Page 13

VTA Technologie

Strengere Grenzwerte: Kein Problem für die MicroTurbine Die Anpassung der TA Luft an den Stand der Technik ab 2018 wird bei Motoren, die mit Klär- oder Biogas betrieben werden, aufwändige Anpassungen erforderlich machen. Betreiber von MicroTurbinen brauchen sich dagegen wegen der verschärften Grenzwerte keine Sorgen zu machen.

Die TA Luft (Technische Anleitung zur Reinhaltung der

durch Luftverunreinigungen und der Vorsorge gegen

Luft) ist eine allgemeine Verwaltungsvorschrift zum

schädliche Umwelteinwirkungen durch Luftverunreini-

deutschen Bundes-Immissionsschutzgesetz. Sie schafft

gungen, um ein hohes Schutzniveau für die Umwelt ins-

einheitliche, gesetzliche Anforderungen für genehmi-

gesamt zu erreichen”.

gungsbedürftige Anlagen und ermöglicht es den Genehmigungsbehörden, den Betreibern industrieller und ge-

Weiter heißt es auszugsweise (im Folgenden sind alle

werblicher Anlagen Auflagen zu erteilen, welche erfüllt

Texte in Kursivschrift dem Entwurf zur TA Luft entnom-

werden müssen.

men):

Der Anwendungsbereich erstreckt sich somit aus-

„Von besonderer Bedeutung für die menschliche Gesund-

schließlich auf genehmigungsbedürftige Anlagen in

heit sind die Emissionen an besonders gesundheitsschäd-

Deutschland. In Österreich gibt es keine vergleichbare

lichen Stoffen, zu denen in erster Linie solche zählen, die

Vorschrift, jedoch dient die TA Luft den österreichischen

karzinogen, keimzellmutagen oder reproduktionstoxisch

Verwaltungsbehörden als Interpretationshilfe. In der

sind oder bei denen der Verdacht auf eine entsprechende

Schweiz werden bereits seit 1. 1. 2016 in der neu novel-

Wirkung besteht. Auch hierzu wurden die Anforderungen

lierten Luftreinhalteverordnung niedrigere Grenzwerte

in der TA Luft überprüft und wo erforderlich, angepasst.

exekutiert. Einen Sonderfall unter den karzinogenen Stoffen stellt Die geltende TA Luft stammt aus dem Jahr 2002. Seit-

Formaldehyd dar, das gemäß der Verordnung (EG)

her hat sich der Stand der Technik in vielen Bereichen

1272/2008 seit Anfang 2016 als karzinogen eingestuft

weiterentwickelt. Um den neuen Standards gerecht zu

ist. Bei der Bewertung der Wirkung hat sich herausgestellt,

werden, ist eine Anpassung der TA Luft erforderlich. Das

dass Formaldehyd ein karzinogener Stoff mit besonderen

deutsche Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz,

Eigenschaften ist. Für ihn wird eine für Karzinogene un-

Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) hat deshalb einen

typische Wirkschwelle angenommen. Deshalb wird For-

Entwurf für eine überarbeitete TA Luft vorgelegt, der mit

maldehyd keiner der Klassen der Nummer 5.2.7.1.1 der

Anfang 2018 in Kraft treten soll.

TA Luft zugeordnet. Für Formaldehyd wird aufgrund der vermuteten Wirkschwelle und der nachgewiesenen Wir-

Diese Technische Anleitung dient, im Originaltext des

kungsstärke ein separater allgemeiner Emissionswert

Ministeriums, „dem Schutz der Allgemeinheit und der

festgelegt.”

Nachbarschaft vor schädlichen Umwelteinwirkungen

13 Der Laubfrosch

Profile for VTA_Austria

VTA_Laubfrosch77_WEB  

VTA_Laubfrosch77_WEB