ine-Shop unt er Artikel im Onl Online-Shop unter www.scpreussen-muenster.de ww w.scpreussen-muenster.de

statt

Alle Artikel solange der Vorrat reicht. Verkaufsstand auch auf der Tribüne.

www.vovis.de

Wir haben das richtige Fahrzeug für Sie.

Albersloher Weg 277 48155 Münster Telefon 0251 . 60802-0

Wettringer Straße 70 48565 Steinfurt Telefon 02551 . 9339-0

Dortmunder Straße 96 59067 Hamm Telefon 02381 . 94006-0

www.kundenwerdenfans.de

r u n r ü f ¤ 0 9 , 4 1 17,50 ¤

NEU IM SORTIMENT:


ZEIT FĂ&#x153;R ETWAS NEUES

. - 0,., 2$,( 2$,( ( !$0 !$0 -&. &. #, #,



, $""0 $ $""0# ""0## # ,, 3 3,# 3, ,# #  -- 0 0#-, ##6!! #6   , " - -3

, $" $""0# $ ""0## # *, *, * -.6 -.6# ## 60" 0" "1#-. "1#-., #-.,- #-  0 ",. # 1#-. , ". #" #  $"  

1,$1,      #3-. #3 3-.!-.!- !-  !!! #, ,6! ,6! , 6!# # !# # #  ""0## "0 , 3 3 -.6# #





  

"1#-. "1#-.,- #-.,- ,- 0"##- 0"##- 0# $ $#0## #0## $6!! $6!! #3.( #3. #3 .(( !$0 !$0 - $ $"&! $"&! "&! -",. # 1#-. 1#-., #2- 4-- -. 4 -. # $2 $2!, !, 8###$ , # -&.0!, -&.0!, -&. &.0!, 0!,  0- 0- $"&!..  $"&!.. 3, 3,- !+#2 2!+ 2 # $ $  602 602$, 602$, $,  0,., ". #" #, -. 0 ",., ..( 0   ",., ",. , . .. .(( 8# 8# #, #, $#, $#, &." &. ", , ,   ,. ,.  , /-.,$#$" 1,$! -. -.!!# !!# 3, 0. 0.  - 0,., 2$,( 2$,((    ,$#+ ,$  ,$#+ #+ " #&! -# , ,, ,%#0# % %#0# 

         1#-., 1#-. 1#-., 1#, -. 60" ,.. ,..# # !  06,. 06,. 6,. ,.   , ,#-.  ,  ,#-.!. #-.!. !. * 3-* 3-- 0 05+ 05 5 + !. 5+ !! .. " " "-. " "-. 0 ,, ,, , , $

$0, 0, 2$ 2$# $# # "-., "-.  "-., ," " #, #( $,. 2,!--# 2,! 2 ,!--# --#  / /-. -$3 -$ #! 0# " 3,& ,&0#. 0# 0#. # ". #     0" 0 3 " # # #. #. 2 $#.,$!! $#., $ #.,$!! $!! .  /-. /-.  -$!! - ,&0#. 1 1#-. 3, 3

 

    

 



     !.,# !.,# "%. "

-0.( -0. -0.((        -..- ..-

#, ,.. ... . 3 "%. "%.# 3 .# #  -$   ,3!.0 ,3  ,3!.0# !.0# #!. !. 3 3,, 3, /-".- -".- 0! # ##( ## 0#,- 0#, #,- -0! 0!    ##(



      

 

 





  

   



-.6# -.6# -- 0#-, 0#-,      ., 6,3 ##  ##6!! ##6!! 6, 3, !.    70-!. 7 0-!.- ""70 - 60" ."# ,!. ,!.   - "& "&. "&. ),.$#-2$,- , ), ),.$#-2 .$#-2$, $,-.6# $,  -.6# # -0# ." -0#.-&$!.-# #. ,. ,.  ,.  " #. #. ! , , , ,  0#- ,, 0"##  0"## 0#-, &# ' ' $#,. -&, $#, $ #,. . -&, -&,  #-- &# 0  # # #-. "## 1,  # 0   0".( 0". 0 ".(( ". "0-,$," "0-, $,"       $""0## $ ""0## 3. 

0#( 0 #( - ..! ..!  "   #. ",    

   

-.60#

-.60#            .,# . ,# 0 0,   

          )0 )0!! !!,

6,

6, 6, ,..!-. ,..!..!-.

 8"   " 7 7   #)!! #  $#!! 0#( * ,#   #.3 ,  0   .  -  - ###.+ . $ -., ,-..  # , "# $##,.#-- " ## ! , , ! # . ,,-.. .  #   # # -  ! , , !,# #. 0 -#. ,-# , , , !. !! . , , 1!# .,-(   &$!6-. 60-., . 8#    #! 3., ## ,  $  "#



   

N iPad eue i min Pad i Re -Mo tina del , iPa le dA ir

   

 

 





Jetzt Jetzt auch auch mit mit Android Andro oid id TTablets ablets

NEU!

7,90 7,90 â&#x201A;Ź

Info-Hotline

0251.690 - 49252

ab a b

pro pro Monat

Die Apps erhalten Sie kostenlos fĂźr iOS und Andr Android. oid.

Meine Zeitung. Mein ePaper. Paper. Mein W Weihnachten. eihnachten. eihnachte Das WN ePaper. Alle Lokalausgaben Paper. Al le Lo kalausgaben digital! digital! Vorteile des WN ePaper â&#x20AC;˘ Ă&#x153;berall lesen, ob zu Hause oder unterwegs â&#x20AC;˘ Sehr frĂźhe Bereitstellung â&#x20AC;˘ Nutzung auf PC, Tablet oder Smartphone â&#x20AC;˘ Per WLAN komplette Ausgabe herunterladen â&#x20AC;˘ Artikel und Zeitungsseiten einfach vergrĂśĂ&#x;ern â&#x20AC;˘ Abendausgabe MĂźnster bereits ab 21:30 Uhr â&#x20AC;˘â&#x20AC;Ś

Beispiel-Angebote**

Iconia 8"/10" (Android)

iPad Air und Mini

fĂźr Abonnenten

fĂźr Neukunden

Preise ohne Tablet (pro Monat) â&#x20AC;˘ FĂźr Neukunden (Online-Only-Abo): 29,90 â&#x201A;Ź*

WN ePaper + Acer Tablets

ab 7,90 â&#x201A;Ź / Monat ***

ab 31,90 â&#x201A;Ź / Monat ***

WN ePaper + iPad Air / iPad mini Retina

ab 9,90 â&#x201A;Ź / Monat ***

ab 33,90 â&#x201A;Ź / Monat ***

â&#x20AC;˘ FĂźr Abonnenten (Kombi-Abo): 3,90 â&#x201A;Ź*

* Keine Mindestvertragslaufzeit: Die Kßndigungsfrist beträgt zwei Wochen zum Monatsende. ** Wenn Sie sich zusätzlich zum WN ePaper fßr ein Tablet-Angebot entscheiden, verpflichten Sie sich zu einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Nach 24 Monaten reduziert sich dieser Betrag auf den zu dem Zeitpunkt gßltigen Bezugspreis ohne monatlichen Tablet-Aufschlag. *** Je nach gewähltem Tablet fallen eine einmalige Zuzahlung und eine Nachnahmegebßhr an.

WN ePaper ohne eine gedruckte Ausgabe

WN ePaper in Kombination mit einer gedruckten Ausgabe

Alle Angebote und weitere Informationen finden Sie unter

www.wn.de/ePaper

www.sign-id.de

WN ePaper / App Einfach ein Abo bestellen und sich wenige Tage später mit den per E-Mail erhaltenen Zugangsdaten einloggen! Entweder ßber den PC oder ßber die kostenlose App fßr Tablet und Smartphone.

Apple, das Apple-Logo und iPad sind eingetragene Marken der Apple Inc., registriert in den USA und anderen Ländern. App Store ist eine Dienstleistungsmarke der Apple Inc. Google, Android, Chrome und Google Play Store sind Marken der Google Inc., registriert in den USA und anderen Ländern. AcerŽ und IconiaŽ sind eingetragene Marken der Acer Inc.

Preußen journal  

20. Spieltag SC Preußen Münster gegen RB Leipzig

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you