Page 92

9 2 | S e i t e

S o l i da r i tät > 1 5 0 Ja h r e S P D

„Stuttgarter Nachrichten“ von 1977

Der Br andt- Bericht 1980

Nur ein Arm frei für die südliche Welt Von Erhard Eppler

A

uf der ganzen Welt gab es in den Fünfziger- und Sechzigerjahren des letzten Jahrhunderts wohl kein Amt, das so vom Ost-West-Konflikt bestimmt war wie das des Regierenden Bürgermeisters von Berlin. Willy Brandt übte dieses Amt fast zehn Jahre lang aus. Auch als Außenminister und

als Kanzler war der Ost-West-Gegensatz sein täglich Brot. Niemand wird sich darüber wundern, dass dieser Politiker sich nicht nebenher auch noch auf das Nord-Süd-Verhältnis konzen­ trieren konnte. Auf das angesprochen, was damals Entwicklungshilfe hieß, verwies er auf ein Gespräch mit Adenauer, der ihm eingeschärft hatte, die Hilfe für den Süden dürfe man nicht vorwärts

02|2013

Illustration: Eckart Munz

Als Vorsitzender der Nord-Süd-Kommission machte Willy Brandt zahlreiche ­gute Vorschläge gegen das Elend der Dritten Welt. Doch die marktradikale ­Welle der 80er Jahre begrub seinen Bericht. Zum Schaden aller

Profile for Redaktion vorwärts

vorwärts extra: 150 Jahre SPD  

150 Jahre Sozialdemokratie: Auf dem Weg zu einem besseren Leben

vorwärts extra: 150 Jahre SPD  

150 Jahre Sozialdemokratie: Auf dem Weg zu einem besseren Leben

Advertisement