Page 1

Dordrecht Hollands 辰lteste Stadt

Highlights Dordrecht

Touristenf端hrer des VVV

2013

Tipps f端r Praktische Tagesausfl端ge Informationen Kostenlose Ausgabe des VVV Zuid-Holland Zuid


Impressum Ausgabe VVV Zuid-Holland Zuid Redaktion VVV Zuid-Holland Zuid und Dordrecht Marketing Übersetzungen Foppen Vertalingen, Dordrecht Fotografie Dordrecht marketing, Marco de Nood, Fokko van der Straaten, Nationaal Park De Biesbosch, Mascha Joustra Grafikdesign Backdoor graphics, Breda Druck Control Media, Essen (Belgien) Auflage 3.000

Informationen zum Fremdenverkehrsamt Beim Fremdenverkehrsamt (VVV) erhalten Sie Informationen zum Tourismus- und Freizeitangebot der Region Dordrecht und den übrigen Niederlanden, Broschüren, Karten, Fahrradkarten und Stadtpläne, sowie Informationen zu Unterkünften und Sehenswürdigkeiten. Sie können dort auch Übernachtungen im Hotel oder B&B buchen.

Der Inhalt dieser Broschüre wurde mit aller erdenklicher Sorgfalt zusammengestellt. Haftungsansprüche aufgrund von Änderungen oder Unvollständigkeiten sind ausgeschlossen.

02 STADtführer DORDRECHT

VVV/intree Dordrecht Spuiboulevard 99 3311 GN Dordrecht 0900-463 6888 info@vvvzhz.nl www.vvvdordrecht.nl. Öffnungszeiten: Di-Fr: 09.00-18.00 Sa: 10.00-17.00 15.10-15.4: Mo 12.00-18.00 15.4-15.10: Mo 10.00-18.00 erster und letzter So d. Monats: 12.00-17.00 Feiertage: siehe die Website


Inhalt

10

Lassen Sie keines aus: Historische Gebäude

04 Dordrecht,

Stadt am Wasser

12 Alle

mal herschauen! Einzigartig

18 Grün in der

Stadt und der Umgebung: Natur

20

Stadtplan

13 Dordrecht erleben: Aktiv

06 Unbedingt

15

ansehen: Highlights

Gucken und kaufen – Einkaufen

08

16 Schlafen, essen

Lang ists her: Geschichte

und trinken: Gastronomie-Bereich

22

Wie komme ich hin? Erreichbarkeit

23

Anschriften STADtführer DORDRECHT 03


Dordrecht, stadt am wasser

Stadt

04 STADtf端hrer DORDRECHT


Dordrecht, stadt am wasser

Dordrecht, am Wasser

Die älteste Stadt Hollands liegt auf einer von breiten Flüssen umsäumten Insel. Diese Jahrhunderte alte Hafenstadt ist von tausend historischen Gebäuden, Innenstadthäfen und einer fantastische Atmosphäre geprägt. Mit dem Auto und mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist Dordrecht gut erreichbar. Die historische Innenstadt liegt an der Verzweigung von Oude Maas, Noord und Merwede. In der grünen ländlichen Region herrscht die Natur des Biesbosch vor.

Besuch: 1. Schritt

Gehen Sie ins Besucherinformations­ zentrum Intree Dordrecht am Spuiboulevard 99. Das Fremdenverkehrsamt (VVV) freut sich über Ihren Besuch und informiert Sie über die Stadt: Im dortigen Laden können Sie Bücher, Karten, Stadtrundgänge und Souvenirs erwerben, sowie mehrere kostenlose Broschüren. Intree Dordrecht bietet Ihnen audiovisuelle Präsentationen, ein interaktives Modell der Stadt, Sitzecken, kostenloses Wi-Fi und eine informative Ausstellung. Besuchen Sie auch die „Schätze von Dordrecht“ in den Kellerräumen.

Besuch: 2. Schritt

Möchten Sie mehr wissen? www.vvvdordrecht.nl

In dieser Broschüre vermitteln wir Ihnen einen Eindruck von der Geschichte der Stadt und weisen Sie auf die schönsten historischen Gebäude hin, auf das, was Sie unbedingt gesehen haben müssen, die Museen, Hotels und Gaststätten und die Natur auf der Insel. Was dürfen Sie bei einem Kurzbesuch/ Tagesbesuch nicht auslassen und was gibt’s noch mehr zu entdecken, wenn Sie etwas mehr Zeit haben? Einen schnellen Überblick verschafft Ihnen die Inhaltsangabe, Sie können diese Broschüre aber auch in aller Ruhe als Inspirationsquelle durchblättern. Hinten stehen Adressen und Öffnungszeiten, auf Seite 20 der Broschüre steht ein Stadtplan.

STADtführer DORDRECHT 05


Unbedingt ansehen: Highlights

Unbedingt ansehen:

Highlights Was muss man bei einem Besuch in Dordrecht unbedingt sehen? Als erstes die für das Bild der Stadt so charakteristischen Highlights. • Historische Häfen • Groothoofd • Grote Kerk • Het Hof • Huis van Gijn • Dordrechter Museum • 1600 historische Gebäude • Veranstaltungen 06 STADtführer DORDRECHT

Historische Häfen

Dordrecht hat keine Grachten, sondern Häfen. Der Voorstraatshaven ist das Rückgrat der Altstadt. Die Voorstraat und Wijnstraat liegen an beiden Seiten des Wassers und sind durch zierliche Brücken miteinander verbunden. Für den Handelsverkehr wurden der Nieuwe Haven (1410) und der Wolwevershaven (1609) angelegt, später kamen das Maartensgat und der Kalkhaven hinzu. Das unverändert malerische Hafenviertel mit seinen Packhäusern, Kaufmannswohnungen, den Kais und heutzutage auch den Sportbooten erstreckt sich von der Grote Kerk bis zum Groothoofd.

Groothoofd

Der berühmte Ausblick auf den Schnittpunkt der drei Flüsse am Groothoofd liegt zu Ihren Füßen, wenn Sie von der Innenstadt durch das Tor Groothoofdspoort gehen. Früher befand sich hier der bedeutsamste Anleger für Schiffe. Das Groothoofdspoort, das wichtigste Stadtor, und die Grote Kerk prägen den Anblick der Stadt vom Wasser aus. Oude Maas, Beneden Merwede und Noord fließen bei Dordrecht, am stärksten befahrenen Flussschnittpunkt Europas zusammen: Hier gibt’s immer etwas zu sehen!

Grote Kerk

Die Grote Kerk ist das wichtigste Baudenkmal Dordrechts und ein Erkennungspunkt in der Stadt.


Unbedingt ansehen: Highlights Auffällig ist der schiefe Turm mit dem 67 Glocken starken Glockenspiel. Die Kirche wurde an der Stelle erbaut, wo sich eine frühmittelalterliche Kapelle befand, und erhielt Ende des fünfzehnten Jahrhunderts ihre heutige Form. Der spätgotische „Dordrechter Dom“ besticht durch seine mit Holzschnitzereien geschmückten Chorbänke, die kupferne Chorschranke, die Mahagoni-Kanzel, die Orgel, die Kapellen und die Buntglasfenster. Der Marienchor mit Sterngewölbe ist der älteste Teil der Kirche.

Het Hof

Het Hof war im Mittelalter das bedeutsamste Augustinerkloster der nördlichen Niederlande. Hauptgebäude mit Refektorium, Schlafsaal und Keller sind noch erhalten. 1572 war Het Hof Schauplatz einer wichtigen Versammlung holländischer Städte im Aufstand gegen den spanischen König Philipp II. Ihr Beschluss resultierte in der unabhängigen Republik der Vereinigten Niederlande. Het Hof wird nach dem Umbau und der Restauration Ende 2014 wieder eröffnet und enthält dann auch eine moderne Darstellung der Geschichte Dordrechts, einen Ausstellungssaal und einen Lesesaal.

Huis van Gijn

Im ehemaligen Wohnhaus des Bürgermeisters Simon van Gijn darf jedermann sich umsehen, denn es ist jetzt ein Museum. Hier sehen Sie, wie dieser Sammler und Kunstliebhaber und seine Frau im neunzehnten Jahrhundert wohnten. Er kaufte das vornehme Haus am Nieuwe Haven 1864 und richtete verschiedene Stilzimmer ein. Seine Sammlung enthält Schiffsmodelle, Porzellan, Glas, Silber, Möbel, Drucke und Gemälde. Auf dem Dachboden ist das antike Spielzeug ausgestellt. In diesem häuslichen Museum hängt die Wäsche an der Leine, der Esstisch ist mit hübschem Service gedeckt und in der Küche blinken die Kupfertöpfe.

Dordrechter Museum

Kunst von früher und heute ist in einem historischen Gebäude mit modernem Flügel an der Museumstraat unterge-

bracht: das Dordrechter Museum. Es ist eine Schatzkammer holländischer Malerei von 1600 bis heute. Natürlich fehlen auch berühmte Dordrechter Maler wie Aelbert Cuyp nicht. Zum Museum gehören ein Restaurant mit Terrasse an der Gartenseite, ein Museumsladen sowie ein Film und Konzertsaal. Regelmäßig finden dort Ausstellungen und Aktivitäten für Kinder und Erwachsene statt. Die feste Sammlung ist ständig ausgestellt.

1600 historische Gebäude

In Dordrecht gibt es nahezu 900 Reichsdenkmäler, 700 weitere historische Gebäude sowie eine große Zahl charakteristischer Gebäude. Besondere Fassaden, Wohnhäuser, Kirchen und andere Gebäude befinden sich überwiegend in der historischen Innenstadt und im Siedlungsgürtel aus dem neunzehnten Jahrhundert. Mehr zu einigen besonderen historischen Gebäuden lesen Sie auf den Seiten 10 und 11

Veranstaltungen

Große und kleine Veranstaltungen bringen noch mehr Leben in die Stadt. Am ersten Sonntag im Juli bieten über 550 Anbieter die schönsten antiquarischen und gebrauchten Bücher auf dem Dordrechter Büchermarkt zum Verkauf an. Im Juli ist das Musikfestival Big Rivers ein swingendes Sommerwochenende mit Auftritten auf Podien in der Innenstadt. An den Tagen der offenen Denkmäler am zweiten Septemberwochenende sind historische Gebäude und Museen kostenlos zugänglich. Im Dezember zaubert der Weihnachtsmarkt eine fantastische Weihnachtsstimmung in die historische Innenstadt. Aktuelle Informationen zu Veranstaltungen finden Sie auf der Website des Fremdenverkehrsamts (VVV).

Möchten Sie mehr wissen? www.vvvdordrecht.nl www.grotekerk-dordrecht.nl www.huisvangijn.nl

STADtführer DORDRECHT 07


Lang ists her: Geschichte

Lang ists her: Geschichte Vor fast tausend Jahren ließen sich die ersten Einwohner Dordrechts an den Ufern des Moorflüsschens Thuredrith nieder. Im frühen Mittelalter entwickelte sich die einfache Siedlung zur mächtigsten Handelsstadt Hollands. Über die lange Geschichte von Dordrecht gibt es sehr viel zu erzählen. Unten stehend lesen Sie schon einiges dazu. 08 STADtführer DORDRECHT

Stadtrechte

Dordrecht entstand in einem wasserreichen Gebiet am Moorflüsschen Thuredrith. Aufgrund der günstigen Lage an einem Schnittpunkt von Handelswegen, die größtenteils auf dem Wasser verliefen, ging die Entwicklung der Stadt schnell voran. 1220 verlieh der holländische Graf zum ersten Mal einem Wohnkern Stadtrechte. Dies war Dordrecht, die erste Stadt Hollands.

Mittelalterliche Stapelstadt

Dordrecht erhielt mehr Privilegien. Das wichtigste war das Stapelrecht. Alle Schiffe, die Ware auf dem Wasser heranbeförderten, mussten sie in Dordrecht lagern und zum Kauf anbieten. Die Stadt wuchs, zunächst an den erhöhten Ufern der Thuredrith, wo jetzt der Voorstraatshaven liegt. Auf den Sandbänken außerhalb der Stadt wurden Packhäuser und Kaufmannswohnungen gebaut. Hier entstanden der Nieuwe Haven (neue Hafen)


Lang ists her: Geschichte

und der Wolwevershaven (Wollweberhafen). Die Stadt wurde wohlhabend und einflussreich.

Weinhandel

Getreide, Holz, Zucker und Weine waren bedeutsame Handelsprodukte. Die kurvenreiche Wijnstraat, der Wijnhaven und Weinpackhäuser erinnern an den florierenden Weinhandel. Weinkäufer, Holzhändler und die Eigentümer von Bierbrauereien und Zuckerraffinerien wohnten in vornehmen Häusern an der Wijnstraat und dem Groenmarkt. Am Voorstraatshaven liegen die Anleger, an denen früher Schiffer ihre Ware löschten.

Sankt-Elisabethflut

Das Wasser brachte nicht nur Gutes, sondern sorgte regelmäßig für Probleme: Überschwemmungen und Deichbrüche. 1421 war ein schicksalsträchtiges Jahr: Die Sankt-Elisabethflut überschwemmte ein großes Gebiet um Dordrecht herum. Aus Teilen dieses Gebiets zog sich später das Wasser zurück und sie wurden eingedeicht, in einem großen Teil entstand der Biesbosch. Die Naturgewalt veränderte die Landschaft, die Stadt blieb jedoch verschont. Allmählich kam der Handel wieder in Schwung und zog Händler und Handwerksleute aus Deutschland, Flandern und England an.

Die Geburt der Niederlande

Auch politisch spielte Dordrecht eine bedeutsame Rolle. 1572 trafen sich zwölf holländische Städte heimlich in Dordrecht, um sich im Widerstand gegen die spanische Vorherrschaft zu vereinen. Sie unterstützten Wilhelm von Oranien mit Geld für ein

Heer und erkannten ihn als einzigen Statthalter an. Die in Het Hof abgehaltene erste Sitzung der Freien Staaten kennzeichnet den Anfang eines unabhängigen niederländischen Staates. Dordrecht ist die Geburtsstadt der Niederlande.

Die Dordrechter Synode

Um Religionsstreitereien in der protestantischen Kirche zu beenden, wurde 1618/1619 die Dordrechter Synode abgehalten. Ergebnis dieser bedeutsamen nationalen Kirchenversammlung waren die Lehrregeln von Dordrecht und der Auftrag zur Anfertigung der ersten Bibelübersetzung ins Niederländische, der so genannten „Statenbijbel“ aus dem Jahr 1637. Die Synode und die Bibelübersetzung waren von großem Einfluss auf die Kirchen und Kulturgeschichte der Niederlande und auf die niederländische Sprache.

Sich ändernde Stadt

Das Stapelrecht wurde abgeschafft, Rotterdam und Amsterdam wuchsen als Handelsstädte. Dordrecht musste seine führende Position aufgeben. Im neunzehnten Jahrhundert wurden auf den Werften am Fluss allerdings noch in großer Zahl Schiffe gebaut. In zwischen war die Stadtmauer größtenteils abgebrochen worden. Stadttore verschwanden, die Brücken wurden aus Gusseisen hergestellt und Stadtarchitekt Itz brachte der Stadt Gebäude im neoklassizistischen Stil. Aus dem Drang zu Erneuerung wurden auch in den Sechzigerjahren des zwanzigsten Jahrhunderts viele Gebäude abgerissen. Dennoch hat die Stadt ihren ganz eigenen oder sogar eigensinnigen Charakter immer behalten.

Bekannte Dordrechter

J

ohan und Cornelis De Witt sind in Bronze auf der Visbrug verewigt. Ihr Geburtshaus stand in der Grotekerksbuurt. Sie waren erfolgreiche Politiker des siebzehnten Jahrhunderts, die dann aber vom Volk ermordet wurden. Die Landschaftsgemälde von Aelbert Cuyp (1620-1691) sind weltberühmt. Er wohnte und arbeitete sein Leben lang in Dordrecht. Der in Dordrecht geborene Ary Scheffer (1795-1858) wurde in Paris ein berühmter Maler der Romantik. Seine Statue steht auf dem Scheffersplein. 1864 kaufte Simon van Gijn ein Haus am Nieuwe Haven. Als er 1921 starb, hinterließ er das Haus und seine Sammlungen der Stadt.

STADtführer DORDRECHT 09


Lassen Sie keines aus: Historische Gebäude

Lassen Sie keines aus:

Historische Gebäude Dordrecht ist eine Stadt der historischen Gebäude. Gebäude aus dem Mittelalter, typische Dordrechter Fassaden, vornehme Patrizierhäuser, Packhäuser, Kirchen und Wassertürme. Lesen Sie hier mehr über einige besondere historische Gebäude. Stadhuis

Hinter der neoklassizistischen Fassade, die das Stadhuis (Rathaus) im neunzehnten Jahrhundert bekam, verbirgt sich ein mittelalterliches Geheimnis: Dieses Gebäude mit seinen Kellern mit Kreuzgewölben und Dach mit OriginalHolzkonstruktionen wurde im vierzehnten Jahrhundert als flämische Kaufmannsbörse gebaut. 1544 wurde es vom Stadtrat bezogen. Sehen Sie sich bei Ihrem Besuch das Jagdzimmer, die Gefängniszellen aus dem achtzehnten Jahrhundert auf dem Dachboden und den Hochzeitssaal mit Wandmalereien von Reinier Kennedy an.

Hofjes

Zwischen Bagijnhof und Vriesestraat stehen die Häuschen des Regenten- of Lenghenhofs. Eigentlich besteht dieser von Regenten verwaltete Frauenhof aus dem Jahr 1755 aus mehreren kleinen Höfen, der älteste Teil liegt an der Seite des Bagijnhofs. Arend Maartenszoon gründete 1625 den nach ihm benannten Armefrauenhof in der Museumstraat. Die jetzt von Männern und Frauen bewohnten Häuschen umgeben einen Innengarten mit jahrhundertealten Bäumen und einem Brunnen.

Dordrechter Patrizierhaus

Hinter der beeindruckenden Fassade des Gebäudes Wolwevershaven 9 befindet sich das Dordrechter Patrizierhaus, Museum an der Maas. Hier fühlen Sie sich in die Zeit eines Dordrechter Patrizierhaushalts Ende des achtzehnten Jahrhunderts zurückversetzt. Möbel und andere Gegenstände im Louis-XVI-Stil, Zeichnungen und Gemälde schmücken die Stilzimmer dieses historischen Wohnhauses. Vom runden Maaszimmer aus haben Sie eine einzigartige

10 STADtführer DORDRECHT


Lassen Sie keines aus: Historische Gebäude

Aussicht auf die Flüsse Oude Maas, Noord und Merwede.

Munt van Hollant

Durch das Sandsteintor Muntpoort an der Voorstraat aus dem Jahr 1555 gelangt man zum Gebäude der Münze, in der von 1367 bis zur Auflösung im Jahr 1806 die Münzen von Holland und Seeland geschlagen wurden. Das holländische Wappen hängt über dem Eingang des Hauptgebäudes. Im Dordrechter Museum befindet sich das 1674 von Samuel van Hoogstraten gemalte Porträt der Münzmeister.

’t Zeepaert

Dieses um 1495 gebaute Haus ist das älteste Wohnhaus Dordrechts und eines der ältesten

Wohnhäuser der Niederlande. Die spätgotische Fassade aus kostbarem Stein aus der Umgebung Namens enthält noch die ursprünglichen Schmuckanker und Kreuzfenster. Das Haus wurde von einem Seifensieder, Bierbrauer und von Kaufleuten bewohnt. Die Einrichtung enthält viele ursprüngliche Elemente aus verschiedenen Zeitperioden. Nach seiner Restauration wird dieses Gebäude für Zusammenkünfte benutzt.

Augustinerkirche

Das bedeutsamste Gebäude des Augustinerklosters (jetzt Het Hof) war die Kirche. Wie die ursprüngliche Klosterkirche eingerichtet war, ist nicht bekannt. Nach einem Feuer im Jahr 1512 wurde die Kirche wieder aufgebaut, 1776 wurde an der Vorderseite die Fassade im frühen Waterstaat-Stil angebracht. In der Kirche sind führende Dordrechter (darunter Aelbert Cuyp) begraben. Beachtenswert sind die Kanzel, die Maarschalkerweerdorgel, das hölzerne Tonnengewölbe und weitere historische Elemente.

Kyck over den Dyck

Von den vielen Polder , Korn , Holzsäge , Öl und Malzmühlen, die früher in Dordrecht in Betrieb waren, gibt es nur noch eine einzige: die hoch über den Noordendijk hinausragende GalerieholländerWindmühle Kyck over den Dyck. Die 1713 gebaute Malzmühle wurde später zum Malen von Korn verwendet. Nach der letzten Restauration wurde diese Funktion wieder hergestellt. Samstags drehen sich die Flügel, dann kann man von der Galerie aus die Aussicht bewundern und im Laden Mühlenprodukte wie Mehl und Kekse kaufen.

Möchten Sie mehr wissen?

Adressen und Öffnungszeiten der zu besuchenden historischen Gebäude, siehe Seite 24.

www.vvvdordrecht.nl STADtführer DORDRECHT 11


Alle mal herschauen! Einzigartig

Alle mal herschauen!

Einzigartig Villa Augustus

In einem Wasserturm schlafen, durch Küchen und Ziergärten spazieren, in einen ehemaligen Pumpenhaus essen: das alles bietet die Villa Augustus auf dem früheren Gelände der Wasserwerke in Dordrecht. Der Komplex mit dem zwischen 1881 und 1883 gebauten Wasserturm und dem Pumpenhaus aus dem Jahr 1942 liegt an der Wantij, Ecke Oranjelaan-Noordendijk. Kreative Unternehmer haben das Gelände in einen grünen, lebendigen Ort verzaubert, an dem man essen und trinken, schlafen, einkaufen und frei durch die Gärten spazieren kann.

Energiehuis

In Dordrecht gibt es einige

Das alte Kraftwerk am Noordendijk ist seit Anfang 2013 ein Haus für die Podiumskünste. Verschiedene Institute nutzen es für Pop und klassische Konzerte, Theater und Tanzvorstellungen. Es gibt dort auch ein Café-Restaurant: Khotinsky. Das ehemalige Kraftwerk besteht aus drei aneinander gebauten Gebäuden in unterschiedlichen Baustilen. Es ist ein schönes Beispiel der Fabrikarchitektur zu Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts. Als Dordrechter Kulturhaus bekommt das Gebäude ein zweites Leben.

außergewöhnliche Gebäude und Orte, die für die Stadt und das ganze Land einzigartig sind.

Warum sie so außergewöhnlich sind? Das lesen Sie hier, aber

sehen Sie sie sich unbedingt an.

Arche Noah

Im Bauch dieses enormen Schiffs wird die biblische Geschichte der Sintflut und der Arche Noah erzählt. Mit seiner beeindruckenden Größe ist das Holzschiff an der Maasstraat eine Attraktion, die man nicht übersieht. Sie bekommen einen Eindruck davon, wie Noah und die Tiere auf der Arche lebten und sehen, wie dieser Nachbau gebaut wurde. Vom Restaurant und von der oberen Etage aus reicht der Blick weit über Dordrecht und Umgebung.

12 STADtführer DORDRECHT

Möchten Sie mehr wissen? www.arkvannoach.com www.villa-augustus.nl www.energiehuis.nl


Dordrecht erleben: Aktiv

Dordrecht erleben: Aktiv

Schlendern Sie gern durch die Stadt, machen Sie lieber den ausgeschilderten Stadtrundgang Rondje Dordt oder betrachten Sie die historischen Gebäude am liebsten vom Wasser aus? Entscheiden Sie selbst, wie Sie Dordrecht entdecken. Stadtrundgänge

Rondje Dordt ist ein ausgeschilderter Stadtrundgang, der Sie zu den wichtigsten historischen Gebäuden der Stadt führt. Sie folgen einfach den Pfählen mit goldgelbem Band und Wegweiser Rondje Dordt. An den Kunst und Antiquitätenläden vorbeischlendern können Sie anhand der Karte in der Broschüre Kunstrondje Dordt. Gruppen können einen Stadtrundgang unter Leitung eines Führers des Fremdenverkehrsamts beim Fremdenverkehrsamt buchen.

Waterrondje Dordrecht

Betrachten Sie die historischen Gebäude mal aus einer anderen Perspektive, vom Wasser aus. Das offene

lautlose Fluisterboot Dordtevaar fährt Sie (von April bis Oktober) in einer knappen Stunde auf entspannte Weise durch die historischen Innenstadthäfen. Abfahrtsstelle ist die Wijnbrug. Sie fahren dabei auch kurz auf den Fluss, von wo aus Sie einen schönen Ausblick auf das Tor Groothoofdspoort haben.

Turmbesteigung

Es kostet einige Anstrengung, aber nach der Besteigung der Turmplattform des Grote Kerkstoren liegt Ihnen die Stadt – als Miniatur – zu Füßen. Belohnt werden Sie mit einer wunderschönen Aussicht über Stadt und Flüsse. Bereits Anfang des vierzehnten Jahrhunderts begann der Bau des Turms, der mit Spitze 108 Meter hoch werden sollte. Daraus wurde

STADtführer DORDRECHT 13


Dordrecht erleben: Aktiv

aber nichts, denn der Turm versackte während des Baus. Und hier einige konkrete Zahlen: Der Turm hat eine Neigung von 2,25 Meter, die Wendeltreppe hat 275 Stufen, die Ziffernblätter wurden 1626 angebracht und das Glockenspiel umfasst 67 Glocken. Genießen Sie die Aussicht!

beim Biesboschzentrum ein Kanu, Ruderboot oder lautloses Fluisterboot für eine Fahrt durch dieses wasserreiche Naturschutzgebiet.

Mit dem Rad auf der Insel

Mit dem Rad sind Sie von der Stadt aus im Handumdrehen in den grünen Poldern und im Naturschutzgebiet Biesbosch auf der Insel Dordrecht. Die Insel-Dordrecht-Radtour folgt den Knotenpunktnummern des Fahrradtourennetzes. Sie radeln über alte Deiche und frei liegende Radwege, am Naturschutzgebiet Biesbosch und am Wantij entlang. Die Tour beginnt in der Stadtmitte von Dordrecht; folgen Sie den Knotenpunktnummern: 88 > 87 > 86 > 84 > 83 > 44 > 43 > 42 > 41 > 85 > 81 > 75 > 46 > 47 > 48 > 49 > 88.

Aktives Erlebnis

Machen Sie einen erfrischenden Ausflug jenseits der Stadtgrenzen in die Natur des Biesbosch. In der Nähe des Biesboschzentrums Dordrecht sind kurze Wanderungen ausgeschildert. Möchten Sie den Biesbosch vom Boot aus betrachten? Dann mieten Sie

14 STADtführer DORDRECHT

Möchten Sie mehr wissen? www.vvvdordrecht.nl www.kunstrondje.nl


Gucken und kaufen: Einkaufen

Gucken und kaufen: Einkaufen Beginnen Sie Ihr Einkaufsabenteuer im Herzen der Stadt.

Modegeschäfte, Warenhäuser und bekannte Ladenketten liegen nahe

beieinander in dem Gebiet um den Platz Statenplein. Echte Dordrechter Fachgeschäfte und einzigartige Läden beleben die zum Teil schmalen Einkaufsstraßen.

Einkaufsstraßen

Stöbern Sie nach der neuesten Mode, Taschen, Brillen und Schuhen bei den Läden an Achterom, Bagijnhof, um den Statenplein herum und in der Passage Drievriendenhof. In der Vriesestraat liegen lauter Fachgeschäfte: Bauernkäse kauft man bei Gertjan de Kaasboer, Pralinen bei ’n Joy Chocolate, Törtchen bei Van der Sterre und traditionell hergestellte Destillate bei Rutte. Entdecken Sie selbst die anderen außergewöhnlichen Läden in der Innenstadt.

Voorstraat

Die Voorstraat ist eine der ältesten Straßen Dordrechts. Diese lange Einkaufsstraße in der Fußgängerzone folgt mit einigen Kurven dem Voorstraatshaven und fungiert auch als Hochwasserschutzanlage. Sie ist die traditionelle Einkaufsstraße der Dordrechter. In der Voorstraat Noord finden sich vor allem Kunst und Antiquitätenhändler und Fachgeschäfte wie der Weinladen Rood, wit en rosé und Olala Chocola.

Märkte

Freitags und samstags ist Wochenmarkt auf dem Statenplein. Dort kaufen Sie frische Blumen, gebratenen Fisch, Obst und Gemüse, Käse, aber auch günstige Kleidung und freitags ist dort auch ein Bauernmarkt mit Bio-Produkten. Um die Nieuwkerk stehen jeden Donnerstag die Stände des Culimarkts, mit einem großen Angebot frischer, Bio und traditionell hergestellter Produkte und Delikatessen.

Kunstrondje

Sie lieben Kunst, Bücher oder Antiquitäten? Sammeln Sie Kuriositäten? In Dordrecht können Sie auf einem Stadtrundgang die vielen Kunsthändler, Galerien, Antiquitäten und Kuriositätenhändler und Antiquariate besuchen, die in der Innenstadt nahe beieinander liegen. Die Läden, die im Kunstrondje Dordt zusammenarbeiten, haben am ersten Sonntag des Monats zusätzlich geöffnet. Holen Sie sich beim Fremdenverkehrsamt den kostenlosen Prospekt mit

Stadtplan und allen Adressen der KunstrondjeTeilnehmer.

Souvenirs

Nette, preisgünstige Holland-Souvenirs und spezielle Dordrecht-Souvenirs finden Sie im Laden des Fremdenverkehrsamts (VVV) im Intree Dordrecht. Natürlich gibt es dort auch ein großes Sortiment Karten, Rundgänge und Touren, sowie Führer und Bücher für Touristen.

Möchten Sie mehr wissen?

Jeden Donnerstag Abend und am letzen Sonntag des Monats haben die Geschäfte geöffnet.

www.vvvdordrecht.nl www.kunstrondje.nl STADtführer DORDRECHT 15


XXXXXXXX essen und trinken: Gastronomie-Bereich Schlafen,

Schlafen, essen und trinken: Gastronomie-Bereich In Dordrecht und Umgebung gibt es viel zu sehen, am besten

übernachten Sie. Entdecken Sie die Dordrechter Leckereien in

Restaurants und Bistros. Probieren Sie auch Dordrechter Destillate, Bier und Gebäck.

Hotels

Gut schlafen und essen kann man im Bellevue Groothoofd Hotel Culinair mit Aussicht auf den Dreiflüssepunkt. Hotel Dordrecht hat romantisch eingerichtete Zimmer im ehemaligen Wohnhaus des Dordrechter Malers Frans Lebret. Nur wenige Minuten zu Fuß von Bahnhof und Stadtzentrum entfernt liegt das modern eingerichtete Stadthotel Inner City Hotel. Sie liegen nicht in der Innenstadt, haben aber eigenen Parkplatz und moderne Ausstattung: Bastion Hotel Dordrecht und Postillion Hotel Dordrecht. In der Nähe des Naturschutzparks

16 STADtführer DORDRECHT

Biesbosch übernachten Sie im Stayokay Hotel und Hotel Kop van ’t Land.

Schlafen im Wasserturm

Ein ganz besonderer Ort für eine Übernachtung ist Villa Augustus auf dem ehemaligen Wasserwerksgelände Dordrechts. Jedes Zimmer in dem Wasserturm aus dem neunzehnten Jahrhundert ist anders eingerichtet. Der Wasserturm liegt inmitten von Gärten und dem Restaurant und Marktcafé im alten Pumpwerk. Von den Zimmern im Hotel De Watertoren am Kromme Zandweg haben Sie Aussicht über die Polder. Dies ist der Wasserturm des früheren Dorfs Dubbeldam, das jetzt ein Stadtteil von Dordrecht ist.

Bed & Breakfast

Klein, häuslich und oft voll angenehmer Überraschungen sind die B&Bs und andere Adressen für Privatübernachtungen. Über dem Atelier eines Geigenbauers in der Nähe der Grote Kerk, an einem der Häfen oder lieber am Rande des Polders: Es gibt genug nette Adressen in Dordrecht. Lassen Sie sich beim


Schlafen, essen und trinken: Gastronomie-Bereich

Fremdenverkehrsamt (VVV) beraten oder sehen Sie sich die Liste der Adressen auf der Website des Fremdenverkehrsamts an.

Wochenendarrangement

Sie finden einen Tag zur kurz? Buchen Sie beim Fremdenverkehrsamt das Wochenendarrangement Ontdek Dordrecht (Dordrecht entdecken), dann können Sie sich die Stadt und den Biesbosch in aller Ruhe ansehen. Sie können zwischen drei Hotels in der Innenstadt wählen. Einschließlich Eintritt ins Dordrechter Museum oder Huis van Gijn, Tageskarte für den Wasserbus und kleinem Dordrechter Präsent. Ganzjährig, Ankunft freitags oder samstags.

Guten Appetit!

In der Nähe von Scheffersplein und Statenplein, in der Nieuwstraat und auf dem Groenmarkt finden Sie die verschiedensten Möglichkeiten zum Essen und Trinken. Sie sitzen lieber am Wasser? Am Groothoofd und in der Nähe der Grote Kerk gibt es mehrere Cafés und Restaurants. Im Sommer verspeist man ein italienisches Eis bei Talamini oder La Venezia. Lieber ein Bierchen? Café De Tijd ist ein echtes Bierlokal, mit einer enormen Auswahl Fassbier und einem Biermenü.

historischen Häuschen an der Voorstraat, verführt Passanten mit Schokoladenkreationen. Samstag nachmittags gibt es Workshops Pralinenmachen ohne Voranmeldung. Das Haselnussgebäck von Brokking zergeht einem auf der Zunge, es wird in mehreren Gaststätten serviert. Schon mal den Appelmarijn probiert? Dann setzen Sie sich in die Konditorei Van der Sterre.

Teezeit

Het Theewinkeltje (Der Teeladen) in der Nieuwstraat hat eine große Auswahl Teesorten, darunter auch eine Dordrechter und eine Biesboschmischung. Bei Christa’s Cookies können Sie für einen Afternoon Tea mit Christas eigenem herrlichen Cheesecake, Scones, Honigkuchen und Brownies einen Tisch bestellen. Bei einer Radtour über die Insel Dordrecht können Sie beim Stutenmilchhof Shirestal De Griendheuvel absteigen. Im Sommer trinken Sie dort auf der Gartenterrasse ein Glas Stutenmilch, Kaffee oder Tee.

Destillate

„Oude Simon“ Genever, Zimt und Mandellikör, Birnenschnaps: lauter unverfälschte Naturprodukte von Rutte & Zn, der Destillerie und Likörbrennerei, die seit 1872 an der Ecke Vriesestraat/Stoofstraat das Destillierhandwerk ausübt. Besuchen Sie unbedingt den charakteristischen Laden! Auch die traditionell-handwerkliche Brennerei und Destillerie Rijneveen am Groenmarkt stellt Genever, Absinth und Liköre her. Ein Besuch ist nach Vereinbarung für (kleine) Gruppen möglich.

Stadtbrauerei

In der restaurierten Mälzerei der historischen Dordrechter Bierbrauerei De Sleutel am Buddingh’plein wird reines, herrlich schmeckendes Bier gebraut. Das Schapenkopje-Bier ist in einigen Dordrechter Läden erhältlich. Am letzten Samstag Nachmittag des Monats gibt es jeweils Führungen durch die Stadtbrauerei.

Schmeckt nach mehr

Wunderbare Geschmackssensationen entstehen im Schokoladeatelier von ’nJoy Chocolate. Diese traditionell hergestellten Pralinen schmecken nach mehr. Auch Olala Chocola, in einem hübschen

Möchten Sie mehr wissen? Alle Übernachtungsadressen: Seite 25.

www.vvvdordrecht.nl STADtführer DORDRECHT 17


Grün in der Stadt und der Umgebung: Natur

Grün in der Stadt und der Umgebung: Natur Sie möchten aus der Stadt heraus und ins Grüne? Im Handumdrehen sind Sie im Nationalpark De Biesbosch. Auch in der Stadt mit ihren alten Bäumen, Teichen und Blumenbeeten der Parks und Gärten fühlt man sich fast im Grünen.

18 STADtführer DORDRECHT

Natürlich: De Biesbosch

Der Nationalpark De Biesbosch ist ein ausgedehntes Süßwassertidegebiet, das Sie von Dordrecht aus schnell und einfach erreichen. Diese einzigartige Sumpfgebiet entstand nach einer Naturkatastrophe. 1421 überspülte die Sankt-Elisabethflut das Dordrecht umgebende Land. Durch den Einfluss von Ebbe und Flut entstand in den darauf folgenden Jahrhunderten ein wildes Naturgebiet mit Weidenbrüchen, Schilfgürteln und bizarren kleinen Prielen. Der Hollandse Biesbosch auf der Insel Dordrecht ist Teil des Nationalparks.


Grün in der Stadt und der Umgebung: Natur

Holländischer Dschungel

Im Biesbosch kann man Bootfahren, Wandern, Radfahren, Picknicken und die Natur entdecken. Das Biesboschzentrum Dordrecht ist Ausgangspunkt für Boots und Wanderausflüge. Lenken Sie das Boot am liebsten selbst? Sie können Ruderboote, Kanus und geräuschlose Fluisterboote mieten. Eine Solarfähre fährt vom Biesboschzentrum zum Weidenmuseumsweg, wo Sie eine wunderschöne Wanderung durch die Natur machen können. Wenn man durch die schmalen Priele fährt, glaubt man, man sei in einem abenteuerlichen holländischen Dschungel!

De Elzen

Ausgiebig wandern, spielen und sogar schwimmen kann man in der Försterei De Elzen im südlichen Teil der Insel. Hier gibt es Wander , Rad und Reitwege, einen Spielwald für Kinder, das kulturhistorische Museum Twintighoeven und einen naturbelassenen Schwimmteich beim Pavillon De Viersprong. Der angrenzende Nieuwe Dordtse Biesbosch ist ein neues Naturschutz und Freizeitgebiet. Die Tongplaat hat eine offene Verbindung zum Fluss und zieht viele Wasservögel an.

Grün in der Stadt

Zwei Stadtparks entstanden in ehemaligen Vororten: Der Merwesteinpark und der Weizigtpark. Zu den Landschaftsgärten und dem Stadtbauernhof des Nachhaltigkeitszentrums „Duurzaamheidscentrum Weizigt“ besteht tagsüber freier Zutritt. Der Wantijpark ist der größte Stadtpark. Dort gibt es Teiche, eine Tierweide, Spazierwege und eine große Spielweide. In der Nähe dieses Parks liegen die frei zugänglichen Küchen , Kräuter und Ziergärten der Villa Augustus.

Wanderung am Fluss

Zwischen dem Ost- und dem Südhafen schlängelt sich ein abenteuerlicher Wanderweg durch Weidenbrüche, Röhricht und Weidenwald am Ufer der Nieuwe Merwede entlang. Gute Wanderschuhe sollte man in diesem Teil des Dordrechter Biesbosch allerdings tragen. Am Kop van ’t Land können Sie mit der Fähre zum Brabanter Teil des Nationalparks De Biesbosch übersetzen.

Wünschen Sie weitere Informationen? www.vvvdordrecht.nl

STADtführer DORDRECHT 19


Stadtplan

Legende: Legende: Polizeiwache

Polizeiwache

D ORD TE

VAA R

D ORD TE

VAA R

Dordtevaar Parken 24 Std. kostenlos Stadtplan

dort)

t)

eerste 24 uur gratis

-

Parkhaus

Gebäude)

Gebäude)

Abfahrtsstelle Waterrondje Dordtevaar Abfahrtsstelle Waterrondje Stadtplan

eerste 24 uur gratis

Parken 24 Std. kostenlos

Fahrradstand kostenlos u. beaufsichtigt

Parkhaus

bäude)

Geldautomat

Fahrradstand

bäude)

Abenden, samstags Buslinie 9 (nur an verkaufsoffenen kostenlos u. beaufsichtigt und an verkaufsoffenen Sonntagen)

Buslinie 10

B

Geldautomat

Busbahnhof

Hotel Buslinie

9 (nur an verkaufsoffenen Abenden, samstags

Horeca Buslinie

10

und an verkaufsoffenen Sonntagen)

Busbahnhof

Uitgever: Dordrecht Marketing Design/DTP: www.buffelreclame.nl Fotografie: Mascha Joustra/le.sTudio.35

B

Hotel Horeca Uitgever: Dordrecht Marketing Design/DTP: www.buffelreclame.nl Fotografie: Mascha Joustra/le.sTudio.35

Download Stadtplan.

20 STADtführer DORDRECHT


Stadtplan

Sehenswürdigkeiten:

Sehenswürdigkeiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

Grote Kerk Rathaus Bücherhalle Museum „Huis van Gijn“ Museum '40-'45 Unterrichtsmuseum (vorübergehender Standort) Dock Straatman (historisches Gebäude) Speicher Stokholm (historisches Gebäude) Dordrechter Patrizierhaus (historisches Gebäude) Brücke Damiatebrug Stadttor Groothoofdspoort (historisches Gebäude) ’t Zeepaert (historisches Gebäude) Bonifatiuskirche Platz Nieuwkerksplein Pictura (historisches Gebäude) Münze (historisches Gebäude) Gericht Dordrecht Augustinerkirche Berckepoort (historisches Gebäude) Het Hof (1572) (historisches Gebäude) Klostergarten

1 Grote Kerk 2 Rathaus 3 Bücherhalle 4 Museum „Huis van Gijn“ 5 Museum '40-'45 6 Unterrichtsmuseum (vorübergehender Standort) 7 Dock Straatman (historisches Gebäude) 8 Speicher Stokholm (historisches Gebäude) 9 Dordrechter Patrizierhaus (historisches Gebäude) 10 Brücke Damiatebrug 11 Stadttor Groothoofdspoort (historisches Gebäude) 12 ’t Zeepaert (historisches Gebäude) 13 Bonifatiuskirche 14 Platz Nieuwkerksplein 15 Pictura (historisches Gebäude) 16 Münze (historisches Gebäude) 17 Gericht Dordrecht Legende: 18 Augustinerkirche Polizeiwache 19 Berckepoort (historisches Gebäude) 20 Het Hof (1572) (historisches Gebäude) Abfahrtsstelle Waterrondje 21 Klostergarten Dordtevaar 22 Dordrechter Museum Stadtplan 23 The Movies (Filmhaus, Eröffnung Herbst 2013) 24 Arend Maartenszhof (Hofje) Parken 24 Std. kostenlos 25 Regentenhof (Hofje) 26 Windmühle „Kyck over den Dyck“ Parkhaus 27 Energiehaus (Pop-Podium) Fahrradstand 28 Villa Augustus (historisches Gebäude) kostenlos u. beaufsichtigt 29 DordtYart (Kunstausstellung) 30 Arche Noah (Freizeitattraktion) Geldautomat 31 Hauptbahnhof 32 Weizigt Natur- u. Buslinie 9 (nur an verkaufsoffenen Abenden, samstags Umweltzentrum und an(NMC) verkaufsoffenen Sonntagen) 33 Stadskantoor Buslinie 10 (Ortsamt) D ORD TE

VAA R

eerste 24 uur gratis

Busbahnhof B STADtführer DORDRECHT 21 Hotel


Wie komme ich hin? Erreichbarkeit

Wie komme ich hin? Erreichbarkeit Mit dem Auto und mit

öffentlichen Verkehrsmitteln

ist Dordrecht gut erreichbar. Die Wasserbusse sind die

öffentlichen Verkehrsmittel auf dem Wasser. In einem

Teil der Innenstadt ist der

Autoverkehr eingeschränkt. Mit dem Auto

Dordrecht liegt an der A16 zwischen Breda und Rotterdam und ist auch von der A15 aus gut erreichbar. Die Nutzung der Parkplätze Energiehuis und Weeskinderendijk ist in den ersten 24 Stunden kostenlos. Sie können auch in einem der Parkhäuser in der Innenstadt parken, die Wege dorthin sind ausgeschildert.

Innenstadt mit begrenztem Autoverkehr

In der historischen Innenstadt ist Autoverkehr nur begrenzt möglich; Fußgänger haben dadurch mehr Freiraum. Der Zugang zu diesem Gebiet ist Autos durch versenkbare Poller in der Fahrbahn versperrt. In diesem Gebiet kann man nicht parken.

Mit dem Fahrrad

Fahrräder und Mofas können in den überwachten Fahrradständen Achterom (Raamstraat) und Statenplein (Kolfstraat) kostenlos abgestellt werden. Fahrräder können Sie unter anderem bei Bike Totaal Zwaan (Bahnhof) mieten. Das Fremdenverkehrsamt (VVV) vermietet elektrische Fahrräder. Bei Maia Ligfietspunt können Sie Liegefahrräder mieten.

22 STADtführer DORDRECHT

Bahn und Bus

Vom Dordrechter Hauptbahnhof sind Sie zu Fuß in knapp zehn Minuten in der Innenstadt. Am Busbahnhof am Bahnhof fahren die Stadt und Überlandbusse von Arriva ab. Linie 10 fährt durch die Innenstadt, an der Grote Kerk und Groothoofd entlang zum Parkplatz Energiehuis.

Auf dem Wasser

Der Wasserbus fährt zwischen Dordrecht und den Drechtstädten (diverse Verbindungen) und auf der Strecke Dordrecht-Rotterdam. Das Mitführen von Fahrrädern an Bord ist kostenlos. Wasserbusse nach Zwijndrecht fahren an der Hooikade ab, die anderen Wasserbusse fahren von der Merwekade ab.

Möchten Sie mehr wissen? www.dordrecht.nl www.9292ov.nl (öffentliche Verkehrsmittel in den Niederlanden)


Anschriften

Ateliers und Kunst Galerie Blom Hedendaagse Kunst Moderne Kunst, figurative und abstrakte Werke niederländischer, belgischer und französischer Künstler. Gemälde, Aquarelle, Gouachen, Grafik und Statuen. Johan de Wittstraat 43, 078-631 3130, www.galerieblom.nl Do-Sa 12.00-18.00, So 12.00-18.00 und nach Vereinbarung. Galerie De Compagnie Moderne Kunst in allen Disziplinen. Sechs Ausstellungen pro Jahr und Werke von ca. 40 Künstlern auf Lager. Kuipershaven 21, 078-631 7918, www.galeriedecompagnie.com Do+Fr 11.00-17.00, Sa+So 13.00-17.00 und nach Vereinbarung. Teilnehmer der Kunstrondje Dordt. DordtYart Internationales Zentrum für moderne Kunst, in einer ehemaligen Werft in Dordrecht. In den inspirierenden Räumen des Industriegebäudes können Künstler ihre Werke produzieren und ausstellen.

Maasstraat 11, 078-632 1200, www.dordtyart.nl 13.4. bis 29.9. Mi-So 10.00-18.00. € 7,00, Kinder (-16) frei. Je zwei Personen: € 12,50. Gruppenarrangements: € 10,- pro Person (Eintritt, Führung, Getränk). Kunstrondje Dordt Fast sechzig Läden voller Antiquitäten, Kunst, Trödel sowie Antiquariate verstärken den historischen Charakter der Innenstadt. www.kunstrondjedordt.nl täglich und 1. So d. Mts 12.00-17.00. Kostenlose Broschüre bei Fremdenverkehrsverband und Teilnehmern erhältlich. Teekengenootschap Pictura Ältester Zeichnerverband der Niederlande (seit 1774). Ausstellungen moderner Kunst, Grafikwerkstatt und Ateliers. Voorstraat 190-192, 078-614 9822, www.pictura.nl Mi-So 13.00-17.00. Besuch nur während Ausstellungen und nach Vereinbarung. Grafikwerkstatt geöffnet Mo-Fr 10.00-18.00. Teilnehmer der Kunstrondje Dordt.

A. Mak Kunst- en Antiekveilingen sinds 1839 bv Ältestes privates Auktionshaus der Benelux, zweimal pro Jahr Auktion von Kunst und Antiquitäten und dreimal von Antiquitäten und Trödel. Visstraat 25, 078-613 3344, www.makveilingen.nl Ausschließlich an Besichtigungstagen und während Auktionen. Galerie Witt Regelmäßige Ausstellungen moderner bildender Kunst. Groenmarkt 125, 078-614 8158, www.galeriewitt.com Do+Fr+So 13.00-17.00, Sa 12.00-17.00 und nach Vereinbarung. Teilnehmer der Kunstrondje Dordt.

Attraktionen Arche Noah Die Arche veranschaulicht, wie Noah der Bibel zufolge lebte. Auf dem Schiff gibt es Polyestertiere und lebendige Kleintiere. Flatscreens informieren die Besucher über den Bau des Schiffs, das Entstehen der Arche aus der Sicht der Bibel und die Geschichte der Sintflut. Maasstraat 12, 078-613 4535, www.arkvannoach.com Mo-Sa 9.00-18.00. Erw. € 12,50, Kind (3-12) € 7,50. Duurzaamheidscentrum Weizigt

Nachhaltigster Stadtbauernhof der Niederlande. Mit Schmuseweide: mit den Ziegen spielen und die Pferde streicheln. Im Aquarama erfährt man alles über das Leben unter Wasser. Außerdem blühende Gärten, Vogelinsel und Klimagewächshaus. Van Baerleplantsoen 30, 078-7708200, www.weizigtnmc.nl Mo-So 09.00-17.00. Frei.

STADtführer DORDRECHT 23


Anschriften Sterrenwacht Mercurius Informationszentrum über Raumfahrt, Wetter- und Sternkunde, mitten im Naturschutzgebiet De Hollandse Biesbosch. Besucher können bei klarem Himmel selbst durch ein Teleskop gucken. Größte ausgestellte Kollektion Meteoriten aller Sternwarten Europas. Baanhoekweg 75, 0184-490 660, www.sterrenwacht-mercurius.nl Mi-Fr 9.00-17.00, Sa 13.00-22.00, So 13.00-18.00, 1. Fr d. Mnts. 20.00-23.00. Erw. € 3,25, Kind (4-12) € 2,25.

Besucher- und Informationszentren Biesboschcentrum Dordrecht Besucherzentrum mit Ausstellung „De Biesbosch, ein holländischer Dschungel“ mit vielen Elementen zum Betätigen. Informationsschalter, Bistro, Bienenstock, Bibliothek, Naturkostladen, Boots- und Wanderausflüge, BeverBos mit Bieberbeobachtungsplattform. Baanhoekweg 53, 078-630 5353, www.np-debiesbosch.nl Nov-Mrz Mi-So 10.00-17.00, Apr-Okt Di-So 9.00-17.00. Erfgoedcentrum Diep Hier können Sie Tausende von Archivstücken, Fotos, Zeichnungen, Landkarten, Bücher, Zeitschriften und Zeitungen einsehen. Stek 13, 078-770 8710, www.erfgoedcentrumdiep.nl Di-Sa 9.30-16.30. VVV|intree Dordrecht Informationen über Freizeit, Kultur, Wohnen und Arbeiten in Dordrecht und Umgebung. Fremdenverkehrsverband und Empfangszentrum für alle Besucher der Stadt, ganz einerlei ob Sie Tourist sind, auf Wohnungssuche oder Unternehmer. Spuiboulevard 99, 0900-463 6888, www.vvvdordrecht.nl Di-Fr 9.00-18.00, Sa 24 STADtführer DORDRECHT

10.00-17.00, 15.10. bis 15.4. Mo 12.00-18.00, 15.4. bis 15.10. Mo 10.00-18.00.

Gruppenunterkünfte Recreatie- en Watersportcentrum Biesbosch Moderne Gruppenunterkunft mit Terrasse und Küche im Freien, eigenem Schwimmbad und Liegewiese. Rijksstraatweg 186, 078-618 3241, www.recreatieenwatersportcentrumdebiesbosch.nl 32 Betten, 6 Duschen. Natuurvriendenhuis De Kleine Rug Nivon-Haus für kleine Gruppen auf einer Halbinsel im Wantij. Außerdem zwei Blockhütten, Naturzeltplatz und Kanuvermietung. Loswalweg 1, 078-616 3555, www.dekleinerug.nl 33 Betten, 3 Duschen. Stayokay Dordrecht An der Grenze zwischen Biesbosch und Dordrecht, somit ideal für alle, die Natur und Kultur lieben. Baanhoekweg 25, 078-621 2167, www.stayokay.com/dordrecht 128 Betten, 33 Duschen, WLAN.

Handwerkliche Tradition Distilleerderij Rutte Authentische Destillerie seit 1872 mit Laden und Verkostungsraum. Noch heute werden dort die Genever, Liköre und Schnäpse auf traditionelle Weise gebrannt. Vriesestraat 130, 078-613 4467, www.rutte.nl Nur nach Vereinbarung für Gruppen (VVV, 078-63224777) Olala Chocola Traditionelle Chocolaterie mit Vorführungen und Workshops (ohne Voranmeldung) Voorstraat 182, 078-645 4314, www.olalachocola.nl Di-Fr 8.30-17.30, Sa 8.30-17.00.

P. Rijneveen Branderij/ Distilleerderij Traditionell-handwerkliche Brennerei/Destillerie für Genever, Schnaps, Absinthe und Dordrechter Spezialitäten. Führungen mit Verkostung. Groenmarkt 4, 06-14296583, www.branderij-distilleerderij.nl Führungen und Verkostungen nur nach Vereinbarung. Stichting Stadsbrouwerij Dordrecht Professionelle Mikrobrauerei und Ausbildungsbetrieb, in dem das Bier auf traditionelle Weise gebraut wird. Hier wird das Schapenkopje-Bier gebraut. Buddingh'plein 20, 078-750 7227, www.stadsbrouwerijdordrecht.nl Letzter Sa d. Mts. 13.00-16.00. Gruppen nach Vereinbarung. € 10,- einschl. Führung (1,5 Std.) und Verkostung.

Historische Gebäude Het Hof van Dordrecht Het Hof ist ein bedeutsamer historischer Ort für Dordrecht, nimmt aber auch in der niederländischen Geschichte eine wichtige Stelle ein. 1572 wurde hier in dem Raum, der jetzt Staatensaal heißt, die erste Sitzung der Freien Staaten abgehalten. Hof 12, 078-7708710, www.hethofvandordrecht.nl Wegen Umbaus bis Ende 2014 geschlossen. Huis Scharlaken Mittelalterliches Gewölbe des unterirdischen Jauchekellers des ehemaligen Huis Scharlaken. Passanten können die bewegte Geschichte von Scharlaken auf drei Bildschirmen sehen. Waag -, 078-7708710, www.erfgoedcentrumdiep.nl Durchgehend von außen zu besichtigen.


Anschriften Windmühle Kyck over den Dyck Galerieholländer-Windmühle (1713). Bei ausreichendem Wind wird Weizen gemahlen und bei zu wenig Wind geschieht dies mit einem Mahlstuhl. Im Mühlenladen werden Bäckerprodukte (auch zum Selbstbacken) verkauft. Noordendijk 144, 078-631 0001, www.molen-dordrecht.nl Sa 10.00-16.00, Sommermonate Sa 10.00-13.00. Stadhuis Wurde 1383 von flämischen Kaufleuten als Markthalle für den Handel mit Lakener Stoffen gebaut. Ab 1544 hatten die Stadträte ihren Sitz in diesem Gebäude und es bekam seine jetzige Funktion als Rathaus. Die Einrichtung spiegelt die reiche Geschichte von Stadt und Rathaus wider. Stadhuisplein 1, 078-639 6110, www.dordrecht.nl 1. So d. Mts. 12.00-17.00. € 1,00. Teilnehmer der Kunstrondje Dordt. 't Zeepaert Eines der ältesten Wohnhäuser der Niederlande mit einem dekorativen, gotischen Treppengiebel. Besucher machen mit einer Audiotour eine Reise in die Vergangenheit. Wijnstraat 113, 078-770 8008, www.dordrecht.nl/zeepaert 1. So d. Mts. 12.00-17.00. Gruppen auch andere Tage nach Vereinbarung. € 1,00. Teilnehmer der Kunstrondje Dordt.

Hofjes Arend Maartenszhof Hof (1625) mit 38 Wohnungen und restauriertem Regentenzimmer mit Einrichtung aus dem Jahr 1701 und Porträtgalerie des Gründers und ersten Regenten. Museumstraat 56. Mo-So 9.00-18.00.

Frei. Am Eingang zum Regentenzimmer befindet sich ein selbst zu betätigender Lichtschalter zur Beleuchtung der Inneneinrichtung.

Boomstraat 37, 078-633 2500, www.bellevuegroothoofd.nl Stadtmitte, Betten: 24, 4 Sterne, 5 Tagungsräume, WLAN. € 125,-/275,-.

Clara en Maria Hof Neoklassizistischer geschlossener Hof (1880) mit 17 Wohnungen mit einfachen Fassaden. Mo-So 9.00-18.00. Frei.

Hotel Dordrecht Stadthotel in historischem Gebäude an historischem Binnenhafen mit eigenen Parkplätzen. Umfangreich ausgestattete Zimmer. Achterhakkers 72,078-613 6011, www.hoteldordrecht.nl Stadtmitte, Betten: 37, 3 Sterne, WLAN. 90,-/145,-.

Regenten- of Lenghenhof Hof (1756) im Stil Ludwig XV. mit Regentenzimmer im Rokokostil und 58 Wohnungen. Der Hof besteht eigentlich aus vier Hofjes, die durch Tore miteinander verbunden sind. Bagijnhof -. Mo-So 9.00-18.00. Frei. Van Slingelandthof Ältestes Hofje Dordrechts (1519), heutige Nutzung als Läden (Vorderseite) und Heim der Heilsarmee (Rückseite). Vriesestraat. Mo-So 9.00-18.00. Frei. Wilhelminastichting Geschlossener Hof (1927) mit 33 Wohnungen. Der Entwurf wurde von der Delfter und Amsterdamer Schule beeinflusst. Mo-So 9.00-18.00. Frei.

Hotels Bastion Hotel Dordrecht/ Papendrecht An der Umgehungsstraße Dordrecht N3 in der Nähe der A16. Laan der Verenigde Naties 363, 078-651 1533, www.bastionhotel.nl Betten: 204, 3 Sterne, WLAN. € 79,50/107,-. Bellevue Groothoofd hotel culinair Hotel, Restaurant, Brasserie in historischem Gebäude am Dreiflüssepunkt.

Innercityhotel Modernes, komfortables Stadthotel mit moderner Bar in Bahnhofs- und Innenstadtnähe. Fitness-Möglichkeiten in nahegelegenem Sportzentrum. Johan de Wittstraat 35-37, 078-611 9933, www.innercityhotel.nl Stadtmitte, Betten: 26, 3 Sterne, WLAN. € 69,-/129,-. De Kade Appartementen Luxuriöses Appartementhotel mit Aussicht auf Dreiflüssepunkt, Zimmer u. a. mit Whirlpool, Flatscreen-TV und Kitchenette. Keine Rezeption. Reservierung über den Fremdenverkehrsverband. Boomstraat 35, 078-632 2463, www.dekade-appartementen.nl Stadtmitte, Betten: 6, WLAN. € 85,-/99,-. De Kop van 't Land Nettes, charmantes kleines Hotel im Hollandse Biesbosch. Zeedijk 32, 078-630 0650, www.kopvanhetland.nl Betten: 6. € 79,-/89,-. Postillion Hotel Dordrecht Freundliches funktionelles Hotel an der A16 mit zahlreichen Parkplätzen und 96 schönen, vollständig eingerichteten STADtführer DORDRECHT 25


Anschriften

Hotelzimmern. Rijksstraatweg 30, 078-618 4444, www.postillionhotels.com Betten: 136, 3 Sterne, 11 Tagungsräume, WLAN. € 85,-/147,-. Stayokay Dordrecht Hübsche Lage am Wasser des Hollandse Biesbosch. Diverse aktive Arrangements möglich. Baanhoekweg 25, 078-621 2167, www.stayokay.com/dordrecht Betten: 60, 3 Tagungsräume, WLAN. € 47,-. Van der Valk Hotel Dordrecht Hotel mit À-la-Carte-Restaurant, Hotelbar, Schwimmbad, Wellness, Tiefgarage und 12 MehrzweckTagungsräumen. Laan van Europa 1600, 078-870 0800, www.vandervalkhoteldordrecht.nl Betten: 280, 12 Tagungsräume, WLAN. € 115,-/199,-. Villa Augustus Hotel in historischem Wasserturm mit Restaurant nebenan im Pumpwerk (1942) mit Gemüsegärten und eigener Bäckerei. Oranjelaan 7, 078-639 3111, www.villa-augustus.nl

Betten: 74, 4 Sterne, 3 Tagungsräume, WLAN. € 125,-/210,-. Hotel de Watertoren Kleines Hotel in altem Wasserturm am Rand der Stadt und des Biesbosch. Kromme Zandweg 80, 078-622 4411, www.hoteldewatertoren.nl Betten: 10, 3 Sterne, 1 Tagungsraum, WLAN. € 95,-/115,-.

Jachthäfen Recreatie- en Watersportcentrum De Biesbosch Rijksstraatweg 186, 3316 EJ 078-618 3241, www.recreatieenwatersportcentrumdebiesbosch.nl 20 Plätze für Gastlieger, Hollands Diep. Watersportbedrijf de Graaff b.v. Badweg 8-10, 078-613 6911, www.degraaffwatersport.nl Keine Gastlieger, Wantij. Koninklijke Dordrechtse Roei- en zeilvereeniging Houttuinen 27/29, 078-613 3905, www.kdrzv.nl Innenstadt, 60 Plätze für Gastlieger, Oude Maas.

W.S.V. Maartensgat Maartensgat 3, 078-613 1053, www.maartensgat.nl Innenstadt, 20 Plätze für Gastlieger, Oude Maas. De Vlijhaven Noordendijk 362, 06-5470 4248, www.wsvdrechtstad.nl Watersportvereniging 87 Badweg 20, 078-635 6700, www.waterlust.nl Keine Gastlieger, Wantij. Jachthaven Westergoot Baanhoekweg 1, 078-616 5201, www.westergoot.nl 20 Plätze für Gastlieger, Wantij/Noord. De Wijnhaven Dreiflüssepunkt, www.wsvdrechtstad.nl Innenstadt, 7 Plätze für Gastlieger, Oude Maas/Merwede/ Noord.

Kirchen Sint Antoniuskerk Neugotische Kirche (1920-1921) mit Marienaltar im Art-Nouveau-Stil. Die Kirche hat eine Reliquie aus dem Mittelalter mit Teilen des Kreuzes von Christus (Heiliges Holz von Dordt). Burgemeester de Raadtsingel 45, 078-613 6390, www.katholiekdrechtsteden.nl Mo-Sa 10.30-12.30. Führung für Gruppen nur nach Vereinbarung. Frei. Augustijnenkerk Ursprüngliche Klosterkirche, 1293 gegründet und nach einem Feuer im Jahr 1512 wieder völlig aufgebaut. Der gesamte Raum ist mit Kirchengestühl gefüllt. Bemerkenswert sind die über 200 Grabsteine, u.a. von Albert Cuyp und Willem v. Beveren. Voorstraat 216, 078-6145 034, www.augustijnenkerk.nl 7.4. bis 27.10. Sa 11.30-16.00. Frei.

26 STADtführer DORDRECHT


Anschriften Grote Kerk Diese ganz mit einem Steingewölbe überdachte Kreuzbasilika zählt zur Brabanter Gotik. Die Kirche ist ein dreischiffiger Bau mit Seitenkapellen, einem Querschiff und einem Chor mit Umgang. Eine Besichtigung des Kircheninneren lohnt sich sehr. Berühmt sind die Chorbänke aus dem 16. Jahrhundert mit Holzschnitzereien im Renaissancestil. Lange Geldersekade 2, 078-614 4660, www.grotekerk-dordrecht.nl 1.4. bis 31.10. Di-Sa 10.3016.30, So 12.00-16.00, 1.11. bis 12.12. Di+Do+Sa 12.00-16.00, 13.12. bis 14.12. Fr-Sa 12.0020.00, 15.12. So 12.00-16.00. 1.1. bis 31.3. nur nach Vereinbarung; Gruppen ausschließlich nach Vereinbarung. Frei. Führung für Gruppen nur gegen Bezahlung. Führungen für Einzelbesucher Do+Sa 14.15 € 1,00/Pers. Wegen Instandsetzungsarbeiten ist die Grote Kerk bis Mitte 2013 eingerüstet. Turm der Grote Kerk Der Turm ist 72 m hoch und ist 2,25 m „aus dem Lot“ und hat 275 Stufen. Besteigen Sie den Turm und genießen Sie die wunderschöne Aussicht. Das Uhrwerk aus dem Jahr 1626 und das Glockenspiel mit seinen 67 Glocken, die regelmäßig gespielt werden, lohnen sich wirklich. Lange Geldersekade 2, 078-631 0413, www.grotekerk-dordrecht.nl 1.11. bis 31.3. Sa 13.00-16.00, 1.4. bis 31.10. Di-Sa 10.30-16.30, So 12.00-16.00, Nov-Mrz eventuell auch sonntags geöffnet, nur bei gutem Wetter. Gruppen nach Vereinbarung. Glockenspiel: ertönt Fr 12.0013.00. Ertönt Sa 14/30-15.30 einschl. Führung. Informationen: 033-2537786. Erw. € 1,00, Kinder (5-12) € 0,50. Wegen Instandsetzungsarbeiten ist die Grote Kerk bis Mitte 2013 eingerüstet.

Evangelisch-lutherische Kirche War ursprünglich die Kapelle des Blindenliedengasthuis (14. Jhdt.), diente danach als Stadtkastenhaus und zur Aufbewahrung von Stadttorf. In der Einrichtung fallen die Kanzel im Stil Ludwig XVI. auf und die Orgel aus dem Jahr 1781. Vriesestraat 20, 078-614 0167, www.luthersdordrecht.nl 1.4. bis 30.9. Sa 13.00-17.00 und nach Vereinbarung. Altkatholische Gemeinde Heilige Maria Maior Neuklassizistische Kirche (1843), an deren Fassade sich ein Tympanon mit darin dem Lamm Gottes und der Siegesfahne befindet, das auf einem Buch mit den 7 Siegeln ruht. Neben dem Hauptaltar befinden sich zwei Statuen aus dem 17. Jahrhundert, eine Kommunionbank mit Holzschnitzarbeiten und eine Kanzel aus dem 18. Jahrhundert. Voorstraat 120, 078-613 6366, http://dordrecht.okkn.nl/ 1. So d. Mts. 13.00-16.00.

Museen Dordrechts Museum Kunstmuseum mit einer umfangreichen Kollektion niederländischer Malerei vom 17. Jahrhundert bis heute. U. a. Werke von Albert Cuyp, von Dordrechter Rembrandtschülern, Impressionisten des 19. Jahrhunderts und modernen Künstlern. Museumstraat 40, 078-7708 708, www.dordrechtsmuseum.nl Di-So 11.00-17.00. Erw. € 10,00, Jugendliche (12-18) € 5,-. Het Dordts Patriciërshuis, Museum aan de Maas Einzigartiges Patrizierhaus mit authentisch eingerichteten Zimmern mit Originalmöbeln im Stil Louis XVI. Außergewöhnliches rundes Maaszimmer mit Aussicht auf den Dreiflüssepunkt und Kunstsammlung diverser Maler des 18. Jahrhunderts.

Wolwevershaven 9, 078-843 8746, www.dordtspatriciershuis.nl Mi-So 13.00-17.00. € 5,00. Huis van Gijn Ehemaliges Wohnhaus des Bankiers und Sammlers Simon van Gijn (1864-1922). Neben Einrichtungen aus dem 17., 18. und 19. Jahrhundert, umfangreiche Sammlung kunstgewerblicher Gegenstände, Spielzeugsammlung sowie der Atlas von Gijn. Nieuwe Haven 29, 078-770 8709, www.huisvangijn.nl Di-So 11.00-17.00. Erw. € 7,00, Kinder (13-18) € 3,50. Stiftung Museum 1940-1945 Region Dordrecht Allgemeines historisches Museum, das das Leben im Drechtgebiet während der Kriegsjahre darstellt. Themen wie Mobilisierung, Nationalsozialismus, Widerstand und Besatzung. Nieuwe Haven 28, 078-613 0172, www.museum19401945.nl 1.2. bis 31.12. Di+Mi+Fr+Sa 10.00-17.00, So 13.00-17.00. Erw. € 2,00, Kind (6-12) € 1,00. Natuur- en Cultuurhistorisch museum Twintighoeven Kulturgeschichte der Insel Dordrecht seit der Sankt-Elisabethflut von 1421. Themen sind Mensch und Landschaft, Archäologie und die Natur der Insel Dordrecht und des Biesboschs. Noorderelsweg 2b, 078-621 3921, www.twintighoeven.nl Mi 10.00-16.00, Sa-So 12.30-16.00. Frei.

Natur und Tagesausflüge Nationaal Park De Biesbosch Das größte Süßwassertidegebiet Europas, mit Dordrecht als wichtigem Zugangstor. Ein Teil des Nationalparks liegt auf der Insel Dordrecht mit dem Biesboschzentrum Dordrecht als AusgangSTADtführer DORDRECHT 27


Anschriften

spunkt spannender und entspannender Ausflüge auf dem Wasser und zu Fuß. Baanhoekweg 53, 078-630 5353, www.np-debiesbosch.nl Öffentlich zugänglich, durchgehend. Duurzaamheidscentrum Weizigt

Wassergarten, Kultur- und Naturgarten. Auf dem Gelände befinden sich ein Klimagewächshaus, ein Stadtbauernhof, ein Aquarama, ein Bienenstock, Vogelinsel und ein Kleintiergarten. Van Baerleplantsoen 30, 078-7708200, www.weizigtnmc.nl Mo-So 9.00-17.00.

Öffentliche Einrichtungen Notrufnummer Polizei/ Feuerwehr/Rettungswagen 112. Ohne Blaulicht: 0900-8844. Albert-Schweitzer-Krankenhaus Standort Amstelwijck, van der Steenhovenplein 1 und Standort Dordwijk, Albert Schweizerplaats 25, 078-6541111, www.asz.nl Bücherhalle: Bibliotheek a tot z Groenmarkt 153, 078-6205500, www.debibliotheekatotz.nl Postämter Innenstadt BLZ, Vriesestraat 43, 078-6133077 AKO Dordrecht NS, Stationsplein 3, 078-6390793 Stadskantoor (Ortsamt) Spuiboulevard 300, 078-6398989, Allgemeines Behördentelefon: 14 078 Transport Openbaar Vervoerlijn, 0900-9292, www.9292ov.nl Stad- en Streekvervoer Arriva, 0900-2022022, www.arriva.nl Streekvervoer Connexxion, 0900-2666399, www.connexxion.nl Stichting Taxicentrale, 28 STADtführer DORDRECHT

078-6131234, www.taxicentraledordrecht.nl Veerdienst De Biesbosch, www.veerdienstbiesbosch.nl Waterbus, 0800-0232545, www.waterbus.nl Watertaxi Imbarcazione Barone, 06-2143 5005, www.ibarone.nl

Podien/Nachtleben Energiehuis Noordendijk 148, www.energiehuis.nl Säle: 8, Theater/Pop-Podium, Tagungs- und Kongressräume. Jazzpodium DJS Grotekerksplein 1, 078-614 0815, www.jazzpodiumdjs.nl Theater/Pop-Podium, Nachtleben/Bar.

Privatzimmer B&B Albert Cuyp Stimmungsvolle Privatzimmer in Bahnhofsnähe mit eigenem Eingang und Küche. Singel 276, 078-645 1431, www.bedandbreakfastdordrecht.eu Stadtmitte, Betten: 2. € 60,-/80,-. B&B Amstelwijck Ruhig und ländlich in charakteristischem Landhaus am Stadtrand. Amstelwijckweg 36, 078-751 6107, www.bbindordrecht.nl Betten: 2, WLAN. € 50,-/70,-. Bed and Beautiful View In der Altstadt, Aussicht auf Dreiflüssepunkt. Kuipershaven 9, 078-844 3654, www.bedandbeautiful-view.nl Stadtmitte, Betten: 2, 4 Tulpen, WLAN. € 65,-/125,-. Bedbadbrood Wohnung mit fantastischer Panorama-Aussicht. Wegen der Treppen bei eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Wijnstraat 108 a, 078-631 3219,

www.bedbadbrood.nl Stadtmitte, Betten: 2, WLAN. € 65,-/85,-. B&B De Berkenhof Im Backhaus und Kutschhaus eines historischen Bauernhofs am Rande des Biesbosch. Mit eigenem Bad/Dusche und Toilette. Wieldrechtse Zeedijk 13, 078-654 9629, www.berkenhofinfo.nl Betten: 10. € 40,-/75,-. Bed and Breakfast Beukenhof Einfaches Gästehaus in parkähnlichem Garten einer historischen Villa am Rande der Innenstadt. Singel 87, 078-631 3109, www.beukenhofdordrecht.nl Stadtmitte, Betten: 2. € 80,-. B&B De Biesburcht Kleine Privatzimmervermietung am Stadtrand mit Aussicht auf den Biesbosch. Zwei komfortable Zimmer und luxuriöses Badezimmer. Johanna Naber-erf 218, 078-616 0519, www.biesburcht.nl Betten: 4, WLAN, Ladepunkt für E-Fahrrad. € 40,-/70,-. Blom aan de Gracht In der Altstadt in der Nähe der Grote Kerk. Zimmer mit eigener Sanitäreinrichtung und eigenem Eingang. Fahrradunterstand vorhanden. Grotekerksbuurt 46 -48, 078-613 8408, www.blomaandegracht.nl Stadtmitte, Betten: 9, WLAN. € 55,-/75,-. Enjoy Dordrecht Wohnung mit Wohnzimmer, Küche und 2 Schlafzimmern, Aussicht auf die Oude Maas. Lange Geldersekade 1, 0786312303, www.enjoydordrecht.nl Stadtmitte, Betten: 4. € 95,-.


Anschriften ’t Hofhuysje Lage an intimem Hofje im Stadtteil 19de Eeuwse Schil gleich außerhalb der Altstadt. Vriesepoortshof 23, 078-613 1283, www.dordrechtbedandbreakfast. nl Stadtmitte, Betten: 4, WLAN. € 55,-/77,50.

B&B TOF Modern eingerichtete Privatzimmer mit fantastischer Aussicht auf den Hafen, Erdgeschoss mit eigenem Eingang. Knolhaven 44, 06-42629255, www.tofslapen.nl Stadtmitte, Betten: 2, WLAN. € 50,-/75,-.

Spuiboulevard 99, 0900-4636 888, ausführliche Informationen über die Radtouren unter www.vvvdordrecht.nl

B&B Huize Bots Herrenhaus (1938) in ruhiger Lage außerhalb der Stadtmitte. Gemeinsame Dusche und Toilette. Reeweg Oost 180, 078-635 0012 Betten: 4, WLAN. € 38,-/60,-.

Het Tuinhuis Gartenhaus eines Stadtbauernhofs außerhalb der Innenstadt. Dubbeldamseweg Zuid 362, 078-614 9924, www.bedandbreakfasthettuinhuis.nl Betten: 4. € 50,-/80,-. B&B Viottakade 46 In Reihenhaus (1938) außerhalb der Stadtmitte mit Blick aufs Wasser und ins Grüne. Dachgeschoss mit Badezimmer und Wohn-/Schlafzimmer. Viottakade 46, 078-6139722 Betten: 3. € 40,-/60,-. Bed and Breakfast Welcome In der Altstadt, in der stimmungsvollsten Straße der Stadt. Vleeshouwersstraat 9, 06-5082 7826, www.bedandbreakfastwelcome.com Stadtmitte, Betten: 4. € 85,-.

McDonalds Dordrecht Centrum Neues Restaurant mit IndoorPlayland und Birthday Party Room. Bagijnhof 10, 078-614 0828, www. mcdonaldsdordrechtcentrum.nl Plätze: 230, Fast Food, amerikanisch, WLAN. Bistro

B&B De Logeerboot Auf altem Rundfahrtboot „Erasmus“, im Wantij außerhalb der Stadtmitte. Badweg 2 vor 15, 078-639 0221, www.delogeerboot.nl/bedbreakfast.html Betten: 9, WLAN. € 40,-/80,-. De Luthiers Gästezimmer über Geigenbauatelier, Wohnzimmer mit Flügel, auf dem die Gäste musizieren können. Auch Nichtmusiker sind herzlich willkommen! Voorstraat 13, 078-631 3390, www.deluthiers.nl Stadtmitte, Betten: 6, 5 Tulpen. € 85,-/95,-. Moons Bed & Breakfast Modernes Haus mit Privatzimmern, eigener Eingang und Parkplatz, an der A16 und N3. Rijksstraatweg 56, 078-616 7182, www.moonsbedandbreakfast.com Betten: 2, WLAN. € 55,-. Annemoon Mulder Zimmer mit Badezimmer im 2. Stock eines historischen Gebäudes in der Altstadt. Wijnstraat 71-73, 078-614 8973, www.annemoonmulder.nl/benb Stadtmitte, 1 Bett. € 55,-/65,-.

Radtouren Alle Touren sind beim Fremdenverkehrsverband Südholland-Süd erhältlich. Es gibt verschiedene Touren: Biesboschroute (45 km), Bunkerlinie-Fietsroute, Devel-en-Waalroute (30 km), Eiland-van-Dordt-Route (30 km), Hollands Glorie (50), Radtour entlang Kulturerbe mit neuer Bestimmung („Fietsen langs herbestemd erfgoed“) (36 km), Kartoffeltour („Piepers-Route“) (54 km), Schmackhafte Radtour („Smakelijke Fietstocht“) (40 km), Waterbusroute (25 km), Waterfietsroute (37 km). VVV Zuid-Holland Zuid,

Restaurants Innenstadt Amerikanisch

De Lachende Gans Altes Stadtgebäude mit altholländischer Einrichtung. Singel 389, 078-631 3255, www.delachendegans.nl Plätze: 100. Brasserie Art & Dining Im Dordrechter Museum, Museumsbesuch nicht obligatorisch. Museumstraat 40, 078- 632 9100, www.art-dining.nl geschlossen: Mo. Plätze: 90, WLAN. Brasserie Bellevue Brasserie ganztägig geöffnet. Boomstraat 37, 078-633 2500, www.bellevuegroothoofd.nl WLAN. Belegte Brötchen Broodje van Willem Voorstraat 433, 078-631 3510, www.broodjevanwillem.nl Plätze: 8. Brötchenladen Caïro Tolbrug 5, 078-635 2365

STADtführer DORDRECHT 29


Anschriften Chinesisch/indonesisch Happy Lin Voorstraat 282, 078-614 1057 geschlossen: Do. Chinesisch, surinamisch. Mulia, Indonesisches Restaurant Vriesestraat 11, 078-614 5104 Indisch/indonesisch. Eetcafé/Grand-Café Babylon Voorstraat 293, 078-614 5111, www.eetcafe-babylon.nl Plätze: 20, Eetcafé. Baloe Beer Am Platz der Gastronomie: dem Scheffersplein. Wijnstraat 241, 078-639 9988, www.beren.nl Plätze: 170, Eetcafé, WLAN. 't-Bevertje Mit sommerlicher Gartenterrasse (teilweise überdacht). Johan de Wittstraat 49, 078-614 3043, www.cafehetbevertje.nl geschlossen: Sa+So, Plätze: 43, Eetcafé.

Centre Ville Tellergerichte zu bescheidenen Preisen. Voorstraat 345, 078-631 1575 geschlossen: So, Plätze: 60, Eetcafé Crimpert Salm Ausschließlich frische Produkte für Mittag, Abend und Kaffee. Visstraat 5, 078-614 5557, www.crimpertsalm.nl Plätze: 36, Grand-Café, WLAN. Dordts Genoegen Stimmungsvoller Treffpunkt mitten in Dordrecht. Voorstraat 256, 078-843 8001, www.dordtsgenoegen.nl Grand-Café, WLAN. De Dulle Griet Intimes Restaurant mit hausgemachten Gerichten aus der Weltküche. Nieuwstraat 25, 078-614 5995, www.dedullegriet.nl geschlossen: Okt-Mrz: Mo+So, Plätze: 45, Eetcafé international Het Gerecht Voorstraat 202, 078-843 6940, www.grandcafehetgerecht.nl Geschlossen: Ma, Grand-Café.

Grandcafé Groothoofd Groothoofd 4, 078-613 1565, www.groothoofd.nl Grand-Café. Jongepier Groothoofd 8, 078-639 0855, www.eetcafe-jongepier.nl Plätze: 50, Eetcafé, Ladepunkt für E-Fahrrad. Maritimes Eetcafé Kantje Boord

Maritimes Eetcafé mit Aussicht auf Dreiflüssepunkt. Boomstraat 27, 078-631 5458, www.eetcafe-kantjeboord.nl Plätze: 40, Eetcafé. Taveerne In de Klander Muelen Familienrestaurant. Statenplein 149 -150, 078-635 6338, www.klander.nl Plätze: 60, Eetcafé, WLAN, Ladepunkt für E-Fahrrad. Eetcafé Malle Babbe Singel 550, 078-631 0556 geschlossen: Mo, Eetcafé. Eetcafe de Passant Mit Terrasse bei Grote Kerk und Häfen. Blauwpoortsplein 15, 078-614 5182, www.eetcafedepassant.nl geschlossen: Mi, Plätze: 42, Eetcafé. Rood, wit & rosé – Weinladen und Weinbar Voorstraat 227, 06-15351817, www.roodwitenrose.nl geschlossen: Mo+Di+Mi, Eetcafé, Weinbar. ZARA Restaurant & Lounge Voorstraat 261, 06-4137 2238 Eetcafé international, Loungebar. Trink- und Eetcafé ’t Zottekot Grote Markt 8, 078-631 8302 Geschlossen: Mo+Di, Eetcafé belgisch.

30 STADtführer DORDRECHT


Anschriften Griechisch De Grote Griek Voorstraat 392 -394, 078-648 9495, www.degrotegriek.nl geschlossen: Mo, Plätze: 150, WLAN. Kreta Groenmarkt 84, 078-631 5801 Plätze: 120. Olympiada Visbrug 2, 078-631 2323, www.olympiada.nl geschlossen: Mo, Plätze: 115. Wohnzimmerrestaurant Chef en Sloof Voorstraat 128, 06-5121 5308, www.chefensloof.nl geschlossen: So, Plätze: 12.

Eissalon Talamini-gelato Trendy italienischer Eissalon für Eis, Kaffee und Kuchen. Groenmarkt 141, 078-613 2134, www.talamini-gelato.nl geschlossen: Dez-Feb, sonst Mo+So, Plätze: 32, Coffeeshop, Eissalon. Japanisch/Sushi Sushi & Japanese Grill Café Shabu Shabu Wijnstraat 239, 078-639 0715, www.shabushabu.nl Japanisch, Sushi. Sushibar Sushi-Sushi Vriesestraat 82 e, 078-879 6194, www.sushi-sushi.nl Gaststätte japanisch. Hühnerfleisch

Wohnzimmerrestaurant Prins' Bovenkamer Voorstraat 386 e, 06-2440 2848, www.prinsbovenkamer.nl Plätze: 7.

Famous Mister Chicken Zum Mitnehmen und Brötchen. Voorstraat 215, 078-615 7545, www.famousmisterchicken.nl geschlossen: Mo.

Italienisch

Lunchroom

Costa d' Oro Einfaches italienisches Restaurant. Voorstraat 444, 078-613 6875 geschlossen: Di+Mi+So, Plätze: 46, Pizzeria. Piccola Italia Voorstraat 259, 078-614 4950, www.piccola-italia.nl geschlossen: Mo, Plätze: 63, italienisch.

The Beatnik American Cafe Amerikanisches Kaffeehaus. Voorstraat 171, 078-7504818, www.beatnikcafe.nl geschlossen: Mo+Di, amerikanisch. Den Witten Haen Mit Terrasse in ruhigem Stadtgarten. Groenmarkt 19 b, 078-611 2050, www.denwittenhaen.nl geschlossen: Sa+So, Plätze: 40.

Portobello Vriesestraat 39-41, 078-614 6050, www.pizzeriaportobello.com geschlossen: Mo, Plätze: 100, Pizzeria italienisch.

Lunchkaffeebüffet Hema Lunchroom im Warenhaus Hema. Bagijnhof 15, 078-614 4073 Geschlossen: So, Plätze: 144, Gaststätte.

Eissalon

Lades Smaakvol Laden mit Lunchmöglichkeit. Vriesestraat 71, 06-2059 1742, www.lades.nl

La Venezia Dordrecht Italienisches Eis und Kaffee. Vest 180-184, 078-613 5928, www.laveneziadordrecht.nl geschlossen: Nov-Feb.

La Place Lunchroom im Warenhaus V&D. Voorstraat 258, 0900-235 8363, www.laplace.nl Plätze: 390, Lunchroom. Van der Sterre Konditorei mit Lunchroom und High-Tea. Vriesestraat 97, 078-613 3286, www.banketbakkerijvandersterre. nl geschlossen: So, Plätze: 100, Konditorei. In de Vergulde Lampet Statenplein 62, 078-614 7737, www.indeverguldelampet.nl geschlossen: Mo+So, Plätze: 50, Lunchroom. Zoete Belofte Luxuriöse Gaststätte mit Stadtgarten. Groenmarkt 121, 078-613 1173, www.zoetebelofte.nl geschlossen: So+Mo, Lunchroom Mittelmeerküche. Zusjes Ausschließlich biologische und vegetarische Gerichte. Voorstraat 431, 078-635 1106, www.zusjes.net geschlossen: So+Mo, Lunchroom vegetarisch. Mexikanisch Pablo’s Cantina Houttuinen 32, 078-614 2126, www.pabloscantina.nl geschlossen: Mo+Di, Plätze: 120, argentinisch, mexikanisch. Frühstück The Captain’s Table Achterhakkers 72, 078-613 601, www.hoteldordrecht.nl Plätze: 32.

STADtführer DORDRECHT 31


Anschriften Pfannkuchen/Poffertjes Pim’s Poffertjes & Pannekoekenhuis Gemütliches Poffertjes- und Pfannkuchenhaus. Nieuwstraat 19, 078-631 2709, www.pimspofenpan.nl geschlossen: Mo+Di, Plätze: 38. Visser’s Poffertjessalon Groenmarkt 9, 078- 613 7373 Plätze: 60, Poffertjes, Eetcafé. Restaurant Blanc Exklusives Restaurant am Dreiflüssepunkt. Boomstraat 37, 078-633 2500, www.bellevuegroothoofd.nl WLAN, französisch. Delicees Steegoversloot 189, 078-621 3772, www.delicees.nl geschlossen: Mo+Di, Plätze: 26. Humphrey’s 3-Gänge-Menü zum Festpreis. Stationsplein 36, 078-613 8825, www.humphreys.nl Plätze: 164. Knollen & Citroenen Niederländisch-flämische Gerichte. Groenmarkt 8, 078-614 0500, www.knollen-citroenen.nl geschlossen: Mo+Di, Plätze: 34, niederländisch, belgisch. Merz Essen + Trinken + Kultur = Merz. Korte Kalkhaven 3, 078-613 2582, www.merzdordrecht.nl geschlossen: Mo, Plätze: 120, Café-Restaurant, WLAN. Veerhuis Hochwertige Küche mit Aussicht auf Dreiflüssepunkt. Bleijenhoek 2, 078-613 2425, www.veerhuisdordrecht.nl geschlossen: Mo, Plätze: 55, international.

32 STADtführer DORDRECHT

Zest Einzigartige Formel für Gerichte und Delikatessen. Nieuwstraat 5, 078-645 1962, www.restaurantzest.nl geschlossen: So+Mo, Plätze: 43, Restaurant, Traiterie. Senioren/55+ Stadsplaza Beverwijckstraat 49, 078-649 2111, www.wielborgh.nl Spanisch

Fisch Visrestaurant Marktzicht Spezialitäten: Hummer, Austern und Fisch. Varkenmarkt 17, 078-613 2584, www.visrestaurant-marktzicht.nl geschlossen: So+Mo+Di, Plätze: 24, Mittelmeerküche. Fischrestaurant De Stroper Klassisch-französische Küche mit Spezialitäten der Saison. Wijnbrug 1, 078-613 0094, www.destroper.com Plätze: 60, französisch.

Restaurants Andere Stadtteile

Tapasbar Miró Echte spanische Tapas und Pinchos. Voorstraat 256 b, 078-620 0017, www.tapasmiro.nl geschlossen: Okt-Apr: Mo, Plätze: 100, Eetcafé, Tapas.

Brasserie

Tapasbar ’t Vlak Welt-Tapas mit Aussicht auf Binnenhäfen. Vlak 11, 078-613 1088, www.hetvlak.nl geschlossen: Mo, Plätze: 16, Eetcafé, Tapas.

Wok-Restaurant

Thailändisch Nakorn Original-thailändisches Restaurant. Voorstraat 397, 078-614 9396, www.nakornthai.nl geschlossen: Mo, Plätze: 25. Teesalon Gary’s Tearoom Klassisch-englischer Tearoom. Voorstraat 410, www.garystearoom410.nl geschlossen: So+Mo+Di, Teesalon englisch.

Postillion Hotel Dordrecht Internationales Restaurant. Rijksstraatweg 30, 078-618 4444, www.postillionhotels.com Plätze: 150, Brasserie, WLAN.

Wok of Fame Selbstbedienungsbüffet „All you can eat“. Baanhoekweg 1, 078-616 9969, www.wokoffame.nl Plätze: 700, Wok-Restaurant. Eetcafé/Grand-Café Bastion Hotel Dordrecht/ Papendrecht Laan der Verenigde Naties 363, 078-651 1533, www.bastionhotel.nl Plätze: 25, Eetcafé, WLAN.

Türkisch

Grandcafé Boekmans Als altenglische Bibliothek eingerichtetes Grand-Café. Dudokplein 210, 078-622 9366, www.boekmans.nl Plätze: 90, Grand-Café, Ladepunkt für E-Fahrrad.

Diwan Otantik Turks restaurant Lange Breestraat 3, 078-635 2486, www.diwanrestaurant.nl geschlossen: Mo, Plätze: 70.

Poldercafe de Waterjuffer Kleines Eetcafé im Wasserturm. Kromme Zandweg 80, 078-622 4411, www.hoteldewatertoren.nl


Anschriften

geschlossen: Mo, Plätze: 30, Restaurant, Eetcafé, WLAN, Ladepunkt für E-Fahrrad. Französisch De Hoff'nar Restaurant mit Orangerie im Kutschenhaus von Schloss Crabbehof. Talmaweg 10, 078-618 0466, www. restaurantdehoffnar.nl geschlossen: So, Plätze: 40. Lunchrooms Haus-Café Biestro Baanhoekweg 53, 078-630 5364, www.np-debiesbosch.nl Restaurant Chez Heeren Jansen Stimmungsvolles Restaurant am Dordtse Kil. Wieldrechtseweg 52, 078-618 2232, www.chezheerenjansen.nl geschlossen: So, Plätze: 76, international. Jacks Steakhouse Steakhouse am Golfplatz im Hollandse Biesbosch. Baanhoekweg 50, 078-621 1039, www.jackssteakhouse.nl Plätze: 80, WLAN, Ladepunkt für E-Fahrrad. De Merwelanden Restaurant am Badeteich im Hollandse Biesbosch. De Bekramming 13, 0184-411 131, www.merwelanden.nl geschlossen: Mo+Di, Plätze: 115, Café-Restaurant. Van der Valk Hotel Dordrecht Modernes Restaurant im Hotel. Laan van Europa 1600, 078-8700 800, www.vandervalkdordrecht.nl niederländisch, WLAN.

Villa Augustus Im ehemaligen Pumpwerk mit Gerichten der Saison aus eigenem Garten. Oranjelaan 7, 078-639 3111, www. villa-augustus.nl Plätze: 200, international. Restaurant & Partycentrum Wantijpaviljoen Restaurant, Partyzentrum und Trauungsort im Wantijpark. Wantijpark 1, 078-614 1306, www. wantijpaviljoen.nl geschlossen: Di, Plätze: 175, Restaurant, WLAN, Ladepunkt für E-Fahrrad. Vegetarisch De Kop van ’t Land Biologisch und vegetarisch, an der Fähre nach Werkendam. Zeedijk 32, 078-630 0650, www. kopvanhetland.nl geschlossen: Jan-Feb + Di-Mi, Plätze: 28.

Rundfahrten Rundfahrten durch den Biesbosch Rundfahrten und Tagesausflüge mit 2 eigenen Rundfahrtboten, die beide mit Sonnenenergie betrieben werden. Diverse Wander- und Kanuausflüge, beispielsweise Pilz‑ und Frühaufsteherausflüge. Biesboschcentrum Dordrecht, 078-630 5353, www.np-debiesbosch.nl. Verschiedene Fahrten möglich, erkundigen Sie sich beim Besucherzentrum nach den Zeiten und Zielen. Waterrondje Dordt Mucksmäuschenstill fahren Sie durch „Wasserwandelgänge“, zu denen Sie noch nie gelangen konnten. Sie fahren unter tropfenden Brücken hindurch, an dunklen Durchblicken und riesigen Speichern vorbei. De Dordtevaar, Wijnbrug, 078-613 0094, www.destroper.com.

1.4. bis 31.5. Mo-So 14.0017.00, 1.6. bis 31.8. Mo-So 11.00-17.00, 1.9. bis 31.10. Mo-So 14.00-17.00. Abfahrten immer zur vollen Stunde. Die Tide kann von Einfluss auf die Dauer der Rundfahrt sein und darauf, ob das Boot fährt oder nicht. Daten und Zeiten unter Vorbehalt, vorher immer erst anrufen. Erw. € 6,50, Kinder (4-12) € 5,00. Kartenverkauf beim Fischrestaurant De Stroper neben der Abfahrtsstelle.

Sport und Entspannung Crayestein Golf Golfplatz mit Golfshop und Restaurant im Hollandse Biesbosch. Baanhoekweg 50, 078-621 1221, www.crayesteingolf.nl Golfplatz. Ski- und Snowboardzentrum Drechtsteden Möglichkeiten für Ski, Snowboard und Fun Tubing. Vogelaarsweg 1, 078-621 0355, www.ski-baan.nl Skipiste. Go-Kart-In Renn‑ und Partyzentrum. Baanhoekweg 1a, 078-616 6164, www.kart.nl Karts, Lasergames, Auto/ Motorrad-Rennbahn (Mini). Bowling- und Partyzentrum Merwehal Bowling‑ und Partyzentrum. Baanhoekweg 1a, 078-616 4777, www.bowlingcentrum.nl Bowling. Mountain Network Dordrecht 1250 m2 Kletterhalle. Maria Montessorilaan 3a, 088-123 6840, www.mountain-network. eu/dordrecht Klettern, Fitness.

STADtführer DORDRECHT 33


Anschriften Optisport Sportboulevard Dordrecht Sportgelände mit Schwimmbad, Eishalle und Sporthalle. Fanny Blankers-Koenweg 10, 078-711 1600, www.optisport.nl/ dordrecht Schwimmbad, Eisbahn.

Vermietung AA Rental Laan der Verenigde Naties 75, 078-633 8319, www.aarental.nl Auto. Ballonvaren uit Dordrecht 06-4243 9743, www.ballonvarenuitdordrecht.nl. Ballonfahrten. Biesboschcentrum Dordrecht Baanhoekweg 53, 078-630 5353, www.np-debiesbosch.nl Fahrräder, Kickbikes, Kanus, Fluisterboote, Ruderboote, Partyschiffe. Bike Totaal Zwaan Stationsplein 6, 078-635 6830, www.czwaan.nl Fahrräder, Tandems, E-Fahrräder. Bootverhuur Dordrecht Baanhoekweg 1, 06-12878497, www.bootverhuurdordrecht.nl Offene Motorboote, Sloepen. Shirestal De Griendheuvel Hollandse Biesbosch,06-2506 0301, www.degriendheuvel.nl. Planwagen/Kutschen. Imbarcazione Barone Klassische Holzboote. Oranjelaan 27, 06-2143 5005, www.ibarone.nl Offene Motorboote, offene Segelbote, Segelboote mit Kajüte. Vaarschool De Kil Rijksstraatweg 174, 06-4131 8247, www.vaarschooldekil.nl Segelboote mit Kajüte.

34 STADtführer DORDRECHT

Koetserij Bijker Klassische Autos und Autobusse. Noordendijk 43, 078-616 3892, www.koetserijbijker.nl Oldtimer, Planwagen/ Kutschen, Autobusse. Maia Ligfietspunt Stevensweg 79a, 078-616 6302, http://maialigfiets.nl Liegefahrräder, Tandems. Pak je Biezen Ottersluis, 06-4482 6106, www.pakjebiezen.nl Offene Motorboote. Sport- und Gesundheitszentrum Pentagon Sikkelstraat 3, 078-616 6964, www.pentagonsport.nl Kickbikes. Ribvaren@Merz Korte Kalkhaven 3, 06-2005 8610, caferestaurantmerz.nl/?p=714 Offene Motorboote (Ribs). Sixt Rent a Car Dordrecht Planckstraat 5, 023-5698656, www.sixt.nl Auto. De Smaak van Buiten Zuidendijk 266, 078-617 7708, www.desmaakvanbuiten. come2me.nl Planwagen/Kutschen. Stapvoets door Dordrecht Rundfahrt mit Pferdebahn oder Planwagen. Groenezoom 400, 06-4155 9330, www.stapvoets.com Planwagen/Kutschen. Trabant Verhuur Postbus 602, 06-5166 5692, www.trabanthuren.nl Oldtimer (Trabant). VVV Zuid-Holland Zuid E-Fahrräder für Einzelpersonen, Tandems und Solex nur für Gruppen. Spuiboulevard 99, 078-632 2422, www.vvvzhz.nl Tandems, Solex, E-Fahrräder.

Eetcafé Waterlust Stahl-Plattbodenschiffe für 6 Pers. Badweg 20, 078-635 6700, www. waterlust.nl Offene Motorboote. Surfvereniging Windkracht Baanhoekweg 9, 078-621 2510, www.windkracht-surf.nl Surfboards.

Wanderungen Alle Touren sind beim Fremdenverkehrsverband Südholland-Süd erhältlich. Kunstrondje Dordt Fast sechzig Läden voller Antiquitäten, Kunst, Trödel sowie Antiquariate verstärken den historischen Charakter der Innenstadt. www.kunstrondjedordt.nl Öffnungszeiten: täglich und 1. So d. Mts. 12.00-17.00. Kostenlose Broschüre bei Fremdenverkehrsverband und Teilnehmern erhältlich.


Anschriften Stadtrundgang Rondje Dordt Ausgeschilderter Stadtrundgang mit Richtungsschildern und Informationstafeln durch die Altstadt. VVV Zuid-Holland Zuid, Spuiboulevard 99, www.vvvdordrecht.nl € 4,95. Wanderungen für Gruppen Wanderung bzw. Stadtwanderung unter Leitung eines Führers vom Fremdenverkehrsverband nach Vereinbarung für Gruppen. Wanderungen durch Dordrecht, Gorinchem, Leerdam, Oud-Beijerland, Schoonhoven und das Windmühlengebiet Kinderdijk. VVV Zuid-Holland Zuid, 078-632 2477, www.vvvzhz.nl Alle Orte möglich, nur nach Vereinbarung.

Wochenendarrangement Wochenendarrangement Ontdek Dordrecht Mit dem Wochenendarrangement Ontdek Dordrecht (Dordrecht entdecken) können Sie sich die Stadt und den Biesbosch in aller Ruhe ansehen. Sie können zwischen drei Hotels in der Innenstadt wählen. Die Broschüre Rondje Dordt führt Sie an den historischen Gebäuden entlang. Einschließlich Eintritt ins Dordrechter Museum oder Huis van Gijn und Tageskarte für den Wasserbus. 1.1.-31.12., Ankunft Fr oder Sa. € 75,- bis € 99,-/Pers. VVV Zuid-Holland Zuid 078-6322440. www.vvvdordrecht.nl

Wohnungen und Ferienhäuser A.E.J. van Asselt 3-Zimmer-Wohnung mit Badezimmer, Küche, Toilette und Garten. Lage: Rand Stadtmitte, Bahnhofsnähe. Toulonselaan 60, 06-2621 8209 1 x 6 Pers.

De Berkenhof Zwei Wohnungen im Kutschhaus eines historischen Bauernhofs am Rande von Dordrecht. Eigener Zugang und eigene Terrasse. Wieldrechtse Zeedijk 13, 078-654 9629, www.berkenhofinfo.nl 1 x 2 und 1 x 6 Pers. € 425,-/575,- p/W. Recreatie en Watersportcentrum De Biesbosch Freizeit- und Wassersportzentrum, Teil von Europarcs, Lage: am Hollands Diep, Nähe Moerdijkbrücke. Rijksstraatweg 186, 078-618 3241, www.recreatieenwatersportcentrumdebiesbosch.nl Verschiedene Ferienhäuser. Dichterbij Dordt Stilvoll eingerichtete, zweigeschossige Stadtwohnung (1850). Schrijversstraat 8, 078-614 2586 1 x 4 Pers. € 450,-. Enjoy Dordrecht Geräumige Wohnung in historischem Hafengebiet mit Aussicht auf die Oude Maas. L. Geldersekade 1, 078-631 2303, www.enjoydordrecht.nl 1 x 2-4 Pers. WLAN. Holland Huis Vollständig möblierte Wohnung für 4 Pers. mitten in Dordrecht. Wijnstraat 168 B, 06-5388 8838 1 x 4 Pers. De Kade Appartementen Luxuriöse Wohnungen/Suites mit Aussicht auf Dreiflüssepunkt, u. a. mit Whirlpool, Flatscreen-TV und Kitchenette. Boomstraat 35, 078-632 2463, www.dekade-appartementen.nl 6 x 2 Pers. WLAN. € 499,-/599,- p/W. De Kop van 't Land 2 x 2-Personenwohnung, zu kleinem Hotel/Gasthof gehörig Zeedijk 32, 078-630 0650, www.kopvanhetland.nl

2 x 2 Pers. € 349,- p/W. Studio Sweet Dreams Fantastische Aussicht auf einen der rustikalen Häfen Dordrechts. Eigener Eingang. Turfsteiger 8, 078-614 8467 Wohnung, 1 x 3 Pers. € 450,-, WLAN.

Zeltplätze/Wohnmobile Naturistencamping Ammoniet 3,5 ha begrüntes Vereinsgelände des Dordrechter FKK-Vereins Goed-Af. Smitsweg 3, 078-617 5337, www.goedaf.dordt.nl 1.4.-31.10. 60 Plätze, Wohnmobile. Wohnmobilplätze Keine Spezialeinrichtungen. Weeskinderdijk und Noordendijk, www.dordrecht.nl 1.1.-31.12., Wohnmobile. Natuurvriendenhuis De Kleine Rug Von Wasser umgebener Nivon-Zeltplatz auf einer Halbinsel im Wantij. Telefonische Anmeldung aufgrund des Übersetzens erforderlich. Loswalweg 1, 078-616 3555, www.dekleinerug.nl 1.4.-31.10., 15 Plätze (nur Zelte). Stayokay Dordrecht Saison-Zeltplatz unter hohen Bäumen am Wasser im Hollandse Biesbosch. Baanhoekweg 25, 078-621 2167, www.stayokay.com/dordrecht 1.5.-1.10., 30 Plätze, Wohnmobile. ’t Vissertje Netter, ruhiger Stadt-Naturzeltplatz am Wantij mit Möglichkeiten zum Rudern, Radfahren und Schwimmen. Loswalweg 3, 078-616 2751, www.campinghetvissertje.nl 1.4.-15.9., 30 Plätze, Wohnmobile. STADtführer DORDRECHT 35


Touristenfuhrer des VVV 2013 _ Dordrecht  

Touristenfuhrer des VVV 2013, Dordrecht

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you