Page 39

A r b e i t > 1 5 0 Ja h r e S P D

„Befreiung durch Selbstorganisation“ teil und formulierten arbeitspolitische Forderungen wie das Recht auf den Zusammenschluss zu Gewerkschaften und gerechte Arbeitszeitregelungen und Entlohnung, verlangten aber damals schon weitergehende Freiheiten wie den kostenlosen Schulbesuch. Ergebnis des Kongresses war unter anderem die Einrichtung einer Reiseunterstützungskasse für bayerische Arbeiter.

Foto: dpa / Klaus-Dietmar Gabbert

Massive Repressionen in Bayern Schon Mitte der 1850er Jahre endete der erste Versuch einer Arbeiterorganisation in Deutschland. Grund waren die massiven polizeilichen und politischen Repressionen. Viele von ihnen fanden ihren Ursprung in Bayern, denn dort wurden die Arbeitervereine besonders restriktiv angegangen. Es waren damals nicht die Könige und die Regierenden, die der arbeitenden Bevölkerung Verbesserungen

Seite | 39

zusprachen, sondern es waren die Arbeiterinnen und Arbeiter, die sie erstritten: Dinge, die für uns heute selbstverständlich sind, wie menschenwürdige Arbeitsbedingungen, Mitbestimmung im Beruf und der Schutz vor Arbeitsunfällen, wurden von Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten erkämpft. „Nichts kommt von selbst“ – dieser Ausspruch Willy Brandts passt zu den Forderungen und Errungenschaften der Arbeiterbewegung ganz besonders.

Arbeitnehmerschutz bleibt aktuell Gerade heute, wenn wir über prekäre Beschäftigung und Armutslöhne sprechen, wissen wir, dass 150 Jahre Sozialdemokratie auch eine Verpflichtung darstellen. n Christian Ude (geboren 1947) ist Oberbürgermeister von München und SPD-Spitzenkandidat zur bayerischen Landtagswahl 2013.

Herzlichen Glückwunsch! Seit 150 Jahren verändert die SPD mit ihren Ideen, Argumenten und Positionen Deutschland. Wir gratulieren und wünschen viel Spaß beim Feiern sowie für die Zukunft jede Menge Energie.

J e ns St olt e n be rg Ministerpräsident von Norwegen »Für die norwegische Arbeiterpartei und mich persönlich bleiben die SPD und unsere skandinavischen Schwesterparteien engste Partner und Freunde. Die SPD hat entscheidend dabei mitgewirkt, Deutschland in einen modernen Staat zu verwandeln – einen Schlüsselstaat für Europa und die Welt. Außerdem ist sie die Partei von Willy Brandt – einem herausragenden Staatsmann, der zugleich Mitglied der Norwegischen Arbeiterpartei war. Ich bin überzeugt, dass die erstarkte SPD wieder Regierungsverantwortung übernehmen und neue Generationen junger Deutscher in eine sichere Zukunft führen wird.«

Profile for Redaktion vorwärts

vorwärts extra: 150 Jahre SPD  

150 Jahre Sozialdemokratie: Auf dem Weg zu einem besseren Leben

vorwärts extra: 150 Jahre SPD  

150 Jahre Sozialdemokratie: Auf dem Weg zu einem besseren Leben

Advertisement